Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. November 2019

anzeigen

Regional (64)

zahl des tages

8

Kandidaten, eine Frau und sieben Männer, wollen den Wahlkreis Schorndorf/Gmünd in der Landessynode der Evangelischen Landeskirchen vertreten. Mehr auf Seite 11.

weiter
  • 186 Leser

Fasnet Grabben starten durch

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am 11. November um 11.11 Uhr wird der Grabb in Herlikofen aus dem Sommerschlaf geholt. Treffpunkt ist um 10.45 Uhr am Parkplatz „In der Eck“. Von dort geht’s zum Geesbach. Dort wird um 11.11 Uhr die Symbolfigur des Carnevalsvereins, der „Grabb“, aufgeweckt. Anschließend wird das neue Prinzenpaar

weiter

Ausstellung und Glückwunsch

Kunst Außergewöhnlich viele Besucher kommen an diesem Sonntag zur Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Monika Baumhauer. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begrüßt die Gäste und gratuliert der Künstlerin zum 60. Geburtstag, den sie an diesem Tag feiert. Mehr dazu auf Seite 14.Foto: hoj

weiter
  • 246 Leser

Ortschaftsrat in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Hussenhofens Ortschaftsrat tagt an diesem Montag, 11. November, um 19 Uhr in der Mozartschule. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Neubau einer Einfädelspur am Verteiler Ost der B 29 in Gmünd. Ein weiterer Punkt ist die Sanierung der Mozartschule. Hier geht es darum, Arbeiten für den Betonbau und den Altbau zu vergeben.

weiter
Kurz und bündig

Vortrag über das Herz

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Vortrag über „Bedrohliche Herz-Rhythmus-Störungen – wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod“ lädt die AOK am Dienstag, 12. November, um 19 Uhr im Rahmen der Herzwochen in den Stadtgarten.

weiter
  • 220 Leser
Guten Morgen

Weshalb Gelee vom Feinsten ist

Michael Länge schreibt über Quitten, einen Dieb und dessen Motivation.

Vielleicht haben Sie’s gelesen: In Schorndorf hat dieser Tage ein Unbekannter unbefugt einen Quittenbaum abgeerntet. Die Polizei spricht von einem Dieb. Es muss also ein Mann gewesen sein. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, was ein Mann mit den Quitten eines ganzen Baumes macht. Wir wollen einmal spekulieren: Früher haben die Frauen aus Quitten

weiter
Polizeibericht

Alkoholisiert Radweg befahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 28-Jähriger ist am Freitagabend gegen 22 Uhr alkoholisiert mit seinem Auto auf einem Radweg gefahren. Der Mann war einem Mitarbeiter des Ordnungsdienstes der Stadt Schwäbisch Gmünd auf dem Parkplatz im Bereich des Wasserturms zwischen Lindach und Täferrot aufgefallen. Er fuhr auf dem Radweg und konnte schließlich durch

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Discounter

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 23.20 Uhr warfen drei bislang unbekannte Männer die Eingangstür vom LIDL-Einkaufsmarkt in der Schwerzerallee mit einem Gullideckel ein. Anschließend stieg einer der Männer in den Markt ein und entwendete offenbar Tabakwaren. Kurz bevor die ersten Polizeistreifen am Tatort eintrafen, flüchteten die drei Männer

weiter
Kurz und bündig

Eine Hommage an Ernst Kittel

Schwäbisch Gmünd. Der Seniorentreff Heilig Kreuz Münster, St.Franziskus, St.Peter und Paul zusammen mit den Senioren der Kolpingsfamilie laden am Mittwoch, 20. November, um 14.30 Uhr in den Franziskaner ein. Die Veranstaltung ist eine Hommage an den verstorbenen Regisseur, Sänger und Schauspieler Ernst Kittel und an weitere, unvergessene Komödianten

weiter
Polizeibericht

Kontrolle verloren

Lorch. Schaden in Höhe von 4000 Euro entstand am Samstagmorgen gegen 2.40 Uhr bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Wilhelmstraße / Gmünder Straße in Lorch. Ein 19-Jähriger verlor Polizeiangaben zufolge wegen Alkohol die Kontrolle über sein Auto. Der Fahrer war von Gmünd nach Lorch unterwegs und wollte von der Wilhelmstraße nach links in die

weiter
Kurz und bündig

Pub-Quiz mit Eva Staller

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 12. November, gibt’s ab 20 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße 65 in Schwäbisch Gmünd ein Pub-Quiz mit Eva Staller. Der Veranstalter verspricht Spaß, Spannung und jede Menge Unterhaltung.

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. „Das Kreuz als Symbol zwischen Politik und Glaube“ ist das Thema eines Vortrags, den Pfarrerin i .R. Ulrike Förschler am Mittwoch, 13. November, im Rahmen der „Gespräche am Vormittag“ hält. Ausgehend vom Erlass des bayerischen Kabinetts vom 1. Juni 2018 stellt sie die Frage nach Bedeutung und Sinn des Kreuzes. Zu dieser

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 14. November, von 16 bis 17.30 Uhr im Büro der Kappelgasse 13 statt. Eingeladen hierzu sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene.

weiter
Kurz und bündig

Telefonie-Probleme behoben

Schwäbisch Gmünd. Die Telefonie-Probleme der Kreissparkasse, über die die GT am Samstag berichtet hatte, sind seit Samstagvormittag wieder behoben. Dies meldet der Sprecher der Kreissparkasse Ostalb, Holger Kreuttner. Die Sparkasse sei wieder vollumfänglich telefonisch erreichbar.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

VdK-Ortsverband trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der VdK-ortsverband Schwäbisch Gmünd trifft sich am Donnerstag, 14. November, von 14 bis 17 Uhr in der Spitalmühle zum adventlichen Basteln. Anmeldung sind unter (07171) 42156 erwünscht.

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Waldsterben 2.0

Schwäbisch Gmünd. Das Umweltteam Grüner Gockel der Evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach bietet im Rahmen des „Grünen Tisches“ Themen von nachhaltigem Lebensstil an. In diesem Rahmen gibt es am Montag, 18. November, um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Großdeinbach eine Informationsveranstaltung zu den Auswirkungen des Klimawandels

weiter
Kurz und bündig

Babymassagekurs im Klinikum

Schwäbisch Gmünd. Zärtliche Zuwendung vermittelt Säuglingen ein angenehmes Körpergefühl. Ein feines Gespür für die Empfindungen ihres Babys bekommen Eltern durch die Babymassage. Sie gewinnen so Sicherheit im Umgang mit ihrem Sprössling und lernen, auf seine Körpersprache zu reagieren. Der nächste Kurs mit fünf Treffen startet am Dienstag

weiter
Kurz und bündig

Das Bauhaus

Schwäbisch Gmünd. Vor 100 Jahren gründete Walter Gropius in Weimar das Bauhaus, das sich schon bald zur weltweit bedeutendsten Ausbildungsstätte für Design und Architektur entwickeln sollte. Am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr beleuchtet der Kunsthistoriker Markus Golser den bedeutendsten deutschen Beitrag zur Kunst des 20. Jahrhunderts aus

weiter
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd lädt am Mittwoch, 13. November, um 18.30 Uhr ins Gasthaus „Krone“ in Adelstetten ein. Bei einem gemütlichen Zusammensein sollen sich die Gäste, Betroffene und Partner, austauschen und informieren können.

weiter
Kurz und bündig

Standesamt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Besuchs einer Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiter des Standesamtes ist das Standesamt Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 12. November, und Mittwoch, 13. November, ganztägig geschlossen.

weiter
  • 107 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Kurt Kohl, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Manfred Krauss zum 70. Geburtstag

Fidelis Meyer, Rechberg, zum 70. Geburtstag

Beate Betz zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Josef Hofmann zum 85. Geburtstag.

weiter

Konvertierte nicht abschieben

Schönblick-Kongress 400 Teilnehmer informieren sich über Christenverfolgung und Religionsfreiheit. Was Schirmherr Volker Kauder fordert.

Schwäbisch Gmünd

Fast 250 Millionen Christen werden heute auf der ganzen Welt wegen ihres Glaubens bedrängt, verfolgt und sogar getötet. Tendenz steigend. Zum Kongress „Christenverfolgung heute. Gedenkt der Märtyrer – Religionsfreiheit weltweit“ sind 400 Teilnehmer auf den Schönblick gekommen. Sie hören bis Mittwoch von Betroffenen

weiter
  • 3

Ellwangen gedenkt der Opfer der Reichspogromnacht

Wie das Ellwanger Friedensforum an die Nacht auf den 10. November 1938 erinnert, in der Juden Ziel systematischer Gewalt der Nazis wurden.

Ellwangen. An ein „merk- und denkwürdiges deutsches Datum“ erinnerte Josef Baumann eingangs der Mahnwache am Fuchseck: An die Nacht des 9. auf den 10. November 1938, die  Reichspogromnacht, in der in ganz Deutschland jüdische Mitbürger Opfer des Nazi-Regimes wurden. „Es war der Beginn der gezielten Vernichtung jüdischen

weiter

Hofherrnstraße im Fokus

Stadtteile Was die Stadt im Umfeld des Markt- und Festplatzes in der Weststadt verbessern will.

Aalen

Hartmut Schlipf kommt sich vor wie ein Kind, das sich zum Geburtstag ein Tretauto gewünscht und ein Schaukelpferd bekommen hat. Was er damit meint? Die CDU hatte in den Haushaltsberatungen im Spätherbst 2018 eine Planungsrate für die Ortsmitte in der Weststadt beantragt. In dem Zuge sollte die Stadt grundsätzliche Verbesserungen für die

weiter

Eine ansteckende Farbfreude

Ausstellung Museum Schwäbisch Gmünd zeigt Werke von Monika Baumhauer. Großer Ansturm bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag.

Die Ausstellungseröffnung im Museum Schwäbisch Gmünd wird zum gesellschaftlichen Ereignis. Fast 500 Kunstinteressierte bewegen sich am Sonntag zwischen farbenprächtigen Bildern der Künstlerin Monika Baumhauer. Für sie ein doppelter Feiertag: Bürgermeister Dr. Joachim Bläse gratuliert der Malerin zum 60. Geburtstag. Geburtstag feiert am gleichen

weiter

Sheila E. zeigt, dass sie es noch kann

Jazzfest Wie die Weltklasse-Drummerin und ihre Band am Samstagabend im Ostertag für viel Spaß sorgen.

Drumsticks kreuzen sich im Bühnenlicht, meterlange Rastazöpfe fliegen hin und her und den Zuhörern rattert eine Art Funklokomotive über die Ohren. Es ist grell, es ist laut und macht echt viel Spaß an diesem Samstagabend im Ostertag mit Sheila E. Drei Lieder haut die Drum-Queen und Partymagierin, die einst an der Seite von Prince die Fans schwindlig

weiter

Blues-Lady trifft Italo-Soulman

Jazzfest Kimberose und Mario Biondi liefern ein virtuoses Kontrastprogramm.

Diese Italiener. Da singt Mario Biondi „We can never stop“ und dann hören er und die Band doch auf. Gut, war die vierte Zugabe, aber trotzdem, das Publikum im fast ausverkauften abgetrennten Saal der Aalener Stadthalle hätte sich noch mehr gewünscht. Zwei großartige Bands, gespickt mit feinen Einzelkönnern, zwei markante, überragende

weiter

Bewegungsfreunde im Ostertag

Jazzfest Zwei gute Bekannte des Festivals waren am Freitag auf der Plan B Stage zu hören: Cosmo Klein und Matthew Whitaker.

Cosmo Klein thront hinter seinem Schlagzeug, das Licht reflektiert an den Rohren, die sich über die Decke des industriellen Baus ziehen. Erstmals findet die „Plan B Stage“ des Jazzfestes hier ihren Platz. Der Raum ist unterteilt in einen Bereich mit Tischen und freier Bahn für die tanzenden Gäste direkt vor der Bühne – an Bewegung

weiter

Seelsorge für Menschen mit Behinderung

Kirche Dekanat Ostalb stellt neue Gemeindereferentin Bogumila Kucharzewska-Bojdol vor.

Schwäbisch Gmünd / Aalen. „Wir schauen auf das Gute im Menschen und nicht auf die Defizite.“ Das sagt Bogumila Kucharzewska-Bojdol, katholische Gemeindereferentin. Seit Herbst hat sie die Stelle der Seelsorgerin für Menschen mit Behinderungen inne. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Religionsunterricht in der Klosterbergschule Schwäbisch

weiter

Vortrag über Chile

Bildung Referent Gerhard Albrecht war drei Monate in dem Land unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Gerhard Albrecht, Hobbyfotograf und Sektionsmitglied im Alpenverein Schwäbisch Gmünd, berichtet am Mittwoch, 13. November, ab 19.30 Uhr in der VHS über Chile. Er war in dem Land drei Monate lang unterwegs und erzählt mit eindrucksvollen Bildern über seine abenteuerliche Reise. Chile ist mit einer Nordsüd-Ausdehnung von mehr

weiter

Vogelschau stößt auf großes Interesse

Ausstellung 143 Vögel bei 7. offener Meisterschaft bewertet.

Schwäbisch Gmünd. Gut besucht war die Vogelschau des Kanarien- und Vogelschutzvereins Schwäbisch Gmünd am Samstag und am Sonntag in der Schwerzerhalle. Schon ab Mittwoch hatten die Mitglieder des Vereins begonnen, die notwendigen Käfige und Utensilien für die weit überregional bekannte Vogelschau mit Ausstellungsleiter Peter Wahl aufzubauen.

weiter

Allen eine Chance geben

Hilfsprojekt Mitarbeiter des Werkhofs Ost gestalten einen Gottesdienst zugunsten der Aktion Martinusmantel. Diese unterstützt Langzeitarbeitslose.

Schwäbisch Gmünd

Im Werkhof Ost finden benachteiligte Mitbürger eine sinnvolle Beschäftigung und Hilfestellungen auf dem Weg zurück in die Gesellschaft. Viele der Teilnehmer des Sozialbetriebs Werkhof Ost haben auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance Fuß zu fassen, der Werkhof bietet diesen Menschen durch verschiedene Projekte wieder eine Perspektive.

weiter
Tagestipp

Martinimarkt in Aalen

Der traditionelle Martinimarkt ist wieder in der Aalener Innenstadt. Viele Markt- und Verkaufsstände laden zum Bummeln, Einkaufen und Erleben ein. Der Markt kann stressfrei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. (Archivfoto: jhs)

Innenstadt Aalen

zu den Öffnungszeiten der Geschäfte und Marktstände

weiter
  • 135 Leser

50 Jahre Turnen und Leichtathletik in Hüttlingen

Vereine Die TuLa-Abteilung des TSV feiert im Bürgersaal ihr 50-jähriges Bestehen.

Hüttlingen. Einen fantastischen und spektakulären Abend erlebten die Gäste im Hüttlinger Bürgersaal. Die Abteilung TuLa (Turnen, Leichtathletik, Akrobatik) feierte bei einer großen Sportgala ihr 50-jähriges Bestehen.

Entsprechend wurde dies von Bürgermeister Günter Ensle gewürdigt. „Wer regelmäßig Sport treibt und an Meisterschaften

weiter

Benefizkonzert Musikverein Lautern lädt ein

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern lädt am Sonntag, 24. November, zu einem Kirchenkonzert in der katholischen Kirche in Heubach ein. Das Konzert beginnt um 18 Uhr (Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten frei). Als Gäste werden die Sängerinnen und Sänger des Chores „Rhythmicals“ aus Esslingen das Konzert bereichern. Der Erlös

weiter

Blutspender gesucht

DRK Nächster Termin ist Ende November in der Gemeinde Heuchlingen.

Heuchlingen. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden. Unfälle oder schwere Erkrankungen gehören zum Alltag, dank modernster Hochleistungsmedizin können viele Menschen jedoch gerettet und geheilt werden. Fast immer werden dabei lebensrettende Blutspenden benötigt. Gerade im Herbst steigt der Bedarf an Blut, denn zu Beginn der dunklen Jahreszeit

weiter

Treppe nur mit Segen des Denkmalamts

Brandschutz Das Alte Schulhaus in Mögglingen erhält wohl eine Außentreppe als zweiten Rettungsweg.

Mögglingen. Alles deutet darauf hin, dass ans Alte Schulhaus in Mögglingen eine Außentreppe angebaut werden muss. Aus Brandschutzgründen braucht es diesen zweiten Rettungsweg. Bis er steht, dürfe das Gebäude nicht mehr wie bisher genutzt werden. Das hatte das Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein (VG) im Juni den Gemeinderäten klargemacht.

weiter

Ausschuss in Böbingen

Böbingen. Insbesondere Baugesuche stehen auf der Tagesordnung, wenn der Technische Ausschuss des Gemeinderates Böbingen am kommenden Mittwoch, 13. November, um 16 Uhr im Trauzimmer des Rathauses zusammenkommt. Es geht dabei um den Anbau eines Balkons und um einen neuen Carport, um den Neubau eines Einfamilienwohnhaus mit Carport im Georg-Elser-Weg

weiter

Förderverein Kindergarten wird 20 Jahre alt

Jubiläum Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg wird 20 Jahre alt. 14 Mitglieder sind seit 20 Jahren dabei, ein Mitglied seit zehn Jahren. Dafür sind sie nun bei einer Jubiläumsfeier ausgezeichnet worden. Insgesamt gehören dem Verein 83 Mitglieder an. Foto: bk

weiter
  • 4
  • 308 Leser

zahl des tages

15000

Blutspenden werden täglich in Deutschland benötigt. Wann Sie das nächste Mal spenden können, lesen Sie auf dieser Seite.

weiter
  • 245 Leser

Gemeinderat in Heuchlingen tagt

Heuchlingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats ist an diesem Montag, 11. November, um 19 Uhr. Treffpunkt ist im Eingangsbereich des neuen Kindergartengebäudes. Die Sitzung wird nach dem Ortstermin gegen 19.45 Uhr im Rathaus fortgesetzt. Die Bevölkerung ist zur öffentlichen Sitzung eingeladen. Auf der Tagesordnung steht die Besichtigung der Baustelle

weiter

Angehörige entlastet

Politik Christian Lange begrüßt Verbesserungen bei Pflege durch Gesetz.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange freut sich über die Verbesserungen durch das Angehörigen-Entlastungsgesetz. Künftig wird bei den Pflegekosten auf das Einkommen der Angehörigen erst dann zurückgegriffen, wenn sie mehr als 100 000 Euro im Jahr verdienen. Ansonsten werden die Kosten für

weiter

„Quantensprung“ für Deinbachs Feuerwehr

Feuerwehrwesen Jugendfeuerwehr besteht seit 25 Jahren. Neues Löschfahrzeug.

Gmünd-Großdeinbach. Bei strahlendem Wetter und mit launigen Reden konnte die Deinbacher Feuerwehr mit einer Hocketse im Gerätehaus ihr neues Löschfahrzeug in Besitz nehmen und das 25-jährige Jubiläum ihrer Jugendfeuerwehr feiern. Die Gründung der Großdeinbacher Jugendfeuerwehr sei der Hartnäckigkeit von fünf Jugendlichen vor 25 Jahren zu

weiter
Kurz und bündig

Asperger-Autisten

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Selbsthilfegruppe „Eltern volljähriger Asperger-Autisten“ trifft sich am Dienstag, 12. November, um 10 Uhr im Haus der Katholischen Kirche in den Räumen der Betriebsseelsorge in Aalen, Weidenfelder Straße 12.

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 12. November, lädt der Stadtseniorenrat zum „Offenen PC-Treff“ von 15 bis 17 Uhr in die VHS beim Münster. Computerkundige helfen ehrenamtlich älteren Mitbürgern bei Problemen mit PC, Tablet oder Smartphone.

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Vortrag des Blindenverbandes

Schwäbisch Gmünd. Die Bezirksgruppe Ostalb des Blinden- und Sehbehindertenverbands Württemberg lädt am Dienstag, 12. November, um 14 Uhr zum Vortrag „Psychische Bewältigung von Sehbehinderung/Erblindung“ ins Blindenheim in der Asylstraße 5.

weiter
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Mutlangen. Die Friedenswerkstatt in Mutlangen lädt zum internationalen Frauenfrühstück im November ein. Am Donnerstag, 14. November, spricht zwischen 9.30 und 11.30 Uhr Arailym Kubayeva zu Atombombentests in Kasachstan. Das erste Kernwaffentestgelände der Sowjetunion (1949) lag im Osten von Kasachstan. 40 Jahre lang wurden dort fast 500 geheime

weiter
Kurz und bündig

Krawall-Hexa Gugga starten

Schechingen. Die Krawall-Hexa Gugga starten am Freitag, 15. November, ab 19 Uhr ihr traditionelles Auftaktfest. Das Programm dieses Jahr bestreiten folgende Garden und Guggen: Pubertiergarde der Burgstuhl Hexen Göggingen, Leinzeller Murra Dabbr, Leintal-Power, Omsnomgugga aus GD-Weiler, Kocher-Fetza aus Aalen, Remstalgugga Bäbenga und Schwoba Gwiddr

weiter
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Mutlangen/Iggingen. Die nächste Verbandsversammlung der Wasserversorgungsgruppe des Zweckverbandes Mutlanger Wasserversorgungsgruppe findet am Donnerstag, 14. November, um 17 Uhr im Gasthaus Krone in Iggingen-Schönhardt statt.

weiter
  • 435 Leser

Zauber der Alb in Bildern

Benefizabend Bruno und Heidi Kaufmann präsentieren ihreHeimat.

Abtsgmünd. Bilder und eine Live-Reportage von der Schwäbischen Alb zeigen Heidi und Bruno kaufmann am Donnerstag, 14. November, um 19 Uhr in Abtsgmünd. Sie präsentieren in der Kochertalmetropole Schönheit und Reichtum inmitten einer kargen und rauen Landschaft. Felsen und wildromantische Täler, dichte Wälder und typische Wacholder Heiden machen

weiter

Leinzeller Markt mit Löschangriff und Martinsgänsen

Tradition Der 20. Martinimarkt lockt mit Programm, Ständen und offenen Läden am Sonntag Besuchermassen.

Leinzell. „Irgendetwas ist heute anders“, stellte Bürgermeister Ralph Leischner bei seiner Begrüßung fest. Und dies habe wohl nicht nur damit zu tun, dass es sich um den 20. Martinimarkt handle. Was er meinte war, dass bereits zur Eröffnung viele gut gelaunte Besucher die Marktatmosphäre vor der Kulturhalle in vollen Zügen genossen.

weiter

Kreativität kehrt in die alte Weberei in Heubach zurück

Freizeit Ausstellung mit Werken von Sam Kohn, Sabine Stütz und Tobias Kerger eröffnet. Gebäude wertvolles Industriedenkmal.

Heubach

An den Wänden sind noch Autogramme von Fotografen und Models. Das ehemalige Fotostudio von Triumph in Heubach ist heute wieder kreativer Mittelpunkt. Die alte Weberei, wie das Gebäude heute heißt, wird vorübergehend zur Galerie. Das Aalener Künstler-Urgestein Sam Kohn ist dort mit einer Retrospektive vertreten. In den großzügigen Räumlichkeiten

weiter

Wie Eva Eiselt den Bierzeltlacher hervorlockt

Stiftsbund Im Ellwangener Atelier Kurz präsentierte die Kabarettistin „Vielleicht wird alles vielleichter“.

Mit ihrem vierten Programm „Vielleicht wird alles vielleichter“ wirbelte die Kabarettistin und Schauspielerin Eva Eiselt am Freitagabend auf der Bühne des Atelier Kurz auf Einladung des Stiftsbundes. Mit einer Mischung aus Kabarett, Theater, Parodie spielte sie sich ins Herz und Kopf der Gäste im voll besetzten Atelier.

Die Welt wird immer

weiter

Wenn Sex im Alter nach oben rutscht

Kabarett Angelika Beier sorgt in der Schwäbisch Gmünder Theaterwerkstatt für Unterhaltung.

Sex im Alter? In der Theaterwerkstatt gab es dazu Informationsunterricht vor vollen Reihen. Meistens weiblich besetzt, aber auch einige Männer waren vor Ort. Die Belehrerin, attraktiv und offenbar gefühlte 39 Jahre alt, war zur Feier ihres 40-jährigen Bühnenjubiläums nach Gmünd gereist.

Beier nennt die Dinge beim (Sex)Namen, reißt den faltenreichen

weiter
  • 5
  • 108 Leser

Mit Gullideckel Eingangstür eines Discounters zerschlagen

Schwäbisch Gmünd. Mit einem Gullideckel warfen am Samstag gegen 23.20 Uhr drei bislang Unbekannte die Eingangstür des LIDL-Einkaufsmarktes in der Schwerzerallee mit. Anschließend stieg einer der Männer in den Markt ein und entwendete offenbar Tabakwaren. Kurz bevor die ersten Polizeistreifen am Tatort eintrafen, flüchteten

weiter
  • 3
  • 3448 Leser

Von der Bremse abgerutscht - und Gas gegeben auf den Vordermann

Aalen-Unterkochen. Am Samstag gegen 13.20 Uhr fuhr ein 69-Jähriger mit seinem Daimler auf das Gelände einer Tankstelle in der Pfromäckerstraße hinter dem Daimler eines 29-Jährigen. Der 69-Jährige rutschte plötzlich von der Bremse ab und geriet auf das Gaspedal, so dass er auf das Auto des 29-Jährigen auffuhr.

weiter
  • 4
  • 1040 Leser

Das Sirius Quartett spielt für eine bessere Welt

Musikwinter Wie die New Yorker Streicher mit Evelyn Huber ihre Deutschlandtour in Gschwend starten.

Das Repertoire an diesem Abend im Programm der Klassikreihe des Musikwinters Gschwend bietet eine erfrischende Mixtur aus Debussy, Dvorák, Astor Piazzola, Weltmusik und Jazz. Das Ensemble improvisiert, erweitert die Spieltechniken eines Streichquartetts, bindet Percussion und zeitgenössische Grooves ein und spannt einen weiten Bogen über die musikalischen

weiter

Samy Deluxe hält sein Versprechen und präsentiert feinsten Hip Hop

Jazzfest Wie der Rapper und die Sängerin Avery Sunshine beim Publikum in der Stadthalle Aalen ankommen und welche Gäste sie begleitet haben.

Der schwarze Vorhang neben der Bühne öffnet sich. Die Menge, die die Hände in die Luft hebt und sie im Takt dazu bewegt, jubelt – nun noch ausgelassener. Rapper Samy Deluxe kommt auf die Bühne und grinst. Hinter ihm ein Ensemble mit Kontrabass, Geigen und zwei Schlagzeugern. Und neben ihm? Afrob. Sein alter Weggefährte hat sich spontan dem

weiter

Langlauf ist wieder angesagt

Skimarkt Warenangebot und Fachwissen der Bergwacht waren in der Großsporthalle stark nachgefragt.

Schwäbisch Gmünd. „Langlaufski und Snowboard hatten wir schon abgeschrieben, aber die waren sehr gefragt“, sagt Marc Abele von der Bergwacht. Gemeinsam mit Armin Teuchert hat er den Skimarkt organisiert. „Wir sind sehr zufrieden“, lässt er am Sonntag den Blick über die leeren Kleidungs- und Skiständer gleiten. Allein 1000

weiter

„In ihren Augen bleibe ich Türkin“

Integration Die Straßdorfer Autorin und Journalistin Dilek Güngör liest aus ihrem Buch „Ich bin Özlem“,

Schwäbisch Gmünd. „Es ist schwierig, in Gmünd aus diesem Buch zu lesen“, gibt Dilek Güngor, geboren und aufgewachsen in Straßdorf, am Ende der eineinhalbstündigen Lesung unumwunden zu. Auch wenn ihre Figur Özlem erfunden sei, viele Dinge habe sie in ihrer Kindheit so erlebt, sagt die Journalistin und Autorin. Eingeladen vom Arbeitskreis

weiter
  • 5

Tanzen und Kindern helfen

Benefizaktion Mit einem Line Dance beteiligt sich die Tanzschule Knoll am Welttanztag zu Gunsten notleidender Kinder.

Schwäbisch Gmünd. Punkt 21 Uhr am Samstag war es soweit: Hunderte Tanzvideos wurden von Tanzschulen aus ganz Deutschland auf Facebook und Insta-gram geteilt. Dazu aufgerufen hatte der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband (ADTV), dem rund 800 ADTV-Tanzschulen deutschlandweit angehören. Jährlich veranstaltet der ADTV zum Jahresende den „Welttanztag“

weiter

Dicker Baustein: Initiative „pro Freibad Kösingen“ übergibt 30.000 Euro

Sanierung: So ist der der Stand der Bauarbeiten und der Kosten.

Neresheim-Kösingen. „Wenn wir schon keine Unterstützung von der Politik bekommen, dann muss das jetzt die Bürgerschaft übernehmen“, kann sich Neresheims Bürgermeister Thomas Häfele bei der Scheckübergabe am Samstagnachmittag in Kösingen einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen. Umso mehr zählt

weiter
  • 5
  • 173 Leser

17-Jähriger mit einem Promille im Blut auf dem Roller

Nördlingen. Akoholisierter Rollerfahrer: Bei einer Verkehrskontrolle in der Samstagnacht in Nördlingen wurde ein 17-jähriger Rollerfahrer gestoppt, der offenbar betrunken war. Ein Testerbrachte laut Polizei einen Wert von knapp einem Promille. Zudem gestand der Fahrer,am Vortag Drogen konsumiert zu haben, so dass eine Blutentnahmeangeordnet

weiter
  • 2
  • 1247 Leser

Waghalsiges Überholmanöver provoziert Unfall

Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall am frühen Samstagabend

Sontheim. Durch ein waghalsiges Überholmanöver ist es am Samstag gegen 17.45Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 57-jähriger Mann war mit seinem VWGolf zwischen den Ortschaften Niederstotzingen und Sontheim, in FahrtrichtungSontheim, unterwegs. Auf Höhe Hochberg kam es dann zu demÜberholmanöver. Ein unbekannter Autofahrer,

weiter
  • 3
  • 2501 Leser

Regionalsport (25)

Essinger Siegtor kurz vor Abpfiff

Fußball Verbandsliga Der TSV Essingen siegt mit 2:1 beim SV Fellbach. Der Siegtreffer fällt erst in der Nachspielzeit.

Nochmalsgut gegangen: Beim Tabellenfünfzehnten SV Fellbach erzielte Fußball-Verbandsligist TSV Essingen den Siegtreffer erst in der Nachspielzeit. So setzte man sich am Ende knapp mit 2:1 durch und konnte somit zumindest in Teilen die 1:2-Niederlage gegen Schlusslicht Heimerdingen vom vergangenen Wochenende vergessen machen. Doch in Führung sind

weiter

Der SV Göggingen erobert die Tabellenspitze zurück

Fußball Kreisliga B II Gschwend verliert zuhause gegen die zweite Mannschaft aus Essingen.

Der SV Göggingen konnte das Spitzenspiel für sich entscheiden. Eschach setzte sich in Heubach deutlich durch. Mögglingen gewann das Derby gegen Böbingen. Bartholomä siegte klar gegen Frickenhofen und die zweiten Mannschaften aus Essingen und Schechingen feierten knappe Auswärtssiege.

Heubach II –

Eschach 0:5 (0:4)

Die Gäste aus Eschach

weiter

Waldstetten: da war mehr drin in Buch

Fußball, Landesliga Ralph Molner sichert dem TSGV nach Rückstand in Buch einen Punkt.

Auf dem engen Platz im Bucher Felsenstadion mussten sich die Gäste aus Waldstetten einem intensiven und kampfbetonten Spiel stellen. Am Ende trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden.

Bereits in den ersten zehn Minuten des Spiels bestimmte Waldstetten das Spielgeschehen, danach war der TSV Buch am Drücker. Zu dieser Zeit des

weiter

Weiler und Waldhausen mit Auswärtserfolgen

Fußball Kreisliga B I Der Tabellendritte aus Pfahlbronn kam nicht über ein 0:0 gegen Iggingen II hinaus.

Waldhausen gewann nur knapp in Straßdorf. Lorch drehte die Partie gegen Herlikofen nach der Pause. Weiler und Mutlangen mit klaren Auswärtserfolgen. Türkgücü gewann torreiches Spiel gegen Alfdorf. Pfahlbronn und die zweite Mannschaft aus Iggingen trennten sich torlos. Remis endete auch die Partie Ermis gegen Großdeinbach.

Straßdorf II –

weiter
Stimmen zum Spiel

„Er hat das Spiel kaputtgemacht“

Holger Traub, FCN-Trainer: „Backnang hat sich als die Mannschaft präsentiert, auf die wir eingestellt waren. Wie wir bis zur gelb-roten Karte gespielt haben, damit war ich sehr zufrieden. Eines war allerdings miserabel heute, das waren unsere Standards, da muss man mehr draus machen.“

Evangelos Sbonias, TSG-Trainer: „Mit dieser

weiter

Fan-Power von der Ostalb

Fußball Wenn es auch auf dem Platz mit den erhofften drei Punkten nicht so recht klappen wollte – der Support der Fans stimmt. In Freiburg unterstützten die Anhänger des VfR Aalen zahlenmäßig mit nahezu gleich viel Einsatz wie in der Freiburger Ecke.

weiter
  • 4
  • 449 Leser
Stimmen zum Spiel

„Uns fehlt die Geilheit“

Giuseppe Lepore, VfR-Geschäftsführer: „Ich bin maßlos enttäuscht. Wir müssen einfach mehr investieren, um hier zu gewinnen. Wir haben zu wenig Torgefahr ausgestrahlt. Uns fehlt einfach die Geilheit, Tore schießen zu wollen.“

Roland Seitz, VfR-Cheftrainer: „Wir kriegen zwei Kopfballtore gegen uns, obwohl wir in der Größe überlegen

weiter
Sport in Kürze

Heilmann und Ruf siegen

Laufsport. Beim 36. Aalener Rohrwanglauf gab es zwei Überraschungssieger. Raphael Heilmann und Katrin Ruf schnappten sich den Sieg. Bei den Herren entwickelte sich ein spannendes Duell zwischen Raphael Heilmann (Laufsport Gruszka) und Marius Gelbing (SV Rindelbach). Heilmann setzte sich am Ende durch und hatte lediglich zehn Sekunden Vorsprung auf

weiter

MADS Ostalb nur mit einem Teilerfolg

Volleyball, U 20 Die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften rückte für die MADS in weite Ferne.

Die männliche U 20 der Spielgemeinschaft MADS spielte in der Leistungsstaffel zu Hause gegen den TSV Ellwangen und den MTV Ludwigsburg. Zusätzlich musste noch ein Spiel vom ersten Spieltag, ebenfalls gegen den MTV Ludwigsburg, nachgeholt werden.

In der ersten Partie war die junge MADS-Truppe hoch motiviert, denn es ging gegen den Tabellenführer der

weiter

Gäste waren eine Nummer zu groß

Handball, Landesliga Mit dem TV Reichenbach hatte die HSG Bargau-Bettringen einen starken Gegner zu Gast.

Trotz einer phasenweise ordentlichen Leistung war der jetzt neue Tabellenführer TV Reichenbach für die HSG Bargau-Bettringen eine Nummer zu groß. Am Ende mussten sich die Roten Löwen in der heimischen Uhlandhalle mit 24:30 geschlagen geben.

Die Vorzeichen für die Hausherren waren nicht die Besten, da Abwehrchef Bastian Weber schon während des

weiter

DJK Gmünd besiegt und überholt den Konkurrenten

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd siegt bei der TSG Backnang mit 3:2 und ist nun Siebter.

Nach dem 3:2-Sieg bei der TSG Backnang war DJK-Trainer Joachim Saam mit gemischten Gefühlen unterwegs. „Ich hätte mir natürlich drei Punkte gewünscht und wir hatten durchaus die Möglichkeiten dazu, aber mit einem Sieg haben wir unsere Pflicht trotzdem erfüllt“, so Saam. Nichtsdestotrotz rücken die Gmünderinnen damit auf den siebten

weiter

„Es war harte Arbeit zu gewinnen“

Interview Adrian Pfahl spricht über den Kampf, den es kostet, über 60 Minuten in Führung zu bleiben.

Nach sechzig Minuten Kampf, Siegeswille und jeder Menge Schweiß geht der TSV Alfdorf/Lorch als Sieger aus dem Spitzenspiel. Zehn Tore machte der 37-Jährige in der Partie.

Herr Pfahl, zufrieden?

Pfahl: Ja, natürlich. Es war klar, dass es ein Kampfspiel wird. Es war vielleicht nicht besonders schön – kratzen, beißen, spucken, wie man so schön

weiter

Erfolgreicher Spieltag in Lorch

Handball Gleich zwei Spitzenduelle entschieden sich in der Schäfersfeldhalle. Die WSG Allowa und der TSV Alfdorf/Lorch entschieden die Duelle gegen die Tabellenführer für sich.

Tempo bis zum Umfallen hat der Trainer gefordert. Tempo bis zum Umfallen lieferte die Mannschaft. Beide Teams setzten auf schnelle Konter, aggressive Angriffe und eine starke Abwehr. Der TSV Alfdorf/Lorch stand dem Tabellenführer SG Schozach-Bottwartal von Anfang an selbstbewusst gegenüber. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein kampfbetontes

weiter
Stimmen zum Spiel

„Wir können zufrieden sein“

Stefan Christofori, Trainer TSGV Rechberg: „Es war ein hochverdienter Sieg für Mutlangen. Wir waren heute einfach in allen Belangen unterlegen – von A bis Z: kämpferisch, läuferisch und spielerisch. Wir waren überhaupt nicht auf dem Sportplatz, deswegen war es ein klarer und verdienter Sieg für den TSV. Unser Spieler hat sich an der

weiter

Spielinformationen und Statistik

Auswechslungen TSGV: 28. Wolf (4) für Kleibl 60. Taxis (4) für Lettenmeier 83. Schmid (-) für Wendl Auswechslungen TSV: 29. Herkommer (3) für Weese 45. Elsaesser (2,5) für Hinderberger 45. Bareiß (2,5) für Eisenmann 72. Gründwald (-) für Ivancevic Tore: 0:1 Eisenmann (16.), 0:2 Steinke (36.), 0:3 Ivancevic (40.), 0:4, 0:5 Steinke (45.+1 und

weiter

Mutlangen entzaubert Rechberg

Fußball, Kreisliga B I Der TSGV Rechberg kassiert zuhause gegen den TSV Mutlangen eine bittere 1:8-Niederlage.Bereits zur Pause führen die Mutlanger mit 5:0

In einem weitestgehend einseitigen Spiel, hat der TSV Mutlangen mit 8:1 beim TSGV Rechberg gewonnen. Doch das war nicht die einzige bittere Nachricht für die Rechberger – in der 21. Minute hatte sich Linksverteidiger Marco Kleibl schwer verletzt, und musste mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Die beste Phase des Spiels erwischten die

weiter

Bargau kommt einfach nicht in Tritt

Fußball, Bezirksliga Der FCB schießt zuhause vier Tore und unterliegt dennoch – Bettringen und Waldhausen marschieren weiter vorne weg – den SF Lorch gelingt die (Derby-)Wiedergutmachung.

Es will einfach nicht laufen beim Landesliga-Absteiger aus Bargau: Nach der Niederlage gegen Aufsteiger Heldenfingen am letzten Sonntag reichte es nun auch zuhause gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen nicht zu einem Punktgewinn – und das, obwohl die Germania vier Treffer erzielte. Dementgegen standen aber letztlich sieben Gegentore, ganze sechs

weiter
  • 124 Leser

TV Straßdorf kommt nicht über 0:0 hinaus

Fußball, Kreisliga A I Der Tabellenerste lässt einige Großchancen gegen Böbingen liegen und muss mit einem torlosen Remis zufrieden sein.

Im Topspiel der Woche musste der 1. FC Stern Mögglingen eine 1:3-Niederlage gegen die Reserve der SG Bettringen einstecken und büßt dadurch den zweiten Tabellenplatz ein.

FC Durlangen –

FC Schechingen 2:2 (0:1)

In einem sehr intensiven und temporeichen Spiel trennten sich die Mannschaften leistungsgerecht mit 2:2. Die Durlanger Hausherren

weiter
  • 127 Leser

Aalen vermöselt‘s in Freiburg

Fußball, Regionalliga Südwest Der VfR Aalen gibt sich zu bieder, um nach dem 1:2-Anschlusstreffer beim SC Freiburg II nochmals ins Spiel zurückzukommen.

Niko Dobros saß nach dem Schlusspfiff frustriert an der Seitenlinie auf der Bank im Freiburger Möselstadion. „Das einzig Gute ist, dass wir in der Tabelle nicht abrutschen konnten.“

Der VfR Aalen – auf Rang 13 direkt vor der Abstiegszone – hat sein Sonntagsspiel bei der Bundesligareserve des SC Freiburg 1:2 verloren. Und das

weiter

Oh je, TSB! Wieder eine Heim-Schlappe

Handball, Oberliga Gmünder verlieren gegen die SG Köndringen-Teningen mit 26:32 (16:16).

Fünftes Heimspiel – wieder kein Sieg. Am Samstag verloren die TSB-Handballer zum vierten Mal nacheinander in der Großsporthalle, diesmal 26:32 gegen die SG Köndringen-Teningen. Mit nun 6:14 Punkten (1:9-Heimzähler) sind die Gmünder in einer Tabellenzone aufgeschlagen, die man am Start in die Oberliga-Saison 2019/20 meiden wollte: Nämlich

weiter
  • 103 Leser

TV Wetzgau schlägt den Meister

Kunstturnen, Bundesliga Den amtierenden Meister in die Schranken verwiesen: TV Gmünd-Wetzgau schlägt mit überragender Leistung die TG Saar mit 44:30 und steuert aufs DTL-Finale zu.

So schön und spannend kann Kunstturnen sein. Und so erfolgreich: Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau siegte am Samstag mit 44:30 bei der TG Saar. Nicht nur, dass die Gmünder damit den amtierenden deutschen Meister bezwangen. Nein, sie greifen plötzlich auch wieder nach den Sternen in der höchsten deutschen Klasse. Mit einem Sieg im letzten Heimkampf

weiter
  • 5

Ein Platzverweis, mit dem der Schiedsrichter falsch liegt

Fußball, Verbandsliga Nach Gelb-rot in der 33. Minute kippt die Partie: Der FC Normannia Gmünd verliert das Spitzenspiel beim Tabellenführer TSG Backnang mit 1:4 (1:1).

Schiedsrichter Martin Traub zeigte gelb, dann holte er die rote Karte aus der Tasche: Platzverweis für Florijan Ahmeti, den zentralen Offensiven im Mittelfeld der Normannia.

Viele hielten diese Szene in der 33. Spielminute für spielentscheidend. Und zugleich für sehr ärgerlich: weil Ahmetis erste gelbe Karte eigentlich einem anderen Spieler hätte

weiter

Der 1. FC Heidenheim siegt zu Hause gegen Hannover

4:0 für die Hausherren

Mit einem deutlichen 4:0 zu Hause in der Voith-Arena siegt der 1. FC Heidenheim gegen den Ex-Bundesligisten Hannover 96. Stürmer Tim Kleindienst schoss bereits in der dritten Minute sein Team in Führung. Kurz nach der Halbzeit erhöhte er auf 2:0. Nsch einem Schubser im Strafraum sah Marcel Franke in der 51. Minute glatt rot. Den Elfmeter

weiter
  • 374 Leser

Leserbeiträge (5)

Ähnliches mit Ähnlichem heilen!

Nach wie vor scheint das Thema Homöopathie vor allem Frauen aller Altersstufen anzusprechen. Kein Wunder also, dass Harald Welzel als Vorsitzender des Mutlanger Freundeskreis Mutlangen, besonders die wenigen Männer begrüßte, die kamen um dem Vortrag der Heilpraktikerin und klassischen Homöopathin Katja Dürr über die

weiter
  • 3
  • 849 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht „Über Rommel heiß diskutiert“ vom 8. November:

Es ist schon erstaunlich, wie leicht die Intention einer Frage durch Weglassen verfälscht werden kann. Meine ursprüngliche Frage an die Referenten lautete: „Könnten Sie sich vorstellen, aufgrund Ihres historischen Wissens und Ihrer jahrelangen wissenschaftlichen Beschäftigung mit der Person Erwin Rommel in einer nach ihm benannten Straße zu wohnen,

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht „Über Rommel heiß diskutiert“ vom 8. November:

In der SchwäPo wird mir folgender Satz als wörtliches Zitat in den Mund gelegt: „Wenn Rommel kein Kriegsverbrecher gewesen sein soll, wer dann überhaupt.“ Diese Formulierung muss ich zurückweisen. Sie ist in der Verkürzung meines Redebeitrags leider auch irreführend. Denn der Satz erweckt den Eindruck, ich würde Rommel zu einem der größten

weiter
Person verdient Erinnerung

Zum Bericht „Über Rommel heiß diskutiert“ vom 8. November:

Als Anwohner der Erwin-Rommel-Straße in Aalen haben wir mit großem Interesse an der Podiumsdiskussion Rommel – Mensch, Mythos, Militär teilgenommen. Die Beiträge der Experten ergaben ein umfangreiches, durch Quellen belegtes Bild von Erwin Rommel als General und Mensch. Unter Berücksichtigung des geschichtlichen Hintergrundes ist Erwin Rommel

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht „Deutsche total happy“ , GT vom 6. November:

Der Glücksatlas 2019 bescheinigt uns Deutschen eine nie da gewesene Zufriedenheit und „paradiesische Zustände“ – diese Nachricht soll uns schmeicheln, erfreuen und uns, bitteschön, auch in den nächsten Jahren auf der „Befindlichkeitskurve“ nach oben treiben, so dass wir irgendwann sogar an die Euphorie der Dänen heranreichen. Ehrlich

weiter
  • 5
  • 192 Leser