Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 2. Januar 2020

anzeigen

Regional (74)

Polizeibericht

Böller verursacht Brand

Aalen. Mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Mittwoch gegen 1.40 Uhr zu einem Brand in die Hardtstraße aus. Dort hatte ein Bewohner Feuerwerkskörper zur Entsorgung eingesammelt, welche gegen Mitternacht auf der Straße gezündet worden waren, und diese im Keller abgestellt. Durch Glutrückstände wurde

weiter
  • 535 Leser
Polizeibericht

Briefkasten gesprengt

Aalen. An Silvester ist der Briefkasten des Polizeipräsidiums Aalen in der Wilhelm-Zapf-Straße von Unbekannten unter Einsatz von Silvesterböllern gesprengt worden. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 729 Leser
Polizeibericht

Vermisster Senior gerettet

Schwäbisch Hall. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Mittwochabend im Einsatz, um einen vermissten Senior aus einer hilflosen Lage zu befreien. Wie die Polizei berichtet, hatte ein schwer dementer 87-Jährige gegen 16.45 Uhr seine Wohnung verlassen und war spazieren gegangen. Nachdem er nicht wiederkam, meldeten ihn die Angehörigen als

weiter
  • 684 Leser

Wetter Am Samstag ist Schnee angesagt

Schwäbisch Gmünd. Für manche eine Freudenbotschaft, für andere ein Horror: Die Wetterbeobachter im Gmünder Baubetriebsamt rechnen am Samstag, 4. Januar, mit Schneefall bis in die Niederungen. Sie haben ein Auge darauf, weil ihr Amt auch für den Winterdienst auf den städtischen Straßen zuständig ist. Außergewöhnlichen Mengen werden allerdings

weiter

Mehr übers Klima erfahren

Schwäbisch Gmünd. Was ist Klima? Wie misst man es? Und was bedeutet eigentlich Klimawandel? Diese und weitere Fragen rund um die Themen Klima und nachhaltige Entwicklung beantwortet Professor Dr. Burkhard Richter am Samstag, 18. Januar, kindgerecht im Rahmen der Kinderuni ab 10.30 Uhr im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 253 Leser
Guten Morgen

Ohne Stress ins neue Jahr

Jan Sigel über Vorsätze und welche Folgen sie haben können

Dem Alkohol entsagen, der Völlerei ein Ende setzen, mehr Sport treiben und, und, und. Sie ahnen es: In diesem Guten Morgen widme ich mich Vorsätzen fürs neue Jahr. Haben Ihre guten Absichten noch Bestand? Immerhin ist 2020 nun auch schon wieder einige Tage alt…

Aber keine Sorge. Der nächste Jahreswechsel kommt bestimmt. Und ein Verfallsdatum

weiter
  • 1

Zahl des Tages

1

Grad Celsius macht den Anstieg der Durchschnittstemperatur in den vergangenen 30 Jahren in Baden-Württemberg aus. Klingt nach wenig, reicht aber für einschneidende Auswirkungen auf den Wald, sagt Forstoberrat Jens-Olaf Weiher. Wie der Klimawandel das hiesige Ökosystem beeinflusst erklärt er auf Seite 10.

weiter
  • 199 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Bankräuber mit 2,5 Promille Ein alkoholisierter 55-Jähriger entschließt sich spontan eine Bank in Gmünd auszurauben. Sein Plan geht schief und er landet vor Gericht. Da er während der Tat 2,5 Promille hatte, wird er nur milde bestraft und erhält 150 Sozialstunden aufgebrummt.

Einbruchserie geht weiter Nachdem Kriminelle binnen weniger Tage etliche

weiter

Islamischem Unterricht fehlen Lehrer

Bildung Bürgermeister Dr. Joachim Bläse drängt auf die Ausbildung weiterer Pädagogen. Thema nun im Integrationsbeirat.

Schwäbisch Gmünd. Islamischer Religionsunterricht sunnitischer Prägung ist Thema, wenn Gmünds Integrationsbeirat am Donnerstag, 9. Januar, um 18 Uhr im Rathaus erstmals im neuen Jahr zusammenkommt. Die Stadt will damit, wie vor kurzem bei einer Infoveranstaltung an der Schiller-Realschule, Gmünds islamische Vereine für islamischen Religionsunterricht

weiter

Sternsinger bringen Segen ins Rathaus

Brauch Die Sternsinger der Münstergemeinde besuchten Oberbürgermeister Richard Arnold im Rathaus. Der schilderte das jüngste Engagement Gmünds und Schorndorfs für Schulprojekte im Libanon – die aktuelle Sternsinger-Aktion steht unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“.Foto: privat

weiter
  • 116 Leser

Gefiederte Besucher im Garten zählen

Natur Der Naturschutzbund (Nabu) ruft zur „Stunde der Wintervögel“ auf - Zählhilfen gibt’s online.

Stuttgart. Wer flattert da durch den winterlichen Garten und bedient sich am Futtersilo? Als Teil der bundesweit größten Mitmachtaktion laden Nabu und Naju Baden-Württemberg von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Januar, zur zehnten „Stunde der Wintervögel“ ein. Vogelfreunde sind aufgerufen, eine Stunde lang den gefiederten Flugverkehr

weiter

Zeichen für die Zukunft setzen

Zum Thema Klima:

Die Klimakonferenz in Madrid endete praktisch ohne Ergebnis. Das fragliche Vorhaben über CO2-Gutschriften an diejenigen Länder, welche sich um den Klimaschutz kümmern - und Belastung derjenigen Länder welche sich nicht kümmern - wurde auf nächstes Jahr verschoben. Die EU verabschiedet ein millionenschweres Klimapaket. Wäre schön,

weiter
  • 1
  • 367 Leser
Kurz und bündig

GMV „Cäcilia“ trifft sich

Gmünd-Hussenhofen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen veranstaltet am Sonntag, 5. Januar, um 20 Uhr seine Generalversammlung. im Musikheim, Hauptstraße 70 in Hussenhofen. Auf der Tagesordnung stehen neben diversen Berichten unter anderem die Entlastung, Neuwahlen sowie die Jahresplanung 2020. Im Anschluss gibt’s einen Kameradschaftsabend

weiter

Wenn der Wald Fieber hat

Klimawandel Forstoberrat Jens-Olaf Weiher erklärt, wie steigende Temperaturen den Wald stressen und das Ökosystem massiv stören.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Über die Auswirkungen des Klimawandels auf die heimischen Wälder berichtete Oberforstrat Jens-Olaf Weiher im evangelischen Gemeindehaus Großdeinbach. Eingeladen hatte das Umweltteam „Grüner Gockel“ der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach. Viele kamen zum „Grünen Tisch“, einer Austauschplattform

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Sara und Andreas Hann zur Diamantenen Hochzeit

Maria Garcia zum 85. Geburtstag

Ernst Seftschik, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Roland Mann zum 80. Geburtstag

Helga Payer zum 80. Geburtstag

Heinz Fischer, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Ulrich Wamsler, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Rita Schmid, Bargau, zum 70. Geburtstag

weiter
Kurz und bündig

„Bärencafé“ geöffnet

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das „Bären-Cafe“ des TV Lindach hat an diesem Freitag, 3. Januar, ab 14 Uhr geöffnet. Im Vereinsheim gibt es Kaffee und selbst gemachten Kuchen. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

„The Michael Jackson Tribute“

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 7. Januar, spielt ab 20 Uhr die „The Michael Jackson Tribute Live Experience“ im CCS-Stadtgarten. Unter der Regie von La Velle Smith Jr. (Jacksons Choreograph für Thriller & Ghost) führen der Michael-Jackson-Interpret Sascha Pazdera, Tänzer, eine große Liveband sowie ein Chor die Show auf. In der zweistündigen

weiter

Zum neuen Jahr aufs Kalte Feld

Kirche Ökumenischer Neujahrsgottesdienst beim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld. Viele Besucher und die Frage nach dem Glauben. V

Schwäbisch Gmünd

Regelrechte Pilgergruppen machten sich auf den Weg zum Kalten Feld am Nachmittag des Neujahrstags. Etwa 900 Gläubige, rund ein Drittel mehr als sonst, versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein beim Franz-Keller-Haus zum ökumenischen Neujahrsgottesdienst. Pfarrer Johannes Waldenmaier begrüßte zum Gottesdienst im Grünen,

weiter

Spende für Förderverein Onkologie

Unterstützung Die Mercedes-Benz Niederlassung Schwäbisch Gmünd/Ulm spendet 1200 Euro an den Förderverein Onkologie Ostwürttemberg. Ratsuchende finden im Fall einer Krebserkrankung Hilfe in der psychoonkologischen und psychosozialen Betreuung der Krebsberatungsstelle, deren Träger der Förderverein ist. V. l.: Dr. Martin Redenbacher, Diplom-Psychologin

weiter

Meditation am Abend

Innere Einkehr Landpastoral bietet „Zeit für mich und meinen Gott“.

Gmünd-Bettringen. Die Landpastoral Schönenberg lädt ein zur Meditation im Gemeindezentrum Auferstehung-Christi-Kirche Bettringen, montags von 19.30 bis 20.45 Uhr am 13. Januar, 10. Februar, 9. März, 20. April, 18. Mai, 15. Juni und 13. Juli. Es geht um das Thema „Zeit für mich und meinen Gott“. Die Meditation umfasst Leibesübungen,

weiter

Mit Feuerwerk und Guggenmusik ins neue Jahr

Tradition Der FC Germania Bargau führte am Neujahrsabend auf dem Sportplatz mittlerweile zum elften Mal sein Musikfeuerwerk durch. Damit die Gäste in Bewegung und in die richtige Stimmung kamen, gaben die Musiker der Guggenmusik Überdruck ihr Bestes. Unter dem Motto „Sternenstaub trifft Himmelsfeuer“ sahen die zahlreich erschienenen

weiter

Rückblick auf 2019 in St. Maria

Gottesdienst Kirchengemeinde Wetzgau-Rehnenhof schaut auf das Jubiläumsjahr zurück.

Gmünd-Wetzgau/Rehnenhof. Mit den Worten: „Wir sind sehr froh und dankbar, dass Sie Ihre Zeit regelmäßig zum Wohle anderer investieren, denn nur so ist ein lebendiges Gemeindeleben möglich“, dankt der Vorsitzende des Kirchengemeinderats Wetzgau/Rehnenhof, Wolfgang Hüttner, für das vergangene Jahr 2019 in der Maria-Königin-Kirche auf

weiter

Zahl des Tages

36

Ehrungen zeugen vom regen Engagement der Mitglieder des Turn- und Sportvereins Bartholomä. Wie vielfältig sich die TSVler für ihren Verein einsetzen, lesen Sie im Artikel „Vier Ehrenmitglieder berufen“ auf dieser Seite.

weiter
  • 354 Leser

Vereine Liederkranz Heubach tagt

Heubach. Die Mitgliederversammlung des Heubacher Liederkranzes ist am Freitag, 10. Januar, um 20 Uhr im Sängerheim Bahnhof in Heubach. Hauptpunkte bei dem Treffen sind der Rückblick auf das abgelaufene Jahr sowie die Vorstellung der Veranstaltungen für das neue Jahr. Da die Neuwahlen von Vorstandsmitgliedern und Beiräten anstehen, hofft der Vorstand

weiter
  • 348 Leser

Blut spenden und gewinnen

Essingen. Das DRK sammelt am Freitag, 3. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Remshalle in Essingen. Als besonderes Dankeschön wird unter allen Spendern in Baden-Württemberg und Hessen im Aktionszeitraum vom 16. Dezember bis 4. Januar eine Mittelmeerkreuzfahrt verlost.

weiter

Neue Regeln für die Wälder

Zuständigkeit Böhmenkirch mit dem Jahreswechsel beim Kooperationsmodell des Landkreises.

Böhmenkirch. Mit dem Jahreswechsel ist die Gemeinde Böhmenkirch dem forstwirtschaftlichen Kooperationsmodell des Göppinger Landratsamts beigetreten. Der Gemeinderat hatte diesem Schritt in seiner Dezember-Sitzung zugestimmt. Der forstliche Revierdienst sowie der Holzverkauf werden dann vom Forstamt übernommen, das beim Landkreis eingerichtet wurde.

weiter

Neues Theaterstück feiert Premiere in Heuchlingen

Heuchlingen. „Ohne Oma is nix los“ lautet der Titel des diesjährigen Theaters an der Lein. Unter der Regie von Hellfried Rödelberger spielte die Theatergemeinschaft LiTuMu die erste von vier Vorführungen in der Gemeindehalle Heuchlingen. Das Stück handelt von einer sturen Großmutter, die mit ihrer Freundin allerhand Klatsch, Tratsch

weiter

Kriminalität In Wohnung eingebrochen

Essingen. Unbekannte sind zwischen Silvester, 17 Uhr und Neujahr, 1.25 Uhr in ein Wohnhaus in der Baindtstraße eingebrochen, berichtet die Polizei. Die Täter durchsuchten alle Räume und öffneten Schubladen und Schränke. Sie entwendeten Bargeld im vierstelligen Bereich und aus dem Schlafzimmer eine Uhr und einen Ring im Wert von über 1000 Euro.

weiter
  • 336 Leser

Sternsinger in Bartholomä entsandt

Brauchtum Bei einem feierlichen Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag konnte Pfarrer Bernhard Weiß eine große Schar von Sternsingern in Bartholomä aussenden. Diese sind nun in den kommenden Tagen in Bartholomä unterwegs, um den weihnachtlichen Segen in alle Häuser zu tragen. Dieses Jahr gehen die Sternsingerspenden in den Libanon unter dem

weiter

Vier Ehrenmitglieder berufen

Vereinsleben TSV Bartholomä würdigt bei einem großen Ehrungsabend all jene, die dem Verein seit langer Zeit treu sind und die sich ehrenamtlich und zuverlässig für das Miteinander einsetzen.

Bartholomä

Vier Ehrenmitglieder hat der TSV bei seinem Ehrungsabend berufen, 36 verdiente Personen aus seinen Reihen in der voll besetzten Halle gewürdigt. Der geschäftsführende Vorstand, Rudi Grimmbacher, unterstrich dabei die Wichtigkeit des Ehrenamts und den Wert von Beständigkeit. Immer häufiger komme es vor, dass es bereits im Jugendbereich

weiter
Kurz und bündig

FC sammelt Altpapier

Eschach. Am Samstag, 11. Januar, sammelt der FC ab 8 Uhr in der Gemeinde Altpapier. Dieses sollte handlich gebündelt, windsicher verpackt und gut sichtbar am Straßenrand bereit gestellt werden.

weiter
  • 420 Leser

Lennon, Beethoven und das Udo

Kultur Bunte Mischung an Veranstaltungen ist in der Abtsgmünder Zehntscheuer im kommenden Jahr geplant.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd bietet 2020 wieder kulturelle Veranstaltungen aus ganz verschiedenen Bereichen. Im Programm steht eine tolle Mischung aus Musik, Kabarett und Magie. Die Kulturstiftung der Gemeinde stellt dafür die Zehntscheuer zur Verfügung.

Hommage an John Lennon

Den Anfang machen die Fortsetzungen der Valentinskonzerte.

weiter

Vom Hallenbad bis zum Kanal

Infrastruktur Was in den Gemeinden des Verwaltungsverbandes Schwäbischer Wald im Jahr 2020 als konkrete Projekte auf der jeweiligen Agenda steht.

Schwäbischer Wald

Schon ist es angebrochen, das neue Jahrzehnt – das erste, in dem die Gemeinden mit doppelter Buchführung arbeiten. Der Verwaltungsverband und alle ihm angehörenden Gemeinden sind wegen der Umstellung von der kameralen auf die kaufmännische Buchführung am Freitag, 10. Januar, nicht zu erreichen. Dann aber soll es mit vollem

weiter

Besondere Krippe in St. Georg

Tradition Gefertigt wurde sie vor fast 100 Jahren vom Vater des ehemaligen Leinzeller Organisten Gebhard Lang: die Krippe in der katholischen St. Georgskirche. Auch in diesem Jahr haben Ehrenamtliche sie, der Tradition entsprechend, als Landschaft besonders gestaltet. Täglich beleuchtet ist sie noch bis 6. Januar, stehen bleibt sie bis Maria Lichtmess

weiter
  • 323 Leser
Polizeibericht

7000 Euro Schaden

Eschach. An der Einmündung Kreisstraße 3328 / Landesstraße 1080 missachtete ein 79-Jähriger am Mittwoch gegen 12.45 Uhr die Vorfahrt einer 53-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden PKW – ein Mercedes und ein Toyota – entstand Sachschaden, den die Polizei auf 7000 Euro schätzt. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

weiter
  • 441 Leser

Ein Natur-Kalender für jede Klasse

Bildung Fast schon zur Tradition geworden ist die Übergabe der Naturkalender an die Grundschule in Spraitbach. So war auch dieses Mal die Freude groß, als Nadine Sing im Auftrag des Fischereivereins Spraitbach die wunderschönen Kalender für die Grundschüler vorbeibrachte. Jede Klasse erhielt ein Exemplar und kann so das ganze Jahr über herrliche

weiter
Polizeibericht

Nackter Mann im Keller

Mutlangen. Kurz vor 4 Uhr am Mittwochmorgen rief eine 51-Jährige die Polizei zu Hilfe, weil sich ein ihr unbekannter Mann im Keller ihres Hauses aufhielt. Die Beamten des Polizeireviers Gmünd fanden um das Gebäude herum Kleidungsstücke und trafen bei der Durchsuchung des Kellers auf einen nackten Mann, der die Aufforderung, stehen zu bleiben, ignorierte

weiter
Kurz und bündig

Preisbinokel beim MSC

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Freunde des Binokelspiels sind am Samstag, 4. Januar, eingeladen zum öffentlichen Spiel beim MSC Untergröningen in der Lohmühle 2. Mitspielen darf jeder, der Binokelkarten halten kann und mindestens 18 Jahre alt ist. Anmelden kann man sich ab 17 Uhr. Die Auslosung der Spielpaare ist um 17.30 Uhr, gespielt wird ab

weiter
Kurz und bündig

Raunachtwanderung

Abtsgmünd. Raunächte sind eine Zeit des Übergangs. Die Teilnehmer der Raunachtwanderung am Sonntag, 5. Januar, erleben diese geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren besonders intensiv bei einer Tour mit Fackeln durch den winterlichen Wald. Geschichten, Märchen und Sagen lassen die alten Bräuche dieser mystischen Zeit aufleben. Treff ist um 16.30

weiter
Kurz und bündig

Start ins neue Jahr

Iggingen. Die Gemeinde und der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ laden am Samstag, 18. Januar, zum Start ins neue Jahr in die Gemeindehalle Iggingen. Das Programm beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

weiter
  • 453 Leser

Kurz und bündig

Multivisionsvortrag

Schwäbisch Gmünd. „Neuseeland: Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ ist am kommenden Dienstag, 7. Januar, mit Großbild-Projektionen auf einer hallenfüllenden Breitleinwand im Gmünder Prediger zu erleben. Der Fotograf Stefan Weindl präsentiert dabei etwa 630 Aufnahmen, die innerhalb von 30 Jahren bei sieben Neuseelandreisen

weiter

Auto prallt gegen Tor

Lorch. Auf der Maierhofstraße in Lorch kam ein 20-Jähriger am Mittwoch gegen 19.30 Uhr mit seinem Suzuki nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er mit seinem Fahrzeug gegen das Einfahrtstor des GOA-Wertstoffhofes. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 7000 Euro.

weiter
  • 397 Leser

In Wohnung eingebrochen

Kriminalität Der oder die Täter durchsuchen ein Wohnhaus in Alfdorf.

Alfdorf. Bislang unbekannte Einbrecher haben die Abwesenheit der Bewohner ausgenutzt, um in der Rosensteinstraße in ein Wohnhaus einzubrechen. Wie die Polizei berichtet, verschafften sich die ungebetenen Eindringlinge über eine aufgebrochene Balkontür Zugang zum Gebäude und durchsuchten dieses. Ob die Täter Wertgegenstände entwendeten, sei nach

weiter
  • 331 Leser

Segan macht Wahlkampf

Bürgermeisterwahl Wo Alfdorfs Amtsinhaber wann um Stimmen wirbt.

Alfdorf. In Alfdorf steht am 2. Februar die Bürgermeisterwahl an. Amtsinhaber Michael Segan hat bereits angekündigt, dass er wieder antritt – und nun seine Wahlkampftermine bekannt gegeben. Sein Wahlkampfauftakt ist am Mittwoch, 8. Januar, um 20 Uhr im FC-Heim in Alfdorf. Weitere Termine sind am Donnerstag, 9. Januar, um 20 Uhr im Tauziehheim

weiter

Wasserstoffzüge für die Wieslauftalbahn?

Mobilität Zweckverband denkt über eine Alternative zum Dieselantrieb nach.

Waiblingen. Zum 25-jährigen Bestehen der Wieslauftalbahn prüft der Zweckverband, ob im Rems-Murr-Kreis Wasserstoffzüge auf lange Sicht eine Alternative zum Dieselantrieb sein könnten. Bereits Mitte Dezember haben der Rems-Murr-Kreis und die Stadt Waiblingen Fördermittel in Millionenhöhe vom Bund erhalten, um eine Wasserstoff-Tankstelle im Waiblinger

weiter
Der besondere Tipp

Im Dienste ihrer Mayonnaise

Füenf machten gesungene Musikcomedy deutschlandweit populär und werden nicht müde. Sie haben die Lizenz zum Blödeln in gereimter Mission, juxgefährlich, uninstrumental, scherzgewaltig! Auch ihre zehnte Show feiert den tagtäglichen Irrsinn zwischen den Zeilen der Vernunft, scharfzüngig und lachkampferprobt, natürlich mit einem neuen Liebeshorst,

weiter
Kurz und bündig

Musiker-Fasching

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Förderverein des Musikvereins Harmonie Wißgoldingen veranstaltet am Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr in der Kaiserberghalle den Musiker-Fasching. Geboten wird ein buntes Faschingsprogramm mit Einlagen, Vorführungen und der Big Band „More Fun“.

weiter
  • 175 Leser

Waldstetter Sternsinger wieder unterwegs

Brauchtum Auch in diesem Jahr sind wieder Waldstetter Kinder und Mitglieder des Kirchengemeinderates als Heilige Drei Könige unterwegs. Sie bringen den Segen Gottes zu den Menschen der Gemeinde und sammeln Spenden für die Menschen im Libanon, die noch immer unter Folgen des Krieges zu leiden haben. Foto: privat

weiter
  • 128 Leser

Krippenspiel in der St. Laurentiuskirche

Weihnachtsgeschichte Einer guten Tradition folgend wurde an Heiligabend in der St. Laurentiuskirche in Waldstetten ein Krippenspiel aufgeführt. Verkleidet als Hirten, Engel oder Schafe sowie als Maria und Josef verkündeten die Kinder den Gottesdienstbesuchern an diesem Abend spielerisch die frohe Botschaft von der Geburt des Erlösers und Heilandes.

weiter
  • 101 Leser

Garten Tipps

Feldsalat ernten und verarbeiten: Feldsalat kann in der lichtarmen Winterzeit einen erhöhten Nitratgehalt aufweisen. Schneiden Sie daher die Blattrosetten bevorzugt um die Mittagszeit. Das Tageslicht verwandelt einen Großteil des Nitrats zu unschädlichen Stoffen. Zum Beispiel zusammen mit anderen Wintersalaten und gelagerten Äpfeln lässt sich

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: ebbes bozga etwas anstellen

Schicken

weiter

Das gute alte Weckglas neu befüllt

Umweltbewusst Fertige Rouladen verkauft die Metzgerei Kleisz nicht in Convenience-Schalen, also in Einmalverpackungen für Fertiggerichte, sondern im guten alten Weckglas – mit Pfand. Ähnliche Ideen im Streben nach Nachhaltigkeit haben natürlich auch andere Metzgereien im Ostalbkreis. Text/ Foto: cat

weiter
  • 4
  • 1516 Leser

Wenn Miniaturen Geschichte erzählen

Serie Warum der Abtsgmünder Spielzeugbauer Karl Haupt Miniaturen zum Kalten Markt gebastelt hat und wie damit ein Stück Heimatgeschichte lebendig wird.

Ellwangen

Aufgewachsen ist Karl Haupt, Jahrgang 1943, in der Nachkriegszeit. Spielzeug gab es praktisch nicht. „Von klein auf habe ich aber gern gezeichnet, gemalt und gebastelt. Mein Bruder hatte eine Laubsäge, Holzreste lagen überall herum. Ich hab mir das Spielzeug dann eben selbst gebaut.“ Sein erstes selbst gemachtes Spielzeug war

weiter

Sie waren an Neujahr für ein sauberes Gmünd im Einsatz

Aktion Das Baubetriebsamt und die Jugendorganisation Ahmadiyya Muslim räumen die Stadt Schwäbisch Gmünd wieder auf

Schwäbisch Gmünd

Hauptsache ein großes Feuerwerk, das ist bei den meisten das Wichtigste. Den Raketen- und Böllermüll dagegen vergessen viele schnell. Er bleibt auf Straßen, Feldern und Wiesen liegen, bis andere ihn irgendwann wegräumen. Jahr für Jahr ist dies die Aufgabe des Baubetriebsamtes. Organisiert wird dies von dessen Chef, Friedrich

weiter
  • 4
Tagestipp

Märchen aus Afrika

Im Zuge der Ausstellung „Gesichter Afrikas - zwischen Tradition und Moderne“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus erzählt Ute Hommel Märchen von unserem Nachbarkontinent. Hommel ist Teil der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“. Musikalisch begleitet wird die Märchenerzählerin vom Afrikanischen Kulturverein Aalen.

weiter

Mobile Allee in der „Stuttgarter“

Mobilität Kurzfristig hat die Stadtverwaltung mit 14 Baumpflanzkübeln eine Fahrspur der Stuttgarter Straße blockiert. Nicht alle sind begeistert.

Aalen

Gewissermaßen über Nacht ist entlang der Stuttgarter Straße eine kleine Baumallee aus dem Boden gewachsen. In einer Hau-Ruck-Aktion hat die Aalener Stadtverwaltung kurz vor Weihnachten 14 dunkelgraue quadratische Kübel – jeweils bestückt mit einem Baum – auf der rechten, stadtauswärts führenden Fahrspur aufstellen lassen. Auch

weiter
Durchgekaut Charlotte Braig

Mehr Genuss statt Konsum

über den Stellenwert von Fleisch als Lebensmittel

Bei etwa 60 Kilogramm pro Kopf und Jahr liegt Statistiken zufolge unser Fleischkonsum in Deutschland. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt dagegen den Verzehr von 300 bis 600 Gramm Fleisch und Wurst pro Tag – hoch gerechnet etwa 22 Kilogramm jährlich.

Zwischen diesen Zahlen ist viel Raum. Raum zum Nachdenken darüber, was uns

weiter

Metzgern mit Sinn für Nachhaltigkeit

Ernährung Wie Metzgermeister und Fleischsommelier Thilo Kleisz Schlachttiere effizienter verwertet – und im Verkauf den Verpackungsmüll reduziert.

Unterschneidheim

Glaubt man den gängigen Suchmaschinen im Internet, ist er der einzige Fleischsommelier im Ostalbkreis. Thilo Kleisz aus Unterschneidheim ist aber auch ein Metzger, der traditionelles Handwerk möglichst nachhaltig leben will – und in seinem Arbeitsalltag die eine oder andere nützliche Nische dafür gefunden hat.

Die Metzgerei

weiter

Mit Bienenprodukten erfolgreich

Wirtschaft Zwei junge Männer aus Jagstzell und Neuler erkennen eine Marktlücke und gründen einen Internethandel für Produkte aus Bienenwachs und anderen Bienenerzeugnissen.

Jagstzell

Selbstständige Unternehmer zu sein und damit ihre eigenen Chefs – diesen Wunsch hatten Hannes Borst aus Jagstzell und Samuel Ilg, der in Neuler aufwuchs und jetzt in Stuttgart lebt, schon seit etlichen Jahren. Mit Gründung einer eigenen gemeinsamen Firma setzten die beiden ihre Ideen im Sommer 2018 in die Tat um: Hinter der Beegut

weiter
  • 5
  • 263 Leser

Voith kauft zwei weitere Unternehmen

Übernahme Der Konzern aus Heidenheim will sein Kerngeschäft mit zwei Beteiligungen weiter ausbauen.

Heidenheim. Bereits bei der Bilanzpressekonferenz vor einigen Wochen in Stuttgart hatte Dr. Toralf Haag erklärt, sein Unternehmen Voith plane auch zukünftig anorganisch zu wachsen, sprich: Firmen zu übernehmen. Um den Jahreswechsel haben die Heidenheimer nun zwei Beteiligungen perfekt gemacht. Voith will zum einen 70 Prozent an Elin Motoren, einem

weiter
  • 1024 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

War das ein klasse Wetter zum Jahresbeginn, so viel Sonnenschein! Doch die Sonne legt nun erst mal kleine Pausen ein.

An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, die Sonne wird nur zwischendurch immer wieder zum Vorschein kommen. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4

weiter

Wirtschaft ist 2020 das Thema

Ausblick Oberbürgermeister Richard Arnold erzählt im GT-Gespräch, welche Schwerpunkte er für Gmünd im neuen Jahr sieht.

Schwäbisch Gmünd

Oberbürgermeister Richard Arnold strebt für Schwäbisch Gmünd mehr Vielfalt bei Unternehmen an. Damit will das Stadtoberhaupt der hohen Abhängigkeit der Stauferstadt von der Automobilindustrie begegnen. Arnold sieht dabei Chancen im Bereich Gesundheit. Und er setzt auf einen intensiveren Kontakt zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft

weiter
  • 2
  • 129 Leser

Von Friedhof bis Kreisverkehr – was in Lorch 2020 ansteht

Ausblick Der erste Höhepunkt in der Klosterstadt wird die Wahl des Bürgermeisters sein. Welche Themen im neuen Jahr ebenfalls eine Rolle spielen werden.

Lorch

Zwei Männer und zwei Frauen bewerben sich bislang darum, Nachfolger von Lorchs Bürgermeister Karl Bühler zu werden. Womöglich werden es bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 20. Januar noch mehr. Am 29. und 30. Januar stellen sich die Kandidaten in Lorch und Waldhausen vor. Eines ist sicher: Die Wahl am 16. Februar wird einer der Höhepunkte

weiter
  • 109 Leser

Hörgenuss für guten Zweck

Benefizkonzert Schülerinnen und Schüler des Parler-Gymnasiums spielen zugunsten einer neuer Orgel in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd

Das Orchester des Parler-Gymnasiums unter Leitung von Dorothee Proske eröffnete sein Benefizkonzert für die neue Orgel der Augustinuskirche mit Georg Friedrich Händels „Wassermusik“. Konzertmeisterin Kathrin Song setzte eindrucksvolle Klangeffekte auf ihrer Violine, raffinierte Rhythmen brachten die Blechbläser und

weiter

Berufsschule erfolgreich beendet

Ausbildung Angehende Industriemechaniker haben an der Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd ihren Abschluss gemacht. Ihre Prüfungen bestanden haben Daniel Arnold, Henry Balle, Florian Barth, Marc Bauer, Lukas Bulling, Renato Durmishi, Almir Fejzic, Jana Forstmeier, Louis Frank, Enrico Glamann, Paul Göhringer, Yakup Gülbicim, Dominik Hein, Nick Hölldampf,

weiter

Viele Ehrennadeln und ein Spendenscheck

Vereine Der GMV „Cäcilia“ Hussenhofen zeichnet langjährige Mitglieder aus.

Gmünd-Hussenhofen. Zur traditionellen Weihnachtsfeier traf sich vor kurzem die gesamte Vereinsfamilie des Gesang- und Musikvereins (GMV) „Cäcilia“ Hussenhofen im Bürgersaal in Hussenhofen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Thomas Kaiser wurden – eingebettet zwischen diversen Musikstücken – verdiente Vereinsmitglieder

weiter

Varta: Übernahme ist perfekt

Batteriehersteller Die Varta AG hat die Übernahme der Varta Consumer von Energizer abgeschlossen

Ellwangen. Der Batterie-Deal ist in trockenen Tüchern: Die Ellwanger Varta AG hat nun abschließend das in Europa angesiedelten Varta-Consumer-Batteries-Geschäfts (Varta Consumer) von der Energize übernommen. Zu Varta Consumer gehört eine Vielzahl von Ländergesellschaften, Hauptproduktionsstandort ist Dischingen. Die Europäische Kommission hatte

weiter
  • 4
  • 995 Leser

Abgebrannter Feuerwerkskörper setzt Altpapier in Brand

Ein fünf Jahre altes Mädchen wurde vorsichtshalber zur Beobachtung über Nacht ins Krankenhaus gebracht.

Aalen. Ein Bewohner der Hardtstraße in Aalen hat Feuerwerkskörper zur Entsorgung eingesammelt, durch Glutrückstände, die offenbar an einer Rakete noch vorhanden waren, wurde das im Keller deponierte Altpapier in Brand gesetzt. Ein 38 Jahre alter Bewohner des Mehrfamilienhauses wurde durch den auslösenden Rauchmelder auf

weiter
Zur Person

Michael Rieger erhält Prokura

Aalen. Das neue Jahr beginnt bei der VR-Bank Ostalb mit der Verleihung der Prokura an einen langjährigen, verdienten Mitarbeiter: In Anerkennung seiner Verdienste, seines hohen Engagements und seiner wertvollen Arbeit haben Aufsichtsrat und Vorstand der VR-Bank Ostalb in ihrer letzten Sitzung im Jahr 2019 Michael Rieger mit Wirkung zum 1. Januar 2020

weiter
  • 4
  • 1051 Leser

Nackter unbekannter Mann im Keller

Mit geballten Fäusten ging er auf einen Beamten zu und schlug nach diesem. Der Beamte wurde hierbei leicht verletzt.

Mutlangen. Am Mittwochmorgen rief eine 51-Jährige die Polizei, nachdem sich ein ihr unbekannter Mann im Keller ihres Hauses aufgehalten hatte. Von Beamten des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd konnten um das Gebäude herum Kleidungsstücke aufgefunden werden. Bei der Durchsuchung des Kellers trafen sie auf einen nackten Mann,

weiter
  • 5
  • 5682 Leser

Auffahrunfall wegen Verkehrskontrolle

Beim Aufprall wurde eine Person leicht verletzt.

Ellwangen. Die Polizei führte am Neujahrabend auf der L1060 auf Höhe der Firma Varta im Ellwanger Gewerbegebiet eine Verkehrskontrolle durch. Aufgrund dieser musste ein Pkw anhalten. Der nachfolgende Fahrer erkannte dies zu spät, konnte aufgrund von Blitzeis nicht rechtzeitiganhalten und fuhr auf den Vordermann auf. Beim Aufprall

weiter
  • 5
  • 1989 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Heute schon was vor? Auf der Fläche der ehemaligen Eishalle in Aalen auf dem Greutplatz können Schlittschuhläufer noch bis zum 16. Februar ihre Runden drehen. 800 Quadratmeter groß ist die Eisbahn, auf der sich Groß und Klein austoben dürfen. Wer noch etwas Hilfe benötigt auf dem Eis, ist im Glück:

weiter
  • 2094 Leser

Das ändert sich 2020

Das neue Jahr steht vor der Tür und bringt viel Neues mit sich. Welche Neuerungen die Regierung auf den Weg gebracht hat.

Neuerungen. Zum 1. Januar 2020 treten in Deutschland zahlreiche Gesetzesänderungen und neue Gesetze in Kraft. Azubis, Rentner und Familien sollen von den Reformen für das kommende Jahr profitieren. Fast alle gesellschaftlichen Gruppen können zum Beispiel von finanziellen Vorteilen und Steuerentlastungen profitieren. Und auch für

weiter
  • 5
  • 476 Leser

So geht Aalen ins Jahr 2020

Mit jedem neuen Jahr verändert sich auch immer eine Stadt. Am besten sieht man dies immer an Zahlen. Mit diesen geht die Kocherstadt ins Jahr 2020.

Aalen. Zahlen sprechen oftmals eine ganz eigene Sprache. Hier sind die Zahlen zu Aalen aufgeführt, die Vergleiche zu früher ermöglichen, in die Zukunft blicken und sogar überraschen. Wer hätte schließlich gewusst, dass der Grünenberg, in der Nähe des Senders Aalen gelegen, die höchste Erhebung der Stadt

weiter
  • 4
  • 205 Leser

Regionalsport (9)

Platz zwei ist fern, aber Ligaerhalt drin

Schießen, 2. Bundesliga Luftpistole Heimkampf für Neßlau am Sonntag in Laubach.

Große Dramatik in der 2. Bundesliga Südwest-Luftpistole: Vor dem letzten Schießtag gibt es die groteske Situation, dass rechnerisch noch sechs der acht Teams den zweiten Platz belegen können, der zur Relegation für die 1. Liga berechtigt, ebenso aber auch zweiter Absteiger werden könnten.

Allein der Tabellenerste TSV Ötlingen ist mit 10:0 Punkten

weiter

Mit Rundum-Bande beim TV Straßdorf

Fußball, Halle Am Sonntag steigt in der Römersporthalle das Dreikönigsturnier mit „Players-Night. Los geht’s um 16 Uhr.

Der TV Straßdorf veranstaltet am 5. Januar bereits zum 39. Mal das Dreikönigsturnier für aktive Mannschaften in der Römersporthalle Straßdorf. Turnierbeginn ist um 16 Uhr, gespielt wird in drei Gruppen mit je vier Mannschaften, die in der Vorrunde gegeneinander antreten. Die Halbfinalspiele finden ab 20.12 Uhr statt. Die Sieger der beiden Halbfinals

weiter

ZAHL DES SPORTS

566

Schachspieler aus aller Welt – so viele wie noch nie – sitzen seit Donnerstag im Gmünder Stadtgarten an den Brettern und wetteifern beim Staufer Open um den Sieg.

weiter
  • 291 Leser

Gmünder Mannschaften in Neresheim

Fußball Gmünder Teams beim Hallencup in der Neresheimer Härtsfeldarena mit am Start.

Der Jugendhallencup markiert auch 2020 den sportlichen Jahresauftakt beim SV Neresheim. Vom 2. bis 5. Januar gehen bei der 16. Auflage des Fußballturniers in der Härtsfeldarena wieder über 70 Teams an den Start. Erneut hat Veranstalter SVN einen kompletten Tag ganz für die Kickerinnen reserviert. Die Gmünder Normannia ist mit dabei.

Der Freitag

weiter
Sportmosaik

Groß löst Frank im Trainerteam ab

Alexander Haag über Veränderungen, Verlängerungen und Verletzungen

Wechsel im Trainerteam beim TSV Großdeinbach: Trainer Patrick Wahl hat ab sofort einen neuen Coach an seiner Seite. Der bisherige Spielertrainer Nico Frank muss das Amt aus beruflichen Gründen abgeben, „als Spieler bleibt er uns aber erhalten“, sagt Spielleiter Benjamin Nagel. Neuer zweiter Trainer des Bezirksliga-Schlusslichts ist jetzt

weiter
  • 1
Partie des Tages

Der Favorit siegt in 23 Zügen

Gerade mal 23 Züge hat Vorjahressieger Jan-Christian Schröder gestern in der ersten Runde beim Staufer-Open gebraucht. Dann hatte der Großmeister aus Berlin seinen Gegner bereits im Sack. Sein Gegenüber Vitus Lederle kommt aus Dillingen und ist mit 2220 ELO-Ratingpunkten eigentlich auch kein „Leichtgewicht“.

weiter
  • 190 Leser
Partie des Tages

Vitus Lederle - GM Jan-Christian Schröder

1.Sf3 d5 2.e3 Sf6 3.c4 e6 4.Sc3 Ld6 5.b3 (Weiß wählt gegen den Favoriten einen zahmen Aufbau, mit dem er kaum auf Eröffnungsvorteil hoffen kann.) 5...0-0 6.Lb2 b6 7.Dc2 c5 8.cxd5 exd5 9.Sg5?! g6 10.h4 (Und jetzt packt er die Keule aus! Doch diesen verfrühten Angriffsversuch kann Schwarz einfach ignorieren.) 10...Sc6! 11.a3 Lf5 12.d3 Tc8 13.Le2

weiter

Sie kommen bis aus Indien

Schach, Staufer Open 566 Schachspieler bedeuten neuen Rekord beim 32. Staufer-Open im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten.

Genau 566 Schachspieler- und Spielerinnen aus 17 Nationen – so viele sind beim Staufer-Open noch nie am Brett gesessen. Und das, nachdem die SG Schwäbisch Gmünd schon im Vorjahr mit damals 490 Teilnehmern einen neuen Rekord aufgestellt hatte. „Super“, freut sich Organisator Wernfried Tannhäuser. Schach boome derzeit landauf, landab,

weiter

Budenzauber pur in der Schwarzhornhalle

Fußball 12. Stuifencup - powered by fussball2go.de mit namhaften Teams aus Bundesligavereinen verspricht Spitzenfußball der Extraklasse im Jugendbereich.

In der Waldstetter Schwarzhornhalle findet am 5. und 6. Januar 2020 der bereits 13. Nationale Stuifencup – powered by fussball2go.de statt. Einige der besten Fußball -Teams Deutschlands sind beim TSGV Waldstetten zu Gast. VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, FC Augsburg, Karlsruhe SC, FC Ingolstadt, 1.FC Nürnberg und natürlich die Waldstetter

weiter

Überregional (83)

Vermisster Senior stürzte Steilhang hinab

In Schwäbisch Hall wurde der unterkühlte Mann gerettet

Schwäbisch Hall. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Mittwochabend im Einsatz, um einen vermissten Senior aus einer hilflosen Lage zu befreien.Der schwer demente 87-Jährige hatte gegen 16.45 Uhr seine Wohnung verlassen und war spazieren gegangen. Nachdem er nach kurzer Zeit nicht wiederkam, meldeten ihn die Angehörigen als

weiter

„Wahrscheinlich wackelt es nochmal“

Der Ex-Grünen-Abgeordnete Gerhard Schick will mit der Bürgerbewegung Finanzwende ein Gegengewicht aufbauen. Nach der Krise vor zehn Jahren habe die Politik zu wenig gelernt.
Ein bisschen vermisst Gerhard Schick die große Bühne des Parlaments. „Es hat schon Spaß gemacht, im Bundestag zu reden“, bekennt der Ex-Grünen-Abgeordnete ein Jahr nach seinem Ausscheiden. Seither hat er als Vorstand die Bürgerbewegung Finanzwende aufgebaut, eine Art „Foodwatch“ für den Finanzbereich, deren große Stärke weiter
  • 5
  • 247 Leser

„Zu ängstlich aufgetreten“

Vorsitzender des Digitalausschusses fordert von der Groko den Ausschluss chinesischer Technik beim 5G-Ausbau.
Der neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses „Digitale Agenda“, Manuel Höferlin (FDP), will beim Aufbau des künftigen Mobilfunknetzes 5G den Einsatz chinesischer Technik verhindern. Sie wollen chinesische Konzerne wie Huawei vom Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland ausschließen. Manuel Höferlin: Für mich ist klar, dass keine chinesische weiter
  • 186 Leser

58-Jähriger stirbt in Lawine

Ein Mann aus Baden-Württemberg wird in Tirol bei einer Skitour von Schneemassen verschüttet.
Bei einem Lawinenabgang in Tirol in Österreich ist ein Familienvater aus Baden-Württemberg gestorben. Der 58-Jährige wurde im freien Gelände von einem Schneebrett erfasst und mehrere hundert Meter mitgerissen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann sei mit seiner 58 Jahre alten Frau und seinen zwei Söhnen (25, 23) auf einer Skitour unterwegs weiter

Die guten Vorsätze der Groko

Hinter der großen Koalition liegt eine schwere Zeit. Doch jetzt sind die Knaller gezündet, ist der Sekt ist getrunken. Das neue Jahr bietet die Möglichkeit, alles besser zu machen. Die Liste der Vorhaben ist lang.
Kurz vor Weihnachten haben sich SPD und Union noch einmal besonnen und die Weichen für eine Fortsetzung des ungeliebten Regierungsbündnisses gestellt. Keiner weiß, wie lange es halten wird, und im nächsten Winter ist ohnehin Schluss mit ernsthafter Politik. Denn dann wirft der Bundestags-Wahlkampf 2021 seine Schatten voraus. Doch noch gibt es einiges weiter
  • 204 Leser

Abschaffung der Mini-Jobs gefordert

Die Bundesinnung der Gebäudereiniger verlangt die bundesweite Abschaffung der Mini-Jobs. Bei jeder Tarifsteigerung wirke die Grenze als „absurdes Instrument der Arbeitszeitverkürzung“, sagte Bundesinnungsmeister Thomas Dietrich. Ungefähr jeder Dritte der rund 700 000 Gebäudereiniger arbeitet in einem Mini-Job mit einer Verdienstobergrenze weiter
  • 188 Leser

ADAC warnt vor Staus

Club weist auf Ferienende in 15 Bundesländern hin.
Am Dreikönigstag dürfte die Staugefahr auf deutschen Autobahnen besonders groß werden. Der ADAC warnt vor allem für den Nachmittag des 6. Januar vor größeren Verkehrsproblemen. An dem Wochenende enden nämlich fast zeitgleich in 15 Bundesländern, in den Niederlanden und etlichen Nachbarländern die Ferien. Zwar ist der 6. Januar in Bayern, Baden-Württemberg weiter

Alina Reh hat Sturzpech

Hanna Klein und Marcel Fehr von der SG Schorndorf, beide auch privat befreundet, haben die 39. Auflage des Bietigheimer Silvesterlaufs gewonnen. Bei Traumwetter vor 15 000 Zuschauern entschied ein Sturz von Alina Reh (SSV Ulm 1846) nach etwas mehr als der Hälfte der Strecke das Rennen. Hanna Klein hatte am Ende mit einer Zeit von 36:05 Minuten weiter
Angriff in Erbach

Angriff Kassiererin mit Säure bespritzt

Ein Mann sprüht einer Kassiererin in Erbach eine unbekannte Substanz ins Gesicht und flüchtet, ohne etwas zu rauben.
Ein Unbekannter hat am Montagabend einer Kassiererin eines Supermarkts in Erbach (Alb-Donau-Kreis) eine ätzende Flüssigkeit ins Gesicht gesprüht und die Frau damit verletzt. Das teilt die Polizei mit. Demnach erfolgte der Angriff gegen 20 Uhr in der Getränkeabteilung des Marktes, in dem die 33-Jährige mit Aufräumarbeiten beschäftigt war. weiter

Auf dem Höhenflug

Beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen kam das deutsche Hoffnungstalent Karl Geiger erneut auf Platz zwei. Er musste sich nur Marius Lindvik (Norwegen) geschlagen geben. Damit verbesserte er die Chance auf den Sieg der Vierschanzentournee. Die weiteren Springen finden am 4. Januar (Innsbruck) und am 6. Januar (Bischofshofen) statt. Foto: Angelika weiter
  • 133 Leser

Auf dem Höhenflug

Beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen kam das deutsche Hoffnungstalent Karl Geiger erneut auf Platz zwei. Er musste sich nur Marius Lindvik (Norwegen) geschlagen geben. Damit verbesserte er die Chance auf den Sieg der Vierschanzentournee. Die weiteren Springen finden am 4. Januar (Innsbruck) und am 6. Januar (Bischofshofen) statt. Foto: Angelika weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England Brighton and Hove Albion – FC Chelsea 1:1 (0:1) FC Burnley – Aston Villa 1:2 (0:2) Newcastle Utd. – Leicester 0:3 (0:2) FC Southampton – Tottenham Hotspur 1:0 (1:0) FC Watford – Wolverhampton 2:1 (1:0) Manchester City – FC Everton 2:1 (0:0) Norwich City – Crystal Palace FC 1:1 (1:0) West Ham weiter
Leitartikel Peter Heusch über die anhaltenden Proteste in Frankreich

Aufstand im Paradies

In Frankreich endete das Jahr 2019, wie es begonnen hatte, nämlich mit heftigen Protesten gegen den „Präsidenten der Reichen“. So jedenfalls wird Emmanuel Macron von jenen tituliert, die – wie erst die Gelbwesten und derzeit die Angestellten der Verkehrsbetriebe, Schulen und Krankenhäuser – gegen seine Reformpolitik auf die weiter
  • 171 Leser

Auktion 16 000 Euro für kleinen Feininger

Für eine kleine Zeichnung von Lyonel Feininger (1871-1956) sind bei einer Auktion in Ahrenshoop 16 000 Euro bezahlt worden. Das 16,6 mal 23,8 Zentimeter messende Kunstwerk „Bauernhaus (Rügen)“ aus dem Jahr 1903 erzielte den höchsten Preis bei der 3. Ahrenshooper Winterauktion. Insgesamt kamen dort 110 Werke zum Aufruf. Die zweite weiter

Ausgelassen und friedvoll ins Jahr 2020

Weltweit feiern die Menschen den Jahreswechsel. Erneut werden auch Feuerwerke bejubelt.
In ganz Deutschland, aber auch weltweit haben die Menschen ausgelassen und meistens ohne große Zwischenfälle den Jahreswechsel gefeiert. Die größte Silvesterparty des Landes fand traditionell wieder in Berlin am Brandenburger Tor statt: Zu der Partymeile kamen Hunderttausende und bejubelten das enorme Feuerwerk, das den Nachthimmel über der Hauptstadt weiter
  • 114 Leser

Ausschreitung Polizist in Leipzig schwer verletzt

Bei Ausschreitungen in der Silvesternacht in Leipzig ist ein Polizist schwer verletzt worden. Gewalttäter hätten versucht, einen brennenden Einkaufswagen in eine Einheit der Bereitschaftspolizei zu schieben, und die Polizisten „massiv mit Pyrotechnik“ beschossen, teilte die Polizei mit. Ein Beamter musste notoperiert werden. Die „Soko weiter
  • 136 Leser

Bahn baut Wlan-Angebot aus

Drahtloses Surfen soll in Zügen und Bahnhöfen komfortabler werden.
Die Deutsche Bahn will im Lauf des Jahres 2020 ihr Wlan-Angebot für Reisende im Fernverkehr deutlich verbessern. „Wir wollen unseren Kunden nahtloses Surfen ermöglichen – in den Zügen und an den Bahnhöfen“, teilte Digital-Vorstand Sabina Jeschke mit. Derzeit werde ein zusammenhängendes Netzwerk aufgebaut. Dadurch soll nach dpa-Informationen weiter
  • 126 Leser

Boeing entschädigt Airline

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat sich mit Turkish Airlines wegen des Pannenfliegers 737 Max auf eine Entschädigungszahlung geeinigt. Medienberichten zufolge zahlt Boeing 225 Mio. US-Dollar. Dies decke die Verluste der Fluggesellschaft im Jahr 2019 ab. Tui gegen strengere Regeln Der Tui-Konzern spricht sich gegen strengere Haftungsregeln für Pauschalreisen weiter
  • 140 Leser

Dankesprozession für das Ende einer Viehseuche

Rund 230 Reiter sind am Dienstag beim traditionellen Silvesterritt in Westhausen im Ostalbkreis um die Silvesterkapelle des Ortes gezogen. Etwa 3000 Zuschauer verfolgten die Prozession. Der kleine Ort hält damit eine alte Tradition aufrecht: Anfang des 17. Jahrhunderts hatte in Westhausen eine Viehseuche gewütet. Die verzweifelten Bauern versprachen weiter
  • 135 Leser
Sagenhaftes Baden-Württemberg

Das fliegende Gotteshaus

Ein wahrhaft sagenhaftes Gebäude ist am Nordhang des „Zellerhorns“ unweit des Hechinger Stadtteils Boll im Zollernalbkreis zu finden: Dort steht die historische Wallfahrtskirche Mariazell. Gleich zwei Sagen drehen sich um sie. So sollen vor Jahrhunderten die Bewohner im Tal keine Lust mehr gehabt haben, den Hang hinaufzugehen. Sie beschlossen, weiter
  • 5
Landes köpfe

Datenschützer verlässt Twitter

Stefan Brink , Landesdatenschutzbeauftragter von Baden-Württemberg, setzt ein möglicherweise folgenreiches Signal und zieht sich wegen rechtlicher Bedenken aus Twitter zurück. Er werde seinen Account mit rund 5400 Followern zum 31. Januar 2020 löschen, sagte Brink. Zuvor hatte er einen entsprechenden Tweet abgesetzt. Grund für den Schritt sei, weiter
Handball

Der nächste Rückschlag für Prokop

Mit Franz Semper fällt ein weiterer Akteur für die anstehende EM aus. David Schmidt soll ihn ersetzen.
Als die nächste Hiobsbotschaft kam, tat Bundestrainer Christian Prokop das, was ihn auszeichnet: Er blieb ruhig und hatte sofort eine Lösung parat. "Mit der Absage von Franz Semper fällt uns erneut ein Rückraumrechter aus, der eine hohe Durchschlagskraft besitzt", sagte Prokop nach dem Ausfall des Leipziger Linkshänders: "David Schmidt wird nun weiter
  • 241 Leser

Dortmund Weigl wechselt zu Benfica Lissabon

Ex-Nationalspieler Julian Weigl, 24, geht von Borussia Dortmund zu Benfica Lissabon. Der portugiesische Fußballmeister teilte auf seiner Internetseite mit, dass die Ablöse 20 Millionen Euro betrage. Der Mittelfeldmann hatte viereinhalb Jahr für den BVB gespielt und noch einen Vertrag bis Sommer 2021. Vor der Winterpause war er wieder Stammkraft, weiter
Kommentar Martin Gehlen zur Eskalation im Irak

Düstere Prognosen

Im Nahen Osten beginnt das neue Jahrzehnt, wie das alte endete – mit Chaos und Gewalt, mit Luftangriffen und Todesopfern. Im Norden Syriens verbreiten russische Kampfjets rund um die Uhr Angst und Schrecken. Auf dem Schlachtfeld in Libyen braut sich der nächste internationale Stellvertreterkrieg zusammen. Und im Irak droht nach dem spektakulären weiter
  • 128 Leser

Eishockey Junioren müssen bei WM zittern

Die deutschen Eishockey-Junioren müssen bei der U-20-WM in Tschechien in die Relegation um den Klassenerhalt in der Top-Division. Zum Abschluss der Gruppenphase war das Team von Bundestrainer Tobias Abstreiter beim 1:6 (0:2, 0:3, 1:1) gegen Russland chancenlos. Gegner in der Relegation im Modus „best of three“ ist am Donnerstag, Samstag weiter

Eiskunstlauf Schott hofft auf Titel Nummer vier

Nicole Schott hat bei der Eiskunstlauf-DM in Oberstdorf ihren vierten Titelgewinn seit 2015 im Visier. Die 23-jährige gebürtige Essenerin geht als Favoritin am Donnerstag (17.30 Uhr) und Freitag (14 Uhr) an den Start, zumal ihre Widersacherin Nathalie Weinzierl (Mannheim) nicht gemeldet ist. Die Titelkämpfe sind zugleich die Qualifikation für die weiter

Ermittlungen Affenhaus wird zur Feuerfalle

Nach dem schweren Brand in der Silvesternacht im Zoo Krefeld ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Nach neuesten Erkenntnissen habe eine im Umfeld des Tierparks gestartete „Himmelslaterne“ das Dach des Affenhauses in Brand gesetzt und so das Großfeuer verursacht, bei dem mehr als 30 Tiere starben, sagte weiter
  • 101 Leser

Ermittlungen Affenhaus wird zur Feuerfalle

Nach dem schweren Brand in der Silvesternacht im Zoo Krefeld ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Nach neuesten Erkenntnissen habe eine im Umfeld des Tierparks gestartete „Himmelslaterne“ das Dach des Affenhauses in Brand gesetzt und so das Großfeuer verursacht, bei dem mehr als 30 Tiere starben, sagte weiter

Exporte gehen stark zurück

Gestiegene Preise für CO2 verteuern den Strom aus Braunkohle.
Die deutschen Stromexporte sind 2019 nach Angaben der Bundesnetzagentur um 22 Prozent auf 57 000 Gigawattstunden gesunken. Die Importe nahmen um 21 Prozent auf mehr als 23 000 Gigawattstunden zu. Dadurch sank der Exportüberschuss um 37 Prozent auf 34 000 Gigawattstunden. Zum Vergleich: Die Nettostromproduktion in Deutschland weiter
  • 136 Leser

Fahrverbot ausgeweitet

Stuttgart sperrt vier wichtige Straßen für Euro-5-Diesel.
Das Fahrverbot für Dieselautos ist zum Jahreswechsel in Stuttgart ausgeweitet worden. Auch Autos mit der Euronorm 5 dürfen seit Mittwoch nicht mehr auf vier großen Ein- und Ausfallstraßen rollen. Zudem sei entsprechend der gerichtlichen Vorgaben eine Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart auf den Weg gebracht worden, kündigte das Umweltministerium weiter
  • 115 Leser

FC Chelsea nur 1:1

Im Kampf um die Champions-League-Plätze für nächste Saison hat der FC Chelsea in der Premier League wertvolle Punkte liegen gelassen. Die Londoner, im Achtelfinale der Königsklasse Gegner Bayern Münchens, kamen an Neujahr bei Brighton&Hove Albion nur zu einem 1:1 (1:0), bleiben am 21. Spieltag aber Vierter. Wechsel in die zweite Liga Hertha BSC weiter

Feuersbrunst: Marine hilft Opfern

Tausende Menschen sind vor den verheerenden Bränden auf der Flucht. Einige davon sitzen am Strand fest.
Im Osten Australiens hat sich die Lage in den Brandgebieten dramatisch verschärft. Großfeuer hinterließen zerstörte Ortschaften und trieben Tausende Menschen in die Flucht. Tausende Menschen harrten weiter von der Außenwelt abgeschnitten an Stränden aus. Am Mittwoch bestätigte die Polizei nach dem Leichenfund zwei weitere Todesopfer. Damit erhöht weiter

Frankreich Macron hält an Rentenreform fest

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält ungeachtet der massiven Streiks und Proteste an der geplanten Rentenreform fest. „Die Rentenreform wird zu Ende gebracht“, sagte Macron am Dienstag in seiner traditionellen Neujahrsansprache. Wer „schwere Arbeit“ leiste, solle die Möglichkeit haben, „früher aufzuhören“, weiter
  • 105 Leser
Erinnerungskultur

Für Frieden und Freiheit

Vor 150 Jahren wurde der Bildhauer und Dichter Ernst Barlach geboren. Sein expressionistisches Werk steht für eine große Menschlichkeit.
Zu den Romanen der Nachkriegszeit, die den Deutschen die Gewissensfrage stellten, gehört auch „Sansibar oder der letzte Grund“, 1957 erschienen. Wo warst du damals in der braunen Zeit? Wie hattest du, wie hättest du gehandelt? In Alfred Anderschs Roman retten ein Fischer, ein untergetauchter Kommunist, ein Pfarrer und ein Junge 1937 nicht weiter

Germanwings Gewerkschaft Ufo beendet Streik

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo verlängert nicht den dreitägigen Streik bei der Lufthansa-Gesellschaft Germanwings. „Wir werden den Streik wie geplant am Mittwoch beenden“, sagte ein Ufo-Sprecher. Insgesamt fielen rund 190 Flüge aus. Germanwings ist mit rund 30 Flugzeugen und etwa 1400 Mitarbeitern für Eurowings unterwegs, soll aber weiter
  • 146 Leser

Ghosn flieht in den Libanon

Ex-Chef von Renault beschuldigt japanische Justiz.
Der in Japan auf Kaution freigelassene frühere Autoboss Carlos Ghosn ist in den Libanon geflüchtet. Er sei nicht länger eine Geisel des manipulierten japanischen Justizsystems, sagte der frühere Chef von Renault-Nissan. Japans Justiz habe ihm seine Rechte verwehrt, das Prinzip der Unschuldsvermutung ignoriert und gegen internationale Abkommen verstoßen. weiter
  • 142 Leser

Hannes Reichelt gibt nicht auf

Skirennläufer Hannes Reichelt, 39, will trotz seiner schweren Verletzung am Comeback arbeiten. Der Österreicher kündigte an, in den Weltcup zurückkehren zu wollen. „Das Ziel bleibt die WM 2021 in Cortina“, sagte er jetzt in Innsbruck. Der Super-G-Weltmeister von 2015 hatte sich beim Sturz in der Abfahrt am Samstag in Bormio mehrere Bänder weiter
  • 107 Leser

Huawei Umsatzplus trotz Sanktionen

Trotz des Drucks der USA auf den chinesischen Telekomriesen Huawei hat der Konzern mit 190 000 Mitarbeitern den Umsatz 2019 um 18 Prozent auf umgerechnet 108 Mrd. EUR gesteigert. „Das war etwas weniger als ursprünglich angestrebt“, sagte Vorstandschef Eric Xu. Huawei ist der größte Netzwerkausrüster und zweitgrößte Smartphone-Hersteller weiter
  • 163 Leser

Irak Kritik an Angriff auf Botschaft

Das Auswärtige Amt hat die gewaltsamen Angriffe auf die US-Botschaft in Bagdad verurteilt. Die Sicherheit und Unverletzlichkeit diplomatischer Vertretungen und ihres Personals gehörten zum Kern der internationalen Ordnung, hieß es in einer Mitteilung des deutschen Außenministeriums. Übergriffe seien durch nichts zu rechtfertigen. An der US-Botschaft weiter

Japan Podolski mit Kobe Pokalsieger

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski, 34, und Coach Thorsten Fink haben mit Vissel Kobe das japanische Pokalfinale gewonnen. Kobe setzte sich am Neujahrstag in Tokio mit 2:0 (2:0) gegen die Kashima Antlers durch. Der ehemalige Kölner Profi Podolski, der seit Sommer 2017 in Japan spielt und dessen Vertrag Ende Januar ausläuft, stand in der Startelf des weiter

Joachim Löw und die zwei Extrem-Jobs

Nur vier Länderspiele bleiben dem Bundestrainer, um eine Turniermannschaft für die kommende Europameisterschaft zu formen. Erstmal wird das DFB-Urgestein allerdings 60 Jahre alt.
Joachim Löw erlebt als Bundestrainer gerade die „schrecklichste Zeit“. Bei aller Vorfreude auf die Fußball-EM im Sommer: Die lange Winterpause der Nationalmannschaft nervt den 59-Jährigen. Es gäbe aktuell so viel anzupacken bei einem Team, das er nach dem WM-Desaster 2018 radikal umgekrempelt hat. „Vier Monate Pause tun unserer weiter
  • 146 Leser

Jubiläumsfeiern in Gaza Stadt

Anhänger der palästinensischen Fatah-Bewegung zogen am Neujahrstag mit Fahnen und Spruchbändern durch Gaza Stadt. Sie feierten den 55. Gründungstag der politischen Partei. Foto: Mohammed Abed/afp weiter
  • 114 Leser

Karikaturist Bach tot

Der Chemnitzer Karikaturist und Cartoonist Rainer Bach ist tot. Der Künstler starb an Silvester im Alter von 73 Jahren nach einer langen Krankheit. 2015 nahm ein Kosmonaut eine Zeichnung Bachs mit zur Internationalen Raumstation ISS ins Weltall. Taizé-Treffen mit Grabtuch Beim nächsten Europäischen Taize-Treffen zu Silvester 2020 in Turin wird es weiter

Kassen: Rettungswagen und Kliniken besser vernetzen

Verband der gesetzlichen Versicherungen kritisiert lange Wartezeiten in den Notaufnahmen. Die Groko will das Problem in den Griff bekommen.
Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) fordern mehr digitale Lösungen, um die Notfallversorgung von Patienten zu verbessern. „In der Adventszeit konnten dank der Digitalisierung Millionen Weihnachtspakete online verfolgt und gesteuert werden“, sagte Stefanie Stoff-Ahnis, Vorstand des GKV-Spitzenverbands. „Aber wenn es um Leben weiter
  • 120 Leser

Klassik-Stiftung Mehr Nutzen durch digitale Plattform

Über eine digitale Plattform sollen künftig Sammlungen, Archive und mehr der Klassik Stiftung Weimar zusammengeführt und für die Allgemeinheit nutzbar gemacht werden. Ein solcher virtueller Forschungsraum könne auch ein Pionierfall sein, sagte die Stiftungs-Präsidentin Ulrike Lorenz. Ziel sei es, dass die Nutzer Erkenntnisse für sich und die weiter

Kritik als zusätzliche Trainingseinheit

Der FC Bayern reist erneut nach Katar – die Politik mischt sich ein.
Die umstrittene Reise beginnt am Samstag. Bereits zum zehnten Mal fliegt der FC Bayern München zur Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde für eine Woche (bis 10. Januar) nach Katar, und zum wiederholten Male steht der Rekordmeister dafür in der Kritik. Nicht zuletzt bei den eigenen Anhängern. „Und wieder fliegen mit Kafala Airways die weiter
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Die Fontane-Festspiele in Neuruppin werden künftig jährlich zu Pfingsten veranstaltet. Bislang gab es die Veranstaltungen zu dem Literaten Theodor Fontane alle zwei Jahre. Der Autor wurde in Neuruppin geboren . Foto: Jens Kalaene/dpa weiter
Querpass

Leben mit Lotto-Millionen

Lottospieler kennen das: Vor der Ziehung malen sie sich in den schönsten Farben aus, was sie mit den Millionen anstellen würden. Für den Schotten Colin Weir ging ein solcher Traum in Erfüllung. Er gewann 2011 bei der europäischen Lotterie 185 Millionen Euro – es ist bis heute der vierthöchste Gewinn, der je auf dem Kontinent ausgezahlt wurde. weiter
  • 101 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Florian Silbereisen Den 38-jährigen Entertainer lässt die Kritik an seiner Rolle als „Traumschiff“-Kapitän relativ kalt. „Ich habe zu der Sache immer deutlich erklärt, was ich kann – und was ich nicht kann, das haben alle anderen ausführlich erklärt“, sagte er der in München erscheinenden Zeitung „tz“. weiter
  • 144 Leser

Lucas Bögl stark wie nie

Bei der Tour de Ski in Toblach/Italien erst Neunter, dann Achter.
Lucas Bögl, 29, ist an Silvester „ein perfekter Abschluss des Jahres“ gelungen, und an Neujahr ging es gleich noch besser weiter. Der Oberbayer vom SC Gaißach wurde in Toblach/Südtirol erst Neunter im Freistil-Rennen über 15 km, einen Tag später verbesserte er sich im Verfolgungsrennen (klassischer Stil) auf derselben Distanz auf Platz weiter

Menstruation? Keine Macht dem Tabu!

Wenn Mädchen und Frauen ihre Tage haben, werden sie in patriarchalisch geprägten Ländern ausgegrenzt. Aber auch in aufgeklärten Gesellschaften gilt das Thema vielen als abstoßend. Höchste Zeit, das zu ändern.
Zwei Frauen eilen in ihren eleganten Roben auf die Bühne, im Scheinwerferlicht sind ihre Tränen zu sehen, das Publikum – darunter Hollywoodstars wie Meryl Streep und Glenn Close – applaudiert bewegt und begeistert. „Ich weine nicht, weil ich gerade meine Periode habe“, sagt eine der beiden Frauen. „Ich weine, weil ein weiter
  • 148 Leser
Neujahrskonzert

Mit Trompete und sehr viel Gefühl

Dirigent Andris Nelsons ist sein Debüt in Wien geglückt. Die Überraschung des Tages spielte er selbst.
Und dann steht Andris Nelsons plötzlich mit einer Trompete am Dirigentenpult. Er spielt nur kurze Einlagen, doch die Überraschung gelingt dem 41 Jahre alten Letten, der zum ersten Mal das Neujahrskonzert in Wien dirigiert. Zuvor hatte Nelsons bereits gefühlvolle Tänze vor den Wiener Philharmonikern vollführt, immer wieder schloss er bei ruhigen weiter
  • 112 Leser

Miteinander reden, nicht übereinander

Bei der bundesweiten Initiative „Rent a Jew“ versuchen engagierte Juden, mit Andersgläubigen ins Gespräch zu kommen. Mit einem unkonventionellen Angebot: Sie lassen sich mieten.
Wie klingt eigentlich Hebräisch?“ Ein Sechstklässler des Albert-Einstein-Gymnasiums will das wissen. „Soll ich etwas singen?“, fragt Cláudia Marx Rosenstein zurück? Die Mittfünfzigerin stimmt an. Ein Lied, das viele Juden am Sabbat singen, erklingt im Klassenraum der Reutlinger Schule. Cláudia Marx Rosenstein und David Holinstad weiter
  • 5
Mittwochslotto

Mittwochslotto

1. Ausspielung 6 aus 49 7 13 17 37 42 44Superzahl 8 Spiel 77 7 9 6 0 0 4 5 Super 60 1 9 0 9 0 ohne Gewähr weiter
  • 116 Leser
Skispringen

Momentum auf seine Seite gebracht

Karl Geiger nimmt seinen Konkurrenten beim Neujahrsspringen trotz schwieriger Windverhältnisse einige Meter ab.
So, wie sich Karl Geiger über seinen ersten Sprung ärgerte, hätte man meinen können, der Oberstdorfer ist beim Neujahrsspringen von Garmisch-Partenkirchen unter ferner liefen gelandet. Dass es dann trotzdem noch zum zweiten Platz hinter Überraschungssieger Marius Lindvik aus Norwegen (289,8 Punkte) gereicht hat, zeigt, wie stark Deutschlands heißestes weiter

Neuer Firmenkunden-Chef

Der ehemalige Chef der Direktbank ING-Diba, Roland Boekhout, ist zum 1. Januar 2020 als Firmenkundenchef in die Dienste der Commerzbank eingetreten. Der Kampf um Firmenkunden in Deutschland ist groß. Die hat die Zahl ihrer Vertriebsmitarbeiter um 150 aufgestockt. Rosenthal in Gewinnzone Der Porzellanhersteller Rosenthal ist 2019 in die Gewinnzone zurückgekehrt. weiter
  • 165 Leser

Neuer Streckenrekord beim Silvesterlauf

Beim 39. Bietigheimer Silvesterlauf waren über 3000 Läufer am Start. Hanna Klein (zweite von rechts) stellte mit ihrer Siegerzeit von 36,05 Minuten einen neuen Streckenrekord auf. Bei den Männern gewann Marcel Fehr. Der Bahnspezialist lief die 11,1 Kilometer lange Strecke in 32,57 Minuten. Rund 15 000 Zuschauer feuerten die Sportler lautstark weiter
  • 108 Leser

Nordkorea Absage an Atom-Moratorium

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzt im neuen Jahr erneut auf Konfrontation und hat angekündigt, sich nicht mehr an das Moratorium für Atomversuche und Tests von Interkontinentalraketen zu halten. „Es gibt keinen Grund für uns, sich länger einseitig an die Verpflichtungen gebunden zu fühlen“, sagte Kim. Außerdem werde „die weiter
  • 103 Leser

Nur noch ein Reaktor in Betrieb

Das Kraftwerk in Philippsburg ist an Silvester endgültig abgeschaltet worden. Die Gegner feiern das Ende.
In Baden-Württemberg ist das vorletzte noch laufende Atomkraftwerk vom Netz gegangen. Wie die Betreiberin EnBW mitteilte, wurde Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe am Dienstagabend, wie geplant, gegen 18.55 Uhr abgeschaltet. Im Rahmen des Atomausstiegs war festgeschrieben worden, dass der Meiler spätestens bis Jahresende stillgelegt weiter

Nur noch Ersatz

Der polnische Pilot Robert Kubica, 35, bleibt der Formel 1 erhalten, künftig als Ersatzfahrer bei Alfa Romeo. Als Stammduo starten Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Finnland) und Antonio Giovinazzi (Italien) fürs einstige Sauber-Team. Foto: James Ross/dpa weiter
  • 181 Leser

Omas Sperenzchen

„Meine Oma hat im Strumpfband `nen Revolver“, heißt es in einem kürzlich bekannt gewordenen Lied über eine rüstige Frau, die im Hühnerstall Motorrad fährt. Sie trägt eine „Brille mit Gardinen“ und hat ihren Nachttopf mit Beleuchtung versehen. Jetzt hat das Treiben der alten Dame eine heftige Debatte im Internet ausgelöst. weiter
  • 5
  • 135 Leser

Opernwelt trauert um Harry Kupfer

Mit seinen Inszenierungen hat er im In- und Ausland Maßstäbe gesetzt. Jetzt ist er mit 84 Jahren gestorben.
Der Opernregisseur Harry Kupfer ist tot. Der frühere Chefregisseur der Komischen Oper Berlin sei am Montag mit 84 Jahren nach längerer Krankheit in Berlin gestorben, teilte seine Agentur am Dienstag in Wien mit. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und die Kulturwelt reagierten mit weiter
  • 115 Leser

Österreich ÖVP und Grüne wollen regieren

Österreich bekommt womöglich seine erste Regierung mit Beteiligung der Grünen: Gut drei Monate nach der Parlamentswahl einigten sich die Volkspartei (ÖVP) von Ex-Kanzler Sebastian Kurz und die Grünen auf ein gemeinsames Regierungsprogramm, das am Donnerstag vorgestellt werden soll. Die Grünen stimmen am Samstag über die Regierungsbeteiligung weiter
  • 104 Leser

Pakete Nur ein Zusteller pro Straße?

Der Betriebsratschef der Deutschen Post, Thomas Koczelnik, plädiert dafür, dass nur noch ein Paket-Dienstleister pro Straße die Kunden beliefert. In der „konsolidierten Zustellung“ würde eine Firma die Pakete von ihren Wettbewerbern übernehmen und gegen Entgelt zustellen. Eine solche Zustellung würde den Schadstoffausstoß senken, weiter

Polizei ermittelt wegen Drohbriefs

Wegen massiver Drohungen gegen die baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Judith Skudelny hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Stuttgart. Die Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg hatte Anzeige erstattet, nachdem sie einen Drohbrief mit einer Patronenhülse erhalten hatte. Einzelheiten weiter

Präzise Prognose ist entscheidend

Wenn es im Land heftig regnet, laufen in der Hochwasservorhersagezentrale in Karlsruhe die Fäden zusammen. Behörden und Hilfskräfte sind auf die Daten angewiesen.
Wenn irgendwo in Baden-Württemberg Fluten drohen, erwacht in Karlsruhe die Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) zum Leben – und wird zur brummenden Schalt- und Entscheidungsstelle. Dann haben die Frauen und Männer um ihren Chef Manfred Bremicker rund um die Uhr zu tun. „Bei Hochwasser klingelt das Telefon ununterbrochen“, sagt der weiter

Preise von Batterien für E-Autos stark gesunken

Lithium-Ionen-Batterien verfügen bei kompakter Bauweise über eine hohe Energiedichte und sind darum gerade für den Bau von E-Autos interessant. Die Preise für diese Batterien sind nach einer Untersuchung der Unternehmensberatung Horváth & Partner zwischen 2013 und 2019 um 73 Prozent gesunken. Doch die Vergünstigung werde nicht an die Kunden weitergegeben. weiter
  • 177 Leser

Russisches Erdgas für Deutschland

Die Regierung in Moskau und die Ukraine beenden ihren Streit. Die Versorgung Europas ist nun gesichert.
Nach zähen Verhandlungen haben Russland und die Ukraine einen wegweisenden Vertrag über den Gastransit zur Versorgung Europas unterzeichnet. Der russische Staatskonzern Gazprom und der ukrainische Energieversorger Naftogaz unterschrieben in der Nacht zum Dienstag die Vereinbarung. Diese trat sofort in Kraft, weil der bisherige Zehn-Jahresvertrag zum weiter
  • 173 Leser

Säbelrasseln zwischen USA und Iran wird lauter

Auf irakischem Boden bekämpfen sich zwei Erzfeinde: Nach dem Sturm auf die US-Botschaft in Bagdad eskalieren die Spannungen zwischen Washington und Teheran.
Irans Oberster Revolutionsführer titulierte Donald Trump nur noch als „Typen, der getwittert hat“. Mit Hohn und Spott quittierte Ali Khamenei (80) die Ankündigung des US-Präsidenten, die Islamische Republik für alle weiteren Todesfälle oder Schäden an US-Einrichtungen im Irak zur Rechenschaft zu ziehen. „Erstens, können Sie weiter
  • 131 Leser

Schlafkapseln für Obdachlose

In Ulm sollen Wohnungslose Schutz vor der Kälte finden. Kritiker bemängeln die Optik des „Ulmer Nests“.
Die Stadt Ulm hat zwei mobile Schlafkapseln aufgestellt, die wohnungslose Menschen vor dem Erfrierungstod schützen sollen. Die Resonanz auf die sogenannten Ulmer Nester wird in einer mehrmonatigen Probephase wissenschaftlich untersucht, wie Franziska Vogel von der Abteilung für Soziales mitteilte. Es handelt sich um aufklappbare Holzkonstruktionen weiter
  • 101 Leser

Silvester: Beamte beschossen

Die Feuerwehr muss zum Jahreswechsel mehrere brennende Fahrzeuge und Mülltonnen löschen.
Die Baden-Württemberger sind weitgehend friedlich ins neue Jahr gestartet. Allerdings verursachten Feuerwerkskörper in der Silvesternacht zahlreiche Brände. In Stuttgart wurden Polizisten gezielt mit Raketen beschossen, während auf dem dortigen Schlossplatz und in mehreren anderen baden-württembergischen Innenstädten ein Feuerwerksverbot galt. weiter

Silvesterfeier Protest gegen syrischen Sänger

Aus Protest gegen den Auftritt des syrischen Sängers Ali Al-Deek bei einer Silvesterfeier haben in Mannheim Hunderte von Menschen demonstriert. Dem Sänger wird vorgeworfen, das Regime des syrischen Machthabers Baschar al-Assad zu unterstützen. Insgesamt versammelten sich laut Polizei rund 600 Teilnehmer bei der Protestkundgebung. Es seien Feuerwerkskörper weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 21. Spieltag: FC Liverpool – Sheffield United 0 Uhr: Tennis, ATP Cup der Herren in Brisbane, Perth und Sydney/Australien: 1. Tag 1 Uhr live: Golf, US-Tour der Herren in Kapalua auf Hawaii: 1. Tag Magenta Sport 19 Uhr: Basketball, Bundesliga, 10. Spieltag: BG Göttingen – Fraport Skyliners weiter

Ukraine-Konflikt Moskau will rasche Waffenruhe

Nach dem Gefangenenaustausch in der Ostukraine dringen Moskau und Kiew auf eine schnelle Waffenruhe in dem Konfliktgebiet. Nach einem Telefonat des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj mit Kremlchef Wladimir Putin teilte das Präsidialamt in Kiew am Dienstag mit, beide Seite hofften, dass ein vollständiger Waffenstillstand an der Frontlinie weiter
  • 135 Leser

Unfall Vier Verletzte auf Autobahn 5

Vier Menschen sind in der Neujahrsnacht bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Heidelberg verletzt worden, darunter ein Kind. Ein 22-Jähriger war mit seinem Auto auf einen vorausfahrenden Wagen gekracht, wie eine Polizeisprecherin sagte. In dem vorderen Auto wurden die drei Menschen im Alter von 7 bis 32 Jahren leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher weiter

US-Präsident Trump prescht vor

Mitte Januar soll das Abkommen unterzeichnet werden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hält sich zurück.
Nach fast zwei Jahren Handelskrieg zwischen China und den USA wollen die beiden größten Volkswirtschaften am 15. Januar den ersten Teil eines umfassenden Handelsabkommens im Weißen Haus in Washington unterzeichnen. Diesen Termin hat nun US-Präsident Donald Trump genannt. China werde ranghohe Vertreter schicken. Offenbar hat Trump den Termin ohne weiter
  • 157 Leser

Vielversprechende Aussichten

Das Börsenjahr 2019 war ausgesprochen gut – trotz mitunter großer Kursausschläge. Die Vorzeichen fürs neue Jahr stehen gar nicht so schlecht, findet Union-Investment-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.
Für Anleger glichen die vergangenen zwölf Börsenmonate einer Achterbahnfahrt. War der Dezember 2018 noch so schlecht wie seit den 1930er Jahren nicht, so startete 2019 mit einem fast ebenso steilen Wiederaufstieg der Aktienmärkte. Einer recht freundlichen ersten Jahreshälfte folgte dann im Spätsommer erneut ein kräftiger Einbruch. Deutlich wird weiter
  • 189 Leser

Von „dilettantischem Start“ zu einem Standardwerk

Gerhard Eichelmann aus Heidelberg bewertet seit 20 Jahren die Erzeugnisse von Winzern.
Das schmale Erstlingswerk wog 377 Gramm, um auf 488 Seiten 557 Erzeuger vorzustellen. Die 20. Ausgabe ist ein Zwei-Kilo-Wälzer mit 1248 Seiten für 11 300 Weine aus 975 Betrieben. Gerhard Eichelmann (57), Ex-Unternehmensberater, hat es zum Namensgeber eines renommierten Standardwerks für deutsche Weine gebracht: „Der Eichelmann“ genießt weiter
  • 179 Leser
Kommentar Dieter Keller zur besseren Notfallversorgung

Wo bleibt der Patient?

Ausgerechnet in der Notfallversorgung ist die Digitalisierung noch nicht so recht angekommen. Wenn es bei wichtigen Entscheidungen auf Minuten ankommt, ist die Organisation eher vorsintflutlich. Dass die wichtigsten Patientendaten schon aus dem Rettungswagen an die Klinik übermittelt werden, klingt eigentlich selbstverständlich, ist es aber längst weiter
  • 130 Leser

Zootiere sterben bei Brand

In Krefeld bricht im Affenhaus in der Nacht zu Neujahr ein verheerendes Feuer aus. Auslöser könnten sogenannte Himmelslaternen gewesen sein.
Das verheerende Feuer im Krefelder Zoo ist vermutlich durch sogenannte Himmelslaternen ausgelöst worden. Zeugen hätten ausgesagt, dass sie in der Silvesternacht solche Laternen am Himmel im Umfeld des Zoos gesehen hätten, sagte Gerd Hoppmann von der Krefelder Kriminalpolizei am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Die Ermittler hätten außerdem in weiter
  • 128 Leser

Leserbeiträge (5)

Die Rechnung geht nicht auf

Zum Leserbrief von Dietmar Schürle, erschienen in der GT am 28. Dezember:

Ja das wäre einfach, wenn durch diese acht Fragen die Welt geregelt werden könnte. Aber es gibt nicht nur acht Energieverbraucher, das schreiben Sie ja auch. Beinahe alles, was wir heute tun benötigt künstliche Energiequellen, z. B. Elektrogeräte. Es gibt nicht nur Fernseher,

weiter
  • 4
  • 287 Leser
Eine Frage bleibt

Zum Thema Pin-up-Weihnachtsfrauen:

Zu einem Leserbrief bleibt mir, nachdem ich das Bild kenne, um das es geht, nur eine Frage: „Wie krank muss ein erwachsener Mensch sein, um sich zu einer simplen Abbildung derart artfremd auszulassen?

weiter
  • 4
  • 518 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema „Koalition steuert auf Streit ums Tempolimit zu“:

Wie gut, dass das Thema eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen wieder in die aktuelle Diskussion zurückkehrt. Wo alle Welt verzweifelt nach Wegen aus der Klimakrise sucht, darf dieser höchst einfache Weg, Millionen Tonnen Co2 einzusparen, nicht länger außer acht gelassen werden. Und wer schon einmal auf Autobahnen außerhalb Deutschlands unterwegs

weiter
  • 2
  • 190 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema „Stuttgarter Straße“:

Endlich tut sich was in der Stuttgarter Straße in Aalen. Laut Zeitung sollte ja die Sperrung der rechten Fahrspur bis zur

Fertigstellung des großen Wohn- und Geschäftshauses dauern. Nach Fertigstellung tat sich wochenlang nichts und nun wurden da Bäume in großen Kübeln aufgestellt! Dass der Verkehr sich zu manchen Zeiten zurückstaut, scheint

weiter
  • 4
  • 242 Leser
Kein „Schweigen im Walde“

Zum Thema „Jens Stoltenberg geht auf Moskau zu“:

Endlich! Wenn sich Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zu einem persönlichen Gespräch mit Russlands Präsident Wladimir Putin bereit erklärt, so kann dies nur begrüßt werden. Diese Meldung passt nicht nur gut zu Weihnachten als Fest der Freude und Liebe sowie des Friedens, sondern entspricht auch dem Gebot der Vernunft. Egal was passiert ist

weiter
  • 5
  • 145 Leser

Themenwelten (11)

Feuershow und Zauberei

Feuerspiele und Stelzenlauf mit Mystique – magische Momente mit Victor Blank.

Schwäbisch Gmünd. Heiß wird es auf der Hochzeitsmesse in der Feuershow von Mystique. Sie spielt mit dem Feuer und demonstriert in einer atemberaubenden Feuershow, wie vielseitig das Element Feuer sein kann. Feuerfächer, schnelle Flammenbilder voller Mystik und Dynamik, Leidenschaft sind Teil ihrer Performance. Lassen Sie sich von ihr in die Welt

weiter
  • 520 Leser

Brauche ich einen Ehevertrag?

Vortrag von Rechtsanwalt Jörg Friedrichs über sinnvolle Regelungen rund um die Heirat.

Schwäbisch Gmünd. Zur Hochzeit hängt der Himmel voller Geigen… Über Probleme nachdenken, das möchten die Brautleute nicht. Doch die Praxis zeigt. Am glücklichsten ist die Ehe, wenn alles Wichtige geregelt ist. Jörg Friedrichs von der Kanzlei Martis, Maier, Friedrichs, Wanner, Busch Rechtsanwälte geht der Frage nach: In welchen Fällen

weiter
  • 509 Leser

Das passende Brautkleid und der perfekte Anzug

Einmal Prinzessin… – oder doch lieber schlicht? Die Brautmodenkollektion 2020 bleibt vielfältig.

Schwäbisch Gmünd. Wer heute heiratet, kann zwischen vielen Stilrichtungen entscheiden. Fließende Stoffe oder Prinzessinnenkleider, Spitze oder eher schlicht? Gefragt ist, was gefällt. „Uns ist es wichtig, die Bräute in gemütlicher Atmosphäre sich wohlfühlen“ sagt Ute Aigner von der Braut-Boutique Aigner aus Berglen. Egal, ob feine

weiter

Die Aussteller der Hochzeitsmesse 2020

> AOK – die Gesund-  heitskasse  Ostwürttemberg > Blütenreich > Braut-Boutique Aigner > Brautmodenjoy > Café Konditorei  Sonnleitner > Disam Catering > Disam Events und  Tanzschule > Equinox Pyro- und  Eventtechnik > EventGlasHaus > Gmünder Tagespost > Goldschmiede Haas > Goldschmiede  im Fabrikle

weiter
  • 556 Leser

Entspannte Hochzeitsreise

In die weite Welt – und ins eigene Heim.

Schwäbisch Gmünd. Beate Wiedemann vom Take off Reisen weiß als persönliche Reiseberaterin, was die Paare träumen: „Klassische Reiseziele sind die Seychellen, die Malediven, auch in Kombination mit einer Städtereise nach Dubai,“ erzählt sie.

Und hat auch einen Geheimtipp parat: „Wie wäre es mit La Réunion oder Sansibar?“

weiter
  • 414 Leser

Feiern mit Stil

Hochzeitslocations, Torten und Deko.

Schwäbisch Gmünd. Am Anfang steht die Location: Wo soll gefeiert werden? Viele attraktive Feierräume sind schon lange zuvor ausgebucht. Auf der Messe können sich die Brautleute über die Feiermöglichkeiten beim Stand vom Hotel „Das Goldene Lamm“, dem Hotel am Remspark und der Villa Hirzel informieren. Im EventGlasHaus kann auch gleich

weiter

Für immer und ewig

Der Trauring ist Symbol für Unendlichkeit. Beim Kauf sollte man sich von ausgewiesenen Spezialisten beraten lassen.

Schwäbisch Gmünd. Der Trauring ist mehr als ein Zeichen der Liebe. Für die Eheleute ist er sichtbares Zeichen der Zusammengehörigkeit. Während es früher oft die Männer waren, die die Ringe für ihre zukünftige Ehefrau kauften, geht heute der Trend zum gemeinsamen Kauf.

Diese Tendenz gilt in der Zwischenzeit auch für den Verlobungsring. „Der

weiter

Generalprobe für die Ehe

Zeit sparen und Nerven schonen bei der Planung.

Schwäbisch Gmünd. Man kann behaupten: Die Beziehung, die die Hochzeitsvorbereitungen unbeschadet übersteht, ist für die Ewigkeit gemacht. Da gilt es sich abzustimmen, Entscheidungen zu treffen, Kompromisse zu finden. Und letztendlich miteinander zu feiern und das gemeinsame Erlebnis zu genießen.

Die Erwartungen an die Hochzeitsfeier sind hoch:

weiter
  • 515 Leser

Mit Schwung ins Eheleben tanzen

Der Hochzeitstanz ist der romantische Höhepunkt der Hochzeitsfeier.

Schwäbisch Gmünd. Viele Paare entscheiden sich, zunächst klassisch mit Walzer zu beginnen und dann in modernere Tänze umzuwechseln. So kann nach einigen Tönen Wiener Walzer auch auf einmal Hip-Hop angesagt sein. Im Hochzeitskurs in der Tanzschule werden die Brautpaare fit für den Hochzeitstanz, egal, ob klassisch oder modern. „Manche Paare

weiter

Momente für die Ewigkeit

Professionelle Hochzeitsfotos und Videos.

Schwäbisch Gmünd. Was wäre die Hochzeit ohne die Dokumentation? Bei Steffi´s Fotografie und Sydow – der Fotograf können die Besucher sich über die Möglichkeiten der Hochzeitsfotografie informieren. Es muss nicht immer das Studio sein, viele attraktive Örtlichkeiten bieten mit ihrem Charme das perfekte Ambiente.

Einen ganz neuen Trend

weiter
  • 353 Leser

Romantische Stimmung im Prediger

Paare, die den schönsten Tag im Leben planen, müssen sich unbedingt den Dreikönigstag vormerken: Im Prediger Schwäbisch Gmünd wird am 6. Januar zur großen Hochzeitsmesse eingeladen.

Schwäbisch Gmünd. Herrliche Brautkleider laden zum Probieren und Verlieben ein, Hochzeitsringe erstrahlen im hellen Licht. Die Hochzeitsmesse Schwäbisch Gmünd verleiht dem Prediger den besonderen Glanz. Die Messe bietet den zukünftigen Paaren gleich zu Jahresbeginn in der romantischsten Zeit des Jahres ausreichend Möglichkeit, in Ruhe zu bummeln

weiter