Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. November 2019

anzeigen

Regional (104)

Kriminalität In Wohnhaus eingebrochen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein Unbekannter ist am Dienstag zwischen 15.30 und 19.10 Uhr in die Erdgeschosswohnung eines Gebäudes in der Robert-Koch-Straße eingedrungen. Er durchsuchte die Räumlichkeiten und entwendete Bargeld und Schmuck. Anschließend hebelte er im Untergeschoss die Türe zu einem Büroraum auf, welchen er ebenfalls durchsuchte.

weiter

Unfall 6000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Unachtsamkeit war laut Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwoch gegen 7.20 Uhr ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Ein 54-Jähriger hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Opel verkehrsbedingt auf der Franz-Konrad-Straße angehalten hatte und fuhr mit seinem Mercedes Benz auf. Sowohl der

weiter

Bosch AS: Fortsetzung der Gespräche

Wirtschaft An diesem Donnerstag treffen sich auf „Schillerhöhe“ Geschäftsleitung und Arbeitnehmervertreter.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag soll ab 14 Uhr die am vergangenen Dienstag abgebrochene Gesprächsrunde zwischen der Geschäftsleitung und den Arbeitnehmervertretern der Robert Bosch Automotive Steering GmbH über die Modalitäten des angekündigten Abbaus von weiteren 1000 der derzeit 5000 Stellen bei Gmünds größtem Arbeitgeber fortgesetzt

weiter
  • 5
  • 263 Leser

Baustelle am Ortseingang Herlikofen West

Bauarbeiten Seit Mittwoch werden in der Herlikofer Straße zwischen der Einmündung Schießtalstraße und dem Kreisverkehr am Ortseingang West Bohrkerne entnommen. Durch die wandernde Baustelle kommt es noch an diesem Donnerstag zu Verkehrsbehinderungen zwischen 9 und 16 Uhr. Foto: Tom

weiter
  • 295 Leser

Der Weihnachtsmarkt öffnet

Schwäbisch Gmünd. Die über 70 Häuschen des Gmünder Weihnachtsmarktes haben ab diesem Donnerstag auf dem Marktplatz und dem Johannisplatz geöffnet. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse eröffnet den Markt offiziell ab 17.30 Uhr. Neben den Angeboten in den Holzhütten gibt es Auftritte auf der Bühne vor dem Rathaus, eine Eisenbahn und weitere Fahrgeschäfte

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Kalender kommt erst später

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten ist der Kalender „Schwäbisch Gmünd vor dem Krieg“ erst im Laufe der nächsten Woche erhältlich. Es gibt ihn dann für 21,95 Euro (Abonnenten zahlen 19,95 Euro) in der GT-Geschäftsstelle in der Vorderen Schmiedgasse, oder er kann telefonisch unter (07361) 594204 bestellt werden.

weiter
  • 184 Leser
Guten Morgen

Wer mit wem, wann und wo?

Ulrike Wilpert über die Frage aller Fragen lang bis kurz vor Weihnachten

Und Sie so? Wissen denn Sie schon, wann, wo, mit wem und vor allem: wie viele? Alle Jahre wieder stellt sich diese mit Panik behaftete Frage in meinem engeren und weiteren Verwandtenkreis. „Was – und vor allem wie machen wir’s diesmal an Weihnachten?“ Also: Wer feiert wann mit wem? Gerade in einer Familie mit angeheirateten

weiter
Kurz und bündig

Musikverein: Jahreskonzert

Mutlangen. Zum Jahreskonzert lädt der Musikverein Mutlangen am kommenden Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr ins Mutlanger Forum ein. Dieses Jahr nehmen die Mutlanger Musikerinnen und Musiker ihr Publikum mit zu einer musikalischen Reise durch die unendlichen Weiten des Weltraums. Lustige selbstgedrehte Videoclips zu den einzelnen Musiktiteln sollen

weiter
Kurz und bündig

Senioren schaffen Schönes

Mutlangen. Zur Ausstellung ihrer Arbeiten laden die Frauen vom Strick- und Bastelkreis der Mutlanger Senioren in die Seniorenbegegnungsstätte Mutlanger Forst, Forststraße 9, ein am Sonntag, 1. Dezember, von 13 bis 17 Uhr. Der Verkauf von Selbstgestricktem, Weihnachtsschmuck sowie Kaffee und Kuchen ist für den guten Zweck.

weiter
  • 151 Leser

„Wir wollen den Fuß in der Tür haben“

Bürgerinformation Eschach will im beschleunigten Verfahren vier Flächen für Wohnbebauung prüfen lassen. Bürgermeister Jochen König stellte die Pläne am Mittwochabend vor.

Eschach

Groß war das Interesse der Eschacher an den Erläuterungen von Bürgermeister Jochen König im Feuerwehrhaus zur Baulandentwicklung. „Ich möchte Sie aus erster Hand auf den neuesten Stand bringen“, stellte der Schultes zu kursierenden Gerüchte fest. „Vieles wird richtig, aber auch vieles nicht richtig kommuniziert.“

weiter
  • 133 Leser

Es weihnachtet wieder im Stollen

Advent Vom 5. bis einschließlich 8. Dezember läuft am und im Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ der Weihnachtsmarkt. Die Macher haben Parkkonzept und Busverkehr verändert.

Aalen-Röthardt

Bereits zum siebten Mal wird der Weihnachtsmarkt Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ in Röthardt seine Pforten öffnen. Ab Donnerstag, 5. Dezember gibt es über und unter Tage jede Menge zu entdecken. Veranstalter des weihnachtlichen Spektakels sind das Bezirksamt Wasseralfingen und das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen.“

weiter
  • 324 Leser

Ein eigenes Logo für die Zukunft

Bürgerversammlung Obergröninger entscheiden sich für „klein. fein. l(i)ebenswert.“.

Obergröningen. Die drei goldenen Ähren im Wappen von Obergröningen stehen für den landwirtschaftlich geprägten Ort und seine idyllische Lage. Diese dienten Grafik-Designer Manfred Ruis auch als Vorlage zur Entwicklung eines Gemeindelogos, das sich auf Briefköpfen und Ähnlichem finden und das Wappen ergänzen soll. Vier Varianten lagen bei der

weiter
  • 5

Göggingen erhöht Gebühren

Gemeinderat Die Grundsteuer A, B und C werden in Göggingen teurer. Auch die Gebühren für Friedhof und Kita steigen.

Göggingen

Der Gögginger Gemeinderat erhöhte in seiner Sitzung am Mittwoch die Hebesätze für Grundstücke deutlich. Sie wurden dem Kreisdurchschnitt etwas weiter angeglichen. Was das aber letztlich in Euro und Cent für die Gemeindekasse ausmacht, wurde noch nicht errechnet. Die neuen Hebesätze sollen vom 1. Januar 2020 an gelten. Laut Bürgermeister

weiter

Auto kollidiert mit Motorrad

Unfall Krad-Fahrer erleidet bei der Kollision leichte Verletzungen.

Mutlangen. Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall, der sich am Dienstagmorgen in Mutlangen ereignete, leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Heranwachsende mit seinem Zweirad auf der Gmünder Straße in Richtung der Bundesstraße 298 unterwegs. Hierbei erkannte er zu spät, dass eine vorausfahrende 43-jährige Toyota-Fahrerin

weiter
Polizeibericht

Pfosten beschädigt

Göggingen. Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 45-Jährige am Mittwoch gegen 10 Uhr verursachte, als sie mit ihrem Chrysler in der Straße „Zum Steingau“ einen Verkehrspfosten beschädigte.

weiter
  • 699 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Parkplatzrempler

Abtsgmünd. Auf dem Parkplatz einer großen Firma in Abtsgmünd beschädigte ein 20-jähriger Opel-Fahrer am Dienstag gegen 15 Uhr einen grauen VW-Polo, der an der Parklücke vorbeifuhr. Der unbekannte Fahrer des VW-Polo entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort. An dem Auto des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden

weiter
  • 370 Leser

Albert Hammond und „Spiders“

Dinkelsbühl. Das neue Open Air Festival im Spitalhof in Dinkelsbühl wurde nun vorgestellt. An drei Abenden gibt's im Herzen der Dinkelsbühler Altstadt, vom 26. bis 28. Juni 2020, Live-Musik.

Albert Hammond spielt am Freitag, 26. Juni, ab 20 Uhr. Seine Songs sind über Jahrzehnte präsent und schweben über den Grenzen zwischen (Folk-)Pop, Rock,

weiter

Führung im neuen Globe

Um Interessierten einen informierten Einblick in den Theater-Neubau auf dem Unterwöhrd zu ermöglichen, bieten die Freilichtspiele Schwäbisch Hall Führungen durch das Neue Globe an. In diesem Jahr gibt es am Samstag, 30. November, 14.30 Uhr, eine letzte Möglichkeit, sich von Michael Szutta unterhaltsam erklären zu lassen, wie der Bau entstanden

weiter

Kulturschaufenster

Stuttgart. „Le nozze di Figaro“ feiert am Sonntag, 1. Dezember, 18 Uhr, Premiere im Stuttgarter Opernhaus. Christiane Pohle führt Regie und gibt damit ihr Hausdebüt an der Staatsoper Stuttgart. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Roland Kluttig. Karten unter www.oper-stuttgart.de online.

weiter
  • 179 Leser

Vokalensemble voice:nett singt

Aalen. Das Vokalensemble voice:nett präsentiert am Samstag, 30. November, um 18 Uhr im Saal der Musikschule Aalen ein vielfältiges, etwa einstündiges Programm. Das Ensemble wünscht sich den Sommer zurück und bringt singend die Wärme wieder ins Haus. Das Repertoire besteht aus Songs der Beatles, Wise Guys, Latin und Jazz in bis zu achtstimmigen

weiter

Das Beste von Martin O. in Schwäbisch Gmünd und Aalen

Musik Sein Markenzeichen ist sein Symphonium, ein Loop-Gerät, das seine Stimme vielfach aufnimmt, übereinander legt und so Songs, Klangwelten und ganze Orchester entstehen lässt. Seit 2007 ist Martin O. als musikalischer Artist unterwegs. 2012 gewann er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Musik. Zum Abschluss des Gmünder Kleinkunst-Abos

weiter

Sechs Prozent mehr Musikschüler

Kulturausschuss Präsentation der Bilanz der Musikschule und welche Projekte im Jahr 2020 geplant sind.

Ellwangen. Bei der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus, Sport und Soziales wurde deutlich: In kulturellen Angelegenheiten wird in Ellwangen mit großem Engagement viel bewegt. Wenn dann auch noch die Zahlen so erfreulich sind, wie sie Moritz von Woellwarth, der Leiter der städtischen Musikschule vorlegen konnte, bleibt das Lob nicht weit:

weiter

Grünabfall Wo Container schließen

Mögglingen. Die GOA weist darauf hin, dass die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe Ende November schließen. Standorte und Öffnungszeiten stehen im Abfuhrkalender und im Internet www.goa-online.de. Das ganze Jahr über können Grünabfälle weiterhin an den Containern auf den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Auch auf den Entsorgungsanlagen

weiter
  • 119 Leser

Weihnachtsgefühle im Naturpark

Freizeit Auch die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald möchten auf die Weihnachtszeit einstimmen. So gibt’s am 8. Dezember „Advent im Stadtpark“ in Welzheim und am 14. und 15. Dezember die Mühlenweihnacht an der Glattenzainbachmühle. Infos unter www.die-naturparkfuehrer.de. Foto: privat

weiter
  • 335 Leser

Zahl des Tages

285

Mitarbeiter hat die Saxonia Systems AG. Der Zeiss-Konzern hat jetzt das Dresdner Unternehmen übernommen.

weiter
  • 449 Leser

Das Zentrum für Schulqualität

Schwäbisch Gmünd. Im September startete die Regionalstelle des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) des Landes im GmündTech in Schwäbisch Gmünd. Der Leiter der Regionalstelle, Renzo Costantino, hat Oberbürgermeister Richard Arnold die Arbeit der Regionalstelle vorgestellt. Das ZSL ist für die Schulqualität und Lehrerbildung

weiter

Fette Förderung

Jagstregion Es gibt Geld: Chance für kleine Projekte.

Jagszell. 2020 ist es in der LEADER-Jagstregion möglich, sich um eine Förderung aus dem Regionalbudget zu bewerben, das zur „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ in Baden-Württemberg umgesetzt wird. Über das Budget können Projekte mit maximal 20 000 Euro Nettokosten mit einer Förderung von 80 Prozent unterstützt

weiter

Im Ostalbkreis wird weiter manövert

Übung Brigade der US-Armee übt bis zum Ende des Jahres - auch nachts fliegen die Hubschrauber.

Jagstzell/Ellenberg. Noch bis 31. Dezember setzt die in Ansbach stationierte „12th Combat Aviation Brigade“ der US-Armee ihre Übung zur Ausbildung der Heeresflieger für Auslandseinsätze fort, meldet das Landratsamt. Schon für November hatte die US-Armee eine große Helikopter-Übung in der Raumschaft geplant. Schwerpunkte sind die Landkreise

weiter
Tagestipp

Martin O. „Best Of“

Martin O. fasziniert das Publikum mit seinen Geschichten, in denen Stimme, Tasten und Projektionen zu einer unterhaltsamen Show werden. Das Markenzeichen von Martin O. ist das Symphonium, das seine Stimme mehrfach aufnimmt und übereinanderlegt.

Aktuell ist Martin O. mit seinem Best-of Programm auf Tour.

Stadthalle Aalen

20 Uhr

27 Euro an der Abendkasse

weiter

Wie man Kunden glücklich macht

World Usability Day In Aalen wurden Anwendungen und Produkte entwickelt, die nicht nur deren Erfinder gut finden.

Aalen. Der weltweite Aktionstag für bessere Nutzererlebnisse hatte in diesem Jahr das Motto „Designing for the future we want!“. Ziel des World Usability Day (WUD) an der Hochschule Aalen war, die Bedeutung und Wichtigkeit von Usability und User Experience, also die Nutzerfreundlichkeit, in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen zu fördern

weiter
  • 799 Leser

Unfall beim Einparken

Mögglingen. Beim Einfahren in eine Parklücke „Am Markt“ beschädigte eine 57-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 16 Uhr das daneben geparkte Auto. Schaden: rund 3500 Euro.

weiter
  • 934 Leser

Damit das Hallendach entwässert wird

Sanierung Bagger waren rund um die Heubacher Stadthalle im Einsatz, um die Dachentwässerung des Gebäudes zu gewährleisten. Diese Arbeiten auf Höhe des alten Brunnens und im Hof beim Jugendbüro sind laut Bürgermeister Frederick Brütting nun abgeschlossen. 2020 folgt die Außengestaltung. Foto: me

weiter
  • 323 Leser

Radweg soll im Jahr 2020 kommen

Gemeinderat Essingen Anliegen aus Forst und Straßenprobleme sind Thema während der Bürgerfragestunde.

Essingen. Margit Schoffer, die sich bereits bei mehreren Bürgergesprächen starkgemacht hat für die Anliegen der Forster, erkundigte sich nach dem neuen Baugebiet „Kellerfeld“. Etwa 20 Bauplätze könnten dort entstehen mit einer Fläche von jeweils 500 Quadratmeter, erklärte Bürgermeister Hofer. Man könne allerdings in Forst nicht

weiter

Winterreise durch Südamerika

Heubach. Ein musikalisches Highlight gibt es am Freitag, 6. Dezember, in der Heubacher Silberwarenfabrik. Das Weltmusiktrio Cosmoacustico präsentiert eine winterliche Reise durch Südamerika.

Cosmoacustico glänzt mit der temperamentvollen Stimme der Jazzsängerin Fauzia Maria Beg, die sich facettenreich und einfühlsam durch die Weltsprachen und

weiter
  • 115 Leser

Zahl des Tages

27

Meter lang sind die Lichterteppiche, die Industriekletterer am Mittwoch als Teil der Heubacher Winterbeleuchtung befestigt haben. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Kletterer montieren den Lichterfall am Rosenstein“.

weiter
  • 414 Leser

Unfallzeuge gesucht

Mögglingen. Die Fahrerin eines grauen Skodas hat am Mittwoch zwischen 9.30 und 9.45 Uhr beim Ausparken einen Wagen in der Bahnhofstraße beschädigt und fuhr davon. Ein älterer Herr konnte dem 20-jährigen Besitzer des beschädigten Autos das Kennzeichen nennen. Dieser Zeuge soll sich bei der Polizei unter Tel. (07173) 8776 melden.

weiter
  • 415 Leser

Badesee und Tourismus

Lorch. Der Lorcher Verwaltungsausschuss tagt an diesem Donnerstag, 28. November, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Lorch. Dessen Mitglieder werden darüber informiert, wie die Überwachung des Badesees in Waldhausen im Sommer 2019 verlief. Außerdem geht es um die Erhöhung des kommunalen Mitgliedsbeitrages für die Stadt Lorch ab dem Jahr

weiter
Kurz und bündig

Das DRK-Café ist geöffnet

Alfdorf. Das DRK-Café hat am Sonntag, 1. Dezember, von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee, Tee, Kuchen, Getränke und ein kleines Vesper.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Der Energieberater kommt

Lorch. Am Mittwoch, 4. Dezember, bietet das Energiekompetenz-Zentrum Ostalb mit der Verbraucherzentrale von 14.30 bis 16.45 Uhr im Lorcher Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau, Modernisierung von Heizung und Lüftung sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien an. Um telefonische Terminvereinbarung

weiter
  • 140 Leser

Konzert in der Stadtkirche

Musik Das Stuttgarter Trompetenensemble ist am 29. Dezember zu Gast.

Lorch. „Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!“ heißt es am Sonntag, 29. Dezember, um 17 Uhr beim festlichen Konzert zum Jahresschluss in der Lorcher Stadtkirche. Das Trompetenensemble Stuttgart – Christian Nägele, Johannes Knoblauch, Joachim Jung, Trompete/Corno da caccia, Uwe Arlt, Barockpauken/Perkussion und Kirchenmusikdirektor

weiter
Kurz und bündig

Rockige Weihnachtsmärkte

Althütte. Einen besonderen Weihnachtsmarkt gibt es im Biergarten von Eddi's Biker-Residenz zum Löwen in Althütte. Ab dem 30. November werden dort, vier Wochen lang, jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr nicht nur Weihnachtsbäume, Gestecke und Glühwein verkauft, sondern auch neue und gebrauchte Motorradklamotten. Wer Lust hat, kann noch einen

weiter
Aus dem Gemeinderat

Familien stärken

Neue Begegnungsstätte

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Sozialausschusses unterstützen das Vorhaben der Stadt, der Begegnungsstätte Straßdorf zu neuen Räumen zu verhelfen. Andrea Demsic organisiert dort die Quartiersarbeit, die bis jetzt in einem ehemaligen Frisörsalon untergebracht ist. „Das war gut für eine Startphase“, sagt sie.

weiter

Lebensrettender Dienst am Nächsten

Ehrung Die Stadt Lorch bedankt sich bei Mehrfach-Blutspendern für deren Verdienste.

Lorch. Die Stadt Lorch ehrte am Mittwochabend Mehrfachblutspender für ihren lebensrettenden Dienst am Nächsten. Zehnmal Blut gespendet haben Nadine Bühler, Christian Dolderer, Michael Huber, Markus Maier, Sirin Riedel, Franziska Scheuing, Jakob Seitzer, Danny Spadaro und. Beate Zenger. 25-mal Blut gespendet haben Ewald Haller und Petra Spenny. 50-mal

weiter
Facebook-Meinungen

Viel Kritik an geplanter Demo

Schwäbisch Gmünd. Fahrradkurier Volker Nick will am Freitag, 29. November, eine Fahrraddemonstration im Gmünder Einhorn-Tunnel veranstalten. Weil das Ordnungsamt die Veranstaltung untersagt hat, muss jetzt das Stuttgarter Verwaltungsgericht entscheiden, ob der Tunnel am Freitagnachmittag für die Demo komplett gesperrt wird. Als Reaktion auf die

weiter

Vorverkauf fürs Theater

Vereine TSV Lorch führt sein Stück „Das verflixte Klassentreffen“ auf.

Lorch. Die Laienschauspieler des TSV Lorch zeigen ab dem kommenden Freitag, 29. November, ihr neues Theaterstück „Das verflixte Klassentreffen“ – und versprechen, dass ihr Stück ein Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer sein wird. Die Aufführungen finden in der Stadthalle Lorch statt – und zwar am: Freitag, 29. November,

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Helene und Alexander Boger, Lindach, zur Goldenen Hochzeit

Lilian und Antonius Widmann zur Goldenen Hochzeit

Schechingen

Hans-Peter Wahl zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Wendelin Zent zum 85. Geburtstag.

weiter

25 000 Euro für Gmünder „Werkhof Ost“

Kirche Die Diözese Rottenburg-Stuttgart unterstützt das Gmünder Projekt zugunsten arbeitsloser Menschen.

Stuttgart. In seiner Herbstsitzung beschloss der Vergabeausschuss der diözesanen Aktion Martinusmantel neun neue Projektförderungen für das kommende Jahr. Zusammen mit den bereits bestehenden Förderungen werden 2020 dadurch 17 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 347 300 Euro für Arbeitslose bezuschusst.

Zu den neu bewilligten Projekten gehört

weiter
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer hat am Dienstag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr einen VW Tiguan beschädigt, der auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Danach flüchtete der Unfallverursacher. Sachschaden: rund 800 Euro. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 312 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch kurz vor 8 Uhr beim Abbiegen von der Weißensteiner Straße in die Bischoff-Keppler-Straße den BMW eines 32-Jährigen beschädigt. Sachschaden: rund 1500 Euro. Die beiden Fahrer tauschten sich kurz aus, wobei der Verursacher seine Schuld zugab. Anschließend räumten die beiden die Unfallstelle.

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Verlassen des Baldungkreisverkehrs, von der Vordere Schmiedgasse kommend, in Richtung Baldungstraße musste eine 62-jährige Hyundai-Fahrerin an dem Fußgängerüberweg verkehrsbedingt anhalten, was eine nachfolgende 79-jährige VW-Fahrerin zu spät erkannte und auffuhr. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Glücksbringer zum Verkauf

Schwäbisch Gmünd. Die IG Streuobst Weiler verkauft am kommenden Samstag, 30. November, wieder Mistelzweige auf dem Gmünder Wochenmarkt. Die als Glücksbringer verkauften Misteln tragen zum Erhalt der Streuobstwiesen in der Region bei und sollen syrischen Flüchtlingen in der Türkei helfen. Den Erlös aus dem Mistelnverkauf spendet die IG Streuobst

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Gottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam starten die evangelische und katholische Gemeinde in den Advent. Dazu feiern Pfarrerin Maike Ulrich und Pastoralreferentin Silke Weihing am Sonntag, 1. Dezember, einen ökumenischen Familiengottesdienst in St. Michael. Ab 10.30 Uhr steht alles unter dem Thema „Macht hoch die Tür“. Im Anschluss gibt es ein einfaches

weiter

Schwäbisch Gmünd gewinnt Preis

Auszeichnung Gmünder Veranstaltungsreihe zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“ wird prämiert.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange beglückwünscht Schwäbisch Gmünd zum Preis der Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“ Diese hatte sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für globale Zusammenhänge und die Folgen des Handelns jedes Einzelnen zu schärfen. 32 Kommunen

weiter
Kurz und bündig

Weiße Zwergen und rote Riesen

Schwäbisch Gmünd. Professor Dr. Lutz Kasper hält am Samstag, 30. November, um 10.30 Uhr im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule im Rahmen der Kinderuni eine Vorlesung zum Thema „Von Weißen Zwergen und roten Riesen – eine Reise durch die Geschichte und Wissenschaft des Universums“. Die Kinderuni ist für Kinder im Alter von acht bis zwölf

weiter

Weihnachtsgebäck fertig zum Verkauf

Benefiz An diesem Donnerstag startet er wieder, der Verkauf von selbst gebackenen Plätzchen im Mutlanger Gemeindehaus St. Stephanus. Zwischen 8.30 und 11.30 Uhr gibt es zusätzlich zu Kaffee, Butterbrezeln und Kuchen das feine Weihnachtsgebäck, das das Marktcafé-Team um Gertraud Kohrs am Abend zuvor verpackt hat. Über 50 Bäckerinnen haben dafür

weiter
Kurz und bündig

Adventsbazar im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Im Erdgeschoss des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd gibt es beim traditionellen Adventsbazar am Samstag, 30. November, neben Advents- und Weihnachtsdekorationen auch Selbstgesticktes, Selbstgenähtes sowie Weihnachtsgebäck und selbsgemachte Marmelade. Zudem ist der Frauenteff St. Franziskus mit einem auserlesenen, feinen Flohmarkt

weiter

Bücherkoffer als Spende

Soziales Der Erlös aus Stanislaus Müller-Härlins Werk fließt in Bücher.

Schwäbisch Gmünd. In Stanislaus Müller-Härlins Publikation „Unendlich schöne Aussichten. Stadtdekoration in Schwäbisch Gmünd. Eine kurze Streitschrift zur Ästhetik.“ untersucht der Autos in Text-Bild-Verbindungen, welche Objekte in welchen Zusammenhängen in der Stadt aufgestellt wurden: Von barock anmutenden Sesseln, über Denkmäler

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Freizeitclub Degenfeld spielt

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Der Freizeitclub Degenfeld führt am kommenden Wochenende den lustigen Dreiakter „Ach du fröhliche!“ von Bernd Gombold auf. Die Aufführungen sind am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 1. Dezember, um 18.30 Uhr in der Kalte-Feld-Halle in Degenfeld. Einlass ist jeweils zwei Stunden vorher. Karten

weiter
Kurz und bündig

Sternstunden im Seniorenheim

Schwäbisch Gmünd. Seit mehr als einem Jahr bietet Astrid Wassenberg im Seniorenheim St. Ludwig „Sternstunden“ an. Mit diesem Projekt möchte die ehrenamtliche Mitarbeiterin die Lebensqualität der Bewohner erhöhen. Nun hat sie in St. Josef ein Weihnachtsmärktle organisiert, der am Freitag, 29. November, von 11 bis 16 Uhr im Seniorenheim für

weiter

Vogelzüchter feiern Erfolge

Tiere Siegerehrung in der Schwerzerhalle in Schwäbisch Gmünd bei der sechsten offenen Vereinsschau mit Gästen aus vielen umliegenden Vereinen.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Vereinsausstellung des Gmünder Vogelzuchtvereins begrüßte Vorsitzender Markus Bader zahlreiche Mitglieder sowie Aussteller aus umliegenden Vogelzuchtvereinen.

Folgende Vereinsmeister wurden geehrt:

Nicole Bader: 1. Platz mit Gouldamadine sowie bester Exote mit Gouldamadine. Layla Bader: 1. Platz mit Wellensittich und

weiter
  • 112 Leser

Bonuskarte wichtig für den schmalen Geldbeutel

Soziales Stadträte möchten die Leistungen erweitern. Günstig mit dem Bus fahren gehört dazu.

Schwäbisch Gmünd. Die Bonuskarte der Stadt Schwäbisch Gmünd soll für Menschen mit schmalem Budget die Teilnahme am kulturellen, sportlichen und sozialen Leben erleichtern oder erst möglich machen. Zurzeit können die insgesamt rund 500 Karteninhaber auf neun städtische und vier externe Angebote zurückgreifen.

Im Sozialausschuss des Gemeinderats

weiter
  • 5
  • 107 Leser

Renommierter Autor zu Gast an der Schule

Lesung Auf Einladung des Fördervereins der Schule schaut Günther Bentele am HBG in Schwäbisch Gmünd vorbei.

Schwäbisch Gmünd. Durch die Unterstützung des Fördervereins der Schule ergab sich die Gelegenheit, dass der vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautor Günther Bentele die Siebtklässler des Hans-Baldung-Gymnasiums besuchte. Seine spannungsgeladenen Bücher behandeln recherchierte historische Stoffe und zeichnen sich durch ihre Heimatverbundenheit

weiter

Skibörse in Weiler

Wintersport Der TVW verkauft am Samstag diverse Winterutensilien.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Zum Auftakt der anstehenden Wintersaison 2019/2020 veranstaltet die Skiabteilung des TV Weiler am kommenden Samstag, 30. November, wieder eine Skibörse in der Bernhardushalle in Weiler. Von 9 bis 15 Uhr stehen für die Besucher traditionell verschiedene Waren zum Verkauf bereit, zum Beispiel neue oder gebrauchte Skikleidung,

weiter

Senioren auf großer Reise

Veranstaltung Film über die „Transsibirischen Eisenbahn“ begeistert.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Eine „Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn“ von Peking nach Moskau unternahmen die Bargauer Senioren. Allerdings nur im übertragenen Sinne. Karl Hieber aus Mögglingen führte den Senioren während einer Veranstaltung einen Film vor, der die verschiedenen Länder, Landschaften und Städte entlang der längsten

weiter

Innovatives Israel beeindruckt

Studienreise Zehn Studierende naturwissenschaftlicher Fächer der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd besuchen mehrere Einrichtungen im Nahen Osten.

Schwäbisch Gmünd

Da natürliche Ressourcen in Israel knapp sind, ist Wissen ein umso kostbareres Gut. Das Land ist technologisch hoch entwickelt, hat mehrere Nobelpreisträger hervorgebracht und ist besonders in den Bereichen Biomedizin, Biotechnologie sowie Elektronik und Kommunikationstechnik forschungsstark.

Eine Studienreise führte nun zehn

weiter

Die Zahl der Wohnungslosen in Schwäbisch Gmünd steigt

Kommunalpolitik Die Caritas Ostwürttemberg, der Förderverein St. Elisabeth und die Stadt Gmünd zeigen Wege, in Notfällen zu helfen.

Schwäbisch Gmünd

Die Zahl der wohnungslosen Menschen in Schwäbisch Gmünd nimmt zu. Hatten im Jahr 2017 noch 175 Menschen die Wohnungslosenhilfe der Caritas aufgesucht, waren es im Jahr 2018 bereits 185 Menschen. Dies berichtete der Leiter der Caritas-Wohnungslosenhilfe, Wolfgang Lohner, am Mittwoch den Stadträten des Sozialausschusses. Lohner

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Digital: Neues Fach fürs HBG

Bildung iPads im Unterricht, Spiele programmieren oder ein Online-Quiz, um den Unterrichtsstoff abzufragen: Das Hans-Baldung-Gymnasium ist jetzt digital.

Schwäbisch Gmünd

Sie dürfen heute erfahren, wie sich digitale Schule anfühlt.“ Mit diesem Versprechen begrüßt Veit Botsch, Schulleiter des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) in Schwäbisch Gmünd, die Besucher des Kick-Off-Events „Das HBG wird digital: IMP und digitale Schule“. Ein Versprechen, das er einhält.

Das Prädikat „digitale

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Winfried Kretschmann zu Gast

Podium Baden-Württembergs Ministerpräsident spricht bei den „Zeitgesprächen“ über eine „neue Idee des Konservativen“.

Schwäbisch Gmünd

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist der nächste Gast der „Zeitgespräche“ der Gmünder Tagespost, der Buchhandlung Osiander und der Kreissparkasse Ost-alb. Kretschmann wird am Freitag, 13. Dezember, um 18.30 Uhr im Prediger im Gespräch sein Buch „Worauf wir uns verlassen wollen. Für

weiter
  • 3
  • 221 Leser

Schadholz? So gibt’s Geld für Ostalb-Waldbesitzer

Forst Rückwirkende Förderung für Waldbesitzer möglich - wer davon profitieren kann – und wie.

Aalen. Das Land gewährt Privatwaldbesitzern eine finanzielle Unterstützung für die Aufarbeitung von Schadholz verursacht durch Sturm, Schneebruch, Trockenheit und Borkenkäfer rückwirkend für das Jahr 2019.

Die Folgen der klimabedingten Waldschäden waren und sind für die Forstbetriebe eine starke finanzielle Belastung, da für die Aufarbeitung

weiter
  • 5
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Adventskalender mit Musik

Waldstetten. Zu einer gemeinsamen Aktion laden die katholische öffentliche Bücherei Waldstetten und die Musikschule Waldstetten während des Advents ein. Unter dem Titel „Literarisch Musikalischer Adventskalender“ werden jeweils am Mittwoch – 4., 11.und 18. Dezember – Schüler und Lehrer der Musikschule kurze musikalische Impressionen auf

weiter

Nach Unfall geflüchtet

Waldstetten. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstag in der Robert-Bosch-Straße einen Unfall verursacht hatte und sich anschließend unerlaubt entfernte. Wie die Polizei berichtet, beschädigte der Unfallflüchtige vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen silberfarbenen Audi, der zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios

weiter

Polizei nimmt Dieb fest

Waldstetten. Am Dienstagabend gegen 22 Uhr entwendete ein Dieb mehrere Gegenstände aus einem unverschlossenen Auto, das in der Gmünder Straße abgestellt war. Hierbei wurde er von einem Zeugen beobachtet. Der Täter konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife mit dem Diebesgut angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

weiter

Waldstetter Albvereinler erkunden Weil im Schönbuch

Ausflug Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins unternahm kürzlich einen Tagesausflug nach Weil im Schönbuch. Busfahrer Rolf chauffierte die Waldstetter zunächst bis zu einer Grillhütte, wo ausgiebig gevespert wurde. Danach startete die Wandergruppe zu einer zweieinhalbstündigen Wanderung durch den herbstlichen Schönbuch nach

weiter

Kegelclub besucht Jagdmuseum

Ausflug Die Kegler des Kegelclubs „AUF“ Schwäbisch Gmünd besuchten zusammen mit ihren Frauen das Gmünder Bier- und Jagdmuseum. Zuvor gab’s einen kleinen Spaziergang zum Lindenfirst. Anschließend ließen die Kegler den Tag bei einem guten Vesper ausklingen. Foto: privat

weiter
  • 224 Leser

155 Jahre im Dienste des Sterns – fünf Jubilare bei Mercedes Benz

Ehrung Auf 155 Jahre im Dienste des Sterns blicken heuer 5 Jubilare zurück. Die Jubilare haben sowohl das Unternehmen Daimler AG als auch die Mercedes-Benz Niederlassung Schwäbisch Gmünd mit viel Engagement unterstützt. Im Rahmen einer Feierstunde und im Beisein der Geschäftsleitung und des Betriebsrats erhielten die Jubilare als Zeichen des Dankes

weiter
  • 115 Leser

TV Herlikofen zeichnet langjährige Mitglieder aus

Ehrung Im Rahmen einer Feier im Schweizer Hof lud der TV Herlikofen ein und würdigte Jubilare. Nach den 25-jährigen Vereinsmitgliedschaften wurden vier Mitglieder geehrt, die über einen langen Zeitraum, nämlich 40 Jahre, dem Turnverein verbunden sind. Zum Abschluss erhielten verdiente Sportkameraden für 50-jährige Mitgliedschaft ihre Urkunden,

weiter

Altenpflegeschüler schmücken Weihnachtshütte

Unterstützung Gerne sind Schüler der zweijährigen Berufsfachschule Altenpflegehilfe der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule der Einladung des Spitals der Stiftung Haus Lindenhof gefolgt, um dort mit den Bewohnern für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit, deren Weihnachtshütte zu verzieren. Während ein Teil der jungen Erwachsenen die Hütte

weiter

Gaumenfreuden und mehr für den Kolping-Chor

Ausflug Der diesjährige Ausflug des Kolping-Chores führte in den Nordschwarzwald. Bei dem Besuch in der Bad Liebenzeller Marzipan- und Schokoladen-Manufaktur ging es um die süßen Gaumenfreuden. Die Herstellung von Kunstwerken aus edlem Marzipan stand im Mittelpunkt einer Führung. Etwas „für die Augen“ gab es später in Pforzheim.

weiter
Kurz und bündig

Sammelstellen für Müllabfuhr

Schwäbisch Gmünd. Während des Gmünder Weihnachtsmarktes, vom 28. November bis 22. Dezember, sind der Marktplatz und die angrenzenden Straßen für die Sammelfahrzeuge der GOA nur eingeschränkt anfahrbar. Damit die Müllabfuhr dennoch durchgeführt werden kann, wurden folgende Sammelstellen festgelegt: 1. Bocksgasse: Sammelplatz Höhe Optik Binder/Sonnengäßle

weiter
Kurz und bündig

„Schwenglisch“ in Straßdorf

Straßdorf. Am Samstag, 30. November, spielt die Ottenbacher Band „Schwenglisch“ in der Hebebühne in Straßdorf. Die Band tritt nach dem Motto „Cover ond Oigenes“ auf, doch dominiert mittlerweile das Eigene. Ursprünglich englischsprachige Klassiker der Rock- und Popgeschichte, werden im Programm alle auf schwäbisch gesungen. Das Repertoire

weiter

Mitreißende Rhythmen und Klänge

Konzert Akkordeons, Keyboards und mehr: „Six For Brass“ und das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester brachten Besucher des Konzerts voll auf ihre Kosten. Von leichter Klassik bis hin zu Queen.

Schwäbisch Gmünd

Mit dem „Rakoczy-Marsch“ wurde das Publikum schwungvoll in die Welt der leichten rhythmischen Klassik entführt. Der Dirigent und musikalische Leiter Ulrich Hieber führte die Besucher in die Bühnenmusik von Bizet ein, stand doch die „L’Arlésienne – Suite Nr. 2“ auf dem Programm. Mit vollem Register

weiter

Nicole Rathgeb eingesetzt

Bildung An der Abtsgmünder Schule ist das Führungsteam nun mit Rektorin und Konrektor komplett.

Abtsgmünd. Eine schwungvolle Amtseinsetzung der neuen Schulleiterin und des neuen Konrektors erlebte die Friedrich-von-Keller-Schule. Seit dem 1. August sind Nicole Rathgeb und Philipp Mathes an der Schule und komplettieren mit Andrea Hoerschkes nun das Führungsteam. Die Leitung einer so gut aufgestellten Schule sei eine besondere Herausforderung,

weiter
  • 117 Leser

Aalen verliert sechs Wochen den IRE

Verkehr Go-Ahead und das Verkehrsministerium nehmen Stellung: Darum müssen Bahnpendler zwischen Aalen und Schwäbisch Gmünd bis Februar auf den schnellen Zug verzichten.

Aalen

Gerade die Berufspendler haben auf der Strecke Aalen – Stuttgart, in den vergangenen Monaten unter zahlreichen Ausfällen und Verspätungen sehr gelitten. Dass nun gerade der auf dieser Strecke erst seit Ende August verkehrende IRE wieder für sechs Wochen gestrichen wird, stößt auf Unverständnis.

Von Aalen aus ist der IRE etwa 15 Minuten

weiter
Der besondere Tipp

Weihnachtsmärktle für Sternstunden

Seit mehr als einem Jahr bietet Astrid Wassenberg im Seniorenheim St. Ludwig „Sternstunden“ an. Mit diesem Projekt möchte die ehrenamtliche Mitarbeiterin die Lebensqualität der Bewohner erhöhen. Daher sind die „Sternstunden“ auch im Inhalt völlig unterschiedlich. Das Projekt ist auf Spenden und Sponsoren angewiesen. Deshalb

weiter
  • 101 Leser

Zeiss kauft in Sachsen ein

Übernahme Welche Ziele der Oberkochener mit der Akquisition von Saxonia Systems verfolgt – und was Zeiss überdies am Standort Dresden plant.

Oberkochen/Dresden

Bereits im September 2018 hatte der Zeiss-Konzern eine Beteiligung an der Dresdner Saxonia Systems AG in Höhe von 25 Prozent erworben. Nun geben beide Unternehmen die vollständige Übernahme des Spezialisten für individuelle Softwarelösungen durch die AG bekannt. Zu den finanziellen Details macht Zeiss keine Angaben. Die aktuell

weiter
  • 5
  • 1088 Leser

„König“ Hornauer kandidiert in Alfdorf

Bürgermeisterwahl Neben Amtsinhaber Michael Segan tritt ein zweiter Kandidat an.

Alfdorf. „Ich habe ein Weihnachtsgeschenk für euch“, erklärt Thomas Hornauer in seinem Youtube-Video vom vergangenen Montag. Darin verkündet er seine Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Alfdorf. Die Wahl ist am 2. Februar. Der Plüderhäuser hatte sich in der Vergangenheit bereits mehrmals um den Bürgermeisterposten

weiter
  • 303 Leser

Giele mag „Materialschlachten“

Porträt Als Jugendlicher hatte der Regisseur Jonathan Giele eher eine Vorliebe für Filme. Wie er seinen Weg ans Theater der Stadt Aalen fand.

Seine erste Premiere in der neuen Spielzeit hat er schon hinter sich. Unter der Regie von Jonathan Giele wurde „Warte nicht auf den Marlboro Man“ uraufgeführt, kommendes Wochenende ist seine Inszenierung „All das Schöne“ wieder zu sehen. Angefangen hat die Theaterkarriere des 26-Jährigen gerade mal vor ein paar Jahren als

weiter
  • 104 Leser

Kunst, die man sich ausleihen kann

Aktion Kunst und Abwechslung – das bietet die Artothek der Stadt Aalen. Sie ermöglicht es, Kunstwerke aus dem Besitz der Stadt auszuleihen. Ausschließlich am 30. November, von 10 bis 13.30 Uhr, sind Bilder, Zeichnungen und Skulpturen für ein Jahr gegen eine Gebühr von 20 Euro pro Kunstwerk auszuleihen. Foto: Harald Habermann

weiter
  • 1002 Leser

Krippen aus aller Welt in Ellwangen

Kunst Einmal mehr sind ab Sonntag, 1. Dezember, im Sieger-Köder-Museum besondere Exemplare zu bestaunen.

Ab Sonntag, 1. Dezember und gleichzeitig ersten Advent ist im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen wieder eine große Krippenausstellung zu sehen. Diesmal unter dem Titel: „Wer klopfet an?“ Vor den unterschiedlichsten Krippen kann sich jede Besucherin und jeder Besucher diese Frage stellen und für sich beantworten.

Es wird beispielsweise die

weiter
  • 138 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Nur ein kleiner Beitrag

Manfred Wespel über Scherflein und andere Leichtgewichte

Jesus stellt eine arme Witwe, die nur zwei Scherflein in den Opferstock legt, weit über jene Reiche, die von ihrem Reichtum reichlich geben. „Scherf“ war zu Luthers Zeiten die Bezeichnung für die kleinste Münze. Im griechischen Original steht lepton (klein, leicht) und in der lateinischen Übersetzung minutum (ganz klein, winzig). Später

weiter

Auf etwas Fremdes einlassen

Bildung „Wovon die Menschen leben“: Die Theateraufführung der Klasse 5 an der Gmünder Waldorfschule begeistert das Publikum.

Schwäbisch Gmünd

Eine Aufführung, die Spuren hinterlässt: Eineinhalb Stunden lang hat die Klasse 5 der Freien Waldorfschule Gmünd „Wovon die Menschen leben“ des russischen Schriftstellers Leo Tolstoi aufgeführt. Es gab Antworten auf die Fragen, weshalb der Mensch auf der Erde lebt, was er kann und wozu er nicht berufen ist.

Das Bühnenbild

weiter

Advent für Christen und Muslime

Integration Am Nikolaustag laden die drei großen Glaubensgemeinschaften zur interreligiösen Adventsfeier in Gmünd ein.

Schwäbisch Gmünd. „Hallo und Salam, wir laden euch alle zu unserer Adventsfeier ein.“ So begrüßt Ilsabé Waldenmaier die Zuschauer im Werbevideo für die „Adventsfeier für alle“ am Freitag, 6. Dezember. „Ein Video spricht Menschen in Flüchtlingsunterkünften viel besser an als ein Flyer, der irgendwo herumliegt“,

weiter

Heubacher erfüllen Wünsche

Soziales Zum fünften Mal steht der Wunschbaum im Heubacher Schloss-Foyer. 205 Wünsche sind zu haben.

Heubach. Ein bisschen zwiespältig ist die Sache ja schon, findet Diakon Lars Wittek, der für die evangelische Kirchengemeinde an der Organisation für den Wunschbaum tätig ist. Zum einen sei es schön, wenn viele Wünsche geäußert und erfüllt werden. Zum anderen zeigten die vielen Wünsche aber eben auch die Bedürftigkeit vieler Menschen. Dass

weiter
  • 3
  • 193 Leser

„Wald ist Bestandteil unserer Heimat“

Natur Welche Bedeutung der Wald für Alfdorf hat und wie mit den schweren Schäden durch die Klimaerwärmung umgegangen wird, erzählt Bürgermeister Michael Segan.

Alfdorf.

Zusammen mit allen Ortsteilen und Weilern kommt Alfdorf auf rund 70 Quadratkilometer kommunale Fläche. „Die Hälfte davon besteht aus Wald“, sagt Michael Segan. Allein das mache deutlich, wie wichtig der Wald für die Gemeinde ist, betont der Bürgermeister. „Wald ist Bestandteil unserer Heimat.“ Deshalb beschäftige

weiter

Kletterer montieren den Lichterfall am Rosenstein

Winterbeleuchtung Wie die Profis einer Industriekletterfirma aus Durlangen am Mittwoch auf dem Westfelsen Wind und Regen trotzen.

Heubach

Sieben Grad, Regen, heftige Böen aus Südwest. Nicht gerade ruhiges Wanderwetter an diesem Mitttwochvormittag Ende November auf dem Rosenstein. Stephan Böhm steht am Westfelsen unterhalb der Ruine und schaut in den wolkenverhangenen Himmel. „Das sind schon fast die schlechtesten Bedingungen, die man haben kann“, meint er und zuckt

weiter

Das Feuerkreuz von Neresheim

Landwirtschaft Zur Unterstützung der Bauerndemo in Berlin haben Landwirte in Neresheim ein feuriges Zeichen gesetzt.

Neresheim. Spektakuläre Szenen hatten sich am Dienstag auf dem Härtsfeld ereignet. Landwirte aus Dossingen entzündeten ein Kreuz, geformt aus Strohballen, um die Demonstration der Bauern in der Hauptstadt zu unterstützen. Das Feuer brannte nahe des Industriegebiets Neresheim für circa fünf Stunden, von 17 Uhr bis 22 Uhr. Die beteiligten Bauern

weiter

Mark Wamsler will Fahrradprojekt für Flüchtlinge nach Gmünd holen

Fahrradwerkstatt Mark Wamsler erzählt im Interview, weshalb er das Integrationsprojekt auch in seiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd starten will.

Schwäbisch Gmünd

Flüchtlinge, Ehrenamtliche und Schüler reparieren gemeinsam Fahrräder, lernen sich dabei kennen – und verstehen. Dieses Konzept des Integrationsprojekts Fahrradfüchse funktioniert in Donzdorf seit 2016. Mark Wamsler, den viele Gmünder als Schwertkämpfer der Staufersaga-Gruppe Stauferlöwen kennen, ist als einer der Macher

weiter
  • 204 Leser

Wäschetrockner fängt Feuer

Verrußung sorgt für hohen Schaden

Rainau-Dalkingen. Aufgrund eines technischen Defekts kam es am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr zum Brand eines Wäschetrockners, der im Keller eines Wohnhauses in der Ambossgasse aufgestellt war. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit 15 Mann zur Brandbekämpfung an. Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand, jedoch entstand durch die

weiter
  • 1419 Leser

Einbruch in Gmünd: Schmuck und Geld geklaut

Der Unbekannte hebelte die Terrassentüre auf

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag drang ein Unbekannter zwischen 15.30 Uhr und 19.10 Uhr über die aufgehebelte Terrassentüre in die Erdgeschosswohnung eines Gebäudes in der Robert-Koch-Straße ein. Er durchsuchte laut Angaben der Polizei die Räumlichkeiten, öffnete Schränke und Schubladen, aus denen er Bargeld

weiter
  • 1053 Leser

Autofahrer sprüht Jogger Pfefferspray ins Gesicht

Zwischen den beiden kam es zum Streit. Der Täter ist unbekannt.

Aalen. Am Dienstag, um 17.30 Uhr, eskalierte ein Streit im Kurt-Früh-Weg zwischen einem 60-jährigen Jogger und einem bislang unbekannten Autofahrer, als der Fahrer dem 60-jährigen Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Wie die Polizei berichtet, sei der Jogger unter anderem beleidigt worden. Der Autofahrer habe sich danach einfach

weiter
  • 3
  • 1661 Leser

Spontane Adventskalender: Geschenke vom Aalener Weihnachtsmarkt

Jeden Tag eine kleine Überraschung. Selbst befüllte Adventskalender sind voll im Trend.

Aalen. Bald ist es wieder soweit und das erste Türchen am Adventskalender darf geöffnet werden. Mittlerweile gibt's Bier-, Kosmetik-, oder Parfum-Adventskalender. Doch wer jetzt noch keinen gekauft hat, muss sich ranhalten. In den Geschäften sind die Adventskalender mittlerweile Mangelware. Ein riesiger Hype, vor allem bei Erwachsenen.

weiter
  • 187 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Der Fall schürt Emotionen – auch im Gerichtssaal: Mehr als zehn Jahre lang gilt das erste Opfer Mustafa S. als vermisst, jetzt steht sein mutmaßlicher Mörder vor Gericht. Es sind drei grausige Taten, die vor dem Landgericht in Ellwangen verhandelt werden.

8.40 Uhr: Die Straßenverkehrszentrale meldet: Auf der A7

weiter
  • 1893 Leser

„Der muss weg“

Ein Vater und seine beiden Söhne sollen drei Menschen ermordet haben. Dafür stehen sie jetzt in Ellwangen vor Gericht.
Der Fall schürt Emotionen – auch im Gerichtssaal: Mehr als zehn Jahre lang gilt das erste Opfer Mustafa S. als vermisst, jetzt steht sein mutmaßlicher Mörder vor Gericht. Es ist sein Schwiegervater, der ihn wie auch zwei weitere Opfer mutmaßlich strangulierte, zerteilte und die Leiche so entsorgte, dass die Überreste nie auftauchten. Als weiter
  • 5
  • 997 Leser
Guten Morgen

Wer mit wem, wann und wo?

Ulrike Wilpert über die Frage aller Fragen lang bis kurz vor Weihnachten

Und Sie so? Wissen denn Sie schon wann, wo, mit wem und vor allem: wie viele? Alle Jahre wieder stellt sich diese mit Panik behaftete Frage in meinem engeren und weiteren Verwandtenkreis. „Was – und vor allem wie machen wir’s diesmal an Weihnachten?“ Also: Wer feiert wann mit wem? Gerade in einer Familie mit angeheirateten und

weiter
  • 5
  • 194 Leser

Regionalsport (13)

Unruhe nach Spichal-Rückkehr

Die Rückkehr von Ex-VfR-Profi Robert Spichal als Trainer beim B-Ligisten FC Schloßberg sorgt für viel Unruhe. „Hier ist viel falsch gelaufen“, sagt Ex-Trainer Marco Hubel, der dem Verein den Rücken zugedreht hat. Doch er ist nicht der Einzige, der mit dem FC Schloßberg nichts mehr zu tun haben will. Auch zahlreiche Spieler werden den

weiter
  • 197 Leser

Aziz wechselt von Ilshofen zur Normannia

Fußball, Verbandsliga Normannia Gmünd präsentiert einen Neuzugang für die Rückrunde.

Der FC Normannia hat einen neuen Offensivspieler verpflichtet: Der 21-jährige Sangar Aziz wird ab 1. Januar das Trikot der Gmünder Normannia tragen. Aziz hat zuletzt für den Oberligisten TSV Ilshofen gespielt, dort aber Anfang Oktober seinen Vertrag aufgelöst. Der Grund soll, so hat das „Hohenloher Tagblatt“ berichtet, ein Ellenbogencheck

weiter

Ausgleich in den letzten Sekunden

Handball, Bezirksklasse Damen der HSG Bargau/Bettringen 2 erreichen ein 26:26 gegen den TV Steinheim/A.

Die Damen der HSG Bargau/Bettringen 2 empfingen am vergangenen Samstag in der Fein- Halle den TV Steinheim. In ihrem ersten Heimspiel zeigten die Frauen 2, gegen den knapp hinter ihnen liegenden Tabellen-Dritten, ihr bisher bestes Spiel der Saison. Vor allem in der Abwehr war eine deutliche Verbesserung zu sehen.

Wie erwartet blieb der Spielstand durchgehend

weiter

Gschwend I verliert beide Spiele klar

Badminton Mannschaften der TSF Gschwend erreichen in den Ligen durchwachsene Ergebnisse.

An dritten Spieltag der Badminton-Ligen musste sich TSF Gschwend I in der Verbandsliga zwei Mal mit 2:6 geschlagen geben. In der Bezirksliga erspielte sich Gschwend II zwei Unentschieden und Gschwend III holte einen Sieg und verlor 2:6.

Die erste Mannschaft scheiterte am Nachmittag gegen den BV Esslingen mit 2:6. Alle Herrendoppel und Herreneinzel wurden

weiter

Mit Kampf zum Sieg

Tischtennis Schechingen holt in Stuttgart zwei wichtige Punkte.

Die Tischtennisspieler des FC Schechingen hatten beim Auswärtsspiel in Stuttgart-Mühlhausen beim   9:5-Sieg gegen den Tabellenletzten mehr Mühe als erwartet.

Mühlhausen hat sich im Spiel selbst als starker und ebenbürtiger Gegner erwiesen. Der 9:5- Sieg aus Schechinger Sicht war am Ende verdient, aber bis dahin war es ein langes und hart

weiter

Treffen über den Alpen

Segelfliegen Am Samstag trafen sich über Vaduz (Liechtenstein) vier Piloten der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd und ein Fluggast: Wegen der starken Föhnwetterlage, die sogenannte Wellenaufwinde erzeugt, waren Tobias Ladenburger und Frank Rodewald um 5.30 Uhr auf dem Hornberg losgefahren, sodass sie schließlich um 10 Uhr im bayrischen Hohenems mit

weiter

Heiß auf Metall

Kunstturnen, Bundesliga Am Samstag muss sich der TVW im Finale gegen den Siegerländer KV durchsetzen, um Bronze zu holen. Doch wer ist der Gegner genau? Wer hat bessere Chancen?

Das Duell ist kein leichtes. Der TV Wetzgau kämpft am Samstag um 18 Uhr in der MHP Arena in Ludwigsburg um Bronze in der Deutschen Turnliga. Doch ein Team will den Schwäbisch Gmünder Turnen den dritten Platz streitig machen: Der Siegerländer KV hat es bei seinem Sieg gegen Cottbus endgültig geschafft, ins kleine Finale einzuziehen. Jetzt soll

weiter

Abwehr der Schlüssel zum Erfolg

Handball, Landesliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf siegt bei der HSG Ostfildern mit 31:26.

Mit einer erneut disziplinierten Mannschaftsleistung fuhr die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf den zweiten Sieg in Folge ein. Bei der HSG Ostfildern überzeugte WiWiDo beim 31:26 vor allem in der Defensive.

Die 6:0-Abwehr stand sattelfest und dahinter hatte Kapitän Lobo Wirtl zum wiederholten Male einen guten Tag erwischt. Ostfildern scheiterte

weiter

Junge Turner begeistern

Turnen 16 Turnerinnen des FC Spraitbach in Lorch efolgreich.

Bereits zum 7. Mall nimmt auch die Turnabteilung des FC Spraitbach am Kinderturncup des TSV Lorch teil – und das mit großem Erfolg für die Nachwuchsturner, wie die Ergebnislisten zeigen.

Mit insgesamt 16 Kindern der Jahrgänge 2009 bis 2013 war der Verein bei der 10. Auflage des Pokals vertreten. Auf dem Programm standen unter anderem die Disziplinen

weiter

Allein seinen Rhythmus finden

Skilanglauf Max Olex bereitet sich nach Trainingslagern mit der Nationalmannschaft derzeit in Schweden in Eigenregie auf die ersten Weltcup-Sprintrennen vor.

Drei Wochen Höhentraining mit der Nationalmannschaft, Auftakt der World Sprint Series in Östersund (Schweden) und Trainingsblock im schwedischen Wintersportmekka Idre Fjäll: Langläufer Max Olex aus Aalen macht sich fit für die Saison, damit sich seine Motivation in den ersten Saisonrennen auch gleich in den Ergebnissen widerspiegeln kann.

Die

weiter

Heubach holt sensationell den Pokal

Boule Der 1. BC Heubach gewinnt den BBPV-Pokal. Im Finale setzt sich Heubach gegen Schwetzingen durch.

Die Boulespieler des 1. BC Heubach haben sensationell den Pokal des baden-württembergischen Verbands gewonnen. Gegner im Endspiel waren die Allstars aus Schwetzingen. Am Ende stand es 19:12 für Heubach.

Bei diesem Gegner ist der Name Programm. Sechs Spieler sind in der Rangliste der 20 besten Spieler zu finden. Nach einer ausgeglichen Runde im Einzel,

weiter

Wichtiger Beitrag zum zweiten Platz

Schwimmen Vier SVG-Schwimmerinnen starten im Team-Baden-Württemberg

Irmela Zeh (Jahrgang 2009), Emilia Zeh (2007), Eileen Weishaupt (2009) und Marit Bommers (2008) aus der Talentaufbaugruppe II „Haie“ vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd wurden für das Baden-Württemberg-Team für den Süddeutschen Ländervergleich in Thüringen nominiert. Die Mannschaft holte einen hervorragenden zweiten Platz mit 708

weiter
  • 5

„Ein Schuh wie ein Sprungbrett“

Laufsport Wird der neue Marathon-Weltrekordschuh der Firma Nike auch die Laufsaison 2020 auf der Ostalb prägen? Spitzenläufer Johannes Großkopf hat sich jedenfalls schon einen zugelegt.

Es fängt schon beim Preis an: 275 Euro für ein Paar Laufschuhe. Der Nike „ZoomX Vaporfly“ kostet so viel. Aber er ist offenbar Schuh wie eine Revolution: umwälzend. Der Wettkampfschuh hat in diesem Jahr die Weltspitze im Laufsport geprägt. Neue Marathonweltrekorde sind damit gelaufen worden, wahrscheinlich sogar: wegen des Schuhs.

Das

weiter

Überregional (82)

„Eine zielgerichtet vorbereitete Tat“

Nach dem Einbruch in das Grüne Gewölbe fehlt von den Tätern noch jede Spur. Die geraubten Schmuckstücke sind mehr wert als ein ganzes Schloss.
Am Tag nach dem Raub sind die Ermittler einen Schritt weiter. Der Audi A4, der am Montag in einer Tiefgarage in der Dresdner Innenstadt ausbrannte, ist das Fluchtfahrzeug der Juwelendiebe. In diesem Wagen sind die beiden Täter am frühen Montagmorgen mit der Beute verschwunden. Die Tiefgarage wird damit zu einem weiteren Tatort des Jahrhundertraubs weiter

„Ich bin zu jung für Zynismus“

Die 23-Jährige ist eine der Hauptorganisatorinnen der Klimastreiks in Deutschland. Sie lässt sich weder von Shitstorms noch von Morddrohungen aufhalten. Ihr Vorbild sind vor allem die Frauen in der Familie.
Deutschlands prominenteste Klimaaktivistin ist selbst im Himalaya keine Unbekannte: Luisa Neubauer, die wir zum Interview in einer Berliner Hotelbar am Potsdamer Platz treffen, hat einen weißen Gebetsschal mitgebracht – das Geschenk eines tibetanischen Mönchs für ihr Engagement, das die Ausmaße eines Vollzeitjobs angenommen hat. Am Freitag weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der US-Bundesstaat Texas gibt seinen Widerstand gegen die Fusion der Telekom-Tochter T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint auf. Unter anderem sind für fünf Jahre Preiserhöhungen verboten. 2 Der italienische Generali -Konzern will in München den führenden europäischen Versicherer für Kunstsammler aufbauen, die Werte von mindestens 0,5 Mio. EUR weiter

Der Kampf um das Erbe

Nachfahren des letzten Kaisers fordern die Rückgabe von Vermögenswerten oder wollen entschädigt werden. Ein jahrelanger Rechtsstreit wird zum Politikum.
Die Hohenzollern wollen vom Staat etwas zurück, und das sorgt für gehörige Aufregung. Für sein Haus zog Georg Friedrich Prinz von Preußen, der Ur-Ur-Enkel des letzten deutschen Kaisers in die Entschädigungs- und Rückgabeschlacht. Erst kürzlich scheiterten die Hohenzollern vor Gericht mit dem Versuch, nach fast 100 Jahren die Burg Rheinfels zurückzuerobern. weiter

Abkehr vom Westen

Nur etwas mehr als die Hälfte der Deutschen befürwortet eine Verankerung in bisherigen Bündnissen.
Die Deutschen sehen die Zugehörigkeit zum westlichen Staatenbündnis zunehmend skeptisch. Nur etwas mehr als die Hälfte befürwortet die Westbindung, wie eine Umfrage der Körber-Stiftung herausfand. Demgegenüber wünscht sich ein Drittel eine neutrale Rolle in internationalen Konflikten. Und sieben Prozent sehen eine Annäherung an andere Staaten weiter
  • 179 Leser

Angriff auf UN-Station

Nach gewalttätigen Protesten im Ost-Kongo haben die Helfer im Kampf gegen die Ebola-Epidemie ihre Arbeit teilweise eingestellt. Demonstranten hatten einen Stützpunkt der UN-Friedenstruppen gestürmt. Foto: Al-Hadji Kudra Maliro/AP/dpa weiter
  • 164 Leser

Anleger halten Pulver trocken

Kurz vor zwei wichtigen vorweihnachtlichen Einkaufstagen in den USA haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag das Pulver trocken gehalten. Der Deutschen Bank zufolge hängen rund drei Viertel der gesamten Wirtschaftsleistung der USA am privaten Konsum. Von Nachrichten positiv bewegt waren am deutschen Aktienmarkt einige Papiere aus dem weiter
  • 244 Leser

Audi streicht tausende Stellen

Unternehmen einigt sich mit dem Betriebsrat auf ein weitreichendes Paket.
Der Autobauer Audi will sich mit einem massiven Stellenabbau und weiteren Sparmaßnahmen aus der Krise befreien. Bis 2025 baut die VW-Tochter 9500 Stellen an den deutschen Standorten ab, dafür sollen im Gegenzug bis zu 2000 Jobs in Bereichen wie Elektromobilität und Digitalisierung neu entstehen. Das sei das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen dem weiter
  • 152 Leser

Auf der virtuellen Weide

Russische Kühe sollen mit Hilfe von Virtual-Reality-Brillen simulierte Weideflächen sehen und mehr Milch produzieren. Ein Prototyp der Brillen wird bereits bei Moskau getestet. Foto: 6. Internationales Agrarindustrie- und Milchforum weiter
  • 276 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England Aston Villa – Newcastle Utd. 2:0 (2:0) Tabelle (Spiele/Punkte): 1. FC Liverpool 13/37, 2. Leicester 13/29, 3. Manchester City 13/28, 4. FC Chelsea 13/26, 5. Wolverhampton 13/19, 6. Sheffield United 13/18, 7. FC Burnley 13/18, 8. FC Arsenal 13/18, 9. Manchester Utd. 13/17, 10. Tottenham Hotspur 13/17, 11. AFC Bournemouth weiter
  • 125 Leser

Auszeichnung für Autor im Gefängnis

In München wird der Geschwister-Scholl-Preis an Ahmet Altan überreicht, der in der Türkei inhaftiert ist.
Eigentlich hatte man gehofft, dass der türkische Journalist Ahmet Altan den Geschwister-Scholl-Preis in München persönlich entgegennehmen könnte, nachdem er am 4. November aus der Haft entlassen worden war. Doch das zerschlug sich, denn Altan wurde nach nur acht Tagen wieder ins Gefängnis gesteckt, wo er sich bis auf weiteres befindet. „Kafkaesk“ weiter
  • 129 Leser

Bald wieder im Rennen

Jonas Folger , 26, kehrt in den Rennsport zurück – als Superbike-Pilot für MGM Racing in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft. 2017 hatte er sich wegen eines Burnouts aus der Moto-GP zurückgezogen. Foto: dpa weiter
  • 268 Leser

Bauern stellen lautstark Forderungen an die Politik

Tausende Landwirte demonstrieren in Berlin gegen Umweltvorschriften. Am kommenden Montag findet bei Kanzlerin Merkel ein Landwirtschaftsgipfel statt.
Die Bauern haben ordentlich Dampf abgelassen. Vor dem Brandenburger Tor haben tausende Bauern für die Zukunft ihres Berufsstandes demonstriert. Die erst im Herbst gegründete Interessenvertretung Land schafft Verbindung (LSV) hatte zu der Massenkundgebung aufgerufen. Die Veranstalter waren zufrieden. „Es gibt gerade sehr viel Solidarität“, weiter
  • 180 Leser

Bayer-Streich in Moskau

Leverkusen gewinnt 2:0 im Lok-Eisschrank.
Peter Bosz wurde ganz warm ums Herz. Das Überwintern im internationalen Geschäft zauberte dem Trainer von Bayer Leverkusen ein Lächeln ins Gesicht. 2:0 (1:0) bei Lokomotive Moskau – der harte Kampf der Werkself bei acht Grad minus hatte sich gelohnt. "Super, dass wir im Europacup überwintern. Das war unser Minimalziel. Wir haben ein überragendes weiter
  • 107 Leser
Kultur im Bild

Bibel versteigert

Eine Bibel aus der Druckerpresse von Johannes Gutenberg ist in Hamburg für 1,05 Millionen Euro versteigert worden. Ein privater Schweizer Sammler erhielt den Zuschlag für das zweibändige Werk aus dem Jahr 1462. Foto: Axel Heimken weiter
  • 135 Leser

China Stress hilft der Sportbranche

Der Stress chinesischer Arbeitnehmer könnte der Sportbranche zu neuen Kunden verhelfen. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Münchner Sportmesse Ispo zu Freizeitsportlern in der Volksrepublik. Sport ist demnach in China sowohl Indikator des sozialen Aufstiegs als auch bevorzugtes Mittel, um dem Erfolgsdruck zumindest vorübergehend zu entkommen. weiter
  • 119 Leser
Literatur

Das Schweigen der Mazurs

Helga Bürster erzählt in „Luzies Erbe“ die berührende Geschichte ihrer Großmutter, die sich im Zweiten Weltkrieg in einen polnischen Zwangsarbeiter verliebte.
Sie arbeitet für Gartenmagazine und lokale Blätter, liefert Artikel wie „Bärlauch und was er kann“ oder „Die schönsten Ausflugsziele im Oldenburger Land“. Aber heimlich und unter Pseudonym schreibt Johanne Liebes- und Heimatromane, in Heftchenform für die Kioske. Der Kitsch geht der studierten Literaturhistorikerin zwar weiter
  • 152 Leser
Literatur

Das Schweigen der Mazurs

Helga Bürster erzählt in „Luzies Erbe“ die berührende Geschichte ihrer Großmutter, die sich im Zweiten Weltkrieg in einen polnischen Zwangsarbeiter verliebte.
Sie arbeitet für Gartenmagazine und lokale Blätter, liefert Artikel wie „Bärlauch und was er kann“ oder „Die schönsten Ausflugsziele im Oldenburger Land“. Aber heimlich und unter Pseudonym schreibt Johanne Liebes- und Heimatromane, in Heftchenform für die Kioske. Der Kitsch geht der studierten Literaturhistorikerin zwar weiter
  • 103 Leser

Den Tod vor Augen

Jennifer Schmidt ist jung und hat doch täglich mit dem Tod zu tun. Ihr Beruf sei ein Dienst an den Verstorbenen und an den Lebenden.
Dienst den Lebenden, Ehre den Toten.“ Diesem Motto hat sich die Bestatterin Jennifer Schmid verschrieben – jedenfalls beruflich. Die 22-Jährige hat den diesjährigen Bundeswettbewerb für Nachwuchsbestatter für sich entschieden. Davor war sie Landessiegerin in Baden-Württemberg geworden. Im Bestatterhandwerk gebe es keine Nachwuchsprobleme, weiter
Pop

Der coole Onkel und das böse Wort

Der Berliner Rapper Sido begeistert 6200 Fans in der Stuttgarter Porsche-Arena.
Paul Hartmut Würdig ist ‘ne Marke. Die war er schon immer, ob mit oder ohne Maske. Inzwischen ist er wie auch der deutsche HipHop mitten im Mainstream angekommen. Sidos Scheibe „Ich & keine Maske“ schoss vor einigen Wochen direkt an die Spitze der Album-Charts. Sein Juroren-Job bei „The Voice of Germany“ flankierte den Lauf weiter
  • 131 Leser

Deutsche Post Streetscooter für die USA

Die Deutsche Post will mit ihren Streetscootern in die USA expandieren. Ein Unternehmenssprecher bestätigte ein Pilotprojekt für die elektrischen Lieferwagen bei der dortigen Post-Tochter DHL Express. Medienberichten zufolge will der neue Chefentwickler Ulrich Stuhec seine Fahrzeuge ab Frühjahr 2020 in zwei US-Städten an der Ost- sowie an der Westküste weiter
  • 206 Leser

Die Krise spitzt sich zu

Die Bietigheim Steelers , rechts Stürmer Frédérik Cabana, haben auch das zweite DEL2–Saisonderby gegen die Heilbronner Falken verloren. Vor 3875 Zuschauern in der EgeTrans-Arena kassierten sie am Dienstagabend eine 4:7-Schlappe. Schon nach dem ersten Drittel lag der Gastgeber 0:4 hinten. Für Bietigheim trafen Schoofs, Zientek und zweimal McKnight. weiter
  • 211 Leser

Drei Spiele Sperre für VfB-Kapitän Kempf

Innenverteidiger Marc-Oliver Kempf, 24, vom Zweitliga-Dritten VfB Stuttgart ist wegen rohen Spiels für drei Spiele gesperrt worden. Der VfB-Kapitän hatte am Sonntag in der 87. Minute des Derbys gegen den KSC (3:0) von Schiedsrichter Tobias Stieler die Rote Karte gezeigt bekommen. Er verpasst damit die Partien in Sandhausen, gegen Nürnberg und in weiter
  • 317 Leser
Hintergrund

Ein Museum ist kein Banksafe

Die Museen in Deutschland stecken im Zwiespalt zwischen Sicherung der Objekte und Zugang für die Öffentlichkeit. „Museen sind öffentliche Institutionen, wir wollen öffentliche Häuser sein, die natürlich Besucherinnen und Besucher ansprechen möchten“, sagt der Präsident des Deutschen Museumsbundes, Eckart Köhne. „Wir sind eben weiter

Erdbeben in Albanien

Mindestens 18 Menschen sterben, rund 600 werden verletzt.
Nach dem schweren Erdbeben in Albanien ist die Zahl der Toten auf 18 gestiegen. Wie das Verteidigungsministerium am Dienstag mitteilte, wurden zudem 600 Verletzte behandelt. Das Beben der Stärke 6,4 hatte Albanien in den frühen Morgenstunden erschüttert und war auf dem gesamten Balkan zu spüren gewesen. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben des weiter
  • 121 Leser
Vergewaltigung Biberach

Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Drei Männer sind in Haft, gegen zwei wird ermittelt. Soziale Medien führten zu den Verdächtigen.
Der Fall einer 14-Jährigen, die im Kreis Biberach Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden ist, erschüttert. Wie berichtet, wurden zwei Mädchen, 13 und 14 Jahre alt, von fünf Männern mit Alkohol und Drogen willenlos gemacht. Dann kam es zu sexuellen Übergriffen. Die 13-Jährige konnte sich wehren, von ihr ließen die Täter ab. Doch die 14-Jährige weiter
  • 112 Leser

Erstes Schicksalsspiel für Lucien Favre

Dortmund hofft ausgerechnet in Barcelona auf die Trendwende.
Die Miene von Lucien Favre verriet mehr als tausend Worte. Mit gequältem Lächeln schrieb der Dortmunder Trainer auf dem Weg zum Flugzeug Autogramme für die Fans. Die Aussicht auf seine möglicherweise letzte Europapokalreise mit dem BVB drückte vor dem Duell am Mittwoch beim FC Barcelona (21 Uhr/Sky) aufs Gemüt. Nach der Forderung von Hans-Joachim weiter
  • 290 Leser

EU-Reform Vorschlag eines Fahrplans

Deutschland und Frankreich haben einen Fahrplan für die weitere EU-Reform vorgeschlagen. Der Prozess unter Einbeziehung aller EU-Institutionen sowie von Experten und Bürgern solle Anfang 2020 beginnen und bis zur zweiten Jahreshälfte 2022 „greifbare und konkrete Ergebnisse“ bringen, heißt es in einem Diskussionspapier, das der Nachrichtenagentur weiter
  • 147 Leser

Fahrverbot in Ludwigsburg?

Gerichtshof zeigt sich unzufrieden mit den Maßnahmen der Stadt.
Die Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat gute Chancen, wegen erhöhter Stickstoffdioxidwerte für Ludwigsburg gerichtlich Dieselfahrverbote durchzusetzen. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg will sein Urteil erst in wenigen Tagen verkünden, ließ aber bei der Verhandlung am Dienstag Kritik am Luftreinhalteplan für die Stadt durchblicken (Az.: weiter

FC Bayern im Höhenflug: Lewandowski mit Viererpack

München hat beim 6:0-Erfolg bei Roter Stern Belgrad keinerlei Probleme. Das Auftreten war eines Meister mehr als würdig.
Robert Lewandowski hat den FC Bayern München mit einem Rekord-Viererpack zum Gruppensieg in der Champions League geführt. Beim 6:0 (1:0) am Dienstagabend bei Roter Stern Belgrad erzielte der Torgarant innerhalb einer knappen Viertelstunde seine Königsklassen-Tore Nummer 60 bis 63. Vor der großen Show von Lewandowski (53./Handelfmeter/60./64./68.) weiter
  • 123 Leser

Formel 1 Schumacher-Auto wird versteigert

Ein legendäres Formel-1-Auto kommt unter den Hammer: Am Samstag wird der F 2002 Michael Schumacher versteigert, in dem er 2002 seine fünften von sieben WM-Titeln gewonnen hat. Das Auktionshaus Sotheby‘s erwartet, dass der Kaufpreis für die „Rote Göttin“ am Samstag im Rahmen des Saisonfinales in Abu Dhabi zwischen 5,5 und 7,5 weiter
Hintergrund

Gescheiterte Enteignung

Anders als etwa in Österreich kam der deutsche Hochadel nach dem 1. Weltkrieg ziemlich ungeschoren davon. Das landesfürstliche Eigentum wurde zwar beschlagnahmt, aber dabei blieb es zunächst. Die Länder sollten mit den Fürsten verhandeln und gegebenenfalls Entschädigungen zahlen. Preußen verhandelte mit den Hohenzollern. Ein erster Vergleichsentwurf weiter
  • 197 Leser

Geschütztes Mitbringsel im Postversand

Eine geschützte Riesenmuschel hat ein Mann beim Tauchen im Thailandurlaub entdeckt – und sich ohne Genehmigung per Post nach Pforzheim gesendet. Zollbeamte fanden die mehr als 15 Zentimeter breite Muschelschale vergangene Woche in einem Paket. Eine Rückfrage beim Bundesamt für Naturschutz habe ergeben, dass die Muschel unter Artenschutz steht. weiter
Leitartikel Christian Kerl zum Amtsantritt Ursula von der Leyens

Gut gerüstet

Ihren Start auf der Brüsseler Bühne hat sich Ursula von der Leyen sicher glanzvoller vorgestellt: Erst wurde sie im Juli nur mit hauchdünner Mehrheit ins Amt der Kommissionspräsidentin gewählt, dann ließ das EU-Parlament gleich 3 ihrer 26 Kommissarskandidaten durchfallen – von der Leyen und ihr Team durften nicht wie geplant am 1. November weiter
  • 172 Leser

Hängepartie vor der Premiere

Sportklettern 2020 ist die Disziplin erstmals olympisch. Doch noch immer sind viele Fragen offen.
Deutschlands Spitzenkletterer Jan Hojer und Yannick Flohé kämpfen um ihre große Olympia-Chance – doch der anstehende Qualifikations-Showdown in Toulouse wird von einem sportpolitischen Tohuwabohu überschattet. Von Donnerstag an tritt das Duo gegen 20 internationale Rivalen an, es geht um den zweiten und letztmöglichen deutschen Startplatz weiter
  • 277 Leser

Haribo macht Controller froh

Nach einem herben Umsatzeinbruch von fast 10 Prozent im vergangenen Jahr hat der Fruchtgummihersteller Haribo wieder Tritt gefast und will sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker stützen. „Wir haben unsere Top-Produkte wie den Goldbären aus den Augen verloren“, sagte Andreas Patz, Sprecher der Geschäftsführung weiter
  • 193 Leser

Hongkong Ende einer Uni-Besetzung

Die Besetzung einer Universität bei den Protesten in Hongkong ist zu Ende. Auf dem Gelände sei außer einer „geschwächten und emotional instabilen Frau“ niemand mehr gefunden worden, berichtete die Polytechnische Hochschule am Dienstag. Die Universität war wie andere Hochschulen vor zwei Wochen von Demonstranten besetzt worden. Die Polizei weiter
  • 139 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Zukunftspakt bei Audi

In letzter Sekunde

Audi könnte eines Tages als abschreckendes Beispiel in Büchern für Manager auftauchen. Das Unternehmen lebte einst seinen Slogan „Vorsprung durch Technik“, glänzte mit Absatz und Rendite im VW-Konzern. Ex-Chef Rupert Stadler konnte tun und lassen was er wollte – auch noch Jahre nach dem Diesel-Skandal. Viel zu lange wurde an Führung, weiter
  • 259 Leser
Landes köpfe

Jung und voller Tatendrang

Fast ein Jahr vor der nächsten Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart hat der erste Bewerber seinen Hut in den Ring geworfen: Der Bürgermeister der kleinen Gemeinde Tengen, Marian Schreier, kündigte an, in der Landeshauptstadt zu kandidieren. Stuttgart wählt am 8. November 2020. Der 64 Jahre alte Amtsinhaber Fritz Kuhn (Grüne) hat noch nicht erklärt, weiter
  • 101 Leser

Kampf der überbordenden Bürokratie

Die Landesregierung will Behördengänge für Bürger und Firmen erleichtern oder überflüssig machen, die Digitalisierung soll dabei helfen. Wie die Pläne aussehen und warum die Wirtschaft nörgelt.
Weniger Vorschriften, mehr digitale Behördengänge: Die grün-schwarze Koalition will mit einem Bündel an Maßnahmen bürokratische Hürden abbauen. Dazu habe der Ministerrat fast 60 Vorhaben aus den unterschiedlichsten Bereichen beschlossen, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag nach der Kabinettssitzung. Nutznießer weiter

Kartellamt prüft Deal

Geplanter Verkauf der Real-Märkte an Edeka wirft Fragen auf.
Das Bundeskartellamt will die geplante Übernahme von 87 Standorten der Supermarktkette Real durch Deutschlands größten Lebensmittelhändler Edeka genauer unter die Lupe nehmen. Es seien weitere Ermittlungen zu den Absatz- und Beschaffungsmärkten erforderlich. Dafür haben die Kartellwächter nun bis zum 28. Februar 2020 Zeit. Der Handelskonzern weiter
  • 211 Leser

Keine Chance auf Rettung der drei Bewohner

Beim Brand eines Fachwerkhauses in Neudenau (Kreis Heilbronn) starben am Dienstagmorgen vermutlich drei Menschen. Zwei Leichen wurden in den Trümmern entdeckt, konnten aber bis zum Abend weder geborgen noch identifiziert werden. Eine dritte Person werde noch vermisst, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits weiter

Keine Klausel für Ausstieg

Cheftrainer Nagelsmann spricht offen über Vertragsdetails.
Julian Nagelsmann hat keine Ausstiegsklausel im bis 2023 laufenden Vertrag als Trainer von RB Leipzig. Das bestätigte der 32-Jährige vor dem Champions-League-Duell an diesem Mittwoch gegen Benfica Lissabon (21 Uhr/Sky). Er habe sich auch nichts in den Vertrag schreiben lassen für den Fall, dass der FC Bayern komme. „Nein, habe ich nicht“, weiter
  • 106 Leser
Klimakrise

Klimawandel Deutschland heizt sich auf

Die durchschnittliche Temperatur in Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren um 0,3 Grad Celsius gestiegen. Seit 1881 erhöhte sie sich damit um 1,5 Grad Celsius – global wurde es in derselben Zeit um ein Grad wärmer. Das geht aus einem Bericht der Bundesregierung zu den Folgen der Klimakrise hervor. Der Bericht warnt vor gravierenden weiter
  • 146 Leser

Kommunen und Land bleiben uneins

Städte und Gemeinden lehnen „finales Angebot“ des Landes ab. Die Finanzministerin zeigt sich hart in der Sache.
Im Streit um die Finanzierung wichtiger gemeinsamer Aufgaben spielen die Kommunen den Ball an das Land zurück. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hatte vergangene Woche ein „finales Angebot“ unterbreitet. Die „Art Ultimatum“ habe sie „gestört“, heißt es in einem gemeinsamen Antwortschreiben der Präsidenten weiter

Konsumenten gut gelaunt

Die Verbraucher gehen positiv gestimmt in die Vorweihnachtszeit. Der GfK-Konsumklimaindex erwartet für Dezember einen Anstieg um 0,1 Zähler auf 9,7 Punkte. Zuletzt sank er um 0,2 auf 9,6 Punkte. Foto: Monika Skolimowska/dpa weiter
  • 212 Leser

Kritik am Biathlon-Auftakt

Chef-Bundestrainer Mark Kirchner hält wenig vom erstmals auf neun Tage ausgedehnten Weltcupstart der Biathleten ab Samstag im schwedischen Östersund. Er begrüße die Neuerung überhaupt nicht, sagte Kirchner. „Weder vom langen Zeitraum noch von den Wettkampfformen her ist das ein geeigneter Saison-Einstieg. Ich weiß nicht, warum man einen weiter
  • 125 Leser

Kurs auf Schlichtung

Airline und Kabinengewerkschaft Ufo verhandeln weiter.
Die Lufthansa und die Kabinengewerkschaft Ufo nehmen mit zwei prominenten Vermittlern erneut Kurs auf eine umfassende Schlichtung. Das Unternehmen benannte den ehemaligen Präsidenten der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, als möglichen Schlichter. Die Gewerkschaft hatte bereits für ihre Seite den SPD-Politiker Matthias Platzeck vorgeschlagen. weiter
  • 187 Leser

Makler droht Niederlage

Das Portal hat möglicherweise gegen Rabattverbot verstoßen.
Der Online-Makler Check 24 könnte nach Einschätzung des Landgerichts München mit „Jubiläumsdeals“ im vergangenen Jahr gegen das Rabattverbot beim Verkauf von Versicherungen verstoßen haben. Das Gericht sehe den Sachverhalt „eher kritisch“, sagte die Vorsitzende Richterin in der mündlichen Verhandlung. Kläger ist der Bundesverband weiter
  • 192 Leser

Malta Zwei Rücktritte nach Mordfall

Zwei Jahre nach der Ermordung der Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia sorgt der Fall für Rücktritte in der Regierung von Malta. Sowohl der Kabinettschef des Ministerpräsidenten Joseph Muscat, Keith Schembri, als auch Tourismusminister Konrad Mizzi legten am Dienstag ihre Posten nieder. Schembri wurde Ermittlerkreisen zufolge zu einem weiter
  • 135 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 80,30 4501-5500 l 70,69 1501-2000 l 75,65 5501-6500 l 70,85 2001-2500 l 75,09 6501-7500 l 70,44 2501-3500 l 73,31 7501-8500 l 70,25 3501-4500 l 72,06 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 173 Leser
Polizeireform im Südwesten

Mehr Polizisten sind erst in ein paar Jahren auf der Straße

Ab Januar 2020 greift eine neue Organisationsstruktur. Doch die versprochene landesweite Verstärkung kommt nicht so schnell.
Die zum 1. Januar 2020 greifende neue Organisationsstruktur der baden-württembergischen Polizei wird eines ihrer Hauptziele, einen verstärkten Streifendienst, erst mittelfristig erreichen. Trotz einer „Ausbildungsoffensive“ werde es angesichts der Pensionierungswelle „noch ein paar Jährchen dauern“, bis mehr Polizistinnen weiter
  • 164 Leser

Mit Mainka verlängert

Der 1. FC Heidenheim hat den auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Patrick Mainka, 25, vorzeitig verlängert – bis Juni 2024. Der gebürtige Gütersloher war im Sommer 2018 von Borussia Dortmund II nach Heidenheim gewechselt, wo er bislang auf 44 Zweitliga-Spiele kommt. Trauer um „Köbi“ Kuhn Die Schweizer Fans trauern um Jakob weiter

Mit Wut und Treckern nach Berlin

Mit einer langen Traktoren-Kolonne rollten tausende Bauern aus ganz Deutschland zum Brandenburger Tor, wo sie gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung demonstrierten. Die Veranstalter zählten 40 000 Teilnehmer und 5600 Fahrzeuge. Sie forderten mehr Mitsprache bei Neuregelungen zum Umweltschutz und mehr Wertschätzung für ihre Branche. Foto: weiter
  • 194 Leser
Querpass

Multitasking auf der Piste

Waren sie vor drei Jahrzehnten auf der Piste noch ein alltägliches Bild, so sind sie heute zur Seltenheit geworden: Skifahrer ohne Helm. Was sich beim Radfahren offensichtlich immer noch nicht ganz herumgesprochen hat, ist bei den Sportlern auf zwei Brettern ganz ohne gesetzliche Pflicht angekommen: Nur mit Kopfschutz ist das rasante Vergnügen ein weiter
  • 267 Leser

Nestlé mit Nutri-Score

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé führt vom ersten Halbjahr 2020 an den Nutri-Score in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und der Schweiz ein. Es geht um Produkte, die komplett zum Konzern gehörten sowie um Frühstückscerealien. Verkauf von LSG Sky Chefs Der Lufthansa-Konzern will den europäischen Teil seiner Bordverpflegungssparte weiter
  • 197 Leser

Neue Leitung bei Civis

Die Journalistin Ferdos Forudastan (59) wird neue Geschäftsführerin der Civis-Medienstiftung sowie Leiterin des WDR Europaforums. Die Medienstiftung in Köln ist ein mediales Netzwerk für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa. Annie Ernaux geehrt Die französische Schriftstellerin Annie Ernaux (79) ist mit dem mit 5000 Euro dotierten Prix weiter
  • 148 Leser

Northvolt erweitert Pläne

Der schwedische Konzern Northvolt will mehr Batterien für Elektroautos bauen als geplant. Bis 2030 sollen in Europa pro Jahr Batterien mit einer Kapazität von insgesamt 150 Gigawattstunden hergestellt werden. Bisher waren drei Fabriken mit insgesamt 64 Gigawattstunden vorgesehen. Gute Geschäfte für Ikea Der schwedische Möbelriese Ikea hat weiter
  • 217 Leser

Onleihe schadet Buchhandel

Die elektronische Ausleihe ( „Onleihe“) von Büchern in öffentlichen Bibliotheken schmälert einer Studie zufolge erheblich die Bereitschaft, Bücher am Buchmarkt zu kaufen. Onleihe-Nutzer gehörten zwar zu den aktivsten Käufern am Buchmarkt, aber knapp die Hälfte von ihnen kaufe weniger oder gar keine Bücher mehr, seitdem sie das Angebot weiter
  • 122 Leser

Plädoyer für Kinderrechte

Ministerin Lambrecht präsentiert Entwurf.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat am Dienstag ihren Vorschlag zur Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz vorgelegt. Er sieht eine Ergänzung von Artikel 6 vor. Dort soll unter anderem festgehalten werden, dass jedes Kind „das Recht auf Achtung, Schutz und Förderung seiner Grundrechte“ hat. Der Entwurf soll nun zunächst weiter
  • 152 Leser

Russischer Sport vor K.o.

Möglicher Bann trifft Sparten – Fußball vorerst nicht.
Die Vorwürfe wiegen schwer, die Sanktionen werden immer konkreter. Dem Weltsport droht nach den nächsten russischen Betrügereien ein Beben mit seismischen Wellen, die sich über die Olympischen Spiele in Tokio ausbreiten könnten und auch das Potenzial haben, „König Fußball“ zu erschüttern – zumindest die EM 2020 aber ist ausgenommen. weiter
  • 121 Leser

Schlechte Noten wegen Verspätung

Kunden bewerten Unternehmen nur mittelmäßig. Wichtig ist vielen vor allem die Dauer der Fahrt.
Die Deutsche Bahn schneidet nach einer Umfrage bei ihren Kunden nur mittelmäßig ab. Nach Angaben des Verkehrsclub Deutschland (VCD) geben die Fahrgäste dem bundeseigenen Unternehmen nur die Schulnote befriedigend (2,8). Besonders Verspätungen und die Fahrkartenpreise ziehen demnach die Bewertung nach unten. Gut schneidet die App der Bahn ab, auch weiter
  • 182 Leser

Söring nach 30 Jahren in US-Haft frei

Der verurteilte Doppelmörder wird nach Deutschland abgeschoben. An seiner Schuld gibt es Zweifel.
Nach rund 30 Jahren in US-Haft wird der Deutsche Jens Söring aus dem Gefängnis freigelassen. Der verurteilte Doppelmörder hatte in den vergangenen Jahren 14 Gesuche auf Begnadigung oder Überstellung eingereicht, bisher erfolglos. Nun aber hat das zuständige Gremium im US-Bundesstaat Virginia laut Aussage des dortigen Gouverneurs Ralph Northam seine weiter
  • 3
  • 167 Leser
Alibaba

Spektakulärster Börsendeal 2019

Ungeachtet der politischen Unruhen platziert der Online-Riese erfolgreich 500 Millionen Aktien. Das wertvollste Unternehmen Asiens nimmt damit Milliarden an neuem Kapital ein.
Hongkong bildet momentan eine denkbar ungewöhnliche Kulisse für den vielleicht spektakulärsten Börsendeal des Jahres: Über Wochen hinweg haben politische Aktivisten systematisch versucht, mit Straßenblockaden und Molotow-Cocktails die wirtschaftliche Schlagader der Finanzmetropole lahmzulegen. Seit dem dritten Jahresquartal ist die ehemalige britische weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18.25 Uhr: Volleyball, Bundesliga Frauen, 8. Spieltag: USC Münster – Dresdner SC 20.30 Uhr: Fantalk Sky 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, 5. Spieltag: Konferenz mit Zenit St. Petersburg – Olympique Lyon und FC Valencia FC Chelsea 20.55 Uhr: Champions League, Konferenz und Einzel; u.a. FC Barcelona – Borussia Dortmund DAZN weiter
  • 102 Leser

Staatsoper Kretschmann: Sache der Politik

Die milliardenschwere Stuttgarter Opernsanierung sollte nach Ansicht des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann von der Politik gestaltet werden. Er sympathisiere nicht mit einem Bürgerentscheid über das Projekt. Er habe nicht die Haltung „jetzt macht doch mal nen Bürgerentscheid“, dafür gebe es repräsentative weiter
  • 130 Leser
STICHWORT EU-Reform

Stichwort EU-Reform

Berlin und Paris greifen mit ihrem Plan für eine „Konferenz über die Zukunft Europas“ Teile eines Vorschlags der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) auf. Das Papier soll am Mittwoch beim Treffen der EU-Botschafter erstmals diskutiert werden. In einer ersten Phase zwischen Februar und Juli 2020 würde es vor weiter
  • 156 Leser

Swapfiets Deutschland bald größter Markt

Der niederländische Fahrrad-Dauervermieter Swapfiets sieht seinen größten Markt in Deutschland: Binnen zwei Jahren soll das Geschäft hierzulande das in den Niederlanden überholen, kündigte Geschäftsführer Steven Uitentuis an. Das fünf Jahre alte Unternehmen ist seit 2018 in Deutschland präsent, die Pilotstadt war Münster. 123 000 Swapfietsen weiter
  • 257 Leser

Tot oder lebendig?

Gewitzt ist er ja: Eigentlich wurde der US-Amerikaner Benjamin Schreiber wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Mit dem Griff einer Spitzhacke hat er Medien zufolge 1997 einen Mann umgebracht. Seit der Verurteilung sitzt er seine Strafe ab – bis ein großer Nierenstein ihm in Fragen der weiteren Lebensplanung ganz neue Optionen eröffnete. weiter
  • 182 Leser

Unglück Ampel erschlägt 13-Jährigen

Ein 13-Jähriger ist in Giengen an der Brenz (Kreis Heidenheim) von einer umgestürzten Ampel getroffen und tödlich verletzt worden. Zuvor hatte ein 18 Jahre alter Autofahrer beim Abbiegen die Kontrolle über seinen Wagen verloren, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Ampelmast geprallt. Der 13-Jährige stand neben der Ampel und weiter

US-Gericht Trumps Ex-Berater muss aussagen

Der frühere Rechtsberater des US-Präsidenten, Don McGahn, muss in der Russland-Affäre vor dem Kongress aussagen. Eine Richterin urteilte am Montag, er könne keine umfassende Immunität für sich in Anspruch nehmen. Das Justizministerium kündigte an, Berufung dagegen einzulegen. McGahn war im Mai im Zuge der Untersuchungen des US-Repräsentantenhauses weiter
  • 138 Leser

Verbraucher Untergeschobene Energieverträge

Verbraucherschützern zufolge häufen sich Beschwerden über Werbeanrufe und untergeschobene Energieverträge der Berliner Beratungsfirma Analysa. Obwohl Telefonwerbung verboten ist, werden „teilweise unter einem Vorwand persönliche Daten abgefragt, beispielsweise die Zählernummer sowie der aktuelle Zählerstand“, teilt die Verbraucherzentrale weiter

Verkäufer müssen Dudelei ertragen

In der Vorweihnachtszeit halten viele Unternehmen trotz Kritik an besinnlicher Beschallung fest.
Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom letzten Weihnachten, als jemand sein Herz verschenkte, aber der Empfänger es direkt am nächsten Tag weiter verschenkte? Zigfach schallen die Zeilen des Weihnachts-Klassikers „Last Christmas“ Jahr für Jahr durch Radios, Fußgängerzonen und Geschäfte. Kaum jemand kann dem entfliehen, besonders betroffen weiter
  • 264 Leser
Land am Rand

Von Göttern und Menschen

„Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein“, titelte Ende der 80er Jahre das russische Autorenpaar Arkadij und Boris Strugatzki seinen wohlbeachteten Science-Fiction Roman. Er spielt im Königreich Arkanar auf einem fernen Planeten, der an die Sowjetunion während der Stalin-Ära erinnert. Ein irdischer Beobachter wird zu ihm ins All entsandt. weiter
Kommentar Michael Gabel zu Kinderrechten im Grundgesetz

Vorerst nur ein Symbol

Es sind große Worte, mit denen die SPD die Ankündigung ihrer Justizministerin Lambrecht begleitet, Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen zu wollen. Von einer „Zeitenwende“ spricht die Fraktionsvize Katja Mast. Geht es nicht eine Nummer kleiner? Denn der nun geplante Zusatz ist vor allem ein symbolischer Akt. Zwar hört es sich gut an, weiter
  • 188 Leser

Waffenexporte SPD-Vorstoß ärgert Union

Mit einem Vorstoß zur deutlichen Verschärfung der Regeln für Rüstungsexporte hat die SPD-Fraktion im Bundestag den Koalitionspartner Union verärgert. Die Fraktion verabschiedete am Montagabend ein Positionspapier, demzufolge ein Export an Drittstaaten außerhalb von Nato und EU nur noch unter strengen Bedingungen erfolgen soll. Alle Ausfuhrgenehmigungen weiter
  • 132 Leser

Werder Bremen Rekordumsatz und treuer Kapitän

Der sportlich kriselnde Fußball-Bundesligist Werder Bremen sorgt zumindest wirtschaftlich für positive Nachrichten. Im abgelaufenen Geschäftsjahr gab es mit 157,1 Millionen Euro einen Rekordumsatz. Der Gewinn lag bei 3,5 Millionen Euro, die Grün-Weißen schafften damit den vierten positiven Jahresabschluss in Folge. Bei der Jahreshauptversammlung weiter
  • 102 Leser

Wolfsburg hält an Werk in Urumqi fest

Der Konzern bestreitet Vorwürfe, in China mit einer Spezialeinheit zu kooperieren, die Uiguren unterdrückt.
Nach den jüngsten Enthüllungen um die systematische Unterdrückung der Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang hat der Automobilhersteller VW den Produktionsstandort seines Werkes in der Provinzhauptstadt Urumqi verteidigt. Die Entscheidung für die seit 2013 bestehende Fabrik sei „auf Grundlage rein wirtschaftlicher Überlegungen gefällt“ weiter
  • 226 Leser
Audi

Zukunftspakt kostet Jobs

Die VW-Tochter streicht 9500 Stellen, gleichzeitig entstehen 2000 neue. Zudem wird die Beschäftigungsgarantie verlängert.
Bis Silvester wollten sich Unternehmensführung und Mitarbeitervertreter auf einen Zukunftspakt für Audi einigen. Ende November steht das Ergebnis fest: Bis 2025 werden 9500 Stellen abgebaut, gleichzeitig sollen 2000 neue Jobs entstehen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. Im Management finde ein „prozentual gleichwertiger Abbau weiter
  • 235 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Verhältnis zwischen den USA und Deutschland

Zwei Gesichter

Man glaubt es kaum, aber aus amerikanischer Sicht ist das Verhältnis zu Deutschland vollkommen intakt. Drei Viertel der US-Bürger sehen das so, während die überwiegende Mehrheit der Deutschen mit weitaus skeptischerem Blick über den Atlantik schaut. Ein bizarres Bild. Nun ist es zwar scheinbar ein Naturgesetz, dass in ungleichen Beziehungen der weiter
  • 172 Leser

Leserbeiträge (8)

Ehrmann klagt und hat Mut

Bürgermeister klagt und hat Mut

Bürgermeister Ehrmann wird der Lüge bezichtigt. Dagegen klagt er. Die Aussage muss nun widerrufen werden. Mit der Gerichtssache wird der Bürgermeister sicherlich keine neuen Freunde gewinnen. Im Blick auf Angriffe auf Personen des öffentlichen Lebens ist es jedoch ein Gebot der Stunde, Flagge zu zeigen. Das hat der Bürgermeister mit viel Mut getan.

weiter
  • 4
  • 282 Leser
Albaufstieg verlegen

Zum Thema Ebnater Steige

Egal wie der Bereich der Ebnater Steige in Unterkochen umgebaut wird. Das Ergebnis bleibt gleich. Es wird nur erreicht, dass auf wenigen Hundert Metern der Verkehr schneller nach Unterkochen herein fließt und noch mehr Verkehr angezogen wird.

Diese schlechteste aller Lösungen für den Albaufstieg wird nur deshalb angestrebt, weil sie früher realisiert

weiter
  • 5
  • 246 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Ebnater Steige und Nordumgehung

Ein normal denkender Mensch kann es nicht verstehen, dass Ebnat eine Nordumgehung braucht und Unterkochen den vollen Verkehr vom Härtsfeld und der Autobahn abbekommt. Für Ebnats Nordumgehung protestiert sogar ein gewählter Politiker. Jetzt frage ich mich, was tut die Politik für Unterkochen? Sind wir dritte Wahl im Ostalbkreis? Wer vom Ortschaftsrat,

weiter
  • 4
  • 386 Leser

Ein Dialog auf anderer Ebene

Zum Artikel „Viele Fragen zur Rolle der Frau offen“, in der GT erschienen am 25. November:

Viele Fragen zur Rolle der Frau offen und nur kleine Erkenntnisse – dieses Resümee wird in der Gmünder Tagespost zur Veranstaltung am 24. November in der Ditib-Moschee gezogen. Wahrscheinlich kommt das Gefühl, dass dennoch viele Fragen offen

weiter
  • 5
  • 223 Leser
Lesermeinungen

Zum Gmünder Klimarat:

Der Gmünder OB Arnold hatte zum lange angekündigten Klimarat geladen – ein Format bei dem vor allem er selbst, Baubürgermeister Mihm und der Ingenieur und Architekt Professor Werner Sobeck zu Wort kamen. Dieser forderte angesichts der Ressourcenknappheit und der Klimakrise eindrücklich den Mut zu einer großen Transformation im Bausektor auf.

weiter
  • 4
  • 233 Leser

Nikolausfeier der TSV Jugend

Bald ist es wieder soweit.Wir feiern mit unseren Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren unseren traditionellen Jahresabschluss in Form einer gemeinsamen Nikolausfeier.

Bitte merkt Euch den Sonntag, 08. Dezember ab 14:30 Uhr vor.

Wir feiern in der Wellandhalle mit vielen Aufführungen, Kaffee und Kuchen und einer tollen Tombola.Der Nikolaus kommt

weiter
  • 5
  • 1079 Leser
Lesermeinung

Über die Probleme und Ärgernisse beim Bahnfahren

Montag, 18.11., Bahnhof Oberkochen. Eintippen in Automat: Fahrt nach Ulm. Display-Antwort: Geht nicht. Bin dann mit dem nächsten Zug (8.15 Uhr) nach Heidenheim gefahren und habe dort per Video-Auskunft erfahren, dass der Zug um 9 Uhr nach Ulm tatsächlich fährt. Wollte am Automaten eine Hin- und Rückfahrkarte lösen. Es ging nur eine Einzelfahrkarte.

weiter
  • 4
  • 231 Leser

Themenwelten (2)

Feilschen ist ausdrücklich erwünscht

Nubert räumt in Aalen und Schwäbisch Gmünd das Lager und gibt ausgewählte Ausstellungsstücke, Restposten und Auslaufmodelle gegen Höchstgebot ab. Kunden bekommen die Chance, den Verkaufspreis selbst auszuhandeln.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Diese Woche ist es wieder so weit: Am „Schwarzen Freitag“ lockt der Handel Schnäppchenjäger und Sparfüchse mit spektakulären Sonderangeboten. Die Rabattaktion aus Amerika hat inzwischen auch hierzulande Tradition. Bei Nubert in der Aalener Bahnhofstraße und in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd zünden

weiter
  • 1039 Leser

Thomas Reiter – Astronaut und Kosmonaut

Am Montag, 20. Januar, laden die Lions Clubs Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen, Limes- Ostalb und Gmünd-Stauferland dazu ein, mehr über den Weltraum zu erfahren.

Schwäbisch Gmünd. Der Lions Club Limes-Ostalb, der Lions Club Schwäbisch Gmünd–Aalen-Ellwangen und der Lions Club Gmünd-Stauferland laden am Montag, 20. Januar 2020 zu einer besonderen Benefizveranstaltung ein: Thomas Reiter, Astronaut, Kosmonaut und ESA-Koordinator Internationale Agenturen und Berater des Generaldirektors spricht zum Thema

weiter
  • 943 Leser