Artikel-Übersicht vom Sonntag, 15. September 2019

anzeigen

Regional (62)

Der Spion hat Pfeifle-Wetter bestellt

SchwäPo-Schätzspiel Der Aalener Spion ist begeistert vom Stadtfest mit vielen freundschaftlichen Begegnungen. Jetzt verrät er auch, wie oft er sich am Tag dreht.

Aalen.

Mannomann. War das ein Fest! Der Aalener Spion darf das sagen. Schließlich hat er schon viele unter seinem Türmle am alten Rathaus festen sehen. Sotte und sotte. Aber von einer ganz besonderen Sorte waren „sotte“, mit denen die 45. Reichsstädter Tage zu einem unvergesslich runden, harmonischen und friedlichen Stadtfest wurden. Und

weiter

Aalen erlebt heiße „Reichsstädter“

Stadtfest Zigtausende Besucherinnen und Besucher und über 1000 Aktive in Vereinen und Gruppen genießen bei mediterranen Temperaturen ein harmonisches und freundschaftliches Stadtfest.

Aalen

Was für ein sensationelles Stadtfest! Was für ein lebendiges Aalen! Mindestens 60 000 Besucherinnen und Besucher feierten von Freitag- bis Sonntagabend hier in Aalen das größte Stadtfest in der Region. „Diese 45. Reichsstädter Tage werden mit als die besten in Erinnerung bleiben.“ Dieses Fazit zieht ein gut gelaunter OB Thilo

weiter
  • 5
  • 428 Leser

Edwin Hahn bleibt Schultes

Wahl Der Bürgermeister von Adelmannsfelden erhält 96,4 Prozent.

Adelmannsfelden. Dass ein Bürgermeister eine vierte Amtszeit antritt, kommt nicht allzu oft vor. Dass er dafür aber – und das ohne Gegenkandidat – eine Wahlbeteiligung von 41,8 Prozent mobilisieren kann, ist schon etwas Besonderes. Edwin Hahn hat das am Sonntag in Adelmannsfelden geschafft, und diese Zahl ist augenscheinlich Belohnung für

weiter
Kurz und bündig

Lebensretter gesucht

Waldstetten. Das Rote Kreuz veranstaltet einen Blutspendetermin am 18. September von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Waldstetter Stuifenhalle. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Spende gut vertragen wird, erfolgt vorher eine ärztliche Untersuchung.

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Wanderung im Stauferwald

Waldstetten. Die Seniorengruppe des Waldstetter Albvereins wandert am Mittwoch, 18. September, im Stauferwald. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz. Gerda und Egon Karle führen die Wandergruppe. Anschließend ist eine Einkehr vorgesehen. Die Wanderstrecke beträgt 7,5 Kilometer, die Wanderzeit zweieinhalb

weiter
  • 193 Leser

16-Jähriger mit schweren Verbrennungen

Polizei Junge klettert auf Bahnwaggon - Rettungseinsatz am Freitagabend zwischen Aalen und Unterkochen.

Aalen. Schwere Verbrennungen hat sich ein 16-Jähriger am Freitag gegen 20.30 Uhr bei einem Unfall an der Bahnstrecke zwischen Aalen und Unterkochen zugezogen. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei sollen zwei junge Männer im Alter von 16 und 18 Jahren auf einen abgestellten Güterzug geklettert sein. Hierbei kam der 16-Jährige offenbar der Oberleitung

weiter

Mit Demenz umgehen

Vortrag Am Dienstag, 17. September, um 19 Uhr im Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Demenz tritt in vielen Erscheinungsformen und Intensitäten auf – je nach Stadium mit verschiedenen Symptomen verbunden. Doch eins ist meist gleich: Die Realität wird immer brüchiger. Bis die Betroffenen in ihrer eigenen Welt denken und leben und ihre Umwelt nicht mehr richtig wahrnehmen können. Dann stellt sich die Frage: Wie

weiter
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt sich

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf der Weiler Straße in Richtung Ortsmitte Unterbettringens war am Samstag gegen 22 Uhr ein 47-Jähriger mit seinem Suzuki-Motorrad unterwegs. An der Einmündung Schmiedeberg missachte ein bislang unbekannter Autofahrer die Vorfahrt des Motorrades und erfasste dieses auf Höhe des Hinterrades. Der Autofahrer fuhr weiter.

weiter
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 23-jähriger Mazdafahrer parkte am Samstag gegen 17 Uhr seinen Wagen auf dem öffentlichen Parkplatz der Stadtwerke. Als der Fahrer gegen 18.15 Uhr zurück kam, stellte er an der hinteren Stoßstange einen Streifschaden mit rotem Lack fest. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Essingen. Vermutlich mit einem Stein wurde am Samstag gegen 22.10 Uhr ein Hyundai beschädigt. Der Wagen stand in der Ziegeleistraße. Auch bei einem in der Nähe abgestellten Ford wurde eine Beschädigung festgestellt, die vermutlich durch einen Tritt verursacht wurde. Neben dem Ford fand die Polizei den Stein, mit dem der Hyundai beschädigt wurde. Für

weiter
Polizeibericht

Radfahrer verletzt sich schwer

Schwäbisch Gmünd. Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Samstag gegen 18 Uhr auf dem linken Gehweg im Nepperberg in Richtung Güterbahnhof gefahren. Auf Höhe des Bahnhofs fuhr er, ohne auf den Verkehr zu achten, zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn. Dabei prallte er frontal auf den heranfahrenden Audi eines 48-Jährigen. Der Radfahrer wurde

weiter
  • 501 Leser

Dank für Salat und Gemüse

Heubach-Lautern. Mitglieder des Vereins „Älter werden in Lautern“ mit dessen Vorsitzender Marie-Luise Zürn-Frey bedankten sich bei Primalat-Chef Thomas Schmid und Manuela Rothfuß für Salat und Gemüse im Wert von 500 Euro, das diese zum Rettichfest im Sommer gespendet hatten. Lob gab es auch noch einmal für das von Primalat zur Verfügung

weiter
  • 1

Wie die Reichsstädter Tage liefen

Glück gehabt: Die Entscheidung, das Aalener Stadtfest diesmal auf das Wochenende nach Schulbeginn zu legen, war goldrichtig. Denn eine Woche zuvor wären die Reichsstädter Tage im kalten Dauerregen untergegangen. „Eigentlich sollte man dem ein Bierle ausgeben, der diese Entscheidung getroffen hat“, grinst Citymanager Reinhard Skusa.

weiter

Aalen erlebt heiße „Reichsstädter“

Stadtfest Zigtausende Besucherinnen und Besucher und über 1000 Aktive in Vereinen und Gruppen genießen bei mediterranen Temperaturen ein harmonisches und freundschaftliches Stadtfest.

Aalen

Mindestens 60 000 Besucher feierten von Freitag- bis Sonntagabend in Aalen das größte Stadtfest in der Region. „Diese 45. Reichsstädter Tage werden mit als die besten in Erinnerung bleiben.“ Dieses Fazit zieht ein gut gelaunter OB Thilo Rentschler am Sonntag. Zigtausende genossen das mediterrane Ambiente bis in die späten Abend-

weiter
Tagestipp

Blutspendenaktion

Blutspenden rettet leben. Am Montag lädt die DRK Ortsgruppe Ebnat alle Spendenfreudigen ein, zwischen 14.30 und 19.30 Uhr Blut zu spenden. Die Blutspendenaktion findet in der Jurahalle in der Thurn- und -Taxis-Straße 25 in Ebnat statt. Alle Informationen dazu finden Sie im Internet unter: https://ebnat.aalen.de/blutspendenaktion.

14.30 Uhr bis 19.30

weiter

Erst noch freundlich, später langsam wolkiger

Die Spitzenwerte: 21 bis 26 Grad

War das ein Wetter am Wochenende. Sonne statt und Spitzenwerte von mehr als 25 Grad. Auch zum Wochenstart wird es nochmals sommerlich warm. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 26 Grad. 21 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1096 Leser

Kulturreihe startet wieder

Oberkochen dell'Arte Jess Jochimsen gastiert im Bürgersaal.

Am Donnerstag, 26. September, kommt der Freiburger Autor, Kabarettist, Fotograf und Musiker Jess Jochimsen nach Oberkochen. Ab 20 Uhr will er im Bürgersaal herausfinden, welcher Schlüssel zu welcher Tür passen könnte. Sein Programm „Heute wegen gestern geschlossen“ ist ein weiterer Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung

weiter

Pop-Konzert im Prediger

Pop Die Songs von Simon & Garfunkel gibt’s im Dezember zu hören.

Mit „Sound of Silence“ und „Bridge over troubled water“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo „Graceland“ aus Bretten mit „A Tribute to Simon

weiter

Vogelklänge in der Villa

Konzert Flötisten Andrea Ritter und Daniel Koschitzki in Aalen zu Gast.

Das Kammermusikforum Baden-Württemberg lädt am Samstag, 21. September, ab 19 Uhr zu „Bird's Paradise“ in die Villa Stützel in Aalen ein. Die Flötisten Andrea Ritter und Daniel Koschitzki halten in ihrem Programm Blockflötenklänge der etwas anderen Art bereit – Vogelstimmen und Flötengezwitscher durch die Jahrhunderte. Wie in ihrem

weiter

Auf bestem Niveau in jeder Hinsicht

Chöre Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg bietet drei bewegende Konzerte in Schwäbisch Gmünd, Mergelstetten und Ellwangen.

Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg ist kein Jugendchor, sondern gibt sich als semiprofessionelles Vokalensemble auf sehr hohem Niveau. Die beiden Dirigenten Maddalena Ernst und Thomas Baur prägen den Chor mit unterschiedlichen Akzenten. Am Wochenende bot der JKO sein Sommerprogramm drei Mal in Ostwürttemberg an, am Freitag in Gmünd, in Mergelstetten

weiter

Zahl des Tages

400

Teilnehmer – zweibeinige und vierbeinige – machen mit bei der ersten „Gut für die Ostalb“-Spendenwanderung. Kreissparkasse Ostalb und Schwäbischer Albverein Lindach haben den Wandertag am Sonntag organisiert. So kommen insgesamt fast 8000 Euro für soziale Zwecke in der Region zusammen.

weiter
  • 230 Leser

Beratung Infos rund ums Energiesparen

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. September, bietet „Energiekompetenz Ostalb“ in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14 bis 16.15 Uhr im Eckpunkt Energie der Gmünder Stadtwerke eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Es geht unter anderem um Energieeinsparung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten.

weiter
Guten Morgen

Schockierendes Innenleben

Marie Enßle über schwere Schultüten und die gute alte Zeitung

Einschulung. Ein besonderer Tag. Mit besonders nervösen Erstklässlern und besonders großen Schultüten. 1,10 Meter misst das Exemplar der Sechsjährigen (Körpergröße: 1,20 Meter). In Pink, mit fliegendem Pferd und viel Glitzer. Noch nicht am Schulgebäude angekommen, fragen die ersten Gäste, die das Mädchen begleiten, was denn drin sei in der großen pinken

weiter

Wie sich Stadt öffnen kann

Schwäbisch Gmünd. Der Integrationsbeirat trifft sich zur Sitzung am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr im Gmünder Rathaus. Im Zentrum steht die Frage, wie sich die Gmünder Stadtverwaltung interkulturell öffnen kann und ob es eine Kampagne der Stadt für neue Azubis geben soll.

weiter
  • 2
  • 216 Leser

Woche der Demenz in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die lokale Allianz für Menschen mit Demenz veranstaltet vom 16. bis 21. September die Woche der Demenz. An diesem Montag, 16. September, gibt es ab 18 Uhr im Mutlanger Stauferklinikum Infostände. Ab 19 Uhr finden dort Kurzvorträge statt. Am Dienstag, 17. September, wird im Gmünder Turmtheater um 19 Uhr der Film „Das Leuchten

weiter
Kurz und bündig

Beim Arbeitskreis mitmachen

Alfdorf. Der Arbeitskreis Flüchtlinge Alfdorf trifft sich am Dienstag, 17. September, um 19.45 Uhr im Stefanushaus in Alfdorf. Neben dem aktuellen Stand der Flüchtlingsarbeit wird ein Rückblick auf das „Café International“ gehalten. Des Weiteren stellt sich die künftige Sozialmanagerin für die Alfdorfer Flüchtlinge vor. Die Teilnehmer sprechen mit

weiter
  • 160 Leser

Noch klappt's mit der Sonnenuhr im Park

Wetter Uhr vergessen? Kein Problem. Noch nicht. Im Gmünder Remspark steht eine Sonnenuhr inmitten der Blütenpracht. Und die Wetterexperten sagen in den kommenden Tagen weiterhin viel Sonne und spätsommerliche Temperaturen um die 20 Grad vorher. Foto: Tom

weiter
  • 175 Leser

Wer lässt sich vom Turm abseilen?

Remstal-Gartenschau Highlight-Woche der evangelischen Kirchengemeinde in Lorch vom 16. bis 22. September.

Lorch. Bei der Highlight-Woche im Rahmen der Remstal-Gartenschau soll der Kirchhof der evangelischen Stadtkirche in Lorch zum Verweilen einladen. Am Abendmahlstisch steht Kaffee zum Genießen bereit. Zum Programm: In dieser Highlight-Woche sind in der Lorcher Stadtkirche von Montag bis Freitag Andachten jeweils um 12 Uhr für zirka 20 Minuten geplant.

weiter
Kurz und bündig

Zum Seniorennachmittag

Alfdorf-Hellershof. Zum Seniorennachmittag am Dienstag, 17. September, um 14 Uhr im Gemeindehaus Hellershof lädt die evangelische Kirchengemeinde herzlich ein. Gerd Deeß berichtet über heimische Fledermäuse und ihr faszinierendes Leben. Wie gewohnt beginnt der Nachmittag mit einem Kaffeetrinken. Und auch die Zeit zur Begegnung soll nicht zu kurz kommen.

weiter

Das Fahrrad am Bahnhof parken

Mobilität Die Bahn will Kommunen beim Bau von Fahrradständern an Bahnhöfen helfen. Wird das Angebot genutzt?

Schwäbisch Gmünd. 100 000 neue Fahrradstellplätze an Bahnhöfen in 48 Monaten schaffen. Dieses Ziel haben sich die Deutsche Bahn AG, kurz DB, und das Bundesumweltministerium gesetzt und Anfang des Jahres die „Bike+Ride-Offensive“ gestartet. Die Bahn stellt dazu ihre Flächen mietfrei zur Verfügung und unterstützt Kommunen bei der Planung

weiter

Ein Spektakel für alle an der Rems

Remstal-Gartenschau Ein gelungenes Fest an Sportplatz und Remsmittelpunkt erlebte Waldhausen am Wochenende. Sport, Spiel, Musik und Show kamen gut an.

Lorch-Waldhausen

Gespannt stehen die zehn Männer und Frauen auf dem Rasen, das Seil fest in den Händen. Ein Pfiff ertönt und sofort ruckt das Seil, die Füße stemmen sich in den Boden. „Hauruck, Hauruck!“, brüllt eine Mannschaft im gleichen Rhythmus. Mit aller Kraft ziehen die vier Männer und eine Frau ihre Gegner in ihre Richtung. Und tatsächlich,

weiter

Umfassende Hilfe für seelisch Erkrankte

Soziales Das Gemeindepsychiatrische Zentrum in Gmünd öffnet seine Türen.

Schwäbisch Gmünd. In der Hofstatt 7 wurden die Türen einen Tag lang für jedermann geöffnet. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum lud dazu ein, die Hilfsangebote für psychisch erkrankte Menschen kennenzulernen.

Zu den Aufgaben von Tilmann Haug, Geschäftsführer der Gemeindepsychiatrie des Ostalbkreises, gehört neben der Koordination der Mitarbeiter auch

weiter
  • 5

96,4 Prozent für Edwin Hahn in Adelmannsfelden

Adelmannsfelden. Amtsinhaber Edwin Hahn ist als Bürgermeister in Adelmannsfelden wiedergewählt worden. Er hat 96,4 Prozent der Stimmen erhalten. Die Wahlbeteiligung lag bei 41,8 Prozent. Hahn hatte keinen Gegenkandidaten.

Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

weiter
  • 4
  • 2627 Leser

„Die Züge sind jetzt zu 90 Prozent pünktlich“

Verkehr Go-Ahead eröffnet seinen neuen Wartungsstützpunkt in Essingen.

Essingen. Am Sonntag ist der Wartungsstützpunkt von Go-Ahead in Essingen in Anwesenheit von Landesverkehrsminister Winfried Hermann eröffnet worden. Hier werden in Zukunft alle Züge des Betreibers gewartet, die in Baden-Württemberg unterwegs sind. Und hier befindet sich auch die Leitstelle für alle von dem Unternehmen im Land betriebenen Strecken.

weiter

Züge jetzt zu 90 Prozent pünktlich

Verkehr Go-Ahead eröffnet neuen Wartungsstützpunkt in Essingen. Das Unternehmen hat rund 17 Millionen Euro in die zentrale Leitstelle für Baden-Württemberg investiert. V

Essingen

Am Sonntag ist der Wartungsstützpunkt von Go-Ahead in Essingen in Anwesenheit von Landesverkehrsminister Winfried Hermann eröffnet worden. Hier werden in Zukunft alle Züge des Betreibers gewartet, die in Baden-Württemberg unterwegs sind. Und hier befindet sich auch die Leitstelle für alle von dem Unternehmen im Land betriebenen Strecken.

Stefan

weiter
Kurz und bündig

ADFC-Seniorenradtour

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 17. September, gibt’s eine Seniorenradtour des ADFC. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Schießtalparkplatz. Von dort aus geht es über Mutlangen und Alfdorf bis Backnang. Zurück fahren die Teilnehmer mit dem Zug. Die Strecke ist bevorzugt für E-Bikes geeignet. Bei Regen zum Start entfällt die Tour. Einen Tourenkostenbeitrag und

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Spielenachmittag am Dienstag

Gmünd-Großdeinbach. Am Dienstag, 17. September, veranstaltet das Generationenbüro seinen Spielnachmittag von 15 bis 17 Uhr im „Haus Deinbach“ in Großdeinbach. Bei Kaffee und Kuchen sind alle Spielbegeisterten eingeladen. Eigene Spiele können mitgebracht werden.

weiter
  • 186 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Waldorf

Schwäbisch Gmünd. „Wo Waldorf drauf steht, ist auch Waldorf drin?“ Damit befasst sich am Dienstag, 17. September, um 19.30 Uhr Johannes Greiner beim Vortrag in der Gmünder Waldorfschule. Dies ist der Startschuss zu einer Reihe von Veranstaltungen anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Waldorfpädagogik. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Wanderung auf der Kuchalb

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Albverein unternimmt am Dienstag, 17. September, eine Wanderung auf der Kuchalb. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 14 Uhr am Parkplatz St. Katharina in Gmünd. Gehzeit: rund drei Stunden, etwa zehn Kilometer, mit geplanter Schlusseinkehr. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 166 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Heinz Bantleon, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Margherita Anedda, Lindach, zum 80. Geburtstag

Bernd Weniger zum 75. Geburtstag

Gundolf Müßig, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Ingrid Schneider zum 70. Geburtstag

Nadezda Lugonja, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Christa Biskup, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

weiter

Noch zwei Mal in die Höhlen

Heubach. Die Heubacher Höhlenforscher bieten noch zwei höhlenkundliche Führungen am 21. und 22. September für Teilnehmer ab acht Jahren an. Mitzubringen sind Taschen- oder Stirnlampe. Kosten: vier Euro pro Person. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Wanderparkplatz Rosenstein. Anmeldungen unter Telefon (07173) 8203.

weiter
  • 335 Leser

Zahl des Tages

114

Oldtimer starten beim Bergrevival in Heubach. Teilnehmer aus dem ganzen Land reisen für das besondere Spektakel in die Stadt unterm Rosenstein. Start ist am „Jägerhaus“, die Strecke führt die Bartholomäer Steige hoch bis zum Wanderparkplatz Stock.

weiter
  • 5
  • 276 Leser

Gemeinderat Kindergarten und Ortsmitte

Heuchlingen. Die Sitzung des Heuchlinger Gemeinderats beginnt am Dienstag, 17. September, um 19 Uhr. Treffpunkt ist am neuen Kindergarten. Diesen schauen sich die Gemeinderäte an. Danach geht’s weiter zur Ortsmitte. Die eigentliche Sitzung wird nach den Vor-Ort-Terminen gegen 20.30 Uhr im Rathaus fortgeführt. Weitere Themen sind das Baugebiet

weiter

Gemeinderat Lautern und die Kernstadt

Heubach. Der Heubacher Gemeinderat trifft sich am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr im Rathaus. Nach Bürgerfragen wird Stadtrat Markus Bretzler verpflichtet. Das Gremium bespricht die Einwohnerversammlung in Lautern zu Primalat und zur Mehrzweckhalle Lautern. Weitere Themen sind die Bürgermeisterwahl, das Sanierungsgebiet Kernstadt und Umgebung und

weiter
  • 350 Leser

Infoveranstaltung Zum vierspurigen Ausbau der B 29

Böbingen. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart bietet am Dienstag, 17. September, um 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Römerhalle Böbingen. Im Rahmen der Planung des vierstreifigen Ausbaus der B 29 zwischen Gmünd und Mögglingen hat das RP Variantenuntersuchungen erstellt. Am Dienstag werden die Ergebnisse präsentiert. Anschließend besteht

weiter

Ein glücklicher Abend mit Herrn Raabe

Unterhaltung Der Sänger Max Raabe gastiert mit dem Palastorchester in der Stadthalle Aalen.

„Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein“, sagt der streng gescheitelte Mann im schwarzen Samtjackett. Vornehm nannte man so ein Aussehen wohl früher. Und um früher geht es ja, wenn Max Raabe mit dem Palastorchester einen Abend zelebriert. Am Samstag macht er das in der Stadthalle Aalen. „Der perfekte Moment ... wird heut verpennt“

weiter

„Das Kreuz steht für das Leben!“

Kirche Die Gmünder Münstergemeinde feiert das Patrozinium „Kreuzerhöhung“.

Schwäbisch Gmünd. Gut gefüllt war das Heilig-Kreuz-Münster am Sonntag zum Fest „Kreuzerhöhung“, dem Patrozinium der Münstergemeinde. „Das Kreuz erinnert uns immer wieder an unsere Auferstehung“, sagte Pfarrer und Dekan Robert Kloker in seiner Begrüßung. Sein besonderer Gruß galt Domkapitular Dr. Heinz Detlev Stäps, der in der

weiter
  • 1

400 Teilnehmer erwandern fast 8000 Euro

Soziales Kreissparkasse Ostalb und Schwäbischer Albverein (SAV) Lindach organisieren Spendenwanderung.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. 400 zweibeinige und zahlreiche vierbeinige Wanderer haben die erste „Gut für die Ostalb“-Spendenwanderung am Sonntag zu einem vollen Erfolg und tollen Erlebnis gemacht. Bei bestem Spätsommerwetter waren die Spendenwanderer auf drei schönen Panoramarouten mit einer Länge zwischen fünf und zehn Kilometern rund um

weiter

40 Kuchen für 40 Jahre fairen Handel

Soziales Unter dem Motto „Gmünd mag’s fair“ gibt’s in nächster Zeit zahlreiche Veranstaltungen. Auftakt war das Fest zum 40-jährigen Bestehen des Gmünder Weltladens.

Schwäbisch Gmünd

Im hellen Sonnenschein strahlte die gedeckte knapp 30 Meter lange Gmünder Tafel mit 40 Geburtstagskuchen zum Geburtstag des Weltladens. Der Gmünder Weltladen gehört zu einem der ersten dieser Art. Oberbürgermeister Richard Arnold dankte Cordula Reichert und den Ehrenamtlichen für den „kontinuierlichen Einsatz“ für ein faires

weiter

Den Oldtimern lacht die Sonne

Freizeit Bergrevival in Heubach lockt bei der siebten Auflage Teilnehmer aus dem ganzen Land an. Am Nachmittag strömen die Besucher in die Stadt unterm Rosenstein.

Heubach

Kai Götzelmann und Kay Rimmele kommen mit ihren seltenen Renaults R8 aus Waiblingen und Welzheim und schätzen die Gleichmäßigkeitsfahrt beim siebten Heubacher Bergrevival. Sie sind erst zum zweiten Mal dabei, kommen aber gerne wieder, „weil wir hier zusammen mit den Trainingsläufen vier Mal fahren dürfen“. Bei wolkenlosem Himmel

weiter

Kein Jahr für Äpfel – aber Birnen

Brauchtum Auftakt zum Mosten bei der Mosterei Seiz in Straßdorf zusammen mit dem Waldstetter Obst- und Gartenbauverein.

Waldstetten/ Straßdorf. Anfang September – Zeit zum Mosten. Das hat Tradition. Und es soll an die Kinder weitergegeben werden. Daher laden die Mosterei Seiz in Straßdorf und der Waldstetter Obst- und Gartenbauverein (OGV) seit 2009 alljährlich zum Mostauftakt in den Mostereibetrieb ein. Wie am Samstag.

Drei große Kisten voller Äpfel anstatt zahlreicher

weiter

Umsteigen auf Bus und Rad erwünscht

Mobilität 15 Organisationen und Händler präsentieren in Gmünd die zahlreichen Möglichkeiten für umweltbewusste, nachhaltige Fortbewegung.

Schwäbisch Gmünd

Im Zuge der europäischen Mobilitätswoche veranstaltete die Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag ein Mobilitätsfest beim Remspark. Beworben wurde zudem ein „autofreier Sonntag“ – mit dem Hinweis, die Innenstadt kostenlos mit dem öffentlichen Personennahverkehr zu besuchen.

Die Kunde vom kostenlosen Bustransfer drang zumindest

weiter
  • 3
  • 117 Leser

Die nächsten Schritte zur B 29neu

Verkehr Der Kreistag kann am 24. September den Weg für das Linienbestimmungsverfahren für eine neue Straße zwischen der Röttinger Höhe und Nördlingen freimachen. Ein Blick auf das Prozedere.

Bopfingen

Wie geht es weiter mit der B 29 im östlichen Ostalbkreis? Bund und Land haben inzwischen zu einer gemeinsamen Linie gefunden. Nächster Schritt ist das Linienfindungsverfahren für die B 29neu zwischen der Röttinger Höhe und Nördlingen. Dabei wird geprüft, welche Trasse am besten geeignet ist. Ortsumfahrungen für Trochtelfingen und Pflaumloch

weiter
Der besondere Tipp

Zur Reezer Kirbe

Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, ist Reezer Kirbe rund um die St.-Barbara-Kirche in Rienharz. Los geht’s am Samstag um 16 Uhr. Ab 19 Uhr spielen die „City Rollers“. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Barbara-Kirche. Ab 11 Uhr gibt es M usik mit „Roli“. Ein Schmied zeigt sein Handwerk,

weiter
  • 146 Leser

Autofahrer und Dummy erfolgreich „gerettet“

Rettungswesen Beim Blaulichttag in Lorch werben Feuerwehr und Rotes Kreuz (DRK) um neue Mitglieder.

Lorch. Mit beiden Händen setzt der Feuerwehrmann die Schere an das Blech. Geschützt von einer Folie, schaut die junge Frau auf dem Vordersitz zu ihm auf. Das Werkzeug schließt sich langsam, ein lauter Knall ertönt. Die Fahrertür des Autos löst sich aus den Angeln. „Jetzt werden noch die B-Säule und die hintere Tür entfernt“, sagt eine Stimme

weiter

Radfahrer verletzt sich schwer

14-Jähriger fährt frontal auf ein Auto.

Schwäbisch Gmünd. Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Samstag gegen 18 Uhr auf dem linken Gehweg im Nepperberg in Richtung Güterbahnhof gefahren. Auf Höhe des Bahnhofs fuhr er, ohne auf den Verkehr zu achten, zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn. Dabei prallte er frontal auf den ordnungsgemäß aus Richtung

weiter

Die Reichsstädter Tage live im Ticker

Wie Aalen drei Tage lang feiert, singt und lacht - und die SchwäPo mittendrin

Es ist soweit: drei Tage Reichsstädter Tage! Und die SchwäPo mittendrin. In unserem Ticker nehmen wir Sie mit aufs große Stadtfest. Von Freitagabend bis Sonntag gibt's hier immer etwas zu sehen. 

Aalen erlebt heiße "Reichsstädter" - zum Bericht geht's hier.

Der Aalener Spion ist begeistert vom Stadtfest mit vielen freundschaftlichen

weiter

Fahrzeug in Flammen

Ellwangen. Der Fahrer eines VW Tiguan stellte sein Auto am Samstagnachmittag in einer Tiefgarage in der Dr. Adolf-Scheider-Straße ab und erledigte seine Einkäufe. Als er gegen 16.15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er Rauch im Fußraum unterhalb des Lenkrades. Kurz darauf schlugen Flammen aus der Verkleidung. An dem Fahrzeug

weiter
  • 4
  • 3253 Leser

Maschinenbrand: 50 000 Euro Schaden

Großer Feuerwehreinsatz in Murrhardt.

Murrhardt. Vermutlich durch Schweißarbeiten wurde amSamstag kurz vor 12.30 Uhr ein Brand in einer holzverarbeitendenFirma in der Berliner Straße in Murrhardt ausgelöst. Die betreffende Maschinebrannte vollständig ab. Das um die Spaltmaschine herum gelagerteBrennholz fing Feuer und wurde teilweise beschädigt. AngrenzendeGebäude

weiter
  • 5
  • 1541 Leser

Schäferhund überfahren - Hundehalter gesucht

Remshalden. Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein 21-jähriger Citroen-Fahrer auf der B 29 in Richtung Schorndorf. Auf Höhe von Grunbach sprang ein Schäferhund auf die linke Fahrspur und wurde von dem Citroen erfasst. Der Rüde erlag sofort seinen Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Es handelte sich

weiter
  • 5
  • 1957 Leser

Drei Autos mit Steinen beworfen

Die Welzheimer Polizei sucht Zeugen.

Welzheim. In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte insgesamt drei Fahrzeuge in der Paul-Dannenmann-Straße in Welzheim beschädigt. Es handelte sich um einen Ford, einen VW und einen Peugeot. Auf alle drei Fahrzeuge wurden Steine auf die Frontscheiben geworfen. Bei allen drei Fahrzeugen wurden hierdurch die Windschutzscheiben

weiter
  • 5
  • 989 Leser

Gashi ist Weltmeister

Er hat sein Ziel errreicht: Kasim Gashi hat seinen Weltmeisterschaftskampf gegen den Esten Pavel Semjonov einstimmig nach Punkten gewonnen. In einem harten Kampf mit vielen kleinen Nadelstichen durfte sich der Heubacher, der im Mittelgewicht boxt, von den zahlreichen Fans feiern lassen. Damit ist Gashi nun Interims-Weltmeister der Verbände GBU

weiter
  • 4
  • 5248 Leser

Regionalsport (25)

Rückkehrer Kleindienst trifft doppelt

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim fährt mit einem klaren 3:0 (2:0) über Holstein Kiel den ersten Heimsieg der Saison ein.

Tim Kleindienst feierte die perfekte Rückkehr zum 1. FC Heidenheim: Mit zwei Toren war er maßgeblich am 3:0-Sieg über Holstein Kiel beteiligt. 10 800 Zuschauer sahen den ersten Heimsieg der Saison, der zum letzte Spiel von Gästetrainer André Schubert sein sollte.

Heidenheims zwei Last-Minute-Zugänge Konstantin Kerschbaumer und Tim Kleindienst standen

weiter
Stimmen zum Spiel

„Das spricht für den Charakter“

Stefan Klaus, TSB-Trainer: „Dickes Kompliment an meine Mannschaft. Das war eine Riesenleistung, dazu noch mit einer dezimierten Mannschaft. Dies spricht für den Charakter meiner Spieler. Aber wir bekommen dafür auch nur zwei Punkte. Gegen den TV Weilstetten am nächsten Sonntag müssen wir nachlegen“.

Fabian Gerstlauer, SG-Coach: „Eine

weiter
  • 5

An der Spitze des TSV Lorch

Jubiläum Bernd Ermer feiert an diesem Montag seinen 70. Geburtstag.

Bernd Ermer ist seit seiner Kindheit mit der Handballabteilung des TSV Lorch verbunden und gehörte in den 60er Jahren der legendären Jugendmannschaft an, die 1965 württembergischer Meister der B-Jugend wurde. Später spielte er in der Herrenmannschaft und war als Kreisläufer ein erfolgreicher Torjäger. Seit vielen Jahren leitet Ermer die Abteilung und

weiter
Sport in Kürze

TSG dreht Rückstand zum Sieg

Fußball. Mit 3:1 hatdie TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den Mitaufsteiger in die Verbandsliga, VfL Pfullingen, besiegt. Daniel Rembold (49.), Nico Zahner (76.) und Julian Köhnlein (90.+2) erzielten im zweiten Durchgang die Treffer für das Team der Trainer Benjamin Bilger und Patrick Faber. Damit hatten sie den frühen 0:1-Rückstand durch Lukas Lindner

weiter

Der SV Lautern bleibt weiter ungeschlagen

Fußball, Kreisliga B II Mit dem fünften Sieg, im fünften Spiel, bleibt der SV Lautern an der Tabellenspitze.

Der SV Lautern bleibt nach dem fünften Sieg im fünften Spiel, durch einen 2:1-Sieg weiter an Platz eins. Gschwend übernimmt mit einem 6:1 Heimsieg gegen Ruppertshofen Tabellenplatz zwei und der SV Göggingen bleibt mit einem 3:3-Unentschieden in Bartholomä auf Rang drei.

TV Heuchlingen II –

Mögglingen II 1:2 (1:0)

Die Hausherren starteten

weiter

VfL Iggingen gelingt erster Saisonsieg

Fußball, Kreisliga A I Der FC Durlangen rückt mit einem 4:1-Auswärtssieg in Bargau auf den zweiten Tabellenplatz vor. Bettringen II siegt in Hussenhofen mit 3:1 und bleibt damit punktgleich mit Durlangen.

Mit einem knappen 3:2-Heimsieg im Kellerduell gegen den TSB Schwäbisch Gmünd durfte der VfL Iggingen die ersten drei Punkte der Saison bejubeln.

VfL Iggingen –

TSB Gmünd 3:2 (1:1)

Iggingen erwischte den besseren Start, vor der Pause kam der TSB jedoch zum überraschenden Ausgleich. Nach der Pause zog der VfL das Tempo nochmals an und ging

weiter

TV Weiler springt mit einem 6:1-Sieg an die Spitze

Fußball, Kreisliga B I Punktgleich dahinter stehen der TSV Waldhausen und der TSGV Rechberg.

Der TV Weiler übernimmt nach einem klaren 6:1-Sieg die Tabellenspitze, punktgleich dahinter stehen der TSV Waldhausen, der sein Spiel gegen Türkgücü Gmünd mit 3:2 gewinnen konnte und der TSGV Rechberg, der den VfL Iggingen II mit 3:1 bezwingt.

VfL Iggingen II –

TSGV Rechberg 1:3 (0:2)

Beide Mannschaften kamen schlecht in die Partie und es

weiter

Aufatmen in Großdeinbach und Lorch

Fußball, Bezirksliga Aufsteiger Großdeinbach und die SF Lorch feiern erste Saisonsiege – Bettringen siegt und bleibt am Primus Waldhausen dranBargau ist dem Spitzenreiter nicht gewachsen.

Für drei der vier Gmünder Bezirksliga-Teams verlief der fünfte Spieltag äußerst zufriedenstellend: Während die SG Bettringen mit dem Last-Minute-Sieg in Hermaringen dem Spitzenreiter Waldhausen weiter auf den Fersen bleibt, fuhren der TSV Großdeinbach (3:2 gegen Hofherrnweiler II) und die Sportfreunde Lorch (4:0 gegen Gerstetten) den jeweils ersten

weiter

„Ich kann’s noch deutlich besser“

Interview Kevin Hoffmann erzielt beim Comeback zwei Tore und bringt den VfR Aalen beim 4:0-Sieg damit auf Kurs.

Fünf Wochen lang hat ihn ein offener Unterarmbruch außer Gefecht gesetzt. Und bei seiner Rückkehr hat Kevin Hoffmann gezeigt, wie wertvoll er ist.

Herr Hoffmann, hat Sie die Verletzung noch beeinträchtigt?

Hoffmann: Ja, es ist schon sehr ungewohnt. Ich bin Linkshänder, und da drücke ich die Gegenspieler mit links auch weg. Das geht gerade noch nicht.

weiter
  • 4
  • 109 Leser

Stimmen zum Spiel: „Daniel Bernhardt holt ja alles raus ...“

Daniel Bernhardt, VfR-Kapitän: „Die Teamleistung hat heute absolut gepasst. Frankfurt hatte sicherlich gute Chancen, aber wir können auch früher das 2:0 machen. Dass wir erneut ohne Gegentor geblieben sind, tut natürlich gut. Aber das muss auch unser Ziel sein. Aalen hatte schon immer gute Defensivreihen.“

Kamil Tyminski, VfR-Mittelfeldspieler:

weiter

Zitat DES TAGES

Kevin Hoffmann Mittelfeldspieler des VfR Aalen

Ich freue mich, dass ich der Mannschaft helfen konnte. Aber ich kann’s noch deutlich besser.

weiter
  • 2
  • 1038 Leser

Das Drei-Sekunden-Debüt

Fußball Neun Spieltage lang musste er auf diesen Moment warten: Leon Gunst (3. von links) feierte in Frankfurt sein Regionalliga-Debüt. Es war ein äußerst kurioses: Denn der Mittelfeldspieler wurde in der Nachspielzeit eingewechselt, und nur drei Sekunden später pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

weiter
  • 164 Leser
Fußball kompakt

SFD: 1:5-Pleite bei den Kickers

Fußball. Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen hat das Gastspiel beim Aufstiegsfavoriten SV Stuttgarter Kickers klar mit 1:5 (1:2). Allerdings zeigte die Mannschaft von Trainer Helmut Dietterle vor fast 2400 Zuschauern im Gazi-Stadion durchaus eine gute Leistung und hielt über weite Strecken dagegen. So glich Deniz Bihr die frühe Kickers-Führung durch

weiter
Stimmen zum Spiel

„Endlich haben wir’s gezeigt“

Holger Traub, FCN-Trainer: „Wir haben schon in den vergangenen Spielen gut gespielt, aber jetzt haben wir es in Tore ummünzen können. Es war ein gelungenes Spiel, wir hatten eine geringe Fehlpassquote, haben flexibel agiert und wenig zugelassen, der Sieg war Balsam für die Seele. Das heißt aber nicht, dass wir zufrieden sind; wir müssen geerdet

weiter

Die zwei Gesichter der Waldstetter „Löwen“

Fußball, Landesliga TSGV Waldstetten unterliegt zu Hause dem TSV Oberensingen mit 0:1 (0:1).

Der römische Gott Janus mit seinem Doppelgesicht stand wohl Pate in der Heimpartie des TSGV Waldstetten gegen den TSV Oberensingen. Denn die erste Halbzeit spielten die „Löwen“ geradezu unterirdisch und konnten froh sein, nur mit einem Gegentreffer zurückzuliegen. Im zweiten Durchgang präsentierten sich die Doll-Jungs engagiert und verbessert,

weiter

Ein 5:0 als Startschuss?

Fußball,Verbandsliga Fünf Tore als „Balsam für die Seele“: Die Normannia-Fußballer besiegen harmlose Tübinger mit 5:0 (2:0) – und hoffen, dass es nun weiter aufwärts geht in der Tabelle.

War das die Wende? Der 5:0-Sieg des FC Normannia gegen Tübingen als Startschuss, um mit einer Aufholjagd den punktarmen Saisonstart vergessen zu machen?

Es war jedenfalls ein Sieg, der sein musste: Nach bisher sechs Punkten aus sechs Spielen wäre für den ambitionierten Gmünder Oberliga-Absteiger alles andere als ein Dreier vor allem ein Krisen-Startschuss

weiter
Stimmen zum Spiel

„Wir sind ein geiles Team“

Jens Rohsgoderer, Trainer SV Waldhausen: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft. Gerade in der ersten Halbzeit haben wir den Gegner in allen Belangen dominiert. Wir hätten aber noch viel früher das 1:0 machen können. Nach der Halbzeit wussten wir, dass es die ersten 15, 20 Minuten zu überstehen galt. Außer der Elfmetersituation haben wir

weiter

ZAHL DES TAGES

30

Grad warm war es in Bargau. Beide Teams hatten Probleme mit der Hitze. Dennoch unterbrach der Schiedsrichter Roland Groner die Partie für Trinkpausen nicht. Das tat gerade dem SV-Angriff weh, der in der zweiten Halbzeit kaum noch Chancen hatten. Aber auch der Gastgeber tat sich schwer bei den Temperaturen.

weiter

Pajic bemängelt fehlende Fitness

Fußball Er war selbst einst Profi. Und er hatte als Trainer die Profis des VfR Aalen unter seinen Fittichen. Dementsprechend setzt Slobodan Pajic hohe Maßstäbe an. Und fand demnach deutliche Worte für seine Spieler: „Es mangelt es uns an der Fitness, die innerhalb des Teams nicht ausbalanciert ist.“

weiter
  • 2
  • 590 Leser

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen Germania: 63. Tabori (-) für Cutura 74. Kern (-) für Unfried Auswechslungen SVW: 52. Mayer (3) für Yel 69. Eller (-) für M. Weber 81. Ibrahim (-) für Daffner 88. Drabek (-) für Legat Tore: 0:1 Herkommer (17.), 0:2 Weber (30.), 0:3 Herkommer (38.)

Besondere Vorkommnisse: Ses verschießt Handelfmeter (87.)

Schiedsrichter: Roland Groner

weiter

Zitat Des Tages

Jens Rohsgoderer Trainer des SV Waldhausen

Die erste Halbzeit war die beste Halbzeit, die wir in dieser Runde gespielt haben.

weiter
  • 158 Leser

Neun Spielerwechsel

Sowohl Slobodan Pajic als auch Jens Rohsgoderer hatten einige Änderungen in der Startelf parat. Pajic wechselte gleich auf fünf Position. Kai Schiefgen, Semih Ses, Hannes Balle, Marcus Unfried und Mohamad Hachem stand neu in der ersten Elf. Dafür mussten Calvin Klause, Timo Derst, Aaron Klotzbücher, Dominik Tabori und Vedran Cutura weichen. Klause,

weiter

Waldhausen weiter ungeschlagen

Fußball, Bezirksliga Der SV gewinnt mit 3:0 (3:0) in Bargau und feiert den fünften Sieg im fünften Spiel. Germania-Trainer Slobodan Pajic kritisiert die Trainingsbeteiligung.

Der SV Waldhausen bleibt weiterhin das Maß der Dinge in der Bezirksliga. Im Spiel bei der Germania Bargau gewann das Team von Trainer Jens Rohsgoderer am Ende klar mit 3:0 (3:0). Dabei bewies Doppeltorschütze Andreas Herkommer, dass er als Innenverteidiger das Tor nicht nur verteidigen an.

Der SV-Trainer hatte im Vergleich zur letzten Woche sein Team

weiter

Mit „dritter Faust“ zum WM-Titel

Boxen Kasim Gashi ist nach dem Sieg über Pavel Semjonov neuer Weltmeister. Felicitas Vogt gewinnt in der ersten Runde nach einem Knock-Out.

Er hat die Mission erfüllt. Kasim Gashi hat bei der ersten „Gmünder Fight Night“ sich den lang ersehnten ersten Titel geholt. Der Mittelgewichtler gewann gegen den Esten Pavel Semjonov einstimmig nach Punkten und ist nun Interimsweltmeister der Verbände GBU und WBF.

„Ich bin erleichtert“, sagte der Heubacher unmittelbar nach

weiter

Jets nach Stolperstart auf Höhenflug

Handball, Oberliga TSB Gmünd überrascht mit 29:21-Sieg bei der SG H2Ku Herrenberg: Weil Trainer Stefan Klaus nach 4:8-Rückstand an der richtigen Stellschraube drehte und Aaron Fröhlich glänze.

Der TSB Gmünd hat den Fehlstart in die Oberliga-Saison 2019/20 korrigiert. Und wie. Die „Jets“ ließen nach der „Bruchlandung“ bei der 28:31-Heimniederlage gegen den HC Neuenbürg einen unerwarteten „Höhenflug“ folgen. Sie gewannen beim Ex-Zweitligisten SG H2Ku Herrenberg am Samstag in der Markweghalle überzeugend

weiter
  • 5
  • 109 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Bergrevival in Heubach:

Der Berg ist zurück… und mit dem siebten Bergrevival in Heubach leider auch große Lärm- und Abgasemissionen. Wer als Anwohner dieses Spektakel erlebt, fragt sich, ob diese Veranstaltung noch zeitgemäß ist. Einmal vor vielen Jahren fand das ursprüngliche Bergrevival statt, jetzt wird diese Veranstaltung seit 2013 jährlich als „Traditionsveranstaltung“

weiter

Themenwelten (2)

Autohäuser mit Herz für Mitbürger in Not

Unternehmen spenden Standgebühr an soziale Projekte in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Standgebühr, die die Autohäuser für die Autoausstellung in der Ledergasse entrichten müssen, wird komplett den Projekten „Gmünder machen Wünsche wahr“ und „Herzenswege“ gespendet, meint Brigitte Hosch vom gleichnamigen Autohaus Toyota in Herlikofen. Beide Projekte setzen sich für bedürftige Menschen und

weiter
Umfrage zur Autoausstellung in der Gmünder Ledergasse

Warum besuchen Sie die Autoausstellung?

Was die Besucher an der Automeile in der Gmünder Ledergasse schätzen.
Sonja Weckerle (68),

Heubach

„Ich interessiere mich grundsätzlich für Autos. Bei der Ausstellung sind alle Modelle vertreten, hier bekommt man einen guten Überblick. Spannend finde ich die verbauten Infotainmentsyteme und die Fahrsicherheitsassistenten.“

Dennis Olgun (20),

Sindelfingen

„Die breite Palette der angebotenen Fahrzeuge

weiter