Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. Oktober 2019

anzeigen

Regional (96)

Der gute Ton an Gmünder Tresen

Festival Trotz Regens und Brückentag waren bei der Musik in Gmünder Kneipen wieder viele der 39 Gaststätten gut besucht.

Schwäbisch Gmünd

Musik in den verschiedensten Genres gab es am Freitagabend in der Gmünder Innenstadt: 45 Bands und DJs sorgten in insgesamt 39 Kneipen für Stimmung. Heavy Metal gab es unter anderem mit Hard Attack im „Le Clochard“ am Kalten Markt und mit „The Number of The Priest“ in der „Odin-Bar“ im Pfeiffergässle.

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Lagercontainer

Schwäbisch Gmünd. In einen Lagercontainer auf dem Gelände einer Autovermietung in der Lorcher Straße brachen unbekannte Diebe zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen ein, berichtet die Polizei. Die Einbrecher erbeuteten diverse Werkzeuge, zwei Staubsauger, mehrere Spanngurte sowie Plandecken. Aufgrund der Vielzahl der entwendeten Gegenstände

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Einbrüche in zwei Autohäuser

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist in zwei Autohäuser in der Lorcher Straße eingebrochen worden, teilt die Polizei mit. Demnach verschafften sich die Einbrecher jeweils gewaltsam Zutritt in die Räume und richteten im Innern erheblichen Sachschaden an. Ob Gegenstände entwendete wurden, ist derzeit noch unklar. Der von

weiter
Polizeibericht

Radfahrerin leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagvormittag fuhr eine 33-jährige VW-Fahrerin gegen 10 Uhr aus dem Hauberweg auf die Rektor-Klaus-Straße ein. Dabei kollidierte sie mit einer 23-jährigen Radfahrerin, die in Richtung Bahnhof auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Die 23-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

weiter
Polizeibericht

Wildunfall

Gschwend. Ein 60-jähriger Audi-Lenker, der am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der L 1080 unterwegs war, kollidierte zwischen Hundsberg und Welzheim mit zwei Rehen, als diese die Fahrbahn querten. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 682 Leser

Seit 100 Jahren Literatur und leichte Mimik

Schülervereinigung Die Avionia des Parler-Gymnasiums feiert ihr 100-jähriges Bestehen natürlich im Gasthaus Hasen.

Schwäbisch Gmünd

Als am 26. September 1919 fünf Schüler des Parler-Gymnasiums die Literarische Schülervereinigung zu Schwäbisch Gmünd gründeten, konnten sie nicht ahnen, dass ihre Avionia einmal den 100. Geburtstag feiern kann. Zu diesem Anlass kamen einige Bundesbrüder am Glückslicht der Avionen am Zeiselberg zusammen.

Zum eigentlichen Festakt,

weiter
Kurz und bündig

ADFC-Radtour

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 6. Oktober führt die Naturpark-Tour des ADFC in den Schwäbischen Wald. Von Schwäbisch Gmünd aus geht’s auf dem Remstalradweg nach Lorch und durchs Walkersbachertal hinauf nach Welzheim und weiter bis Kaisersbach. Von dort geht es nach Kirchenkirnberg und über die Glattenzaimmühle nach Fichtenberg. Von Unterrot

weiter
Kurz und bündig

Asperger-Gruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Selbsthilfegruppe „Eltern volljähriger Asperger-Autisten“ trifft sich am kommenden Dienstag, 8. Oktober, um 19 Uhr im Haus der Katholischen Kirche in den Räumen der Betriebsseelsorge in Aalen.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung weiter geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Auch nach dem Ende der Remstal-Gartenschau wird der Verein Brücke nach Osten seine letzte Ausstellung zu „Lilly Reich, Designerin der Moderne“ im Torhaus an der Waldstetter Brücke für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich halten. Und zwar immer an samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

weiter
  • 156 Leser

Ein Kontinent mit großem Potenzial

Vortrag Afrika ist Thema einer Podiumsdiskussion in der Gmünder VHS. Referent ist der Politiker Norbert Barthle (CDU).

Schwäbisch Gmünd. Afrika birgt große Potenziale, die weit über Ressourcenreichtum, kulturelle Vielfalt, Unternehmergeist und Innovationskraft hinausgehen. Auf dem Kontinent wachsen die globalen Märkte der Zukunft heran – und damit auch die Herausforderung, das Potenzial zu nutzen und Arbeit und Perspektiven für die Jugend zu schaffen.

Um

weiter

Fragen zur Rolle der Frau im Islam stellen

Religion Interreligiöses Dialogforum in der DITIB-Moschee für Interessierte aller Glaubensrichtungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgruppe „Interreligiöser Dialog“ setzt ihr öffentliches Dialogforum fort mit dem Thema „Rolle der Frau im Islam“. Darüber informierten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Dekanin Ursula Richter, Elke Heer, Beauftragte für Chancengleichheit bei der Stadtverwaltung, Hermann Gaugele (PFIFF) sowie

weiter
  • 1

Führung an der Rems entlang

Gewässerführung Günther Hänle nimmt Interessierte mit auf Entdeckungsreise.

Schwäbisch Gmünd. Für all diejenigen, die im Rahmen der Remstal Gartenschau noch nicht an einer Gewässerführung teilgenommen haben, gibt es an diesem Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr noch einmal die Gelegenheit dazu. Bei der eineinhalb-stündigen Führung nimmt Gewässerführer Günther Hänle Groß und Klein mit auf eine Entdeckungsreise an der

weiter
Kurz und bündig

Korbflechten im Mondschein

Gmünd-Weiler. Am kommenden Montag, 7. Oktober, startet ein zweitägiger Korbflechtkurs mit dem Korbflecht- und Schnitzmeister Edmund Gehrlein im Kulturladen in Weiler. Los geht es um 17 Uhr im alten Gasthaus „Mondschein“ in der Herdtlinsweiler Straße 9. Am Dienstag, 8. Oktober, wird ganztägig am eigenen Korb gearbeitet. Die Teilnahme an diesem

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Offenes Singen am Montag

Schwäbisch Gmünd. Das nächste offene Singen des Generationentreffs Spitalmühle und des Pflegeheims Spital zum Heiligen Geist ist am Montag, 7. Oktober, 15 Uhr, im Speisesaal des Pflegeheims. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Garten und Natur“. Aus Anlass des bevorstehenden Endes der Remstal-Gartenschau wird Hanspeter Weiss geeignete

weiter

Riedäcker-Fahrt ins Remstal

Ausflug Das Begegnungszentrum Riedäcker lud zu einem Herbstausflug ein und aufgrund der vielen Anmeldungen konnte der Oldtimerbus „Anna“ gar nicht allen Platz bieten, sodass sich noch ein Kleinbus mit im Schlepptau bewegte. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Fahrt nach Waiblingen zur Gartenschau. Nostalgische Erinnerungen an frühere

weiter
Kurz und bündig

Sitzung In Bettringen

Gmünd-Bettringen. Die nächste Ortschaftsratssitzung in Bettringen ist am kommenden Montag, 7. Oktober, um 19 Uhr in der Begegnungsstätte Riedäcker. Themen sind die Erschließung des Gewerbegebiets „Gügling-Nord III 4. Bauabschnitt, die Vergabe der Arbeiten für das Regenklärbecken und die Neugestaltung des Spielplatzes am Berliner Weg/Egaustraße.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch des SAV

Schwäbisch Gmünd. Der Stammtisch des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd ist am Dienstag, 8. Oktober, ab 18 Uhr in der Gaststätte zur „Kleinen Schweiz“ statt.

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

„Unser Himmelsgarten“

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Ausklang der Suppensonntage im Landschaftspark bei Wetzgau am Sonntag, 5. Oktober, mit der Premiere des Films „Unser Himmelsgarten“ findet auch bei Regen statt – in diesem Fall im Kuhstall. Suppe gibt es ab 12 Uhr, der Film wird um 13 Uhr aufgeführt.

weiter
  • 206 Leser
Polizeibericht

Hochzeitskorso verhindert

Aalen. Am Donnerstagnachmittag informierte ein Anrufer die Polizei darüber, dass mehrere Fahrzeuge den Saumweg und die Charlottenstraße blockieren würden. Vor Ort stellte die Polizei rund 30 Fahrzeuge fest, die teils die Straße blockierten, teils auf den Gehwegen abgestellt und an denen teils türkische Fahnen befestigt waren. Die Polizisten hörten

weiter
Polizeibericht

Känguru Eddy ausgebüxt

Hüttlingen Ein ausgebüxtes Känguru hüpfte am Freitagvormittag im Bereich von Mittellengenfeld umher und rief dadurch die Polizei auf den Plan. Eddy, so der Name des dreijährigen Wallabys, hatte wohl Spaß am Katz-und- Maus-Spiel und wollte sich von den Freunden und Helfern in Uniform partout nicht einfangen lassen. Damit war die Zwangsnarkose

weiter

Antibiotika: Fluch oder Segen?

Medizin Kommunale Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises zu „Antibiotika – das Für und Wider“ am Donnerstag, 10. Oktober, im Landratsamt Aalen.

Aalen/Ellwangen

Das Für und Wider von Antibiotika wird Thema der 15. Kommunalen Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises am Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr im Landratsamt Aalen. Einen Fachvortrag halten wird Prof. Dr. Rainer Isenmann, Chefarzt der Chirurgie, St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen. Redakteurin Cordula Weinke hat vorab mit ihm gesprochen.

weiter

Die Aalbäumle-Wirtin hört auf

Tourismus Inge Birkhold hat ihre Entscheidung bis zuletzt hinausgezögert. Warum sie jetzt nach 23 Jahren einen Schlussstrich zieht.

Aalen

Aalbäumle-Wirtin Inge Birkhold hört auf. 23 Jahre lang hat die heute 52-Jährige den Aalener Hausberg bewirtschaftet. Hat an unzähligen Sonn- und Feiertagen mit frisch- und selbst gebackenen Kuchen, mit Herzhaftem aus der Küche und vom Grill dafür gesorgt, dass das Aalbäumle eine beliebte Ausflugsadresse für Klein und Groß wurde. „23

weiter

„Blende 2019“ hat ihre Sieger

Fotowettbewerb Die Sieger des Fotowettbewerbs „Blende 2019“ dieser Zeitung stehen fest. Die Jury mit (von links) Kuno Staudenmaier, Dagmar Oltersdorf, Wolfgang Grandjean und Eva Barth wählte die besten Fotos zum Thema „Besondere Momente“ aus. Mehr dazu auf Seite 26. Foto: opo

weiter
  • 1
  • 577 Leser

Zahl des Tages

45

Bands und DJs haben am Freitagabend in insgesamt 39 Kneipen und Bars für Stimmung gesorgt. Musikbegeisterte und partyfreudige Nachtschwärmer kamen bei der 29. Auflage von „Musik in Gmünder Kneipen voll auf ihre Kosten.

weiter
  • 279 Leser

Hardtstraße gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Für den Straßenendausbau muss die Hardtstraße von Montag, 7. Oktober, bis Freitag, 25. Oktober, in zwei Abschnitten gesperrt werden: in den ersten ein bis zwei Wochen ab Höhe Einmündung Hochbergweg bis zum Gebäude 22, anschließend ab Höhe Einmündung Zwerenbergstraße bis zum Gebäude 144. Die Zufahrt für Anlieger bis zur

weiter
  • 294 Leser

Jede Stunde ein Vortrag zur Gesundheit

Messe Über 30 regionale Aussteller zu Themen der Gesundheit, Therapien und Naturheilverfahren. Vorträge und Workshops.

Schwäbisch Gmünd. Ob Notfallhilfe, Hormontherapie oder Burn-out-Vorbeugung – zahlreiche Fachvorträge erwarten die Besucher der Messe „Schwäbisch Gsond“ am Sonntag im CongressCentrum Stadtgarten.

Um 12.15 Uhr am Sonntag eröffnet Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die Veranstaltung, doch schon ab 10 Uhr ist die Halle geöffnet.

weiter
Im Blick Die Aufrechterhaltung der Tempoüberwachung in Gmünd

Ohne Regeln und Kontrolle geht’s nicht

Es geht auch einig: Ausnahmslos alle Stadträte sprachen sich am Mittwoch dafür aus, die städtische Tempoüberwachung in Gmünd auch in Zukunft aufrecht zu erhalten. Zwei neue Messfahrzeuge sowie neue stationäre Anlagen für Bettringen und Weiler – das kostet die Stadt bis 2021 unterm Strich wohl rund 450 000 Euro. Dennoch ist es richtig so.

weiter
  • 5

Haken für Arbeiten unter Wasser

Messe RUD-Konzern stellt auf der Messe für Öl- und Gasförderung in Schottland eine Neuentwicklung vor.

Aalen. Der Aalener RUD-Konzern hat auf der Öl- und Gasfördermesse SPE Offshore Europe (OE) im schottischen Aberdeen eine Neuheit vorgestellt. Mit dem „RUD ROV-HOOK“ präsentierte das Unternehmen die Weiterentwicklung eines Unterwasserhakens, der die anspruchsvollen Aufgaben im See- und Offshore-Bereich meistern soll: „Das sichere

weiter
  • 281 Leser

Varta stattet Kindergarten aus

Energie Eine Photovoltaikanlage und ein Speicher des Ellwanger Unternehmens helfen in Gersthofen CO2 sparen.

Ellwangen. Die Stadt Gersthofen bei Augsburg hat auf dem Dach des städtischen Kindergartens ist eine leistungsstarke Photovoltaikanlage samt einem Stromspeicher von Varta Storage installiert. Das teilt die Ellwanger Varta AG mit. Damit spare der Kindergarten mehr als 6300 Kilo CO2 pro Jahr und könne einen Großteil seines Energiebedarfs mit grünem

weiter
  • 5
  • 208 Leser

Zahl des Tages

20

Jahre lang findet jährlich im Oktober das Kürbisfest in der Klosteranlage Lorch statt. Am Sonntag, 13. Oktober, kann man dort von 11 bis 18 Uhr wieder einen Markt mit viel Kunst und Kreativem erleben. Hier findet man alles rund um Kürbisse – ein ganztägiges Programm für Kinder und Erwachsene.

weiter
  • 282 Leser

Bäckerei im Bezirksamt öffnet wieder

Lebensmittelnahversorgung Warum die Filiale des Backhauses Schmid-Kuhn in der Oberbettringer Ortsmitte so lange geschlossen war und welche Pläne Geschäftsführer Thomas Schmid für 2019 hat.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Diese Botschaft wird vor allem die älteren Bürgerinnen und Bürger von Oberbettringen freuen: Die Filiale der Bäckerei Schmid-Kuhn in der Heubacher Straße 2 im Bezirksamt ist ab Montag, 14. Oktober, 6 Uhr, wieder geöffnet. Dies erklärte auf Anfrage dieser Zeitung Thomas Schmid am Freitag. Allerdings (vorerst) nur

weiter
Frage der Woche

Alles für die Gesundheit

Passend zu der Gesundheitsmesse „Schwäbisch gsond“ fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt, was sie für ihre Gesundheit und ihren Körper tun und wie sie fit bleiben.
Brigitte,

Musiklehrerin aus Gmünd

„Ich achte auf meine Ernährung, indem ich viel Obst und Gemüse esse und nur mäßig Fleisch zu mir nehme. Natürlich gibt es auch Tage, an denen ich mich nicht strikt daran halte, aber ich versuche auf meine Ernährung zu achten. Außerdem fahren mein Mann und ich viel Fahrrad und gehen oft spazieren.“

weiter

„Afrika begegnen“ – unter anderem im Brazilkino

Thema Flucht Brazilkino, Arbeitskreis Asyl und Weltladen laden zu einer Veranstaltungsreihe.

Schwäbisch Gmünd. Fast täglich gibt es Nachrichten über Flüchtlinge, die versuchen, sich aus Afrika nach Europa zu retten. Einige sind auch in Schwäbisch Gmünd. Grund genug für das Brazilkino, den Arbeitskreis Asyl und den Weltladen, sich dem afrikanischen Kontinent mit mehreren Veranstaltungen zu nähern – unter dem Titel „Afrika

weiter

Der Übergang in die Rente

Schwäbisch Gmünd. Im Café der Spitalmühle ist am Montag, 7. Oktober, von 17.30 bis 19 Uhr Zebra-Stammtisch. Die Veranstaltung wendet sich an Berufstätige, die vor dem Eintritt in den Ruhestand stehen, und an jene, die diese Lebensphase erreicht haben. Dr. Ute Schütte und Dr. Werner Schlummer begleiten das Treffen, bei dem der Austausch im Vordergrund

weiter

Wir gratulieren

Samstag,5. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Josef Weiß, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Elmas Bestepe, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Hedwig Baron, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Sieglinde Kinkel zum 75. Geburtstag

Sonntag, 6. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Albert Pittner, Herlikofen, zum 85. Geburtstag

Klaus Gärtner zum 70. Geburtstag

weiter

Vier neue Auszubildende beim Gmünder DRK

Ausbildung Pünktlich zum Ausbildungsbeginn strahlte die Sonne für die neuen Schülerinnen und den neuen Schüler. Die vier starteten beim DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter. Sie wurden nun auf der Lehrrettungswache in Mutlangen begrüßt. Der Kreisverband freut sich auf drei schöne Jahre und wünscht den „Neuen“

weiter

Neues Jahresteam im Schönblick

Dienst Im Gottesdienst präsentierte sich das neue Schönblick-Jahresteam. Die 31 jungen Menschen wurden willkommen geheißen. Zudem wurde Sabine Weisenburger als neue Jahresteamleitung eingesetzt. Das neue Jahresteam des Gästehauses setzt sich aus FSJlern (Freiwilliges Soziales Jahr) und BFDlern (Bundesfreiwilligendienst) aus ganz Deutschland und

weiter

Zweitägiges Sportprogramm bei der SG Bettringen

Vereine An zwei Tagen präsentierten sich kürzlich sechs der acht Abteilungen der SG Bettringen beim Sportcamp und gaben Kindern die Gelegenheit, die verschiedenen Sportarten zu testen. Der Ausklang der zwei sportlichen, anstrengenden, aber auch schönen Tage fand gemeinsam mit den Eltern am Sportplatz in Bettringen statt. Am Ende waren sich alle

weiter

Eine Reise in die Vergangenheit nach Prag

Städtepartnerschaft Zur Erinnerung an die Flucht der DDR-Bürger im Oktober 1989 besuchten Mitglieder des Gmünder Städtepartnerschaftsvereins kürzlich die Prager Botschaft. Während der Reise erfuhren die Gmünder viel Wissenswertes und bekamen auch viele Sehenswürdigkeiten zu sehen. Imposant für die Reiseteilnehmer während der Tour war zum

weiter

Kleines Südtiroler Weinfest

Mögglingen. Im Gartenschau-Café in Mögglingen und unterm dem Meraner Blütenhimmel gibt's am Samstag, 5. Oktober, ab 12 Uhr ein kleines Südtiroler Weinfest. Es gibt feine Weine, Zwiebelkuchen, Apfelstrudel und Vesperteller à la Südtirol.

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Neue Zeiten im Winterhalbjahr

Mögglingen. Für folgende Aktionen in Mögglingen gelten im Winterhalbjahr neue Zeiten: Yoga-Walk: ab Donnerstag, 10. Oktober, um 9.30 Uhr. Nordic-Walking: ab Montag, 7. Oktober, um 9 Uhr. Für beide Aktionen gilt: Gäste sind jederzeit willkommen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt immer am Schützenhaus Mögglingen.

weiter
  • 232 Leser

Offener Singnachmittag

Heubach. Der Heubacher Liederkranz veranstaltet am Montag, 7. Oktober, unter dem Motto „Sing mit“ ein Liedersingen mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung im Sängerheim in der Bahnhofstraße. Beginn ist um 15 Uhr. Texte werden zur Verfügung gestellt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 383 Leser

Volle „Craft“ voraus!

Genuss Die Braukunst-Lounge startet am Samstag, 12. Oktober. Für Abonnenten der Gmünder Tagespost gibt’s zwei exklusive Aktionen. Ein Gespräch mit Thomas Mayer über die Faszination „Craft-Beer“.

Heubach

Sie heißen „Banana Bitter“, „Big Mama“ oder „Whiskey Eisbock“. Sie schmecken nach Banane, Karamell, Lebkuchen oder Vanille: die Craft-Biere der Heubacher Brauerei. Seit etwa fünf Jahren entstehen in den Sudkesseln nicht nur Weizen, Halbe & Co. Die Heubacher wagen mit ihren Craft-Beer-Variationen etwas

weiter

Vereinsausflug Zwei Reiseziele an einem Tag

Heubach-Lautern. Der Heimat- und Geschichtsvereins und der Verein „Älter werden in Lautern“ laden am Samstag, 12. Oktober, zu einem Tagesausflug ein. Es geht in den Kloster- und Wallfahrtstort Zwiefalten sowie nach Ödenwaldstetten ins Bauernhausmuseum. Eine Einkehr ist geplant. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 Euro, Abfahrt ist um 8.30

weiter

Mensch oder Pflegeroboter?

Heubach. Können Schwestern und Pfleger aus Mittelamerika oder Asien den Fachkräftemangel in der Altenpflege beheben? Die Zahl derer, die pflegende Hilfen brauchen, steigt weiter. Wie kann dieser Herausforderung begegnet werden, fragt sich auch Katrin Altpeter, die ehemalige Landesministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren.

weiter

Neue Lehrer am Rosenstein-Gymnasium

Bildung Am Rosenstein-Gymnasium Heubach gibt es neue Kolleginnen, die Schulleiter Johannes Josef Miller nun begrüßte: Antonia Glaser (Latein und Spanisch), Xenia Herkommer (Deutsch, Biologie und NWT) und Janina Stiegele (Deutsch und Geografie). Foto: privat

weiter
  • 676 Leser
Namen und Nachrichten

Jochen König

Eschach. Jochen König, Bürgermeister der Gemeinden Eschach und Obergröningen, kann auf 25 Jahre im öffentlichen Dienst zurückblicken. König, der 1994 zur Bundeswehr nach Roth bei Nürnberg eingezogen wurde, verbrachte nach seinem Grundwehrdienst vier Jahre als Waffen- und Gerätewart beim Programmierzentrum der Luftwaffe für fliegende Waffensystem

weiter
Kurz und bündig

Akteure treffen sich

Gschwend. Zur Terminplanung aller Organisationen und Vereine in der Gemeinde lädt die Verwaltung am Donnerstag, 10. Oktober, um 18.30 Uhr in die Mehrzweckhalle ein. Vorgestellt werden außerdem unter anderem die Kleinfördermöglichkeiten über das EU-Programm Leader; das Konzept der Frühjahrsveranstaltung „Gschwend bunt &aktiv“ sowie geplante

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Info zum Seniorenzentrum

Göggingen. Die Investoren laden am Mittwoch, 9. Oktober, zu einer Informationsveranstaltung zum Bau des Seniorenzentrums zwischen Göggingen und Leinzell ein. Die Veranstaltung im Vereinsraum der Gemeindehalle beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 271 Leser
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag, 6. Oktober, gibt es beim Schützenverein Göggingen wieder Kaffee und Kuchen. Ab 14 Uhr können sich Gäste im Schützenhaus bewirten lassen.

weiter
  • 241 Leser

Mini-Busbahnhof und Dorfladen?

Infrastruktur Was sich in der Schechinger Ortsmitte in Zukunft alles tun könnte. Bürgermeister Werner Jekel gibt Einblick in die Planungen. Dringendstes Projekt ist die Nahversorgung.

Schechingen

Dass das Thema die Schechinger umtreibt, zeigt die Anfrage von Dietmar Schürle im Gemeinderat: Wann sich auf dem Marktplatz was tut, was mit dem Waaghäusle geschieht, wie der Verkehr in der Ortsmitte beruhigt und wie die Kronenstraße aufgewertet werden könnte, will er wissen. Bürgermeister Werner Jekel benötigt vor seiner Antwort

weiter
Kurz und bündig

Mittagstisch für Senioren

Spraitbach. Geschnetzeltes gibt es diesmal beim Mittagstisch für Senioren im Kulturzentrum. Wer am Donnerstag, 10. Oktober, dabei sein will, sollte sich unbedingt bis Montag, 7. Oktober, anmelden beim Seniorenzentrum unter (07176) 1763 oder bei der Gemeinde unter (07176) 1383. Wer gehbehindert ist und eine Fahrgelegenheit braucht, sollte das ebenfalls

weiter
  • 168 Leser

Die Kirchenmusik gibt den Takt vor

Kirche Das Congress Centrum Stadtgarten erwartet am Montag 400 Pfarrerinnen und Pfarrer. Jahrestreffen des Evangelischen Pfarrvereins erstmals in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Hier spielt die Musik: Welche Bedeutung sie für die evangelische Kirche hat, das erfahren mehr als 400 Pfarrerinen und Pfarrer aus ganz Württemberg am Montag. Zum ersten Mal in der über 125-jährigen Geschichte des Evangelischen Pfarrvereins in Württemberg findet der jährliche Tag in Schwäbisch Gmünd statt. Diese Begegnung

weiter

Freitags-Demo wieder auf dem Gmünder Marktplatz

Klima-Demo Eine Gruppe von – meist jungen – Leuten setzte am Freitag auf dem Gmünder Marktplatz die Reihe der „Fridays for future“-Kundgebungen fort. Die Demonstranten kritisierten erneut, dass die Politiker den Klimaschutz und den Ausstieg aus der Kohleverbrennung nicht ernst genug nähmen und damit die Zukunftsperspektiven

weiter
  • 5

Für Kultur und Gesellschaft

Person Thomas Hörner feiert den 70. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Er ist Goldschmiedemeister und in vielen Ehrenämtern engagiert: Thomas Hörner, der an diesem Sonntag 70. Geburtstag feiert. Der Mitinhaber der gleichnamigen Goldschmiedewerkstätte bringt sich ins gesellschaftliche und kulturelle Leben der Stadt ein. Dass auf dem Johannisplatz die Skulptur „Trauernde“ von Menashe Kadishman

weiter

Gläser rockt die Kirche

Konzert Organist spielt in Plüderhausen Rock-, Pop- und Filmmusik.

Plüderhausen. Die Margaretenkirche in Plüderhausen ist am Samstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Schauplatz eines besonderen Solo-Konzerts. Der Öhringer Organist und Chorleiter Patrick Gläser spielt aus Gehör, Herz und Gedächtnis heraus seine Coverversionen aus drei großen Genres – Rock, Pop und Film. Bereits vor sechs Jahren hat Gläser die

weiter
  • 264 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert in Alfdorf

Alfdorf. Am Samstag, 16. November, gibt der Sängerkranz Alfdorf ein Kirchenkonzert in der Stephanuskirche Alfdorf. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Verein freut sich über eine Spende.

weiter
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Waldstetten-Wißgoldingen. Der diesjährige Seniorennachmittag der Gemeinde Waldstetten ist am Sonntag, 10. November, ab 14.30 Uhr in der Kaiserberghalle in Wißgoldingen.

weiter
  • 249 Leser

Techniken von einst erleben

Museum In Welzheim ist am Sonntag Aktions- und Handwerkertag.

Welzheim. Am Sonntag, 6. Oktober, ist im Museum Welzheim wieder Aktions- und Handwerkertag. In der Schmiede zeigt Hobbyschmied Jörg Mahrholdt, wie früher das heiße Eisen geformt wurde. In der Webstube zeigen zwei Frauen den Besuchern die alten Handwerkstechniken des Webens und des Spinnen. Das Museum in der Pfarrstraße ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
Kurz und bündig

„ColCuore“ ist wieder da

Alfdorf. Bereits zum fünften Mal konzertiert der Verein „ColCuore“ mit seinem Chor und Orchester im Rems-Murr-Kreis – nach Konzerten in Welzheim und im Kloster Lorch nun zum zweiten Mal in der Stephanuskirche in Alfdorf. Das Konzert ist am Samstag, 12. Oktober, um 20 Uhr.

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Blumenschmuckwettbewerb

Waldstetten. Der Obst- und Gartenbauverein Waldstetten hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Waldstetten auch dieses Jahr wieder einen Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt. Die Preisverleihung ist am kommenden Sonntag, 6. Oktober, um 14 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten.

weiter
  • 154 Leser

Doppeltes Jubiläum an der Musikschule

Auszeichnung Stefanie Henkel und Johannes Groß seit 20 Jahren in Waldstetten tätig.

Waldstetten. Ein besonderes Mitarbeiterjubiläum durfte die Musikschule Waldstetten dieser Tage begehen, als mit Stefanie Henkel und Johannes Groß gleich zwei Kollegen die 20-jährige Firmenzugehörigkeit begehen konnten.

Stefanie Henkel kümmert sich als Organisations Assistent um alle Belange rund um die wichtige Kundenbetreuung und den verschiedensten

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag, 6. Oktober 2019, ist das Heimatmuseum Waldstetten in der Hauptstraße von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 157 Leser
Guten Morgen

Unerreichte „Gemutligkeit“

Jürgen Steck über den Wasen und einen Mann aus Australien

Man hasst sie – oder man liebt sie: die großen Volksfeste wie den Wasen. Für die einen kommerzialisierte Dumpfbackendröhnung auf Ballermann-Niveau, für die anderen ein Gefühl zwischen Urlaub, Fasching, Herzklopfen und Weihnachten. Ich mache den Test, mache mich auf zum Cannstatter Wasen, wenngleich ich mir fest vornehme: das Ganze aus der

weiter
Tagestipp

Musik vom Balkan

Am Montag, 7.Oktober, um 19.30 Uhr kommt Yugo-Clash ins Esperanza in Gmünd mit Kali fat Dub, Left to Starve und der Band Pestarzt. Kali Fat Dub (KFD) ist ein musikalisches Aktivistenprojekt des Produzenten Haris Pilton und MC Chakka Svraka. Musik vom Balkan in der Oststadt.

Wo? Esperanza

Wer? Yugo-Clash

Wann? Montag, 19.30 Uhr

weiter

Betriebe informieren sich über Kurzarbeit

Arbeitsmarkt Immer mehr Firmen in Ostwürttemberg lassen sich von der Arbeitsagentur beraten – Metallindustrie und Automotive-Branche betroffen.

Aalen

Immer mehr Firmen in der Region planen Kurzarbeit oder tragen sich mit dem Gedanken dazu. Das geht aus aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur Aalen hervor. Wie die Agentur auf Anfrage mitteilt, befinden sich in Ostwürttemberg derzeit 30 Betriebe mit 839 Beschäftigten in angezeigter Kurzarbeit. Die Zahl der Betriebe, die sich von der Agentur für

weiter
  • 5
  • 1035 Leser

Marita Funk will Bürgermeisterin in Lorch werden

Kommunalpolitik Hauptamtsleiterin aus Wäschenbeuren bewirbt sich um die Nachfolge von Karl Bühler.

Lorch. Marita Funk will die Nachfolge von Karl Bühler antreten. Die 28-jährige Hauptamtsleiterin von Wäschenbeuren bewirbt sich für das Bürgermeisteramt in Lorch. „Lorch ist eine attraktive Stadt, die bereits jetzt teilweise gut für die Zukunft aufgestellt ist“, so Marita Funk. „Zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte

weiter
  • 1
  • 188 Leser
Tagestipp

Bach-Zyklus in Aalener Stadtkirche

Drei Konzerte für zwei Cembali und Streicher (BWV 1060-1062) werden am Sonntag in der Aalener Stadtkirche gespielt. Der neue Kirchenmusiker Markus Piringer wird eines der beiden Cembali spielen, KMD Thomas Haller das zweite. Außerdem: Rebekka Goodman (Violine), Barbara Böhm (Violine), Jonathan Thomas (Viola), Iris Mack (Cello) und Ute Ruth (Bass)

weiter

Känguru Eddy ausgebüxt

Das Einfangen gestaltete sich schwierig

Hüttlingen. Am Freitagvormittag hüpfte ein ausgebüxtes Känguru im Bereich von Mittellengenfeld umher und rief dadurch die Polizei auf den Plan. Eddy, so der Name des dreijährigen Wallabys, hatte wohl Spaß am Katz-und- Maus-Spiel und wollte sich von den Freunden und Helfern in Uniform partout nicht einfangen lassen. Damit

weiter
  • 4
  • 3401 Leser

Breymaier ist für den Tunnel in Böbingen

Aktionsbündnis Böbinger Tunnel übergibt das Positionspapier an die Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier (SPD).

Böbingen. Dieser Tage traf sich Leni Breymaier, SPD-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Aalen-Heidenheim, mit den Vertretern des Aktionsbündnisses Böbinger Tunnel – Dr. Peter Högerle, Manfred Gold und Otto Betz – um über die Problematik der Erweiterung der B 29 im Bereich der Gemeinde Böbingen zu diskutieren. Bei dieser Gelegenheit

weiter

Staatsorchester Auftakt der Konzertsaison

Zum Auftakt der Konzertsaison 2019/20 des Staatsorchesters Stuttgart präsentiert Generalmusikdirektor Cornelius Meister im 1. Sinfoniekonzert gemeinsam mit dem Staatsorchester sowie Kammersängerin Simone Schneider (Sopran) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Alban Berg und Gustav Mahler. Konzerte sind am Sonntag, 6. Oktober, 11 Uhr, und am Montag,

weiter
  • 964 Leser

Revue Joe Bauers Flaneursalon

Die Stuttgarter Lieder- und Geschichtenrevue „Joe Bauers Flaneursalon“ ist am Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, in der Auerbachhalle Urbach zu erleben. Wie eine kleine Revue aufgebaut, bietet der Flaneursalon kontrast- und temporeiche Abwechslung mit den Elementen Lesung, Musik, Komik. Auf der Bühne: Eva Leticia Padilla und das Trio Gadjo und

weiter
  • 302 Leser

Oratorium „König David“ erklingt in Nördlingen

Im Rahmen des Themenjahrs „David 2019“ der Musik an St. Georg in Nördlingen erklingt am Sonntag, 13. Oktober, um 19 Uhr in der St. Georgskirche das Oratorium „König David“ von Arthur Honegger. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Udo Knauer singen und musizieren die Kantorei St. Georg, das Oettinger Bachorchester in sinfonischer

weiter

Theater „Der Fremde im Haus“

Am Donnerstag, 17. Oktober, 20 Uhr, gastieren zum ersten Mal die Theatergastspiele Fürth im Stadtsaal „Klösterle“ in Nördlingen. Agatha Christies „Der Fremde im Haus“ verspricht großes Theater und Nervenkitzel eines Psychothrillers. In den Hauptrollen: Johanna Liebeneiner, Sasa Kekez, Norbert Heckner und Michael Kausch. Tickets

weiter

Wie Helden am Herd über Oper plaudern

Opernfestspiele Mit einem musikalisch-kulinarischen Talk gibt es einen Ausblick auf die Festspielsaison 2020 in Heidenheim.

Am Herd der Opernfestspiele Heidenheim 2020 wird zum ersten Mal das Feuer entfacht. Am Dienstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, gastieren „Helden am Herd“ – der musikalisch-kulinarische Talk des Festspieldirektors Marcus Bosch – im neuen Hotel „Vilotel“ in Oberkochen.

Für die erste Veranstaltung zur Festspielzeit 2020 wird

weiter

Schüsse und blockierte Straße: Polizei verhindert Hochzeitskorso

Polizei kontrolliert 30 Fahrzeuge im Rötenberg

Aalen. Am Donnerstagnachmittag wurde gegen 16 Uhr der Polizei von einem Anrufer mitgeteilt, dass mehrere Fahrzeuge den Saumweg bzw. die Charlottenstraße blockieren würden. Vor Ort stellte die Polizei rund 30 Fahrzeuge fest, die teils die Straße blockierten, teils auf den Gehwegen abgestellt und an denen teils türkische Fahnen befestigt

weiter

Hilfe bei psychischen Belastungen

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Ostalbkreis und der Kreisfrauenrat laden zu einem Informationsabend über den Anstieg der psychischen und sozialen Belastungen im Ostalbkreis ein. Nach der Gründung einer Familie sind dem Veranstalter zufolge viele junge Eltern mit den psychischen und sozialen Belastungen überfordert.

weiter

Karitative Dienste anerkennen

Ehrenamt Ein Fachtag soll der Anerkennung und Wertschätzung für alle ehrenamtlich Engagierten dienen.

Ellwangen. Das Katholische Dekanat Ostalb, die Caritas-Konferenzen, die Caritas Ost-Württemberg und die Landpastoral Schönenberg laden am Samstag, 12. Oktober, zum „Fachtag karitatives Ehrenamt“ ein. Der Tag steht unter dem Thema „Orte und Menschen – Gottes Geist entdecken“ und findet in Ellwangen im Speratushaus, Freigasse

weiter

Marketing-Studierende kreieren Websites

Bildung Studierende des Studiengangs BWL – Dienstleistungsmarketing an der DHBW Heidenheim haben frische neue Onlineauftritte für drei Vereine der Region entworfen: eine Homepage für den Heidenheimer Stadtlauf, eine für den Förderverein der DHBW und einen virtuellen Rundgang über den Industriepfad durch die Gemeinde Königsbronn. Foto: DHBW

weiter
  • 371 Leser

Blende: Das sind die Gewinnerfotos

Hobby Gewinner von „Blende 2019“ stehen fest. Weitere Siegeschancen haben sie beim Bundeswettbewerb des Zeitungsleser-Fotowettbewerbs.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Am Ende ist es ein hartes Ringen um das Siegerfoto des Wettbewerbs „Blende 2019“ der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost. Die Jurymitglieder Dagmar Oltersdorf, Eva Barth, Wolfgang Grandjean und Kuno Staudenmaier achten auf Bildidee, Schärfe, aber auch auf die Farbgestaltung. „Besondere Momente“,

weiter

Finanzen im Kreis-Säckel

Kreistag Klinikdefizit bleibt Sorgenkind. Mehr Zuschuss für den ÖPNV.

Aalen. Kreiskämmerer Karl Kurz hat dem Ausschuss für Bildung und Finanzen einen Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2019 gegeben. „Wir sind in der Spur und blicken zuversichtlich aufs Jahresende“, sagte er. Das große Problem 2019 sei noch das Klinikdefizit, sagte Landrat Klaus Pavel. „Ich hoffe, wir bekommen ein positives Haushaltsergebnis,

weiter

23-Jähriger rastet mehrfach aus

Er verletzte seine Freundin und Polizeibeamten

Crailsheim. Ein 23-jähriger betrunkener Mann ist in der Nacht zum Donnerstag mehrfach ausgerastet und musste in Gewahrsam genommen werden. Wie die Polizei berichtet, widersetzte er sich der Polizei und verletzte einen Beamten.

Zunächst war der 23-Jährige kurz vor Mitternacht in einer Bar in der Ellwanger Straße mit zwei 25 Jahre

weiter
  • 1798 Leser

Jetzt mitraten: Welche Ostalb-Promis stecken hinter diesen Lächeln?

Tag des Lächelns: Die Stadt- und Kreisoberhäupter zeigen ihre Zähne. Können Sie sie zuordnen?

Bitte lächeln! An diesem Freitag ist der Tag des Lächelns. Die Idee hatte der US-amerikanische Grafiker Harvey Ball, der als Erfinder des Smileys gilt. Im Dezember 1963 sollte Harvey Ball einen Ansteckbutton für eine Versicherungsgesellschaft entwerfen, um die Angestellten zu motivieren. Er zeichnete einen Kreis, malte ihn gelb aus, setzte

weiter
  • 5
  • 1938 Leser

Wetterfest und vollgepackt mit Informationen

Ehrenamt Neubronner Wanderfreunde schaffen mit einer aufwendigen Alutafel Klarheit übers Panorama.

Abtsgmünd-Neubronn. Bei schönem Wetter war es immer dasselbe: Die Neubronner Frühschoppengruppe hat sich über den unvergleichlichen Ausblick gefreut, das Fernglas ausgepackt und das Panorama abgesucht. Und dann haben alle kreuz und quer diskutiert: Da ist Schönhardt, dort Heubach oder Lautern oder Hohenroden. Ist das nun der Teußenberg, der Volkmarsberg

weiter

Bundesstraße 466 bei Neresheim wieder frei

Die Unfallstelle ist geräumt, die Vollsperrung aufgehoben

Neresheim. Die Heidenheimer Straße war am Mittag in Höhe Hauptstraße wegen einer Unfallaufnahme auf allen Fahrstreifen gesperrt. Die Unfallstelle ist geräumt, die Vollsperrung aufgehoben. mbu

weiter
  • 5
  • 2607 Leser

Neue Theaterreihe: Bestseller treffen auf Klassiker

Bühne Diese fünf Produktionen sind in der neuen Saison in Schwäbisch Gmünd zu erleben.

Vorhang auf für die neue Spielzeit! Das Gmünder Kulturbüro präsentiert von Oktober 2019 bis Mai 2020 fünf Theater-Produktionen im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd.

Oktober: Die Theater-Reihe 2019/2020 bietet ausgefallene Live-Bühnen-Erlebnisse: Die Württembergische Landesbühne Esslingen zeigt am Freitag, 18. Oktober, „Schtonk!“

weiter
  • 5

Julia Sylvester liebt neue Welten

Porträt Die 27-Jährige ist die Neue am Theater der Stadt Aalen. Warum sie sich besonders freut, hier zu sein, was sie am Theater verbesserungswürdig findet – und warum sie keinen Sport treibt.

Ich bin die fiese Möpp“, sagt Julia Sylvester. Die junge Frau meint damit aber nicht sich selbst, sondern vielmehr die Rolle, mit der die Schauspielerin als neues Ensemblemitglied am Theater der Stadt Aalen in „Wing.Suit“ ihren Einstand feiert. Sie verkörpert Lena, die Nebenbuhlerin einer dreifachen Mutter. „Ich nehme Marie

weiter
  • 5
  • 114 Leser

Jugendarbeit auf mehr Schultern verteilen

Kirche Die evangelischen Kirchengemeinden Lorch und Waldhausen planen zusammen neue Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit.

Lorch-Waldhausen

Als im Januar dieses Jahres die Süddeutsche Gemeinschaft ihr neues Zentrum am Lorcher Bahnhof einweihte, war das für die evangelische Kirchengemeinde in Lorch eine Zäsur. Bisher hatte die zur Landeskirche gehörende Gruppierung zusammen mit dem Team von Pfarrer Christof Messerschmidt unter einem Dach agiert. Nun wurde eine deutliche,

weiter

Technische Störung im Regionalverkehr der Deutschen Bahn zwischen Aalen und Ulm

Streckensperrung aufgehoben, SEV endet in Kürze - In der folge noch Verspätungen

Ostalbkreis/Kreis Heidenheim. Wie die Deutsche Bahn am Vormittag meldet, kommt es derzeit zu einer Technischen Störung an der Bahnstrecke zwischen Ulm Hauptbahnhof und Aalen Hauptbahnhof. Zu Teilausfällen kommt es zwischen Heidenheim und Aalen. Die Streckensperrung bleibt bis ca. 13.00 Uhr aufrecht. Ein Schienenersatzverkehr mit dem Bus gibt

weiter
  • 4
  • 1898 Leser

Entwarnung für Bienenseuche: Sperrbezirke aufgehoben

Bei den Bienen im Ostalbkreis ist die Amerikanische Faulbrut nicht mehr aufgetaucht

Aalen. Die Amerikanische Faubrut, die sich auch im Raum Ellwangen ausgebreitet hatte, ist nicht mehr aufgetaucht und die Sperrbezirke wurden aufgehoben, meldet das Landratsamt in Aalen.

Im April dieses Jahres war im Landkreis Schwäbisch Hall in der Gemeinde Fichtenau südlich von Matzenbach die Seuche festgestellt worden. In der Folge hatte

weiter
  • 969 Leser

Unbekannte brechen in zwei Autohäuser ein

Ein weiterer Einbruchsversuch gab es im Siechenbergweg

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in zwei Autohäuser in der Lorcher Straße eingebrochen. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt in die Räume der Autohäuser und richteten im Innern erheblichen Sachschaden an, berichtet die Polizei. Es wurden zahlreiche Räume betreten und durchsucht.

weiter
  • 1604 Leser

Motorradfahrer flüchtet vor Polizei und prallt gegen Auto

Der 21-Jährige war laut Vermutungen der Polizei betrunken

Schorndorf. Während einer Flucht vor der Polizei ist am Donnerstag ein 21-jähriger Motorradfahrer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann vermutlich betrunken. Er führte laut Polizei eine Teleskopstange und ein Messer mit sich. Das war passiert: Kurz vor 10 Uhr fiel einer Streife

weiter
  • 5
  • 2208 Leser

Kampfkandidatur um den Kreisvorsitz der Jungen Union

Felix Schneider setzt sich gegen Markus Bosch durch

Schwäbisch Gmünd. In der jährlichen Kreisjahreshauptversammlung der Jungen Union (JU) Ostalb kam es zu einer Kampfkandidatur um den Kreisvorsitz. Wie die Junge Union Schwäbisch Gmünd berichtet, seien sie von dieser Kadidatur überrascht gewesen. Felix Schneider konnte sich dabei gegen den bisherigen Vorsitzenden Markus Bosch

weiter
  • 1
  • 1471 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die Ausflugsfahrt der Helfervereinigung des THW Ellwangen führte in den Thüringer Wald. Was die Gruppe bei der zweitägigen Ausfahrt alles erlebte, erfahren Sie hier.

8.50 Uhr: Mit dem Wirtshaus der Familie Gloning schließt ein weiteres Gmünder Traditionsgasthaus. Was aber bleibt: die Geschichte vom Wurstsalat. Hier geht's

weiter
  • 5
  • 1657 Leser

Die „Schwanen“-Ära endet

Gastronomie Mit dem Wirtshaus der Familie Gloning schließt ein weiteres Gmünder Traditionsgasthaus. Was aber bleibt: die Geschichte vom Wurstsalat.

Schwäbisch Gmünd

Vor drei Wochen, als Helmut und Emma Gloning mit ihren Söhnen Andreas und Michael verkündeten, dass sie den „Schwanen“ schließen, war viel Wehmut dabei. Inzwischen haben sie sich gefangen, sagen, dass jede Ära einmal endet. Sie haben in diesen drei Wochen viel Arbeit gehabt. Und viele Gäste, die sich vom „Schwanen“

weiter

THW Ellwangen erkundet den Thüringer Wald

Ein zweitägiger Ausflug mit jeder Menge Programm

Ellwangen. Die Ausflugsfahrt der Helfervereinigung des THW Ellwangen führte die Gruppe nach Thüringen. Los ging es am Samstag um 6 Uhr. Reiner Mangold berichtet über die Reise: "Über Würzburg und Mellrichstadt erreichten wir, nach einem rustikalen Frühstück, das erste Ziel Schmalkaden. Dort stand die seit 1858 bestehende

weiter

Regionalsport (13)

HHV erkämpft sich Punkt in eigener Halle

Handball, Bezirksliga !. Heubacher HV trotz dem bisher verlustpunktfreien TV Brenz im Heimspiel ein 20:20-Remis ab.

Nach der deutlichen Pleite zum Saisonauftakt wollte der 1. Heubacher HV beim Heimspielauftakt Wiedergutmachung. Gegen den TV Brenz gelang in der vergangenen Saison ein Heimerfolg, so waren die Heubacher gewillt zumindest den Nachweis der Bezirksligatauglichkeit zu erbringen. Mit einer starken Moral sicherten sich die Heubacher in letzter Sekunde ein

weiter

Hieber landet zweimal auf Platz fünf

Skispringen, Deutscher Schülercup Katharina Hieber überzeugt in der Kombination.

Jüngst machte der Deutsche Schülercup der Schülerklassen S14/15 sowie der J16 weiblich Station in Isny im Allgäu. Ihr Debüt im sogenannten „Großen Schülercup“ gaben hierbei Katharina Hieber und Selina Kölle vom Skiclub Degenfeld. Erfolgreich war hierbei vor allen Dingen Hieber: In der Kombination landete die junge Athletin gleich

weiter

SGB-Damen mit Heimspiel

Tischtennis, Landesliga TSV Stuttgart-Münster zu Gast bei der SG Bettringen.

Die Tischtennis-Frauen der SG Bettringen empfangen in der Landesliga an diesem Samstag den TSV Stuttgart-Münster. Die Partie startet um 18.30 Uhr in der Scheffoldhalle in Bettringen.

Auf die Damen der SG Bettringen wartet mit Sicherheit keine einfache Aufgabe mit dem Heimspiel gegen die Stuttgarterinnen, konnte der TSV doch bereits am vergangenen Wochenende

weiter

Das „Speed-Racking-Horse“ ist am schnellsten

Reitsport 10. Renntag für Islandpferde auf dem Schurrenhof mit vielen verschiedenen Wettbewerben.

Der 10. Renntag auf dem Schurrenhof begann mit dem ersten Speedpass bei Flutlicht – bei mystischer, nebliger Stimmung.

Der Tag darauf startete mit einer Geschicklichkeitsprüfung, an der 23 Reiter teilnahmen: Kinder und Jugendliche, auch bei den Erwachsenen fand dieser Wettbewerb starken Zuspruch. Es folgten ein Schrittrennen über 100 Meter mit

weiter

Derby in Spraitbach

Schach, Landesliga Das Duell Spraitbach gegen Gmünd 2 verspricht Spannung.

Obwohl erst die zweite Runde in der Landesliga bevorsteht, werden bereits wichtige Weichen für den Auf- und Abstieg gestellt. Verbandsligarückzieher Spraitbach – in der ersten Runde spielfrei – erwartet die Gmünder zweite Mannschaft. Nur der Sieger wird weiterhin vorne mitmischen können.

Ähnliches gilt für Gmünds Dritte, die Aufsteiger

weiter

Die Derbywochen gehen weiter

Handball, Württembergliga Die HSG Wißgoldingen gastiert beim TV Altenstadt.

Das nächste Stauferland-Derby steht an: Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf gastiert am Sonntag beim TV Altenstadt. Anpfiff: 17 Uhr.

Anders als in den Derbys gegen Heiningen und Lauterstein ist die HSG Wißgoldingen/Winzingen/Donzdorf am Sonntag in der Favoritenrolle. Und Trainer Andreas Rascher will diese auch annehmen. Er erwartet deshalb in

weiter

Dreimal Aalen gegen Gmünd

Drei Duelle zwischen Aalener und Gmünder Teams sind im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals angesetzt.

Am Freitag, 1. November, sollen die Spiele über die Bühne gehen. Die Paarungen lauten: SG Bettringen – TSG Nattheim, TV Bopfingen – SV Hussenhofen, FC Spraitbach SV – DJK Stödtlen, TV Heuchlingen – TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

weiter

Fehleisen und Noller stark

Langlauf, DSV-Jugendcup Rollski-Rennen in Oberhof in Thüringen.

Alle deutsche und einige internationale Spitzenathleten trafen sich zu einem ersten Kräftemessen bei den Wettkämpfen im Rahmen der zentralen Leistungskontrolle des Deutschen Skiverbandes. Austragungsort des Rollski-Rennens war Oberhof in Thüringen. Vom Skiclub Heubach-Bartholomä durfte Nico Fehleisen an den Start gehen. Die 21 km lange Halbmarathon-Distanz,

weiter

Mit den Fans im Rücken zum Sieg?

Handball Der TSV Alfdorf/Lorch empfängt an diesem Samstag in Lorch den TSV Schmiden. Los geht's um 20 Uhr.

Nach dem schweren Spiel am Mittwochabend gegen den SKV Oberstenfeld erwartet der TSV Alfdorf/Lorch an diesem Samstag im Heimspiel gegen den TsV Schmiden ein nicht minder schweres Spiel in der heimischen Schäfersfeldhalle.

TSV-Trainer Almir Mekic hat am Mittwoch in der ersten Halbzeit die Spritzigkeit seiner Mannschaft ein bisschen vermisst. Er schreibt

weiter

ZAHL DES TAGES

100

Kinder waren bei der Premiere des neuen Heubacher Funsport-Wettbewerbs „Jump and Fun“ dabei – und gaben alles beim Trampolin, „Airtrack“ oder „Doppelmini“.

weiter

Eine Meisterschaft für Klein-Segler

Segeln Die internationalen Deutschen Meisterschaft im RC-Segeln (Klasse IOM) werden an diesem Wochenende am See in Unterschneidheim ausgetragen. Wichtig für die 25 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen: viel Fingerspitzengefühl und Beobachtungsgabe. Foto: privat

weiter

SGV: Zum Auftakt nur Außenseiter

Gewichtheben, Oberliga Aus Oberböbingen ist Böbingen geworden: Der SGV will mit neuem Namen und Trainer Karsten Kluge den Klassenerhalt schaffen.

Die Freude auf den Heimauftakt ist riesig. Der SGV Böbingen trifft an diesem Samstag mit Trainer Karsten Kluge auf den VfL Sindelfingen. Los geht’s um 20 Uhr. Zuvor heißt es um 17 Uhr SGV Böbingen II gegen VfL Sindelfingen II.

Eigentlich ist schon eine komplette Saison wieder rum, ehe der Startschuss für die Gewichtheber des SGV Böbingen

weiter

Seitz’ Appell an strapazierte Fans

Fußball, Regionalliga Der Trainer des VfR Aalen kann verstehen, dass das eigene Publikum zuletzt enttäuscht war. Trotzdem hofft er auf lautstarke Unterstützung gegen den FSV Mainz 05 II.

Spektakel sehen anders aus. Der VfR Aalen hat in den vergangenen beiden Heimspielen eher fußballerische Magerkost geboten. Und gegen die abstiegsbedrohten Mannschaften TuS Koblenz (0:0) und TSG Balingen (1:2) gerade einmal einen Zähler eingefahren. Gegen den FSV Mainz 05 II soll das an diesem Samstag anders sein. Anpfiff in der Ostalb-Arena:

weiter
  • 3
  • 175 Leser

Überregional (100)

Fahr mal hin

Geselliger Vieh-Abtrieb am Feldberg

Den Vieh-Abtrieb kennt man vor allem aus dem Allgäu. Dort werden im Frühherbst die mit Blumenkränzen geschmückten Rinder mit großem Gefolge von den Bergweiden ins Tal gebracht. In vielen Gebieten des Allgäus ist das bereits geschehen. In Oberried am Feldberg im Schwarzwald findet der Vieh-Abtrieb am Samstag statt. Die Landwirte der Erlenbacher weiter
Interview

„Wir können sie nicht ignorieren“

Als Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates ist Olaf Zimmermann mit kulturpolitischen Debatten vertraut. Der AfD wirft er Feigheit vor. Herr Zimmermann, Sie haben von der AfD als „Kulturpartei“ gesprochen. Was meinen Sie damit? Olaf Zimmermann: Die AfD ist die Partei in Deutschland, die am deutlichsten ihre politische Programmatik von weiter
  • 145 Leser

3000 zusätzliche Packstationen

Die Deutsche Post stellt angesichts des anhaltenden Paketbooms 3000 zusätzliche Packstationen auf. Bis zum Jahr 2021 soll die Zahl der Automaten mit Selbstbedienungs-Schließfächern von derzeit 4000 auf rund 7000 wachsen. Die neuen Stationen würden überall installiert - auf dem Land wie in der Stadt, teilte die Deutsche Post DHL mit. Die ersten weiter
  • 174 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Hohe Kosten haben den Gewinn des Coca-Cola-Rivalen Pepsico im dritten Quartal auf 2,1 Mrd. US-Dollar (1,9 Mrd. EUR), gedrückt. Der Umsatz legte um 4,3 Prozent auf 17,2 Mrd. Dollar (15,7 Mrd. EUR) zu. 2 Der Pharmakonzern Johnson & Johnson hat einen Gerichtsprozess um süchtig machende Schmerzmittel durch einen Vergleich abgewendet. Das Unternehmen weiter
  • 161 Leser

Achtung Wildwechsel!

Im Oktober gibt es die meisten Unfälle mit Fuchs, Reh und Co.
Im Monat Oktober gibt es die meisten Wildunfälle auf deutschen Straßen. Besonders unfallträchtig sind die Stunden in der Morgendämmerung zwischen sechs und acht Uhr, wie der Deutschen Jagdverband unter Berufung auf das von ihm betriebene bundesweite Tierfundkataster mitteilte. Für die Statistik werteten Wissenschaftler insgesamt 19 800 Unfallmeldungen weiter

Achtung, Suchtgefahr!

Früher war nicht alles besser , aber manches eben doch einfacher und klarer. Wer etwa durch die Tür nach draußen ging, war erstmal weg. Nicht erreichbar, bis der Arbeitsplatz im Büro eingenommen oder der Urlaubsort erreicht war. Nicht nur die Möglichkeit der Kommunikation war begrenzt, auch die Möglichkeiten anderer Beschäftigung während des weiter
  • 126 Leser

Afrika Spahn stellt neue Hilfen in Aussicht

Gesundheitsminister Jens Spahn hat der Afrikanischen Union zusätzliche Mittel im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in der Demokratischen Republik Kongo in Aussicht gestellt. Mit einer Million Euro werde man sich an der Finanzierung eines Ebola-Zentrums beteiligen, sagte Spahn. Mit dem deutschen Beitrag steigt der Betrag der eingesammelten Mittel auf fünf weiter
  • 105 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 3. Liga, 7. Spieltag MSV Duisburg – SV Meppen 1:3 (1:3) Tore: 1:0 Daschner (6.), 1:1 Kleinsorge (15.), 1:2 Undav (18.), 1:3 Kleinsorge (40.). – Zuschauer: 13 000. Regionalliga Südwest SV Elversberg – FSV Frankfurt 1:0 (0:0) SSV Ulm 1846 – Bayern Alzenau 2:1 (2:0) Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Saarbrücken weiter

Auf Tuchfühlung

Im Rahmen der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel begrüßt Kanzlerin Angela Merkel die Bürger. In ihrer Ansprache beim anschließenden Festakt würdigte sie den Mut der DDR-Bürger im Herbst 1989. Die Menschen hätten sich damals erhoben, ihre Angst überwunden und die Spielregeln des „Untertanen- und Unrechtsstaats“ weiter

Autobauer freuen sich

Im September steigt der Absatz sprunghaft an.
Der deutsche Automarkt bereitet den Herstellern derzeit wieder Freude: Rund 245 000 Neuwagen verkauften sie im September hierzulande und damit fast ein Viertel mehr als noch im Vorjahresmonat, wie das Kraftfahrtbundesamt (KBA) mitteilte. Vor allem deutsche Hersteller konnten ihren Absatz zum Teil mehr als vervierfachen – beispielsweise weiter
  • 147 Leser

Batteriefabrik Kretschmann wird aktiv

Im Streit um das Vergabeverfahren für die Batterieforschungsfabrik des Bundes schaltet sich der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ein. Er will prüfen, ob Nordrhein-Westfalen beim Zuschlag für Münster bevorzugt wurde. Er will sich dabei auch mit seinen Kollegen Stephan Weil (Niedersachsen/SPD) und Markus Söder weiter
  • 123 Leser

Bauwirtschaft Firmen sind gut ausgelastet

Bau und Immobilien trotzen bislang den schlechten Konjunkturnachrichten aus anderen Bereichen. Die Firmen sind nach wie vor so stark ausgelastet, dass sie viele Aufträge nur mit Wartezeit abarbeiten können. Die Immobilienbranche macht weiter gute Geschäfte sowohl mit Wohnungen als auch mit gewerblichen Gebäuden. Das berichten Fachleute vor der Münchner weiter
  • 163 Leser

Bienen-Volksbegehren: Der Gegenwind wächst

Nach der Landwirtschaft kritisieren nun auch mehrere Wissenschaftler der Universität Hohenheim die Forderungen der Artenschutz-Initiative als zu weitreichend.
Das Bienen-Volksbegehren im Südwesten stößt zunehmend auf Widerstand. Wissenschaftler der Universität Hohenheim kritisierten am Mittwoch die Forderungen der Artenschützer, Bauernverbände starteten als Reaktion auf das Volksbegehren einen sogenannten Volksantrag. Unter dem Motto „Rettet die Bienen“ ist das Volksbegehren für mehr Artenschutz weiter
  • 114 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu US-Strafzöllen wegen Airbus

Bis es mal richtig knallt

Die guten Gepflogenheiten, wie heftige und sachlich durchaus begründete Kontroversen gelöst werden, hat US-Präsident Donald Trump schon lange hinter sich gelassen. Seine Drohungen mit Strafzöllen, mal für China, dann für Europa, um sie wieder zu verschieben oder zurückzunehmen – das alles könnte man als absurdes Theater abtun, wäre es weiter
  • 115 Leser

Brand Wohnmobil fängt beim Kochen Feuer

Ein ausgebranntes Wohnmobil, ein abgebranntes Auto und fünf weitere beschädigte Autos sind das Ergebnis des Kochversuchs eines 25-Jährigen auf einem Parkplatz in Konstanz. Von seinem Gasherd breitete sich das Feuer aus und griff auf ein daneben geparktes Auto über. Durch die Hitze wurden fünf weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen. Der Besitzer weiter

Brexit Viele Fragen an Johnsons Plan

Die EU-Kommission fordert Klarstellungen zum neuen Brexit-Vorschlag des britischen Premierministers Boris Johnson. „Es gibt problematische Punkte im britischen Vorschlag, und mehr Arbeit ist nötig. Diese Arbeit ist vom Vereinigten Königreich zu leisten und nicht andersherum“, sagte eine Kommissionssprecherin. Es geht vor allem um den Umgang weiter
  • 110 Leser

Busfahrer muss ins Gefängnis

Der 26-Jährige soll Kinder und Jugendliche missbraucht haben. Seine Opfer lernte er im Schulbus kennen.
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat das Landgericht Ravensburg einen Schulbusfahrer zu fünf Jahren Haft verurteilt. Dem 26 Jahre alten Täter wurde schwerer sexueller Missbrauch in drei Fällen vorgeworfen, zudem sexuelle Belästigung und Verbreitung pornografischen Materials. Der Richter kritisierte, dass der Beschuldigte „seine Stellung weiter

Chemiewerte abgestraft

Zunehmende Sorgen um die Konjunktur haben den Deutschen Aktienindex am Mittwoch auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex schloss bei 11 925 Zählern. Das kräftige September-Plus ist damit nun ausgelöscht. Auslöser der schlechten Stimmung waren vor allem enttäuschende Wirtschaftsdaten aus den USA, aber auch aus der Eurozone, die bereits weiter
  • 152 Leser

Chinas Hafen in Europa

Noch immer sind die Spuren der Schuldenkrise sichtbar. Zehn Jahre nach deren Beginn geht es nun langsam wieder bergauf. Dazu tragen auch Millionen-Zahlungen aus Fernost bei, die aber längst nicht jedem willkommen sind. Ein Besuch in Piräus.
Wie Gesteinsablagerungen zeichnen sich Hoffnungen und Krisen an den Hafenbuchten im griechischen Piräus ab. Große und noch mehr kleine Häuser kleben wabengleich an den Hügeln entlang der Küstenlinie. „Piräus war schon immer ein gutes Sprungbrett für Fremde“, sagt Anastasia Frantzeskaki, eine Soziologin und Gewerkschafterin. Über weiter

Der Schrecken des Meisters aus Flensburg

Bundesliga-Spitzenreiter Hannover-Burgdorf auch im Pokal-Achtelfinale unwiderstehlich.
Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt ist im Achtelfinale des DHB-Pokals gescheitert. Die Norddeutschen unterlagen Bundesliga-Tabellenführer Hannover-Burgdorf 20:26 (9:15). Beste Werfer des Spiels waren Jim Gottfridsson (6) für Flensburg sowie Morten Olsen und Timo Kastening (je 5) für die Gäste. Die Hannoveraner, die vor einer Woche das Bundesligaduell weiter

Deutscher Astronaut mit Kurs auf ISS

Matthias Maurer ist laut Esa der nächste Kandidat für einen Langzeitaufenthalt auf der Station im All.
Der Astronaut Matthias Maurer (49) wird der nächste Deutsche auf der Internationalen Raumstation ISS. „Das ist mit Sicherheit so“, sagte Jan Wörner, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtagentur Esa, beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress in Darmstadt. „Was wir nicht wissen ist, wann er genau fliegt.“ Für Maurer wird weiter

Deutschland will mehr in die Nato-Kasse zahlen

Eine höhere Beteiligung an den Gemeinschaftskosten des Bündnisses könnte den Streit mit den USA um den Wehretat entschärfen.
Deutschland will künftig einen höheren Anteil an den Gemeinschaftskosten der Nato tragen. Die Bundesrepublik habe sich bereiterklärt, zusammen mit den anderen europäischen Ländern mehr zu leisten, sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Offenbar wird in der Nato geplant, dass die Bundesrepublik von 2020 an genauso viel Geld weiter
  • 123 Leser

Die Flüchtlingskrise in der Ägäis spitzt sich weiter zu

Seehofers Reise in die Türkei und nach Griechenland könnte teuer werden: Erdogan will mehr Geld und droht, Flüchtlinge passieren zu lassen. Athen ächzt schon jetzt unter dem Druck.
Es könnte eine teure Reise werden, die den Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zuerst nach Ankara geführt hat und nun in Athen fortgesetzt wird. Seit Inkrafttreten des Flüchtlingsdeals mit der Türkei vor dreieinhalb Jahren ist die Lage angespannter denn je. Der türkische Staatschef Recep Erdogan warnt vor einer „neuen Migrationsbedrohung“ weiter
  • 125 Leser

Doping Vorwürfe gegen Läufer Amdouni

Der französische Europameister über 10 000 Meter, Morhad Amdouni, sieht sich Dopingvorwürfen ausgesetzt. Wie die ARD am Donnerstag berichtete, soll Amdouni Epo und Wachstumshormone gekauft haben. Die ARD zitierte aus Chatprotokollen, in denen ein Verkäufer Geld von Amdouni forderte. Der 31-Jährige, der bei der EM in Berlin auch Bronze über weiter
Querpass

Dutzend kämpft um den Aufstieg

Seit dem vergangenen Spieltag führt der FC Bayern München wieder die Bundesliga-Tabelle an und viele gehen davon aus, dass der deutsche Rekordmeister auch am Ende ganz oben stehen wird. Es wäre die achte Meisterschaft in Serie – Abwechslung kann man das nun wahrlich nicht nennen. In den anderen europäischen Top-Ligen sieht es kaum besser aus. weiter
  • 191 Leser

Ein Dämpfer, aber keine große Krise

Die führenden Institute der Wirtschaft erwarten nur noch ein Mini-Wachstum und warnen vor Aktionisimus.
Die deutsche Wirtschaft schrammt nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute knapp an einer größeren Rezession vorbei. „Aber wir sind nicht drin und geraten nach unserer Prognose auch nicht rein“, sagte Torsten Schmidt vom Essener Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Trotzdem blicken die Institute skeptisch weiter
  • 141 Leser

Einblicke in die Moscheen im Land

Besucherinnen beim Tag der offenen Moschee in der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim. Mehr als 200 Gebetshäuser öffneten am Donnerstag ihre Türen für Interessenten. Foto: Tom Weller/dpa weiter

Einsatz Rettung aus der Achterbahn

Mehrere Besucher der Mannheimer Herbstmesse haben über eine Stunde in einer Achterbahn festgesteckt. Wegen eines technischen Defekts hätten sieben Menschen in Gondeln des Fahrgeschäfts in bis zu zehn Meter Höhe ausharren müssen, teilte die Polizei mit. Sie wurden durch die Feuerwehr gerettet. Das Fahrgeschäft habe abrupt gestoppt, nachdem sich weiter

Eishockey Draisaitl ackert wie ein Pferd

Gelungener Auftakt der NHL-Saison für Edmonton Oilers.
Unermüdlich ackerte Leon Draisaitl und verdiente sich ein Sonderlob von seinem Kapitän. „Er war ein Pferd, wie er es immer ist“, hob Connor McDavid die Leistung seines Kollegen hervor. Mit einem Tor und zwei Assists führte Draisaitl die Edmonton Oilers quasi im Alleingang zum 3:2-Auftaktsieg über die Vancouver Canucks in der NHL. Der weiter

Erben bekommen Recht

Das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe hat die wertvolle Sammlung eines früheren jüdischen Kunsthändlers aus Baden-Baden seinen Erben zugesprochen. Die Porzellansammlung sowie mehrere Gobelins und Ölgemälde waren in der Nazi-Zeit vom Badischen Staat vereinnahmt worden. Erlebnistag im Kloster Zehn mittelalterliche und barocke Klöster in Baden-Württemberg weiter
  • 100 Leser
Kommentar Gerd Höhler zur türkischen Flüchtlingspolitik

Erdogans Erpressung

Um die Rolle der Türkei in der Flüchtlingspolitik zu verstehen, reicht ein Blick auf die Landkarte: Syrien, der Irak und der Iran grenzen an die Türkei, und die Türkei ihrerseits grenzt an die EU-Staaten Griechenland und Bulgarien. Dorthin wollen die Menschen, die als Kriegsflüchtlinge und Armutsmigranten aus den östlichen Nachbarländern in die weiter
  • 141 Leser

Erstmals nach zwei Jahren wieder ein Quartalsgewinn

Die Neuausrichtung des Modekonzerns Hennes & Mauritz (H&M) zahlt sich aus. Im dritten Quartal legte der Gewinn erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder zu. Dabei half auch, dass die Sommerkollektion bei den Kunden gut angekommen ist. Vor Steuern kletterte der Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf 5,01 Mrd. weiter
  • 173 Leser

Es fehlt an Leichtigkeit

Borussia Dortmund setzt sich dank zweier Treffer von Achraf Hakimi in Prag durch. Bei RB Leipzig mehrt sich nach dem 0:2 gegen Lyon die Kritik.
Borussia Dortmund trat die Heimreise aus Prag dank Aushilfsstürmer Achraf Hakimi mit der Hoffnung auf ein wenig Ruhe an, bei RB Leipzig sah sich Trainer Julian Nagelsmann dagegen erstmals vorsichtiger Kritik ausgesetzt. Nach dem grundverschiedenen Abschneiden am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hatten die beiden Spitzenklubs der Fußball-Bundesliga weiter

Europa League Hessen lösen kniffligen Job

Eintracht Frankfurt hat in der Europa League im zweiten Gruppenspiel den ersten Sieg gelandet. Der Halbfinalist des Vorjahres gewann bei Vitoria Guimaraes aus Portugal mit 1:0 (1:0) und rehabilitierte sich damit für 0:3-Heimpleite zum Auftakt gegen den FC Arsenal. Evan N'Dicka (36.) traf per Kopf. In einer chancenarmen Partie hatte Frankfurt früh weiter

Europa League Wolfsburg bleibt ungeschlagen

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bleibt in der Europa League weiterhin ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner spielte beim französischen Klub AS St. Etienne 1:1 (1:1) und liegt in Gruppe I mit vier Punkten aus zwei Spielen voll im Soll. Der brasilianische Außenverteidiger William (15.) traf für die Niedersachsen. Timothee Kolodziejczak weiter

Facebook Libra-Partner gehen auf Distanz

Angesichts der massiven Kritik an Facebooks geplanter Digitalwährung Libra überdenken einige große Partner laut US-Medien ihre Beteiligung. Die Kreditkarten-Riesen Visa und Mastercard sowie andere Finanzpartner seien durch den Widerstand aus der Politik in den USA und Europa abgeschreckt worden. Demnach sei Facebook bei einigen der beteiligten Unternehmen weiter
  • 130 Leser

Flüchtlinge: Städte bieten Hilfe an

„Sichere Häfen“ wollen Gerettete bei sich aufnehmen und fordern transparentes Verteilungsverfahren.
Bundesweit haben sich mittlerweile 101 Städte zu „Sicheren Häfen“ erklärt. Das bedeutet: Sie sind bereit, aus Seenot gerettete Flüchtlinge bei sich aufzunehmen – zusätzlich zur regulären Aufnahmequote. Nun trafen sich Vertreter aus 26 Städten in Rottenburg (Kreis Tübingen). Aus Baden-Württemberg waren sechs Städte vertreten, weiter
  • 105 Leser
Ruck nach Rechts

Gesellschaftlicher Klimawandel

Nirgendwo in Deutschland ist die AfD an einer Regierung beteiligt. Einfluss hat sie trotzdem. Vor allem Bildungs- und Kulturpolitik stehen im Fokus.
Aus seinen Sorgen macht Volkhard Knigge kein Geheimnis. Seit 1994 leitet der Historiker die Gedenkstätten Buchenwald, viel hat er in dieser Zeit gesehen. Und doch sagt er: „Ich bin erstaunt, was man heute alles sagen kann, wofür man früher verprügelt worden ist.“ Knigge berichtet, dass Rechte Führungen durch das ehemalige Konzentrationslager weiter
  • 193 Leser

Gipfel für Ost-Ukraine rückt näher

Im Streit zwischen der Ukraine und Russland um die von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebiete im Osten der Ukraine ist Bewegung gekommen. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte im ukrainischen Fernsehen, die „letzten Hindernisse“ vor einem neuen Treffen im Normandie-Format seien „ausgeräumt“. Außenminister weiter

Gladbach gleicht kurz vor Schluss aus

Einen wenig berauschenden Auftritt legte Mönchengladbach in der Europa League hin. Der Bundesligist, hier mit Elvedi (links) gegen Crivelli, kam zu einem 1:1 bei Istanbul Basaksehir. Herrmann traf für Gladbach (90. Minute). Foto: dpa weiter
  • 206 Leser

Gomez' lockerer Umgang mit der Bank

Die Ruhe beim Zweitligisten VfB Stuttgart hat einen Namen.
Wenn ein Ex-Nationalspieler und fünfmaliger deutscher Meister wie Mario Gomez auch nach dem Ausfall von zwei Stürmern nur auf der Bank sitzt, wirkt das wie eine Demütigung. Noch dazu in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Vor dem Duell des Tabellenführers VfB Stuttgart gegen das Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) ist weiter

Hass-Posts müssen gelöscht werden

Online-Dienste wie Facebook können gezwungen werden, bei einer rechtswidrigen Beleidigung nach weiteren wortgleichen oder ähnlichen Äußerungen zu suchen und diese zu löschen. Das EU-Recht stehe entsprechenden Entscheidungen nationaler Gerichte nicht entgegen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg. Unter Berücksichtigung weiter
  • 166 Leser

Heute auf swp.de

Spatzen Spielberichte und Infos zum SSV Ulm 1846 Fußball gibt es unter swp.de/ssv-fussball Garten Tipps und Tricks für Hobby-Gärtner gibt unsere Expertin unter swp.de/dergruenerat Verbrechen In Niederbayern ist ein Mann vor einem Supermarkt erschossen worden. swp.de/video weiter
  • 102 Leser

Jaguar zieht in der Wilhelma ein

Knuffig anzusehen und doch den stärksten Biss aller Raubkatzen: In der Wilhelma wohnt erstmals seit Jahren wieder ein Jaguar. Eine zwei Jahre alte, noch namenlose Jaguar-Katze sei nun eingezogen, berichtet Wilhelma-Sprecher Harald Knitter. Besucher müssen sich aber noch gedulden: Zur Eingewöhnung bleibt der Teil des Raubtierhauses für einige Tage weiter
Kino

Kameramann will einen Nachschlag

„Das Boot“ war ein Kassenschlager. Jost Vacano stand hinter der Kamera. Er will jetzt einen Anteil an den Einnahmen.
Seit vielen Jahren kämpft der Chefkameramann des Filmklassikers „Das Boot“ um mehr Geld für seinen Anteil am Erfolg – nun steht der Streit vor seiner Entscheidung durch den Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall wirft sehr grundsätzliche und komplizierte Fragen auf, wie die dreistündige Verhandlung in Karlsruhe am Mittwoch zeigte. Ihr weiter

Kaul Gold, Schwanitz Bronze

Erfolgreicher Tag für das deutsche Team. Im Kugelstoßen bei den Frauen und im Zehnkampf der Männer gibt es kurz vor Mitternacht weitere Medaillen.
Der neue König der Athleten kommt aus Deutschland: Niklas Kaul (Mainz) hat bei seinem WM-Debüt in Doha sensationell Gold gewonnen. Der erst 21-Jährige steigerte seine persönliche Bestmarke auf 8691 Punkte und verwies nach einer spektakulären Aufholjagd am zweiten Wettkampftag Maicel Uibo aus Estland (8604) auf Platz zwei. Bronze holte Kanadas Olympia-Dritter weiter
  • 209 Leser

Klatsche für GdP-Vorstand

Das Landesarbeitsgericht rüffelt die Gewerkschaftsspitze wegen des Umgangs mit der Betriebsrats-Vorsitzenden.
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat in einem nicht anfechtbaren Urteil den Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) dazu verdonnert, die Vorsitzende des Betriebsrats der GdP-Bundesgeschäftsstelle in Berlin wieder zu den bisherigen Arbeitsbedingungen als Referentin zu beschäftigen und das erteilte Hausverbot aufzuheben. Der GdP-Bundesvorsitzende weiter
  • 5
  • 317 Leser

Klosterhalfen zweifelt nicht

Deutsche Läuferin steht treu zum Nike Oregon Projekt.
Konstanze Klosterhalfen ist von den Diskussionen um das Nike Oregon Projekt unbeeindruckt. „Das bleibt das beste Team der Welt“, sagte die magere Ausnahmeläuferin, als sie Fragen nach dem wegen Doping-Praktiken gesperrten Trainers Alberto Salazar beantworten musste. Auch nach dem WM-Finale über 5000 Meter am Samstag (20.25 Uhr) will die weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Elon Musk , Chef von Tesla, kann sich nicht wirklich über den Auslieferungsrekord von 97 000 Autos im dritten Quartal freuen. Weil er vor einer Woche mehr als 100 000 Fahrzeuge in Aussicht gestellt hatte, reagierten Anleger enttäuscht. Der Aktienkurs sackte um 6 Prozent ab. Der Großteil der ausgelieferten Autos entfiel mit 79 600 weiter
  • 164 Leser

Kraftwerk für Russland

Siemens baut in der russischen Teilrepublik Tatarstan ein Kraftwerk. Das soll eine Leistung von 250 Megawatt haben und 2023 ans Netz gehen. Zusammen mit zwei Wartungsverträgen hat das Projekt laut Siemens ein Volumen von rund 290 Mio. EUR. Kleinanleger verlieren Gegen den Goldhändler PIM Gold aus dem hessischen Heusenstamm laufen Ermittlungen wegen weiter

Kritik an Karliczek reißt nicht ab

Wurde NRW im Verfahren bevorzugt? Kretschmann will mit Söder und Weil sprechen.
Die Debatte um die Vergabe von 500 Millionen Euro für den Standort einer Batterieforschungsfabrik kommt nicht zur Ruhe. Wegen neuer Vorwürfe, Nordrhein-Westfalen sei im Bewerbungsverfahren des Forschungsministeriums bevorzugt behandelt worden, kündigte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) jetzt an, den Vorgang weiter
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Die baden-württembergische „Bibliothek des Jahres“ steht in Geislingen. Die Stadtbücherei erhalte den mit 10 000 Euro dotierten Preis für ihr innovatives Bibliotheksangebot, wie etwa die „Bibliothek der Dinge“ . Foto: Claudia Burst weiter

Kuzmina tritt ab

Biathlon-Olympiasiegerin Anastasija Kuzmina (35) hat ihre Karriere beendet. „Es ist besser, es jetzt zu tun, als im Laufe der Saison“, sagte die Schwester des Russen Anton Schipulin. Eigentlich wollte sie diesen Winter noch antreten. Foto: dpa weiter
  • 210 Leser

Land will Lkw-Stellplätze anmieten

Private und kommunale Flächen sollen Engpässe an Autobahnen beheben.
Im Kampf gegen fehlende Lkw-Stellplätze an Autobahnen setzt Baden-Württemberg auf eine neue Strategie: Das Verkehrsministerium will Flächen von Kommunen, Firmen und Privatleuten anmieten und von der Straßenbauverwaltung auf eigene Kosten aufrüsten lassen. Das geht aus einem Ausschreibungsentwurf hervor, der unserer Zeitung vorliegt und am Freitag weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Jan Böhmermann Der Fernseh-Satiriker (38) ist offiziell in die SPD aufgenommen worden – und strebt nach eigenen Worten weiter an die Parteispitze. Der SPD-Kreisverband Anhalt-Bitterfeld hat am späten Dienstagabend einen Beschluss des Kreisvorstands bekanntgemacht, ihn offiziell dem Ortsverein Köthen zuzuordnen. Dieser hatte den Kölner zwar weiter

Meghan klagt gegen Presse

Die Herzogin sieht sich als Opfer einer Kampagne.
Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) fühlen sich durch eine „skrupellose Kampagne“ der britischen Boulevardpresse bedroht und gehen in die juristische Gegenoffensive. Auslöser ist ein Brief Meghans an ihren Vater, den die „Mail on Sunday“ in Auszügen veröffentlicht hatte. Die Klage richtet sich gegen die Zeitung und weiter

Mehr als nur Remmidemmi

Deichkind machen auch auf ihrem neuen Album „Wer Sagt Denn Das?“ weiterhin ihr ganz eigenes Ding. Ein Interview mit Porky vom Electropunk-Dreigestirn.
Bei der Hamburger Band Deichkind ist alles ein wenig anders. Die Mitglieder der Band nennen sich Kryptic Joe, Porky und La Perla, füllen die größten Arenen mit ihren Shows, die sie selbst als Kindergeburtstage für Erwachsene beschreiben. Und da ist was dran: Denn wenn die Deichkinder in ihren selbst gestalteten Kostümen und mit aufwendigen Effekten weiter
Verkehr

Mehr Flächen für Brummis

Lkw-Parkplätze an Autobahnen sind rar, der Neubau ist teuer und langwierig. Das Land greift nun zu ungewöhnlichen Mitteln – und will Flächen anmieten.
Auf der Suche nach mehr Lkw-Stellplätzen an Autobahnen hofft das Land auf neue Partner: Kommunen, Firmen und Private sollen Flächen anbieten können, die die Straßenbauverwaltung dann ausstattet. Das steht in einem Ausschreibungsentwurf, der unserer Zeitung vorliegt. „In den letzten Jahren konnten über 120 Stellplätze pro Jahr durch Verdichtung, weiter
  • 108 Leser

Messer-Attacke Verdächtiger untergetaucht

Nach einer Messerattacke mit einem Schwerverletzten in Waldshut-Tiengen am Hochrhein sucht die Polizei einen 35 Jahre alten Mann. Dieser sei nach der Tat geflüchtet. Den Angaben zufolge war es in der Nacht zum Samstag am Busbahnhof der Stadt zu einem Streit unter mehreren betrunkenen Männern gekommen. Dabei griff der nun Gesuchte laut Polizei einen weiter

Mit Blue-Diesel im Tank

Die Deutsche Bahn erprobt in einem Testzug den Einsatz von sogenanntem Blue-Diesel. Dabei handelt es sich um Diesel, der zu einem bestimmten Anteil mit regenerativen Kraftstoffen versetzt ist. Foto: Kai Michael Neuhold/dpa weiter
  • 732 Leser

Mitarbeiter sticht auf Polizisten ein

Ein Angestellter tötet im Pariser Präsidium vier Kollegen und wird erschossen. Es soll zuvor Konflikte gegeben haben.
Bei einem Messerangriff im Pariser Polizeipräsidium sind vier Polizisten getötet worden. Der Täter, der ein Keramikmesser verwendete, ist ein Verwaltungsmitarbeiter des Präsidiums. Er wurde nach der Tat im Hof erschossen. Zunächst gab es keine Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Der Täter arbeitete Ermittlern zufolge bei der nachrichtendienstlichen weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

40. Ausspielung 6 aus 49 3 26 29 31 33 48 Superzahl 0 Spiel 77 2 4 6 6 9 0 6 Super 64 2 2 5 8 5 ohne Gewähr weiter

Neue Probleme für Boeing

Der Luftfahrtriese Boeing hat erneut Probleme mit einem wichtigen Flugzeugmodell. Die US-Aufsicht FAA ordnete an, dass einige Betreiber Boeing-Jets vom Typ 737 NG innerhalb von sieben Tagen auf Risse überprüfen. Der Hersteller hatte das Problem selbst entdeckt und die Behörde darüber informiert. Inflation in der Türkei In der Türkei ist die Inflation weiter
  • 136 Leser

Neue Strafzölle für Europa

US-Präsident Donald Trump will sich im Streit um Subventionen für Airbus eine bessere Verhandlungsposition verschaffen. Die EU arbeitet an Vergeltungsmaßnahmen.
Die USA verhängen wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle in Milliardenhöhe auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr von Flugzeugen soll vom 18. Oktober an eine zusätzliche Abgabe von 10 Prozent erhoben werden, bei zahlreichen anderen Produkten werden es 25 Prozent sein. Die Zölle treffen vor allem Produkte weiter
  • 158 Leser

Neuer Test in Arbeit

Doping Die Blutabnahme aus der Vene eines Athleten bei einer Doping-Kontrolle soll durch einen Stich in den Finger abgelöst werden. Die Welt-Anti-Doping-Agentur arbeitet mit den nationalen Anti-Doping-Agenturen und dem Internationalen Olympischen Komitee an der neuen Form des Blutdoping-Tests. Gerlach bleibt Chef Tennis Jens Gerlach bleibt 2020 Teamchef weiter

Nordkorea Neue Rakete getestet

Abschuss kurz nach Ankündigung neuer Atomgespräche mit den USA
Nordkorea hat einen Raketentest bestätigt. Am Mittwoch sei ein „neuer Typ“ einer unter Wasser abgeschossenen ballistischen Rakete erfolgreich getestet worden. Südkoreanischen Angaben zufolge flog die Rakete 450 Kilometer weit und stürzte dann ins Meer. Erst am Dienstag hatte Pjöngjang Atomgespräche mit den USA angekündigt. Bereits weiter

Nur geringe Schuld

Zwei der acht Angeklagten kommen mit einer Geldstrafe davon.
Im Prozess um die Insolvenz des Windparkentwicklers Windreich hat das Stuttgarter Landgericht das Verfahren gegen zwei Angeklagte wegen geringer Schuld vorläufig eingestellt. Eine 55 Jahre alte frühere Geschäftsführerin eines Windreich-Unternehmens muss eine Geldauflage von 4500 EUR zahlen und ein 56 Jahre alter Ex-Geschäftsführer einer anderen weiter
  • 197 Leser

Plácido Domingo tritt als Chef ab

Nach den Belästigungsvorwürfen mehrerer Frauen gegen Plácido Domingo hat der 78-Jährige die Oper in Los Angeles verlassen. Er trete von seinem Posten als Leiter der Oper zurück und sage geplante Auftritte ab, hieß es in einer Mitteilung des Spaniers. Er tue dies mit „schwerem Herzen“, aber angesichts der jüngsten Anschuldigungen gegen weiter
  • 104 Leser

Preis Buchhandlungen ausgezeichnet

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Rostock 108 Buchhandlungen mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. „Während die Algorithmen der Online-Händler sich auf Bestseller konzentrieren und Abweichendes eher ausblenden, lotsen die Buchhändler ihre Kunden durch geistiges Neuland“, sagte Grütters. In der mit 25000 Euro weiter

Rad Ärger nach Massensturz

Pascal Ackermann (Kandel) hat den Sieg beim Münsterland-Giro knapp verpasst. Der 25-Jährige (Bora-hansgrohe) musste sich im Sprint nur dem Kolumbianer Alvaro Hodeg (Quick Step) geschlagen geben. Kurz vor dem Ziel kam es zu einem Massensturz, nachdem Walscheid (5.) und Quick-Step-Fahrer Florian Senechal sich berührt hatten. Senechal ging zu Boden, weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Hertha BSC – Düsseldorf (2:0) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – Hoffenheim (4:1) Bayer Leverkusen – RB Leipzig (1:1) SC Freiburg – Bor. Dortmund (2:2) SC Paderborn – FSV Mainz 05 (1:0) Samstag, 18.30 Uhr Schalke 04 – 1. FC Köln (3:0) Sonntag, 13.30 Uhr Mönchengladbach – FC Augsburg (3:0) Sonntag, weiter

Richter zieht vor den BGH

Der Jurist wehrt sich gegen den Vorwurf, er arbeite zu langsam.
Der Rechtsstreit um das Arbeitstempo eines Richters aus Freiburg wird den Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigen. Der Richter habe Rechtsmittel gegen eine Entscheidung des Dienstgerichtshofs für Richter am Oberlandesgericht Stuttgart eingelegt, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Vor dem Dienstgerichtshof hatte der Mann eine Schlappe einstecken müssen. weiter

Rückkehr in die Smartphone-Welt

Erst vor wenigen Jahren war der Handy-Pionier aus diesem Geschäft ausgestiegen. Die Übernahme von Nokia endete im Desaster. Jetzt will der US-Konzern mit einem ungewöhnlichen Aufklapp-Gerät wieder mitmischen.
Es war die Überraschung des Herbstevents von Microsoft in New York City. Der Konzern, der erst vor wenigen Jahren die eigenen Windows-Telefone aufgegeben hatte, will wieder in den Smartphone-Markt zurückkehren. Das Gerät mit dem Namen Surface Duo soll sich dabei stark von klassischen Smartphones wie Apples iPhone abheben: Es kommt mit zwei Displays weiter
  • 277 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu den Risiken für die Konjunktur

Schleichendes Gift

Die Einschätzung der fünf Forschungsinstitute hat fast etwas Beruhigendes. Nach mehr als zehn Jahren Aufschwung gibt es einen Dämpfer, aber keine tiefen Einschnitte. Das passt zur Wahrnehmung vieler Arbeitnehmer. Deren Kaufkraft ist seit Jahren gewachsen, Sorge um den Job war kein Thema. Aus dem Gefühl eines jahrelangen Booms heraus sind die Verbraucher weiter
  • 162 Leser

Scholl-Preis für türkischen Journalisten

In der Türkei ist er ein Gefangener, in Deutschland wird er geehrt: Ahmet Altan.
Der inhaftierte türkische Journalist Ahmet Altan bekommt in diesem Jahr den Geschwister-Scholl-Preis. Er wird für sein Buch „Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis“ ausgezeichnet, wie der Landesverband Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandelsmitteilte. „Ahmet Altans Texte zeigen auf eine ruhige, klare weiter
Landes köpfe

Schöneberger moderiert auf Antenne 1

Das Radioprogramm der Moderatorin Barbara Schöneberger (45) ist jetzt auch im Südwesten zu hören: jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr bei Hitradio Antenne 1. Dies teilte die Südwestdeutsche Medienholding mit, zu der der Privatsender gehört. In der „Barba radio Show“ interviewt Schöneberger Prominente aus Musik, Sport und Unterhaltung. weiter
Landes köpfe

Schöneberger moderiert auf Antenne 1

Das Radioprogramm der Fernsehmoderatorin Barbara Schöneberger (45) ist jetzt auch in Baden-Württemberg zu hören: jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr bei Hitradio Antenne 1. Dies teilte am Mittwoch die Südwestdeutsche Medienholding mit, zu der der Privatsender gehört. In der „Barba radio Show“ interviewt Schöneberger Prominente aus weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Umgang von Politikern mit Niederlagen

Schöner Scheitern

Die bunte Welt der Start-ups war noch nicht erfunden, als Samuel Beckett niederschrieb, was später dann zu deren fröhlichem Leitspruch werden sollten: „Try again. Fail again. Fail better.“ Wieder versuchen, wieder scheitern, besser scheitern. Nun war der irische Schriftsteller nicht gerade als Optimist bekannt und sein Dreisatz bestimmt weiter
  • 143 Leser
Augen Blick

Sechs Zwergotter auf einen Streich

Erstmals seit acht Jahren sind im Duisburger Zoo wieder Zwergotter geboren worden. Die Elterntiere leben erst seit Mai dort. Direkt nach der Ankunft des neuen Pärchens konnten Pfleger die ersten Annäherungsversuche beobachten. Die wiederholte Paarung der beiden war sehr erfolgreich: Der Wurf brachte sechs Jungtiere – drei Weibchen und drei Männchen. weiter
  • 117 Leser

Skeptische Mitarbeiter

Jeder dritte Arbeitnehmer vertraut den Chefs nicht.
Viele Mitarbeiter deutscher Unternehmen zweifeln einer Umfrage zufolge angesichts anstehender Herausforderungen an der Strategie ihrer Firmen. Mit 32 Prozent vertraut etwa ein Drittel nicht darauf, dass die Geschäftsführung die richtigen Entscheidungen für die Zukunft trifft. Das ergab eine Erhebung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. weiter
  • 153 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 19.20 Uhr: Leichtathletik, WM in Doha/Katar, 8. Tag, u.a. Finals Hochsprung Männer und Diskuswurf Frauen Eurosport 15 Uhr: Radsport, Tour of Croatia, 4. Etappe, Starigrad – Gorski Kotar (155 km). SWR 13.30 Uhr: Kunstturnen, WM in Stuttgart, Frauen, Qualifikation DAZN 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga, 7. Spieltag, Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf weiter

Sportliches Vorbild und Mutmacherin

Simone Biles startet als Rekord-Weltmeisterin in Stuttgart. Dennoch gibt sich die 22-Jährige ganz bescheiden.
Usain Bolt, Michael Phelps – Simone Biles bewundert den Jahrhundertsprinter und den Ausnahmeschwimmer, doch in den Orden solcher Superstars des Sports will sie sich nicht einreihen. Aus Selbstschutz. „Dann wären die Anforderungen an mich ja noch höher“, sagte die Rekord-Weltmeisterin mit einem leisen Seufzer in der Stimme. Verdient weiter

Sprengstoff Spaziergänger findet Granaten

Ein Spaziergänger hat am Montag in einem Wald in Rheinau (Ortenaukreis) mehrere scharfe Handgranaten entdeckt. Die Eierhandgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg waren durch einen umgekippten Baum und dessen freigelegte Wurzeln zum Vorschein gekommen. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst sprengte die Granaten kontrolliert. Hierzu wurde eine Sicherheitszone weiter
STICHWORT EBOLA

Stichwort Ebola

Im August 2018 wurde der Ausbruch von Ebola-Fieber in der Demokratischen Republik Kongo offiziell bestätigt. Ein Jahr später trat es auch in anderen afrikanischen Ländern auf. Seitdem versuchen die afrikanischen Staaten mit Hilfe der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine weitere Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Laut Afrikanischer Union (AU) weiter
  • 122 Leser

Strafzölle auf EU-Importe

Subventionen für Airbus werden mit Zuschlägen geahndet.
Die US-Regierung hat im Streit um Staatshilfen für die Flugzeugindustrie Strafzölle auf EU-Importe angekündigt. Flugzeuge aus der EU sollen ab Mitte des Monats mit Strafzöllen von zehn Prozent belegt werden. Auf eine Reihe anderer Waren insbesondere aus Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien würden Importaufschläge von 25 Prozent weiter

Technische Panne beim Start von i-Kfz

Das An- und Ummelden von Autos soll einfacher und schneller gehen. Doch der Start des Angebots verzögert sich.
Die Möglichkeit der Online-Zulassung für Autos verzögert sich. Eigentlich sollte im Rahmen der dritten Stufe der internetbasierten Kfz-Zulassung, genannt i-Kfz, zum 1. Oktober möglich sein, Erstzulassung, Wiederzulassung, Umschreibung und Adressänderung von zu Hause aus per Mausklick zu erledigen. Doch sucht man die entsprechende Funktion auf den weiter

Thomas Cook Fast alle Reisende wieder zu Hause

Fast alle Gäste des insolventen deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook kehren bis zum Wochenende aus dem Urlaub zurück. „In den darauf folgenden Tagen reisen die noch rund 1000 verbliebenen Gäste nach und nach ab“, teilte das Unternehmen mit. Aktuell sind noch 11 500 Urlauber mit der deutschen Tochter von Thomas Cook unterwegs. weiter
  • 168 Leser

Tod durch Keime in Wurst

Nach zwei Todesfällen durch Keime in Wurstwaren muss ein Fleischhersteller in Nordhessen die Produktion stoppen. Das Veterinäramt des Landkreises Waldeck-Frankenberg habe den Betrieb geschlossen, sagte eine Kreis-Sprecherin. Mutter zu Haft verurteilt Nach schweren Misshandlungen ihrer Tochter hat das Landgericht Hannover eine 44-Jährige zweieinhalb weiter

Trauer um Karel Gott

Großer Verlust in der Schlagerwelt: Die „Goldene Stimme aus Prag“ stirbt mit 80 Jahren nach schwerer Leukämie-Erkrankung.
Wenn das Lied von der kleinen frechen schlauen „Biene Maja“ ertönt, „Einmal um die ganze Welt“ oder „Babicka“, das nur für den deutschen Markt geschriebene Loblied auf alle lieben Omas, dann weiß jeder, wer da in Tonhöhe eines ausgebildeten Tenors singt – Karel Gott, die „Goldene Stimme“ aus weiter
Kunstturn-WM in Stuttgart

Turnen für den Team-Erfolg

Elisabeth Seitz und Andreas Toba sollen die deutsche Mannschaft in Stuttgart zur Olympia-Qualifikation führen. Das Interesse vom Heimpublikum ist riesig.
Für Andreas Toba kann die Kunstturn-WM am liebsten schon heute losgehen. Die Form stimmt, die Übungen liefen beim Podium-Training wie am Schnürchen. Das nötige Kribbeln ist nach dem Vorgeschmack in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle auch da. Und doch muss sich der Bundesliga-Athlet des TV Wetzgau noch bis Sonntag (19.30 Uhr) gedulden, ehe er vor dann weiter
  • 241 Leser

USA Trump nennt Verfahren „Jux“

US-Präsident Donald Trump hat im Streit mit den Demokraten über das anvisierte Amtsenthebungsverfahren drastisch nachgelegt. Die Demokraten sollten sich darauf konzentrieren, das „Land aufzubauen“, und keine „Zeit und Energie mit Schwachsinn verschwenden“, schrieb er auf Twitter. Bei einem Treffen mit dem finnischen Präsidenten weiter
  • 130 Leser

Verbrechen 39-Jähriger in Bayern erschossen

Nach tödlichen Schüssen auf einen 39-Jährigen vor einem Supermarkt in Niederbayern ermittelt die Kriminalpolizei den Tathergang. „Wir untersuchen, wie oft auf den Mann geschossen wurde und befragen weitere Augenzeugen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war am Mittwochabend auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt in Abensberg erschossen weiter

Verhandlung vertagt

Ohne greifbare Annäherung sind die Tarifverhandlungen für die 12 000 IBM-Beschäftigten in Deutschland auf den 24. Oktober vertagt worden. Die Arbeitgeber legten kein Angebot vor. Die Gewerkschaft Verdi fordert unter anderem eine Erhöhung der Tarifgehälter um 5,5 Prozent. 20 000 Freiwillige Rund 20 000 Freiwillige sollen im kommenden weiter

Verhohnepiepeln um jeden Preis

Sie pflegen Tabubrüche aller Art und nichts und niemand ist ihnen dabei heilig. Seit 50 Jahren sorgt die britische Nonsens-Truppe Monty Python für Furore in Film und Fernsehen.
Sowas hatte man selbst in England noch nicht gesehen, der ewigen Heimstatt des Skurrilen: ein Besuch im Ministerium für alberne Gangarten; Marx, Mao und Lenin beim Fußballquiz; gefährliche Horden von Linksabbiegen-Schildern und britische Rekruten, die mit frischem Obst angegriffen werden. Die Albernheit, mit der Monty Python zu Werke gingen, stand weiter
  • 115 Leser

Volkswagen Vorbereitungen auf neues Werk

Der Bau eines neuen VW-Werks in der Türkei rückt näher. Als einen weiteren Schritt in diese Richtung hat der Autohersteller nun in der westtürkischen Provinz Manisa eine Tochtergesellschaft gegründet. Die Firma sei dort im Handelsregister eingetragen und mit einem Kapital von 150 Mio. EUR ausgestattet worden, sagte ein VW-Sprecher. Mit Blick auf weiter
  • 148 Leser

Vor allem Immobilien machen den Unterschied

Die Menschen in Deutschland werden im Schnitt immer reicher. Nicht jeder profitiert in gleichem Maße.
Die Menschen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren mehr Vermögen angehäuft. Allerdings ist es im internationalen Vergleich weiterhin sehr ungleich verteilt. Die reichsten 10 Prozent besitzen mehr als die Hälfte des gesamten Vermögens (56 Prozent), wie aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervorgeht. Die weiter
  • 172 Leser

Watzke ein Clown

Fußball Der frühere BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke als „Clown“ bezeichnet. „Es ist besser für Sie, wenn ich nie darüber rede, warum ich Dortmund wirklich verlassen habe, Herr Watzke. Sie sind so ein Clown“, schrieb der Arsenal-Stürmer bei Twitter. Löw weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Arroganz im Gemeinderat“:

Liebe Frau Ebner, mit großen Kalibern kritisieren Sie mich in Ihrem Leserbrief. Arroganz, Ignoranz, sogar ein Vergleich mit Donald Trump. Und Sie fordern Wahrhaftigkeit. Bei den Themen, die Sie ansprechen, verzerren Sie aber die Tatsachen. Sie schreiben, ich hätte einen Stadtratskollegen des „Rechtsbruchs“ seines Amtseides beschuldigt, als dieser

weiter
  • 2
  • 338 Leser
Was wohl der Vater verdient

Zu Greta Thunberg:

Putin mag ja sein wie er will, aber in einem hat er recht. Greta wird für fremde Interessen nur vorgeschoben und diesbezüglich

missbraucht und fremdgesteuert. Was Greta predigt, wissen wir alle schon lange, aber die Umsetzung mit ihren ganzen Problemen dauert eben in einer Demokratie. Weiß überhaupt jemand, was der Vater von Greta mit diesem ganzen

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht über den Unterkochener Ortschaftsrat vom 25. September:

Zum Thema Nr.1, der B 29a: Unterkochen erstickt mit Verkehr, der überwiegend von der Oberkochener Industrie erzeugt wird. Mit dem Kreisverkehr und der Tieferlegung der Ebnater Steige kommt nur noch mehr Verkehr in den Ort und wir Anlieger leiden darunter.

Zur Feuerwache: Einen besseren Standort als momentan gibt es meiner Meinung nach nicht. Eine Verlegung,

weiter
  • 3
  • 198 Leser

AGV 1961 zu Besuch in Nürnberg

Mitte September führte der AGV 1961 seinen diesjährigen Ausflug nach Nürnberg durch.Die Vereinsmitglieder trafen sich am Freitagmittag am Gmünder Bahnhof um mit dem Zug dorthin zu gelangen.Trotz anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten hatte man das gebuchte Hotel rasch gefunden.Nach dem Einchecken und frisch machen, traf man

weiter
  • 5
  • 628 Leser

Themenwelten (16)

Alles was das Herz begehrt

Mit einem bunten Mix wird am morgigen Sonntag in Mögglingen von 11 bis 17 Uhr wieder der Herbstmarkt stattfinden. Unterschiedliche Stände und geöffnete Läden sorgen für Abwechslung.

Mögglingen. Am morgigen Sonntag, 6. Oktober, findet von 11 bis 17 Uhr der diesjährige Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Geöffnet haben: NANA&Didit Limited, Die Geschenke-Idee, Brezel-Weber, RemsOptik und Retro World.

Neben traditionellen Marktständen haben auch örtliche Vereine Ihren Marktstand aufgebaut und so ist auch dieses

weiter
  • 433 Leser

Fernsehen aktuell

Talk am See

Moderatorin Gaby Hauptmann diskutiert mit ihren Gästen über aktuelles Tagesgeschehen aus Gesellschaft und Boulevard. Die Gäste: Sänger Thomas Anders, Autorin Beatrice Herbold, Leichtathlet Carl Dohmann, Model Laura Bräutigam und Autor Wolf Dieter Storl.

SWR, Sa., 21.50 Uhr (60 Minuten)

Inselgeschichten

In der Dokumentation besucht

weiter
  • 338 Leser

Wofür ist Banksy bekannt?

a) für seine Musik

b) für seine Rezepte

c) für seine Kunst

(Richtig ist Antwort c) für seine Kunst. Banksy ist ein berühmter Künstler aus dem Land Großbritannien. Wer genau hinter dem Namen steckt, weiß man nicht.)

weiter
  • 249 Leser

Lager sind überfüllt

Flüchtlinge In Griechenland leben viele Flüchtlinge

Athen. Diese Unterkunft ist zu 100 Prozent belegt. Wer so etwas hört, hat meist Pech gehabt. Denn 100 Prozent belegt heißt: Alle Zimmer sind vergeben, jedes Bett ist voll. Was aber bedeutet es dann, wenn Unterkünfte zu 300 Prozent oder sogar mehr belegt sind?

So etwas hat man in den letzten Tagen zum Beispiel aus Griechenland im Süden Europas gehört.

weiter
  • 288 Leser

Verstecken verboten

Proteste In Hongkong gilt jetzt Vermummungsverbot

Hongkong. Menschen mit Masken, Sonnenbrillen und Tüchern laufen durch die Straßen. So etwas sieht man gerade in der Stadt Hongkong in Asien häufig. Dort finden seit Monaten große Demonstrationen gegen die Regierung statt. Bei den Protesten verstecken einige Menschen ihr Gesicht. Sie wollen nicht erkannt werden. Man nennt das auch vermummen.

Bei

weiter
  • 261 Leser

Winterreifen erhöhen die Sicherheit

Grip Nebel am frühen Morgen, rutschiges Laub auf den Straßen: Der Herbst hält im Straßenverkehr so manche gefährliche Situation bereit. Vorausschauende Autofahrer steigen daher frühzeitig auf Winterreifen um.

Die Bereifung für die kalte Jahreszeit ist nicht erst bei Eis und Schnee von Vorteil. Bereits bei Außentemperaturen von sieben Grad Celsius und weniger sind die speziellen Gummimischungen den Sommerreifen in Sachen Grip und Sicherheit überlegen. Damit die Winterreifen ihre Funktion zuverlässig erfüllen können, sollten sie aber noch gut in Schuss

weiter
  • 255 Leser

Die Ruhe nach dem Sturm

Resort Damp Der Trubel der Hochsaison ist nach dem Ende der Sommerferien vorbei.

Der Herbst hat an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins seinen ganz besonderen Rei,. nun kann man Ruhe und Entspannung vorfinden. Auf Action, viel Wasser und Genussmomente muss man deshalb aber noch lange nicht verzichten: Das Ostsee Resort Damp beispielsweise ist zu dieser Jahreszeit immer eine Reise wert.

Meerwasserschwimmbad

Der Herbst 2018 war auch

weiter
  • 200 Leser

Auf der Insel des Lichts

Mittelmeer Viele Künstler lassen sich von der landschaftlichen Schönheit Mallorcas inspirieren. Ein Streifzug durch Ateliers.

Es ist tatsächlich außergewöhnlich – das Licht auf Mallorca. „Gegen Abend wechselt die Farbe dieser Landschaft von Stunde zu Stunde und gewinnt hierbei mehr und mehr an innerer Harmonie“, schreibt die Schriftstellerin George Sand, die sich im Winter 1838 mit ihrem Liebhaber, dem Komponisten Frédéric Chopin, zehn Wochen lang auf

weiter
  • 174 Leser

Im Hotel essen wie bei Muttern

Vietnam Ein Hotel im Süden holt sich Streetfood ins Haus.

Huu Vo ist Teilzeitvegetarierin. Jeden Monat verzichtet sie für zehn Tage auf Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte. So versucht sie der buddhistischen Verpflichtung der Ehrfurcht vor allem Lebendigen gerecht zu werden. Als sie von ihrer Tochter Linh gefragt wurde, ob sie ab und zu in einem Hotel kochen wolle, war ihre erste Reaktion: „Wie soll

weiter
  • 227 Leser

Märchenzauber vor romantischer Kulisse

Geschichten Es war einmal in Rothenburg ob der Tauber.

In diesem Jahr liegt schon weit vor der Weihnachtszeit eine verzauberte Stimmung über dem malerischen Rothenburg ob der Tauber. Denn die Altstadt wird vom 2. bis 10. November 2019 der Ort für Märchenerzählungen und fantastische Konzerte. Der Schwerpunkt liegt auf den Geschichten von Hans Christian Andersen. So können sich die Besucher beispielsweise

weiter
  • 183 Leser

Wissenswertes zur Tour

Anreise Die portugiesische Fluggesellschaft Tap (www.flytap.com) und die deutsche Eurowings (www.eurowings.com) fliegen von Stuttgart aus nach Porto, Lissabon oder Faro.

Unterkunft In Chaves und Faro sind Unterkünfte in allen Preislagen erhältlich. Eine Vorausbuchung ist vor allem in den Ferienzeiten sinnvoll. Außergewöhnliche Unterkünfte im

weiter
  • 243 Leser

Portugals Version der Route 66

Iberische Halbinsel Die portugiesische Nationalstraße 2 führt über 739 Kilometer vom äußersten Norden bis runter an die Algarve. Unterwegs lernt man die ganze Vielfalt des Landes kennen.

Es wäre ein reizvolles Spiel, ganze Landschaften selbst gestalten zu können. Was würde gut zusammenpassen? Die Uferlandschaften der Mosel vielleicht, vereint mit den Olivenhainen und Weingütern der Toskana? Es ist ein bisschen unerwartet, ziemlich genau diese Synthese im Inneren Portugals zu entdecken. Am Kilometerpunkt 86 der Nationalstraße EN

weiter
  • 5

Ein fester Tag im Kalender der Gläubigen

An Allerheiligen soll an die Heiligen der katholischen Kirche erinnert werden, aber auch die Gräber der eigenen Verstorbenen werden dann besucht und hergerichtet.

Allerheiligen ist der kirchliche Feiertag, der am 1. November jeden Jahres gefeiert wird. An diesem Tag wird sowohl allen Heiligen und Märtyrern der katholischen Kirche gedacht als auch allen Verstorbenen, von deren Heiligkeit nur Gott allein weiß. An Allerheiligen kommen oftmals Familien zusammen und besuchen gemeinsam die Gräber der Verstorbenen.

weiter
  • 153 Leser

Einfühlsame Gespräche und individuelle Gräber

Beim Tod eines geliebten Menschen ist der Beistand eines einfühlsamen Bestatters wichtig. Auch die Grabpflege ist wichtig.

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, durchlebt man eine schwere Zeit der Einsamkeit und Verzweiflung. Die plötzlich entstandene, ungekannte Leere im Raum und in einem selbst, scheint unerträglich zu werden. Alles fehlt, alles ist anders und es wird nie wieder so sein, wie es einmal war. Mit voller Härte wird einem das bewusst. Um mit diesem, auch angsteinflößenden

weiter
  • 161 Leser

Grabstätten – aus Stein gehauen

Ein Grabstein ist ein Kunstwerk, das den persönlichen Charakter des Verstorbenen widerspiegeln soll und ein individuelles Objekt darstellt. Handwerkliches Können ist gefragt.

Für die Gestaltung der Grabmale und des Grabschmucks muss jeder Steinmetz sensibel mit den Kunden umgehen. Immerhin geht es um den Verlust eines geliebten Menschen, an den man sich erinnern möchte. Hier steht die Gestaltung im Vordergrund und auf die Individualität wird ein besonderes Augenmerk gelegt. Denn Grabsteine sind Kunstwerke, die einen persönlichen

weiter
  • 177 Leser