Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 18. September 2019

anzeigen

Regional (101)

Auch am Donnerstag scheint wieder die Sonne

Die Spitzenwerte: 13 bis 18 Grad

Der Donnerstag wird wieder ein sehr freundlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es viel Sonnenschein bei maximal 13 bis 18 Grad. 13 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 18 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es sternenklar.

weiter
  • 5
  • 1040 Leser

Kurz und bündig

Glockenläuten in Lorch

Lorch. In der Lorcher „Highlight Woche“ finden in der Stadtkirche Lorch bereits seit Montag um 12 Uhr Andachten statt. Am Freitag, 20. September, werden die Glocken der Stadtkirche um 11.55 Uhrläuten. Damit greift die Kirchengemeinde eine Anregung der Landeskirche auf, mit dem Glockengeläut die in ganz Deutschland

weiter

Gratis zu den Rittersleut’

Verlosung Gewinner der Karten für den historischen Staufermarkt.

Lorch. Ein riesiges Heerlager, kämpfende Ritter, Markttreibende, Gaukler und der Belustigungen mehr erwarten die Besucher des 13. historischen Staufermarkts im Kloster Lorch am Wochenende. Je zwei Karten haben gewonnen: Birgit Kallenbach (Schwäbisch Gmünd), Josef Fritz (Schwäbisch Gmünd), Petra Eichelmann (Böbingen), Daniela Maier (Böbingen) und Ingo

weiter

Lorchs Luft lockt zur Sommerfrische

Vortrag Unterhaltsam und kurzweilig erzählten Manfred Schramm und Klaus-Dieter Mayer am Mittwochabend im Bürgerhaus Lorch vom Tourismus vor 100 Jahren im damaligen Luftkurort.

Lorch

Die Zeitungsmeldung ist kurz und trägt die Überschrift „Nach Lorch a. Rems – Luftkurort“. In wenigen Sätzen wird von den Vorzügen der Stadt erzählt. Darunter steht fett gedruckt, der Leser solle die Meldung doch bitte ausschneiden und an Bekannte versenden. „Heute leitet man so etwas weiter und setzt einen Like“,

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall am Stauende

Remshalden. Bei einem Auffahrunfall auf der B 29 bei Remshalden ist am Mittwochmorgen ein Sachschaden von circa 12 000 Euro entstanden, teilt die Polizei mit. Im Berufsverkehr hatte sich in Fahrtrichtung Waiblingen auf Höhe Grunbach ein Stau gebildet, was ein 22 Jahre alter Mercedes-Fahrer gegen 7.50 Uhr zu spät erkannte und auf dem linken Fahrstreifen

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Codier-Aktion des ADFC

Schwäbisch Gmünd. Der ADFC ist am Samstag, 21. September, von 10.30 bis 16 Uhr mit einem Infostand auf dem Marktplatz. Dort besteht für jeden die Möglichkeit, sein Rad codieren zu lassen. Bitte Kaufrechnung oder Personalausweis sowie ADFC-Mitgliedsausweis mitbringen.

weiter
  • 174 Leser
Polizeibericht

Einbrecher unterwegs

Schorndorf. Wie die Polizei berichtet, brachen zwischen Montagnachmittag, 16 Uhr, und Dienstagmorgen, 6 Uhr, bisher unbekannte Diebe in ein städtisches Gebäude in der Paulinenstraße ein und entwendeten hieraus diverse Elektroartikel. Sachdienliche Hinweise, die zum Ergreifen der Täter führen, nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer

weiter
  • 470 Leser
Polizeibericht

Essen vergessen

Schorndorf. Eingebranntes Essen im Kochtopf hat am Mittwoch gegen 13.15 Uhr starke Rauchentwicklung verursacht und einen Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus im Bereich der Welzheimer-Wald-Straße in Haubersbronn ausgelöst. Beim Eintreffen der Polizei befanden sich keine Personen in der betreffenden Wohnung. Die übrigen Wohnungen wurden vorsorglich

weiter
  • 435 Leser
Polizeibericht

Feuerwehreinsatz im Rathaus

Aalen. Mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in die Aalener Innenstadt aus. Zeugen hatten gemeldet, dass sie im alten Rathaus Brandgeruch und Rauchentwicklung bemerkt gehabt hätten. Vor Ort konnten die Rettungskräfte jedoch kein Feuer feststellen

weiter
  • 696 Leser
Kurz und bündig

Im Gespräch mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Eine Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 20. September, von 16.30 bis 18.30 Uhr, im Rathaus. Wer das persönliche Gespräch mit dem Rathauschef wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16 Uhr im Foyer des Rathauses zur zeitlichen Einteilung erscheinen.

weiter
  • 160 Leser

Karl-Andreas Tickert ist Bettringens Ortsvorsteher

Ortschaftsrat Insgesamt werden acht Räte in Bettringen verabschiedet.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Das ist ein Novum und eine Neuerung in der politischen Kultur“, kommentierte Oberbürgermeister Richard Arnold die Nominierung von Karl-Andreas Tickert, Bündnis 90/ Die Grünen, zum neuen Ortsvorsteher in Bettringen. Ortschaftsrat Johannes Barth (CDU) hatte zuvor erläutert, dass die CDU zwar als stärkste Kraft

weiter
  • 4
  • 152 Leser

Kreative Köpfe sollen Ideen liefern

Mobilitätspreis Norbert Barthle (CDU) ruft zur Teilnahme auf. Preise im Wert von 6000 Euro können gewonnen werden.

Schwäbisch Gmünd. Digital, sozial, nachhaltig: Welche Ideen würden die Mobilität in Ihrem Alltag verbessern? Kreative Antworten auf diese Frage können Bürger bis Sonntag, 6. Oktober, auf dem Onlineportal des Deutschen Mobilitätspreises einreichen. Alle Teilnehmer haben die Chance auf Preisgelder im Gesamtwert von 6000 Euro. Die drei Gewinner werden

weiter
Polizeibericht

Sprinter fährt auf

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall, den ein bislang unbekannter Sprinter-Fahrer am Dienstag gegen 11 Uhr verursachte, entstand ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Der Unfallverursacher beschädigte zur Unfallzeit einen in der Vorderen Schmiedgasse abgestellten Passat und entfernte sich anschließend unerlaubt. Die polizeilichen Ermittlungen

weiter
  • 402 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsausparken in der Ledergasse stieß am Mittwochmittag gegen 12 Uhr ein 74-jähriger Seat-Fahrer gegen einen dahinter wartenden BMW eines 29-Jährigen. Dabei verursachte er dem Polizeibericht zufolge rund 2000 Euro Schaden. Als die Polizei eintraf, mischten sich zwei völlig unbeteiligte Passanten in die Unfallaufnahme ein

weiter
  • 308 Leser

„Starkes Signal“ Böbingens für Tunnel

Straßenbau Staatssekretär Norbert Barthle und Landrat Klaus Pavel begrüßen Böbingens Engagement beim B-29-Ausbau. Regierungspräsidium stellt den Gmünder Teil des Ausbaus vor.

Böbingen

Die Böbinger haben ein „starkes Signal“ für einen B-29-Tunnel durch ihren Ort gesetzt, „beeindruckend und überzeugend“. So bewertet der CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Norbert Barthle den Auftritt hunderter Böbinger vom Dienstagabend in der Römerhalle. Selten sei ein Ort so einhellig einer Meinung, sagte

weiter
  • 121 Leser

Ein Vogelparadies in der Villa

Die Villa Stützel in Aalen startet in ihr Kulturprogramm im Herbst. Mit „Bird’s Paradise“ ist einmal mehr das Kammermusikforum in Baden Württemberg in der Villa zu Gast. Am Samstag, 21. September konzertieren die beiden Künstler Andrea Ritter (Blockflöte) und Daniel Koschitzki (Klavier & Blockflöte). Das Duo ist ein Teil des erfolgreichen

weiter
Tagestipp

Spielenachmittag

Bei herbstlichen Temperaturen ist ein Spielenachmittag die perfekte Möglichkeit zum Entspannen. Das Café International der evangelischen Kirchengemeinde Aalen lädt zum geselligen Spielenachmittag ein. Von 15 bis 17 Uhr wird miteinander gespielt, gelacht und geredet. Die Veranstaltung findet im evangelischen Gemeindehaus statt.

Evangelisches Gemeindehaus

weiter

Die ersten Premieren der Spielzeit

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen geht mit der Lesung von „Meinen Hass bekommt ihr nicht“ und drei Uraufführungen zum Motto „Innere Sicherheit“ in die Saison 2019/2020.

Wir sind wieder da und starten auch durch“, so der Intendant des Theaters der Stadt Aalen Tonio Kleinknecht. Drei Eröffnungspremieren stehen an. Und los geht es gleich am kommenden Wochenende. „Innere Sicherheit“ ist das Motto der Aalener Spielzeit 2019/2020. Ein Thema, dem sich das Theater zunächst am Samstag, 21. September, 19 Uhr,

weiter

B-29-Lärm: Warum die Bürger Unterschriften sammeln

Verkehr Anwohner in Lautern und Mögglingen verlangen Lärmschutz entlang der neuen Straße.

Heubach-Lautern/Mögglingen. „Der Lärm ist zeitweise unerträglich“, sagt Lauterns Ortsvorsteher Bernhard Deininger und meint die Belastung durch die neue Ortsumfahrung Mögglingen. Die Straße kommt bis auf rund 600 Meter an den Heubacher Stadtteil heran. Klagen gibt es inzwischen auch aus Wohngebieten in Mögglingen.

Viele Bürger möchten die

weiter
  • 4
  • 206 Leser

Familie in den Mittelpunkt rücken

Sozialausschuss Die neue Leiterin der „Aktion Familie“, Birgit Schmidt, berichtet über Aktivitäten und Entwicklungen.

Schwäbisch Gmünd. Innerhalb der Stadtverwaltung soll das Thema Familie stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Darüber informierte die neue Leiterin der „Aktion Familie“ im Amt für Familie und Soziales, Birgit Schmidt, am Mittwoch den Sozialausschuss. In dieser Aktion haben sich Institutionen, Vereine und Organisationen zusammengeschlossen,

weiter
  • 5

Afrikafest in der VHS

Veranstaltung Am Freitag dreht sich alles um den afrikanischen Kontinent.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule legt in ihrem neuen Herbst-/Winterprogramm einen Schwerpunkt auf Afrika. Hierzu werden in den kommenden Wochen und Monaten verschiedene Kurse, Ausstellungen und vieles mehr angeboten. Startschuss ist an diesem Freitag, 20. September, mit einem Afrikafest im VHS-Gebäude auf dem Münsterplatz. Es gibt Schnupperangebote,

weiter

Stadt wertet den Familienpass auf

Sozialausschuss Wert der Gutscheine erhöht und Kreis der Berechtigten erweitert.

Schwäbisch Gmünd. Der Familienpass, mit dem die Stadt Familien fördert, wird ausgeweitet: Mehr Menschen bekommen ein Anrecht auf diesen Pass, der Eltern und Kindern die Teilhabe am öffentlichen Leben erleichtern soll. Und der Wert der Gutscheine, die im Pass enthalten sind, wird erhöht. Das beschloss der Sozialausschuss am Mittwoch.

Der Pass, den die

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gertrude Mustakidis zum 90. Geburtstag

Klaus Glöckner, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Werner Stollner zum 75. Geburtstag

Christl Höllmann, Waldau, zum 70. Geburtstag

Heubach

Elisabeth und Bernd Schuster zur Goldenen Hochzeit

weiter
Aus der Wirtschaft

Kurse am etz

Aalen. Seit Mitte Juni bietet das Elektro Technologie Zentrum (etz) in Aalen in der Felix-Wankel-Str. 8 ein zeitgemäßes Leistungsspektrum in der Aus-, Fort- und Weiterbildung für die Bereiche Energie und Gebäudetechnik, Gebäudeautomation, Industrieautomation, Solar- und Umwelttechnik und Unternehmensführung an. Kurzfristige Anmeldungen für mehrere

weiter
  • 246 Leser
Aus der Wirtschaft

Regionalität als Marke

Heidenheim. Zur „Regionalität als Marke“ bietet die IHK Ostwürttemberg am Montag, 7. Oktober, um 14.30 Uhr in Heidenheim eine kostenlose Veranstaltung an. Ziel soll sein, die Regionalität authentisch und erfolgreich im eigenen Gastronomiebetrieb umzusetzen. Referent ist der Gastro-Fachmann Frank Rüschenbaum. Informationen gibt es bei der IHK, Brigitte

weiter
  • 244 Leser
Aus der Wirtschaft

„Leadership Lounge“ in Aalen

Aalen. Der First Business Club Aalen lädt zur nächsten „Leadership Lounge“ am 10. Oktober um 18 Uhr in die Villa Koepf nach Aalen ein. Führungskräftecoach Ava Hauser hat den Club und die Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, um Unternehmer und Führungskräfte beim Netzwerken zu unterstützen. Thema am 10. Oktober ist „Emotionale Intelligenz und Führung

weiter
  • 323 Leser

Breitband Wie stark ist das Netz?

Aalen. Kein Netz. Das kennt man vor allem auf dem flachen Land. Im Zuge des Breitbandausbaus hat der Ostalbkreis jetzt die Feldstärke aller drei Mobilfunkanbieter Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica messen lassen. Dazu wurden rund 95 Prozent der öffentlichen Straßen auf der Ostalb befahren. gäss

Die Ergebnisse können online abgerufen werden

weiter

Straßenbau: Was der Kreis aktuell plant

Verkehr Verwaltung informiert über die diversen Ausbauprojekte für Bundes- und Landesstraßen.

Aalen Einmal im Jahr bricht der zuständige Kreistagsausschuss zur großen Straßenbesichtigungsfahrt auf. Diesmal ging es in den westlichen Teil des Landkreises. Die größte dort geplante Maßnahme ist der Ausbau der Kreisstraße 3253 zwischen Ruppertshofen und Hönig. 2,35 Millionen Euro sind dafür in der mittelfristigen Finanzplanung des Kreises vorgesehen.

weiter

Streik mit Eltern, DGB und Verdi

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Zum globalen Klimastreik am Freitag, 20. September, rufen auch die Eltern unter dem Name „Parents for future“ auf. Zudem appellieren sie in an die Schulleitungen im Ostalbkreis, die Aktivitäten zu unterstützen. Sie appellieren an die Schulen, einen Sonderprojekttag oder Schulausflug am 20. September einzurichten

weiter

Zahl des Tages

3

Landkreise – Heidenheim, Ostalbkreis und Schwäbisch Hall sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO veranstalten zusammen mit den Holzbau-Partnern proHolzBW und Holzbau Baden-Württemberg am 11. Oktober, ab 11.30 Uhr, in der Stadthalle Heubach den 8. Regionalen Holzbautag.

weiter
  • 315 Leser

Franz Rieg wird außerparlamentarischer Ortsvorsteher

Ortschaftsrat Bargauer bestimmen Dr. Gerold Bläse, Arno Leo Lingnau und Barbara Duschek als Vertreter.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Lange Zeit brodelte die Gerüchteküche. Wer würde in Bargau Ortsvorsteher werden, nachdem sich Franz Rieg nicht mehr als Ortschaftsrat bei der Kommunalwahl aufstellen ließ? Am Mittwoch gab es die Auflösung: Franz Rieg wurde als „außerparlamentarischer“ Ortsvorsteher einstimmig und in geheimer Wahl gewählt. „Das

weiter
  • 3
  • 210 Leser

Aeham Ahmad zu Gast in Gmünd

Konzert Am Abend spielte er im Remspark, am Nachmittag zeigten ihm Oberbürgermeister Richard Arnold (l.) und Ali Nagelbach (r.) von der a.l.s.o. Gmünds wiederentdeckte Synagoge. Von ihr war Aeham Ahmad, Pianist aus Syriens Trümmern, angetan. So wie abends die Zuhörer von seinem Spiel. Foto: Tom

weiter
  • 279 Leser
Guten Morgen

Alles so schön neu

Bernd Müller über Startschwierigkeiten in Sachen Mobilität

Sehr praktisch, so ein Leihwagen. Dass die alte Kiste Ärger gemacht hat, vergisst man spätestens nach dem Einsteigen. Alles so schön unverbraucht, der Duft nach fabrikneu, edel-bequeme Sitzmöbel, die makellosen Chromteile, das griffig-handliche Lederlenkrad. Und ein Tacho, der erst bei 280 endet. Wohlfühl-Atmosphäre im rollenden Wohnzimmer. Nur: Es

weiter
  • 1

Zahl des Tages

20

Jahre lang war Brigitte Weiß Ortsvorsteherin in Bettringen. Nun hat sie Platz für ihren Nachfolger gemacht. Diesen hat der Bettringer Ortschaftsrat am Mittwochabend gewählt.

weiter
  • 230 Leser

Einweihung Trainingsfeld für Sportbegeisterte

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam mit dem Deutschen Turnerbund und der Barmer Ersatzkasse konnte das städtische Schul- und Sportamt ein Outdoor-Trainingsfeld auf den Weg bringen. Es liegt neben dem Jugendtreff Hardt in der Barnsleyer Straße. Am Samstag, 21. September, um 10 Uhr wird es eingeweiht und kann gleich ausprobiert werden. Auch ein kleiner Workshop

weiter

Demo auf dem Fahrrad

Mobilität Initiatoren wollen für einen Wechsel in der Verkehrspolitik werben.

Schwäbisch Gmünd. Ein Bündnis verschiedener Interessensgruppen hat für Freitag, 20. September, eine sogenannte „Critical Mass“ in Schwäbisch Gmünd organisiert. Interessierte treffen sich um 17 Uhr vor dem Bahnhof in Gmünd, um dann gemeinsam unter dem Motto „Wir blockieren nicht den Verkehr, wir sind der Verkehr“ über die Hauptachsen

weiter
  • 5

Sprechstunde bei der VGW

Wohnen Celestino Piazza steht am Samstag für Gespräche bereit.

Schwäbisch Gmünd. Wer mit Celestino Piazza, Geschäftsführer der Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW), ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat am kommenden Samstag, 21. September, von 10 bis 12 Uhr im W-Punkt in der Hofstatt 5 Gelegenheit dazu. Die zeitliche Einteilung der Sprechstunde mit dem VGW-Chef wird ab diesem Donnerstag,

weiter
Kurz und bündig

Angebote am Imkerpavillon

Schwäbisch Gmünd. „Honig & Co. – vom Arme-Leute-Essen zum Wellnessprodukt“, mit diesem Vortrag startet am Freitag, 20. September, um 19 Uhr ein langes Wochenende beim Imkerpavillon im Himmelsgarten. Neben einem Vortrag von Tanja Rauter, Imkerin und Fachberaterin für Bienenprodukte, kann die Ausstellung „Erlebe die Welt der Bienen“ besichtigt werden

weiter

Auch in Gmünd ist ein Klima-Streik geplant

Umweltschutz „Fridays for Future Ostalb“ ruft am 20. September zum globalen Streik auf.

Schwäbisch Gmünd. Die Schülerbewegung „Fridays for Future“ ruft für Freitag, 20. September, zum dritten globalen Streik auf. Der Aufruf richtet sich an jede Generation, denn weltweit sollen laut Bündnis die Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Pariser Abkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung protestieren.

Der

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Jugendtreff feiert Jubiläum

Schwäbisch Gmünd. Der Jugendtreff auf dem Hardt feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einem Fest. Gefeiert wird am Freitag, 20. September, ab 16 Uhr in den Räumen des Jugendtreffs in der Barnsleyer Straße 19. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

weiter
  • 156 Leser

Kirchenchor St. Albanus bewundert Wiener Sehenswürdigkeiten

Ausflug Der Herliköfer Kirchenchor St. Albanus hat einen Ausflug nach Wien unternommen. Das Wiener Urgestein Gerhard Reimer führte die Gruppe mit viel Witz und Wiener Schmäh durch die Stadt. Nach einem Aufenthalt an der Wachau ging es zum Hotel im Wiener Zentrum. In den folgenden Tagen standen eine Stadtrundfahrt, das Rathaus, der Karlsplatz, die Hofburg,

weiter
Kurz und bündig

Musikalische Lesung

Schwäbisch Gmünd. Dietrich Jeske, Autor und ehemaliger SWR-Musikredakteur, hält am kommenden Freitag, 20. September, im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße 65 um 20.30 Uhr eine musikalische Lesung ab. Er liest aus seinem Buch „Beat, Hawaii Toast, Kuba- Krise“ und spielt dazu live die entsprechende Musik. In mal witzigen, mal skurrilen Kapiteln

weiter
Kurz und bündig

Neue Kurse beim Förderverein

Schwäbisch Gmünd. Pünktlich zum Schuljahresanfang hat der Förderverein für die Gold- und Silberschmiedeschulen Schwäbisch Gmünd sein Kursprogramm für die Zeit bis zum Jahresende vorgestellt. So zum Beispiel der Kurs „CAD für den Schmuckbereich“ oder ein Wachsmodellierkurs. Das Programm des Fördervereins für die Gold- und Silberschmiedeschulen finden

weiter
Kurz und bündig

Seminar zu Führerscheinentzug

Schwäbisch Gmünd. Bei der psychosozialen Beratungs- und ambulanten Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke beginnt am Donnerstag, 17. Oktober, ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. In 15 Kursstunden an fünf Terminen und je einem Vor- und einem Nachgespräch setzen sich die Betroffenen

weiter
Kurz und bündig

„Bergleben retten“

Gmünd-Hussenhofen. Die Bergwacht bietet am Freitag, 20. September, um 20 Uhr im Saal 39 im Benzfeld in Hussenhofen einen Ausbildungsabend zum Thema „Bergleben retten“ an. Eingeladen hierzu sind nicht zur Bergwanderer und Kletterer, sondern die gesamte Bevölkerung. Die beiden Bergwacht-Sanitätsausbilderinnen Lesley-Ann Swart und Lisa Dalke werden mit

weiter

Gmünd braucht immer mehr Plätze für Kinderbetreuung

Familie Vor allem die Nachfrage nach Plätzen für Kinder unter drei Jahren ist enorm. Die Betriebskosten sind im zweistelligen Millionenbereich.

Schwäbisch Gmünd

Immer mehr Kinder benötigen immer früher einen Kita-Platz. Über diese Situation und damit Daueraufgabe für die Stadt informierte die zuständige Abteilungsleiterin im Amt für Bildung und Sport, Regina Stöckle, am Mittwoch den neuen Sozialausschuss. Dabei sagte sie auch, dass die Stadt derzeit keinen Spielraum sehe, Kindergartengebühren

weiter
  • 109 Leser

Zahl des Tages

2,5

Millionen Euro kostet die Sanierung des Heubacher Hallenbads. Die Bauarbeiten verteilen sich auf mehrere Bauabschnitte bis 2020. Mehr zu diesem Thema Hallenbad lesen Sie im Artikel „Schwimmen in Heubach ist gesichert“ auf Seite 18.

weiter
  • 557 Leser

Vandalismus Glasscheibe eingeworfen

Bartholomä. Bereits in der Zeit zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Montagmorgen 7 Uhr beschädigte ein Unbekannter vermutlich mit einem Stein die äußere Scheibe der doppelt verglasten Eingangstüre eines Firmengebäudes in der Straße Zum Flugplatz. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 500 Euro. Hinweise auf den

weiter
  • 458 Leser

Altpapiersammlung

Heubach. Heubachs Pfadfinder sammeln am Samstag, 21. September, ab 8 Uhr Altpapier. Gesammelt wird in Heubach, Buch und Beuren. Bei großen Mengen Altpapier wird darum gebeten, eine Mail an Vorstand@dpsg-heubach.de zu schreiben.

weiter
  • 627 Leser

Rockmusik im Übelmesser

Heubach. Nicht nur die Sommerferien sind vorbei – auch der QLTourRaum beendet die Spielpause und startet mit einem Kracher in die Indoor-Season. Am Samstag, 21. September, rocken ab 21 Uhr „When At Night“, „My Own God“ und „Blood, Tears & Wine“ die Bühne.

weiter
  • 468 Leser

Mofafahrer Nach Pöbelei zur Blutentnahme

Steinheim. Nach Erkenntnissen der Polizei ist ein 41-Jähriger mit einem Mofa am Dienstagmorgen auf ein Gelände in der Zeppelinstraße gefahren sein. Dort habe er Leute angepöbelt und sei dann weggefahren. Dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, registrierten die Zeugen. Die Polizei traf den mutmaßlichen Fahrer zuhause an. Den Verdacht der Trunkenheit

weiter

Gefährliche Raupe am Wegesrand

Heuchlingen. Hautausschläge mit starkem Juckreiz, Bläschen, Atemnot, Bindehautentzündungen: Der Eichenprozessionsspinner ist für Menschen gefährlich. Und er breitet sich aus. Christoff Lucke, Wegewart der Ortsgruppe Mögglingen des Schwäbischen Albvereins, hat einige der Raupen in der Nähe vom Lusthof bei Holzleuten entdeckt. Dort hat sich eine Vielzahl

weiter

Rentschler: Tunnel ist die beste Lösung

Aktionsbündnis Aalens Bürgermeister trägt sich in die Unterschriftenliste der Tunnel-Befürworter ein und nennt Gründe dafür.

Böbingen/Aalen. Das Positionspapier des Aktionsbündnisses Böbinger Tunnel hat den Weg ins Aalener Rathaus gefunden. Oberbürgermeister Thilo Rentschler begrüßte drei Vertreter des Aktionsbündnisses – Manfred Gold, Otto Betz und Dr. Peter Högerle. Die Vertreter überreichten ihm eine Zusammenfassung aller Argumente für einen B-29-Tunnel im Ortskern

weiter

„Starkes Signal“ Böbingens für Tunnel

Straßenbau Staatssekretär Norbert Barthle und Landrat Klaus Pavel begrüßen Böbingens Engagement beim B-29-Ausbau. Regierungspräsidium stellt den Gmünder Teil des Ausbaus vor.

Böbingen

Die Böbinger haben ein „starkes Signal“ für einen B-29-Tunnel durch ihren Ort gesetzt, „beeindruckend und überzeugend“. So bewertet der CDU-Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär Norbert Barthle den Auftritt hunderter Böbinger vom Dienstagabend in der Römerhalle. Selten sei ein Ort so einhellig einer Meinung, sagte

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Michaelisfest in Mögglingen

Mögglingen. Im Micheleshaus und in der Pfarrscheuer wird am kommenden Sonntag, 22. September, von 11 bis 17 Uhr das Michaelisfest gefeiert. Zum Essen gibt es unter anderem Fladen, die im Holzbackofen gebacken werden.

weiter
  • 378 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest beim Musikverein

Mutlangen-Pfersbach. Der Musikverein Pfersbach lädt am Sonntag, 22. September, zum traditionellen Herbstfest ins Pfersbacher Dorfhaus ein. Ab 11 Uhr ist für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Musikalisch wird das Herbstfest vom Musikverein Pfersbach umrahmt.

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Tageswanderung in Gschwend

Gschwend. Die Gschwender Wanderfreunde treffen sich am Sonntag, 22. September, zu einer Wanderung zum Büchelberger Grat. Abfahrt ist um 10 Uhr vom Gschwender Marktplatz, zuvor werden Fahrgemeinschaften gebildet. Von Abtsgmünd aus führt die Wanderstrecke unter anderem über Wöllstein und Hohenstadt und zurück nach Abtsgmünd. Die Wanderzeit beträgt etwa

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Weinfest in Spraitbach

Spraitbach. Der Musikverein Spraitbach lädt zum Weinfest am Samstag, 21. September, ab 16 Uhr in der „Neuen Dorfmitte“ am Rathaus. Neben verschiedenen Weinen werden den Gästen auch verschiedene Köstlichkeiten serviert. Der Musikverein freut sich über viele Besucher.

weiter
  • 311 Leser

Gemeinderat lehnt Antrag des TSV Mutlangen ab

Kommunalpolitik Verein wollte, dass sich die Gemeinde an den Sanierungskosten für das Vereinsheim beteiligt.

Mutlangen. Die erste Sitzung des Mutlanger Gemeinderats nach der Sommerpause begann mit einem stillen Gedenken an den kürzlich verstorbenen Bürgermeister a. D. Peter Seyfried. Mit dem Innehalten vor der Aufnahme der Sitzungsroutine würdigte der Gemeinderat noch einmal seine Leistungen für die Gemeinde.

Anschließend beschäftigten sich Bürgermeisterin

weiter

Mutlanger HGV erkundet das fränkische Seenland

Ausflug „Leinen los“ hieß es für die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Mutlangen kürzlich auf dem Großen Brombachsee. Im fränkischen Seenland mit seiner künstlich geschaffenen Seenlandschaft genossen die Teilnehmer einen abwechslungsreichen Tagesausflug. Während der Schifffahrt bot sich den Fahrgästen ein hervorragender Rundumblick.

weiter

Spatenstich im „Sonneneck“

Wohnen Mit dem offiziellen Spatenstich haben die Bauarbeiten für die Neubau-Wohnanlage „Sonneneck“ in Mutlangen begonnen. In zentraler Lage entstehen an der Ecke Blumenstraße und Theodor-Heuss-Straße insgesamt 26 neue Wohnungen mit Flächen von 20 bis 136 Quadratmetern. Bauherr ist die Dincel Projektbau GmbH aus Schwäbisch Gmünd. Bis Frühjahr/Sommer

weiter
Aus dem Gemeinderat

Eine Spielwiese für Hunde

Heubach. Hundehalter in Heubach können künftig ihre Vierbeiner auf eine Hundespielwiese ausführen. Der Gemeinderat beschloss die Einrichtung als gemeinsames Projekt mit der Gemeinde Böbingen. Auf diesem Areal können sich die Tiere frei bewegen, einen Leinenzwang gibt es dort nicht. Außerdem ist es ein Treffpunkt für Hundebesitzer, die sich dort austauschen

weiter
  • 1
  • 430 Leser
Aus dem Gemeinderat

Zuschüsse für Modernisierung

Heubach. Im Sanierungsgebiet Kernstadt und Umgebung gibt es Zuschüsse für die Modernisierung privater Gebäude. Im aktuellen Fall betrifft das ein 1939 im repräsentativen Villenstil erbautes Haus. Die Kosten für die Erneuerung betragen 120 000 Euro. Der Gemeinderat stimmte für die Vergabe eines Zuschusses in Höhe von 28 000 Euro. Land und Stadt Heubach

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Bausachen und Gemeinderat

Waldstetten. Die nächsten öffentlichen Sitzungen des Bau- und Umweltausschusses sowie des Gemeinderats finden am Donnerstag, 26. September, im großen Sitzungssaal des Rathauses in Waldstetten statt. Um 19 Uhr beginnt die Sitzung des Bauausschusses, um 19.15 Uhr treffen sich die Gemeinderäte zur Sitzung. Alle interessierten Bürger sind eingeladen.

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Geänderte Öffnungszeiten

Waldstetten-Wißgoldingen. Am kommenden Montag, 23. September, ist das Bezirksamt in Wißgoldingen wie folgt geöffnet: von 8 bis 12 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr. Die Gemeindeverwaltung bittet um Beachtung.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Gerümpelturnier am Hardt

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam in Vielfalt“ organisieren „JuFuN“, das „BiKiFa“ und die Pfadfindergruppe „Waldläufer“ ein Gerümpelturnier auf dem Kunstrasenfeld zwischen den Wohnblocks und der Berufsschule. Am Samstag, 28. September, um 10 Uhr ist Anpfiff. Die Anmeldungen gehen über alle Einrichtungen auf dem Hardt. Anmeldeschluss

weiter
  • 168 Leser
Kurz und bündig

Pfadfinder werden

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Pfadfinder bieten eine offene Gruppenstunde und einen offenen Turm am Samstag, 21. September, von 10 bis 13 Uhr im Faulturm in der Gmünder Honiggasse. Alle Kinder und Jugendlichen, die einmal erleben wollen, was Pfadfinder machen, sind eingeladen. Es gibt ein buntes Programm zum Kennenlernen. Interessierte können an diesem

weiter
  • 148 Leser

Waldtherapeut werden

Ausbildung Anmelden zur Weiterbildung in Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Gesellschaft für Natur- und Umwelterziehung (GNU) veranstaltet vom 18. Oktober 2019 bis 18. Oktober 2020 eine Weiterbildung zum integrativen Natur- und Waldtherapeuten. Die Weiterbildung umfasst insgesamt sieben Module (jeweils am Wochenende) und findet in Wißgoldingen statt. Inhalte sind unter anderem: die Heilkraft des

weiter

Murmeltiere und ein herrliches Bergpanorama

Ausflug Mitglieder der AH-Spielgemeinschaft Waldstetten–Weiler auf Wandertour im Lechtal.

Waldstetten/ Weiler. Fußballer jagen nicht nur Bällen nach, sondern können auch die Natur genießen. Daher verbrachten die Fußballer der AH-Spielgemeinschaft Waldstetten–Weiler ein herrliches Wochenende im Lechtal. Am ersten Tag ging es von Holzgau hinauf auf die 2262 Meter hohe Jöchelspitze. Abseits der Wege sahen die Wanderer Murmeltiere, Gamsen

weiter
Zur Person

Sommer verlässt Weleda

Schwäbisch Gmünd. Vorstandsmitglied Andreas Sommer (Foto: Anne Morgenstern) verlässt die Weleda AG zum 30. September. Das teilt der Naturkosmetik-Konzern mit Sitz im schweizerischen Arlesheim und großem Standort in Schwäbisch Gmünd mit. Sommer war 22 Jahre lang bei Weleda tätig und zuletzt als Chief Commercial Officer (CCO) Mitglied der Geschäftsleitung

weiter
  • 5
  • 593 Leser
Tipp des Tages

Marmelade für den guten Zweck

Miteinander ins Gespräch kommen und die Nachbarschaft stärken: Das geht beim Straßenfest im Spitalhof an diesem Donnerstag, 19. September, von 14.30 bis 16 Uhr mit frischem Hefezopf, Butter und selbst gemachter Marmelade von den Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Die Schüler übernehmen außerdem den Kaffee- und Getränkeverkauf. Die Einnahmen

weiter

Polizeihubschrauber über Aalen - 75-jähriger Klinikpatient wohlbehalten zurück

Der Mann ist wieder zurück im Krankenhaus

Aalen. Ein 75 Jahre alter Patient verließ am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr das Ostalbklinikum. Da laut Polizei nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befand, wurde eine Suche veranlasst, an der neben Kräften des Polizeireviers Aalen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war. Der 75-Jährige

weiter
  • 3
  • 2747 Leser

Wie die Sportallianz auf den Raub reagiert

Reichsstädter Tage 5500 Euro sind futsch – Bürger sind solidarisch und wollen spenden.

Aalen. Die Mitglieder der Aalener Sportallianz stehen immer noch unter Schock: Dreiste Diebe haben ihnen mitten im Besuchertrubel der Reichsstädter Tage einen Großteil der Tageseinnahmen samt Wechselgeld gestohlen; insgesamt sind 5500 Euro futsch. Passiert ist das Ganze am Samstagabend am Maultaschenstand der Sportallianz am alten Spion-Rathaus.

„Für

weiter
  • 3
  • 818 Leser

Die Münster-Sanierung dauert weitere zehn Jahre

Denkmal Fachleute informieren sich in Schwäbisch Gmünd zwei Tage lang über die Restaurierung des Heiligen Grabs. Weitere Sanierungen.

Schwäbisch Gmünd

Es ist bedeutend für die Denkmalpflege, bedeutend für die Volksfrömmigkeit: das Heilige Grab in der Chorscheitelkapelle des Heilig-Kreuz-Münsters in Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag und Freitag treffen sich auf Einladung des Landesamts für Denkmalpflege Fachleute und Interessierte zu einem Kolloquium im Franziskaner. „Von

weiter

Unterschriften gegen den B-29-Lärm

Verkehr Anwohner in Lautern und Mögglingen verlangen Lärmschutz entlang der neuen Straße.

Heubach-Lautern/Mögglingen. „Der Lärm ist zeitweise unerträglich“, sagt Lauterns Ortsvorsteher Bernhard Deininger und meint die Belastung durch die neue Ortsumfahrung Mögglingen. Die Straße kommt bis auf rund 600 Meter an den Heubacher Stadtteil heran. Klagen gibt es inzwischen auch aus Wohngebieten in Mögglingen.

Viele Bürger möchten die

weiter
  • 188 Leser

Wie Kindergärten und Hallen aus Holz gebaut werden

8. REGIONALER HOLZBAUTAG In Heubach werden interessante Gebäude aus der Region unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit beleuchtet.

Heubach

Bauen mit Holz rechnet sich und ist nachhaltig: Das ist die Botschaft des

8. Regionalen Holzbautages, der am 11. Oktober in Heubach stattfindet. Ob Einfamilienhaus oder mehrgeschossiges Bürogebäude, das Planen und Errichten ist eine hochkomplexe Sache und kostet Geld –keine Frage.

Um bei diesem zeitlich aufwendigen Prozess die Kosten

weiter
  • 460 Leser

Kreuzgangspiele Feuchtwangen starten in den Herbst

Programm Den Auftakt im Fränkischen macht Autor Tommie Goertz und sein Kommissar am 4. Oktober.

Im Oktober starten die Kreuzgangspiele Feuchtwangen ihr Herbst-Winterprogramm. Dazu zählt die Reihe „Kreuzgangspiele extra“. Zu Gast sind Achim Conrad, Rebekka Michalek und Mario Schnitzler; Alexander Ourth ist als Regisseur präsent und Franz Josef Strohmeier, der 2019 zum ersten Mal auf der Kreuzgang-Bühne stand, kehrt mit einem besonderen

weiter

In neu gestaltete Schule schnuppern

Bildung An der Gemeinschaftsschule „Unterm Hohenrechberg“ in Waldstetten gibt’s einen Tag der offenen Tür am Samstag, 12. Oktober. Zehn Millionen Euro werden investiert.

Waldstetten

Gut 400 Kinder und Jugendliche besuchen den Unterricht von Klasse eins bis zehn an der Gemeinschaftsschule „Unterm Hohenrechberg“. Was sich durch die vielen Investitionen an der Ganztagsschule alles verändert hat, eröffnet sich dem Besucher beim Tag der offenen Tür am Samstag, 12. Oktober.

Die Gemeinde investiert in die Bildungseinrichtung

weiter

Nun ist Lorch das „Highlight“

Remstal-Gartenschau Urbach übergibt den Gartenschau-Stab an Lorch. Das Klosterareal verwandelt sich in ein mittelalterliches Dorf.

Lorch/Urbach. Das Urbacher Freibad hat sich in der vergangenen Woche zu einem neuen Kulturort verwandelt. Sieben Tage lang wurde ein Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt angeboten. Trotz kühler Temperaturen kamen über die Woche verteilt rund 2000 Gäste, um bei Musik und leckerem Essen die letzten Tage der Remstal-Gartenschau zu genießen. Auch die

weiter

Zahl des Tages

108

Jahre alt wäre Sir William Golding an diesem Donnerstag geworden. Der Brite war Schriftsteller (u. a. „Herr der Fliegen“ 1954) und Träger des Nobelpreises für Literatur 1983 „für seine Romane, die mit der Anschaulichkeit realistischer Erzählkunst menschliche Bedingungen in der heutigen Welt beleuchten“. Geboren wurde er am 19.

weiter
  • 246 Leser

Pläne für die Bundesstraße 29

Schwäbisch Gmünd. Das Regierungspräsidium Stuttgart lädt an diesem Donnerstag, 19. September, um 18.30 Uhr, alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung in den Hans-Baldung-Grien-Saal im Gmünder Stadtgarten ein.

Im Rahmen der Planung des vierspurigen Ausbaus der B 29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Mögglingen hat das Regierungspräsidium Stuttgart Variantenuntersuchungen

weiter

Poetry-Slam in Heidenheim startet

Der Poetry-Slam Heidenheim startet in seine achte Spielzeit. Nach dem Open-Air-Slam im Naturtheater Heidenheim ist nun wieder Heimspiel im Swing. An diesem Donnerstag, 19. September, ist es ab 20 Uhr wieder Zeit für den Poetry-Slam.

Slam-Poetinnen und Poeten aus ganz Deutschland aber auch regionale Wortstreiter werden in dieser achten Saison ins Swing

weiter

Stockholmer spielt Orgel

Kirchenmusik Roland Möhle gestaltet Musik zur Marktzeit in Aalen.

Roland Möhle aus Stockholm spielt die erste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche nach der Sommerpause. Das Konzert beginnt am kommenden Samstag, 21. September, um 10 Uhr.

Auf dem Programm des deutsch-schwedischen Kirchenmusikers steht Bachs Orgelsonate G-Dur und Präludium und Fuge über den Namen Alain op. 7 von Maurice Duruflé.

Der Eintritt

weiter
  • 546 Leser

Boogie-Nacht feiert Premiere

Musik Im „Ostertag“ in Aalen startet am Freitag, 4. Oktober, eine neue Konzertreihe mit Boogie und Blues.

Zum ersten Mal laden der Aalener Pianist Claus Wengenmayr und der Essener Pianist Christian Christl zur Boogie-Nacht ins „Ostertag“ in Aalen. Die neue Konzertreihe will künftig zweimal pro Jahr die besten Musiker aus Boogie-Woogie und Blues auf dem ehemaligen Industriegelände der Tresorfabrik Ostertag in Aalen präsentieren. Für die gastronomische

weiter

Vom Trend zum Leben im kleinen Haus

Immobilien-Report Ostalb (4) Sie heißen Tiny House, Smart Home oder einfach nur Minihaus. Auch auf der Ostalb interessieren sich immer mehr Menschen für minimalistisches Wohnen.

Klein, kleiner, wohnen: Der Trend zum heimeligen Minihaus – auch Tiny, also winziges, House genannt – nimmt zu. Kein Fehler, findet der Ellwanger Dr. Bernhard Haas, der sich in seinen Garten gleich zwei kleine Häuser gestellt hat. Haas hat sie selbst gebaut und Wohnraum geschaffen, in dem er sich dank raffinierter Details zu 95 Prozent

weiter

Wenn der Kuli zur Schreibmaschine wird

Vortrag Demenzerkrankten mit Humor begegnen: Das rät Humortherapeut und Demenzberater Markus Proske den interessierten Zuhörern im Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Humortherapeut und Demenzberater Markus Proske kam auf Einladung der AOK Ostwürttemberg und der Gmünder Tagespost nach Schwäbisch Gmünd. „Es wird ein informativer und unterhaltsamer Abend. Sie werden viel lachen“, sagte Josef Bühler, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, bei der Begrüßung im Stadtgarten. Er betonte aber

weiter

SPD kommt, „um zu hören“

Politik Bundes- und Kommunalpolitiker suchen das Gespräch mit den Bürgern. Erste Runde in Gmünd stößt auf Resonanz.

Schwäbisch Gmünd

Sie sind „gekommen, um zu hören“. Die Sozialdemokraten Gisela Heier, Sigrid Heusel, Süheyla Torun, Alessandro Lieb, Christian Lange, Hans-Dieter Beller und Dr. Uwe Beck suchten am Mittwochvormittag zwei Stunden lang beim Marienbrunnen auf dem Marktplatz den Dialog mit den Bürgern. Und fanden ihn. Denn die Resonanz sei gut

weiter
  • 3

Gmünds historische Urkunden stehen jetzt im Netz

Angebot Das Gmünder Stadtarchiv stellt historische Dokumente auf einer Urkundenplattform bereit.

Schwäbisch Gmünd. Als erstes Kommunalarchiv in Baden-Württemberg hat das Gmünder Stadtarchiv seine historischen Pergamenturkunden auf der Urkundenplattform www.monasterium.net online gestellt. „Das ist der historische Dienstleister für die Öffentlichkeit rund um die Uhr“, sagte Archivleiter Dr. David Schnur bei der Präsentation.

4000 Meter weiter

Schwimmen in Heubach ist gesichert

Infrastruktur Mitte bis Ende Oktober öffnet das Hallenbad wieder. Aktuell wird dort die neue Lüftungsanlage installiert. Und ein Kunstwerk soll den Eingang verschönern.

Heubach

Schon in wenigen Wochen soll das Hallenbad der Stadt Heubach Bürgern wieder zur Verfügung stehen. Bürgermeister Frederick Brütting rechnet damit, „dass wir Mitte bis Ende Oktober öffnen können“. Er informierte sich über den Fortschritt der Sanierungsarbeiten. Zurzeit wird dort die neue Lüftungsanlage eingebaut. Die Lüftung aus den

weiter

Zwei Frauen klauen 103 Goldringe im Wert von 65.000 Euro

Ein Juwelier in Waiblingen wurde Opfer eines Trickbetrugs

Waiblingen. Zwei Frauen haben vergangenen Donnerstag, 12. September, bei einem Juwelier in der Innenstadt 103 Goldringe im Wert von 65.000 Euro entwendet. Wie die Polizei berichtet, hatten die beiden Täterinnen im Alter von circa 45 und circa 60-65 Jahren gegen 14.30 Uhr den Verkaufsraum betreten und sich über eine halbe Stunde lang zahlreiche,

weiter
  • 4
  • 2144 Leser

Antibiotika – Fluch oder Segen?

Diskussion Landratsamt lädt die breite Öffentlichkeit zur Kommunalen Gesundheitskonferenz ein.

Aalen. Antibiotika – Fluch oder Segen? Die 15. Kommunale Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises befasst sich in diesem Jahr mit dem Für und Wider von Antibiotika. Alle Interessierten sind am Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr in den Großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts in der Stuttgarter Straße 41 eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Die

weiter

Innenstadt wird wieder zur Partymeile

Freizeit Rock, Pop, Hip-Hop und Oldies: DJs und Bands sorgen in den Gmünder Bars am Wochenende für Musik.

Schwäbisch Gmünd. Musikbegeisterte und partyfreudige Nachtschwärmer kommen bei der achten Auflage von „Gmünd feiert“ am Samstag, 21. September, auf ihre Kosten. Dann werden rund 20 DJs und Bands in zehn Locations aufspielen und die Innenstadt in eine „Partyhochburg der Superlative“ verwandeln. Das versprechen zumindest die Veranstalter

weiter
  • 119 Leser

Idyllisches Plätzchen mitten in Degenfeld

Neugestaltung Ein kleiner Brunnen, ein überdimensionales Schachbrett, mehrere Sitzgelegenheiten und unsichtbar für das menschliche Auge: ein elektrischer Anschluss für den Weihnachtsbaum. All das bietet die neue, idyllische Ortsmitte in Degenfeld, die zukünftig zum Verweilen einladen soll. Foto: Tom

weiter
  • 513 Leser

Unfall sorgt für erhitzte Gemüter

Beim Rückwärtsausparken in der Ledergasse in Schwäbisch Gmünd stieß am Mittwoch ein 74-jähriger Seat-Fahrer gegen einen dahinter wartenden BMW eines 29-Jährigen. Dabei verursachte er gegen 12 Uhr rund 2000 Euro Schaden. Laut Polizeiangaben mischten sich zwei völlig unbeteiligte Passanten in die Unfallaufnahme

weiter
  • 4
  • 2507 Leser

Kettenreaktion sorgt für großen Schaden

Bei einem Verkehrsunfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren, entstand am Dienstag gegen 17.30 Uhr ein Gesamtschaden von rund 13.500 Euro. Zu spät erkannte ein 21-Jähriger, dass ein vor ihm auf der B 29 fahrender Pkw Audi an der Einmündung in Richtung Kapfenburg verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr mit seinem Audi A3 auf, wodurch

weiter
  • 1342 Leser

Sicherung sorgt für Feuerwehreinsatz

Mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zu einem vermeintlichen Brand in die Aalener Innenstadt aus. Es wurde gemeldet, dass im alten Rathaus Brandgeruch und Rauchentwicklung bemerkt worden war. Vor Ort wurde kein Feuer festgestellt, lediglich eine heiße Sicherung

weiter
  • 4
  • 1238 Leser

Ausbildungsstart bei den Stadtwerken Aalen

Acht neue Auszubildende haben ihre berufliche Laufbahn bei SWA begonnen

Zum Start des diesjährigen Ausbildungsjahres konnten die Stadtwerke Aalen insgesamt acht neue Auszubildende begrüßen. Dabei wurde noch einmal die große Bandbreite der bei SWA ausgebildeten Berufe deutlich.

Zu den neuen SWA-Azubis gehören Franziska Müller (Fachangestellte für Bäderbetriebe), Maiko

weiter
  • 655 Leser

14 neue Azubis und Studenten starten bei der ODR

Eine sehr gute Ausbildung hat bei der EnBW ODR AG in Ellwangen höchste Priorität; auch im Hinblick auf qualifizierte Fachkräfte in den eigenen Reihen. Fünf Elektroniker für Betriebstechnik, vier Industriekaufleute, zwei Fachinformatiker für Systemintegration und drei Studenten der Informatik starteten am 9. September

weiter
  • 804 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.42 Uhr: Die Lage auf den Straßen hat sich wieder entspannt. Zeitverzögerungen gibt es nur noch auf der B29 zwischen Lauchheim und Bopfingen in beiden Richtungen und in Höhe von Essingen mit Fahrtrichtung Aalen. Ansonsten herrscht freie Fahrt bei tollem Wetter.

8.31 Uhr: In Westhausen kam es gestern zu einem großen Sachschaden.

weiter
  • 1638 Leser

Verdacht auf illegalen Handel mit Hundewelpen

Ilshofen. Im Landkreis Schwäbisch Hall werden gegen einen Hundehalter Anzeigen wegen illegaler Einfuhr von Hundewelpen und wegen Verstoßes gegen das Tierseuchengesetz erstattet, meldet die Polizei.

Am Montag, kurz vor 17 Uhr, wurde das Polizeirevier auf eine Garage in Ilshofen aufmerksam gemacht, aus der Hundejaulen zu hören war. Bei der Nachschau

weiter
  • 1010 Leser

Regionalsport (16)

Zahl des sports

9

Zähler hat der Oberliga-Aufsteiger SF Dorfmerkingen in seinen bisherigen sieben Spielen dieser Saison gesammelt. Die Bilanz ist ausgeglichen: zwei Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen.

weiter
  • 113 Leser

Tischtennis Fördertraining beim TTC Leinzell

Die Leinzeller Tischtennisabteilung richtet ein kostenloses Fördertraining für ambitionierte Jugendspieler aus dem Bezirk Rems aus. Terminiert sind die Übungsstunden stets auf den Sonntag – und zwar am 29. September, am 13. und 20. Oktober sowie am 10. und 24. November, jeweils von 10.30 bis 13 Uhr. Ort des Geschehens ist hierbei die Sporthalle

weiter
  • 101 Leser

Aktiv im Verein – trotz Behinderung

Der Handballverband Württemberg als Vorreiter – und dies nicht zum ersten Mal: Vom 20. bis zum 22. Februar 2020 startet der HVW in der Sportschule Ruit ein bundesweites Pilotprojekt für die Ausbildung geistig Behinderter als Trainer-Assistenten. Die Maßnahme wird vom Württembergischen Landessportbund im Rahmen des Förderprogramms „Inklusion

weiter

SFD sind derzeit der beste Aufsteiger

Führend: Viertletzter, Drittletzter und Schlusslicht. Die Dorfmerkinger Mitaufsteiger FC Rielasingen-Arlen, Freiburger FC und Sandhausen II stehen allesamt weit hinten – Beleg dafür, wie groß und schwer zu bewältigen der leistungsmäßige Sprung von der Verbands- zur Oberliga ist. Am besten haben den bisher die Sportfreunde-Kicker gemeistert: Sie

weiter
  • 106 Leser
Sport in Kürze

Tischtennis. Die Tischtennisabteilung des TSGV Waldstetten trug jüngst ihre alljährlichen Vereinsmeisterschaften aus. Hierbei hatte vor allen Dingen Julian Betz allen Grund zum Jubeln: Er holte sich vor seinen Konkurrenten Niklas Reichl und Niklas Heinzelmann den Titel des Waldstetter Vereinsmeisters 2019. Bei den Erwachsenen wurde der Wettbewerb in

weiter

Liedolsheim zu stark für KC-Damen

Kegeln, Bundesliga Schrezheimer Damen müssen sich im Gastspiel dem KV Liedolsheim geschlagen geben.

Zum Saisonauftakt gastierten die Schrezheimer Bundesliga-Keglerinnen beim ambitionierten KV Liedolsheim, wo man trotz teils ansprechender Leistungen eine Niederlage einstecken musste.

Das Team musste ein weiteres Mal ohne Sissi Schneider antreten und so setzte sich das Startduo aus Laura Runggatscher und Saskia Barth zusammen. Beide starteten sehr gut

weiter

„Die Oberliga macht viel Spaß“

Fußball, Oberliga Zufrieden sein findet er gefährlich. Bescheinigt seinen Fußballer aber zu wissen, worauf es ankommt in der neuen Liga – Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle im Interview.

Spitzenspiel folgt auf Spitzenspiel: Nach dem Auftritt beim Quasi-Profiverein Stuttgarter Kickers müssen sich die Fußballer der Sportfreunde Dorfmerkingen am Samstag mit dem SV Göppingen auseinandersetzen – dem aktuellen Tabellenführer in der Oberliga. SFD-Trainer Helmut Dietterle im Interview.

Herr Dietterle, mit dem Verlauf der Vorbereitung

weiter
  • 5
  • 227 Leser

Nachwuchs landet drei Mal auf Podest

Skisport Junge Athleten des Skiclub Heubach- Bartholomä freuen sich über drei Podestplätze in Pfullingen.

In Pfullingen wurde jüngst der Wettbewerb um die Nordic Trophy ausgetragen. Mit dabei waren auch einige Athletinnen und Athleten des Skiclub Heubach-Bartholomä. Hierbei landete Anna Gold auf dem zweiten Platz, Nico Fehleisen und Paul Lieb fuhren jeweils den ersten Platz ein.

Die Konkurrenz in Pfullingen bestand aus insgesamt 120 Jugend-Sportlerinnen

weiter

So kann es weiter gehen

Handball B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen siegen zum Auftakt.

Zum Rundenauftakt in der Württembergliga waren die B-Juniorinnen der SG Hofen/Hüttlingen im österreichischen Dornbirn zu Gast. Hierbei zeigten die Mädels eine gute Leistungen gewannen mit 22:20.

Die Kochertälerinnen schafften es schnell, sich Tor um Tor abzusetzen, sodass zur Halbzeit eine Vier-Tore-Führung zu Buche stand (12:8). Diesen Vorsprung wollte

weiter

Letzter Platz nach Unfall

Motorsport Bodenwellen kosten Holz/Behringer eine gute Platzierung.

Kürzlich ging das Rallye-Team Philipp Holz/Marc Behringer des AMC Schwäbisch Gmünd bei der Rallye Calw an den Start. In Folge eines Unfalls konnte das Duo zwar weiterfahren, kam letztlich aber als letztes Team im Ziel an.

Das Team Holz/Behringer konnte mit seinem 180 PS starken BMW E30 318is mit den Konkurrenten gut mithalten. Aufgrund starker Bodenwellen

weiter

Dominik Bauer ist der neue Spielgolfmeister 2019

Golf Martin Bofinger verteidigt mit einem neuem Partner seinen Titel im Teamwettbwerb.

Bei den Meisterschaften auf der Spielgolfanlage in Wetzgau konnte sich der letztjährige Vizemeister Dominik Bauer souverän durchsetzen. Er wurde Meister mit beim Einzelwettbewerb. Meister im Teamwettbewerb wurden Martin Bofinger und Gerd Hentschel.

Stechen um den zweiten Platz

Mit der bisherigen Rekordteilnehmerzahl trafen im Einzelwettbewerb 32 Teilnehmer/innen

weiter

Fahrian und de Luca tanzen zum Titel

Tanzsport Gmünder Paar wird in Ludwigsburg Landesmeister in der Hauptgruppe Standard und Latein.

Auf der diesjährigen Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II Standard und Latein sorgte das Schwäbisch Gmünder Tanzpaar Lena Fahrian und Marcello de Luca für eine Sensation. Das Paar des TC Rot Weiss Schwäbisch Gmünd ging mit fünf weiteren Paaren auf der Fläche der Tanzsportakademie Ludwigsburg in Neckarweihingen an den Start, um die Endrunde der Landesmeisterschaft

weiter

Leinzell siegt mit zweitem Anzug

Schach, Bezirksliga Leinzell gewinnt mit fünf Ersatzspielern in Grunbach, Waldstetten unterliegt in Welzheim.

Zum Start in die neue Bezirksligasaison durften sich die Zuschauer direkt über einige spannende Begegnungen freuen: So kam Leinzell trotz fünf Ersatzspielern zum 5:3-Sieg gegen Aufsteiger Grunbach IV, während Waldstetten in Welzheim knapp mit 3,5:4,5 den Kürzeren zog. Unterkochen, seinerseits ein Mitfavorit um die Meisterschaft, besiegte indes Aufsteiger

weiter

Tim Bühler ist Gmünder Stadtmeister

Tennis, Gmünder Stadtmeisterschaften Bei den WWG Audi Open lässt der an Nummer zwei gesetzte Tim Bühler aus Kirchheim/Teck der Konkurrenz keine Chance.

Der Tennisverein Schwäbisch Gmünd richtete auf seiner Anlage im Schießtal mit den WWG Audi Open die 3. Offenen Stadtmeisterschaften aus. Die von Turnierleiter Julian Barthle hervorragend organisierten Wettkämpfe waren insbesondere in den Herrenklassen hochklassig besetzt - und das sowohl mit überregionalen Spielern als auch mit Spitzenspielern aus

weiter

Erfolgreiches Quartett

Golf, JOKA Rules Turnier Vier Hetzenhöfer dürfen zum Deutschlandfinale.

Im Golfclub Hetzenhof ging jüngst das letzte Neun-Loch-Turnier der diesjährigen Joka Rules Eclectic Wertung über die Bühne. Ganz oben auf dem Siegerpodest stand hierbei Lokalmatador Roland Rißel mit einem Ergebnis von 16 Brutto.

In der Nettowertung siegte Bettina Spießberger vom Golfclub Hetzenhof mit einer Wertung von 22 Netto. In der Gesamtwertung

weiter

Kleiner Giro, großes Erlebnis

Sattelfest 87 Rad-Sportler der Fitness-Aktion Sattelfest bezwingen bei Kaiserwetter die vier Pässe der Traumtour Sella Ronda in den Dolomiten.

Aus dem Mund eines Weltcupsiegers klingt es unwirklich. Und doch hatte der Aalener radprofi Steffen Thum recht, als er die Sattelfest-Radler auf die Tour schickte: „Heute geht es nicht darum, Erster zu werden. Genießt einzig und allein die Strecke.“ Das konnten die 87 Teilnehmer der Aktion Sattelfest von Schwäbischer Post, Gmünder Tagespost

weiter

Überregional (95)

„Cum-Ex“-Deals Verfahren gegen 400 Beschuldigte

Bei der Staatsanwaltschaft Köln sind im Zusammenhang mit den milliardenschweren „Cum-Ex“-Steuerdeals inzwischen 56 Verfahrenskomplexe mit rund 400 Beschuldigten anhängig. Das sagten die zuständigen Oberstaatsanwälte Joachim Roth und Torsten Elschenbroich. Die Stellenzahl für die Verfahrensbearbeitung ist laut NRW-Justizminister Peter Biesenbach weiter
  • 199 Leser
Interview mit Schauspieler

„Ich will mich ausprobieren“

Mit großer Sorgfalt versucht das deutsche Nachwuchstalent, seine Rollen auszuwählen. Für den Erfolg ist der Schauspieler nicht nur dankbar. Er nutzt seine Popularität auch ganz bewusst politisch.
Hallo“, sagt er lächelnd, „ich bin Jonathan.“ Smalltalk zu Beginn unseres Interviews in Berlin ist nicht seine Sache. Der 25-jährige Schauspieler fragt: „Wie sind Sie denn angereist?“ Mit der Bahn, warum? Er nickt: „Muss man auch. Hab ich neulich auch gemacht, als ich nach Rom wollte. Fliegen geht gar nicht. Zumindest weiter
  • 210 Leser

„Wir rangeln mit den Gerichten“

Grün-Schwarz hatte zonale Fahrverbote ausgeschlossen. Bleibt es dabei?
Die Landesregierung kann zonale Fahrverbote in Stuttgart nicht länger kategorisch ausschließen. Für den Fall, dass in der Landeshauptstadt zum 1. Januar 2020 die Stickoxidgrenzwerte weiter gerissen werden, hat das Land dem Verwaltungsgericht Stuttgart eine fünfte Fortschreibung des Luftreinhalteplans angekündigt. Diese werde „ein zonales Verkehrsverbot“ weiter
  • 180 Leser

Allgäu Airport schließt vorübergehend

Wegen Umbauarbeiten ist der Flugbetrieb am Allgäu Airport in Memmingen bis zum 30. September unterbrochen. Die Fluggesellschaft Ryanair hat bis dahin alle Verbindungen gestrichen. Foto: Andreas Gebert/dpa weiter
  • 201 Leser

Allmählich stimmt der EM-Kurs

Erster Sieg fürs deutsche Team im dritten Spiel – und das ohne den angeschlagenen Starspieler Georg Grozer.
Mit einem Verband um seine rechte Wade geht Georg Grozer auch in der Rolle als oberster Fan seiner Mannschaft voll auf. Deutschlands angeschlagener Ausnahmevolleyballer ist mehr denn je als emotionale Leitfigur gefordert – wenn auch vorübergehend nur am Spielfeldrand. „Es geht bei dieser EM nicht darum, dass ich nur als Angreifer oder Spieler weiter
  • 214 Leser

Apple will nicht zahlen

Der US-Konzern und Irland weisen Nachforderung zurück.
Apple und Irland haben vor Gericht die 13 Mrd. EUR schwere Steuernachforderung der EU-Kommission zurückgewiesen. Der Konzern bekräftigte, dass die Erträge der zwei irischen Tochterfirmen in den USA zu versteuern gewesen seien. „Apple zahlt jetzt rund 20 Milliarden Euro Steuern in den USA auf dieselben Gewinne, die laut der Kommission auch in Irland weiter
  • 172 Leser
Querpass

Ärgernis als Glücksfall

Anfang August wurde Donell Cooper zum Gespött der Sportwelt. Der Basketballprofi hatte bei einer Dopingprobe den Urin seiner Freundin abgegeben – was auf kuriose Weise aufflog. Denn die Kontrolleure wiesen das Hormon „humane Choriongonadotropin“ (hCG) nach, das zu Beginn einer Schwangerschaft gebildet wird. Nun hat Cooper während seiner weiter
  • 236 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBAL Champions League Gruppenphase, 1. Spieltag Gruppe E SSC Neapel – FC Liverpool 2:0 (0:0) RB Salzburg – KRC Genk 6:2 (5:1) Gruppe F Borussia Dortmund – FC Barcelona 0:0 Dortmund: Bürki – Hakimi, Akanji, Hummels, Guerreiro – Delaney, Witsel – Sancho, Reus, T. Hazard (73. Brandt) – Alcácer (87. Larsen). weiter
  • 101 Leser

Aufstehen für das Parlament

Der britische Premierminister Boris Johnson hat das Parlament in die Zwangspause geschickt, um weitere Debatten über einen No-Deal-Brexit zu verhindern. Demonstranten in London wollen das nicht akzeptieren. Foto: Tolga Akmen/afp weiter
Fußball Champions League

Bayern will es besser machen

Nach dem Achtelfinal-Aus der vergangenen Saison planen die Münchner den nächsten Angriff auf den Titel. Trainer Kovac muss sich in der Königsklasse beweisen.
Die Botschaft, die Karl-Heinz Rummenigge schon vor Wochen verbreitet hatte, war an Deutlichkeit nicht zu überbieten. „Dieser Klub lechzt nach der Champions League“, sagte der Vorstandschef von Bayern München mit Nachdruck: „Das ist die Königsklasse, der wichtigste Titel. Davon hängt alles ab.“ Wohl auch die Zukunft von Niko Kovac weiter
  • 289 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Qualität der Beratung der Rentenversicherung

Bitte nachbessern

Nur wer sich frühzeitig darum kümmert, ob im Alter eine Rentenlücke droht, hat noch genug Zeit gegenzusteuern. Sicher ist nur: Die gesetzliche Rente allein reichte noch nie, um den gewohnten Lebensstandard zu sichern, und in Zukunft noch weniger als heute. Ohne zusätzliche Vorsorge geht es nicht, und die muss möglichst frühzeitig angegangen werden. weiter
  • 169 Leser

Buga Zweimillionste Besucherin

Nadine Staib aus Ottmarsheim (Kreis Ludwigsburg) ist die zweimillionste Besucherin der Bundesgartenschau in Heilbronn. Damit dürften die Veranstalter ihr selbst gestecktes Ziel von 2,2 Millionen Gästen ziemlich sicher erreichen, denn das Fest endet erst am 6. Oktober. Die Beliebtheit bringt die Organisatoren mitunter an ihre Grenzen. Am letzten Samstag weiter
  • 107 Leser

Demonstration Polizei darf keine Fotos twittern

Die Polizei in NRW darf keine Fotos von friedlichen Demonstrationen für die eigene Öffentlichkeitsarbeit machen und in den Sozialen Medien veröffentlichen. Das hat das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen (Münster) entschieden. Es existiere dafür keine gesetzliche Grundlage, die Aufnahmen könnten einschüchternd oder abschreckend wirken. weiter
  • 150 Leser

Der stille Laubbläser

Der Gartengerätehersteller legt beim Umsatz zu. Daran haben akkubetriebene Geräte einen immer größeren Anteil. Aber auch die smarten Mähroboter sind gefragt.
Sie mähen selbständig, umfahren Hindernisse, nehmen Steigungen, laden sich bei Bedarf von selber wieder auf und werden dabei noch smarter: Die neuen Serien des iMow Mähroboters von Stihl lassen sich nun auch via Smartwatch bedienen oder über die Sprachsteuerung von Amazons „Alexa“. Weitere Smart-Systeme sollen bald folgen. Am Dienstag stellte weiter
Bundeswehr

Die Revolution fällt aus

Das Beschaffungswesen der Truppe soll besser werden. Doch Kramp-Karrenbauer will nicht das große Reformrad drehen.
Ob Kampfstiefel oder Transportflugzeug – Großeinkäufe der Bundeswehr scheinen stets demselben Muster zu folgen: Die neuen Sachen kommen zu spät, kosten zu viel und taugen am Ende nicht genug. Das Beschaffungswesen zu verbessern, diese unerledigte Aufgabe hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) von ihrer Vorgängerin und Parteikollegin weiter

Ein Dutzend Bewerber

Neben Guido Buchwald (dpa-Foto), Matthias Klopfer sowie Claus Vogt sind noch neun weitere Kandidaten im Rennen ums Präsidenten-Amt beim Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart. Auf der Mitgliederversammlung am 15. Dezember soll gewählt werden. Die Satzung des schwäbischen Zweitligisten lässt für die Wahl nur zwei Kandidaten zu, diese sollen am 7. November weiter
  • 157 Leser

Ein Panda für Olympia

Das Maskottchen der Winterspiele 2022 in China ist vor allem eines: süß. Der Panda namens Bing Dwen Dwen wurde gestern vorgestellt. Das knuffige, großäugige Tier gehört zu der Charmeoffensive, die sich die chinesische Regierung für die Spiele vorgenommen hat. Sie finden nach 2008 zum zweiten Mal in Peking statt, allerdings mit der Besonderheit, dass weiter
  • 150 Leser

Endstation ter Stegen

Die deutsche Nummer zwei in Diensten des FC Barcelona bringt Borussia Dortmund unter anderem durch einen gehaltenen Elfmeter zur Verzweiflung.
Der deutsche Nationalkeeper Marc-André ter Stegen hat Borussia Dortmund um einen Coup gegen das Starensemble des FC Barcelona gebracht. Zum Start in die Königsklasse musste sich der Bundesliga-Zweite am Dienstag gegen den spanischen Meister um den eingewechselten Lionel Messi trotz starker Leistung mit einem 0:0 begnügen. Vor 69 099 Zuschauern im ausverkauften weiter
  • 305 Leser

Erster Tarifvertrag für Fahrradboten

Österreichische Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben sich auf den weltweit ersten Tarifvertrag für Fahrradboten und Essenszulieferer geeinigt. Ab 2020 gilt laut Gewerkschaft Vida ein Basislohn von 1506 EUR. dpa/Foto: Georges Gobet/afp weiter
  • 203 Leser

Erzbischof kontert Kritik aus Vatikan

Stephan Burger hält den „synodalen Weg“ für richtig. Der Päpstliche Rat für Gesetzestexte hatte diesen kritisiert.
Stephan Burger, Erzbischof von Freiburg, unterstützt den geplanten „synodalen Weg“ der katholischen Kirche in Deutschland und widerspricht damit der Kritik aus dem Vatikan. „Für eine zukunftsfähige und lebendige Kirche, in der die Botschaft Christi weiterhin sicht- und erfahrbar ist, braucht es den Dialog mit den unterschiedlichen weiter
  • 118 Leser

Extremismus Libyer aus Rollstuhl geworfen

Im sächsischen Chemnitz ist ein Libyer von einem mutmaßlichen Rechtsradikalen aus einer Gruppe heraus zunächst beleidigt und dann aus seinem Rollstuhl gestoßen, geschlagen und anschließend wieder in den Rollstuhl gesetzt worden. Der 22-jährige Tatverdächtige ist wegen rechter Straftaten und Körperverletzungsdelikten einschlägig polizeibekannt. Die Ermittler weiter
  • 135 Leser

Firmen werden familienfreundlicher – ein wenig

Nur gut ein Drittel der Beschäftigten ist mit der Vereinbarkeit von Privatem und Beruf zufrieden.
Deutsche Unternehmen werden familienfreundlicher – aber vielen Mitarbeitern gehen die Angebote noch längst nicht weit genug. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) am Dienstag vorgestellt hat. Manuela Maschke von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung kritisiert das langsame Tempo, in dem sich Verbesserungen weiter

Firmenphilosophie Kaeser: Mehr für das Gemeinwohl

Siemens-Chef Joe Kaeser plädiert für größere gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen und fordert einen Abschied vom reinen Profitdenken: „Ihren tieferen Sinn finden Unternehmen dann, wenn sie Wert schaffen nicht nur für Shareholder und Stakeholder, sondern für eine integrierte Interessengemeinschaft.“ Sie sollten für Weltoffenheit, weiter
  • 182 Leser

Fraktion verweigert Nachrückerin die Aufnahme

Doris Senger fällt in zwei Wahlgängen durch. Wolfgang Gedeon scheitert mit Rückkehrversuch.
Die AfD-Landtagsabgeordnete Doris Senger kann zunächst kein Mitglied der AfD-Fraktion werden. Ihre Aufnahme scheiterte in zwei Wahlgängen der Fraktion bei deren Klausur in Bad Herrenalb (Kreis Calw). Das bestätigte der Fraktionsvorsitzende Bernd Gögel am Dienstag. Die 60-jährige Senger habe demnach nicht die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit für ihre weiter
  • 105 Leser

Frauenfußball Nationalspielerin nach Spanien

Die 118-malige deutsche Nationalspielerin Babett Peter wechselt mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zum spanischen Erstliga-Club CD Tacon, der im nächsten Jahr mit Real Madrid fusionieren und dann die Frauenfußball-Abteilung bei einem der bekanntesten Vereine der Welt bilden wird. Das gab der deutsche Meister am Dienstag bekannt. Die 31 Jahre alte weiter

Fußball Neymar-Sperre reduziert

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre des brasilianischen Fußballprofis Neymar für die Champions League von drei auf zwei Spiele reduziert. Neymar kann damit für Paris Saint-Germain (22. Oktober) in Brügge spielen. Gesperrt ist der Stürmer für die Partien gegen Real Madrid am Mittwoch und bei Galatasaray am 1. Oktober. Der Brasilianer weiter
Arbeitsunfälle

Gefährliche Jobs

Im Bürozeitalter gibt es weniger beruflich bedingte Unfälle als früher. Riskant sind vor allem Tätigkeiten im Bau, im Wald und in der Landwirtschaft.
In Nordhessen stürzt Anfang September bei Arbeiten an einem Sendemast eine Wartungsgondel aus 50 Metern Höhe ab. Drei Arbeiter sterben. In Jena fallen auf einer Baustelle zwei Männer in einen Fahrzeugschacht, als sie eine Betonplatte bearbeiten. Einer von ihnen erleidet tödliche Verletzungen. Im bayerischen Obermeitingen wird ein 21-Jähriger bei der weiter
  • 217 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zur deutschen Außenpolitik

Geliebter Zeigefinger

Mahnende Worte sind die Essenz dessen, was die deutsche Außenpolitik in diesen Tagen ausmacht. In allen Schattierungen wird gemahnt, gewarnt, hingewiesen, beschworen. Sei es der drohende Ausstieg des Iran aus dem Atomabkommen, Chinas Machtspiele gegenüber Hongkong oder der Angriff auf die saudischen Ölanlagen. Jenseits dieser Warnungen wirkt Deutschlands weiter
  • 136 Leser
Dieselskandal

Gemeinsam gegen VW

Bald wird erstmals die Musterfeststellungsklage verhandelt. Nicht für alle Verbraucher ist das der beste Schritt, um zu ihrem Recht zu kommen.
Vor genau vier Jahren kam der Diesel-Skandal ans Licht. Und bis heute drücken sich die Autobosse von VW vor der Verantwortung – zumindest in Deutschland. Während in den USA Kläger zu ihrem Recht kamen, warten Hunderttausende hierzulande auf ihr Geld. Am 30. September wollen der Verbraucherzentrale Bundesverband mit dem ADAC im Rahmen der Musterfeststellungsklage weiter
  • 104 Leser

Großes Dunkelfeld bei Polizeigewalt

Studie abseits amtlicher Statistiken: Wissenschaftler befragen Betroffene nach ihren Erfahrungen mit Beamten.
Der Schlag traf ihn aus heiterem Himmel. Ralf W. hatte in Siegburg gegen einen Neonazi-Aufmarsch demonstriert. Die Atmosphäre sei völlig entspannt gewesen, berichtet er. Dann brach ein Polizeihelm dem Familienvater die Nase. Auf einen Verdachtsfall von illegaler Polizeigewalt kommen in Deutschland nach Ansicht von Forschern mindestens fünf Fälle, die weiter
  • 143 Leser

Heute auf swp.de

Kulturnacht Mehr als 120 Veranstaltungen finden am Samstag statt. Infos unter swp.de/kulturnacht Medizin Auf Mallorca wurde ein tödlicher Parasit entdeckt. Mehr dazu unter swp.de/lungenwurm Musik Die Headliner für Rock am Ring und Rock im Park 2020 stehen fest: swp.de/rock weiter
  • 127 Leser

Hoffnung geplatzt

Boxen Die deutsche Schwergewichtshoffnung Ammar Abduliabbar ist bei der Amateurbox-WM in Jekaterinburg (Russland) im Achtelfinale ausgeschieden. Der 23 Jahre alte Hamburger unterlag in der Klasse bis 91 kg dem Jordanier Hussein Iashaish klar nach Punkten mit 0:5. Frühe Niederlagen Ringen Deutsche Athletinnen haben am ersten WM-Tag frühe Niederlagen weiter

In aller Ruhe über den Neckar gleiten

Mit einem Stocherkahn gleitet ein Mann am Dienstag in Tübingen über den Neckar. Am Mittwoch und Donnerstag soll es zwar etwas kühler sein, aber die Sonne soll Meteorologen zufolge trotzdem viel scheinen. Foto: Marijan Murat/dpa weiter

Israel Wieder schwierige Regierungsbildung

31 bis 33 Mandate für den Likud von Regierungschef Benjamin Netanjahu, 32 bis 34 Mandate für die Bewegung Blau-Weiß seines Herausforderers Benny Gantz: Das ist die TV-Prognose nach der Parlamentswahl in Israel. Netanjahus Lager könnte 54 bis 57 Mandate erhalten, Gantz' Mitte-Links-Lager 54 bis 58. Die Regierungsbildung wird schwierig, zur Regierungsmehrheit weiter
  • 134 Leser

Italien Ex-Premier Renzi spaltet Partei

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Matteo Renzi verlässt die mitregierenden Sozialdemokraten (PD) und will eine neue Partei gründen. Die Sozialdemokraten hätten „keine Zukunftsvision“, begründete Renzi seinen Schritt. Rund 30 Abgeordnete könnten sich der neuen Partei anschließen, die noch keinen Namen hat. Befürchtet wird, weiter
  • 123 Leser

Kampf um Ziegenbock Hui Buh

Verwaltungsgericht München muss über Verbleib des Tiers entscheiden.
Wenn Elisabeth Anders an ihren Hui Buh denkt, muss sie weinen. „Er war ein richtiges Familienmitglied“, sagt sie. „Er war unser Lebensinhalt.“ Hui Buh ist ein kleiner Zwergziegenbock, inzwischen rund anderthalb Jahre alt – und nicht mehr da. Das Landratsamt München hat der Familie Anders die kleine Ziege weggenommen. Der weiter
  • 152 Leser

Karriere-Ende

Biathletin Miriam Neureuther hat ihre Karriere beendet. Die 29-Jährige, die vor ihrer Hochzeit mit Felix Neureuther Gössner hieß, erwartet ihr zweites Kind. „Ich habe gemerkt, dass es für mich wichtigere Dinge gibt“, so die Ex-Weltmeisterin. Foto: dpa weiter
  • 268 Leser

Kinnevik verkauft Aktienpaket

Der schwedische Investor Kinnevik hat 13,3 Mio. Aktien des Online-Versandhändlers Zalando verkauft. Das Paket entspricht 5,2 Prozent des Aktienkapitals von Zalando, der Kurs brach draufhin ein. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 210 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu Joe Kaesers Statements

Klare Kante zeigen

Sollen Konzernchefs in der öffentlichen Diskussion zu politischen Themen klare Kante zeigen oder sich heraushalten? Die Frage stellt sich immer wieder und wird meist danach beurteilt, ob einem selbst die politische Stellungnahme des Betreffenden gefällt oder nicht. Aber das darf nicht der Maßstab sein. Siemenschef Joe Kaeser ist wie alle Repräsentanten weiter
  • 229 Leser

Klarheit für Museumsbau

Die Kosten für das Berliner Projekt haben sich mehr als verdoppelt.
Das neue Finanzierungskonzept für das geplante Museum der Moderne in Berlin bringt aus Sicht von Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, einen „Weg der Klarheit“. In dem spektakulären Bau soll Kunst des 20. Jahrhunderts auf 9000 Quadratmetern Ausstellungsfläche gezeigt werden. Das von den Schweizer Stararchitekten weiter
  • 105 Leser

Klimaschutz Umweltverbände schreiben Merkel

Umweltverbände und Verbraucherschützer fordern die Politik auf, wirksame Maßnahmen für mehr Klimaschutz vorzulegen. Ein Bündnis von Verbänden – unter anderem BUND, WWF, Nabu und DUH – kritisiert in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), der ohne Verbote auskommen wolle. Das weiter
  • 121 Leser

Kliniken Umfrage wegen Fehlbildungen

Wegen mehrerer Handfehlbildungen bei Neugeborenen in einer Klinik in Nordrhein-Westfalen startet Baden-Württemberg eine landesweite Umfrage in Kliniken. Der Schritt sei mit anderen Bundesländern abgestimmt, sagte ein Sprecher des Sozialministeriums. Gezielt soll geprüft werden, ob seit 2017 ähnliche Fehlbildungen aufgefallen sind. In einem Gelsenkirchener weiter
Hintergrund

Koalition plant Reform

Die Liste der Berufskrankheiten umfasst rund 80 Erkrankungen, die beispielsweise auf Chemikalien, Druck, Lärm, Staub oder Vibration zurückzuführen sind. Sind die Betroffenen dadurch so stark eingeschränkt, dass sie nur noch vermindert oder gar nicht mehr arbeiten können, erhalten sie – ähnlich wie bei schweren Arbeitsunfällen – eine Rente. weiter
  • 171 Leser

Konjunktur Finanzexperten optimistischer

Nach vier Rückgängen in Folge haben sich die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten im September wieder aufgehellt. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg deutlicher als erwartet. Die Aussichten seien „weiterhin negativ“. Aber der Handelskonflikt zwischen den USA und China habe sich nicht verschärft. weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Christine Lagarde , derzeit IWF-Chefin, ist mit großer Mehrheit vom EU-Parlament an die Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) gewählt worden. Am Dienstag sprachen sich 394 von 649 Abgeordneten in einer geheimen Abstimmung in Straßburg für die Französin aus. 206 Abgeordnete sprachen sich gegen die Französin aus, 49 enthielten sich. Der offizielle weiter
  • 194 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Ein riesiges Leinwand-Gemälde des berühmten Streetart-Künstlers Banksy, das das britische Unterhaus voller Schimpansen zeigt, soll Anfang Oktober in London versteigert werden. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa weiter
  • 142 Leser

Kulturförderung Profiberatung für Ehrenamtliche

Ehrenamtliche Musikvereine, Amateurtheater oder auch Heimatpfleger sollen nach dem Willen des Landes und auf eigenen Wunsch professionell beraten werden. Bis zu sechs Regionen könnten sich um eine Förderung so genannter Regionalmanager bewerben, die Ehrenamtliche auf dem Land unterstützen sollen, sagte Kunststaatssekretärin Petra Olschowski. Die Initiative weiter
  • 107 Leser

LBBW stellt 125 Mitarbeiter ein

Die Landesbank Baden-Württemberg baut die Zahl der permanent besetzten Filialen in ihrem Privatkundengeschäft wieder aus. Dafür sollen in zwei Jahren 125 neue Stellen geschaffen werden, wie das Institut mitteilte. Das Konzept mit Beratungscentern, in denen Kunden sich nur mit Termin von einem Mitarbeiter beraten lassen können, hat sich offenbar nicht weiter
  • 199 Leser

Leichtathletik-WM 29 Athleten unter neutraler Flagge

Russland wird bei der Leichtathletik-WM in Katar mit 29 Athleten unter neutraler Flagge antreten. Der wegen Dopingvorwürfen gesperrte russische Verband veröffentlichte eine Liste mit den Sportlern. Sie dürfen bei den am 27. September in der Hauptstadt Doha beginnenden Wettkämpfen dabei sein. Die Athleten treten deshalb unter neutraler Flagge an, weil weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Rod Stewart Der britische Sänger (74) hat überraschend verkündet, dass bei ihm vor mehr als drei Jahren Prostatakrebs diagnostiziert wurde. Nach einem Bericht der Zeitung „Mirror“ erzählte Stewart bei einem Benefiz-Konzert von der Erkrankung, die während einer Routineuntersuchung festgestellt worden sei. Ihm gehe es gut, „einfach weil weiter

LKA-Chef: Rückkehrer bergen Gefahr

Die Verhinderung eines Anschlags hat für Präsident Michelfelder die höchste Priorität.
Die Gefahr des Islamismus sei im Südwesten nicht zurückgegangen und die Verhinderung eines islamistischen Anschlags hat für den Präsidenten des Landeskriminalamts (LKA) weiter höchste Priorität. „Ich habe vor einigen Jahren die Devise ausgegeben und die gilt weiterhin“, sagte Ralf Michelfelder. Nach Angaben der Behörde liegt die Zahl der weiter
  • 101 Leser

Mann schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen mehreren Männern hat ein 20-Jähriger Stichverletzungen erlitten. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war in einem Geschäft in der Tuttlinger Innenstadt der Streit eskaliert. Fahrer übersieht Motorrad Ein Busfahrer hat aus unbekannten Gründen Entgegenkommende übersehen weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 87,85 4501-5500 l 78,88 1501-2000 l 81,80 5501-6500 l 78,53 2001-2500 l 81,51 6501-7500 l 78,13 2501-3500 l 79,21 7501-8500 l 77,89 3501-4500 l 79,36 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 135 Leser

Medikament zurückgerufen

In der Europäischen Union werden einige Medikamente mit dem Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen. Bei einer vorsorglichen Untersuchung seien geringe Spuren des Stoffes N-Nitrosodimethylamin (NDMA) nachgewiesen worden, der als wahrscheinlich krebserregend gilt. DuMont verkauft Verlag Die Unternehmensgruppe DuMont trennt sich vom Berliner Verlag. Neue Eigentümer weiter
  • 203 Leser

Merkel für Exportstopp

Kanzlerin will Lieferungen an Saudi-Arabien ruhen lassen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht derzeit keine Grundlage für eine Aufhebung des Rüstungsexportstopps gegen Saudi-Arabien. „Ich sehe im Augenblick keine Voraussetzung für eine veränderte Haltung der Bundesregierung“, sagte die CDU-Politikerin auf die Frage, wie sie zu einer Verlängerung des Ende September auslaufenden Exportstopps stehe. weiter
  • 140 Leser

Millionen Röntgenbilder frei zugänglich im Netz

Gesundheitsminister Spahn beklagt fehlende Sensibilität für Datenschutz. Kassen fordern schnelle Aufklärung.
Hochsensible medizinische Daten, unter anderem von Patienten aus Deutschland und den USA, waren monatelang frei einsehbar im Internet verfügbar. Es gehe um die Daten mehrerer Millionen Patienten weltweit, berichtete der Bayerische Rundfunk (BR). In Deutschland seien mehr als 13 000 Datensätze von Patienten betroffen. Der größte Teil entfalle weiter
  • 173 Leser

Nato-Kommando Ulm: Start in Einsatzfähigkeit

Das im Aufbau befindliche Nato-Kommando in Ulm hat offiziell die erste Stufe seiner Einsatzbefähigung erreicht. Die Einrichtung des Kommandos für Truppen- und Materialtransporte (JSEC) in Ulm war 2018 von den Nato-Verteidigungsministern beschlossen worden. Deutschland leiste damit einen wichtigen Beitrag für die Verteidigungsfähigkeit der Allianz, sagte weiter
  • 118 Leser

Neue Halle für einen Mythos

Das Technikmuseum Sinsheim stellt in einem dritten Gebäude mobile Kostbarkeiten aus der Autoschmiede von Alfa Romeo vor.
Reiner Mörch (71) weiß genau, was einen Alfisti ausmacht. 40 Jahre lang hat er Modelle von Alfa Romeo verkauft, natürlich saß er auch selbst hinter dem Steuer eines der speziellen Autos. „Das sind Leute, die sich von der Masse abheben wollen“, sagt er über seinesgleichen. Liebhaber der italienischen Wagen haben jetzt eine neue Wallfahrtsstätte weiter
  • 112 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Datenskandal mit Röntgenbildern

Nur sichere Daten retten

Wenn jeder Arzt weiß, was ein anderer Mediziner an Arznei verordnet und welche Untersuchungen er ausgeführt hat, spart das Zeit, Geld und nützt der Gesundheit. Werden Messwerte zu Bewegung und Puls, die viele mit einem schlauen Armband erheben, der elektronischen Patientenakte hinzugefügt, ergibt das eine Datenlage, die Behandlungsfehler vermeiden kann. weiter
  • 143 Leser

Ölförderung in Saudi-Arabien noch einen Monat gestört

Nach den Drohnenangriffen auf zwei saudiarabische Öl-Anlagen wird die Produktion des Landes Experten zufolge noch einen Monat lang gestört sein. Durch die Attacken war die Ölproduktion um 5,7 Mio. Barrel am Tag eingebrochen. Das Land produzierte bislang täglich eine Ölmenge von 9,9 Mio. Barrel – rund 7 Mio. davon werden exportiert. Durch den Produktionseinbruch weiter
  • 241 Leser

Ölpreis-Schock wirkt noch nach

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Dienstag noch nicht vom Ölpreis-Schock nach dem Angriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien erholt. Zu den Verlierern zählen neben Covestro auch Automobilwerte wie Daimler und BMW (Bild). Händler verwiesen auf belastende Vorgaben vom chinesischen Automobilsektor. Die Blicke der Anleger richten sich nun auf den weiter
  • 206 Leser

Onlineportal Tripadvisor löscht falsche Einträge

Das Portal Tripadvisor hat nach eigenen Angaben 2018 rund 1,4 Mio. falsche Bewertungen über Restaurants, Hotels und andere Freizeitorte gelöscht. Wie das Unternehmen in einem Bericht über die Transparenz seiner Einträge mitteilte, wurden 2018 66 Mio. Bewertungen von Reisenden aus der ganzen Welt an Tripadvisor geschickt. Abfällige Bemerkungen weiter
  • 179 Leser

Parisbesucher, aufgepasst!

Frankreichs Hauptstadt ist ein Tummelplatz für Luxusuhren-Räuber. Seit Jahresbeginn gab es schon mehr als 70 Überfälle auf offener Straße.
Es ging blitzschnell“, berichtet Roland S. und hält anklagend sein geschwollenes und blutunterlaufendes Handgelenk hoch. Vergangenen Freitag wurde Roland S. mitten auf der zentral gelegenen und von Luxusboutiquen gesäumten Pariser Rue Saint-Honoré seine teure Armbanduhr geraubt. „Jemand hat mich von hinten in einen Klammergriff genommen weiter
  • 169 Leser

Philosophie Auszeichnung für Lisa Herzog

Die früher in München lehrende Philosophin Lisa Herzog (35) erhält den mit 100 000 Euro dotierten Deutschen Preis für Philosophie und Sozialethik. Ausgezeichnet würden insbesondere ihre beiden Bücher „Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus“ (2014) und „Die Rettung der Arbeit. Ein weiter
  • 111 Leser

Polizei hat Lage im Griff

Fußball-Szene bleibt nach dem hitzigen Derby weitgehend ruhig.
Nach Abpfiff des Stadtderbys zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV sind die Fans der rivalisierenden Mannschaften friedlich aus dem Stadion abgezogen. „Die Lage ist relativ entspannt“, so ein Polizeisprecher. Die Polizei hatte das Lokalderby, das der FC St. Pauli auf Punktspiel-Ebene erstmals seit 1960 mit 2:0 im heimischen Millerntor-Stadion weiter

Praemium Imperiale vergeben

Anne-Sophie Mutter (56) gehört zu den diesjährigen Preisträgern des renommierten Kulturpreises Praemium Imperiale. Mutter zählt seit mehr als vier Jahrzehnten zu den weltweit bekanntesten Geigen-Virtuosen. Den mit jeweils umgerechnet rund 126 000 Euro dotierten Preis gibt es in den Kategorien Malerei, Skulptur, Architektur, Musik und Theater/Film. weiter
  • 144 Leser

Rente Schlechte Noten für Beratung

Die Beratung der Rentenversicherer zur Altersvorsorge ist schlecht. Sie berücksichtigt neben der gesetzlichen Rente zu wenig Ansprüche aus Betriebsrenten, der Riester-Rente und privater Vorsoge, ergab eine Untersuchung der Stiftung Warentest. In vielen Fällen sprachen die Berater das Thema Rentenlücke überhaupt nicht an. Daher vergab die Stiftung nur weiter
  • 168 Leser

Rentenlücke nicht richtig aufgezeigt

Berater der Rentenversicherung berücksichtigen nur selten betriebliche und private Vorsorge.
Deutliche Schwächen beklagt die Stiftung Warentest bei der Beratung der Deutschen Rentenversicherung zur Altersvorsorge. „Mehr als ein Ausreichend konnten wir nicht vergeben“, fasste Stiftungs-Vorstand Hubertus Primus das Ergebnis von 80 Test-Beratungen zusammen. Damit ist das Qualitätsurteil nur knapp an „ungenügend“ weiter
  • 188 Leser

Rest der Welt im Fieber der Rugby-WM

Rekordzahlen werden rund um das Großereignis erwartet. Deutschland hat sich nicht qualifiziert.
Die Dimensionen des zweimonatigen Sport-Spektakels sind gewaltig. Mehr als 400 000 Gästefans aus aller Welt, die 1,8 Millionen Stadion-Tickets beinahe vergriffen, bis zu drei Milliarden TV-Zuschauer rund um den Globus und ein kalkulierter Umsatz von rund vier Milliarden Dollar im Gastgeberland: Die am Freitag beginnende Rugby-WM in Japan ist weiter
  • 209 Leser

Riesenbrille am Ostseestrand

Strandbesucher genießen die letzten Spätsommertage am Ostseestrand bei Zingst in Mecklenburg-Vorpommern, wo eine große Brille mit pinkfarbenen Gläsern des Künstlers Marc Moser liegt. Warm einpacken müssen sich die Strandläufer dort. Während es im Süden Deutschlands weitgehend sonnig bleibt, werden für die Nord- und Ostseeküste stürmische Tage vorhergesagt. weiter
  • 147 Leser

Ringen XXL-Happen nach Diät-Marathon

Nach Monaten der Entbehrungen langte Frank Stäbler richtig zu. Eier, Speck, Wurst, Toast, Pfannkuchen, Obst und Gemüse ließ sich der deutsche Spitzenringer am Dienstagmorgen auftischen. „Das Frühstück war megageil und hat eine Stunde gedauert“, sagte der 30-Jährige, der sich tags zuvor bei der WM in Kasachstan Bronze und – viel wichtiger weiter
  • 130 Leser
Interview

Roller ersetzen nur umweltfreundliche Alternativen

Rebecca Heckmann ist Teamleiterin der Fachgruppe Neue Mobilität an der Hochschule für Technik Stuttgart. Sie forscht zu Digitalisierung und Innovation in der Mobilität. Wofür werden E-Roller hauptsächlich genutzt? Rebecca Heckmann: Laut verschiedenen Befragungen werden E-Scooter hauptsächlich aus Spaßgründen genutzt. Entfernungen werden hauptsächlich weiter
  • 5
  • 114 Leser

Roller-Chaos in geordneten Bahnen

Vor gut einem Monat startete in Stuttgart der erste Verleiher für E-Scooter, inzwischen kam ein weiterer hinzu. Stadtverwaltung und Polizei sehen bisher kaum Probleme, es gibt aber weiterhin viele Zweifel.
E-Scooter sind allgegenwärtig. Bisher allerdings vor allem in den Medien. Die meisten Bundesbürger sind noch kaum je einem der Gefährte begegnet, geschweige denn auf einem gefahren. Deswegen erregen David Enström und seine zwei Kollegen von Voi auch jede Menge Aufmerksamkeit, als sie in Stuttgart unterwegs sind. Das Trio ist nämlich mit den lachsfarbenen weiter
  • 113 Leser

Schulinstitut unter Wasser

Interimslösung für neues Zentrum für Lehrerbildung gesucht.
Das im März gegründete Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) kann derzeit nur „improvisieren“. Seit dem Wochenende ist das ZSL-Gebäude in Leinfelder-Echterdingen aufgrund eines „massiven Wasserschadens“ nicht nutzbar. „Die weitere Entwicklung ist noch nicht absehbar, da derzeit Gutachter das Gebäude besichtigen, weiter
  • 311 Leser

Sein oder Nicht-Sein?

Die großen Fragen des Seins werden gewöhnlich nicht im Bürgermeisterbüro einer mittelgroßen Provinzstadt verhandelt. In diesem Fall aber hat das Schicksal sich den Spaß erlaubt, die Kommune Bielefeld mit dem Grundproblem unserer Existenz zu konfrontieren: Gibt es uns wirklich? Oder sind wir nur ein Hirngespinst? Die Rede ist natürlich von der Bielefeld-Verschwörung, weiter
  • 160 Leser

Sony Halbleitersparte soll bleiben

Der japanische Elektronikkonzern Sony stellt sich gegen eine Forderung des Investors Third Point nach einer Abspaltung und einem Börsengang des Halbleitergeschäfts. Der Vorstand habe einstimmig beschlossen, dass der Erhalt der „Imaging & Sensing Solutions“-Sparte die beste Strategie sei, um den Unternehmenswert langfristig zu steigern, hieß weiter
  • 160 Leser

Spielhalle Räuber bedroht Frau mit Pistole

Bei einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Karlsdorf-Neuthard (Kreis Karlsruhe) ist eine Angestellte mit einer Pistole bedroht worden. Am Montagnachmittag habe der Täter die Spielhalle durch einen Seiteneingang betreten und sei hinter den Thekenbereich gelaufen, teilte die Polizei mit. Dort griff er in die gerade geöffnete Kasse und stahl mehrere weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18.30 – 21.00 Uhr Handball, Champions League, 2. Spieltag: SG Flensburg/Handewitt – Elverum/Norwegen 20.55 – 23.45 Uhr live: Fußball, Champions League, Gruppenphase, u.a. Bayern München – Roter Stern Belgrad und Leverkusen – Lok Moskau Eurosport 9.30 – 11.00 Uhr live: Kanu, Supercup in Linyi/China: Sprint 15.00 weiter

Sportschützen Olympiasieger in guter Verfassung

Rio-Olympiasieger Christian Reitz hat den deutschen Sportschützen bei der EM im italienischen Bologna die nächsten Medaillen beschert. Der 32-Jährige aus Regensburg sicherte sich im nicht-olympischen Wettbewerb mit der Standardpistole die Bronzemedaille. Auch im Mannschaftswettbewerb führte Reitz das deutsche Trio mit Mathias Putzmann (Dohna) und Oliver weiter

Stadionverbot für Frauen

Fußball Weibliche Fans dürfen auch in diesem Jahr das Hauptstadtderby Esteghlal und Persepolis Teheran nicht live im Stadion verfolgen. Das Stadionverbot für Frauen gelte laut Polizeichef Hussein Rahimi weiterhin, da es trotz Protesten keine neuen Anweisungen seitens des Sportministeriums gegeben habe. Das Derby findet am Sonntag statt. Thioune bleibt weiter
STICHWORT WAHL IN ISRAEL

Stichwort Wahl in Israel

Zum zweiten Mal binnen fünf Monaten haben die Israelis ein neues Parlament gewählt. Rund 6,3 Millionen Bürger waren am Dienstag aufgerufen, über die neue Zusammensetzung der Knesset zu entscheiden, nachdem Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit einem Versuch zur Regierungsbildung gescheitert war. Netanjahu setzte im Wahlkampf auf eine Mischung aus weiter

Streik bei KLM

Das Bodenpersonal der niederländischen Fluggesellschaft KLM hat für Mittwoch einen Streik angekündigt, um den Druck in den festgefahrenen Tarifverhandlungen zu erhöhen. Die Mitarbeiter wollen von 13 Uhr an vier Stunden lang die Arbeit einstellen. Betroffen ist vor allem der Flugverkehr in Amsterdam. Neue Struktur bei Haniel Der Duisburger Familienkonzern weiter
  • 208 Leser

Strommarkt ganz neu aufgestellt

Die beiden deutschen Platzhirsche stecken ihr Terrain neu ab. Die EU billigt den spektakulären Deal.
Die EU-Wettbewerbshüter haben den Stromdeal der deutschen Platzhirsche RWE und Eon unter Auflagen erlaubt. Er führe nicht zu weniger Auswahl und höheren Preisen, teilte die Brüsseler Behörde mit. Damit können Eon und RWE den deutschen Strommarkt umkrempeln. Die beiden Essener Konzerne wollen die RWE-Tochter Innogy zerschlagen und ihre Geschäftsfelder weiter
  • 203 Leser

Tipps zur Finanzierung

Expertenrat zur Verlängerung von Immobilienkrediten.
Rechtzeitig, bevor ein Baudarlehen verlängert wird, sollten sich Eigenheimbesitzer darüber Gedanken machen, bei wem und zu welchen Konditionen sie finanzieren wollen. Kurz vor Ablauf der Zinsbindefrist bietet die bisherige Bank dem Kreditnehmer eine Anschlussfinanzierung an. Dieser ist gut beraten, sich vorher bei anderen Instituten zu informieren. weiter

Toter bei Polizeieinsatz

Beamte wehren sich gegen einen Mann. Der Angreifer stirbt.
Ein 45-Jähriger ist in Herrenberg (Kreis Böblingen) während eines Polizeieinsatzes ums Leben gekommen. Der Mann war am Sonntag zu Beamten gelaufen, die gerade eine Verkehrskontrolle durchführten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er beleidigte sie und schlug mit einem Motorradhelm nach ihnen. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und legten ihm Handschellen weiter
  • 119 Leser

Trump droht dem Iran und zaudert zugleich

Der US-Präsident will keinen neuen Krisenherd, doch ein Zeichen außenpolitischer Schwäche kann er sich nicht leisten. Auch seine einstige Distanz zu Saudi-Arabien schwindet.
Der Angriff auf die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens und die Ungewissheit über eine mögliche Rolle des Iran haben US-Präsident Donald Trump in ein Dilemma gebracht. Auf der einen Seite will er verhindern, dass die USA mit möglichen Vergeltungsschlägen einen neuen Krisenherd im Nahen Osten heraufbeschwören. Andrerseits will er vor dem Hintergrund des weiter
  • 209 Leser

Unglück Zug überfährt Wildschweine

Etwa sechs Wildschweine auf einmal sind in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) wohl von einem Zug erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei spürte der Fahrer des Regionalzugs am Dienstagmorgen einen Schlag und entdeckte dann Blutspuren an der Zugfront. In der Annahme, dass ein Mensch verletzt worden sein könnte, suchten daraufhin Einsatzkräfte weiter
  • 127 Leser

Venezuela Teil der Opposition lenkt ein

Im Machtkampf in Venezuela haben mehrere kleinere Oppositionsparteien ein Abkommen mit der Regierung unter Präsident Nicolás Maduro unterzeichnet. Demnach sollen Abgeordnete der Regierungspartei in die Nationalversammlung zurückkehren und politische Gefangene freigelassen werden. Der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó sprach von einem unverantwortlichen weiter
  • 125 Leser

Vertrag mit Thielemann läuft 2022 aus

In Salzburg gibt es Streit zwischen dem Dirigenten und dem künftigen Intendanten Bachler.
Die Osterfestspiele in Salzburg verlängern den Vertrag des künstlerischen Leiters Christian Thielemann und der Sächsischen Staatskapelle Dresden nicht. Der künftige Intendant Nikolaus Bachler will stattdessen nach 2022 jährlich wechselnde Orchester nach Salzburg holen. Zwischen dem deutschen Stardirigenten Thielemann, seit 2013 künstlerischer Leiter weiter
  • 153 Leser
Deutscher Buchpreis

Viel zu entdecken

Die Jury hat mit „Leselust“ und in „konstruktivem Streit“ gleich drei Roman-Debüts fürs Finale ausgewählt. Die Befindlichkeiten von Männern sind ein großes Thema.
Das also sollen die sechs besten deutschsprachigen Romane sein, die zwischen Oktober vergangenen Jahres und jetzt im September erschienen sind? Jörg Magnau, Sprecher der Jury des Deutschen Buchpreises 2019, stellt sie als „herausragende Fundstücke“ vor, „die formal und stilistisch und in ihrer Klangfarbe unterschiedlicher nicht sein weiter
  • 135 Leser

Viermal durch den Kanal

37-Jährige schwimmt 54 Stunden ohne Pause.
Als erster Mensch hat eine US-Bürgerin viermal hintereinander ohne Pause schwimmend den Ärmelkanal durchquert. Ein auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichtes Video zeigte, wie Sarah Thomas am Dienstagmorgen nach ihrer 54-stündigen Ausdauerleistung in Dover an der Küste von Südengland von Unterstützern jubelnd empfangen wurde. Die 37-Jährige hatte vor weiter
  • 117 Leser
Land am Rand

Von Napf zu Napf

Ins Fettnäpfchen ist schon so mancher sorglose Vertreter der menschlichen Spezies getreten. Berühmt für peinliche Fehltritte ist etwa Prinz Philipp, der Ehemann der Queen. „Willkommen, Herr Reichskanzler“ soll er 1997 bei einem Treffen mit dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl gesagt haben. Seine Gattin nannte er auch schon mal „sausage“ weiter
  • 119 Leser

Werner verhilft Leipzig zum Auftakterfolg

Später Doppelpack sichert 2:1-Erfolg bei Benfica Lissabon.
Dank Doppeltorschütze Timo Werner ist RB Leipzig die Rückkehr in die Königsklasse des europäischen Vereinsfußballs geglückt. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga kam am Dienstag zu einem verdienten 2:1 (0:0) in einer intensiven Partie bei Benfica Lissabon. Vor 46 460 Zuschauern nutzte der Nationalspieler seine Chancen (69. und 79. Minute), Haris weiter
  • 170 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Leserbrief über das Programm der VHS, in der GT erschienen am 17. September:

Der Leserbrief vom 17. September vermittelt den Eindruck, dass die Gmünder VHS überwiegend Kurse mit Freizeitcharakter anbietet und ihrem Bildungsauftrag nicht mehr gerecht wird. Wie dieser Eindruck zustande kommt, ist mir unklar und ich möchte ihm in aller Deutlichkeit widersprechen. In kaum einem Semester war der Anteil an Politischer Bildung so groß

weiter
  • 3
  • 200 Leser

420 Fahrräder bei den Reichsstädter Tagen bewacht

Insgesamt 420 Fahrräder wurden bei den Reichsstädter Tagen auf dem Fahrrad-Parkplatz des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Aalen (ADFC) abgestellt.

Der vom ADFC bei den Reichstädter Tagen betriebene kostenlose Fahrrad-Parkplatz wurde sehr gut angenommen: Insgesamt 420 Fahrräder wurden abgestellt, am Samstag 125 und am Sonntag sogar

weiter
Stadt wächst, Bad schrumpft

Zum geplanten Kombibad in Aalen:

Für 35 Millionen Euro gibt es dann im Außenbereich kein Sprungbecken, keine Wasserrutsche und kein Kombibecken mehr. Ein unattraktives Nichtschwimmerbecken ohne Highlights und das wunderbar angelegte Babybecken wird durch ein nüchternes Planschbecken ersetzt (hoffentlich hat man wenigstes die alte Elefantenrutsche aufgehoben).

Die Stadt wächst, das

weiter
  • 4
  • 248 Leser
Lesermeinung

Zur jüngsten Berichterstattung rund um das Thema „Regierungspolitik verliert massiv an Zustimmung“:

Die jüngste ARD „Deutschland-Trend“-Umfrage besagt, dass über 66 Prozent, also zwei Drittel der Bundesbürger mit der Regierungspolitik im Kabinett Merkel unzufrieden sind.

Dabei wundert es wirklich nicht, dass die Minister Seehofer und Scheuer mit ihrer hanebüchenen Politik an der Unbeliebtheitsskala mit großem Abstand an der Spitze stehen.

Und so fragt

weiter
  • 3
  • 238 Leser
Lesermeinung

Zur Saison im Hirschbachbad:

Die Stammgäste verneigen sich für die gute Saison vor unserem Lieblingsbad Hirschbachfreibach. Trotz des Alters und der Tatsache, dass in dieses Freibad seit vielen Jahren nur das Notwendigste investiert wird, hat es eine besondere Ausstrahlung und die größte Anziehung mit den meisten Badegästen. Das Bad hat die richtige Lage, große schattenspendende

weiter
  • 5
  • 229 Leser