Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. Oktober 2019

anzeigen

Regional (105)

Absage an Bauherrn

Bauausschuss Neubau am Tannhofweg in Weilerstoffel abgelehnt.

Waldstetten. Eine einstimmige Absage hat der Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag einem Vorhaben in Weilerstoffel erteilt. Am Tannhofweg möchte ein Bauherr ein Mehrgenerationenhaus bauen, erläuterte Gemeindekämmerer Gerhard Seiler. „Die Erschließung ist kein Problem“, die sei da. Die Frage sei: „Was ist im Außenbereich zulässig?“

weiter

Platzvergabe im Frühjahr

Waldstetten. Die Bauplätze im Neubaugebiet Holunderweg in Wißgoldingen sollen im ersten Quartal 2020 vergeben werden. Dafür hat der Waldstetter Gemeinderat am Donnerstag die Voraussetzung geschaffen, indem er dem Planaufstellungs- und dem Entwurfsbeschluss zum Bebauungsplan zugestimmt hat. Es wird neun Bauplätze mit durchschnittlich 560 Quadratmetern

weiter

Waldhausen vor zehn Jahren

Vorführung Ein ganz besonderer Heimatfilm feiert am 9. November beim HHC Waldhausen Premiere.

Lorch-Waldhausen. Zehn Jahre, ein ganzes Jahrzehnt, eine Zeit in der einiges passieren kann. Legendär und gleichzeitig bemerkenswert wie sich auch das Örtchen Waldhausen in dieser Zeit verändert hat. Erinnern Sie sich zum Beispiel noch an das Feuerwehr-Gerätehaus in der Vorstadtstraße? Wo über mehrere Jahrzehnte die Autos und Gerätschaften der

weiter

Simone Mühlek macht die 100 Prozent voll

Bildung Schulsozialarbeiterin arbeitet ab März an der Gemeinschaftsschule mit Sarah Müller.

Waldstetten. Begeisterung auf allen Seiten herrschte, als sich Simone Mühlek als neue Waldstetter Schulsozialarbeiterin am Donnerstag im Gemeinderat vorstellte. Begeisterung bei Mühlek selbst, die sich beim Tag der offenen Tür vor zwei Wochen ihren neuen Arbeitsplatz, die Gemeinschaftsschule, angeschaut hatte und von der Ausstattung der frisch sanierten

weiter
Kurz und bündig

90 Jahre MGV Frohsinn Leinzell

Leinzell. Auf 90 Jahre Sangeskunst blickt der Männergesangverein (MGV) Frohsinn. Gefeiert wird am Samstag, 26. Oktober, in der Kulturhalle. Am Jubiläums-Sängertreffen wirken mit: MGV Frohsinn Leinzell, Männerchor GMV Iggingen, Musikverein Leinzell, Sängerbund Göggingen, MGV Cervisia Iggingen. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Für

weiter
  • 199 Leser

Die Chance auf mehr Wohnbaufläche nutzen

Gemeinderat Das Baugebiet Trögle soll erweitert werden. Die Entgeltordnung für den Bürgersaal ist geändert.

Spraitbach. Im Baugebiet Trögle VI seien noch drei Plätze frei, erklärte Bürgermeister Johannes Schurr am Donnerstagabend dem Spraitbacher Gemeinderat. Diese seien aber bereits reserviert. Es werde daher nicht lange dauern, bis Anfragen von Bauwilligen kommen. Es bestehe für Gemeinden die Möglichkeit, Bebauungspläne im beschleunigten Verfahren

weiter

Feuerschalen und Glücksstunde

Kirche Evangelische Gesamtgemeinde lädt zur Churchnight und zum Gottesdienst mit Kirchen- und Posaunenchören.

Spraitbach. Ein besonderes Wochenende erwartet die evangelischen Christen der Gesamtkirchengemeinde Schwäbischer Wald und der Kirchengemeinden des Distrikts Frickenhofer Höhe: Den Auftakt macht ein Jugendgottesdienst zur Churchnight am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr in der Michaleskirche in Spraitbach mit anschließender Feuerschalenromantik, Spielaktionen

weiter
Kurz und bündig

Herbstfest des SV

Iggingen-Brainkofen. Der Schützenverein 1930 Brainkofen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 27. Oktober, ab 10 Uhr im Schützenhaus in der alten Herlikofer Straße 16. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt auch Schlachtplatte, Ripple, Bratwürste mit Kraut oder Kartoffelsalat. Ferner gibt es Kaffee und selbst gebackene Kuchen.

weiter
  • 105 Leser

Kindergartenbau kommt dank des Wetters gut voran

Gemeinderat Das Gremium erhält Informationen zur Baustelle und befasst sich mit Heizungs- und Lüftungsarten.

Ruppertshofen. Mitte Oktober startete in Ruppertshofen ein Großprojekt. Man traf sich zum ersten Spatenstich für den Neubau des Kindergartens mit drei Gruppen. Dieser wird auch eine Mensa beherbergen, in der ebenso die Grundschüler verköstigt werden. Am Donnerstag informierte Planer Armin Stütz vom Büro ip 21 aus Mutlangen über den aktuellen

weiter
Kurz und bündig

Lokalschau mit rund 130 Tieren

Gschwend Am Sonntag, 27. Oktober, laden die Kleintierzüchter Gschwend zur Lokalschau in die Gemeindehalle. Beginn ist um 10.30 Uhr. Schon am Samstag werden rund 130 ausgestellten Tiere vom Preisgericht bewertet und prämiert. Die Aussteller nehmen damit an der internen Vereinsmeisterschaft teil. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt eine Tombola.

weiter

Neues aus dem Archiv

Stadtgeschichte Gmünd hat Vorreiterrolle in Baden-Württemberg.

Schwäbisch Gmünd. Das Stadtarchiv hat 1600 Pergamenturkunden gescannt. Es ist damit das erste Kommunalarchiv im Land, das solche Dokumente online frei zugänglich gestellt hat. Das berichtete Stadtarchivar Dr. David Schnur dem Gemeinderat. Er nannte auch digitale Publikationen in Kooperation mit der Bibliothek der Pädagogischem Hochschule. Das Haus

weiter

Tattoos und Piercings

Veranstaltung Erste „Tattoo Convention“ am Wochenende.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Menschen in Deutschland tragen Tattoos – Motive, die unter die Haut gehen. Im Congress Centrum Stadtgarten (CCS) in Gmünd ist am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober, die erste Tattoo Convention. Rund 100 Künstler aus Deutschland, Spanien, Frankreich oder der Schweiz werden erwartet. Neben Tätowierern geben

weiter
Polizeibericht

Beim Ausparken beschädigt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Wie die Polizei berichtet, beschädigte ein 32-Jähriger beim Ausparken seines Mini Cooper am Donnerstag gegen 0.40 Uhr einen in der Zähgasse abgestellten VW Crafter. Schaden: rund 2200 Euro.

weiter
  • 255 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd-Bargau. An der Einmündung Ginsterweg/ Wiesenstraße übersah ein 28-Jähriger am Mittwoch gegen 19 Uhr den von rechts kommenden Opel einer 41-Jährigen, berichtet die Polizei. Beim Zusammenstoß seines VW Passat mit dem Opel entstand ein Schaden von rund 7500 Euro. Das Fahrzeug des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 247 Leser
Polizeibericht

Geschädigter gesucht

Mutlangen. Auf dem Parkplatz einer Tanzschule in der Straße „An der Stauferklinik“ in Mutlangen wurde am Sonntag gegen 20.15 Uhr ein kleineres Fahrzeug beschädigt. Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der Hinweise zum Verursacherfahrzeug geben konnte. Der Geschädigte samt Fahrzeug ist hingegen bislang unbekannt und wird gebeten, sich

weiter
  • 378 Leser
Kurz und bündig

Liederkranz-Kirchweih

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Liederkranz 1850 Herlikofen veranstaltet am Sonntag, 27. Oktober, ab 10.30 Uhr seine Kirchweih in der Gemeindehalle Herlikofen. Bis 14.30 Uhr gibt es Mittagstisch, ab 13 Uhr Kaffee, hausgemachte Kuchen und Torten. Für ein abwechslungsreiches musikalisches Unterhaltungsprogramm sorgt ab 11.30 Uhr das Akkordeonorchester

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Museum im Prediger ist zu

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 26. Oktober, findet der Sparkassen-Alb-Marathon statt. Das Kulturzentrum Predger wird für die Großveranstaltung vielseitig genutzt. Die Ausstellungen im Museum und Galerie im Prediger sind daher geschlossen. Die Schließung betrifft die Sonderausstellung „Jo Winter. was trägt“ in der Galerie und die Dauerausstellung

weiter
Kurz und bündig

Schützenhaus geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Rechberger Schützenhaus ist am Sonntag, 27. Oktober, ab 11.30 Uhr geöffnet. Es gibt Rehbraten und Ente mit selbst gemachten Semmelknödeln. Am Nachmittag auch selbst gemachte Kuchen.

weiter
  • 110 Leser

Straßen teils gesperrt

Veranstaltung Verkehr am Samstag teilweise beeinträchtigt.

Schwäbisch Gmünd. Zum traditionelle Sparkassen-Alb-Marathon am Samstag, 26. Oktober, werden bis zu 2000 Läuferinnen und Läufer erwartet. Start- und Zielbereich ist die Bocksgasse zwischen Prediger und Johanniskirche. Der Verkehr am unteren Marktplatz, an der Ledergasse sowie am Gold- und Silber-Platz muss daher für den Massenstart um 10 Uhr sowie

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Lorch. Eine 67-Jährige verursachte am Mittwoch gegen 22.45 Uhr einen Schaden von rund 3000 Euro, als sie mit ihrem Ford bei einem Wendemanöver in der Teichäckerstraße einen VW beschädigte.

weiter
  • 341 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch zwischen 9.30 Uhr und 10.45 Uhr streifte eine unbekannte Fahrer einen geparkten Skoda Octavia auf dem Parkdeck 2 eines Einkaufszentrumparkhauses am Kalten Markt und hinterließ einen Schaden in Höhe von 2000 Euro. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Hinweise unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 279 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Mutlangen. Ein unbekannter Fahrer hat am Mittwoch zwischen 13 und 14.30 Uhr einen VW beschädigt, der auf dem Parkplatz der Kreissparkasse in der Lammgasse in Mutlangen geparkt war. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter (07171) 3580 zu melden.

weiter
  • 337 Leser

Falschfahrerin verursacht Unfall auf der B 29

Polizeibericht 77-Jährige fährt in falscher Richtung auf die Ortsumgehung. Beim folgenden Unfall wird sie verletzt.

Mögglingen. Eine 77-jährige Frau hat am Donnerstagabend als Falschfahrerin auf der neuen B-29-Ortsumfahrung bei Mögglingen einen Unfall verursacht, teilt die Polizei mit.

Die Frau fuhr um 18.10 Uhr falsch in Richtung Aalen auf die vierspurige Straße ein, da sie laut Polizei mit den baulichen Gegebenheiten nicht vertraut war. Aus Richtung Aalen

weiter
  • 5
  • 1222 Leser

Rentschler kritisiert "ständiges Misstrauen" im Rat

Haushalt 2020 Was OB Thilo Rentschler dem Gemeinderat fürs kommende Jahr vorschlägt und wie das alles finanziert werden soll.

Aalen

OB Thilo Rentschler will die begonnene Wohnbauoffensive fortsetzen. Ökologische Gesichtspunkte bekommen aber mehr Gewicht. Galgenberg-Ost, das Neubaugebiet an der Ziegelstraße, soll zu einem möglichst energieautarken und weitgehend autofreien Modellquartier werden – mit Holz als wichtigstem Baustoff, mit modernen Müllentsorgungssystemen

weiter

Zahl des Tages

10

Jahre ist es her, dass die damals Mittvierziger des Gesang- und Musikvereins Concordia „etwas für Durlangen“ tun wollten. „Long live Rock’n’Roll“ ist seitdem einmal im Jahr das Motto.

weiter

Baustelle Behinderungen in der Ledergasse

Schwäbisch Gmünd. Achtung, Autofahrer: Am Donnerstag, 31. Oktober, wird in der Ledergasse, an einem kurzen Abschnitt im Bereich der Volksbank, der Asphalt saniert. Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung ohne Ampel an einem Tag erledigt, so die Stadtverwaltung. Sobald die erste Fahrspur saniert ist, wird die Baustelle auf die zweite Fahrspur

weiter

Grabenallee wieder frei für Fahrradfahrer

Verkehr Gute Nachrichten für Radler: Am nördlichen und südlichen Ende der Grabenallee hängt seit Kurzem wieder das Zusatzschild „Fahrrad frei“. Seitdem ist es den Fahrradfahrern wieder erlaubt, hier zu fahren. Während der Remstal-Gartenschau war das verboten. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Kolpingtag im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Die Kolpingsfamilie feiert am kommenden Samstag, 26. Oktober, ab 15 Uhr den Kolpingtag im Festsaal des Gemeindezentrums Franziskaner. Am Kolpingtag will die Kolpingsfamilie daran erinnern, wie sich christliche Gemeinschaften für das Gemeinwesen einsetzen und sich darüber Gedanken machen, welchen Veränderungen sich die Menschen

weiter
Guten Morgen

Ein Werk, das aufrüttelt

Bernd Müller über eine atemberaubende Kunst-Installation.

Zu den bleibenden Anekdoten über den Zusammenprall von Kunstwelt und Alltagswelt gehört die von den Putzfrauen, die mal schnell ein Kunst-Ding von Joseph Beuys weggeschrubbt haben. Womit die Kunst dann doch wieder gezeigt hat, wofür sie seit der Moderne zuständig ist: zum außergewöhnlich sein, aufrütteln, Diskussionen auslösen. Dafür hat jener

weiter
Kommentar

Vertrauen verloren

Winfried Hofele über den Stellenabbau bei Bosch AS

Dass sich Bosch AS der Strukturkrise in der Automobilindustrie nicht entziehen kann, war klar. Dass aber weitere 1000 von 5000 Stellen abgebaut werden sollen, ist doppelt bitter. Die Bosch-Zulieferer und der Einzelhandel Gmünds werden leiden. Ganz bedenklich: Auch Entwickler und Forscher müssen gehen. So wird Know-how verloren. Und das Vertrauen,

weiter

Zeno Bouillon ist neuer Leiter

Verwaltung 29-Jähriger übernimmt die Führung des Garten- und Friedhofsamts der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1987 leitet August Ströbele das Garten- und Friedhofsamt beim Tiefbauamt. Nach seiner 32-jährigen Amtstätigkeit geht der Amtsleiter Ende dieses Jahres in den Ruhestand.

Der Gemeinderat wählte als Nachfolger Zeno Bouillon, der ab dem 1. Januar 2020 die Leitung übernehmen wird. Der 29-jährige Familienvater, Zeno Bouillon,

weiter
Kurz und bündig

Das DRK-Bürgermobil fährt

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Von 28. Oktober bis 31. Oktober sind Herbstferien – allerdings nicht für das DRK-Bürgermobil in Straßdorf: Das fährt auch in diesem Zeitraum Bürger im rollstuhlgerechten VW Caddy. Infos zur Fahrtenanmeldung sowie für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, gibt’s montags, dienstags, donnerstags von

weiter
Kurz und bündig

Experimentelles Tanztheater

Schwäbisch Gmünd. Experimentelles Tanztheater mit Livemusik in 13 Bildern gibt’s am Samstag, 26. Oktober, um 20.30 Uhr im al.s.o.-Kulturcafé. Nach dem ersten gemeinsamen Auftritt im letzten Jahr kehrt die Truppe am 26. Oktober mit der neuesten Version ihres Projekts „mEngelxemplar“ dorthin zurück.

weiter

Führung zu Perltaschen

Ausstellung Die Schau im Silberwarenmuseum endet am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Seit Mai sind sie im Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik der Hingucker: handgestrickte, handgroße Taschen aus winzigen Glasperlen, zu bewundern in der Ausstellung „Perltaschen. Am Sonntag, 27. Oktober, endet die Schau. Zum Abschluss gibt Dr. Monika Boosen um 15 Uhr eine Führung. In den wirtschaftlich schwierigen 1920er

weiter
Nachruf

Zum Tode von Peter Aleksejew

Schwäbisch Gmünd. Er war vertraut mit der Natur im Gmünder Raum wie wenige andere und hat viel für ihren Erhalt getan. Nun ist Peter Aleksejew im Alter von 90 Jahren gestorben. Als 16-Jähriger war Aleksejew nach Gmünd gekommen. Beruflich engagierte er sich als Betriebsratsmitglied bei ZF Lenksysteme. Privat war die Natur und dort besonders die

weiter

Schüler kommen aus England zurück

Reise Die London-Sprachreise der Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums ist vorbei.

Schwäbisch Gmünd Die meisten Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) haben auf der Rückfahrt der Sprachreise ein lachendes und ein weinendes Auge. Einerseits freuen sich viele wieder auf ihr Zuhause, andererseits wird wohl kaum jemand England nicht vermissen.

Die vergangenen Tage waren ereignisvoll und lustig. Egal ob am Karaokeabend Frau Landeck,

weiter

Avionia startet ins 101. Jahr

Jubiläum Mitglieder der literarischen Schülervereinigung „Avionia“ Schwäbisch Gmünd feiern ihr 100. Sitzungsfest im Rokoko-Schlösschen. Sie stellen Weichen für die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd

Nach einem Festakt zum 100-jährigen Bestehen der literarischen Schülervereinigung „Avionia“ im Rokoko-Schlösschen waren sich die Mitglieder beim Bundesconvent im Gasthaus Hasen einig: Sie wollen den Bund am Leben erhalten und somit eine Gmünder Tradition fortsetzen.

Emotional waren die Worte des Vorsitzenden Andreas

weiter

GEW Ortsverband wählt neuen Vorstand

Versammlung Neuwahlen und Lehrermangel waren Themen der Mitgliederversammlung.

Schwäbisch Gmünd. Die Neuwahlen des Ortsvorstandes und die Unterrichtsversorgung waren Themen bei der Mitgliederversammlung des Ortsverbands der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Jutta Trautmann-Böhm, langjährige Vorsitzende im Team, stand nicht mehr zur Wahl. Sie wird sich zukünftig um die Seniorenarbeit im Kreis Ostwürttemberg kümmern.

weiter
  • 5
Tagestipp

Kunstausstellung

In der Galerie im Rathaus gibt wird eine neue Ausstellung eröffnet: „FigurenKunst und KunstFiguren“. Darin treffen die unterschiedlichen Figuren von Traudl von Röthardt und Sylvia Wanke aufeinander. Die anfangs naturalistisch geschnitzten Puppen von Traudel von Röthardt kontrastieren mit großformatigen Kunstfiguren von Sylvia Wanke.

weiter

Kranwagen verunglückt

Ruppertshofen. Ein 40 Jahre alter Kranwagenfahrer war am Donnerstag gegen 13.45 Uhr von Spraitbach nach Hönig unterwegs, als ihm ein Auto mitten auf der Straße entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich der Kranfahrer aus und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen mehrere Bäume. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne anzuhalten.

weiter
  • 5

„Humanitäre Katastrophe in Vucjak“

Flüchtlinge Warum der Gmünder Arzt Dr. Klaus Riede nicht nach Bosnien reisen konnte.

Schwäbisch Gmünd. Die Asylpfarrerin Ines Fischer berichtete vor Kurzem im Augustinus-Gemeindehaus von den „katastrophalen Zuständen“ bei der Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Diese Schilderungen ließen den Gmünder Arzt Dr. Klaus Riede nicht zur Ruhe kommen. Rasch stand fest, dass er in den Herbstferien mit einer Autoladung Medikamente

weiter

Wer zählt den Verkehr in Gmünd?

Smart City Siemens möchte Gmünd neben München als Beispielstadt für die Entwicklung aufnehmen.

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat beauftragte das Nürnberger Planungsbüro PB Consult GmbH mit einer Untersuchung des Verkehrs in Gmünd. Offen bleibt noch, ob die Firma auch die dafür notwendige Verkehrszählung durchführt. Der Siemens-Konzern hat nämlich angeboten, Gmünd neben München als Beispielstadt zum Thema „Smart City“ (vernetzte

weiter

„Kinder der Arche Noah“ feiern gemeinsam

Glaube Erntedankgottesdienst in der Michaelskirche in Böbingen mit Grundschülern und Kindergartenkindern.

Böbingen. Ein gelungenes Miteinander konnte man vor Kurzem in der Michaelskirche beim Erntedankgottesdienst für große und kleine Leute erleben. Nach einer feierlichen Eröffnung durch den Posaunenchor, begrüßte Pfarrerin Margot Neuffer alle Besucher.

Viele Menschen leben im Streit

Nun wurde es still in der mit Erntegaben geschmückten Kirche,

weiter

Familienbauerntag

Mögglingen. In der Mackilohalle ist am Sonntag, 27. Oktober, ab 10 Uhr Familienbauerntag. Um 10.15 Uhr wird ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Danach folgen Mittagessen und die Kabarettisten „Freile, Franz“.

weiter
  • 567 Leser

Zahl des tages

1,5

Kilometer lang wird die Nordumfahrung Heubach, wenn sie fertig ist. Wie der aktuelle Stand der Planungen ist, lesen Sie in dem Artikel „Nordumfahrung braucht noch Geduld“.

weiter
  • 217 Leser
Aus dem Gemeinderat

Baustelle Kinderhaus

Schwäbisch Gmünd. Das Kinderhaus neben der Großsporthalle ist zwar geöffnet, aber noch eine Baustelle. CDU-Stadtrat Paul Schneider sah darin eine Verletzungsgefahr für Kinder. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse antwortete, die Eltern wüssten Bescheid und seien sehr verständnisvoll. Das Kinderhaus habe wegen des großen Bedarfs im Sommer unfertig

weiter
  • 204 Leser
Aus dem Gemeinderat

Besserer Brandschutz

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat vergab drei Gewerke, um den Brandschutz in der Stadtbücherei zu verbessern. Dafür sind insgesamt gut 225 000 Euro veranschlagt.

weiter
Kurz und bündig

Blumenschmuckwettbewerb

Heubach-Lautern. Viele Fenster, Balkone und Gärten in Lautern waren und sind geschmückt mit herrlicher Blumenpracht. Am Freitag, 25. Oktober, findet um 18.30 Uhr im Dorfhaus die Preisverleihung des Blumenschmuckwettbewerbs statt. Franz-Josef Klement, Obst- und Gartenbauberater des Ostalbkreises, wird einen Fachvortrag über das vergangene Gartenjahr

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Heubach

Heubach. Das DRK bittet um Blutspenden am Donnerstag, 31. Oktober, von 14 bis 19.30 Uhr, im Rosenstein-Gymnasium.

weiter
  • 194 Leser

Churchnight in Heubach

Glaube Musik und Gelegenheit zur Begegnung in St. Ulrich.

Heubach. Nein, der 31. Oktober ist nicht nur der Vorabend für Halloween. Es ist der Reformationstag, der für die Entstehung der evangelischen Kirche so entscheidend ist. Ein wenig feiert die Kirche da ihren Geburtstag, und zwar wieder mit einem besonderen Gottesdienst: der „Churchnight“.

„Be my Durstlöscher“ – unter

weiter
Aus dem Gemeinderat

Ehrenamtliche gesucht

Schwäbisch Gmünd. Helmut Geiger (CDU) mahnte an, nach der auf die Innenstadt und Hussenhofen konzentrierten Remstal-Gartenschau die Grünanlagen auch in den anderen Stadtteilen besser zu pflegen. Oberbürgermeister Richard Arnold würde sich dafür bürgerschaftliches Engagement wünschen.

weiter
  • 1
Aus dem Gemeinderat

Friedhof gestalten

Schwäbisch Gmünd. Ullrich Dombrowski (BL) schlug vor, die Grünflächen, die auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof durch aufgelassene Gräber entstanden sind, schöner zu gestalten. Bürgermeister Bläse kündigte an, dass dafür bald ein Konzept vorgelegt werde. Der Dreifaltigkeitsfriedhof spiele eine zentrale Rolle in Gmünd.

weiter
  • 1
Aus dem Gemeinderat

Gmünder Künstler

Schwäbisch Gmünd. CDU-Stadtrat Christian Krieg verwies auf eine Große Landesausstellung, mit der die Kunsthalle Karlsruhe von 30. November bis 8. März den in Gmünd geborenen Künstler Hans Baldung Grien würdigt.

weiter
  • 1
  • 113 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mittel fürs Festival

Schwäbisch Gmünd. Die Organisatoren des Festivals Europäische Kirchenmusik können für das Jahr 2021 mit einem Budget von 400 000 Euro bei Einnahmen von 295 000 Euro kalkulieren. Das beschloss der Gemeinderat. wof

weiter

Mögglinger erkunden Plüderhausen

Ausflug 41 Albvereinler aus Mögglingen wurden von Helmut Seng, in Plüderhausen geboren, durch die Straßen und Gassen geführt. Zum Beispiel an der Kirche, der Schule oder der alten Nudelfabrik Schüle gab er kompetente Erklärungen zur Historie zum Besten. Foto: privat

weiter
  • 140 Leser

Parkrempler in Mögglingen

Mögglingen. Ein 55-Jähriger verursachte laut Polizei am Mittwoch gegen 17 Uhr einen Schaden von rund 3200 Euro, als er mit seinem Mercedes Benz einen Audi beschädigte, der auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Heubacher Straße abgestellt war.

weiter
  • 210 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stollen zu verkaufen

Schwäbisch Gmünd. Der Erika-Künzel-Stollen am Nepperberg, in dem unter anderem das Silbermännle der Gmünder Fasnet steht, gehört der Erika-Künzel-Stiftung. Und die würde ihn gerne verkaufen, falls sich ein Interessent meldet. Das sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse auf eine Nachfrage von BL-Stadträtin Brigitte Abele. Sie hatte nach der

weiter
  • 2
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Verkauf von Fundsachen

Böbingen. Beim Fundamt der Gemeinde Böbingen werden Gegenstände, die weder vom Verlierer noch vom Finder abgeholt wurden, zur Versteigerung angeboten. Darunter mehrere Stockschirme und Taschenschirme, ein Einkaufstrolley, eine Adidas-Sporttasche, mehrere City-Roller, mehrere Fahrräder und Fahrradhelme. Die Fundgegenstände werden öffentlich zum

weiter
  • 193 Leser
Aus dem Gemeinderat

Viel Schotter

Schwäbisch Gmünd. Linke-Stadtrat Andreas Dionyssiotis berichtete, dass der Einzelhändler Lidl in der Buchstraße sukzessive Grünflächen durch Schottergärten ersetze. Er fragte die Verwaltung, ob dies durch den Bebauungsplan erlaubt ist und ob die Verwaltung Pläne hat, solche Versiegelungen auf gewerblichen Flächen künftig einzudämmen.

weiter
  • 5
  • 221 Leser

Vortag zur Patientenverfügung

Heubach. Rechtsanwältin Irene Meixner referiert am Mittwoch, 30. Oktober, um 19 Uhr, zum Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ im Mehrgenerationenhaus in Heubach in der Ziegelwiesenstraße 5. Der Kostenbeitrag von fünf Euro kommt in vollem Umfang der Arbeit der DRK-Demenzstiftung zugute.

Was ist bei der

weiter
Aus dem Gemeinderat

Zuschüsse für Kindergärten

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt beteiligt sich mit Zuschüssen an Baumaßnahmen in drei katholischen Kindergärten im Stadtgebiet: an der Umgestaltung der Außenanlage des Kindergartens St. Katharina in Hussenhofen (Gesamtkosten 152 000 Euro, Zuschuss maximal 106 500 Euro), an der Umgestaltung und Renovierung des Kindergartens St. Elisabeth in Weiler

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Roswitha Spruck, Rehnenhof/Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Volker Endler zum 70. Geburtstag

Christina Fünfkirchler zum 70. Geburtstag

Böbingen

Edmund Karello zum 80. Geburtstag

Brigitte Kaiser zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Ralph Klette zum 70. Geburtstag.

weiter

Märktle hat sich zum Markt gemausert

Infrastruktur Warum viele Mutlanger an diesem Donnerstag auf dem Lammplatz in der Ortsmitte gemeinsam feiern. Und warum nicht nur die Marktbeschicker zufrieden sind.

Mutlangen

Kaum zu glauben: Zwölf Monate sind vergangen, seit sich auf dem damals ganz neu gestalteten Lammplatz in der Mutlanger Ortsmitte zum ersten Mal das Glücksrad gedreht hat. Auch damals gab es „die Marktdasch“ als Hauptgewinn. Diesmal allerdings, nach einem erfolgreichen Wochenmarkt-Jahr, sind die ebenso praktischen wie nachhaltig

weiter

Das Programm des Volksfests im Schießtal

Freitag, 25. Oktober: Um 16 Uhr eröffnet das Oktoberfest auf dem Schießtalplatz. Bis 17 Uhr kosten alle Fahrgeschäfte nur 99 Cent. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sticht um 17 Uhr das erste Fass an und verteilt Freibier. Die „Gaudiprofis“ spielen Blasmusik im Bierzelt. Um 20 Uhr startet das Eröffnungsfeuerwerk. Bis 22.30 Uhr ist das

weiter

Erstes Gmünder Oktoberfest

Rummel Vier Tage Oktoberfest auf dem Schießtalplatz mit Autoscooter, Bierzelt, Livemusik und vielem mehr. Eröffnung ist an diesem Freitag.

Schwäbisch Gmünd

Mit Freibier, Fahrgeschäften und Feuerwerk eröffnet das erste Gmünder Oktoberfest am Freitag, 25. Oktober, auf dem Schießtalplatz.

Neben Imbiss- und Süßwarenständen bieten rund 35 Fahr- und Schaugeschäfte Nervenkitzel und Adrenalinkicks. Auch der seit Generationen beliebte „Autoscooter“ steht auf dem Platz. „Wie

weiter
Der besondere Tipp

40 Jahre Zupfmusik

Das Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd besteht seit 1979. Anlass genug, ein großes Konzert zusammen mit dem Mandolinenorchester Ebnat und der Zupfgruppe der Naturfreunde Wasseralfingen zu gestalten. Die Freunde der Gitarren- und Mandolinenmusik dürfen sich auf Samstag, 26. Oktober, freuen. Die drei Orchester spielen um 20 Uhr im

weiter
Kurz und bündig

Erste-Hilfe-Kurs

Essingen. Der DRK-Ortsverein Essingen veranstaltet am Samstag, 9. November, einen Erste-Hilfe-Kurs für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Vor allem als Auffrischung der notfallkritischen Erste-Hilfe-Kenntnisse ist der Kurs geeignet. Darüber hinaus kann der Kurs für die Führerscheinprüfung anerkannt werden. Dauer von 8 bis 16 Uhr, Kosten:

weiter
Kurz und bündig

Herbstfest der Schützen

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg lädt am Sonntag, 27. Oktober, ab 10.30 Uhr zum Herbstfest ins Schützenhaus. Es gibt Schlachtplatte, Maultaschen, Schnitzeln oder Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 181 Leser

Den Hexensteig in Oberkirch erkundet

Albverein 24 Mittwochswanderer aus Bartholomä und Lautern machen auch in diesem Jahr wieder eine dreitägige Wanderung in ein für sie bis dahin unbekanntes Wandergebiet.

Bartholomä

Nach der Besichtigung der Klosterruine Allerheiligen bei Oppenau, erwanderten 24 Albvereins-Mittwochswanderer aus Bartholomä und Lautern den wildromantischen Allerheiligen Wasserfall, der sich in Kaskaden über 350 Meter ins Lierbachtal stürzt. Weiterer Höhepunkt war die Umrundung des am Fuße der Hornisgrinde gelegenen Mummelsees. Bis

weiter
Zur Person

Thomas Walda leitet SHW-Werk

Aalen-Wasseralfingen. Thomas Walda ist seit dem 15. Oktober der neue Werkleiter von SHW Automotive in Wasseralfingen. In Wasseralfingen, wo sich auch der Hauptsitz der SHW AG befindet, ist der Geschäftsbereich Pulvermetallurgie des Automobilzulieferers beheimatet. Weitere Geschäftsbereiche sind Bremsscheiben – mit dem Standort Tuttlingen-Neuhausen

weiter
  • 3
  • 827 Leser

Garten Tipps

Obst und Gemüse lagern: Zuckerhut, Kopfkohl, Wirsing, Chinakohl und Porree werden mit Wurzeln eingelagert. Nur so wird ein vorzeitiges Austrocknen verhindert. Nicht vergessen, dass Äpfel das Reifehormon Ethylen abgeben und damit die Alterung von anderem Lagergut fördern können.

Wurzelgemüse: Möhren, Rote Bete und Rüben machen im Oktober bei

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Silvia Elbert aus Schwäbisch Gmünd geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Sei doch ned so a „Dràfonzl“!

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Die spannende Frage derzeit: „Wann löst sich der Hochnebel auf?“ Und hinter den Kulissen ist es mächtig spannend. Die Wetterlage wird sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Nordwest umstellen – es wird ein unterkühlter November-Start. Von kalten Temperaturen sind wir an diesem Freitag weit entfernt. Abseits des Hochnebels gibt

weiter

Tee aus dem eigenen Garten

Tagestipp Bis zu den ersten Frösten können Sie noch Pfefferminze, Zitronenmelisse und Salbei ernten und die Blätter frisch oder getrocknet zur Teebereitung nutzen. LOGL/ Foto: pixabay

weiter
  • 4
  • 1062 Leser

Ausstellung PH-Studierende zeigen Arbeiten

Bei der Ausstellung „aufdenzweitenblick“ am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr zeigen Kunststudierenden der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd ihre Abschlussarbeiten in der Galerie des Unikom Kunstzentrums im Universitätspark 10. Kunst kann an der PH im Rahmen der Lehramtsstudiengänge für Grundschule und Sekundarstufe 1 studiert

weiter
  • 293 Leser

„Beflügelte Nacht“ in Schwäbisch Gmünd

Konzert Bei der „Beflügelten Nacht“ des Musikschulen-Fördervereins am 28. Oktober um 19.30 Uhr in der Musikschule zeigen Stipendiaten, Lehrkräfte und moderne Singer/Songwriter ihr Können. Karten gibt’s an der Abendkasse, unter Tel. (07171) 39021 oder unter post@musikschulfreunde.de. Foto: privat

weiter
  • 254 Leser

zahl des tages

28

Jahre alt war der Sänger und Songwriter Hamish Anderson, als er seine australische Heimatstadt Melbourne verlassen hat, um sein musikalisches Glück im amerikanischen Los Angeles zu finden.

weiter
  • 338 Leser

Gero Wittich in St. Johann in Aalen

Gero Wittich (Viola) (Foto) und Thomas Haller (Orgel) spielen im Rahmen der Aalener Kulturwochen am Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr in der Kirche St. Johann in Aalen. Dieses älteste Gebäude in Aalen befindet sich auf dem UNESCO-Gelände unterhalb des Limesmuseums und beherbergt mit der historischen Allgeyer-Orgel eine der wenigen erhaltenen Barockorgeln

weiter

Kurzzeitige Gefahr durch einen Falschfahrer auf der B29

Falschfahrer verunfallt

Mögglingen/Essingen/Böbingen. Auf der Bundesstraße B29 bestand am Abend zwischen Mögglingen-Ost und B29, Stuttgarter Straße in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Gefahr besteht mittlerweile nicht mehr. 

Informationen zum daurafhin folgenden Unfall in einem anderen Artikel. 

weiter

Groß-Umbau im City-Center

Einkaufszentrum Ab Dezember laufen Bauarbeiten. Untergeschoss im Neubau-Teil wird komplett umgestaltet.

Schwäbisch Gmünd

Der große Umbau des City-Centers wird konkreter. Im Dezember, wenn Kaufland seine Flächen im Basement (Untergeschoss) und Erdgeschoss geräumt hat, sollen die Arbeiten beginnen. Die Geschäftsführer der KA Immo Management GmbH und Besitzer des neueren, östlichen Teils des Einkaufszentrums, Bernd Schmitt und Mira Nowak, nannten

weiter
  • 241 Leser

Ein Festival mit festen Wurzeln

Jubiläum Warum es in Durlangen seit zehn Jahren ein Festival und keinen Vorverkauf gibt.

Durlangen

Feine Melodien schweben aus dem Nebenzimmer ans Ohr, während Werner Kiemel am Tisch sitzt und zurückblickt auf ein im besten Sinne nachhaltiges Kulturprojekt. „Long live Rock’n’roll“ heißt seit zehn Jahren in schöner Regelmäßigkeit im späten Oktober das Motto in der Durlanger Gemeindehalle.

Und wo anders sollte

weiter

So digital wird die Zukunft

Forum Digitalisierung und Vernetzung schreiten mit hohem Tempo voran - vor allem Städte und Kommunen sind von dieser Entwicklung betroffen. Das Forum „Zukunft 5.0“ zeigt, wohin die Reise geht.

Oberkochen

Willst du Deutschland oben sehen, musst du die Tabelle drehen – das gilt in diesem Fall für die Versorgung mit dem für die Digitalisierung so wichtigen Glasfaseranschluss: Nur 2,3 Prozent des Landes sind mit der Zukunftstechnologie angebunden. Zum Vergleich: In Ostasien sind es bis zu 80 Prozent. Digital ist Deutschland seit dem

weiter

Mit Blumen Bargau verschönert

Herbstfest Der Bargauer Obst- und Gartenbauverein vergibt Preise für den Blumenschmuckwettbewerb 2019 und zeichnet langjährige Mitglieder aus.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Bargau hat bei seinem traditionellen Herbstfest die Preise für den Blumenschmuckwettbewerb 2019 vergeben. Nach der musikalischen Eröffnung durch das Stösselduett aus Leinzell begrüßte Ralf Wamsler die Besucher und Preisträger in der herbstlich geschmückten TV-Halle.

Ortsvorsteher

weiter

Der AGV 1958 besucht die Mitte Deutschlands

Ausflug Mitglieder des Altersgenossenvereins 1958 haben Weimar, Jena und Erfurt besucht. Das Ausflugsprogramm bot viel Abwechslung. Weimar war mit Goethe, Schiller, Bauhaus und Nationaltheater der kulturelle Schwerpunkt. In Jena drehte sich alles um die Lichtstadt und um Zeiss. Ein Besuch des Planetariums gehörte ebenso dazu wie die Aussicht vom 28.

weiter
  • 5

Stuifen-Hexa gratulieren

Ehejubiläum Was für eine Überraschung: Nicht nur zur Faschingszeit sind die Stuifen-Hexa aus Wißgoldingen aktiv und können feiern. Anlässlich der goldenen Hochzeit der ehemaligen Oberhexe Christine Auer und ihrem Werner überraschten die Stuifen-Hexa das Jubelpaar und mit einer gelungen Darbietung und ihrem neuen „Sommeroutfit“. Anschließend

weiter

Waldstetter Musikbesen

Waldstetten. Die Stuifenhallewird am Samstag, 26. Oktober, zum ersten Waldstetter Musikbesen umgestaltet. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr, ab 19 Uhr gibt es eine Weinprobe mit Weinen aus Fellbach, die im Eintrittspreis inbegriffen ist. Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen in Waldstetten zu 10 Euro oder an der Abendkasse zu 12 Euro.

weiter
  • 213 Leser

Elf neue Ministranten in Waldstetten

Kirche Im Erntedankgottesdienst wurden in der katholischen Kirche St. Laurentius in Waldstetten elf neue Ministranten von Pfarrer Walter in ihren Dienst eingesetzt. Die Ministranten der Kirchengemeinde Waldstetten heißen Elisa Abele, Ole Bersch, Laura Franke, Jannik und Sophia Hofmann, Moritz Kälin, Julia Mack, Pia Maier, Nico Pauli, Samuel Schmid

weiter
Abgesteckt

Ganz andere Glaubenswege

Jürgen Steck über Wege, den Glauben und Wanderführer, die glauben

Vielleicht sind sie Ihnen schon aufgefallen: diese kleinen, quadratischen Schildchen, auf die mit weißen Strichen eine Kirche skizziert ist und in ebenfalls weißen Versalien „Glaubenswege“ geschrieben steht. Diese Glaubenswege gibt’s seit dem Jahr 2004. Zehn Städte und Gemeinden aus den Landkreisen Ostalbkreis und Göppingen bieten

weiter
  • 5

Wo Carina Vogt das Fliegen gelernt hat

Abgesteckt Unsere Empfehlung für eine schöne Herbstwanderung: eine Tour mit Start und Ziel im beschaulichen Degenfeld mit ganz viel Aussicht.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Das wusste schon der alte Hesiod, ein griechischer Dichter, der vor 2700 Jahren gelebt haben soll. Und die Griechen sind ja Klassiker. Klassikerpotenzial hat auch diese Wanderung in der „abgesteckt“-Reihe: Sie beginnt, wo die Karriere von Carina Vogt, Olympiasiegerin

weiter

Bosch will weitere 1000 Jobs streichen

Ein harter Schlag für den Wirtschaftsstandort Schwäbisch Gmünd. Wie Bosch AS den Personalkahlschlag begründet. Bis Ende 2022 insgesamt 1760 Jobs weniger?

Schwäbisch Gmünd. Das ist ein heftiger Schlag für die ganze Region. Die Bosch Automotive Steering (AS) GmbH will bis Ende 2022 weitere 1000 der aktuell 5000 Arbeitsplätze in Schwäbisch Gmünd abbauen. Dies teilte am Donnerstag bei einer kurzfristig einberufenen Informationsveranstaltung Christian Sobottka den Beschäftigten

weiter

Neuer Hüttencharme auf dem Braunenberg

Naturfreundehaus Was Pächterin Brigitte Österreicher und Hüttenwirtin Sabine Muck für ihre Gäste planen.

Aalen-Wasseralfingen

Das Naturfreundehaus auf dem Braunenberg ist mit neuem Charme erwacht: Wanderer, Mountainbiker – kurz: alle Erholungssuchenden, die die Klinke des auf 674 Metern Höhe gelegenen beliebten Ausflugsziels drücken, tauchen seit Mitte Oktober ein in alpinen Hüttenschick.

Mit rosa-weiß-karierten Vorhängen, glitzernder Hirschgeweih-Deko

weiter
Neu im Kino

Alter Hut in neuem Design

Er ist zurück. Nicht nur Arnie, nach „Terminator 2“ aus dem Jahr 1991, war auch James Cameron, Erfinder und Regisseur der beiden ersten Teile wieder als Produzent mit an Bord. Auf dem Regiestuhl saß Deadpool-Regisseur Tim Miller. Was seit Teil zwei passiert ist, wurde ignoriert und damit ist „Terminator 6 – Dark Fate“

weiter

Wilder Müll sorgt für Ärger bei Bürger

Verschmutzung Müllentsorger an öffentlichen Plätzen auf frischer Tat ertappt, was tun?

Schwäbisch Gmünd. „Wir fühlen uns als Mitbürger unserer Heimatstadt bei solchen ungeheuerlichen Vorkommnissen völlig hilflos und von der Stadtverwaltung alleingelassen“, kritisiert das Ehepaar Strobel.

Mitte Oktober haben Rosa und Hans-Peter Strobel einen wilden Müllentsorger auf frischer Tat ertappt. Der stellte mehrere prall gefüllte

weiter
  • 5
  • 121 Leser

Ein Striptease zu Beethovenmusik

Konzert Wenn das Bruderduo ASS-DUR die Strippen zieht, ist Klassik nicht langweilig.

Zwei Stunden Angriff auf Geist und Lachmuskeln im Festsaal des Predigers bei fünf Jahrhunderten Musikgeschichte und fünf Jahrzehnten Pop. Das versprach ASS-DUR oder Dominik Wagner und sein Bruder Florian, beide virtuose Pianisten, Geigenspezialisten, Flötisten, Loopisten, Zauberer, vor allem aber geniale Unterhalter, die ihre Witze gern haarscharf

weiter

Kritik an Schwabenpark-Erweiterung

Freizeitpark Anwohner aus Aichstrut, aus Gmeinweiler und aus Killenhof haben Unterschriften dagegen gesammelt. Die Gemeinde will nun eine Bürgerbeteiligung durchführen

Kaisersbach-Gmeinweiler

Mehr Parkplätze, eine Halle mit Fahrgeschäften sowie Gastronomie: Der Schwabenpark will sein Angebot deutlich ausweiten. Die Gemeinde will nun eine Bürgerbeteiligung durchführen. Denn viele Anwohner stehen dem Projekt sehr kritisch gegenüber.

Gleich zu Beginn der Gemeinderatssitzung in Kaisersbach meldete sich ein Bürger

weiter
  • 252 Leser

Kranwagen kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Bäume

Die Straße war mehrere Stunden gesperrt

Spraitbach. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall verursacht und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Wie die Polizei vermeldet, war ein 40 Jahre alter Fahrer eines Kranwagens gegen 13:45 Uhr von Spraitbach in Richtung Ruppertshofen-Hönig unterwegs, als ein Pkw mitten auf der

weiter
  • 5
  • 2738 Leser

Figurenkunst im Aalener Rathaus

Ausstellung Die Galerie im Rathaus zeigt Figurenkunst von Traudel von Röthardt und Sylvia Wanke. Am 25. Oktober ist die Eröffnung.

Die Galerie im Rathaus zeigt vom 25. Oktober bis zum 15. Dezember ein vergnügliches Aufeinandertreffen der Figurenwelten zweier Künstlerinnen, Traudel von Röthardt und Sylvia Wanke, die zu unterschiedlichen Zeiten in Stuttgart und in Prag Figurentheater studiert haben. Die Eröffnung der Ausstellung „FigurenKunst – KunstFigur. Eine Begegnung.“

weiter

„Ich bin ein harter Kritiker“

Musik B.B. King und Los Lobos – Hamish Anderson hat bereits die Konzerte vieler Stars eröffnet und hat jetzt im KKF gespielt. Ein Interview mit dem Sänger und Songwriter.

Schweißperlen liegen auf seiner Stirn. Mit geschlossenen Augen zupft er die Saiten seines Basses. Er gibt sich der Musik hin. Geht auf die Zehenspitzen, entlockt der Bassgitarre funkige Töne. Hamish Anderson (28), Sänger und Songwriter aus Melbourne, hat das Publikum im Schwäbisch Gmünder KKF vor Kurzem in die Welt des Rocks und des Blues entführt.

weiter

Tausend Fichten für Armenien

Küche der Barmherzigkeit Wie die Eschacher Familie Widmann die Hilfe zur Selbsthilfe in der „Küche der Barmherzigkeit“ förderte.

Schwäbisch Gmünd

Nur wenige Tage noch, dann beginnt in Armeniens Hauptstadt Yerewan die 26. Saison der „Küche der Barmherzigkeit“. Pfarrer Karl-Heinz Scheide ist bereits dort. Einmal mehr hat er 150 Silberfichtensetzlinge aus der Eschacher Baumschule Widmann mitgenommen.

Dass um das „Haus der Hoffnung“ im Norden Yerevans

weiter

Nordumfahrung braucht noch Geduld

Verkehr Das Regierungspräsidium (RP) geht derzeit von einem Baurecht Ende 2022 aus. Dann folgen zwei Jahre Bauzeit. Weil dem RP die Kapazitäten fehlen, plant die Stadt Heubach die Landesstraße.

Heubach

Klingt kurios, ist aber Realität: Die Stadt Heubach plant eine Landesstraße. Für die vorgesehene Nordumfahrung Heubach fehlen dem Regierungspräsidium die nötigen Planungskapazitäten. Die Behörde hat dies deshalb an die Stadt übertragen – das Geld kommt aber vom Land.

„Die aktuelle Kostenschätzung für diese Vorzugsvariante

weiter
  • 206 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Ein Unfall auf der B29 zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalener Straße sorgt derzeit für Behinderungen. Der rechte Fahrstreifen in Richtung Aalen ist derzeit blockiert. Der Verkehr wird über die Gegenfahrbahn geleitet. Aktuell hat sich ein Stau von fünf Kilometern Länge gebildet.

7.20 Uhr: Seit Mittwoch gilt

weiter
  • 4
  • 1923 Leser

Stau nach Unfall auf der B29 bei Schwäbisch Gmünd

++ Die Unfallstelle ist geräumt ++

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Unfall auf der Bundesstraße 29 Stuttgart Richtung Aalen,  bestand zwischen Schwäbisch Gmünd und der Aalener Straße die Gefahr durch die Unfallaufnahme der Polizei. Der Fahrstreifen war blockiert. Verkehrsteilnehmer wurdenn über die Gegenfahrbahn geleitet. Um 08.15 Uhr) kam es

weiter
  • 4
  • 3374 Leser
Weitere Details

Ostalb-Festival: Versäumnisse auf beiden Seiten

Aalen. Aus dem Bericht des Aalener Rechnungsprüfungsamts geht hervor, dass es in der Organisation des Ostalb-Festivals zu diversen Schwierigkeiten kam. Zum Beispiel hat die mit dem Sicherheitskonzept beauftragte Firma ProChecked GmbH im Januar festgestellt, „dass die Maße einzelner Fluchtwege nicht mit den vorgelegten Plänen aus 2003 übereinstimmen“.

weiter
  • 4
  • 479 Leser

Die B 29 ist bei Gmünd frühestens 2031 vierspurig

Verkehr Wie die Bauarbeiten zwischen Gmünd und Zimmern geplant sind. Für Anwohner soll es leiser werden.

Schwäbisch Gmünd. Gespannt warte Schwäbisch Gmünd auf den Ausbau der B 29, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, als Adrian John vom Fachbereich Straßenbau des Regierungspräsidiums (RP) im Gmünder Gemeinderat die Planung dafür vorstellt. Er hat einige Zahlen parat:

10Kilometer umfasst die Strecke des vierspurigen Ausbaus der B 29 zwischen weiter

Regionalsport (25)

Tickets für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Die Göppinger Handballer kommen nur schwer in die Gänge in dieser Saison. Mit Rang zehn und 9 Punkten nach zehn Partien hinkt Frisch Auf bisher den Erwartungen hinterher. Da könnte der TBV Lemgo Lippe gerade recht kommen. Der Tabellensechzehnte mit gerade einmal 4 Punkten auf dem Konto gastiert am Sonntag, 3. November (16 Uhr), in der EWS Arena Göppingen.

weiter

Die Stunde der Verfolger?

Fußball, Kreisliga B I Zwei Topbegegnungen am Wochenende.

Das wird spannend: Sowohl der Erste als auch der Zweite treffen am Sonntag in der Kreisliga B I auf Verfolger. Das punktgleiche Spitzenduo TV Weiler und TSV Waldhausen treffen auf zwei Mannschaften, die den Führenden gefährlich werden könnten. Der TV ist beim FC Ermis Gmünd zu Gast, der als Vierter vier Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter hat.

weiter

HSG zum Derby nach Steinheim

Handball, Landesliga Bargau/Bettringen ist der Außenseiter am Samstag, 20 Uhr in der Wentalhalle beim TV Steinheim.

Nach der hart umkämpften 25:27-Heimniederlage gegen Kirchheim am vergangenen Wochenende steht die HSG Bargau/Bettringen in der Landesliga vor dem nächsten Duell mit einer Spitzenmannschaft. Die Roten Löwen treffen am Samstag um 20 Uhr in der Wentalhalle auf den noch ungeschlagenen TV Steinheim. Der TV Steinheim startete als Topfavorit in die Saison

weiter

Silber-Ehre für die HBG-Riege

Gerätturnen Eintrag ins Silberne Sportbuch der Stadt nach Platz zwei im Bundesfinale.

Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßte die Turnmannschaft des Hans-Baldung-Gymnasiums (HGB) im Rathaus zum Eintrag ins Silberne Sportbuch der Stadt Schwäbisch Gmünd. Die „Deutschlandausgabe der Olympischen Spiele für Schüler“ ist mit 3200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in verschiedenen Sportarten aus 16 Bundesländern der größte

weiter

Spitzenspiel in Gschwend

Fußball, Kreisliga B II Der Zweite empfängt den Vierten SV Lautern.

Die TSF Gschwend haben eines der kniffligsten Heimspiele der Hinrunde vor der Brust: Der SV Lautern ist zu Gast. Es ist die Partie des Zweiten gegen den Vierten. Beide Mannschaften haben je 22 Punkte auf dem Konto, weshalb es eine durchaus wegweisende Partie ist. Dazwischen steht die SGM Hohenstadt/Untergröningen, die demnach ebenfalls 22 Zähler auf

weiter

Schwere Zeiten für Aufsteiger Großdeinbach

Fußball, Bezirksliga Der TSV fährt als krasser Außenseiter zum Derby nach Bargau; Bettringen spielt in Lauchheim, Lorch empfängt TSG II.

4:0, 5:0, 6:0, 7:0 – mit einer Reihe an Kantersiegen wartete der zehnte Spieltag der Bezirksliga auf. Die höchste Pleite kassierte Großdeinbach im Aufsteigerduell mit Schwabsberg. Was für die DJK ein echter Befreiungsschlag ist, bedeutet für den TSV ein Fiasko. Auch wenn erst ein Drittel der Saison absolviert ist, deutet bereits jetzt vieles

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 15 Uhr: Hermaringen – Kirchheim/Tr. Sonntag, 15 Uhr: Schwabsberg – Heldenfingen/H. SV Waldhausen – TV Neuler TSG Nattheim – Unterkochen VfL Gerstetten – Schnaitheim SF Lorch – Hofherrnweiler II SV Lauchheim – SG Bettringen FC Bargau – TSV Großdeinbach

weiter
  • 100 Leser
Sportmosaik

FC Normannia Essingen?

Bernd Müller und Alexander Haag über eine Fehlinfo und Weltmeister-Stress

Ja, das Fußballstadion im Schwerzer ist alt. Die Parkplatzsituation schwierig. Und sicher nicht immer alles angenehm für die Anwohner. Aber: Der FC Normannia versichert „seiner treuen Anhängerschaft“ via Facebook, dass „wir weder an den Schönbrunnen umgezogen sind, noch mit dem TSV Essingen fusioniert haben“. Warum das? Ganz

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – TV Herlikofen FC Bargau II – FC Spraitbach Sonntag, 15 Uhr: SV Hussenhofen – VfL Iggingen FC Durlangen – TSV Heubach TV Straßdorf – TSB Gmünd Stern Mögglingen – Schechingen TV Heuchlingen – Böbingen TV Lindach – SG Bettringen II

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: FC Durlangen II – Rechberg TV Straßdorf II – Mutlangen SF Lorch II – TSV Waldhausen Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Iggingen II Alfdorf/Hinterst. – TV Herlik. II Ermis Gmünd – TV Weiler Pfahlbronn – Großdeinbach II

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Mögglingen II – Schechingen II Heuchlingen II – Hohenstadt/U. Sonntag, 15 Uhr: TSV Leinzell – SV Frickenhofen Ruppertshofen – Heubach II SV Göggingen – 1. FC Eschach TSV Bartholomä – Böbingen II TSF Gschwend – SV Lautern

weiter

Tabellenführer kommt nach Waldstetten

Fußball, Landesliga Der viertplatzierte TSGV empfängt den starken Aufsteiger Neu-Ulm.

Waldstetten grüßt jetzt als Vierte der Tabelle wieder von den oberen Gefilden und hat nur noch vier Punkte Rückstand auf die Tabellenführung. Mit Verletzungspech übermäßig strapaziert, mussten die Schützlinge von Coach Mirko Doll in dieser Runde einige Rückschläge und unglückliche Punktverluste hinnehmen. Nach dem verdienten Sieg in Köngen

weiter

Zahl des Tages

12

Turner, die am Sonntag in Schwäbisch Gmünd den Bundesliga-Wettkampf bestreiten, sind Teil des Turn-Teams Deutschland. Um 14 Uhr trifft der TV Wetzgau (Tabellendritter) in der Großsporthalle auf Tabellenführer KTV Straubenhardt.

weiter

FCH im Duell mit St. Pauli

Am kommenden Sonntag empfängt der 1. FC Heidenheim um 13.30 Uhr den FC St. Pauli in der Voith-Arena. Bei der 0:1-Heimniederlage gegen den SV Darmstadt 98 gelang es den „Kiezkickern“ nicht, die Serie von zuvor sechs ungeschlagenen Spielen in Folge aufrechtzuerhalten. Offensivspieler Mats Møller Dæhli richtete nach dem Spiel den Kopf schon

weiter

Jan Spindler fällt lange aus

Handball Alfdorf/Lorch will gegen Oppenweiler/Backnang siegen,

Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch will am Samstag (17.30 Uhr) gegen die Zweite Mannschaft des Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang zwei Punkte mitnehmen. Fehlen wird dem Team allerdings Jan Spindler, die Verletzung des Allrounders ist schwerer als gedacht. Er laboriert am Sprunggelenk und fällt längere Zeit aus. Ausführlicher Bericht folgt.

weiter
  • 140 Leser

Aus Kiel zum Box-Training in die Heimat

Boxen Stefan Gres, erfolgreicher ehemaliger Gmünder Boxer, hat heute an der Sportuniversität in Kiel eine neue sportliche Heimat. Dort leitet und koordiniert Gres das Boxtraining der Christian-Albrechts-Universität. Nun war der Ex-Gmünder zu einem Lehrgang bei den Boxsportlern des TSB Gmünd. Foto: privat

weiter
  • 103 Leser

Nahe dran am Treppchen

Turnen Plätze vier und fünf für Bettringen im Gaufinale der Mannschaften.

Beim Gaumannschaftsfinale in der Uhlandhalle Bettringen erkämpften sich die Turnerinnen der SG Bettringen einen vierten und einen fünften Platz. In der E-Jugend gehörten die Bettringer Turnmädchen mit den Jahrgängen 2011 und 2012 zu den Jüngsten. Trotz des Altersunterschieds bewiesen sie, dass sie in diesem Starterfeld mithalten können. Auch

weiter

HSG steht zu Hause unter Druck

Handball In der Württembergliga empfängt WiWiDo am Samstag, 19.30 Uhr den TSV Deizisau.

Für die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf steht das nächste Heimspiel an. Gegner in der Lautertalhalle Donzdorf ist der TSV Deizisau. Die Deizisauer stehen aktuell auf dem fünften Platz und punkteten bisher vor allem in eigener Halle. Allerdings steht auch schon ein Auswärtssieg zu Buche. Dieser gelang bei der MTG Wangen, was zeigt, dass definitiv

weiter

Neuer Schwung im Titelrennen

Fußball, Kreisliga A Nach der ersten Saisonniederlage empfängt Straßdorf den TSB Gmünd.

Der TSV Heubach hat es geschafft – im zehnten Spiel der Saison verließ Spitzenreiter TV Straßdorf das Feld erstmals nicht als Sieger. Weshalb im Titelrennen neuer Schwung entstanden ist.

Natürlich ist der TV weiterhin das dominante Team der Liga, mit fünf Punkten Vorsprung bleiben die Straßdorfer das überragende Team der Liga. Und doch ist

weiter

TSB will zu Hause punkten

Handball, Oberliga Nach drei Niederlagen erhoffen sich die Gmünder endlich wieder Punkte. Die wollen sie dem Vorletzten TSV Zizishausen abknöpfen.

Ein Sprichwort sagt: „Dreimal ist Bremer Recht“. Damit ist gemeint, das Tragen von Gold und Pelzwerk der Ratsherren, die eigene Gerichtsbarkeit und die freie Schifffahrt auf der Weser. „Dreimal ist auch Unrecht“.

Das trifft dann auf die Handballer des TSB Gmünd zu. Nach drei (unrechten und bitteren) Heimniederlagen in Folge

weiter
  • 110 Leser

Die Leistung bestätigen

Volleyball, Regionalliga DJK-Volleyballerinnen gehen gestärkt ins Duell gegen die Tübingerinnen.

Für die DJK-Volleyballerinnen steht am Samstag (19.30 Uhr in Tübingen) eine weitere Partie mit richtungsweisendem Charakter bevor. Nach dem überragenden 3:1-Erfolg über den TV Villingen am vergangenen Spieltag kommt nun mit den Tübingerinnen eine Mannschaft aus dem vorderen Mittelfeld.

Mit dieser müsste die DJK im Normalfall auf Augenhöhe sein,

weiter

Gelingt der Befreiungsschlag?

Fußball, Regionalliga Südwest Der Absteiger VfR Aalen will am Samstag (14 Uhr) beim Aufsteiger FC Gießen endlich wieder Auswärtstore schießen.

Dass der FC Gießen in einem Testspiel in der Länderspielpause vor zwei Wochen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt 3:1 besiegt hat, das darf schon aufhorchen lassen. Am Samstag (14 Uhr) empfangen die Mittelhessen den VfR Aalen zum Ligamatch.

Beide Teams haben eines gemeinsam: Sie sind neu in der Liga. Die Gastgeber sind als Meister der Hessenliga

weiter
  • 3
  • 157 Leser

Boxen Schnuppern beim DABC

Beim Gmünder Boxclub DABC gibt es wieder ein zweimonatiges Schnuppertraining. Jungen ab neun und Mädchen ab zehn Jahren haben damit die Gelegenheit, beim Ganzkörpertraining des Boxens unverbindlich mitzumachen. Antonio Cannizzaro, Trainer des DABC, wird die Teilnehmer anleiten. Das erste Training beginnt an diesem Freitag von 19  bis 21 Uhr

weiter
  • 778 Leser

Turnen der Spitzenklasse in Gmünd

Kunstturnen, Bundesliga Zu Gast bei den Gmünder Turnern ist Tabellenführer KTV Straubenhardt. Noch haben die keinen Wettkampf verloren. Das zu knacken, wird für den TVW schwierig.

Der nächste Wettkampf ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes für die Turner des TV Wetzgau. Turnen auf Weltklasseniveau wird den Zuschauern am Sonntag, 14 Uhr in der Großsporthalle geboten, wenn der TV Wetzgau den amtierenden Vizemeister empfängt. Erwartet ist ein spannendes Duell der Spitzenklasse, ein Kräftemessen von Topathleten.

Die

weiter

Überregional (102)

„Bumm! Bumm! Bumm!“

Deutschland muss der Deutschen Umwelthilfe (DUH) dankbar sein. Unentwegt werkeln Jürgen Resch und sein Verband daran, das Feinstaub-Biest im Bundesbürger zu zähmen. Nach den Dieselfahrzeugen schickt sich der Verband nun an, auch die Knallerei zum Jahreswechsel aus 98 Städten zu klagen, davon neun im Südwesten, um die 5000 Tonnen Kleinstpartikel weiter
  • 178 Leser
Persönlich

„Fliegen ist für mich kein Stress“

1Wie reagieren Sie als Großvater, wenn eines Ihrer Enkelkinder freitags fürs Klima Schule schwänzt? Der Großvater sagt: Das ist eine Ausnahme und am Montag ist wieder normal Schule. 2Warum kann ihr Verein, Borussia Dortmund, Deutscher Meister werden? Die Mannschaft ist in sich stabil und wir haben weniger Probleme im Verein, als der große Wettbewerber weiter
  • 139 Leser

„Ich dachte, ich mache jetzt mal etwas Besonderes“

Ein Schal und ein Trikot haben Michael Neuweiler nicht gereicht, um zu zeigen, dass er Fan des VfB Stuttgart ist – er wollte es etwas großflächiger. Daher leuchtet sein Haus in Waldrennach, einem Stadtteil von Neuenbürg bei Pforzheim (Enzkreis), nun in den VfB-Farben Rot-Weiß – einschließlich des Vereinswappens und des Mottos „furchtlos weiter
  • 5
  • 207 Leser

„Kunstkompass“: Richter führt

Der deutsche Maler Gerhard Richter (87) wird im Ranking „Kunstkompass“ weiterhin als wichtigster Künstler geführt. Seit nunmehr 16 Jahren behauptet der gebürtige Dresdner die Spitzenposition. Auf Platz zwei bleibt der US-Künstler Bruce Nauman, dann folgen die beiden Deutschen Georg Baselitz und Rosemarie Trockel. Daran schließen sich weiter
  • 194 Leser
Kaims Welt

„Ohne Militär geht es nicht“

Bedeutet der Vorstoß der deutschen Verteidigungsministerin einen Paradigmenwechsel? Nein. Wir haben seit der Sicherheitskonferenz 2014 so etwas wie einen Konsens, dass Deutschland mehr internationale Verantwortung übernimmt. Es gab auch in den letzten Jahren öfters Überlegungen zu einer Syrien-Mission. Zuletzt vor einem Jahr zum Schutz von Idlib weiter
  • 177 Leser

„Südostlink“ festgelegt

Die Bundesnetzagentur veröffentlicht Verlauf.
Die Bundesnetzagentur hat den ersten Abschnitt eines Trassenkorridors der Stromautobahn „Südostlink“ festgelegt. Die Leitungen in der Erde sollen 83 Kilometer weit von Eisenberg (Thüringen) bis ins Dreiländereck Bayern-Sachsen-Thüringen verlegt werden. Start und Ziel des Abschnitts waren schon vorher klar, nun wurde der Verlauf weiter

„Wir müssen die Gutmeinenden zurückholen“

Man dürfe die Wähler der AfD nicht pauschal verurteilen und beschimpfen, sagt der CDU-Politiker als Gast im Forum der SÜDWEST PRESSE. Seiner Partei rät er, die eigenen Grundsätze auch bei Gegenwind zu verteidigen.
Der Mann, der an diesem Abend auf der Bühne im Ulmer Stadthaus sitzt, hat eigentlich kein Amt. Er ist kein Politiker mehr, kein Wissenschaftler und kein Vorstandschef. Er bezeichnet sich selbst als „politisch denkenden aber auch besorgten Staatsbürger“. Dennoch hat er es geschafft, dass das Ulmer Stadthaus innerhalb weniger Stunden ausverkauft weiter
  • 241 Leser

A8 streckenweise gesperrt

Wegen einer Diesel-Spur hat die Polizei die A8 zwischen dem Dreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsbad am Mittwochmorgen gesperrt. Ein Lastwagen hatte in Fahrtrichtung Stuttgart Diesel verloren. Die Reinigung dauerte laut Polizei bis zum Mittag an. Schlägerei in Biberach Bei einer Schlägerei mit mehr als einem Dutzend Beteiligten in Biberach weiter

Agrarland wird zum Spekulationsobjekt

Die Preise für landwirtschaftliche Flächen sind von 2009 auf 2018 im bundesweiten Durchschnitt auf das 2,3-Fache gestiegen. Die prozentualen Steigerungen waren in Mecklenburg-Vorpommern (auf das 2,9-Fache) und Sachsen (2,7) am stärksten. Absolut gesehen liegt Bayern an der Spitze. Dort kostet ein Hektar im Schnitt 65 000 EUR, in Baden-Würtemberg weiter
  • 141 Leser
Kommentar Günther Marx zum Stand der Brexit-Verhandlungen

Alles weiter offen

Vom scheidenden EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker stammt das Bonmot, dass er zwar des Englischen mächtig sei, die Briten aber immer weniger verstehe. Wer wollte ihm da nach all den Brexit-Kabalen widersprechen. Und noch immer – gut drei Jahre nach dem Brexit-Referendum – hängt alles in der Luft. Hatte es der Ober-Brexiteer weiter
  • 119 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Tennis Herren-Turnier in Wien (2,443 Mio. Euro) 1. Runde: Monfils (Frankreich/Nr. 4) – Novak (Österreich) 2:6, 7:5, 6:3, Rubljow (Russland) – Bublik (Kasachstan/Nr. 6) 6:1, 6:7 (3:7), 7:6 (8:6), Kukuschkin (Kasach.) – Coric (Kroatien/Nr. 8) 6:4, 6:4. Achtelfinale: Berrettini (Italien/Nr. 3) – Dimitrow (Bulgarien) 7:6 (7:5), weiter

Auszeichnung für Magris

Der italienische Romancier, Essayist und Übersetzer Claudio Magris (80) erhält in diesem Jahr den Thomas Mann Preis. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 12. Dezember in München vergeben. Magris sei ein großer Erzähler Europas. Turner in Münster Werke von William Turner, dem wohl bedeutendsten britischen Landschaftsmaler weiter

Autobahn Neun Verletzte bei Busunfall

Auf der A6 sind in der Nähe des Weinsberger Kreuzes (Kreis Heilbronn) neun Menschen bei einem Busunfall verletzt worden – einer davon schwer. Nach Polizeiangaben fuhr der Fahrer eines rheinland-pfälzischen Busunternehmens am Mittwochmorgen mit seinem Reisebus auf einen Lastwagen auf, der am Ende eines Staus stand. Von den 31 Fahrgästen zogen weiter

Bahn Kürbis stoppt einen ICE

Ein Kürbiswurf hat einen ICE gestoppt und 119 Reisende am Weiterkommen gehindert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Unbekannte von einer Straße in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) aus einen Kürbis auf einen vorbeifahrenden Zug geworfen. Er traf unter anderem den Stromabnehmer eines vorbeifahrenden ICE – dabei wurde die Oberleitung heruntergerissen. weiter

Bär in Bayern ertappt

Auf Brunos Spuren wandelt 13 Jahre nach dem Abschuss des letzten Braunbärs in Deutschland nun erstmals wieder ein Vertreter seiner Art.Eine Wildtierkamera habe das Tier in der Nacht auf Mittwoch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen fotografiert, teilte das bayerische Landesamt für Umwelt mit. „Der Bär verhält sich nach wie vor sehr scheu und weiter
  • 133 Leser

Blutdrucksenker abends nehmen?

Eine großangelegte Studie liefert neue Hinweise zum optimalen Zeitpunkt für die Einnahme der Medikamente.
Viele Menschen mit Bluthochdruck nehmen ihre Medikamente morgens ein. Günstiger kann es einer aktuellen Analyse zufolge oft sein, sie abends vor dem Schlafengehen zu schlucken. Die erzielten Blutdruckwerte seien dann im Mittel besser, berichten die Forscher im „European Heart Journal“. In der Folge sank die Gefahr einer ernsthaften Folgeerkrankung weiter
Boeings Krise nimmt kein Ende

Boeings Krise nimmt kein Ende

Brisante Mitarbeiter-Chats, Streit mit der Flugaufsicht, Gewinneinbruch: Boeing versinkt tiefer in der Krise um seinen einstigen Bestseller 737 Max. Der Unglücksjet – seit März wegen zwei verheerender Abstürze mit Startverboten belegt – wird immer mehr zum Verhängnis für den bis vor kurzem noch größten Flugzeugbauer der Welt. Im dritten weiter
  • 141 Leser

Brexit steckt zwischen Nebelkerzen und Ritualen fest

Premierminister Boris Johnson liegt nicht „tot im Graben“, wie er selbst einst schwor – doch sein EU-Austritt zu Halloween ist wohl gestorben. Wie geht es nun weiter?
Wie immer beim Brexit ist es leichter zu sagen, was nicht ist. Es gibt nach einem spektakulären Machtkampf in London keinen ratifizierten Vertrag für einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens. Und so gibt es nach menschlichem Ermessen auch keinen Brexit zum vorgesehenen Termin an Halloween. Er wird wohl nochmals verschoben. Alles andere? „Prognosen weiter
  • 140 Leser

China-Handy macht glücklich

Die Kunden des chinesischen Herstellers Xiaomi sind laut Stiftung Warentest zufriedener mit ihren Geräten als Samsung- und Apple-Kunden. Die Zufriedenheitsrate von Xiaomi liege laut Umfrage bei 97 Prozent. Foto: Nicolas Asfouri/afp weiter
  • 144 Leser

Clásico am 18. Dezember

Das Liga-Spitzenspiel FC Barcelona gegen Real Madrid wird am 18. Dezember nachgeholt. Das hat der spanische Verband RFEF jetzt festgelegt. Ursprünglich für kommenden Samstag angesetzt, war der Clásico wegen der politischen Spannung in Katalonien abgesagt worden. Aus für Wattenscheid 09 Der insolvente frühere Bundesligist SG Wattenscheid 09 muss weiter

Datenaustausch EU-Kommission sieht Mängel

Zur besseren Umsetzung der Datenschutz-Vereinbarung zwischen der EU und den USA fordert die EU-Kommission Nachbesserungen von Washington. So müssten die Verfahren zur Aufnahme neuer Firmen in den EU-US-Datenschutzschild kürzer werden, verlangte die Brüsseler Behörde in ihrem Jahresbericht. Mit Blick auf den Umgang mit Personaldaten sollten zudem weiter
  • 104 Leser

Dax verzeichnet Jahreshoch

Eine sich abzeichnende Fristverlängerung zugunsten eines geregelten Brexits hat den Dax am Mittwoch vorübergehend auf den höchsten Stand seit Juli 2018 getrieben. „Ohne Brexit und Handelskrieg wären Aktien nicht so billig zu haben wie zurzeit“, schrieb Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. „Deshalb springen die Kurse immer dann weiter
  • 139 Leser
Kommentar Dominik Guggemos über die TV-Rechte für die EM 2024

Definitiv ein Fortschritt

Es ist eine tolle Sache, dass sich die Telekom die exklusiven TV-Rechte für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland gesichert hat. Zumindest wenn man der Ansicht ist, dass die öffentlich-rechtlichen Sender sich um ihren Bildungsauftrag bemühen sollen, nicht um Unterhaltung. Allerdings steht die Telekom in der Pflicht, nicht nur viel weiter
  • 234 Leser

Die Nerven liegen blank

Die Demokraten setzen Präsident Donald Trump mit Vorbereitungen auf ein Amtsenthebungsverfahren zu. Aber auch Republikaner wenden sich ab. Die Syrien-Politik, die Ukraine-Affäre – seine bisherigen Anhänger sind irritiert.
US-Präsident Donald Trump gerät innenpolitisch immer stärker unter Druck: Die demokratische Opposition setzt ihre Vorbereitungen für ein Amtsenthebungsverfahren unvermindert fort. Nun gehen auch immer mehr republikanische Gefolgsleute auf Abstand zum Präsidenten. Bei Trump jedenfalls liegen die Nerven blank. Das sogenannte Impeachment-Verfahren weiter
  • 185 Leser

Dortmund ohne Esprit

Ein insgesamt in der Offensive zu harmloser BVB unterliegt bei Inter Mailand mit 0:2. Torwart Roman Bürki hält einen Elfmeter.
Jede Menge Ballbesitz, aber kaum Torgefahr: Borussia Dortmund hat nach einer taktischen Lehrstunde die gute Ausgangslage in der Champions League verspielt. Beim 0:2 (0:1) bei Inter Mailand musste der entthronte Tabellenführer der Gruppe F im dritten Spiel die erste Niederlage hinnehmen und steht vor dem Rückspiel gegen die gnadenlos effektiven Italiener weiter
  • 191 Leser

Durchsuchungen Hinterziehung in Millionenhöhe

Wegen des Verdachts auf illegale Beschäftigung und Steuerhinterziehung in Millionenhöhe hat das Hauptzollamt Karlsruhe nach Durchsuchungen in mehreren Bundesländern vier Verdächtige festgenommen. Wie die Ermittler mitteilten, waren an der Aktion am Dienstag im Auftrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt 220 Einsatzkräfte verschiedener Hauptzollämter weiter

Ein Großer hört auf

Ex-Nationalspieler Dennis Seidenberg, 38, hat die Karriere für beendet erklärt: „Körperlich geht's nicht mehr. Schulter und Handgelenke sind nach 15 Jahren in der NHL ziemlich fertig.“ 2011 holte er mit den Boston Bruins den Stanley Cup. Foto: Eric Canha/dpa weiter
„Tatort“-Check

Ein schwacher Abschieds-Krimi

Auch der letzte Luzerner „Tatort“ mit den Schweizern Stefan Gubser und Delia Mayer ist überwiegend schwach.
So richtig gut waren sie nie und ganz oft grottig schlecht: Die beiden Luzerner Ermittler Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) waren in den vergangenen Jahren vielleicht das schwächste Gespann der Krimireihe „Tatort“. Das lag vor allem an schwachen Drehbüchern und hölzernen Regieleistungen. Allerdings lieferten weiter
Land am Rand

Eine Frage der Pünktlichkeit

Eine neue Auswertung bestätigt all jene Zeitgenossen in ihrem Vorurteil, dass Berliner nichts ordentlich zustande bringen. An einem Flughafen wird schon seit Menschengedenken gewerkelt. Wann dort der erste Jet abhebt, kann niemand verbindlich sagen. Nicht einmal ein amtliches Dokument ist zu bekommen, ohne vor der Behörde stundenlang auszuharren. weiter
Zeitung

Einsatz für eine lebendige Demokratie

Boris Palmer ehrt den früheren Verleger und Chefredakteur Christoph Müller mit der Uhland-Plakette.
Tübingen. Wieder ein „Alleingang“ von Boris Palmer! Der Grünen-Politiker konnte sich diese ironische Spitze in seiner Laudatio nicht verkneifen, aber als Tübinger Oberbürgermeister darf er das kraft seines Amtes: mit der Uhland-Plakette eine Persönlichkeit auszeichnen, die sich für die Universitätsstadt in besonderer Weise engagiert weiter
  • 120 Leser
Hintergrund

Erst zum vierten Mal

Leicht machen wollten die Gründerväter der Nation dem US-Kongress es keineswegs, einen Präsidenten seines Amts zu entheben. Nur wegen Staatsverrats, Bestechung sowie anderer „hoher Verbrechen und Vergehen“ kann das Repräsentantenhaus ein Impeachment beschließen und der Senat dann mit einer Zweidrittelmehrheit einem Präsidenten das weiter
  • 131 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Klimapaket und Ölheizungen

Es wird auch weh tun

Den Vorwurf, ihr Klimapaket sei zu ambitioniert, kann man der Bundesregierung sicherlich nicht machen. Der geplante CO2-Preis steigt nur langsam und wird selbst in vielen Jahren lediglich für Preisausschläge sorgen, die man heute schon an einem einzigen Tag an der Zapfsäule beobachten kann. Auch bei dem Verbot von Ölheizungen wurde versucht, Verbraucher weiter
  • 151 Leser

Esslinger CDU will Mitsprache der Basis

Kreisverband stellt Antrag zum Bundesparteitag zur Kanzlerkandidatur.
Für die Auswahl des nächsten Kanzlerkandidaten der Union hat der CDU-Kreisverband Esslingen (Baden-Württemberg) einen Antrag auf eine Mitgliederbeteiligung gestellt. „Sollte es mehrere Bewerber für die Position des Kanzlerkandidaten/der Kanzlerkandidatin geben, (...) so führt die CDU Deutschlands im Vorfeld der nächsten Bundestagswahl eine weiter
  • 105 Leser
Terrorismus

Ex-Salafist will auf die Jagd

Ein 42-Jähriger klagt gegen die Stadt Ulm, die ihm die Lizenz zum Tragen von Waffen verweigert. Der Grund: Der Mann hatte Kontakt zu radikalen Islamisten.
Er hatte lange dafür gebüffelt und wollte endlich auf die Pirsch. Wer die Jägerprüfung bestanden hat, weiß, es ist eine intensive Ausbildung. Bei dem 42-jährigen, kräftigen Mann mit dem dunklen Vollbart klappte es 2015 in Ulm: Er bestand die Prüfung und legte der Stadt als Genehmigungsbehörde für den Jagdschein ein blütenweißes, polizeiliches weiter

Fahrer Sieben Tage tot im Auto

Nach einem Unfall hat in Oberbayern ein Mann sieben Tage lang tot in seinem Auto gelegen. Spaziergänger fanden das Auto in einem Gebüsch bei Fuchstal (Landkreis Landsberg am Lech), wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Den Erkenntnissen zufolge war der 45-Jährige am 14. Oktober aus ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Kurve von der Straße weiter

FDP wirft Karliczek Lüge vor und fordert Rücktritt

Forschungsministerin räumt Fehler bei der Standortvergabe ein. Der Opposition reicht das nicht.
Anja Karliczek ist es auch am Mittwoch nicht gelungen, die Kritik an der Standortentscheidung für die Batteriefabrik einzudämmen. „Es ist jetzt Zeit für ihren Rücktritt“, sagte Thomas Sattelberger, FDP-Fraktionssprecher für Forschung und Innovation, nachdem die Bundesforschungsministerin im Forschungsausschuss des Bundestags das Verfahren weiter

Feuer Kirschkernkissen in der Mikrowelle

Ein Pflegeheim musste evakuiert werden, weil ein Kirschkernkissen in einer Mikrowelle Feuer gefangen hatte. Es habe eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude in Weil am Rhein gegeben, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Gegen 18.30 Uhr sei der Brand am Dienstag gemeldet worden. Das Feuer wurde dann noch während der Räumung gelöscht, und weiter
Kommentar Guido Bohsem über Gentechnik im Essen

Freiwilliger Verzicht

Was die Gentechnik angeht, sind die Bundesbürger gespalten. Während sie im Kampf gegen Krebs und andere Krankheiten auch Eingriffe ins Erbgut durchaus gutheißen, verursachen ähnliche Verfahren große Bedenken, wenn es um Eingriffe in die Pflanzenwelt geht. Wahrscheinlich spielen dabei wissenschaftliche Erkenntnisse eine untergeordnete Rolle. Vielmehr weiter
  • 122 Leser

Fußball Ex-Nationalspieler auf Vereinssuche

Der ehemalige Nationalspieler Christian Träsch will seine Karriere noch nicht für beendet erklären. „Der Fußball hat einen großen Teil meines Lebens bestimmt. Deswegen wäre es schön, wenn noch was gehen würde“, sagte der aktuell vertragslose Kicker dem „Donaukurier“. Der 32-Jährige spielte für den VfB Stuttgart und weiter

Garfield – verzweifelt gesucht

Tausende Hunde und Katzen verschwinden jedes Jahr im Raum München. Dort machen sich erfahrene Fahnder auf die Suche nach den vierbeinigen Vermissten.
Schnuffi verschwand an einem Sonntagnachmittag im Frühling. In einer Grünanlage in München-Ramersdorf. Seine Besitzer suchen immer noch nach dem Mischlingshund. Auch Chico wird seit dem Frühsommer vermisst. Ein ganz besonders schlimmer Fall: Chicos Herrchen ist querschnittsgelähmt. Der Mann im Rollstuhl hatte großen Halt in der Beziehung zu dem weiter
  • 5
  • 185 Leser

Geld, aber kein Plan

Immer wieder kommen Bauprojekte nicht voran. Das liegt auch daran, dass den Behörden Personal fehlt, aber das ist nicht der einzige Grund.
Mut zur Lücke benötigen Radfahrer mitunter im Landkreis Esslingen. Entlang der Landstraße südöstlich von Aichwald ist der Radweg für eineinhalb Kilometer unterbrochen. Geld für den Lückenschluss hat das Land schon im Haushalt 2015/2016 bereitgestellt. Warum müssen Radler also immer noch mit der Straße oder unbefestigten Waldwegen vorlieb nehmen? weiter

Gerade Junge lassen Zahnkontrolle oft schleifen

Längst nicht alle Baden-Württemberger lassen regelmäßig den Zustand ihrer Zähne vom Zahnarzt kontrollieren. 2018 gingen nur knapp 60 Prozent mindestens einmal zu einer zahnärztlichen Kontrolle. Damit liege Baden-Württemberg im bundesweiten Mittelfeld, teilte die KKH Kaufmännische Krankenkasse am Mittwoch mit. Unter den 21- bis 30-Jährige seien weiter

Gewinneinbruch bei ABB

Der Schweizer Industriekonzern ABB leidet unter einer sinkenden Nachfrage bei Robotik und Fertigungsautomation. Der Auftragseingang sank um 3 Prozent auf knapp 6,7 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz fiel um 3 Prozent auf knapp 6,9 Mrd. Dollar. Der Konzerngewinn sank um 15 Prozent auf 515 Mio. Dollar. McDermott weiter
  • 131 Leser

Gläubiger dürfen hoffen

Nach einem Vergleich will der Insolvenzverwalter eine Milliarde erlösen.
Gut ein Jahr nach der Milliarden-Pleite der Containervermietung P&R hat Insolvenzverwalter Michael Jaffé gute Nachrichten für die 54 000 Gläubiger: Nach Abschluss einer Vergleichsvereinbarung sollen mit der Vermietung der Containerflotte und Verkäufen in den kommenden Jahren „über eine Milliarde Euro erwirtschaftet“ und an die weiter
  • 149 Leser

Grausamer Fund in Lastwagen

In der Stadt Grays werden in einem Lkw-Container 39 Leichen entdeckt. Der Fahrer wird festgenommen. Er soll aus Nordirland stammen.
Die britische Polizei untersucht einen schrecklichen Fund in der englischen Grafschaft Essex. In der Nacht zum Mittwoch wurden dort 39 Leichen in einem Lkw-Container entdeckt. Ambulanzfahrer hatten um 1.40 Uhr die Polizei zu einem Gewerbegebiet in Grays gerufen, einer Stadt 30 Kilometer östlich von London. Dort, im Waterglade Industrial Park, weiter
  • 115 Leser

Großbritannien Container mit 39 Leichen

Britische Rettungskräfte haben 39 Leichen in einem Container eines Lkw entdeckt. Bei den Toten handelt es sich der Polizei zufolge um 38 Erwachsene und einen Teenager. Der Container befand sich in einem Industriegebiet in Grays östlich von London. Die Polizei nahm einen 25-Jährigen aus Nordirland fest. Ob es sich bei den Opfern um ins Land geschleuste weiter
  • 107 Leser
Leitartikel Jens Schmitz zum Bienen-Volksbegehren

Grüner Spagat

Mit ihren Artenschutz-Eckpunkten ist der Landesregierung im Streit um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ein Befreiungsschlag gelungen. In der Sache lässt sich daran kaum etwas aussetzen. Die Art und Weise ist aber erstaunlich: Ausgerechnet jene Partei, die jahrelang mehr direkte Demokratie verlangt hat, bremst Baden-Württembergs erste weiter
  • 132 Leser

Handbike-Star Belgierin Vervoort nutzt Sterbehilfe

Die belgische Paralympicssiegerin Marieke Vervoort hat am Dienstag ihr Leben durch Sterbehilfe beendet. Das gab der Bürgermeister ihres Heimatortes Diest bekannt. Die 40 Jahre alte Sportlerin litt an einer unheilbaren und extrem schmerzhaften Muskelkrankheit. Bei den Paralympics in London 2012 gewann sie als Handbikerin Gold über 100 m und weiter

Hongkong Regierungschefin vor Ablösung?

Chinas Führung erwägt laut „Financial Times“ langfristig eine Ablösung der Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam. Falls Staats- und Parteichef Xi Jinping die Entscheidung treffen würde, könnte ein Nachfolger bis März eingesetzt werden und den Rest der Amtszeit bis 2022 übernehmen. Die Situation mit der Protestwelle in der chinesischen weiter

IG Metall ruft zu Stahl-Mahnwache auf

Vor der Europäischen Zentralbank will die IG Metall am Donnerstag bei einer Mahnwache für die Sicherung der europäischen Stahlindustrie demonstrieren. Die Produzenten seien unter massivem Druck. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 127 Leser

Initialzündung für Start-ups

4700 Innovationsgutscheine haben kleinen Unternehmen im Land bisher die ersten Entwicklungsschritte erleichtert. Auch Ideen aus der Region profitieren.
Das Geld war bei der Ulmer HKK Bionics GmbH sehr willkommen. Mit dem Innovationsgutschein des Landes wurden Prototypen finanziert und Auftragsforschung betrieben. Dominik Hepp ist einer der Gründer des Unternehmens, das „etwas ähnliches wie einen motorisierten Handschuh zum Reinschlüpfen herstellt“, wie er sagt. HKK Bionics entwickelt weiter
  • 179 Leser

Kanonen, Chöre und Pussy-Polka

In der Stuttgarter Staatsoper hat am Sonntag Verdis „Don Carlos“ mit Cornelius Meister Premiere.
Mehr als 90 Orchester weltweit hat er schon dirigiert. „Kann sein, ich hab‘s gar nicht gezählt“, lacht Cornelius Meister. Was für eine Karriere: 1998 fing er beim Gehrdener Kammerorchester an, 2019 debütierte er an der New Yorker Met. Angekommen im Olymp der Klassik? Meister, seit 2018 Chef des Staatsorchesters Stuttgart, bleibt lieber weiter
  • 115 Leser

Kein Fußball am Abend?

Irritationen um Betriebszeiten für das neue Stadion.
Der Streit um das neue Stadion des SC Freiburg nimmt kurz nach einem Lärmschutz-Beschluss des Verwaltungsgerichtshofes skurrile Züge an. Der VGH Baden-Württemberg untersagte am Mittwoch dem Fußball-Bundesligisten, in der sich derzeit im Bau befindlichen Arena Spiele nach 20 Uhr sowie sonntags zwischen 13 und 15 Uhr auszurichten. Am Abend dann teilte weiter

Kein Komplett-Verbot

Die Regierung beschließt das Aus für Ölheizungen und beschert eine Überraschung: Für Härtefälle sind Ausnahmen vorgesehen.
Am Mittwoch hat die Bundesregierung ihr Klimapaket offiziell beschlossen. Es soll sicherstellen, dass Deutschland zukünftig seine Klimaschutz-Verpflichtungen einhält. Vor allem Hausbesitzer mit Ölheizungen sollten sich das Paket genauer ansehen – auf sie kommen neue Regelungen zu. So dürfen ab 2026 keine neuen Ölheizungen mehr eingebaut werden. weiter
  • 160 Leser

Kein Zeichen der Reue

Polizisten in Freiburg sagen zu Vernehmungen aus.
Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg haben alle Festgenommenen wenige Tage nach der Tat vor rund einem Jahr der Polizei gegenüber Vorwürfe zurückgewiesen. In den Vernehmungen damals habe es keine Geständnisse oder Reue gegeben, sagte ein Polizeibeamter am Mittwoch vor dem Landgericht Freiburg. Einige der weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Jeff Bezos, US-Milliardär und Amazongründer, hat sich mit drei Raumfahrtunternehmen verbündet, um von der Nasa den Auftrag für ein Mondlandegerät zu ergattern. Wie Bezos mitteilte, will seine Firma Blue Origin bei dem Projekt mit den US-Unternehmen Lockheed Martin, Northrop Grumman und Draper zusammenarbeiten. Laut den Nasa-Planungen sollen im weiter
  • 142 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Nach diplomatischen Streitigkeiten und Klagen hat der Pariser Louvre seine Leonardo-Retrospektive der Superlative eröffnet. Leihgaben aus aller Welt sind zu sehen – und die hauseigene „Mona Lisa“. Foto: Eric Feferberg/afp weiter

KWS Saat Höhere Dividende vorgeschlagen

Der Agrarkonzern KWS hat im Geschäftsjahr 2018/19 (30.6.) mehr verdient und setzt künftig verstärkt auf das Geschäft mit Gemüsesaatgut. Der SDax-Konzern hatte dafür das niederländische Unternehmen Pop Vriend Seeds im Juni übernommen. Der Umsatz erhöhte sich um 4,2 Prozent auf rund 1,1 Mrd. EUR zu. Der Jahresüberschuss stieg um 4,3 Prozent weiter
  • 125 Leser

Lakers unterliegen im Stadtderby

Mit einem umkämpften 130:122-Sieg nach Verlängerung ist Titelverteidiger Toronto Raptors in die 74. Saison der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gestartet. In der zweiten Partie des ersten Spieltages setzte sich Titelfavorit Los Angeles Clippers im Stadtduell mit den Lakers um Superstar LeBron James mit 112:102 durch. Toronto hatte im Duell weiter

Leichtathletik Rekord-Schuh unter der Lupe

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF will das neueste Laufschuhmodell von Nike wegen möglicher Wettbewerbsvorteile auf den Prüfstand stellen – offenbar auf Wunsch mehrerer Athleten. Es geht um das Modell „Vaporfly“. Mit High-Tech-Schuhen des amerikanischen Ausrüsters war zuletzt Eliud Kipchoge als erster Mensch den Marathon unter weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Ulrike C. Tscharre Die Schauspielerin ärgert sich über die Vorstellungen von Alter und Schönheit in der Fernsehbranche. Am Druck, dass man als Schauspielerin schön bleiben muss, hat sich ihrer Meinung nach nichts geändert. „Es ist nach wie vor so, dass ich in Drehbüchern Sätze lese wie: „Sie ist trotz ihres Alters immer noch eine weiter

Literatur-Quartett Weidermann verlässt TV-Runde

Volker Weidermann verlässt zum Ende des Jahres „Das Literarische Quartett“ des ZDF. Er wolle sich wieder ganz aufs Schreiben, auf seine Arbeit als Literaturkritiker beim „Spiegel“ und als Buchautor konzentrieren, erklärte Weidermann laut ZDF. Er war vier Jahre lang Gastgeber der Reihe, die einst von Literaturkritiker Marcel weiter

Lufthansa „Express-Rail“ wird ausgebaut

Die Lufthansa und die Deutsche Bahn bauen ihr gemeinsames Angebot „Express-Rail“ aus, das Fluggäste auf die Schiene bringen soll. Zum Winterfahrplan von Mitte Dezember an steigt demnach die Wochenzahl der Bahn-Verbindungen von den Bahnhöfen Aachen, Düsseldorf, Köln, Stuttgart und Ulm an den Frankfurter Flughafen um 159 auf 392. Die An- weiter
  • 153 Leser
NA SOWAS

Lügengeschichte zweier Kinder löst Polizei-Großeinsatz in Niederbayern aus

Zerbrochene Glastür wird erfundenem Mann mit Sturmhaube angekreidet
Die Lügengeschichte eines Geschwisterpaars – ein zehnjähriger Junge und seine Schwester (8) – über eine beim Fangenspielen zu Bruch gegangene Glastür hat in der niederbayerischen Gemeinde Moosthenning einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der besorgte Vater hatte die Polizei alarmiert, weil ihm seine Kinder von einem schwarz gekleideten weiter

Mahle Sparkurs trifft Werke im Ausland

Der Sparkurs beim Autozulieferer Mahle trifft nun auch Standorte im Ausland. Die Werke in La Loggia und Saluzzo (beide Italien) werden wohl geschlossen. Rund 450 Mitarbeiter produzieren dort Dieselkolben. Der Standort Foetz in Luxemburg (80 Mitarbeiter) soll geschlossen und die Entwicklungsabteilung verlagert werden. Den Standort Rouffach in weiter

Marihuana und Tequila für Ex-Chef

Die Softbank rettet den taumelnden Büroraum-Anbieter. Adam Neumann macht trotz Skandalen Kasse.
Tiefrote Zahlen, ein geplatzter Börsengang und eine Milliarde für den gescheiterten Chef: Das Fiasko des Büroraum-Anbieters We Work ist zum Inbegriff des irrationalen Überschwangs rund um maßlos überbewertete US-Start-ups geworden. Nun übernimmt der Großaktionär Softbank We Work und pumpt weitere 9,5 Mrd. Dollar (8,5 Mrd. EUR) weiter
  • 149 Leser

Mehr Freiheit für Frauen

Das saudische Königshaus erlaubt nun allen Frauen ab 21 Jahren, ohne Erlaubnis eines männlichen Familienmitglieds einen Pass zu beantragen. Von Bewegungsfreiheit nach westlichem Vorbild kann aber keine Rede sein. Foto: Fayez Nureldine/afp weiter
  • 117 Leser

Mehr Geld für Elektrohandwerker

Rund 60 000 Arbeitnehmer im baden-württembergischen Elektrohandwerk bekommen künftig mehr Geld. Der für die Arbeitgeberseite zuständige Fachverband Elektro- und Informationstechnik sowie die Gewerkschaft IG Metall teilten am Mittwoch mit, beide Seiten hätten sich bei ihrer vierten Tarifrunde auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Demnach weiter
  • 135 Leser

Mehr Kurzarbeit

Die Kurzarbeit in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie ist auf den höchsten Stand seit 2010 gestiegen. „Fast 14 Prozent der bayerischen M+E Betriebe arbeiten aktuell kurz“, sagte Verbands-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt am Mittwoch in München. Wechsel an Nike-Spitze Nach über zehn Jahren an der Spitze des Unternehmens weiter
  • 176 Leser

Mehr Rechte für die Länder

Südwesten, Bayern und NRW legen Beschlussvorlage vor.
Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen wollen auf der Ministerpräsidentenkonferenz für eine Stärkung der Bundesländer gegenüber dem Bund kämpfen. In einer Beschlussvorlage der drei Länder für die Konferenz wird etwa der Vorschlag von Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) für einen „Föderalismus der zwei Geschwindigkeiten“ weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

43. Ausspielung 6 aus 49 1 7 16 19 26 31Superzahl 5 Spiel 77 9 0 1 3 5 5 9 Super 63 0 7 4 0 2 ohne Gewähr weiter
  • 101 Leser

Nährwertampel Aldi und Lidl wollen Nutri-Score

Die Handelsketten Aldi Nord, Aldi Süd und Lidl wollen nach Angaben der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch die Nährwertampel Nutri-Score einführen. Die Unternehmen unterstützen die geplante Einführung der Kennzeichnung und planen, sie „Eigenmarken-Produkten aufzubringen“. Voraussetzung dafür sei ein entsprechender Rechtsrahmen. weiter
  • 144 Leser

NPD-Mitglied Ortsvorsteher wieder abgewählt

Der NPD-Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung (Hessen), Stefan Jagsch, ist im Ortsbeirat wieder abgewählt worden. Für seine Abberufung stimmten sieben der acht Ortsbeiratsmitglieder, Jagsch stimmte dagegen. Zur neuen Ortsvorsteherin wurde die 22-jährige CDU-Politikerin Tatjana Cyrulnikov gewählt. Jagsch kündigte „juristische Schritte“ weiter
  • 104 Leser

Pflegedienste Razzia wegen Betrugsverdacht

Krankenkassen in Bayern begrüßen Vorgehen der Behörden
Gegen betrügerische Pflegedienste in Augsburg und München sind Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch in einer großangelegten Razzia vorgegangen. Dabei wurden 13 Beschuldigte festgenommen und 3,6 Millionen Euro Vermögen abgeschöpft. In Augsburg seien rund 175 Objekte durchsucht worden, in München rund 40, teilte die Staatsanwaltschaft München I weiter
  • 134 Leser

Pkw-Maut Scheuer weist Vorwürfe zurück

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat Vorwürfe aus der Opposition zur geplatzten Pkw-Maut zurückgewiesen. In einem Brief an FDP-Fraktionschef Christian Lindner und den FDP-Verkehrspolitiker Oliver Luksic spricht Scheuer von „fehlgedeuteten Interpretationen“. Das Ministerium setze auch weiter auf „vollständige Transparenz“ weiter
  • 102 Leser

RB Leipzig Auf Kurs Achtelfinale

RB Leipzig nimmt in der Champions League nach einem Zaubertor Kurs aufs Achtelfinale. Die Sachsen besiegten am Mittwochabend Zenit St. Petersburg zu Hause verdient mit 2:1 (0:1) und liegen nach drei Spielen mit sechs Punkten wieder im Soll. Konrad Laimer (49.) und Marcel Sabitzer (59.) mit einem wunderbaren Rechtsschuss drehten vor 41 000 Zuschauern weiter

Reisen mit dem Fahrrad boomen

Vor allem die so genannten Best-Ager sind beim Urlaub in Deutschland gerne mit dem Rad unterwegs.
Der zunehmende Verkauf von E-Bikes hat den Radtourismus in Deutschland angekurbelt. Das betonten der Ruhr-Tourismus-Verband und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bei ihrem nach eigenen Angaben ersten nationalen Radtourismus-Kongress in Duisburg. Am gesamten Tourismus in Deutschland habe der Radtourismus inzwischen einen Anteil von etwa zehn weiter

Richter: Leben des Opfers ist zerstört

Das Landgericht Heilbronn verurteilt fünf Männer wegen eines Mordversuchs an einem angeblichen Verräter.
„Nur ganz knapp an lebenslanger Freiheitsstrafe vorbei“, ordnete Richter Roland Kleinschroth sein Urteil gegen fünf Angeklagte wegen versuchten Mordes ein. Die 1. Große Jugendkammer des Heilbronner Landgerichts verhängte Strafen zwischen 6 und 14 Jahren für „eine abscheuliche Tat“. Die fünf Männer im Alter von 20 bis 31 weiter

Salihamidzic: „Es muss alles besser werden“

Nach dem 3:2-Wackelsieg in Piräus reden Bosse Klartext. Lucas Hernández fällt bis zum Jahresende aus.
Als Karl-Heinz Rummenigge Alarm schlug, hörte sein Gegenüber Niko Kovac sehr genau zu. Beim Bayern-Bankett nach dem 3:2-Wackelsieg in der Champions League beim europäischen Fußball-Leichtgewicht Olympiakos Piräus richtete der Vorstandschef mahnende Worte an Trainer und Starensemble. „Ich glaube nicht, dass die Leistung, die wir gebracht haben, weiter

Schnabel zieht in Spitze der EZB ein

Die Wirtschaftsweise gilt nicht als fundamentale Kritikerin der Politik des billigen Geldes.
Deutschland schickt wieder eine Frau ins Direktorium der Europäischen Zentralbank: Das Bundeskabinett nominierte Isabel Schnabel, Professorin für Finanzmarktökonomie an der Uni Bonn, als Nachfolgerin für Sabine Zimmermann, die vor wenigen Wochen ihren vorzeitigen Rücktritt zum Oktoberende erklärt hatte. Die Juristin hatte zwar keine Gründe genannt, weiter
  • 148 Leser

Sieg und Remis

Die deutschen Männer überzeugen im EM-Test gegen Kroatien.
Die deutschen Handballer nähern sich etwas mehr als zwei Monate vor der Europameisterschaft ihrer Turnierform. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop gewann am Mittwochabend ihr erstes Testspiel in Zagreb gegen Kroatien mit 26:25 (13:12). Bester Werfer des Teams von Bundestrainer Christian Prokop war Rechtsaußen Tobias Reichmann mit fünf Treffern. weiter

Snapchat wächst kräftig

Die Foto-App Snapchat hat im vergangenen Quartal die Zahl der täglich aktiven Nutzer im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 210 Millionen gesteigert. Der Umsatz legte um 50 Prozent auf 446 Mio. Dollar (401 Mio. EUR) zu. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 135 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

RTL 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Gruppe F, 3. Spieltag: Eintracht Frankfurt – Standard Lüttich (live auch bei Nitro) 23 Uhr: Fußball, Europa League, Vorrunde, 3. Spieltag: Highlights Sport1 19 Uhr: Volleyball, Bundesliga Männer, 3. Spieltag: Helios Grizzlys Gießen – SWD Powervolleys Düren Eurosport 15 Uhr: Judo, Grand Slam in weiter
STICHWORT Datenaustausch mit USA

Stichwort Datenaustausch mit USA

Der EU-US-Datenschutzschild war im Sommer 2016 in Kraft getreten und legt Standards für den Umgang mit europäischen Informationen in den USA fest. Er legt auch Voraussetzungen für die Weiterleitung von Daten aus den USA in andere Staaten fest. Mittlerweile nutzen fast 500 Unternehmen auf beiden Seiten des Atlantik diesen Rechtsrahmen. Der jüngste weiter
  • 106 Leser

Syrien-Vorstoß Stoltenberg hält sich zurück

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat zurückhaltend auf den Vorstoß von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für einen internationalen Stabilisierungseinsatz in Nordsyrien reagiert. „Ich begrüße es, dass Nato-Alliierte Vorschläge haben, wie man einer politischen Lösung näher kommen kann“, sagte er. Eine politische weiter

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024

Der Konzern sticht damit ARD/ZDF aus. Die sind aber nur vorerst aus dem Rennen.
Ein „neues Sommermärchen“, ein „großes Fußballfest für alle Fans in Deutschland“ – und völlig neue Fernseh-Gewohnheiten? Die Telekom will bei der Heim-EM 2024 die ganze Republik vor die Bildschirme locken, und ARD und ZDF könnten damit erstmals gänzlich leer ausgehen. Der Kauf der Übertragungsrechte erfülle das weiter

Tirol sperrt ab 21. Dezember

Erneute Fahrverbote von Weihnachten bis Ostern.
Im österreichischen Bundesland Tirol müssen Reisende sich in der Wintersaison erneut auf Fahrverbote einstellen. Demnach werden zwischen dem 21. Dezember und dem 12. April an den Wochenenden sowie an den Feiertagen (auch Weihnachten und Ostern) zahlreiche Routen gesperrt, die häufig für das Umfahren von Staus auf der Autobahn genutzt werden. „Die weiter

Unfall Frau erliegt Verletzungen

Eine Fußgängerin ist in Weil am Rhein von einer Straßenbahn tödlich verletzt worden. Die 40-Jährige hatte die Gleise am Dienstagabend an einem Übergang mit Ampel überquert, wie die Polizei mitteilte. Ob die Ampel für sie grün oder rot war, blieb zunächst unklar. Trotz einer Vollbremsung kam die Straßenbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen weiter

Unwetter toben rund ums Mittelmeer

Rund ums Mittelmeer haben heftige Unwetter vielerorts Überflutungen, Schäden und Behinderungen im Flugverkehr verursacht. Besonders betroffen war neben Spanien auch der Süden Frankreichs. Die Italiener konnten hingegen am Mittwoch kurzzeitig durchschnaufen, nachdem am Wochenanfang im Piemont im Nordwesten des Landes nach heftigem Regen mindestens weiter
  • 124 Leser

Verkehrte Welt

Da hat der Fotograf ein Auge für ungewöhnliche Perspektiven bewiesen: Menschen spiegeln sich in einer Scheibe vor der Statue der Göttin Concordia, die auf der Jubiläumssäule in Stuttgart thront. Foto: Tom Weller/dpa weiter

Voll im Soll sind nur die Wolfsburger

Für Gladbach und Frankfurt sind Siege in der Europa League Pflicht. Sonst droht das Aus in der Gruppenphase.
Die Eintracht bestreitet ein „Schlüsselspiel“, Borussia Mönchengladbach steht „unter Druck“. Am dritten Spieltag der Europa League helfen beiden Fußball-Bundesligisten nur Siege. Während Wolfsburg entspannt aufspielen darf, könnten Frankfurt und Gladbach den Einzug in die K.o.-Runde sonst aus den Augen verlieren. „Wir weiter
Biathlon

Völlig losgelöst

Laura Dahlmeier hat mit dem Profidasein abgeschlossen und widmet sich nun neuen Herausforderungen. Die liegen auch im Sportlichen.
Dutzende Journalisten, Kameras und Mikrofone. Ausgerechnet das, was Laura Dahlmeier in ihrem aktiven Sportler-Dasein ständig verfolgte, kommt nun wieder massenhaft im Einsatz. Und doch ist bei diesem Pressetermin am Mittwoch im Haus des Ski in Planegg etwas anders: Diesmal hat persönlich geladen: Laura Dahlmeier, die Privatfrau. Hier, am Sitz des weiter

Volltreffer zum Jubiläum

Toni Kroos (re.) hat Real Madrid zum dringend nötigen ersten ersten Champions-League-Sieg in dieser Saison geschossen. Bei Galatasaray Istanbul traf er in seinem 100. Champions-League-Spiel zum 1:0-Endstand (18.). Foto: O. Kose/afp weiter
  • 234 Leser

Waffenruhe verkündet

US-Präsident Trump hebt Sanktionen gegen die Türkei auf.
Die Türkei hat nach Angaben von US-Präsident Donald Trump eine dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien verkündet. Trump kündigte an, dass die vergangene Woche wegen der Offensive gegen die Türkei verhängten US-Sanktionen wieder aufgehoben würden. Falls die Türkei ihren Verpflichtungen allerdings nicht nachkommen werde, könnten die Sanktionen wieder weiter
  • 109 Leser

Weiche Sitze, Chatbot und eine App für alles

Diese Innovationen kommen auf Kunden des Staatskonzerns im kommenden Jahr zu.
Die Deutsche Bahn steckt in einer tiefen Krise: Von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wurde sie gerügt, undurchsichtige Beraterverträge kamen ans Licht und in Sachen Pünktlichkeit ist sie nicht weitergekommen. Mit einem Bündel an Innovationen, das am Mittwoch vorgestellt wurde, will das Unternehmen die Kunden von sich überzeugen. Was taugen weiter
  • 158 Leser
Bundesverband Kinderhospize

Wenn Kinder nicht erwachsen werden

In Deutschland leben mehr als 40 000 Familien mit unheilbar kranken Söhnen und Töchtern. Ein Verband bietet für sie ein Sorgentelefon. Davon profitiert auch die vierjährige Matilda.
Matilda schaut sich gerne Bilderbücher an und mag es, wenn ihr jemand vorliest. Die Vierjährige mit dem dunklen Lockenkopf trägt mit Vorliebe hübsche Kleidchen und liebt es sich zu verkleiden. Deshalb war sie auch gleich damit einverstanden, sich am Montag im Ludwigsburger Schloss Prinzessinnenkleider und ein Krönchen samt Fächer aussuchen zu weiter

Wenn Orient auf Okzident trifft

Die Große Landesausstellung „Kaiser und Sultan“ zeigt in Karlsruhe den Zusammenprall zweier Welten.
Ganze drei Mal standen sich die Türken und die Truppen des Kaisers im 17. Jahrhundert gegenüber: Vom langen Türkenkrieg, der schon im vorigen Jahrhundert begonnen hatte, bis zum Frieden von Karlowitz 1699. Die beiden Großmächte bekämpften sich jedoch nicht nur. „Zwei Kulturen können nicht nebeneinander existieren, ohne in Kontakt zu kommen“, weiter

Wirtschaft fordert mehr Gentechnik im Essen

23 Agrar- und Ernährungsverbände plädieren für eine Reform der Regeln. Sonst könnten neue Züchtungsmethoden nicht angewandt werden.
Die Spitzenverbände der Agrar- und Ernährungswirtschaft dringen auf vermehrten Anbau gentechnisch erzeugter Pflanzen. Andernfalls könne man mit der ausländischen Konkurrenz nicht mithalten und sei dem Klimawandel ausgeliefert. Grüne und Umweltverbände wiesen die Förderung zurück. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte vor gut einem Jahr geurteilt, weiter
  • 316 Leser

Wolf setzt auf erweiterte DNA-Analyse

Ermittler sollen mehr Befugnisse erhalten. Der Justizminister mahnt eine schnelle Umsetzung an.
Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) fordert, das vom Bundeskabinett beschlossene Instrument der erweiterten DNA-Analyse den Strafverfolgungsbehörden schnell zur Verfügung zu stellen. Es habe „leider viel zu lange gedauert“, bis diese von ihm bereits Ende 2016 erhobene Forderung vom Bundesjustizministerium in einen Gesetzentwurf weiter

XXX-Lutz kauft zu

Eine Woche nach ihrem Einstieg bei der deutschen Möbelkette Roller hat die österreichische XXX-Lutz-Gruppe in der Schweiz 23 Einrichtungshäuser gekauft. Mit den 20 Standorten von Möbel Pfister und drei weiteren Häusern besitzt XXL-Lutz 320 Möbelhäuser in zwölf Ländern. Absatz von PSA sinkt Der französische Autobauer PSA hat dritten Quartal weiter
  • 190 Leser

Leserbeiträge (2)

Auf zum Oktoberfest beim Gmünder Reitverein

Am kommenden Samstag, 26. Oktober, heißt es beim Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd wieder "O'zapft is". Von 10 Uhr bis 14 Uhr gibt es ein traditionelles Weißwurstfrühstück und verschiedene Aktionen. Ebenfalls am Samstag finden eine Reihe von Abzeichenprüfungen Reiten statt.

weiter
  • 3
  • 929 Leser
Lesermeinung

In Bezug auf den Bundeswehreinsatz in Syrien

Diese Kriege in der ganzen Welt sind unnötig und schrecklich. Herr Kiesewetter sprach sich für einen europäischen Soldateneinsatz in dieser Region mit 30 bis 40 000 Soldaten aus. Soviel ich weiß, sind bereits über 10 000 deutsche Soldaten weltweit im Einsatz und riskieren dort ihr Leben. Was hält Herr Kiesewetter davon, sich mit AKK und den Herren

weiter
  • 4
  • 196 Leser

Themenwelten (8)

Gemeinsam zum Lernerfolg

Individuelle Förderung in Kleingruppen oder Einzelunterricht ermöglicht den Schülerinnen und Schülern bei der Gmünder Lernhilfe kleine und große Erfolgserlebnisse im Schulalltag.

Schwäbisch Gmünd. Motivation kann und will gelernt sein. Die erfahrenen und didaktisch geschulten Lehrkräfte der Gmünder Lernhilfe helfen Schülerinnen und Schülern ab der 2. Klasse das Lernen zu lernen.

Erfolge feiern

Mit Spaß an der Sache und Fachwissen wird unter anderem in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik unterrichtet.

Um Fortschritte

weiter
  • 5
  • 385 Leser

Programmpunkte am morgigen Samstag

11.30 Uhr: Kann man Lernen lernen? Vorstellung unseres Lerncoachings

13 Uhr: Nachhilfeunterricht zum Anfassen

14 Uhr: …und was ist eigentlich Mentalarithmetik?

15 Uhr: Grußwort der Stadt Schwäbisch Gmünd

15.30 Uhr: Preisverleihung des Gewinnspiels

Am Samstag gibt es zudem neben Deichmann eine Kirmes mit türkischen Spezialitäten. Wer

weiter
  • 339 Leser

Mobile Games zur Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit ist besinnlich, ruhig und ideal zum Entspannen. Diese Aussage trifft zu, jedoch wohl eher selten während der Feiertage, denn diese bestehen doch meist aus Hektik, Stress und Familienwahn. Zwar weiß man das alle Jahre wieder, aber scheinbar werden diese Aspekte im Herbst vor dem Advent mit schöner traditioneller Regelmäßigkeit

weiter
  • 320 Leser

Traumhafte Kulisse zwischen Klostermauern

Am kommenden Wochenende findet wieder die Hochzeitsmesse und Trendshow „Just married“ im Kloster Lorch statt. Viele Aussteller werden rund um das Thema Heirat bereitstehen, damit der Start ins gemeinsame Leben ohne Hektik und Stress beginnen kann.

Lorch. Auf eine Hochzeitsshow der besonderen Art in traumhafter Kulisse dürfen sich Brautpaare und alle interessierten Besucher am kommenden Wochenende freuen: Im Kloster Lorch öffnet wieder die Messe „Just married“ ihre Türen und bietet die Gelegenheit, sich rund um das Thema Heiraten zu informieren und inspirieren zu lassen. Mit guter

weiter

Bei sonnigem Wetter auf die schöne Strecke

Nach dem Teilnehmerrückgang aufgrund einer schlechten Wetterprognose im vergangenen Jahr erwarten die Organisatoren dieses Jahr wieder einen „Goldenen Oktober-Tag“ zum 29. Sparkassen Alb Marathon am 26. Oktober und deutlich mehr Teilnehmer.

Schwäbisch Gmünd. Die Organisatoren hoffen zum 29. Sparkassen Alb Marathon auf viele Teilnehmer und gute Laufzeiten. Die derzeitige Wetterprognose sieht sehr gut aus, mit 8 bis 16 Grad und teilweise Sonne.

Hauptlauf über 50 km mit 1100 Höhenmetern

Der Hauptlauf beim Alb Marathon ist der 50 km-Sparkassenlauf. Er führt auf herausragend schöner

weiter

Auswertung von Tweets kann bei Sportwetten helfen

Wissenschaftler der britischen University of East Anglia haben laut eines im Fachmagazin Economic Inquiry Journal veröffentlichten Papers untersucht, ob bei der Prognose von Fußballergebnissen die Quoten der Buchmacher oder die Schwarmintelligenz der Fans präziser ist. Dafür haben die Forscher des wirtschaftswissenschaftlichen Instituts

weiter
  • 292 Leser

So verwandeln Sie Ihr Bad in ein Luxus-Spa

Das Badezimmer rückt aufgrund des meist hektischen Alltags immer mehr in den Fokus, wenn es darum geht, in den eigenen vier Wänden eine Wellness-Oase zu schaffen. Zu Recht, denn es bietet optimale Voraussetzungen, um nach langen und stressigen Arbeitstagen wunderbar zu entspannen. Luxusbäder sind daher gefragter denn je. Welche Möglichkeiten

weiter
  • 297 Leser

Glückspiele mit Vernunft spielen – Das ist die Devise

Um Geld spielen will gelernt seinSpiele um echtes Geld sind beliebt. Vor allem Spielautomaten und Live-Casinospiele sind voll im Trend. Schließlich locken hier schnelle Gewinne, aber auch jede Menge Unterhaltung für einen kurzweiligen Zeitvertreib. Spieler sollten sich jedoch nicht planlos ins Vergnügen stürzen. Es geht darum die

weiter
  • 200 Leser