Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. Oktober 2019

anzeigen

Regional (139)

Zitat des Tages

Robert Antretter, langjähriger SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Gmünd.

Ein schwer zu ertragendes Gefühl für einen alten Sozialdemokraten, wenn er für seine Partei bemitleidet wird.

weiter
  • 276 Leser

Fichten müssen weg

Schwäbisch Gmünd. Ende dieser Woche müssen im Rehnenhof in der Nähe des Waldkindergartens drei Fichten entnommen werden. Das teilt die Marketingabteilung der Schönblick gGmbH mit.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit sowie durch den Befall von Borkenkäfern sei eine anhaltende Verkehrssicherheit der Bäume nicht mehr gegeben.

weiter
  • 1
  • 368 Leser

Vortrag Verschwörungen am Werk?

Schwäbisch Gmünd. Verschwörungstheorien stehen hoch im Kurs, verstärkt durch die Möglichkeiten des Internets. Die Anfälligkeit für solche Vorstellungen machen sich Politiker wie Donald Trump und populistische oder totalitäre Regime in ihrer Propaganda zunutze. Im Vortrag am Donnerstag, 24. Oktober, 9.30 bis 11.30 Uhr, erläutert der Theologe

weiter

Gemeinsam gegen Prostitution

Schwäbisch Gmünd. Menschenwürde und Gleichberechtigung von Männern und Frauen sind zentrale Aspekte und Gebote unserer Verfassung. Artikel 1 des Grundgesetzes „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ ist eine großartige unveränderbare Botschaft. Sie wird jedoch im Umgang mit dem Menschenhandel und der (Zwangs-)Prostitution zu einer

weiter

Markéta Vanková zu Gast in Gmünd

Ehrung Die Oberbürgermeisterin von Brünn, Markéta Vanková, hat sich am Dienstag ins Goldene Buch der Stadt Gmünd eingetragen. Oberbürgermeister Richard Arnold und mehrere Stadträte empfingen sie im Rathaus. Vanková besucht zurzeit mit weiteren Brünnern Schwäbisch Gmünd. Foto: Tom

weiter
  • 324 Leser
Guten Morgen

Die Sache mit der O-O-Regel

Wolfgang Fischer über die Sinnhaftigkeit von Tipps für Autofahrer.

Da möchte man mal pünktlich sein, korrekt, den Ratschlägen der Fachleute folgen: Von O bis O – Oktober bis Ostern – sagen die ja immer, solle man auf den Autos Winterreifen haben. Also hab ich am Montag wechseln lassen. Und jetzt? Vom „goldenen Oktober“ reden die Meteorologen im Fernsehen, von einem Frühling im Spätherbst.

weiter
Kurz und bündig

Keine Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, muss die Sprechstunde Epilepsie krankheitsbedingt entfallen. Die Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke wird daher um eine Woche auf Donnerstag, 31. Oktober verschoben. Die Sprechzeiten finden wie gewohnt im Büro in der Kappelgasse 13 von 16 Uhr bis 17.30 Uhr statt.

weiter
Kurz und bündig

Nagelpilz ist doch behandelbar

Schwäbisch Gmünd. Eine Chance, den Nagelpilz zu besiegen, besteht darin, dem Pilz den Nährboden zu nehmen und die Keratine der Haut und Nägel so zu verändern, dass die Pilzsporen dort keinen Nährboden finden. Das ist durch eine spezielle Bearbeitung der Nägel möglich. Die Therapie wurde in Israel entwickelt. Die Dermatologen am Toten Meer sind

weiter

VW schafft mobile Fakten

Gmünder Forum Elektromobilität Stratege Maik Stephan beschreibt die Entscheidung des VW-Konzern für batteriegetriebene Elektrofahrzeuge.

Schwäbisch Gmünd

Die Zeiten der theoretischen Statements und Diskussionen über die Mobilitätsmodelle der Zukunft beim „Gmünder Forum Elektromobilität“ sind offensichtlich vorbei. Bei der 7. Auflage der gemeinsamen Veranstaltung von Stadt und Stadtwerke Schwäbisch Gmünd und der IHK Ostwürttemberg am Dienstag in Congress Centrum

weiter
  • 644 Leser

Ort des Rückzugs und der Besinnung

Jubiläum Seit zehn Jahren steht die Klinik-Kapelle des Stauferklinikums Tag und Nacht den Besuchern zur inneren Einkehr zur Verfügung.

Mutlangen

Als schlichter Rundbau, die Wände aus weißem Sichtbeton, stellt seit zehn Jahren die Klinik-Kapelle am Stauferklinikum sowohl einen „zentralen, ruhigen und einladenden Ort der Besinnung und Begegnung, als auch einen Rückzugsort dar“, erläuterte am Dienstag der kaufmännische Standortleiter des Stauferklinikums, Christopher

weiter
Kurz und bündig

Die Oststadtpiraten

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza gibt es seit fast einem Jahr den Workshop „Die Oststadtpiraten“, ein Eltern-Kind-Treff mit dem Titel: Entdecken wir die Welt zusammen. Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr sind Interessierte zu dem Treffen willkommen. Die Gruppe richtet sich an Väter, Mütter oder Leute, die auf kleine

weiter

Kinderwagen angezündet

Polizei Festnahme von Mann, der 12 Kinderwagen angezündet haben soll.

Crailsheim. Im Wohngebiet Kreuzberg waren seit Mitte August bislang insgesamt zwölf Kinderwagen an elf unterschiedlichen Tatorten angezündet worden. „Aufgrund der jeweils zeitnahen Brandentdeckung kam es in sämtlichen Fällen glücklicherweise zu keinen größeren Gebäude- oder Personenschäden“, berichtet die Polizei. Im Rahmen von

weiter
Kurz und bündig

Warum Ruhe die Rettung ist

Schwäbisch Gmünd. Beim Frauenfrühstück auf dem Schönblick am Donnerstag, 24. Oktober, von 9 bis 11.30 Uhr im Festsaal im Gästehaus spricht Britta Kettling zum Thema „Warum Ruhe unsere Rettung ist“. Die Theologin und Pädagogin, 1971 geboren, verheiratet und Mutter von vier Kindern, ist in der Erwachsenenbildung und in der Lebensberatung tätig.

weiter
Polizeibericht

51-Jähriger vermisst

Rainau. Seit Montagnachmittag wird der 51-jährige Heiko Heßelbach vermisst. Er verließ laut Polizei gegen 16 Uhr sein Haus, seitdem ist sein Aufenthaltsort unbekannt. Es gibt offenbar Hinweise, dass er mit der Bahn gefahren ist und am Montagabend gegen 18 Uhr noch in Wallhausen im Landkreis Schwäbisch Hall war. Es besteht die Möglichkeit, dass

weiter
  • 132 Leser
Polizeibericht

Beim Einparken gestreift

Schwäbisch Gmünd. Eine 30 Jahre alte VW-Lenkerin streifte am Montag gegen 17 Uhr beim Einparken auf dem Randstreifen in der Marie-Curie-Straße einen bereits geparkten Mercedes Sprinter. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

weiter
  • 291 Leser

Neue Fahrzeugtechniken im Test

Technik 7. Gmünder Forum Elektromobilität stellt innovative Fahrzeuge zum Test vor.

Schwäbisch Gmünd. Elektrofahrzeuge sind auf dem Vormarsch. Immer häufiger werden die Antriebe auch in höherpreisigen Fahrzeugen eingesetzt. Oft auch als Hybride. Am Dienstag konnten solche Fahrzeuge im Stadtgarten besichtigt und probegefahren werden. Vom E-Roller übers E-Bike und die gewohnte Limousine bis zum praktischen Baufahrzeug und zum Omnibus

weiter

Polit-Profi glaubt an Genesung der SPD

Parteien Der langjährige sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Robert Antretter über die Situation seiner Partei und das Wahlverhalten der Deutschen.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein schwer zu ertragendes Gefühl für einen alten Sozialdemokraten, wenn er für seine Partei bemitleidet wird.“ Das sagt Robert Antretter, seit fast 60 Jahren Mitglied der SPD und 18 Jahre lang SPD-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd/Backnang. Ein Gespräch mit einem Urgestein der „Sozis“

weiter
  • 1
Polizeibericht

Unfallflucht

Hoher Schaden beim Auffahren

Lorch. Einen Gesamtschaden von rund 14 000 Euro verursachte der 50-jährige Fahrer eines Chrysler, als er einem vor ihm fahrenden Mazda-Lenker am Dienstagmorgen gegen zehn Uhr im Bereich der Anschlussstelle Lorch-West zur B29 auffuhr.

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte im Laufe des Montags,

weiter
Polizeibericht

Vier Menschen verletzt

Welzheim/Rudersberg. Bei einem Unfall am Montag gegen 20.15 Uhr kam ein 18-Jähriger mit seinem VW Golf auf der L 1080 von Welzheim in Richtung Rudersberg von der Straße ab und prallte gegen eine Böschung. Eine 17 Jahre alte Mitfahrerin wurde schwer verletzt. Ein 18-jähriger, eine 19-jährige und ein ebenfalls 19-jähriger Fahrzeuginsasse erlitten

weiter

Drachenrampe: Die erste Hürde ist geschafft!

Freizeit Wasseralfingen und Hofen wollen Verträglichkeit eines Aussichtsstegs am Braunenberg prüfen lassen.

Aalen-Wasseralfingen. Die Ideengeber für die Aussichtsplattform am Braunenberg können jubeln – sie haben die erste Hürde geschafft: Nach Hofen kam nun am Dienstagabend auch aus Wasseralfingen ein deutliches Zeichen dafür, dass man die Chance nicht verstreichen lassen will, an der Stelle der früheren Drachenrampe am Braunenberg einen Aussichtssteg

weiter
  • 5
  • 170 Leser

Außerhalb des Hochnebels wird es erneut freundlich

Die Spitzenwerte: 14 bis 19 Grad

Auch am Mittwoch gibt es auf der Ostalb abseits des Hochnebels eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 14 bis 19 Grad. 14 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen, 18 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 19 Grad. In der Nacht zu Donnerstag

weiter
Kurz und bündig

Drachen basteln

Gschwend. Wer beim Drachenbasteln der SAV-Ortsgruppe am Samstag, 26. Oktober, von 14 bis 17 Uhr am Hagbergturm dabei sein will, kann sich noch heute anmelden bei Michaela Spielmann mspielmann@schwaebischer-albverein.de oder Hanspeter Mangold sav.mangold@web.de

weiter
  • 148 Leser

Ein Sprachrohr für junge Leinzeller

Gemeinderat Gremium bereitet Gründung eines Kinder- und Jugendbeirats vor.

Leinzell. Die Interessen der Kinder und Jugendlichen in Leinzell können diese am besten selbst vertreten. Dies ist der Gedanke, mit dem die SPD-FW-Fraktion den Antrag auf Gründung eines Jugendbeirats in die Leinzeller Gemeinderatssitzung am Dienstag einbrachte. Und sie kam nicht mit leeren Händen, sondern bereits mit Grundzügen einer Satzung.

Oliver

weiter

Hefele-Preis für Amelie Bieg

Wissen Abtsgmünder Historikerin erforschte Kirchengeschichte.

Abtsgmünd/Bad Urach. Die aus Abtsgmünd stammende Landeshistorikerin Amelie Bieg erhält im Residenzschloss Bad Urach den Carl-Joseph-von-Hefele-Preis 2019 des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart verliehen. Der Nachwuchspreis wurde 1986 von Bischof Georg Moser gestiftet und wird alle zwei Jahre vergeben.

Die Auszeichnung ist mit 2500

weiter
Kurz und bündig

Kirchweihessen Göggingen

Göggingen. Am Sonntag, 20. Oktober, ist ab 11 Uhr das Kirchweihessen im Vereinsheim des Sportvereins Göggingen. Es gibt Schnitzel mit Pommes und Salat, Bratwürste mit Kraut sowie Schlachtplatte mit Brot. Nach der Mittagszeit gibt es Kaffee und hausgemachte Kuchen.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Neubau Kindergarten

Ruppertshofen. Im Gemeinderat Ruppertshofen geht es am Donnerstag, 24. Oktober, im Rathaus um alternative Heiz- und Lüftungssysteme für den neuen Kindergarten. Die Verwaltung stellt zudem die Jahresrechnung 2018 vor und den Zwischenbericht 2019 sowie einen Ausblick auf 2020. Außerdem auf der Tagesordnung: Die Straßen- und Wegeunterhaltung und Bausachen.

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Outdoorkindi und Wasser

Durlangen. Einen Sachstandsbericht der Arbeitsgruppe über die Outdoorbehausung der Kindertagesstätte Pusteblume erhält der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Freitag, 25. Oktober, ab 19 Uhr in der Gemeindehalle. Außerdem ist Thema: die Vergabe der Rohrnetzanalyse und -berechnung bei der Wasserversorgung, die Beschaffung eines Geschirrmobils und

weiter
  • 134 Leser

Iggingen zufrieden mit der Rechnung

Gemeinderat Verwaltung präsentiert die Jahresrechnung 2018. Defizite beim Kindergarten.

Iggingen. Thema in der Sitzung des Igginger Gemeinderates war die Jahresrechnung 2018. „Mit dem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein“, sagte Verbandskämmerer Stefan Schürle, der die wesentlichen Zahlen vorlegte. Gut 330 000 Euro höher als geplant, liegt die allgemeine Rücklage zum Jahresende bei 445 824 Euro. Die Zuführungsrate

weiter
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Täferrot. Am Samstag, 9. November, ist in der Werner-Bruckmeier-Halle in Täferrot von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse geplant. Tische können gebucht werden unter (07175) 4689991. Verkauft wird alles rund ums Kind.

weiter
  • 193 Leser

Mit dem Fahrrad auf Dorftour

Kommunalpolitik Mit einer mobilen Bürgerversammlung besuchten die Mutlanger am Dienstag umgesetzte Projekte und Problemstellen.

Mutlangen

Problem gelöst“, darf sich Bürgermeisterin Stephanie Eßwein gleich bei der ersten Station der mobilen Bürgerversammlung am Dienstagabend freuen. Auf Bitte einer Anwohnerin waren die mehr als 30 Bürger und Gemeinderäte zusammen mit der Rathausspitze in die Brunnengasse geradelt. Seit vor dem Florian dort die Parkplätze nur noch

weiter
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Göggingen. Der Gemeinderat Göggingen trifft sich am Mittwoch, 23. Oktober, um 18.45 Uhr in der Gemeindehalle zur Bildung von Fahrgemeinschaften zur Kläranlage, die besichtigt wird. Die Sitzung wird um 19.45 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle fortgesetzt. Verabschiedung wird Christine Kolb als Leiterin der VHS-Außenstelle, eingesetzt ihre Nachfolgerin

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Zuschuss für Kinderposaunen

Mutlangen. Der Musikverein hat für die Ausbildung der jungen Musiker zwei Kinderposaunen angeschafft. Dabei hat die Raiffeisenbank Mutlangen den Musikverein mit 750 Euro unterstützt. Die Vorstände des Musikvereins Thomas Schmid und Nicole Schreib freuten sich, als ihnen Regionalmarktleiter Dietmar Beißwenger den Spendenscheck überreichte.

weiter
  • 107 Leser

Bürgerliste für Pflegeheim bei Schönblick

Klima Ratsfraktion will nicht auf Heim mit 60 Plätzen verzichten und hält den Wald beim Schönblick nicht für schützenswert.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion Bürgerliste (BL) in Gmünds Gemeinderat spricht sich für den Neubau eines Pflegeheims des Schönblicks aus. Beim Stammtisch der BL habe es unter den Anwesenden einen regen Austausch zu dem Bauvorhaben des Schönblicks gegeben, das im Bau- und Umweltausschuss schon Thema war. Die Teilnehmer seien sich einig gewesen,

weiter
  • 2

Vertrauen ins Kind

Erziehung Förderverein lädt Thomas Fuchs zum Vortrag ans HBG.

Schwäbisch Gmünd. Wenn Ihr Kollege oder Ihre Kollegin am Freitag mit verschiedenen Schuhen zur Arbeit erschien, dann war er oder sie am Abend zuvor sicher beim Vortrag von Dr. Thomas Fuchs. Der Förderverein des Hans-Baldung-Gymnasiums lud zu der Veranstaltung in den gut besuchten Festsaal des Seminars für Lehrerbildung, wo der bekannte Gmünder

weiter

„Die Mission der Lifeline“

Schwäbisch Gmünd. In der Veranstaltungsserie „Afrika begegnen“ wird am Mittwoch, 23. Oktober, um 18 Uhr im Brazilkino der Dokumentarfilm: „Die Mission der Lifeline“ gezeigt. Der damalige Kapitän der Lifeline, Friedhold Ulonska aus Rottenburg, wird anwesend sein und nach dem Film zum Gespräch bereitstehen.

Er ist aktuell

weiter

Gmender Fasnet in den Startlöchern

Hauptversammlung Namensänderung: Das „AG“ fällt weg. Präsident wiedergewählt.

Schwäbisch Gmünd. Die AG Gmender Fasnet startet die Faschingssaison am Samstag, 16. November, mit dem 25. Gmender Guggatreff. Zu erfahren war dies bei der Jahreshauptversammlung. Präsident Eberhard Kucher bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei Trainern und Hofstaat für das hervorragende Gelingen aller Events in der vergangenen Saison.

„Es

weiter

Was die Telekom dazu sagt

Warum hat die Störung so lange gedauert? Der Fehler musste zunächst lokalisiert werden, erklärte Pascal Kiel-Koslowski, Sprecher der Deutschen Telekom AG. Denn „wir können nicht auf Verdacht die Straße aufreißen, um die genaue Schadstelle zu finden“. Es sei sehr aufwendig gewesen, die beschädigten Kabelstücke auszutauschen. In Handarbeit

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Andreas Erhard, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Rodrigo Lopez Correa zum 75. Geburtstag

Margit Preußler, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

Kamil Bestepe, Rehnenhof/Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Josef Wamsler zum 70. Geburtstag

Gschwend

Hedwig Bauer, Mittelbronn, zum 80. Geburtstag

Iggingen

Anton Kaiser zum 70. Geburtstag

weiter
  • 5

Hilfe für pflegebedürftige Kinder in Afrika

Autorenlesung „Besser als ein Traum“ mit Nicole Mtawa im Waldstetter Rathausfoyer.

Waldstetten. Besser als ein Traum - dies war Nicole Mtawas erster Gedanke, als sie eine Farm in Namibia besichtigte und den Kaufvertrag für ihr viertes Projekt zugunsten pflegebedürftiger Kinder unterschrieb. Um den Kaufpreis von 180 000 Euro aufzubringen und dort eine tiergestützte Therapiestätte errichten zu können, ist die gebürtige Gmünderin

weiter

In der Brauerei und auf dem Barfußpfad

Jahresausflug Die Waldstetter Kolpingsfamilie erkundet bei schönem Herbstwetter den Brombachsee im Fränkischen Seenland.

Waldstetten

Ziel des Jahresausfluges der Waldstetter Kolpingsfamilie war der Brombachsee im Fränkischen Seenland. Dabei war für alle 60 Teilnehmer im Alter von null bis 65 Jahren was dabei, was schon die individuellen Unterbringungsmöglichkeiten im Gasthof, auf dem Campingplatz und im Wohnmobil zeigten.

Morgens ging es mit einem 46 Meter langen

weiter

Simone Mühlek stellt sich vor

Gemeinderat Die neue Schulsozialarbeiterin ist in der Sitzung am Donnerstag zu Besuch im Gremium.

Waldstetten. Die neue Schulsozialarbeiterin an der Waldstetter Gemeinschaftsschule stellt sich dem Gemeinderat in dessen Sitzung am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr im Waldsteter Rathaus vor. Außerdem geht es um das neue kommunale Haushaltsrecht, die Doppik, das laut Gesetz vom Jahr 2020 an angewendet werden muss. Das Gremium hat auch über Planaufstellungs-

weiter

Austausch Was bedeutet Glaube heute?

Böbingen. Was bedeutet Gott und Glaube heute für mich? Am Donnerstag, den 24. Oktober lädt die Katholische Kirchengemeinde Böbingen ein zu einem Themenabend über ihr Jahresthema, das Paulus-Zitat „In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir“. Wesentlich ist der gemeinsame Austausch im Gespräch. Der Themenabend ist am Donnerstag,

weiter

Glaube Regiotag der Schönstattfamilie

Böbingen. Die Schönstattfamilie der Regio Barnberg lädt am Samstag, 26. Oktober, ab 13.30 Uhr zum Regiotag in die Römerhalle in Böbingen ein. Als Gastreferent hat der frühere Bargauer Pfarrer, Klaus Rennemann, sein Kommen zugesagt. Er wird über die Oktoberwoche in Schönstatt berichten. Auch ist Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen miteinander

weiter

Kurs Anmelden für die Babymassage

Heubach. Zwei neue Babymassagekurse beginnen am Dienstag, 12. November, im Mütterzentrum in der Adlerstraße 7. Beginn ist entweder um 14.15 Uhr oder um 15.20 Uhr, der Kurs geht fünf Mal. Geeignet ist er für Eltern mit ihren Babys von sechs Wochen und sechs Monaten. Mitzubringen ist ein Handtuch, eine wasserdichte Unterlage, Massageöl sowie Wickelutensilien.

weiter
  • 109 Leser

Veranstaltung Minikirbe in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkeis für Indien, Asah, lädt am Sonntag, 27. Oktober, ab 11 Uhr in die Gemeindehalle zu einem schwäbisch-indischen Oktoberfest. Mit Spezialitäten wie Sauerbraten oder Bratwürsten und einem indischen Reisgericht mit exotischer Bockshornkleesoße und Erbsen-Pilzgemüse wollen sie ihre Besucher für den guten Zweck

weiter

Mahlzeitteam kocht in St. Elisabeth

Vesperkirche Bevor am Donnerstag, 24. Oktober, von 11.45 bis 14 Uhr die Türen des evangelischen Gemeindehauses in Heubach zu „Mahlzeit-Kirche, die mir schmeckt“ geöffnet werden, kochten Ulrike Gugel, Sandra Tangl und Doris Wahl mit den Bewohnern der Obdachlosenunterkunft St. Elisabeth und luden sie ein. Foto: privat

weiter
  • 257 Leser

Frauen lernen Gewalt zu begegnen

Vorbeugung „Schutz vor Gewalt - ein Seminar für Frauen“ bieten „Initiative Sicherer Landkreis“ und Polizeipräsidium Aalen.

Waiblingen. Frauen und Mädchen können ihre Sicherheit verbessern und lernen, wie sie sich gegen gewalttätige Angriffe schützen. Um Ängste abzubauen und der Gewalt richtig zu begegnen, bieten die „Initiative Sicherer Landkreis“ und das Polizeipräsidium Aalen das Seminar „Schutz vor Gewalt“ für Frauen an.

An zwei Informationsabenden

weiter

Jammern gilt nicht

Kabarett Heinz Gröning auf der Suche nach dem Sinn im Unsinn.

Lorch. Früher war auch nicht alles besser, zu dieser Erkenntnis kommt Kabarettist Heinz Gröning in seinem Programm „Jammern gilt nicht, mit dem er in der Lorcher Stadthalle am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr gastiert. Er bricht auf, um die Welt von der dunklen Seite der Macht zurückzuerobern - ein unverbesserlicher Optimist auf der Suche nach

weiter

Zu Gast in Estlands Schulalltag

Austausch Gut 30 Schüler des Gymnasiums Friedrich II. in Lorch reisten vom Flughafen Stuttgart in die estnische Hauptstadt Tallinn. Nachdem die Schüler der deutschen Abteilung des Saksa-Gymnasiums Tallinn im Mai in Lorch zu Besuch waren, stand nun der Gegenbesuch an. Die Begegnung im Programm Schulpartnerschaften mit Schulen in Ost-, Mittelost- und

weiter
Kurz und bündig

Besser kommunizieren

Schwäbisch Gmünd. „Noch erfolgreicher kommunizieren in Beruf und Familie“ an der Gmünder VHS gibt es noch einige freie Plätze. Der Kurs vermittelt die Grundlagen der wertschätzenden Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg in kompakter Form und findet in den Herbstferien statt. Infos gibt es im Internet unter www.gmuender-vhs.de.

weiter
Kurz und bündig

CAD-Zusatzkurs

Schwäbisch Gmünd. Das Programm des Fördervereins Gold und Silber, zu finden auf der Homepage der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd unter www.gs-gd.de/foerderverein-fuer-gold-und-silberschmiedeschulen.html wird um einen Zusatzkurs ergänzt. Ein weiterer Kurs „Schmuckdesign mit CAD“ startet am Montag, 25. November, immer montags von 15.45

weiter
Kurz und bündig

Das Bier- und Jagdmuseum

Schwäbisch Gmünd. Am Montag, 11. November, haben interessierte Besucher die Gelegenheit, mit einer Exkursion der Gmünder Volkshochschule VHS ein ganz besonderes Museum im Rehnenhof zu erleben. Dort entstand eine kleine, aber feine Ausstellung mit Gebrauchsgegenständen und Erinnerungsstücken aus der ehemaligen Engel-Brauerei. Anmeldung bitte über

weiter

Eine ganz besondere Form des Gottesdienstes

Kirche Seit zehn Jahren gibt’s in Alfdorf ein Team für die „ProViele“-Gottesdienste.

Alfdorf. Zu einem ganz besonderen „ProViele“-Gottesdienst hatte die evangelische Kirchengemeinde Alfdorf eingeladen. Weil es um das Thema „Himmel und Hölle“ ging. Und, weil das zehnjährige Bestehen dieses etwas anderen Gottesdienstes gefeiert wurde.

In einem Anspiel zeigten Günter Schmaderer und Bettina Zschiesche, wie zwei

weiter

Kultur der Freiheit braucht Übung

Grundgesetz Um die Frage „Wie sollen wir Grundrechte in der Migrationsgesellschaft leben?“ geht’s in der Ringvorlesung zum Grundgesetz an der Gmünder Pädagogischen Hochschule.

Schwäbisch Gmünd

Ist das Grundgesetz unsere ‘Leitkultur’?“ lautete die Frage in der ersten der zehn Veranstaltungen zur Ringvorlesung im Masterstudiengang „Interkulturalität und Integration“ in der Gmünder Pädagogischen Hochschule. Dr. Sandra Kostner, Geschäftsführerin des Studiengangs, hat beobachtet, dass das

weiter
  • 4

Aus dem Gemeinderat Heubach

Elternbeiträge. Die Stadt passt die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen an. 2020 steigen sie um durchschnittlich drei Prozent. Damit bleibt Heubach unter der Landesempfehlung, die in vielen Fällen deutlich höher ausfällt. So kostet die Regelbetreuung für Kinder unter drei Jahren statt 225 nun 231 Euro. Die Landesempfehlung liegt bei 256 weiter

Satter Haushalt macht Räten Laune

Gemeinderat Heubach kann sechs Millionen Euro aus laufender Kasse investieren. Kämmerer warnt aber vor Unsicherheiten bei kommenden Etats.

Heubach

Glückwünsche für den wiedergewählten Bürgermeister Frederick Brütting, erhebliche Mehreinnahmen im Haushalt und günstigere Gebote für die Sanierung der Mehrzweckhalle Lautern: Der Gemeinderat Heubach ist in dieser Sitzung rundum glücklich, Beschlüsse fallen am Dienstagabend jeweils einstimmig.

Kämmerer Thomas Kiwus bringt noch einmal

weiter
  • 3

Albverein am Monopteros

Weiße Station 24 Wanderer des Albvereins unternahmen unter Führung von Klaus Sperlich eine Wanderung von Beutelsbach über die Ruine Kappelberg und durch die Weinberge zum Remstalkino. Über die drei Riesen und den Schönbühl mit Aussichten aufs Remstal wanderte man durch den Schurwald und über den Panoramaweg mit dem Baukunstdenkmal Monopteros

weiter

Neue Sänger bei den Chorknaben

Gesang Auch in diesem Jahr durften sich die St.-Michael-Chorknaben wieder über Nachwuchs freuen. Auf dem Foto zu sehen von links nach rechts: Dirigent Moritz Tempel, Noah Damm, Lukas Fink, Laurin Michaelsen und Dekan Robert Kloker. Foto: privat

weiter
  • 106 Leser

AGV 1984 berät aktuelle Themen

Jahrgangsverein Bei der Hauptversammlung des AGV 84 standen aktuelle Themen auf dem Programm, die Wahlen des Vorstands sowie ein Rück- und Ausblick auf Unternehmungen. Gemeinsam überlegten die Mitglieder, wie der Verein wachsen kann und neue Projekte umgesetzt werden können. Foto: privat

weiter
  • 102 Leser

Gmünder in Löwensteiner Bergen

Wanderung Spiegelberg in den Löwensteiner Bergen war das Ziel des Gmünder Albvereins. Zwanzig Personen wanderten über einen schmalen Waldpfad dem Dentelbach folgend zur felsigen Tobelschlucht, zurück ging es entlang der als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Bodenbachschlucht. Foto: pr

weiter

AGV 1961 erkunden Nürnberg

Ausflug Die Mitglieder des AGV 1961 fuhren mit dem Zug nach Nürnberg. Sie besichtigten die Kaiserburg mit einer Führung. Der Besuch in den historischen Felsengängen war sehr informativ. Tags darauf besuchten sie das Dokumentationszentrum des Reichsparteitagsgeländes, was den einen oder anderen zum Nachdenken brachte. Foto: privat

weiter

Doibacher Kleintierzüchter in Miltenberg am Main

Ausflug Ziel des Ausflugs war Miltenberg, ein Kleinod mit seinem mittelalterlichen Fachwerk, dem weltberühmten Schnatterloch sowie der ältesten Fürstenherberge Deutschlands, also gleichzeitig lebendige Gegenwart und Geschichte pur. Die Großdeinbacher Kleintierzüchter erwartete ein spannungsreicher Dialog in alten Mauern. Die Stadtführerin zeigte

weiter

Azubis von Sachsenmaier besuchen den VfB

Motivation Alexander Sachsenmaier, Geschäftsführer der Sachsenmaier GmbH, begrüßte in Göggingen seine sieben Auszubildenden zum Anlagenmechaniker Heizung-Sanitär-Klima, davon zwei im ersten Lehrjahr, im Hotel am Remspark in Gmünd. Nach dem Frühstück und einem Workshop rund ums Thema „Werte, Visionen und neue Medien bei der Firma Sachsenmaier“

weiter

Kirchenchor St. Peter und Paul auf Tour durch den Schwarzwald

Ausflug Strömender Regen begleitete den Kirchenchor auf seiner Ausflugsfahrt in den Schwarzwald. Doch Petrus, einer der Kirchenpatrone, hatte ein Einsehen und schloss die himmlischen Schleusen, als die Gruppe am Zielort dem Bus entstieg. Die historische Mönchhof-Sägemühle von 1435 in Waldachtal-Vesperweiler ist nicht nur Kulturdenkmal, sondern

weiter

AGV 1940: Von etwas Kultur bis Rebensaft

Wanderung Der AGV 1940 unternahm eine Wanderung durch ein Stück idyllisches Remstal. Gestartet wurde in dem zwischen sehenswerten Fachwerkhäusern und der Stiftskirche gelegenen Beutelbach. Hier lauschte man den Erklärungen zur Württembergischen Geschichte. Dann ging es circa 1,5 Stunden durch die steilen, aber buntgefärbten Rebenhänge nach Strümpfelbach,

weiter

Beim Bergrennen erfolgreich

Motorsport Mitglieder der FHF-Motorsportabteilung beim Jochpass-Memorial-Bergrennen die Teamwertung gewonnen und auch die Einzelplatzierungen waren erfolgreich. Einen 12. und einen 20. Platz in der Gesamtwertung bei 200 gestarteten Fahrzeugen ist aller Ehren wert. Foto: privat

weiter

Schulung auf dem Weg zum Ausflugsziel

Sozialverband Mal etwas anders sollten VdK-Ortsvorstände und Kreisvorstand aktuelle informationen erhalten. Darum lud Vorsitzender Detlef Lemke zum Ausflug ein, die Schulung gab's auf der Fahrt nach Trochtelfingen. Dort gab's bei „Albgold“ Einblick in die Nudelproduktion. Anschließend ging die Fahrt weiter nach Blaubeuren. Dort erwartete

weiter

Straßdorfer Albverein wandert

Ausflug Bestens gelaunt ging es mit der Familiengruppe des Albvereins Straßdorf vom Wanderparkplatz Kuchberg zum Hausener Felsen. Ausblicke auf die Felsformationen der Mittleren Alb und ins Tal, verschlungene Pfade und gemütliche Pausen versüßten die zehn Kilometer Rundwanderung der 18 Teilnehmer. Foto: privat

weiter

Gmünder Münsterbauverein besucht Paderborn

Exkursion In die alte Bischofsstadt Paderborn zog es den Münsterbauverein Schwäbisch Gmünd. Die Reisegruppe startete mit dem Besuch des ehemaligen Benediktinerklosters Corvey an der Weser. In Paderborn standen dann eine Stadt- und Dombesichtigung auf dem Programm. Der Paderborner Dom zeigt sich als Gesamtkunstwerk mit romanischen und frühgotischen

weiter

Gmünder wandern querfeldein durch die Sauklinge

Wanderung Die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Schwäbisch Gmünd wanderte querfeldein durch die Sauklinge, Und das war wörtlich gemeint. Der Durchstieg dieser versteckten Klinge im Schwäbischen Wald war wirklich abenteuerlich. Felsabsätze mussten kletternd oder mit „Räuberleitern“ überwunden werden und Bachläufe gequert

weiter

AGV 1939 erkundet Stuttgarter Weinberge

Ausflug Einen schönen Herbstnachmittag verbrachten die Altersgenossen 1939 in Stuttgart. Mit einer Reiseführerin ging es vom Tal aus auf die Höhen rund um Stuttgart. Herrlich dabei der Blick auf die Stadt und die umliegenden zahlreichen Weinberge. Im Stadtteil Rotenberg gab es ein kleines Picknick mit einem Sektumtrunk. Weiter ging es an prächtigen

weiter
Tagestipp

Märchennachmittag

Der Annapark Wasseralfingen und die Buchhandlung Henne laden gemeinsam zu einem märchenhaften Nachmittag mit Kaffee und Kuchen ein. Der Märchenerzähler Naceur Charles Aceval wird einen Nachmittag voller Märchen, Legenden und nachdenklich stimmender Weisheitsgeschichten gestalten.

Buchhandlung Henne

Wasseralfingen

15 Uhr

weiter

Polizeieinsatz 15-Jähriger zeigt Munitionsbilder

Heidenheim. Weil ein 15-Jähriger Bilder von Munition in seiner Schule zeigte, rückten am Dienstag gegen 10 Uhr Beamten an. Laut Polizei fühlten sich seine Mitschüler nicht mehr sicher. Der Junge wurde auf die Dienststelle gebracht, während Ermittler sein zuhause durchsuchten. Dort fanden sie keine Hinweise auf eine konkrete Gefahr. Der Junge wurde

weiter

Blasmusik im Landratsamt

Konzert Der Blasmusikverband lädt zum Benefizkonzert ein.

Aalen. Der Blasmusikverband Ostalb lädt am Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr zu seinem traditionellen Benefizkonzert des Kreisseniorenblasorchesters im Aalener Landratsamt ein. Bereits zum siebten Mal ist das Konzert im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes. Unter der Leitung von Matthias Weller werden in diesem Jahr Märsche, Walzer und Polka geboten.

weiter

zahl des tages

7

Schulen aus der Region sind von Südwestmetall und Arbeitgeberverbänden als „MINT-freundliche“ oder „Digitale Schulen“ ausgezeichnet worden. Darunter sind die Schwarzfeldschule Aalen („MINT-freundlich“) sowie die Gewerbliche Schule für Technik und Gestaltung und das Hans-Baldung-Gymnasium Schwäbisch Gmünd (Digitale

weiter
  • 214 Leser

Auslandspraktikum in Frankreich

Austausch 15 Kraftfahrzeugmechatroniker- und Fleischerauszubildende aus dem Gebiet der Handelskammer Ulm haben in einem Auslandspraktikum in Frankreich 14 Tage lang die Chance genutzt, in die französische Ausbildung zu schnuppern und sich mit Azubis und Inhabern auszutauschen. Foto: Handelskammer Ulm

weiter
  • 218 Leser

Konzert ASS-Dur spielen in Gmünd

Nach den Erfolgsprogrammen „1. Satz-Pesto“ und „2. Satz-Largo maggiore“ setzen Ass-Dur mit dem „3. Satz-Scherzo spirituoso“ ihre Erfolgsstory fort. Fünf Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf fünf Jahrzehnte Pop-Kultur. Beim Konzert von ASS-DUR am Mittwoch, 23. Oktober, um 20 Uhr im Festsaal des Predigers in Schwäbisch

weiter
  • 231 Leser

Lesung Dilek Güngör in Gmünd zu Gast

Die in Schwäbisch Gmünd geborene Dilek Güngör liest am Freitag, 8. November, um 19.30 Uhr im Refektorium im Prediger in Schwäbisch Gmünd aus ihrem Roman „Ich bin Özlem“. Mit genauem Blick und bestechender Offenheit beschreibt sie, welche Kraft es kostet, sich in einer Gesellschaft zu behaupten, die besessen ist von der Frage nach

weiter
  • 218 Leser

Theaterring Los geht’s mit „Aus dem Nichts“

Die Theaterringsaison in Heidenheim startet am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr mit Fatih Akins „Aus dem Nichts“ in der Waldorfschule Heidenheim. In dem Drama geht es um Katja, deren Familie von Neonazis getötet wurde. Der Film wurde von Mira Beza für die Bühne bearbeitet, Anna Schäfer wird „Katja“ spielen. Im Anschluss

weiter
  • 201 Leser

Die Schöne und das Biest in der Stadthalle

Familienmusical Am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr bringt das Theater Liberi den französischen Märchenklassiker „Die Schöne und das Biest“ als Familienmusical für Kinder ab vier Jahren in der Stadthalle Aalen auf die Bühne. Tickets und mehr Infos gibt’s unter www.theater-liberi.de. Foto: Nilz Böhme

weiter
  • 191 Leser

zahl des tages

7

Mal: so oft gab es die Ellwanger Kunstausstellung in den Räumen des Ellwanger Schlosses bislang. Zu sehen gibt’s in der aktuellen 7. Ausstellung Installationen, Fotografien, Videokunst, Malerei und Tintenstrahldrucke.

weiter
  • 279 Leser
Der besondere Tipp

Heinz Gröning „Jammern gilt nicht“

Der Kabarettist Heinz Gröning gastiert in Zusammenarbeit von VHS und Gemeinde Lorch am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr mit seinem Programm „Jammern gilt nicht“ in der Stadthalle in Lorch. Es gibt nur noch wenige Karten. Einlass für Karteninhaber ist um 19 Uhr.

Karten können im VHS-Sekretariat am Münsterplatz 15 in Schwäbisch Gmünd,

weiter

Tödlicher Zusammenstoß zwischen Linienbus und Holzlaster

Bei einem Unfall auf der L 2223 ist der Busfahrer ums Leben gekommen. Im Bus befand sich außerdem eine Frau - sie wurde schwer verletzt.

Ellwangen. Wie die Polizei mitteilt, kam es am Dienstagmorgen um 6.30 Uhr auf der Landstraße 2223 zwischen Unterschneidheim und Zöbingen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Holzlaster. Wie die Polizei mitteilt wurde bei dem Unfall der Busfahrer tödlich verletzt. Die Straße war bis 13.30 Uhr voll

weiter

15-Jähriger zeigt Fotos von Munition - Polizeieinsatz an Schule

Polizisten bringen den Schüler auf die Wache

Heidenheim. Ein 15-jähriger Schüler hat in Heidenheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Gegen 10 Uhr zeigte er seinen Mitschülern laut Polizeiangaben Bilder von Munition. Weil seine Mitschüler sich nicht mehr sicher fühlten, wurde die Polizei verständigt. Die Beamten kamen in die Bahnhofstraße. Den Jungen brachten

weiter
  • 1
  • 3237 Leser

Mit „Eichhörnchen“ kranke Eschen gefällt und ausgeflogen

Forstwirtschaft Wie und warum mit einer spektakulären Hubschrauber-Aktion 90 Bäume am Steilhang unter der Burgruine Rechberg abgeholzt wurden.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Udo Ramm sitzt konzentriert am Steuerknüppel seines „Eichhörnchens“. Die digitale Ausführung des Hubschraubers „Eurocopter AS 350“ der Helix Fluggesellschaft aus Neuenstein schwenkt am Dienstag um 9 Uhr über dem Steilhang zwischen der Burgruine Hohenrechberg und dem „Roten Löwen“

weiter

Auf diese Nachbarn ist Verlass

Nachbarschaftshilfe Inge Glückher aus Bargau erzählt, wie vier Wochen Telefonstörung ihre Freundschaft zu Gerda Aubele hat enger werden lassen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

So von der Außenwelt abgeschnitten wie in den vergangenen Wochen hat sich Inge Glückher aus Bargau in ihrem Leben noch selten gefühlt, wie die 79-Jährige selbst erzählt. Als sie Mitte September telefonieren wollte, hörte sie statt des Freizeichens nur ein Rauschen. Das funktioniert bestimmt bald wieder, dachte sie. Und

weiter
  • 4

Fachwerk, Türme und ein Gartenzaun

Stadtansichten (7) Der Bau der Spangen und Tangenten hat den Stadtkern vom Verkehr entlastet. Die Umfahrungen haben das Stadtbild besonders stark verändert.

Ellwangen

Und wieder eine neue Stadtansicht, die wohl nur die älteren unter unseren Lesern sofort zuordnen können. Eine kleine Hilfestellung: Dieses Areal hat sich vor allem durch den Bau der Stadtumfahrung verändert. Die zeitliche Zuordnung in die 1970-er oder 1980-er Jahre dürfte aufgrund des Ford Taunus kein Problem sein.

Doch zunächst zur

weiter

Müllgebühren bleiben 2020 unverändert

Entsorgung Kampagne „Saubere Ostalb“ startet in Kürze. Die Müllvermeidung ist das große Ziel.

Aalen. Hausmüll, Bioabfall, Sperrmüll, Elektroschrott: Die Abfallgebühren bleiben das dritte Jahr in Folge stabil. Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung hat am Dienstag in Aalen der Gebührenkalkulation der GOA fürs kommende Jahr zugestimmt. Die letzte Gebührensenkung gab es 2017.

Die GOA rechnet für 2020 mit steigenden Kosten

weiter

Meine Wanner-Erlebnisse

Von Entsetzen über Trauer bis Petition. So emotional reagiert Aalen auf die Wanner-Schließung

Aalen. Darüber spricht ganz Aalen: Eine über 100 Jahre dauernde Ära geht zu Ende. Spielzeug Wanner, das letzte Inhaber geführte Spielwarengeschäft in Aalen, wird in wenigen Wochen schließen. Die Ostalb reagiert mit großem Entsetzen und Trauer auf diese Nachricht. In den sozialen Netzwerken werden rührende Kindheitserinnerungen

weiter
Zur Person

Seuferlein wird neuer AOK-Chef

Schwäbisch Gmünd. Hans-Joachim Seuferlein ist ab 1. November neuer Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Ostwürttemberg. Er ist jetzt vom Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg bestellt worden. Der 56-jährige kam 1982 zur Südwestkasse und erfüllt seit zwölf Jahren Funktionen im oberen und Top-Management. Seit April 2012 ist er stellvertretender

weiter
  • 5
  • 668 Leser

Starkbier und Blasmusik

Das Starkbierfest in Bühlerzell geht in die nächste Runde. Am 26. Oktober 2019 bringt die Blaskapelle Gloria, Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik, die Rudolf-Mühleck-Halle zum Beben. Insgesamt teilen sich 13 Musiker und zwei Gesangssolistinnen die Bühne. Im Rahmen des Starkbierfests wird natürlich für das leibliche Wohl gesorgt.

weiter

„Heaven in Hell“ spielt

Konzert mit Rockklassikern in der Tanzmetropole

Rockiger Sound: Mit hohem musikalischem Anspruch präsentieren Heaven in Hell zahlreiche energiegeladene Rockklassiker der 80er Jahre, begeistern auch mit Akustik-Bearbeitungen einzelner Songs und orientieren sich auch mal an Live-Versionen aus diesem Jahrzehnt der Rockmusik.

2014/2015 hat Heaven in Hell als Akustik-Duo die Band The Sweet im jeweiligen

weiter

Körperkunst im CCS

Tattoos und Piercings am Wochenende

Am 26.+27.10. findet im CCS in Schwäbisch Gmünd die Tattoo Convention statt. Und nicht nur Tattoos gibt es auf der Messe. Auch Piercings, Schmuck und Zubehör gibt es auf der Veranstaltung.

Die Körperkunst liegt im Trend. Das zeigen nicht zuletzt die zahlreichen Messen, auf denen sich Tattoowillige ihr Lieblingsmotiv stechen lassen können. Am Wochenende

weiter
Freizeit hat 2x2 Tickets für die Show von Christoph Kuch

Mentale Magie!

In seinem Programm „Ich weiß“ führt Mentalmagier Christoph Kuch sein Publikum an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Die Zuschauer begeben sich mit ihm auf eine Tauchfahrt in die Tiefe ihrer Träume und staunen, wenn er ihre Gedanken Wirklichkeit werden lässt. Die Gäste erleben eine emotionale Reise in das Unmögliche, werden

weiter

Fotografie, Videokunst und Malerei

Kunst Die VII. Ellwanger Kunstausstellung zeigt ein breites Spektrum.

Ellwangen. Nur anschauen ist da zu wenig: Die VII. Ellwanger Kunstausstellung setzt Reize weit übers Visuelle hinaus. In den lichtdurchfluteten schönen Räumen des Ellwanger Schlosses können Kunstfreunde in den nächsten Wochen Kreativität in höchst unterschiedlicher Weise auch hören, berühren, begreifen – oder einfach achtsam hindurchgehen.

weiter

Streicherklang und Bläser

Klassik Star-Cellist Daniel Müller-Schott spielt in der Stadthalle Aalen mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn.

Der Konzertring startete mit einem fulminanten Auftakt in seine neue Saison. Star-Cellist Daniel Müller-Schott und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn bescherten dem Publikum in der Stadthalle Aalen ein erstklassiges Musikerlebnis – und neben dem regulären Programm noch einige Zugaben.

Daniel Müller-Schott ist mit dem Konzert für

weiter

Nils Heinrich probt den Aufstand

Humor Der Kabarettist Nils Heinrich kommt am 25. Oktober mit seinem neuen Programm in den Farrenstall Neuler.

Nils Heinrich ist wieder da. Der gern gesehene Gast diverser Kabarettsendungen und vor allem Schöpfer solcher unsterblichen YouTube-Ohrwürmer wie „Laktoseintoleranz“ oder „Twitternde Mädchen“ bringt sein neuestes Live-Programm „Nils Heinrich probt den Aufstand“ am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr im Farrenstall

weiter

Hornkonzert in Heubach

Musik Der Heubacher Hornworkshops „Horn Pur“ spielt in Heubach.

Das Kulturnetz Heubach veranstaltet zusammen mit der Musikschule Rosenstein am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik in Heubach ein Hornkonzert im Rahmen des Heubacher Hornworkshops, der an diesem Wochenende drei Tage für Schüler und Studenten veranstaltet wird.

Premysl Vojta, einer der namhaftesten Hornisten in Deutschland, ARD-Wettbewerbgewinner

weiter

Theater, Musik und Lesungen

Freilichttheater In Schwäbisch Hall gibt’s im neuen Globe ein abwechslungsreiches Winterprogramm.

Im Oktober gibt’s im neuen Globe der Freilichtspiele Schwäbisch Hall ein Winterprogramm.

Am Donnerstag, 24. Oktober, und Freitag, 25. Oktober, jeweils um 20 Uhr spielt Gunter Heun die berühmte Figur des Judas. Bereits 2017 war Heun in „Judas“ von Lot Vekemans in der Urbanskirche in Schwäbisch Hall zu erleben. Die niederländische

weiter

Mehr „Zappelphilippe“ im Ostalbkreis

Studie Laut einer AOK-Statistik steigt die Anzahl der ADHS- und ADS-Betroffenen im Ostalbkreis. Der Leiter der Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd erklärt,wie sich die Krankheit äußert

Aalen

Sie können nicht still sitzen, haben Probleme sich zu konzentrieren und stören oft in der Schule oder im privaten Bereich. „Zappelphilipp“ oder „Tagträumer“ werden sie auch genannt – Menschen mit der Diagnose ADHS oder ADS. ADHS, die Abkürzung für „Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung“,

weiter

Benefizkonzert für Govinda e.V.

Coverrockband WildOne spielt für Nepal

Die 12-köpfige Coverrockband WildOne aus dem Ostalbkreis spielt am Freitag 25.10.2019 ein Benefizkonzert für den Aalener Verein Govinda e.V.

Sowohl bekannte Rockklassiker aber auch aktuelle Chartbreaker bringen die sieben Vocals und der Bläsersatz mit Background Chor neu interpretiert auf die Bühne. Die Band steht für Spielfreude. Der Erlös geht

weiter

20er Jahre in der Schranne

Das Wunderhorn-Quartett gastiert am Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr in der Schranne Bopfingen. „Schöne Welt, du gingst in Fransen“ heißt das Programm. An diesem Abend geht es zurück in die 20er Jahre. In die bunte Kulissenwelt der Cabarets und Varietés, mondäne Etablissements, verrauchte Bistros, Metropolen und Provinznester mit einer

weiter

Die Addams Family

Die Addams-Familie ist morbide, mysteriös und ziemlich verrückt. Dementsprechend fällt es Familienoberhaupt Gomez (Originalstimme: Oscar Isaac) und seiner Frau Morticia (Charlize Theron) nicht gerade leicht, gemeinsam mit ihrem Anhang eine neue Bleibe zu finden, die auch wirklich zu ihnen passt. Mit ihren Schützlingen Wednesday (Chloë Grace Moretz)

weiter

Terminator: Dark Fate

Vor wenigen Tagen war das Leben von Dani Ramos (Natalia Reyes) noch in bester Ordnung – und dann änderte sich alles: Denn plötzlich befindet sich die junge Frau in einem Kampf um Leben und Tod, inmitten eines unerbittlichen Krieges zwischen den Menschen und den Maschinen. Glücklicherweise ist sie dabei allerdings nicht auf sich allein gestellt.

weiter

Info

Tickets gibt es ab sofort bei den Tourist Infos in Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Info

Tickets gibt es ab sofort bei den Tourist Infos in Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

weiter

Sefora Nelson

Mit Sefora Nelson kommt eine Ausnahmekünstlerin am Klavier in die Stadtkirche nach Lorch.

Es wurde viel Musik gemacht in Seforas italo-deutschen Großfamilie. Oft saß man zusammen und spielte und sang ein Lied nach dem anderen. Mit 19 zieht Sefora nach Chicago und später nach Frankreich um dort Gesang und Theologie zu studieren. Diese Verbindung

weiter

MIR meets Yellow Butoh

Experimentelles Tanz-Theater mit Live-Musik

Träume, Visionen, Erinnerungen. Grotesk, komisch, schmerzvoll, verspielt. Umhüllt von Masken und ausdrucksstarken Kostümen, in bewegenden Bühnenbildern, intuitiv geführt und begleitet von der Musik.

Die „YellowButoh Dance Company“ – vier Tänzerinnen aus dem Münchner Umland – sind dank jahrelangem Forschen, Experimentieren

weiter

Mishka Mackova

„Voice of Germany“-Teilnehmerin in Lorch

Die Plüderhäuser Singer-Songwriterin Mishka Mackova live erleben können Besucher der „Harmonie“ in Lorch.

Mishka wurde 2015 als Teilnehmerin der 5. Staffel von „Voice of Germany“ bekannt. Seitdem beeindruckt sie nicht nur als Solostimme mit ihrer Gitarre in Cafés und bei Hochzeiten sondern seit 2018 als Teil der Outbreakband

weiter

Heaven in Hell

Konzert in der Tanzmetropole

Rockiger Sound: Mit hohem musikalischem Anspruch präsentieren HEAVEN IN HELL zahlreiche energiegeladene Rockklassiker der 80er Jahre, begeistern auch mit Akustik-Bearbeitungen einzelner Songs und orientieren sich auch mal an Live-Versionen aus diesem Jahrzehnt der Rockmusik.

2014/2015 hat HEAVEN IN HELL als Akustik-Duo die Band THE SWEET im jeweiligen

weiter

Rodrigo Amado Quartet

Jazz aus Portugal

Portugal ist nicht gerade ein Zentrum des Jazz - aber auch keine jazzferne Zone, in der nur der Fado regiert.

Mit dem Tenorsaxofonisten Rodrigo Amado kommt ein Musiker nach Schorndorf, der in seiner portugiesischen Heimat nicht nur zu den wichtigsten Vertretern seines Genres zählt, sondern 2001 mit seinen Brüdern eines der weltweit wichtigsten Labels

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter(01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Hannes“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 2729 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Jazz“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit vergibt 2x2 Karten für Hannes und der Bürgermeister

Jetzt hannes!

„D’r Hannes soll reikomma!“ – Hannes und der Bürgermeister sind Kult! Hinter dem bekannten Duo verbergen sich die Komiker Albin Braig und Karlheinz Hartmann. Erstmals traten sie 1985 in der Komede-Scheuer „Mäulesmühle“ bei Leinfelden-Echterdingen gemeinsam auf.

Egal, ob Schwabe oder nicht – Hannes und der

weiter
  • 104 Leser

Holzschnitte

Arbeiten von Detlef Willand in Neresheim

Zwischen 24. Oktober und 17. November findet in der Adalbert-Seifriz-Halle des Rathauses Neresheim eine Kunstausstellung mit Werken von Detlef Willand statt. Es ist zugleich die 100. Kunstausstellung im Rathaus.

Willand wurde 1935 in Heidenheim geboren und wuchs im Kleinwalsertal auf. 1967 begann er mit seinen ersten Holzschnitten, seine erste Einzelausstellung

weiter
  • 127 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Magie“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
Freizeit hat 2x2 Tickets für die Show von Christoph Kuch

Magie!

In seinem Programm „Ich weiß“ führt Mentalmagier Christoph Kuch sein Publikum an die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Die Zuschauer begeben sich mit ihm auf eine Tauchfahrt in die Tiefe ihrer Träume und staunen, wenn er ihre Gedanken Wirklichkeit werden lässt. Die Gäste erleben eine emotionale Reise in das Unmögliche, werden

weiter

Die Addams Family

Die Addams-Familie ist morbide, mysteriös und ziemlich verrückt. Dementsprechend fällt es Familienoberhaupt Gomez (Originalstimme: Oscar Isaac) und seiner Frau Morticia (Charlize Theron) nicht gerade leicht, gemeinsam mit ihrem Anhang eine neue Bleibe zu finden, die auch wirklich zu ihnen passt. Mit ihren Schützlingen Wednesday (Chloë Grace Moretz)

weiter

Terminator: Dark Fate

Vor wenigen Tagen war das Leben von Dani Ramos (Natalia Reyes) noch in bester Ordnung – und dann änderte sich alles: Denn plötzlich befindet sich die junge Frau in einem Kampf um Leben und Tod, inmitten eines unerbittlichen Krieges zwischen den Menschen und den Maschinen. Glücklicherweise ist sie dabei allerdings nicht auf sich allein gestellt.

weiter

Hasta la vista

Liebe Leser, ist denn das die Möglichkeit – Arnie ist zurück! Die steirische Breiteiche Arnold Schwarzenegger ist zwar inzwischen über 70 und hat einen umfassenden Ausflug in die Politik hinter sich – aber lassen kann er es nicht. Und so sind wir mit dem nächsten Teil seiner „Terminator“-Reihe gesegnet (?)... ab Donnerstag

weiter
  • 103 Leser

Info

Tickets gibt es ab sofort bei den Tourist Infos in Aalen, Heidenheim, Schwäbisch Gmünd, Ellwangen sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

weiter

Legendäres Heimspiel

Die Stumpfes kommen wieder nach Aalen!

Den Kopf in der Fremde, das Herz in der Heimat: So begeistert Herrn Stumpfes Zieh und Zupf Kapelle mit ihrem Mix aus rockigen Hymnen und gemütlichen Heimatklängen Schwaben und Nicht-Schwaben gleichermaßen. Ende des Jahres kommen sie wieder zu ihrem legendären „Heimspiel“ in die Stadthalle Aalen.

Aufgepasst! Die Stumpfes kommen! Die aktuelle

weiter

Sefora Nelson

Mit Sefora Nelson kommt eine Ausnahmekünstlerin am Klavier in die Stadtkirche nach Lorch.

Es wurde viel Musik gemacht in Seforas italo-deutschen Großfamilie. Oft saß man zusammen und spielte und sang ein Lied nach dem anderen. Mit 19 zieht Sefora nach Chicago und später nach Frankreich um dort Gesang und Theologie zu studieren. Diese Verbindung

weiter

Ass-Dur

Musik-Kabarett im Prediger

Nach den Erfolgsprogrammen „1.Satz- Pesto“ und „2.Satz- Largo maggiore“ setzen Ass-Dur mit dem „3.Satz- Scherzo spirituoso“ ihre unglaubliche Erfolgsstory fort.

Nachdem sie nun schon als Traumschwiegersöhne und Teenie-Idole auf Postern

über vielen Betten dieses Landes hängen, ist ihr Ziel ganz klar die Weltherrschaft.

weiter
  • 111 Leser

Jung sterben ist keine Lösung

Humor und Herz mit Sky du Mont

Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können bei der Show.

Was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime

weiter

Wald beim Schönblick kein Thema

Umwelt Das neue Klimagutachten stuft lediglich Perspektivflächen ein. Bürgerinitiative Taubental ist enttäuscht.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Wald beim Schönblick bei Wetzgau gehört zur grünen Lunge Gmünds. Davon sind die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) Taubental überzeugt. Unter anderem dieses Argument führen sie gegen die Pläne des Schönblicks an, im eigenen Wald ein Pflegeheim zu bauen.

Wie wichtig ist die Fläche tatsächlich fürs Klima

weiter

Hundehalter müssen mehr bezahlen

Gemeinderat Böbinger Gemeinderat stimmt der Erhöhung der Hundesteuer zu. EDV-Anlage im Rathaus wird erneuert.

Böbingen. Hundehalter müssen in Böbingen tiefer in die Kasse greifen. Die Gemeinderäte stimmten einer Erhöhung der Hundesteuer zu. Bislang kostet der Ersthund 90 Euro, ab Januar 102 Euro. Der Zweithund wird von 180 auf 204 Euro erhöht, Zwingerhaltung kostet dann statt 180 Euro, 204 Euro. Kampfhund: von 600 auf 684 Euro.

Treffen mit Lärmgegnern weiter

Unfall bei Pflaumloch: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz

Riesbürg. Am Dienstag ereignete sich gegen 13 Uhr ein Unfall, bei dem ein 50-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Ein 49 Jahre alter Skoda-Lenker fuhr von der Verbindungsstraße Krautgarten von Goldburghausen kommend in die K3305 ein. Hierbei übersah er laut Polizei den von links kommenden und vorfahrtberechtigten

weiter
  • 4
  • 2483 Leser

KBS'ler protestieren für den Klimaschutz

Auch die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Biesalski-Schule demonstrierten für das Klima und beschäftigen sich innerhalb der Klassen mit dem Thema Klimaschutz.

Wört. Die Aula der KBS füllt sich mit Schülerinnen und Schülern aus allen Klassenstufen. Immer mehr bunte Schilder waren zu sehen, immer mehr Schriftzüge zum Thema „Klimawandel“ konnten gelesen werden und immer lauter wurde es im Schulhaus der KBS. Nach wildem Trommelwirbel wurden die Demonstranten dann ganz ruhig

weiter

Impulsforum an der Hochschule

Aalen. In einem Impulsforum an der Hochschule Aalen am Donnerstag, 24. Oktober, sollen Potenziale der Digitalisierung für eine nachhaltige Unternehmensführung vorgestellt werden – aus der Sicht der Wissenschaft und aus der Sicht der Praxis. Das Forum wird von Sandra Wölk und Prof. Dr. Jürgen Bischof, der an der Hochschule Aalen Controlling

weiter
  • 521 Leser

40 Jahre Sport-und Dorfgemeinschaft Buch

Engagement Bucher feiern sich und ihre rührige Dorfgemeinschaft mit Jubiläumsabend in der Dorfschenke.

Heubach-Buch. Die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch (SDG-Buch) hat vier Jahrzehnte wunderbar hinter sich gebracht und hat viel vor sich, so Bürgermeister Frederick Brütting. Was er in den vergangenen acht Jahren mit der Dorfgemeinschaft erlebt hat, fasste er in Gedichtform unter dem Titel: „Bei os isch emmer ebbas los“ zusammen. Er lobte

weiter

Schmuck aus dem Buhlgässle 8

Handel Silvie Benics, Katja Gatter und Petra Schäkel betreiben vorerst bis zum Jahresende ihr Lädchen mit Kunst und Accessoires.

Schwäbisch Gmünd. Ein „PopUp“ ist eigentlich ein auf einer Website plötzlich auftauchendes Element, mit dem zusätzliche Informationen vermittelt werden. Das aber ebenso schnell wieder verschwindet wie es auftauchte. Nun ist „PopUp“ seit Sonntag aber auch ein Laden in Schwäbisch Gmünd, der viele kleine und auch größere

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.35 Uhr: Weitere Verzögerungen bei der Bahn: Die RB 13 von Schwäbisch Gmünd (planmäßig 8.32 Uhr) nach Aalen hat aktuell fünf Minuten Verspätung. Auch der IC 2063 nach Leipzig über Aalen und Ellwangen kommt acht Minuten später.

8.15 Uhr: Die Abschlussnoten von Haupt-, Real-, Werkreal- und Gemeinschaftsschülern

weiter
  • 2098 Leser

Immer bescheidenes Leben geführt

Ehejubiläum Elsa und Ewald Werner haben vor 60 Jahren in Kasachstan geheiratet. Heute feiern sie im Kreis ihrer Familie das Fest ihrer diamantenen Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd

Die standesamtliche Trauung von Elsa und Ewald Werner war am 22. Oktober 1959 in Kasachstan. Die kirchliche Trauung konnte am 31. Oktober gefeiert werden. „Es gab ein einziges Einladungsschreiben, das allen Gäste zum Lesen gegeben wurde“, erzählt das Paar.

Mit einem Korb bewaffnet gingen Bekannte des Paares von Haus

weiter
  • 5

Regionalsport (18)

Gegen St. Pauli Tore machen

Fußball „Jetzt müssen wir daran arbeiten, die Dinger auch wieder reinzumachen“, sagte Heidenheims Mittelfeldspieler Niklas Dorsch (hier im Zweikampf mit dem Ex-Aalener Sascha Mockenhaupt – rechts) nach dem 0:0 bei Wehen Wiesbaden. Am Sonntag (13.30 Uhr) kommt St. Pauli auf die Alb. Foto: Eibner

weiter
  • 167 Leser

Gewinner live beim Spitzenkampf

Am Sonntag wird es spannend in der Schwäbisch Gmünder Großsporthalle. Um 14 Uhr treffen in der Deutschen Turnliga zwei hochkarätig besetzte Mannschaften aufeinander: Der TV Wetzgau hat den Tabellenführer KTV Straubenhardt zu Gast.

Bereits fünfmal waren die Gäste aus dem Schwarzwald im DTL-Finale dabei, dreimal holten sie sich den Meistertitel

weiter

HSG kann nur zu Beginn mithalten

Handball Die HSG bekommt in der Württembergliga beim 26:36 in Wolfschlugen die Grenzen aufgezeigt

Als eine Nummer zu groß erwies sich der TSV Wolfschlugen für die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf. Lediglich in der Anfangsphase konnte WiWiDo den Hexenbannern Paroli bieten. Mit zunehmender Spieldauer kristallisierte sich immer mehr die Überlegenheit des Tabellendritten heraus und die HSG verlor am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 36:26

weiter

SGB verliert Kellerduell in Reichenbach

Tischtennis, Landesliga Reichenbach II schlägt die SG Bettringen im Duell der zuvor noch sieglosen Teams mit 8:6.

Die Frauen der SG Bettringen haben ihr Spiel beim Mitabstiegskandidaten TV Reichenbach II verloren. Beide Mannschaften hatten ihre vorherigen drei Saisonspiele allesamt verloren. Die Doppel begannen ausgeglichen und gingen beide über die volle Distanz. Ines Butscher und Marina Knödler hatten dabei das bessere Ende für sich. Heike Gerst und Claudia

weiter

Sportkreis Fortbildung für Vereinsvertreter

Der Sportversicherungsvertrag zwischen dem WLSB und der ARAG Sportversicherung ist zum 1. Juli 2017 erneuert worden. Die Fortbildung des Sportkreises Ostalb an diesem Mittwoch, 19.30 Uhr, bei der SG Bettringen (Wolf-Hirth-Str. 55), dient dazu, Vereinsfunktionären einen Überblick über die Schutzinhalte des WLSB-Vertrages in Theorie und Praxis zu vermitteln

weiter
  • 320 Leser

Eric Maihöfer: Eintrag ins silberne Sportbuch

Ehrung Es ist sein erster Eintrag ins silberne Sportbuch der Stadt Schwäbisch Gmünd – verdient hat sich den Eric Maihöfer (Mitte) allemal. Der 19-jährige Kugelstoßer knackte bei den Deutschen U20-Meisterschaften mit einer Weite von 20,02 m nicht nur den württembergischen Rekord, sondern setzt sich damit auch an die Spitze der deutschen

weiter
Sport in Kürze

VfR sonntags in Freiburg

Fußball. Der Termin des Regionalligaspiels des VfR Aalen beim Freiburger SC II ist am Sonntag, 10. November, 14 Uhr.

weiter
  • 891 Leser

HSG-Damen weiterhin mit weißer Weste

Handball, Landesliga Die Frauen der HSG WiWiDo setzen sich nach hartem Kampf mit 28:24 in Herbrechtingen durch.

Die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) spielte auswärts bei der SG Herbrechtingen/Bohlheim. Die Mannschaft trat ohne Kapitänin Magdalena Holzapfel und Flügelflitzerin Verena Hollnaicher an, dennoch sah das Trainergespann Tobias Talatschek/Patrick Schmid einen ausgeglichenen Beginn, der vor allem von starken Abwehrreihen geprägt

weiter

HCN: Starke Vorstellung

Hockey, 2. Verbandsliga Gmünd bleibt Erster nach 3:1-Sieg über Heidelberg II.

Bei guten Bedingungen traten die Hockeyspieler der Gmünder Normannia beim HC Heidelberg II an. Es entwickelte sich rasch eine sehenswerte Partie, in der die Gäste aus Gmünd gleich zu Beginn forsch aufspielten. In der 14. Minute schob dann bei einem von Pascal Schünemann eingeleiteten Konter der freigespielte Daniel Waibel zur Führung ein. Auch

weiter

Lorch I führt die Tabelle an

Schießen, Kreisoberliga 2 Die Lorcher stehen nach einem 4:1-Sieg ganz oben.

Die SGi Lorch I ist nach dem klaren 4:1-Heimsieg gegen den SV Mögglingen alleiniger Tabellenführer in der Kreisoberliga 2 Luftgewehr. Tabellenzweiter ist – ebenfalls noch ungeschlagen – der SV Göggingen V, der seinen Auswärtswettkampf in Oberböbingen knapp mit 3:2 gewinnen konnte. Tabellendritter ist die SK Oberböbingen III.

Noch ohne

weiter

SV Brainkofen mit Sieg und Niederlage

Schießen, Verbandsliga Nord, Luftgewehr Gemischte Bilanz zum Auftakt: Brainkofen muss sich Hirschlanden deutlich mit 0:5 geschlagen geben, siegt dann aber ebenso klar gegen Ebhausen.

Der SV Brainkofen ist mit einer 0:5-Niederlage gegen den SV Hirschlanden und im zweiten Wettkampf gegen den SV Ebhausen mit einem 5:0-Sieg gegen Gastgeber Ebhausen in die neue Saison in der Verbandsliga Nord gestartet.

Im Wettkampf gegen den SV Hirschlanden, der klar verloren ging, hätten Benjamin Ulm und auch Gebhard Fürst das Endergebnis etwas

weiter

Täferrot erhält den Mannschaftspokal

Schießen. Den 22. Endkampf Großkaliberpistole/Revolver in Herlikofen gewann Gerd Hentzschel (SV Lindach) vor Winfried Otto (Täferrot) und Nico Voß (SV Herlikofen). Auf Platz viert landete Stefan Pflieger vom SV 1906 Gmünd, Fünfter wurde Michael Golbeck (SV Brend) und auf dem sechsten Rang platzierte sich Peter Fuchs (SV Täferrot). Der SV Täferrot

weiter
  • 3

Zwei Dritte liegen ganz vorne

Schießen, Kreisoberliga 1 Mit dem Luftgewehr sind Göggingen III und Brainkofen III bisher Ligaspitze.

Die dritte Mannschaft des SV Göggingen hat mit einem 4:1- Auswärtssieg gegen Oberböbingen II ihre Tabellenführung verteidigt. Zweiter ist der SV Brainkofen III, der mit 4:1 bei Metlangen-Reitprechts III gewann. Die Brainkofer sind nach den ersten beiden Wettkämpfen wie Göggingen III ungeschlagen und liegen nur zwei Einzelpunkte hinter dem Tabellenführer.

weiter

Gmünd und Alfdorf unterliegen

Schach, Bezirksklasse Gmünd verliert 3:5 in Grunbach, Alfdorf in Schorndorf – Bettringen gewinnt Abstiegsspiel.

In der zweiten Runde der Bezirksklasse spielten die vier Auftaktsieger gegeneinander, aber auch die vier unterlegenen Teams. Grunbach und Schorndorf (beide 4:0) setzten sich hier durch und bewiesen so ihre Anwartschaft auf die Meisterschaft. In den beiden anderen Paarungen siegten Heubach und Aufsteiger Bettringen, während Spraitbach und Plüderhausen

weiter

Souveräner Sieg der Wetzgauer Nachwuchsturner

Turnen, Gaufinale Zwei Mal Platz eins und einmal Platz zwei: Alle drei Wetzgauer Teams sind qualifiziert.

Im Turnzentrum im Gmünder Unipark wurde das Gaufinale der Mannschaften des Turngau Ostwürttemberg ausgetragen. Der TV Wetzgau stellte insgesamt drei Mannschaften – eine Mannschaft in der E- und zwei Mannschaften in der D-Jugend. Und das mit großem Erfolg: Alle drei qualifizierten sich für das Bezirksfinale.

In der E-Jugend starteten in der

weiter
  • 3

Nur klare Siege in Runde eins

Schach, B-Klasse Am ersten Spieltag der Saison siegen Welzheim, Schorndorf und Spraitbach deutlich.

In der ersten Runde der untersten Schachliga, der B-Klasse, gab es in den drei Begegnungen nur eindeutige Ergebnisse und folglich wenig Überraschendes.

Jeweils deutlich mit 5:1 siegten Welzheim III und Schorndorf V über Bettringen II und Plüderhausen III. Außerdem gewann die vierte Spraitbacher Mannschaften ihr Auftaktspiel gegen die eigene fünfte

weiter

Zwei Meister aus Heubach

Judo, baden-württembergische Einzelmeisterschaften Anes Velispahic und Noemi Sore sichern sich in Kirchberg Meistertitel – vier weitere Medaillen gehen ans Judozentrum.

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Kirchberg a. d. Murr kämpften viele U15-Judoka des JZ Heubach mit. Besonders der älteste Jahrgang konnte sich einen Platz auf dem Siegerpodest erkämpfen. Aber auch die Jüngeren landeten manchen Sieg. Insgesamt feierten die Heubacher sechs Medaillen: Zwei Siege, zwei zweite und zwei dritte Plätze

weiter
  • 3

TV Mögglingen feiert sieben Meistertitel

Tennis Die Tennisabteilung des TV Mögglingen erringt zahlreiche Erfolge – sechs Teams steigen auf.

Auf eine überaus erfolgreiche Sommersaison kann die Tennisabteilung des TV Mögglingen zurückblicken. Mit insgesamt 14 Mannschaften nahm der Verein am Spielbetrieb teil, vier davon in einer Spielgemeinschaft mit dem FC Germania Bargau.

Die Hälfte der Teams war im Jugendbereich gemeldet. Nach Abschluss der Rundenspiele konnte der TVM zahlreiche Meisterschaften

weiter

Überregional (108)

„Das ist mit Investitionen verbunden“

Minister Peter Hauk glaubt, dass die Bauern das Eckpunkte-Papier der Regierung zum Volksbegehren mittragen. Er plädiert dafür, die bisherige finanzielle Förderung anzupassen.
Die Entwicklung beim Artenschutz nimmt auch in Baden-Württemberg Fahrt auf: An diesem Dienstag will das Kabinett Eckpunkte für ein neues Gesetz beschließen. Sie sind ambitioniert ausgefallen – bei einer verwässerten Lösung drohen die Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“, ihre Unterschriftensammlung fortzuführen. weiter
  • 121 Leser
Zitat des Tages

„Der Schwabe meckert gern rum.“

Fritz Kuhn , grüner Oberbürgermeister in Stuttgart, findet den Blick der Stuttgarter auf ihre Stadt problematisch. Die Stadt stehe in der Selbstwahrnehmung vieler Leute nicht da, wo sie stehen sollte. dpa/Foto: dpa weiter
  • 117 Leser

„Free Willy“ auf Russisch

Dutzende Belugas und Orcas wurden aus einem Walgefängnis an der Pazifikküste ausgewildert. Offenbar finden sie sich besser zurecht als erwartet.
Alexandra galt als Sorgenkind. Das junge Orca-Weibchen verschwand nach seiner Freilassung am Kap Perowski nicht mit seinen Artgenossen im offenen Pazifik. Alexandra tauchte vor Fischerbooten auf, ließ sich füttern und streicheln. Es hagelte Kritik. „Kein Rehabilitierungsprogramm kann wilde Tiere, in deren Leben sich der Mensch eingemischt hat, weiter
  • 160 Leser

„In dieser Situation das Beste“

Forstminister Hauk verteidigt den Bienen-Vorstoß der Landesregierung.
Baden-Württembergs Landwirtschafts- und Forstminister Peter Hauk (CDU) hat die Eckpunkte der Landesregierung zum Insektenschutz verteidigt. Es werde „kein Landwirt persönlich gegängelt“ bei der Verringerung des Pestizideinsatzes, betonte Hauk im Gespräch mit dieser Zeitung. „Wir werden versuchen, die Aufgabe über Zielvereinbarungen weiter
Ausstellung

„Überall van Goghelt‘s“

Das Frankfurter Städel-Museum erzählt in einer großen Ausstellung vom Lieblingsmaler der Deutschen: „Making van Gogh“.
Nur ein leerer, neobarocker Bilderrahmen ist dem „Städel“ geblieben. Die Frankfurter hatten als eines der ersten Museen in Deutschland Werke Vincent van Goghs erworben und 1911 eines seiner berühmtesten Gemälde: das „Bildnis des Dr. Gachet“. Den Nervenarzt mit dem melancholischen Blick hatte van Gogh 1890 gemalt, nur Wochen weiter
  • 198 Leser

36 Verbindungen entfallen

Der 19-stündige Warnstreik der Kabinengewerkschaft Ufo bei vier Lufthansa-Töchtern hat sich am Sonntag auch massiv auf Passagiere am Stuttgarter Flughafen ausgewirkt. Insgesamt entfielen 36 Starts oder Landungen, größtenteils Eurowings-Flüge. Keine Ermittlungen mehr Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat ihr Ermittlungsverfahren gegen den früheren weiter
  • 145 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 China will neue Strafzölle auf US-Exporte im Umfang von 2,4 Mrd. Dollar (2,15 Mrd. EUR) erheben. Über den Antrag berät am 28. Oktober der Streitschlichtungsausschuss Welthandelsorganisation. 2 Japanische Exportunternehmen ringen weiter mit den Folgen internationaler Handelskonflikte und der weltweiten Konjunkturflaute. weiter

Abstimmung ohne Sieger

In Bad Herrenalb ist ein weiterer Urnengang nötig.
Bei der Bürgermeisterwahl in Bad Herrenalb (Kreis Calw) hat es in der ersten Runde am Sonntag noch keinen Sieger gegeben. Keiner der 29 angetretenen Kandidaten erlangte nach vorläufigen Ergebnissen die erforderliche absolute Mehrheit der Stimmen, wie ein Sprecher der Stadt am Abend sagte. Somit muss am 10. November noch einmal gewählt werden. Dann weiter

Am Flughafen gepöbelt

Ein volltrunkener 31-jähriger Mann hat am Münchner Flughafen Passagiere und Angestellte angepöbelt. Als Polizisten ihn abführen wollten, beleidigte und bedrohte er sie und trat um sich. Er wurde in Handschellen zur Wache gebracht. Der Atemalkoholtest zeigte 4,6 Promille an. Defekt löste Feuer aus Ein technischer Defekt könnte aus Sicht der Ermittler weiter
Hintergrund

Auf der Spur der Gefährder

Woran erkennt man einen Gefährder? Leute also, denen eine schwere, staatsgefährdende Gewalttat zugetraut wird? Bundesweit sprechen die Sicherheitsbehörden von 688 Islamisten, die in dieses Raster fallen. Im Bereich des Rechtsextremismus seien es gerade einmal 43. Und das bei 12 700 gewaltbereiten Rechtsextremisten, die der Verfassungsschutz zählt. weiter
  • 156 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Arm. Bielefeld – Hamburger SV 1:1 (0:1) Tore: 0:1 Hinterseer (14.), 1:1 Klos (50.). – Z.: 26 515. Tabelle (Spiele/Punkte): 1. Hamburger SV 10/21, 2. VfB Stuttgart 10/20, 3. Arm. Bielefeld 10/19, 4. Erzgebirge Aue 10/18, 5. Jahn Regensburg 10/14, 6. Greuther Fürth 10/14, 7. 1. FC Heidenheim 10/13, 8. FC St. Pauli 10/13, weiter

Aufholjagd Schritt für Schritt

BMW-Chef Oliver Zipse will sich mit der Aufholjagd auf Mercedes Zeit lassen. „Wir sind in der größten Modelloffensive, die es bei BMW je gegeben hat.“ Das seien beste Aussichten, um Marktanteile zu gewinnen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 166 Leser

Aus in Jebenhausen

Für die Mitarbeiter am Aqua Römer im Göppinger Stadtteil Jebenhausen gibt es keine Hoffnung mehr. Der Standort wird geschlossen. 100 Mitarbeiter sind betroffen, etwa 45 Beschäftigte – vor allem aus Verwaltung und Vertrieb – sollen nach Mainhardt wechseln. Opioide: Gütliche Einigung In einem Rechtsstreit um die Opioide-Krise in den USA weiter
  • 187 Leser

Bahn plant Ticketkauf per Sprachsteuerung

Der Konzern kündigt Erleichterungen an. Fahrgastvertreter fordert den Erhalt der Reisezentren.
Vor 20 Jahren lief Deutschlands erstes digitales Bahnticket aus einem Computerdrucker. Inzwischen verdrängt das Ticket in der App nach und nach den Ausdruck. Für Bahnfahrer plant der Konzern in den kommenden Jahren weitere Neuerungen. Spätestens 2021 sollen die Kunden ihre Fahrkarten auch per Sprachbefehl ordern können, kündigte Bahn-Vorstandsmitglied weiter
  • 154 Leser

Bangladesch Rohingya auf Insel umsiedeln

Bangladesch will im November mit der Umsiedlung von Rohingya-Flüchtlingen auf eine hochwassergefährdete Insel im Golf von Bengalen beginnen. Durch die Umsiedlung von 100 000 Angehörigen der islamischen Minderheit auf die Insel Thengar Char soll der Überfüllung der Flüchtlingslager in Cox's Bazar auf dem Festland entgegengewirkt werden. weiter

Bietigheimerin fällt aus

Kreisläuferin Luisa Schulze wird dem DHB-Team beim Testspiel in Kroatien am Mittwoch (17 Uhr) fehlen. Die 29-Jährige von der SG BBM Bietigheim ist am Finger verletzt. Scorer-Serie gerissen Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die zweite Saisonniederlage in der nordamerikanischen Profiliga NHL kassiert. Der Kölner unterlag im kanadischen Duell weiter

Bildungsrat SPD befürchtet Blockade

Die SPD-Fraktion im Bundestag macht sich Sorgen, dass der Nationale Bildungsrat am Streit zwischen den CDU-Ländern und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) scheitert. „Wir fordern die Ministerin auf, auf ihre Parteifreunde einzuwirken“, sagte der bildungspolitische Sprecher Oliver Kaczmarek (SPD) am Montag. Zuvor war ein Kompromiss weiter
  • 106 Leser

Blumiger Kopfputz auf dem Laufsteg

Es muss nicht immer Hut sein. Diese Kreation aus einer Angela-Brito-Kollektion, die auf der Fashion Week in São Paulo vorgeführt wurde, fällt durch ausladenden Blumenschmuck auf dem Kopf auf. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa weiter
  • 102 Leser

Brandstiftung Polizei verdächtigt drei Kinder

Die Polizei geht im Fall eines Brandes eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) von Brandstiftung durch Kinder aus. Die drei im Alter von 10, 11 und 14 Jahren hielten sich in dem Stall auf, teilten die Ermittler am Montag mit. Sie sollen gezündelt und so das Feuer am Sonntagabend verursacht haben. Das Gebäude wurde durch weiter

Buchmesse 5,5 Prozent mehr Besucher

Die Frankfurter Buchmesse ist mit einem Besucherplus zu Ende gegangen. Die Gästezahlen seien sowohl an den Fach- als auch an den Publikumstagen deutlich nach oben gegangen, teilten die Veranstalter am Sonntagabend mit. Insgesamt kamen demnach 302 267 Besucher (2018: 285 024) auf das Messegelände. Das waren 5,5 Prozent mehr als im Vorjahr. weiter

Bulgarien Dermendschiew beerbt Balakow

Georgi Dermendschiew, 64, ist neuer Trainer der bulgarischen Nationalelf und damit Nachfolger des im Zuge des Rassismus-Skandals rund ums EM- Qualifikationsspiel gegen England (0:6) zurückgetretenen Krassimir Balakow an. Das gab Jordan Letschkow, Vizepräsident des Verbandes BFU, bekannt. Dermendschiew trainierte zuletzt bis April 2019 Lewski Sofia, weiter

Bundesbank fordert Rente mit knapp 70

Wegen des sinkenden Anteils junger Menschen sollen die heute 18-Jährigen deutlich länger arbeiten.
Langfristig muss das Renten-Eintrittsalter in Deutschland nach Ansicht der Bundesbank auf knapp 70 Jahre steigen. Grund: die demografische Entwicklung und die steigende Lebenserwartung. Im jüngsten Monatsbericht rechnen die Notenbanker vor, dass 2001 geborene Bundesbürger erst 2070 mit dann 69 Jahren in den Ruhestand gehen könnten. Aktuell ist vorgesehen, weiter
  • 1
  • 120 Leser

Bundeswehreinsatz in Syrien angeregt

Werden bald Soldaten aus Europa ins Konfliktgebiet geschickt, um für Stabilität zu sorgen? Für manche Politiker kein Tabu.
In der Debatte über die türkische Militäroffensive in Syrien hat erstmals ein Koalitionspolitiker einen Einsatz der Bundeswehr ins Spiel gebracht. Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter sprach sich für den Aufbau einer humanitären Schutzzone aus, die von 30 000 bis 40 000 Soldaten aus EU-Ländern abgesichert werden könnte. Man müsse „natürlich weiter
Festival

Caprifischer und schwarze Löcher

Finale bei den Donaueschinger Musiktagen: Der Orchesterpreis geht an Simon Steen-Andersen.
Die alte Avantgarde dankt ab, eine jüngere Neutöner-Generation, für die Performance nicht prinzipiell ein Schimpfwort ist, kommt zu Wort. Manche mischen sogar in der bei „E-Musikern“ verpönten Gamer-Szene mit. Die Kanadierin Nicole Lizée etwa, die „Turntablism, Glitch, Thrash Metal“ und „Game Culture“ als Einflussgeber weiter

Daimler 100 Euro für ein Software-Update

Im Zuge der Dieselaffäre wirbt Daimler bei seinen Kunden über eine Gutschein-Aktion um die Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen mit Software-Updates. Der Konzern kündigte am Montag an, dass Käufer von Mercedes-Diesel-Fahrzeugen mit den Abgasnormen Euro 5 und 6b mit einem Verrechnungsgutschein im Wert von 100 EUR belohnt würden, wenn sie dafür in weiter

Debatte um Superheldenfilme

Die Filmwelt diskutiert über den weltweiten Erfolg von Superhelden-Blockbustern wie „Avengers“ oder „Thor“. Kult-Regisseur Francis Ford Coppola (80) lässt kein gutes Haar an dieser Art von Kino. „Ich weiß nicht, was die Leute davon haben, immer wieder den gleichen Film zu sehen“, sagte er bei einer Preisverleihung weiter
EU-Haushalt

Der EU steht in Sachen Budget der nächste große Streit bevor

Es geht um hunderte Milliarden Euro und um die Zukunftsfähigkeit der EU. Doch eine Einigung der Mitgliedstaaten auf den nächsten Finanzrahmen ist längst nicht in Sicht.
Es geht um rund eine Billion Euro und die Frage, wer das bezahlen und wohin das viele Geld fließen soll. All das verbirgt sich hinter einem schnöden Kürzel: MFR. Der „mehrjähige Finanzrahmen“ ist die Bezeichnung für das EU-Budget, das nun für 2021 bis 2027 aufgestellt werden soll – und das über nichts weniger als über die Zukunftsfähigkeit weiter
  • 139 Leser

Der klare Blick von oben

Manchmal hat man eben Glück. Zum Beispiel, wenn in der warmen Jacke, die man im Herbst aus dem Kleiderschrank holt, fünf Euro den Sommer überdauert haben. Oder 50. Oder sogar 500. So etwas Ähnliches – wenngleich in viel größerem Maßstab – ist jetzt den Philippinen passiert. Nach vielen Jahren haben sie endlich mal wieder ihre Inselwelt weiter
  • 143 Leser

DFB ermittelt gegen Holger Badstuber

Ausgerechnet vor den beiden Duellen gegen den HSV befindet sich der VfB Stuttgart in einer Krise.
Die Gespräche beim VfB Stuttgart dauerten lange. Eine Dreiviertelstunde später als angekündigt kamen die Schwaben zum Wochenauftakt auf den Trainingsplatz. Trainer Tim Walter verneinte zwar, dass die ungewöhnlich lange Analyse nur mit dem 0:1 gegen Holstein Kiel zu tun habe. Es ist aber offensichtlich, dass sich beim Topfavoriten der 2. Fußball-Bundesliga weiter

Die Nummer eins auf Eis

Der SC Freiburg muss mindestens drei Wochen ohne Stammtorhüter Alexander Schwolow, 27, auskommen. Er hat beim 0:2 im Auswärtsspiel gegen Union Berlin einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten. Foto: Eibner weiter
  • 220 Leser

Doppelt glücklich

Tiger Woods (links) hat gleich beim ersten Auftritt nach seiner erneuten Knie-OP eine starke Leistung gezeigt. Beim Lochwettspiel in Chiba/Japan war nur der Australier Jason Day (re.) besser als der US-Star und Roy McIlroy (Nordirland). Foto: L. Jin-Man/dpa weiter
  • 237 Leser

Einmal Van Gogh sein

Wie die Liebe der Deutschen zu Vincent van Gogh entstand, das untersucht das Städel in Frankfurt/Main von Mittwoch an. 50 Kunstwerke zeigen, wie der niederländische Maler nach seinem Tod zum „Godfather der deutschen Moderne“ wurde, wie Städel-Direktor Philipp Demant es ausdrückt. Wer will, kann es selbst ausprobieren: mit einem Selfie weiter
  • 115 Leser

Erste Nachtkultur-Konferenz in Mannheim

Experten aus aller Welt diskutieren über das heutige und zukünftige Nachtleben in Städten.
Die Jobbeschreibung eines „Night Mayors“, also Nachtbürgermeisters, klingt einfach: „Ich trinke Bier und muss mir die Namen meiner Gesprächspartner einprägen“, scherzt Merlijn Poolman, der im niederländischen Groningen offiziell die Fäden der Nachtkultur zusammenhält. Die Stadt Mannheim eröffnete am Montag die erste „International weiter

Erster Triumph mit künstlicher Hüfte

Andy Murray gewinnt nur neun Monate nach der Operation wieder ein Turnier.
Wie ein Häufchen Elend saß Andy Murray auf der Bank, die Tränen flossen ins schwarze Schweißband am rechten Arm. Doch es war nicht die Enttäuschung, es waren die übermenschlichen Glücksgefühle, die Schottlands Braveheart fest im Griff hatten. „Game, Set, Match Murray“, hatte der Stuhlschiedsrichter wenige Sekunden zuvor erklärt weiter
  • 273 Leser

Erster Triumph mit künstlicher Hüfte

Der Schotte Andy Murray gewinnt nur neun Monate nach der Operation wieder ein Turnier und wird groß gefeiert.
Wie ein Häufchen Elend saß Andy Murray auf der Bank, die Tränen flossen ins schwarze Schweißband am rechten Arm. Doch es war nicht die Enttäuschung, es waren die übermenschlichen Glücksgefühle, die Schottlands Braveheart fest im Griff hatten. „Game, Set, Match Murray“, hatte der Stuhlschiedsrichter wenige Sekunden zuvor erklärt weiter
  • 217 Leser

Falschgeld Echt aussehendes „Movie Money“

Französische Brüder wollten auf Oktoberfest mit falschem Schein zahlen
Das bayerische Landeskriminalamt hat vor einer neuen Falschgeldmasche gewarnt: Movie Money – Geld, das für Filmaufnahmen und Zaubershows hergestellt worden ist. Movie Money sei nur unbedenklich, wenn sich Größe und Farbe von echten Banknoten unterscheiden, teilt das Landeskriminalamt mit. Aber allein im September seien 46 Fälle aufgetreten, weiter
  • 129 Leser

FDP nennt Bedingung für Koalition

Der Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke hält die Förderung des Wasserstoffantriebs für unerlässlich.
Rund eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl hat die oppositionelle FDP eine Bedingung für eine mögliche Regierungsbeteiligung in Baden-Württemberg genannt. Ohne eine Strategie zur Förderung wasserstoffbasierter Antriebe in der Automobilindustrie werde es keinen Koalitionsvertrag mit der FDP geben, sagte Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke am Montag weiter

Francisco Franco Leichnam wird umgebettet

Der Leichnam des früheren spanischen Diktators Francisco Franco (1892-1975) wird am Donnerstag umgebettet. Er wird gegen 10.30 Uhr in dem gigantischen Mausoleum in Madrid, das er selbst hat errichten lassen, exhumiert und auf dem Friedhof El Pardo-Mingorrubio beigesetzt, teilte die spanische Regierung mit. Das Mausoleum im „Tal der Gefallenen“ weiter
  • 103 Leser

Gegen Hass und Gewalt

Infolge der Anschläge der vergangenen Monate hagelt es aus Ländern, Bund und Parteien Vorschläge zur Bekämpfung des Rechtsextremismus. Viele sind bislang nur Absichtserklärungen.
Seit dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und dem terroristischen Anschlag von Halle mit zwei Toten übertreffen sich Politiker und Experten mit immer neuen Vorschlägen, wie man rechtsextremer Gewalt begegnen kann. Was davon ist sinnvoll? Wie schnell sind die Schritte umzusetzen? Und wie einig sind sich die Parteien? Eine Übersicht. weiter
Politisches Buch

Gemeinsam gegen den drohenden Kollaps

Der Wissenschaftshistoriker Jürgen Renn hat jüngst die moderne Welt mit dem Satz beschrieben: „Die Menschen sind zu einer planetaren Kraft geworden, haben aber noch keine planetare Vernunft entwickelt.“ Dem ist mit Blick auf Klimawandel, Globalisierung und internationale Krisen kaum zu widersprechen. Und doch gibt es die Hoffnung, dass weiter
  • 120 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 064 866,70 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 1 539 977,70 EUR Gewinnklasse 3 8953,30 EUR Gewinnklasse 4 2552,40 EUR Gewinnklasse 5 152,50 EUR Gewinnklasse 6 34,20 EUR Gewinnklasse 7 16,40 EUR Gewinnklasse 8 8,20 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 190 865,30 EUR Toto weiter
Land am Rand

Glamouröses Doppel

Wie wäre die Welt ohne Orchideen? In etwa so öde wie ein Zoo ohne Affen. Die Königin der Blumen gehört nicht nur auf jede Fensterbank, die etwas auf sich hält. Sie ist auch äußerst variabel, denn es gibt sie sowohl in den Tropen als auch in heimischen Gefilden. Einzig die Antarktis ist orchideenfreie Zone. Da halten nur ein paar Flechten und weiter

Gut ausgebildet, aber unzufrieden

Wer aus Afrika nach Europa kommt, gehörte in der Heimat oft zur Mittelschicht, meist ohne Berufsperspektive.
Gut ausgebildet, Job und eine Familie, dennoch zieht es immer mehr Menschen aus Afrika nach Euro, das hat eine UN-Studie herausgefunden. Der Bericht „Scaling Fences“ („Zäune erklimmen“) zeigt, das vor allem besser ausgebildete Menschen ihre Heimatländer verlassen. 58 Prozent von knapp 2000 Befragten hätten vor ihrer Flucht weiter
  • 125 Leser
Querpass

Gute moderne Technik

Der Videobeweis ist für viele Fußball-Fans ein extrem emotionales Thema. Die eine Seite findet, er macht den Sport gerechter, während andere die Unterbrechungen bemängeln und um die Emotionen fürchten. Ein neuer Plan des italienischen Fußball-Verbands (FIGC) ist hoffentlich weniger umstritten: Er will zukünftig mit dem Videobeweis nicht nur Fehlentscheidungen weiter
  • 232 Leser

Heilbäder und Kurorte wollen ihr Image auffrischen

In Bad Ditzenbach präsentieren die Touristiker Zuwächse bei den Ankünften, sehen aber noch Potenzial.
„Baden-Württemberg ist Bäderland Nummer eins, und wir wollen das auch bleiben.“ Diese Losung hat Tourismusminister Guido Wolf (CDU) am Montag beim Bädertag in Bad Ditzenbach ausgegeben. Mit dem Präsidenten des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg (HBV), Fritz Link, vermeldete er Zuwächse bei den Ankünften und Übernachtungen in den weiter

HSV bleibt an der Spitze

1:1-Remis bei Arminia Bielefeld im Topspiel der 2. Liga.
Der Hamburger SV hat seine Tabellenführung im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei Arminia Bielefeld behauptet. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking trennte sich 1:1 (1:0) vom Überraschungsteam aus Ostwestfalen. Dabei gab der HSV zwar eine Führung aus der Hand, hielt die Arminia mit dem Remis aber auf Distanz. Lukas Hinterseer schoss die weiter

Huang Yong Ping tot

Der international bekannte chinesische Künstler Huang Yong Ping ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sein Galerist Kamel Mennour bestätigte den Tod des in Paris lebenden, führenden Vertreters der Avantgarde. Er war 2016 mit dem Wolfgang-Hahn-Preis ausgezeichnet worden. Kunst-Demo am Alex Das Theaterkollektiv „Panzerkreuzer Rotkäppchen“ weiter
Leitartikel Dieter Keller zum 70. Geburtstag des DGB

In die Jahre gekommen

Mit 70 ist man kein junger Springinsfeld mehr. Dafür fallen die Lobesreden bei der Geburtstagsfeier höchst schmeichelhaft aus. Das ist bei Menschen nicht anders als bei Organisationen. Zur Feier des 70. Geburtstags des Deutschen Gewerkschaftsbunds gab ihm Bundeskanzlerin Angela Merkel die Ehre der Festrede, und wie zu erwarten war, pries sie die Sozialpartnerschaft weiter
  • 110 Leser

IS-Rückkehrer NRW-Behörden achten auf Frauen

Bei der befürchteten Rückkehr deutscher Islamisten aus den IS-Gebieten wollen die nordrhein-westfälischen Behörden besonders auf radikalisierte Frauen und Kinder achten. Es gehe darum, „die Ausbreitung ihrer Hass-Ideologie“ zu stoppen, sagte Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) in Düsseldorf. Ein Netzwerk aus Verfassungsschutz, Jugendämtern weiter
  • 134 Leser

Israel Netanjahu gibt Mandat zurück

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Koalitionsverhandlungen ergebnislos beendet. Er habe vor kurzem Präsident Reuven Rivlin darüber informiert, dass er den Auftrag zur Regierungsbildung zurückgebe. Staatschef Rivlin wird nach eigenen Angaben nun Benny Gantz mit der Regierungsbildung beauftragen. Bei der Wahl Mitte September hatte weiter

Johnson ausgebremst

Der britische Parlamentspräsident verbietet Abstimmung.
Das britische Unterhaus hat am Montag nicht noch einmal über den Brexit-Vorschlag des Premierministers Boris Johnson abgestimmt. Parlamentspräsident John Bercow verbot die Abstimmung, weil der Vorschlag den gleichen Inhalt wie der vom Samstag habe und sich auch an den Umständen nichts geändert habe. Das Unterhaus hatte am Samstag beschlossen, die weiter
  • 100 Leser

Junge schwer verletzt

Schwere Brandverletzungen hat sich ein Junge beim Grillen im Kreis Waldshut zugezogen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Jugendliche bei einer Feier am vergangenen Freitag versucht, Holz für einen Grill zu entzünden. Ein Junge goss Benzin darüber und zündete es an. Das Feuer erfasste ihn. Wohnhaus in Flammen Beim Brand eines Wohnhauses weiter

Kämpferin gegen Sex-Tabus

Beate Uhse war eine der bekanntesten deutschen Frauen des 20. Jahrhunderts. Ihr Leben ist auch ein Spiegel der Geschichte. Jetzt wäre sie 100 geworden.
Beate Uhse hieß nur für ungefähr zehn Jahre ihres Lebens so, von der Heirat mit Hans-Jürgen Uhse 1939 bis zu ihrer zweiten Hochzeit mit Ernst-Walter Rotermund 1949. Da war „Beate Uhse“ schon ein etablierter Markenname für Aufklärungsbücher, Sexhilfen und Verhütungsmittel. Mit dem Namen wurde Beate Rotermund eine der erfolgreichsten weiter
  • 105 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur schwächelnden Südwest-Wirtschaft

Kein Grund zum Verzagen

Natürlich könnte man sich alles ganz einfach machen und sagen: An der schrumpfenden Wirtschaft ist Donald Trump schuld. Sein Handelsstreit mit China trifft die exportorientierte Bundesrepublik im allgemeinen und Baden-Württemberg mit seiner starken Maschinen- und Fahrzeugbranche im besonderen. Das drohende Risiko eines globalen Abwertungswettlaufs weiter
  • 159 Leser

Koalition Halbzeitbilanz Anfang November

Die Regierung von Union und SPD will Anfang November die verabredete Halbzeitbilanz ihrer Arbeit ziehen. Darauf haben sich die Spitzen der Groko im Koalitionsausschuss geeinigt. Damit soll die Halbzeitbilanz erst nach der Landtagswahl in Thüringen am Sonntag vorgestellt werden. Die Fortsetzung der Groko könnte abgesehen von der Halbzeitbilanz auch weiter
  • 115 Leser

Kontrollen umgangen

Forscher decken Sicherheitslücken auf.
Berliner Sicherheitsforscher haben nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ Sicherheitslücken in dem Freigabeprozess von Apps für smarte Lautsprecher von Amazon und Google aufgedeckt. Die Forscher der Berliner Security Research Labs (SRLabs) konnten über die offiziellen App-Stores für Amazon Echo und Google Home Apps weiter
  • 158 Leser

Kreisläufer muss passen

Patrick Wiencek ist am Knie verletzt und fehlt gegen Kroatien.
Die deutschen Handballer müssen vorerst auf ihren Kreisläufer Patrick Wiencek verzichten. Wegen Knieproblemen hat der Abwehrspezialist des THW Kiel die Reise zum Länderspiel in Kroatien am Mittwoch (19.30 Uhr) nicht angetreten, wie Bundestrainer Christian Prokop am Montag sagte. „Er unterzieht sich heute einer Untersuchung in Kiel. Er hat einen weiter
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Nur eine Übung : Feuerwehrleute tragen ein Kunstwerk aus dem Altbau der Staatsgalerie Stuttgart. Bei der jährlichen Notfallübung wurtde gestern der Ernstpfall geprobt. Foto: Tom Weller/dpa weiter
  • 123 Leser

Land will keinen Mietendeckel

2020 soll eine neue Verordnung zur Mietpreisbremse kommen. Der Städtetagspräsident fordert Maßnahmen.
In Baden-Württemberg gibt es nach Angaben des Wirtschaftsministeriums keine Pläne für einen landesrechtlichen Mietendeckel. Es sei fraglich, ob die Länder überhaupt eine entsprechende Gesetzgebungskompetenz hätten. Eine Sprecherin von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut kündigte jedoch für das erste Halbjahr 2020 eine neue Verordnung weiter
  • 151 Leser

Lebenslanges Verbot für Kreuzfahrerin

Reederei greift gegen dumme Touristen durch. Eine Frau muss nach einem waghalsigen Selfie das Schiff verlassen.
Wegen eines waghalsigen Selfies auf einem Luxusschiff hat eine Reederei einer Passagierin lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot erteilt. Die Frau habe auf „leichtsinnige und gefährliche“ Weise außen vor dem Balkongeländer ihrer Kabine für ein Foto posiert, zitierte die „New York Times“ aus einem Statement der Kreuzfahrtgesellschaft weiter
  • 102 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Mojib Latif Der Kieler Klimaforscher ist von der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft mit der Alfred-Wegener-Medaille ausgezeichnet worden. Die Gesellschaft würdige den 65-Jährigen für seine Forschungen zur Klimavariabilität. Latif erforscht seit mehr als 30 Jahren die Wechselwirkungen zwischen Ozean und Atmosphäre. Prinzessin Leonor Die spanische weiter
  • 128 Leser
Basketball

Los Angeles hofft auf den Titel

Mit den Lakers und den Clippers machen sich gleich zwei Teams aus der Stadt der Engel in der neuen NBA-Saison Hoffnung auf die Meisterschaft. Doch das Rennen scheint so spannend wie lange nicht mehr.
Ab dieser Woche wird sich zeigen, wie das Wechselbeben in der amerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Machtverhältnisse verändert hat. Etliche Superstars haben das Team gewechselt, um die Chancen auf den Titel zu erhöhen. Mit den Lakers um LeBron James und den Clippers mit Neuzugang Kahwi Leonard spielen sogar zwei Meisterschaftskandidaten in weiter
Energie

Lüften, abdichten, sparen

Bis zu 20 Prozent der Heizkosten können mit ein paar einfachen Maßnahmen vermieden werden. Acht Tipps von Energieberatern.
Es wird kalt. Überall erwachen die Heizkörper gluckernd zum Leben. Doch Heizen ist teuer und belastet die Umwelt. Wie kann man Kosten sparen und die Klimabilanz verbessern? Acht Tipps von Experten und Verbraucherschutz, die schnell zu einem besseren Ergebnis führen. 1 Einstellungen überprüfen und Heizkörper entlüften Als Vorbereitung auf den weiter
  • 159 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 14. Oktober bis zum 18. Oktober 2019 für 200er Gruppe beträgt 58 bis 64 EUR (60,10 EUR). Die Notierung vom 21. Oktober bleibt unverändert. weiter
  • 119 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Warten auf die Halbzeitbilanz der Groko

Mehr Werbung wagen

Man stelle sich einmal vor, die Große Koalition wäre ein beliebiges Supermarkt-Produkt, sagen wir, ein Kaugummi. Nun sinnt der Hersteller wegen akuter Absatzschwäche auf Abhilfe. Wäre die Vorlage einer Informationsschrift da das Mittel der Wahl? Wäre es eine gute Idee, diese auf ungefähr 80 Seiten anzulegen? Wäre es überzeugend, wenn die Vorlage weiter
  • 127 Leser

Mord-Prozess gegen Pfleger startet bald

Der Beschuldigte soll sechs Menschen getötet und Pflegebedürftige beraubt haben.
Ende November startet vor dem Landgericht München I der Prozess wegen sechsfachen Mordes gegen einen Hilfspfleger. Dem aus Polen stammenden Mann werden auch mehrere Taten in Baden-Württemberg vorgeworfen. Wie das Gericht am Montag mitteilte, wurde die Anklage nun zur Hauptverhandlung zugelassen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen vor, er weiter

Motorradunfall Fahrer kommt ums Leben

Ein 44 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto nahe Münsingen (Landkreis Reutlingen) ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen hat der Mann nach einer Kurve wegen eines vorausfahrenden Autos so stark abgebremst, dass er sich mit seinem Motorrad überschlug, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Der 44-Jährige sei gegen weiter

Nachhaltigen Anleihen fehlt Definition

Fehlende Kriterien bremsen laut Notenbank Investitionen in Green Bonds. Ihr Anteil liegt bei nur drei Prozent.
Das Thema Nachhaltigkeit steckt am Finanzmarkt hierzulande nach Ansicht der Bundesbank noch in den Kinderschuhen. Ein Grund laut dem Monatsbericht der Notenbank: Fehlende akzeptierte Definitionen von „grün“ und „nachhaltig“. Daher sei auch unklar, „wie sich das in der jüngeren Vergangenheit beobachtete starke Marktwachstum weiter
  • 166 Leser

Neukunden profitieren

Trotz Preiskampf sind teurere Tarife im Bestand möglich.
Der Preiskampf in der deutschen Kfz-Versicherung wird nach Einschätzung der Hannover Rück vor allem Neukunden zugute kommen. Über alle Verträge hinweg dürften die Prämien in den Haftpflicht- und Vollkasko-Tarifen der Branche in etwa stabil bleiben, sagte Manager Andreas Kelb. „Die Preissenkungen im Neugeschäft hindern Versicherer nicht weiter
  • 149 Leser

Olympia Rhein-Ruhr will Spiele 2032

Mit den Olympischen Spielen 2032 will Nordrhein-Westfalen einen Beitrag zu Frieden und Vielfalt leisten. Die Spiele, um die sich die Region Rhein-Ruhr bewerben will, seien ein „Signal gegen Rassismus und Antisemitismus“, sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Die privatwirtschaftliche Initiative „Rhein Ruhr City 2032“ weiter

Pharmabranche: Tarifverhandlungen laufen an

Zum Auftakt der bundesweiten Tarifverhandlungen für die Chemie- und Pharmabranche sehen Arbeitnehmer und Arbeitgeber noch viel Diskussionsbedarf. Vor allem in der Auslegung der wirtschaftlichen Lage der Branche gibt es beiden Seiten zufolge noch Gesprächsbedarf. In den Gesprächen geht es um die Arbeitsbedingungen von rund 580 000 Beschäftigten. weiter
  • 193 Leser

Pläne für Fischzucht

Eine Genossenschaft will bis zu vier Netzgehege in dem Gewässer installieren. Doch Grünen-Politiker, Naturschützer und auch viele Berufsfischer sind dagegen.
Die Genossenschaft „Regio Bodensee Fisch“ will ihre Pläne für eine Fischzucht im Bodensee voranbringen. Ein entsprechender Antrag für eine Aquakultur liege in der Entwurfsfassung vor, sagte ein Sprecher des Landratsamtes in Konstanz. Dieser diene zunächst als Besprechungsgrundlage, um mit Vertretern der Gruppe zu klären, welche Unterlagen weiter

Positiver Wochenstart

In der Hoffnung auf ein Happy End für Brexit und Handelsstreit haben Anleger bei deutschen Aktien wieder zugegriffen. Mit einem Plus zum Börsenschluss schüttelte der deutsche Leitindex seine jüngste Lethargie ab. An der Dax-Spitze erholten sich die zuletzt gebeutelten Anteilscheine des Zahlungsabwicklers Wirecard. Das stark in die Kritik geratene weiter
  • 162 Leser

Prinzenbrüder auf getrennten Pfaden

Früher passte kein Blatt zwischen William und Harry. Jetzt, da beide ihre eigenen Familien haben, wächst die Distanz.
Windsor. Kenner des britischen Königshauses tuscheln schon seit Monaten über einen Zickenkrieg zwischen Kate und Meghan, der einen Keil zwischen die Prinzen William und Harry getrieben habe. Bisher ließen die Royals Berichte über Spannungen unter den Brüdern vornehm unkommentiert und lächelten alles weg. Jetzt kommt die Kehrtwende. „Er hat weiter
  • 114 Leser

Radsport Ackermann nur knapp geschlagen

Radprofi Pascal Ackermann, 25, hat bei der Guangxi-Rundfahrt in China seinen zweiten Tagessieg knapp verpasst. Der Sprinter vom Team Bora-hansgrohe musste sich am Montag auf der fünften Etappe nach 212,2 km von Liuzhou nach Guilin nur dem Kolumbianer Fernando Gaviria geschlagen geben. Der Kölner Phil Bauhaus wurde Vierter. In der Gesamtwertung der weiter
Kommentar Guido Bohsem zur längeren Lebensarbeit

Rente mit 70? Mal sehen

Das lange Jahrzehnt des Wirtschaftsbooms in Deutschland hat auch zu einer selten beschriebenen Überraschung geführt. Weil die Jobs im Land so zahlreich und so attraktiv wurden, kam es zu einem massenhaften Zustrom an jungen Arbeitnehmern. Die Rede ist jetzt nicht (nur) von den Migranten aus dem Jahr 2015, sondern von jungen Europäern, die dauerhaft weiter
  • 135 Leser

Sachsen Landeskirche entlässt Bischof

Der sächsische evangelische Landesbischof Carsten Rentzing scheidet zum 31. Oktober aus dem Amt. Das habe die Kirchenleitung beschlossen, sagte Synodalpräsident Otto Guse. Ein neuer Bischof soll im Frühjahr 2020 gewählt werden. Der als streng konservativ geltende Rentzing war in die Kritik geraten, weil er unter anderem zwischen 1989 und 1992 Texte weiter

Schach Teenager wird Großmeister

Isle of Man. Vincent Keymer ist zum jüngsten deutschen Schach- Großmeister der Historie aufgestiegen. Im Alter von 14 Jahren, elf Monaten und vier Tagen holte sich der Schüler aus dem rheinland-pfälzischen Saulheim den begehrten Titel beim Turnier auf der Isle of Man. „Es ist toll, die dritte Großmeisternorm erreicht zu haben, und ich freue weiter

Scheuer attackiert Lutz

Der Minister prangert die Probleme der Bahn an und lenkt damit von seinen Fehlern ab. Der Arriva-Verkauf wird abgeblasen.
Angriff auf den Bahnvorstand: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat mit einem Brandbief Druck auf Bahnchef Richard Lutz ausgeübt. Die Bahn solle ihre Probleme schneller lösen, bis zum 14. November müsse es konkrete Konzepte geben. Nach Ansicht der Grünen will der CSU-Mann mit seiner Strategie eines: ablenken. Denn der Minister steht selbst weiter
  • 315 Leser

Schlossanlage Herrchen und Hund stürzen ab

En Mann ist am Schloss Lichtenstein (Kreis Reutlingen) bei einem Rettungsversuch eine Böschung hinuntergestürzt und hat sich leicht verletzt. Er war mit seiner Begleiterin und einem Schäferhund am Sonntag auf der Aussichtsplattform. Das Tier stürzte rund 50 Meter in die Tiefe und blieb verschwunden. Beim Rettungsversuch verlor auch das Herrchen weiter

Schwäbisch Hall Trauerfeier für Erhard Eppler

Für den verstorbenen SPD-Politiker Erhard Eppler gibt es am 31. Oktober in Schwäbisch Hall eine Trauerfeier. Die Beerdigung ist einige Tage später im kleinen Familienkreis, wie am Montag ein Sprecher der SPD Baden-Württemberg sagte. Von diesem Dienstag an liegt in der SPD-Landesgeschäftsstelle in Stuttgart ein Kondolenzbuch aus. Der Vordenker der weiter
  • 145 Leser

Senvion Teile an Siemens Gamesa verkauft

Der Verkauf von Teilen des insolventen Windanlagenbauers Senvion an den deutsch-spanischen Konkurrenten Siemens Gamesa ist perfekt. Der Vertrag zur Übernahme wesentlicher Teile des europäischen Dienstleistungsgeschäfts für Windanlagen an Land sowie die Rotorblattfertigung im portugiesischen Vagos wurde unterzeichnet. Durch den Verkauf würden rund weiter
  • 149 Leser

Seziertisch der Trostlosigkeit

Der neue Residenztheater-Chef Andreas Beck startet mit Ewald Palmetshofers „Die Verlorenen“.
Martin Kusejs Nachfolger Andreas Beck kann mit seinem Start als Intendant des Residenztheaters in München zufrieden sein. Kaum war Samstagabend der Vorhang nach der Uraufführung des Schauspiels „Die Verlorenen“ gefallen, sorgte das Premierenpublikum für einen minutenlangen Jubelsturm. Er galt der tiefenscharfen Inszenierung von Nora Schlocker weiter

Sicherheitsbedenken: Schule weiter geschlossen

Die Türen einer Lörracher Grundschule sind auch am Montag wegen Sicherheitsbedenken geschlossen geblieben. Die Rektorin hatte die Fridolinschule am Donnerstag geschlossen, ohne dies mit der Stadt und dem Schulamt abgesprochen zu haben. Der Unterricht sei seit der vergangenen Woche unter anderem in den Räumen einer anderen Schule fortgesetzt worden, weiter

Skandal-Landwirt gibt Milchvieh ab

Ein Bauer aus Bad Grönenbach, gegen den wegen Tierschutzverstößen ermittelt wird, behält nur die Rindermast.
Ein Landwirt im Allgäu, in dessen Betrieb zahlreiche Missstände geherrscht haben, stellt seinen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach ein. Er werde nur die Rindermast fortführen, sagte sein Sohn der dpa. Gegen den Betriebsleiter und zwei Mitarbeiter wird seit August wegen Tierschutzverstößen ermittelt. Bei Kontrollen auf einem seiner Höfe waren weiter

SPD-Führung 30 Prozent haben abgestimmt

In der Mitgliederbefragung über die künftige SPD-Spitze haben bis Montag offenbar bereits rund 30 Prozent der Sozialdemokraten abgestimmt. Das Votum ist gültig, wenn sich mindestens 20 Prozent der SPD-Mitglieder beteiligen. Dieses Quorum ist demnach bereits erreicht. Die Abstimmung hatte am 14. Oktober begonnen. Sie endet am Freitag dieser weiter
  • 116 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 13 Uhr: Tennis, ATP-Turniere in Wien und Basel: 2. Tag, Konferenz 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, Vorrunde, 3. Spieltag: Atletico Madrid – Bayer Leverkusen und Schachtjor Donezk – Dinamo Zagreb. – 20.55 Uhr: Champions League: Konferenz; u.a. Olympiakos Piräus – FC Bayern Eurosport 20.55 Uhr: Radsport, Sechstagerennen weiter

Start-up China stellt meiste „Einhörner“

Die meisten Start-ups mit einem Marktwert von mehr als 1 Mrd. Dollar, sogenannte Einhörner, gibt es einer Studie zufolge in China. Die Volksrepublik hat die USA auf diesem Gebiet überholt. Demnach gibt es in China derzeit 206  „Einhörner“ und in den USA 203. Insgesamt sind es weltweit 494 Unternehmen. „Der weiter
  • 176 Leser

Startplatz für Volocopter in Singapur vorgestellt

Ein Flughafen für Flugtaxis , ein sogenannter Voloport, ist in Singapur vorgestellt worden. Dort können laut dem Bruchsaler Start-up-Unternehmen Volocopter Passagiere in die drohnenartigen Fluggeräte steigen und losfliegen. Laut Unternehmen handelt es sich beim Volocopter um den weltweit ersten Prototypen dieser Art. Er wurde mit dem britischen Unternehmen weiter
  • 153 Leser

Steuerparadies Ostdeutschland?

Die FDP will kurz vor der Thüringen-Wahl den Aufholprozess im Osten beschleunigen. Die Idee dafür stößt auf wenig Gegenliebe.
Unter Berufung auf eine Studie des „ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung“ geht die FDP davon aus, „dass sich bei einer Fortschreibung des aktuellen Wachstumspfades selbst bis zum Jahr 2035 kaum eine nennenswerte Angleichung zwischen ost-und westdeutschen Ländern ergeben dürfte“. Deswegen haben die Liberalen in einer „Initiative weiter
  • 179 Leser

Steuerrecht Campact nicht gemeinnützig

Die Bürgerbewegung Campact hat den Status einer gemeinnützigen Organisation verloren. Das hat das Berliner Finanzamt mitgeteilt. Zur Begründung hieß es, Campact sei überwiegend allgemeinpolitisch tätig und mache Kampagnen zu Themen, die keinem gemeinnützigen Zweck der Abgabenordnung zugeordnet werden könnten, teilte der Verein mit. Im Februar weiter

Stichwahl nötig

hat seine direkte Wiederwahl als Präsident Boliviens verpasst und muss in die Stichwahl. Er erreichte nach vorläufiger Zählung knapp 45 Prozent, sein Gegenkandidat Carlos Mesa knapp 40 Prozent. kna Foto: Jorge Saenz/AP/dpa weiter
  • 116 Leser
STICHWORT Halbzeitbilanz

Stichwort UN-Studie zur Migration

Die Bundesregierung werde Anfang November eine „technische Bilanz“ ihrer Regierungsarbeit zusammenstellen. Das hat SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich mitgeteilt. Auf der Grundlage dieser Bilanz wollten die Parteien dann „ihre eigenen Schlussfolgerungen“ ziehen. Auf dieses Verfahren hatten sich die Spitzen der Koalition am Sonntagabend weiter
  • 104 Leser

Systematisch bestochen?

Die Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen ein.
Wegen Schmiergeldzahlungen in zahlreichen Ländern müssen sich Verantwortliche des Medizintechnikherstellers Fresenius Medical Care (FMC) strafrechtlichen Ermittlungen stellen. Zu den genauen Vorwürfen wollte sich die Staatsanwaltschaft Frankfurt nicht äußern. Grundlage ist ein Bericht der US-Börsenaufsicht, der Bestechungsfälle bei der Einrichtung weiter
  • 157 Leser

Tote bei Aufruhr in Chile

Straßenschlachten, Plünderungen, Brandstiftung: Die Proteste gegen Korruption und Armut in Chile gehen trotz des Ausnahmezustands weiter. In der Hauptstadt Santiago starben zehn Menschen. Foto: Esteban Felix/AP/dpa weiter
  • 165 Leser

Tote Ziege und Schafe

Experten prüfen, ob ein Wolf die Tiere gerissen hat.
Ein Wolf hat möglicherweise im Nordschwarzwald fünf Schafe und eine Ziege gerissen. Es habe zwei Vorfälle in der Gemeinde Forbach im Kreis Rastatt gegeben, teilte das Umweltministerium mit. Ob tatsächlich ein Wolf die Tiere getötet hat, muss aber noch überprüft werden. Im Nordschwarzwald wird seit knapp zwei Jahren immer wieder ein Wolf nachgewiesen, weiter

Touré jäh ausgebremst

Eintracht Frankfurt muss mindestens vier Wochen ohne Abwehrspieler Almamy Touré planen. Der 23-Jährige, der sich einen Stammplatz erkämpft hatte, erlitt im Bundesligaspiel gegen Leverkusen (3:0) eine Sehnenverletzung im Oberschenkel. Natascha Hiltrop glänzt Mit vier Medaillen sind die deutschen Para-Schützen von der WM in Sydney/Australien zurückgekehrt. weiter

Verkehrsunfall 16-Jährige sterben nach Hochzeit

Auto prallt in Bielefeld frontal gegen Mauer - Sechs Menschen schwer verletzt
Auf der Heimfahrt von einer Hochzeitsfeier sind zwei 16-Jährige in Bielefeld bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Die beiden Jugendlichen saßen in einem Siebensitzer. Zwei weitere Jugendliche sowie drei Erwachsene wurden teils lebensgefährlich verletzt, darunter auch die Eltern eines der beiden Todesopfer. Kurz vor Mitternacht sei der Wagen in weiter
  • 100 Leser

Weltraumbahnhof Altmaier prüft Möglichkeiten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Forderung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) zur Errichtung eines Weltraumbahnhofs in Deutschland prüfen. „Raumfahrt begeistert viele Menschen und sichert tausende Arbeitsplätze in Deutschland“, sagte Altmaier. „In der Satellitentechnik sind wir führend.“ weiter

Wende oder Ende: Werksteam muss bei Atletico liefern

Bayer Leverkusen kämpft um die letzte Achtelfinal-Chance. Bayern München tritt nach den Enttäuschungen in der Bundesliga angefressen in Piräus an.
Merklich gereizte Münchner Bayern sind am Montag im Angriffsmodus nach Griechenland gereist, ein angeschlagenes Bayer Leverkusen hob mit reichlich Druck im Gepäck Richtung Spanien ab. Während die Rheinländer am Dienstag bei Atletico Madrid (18.55 Uhr/DAZN) wohl nur mit einem Sieg im Rennen um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League bleiben, weiter

Wenige Staus zu Ferienbeginn

Im Südwesten stehen die Herbstferien bevor, in anderen Bundesländern enden sie. Der ADAC erwartet aber am kommenden Wochenende keine größeren Staus. Probleme könnte es an Baustellen geben. Besonders belastet seien etwa die A5 Basel–Karlsruhe–Hattenbacher Dreieck, A6 Mannheim–Heilbronn–Nürnberg oder die A8 Salzburg–München–Stuttgart–Karlsruhe. weiter

Werder Bremen Schaaf springt als Co-Trainer ein

Thomas Schaaf, 58, kehrt auf die Bank zurück. Er hilft als Co-Trainer der U 23 von Werder Bremen in der Regionalliga aus und wird auf unbestimmte Zeit Assistent von Konrad Fünfstück, nachdem sich der bisherige Co-Trainer Björn Dreyer die Achillessehne gerissen hat. Schaaf steht als Technischer Direktor von Werder ohnehin in engem Kontakt weiter

Wirtschaft im Südwesten schrumpft

Schwächelnder Fahrzeug- und Maschinenbau lässt Bruttoinlandsprodukt in Baden-Württemberg zurückgehen. Die deutsche Konjunktur insgesamt ist stärker als noch vor einem Jahr.
Erstmals seit sechs Jahren ist die Wirtschaft in Baden-Württemberg im Vorjahresvergleich in einem Quartal wieder geschrumpft. Im zweiten Quartal 2019 – also zwischen April und Juni – sei die reale Wirtschaftsleistung ersten Berechnungen zufolge um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesunken, teilte das Statistische Landesamt in weiter
  • 230 Leser

Zuwachs bei erneuerbaren Energien erwartet

Der Anteil der erneuerbaren Energien weltweit wird in den kommenden Jahren weiter kräftig steigen – vor allem auch dank eines kräftigen Zubaus von Solaranlagen auf den Dächern von Haushalten und Unternehmen. Die Internationale Energieagentur rechnet mit einer Zunahme um 1200 Gigawatt Ökostrom bis 2024 – das ist so viel Strom, weiter
  • 157 Leser

Zweitfrau degradiert

Der König entzieht seiner offiziellen Geliebten sämtliche Titel.
Thailands König Maha Vajiralongkorn (67) hat seiner bisherigen offiziellen Geliebten alle königlichen und militärischen Titel entzogen. Die 34-jährige Sineenat Wongvajirapakdi – praktisch die Zweitfrau neben Königin Suthida (41) – darf sich damit auch nicht mehr Königlich-Adelige Gemahlin nennen. Begründet wurde die Degradierung vom weiter

Leserbeiträge (20)

Lesermeinung

Zum Vortrag von Dr. Wolfgang Proske zu Erwin Rommel:

Als Besucher dieser Veranstaltung, bei der wir uns mehr über die Persönlichkeit Rommels und seines Lebensabschnittes in Aalen zu erfahren erhofften, waren wir sehr enttäuscht. Die von der SchwäPo angekündigte Veranstaltung war größten Teils lediglich auf die Gräueltaten des Nazi-Regimes beschränkt.

Referiert wurde ausführlich der Afrika-Feldzug.

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Dampfkesselhaus auf dem Union-Gelände:

Lieber Bund der Steuerzahler,

auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Falls du gerade dabei bist, dein Schwarzbuch 2020 zu füllen, dann habe ich da eine ganz tolle Verschwendung für dich. Also bei uns ins Aalen gibt es ein Dampfkesselhaus.

Da weiß zwar noch keiner, was daraus werden soll, aber man könnte es ja mal für

weiter
  • 4
  • 203 Leser

Kampfpreise in Gmünder Parkhäusern? ( P-GT vom 22.10.2019, S. 9 )

Kampfpreise in Gmünder Parkhäusern - eine typische Phrase für und von 'kämpferischen' Politikern.

Die Stadt sollte bitte die Preise in den Parkhäusern, auf die sie Einfluss hat, bürgerfreundlich und im Interesse von Handel und Gewerbe gestalten, man braucht da nicht gegen irgendjemanden zu 'kämpfen'.

Wenn dieser 'Irgendjemand'

weiter
  • 3
  • 744 Leser

Presseartikel zum Vortrag „Kinesiologie – für ein Leben im Gleichgewicht“

Heilpraktikerin Agathe Barth zeigte am 07. Oktober 2019 im Bürgersaal ihren interessierten Zuhörern verschiedene Übungen, um bspw. Stress zu reduzieren und ging dabei auch auf die Entstehung der Kinesiologie ein, die hier jedoch nicht näher erläutert wird.

Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Dabei allerdings nicht nur die

weiter
  • 4
  • 1299 Leser

riskatnter Bergbau

Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elektroprodunkten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen. weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter
Lesermeinung

Zum Thema: VfR Aalen

Der „Oalener Bruddler“ gehört zu Aalen fast wie der Spion oder der Brezga Blase. Die Steigerung davon ist der „VfR-Bruddler“. Alle diejenigen gehören dazu, die meist schon vor dem Anpfiff lautstark bruddlat: „Die spielet aber heut wieder en rechta Reama“ oder „Heut komm i aber des letschde Mol“ ... Dieses Versprechen wird aber nie

weiter
  • 4
  • 446 Leser

Nachmittagskonzert des Jugendorchesters der SHW Bergkapelle

Das Jugendorchester lädt am 3. November 2019 mit einem Nachmittagskonzert rund um das Thema „Rock, Pop & History“ zu Kaffee & Kuchen in die Glück-Auf-Halle nach Hofen ein.

Bereits seit über 2 Jahren engagieren sich über 50 Kinder und Jugendliche für ihr großes musikalisches Ziel: eine zehntägige

weiter
  • 3
  • 779 Leser

Letzter Hüttenbetrieb Kolpinghütte Albuch

Mit einem “Almabtrieb” am Sonntag, 27.10. beendet die Kolpinghütte Albuch ihren diesjährigen Sommerbetrieb. Zur letzten Öffnung gibt es aus diesem Anlass Schlachtplatte, frische Bratwürste, Kesselfleisch und weitere Köstlichkeiten. Die Kolpingsfamilie Aalen lädt herzlich zum Besuch ein. Über die Wintermonate

weiter
  • 2
  • 807 Leser

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

riskanter Abbau von Kupfer- und Molybdänerz

Kupfer ist in sämtlichen Elerktroprodukten von der Waschmaschine bis zum Smartphone enthalten. Molybdän braucht man um bestimmte Stahlsorten herzustellen, aber auch für Bildschirme. In der Mine von „Grupo Mexico“ müssen enorme Mengen Gestein gefördert werden, um geringe Mengen an Kupfer- und Molybdänerz zu gewinnen.

weiter

Imperia und Betonköpfe

Am 08.06.2017 schrieb ich in https://www.schwaebische-post.de/1586402/Ein paar Gedanken zum Sommer: Wir haben eine Terrorlage!

6000 Leser*innen "fütterte" ich mit Ergänzungen, das erhoffte Pro und Contra blieb aus! Ein Endfünfziger aus Strobls Truppe nannte mich einen alten Skeptiker, den er vor 1990 bei einem Seminar kennenlernte. Aus

weiter

Themenwelten (2)

Regionalität und Frische

Den Wochenmarkt in Mutlangen gibt es nun seit einem Jahr. Aus diesem Anlass findet morgen am 24. Oktober, ab 7 Uhr ein Jubiläumsmarkt mit Glücksrad-Aktion statt.

Mutlangen. Der Mutlanger Wochenmarkt wird ein Jahr alt und um dieses einjährige Bestehen gebührend zu feiern, veranstaltet die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den einzelnen Marktbeschickern am Donnerstag, 24. Oktober, einen Jubiläumsmarkt.

Der Wochenmarkt findet an diesem Tag wie gewohnt von 7 bis 12.30 Uhr statt. Als Besonderheit wird ab 10.30

weiter
  • 241 Leser

Reserven für den Strom einplanen

Elektroinstallation Eine weitsichtige Planung für Kabel und Leitungen erleichtert die Nachrüstung für den Komfort von morgen.

Vom Smartphone über WLAN bis zu Smart-Home-Steuerungen: Kabellose Kommunikationstechnologien halten in immer mehr Bereichen Einzug. Ganz kabellos wird die Zukunft aber dennoch nicht – am Ende benötigen immer mehr Geräte einen Stromanschluss. Wer einen Hausbau oder eine umfassende Modernisierung plant, sollte daher ein Augenmerk auch auf die

weiter
  • 219 Leser