Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 14. November 2019

anzeigen

Regional (100)

Erneut heißt es: Entweder grau oder blau

Je nach Sonne gibt es 2 bis 7 Grad.

Bislang war das ja eine ziemlich unspektakuläre Wetterwoche. Entweder saß man den ganzen Tag im Hochnebel – oder manch einer hatte Glück und bekam noch einiges an Sonne ab. Ganz ähnlich wird das Wetter auch am Freitag wieder. Der Tag beginnt vielerorts wieder trüb. Mit etwas Glück löst sich der Hochnebel ab

weiter
Kommentar Alexander Gässler

Übertrieben kleinlich

über den Prozess Ehrmann gegen Abele

Politiker müssen sich nicht alles gefallen lassen. Aber vom Zweiten Bürgermeister der Stadt Aalen darf man ein dickeres Fell erwarten. Karl-Heinz Ehrmann hatte die Wahl. Er hätte es mit einer Entschuldigung des Unternehmers Georg Abele bewenden lassen können. Das hätte auch dem Gericht gereicht. Doch Ehrmann genügte das nicht. Er besteht auf

weiter
  • 4
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Eine Kneipe, zwei Bands

Althütte. Am Samstag, 16. November spielen ab 21 Uhr zwei Bands in Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen, Ebniseestraße 27. Auf der Bühne stehen „One Short of a Six Pack“ und „Orange“. Der Eintritt ist frei. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

weiter

Kleinbus statt Familienkutsche

Mobilität Car-Sharing-Modell in Waldstetten soll rentabel werden.

Waldstetten. Ein Neun-Sitzer-Bus soll künftig die beiden Dorfautos in Waldstetten und Wißgoldingen ersetzen, das hat der Waldstetter Verwaltungsausschuss am Donnerstagabend beschlossen. Denn die beiden Ford C-Max, geeignet, um eine Familie zu transportieren, kommen nicht gut an bei den Bürgern. Das ist die Erkenntnis, die die Verwaltung und das

weiter
Kurz und bündig

Konzert des Musikvereins

Lorch. In der Stadtkirche in Lorch präsentiert die Stadtkapelle am Samstag, 16. November, um 19 Uhr ein weiteres Mal die gesamte Vielfalt, die ein sinfonisches Blasorchester zu bieten hat. Seit Schuljahresbeginn proben die Musiker ein Programm mit Stücken von Otto M. Schwarz, Johannes Brams und anderen Komponisten. Dirigent Martin Wellmann freut

weiter
Kurz und bündig

Lokalschau des KTZV

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Kleintierzuchtverein (KTZV) Alfdorf veranstaltet am Samstag, 16. November, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 17. November, von 11 bis 17 Uhr eine Lokalschau im Bürgerzentrum in Pfahlbronn. Rund 250 Tiere in den Sparten Kaninchen, Enten, Hühner, Tauben und Ziergeflügel in vielen verschiedenen Rassen und Farbschlägen sind

weiter
  • 110 Leser
Kurz und bündig

Trauergottesdienst in Lorch

Lorch. Traditionell findet am Volkstrauertag, 17. November, um 11.15 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst ein öffentlicher Trauergottesdienst statt.

weiter

Unfall mit Totalschaden

Polizei Ein 18-Jähriger ist in Waldstetten mit seinem VW zu schnell unterwegs.

Waldstetten-Wißgoldingen. Zwischen Wißgoldingen und Rechberg war am Mittwochabend gegen 23 Uhr ein 18-jähriger VW-Fahrer zu schnell unterwegs, berichtet die Polizei. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn der L 1159 ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Schaden beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 9500 Euro mitsamt Totalschaden am

weiter
  • 3
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag

Alfdorf. Auf dem Friedhof in Pfahlbronn findet am Sonntag, 17. November, eine Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertags statt. Weitere Gedenkfeiern sind auf den Friedhöfen in Hellershof und Rienharz. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Die Bürger der Gemeinden sind dazu eingeladen.

weiter
  • 107 Leser

Wünsche erfüllen

Aktion Wunschzettel für Bedürftige.

Waldstetten. „Erfreulich“ sei der Betrieb in ihrem Büro im Waldstetter Rathaus am Donnerstagvormittag gewesen, sagt Quartiersmanagerin Magdalene Rupp in der Mittagspause. Und hofft auf weitere Besucher, die diesen Freitag Wunschzettel für Weihnachtsgeschenke bei ihr abholen. Angesprochen sind bedürftige Waldstetter, „die nicht

weiter
Kurz und bündig

Gemeindeessen in der Arche

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 17. November, kocht die Gruppe Männervesper in der Arche und serviert im Anschluss an den Gottesdienst um 10.15 Uhr verschiedene vegetarische und fleischhaltige Gerichte. Der Erlös des Gemeindeessens geht an das Projekt „Sanierung GZ Arche“. Zudem ist im Foyer der Arche die Kuchentheke geöffnet, deren Erlös dem

weiter

Lindacher verärgert über Baustelle in Feuerseestraße

Ortschaftsrat Bürger beschweren sich über Müll und Verschmutzungen. Bürgermeister Bläse reagiert sofort.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Es ging hoch her in der Bürgerfragestunde am Donnerstag in der Ortschaftsratssitzung in Lindach. Mehrerer Bürger prangerten die Zustände auf und um die Großbaustelle in der Feuerseestraße an. Es wurde beschrieben, dass Verpackungsmüll in Gärten geweht wird, „hunderte leere Kaffeebecher auf der Baustelle liegen“,

weiter
Kurz und bündig

Offenes Tanzen für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Der Frauentanzabend im a.l.s.o.-Kulturcafé geht in die zweite Runde. Getanzt wird in der Goethestraße am Samstag, 16. November, ab 17.30 Uhr. Eingeladen sind Frauen und Mädchen ab zwölf Jahren. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
Kurz und bündig

Ökumenischer Filmnachmittag

Gmünd-Großdeinbach. Die evangelische und katholische Kirchengemeinde Großdeinbach laden am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr zu einem ökumenischen Filmnachmittag ins Evangelische Gemeindehaus, Pistoriusstraße 4 in Großdeinbach. Gezeigt wird ein viel beachteter Film über das derzeitige Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus. Parallel

weiter
Kurz und bündig

Schlachtfest im Musikerheim

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt-Jugendkapelle veranstaltet am kommenden Sonntag, 17. November, ihr traditionelles Schlachtfest im Musikerheim in der Eutighofer Straße. Ab 11.30 Uhr wird bewirtet. Zudem wird ganz im Zeichen der neu ins Leben gerufenen Kooperation der Stadt-Jugendkapelle mit dem 1. Musikverein Stadtkapelle musikalisch unterhalten.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elisabeth Herklotz zum 80. Geburtstag

Günter Schweikardt zum 70. Geburtstag

Manfred Debler, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Alfdorf

Hugo Boschet zum 70. Geburtstag

Böbingen

Gertrud Boschner zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Horst Domagala zum 80. Geburtstag.

weiter

Wo will Großdeinbach langfristig hin?

Ortschaftsrat Perspektive für Ortsentwicklung gefordert. Stadt informiert über den Haushalt 2020.

Gmünd-Großdeinbach. „Das ist ein spannender Haushalt“, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse zu Beginn seiner Ausführungen im Großdeinbacher Ortschaftsrat am Donnerstag. Denn das neue Haushaltsrecht biete die Chance, „bei Null beginnen zu können“. Nur ginge leider die Verschuldung nicht ebenfalls auf Null. Doch schon

weiter
  • 148 Leser

Mehr Bühne fürs Internationale Festival

Integration Musik, Tanz und Folklore der Völker sollen wieder in den Mittelpunkt rücken. Warum sich der Schwerpunkt zuletzt auf die Kulinarik verlagert hat. Und was man jetzt wie ändern will.

Aalen

Nach 37 Jahren hat sich das Internationale Festival – einst als Ausländerfest gegründet – im städtischen Veranstaltungskalender als Festival der unterschiedlichen Nationalitäten und Religionen längst zu einer unverzichtbaren Marke entwickelt. Zur Wahrheit gehört aber auch: In den vergangenen Jahren hat die Motivation der teilnehmenden

weiter
  • 5
  • 170 Leser

Kleider für die Päpstin

Theater Im Februar 2020 zeigt das Kolping-Musiktheater das Musical „Die Päpstin“. In der Gewandmeisterei der Staufersaga fanden jetzt die Anproben der Gewänder statt. Ursprünglich für die Staufersaga 2012 gegründet, arbeitet die Gewandmeisterei nach „Aida“ und „My fair Lady“ bereits zum dritten Mal mit dem Musiktheater

weiter

Chorknaben im Münster

Schwäbisch Gmünd. Die St.-Michael-Chorknaben gestalten am Volkstrauertag, Sonntag, 17. November, um 18.30 ein Konzert im Heilig-Kreuz-Münster. Auf dem Programm stehen Chorsätze aus verschiedenen Epochen, die zum Nachdenken und zur Besinnung anregen möchten. So soll unter anderem das Gebet „Bleibe, Abend will es werden“ von Albert Becker

weiter

Ein Wiedersehen mit der Gründerin in Untermarchtal

Selbsthilfe Der Gesprächskreis für Frauen nach Krebs besucht anlässlich seines Jubiläums Schwester Lintrud.

Schwäbisch Gmünd. Vor 20 Jahren gründete sich der „Offene Gesprächskreis für Frauen nach Krebs“. Die damalige Oberin des Margaritenhospitals, Schwester Lintrud Funk war dabei federführend. Nach dem Verkauf des Margaritenhospitals und dem Weggang von Schwester Lintrud nach Untermarchtal, fand der Gesprächskreis in St. Anna bei Schwester

weiter

Konzert mit Höhepunkten

Musik Am Sonntag spielt die Schwörhaus-Bigband im Festsaal im Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwörhaus-Bigband unter der Leitung ihres Gründers Stefan Spielmannleitner hat anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens ein abwechslungsreiches, herausforderndes und spannendes Programm auf die Beine gestellt. Zu hören sein wird es am kommenden Sonntag, 17. November, um 19 Uhr im Festsaal des Predigers. Der Eintritt ist

weiter

Philharmonie spielt Beethoven

Konzert Orchester hat auch Werke von Wagner und Saint Saens im Programm. Dazu: Verkauf des Edelmetallverbands.

Schwäbisch Gmünd. Das Herbstkonzert der Philharmonie am Samstag, 16. November, bietet durch die Aufführung der ersten Symphonie von Ludwig van Beethoven, zusammen mit zwei weiteren Werken der Orchesterliteratur, einen gelungenen Auftakt zum großen „Beethovenjahr 2020“, dem 250. Geburtstag des Komponisten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr

weiter

Tansania mit allen Sinnen erleben

Kirche Vortragsreihe beleuchtet Arbeit der Heilig-Geist-Schwestern und das Gesundheitswesen in Afrika.

Schwäbisch Gmünd. Tansanias Gesundheitswesen in den Blick nehmen, die Arbeit der Heilig-Geist-Schwestern würdigen und die Natur am Kilimandscharo bestaunen – all das konnten die Besucher der Vortragsreihe in der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus tun.

Ein Konvent mit sieben Schwestern lebt seit neun Jahren im Haus Lindenhof, weshalb die afrikanischen

weiter

Zahl des Tages

7583

Wahlberechtigte gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd. Sie alle dürfen am Sonntag, 1. Dezember, bei der Synodalwahl ihre Stimme abgeben. 15 Ehrenamtliche habe binnen zwei Tagen sämtliche Unterlagen vorbereitet und verschickt.

weiter
  • 112 Leser

Gericht Mann aus Raum Gmünd angeklagt

Schwäbisch Gmünd/Tübingen. Ein 37-Jähriger aus dem Raum Gmünd muss sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Tübingen verantworten. Ihm wird vorgeworfen, eine Altenpflegerin und mehrere Mütter aus dem Raum Göppingen zu sexuellem Missbrauch angestiftet zu haben. Der Fall hatte für bundesweites Aufsehen gesorgt. Der Mann stand in anderer Sache

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Schüler stirbt nach Rangelei Ein 17-jähriger Berufsschüler stirbt nach einer Rangelei mit einem Mitschüler. Es besteht der Verdacht, dass er zuvor Gas inhaliert hatte und dies zu seinem Tod durch Ersticken führte. Wiederbelebungsversuche schlagen fehl.

34 Stunden Randale Nach knapp eineinhalb Tagen endet die Gewalttour zweier Gangster im Westerwald.

weiter
Guten Morgen

WhatsApp-Aus: die Alternativen

Tobias Dambacher Kein Newsletter mehr per WhatsApp – wie es jetzt weitergeht

Wir mögen es. Und Sie mögen es auch. Gemeint sind unsere täglichen Meldungen per WhatsApp direkt auf Ihr Smartphone. Aktuell und mit einer persönlichen Note. Über 15 000 Leser haben diesen kostenlosen Service abonniert. Und machen uns auch Komplimente, wie am Mittwochmorgen: „(...)ihr seid informativ, witzig, supernett, charmant (...)“

weiter
  • 3
  • 741 Leser

Angst vor Keimen: Wird Kids verboten mit Kastanien und Eierkartons zu basteln?

Bildung Hygiene-Vorschriften in Kindergärten müssen sein. Trotzdem sprechen sich viele Gmünder Kindergarten-Leiterinnen fürs Basteln mit Naturmaterial aus.

Schwäbisch Gmünd

Bunte Blätter pressen und daraus Herbstbilder gestalten, aus Kastanien und Holz Tiere und Männchen basteln: Für viele Kinder gehört dies zum Herbst wie Drachensteigen und mit der Laterne gehen. In manchen Waiblinger Kindergärten dürfen die Kleinen nicht mehr mit Kastanien spielen und basteln – aus Angst vor Keimen. Darüber

weiter
  • 4
  • 538 Leser

Chinesen wegen Nachhaltigkeit in Gmünd

Besuch Bürgermeister Julius Mihm empfing im Gmünder Rathaus eine hochrangige Delegation der Akademie der Wissenschaft und Technologie aus Peking. Sie wollten von einer deutschen Kleinstadt Näheres zum Thema „Nachhaltige Stadtentwicklung“ erfahren. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 153 Leser

Dieb beklaut Seniorin

Kriminalität Dreister Trick am Kalten Markt: 50 Euro aus dem Auto genommen.

Schwäbisch Gmünd. Eine 81-jährige Frau ist am Donnerstag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Wie die Polizei berichtet, hatte der Dieb die Frau gegen 10.30 Uhr am Kalten Markt in ihrem Auto angesprochen. Anschließend habe er die Geschädigte abgelenkt, indem er ihr eine Schreibkladde hin hielt und um eine Unterschrift bat. Diesen Moment nutzte

weiter

Jetzt wird die Päpstin eingekleidet

Theater Im Februar 2020 zeigt das Kolping-Musiktheater das Musical „Die Päpstin“. In der Gewandmeisterei der Staufersaga fanden jetzt die Anproben der Gewänder statt.

Schwäbisch Gmünd

Inge Kopp steigt vorsichtig auf einen Hocker, den Saum ihres Gewands hebt sie hoch. „Der muss noch gekürzt werden“, sagt sie. Das weiße Hemd trägt die Laiendarstellerin des Kolping-Musiktheaters in ihrer Rolle als Kranke.

Vor wenigen Minuten stand sie noch zusammen mit Heike Groll und Heidrun Bareiss im edlen Gewand

weiter
  • 1
  • 192 Leser

7583 Wahl-Briefe sind fertig

Kirche Erste Kirchengemeinderats-Wahl nach der Fusion zur Evangelischen Kirchengemeinde steht an.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage lang waren rund 15 Ehrenamtliche mit den Sekretärinnen des Gemeindebüros, Jutta Münnich und Anne-Christin Frahm, sowie Hausmeisterin Rosina Szegedi mit der Vorbereitung der Wahlunterlagen für die Kirchenwahl in der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd am 1. Dezember beschäftigt.

Unter der Regie von Pfarrer

weiter
Polizeibericht

Kollision im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Ein der Polizei bislang nicht bekannter Fahrer eines Mercedes verursachte am Mittwoch gegen 11 Uhr einen Unfall und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Wie die Polizei berichtet, hatte er beim Einfahren in den Baldungskreisel die Vorfahrt eines 50-Jährigen missachtet und war mit dessen Ford kollidiert.

weiter
  • 308 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall abgehauen

Schwäbisch Gmünd. Einen Sachschaden von rund 3000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Autofahrer am Mittwoch zwischen 16.55 und 17.25 Uhr in der Graf-von-Soden-Straße an einem geparkten VW Multivan. Wie die Polizei mitteilt, sei der Unfallverursacher seiner Pflicht nicht nachgekommen, sich unmittelbar nach dem Unfall bei der Polizei zu melden.

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Rauch alarmiert die Feuerwehr

Gschwend. Wegen eines vermeintlichen Brands in der Gartenstraße musste die Feuerwehr am Donnerstag gegen 2 Uhr ausrücken. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Wohnung eines 45-Jährigen zwar nicht brannte, dafür aber komplett verraucht war. Als Ursache nennt die Polizei einen Kabelschmorbrand. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Rüttelplatte entwendet

Göggingen. Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, entwendeten Unbekannte eine gelbe Rüttelplatte vom Typ „DPR 35/60“ im Wert von rund 4500 Euro. Die Rüttelplatte stand auf einem Gelände im Holunderweg und war mit einer aufgesetzten Baggerschaufel gesichert. Hinweise nimmt der Polizeiposten Leinzell, Telefon (07175) 9219680 entgegen.

weiter
  • 349 Leser
Polizeibericht

Unfall im Begegnungsverkehr

Ruppertshofen. Auf der Kreisstraße 3253 zwischen Hönig und Ruppertshofen streiften sich am Donnerstag gegen 7.40 Uhr der Kleinbus einer 46-Jährigen und ein weißer Lkw, dessen Fahrer nach dem Unfall weiterfuhr. Der an dem Kleinbus entstandene Sachschaden beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 500 Euro. Die Polizei bittet unter Telefon (07171)

weiter
  • 382 Leser

Benefizkonzert Musikverein Lautern lädt ein

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern lädt am Sonntag, 24. November, zu einem Kirchenkonzert in der katholischen Kirche in Heubach ein. Das Konzert beginnt um 18 Uhr (Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten frei). Als Gäste werden die Sängerinnen und Sänger des Chores „Rhythmicals“ aus Esslingen das Konzert bereichern. Der Erlös

weiter

Filmvortrag „Faszination der Anden“

Heubach. Zum zehnten Mal laden Marlene und Ludger Kirschey und die Peru-Gruppe Heubach ins evangelische Gemeindehaus in der Klotzbachstaße zu einem Filmvortrag ein. Sie zeigen landschaftliche Höhepunkte aus Chile, Argentinien und Bolivien. Der Eintritt zu der Veranstaltung am Samstag, 16. November, ist frei, um Spenden zugunsten der Projekte der

weiter
  • 130 Leser

So ist’s richtig

Heubach. Im Bericht „Die Macht des Konsumenten“ in unserer Mittwochsausgabe hat sich ein Fehler eingeschlichen. Das abgedruckte Bild zeigt nicht Pfarrerin Sabine Löffler-Adam, sondern die Referentin Luzia Gutknecht. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 244 Leser

Verein sammelt Altpapier

Heubach. Die Fußballabteilung des TSV Heubach sammelt am kommenden Samstag, 16. November, in Heubach, Buch und Beuren gebündeltes Altpapier ein. Gesammelt wird bei jeder Witterung. Die Altpapiersammlung beginnt um 8 Uhr.

weiter
  • 300 Leser

Zahl des Tages

2

Versuche, das „Mütterzentrum Heubach“ umzubenennen, gab es in den 29 Jahren seines Bestehens bereits. Im März will der Vorstand einen neuen Versuch wagen. Welche Gründe dafür sprechen und wie das MüZe auf gesellschaftliche Veränderungen reagiert, lesen Sie in dem Artikel „MüZe will mehr Angebote für Väter“.

weiter
  • 192 Leser

In Wohnung eingebrochen

Kriminalität Unbekannte sind in ein Wohnhaus in Essingen eingedrungen.

Essingen. Ein Großaufgebot an Polizeikräften suchte am Mittwochabend in Essingen einen Einbrecher, der kurz zuvor in ein Wohnhaus in der Albuchstraße eingedrungen war. Die unverzüglich eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief jedoch ohne Erfolg. Nun sucht die Polizei unter Telefon (07361) 5240 Zeugen,

weiter

Ökumenische Seniorenfreizeit in der Pfalz

Ausflug Zwanzig Senioren aus Heubach und Umgebung waren im Herz-Jesu-Kloster in Neustadt an der Weinstraße. Außerdem besuchten sie Speyer, das Hambacher Schloss und machten eine Schifffahrt auf dem Rhein. Es gab viel Lob für die Organisatorinnen Gertrud Kolbe-Lipp und Sabine Löffler-Adam.Foto: privat

weiter
  • 300 Leser

Strickkreis unterstützt St. Lukas

Spende Der Abtsgmünder Strickkreis „Heiße Nadel“ unter der Leitung von Renate Mikusch und Dagmar Köckritz hat Bewegungsmaterial für das Altenpflegeheim St. Lukas gespendet. Hausleiterin Ute Sturm dankte für diese Unterstützung der täglichen Betreuungsangebote. Der Strickkreis, 2010 entstanden auf Initiative der Kolpingfamilie, trifft

weiter

Wenn die Studienreise auch eine Zeitreise ist

Reise Vikare Lisa und Janis Fels berichten den Kirchengemeinden Göggingen/Leinzell und Ruppertshofen/Spraitbach.

Spraitbach Lisa und Janis Fels – Vikare in den evangelischen Kirchengemeinden Göggingen/Leinzell und Ruppertshofen/Spraitbach – lebten während ihres Theologiestudiums ein Jahr in Tansania. An der Lutherischen Universität nahe Arusha und auf Reisen kamen sie in Kontakt mit den Menschen des Landes. Davon berichteten sie im evangelischen

weiter

Auf dem Löwenpfad

Wanderung Albverein Ortsgruppe Gschwend auf Jahresabschlusstour.

Gschwend. Die „Löwenpfade“ sind eine Reihe von wunderschönen Premiumwanderwegen im Landkreis Göppingen. Auf dem Löwenpfand „Höhenrunde“ mit Startpunkt Bad Ditzenbach im oberen Filstal unternahm die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins ihren Jahresabschlusswanderung.

Von der Ortsmitte ging es vorbei an der katholischen

weiter
Kurz und bündig

Lokalschau mit Schlachtfest

Ruppertshofen. Am Sonntag, 17. November, ist ab 11 Uhr in der Mehrzweckhalle „Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld“ in Ruppertshofen die Lokalschau des Kleintierzuchtverein Z 348 Ruppertshofen. Damit wollen die Züchter den Erfolg ihrer Arbeit in diesem Jahr einem großen Publikum präsentieren. In der Halle ist für das leibliche Wohl gesorgt.

weiter
  • 116 Leser
Kurz und bündig

Pflanzaktion Streuobstwiese

Mutlangen. Jeder kann mitmachen und auf der Streuobstwiese auf der Mutlanger Heide Bäume pflanzen. Treffpunkt ist am Samstag, 16. November, um 9.30 Uhr bei den Bunkern auf der Heide.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

„Lichter für den Frieden“

Mutlangen. Am Sonntag, 17. November, lädt die Gemeinde Mutlangen ab 17 Uhr in die Ortsmitte auf den Lammplatz. Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag hat das Motto „Lichter für den Frieden“. Der Gedanke ist es, den Lammplatz in einem Lichtermeer erstrahlen zu lassen. Deshalb wäre es schön, wenn jeder ein Windlicht mit Teelicht (zum Beispiel aus

weiter

„Bürger für Bürger“ auf Herbstausflug im Odenwald

Herbstausflug In den schönen Odenwald zog es die Mitfahrer der DRK Initiative „Bürger für Bürger“ Gschwend beim Herbstausflug. In Buchen wurde die Seitenbacher Erlebniswelt. Ein Film beleuchtete die Firmengeschichte und es gab eine Müsliverkostung. Dann besuchte man die Basilika Walldürn, erbaut mit odenwaldtypischem Buntsandstein.

weiter

Bluestöne im Himmelreich für den guten Zweck

Konzert Im Naturfreundehaus auf dem Himmelreich spielte kürzlich das „Gamundia Blues Projekt“. Es erklangen Stücke von Robert Johnson, Eric Clapton, Tom Waits und den Rolling Stones. Die an diesem Abend gesammelten Spenden sind für einen guten Zweck. Am Samstag, 14. Dezember, werden im Café Exlibris die Einnahmen aller Konzerte im Naturfreundehaus

weiter
Kurz und bündig

Gesunde Ernährung

Schwäbisch Gmünd. Neue raffinierte Rezepte für Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts können Interessierte in einem Kochkurs mit Anneliese Maier m Donnerstag, 28. November, von 19 bis 22 Uhr erlernen und ausprobieren. Auch werden unbekannte Kürbissorten vorgestellt. Es sind noch Plätze frei. Der Kurs findet in der Lehrküche der Barmer in der

weiter

Gmünder besichtigen Hameln

Ausflug Der Gmünder Altersgenossenverein 1942 verbrachte vier Tage in Hameln und Umgebung. Die Reisegruppe besichtigte neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten die Altstadtreste und eine Traktordemo – all dies umschlossen vom hügeligen Weserbergland mit herrlichem buntem Herbstlaub. Foto: privat

weiter
Kurz und bündig

Historische Plakate erwerben

Schwäbisch Gmünd. Der Edelmetallverband Gmünd beauftragte 1924, den am 29. Mai 1887 in Gmünd geborenen und in Wien lebenden Künstler August Fischinger mit der Gestaltung eines Werbeplakates. Nun hat der Edelmetallverband einige davon originalgetreu in limitierter Auflage herstellen lassen. Kunstliebhaber können im Geschäft des Edelmetallverbandes

weiter
Kurz und bündig

Kindertheater „Topolino“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Kooperation mit der VHS in Bettringen und dem Kulturbüro ist am Samstag, 16. November, um 15 Uhr das Figurentheater Topolino aus Neu-Ulm mit seinem beliebten Stück „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ mit Pettersson und Findus im Pavillon der Uhlandschule in Bettringen zu Gast. Keine Anmeldung nötig, Kasse vor Ort.

weiter
Kurz und bündig

Musikverein gibt Konzert

Gmünd-Großdeinbach. der Musikverein Großdeinbach lädt zu seinem Saisonabschluss-Konzert ein. Musiziert wird am Samstag, 16. November, in der Gemeindehalle in Großdeinbach. Konzertbeginn ist um um 19.30 Uhr, Saalöffnung bereits um 17.30 Uhr. Gespielt wird eine bunte Mischung aus traditionellen, festlichen und bekannten Melodien. Als Gastkapelle

weiter

Schülerzahl auf dem Schönblick steigt um 80 Prozent

Musikschule Über 280 Schüler sind inzwischen angemeldet. Das musikalische Angebot ist erweitert worden.

Schwäbisch Gmünd. Die Musikschule Schönblick wächst, sehr zur Freude ihrer Leiterin Rosely Maia. Seit dem Schuljahr 2017/18 seien die Schülerzahlen um 80 Prozent gestiegen. Über 280 Schülerinnen und Schüler sind inzwischen angemeldet und genießen auf dem Schönblick ihre musikalische Ausbildung. Die Zahl der Lehrkräfte hat sich im Zuge des

weiter
Kurz und bündig

Tanzabend für Paare

Schwäbisch Gmünd. Tanzen und Leute treffen kann jeder, der möchte, am Samstag, 16. November, von 19 bis 23 Uhr in der Tanzschule Kulturwerk in der Hauffstrasse 2. Weitere Infos gibt's unter der Mobilfunknummer (0178) 2382158.

weiter
Kurz und bündig

Wintervögel beobachten

Schwäbisch Gmünd. Wissenswertes über Gänse- und Entenvögel erfahren Naturliebhaber von den Vogelexperten des NABU und des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd am Samstag, 16. November, bei einer Tagesexkursion in das Gundelfinger Moos bei Sontheim. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Parkplatz gegenüber dem Haupteingang des Bud-Spencer-Freibads. Dort

weiter
Kurz und bündig

„Saint's Sin“ im Baobab

Schwäbisch Gmünd. Das Acoustic-Duo „Saint’s Sin“ spielt am Samstag, 16. November, im Baobab in Schwäbisch Gmünd. Die beiden Musiker Marc Saint (Vocals & Percussion) und Mike Crush (Guitar & Vocals) wollen ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch die letzten 60 Jahre der Musikgeschichte nehmen. Witzige Ansagen mit interessanten Hintergrundinfos

weiter

Garten Tipps

Kartoffeln: Wenn Sie Kartoffeln lange lagern möchten, sollte der Raum kühl und feucht sein. Kartoffeln dürfen nie direkt auf dem Boden liegen. Lagern Sie die Knollen zwei Wochen bei 15 Grad, bevor sie in den Keller kommen. In der Zeit verkorkt die Schale, was den Wasserverlust deutlich senkt. Bei einer Lagerung mit Äpfeln und Birnen verkürzt sich

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: a Vierleng Leberwurscht 125

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Bislang war das ja eine ziemlich unspektakuläre Wetterwoche. Entweder saß man den ganzen Tag im Hochnebel – oder bekam noch einiges an Sonne ab.

Ganz ähnlich wird das Wetter auch an diesem Freitag wieder. Der Tag beginnt vielerorts trüb. Mit etwas Glück löst sich der Hochnebel ab Mittag auf. Ab dem späten Nachmittag zieht es allerdings

weiter

Köchin für die Mönche in Neresheim

Klosterleben Daniela Zimmermann lässt die Redaktion der Oschtalbkoscht in die Küche der Benediktinerabtei blicken. Sie erzählt, was die sieben Mönche im Kloster Neresheim gerne speisen.

Neresheim

Unseren Mönchen soll es gut gehen, das liegt uns am Herzen“, sagt Daniela Zimmermann. Die 57-Jährige hat einen besonderen Arbeitsplatz – als Köchin in der Klosterküche Neresheim. „Hier haben Außenstehende normalerweise keinen Zutritt“, betont sie, als sie den Hintereingang zum Konvent für die Redaktion der Oschtalbkoscht

weiter

Zwei Fliegenpilze am Scheuelberg

Natur Zwei Fliegenpilze – die sollten Pilzsammler stehen lassen – wie auf dem Scheuelberg unweit des Albsteiges des Schwäbischen Albvereins bei Heubach. Apropos Pilze – in der Regel gelten September und Oktober als Hauptsaison fürs Pilzesammeln. Doch auch noch im November stehen noch Speisepilze auf der Karte der Natur. Foto: jhs

weiter
  • 1055 Leser

Theater Die Suche nach dem Schönen

In der sensiblen Inszenierung des Regisseurs Jonathan Giele von „All das Schöne“ geht es um die Volkskrankheit Depression. Das Ein-Personen-Stück wird am Sonntag, 17. November, um 19 Uhr im Wi.Z in Aalen gespielt.

Im Anschluss spricht Dramaturgin Tina Brüggemann mit Sozialpädagoge Werner Seitz über die Volkskrankheit Depression.

Karten

weiter
  • 302 Leser

Zahl Des Tages

2000

Besucherinnen und Besucher haben mittlerweile die Rembrandt-Ausstellung beim Kunstverein Aalen im Alten Rathaus besucht, wie Artur Elmer schätzt. Zu sehen ist die Ausstellung mit der „Pallas Athene“ noch bis zum Sonntag, 8. Dezember.

weiter
  • 444 Leser

Konzert Brahms, Schwarz und Orff in Lorch

In der Stadtkirche in Lorch präsentiert die Stadtkapelle am Samstag, 16. November, um 19 Uhr ein weiteres Mal die gesamte Vielfalt, die ein sinfonisches Blasorchester zu bieten hat.

Die Musikerinnen und Musiker präsentieren ein Programm mit Stücken von Otto M. Schwarz, Brahms, Orff und anderen Komponisten. Martin Wellmann dirigiert das Lorcher Ensemble.

weiter
  • 300 Leser

Kaschke leitet Aufsichtsrat des KIT

Wahl Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke erhält Führungsposition im renommierten Karlsruher Institut für Technologie.

Karlsruhe. Der Aufsichtsrat des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hat Prof. Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Zeiss-Gruppe, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Professorin Renate Schubert von der ETH Zürich, die den Aufsichtsratsvorsitz von März 2012 bis September 2019 innehatte. Der neue Aufsichtsrat des KIT ist

weiter
  • 2
  • 686 Leser
Tagestipp

Kabarett: der Pfefferle und sein Ernst

Die Mundart-Kabarettisten Werner Schwarz und Markus Rabe sind mit ihren Figuren „Pfefferle und Ernst“ in Bopfingen. Sie präsentieren ihr neues Programm „Em Urlaub“, das viel schwäbischen Humor verspricht.

Schranne, Bopfingen

20 Uhr

Eintritt 15 Euro

weiter
  • 129 Leser

Mehr Menschen auf die große Fläche

Wohnen Zwischen Hussenhofen und Herlikofen sollen „Am Hopfengarten“ auf 6000 Quadratmetern insgesamt sechs Bauplätze entstehen. Die Stadträte diskutieren über Flächenverbrauch.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Über 200 Anfragen für Bauplätze gibt es in Hussenhofen, sagt Thomas Kaiser, CDU-Stadtrat und früherer Ortsvorsteher von Hussenhofen. Für sechs, maximal zwölf der Interessenten könnte der Traum vom Eigenheim am Hang zwischen Hussenhofen und Herlikofen wahr werden. Die Stadtverwaltung plant dort auf 6000 Quadratmetern

weiter

Bei neuer Ortsmitte stört nur der Preis

Ortsbild Nachdem es in Bargau dank der Ortsumfahrung kaum Durchgangsverkehr mehr gibt, soll die Ortsmitte neu gestaltet werden. Stadträte loben die Pläne dafür, stören sich aber an den Kosten.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Die Planung für die neue Bargauer Ortsmitte hat einen Haken: Sie ist viel teurer als zunächst angenommen. Das kritisieren mehrere Stadträte, nachdem Baubürgermeister Julius Mihm und Bauingenieur Frank Biekert vom Büro LK&P Ingenieure in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses die Entwürfe für die Ortsmitte zwischen

weiter

Magna: 100 Jobs in Gefahr

Automobilzulieferer Magna IHV in Bopfingen möchte 50 bis 100 Stellen in Bopfingen streichen. Jeder dritte Job ist bedroht.

Bopfingen

Der Autozulieferkonzern Magna plant, an seinem Standort Bopfingen 50 bis 100 Stellen zu streichen. Das teilte ein Konzernsprecher auf Nachfrage mit. Die Mitarbeiter sind bereits über die Pläne informiert worden. Grund dafür sei der allgemeine konjunkturelle Abschwung in der Automobilindustrie. Derzeit sind bei der Magna IHV Gesellschaft

weiter
  • 5
  • 983 Leser

„Religionsunterricht ist sehr wichtig“

Musikwinter In der Religionsreihe berichtet Dr. Claire Demesmay über die in Frankreich zum Selbstverständnis gehörende Laizität, als sehr konsequente Trennung von Kirche und Staat.

Gschwend

Mit der Fragerunde wird es persönlich – und ganz besonders spannend: Sie habe, erzählt Referentin Dr. Claire Demesmay dann nämlich, als Kind im laizistischen Frankreich katholischen Religionsunterricht gehabt. Nicht in der Schule, sondern in der Kirche. „Und ich habe die Freiheit genossen, mich anschließend gegen die Religion

weiter
  • 5

In Aalen steht der Baum

Vorweihnacht Die serbische Fichte kommt aus der Eichwaldstraße.

Aalen. Der Christbaum auf dem Aalener Marktplatz wurde am Donnerstag aufgestellt. Die serbische Fichte stammt laut Stadtverwaltung aus der Eichwaldstraße.

weiter
  • 4
  • 1134 Leser

Virtuose Solisten beim Requiem

Mozart Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen singt unter Leitung von Katja Trenkler am 17. November in Aalen.

International gefragte Solisten wirken bei der Aufführung des Mozart-Requiems und der Bach-Kantate „Ich hatte viel Bekümmernis“ mit. Es singt – wie berichtet – der Konzertchor der Oratorienvereinigung Aalen am 17. November, um 19 Uhr in der Stadthalle. Die Gesamtleitung hat Katja Trenkler.

Jeanette Bühler, Sopran, studierte

weiter
  • 109 Leser

Preis für Robert Crowe

Der US-amerikanische und in Frankfurt lebende Opernsänger Robert Crowe ist dieser Tage der „Noah-Greenberg-Award“ verliehen worden – „für einen herausragenden Beitrag in historischen Aufführungspraktiken“. Der männliche Sopranist Crowe, der an diesem Freitag in der Villa Stützel in Aalen mit Werken von Heinrich Schütz

weiter

Orgelmusik Südamerikaner konzertiert

Der Organist der „Orgelmusik zur Marktzeit“ in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 16. November, ab 10 Uhr reist eigens zu diesem Konzert aus Valencia/Spanien an. Der gebürtige Südamerikaner Julian Andrés Bewig studierte in Deutschland und Holland. Er spielt Bachs Konzert a-Moll nach Vivaldi, die Orgelsonate d-Moll von August Ritter und

weiter
  • 274 Leser

Tierschützer kritisieren Jäger-Gottesdienst

Diskussion Tierversuchsgegner forderten Pfarrer Friedmar Probst auf, die Feier in der Alfdorfer Stephanuskirche abzusagen. Das hat der Geistliche jedoch abgelehnt.

Alfdorf

Jäger und Tierschützer werden sich wohl nie einig sein. Anlass für eine erneute Debatte ist die Hubertusmesse der Kreisjägervereinigung am Samstagabend in der Stephanuskirche in Alfdorf. Gastgeber Pfarrer Friedmar Probst wurde von Tierschützern aufgefordert, die Messe abzusagen. Das hat er abgelehnt. Man muss dazu wissen, dass die Hubertusmesse

weiter
  • 5
  • 285 Leser

Neuer Job für Zeiss-Vorstandschef Michael Kaschke

Er wird Aufsichtsratsvorsitzender des Karlsruher Instituts für Technologie

Oberkochen/Karlsruhe.  Der Aufsichtsrat des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hat in seiner Sitzung am 11. November Professor Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Zeisss-Gruppe, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Professorin Renate Schubert von der ETH Zürich, die den Aufsichtsratsvorsitz von März 2012

weiter
  • 3
  • 3852 Leser
Tagestipp

Duo Sphinx im Paletti

In ihren Konzerten präsentieren Edmund Elsässer und Birgit Reimer eine neue Art der Kammermusik. Es sind Musikstücke in einer eigenen, zum Lauschen einladenden Musiksprache für Violine, Gong, Klavier, Synthesizer und E- Geige, die das Duo am Freitag, 15. November. um 19.30 Uhr im Café Paletti in Schwäbisch Gmünd darbietet. Der Eintritt ist frei.

weiter

MüZe will mehr Angebote für Väter

Erziehung Die Etablierung eines „Papa-Treffs“ in Heubach soll der erste Schritt sein zur offiziellen Neuorientierung als „Familienzentrum MüZe e.V.“. Premiere ist am Samstag, 16. November.

Heubach

Mütterzentrum. So ein Name weckt Assoziationen. Frauen, Babys, Kinderwagen. Was man nicht unbedingt sofort vor dem geistigen Auge hat, sind Männer, die sich mit ihren Kindern dort treffen und sich mit anderen Vätern austauschen. Dabei richtet sich das Angebot des MüZe eigentlich schon immer an die ganze Familie, wie Vorsitzende Anne Schührer

weiter
  • 5
  • 129 Leser

B 29: Messung des Verkehrs mit Kamera

Verkehr Interkommunales Aktionsbündnis Lärmschutz B 29 will das Verkehrsaufkommen ermitteln.

Böbingen. Die Mitglieder des Interkommunalen Aktionsbündnis Lärmschutz B 29 wollen wissen, wie viele Lastwagen und Autos tatsächlich auf der Mögglinger Südumgehung unterwegs sind. Wie Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle in der Sitzung des Technischen Ausschusses bekannt gab, soll dazu einige Tage eine Videokamera an einer der Brücken

weiter
  • 138 Leser

Was Rembrandt uns erzählt

Kunst Die „Pallas Athene“ des Meisters, aber auch die Werke seiner Schüler, die beim Kunstverein Aalen zu sehen sind, erzählen auch Zeitgeschichte.

Man sollte ihn gesehen haben, diesen Rembrandt. Einzigartig, wie der holländische Meister bei seiner „Pallas Athene“ das Licht setzt und mit perfekten Pinselstrichen seinem Modell Lebendigkeit verleiht. Schon weil es einer Sensation gleicht, dass man ein Kunstwerk des weltberühmten Malers in einer Stadt wie Aalen sehen kann, lohnt sich

weiter

Mit Blick auf die Zukunft der Bildung

Pädagogische Hochschule Die Gmünder Hochschule belohnt herausragende Leistungen und studentisches Engagement. Auszeichnungen erhalten Vanessa Holler, Kevin Kärcher und Professorin Dr. Jana Krüger.

Schwäbisch Gmünd

Mit zwei Antrittsvorlesungen und drei Preisverleihungen feierte die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd am Donnerstag ihren „Dies Academicus“ und gab damit einen Einblick in die Forschung, die preiswürdige Lehre und besonderes studentisches Engagement an der Hochschule. Der Tag stand unter dem Motto „Heute:

weiter

Magna plant, im Bopfinger Werk 50 bis 100 Stellen abzubauen

Grund sei der konjunkturelle Abschwung in der Automobilindustrie.

Bopfingen. Die Gerüchte sind nun bestätigt: Die Magna IHV GmbH hat ihre Mitarbeiter im Werk Bopfingen über einen geplanten Stellenabbau von ca. 50-100 Stellen am Standort informiert. Grund dafür sei der allgemeine konjunkturelle Abschwung in der Automobilindustrie, erklärt ein Konzernsprecher. Das Unternehmen befinde sich diesbezüglich

weiter
Neu im Kino

Last Christmas

„Last Christmas“ – mehr Sinnbild für nervig-weihnachtliches Dauergedudel geht eigentlich nicht als dieser Song von Wham. Ähnlich genervt, allerdings von allem, nur nicht George Michael, ist auch die flippige Kate im gleichnamigen Film, der pünktlich vor dem Fest ins Kinoregal kommt. Dort könnte die romantische Komödie von Paul

weiter

Kleine Ursache - große Wirkung

Weil sich ein Lastwagen und ein Pkw am Donnerstag um 14.07 Uhr  auf Höhe der Kreuzungen am Leonhardsfriedhof im Vorbeifahren gestreift haben, bildeten sich lange Staus. Die Unfallaufnahme dauert noch an. Die Autofahrer im Stau müssen sich noch gedulden.

weiter
  • 1069 Leser

XY-Fahndung weist auch nach Gmünd

Kriminalität Ein Ausbrecher aus Günzburg war zuletzt in der Stauferstadt gesehen worden.

Schwäbisch Gmünd/Günzburg. Die Polizei fahndete am Mittwochabend über die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ nach zwei Häftlingen, die aus dem Bezirksklinikum Günzburg ausgebrochen sind. Dass sich einer der beiden, der 28-jährige Alexander Günter am 29. September, sechs Tage nach dem Ausbruch, in Schwäbisch Gmünd aufhielt,

weiter
  • 344 Leser

Frau in Ulm bei Unfall getötet: Opfer konnte identifiziert werden

Wie genau der Unfall sich ereignete, sollen jetzt die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Ulm. Gegen 6.15 Uhr erfasste ein Auto die Frau auf der B19 bei Unterhaslach. Sie erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Wie genau der Unfall sich ereignete, sollen jetzt die Ermittlungen der Polizei ergeben. Nachdem die Indentität der Frau nicht geklärt werden konnte, bat die Polizei um Hinweise. Wenig später

weiter
  • 1
  • 3235 Leser

Breymaier und Kiesewetter freuen sich über weitgehende Soli-Abschaffung

Abbau des Solidaritätszuschlages ab 2021 beschlossen – 90 Prozent der Bürger entlastet

Berlin. Der Bundestag hat am Donnerstag das Gesetz zur Rückführung des Solidaritätszuschlags mit den Stimmen der Regierungsparteien beschlossen. Damit hält die Regierung ein zentrales Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein: der Solidaritätszuschlag (Soli) wird in einem ersten Schritt für rund 90 Prozent aller bisherigen

weiter
  • 1661 Leser

A7: Lkw kommt von der Fahrbahn ab und muss geborgen werden

Auf der A7 Ulm Richtung Würzburg war die Richtungsfahrbahn über einige Stunden voll gesperrt.

Aalen. Am Donnerstagmorgen kam es auf der A7 Ulm Richtung Würzburg zwischen Aalen/Westhausen und Ellwangen zu einem Unfall. Wegen der Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn über mehrere Stunden voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, war ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und in den Grünstreifen gefahren. Dort war das tonnenschwere

weiter
  • 4
  • 3798 Leser

Gartenhütte in der Nacht in Brand geraten

Ellwangen-Neunheim. Am Mittwochabend rückte die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen gegen 22.40 Uhr mit 14 Mann in den Hagweg aus, nachdem dort der Brand einer Gartenhütte gemeldet wurde. Wie die Polizei meldet, hatte womöglich ein zu diesem Zeitpunkt befeuerter Schwedenofen die Dämmung an der Decke der gemauerten Hütte erwärmt,

weiter
  • 1237 Leser

Schwerer Crash in der Nacht: PKW kracht gegen Baum und bleibt auf der Seite liegen

Rettungskräfte müssen den Fahrer mit schwerem technischen Geräten retten.

Riesbürg. Bei einem schweren Unfall ist am späten Mittwochabend ein Fahrzeuglenker schwer verletzt worden. Auf der K 3305 kam ein 30-jähriger VW-Lenker nach einem Überholvorgang gegen 21.30 Uhr im Auslauf einer Linkskurve alleinbeteiligt ins Schleudern. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte dann frontal gegen einen Baum. Der

weiter

Nach einem Einbruch: Intensive Fahndung der Polizei verlief erfolglos

Essingen. Am Mittwochabend bemerkte gegen 19 Uhr bei der Heimkehr zu ihrem Wohnhaus in der Albuchstraße, dass eingebrochen wurde. Der Einbrecher hatte die Scheibe der Terrassentüre eingeschlagen und gelangte so in das Haus. Er durchsuchte dieses nach Wertsachen und entwendete Schmuck im Wert von einigen tausend Euro. Eine eingeleitete Fahndung,

weiter
  • 4
  • 6384 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne... Viele Kinder haben das traditionelle Martinslied bereits gelernt und freuen sich darauf, ihre selbstgebastelte Laterne durch die Stadt zu tragen. Heute startet die Martinsfeier in Aalen. Wie jedes Jahr treffen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 17. 30 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus, wo sie

weiter
  • 1623 Leser

Diabetes: Der Ostalbkreis liegt unter dem Landesdurchschnitt

Jährlich wird am 14. November der Welt-Diabetestag begangen. Die AOK-BW hat dafür einen Gesundheitsatlas erstellen lassen.

Der Ostalbkreis ist im Landesvergleich unauffällig. 7,7 Prozent aller Ostälbler sind an Diabetes Typ II erkrankt. Damit liegt die Quote unter dem Landesschnitt von 7,9 Prozent, und der Landkreis liegt im Mittelfeld auf Platz 24 der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg. Im angrenzenden Landkreis Heidenheim sind es 8,3 Prozent

weiter
  • 1070 Leser

Regionalsport (34)

Sportmosaik

1 aus 21 und 20 zu 19

Bernd Müller und Alexander Haag über eine Geburt, einen Runden und Zahlen

Dass Fußball nicht alles ist, hat die Mannschaft des FC Normannia am vergangenen Samstag mal wieder vor Augen geführt bekommen. Während die FCN-Kicker nach der 1:4-Niederlage in Backnang enttäuscht vom Platz gingen, hat sich für Stürmer Felix Bauer das Leben sehr geändert. „Er ist quasi mit dem Schlusspfiff Vater geworden“, sagt FCN-Trainer

weiter

Schlenker schenkt MSG 17 Tore ein

Handball, Kreisliga A Herausragende Leistung beim 31:28-Sieg des Heubacher HV II bei Göppingen/Holzhausen.

Alles andere als alltäglich ist es, wenn ein Akteur dem Gegner in einem Spiel 17 Tore ins Gehäuse legt, so wie es Michael Schlenker in der Göppinger Parkhaushalle gelungen ist. Erst nach vier Minuten fiel das erste Tor des Spiels, doch zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass dies die einzige Führung der Gastgeber bleiben sollte. Denn dann spielte

weiter

Spiel eins nach der Trennung vom Trainer

Handball Württembergligist Winzingen/Wißgoldingen/ Donzdorf hat sich von Andreas Rascher getrennt.

Weil die Mannschaft durch einen Saisonstart mit 4:12 Punkten sowohl den eigenen als auch den Ansprüchen der Vereinsleitung hinterherhinkt, hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, sich von Trainer Andreas Rascher zu trennen, und versucht nun, mit zwei alten Bekannten das HSG-Schiff wieder in ruhigere Fahrwasser zu steuern. Mit Marc Neher und

weiter

TSB II schlägt Spitzenreiter

Handball, Bezirksklasse Gmünds Reserve entthront SG2H klar mit 33:24.

Der TSB Gmünd II bleibt weiterhin eine Macht in eigener Halle: Auch das wettbewerbsübergreifend vierte Heimspiel dieser Saison gewann die Oberliga-Reserve. Gegen den bisherigen Spitzenreiter SG Hofen/Hüttlingen II gelang ein souveräner, verdienter 33:24-Heimerfolg (18:14).

Es existieren Weisheiten im Handballsport. Eine davon ist, dass in jeder

weiter

Zitat des TAGES

HolgerTraub Trainer des FC Normannia Gmünd

Da geht es in der Summe dann um Dinge wie Zweikampfverhalten und Führungsqualitäten.

weiter
  • 176 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 14.30 Uhr: SC Hermaringen – Unterkochen

Sonntag, 14.30 Uhr: Schwabsberg-Buch – FC Bargau Kirchheim/Trocht. – Lauchheim Heldenf./Heuchlingen – Lorch Großdeinbach – Gerstetten SG Bettringen – TSG Nattheim Hofherrnweiler II – Waldhausen TSG Schnaitheim – TV Neuler

weiter
Fußball kompakt

Borst, der Herbst-Neuzugang

Fußball. Hannes Borst spielt ab sofort wieder für die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach. Der Mittelfeldspieler, der im Sommer beim Landesliga-Meister aus beruflichen Gründen ausgestiegen ist, hat kürzlich gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen sein Comeback gegeben. „Wir haben uns geeinigt, dass ich bis zum Saisonende wieder voll dabei bin“, sagt

weiter

Freudig zum VfB Stuttgart

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen gastieren beim Topfavoriten.

7:3 gegen den TSV Ilshofen. 7:1 gegen den FC Rielasingen. 6:0 gegen den SV Linx. Die Tormaschinerie des VfB Stuttgart II läuft in dieser Saison auf Hochtouren – allerdings nur in den Heimspielen. Denn: 27 der 37 erzielten Treffer erzielte der Aufstiegskandidat in der heimischen Mercedesstraße 109. Dort sind am Samstag die Sportfreunde Dorfmerkingen

weiter

Gegen den Dritten des Vorjahrs

„Das ist eine Mannschaft, die das Zeug hat fürs vordere Tabellendrittel.“ Wenn FCN-Trainer Holger Traub über den kommenden Normannia-Gegner SKV Rutesheim spricht, wird Wertschätzung deutlich. Was untermauert wird durch die Vorjahresplatzierung der Rutesheimer: Platz drei am Ende, nur zwei Punkte hinter dem Meister SF Dorfmerkingen.

Nun

weiter
  • 1
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: Waldstetten II – Bargau II SG Bettringen II – TV Straßdorf

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Hussenhofen – TSB Gmünd VfL Iggingen – TV Lindach TV Herlikofen – Heuchlingen FC Spraitbach – Mögglingen TSV Böbingen – FC Durlangen FC Schechingen – TSV Heubach

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: VfL Iggingen II – SF Lorch II Herlikofen II – Ermis Gmünd Großdeinbach II – Straßdorf II Sonntag, 14.30 Uhr: Türkgücü Gmünd – Mutlangen Alfdorf/Hinterst. – Pfahlbronn Waldhausen – Durlangen II TV Weiler – TSGV Rechberg

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 12.30 Uhr: Böbingen II – SV Göggingen FC Schechingen II – Heubach II Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Leinzell – TSF Gschwend Essingen II – TSV Bartholomä Frickenhofen – Heuchlingen II SV Lautern – Mögglingen II Hohenstadt/U. – Ruppertshofen

weiter
Fußball kompakt

Wohin geht's für Essingen?

Fußball. Mittendrin statt nur dabei – so könnte man die aktuelle Tabellensituation beim Verbandsligisten TSV Essingen beschreiben. Ob der Blick nun doch nach oben geht, oder ob man nicht doch noch den Blick in den Rückspiegel werfen muss bei dieser engen Tabellenkonstellation im Mittelfeld – darüber könnte bereits das kommende Heimspiel gegen

weiter
Fußball kompakt

Zwei, bei denen es läuft

Fußball. Wieder steht für den Aufsteiger SV Neresheim am Samstag 14.30 Uhr ein Auswärtsspiel in der Landesliga an. Nachdem die Neresheimer unter ihrem neuen Coach Manfred Raab in den ersten beiden Spielen vier Punkte gegen Topmannschaften der Liga holen konnten, wartet nun ein direkter Konkurrent aus der unteren Tabellenregion. Der TSV Buch hat

weiter

ZAHL DES TAGES

1,5

Millionen Euro ist der „Marktwert“, auf den allein VfB-II-Fußballer Roberto Massimo taxiert wird. Am Samstag haben die Amateure aus Dorfmerkingen die reizvolle Aufgabe, sich mit der gut bestückten Zweitliga-Reserve aus Stuttgart zu messen.

weiter

Angelika Titze ist weiter am Ball

Handball Sie wollte eigentlich Schluss machen nach der vergangenen Saison. Getan hat sie’s aber nicht. Die Gmünderin Angelika Titze ist weiter für den Württembergligisten SG Hofen/Hüttlingen am Ball – am Sonntag vor heimischem Publikum gegen den SC Lehr. Anpfiff: 17.45 Uhr. Foto: opo

weiter

TSB in Neuhausen Außenseiter

Handball, Oberliga Aber Gmünds Trainer Stefan Klaus hofft, „dass uns eine Überraschung gelingt“. Anspiel am Samstag in der Egelsee-Sporthalle: 19.30 Uhr.

Wieder stand die Aufarbeitung einer bitteren Heimniederlage im Fokus der Trainingswoche der TSB-Handballer. „Wir haben unsere Fehler gegen die SG Köndringen-Teningen (26:32) analysiert und Lösungen für unsere Probleme gefunden“, sagt Stefan Klaus. Der TSB-Trainer weiß aber genau, dass nach fünf sieglosen Heimpartien „der entscheidende

weiter
  • 1

Am nächsten Gegner auf der Überholspur vorbei?

Volleyball, Regionalliga Mit dem Heidelberger TV empfängt die DJK Gmünd wieder einen direkten Konkurrenten.

Die DJK-Volleyballerinnen nehmen so langsam Fahrt auf. Mit dem Sieg auf vergangenen Spieltag in Backnang schob sich die DJK auf den siebten Tabellenplatz nach vorne und überholte zugleich den Gastgeber. Nun wartet am Samstag um 20 Uhr in der Römersporthalle der Tabellensechste auf die Einhörner.

Nur einen Punkt haben die Heidelbergerinnen Vorsprung

weiter
  • 2

25 Vereine treten beim Mugele-Cup in Gmünd an

Schwimmen Der SVG lädt zum achten Mal ins Hallenbad. Mehr als 2300 Meldungen für Samstag und Sonntag.

Schwimmsport vom Feinsten in einer prickelnden Atmosphäre wird am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 9.30 Uhr im Gmünder Hallenbad an der Goethestraße geboten. Für den vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd (SVG) zum achten Mal organisierten Mugele-Cup haben 25 Vereine 2257 Meldungen für die Einzel- und 70 für die Staffelwettbewerbe der Aktiven

weiter
  • 109 Leser

Wenn Visavis Chocolat ausschlägt ...

Am Rande bemerkt ... Ein nervöser Wallach, ein Plakat für eine Gmünderin und ein Pony, das die Fans begeistert.

Victoria Rohrmuss ist natürlich nicht allein bei den Stuttgart German Masters. Mit dabei ihre Mutter und Trainerin Heike sowie ihr Vater Axel. Der ist in der Hanns-Martin-Schleyerhalle unterwegs mit dem kleinen, grau-schwarz gelockten Hund auf dem Arm. „Zum Reiten gehören natürlich auch immer Hunde“, erklärt er.

Corelli de Luxe sorgt

weiter

Eine Vergesslichkeit reißt Löcher

Reiten Die Gmünderin Victoria Rohrmuss und ihr Pony liefern eine würdige Kür im Finale des „iWest-Cups“ bei den German Masters ab. Trotz eines Fauxpas überzeugt das Paar mit Charme.

So eben ist Sand selten. Spiegelglatt wirkt die Fläche, auf der gleich zehn Reiterinnen darum kämpfen, den iWest-Cup zu gewinnen. Zehn Reiterinnen und neun Pferde. Denn unter das Starterfeld hat sich zum ersten Mal in der Geschichte des iWest-Cups ein Pony gemischt. Corelli de Luxe heißt der Hengst, der von seiner Reiterin nur „Zwergi“

weiter
  • 1
  • 211 Leser

Bargauer Spektakel in Schwabsberg?

Fußball, Bezirksliga FCB will bei der DJK punkten, Großdeinbach gegen den Vorletzten.

Der mit 44 Buden torreichste Spieltag, das torreichste Spiel, eine spektakuläre Aufholjagd, mindestens drei Treffer in jeder der acht Partien: Der 13. Spieltag war der mit Abstand verrückteste in dieser Saison und wird wohl kaum zu toppen sein. Zwischen Bargau und Kirchheim/Trochtelfingen stand des nach 45 Minuten 1:1 und endete in einem vogelwilden

weiter

Warnsignale und Puzzle-Aufgaben

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd hat am Samstag den Tabellenachten SKV Rutenheim zu Gast – gegen die „Kunstrasenmannschaft“ spielt der FCN auf Rasen.

Neun Punkte sind in diesem Jahr noch zu vergeben in der Verbandsliga: Der Jahresendspurt setzt dem FC Normannia drei Mannschaften vor, die allesamt weiter hinten in der Tabelle angesiedelt sind, darunter der Drittletzte SV Fellbach und das Schlusslicht TSV Heimerdingen. Der kommende Gegner ist tabellarisch der stärkste der drei: Tabellenachter SKV

weiter
  • 1

Spiele um den Anschluss

Schach, Bezirksklasse Lokalderbys in Gmünd und in Heubach.

Während in der dritten Runde der Bezirksklasse die beiden Tabellenführer Grunbach und Schorndorf (beide 4:0) lösbare Aufgaben haben, stehen sich in zwei Lokalderbys die möglichen Verfolger gegenüber. Gmünd (2:2) erwartet Spraitbach (0:4) und Alfdorf empfängt Heubach (beide 2:2).

Ausgehend von der gemeldeten Aufstellung, sollte die vierte Mannschaft

weiter

Der Tabellenführer ist auf Revanche aus

Handball, Württembergliga Alfdorf/Lorch gastiert am Samstag beim Dritten Waiblingen.

Zu einem weiteren Topspiel reist die Mannschaft von Almir Mekic am Samstagabend zum VfL Waiblingen. Das Spiel wird um 20.30 Uhr in der Rundsporthalle angepfiffen. Der TSV spielt gegen den aktuellen Tabellendritten, der bei einem Spiel weniger 12:6 Punkte hat. Alfdorf/Lorch hat 15:5 Punkte auf seinem Konto. Mekic ist optimistisch: „Ich weiß, was

weiter
  • 127 Leser

Nicht verstecken beim VfB Stuttgart

Fußball, Oberliga Ein ungleiches Duell: Die SF Dorfmerkingen sind am Samstag bei der U23 des Zweitligisten krasser Außenseiter. 27 der 37 Tore haben die Roten daheim erzielt.

7:3 gegen den TSV Ilshofen. 7:1 gegen den FC Rielasingen. 6:0 gegen den SV Linx. Die Tormaschinerie des VfB Stuttgart II läuft in dieser Saison auf Hochtouren – allerdings nur in den Heimspielen. Denn: 27 der 37 erzielten Treffer erzielte der Aufstiegskandidat in der heimischen Mercedesstraße 109. Dort sind am Samstag die Sportfreunde Dorfmerkingen

weiter

Waldstetten könnte klettern

Fußball, Landesliga Der fünftplatzierte TSGV empfängt bereits am Samstag, 13 Uhr den punktgleichen Vierten SV Bonlanden. Der Rückstand auf Rang eins beträgt drei Punkte.

Einen Punkt aus Buch zu entführen, war Labsal für die in den vergangenen Wochen arg gebeutelte Seele der Waldstetter Löwen. Endlich stand Coach Mirko Doll ein halbwegs voller Kader zur Verfügung, wenngleich das Fehlen von Regisseur Hanse Sawatzki und Sturmspitze Marcel Waibel auch in Match gegen Buch höchst bemerkbar war. Der TSV Buch gehört

weiter

Erstes Spiel nach Wechsel

Fußball, Kreisliga B II Göggingen gastiert als neuer Primus in Böbingen.

Der SV Göggingen schlug zuletzt die SGM Hohenstadt und verdrängte sie von Platz eins. Nun gilt es, diese Position zu verteidigen. Beim TSV Böbingen II sollte das eigentlich mühelos gelingen. Ähnlich gelagert sind die Aufgaben der anderen Spitzenteams. Die SGM spielt zu Hause gegen den Dreizehnten Ruppertshofen und kann sich hier den Frust von der

weiter

Jetzt könnte es spannend werden

Fußball, Kreisliga A Die Spitzengruppe ist noch enger zusammengerückt. Und am Sonntag steigen zwei Topspiele.

Kurz vor der Winterpause könnte es in der Kreisliga A richtig spannend werden: Nach dem Patzer des TV Straßdorf ist die Spitzengruppe enger beisammen als in den vorausgegangenen Monaten. Und zwei Begegnungen versprechen neues Feuer. Der Tabellenführer reist nämlich zur SG Bettringen II. Dort wartet der Tabellenfünfte, der sechs Zähler Rückstand

weiter

Weiler will den Herbsttitel

Fußball, Kreisliga B I Zwei Spiele sind es noch bis zur Winterpause.

Drei Punkte Vorsprung hat der Spitzenreiter, die er gegen den TSGV Rechberg verteidigen möchte. Dann würde ein Punkt in Mutlangen in der kommenden Woche genügen, um als Erster in die Pause zu gehen. Verhindern, wenn auch nicht aus eigener Kraft, kann das nur noch der TSV Waldhausen, der am Sonntag gegen Durlangen II haushoher Favorit ist. Dahinter

weiter

SVGler bei der Kurzbahn-DM

Schwimmen Philipp Dalferth und Max Luca Schenke starten in Berlin.

Bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, die bis Sonntag in der Schwimmhalle des Europaparks in Berlin ausgetragen werden, gehen zwei Athleten des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd an den Start. Philipp Dalferth (Jahrgang 2001) bestreitet gleich vier Rennen, und zwar über 200 Meter, 400 Meter und 800 Meter Freistil sowie über 200 Meter Rücken.

weiter

Eine Drittliga-Spitzenmannschaft als Gradmesser

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen gastiert an diesem Freitag um 12 Uhr beim Aufstiegsaspiranten FC Ingolstadt.

Es ist ein Gegner mit einer deutlich höheren Qualität: Wenn der VfR Aalen an diesem Freitag zum Testspiel beim FC Ingolstadt antritt, wird die Elf von Roland Seitz richtig gefordert.

Genau das ist dem Trainer der Ostälbler wichtig: „Wir wollen gegen einen höherklassigen Gegner sehen, wie wir im taktischen Bereich klarkommen.“ Im Mittelpunkt

weiter
  • 1
  • 107 Leser

STB-Turncup in Lorch

Turnen Grundschüler am Samstag ab 10 Uhr in der Schäfersfeldhalle.

Bereits zum zehnten Mal in der Lorcher Schäfersfeldhalle wird am Samstag der Kinder-Turn-Cup des STB für Grundschulkinder ausgetragen. Beginn ist um 10 Uhr, die Siegerehrung ist gegen 13.30 Uhr. Der Kindercup ist ein sportartübergreifender Grundlagen-Wettbewerb für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Im Bereich I gilt es, Wendesprint, Einbeinhüpfen,

weiter

„Mehr als heiß“

Kunstturnen, 1. Bundesliga Es könnte am letzten Wettkampftag kaum spannender sein: Es geht um den Einzug ins große Finale und den Klassenerhalt.

Am letzten Wettkampftag der Bundesliga-Saison geht es noch einmal heiß her, er könnte spannender kaum sein. Für die Turner des TV Wetzgau besteht noch ein kleiner Funke Hoffnung auf den Einzug ins große Finale, und somit ist der Blick auch auf den Meistertitel gerichtet.

Der TV Wetzgau empfängt am Samstag um 18 Uhr den StSV Singen in der Großsporthalle

weiter

Überregional (97)

„Nehmt ihnen das Spielzeug weg“

Tödliche Raser-Unfälle werden zunehmend als Mord gewertet. Nun könnte auch im Südwesten erstmals ein solches Urteil fallen. Generell müsste Rasen viel härter bestraft werden, sagt eine Psychologin.
Knapp drei Jahre ist es her, dass das Landgericht Berlin juristisches Neuland betrat. Anfang 2017 verurteilte es zwei Männer, die sich in der Hauptstadt ein illegales Autorennen geliefert hatten, wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Die „Ku'damm-Raser“ waren am 1. Februar 2016 mit bis zu 170 Kilometern pro Stunde über elf Kreuzungen gebrettert, weiter

„Nichts für Wohnungen und Arbeit“

In der Debatte über den nächsten Haushalt kritisiert die Opposition die Regierung grundsätzlich.
Die grün-schwarze Landesregierung hat bei der Beratung des Etatentwurfs für 2020/21 viel Kritik der Opposition einstecken müssen. SPD-Fraktionschef Andreas Stoch sagte, die Bürger sorgten sich etwa wegen steigender Mieten, Wohnungsnot und um ihre Arbeitsplätze. Aber die Regierung sei passiv. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke beklagte, seit Winfried weiter

„Upskirting“ als Straftat

Gesetz gegen Täter, die Frauen unter den Rock fotografieren.
Wer Frauen unter den Rock fotografiert, begeht bisher meist keine Straftat – das ändert die Bundesregierung jetzt per Gesetz. Das „Upskirting“, bei dem Täter mit Selfie-Sticks und Smartphone Fotos und Filme unter Röcke und Kleider machen, wird härter bestraft. Gleiches gilt für Fotos ins Dekolleté, wie das Bundeskabinett am Mittwoch weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen (Berlin) plant, bis zu 25 Mio. eigene Papiere (7 Prozent des Gesamtkapitals) zu erwerben – für bis zu 750 Mio. EUR. 2 Der Spezialchemiekonzern Lanxess (Köln) hat im dritten Quartal einen Umsatz von 1,78 Mrd. EUR erzielt – im Jahresvergleich ein Minus von 0,3 Prozent. Der Gewinn liegt bei 69 weiter
  • 145 Leser

AfD-Politiker Brandner abgewählt

Der Vorsitzende verliert sein Amt wegen Hetze und fortgesetzter Provokationen. Ein einmaliger Vorgang.
Mit Ausnahme der AfD-Vertreter stimmten alle Mitglieder des Bundestags-Rechtsausschusses für die Abwahl von Stephan Brandner (AfD). Der Anwalt aus Gera war wegen verschiedener Provokationen und Äußerungen in die Kritik geraten. Zuletzt hatte er den Rockmusiker Udo Lindenberg via Twitter angegriffen. Die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Lindenberg weiter
  • 152 Leser

Afghanistan Sieben Tote bei Anschlag in Kabul

Bei einem Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens sieben Menschen getötet worden. Mindestens zehn weitere Menschen seien verletzt worden, darunter vier ausländische Staatsbürger, teilte das Innenministerium mit. Der Sprengsatz habe ein gepanzertes Fahrzeug der kanadischen Sicherheitsfirma GardaWorld, die etwa Führungskräfte weiter
Querpass

Aller guten Dinge sind neun

Aller guten Dinge sind drei? Von wegen! Diese musste Niklas Stark, Verteidiger beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC, erfahren. Seit einem halben Jahr nominiert Bundestrainer Joachim Löw den 24-Jährigen regelmäßig für die Nationalelf. Ein A-Länderspiel freilich hat Stark noch nicht bestritten. Stets kam etwas dazwischen. Zunächst ließ Löw weiter
  • 215 Leser

Anti-Terrorkampf Türkei ruft zu Kooperation auf

Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hat die Heimatländer ausländischer Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aufgefordert, ihre Staatsbürger zurückzunehmen. „Wenn wir alle zusammen den Terror bekämpfen wollen, dann – nichts für ungut – muss sich jeder seiner Terroristen annehmen“, sagte Süleyman Soylu weiter
Land am Rand

Attraktives Käthchen

Mit über 200 Jahren ist das Käthchen von Heilbronn noch sehr vital. Nun ja, das Schauspiel des Heinrich von Kleist mag in den Theatern der Republik nicht mehr oft bejubelt werden. Aber dem erfundenen Schauplatz am Neckar hat das verliebte Mädchen zu anhaltender Bekanntheit verholfen. Kein Wunder also, dass allerhand und allerlei mit Hilfe des Käthchens weiter

Audi Nachtschicht fällt weg

Audi streicht die Nachtschicht im schlecht ausgelasteten Werk Neckarsulm in der A6/A7-Fertigung von April an komplett. Betroffen davon sind knapp 250 der 17 000 Mitarbeiter am Standort. Sie sollen in anderen Bereichen eingesetzt werden. Für die rund 61 000 Audi-Mitarbeiter in den beiden deutschen Werken Ingolstadt und Neckarsulm gilt weiter
  • 186 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Oberliga, 15. Spieltag FC Nöttingen – FC Villingen 3:1 (2:0) EM-Qualif., Frauen, Gruppenphase Gr. I: Griechenland – Irland 1:1 (0:1) Tabelle: 1. Deutschland 4 Sp./12 P., 2. Irland 3/7, 3. Griechenland 3/4, 4. Montenegro 3/0, 5. Ukraine 3/0. U 19, Nationenturnier, 1. Spieltag Portugal – Deutschland 1:2 (0:0) Tennis World Tour-Finals weiter

Aufgeheizter Hexenkessel

Die Türkei kann sich am Donnerstag das Ticket für die EM 2020 sichern. Die Partie gegen Island hat aber auch eine politisch-brisante Dimension.
Die Vorzeichen für eine türkische Fußball-Party stehen bestens – eigentlich. Bereits an diesem Donnerstag (18 Uhr/DAZN) gegen Island kann das Team von Nationaltrainer Senol Günes die Qualifikation für die EM 2020 perfekt machen. Doch der Umgang mit der Militäroffensive in Nordsyrien sorgt im wahrsten Wortsinn für einen „Nebenkriegsschauplatz“. weiter
  • 415 Leser

Besessenheit und Wahn am Seeufer

Die vergangene Saison lief gut in Bregenz. Neben Verdis „Rigoletto“ gibt es dort nächstes Jahr auch Arrigo Boitos „Nero“.
Für die kommende Saison bei den Bregenzer Festspielen gibt es nach Angaben von Intendantin Elisabeth Sobotka ein heimliches Motto: „Besessenheit und Wahn.“ Denn die Macher des Festivals am österreichischen Bodenseeufer setzen im Sommer 2020 neben Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“ mit dem römischen Kaiser Nero auch auf eine weiter
  • 110 Leser

Blockaden rund um Beirut

Nach dem ersten Toten bei den Protesten im Libanon wächst die Wut auf die Führung des Landes. Demonstranten blockierten am Mittwoch Straßen in der Hauptstadt Beirut sowie Verbindungsstraßen ins Umland. Dabei zündeten sie zum Beispiel auch Reifen an (Bild). Der Demonstrant war am Dienstagabend südlich von Beirut von einem Soldaten getötet worden. weiter
  • 142 Leser

Bosch Weiterer Jobabbau befürchtet

Der Autozulieferer Bosch will nach Angaben des Betriebsrats an weiteren Standorten Stellen streichen. Insgesamt gehe es nach aktuellem Stand um 3300 Stellen im Automobilbereich in den kommenden zwei Jahren, sagte Gesamtbetriebsratschef Hartwig Geisel. Bosch hatte bisher den Abbau von insgesamt 2840 Stellen an drei Standorten in Baden-Württemberg weiter
  • 258 Leser

Brand in Einfamilienhaus

Das Dachgeschoss eines Einfamilienhaus in Freiburg ist am Mittwochmorgen ausgebrannt. Seine fünf Bewohner hatten sich schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus gerettet. Rauchmelder hatten sie geweckt. Die Brandursache war unbekannt. Fünf Dealer erwischt Die Polizei hat im Kreis Böblingen und in Göppingen fünf mutmaßliche Mitglieder weiter

Bundespolizei Großeinsatz gegen Schleuser

Die Bundespolizei ist am Mittwoch in Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und in Rheinland-Pfalz gegen Kriminelle vorgegangen, die Ausländer aus dem osteuropäischen Raum einschleusen. Mehr als 500 Bundespolizisten durchsuchten Wohnungen und Gewerbeobjekte. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hatte den Auftrag für weiter
Leitartikel Martin Dahms zum Abkommen für eine Regierungskoalition in Spanien

Dem Land geschadet

Die Nachricht vom Dienstagmittag klang nach einem schlechten Scherz: Pedro Sánchez, der amtierende Ministerpräsident und Generalsekretär der spanischen Sozialisten, und Podemos-Chef Pablo Iglesias haben sich auf ein Abkommen für eine Regierungskoalition geeinigt. Später umarmten sie sich sogar in aller Öffentlichkeit. Wie bitte? In weniger als weiter
  • 143 Leser

Demokraten wollen Verfahren ohne Hass

Die öffentlichen Anhörungen zum Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump beginnen.
Zum Auftakt der öffentlichen Anhörungen in der Ukraine-Affäre vor dem US-Repräsentantenhaus haben die oppositionellen Demokraten ein sachliches und zügiges Verfahren zugesagt. Die Untersuchungen zu einem möglichen Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump würden ohne „Hass“ und „Verzögerung“ laufen, sagte weiter
Elon Musk

Der König von Bel-Air

Er scheucht mit Tweets die Börsenaufsicht auf und kifft vor laufender Kamera: Tesla-Chef Elon Musk ist ein Phänomen. Ein rastloser Unternehmer, der die Messlatte nicht nur hochhängt, sondern sie gleich im Weltraum platziert. Als Schüler in Südafrika entwickelte Musk ein Computerspiel, das er für 500 US-Dollar verkauft haben soll. Mit 17 Jahren weiter
  • 235 Leser

Der richtige Riecher

Alexander Fleming entdeckte im Jahr 1928 Schimmel in einer Petrischale. Statt die verschimmelte Schale wegzuwerfen, untersuchte er den Schimmelpilz. Die Entdeckung des Penicillins verdanken wir dem Zufall und Flemings Neugier. Alle Menschen werden mit dieser Neugier geboren. Sie bringt Kinder dazu, sich Dinge in die Nase zu stopfen – einfach um weiter
  • 173 Leser

Der verhängnisvolle Schlag

Vor fünf Jahren fiel die Studentin Tugce Albayrak nach einem Fausthieb gegen den Kopf ins Koma, aus dem sie nicht mehr aufwachte.
Das Schnellrestaurant an der Stadtgrenze von Frankfurt zu Offenbach ist umzingelt von Baustellen. Es ist das Restaurant, auf dessen Parkplatz ein junger Mann die Studentin Tugce Albayrak vor fünf Jahren so heftig geschlagen hat, dass sie an den Folgen starb. Ihr Tod knapp zwei Wochen später löste große Anteilnahme aus. Jetzt ist von den vielen Blumen weiter
  • 138 Leser
Zur Person

Die Anwältin übernimmt

Jeanine Añez (52) war vor ein paar Tagen noch eine Politikerin aus der zweiten Reihe in Bolivien. Doch nach der Aufdeckung der Wahlmanipulation und der Rücktrittsserie von Funktionsträgern der Partei MAS des inzwischen ins Exil geflohenen Ex-Präsidenten Evo Morales rückte sie ins Zentrum des Interesses. Als zweite Vizepräsidentin des Senats hat weiter
  • 175 Leser
Kommentar Michael Gabel über Strafen für „Upskirting“

Ein gutes Signal

Was geht in Jugendlichen und jungen Männern vor, die Frauen mit ihren Handykameras heimlich unter den Rock filmen und diese Bilder auch noch ins Netz stellen? Um irgendwelche aus dem Ruder gelaufenen Dumme-Jungen-Streiche handelt es sich jedenfalls nicht. Denn dazu ist der Schaden zu groß, den die Täter anrichten. Offenbar empfinden sie eine perverse weiter
  • 5
  • 157 Leser
Autostandort Baden-Württemberg

Ein starkes Signal für E-Mobilität

Mit Enttäuschung hat die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) auf die Entscheidung von Tesla reagiert, seine erste Fabrik in Europa in Brandenburg zu bauen. Auch Baden-Württemberg hatte sich um die Ansiedelung bemüht. „Als wichtiger Automobilstandort mit qualifizierten Fachkräften und einer hervorragenden weiter
  • 152 Leser

Einstieg bei Schaeffler

Die Investmentbank BDT Capital Partners (Chicago) steigt mit 25 Prozent der Vorzugsaktien beim Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (Herzogenaurach) ein. Die Vorzugsaktien machen allerdings nur rund ein Viertel des gesamten Aktienkapitals aus. Bechtle wächst kräftig Der IT-Dienstleister Bechtle (Neckarsulm) hat im dritten Quartal den Umsatz weiter
  • 186 Leser

Energie Nachhhaltigkeit wird verfehlt

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat vor Konsequenzen eines weiteren Anstiegs des Energieverbrauchs gewarnt. Laut einem Szenario der Agentur, das aktuelle Politikabsichten und -ziele bereits berücksichtigt, dürften weltweit vereinbarte Nachhaltigkeitsziele langfristig deutlich verfehlt werden. Der weltweite Energieverbrauch wird demnach bis weiter
  • 146 Leser

Erster Helikopter mit Blut

Mehrere Millionen Menschen im Rhein-Neckar-Raum können künftig im Notfall von einer neuen Leistung der DRF Luftrettung profitieren. Der Helikopter Christoph 53 am Standort Mannheim nimmt jetzt vorsorglich bei jedem Einsatz Blutkonserven in einer speziellen Kühlbox mit. Die Transfusion im Helikopter ist wichtig bei extremem Blutverlust. Blut und Blutprodukte weiter

Explosionsgefahr 20 Häuser wegen Gasleck evakuiert

Ein Bagger hat in Oedheim (Kreis Heilbronn) ein Leck in eine Hauptgasleitung gebohrt. Weil viel Gas austrat, bestand Expolosionsgefahr, 20 Häuser wurden vorsorglich evakuiert. Als die Leitung repariert war, checkte die Feuerwehr in allen Häusern, ob es dort noch Gasrückstände gab. Anschließend durften die Bewohner in ihre Häuser zurückkehren. weiter
Arbeitslohn

Extraleistung für Geschenke

Das 13. Gehalt ist für die Hälfte der Deutschen ein Zusatzverdienst. Bei Kündigungen muss es unter Umständen zurückgezahlt werden.
Endlich einkaufen! Viele Beschäftigte warten sehnsüchtig auf ihr Novembergehalt, denn damit wird das Weihnachtsgeld ausgezahlt. Immerhin 53 Prozent der Arbeitnehmer erhalten solch ein 13. Gehalt. Bei Jobs mit Tarifvertrag variieren die Zahlen je nach Umfrage zwischen 76 und 87 Prozent. Der Einzelhandel freut sich über die zusätzliche Kaufkraft, weiter
  • 199 Leser

FC Bayern Trainer-Gerüchte um Pep Guardiola

Bei den Trainerspekulationen um den FC Bayern ist Pep Guardiola von der „Sport Bild“ als spektakuläre Variante ins Gespräch gebracht worden. „Er ist ein fantastischer Trainer“, sagte Aufsichtsrat und Verwaltungsbeiratsvorsitzender Edmund Stoiber. Der Katalane, bereits von 2013 bis 2016 Bayern-Coach, ist allerdings bis 2021 weiter

FDP will gegen CO2-Preis vorgehen

Die FDP im Bundestag lotet Möglichkeiten aus, gegen den von der Großen Koalition geplanten neuen CO2-Preis auf Diesel, Benzin, Heizöl und Erdgas vors Bundesverfassungsgericht zu ziehen. „Wir werden das Gesetz juristisch genau prüfen“, sagte der klimapolitische Sprecher der Fraktion, Lukas Köhler. „Sollten sich die verfassungsrechtlichen weiter
  • 140 Leser

Film Proteste gegen Polanski

Nach den jüngsten Vergewaltigungsvorwürfen gegen Regisseur Roman Polanski haben Demonstrantinnen die Premiere seines neuen Films „J'accuse“ in einem Kino in Paris im 5. Arrondissment verhindert. Auf den Champs-Elysées im „UGC Normandie“ hingegen wurde das Historiendrama „J'accuse“ mit Applaus gewürdigt. Die Frankreich-Premiere weiter
  • 112 Leser

Fischsterben nach Regen?

Forscher sehen mehr Unglücke wie an der Jagst kommen.
Ein Düngemittel-Unglück wie vor vier Jahren an der Jagst kann jederzeit auch ohne einen Unfall passieren. Wissenschaftler haben in Experimenten ermittelt, dass schlagartig große Nährstoffmengen in Gewässern auftreten können, heißt es in einer Mitteilung der Uni Tübingen. Nach einem Mühlenbrand im Sommer 2015 war eine Mischung aus Mineraldüngern weiter

Flixbus kündigt Klage an

Busunternehmen sieht sich durch Senkung der Mehrwertsteuer für Tickets der Deutschen Bahn benachteiligt.
Das Fernbus-Unternehmen Flixbus (München) sieht sich von den Klimaplänen der Bundesregierung benachteiligt und hat eine Klage beim Bundesverfassungsgericht angekündigt. Zudem erwäge das Unternehmen eine Beschwerde bei der EU-Kommission, wie Mitgründer André Schwämmlein sagte. Dafür hat Flixbus ein Rechtsgutachten erstellen lassen, das die geplante weiter
  • 169 Leser

Gaffern droht härtere Strafe

Wer Tote fotografiert und die Bilder ins Netz stellt, soll bis zu zwei Jahre in Haft kommen.
Sie fotografieren Unfallopfer, filmen Frauen unter den Rock – und alles landet im Netz. Wer solche Aufnahmen anfertigt und im Internet weiterverbreitet, soll künftig nach dem Willen von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) als Straftäter behandelt werden. Ihr Gesetzentwurf wurde am Mittwoch vom Kabinett beschlossen. Ein Überblick. weiter

Gaza-Konflikt Zahl der Toten steigt

Der Konflikt zwischen Israel und der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad im Gazastreifen verschärft sich weiter. Bei israelischen Militärschlägen im Gazastreifen wurden seit Dienstag mindestens 22 Palästinenser getötet. Vom Gazastreifen aus wurden laut israelischer Armee mehr als 250 Raketen nach Israel abgefeuert. weiter
  • 139 Leser
Windkraft

Gegenwind für Altmaier

Die geplante Abstandsregelung für Windräder stößt auf scharfe Kritik. Mit ihr seien die Klimaziele unerreichbar, warnt die Industrie.
Peter Altmaier (CDU) hat wahrscheinlich bereits angenehmere Tage erlebt als diese. Mit seinem Gesetzesentwurf für den Kohleausstieg hat der Wirtschaftsminister nicht nur die Umweltverbände gegen sich aufgebracht. Mehrere deutsche Industrieverbände haben ihm nun ebenfalls einen Brandbrief von seltener Schärfe geschrieben. Konkret geht es um die Abstandsregelung weiter
  • 187 Leser
Altersversorgung

Grundrente häufig eher bescheiden

Mehrere hundert Euro im Monat dürften die Ausnahme sein. Die Beiträge bleiben voraussichtlich bis 2024 stabil. Die Renten könnten Mitte 2020 um gut drei Prozent steigen.
In vielen Fällen dürfte die Grundrente recht niedrig ausfallen, warnen die Rentenversicherer. Zwar kann der Zuschlag für langjährige Beitragszahler, die im Alter nur wenig Rente bekommen, bis zu 450 EUR im Monat betragen, schätzt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung, Alexander Gunkel. Doch das ist nur der Extremfall. In vielen weiter
  • 239 Leser

Grundschulen Zwei Milliarden für Ganztagsausbau

Das schwarz-rote Bundeskabinett hat am Mittwoch in Berlin beschlossen, in den kommenden beiden Jahren den Ausbau von Grundschulen zu Ganztagsschulen mit zwei Milliarden Euro zu fördern. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) erklärte, Bund und Länder müssten an einem Strang ziehen, damit der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Grundschulkinder weiter
  • 130 Leser
Kommentar André Bochow zur Abwahl eines Ausschussvorsitzenden

Heikel, aber richtig

Die Ausschüsse des Bundestages sind nicht irgendein Anhängsel des Parlaments, sondern ganz wesentlich für dessen Arbeit. Aber auch in den Ausschüssen haben die Regierungsparteien die Mehrheit. Als Gegengewicht steht der Opposition eine Reihe von Ausschussvorsitzen zu. Auch der AfD. Und noch nie wurden die Mehrheitsverhältnisse genutzt, um einen weiter
  • 137 Leser
Kampf gegen Raser

Hermann will Raser mit harten Sanktionen abschrecken

Bundesländer bilden Expertengremium, um Vorschläge für eine Bußgeld-Reform auszuarbeiten. So wollen sie den Druck auf den Bund erhöhen.
Mehrere Bundesländer setzen mit Blick auf aggressives, riskantes Fahrverhalten ein Expertengremium ein. Dieses soll dabei helfen, Vorschläge für eine Reform des Bußgeldkatalogs zu erarbeiten, wie das baden-württembergische Verkehrsministerium auf Anfrage mitteilte. Das Gremium werde erstmals im Dezember tagen und von einem Beratungsunternehmen weiter
  • 178 Leser

Humboldt Forum wird teurer

Das Humboldt Forum im neuen Berliner Schloss wird nicht nur später fertig, es wird einem Medienbericht zufolge auch teurer als bislang geplant. Die Baukosten steigen um knapp 50 Millionen Euro auf nunmehr 644,2 Millionen Euro, berichtet das „RedaktionsNetzwerk Deutschland“ (RND). Das gehe aus einer Vorlage des Bundesfinanzministeriums für weiter
  • 111 Leser

Jetzt wird gekämpft

Olaf Scholz schaltet beim Kandidaten-Duell in den Angriffsmodus und erntet Kritik von Kevin Kühnert.
Am Tag nach dem Duell der Kandidatenduos um den SPD-Vorsitz hat Juso-Chef Kevin Kühnert Olaf Scholz für dessen Auftritt kritisiert. Scholz hatte sich bei dem Aufeinandertreffen der beiden Bewerberteams ungewohnt angriffslustig gezeigt. „Warum sehen wir das nicht häufiger in seiner politischen Arbeit?“, fragte Kühnert beim TV-Sender „Welt“. weiter
  • 139 Leser

Junge Bürgermeister als Netzwerker

Ein bundesweiter Zusammenschluss von Rathauschefs unter 40 Jahren will gemeinsam stark sein und trotz Respektverlusts für den Beruf werben.
Vor seinem Amtszimmer zeigt Michael Salomo (31), über welche Qualifikationen er als Bürgermeister von Haßmersheim (Neckar-Odenwald-Kreis) verfügt. Die Urkunden weisen ihn aus als „Prinzregent“, so getauft nach einer Ballonfahrt, als „Führungskraft“ nach IHK-Kurs, als „Ehrenhäuptling“ des örtlichen Indianerdorfs. weiter

Kampf der Asiatischen Hornisse

Die Asiatische Hornisse (Vespa velutina), eine ausgemachte Bienenfeindin, ist in Deutschland auf dem Vormarsch. In Mannheim haben Schädlingsbekämpfer mehreren hundert dieser Hornissen, darunter vielen Königinnen, in einem Nest in 30 Metern Höhe den Garaus gemacht. Anschließend wurde das imposante Nest dem Naturkundemuseum Karlsruhe übergeben. weiter

Karten w erden neu gemischt

T esla sagt den etablierten deutschen Herstellern mit seiner Standortentscheidung für Grünheide bei Berlin den Kampf an. Zulieferer könnten profitieren.
Tesla wagt sich in die Höhle des Löwen – nach Deutschland, in die Heimat des Automobils. Allerdings geht der Elektroauto-Visionär Elon Musk, hierzulande lange verlacht, nicht in die klassischen Auto-Länder Baden-Württemberg, Bayern oder Niedersachsen. Und auch nicht an den nach der Wiedervereinigung aufgeblühten Produktionsstandort Sachsen. weiter
  • 192 Leser

Keine weitere Sprengfalle

Staatsanwalt hält gestorbenen Verdächtigen für einen Einzeltäter.
Der Fall der tödlichen Sprengfallen in der Pfalz ist abgeschlossen. Es wurden keine weiteren Sprengfallen gefunden und Polizei und Staatsanwaltschaft halten den 59-jährigen Mann, der sie gelegt hat, für einen Einzeltäter. Er hatte sich das Leben genommen. Der 59-jährige Landschaftsgärtner aus Mehlingen hatte den Ermittlungsergebnissen zufolge weiter

Kindern Krankheiten eingeredet

Acht Jahre Haft für Mutter, die gefälschte Atteste vorgelegt und zu Unrecht Sozialleistungen kassiert hat.
Das Landgericht Lübeck hat eine 49-jährige Mutter am Mittwoch zu acht Jahren Haft verurteilt, weil sie ihren vier Kindern über Jahre hinweg angebliche Krankheiten einredete und mit den erfundenen Geschichten auch die Sozialkassen täuschte. Wie ein Sprecher des Gerichts sagte, fiel das Urteil wegen schwerer Misshandlung von Schutzbefohlenen sowie weiter
  • 100 Leser

Kitas Ruf nach Pflicht zu Deutschtests

CDU-Bildungspolitiker wollen in Kitas die Deutschkenntnisse bereits bei vier Jahre alten Kindern verbindlich testen und bei Mängeln eine Sprachförderung vorschreiben. Dem CDU-Bundesparteitag in gut einer Woche liege ein entsprechender Antrag zur Abstimmung vor, sagte Schleswig-Holsteins Bildungministerin Karin Prien. Prien hat den Antrag des Bundesfachausschusses weiter
  • 117 Leser

Konflikt drückt Stimmung

Die Unsicherheit im Handelskonflikt hat den Dax leicht ins Minus gedrückt, nachdem er am Vortag von einem Mix aus guten Geschäftszahlen, Hoffnung im Handelsstreit und Rekorden an den US-Börsen profitiert hatte. In diesem trüben Umfeld zählte der europäische Autosektor zu den schwächsten Branchen. Im Dax weiteten die Aktien von Continental ihre weiter
  • 171 Leser

Konkurrenz für Stuttgarter Taxifahrer

Nutzer können Dienste des US-Fahrtenvermittlers ab sofort buchen. Es ist das siebte Gebiet in Deutschland.
Der Fahrdienstvermittler Uber bietet seine Dienste nun auch in Stuttgart an. Seit Mittwoch könnten Nutzer in der Landeshauptstadt und in umliegenden Landkreisen über die Uber-App Fahrten mit einem professionellen Fahrer buchen, teilte der US-Konzern mit. Neben Stuttgart werden demnach auch Pforzheim sowie die Landkreise Rems-Murr, Calw, Ludwigsburg, weiter
  • 197 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Hildegard Müller , langjährige CDU-Politikerin, soll Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) werden. Offenbar soll noch im November die Nachfolge des bisherigen VDA-Präsidenten Bernhard Mattes beschlossen werden. Müller war bis vor kurzem Vorstandsmitglied des Energiekonzerns Innogy und jahrelang Hauptgeschäftsführerin des Energieverbandes weiter
  • 171 Leser

Kult-Songs neu aufgelegt

Marius Müller-Westernhagen haucht seinem berühmten „Pfefferminz“-Album in einer alten Kirche bei Woodstock den Blues ein. Er nennt es Experiment.
Es sind Ikonen deutscher Rock- und Popgeschichte. Bei Songs wie „Mit 18“ oder „Johnny Walker“ sind Fans von Marius Müller-Westernhagen auch gut 40 Jahre nach der Veröffentlichung noch erstaunlich textsicher. Ganz zu schweigen von „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ vom gleichnamigen Kult-Album, das 1978 zum ersten weiter
  • 133 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Das drei Meter hohe und 500 Jahre alte Altarbild „Lebendes Kreuz von Ferrara“ von Sebastiano Filippi wird derzeit von Maria Zilke (Foto) restauriert und wird nächstes Jahr in der Gemäldegalerie Berlin gezeigt. Foto: Carsten Koall/dpa weiter
  • 115 Leser

Land unter in Venedig

Ein verheerendes Hochwasser hat Venedig heimgesucht. Nach Dauerregen stieg das Wasser so hoch wie zuletzt vor 53 Jahren. Mindestens ein Mensch kam ums Leben. Von einer „Katastrophe“ sprach Bürgermeister Luigi Brugnaro und machte den Klimawandel verantwortlich. Viele historische Gebäude – unter anderem der Markusdom – wurden weiter
  • 187 Leser

Leoni Kabelspezialist in den roten Zahlen

Für den Kabel- und Bordnetzspezialisten Leoni bleibt die Lage ernst. Im dritten Quartal litt der Zulieferer weiter unter der anhaltenden Schwache der Automärkte und rutschte tief in die roten Zahlen. Unter dem Strich stand ein Minus von 88 Mio. EUR, nachdem 2018 noch ein Gewinn von 23 Mio. EUR erwirtschaftet wurde. Der Umsatz sank um weiter
  • 152 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Tina Ruland Die Schauspielerin (53) hat kein Problem mit dem Älterwerden. „Ich bin ein großer Gegner von Botox und Schnippeln. Man soll die Spuren, die das Leben hinterlässt, ruhig sehen können“, sagte sie. „Insofern habe ich Zornesfalten.“ Auch habe sie nicht das Bedürfnis, Bilder von sich durch Filter weichzeichnen zu weiter

Marrero geht nach Berlin

Die Spanierin Clara Marrero wird neue Orchesterdirektorin des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB), teilte das RSB mit. Von 2005 bis 2012 war Marrero verantwortlich für die Konzert- und Tourneeplanung der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Live aus der Staatsoper In der Saison 2019/20 bietet die Staatsoper Stuttgart drei Aufführungen auch als weiter
  • 114 Leser

Mäuse müssen draußen bleiben

des Polizeipräsidiums Göppingen am Hantavirus erkrankt sind, wurde dort an einer Kellertüre ein Warnschild angebracht, um Mäuse am Eindringen zu hindern. Allerdings gibt es keinen Nachweis, dass sich die Beamten in dem Gebäude infiziert hätten. Es könne sein, dass sich die Beamten den Virus in ihrer Freizeit zugezogen hatten, hieß es. dpa/Foto: weiter

Mehr Umsatz im Hafen

Die Hamburger Hafen und Logistik AG hat in den ersten neun Monaten 2019 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,3 Prozent auf gut 1 Mrd. EUR gesteigert. Das Ergebnis liegt bei 83,8 Mio. EUR. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 161 Leser

Mihambo träumt vom Weltrekord

Nach ihrem WM-Triumph gilt die 25 Jahre alte Weitspringerin aus Heidelberg auch als Topfavoritin auf Gold bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Tokio.
Verstecken spielen. Seilspringen. Fangen. War alles viel spannender in der Welt der kleinen Malaika Mihambo, als den großen Stars auf der Bühne Olympia zuzuschauen. „Als Kind war mir Olympia ziemlich egal“, sagt die Weitsprung-Weltmeisterin und lacht: „Ich habe draußen gespielt, das war mir wichtiger als das, was im Fernsehen lief. weiter
  • 253 Leser

Milliarden für Aufstocker

Der Staat hat die Löhne arbeitender Hartz-IV-Empfänger 2018 um fast 10 Mrd. EUR aufgestockt. Zwischen 2007 und 2018 wurden dafür mehr als 117 Mrd. EUR ausgegeben. 2018 gab es rund 950 000 Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem Erwerbstätigen, die Hartz IV bezogen. EU erlaubt Einstieg Für den Einstieg beim Medienkonzern Axel Springer weiter
  • 167 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

46. Ausspielung 6 aus 49 17 18 20 29 38 44Superzahl 0 Spiel 77 3 2 8 1 4 6 6 Super 66 3 1 2 9 1 ohne Gewähr weiter
  • 109 Leser

Nordmazedonien Maas verspricht Unterstützung

Trotz der Verschiebung der EU-Beitrittsgespräche will Außenminister Heiko Maas (SPD) dem Balkanstaat Nordmazedonien die Perspektive für einen Beitritt zur EU erhalten. Bei einem Besuch in der Hauptstadt Skopje betonte Maas, Deutschland sei nicht einverstanden mit der Entscheidung des Europäischen Rates. „Aber wir geben nicht auf“, sagte weiter
  • 5
  • 129 Leser

Nutzer legen Disney lahm

Ein Nutzeransturm hat dem neuen Streaming-Dienst von Disney einen Start mit technischen Problemen beschert. Kunden beklagten sich über Schwierigkeiten beim Einloggen oder beim Zugriff auf einzelne Inhalte oder Funktionen. Disney erklärte, man arbeite daran, die Probleme zu beheben. Das Interesse der Nutzer habe noch über den bereits hohen Erwartungen weiter
  • 161 Leser

Opfer mit Rauschgift betäubt?

Polizei vermutet, dass 14-Jährige vor mutmaßlicher Vergewaltigung gefügig gemacht wurde.
Vor der mutmaßlichen Vergewaltigung eines jungen Mädchens durch mehrere Männer im Alb-Donau-Kreis könnte der 14-Jährigen Rauschgift verabreicht worden sein. Davon geht die Polizei nach einer Auswertung der toxikologischen Untersuchungen aus. Im Blut des Mädchens seien verschiedene Rauschgifte nachgewiesen worden. Dies lege die Vermutung nahe, weiter

Österreich Fünf Abschnitte bald mautfrei

Die Stippvisite in Österreich könnte künftig günstiger werden: Das österreichische Parlament hat die Mautbefreiung auf fünf kurzen Autobahnabschnitten in Grenznähe zu Deutschland beschlossen – darunter auch der Pfändertunnel bei Bregenz. Die Parteien wollen damit den Ausweichverkehr vor allem von deutschen Autofahrern über Landstraßen weiter
  • 186 Leser

Pechsteins Vorstoß hat Folgen

Deutscher Verband streicht den Lebensgefährten der Olympiasiegerin nach Kritik aus Betreuerstab.
Die Sprengkraft der Nachricht war den Verantwortlichen der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) vorm Start in die Weltcup-Saison am Freitag in Minsk bewusst. Mit der Entscheidung, Matthias Große, Lebensgefährte Claudia Pechsteins, aus dem Betreuerstab des Nationalteams zu verbannen, ging der Verband auf Konfrontationskurs zur fünfmaligen weiter

Polizeieinsatz in Schulen

Nächtlicher Alarm, weil ein Schüler eine Bedrohung postet.
Drohungen eines Schülers haben am Mittwoch in Pforzheim einen umfangreichen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizei hatte in der Nacht mitbekommen, dass ein Minderjähriger in einem Chat gedroht hatte, einen zwölfjährigen Mitschüler und dessen Freunde zu töten. Sie sperrte das Schulgelände ab, der Unterricht fiel daraufhin aus. Nachdem alle Räume weiter

Preise auf Tiefstand

Energie ist billiger und dämpft die gesamte Entwicklung.
Sinkende Energiepreise haben die Inflation im Oktober im Jahresvergleich auf 1,1 Prozent gedrückt – der niedrigste Stand seit Februar 2018. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Im September waren die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat noch um 1,2 Prozent gestiegen und im August um 1,4 Prozent. Vor allem gesunkene Energiepreise weiter
  • 157 Leser

Rehm mit Gold-Sprung

Favorit hält trotz schwieriger Verhältnisse dem Druck stand.
Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm ist bei internationalen Para-Großereignissen weiter ungeschlagen. Der 31-Jährige aus Leverkusen gewann bei der WM in Dubai mit 8,17 Metern und holte beim elften Start bei Paralympics sowie Welt- und Europameisterschaften in seiner Parade-Disziplin Gold. Rehm war sich seiner Sache nicht sicher gewesen. „Wenn weiter

Rentenversicherer schlagen Alarm

Der Einführungstermin Anfang 2021 ist für die Verwaltung kaum einzuhalten.
Die Rentenversicherer haben große Zweifel, dass sie die geplante Grundrente schon ab Jahresanfang 2021 umsetzen und auszahlen können, wie dies die Große Koalition erwartet. Der Aufbau vergleichbarer Verfahren habe in der Vergangenheit „in der Regel mehrere Jahre gedauert“, warnte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, weiter

Schwarzfahrer Paar randaliert auf der Wache

Ein beim Schwarzfahren erwischtes Paar (33 und 25) hat auf der Wache der Bundespolizei randaliert. Die beiden Betrunkenen schrien, zertrümmerten einen Spiegel, zeigten den Hitlergruß und brüllten Naziparolen. Ein Polizeiarzt wies den Mann, der immer wieder versuchte, sich selbst zu verletzen, in eine Psychiatrie ein. Das Paar war in einem Zug ohne weiter

Sieben Wochen Sperre für Abraham

Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham hat für seine Rote Karte wegen seines Remplers gegen Freiburgs Trainer Christian Streich eine Sperre von sieben Wochen bis 29. Dezember erhalten. Zudem muss er 25 000 Euro Geldstrafe zahlen Der 33-Jährige wird damit in diesem Jahr nicht mehr für den Bundesligisten zum Einsatz kommen. Die Eintracht weiter
  • 195 Leser

Sixt macht mehr Umsatz

Der Autovermieter Sixt (Pullach) hat im dritten Quartal den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fast 13 Prozent auf 891,2 Mio. EUR gesteigert. Allerdings sank der Überschuss: Unter dem Strich stand ein Gewinn von 115,2 Mio. EUR. – knapp 4 Prozent weniger als im Vorjahr. Rekord für LinkedIn LinkedIn hat mittlerweile 14 weiter
  • 161 Leser

Spanien Schritt in Richtung neuer Regierung

Nach der Parlamentswahl in Spanien wollen die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez und die linksgerichtete Podemos eine Regierung schmieden. Sie trafen im Parlament in Madrid eine Grundsatzvereinbarung zur Bildung einer Koalition, wie die Chefs der beiden Parteien mitteilten. Vor wenigen Monaten waren beide Seiten noch daran gescheitert, weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18 Uhr: Volleyball, Bundesliga Männer, 6. Spieltag: SWD Powervolleys Düren – WWK Volleys Herrsching 20 Uhr: Darts, Grand Slam in Wolverhampton/Großbritannien: 2. Runde Sky 13 Uhr: Tennis, ATP-Finals in London, Einzel und Doppel: Gruppenphase 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 13. Spieltag: Konferenz und Einzel; u.a. DHfK Leipzig weiter

Staat soll Zustellung fördern

Verlage und Bundesarbeitsministerium suchen Lösungen, wie der Vertrieb in der Fläche gesichert werden kann.
Viele deutsche Tageszeitungen ächzen unter den stark gestiegenen Logistikkosten. Gab die Branche vor fünf Jahren noch 952 Mio. EUR dafür aus, so werden es im Jahr 2020 bereits 1,3 Mrd. EUR sein. „Der drastische Anstieg hat viel mit der Einführung des Mindestlohns zu tun“, sagt Dietmar Wolff, der Hauptgeschäftsführer des weiter
  • 167 Leser

Stahlkonzern mit Millionenverlust

Der Stahlkonzern Salzgitter AG ist wegen der Konjunkturschwäche und der Risikovorsorge zu einer drohenden Kartellstrafe in die roten Zahlen abgerutscht. Vergleichsweise gut lief das Geschäft in der Technologiesparte. Nach neun Monaten ergab sich ein Verlust von 29,8 Mio. EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte Salzgitter noch ein Plus von 194 Mio. EUR weiter
  • 178 Leser
STICHWORT Ganztagsschulen

Stichwort Ganztagsschulen

Der jetzt vom Bundeskabinett beschlossene Milliardenzuschuss für den Ausbau von Grundschulen zu Ganztagsschulen wird dringend benötigt. Nach Angaben von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) müssen zwischen 650 000 und einer Million neue Ganztagsplätze für Erst- bis Viertklässler geschaffen werden, damit 2025 der Rechtsanspruch weiter
  • 128 Leser
Protest gegen AfD-nahen Verein

Streit um Podiumsdiskussion auf dem Uni-Campus

Protest gegen eine Veranstaltung des Vereins „Fortschritt in Freiheit“ angekündigt.
Ins Tagungshotel campus.guest auf dem Uni-Campus in Stuttgart-Vaihingen lädt der Kölner Verein „Fortschritt in Freiheit“ am Samstag. Titel der öffentlichen Diskussion: „In Kindergärten, Schulen und Universitäten: Wer indoktriniert unsere Kinder?“ Auf dem Podium auch ein AfD-Bundestagsabgeordneter. Dagegen gibt es Protest. weiter
  • 124 Leser

Tennis Zverev geht gegen Tsitsipas unter

Was für ein Rückschlag: Titelverteidiger Alexander Zverev hat bei den ATP-Finals die erste Chance auf den Einzug in das Halbfinale vergeben. Der 22 Jahre alte Hamburger verlor am Mittwoch in London gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas mit 3:6, 2:6 – und das völlig chancenlos. Zwei Tage zuvor hatte Zverev gegen den Weltranglisten-Ersten Rafael weiter

Thomas Heise im Rennen um Doku-Oscar

Der Beitrag „Heimat ist ein Raum aus Zeit“ des 64-jährigen Berliners ist unter den Bewerbern für die begehrte Trophäe.
Der Berliner Dokumentarfilmer Thomas Heise (64) ist mit seinen Film „Heimat ist ein Raum aus Zeit“ unter den Bewerbern für einen Doku-Oscar. Insgesamt seien 159 Dokumentarfilme für die Oscar-Vergabe 2020 eingereicht worden, teilte die Filmakademie in Beverly Hills mit. Aus diesem Pool werden 15 Beiträge für die sogenannte Shortlist ausgewählt, weiter
  • 117 Leser

Thunberg findet Mitfahrgelegenheit

Weniger als drei Wochen vor dem Beginn der nach Madrid verlegten Weltklimakonferenz hat Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) eine Rückreisemöglichkeit gefunden. Sie werde mit einem Katamaran vom US-Staat Virginia aus nach Europa segeln, twitterte die Schwedin. Ein australisches Youtuber-Paar und eine englische Skipperin werden sie über den Ozean bringen. weiter
  • 159 Leser

Tote und Verletzte bei Busunfall

In der Slowakei kommt es zu einem schweren Unglück. Möglicherweise sind Schüler unter den Opfern.
Beim Zusammenstoß eines Autobusses mit einem Lastwagen sind am Mittwoch in der Slowakei mindestens 12 Menschen getötet und etwa 20 verletzt worden. Das teilten Feuerwehr und Polizei mit. Im Bus sollen nach noch nicht offiziell bestätigten Berichten vor allem Schüler auf dem Heimweg gewesen sein. Die Situation sei unübersichtlich, da mehrere Menschen weiter
  • 118 Leser

Trump klagt über Barrieren

Der US-Präsident hält die EU für schlimmer als China.
US-Präsident Donald Trump hat Handelsbarrieren der EU beklagt. Diese seien „in vielerlei Hinsicht schlimmer als China“. Brüssel und Washington verhandeln derzeit über ein Handelsabkommen. Bis Mitte November wollte Trump über angedrohte höhere Zölle auf Einfuhren von Autos aus der EU entscheiden. Es gab Spekulationen, wonach er die weiter

TV-Wettstreit mit Günther Jauch

Zuschauer können sich diesen Freitag zu Hause mit dem beliebten Moderator in einer Liveshow messen.
Die Deutschen halten Günther Jauch für besonders schlau. Schon 2001 wurde sein Name in einer Umfrage der Gesellschaft für Gehirntraining (GfG) am häufigsten genannt. Jetzt will RTL das Wissen des 63-jährigen Quizmasters erstmals objektiv testen – und den Zuschauern gleichzeitig die Möglichkeit geben, sich mit ihm zu vergleichen. Dafür gibt weiter
  • 117 Leser

Überschwemmung überall

Rekord-Hochwasser in Venedig reißt Gondeln fort, zerstört Gebäude und flutet den Markusplatz. Bislang ist ein Todesopfer zu beklagen.
Kurz vor Mitternacht wurden die schlimmsten Befürchtungen wahr, als die Flut 187 Zentimeter über dem Meeresspiegel erreichte. Nur beim verheerenden Hochwasser von 1966 war der Wasserstand mit 194 Zentimetern noch höher. Bis zu einer Höhe von 140 Zentimetern reichen die Vorkehrungen gegen das vordringende Wasser aus. Doch das Wasser stieg so hoch, weiter

Unfall Frau verbrennt im Auto

Eine 48-jährige Autofahrerin ist beim Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagens auf der B463 bei Haigerloch gestorben. Sie hatte mehrere Autos überholt, bevor ihr Wagen frontal gegen den Lastwagen prallte. Beide Fahrzeuge fingen Feuer. Zeugen konnten den 33-jährigen Lasterfahrer schwer verletzt retten, die Frau verbrannte. Nach Einschätzung der weiter
  • 125 Leser

Unter besonderer Beobachtung

Als Frau des Bayern-Stars steht Dressurspezialistin Lisa Müller auch beim Turnier in Stuttgart im Fokus.
Bei Lisa Müller schauen alle ganz genau hin – auch beim heute beginnenden 35. German Masters in Stuttgart, das bis zum Sonntag in der Schleyerhalle ausgetragen wird. Denn die 30-Jährige ist nicht nur eine aufstrebende Dressurreiterin. Lisa Müller ist für die meisten Sportfans vor allem die Fußballer-Gattin, die vor einem Jahr öffentlich weiter
  • 235 Leser

Vermisstenfall 91-Jähriger aus Neckar gerettet

Ein 91 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Mittwoch bei Neckargemünd aus dem Neckar gerettet worden. Er hatte in einer Uferböschung gelegen, von wo aus die Polizei ihn nicht retten konnte, deshalb wurde die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft eingeschaltet. Sie brachte ihn leicht unterkühlt mit einem Boot an Land. Der Sohn des Mannes hatte ihn weiter
Kommentar Caroline Strang zur Verteilung des 13. Monatsgehalts

Zeichen für Schieflage

Ein paar hundert Euro mehr tun besonders gut, wenn sich das arbeitsreiche Jahr dem Ende zuneigt. Es ist eine finanzielle Anerkennung, gut angelegt für Weihnachtseinkäufe, Winterurlaub oder die Autoversicherung. Nur die Hälfte der Arbeitnehmer kommt allerdings in den Genuss von Weihnachtsgeld. Wer wie viel bekommt und wer eben nicht, macht die Ungerechtigkeit weiter
  • 161 Leser

Zu Besuch in Indien

Der britische Prinz Charles (3. von rechts) hat zum Auftakt einer Indienreise bei Feierlichkeiten in Neu-Delhi ein Chapati zubereitet. Zudem fuhr er E-Rikscha und diskutierte mit Experten über saubere Energie. Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa weiter
  • 132 Leser

Zu wenige Mitarbeiter für Volksfeste

Schausteller werben um Arbeitslose und Flüchtlinge. Manche Veranstaltung ist schon abgesagt worden.
Ob für Kettenkaruselle, Geisterbahnen oder Autoscooter: Schausteller suchen dringend Mitarbeiter. Sie versuchen, für die Arbeit auf Volksfesten und Weihnachtsmärkten auch Langzeitarbeitlose und Flüchtlinge zu motivieren, sagte der Präsident des Deutschen Schaustellerbundes (DSB), Albert Ritter. „Denn der Mangel an Arbeitskräften ist derzeit weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Warum warten die Anschlusszüge nicht?

Zur Go-Ahead- Verkehrsgesellschaft:

Aktuell ist es vielen Menschen wichtig, Energie zu sparen, nachhaltiger zu agieren, die Umwelt zu schonen usw. Fahrgemeinschaften bilden, die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen. Da stehe ich komplett dahinter, keine Frage! Solange es funktioniert.

Von Funktionalität kann man bei der Verkehrsgesellschaft Go-Ahead

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Wie Sie fürs Klima Ihr Bestes geben“ vom 7. November:

Die Überschrift des Artikels hatte Wirkung. Ich hielt inne, überlegte nur kurz, dann war mir klar: Nein, mein Bestes bekommt Ihr nicht, auch nicht fürs Klima! Beim Weiterlesen war zu erfahren, dass das BUND-Mitglied den Klimawandel spüren kann, eine Biologin, die angeblich über mehr Sinne zur Wahrnehmung verfügt als jeder andere.

Klima, auch den

weiter
Lesermeinung

Zum Fall Ibrahim Miri:

Als „spektakulären Erfolg“ im Kampf gegen die organisierte Kriminalität feierte Innenminister Horst Seehofer im Juli 2019 die Abschiebung von Ibrahim Miri, dem Familien Clan-Chef in den Libanon. Zu diesem Zeitpunkt war der in Bremen lebende Miri bereits 13 Jahre ausreisepflichtig! „Das ist Rechtsstaat“, sagte damals Innenminister Seehofer

weiter
  • 5
  • 367 Leser
Kein wirklicher Widerständler

Zum Thema Erwin Rommel:

Ich bin Jahrgang 1944 und für mich waren nur wirkliche Widerstandsmitglieder gegen den Nationalsozialismus die Geschwister Scholl und Georg Elser. Diese Menschen haben wirklich sehr früh erkannt, dass die Ideologie in die völlig falsche Richtung laufen wird. Sie haben dafür mit ihrem Leben bezahlen müssen.

Der Widerstand aus den Reihen der Wehrmacht

weiter
  • 3
  • 173 Leser