Artikel-Übersicht vom Freitag, 1. November 2019

anzeigen

Regional (78)

Hubschrauber kreist über Aalen

Aktualisierte Meldung: Ein Einbrecher ist auf der Flucht.

Aalen. Die Polizei hat am Freitagabend mit fünf Streifenwagen und einem Hubschrauber nach einem Einbrecher oder einer Einbrecherin in Aalen gesucht. Der Unbekannte war beim Versuch, in ein Haus in der Aalener Gerokstraße einzubrechen, erwischt worden und flüchtete. Eine Stunde habe der Hubschrauber nach dem Unbekannten gesucht,

weiter
  • 4
  • 14897 Leser
Zur Person

Stefan Zolynski Sachverständiger

Schwäbisch Gmünd. Klempnermeister Stefan Zolynski aus Gmünd ist von der Handwerkskammer Ulm als neuer Sachverständiger bestellt worden. „Detailtreue, ein Blick für Qualität, Berufserfahrung und das Selbstverständnis zur Objektivität als öffentlich bestellter Dienstleister sind die unerlässlichen Voraussetzungen für einen Sachverständigen“,

weiter
  • 560 Leser

Bosch AS: Fronten sind verhärtet

Zukunftskonzept Wieso die Geschäftsleitung beim geforderten Abbau von 1000 Stellen nun betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr ausschließt. Was Bosch AS in den Gmünder Werken produziert.

Schwäbisch Gmünd.

Die Fronten zwischen der Geschäftsleitung und den Belegschaftsvertretungen bei der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH verhärten sich. Der von den Geschäftsführern Christian Sobottka, Dr. Marcus Parche, Dr. Hanns Bernd Ketteler und Arbeitsdirektor Stefan Grosch am 24. Oktober den 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

weiter
  • 4
  • 1389 Leser

Zahl des Tages

30

Monate muss ein 24-Jähriger aus Schwäbisch Gmünd ins Gefängnis. Trotz Bewährungsstrafe war er ohne gültige Fahrerlaubnis mit dem Auto unterwegs gewesen. Zudem hatte er sich während einer Polizeikontrolle mit mehreren Beamten angelegt.

weiter
  • 262 Leser

Am Sonntag in Augustinus

Kirche Zentraler Gottesdienst zum Reformationsfest.

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt ein zum zentralen Festgottesdienst am Reformationssonntag, 3. November, um 10.15 Uhr in der Gmünder Augustinuskirche. Der Gottesdienst wird gestaltet von Dekanin Ursula Richter und der Seniorenkantorei unter der Leitung von Heide Reusch, an der Orgel ist Kirchenmusikdirektorin

weiter
  • 5
Guten Morgen

Ganz schön gemein

Anke Schwörer-Haag über die Herausforderungen durch Künstliche Intelligenz

KI – Wer kennt es nicht, das Kürzel dafür, dass der Computer schlauer sein will als man selbst. Künstliche Intelligenz soll den Menschen das Leben erleichtern. Ganz praktisch zum Beispiel, wenn ein Weg gefunden werden soll. Zuweilen nützlich bei der Rechtschreibprüfung, wobei die menschliche Intelligenz hier oft absolut inakzeptable Vorschläge

weiter
  • 1
  • 135 Leser

Gibt es doch Kündigungen?

Schwäbisch Gmünd. Die Fronten zwischen der Geschäftsleitung und den Belegschaftsvertretungen der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH verhärten sich. Der angekündigte Abbau von weiteren 1000 der derzeit noch 5000 Stellen soll nur dann sozialverträglich erfolgen können, wenn die Verhandlungen mit dem Betriebsrat „zügig aufgenommen

weiter
  • 3
  • 112 Leser
Im Blick Die Mögglinger und ihre Ortsmitte

Den Schwung der Gartenschau mitnehmen

Jetzt heißt es Gas geben. Den Schwung mitnehmen. Das alles mit mit Plan. Und mit Beteiligung der Bürger. Die Mögglinger haben eine klasse Remstal-Gartenschau abgeliefert. Das lag in erste Linie an den engagierten Ehrenamtlichen, die sich mit Ideen, aber vor allem mit viel Zeit und Liebe zum Detail eingebracht haben. Aber auch an der Verwaltung,

weiter

Dacharbeiten auf dem Friedhof

Baustelle Auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof sanieren Handwerker derzeit das Dach der Leichenhalle. Durch den häufigen Schatten auf dem Gebäude habe sich dort Feuchtigkeit gebildet, so dass nun eine Umdeckung nötig sei, sagt Rathaussprecher Markus Herrmann. Foto: Tom

weiter
  • 253 Leser
Kurz und bündig

AGV 1944 trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Stammtisch der Altersgenossen 1944 ist am Dienstag, 5. November, um 19 Uhr, im Gasthaus „Kleine Schweiz“ in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 132 Leser

Basis für die Gemeinschaft der Kirchen

Ökumene Die beiden Gmünder Dekane zu „20 Jahre gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre“.

Schwäbisch Gmünd. Ein ökumenischer Gottesdienst mit Beteiligung von fünf Konfessionen fand am Reformationstag (31. Oktober) in der Stuttgarter Stiftskirche statt. Gemeinsam feierten Lutheraner und Reformierte, Katholiken, Anglikaner und Methodisten die Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre vor 20 Jahren. Die Erklärung

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Tanznachmittag für Paare

Schwäbisch Gmünd. Im Kulturwerk ist am Sonntag, 3. November, von 16 bis 18 Uhr ein Tanznachmittag für Paare. Es gibt auch Kuchen und vieles mehr. Infos unter Tel. (0178) 282158.

weiter
  • 146 Leser

Marita Hintz singt sich ins Halbfinale

Gesangswettbewerb Die 17-Jährige überzeugt die Coaches bei „The Voice of Germany“ und zieht eine Runde weiter.

Aalen. Nach der erfolgreichen zweiten Runde in der Talentshow „The Voice of Germany“ ging es für die 17-jährige Marita Hintz aus Unterrombach in die „Sing-Offs“. Dabei konnte sie ihren Coach, Rea Garvey, mit dem Lied „We dont take our clothes off“ von Ella Eyre überzeugen und sich einen Platz fürs Halbfinale

weiter

Mit dem Auto über die Insel

Bartholomä. Ein 57-jähirger VW-Fahrer ist am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr auf der Landesstraße von Bartholomä nach Böhmenkirch gefahren. An der Einmündung in die B 466 fuhr er – weil er laut Polizei nicht aufpasste – über eine Verkehrsinsel. Dadurch kam er von der Straße ab und blieb später in einer Wiese stehen. Der 57-Jährige

weiter

Im Keller entstanden erste Produkte für Nähmaschinen

Regionale Wirtschaft Seit 50 Jahren gibt's die Firma Grau Apparatebau GmbH – heute in Mögglingen.

Mögglingen. Vor 50 Jahren gründete Helmut Grau eine mechanische Werkstatt im Keller seines Wohnhauses in Heuchlingen. Mit Agnes Grau hatte er eine gute Mitarbeiterin, die die Büroarbeiten erledigte. Als Mechanikermeister bekam er viele Aufträge von der Firma Eisele aus Gmünd. Diese Teile wurden für Industrienähmaschinen hergestellt. Das ist

weiter
  • 118 Leser
Zur Person

Andreas Hauser

Heubach. Andreas Hauser kann auf ein Vierteljahrhundert Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein zurückblicken. Bereits im September 1980 begann er seine Laufbahn als Banker bei der damaligen Raiffeisenbank Bartholomä und war dort für viele Jahre tätig. Nach kurzer Unterbrechung trat er 1994 wieder in die Bank ein. Seit seiner Rückkehr

weiter

Karten fürs Lustspiel

Musikverein Weiler An diesem Samstag beginnt der Vorverkauf.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Im Dezember präsentiert der Musikverein Weiler in den Bergen das Theaterstück „Au Backe!“ von Bernd Gombold. Es handelt, wie der Titel schon ansatzweise verrät, von einer Zahnarztfamilie und deren Umgebung. Für Heiterkeit sorgen turbulente Verwechslungen und das daraus resultierende Chaos im Zahnarzthaushalt.

weiter

Sprache, Kultur und Freundschaft

Bildung Zehntklässler des Rostenstein-Gymnasiums Heubach besuchen ihre Partnerschule im spanischen Tarragona. Im März steht der Gegenbesusch in Heubach an.

Heubach

Vorfreude, Spannung und Müdigkeit – das stand in viele Gesichter der Zehntklässler geschrieben, die morgens um 5 Uhr nach Spanien aufbrachen. Auch dieses Jahr machten sich die Spanischschüler des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, in Begleitung ihrer Spanischlehrerinnen Eva Jünemann und Jessica Schön, nach Katalonien auf, um in Tarragona

weiter
Frage der Woche

Teurer Schnappschuss – Über Blitzer und Radarfallen

Ein wenig zu schnell unterwegs und schon ist es passiert: ein ungewollter und teurer Schnappschuss aus einer oft unscheinbaren Tonne. Die Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt, was sie von der aktuellen Blitzersituation halten.
Uwe Steinbrück (47),

Fahrlehrer aus Schwäbisch Gmünd

„Eigentlich ist alles in Ordnung mit der Häufigkeit von Tempomessungen. Allerdings wird oft da geblitzt, wo die meisten Verkehrssünder zur Kasse gebeten werden können, anstatt an gefährlichen Stellen. Stationäre Anlagen sind nicht optimal, da sie, wenn man sie kennt, leicht umgangen

weiter

Neues Team im Amt – Kinderkino naht

Vereine Wechsel im Vorstand des Schulfördervereins der Böbinger Schule am Römerkastell.

Böbingen. Der Schulförderverein der Böbinger Schule am Römerkastell hat ein neues Vorstandsteam. Mit einem Blumenstrauß und herzlichem Dank wurden Melanie Karcher (stellvertretende Vorsitzende), Vorsitzende Silke Struwe, Ulrike Jaros (Beisitzer Lehrer) und Carmen Max (Beisitzer Eltern) aus dem Vorstand verabschiedet. Sie erhielten viel Lob für

weiter

Preisbinokel in Buch

Heubach-Buch. Alle Kartenspieler sind am Samstag, 9. November, zum Preisbinokel in die Bucher Dorfschenke einladen. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 260 Leser

Zum VfB gegen Dresden

Heubach. Der VfB-Fan-Club Heubach fährt zum nächsten Heimspiel gegen Dynamo Dresden am Sonntag, 3. November, mit dem Fan-Bus in die Mercedes-Benz-Arena. Anmeldung unter der Telefonnummer (07173) 913737. Abfahrtszeiten sind um 11 Uhr an der Stadthalle Heubach und um 11.25 Uhr am Bahnhof Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 164 Leser

zahl des Tages

38 000

Euro spenden die Kleintierzüchter Heubach nach ihrer Vereinsauflösung an verschiedene soziale Zwecke, vor allem zur Nachwuchsförderung. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Züchter geben nach mehr als 100 Jahren auf“.

weiter
  • 240 Leser

Indianerbücher in der Breulingschule

Bildung Der Kinderbuchautor Günther Ihring aus Gingen stellte seine Indianerbücher an der Breulingschule in Lautern vor. Der in Bayern geborene Ihring verbringt seine Pensionärszeit mit der Schriftstellerei. Mit seinem Vortrag weckte er das Interesse an Büchern und am Leben der Indianer. Foto: privat

weiter
  • 164 Leser

Vortrag über Krieg und Frieden

Mögglingen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mögglingen und der Volkshochschule, gastiert am Dienstag, 5. November, um 19.30 Uhr der Historiker Matthias Hofmann (M.A.) mit seinem Vortrag über „Krieg und Frieden – Wie sicher ist die Welt?“ im Alten Schulhaus im Klassenzimmer in Mögglingen. Hintergund des Vortrags sind die sicherheitspolitischen

weiter

Würdenträger aus Serbien als Partner gewonnen

Austausch Auch Bischof Grigorije Duric ist jetzt Teil des Partnerschaftskomitees. Teilnehmer aus Heubach.

Heubach. Seit fünf Jahren existiert das Partnerschaftskomitee zwischen dem Regierungspräsidium Stuttgart und der autonomen serbischen Provinz Vojvodina. Seither wurden Studienaufenthalte von Schülern, besonders vom Rosenstein-Gymnasium Heubach, sowie Studierenden, Austausche von Experten, vor allem in den Bereichen Land- und Agrarwirtschaft, organisiert.

weiter

Züchter geben nach mehr als 100 Jahren auf

Vereine Kleintierzüchter Heubach müssen Verein wegen fehlendem Nachwuchs auflösen und spenden das Vermögen.

Heubach. „Es hat einfach keinen Sinn mehr gemacht“, bedauert Willi Pock. Der 67-Jährige ist Kassierer der Heubacher Kleintierzüchter. Oder vielmehr muss man sagen: Er war. Denn der Verein hat sich mittlerweile aufgelöst. Der Grund ist so traurig wie banal: Mit seinen 67 Jahren sei er noch einer der Jüngeren im Verein, sagt der Kassierer.

weiter

Wagenblast ist nicht verkauft

Wirtschaft Gerüchte um den Verkauf von Autohaus Wagenblast: Brigitte Wagenblast kündigt allerdings Veränderungen an.

Schwäbisch Gmünd. Brigitte Wagenblast (73) reagiert einigermaßen resigniert: „Ich kann die Gerüchte und Spekulationen so langsam nicht mehr hören“, sagt die Gesellschafterin und langjährige Geschäftsführerin der Autohaus-Wagenblast-Gruppe. Radio 7 hatte am Donnerstag berichtet, dass die Wagenblast-Gruppe verkauft werden soll. Der

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre – so lange unterstützt die AOK die Selbsthilfegruppen. Der Austausch von Wissen und Erfahrung hilft chronisch kranken Menschen und ihren Angehörigen, ihre Situation anzunehmen. Wer Hilfe durch Selbsthilfe sucht, findet im Wegweiser Selbsthilfegruppen zu fast allen Themen in der Region Ostwürttemberg. Den gibt’s als Broschüre bei

weiter
  • 256 Leser

Friedhof oder Friedwald – und das Grab?

Abschied Welche Grabformen existieren und was sind die Trends? Das müssen Sie über Gräber wissen.

Welche Grabformen gibt es? Was ist Trend?

Wahlgräber sind Grabstätten für Urnen- und Erdbestattungen. Die Nutzungsdauer wird auf eine bestimmte Zeit festgelegt, die auf Wunsch der Angehörigen verlängert werden kann. In Urnenwahlgräbern können bei gleichzeitig laufenden Ruhezeiten bis zu vier Urnen bestattet werden.

Reihengräber sind Grabstätten,

weiter
  • 253 Leser

Selbsthilfe auf der Ostalb

Aalen/Schwäbisch Gmünd.Im Ostalbkreis existiert ein großes Angebot an Selbsthilfegruppen. Wer sich darüber einen Überblick verschaffen will oder Fragen hat, kann sich an die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen, kurz KIGS, für Ostwürttemberg wenden. Diese ist zwar bei der AOK angesiedelt, sie ist aber für

weiter

Muslimisches Gräberfeld in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Auf dem Wasseralfinger Friedhof können seit 2004 auch Muslime beerdigt werden. Dort existieren 40 Grabstätten. Die Bestattung entspricht weitgehend den religiösen Vorgaben des Islam. So ist es möglich, dass die Bestattung ohne Sarg erfolgen kann. Auf dem Gräberfeld in Wasseralfingen gibt es einen Tisch, auf dem der Verstorbene

weiter
  • 193 Leser
Polizeibericht

8000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 24-Jähriger am Mittwochvormittag gegen 11.40 Uhr mit seinem Landrover auf die Lorcher Straße ein. Dabei übersah er den dort fahrenden Alfa Romeo einer 37-Jährigen und streifte diesen. Durch den Aufprall wurde der Alfa auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er gegen den VW Passat eines

weiter
  • 330 Leser
Polizeibericht

Autofahrer übersieht Fahrrad

Schwäbisch Gmünd. Ein 42-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch gegen 17 Uhr einen Fahrradfahrer übersehen. Wie die Polizei mitteilt, blieb der Radler unverletzt. Ereignet hatte sich der Vorfall in der Lorcher Straße. Dort wollte der 42-Jährige mit seinem Ford einen Parkplatz verlassen. Hierfür tastete er sich aufgrund schlechter Sichtverhältnisse

weiter
  • 290 Leser
Polizeibericht

Fahrer begeht Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 3500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein zunächst unfallflüchtiger Autofahrer am Mittwoch kurz vor 12 Uhr verursachte, als er beim Ausparken mit seinem BMW einen in der Buchstraße abgestellten Opel beschädigte. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der 23-jährige Unfallverursacher von der Polizei rasch

weiter
  • 386 Leser

Feuerwehren üben in Degenfeld den Ernstfall

Einsatz Zur Hauptübung der Feuerwehrabteilung Degenfeld bei der Firma Heinzmann, trafen sich die Gmünder Feuerwehrabteilungen Degenfeld, Bargau, Weiler und Innenstadt. Zusätzlich waren die Feuerwehren Lauterstein und die Feuerwehr Donzdorf an der kreisübergreifenden Übung beteiligt. Die Versorgung der angenommenen Verletzten durch den „Brand“

weiter
Polizeibericht

Frau bei Unfall schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der 38-jährige Fahrer eines Personentransporters ist am Donnerstag gegen 16 Uhr im Bereich des Hauses Lindenhof über das Bein einer 51-jährigen geistig behinderten Frau gefahren. Diese war laut Polizei hinten aus dem Transporter ausgestiegen und hatte sich dann – unbemerkt vom Fahrer – vorne rechts direkt vors

weiter
  • 307 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Beim Ein-, beziehungsweise Ausparken beschädigte ein bislang Unbekannter mit seinem Mercedes Sprinter einen in der Lorcher Straße abgestellten Audi A5, wobei ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstand. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch zwischen 10 und 11 Uhr. Hinweise an das Gmünder Polizeirevier, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 283 Leser
Polizeibericht

Reifen geplatzt

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Ein 19-jähriger Polofahrer ist am Donnerstag gegen 22.30 Uhr auf der Bundesstraße B 29 von Aalen in Richtung Gmünd gefahren. Auf Höhe von Zimmern verlor er wegen eines Reifenplatzers die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte gegen die Leitplanke und drehte sich um die eigene Achse. Hierbei erlitt sein 20-jähriger

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Vom Unfallort entfernt

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht eine bislang unbekannte Ford-Fahrerin, die am Mittwoch gegen 17 Uhr im Kreisverkehr an der Baldungskreuzung einen Audi eines 35-Jährigen streifte. Die Unfallverursacherin fuhr ohne anzuhalten davon und hinterließ einen Sachschaden von rund 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 278 Leser

Jeder dreht sich seine Fakten hin

Politik Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer vor seinem Auftritt in Gmünd im Gespräch über Wunschdenken und Wirklichkeit.

Schwäbisch Gmünd

In Gmünd ist Boris Palmer lange schon kein Unbekannter mehr. Nicht nur seines berühmten Vaters Helmut Palmer wegen. Tübingens Oberbürgermeister hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder gemeinsam mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold zu Wort gemeldet, wenn es um Integration und Flüchtlingspolitik ging. Nun hat

weiter
  • 3
  • 138 Leser

Innerhalb der ökologischen Grenzen arbeiten

Evangelische Kirche In Sachen Klimawandel könnte die Landeskirche zur Pionierin werden.

Schwäbisch Gmünd/Schorndorf. Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg haben die Armut zurückgedrängt. „Das wäre auch in der Klimafrage möglich“, sagt Klaus Seitz, Leiter der Abteilung Politik beim evangelischen Entwicklungshilfewerk „Brot für die Welt“. Der Weg sei begonnen. Doch es gebe viel zu tun, wenn die Wirtschaftsweise

weiter
  • 3
Polizeibericht

Kollision auf der B 29

Plüderhausen Beinahe filmreife Szenen spielten sich am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der B 29 zwischen Lorch und Plüderhausen in Fahrtrichtung Stuttgart ab. Wie die Polizei berichtet, war ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer einer 34-jährigen Kia-Fahrerin zunächst sehr dicht aufgefahren. In der Folge kam es zu mehreren Überholmanövern. Kurz vor dem Rastplatz

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Waldstetten-Wißgoldingen. Zum Seniorennachmittag lädt die Gemeinde ihre älteren Einwohner ein. Die Veranstaltung ist am Sonntag, 10. November, ab 14.30 Uhr in der Kaiserberghalle in Wißgoldingen. Das Programm hat Monika Schneider, die neue Ortsvorsteherin von Wißgoldingen, zusammengestellt.

weiter
  • 148 Leser

Barthle: „Der Weckruf galt uns allen!“

Wirtschaft Gmünds Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle reagiert auf die negative Reaktion des Bosch-Betriebsrats.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn er gerade anlässlich der Deutsch-Indischen Regierungskonsultationen in Neu-Delhi weilt, verfolgt der Gmünder Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle die Heimatpresse. „Mit Verwunderung habe ich die etwas pikierte Reaktion des Bosch-Betriebsrates auf meine Stellungnahme zu den geplanten Stellenstreichungen

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel nachts zu

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen im Einhorn-Tunnel muss dieser in den Nächten vom Montag, 4. November, bis Samstag, 9. November, jeweils ab 19.30 Uhr bis 5 Uhr, für den Verkehr vollständig gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die

weiter
  • 123 Leser

Erstes Hobby-Boule-Turnier im Himmelsgarten

Geselligkeit Boule-Begeisterte aus dem Altkreis Gmünd und darüber hinaus trafen sich zum ersten Hobby-Boule-Turnier im Himmelsgarten. Von Innen wärmte der vom Förderverein Weststadt zur Verfügung gestellte Kaffee und von Außen die Sonne und die freundschaftlichen Diskussionen um die beste Platzierung der großen Kugeln am kleinen „Schweinchen“.

weiter

Über Selbsteinschätzung und Lehrerrolle

Soziales Angehende Fachlehrkräfte sammeln erste pädagogische Erfahrung bei einer Begegnungswoche in Tirol.

Schwäbisch Gmünd. Der neue Kurs 19 der Fachlehrerausbildung des Seminars für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Schwäbisch Gmünd startete erfolgreich mit einer Exkursion nach Leutasch in Tirol in die dreijährige Ausbildung.

Sowohl der Kurs der sonderpädagogischen als auch der musisch-technischen Fachlehreranwärterinnen und -anwärter

weiter

Kirchenchor St. Maria feiert das 60-jährige Bestehen

Jubiläum Der Kirchenchor St. Maria Wetzgau-Rehnenhof feierte den 60. Jahrestag des ersten öffentlichen Auftritts bei der Grundsteinlegung von St. Maria Königin. Bei der Jubiläumsfeier wurden Jubilare geehrt: Hintere Reihe: Paul Weiß (50 J.), Alex Wurst (20 J., Vorstand), Elisabeth Hüttner (15 J.), Karl Beck (35 J.), Walter Cerny (20 J.), Anton

weiter

Arbeiten unterm Knörzerhaus

Naturschutz Zur Pflege der Wacholderheide werden am Hang Gehölze entfernt. Mehr Fahrzeugverkehr zu erwarten.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Bei Degenfeld stehen am Hang unterhalb des Knörzerhauses Heidepflegemaßnahmen an, die in den nächsten Wochen durchgeführt werden. Darüber informiert die Landkreisverwaltung. In der Wacholderheide sind Gebüsch und junge Wälder emporgewachsen, die die Tier- und Pflanzenwelt der Heide zunehmend bedrängen. Daher werden

weiter
Kurz und bündig

Darf’s ein bisschen fair sein?

Schwäbisch Gmünd. Der Evangelische Verein lädt am Sonntag, 3. November, ab 17 Uhr ins Paul-Gerhardt-Haus ein, sich Gedanken über fairen Umgang zu machen und in drei Gesprächsrunden am Tisch auszutauschen. Der Abend klingt aus mit einem Buffet mit Brotaufstrichen aus dem Weltladen, Biobrot und regionalem Gemüse.

weiter

„Integration ist die Bringschuld der Vertriebenen“

Gedenkfeier Ansprache und Kranzniederlegung an Allerheiligen beim Bund der Vertriebenen in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1950 gedenken Gmünder Bürger, die einst aus ihrer angestammten Heimat vertrieben wurden, an Allerheiligen mit einer offiziellen Feier ihrer Toten. So auch dieses Jahr. Vor der Ansprache durch Professor Reinhard Kuhnert erhoben sich die Besucher in der Kapelle auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof allerdings, um dem vor kurzem verstorbenen

weiter
  • 5

Behinderte Frau bei Unfall schwer verletzt

Transporter fährt beim haus Lindenhof übers Bein einer 51-Jährigen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der 38-jährige Fahrer eines Personentransporters ist am Donnerstag gegen 16 Uhr im Bereich des Hauses Lindenhof über das Bein einer 51-jährigen geistig behinderten Frau gefahren. Diese war laut Polizei hinten aus dem Transporter ausgestiegen und hatte sich dann – unbemerkt vom Fahrer –

weiter
  • 3
  • 4416 Leser

Fahrzeug schanzt über Verkehrsinsel - Fahrer wird leicht verletzt

Die Feuerwehr Bartholomä musste ausrücken

Bartholomä. Am Donnerstag gegen 19.40 Uhr befuhr ein 57jähriger VW-Fahrer die Landesstraße 1121 von Bartholomä in Richtung Böhmenkirch. An der Einmündung in die B466 fuhr er aufgrund Unachtsamkeit über eine Verkehrsinsel, wodurch er von der Fahrbahn abgewiesen und in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Der

weiter
  • 3
  • 3180 Leser

Klare Botschaft in wohltuende Worte gekleidet

Vortrag Über Liederdichter Paul Gerhardt – Herzenskönig des evangelischen Kirchengesangbuches.

Waldstetten/Straßdorf. Über den christlichen Liederdichter Paul Gerhardt referierte der Beutelsbacher Pfarrer Rainer Köpf im evangelischen Gemeindehaus der Kirchengemeinde Waldstetten in Straßdorf. Gerhardt gilt als der Herzenskönig des evangelischen Kirchengesangbuches. Noch vor Martin Luther ist er der meistgesungene Liederdichter des deutschen

weiter
  • 2

Abschluss in der Altenpflege

Ausbildung Absolventinnen und Absolventen des Diakonischen Instituts für Soziale Berufe Kloster Lorch erhalten ihre Zeugnisse. Welche Neuerungen das Pflegeberufegesetz ab 2020 mit sich bringt.

Lorch

Endlich geschafft haben es zwölf der 14 Teilnehmenden aus Kurs 11 im Altenpflegelehrgang. Eine Auszubildende in der Teilzeitausbildung hat mit sehr guten Leistungen ihre theoretischen Prüfungen bestanden. Den fachpraktischen Teil absolviert sie im April 2020. Eine Absolventin hat den fachpraktischen und den schriftlichen Teil der Prüfung bestanden.

weiter
  • 105 Leser

Röttele: Seit 80 Jahren in Gmünd

Jubiläum Seit 80 Jahren gehört der Herrenausstatter Röttele zum Gmünder Einzelhandel. Das feiert die Familienfirma seit Donnerstag unter anderem mit einem Sonderverkauf. Das Unternehmen, das seine Wurzeln in der Gmünder Kornhausstraße hat, ist seit dem Jahr 2004 an prominenter Stelle am Kalten Markt zu finden. Foto: JPS

weiter
  • 1
  • 966 Leser

Hohe Ehrungen

Seniorennachmittag TSV Mutlangen lud ein.

Mutlangen. Ins Mutlanger Forum hatte der TSV Mutlangen zum traditionellen Seniorennachmittag geladen. Zu dieser sehr beliebten Veranstaltung fanden sich ungefähr 60 Senioren und Ehrenmitglieder bei Kaffee und Kuchen ein. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Familie Stößl aus Leinzell, die mit Instrumenten und Gesang für beste Stimmung

weiter

Das schreit nach Wiederholung in 2020

Rockfestival Tolle Stimmung bei der zehnten Auflage der beliebten Veranstaltung.

Durlangen. Die Besucher des zehnten Durlanger Rockfestivals erwartete ein abwechslungsreiches Programm, das absolut hielt, was es versprochen hatte. Vier hochkarätige Bands heizten Rockfans aller Altersklassen in der Gemeindehalle ein.

Als zum Auftakt kurz nach 20 Uhr die Lichter erloschen, setzten die Bühnenscheinwerfer zuerst die aus Leinzell stammenden

weiter
Kurz und bündig

Amsel-Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Die Multible-Sklerose-Selbsthilfegruppe trifft sich an diesem Samstag, 2. November, ab 14.30 Uhr im Schönblick-Café auf dem Rehnenhof. Der Freitag-Stammtisch verschiebt sich auf 8. November ab 19 Uhr im „Saal 39“ bei Carlo & Maria, Im Benzfeld 39 in Hussenhofen.

weiter
Kurz und bündig

Heute zur Classics-Disco

Schwäbisch Gmünd. Einmal im Monat legt der freischaffende Künstler Joachim Scheffler als DJ der Classics-Disco die guten alten progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Ein Geheimtipp für alle, die wieder eintauchen wollen in die „good old times“. An diesem Samstag, 2. November, ist es ab 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in Gmünd

weiter

Wo das Betten-Beziehen auf spanisch vorkommt

Bildung Interkulturelles Lernen – Agnes-von-Hohenstaufen-Schule im Austausch in Tíjola in Andalusien.

Schwäbisch Gmünd. Nach dem erfolgreichen Start des Spanien-Austausches verbrachten jetzt 23 Schülerinnen und Schüler der zwölften Klassen der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule eine Woche in Andalusien.

Nach der Ankunft in Málaga ging es für die Gruppe mit dem Bus nach Tíjola, einem Ort mit rund 3600 Einwohnern in der Provinz Almería. Mit Willkommensplakaten,

weiter
  • 112 Leser

Sprach-Schülerinnen entdecken die Wilhelma

Ausflug Für die syrischen Teilnehmerinnen des Flüchtlings-Sprach-Cafés des Kinder- und Familienzentrums St. Vinzenz-von-Paul und deren in derselben Einrichtung betreuten Kinder ging ein Traum in Erfüllung: Besuch der Wilhelma. An einem sonnigen Sommerferienmorgen standen sie in Vorfreude früher als es die Abfahrt des Zugs nach Bad Cannstatt erforderte

weiter

Harley-Freunde spenden für schwerkranke Kinder

Soziales Beim gut besuchten Sommerfest des Harley- Stammtisch Rechberg war wieder beste Stimmung auf dem Berg. Die Bands „Ron Rocken und Crazy Leo“ sorgten für rockige Stimmung und trugen zum guten Gelingendes Festes im Club-Gelände bei. Das Bemerkenswerte dabei war das Ron Rocken auf Ihre Gage verzichtete und Crazy Leo zu deutlich reduzierten

weiter
Kurz und bündig

Herbstliche Höhenwanderung

Gschwend. Mit einer Höhenwanderung auf einem der Löwenpfade und Albtraufgänger-Wanderwege unter Führung von Isolde und Holger Homberg beschließt die SAV-Ortsgruppe Gschwend die Wandersaison. Treffpunkt ist am Sonntag, 3. November, um 9.15 Uhr auf dem Marktplatz in Gschwend. In Fahrgemeinschaften geht es nach Bad Ditzenbach (Parkplatz: Haus des

weiter
Kurz und bündig

Kuchen im Schützenhaus

Göggingen. Am Sonntag 3. November, gibt es beim Schützenverein Göggingen wieder Kaffee und Kuchen. Ab 14 Uhr können sich Gäste im Schützenhaus bewirten lassen.

weiter
  • 304 Leser

LebensArt im Schloss

Ausstellung Vom 8. bis 11. November auf Schloss Hohenstadt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Schloss Hohenstadt öffnet von Freitag bis Sonntag, 8. bis 11. November, wieder seine Türen. Schlossherr Reinhard Graf Adelmann und seine Frau Anne laden ein zur Kunstgewerbeausstellung „Kreative Kunst und LebensArt“.

Eröffnungsempfang ist am Freitag, 8. November, 20 Uhr. Die musikalische Umrahmung im Rittersaal

weiter

Lima und Sevilla statt Teheran und Bogota

Veranstaltungsreihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ – Renate und Peter Remmler erzählen in der Zehntscheuer.

Abtsgmünd. Es gibt sie noch, die Menschen, die einfach die Koffer packen und sich aufmachen in ferne Länder. Peter und Renate Remmler zum Beispiel. Zugleich sind sie Menschen, die hinsehen, helfen, anpacken. Egal, wo auf der Welt.

In der Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“ erzählten die beiden aus ihrem Leben und zogen damit von der ersten

weiter

Senioren feiern Oktoberfest

Senioren Oktoberfest wurde in der Seniorenheimat Schuppert gefeiert. Nach dem Bieranstich wurde das Tanzbein geschwungen.. Groß ist nun die Vorfreude auf den Herbstmarkt am 24. November ab 14 Uhr im Foyer. Foto: privat

weiter
  • 616 Leser

TSV-Jugend schnitzt in Ruppertshofen Kürbisse

Brauchtum Der TSV Ruppertshofen hatte zum zweiten Mal zum Kürbisschnitzen geladen. 29 Kinder fanden sich hierzu – bei sonnigem Wetter – auf dem Sportplatz ein. Die Jungs und Mädels durften hierbei ihre Kreativität unter Beweis stellen. Die Kürbisse wurden von den Kindern künstlerisch, unter Aufsicht der Jugendtrainer und einiger Eltern,

weiter

Echte Profis für die Bürgerschaft

Feierstunde Verabschiedung von Isolde Schürle und Eveline Schmid in Schechingen. Landrat Klaus Pavel überreicht Bürgermeister Werner Jekel die Diensturkunde.

Schechingen

Weggefährten, Kollegen sowie Vereinsvertreter und aktuelle und einstige Gemeinderäte strömten am Donnerstagabend ins Kulturforum in Schechingen. Es galt, sich von zwei „Allroundern“ zu verabschieden, die seit Jahrzehnten in der „Schaltzentrale“ der Gemeinde agierten, wie es Bürgermeister Werner Jekel beschrieb.

weiter

Kleinod macht Winterpause

Glaube Tausende erleben im Sommer 2019 die Johanniskirche. In sechs Monaten geht es weiter. Was Besucher interessiert.

Schwäbisch Gmünd

Sie kommen aus den USA, aus Frankreich und den Niederlanden: Besucher der Johanniskirche in diesem Jahr. Ein Ausnahmejahr auch für den ältesten Sakralbau in der Stadt. Die Remstal-Gartenschau sorgt für einen Besucheransturm und – wie das Gästebuch verrät – für viele staunende Menschen. Damit ist für dieses Jahr

weiter

Was passiert mit Ständle und Café?

Engagement Die Organisatoren des Ständles am Mögglinger Bahnhofs und des Gartenschau-Cafés ziehen positive Bilanz der Remstal-Gartenschau. Wie aber soll es jetzt weitergehen?

Mögglingen

Richtig toll angenommen wurde das eigens für die Gartenschau eingerichtete und ehrenamtlich betriebene Café am Marktplatz, berichtet Mit-Organisatorin Irmgard Sehner. Immer am Wochenende war es für Besucher geöffnet, diente darüber hinaus als Basis, Treffpunkt und Heimat für die vielen ehrenamtlichen Helfer. Ob das Café über die

weiter
  • 151 Leser

Das filigrane Spiel mit Licht und Schatten

Ausstellung Reliefbilder von Paul Stummer im Kabinettraum des Gmünder Predigers.

Paul Stummer aus Schwäbisch Gmünd-Straßdorf ist der Meister des Stucks, hat das beruflich in Jahrzehnten bewiesen. Längst liefert er auch Beweise für Stuck in der Kunst. Seine Erfahrungen mit dem Material Gips kommen ihm bei seinen Reliefbildern entgegen. Zu sehen sind sie im Prediger Schwäbisch Gmünd im kleinen Kabinett.

Die Eröffnung wird

weiter

Kunst trifft Kunsthandwerk

Ausstellung Werke des Malers Marc Felten und der Schmuckdesignerinnen Marietta Kubella und Ulrike Eckstein sind im Ostertag in Aalen zu sehen.

Kunst und Kunsthandwerk geben sich in der alten Tresorfabrik Ostertag ein Stelldichein. Im dortigen Restaurant konzentrieren die Aalener Schmuckdesignerinnen Marietta Kubella und Ulrike Eckstein in kleinen Vitrinen Gold, Silber und manch Edelsteinhaltiges. Schmuck in bester kunsthandwerklicher Vielfalt, wie sie eben nur in solch einer Ausstellung zu

weiter
  • 130 Leser

Zentraler Gottesdienst zum Reformationsfest in Gmünd

Kirche Der feierliche Gottesdienst beginnt am Sonntag, 3. November, um 10.15 Uhr in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd lädt ein zum zentralen Festgottesdienst am Reformationssonntag am Sonntag, 3. November, um 10.15 Uhr in Augustinus. Der Gottesdienst wird gestaltet von Dekanin Ursula Richter und der Seniorenkantorei unter der Leitung von Heide Reusch. An der Orgel ist Sonntraud

weiter
  • 4
  • 865 Leser

"The Voice of Germany": Marita Hintz singt sich ins Halbfinale!

Sehen Sie bei uns Ihren erfolgreichen Auftritt in voller Länge im Video

Aalen. Nach der erfolgreichen zweiten Runde, ging es für die 17-jährige Marita Hintz aus Unterrombach bei "The Voice of Germany" in die Sing-Offs am Donnerstagabend. Dabei konnte sie ihren Coach, Rea Garvey, mit dem Lied "We dont take our clothes off" von Ella Eyre überzeugen und sich einen der zwei Plätze für das Halbfinale

weiter
  • 4
  • 9599 Leser

Regionalsport (14)

Göggingen III siegt im Spitzenduell

Schießen, Kreisoberliga Im Duell mit dem bisher ebenfalls ungeschlagenen SV Brainkofen III siegte der Tabellenführer mit 3:2.

Der SV Göggingen III besiegte im Spitzenduell in der Kreisoberliga I den ebenfalls noch ungeschlagenen SV Brainkofen III mit 3:2 und ist nun alleiniger Tabellenführer. Die Brainkofer Mannschaft rutschte auf den vierten Tabellenplatz ab. Neuer Tabellenzweiter ist die SK Oberböbingen II die im Heimkampf die dritte Mannschaft des SV Metlangen-Reitprechts

weiter

Kurz wird Zweiter

Motorsport, Rallye In Nattheim zeigten die Mögglinger Fahrer starke Leistungen.

In Nattheim waren die Sportfahrer des Racing Team Mögglingen bei der diesjährigen ADAC Junior Rallye Baden-Württemberg am Start. Die Veranstaltung zählt zum DMSB Rallye Cup, der über acht Wertungsläufe ausgetragen wird.

Bei der Rallye in Nattheim waren 65 Teams im Bestzeitenfeld sowie 27 Teams bei den Retro-Fahrzeugen am Start. Der aufgezogene

weiter

Toba Fünfter in der Schweiz

Turnen Wetzgauer Andi Toba und Artur Dalalojan beim „Gander-Cup“.

Beim Traditionsturnturnier Gander-Cup in der Schweiz hat Andreas Toba (TK Hannover/TV Wetzgau) den fünften Platz erzielt (54,350 Punkte). Es siegte der Ukrainer Oleg Verniaiev (57,80) vor dem ebenfalls für den TV Wetzgau in der Bundesliga turnenden Russen Artur Dalalojan (57,45).

Nach einem guten Beginn an den Ringen (13,75) war Toba am Sprung gestürzt

weiter

Alfdorf/Lorch wirft Heiningen raus

Handball, Verbandspokal Der Verbandsliga-Nord-Spitzenreiter besiegt in einem wahren Pokalkrimi den in der Verbandsliga Süd noch ungeschlagenen TSV Heiningen mit 32:30 nach Verlängerung.

Einen richtigen Pokal-Krimi erlebten die zahlreichen Besucher des Verbandspokalspiels in der Lorcher Schäfersfeldhalle. Und wie in den meisten Krimis siegte auch hier das Gute – aus Sicht der Alfdorf/Lorcher natürlich in Form der Heimmannschaft. Zwar knapp mit 32:30 – und erst in der Verlängerung.

Das Drehbuch sah vor, dass das Mekic-Team

weiter

TSB will in Baden-Baden nicht baden gehen

Handball, Oberliga Am Samstag um 20 Uhr brauchen die Gmünder eine stabile Abwehr.

Am neunten Spieltag in der Saison 2019/20 der Oberliga Baden-Württemberg kommt es am Samstag um 20 Uhr in der Rheintalhalle in Baden-Baden-Sandweier zum Aufeinandertreffen zweier Teams, die bislang hinter ihren Erwartungen blieben, aber deshalb ihre Saisonziele noch längst nicht abschreiben müssen. Das freilich gilt wohl nur für den Sieger. Drittligaabsteiger

weiter

Alina Böhm kämpft bei U23-EM in Russland

Die Heubacherin Alina Böhm ist an diesem Samstag wieder auf der internationalen Bühne im Einsatz. Bei der U23-Europameisterschaft im russischen Izhevsk tritt sie in der Klasse bis 70 kg an. In der ersten Runde trifft sie auf die Kroatin Barbara Matic, gegen die sie bereits bei der WM scheiterte. Sollte ihr die Revanche gelingen, wartet in der nächste

weiter
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Bezirkspokal Ergebnisse: Bettringen – Nattheim 6:1 (2:0) Bopfingen – Hussenh. 5:0 (2:0) Spraitbach – Stödtlen 5:4 n.E. Heuchlingen – Hofh. II 1:2 (1:1)

Sonntag, 14.30 Uhr: SG Bettringen – SF Lorch Unterkochen – SV Waldhausen TV Neuler – SC Hermaringen Kirchheim/T. – Schwabsberg-B. Hofherrnw.-U. II – Gerstetten Heldenfingen/Heu.

weiter

FCH reist zum Lieblingsgegner

Der FC Heidenheim hat nach der 1:4-Pokalklatsche bei Werder Bremen keine Zeit zum Durchatmen. Mit Erzgebirge Aue wartet am Samstag um 13 Uhr nicht nur eine lange Reise, sondern auch eine schwere Aufgabe.

„Was mich jetzt interessiert ist nur eins: Wie präsentieren wir uns am Samstag in Aue?“, sagte Trainer Frank Schmidt nach dem Aus im DFB-Pokal.

weiter
  • 182 Leser

ZAHL DES TAGES

13

Gegentore haben die Normannia-Fußballer in 12 Spielen kassiert – das ist der zweitbeste Wert in der Verbandsliga nach Spitzenreiter Backnang. Bei den geschossenen Toren (22) sieht es nicht so gut aus, da waren neun andere Mannschaften bisher erfolgreicher als die Gmünder.

weiter

Ära Hansch in Gmünd ist zu Ende

Sport-Moderator Mit 81 Jahren darf man in Rente gehen: Werner Hansch, Sport-Kommentator mit unverwechselbarer Bassstimme, hört nach fünf Jahren als Moderator der Gmünder Talkreihe „Zur Sache!“ auf. Ein Nachfolger für den Talk von WWG Autowelt und Villa Hirzel steht noch nicht fest. Foto: privat

weiter
  • 155 Leser

Niklas Esswein rettet Spraitbach

Fußball, Bezirkspokal Der Spraitbacher Schlussmann hält im Elfmeterschießen gegen Stödtlen drei Elfmeter. Bettringen steht nach einem überragenden 6:1-Sieg gegen Nattheim ebenfalls im Halbfinale.

Im Viertelfinale des Bezirkspokals blieben große Überraschungen aus: Bezirksligatabellenführer Bettringen überrollte den Ligakonkurrenten Nattheim zuhause mit 6:1, Stödtlen scheiterte im Elfmeterschießen dreimal am Spraitbacher Schlussmann und scheidet aus. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II bezwang den Gastgeber aus Heuchlingen mit 2:1,

weiter

Derby nach neun Jahren Pause

Fußball, Regionalliga Derby in der Ostalb-Arena: An diesem Samstag wird in Aalen der SSV Ulm 1846 erwartet.

Nicht einmal 50 Kilometer Luftlinie Entfernung sind es: Von den Toren des Ulmer Donaustadions bis zum Eingang der Ostalb-Arena in Aalen. Am Samstag gastiert der SSV Ulm 1846 Fußball beim VfR Aalen – ein Derby, das es im Ligabetrieb bereits seit neun Jahren nicht mehr gab.

Mit einer Niederlage im Rücken treten die „Spatzen“ die Fahrt

weiter
  • 131 Leser

Kann Traub den Ex-Kollegen austricksen?

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd empfängt den VfL Pfullingen (Samstag, 14.30 Uhr) – die beiden Trainer kennen sich gut.

Selbstbewusst klingt Holger Traub. Und zugleich, im Hinblick auf sein Team, auch fordernd: „Wir haben mehr individuelle Qualität als Pfullingen, und wir wollen das Spiel dominant gestalten.“

Die Zielvorgabe des Normannia-Trainers wird von Zahlen untermauert: Von den letzten sechs Partien gewannen die Gmünder fünf Spiele. Und zuletzt

weiter
  • 122 Leser

Katholisches Dekanat und Omega Sorg haben die Nase vorn

Laufsport Die größten Teams der Firmenläufe von SchwäPo und Gmünder Tagespost sind nun geehrt worden – und erhielten Eintrittskarten für ein VfR-Heimspiel ihrer Wahl. Beim Gmünder Firmenlauf war „Autohaus Schramel GmbH“ mit insgesamt 16 Läufern das größte Team. In Aalen, wo insgesamt über 700 Läuferinnen und Läufer starteten,

weiter
  • 135 Leser

Leserbeiträge (3)

Saisonabschlussfahrt 2019 des FHF Staufen-Ostalb e.V.

Am 20. Oktober führte der FHF seine letzte gemeinsame Ausfahrt 2019 mit Ihren historischen Fahrzeugen durch. Mit vollen Tanks ging es um 9:00 Uhr in Lorch los. Über Grossdeinbach, Leinzell, Heuchlingen und Abtsgmünd ging es, bei wunderschönem Sonnenschein nach Neubronn. Weiter auf herrlich kurvigen und leeren Landstraßen durch

weiter
Leserbrief

Zum Baugebiet Herlikofen:

Das Baugebiet ist klein, die Grundsatzfrage aber groß. Wollen wir weitermachen wie bisher? Wollen wir weiterhin Bauflächen großzügig ausweiten, als ob es kein Morgen gäbe? Oder wollen wir endlich umkehren?

Wir haben schon lange keine Wahl mehr. Das Klima lässt uns keinen Spielraum. Unwetter, Starkregen, Trockenheit und andere Wetterkapriolen sind

weiter

Delphine erfolgreich beim Spion-Cup

Mit 10 Goldmedaillen und einem ausgezeichneten Mannschaftsergebnis bewiesen die 19 Schwimmer/innen des SC Delphin beim 1. Aalener Spion-Cup in 66 Einzelstarts erneut ihre Leistungsstärke. Insbesondere der Nachwuchs machte mit einer Vielzahl vorderer Platzierungen auf sich aufmerksam.

Julia Funk zeigte mit 35,99 über 50m Brust und einer Verbesserung

weiter
  • 1
  • 844 Leser

Themenwelten (2)

Barocke Kirche erstrahlt wieder nach zwei Jahren

Die rund zwei Jahre dauernden Sanierungsmaßnahmen an der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg sind abgeschlossen. Am 22. November findet ein Benefizkonzert mit dem Kirchenchor St. Maria Rechberg und Swabian Brass statt.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Hohenrechberg hat eine große Bedeutung in der weiten Umgebung – sowohl spirituell als auch aus touristischer Sicht. Nach abgeschlossener Sanierung hat die barocke Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg an Strahlkraft gewonnen und steht weithin sichtbar wie ein Leuchtturm auf dem Berg.

„Das Sanierungsprojekt

weiter
  • 700 Leser

Gepflegt Essen und Trinken in der Innenstadt

Nach halbjährigem Komplettumbau eröffnet der beliebte Gmünder Treffpunkt am Mittwoch, 6. November, wieder für die Öffentlichkeit. Es ist ein toller neuer Treffpunkt direkt in der Innenstadt entstanden, der Café, Bar und Esslokal zugleich ist.

Schwäbisch Gmünd. Das Bassano – Bar + Kitchen ist so etwas wie das Lieblingsstück für Inhaber Sridevan Sriskandarajah geworden: „Ja, das Objekt hat mich vom ersten Tag fasziniert.

Mein ganzes Team hat sehr viel Herzblut und auch viel, viel Zeit in den Umbau gesteckt.“ Er sei den vielen Handwerkern, aber auch den internen Mitarbeiterinnen

weiter
  • 916 Leser