Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. Oktober 2019

anzeigen

Regional (93)

Zahl des Tages

13

Mal haben jugendliche Testkäufer beim Fahndungs- und Sicherheitstag der Polizei Alkohol erhalten. Im Bezirk des Polizeipräsidiums Aalen waren insgesamt 53 Verkaufsstellen kontrolliert worden.

weiter
  • 402 Leser

Foto für Titelseite gesucht

Weinstadt. Ob Profi oder Hobbyfotograf: Für die erste Ausgabe 2020 des Remstal Magazins sucht der Tourismusverein Remstal-Route im Rahmen eines Fotowettbewerbs eine tolle Aufnahme für die Titelseite. Da das Magazin von Januar bis Juni gültig ist, sollte das Motiv jahreszeitlich passend und im Remstal aufgenommen worden sein.

Wer am Fotowettbewerb

weiter

„Schtonk!“ auf der Bühne

Die Württembergische Landesbühne Esslingen präsentiert zum Auftakt der Theater-Reihe 2019/2020 des Gmünder Kulturbüros am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten „Schtonk!“ – eine satirische Komödie von Helmut Dietl. Der schmierige Skandalreporter Hermann Willié ist seit Kurzem stolzer Besitzer der Carin

weiter
  • 5

Soiree gegen Menschenhandel

Veranstaltung Der Serviceclub Soroptimist Schwäbisch Gmünd lädt am Freitag, 25. Oktober, 18 Uhr, zur musikalisch-politischen Soiree mit „Vocal Deluxe“. Der Abend im Prediger steht unter dem Motto „Menschenwürde statt Menschenhandel“ und setzt Zeichen gegen Prostitution. Den Impulsvortrag hält Kriminalhauptkommissar a.D.

weiter

Talente oben ohne im Schloss

Wenn es am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr im Schloss Untergröningen wieder „oben ohne“ zur Sache geht, sind zwei junge Talente aus der Region dabei, die aus TV-Talentshows bekannt sind: Marita Hintz aus Aalen und Noel Lehar aus Welzheim. Außerdem will die Band Mutwillig aus Schwäbisch Gmünd alles geben. Sie und alle anderen spielen

weiter

Mit Katie in die Kleinkunstsaison

Am Donnerstag, 17. Oktober, startet die neue Kleinkunst-Saison um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Katie Freudenschuss macht den Anfang mit ihrem Programm „Einfach Compli-Katie!“ Intelligent, temperamentvoll und witzig stellt Katie Freudenschuss in ihrem zweiten Bühnenprogramm ihre gute Beobachtungsgabe unter Beweis.

Katie ist Songschreiberin,

weiter

Polizei zieht Bilanz des Großeinsatzes

Kriminalität Nach dem Fahndungs- und Sicherheitstag werden 159 Strafverfahren eingeleitet.

Ostalb. Einen Tag lang waren Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in fünf Bundesländern im Einsatz, um mit zielgerichteten Kontrollaktionen gegen Straftaten im öffentlichen Raum vorzugehen. Das Ergebnis des 24-stündigen Sicherheitstags im Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis und Landkreis Schwäbisch Hall: Gut 2000 Personen und 800 Fahrzeuge sowie 149 Gaststättenbetriebe

weiter

Zeiss-Award geht in die fünfte Runde

Wettbewerb Bis zum 4. Februar 2020 sind Fotografen weltweit aufgerufen, Fotostrecken einzureichen.

Oberkochen. Die World Photography Organisation und ZEISS rufen ambitionierte Fotografen weltweit dazu auf, ihre Werke unter dem Thema „Seeing Beyond – Discoveries“ einer internationalen Experten-Jury zu präsentieren. Bis zum 4. Februar 2020 können sie ihre Fotoserien aus fünf bis zehn Bildern online einreichen.

Das Thema „Seeing

weiter
  • 211 Leser

Ehrenbürger zum 80. Geburtstag?

Personalie Berndt-Ulrich Scholz ist 80 Jahre alt. Berufliche Rückschläge und Enttäuschungen durch den VfR Aalen schmerzen ihn, doch die Unternehmerpersönlichkeit strahlt wieder Optimismus aus.

Aalen/Essingen

An diesem Donnerstag wird Berndt-Ulrich Scholz 80 Jahre alt. Er feiert still im Kreis seiner Familie. Sein Sohn Oliver Scholz hat in einem Schreiben an Oberbürgermeister Thilo Rentschler vorgeschlagen, dem Jubilar für seine vielfältige Verdienste die Ehrenbürgerschaft und die Ehrenplakette in Silber der Stadt Aalen zu verleihen.

weiter
Tagestipp

Gedenken an „Euthanasie“-Opfer

Jährlich gedenkt der Rabenhof den Opfern der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Politik am 17. Oktober - dem Tag, an dem im Jahr 1940 31 Bewohner des Rabenhofs nach Grafeneck deportiert wurden. Gerold Wenzel berichtet von der Stolpersteininitiative Aalen unter dem Motto„verlegt - verleugnet - vernichtet“. (Foto: privat LWV/Habila)

weiter

Die Uhr zur Gartenschau

Schwäbisch Gmünd. Die Remstal-Gartenschau endet am Sonntag, 20. Oktober und damit auch das Angebot der Remstal-Gartenschau-Uhr 2019. Deshalb erfolgt am Freitag, 18. Oktober, von 10 bis 17 Uhr, am Samstag, 19. Oktober, von 10 bis 14 Uhr, und am verkaufsoffenen Sonntag, 20. Oktober, von 13 bis 18 Uhr eine letzte Verkaufsveranstaltung beim Gmünder

weiter

Gruppe besteht seit 30 Jahren

Vereine Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Gmünd feiert am Samstag ihren runden Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Seit 30 Jahren besteht die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Gefeiert wird im Rahmen des 14. Gmünder Epilepsietags am Samstag, 19. Oktober. Der Epilepsietag wird zusammen mit den Paten der Gruppe, Dr. Peter Scheidt und Oberärztin Tanja Weisbrod, organisiert. Veranstaltungsort ist der Konferenzraum

weiter
Kurz und bündig

Kurs: Büromanagement

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag, 17. Oktober, um 18 Uhr lädt die Volkshochschule zu einem Informationstermin für den neuen Lehrgang „Geprüfte Fachkraft Büromanagement“ ins VHS-Zentrum am Gmünder Münsterplatz ein. Der berufsbegleitende Kurs mit 200 Unterrichtsstunden findet zweimal wöchentlich statt. Er beginnt am 6. November und

weiter
Kurz und bündig

Kurs: Gestalten mit Farbe

Schwäbisch Gmünd. Das Berufskolleg für Grafik-Design im Universitätspark 6 in Gmünd führt am Samstag, 19. Oktober, einen Workshop zu „Gestalten mit Farbe“ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren. Dabei wird der Zusammenhang von Farbe und Gestaltung behandelt. Techniken

weiter
Kurz und bündig

Schnuller, Daumen und Co.

Schwäbisch Gmünd. Ein Vortrag über Mundgewohnheiten von Kindern findet an diesem Donnerstag, 17. Oktoner, im Konferenzsaal des Stauferklinikums statt. Die Referentin Annett Schwarze ist Logopädin und geht untern anderem den Fragen nach: Bis zu welchem Alter darf mein Kind einen Schnuller haben? Wie kann ich meinem Kind das Daumenlutschen oder den

weiter

Am Donnerstag zeigt sich immer wieder mal die Sonne

Die Spitzenwerte: 13 bis 18 Grad

Am Donnerstag gibt es wieder einen Wechsel aus Sonne und teils dichten Wolken, speziell ab dem Nachmittag sind einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 13 bis 18 Grad. 13 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Zeichen gegen Prostitution setzen

Soziales Soirée von Soroptimist mit Stadt und Ostalb-Bündnis am 25. Oktober im Gmünder Prediger: Vorverkauf läuft.

Schwäbisch Gmünd. Die menschenverachtende Realität der Prostitution ist Thema bei einer Soirée am Freitag, 25. Oktober, um 18 Uhr im Prediger-Festsaal. Seit 20 Jahren arbeitet die Kontaktstelle Solwodi Ostalb am Thema. 2018 wurde das „Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-) Prostitution“ auf Initiative des Clubs Soroptimist

weiter

Straßdorfer 80er feiern gemeinsamen Gottesdienst

Altersgenossen Der Altersgenossenverein (AGV) 1939 aus Straßdorf hat bereits im Juni mit dem Feiern des 80er-Festes begonnen. Den Anfang machte ein Dreitages-Tagesausflug mit einer Weinbergsafari am Kaiserstuhl, einer Panoramafahrt auf der Elsässischen Weinstraße nach Colmar und einem ein Ausflug ins Markgräfler Land. Nun gedachte man bei einem

weiter
  • 5
Kurz und bündig

„Félicité“ im VHS-Kino

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 18. Oktober, ab 18 Uhr zeigt die Gmünder Volkshochschule (VHS) in Kooperation mit dem Turm-Theater den kongolesischen Film „Félicité“ in Originalsprache mit deutschem Untertitel. Eintritt: sieben Euro. Félicité ist Bar-Sängerin in Kinshasa. Sie ist eine Frau in der Mitte ihres Lebens, stolz und unabhängig,

weiter

Unerwartet erfolgreiches Sportjahr

Ehrungsabend Der Schwimmverein Gmünd zeichnete seine besten Athleten, ihre Trainer und die vielen ehrenamtlichen Helfer aus. Vorsitzender Roland Wendel optimistisch für das Sportjahr 2020.

Schwäbisch Gmünd

Der Schwimmverein Gmünd hatte am Mittwoch seine Schwimmerinnen und Schwimmer, die bei Landes- und deutschen Meisterschaften Titel gewannen, ihre Trainer und ihre Übungsleiter sowie die engagierten Helfer zum Ehrungsabend in den „Franziskaner“ eingeladen. Vorsitzender Roland Wendel blickte auf ein „erfolgreiches

weiter
Guten Morgen

Die Axt im Haus und YouTube

Gerhard Königer über einen, der gerne ein guter Handwerker geworden wäre.

Es gibt Männer, die haben einfach kein handwerkliches Geschick. Und dann gibt es solche, die haben dazu auch noch zwei linke Hände. Gerade die sind aber nicht selten fest überzeugt davon, dass sie das „schon hinkriegen. Es gibt ja heute für alles ein YouTube-Video.“

Der, um den es hier geht und dessen Namen wir auf ausdrücklichen Wunsch

weiter

Diskussion über Bäume

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion der Linken im Gmünder Gemeinderat möchte das Thema Baumbestand in der Stadt beraten. Die Verwaltung will diese Informationen zunächst im Gremium für Spielplätze und Baumpflege diskutieren und dann entscheiden, ob auch im Gemeinderat darüber gesprochen wird, so Richard Arnold. Professor Dr. Andreas Benk (Linke)

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Heute Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag, 17. Oktober, laden die Frauen des Projekts „Zukunft ist Jetzt“ zum interkulturellen Frauenfrühstück von 9 bis 11 Uhr ins a.l.s.o.-Cafe ein. Bei einem mediterranen Frühstück gibt es Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und locker ins Gespräch zu kommen. Thema sein wird auch die Heilwirkung und Nutzungsmöglichkeit

weiter
  • 141 Leser

Keine „Gärten des Grauens“ mehr

Wohnen Die Erweiterung des Baugebiets Gmünder Feld im Gemeinderat. Kritik an zu großzügigem Flächenverbrauch.

Schwäbisch Gmünd. Nicht alle Stadträte sind glücklich über den neuen Bebauungsplan Gmünder Feld III in Herlikofen. Nach Berechnungen von Professor Dr. Andreas Benk (Linke) liegt die Einwohnerzahl je Hektar Bauland weit unter den Vorgaben für eine Stadt wie Schwäbisch Gmünd. Statt 60 Menschen lebten im künftigen Neubaugebiet je Hektar weniger

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Sitzung am Freitag

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau trifft sich zur Sitzung am Freitag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die geplante Bebauung eines Dienstleistungszentrums „Im Laichle 1“. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft stellt diese vor. Außerdem

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Sitzung des Ortschaftsrats an diesem Donnerstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Bezirksamt. Weitere Themen: mobile und stationäre Geschwindigkeitsüberwachung, Anfragen, 750 Jahre Großdeinbach, Bekanntgaben und Sonstiges. Die Bevölkerung ist eingeladen.

weiter
  • 148 Leser

Stadtrundgang „Nauf ond Na und nei zom Wei(n)“

Schwäbisch Gmünd. Ein historischer Rundgang führt am Freitag, 18. Oktober, ab 18 Uhr in düstere Kellergewölbe und an außergewöhnliche Orte. Welche historischen Gemäuer und Winkel mit Susanne Lutz erkundet werden, bleibt ein Geheimnis. Mit einer Weinprobe klingt die Tour aus. Anmeldung und nähere Informationen gibt's bei der Gmünder Volkshochschule

weiter

Die Füchse im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Aus Blättern, Gräsern und Blüten dürfen Kinder am Samstag, 19. Oktober, von 11 bis 12.30 Uhr bei den Museumsfüchsen im Gmünder Prediger Landschaften oder Tiere gestalten. Die Teilnehmer dürfen getrocknete Pflanzenteile mitbringen. Die Aktion wird geleitet von Dr. Monika Boosen und Christa Sänger. Kinder im Alter von fünf

weiter

Räte sauer wegen höherer Kosten

Remstal-Gartenschau 970 000 Euro müssen noch gestemmt werden. Aber großes Lob für die Gartenschau-Macher.

Schwäbisch Gmünd. Einhelliges Lob an die Macher der zu Ende gehenden Remstal-Gartenschau: Trotz der Kostenüberschreitung von rund 970 000 Euro für den Gmünder Anteil, äußern sich die Sprecher der Gemeinderatsfraktionen positiv über das Ereignis. „Wenn wir eine Kosten-Nutzen-Analyse erstellen, überwiegt der Nutzen eindeutig“,

weiter
  • 5

Zahl des Tages

10

Jahre gibt es mittlerweile die Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg am Mutlanger Stauferklinikum. Es ist bislang das größte Projekt des Fördervereins Onkologie. Zum runden Geburtstag gibt’s einen Tag der offenen Tür am Samstag, 19. Oktober.

weiter

Der Schlusspunkt ist gesetzt

Baugeschichte Das Relief über dem Seitenportal an der Westseite der Johanniskirche ist nun wieder sichtbar, nachdem es wegen einer Laserreinigung eingerüstet war. Es war der letzte Arbeitsgang der zehnjährigen Rundumsanierung der ältesten noch existierenden Innenstadt-Kirche. wof/Foto: hoj

weiter
  • 132 Leser

Kalter Markt am Sonntag gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des verkaufsoffenen Sonntags zum Kirchweih-Krämermarkt (mehr dazu auf Seite 12) ist der Kalte Markt am Sonntag, 20. Oktober, von 10 Uhr bis 19 Uhr, zwischen der Vorderen Schmiedgasse und dem Höferlesbach für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. In dieser Zeit können die Busse der Linie

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Doris und Josef Zurmühl zur Diamantenen Hochzeit

Sofia Syranidou und

Konstantinos Syranidis, Rehnenhof/Wetzgau, zur Eisernen Hochzeit

Eduard Flür, Rehnenhof/Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Nebahat Serttas zum 75. Geburtstag

Erna Zeller, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Erika Schulz zum 80. Geburtstag.

weiter

Polizei Auto fährt auf Lastwagen

Mögglingen. Am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr musste ein 53-jähriger Lastwagenfahrer, welcher auf der Heuchlinger Straße in Richtung Heuchlingen fuhr, kurz vor der Bahnüberführung verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 28-jährige Mercedesfahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Sattelzug auf. Die 28-Jährige wurde verletzt

weiter

Aufheizparty und frisches Brot

Bartholomä. Am kommenden Freitag, 18. Oktober, lädt der Bartholomäer Arbeitskreis „Kunst und Kultur“ wieder zur Ofen-Aufheizparty in die Museumsscheune im Amalienhof ein. Ganz unter dem Motto „alles handgemacht“ werden wieder leckere Gerichte aus dem Holzbackofen angeboten, die von modern – wie zum Beispiel Kürbismaultäschchen

weiter

Auto gegen Wildschwein

Essingen. Mit einem Wildschwein kollidierte am frühen Mittwoch ein 28-jähriger Suzukifahrer, als er gegen 0.40 Uhr die B 29 von Gmünd kommend in Richtung Aalen befuhr.

weiter

Gespräch mit Brütting

Heubach-Lautern. An diesem Donnerstag, 17. Oktober, gibt’s ein letztes Bürgergespräch mit Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting um 18 Uhr in der Gaststätte „Adler“ in Lautern. Die Bürgermeisterwahl ist am 20. Oktober. Nach der Vorstellung seiner Ziele für Heubach und Lautern besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

weiter
  • 544 Leser

Kinder-Gottesdienst mit Maus

Kirche Einen ökumenischen Erlebnisgottesdienst für Kleinkinder, Eltern und Großeltern gibt’s am Sonntag, 20. Oktober, in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach. Er fängt um 11.30 Uhr an und geht etwa 30 Minuten. Kirchenmaus Gloria und andere Tiere kommen vorbei. Im Anschluss gibt es einen Imbiss. Foto: privat

weiter
  • 405 Leser

Von den Gebrüdern Grimm bis zu Frau Honig

Frederickwoche Professor Dr. Manfred Wespel und Christian Krabbe in der Grundschule Iggingen.

Iggingen. Wie faszinierend Bücher sein können, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Iggingen bei der Frederikwoche. Christian Krabbe von der Gmünder Buchhandlung Fiehn und Prof. Dr. Manfred Wespel waren in den Klassen zu Gast und weckten die Lust am Lesen und am Miterleben von Märchen und Geschichten. Organisiert wurde der Tag

weiter
Kurz und bündig

Fredericktag 2019

Ruppertshofen. Zum Fredericktag zeigt die Gemeinde Ruppertshofen ein Märchenspiel mit Figuren nach den Brüdern Grimm, gespielt vom Theater Tredeschin aus Stuttgart: Rumpelstilzchen. Es dreht sich um die schöne Müllerstochter und ein kleines Männchen, das seinen Namen nicht nennen will. In die Rolle des Jägers schlüpft ein Schauspieler, der sich

weiter

Ökoprojekt mit doppeltem Spareffekt

Infrastruktur Warum in der Schleife der B 19 bei Abtsgmünd derzeit riesige Erdbewegungen getätigt werden. Wie lange die Arbeiten noch andauern und welchen Nutzen sie haben.

Abtsgmünd

Am Zusammenfluss von Kocher und Lein in Abtsgmünd, bei den sogenannten „Täferwiesen“, sind im Mündungsbereich und unmittelbar danach seit Monaten Bagger zugange. Sie haben das Flussbett aufgeweitet und Flachwasserzonen geschaffen. Steilufer sind künstlich angelegt worden, ebenso kleine Inseln im Fließgewässer. Die Arbeiten

weiter

Besonderer Gig zum Geburtstag

Party Wie die „Sexy Five“ ihr 20-Jähriges feiern und warum die Gemeinde dabei ist bei dieser Benefizveranstaltung.

Iggingen. „Attraktiver leben“, heißt das neue Motto der Gemeinde. Dem Bürgermeister gefällt daran besonders, dass mit einer leichten Buchstabenverschiebung daraus ein „Attraktiv erleben“ wird, ein Slogan, der Veranstaltungen wie diese voll abdeckt: Ihr 20-jähriges Bestehen feiern die „Sexy Five“ mit einer Riesensause

weiter

Jetzt kommt Glasfaser in (fast) jedes Haus im Dorf

Infrastruktur Mit einem symbolischen Spatenstich startet Obergröningen eine der größten Maßnahmen im Ort.

Obergröningen. Zu einem riesigen Sprung in die Zukunft habe die Gemeinde jetzt angesetzt, freut sich Bürgermeister Jochen König. Zehn Spaten stehen zum symbolischen Baustart bereit, ganz Obergröningen – „fast 99 Prozent der Haushalte im Hauptort haben unterschrieben“ – verlasse die „analoge Steinzeit“ und will

weiter

Klima entscheidet immer mit

Umwelt Gemeinderat beschäftigt sich mit dem klimagerechten Flächenmanagement. Konkrete Aussagen zu 97 Flächen in der Stadt.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Innenstadt ist auf der Klimaanalyse-Karte dunkel abgebildet. Zeichen für einen starken Wärmeinsel-Effekt. Was die Stadt für ein ausgeglichenes Klima tun kann, wie Wachstum und Klima vereinbar sind, das geht aus dem neuen Gutachten „Klimagerechtes Flächenmanagement“ hervor, das jetzt im Bau- und Umweltausschuss

weiter
  • 2

Jury tagt „open end“

Rathausneubau Das Preisgericht kürt die besten Entwürfe am 25. Oktober.

Waldstetten. 17 Architektenbüros machen mit beim Planungswettbewerb zum Waldstetter Rathausneubau. Momentan prüfe ein Büro, ob alle Anforderungen erfüllt sind, sagt Ortsbaumeisterin Maren Zengerle. Erst am Freitag, 25. Oktober, wenn die Preisjury zusammentritt, bekommen deren Mitglieder die Entwürfe zu sehen, erläutert Bürgermeister Michael

weiter

Titus Müller liest in Lorch

Lorch. Zum Finale der Remstal-Gartenschau kommt Titus Müller am Freitag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr ins Gemeinde- und Begegnungszentrum Harmonie. Er wurde für seine Romane mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den kreativsten Romanautoren Deutschlands. In seinem Buch „Der Tag X“ erzählt er über den Aufstand am 17. Juni 1953, als 24 Stunden

weiter

Interesse an neuen Räumen

Kindergarten Tag der offenen Tür bei neuer Gruppe in Weitmars.

Lorch-Weitmars. Der Kindergarten Weitmars öffnete seine Türen für alle Interessierten. Nach dem Erntedankgottesdienst in der Weitmarser Christus-Kirche luden Pfarrer Messerschmidt und das Kindergartenteam ein, die Räumlichkeiten der neu eröffneten Gruppe zu besichtigen. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Messerschmidt und einem Grußwort durch

weiter

Seit 50 Jahren wird organisiert geschossen

Vereinsjubiläum Schützengilde Waldhausen 1969 richtet besonderes Schützenfest aus.

Lorch-Waldhausen. Zusammen mit dem Schützenfest feierte die Schützengilde Waldhausen 1969 in diesem Jahr auch ihr 50-jähriges Vereinsbestehen. Nach einer Einleitung und einem Rückblick auf 50 Jahre Schützengilde Waldhausen durch Oberschützenmeister Hannes Reinert überbrachten Bürgermeister Karl Bühler, Kreisoberschützenmeister Reinhard Mangold

weiter
Kurz und bündig

1. Waldstetter Musikbesen

Waldstetten. Am Samstag, 26. Oktober, wird die Stuifenhalle zum 1. Waldstetter Musikbesen. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr und ab 19 Uhr gibt es eine Weinprobe mit Weinen aus Fellbach, die im Eintrittspreis inbegriffen ist. Unterhalten werden die Gäste von der „Blechbagasch“, die Württemberger Weinprinzessin Aliena ist auch vor Ort. Der Musikverein

weiter

Stumpfes im Vorverkauf

Aalen. Ihr Heimspiel geben die Musiker von „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ am Montag, 30. Dezember, um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle. Die Stumpfes kündigen alte Gassenhauer und neue Songs an. Außerdem versprechen sie spezielle Ehrengäste, die in der Stadthalle in großer Formation auftreten wollen.Karten gibt es im Vorverkauf

weiter

Übertragung aus London

Aalen. Der Kinopark Aalen zeigt am Donnerstag, 24. Oktober, ab 20.30 Uhr eine Live-Übertragung von „Don Pasquale“ aus dem Royal Opera House in London. Die Aufzeichnung läuft am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr. Vorführdauer: etwa zweieinhalb Stunden inklusive Pause. Karten kosten 29 Euro, ermäßigt 19 Euro, für die Live-Übertragung,

weiter

Brustkrebs: Was kann ich tun?

Infotag Das Ostalb-Klinikum veranstaltet am Bildungszentrum am Samstag, 19. Oktober, einen Tag für die Brustgesundheit. Was Frauen wissen müssen.

Aalen

Das Brustzentrum am Ostalb-Klinikum in Aalen informiert am Samstag, 19. Oktober, von 11 bis 15 Uhr über die Volkskrankheit „Brustkrebs“. Bei der Veranstaltung mit Partnern des Mammazentrums im Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit stehen die Brustkrebserkrankung und deren Behandlungsmöglichkeiten im Mittelpunkt.

„Dass

weiter

Starke BHs, eine Superbox und ein Stück Regenwald

Bildung Schüler des Gmünder Wirtschaftsgymnasiums präsentieren ihre pfiffigen Geschäftsideen.

Schwäbisch Gmünd. Trotz düsterer Prognosen für die Automobilindustrie – wer am Mittwoch in der Aula der Kaufmännischen Schule in Gmünd miterlebt, mit welchem Erfindergeist mit welcher beeindrucken Kompetenz Schülerinnen und Schüler der Klassen 13 des Wirtschaftsgymnasiums bei spannenden Pitches (Kurzvorträgen) ihre innovativen Geschäftsideen

weiter

Verkehr Bahnstrecke gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Von 7. bis 10. November wird der Bahnstreckenabschnitt zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd wegen einer Baumaßnahme vollständig gesperrt. Die Züge werden durch Busse ersetzt. Ab Schorndorf Richtung Stuttgart werden die Züge der Linie RB13 mit abweichenden Zugnummern verkehren. Außerdem entfallen alle Züge der Linie IRE1

weiter
Kurz und bündig

Afrika in der Volkshochschule

Schwäbisch Gmünd. Die Afrikareihe der Gmünder Volkshochschule (VHS) wird fortgesetzt mit einem Vortrag über Südafrika an diesem Donnerstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS. Dabei geht es nicht um bekannte touristische Klischees, sondern um die Innensicht einer jungen Frau auf die Herausforderungen der Gesundheitsfürsorge im „globalen

weiter
Kurz und bündig

Heute: Arbeitskreis Asyl

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl Schwäbisch Gmünd trifft sich an diesem Donnerstag, 17. Oktober, um 19 Uhr im Kulturcafé der Gmünder a.l.s.o., Goethestraße 65. Unter anderem wird bei diesem Treffen über den aktuellen Stand des Beitritts Gmünds zum Bündnis „Sicherer Hafen“ und über die bisherigen Veranstaltungen zum Thema „Afrika

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Jazz-Konzert am Freitag

Schwäbisch Gmünd. Innovativen Rhythm und Blues, Soul und Jazz bietet das Werner-Acker-Roots-Quartett am Freitag, 18. Oktober, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd. Der Gitarrist und Hochschuldozent Werner Acker war schon früh als Studio- und Livemusiker aktiv und hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten als vielseitiger Sideman in

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Nicole Mtawa in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. „Besser als ein Traum“ heißt der Titel ihres neuen Buches, das Nicole Mtawa geschrieben hat. Sie wird es an diesem Donnerstag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Christkönigsheim in Herlikofen vorstellen. Mtawa wird auch ihre Projekte in Indien und Afrika vorstellen und von ihrer Arbeit dort berichten.

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Schnupperabend zum Tanzen

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 18. Oktober, von 20 bis 22 Uhr laden die Rechberg Scottish Dancers zum Schnupperabend in den Gemeindesaal St. Michael, Eutighofer Straße, in Schwäbisch Gmünd-West.

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Wildschweine

Mutlangen. Auf der Lindacher Straße kollidierte am Mittwochmorgen ein Autofahrer kurz vor dem dortigen Kreisverkehr mit einer Rotte Wildschweine. Durch den Aufprall wurden zwei Tiere getötet. Am Fahrzeug entstand Schaden von 2000 Euro.

weiter
  • 135 Leser
Polizeibericht

Auto mit Eiern beworfen

Leinzell. In der Nacht zum Dienstag wurde in der Austraße ein geparkter Smart von Unbekannten mit Eiern beworfen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 305 Leser
Polizeibericht

Auto mit Eiern beworfen

Leinzell. In der Nacht zum Dienstag wurde in der Austraße ein geparkter Smart von Unbekannten mit Eiern beworfen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei, Telefon 07171/3580.

weiter
  • 533 Leser
Polizeibericht

Baukran stürzt um

Alfdorf. An der Kläranlage ist am Mittwoch gegen 19 Uhr ein Kran umgestürzt und in den Bauzaun gekracht. Kran und Zaun landeten in der Baugrube. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Die Feuerwehr sicherte die Stelle ab, bis die Baufirma den Kran abbaute. Über die Höhe des Schadens war der Polizei am Mittwochabend noch nichts bekannt.

weiter
  • 423 Leser
Polizeibericht

Betrunkener flüchtet

Alfdorf. Ein 57-jähriger Fahrer eines Ford Transit bog am Dienstag gegen 18.30 Uhr von der Schloßstraße in die Seestraße ein und stieß mit einemvorrangsberechtigten Autofahrer zusammen. Der betroffene Autofahrer bemerkte, dass der Transit-Fahrer alkoholisiert war und wollte die Polizei hinzuziehen. Der 57-Jährige fuhr daraufhin mit quietschenden

weiter
Polizeibericht

Diebstahl aus Gartenhütte

Lorch-Waldhausen. Im Gewann Steingrube wurden oberhalb der Albvereinshütte zwischen Samstag und Montag aus einer Gartenhütte unter anderem eine Stihl-Motorsäge und ein Stromaggregat der Marke Einhell im Wert von 700 Euro gestohlen. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib der Gegenstände nimmt der Polizeiposten Lorch(07172/7315) entgegen.

weiter
  • 317 Leser
Polizeibericht

Gesundheitliche Probleme

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. In der Einhornstraße erlitt am Mittwochmittag ein 84 Jahre alter VW-Fahrer gesundheitliche Probleme, sodass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierbei stieß er gegen ein Verkehrszeichen sowie einen geparkten VW. Es entstand Sachschaden von 7500 Euro. Der Senior wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 134 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ruppertshofen. Ein unbekannten Fahrzeuglenker hat beim Vorbeifahren einen Daimler beschädigt, der am Dienstag zwischen 11 Uhr und 14 Uhr am Fahrbahnrand des Schulwegs abgestellt war. An dem Auto entstand dadurch ein Schaden von 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 279 Leser
Polizeibericht

Von Straße abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Als am Mittwoch kurz nach Mitternacht ein 27-jähriger BMW-Lenker vom Verteiler Iggingen kommend in Richtung Zimmern fuhr, fuhr er wenige Meter vor der Abzweigung Zimmern mit seinem Fahrzeug zunächst zu weit nach rechts gegen den dortigen Bordstein. Beim Gegenlenken kam er nach links von der Straße ab, überfuhr einen Grünstreifen

weiter
  • 119 Leser

Krebsberatungsstelle lässt Betroffene nicht allein

Gesundheit Vor zehn Jahren mit viel Eigenengagement gegründet. An diesem Samstag Tag der offenen Tür.

Mutlangen. 2009 startet ein Angebot, das es zu der Zeit nur an einigen Universitätsstandorten im Land gibt: Im Oktober öffnet die Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg auf dem Gelände der Stauferklinik. Es ist das größte Projekt des Fördervereins Onkologie, dessen Vorsitzender Dr. Martin Redenbacher damals alle Hebel in Bewegung setzt, um es zu

weiter

Mädchen für Technik begeistern

Girls’-Day-Akademie Individuelle Perspektiven, Einblicke in technische Berufe und selbst handwerklich tätig sein: Das alles sollen die Teilnehmerinnen in der Gmünder Wissenswerkstatt Eule erleben.

Schwäbisch Gmünd

Bohren, sägen, schleifen: Das steht alles bei der Girls’-Day-Akademie auf dem Plan. Bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch führt Projektleiter Dominik Minet die vier Teilnehmerinnen mit einer kleinen Präsentation durch die verschiedenen Veranstaltungsblöcke. Neben den praktischen Workshops stehen Firmenbesuche oder Persönlichkeitstests

weiter

Konzertring startet in die Saison

Musik Der Cellist Daniel Müller-Schott und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn spielen in Aalen.

Der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen startet in die neue Konzertsaison. So ist am Sonntag, 20. Oktober, um 19 Uhr das Württembergische Kammerorchester Heilbronn und der Cellist Daniel Müller-Schott zu Gast in der Stadthalle Aalen.

Als „einen furchtlosen Spieler mit überragender Technik“ würdigt die New York Times das Talent

weiter

Was die Menschlichkeit und die Natur „trägt“

Ausstellung Jo Winter zeigt in der Galerie im Prediger Gmünd Zeichnungen und Skulpturen

„Morgen ist auch ein Tag.“ So nennt der Künstler Jo Winter eine 17-teilige Skulptur. Die einzelnen Elemente bereiten den Weg in die Ausstellung „Was trägt“ in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd. Jo Winter nimmt mit diesem Skulpturen-Ensemble Stellung zum Baumsterben, das ihn 2005 beschäftigt. Seine Holzskulpturen,

weiter

Neue Schau überrascht

Kunst Vernissage zur VII. Ellwanger Kunstausstellung im Schloss ist am Sonntag, 20. Oktober, um 11 Uhr. Das erwartet die Besucher.

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein, die 13 Menschen, deren Werke bei der VII. Ellwanger Kunstausstellung zu sehen sein werden. Und ebenso unterschiedlich sind auch die Werke, die eine kompetent besetzte Jury im Auftrag des Kunstvereins ausgewählt hat. Am kommenden Sonntag, 20. Oktober, lädt dieser zur Vernissage ein.

Unzählige kleine, unterschiedlich

weiter

Zukunftsdebatte: Lieber Gott! Das glauben wir 2050!

Agenda Fünf Impulsgeber diskutieren im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post mit mehr als 100 Gästen über Gott, Religionen, Glauben und Unglauben.

Aalen

Religion, Gott, Glaube und die Welt – heute und im Jahr 2050. Ein Thema, das die Menschen interessiert und bewegt. Der Beweis? Mehr als 100 Gäste im Gutenberg-Kasino der SchwäPo. Sie haben mit fünf Impulsgebern rege diskutiert. Das Ergebnis? Viele Meinungen in einem offenen Diskurs.

Den Auftakt an diesem Abend macht das Theater der Stadt.

weiter
Der besondere Tipp

„Schtonk!“ am Freitag in Gmünd

Zum Auftakt der Theaterreihe 2019/ 2020 des Gmünder Kulturbüros zeigt die Württembergische Landesbühne Esslingen am Freitag, 18. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten „Schtonk!“ – eine satirische Komödie um das geheime Tagebuch des Führers. Diesen Skandal hat Helmut Dietl 1992 verfilmt. Mit der Landesbühne Esslingen

weiter

Böbinger Park braucht Paten

Engagement Wie sich die Gemeindeverwaltung die Pflege des Parks am alten Bahndamm nach dem Ende der Remstal-Gartenschau vorstellt. Technischer Ausschuss berät. Rolle des Bauhofs noch unklar.

Böbingen

Bald ist sie vorbei, die Remstal-Gartenschau. Der Park am alten Bahndamm aber bleibt. Das war immer das Ziel der Gemeinde, dass das Gelände langfristig von den Böbingern und ihren Gästen genutzt werden kann. Nur: So eine große Fläche will gepflegt werden. Das ist mit Arbeit und mit Kosten verbunden. Deswegen beschäftigte sich der Technische

weiter

Das Schönste kommt zum Schluss

Radfahren Was vom Remstal-Radweg nach dem Ende der Gartenschau bleibt – ein Praxistest mit Abschluss-Zeugnis.

Was bleibt von der Gartenschau im Remstal? Ganz bestimmt der Radweg von der Quelle bis zur Mündung. Auf der knapp 80 Kilometer langen Strecke wollen die Remstal-Gemeinden den Radtourismus auch in Zukunft fördern. Ein Abschluss-Zeugnis.

Die Wegweisung: . . . ist gut bis sehr gut: Die vielen grün-weißen Radweg-Schilder plus die

weiter

Wabersichs feiern 60 Jahre Ehe

Jubiläum Christa und Adalbert Wabersich feierten am Mittwoch ihren diamantenen Hochzeitstag. Viele schöne Urlaube und Sport verbindet das Ehepaar aus Waldstetten bis heute.

Waldstetten

Vor 60 Jahren traten Christa und Adalbert Wabersich aus Waldstetten vor den Traualtar. Die standesamtliche Trauung fand am 16. Oktober 1959 statt. Christa wurde im Februar 1937 als viertes von sechs Kindern der Familie Schleicher in Wetzgau geboren. Adalbert stammt aus Gablonz und kam dort im Dezember 1939 zur Welt.

Adalberts Familie besaß

weiter
  • 5

Fußballer aus Afrika stirbt mit 18

Schicksal Hirnschlag, Amputation, Blutkrebs, Tod: Alphas traurige Geschichte. Jetzt sammelt die Union Wasseralfingen Spendengelder, um ihn in seine Heimat Guinea überführen zu können.

Aalen-Wasseralfingen

Eine Union der Trauer: Ein beliebter Fußballspieler der Wasseralfinger Viktoria ist tot. Er wurde nur 18 Jahre alt. Alpha aus Guinea in Afrika – dies ist seine traurige Geschichte. Mit 15 machte sich der Junge im August 2016 auf den gut 5000 Kilometer langen Weg von Westafrika nach Europa. Auch er träumte vom großen Glück.

weiter

Trost und das Ende der Sorgen

Bildung Die Seniorenhochschule an der Pädagogischen Hochschule (PH) in Schwäbisch Gmünd geht in ein neues Jahr. Die Eröffnung ist gut besucht.

Schwäbisch Gmünd

Professor Dr. Lothar Rother eröffnete das 74. Semester der Seniorenhochschule Gmünd. Er ließ das aktuelle Programm Revue passieren und freute sich besonders über konstant bleibende Teilnehmerzahlen und über die Ausstrahlung der Seniorenhochschulangebote in große Teile Ostwürttembergs. Neben einem breiten Angebot zu Themen

weiter

Schüler erhalten Preise für gelungene Natur-Fotos

Bildung Fotowettbewerb mit sehenswerten Ergebnissen am Heubacher Rosenstein-Gymnasium.

Heubach. Der von den Fachschaften Biologie und Kunst ausgerichtete Fotowettbewerb am Heubacher Rosenstein-Gymnasium verfolgt das Ziel, Kinder und Jugendliche mit allen Formen der Natur tiefer zu verbinden. Der Wettbewerb ist für Schüler aller Klassenstufen offen und umfasste in diesem Jahr erstmals vier Kategorien.

In der Kategorie „Wilde Tiere“

weiter

Ein Preis für die „Fahrradfüchse“?

Integration Flüchtlinge, Schüler und ehrenamtliche Helfer richten gebrauchte Fahrräder wieder her und machen sie straßentauglich. Dabei lernen sich die Teilnehmer gegenseitig kennen. Das Projekt ist preisverdächtig.

Schwäbisch Gmünd/Donzdorf

Es herrscht reger Betrieb in der kleinen Werkstatt mitten im Herzen Donzdorfs. Während Roland aus Kamerun mit einem Schüler die Reifen eines Mountainbikes wechselt, erklärt Werkstattleiter Rainer Sawatzki zusammen mit Klassenlehrer Mark Wamsler dem Big-FM-Kamerateam des Institutes Eckwälden in Bad Boll die Hintergründe

weiter

Schüler aus Faenza zu Gast in Schwäbisch Gmünd

Bildung Schüler des Instituto Alfredo Oriani aus Faenza sind zu Gast in Gmünd. Der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Klaus Arnholdt, begrüßte die Schüler. Seit 2001 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Gmünd und Faenza. Die 18 Schülerinnen und Schüler mit den Begleitlehrerinnen Maria Pia Liverani und Emanuela Selecato sind eine

weiter

Über Giftpflanzen und Cremes

Ausflug Zwei Klassen der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd schauen sich die Patenfirma Weleda AG in Wetzgau an.

Schwäbisch Gmünd. In diesen Tagen stand für die Schüler der Klassen WS 1/1 und 1/2 der Gmünder Berufsfachschulen nicht nur Unterricht auf dem Programm. Beide Klassen besuchten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Ines Abele, Sandra Blum, Philipp Straub sowie Barbara Schuster-Gratz, Abteilungsleiterin der Berufsfachschule, die Weleda AG

weiter

Offene Ohren für Patienten

Klinik Ökumenische Klinikseelsorge am Stauferklinikum in Mutlangen benennt in Kooperationsvereinbarung ihre Schwerpunkte.

Mutlangen

Die Sorge um Kranke ist den Christen ins Stammbuch geschrieben“, verweist Dekan Robert Kloker auf Matthäus, Kapitel 25. In diesem beschreibt Jesus: „Ich war krank und ihr habt mich besucht.“ Dekanin Ursula Richter bestätigt: „Es ist eine zentrale Sache, wo das Herz der Kirche schlägt.“ Sie sieht in der Kooperationsvereinbarung

weiter

Der Wert von Arbeit und Freiheit

Premiere Das Theater der Stadt Aalen bringt am Samstag, 19. Oktober, die dritte Uraufführung auf die Bühne.

Nein. Es geht nicht nur um Zigaretten. Wohl aber um die große Freiheit, die einst mit dem Marlboro-Mann verbunden wurde. Am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, wird das Stück „Warte nicht auf den Marlboro-Mann“ im Alten Rathaus uraufgeführt. Geschrieben hat es Olivier Garofalo, der sich „am Sicherheitsbedürfnis“ abarbeitet, so

weiter

Polizei veröffentlicht Ergebnis: 13 Mal wurde Alkohol an jugendliche Testkäufer verkauft

Das Polizeipräsidium Aalen fasst den Sicherheitstag in Zahlen zusammen.

Ostalb. Die Polizei verkündet die Zahlen eines erfolgreichen Fahndungs- und Sicherheitstags 2019. Dabei waren den ganzen Tag über Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in den fünf Bundesländern im Einsatz, um mit zielgerichteten Kontrollaktionen gegen Straftaten im öffentlichen Raum vorzugehen. Durch zielgerichtete und ganzheitliche

weiter

Hubschrauber kreist über Bettringen

Am frühen Mittwochmorgen sucht die Polizei einen Einbrecher. Update.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am frühen Mittwochmorgen ist ein Unbekannter in ein Fitnessstudio in der Bettringer Karl-Benz-Straße eingebrochen. Der Täter habe in dem Studio Fitnessgeräte und Fensterscheiben beschädigt. Das teilte eine Sprecherin der Polizei am Mittwochmorgen auf Anfrage mit. Zeugen haben demnach Lärm

weiter
  • 4
  • 7013 Leser

Lastwagen drückt Auto gegen Bordstein

Wer hat etwas gesehen?

Ellwangen. Ein unbekannter Lastwagenfahrer hat in Ellwangen ein Auto überholt, dieses touchiert und den Wagen gegen den rechten Bordstein gedrückt, wie die Polizei mitteilte. Die Lastwagenfahrer war am Dienstag auf der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs. Nach dem Unfall flüchtete der Unbekannte demnach. Der Schaden am Wagen: etwa

weiter
  • 1686 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.20 Uhr: Was steht heute zwischen Lorch und Rosenberg an?

In Westhausen wird um 18 Uhr eine neue Aldi-Filiale eröffnet.  Im Gutenberg-Kasino in Aalen ist an diesem Mittwochabend der Vortrag "Krebs im Fokus - moderne Wege der Krebstherapie". Los geht's um 19 Uhr. Im Gmünder Esperanza ist um 19 Uhr eine Jamsession mit "The Black Elephant".  weiter
  • 5
  • 1820 Leser

Wie oft waren die Ostälbler 2019 krank?

Das sind die Anforderungen in der neuen Arbeitswelt.

Schwäbisch Gmünd/Aalen/Ellwangen. Im Durchschnitt war im ersten Halbjahr 2019 jeder Beschäftigte im Ostalbkreis 10,1 Tage krankgeschrieben. Das teilt die AOK mit. Dabei gingen demnach 35,1 Prozent aller Fehltage auf das Konto von Langzeiterkrankungen mit mehr als sechs Wochen Dauer. Dies hat die AOK Ostwürttemberg

weiter
  • 1561 Leser

Regionalsport (22)

Heubach gewinnt mit starkem Willen

Handball, Bezirksliga Der HHV holt gegen Oberkochen/Königsbronn nach einer starke kämpferischen Leistung mit 26:23 den ersten Heimsieg.

In der vergangenen Saison mussten sich die Heubacher gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn zwei Mal deutlich geschlagen geben. Zwar hatte die Spielgemeinschaft im vergangenen Spiel – ebenso wie der HHV – deutlich in Treffelhausen verloren, dennoch lag die Favoritenrolle bei der HSG.

Das 0:1 markierte zwar Rückraumhühne Lukas Eckhardt,

weiter

Sportler und Trainer hatten jede Menge Spaß

Jump-and-Fun 100 Kinder aus dem Turngau Ostwürttemberg erleben Trampolinturnen einmal anders.

Rund 100 Kinder aus Vereinen des Turngau Ostwürttemberg und darüber hinaus haben eine Idee des Fachgebietes Trampolinturnen im Schwäbischen Turnerbund mit Leben erfüllt. Nicht die klassische Wettkampfteilnahme stand hierbei im Vordergrund, sondern die Idee, die Kinder vom Gartentrampolin in die Turnhalle und in die Vereine zu bringen und das große

weiter

Derby endet remis

Hockey Die Normannia erreicht gegen Suebia Aalen nur ein 1:1.

Zum Derby empfingen die Hockeyherren der Normannia den HC Suebia Aalen zum Ostalbderby in Gmünd. Für beide Mannschaften ist dies stets ein besonderes Spiel in der Saison.

So begannen die Gmünder auch entsprechend konzentriert und zielstrebig das Spiel. Man spielte sich gute Chancen heraus. Doch es dauerte bis Mitte des zweiten Viertels, ehe Lukas

weiter

Jeder kann mitmachen und gewinnen

Schach Am Freitag, 18 Oktober richtet die Schachgemeinschaft Gmünd Teil zwei der Stadtmeisterschaft aus.

Am Freitag, 18. Oktober, wird der zweite Teil der ersten Runde der aktuellen 8. Stadtmeisterschaft der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 gespielt. Wer sich kurz vor 20 Uhr in den Spielräumen im Haus des Handwerks in der Leutzestraße anmeldet, ist bei diesem stark besetzten Turnier dabei. Die insgesamt sieben Termine sind so gelegt worden, dass das Turnier

weiter

„Was fehlt, hängen wir dran“

Benefizlauf Tagelang zur Planung in den Wäldern unterwegs: Wie sich Laufsportler aus Hüttlingen zum 50-Jahre-Jubiläum einen 50-Kilometer-Spendenlauf vorgenommen haben.

Die vergangenen Wochenenden hat Thomas Ilg überwiegend in den Wäldern zwischen Schwäbisch Hall und Hüttlingen verbracht. Das Ziel hieß: eine gute Laufstrecke von Schwäbisch Hall nach Hüttlingen planen.

Auf der knapp 50 Kilometer langen Strecke werden an diesem Samstag 50 Läuferinnen und Läufer unterwegs sein, beim 50-Kilometer-Spendenlauf

weiter

Zahl des Sports

50

Läufer, 50 Kilometer, jeder zahlt 50 Euro. Das ist die Grundidee für den Spendenlauf des TSV Hüttlingen, passend zum 50-Jahre-Jubiläum der Turn- und Leichtathletik-Abteilung. Gestartet wird am Samstag in Schwäbisch Hall, Ziel ist in Hüttlingen.

weiter
  • 104 Leser

Karten fürs Essinger Spitzenspiel

Die Formkurve des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen zeigt steil nach oben. Nach den zuletzt beiden überzeugenden 3:1- bzw. 3:0-Erfolgen gegen den VfL Pfullingen und die Gmünder Normannia ist die Molinari-Elf auf den 5. Tabellenplatz geklettert. Da kommt der Tabellenführer gerade recht.

Am Samstag (14 Uhr) gastiert der noch ungeschlagene Spitzenreiter

weiter

Göggingen verliert beide Duelle

Schießen, Luftgewehr In der Landesliga startet der SV Göggingen mit zwei Niederlagen in die neue saison.

Der SV Göggingen startete mit zwei Niederlagen in die neue Saison in der Landesliga Nord Luftgewehr. Im ersten Wettkampf gegen den SV Simmozheim gab es eine klare 1:4- Niederlage. Den einzigen Gögginger Mannschaftspunkt holte Dieter Mück, der seinen Wettkampf auf Platz vier mit 378:367 gegen Nicole Lauxmann gewann. Manuel Schwenger verlor trotz einer

weiter

Nick Jooß kämpft wieder

Kickboxen Aalens Kickbox-Weltmeister Nick Joos steht vor seinem nächsten Kampf. Bei der CWS-Fight-Night 05 trifft er am Samstag, 26. Oktober in der Ulmer Ratioharm-Arena auf den Russen Dzhambulat Kulbuzhev. Gleich mehrere Welt- und Europameister geben sich an diesem Abend die Ehre. Foto:opo

weiter
  • 160 Leser

Start mit Sieg und Niederlage

Die beiden Mannschaften aus dem Schützenkreis in der Landesliga Nord Luftgewehr, der SV Brainkofen und die SK Wißgoldingen, starteten zum Saisonauftakt der Landesliga Nord Luftpistole mit Sieg und Niederlage. Der SV Brainkofen gewann seinen Auftaktwettkampf gegen die SSV Stuttgart-Untertürkheim klar mit 4:1 Mannschaftspunkten. Den einzigen Einzelpunkt

weiter

Waldhausen siegt deutlich

Schießen, Luftpistole Trotzdem verliert die SGiW die Tabellenführung

Trotz des 1359:1289-Heimsiegs gegen den SV Lindach II musste die SGi Waldhausen die Tabellenführung an die dritte Mannschaft des SV Göggingen abgeben. Die Gögginger schossen 1370 Ringe und haben jetzt als Tabellenführer neun Ringe mehr als Waldhausen auf ihrem Konto. Tabellendritter ist der SV Göggingen II, der den SV Brend II mit 1375:1299 besiegte.

weiter

„Die Leistungstest stimmen mich sehr positiv“

Langlauf Max Olex vom Skiclub Heubach-Bartholomä ist nur im Winter Profi. Trotzdem ist er zuversichtlich für die Saison.

Das Arbeitshalbjahr ist geschafft, nun beginnt für den Aalener Langläufer Max Olex – Mitglied im Skiclub Heubach-Bartholomä – jene Hälfte des Jahres, in der er sich ganz auf den Sport konzentrieren darf. Eine Zeit, der er dieses Jahr optimistisch entgegenblickt.

Seit Ende August konnte Olex sein Trainingspensum kontinuierlich steigern.

weiter

Erfolg und Abstieg für GC Hetzenhof

Golf Die Damen des GCH steigen aus der 1. Liga ab, während die Herren den Klassenerhalt in Liga 2 schaffen.

Bei den Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaften schnitten die Damen und Herren des bGC Hetzenhof unterschiedlich ab.

Damen starteten in der 1. liga 1. Liga im GC Reischenhof. Das Spiel um Platz eins gewann der GC St. Leon-Rot gegen den Stuttgarter GC Solitude im Stechen und holte sich den Titel. Platz drei ging an den GC Heddesheim Gut Neuzenhof,

weiter

Zweiter Platz im Finale

Golf Beim JOKA-Deutschlandfinale im Golfclub Ruhpolding erreichte Harald Johnson vom GC Hetzenhof den zweiten Platz. Mit 25 Brutto und 31 Netto zeigte Harald Johnson seine Klasse im Vergleich mit allen Finalisten. Gewonnen hat Thomas Fischer vom GC Ruhpolding.

weiter
  • 163 Leser
Sport in Kürze

Schwimmen zum Überleben

Sportpolitik. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz hat den Sportangeboten für geflüchtete Kinder und Jugendliche im Rahmen des Integrationsprojekts „Willkommen im Sport“ (WiS) auch für 2020 und 2021 ihre Unterstützung zugesichert. Die Ministerin sicherte bei der Stippvisite in ihrer Geburtsstadt Tübingen die Förderung zu. Vor Ort machte

weiter

Sportler und Trainer hatten jede Menge Spaß

Jump-and-Fun 100 Kinder aus dem Turngau Ostwürttemberg erleben Trampolinturnen einmal anders.

Rund 100 Kinder aus Vereinen des Turngau Ostwürttemberg und darüber hinaus haben eine Idee des Fachgebietes Trampolinturnen im Schwäbischen Turnerbund mit Leben erfüllt. Nicht die klassische Wettkampfteilnahme stand hierbei im Vordergrund, sondern die Idee, die Kinder vom Gartentrampolin in die Turnhalle und in die Vereine zu bringen und das große

weiter

Turnen Turngala macht Halt in Aalen

Ob Rhythmische Sportgymnastik, Gerätturnen oder Akrobatik – die Turngala feiert unter dem Titel „Celebration“ vom 17. Dezember bis zum 12. Januar ein Fest des Turnens und vereint in einem bunten Potpourri die verschiedenen Turnsportarten. Gezeigt wird eine Bühnenshow, in der sich auch regionale Gruppen zeigen. In Aalen macht die

weiter
  • 498 Leser

Leinzell ganz ohne Probleme

Schach, Bezirksliga 5,5:2,5-Sieg im Lokalderby gegen Welzheim. SC Leinzell nun alleiniger Spitzenreiter

Während in der zweiten Runde der Bezirksliga Leinzell im Lokalderby gegen Welzheim beim 5,5:2,5 absolut überzeugen konnte, patzten die Mitbewerber um die Aufstiegsplätze. Das Team aus Unterkochen kam gegen Bopfingen über ein 4:4-Unentschieden nicht hinaus und Tannhausen musste gegen den Aufsteiger aus Königsbronn eine überraschende Niederlage

weiter

Es fehlen die Tore

Handball, Bezirksklasse Truppe des TSB II hält in Altenstadt nicht lange mit

Die Talfahrt des TSB Gmünd II in der Bezirksklasse geht unvermittelt weiter: Im Gastspiel beim TV Altenstadt II unterlag die Oberliga-Reserve deutlich mit 14:25 (6:11). Extrem ersatzgeschwächt angetreten, waren die Gmünder in der Schlussphase völlig eingebrochen.

Holger Sohnle tat sich im Anschluss schwer, die dritte Niederlage in Folge einzusortieren.

weiter

Gmünd führt die Tabelle an

Schach, A-Klasse 4,5:1,5-Sieg für die SGEM in Schorndorf. Die anderen Paarungen enden mit 3:3.

Schon in dieser ersten Runde der A-Klasse im Schach gab es in allen drei Begegnungen Ergebnisse, die so nicht unbedingt erwartet worden waren. So überraschte einerseits nicht nur der klare Gmünder Sieg, sondern ebenso die beiden Mannschaftsremis in den anderen Paarungen. In diesen Paarungen traf Alfdorf II auf Grunbach VIII. Und Leinzell III musste

weiter

Trotz kämpfen verloren

Schach, Oberliga Das Gmünder Team unterliegt dem Favoriten Schönaich mit 3,5:4,5

Wie erwartet, war in der zweiten Runde der Oberliga für das Team der Schachgemeinschaft Gmünd gegen die stark favorisierte Mannschaft aus Schönaich nichts zu holen. Dennoch schaften die Gastgeber (2117) mit der knappen 3,5:4,5-Niederlage ein achtbares Ergebnis.

„Wenn wir noch mehr Glück gehabt hätten, wäre sogar ein 4:4 möglich gewesen“,

weiter

Schonfrist für die WM-Turner

Turnen, Bundesliga Am Samstag fahren die Gmünder zum TSV Pfuhl. Mit einem Weltmeister in der Aufstellung wollen die Wetzgauer gewinnen.

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf: Nachdem am vergangenen Sonntag die letzten Medaillen vergeben und die Weltmeister geehrt wurden, steht für die Turner des TV Wetzgau der nächste Bundesliga-Wettkampf bevor. „Wir müssen uns jetzt auf die restliche Bundesliga-Saison konzentrieren“, sagt Wetzgaus Trainer Paul Schneider.

Denn noch

weiter

Überregional (89)

„Für verrückte Ideen gibt es einfach kein Geld“

Er ist der neue Mann für das, was man Sprunginnovationen nennt. Im Auftrag der Bundesregierung soll der Unternehmer Erfinder aufspüren und fördern, deren Produkte unser Leben radikal verändern.
Für Rafael Laguna de la Vera beginnt der Blick in die Zukunft mit einer Reise in die eigene Kindheit. Denn die von der Bundesregierung ins Leben gerufene Agentur für Sprunginnovationen, deren Gründungsdirektor Laguna ist, findet ihren Sitz in Leipzig, wo der Unternehmer geboren wurde. Ein Zufall, wie er gleich zu Beginn des Gesprächs im rustikalen weiter
  • 4
  • 346 Leser

„Oldie“ Levy muss für EM einspringen

Neben den Medaillen gibt es bei den Titelkämpfen in den Niederlanden auch Punkte für die Olympia-Quali.
Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) muss vor den am Mittwoch beginnenden Bahnradsport-Europameisterschaften in Apeldoorn eine Personalmisere meistern. „Die Situation bei den Männern ist gerade sehr unbefriedigend. Wir müssen viel improvisieren“, erklärte Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel die Lage nach den Ausfällen von Keirin-Titelverteidiger weiter

„Viele suchen nach Orientierung“

Die Verlagsbranche trifft sich in Frankfurt und ist optimistisch: 2019 steigt der Umsatz wieder.
Die deutsche Buchbranche gibt sich mit Blick auf die Marktlage optimistisch. „Die Stimmung ist gut“, sagte der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Heinrich Riethmüller, zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse. „Verlagen und Buchhandlungen gelingt es, sich in der wachsenden Medienkonkurrenz zu behaupten.“ Das weiter
  • 102 Leser

„Zu viel Macht korrumpiert“

Theaterforscher Thomas Schmidt hat eine Studie zu Machtmissbrauch an deutschen Bühnen vorgelegt. Sie enthüllt gravierende Probleme in den Strukturen.
Thomas Schmidt ist ein Theaterkind und hat von Kindesbeinen an erlebt, wie es auf und hinter deutschen Bühnen zugeht: „Ich habe meinen Vater selten gesehen“, erzählt er, „er kam jeden Abend so spät nach Hause, dass wir Kinder längst schon geschlafen haben. Und er hat fast jedes Wochenende geprobt und gespielt, wie alle seine Kolleginnen weiter
  • 211 Leser

5000 Euro für Hundebiss ins Gesicht

Ein Mann, der von einem nicht angeleinten Hund angegriffen wurde, erhält Schmerzensgeld und Verdienstausfall.
Für den Angriff ihres nicht angeleinten Hundes auf einen Hundehalter und dessen Hund muss eine Frau Schmerzensgeld zahlen. Das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe entschieden und ein Urteil des Landgerichts Mannheim revidiert. Der Mann erhält 5000 Euro Schmerzensgeld und Verdienstausfall. Der Mann war im November 2015 mit seiner angeleinten Bulldogge weiter

Jugend voller Widersprüche

Junge Menschen in Deutschland sind politisch interessiert und politikverdrossen. Sie schauen mehrheitlich mit Zuversicht in die Zukunft und fürchten zugleich Umweltverschmutzung und Klimawandel.
Der Untertitel der 18. Shell-Jugendstudie lautet: „Eine Generation meldet sich zu Wort.“ Dass da viele an die „Fridays-for-Future“-Klimastreiks denken, ist nur natürlich. Die Bewegung wird folgerichtig schon im ersten Satz des Geleitwortes zur Studie erwähnt. Über die Jugendlichen unserer Tage schreibt der Vorsitzende der weiter

Atlantischer Fritten-Krieg

Worum hat die Wirtschaft nicht schon Handelskriege geführt? Hühnchen, Brandy, Öl, Holz. Alles schon da gewesen. Dass aber mehrere Zentimeter lange stärkehaltige Knusperkartoffeln einen solchen Streit auslösen können, traut man ihnen im unschuldig blassen gefrorenen Zustand gar nicht zu. Aber genau das passiert gerade. Die EU-Kommission verklagt weiter
  • 121 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball EM-Qualifikation, Gruppenphase Gr. D: Gibraltar – Georgien 2:3 (0:2) Schweiz – Irland 2:0 (1:0) Tabelle: 1. Irland 7 Spiele/12 Punkte, 2. Dänemark 6/12, 3. Schweiz 6/11, 4. Georgien 7/8, 5. Gibraltar 6/0. Gr. F: Färöer – Malta 1:0 (0:0) Rumänien – Norwegen 1:1 (0:0) Schweden – Spanien 1:1 (0:0) Tabelle: 1. weiter

Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Stutensee (Kreis Karlsruhe) ist ein 43-jähriger Fahrer ums Leben gekommen. Sein Wagen war am Dienstagmorgen auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen ein entgegenkommendes Auto gestoßen. Die Feuerwehr befreite beide Fahrer aus ihren demolierten Wagen. Der Unglücksfahrer starb trotz Wiederbelebungsversuchen weiter

Basketball „Diese Niederlage ist peinlich“

Der Frust saß tief bei Maodo Lo nach dem völlig überraschenden Aus des deutschen Basketball-Meisters Bayern München in der ersten Pokal-Runde: "Diese Niederlage ist bitter, das ist peinlich und darf einem Team mit hohen Ambitionen wie uns nicht passieren", sagte der Nationalspieler nach dem 84:85 gegen Bonn. Die erste Pleite auf nationaler Ebene weiter

Bienenfreunde und Regierung legen Streit vorerst bei

Überraschende Wende beim Artenschutz-Volksbegehren: Die Initiatoren gehen auf Kretschmanns Alternativvorschlag ein. Ihr Gesetzesentwurf liegt damit auf Eis.
Die Initiatoren und Unterstützer des umstrittenen Bienen-Volksbegehrens wollen vorerst nicht weiter für ihren Gesetzentwurf werben. Man gehe auf das Dialogangebot der Landesregierung ein, teilte der Trägerkreis des Volksbegehrens am Dienstagabend in Stuttgart mit. Der Trägerkreis habe einstimmig beschlossen, dass er das Eckpunktepapier von Agrar- weiter
  • 118 Leser

Bizarre Nullnummer in Nordkorea

Keine Livebilder und ein fast leeres Stadion: Das 0:0 im Qualifikationsspiel für die Fußball-WM 2022 zwischen Süd- und Nordkorea ist fernab der Öffentlichkeit über die Bühne gegangen. Im 50 000 Zuschauer fassenden Kim-Il-Sung-Stadion waren beim ersten Länderspiel zwischen beiden Nationen in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang seit weiter

Bö bekommt Fairplay-Preis

Norwegens Star startet ohne Rücksicht auf eigene (Punkt-)Verluste.
Der norwegische Biathlon-Star Johannes Thingnes Bö ist vom „European Fairplay Movement“ für sein sportlich faires Verhalten im vergangenen Weltcup-Winter ausgezeichnet worden. Der Vierfach-Weltmeister von Östersund 2019 erhielt den Preis am Dienstag im Rahmen des 40. Forum Nordicum in Antholz. Im Verfolgungsrennen im Februar in Soldier weiter
Tipps für die Kulturwoche

Booker-Preis für zwei Autorinnen

Der britische Booker-Literaturpreis geht in diesem Jahr ausnahmsweise gleich an zwei Autorinnen. Ausgezeichnet wurden die Britin Bernardine Evaristo und die Kanadierin Margaret Atwood, wie die Jury am Montagabend in London mitteilte. Evaristo erhielt den Preis für ihr Buch „Girl, Woman, Other“, Atwood für den Roman „The Testaments“. weiter

Brexit-Deal Fortschritt bei Verhandlungen

Die Brexit-Verhandlungen kommen voran. „Ein Abkommen scheint mittlerweile in greifbarer Nähe“, sagte der Linken-Europaabgeordnete Martin Schirdewan nach einer Unterrichtung durch EU-Unterhändler Michel Barnier. „Jetzt muss alles dafür getan werden, die rechtliche Grundlage für die Sicherung des Friedensprozesses in Nordirland zu weiter
  • 110 Leser

Bub kriegt vom Prediger Sexbilder

Ein Mitarbeiter einer Freikirche ist eine sexuelle Beziehung mit einem Jungen aus der Gemeinde eingegangen.
Mit geschlossenen Augen hörte er die Anklage an, mit betenden Händen vernahm er das Urteil. Das Amtsgericht Heilbronn hat einen freikirchlichen Prediger (52) wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einer Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt. Zur Buße muss er 100 Stunden gemeinnützige Arbeit verrichten. „Mit dem Bild eines erigierten weiter
  • 1
  • 213 Leser

Das erste Mixed für Profis

Die Europa-Tour der Golfer feiert 2020 eine Premiere: Im Juni wird in Stockholm erstmals ein Mixedturnier ausgetragen. Je 78 Männer und Frauen spielen gegeneinander um 1,5 Millionen Euro Preisgeld. Foto: Chuck Burton/afp weiter
  • 206 Leser

Dax auf Jahreshoch

Von der Hoffnung auf die Lösung zweier Dauerkonflikte haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Dienstag profitiert. Sowohl im US-chinesischen Handelsstreit als auch beim Brexit machte sich weiter Optimismus breit. Der Dax baute seine Gewinne aus und schaffte es am Nachmittag in der Spitze auf den höchsten Stand seit August 2018. Zu den Gewinnern weiter
  • 129 Leser

Die Weltwirtschaft wächst langsamer

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China lastet auf der Weltwirtschaft. Der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte seine Wachstumsvorhersage für das Jahr 2019 - das vierte Mal in Folge – auf 3 Prozent. Im Juli hatte der IWF noch ein Wachstum von 3,2 Prozent vorausgesagt. Auch für Deutschland wurde die Konjunkturprognose weiter
  • 136 Leser

Donaueschingen-App

13 Uraufführungen der Donaueschinger Musiktage (17.-20. Oktober) werden live in fünf Konzerten im Kulturradio SWR2 und in der SWR2 App zu hören sein. Alle Konzerte sind nach der Ausstrahlung sieben Tage in der SWR2 App verfügbar. 300 Jahre Musikverlag 300 Jahre nach der Gründung von Breitkopf & Härtel erinnert eine Gedenktafel in Leipzig an die weiter

Ehefrau mit Gülle erstickt?

Landwirt aus Schwaben muss sich wegen Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten.
Hat ein Bauer seine Ehefrau mit Gülle umgebracht – oder sitzt der Mann seit mehr als einem Jahr unschuldig in Untersuchungshaft? Diese Frage muss das Landgericht Augsburg in den kommenden drei Monaten in einem Mordprozess klären. Zu Beginn der Verhandlung am Dienstag ließen die vier Verteidiger des 55 Jahre alten Landwirts kein gutes Haar an weiter
  • 109 Leser
Hintergrund

Eher traditionelle Rollenbilder

In einer Partnerschaft mit Kind sollte die Frau und nicht der Mann beruflich kürzer treten. Diese Ansicht ist unter Jugendlichen eindeutig mehrheitsfähig. Wenn sie 30 Jahre alt wären und ein zweijähriges Kind hätten, würden 65 Prozent der Mädchen maximal halbtags arbeiten. 68 Prozent der männlichen Jugendlichen wünschen sich genau das weiter
  • 120 Leser
Querpass

Erfrischend offen

Öffentlich über Gefühle reden fällt vielen Menschen schwer – Fußballer sind da sicher keine Ausnahme. Umso bemerkenswerter ist es, wenn sich ein Profi mal so offen gibt wie Timm Klose, der von 2011 bis 2016 für Nürnberg und Wolfsburg 75 Bundesligaspiele bestritten hat. „Eines Tages bin ich mit der Zigarette im Mund zu meinem Trainer weiter
  • 103 Leser

Ernährung Mehr Menschen hungern weltweit

Bei der Bekämpfung des Hungers hat es wegen des Klimawandels und weltweiter Krisen Rückschritte gegeben. Zu diesem Ergebnis kommt der am Dienstag von der Welthungerhilfe vorgelegte Welthunger-Index (WHI) 2019. Die Zahl der weltweit Hungernden stieg demnach von 785 Millionen Menschen im Jahr 2015 auf derzeit 822 Millionen. Im Jemen, Libanon, weiter
  • 135 Leser

EU-Erweiterung Merkel will auf Macron einwirken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will beim deutschfranzösischen Ministerrat an diesem Mittwoch in Toulouse versuchen, den Widerstand von Präsident Emmanuel Macron gegen eine EU-Erweiterung auf dem Balkan auszuräumen. Der Beschluss für Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien sei für Deutschland eine „entscheidende Frage“, weiter
  • 114 Leser

Gasunfall Ursache: Defekte Eismaschine

Das giftige Kohlenmonoxid in der Eissporthalle in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist aus einer defekten Eismaschine in die Luft gelangt. Das hätten Untersuchungen ergeben, sagte ein Vorstandsmitglied der Eissporthalle. Die mit Gas betriebene Maschine soll nun repariert werden. Bis dahin soll eine elektrische Maschine das Eis aufbereiten. Am Sonntagabend weiter

Gespräche mit den Taliban

Die im September abgebrochenen Gespräche über Wege zum Frieden zwischen den islamistisch-militanten Taliban und den USA sollen in weniger als vier Wochen wieder aufgenommen werden. Das verlautete am Dienstag aus Verhandlungskreisen in Kabul. FPÖ ist verhandlungsbereit Die rechte FPÖ in Österreich hält sich in Bereitschaft, doch in Koalitionsverhandlungen weiter

Gewalttat Mordanklage gegen 61-Jährigen

Ein 61-jähriger Mann aus Tiefenbronn im Enzkreis soll sich nach einer tödlichen Gewalttat gegen seine Familie wegen Mordes vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft erhob nach eigenen Angaben Anklage beim Landgericht Karlsruhe. Sie wirft dem Mann vor, am 25. Mai seine 38 Jahre alte Ehefrau und seinen achtjährigen Sohn getötet sowie seinen weiter

Goldman Sachs Gewinn geht zurück

Rückläufige Erträge im Investmentbanking haben dem US-Geldhaus Goldman Sachs im dritten Quartal einen Gewinnrückgang von 27 Prozent eingebrockt. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 1,8 Mrd. US-Dollar (1,6 Mrd. EUR). Analysten hatten mit einem deutlich besseren Ergebnis gerechnet. Hauptgrund für den Rückgang waren weiter
  • 124 Leser

Google Radarsensor im neuen Pixel-Modell

Google hat die vierte Generation seiner „Pixel“-Smartphones in New York vorgestellt. Der Internet-Konzern setzt bei seinem Flaggschiff-Smartphone erstmals auf eine Doppelkamera, nachdem die Vorgängermodelle mit einer Hauptkamera ausgekommen waren. Zu den Innovationen gehört auch eine Gestensteuerung, für die ein Radarsensor verwendet weiter
  • 131 Leser

Großbank Citigroup legt deutlich zu

Das US-Geldhaus Citigroup hat im dritten Quartal dank Zuwächsen im Investmentbanking und niedrigeren Steuern deutlich mehr verdient. Der Überschuss legte im Jahresvergleich um 6 Prozent auf 4,9 Mrd. Dollar (4,5 Mrd. EUR) zu. Bei den Einnahmen schaffte die Citigroup aber nur ein Plus von 1 Prozent auf 18,6 Mrd. Dollar. weiter

Hälfte ist ohne Abschluss

Nach einer Untersuchung des Deutschen Gewerkschaftsbunds sind 52,6 Prozent der Arbeitslosen ohne Berufsabschluss. Von den durchschnittlich knapp 802 000 Arbeitslosengeld-Empfängern 2018 haben zudem lediglich 5,7 Prozent eine abschlussbezogene Weiterbildung absolviert. Inflation steigt in China Wegen stark gestiegener Schweinepreise hat die Inflation weiter
  • 132 Leser

Handball EHF-Pokal: Löwen starten in Minsk

Die Handballer der Füchse Berlin treffen in der dritten Qualifikationsrunde des EHF-Pokals Mitte November auf HK Malmö/Schweden. Bei der Auslosung in Wien fiel auch den Mannheimer Rhein-Neckar Löwen und der SC Magdeburg das im Rückspiel wichtige Heimrecht zu. Die Löwen spielen gegen SKA Minsk/Weißrussland, die Magdeburger gegen Gornik Zabrze/Polen. weiter
Kommentar Günther Marx zur EU und dem westlichen Balkan

Hängepartie

Während im großen Brexit-Drama derzeit alles auf eine Entscheidung drängt, haben sich die EU-Staaten auf kleinerer Bühne erst einmal wieder vertagt. Noch immer steht der Beschluss aus, mit Albanien und Nordmazedonien formelle Beitrittsgespräche zu führen. Die Kommission sieht die Voraussetzungen dafür seit langem gegeben. Vor allem aus Frankreich weiter
  • 130 Leser

Heute auf swp.de

Konzern Voith Heidenheim will drei Standorte schließen. 600 Arbeitsplätze sind betroffen: swp.de/voith Freizeit Der neue Wasserpark “Rulantica“ eröffnet im November. Alle Infos unter: swp.de/europapark Verkehr Von Oktober bis Ostern sind Winterreifen angesagt. Tipps zum Reifenwechsel auf swp.de/reifen weiter

Hitlergrüße und Affenlaute

Hässliche Szenen begleiten das EM-Qualifikationsspiel der Engländer in Sofia. Gastgeber Bulgarien muss mit drastischen Strafen rechnen, Verbandspräsident Michailow tritt zurück.
Der Rassismusskandal beim EM-Qualifikationsspiel der englischen Fußball-Nationalmannschaft in Bulgarien hat für Entsetzen gesorgt und wird zu drastischen Strafen führen. Es gab unter anderem Affenlaute und Hitlergrüße auf der Tribüne. Die Europäische Fußball-Union Uefa eröffnete nun ein Disziplinarverfahren gegen die Bulgaren. In erster Linie weiter
  • 289 Leser

Im Lesezug zur Buchmesse

Nach zwei Tagen Anreise mit einem Sonder-Lesezug sind die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit und ihr Mann Haakon gestern in Frankfurt angekommen, wo sie vor der Eröffnung der Buchmesse von Kindern begrüßt wurden. Prominente Autorinnen und Autoren aus Norwegen wie Maja Lunde und Jostein Gaarder reisten mit, um das Gastland der diesjährigen Bücherschau weiter
  • 102 Leser

IS-Frau mit Sklavinnen und Internet?

Die 21-jährige Sarah O. aus Konstanz steht wegen Menschenhandels und Freiheitsberaubung vor Gericht.
Sarah O. war Schülerin an einem Gymnasium in Konstanz am Bodensee. Doch im Alter von 15 Jahren, als sie in der zehnten Klasse war, soll sie sich dazu entschlossen haben, auf das Abitur zu pfeifen und sich in Syrien der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) anzuschließen. Inzwischen ist Sarah O. 21 und ihre Zeit im Nahen Osten wird von diesem Mittwoch weiter

Kampf um Kasino-Komplex

Gleich zwei US-Glücksspiel-Konzerne wollen in Griechenland Milliarden investieren. Einstiger Flughafen soll Vergnügungstempel werden.
Noch ist das Gelände des früheren Athener Flughafens Ellinikon ein trostloses Areal. Seit über 18 Jahren ist hier kein Flugzeug mehr gelandet oder gestartet, aber die verrosteten Wegweiser hängen immer noch. Büsche wachsen aus den Rissen in der Runway. Aber schon bald sollen hier die Bulldozer anrollen. „Wir wollen so schnell wie möglich weiter
  • 102 Leser

Kriminalität Ein Toter bei Streit mit Messern

Bei einem Streit in Karlsbad ist ein Mann getötet worden. Zwei Gruppen von je drei Männern seien am Montagabend in Streit geraten und mit Messern aufeinander losgegangen, teilte die Polizei mit. Ein 31-Jähriger erlitt so schwere Verletzungen am Hals, dass er starb. Ein 22-Jähriger wurde verletzt. Polizisten nahmen später einen 20-jährigen Verdächtigen weiter

Kriminalität Holocaustleugner zahlt Strafe

Der Strafbefehl gegen den 69-jährigen Mann, der laut Anklage in der Gedenkstätte Sachsenhausen unter anderem die Existenz von Gaskammern infrage gestellt hat, ist rechtskräftig. Der Anwalt des Mannes, der die Gedenkstätte mit einer Gruppe aus dem Wahlkreis der AfD-Bundestagsabgeordneten Alice Weidel besucht hatte, zog den Einspruch gegen den Strafbefehl weiter
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Der Entertainer Thomas Gottschalk übernimmt die Schirmherrschaft über das Patronat des Windsbacher Knabenchors, die bisher Daniela Schadt (links), die Partnerin von Joachim Gauck, innehatte. Foto: Matthias Merz/dpa weiter

Kulturpolitik Acht Millionen für Uni-Bibliotheken

Baden-Württemberg unterstützt die Hochschulbibliotheken bei der Entwicklung von Zukunftsstrategien. Investiert werden acht Millionen Euro, wie Wissenschaftsministerin Theresia Bauer sagte. Gefördert werden damit 15 Projekte von mehr als 30 Bibliotheken in Freiburg, Karlsruhe, Konstanz, Mannheim, Reutlingen, Stuttgart, Trossingen, Tübingen und Ulm. weiter
Kommentar Mathias Puddig zum Buchpreis für Saša Staniši?

Kunst zeigt, wie's geht

Der Buchpreis für Sasa Stanisic ist eine Auszeichnung, wie sie richtiger kaum sein könnte. Stanisic hat nicht erst mit seinem Roman „Herkunft“ gezeigt, wie klug, exakt und vielschichtig seine Texte sind – allein dafür hätte er den Preis verdient. Doch bei ihm kommt noch etwas hinzu: Deutsch ist nicht seine erste Muttersprache. weiter
  • 111 Leser

Kurs sackt um ein Viertel ab

Erneute Betrugsvorwürfe gegen den Dax-Konzern.
Ein Bericht der „Financial Times“ über Bilanzierungsprobleme beim Zahlungsdienstleister Wirecard hat die Aktie des Dax-Konzerns aus Aschheim bei München am Dienstag abstürzen lassen. Sie brach um bis zu 25 Prozent ein, legte dann zu und pendelte sich bei einem Kurs von 15 Prozent unter Vortag ein. Das war der niedrigste Stand seit April. weiter
  • 104 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Tim Raue Der Berliner Spitzenkoch (45) plädiert für fleischlose Ernährung: Es sei wichtig, umzudenken und zu versuchen, sich vornehmlich vegetarisch oder vegan zu ernähren. „Die fleischhaltige, industriell gefertigte Nahrung hat uns all diese Allergien und Unverträglichkeiten beschert“, sagt er. Er selbst habe „alles, was man weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 79,55 4501-5500 l 70,36 1501-2000 l 75,54 5501-6500 l 69,97 2001-2500 l 74,37 6501-7500 l 69,56 2501-3500 l 72,59 7501-8500 l 69,38 3501-4500 l 70,86 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 105 Leser

Minister senken Fangquoten um mehr als die Hälfte

Verbraucher müssen sich auf höhere Preise einstellen. Ostsee-Fischer dürfen auf staatliche Hilfen hoffen.
Ab 2020 darf in der Ostsee deutlich weniger Dorsch (siehe Bild), Hering, Scholle und Co. gefischt werden. In der Nacht zu Dienstag einigten sich die EU-Fischereiminister in Luxemburg darauf, die erlaubte Fangmenge um 65 Prozent zu senken. Beim westlichen Dorsch sind minus 60 Prozent vorgesehen. In der östlichen Ostsee darf Dorsch nur in sehr geringen weiter
  • 160 Leser

Müder Auftritt

Nationalspieler Dennis Schröder, 26, ist gut einen Monat nach der WM noch nicht wieder in Top-Form. Der NBA-Profi verlor mit den Oklahoma City Thunder ein Saisonvorbereitungsspiel gegen die Dallas Mavericks mit 70:107. Dabei steuerte der Braunschweiger nur vier Punkte bei. Bann gebrochen Davis-Cup-Spieler Jan- Lennard Struff, 29, hat nach drei Auftaktpleiten weiter

Nachahmer befürchtet

Strobl plant besseren Schutz jüdischer Einrichtungen.
Nach dem antisemitischen Attentat in Halle befürchtet Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) mögliche Nachahmungstaten. „Die Sorge vor Nachahmungstaten ist nicht gering“, sagte Strobl in Stuttgart. „Wir sind und bleiben deswegen wachsam.“ Das grün-schwarze Kabinett beschloss, jüdischen Einrichtungen im Land außerplanmäßig weiter
  • 103 Leser

Nahe am Ausgang tanzen

Die Auftragslage bricht gefährlich ein, aber in Deutschlands größter Industriebranche herrscht noch keine Panik. Der Mittelstand ist für einen Abschwung durch ein dickes Eigenkapitalpolster gerüstet.
Obwohl die Aufträge einbrechen, bläst Maschinenbau-Präsident Carl Martin Welcker keinen Trübsinn. „Die Party ist noch nicht vorbei, aber man sollte nahe am Ausgang tanzen“, beschrieb er beim Maschinenbaugipfel in Berlin die Lage in Deutschlands größter Industriebranche. Der Auftragseingang ging von Januar bis August um 9 Prozent zurück, weiter
  • 197 Leser

Nawalny-Stiftung Russische Polizei durchsucht Büros

Die russische Polizei hat nach Angaben der Opposition dutzende Büros der Anti-Korruptions-Stiftung FBK des prominenten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny durchsucht. Wie Nawalny im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte, waren ab Dienstagmorgen landesweit mindestens 30 Adressen betroffen. In der vergangenen Woche hatte die russische Regierung Nawalnys weiter
Artenschutz

Nein zum Volksbegehren

Die Unterschriftensammlung zu „Rettet die Bienen“ löst unter konventionell arbeitenden und auch unter Bio-Landwirten Sorgen aus.
Sie sind nicht zu übersehen. An fast jeder Obstkultur am Bodensee stehen diese grünen Kreuze. Die Landwirte, die sie aufgestellt haben, fühlen sich vom Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und den damit verbundenen möglichen Gesetzesänderungen in ihrer Existenz bedroht. „Die grünen Kreuze sind eine Mahnung an die Verbraucher, dass weiter

Neuer Ärger wegen alter Vergehen

Zahlungen und Geschenke vor zehn Jahren in China und Geldwäsche-Vorgänge belasten das Institut.
Die Deutsche Bank hat sich in China von Anfang bis Mitte der 2000er Jahre durch fragwürdige Zahlungen und zum Teil üppige Geschenke an Politiker, Berater und Manager Vorteile verschafft und soll sich so den Einstieg bei der chinesischen Großbank Hua Xia gesichert haben. Das belegen interne Unterlagen, die der Süddeutschen Zeitung, dem WDR und der weiter
  • 143 Leser

Neymar erneut verletzt

Trainer Thomas Tuchel vom französischen Meister Paris St. Germain muss erneut auf seinen Superstar Neymar verzichten. Der Angreifer hat im Test mit Brasilien in Singapur gegen Nigeria (1:1) eine Verletzung der Kniesehne erlitten und wird etwa vier Wochen ausfallen. Schwächung für Aufsteiger Bundesligist SC Paderborn muss voraussichtlich für mehrere weiter

Noch ein Stück nach links

Das Kandidaten-Duo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken will Hartz-IV-Sanktionen komplett abschaffen.
Es ist noch gar nicht lange her, da hat sich die SPD – damals noch unter Parteichefin Andrea Nahles – dazu durchgerungen, Hartz IV zu überwinden; erst im Februar stellte die Partei ein neues „Sozialstaatspapier“ vor. Dieses Konzept jedoch könnte schon bald überholt sein. Denn wenn Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken weiter
  • 273 Leser

Noch einer steigt aus

Die Libra-Assoziation geht mit 21 Partnern an den Start.
Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen. Kurz vor der offiziellen Gründung stieg auch die Online-Reisefirma Booking Holdings aus dem Kreis der Partner aus. Bereits davor hatten sich Mastercard, Visa und Paypal sowie die Handelsplattform Ebay verabschiedet. weiter
  • 160 Leser

Nordsyrien Heftige Kämpfe trotz Drohungen

Trotz der US-Forderung nach einer sofortigen Waffenruhe und Sanktionen liefern sich die türkischen Truppen in Nordsyrien weiter erbitterte Kämpfe mit der Kurdenmiliz YPG. Die von der YPG geführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hätten einen Gegenangriff begonnen und die wichtige Grenzstadt Ras al-Ain zurückerobert, berichtete die Syrische weiter
  • 106 Leser
Kommentar Caroline Strang zu Frauenquote bei Zalando

Nur Zwang bewirkt etwas

Auszug aus dem Rechenschaftsbericht eines großen Unternehmens: „Die Zielgröße für den Frauenanteil im Vorstand ist weiterhin null. Diese Zielgröße wurde unverändert erreicht.“ Das ist kein Einzelfall. Ein Drittel von 160 befragten deutschen börsennotierten Unternehmen wollen in den nächsten Jahren genau null Frauen in den Vorstand weiter
  • 126 Leser

Polizist als Mörder?

Wut und Trauer nach tödlichen Schüssen auf Schwarze.
Ein tödlicher Polizeischuss auf eine Schwarze hat in den USA Trauer und Wut ausgelöst. Ein weißer Polizist wurde in der texanischen Stadt Fort Worth festgenommen, nachdem er bei einem Einsatz eine am Fenster ihres Hauses stehende 28-Jährige erschossen hatte. Die Familie der Toten forderte eine umgehende Reaktion der Behörden. Polizei und Stadtverwaltung weiter

Prag verbietet Tierkostüme

Verkleidete Straßenkünstler stören vor historischer Kulisse.
Die Touristenmetropole Prag hat genug von Straßenkünstlern, die in riesigen Panda-, Gorilla- und Eisbärenkostümen durch das Stadtzentrum ziehen. Am Dienstag trat eine neue Verordnung der Stadtverwaltung in Kraft, die konkret „Auftritte in Tierverkleidungen“ verbietet. Generell sind alle Kostüme nicht mehr erlaubt, die „über die weiter

Ronaldos Tor Nummer 700

Ein Rekord , und kaum einer jubelt: Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat im EM-Qualifikationsspiel zwischen Europameister Portugal und der Ukraine mit seinem 700. Tor als Profi einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere erreicht. Grund zum Feiern hatte der portugiesische Kapitän allerdings nicht. Seine Mannschaft unterlag weiter

Runder Tisch ohne Ergebnis

Handel und Politik belassen es bei freiwilligen Maßnahmen.
Die Reduzierung von privatem Plastikmüll in Deutschland hängt weiter vom guten Willen des Einzelhandels und der Kunden ab. Auch beim zweiten Runden Tisch zu dem Thema erzielten Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Vertreter von Handel, Industrie und Verbraucherschutz am Dienstag in Berlin keine konkrete Vereinbarung. Schulze zeigte sich dennoch weiter
  • 126 Leser

Scheuer muss sich verantworten

FDP, Grüne und Linke setzen Untersuchungsausschuss durch.
Die Fraktionen der FDP, Grünen und Linken im Bundestag haben am Dienstag einen Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung des Pkw-Maut-Debakels auf den Weg gebracht. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss sich darin verantworten, warum er die Verträge mit den Betreiberfirmen ohne endgültige Rechtssicherheit abgeschlossen hatte. Der Opposition weiter
  • 125 Leser
Leitartikel Peter DeThier zur Syrien-Blamage von US-Präsident Donald Trump

Sein schwerster Fehler

Seit Beginn seiner Amtszeit hat US-Präsident Donald Trump Fehler gemacht, die jeden anderen Politiker die Karriere gekostet hätten. Keine Entscheidung aber war so folgenschwer wie der Truppenabzug aus Syrien. Den politischen Schaden will Trump nun zumindest minimieren – mit Sanktionen gegen die Türkei und der Aufforderung an Präsident Erdogan, weiter
  • 5
  • 150 Leser

Spanien für EM qualifiziert

Die Schweiz schlägt Irland und darf auf Teilnahme hoffen.
Das Nationalteam Spaniens hat sich mit einer weißen Weste für die Fußball-EM 2020 qualifiziert. Die Furia Roja kam am Dienstagabend in Schweden zu einem glücklichen 1:1 (0:0) und blieb damit in der Gruppe F ungeschlagen. Spanien bleibt mit 20 Punkten Tabellenführer, dahinter kämpfen Schweden (15), Rumänien (14) und Norwegen (11) um das zweite weiter
Sport im Fersnehen

Sport im Fersnehen

Sport1 16 Uhr: Kleinfeld-Fußball, Socca-WM auf Kreta, Vorrunde 19.25 Uhr: Eishockey, Champions League, Gruppe C, 6. Spieltag: BT Liberec/Tschechien – Augsburger Panther Eurosport 13.45 Uhr und 19.45 Uhr: Snooker, English Open in Crawley: 3. Tag – Eurosport 2, 19.25 Uhr: Radsport, Bahn-Europameisterschaft in Apeldoorn/Niederlande: 1. Tag weiter

Statt Diesel mehr Strom

Das Bundeswirtschaftsministerium fördert von 2020 an mit 140 Mio. EUR, dass Schiffe in den Häfen mit Landstrom versorgt werden. Bislang erfolgt das über die eigenen Dieselaggregate an Bord. afp/Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 130 Leser

Steinmeier: Demokratie braucht Geduld

Frank-Walter Steinmeier hat Klimaaktivisten zu Geduld mit demokratischen Prozessen aufgerufen. „Wir sollten uns hüten, in der Demokratie die einen gegen die anderen auszuspielen – etwa die Leidenschaft und Entschiedenheit der jungen Menschen auf der Straße gegen die vermeintliche Verfahrensversessenheit und überaus nüchterne Behäbigkeit weiter

Stellenabbau IG Metall kritisiert Schaeffler

Die IG Metall kritisiert den angepeilten Personalabbau beim Auto- und Industriezulieferer Schaeffler. Die Gewerkschaft forderte die Unternehmensführung auf, die Pläne zum Abbau von 1300 Stellen in Deutschland zu konkretisieren sowie Alternativen zu prüfen. „Wir akzeptieren nicht, dass Schaeffler in dieser Lage Produktion in Billiglohnländer weiter
  • 126 Leser

Strobl: Bald Einigung

Grün-Schwarz spricht über neue Befugnisse der Polizei.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) rechnet damit, dass sich Grün-Schwarz noch in diesem Jahr auf Befugnisse der Polizei zur Terrorabwehr einigt. Grüne und CDU hätten sich schon einmal auf eine Reform des Polizeigesetzes geeinigt, sagte er. „Alle Entwicklungen seitdem bestätigen, dass das richtig war.“ Jetzt sei es nötig, das Gesetz noch weiter

Strom wird wohl erneut teurer

Die EEG-Umlage steigt und damit die Kosten für die Nutzer. Ein Haushalt mit vier Personen bezahlt künftig rund 53 Euro mehr im Jahr. Entlastungen kommen erst 2021.
Stromkunden in Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Preise einstellen. Die Umlage zur Förderung von Ökostrom in Deutschland als ein wesentlicher Bestandteil des Strompreises steigt 2020 um 5,5 Prozent. Das gaben die Betreiber der großen Stromnetze am Dienstag bekannt. Die sogenannte EEG-Umlage beträgt demnach im kommenden weiter
  • 145 Leser
Kurden in Deutschland

Syrien-Konflikt heizt Stimmung in Deutschland auf

Der türkische Einmarsch bringt Kurden und Türken auch hierzulande gegeneinander auf. Die Sicherheitsbehörden befürchten zudem die Rückkehr von deutschen IS-Terroristen.
Der Krieg der Türkei gegen die kurdischen YPG-Truppen in Nordsyrien zeigt Auswirkungen auf deutschen Straßen: Zwischen beiden Volksgruppen heizt sich die Stimmung auf. Nachdem am Wochenende die Proteste von Zehntausenden in Köln, Frankfurt/Main oder Kiel friedlich verlaufen waren, stürmten am Montagabend im nordrhein-westfälischen Herne mehrere weiter
  • 181 Leser

Thomas Cook-Chef prüft Rückzahlung

Der Vorstandschef des insolventen britischen Reisekonzerns Thomas Cook, Peter Fankhauser, will über eine Rückgabe einer Bonuszahlung aus dem Jahr 2017 in Höhe von mehr als einer halben Mio. EUR nachdenken, erklärte er bei einer Befragung durch das britische Parlament. Nach der Pleite des Reisekonzerns musste Ende September auch die deutsche Tochter weiter
  • 165 Leser

Todesschuss vorbereitet

Nach Deutschland eingereister Tamile ist als Terrorhelfer angeklagt.
Ein 40-jähriger Tamile aus Sri Lanka muss sich seit Dienstag vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten, weil er einem Scharfschützen entscheidende Hinweise zum Anschlag auf den Außenminister Sri Lankas im Jahr 2005 gegeben haben soll. Er ist der Beihilfe zum Mord angeklagt. Sri Lankas Außenminister Lakshman Kadirgamar war von einem Scharfschützen weiter
Radsport

Tour de France 2020 wie für Emanuel Buchmann gemacht

Der Streckenplan der 107. Frankreich-Rundfahrt ist veröffentlicht. Der Verlauf kommt den Kletterern sehr entgegen. Selbst das einzige Zeitfahren ist eine Bergankunft.
Für Emanuel Buchmann war schon Mitte Oktober Bescherung: Die Organisatoren der Tour de France 2020 haben am Dienstag eine Strecke aus dem Hut gezaubert, die dem deutschen Rundfahr-Ass nicht besser gefallen könnte. Fast drei Dutzend Gipfel in allen fünf Gebirgszügen Frankreichs, Kletterpartien vom zweiten bis zum vorletzten Tag, das einzige Zeitfahren weiter
  • 302 Leser

Türkei VW stoppt Pläne für neues Werk

VW hat angesichts der Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien den Beschluss für eine neue Fabrik nahe Izmir verschoben. Das Unternehmen blicke mit Sorge auf die derzeitige Entwicklung. Vieles deutete bislang darauf hin, dass sich die Türkei als Standort etwa gegen Bulgarien durchsetzen würde. Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsratsmitglied weiter

Uber streicht Jobs

Der US-Fahrtenvermittler Uber hat den Abbau von rund 350 Stellen angekündigt. Tage wie diese seien „schwierig für uns alle“, räumte Firmenchef Dara Khosrowshahi darin ein. Er selbst und die Führung des Unternehmens täten alles, um derlei Schritte zu vermeiden. Harley hat Probleme Wegen eines technischen Problems setzt der US-Motorradbauer weiter
  • 123 Leser

Unfall Paketwagen stürzt zehn Meter von A6

Einen zehn Meter tiefen Sturz mit seinem Lastzug hat ein 53 Jahre alter Fahrer unverletzt überstanden. Das Gespann, das Pakete transportierte, war bei Wolpertshausen (Kreis Schwäbisch Hall) von der A6 abgekommen und eine Böschung hinuntergerutscht. Der Lastzug riss eine Leitplanke mit, einige Pakete fielen aus dem Anhänger. Der Schaden beträgt weiter

Unfallfahrt von Limburg kein Terror

Eine Woche, nachdem ein Syrer mit einem Lkw acht Menschen verletzt hat, gibt die Polizei Entwarnung.
Bei dem wohl absichtlich verursachten Unfall mit einem Lastwagen in Limburg vor einer Woche geht die Polizei nicht mehr von einem terroristischen Hintergrund aus. Nach Angaben einer Sprecherin hatte der Polizeipräsident für Westhessen, Stefan Müller, die Limburger Stadtverordneten am Montagabend darüber informiert, dass die Ermittler bisher keine weiter

Urteil Haftstrafe nach Angriff auf Juden

Wegen des Angriffs auf einen jüdischen Professor in Bonn hat das Amtsgericht Bonn einen 21-jährigen Mann der Volksverhetzung und Nötigung schuldig gesprochen. Der Deutsche mit palästinensischen Wurzeln wurde zu einer Gesamtstrafe von viereinhalb Jahren Haft verurteilt, teilte das Gericht mit. Darin enthalten ist auch eine Strafe von drei Jahren weiter
  • 134 Leser

Verdienter Sieg bringt die Tabellenführung

Deutsche U21 gewinnt mit 2:0 im EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina.
. Die deutsche U21 hat in der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2021 die Tabellenführung übernommen. Die Auswahl von Trainer Stefan Kuntz gewann am Dienstagabend in Zenica mit 2:0 (1:0) gegen Bosnien-Herzegowina. Luca Kilian vom SC Paderborn (29. Minute) und der Wolfsburger Lukas Nmecha (80.) erzielten die Tore für den EM-Zweiten weiter

Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy. Laut der Befragung von 2500 Bewohnern zehn europäischer Länder nutzten Ende vergangenen Jahres nur 5 Prozent der deutschen Verbraucher ihr Smartphone zum Bezahlen. Das geht aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung PWC Strategy& weiter
  • 124 Leser

Wahlen in Mosambik

Ausweiskontrolle in einem Wahllokal in der Stadt Beira: In Mosambik fanden am Dienstag Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt. Sie gelten als Test für den brüchigen Frieden in dem ostafrikanischen Land. Foto: Patrick Meinhardt/afp weiter
  • 111 Leser
Land am Rand

Warten im Modul

Warten. Schon die Vorstellung davon ist für viele Mitmenschen eine Zumutung. Für geduldiges Verharren braucht man schließlich Zeit. Und die haben weder wir noch Sie. Pure Verschwendung! Schon mal 90 Minuten in der Arztpraxis gesessen und dann ruft die Sprechstundenhilfe immer noch nicht den eigenen Namen auf, sondern faselt irgendwas von einem dringenden weiter

XXXLutz sichert sich Marktanteile

Die österreichische Möbelkette XXXLutz (4,4 Mrd. EUR Jahresumsatz) kauft jeweils die Hälfte der deutschen Roller-Kette und von Tejo/Schulenburg, die zuletzt einen Gesamtumsatz von 1,4 Mrd. EUR verzeichneten. dpa/Foto: XXXLutz weiter
  • 152 Leser

Zalando verordnet sich Frauenquote

Der Modehändler reagiert auf Kritik. Die Besetzung der Führungspositionen soll Ende 2023 ausgewogen sein.
Der Modehändler Zalando führt eine Geschlechterquote für sein Management ein. Auf den sechs oberen Führungsebenen soll bis Ende 2023 ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern erreicht werden. Der Anteil soll jeweils zwischen 40 und 60 Prozent liegen. Das Management musste sich zuletzt kritische Fragen gefallen lassen, weil im Vorstand weiter
  • 129 Leser

Zusätzlicher Schutz für Synagogen

Die Landesregierung will nach dem Attentat von Halle außerplanmäßig eine weitere Million Euro in die Sicherheit jüdischer Einrichtungen im Südwesten stecken.
Als Reaktion auf den Terroranschlag von Halle will das Land eine Million Euro zusätzlich in den Schutz jüdischer Einrichtungen stecken. Das Kabinett hat die außerplanmäßige Investition am Dienstag beschlossen. „Der Terrorakt auf eine Synagoge in Halle lässt einen fassungslos und auch beschämt zurück“, sagte Ministerpräsident Winfried weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu Radfahrern in der Grabenallee:

Den meisten Radfahrern ist anscheinend nicht bekannt, was dieses runde blaue Schild mit dem Symbol einer Person mit einem Kind an der Hand bedeutet, nämlich „reine Fußgängerzone“, die besagt, dass sie absteigen sollen. In der Grabenallee sind die Eingänge jeweils mit diesem Schild klar und gut sichtbar gekennzeichnet. Aber hier wird nur durchgeradelt,

weiter
  • 3
  • 210 Leser
Lesermeinung

Ich nehme Bezug auf... Die Situation des VfR Aalen

„Wieder ordentlich gespielt, aber leider uneffektiv in der Chancenverwertung. Trotzdem sind wir auf einem guten Weg.“ Solche und ähnlich schönfärbende und optimistisch klingende Statements sind seit Wochen der Tenor aus dem Munde eines Herrn Roland Seitz, der sich auf allerlei Ausflüchte zu kaprizieren versteht, wobei er ganz im Mantra-Modus

weiter
  • 3
  • 1528 Leser
Lesermeinung

Reaktion auf den Zeitungsbeitrag des BUND zum weiteren Ausbau der B 29:

Der Beitrag des BUND zum weiteren Ausbau der B 29 kann nicht unkommentiert bleiben. So wird unter anderem sinngemäß behauptet, die Mögglinger Umgehung habe zu einer Lärmbelastung für ehemals unbelastete Gebiete geführt, aber nur weniger entlastet. Wir gehen davon aus, dass Herr Gottstein die Mögglinger Belastung vor dem Bau der Umgehung nicht

weiter
Lesermeinung

Zu den Berichten über Klimawandel und Klimaschutz:

Weil die Politik schweigt, muss und darf man es halt noch lauter sagen. Rüstungsindustrie, Militär und Kriege sind mithin Hauptverursacher von Treibhausgas, Feinstaub und Umweltkatastrophen – und diese weltweit. Dabei sind diese „Militär-Klimakiller“ im Kyoto-Protokoll und in UN-Klimadokumenten absichtlich nicht ausgewiesen. Denn Treibhausgase

weiter
Lesermeinung

Zu den Berichten übers Aalener Aalbäumle:

Ich finde es sehr schade, dass Inge Birkhold nach 23 Jahren einen Schlussstrich unter diese erfolgreiche, aber unendliche Geschichte zieht. Und ich kann es verstehen.

Wenn man sich 23 Jahre um das Allgemeinwohl von Familien, Kindern und älteren Bürgern kümmert, mit viel Fleiß und Elan die Bewirtschaftung der Hütte mit Frischwasser und Essen sicherstellt,

weiter

Scheuer benebelt, verdieselt, ver- oder gestört?

https://www.schwaebische-post.de/wirtschaft/noch-ein-rueckruf/1829887/  haben auch Sie gelesen: "Noch ein Rückruf - Dieselkrise zieht weitere Kreise – und bringt Scheuer auf die Palme."

Auf eine hohe Palme retten sollte sich der E-Roller-Minister vor dem Zorn der Steuerzahler:

"Ein Untersuchungsausschuss soll nun das Maut-Debakel aufklären!"

weiter

Themenwelten (1)

Verlockende Düfte und bunt gemischte Stände

Von heute bis Sonntag findet wieder der traditionelle Markt mit vielen unterschiedlichen Marktständen, Fahrgeschäften und Imbissständen in Schwäbisch Gmünd statt, der zum Shoppen, Flanieren und Stöbern einlädt. Am Sonntag ist zudem verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Vom heutigen Donnerstag an bis zum kommenden Sonntag, 20. Oktober, findet in Gmünds Innenstadt der traditionelle Kirchweih-Krämermarkt statt. Am Sonntag ist zugleich verkaufsoffener Sonntag. Die Ladengeschäfte der Innenstadt sind dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Marktstände des Krämermarktes öffnen von Donnerstag bis

weiter
  • 214 Leser