Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. September 2019

anzeigen

Regional (106)

Heiße Diskussion ums Ostalb-Festival

Auseinandersetzung Seit Donnerstagabend ist beschlossene Sache, dass die Stadt Aalen für die Mehrkosten des Ostalb-Festivals eines Privatveranstalters aufkommt. Zündstoff für Debatten. Die SchwäPo bietet das Forum.

Aalen

Es sorgt zurzeit für große Debatten im Aalener Gemeinderat, unter den Bürgern und auch innnerhalb der SchwäPo-Redaktion: das Ostalb-Festival, verbunden mit der Frage, warum die Stadt jetzt für die Mehrausgaben von 175 000 Euro aufkommt, die dem privaten Veranstalter entstanden sind.

Auf der anderen Seite ist die positive Bedeutung des

weiter

Stadt will Menschen in Seenot helfen

Kommunalpolitik Stadt plant Zusammenarbeit mit Kommune in Afrika. Räte diskutieren am Mittwoch eine „Gmünder Erklärung“.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd hat eine „Gmünder Erklärung zur Rettung von Menschen in Seenot“ verfasst. Über diese sollen die Stadträte am kommenden Mittwoch, 2. Oktober, entscheiden. Ziel der Erklärung ist es, eine funktionierende Verteilung von Flüchtlingen über die Europäische Union hinweg zu unterstützen. Die Stadt selbst

weiter
  • 5

„Der Sportpark ist für den TSB die große Überlebenschance“

Sport Nur wenige Mitglieder kamen zur öffentlichen Informationsveranstaltung am Freitag. Wie die Finanzierung und das Sportkonzept aussieht

Schwäbisch Gmünd

Das Interesse hielt sich erwartungsgemäß in Grenzen. Zur Informationsveranstaltung des Turn- und Sportbundes Schwäbisch Gmünd über das in den Startlöchern stehende Projekt Sportpark im „Laichle“ kamen am Freitag gerade mal drei Dutzend Besucher in die Friedensschule. Dabei geht es für den ältesten Gmünder Sportverein

weiter
  • 3

Vesperkirche sucht Helfer

Schwäbisch Gmünd. Die Organisatoren der Vesperkirche 2020 suchen für die Vesperkirche vom 1. bis 15. März in der Augustinuskirche noch freiwillige Helfer. Die Weihnachtsaktion der Gmünder Tagespost 2018 ermöglicht, dass die Vesperkirche erstmals zwei Wochen lang durchgeführt werden kann. Die Leser unserer Zeitung spendeten dafür 25 130 Euro.

weiter

Zahl des Tages

200

Quadratmeter Ausstellungsfläche wird das Schattenmuseum bieten, das derzeit im Gmünder Mohrengässle entsteht. Was dort zu erleben sein wird,

weiter
  • 197 Leser
Guten Morgen

Körperlose Schönheit

Anke Schwörer-Haag über ein wahres Wunderwerk der Technik

Die Stimme ist durchaus freundlich: Es ist 19.45 Uhr verkündet die „Dame“ unmissverständlich. Und mit durchschlagender Wirkung: Augenblicklich wird es still am Ratstisch einer Gemeinde im Schwäbischen Wald. Irritiert guckt der Bürgermeister auf seine Uhr. Das Gremium setzt die Beratung fort. Fünf Minuten später meldet sich die Geisterstimme

weiter

Mit Frau Nägele fing’s an

Kleinkunst „Frau Nägele“ eröffnete am Freitagabend das Kleinkunstfestival „Gugg a’mol“ auf der Hebebühne in Straßdorf. An diesem Samstag und am Sonntag folgen noch Markus Zipperle mit einem „Bescht off“ sowie Frau Kächele & Frau Peters aus dem „Wilden Süden“. Foto: Tom

weiter
  • 220 Leser
Kurz und bündig

Hardt-Hocketse

Schwäbisch Gmünd. Zur traditionellen Hardt-Hocketse lädt der Bürgerverein „Starkes Hardt“ auf dem Spielplatz an der Albstraße/Falkenbergstraße ein. Das Fest beginnt am Sonntag, 29. September, um 13 Uhr und endet um 18 Uhr. Für die Kinder gibt es schöne Mitmachaktionen. Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und Gegrilltes werden angeboten.

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

Hauptübung der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Samstag, 28. September, ist ab 14 Uhr am Bezirksamt Herlikofen die Hauptübung der Feuerwehr-Abteilung Herlikofen. Die Alarmierung erfolgt gegen 13.45 Uhr. An der Übung beteiligen sich auch die Wehren aus der Innenstadt, Hussenhofen und Lindach. Simuliert wird ein Brandszenario im Obergeschoss des Bezirksamtes, Zuschauer

weiter
Kurz und bündig

Kreisparteitag der CDU

Gmünd-Hussenhofen. Der CDU-Kreisverband Ostalb lädt am Samstag, 28. September, um 14.30 Uhr alle Mitglieder der CDU-Ostalb in die Mozarthalle zum Kreisparteitag ein. Der gesamte Kreisvorstand wird neu gewählt. Als Hauptrednerin tritt gegen 16 Uhr die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2021, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann auf.

weiter
  • 1
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Patrozinium und Gemeindefest

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Weststadtgemeinde St. Michael feiert am Sonntag, 29. September, das Patrozinium der Kirche St. Michael mit Gemeindefest. Der Festgottesdienst um 10.30 Uhr wird musikalisch umrahmt von einem Ensemble der Stadtjugendkapelle. Direkt nach dem Gottesdienst werden die neuen gespendeten Bilder im Gemeindesaal gezeigt. Dr.

weiter

Bewegung für Ältere

Schwäbisch Gmünd. Bewegung ist gut für Körper und Geist. Daher bietet der Generationentreff Spitalmühle mit der Gesundheitsförderung der Gmünder PH ein neues Angebot an, in dem der Schwerpunkt auf Bewegung und Kognition liegt. Um dieses neue Trainingsangebot besser kennen zu lernen, bietet die Spitalmühle am Donnerstag, 10. Oktober, um 14.30

weiter
Polizeibericht

Acht Wildschweine tot

Weinstadt. Eine Rotte von acht Wildschweinen wurde bei einem Wildunfall am frühen Donnerstagmorgen getötet. Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer und eine 45 Jahre alte Autofahrerin befuhren die B 29 in Richtung Schorndorf. Nahe der Auffahrt Beutelsbach kollidierten die Fahrzeuge mit den auf der Bundesstraße stehenden Wildschweinen. An den beiden Fahrzeugen

weiter
  • 140 Leser
Polizeibericht

Beim Einparken gestreift

Mutlangen. Auf dem Parkplatz des Stauferklinikums kam es am Donnerstagabend gegen 20 Uhr zu einem Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Ein 54-Jähriger streifte beim Einparken seines Mercedes Benz einen geparkten Toyota.

weiter
  • 328 Leser
Polizeibericht

Misslungener Aufbruch

Göggingen. Kurz nach 1 Uhr am Freitagmorgen beobachtete ein Zeuge drei schwarz bekleidete Personen, die sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten, der in der Straße Brunnenäcker aufgestellt ist. Die Unbekannten versuchten, den Automaten mit einem Hammer und einer Elektroflex zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Unverrichteter Dinge

weiter

Ortschaftsratspitze bleibt unverändert

Kommunalpolitik Erste Sitzung des neuen Herlikofer Ortschaftsrats mit musikalischer Umrahmung und einem Geburtstagsständchen – Thomas Maihöfer als Ortsvorsteher wiedergewählt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahlen hieß der designierte Ortsvorsteher Thomas Maihöfer neben Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Gmünds Wirtschaftsförderer Alexander Groll eine Vielzahl an Gästen in der Aula der Pestalozzischule willkommen. Mit Freude begrüßte Maihöfer seinen Vorgänger Celestino

weiter
  • 1
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln der Fahrspur auf der Remsstraße übersah eine 77-Jährige am Donnerstag kurz vor 20 Uhr den Lkw eines 64-Jährigen. Sie streifte diesen mit ihrem Opel, wobei Sachschaden entstand, den die Polizei auf 1700 Euro schätzt.

weiter
  • 4
  • 364 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Unachtsamkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem ein 18-Jähriger am Donnerstag leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von 1500 Euro entstand. Mit seinem Opel Corsa befuhr der Fahranfänger gegen 22.45 Uhr die Auffahrt zur B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart. In einer Rechtskurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab und

weiter

Die Farben des Nordens

Vortrag Auf Einladung der Volkshochschule spricht Christian Zenker.

Eschach. Christian Zenker berichtet am Dienstag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr auf Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung über ein kleines Dorf in Mittelfinnland, in dem er seit zwölf Jahren mit seiner Familie lebt. Was die Menschen in dieser Region verbindet, ist die große Liebe zur Natur. Christian Zenker ist kein Unbekannter in Eschach. Schon

weiter

Hochrangige Delegation am Stauferklinikum

Gesundheit Eine hochrangige kambodschanische Delegation besucht derzeit den Ostalbkreis. Am Stauferklinikum informierten sich die Gäste über das deutsche Gesundheitswesen. Der kambodschanische Vizepremier Samdech Krahalom Sar Kheng (2.v.l.) trug sich zusammen mit seinem Gesundheitsminister Exzellenz Mam Bunheng (3.v.l.) im Beisein von Staatssekretär

weiter
Kurz und bündig

Jugendserenade

Gschwend. Am Sonntag, 29. September, um 14.30 Uhr ist die Jugendserenade der Jugendkapelle des Musikvereins Gschwend in der Gemeindehalle. Einlass ist ab 14 Uhr. Als Gastkapellen wurden die Jugendkapelle des Musikvereins Alfdorf und die Jugendkapelle der Stadtkapelle Gaildorf eingeladen, um den Nachmittag musikalisch zu gestalten. Vor und nach dem

weiter
Kurz und bündig

Oktoberfest in Horn

Göggingen-Horn. Das Oktoberfest des TGV und MV Horn steht vor der Tür. Am Mittwoch, 2. Oktober, wird die Partyband „Rockspitz“ nach dem Fassanstich mit Oktoberfest-Partymusik für Stimmung sorgen. Zeltöffnung ist um 18 Uhr. Eingebunden in den Partyabend ist das legendäre Maßkrugstemmen der Männer und das Frauen-Halbeheben. Am Donnerstag,

weiter

Damit den Wegstettern die Stunde wieder schlägt

Sanierung Der denkmalgeschützte, gemeindeeigene Glockenturm wird für 7800 Euro instand gesetzt.

Abtsgmünd-Wegstetten. Auf dem privaten Wohnhaus der Familie Dietrich in der Limpurger Straße in Wegstetten befindet sich ein gemeindeeigener Glockenturm. Dieser steht unter Denkmalschutz und wurde jetzt im Rahmen der Dachsanierung durch die Hauseigentümer ebenfalls saniert.

Mitten in Wegstetten. Ein großes Haus mit ehemaligen Stallungen. Das erste

weiter

Ehrungen für langjähriges Engagement

Auszeichung Gleich mehrere Ruppertshofer Gemeinderäte wurden vom Gemeindetag Baden-Württemberg für ihr Engagement geehrt. Bürgermeister Peter Kühnl übergab die Auszeichnungen in der Gemeinderatssitzung. Seit zehn Jahren gehört Birgit Maier dem Gremium an und erhielt dafür die silberne Ehrennadel. Die ehemaligen Gremiumsmitglieder Marie-Luise

weiter

Quicklebendig in die Zukunft

Infrastruktur Was sich am werdenden Neubau in der Wetzgauer Straße am Stauferklinikum alles tut und wie die insgesamt rund 22 Millionen Euro teure Maßnahme voranschreitet.

Mutlangen

Wir sind absolut im Zeitplan“, sagt Christopher Franken. Der kaufmännische Standortleiter des Stauferklinikums kann, während in der Baugrube fleißig an der ersten Kellerdecke betoniert wird, eine positive Bilanz der seitherigen Arbeiten für das neue Gebäude ziehen. Hier werden später die zentrale Notaufnahme, die Apotheken und

weiter

Abreißen oder erhalten?

Sanierungsgebiet Im Fall des Dampfkesselhauses auf dem Uniongelände sind sich die Aalener Gemeinderatsfraktionen einig wie selten.

Aalen

Zum zweiten Mal hat sich der Aalener Gemeinderat mit dem Sanierungsgebiet Stadtmitte/Wilhelm-Merz-Straße befasst. Diesmal ging es aber nicht um die Frage, welche Eigentümer mitmachen wollen und welche nicht. Vielmehr stand das Dampfkesselhaus der Unionwerke im Fokus. Das „frühere Kraftzentrum“ der Schuhwichse soll nämlich das

weiter

Schattenmuseum sichtbar

Freizeit Der Rohbau im Mohrengässle steht. Im nächsten Sommer beginnt die Einrichtung der neuen Räume. Sonderausstellungen geplant.

Schwäbisch Gmünd

Ein Museum zum Anfassen und Mitmachen soll es werden: Das Konzept und erste Einrichtungsgegenstände für das neue Schattentheater-Museum stehen. Initiator Rainer Reusch steht in den Startlöchern für den Ausbau und freut sich, „dass das Schattentheater in Schwäbisch Gmünd bald dauerhaft präsent ist“. Bis jetzt nehme

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Samstag, 28. September

Schwäbisch Gmünd

Hilda und Theodor

Kirschenmann zur Diamantenen Hochzeit

Johann Satzger zum 85. Geburtstag

Helmine Groß, Waldau, zum 75. Geburtstag

Georg Rommel, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Luzia Funk zum 70. Geburtstag

Eschach

Fritz Hagel zum 75. Geburtstag

Gschwend

Hugo Abele zum 95. Geburtstag

weiter

Information in Sachen Rente

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Gmünd sind jeweils mittwochs am 2. Oktober, 9. Oktober, 16. Oktober, 23. Oktober und 30. Oktober, von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr, im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude, Marktplatz 37, 1. Stock, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer

weiter

Neue Lehrer am Seminar

Schwäbisch Gmünd. Seminarschuldirektor Edgar Denk konnte am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte (PFS und FS SoP) drei neue Lehrkräfte begrüßen: Anke Lechner, Dieter Brendle und Michael Mayer verstärken das Kollegium des Seminars in den Bereichen Grundlagen der Sonderpädagogik, Bildungswissenschaften sowie Medienbildung/Informatik

weiter
  • 2
  • 304 Leser

Industriebrache wird Bauland

Wohnungsbau An der Osterlängstraße in Lindach kommen ab 10. Oktober private Bauherren zum Zug. Die Erschließung dauerte fünf Monate.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Wieder einen großen Schritt weiter ist die Innenentwicklung von Lindach. Am Freitag trafen sich Vertreter der Stadt mit Bauunternehmern und Leistungsträgern auf dem einstigen Areal der Firma Norma-Tech, vormals Repa. Das einstige Industriegelände mit seinen Hallen präsentiert sich nun als frisch erschlossenes Baugebiet.

weiter

Krugstemmen und Wettnageln

Oktoberfest Liederkranz Straßdorf lädt am 12. Oktober in die Gemeindehalle ein. Am Sonntag Matinée.

Schäbisch Gmünd-Straßdorf. Am Samstag, 12. Oktober, veranstaltet der Liederkranz Straßdorf in der Gemeindehalle das traditionelle Oktoberfest. Für ausgelassene Stimmung sorgt die Gruppe „KOI LIMIT“, die mit Stimmungs- und Partymusik aufwartet. Die Bar wird geöffnet sein, auch an das leibliche Wohl der Gäste wird gedacht. Das Maßkrug-Stemmen

weiter
Kurz und bündig

Michael Nuber spielt

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 29. September, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Schwörhaus bedeutende Meisterwerke von Mozart und Schubert aufführen.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Reh bei den Schützen

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Schützenhaus Rechberg 1921 hat am Sonntag, 29. September, von 11.30 bis 17 Uhr mit durchgehender warmer Küche geöffnet. Es gibt Rehbraten, Burgunderbraten und Wildgerichten. Am Nachmittag auch selbst gemachten Kuchen.

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Zimmern

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Die Hirschmüller und Zimmerner Senioren treffen sich am Mittwoch, 2. Oktober, um 14.30 wieder in ihrem „Stammlokal“ im Kindergarten bei Kuchen und neuem Wein. Auch der Gesang soll nicht zu kurz kommen. Alle sind willkommen.

weiter
  • 139 Leser

Dr. Josef Heissenberger ist Ortsvorsteher

Ortschaftsrat Rückblick, Wahlen und Ehrungen in Hussenhofen. Thomas Kaiser als Ortsvorsteher verabschiedet

Gmünd-Hussenhofen. Einen positiven Rückblick bot Ortsvorsteher Thomas Kaiser in seiner letzten Sitzung. Denn er hatte sich nicht mehr als Ortschaftsrat wählen lassen und auch nicht als Ortsvorsteher. Zehn Jahre hatte er die Geschicke im Stadtteil geleitet. Und erhielt für sein Engagement großen Dank.

Kaiser erinnerte an die Umwandlung der Mozartschule

weiter
  • 111 Leser

Carlo-Pokal und Waren auf der Decke

Miteinander An diesem Samstag ist Fußballturnier und Flohmarkt für Kinder auf dem Kimpolunger Spielplatz.

Schwäbisch Gmünd. Fußballbegeisterte und Freunde des Spielplatzes sind zum legendären Fußballturnier auf dem Kimpolunger Spielplatz am Samstag, 28. September, von 10 Uhr bis 17 Uhr herzlich eingeladen.

Bereits zum siebten Mal wird das Fußballturnier samt Flohmarkt für Kinder auf dem Spielplatz veranstaltet. Eröffnet wird das Turnier um 11 Uhr

weiter

„Weil unser Kindergarten jetzt größer ist“

Einweihung Durch die Aufstockung einer Kleingruppe auf eine volle Kindergartengruppe können jetzt 13 Kinder mehr den Kindergarten Emerland besuchen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Die steigende Kindergartenplatznachfrage stellt die Gmünder Stadtverwaltung vor Schwierigkeiten, erklärte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bei der Einweihung der Erweiterung der Kleingruppe im Kindergarten Emerland in Straßdorf. Um weitere Plätze für kleine Gmünder zu einzurichten, müsse die Stadt Gebäude schaffen,

weiter
Kurz und bündig

Herbstfest des TSB

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Fußballabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd lädt zum Herbstfest am „Kuhstall“ im Landschaftspark Wetzgau. Es beginnt am Samstag 28. September, um 14 Uhr. Für beste Unterhaltung ist gesorgt. Am Sonntag 29. September, ist ab 10.30 Uhr Frühschoppen, ab 11.30 Uhr gibt es einen Mittagstisch, nachmittags eine reichhaltige

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Mühlbachstammtisch

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Nach längerer Pause trifft sich die BI „Rettet den Mühlbach“ am Montag, 30. September, um 19 Uhr im Gasthaus zur Krone in Zimmern. Es geht unter anderem um die versprochene Einleitung des Litzelbaches und darum, dass durch den gesunkenen Wasserspiegel der Rems die ersten Wasserzuflüsse aus dem Wasser der Lehmbergquelle

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 28. September, wird der Organist und Kirchenmusiker Pedro Gomes in der Augustinuskirche zu hören sein. Der gebürtige Portugiese studierte Kirchenmusik und Orgel an der Hochschule in Stuttgart bei Professor Dr. Ludger Lohmann. 2012 gewann er den ersten Preis beim Orgelwettbewerb des Conservatório de Música in Porto

weiter

Erntedank in Großdeinbach

Kirche Die Erntegaben gehen anschließend an den Tafelladen.

Gmünd-Großdeinbach. Die Evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach lädt zum Erntedankfest am Sonntag, 29. September, um 10.15 Uhr ein. Den Gottesdienst gestalten Pfarrer Jochen Leitner sowie die Kinderkirche und der Kinderchor. Im Anschluss lädt der Freundeskreis der Pfadfinder zum Weißwurstessen vor der Kirche.

Wer etwas zum Erntedank-Altar beitragen

weiter

Lusterbehänge im Fenster

Heubach. Ausgestellt werden im Heubacher Kunstschaufenster Lusterbehänge - neu verwendet - von Gerlinde Virmani aus Restbeständen der Manufaktur Eduard Steckbauer. Die geschliffenen Kristalle sind Zeugnis feinster Handarbeit und werden mit Holz, Eisen, Halbedelsteinen und Silber kombiniert. Diese Ausstellung kann bis 4. Oktober besichtigt werden.

weiter

Unfall Auf der B 29 aufgefahren

Essingen-Dauerwang. Verkehrsbedingt musste eine 50-Jährige ihren BMW am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der B 29 auf Höhe des Essinger Bahnhofs anhalten. Das meldet die Polizei am Freitag. Eine 41-Jährige Fahrerin erkannte dies der Meldung zufolge zu spät und fuhr mit ihrem Mercedes Benz auf. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzten

weiter

Zweiter Wanderbesen in Böbingen

Veranstaltung Sport- und Gesangverein lud zu Weinprobe und Schlachtfest. Wiederholung folgt.

Böbingen. Zum zweiten Mal hatte der Sport- und Gesangverein Böbingen 1920 die Bevölkerung zu seinem Wanderbesen eingeladen. Bei einer gelungenen musikalischen Unterhaltung durch die „Kellerasseln“ (eine etwas andere Keller/Cover-Band) konnten die Besucher in der voll besetzten SGV-Halle den Erklärungen zu den vorgestellten Weinen folgen.

weiter

Gartenschau Der Förderverein tischt auf

Mögglingen/Heubach. Der Förderverein der Realschule Heubach bewirtschaftet an diesem Samstag, 28., und am Sonntag, 29. September, das Gartenschau-Café in Mögglingen (direkt am Marktplatz). Es gibt Kuchen und Torten sowie Kaffee und Kaltgetränke.

Die Aktion des Fördervereins steht im Rahmen der Remstal-Gartenschau und die ehrenamtlichen Wirte

weiter
  • 275 Leser

Der neue Weg in die Stadthalle

Sanierung Noch versperren Bauzäune den neu gestalteten Zugang zur Heubacher Stadthalle vom Pausenhof des Gymnasiums aus. Wenn alles fertig ist, können Besucher der Halle über diesen Eingang barrierefrei in den frisch gerichteten Saal gelangen. Ein Aufzug wurde ebenfalls installiert. Foto: me

weiter
  • 214 Leser

Zahl des Tages

3,6

Millionen Euro hat die Gemeinde Böbingen in den Park am alten Bahndamm investiert. Was mit der Anlage geschehen soll, steht im Artikel „Ein verbindendes Element geschaffen“ auf dieser Seite.

weiter
  • 276 Leser

Heuchlingen Schlachtfest beim Albverein

Heuchlingen. Zum traditionellen Schlachtfest bei der Albvereinshütte auf dem Galgenberg lädt der Heuchlinger Albverein an diesem Samstag, 28. September, ab 17 Uhr und Sonntag, 29. September, ab 10 Uhr ein. Neben zahlreichen Fleisch- und Wurstprodukten, wie sie zu einem Schlachtfest gehören, gibt es für die kleinen Gäste Pommes. Am Sonntagnachmittag

weiter
  • 270 Leser

Leihautos stehen nun auch in Heubach bereit

Car-Sharing Bürgermeister Brütting erfreut über neues Angebot. Zwei Fahrzeuge, eins davon ein E-Auto.

Heubach Bürgermeister Frederick Brütting freut sich über den offiziellen Start des Carsharing in Heubach. Ab sofort sind beide Fahrzeuge zu buchen: Das Elektrofahrzeug Nissan Leaf Zero Emission steht auf dem Parkplatz hinter der Silberwarenfabrik und der Ford Transit Custom hat seine Station in Lautern.

Der Verwaltungsausschuss hatte es Anfang des

weiter

Betriebe nehmen Beratung an

Fachkräftebedarf Handwerkskammer gibt Unternehmen Hilfestellung beim Finden und Binden von Personal.

Ulm. Der Fachkräftebedarf ist für Handwerksbetriebe greifbar. Ihre Wettbewerbsfähigkeit hängt davon ab, die richtigen Mitarbeiter zu finden und diese langfristig zu binden. Unterstützt werden sie dabei auch durch die Personalberaterin der Handwerkskammer Ulm, Alexandra Natter. Vor rund 18 Monaten hat sie ihre Arbeit aufgenommen und zieht Bilanz:

weiter
  • 240 Leser
im blick Der Bauausschuss, der Klimaschutz und die Parkgebühren

Eine Lehrstunde für die Neu-Stadträte

Der erste Bauausschuss am Mittwoch, der erste nach der Sommerpause, war eine Lehrstunde für die neuen Stadträte. Sie bekamen erste Eindrücke, was sie in den kommenden fünf Jahren erwartet. Die Themen waren prickelnd: Glocke-Kreisel und Schönblick-Pflegeheim. Der Oberbürgermeister, irgendwie gereizt, ließ beim Schönblick in der Vorberatung,

weiter
  • 4

Zahl des Tages

200

Menschen sind im Jahr 2018 im Ostalbkreis bei Rad-Unfällen verletzt worden. Wie riskant ist Radfahren auf der Ostalb? Und was sind die größten Gefahren-Stellen? Diese und viele weitere Fragen beantworten Experten auf dieser Ostalb-Zeitungsseite.

weiter
  • 437 Leser

Ehrenamt Leni Breymaier dankt dem THW

Aalen/Berlin. Unter dem Motto „MdB trifft THW — Sicherheit im Blick“ informierte sich die Aalener SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier in Berlin über das ehrenamtliche Engagement im THW. Zwischen Reichstag und Kanzleramt hatte das Technische Hilfswerk Veranstaltungszelte aufgebaut und erläuterte den Abgeordneten die Arbeit der

weiter

Unfall Acht Wildschweine auf B29 getötet

Weinstadt. Eine Rotte von acht Wildschweinen wurde bei einem Unfall am Donnerstagmorgen getötet. Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer und eine 45-jährige Autofahrerin waren gegen 4.20 Uhr auf der B29 in Richtung Schorndorf unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Beutelsbach erfassten die beiden Fahrzeuge die Wildschweine, die auf der Bundesstraße standen. An den

weiter
  • 507 Leser

Kreisausschuss Haushalt und Schülerzahlen

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen tagt am Dienstag, 1. Oktober, um 15 Uhr im Landratsamt in Aalen. Auf der Tagesordnung: Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2019, Schüleranmeldezahlen 2019/20 im Vollzeit- und Teilzeitbereich und über die Lehrerversorgung an den Beruflichen Schulen, Gebäudezustandsbericht zu den Verwaltungs- und

weiter
  • 352 Leser

Dreck am Laubachsee

Gemeinderat Bürgermeister wirkt auf Schulen und Vereine ein.

Abtsgmünd. In der Bürgerfragestunde im Gemeinderat ging es um Verschmutzungen am Laubbachstausee durch wilde Feste und um unaufgeräumten Hinterlassenschaften. Dies brachte der Vorsitzende des Sportfischervereins Abtsgmünd, Uwe Schneider, aufs Tapet. Er erinnerte die jungen Leute, dass zum Feiern auch das Aufräumen gehört. „Notfalls muss

weiter
Kurz und bündig

Hüttlingen zeigt Kreativität

Hüttlingen. In der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Hüttlingen öffnet am Samstag, 12. Oktober, 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, 13. Oktober, 11 bis 18 Uhr, der „Hobby-Künstlermarkt“. Es gibt Karten, Seifen, Schmuck, Malerei, Strickarbeiten und Holzkunst. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

weiter
  • 146 Leser
Kurz und bündig

Michaels-Chor ausgezeichnet

Abtsgmünd. Am Sonntag, 29. September erhält der Michaels-Chor der katholischen Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd von Landrat Klaus Pavel die vom Bundespräsidenten verliehene „Zelter-Plakette“ überreicht. Dies ist die höchste deutsche Auszeichnung für Laienchöre. Die Übergabe erfolgt während des Gottesdienstes zum Patrozinium um 10.30

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat im Baugebiet

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Ortschaftsrat besichtigt am Mittwoch, 2. Oktober, um 18.30 Uhr im Baugebiet „Brunnenhalde III“ den Baufortschritt. Es werden Straßennamen festgelegt. Im Rathaus geht es danach um den Fürstenzug 2020, die Initiative zur Reduzierung des Motorradlärms und behindertengerechte Einrichtungen.

weiter
  • 155 Leser
Kurz und bündig

Aktuell-spirituell-existentiell

Gmünd-Bettringen und Bargau. Etwas Besonderes erwartet die Gottesdienstbesucher am Sonntag in Bettringen und Bargau: Alfred Peter Wolf wird das Evangelium vom armen Lazarus auslegen und in einer „szenischen Predigt“ nahebringen. Nach dem Studium der Germanistik, Sport und Theaterwissenschaft absolvierte Wolf eine Schauspielausbildung in München.

weiter

Bambi und Simba gewinnen „Kanin-Hop“

Tiere Die Bargauer Kleintierzüchter haben mit einer Schau 60-jähriges Bestehen gefeiert.

Gmünd-Bargau. Eine attraktive Züchterkonkurrenz, exzellentes Wetter und gut gelaunte Gäste sorgten für ein gelungenes Fest zur Jubiläumsjungtierschau bei den Bargauer Kleintierzüchtern. 1959 war der Verein gegründet und später am Geschleif, dem oberen Teil der Lauchhofstraße, die heutige Zuchtanlage errichtet und erweitert worden.

Zum Auftakt

weiter
Kurz und bündig

Radtour zum Weinfest

Schwäbisch Gmünd. Der ADFC lädt ein zur Tour auf dem zertifizierten Remstal-Radweg nach Schorndorf. Auf dem Rückweg geht es durch Schorndorf auf die Halbhöhe des Remstales auf der gegenüberliegenden Talseite zum „Turm an der Birke“. Mit dieser Tour, die bei sehr regnerischem Wetter abgeblasen wird, schließt der ADFC die vielen Touren begleitend

weiter

Die Karriere beginnt mit einem Anruf

Politik Vor genau 50 Jahren wurde Dr. Dieter Schulte zum ersten Mal in den Bundestag gewählt. Verkehrspolitiker und oft Helmut Kohls Begleiter in der Außenpolitik.

Schwäbisch Gmünd

Es ist der Original-Abgeordneten Sessel, auf dem Dr. Dieter Schulte Jahrzehnte lang im Bundestag in Bonn gesessen hat. Heute ziert das Möbelstück, das nach dem Umzug nach Berlin nicht mehr gebraucht wurde, das Wohnzimmer des langjährigen Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärs. Dort nimmt er nicht nur an diesem denkwürdigen

weiter

Waldorfschule feiert 100. Geburtstag

Bildung Am Samstag, 28. September, ist auf dem Areal der Gmünder Waldorfschule einiges geboten.

Schwäbisch Gmünd. Im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd ist an diesem Samstag, 28. September, eine Festveranstaltung zu „100 Jahre Waldorfpädagogik“. Außerdem steigt das traditionelle Herbstfest. An diesem Tag hat auch der Waldorfkindergarten geöffnet.

Die Festveranstaltung im Emil-Molt-Saal beginnt um 11 Uhr,

weiter

Abtsgmünd investiert neun Millionen

Gemeinderat Gremium fasst Beschlüsse für das Blaulichtzentrum, die Sanierung der Friedrich-von-Keller-Schule und für die Sicherung der Straße zwischen Untergröningen und Wegstetten.

Abtsgmünd

Kräftig Geld ausgegeben hat Abtsgmünds Gemeinderat: Das neue Blaulichtzentrum an der B 19 mit 5,84 Millionen Euro, der 4. Bauabschnitt der Sanierung der Friedrich-von-Keller-Schule mit 2,6 Millionen Euro und die durch eine Hangrutschung notwendig gewordene Sanierung der Straße von Untergröningen nach Wegstetten mit rund 218 000 Euro

weiter

Deshalb blitzt der Rauchmelder

Sicherheit Menschen mit Behinderung informieren sich bei der Feuerwehr. Wichtige Erkenntnisse auch für die Retter.

Schwäbisch Gmünd

Rollstuhlfahrer Erkan Gezen ist begeistert: „Das war optimal, das sollte jeder einmal erlebt haben“, sagt er nach einer Fahrt mit der Drehleiter der Gmünder Feuerwehr über die Dächer der Stadt. Menschen mit Behinderung sind an diesem Freitag bei der Feuerwehr zur einem Infonachmittag eingeladen. Anlass ist das zehnjährige

weiter
Tagestipp

Viel Blaulicht auf dem Marktplatz

Am Sonntag ab 10 Uhr präsentiert die Freiwillige Feuerwehr Aalen zusammen mit den Hilfsorganisationen und der Polizei rund um den Marktplatz den „Tag der Feuerwehr“. Auch für Kinder gibt’s Programm.

Aalen Marktplatz, Sonntag, 29. September, 10 Uhr

weiter
  • 195 Leser

Eine Bohrpfahlwand mit Mikropfählen

Technischer Ausschuss Ingenieurbüro stellt die Methode für die Sanierung der Hangrutschung bei Wegstetten vor.

Abtsgmünd. Die „Sicherungsmaßnahmen Hangrutschung Gemeindeverbindungsstraße Untergröningen-Wegstetten“ standen auf der Tagesordnung im Bauausschuss. Im Winter 2017/18 war es im Bereich dieser Gemeindeverbindungsstraße bei Starkregen zu zwei Hangrutschungen direkt neben der Fahrbahn gekommen. Den südlichen Rutsch hatte der Bauhof provisorisch

weiter

Und keiner wurde beim Spaß nicht nass

Jugendfreizeit 50 Mädchen und Jungs genossen die Tage in Eichstätt in vollen Zügen.

Eschach-Holzhausen. Nach Eichstätt und ins Altmühltal führte die erste gemeinsame Jugendfreizeit der Musikvereine Holzhausen, Horn und Schechingen. Schon am ersten Abend konnten die 50 Kinder bei Teamaufgaben spielerisch ihre Geschicklichkeit beweisen und bei einem Quiz über die drei Musikvereine mit ihrem Wissen glänzen. Den Abend ließ man mit

weiter

Tauschbörse für Kleider

Aktion LandFrauen-Verein lädt zum Event in die Grundschule ein.

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Samstag, 5. Oktober, veranstaltet der LandFrauen-Verein Untergröningen in der Grundschule von 12 bis 18 Uhr eine Kleidertauschbörse für Frauen. Es können bis zu 15 gut erhaltene Herbst- und Winterkleidung und Accessoires aus dem eigenen Kleiderschrank mitgebracht und im Tausch bis zu 15 Teile mitgenommen werden. Bei

weiter

Auf den Spuren der Gräfin Elisabeth

Evangelische Kirchengemeinde Was 29 Mädchen und Jungs bei der sechsten Ritter- und Burgfräulein-Freizeit über das Mittelalter, über barmherzige Menschen und ihren Glauben gelernt haben.

Ruppertshofen

Die Burg Steinegg bei Pforzheim war das Ziel der sechsten Ritter- und Burgfräulen-Freizeit der evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen. 14 Ehrenamtliche und 29 Kinder erlebten dort gemeinsam die Geschichte von Elisabeth nach, die vor 800 Jahren als Landgräfin von Thüringen lebte.

Auf Burg Steinegg, einem Freizeithaus der Evangelischen

weiter

Durchgehend bolzen

Spielplätze Waldstetter Verwaltung passt Nutzungsrecht an.

Waldstetten. Für die Nutzung von Spielplätzen braucht es Regeln, und die hält die Waldstetter Verwaltung in einer entsprechenden Satzung fest. Dass diese dringend der Überarbeitung bedurfte, zeigte sich für Verwaltungspraktikantin Sina Schamberger auch daran, dass einige Spielplätze fehlten. So seien jene an der Gemeinschaftsschule, am Generationenpark,

weiter

Erfahrungen rund ums Tennis

Sport Schon Tradition hat das Angebot des TC Waldstetten im Schülerferienprogramm. 20 Schüler und Schülerinnen auf den Tennisplätzen des Vereins und durchliefen verschiedene Stationen rund ums Tennis. Und zum Abschluss wurde gemeinsam gegrillt. Die Helfer an diesem Tag waren Jessica Kucher, Eva Kitzenmaier, Lisa Betz, Maike und Jens Meier sowie

weiter

Schnell für viel Förderung bewerben

Breitband Waldstetten will Außengehöfte erschließen. Schnelles Netz in Weilerstoffel scheitert bislang am Handelsstreit.

Waldstetten. „Leider ein bisschen spät“ komme eine neue Fördermöglichkeit für den Breitbandausbau auf „weißen Flecken“, sagte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, denn: Die Gemeinde sei mit der bisher gängigen 30-Prozent-Förderung weitreichend „in Vorleistung gegangen“.

weiter

Schwarmwissen soll allen nützen

Gemeinderat Die Initiative „Blühendes Waldstetten“ erntet Lob für ihre erste große Aktion. Und ein Verein für Nachhaltigkeit steht vor der Gründung.

Waldstetten

Wissen ist da. Es muss nur zusammengetragen werden, um Ideen zu entwickeln, die in Zeiten des Klimawandels und drohenden Artensterbens dem Erhalt der Artenvielfalt und der Kulturlandschaft dienen. Das ist die Ausgangsüberlegung der Initiative „Blühendes Waldstetten“, die Gemeinderat Michael Weber (CDU) bereits im Gremium angeregt

weiter

Zahl des Tages

100

Veranstaltungen an 20 Orten – das sind die 25. Kinder- und Jugendliteraturtage Baden-Württemberg, die am Montag, 7. Oktober, in Aalen starten.

weiter
  • 438 Leser

Buch zum Schubart-Literaturpreis

Ende Juli hat die Stadt Aalen den Schubart-Literaturpreis 2019 vergeben. Jetzt liegt die Dokumentation des Festakts vor. Das Buch umfasst 60 Seiten und ist zum Selbstkostenpreis von 4 Euro in der Tourist-Information Aalen erhältlich.

In Bild und Wort wird der außergewöhnliche Festakt nochmals lebendig. Das Buch beinhaltet alle Wortbeiträge: die

weiter

Grüffelo kommt zu den Literaturtagen

Festival Bei den Kinder- und Jugendliteraturtagen in Aalen ist am Samstag, 12. Oktober, auch Autor Axel Scheffler zu Gast.

Man kann sagen, der Grüffelo kommt höchstpersönlich. Wenn am Montag, 7. Oktober, die 25. Kinder- und Jugendliteraturtage starten, dann ist unter den über 100 angebotenen Veranstaltungen auch eine ganz besondere: „Wir haben es geschafft, Axel Scheffler nach Aalen zu holen“, freut sich Michael Steffel, Leiter der Stadtbibliothek, zum Pogramm

weiter
Tagestipp

Mishka Mackova in der Harmonie

„Voice of Germany“-Teilnehmerin Mishka Mackova ist am Samstag, 28. September, um 20 Uhr live in der „Harmonie“ in Lorch. Als Singer-Songwriter wurde Mishka durch die 5. Staffel „The Voice of Germany“ 2015 bekannt. Tickets kosten 7 Euro, für Schüler 5 Euro. Vorverkauf bei: Semicolon Lorch, Elektro Geiger Waldhausen

weiter

Frau wird bei Unfall auf B19 leicht verletzt

Aalen. Rund 15.000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag, kurz vor 16 Uhr auf der B19. Eine 79 Jahre alte Ford-Fahrerin wollte im Bereich des Aalener Dreiecks nach links Abbiegen und übersah hierbei den Opel eines entgegenkommenden 37-Jährigen, wie Polizeisprecher Robert Kreidler

weiter
  • 4
  • 1458 Leser

Wo die Bierbrauer der Schuh drückt

Handwerk Bei der Aalener Löwenbrauerei werden junge Leute im Brauerhandwerk ausgebildet – Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer, hat sich den Betrieb erklären lassen.

Aalen

Zwar gehört die Aalener Löwenbrauerei mit einem Ausstoß von 4000 Hektolitern pro Jahr zu den kleineren Bierproduzenten in der Region. Der Familienbetrieb am Aalener Galgenberg ist allerdings einer der wenigen, in denen junge Menschen das Brauerhandwerk erlernen können. Grund genug, für Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer, seinen

weiter
  • 671 Leser

Wie Trumps Handelspolitik wirkt

Forum Der erste „Wirtschaftsgipfel“ im Remstal gewährt unter anderem interessante Einblicke in das System Trump und zeichnet den Aufstieg Chinas zur Wirtschaftsmacht nach.

Schwäbisch Gmünd

China, Trump, Design, Nachhaltigkeit – das sind nur vier der vielen Themen, mit denen sich der erste Wirtschaftsgipfel im Remstal im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten CCS beschäftigte. Dorthin hatten die Veranstalter, die Stuttgarter Ruess-Gruppe, die Gmünder Designschmiede Ottenwälder und Ottenwälder sowie das Hotel am

weiter
  • 528 Leser

Preis für Ostalb-Autor Sobo Swobodnik

Film Der Dokumentarfilm „Ab 18! - See you“ ist in Berlin mit dem Robert-Geisendörfer-Preise ausgezeichnet worden. Der renommierte evangelische Medienpreis (insgesamt 5000 Euro) geht unter anderem an Autor und Regisseur Sobo Swobodnik, der aus dem Ostalbkreis stammt. Im Bild eine Filmszene mit der jungen blinden Mara aus Marburg. Foto:

weiter
  • 352 Leser

Jess Jochimsen entlarvt mit Ansage

Kabarett Wie der Freiburger Kabarettist, Autor und Fotograf mit seinem Programm „Heute wegen Gestern geschlossen“ beim Publikum von Oberkochen Dell’ Arte ankommt.

Jetzt wollen wir uns es mal richtig schön machen“, reibt Jess Jochimsen sich die Hände und blickt aufs Publikum im Bürgersaal. „Und wenn die Stimmung knallt, dann zeige ich Dias“, setzt er hinterher. Kein Witz übrigens. Er wird es tun. Zwar sind später nicht die von Jochimsen angekündigten Sonnenuntergänge über badischen Gewerbegebieten

weiter

Remstal Skulpturen erforschen

Das Kulturforum Schorndorf bietet „SkulpTOURen“ zu unterschiedlichen Themen an. Am Sonntag, 29. September, können Kinder von 8 bis 13 Jahren ab 11 Uhr zusammen mit ihrer Familie und der Führerin Ebba Kaynak Groß Schorndorfs Skulpturen erforschen. Der Rundgang dauert ca. eine Stunde und ist für Kinder kostenlos, Erwachsene zahlen 5 Euro,

weiter
  • 345 Leser

Kreisstraße ab Montag gesperrt

Neresheim. Der Landkreis Heidenheim erneuert von Montag, 30. September, bis voraussichtlich Freitag, 8. November, die Fahrbahndecke der Kreisstraße 3033 zwischen Großkuchen und der Einmündung in die Bundesstraße 466. Hierzu wird die Kreisstraße für den Verkehr voll gesperrt. Im Zuge dieser Maßnahme wird auch der Einmündungsbereich in die B

weiter

Verreisen mit SchwäPo und Tagespost

Leserreisen Am Dienstag, 1. Oktober, ist Infotag im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post in Aalen.

Aalen. Am Dienstag, 1. Oktober, stellen die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost ihr neues Leserreiseprogramm 2020 vor. „Bei der Programmplanung haben wir die Anregungen und Zielvorschläge unserer Leser berücksichtigt“, so Wolfgang Grandjean, der für die Reiseplanungen verantwortlich ist.

Die weiteste Reise führt kommendes Jahr

weiter

Auf geht es zur MAKE Ostwürttemberg 2019

Veranstaltung Messe für Zukunft, Digitalisierung und Trends am Samstag und Sonntag in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Samstag um 10 Uhr eröffnen Oberbürgermeister Richard Arnold, Landrat Klaus Pavel und IHK-Geschäftsführerin Michaela Eberle in einer Industriehalle der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH in der Lorcher Straße die „MAKE Ostwürttemberg 2019“. Der Eingang ist neben Burger King.

Zu dieser Messe für

weiter

Waldweg bei Degenfeld gesperrt

Glasklingenweg Absterbende Eschen und Buchen können Spaziergänger und Wanderer gefährden.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Wegen absterbender Bäume muss der Glasklingenweg zum Schutz der Waldbesuchenden sind bis auf Weiteres gesperrt werden. Darauf macht die Forst-Außenstelle Gmünd des Landratsamts aufmerksam. Am Albtrauf machen zwei Baumarten Sorgen. Die Bäume entlang des Glasklingenweges bei Degenfeld beobachtet Forstrevierleiter Johannes

weiter

Unfallstelle in der Industriestraße

Unfallstelle geräumt - Kollision zwischen einem PKW und einem LKW

Aalen. Verkehrsteilnehmer aufgepasst, in der Industriestraße besteht die Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle. Auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt Polizeisprecher Robert Kreidler den Unfall und teilt mit, dass es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem LKW gekommen sei. mbu

weiter
  • 5
  • 1955 Leser

Unfall auf der L1075 zwischen Mulfingen und Kleemeisterei

Unfallstelle geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr

Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst meldet, hat sich auf der Landesstraße 1075 zwischen Göggingen-Mulfingen und Kleemeisterei ein Unfall ereigent. Weitere Informationen gibt es zum Stand 15.30 Uhr noch nicht. mbu

weiter
  • 5
  • 1800 Leser

Ein verbindendes Element geschaffen

Remstal-Gartenschau Im Park am alten Bahndamm in Böbingen soll sich auch nach der Remstal-Gartenschau für Besucher wenig ändern. Besondere Rücksicht auf die Anwohner am Hang ist nun angesagt.

Böbingen

Es kommen Leute von auswärts, um im Park am alten Bahndamm zu flanieren und mancher sage sogar, es sei in Böbingen wie in einem Luftkurort – Bürgermeister Jürgen Stempfle ist hörbar stolz auf das, was in seiner Gemeinde zur Remstal-Gartenschau entstanden ist. Rund 3,6 Millionen Euro hat die Umgestaltung des rund fünf Hektar großen

weiter

Bühne frei für die „1. Boogie Nacht“ in Aalen

Interview Claus Wengenmayr über die neue Veranstaltungsreihe und den Reiz der Boogie-Musik.

Neu ist der Boogie für alle drei Musiker nicht. Neu ist aber, dass es im Aalener Ostertag nun eine „1. Boogie Nacht“ gibt. Zu der laden der Aalener Pianist Claus Wengenmayr und Christian Christl, Pianist aus Essen, am Freitag, 4. Oktober, 19 Uhr, in den Clubraum im Ostertag in Aalen. Als Special-Guest wird Christian Noll aus Moers zu Gast

weiter
Frage der Woche

Härtere Strafen für Müllsünder?

Die Gmünder Tagespost fragte diese Woche Passanten in der Innenstadt, ob es ihrer Meinung nach in Zukunft härtere Strafen für die Menschen geben sollte, die ihre Abfälle ohne Rücksicht auf andere entsorgen.
Elisabeth Zimmer (73),

Erzieherin aus Gschwend

„Mir fallen vor allem immer die ganzen Zigaretten auf, die am Boden liegen. Ich empfinde es als unverschämt, seinen Müll einfach in die Umgebung zu werfen. Sogar in Dörfern liegen alte Taschentücher und anderer Müll herum. Höhere Strafen wären deshalb meiner Meinung nach definitiv angebracht.“

weiter

Wo für Radfahrer Gefahren lauern

Verkehr Mal inmitten der Autofahrer, mal auf dem Fußgängerweg: Radfahrer sind die Sandwich-Kinder des Straßenverkehrs. Zahlen, Fakten und Tipps.

Aalen

Der Radfahrer überlebte mit Glück: Die Wiederbelebung war erfolgreich. Der 65-Jährige war im Juli in Gmünd-Unterbettringen mit einem Auto zusammengestoßen. Fast 200 Menschen sind 2018 im Ostalbkreis bei Rad-Unfällen verletzt worden. Wie riskant ist Radfahren auf der Ostalb? Und was sind die größten Gefahren-Stellen?

Das Risiko der Begegnungen:

weiter

Falsche Polizisten ohne Erfolg

Angerufene Aalener Bürger reagieren richtig

Zahlreiche Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Donnerstagabend innerhalb kurzer Zeit in Aalen und Waiblingen eingegangen. In Aalen wurden laut Polizeiangaben insgesamt 11 Fälle, in Waiblingen gar 20 Fälle dokumentiert. Glücklicherweise haben in den jüngst bekannt gewordenen Fällen die überwiegend älteren Bürgerinnen

weiter
  • 5
  • 2517 Leser

Geschirr gibt dem Essen mehr Wert

Kunst „Tisch und Tafel“ ist das Thema für den kommenden Monat im „Labor im Chor“. Zum Start der Ausstellung hat die Tagespost sechs Tipps für einen schön gedeckten Tisch gesammelt.

Schwäbisch Gmünd

Geschirr ist gleich Geschirr? Nein, so einfach ist das nicht. Der Unterschied beginnt bereits bei der Herstellung. Für die Künstlerinnen Alkie Osterland, Maria Hokema und Angela Munz steht fest: Wer Gabeln, Teller, Schüsseln & Co. benutzt, die in kleinen Handwerksbetrieben gefertigt wurden, gibt dem Inhalt mehr Wertschätzung.

weiter

Quartett wird beim Parfümdiebstahl erwischt

Die Vier flüchten und landen doch wieder in den Armen der Polizei.

Bopfingen. Ein Quartett hat am Donnerstagabend versucht, hochwertiges Parfüm aus einer Drogerie in Bopfingen zu stehlen. Eine Frau und drei Männer sind dabei ertappt worden und geflüchtet, wie die Polizei mitteilt. "Einer der Männer flüchtete in ein danebenliegendes Möbelhaus, wo er jedoch von Zeugen erkannt und durch Mitarbeiter

weiter

Großer Schaden bei Unfall auf B19

Fahrer leicht verletzt

Abtsgmünd. Auf der Bundesstraße 19 zwischen Abtsgmünd-Pommertsweiler und Abzweig nach Wöllstein hat sich am Freitagmorgen um 7.50 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein 19-Jähriger hatte laut Polizeiangaben mit seinem Audi kurz vor der Einmündung Schäufele mehrere Fahrzeuge überholt und dabei ein entgegenkommendes

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Die Bundesstraße 19 zwischen Abtsgmünd-Pommertsweiler und Abzweig nach Wöllstein ist in beiden Richtungen nach einem Unfall gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei ist ein PKW in eine Böschung geprallt. Hier wird die Mitteilung aktualisiert. 

8.45 Uhr: Ein Quartett wird in Bopfingen beim Parfümdiebstahl

weiter
  • 4
  • 2082 Leser

Unbekannte flexen in Aalen Zigarettenautomaten auf

Polizei rückt mit vier Streifenwagen an. Von den Tätern fehlt jede Spur. Ähnlicher Vorfall in Göggingen.

Aalen. Am Freitagmorgen haben Unbekannte in Aalen einen Zigarettenautomaten aufgeflext - oder es zumindest versucht. Die Polizei war von einem Mann alarmiert worden, der deutliche Flexgeräusche aus Richtung eines Imbisses im Kälblesrainweg hörte. Mit vier Streifenwagen rückten Beamte des Aalener Polizeireviers unverzüglich

weiter
  • 5
  • 2249 Leser

20-Jähriger stellt sich nach zahlreichen Einbrüchen Polizei

Wohnsitzloser hat Geld aus Opferstöcken der Kirche geklaut.

Ellwangen. Ein 20 Jahre alter Mann, der in dringendem Verdacht steht, in den vergangenen Wochen im Raum Ellwangen "zahlreiche Einbrüche und Diebstähle" verübt zu haben, hat sich der Polizei gestellt. Der wohnsitzlose Mann war in den Nächten auf den 5. September sowie 17. September jeweils in eine Pflegeeinrichtung in der Dalkinger

weiter
  • 5
  • 2702 Leser

Regionalsport (11)

Es bleibt bei fünf Regionalligen

Fußball Der DFB hält an der bisherigen Ligenstruktur fest und sichert den Regionalligen Südwest und West Aufstiegsplätze zu.

Die Regionalliga besteht weiterhin aus fünf Staffeln, aus denen sich insgesamt vier Mannschaften für die 3. Liga qualifizieren. Dieser Beschluss wurde beim DFB-Bundestag in Frankfurt gefasst.

Die Meister der Regionalliga West und Südwest steigen künftig jeweils direkt auf, die beiden übrigen Aufstiegsplätze verteilen sich auf die Regionalligen

weiter

Versicherungsschutz im Verein

Der Sportkreis Ostalb lädt am Mittwoch, den 23. Oktober zu einer Fortbildungsveranstaltung mit dem Thema „Versicherungsschutz im Sportverein“.

Die Fortbildung des Sportkreises Ostalb dient dazu, den teilnehmenden Vereinsfunktionären einen allgemeinen Überblick über die Versicherungsschutzinhalte des WLSB-Sportversicherungsvertrages

weiter

„Da gibt es keine Geschenke“

Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd startet am Samstag um 16 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim USC Konstanz.

Das erste Saisonspiel wird gleich eine echte Standortbestimmung für die DJK-Volleyballerinnen. Am Samstag geht es um 16 Uhr in der Konstanzer Schänzle Sporthalle nicht nur um die ersten Saisonpunkte, sondern man wird gegen eine der Topmannschaften der Liga erstmals realistisch sehen, wie die Reise weitergeht.

„Ich habe die schon einmal gesehen

weiter

Zahl des Sports

4

Podestplatzierungen erlief der Bettringer Ultraläufer Walter Hösch bei vier Deutschen Meisterschaften im abgelaufenen Meisterschaftsjahr. Darunter einmal Gold (Sechs-Stunden-Lauf), einmal Silber (Ultra-Trail) und jüngst zweimal Bronze (50 und 100 Kilometer-Straßenlauf).

weiter
  • 111 Leser

Trampolin Jump & Fun beim TSV Heubach

Der TSV Heubach bietet Interessierten im Rahmen des Events Jump & Fun die Möglichkeit, das Trampolinturnen einmal anders zu erleben. Gesprungen und geflogen wird an diesem Samstag zwischen 10 und 14 Uhr in der Sporthalle in der Adlerstraße in Heubach. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Action, Spaß, Begeisterung sowie

weiter
  • 337 Leser

Dominik Kaiser wird Vater

Fußball Der Waldstetter Fußballprofi Dominik Kaiser wurde jüngst zum ersten Mal Vater. Kaiser spielte zu Beginn seiner Laufbahn beim FC Normannia Gmünd, ehe sein Weg über Hoffenheim zu den Roten Bullen nach Leipzig führte. Heute kickt Kaiser für den dänischen Erstligisten Brøndby IF. Foto: imago/Kjaerbye

weiter
  • 196 Leser

TSB-Jugend überrascht

Handball B-Junioren des TSB Gmünd starten mit Sieg in Württembergliga.

Zum Auftakt in die neue Württembergliga-Saison sorgten die B-Junioren des TSB Gmünd gleich einmal für eine faustdicke Überraschung: In einem torreichen Handballkrimi wurde die favorisierte HSG Friedrichshafen-Fischbach mit 34:33 (17:13) niedergerungen. In der Schlusssekunde rettete der Torpfosten den Sieg gegen einen Gegner, dem man zwei Jahre zuvor

weiter

TSB: Zweiter Anzug beweist Nervenstärke

Handball, Bezirksklasse TSB Gmünd II nach dem Heimsieg gegen die HSG Wangen/Börtlingen weiter mit weißer Weste.

Der Erfolgslauf geht weiter: Auch im dritten Pflichtspiel der noch jungen Oberliga-Saison ging der TSB Gmünd 2 als Sieger vom Feld. Abermals bewies das Team von Trainer Holger Sohnle Kaltschnäuzigkeit und Comeback-Qualitäten, sodass ein bereits verloren geglaubtes Heimspiel in der Schlussphase doch noch in einen hart erkämpften 31:29 (16:16)-Sieg

weiter

Walter Hösch beendet Saison standesgemäß

Leichtathletik Bettringer holt bei Deutschen Meisterschaften im 100 Kilometer-Straßenlauf Silber und Bronze.

Walter Hösch, seinerseits Ultraläufer der SG Bettringen, konnte das Meisterschaftsjahr 2019 mit einer äußerst erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im 100 Kilometer-Straßenlauf abschließen. Während sich Hösch in seiner Alterklasse M60 Bronze sicherte, gab’s im Teamwettbewerb sogar die Silbermedaille zu bejubeln.

Bereits

weiter

VfR unterliegt knapp in Walldorf - hier Liveticker zum Nachlesen

Fußball, Regionalliga

Der VfR Aalen trat zu Beginn des 11. Spieltages in der Regionalliga Südwest auswärts beim Tabellenvierten FC Astoria Walldorf an.

Andreas Knipfer fehlte den Rohrwang-Kickern verletzt, während Rückkehrer Toni Vastic erstmals wieder auf der Bank saß und es Neuverpflichtung Stefan Wannenwetsch direkt in die Startelf schaffte.

weiter
  • 3
  • 2856 Leser

Häfner will Schwabenderby gewinnen

Handball, Bundesliga Der Gmünder Max Häfner hat sich eingefunden in der Bundesliga. Mit dem TVB Stuttgart spielt er am Sonntag bei Frisch Auf Göppingen um Punkte für den Klassenerhalt.

Das erste schwäbische Derby in der Handball-Bundesliga am Sonntag um 13.30 Uhr in der EWS-Arena in Göppingen zwischen dem Traditionsverein Frisch Auf und dem TVB 1898 Stuttgart steht zwar noch nicht unbedingt im Zeichen des Abstiegskampfes, aber nur der Sieger kann sich langsam dem Tabellenmittelfeld nähern, der Verlierer bleibt auf mittlere Sicht

weiter
  • 5
  • 108 Leser

Überregional (101)

„Bei der Kripo gehen alle auf dem Zahnfleisch“

Das Sicherheitsgefühl der Bürger steigt vor allem dann, wenn sie großes Vertrauen in Polizei und Justiz haben können, sagt der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter.
Einen Termin bei Sebastian Fiedler zu bekommen, ist schwierig. Der Chef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) gilt als einer der wichtigsten Sicherheitsexperten in Deutschland. Zwischen Polizeiberatungen, parlamentarischen Anhörungen und TV-Interviews hat sich der 47-Jährige trotzdem die Zeit genommen, mit uns über die Gefahren durch kriminelle weiter
  • 151 Leser

„Fußball ist der Kitt der Gesellschaft“

Künftiger Präsident Keller und Kanzlerin Merkel weihen neue DFB-Zentrale ein.
Die vier riesigen Kräne und die große Betonpumpe standen still, die Schranke an der Baustellen-Einfahrt blieb für die sonst lärmenden Laster geschlossen. Als Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag um 15.25 Uhr den symbolischen Grundstein der neuen DFB-Zentrale im Frankfurter Stadtteil Niederrad legte, bestimmten Anzüge statt Blaumänner die weiter
  • 130 Leser

„Roméo et Juliette“ als Höhepunkt

Der Todestag von Hector Berlioz jährte sich im März zum 150. Mal. Das Berliner Musikfest ehrt den Komponisten.
„Welch ein Sujet! Wie ist alles darin für die Musik vorgezeichnet.“ Wie begeistert war Hector Berlioz, als er 1827 Shakespeares Trauerspiel „Romeo und Julia“ in einer Aufführung erlebte. Seine Symphonie dramatique „Roméo et Juliette“ (1839) gehörte zweifellos zu den faszinierendsten Aufführungen des diesjährigen weiter
  • 192 Leser

„Schlechte Bilanz“

Der Südwesten gehört bei der Anwendung beschleunigter Verfahren zu den Schlusslichtern. Die SPD kritisiert Minister Wolf.
Die Möglichkeit, durch beschleunigte Verfahren Taten möglichst schnell zu bestrafen, findet in Baden-Württemberg so gut wie keine Anwendung. 2018 sind im Südwesten nur 0,17 Prozent aller Strafsachen durch beschleunigte Verfahren erledigt worden. 2017 lag der Wert bei 0,2 Prozent, beim Spitzenreiter Brandburg dagegen bei 14,5 Prozent, im Länderschnitt weiter
  • 120 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Ryanair -Chef Michael O‘Leary hat einem möglichen Einstieg beim deutschen Ferienflieger Condor eine Absage erteilt. Ryanair habe kein Interesse daran, weitere Airlines zu kaufen. 2 Der Licht- und Elektronikspezialist Hella (Lippstadt) verzeichnet von Juni bis Ende August im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang um 12 Prozent auf 1,57 Mio. weiter
  • 122 Leser

Abgang reißt Lücke auf

Sabine Lautenschläger verlässt das Direktorium der Zentralbank vorzeitig. Ist sie wegen der lockeren Geldpolitik und des „System Draghi“ verärgert?
Viele, sehr viele in den Doppeltürmen der Europäischen Zentralbank (EZB) sind überrascht, manche sogar geschockt. Völlig unerwartet schmeißt das deutsche Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger hin und verlässt das sechsköpfige Führungsgremium einer der wichtigsten Notenbanken der Welt Ende Oktober, mehr als zwei Jahre vor Ende ihres seit weiter
  • 252 Leser

ABN Amro Ermittlungen wegen Geldwäsche

Nach mehreren Fällen in anderen europäischen Geldhäusern steuert jetzt auch die niederländische Großbank ABN Amro auf einen Geldwäsche-Skandal zu. Es liefen Ermittlungen zu möglichen Verstößen bei der Prüf- und Meldepflicht verdächtiger Transaktionen von Kunden, teilte die Ermittlungsbehörde mit. Dabei gehe es um die Verhinderung von Geldwäsche weiter

Abrakadabra im Schwabenland

Der neue „Tatort“ aus Stuttgart spielt im okkultistischen Milieu und übertreibt den ganzen Hokuspokus. Arg strapaziert werden die Nerven der Kommissare – und die der Zuschauer.
Im neuen „Tatort“ aus Stuttgart bekommt es das Ermittlerduo Lannert und Bootz mit einem waschechten Zauberer, einer hübschen Hexe, einem geheimnisvollen Buch mit schwarzem Ziegenleder-Einband und allerlei magischen Zeremonien zu tun. Das fordert den beiden stocknüchternen Kommissaren ihr ganzes kriminalistisches Können ab und stellt sie weiter
  • 146 Leser

Alltägliche Hölle

Der Pendler ist ein Politikum: Auch das Klimapaket widmet ihm Maßnahmen. Bisher spielen Umweltaspekte bei der Wahl des Verkehrsmittels eine geringe Rolle.
Wenn Viktoria Walter morgens ins Auto steigt, geht der Stress los. Bevor sie zur Arbeit fährt, muss sie sich durch zäh fließenden Verkehr quälen, häufig im Stau stehen und warten, warten, warten. 45 Minuten braucht die IT-Managerin am Vivantes Klinikum in Berlin, um von ihrem Wohnort im Brandenburgischen Schönwalde-Glien in die Hauptstadt zu kommen. weiter
  • 238 Leser

Angebot bis 2023

Das Projekt digitale Bildungsplattform wird neu aufgezogen.
Das Land will den Schulen bis zum Frühjahr 2023 eine digitale Bildungsplattform anbieten. Nach dem Debakel um die Bildungsplattform „Ella“ wird das Projekt völlig neu aufgesetzt. Die jetzt geplante Plattform soll in Modulen entstehen, wobei das Land die Module fertig einkaufen will. Als erstes soll ein Messengersystem angeboten werden. weiter
  • 131 Leser

Anklage gegen Högels Chefs

Staatsanwaltschaft ist sicher, dass die Führung des Klinikums Oldenburg wusste, welche Gefahr vom Krankenpfleger ausging.
Vier Monate nach dem Urteil gegen den Ex-Krankenpfleger Niels Högel (42) wegen 85 Morden hat die Oldenburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen fünf frühere und aktuelle Führungskräfte des Klinikums Oldenburg erhoben. Sie wirft vier Männern und einer Frau Totschlag durch Unterlassen vor. Zu den Beschuldigten gehören ein früherer Geschäftsführer, weiter
  • 222 Leser

Antiterror-Übung in Mannheim

Bei einer Großübung in Mannheim haben 150 Einsatzkräfte geprobt, wie sie im Fall eines geplanten Terroranschlags mit biologischen Waffen gemeinsam agieren. Das Szenario war die Festnahme einer Gruppe, die in einem Mehrfamilienhaus mit dem tödlichen Gift Rizin und dem Pesterreger hantierte. In der Realität hatte sich Mitte vergangenen Jahres in weiter
  • 131 Leser

Apotheken vorsorglich geschlossen

Wie das Gift in das Glukose-Präparat gekommen ist, an dem eine Frau und ihr Baby starben, bleibt rätselhaft.
Die Apotheke in Köln, deren vergiftetes Glukose-Präparat eine Mutter und ihr Baby getötet hat, ist vorsorglich geschlossen worden, ebenso ihre zwei Filialen. Die Schließung hat das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium zum „vorbeugenden Gesundheitsschutz“ angeordnet. „Da eine Gefährdung weiterer Kunden durch von der Apotheke weiter
  • 115 Leser

Auf dem Outlet ruhen viele Hoffungen

Für die großen Modekonzerne sind die Schnäppchenläden von enormer Bedeutung. Hugo Boss eröffnet einen neuen Shop an seinem Stammsitz in Metzingen.
So smart wie sein Anzug an ihm sitzt, führt Boss-Chef Mark Langer seine Gäste gestern Abend vorbei an Fashion-Trends, weist auf die klaren Farben hin, vor denen die edlen Klamotten platziert wurden und schüttelt den Verkäufern die Hand. Auf mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche sollen in dem neu eröffneten Hugo-Boss-Outlet in Metzingen die weiter
  • 288 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Frankreich, 7. Spieltag St. Etienne – FC Metz 0:1 (0:1) FC Nantes – Stade Rennes 1:0 (0:0) FC Toulouse – Angers SCO 0:2 (0:0) Montpellier – Olympique Nimes 1:0 (1:0) OSC Lille – Racing Straßburg 2:0 (1:0) SC Amiens – Gir. Bordeaux 1:3 (1:2) Brest – Olympique Lyon 2:2 (1:1) Paris SG – Stade Reims weiter
  • 128 Leser

Auf Straße erstochen

Mann tötet Frau in Göttingen und flieht auf Fahrrad.
Auf offener Straße ist eine Frau in Göttingen von einem Mann angegriffen und getötet worden. Zuvor soll es laut Polizei zwischen beiden zu einem Streit gekommen sein. Mindestens eine weitere Frau wurde bei dem Geschehen verletzt. Der Mann flüchtete per Fahrrad. Eine Großfahndung nach dem Verdächtigen lief bis zum Abend. Jegliche Details zum Ablauf weiter
  • 132 Leser

Auto „parkt“ auf Treppe

Touristen halten U-Bahn-Eingang für Einfahrt in Parkhaus.
Schon mehrfach haben Touristen in München die Treppen zur U-Bahnstation Marienplatz mit einer Tiefgaragenzufahrt verwechselt. Zwei Urlauber fuhren mit ihrem Auto am Donnerstag in den Treppenabgang, wie die Feuerwehr mitteilte. „Der Fahrer gab an, dass ihn ein Parkschild irritiert hätte.“ Ein Abschleppfahrzeug hob den Sportgeländewagen weiter
  • 180 Leser

Babyboomer und die Arbeitszeit

Die Zahl der Erwerbstätigen geht zurück. Doch das lässt sich durch mehr Stunden ausgleichen.
Weil die Babyboomer in Rente gehen, sinkt die Zahl der Erwerbstätigen in den nächsten 20 Jahren um etwa 7 Millionen. Das muss aber nicht so dramatische Folgen haben, wie häufig befürchtet, zeigt eine Untersuchung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung. „Köpfe allein zählen nicht“, lautet das Fazit seines Chefs Norbert F. Schneider. weiter
  • 201 Leser

Beben erschüttert Marmara-Region

Zweimal innerhalb weniger Tage wackelt in Istanbul die Erde. Vorzeichen eines großen Bebens?
Mit einer Stärke von 5,8 hat das zweite Mal innerhalb weniger Tage am Donnerstag ein Erdbeben die Marmararegion vor der Millionenmetropole Istanbul erschüttert. Es war bis ins Zentrum Istanbuls zu spüren. Der Erdbebenherd lag im Marmarameer vor dem Bezirk Silivri und in rund sieben Kilometern Tiefe, wie die Katastrophenschutzbehörde mitteilte. Berichtet weiter
  • 106 Leser

Bereit für die 70-Jahr-Feier

Die Vorbereitungen auf den 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China am 1. Oktober laufen auf Hochtouren: Chinesische Paramilitärs paradieren vor dem Tiananmen-Tor in Peking. Foto: Noel Celis/afp weiter
  • 140 Leser

Bundestag Sigmar Gabriel gibt Mandat ab

Der frühere SPD-Parteichef Sigmar Gabriel wird sein Bundestagsmandat zum 1. November abgeben. Das hat er in einem Schreiben angekündigt. „Wenn ich jetzt nach etwas mehr als der Hälfte der Legislaturperiode schon ausscheide, hat das sehr persönliche Gründe“, schreibt der ehemalige Außenminister. Sein 60. Geburtstag Mitte September sei weiter
  • 123 Leser

Bürgermeister fordern Sonderweg für Grundsteuer

Vorschlag an Kretschmann: Baden-Württemberg soll nur den Wert des Grundstücks berücksichtigen und nicht auch noch das Gebäude.
Obwohl die Zeit für die Reform der Grundsteuer immer knapper wird, hält der Streit darüber an. Jetzt haben sechs baden-württembergische Oberbürgermeister in einem Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine eigene Lösung für das Land gefordert: Berücksichtigt werden soll nur der Wert des Grundstücks. Die Reform muss bis Jahresende weiter
  • 161 Leser

Cannabis Headshops sollen weg vom Bargeld

Das US-Repräsentantenhaus will der boomenden Marihuana-Branche den Zugang zum Bankensektor erleichtern. Die Abgeordneten stimmten mit klarer Mehrheit für ein entsprechendes Gesetz. „Das wird das Risiko von gewalttätiger Kriminalität in unseren Gemeinden senken“, sagte der demokratische Abgeordnete Ed Perlmutter. „Diese Geschäfte weiter

Das Rätsel um die „Estonia“

Vor 25 Jahren sank die Fähre auf ihrem Weg über die Ostsee. 852 Menschen kamen ums Leben. Noch immer sind viele Fragen offen.
Für Anders Eriksson sind die Erinnerungen an die schreckliche Nacht auf der Ostseefähre „Estonia“ auch nach 25 Jahren nicht verblichen. Der Arbeitskollege mit den beiden Tickets für die Fahrt, das Sightseeing in Tallinn vor der Rückreise nach Stockholm. Die plötzlichen lauten Knalle auf der Fähre nach Mitternacht. Die dramatischen weiter
  • 300 Leser

Deutsche in Konsumlaune

Das Zinstief lässt die Verbraucher Geld ausgeben.
Trotz einer schwächeren Konjunktur sind die Verbraucher in Deutschland weiter in Kauflaune. Der vom Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK monatlich erstellte Konsumklimaindex legte im September erstmals seit vier Monaten zu. Grund sei eine deutlich gestiegene Anschaffungsneigung in Folge der weiteren Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank, weiter
  • 149 Leser

Die einsame Welt von Fußballprofis

Sein erster Roman „Nicht wie ihr“ bringt Tonio Schachinger auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises.
Schon beim Lesen des Klappentextes fällt Ivo als Typ auf, den man am liebsten gegen die Wand klatschen würde. Ein herablassender Egoist, ein österreichischer Profifußballer, der 100 000 Euro die Woche verdient und andere so oft „Hurensohn“ nennt, dass man schnell aufhört, zu zählen. Ivo hat zwei Kinder und eine Frau mit perfekten weiter
  • 232 Leser

Die Kellerkinder suchen im Derby nach der Erfolgsleiter

Am Sonntag stehen sich in Göppingen die schlecht gestarteten Bundesliga-Lokalrivalen Frisch Auf und TVB Stuttgart gegenüber.
Für die sportliche Schlagzeile dieser Woche in Göppingen sorgte Frisch Auf – allerdings nicht die als GmbH ausgegliederten Profihandballer, sondern der Hauptverein, der die Fusion mit dem zweiten Traditionsklub Turnerschaft anstrebt, um schlagkräftiger zu werden. Mehr Schlagkraft benötigen in den kommenden Wochen aber auch die Ballkünstler, weiter
  • 245 Leser

Die SPD kritisiert Minister Wolf

Der Südwesten gehört bei der Anwendung beschleunigter Verfahren zu den Schlusslichtern.
Die Möglichkeit, durch beschleunigte Verfahren Taten möglichst schnell zu bestrafen, findet in Baden-Württemberg so gut wie keine Anwendung. 2018 sind im Südwesten nur 0,17 Prozent aller Strafsachen durch beschleunigte Verfahren erledigt worden. 2017 lag der Wert bei 0,2 Prozent, beim Spitzenreiter Brandenburg dagegen bei 14,5 Prozent, im Länderschnitt weiter

Discounter zieht es in die Innenstädte

Aldi und Lidl eröffnen, wo die Kunden sind. Selbst Nobeladressen schrecken die Unternehmen nicht.
Die Königsallee in Düsseldorf ist eigentlich kein Revier für Discounter. Mit ihren Shops von Prada, Hermes und Armani zielt sie eher auf Luxuskonsumenten. Doch seit Donnerstag schmückt sich nicht nur Aldi, sondern auch der Rivale Lidl mit einer Filiale unter der renommierten Adresse. Die Geschäfte liegen in Sichtweite voneinander. Der immer schärfer weiter
  • 241 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Personalmangel in Kitas

Ein Mix könnte helfen

Die Situation ist dramatisch: Bundesweit fehlen mehr als 100 000 Kita-Erzieherinnen und -Erzieher. Das liegt daran, dass die Nachfrage nach Kita-Plätzen steigt und die Bundesländer mit der Ausbildung von Fachkräften kaum hinterherkommen. Um den Personalmangel zu beheben, gibt es nur einen vielversprechenden Weg: Der Erzieherberuf muss attraktiver weiter
  • 117 Leser

Eishockey NHL-Maße als Vorgabe

Der Eishockey-Weltverband IIHF könnte demnächst den Umbau auf schmalere Eisflächen nach NHL-Vorbild forcieren – im deutschen Eishockey hält sich die Begeisterung darüber in Grenzen. Weil hierzulande nur ganz wenige Spielflächen über die NHL-Maße verfügen, drohen hohe Kosten. Die IIHF könnte schon an diesem Wochenende beim Kongress in weiter
  • 101 Leser

Etwas Boden gutgemacht

Der Dax hat nach einer dreitägigen Verluststrecke am Donnerstag wieder etwas Boden gutgemacht. Bereits am Mittwoch hatte er angesichts neuer Hoffnungen auf ein baldiges Ende des US-chinesischen Handelsstreits seinen Kursabschlag verringern können. Die Lufthansa wurde von einer Gewinnwarnung des Konkurrenten IAG in Mitleidenschaft gezogen und war Schlusslicht: weiter
  • 188 Leser

Fessenheim AKW geht 2020 vom Netz

Das umstrittene Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim soll seinen Betrieb bis zum Sommer kommenden Jahres endgültig einstellen. Der erste Reaktor werde im Februar 2020 vom Netz genommen, teilte der französische Betreiber EDF mit. Der zweite Reaktor solle dann Ende Juni folgen. Das AKW Fessenheim in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze ist weiter
  • 135 Leser

Festivals Künftig unter der Marke Musikstadt

Leipzig will sein reiches musikhistorisches Erbe künftig unter der Dachmarke „Musikstadt Leipzig“ bündeln. Darunter fallen zunächst das Bachfest, die Mendelssohn-Festtage sowie die neu geschaffenen Opernfesttage, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Diese sollen demnach ab 2021 alle zwei Jahre im Wechsel mit den Gewandhausfesttagen stattfinden. weiter
  • 109 Leser

Feuer in französischer Chemiefabrik

Riesige schwarze Rauchwolken über Rouen in der Normandie: In der Chemiefabrik von Lubrizol, die Zusatzmittel für Öle herstellt, war morgens um 2.40 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Der Rauch stand stundenlang über der Region. Rouen und die umliegenden Gemeinden ließen Schulen und Kinderkrippen schließen, das Innenministerium forderte die Bürger auf, weiter

Friedhöfe sind wichtig für den Schutz des Klimas

Grünanlagen mit Gräberfeldern leisten wertvollen Beitrag zur Kühlung der Städte.
Auch wenn die etwa 32 000 Friedhöfe in Deutschland nicht mehr komplett für Bestattungen benötigt werden, dürfen Teile davon wegen des Klimawandels nicht bebaut werden. Vor der Umwandlung, die besonders in Großstädten wie Berlin und Hannover bereits im Gange sei, warnte der Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands (VFD) bei einer Tagung weiter
  • 115 Leser

Frustrierten antwortet Alexa freundlicher

Amazon will seine Sprachassistentin Alexa schlauer machen und damit noch stärker im Alltag der Nutzer verankern. So werde Alexa künftig warnen, wenn die Batterien im vernetzten Türschloss oder die Tinte im Drucker zur Neige gehen. Die Kamera-Türklingel der Tochterfirma Ring wird sich dank einer Concierge-Funktion mit Menschen unterhalten können, weiter
  • 197 Leser
Querpass

Glücksspiel für Minderjährige?

Heute erscheint Fifa 20 , der neuste Ableger der Fußball-Simulation von Electronic Arts. Damit beginnt für Millionen Zocker im Spielmodus „Fifa Ultimate Team“ (FUT) die Jagd nach den begehrtesten Stars wie Messi oder Ronaldo. Aus digitalen Sammelkarten von Spielern wie diesen stellen die Gamer ihre Teams zusammen. In den Umlauf gelangen weiter
  • 103 Leser

Große Lücken im Schwimm-Unterricht

Eine neue Auswertung zeigt große regionale Unterschiede in Baden-Württemberg. Viele Schulen haben kein Angebot mehr. Kultusministerin Eisenmann will nachsteuern.
Ob Grundschulkinder im Südwesten Schwimmunterricht erhalten, hängt stark vom Wohnort ab: Das zeigt eine Erhebung des Kultusministeriums. Einsames Schlusslicht ist der Regierungsbezirk Freiburg – 44 Prozent der Grundschulen dort haben gar kein Angebot. Aber auch, wo Schwimmunterricht stattfindet, gibt es große Unterschiede. Die Kultusministerkonferenz weiter
  • 126 Leser

Große Lücken im Schwimm-Unterricht

Eine neue Auswertung zeigt große regionale Unterschiede im Land. Viele Schulen haben kein Angebot mehr.
Ob Grundschulkinder im Südwesten Schwimmunterricht erhalten, hängt stark vom Wohnort ab: Das zeigt eine Erhebung des Kultusministeriums. Einsames Schlusslicht ist der Regierungsbezirk Freiburg – 44 Prozent der Grundschulen dort haben gar kein Angebot. Aber auch, wo Schwimmunterricht stattfindet, gibt es große Unterschiede. Die Kultusministerkonferenz weiter

Grundrenten 2,8 bis 4,5 Milliarden Kosten

Der von Union und SPD angestrebte Kompromiss bei der Grundrente sieht nach Angaben der CDU jährliche Kosten ab dem Jahr 2021 in Höhe von 2,8 Milliarden Euro vor. Es sei vorgesehen, dass die jährlichen Belastungen bis 2025 auf 4,8 Milliarden Euro steigen, sagte der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring der „Wirtschaftswoche“. Für weiter
  • 135 Leser

Hand steuert die Brille

Facebook lässt seine Brillen zur Anzeige virtueller Realität bald auch mit bloßer Hand statt der üblichen Controller steuern. Die experimentelle Funktion für das Modell Oculus Quest soll Anfang 2020 verfügbar sein. Frauen holen zögerlich auf Frauen holen bei der Besetzung von Aufsichtsratsposten in großen öffentlichen Unternehmen nach einer weiter
  • 198 Leser
Land am Rand

Herbst ist Zeit für Drachen

Eine Warnung der Heilbronner Berufsfeuerwehr erinnert daran, dass im Herbst nicht nur neumodische Drohnen durch die Lüfte schwirren. Die Entwicklung der ferngesteuerten Flugmaschinchen vollzog sich derart rasch, dass mittlerweile kaum mehr jemand ohne diese rotierenden Spielzeuge auszukommen scheint. Doch weit gefehlt. Es muss noch Drachen geben, wie weiter

Heute auf swp.de

Fußball Welches Videospiel hat die Nase vorn? Fifa und PES im Duell unter: swp.de/videospiel Volksfest Alle Infos rund um den Cannstatter Wasen 2019 gibt es unter: swp.de/wasen Gesundheit Was tun, wenn der Hals kratzt oder die Nase läuft? Tipps unter: swp.de/erkaeltung weiter
  • 121 Leser

Honda-Probleme

Max Verstappen und alle weiteren Formel-1-Piloten mit Honda-Antrieb werden am Sonntag in der Startaufstellung beim Großen Preis von Russland in Sotschi zurückversetzt. Der Grund: Die Japaner bringen neue Motoren. Foto: afp/Mladen Antonow weiter
  • 231 Leser

Hornbach steigert Gewinn

Die Baumarkt-Gruppe Hornbach (Bornheim) hat im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ihren Umsatz um 9 Prozent auf 2,61 Mrd. EUR gesteigert. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 133 Mio. EUR, 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Perspektive gefordert Die deutsche Industrie hat deutliche Nachbesserungen am Gesetz zur Stärkung der Kohleregionen weiter
  • 191 Leser

Hugo Boss eröffnet

Der weltweit größte Store von Hugo Boss steht in Metzingen. Seit gestern ist er offiziell eröffnet. Etwa 700 geladene Gäste konnten sich am Abend ein Bild vom neuen Flaggschiff der Metzinger Outletcity machen. Auf 5000 Quadratmeter Verkaufsfläche werden etwa 70 000 Artikel angeboten, die bei Bedarf vom hauseigenen Schneiderteam vor Ort geändert weiter
  • 160 Leser

Im Härtetest gegen Bielefeld

Der VfB Stuttgart trifft im Topspiel auf die Arminia. Beide Mannschaften sind in dieser Saison noch ungeschlagen. Trainer Tim Walter geht selbstbewusst in die Partie.
Tim Walter verstellt sich nicht, auch nicht für den VfB Stuttgart. Manchmal polarisiert der 43-Jährige, manchmal eckt er auch an - seine Vorgesetzten Sven Mislintat und Thomas Hitzlsperger dürften das längst kennen. Der Trainer wird sich auch nicht ändern, wenn es am Wochenende zu seinem ersten kleinen Jubiläum als Coach des Fußball-Zweitligisten weiter
  • 276 Leser

In der Wüste ist Geduld gefragt

Der deutsche Verband muss bei der Weltmeisterschaft in Katar einige Ausfälle verkraften.
Jetzt erst recht! Trotz schmerzhafter Ausfälle und brutaler äußerer Bedingungen herrscht bei den deutschen Leichtathleten vor dem WM-Abenteuer in Doha allerbeste Aufbruchstimmung. „Meisterschaften sind geprägt von Überraschungen. Das Klima, die Hitze und die Luftfeuchtigkeit müssen keine Grenze sein“, sagte Idriss Gonschinska, Generaldirektor weiter
  • 253 Leser

Insolvenzantrag Fernsehsender RNF vor dem Aus

Das Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF) in Mannheim steht nach mehr als 30 Jahren vor dem Aus. Es wurde wegen drohender Zahlungsunfähigkeit ein Insolvenzantrag beim Amtsgericht Mannheim gestellt. Für den regionalen TV-Sender gebe es keine wirtschaftliche Perspektive mehr, teilte die Mediengruppe Dr. Haas mit, die die Tageszeitung „Mannheimer Morgen“ weiter
  • 105 Leser

Kampf um die Käse-Ehre

Die Franzosen und ihr Käse – es ist Liebe. Den Durchschnittsdeutschen mag manches, was da an Konsistenz und Geruch so im Spiel ist, der Ohnmacht nahe bringen; an Seine und Loire kann es kaum schimmelig und schmierig genug sein, sind Roquefort, Munster und Co. nationales Kulturgut. So wundert es auch nicht, was aus dem Spitzenrestaurant „Maison weiter
  • 163 Leser

Kanu Tasiadis scheitert an Olympia-Quali

Sideris Tasiadis ist bei den Weltmeisterschaften der Slalom-Kanuten völlig überraschend in der Qualifikation gescheitert und hat nun ganz schlechte Karten im Kampf um ein Olympia-Ticket für Tokio 2020. Der Augsburger, der bei den Sommerspielen 2012 in London Silber im Einer-Canadier geholt hatte, verpasste im spanischen La Seu d'Urgell gleich zwei weiter

Klartext von Hülkenberg

Finanzschwache Nachwuchs-Rennfahrer haben nach Meinung von Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg kaum noch eine Chance auf eine Karriere im Motorsport. „Wie soll ein Nachwuchstalent aus einer normalen Familie eine halbe Million Euro auftreiben für ein bisschen Rennen fahren? Das kann sich kein normaler Mensch leisten“, sagte Hülkenberg: „Da weiter

Klimapaket SPD-Landeschef kritisiert Scholz

Der Chef der Südwest-SPD hat das Klimapaket der Bundesregierung kritisiert und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) widersprochen. Dieser hatte das Paket einen „großen Wurf“ genannt. Diese Bewertung sei für die SPD kaum zu ertragen, sagte Andreas Stoch auf einer Kreisdelegiertenversammlung in Markdorf (Bodenseekreis), wie die „Stuttgarter weiter

Konjunktur Unternehmen nutzen Kurzarbeit

Deutsche Industrieunternehmen greifen laut Ifo-Institut wegen der anhaltenden Konjunkturschwäche stärker auf Kurzarbeit zurück. Im September habe es in 5,8 Prozent der Unternehmen im Verarbeitenden Gewerbe Kurzarbeit gegeben, im Juni seien es nur 3,8 Prozent gewesen. In den kommenden drei Monaten gehen 12,4 Prozent der befragten Unternehmen davon weiter
  • 178 Leser

Köster mit Chancen

Windsurfen Philip Köster geht vor der Nordseeinsel Sylt als Jäger in die heiße Phase des Titelrennens. Der viermalige Weltmeister ist vor dem vorletzten Tourstopp ab Freitag aktuell Dritter. "Ich will gerne gewinnen und näher heranrücken", sagte Köster. Der 25-Jährige besitzt nach zwei absolvierten Weltcups weiter die Chance auf seinen fünften weiter
  • 109 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Das Balzac-Museum im letzten erhaltenen Pariser Domizil des Schriftstellers Honoré de Balzac (1799-1850) ist nach einem rund einjährigen Umbau jetzt wieder für Besucher geöffnet. Foto: Christian Böhmer/dpa weiter
  • 122 Leser

Leer ausgegangen

Rad Die deutschen Junioren sind bei der WM in Yorkshire im Straßenrennen leer ausgegangen. Marco Brenner belegte nach 144,5 Kilometer von Richmond nach Harrogate als bester Deutscher den 14. Platz. Im Zeitfahren hatte der Augsburger am Montag noch Bronze gewonnen. Es siegte der Amerikaner Quinn Simmons. Chance für Talente Fußball Aufgrund des anhaltenden weiter
  • 123 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinzessin Beatrice Die britische Prinzessin (31) hat sich mit dem Immobilienmogul Edoardo Mapelli Mozzi verlobt. Das teilte der Buckingham-Palast in London mit. Beatrice ist die Tochter von Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Sarah – und damit eine Enkelin der 93-jährigen Königin Elizabeth II.. „Wir können es gar nicht abwarten, zu heiraten“, weiter

Libyen Regierungschef greift General an

Libyens Regierungschef Fajis al-Sarradsch hat seine Rede vor der UN-Vollversammlung für einen scharfen Angriff auf seinen wichtigsten Gegenspieler in dem Bürgerkriegsland genutzt. Den mächtigen General Chalifa Haftar bezeichnete er als „Kriegsverbrecher“. Er machte deutlich, dass er sich mit Haftar nicht für Friedensgespräche an einen weiter
  • 133 Leser
Mannheimer Kunsthalle

Matisse, eine wilde Bestie?

In der Mannheimer Kunsthalle wird gezeigt, wie der Begründer des Fauvismus die Malerei durcheinandergewirbelt und revolutioniert hat.
Die Kunstkritik war entsetzt. Im zutiefst großbürgerlich geprägten Paris der Jahrhundertwende hatten eindeutig die Salonmaler das Sagen, und wer gegen diesen von den Akademien abgesegneten abbildungsstrengen und penetrant disziplinierten Pinselstrich aufmuckte, dem wurde Zunder gegeben, der wurde umgehend mit Häme und Spott überzogen. So erging weiter
  • 144 Leser
Hintergrund

Pauschale für alle Pendler

Von der geplanten Erhöhung der Entfernungspauschale profitieren Fernpendler immer, Gutverdienende allerdings am meisten. Das zeigen Musterrechnungen des Grünen-Finanzpolitikers Oliver Krischer. Er hat berücksichtigt, dass es ab 2021 fünf Cent pro Kilometer mehr geben soll, aber erst ab dem 21. Kilometer. Darunter bleibt es bei 30 Cent. Gegengerechnet weiter
  • 182 Leser

Peloton Fitness-Firma geht an die Börse

Der Fitnessgerätehersteller Peloton ist bei seinem Börsengang auf hohe Investorennachfrage gestoßen. Das 2012 gegründete Unternehmen konnte die 40 Mio. Aktien am oberen Ende der Spanne von 26 bis 29 Dollar platzieren. Der Emissionserlös lag damit bei 1,16 Mrd. Dollar (1,28 Mrd. EUR). Zum Ausgabepreis von 29 Dollar ist das Unternehmen mit rund 8 weiter
  • 197 Leser

Piraten damals und heute

„Störtebeker & Konsorten“ heißt die Ausstellung, die jetzt im Europäischen Hansemuseum in Lübeck zu sehen ist. Erstmals würden Piraten aus dem 14. bis 16. Jahrhundert mit den Piraten der Gegenwart in einer Ausstellung verglichen. Sarkophag kehrt zurück US-Behörden haben einen während der ägyptischen Revolution gestohlenen weiter
  • 121 Leser

Protest mit viel Milch

Demonstrierende Bauern versprühen in Mainz Milch auf einem Acker, um gegen die niedrigen Preise zu protestieren. Nebenan tagen die Landesagrarminister, die allerdings hauptsächlich über Umwelt- und Klimaschutz in der Landwirtschaft beraten. Auch Tiertransporte über lange Distanzen und Pläne der Bundesregierung zum Insektenschutz stehen auf der weiter
  • 174 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 978 536,00 EUR Gewinnklasse 2 382 511,60 EUR Gewinnklasse 3 9329,50 EUR Gewinnklasse 4 3126,70 EUR Gewinnklasse 5 164,80 EUR Gewinnklasse 6 35,10 EUR Gewinnklasse 7 18,70 EUR Gewinnklasse 8 9,00 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 108 weiter
  • 106 Leser

Rasches Ende für Tegel

Der Berliner Flughafen Tegel soll sofort nach der für Oktober 2020 geplanten Eröffnung des Hauptstadt-Airports BER schließen. Das sagt Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD). Es gibt keinen Parallelbetrieb. Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 199 Leser

Rassismus Video beschäftigt die Polizei

Die Polizei ermittelt wegen eines Videos mit rassistischen Aussagen aus einem Handwerksbetrieb aus Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis). Das bestätigte eine Sprecherin der Mannheimer Polizei. In dem im Internet kursierenden Clip filmt ein Mann seinen dunkelhäutigen Kollegen bei der Arbeit. Diesen bezeichnet er unter anderem als „Buschmann“ und weiter
  • 100 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Union Berlin – Eintracht Frankfurt (0:2) Samstag, 15.30 Uhr RB Leipzig – Schalke 04 (1:0) 1899 Hoffenheim – Mönchengladbach (1:2) FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg (0:0) FC Augsburg – Bayer Leverkusen (1:3) SC Paderborn – FC Bayern (0:4) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – Werder Bremen (3:1) weiter
  • 113 Leser

Roland Muschel mit Journalistenpreis ausgezeichnet

Große Ehre für Roland Muschel: Der landespolitische Korrespondent dieser Zeitung ist mit dem Willi-Bleicher-Preis der IG Metall Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Muschel (im Foto links) erhielt ihn aus der Hand von Bezirksleiter Roman Zitzelsberger für einen Beitrag über den unverständlichen Umgang von Behörden mit gut ausgebildeten Flüchtlingen, weiter
  • 126 Leser

Rückkehrer gestoppt

Der zweimalige Olympiasieger Andy Murray hat auf seiner Comeback-Tour eine Niederlage hinnehmen müssen. Im Achtelfinale des ATP-Turniers im chinesischen Zhuhai unterlag der nach einer Hüft-OP monatelang ausgefallene Schotte dem an Nummer sieben gesetzten Australier Alex de Minaur mit 6:4, 2:6, 4:6. Zuvor hatte Murray mit einem Erfolg gegen den US-Amerikaner weiter
  • 102 Leser

Saudi-Arabien USA schicken Soldaten

Als Reaktion auf die Angriffe auf Öl-Anlagen in Saudi-Arabien schicken die USA etwa 200 Soldaten in das Land. Zudem werde das Königreich mit einem Raketenabwehrsystem und vier Radarsystemen ausgerüstet, erklärte das US-Verteidigungsministerium. Es seien auch Vorbereitungen getroffen worden, bei Bedarf weitere Kräfte und Ausrüstung zur Verfügung weiter
  • 125 Leser

Schutz mit Augenmaß

Landwirte halten das Regierungsprogramm für übertrieben.
Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, hat eine Überarbeitung des Aktionsprogramms Insektenschutz der Bundesregierung gefordert: „Wenn dies 1:1 umgesetzt wird, nimmt die Kooperation im Umwelt- und Naturschutz Schaden und vielen Agrarumweltprogrammen wird die Grundlage entzogen.“ Das Programm werde dazu führen, dass weiter
  • 210 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Abgang der Notenbankerin

Schwer zu verstehen

Warum die kämpferisch, offen, klar und direkt agierende Sabine Lautenschläger zumindest den Neuanfang der Französin Christine Lagarde nicht abwartet, ist nur schwer zu verstehen. Zumal als überzeugte Europäerin. Die Position der gegenüber einer expansiv ausgerichteten Geldpolitik eingestellten Mitglieder im Direktorium wird durch den Rückzug weiter
  • 231 Leser

Senger zählt zur Fraktion

Vorstand bestätigt Mitgliedschaft der Abgeordneten.
Der AfD-Fraktionsvorstand hat die Mitgliedschaft der Landtagsabgeordneten Doris Senger in der Fraktion bestätigt. Dies sei einstimmig im Vorstand beschlossen worden, Grundlage sei ein Rechtsgutachten durch einen renommierten Staatsrechtler, hieß es in einer Pressemitteilung vom Donnerstagabend in Stuttgart. „Dieses Gutachten stellt eindeutig weiter
  • 108 Leser

Sparkasse kündigt Verträge

In München sollen Neukunden mit hohem Barvermögen Gebühren zahlen. Das Institut will so seine Einlagen mindern.
Die Münchner Sparkasse kündigt zum Jahresende 28 000 Prämiensparverträge und begründet dies mit den Kosten durch die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Außerdem behält sich die größte bayerische Sparkasse vor, vom 1. Oktober an von Neukunden mit Guthaben von mehr als 100 000 EUR auf Giro- oder Cashkonto Strafzinsen weiter
  • 220 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.10 – 19.45 Uhr Leichtathletik, WM in Doha: 1. Tag; u.a. Stabhochsprung Frauen, Qualifikation, 100 m Männer, Vorläufe. Sky 9.55 – 13 Uhr und 13.55-15.45 Uhr live: Formel 1, Großer Preis von Russland, 16. WM-Lauf in Sotschi: 1. und 2. Freies Training. 18 – 20.30 Uhr Fußball, 2. Bundesliga, 8. Spieltag: Konferenz und Einzel; weiter
  • 116 Leser
STICHWORT Ukraine-Hilfe

Stichwort Ukraine-Hilfe

US-Präsident Donald Trump erhob in dem umstrittenen Telefonat mit seinem ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskyj Ende Juli Vorwürfe gegen Deutschland und die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Trump behauptete, Merkel rede nur, helfe der Ukraine aber nicht. Das ist falsch: Deutschland hat die Ukraine seit Beginn der Krise dort mit 1,4 Milliarden Euro weiter
  • 136 Leser

Streife fahren auf dem Bodensee

Die Beamten der Wasserschutzpolizei sorgen vor allem für die Sicherheit von Badenden und Wassersportlern. Verbrecher jagen sie selten – aber wenn, dann mit internationaler Unterstützung.
Es ist ein ruhiger Dienst für Joachim Broschek und seine Kollegen. Der Beamte der Wasserschutzpolizei am Bodensee nimmt gerade die Personalien eines Seglers auf, der mit seinem Boot zu nahe ans Ufer kam. 300 Meter Abstand müsste das Schiff halten, an diesem Nachmittag vor Langenargen waren es nur 130 Meter. Die Polizisten klären den Mann noch einmal weiter
  • 115 Leser
Leitartikel Manuela Harant zum Start der Leichtathletik-WM in Doha

Strenge Regeln überall

Wieder einer weniger: Kurz vor dem Start der Leichtathletik-WM in Doha ist Hammerwurf-Olympiasieger Dilschod Nasarow aus Tadschikistan wegen Dopingverdachts von der unabhängigen Integritätskommission des Weltverbandes IAAF vorläufig gesperrt worden. Das ist keine schlechte, sondern eine gute Nachricht für den bevorstehenden Start der Welttitelkämpfe. weiter
  • 152 Leser

Taxi-Gewerbe Branche pocht auf Rückkehrpflicht

Der Taxi- und Mietwagenverband hat Verkehrsminister Andreas Scheuer (CDU) eindringlich zum Einlenken in einer zentralen Frage der Reform des Fahrdienstmarktes aufgefordert. „Ohne Rückkehrpflicht ist das Taxi-Gewerbe tot“, sagte Verbandschef Michael Müller. Bisher gilt für Mietwagenfirmen mit Fahrern wie Uber, dass sie nach jeder Fahrt weiter
  • 165 Leser

Thüringen Mohring erhält Morddrohung

Thüringens CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Mike Mohring, hat eine Morddrohung erhalten. Die Drohung, die per Postkarte einging, nehme auch indirekt Bezug auf den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, sagte der Thüringer CDU-Generalsekretär Raymond Walk. Auf der Karte steht, Mohring sei „Nummer zwei, die demnächst weiter
  • 130 Leser
Tischtennis-Pokal

Tischtennis-Pokal Ochsenhausen darf daheim ran

Die TTF Ochsenhausen haben auf dem Weg zur Titelverteidigung im Pokal-Viertelfinale ein Heimspiel zugelost bekommen. Sollte gegen den Post SV Mühlhausen ein Sieg gelingen, könnte beim Final-Four-Turnier in Neu-Ulm (4. Januar) als nächstes Borussia Düsseldorf warten, das im Viertelfinale zuhause Fulda empfängt. Auch der topgesetzte 1. FC Saarbrücken weiter

Toter liegt Jahre unter Bäckerei

Arbeiter stoßen auf Leiche unter der Terrasse des Gastro-Bereichs. Mordkommission ermittelt.
Eine toter Mann hat mehrere Jahre unter der Terrasse einer Bäckerei in Bad Oeynhausen (NRW) gelegen. Das hat eine Obduktion ergeben, wie die Polizei Bielefeld am Donnerstag mitteilte. Die Leiche war am vergangenen Freitag bei Arbeiten unter der Terrasse gefunden worden, die zur Außengastronomie der Bäckerei gehört. Wegen einer erkennbaren Kopfverletzung weiter
  • 148 Leser

Trauer um Ex-Präsident Jacques Chirac

Während seiner Amtszeit war der Neogaullist unter seinen Landsleuten hoch umstritten. Doch nach seinem Abgang wurde seine Ära verklärt – und er als Vater der Nation verehrt.
Frankreich trauert um Jacques Chirac. Der Ex-Präsident ist am Donnerstag in Paris mit 86 Jahren gestorben. Während seiner zwölfjährigen Amtszeit mag er durchaus umstritten gewesen sein, aber seinen Landsleuten war er ans Herz gewachsen. Mit seiner langen, mehr als vier Jahrzehnte umspannenden politischen Karriere – er war Abgeordneter, Parteichef, weiter
  • 140 Leser

Ukraine-Affäre: Hinweisgeber verteidigt

Geheimdienstkoordinator hält die Aussagen des „Whistleblowers“ für glaubwürdig.
Der Koordinator der US-amerikanischen Geheimdienste, Joseph Maguire, hat den Hinweisgeber in der Ukraine-Affäre verteidigt. „Ich denke, dass der Whistleblower das Richtige getan hat“, sagte Maguire am Donnerstag vor dem Geheimdienstausschuss des US-Repräsentantenhaus. Er sei zudem überzeugt, dass der Informant „durchweg in gutem weiter
  • 164 Leser

Unfall 19-Jähriger fährt in Gegenverkehr

Zwei Autofahrer sind bei einem Zusammenstoß ihrer Wagen auf der B37 zwischen Binau und Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem entgegenkommenden Auto eines 25-Jährigen kollidiert, erklärte die Polizei am Donnerstagmorgen. Warum der Mann weiter

Unterschiede in Betreuung

Kitas im Land sind nicht überall personell gut ausgestattet.
Einer Studie zufolge sind die Kitas in Baden-Württemberg zwar überdurchschnittlich gut mit Personal ausgestattet. Allerdings schwankt die Betreuungsquote innerhalb des Landes, und es fehlen Tausende Posten in der Kita-Leitung. Laut Bertelsmann-Stiftung hat sich die Zahl der Kindergärtner in den Südwest-Kitas zwischen 2008 und 2018 von 48 910 weiter
  • 130 Leser

US-Konjunktur schwächelt

Die US-Wirtschaft hat wie erwartet an Schwung verloren. Im zweiten Quartal wuchs die weltgrößte Volkswirtschaft auf das Jahr hochgerechnet um 2 Prozent, teilt das Handelsministerium mit. Im ersten Quartal lag das Wachstum annualisiert bei 3,1 Prozent. Cyber-Hilfe für Mittelstand Kleine und mittlere Unternehmen sollen besser vor Cyber-Angriffen geschützt weiter

US-Regierung Belege für Angriff mit Gas in Syrien

Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben Belege für einen Chemiewaffen-Angriff der Truppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad im Mai. Die Regierungstruppen hätten bei einem Angriff in der Rebellenbastion Idlib im Nordwesten Syriens am 19. Mai Chlorgas eingesetzt, sagte US-Außenminister Mike Pompeo am Donnerstag. Die US-Regierung werde weiter

Veranstalter sagt Reisen ab

Buchungen bis Ende Oktober sind betroffen.
Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat einen Tag nach seinem Insolvenzantrag alle Reisen bis einschließlich 31. Oktober 2019 abgesagt. Reisen könnten „aus insolvenzrechtlichen Gründen nicht angetreten werden“, teilte das Unternehmen mit. Davon betroffen seien auch Buchungen der Marken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature weiter
  • 223 Leser

Verdacht der Vertuschung

In der Affäre um ein brisantes Telefonat mit dem ukrainischen Staatschef belastet ein „Whistleblower“ Präsident Donald Trump.
Nach der Veröffentlichung der Abschrift seines Telefonats mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj hat das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump eine weitere, dramatische Wende genommen. Am Donnerstag veröffentlichte der Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses die offizielle Beschwerde jenes „Whistleblower“, weiter
  • 135 Leser
Tipps für die Kulturwoche

Veteran der noblen Klavierkunst

Der österreichische Pianist Paul Badura-Skoda ist am Mittwoch in Wien im Alter von 91 Jahren gestorben. Das hat der Inhaber der Plattenfirma Gramola, Richard Winter, am Donnerstag mitgeteilt. „Seine Weisheit und Liebenswürdigkeit, sein unvergleichliches Klavierspiel und seine Durchdringung der musikalischen Kosmen Mozarts, Beethovens und Schuberts weiter
  • 130 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum deutsch-ukrainischen Verhältnis

Vorschuss verspielt

Ob die Ukraine-Unterhaltung einmal als Anfang vom Ende der Präsidentschaft von Donald Trump gelten wird, steht längst nicht fest. Wirklich peinlich ist die Veröffentlichung aber für den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, der sich nicht nur zu 100, sondern zu 1000 Prozent bei Trump anbiedert. Wenig angenehm ist das Protokoll aber auch weiter
  • 188 Leser
A8 Mühlhausen-Hohenstadt

Was tun gegen den Infarkt?

Dass der Engpass auf der A8 zwischen Mühlhausen und Hohenstadt aufgelöst werden muss, bestreitet niemand. Über den Verlauf des neuen Albaufstiegs gibt es aber große Diskussionen.
Stoßstange an Stoßstange stehen Autos und Lkw beinahe täglich auf „Deutschlands schönster Autobahnstecke“, wie auf den Schildern am Straßenrand zu lesen ist. Der Grund: Der Albaufstieg zwischen Mühlhausen und Hohenstadt und der Albabstieg in der entgegengesetzten Richtung sind der letzte Flaschenhals der A8 zwischen Karlsruhe und München. weiter
  • 121 Leser

Wrightbus ist pleite

Das irische Unternehmen Wrightbus, Hersteller der Londoner Doppeldecker-Busse, ist pleite. Das 1946 gegründete Unternehmen hat eine Woche Zeit, einen Käufer zu finden. 1250 Jobs sind in Gefahr. Foto: Liam Mcburney/PA Wire/dpa weiter
  • 220 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu: Schättere - Trasse : „Radfahrer frei bis zur Kellersteige“ vom 25. September

Die Unterkochener Bürgerinitiative „Bündnis pro Wandertrasse“, ihre Sprecher und Mitglieder, sind entsetzt, maßlos enttäuscht und erschüttert über den Bericht. (...)

Das ist nicht nur eine mehr als 180-Grad-Wende, sondern brüskiert alle Festlegungen und Beratungsergebnisse. Man hat den erhärteten Eindruck und den Beleg nun dafür, dass die

weiter

LAC „Familie“ empfängt Europaschaftsteilnehmer

Eine große Truppe von Athleten und Trainer des LAC Essingen bereiteten am Montagabend den erfolgreichen EM-Teilnehmern Wilhelm Beyerle, Hartwig Vöhringer und Rainer Strehle einen herzlichen Empfang - Ernst Litau war leider verhindert. Mit dem Lied „We are the Champion“ von Queen wurden die völlig überraschten drei Sportler

weiter
  • 1
  • 618 Leser

Themenwelten (30)

Musik, Magie und Mysteriöses

Die KulturKrone und die EventKrone starten ab 11. Oktober mit neuen abwechslungsreichen, spannenden und unterhaltsamen Programmen durch. Dabei trifft Kultur auf Kulinarik.

Durlangen. Mit handverlesenen Künstlern und abwechslungsreichem Programm geht es auf der Kulturbühne der Krone in Durlangen in die neue Saison. Ab dem 11. Oktober werden die Besucher der Kleinkunstbühne nicht nur mit einem Feuerwerk für alle Sinne, sondern auch mit kulinarischen Genüssen der Extraklasse aus der Küche der Küchenchefin Ilona Waibel

weiter
  • 645 Leser

Klangqualität und mehr Spaß beim Fernsehen

Musikgenuss und verständliche Sprache mit der Soundbar nuBox AS-225 und dem Aktivboxenset nuBox A-125.

Schwäbisch Gmünd. Mit der Soundbar nuBox AS-225 und dem Aktivboxenset nuBox A-125 stellt Nubert zwei neue Lautsprechersysteme vor, die vor allem den Klang des TV-Geräts aufwerten sollen. Während die Akustikexperten aus Schwäbisch Gmünd die nuBox AS-225 als Klangleiste für die Aufstellung unterm Fernseher entworfen haben, ist das Stereoduo nuBox

weiter
  • 625 Leser

Individualität, Nachhaltigkeit und Werterhalt

Die Arbeit von Architekt Oliver Hofmann steht für ganzheitliche Planungskonzepte. Vor zehn Jahren hat er in Schwäbisch Gmünd den Schritt in die Selbstständigkeit gemacht, ab 2012 hat sein erfolgreiches Unternehmen den Sitz nach Waldstetten verlegt.

Waldstetten. Mit dem Anspruch an höchste handwerkliche und gestalterische Qualität verfolgt der Architekt Oliver Hofmann seit nunmehr zehn Jahren das Ziel, für und mit seinen Bauherren budgetgerechte und ganzheitliche Planungskonzepte zu entwickeln und zu realisieren, die sich von dem Gedanken des Massenprodukts abheben, den Bedürfnissen seiner

weiter
  • 646 Leser

Neue Räume für Kleinkindgruppe

Die Gemeinde Alfdorf investiert weiter in die Kinderbetreuung, um Wartezeiten, vor allem auf Plätze für Kinder unter drei Jahren, abzubauen. In Holzständer-Bauweise entstand dafür ein eigenständiger Anbau.

Alfdorf. Jetzt wurde im Kindergarten „Pusteblume“ in Pfahlbronn eine neue U-3-Gruppe ihrer Bestimmung übergeben. Sie findet in einem Neubau Platz, den die Gemeinde für rund 350 000 Euro gebaut hat.

Architekt Frieder Wahl hat dem bestehenden Kindergarten „Pusteblume“ aus den 1960er-Jahren einen eigenständigen Anbau verpasst.

weiter
  • 617 Leser

Ort der Begegnung für Kinder und Familien

Eine neue Gruppe für Kinder ab einem Jahr wurde jetzt in der Kindertagesstätte St. Elisabeth auf dem Hardt eingerichtet. Mit einer verlängerten Öffnungszeit von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr bietet die Kita Platz für zehn Kinder und damit noch mehr Raum für Begegnung.

Schwäbisch Gmünd. Erzieherinnen, Kinder und Eltern freuen sich: In der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth auf dem Hardt wurde am 1. September eine neue Kindergruppe bezogen. In den neu gestalteten Räumen im Obergeschoss des Gebäudes in der Szekesfehervarer Straße können zehn Kinder ab einem Jahr betreut werden. Vier Plätze sind derzeit

weiter
  • 608 Leser

Clevere Strategien für Schnäppchenjäger

Finanzen Frühbucher oder Last-Minute: Wie lässt sich im nächsten Urlaub am meisten Geld sparen?

Im Winter bereits den Sommerurlaub buchen oder lieber kurzfristig auf die Suche gehen? Frühbucher wie auch Last-Minute-Urlauber erhoffen sich größtmögliche Rabatte und besondere Schnäppchen. Doch was ist sinnvoller und auf was sollten Urlauber achten?

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Die Vorteile frühzeitiger Planung liegen auf der Hand: Wer früh

weiter
  • 246 Leser

Hurra, der Herbst ist da!

Natur Jetzt im Herbst lassen sich einheimische Tiere und Pflanzen in unseren Wäldern gut beobachten.

Es gibt nichts Schöneres als einen Tag in der Natur zu verbringen. Natur entschleunigt, Natur verbindet und wer genau hinsieht, der entdeckt immer wieder von neuem die Schönheit und Vielfalt auf Wiesen und in Wäldern. Wer das Wandern liebt, der befasst sich auch mit der Umgebung und den Pflanzen, die einem auf und neben den Wegen begegnen.

Wie oft

weiter
  • 179 Leser

Veranstalter haften für Transfer

Urteil Bootstransfer bei Unwetter ist Reisemangel, hat das Landgericht Köln entschieden.

Reiseveranstalter stehen auch für den sicheren Transport ihrer Kunden in der Verantwortung. Das heißt: Sie haften, wenn beim Transfer vom Hotel zum Flughafen etwas schief geht. Das zeigt eine Entscheidung des Landgerichts Köln (Az.: 3 O 305/17). Müssen Passagiere einen Bootstransfer auch bei widrigem Wetter antreten, kann das einen Schadenersatzanspruch

weiter
  • 193 Leser

Neueröffnung nach Umbau und Umzug

Mit einem großen Werkstattfest und einem Tag der offenen Tür feiern Michaela und Michael Reichert mit ihrem Team den Umzug in den neuen Standort in der Schießtalstraße 29 in Schwäbisch Gmünd. Eine Oldtimerausstellung und leckere Flammkuchen locken zudem.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem großen Werkstattfest und einem Tag der offenen Tür feiert die AutoCrew von Michaela und Michael Reichert ihren gelungenen Umbau und die damit verbundene Neueröffnung ihrer neuen Räumlichkeiten.

Seit 2001 finden Kunden in der Schießtalstraße in Schwäbisch Gmünd bei der AutoCrew Reichert, den kompetenten Partner

weiter

Fernsehen aktuell

ttt – titel, thesen, temperamente

So spannend ist Kultur: „ttt“ berichtet über aktuelle Ausstellungen, neue Musik und Trends der internationalen Kultur-Szene. In der Sendung spricht Moderator Max Moor unter anderem über die AfD in Thüringen, das Buch „Sodom“ über die katholische Kirche und die privaten Tagebücher

weiter
  • 208 Leser

Raupe frisst sich durch Parks

Natur Zünsler fressen Buchsbäume kahl.

Potsdam/Frankfurt/Oder. Sie ist grün-gelb, hat schwarze Punkte und ein Leibgericht: die Raupe des Buchsbaumzünslers. Am liebsten frisst sie Buchsbaum. Diese Pflanze wächst oft in Gärten, aber auch in zahlreichen Parks. Dort frisst sich die Raupe an ihnen satt. Später wird aus ihr ein Schmetterling.

Da sich der Buchsbaumzünsler in den vergangenen

weiter
  • 166 Leser

Quizfrage

Was ist Fast Fashion?

a) Mode, die man schnell anziehen kann

b) Mode, die schnell ausgetauscht wird

c) Mode, mit der schnell laufen kann

(Richtig ist Antwort b) Mode, die schnell ausgetauscht wird. Kommt ein neuer Trend, wird schnell wieder neue Mode produziert. Zu diesem Thema eröffnet am Freitag eine Ausstellung in Berlin.)

weiter
  • 113 Leser

Großer Umzug für Sandra

Tiere Orang-Utan-Dame zieht in eine Auffangstation.

Buenos Aires. 33 Jahre hat sie in Zoos verbracht. Nun ist Sandra in eine Auffangstation für Menschenaffen gezogen. Dort bekommt das Orang-Utan-Weibchen ein großes Freigehege. Und in der Station leben noch viele andere Orang-Utans und Schimpansen.

Der Umzug geschah mit einem Flugzeug. Sandra flog von Buenos Aires in Südamerika nach Dallas in Nordamerika.

weiter
  • 182 Leser

Auf den richtigen Abstand kommt es an

Arbeit Viele Arbeitnehmer sitzen mit zu geringem Abstand vor dem Bildschirm.

Wer am Bildschirm arbeitet, sollte auf den richtigen Abstand zwischen Augen und Monitor achten. Das gilt für Tablet oder Smartphone genauso wie für den stationären PC. Darauf weist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) in ihrer Zeitschrift „BGHM aktuell“ hin.

Für den Computer-Monitor empfiehlt sich demnach ein Abstand von

weiter
  • 526 Leser

Kein Präsentismus

Gesellschaft Warum niemand krank zur Arbeit gehen sollte, erklärt Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung.

Das ist nur eine kleine Erkältung, deswegen muss ich ja nicht zu Hause bleiben“ oder „Ich komme nur für den halben Tag“: Viele Beschäftigte haben ein Problem damit, zu Hause zu bleiben, wenn sie krank sind. Dieses Phänomen nennt sich Präsentismus. Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung in Konstanz

weiter
  • 595 Leser

Einer für alle, alle für einen

Wohngemeinschaft Egal, ob eine WG neu gegründet werden soll oder die Mitglieder wechseln: Welche Rechte und Pflichten die Bewohner einer WG zu erfüllen haben.

Ob Azubis oder Studenten: Bei der Suche nach der ersten eigenen Unterkunft ist für viele junge Leute die Wohngemeinschaft erste Wahl. Egal, ob eine WG neu gegründet werden soll oder die Mitglieder wechseln: Jedem Mieter sollten die eigenen Rechte und Pflichten klar sein. Denn je nach Vertragsart könnten sie im schlimmsten Fall Hals über Kopf auf

weiter
  • 185 Leser

Unscheinbare Gefahr aus dem Hahn

Legionellen Immobilienbesitzer sollten die Wasserleitungen regelmäßig prüfen lassen, um die Keimfreiheit zu gewährleisten.

Unsichtbar, doch höchstgefährlich: Legionellen, stäbchenförmige Bakterien, kommen in geringer Konzentration im Grundwasser vor und gelangen auf diese Weise unter Umständen in die Trinkwasseranlagen. Vermehren sie sich dort, können sie schwerwiegende Krankheiten hervorrufen. „Vor allem in den warmen Monaten herrschen optimale Bedingungen

weiter
  • 180 Leser

Auf Spurensuche in Erfurt

Geschichte Verschollen, vergessen, verschwiegen: Stumme Zeitzeugen dokumentieren eine wechselvolle Geschichte der jüdischen Gemeinde der Stadt. Von

In Erfurt lebten im Mittelalter viele Juden. Deren wechselvolle Geschichte kann man nun an vielen Stellen der Stadt wiederentdecken. Wie Schwalbennester kleben die restaurierten Fachwerkhäuser auf der Krämerbrücke. Dicht an dicht. So dicht, dass der Fluss Gera kaum mehr zu sehen ist. Erst unten an der Furt gibt sich die Brücke als solche zu erkennen.

weiter
  • 5
  • 193 Leser

Gelbe Frucht mit großem Potenzial

Italien Die Bergamotte sieht aus wie eine gelbe Orange. Sie wird überwiegend im süditalienischen Kalabrien angebaut. Zu Besuch bei einem Züchter.

Francesco Gangemi war früher Vermessungstechniker. „Land, Lust und Fantasie waren da. Statt finanzieller Sicherheit gab es im Tausch mehr Zufriedenheit“, so beschreibt Francesco Gangemi das, was ihn vor einigen Jahren dazu gebracht hat, seinen Beruf als Vermessungstechniker an den Nagel zu hängen.

Herkunft nicht mehr nachzuvollziehen weiter
  • 175 Leser

Wenn die Ampel stur auf Rot beharrt .?.?.

Verkehr Autofahrer dürfen bei einer Lichtzeichenanlage das rote Licht nur unter bestimmten Voraussetzungen ignorieren. Wann trotzdem weitergefahren werden darf.

Diese Situation haben sicherlich viele Autofahrer schon einmal erlebt: Die Ampel ist rot und bleibt es auch. Selbst nach einigen Minuten erhält man kein grünes Licht.

Wann darf man trotzdem losfahren? Grundsätzlich könne bei Dauer-Rot nur von einem Funktionsfehler ausgegangen werden, wenn das Rotlicht wesentlich länger als drei Minuten ununterbrochen

weiter
  • 153 Leser

Schwimmbadtechnikaus einer Hand

Den Schwimmern möglichst naturbelassenes Wasser zur Verfügung zu stellen ist die Philosophie von Ospa.

Mutlangen. Ospa ist einer der international führenden Hersteller von Wasseraufbereitungsanlagen und Wasserattraktionen für Privat-, Hotel- und Kommunal- schwimmbäder.

Das 1929 gegründete und in der dritten Generation geführte Familienunternehmen beschäftigt heute insgesamt 176 Mitarbeiter. Ospa ist Systemlieferant – als einziger Hersteller

weiter

Mit schwäbischem Erfindergeist an die Spitze

Was einst mit Kfz-Technik und Kugelschreibern begann, hat sich heute in einer ganz anderen Sparte zum Branchenprimus entwickelt. Schwimmbadsysteme von Ospa kommen weltweit zum Einsatz – in luxuriösen Hotelpools genauso wie in privaten Pools.

Mutlangen. Oscar Pauser ist junger Ingenieur, hat mit der elterlichen Silberwarenfabrik nichts am Hut und widmet sich lieber einer aufstrebenden Branche. Im Innenhof der Ott-Pauserschen-Fabrik eröffnet er 1929, vor 90 Jahren also, den Ospa-Zündlichtdienst für Kraftfahrzeuge. Er ist Tüftler und hat Ideen für viele weitere Branchen. Er erfindet,

weiter

Ausflug-Tipps im Ländle

Schwäbischer Bierradweg Beim Bierbrauen waren und sind die als sparsam geltenden Zeitgenossen im Schwabenland nicht geizig. Allein zwischen Nagold-Hochdorf, Rottenburg und Tübingen gab es mehr als 30 Brauereien, von denen heute immerhin noch acht Gerstensaft produzieren. Mit dem Fahrrad und einem kundigen Bierfachmann lässt sich der „Schwäbische

weiter
  • 244 Leser

Reisen in der Biosphäre

Natur Im Südschwarzwald gibt es ein Unesco-Biosphärengebiet. Das kann man Touren rund um den Belchen-Gipfel und auf zahlreichen neuen Wanderwegen erkunden.

Kaum hat sie ihn erblickt, trabt die Herde voller Elan auf ihren Herrn und Meister zu. Er heißt Manfred Knobel und ist Bio-Landwirt. Seine 44 Hinterwälder Kühe und Kälber grasen auf dem 1 414 Meter hohen Belchen im Südschwarzwald. Hinterwälder – so heißt diese braun-weiß gefleckte alte Tierrasse – sind trittfest und somit perfekt

weiter
  • 207 Leser

Wissenswertes vor der Reise

Anreise Mit Aegean Airlines ab Stuttgart nach Heraklion (www.de.aegeanair.com).

Unterkunft Das Blue Palace Resort & Spa ist ökozertifiziert. Bungalow für zwei Personen ab 252 Euro pro Nacht, www.bluepalace.gr. Beliebtes Familienhotel, das gerade auf Öko umgestellt hat: Cretan Malia Park, 5 Nächte, HP, inkl. Flug, p. P. ab 596 Euro, www.cretanmaliapark.gr/de.

weiter
  • 190 Leser

Die krutische Öko-Revolution

Griechenland Innovative Jungunternehmer nutzen die Krise im Land und bewirken, dass Kreta einen Öko-Wandel vollzieht.

Gemächlich nähert sich das Holzboot der Insel Spinalonga. Je näher es dem Ufer kommt, umso deutlicher werden die Überreste der 1589 auf einem Hügel erbauten venezianischen Festung in der kargen Landschaft sichtbar. Nach dem Anlegen passiert der Besucher einen dunklen Tunnel, bevor er plötzlich eine griechische Dorfstraße mit blau gestrichenen

weiter
  • 190 Leser

Entspannt ans Ziel gelangen

Gesundheit Langes Sitzen in Flugzeug oder Reisebus wird auf Dauer nicht nur unbequem, sondern kann das Risiko einer Thrombose erhöhen. Wie man dennoch gesund am Ziel der Reise ankommt.

Reisen kann mitunter ganz schön anstrengend sein. Langes Sitzen, zum Beispiel im Flugzeug oder im Reisebus, ist oft nicht nur anstrengend, es kann auch das Thromboserisiko erhöhen, da die Durchblutung in den Beinvenen gestört sein kann.

Eine Thrombose ist die krankhafte Bildung eines Blutpfropfes (sogenannter Thrombus) in einem Blutgefäß. Geschieht

weiter
  • 178 Leser

Uralte Bäume und scheue Wildtiere

Kanada Vancouver Island lockt mit seltener Natur: Hier gibt es einige der wenigen Regenwälder in gemäßigten Breiten. Darunter sind mehr als 1 000 Jahre alte Riesen.

Nur wenige Sonnenstrahlen fallen auf die riesigen Farne, weichen Moose und Flechten des Rainforest Trail im Pacific Rim National Park zwischen Ucluelet und Tofino an der Westküste der Insel. Das Blätterdach der Riesenlebensbäume, der Hemlocktannen und Sitka-Fichten ist dicht. Wer ihre Kronen sehen möchte, muss den Kopf ganz in den Nacken legen.

weiter
  • 574 Leser

Dringender Termin beim Bergdoktor

Österreich Die Fans der ZDF-Serie reisen in Scharen in die österreichische Region Wilder Kaiser, um die Drehorte zu besuchen. Auf dem Köpfinghof wohnt Bergdoktor Martin Gruber alias Hans Sigl.

WWenn Not am Berg herrscht, kommen sie auch nachts, die Bergretter. „Die SMS kam gegen Mitternacht. Zwei Bergsteiger wurden von einem Wetterumschwung überrascht, hatten sich in der Zeit verschätzt und kamen nicht mehr ins Tal. Sie waren zwar gut ausgerüstet, aber irgendwann war der Akku ihres Handys leer und damit waren sie orientierungslos“,

weiter
  • 291 Leser