Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Oktober 2019

anzeigen

Regional (116)

Unfall 7000 Euro Schaden

Essingen. Auf der B 29 kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr zu einem Auffahrunfall, den ein 42-jähriger Audi-Fahrer verursachte.

Demnach war der Mann nach Angaben der Polizei zwischen Essingen und Aalen aus Unachtsamkeit im Kolonnenverkehr auf eine abbremsende 59-jährige BMW-Fahrerin aufgefahren, wodurch ein Gesamtschaden von rund 7000

weiter

Unfallflucht Audi beschädigt: Zeugen gesucht

Heubach. Rund 1000 Euro Schaden hinterließ ein unbekannter Verursacher an einem Audi Q3, der am Sonntag, 13.10.19 zwischen 13 Uhr und 17 Uhr auf dem Wanderparkplatz am Rosenstein abgestellt war. Ein Zeuge hinterließ einen Kassenbon an dem Audi, auf dem Hinweise auf denVerursacher standen. Dieser Zeuge, aber auch weitere, werden gebeten, sich mit

weiter

Vesperkirche Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde Heubach lädt zur „Mahlzeit – Kirche, die mir schmeckt“. Am Donnerstag, 24. Oktober, ist ab 11.45 Uhr jeder eingeladen zu einem gemeinsamen Mittagessen. Im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße kann man als Einzelperson und als Gruppe ein Essen und Plaudern in Gemeinschaft genießen. Das Vorbereitungsteam

weiter
Kurz und bündig

Die Bibel verstehen

Heubach. Am Mittwoch, 23. Oktober, um 9 Uhr ist im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hohenneufenstraße 8, im Rahmen von „Frauen treffen sich“ eine Veranstaltung zum Thema „Die Bibel verstehen“. Referent ist Pfarrer i.R. Brüning.

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Kindertheater in Heubach

Heubach. Am Samstag, 19. Oktober, spielt um 15 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik das Theater Sturmvogel „Der kleine Rabe Theobald“. Die Spieldauer beträgt 50 Minuten. Mit Instrumenten aus allen Kontinenten und schönen Kostümen wird mit einer Mischung von Schauspiel und Puppenspiel das Land der Klänge herbeigezaubert. Und die Kinder machen

weiter
Kurz und bündig

Schützen-Herbstfest

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg bittet am Sonntag, 27. Oktober, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest. Bei Schlachtplatte, Maultaschen, Schnitzeln oder Kaffee und Kuchen können die Gäste gemütliche Stunden in der beheizten Schießhalle verbringen.

weiter
  • 121 Leser

Zahl des Tages

4

Sprecher hat das neue „Interkommunalen Aktionsbündnis Lärmschutz B 29“ – jeweils einen aus Mögglingen, Böbingen, Lautern und Hermannsfeld. Mehr zu der Gründungsversammlung lesen Sie in dem Artikel „Druck machen für mehr Lärmschutz an der neuen B 29“.

weiter
  • 226 Leser

Hornkonzert in Heubach

Musik Workshop und Aufführung mit Premysl Vojta.

Heubach. Das Kulturnetz Heubach veranstaltet zusammen mit der Musikschule Rosenstein, am Samstag 26. Oktober, um 19 Uhr, in der Silberwarenfabrik ein Hornkonzert im Rahmen des Heubacher Hornworkshops, der an diesem Wochenende drei Tage für Schüler und Studenten veranstaltet wird. Premysl Vojta, einer der namhaftesten Hornisten in Deutschland, ARD-Wettbewerbgewinner

weiter

Laubenhart-Schüler beim SWR

Schule Die Klassen 4a und 4b der Laubenhartschule Bartholomä hatten eine besondere Aktion - sie durften sich mit dem Bus nach Stuttgart aufmachen, um das SWR-Rundfunkgebäude mit seinen rund 1800 Mitarbeitern zu erkunden. Foto: privat

weiter
  • 416 Leser

Das Ortsbild zum Blühen gebracht

Garten Blumenschmuckwettbewerb in Iggingen. Dank für Pflege des öffentlichen Grüns.

Iggingen. Unter der Überschrift „Blühendes Iggingen“ wird alljährlich den Hobbygärtnern in der Gemeinde gedankt, die mit ihrem Blumenschmuck rund ums Haus zu einem blühenden Ortsbild beigetragen haben. Nun konnte der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins, Constantin Dieroff, wieder zahlreiche Gäste zu Gespräch und Gebäck im Obsthäusle

weiter
Kurz und bündig

Neugestaltung Amtshaus

Iggingen. Der Igginger Gemeinderat beschäftigt sich am Montag, 21. Oktober, ab 20 Uhr im Rathaus mit dem Umbau und der Sanierung des Amtshauses Iggingen. Zudem wird den Gemeinderäten und interessierten Bürgern die Jahresrechnung 2018 präsentiert. Den Anfang der Sitzung macht eine Bürgerfragestunde.

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Eschach

Eschach. Der Gemeinderat Eschach trifft sich zur Sitzung am Montag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Einwohnerfragestunde berät das Gremium über die Bauweise des neuen Kindergartens der Gemeinde Eschach. Außerdem soll der Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans „Vordere Höhe II“ und der Aufstellungsbeschluss

weiter

Über Spanien und Peru

Veranstaltung „Mein Weg nach Abtsgmünd“ am 25. Oktober.

Abtsgmünd. Manch einer geht für immer. Und manch einer, um wiederzukommen. Genau so war es im Falle von Renate und Peter Remmler, die im Rahmen der Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ am Freitag, 25. Oktober, von ihrem Leben, ihren Auslandsaufenthalten, vom Gehen und Wiederkommen berichten werden.

Reiselust und Neugierde auf andere Länder,

weiter

Sturzbomber beim Rennen am Hockenheimring

Ausflug Eines der jährlichen Highlights, neben dem z bekannten 3- Stunden- Mofarennen der Durlanger Sturzbomber ist der gemeinsame Jahresausflug. Dieses Jahr hatten sich die Sturzbomber für einen Besuch des Neckar-Odenwald-Kreises entschieden. Nach der Anreise konnten die Durlanger Sturzbomber am Samstag den Neckar mit einer Schifffahrt erleben bevor

weiter

Neue Heimat für Ortschaftsrat und Bürger

Ortsenwicklung Auf dem Rehnenhof entsteht Dienstleistungszentrum mit medizinischer Versorgung und Wohnungen.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. Schon lange sei es der Wunsch des Ortschaftsrates von Rehnenhof und Wetzgau, dem leerstehenden Gebäude „Im Laichle 1“ etwas Sinnvolles zu machen, informierte Ortsvorsteher Johannes Weiß am Freitag. Das Grundstück mit dem Gebäude, das zuletzt ein Paketdienstzentrum beherbergte, konnte von der VGW erworben werden.

weiter

Neue Räume für den FöV in Heubach

Einweihung Förderverein für Kinder und Jugendliche ist jetzt in der Turnhalle der Schillerschule untergebracht.

Heubach. Groß war die Freude, als der Förderverein für Kinder und Jugendliche (FöV) seine frisch sanierten und neu geschaffenen Räume am Freitag einweihen konnte. Den FöV gibt es in Heubach nächstes Jahr 40 Jahre und er ist nun in seinem fünften Zuhause angekommen. Sein Anfang war in den Räumen der Mörikeschule, es folgte ein Wohnhaus in

weiter
Frage der Woche

Verkaufsoffener Sonntag – immer?

Anlässlich des morgigen verkaufsoffenen Sonntag in Gmünd fragte die GT Passanten in der Innenstadt, ob sie dieses Angebot nutzen und was sie davon halten würden, wenn die Geschäfte sonntags immer offen hätten.
Adele Teseo (76),

Finanzbuchhalterin aus Gmünd

„Ich nutze den verkaufsoffenen Sonntag normalerweise nicht und werde es auch diese Woche nicht tun. Meine Besorgungen erledige ich unter der Woche. Außerdem finde ich, dass nicht jeden Sonntag die Geschäfte offen sein müssen. Es reicht, wenn andere manchmal sonntags einkaufen gehen können.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 19. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Willibald Disam, Bargau, zum 75. Geburtstag

Margaretha Meyer, Lindach, zum 75. Geburtstag

Iggingen

Kurt Bubeck zum 75. Geburtstag

Sonntag, 20. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Helga Timis zum 75. Geburtstag

Ilse Eger, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Siegfried Greipl zum 70. Geburtstag

Michael

weiter

Druck machen für mehr Lärmschutz an der neuen B 29

Gründung Einwohner aus Mögglingen, Böbingen, Lautern und Hermannsfeld formieren sich zum „Interkommunalen Aktionsbündnis Lärmschutz B 29“.

Mögglingen

Schnell füllte sich am Freitagabend der Saal im Reichsadler in Mögglingen. Groß war die Beteiligung an der Gründung des Aktionsbündnisses Lärmschutz B 29. Es kamen nicht nur Mögglinger, sondern auch aus den Nachbarkommunen Lautern, Böbingen und Hermannsfeld. Grund: Alle leiden sie nach eigenen Angaben unter demselben Lärm, der

weiter
  • 5
  • 219 Leser

Lichtprojekte durch vernetzten Dialog

Heubacher Wirtschaftsgespräche In der Ideenschmiede Richter lighting erklärt Enrique Peiniger, wie heute große Lichtprojekte realisiert werden und Günther Oettinger fordert ein starkes Europa.

Heubach.

Die „Heubacher Wirtschaftsgespräche“ standen von Anfang an auf einem hohen Niveau. Bei der Auflage 2019 am Donnerstag gab nochmals eine Steigerung. Im kreativen Umfeld der Ideenschmiede Richter lighting technologies GmbH entführte zunächst der renommierte Lichtdesigner Enrique Peiniger die 350 Gäste in die Zukunft einer effizienten,

weiter
  • 369 Leser

Thema „Smart City“ bewegt

Online-Umfrage Hochschule Aalen und Zentrum für Digitale Entwicklung stellen Ergebnisse vor.

Oberkochen. Wie sieht die Stadt von morgen aus? Und wie bereiten sich die Kommunen auf die zukünftigen Herausforderungen einer Smart City vor? Diesen Fragen ist Prof. Dr. Anna Nagl von der Hochschule Aalen gemeinsam mit dem Zentrum für Digitale Entwicklung (ZDE) nachgegangen. Die Ergebnisse der Online-Umfrage, die beim Kongress „Zukunft 5.0“

weiter
  • 310 Leser

Zahl des tages

2,14

Millionen Euro sind im Gespräch für den Kreisel unter dem Kellerberg in Lorch, über den in der Klosterstadt zurzeit so viel diskutiert wird. Wir fassen den aktuellen Stand zusammen – auf Seite 24.

weiter
  • 237 Leser

Bosch: Acht Schließtage in 2020

Wirtschaft Die am 23. September abgebrochene Betriebsversammlung bei Bosch AS wird am Freitag, 25. Oktober, fortgesetzt.

Schwäbisch Gmünd. Der Bosch-Betriebsratsvorsitzende Alessandro Lieb hat am 23. September eine Betriebsversammlung bei der Bosch Automotive Steering GmbH (AS) abgebrochen. Er hatte auf schriftlich eingereichte Fragen weder von Bereichsvorstand Stefan Grosch noch von den Werksleitern Markus Zebisch und Marc Ströbel inhaltlich ausreichende Antworten

weiter
  • 4
  • 100 Leser

Krämermarkt:Zelt brennt

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einer Kabeltrommel geriet am Freitagmorgen ein Zelt auf dem Krämermarkt am Marktplatz in Brand. Ein Anwohner wurde gegen 2 Uhr auf das Feuer aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Diese rückte mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an. Der Schaden beträgt etwa 10 000 Euro.

weiter
  • 251 Leser
Guten Morgen

Kürbis international

Michael Länge schreibt über den Tag der Kulturen und offene Geschäfte.

Kürbis trifft Tag der Kulturen. So werben Gmünds Händler und die Stadtverwaltung für den verkaufsoffenen Sonntag und den Tag der Kulturen an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Klingt gut. Finden wir. Dennoch fragen wir uns: Wie geht das? Ein Kürbis, der den Tag der Kulturen trifft? Natürlich wissen wir: Diejenigen Händler, die am Sonntag öffnen,

weiter
  • 4

Der Drache am Josefsbach

Kunst An der Grabenallee am Josefsbach steht ,,Der Drache’’ von Diane Herzogin von Württemberg.Mit 14 Jahren begann sie zu malen. Ihre Vorliebesind Metallarbeiten und die Glas- und Porzellanmalerei. Das Werk bleibt der Stadt Schwäbisch Gmünd erhalten, sagt Stadtsprecherin Ute Meinke. Foto: nik

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Aus dem Schmunzelbüchlein

Schwäbisch Gmünd. Zum 50. Geburtstag des Kindergartens St. Michael in der Gmünder Weststadt liest die langjährige ehemalige Leiterin Gertrud Herberth- Barth aus dem Schmunzelbüchlein des Kindergartens und erzählt lustige Geschichten rund um Kindergarten und Gemeinde. das Ganze am Sonntag, 20. Oktober, um 18 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael

weiter
Kurz und bündig

Fotoautomat außer Betrieb

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 21. Oktober, steht der Passautomat für digitale biometrische Passfotos für Ausweisbilder im Rathaus vor dem Bürgerbüro nicht zur Verfügung. Aufgrund einer Softwareumstellung kann der Passfotoservice bis auf Weiteres nicht genutzt werden. Wann das Angebot wieder genutzt werden kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Gmender Fasnet: Neuer Name?

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 21. Oktober, beginnt um 19.30 Uhr im Gasthof Zum Stadtwirt in Straßdorf, die Hauptversammlung der AG Gmender Fasnet. Unter anderem geht es um eine Namensänderung als Verein, das Faschingsabzeichen, Neuwahlen, Prunksitzung, Garden und Hofstaat.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Hamish Anderson im KKF

Schwäbisch Gmünd. Das australische Ausnahmetalent Hamish Anderson wird von Musikmedien als „Top 10 New Guitarist“ gehandelt. Am Sonntag, 20. Oktober, ist er um 20 Uhr im KKF zu Gast.

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Kleiderstüble öffnet wieder

Schwäbisch Gmünd. Das „Kleiderstüble“ des Deutschen Kinderschutzbundes OV Altkreis Schwäbisch Gmünd öffnet ab Montag, 21. Oktober, wieder. Die Öffnungszeiten sind bis Ende Dezember montags von 9 bis 11 Uhr. Im neuen Jahr wird der Kinderschutzbund wieder in sein altes Gebäude in die Haußmannstraße 25 umziehen, dann auch donnerstags das

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Mit Rollenspiel

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 20. Oktober um 10.30 Uhr lädt der Katholische Montessori- Kindergarten St. Peter und Paul alle Familien in die Kirche St. Peter und Paul auf dem Hardt ein. Dekan Robert Kloker wird den Gottesdienst leiten. Die Kinder spielen ein Rollenspiel nach der Geschichte ,,Frederick“.

weiter
Kurz und bündig

Öffentliche Salvatorführung

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 20. Oktober, findet die nächste öffentliche Salvatorführung mit Gästeführerin Brigitte Kienhöfer statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schaukasten am Fuße des St. Salvator. Die Führung dauert 90 Minuten. Sie beinhaltet auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 5 Euro und kann

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Wie entsteht eine Perltasche?

Schwäbisch Gmünd. Bis in die 1930er Jahre waren Täschchen aus Schwäbisch Gmünd, handgestrickt mit winzigen farbigen Glasperlen, ein begehrter Luxusartikel und das unverzichtbare Accessoire modebewusster Damen. Exportiert wurden sie vor allem in die Vereinigten Staaten, aber auch nach England, Frankreich, Spanien und Italien. Heute ist weitgehend

weiter
Polizeibericht

Abgehauen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An einem Opel Corsa, der am Donnerstag zwischen 12.30 und 17 Uhr auf einem Parkplatz in der Heidenheimer Straße abgestellt war, verursachte ein Unfallflüchtiger rund 2000 Euro Schaden. Hinweise erbittet das Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 1
  • 610 Leser

Das HBG ist stark in Technik

Schule Das Hans-Baldung-Gymnasium wird als digitale Schule ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Festakt wurde das HBG (Hans-Baldung-Gymnasium) von der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ (,,Mint‘‘ bedeutet die zusammenfassende Bezeichnung der Fächer aus den Bereichen: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) als „Digitale Schule“ ausgezeichnet.

Thomas Sattelberger,

weiter
  • 1
Polizeibericht

Motor in Brand

Lorch. Die Feuerwehr Lorch rückte am Donnerstagvormittag mit 14 Einsatzkräften zur B 297 aus, nachdem zwischen Lorch und Unterkirneck der Motorbrand eines Traktors gemeldet worden war. Dieser Brand wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

Schwerverletzter bei Brand

Welzheim. Beim Brand einer Gartenhütte hat am Freitag der 82 Jahre alter Besitzer schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache kurz vor 12.30 Uhr im Bereich der Hütte in der Kleingartenanlage „Auf der Heide“ ausgebrochen und hatte

weiter
  • 218 Leser
Polizeibericht

Unfall bei Probefahrt

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 31-jähriger Autofahrer im Mühlweg vorwärts aus einer Parklücke heraus und prallte gegen ein gegenüber parkendes Auto. Dieses wurde dadurch gegen ein Garagentor geschoben, das erheblich beschädigt wurde. An den beiden Fahrzeugen entstand dadurch ein Schaden von 6000 Euro. Der Schaden am Tor

weiter
  • 419 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Streifenwechsel

Schwäbisch Gmünd. In der Baldungstraße wechselte eine 21-jährige Polo-Fahrerin den Fahrstreifen und übersah dabei am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr eine Smart-Fahrerin. Beide blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

weiter
  • 369 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Mutlangen. Ein unbekannter Fahrer hat zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen im Bereich des Kreisverkehrs an der Einmündung der L 1156 zur B 298 eine Verkehrsinsel in der Straßenmitte überfahren und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Zehn Autos stillgelegt

Lauterstein. Zahlreiche Polizisten kontrollierten am Donnerstag zwischen 15 und 22 Uhr den Verkehr in der Hauptstraße. Den Schwerpunkt legte die Polizei auf Alkohol/Drogen im Straßenverkehr sowie getunte Fahrzeuge. Ein 50-jähriger VW-Fahrer und ein 25-jähriger Seat Fahrer fuhren unter dem Einfluss von Betäubungsmittel. Sie mussten nach einer Blutentnahme

weiter
  • 154 Leser

Auto gestohlen

Waldstetten-Wißgoldingen. Ein Unbekannter hat zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen einen VW Fox mit dem amtlichen Kennzeichen AA-VT 169 in Wißgoldingen gestohlen. Das Fahrzeug stand unverschlossen in einer verriegelten Garage in der Herrengasse und hat einen Wert von ungefähr 1500 Euro. Der Polizeiposten Waldstetten bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 236 Leser

Baum nach eigenen Ideen

Waldstetten. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren läuft an der Musikschule Waldstetten in den Herbstferien unter Leitung von Wolfgang Pieper ein dreitägiger Kunstkurs. Jeder entwirft seinen eigenen Phantasiebaum, modelliert und gestaltet ihn. So entsteht ein traumhafter Phantasiewald. Info im Sekretariat der Musikschule Waldstetten, Telefon (07171) 44941

weiter

Die Mensa ist ein Ort des Grusels

Förderverein Beim Halloweentag wird die Waldstetter Gemeinschaftsschule unterm Hohenrechberg zum „Horrorhaus“.

Waldstetten

Heiteres bis „gruseliges“ Treiben herrschte am Freitag in der Waldstetter Gemeinschaftsschule unter Hohenrechberg. Die Grundschüler durften sich in der - gar nicht gruseligen - Filmkomödie „Hotel Transsylvanien“ gemeinsam mit eher drolligen Monstern darüber informieren, wie diese im Hotel von Dracula Urlaub machen.

weiter
Guten Morgen

Zweierlei kann man machen

Jürgen Steck über die Hüttlinger, Blitze und schnelle Autos

Es ist ja nicht so, dass sie unverschämt sind in Hüttlingen. Sie möchten halt, dass nicht gerast wird. Deswegen verlangen sie, dass im Kirchhofweg Tempo 40 gelten soll – einem Weg, an dem auch Schulkinder unterwegs sind. Und sind damit abgeblitzt beim Landratsamt. Vielleicht wäre ja das die Lösung: ein Blitzer dort. Denn sind wir mal ehrlich:

weiter
  • 2

Die Luft an der Hochschule schnuppern

Bildung Die Hochschule Aalen und die DHBW Heidenheim laden zu den Campus Days Ostwürttemberg ein.

Aalen. Wie läuft eigentlich eine Vorlesung ab? Wie sieht die Hochschule von innen aus? Was berichten Studierende über ihr Studium? Das Studieren testen können Schülerinnen und Schüler in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg vom 28. bis 31. Oktober an der Hochschule Aalen und der DHBW Heidenheim. Auf dem Programm stehen neben dem

weiter

Zahl des Tages

1

Million Gäste haben die Remstalgartenschau in diesem Sommer besucht. Zum Vergleich: Die Bundesgartenschau in Heilbronn hat 2,3 Millionen Gäste angezogen.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Bericht aus dem Orient

Alfdorf-Hellershof. Am Sonntag, 20. Oktober, ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Gottesdienst mit Albrecht Seibold von „Weltweiter Einsatz für Christus (WEC). Danach gibt es einen Bericht und anschließend gemeinsames Mittagessen im Gemeindehaus. Es gibt Brot, Braten, Schnitzel, Salate. Salatbeiträge sind willkommen.

weiter
  • 138 Leser

Dickes Programm in Waldstetten

Gemeinderat Von der Schulsozialarbeit bis zum Ausbau des Feuerwehrhauses reicht die Tagesordnung.

Waldstetten. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Außerdem wird die neue Schulsozialarbeiterin an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg vorgestellt.

Für das neues Kommunale Haushaltsrecht wird die Vermögensbewertung vorgestellt. Zudem

weiter
Kurz und bündig

Hagbergturm und Mühle

Lorch. Am Sonntag, 20. Oktober, treffen sich die Albvereinler aus Lorch und Waldhausen um 10 Uhr auf dem P&R-Parkplatz nördlich vom Bahnhof Lorch. In Fahrgemeinschaften geht’s nach Gschwend zum Startpunkt einer Wanderung unter Führung von Martin Wiesenborn. Am Hagbergturm wird eine Mittagspause eingelegt. Weiter geht es zur Menzlesmühle, über

weiter
Kurz und bündig

„Pro Viele“- Gottesdienst

Alfdorf. Pfarrer Martin Kaschler spricht beim nächsten „Pro Viele“-Gottesdienst am Sonntag, 20. Oktober, um 10 Uhr in Alfdorf in der Stephanuskirche über „himmel und Hölle“. Es gibt ein extra Kinderprogramm. Im Anschluss ist ein Ständerling.

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Blumenschmuckwettbewerb

Heubach-Lautern. Im Dorfhaus in Lautern ist am Freitag, 25. Oktober, um 18.30 Uhr die Preisverleihung des Blumenschmuckwettbewerbs. Franz-Josef Klement hält einen Fachvortrag.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Erste-Hilfe-Kurs

Essingen. Am Samstag, 9. November, veranstaltet der DRK-Ortsverein Essingen einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Bürger. Vor allem als Auffrischung der notfallkritischen Erste-Hilfe-Kenntnisse ist der Kurs geeignet. Darüber hinaus kann der Kurs für die Führerscheinprüfung anerkannt werden. Es ist noch eine begrenzte Anzahl an Plätzen frei. Kursdauer

weiter

Heinz Oesterle feiert seinen 80. Geburtstag

Personen Als Waldhäuser ist er vielen bekannt, nicht nur wegen seiner heimatgeschichtlichen Sammlung.

Lorch-Waldhausen. Mit einem Koffer und einer Schatulle in den Händen kommt Heinz Oesterle ins Zimmer. „Hier ist ein Schatz drin“, sagt er lächelnd und öffnet die Schachtel. Darin liegen winzige Schuhe aus dunkelbraunen Leder und dicken Schnürsenkeln. „Mein erstes Paar als Kind.“

Der Waldhäuser feiert an diesem Samstag seinen

weiter
Kurz und bündig

Überzähliges verkaufen

Bartholomä. Der TSV Bartholomä organisiert am Samstag, 16. November, einen Flohmarkt, primär mit Kindersachen, für Herbst und Winter in der TSV-Halle, Im Schopf 35. Von 14 bis 17 Uhr kann jeder alles kaufen und verkaufen, wonach ihm der Sinn steht. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Verkaufstische zum Preis von 5 Euro können reserviert werden

weiter
  • 148 Leser

Ebnater Steige eine Woche dicht

Verkehr Weil Bäume gefällt und Hänge gesichert werden müssen, kündigt die Stadtverwaltung eine Vollsperrung an.

Aalen. Abgestorbene Buchen oder Kronenteile drohen, auf die Straße zu fallen. Daneben droht der Abgang von Geröll an den Steilhängen entlang der Straße. Das teilt Aalens Stadtverwaltung mit. Am Samstag, 26. Oktober, beginnen Baumfäll- und Geröllsicherungsarbeiten entlang der Ebnater Steige zwischen Unterkochen und Ebnat. Die Straße zwischen

weiter

Vom Legionär zum Visionär

Aktion Das Limesmuseum, das explorhino, die Schwäbische Post und die Gmünder Tagespost stellen die zweite Nacht im Museum auf die Beine. Das ist geboten.

Aalen

Larry Delay (Ben Stiller) erweckt im Film „Nachts im Museum“ Steinzeitmenschen, Seefahrer und Dinosaurier zum Leben. Die Schwäbische Post, die Gmünder Tagespost, das explorhino und das Aalener Limesmuseum erwecken bei der Veranstaltung Nacht im Museum die Zeit der Römer zum Leben.

Am Samstag, 16. November, dreht sich in den Museen

weiter

Albverein vollendet das Puzzle

Engagement Waldstetter Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins und Gemeinde erneuern die Wanderwegeausschilderung auf der Gemarkung Waldstetten.

Waldstetten

Sie sind unübersehbar: die neuen gelben Wegweiser im Gemeindegebiet Waldstetten. Nun ist die Lücke zwischen den Löwenpfaden in Göppingen und dem Wegenetz im Remstal geschlossen und bietet neben einer exakteren Streckenangabe auch mithilfe von Piktogrammen sehr viele Informationen.

Auf 100 Meter genau

Diese Symbole weisen auf Lokale,

weiter

Kurz und bündig

Taizé-Gebet

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen der ewigen Anbetung, Bergstraße 20, laden ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 20. Oktober, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr ist Möglichkeit zum Einsingen.

Gospelkonzert

Gmünd-Großdeinbach. Die 30 Sängerinnen und Sänger von „voice-net“ gaben jüngst zwei Gospelkonzerte

weiter

Jahrgang 1994 feiert 25 Jahre Abitur am Parler-Gymnasium

Bildung 25 Jahre nach dem Abitur haben sich fast 40 ehemalige Parler-Schüler zu einem Klassentreffen getroffen, darunter Ehemalige, die jetzt in den USA, England und Russland leben. Gestartet wurde mit einem Weißwurstfrühstück, bevor die Gruppe vom Himmelsgarten in Wetzgau zum Parler-Gymnasium gewandert ist, wo als Highlight 14 ehemalige Lehrer

weiter

Besuch in privatem Literaturarchiv

Literatur Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60+ staunten bei einer Besichtigung des Schriftgutarchivs Ostwürttemberg: 5000 Autoren der Gegenwart und Vergangenheit aus der Region sind in 1000 Regalmetern archiviert. Bücher, Fotos und mehr, halten deren Werk und Leben in Heubach-Lautern fest. Das Bild zeigt Leiter Rainer Wieland inmitten der Besucher

weiter

Hofladen eröffnet in Bargau

Lebensmittel Fleisch, Wurst, Eier, Milch und andere regionale Produkte gibt's in der neuen Einkaufsmöglichkeit auf dem Birkhof.

Schwäbisch Gmünd-Bargau.

Ortsvorsteher Franz Rieg und Gmünder Wirtschaftsförderer Alexander Groll besuchten den Birkhof in Bargau, um sich über die bevorstehende Eröffnung des neu eingerichteten Hofladens zu informieren.

Christopher Bauer und seine Lebensgefährtin Vanda Wagenblast zeigten den beiden Besuchern die mit viel Arbeit verbundene

weiter
  • 5

Gmünder im Radio

SWR-Hitparade Spanische Kochgruppe aus Gmünd ist am 21. Oktober „on air“.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Am Montag, 21. Oktober, sind die Mitglieder einer spanischen Kochgruppe aus Schwäbisch Gmünd hinter den Kulissen der SWR1-Hitparade und live „on Air“.

Im Rahmen der Aktion „Hoher Besuch bei der SWR1 Hitparade“, bei der Hörer, die eine persönliche Verbindung zur Hitparade haben, einen Studiobesuch

weiter

Lange erneut gewählt

Schwäbisch Gmünd. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesjustizministerium und SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd/Backnang, Christian Lange, wurde auf dem SPD-Landesparteitag in Heidenheim erneut in die Antragskommission der SPD-Baden-Württemberg und als Delegierter für den SPD-Bundesparteitag gewählt. Lange:

weiter

Mitarbeiter geehrt

Firmen Selina Dechet und Reiner Hofmann bei Mulfinger ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd. Die frisch gebackene Gesellin Selina Dechet vom Autohaus Mulfinger in Schwäbisch Gmünd erreichte beim diesjährigen Kammerwettbewerb des Deutschen Handwerks den ersten Platz im Ausbildungsberuf Fahrzeuglackierer. Zum Kammersieger gekürt wird, wer die höchste Punktzahl im praktischen Prüfungsteil erzielt hat. Die Kammersieger

weiter

Mehr als 850 Tiere für die Kreisschau gemeldet

Herbstversammlung Kreisverband der Kleintierzüchter Schwäbisch Gmünd bereitet Veranstaltung vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung sprach den Kleintierzüchtern großes Lob aus: Sie leisteten hervorragende Arbeit in den Vereinen mit ihrem Spezialwissen über Kleintiere. Die Stadt Schwäbisch Gmünd unterstütze dies mit Spenden im Himmelsgarten, der Hallenmiete für die Kreisschau sowie die Übernahme der Reinigungskosten.

Vorsitzender Walter

weiter

Seit 70 Jahren rollt die Kugel

Tradition Der Kegelclub Haarscharf feierte sein 70-jähriges Bestehen mit einem Festabend im Rokokoschlösschen.

Schwäbisch Gmünd

Der Kegelclub Haarscharf feierte seinen 70-Jährigen ,,Geburtstag‘‘ – außergewöhnlich für einen Kegelclub. Im Juni 1949 war er von 21 ZF-Mitarbeitern gegründet worden. Damals sollte mit dem Kegeln die Geselligkeit, der kollegiale Umgang miteinander gefördert und neben den beruflichen Kontakten auch freundschaftliche

weiter

Pionierarbeit für Kinder

Eröffnung In Heubach hat als Modellprojekt eine betreute Kinder-Wohngruppe der Erziehungshilfe der Lebenshilfe Aalen für acht Kinder die Pforten geöffnet.

Heubach

Die Tür geht auf und Kinderaugen blicken dem Gast neugierig entgegen. Schließlich streckt Sophia ihre Hand aus und grüßt die Erwachsenen. John steht neben ihr, ist zwar einen Kopf kleiner, aber macht es genauso. Keine Frage, die Kinder aus der neuen Wohngruppe der Lebenshilfe Aalen, die jetzt in der Hauptstraße in Heubach ein Zuhause gefunden

weiter
  • 5

Die große Gartenschau-Bilanz: Was war und was bleibt

In Gmünd, Essingen, Mögglingen, Böbingen und Lorch sind Orte entstanden, die die Bürger auch in den kommenden Jahren genießen können.

Schwäbisch Gmünd und Schorndorf waren die Zugpferde der Remstal-Gartenschau 2019. Gut eine Million Besucher entdeckten die Erlebnisgärten und Blumenschauen in den beiden Städten. Dies ist eine Bilanz der Remstal-Gartenschau.Eine zweite: Das bislang einmalige Projekt, bei dem 16 Städte und Gemeinden gemeinsam eine Gartenschau

weiter
  • 3
  • 279 Leser

Ausstellung Jugendkunst im Gmünder Rathaus

Es ist soweit: Zum 5-jährigen Jubiläum präsentiert sich die Jugendkunstschule erstmals mit einer eigenen Ausstellung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen an diesem Samstag, 19. Oktober, 11 Uhr, im Gmünder Rathaus eine beeindruckende Auswahl ihrer Bilder, Zeichnungen, Collagen, Skulpturen und Kunstobjekte. Gezeigt werden 25 Arbeiten aus unseren

weiter
  • 189 Leser

Konzert Kinder lüften Geheimnis

Die Mädchen-, Knaben- und Jugendkantorei aus der Chorschule Aalen führen am Sonntag, 20. Oktober, 14 Uhr, das Musikstück „Das Geheimnis der Kathedrale“ in der Stadtkirche Aalen auf. „Das Geheimnis der Kathedrale“ ist ein fast einstündiger mittelalterlicher Krimi für Kinderchor, Jugendchor, Sprecher und Instrumente des Schwäbisch

weiter
  • 204 Leser

Kulturschaufenster

Szenische Lesung

Aalen. Am Donnerstag, 24. Oktober, wird die Reihe zum Spielzeitmotto „Innere Sicherheit” des Theaters Aalen mit einer weiteren szenischen Lesung fortgesetzt. Um 18 Uhr feiert „Die Mauer beginnt im Kopf“ auf Schloss Fachsenfeld Premiere. Anne Klöcker, Bernd Tauber und Manuel Flach lesen aus „Furor“

weiter

Stück über die Traumfabrik

Das Fourensemble gastiert am Samstag, 19. Oktober, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Gmünd mit dem Stück „Who’s who?“ Ariel und Rodrigo Dorfman gehen in dieser bitterbösen und urkomischen Farce weit über das übliche Klischee hinaus. Das Stück blickt hinter die Kulissen der „Traumfabrik Hollywood“. Mit psychologischer

weiter

Führung durch Rembrandt-Ausstellung

Kunst Am Sonntag, 20. Oktober, 17.30 Uhr, führt der Vorsitzende des Kunstvereins Aalen Artur Elmer durch die Rembrandt-Ausstellung im Alten Rathaus. Anmeldungen bei der Tourist-Information Aalen unter Tel: (07361) 52-2359. Eintritt: Führung pro Person 5 Euro plus Führungsgebühr. Foto: kul

weiter
  • 1
  • 891 Leser

Fahrradfahrer blockieren die Straßen

Demonstration Die Rad-Protestfahrer der „Critical Mass“ nehmen am Freitag Gmünds Innenstadt für sich in Anspruch. Sie fordern mehr Abstellmöglichkeiten und ein durchgängiges Radwegekonzept.

Schwäbisch Gmünd

Fahrradfreundlicher soll die Gmünder Innenstadt werden - dafür protestierten Fahrradfahrer zum zweiten Mal auf der „Critical Mass“. Rund 120 Fahrradfahrer schlossen sich der Protestfahrt am Freitagnachmittag an. Laut klingelnd fuhren die Teilnehmer vom Bahnhofvorplatz über die Remsstraße zum Glocke-Kreisel, über

weiter
  • 5
IM Blick Die Pläne für das Gasthaus auf dem Zeiselberg

Abschreckend für Investoren

Die Biergarten-Saison 2019 auf dem Zeiselberg ist super gelaufen. Von diesem Erfolg abzuleiten, dass es kein Gasthaus braucht, ist falsch. Weil es künftig keine Remstal-Gartenschau gibt, die viele Gäste anlockt. Weil der Betreiber nicht damit rechnen kann, auch künftig so viel Glück mit dem Wetter zu haben. Und weil er kaum Personal finden wird,

weiter

Aufschub am Zeiselberg

Gastronomie Die Stadt muss das Lärmgutachten für das geplante Gasthaus nachbessern. Wie die Nachbarn und der Investor auf die Verzögerung reagieren.

Schwäbisch Gmünd

Während am Wochenende die Biergarten-Saison auf dem Zeiselberg endet, rückt die Entscheidung über den Bau eines Gasthauses dort in weitere Ferne. Seit Frühjahr soll das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart über die Baugenehmigung der Stadtverwaltung für das geplante Lokal entscheiden, das Investor Andreas Kunz von der Untergröninger

weiter
  • 4
  • 197 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Schwäbisch Gmünd. Gleich zwei Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien musste die Gmünder Polizei am Dienstag aufnehmen. Im Bereich des Bahnhofsplatzes wurden auf eine Maurer mit schwarzer und roter Farbe zwei Schriftzüge und an der Unterführung Buchauffahrt Höhe Buchhof mehrere Schriftzüge in verschiedenen Farben aufgesprüht. Der Gesamtschaden

weiter
Polizeibericht

Gestreift: 5500 Euro Schaden

Gmünd-Hussenhofen. Beim Einfahren von einem Firmenvorplatz auf die Hauptstraße streifte am Mittwoch der 55-jährige Lenker eines Klein-Lastwagens den Audi einer 67-Jährigen, wodurch ein Gesamtschaden von 5500 Euro entstand.

weiter
  • 191 Leser

Ortsjubiläum steht ins Haus

Ortschaftsrat Ein Thema in Großdeinbach ist die anstehende 750-Jahr-Feier.

Gmünd-Großdeinbach. Große Dinge werfen lange Schatten voraus. So auch die 750-Jahr-Feier von Großdeinbach, die 2021 ins Haus steht. Einig waren sich die Ortschaftsräte am Donnerstag darüber, dass das Jubiläum auf jeden Fall gefeiert wird.

Der kürzlich gewählte Ortsvorsteher Gerd Zischka, der erstmals die Sitzung leitete, stellte fest: „Das

weiter
  • 5
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um in eine Tankstelle in der Güglingstraße einzufahren, musste am Mittwoch gegen 18.30 Uhr ein 43-jähriger Renault-Lenker rückwärts rangieren. Dabei übersah er einen hinter ihm stehenden 35-jährigen VW-Lenker und kollidierte mit ihm. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 195 Leser

Hoch und noch höher über Schwäbisch Gmünd

Aussicht Ein Ballon hoch über Gmünd – und noch höher drüber der Fotograf: Dieses spektakuläre Foto gelang Ingo Treuter, Fluglehrer und Streckenflieger bei der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd bei einem Flug mit dem Duo-Discus der Fliegergruppe. Links in der Bildmitte das Taubental, der Blick geht in Richtung Osten. Foto: Treuter .

weiter

Antrag für Unterkunft schlägt Wellen

Planung Die Mutlanger Bürgermeisterin Eßwein stellt nach zahlreichen Anfragen klar: Nur eine Option für die Gemeinde.

Mutlangen. Die Nachricht in der Gemeinderatssitzung in Mutlangen am Dienstag, dass die Gemeinde den Bau einer Obdachlosen-und Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet Breite/Nord beantragt hat, schlägt Wellen in Mutlangen. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein berichtet von „zahlreichen Anfragen zu diesem Thema im Rathaus“. Deshalb stellte

weiter

Die humorvolle Katie spöttelt über Aalen

Kleinkunst Wie die Kabarettistin Katie Freudenschuss das Publikum unterhält.

In ihrem zweiten Bühnenprogramm „Einfach Compli-Katie!“ verarbeitet Katie Freudenschuss humorvoll das Leben ihrer Mitmenschen. Charmant und mit viel Musik unterlegt, inspiziert sie herzhaft bissig Politik, Geschlechterrollen und all die selbst ernannten Helden des Alltags. Ohne sich selbst zu vergessen. Als Hamburgerin mit solchen einem

weiter

Kultur verbindet Menschen

Würdigung Seit 20 Jahren gibt es die Internationale Musikschulakademie Schloss Kapfenburg. Welche Bedeutung ihr damit zukommt.

Junge herausragende Sänger, ein prominenter Gastredner und kulinarische Leckereien im Fruchtkasten – der Abend der Begegnung mit Verleihung des Trude-Eipperle-Rieger-Preises ist immer ein Publikumsmagnet. Auch diesmal kann Landrat Klaus Pavel viele Besucher auf Schloss Kapfenburg begrüßen. Und er verweist auf ein besonderes Jubiläum. 1999

weiter

Das Bassano eröffnet Anfang November

Gastronomie Der Umbau ist beinahe fertig. Ab 6. November ist die Bar am Johannisplatz geöffnet. Am Vorabend steigt eine Party mit geladenen Gästen.

Schwäbisch Gmünd

Wann ist das Bassano endlich wieder offen? Jetzt können Yvonne und Sride Sriskandarajah von der GS Gastronomie diese Frage beantworten, die ihnen in den vergangenen Monaten immer wieder gestellt wurde: Die Eröffnungsparty für geladene Gäste ist am Dienstag, 5. November. Ab Mittwoch, 6. November, ist die Bar ab 17 Uhr für alle

weiter
  • 5
  • 280 Leser
Tagestipp

Schule auf der Bühne

Schüler der Freien Waldorfschule vermitteln am Samstag, 19. Oktober, ab 10 Uhr mit Darbietungen aus dem Unterricht einen Einblick in ihre Arbeiten. Geboten werden Rezitationen, Eurythmie, musikalische Darbietungen und mehr. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Waldorfschule zu bekommen. Die Veranstaltung findet

weiter
Tagestipp

Kammermusik: Karneval der Tiere

Das Kammermusikforum Baden-Württemberg ist mit Camille Saint-Saens „Karneval der Tiere“ zu Gast auf Schloss Fachsenfeld. Mit dem Klavierduo Rinko Hama und Ruben Meliksetian, zusammen mit Sprecherin Anne Klöcker, ist der Nachmittag ein Erlebnis für jung und alt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Infos unter Tel: (0162) 9467882.

weiter
  • 117 Leser

Kreisverkehr: „Kein Spielraum für Verzögerungen“

Verkehr Die BI „Pro Kreisel“ fordert zügige Umsetzung des Kreisverkehrs am Lorcher Kellerberg.

Lorch. 2,14 Millionen Euro könnte der Kreisverkehr unterhalb des Kellerbergs kosten, hatte Planer Helmut Haisch in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt. Das Gremium entschied, auf dieser Grundlage Zuschüsse für den Bau zu beantragen. Zuvor hatten die Fraktionen bedauert, dass die Kosten immer noch so hoch seien. 2018 hatte der Rat das Projekt

weiter
Kurz und bündig

Feuerwehr übt

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Abteilung Degenfeld der Gmünder Feuerwehr führt eine Hauptübung am Samstag, 19. Oktober, ab 14 Uhr bei der Firma Heinzmann „Degenfelder Zäune“ durch. Es nehmen mehrere Feuerwehren sowie die DRK-Bereitschaft teil. Publikum ist willkommen.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Fünf Jahre Jugendkunstschule

Schwäbisch Gmünd. Zum fünfjährigen Bestehen präsentiert sich die Jugendkunstschule erstmals mit einer eigenen Ausstellung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen ab Samstag, 19. Oktober, elf Uhr, im Gmünder Rathaus eine Auswahl ihrer Bilder, Zeichnungen, Collagen, Skulpturen und Kunstobjekte, die den Ort und das Tun an der Jugendkunstschule

weiter

Gasflasche in Brand geraten

Mutlangen. Nachdem sich die Bewohner einer Wohnung in der Schillerstraße am Donnerstag auf ihrem Balkon mit einem Gaskocher eine Mahlzeit zubereitet hatten, entzündete sich die genutzte Gasflasche aus unbekannter Ursache. Die Feuerwehr Mutlangen, die mit vier Fahrzeugen und 19 Kräften vor Ort war, konnte das Feuer schnell löschen, bevor er sich

weiter
Kurz und bündig

Herbstfest in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbs des Obst- und Gartenbauvereins Bargau werden beim Herbstfest des Vereins am Samstag, 19. Oktober, um 19 Uhr in der TV-Halle geehrt. Die Bevölkerung ist eingeladen. Im Rahmenprogramm wird das Stösselduett aus Leinzell unterhalten. Bezirksfachberater Franz Josef Klement gibt einen

weiter
Kurz und bündig

Who’s who?

Schwäbisch Gmünd. Das Ensemble „Foursemble“ führt in der Theaterwerkstatt am Samstag, 19. Oktober, ab 20 Uhr das Stück „Who’s who?“ aufgeführt. Es blickt hinter die Kulissen der „Traumfabrik Hollywood“.Vorverkauf von Eintrittskarten: i-Punkt am Marktplatz, Telefon (07171) 603 4250.

weiter

Mit Novitzky durch die Ballettwelt

Tanz Die Fotografien des Balletttänzers Roman Novitzky sind im Torhaus ausgestellt.

Aalen. Im diesem Porträt hält er einen besonderen Moment fest. Den Moment, bevor es für Alessandro Giaquinto, Tänzer des Stuttgarter Balletts, wieder auf die Bühne geht. Den Moment zwischen Ent- und Anspannung. Zu sehen ist das Bild im Aalener Torhaus.

22 Fotografien von Roman Novitzky zieren aktuell die Gänge der Volkshochschule. Sie zeigen

weiter

Flohmarkt im Franziskaner

Benefiz Der Erlös ist für soziale Projekte, etwa in Tansania, gedacht.

Schwäbisch Gmünd. Der Frauentreff von St. Franziskus lädt am Samstag, 19. Oktober, von 9 Uhr bis 16 Uhr zum traditionellen Flohmarkt im Refektorium und im Hof des Franziskaners ein. Zum 30. Mal veranstalten die Frauen diesen Flohmarkt und immer kommt der Erlös sozialen Zwecken zugute. Eine der Frauen etwa hat auf einer Rundreise durch Tansania

weiter

Mit neuen Ideen Kunden gewinnen

Innenstadt Handels- und Gewerbeverein stellt sich für die Zeit nach der Remstal-Gartenschau auf. Erstmals eine Gesprächsrunde mit Gemeinderäten bei der HGV-Mitgliederversammlung.

Schwäbisch Gmünd

In der Außenwirkung wird Schwäbisch Gmünd nicht als Einkaufsstadt wahrgenommen. Davon ist Alfred Baumhauer, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, überzeugt. Das soll sich ändern, sagt er bei der Hauptversammlung des Handels- und Gewerbevereins (HGV) am Donnerstagabend in der Villa Hirzel. Erstmals kommen dort Vertreter der

weiter

Öffentlichen Raum mit Leben füllen

Sicherheit Wie sehr das Sicherheitsgefühl von der tatsächlichen Sicherheitslage abweichen kann, zeigt ein Podiumsgespräch mit Fachleuten am Donnerstagabend.

Schwäbisch Gmünd

Ich trau mich vor die Tür“ hätte die Veranstaltung heißen sollen, forderte Gleichstellungsbeauftragte Elke Heer nach der gut neunzigminütigen Diskussion im Leutze-Saal als Zuhörerin und hatte gute Gründe: Weil sie selbst angstfrei durch Gmünd gehe. Vor allem aber, weil der Titel womöglich etwas manifestiere, was nur

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Schule auf der Bühne

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 19. Oktober, 10 Uhr vermitteln Schüler der Freien Waldorfschule Gmünd mit Darbietungen aus dem Unterricht einen Einblick in ihre Arbeiten. Geboten werden Rezitationen, Eurythmie, musikalische Darbietungen und mehr. Die Veranstaltung findet im Festsaal der Schule, dem Emil-Molt-Saal, statt.

weiter
Kurz und bündig

Stunde der Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr erwartet die Zuhörer ein besonderes Klangerlebnis in der Augustinuskirche. Im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik musiziert das Vokalensemble „Cantus Stuttgart“ Motetten von Johann Sebastian Bach. Die Motetten „Jesu meine Freude“, „Fürchte dich nicht“ und „Lobet den Herrn“ sind

weiter

Zeiselberg: BI bereitet Klage vor

Innenstadt Initiative will gegen das geplante Gastronomie-Gebäude vors Verwaltungsgericht ziehen.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg bereitet eine Klage vor dem Verwaltungsgericht gegen das geplante Gasthaus auf dem Berg mitten in Gmünd vor. Das kündigte BI-Gründungsmitglied Stanislaus Müller-Härlin am Donnerstag an. Die BI kritisiert die Pläne von Investor Andreas Kunz, der dort ein Lokal bauen will, als zu groß dimensioniert.

weiter
  • 5

Neuer Raum für Urnenerdgräber

Infrastruktur Die Umbauarbeiten an der Aussegnungshalle und am Platz vor der „Trauernden“ auf dem Mutlanger Friedhof sind im vollen Gang. Beschlossen ist zudem eine „Erweiterung“.

Mutlangen

Es ist was los auf dem Gemeindefriedhof. Aktuell setzen Handwerker und Gartenbauer dort die jüngsten Beschlüsse des Gemeinderats um. Sprich: Die Aussegnungshalle bekommt eine ausreichend große und behindertengerechte Toilette. Der Platz und die Wege um die Statue „Die Trauernde“ werden neu gestaltet. Es gibt mehr Sitzgelegenheiten

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Somsri Siemers, Bargau, zum 70. Geburtstag

Fatima Koldzic, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Michael Erdös, Wetzgau, zum 70. Geburtstag.

weiter

Neues zum Asbestfund in der EATA

Offenbar wurde der Stoff nur an einer Stelle verwendet. Die Arbeiten gehen weiter.

Ellwangen. Eine unangenehme Überraschung gab es Anfang September in der Ellwanger Ausbildungs- und Transferakademie, kurz auch EATA genannt. Bei einer routinemäßigen Kontrolle der Abbrucharbeiten wurde bei drei Staub-Klebe-Proben eine Asbestbelastung festgestellt. Aus diesem Grund wurde die Baustelle sofort bis auf weiteres geschlossen

weiter
  • 101 Leser

Schweinepest: Proben für den Ernstfall

Das Veterinäramt Ostalbkreis führt in Zusammenarbeit mit Jägerschaft und Gemeindemitarbeitern in Neresheim eine praktische Bergeübung durch

Neresheim. Weitere Vorbereitung auf einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest:Veterinäramt Ostalbkreis führt in Zusammenarbeit mit Jägerschaft und Gemeindemitarbeitern eine praktische Bergeübung durch

Seit dem Jahr 2014 breitet sich die Afrikanische Schweinepest (ASP) zunehmend in Osteuropa aus. Nach Ausbrüchen in der tschechischen

weiter
  • 1

Illegale Müllablagerung an einer Grillhütte. Polizei sucht weißen Kastenwagen

Unbekannte legten Müll am Büchelberger Grat ab. Wer kann Hinweise geben?

Abtsgmünd. Vermutlich am Donnerstag zwischen 9.30 und 12.30 Uhr legten Unbekannte rund anderthalb Kubikmeter Sperr- und Hausmüll an einer Grillhütte am Büchelberger Grat ab. Zeugen beobachteten einen weißen Kastenwagen, der evtl. in Zusammenhang mit der Sache steht. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd,

weiter
  • 1496 Leser

Ebnater Steige ab dem 26. Oktober bis zum 2. November voll gesperrt

Vollsperrung ab Samstag, 26. Oktober wegen dringend notweniger Baumfällarbeiten.

Ebnat. Abgestorbene Buchen oder Kronenteile drohen auf die Straße zu fallen. Daneben droht der Abgang von Geröll an den Steilhängen entlang der Straße.

Am Samstag, 26. Oktober 2019 beginnen Baumfäll- und Geröllsicherungsarbeiten entlang der Ebnater Steige zwischen Unterkochen und Ebnat. Da vor allem die alten Buchen entlang

weiter

Munterer Grashüpfer genießt die Herbstsonne

Heuschrecke, Marienkäfer und Co.: Wir suchen weitere tolle Insektenbilder.

SchwäPo Reporter Jörg Hertrich hat ein besonders schönes Exemplar einer Heuschrecke fotografiert. Das kleine Kerlchen bereitete seiner Mutter einen großen Schrecken: "Als sie von der Rückkehr aus der Stadt den Briefkasten leeren wollte kam anstelle der erwarteten Post ein kleines „Ungetüm“ zum Vorschein", erzählt

weiter

Stefanie Stuber gewinnt ihr Battle bei "The Voice of Germany". Marita Hintz tritt am Sonntag an

Aalener Teilnehmerinnen: Stefanie ist weiter und Marita muss am Sonntag in die Battles.

Aalen. In dieser Staffel von "The Voice of Germany" ist die Ostalb mit starken Kandidatinnen vertreten.

Im Team von Mark Forster hat die 23-jährige Aalenerin Stefanie Stuber am Donnerstag in den Battles von "The Voice of Germany" Publikum und Jury überzeugt. Stefanie Stuber bezwang ihren Konkurrenten Mark Agpas beim Song "Crawling" von Linkin

weiter
  • 4
  • 11055 Leser

Gmünder Krämermarkt: Zelt brennt

Die Feuerwehr ist mit vier Fahrzeugen angerückt.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen hat ein Zelt auf dem Gmünder Krämermarkt gebrannt. Ein Anwohner war gegen 2 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Die Floriansjünger rückten demnach mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an. Der Schaden: etwa 10.000

weiter
  • 5
  • 5236 Leser

Männer laden geklautes Werkzeug ins Auto und hauen ab

Die Polizei stellt die Diebe.

Neresheim-Elchingen. Mehrere Männer haben in der Straße "In den Dorfwiesen" in Elchingen Werkzeuge geklaut und diese in ein Auto geladen. Die Diebe sind dabei von einem Zeugen beobachtet worden, der die Polizei alarmierte. Die Beamten stoppten den Wagen in der Nacht auf Donnerstag und stellen die Werkzeuge, die aus unterschiedlichen Diebstählen

weiter
  • 5
  • 2579 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.20 Uhr: Und hier kommt ein Wochenend-Wetterausblick: "In der Nacht zu Samstag beginnt es zu regnen", sagt Wettermelder Tim Abramowski. Die Temperaturen kühlen auf 9 Grad ab. Das Wochenende werde eher ungemütlich. "Am Samstag und am Sonntag kann es immer wieder mal regnen", sagt unser Wetterexperte. 

7.55 Uhr: Immer wieder freitags erscheint

weiter
  • 4
  • 2376 Leser

Regionalsport (15)

Sport in Kürze

Duell der Sieglosen

Tischtennis. Am Samstag werden die Damen der SG Bettringen zum Tabellennachbarn, dem TV Reichenbach II, reisen. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Beide Teams haben bislang noch kein Spiel in dieser Saison gewonnen und stehen damit auf einem Abstiegsplatz. Für Spannung ist also gesorgt.

weiter
  • 137 Leser

Erst im Finale gestoppt

Karate David Niersberger überzeugt beim Hermann-Hesse-Cup

In Calw fand der traditionelle Hermann-Hesse-Cup statt. Das ist ein Nachwuchsturnier für Karatekas im Alter zwischen acht und 17 Jahren.

Mit am Start waren auch Mitglieder der Karate-Abteilung (Shotokan-Karate-Dojo Wetzgau) des TSB Gmünd. Der 13-jährige David Niersberger schied beim Kumite (Zweikampf) aufgrund eines Infekts bereits in der Vorrunde

weiter

Stephanie Lederer räumt komplett ab

Golf Auf dem Hetzenhof findet erstmalig ein Kooperationsturnier statt. Mika Schepp und Stephanie Lederer siegen.

Zum ersten Mal haben das Porschezentrum Schwäbisch Gmünd, das Porschezentrum Göppingen, die Kreissparkasse Ostalb und die Kreissparkasse Göppingen ein 18-Loch-Kooperationsturnier im Golf Club Hetzenhof veranstaltet. Stephanie Lederer vom GC Hohenstaufen gewann das Brutto der Damen, beide Sonderwertungen, sowie einen Hauptpreis bei der Verlosung.

weiter

TSB: 29:29-Unentschieden beim Spitzenreiter - aber Punkt verloren

Handball, Oberliga Oh, ist das bitter! Ganze 27 Sekunden fehlten dem TSB Gmünd am Freitagabend beim Tabellenführer SG Pforzheim-Eutingen zur Sensation. Die „Jets“ von Trainer Stefan Klaus lieferten eine Klasseleistung ab und führten über 59 Minuten; bei Halbzeit mit 13:18 und in der 42. Minute gar 17:23, danach lange mit vier Toren

weiter

Fußball Johannes Röhrig mit Doppeleinsatz

Schiedsrichter Johannes Röhrig von den Sportfreunden Lorch wird am Samstag zusammen mit Steffen Baumann (Spfr. Lorch) und Jonas Werner (TV Heuchlingen) das Spiel der Landesliga-Staffel 1 zwischen der SG Sindringen/Ernsbach und dem SV Germania Bietigheim leiten. Am kommenden Sonntag fungiert der Unparteiische als Assistent bei der U19-Bundesliga-Partie

weiter
  • 202 Leser

Göppingen erwartet enges Duell

Für die Frisch-Auf--Mannschaft steht am kommenden Sonntag ein schwieriges Handball-Auswärtsspiel auf dem Programm. Gastgeber Bergischer HC belegte in der Abschlusstabelle der vergangenen Saison den siebten Platz und kam damit genau einen Platz vor Göppingen ins Ziel. Und auch für die laufende Saison haben beide Vereine bei vergleichbaren Etats

weiter

Großer Erfolg in Österreich

Handball, B-Jugend TSB Gmünd spielt beim HC Alpla Hard 26:26.

Mit einem Achtungserfolg sind die B-Junioren des TSB Gmünd von ihrer weitesten Auswärtsreise zurückgekehrt: Wie bereits drei Monate zuvor in der Qualifikationsrunde trennte man sich vom österreichischen Vertreter HC Alpla Hard mit einem Unentschieden. 26:26 stand es am Ende. Das ungeschlagene Team von Trainer Philipp Schwenk veweilt weiterhin in

weiter

Ein zweite Halbzeit zum Vergessen

Handball, Oberliga Für die A-Jugend des TSB Gmünd ist das Team von der JSG Bottwar eine Nummer zu groß

Nichts zu holen gab es für die A-Junioren des TSB Gmünd auf ihrer dritten Auswärtsreise in der Württemberg-Oberliga. Vielmehr zahlte das Team von Trainer Aaron Fröhlich kräftig Lehrgeld und unterlag einer starken JSG Handballregion Bottwar deutlich mit 25:37 (16:18.

Von den ambitionierten Bottwartälern, die im Sommer nur hauchdünn in der Qualifikation

weiter

Für zwei Teams geht’s weiter ins Bezirksfinale

Turnen Gau-Mannschaftsmeister und Vizemeister kommen vom TV Herlikofen

Gleich zwei Mannschaften des TV Herlikofen waren bei den Gaumeisterschaften erfolgreich und haben sich somit fürs Bezirksfinale qualifiziert. 20 Mannschaften des Turngau Ostwürttemberg stellten sich in den Alterklassen zehn und elf Jahre (Juti D) und sieben bis neun Jahre (Juti E) weiblich der Herausforderung, den Mannschafts-Gaumeister zu ermitteln.

weiter

ZAHL DES TAGES

10

Mal so hoch wie vor gut einem Jahr ist der aktuelle Marktwert von Sebastian Vasiliadis. Als der Jungprofi den VfR Aalen im Sommer 2018 verlassen hat, hatte er einen Wert von 350 000 Euro. Inzwischen beträgt der Marktwert des Erstligaspielers des SC Paderborn 3,5 Millionen Euro.

weiter
  • 292 Leser

VfR: Die Kranken sind einsatzbereit

Fußball Trainer Roland Seitz vom VfR Aalen kann im Spiel gegen Bayern Alzenau am Samstag (14 Uhr) nahezu aus dem Vollen schöpfen. Die grippekranken Dijon Ramaj (rechts), Stefan Wannenwetsch, Kevin Hoffmann und Kamil Tyminski sind alle einsatzbereit. Nur Daniel Bux (Schambeinverletzung) fällt aus.

weiter
  • 3
  • 349 Leser

Radmarathon für einen guten Zweck

Indoor Cycling Bei gutem Wetter findet der Indoor- Marathon des Gmünder RRC Petticoat draußen statt.

Dieses Jahr veranstaltet der Schwäbisch Gmünder RRC Petticoat seinen Indoor-Cycling-Marathon am Sonntag, 20. Oktober.

Zudem haben sich die Veranstalter etwas Außergewöhnliches überlegt: Der Indoor-Marathon, soll eventuell draußen stattfinden – sofern es das Wetter zulässt. Die Idee der Macher war es, unter den Vordächern des Autohauses

weiter

Über Aalen in die Nationalelf?

Fußball, 1. Bundesliga Der steile Aufstieg des Rotschopfs: Sebastian Vasiliadis ist Stammspieler beim SC Paderborn 07. Der Marktwert des 22-Jährigen hat sich in einem Jahr verzehnfacht.

Sebastian Vasiliadis ist gerne unter Menschen. Trifft sich mit Freunden. „Ich mag es, in die Stadt zu gehen und Kaffee zu trinken“, sagt der 22-Jährige. Ganz so unbeschwert wie vor einem Jahr geht das allerdings nicht mehr. „Inzwischen werde ich fast immer angesprochen und nach Fotos oder Autogrammen gefragt.“ Der Ex-Profi

weiter
  • 4
  • 287 Leser

Team Holz/Behringer muss Rallye abbrechen

Motorsport Wegen gebrochenem Zündspulenkabel: AMC Gmünd beendet letzte Rallye dieser Saison frühzeitig.

Das Rallye-Team Philipp Holz/Marc Behringer des AMC Schwäbisch Gmünd musste bei der „40. ADAC Stäubli Rallye Fränkische Schweiz“ leider aufgeben und das Rennen abbrechen.

Wegen des positiven Wetterberichts setzte das Team bei den Reifen auf eine harte Gummimischung für trockenen Asphalt. Da die Strecke auf der ersten Wertungsprüfung

weiter

Überregional (111)

5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Gute Geschäfte im Investmentbanking und ein höherer Zinsüberschuss haben der US-Großbank Morgan Stanley im dritten Quartal überraschend viel Gewinn beschert. Auf die Aktionäre entfiel ein Überschuss von knapp 1,9 Mrd. EUR. 2 Die Beilegung eines US-Korruptionsverfahrens hat den Netzwerkausrüster Ericsson in die roten Zahlen gerissen. Im dritten weiter

Ein Wunder auf Bewährung

In letzter Minute haben sich die Europäische Union und Großbritannien auf einen Vertrag geeinigt. Ein geregelter Ausstieg ist Ende Oktober aber trotzdem noch nicht sicher.
Eigentlich ist dies der ganz große Auftritt im Brexit-Drama, aber so richtig will den beiden Männern die Inszenierung nicht gelingen. „Wir haben ein faires, ausgeglichenes Abkommen geschlossen – es schafft Sicherheit, wo der Brexit Unsicherheit schafft“, sagt der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Nachmittag in seinem weiter
  • 118 Leser

AfD-Chef hält Motive für Terror von Halle für unklar

Bernd Gögel ignoriert das Geständnis des Täters und wirft Sicherheitsbehörden Versagen vor.
Obwohl der Attentäter von Halle von sich aus schon antisemitische und rechtsextreme Motive eingeräumt hat, hält der baden-württembergische AfD-Fraktionschef Bernd Gögel die Hintergründe des Terroranschlags weiter für völlig unklar. „Ob er ein Amokläufer war, ob er alleine oder in einer Gruppe gehandelt hat, ob er Linksextremer, Rechtsextremer, weiter

Alex arbeitet rund um die Uhr

Die Handelskette Conrad Electronic hat besondere Verstärkung in ihrer Filiale in Berlin-Schöneberg. Dort bedient ein humanoider Verkaufsroboter namens Alex die Kunden – sieben Tage die Woche rund um die Uhr. Die Kunden wählen über einen Bildschirm eines von 36 Produkten aus, die in dem Roboter-Kiosk verfügbar sind, und bezahlen. Dann legt weiter
  • 145 Leser

Als Nationalcoach nach Ecuador?

Jürgen Klinsmann , 55, soll nach Angaben der Zeitung „El Universo“ Trainer der ecuadorianischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Das Blatt beruft sich auf eine Quelle im Verband. Der Ex-Bundestrainer arbeitet derzeit als Experte des TV-Senders RTL. Sein letzter Trainer-Job als US-Coach endete 2016. Klinsmann wolle sich aktuell nicht weiter
  • 191 Leser

Altmaier will Arbeitslosenbeitrag senken

Wirtschaftsminister korrigiert seine Prognose für 2020 nach unten. Er sucht nach Auswegen.
Um die schwächelnde Konjunktur zu beleben, fordert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Anfang 2020 den Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung um 0,3 bis 0,4 Prozentpunkte zu senken. „Das wäre eine echte Entlastung“, sagte der CDU-Politiker bei der Vorstellung der neuesten Konjunkturprognose der Bundesregierung in Berlin. Die Rücklagen weiter
  • 341 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Tennis Herren-Turnier in Moskau (922 520 Dollar) Achtelfinale: Lajovic (Serbien/Nr. 4) – Rosol (Tschechien) 6:4, 6:7 (6:8), 6:3, Rubljow (Russland/Nr. 6) – Gerassimow (Weißrussland) 7:6 (7:3), 6:7 (6:8), 6:2, Mannarino (Frankreich/Nr. 7) – Kukuschkin (Kasachstan) 7:6 (7:4), 6:2, Chardy (Frankreich) – Kecmanovic (Serbien/Nr. weiter

Auftrag für Heckler & Koch

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat einen 4 Mio. EUR schweren Auftrag von der Bundeswehr bekommen. Die bestellten Granatmaschinenwaffen sollen 2021 ausgeliefert werden. Die fernbedienbaren Waffen sollen auf Aufklärungsfahrzeugen installiert werden. EU gibt grünes Licht Die EU hat keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken gegen eine Übernahme weiter
Stuttgart 21

Bahn darf wieder bauen

Grünes Licht für die Bauarbeiten am Flughafen.
Die Bahn hat die Bauarbeiten zum Anschluss des Flughafens an die Neubaustrecke zwischen Ulm und Stuttgart wieder aufgenommen. Das teilte die Projektgesellschaft am Donnerstag mit. Das Eisenbahn-Bundesamt habe den Sofortvollzug für den entsprechenden Planfeststellungsabschnitt angeordnet. Im Dezember hatte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg weiter

Beben fordert Todesopfer

Philippinen von Erdstoß der Stärke 6,4 erschüttert.
Bei einem schweren Erdbeben im Süden der Philippinen sind vier Menschen ums Leben gekommen. Drei der Toten sind Kinder, wie ein Behördenvertreter am Donnerstag sagte. Zwei Kinder starben demnach beim Einsturz von Wohnhäusern. Eine Mutter und ihr fünfjähriger Sohn kamen bei einem Erdrutsch ums Leben. Der Erdstoß der Stärke 6,4 hatte sich am Mittwochabend weiter

Bestechung Millionenstrafe für Gunvor

Einer der weltgrößten Rohstoffhändler, Gunvor aus Genf, ist wegen Bestechung zu einer Strafe in Höhe von rund 94 Mio. Franken (rund 85 Mio. EUR) verurteilt worden. Das vor allem im Ölgeschäft tätige Unternehmen, das auch eine Raffinerie in Ingolstadt besitzt, habe aus den illegalen Geschäften etwa 90 Mio. Franken Profit weiter

Beweissicherung Mehr Hilfe für Vergewaltigte

Opfer von Vergewaltigungen sollen nach Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bessere Unterstützung beim Sichern von Beweisen für eine Verfolgung der Täter erhalten. Eine „vertrauliche Spurensicherung“ mit Untersuchungen etwa auf Sperma, K.o.-Tropfen oder Alkohol sollen künftig bundesweit die gesetzlichen Kassen bezahlen. weiter

Bildung SPD will mehr Geld für Sozialarbeit

Das Land muss nach Ansicht der SPD mehr Geld für Schulsozialarbeiter geben. Laut einer Vereinbarung mit den Kommunen von 2012 fördert das Land die Stellen zu einem Drittel. Das waren damals 16 700 Euro pro Stelle und Jahr, heute müssten es aber 22 000 Euro sein, sagte der SPD-Abgeordnete Rainer Hinderer im Landtag. Sozialminister Manne weiter
Hintergrund

Breiter Widerstand

Nach dem Ende der Verhandlungen in Brüssel freute sich der britische Premier Boris Johnson über „einen großartigen Deal, der die Kontrolle wieder gewinnt – jetzt kann das Parlament am Samstag den Brexit durchziehen, sodass wir uns endlich anderen Prioritäten widmen können“. Solches Hochgefühl hatte einst auch Theresa May bei weiter
  • 103 Leser

Brose streicht 2000 Arbeitsplätze

Globaler Preisdruck, ein rückläufiger Markt sowie interne Ursachen zwingen den Zulieferer zu dem Schritt.
Der Autozulieferer Brose will rund 2000 Arbeitsplätze bis Ende 2022 in Deutschland abbauen. Betroffen sind die Standorte Bamberg, Hallstadt, Coburg, Würzburg und Berlin. Zudem soll die Fertigung von Schließsystemen von Wuppertal verlegt werden. Der Wettbewerb zwinge Brose zur Verlagerung von Arbeit in Niedriglohnländer, erklärte Kurt Sauernheimer, weiter
  • 143 Leser

Bund fördert Digitalisierung auf dem Feld

In der Landwirtschaft soll in den kommenden drei Jahren in bundesweit 14 Projekten die digitale Technik weiterentwickelt werden. Das Bundesagrarministerium fördert die Experimentierfelder mit 50 Mio. EUR. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 135 Leser

China verbietet Regenschirm-Export nach Hongkong

Wegen der Proteste in Hongkong hat China den Export von schwarzen T-Shirts, Regenschirmen, Gesichtsmasken und anderen bei Aktivisten beliebten Ausrüstungsgegenständen in die chinesische Sonderverwaltungsregion gestoppt. Das nahe der Grenze gelegene Logistikunternehmen PHXBUY teilte Kunden in einer jetzt bekannt gewordenen Notiz mit, dass der Zoll weiter
  • 119 Leser

Dammbruch Strafanzeige gegen Tüv Süd

Fünf Hinterbliebene des Dammbruchs an einer Eisenerzmine in Brasilien haben bei der Staatsanwaltschaft München I Strafanzeige gegen den Tüv Süd und einen seiner Manager gestellt. Dem deutschen Beschuldigten werde unter anderem Bestechung und „fahrlässige Tötung in Nebentäterschaft durch Unterlassen vorgeworfen“, teilte die weiter
  • 139 Leser

Dortmund BVB verlängert mit Guerreiro

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat die Hängepartie beendet und den Vertrag mit seinem Europameister Raphael Guerreiro, 25, bis 2023 verlängert. "Er ist ein international erfahrener und technisch erstklassiger Fußballer, der flexibel auf mehreren Positionen einsetzbar ist und innerhalb unseres Kaders eine hohe Wertschätzung genießt", sagte weiter

Ein Wechsel bringt bis zu 380 Euro

Wer sein Geld nicht unnötig verheizen will, sollte die Tarife online vergleichen. Anbieter locken mit attraktiven Angeboten. Doch die haben ihre Tücken.
Der kommende Winter wird teuer. Zumindest was das Heizen angeht. Die Anbieter haben die Preise für Erdgas wieder deutlich erhöht. Knapp 9 Prozent mehr muss ein Musterhaushalt mit 20 000 Kilowattstunden im Vergleich zum Vorjahr bezahlen, errechnete das Online-Vergleichsportal „Verivox“. Das ist ärgerlich. Aber auch eine Chance, weiter
  • 142 Leser
Querpass

Eine Investition fürs Leben

Früh übt sich , wer weltklasse werden will. Insofern investieren überambitionierte Eltern heutzutage zeitig in die Karriere ihrer Sprösslinge. Damit ihre Kleinen von Beginn an gegenüber der Kinder-Konkurrenz im Vorteil sind, ist nichts zu teuer. In den USA hat sich daraus ein richtiger Markt entwickelt. Da werden Ernährungsberater und Privat-Trainer weiter
  • 225 Leser
Kommentar Ulrich Becker zum Tempolimit auf Autobahnen

Einig Raserland

Kaum ein Thema entzweit dieses Land so sehr wie die Kontroverse um ein Tempolimit auf Autobahnen. In der alten Bundesrepublik forderte der ADAC schon 1974 „freie Fahrt für freie Bürger“, und seitdem gilt der Streit ums Rasen ohne Limits als Synonym für den Kampf des Bürgers gegen einen bevormundenden Staat. Was für ein Unsinn! Weder weiter
  • 116 Leser

Festnahme 43-Jähriger von Schüssen verletzt

Ein 43-jähriger Mann ist bei seiner Festnahme in Tettnang angeschossen und schwer verletzt worden. Zivilfahnder hatten den Mann, der mit Haftbefehl gesucht wurde, an einer Bushaltestelle angesprochen. Er habe die Polizisten mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei mit, daraufhin hätten Kripobeamte auf ihn geschossen. Der Mann wurde gesucht, weil weiter

Filesharing Ermittler schalten Plattform ab

Share-Online.biz, die größte deutschsprachige Filesharing-Plattform, ist am Mittwoch vom Netz genommen worden. Ermittler durchsuchten bei einer internationalen Razzia gegen die Betreiber der Plattform Wohnungen und Geschäftsräume in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Über Share-Online.biz sollen Raubkopien von Filmen und anderen Inhalten weiter

Forderung nach mehr Transparenz

In Museen befinden sich unzählige Objekte. Wissenschaftler wollen rasch Zugang zu Bestandslisten.
Die Rückgabe von Kolonialobjekten aus deutschen Sammlungen muss aus Sicht internationaler Wissenschaftler durch eine rasche Öffnung der Museumsinventare beschleunigt werden. Dafür werde „unbeschränkter und unkontrollierter Zugang“ zu den Bestandsverzeichnissen gefordert, heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten Appell an die weiter

Gastronomie Branche legt leicht zu

Deutschlands Hoteliers und Gastwirte haben im August ein Umsatzplus von 0,5 Prozent im Vorjahresvergleich verzeichnet. Nominal ergab sich laut Statistischem Bundesamt ein Plus von 3,1 Prozent. Auch im Gesamtjahr ist die Branche im Aufwind: In den ersten acht Monaten setzte das Gastgewerbe real 1,1 Prozent und nominal 3,5 Prozent weiter
  • 128 Leser

General Motors Erste Einigung mit Gewerkschaft

Einen Monat nach Beginn des Streiks bei General Motors (GM) hat der größte US-Autobauer eine vorläufige Einigung mit der Gewerkschaft United Auto Workers Union (UAW) erzielt. Der neue Tarifvertrag soll über vier Jahre laufen. Allerdings muss zunächst der GM-Gewerkschaftsrat entscheiden, ob er den UAW-Mitgliedern den Deal zur Ratifizierung empfiehlt. weiter
  • 148 Leser

Gericht Prozess gegen Ex-KZ-Wachmann

Zum Auftakt eines Prozesses um Verbrechen im Konzentrationslager Stutthof hat sich der 93 Jahre alte Angeklagte zu seiner Vergangenheit als SS-Wachmann bekannt. Er sei im Sommer 1944 als 17-Jähriger zur Wehrmacht eingezogen worden und habe dann, weil er nicht kriegsverwendungsfähig war, den Marschbefehl nach Stutthof bei Danzig bekommen, sagte sein weiter

Gewalt nach pro-kurdischer Demo

Einen Tag nach der Messerattacke auf einen 50-Jährigen bei einer Kurden-Demonstration im nordrhein-westfälischen Lüdenscheid hat die Polizei noch keinerlei Hinweise auf den Täter. Der wegen des politischen Hintergrunds eingeschaltete Staatsschutz ermittle wegen gefährlicher Körperverletzung und werte derzeit umfangreiches Bildmaterial aus, sagte weiter
  • 111 Leser

Gold für die Besten auf zwei Brettern

Die erfolgreichsten Skisportler des vergangenen Winters sind am Donnerstag im Rahmen der Einkleidung des Deutschen Skiverbands in Laupheim mit dem “Goldenen Ski“ ausgezeichnet worden. Dabei präsentierten Viktoria Rebensburg (unten rechts), Denise Hermann (u. li.), Josef Ferstl (4. v. re.) und Co. ihr neues Erscheinungsbild für die kommende weiter

Grundrente Union und SPD streiten weiter

Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung konnte sich in Berlin auch nach stundenlangen Beratungen über die Einführung einer Grundrente nicht einigen. Mit der Grundrente soll Beziehern kleiner Renten ein Aufschlag gewährt werden. Die SPD will diesen ohne Bedürftigkeitsprüfung gewähren, die Union nicht. Ein weiteres Treffen der Gruppe aus Politikern weiter

Gutes Zureden und Drohkulisse zeigen Wirkung

US-Vizepräsident Pence und Außenminister Pompeo erreichen eine fünftägige Waffenruhe. Die Einigung mit dem türkischen Präsidenten Erdogan erfolgt überraschend.
Mit einer Doppelstrategie haben die USA versucht, den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem Stopp seiner am 9. Oktober gestarteten Militäroffensive gegen die Kurdenmilizen in Nordsyrien zu bewegen und so den Konflikt zu entschärfen. US-Präsident Donald Trump hatte unter anderem an Erdogan ein Schreiben gerichtet, in dem er vor der weiter
  • 128 Leser

Handys aus Südafrika

Mara will Produkte auf ganzem Kontinent anbieten.
Afrika drängt auf den Smartphone-Markt: Zehn Tage nach der Eröffnung ihrer ersten Handy-Fabrik in Ruandas Hauptstadt Kigali hat die Mara-Gruppe ihre zweite Smartphone-Produktionsstätte am Donnerstag in Südafrika eröffnet. In der Anlage sollen nicht nur Komponenten zusammengebaut, sondern auch entwickelt werden. Die Gruppe will ihre Smartphones, weiter
  • 153 Leser

Hinweise auf Sekte

Auch Vater der isolierten Familie wird verhaftet.
Im rätselhaften Fall der isolierten Familie auf einem Bauernhof in den Niederlanden ist nun auch der 67 Jahre alte Vater festgenommen worden. Er werde der Freiheitsberaubung, Misshandlung und Geldwäsche verdächtigt, teilte die Polizei mit. Ein 58-jähriger Mann aus Österreich ist bereits in Haft. Er ist der Mieter des Bauernhofes in dem Dorf Ruinerwold. weiter
Zur Person

Im Zenit seiner Karriere

Mit dem CSU-Vorsitz und dem Amt des bayerischen Ministerpräsidenten, betont Markus Söder immer wieder, habe er seinen „Traumjob“ gefunden. Tatsächlich ist der 52-Jährige im Zenit seiner Karriere. Dem bisherigen Höhepunkt jedenfalls. Er führt die CSU völlig unangefochten, bestimmt als Parteichef Richtung und Tempo der Bundesregierung weiter
  • 138 Leser
Kommentar Christian Rath zu den Öffnungszeiten von Bäckereien

Immer auch sonntags

Der Sonntag ist nicht nur heilig, sondern auch im Grundgesetz als „Tag der Arbeitsruhe“ garantiert. Deshalb darf es nur ganz wenige verkaufsoffene Sonntage im Jahr geben. Das passt durchaus noch in die heutige Zeit. Längst wird der Sonntag nicht mehr nur aus religiösen Gründen geschützt, sondern auch aus sozialen Erwägungen. Der freie weiter
  • 111 Leser
Land am Rand

Innovative Schwaben

Insgeheim wären die Bayern ja gerne etwas mehr wie wir Schwaben. Anders lässt es sich nicht erklären, warum der einst so schwarze Bayern-Häuptling Söder (der übrigens eigentlich Franke ist) plötzlich den grünen Landesvater Kretschmann imitiert und dem (Ober)-Schwaben beim Thema „Umweltschutz“ Konkurrenz macht. Und auch beim eigentlich weiter
Leitartikel Stefan Kegel zur Einigung beim Brexit

Ironie der Geschichte

Ein Deal macht noch keinen geordneten Brexit. Diese Lehre musste schon Theresa May als damalige britische Premierministerin ziehen, nachdem sie vor nicht einmal einem Jahr mit der EU den Austrittsvertrag verhandelt hatte – und damit dreimal krachend im Parlament scheiterte. Es sollte stutzig machen, dass ihr Widersacher und Nachfolger Boris Johnson weiter
  • 112 Leser

Iss dein Haustier oder werde Vegetarier

Eine Britische Reality-Show thematisiert auf drastische Weise den übermäßigen Fleischkonsum.
Ein ungewöhnliches Ultimatum stellt eine neue britische Reality-Sendung ihren Protagonisten: Werde Vegetarier oder iss dein Haustier: In „Meat the Family“ lässt der Sender Channel 4 eine Familie hartnäckiger Fleischesser ein Tier über Wochen bei sich zu Hause aufziehen. Sind sie dann immer noch nicht bereit, auf Steaks und Wurst zu verzichten, weiter

Iss dein Tier oder werde Vegetarier

Eine Britische Reality-Show thematisiert auf drastische Weise den übermäßigen Fleischkonsum. Familie muss nach drei Wochen entscheiden, ob der „Mitbewohner“ in den Ofen wandert.
Ein ungewöhnliches Ultimatum stellt eine neue britische Reality-Sendung ihren Kandidaten. Werde Vegetarier oder iss dein Haustier: In „Meat the Family“ lässt der Sender Channel 4 eine Familie hartnäckiger Fleischesser ein Tier über Wochen bei sich zu Hause aufziehen. Sind sie dann immer noch nicht bereit, auf Steaks und Wurst zu verzichten, weiter
  • 101 Leser

Johnson bittet Parlament eindringlich um Zustimmung

Britischer Regierungschef schmiedet kurz vor Fristende einen Vertrag mit Brüssel. Doch das Ja der Abgeordneten ist unsicher.
Die Zitterpartie um den Brexit geht trotz des neuen Abkommens zwischen London und Brüssel in die nächste Runde. Kaum war die Einigung über den britischen EU-Austritt in Brüssel verkündet, kam erbitterter Protest aus dem britischen Unterhaus, das am Samstag zustimmen müsste. Premierminister Boris Johnson mahnte die Abgeordneten dringend zu einem weiter
  • 116 Leser

Katalonien: Proteste halten an

Nach der dritten Nacht mit schweren Krawallen demonstrierten am Donnerstag erneut Studenten in Barcelona. Sie protestieren gegen die harten Gerichtsurteile für neun katalanische Separatistenführer. Foto: Pau Barrena / AFP weiter

Kinderbücher Autor plädiert für Realitätsnähe

Kinder und Jugendliche sollten nach Ansicht des Berliner Jugendbuchautors Klaus Kordon (76) mehr realitätsnahe Bücher lesen. Geschichte könne auch in Büchern über Emotionen vermittelt werden, sagte Kordon im Interview. „Wenn ich sage, in der Nazizeit sind sechs Millionen Juden ermordet worden, kann das ja gar keiner erfassen. Wenn aber einer weiter
  • 129 Leser

Kleinkrieg bei Lufthansa

Der Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Kabinengewerkschaft Ufo wird vor dem für Sonntag geplanten Warnstreik immer kleinteiliger ausgetragen. Das Unternehmen verweigerte nun der Gewerkschaft, mit einem Info-Bus vor der Frankfurter Basis zu stehen. IBM mit Einbußen Der US-Computer-Dino IBM hat angesichts des anhaltend schwachen IT-Kerngeschäfts weiter
  • 136 Leser

Klimapaket CO2-Preis trifft Geringverdiener

Das Klimapaket der Bundesregierung belastet laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) vor allem private Haushalte mit niedrigen Einkommen. Der geplante CO2-Preis reiche zudem nicht aus, um die Klimaziele 2030 in den Sektoren Verkehr und Gebäude zu erfüllen. Die Bundesregierung will von 2021 an im Verkehr und bei Gebäuden weiter
  • 109 Leser

Kritik an einfacheren Waffenexporten

Deutschland und Frankreich einigen sich auf Richtlinien bei gemeinsamen Projekten. Die Linke protestiert.
Die Vereinbarungen zwischen Berlin und Paris, gemeinsame Rüstungsexporte künftig zu erleichtern, haben in der Opposition Protest ausgelöst. Die Linken-Außenpolitikerin Sevim Dagdelen sprach von einem „Freifahrtschein für die ungehemmte Aufrüstung von Despoten-Regimen wie der Kopf-ab-Diktatur Saudi-Arabien“. In einer „Erklärung weiter
  • 113 Leser

Kurt Weill Fest

Das Kurt Weill Fest stellt vom 28. Februar bis zum 15. März 2020 die Frage „Was sind Grenzen?“ in den Mittelpunkt seines Programms. Insgesamt 53 Veranstaltungen wird es in Theatern, Kirchen, historischen Stätten, Museen und ungewöhnlichen Orten in Dessau-Roßlau, Magdeburg, Halle und Wörlitz geben. Voodoo-Ausstellung Die Voodoo-Religionen weiter

Lambertz hadert mit US-Zöllen

Der Hersteller von Lebkuchen rechnet mit sinkenden Absatzzahlen in Amerika. Extrakosten sollen umgelegt werden.
Der Lebkuchen- und Printenhersteller Lambertz sieht seine Erfolge auf dem amerikanischen Markt durch die ab Freitag drohenden US-Strafzölle von 25 Prozent bedroht. Das Familienunternehmen werde die Extrakosten wohl zunächst selbst schultern müssen, sagte Eigentümer Hermann Bühlbecker. Doch im nächsten Jahr werde dies zu höheren Preisen weiter
Frankfurter Buchmesse

Laute Gedankengänge

Mehr oder weniger romantisch: Norwegen verbreitet in Frankfurt den Duft der Bücher. Saša Stanišic feiert die deutsche Sprache und Denis Scheck bestimmt einen Kanon der Weltliteratur.
Auch der Philosoph Ludwig Wittgenstein war in Norwegen. Er suchte nämlich Ruhe in der Natur. Sein berühmter Vorsatz lautete: „Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.“ So kam der skrupulöse Denker zwischen 1913 und 1950 immer wieder in das Dörfchen Skjolden, um nichts zu sagen. Als aber einmal ein Bauer seine Schafe weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Norbert Rier Dem Frontman der Südtiroler Volksmusikgruppe „Kastelruther Spatzen“ (59) geht es nach einer schweren Herz-Operation besser. „Ich fühle mich rundum wohl, mir geht es gut – was will ich mehr“, sagte er in einem Interview der aktuellen Musikzeitschrift „Meine Melodie“. Seine Frau Isabella achte sehr weiter

Lucke-Vorlesung Karliczek für freie Debatte an Unis

Nach Protesten gegen einen Auftritt des AfD-Mitgründers Bernd Lucke an der Uni Hamburg hat Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) betont, dass Hochschulen „Orte des Meinungsstreits“ sein müssen. „Debatten von vornherein zu unterdrücken, widerspricht der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit und ist auch kein wirksames Mittel gegen weiter
  • 133 Leser

Mehr Geld für Unis

In Stuttgart protestieren rund 3000 Studierende. Sie fordern von Grün-Schwarz eine bessere Hochschulfinanzierung.
Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bildung klaut“: Mit lauten Sprüchen und bunten Plakaten sind Studierende aus ganz Baden-Württemberg in Stuttgart auf die Straße gegangen. Schätzungsweise 3000 Studenten und Uni-Mitarbeiter protestierten mit Transparenten, Pauken und Trillerpfeifen gegen die Hochschul-Finanzpläne der grün-schwarzen weiter

Minus trotz Brexit-Deal

Die verbleibende Unsicherheit, die trotz des Brexit-Deals noch herrscht, hat den Dax zum Handelsschluss Punkte gekostet. Der Leitindex rückte nach der Einigung auf einen Scheidungsvertrag erst um mehr als 1 Prozent auf ein Jahreshoch vor. Der Schwung ging jedoch wegen des Widerstands der nordirischen Partei DUP verloren. Neben Vonovia und HeidelbergCement weiter
  • 171 Leser

Mit Gesicht bezahlen

Im geplanten Freizeitpark der Universal Studios in Peking werden die Besucher den Eintrittspreis, Essen und Getränke per Gesichtskennung zahlen können. Der Park des US-Unternehmens soll im Jahr 2021 eröffnet werden. Affäre nicht ausgestanden Die Affäre um fragwürdige Beraterverträge für Ex-Manager der Deutschen Bahn ist aus Sicht der Lokführergewerkschaft weiter
  • 136 Leser

Nestlé Umsatzplus dank US-Geschäft

Ein starkes US-Geschäft und ein guter Lauf bei Tiernahrung haben Nestlé im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von 2,9 Prozent auf rund 68,4 Mrd. Schweizer Franken (rund 62,1 Mrd. EUR) beschert, wie das Unternehmen mitteilte. Allerdings litt der Schweizer Lebensmittelkonzern unter negativen Währungseffekten. Aus eigener weiter
  • 148 Leser

Netflix wächst weiter

Der Streaming-Riese Netflix hat im dritten Quartal dank Hitserien wie „Stranger Things“ 6,8 Mio. Kunden hinzugewonnen. Insgesamt verzeichnet das Unternehmen knapp 158 Mio. bezahlte Mitgliedschaften. Foto: Jenny Kane/AP/dpa weiter
  • 143 Leser

Neuer Kredit für Alitalia

Die italienische Regierung ist bereit, der Fluggesellschaft zu helfen.
Die italienische Regierung ist bereit, der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia mit einem weiteren Überbrückungskredit von 350 Mio. EUR bei einer Laufzeit von 6 Monaten unter die Arme zu greifen. Alitalia ist seit Mai 2017 insolvent. Der damalige staatliche Überbrückungskredit von 900 Mio. EUR dürfte bald weiter
  • 131 Leser

Niko Kovac räumt Fehler ein

Derby-Lust oder neuer Bank-Frust. Nach fünf Spielen als Reservist hofft Thomas Müller auf die Münchner Startelf gegen Augsburg.
Als es um die heikle „Not am Mann“-Aussage über Thomas Müller ging, redete Niko Kovac nicht lange drumherum. „Das war mal ein Fehler von mir“, sagte der Bayern-Trainer und berichtete von einem klärenden Gespräch mit dem degradierten Ex-Weltmeister. „Alles ist ausgeräumt. Er hat das so verstanden, wie ich es gemeint weiter
  • 171 Leser

Öffnungszeiten Mehr Freiheiten für Bäckereicafés

Kunden können sich mit dem Kauf ihrer Sonntagsbrötchen in Zukunft Zeit lassen. Bäckereien dürfen sie nach höchstrichterlichem Urteil auch außerhalb der vorgeschriebenen Öffnungszeiten bedienen – allerdings nur in Filialen, in denen der Thekenverkauf mit einem Café kombiniert ist. Solche Bäckereicafés zählten als Gaststätten, entschied weiter
  • 114 Leser

Opern-Skandale Jonas Kaufmann über Belästigung

Nach Ansicht des Tenors Jonas Kaufmann sind nach den Skandalen um sexuelle Belästigungen Liebesszenen auf Opernbühnen „ein sehr schmaler Grat“. Sexuelle Belästigung sei lange Realität gewesen. „Sicher hat es die berühmt-berüchtigte Besetzungscouch in manchem Büro gegeben“, sagte der 50-Jährige der „Augsburger Allgemeinen“. weiter

Özil: Rassismus für jedermann sichtbar

Der zurückgetretene Nationalspieler bricht nun doch sein Schweigen.
Mit seinem Erdogan-Foto und einem dreiteiligen Rundumschlag zum Abschied hat Mesut Özil 2018 ein Erdbeben im deutschen Fußball ausgelöst. 15 Monate danach erneuert der Weltmeister von 2014 seine Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und warnt zudem vor beängstigenden politischen Tendenzen. „Es gibt große Probleme in Deutschland“, weiter

Paesler übernimmt

Der Jurist wird neuer Geschäftsführer beim VSZV.
Der Rechtsanwalt Holger Paesler wird zum 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V. (VSZV). Er folgt auf Rechtsanwalt Stephan Bourauel, der sich im besten Einvernehmen neuen Aufgaben widmen wird, wie der Verband mitteilt. Dieser stehe dem Verband weiter beratend zur Verfügung. Der studierte Jurist und weiter
  • 135 Leser

Politische Kultur der Angst macht sich breit

Aus Furcht vor einer „bunten Revolution“ verbreitet der Staat nicht nur unter oppositionellen Bürgern Schrecken.
Beim Fall aufs Trottoir habe die Flasche „ein hartes Aufschlaggeräusch erzeugt, das die Zertrümmerung eines unbekannten Objekts mit der Gefahr von Körperverletzung imitierte“, heißt es in einer Anklageschrift gegen einen jungen Handwerker. Ihm droht nun Gefängnis, weil er bei einer Protestaktion in Moskau Ende Juli eine Plastikflasche weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 323 161,10 EUR Gewinnklasse 2 740 118,20 EUR Gewinnklasse 3 5968,60 EUR Gewinnklasse 4 2270,30 EUR Gewinnklasse 5 125,90 EUR Gewinnklasse 6 28,70 EUR Gewinnklasse 7 15,00 EUR Gewinnklasse 8 7,60 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 347 weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen (3:3) Samstag, 15.30 Uhr RB Leipzig – VfL Wolfsburg (3:1) Werder Bremen – Hertha BSC (2:1) Fortuna Düsseldorf – FSV Mainz 05 (1:2) FC Augsburg – FC Bayern (0:3) Union Berlin – SC Freiburg (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – Mönchengladbach weiter

Reparaturen bleiben beim Staat

Ministerin Kramp-Karrenbauer stoppt die Pläne für eine Privatisierung der Instandsetzung.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat umstrittene Privatisierungspläne für drei Werke der Heeresinstandsetzungslogistik (HIL) gestoppt. Diese werde nun doch als Eigengesellschaft des Bundes weitergeführt, sagte die CDU-Politikerin im Bundestag. „Das heißt, die Privatisierung wird nicht weiterverfolgt.“ Damit seien auch weiter
  • 128 Leser

Riesiges Mastodon-Skelett geht auf Reisen

Die rund 14 000 Jahre alten Knochen eines Mastodons gehen auf Reisen: Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt leiht das gigantische Skelett des ausgestorbenen Verwandten des heutigen Elefanten für eine Ausstellung in der US-Hauptstadt Washington aus. Am Donnerstag begannen die aufwendigen Abbauarbeiten. Für den Ende Januar geplanten Transport muss weiter
Kommentar Dieter Keller zur Prognose der Bundesregierung

Runter mit den Beiträgen

Bundeswirtschaftsminister sind arme Menschen: Sie haben zwar einen wohlklingenden Titel und ein großes Haus, aber nur wenig Macht. Zwar werden sie dafür verantwortlich gemacht, wenn die Konjunktur schwächelt. Aber sehr viel mehr als Reden halten können sie nicht. Bei Steuersenkungen muss der Finanzminister aktiv werden. Bei den Sozialbeiträgen weiter
  • 159 Leser

Saudi-Arabien 35 Tote bei Busunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Saudi-Arabien sind mindestens 35 Ausländer ums Leben gekommen. Die Opfer saßen in einem Charterbus, der in der Ortschaft Al-Achal mit einem Schaufelbagger kollidierte, wie die staatliche Nachrichtenagentur Spa unter Berufung auf einen Polizeisprecher meldete. Vier weitere Bus-Insassen wurden demnach verletzt. Die weiter

Schmetterling kaum noch zu sehen

Studie stellt fest, dass mehrere der einst 163 Arten aus dem Land verschwunden und andere selten geworden sind.
Die Zahl der Schmetterlinge geht drastisch zurück und die Vielfalt der Arten ist in ganz Baden-Württemberg flächendeckend eingebrochen. Das zeigt eine Studie, die im Magazin „Scientific Reports“ veröffentlicht worden ist. Die Gründe dafür seien unter anderem die intensive Landwirtschaft und die Versiegelung von Flächen. „Die weiter
  • 143 Leser

Schutz vor Rechtsextremen

Innenminister beraten über Maßnahmenbündel. Steinmeier prangert „Verrohung unserer Debatten“ an.
Als Reaktion auf den rechtsterroristischen Anschlag von Halle an der Saale plant Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gemeinsam mit seinen Länderkollegen verschärfte Maßnahmen gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Vor einem Treffen, das an diesem Freitag in Berlin stattfinden soll, kündigte er im Bundestag eine schärfere Bewachung von weiter

Schwere Vorwürfe aus Südkorea

Nach dem eisigen Länderspiel beim verfeindeten Nachbarn schlagen die Wellen immer weiter hoch.
Das historische koreanische Fußball-Duell in der WM-Qualifikation hat nicht zur Annäherung der beiden verfeindeten Bruderstaaten geführt – ganz im Gegenteil. Die Südkoreaner erheben nach dem 0:0 in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang schwere Vorwürfe gegen die Gastgeber. „Das Spiel war wie Krieg. Ich habe nie zuvor eine solche weiter

Sicherheitsrisiko Rektorin schließt Grundschule

Wegen Sicherheitsbedenken hat eine Rektorin in Lörrach ihre Grundschule am Donnerstag geschlossen. Sie habe die Schließung in einer Mitteilung an die Eltern angekündigt, ohne das mit der Stadt und dem Schulamt abzusprechen, sagte eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Freiburg. Einer Elternbeirätin zufolge hatte eine Deckenlampe in der vergangenen weiter

Ski alpin Dreßen: Comeback in Lake Louise

Skirennläufer Thomas Dreßen will nach fast einjähriger Verletzungspause bei der ersten Abfahrt der Saison Ende November in Lake Louise an den Start gehen. Das sagte der 25-Jährige bei der Athleten-Einkleidung in Laupheim. „Ich werde die Trainings definitiv fahren“, so der Kitzbühel-Sieger von 2018. Die ersten Speed-Rennen stehen am weiter

Ski alpin Saisonstart in Sölden gesichert

Der Internationale Ski- Verband Fis hat "dunkelgrünes Licht" für den Saisonauftakt der alpinen Skirennfahrer in der kommenden Woche im österreichischen Sölden gegeben. "Die Bedingungen sind richtig toll", sagte Fis-Renndirektor Markus Mayer nach einer Inspektion des Rettenbachgletschers. Der traditionelle Saisonauftakt mit je einem Riesenslalom weiter

Skispringen Neue Hoffnung für Wellinger

Für Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger ist eine Rückkehr im anstehenden Weltcup-Winter doch nicht ausgeschlossen. Das betonte jetzt DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger. „Den verletzten Athleten geht es entsprechend des Fortgangs gut, es waren jetzt auch alle beim Lehrgang dabei“, sagte sie über Wellinger und Ex-Weltmeister Severin weiter

Sonntagsbrötchen von früh bis spät

Eigentlich dürfen Bäckereien nur kurz öffnen – außer sie haben ein integriertes Café. Das entschied nun der Bundesgerichtshof. Die Wettbewerbszentrale äußert Bedenken.
In Bäckereifilialen mit Cafébetrieb dürfen auch sonntags ganztägig Brot und Brötchen verkauft werden. Das entschied an diesem Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil. Die Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs hatte den Rechtsstreit ausgelöst. Sie verklagte die bayerische Backerei-Kette Ratschiller, weil diese weiter
  • 147 Leser

SPD-Fraktion Ute Vogt gewinnt Wahl

Die 55-jährige SPD-Politikerin Ute Vogt soll innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag werden. Nach Fraktionsangaben setzte sie sich am Donnerstag in einer Kampfabstimmung in der zuständigen Arbeitsgruppe mit deutlicher Mehrheit durch. Ihr Gegenkandidat war der 32-jährige nordrhein-westfälische Abgeordnete Mahmut Özdemir. Die Wahl weiter
  • 116 Leser

Spicken ausdrücklich erlaubt

Ein Professor der Technischen Universität Dresden fordert seine Studenten auf, sich Notizen für die Prüfungen zu machen. Die Zettel sammelt er.
Winzige Schrift und eng beschrieben, strukturiert oder unübersichtlich, mit Kritzeleien und Bildern oder nur ein aufmunternder Spruch: Gerald Gerlach hütet in seinem Büro an der Technischen Universität Dresden einen besonderen Schatz. Der Schrank des Professors für Festkörperelektronik ist voller Spickzettel – von seinen Studenten. „Es weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 16 Uhr: Kleinfeld-Fußball, Socca-WM auf Kreta, Vorrunde 20.30 Uhr: Basketball, Bundesliga Männer, 4. Spieltag: Rasta Vechta – medi Bayreuth Sky 5 Uhr Golf, US-Tour auf Jeju Island/Südkorea: 2. Tag – 15.30 Uhr: Europa-Tour in Paris: 2. Tag Eurosport 12.45 Uhr und 21.25 Uhr: Snooker, English Open in Crawley: Viertelfinale weiter

St. Peter und Paul vor den Alpen

Der Föhn am Morgen macht's möglich: Hinter Schloss Neufra und der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Riedlingen, von der aufgehenden Sonne angestrahlt, sind die Alpen gut zu sehen. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
STICHWORT Wachmann-Prozess

STICHWORT Wachmann-Prozess

Die Anklage legt dem 93-jährigen Angeklagten Beihilfe zum Mord in 5230 Fällen zur Last. Er soll laut Staatsanwaltschaft 1944 und 1945 als SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig die „heimtückische und grausame Tötung“ insbesondere jüdischer Häftlinge unterstützt haben. Zu den Aufgaben des zur Tatzeit 17- und 18-jährigen weiter

Strafe für Randalierer

Frankfurter Fans müssen erst einmal daheim bleiben.
Vor dem Freitagsspiel in der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen (20.30 Uhr/DAZN) gab es für Eintracht Frankfurt schlechte Kunde aus Nyon: Die Hessen müssen in den nächsten zwei Auswärtsspielen der Europa-League auf ihre Fans verzichten. Der Grund für das harte Durchgreifen der Uefa ist, dass eine Bewährungsstrafe noch nicht abgelaufen weiter

Stürmer gehen aus

Vizemeister EHC München muss mehrere Wochen ohne Philip Gogulla, 32, auskommen. Der Ex-Nationalspieler fällt aufgrund einer Beinverletzung aus. Damit sind beim Team von Trainer Don Jackson derzeit vier Stürmer nicht einsatzfähig. Petkovic gibt auf Qualifikantin Antonia Lottner (Düsseldorf) hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Achtelfinal-Duell weiter

Suche nach Mutter und Kind

Die Frau, die mit ihrem Sohn im Watt vor Brunsbüttel verschwunden ist, wollte offenbar abtauchen.
Im Fall einer im Watt vor Brunsbüttel mit ihrem achtjährigen Sohn verschwundenen Frau gibt es eine Wende. Die Ermittler gehen mittlerweile vom gezielten Verschwinden der Frau aus. Die 41-Jährige habe zuvor ihr Konto und das ihres Sohnes leergeräumt, wie die Polizei mitteilte. Zudem habe sie beim Verschwinden am Sonntag ihre kompletten Ausweispapiere weiter

Suche nach Mutter und Kind

Die Frau, die mit ihrem Sohn im Watt vor Brunsbüttel verschwunden ist, wollte offenbar abtauchen.
Im Fall einer im Watt vor Brunsbüttel mit ihrem achtjährigen Sohn verschwundenen Frau gibt es offenbar eine Wende. Die Ermittler gehen mittlerweile von einem gezielten Verschwinden der Frau aus. Die 41-Jährige habe zuvor ihr Konto und das ihres Sohnes leergeräumt, wie die Polizei mitteilte. Zudem habe sie beim Verschwinden am Sonntag ihre kompletten weiter

Süßer Vogel Nachwuchssprache

Möglicherweise stimmt es gar nicht, dass Worte Schall und Rauch sind, aber für das „Jugendwort des Jahres“ trifft diese Behauptung sicher zu. Oder erinnern Sie sich noch an „Gammelfleischparty“? Das war das erste Jugendwort, von dem seinerzeit der Langenscheidt-Verlag behauptete, junge Menschen würden damit Ü-30-Partys verhohnepiepeln. weiter
  • 118 Leser

Tempolimit abgelehnt

Vorschlag der Grünen findet keine Mehrheit.
Ein Vorstoß der Grünen für ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist im Bundestag gescheitert. In einer namentlichen Abstimmung votierten am Donnerstag 498 Abgeordnete für die Empfehlung des Verkehrsausschusses, den Antrag abzulehnen. Für den Grünen-Antrag positionierten sich 126 Abgeordnete, sieben Parlamentarier enthielten sich. weiter
  • 105 Leser

Todesfall schockt Szene

US-Profi Patrick Day ist vier Tage nach dem schweren K.o. gestorben.
Wieder schreckt ein Todesfall die internationale Boxszene auf: US-Profi Patrick Day, gerade 27 Jahre alt, ist vier Tage nach seiner K.o.-Niederlage beim Kampfabend in Chicago gegen Landsmann Charles Conwell am Mittwoch seinen schweren Kopfverletzungen erlegen. Das erklärte sein Promoter Lou DiBella in einem Statement. Der Superweltergewichtler war weiter

Tödliches Drama in Ron Elys Haus

Die Ehefrau des „Tarzan“-Darstellers wird in ihrem kalifornischem Anwesen vom eigenen Sohn erstochen.
Eine blutige Gewalttat hat sich im Haus des früheren „Tarzan“-Darstellers Ron Ely ereignet: Die Ehefrau des 81-Jährigen wurde in dem Anwesen im kalifornischen Santa Barbara offenbar vom gemeinsamen Sohn erstochen. Polizisten erschossen daraufhin den 30-jährigen Cameron Ely, wie die Polizei mitteilte. Demnach waren die Polizisten am Dienstagabend weiter
  • 106 Leser

Türkei und USA vereinbaren Waffenruhe

Erdogans Truppen stoppen ihre Angriffe für 120 Stunden.
Die USA und die Türkei haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Die Türkei werde ihren Militäreinsatz gegen die Kurdenmilizen 120 Stunden lang stoppen, sagte US-Vizepräsident Mike Pence in einer Pressekonferenz in Ankara am Donnerstagabend. Ziel sei, dass die Kämpfer der YPG-Miliz abziehen können. Diese Phase habe bereits begonnen. weiter

Türsteher: Nichts bemerkt

Im Prozess um die Freiburger Gruppenvergewaltigung sagen die Mitarbeiter am Disco-Eingang aus.
Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg haben Türsteher der Diskothek den Vorwurf mangelnder Aufsicht zurückgewiesen. Am Eingang der Techno-Diskothek habe keiner der Mitarbeiter etwas mitbekommen, sagten zwei der Türsteher vor dem Landgericht Freiburg. Die Tat, die laut Anklage mehr als zweieinhalb Stunden weiter

Türsteher: Nichts bemerkt

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung sagen die Mitarbeiter am Disco-Eingang, niemand habe etwas mitbekommen.
Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg haben Türsteher der Diskothek den Vorwurf mangelnder Aufsicht zurückgewiesen. Am Eingang der Techno-Diskothek habe keiner der Mitarbeiter etwas mitbekommen, sagten zwei der Türsteher vor dem Landgericht Freiburg. Die Tat, die laut Anklage mehr als zweieinhalb Stunden weiter

Übung zur Terrorabwehr beginnt

Mit einer Leistungsschau in Stetten am kalten Markt hat am Donnerstag die Terrorabwehr-Übung BWTEX begonnen. Hier stehen Soldaten vor einem Panzergeschützten Sonderwagen und einem Wasserwerfer. Foto: Tom Weller/dpa weiter

Unesco Klosterschulen ausgezeichnet

Die Klosterschulen „Unserer Lieben Frau“ in Offenburg werden als Unesco-Projektschulen anerkannt. Die Realschule und das Gymnasium stünden „für eine Bildung im Geist der Menschenrechte und Nachhaltigkeit, für die sie auch öffentlich eintreten“, sagte der Bundeskoordinator der Projektschulen, Klaus Schilling. Das zeigten etwa weiter

Unfall Sitzendem Vogel ausgewichen

Einen Schlenker nach rechts hat ein 42-jähriger Autofahrer auf der B36 am Mittwochmittag gemacht, sein Auto krachte gegen das Heck eines Wagens auf dem Verzögerungsstreifen. Er sei einem Greifvogel ausgewichen, der auf der Straße saß, sagte der Fahrer. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, vorsorglich auch die 33-jährige Fahrerin des anderen weiter

Unglück Ofen fängt beim Backen Feuer

Eine Stichflamme ist plötzlich aus einem Miniofen geschossen, als eine 48-jährige Frau in ihrer Wohnung in Heilbronn einen Auflauf darin zubereiten wollte. Sie steckte Decken in den Ofen, um die Flammen zu ersticken, aber das ergab einen solchen Rauch, dass ihre Wohnung unbewohnbar wurde. Weil der Rauch durchs ganze Haus zog, holte die Feuerwehr alle weiter

US-Bürger festgenommen

In China sind zwei US-Bürger festgenommen worden. Ihnen werde vorgeworfen, Menschen „illegal über die Grenze geholfen“ zu haben, teilte das chinesische Außenministerium jetzt mit. Sie seien Ende September in der Provinz Jiangsu festgenommen worden. Inzwischen seien sie gegen Kaution auf freiem Fuß. Yücel-Prozess vertagt Der Prozess weiter

Viel Lärm um Lärm

Die Fronten im Heidelberger Altstadt-Streit zwischen Anwohnern einerseits und Gastronomie und Stadträten andererseits sind verhärtet. Der Stadtrat legt neue Sperrzeiten fest – spätere als gerichtlich angeordnet.
Der jahrelange Streit um den Lärm in der Heidelberger Altstadt wird in eine neue Runde gehen. Der Stadtrat beschloss am Donnerstagabend mehrheitlich, gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe Berufung einzulegen. Ferner legte er als Sperrzeiten für die gastronomischen Betriebe 1 Uhr und in den Nächten auf Samstag und Sonntag 4 Uhr weiter

Viel Lärm um Lärm in der Altstadt

Die Fronten im Heidelberger Streit zwischen Anwohnern einerseits und Gastronomie und Stadträten andererseits sind verhärtet. Der Stadtrat beschließt jetzt späte Sperrzeiten.
Der jahrelange Streit um den Lärm in der Heidelberger Altstadt wird in eine neue Runde gehen. Der Stadtrat beschloss am Donnerstagabend mehrheitlich, gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe Berufung einzulegen. Ferner legte er als Sperrzeiten für die gastronomischen Betriebe 1 Uhr und in den Nächten auf Samstag und Sonntag 4 Uhr weiter
  • 115 Leser

Von wegen Pistole

Waffe entpuppt sich als Gerät zur Fledermaus-Ortung.
Ein Mann ist in Rheinland-Pfalz aufgrund seiner Passion für Fledermäuse fälschlicherweise ins Visier der Polizei geraten. Eine Frau hatte am Mittwochabend gemeldet, sie habe den Mann in Birkenfeld beim Hantieren mit einer Pistole gesehen. Das von der Frau notierte Autokennzeichen führte die Ordnungshüter zu einem 62 Jahre alten Mann. Verdutzt, weiter

Vulkan Anak Krakatau stößt Rauchwolke aus

Der Vulkan Anak Krakatau in Indonesien rumort weiter, zuletzt stieg eine dicke Rauchwolke in den Himmel auf. Der zwischen den Inseln Java und Sumatra gelegene Vulkan hatte bei einem Ausbruch im Dezember 2018 einen Tsunami ausgelöst, der mehr als 430 Menschen das Leben kostete. Tausende wurden verletzt. Durch den Ausbruch im vergangenen Dezember verlor weiter

Warm anziehen und gesund essen

Draußen wird es bald kalt und grau; die Zeit von Husten, Schnupfen und Heiserkeit naht. Fast jeder hat ein paar gute Ratschläge parat, was so alles dagegen hilft. Erkältungsmythen auf dem Prüfstand.
Herbst und Winter sind nicht nur die Hauptsaison für Erkältungen, sondern auch für altbewährte Ratschläge zu dem Thema. Viele der oft gehörten Tipps sind wissenschaftlich umstritten. Zieh‘ dich warm an, sonst erkältest du dich. Erkältungen treten in den kalten Monaten tatsächlich besonders häufig auf. Allerdings: „Ein Zusammenhang weiter

Was wir Menschen anbeten

Was ist eine Ikone? Die Kunsthalle Bremen widmet dieser Frage bis 1. März 2020 die Sonderausstellung „Ikonen. Was wir Menschen anbeten“. Gezeigt wird ein Querschnitt vom Mittelalter bis heute. Foto: Kay Michalak/epd weiter

Wieder Zwist über Zulagen

Grüne und CDU über den Sinn des Ausschusses uneins.
In einer Landtagsdebatte um den Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses „Zulagen Ludwigsburg“ sind Risse zwischen den Koalitionspartnern sichtbar geworden. Grünen-Obmann Thomas Hentschel bezeichnete die Arbeit des Gremiums als „kalten Kaffee“, die CDU-Obfrau Marion Gentges verwies darauf, dass der Ausschuss überfraktionell weiter
VfB Stuttgart

Wochen der Wahrheit

Auf den Zweitliga-Zweiten warten drei heiße Spiele: Zunächst geht es am Sonntag gegen Holstein Kiel, dann zweimal gegen den HSV.
Klar überlegen, zigmal Pfosten oder Latte getroffen, am Ende doch verloren. Die unerwartete Heimniederlage gegen Abstiegskandidat SV Wehen-Wiesbaden vor der Länderspielpause hat die Verantwortlichen des VfB Stuttgart mächtig geärgert. Auch deshalb, weil man die Tabellenführung an den Rivalen Hamburger SV abtreten musste. Inzwischen aber ist das weiter
  • 280 Leser

Zugfahrt mit Folgen Fußball Paul Gascoigne, 51, ist vom Vorwurf des sexuellen Übergriffs freigesprochen worden. Laut BBC berät das Gericht aber weiterhin über eine Strafe, weil der frühere Nationalspieler bei dem Vorfall im August 2018 an Bord eines Zuges

Spiel mit Trauerflor Wegen des Anschlags in Halle werden die Drittliga-Mannschaften des SV Waldhof Mannheim und des Halleschen FC am Samstag ( 14 Uhr) mit Trauerflor spielen. Zudem gibt es im Mannheimer Carl-Benz-Stadion eine Schweigeminute für die Opfer. weiter

Zweite Liga Abwärtstrend stoppen

Der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth greifen nach der Länderspielpause in der 2. Fußball-Bundesliga wieder an. Der „Club“ tritt am Freitag (18.30 Uhr) bei Überraschungsmannschaft Erzgebirge Aue an. Die Nürnberger sind derzeit Sechster könnten mit einem Sieg die Sachsen in der Tabelle überholen. Greuther Fürth will nach weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Karl Maier „Militär als Klimakiller“, SchwäPo vom 17. Oktober:

In dem Leserbrief ging es um das Militär als Klimakiller. Dem stimme ich nicht zu. Vielmehr ist es unsere Dummheit und Beeinflussbarkeit, die der größte Klimakiller ist (auch und gerade unseres eigenen Volkes und Staates).

Wie anders sind sonst folgende Dinge zu erklären: Deutsche Energiewende – damit hätte man vermutlich 5 x Desertec finanzieren

weiter
Lesermeinung

Zur Erwin-Rommel-Straße:

Aalen streitet um die Umbenennung der Erwin-Rommel-Straße im Hüttfeld. Der Vortrag von Dr. Wolfgang Proske war aber umgreifender Natur. Die Frage stellte sich, ob Rommel (und damit Nazis überhaupt) traditionswürdig sind. Die Frage ist zu verneinen. Nazis sind nicht traditionswürdig. Sie gehören in den Mülleimer der Geschichte. Das bezieht sich

weiter
Betreutes Denken im Kino

Zur Kulturförderung

Das Stadtoval wird das aparteste Areal unserer Stadt werden. Grüne Mitte, Kulturbahnhof, futuristischer Steg, beste Lage. Kino am Kocher und das Theater mittendrin. Besser geht’s nicht. Zahlreiche Premieren des Theaters und des Kinos habe ich mir angeschaut. Häufig geht es um Kapitalismuskritik, in welcher gezeigt wird, wie schlimm unser Land, das

weiter
  • 4
  • 220 Leser

Themenwelten (19)

Würdiges Andenken der Toten

Ein gut gestalteter Grabstein spiegelt den individuellen Charakter des Verstorbenen wider. Am „Tag des Grabsteins“ soll die Wichtigkeit des Grabsteins verdeutlicht werden.

Allerheiligen und Totensonntag sind für viele Menschen im Herbst wichtige Tage der Erinnerung. Zur Trauer- und Erinnerungskultur gehört auf dem Friedhof auch der Grabstein dazu. Er gibt dem Verstorbenen ein würdiges Andenken.

Aus diesem Grund hatte Alexander Hane im vergangenen Jahr den „Tag des Grabsteins“ initiiert. Auch in diesem Jahr

weiter
  • 5
  • 329 Leser

Unsichtbare und oft unbemerkte Gefahr

Zum Welt-Osteoporosetag am 20. Oktober weisen Osteoporosespezialist Dr. Jürgen Wacker und Regine Wilky von der Gmünder Osteoporose-Selbsthilfegruppe (OSO) auf Risiken und Behandlungsmöglichkeiten hin.

Schwäbisch Gmünd. In der Regel sieht man den Betroffenen die Krankheit nicht an. Osteoporose ist eine Krankheit, die mit dem Verlust von Knochensubstanz verbunden ist und heute zu den häufigsten Erkrankungen des Knochengerüstes zählt. Die „Knochenbrecherin“ macht sich häufig erst bemerkbar, wenn bei einer banalen Bewegung, oder einfach

weiter
  • 349 Leser

Gesundheit und Fitness in familiärem Ambiente

30 Jahre Squash und Fit und 20 Jahre Waldsauna werden mit großer Rabattaktion noch bis 27. Oktober und Waldsauna-Jubiläumsparty am 26. Oktober gefeiert.

Waldstetten. Vor 30 Jahren legte Runi Schopf mit der Gründung des Squash und Fit den Grundstein für ein umfangreiches Sport- und Fitnessangebot in Waldstetten. Mit anfangs sieben Squash-Courts, einem Fitness-Studio, einem Gymnastikraum, einer Sportler-Sauna, einem Beach-Volleyballfeld und einer, für damalige Zeit, großzügigen Sauna-Landschaft

weiter
  • 591 Leser

Erholsame Wellnessoase für zwischendurch

Fünf Saunen und ein warmes 20-Meter-Schwimmbecken stehen in der Waldsauna Waldstetten ganzjährig zur Verfügung. Mit einer umfangreichen Gastronomie wird das Angebot von Waldsauna sowie Squash und Fit abgerundet.

Waldstetten. Mit der Waldsauna schuf das Familienunternehmen 1999 eine Wellnessoase und einen Ort für Erholung und Urlaub für „zwischendurch“. Auf dem weitläufigen Gelände finden Anhänger der Freikörperkultur ein 20-Meter-Schwimmbecken, das mit über 30 Grad Wassertemperatur ganzjährig nutzbar ist. Fünf Saunen sorgen durch ihre

weiter

Gemütlich shoppen, schlendern und kaufen

Am morgigen Sonntag, 20. Oktober, locken die Geschäfte in Schwäbisch Gmünd von 13 bis 18 Uhr in die Innenstadt und in das CityCenter Einkaufen mit der ganzen Familie, bummeln, schlendern und Ausschau halten nach manchem Schnäppchen wird zum Erlebnis.

Schwäbisch Gmünd. Mit herbstlicher Atmosphäre in den Geschäften und Schaufenstern lädt das CityCenter zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Ein gemütlicher Einkaufsbummel mit der ganzen Familie sollte also auf jeden Fall eingeplant werden.

Nur ein paar Schritte entfernt vom Marktplatz liegt das Einkaufszentrum am Kalten Markt. Nach einem Spaziergang

weiter

Ist Deutschland bereit für das E-Auto?

Das Auto für die Steckdose ist in aller Munde. Die Politik fördert die Technologie mit Prämien, doch viele Deutsche sind noch skeptisch. Von den 47,1 Millionen Pkw in Deutschland fahren rund 83 200 mit Elektroantrieb, dafür stehen 17 400 Ladestellen zur Verfügung, in China sind es 330 000. Baden-Württemberg steht mit 1298 Ladestellen im

weiter
  • 136 Leser

Sonntagsbummel durch Gmünder Geschäfte

Tradition und Moderne, Altbewährtes und Neues ergänzen sich bestens: Das zeigt wie jedes Jahr die Kombination des verkaufsoffenen Sonntags am 20. Oktober mit dem traditionellen Kirchweih-Krämermarkt, der bereits seit Donnerstag in die Innenstadt lockt.

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag kann wieder mal der Duft nach gebrannten Mandeln, Gewürzen und Gegrilltem genossen werden, der den Einkaufsbummel begleitet.

Die Ladengeschäfte der Innenstadt öffnen ab 13 Uhr ihre Türen und laden bis 18 Uhr zum Shoppen und Entdecken ein. 120 bis 140 Geschäfte machen mit und präsentieren ihren Kunden ein breit gefächertes

weiter

Kürbis trifft auf den Tag der Kulturen

Die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd und der Handels- und Gewerbeverein (HGV) laden in diesem Jahr gemeinsam zu der Veranstaltung „Kürbis trifft Tag der Kulturen“ am morgigen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in die Gmünder Innenstadt ein.

Schwäbisch Gmünd. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse eröffnet um 13 Uhr den „Tag der Kulturen“ auf der Bühne am Stadtgarten. Der Tag der Kulturen findet in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt und bietet mit dem „Verkaufsoffenen Sonntag“ mit rund 120 bis 140 verschiedenen Geschäften ein tolles Rahmenprogramm

weiter
  • 151 Leser

Verlockende Düfte und flotte Sprüche

Bis morgen geht der traditionelle Kirchweih-Krämermarkt, heute ab 9, morgen ab 11 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Vom Donnerstag an bis zum morgigen Sonntag findet in Gmünds Innenstadt der traditionelle Kirchweih-Krämermarkt statt. Am Sonntag ist zugleich verkaufsoffener Sonntag.

Die Ladengeschäfte der Innenstadt sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Marktstände des Krämermarktes öffnen am heutigen Samstag wieder ab 9 Uhr und am morgigen

weiter
  • 148 Leser

Beim Gmünder HGV gibts noch was obendrauf

So macht Einkaufen Spaß: Gemütlich bummeln, entdecken und dann kaufen. Und zusätzlich bekommen die Kunden am verkaufsoffenen Sonntag bei den Mitgliedern des Handels- und Gewerbevereins noch einen leckeren Hokkaido-Kürbis in den Einkaufskorb gelegt.

Schwäbisch Gmünd. Kürbis to go: Mit diesem Motto des verkaufsoffenen Sonntags begrüßt der Handels- und Gewerbeverein mit seinen Mitgliedern den Herbst in Schwäbisch Gmünd.

Jeder Kunde bekommt beim Einkauf einen Hokkaido-Kürbis in seinen Korb gepackt. Klein, aber fein, hat er sich zum beliebtesten Kürbis der Deutschen entwickelt.

„Mit

weiter

Handwerkstradition in Holz seit 118 Jahren

Mit einem breit gefächerten Programm bietet Holzbau Kielwein morgen in Seifertshofen für Hausbauer viele Informationen. Neben Werksführungen mit Hans Kielwein stehen Kooperationspartner bereit, die über die Möglichkeit von schlüsselfertigem Bauen informieren.

Eschach-Seifertshofen. Vom Besuch der Produktion über die Besichtigung des Musterhauses bis zu Fachvorträgen und Vorführungen eines Holzschnitzers: Beim Kielwein Hausbautag sorgt am morgigen Sonntag ein vielfältiges Programm für informative und kurzweilige Stunden. Das Team von Holzbau Kielwein freut sich auf viele Besucher, die sich auf den Weg

weiter

Programm am Sonntag bei Holzbau Kielwein

10 Uhr: Sektempfang

10.30 Uhr: Begrüßung: Das Unternehmen stellt sich vor

10.45 Uhr: Vortrag: Bauen mit Holz

12.30 Uhr: Mittagspause

13 Uhr: Baufamilienbericht

14 Uhr: Vortrag: Werksführung mit Hans Kielwein, Vorführung Isoblow

14.30 Uhr: Kaffeepause

16 Uhr: Werksführung mit Hans Kielwein

17 Uhr: Ende

Ganztägig:

Infos und Fakten zum

weiter

Forum Elektromobilität Das Programm

Datum: Dienstag, 22. Oktober 2019 Ort: Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd

Programm: 17.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung 17.30 Uhr: Probefahrten 18.30 Uhr: Begrüßung Richard Arnold, Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd Michaela Eberle, Hauptgeschäftsführerin der IHK Ostwürttemberg 18.45 Uhr: Impulsvortrag Maik Stephan,

weiter
  • 112 Leser

Maik Stephan: Zukunft fährt elektrisch

Der Konzernstratege für E-Mobilität bei der Volkswagen AG zeigt den Weg des Wolfsburger Autobauers in die Elektromobilität auf

Schwäbisch Gmünd. Diese große Frage bewegt uns alle: Wie funktioniert Mobilität im nächsten Jahrzehnt? „Die Zukunft fährt elektrisch“, daran lässt Maik Stephan keinen Zweifel. Der Konzernstratege für E-Mobilität der Volkswagen AG, der beim 7. Gmünder Forum Elektromobilität den mit Spannung erwarteten Impulsvortrag hält, verrät

weiter

Was das Forum bietet

Veranstalter Stadt Gmünd, Stadtwerke, IHK informieren kompetent über Elektromobilität. Ab 17 Uhr Probe fahren mit Elektrofahrzeugen

Schwäbisch Gmünd. Veranstalter des 7. Gmünder Forums „Elektromobilität“ sind die Stadt und die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd sowie die IHK Ostwürttemberg. Partner sind die Technische Akademie für berufliche Bildung Schwäbisch Gmünd, der Verein E-Motion-Rennteam der Hochschule Aalen und das Institut für Automobilwirtschaft.

Die

weiter
Grußwort von Richard Arnold, Michaela Eberle und Peter Ernst

Alles über Elektromobilität

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einer Umbruchphase. Die Transformation hin zu einer nachhaltigen Mobilität hat nach ersten verhaltenen Jahren stark an Fahrt aufgenommen und bewegt sich allmählich in die gewünschte Richtung.

Dies zeigt sich in einer Elektrifizierung des Verkehrs in allen Bereichen. Beispiel hierfür sind die aktuell in

weiter

E-Mobilität nimmt Fahrt auf

Das „Gmünder Forum Elektromobilität“ ist eine der größten Plattformen in Süddeutschland für den Dialog zwischen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Öffentlichkeit

Schwäbisch Gmünd. Das „Gmünder Forum Elektromobilität“ hat sich zu einer der größten Plattformen in Süddeutschland für den Dialog unter Experten und Interessierten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik entwickelt. Kamen zum ersten Forum gerade einmal 20 Besucher,so werden bei der siebten Auflage über 600 Teilnehmer erwartet.

weiter

Wohlige Wärme in allen Räumen

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Heizanlagen regelmäßig gewartet werden müssen. Er trifft aber keine Aussage, in welchen Zeitabständen das zu geschehen hat. Ein Winter-Check der Zentralheizung lohnt sich aber auch jenseits von Vorschriften.

Viele Heizungshersteller äußern sich klar darüber, die für den Erhalt der Garantie bestimmte Wartungsintervalle unbedingt einzuhalten. Denn Zustand und optimale Regelung der Anlage haben direkten Einfluss auf den Brennstoffverbrauch und die Heizkosten.

Mehrverbrauch verhindern

Im Laufe der Zeit können sich Komponenten der Heizanlage verstellen

weiter