Artikel-Übersicht vom Freitag, 10. Januar 2020

anzeigen

Regional (72)

Guten Morgen

Mehr Zeit fürs Private

Jürgen Steck über den Megxit, die Arbeit und das Privatleben

Mit der Arbeit ist das ja so eine Sache: Wer keine hat, will eine, vor allem wegen des Geldes und so. Wer eine hat, sieht das – zumindest manches Mal – anders und wäre lieber ohne, also Arbeit, wenngleich schon mit, also Geld – Privatier als Traumberuf, quasi. Womit wir bei Meghan und Harry wären, die sich jetzt ins Privatleben

weiter
  • 5
  • 121 Leser

Verlosung Mit der Tagespost zu Queen-Mania

Schwäbisch Gmünd. Die GT hat für „Forever Queen“ am Sonntag, 19. Januar, Karten verlost.

Gewonnen haben Rose Hudelmaier aus Mögglingen, Thomas Ocker aus Schwäbisch Gmünd und Olaf Schrappel aus Gschwend. Sie erhalten ihre Karten an der Abendkasse.

weiter
  • 344 Leser

Preis für den Dorfladen

Gmünd-Großdeinbach. Die Dorfladen-Bundesvereinigung hat den Deinbacher Dorfladen als „Dorfladen des Jahres 2020“ in der Kategorie „große Dörfer“ ausgezeichnet. Fünf Dorfladen-Akteure aus Großdeinbach werden die Auszeichnung am 25. Januar im Rahmen der Grünen Woche in Berlin entgegen nehmen.

weiter
  • 5
  • 520 Leser

Eis-Arena: Rutschpartie vor dem Rathaus

Freizeit Achtung jetzt wird’s glatt. Ab diesem Samstag, 11. Januar, können sich Gmünder in der Eis-Arena ab 11 Uhr auf dem Marktplatz vergnügen. Um 16 Uhr wagt sich dann auch Oberbürgermeister Richard Arnold zusammen mit Eiskunstläuferin Corinna Lutz aufs Eis, um die Arena offiziell zu eröffnen. Foto: Tom

weiter
  • 479 Leser
Guten Morgen

Monster an der langen Leine

David Wagner über eine besondere Begegnung beim Gassi-Gehen

Mancher wechselt ja die Straßenseite, wenn Ungemach droht. Wenn dieser eine Nachbar auf einen zusteuert. Oder dieser eine Kollege. Oder der Versicherungsvertreter. Ich selbst suche stets feige das Weite, wenn ein Hund seine scheußliche Schnauze ums Eck streckt. Weil, ne, das brauch’ ich echt nicht. Der will ja nur spielen und so. Man kennt

weiter
  • 3
  • 262 Leser

Nachtumzug: närrische Zeit startet

Fasching Etwa 4000 Menschen haben beim Nachtumzug in Kösingen die fünfte Jahreszeit begrüßt. Nach dem Umzug durch die Stadt haben die Narren eine Faschingsparty gefeiert.

Neresheim-Kösingen

Narrenrufe überall. Tolle Atmosphäre. Ausgelassene Stimmung und sogar der Härtsfelder Wettergott ist in dieser närrischen Nacht ganz auf der Seite der Gardemädels, Hexen und der vielen Musikgruppen. Nicht zu kalt und vor allem kein Regen. Zumindest zu Beginn.

Außerhalb der kleinen Ortschaft oben auf dem Härtsfeld beginnt

weiter

Bargaus neue Ortsmitte kommt dieses Jahr

Ortschaftsrat Der südöstliche Gmünder Stadtteil strebt mit dem Baugebiet Strutfeld einen Zuwachs der Bevölkerung auf über 3000 Bürger an.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Im Ortschaftsrat am Freitagabend blickte Ortsvorsteher Franz Rieg zurück auf das vergangene Jahr und gab einen Ausblick auf anstehende Projekte. Bargau bietet derzeit 2848 Bürgern eine Heimat. Um die Infrastruktur wie Kindergarten, Schule, die ärztliche Versorgung und die Nahversorgung erhalten zu können, ist es aus Sicht

weiter
  • 105 Leser

Ex-Krimineller erzählt

Lesung Wilhelm Buntz berichtet in Lorch von seinem bewegten Leben.

Lorch. Der ehemalige Schwerkriminelle und Autor des Buches „Der Bibelraucher“, Wilhelm Buntz, kommt am Donnerstag, 23. Januar, in die Harmonie nach Lorch. Um 14.30 Uhr berichtet er im „Café+“ bei Kaffee und Kuchen aus seinem Leben, um 19.30 Uhr erzählt er in einem öffentlichen Vortrag seine Lebensgeschichte. Die meiste Zeit

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Gugga-Gaudi

Waldstetten. Zur 24. Ausgabe laden die Guggamusik Lachabatscher und die Waldstetter Wäschgölten am Sonntag, 19. Januar, auf den Kirchberg ein. Los geht es um 10 Uhr mit einem Frühschoppen.

weiter
  • 417 Leser

Hase von Auto überrollt

Waldstetten. Kurz nach 4.30 Uhr am Freitagmorgen hoppelte ein Hase auf die Fahrbahn der Verbindungsstraße zwischen Weilerstoffel und Waldstetten, berichtet die Polizei. Mitten auf der Straße blieb der Hase stehen, wo er vom Opel eines 35-Jährigen erfasst und getötet wurde. Am Fahrzeug entstand Schschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in Waldstetten

Waldstetten. Die nächste Sitzung des Gemeinde- und Ortschaftsrats ist am Donnerstag, 16. Januar, um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Waldstetten. Auf der Tagesordnung steht das Neubaugebiet „Am Holunderweg“ in Wißgoldingen und der Haushalt 2020. Eine nicht öffentliche Sitzungschließt sich an.

weiter
  • 286 Leser

Jahrzehnte lang das „Gesicht“ von Küchen-Leicht

Nachruf Hubert Herrmann, der frühere Chef des Küchenherstellers, ist im Alter von 90 Jahren verstorben

Waldstetten. Ein halbes Jahrhundert war er mit Sachverstand, unternehmerischem Weitblick und vor allem mit Herzblut für Leicht tätig, er war das „Gesicht“ des Waldstetter Küchenherstellers – am 3. Januar verstarb im Alter von 90 Jahren Hubert Herrmann. Im Kreis seiner Familie wurde der frühere Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Musikschüler spielen

Waldstetten. Schülerinnen und Schüler der Musikschule Waldstetten präsentieren am Mittwoch, 19. Februar, ab 18 Uhr die Ergebnisse des dynamischen Unterrichtsprinzips in unterschiedlichsten Instrumentalgruppen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 457 Leser

Wer liest sich in den Kreisentscheid?

Finale Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels hat im Kalender der Lorcher Schäfersfeldschule seit Jahren einen festen Platz. Jetzt war es wieder soweit und die Sechstklässler holten ihre Bücher raus.

Lorch

Alle Sechstklässler freuten sich auf den anstehenden Schulentscheid. Gespannt und äußerst konzentriert verfolgten sie, wem es in diesem Jahr gelingen würde, die Schule als Schulsieger im Kreisentscheid zu vertreten.

Die bereits im Klassenentscheid erfolgreichen Finalisten hatten sich gut vorbereitet und warteten auf ihren Auftritt. Entsprechend

weiter
  • 144 Leser

33-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Kontrolle Autofahrer nach Angaben der Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Beamtin leicht verletzt.

Lorch. Ein 33-Jähriger Autofahrer flüchtete am Freitagmorgen gegen 1.20 Uhr vor einer Polizeikontrolle. Der Mann war mit seinem BMW in der Wilhelmstraße unterwegs, als ihn Beamte in einem Streifenwagen des Gmünder Polizeireviers einer Kontrolle unterziehen wollten. Als der Fahrer das Polizeifahrzeug, an dem das Anhaltesignal „Stop Polizei“

weiter
  • 134 Leser

Vier gesucht mit Haftbefehl

Schießerei Opfer der Waiblinger Tat noch immer in Lebensgefahr.

Waiblingen. Nach der Schießerei in einer Autowerkstatt im Waiblinger Industriegebiet Eisental am Dienstag sucht die Polizei nun mit internationalem Haftbefehl wegen versuchter Tötung nach vier Männern. Das Opfer, ein 33-jähriger Mann, schwebt nach wie vor in Lebensgefahr und konnte noch nicht befragt werden. Dennoch konnte die Polizei, die eine

weiter
Polizeibericht

Audi beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer verursachte am Donnerstag zwischen 14.50 Uhr und 15.10 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro, als er einen Audi auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Weißensteiner Straße beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 592 Leser
Polizeibericht

Auto rollt weg

Lorch. Ein 30-Jähriger stellte am Donnerstag gegen 11.20 Uhr seinen Fiat in der Gmünder Straße ab. Da er das Fahrzeug offenbar nicht ausreichend absicherte, rollte es gegen einen abgestellten BMW, wobei ein Schaden von rund 1500 Euro entstand.

weiter
  • 781 Leser
Frage der Woche

Wohin geht’s dieses Jahr in den Urlaub?

Die GT fragte diese Woche Passanten in der Innenstadt, ob sie schon konkrete Urlaubsziele für dieses Jahr haben und ob sie dafür das Flugzeug als Verkehrsmittel nutzen.
Heike Puschmann (56),

Landschaftsplanerin aus Steinheim

„Mein Mann und ich sind uns noch uneinig, was wir dieses Jahr machen. Ich würde mir gerne deutsche Städte angucken, aber er möchte nach Schweden. Das Flugzeug nutzen wir aus Umweltschutzgründen eigentlich nicht, wir versuchen auf andere Mittel zurückzugreifen.“

Brigitte Seeger weiter

Wir gratulieren

Samstag, 11. Januar

Alfdorf

Marliese Kieß zum 70. Geburtstag

Heubach

Viktor Kinderknecht zum 85. Geburtstag

Paula Fleischer zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Rudolf Krätschmer zum 70. Geburtstag

Sonntag, 12. Januar

Schwäbisch Gmünd

Walter Stütz zum 75. Geburtstag

Heide Haller, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Ayse Sengül zum

weiter

Handel und Pferde dominieren in Ellwangen

Kalter Markt An diesem Samstag startet das Traditionsfest. Antiquitäten-Experte Albert Maier ist dabei.

Ellwangen. Der „Kalte Markt“, das historische Stadtfest, ist für die verantwortlichen Organisatoren bei der Stadt eine besondere Aufgabe. Worauf es dabei ankommt, erklärt Thomas Steidle, Leiter des Ordnungsamts: „Bewährtes erhalten und für junge Leute zusätzliche Attraktionen schaffen.“ In diesem Jahr wird die überdachte

weiter
Kurz und bündig

Rund um Straßdorf

Schwäbisch Gmünd. Der Albverein Straßdorf lädt ein zur Wanderung rund um Straßdorf am Sonntag, 12. Januar. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bezirksamt. Die Strecke beträgt neun Kilometer, die Wanderzeit drei Stunden. Einkehr im Schützenhaus im Hölltal.

weiter
  • 597 Leser
Kurz und bündig

Workshop Fotografie

Schwäbisch Gmünd. Das Kolping-Berufskolleg für Grafik-Design bietet an diesem Samstag, 11. Januar, von 10 bis 16 Uhr einen Workshop zum Thema Arbeiten mit Studiolicht am Beispiel Portrait. Die Teilnehmer lernen Kriterien kennen, mit denen sich Fotografien bewerten lassen. Anschließend werden sie in die Technik des Fotostudios eingeführt. Der bekannte

weiter

Stadtkirche Musik zur Marktzeit startet

An diesem Samstag, 11. Januar, ab 10 Uhr startet die Reihe „Musik zur Marktzeit 2020“ in der Aalener Stadtkirche. Zu Gast sind die jugendlichen Musikerinnen Magdalene und Anne Haller, die Musik für Harfe solo und Marimbaphon solo erklingen lassen. Auf dem Programm stehen Werke von Georg Friedrich Händel, Carlos Salzedo, Alphonse Hasselmans

weiter
  • 499 Leser

Vergnügliches Konzert für kleine Leute

„Ohren auf“ Das Ardemus Saxofon Quartett spielt das Kinderkonzert „Die große Pinguin- und Bananen-Show“.

Im Rahmen der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ lädt das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 19. Januar, um 14.30 Uhr zum Kinderkonzert „Die große Pinguin- und Bananen-Show“ in die Theaterwerkstatt ein. Zu Gast ist das Ardemus Saxofon Quartett, das Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren einen spannenden

weiter
  • 5

Zahl des Tages

3000

Euro Zuschuss bieten VW und Daimler ihren Kunden an, wenn sie sich für die Nachrüstung ihres Diesel-5-Fahrzeugs entscheiden.

weiter
  • 563 Leser

Auf dem Bau droht eine Lohnlücke

Aalen. Zwei Bauarbeiter, die gleiche Arbeit – und trotzdem zwei unterschiedliche Löhne: Gut zehn Euro könnten die Löhne pro Stunde auf den Baustellen im Ostalbkreis bald auseinandergehen. Denn Bauarbeiter, die keinen Tariflohn bekommen, müssen jetzt sogar um ihren Branchen-Mindestlohn bangen. Das teilt die IG Bau Stuttgart mit. Betroffen

weiter

Verwaltung: frischer Wind im Wald

Forst BW Forstbezirk Östliche Alb: Wie sich die neuen Strukturen auf Staatswald und Privatwald auswirken.

Königsbronn-Itzelberg. Die Forst Baden-Württemberg startet das neue Jahr in neuen Strukturen: Für die Bewirtschaftung des Staatswaldes ist künftig „Forst Baden-Württemberg“ (ForstBW) als rechtlich selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts zuständig. Parallel dazu ist die dreistufige Landesforstverwaltung zuständig für die

weiter
  • 128 Leser

Banken und Sparkassen sind die Geldgeber der Region

Banken Die Institute drohen, im Wettbewerb unter die Räder zu kommen. Dabei sind sie als Unterstützer für Sport, Kultur und Sozialbereich unersetzlich.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Sie sind kleine Nummern, verglichen mit den großen Geldhäusern in Frankfurt und London: die Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken von der Ostalb. Wenn es aber um die Unterstützung regionaler Sportler, Kulturschaffender und Helfer geht, sind sie ganz groß. Würden die Ostalb-Banken Opfer von Verdrängung und Konzentration,

weiter

Wie schreibt man denn „kohärent“?

Schule Das Parler-Gymnasium veranstaltete einen Wettbewerb rund um Fremdwörter und Fachbegriffe. Damit sollen Rechtschreibung und Sprachverständnis gefördert werden.

Schwäbisch Gmünd

Man lernt die Wörter besser, es ist cool, bei einem Wettbewerb mitzumachen, es gibt Preise und es macht mir Spaß“, sagt Parler-Schülerin Alejandra Fortes-Härte aus der Klasse 6b auf die Frage, warum sie bei dem Wettbewerb teilnimmt. Auch wenn für ihre Mitschüler größtenteils die Buch- und Kinogutscheine, die als Preise

weiter
  • 112 Leser

Der Bau der Seniorenresidenz soll im Sommer starten

Bauvorhaben Investor Thomas Kaiser plant eine Tagespflege sowie 13 Wohnungen für Senioren am Ortseingang von Hussenhofen aus Richtung Gmünd.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Die Pläne für eine Seniorenresidenz in Hussenhofen werden konkreter. Auf der Wiese am Ortseingang aus Richtung Schwäbisch Gmünd will Thomas Kaiser, früherer Hussenhöfer Ortsvorsteher, mit seiner Remspark-Immobau GmbH & Co. KG eine Wohnanlage bauen. Er plant eine Tagespflege für 16 Senioren auf 250 Quadratmetern

weiter
  • 1
  • 253 Leser

Was ist eigentlich radioaktive Strahlung?

Ausflug Die Klasse 9b der Schillerschule Heubach war mit ihrem Lehrer Thorsten Auer im Schülerlabor Unicorner der Pädagogischen Hochschule in Gmünd. Dort eigneten sie sich von der Chemiedozentin Dr. Susanne Ihringer Wissen zum Thema radioaktive Strahlung an. Foto: privat

weiter
  • 547 Leser

zahl des Tages

1000

Unterschriften wollen die Mitglieder des interkommunalen Aktionsbündnisses Lärmschutz B 29 an Politiker von Bund und Land übergeben. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „B 29: Tempo 60 für Laster gefordert“.

weiter
  • 498 Leser

Fasching Hexen stellen den Narrenbaum

Heubach. Weihnachten ist vorbei, das neue Jahr eingeleitet, die Sternsinger ausgesandt und empfangen. Was jetzt? Klar, Fasching! Die Heubacher Schlosshexen stellen am Freitag, 17. Januar, ab 17 Uhr auf dem Schlossplatz den Narrenbaum. Der Eintritt zu dem närrischen Spektakel ist frei, es gibt Musik aus der Dose sowie Speis und Trank. Aber Vorsicht:

weiter

Konzert „Umsonst und Drinnen“ im Übel

Heubach. Drei Bands sollten am Samstag, 11. Januar, ab 20.30 Uhr im Übelmesser in der Adlerstraße um die Gunst des Publikums und damit um einen Auftritt beim New-Pig-Festival im Sommer wetteifern.

Krankheitsbedingt haben Amplitheater kurzfristig abgesagt. Auf jeden Fall stehen aber Hempls Couch (metal-Rock) und Funky Monkey (Rock, Funk, Indie) auf

weiter
  • 5
  • 734 Leser

Musik Schwaben-Gipfel beim Liederkranz

Heuchlingen. Der Liederkranz Heuchlingen präsentiert zusammen mit der Kreissparkasse am Samstag, 18. Januar, in der Gemeindehalle Heuchlingen den „Schwaben-Gipfel“. Für beste Unterhaltung sorgen die Musikgruppe „Gradraus“ und Ernst Mantel. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Karten für 19 Euro gibt es bei Nah und Gut

weiter
Kurz und bündig

Malerinnen starten wieder

Schechingen. Die Weihnachtspause ist vorbei. Am Montag, 13. Januar, nehmen die Ostermalerinnen wieder die Arbeit auf und treffen sich jeweils montags und dienstags ab 14 Uhr im Bürgersaal im Rathaus. Zusätzliche Helferinnen sind hier immer willkommen. Fertig sollen die filigranen Kunstwerke, die hier gemalt werden, am 18. Februar sein. Der Osterbrunnen

weiter
Kurz und bündig

Neuer Eltern-Kind-Kurs

Gschwend. Ein Eltern-Kind-Kurs unter dem Kürzel „Velki“ startet. Das Angebot richtet sich an Eltern, die Babys mit Geburtsmonat 6/19 bis 9/19 haben, und beginnt am Montag 13. Januar. Kursort ist der Handarbeitsraum der Gemeindehalle. Los geht der neue Kurs um 9.30 Uhr. Er erstreckt sich über zehn Vormittage. Unter Anleitung von Tanja Stadelbacher

weiter

1000 Euro für St. Thomas

Spende Das Heim für behinderte Kinder baut einen Schlafsaal.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd spendet 1000 Euro an das St. Thomas Institut für ein Heim für geistig und körperlich behinderte Kinder in Karnataka in Indien. Bürgermeister Armin Kiemel überreichte den Scheck an Pater Johny Maniamkeril. Mit diesem Betrag soll der Bau eines Schlafsaales sowie der Kauf von Geräten für die Physiotherapie unterstützt

weiter
  • 115 Leser

„Die sorgfältige Arbeit nicht aufhören“

Aktion Was bei der lebhaften Unterhaltung am Leserstammtisch der Gmünder Tagespost im Gasthof Lamm in Spraitbach so alles angesprochen und angeregt wurde.

Spraitbach

Buchstäblich im Flug sind sie vergangen, die 90 „offiziellen“ Minuten am Stammtisch der Gmünder Tagespost im gemütlichen Lamm-Saal. Lebhaft wurde diskutiert über die Gmünder Tagespost, die Bürgermeister Johannes Schurr lobte als „eine sehr wichtige Informationsquelle, weil sie nicht von Fake-News und Influencern unterwandert

weiter

„Schnuppert noch etwas Weihnachten an ihnen“

Evangelische Kirche Sehr gut besuchter Stallgottesdienst der Bezirke Gaildorf und Gmünd am Dreikönigstag.

Ruppertshofen. Die Stallgottesdienste am Dreikönigstag im Kirchenbezirk Gaildorf sind ein Phänomen. Obwohl sie fast wie ein normaler Sonntagsgottesdienst gestaltet sind, locken sie von Mal zu Mal mehr Besucher an. Nach einer zweijährigen Pause war nun wieder ein Stallgottesdienst – in Ruppertshofen, im Bullenstall der Familie Kunz. Diesmal

weiter
Im Blick Gmünds Stadtspitze und die Chefsessel in Stuttgart und in Aalen

Das Team muss die härteste Nuss noch knacken

Niemand ist unersetzbar. Daran könnte denken, wer die Diskussion über Oberbürgermeister Richard Arnold und Stuttgart sowie Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und den Landkreis verfolgt. Bürger fragen die zwei: Geht’s nach Stuttgart? Nach Aalen? Nüchtern betrachtet: Bläse, will er ganz nach oben, hat mit 51 Jahren das richtige Alter. Da böte

weiter
  • 4
  • 261 Leser

Daniela Dinser will für CDU in den Landtag

Wahl 2021 Die Gmünder Juristin, Stadträtin und Kreisrätin strebt die Nachfolge von Dr. Stefan Scheffold an.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünderin Daniela Dinser will den Wahlkreis Gmünd als Abgeordnete der CDU im Stuttgarter Landtag vertreten. Sie bewirbt sich um die Nachfolge von Dr. Stefan Scheffold. Dinser ist 38 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Kindern. „Wenn wir als CDU zukunftsfähig bleiben wollen, müssen wir jünger werden, kreativ

weiter
  • 3
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Montag, 13. Januar, von 13 bis 15.40 Uhr, im Servicecenter der IKK in der Leutzestraße 53 seine kostenlose Sprechstunde ab. Anmeldung unter der Telefonnummer (07361) 5712-41093.

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Textverarbeitung für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Am Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule startet ab Dienstag, 14. Januar, ein Grundkurs in die Textverarbeitung mit WORD 2016. Der Kurs findet an vier Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr unter der Leitung von Waltraut Kuhnert statt. Anmeldungen bei der VHS unter Telefon 07171/925150 oder per Mail an info@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 185 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit dem Baby

Schwäbisch Gmünd. Damit aus Badestress Badespass wird, damit Windelnwechsel nicht zur schweißtreibenden Aktion wird, damit Pflege fürs Baby zur Wohltat wird, erlernt man unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der Kurs im Stauferklinikum beginnt um 19 Uhr. Die Gebühr beträgt pro Paar 20 Euro,

weiter
Kurz und bündig

Tipps und Tricks zu Word

Schwäbisch Gmünd. Am Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule startet ab Dienstag, 14. Januar, ein Aufbaukurs um die Tipps und Tricks zu Word besser kennenzulernen. Das Erstellen von Tabellen, das Rechnen mit Tabellen sowie der Umgang mit Tabulatoren und vieles mehr werden geschult. Der Kurs ist an zwei Abenden von 18.15 - bis 21.30 Uhr unter

weiter

Grüne: AfD vergiftet das Schulklima

Bildung Warum der Kreisverband Schwäbisch Gmünd das Meldeportal für missliebige Lehrer harsch kritisiert.

Schwäbisch Gmünd. Die Grünen-Vorsitzende des Kreisverbands Schwäbisch Gmünd, Sabine Zilligen, kritisiert die AfD scharf und wirft ihr vor, Kinder zum Denunziantentum anzustiften. Die Grünen reagieren mit einer öffentlichen Stellungnahme auf die Berichterstattung dieser Zeitung über ein Meldeportal der AfD Baden-Württemberg. Darauf sollen Schüler

weiter
  • 5
Tagestipp

Der Münzschatz von Ellwangen

2019 wurde einer der größten Silbermünzschätze aus dem Spätmittelalter in Ellwangen entdeckt. Mit mehr als 9200 Prägungen stellt diese Entdeckung den größten Münzschatzfund der Zeitepoche von 1260 bis 1330 in Baden-Württemberg dar. Im Ellwanger Alemannenmuseum ist der Münzschatz zu sehen.

Alemannenmuseum, Ellwangen,

13-17 Uhr; Eintritt 3,50

weiter
Der besondere Tipp

Togo-Winterfest

Der Verein „Hilfe für Togo“ lädt am Samstag, 11. Januar, um 19.30 Uhr zum Togo-Winterfest in die Waldstetter Stuifenhalle ein. Ein umfangreiches Showprogramm und reichhaltige Bewirtung gibt´s ab 19.30 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter

Schüsse in Waiblingen: Die Täter wurden identifiziert

Der Verletzte schwebt noch immer in Lebensgefahr. Die polizeilichen Ermittlungen zum versuchten Tötungsdelikt dauern an.

Waiblingen. Am Dienstagvormittag wurde in einer Autowerkstatt im Industriegebiet Eisental ein 33-jähriger Mann bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, wurden um 11.40 Uhr Schüsse in dem Industriegebäude gemeldet. Die einige Minuten danach am Tatort eingetroffenen Beamten fanden das Opfer schwerstverletzt

weiter
  • 3
  • 3719 Leser

Gerd-Günter Begerow feiert seinen 75. Geburtstag

Gratulation Der Pädagoge leistete an der Franz-von-Assisi-Realschule wertvolle Pionierarbeit.

Lindach/Waldstetten. Wenn Gerd-Günter Begerow von seiner Arbeit als Pädagoge erzählt, strahlt er übers ganze Gesicht. Und er hat viele Geschichten auf Lager. Kein Wunder, gibt es doch nicht viele Schulleiter, die eine Schule aus der Taufe hoben. Gerd-Günter Begerow ist einer von diesen wenigen – am Freitag hat er seinen 75. Geburtstag gefeiert.

weiter
  • 5
  • 190 Leser

Weinholds Werk in Gmünd

Kunst Warum der Aalener Fotokünstler Gottfried Weinhold sein Gesamtwerk an das Museum im Prediger übergeben hat.

Ich bin richtig dankbar“, sagt Gottfried Weinhold. Dankbar dafür, dass er seine Fotokunst nun gut versorgt weiß. Der Aalener konnte die Früchte seines künstlerischen Schaffens in andere Hände geben. Das Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd hat die Sammlung seiner Dias als Schenkung übernommen. Es sind Tausende. Geschaffen in mehreren

weiter

Dr. Christian Sommer verabschiedet

Ärzte Nach über 34 Jahren erfolgreicher Arbeit als Hausarzt in Bartholomä lockt der Ruhestand. Nachfolge ist geklärt.

Bartholomä. Dr. Christian Sommer eröffnete am 3. Juni 1985 die Arztpraxis an der Marktwiese. Ende des vergangenen Jahres hat er seine Tätigkeit beendet und seine Praxis für Allgemeinmedizin an Nicole Hauptmann übergeben. Die Eröffnung im Jahr 1985 hatte Dr. Sommer mit dem damaligen Gemeinderat und dem Bürgermeister Bruno Hailer mit einem kleinen

weiter
  • 4
  • 210 Leser

B 29: Tempo 60 für Laster gefordert

Sensibilisierung Die Mitglieder des interkommunalen Aktionsbündnisses Lärmschutz B 29 treffen Bundestagsabgeordnete und Landrat. 1000 Unterschriften gesammelt.

Mögglingen

Groß war die Freude bei der Bürgerschaft, als sich die Verkehrsbelastung in Mögglingen nach der Eröffnung der B-29-Umgehungsstraße im April 2019 sozusagen über Nacht maßgeblich verringerte. Gern nimmt seither der überörtliche Verkehr diese neue Trasse an, die nicht mehr durch Mögglingen führt, sondern die Remsgemeinde in weitem

weiter

Die Jahreslosung in schattenhaften Buchstaben

Kunst Die Kalligrafin Ulrike Hofer aus Essingen gestaltet 800 Postkarten. Erlös ist für das neue Gemeindehaus.

Essingen-Lauterburg, „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ – so lautet die neue Jahreslosung für 2020. Ulrike Hofer hat sie in leuchtendem Orange ins Bild gesetzt, Sinnbild für die wärmende Kraft des Glaubens. Man muss aber schon genauer hinsehen, um den Bibelvers aus dem Markusevangelium entziffern zu können. Die Buchstaben sind

weiter

Charmante Comedia Vocale

Der Musikverein Schechingen präsentiert ein Männergesangsensemble der Extraklasse am Samstag, 25. Januar: Seit Jahren gehört die Gruppe „Comedia Vocale“ zum festen Bestandteil der Kulturszene in Ostwürttemberg und weit darüber hinaus. Wenn die Gesangsformation auf der Bühne steht, liegt der Charme der goldenen 20er Jahre in der Luft.

weiter

Junge Talente gesucht für das Kinderkinofestival

Für das 27. Internationale Kinderkinofestival Schwäbisch Gmünd (Kikife) werden junge Schauspieltalente und eine Crew für Regie, Kamera, Licht und Ton gesucht. Unter professioneller Anleitung durch die Stuttgarter Filmproduktionsfirma „teamWERK“ wird ein Kurzfilm gedreht. Präsentiert wird die Produktion beim Kinderkinofestival vom 19.

weiter
  • 5
  • 111 Leser

Premiere bei der STOA

Bühne Tragikomödie „August August, August“ im Theater auf der Aal.

Das Ensemble „Dramen Damen und Herren“ der STOA feiert mit der Tragikomödie „August August, August“ von Pavel Kohout am Samstag, 18. Januar, um 20 Uhr Premiere in Aalen im Theater auf der Aal. 1967 kam Pavel Kohouts Zirkus-Parabel zur Uraufführung und erzählte im politischen Frühling Prags beispielhaft von jenem – oft

weiter
  • 125 Leser

Dresden Harmonists in Heubach

Kultur-Mix-Tur Mit A-cappella-Gesang und Witz lässt das Ensemble die Zeit der Comedian Harmonists aufleben.

Die Dresden Harmonists bieten am Samstag, 18. Januar, mit Charme, erstklassigem A-cappella-Gesang, witzigen Moderationen und schauspielerischen Einlagen ein Bühnenprogramm, das in der Silberwarenfabrik die legendäre Zeit der Comedian Harmonists wieder aufleben lässt. Mit originalen Arrangements und in der Abbildung der Originalbesetzung der Comedian

weiter

„Spannende und spektakuläre“ Sanierung steht an

Kirche Architekt Thomas Sonnentag präsentiert seine Pläne fürs evangelische Gemeindehaus am 24. Januar.

Schwäbisch Gmünd. Das Leitungsgremium der evangelischen Kirchengemeinde hat noch im alten Jahr beschlossen, für die Sanierung des Augustinus-Gemeindehauses dem Oberkirchenrat das Architekturbüro Sonnentag aus Schwäbisch Gmünd zu empfehlen. Die Beauftragung für die Planung und Durchführung der Baumaßnahme erfolgt durch den Oberkirchenrat in

weiter
  • 5
  • 2174 Leser

Skilift und Snowpark bereit für den Winter

Wintersport Geht’s nach der DSV-Skischule, kann die Saison jetzt endlich losgehen.

Gmünd-Degenfeld. Der vereinseigene Skilift Winterhalde und der Snowpark in Degenfeld sind startklar für den Winter. Das Team der DSV-Skischule Schwäbisch Gmünd blickt gespannt auf den Winter: Zahlreiche Ausfahrten in die Alpen, Lifttage in Degenfeld mit Skikursen und verschiedene Veranstaltungen sind geplant. Kommende Woche geht es mit der Tagesausfahrt

weiter

Diesel-Nachrüsten gegen Fahrverbot

Luftreinhaltung Stuttgart sperrt die Euro-5-Diesel teilweise aus. Hardware-Nachrüstungen können eine Lösung sein – allerdings sind sie nicht für alle verfügbar.

Aalen

Stuttgart macht ernst. Seit Jahresbeginn sind einige zentrale Straßen der Landeshauptstadt für ältere – wenn auch gar nicht so alte – Diesel-Fahrzeuge gesperrt. Betroffen sind Pendler und Ausflügler, aber auch diejenigen, die mit dem Auto Richtung Schwarzwald unterwegs sind – und damit zwangsläufig durch die Innenstadt

weiter
  • 5
  • 1294 Leser

Neue Station für LTE in Gmünd

Mobilfunk Anbieter Vodafone baut sein Netz aus – sechs weitere LTE-Bauvorhaben im Ostalbkreis geplant.

Schwäbisch Gmünd. Vodafone versorgt in seinem Mobilfunknetz weitere 7000 Einwohner im Ostalbkreis mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. Dazu hat Vodafone eine LTE-Station in Schwäbisch Gmünd in Betrieb genommen, wie der Mobilfunkanbieter mitteilt.

In den besiedelten Gebieten im Ostalbkreis lieferten die 95 vorhandenen Mobilfunkstandorte eine

weiter
  • 3
  • 1343 Leser

Nicht im Sinne des Stadtklimas

Natur Gmünder Grüne fordern Antworten von der Stadt zum „Kahlschlag an 80-100 Jahre alten Bäumen“ im Zeppelinweg.

Schwäbisch Gmünd. Die gefällten Bäume auf dem Grundstück Zeppelinweg 2 beschäftigen die Gmünder Grünen weiterhin. Bereits in der jüngsten Bauausschusssitzung des Gemeinderats hatten sie das Thema angesprochen. Wie Stadtrat Karl Miller nun der Stadtverwaltung schriftlich mitteilte, wolle seine Fraktion weitere Hintergründe für den „Kahlschlag

weiter
  • 5
  • 251 Leser

3.700 Bauarbeitern im Ostalbkreis droht Zehn-Euro-Lohn-Lücke

Arbeitgeber von Handwerk und Bauindustrie müssen Bau-Mindestlöhnen rasch zustimmen

Stuttgart. Zwei Bauarbeiter, die gleiche Arbeit – und trotzdem zwei unterschiedliche Löhne: Gut zehn Euro könnten die Löhne pro Stunde auf den Baustellen im Ostalbkreis bald auseinandergehen. Denn Bauarbeiter, die keinen Tariflohn bekommen, müssen jetzt sogar um ihren Branchen-Mindestlohn bangen. Das teilt die IG Bau Stuttgart

weiter
  • 5
  • 338 Leser

B 26 wird zur Markthalle

Handel Zunächst sollen immer donnerstags Händler aus der Region in die Räume einziehen. Auch Manufakturen sind im Gespräch.

Schwäbisch Gmünd

Stuttgart hat dafür einen Elsässer-Bau, in Schwäbisch Gmünd bietet sich historische Industriearchitektur an: Manfred Hommel, Geschäftsführer und Mitinhaber der Manufaktur B26, bringt das Thema Markthalle ins Gespräch. Schon ab Mitte Februar will er den Versuchsballon starten. Zunächst immer am Donnerstag. „Jetzt ist

weiter
  • 489 Leser

Die Blockflöte und ihr Ruf

Musik Zum „Tag der Blockflöte“ erklärt Musikschullehrerin Waltraud Bergstein, was das Holzblasinstrument zu bieten hat.

Aalen. Mit ihr haben Viele zum ersten Mal Musik gemacht. An sie haben Viele keine guten Erinnerungen. Ungeübte entlocken ihr ein schräges Pfeifen. Den Witz „Was ist schlimmer als eine Blockflöte? Zwei Blockflöten“ gibt es nicht umsonst. Das findet auch Waltraud Bergstein. „Man kann mit einer Blockflöte relativ leicht Töne erzeugen.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Auf der B29 Aalen Richtung Stuttgart steht zwischen Lorch-Ost und der Einfahrt zum Rastplatz B29/Plüderhausen ein defekter Laster.

8.40 Uhr: Achtung Verkehrsteilnehmer! Auf der A7 Würzburg Richtung Ulm zwischen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen besteht Gefahr durch Fahrradfahrer auf der Fahrbahn!!!

8.40 Uhr: Ein betrunkener

weiter
  • 5
  • 2510 Leser

Alkohol und Marihuana: 33-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle

Als die Polizei ihn schnappte verletzte er eine Polizistin

Lorch. Mit 30 Gramm Marihuana und Alkohol am Steuer hat die Polizei am Freitagmorgen einen 33-jähriger BMW-Fahrer geschnappt. Wie die Polizei berichtet, flüchtete er gegen 1.20 Uhr vor den Beamten, die ihn in der Wilhelmstraße kontrollieren wollten und mit ihrem Streifenwagen auf das Fahrzeug aufschlossen. Als der Fahrer das Polizeifahrzeug,

weiter
  • 5
  • 3008 Leser

Was halten Sie von den 14 Baumpflanzkübeln in der Stuttgarter Straße?

Umfrage: Stauverursacher oder Geschwindigkeitsentschleunigung?

Aalen. Von den 14 Baumpflanzkübel in der Stuttgarter Straße sind nicht alle begeistert. Die dunkelgrauen quadratischen Kübel auf der rechten, stadtauswärts führenden Fahrspur blockieren diese. Auch Parker haben hier keine Chance. Nach Aussage von Stadtsprecherin Karin Haisch handelt es sich bei der „mobilen Allee“

weiter

Am Freitag dominieren die Wolken

Es wird bis zu 10 Grad mild.

Am Freitag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, ab dem Nachmittag/frühen Nachmittag fällt vereinzelt etwas Regen. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 10, örtlich auch 11 Grad. 5 Grad gibt es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Ellwangen, 9 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Regionalsport (7)

Zahl des Sports

13

Fußballteams – und damit Herrenteams aus allen Gmünder Fußballvereinen – nehmen an diesem Samstag an der Gmünder Fußball-Hallenstadtmeisterschaft teil.

weiter
  • 315 Leser

Wer wird Gmünder Hallenstadtmeister 2020 im Fußball?

Fußball Wird es einen neuen Titelträger geben? Oder kann die SG Bettringen den Wanderpokal des Gmünder Fußball-Hallenstadtmeisters verteidigen? Diese Frage wird an diesem Samstag in der Gmünder Großsporthalle beantwortet werden. Alle 13 städtischen Fußballvereine nehmen teil. Los geht es mit den Gruppenspielen um 13 Uhr. Die K.O.-Runde beginnt

weiter

Das Duell der Spitzenreiter in Gmünd

Schach Landesligist Gmünd II erwartet punktgleichen SV Unterkochen. In der B-Klasse will Bettringen gegen Schorndorf punkten.

In der sechsten Runde der Landesliga treffen in Gmünd die Tabellenführer Gmünd II und Unterkochen (beide 8:2 Punkte) aufeinander. In den anderen Begegnungen geht es um den Anschluss an die Spitze, aber auch um wichtige Punkte für den Ligaverbleib.

In der dritten Runde der B-Klasse, in der es noch keinen eindeutigen Aufstiegsfavoriten gibt, werden

weiter

Ohne Helfer geht nichts

Verein Seit über 25 Jahren richtet die Jugend der Fußballer des TSV Essingen das Dreikönigsturnier aus. Nicht nur zu solchen Anlässen brauchen Vereine freiwillige Helfer, die tatkräftig unterstützen. Von Sarah Schwellinger

Es herrscht Trubel. Auf dem Spielfeld kämpfen die Teams gegeneinander, Eltern und Freunde fiebern von der Tribüne aus mit, Kinder springen durch den Vorraum, an der Theke gib es Kaffee und Kuchen, Musik schallt an. Viele helfende Hände braucht es, wenn an vier Tagen knapp 100 Jugend-Fußballmannschaften in die Essinger Schönbrunnenhalle

weiter

Ein Festabend für die Besten

Sportlerball Im Stadtgarten werden am kommenden Freitag die Sportler des Jahres 2019 gekürt. Außerdem erhält Heinz Hennig eine ganz besondere Auszeichnung.

Zum 17. Mal in Folge präsentiert die Gmünder Tagespost mit tatkräftiger Unterstützung der VR-Bank Ostalb, WWG Audi Autowelt, VGW, Weleda AG und Mugele Logistik GmbH den Gmünder Sportlerball, der am Freitag, 17. Januar 2020, ab 20 Uhr im Stadtgarten stattfindet.

Es ist die mittlerweile 60. Auflage der im Jahr 1960 vom damaligen Oberbürgermeister

weiter
  • 150 Leser

Es geht wieder an die Platten

Tischtennis Am Sonntag (14 Uhr) startet für die Damen des TSV Untgergröningen mit einem Heimspiel gegen den TTV Burgstetten die Rückrunde in der Tischtennis-Oberliga. Am Start auch das Doppel Nina Feil (rechts) und Laura Henninger. Außerdem Miriam Kuhnle und Chrstina Krauß. Foto: Reiner

weiter
  • 5
  • 1705 Leser

Patrick Strauch holt sich den Hattrick

Tischtennis Hundert Spieler sorgen bei der Böbinger Players-Night für eine tolle Atmosphäre.

Auch in diesem Jahr kamen die Teilnehmer von weit her (u.a. TSV Feucht, TTV Zell, ETV Ellhofen, TV Rottenburg, CVJM Grüntal, TSV Winkelhaid und TSF Ludwigsfeld). Bei dem Turnier bei dem, im Gegensatz zu offiziellen Turnieren die TTR-Punkte keine Rolle spielen, spielt je nach Auslosung Alt gegen Jung, Mann gegen Frau oder Familienmitglied gegen Familienmitglied

weiter

Überregional (106)

LKA-Großeinsatz in Heidenheim: 11,5 Kilo Drogen sichergestellt

Ein Schlag gegen den internationalen Drogenschmuggel. Sechs Männer wurden vorläufig festgenommen

Heidenheim. Am Donnerstagabend gelang den Ermittlern der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Schlag gegen den internationalen Drogenschmuggel. Das berichten die Staatsanwaltschaft und die GER Stuttgart in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Rund 11,5 Kilogramm Beträubungsmittel,

weiter
Weniger Flüge wegen Luftverkehrssteuer?

„Flugscham setzt nicht ein“

Der Flughafenverband ADV gibt eine düstere Prognose für dieses Jahr ab. Zum ersten Mal seit der Finanzkrise geht die Zahl der Passagiere zurück. Flüge und Strecken könnten gestrichen werden.
Das Jahr 2020 wird ein Jahr der Rückgänge für die deutschen Flughäfen: Flüge werden gestrichen, Strecken fallen weg und Passagierzahlen gehen zurück. Woran das liegt und ob sich Fluggäste auf höhere Ticketpreise einstellen müssen, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV), Ralph Beisel. Die weiter
  • 543 Leser

12 Millionen Passagiere

Stuttgarter Airport verzeichnete für 2019 neuen Rekord.
Ungeachtet der anhaltenden Debatte um den Klimaschutz und die Folgen des Fliegens hat der Stuttgarter Flughafen im abgelaufenen Jahr erwartungsgemäß erstmals die Marke von 12 Mio. Passagieren geknackt. 2019 seien 12,72 Mio. Fluggäste in der Landeshauptstadt gestartet oder gelandet, teilte der Airport mit. Im Jahr 2018 waren es noch 11,83 Mio. Passagiere weiter
  • 254 Leser

1899 Hoffenheim Appell für mehr Klimaschutz

Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp und der frühere DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig haben die Deutsche Fußball Liga und Bundesliga zu mehr Klimaschutz-Engagement aufgefordert. „Der Druck, dass auch der Fußball aktiv wird, ist groß“, so Hopp in einem gemeinsamen Interview im 1899-Klubmagazin. Rettig sagte: „Mir leuchtet nicht ein, weiter
  • 107 Leser

260 000 im ZKM

Rund 260 000 Menschen haben im vergangenen Jahr das Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) besucht. Zum 30-jährigen Bestehen des Medienmuseums 2019 seien 14 Ausstellungen präsentiert worden, teilte die Einrichtung am Donnerstag mit. Brahms-Medaille Der Dirigent und Intendant Christoph von Dohnányi wird mit der Brahms-Medaille ausgezeichnet. weiter
  • 107 Leser

36-Jährige schwer verletzt

Eine Frau ist auf der A96 bei Kißlegg (Kreis Ravensburg) schwer verletzt worden. Der Wagen der 36-Jährigen kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Zuerst wurde das Auto von einem Wohnmobil erfasst, dann krachte es auf einen Lkw. Unfall wegen Hustenanfall Drei Menschen sind in Mannheim schwer verletzt worden. Eine 55-jährige weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Autovermietung Sixt hat Ärger mit dem Werbespruch „Ab ins Gelände“. Weil die Sixt-Kundschaft die angepriesenen SUV-Mietautos laut Geschäftsbedingungen nicht abseits der Verkehrswege im freien Gelände fahren darf, hat die Wettbewerbszentrale das Unternehmen verklagt. 2 Der langjährige Chef der British-Airways-Mutter IAG , Willie weiter
  • 249 Leser

50 000 Euro für Hexenopfer

Landgericht Heilbronn spricht einer jungen Frau für Verletzungen durch kochendes Wasser bei närrischem Nachtumzug in Eppingen Schmerzensgeld zu.
Schmerzensgeld in Höhe von 50 000 Euro soll eine Frau bekommen, die beim 16. Eppinger Nachtumzug in einem „Hexenkessel“ mit kochendem Wasser verbrüht worden war. Doch das Urteil einer Zivilkammer des Landgerichts Heilbronn ist nicht rechtskräftig. Ob die Entschädigung für die schlimmen Verletzungen tatsächlich bezahlt wird, weiter

AfD Partei unterliegt vor Gericht

Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe für ihren Vorsitzenden Jörg Meuthen durch die Schweizer Goal AG hat die AfD eine Niederlage erlitten. Das Verwaltungsgericht Berlin wies eine Klage gegen die von der Bundestagsverwaltung verhängte Strafzahlung in Höhe von knapp 270 000 Euro ab. Meuthen hatte sich vor Gericht auf seine Unerfahrenheit weiter
  • 158 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Testspiele Hinbernians FC – FC Augsburg 0:4 (0:1) 1899 Hoffenheim – ADO Den Haag 1:2 (1:0) Spanien, Supercup in Dschidda/Saudi-Arabien, Halbfinale FC Valencia – Real Madrid 1:3 (0:1) FC Barcelona – Atlético Madrid 2:3 (0:0) TENNIS ATP-Cup in Australien (15 Mio. Dollar), Viertelfinale Großbritannien – Australien weiter

Auf Wachstumskurs

Die Berliner Panda-Zwillinge entwickeln sich derzeit unterschiedlich. „Der Zweitgeborene Meng Yuan hat den Erstgeborenen überholt, sowohl beim Gewicht als auch bei der Aktivität“, sagte eine Zoo-Sprecherin am Donnerstag. Foto: Zoo Berlin/dpa weiter
  • 176 Leser

Australien Ausweitung der Brände erwartet

Erneute Hitzewelle droht katastrophale Lage weiter zu verschlimmern
Im Südosten Australiens haben sich Bewohner und Feuerwehr am Donnerstag auf eine Ausweitung der zahlreichen Busch- und Waldbrände durch eine erneute Hitzewelle vorbereitet. Der Regierungschef von Victoria, Daniel Andrews, warnte, sein Bundesstaat stehe erst am Anfang eines sehr schwierigen Sommers. Die Lage sei in den kommenden zwölf bis 36 Stunden weiter
  • 108 Leser

Bahn Kooperation mit Wohnungsfirmen

Mitarbeiter der Deutschen Bahn sollen leichter an Wohnungen kommen, damit die Bahn leichter an Fachkräfte kommt. So erhalten Bahn-Beschäftigte bei Vonovia die Chance, einfacher einen Besichtigungstermin oder eine Wohnung zu ergattern. Sie werden kautionsfrei auf der bahninternen Wohnungsbörse angeboten. Die Bahn (200 000 Beschäftigte in Deutschland) weiter
  • 244 Leser

Bald Arznei-Alarm?

Angesichts anhaltender Lieferprobleme bei Medikamenten fordern die Grünen die Einführung eines Frühwarnsystems. Künftig soll der Großhändler Alarm schlagen, wenn er erkennt, dass sich Regale im Lager leeren. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa weiter
  • 166 Leser

Befreiungsschlag in Oberhof

Beim Start ins neue Jahr schafft Denise Herrmann endlich eine Podest-Platzierung. Nicht nur sie hofft, dass ihr zweiter Platz im Sprint die endgültige Trendwende ist.
Diesmal machte Denise Herrmann fast alles richtig. Statt in alte Muster und Hektik zu verfallen, hielt die 31-Jährige vor dem letzten Schuss lange inne und setzte ihn dann ins Schwarze: Am Ende sprang im Nebel von Oberhof mit Platz zwei im Sprint nicht nur ihr bestes Saisonergebnis heraus. Hermann beendete auch die historische Misere der deutschen weiter
  • 366 Leser

Boing von Rakete getroffen?

Während Iran technischen Defekt als Ursache bekräftigt, geht Kanada von einem Abschuss aus.
Die kanadische Regierung geht von einem Abschuss des in der Nähe von Teheran abgestürzten ukrainischen Flugzeugs aus. Man habe Informationen, dass die Boeing von einer iranischen Rakete getroffen worden sei, sagte Kanadas Ministerpräsident Justin Trudeau am Donnerstag in einer Fernsehansprache. Bei dem Absturz waren am Mittwoch mehr als 170 Menschen weiter
  • 101 Leser

Brexit Unterhaus stimmt für Gesetzestext

Das britische Unterhaus hat mit einer historischen Abstimmung endgültig einen Strich unter die jahrelangen Brexit-Querelen gezogen: Drei Wochen vor dem geplanten EU-Austritt stimmte das Parlament am Donnerstagabend abschließend für das Brexit-Gesetz von Premierminister Boris Johnson. 330 Abgeordnete unterstützten nun den von der Regierung vorgelegten weiter
  • 159 Leser

Buchmarkt 2019 mit leichtem Umsatzplus

Die Buchbranche hat das vergangene Jahr mit einem leichten Umsatzplus abgeschlossen. Nach vorläufigen Zahlen wurde 2019 ein Zuwachs von 1,4 Prozent verzeichnet, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt mitteilte. Der traditionelle Handel vor Ort legte immerhin um 0,5 Prozent zu. Die Zahlen basieren auf monatlichen Erhebungen, genauere weiter
  • 123 Leser
Leitartikel André Bochow zum Streit um die RTL-Reality-Show

Camp im Feuerland

Australien brennt und heute startet dort die neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Während Feuerwehrleute unter Einsatz ihres Leben gegen die Flammen kämpfen, Wälder von der Größe mehrerer Bundesländer vernichtet werden und Millionen Tiere den Feuertod sterben, wollen C, D- oder Z-Promis öffentlich um ein Preisgeld kämpfen, das weiter
  • 180 Leser

Carlos Ghosn Libanon verbietet Ausreise

Seit seiner Flucht aus Japan ist der Ex-Automanager Carlos Ghosn (65) im Libanon zwar ein freier Mann, darf das Land aber vorerst nicht verlassen. Die Behörden nahmen ihm seinen französischen Pass ab. Ghosn dürfte das zunächst nicht weiter stören, da er wegen eines Fahndungsersuchens der internationalen Polizeibehörde Interpol ohnehin kaum in weiter
  • 261 Leser

Cyberangriff drückt Gewinn

Die Landesmesse Stuttgart hat 2019 im Vergleich zu den Vorjahren an Umsatz eingebüßt und weniger verdient. Es handle sich im Rückblick gesehen um ein schwächeres Jahr, sagte Geschäftsführer Ulrich Kromer von Baerle bei der Vorstellung der vorläufigen Jahreszahlen. Für das maue Ergebnis verantwortlich war demnach auch ein Cyberangriff auf die weiter
  • 160 Leser
Grüne

Das Chaos ist Vergangenheit

Die Wilden von einst haben heute ein klares Ziel: 40 Jahre nach ihrer Gründung wollen sie auch im Bund mitregieren. Pragmatische Kräfte bestimmen längst den Kurs.
Die chaotische Anfangszeit der Grünen bereitet Michael Kellner 40 Jahre später ganz praktische Probleme: Zur großen Jubiläumssause in Berlin wollte der Politische Geschäftsführer der Partei möglichst viele Gründungsmitglieder einladen. Doch einfach war das nicht. „Die Grünen-Gründerinnen und -Gründer haben sich über vieles Gedanken weiter
Politisches Buch

Das Ende der Illusionen

Andreas Reckwitz , der an der Viadrina-Universität in Frankfurt/Oder lehrende Soziologe, hat vor zwei Jahren mit der „Gesellschaft der Singularitäten“ eine der klügsten Zeitdiagnosen der Postmoderne vorgelegt. Nun lässt er mit dem „Ende der Illusionen“ eine ebenso erhellende Sammlung von fünf Essays folgen, die an diese weiter
  • 3
  • 243 Leser
Umfrage

Das große Versagen

Das Vertrauen in die Digitalkompetenz der Regierung ist klein. In der Union mehren sich Stimmen nach eigenem Ministerium.
Beispiele für die schleppende Modernisierung Deutschlands gibt es zuhauf: In ländlichen Regionen lahmt das Internet, die Digitalisierung der Verwaltung kommt nicht voran und der Wirtschaftsminister führt aus Furcht vor Funklöchern keine Telefonate auf Autobahnen mehr. Wie eine aktuelle Umfrage der ESCP Business School und des Instituts für Demoskopie weiter
  • 178 Leser

Dax kurz vor Rekord

Gute Laune und Zuversicht unter Anlegern: Der Dax hat am Donnerstag einen Sprung nach oben gemacht und war zum Börsenschluss nur noch rund 100 Punkte von seiner Bestmarke aus dem Januar 2018 entfernt. Die Anleger honorierten, dass sich die Anzeichen mehrten, wonach die unmittelbare Kriegsgefahr im Nahen Osten erst einmal gebannt scheint. Diese Aussicht weiter
  • 268 Leser
Land am Rand

Der Götterbote kommt nicht

Gerade noch Weihnachten, jetzt schon Arbeitswoche 2 im neuen Jahr. Höchste Zeit also, wieder über unzuverlässige Paketzusteller zu schimpfen: Seit bald zwei Wochen kommt eine Bestellung mit neuen Klamotten einfach nicht an, sondern hängt bei einem Lieferdienst fest. Das Unternehmen bietet freundlicherweise an, dass man den Sendungsverlauf des Pakets weiter

Der Irrsinn in der Rindermast

Viele einheimische Betriebe kapitulieren wegen der Vorschriften und der Billigkonkurrenz. In den Schlachthäusern im Südwesten stammt ein großer Teil der Tiere aus dem Ausland.
Martin Brenner (58) aus dem kleinen Weiler Hohenlohe bei Neresheim möchte seinen landwirtschaftlichen Betrieb auf einem stabilen Fundament neu ausrichten. Der Stall für die Rindermast mit derzeit 200 Plätzen soll doppelt so groß werden, damit der Hof auch für seinen Sohn rentabel ist und zwei Familien ernähren kann. Rund 1 Mio. EUR würde das weiter
  • 5
  • 365 Leser

Der Kampf geht weiter

Klare Ansagen gibt es von diesen Demonstranten am Pariser Bahnhof Gare de l'Est. Trotz des Entgegenkommens von Präsident Emmanuel Macron bei der Rentenreform gehen die Proteste weiter. Foto: Christophe Archambault/afp weiter
  • 158 Leser
Iran USA Konflikt

Der Staat im Staat

Die Machtarchitektur der Islamischen Republik ist kompliziert. Das letzte Wort haben die Revolutionären Garden und der Wächterrat. Ihnen ist der liberale Präsident suspekt.
Auch wenn Hassan Ruhani bei seinem Beileidsbesuch die übliche Regime-Rhetorik anstimmte und „den kriminellen Amerikanern“ Vergeltung androhte, im Haus der Familie Soleimani war dem Präsidenten des Iran vergangene Woche die Beklemmung deutlich anzusehen. Seit seinem Amtsantritt im Jahr 2013 war der Regierungschef immer wieder mit dem mächtigen weiter
  • 188 Leser

Diesen Kuss der ganzen Welt

Die Württembergische Philharmonie feiert 75. Geburtstag auch mit einer Uraufführung.
Die vielbeschworene Trendwende, nach der klassische Konzerte wieder neue Rekorde schreiben – gibt es sie wirklich? Manches spricht dafür. Nehmen wir die Württembergische Philharmonie Reutlingen. Das Orchester mit 68 Planstellen der Tarifgruppe B spielt in seinem Domizil, der 2013 eröffneten Stadthalle des Architekten Max Dudler, meist vor ausverkauftem weiter
  • 162 Leser
Querpass

Drei Favoriten – und Heidenheim

Bevor in der kommenden Woche in der Bundesliga wieder der Ball rollt, hat das Sportmagazin „Kicker“ seine Leser zur Abstimmung gebeten. Über 80 000 Sport-Begeisterte haben mitgemacht und gewählt: bester Feldspieler, bester Trainer, bester Torhüter. Und was eben sonst noch dazugehört: Ein klares Kontra (81 Prozent) gab's zum Beispiel weiter
  • 410 Leser
Aus gelesen

Ein Kapitel Operngeschichte

Es ist der Baron Ochs auf Lerchenau, der im „Rosenkavalier“ am Ende feststellen muss: „Komm' aus dem Staunen nicht heraus“. Mit diesem Zitat hat Brigitte Fassbaender ihre Memoiren überschrieben. Die Mezzosopranistin war in dieser Oper von Richard Strauss der gefeierte Octavian, und als sie ihre ruhmreiche Sängerinnenlaufbahn weiter
  • 135 Leser

Eine gnadenlose Welt ohne Mitleid

In ihrem neuen Fall werden die „Tatort“-Kommissare Ballauf und Schenk aus Köln mit erschreckender sozialer Kälte konfrontiert.
Seine Geburtstagsparty, bei der ihm ganz viele Kollegen ein Ständchen singen, kann Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) nicht so richtig genießen. Zu tief sitzt die Enttäuschung, dass sich kurz zuvor bis auf Kumpel Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Kollege Norbert Jütte (Roland Riebeling) keiner im Kölner Polizeipräsidium hinter Freddy stellte, weiter
  • 173 Leser

Eisenbichlers Ausrutscher schmerzt

Beim Sturz auf einem eisglatten Parkplatz an der Hand verletzt. Richard Freitag ist wieder zurück im Kader.
Nach seinem vorzeitigen Ausstieg aus der Vierschanzentournee kehrt Richard Freitag (Aue) ins Weltcup-Aufgebot der deutschen Skispringer zurück. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte, gehört der Mannschafts-Olympiazweite von Pyeongchang zum Kader für die Springen in Val di Fiemme. Freitag war beim Tournee-Auftakt in Oberstdorf Ende Dezember weiter
  • 143 Leser

Empörung über „Megxit“

Harrys und Meghans Rückzug von royalen Pflichten stößt in britischen Medien und unter Experten auf wenig Verständnis.
Nicht der Brexit, sondern der „Megxit“ war am Donnerstag das Thema in britischen Medien: Die Ankündigung von Prinz Harry und seiner Frau Meghan, sich von ihren royalen Pflichten zurückzuziehen, war am Mittwochabend wie eine Bombe eingeschlagen. Medien und Royals-Experten werfen dem Paar nun Egoismus und Rücksichtslosigkeit gegenüber weiter
  • 294 Leser

Endlos-Streit geht weiter

Zwei Sekunden Sampling beschäftigen die Gerichte seit 20 Jahren.
Der Streit zwischen dem Musikproduzenten Moses Pelham und den Elektropop-Pionieren Kraftwerk um einen Zwei-Sekunden-Rhythmus bleibt auch nach mehr als 20 Jahren eine vertrackte Geschichte. In der inzwischen vierten Verhandlung des Bundesgerichtshofs zeichnete sich zwar ab, dass Pelham den Kraftwerk-Beat wohl 1997 ungefragt kopieren und unter einen Song weiter
  • 113 Leser

Enges Rennen auf der kleinen Insel

Bei der Wahl des Präsidenten geht es um eine Frage: Konfrontation oder Nähe mit dem großen Nachbarn China?
Im Alltag versucht die 33-jährige Chuen Hu politische Diskussionen zu vermeiden, denn unter ihren Altersgenossen ist die Taiwanesin eine klare Außenseiterin. Doch am Donnerstagabend vor der Präsidentenwahl ist sie auf die Prachtallee vor dem Präsidentenpalast Taipeis gezogen, die von zehntausenden Demonstranten in ein rot-blaues Fahnenmeer gehüllt weiter
  • 200 Leser

Equinor will auf Statfjord noch jahrelang fördern

Der norwegische Staatskonzern Equinor will auf einem großen Ölfeld in der Nordsee noch Jahre länger als bislang geplant nach Öl bohren. Die Bohrplattform Statfjord A soll bis 2027 weiterbetrieben und nicht wie geplant 2022 stillgelegt und der Betrieb auf Statfjord B und C bis 2035 weitergeführt werden. Überprüfungen des Untergrundes hätten ergeben, weiter
  • 292 Leser

Ermittlungen gegen Ilsanker

Vorwurf der Vergewaltigung gegen den 30-jährigen Österreicher.
„Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat die Kriminalpolizei mit Ermittlungsschritten beauftragt“, sagte Staatsanwalt Christoph Rother zum Fall Stefan Ilsanker, ohne genauere Angaben zu machen. Eine 26-Jährige soll Anzeige erstattet haben. Ilsankers Anwalt wies die Anschuldigungen zurück: „Es gibt erhebliche Widersprüche in der Aussage weiter
  • 141 Leser

Ford Robotaxis noch in diesem Jahr

Ford will Ende 2021 Robotaxis in Miami, Austin und Washington auf die Straße bringen. Die drei Städte seien unter anderem wegen der unterschiedlichen Fahrstile dafür ausgesucht worden, sagte der Manager John Rich auf der Technik-Messe CES. Ford wolle keinen eigenen Robotaxi-Service betreiben, sondern die Wagen über Fahrdienst-Vermittler wie Uber weiter
  • 245 Leser

Gesundheit Spahn reformiert Notfalldienste

Bei Notfällen sollen Patienten seltener in überfüllten Rettungsstellen von Kliniken warten. Darauf zielt ein Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Vorgesehen ist ein gemeinsames telefonisches Leitsystem, für das die Rettungsleitstellen (112) und der ärztliche Bereitschaftsdienst (116 117) zusammenarbeiten sollen. weiter

Gewerkschaft billigt Tarif

Arbeitgeber müssen sich bis 17. Januar zum Mindestlohn erklären.
Der Weg für höhere Mindestlöhne für Bauarbeiter in Deutschland ist fast frei. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat für den Schlichterspruch aus dem Dezember gestimmt. Die Erklärungsfrist für den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie endet am Freitag nächster Woche (17.1.). weiter
  • 262 Leser

Hartz IV: Kritik an Barcodes

Die Diakonie Württemberg hat die Abschaffung von Barauszahlungen der Jobcenter Ende Dezember kritisiert. Statt Barzahlungen würden gedruckte Barcodes an Hartz IV- Bezieher ausgegeben, kritisierte der Wohlfahrtsverband am Donnerstag. Diese müssten dann im Einzelhandel eingelöst werden. Zudem würden auch Überweisungen, wie beispielsweise höhere weiter
Bildung

Hoffen auf den „Klebeeffekt“

Viele Jugendliche tun sich schwer, eine Ausbildungsstelle zu finden. Das Land betreut Förderbedürftige besonders intensiv.
Manchmal geht es um einen morgendlichen Anruf: Sind Sie schon wach? Schaffen Sie es auch pünktlich zu Ihrer Praktikumsstelle? Mit diesem Beispiel für die Arbeit eines regionalen „AV-Dual-Begleiters“ deutete Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag bei einem Kongress in Stuttgart an, um welche Art von Unterstützung es in weiter
  • 175 Leser

Iglo: Erbse statt Fleisch

Der Tiefkühlkosthersteller Iglo steigt in den Markt für Fleischersatzprodukte ein. Von Ende Januar an gehen neun Produkte auf Erbsenbasis in den Handel, teilte Iglo mit. Ziel sei es, den Trend zu weniger Fleisch im Alltag und einer modernen Ernährung „massentauglich“ zu gestalten. Flixbus mit Zuwachs Flixbus hat 2019 weltweit 62 Mio. weiter
  • 244 Leser

Islamverband Deutsche Imame für Deutschland

Der Islamverband Ditib bildet jetzt deutschsprachige Imame in Deutschland aus. Die ersten 22 beginnen in Dahlem in der Eifel ihre zweijährige Ausbildung, wie die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib) erklärte. Das Bundesinnenministerium wertete die Pläne als „wichtigen Schritt“. Das schaffe Voraussetzungen, damit weiter

Jeremy Irons wird Jury-Präsident

Der britische Schauspieler und Oscar-Preisträger Jeremy Irons wird Präsident der Jury der diesjährigen Berlinale. Die 70. Ausgabe der Berlinale findet vom 20. Februar bis zum 1. März statt. Foto: Josefina Blanco weiter
  • 134 Leser

Kein zweites Gold

Ruder-Olympiasiegerin Julia Lier (Ludwigsfelde) tritt zurück. „Ich höre auf“, sagte die 28 Jahre alte Gold-Gewinnerin von Rio 2016. Sie laboriert an einer schweren Rippenverletzung und sieht keine Startchance mehr für die Sommerspiele in Tokio. Foto: O. Anrigo weiter
  • 281 Leser

KKR im Aufsichtsrat

Der US-Finanzinvestor KKR stellt nach dem Einstieg in den Medienkonzern Axel Springer drei Aufsichtsratsmitglieder: Johannes Huth, Philipp Freise und Franziska Kayser. Das Gremium besteht aus neun Mitgliedern. Anklage wegen „Cum-Ex“ Die Frankfurter Justiz treibt die strafrechtliche Aufarbeitung von „Cum-Ex“-Aktiendeals zu Lasten weiter
  • 255 Leser

Kleinanleger wären die Dummen

Die Pläne von Finanzminister Scholz verhindern, dass mehr Menschen Aktien kaufen, befürchtet ein Experte.
„Das ist, wie wenn ein winziger Schwanz mit einem gewaltigen Hund wackelt“, kritisiert Hans-Peter Burghof die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine Finanztransaktionssteuer. Das eigentliche Ziel, spekulative Übertreibungen auf den Finanzmärkten zu verhindern, werde verfehlt, schreibt der renommierte Bankenexperte weiter
  • 356 Leser

Körner will OB werden

Der SPD-Politiker setzt auf ein „breites Bündnis“.
Der Sozialdemokrat Martin Körner bewirbt sich um das Amt des Oberbürgermeisters von Stuttgart. „Ich will Oberbürgermeister von Stuttgarter werden. Stuttgart braucht eine neue Dynamik an der Spitze der Stadt“, sagte Körner am Donnerstag. Der 49-Jährige sagte der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“, weiter

Kundin verliert Prozess um Thermomix-Streit

Landgericht Wuppertal stellt klar: Der Modellwechsel muss nicht angekündigt werden.
Firmen müssen nicht schon lange vorab mitteilen, dass sie einen Modellwechsel planen. Das ergibt sich aus dem Urteil, das das Landgericht Wuppertal im Thermomix-Streit gefällt hat. (Az.: 9 S 179/19) Eine Frau hatte sich im Januar 2019 für mehr als 1200 EUR ein Modell der Vorwerk-Luxus-Küchenmaschine Thermomix TM5 gekauft. Als Vorwerk sieben Wochen weiter
  • 327 Leser

Land hält an Hilfe im Nordirak fest

Der Südwesten unterstützt Projekte in der Region. Das soll sich trotz der angespannten Lage vor Ort nicht ändern.
Im Nahen Osten hat sich die Sicherheitslage verschärft. Das Land Baden-Württemberg will aber Hilfsprojekte im Nordirak weiter unterstützen. Dies gelte, solange es die Sicherheitslage zulasse, teilte eine Sprecherin des Staatsministeriums mit. Die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg, über die die meisten Projekte liefen, habe weiter
Landes köpfe

Landesköpfe

Boris Palmer (Grüne), Tübingens Oberbürgermeister, wird wieder Vater. „Wir freuen uns“, sagte der 47-Jährige am Donnerstag in Tübingen. Nach der Geburt einer Tochter 2010 und eines Sohnes im Jahr 2015 ist es das dritte Kind des Stadtoberhauptes. Nach Angaben der „Bild“-Zeitung soll es im Mai zur Welt kommen. Unklar ist noch, weiter

Landesweite Plakat-Aktion gegen Hetze im Netz

Auf den Plakaten und Videoleinwänden stehen Sprüche wie „O.K. Und jetzt nochmal mit Hirn“ oder „Genug gehated. Chill mal“: Staatssekretär Volker Schebesta hat in Stuttgart eine landesweite Aktion gegen Hassrede und Falschmeldungen im Internet eröffnet. Die Plakate und Videoleinwände sind ab sofort an 31 Bahnhöfen im Land weiter

Lange Haft und Sicherungsverwahrung für Räuber

Die Mitarbeiter der überfallenen Bank in Ilvesheim leiden noch heute unter dem Überfall, sagt das Gericht.
Er hatte mehrere Bankmitarbeiter in einen Tresorraum eingesperrt und ihnen mit einer Waffe Todesangst eingejagt: Das Landgericht Heidelberg hat den Bankräuber von Ilvesheim (Rhein-Neckar-Kreis) zu zehn Jahren Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Die Kammer sprach den 57-Jährigen am Donnerstag des erpresserischen Menschenraubs, weiter

Lebenslang für Stiefvater

Urteil im Prozess um den Tod der sechsjährigen Leonie.
Knapp ein Jahr nach dem Tod der sechsjährigen Leonie ist ihr Stiefvater zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Neubrandenburg sprach den 28-Jährigen am Donnerstag des Mordes durch Unterlassen, der Körperverletzung mit Todesfolge und Misshandlung von Schutzbefohlenen schuldig. Leonie war am 12. Januar 2019 tot in weiter
  • 102 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jonas Dassler Der Schauspieler (23) wird auf der nächsten Berlinale als europäischer Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Er gehört zu den zehn diesjährigen Shooting Stars, wie das Netzwerk European Film Promotion und German Films, mitteilten. Dassler spielte zum Beispiel in der Literaturverfilmung „Der Goldene Handschuh“ von Regisseur weiter

Mehr Jugendliche in Ausbildung bringen

Land verstärkt Bemühungen, damit der Übergang ins Berufsleben klappt.
In Baden-Württemberg sollen mehr Jugendliche einen Ausbildungsplatz bekommen. Deshalb verstärkt das Land mehrere Programme, die junge Menschen dabei unterstützen, nach der Schule geeignete Unternehmen zu finden. Wie Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut und Kultusministerin Susanne Eisenmann (beide CDU) am Dienstag bei einem Kongress in weiter
  • 206 Leser

Mercedes erreicht neunten Absatzrekord in Folge

Trotz der Klimadebatte verkauft der Hersteller so viele Fahrzeuge wie noch nie. Auch BMW und VW legen zu. Vor allem SUV und Geländewagen liegen im Trend.
Der Autobauer Daimler hat nach einem schwachen Start im vergangenen Jahr erneut mehr Autos verkauft. Insgesamt stieg der Absatz der Kernmarke Mercedes um 1,3 Prozent auf 2,34 Millionen Pkw. Das ist der neunte Rekordabsatz in Folge. Auch bei anderen deutschen Autoherstellern lief der Verkauf nach dem schwierigen Start ins Jahr gut. Audi verkaufte 1,85 weiter
  • 228 Leser

Missbrauch Opfer vermissen echte Aufklärung

Rund zehn Jahre nach der Aufdeckung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche hat es nach Ansicht der Opferinitiative „Eckiger Tisch“ vielerorts „keine echte Aufklärung und Aufarbeitung“ gegeben. Es gebe „einige Leuchttürme in der Landschaft“ wie das Kloster Ettal und die Regensburger Domspatzen, „ansonsten weiter
  • 145 Leser

Mit Abstand die Beste

Giulia Gwinn war 2019 nach Ansicht der Fans die beste Spielerin der DFB-Frauen-Auswahl. Die 20-Jährige vom FC Bayern setzte sich bei der Wahl mit 50,9 Prozent klar vor Klara Bühl (SC Freiburg/10,1 Prozent) durch. Foto: Eibner weiter
  • 231 Leser

Mitten unter uns

Jahrzehntelang haben wir Teleskope ausgefahren, vergoldete Kupferplatten mit Wissen ins All geschickt, Tiere für extraterrestrische Forschungszwecke geopfert – Affen und Hunde, gleich nach Fruchtfliegen, die eine Weltraumreise überlebten. Und dann so was! Lange hat Helen Sharman mit ihren Erkenntnissen gewartet – 1991 als erste Britin weiter
  • 213 Leser
Handball

Mühsam erkämpfter Auftakterfolg

Das deutsche Team startet mit einem 34:23 gegen EM-Debütant Niederlande ins Turnier. Kapitän Uwe Gensheimer sieht dabei die Rote Karte, Keeper Andreas Wolff glänzt mit seinen Paraden.
Die deutschen Handballer sind mit einiger Mühe, letzten Endes aber standesgemäß in die Europameisterschaft gestartet. Zum Auftakt gewann das Team von Bundestrainer Christian Prokop im norwegischen Trondheim mit 34:23 (15:13) gegen die Niederlande. „Das Ergebnis ist deutlicher als es der Spielverlauf war“, gab der Bundestrainer nach dem weiter
  • 112 Leser

Nationalspieler träumen von Olympia

Nach dem Sieg über Bulgarien fehlt nur noch ein Spielgewinn gegen Frankreich.
Der Traum von Tokio lebt – die deutschen Volleyballer greifen nach dem Ticket für Olympia in Japan: Angeführt von ihrem wiedergenesen Starspieler Georg Grozer zog die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) am Donnerstagabend durch ein 3:1 (25:20, 25:23, 20:25, 25:23) gegen Bulgarien ins Finale des Qualifikationsturniers in Berlin ein weiter
  • 116 Leser

Neuer klare Nummer eins

Neuzugang Alexander Nübel hat laut Klub eine Einsatzgarantie.
Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat eine angebliche Zusicherung an Schalke-Torwart Alexander Nübel für Einsatzzeiten beim FC Bayern in der kommenden Saison nicht bestätigt. Der 43-Jährige verteidigte im Trainingslager in Katar die Verpflichtung des großen Talentes und bekräftigte den Wunsch nach einer Vertragsverlängerung mit Kapitän Manuel weiter
  • 120 Leser

Neuer Klub für Lichtlein

Carsten Lichtlein hat noch nicht genug: Der 39-jährige wird ab der kommenden Saison für Bundesligist GWD Minden im Tor stehen. Der Bundesliga-Rekordspieler (626 Einsätze), der vom Ligakonkurrenten HC Erlangen kommt, erhält einen Vertrag über zwei Jahre. Bereit für den Weltcup Das Weltcup-Wochenende vom 17. bis 19. Januer in Titisee-Neustadt ist weiter
  • 103 Leser

Neujahrsempfang Bundespräsident ehrt Engagement

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat beim Neujahrsempfang im Schloss Bellevue zwei Bürger aus Baden-Württemberg für ihr Engagement geehrt. Susanne Benizri aus Mannheim hat ein Projekt mit aufgebaut, bei dem jüdische Jugendliche in Schulklassen über ihren Alltag und Glauben berichten. Simon Gottowik aus Tübingen setzt sich beim „Strategiedialog weiter

Pausenbrot-Fall 26-Jähriger stirbt an Giftpulver

Zehn Monate nach dem Urteil im Prozess um vergiftete Pausenbrote ist eines der Opfer gestorben. Der 26-Jährige lag jahrelang im Wachkoma, nachdem ein Kollege ihm im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock nach Überzeugung der Richter giftiges Pulver auf seine Brote gestreut hatte. Das Landgericht Bielefeld hatte im März 2019 den damals 57-Jährigen weiter
  • 102 Leser

Psychisch krank?

Ein Gutachter soll den Jordanier untersuchen.
Nach der tödlichen Attacke eines 30-Jährigen mit einem Samurai-Schwert in Stuttgart schließt die Staatsanwaltschaft eine eingeschränkte Schuldfähigkeit des Verdächtigen nicht aus. Es gebe „entsprechende Anhaltspunkte“, heißt es in einer Mitteilung der Anklagebehörde. Eine Mordanklage sei gegen den Jordanier zwar erhoben worden, aber weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 11 448 803,40 EUR Gewinnklasse 2 104 809,20 EUR Gewinnklasse 3 8734,10 EUR Gewinnklasse 4 3090,10 EUR Gewinnklasse 5 168,80 EUR Gewinnklasse 6 35,20 EUR Gewinnklasse 7 19,90 EUR Gewinnklasse 8 8,90 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 849 756,40 EUR ohne Gewähr weiter
  • 107 Leser

Reibeisenstimme und Strubbelhaare

Der „Maggie May“-Sänger gilt als einer der weltweit erfolgreichsten und beliebtesten Musiker. Seit über 50 Jahren steht der Rock 'n' Roller auf der Bühne. Nun wird Sir Rod Stewart 75.
Ein Pensionär sieht anders aus: Das Leoparden-Jackett sitzt, die blondierten Haare sind verstrubbelt, und sein Markenzeichen – die Reibeisenstimme – verführt wie eh und je. An diesem Freitag feiert Rod Stewart seinen 75. Geburtstag. Einige ereignisreiche Monate liegen hinter ihm: Im September sprach er zum ersten Mal öffentlich über weiter
  • 158 Leser

Repräsentantenhaus will Trumps Befugnisse stutzen

Die Demokraten fordern die Beteiligung des Kongresses vor künftigen Militäraktionen.
Weitere militärische Provokationen, die US-Präsident Donald Trump gegen den Iran planen könnte, stoßen im Kongress auf heftigen Widerstand. Die Demokraten wollen eine Gesetzesvorlage beschließen, die den Präsidenten daran hindern soll, ohne die ausdrückliche Zustimmung des Parlaments Kampfhandlungen vornehmen zu lassen. Ausgelöst wurde die Entscheidung weiter
  • 251 Leser

Royal-Fans geschockt

Fans des britischen Königshauses lesen vor dem Buckingham-Palast in London eine Boulevardzeitung, die den „Megxit“ auf dem Titelblatt hat. Die Entscheidung von Prinz Harry, dem sechsten in der Thronfolge, und seiner Frau Meghan, sich teilweise aus ihren Pflichten zurückzuziehen und zeitweise in Nordamerika zu leben, erschüttert die Monarchie. weiter
  • 226 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Teil-Rückzug von Harry und Meghan aus royalen Pflichten

Schaden fürs Königshaus

Dieu et mon droit“ – „Gott und mein Recht“ ist das Motto der „Firma“, wie sich die königliche Familie selbstironisch nennt. Nach der Kündigung ihrer Vorstandsmitglieder Harry und Meghan hat sich zwar nichts an der Rechtsgrundlage der Monarchie geändert, aber sie bedürfte dringend mehr göttlichen Segens. Neben weiter
  • 202 Leser

Schmökerstunde im Freien

Ausgesprochen mild für Januar war es am Donnerstag in Freiburg. Diese Mutter mit Kind nutzte die Temperaturen um die 15 Grad für eine Schmökerstunde im Freien. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter

Schwäche im Export und Import

Die Branche leidet unter dem Handelskonflikt USA-China und blickt mit Sorge auf den Nahen Osten.
Der Export schwächelt, Maschinenbauer erhalten weniger Aufträge und die Weltbank senkt ihre Konjunkturprognose: Ein baldiges Ende der Flaute scheint vorerst nicht in Sicht. Im November hat der Maschinenbau für 112,9 Mrd. EUR Waren „Made in Germany“ ins Ausland geliefert, 2,9 Prozent weniger als im November 2018, teilt das Statistische weiter
  • 364 Leser

Schwere Mängel auf Rinderhof

Vor einem halben Jahr sorgte ein Allgäuer Großbauer für Aufregung. Nun gibt es wieder Verstöße gegen Vorschriften.
Im Allgäuer Tierschutz-Skandal haben die Behörden auf einem Rinderhof erneut schwere Mängel festgestellt. „Bei rund der Hälfte der Tiere waren erhebliche Klauenprobleme festzustellen. Andere befanden sich in einem schlechten Ernährungszustand“, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Oberallgäu in Sonthofen am Donnerstag. Das Veterinäramt weiter
  • 133 Leser

Sicherheit Bayern feiert Grenzpolizei

Der Freistaat Bayern sieht seinen umstrittenen Sonderweg, neben der Bundespolizei eine eigene Grenzpolizei nach Straftätern fahnden zu lassen, als Erfolgsmodell. In den drei Jahren seit der Wiedereinführung der Bayerischen Grenzpolizei seien die Fahndungserfolge um mehr als 40 Prozent gestiegen, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU). 2019 seien weiter

Signale der Entspannung

Die USA erwarten keine weitere Eskalation in dem Konflikt.
Trotz neuer Raketenangriffe in Bagdad stehen die Zeichen im Konflikt zwischen den USA und dem Iran weiter auf Deeskalation. US-Vizepräsident Mike Pence sprach von „ermutigenden“ Geheimdienstinformationen, wonach die Führung in Teheran pro-iranische Milizen im Irak zum Stillhalten aufforderte. Außenminister Heiko Maas (SPD) sprach von weiter
  • 130 Leser

SPD Fraktion pocht auf Unabhängigkeit

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich hat vor einer Klausurtagung der sozialdemokratischen Abgeordneten deren Unabhängigkeit betont. Mit der Veranstaltung solle deutlich gemacht werden, dass die Fraktion „ein eigenständiger Teil innerhalb einer großen Gemeinschaft“ sei, einerseits mit der SPD und andererseits mit der Regierung. weiter
  • 154 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 9.55 – 10.50 Uhr: Nordische Kombination, Weltcup Val di Fiemme: Springen 14.10 – 15.50 Uhr: Biathlon, Weltcup Herren in Oberhof: 10 km Sprint 15.50 – 16.00 Uhr: Nordische Kombination, Weltcup in Val di Fiemme: Zusammenfassung 10 km Langlauf Sport1 20 – 22 Uhr: Volleyball, Olympia-Qualifikation Männer in Berlin: weiter
  • 114 Leser

SSC Neapel Mit BVB-Profi Diego Demme einig

Vize-Kapitän Diego Demme steht unmittelbar vor einem Wechsel von RB Leipzig zum italienischen Fußball-Erstligisten SSC Neapel. Beide Vereine sind sich über einen Transfer einig. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler befindet sich bereits in Neapel zum Medizincheck. Das bestätigte RB. Die Ablöse für den einmaligen Nationalspieler soll bei zwölf weiter
  • 104 Leser
STICHWORT IMAM-AUSBILDUNG

Stichwort Imam-Ausbildung

Bund und Länder fordern schon länger vehement eine Loslösung von der Türkei. Die Imame der Ditib werden bislang aus der Türkei entsandt und allesamt von der Religionsbehörde Diyanet in Ankara bezahlt. Von den 1100 hierzulande tätigen Religionsbeauftragten sind laut Ditib gut 110 deutschsprachig. Nun sollen sukzessive die Imame „made in weiter
  • 172 Leser

Studenten Monate auf das Visum warten

Ausländer, die in Deutschland studieren wollen, müssen oft monatelang auf einen Termin für einen Visumsantrag warten. An 24 Botschaften und anderen Auslandsvertretungen habe die Wartezeit im November 2018 mehr als acht Wochen betragen, heißt es im Bundesforschungsministerium. In sieben Vertretungen mussten die angehenden Studenten sogar ein Jahr weiter
  • 156 Leser

Superstars spielen Spenden ein

Vor Beginn der Australian Open sind diverse Charitiy-Matches für die Opfer der riesigen Buschbrände geplant.
Die Tennis-Superstars Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams werden eine Woche vor den Australian Open (20. Januar bis 2. Februar) Spenden für die Opfer der verheerenden Buschbrände sammeln. Wie Tennis Australia mitteilte, sollen am 15. Januar in der Rod Laver Arena in Melbourne Charity-Matches stattfinden. Neben den drei Aushängeschildern weiter
  • 108 Leser
Kommentar Peter DeThier zum Streit um Trumps Alleingang

Symbolischer Akt

Völlig zu Recht wollen die Demokraten versuchen, US-Präsident Donald Trump in die Schranken zu weisen und zu verhindern, dass er gefährliche militärische Alleingänge unternimmt Die Argumente, mit denen das Weiße Haus die Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani rechtfertigte, waren nämlich so dürftig, dass selbst einige Republikaner weiter
  • 204 Leser

Taxis dürfen wiehern

Auch Personenbeförderung mit Pferdekutschen auf einer autofreien Insel kann umsatzsteuerrechtlich als Taxiverkehr begünstigt sein. Das hat der Bundesfinanzhof geurteilt. Taxis bezahlen 7 Prozent. Foto: Carmen Jaspersen/dpa weiter
  • 257 Leser

Tennis Australien siegt im Krimi 18:16

Australien ist nach einem Tennis-Krimi als erstes Team beim ATP Cup ins Halbfinale eingezogen. Das entscheidende Doppel zum 2:1-Triumph über Großbritannien gewannen Alex de Minaur und Nick Kyrgios in Sydney mit 3:6, 6:3, 18:16. Der Jubel nach dem Sieg im Match-Tiebreak gegen Jamie Murray/Joe Salisbury fiel entsprechend emotional aus. Die deutsche weiter
  • 134 Leser

Tennis Siegemund und Görges obenauf

Titelverteidigerin Julia Görges (Bad Oldesloe) und Laura Siegemund (Metzingen) haben beim in Auckland das Viertelfinale erreicht. Siegemund gelang ein bemerkenswerter 5:7, 6:2, 6:3-Erfolg über den aufstrebenden US-Teenager Coco Gauff. Lohn für die Weltranglisten-73. ist ein Duell mit der langjährigen Nummer eins Serena Williams. Görges, die das weiter
  • 107 Leser

Theresia Bauer geht in Berufung

Die Wissenschaftsministerin wehrt sich gegen das Urteil eines Gerichts in der Zulagenaffäre.
In der Zulagenaffäre Ludwigsburg wird das Wissenschaftsministerium gegen die jüngste Entscheidung des Verwaltungsgerichts Stuttgart Berufung einlegen. Das teilte das Ressort von Ministerin Theresia Bauer (Grüne) am Donnerstag mit. Das Gericht hatte eine Verfügung für rechtswidrig erklärt, mit der Bauer 2015 an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg weiter

Thüringen sucht neue politische Wege

Noch stehen offizielle Gespräche über eine Zusammenarbeit von Linken und CDU aus. Aber völlig unmöglich scheint das rot-schwarze Bündnis nicht mehr zu sein.
Der frühere Ministerpräsident des Freistaates Dieter Althaus (CDU) hat die Idee in die Welt gesetzt. Nachdem auch zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl Ende Oktober eine Regierungsmehrheit in Thüringen nicht in Sicht ist, schlägt Althaus eine „Projektregierung“ aus linken und CDU-Ministern vor – angeführt von Amtsinhaber Bodo weiter
  • 172 Leser

Uiguren US-Kongress will Sanktionen

Der US-Kongress hat Sanktionen gegen China wegen der Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren gefordert. Der für China zuständige Kongressausschuss wirft Peking Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Die Abgeordneten zeigten sich darin alarmiert angesichts der Lage in der nordwestlichen Provinz Xinjiang, wo Berichten zufolge mehr als weiter
  • 158 Leser

Unpünktlichkeit Mann schlägt Handwerker

Ein Streit zwischen einem Handwerker und seinem Kunden ist in Rheinfelden (Kreis Lörrach) aus dem Ruder gelaufen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte es am Vortag eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gegeben, weil der Handwerker angeblich unpünktlich erschienen war. Schließlich schlug der 41 Jahre alte Kunde den 60-jährigen weiter

Vergewaltigung Weitere Vernehmungen

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg will das Gericht bis Ende Januar mit der Vernehmung medizinischer und psychiatrischer Gutachter beginnen. Zeugenaussagen würden bis dahin weitgehend abgeschlossen, sagte ein Sprecher des Landgerichts Freiburg am Donnerstag. In den Gutachten, die das Gericht beauftragt weiter

Verlegung in geschlossene Psychiatrie

Ein schon verurteilter Mann steht erneut vor Gericht. Seine bisherige Strafe wird am Freitag wohl abgeändert.
Handschellen, Klebeband, Gleitgel – die Utensilien für die geplante Vergewaltigung eines Jungen aus dem südbadischen Staufen hatte der Mann aus Schleswig-Holstein im Gepäck. Doch am Karlsruher Hauptbahnhof schnappte die Falle der Polizei zu. Der Elektriker wurde festgenommen und 2018 vom Landgericht Karlsruhe zu einer Freiheitsstrafe von acht weiter

Verleihung der Oscars ohne Gastgeber

Bob Hope führte 19 Mal durch die Show, Billy Crystal neun Mal. 2020 gibt es wie schon 2019 keinen Moderator.
Über Jahrzehnte hinweg standen Oscar-Gastgeber im Rampenlicht. Hollywood wichtigste Preisgala begann traditionell mit einem Eröffnungsmonolog, mit frechen Seitenhieben auf Politik und Showbusiness. Mit Gags führten Star-Moderatoren live durch die Show. Doch zum zweiten Mal in Folge wird der „Host“ in diesem Jahr fehlen. Bei der Preisgala weiter
  • 137 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Kritik an der Börsensteuer

Verschonte Zocker

Im Prinzip klingt die Idee der Finanztransaktionssteuer gut: Spekulanten und Großanleger, die mit hoch riskanten Geschäften die Finanzkrise 2008 ausgelöst haben, sollen sich an den Kosten des Staates beteiligen. Was aber Bundesfinanzminister Olaf Scholz als Konzept seinen Kollegen in neun EU-Ländern vorgelegt hat, die mitmachen wollen, erfüllt weiter
Zur Person

Vorbild Kretschmann

Der „Park Fiction“ im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist der ideale Ort, um einen grünen Machtanspruch für die Hansestadt und darüber hinaus zu formulieren. Denn die Grünfläche wurde von Anwohnern vor der Bebauung gerettet. Der Hafen ist Sinnbild für die wirtschaftliche Basis der Stadt. Beides wollen die Grünen verbinden. Im Park erzählt weiter
  • 204 Leser

Vorerst keine neuen Atomkraftwerke

Frankreich will erst 2022 über den Bau neuer Atomreaktoren entscheiden. Umweltministerin Elisabeth Borne teilte der Nationalversammlung mit, die Regierung prüfe den Umstieg auf erneuerbare Energien. Foto: Sebastien Bozon/afp weiter
  • 272 Leser

Weltbank skeptisch

Die Weltbank hat ihre Prognose für das globale Wirtschaftswachstum für 2020 und 2021 um jeweils 0,2 Prozentpunkte auf 2,5 und 2,6 Prozent gesenkt. Dennoch dürfte die Weltwirtschaft in diesem Jahr etwas stärker wachsen als 2019. 7,5 Prozent Arbeitslose Die Arbeitslosenquote in der Eurozone hat im November wie im Oktober 7,5 Prozent betragen. Das weiter
  • 252 Leser

Wintersport Zustand nach Sturz stabil

Bei Proben verletzte Russin wird intensiv behandelt.
Der Zustand der bei einer Probe für die Eröffnungsfeier der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele in Lausanne schwer verunglückten russischen Eiskunstläuferin ist stabil. Das sagte IOC-Präsident Thomas Bach am Donnerstag vor der Eröffnungszeremonie. Die 35 Jahre alte in Deutschland lebende Russin war aus fünf Metern Höhe in der Eishalle von Malley, weiter
  • 147 Leser

Wüste Sache: Sainz kann's

Der zweimalige Rallye-Weltmeister Carlos Sainz (Mini) hat durch seinen zweiten Tagessieg bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien seine Gesamtführung ausgebaut. Auf der fünften Etappe über 564 km (353 km gewertet) von Al-Ula nach Hail war der Spanier in einer Zeit von 3:52:01 Stunden der Schnellste und verdrängte Titelverteidiger Nasser Al-Attiyah weiter
  • 281 Leser

Zufrieden mit Bosz

Fußball Bundesligist Bayer Leverkusen steht offenbar kurz vor der Vertragsverlängerung mit Trainer Peter Bosz. Laut des „kicker“ sollen nächste Woche „letzte finanzielle Details“ geklärt werden. Der 56 Jahre alte Niederländer betreut die Werkself seit einem Jahr, sein Vertrag läuft im Sommer aus. Ofori verlässt den VfB weiter
  • 118 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Artikel „Gezerre um Moslem in der CSU“, SchwäPo vom 8. Januar:

Ein Bürgermeister hat es gewiss nicht leicht, besonders in kleinen Gemeinden: kaum Spielraum für eigene Ideen und viel geopferte (Frei-)Zeit im Dienste der Gemeinschaft. Umso trauriger, dass einer solchen engagierten Person die Unterstützung entzogen wird, weil sie vordergründig die „falsche“ Religion hat.

In unserer modernen und offenen Gesellschaft

weiter
  • 4
  • 365 Leser

Themenwelten (5)

Winterlich ins Vergnügen schlittern

Eislauf-Fans aufgepasst: Ab Samstag, 11. Januar, eröffnet auf dem Oberen Marktplatz die Eis-Arena wieder ihre Pforten.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 11. Januar, öffnet um 11 Uhr die Stadtwerke Eis-Arena auf dem Oberen Marktplatz ihre Pforten. Die Kooperation aus Stadtwerke, Kreissparkasse Ostalb, Wirtschaftsförderung der Stadt Schwäbisch Gmünd sowie Touristik und Marketing GmbH machen das besondere Eislauferlebnis im Herzen der Stadt möglich.

Tolles Wintervergnügen weiter
  • 703 Leser

Markenschuhe zu Schnäppchenpreisen

Mit satten Rabatten bis zu 70 Prozent auf Schuhe namhafter Hersteller startet Steffis Schuhlagerverkauf in Alfdorf in das neue Jahr.

Alfdorf. Bei Steffis Schuhlagerverkauf in Alfdorf heißt es „Schnäppchen sichern“. Wegen der Sortimentsumstellung in der Damen- und Herrenabteilung bietet Steffi Kinkel bei vielen Markenschuhen bis zu satten 70 Prozent Preisnachlass.

Steffis Schuhlagerverkauf ist der kompetente Ansprechpartner für bequeme, tragbare, schicke und dazu bezahlbare

weiter
  • 5
  • 1368 Leser

Die Region zeigt sich auf der CMT

Vom 11. bis 19. Januar lockt die Urlaubsmesse CMT nach Stuttgart. Auch der Ostalbkreis und die Stadt Schwäbisch Gmünd sind dort präsent und repräsentieren unsere Region.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Die CMT – Messe für Caravan, Motor und Touristik – ist nach eigenen Angaben die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Sie bietet vielfältige Inspirationen für den nächsten Traumurlaub und alles, was dazugehört.

Die Tourismusakteure im Ostalbkreis präsentieren sich gemeinsam vom

weiter
  • 949 Leser

Schiffsreise – Auf in den Süden!

Statt Strand und Palmen warten Gletscher, Wale und Pinguine in der weißen Wildnis der Antarktis.

Auf 64 Grad südlicher Breite pflügt das Expeditionskreuzfahrtschiff durch das bleigraue Südpolarmeer, entlang vergletscherter, verschneiter Landschaften der Antarktis. Kleinere Eisberge in fantasievollsten Formen dümpeln in Buchten. In betörendem Türkis leuchten sie aus der Tiefe.

Zwei Tage lang hat der norwegische Kapitän Martin Iversen die

weiter
  • 372 Leser

Gas – So lassen sich Kosten sparen

Ein Wechsel des Tarifes für die Gasversorgung kann sich lohnen.

Oft können Verbraucher Geld sparen, wenn sie ihren Gastarif wechseln. Wie sie dabei am besten vorgehen.

Zunächst sollte man die Kündigungsfrist herausfinden: Kunden der Grundversorgung können ihren Vertrag jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen beenden. Bei anderen Anbietern sind Verbraucher für eine bestimmte Zeit an den Gastarif gebunden und

weiter
  • 428 Leser