Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. Oktober 2019

anzeigen

Regional (95)

Kurz und bündig

Experimente in der „Eule“

Schwäbisch Gmünd. Katapulte, Brücken, geheimnisvolle Dosen und vieles mehr warten in den Herbstferien auf Tüftler und Tüftlerinnen jeder Altersgruppe im Mitmachangebot „Heureka – Wenn Natur Wissen schafft“ vom 28. bis 31. Oktober zwischen 15 und 17 Uhr in der Eule-Gmünder Wissenswerkstatt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kinder unter zehn

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Kurs fürs Computerschreiben

Schwäbisch Gmünd In den Herbstferien bietet die Gmünder Volkshochschule (VHS) für Schülerinnen und Schüler einen Kurs in Tastaturschulung an. Der Kompaktkurs läuft am Mittwoch, 30. Oktober, von 15.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag, 2. November, von 9 bis 12 Uhr in der VHS am Münsterplatz. Der Kurs vermittelt die Grundlagen, zusätzliche Übungen

weiter
Kurz und bündig

Musikalischer Frühschoppen

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Frühschoppen ist am Sonntag, 27. Oktober, ab 9.30 Uhr zum ersten Mal im Probenraum des Musikvereins in Bargau. Neben Spitzenunterhaltung aus Böhmen und Tirol mit der Hajec Bloas gibt es Weißwurst, Schweinehaxe, Schweinebraten, bayrischen Salat, Pizza und vieles mehr im Angebot. Was wäre ein Frühschoppen ohne ein

weiter
Kurz und bündig

Oktoberfest beim Reitverein

Schwäbisch Gmünd. Beim Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd im Neidling 5 heißt es an diesem Samstag, 26. Oktober, wieder „O’zapft is“. Von 10 bis 14 Uhr gibt es ein traditionelles Weißwurstfrühstück und verschiedene Aktionen. Ebenfalls am Samstag finden eine Reihe von Abzeichenprüfungen Reiten statt.

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am kommenden Montag, 28. Oktober, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der Innungskrankenkasse (IKK) classic in der Leutzestraße 53 seine Sprechstunde ab. Er gibt kostenlos allen Berufstätigen und im Ruhestand befindlichen Angestellten und Arbeitern

weiter

Würde der Frauen wird brutal gebrochen

Soroptimist Beim Themenabend über Prostitution zeichnet der ehemalige Kriminalhauptkommissar Manfred Paulus ein drastisches Bild des Gewerbes.

Schwäbisch Gmünd

Menschenwürde statt Menschenhandel lautete das Thema am Freitagabend im Prediger, bei dem sich der Schwäbisch Gmünder Club von Soroptimist International mit einem Thema auseinandersetzte, von dem in der Öffentlichkeit ganz unterschiedliche Bilder kursieren: Zwangsprostitution und Menschenhandel vorwiegend mit jungen Frauen und

weiter

25 Jahre Dorfgemeinschaft Wustenriet

Vereine Mitglieder treffen sich zum Feiern. Viele Ehrungen für Gründungsmitglieder.

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Die Dorfgemeinschaft Wustenried besteht seit nunmehr 25 Jahren. Deshalb trafen sich die Mitgliederinnen und Mitglieder der Dorfgemeinschaft Wustenriet vor Kurzem, um dieses Jubiläum des Vereins zu feiern. Die Vereinsleitung hatte dazu eingeladen, einen gemütlichen Abend im Schebbfleffl

weiter
Polizeibericht

5500 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Mit seiner Sattelzugmaschine hat ein 27-Jähriger am Donnerstagnachmittag gegen 14.15 Uhr einen in der Lorcher Straße in Gmünd abgestellten Lastwagen gestreift, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro.

weiter
  • 2
  • 419 Leser
Polizeibericht

Einbrecher in Wäschenbeuren

Wäschenbeuren. Zwischen 17.30 und 20 Uhr am Donnerstag hebelte ein Einbrecher an einem Haus im Albblick eine Terrassentür auf. Im Haus durchwühlte er nahezu alle Räume und Schränke. Der Einbrecher fand Bargeld und Wertgegenstände. Mit seiner Beute entkam er unerkannt. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten die Spuren. Der Polizeiposten Ebersbach

weiter
  • 728 Leser

Einstimmiges Ja zum Sportpark

Versammlung Die Mitglieder des TSB Gmünd bereit für den Wandel. Jursch: Bestandssicherung für den Verein.

Schwäbisch Gmünd. Damit hatte Peter Jursch nicht gerechnet: Die 150 anwesenden Mitglieder des TSB Schwäbisch Gmünd halten alle ihr grünes Kärtchen hoch, als der Vorsitzende am Freitagabend bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Friedensschule den Beschlussantrag zum Projekt Sportpark und dem Finanzierungskonzept inklusive Verkauf

weiter
  • 5
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Gräber erzählen Geschichten

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Führung am Samstag, 2. November, ab 14 Uhr auf dem Gmünder Leonhardsfriedhof geht Stadtführerin Marlene Grimminger auf die Geschichte der Anlage mit dem Bein- und Leichenhaus und auf Details auf Gedenksteinen ein. An den letzten Ruhestätten bedeutender Gmünder spricht sie über deren Leben und Werk. Anmeldung bei

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Kurs zu Fotobüchern

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) bietet ab Mittwoch, 6. November, von 8.30 bis 11.45 Uhr im VHS-Zentrum am Münsterplatz ein drei Vormittage umfassendes Seminar zum Erstellen eines Fotobuches am PC an. Bitte mitbringen: eigene Fotos auf einem USB-Stick. PC-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Anmeldung bei der Volkshochschule

weiter
Kurz und bündig

Liederkranz-Kirchweih

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Liederkranz 1850 Herlikofen lädt am Sonntag, 27. Oktober, ab 10.30 Uhr zur Kirchweih in die Gemeindehalle Herlikofen. Bis 14.30 Uhr gibt es Mittagstisch, ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen. Für Musik sorgt ab 11.30 Uhr das Akkordeonorchester des Liederkranzes Herlikofen. Es folgen Auftritte der Chöre des Vereins.

weiter
  • 106 Leser

So sieht die Bildung digital aus

Seniorenhochschule Vortrag am Dienstag, 29. Oktober ab 14 Uhr im Hörsaal 1 der Gmünder PH.

Schwäbisch Gmünd. „Konsequenzen von Digitalisierung für das Bildungspersonal - Kontinuitäten, Innovationen und ein wenig Disruption?“ Dieses Thema beleuchtet am Dienstag, 29. Oktober, um 14 Uhr in Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd der Vortrag von Prof. Dr. Uwe Faßhauer in der Seniorenhochschule. In der Wissensgesellschaft

weiter
Polizeibericht

Von Bagger am Kopf getroffen

Göggingen. Schwere Verletzungen hat ein 59 Jahre alter Arbeiter am Freitagmorgen an einer Baustelle auf der Landesstraße 1075 zwischen Horner Mühle und Göggingen-Mulfingen erlitten. Ein 54 Jahre Baggerfahrer hatte um 7.55 Uhr bei Arbeiten am Radweg eine Drehbewegung durchgeführt und dabei seinen Kollegen am Kopf getroffen, berichtet die Polizei.

weiter
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall

Gschwend. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 3500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr in Gschwend ereignet hat. Zur Unfallzeit missachtete eine 72-Jährige an der Einmündung Hönigstraße und Eschacher Straße die Vorfahrt eines 18 Jahre alten Kradfahrers, berichtet die Polizei.

weiter

Ausstellung Pfarrer Mayr

Leinzell. Die Ausstellung über Pfarrer Johann Christoph Mayr, in dessen Leinzeller Amtszeit von 1776 bis 1816 der Umbau der Pfarrkirche St. Georg durch Baumeister Johann Michael Keller erfolgte, wird am 27. Oktober nach dem Sonntagsgottesdienst im Gemeindehaus eröffnet und geht bis Freitag, 1. November.

weiter
  • 282 Leser

Diskussionen um Bau für Wald-Kita

Gemeinderat Ein neues Geschirrmobil wird den Durlanger Vereinen, Institutionen und Organisationen kostenlos zur Verfügung gestellt. Bauplatzvergabe neu zu regeln.

Durlangen

Der Schrott- und Gebrauchtwagen-Händler am Ortseingang von Durlangen aus Richtung B298 kommend habe sein Gewerbe aufgegeben, an diesem Tag sei der Platz von den letzten Fahrzeugen geräumt worden, konnte Bürgermeister Dieter Gerstlauer am Freitag in der Gemeinderatssitzung verkünden. Was weiter dort passieren soll, sei nicht bekannt, da

weiter

Auf geht’s zum Familienbauerntag

Mögglingen. Der Familienbauerntag 2019 des Bauernverbands Ostalb-Heidenheim am Sonntag, 27. Oktober, ab 10 Uhr in Mögglingen in der Mackilohalle steht im Zeichen der gesamten Bauernfamilie. Der Verband hat dort die Möglichkeit, Neuigkeiten an alle Familienmitglieder gleichzeitig weiterzugeben. Die Bauernfamilien wiederum können gemeinsam Zeit verbringen.

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Heubach. Beim Vorbeifahren hat ein 24-Jähriger am Donnerstagabend gegen 21 Uhr mit seinem Volvo einen in der Hauptstraße in Heubach abgestellten Opel gestreift, teilt die Polizei mit. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 696 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Essingen. Unbekannte haben zwischen Mittwochnachmittag um 16 Uhr und Donnerstagmorgen um 9 Uhr eine Wand der Parkschule im Amselweg in Essingen mit silberner Farbe besprühte, berichtet die Polizei. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

weiter
  • 272 Leser

80er-Fest in Lautern gefeiert

Heubach-Lautern. Einen Sonntag im Goldenen Oktober haben die Altersgenossen der Jahrgänge 1938/39 aus Lautern für ihr 80er-Fest gewählt. Innerhalb des Sonntagsgottesdienstes, zelebriert von Pfarrer Bernhard Weiß und musikalisch mitgestaltet von Martin Thorwarth, begannen die Jubilare ihren Festtag. Im Anschluss ging es in den Gasthof Adler zum

weiter

Konzert Horn pur in Heubach

Heubach. Das Kulturnetz Heubach veranstaltet mit der Musikschule Rosenstein an diesem Samstag 26. Oktober, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik innerhalb des Hornworkshops, der am Wochenende drei Tage lang für Schüler und Studierende läuft, ein Hornkonzert. Be diesem spielen Premysl Vojta und Marlene Pschorr, Hornistin beim WDR-Sinfonieorchester,

weiter
  • 311 Leser

Ideen für die Mitte aus Rudersberg

emeinderat Die bauliche Zukunft war

Mögglingen

Mancher denkt, da dümpelt was vor sich hin“, sagte Bürgermeister Adrian Schlenker am Freitag im Gemeinderat bezüglich der Umgestaltung der Ortsmitte in Mögglingen. Allerdings sei dem nichts so. Vielmehr gehe der Gemeinderat nun in Klausur, um sich diesem Thema intensiv zu widmen. Und zwar in Rudersberg. Warum dort? Da eben in

weiter

Aalbäumle: Jetzt spricht der OB

Freizeit Überraschend und sehr spontan hat sich Thilo Rentschler am Freitag mit einer möglichen Lösung fürs Aalbäumle an die Presse gewandt.

Aalen

Wir sind am Thema dran, wir haben eine gute – meiner Meinung nach die beste – Lösung für das Aalbäumle.“ Mit dieser Botschaft geht OB Thilo Rentschler am Freitag sehr spontan und sehr überraschend an die Presse, bevor er sich in die Herbstferien verabschiedet.

Bei seiner Haushaltsrede am Donnerstag habe er bewusst das Aalbäumle

weiter

Lachwerk und Odeng

Gschwend. Das Vereinigte Lachwerk Süd und die Schwobarock & Domsgschwätz-Gruppe Odeng gestalten das dritte Gschwender Mundart-Festival am Samstag, 9. November, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle. Karten zu 18 Euro gibt es ab sofort bei der Raiba Gschwend, Salon Traudl Schreibwaren Grau und im Rathaus.

weiter
  • 5
  • 334 Leser

Stimmungsvolle Kürbisnacht auf dem Marktplatz

Brauchtum Bei optimalem Wetter feierten die Gschwender am Freitag die traditionelle Kürbisnacht auf dem Marktplatz. Bis Mitternacht war ein umfangreiches Programm geboten, auch für Kinder, die sich besonders über das Kürbisschnitzen freuten. Fürs leibliche Wohl war gesorgt, musikalisch unterhielten der Musikverein Gschwend und die Remstalgugga

weiter
  • 347 Leser

Gedächtnis Bewegung Lebenssinn

Bildung Das Angebot „Lebensqualität im Alter“ lädt Senioren ein zu einem sechsteiligen Kurs. Ein Fahrdienst ist möglich.

Abtsgmünd. Der Seniorenrat Abtsgmünd und die Volkshochschule Ostalb empfehlen den sechsteiligen Kurs „Wer alt werden will, muss rechtzeitig damit anfangen“ in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis. Das Bildungsangebot „Lebensqualität im Alter“ verfolge einen ganzheitlichen Ansatz,

weiter
Guten Morgen

Wieder ohne Lampe

Anke Schwörer-Haag glaubt in diesem Fall gerne den Ärzten und Experten

Endlich. Seit mindestens einem Monat sehne ich diesen Tag herbei – und sicher nicht nur ich. Bestimmt sind auch alle Schulkinder (obwohl die jetzt Ferien haben) und mancher Berufstätige froh, dass am Sonntag die Uhr wieder umgestellt wird. Dass es morgens nun wenigstens nicht mehr stockdunkel ist, wenn es zur Arbeit oder in die Schule geht.

weiter

Bankette bei Bargau befestigt

Bauarbeiten Die Straßenmeisterei hat an der Landesstraße 1161 zwischen Bettringen und Bargau auf einer Länge von rund 140 Metern so genannte Rüttelsteine eingebaut, um Straßenränder und Bankette zu befestigen. Anfangs unter halbseitiger Sperrung, für die Restarbeiten braucht es nun keine Ampel oder Sperrung mehr, teilt Landratsamtssprecherin

weiter
  • 248 Leser

Rinderbacher Gasse zu

Verkehr Bauarbeiten ab Montag an der Einmündung Rosenstraße.

Schwäbisch Gmünd. Die Rinderbacher Gasse wird ab kommenden Montag, 28. Oktober, aufgrund dringender Leitungsarbeiten im Bereich der Einmündung Rosenstraße Ecke Neubau Schatzgruppe für den Verkehr gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Umleitung erfolgt über die Imhofstraße und die Kornhausstraße. Die Einbahnregelung wird in diesem Bereich

weiter
  • 261 Leser

Herbstfest mit Livemusik

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Tennisabteilung der SG Bettringen lädt zum Abschluss der erfolgreichen Freiluftsaison an diesem Samstag, 26. Oktober, ab 19 Uhr zum Herbstfest. Für Party-Stimmung sorgt die Band „attenti al cane“. Es wird bewirtet.

weiter
  • 329 Leser

Was kommt da nach dem Berufsleben?

Zeiten-Wende Vom Land geförderter Workshop befasste sich mit dem Übergang in den Ruhestand.

Schwäbisch Gmünd. Ruhestand: Diese Aussicht stimmte manche Teilnehmer eines Workshops zu diesem Thema freudig, andere nachdenklich. Eingeladen hatten Inge Pfeifer, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt, und Renate Wahl, Leiterin des Generationentreffs Spitalmühle. Thema war der Übergang in den Ruhestand. Entsprechend ging es den

weiter
Frage der Woche

Der Albmarathon – ein Anreiz zu Freizeitsport?

Da heute der Albmarathon er Sparkasse in Gmünd stattfindet, fragte die GT Passanten in der Innenstadt, ob sie Interesse an dem Sport haben und ob sie selber laufen.
Haci Baran (64),

Fahrer aus Schwäbisch Gmünd

„Ich finde, dass es eine schöne Sache ist wenn man bei einem Marathon mitmacht. Dadurch bleibt man sportlich aktiv. Der Sport ist meiner Meinung nach zwar nicht sonderlich spannend zum Zugucken, aber ich könnte es mir vorstellen mal mitzumachen. Das wäre bestimmt eine schöne Erfahrung.“

weiter

Wir gratulieren

Samstag, 26. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Birgitt Bodenstein zum 75. Geburtstag

Böbingen

Otto Rindfleisch zum 70. Geburtstag

Gschwend

Emma Tiessen zum 90. Geburtstag

Leinzell

Sieglinde Scholz zum 75. Geburtstag

Sonntag, 27. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Ernst Lorenz, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Hildegard Zielke zum 85. Geburtstag

weiter

Zahl des Tages

8

Autowäschen. Für jede Wäsche gibt's einen Stempel ins Kärtchen. Sind zehn Stempel beieinander, winkt ein schöner Rabatt. Wieviel mehr man motiviert ist, acht zu sammeln, wenn schon zwei Stempel im Kärtchen vorhanden sind, zeigte der Wirtschaftspsychologe Carl Naughton in einem interessanten Vortrag auf.

weiter
  • 290 Leser

„Humboldt ReiseWelt“ entdecken

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Vielleicht gehören Sie auch zum Kreis derer, die Post bekommen haben von der SchwäPo oder Gmünder Tagespost. „Humboldt ReiseWelt“, so heißt ein neues Angebot der SchwäPo und der GT. Neben den bereits bekannten Leserreisen bieten SchwäPo und GT exklusiv für Abonnenten die Möglichkeit, interessante Bus-,

weiter

US-Armee übt auf der Ostalb

Militär Im November trainieren die Streitkräfte Starts und Landungen.

Jagstzell/Ellenberg. In der Zeit vom 1. bis 29. November führt die US-Armee eine Übung zur Ausbildung ihrer Heeresflieger für Auslandseinsätze durch. Schwerpunkte sind die Landkreise Ansbach, Erlangen und Bamberg, aber auch der Kreis Schwäbisch Hall und der Ostalbkreis sind Teil des Übungsgebietes. Zwei Landepunkte des Heeresflieger-Trainings

weiter
Kurz und bündig

Erfolgreich kommunizieren

Schwäbisch Gmünd. Der VHS-Kurs „Noch erfolgreicher kommunizieren in Beruf und Familie“ vermittelt die Grundlagen der wertschätzenden Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg in kompakter Form. Er läuft kommende Woche in den Herbstferien. Informationen dazu auf www.gmuender-vhs.de.

weiter

Wandern im Rollstuhl

Freizeit Herbstzeit ist Wanderzeit. Der fünf Kilometer lange Rundweg „Zu den Steinernen Jungfrauen“ durch das Eselsburger Tal bei Giengen eignet sich besonders zum Rollstuhlwandern, aber auch fürs Wandern mit Kinderwagen. Ausgangspunkt ist das Freizeitbad Jurawell in Herbrechtingen mit kostenloser Parkmöglichkeit. An Sonn- und Feiertagen

weiter
Kurz und bündig

Wanderung in Stuttgart

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Bettringer Volkshochschule (VHS) bietet am Samstag, 9. November, eine Wanderung von der Weißenhofsiedlung zum Rosensteinpark in Stuttgart an. Unter der Führung von Gisela Cichy können Teilnehmer erleben, wie nahe Kultur und Natur auch heute noch in Stuttgart zusammenliegen. Anmeldung bitte bei der Gmünder VHS,

weiter
  • 134 Leser

„Tolle Leute und einfach super Ideen“

Wissenswerkstatt eule Beim Jugend-Hackathon „Hack To The Future“ der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg programmieren und basteln 40 Jugendliche an Innovationen für die digitale Zukunft.

Schwäbisch Gmünd. Einen Marathon der ganz besonderen Art erlebten 40 Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren in der Wissenswerkstatt eule: Die Initiative Kinder-medienland Baden-Württemberg hatte zu „Hack To The Future“ geladen, einem „Hackathon“, der die Begriffe „Hacken” und „Marathon” verbindet. Während

weiter
  • 5

Online-Hilfe für Schüler erforscht

Gesundheit Forschungsprojekt vermittelt Online-Hilfe für Jugendliche. Schulen als Teilnehmer gesucht.

Schwäbisch Gmünd Schule, Leistungsdruck, Freizeit, Freunde – der Alltag vieler Schüler kann herausfordernd sein. Damit Jugendliche gesund bleiben oder bei seelischen Problemen passende Unterstützung bekommen, untersucht das Forschungsprojekt „ProHEAD“, an dem die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd beteiligt ist, wie Jugendliche

weiter

Die Doppik kann kommen

Waldstetten. Dass die Umstellung aufs Neue Kommunale Haushaltstrecht (NKHR), die Doppik, dauert, machte Ingenieur Kai Tejkl vom Büro Kosima in der Waldstetter Gemeinderatssitzung deutlich. Seit 2017 hat das Büro unter anderem 77,5 Kilometer Straßen auf Waldstetter Gemarkung abgefahren, erfasst und bewertet. Für das NKHR, zu dem die Gemeinde gesetzlich

weiter

Elser geht in Ruhestand

Bildung Schulleiterstelle an Gemeinschaftsschule ab Schuljahr 2020/21 frei.

Waldstetten. Andreas Elser, seit acht Jahren Schulleiter an der Waldstetter Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg, geht zum Ende dieses Schuljahres im Sommer 2020 in den Ruhestand. Das gab Bürgermeister Michael Rembold im Gemeinderat am Donnerstag bekannt.

Die Idee sei im Frühjahr „wohlgereift“, sagt Elser. Er sei am Ende des Schuljahres

weiter

Kabarett für Weiterdenker

Vorverkauf Musikkabarett mit dem Duo Camillo in der Stephanuskirche.

Alfdorf. Das Duo Camillo tritt am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche Alfdorf auf. Manches ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Nur was? Höchste Zeit, sich auf eine unglaublich unterhaltsame Entdeckungsreise nach dem „Wahren, Schönen, Guten“ zu machen, das sich so gerne in unserem absurden Alltag versteckt.

weiter

Kurse in der Falknerei

Lorch. Die Stauferfalknerei am Kloster Lorch bietet verschiedene Schnupperkurse an. Unter anderem einen Kurs für Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren am Donnerstag, 31. Oktober, ab 9.30 Uhr. Kursgebühr: 20 Euro. „Mythos Eule“ heißt der Kurs für Erwachsene, der am 31. Oktober und 20. Dezember je ab 18 Uhr läuft. Kursgebühr:

weiter

Tanzkreis erschafft Traum von der Karibik

Gesellschaft Dreifach-Weltmeister im Standard Latein beim Herbstball in Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Unter dem Motto „Willkommen in der Karibik“ entführte der Tanzkreis Wißgoldingen beim Herbstball in tropische Gewässer. Damit eine solche Veranstaltung gelingt, braucht es Ideen und engagierte Vereinsmitglieder. So empfingen echte Palmen am Eingang der Kaiserberghalle und ein Panoramablick auf Sonne, Strand

weiter

Monas langer Weg zu ihrer Familie

Flüchtlinge Auf der Flucht aus Syrien muss die Tochter der Familie Issa/Hasso zurückbleiben. Erst nach vier Jahren ist die nun 13-Jährige wieder mit der Familie in Alfdorf vereint.

Alfdorf

Ein überladener Bus ist es, der die Familie jäh auseinanderreißt. Bana Issa (33) und Zakria Hasso (42) flüchten 2015 aus dem syrischen Kurdengebiet und sind mit ihren vier Kindern, mit Brüdern und Eltern zu Fuß bereits bis ins unwegsame Grenzgebiet zur Türkei gelangt, stets aufgeteilt in kleinere Grüppchen. Während die Eltern mit den

weiter

Vier Tage Oktoberfest auf dem Schießtalplatz

Volksfest Feuerwerk, Freibier und eine Stunde günstigen Fahrspaß. Das alles gab’s bei der Eröffnung des Oktoberfests am Freitag auf dem Schießtalplatz. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gab nach dem Anstich des ersten Fasses Freibier für die Besucher aus. Das viertägige Volksfest mit rund 35 Fahr- und Schaugeschäften öffnet an diesem

weiter

Die drei Rätsel der Prinzessin mit Bravour gelöst

Bildung Drittklässler machen die Kulturhalle in Spraitbach zum Opernhaus. Dank an Kinderbedarfsbörse.

Spraitbach. Mit Bravour haben die Drittklässler der Grundschule die drei Rätsel der Prinzessin Turandot gelöst, als sie gemeinsam mit den „Kindern des Olymp“ aus Wien die Oper von Giacomo Puccini in der Kulturhalle aufführten. Mit der tatkräftigen Unterstützung der Sänger und Schauspieler Johannes Föttinger und Claudia Fenn konnten

weiter

Musik wie von einem anderen Stern

Musikwinter Leonard Elschenbroich (Cello) und Alexei Grynyuk (Klavier) mit Beethovens sämtlichen Cello-Sonaten.

Gschwend. Im Vorgriff auf das große Beethoven-Jahr 2020 startet der 33. Musikwinter mit einer wahren Preziose. Am Samstag, 26. Oktober, konzertieren Leonard Elschenbroich (Cello) und Alexei Grynyuk (Klavier) in der evangelischen Kirche. Auf dem Programm stehen Ludwig van Beethovens sämtliche Sonaten für Cello und Klavier.

Mit dem in Frankfurt geborenen

weiter
Im Blick der Stellenabbau bei Bosch Automotive steering

Den Schock zur Chance machen

Geahnt haben’s viele in Gmünd: Dass es bei Bosch – über die 760 vereinbarten Jobs hinaus – nochmal um den Abbau von Arbeitsplätzen geht. Dass es 1000 weitere werden sollen, ist für die ganze Stadt ein Schock. Bürger diskutieren dies nun im Netz: Die einen sehen die Grünen, die in der Klimapolitik zu schnell zu viel wollen, als

weiter
  • 2
  • 233 Leser

Alphas Leichnam kehrt heim

Aktion Spenden ermöglichen die Überführung des jungen Fußballers in seine Heimat Guinea.

Aalen-Wasseralfingen/Heubach. Das Geld für Alpha ist zusammen – 7900 Euro. 6000 Euro wurden gebraucht. Der Leichnam des jungen, an den Folgen eines Hirnschlags gestorbenen Fußballers kann damit in seine Heimat überführt werden. „Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft. Vielen, vielen Dank an alle Spender“, freuen sich

weiter

Fundsachen im Angebot

Böbingen. Beim Fundamt der Gemeinde werden Gegenstände, die weder vom Verlierer noch vom Finder abgeholt wurden, günstig zum Verkauf oder zur Versteigerung angeboten: vom Stockschirm bis zum City-Roller reicht das breite Angebot am Donnerstag, 31. Oktober um 14 Uhr im Rathaus, Sitzungssaal, in Böbingen.

weiter
  • 295 Leser

Volle Halle beim Basar in Essingen

Börse Die Herbst-Winter-Kinderkleiderbedarfsbörse des DRK Essingen in der Remshalle war – auch dank vieler Helfer, Käufer und Verkäufer – wieder ein toller Erfolg. Dazu beigetragen hatten nicht zuletzt die Eltern und Schüler der Klasse 7 Parkschule Essingen, die beim Auf- und Abbau der Tische halfen. Der nächste Basar in Essingen

weiter

Im Mutlantis ist Schluss - und "Betrieb ohne Ende"

Infrastruktur Was mit dem Mutlantis passiert, wenn am Sonntag, 27. Oktober, der von der Kommune verantwortete öffentliche Badebetrieb endgültig eingestellt wird.

Mutlangen

Es gibt keine Party – aber auch keine Trauerfeier an diesem Sonntag, dem vorerst letzten öffentlichen Badetag im Freizeitbad Mutlantis. Sowohl die Gemeinde als auch der Förderverein wollen ihre Energie lieber in die Zukunft lenken, quasi nach dem Motto: Nach dem Mutlantis ist vor dem Mutlantis. „Zu tun gibt es viel. Sehr viel“,

weiter
  • 1
  • 315 Leser

Prosecco-Bänkle und Sandkästen

Engagement Rüstige Senioren packen für alle Generationen in Heubach an. Rentner-AG gründete sich 2007. Warum sie sich für die Stadt einsetzen und was derzeit so ansteht.

Heubach

Da ist unser Chef“, deuten die Herren in Arbeitskleidung grinsend zu Reinhold Ritz. Keine Frage, die Stimmung könnte an diesem Dienstagmorgen in der Werkstatt des Heubacher Bauhofs nicht besser sein. Reinhold Ritz, der gerade über dem Plan für einen Sandkasten hängt, dreht sich amüsiert um. „Eigentlich gibt es hier keinen Chef,

weiter

Wo kann man in Heubach noch bauen?

Stadtentwicklung Bauplätze unterm Rosenstein sind rar gesät. Nächstes Projekt zwischen Heubach und Buch.

Heubach. In Sachen Wohnen ist im Stadtgebiet der größte Brocken derzeit die laufende Erschließung des Geländes der ehemaligen Triumph-Weberei. Ein neues Baugebiet soll zwischen Heubach und Buch entstehen. Auf etwa zwei Hektar sei hier „eine Vielzahl“ von Bauplätzen möglich, so Bürgermeister Frederick Brütting. Der Stadt sei es gelungen,

weiter

55 Jahre Judosport in Heubach

Sport Das Judozentrum ist seit 25 Jahren eigenständig. Zwar ist der ganz große Andrang vorbei, doch gab es noch nie so viele Sportler im Bundeskader.

Heubach

Die Anfänge des Judosports in Heubach liegen weit zurück. Helmut Scherzberg brachte 1964 neben seinen Schreibwaren auch die japanische Kampfsportart aus Hessen mit. Der Andrang war groß, sodass 30 Jahre später ein e Verein gegründet wurde. Diese Zeiten sind nun aber vorbei. „Wir haben viel weniger Beginner als früher“, nennt

weiter

Die Stadt Heubach in Zahlen

Daten Laut Statistischem Landesamt nimmt die Zahl der Heubacher in den nächsten zehn Jahren minimal zu.

Heubach. In Heubach samt seinen Teilorten Lautern, Buch und Beuren leben laut Statistischem Landesamt 9774 Bürger, Stand 2018. 1759 von ihnen sind unter 18 Jahre alt, 2078 von ihnen über 65. 4896 der Bürger in Heubach sind weiblich. Das Durchschnittsalter in Heubach liegt bei 44,1 Jahren. Die Heubacherinnen sind im Schnitt 45,4 Jahre alt und damit

weiter

Was gefällt an der Gmünder Tagespost?

Leserstammtisch Mitarbeiter der GT wollen am 4. November mit Heubachern ins Gespräch kommen.

Heubach. Berichte aus dem Gemeinderat, Porträts und Interviews mit Menschen aus Kommunalpolitik, Kultur und Gesellschaft, aktuelle Artikel über das sich verändernde Stadtbild, über Baustellen, Brände und Unfälle.

Dazu Schlaglichter auf die wirtschaftliche Entwicklung in der Stadt, von Triumph bis zu den Onlinehändlern wie Betten.de oder Allnatura.

weiter

Weltmarktführer und Kreative

Wirtschaft Einst schaffte Heubach den Wandel vom Bauerndorf zur Industriestadt. Jetzt steht der nächste Wandel an.

Heubach. Manchmal steht in alten Büchern vieles, was heute aktueller den je ist. Zum Beispiel im Fremdenführer „Heubach und das Wandergebiet des Nordostgaus der Schwäbischen Alb“, der um das Jahr 1900 erschien. In Heubach, so der Autor, habe man 1863 die Straßen höher gelegt und gekandelt, ansonsten halte man sich ans Althergebrachte.

weiter

Ein Großprojekt für Lautern

Bauarbeiten Mehrzweckhalle in Lautern wird modernisiert und erhält Anbau. Sportlicher Zeitplan für eine Drei-Millionen-Euro Investition.

Heubach-Lautern

Ende Juli 2019 fiel der Startschuss für ein Großprojekt in Lautern. Auf der Agenda steht die Erweiterung und Modernisierung der Mehrzweckhalle für rund drei Millionen Euro. Lange Diskussionen und unterschiedliche Planungsvarianten gingen dem Vorhaben voraus.

Einfach sind die Bauarbeiten nicht, schließlich stand zuerst einmal die

weiter

In Heubach reden die Jugendlichen mit

Kommunalpolitik Der 8er-Rat hat als die Vertretung der Schüler in der Stadt schon einige Projekte umgesetzt.

Heubach. Der 8er-Rat setzt Ideen von Jugendlichen in die Tat um. Wie das genau funktioniert, darüber gibt Manuel Huber vom Jugendbüro Auskunft.

Was wurde konkret umgesetzt?

Der 8er-Rat wurde im Schuljahr 2016/17 ins Leben gerufen. Es gab eine Vielzahl an Themen. Einige konnten rasch umgesetzt werden. Beispielhaft ist die Anschaffung von Wasserspielgeräten

weiter
Tagestipp

Karaoke-Nacht mit DJ „Zwiebel“

Im Café Wunderlich wird Dieter Scherer als DJ „Zwiebel“ zu Beginn selber Musik machen. Anschließend ist das Publikum gefragt, auf die Bühne zu kommen und Musik verschiedener Stilrichtungen zu machen. Veranstaltet wird die Karaoke-Nacht im Café Wunderlich in der Rittergasse 2 in Aalen. Weitere Informationen unter www.cafe-wunderlich.de.

weiter
  • 110 Leser
Tagestipp

Glauben auf der Bühne

Am Donnerstag, 31. Oktober, tritt das Duo Camillo in Alfdorf auf. Seit fast 30 Jahren machen Fabian Vogt und Martin Schultheiß die deutschen Bühnen unsicher und spüren dabei besonders gern den Spielarten des Glaubens nach. Eintrittskarten: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse. Vorverkauf: Alfdorf: E. Fitz u. Waibel oder Ev. Pfarramt,

weiter

Bosch AS: Entsetzen und Empörung bei der Belegschaft

Betriebsrat und IG Metall kündigen Kampfmaßnahmen an

Schwäbisch Gmünd. Bestürzt, bedrückt, enttäuscht, wütend, fassungslos und tief betroffen – so beschreiben Vorsitzender Alessandro Lieb und seine Betriebsratskollegen Uwe Lemke, Siegfried Scholz, Erika Bresel und Huseyin Ekinici sowie IG-Metaller Roland Hamm die Stimmung der Belegschaft bei der Betriebsversammlung

weiter
  • 3
  • 856 Leser

Warum sich Neugier lohnt

Vortrag Beim Forum Unternehmerwissen der Kreissparkasse Ostalb verrät Carl Naughton Tricks für den Umgang mit Veränderungen.

Aalen

Neugierige haben mehr vom Leben. Sie sind beliebter, lebensfreudiger, ideenreicher, kreativer und erfolgreicher. Und sie kommen mit dem Wandel in der Wirtschaftswelt besser klar. Das sagt der Wirtschaftspsychologe und Gehirnforscher Carl Naughton. Warum das so ist, und wie wir uns uns anderen Lust auf Neugier machen, hat er auf dem Forum Unternehmerwissen

weiter
  • 5
  • 652 Leser

Pflegelotsen tragen Verantwortung

Schulung Acht Teilnehmer am Aufbauseminar bündeln künftig Informationen zu Beruf und Pflege.

Aalen. Acht Personen haben am Aufbauseminar für betriebliche Pflegelotsen teilgenommen. Hansjürgen Meinhardt, der Vorsitzende des Regionalen Bündnisses für Familie Ostwürttemberg, hat sich bei ihnen bedankt.

Betriebliche Pflegelotsen sind speziell geschulte Kontaktpersonen innerhalb eines Unternehmens. Sie stehen Mitarbeitenden mit Pflegeverantwortung

weiter
  • 540 Leser

Wie digital sind die Schulen im Ostalbkreis?

Bildung Bildungskonferenz Im Landratsamt: Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Landkreis diskutieren über Ausstattung und Fachwissen.

Aalen

John F. Kennedy meinte einst, teurer als Bildung sei nur eines: keine Bildung. Mit ähnlichen Worten eröffnete Landrat Klaus Pavel auch die neunte Bildungskonferenz im Landratsamt: „Bildung ist für das Individuum und die Gesellschaft zentral.“ Wichtig war es Pavel auch zu betonen, die Konferenz finde nicht nur der Veranstaltung

weiter
  • 5
  • 146 Leser

Wandergruppe auf dem Braunenberg

Wanderung Eine Wanderung führte die Alb-Guides-Gruppe von Simmisweiler über den Braunenberg, zur Jägerwies, weiter zur Agnesburg, um den Bohler, über den Wöllerstein zur Kapfenburg. Auf schmalen Waldpfaden vorbei, erreichte die Gruppe den Aussichtspunkt am Braunenberg. Foto: Guido Wekemann

weiter
  • 259 Leser

Aktionstag IG-Metall-Jugend in Karlsruhe

Karlsruhe. Für eine bessere Berufsausbildung: Am Samstag, 26. Oktober, lädt die IG Metall-Jugend in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe zu einen Jugendaktionstag. Dort soll auf notwendige Verbesserungen für junge Menschen in Ausbildungen aufmerksam gemacht und dual Studierende in die Tarifbindung gebracht werden. Zudem sind unter anderem die Band

weiter

Werben für nachhaltige Mobilität

Infrastruktur Europäische Mobilitätswoche: Welche Angebote es bereits auf der Ostalb gibt und was noch geplant ist.

Aalen. Welche Angebote zur nachhaltigen Mobilität gibt es im Ostalbkreis? Bei einer Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche im Landratsamt in Aalen informierten sich Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen und Institutionen Ostwürttembergs und interessierte Akteure aus dem Bereich nachhaltige Mobilität.

Landrat Klaus Pavel würdigte

weiter

Beste Hilfe fürs Klima

Natur 800 gespendete Bäume stehen seit Freitag hoch über Weiler. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch lobt das private Engagement.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Weilers Ortsvorsteher Bernhard Feifel persönlich hat am Aussichtspunkt hoch überm Stadtteil eine Holzbank aufgestellt. Genau dort steht jetzt auch eine Linde, gepflanzt mit vereinten Kräften aus Politik, Gesellschaft und Bildung: Die Aktion ist Teil der gemeinsamen Initiative der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der

weiter

Falsche Polizisten

Blaulicht Regelrechte Welle betrügerischer Anrufe in drei Landkreisen.

Aalen. Am Mittwoch und am Donnerstag gingen bei Bürgern im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Aalen – also in den Landkreisen Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis und Schwäbisch Hall – erneut zahlreiche Anrufe von Betrügern ein. Ziel war es laut Polizei, an Bargeld und Wertgegenstände der Angerufenen zu gelangen. Um das zu erreichen, riefen

weiter

Bagger trifft Arbeiter am Kopf

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt und war laut Polizei kurze Zeit bewusstlos

Göggingen. Schwere Verletzungen hat am Freitagmorgen ein 59 Jahre alter Arbeiter an einer Baustelle auf der Landesstraße 1075 zwischen Horner Mühle und Göggingen-Mulfingen erlitten, als er laut Polizei von einem Bagger am Kopf getroffen wurde. Ein 54 Jahre Baggerfahrer hatte um 07.55 Uhr bei Arbeiten am Radweg eine Drehbewegung

weiter
  • 5
  • 3249 Leser

Bosch AS: Landrat Klaus Pavel will Initiative ergreifen und Schulterschluss suchen

Landrat Klaus Pavel will die Initiative ergreifen und gemeinsam mit der Geschäftsleitung von Bosch AS, dem BAS-Betriebsrat, der Agentur für Arbeit und der Stadt Gmünd Maßnahmen für die Mitarbeiter von Bosch AS überlegen. Damit reagierte Pavel auch auf die Ankündigung des Betriebsrates, den Schulterschluss mit der Politik zu suchen. Dieser Schulterschluss

weiter
  • 5
  • 128 Leser

Nachricht von Bosch ist ein „Weckruf“

Wirtschaft Barthle (CDU) zu geplantem Stellenabbau. Lange (SPD) versichert Mitarbeitern Solidarität.

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange sichert den Bosch-Mitarbeitern Solidarität und Unterstützung zu. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle bewertet den geplanten Stellenabbau bei Bosch Automotive Steering (BAS) als „Weckruf“.

Dabei sei er zunächst „schon geschockt“ gewesen, sagte Barthle.

weiter
  • 4
  • 245 Leser

„Heubach sollte noch mehr Selbstbewusstsein entwickeln“

Stadtentwicklung Was der wiedergewählte Bürgermeister Frederick Brütting jetzt anpacken will und was die Stärken und Schwächen der Stadt sind. Von

Heubach

Mit knapp 96 Prozent der Stimmen bestätigten die Heubacher Wahlberechtigten vergangenen Sonntag den bisherigen Amtsinhaber Frederick Brütting als ihren Bürgermeister. 2012 war er erstmals angetreten, jetzt steht ihm eine weitere Amtszeit von acht Jahren bevor.

Großprojekte fertigstellen

Am besten gefalle ihm am Bürgermeister-Sein die Vielfalt

weiter
  • 106 Leser

Gospelkonzert Zwei Chöre singen im Schönblick

Die Gospelchöre „G(o)od Inspiration“ und „Gospel&More“ singen am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Lebhafte Gospelsongs, moderne Popsongs und Balladen stehen auf dem Programm. Die rund 60 Sänger werden von den Jazzmusikern Cornelius Schock (Keys/Piano), Andreas Kümmerle (Gitarre),

weiter
  • 1208 Leser

Führungen zu Rembrandt

Artur Elmer führt durch die Ausstellung „Lehrer Rembrandt – Lehrer Sumowski“ im Kunstverein Aalen. Der Verein zeigt erstmals die frisch restaurierte Arbeit „Pallas Athene“ aus dem Spätwerk Rembrandts.

Schwerpunkte der Führung sind Rembrandt als Künstler und Unternehmer sowie die einzigartige Rolle von Werner Sumowski

weiter

„Deutsche Orgelstraße“ führt jetzt nach Gmünd

Die Klais-Orgel des Heilig-Kreuz-Münsters, die deutsch-romantische Weigle-Orgel in der St. Johanniskirche aus dem Jahr 1880, die im Jahr 2012 restauriert wurde, und das Instrument in der St. Franziskuskirche sind jetzt im Kulturnetzwerk „Deutsche Orgelstraße“ verzeichnet.

Auf Initiative von Kirchenmusikdirektor Stephan Beck wurde die Aufnahme

weiter
  • 107 Leser

Komponist Hans Zender gestorben

Nachruf Der Preisträger des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd ist am 22. Oktober verstorben.

Der Komponist, Dirigent und EKM-Preisträger Hans Zender ist am Dienstag, 22. Oktober, im Alter von 82 Jahren gestorben. Zender, 1936 in Wiesbaden geboren, studierte Komposition, Klavier und Dirigieren an den Musikhochschulen in Frankfurt und Freiburg. 1964 wurde er Chefdirigent der Bonner Oper. 1969 ging er als Generalmusikdirektor nach Kiel, übernahm

weiter

Flipperliga Ostalb ist deutscher Ligameister

Die Teams messen sich an den verschiedensten Flipperautomaten aus sieben Jahrzehnten

Die Mannschaft der Flipperliga Ostalb gewann am vergangenen Wochenende das Ligafinale der deutschen Flipperligen in Seligenstadt bei Frankfurt am Main. Dem Team gelang es durch eine besondere Mannschaftsleistung, guten Zusammenhalt und hoher Konzentration, verbunden mit der notwendigen Portion Glück, das Ligafinale für sich zu entscheiden

weiter

Frühblüherparadies und Erlebnisstein

Bildung Wie die Schechinger Grundschule ihr naturnahes Ganztagsangebot ausgestaltet und was sich rund um die lange ersehnte Gartenhütte so alles tut.

Schechingen

Alle strahlen – mit der Sonne um die Wette, was nicht verwunderlich ist bei diesem Wetter. Aber alle strahlen auch, weil sie gemeinsam Bleibendes schaffen und dabei tatsächlich jeder seine Aufgabe findet. Gartentag ist’s in der Grundschule Schechingen, die sich die Naturnähe auf ihre Fahnen geschrieben hat. „Das ist

weiter

Die „Garage“ des Abstrakt Orchesters steht im Netz

Interview Was das neue Album der Band von Moritz von Woellwarth bietet und wie man es bekommt.

Tonträger im klassischen Sinn, wie etwa CDs, werden immer weniger produziert. Auch das Abstrakt Orchester mit Moritz von Woellwarth hat nun Neues veröffentlicht, das es nur im Netz zu haben gibt. Kaufen kann man ein Booklet, die Musik dazu aber kann man sich nur im Netz mit einem QR-Code direkt runterladen. Nicht alle Stücke sind auf der Liste der

weiter

Wenn Wutbürger auf Politiker trifft

Premiere Das Theater der Stadt Aalen lädt auf Schloss Fachsenfeld zur Lesung „Die Mauer beginnt im Kopf“. Um was es in der Vorlage „Furor“ von Lutz Hüber und Sarah Nemitz geht.

Irgendwann zückt er das Messer, der wütende junge Mann, der eigentlich gar nicht so richtig weiß, was er noch will, außer seinem Frust ein Ventil zu bieten. Dabei hat Udo Lindenberg doch gerade erst vor einer halben Stunde „Wir ziehen in den Frieden“ aus dem Lautsprecher gesungen.

Von wegen. Ziemlich schnell ist die Stimmung in der

weiter

6-Jährige fand den Heimweg nicht

Polizei bringt kleines Mädchen nach Hause

Aalen. Am Donnerstagnachmittag gegen 14.20 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei, dass sie in der Hegelstraße auf ein sechsjähriges Mädchen getroffen war, das offenbar nicht nach Hause fand. Die Kleine war mit ihrer Familie erst vor wenigen Tagen umgezogen und hatte daher nicht mehr nach Hause gefunden. Die Streifenbesatzung fuhr das Mädchen

weiter
  • 5
  • 5755 Leser

Neue E-Ladesäule

Mobilität Fahrer können ihr E-Auto jetzt auf dem Gschwender Marktplatz laden.

Gschwend. Nutzer der Elektromobilität können jetzt ihr Auto auf dem Marktplatz an der neuen E-Säule auftanken, während sie die Gschwender Infrastruktur nutzen. Zwei E-Fahrzeuge können gleichzeitig mit bis zu maximal 22 Kilowatt Ladeleistung aufgeladen werden. Sebastian Maier, Leiter Kommunale Beziehungen ODR, informierte, dass bis zum Jahresende

weiter
  • 5
  • 104 Leser

Falsche Polizisten rufen fast rund um die Uhr an

Polizei warnt vor der Betrugsmasche - hören Sie im Video den Mitschnitt eines Betrugsanrufes

Aalen. Am Mittwoch und am Donnerstag gingen bei Bürgern im gesamten Präsidiumsbereich - also in den Landkreisen Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreus und Schwäbisch Hall - erneut zahlreiche Anrufe von Betrügern ein. Ziel ist es laut Polizei, an Bargeld und Wertgegenstände der Angerufenen zu gelangen. Um das zu erreichen rufen sie meist

weiter
  • 4
  • 4231 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.30 Uhr: Eine Info für Wochenendausflügler: Autofahrer, die am Wochenende bei Karlsruhe über den Rhein wollen, müssen wieder umplanen. Das meldet der SWR. An diesem Wochenende ist die Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth erneut voll gesperrt. Grund ist eine umfangreiche Brückensanierung.

8 Uhr: Ein Unfall auf

weiter
  • 1889 Leser

Erstes Aus für Sobek-Steg

Bauen Nur ein Gebot für die Ausschreibung. Büro Sobek will neu planen.

Aalen. Die Stadt hebt die Ausschreibung für den Steg über die Bahngleise (Sobek-Steg) zum Stadtoval auf. Nur ein Bieterangebot sei abgegeben worden, so die Stadt. Dieses Angebot habe weit über dem vorberechneten und im Oktober 2018 durch den Gemeinderat genehmigten Kostenrahmen gelegen. Das Büro Sobek will Konzeption und Ausführung nun neu überplanen.

weiter

Nach Hochnebelauflösung wird es wieder freundlich

Die Spitzenwerte: 14 bis 19 Grad

Derzeit ist es beim Wetter noch ziemlich ruhig. Die einzig spannende Frage lautet: „Wann löst sich der Hochnebel auf?“ Doch hinter den Kulissen ist es mächtig spannend. Die Wetterlage wird sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf Nordwest umstellen – somit sieht es nach einem eher unterkühlten November-Start aus. Von

weiter

Regionalsport (13)

Gelingt der Sieg gegen Oppenweiler?

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch empfängt am Samstag um 17.30 Uhr HC Oppenweiler/Backnang.

Der Württembergligist TSV Alfdorf/Lorch möchte an diesem Samstag ab 17.30 Uhr gegen die 2. Mannschaft des Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang an die gute Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen, und zwei Punkte mitnehmen. Dies wird nicht einfach, zumal das Team aus dem Murrtal am vergangenen Spieltag den starken Neuling Weinstadt am Rande

weiter

TSB empfängt Heiningen

Kracher in der Württembergliga: TSB Gmünd gegen TSV Heiningen. Spielbeginn in der Straßdorfer Römersporthalle ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr. Die B-Junioren des TSB haben einen absoluten Traumstart in der Württembergliga hingelegt. Mit dem achtbaren 26:26-Remis beim österreichischen Vertreter Alpla Hard, ließen die Gmünder zwar erstmals

weiter

Der Dritte ist zu Gast

Tischtennis, Bezirksliga Die SG Bettringen empfängt Großerlach.

An diesem Samstag spielen die Herren der SG Bettringen zuhause gegen SF Großerlach. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr in der Turnhalle des Scheffoldgymnasiums. Für die SG Bettringen wird es kein leichtes Spiel, da die Gäste in ihren vier bisherigen Spielen bislang dreimal ungeschlagen waren (zwei Siege und ein Unentschieden). Die einzige Niederlage war

weiter

Der SVG räumt in Ulm ab

Schwimmen Die Kinder aus den Schwimmgruppen „Delphine“, „Haie“ und „Robben“ holen insgesamt 130 Medaillen.

Ein erfolgreicher Wettkampftag für die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer des SVG. Die Kinder aus den Schwimmgruppen „Goldfische“, „Delphine“, „Haie“ und „Robben“ erschwammen sich beim Regio-Cup des Bezirks Ostwürttemberg insgesamt 130 Medaillen.

Bei 120 Starts der 29 Kinder wurden 99 Bestzeiten geschwommen.

weiter

Schafft Leinzell den dritten Sieg?

Schach Spitzenreiter Leinzell gastiert in Waldstetten. In der Kreisklasse empfängt Gmünd V Grunbach VI.

In der Bezirksliga steht bereits die dritte Runde an. Spitzenreiter Leinzell möchte dabei in Waldstetten die Tabellenführung verteidigen. Nach den Überraschungen in den ersten beiden Runden, bieten die übrigen Begegnungen genügend Spannung. In der zweiten Runde der Kreisklasse wird sich zeigen, ob die Sieger aus Runde eins weiter vorn dabei bleiben

weiter

Neue persönliche Bestzeit

Schwimmen Der Schwimmverein Gmünd überzeugt in Waiblingen.

Beim Karolinger Schwimmfest in Waiblingen war eine Menge geboten. Insgesamt 25 Vereine aus dem In- und Ausland und 395 Teilnehmer gingen an den Start. Darunter auch 22 aktive Nachwuchsschwimmer des Schwimmvereins Gmünd.

Für die Perspektivgruppen war dies ein erster Test nach fünf Wochen hartem Training. Dabei war das Karolinger Schwimmfest eine erste

weiter

Tischtennis Ein erneutes Auswärtsspiel

An diesem Sonntag spielen die Mädchen der SG Bettringen beim TTC Hegnach. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Mit 2:2-Punkten stehen die Gastgeber im Mittelfeld der Landesliga-Tabelle, während die SGB immer noch die rote Laterne in den Händen hält. Hegnach ist als Gegner, mit einer chinesischen Spitzenspielerin, eher schwierig einzuschätzen. Dennoch wird

weiter

Holz gewinnt ersten Schüler-Cup

Wintersport Janne Holz feiert beim Skispringen in Winterberg den Einzel- und Teamsieg. Doch auch die anderen Degenfelder Nachwuchswintersportler überzeugen.

Eine gute Stützpunkt-Arbeit und hoffnungsvolle Nachwuchstalente waren die Grundlage für ein sehr erfolgreiches erstes Schülercup-Wochenende in Winterberg/Hochsauerland. Emilia Krause, Finn Kölle, Max Rommel, Julian Hillmer und Janne Holz vom Skiclub Degenfeld konnten hier schon sehr eindrucksvoll ihr Können unter Beweis stellen.

Zunächst wurden

weiter

Bundesliga-Elite schießt in Buch

Schießen Zu seinem Heimkampf in der 1. Bundesliga lädt der SV Buch an diesem Wochenende in die Jagsttalhalle nach Rainau-Schwabsberg. Für den SV Buch dabei am Start: Olympiasiegerin Virginia Thrasher aus den USA. Am Samstag beginnt der Wettkampf um 15 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr.

weiter

Ingwer essen wie einen Apfel

Sparkassen Alb Marathon Dr. Wolfgang Feil verrät den Teilnehmern des Ausdauersport-Symposiums, wie sie ihre Mitochondrien in den Muskelzellen leistungssteigernd vermehren können.

5 Prozent Leistungssteigerung in vier Wochen. „Das ist übers normale Training nicht zu schaffen“, sagt Dr. Wolfgang Feil. Beim Ausdauersport-Symposium der DJK Schwäbisch Gmünd verriet er den zahlreichen Anwesenden am Vorabend des 29. Sparkassen Alb Marathons wie sie ihre Ausdauer und Leistungskraft effektiver steigern können.

Die Trainingspläne

weiter
  • 108 Leser

Neresheim entlässt Erdal Kalin

Fußball, Landesliga Der Heidenheimer muss überraschend nach acht Monaten sein Amt abgeben. Grund sei „die sportliche Situation“, so die offizielle Erklärung des Vereins.

Acht Monate und neun Spiele in der Landesliga – nun hat der SV Neresheim seinen Trainer Erdal Kalin entlassen. „Aufgrund der sportlichen Situation“, heißt es vonseiten des Vereins.

Als Aufsteiger hat man es in der Landesliga sicher nicht einfach, doch die Erwartungen an den Bezirksliga-Aufsteiger waren hoch. Doch nach neun Spielen

weiter
  • 5
  • 330 Leser

Neresheim entlässt Trainer Erdal Kalin

Fußball, Landesliga: Der Aufsteiger steckt nach neun Spieltagen in der Abstiegszone fest
Erdal Kalin ist seit Donnerstagabend nicht mehr Fußballtrainer beim SV Neresheim. Der Landesliga-Aufsteiger hat sich aufgrund der sportlichen Situation von seinem Trainer getrennt. weiter
  • 3
  • 3021 Leser

Überregional (107)

Frau wird von LKW erfasst und lebensgefährlich verletzt

Rettungshubschrauber bringt Verletzte in die Klinik

Sulzbach-Laufen. Am Freitag gegen 6:45 Uhr war ein 53 Jahre alter Trucker mit seinem MAN-Muldenkipper auf der Hauptstraße in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs, berichtet die Polizei. An einem Fußgängerüberweg wollte eine 47 Jahre alte Frau die Straße von rechts nach links überqueren. Dabei wurde sie offenbar

weiter
  • 4
  • 7321 Leser
Interview

„Die AfD kapituliert vor der Komplexität der Probleme“

Die AfD ist in Teilen rechtsradikal und doch zieht sie vor allem im Osten eine große Wählerschaft an. Der Kasseler Politikwssenschaftler Wolfgang Schroeder, Mitautor des Buches „Smarte Spalter“, erklärt, warum die AfD so viele anspricht. Herr Schroeder, warum ist die AfD smart? Wolfgang Schroeder: Titel sollen ja zum Lesen und Nachdenken weiter
  • 336 Leser

„Ich wollte den richtigen Augenblick nicht verpassen“

Der Schauspieler Christian Berkel ist seit 100 Folgen „Der Kriminalist“ im ZDF. Im nächsten Jahr ist Schluss mit der Rolle.
Schauspieler Christian Berkel will rechtzeitig aufhören als TV-Ermittler. „Man kann an Politikern oft genug sehen, was passiert, wenn jemand zu lange an seinem Stuhl klebt“, sagte er vor kurzem in einem „Berliner Morgenpost“-Interview. „Ich wollte den richtigen Augenblick nicht verpassen.“ Im nächsten Jahr läuft weiter
  • 163 Leser
NA SOWAS

18-Jähriger bricht in Gefängnis ein und besucht Ex-Freundin

Aus Liebeskummer ist ein 18-Jähriger in die Justizvollzugsanstalt Vechta eingebrochen. Der Mann habe mit seiner dort inhaftierten Ex-Freundin reden und sie zurückgewinnen wollen, sagte eine Sprecherin der JVA. Die 18-Jährige hatte sich erst kurz vorher per Telefon von ihm getrennt. Der Mann kletterte erst über eine vier Meter hohe Mauer und dann weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Sportartikelhersteller Puma (Herzogenaurach) hat sein Wachstum fortgesetzt. Er steigerte die Erlöse gegenüber dem dritten Quartal 2018 um währungsbereinigt 17 Prozent auf 1,5 Mrd. EUR. 2 Der südkoreanische Autohersteller Hyundai hat seinen Überschuss im dritten Quartal um 51 Prozent auf umgerechnet 353 Mio. EUR gesteigert. Gründe: weiter

80-jähriger Bankräuber muss ins Gefängnis

Die Große Strafkammer des Hechinger Landgerichts folgt dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft und verhängt sieben Jahre Haft.
Ein Jahrzehnt lang hat ein Mann aus Kirchzarten immer dann, wenn das Geld knapp wurde, Banken überfallen. Davon ist die Große Strafkammer des Landgerichts Hechingen, die den Rentner am Donnerstag zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren rechtskräftig verurteilte, überzeugt. Mit Perücke, Sonnenbrille und langem Mantel verkleidet, legte er weiter

80-jähriger Bankräuber muss ins Gefängnis

Die Große Strafkammer des Hechinger Landgerichts folgt dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft und verhängt sieben Jahre Haft.
Ein Jahrzehnt lang hat ein Mann aus Kirchzarten immer dann, wenn das Geld knapp wurde, Banken überfallen. Davon ist die Große Strafkammer des Landgerichts Hechingen, die den Rentner am Donnerstag zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren rechtskräftig verurteilte, überzeugt. Mit Perücke, Sonnenbrille und langem Mantel verkleidet, legte er weiter

Afrika Putin sichert Militärhilfe zu

Beim ersten Russland-Afrika-Gipfel in Sotschi hat Kremlchef Wladimir Putin seinen Gästen weitere militärische Unterstützung für den Kampf gegen Terrorismus und Extremismus zugesichert. Armeeangehörige aus 20 afrikanischen Staaten würden an den Militär-Hochschulen in Russland ausgebildet. Im Interesse der Verteidigungsfähigkeit einzelner Staaten weiter

Airbus US-Airline will A320neo kaufen

Die US-amerikanische Fluggesellschaft Spirit Airlines hat einen Vorvertrag über bis zu 100 Mittelstreckenjets aus der A320neo-Modellfamilie unterzeichnet. Das hat Airbus mitgeteilt. Die Airline wolle die Modelle A319neo, A320neo und A321neo verbindlich bestellen. Die Airbus A320neo-Varianten sind die Konkurrenzmodelle zu Boeings Mittelstreckenjet 737 weiter
  • 125 Leser

Attentäter Amri Selfie vor Merkels Wohnung

Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hat nach einem Medienbericht die Wohnung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fotografiert. Auf einem Bild, das das ARD-Magazin Kontraste und rbb24-Recherche veröffentlichten, sieht man Anis Amri vor dem Haus in Berlin posieren. Es handelt sich offensichtlich um ein Selfie. Das Bild von Ende Oktober weiter

Auf der Suche nach Form und Effizienz

Nach zwei Heimpleiten in Folge wächst der Druck auf den Zweitligisten. Spieler und Sportdirektor geben sich jedoch erstaunlich selbstbewusst vor den beiden Duellen beim HSV.
Routinier Mario Gomez, Kapitän Marc-Oliver Kempf und Sportdirektor Sven Mislintat sind sich einig. Sie finden: In einer Krise steckt Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart nicht – trotz der beiden Heimpleiten gegen Wehen-Wiesbaden (1:2) und Kiel (0:1). „Das ist eine Momentaufnahme“, sagt Gomez. Kapitän Kempf betont: „Ich sehe keine weiter
  • 325 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Gruppenphase 3. Spieltag, u.a. Gruppe F Eintr. Frankfurt – Standard Lüttich 2:1 (1:0) Eintracht Frankfurt: Rönnow – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Da Costa, Rode, Sow, Kostic (83. Chandler) – Gacinovic (75. Kohr), Kamada (88. Fernandes) – Paciencia. Tore: 1:0 Abraham (28.), 2:0 Hinteregger (73.), weiter

Auffahrunfall Arbeiter stirbt auf Autobahn

Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei ist bei einem Unfall auf der A81 nahe Rottweil gestorben. Am Donnerstagvormittag war ein Sattelschlepper auf ein Gespann der Autobahnmeisterei aufgefahren, das aus einem Kehrfahrzeug und einem Anhänger mit Blitzwand bestand. Dabei wurde das Kehrfahrzeug nach vorne geschoben und überrollte einen Arbeiter. Der 53-Jährige weiter

Bessere Arbeitsbedingungen für Paketboten

Versandfirmen müssen künftig für rechtliche Verstöße von Subunternehmen haften.
Mehr Rechte für Postzusteller – die großen Versandunternehmen müssen künftig haften, wenn sie Aufträge an Subunternehmen weitergeben. „Es geht darum, die Schattenseiten des Booms des Onlinehandels einzudämmen“, sagte SPD-Fraktionsvize Katja Mast. Mit ihrem Gesetz, das schon vor Weihnachten in Kraft treten soll, will die Bundesregierung weiter
  • 120 Leser

Bibliothek des Jahres

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) ist als „Bibliothek des Jahres 2019“ mit dem nationalen Bibliothekspreis ausgezeichnet worden. Die ZLB erhielt den mit 20 000 Euro dotierten Preis für ihre erfolgreiche Verbindung analoger und digitaler Angebote sowie als Forum der Stadtgesellschaft durch regelmäßige Veranstaltungen. weiter

Blinde Passagiere

Jeder Autofahrer kennt die Geschichten von Mardern, die sich im Motorraum einnisten und Bremsschläuche oder Elektrokabel zerbeißen. Wer über viele Jahre Kinder in seinem Auto transportiert, weiß, was sich im Fond so alles ansammelt; totes und lebendiges Material, das trotz aller Putzversuche nie ganz wegzukriegen ist. Wie aber kommen Heideschnecken weiter
  • 112 Leser

Bolivien Staatschef steht vor Wahlsieg

Boliviens linker Staatschef Evo Morales könnte nach Zwischenergebnissen doch im ersten Wahlgang auf den nötigen Vorsprung kommen. Der seit 2006 amtierende Präsident hatte nach Auszählung von etwas mehr als 98 Prozent der Stimmen knapp den erforderlichen Vorsprung, um bereits nach der ersten Wahlrunde vom Sonntag eine vierte Amtszeit antreten zu weiter

Bosch baut Stellen ab

Der Automobilzulieferer Bosch will weitere Stellen abbauen. Die Lenksystem-Tochter Automotive Steering plant die Streichung von insgesamt 1760 Arbeitsplätzen in Schwäbisch Gmünd bis 2022. Dies teilte der Vorsitzende des Bereichsvorstands Automotive Steering, Christian Sobottka, den Mitarbeitern mit. Ursprünglich war der Abbau von 760 Stellen bis weiter
  • 220 Leser

Brandenburg Einigung auf Kenia-Koalition

Brandenburg soll künftig von einer rot-schwarz-grünen Koalition regiert werden. Knapp acht Wochen nach der Landtagswahl habe sich die Verhandlungsrunde von SPD, CDU und Grünen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt, sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). Über die Annahme des Koalitionsvertrags müssen noch die Mitglieder von CDU und Grünen weiter

CDU-Frauen fordern die Hälfte aller Parteiposten

In einem Antrag für den CDU-Bundesparteitag pocht die Frauen Union auf Parität. Widmann-Mauz: Wir brauchen mehr Frauen.
Die Frauen in der CDU begehren auf. Trotz des spektakulär gescheiterten Versuchs in der Schwesterpartei CSU wollen sie auf dem Parteitag im November eine Frauenquote durchboxen. In einem Antrag fordert die Frauen Union (FU) „mehr Frauen in der CDU, in Ämtern und Mandaten“. In dem Papier, das dieser Zeitung vorliegt, pochen die CDU-Frauen weiter
  • 113 Leser

Chile Protestwelle hält an

In Chile halten trotz der Versprechen von Präsident Sebastián Piñera die Massenproteste gegen die hohen Lebenshaltungskosten an. Zehntausende Menschen versammelten sich auch am Mittwoch (Ortszeit) in der Hauptstadt Santiago zu einem Protestmarsch, wie die Tageszeitung „La Tercera“ berichtete. Unterdessen bereitet sich das Nachbarland weiter

Computer analysiert den ganzen Musikbestand

Zwei Millionen Audiodateien des Südwestrundfunks analysiert jetzt das Höchstleistungsrechenzentrum der Uni Stuttgart per Computer. Ähnlich klingende Musiktitel sollen erkannt und so die Suche nach Hintergrundmusik für Fernseh- und Internet-Beiträge erleichtert werden. Auf 700 Charakteristika hin sollen die Musiktitel untersucht werden, etwa Rhythmus weiter

Crash mit Polizeiauto

Bei einem Unfall mit einem Polizeiauto sind in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) fünf Menschen verletzt worden, zwei lebensgefährlich. Die Beamten waren mit Blaulicht auf dem Weg zum Einsatz, als sie frontal gegen ein Auto prallten. Der Fahrer des anderen Wagens und seine Beifahrerin wurden eingeklemmt. Danach kollidierte der Streifenwagen mit zwei weiter

Dax erneut mit kleinem Plus

Erfreuliche Geschäftszahlen haben dem Dax am Donnerstag Auftrieb gegeben. Zwar konnte der deutsche Leitindex die Marke von 12 900 Punkten nicht halten, zum Handelsende stand aber immerhin ein kleines Plus von 0,58 Prozent. Im Dax überzeugten vor allem die guten Quartalsberichte von BASF und Daimler: Mit Kursgewinnen von jeweils über drei Prozent weiter
  • 247 Leser
Zur Person

Der gehetzte Reporter

„ Seit dreieinhalb Jahren kämpfe ich gegen diese Nazis“, sagt der Münchner Journalist Richard Gutjahr. Die Stimme des 46-Jährigen klingt immer noch zornig. So lange wehrt er sich schon gegen „Hate Speech“ im Internet über ihn – also Hassreden. Über ihn werden Lügen verbreitet, er wird bedroht und beschimpft, auch weiter
  • 153 Leser

Dicke Luft zugelassen

EU-Gerichtshof verurteilt Frankreich wegen Untätigkeit.
Frankreich hat jahrelang systematisch gegen EU-Vorgaben für saubere Luft verstoßen. Das hat der Europäische Gerichtshof in einem Urteil festgestellt. Frankreich habe nichts getan, um den Zeitraum, in dem die Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) in zwölf Ballungsgebieten überschritten wurden, so kurz wie möglich zu halten. (C-636/18). Die Grenzwerte weiter
  • 141 Leser
Kommentar Günther Marx zur Außenpolitik Wladimir Putins

Die afrikanische Karte

Die Parallelität der Ereignisse ist dann doch frappierend. Während US-Präsident Donald Trump in Washington gerade sein Desinteresse an einer verlässlich und langfristig angelegten Rolle der USA als weltpolitischer Ordnungsmacht erklärt, empfängt der russische Präsident Wladimir Putin in Sotschi mehr als 40 afrikanische Staats- und Regierungschef weiter
  • 122 Leser

Die Original-Deloris ist wieder da

Die US-Schauspielerin Whoopi Goldberg (63) kehrt nächstes Jahr in eine ihrer populärsten Rollen zurück. Die Oscar-Gewinnerin („Ghost“) spielt in London im Musical „Sister Act“ die Sängerin Deloris Van Cartier. Foto: Robin Utrecht/dpa weiter
  • 104 Leser
Wintersport

Die Stunde Null nach Felix Neureuther und Co.

Der Bayer dominierte mit Marcel Hirscher die Slalom-Szene. In der am Samstag startenden Saison sollen neue Gesichter die Lücke füllen.
Man könnte meinen, es wäre alles wie immer: Die neue Skisaison wird am kommenden Wochenende traditionell mit dem Riesenslalom in Sölden eröffnet – und alles dreht sich um den Österreicher Marcel Hirscher und den Deutschen Felix Neureuther. Allerdings geht es erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt nicht um die Frage, welches der beiden Technik-Asse weiter
  • 292 Leser

Dirigent und Komponist des Neuen

In Stuttgart wurde seine Oper „Don Quijote“ uraufgeführt. Jetzt ist Hans Zender mit 82 Jahren gestorben.
Er gehörte zu den großen deutschen Protagonisten in der Neuen Musik der Nachkriegszeit: als Dirigent und Komponist. Jetzt ist Hans Zender kurz vor seinem 83. Geburtstag gestorben, wie der Saarländische Rundfunk (SR) berichtet. Von 1971 bis 1984 war Zender Chefdirigent des damaligen Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken. Geboren wurde Zender am weiter

Ebay Erlöse stagnieren, Aktienkurs fällt

Die Online-Handelsplattform Ebay hat die Erwartungen im dritten Quartal verfehlt. Die Erlöse stagnierten gegenüber denen im dritten Quartal 2018 bei umgerechnet 2,4 Mrd. EUR. Das Volumen aller bei Ebay gehandelten Waren fiel um deutliche 4,4 Prozent auf 18,8 Mrd. EUR. Der bereinigte Nettogewinn stieg um 2 Prozent auf 505 Mio. EUR, weniger als erwartet. weiter
  • 137 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Förderung von Frauen in der CDU

Ein Trio ist nicht genug

Bei der Kabinettsumbildung im Juli entstanden ein paar bemerkenswerte Bilder. Drei zufriedene Politikerinnen waren darauf zu sehen; eine Kanzlerin, eine künftige EU-Kommissionschefin und eine Parteivorsitzende. Das Powertrio der CDU – komplett weiblich. Alles bestens also für die Frauen in der Union? Eben nicht. Angela Merkel, Ursula von der weiter
  • 131 Leser

Eine Stunde länger schlafen

In der Nacht zum Sonntag wird wieder einmal von Sommer- auf die Winterzeit umgestellt. Viele haben von dem Hin und Her genug.
Seit 1980 gibt es in Deutschland eine Sommer- und eine Winterzeit. Auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Uhr wieder von 3 auf 2 Uhr zurückgedreht und auf Winterzeit umgestellt. Viele Europäer haben genug von der Zeitumstellung. Die EU-Komission will das daher bald ändern. Die wichtigen Daten und Fakten in der Debatte. Was passiert in weiter

Eisenmann gegen geplanten Bildungsrat

Baden-Württemberg und Bayern drohen mit Ausstieg aus dem Gremium.
Baden-Württemberg und Bayern drohen damit, dem geplanten Nationalen Bildungsrat fernzubleiben. „Ich glaube wir müssen aus diesem Nationalen Bildungsrat überlegen auszusteigen“, sagte Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU) vor der Ministerpräsidentenkonferenz im Schloss Elmau. „Es läuft in eine falsche Richtung. Es wird ein weiter

Empörung über gefärbte „Panda-Hunde“ in Café in China

Hundebesitzer können ihren Chow-Chow für 190 Euro färben lassen
Ein Tiercafé in China, in dem Hunde wie Pandabären gefärbt werden, hat im Internet eine hitzige Tierschutz-Debatte ausgelöst. In dem Café in der südlichen Stadt Chengdu können Gäste sechs im Panda-Look schwarz-weiß gefärbte Chow-Chows streicheln. In einem am Dienstag von „Hongxing News“ veröffentlichten Video erklärte der Cafébesitzer, weiter
  • 179 Leser

Erst mal Ferien

Nach seiner letzten Ratssitzung gibt sich der Präsident der EZB gut gelaunt.
Am Schluss findet Mario Draghi sogar noch ein paar deutsche Worte und zitiert in der fünften Etage im Konferenzsaal der Europäischen Zentralbank (EZB) ein deutsches Sprichwort. „Geschenkt ist geschenkt“, sagt er auf die Frage, ob er die Pickelhaube, die ihm ein große Zeitung 2012 als Zeichen preußischer Tugend überreicht hatte zurückgeben weiter
  • 157 Leser

EU-Kommission Neuer Kandidat aus Frankreich

Start von neuem Team wegen gescheiterten Kandidaten auf 1. Dezember verschoben
Die künftige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßt, dass die französische Regierung einen neuen Kandidaten für ihre Kommission vorgeschlagen hat. „Es ist gut, dass es jetzt einen Namen aus Frankreich gibt“, hieß es aus dem Team von der Leyens. Ex-Wirtschaftsminister Thierry Breton sei „offensichtlich ein sehr weiter

FC Bayern Inter Mailand lockt Müller

Die Spekulationen um die Zukunft von Thomas Müller beim FC Bayern gehen weiter. Der italienische Fußball-Traditionsklub Inter Mailand will ihn nach einem Bericht des „Kicker“ noch in dieser Saison verpflichten. Das Fachblatt schrieb am Donnerstag, dass der Champions-League-Teilnehmer mit Trainer Antonio Conte „sein Interesse intensiviert. weiter

Flüchtlingslager Essensversorgung eingestellt

Nach gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Migranten und Polizisten in einem Flüchtlingslager auf Malta ist einem Zeitungsbericht zufolge die Versorgung der Bewohner mit Essensrationen eingestellt worden. Seit dem Gewaltausbruch am Sonntag würden in dem Camp keine Nahrungsmittel mehr ausgegeben, meldete die Zeitung „Times of Malta “. weiter

Fluten in Ägypten

Mehrere Menschen tot. In Kairo herrscht Verkehrschaos.
Nach schwerem Regen und Überschwemmungen in Ägypten sind dort Medienberichten zufolge seit Dienstag mindestens neun Menschen in vier verschiedenen Städten ums Leben gekommen. Das berichtete die ägyptische Zeitung „Al-Watan“ am Donnerstag. Die meisten von ihnen hätten Stromschläge durch überflutete Stromkabel erlitten. In Kairo hatte weiter

Frankfurter Eintracht stellt die Weichen

Dünnes 2:1 über Lüttich ist der einzige Sieg eines Bundesliga-Klubs an diesem Abend.
Eintracht Frankfurt hat sich auf dem Weg in die Europa-League-Zwischenrunde durch einen Sieg im "Schlüsselspiel" eine glänzende Ausgangsposition verschafft. Die Hessen besiegten trotz einer durchwachsenen Leistung ihren Konkurrenten Standard Lüttich mit 2:1 (1:0) und belegen nach drei Spielen mit sechs Punkten den zweiten Platz in Gruppe F. Die Eintracht-Kicker weiter

Geld ist da, aber kein Plan

Immer wieder kommen Bauprojekte nicht voran. Das liegt auch daran, dass den Behörden Personal fehlt, aber das ist nicht der einzige Grund.
Mut zur Lücke benötigen Radfahrer mitunter im Landkreis Esslingen. Entlang der Landstraße südöstlich von Aichwald ist der Radweg für eineinhalb Kilometer unterbrochen. Geld für den Lückenschluss hat das Land schon im Haushalt 2015/2016 bereitgestellt. Warum müssen Radler also immer noch mit der Straße oder unbefestigten Waldwegen vorlieb nehmen? weiter

Geld ist da, aber kein Plan

Immer wieder kommen Bauprojekte nicht voran. Das liegt auch daran, dass den Behörden Personal fehlt.
Mut zur Lücke benötigen Radfahrer mitunter im Landkreis Esslingen. Entlang der Landstraße südöstlich von Aichwald ist der Radweg für eineinhalb Kilometer unterbrochen. Geld für den Lückenschluss hat das Land schon im Haushalt 2015/2016 bereitgestellt. Warum müssen Radler also immer noch mit der Straße oder unbefestigten Waldwegen vorlieb nehmen? weiter

Gemalte Grüße in Sindelfingen

Eine Ansichtskarte Pablo Picassos, die er 1918 seinem Freund, dem Dichter Guillaume Apollinaire geschickt hat, kann auf der 37. Internationalen Briefmarken-Börse in Sindelfingen bestaunt werden. Auf Grußtext verzichtete der Maler, er griff stattdessen zum Zeichenstift. Die Karte wurde 2015 beim Auktionshaus Christoph Gärtner in Bietigheim-Bissingen weiter
An gehört

Großartiges musikalisches Testament

Das Erscheinen dieser CD-Box mit seinen fünf zwischen 1984 und 2017 entstandenen Sinfonien hat der am 26. März dieses Jahres verstorbene Komponist Heinz Winbeck nicht mehr erleben können. Das Ergebnis hätte ihn bestimmt begeistert. Denn der Schüler von Harald Genzmer und Günter Bialas, der 1988 Professor für Komposition in Würzburg wurde, hat weiter

Großbritannien Johnson schlägt Neuwahl vor

Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat eine Neuwahl für das britische Unterhaus für den 12. Dezember vorgeschlagen. Es habe sich gezeigt, dass das Parlament mehr Zeit haben wolle, um die Gesetzgebung für den Brexit zu debattieren. Die Regierung benötigt eine Zweidrittelmehrheit im Parlament, um die Neuwahl herbeizuführen. Allerdings weiter

Harmonie-Bedürfnis

Blasmusik und Zugspitzfahrt: Beim Treffen der Ministerpräsidenten präsentiert Bayerns Regierungschef Markus Söder (CSU), hier bei der Ankunft von Winfried Kretschmann (Grüne), sein Bundesland von der besten Seite. Harmonisch wird es trotzdem nicht. Denn die Länderchefs sind uneins über die Reform des Föderalismus. Nur Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen weiter

Hummels chancenlos bei Löw

Mats Hummels – Für den Dortmunder bleibt die Tür zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft verschlossen. Bundestrainer Jogi Löw lehnt trotz seiner Personalprobleme eine Rückkehr ab: „Er ist im Moment kein Thema.“ Foto: Thissen/dpa weiter
  • 167 Leser
Leitartikel Tobias Käufer zur Demokratie in Lateinamerika

Im Griff der Populisten

Ob Evo Morales die Wahlen in Bolivien nun tatsächlich gewonnen hat oder nicht, ist eigentlich schon egal. Ihm springen die üblichen Verdächtigen bei: Nicaraguas Machthaber Daniel Ortega, Venezuelas Diktator Nicolas Maduro und Kubas Ein-Parteien-Regime gratulieren dem Linkspopulisten. In ihren Ländern regieren sie nur noch, weil sie die Opposition weiter
Verkehrsminister Scheuer unter Druck

Jetzt wird es für Scheuer ernst

Der Bundestag berät erstmals über den Untersuchungsausschuss. Grüne und Linke fordern Rücktritt des Ministers.
Das Pkw-Maut-Desaster geht in die nächste Runde: Der Bundestag berät erstmals über den Untersuchungsausschuss zur Infrastrukturabgabe, der Ende November seine Arbeit aufnehmen soll. Die Oppositionsparteien FDP, Grüne und Linke erheben Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Er soll mit öffentlichen Geldern „gezockt und weiter
  • 144 Leser

Jubiläum auf zwei heißen Reifen

Valentino Rossi staunt selbst, dass er als erster Motorradpilot den 400. Grand Prix bestreitet. „Davon konnte man nicht ausgehen. Besonders als ich jünger war, und auch während meiner Karriere, hatte ich keine klare Idee, wie lange ich Rennen fahren würde“, sagte der italienische MotoGP-Superstar vor dem WM-Lauf am Sonntag (5 Uhr weiter
  • 203 Leser

Jüngster Turniersieger

Der Engländer Josh Hill hat als bisher jüngster Spieler ein offizielles Weltranglisten-Turnier gewonnen. Mit 15 Jahren, sechs Monaten und 27 Tagen brach er in Dubai den Altersrekord des Japaners Ryo Ishikawa aus dem Jahr 2007 um zwei Monate. Weiter mit Trainer Julian Weltklasse-Läuferin Konstanze Klosterhalfen wird trotz der Schließung des umstrittenen weiter
Land am Rand

Kampf ums Kennzeichen

Glücklich ist, wer an seinem Auto ein Wunschkennzeichen hat. Andere wissen nicht mal, welche Buchstaben und Zahlen sie am Wagen haben. Wunschkennzeichenfans legen sogar ein paar Euro mehr auf den Tisch für ihr spezielles Nummernschild. Der Gipfel für Heimatverliebte: Seit sieben Jahren kann man wieder lange nicht mehr vergebene Kreiskennzeichen bekommen. weiter

Kein neuer Prozess gegen Augenstein

Das Landgericht Mannheim zieht jetzt einen Schlussstrich unter den Finanzskandal im Rathaus von Pforzheim.
Über 15 Jahre nach Beginn eines spektakulären Finanzskandals zeichnet sich ein juristisches Ende ab. Das Landgericht Mannheim werde das Verfahren gegen die frühere FDP-Oberbürgermeisterin von Pforzheim, Christel Augenstein (70), einstellen, teilte ein Gerichtssprecher der SÜDWEST PRESSE mit. Voraussetzung sei die Zahlung einer Geldauflage. Christel weiter

Kleine Firmen kümmern sich um Kultur

Die Wirtschaft fördert mit Millionenbeträgen die Kunst. Viele suchen sich ihre Förderprojekte selbst.
Egal ob große Orchester, Ausstellungen oder Open-Air-Konzerte, kaum ein Kulturereignis kommt ohne Sponsoren aus. Die unternehmerische Kulturförderung hat im vergangenen Jahrzehnt nicht zugenommen, aber sie ist breiter geworden: Immer stärker entdecken kleine Unternehmen sie für sich, ergab eine Studie des Instituts für Kultur und Medienwirtschaft weiter
  • 316 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Bernhard Günther , Manager von Innogy, war vor anderthalb Jahren überfallen und mit Säure schwer verletzt worden. Nun führten anonyme Hinweise die Ermittler womöglich zu dem Täter. Ein 32-jähriger Mann sei bereits am vergangenen Freitag in Köln unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden und sitze inzwischen in Untersuchungshaft, teilte weiter
  • 178 Leser

Kramp-Karrenbauer kämpft für ihren Syrien-Plan

Der Vorstoß für eine internationale Schutzzone in dem Bürgerkriegsland trifft auf wenig Gegenliebe. Nicht nur die USA sperren sich.
Es ist das erste Nato-Treffen, an dem Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) in Brüssel teilnimmt, es sollte gleich ein starker Auftritt werden: Die Ministerin wollte bei ihren Kollegen für den in der Koalition umstrittenen Plan werben, im nordöstlichen Syrien eine international überwachte Sicherheitszone im Grenzgebiet zur Türkei weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Rose McGowan Die Schauspielerin (46) hat den einstigen Hollywoodmogul Harvey Weinstein verklagt, weil er versucht haben soll, sie angesichts von Vergewaltigungsvorwürfen mundtot zu machen. Die jetzt bei einem Gericht in Los Angeles eingereichte Klage spricht von einem „teuflischen und illegalen Versuch eines der mächtigsten Männer der USA, weiter

Linde nach Pullach

Der Dax-Konzern Linde löst seine Zentrale in München auf und zieht an seinen Standort in Pullach. Nach Angabe aus Gewerkschaftskreisen und der FAZ sollen bis 2021 rund 850 Vollzeitstellen abgebaut werden. Linde äußerte sich zum Jobabbau nicht. Tesla doch mit Gewinn Entgegen der Erwartung der Analysten hat der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla weiter
  • 142 Leser

Lkw-Kartell Sammelklage wird geprüft

Die größte Sammelklage gegen das Lastwagen-Kartell steht auf der Kippe. Mehr als 3000 Spediteure fordern vor dem Landgericht München von MAN, Daimler und weiteren Lkw-Herstellern 867 Mio. EUR Schadenersatz wegen Preisabsprachen. Aber die Transportfirmen haben ihre Ansprüche an eine Inkassofirma abgetreten. Es wird geprüft, ob das zulässig ist, weiter

Mario Draghis letztes Ratstreffen

Der scheidende Nozenbankchef verweist auf die niedrige Inflation und schwaches Wirtschaftswachstum.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nach ihrem letzten Ratstreffen unter dem Präsidenten Mario Draghi die Leitzinsen unverändert gelassen und an ihrem Anleihekaufprogramm von November an festgehalten. Der Einlagezins für Banken beträgt weiterhin minus 0,5 Prozent. Der zentrale Leitzins von 0,0 Prozent bleibt unverändert, er liegt weiter
  • 146 Leser
Psychiatrie-Krankenhäuser

Mehr Stellen nicht in Sicht

Eine neue Personalverordnung für die Psychiatrie orientiert sich an 30 Jahre alten Vorgaben. Jetzt sind Ärger und Empörung groß.
Das Papier hat einen langen Namen: „Erstfassung der Richtlinie über die personelle Ausstattung der stationären Einrichtungen der Psychiatrie und Psychosomatik“, wurde jetzt vom gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlicht – und es verursacht reichlich Ärger. Die PPP-RL, so das Kürzel, mache erstmals verbindliche Mindestvorgaben weiter

Mieterhöhung fast nur noch im Südwesten

Die Forderungen in Neuverträgen stagnieren deutschlandweit, in einigen Städten sinken sie.
Die Neuvertragsmieten in Deutschland sind im dritten Quartal 2019 nicht höher als im dritten Quartal 2018. Das teilt der Immobilienspezialist F+B in Hamburg mit. In einigen der 50 teuersten Städte Deutschlands habe es sogar Rückgänge gegeben. Zum Beispiel seien die Neuvertragsmieten in Köln, Würzburg und Karlsruhe gemessen am zweiten Quartal gefallen. weiter
  • 135 Leser

Mindestlohn für Azubis

Regierung will Berufsausbildung attraktiver machen.
Zehntausende Azubis sollen künftig besser bezahlt werden. Der Bundestag hat am Donnerstag eine Reform des Berufsbildungsgesetzes beschlossen, die unter anderem die Einführung eines Azubi-Mindestlohns von 515 EUR im ersten Lehrjahr vorsieht. Der Betrag wird in den folgenden Jahren schrittweise weiter erhöht auf bis zu 620 EUR monatlich im ersten weiter
  • 146 Leser
Drogeriemarkt

Neue Preise, neuer Service

Der Drogeriemarktführer DM spürt den Konkurrenzdruck durch die Discounter und passt sein Geschäftsmodell an.
Das Beben auf dem Drogeriemarkt, wie ein Verbraucherportal den Vorgang bezeichnet, dauert 14 Sekunden. Ein Mann massiert den Nacken einer Frau, die eine Katze streichelt. „Alles was entspannt und pflegt, gibt es bei DM“, sagt eine Stimme dazu. Der Drogeriemarkt DM hat jüngst seinen ersten Werbespot veröffentlicht. Auch der Branchenprimus weiter
  • 218 Leser

Olympische Idee unter dem Hammer

630 000 bis 900 000 EUR soll das 14-seitige Manifest einbringen, mit dem Pierre de Coubertin 1892 für Olympische Spiele der Neuzeit geworben hat. Angeboten wird es im Dezember von Sotheby's in New York. Foto: Mark Ralston/afp weiter
  • 150 Leser

Philosophie zum Basteln

Das Deutsche Literaturarchiv versetzt „Hegel und seine Freunde“ zurück in eine WG aus Studientagen. Und auch die Besucher sollen etwas lernen.
Gedanken lassen sich nicht in Vitrinen packen. Erst recht nicht die von Georg Friedrich Wilhelm Hegel: Der bekannteste unter den deutschen Idealisten ist für sein hochkomplexes System ebenso berühmt wie berüchtigt. Zudem besitzt das Deutsche Literaturarchiv in Marbach (DLA) kaum Skripte oder andere Stücke aus Hegels Besitz, mit denen sich eine Ausstellung weiter
  • 106 Leser

Plädoyer für Frauenrechte und das Lesen

Jojo Moyes neuer Roman dreht sich um Alice, die durch Heirat der Enge ihres Elternhauses entfliehen will – ein Fehler.
Der Titel „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht“ klingt nach Romantik, doch in ihrem neuen Buch reitet Jojo Moyes („Ein ganzes halbes Jahr“) auf historischen Pfaden für Gerechtigkeit, insbesondere für Frauenrechte und das Recht auf Bildung. Und das in der Zeit der großen Depression, den 1930er Jahren. Es geht um das von der Präsidentengattin weiter

Polizistinnen Versuchter Mord an Ehemann

Zwei Polizistinnen sollen versucht haben, den Ehemann einer der beiden zu vergiften – von 8. November an müssen sie sich vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den Frauen (40 und 42) vor, dass sie im Februar den Ehemann der 40-Jährigen – ebenfalls ein Polizist – mit einer Überdosis Medikamente töten wollten. Der weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 5 445 488,70 EUR Gewinnklasse 2 2 305 535,90 EUR Gewinnklasse 3 7088,50 EUR Gewinnklasse 4 1834,40 EUR Gewinnklasse 5 110,10 EUR Gewinnklasse 6 26,90 EUR Gewinnklasse 7 14,00 EUR Gewinnklasse 8 7,60 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 545 203,90 EUR ohne weiter

Reckitt Benckiser zahlt

Umgerechnet 629 Mrd. EUR zahlt der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser in den USA, um einen Prozess abzuwehren. Der Konzern war wegen unzulässiger Vermarktung eines abhängig machenden Schmerzmittels verklagt worden. Keine „Ariel Pods“ in Post Procter & Gamble will Proben seines Waschmittels „Ariel Pods“ nicht weiter weiter
  • 154 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FSV Mainz 05 – 1. FC Köln (1:0) Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern – Union Berlin (5:1) Hertha BSC – 1899 Hoffenheim (2:2) SC Freiburg – RB Leipzig (2:1) Schalke 04 – Borussia Dortmund (1:2) SC Paderborn – Düsseldorf (1:3) Samstag, 18.30 Uhr Bayer Leverkusen – Werder Bremen (3:3) Sonntag, 15.30 weiter

Renault-Duo hart bestraft

Niko Hülkenberg und Daniel Ricciardo sind ihre Platzierungen los.
Nico Hülkenberg und sein Renault-Team sind nachträglich vom Formel-1-Rennen in Japan ausgeschlossen worden. Als Grund nannte der Weltverband ein irreguläres Bremssystem, das in beiden Autos des Rennstalls beim Grand Prix in Suzuka am 13. Oktober zum Einsatz gekommen sei. Der Rheinländer Hülkenberg verliert damit einen WM-Punkt, den er durch weiter

Republikaner stürmen Anhörung

Eine Gruppe Abgeordneter dringt in einen Sitzungssaal ein und stört Ermittlungen gegen Präsident Donald Trump.
Durch das drohende Amtsenthebungsverfahren steht US-Präsident Donald Trump mit dem Rücken zur Wand. Nun haben seine Anhänger im Kongress für einen Eklat gesorgt. Republikanische Mitglieder des Repräsentantenhauses stürmten einen Sitzungssaal im Kapitolsgebäude in Washington. Dort finden Anhörungen von Regierungsbeamten statt, die zu Vorwürfen weiter
  • 120 Leser

Robinie ist Baum des Jahres 2020

Manche Bäume können dem Klimawandel Paroli bieten. Einer davon wird nun dafür ausgezeichnet.
Zarte Fliederblätter und duftend weiße Blüten: Die Robinie ist der Baum des Jahres 2020. Die Baumart sei ein schöner Farbtupfer in Deutschlands Parks, Gärten und Wäldern, teilte die Stiftung Baum des Jahres am Donnerstag mit. Die nahezu unverwüstliche Robinie sei hier ursprünglich aber nicht heimisch und könne andere Pflanzen verdrängen. Deshalb weiter
  • 101 Leser

Rubiks Zauberwürfel ist keine Marke

Der als „Rubik‘s Cube“ bekannte Zauberwürfel kann in der EU nicht als Marke geschützt werden. Die Richter begründeten das mit der Drehbarkeit der Teile. Dies sei eine technische Lösung, keine Marke. Foto: Bernd Thissen/dpa weiter
  • 165 Leser

Rückstände von Mineralöl in Babymilch

Foodwatch fordert Unternehmen auf, die betroffenen Produkte schnell vom Markt zu nehmen.
Vor sieben Jahren Schokoladen-Adventskalender, jetzt Babynahrung – erneut sind in Lebensmitteln Rückstände von Mineralöl gefunden worden. Laut der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch ist Milchpulver für Säuglinge betroffen, das in Metalldosen verkauft wird. „Wir fordern Hersteller und den Handel auf, die Ware aus dem Verkehr zu weiter
  • 100 Leser

SC Freiburg Gericht prüft Anstoßverbot

Der Verwaltungsgerichtshof will sein offenbar auf Basis veralteter Lärmschutzwerte ausgesprochenes Verbot von Abendspielen im neuen Fußballstadion des Bundesligisten SC Freiburg überprüfen. Zuvor hatte das Regierungspräsidium angekündigt, Anhörungsrüge zu erheben und auf eine Änderung des Beschlusses hinzuwirken, der in der sich derzeit im weiter

Schlechtes Wetter – mehr Schmerzen

Menschen mit chronischen Erkrankungen können Luftdruck, Wind und Feuchtigkeit offenbar tatsächlich spüren.
Es scheint mehr zu sein als ein volkstümlicher Glaube: Einer Studie zufolge kann schlechtes Wetter das Schmerzempfinden von Menschen mit chronischen Schmerzerkrankungen wie Arthritis verstärken. Das erklären Forscher aus Großbritannien in einer im Fachmagazin „npj Digital Medicine“ veröffentlichten Studie. Demnach berichteten Studienteilnehmer weiter
  • 119 Leser

Schröder startet mit Niederlage

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder, 26, hat mit den Oklahoma City Thunder zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen NBA bei den Utah Jazz in Salt Lake City mit 95:100 (46:49) verloren. Er erzielte drei Punkte, holte sechs Rebounds und verteilte vier Assists. Utahs Donovan Mitchell kam auf 32 Punkte und zwölf Rebounds. Die Dallas Mavericks weiter

Schwerer Unfall mit Polizeiauto

Bei einem Unfall mit einem Zivilfahrzeug der Polizei sind in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) fünf Menschen verletzt worden. Die Beamten waren mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz, als sie auf Höhe einer Kreuzung frontal mit einem Auto zusammenstießen. Der Fahrer des anderen Wagens und seine Beifahrerin wurden eingeklemmt. Die Feuerwehr musste weiter

Sergio Ramos zahlt nach

Der spanische Nationalspieler Sergio Ramos, 33, hat Berichte bestätigt, denen zufolge er wegen eines Steuervergehens von den spanischen Behörden mit einer Geldstrafe belegt worden sei und diese bereits bezahlt habe. Angeblich geht es um die Summe von einer Million Euro. Diego Maradona überholt Der Belgier Dries Mertens, 32, hat Klublegende Diego weiter

Spezialist für Laser rechnet mit Flaute

Der Gewinn des Ditzinger Unternehmens geht deutlich zurück. Erst für 2021 wird mit einer Erholung gerechnet.
Der Maschinenbauer und Laserspezialist Trumpf erwartet eine längere Konjunkturflaute. Der Abschwung werde zwar moderater ausfallen als noch vor zehn Jahren in Folge der Finanzkrise, er werde aber bis zu zwei Jahre dauern, sagte die Vorsitzende der Geschäftsführung, Nicola Leibinger-Kammüller, am Donnerstag bei der Präsentation der Zahlen für das weiter
  • 183 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 15 Uhr: Judo, Grand Slam in Abu Dhabi/Vereinigte Arab. Emirate: 2. Tag 19.15 Uhr live: Fußball, Bundesliga Frauen, 8. Spieltag: Turbine Potsdam – Bayer Leverkusen Servus.TV 3.25 Uhr in der Nacht zum Samstag: MotoGP, 17. WM-Lauf auf Phillip Island/Australien: Qualifying Moto3, Moto2 und MotoGP n-tv 16.55 Uhr und 20.55 Uhr: Formel 1, weiter

Steuerprivileg Bundesfinanzhof zieht vor EuGH

Wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Beihilferecht legt der Bundesfinanzhof die Privilegierung kommunaler Betriebe im deutschen Steuerrecht dem Europäischen Gerichtshof vor. Es geht um die Frage, ob kommunale GmbHs die Verluste chronisch defizitärer Tätigkeiten wie den Betrieb von Schwimmbädern, Bibliotheken oder Nahverkehr steuerlich verrechnen weiter
STICHWORT Wahl in Argentinien

Stichwort Wahl in Argentinien

Viel schlechter könnten die Voraussetzungen für eine Wiederwahl von Argentiniens Präsident Mauricio Macri nicht sein, wenn am 27. Oktober die Bürger des Landes zum Urnengang aufgerufen werden: Die Inflation liegt auf Rekordniveau, das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist gesunken, die Armutsrate dagegen gestiegen. Im September wurde erneut ein Ernährungsnotstand weiter
Blick mal zurück

Stuttgarter am charmantesten

Für besonders heimatliebend, fleißig, sauber und pflichtbewusst hielten die Deutschen ihre schwäbischen Landsleute, wie die SÜDWEST PRESSE vor genau 50 Jahren berichtete. Nach einer Meinungsumfrage, die der Bundesverband Deutscher Marktforscher im Oktober 1969 veröffentlichte, gaben 99 Prozent der 1840 Befragten an, dass sie den „typischen weiter

Südkorea An Dialog mit Japan interessiert

Japan und Südkorea wollen trotz ihrer gespannten Beziehungen weiter im Dialog bleiben. Darauf einigten sich der rechtskonservative japanische Ministerpräsident Shinzo Abe und sein südkoreanischer Kollege Lee Nak Yon bei einem Treffen am Donnerstag in Tokio. Ein Handelsstreit und ein erbitterter Disput um die Entschädigung von koreanischen Zwangsarbeitern weiter

Syrienplan umstritten

In Brüssel findet AKKs Vorschlag keinen Anklang.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht den Vorschlag von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für eine Sicherheitszone in Nordsyrien als „ein Element“ in der Debatte über mögliche Lösungen für den Dauerkonflikt. Es sei „positiv“, wenn Alliierte wie Deutschland „Ideen dazu haben, wie wir vorankommen“, weiter

Todesfahrer Empörung über mildes Urteil

Ein für Kritiker zu mildes Urteil gegen einen alkoholisierten Unfallfahrer hat im Netz eine Welle der Empörung ausgelöst. Am Mittwoch war der 21-Jährige – zum Tatzeitpunkt Fahranfänger – vom Amtsgericht Würzburg wegen fahrlässigen Vollrauschs zu einer Geldstrafe von 5000 Euro und Führerscheinentzug verurteilt. Er hatte nach einem weiter

Tote stammen aus China

Herkunft der 39 Leichen aus Kühllaster geklärt.
Die in einem Lastwagen-Anhänger in England entdeckten 39 Toten stammen aus China. Das bestätigte am Donnerstag das chinesische Außenministerium in Peking. Bei den Toten handelt es sich der britischen Polizei zufolge um 31 Männer und 8 Frauen. Eine junge Frau sei zuvor irrtümlich für einen Teenager gehalten worden. Die Leichen waren in der Nacht weiter

Tue Gutes und sprich darüber

Die Wirtschaft fördert mit Millionenbeträgen Kunst und Kultur. Gerade kleine Firmen engagieren sich verstärkt. Entscheidend für die Auswahl sind regionale Aktivitäten und die Interessen des Chefs.
Egal ob große Orchester, Ausstellungen oder Open-Air-Konzerte, kaum ein Kulturereignis kommt ohne Sponsoren aus. Die legen meist großen Wert darauf, dass ihr Name prominent genannt wird. Das hat längst keinen negativen Touch mehr wie in den 90er Jahren, als private Förderer für den Staat einsprangen, der sich immer mehr zurückzog, resümiert der weiter
  • 227 Leser

Umbau belastet Ford

Belastungen durch den Konzernumbau in Höhe von umgerechnet 1,4 Mrd. EUR. haben den Gewinn des zweitgrößten US-Autobauers Ford im dritten Quartal wieder geschmälert. Er sank gegenüber dem dritten Quartal 2018 um fast 60 Prozent auf 382 Mio. EUR. Metro erreicht Ziele Der Handelskonzern Metro hat seine Erlöse im Geschäftsjahr 2018/19 um währungsbereinigt weiter
  • 147 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Entwicklung im Maschinenbau

Ungemütliche Zeiten

Mehr als zehn Jahre hat die Konjunktur gebrummt und den Maschinenbau von einem Rekord zum nächsten getragen. Da ist der Gewinneinbruch bei Trumpf nicht dramatisch, zumal der Vorzeigemaschinenbauer wie kaum ein anderes Unternehmen seine Prozesse, Produkte und Dienstleistungen mit hohen Investitionen auf die Ära der Digitalisierung und E-Mobilität weiter
  • 162 Leser

Unikliniken Tarifgespräche gehen weiter

Vor der zweiten Tarifrunde für die 25 000 nicht-ärztlichen Beschäftigten der baden-württembergischen Unikliniken an diesem Freitag hat die Gewerkschaft Verdi es abgelehnt, einen Teil ihrer Forderungen zurückzunehmen. Das hatten die Arbeitgeber laut Gewerkschaft gefordert. Verdi verlangt acht Prozent mehr Geld. Der neue Tarifvertrag für die Häuser weiter
Querpass

Unikum Müller

Es gibt elegante Techniker, wuchtige Draufgänger, Querpassspieler, Sprinter – und es gibt Thomas Müller von Bayern München. Ein Raumdeuter und Schlitzohr auf dem Fußballplatz wie einst der jüngst verstorbene Manfred Burgsmüller (Rot-Weiß Essen, Borussia Dortmund, Werder Bremen), dessen frecher und unkonventioneller Stil gegnerischen Abwehrspielern weiter
  • 216 Leser

Unruhe im Libanon

Für bessere Lebensbedingungen und niedrigere Steuern gehen die Bürger in Beirut auf die Straße. Eine Ansprache des libanesischen Präsidenten Michel Aoun konnte die Gemüter nicht beruhigen. Foto: Patrick Baz/afp weiter
  • 101 Leser

Volkswagen präsentiert den Golf 8

Geringere Kosten und die Bündelung der Produktion im Stammwerk Wolfsburg sollen dazu beitragen, dass der neue Golf 8 als wichtigstes Modell des VW-Konzerns hinreichend Gewinn abliefert. „Der Golf gehört zum Kern dieser Marke.“ Den Golf 8 gibt es nicht mit reinem E-Motor – effizientere Verbrenner und neue Hybridantriebe sollen weiter
  • 168 Leser

Waldbrand in Kalifornien breitet sich aus

Ein Wald- und Buschbrand im US-Bundesstaat Kalifornien hat sich wegen starker Winde innerhalb weniger Stunden auf eine Fläche von rund 4000 Hektar (40 Quadratkilometer) ausgebreitet. Das Feuer in der Nähe des Ortes Geyserville nördlich von San Francisco sei derzeit noch völlig außer Kontrolle, erklärte die örtliche Polizei am Donnerstagmorgen weiter

Warnung vor Sekten und Psychogruppen

Bildungsausschuss sieht Zunahme und Radikalisierung von Organisationen und Einzelpersonen.
Der Bildungsausschuss des Landtags hat vor einer Zunahme und einer Radikalisierung von Sekten und so genannten Psychogruppen gewarnt. „Die Zahl der Einzelpersonen und Organisationen mit religiös-weltanschaulichen Angeboten, von denen Gefahren für die persönliche Freiheit, für die Gesundheit oder für die freiheitlich demokratische Grundordnung weiter

Warten auf die große Reform

Die Dienste der Frauen werden bisher in der katholischen Kirche zu wenig anerkannt, sagt ein Misereor-Experte.
Die am Sonntag im Vatikan zu Ende gehende Amazonas-Synode wird nach Einschätzung des kirchlichen Entwicklungsexperten Pirmin Spiegel die Rolle der Frauen in der Region stärken. Eine Mehrheit der Synodenteilnehmer sei für die Anerkennung der Dienste von Frauen, die in der Region bereits jetzt 80 Prozent der Gemeinden leiteten, sagte der Hauptgeschäftsführer weiter
  • 114 Leser

Welterbe Prags Titel in Gefahr

Millionen Touristen auch aus Deutschland besuchen jedes Jahr die Prager Altstadt. Nun hat die Unesco vor akuten Gefahren für den Welterbe-Status der historischen Innenstadt gewarnt. In einem Brandbrief rief die Organisation den tschechischen Staat und die Stadt auf, negativen Entwicklungen „prompt und entschieden“ zu begegnen. Besonders weiter

Wohngebiet bedroht

15 Häuser in Todtnau geräumt, weil sich Felsen lösen könnten.
Wegen lockerer Felsen in einem Hang über einem Wohngebiet haben die Behörden in Todtnau im Schwarzwald (Kreis Lörrach) 15 Häuser räumen lassen. Die 70 Bewohner können aus Sicherheitsgründen vorerst nicht zurück, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung am Donnerstag. Zuerst müssten die Felsen gesichert oder entfernt werden, um ein Risiko auszuschließen. weiter

Zurück in der Spur

Nach dem ersten Halbjahr mit Milliardenverlusten hat sich der Autobauer wieder gefangen. Doch es gibt neue Probleme.
Es hat sich abgezeichnet, dennoch dürfte Mitarbeitern, Aktienbesitzern und dem Management ein Stein vom Herzen gefallen sein: Daimler ist zurück in der Spur. Nach den Milliardenverlusten im vergangenen Quartal stieg der Gewinn von Juli bis September im Vergleich zum Vorjahresquartal auf gut 1,8 Mrd. EUR. Der Gesamtumsatz des Konzerns kletterte um weiter

Zwischen Zukunft und Vergangenheit

In Thüringen steht am Sonntag der Urnengang an. Fünf Jahre lang regierten Linke, SPD und Grüne störungsfrei unter dem ersten linken Ministerpräsidenten.
Auf seinen aktuellen Großwahlplakaten ist der Ministerpräsident nicht zu sehen. Jedenfalls gibt es kein Bild. „Bodo Ramelow“ groß und „Die Linke“ klein, das muss genügen. Tatsächlich erfreut sich der erste linke Landesvater großen Zuspruchs. Dem Land geht es wirtschaftlich nicht schlecht. „Es gibt immer noch Bananen, weiter
  • 116 Leser

Leserbeiträge (6)

Vertrauensverlust

Es ist unbestritten, dass unsere Stadt mit der Landesgartenschau 2014 und auch jetzt wieder mit der Remstal-Gartenschau eine weitere enorm positive Entwicklung hin zu einer Wohlfühlstadt, in der man gerne lebt, genommen hat Bedenklich ist jedoch die gleichzeitige weitere Entwicklung zur Vollendete-Tatsachen-Stadt seit der Staufersage mit verschwundenen

weiter
  • 5
  • 1571 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Regenerative Energien kontra Naturschutz“,

Im Artikel wurde zitiert: „Grüner Erwin Schweizer findet den Standort gut.“ Ich habe betont, dass ich aufgrund meiner kurzen Zugehörigkeit zu diesem Gremium nicht beurteilen kann, ob die Ziele der Raumplanung tangiert sind. Die Gründe jedoch, mit denen es abgelehnt wurde, zum Beispiel, weil die Anlage eingezäunt ist, sind mir als Begründung

weiter
  • 5
  • 164 Leser
Lesermeinung

Zur Lesermeinung über Erwin Rommel von Thomas Jensen, SchwäPo vom 18. Oktober:

In Ihrem Beitrag verpassen Sie Erwin Rommel das Etikett „Nazi“ und „Kriegsverbrecher“. (...)

Jedenfalls zeugen Ihre Ausführungen von schierer Ignoranz und eklatanter Geschichtsklitterung. Ich will hier keiner Glorifizierung des hochdekorierten Wüstenfuchses und legendären Volkshelden das Wort reden, geschweige ihm einen Walhalla-Status zubilligen,

weiter

Stark wie ein Baum – Waldbaden-Shinrin Yoku

Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen und die Waldpädagogin Ela Heilig luden am jährlichen „Tag der Naturheilkunde“ zu einem Waldspaziergang der besonderen Art ein. „Waldbaden – eine stärkende Oase im Trubel des Alltags“ so lautete der Titel der Veranstaltung und beim Einführungsvortrag im Konferenzsaal

weiter
  • 3
  • 856 Leser

Themenwelten (3)

Gewissenhafte Planung und Durchführung

Seit sich Hans-Jürgen Kleinrath vor 50 Jahren dazu entschlossen hat, ein eigenes Bauingenieurbüro zu gründen, ging es stets bergauf. Mit kompetenten Mitarbeitern plant das Team um Geschäftsführer Wolfgang Kleinrath für landesweite Bauprojekte.

Schwäbisch Gmünd. Die Bauingenieure Kleinrath VBI blicken auf 50 Jahre erfolgreiches Planen und Konstruieren zurück.

1969 war das Jahr, in dem Hans-Jürgen Kleinrath den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Die mageren Nachkriegsjahre waren fast vergessen, Wiederaufbau und Wirtschaftswunder prägten die Zeit. Hans-Jürgen Kleinrath wurde 1932

weiter
  • 1
  • 561 Leser

Sportunterricht wieder in der eigenen Halle

Im Oktober 2018 wurde die Turnhalle der Schillerschule geschlossen, um Baumaßnahmen durchzuführen. Seit September sind die Renovierungsarbeiten an der Sporthalle abgeschlossen. Einrichtung und Brandschutzvorkehrungen sind nun auf dem neuesten Stand.

Heubach. Seit Schulbeginn nach den Sommerferien ist die Schillerschul-Turnhalle in Heubach nach einer umfangreichen Sanierung wieder mit Leben gefüllt. Im Oktober 2018 wurde sie geschlossen, um die Baumaßnahmen durchzuführen.

Jetzt hat die Halle eine neue Heizungsanlage, auch Decke, Böden, Wände und Beleuchtung wurden erneuert sowie mehr Fluchtwege

weiter
  • 569 Leser

Einkaufsmeile in der Gmünder Weststadt

Die Eutighofer Straße und die sich anbindende Goethestraße bieten mit ihren Fachgeschäften besten Service und persönliche Beratung.

Schwäbisch Gmünd. Rund 7500 Bewohnern bietet die Weststadt von Schwäbisch Gmünd eine Heimat. Der lebendige Stadtteil beweist sein Zusammengehörigkeitsgefühl durch das alljährliche Weststadtfest im Sommer, bei dem eine Vielzahl von Vereinen, Institutionen und Organisationen zum Gelingen beitragen.

Viele Fachgeschäfte sorgen mit ihrem Angebot

weiter