Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. Januar 2020

anzeigen

Regional (84)

Denise-Jessica ist eine Runde weiter

Sie kennt den Bachelor Sebastian von früher

Denise-Jessica hat bei der TV-Show "Der Bachelor" die nächste Runde erreicht. Bachelor Sebastian gab ihr am "Abend der Rosen" eine Rose, womit sie auch nächste Woche dabei ist. Ein Grund dafür ist das Einzeldate, was die beiden hatten. Doch sie ist nicht bei allen beliebt.

Direkt zu Beginn der Folge gab es direkt Streit in der Villa der

weiter

Ein ordentlicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 8 bis 11 Grad

War das ein klasse Wetter am Mittwoch - viel Sonnenschein und Werte im zweistelligen Bereich. Auch der Donnerstag wird ein sehr ordentlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 9 Grad werden es in Neresheim, 10 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch

weiter
Tagestipp

Berliner machen Theater in Aalen

Unterstützt vom Theater der Stadt Aalen, wird im Landratsamt ein interaktives Stück zum Thema Meinungsbildung und Diskriminierung aufgeführt. Eine Aufführung von vier Schauspielerinnen und Schauspielern, die sich gemeinsam mit dem Publikum auf die Suche nach Argumenten, Sprechverboten und politischer Korrektheit begeben.

Landratsamt Aalen 18 Uhr

weiter

Martinskirchenareal: Bald wird gebaut

Neubau Die Wohnungsbau Aalen schafft ein neues Quartier im Stadtteil Pelzwasen/Zebert. So sehen die verschiedenen Wohngebäude aus.

Aalen

Dort, wo einst die Martinskirche und das dazugehörige evangelische Pfarrhaus im Aalener Stadtteil Pelzwasen/Zebert gestanden haben, ist mittlerweile eine große, freie Fläche entstanden. Noch werden letzte Schuttreste beseitigt. Doch wenn das Wetter passt, beginnen im Frühjahr die Bauarbeiten für das neue Wohnquartier. Elf Reihenhäuser,

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Hallenbad und Bürgerfragen

Mutlangen. Am kommenden Dienstag, 21. Januar, trifft sich der Mutlanger Gemeinderat zu seiner nächsten Sitzung im Sitzungssaal des Mutlanger Rathauses. Beginn ist um 18 Uhr. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Danach erzählen die Schulsozialarbeiter von ihren Aufgaben an den Mutlanger Schulen. Außerdem geht's um die Erstellung eines

weiter

Mehr Geld für Projekte

Infrastruktur Der Schwäbische Wald erhält weitere Fördermittel.

Schwäbischer Wald. Im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ wurde das Regionalbudget beschlossen, ein auf Bundesebene ausgewiesener zusätzlicher Fördertopf zur Stärkung des ländlichen Raums. Mit dem Regionalbudget können Kleinprojekte bis 20 000 Euro gefördert werden, die der Umsetzung

weiter

Kleesattel gewinnt Binokel-Turnier

Vereine Beim 8. Binokel-Turnier des Fördervereins TSV Mutlangen im TSV-Vereinsheim wurde gemeldet, gereizt, gedrückt und „gebruddelt“ – aber auch viel gelacht. Nach gut vier Stunden waren alle Partien ausgespielt und Vorstand Ulrich Pflüger konnte die Siegerehrung vornehmen. Auf den Plätzen eins bis drei durfte er Jürgen Kleesattel

weiter
Kurz und bündig

Bürgerabend in Ruppertshofen

Ruppertshofen. Den traditionellen Bürgerabend der Gemeinde Ruppertshofen gibt es am Freitag, 24. Januar, im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Ruppetshofen

Ruppertshofen. Die Gemeinderäte in Ruppertshofen treffen sich zur nächsten Sitzung am Donnerstag, 23. Januar, im Sitzungssaal des Rathauses in Ruppertshofen. Beginn der Sitzung ist um 19 Uhr. Die Sitzung beginnt mit Bürgerfragen. Danach geht es um den Forstwirtschaftsplan 2020 und um die Konzessionsverträge der EnBW für Strom und Gas. Die Gemeinderäte

weiter
Kurz und bündig

Staatliche Fischerprüfung

Abtsgmünd. Der Sportfischereiverein Abtsgmünd führt in den Osterferien vom 14. bis 18. April einen Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischerprüfung durch. Für diesen Lehrgang sind noch Plätze frei. Der Lehrgang umfasst 30 Pflichtstunden und gliedert sich in die fünf Sachgebiete allgemeine Fischkunde, spezielle Fischkunde, Gewässerökologie

weiter

Neuer Blitzer wird ein Caddy

Verkehr Ausschuss genehmigt Kauf eines Autos zur Tempokontrolle.

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsteilnehmer im Stadtgebiet sollten künftig auf einen VW Caddy achten. Das wird nämlich der neue Tempokontrollwagen der Stadtverwaltung werden. Der Verwaltungsausschuss stimmte am Mittwoch dem Kauf zu. Das Fahrzeug soll gut 162 000 Euro kosten. Der für ein Auto stattliche Preis erklärt sich durch die moderne Überwachungs-Ausstattung

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Novka und Gojko Tamburic, Wetzgau, zur Goldenen Hochzeit

Helmut Schäfer zum 80. Geburtstag

Hedwig Uhl zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Egon Tietz zum 85. Geburtstag

Waldstetten

Edith Hilbert zum 70. Geburtstag.

weiter

Die Stadt sichert sich Vorkaufsrecht

Stadtentwicklung Das neue Sanierungsgebiet „Südstadt-Jagstbogen“ mit Teilen der Innenstadt und des Landesgartenschaugeländes unterliegt jetzt besonderer Lenkung.

Ellwangen

Am Dienstag hatte die Stadtverwaltung zu einer kurzfristig anberaumten Gemeinderatssitzung geladen. Einziger Tagesordnungspunkt war der beschluss einer Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach Paragraf 25 des Baugesetzbuches für das neue Sanierungsgebiet „Südstadt-Jagstbogen“.

Dieses neue Sanierungsgebiet ist noch nicht

weiter

Großer Dank an treue Durlanger Blutspender

Ehrung Bei den Blutspendeaktionen des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg haben mehrere Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Durlangen zum 10., 25., 50., 75. und 150. Mal Blut gespendet. Sie alle sind für ihre Verdienste nun von Bürgermeister Dieter Gerstlauer und der DRK-Ortsverbandsvorsitzenden Marlies Schliefkowitz ausgezeichnet worden.

weiter

Vorschläge für günstigere Elterngebühren in Kitas

Bildung Stadträte, Verwaltung und Eltern diskutieren über die Finanzierung der Kleinkindbetreuung.

Schwäbísch Gmünd. Wie können Eltern bei den Kitagebühren entlastet werden? Und wie kann die Kommune weiter deren Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz erfüllen? Um diese Fragen dreht sich am Mittwochabend im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats eine lange Diskussion – angeregt von Eltern, die bei einem Vergleich der Höhe der Kitagebühren

weiter
  • 5
Polizeibericht

Brückenpfeiler beschmiert

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Vandalen haben am Dienstag gegen 14 Uhr die Brückenpfeiler am B-29-Verteiler in der Gmünder Weststadt mit roter, orangener, weißer und schwarzer Farbe beschmiert, mehrere Schriftzüge aufgesprüht und dadurch einen Schaden von rund 3000 Euro verursacht. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 351 Leser

Demo fürs Fahrrad am Freitag

Mobilität „Critical Mass“ wirbt am kommenden Freitag, 17. Januar, wieder für bessere Radwege in der Gmünder Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd. Auch im neuen Jahr möchte das Bündnis aus ADFC, Agenda Arbeitskreis Mobilität und Verkehr, Fridays for Future, Gmünder Radler, BUND, Linken, Grünen und SPD wieder zu einer „Critical Mass“ einladen. Jeden dritten Freitag im Monat – also zum ersten Mal am Freitag, 17. Januar – treffen sich die Initiatoren

weiter
  • 3
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ruppertshofen. Am Mittwochvormittag ereignete sich gegen 10.15 Uhr ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Spraitbacher Straße und der Birkenloher Straße. Wie die Polizei berichtet, hatte ein aus Richtung Gschwend kommender 29-jähriger Lastwagenfahrer beim Einfahren in die abknickende Vorfahrtstraße die Vorfahrt einer aus Richtung Spraitbach

weiter
  • 5
  • 394 Leser
Polizeibericht

Zwei Autos zerkratzt

Waldstetten. Im Schwarzhornweg in Waldstetten sind am Samstag zwischen 8 Uhr und 13 Uhr ein VW sowie ein Hyundai an den Heckklappen zerkratzt worden, berichtet die Polizei. Der oder die Täter hinterließen einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten in Waldstetten unter der Telefonnummer

weiter
  • 310 Leser

Teurer wird’s nicht nur für Müllsünder

Zusammenleben Schwäbisch Gmünds neue städtische Polizeiverordnung mit stark erhöhtem Bußgeldrahmen stößt auf Wohlwollen in der Vorberatung.

Schwäbisch Gmünd

5000 Euro Strafe für Ordnungssünder? Das werde auch in Zukunft die Ausnahme bleiben, meinte der Leiter des Ordnungsamts, Gerd Hägele, am Mittwoch im Verwaltungsausschuss. Bisher betragen die allermeisten Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten etwa 20 bis 50 Euro. Das werde wohl auch künftig so sein. Dass die Obergrenze für solche

weiter

19-Jähriger flieht in Schwäbisch Gmünd vor der Polizei

Schwäbisch Gmünd. Ein 19-Jähriger Rollerfahrer lieferte sich am Dienstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Seine Flucht fand jedoch ein jähes Ende.

Wie die Polizei mitteilt, sollte der junge Mann in der Heidenheimer Straße einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Doch anstatt anzuhalten, beschleunigte der 19-Jährige seinen

weiter
  • 531 Leser

Soziales Der Arbeitskreis Asyl trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis Asyl trifft sich am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße. Bei diesem Treffen geht es unter anderem um aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit der Seenotrettung im Mittelmeer und den „Sicheren Hafen“ Schwäbisch Gmünd sowie um einen thematischen Ausblick auf

weiter

Verkehr Baustelle in der Einhornstraße

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ab Mittwoch, 22. Januar, kann es in der Straßdorfer Ortsmitte zu Verkehrsbehinderungen kommen. Dann beginnen in der Einhornstraße im Zuge des DRK-Neubaus die Bauarbeiten im Fahrbahn- und Gehwegbereich. Dadurch könne es zu einer Fahrbahnverengung kommen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Dauer der Arbeiten hängt von

weiter
Guten Morgen

Ein Tag, an dem man nichts tut

Jürgen Steck weist auf das anstehende Nichts hin.

Von Platon bis mindestens Sartre: Sie alle haben sich mit dem Nichts beschäftigt, haben darüber nachgedacht, ob das Nichts jetzt etwas mit Abwesenheit, Unwertigkeit, Sinnlosigkeit oder dem Nicht-Sein einhergeht. Für Hegel ist das Nichts schlicht der Gegenbegriff zum Sein. Und auch bei Heidegger gehören das „Nichts“ und das „Sein“

weiter
  • 5

Mehr Raum für Kinder in der Oststadt

Betreuung Zuschussantrag für Ausbau des Musikkindergartens positiv aufgenommen.

Schwäbísch Gmünd. Der Musikkindergarten (Muki) des Vereins zur Förderung und Bildung von christlichen Werten im Osten Gmünds will erweitern. Und die Sprecher der Fraktionen im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats signalisierten am Mittwoch, dass die Stadt diese Maßnahme bezuschussen wird. Die Einrichtung „Unterm Buch“ hat im Oktober

weiter

Tunnel wird gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel muss in der Nacht von Donnerstag, 23. Januar, ab 19.30 Uhr und bis Freitag, 24. Januar, bis etwa 5.30 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. Grund dafür sind Wartungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen. Umleitungen sind eingerichtet.

weiter
  • 197 Leser

Zahl des Tages

2

Banken – ein gemeinsames Servicecenter: In Iggingen haben die Kreissparkasse Ostalb und die VR-Bank Ostalb zwar ihre Schalterhallen geschlossen. Ein Bankautomat und zwei Drucker für Kontoauszüge bleiben aber in einem gemeinsamen SB-Servicecenter erhalten.

weiter

Zahl des Tages

1846

In diesem Jahr wurde das Märchen „Die Schneekönigin“ des dänischen Dichters Hans-Christian Andersen erstmals in Deutschland veröffentlicht. Im Jahr 1957 wurde es zum ersten Mal verfilmt: als Zeichentrickfilm in der ehemaligen UdSSR.

weiter
  • 219 Leser

Für Ordnungssünder kann’s deutlich teurer werden

Zusammenleben Neue städtische Polizeiverordnung mit stark erhöhtem Bußgeldrahmen stößt auf Wohlwollen in der Vorberatung.

Schwäbisch Gmünd

5000 Euro Strafe für Ordnungssünder? Das werde auch in Zukunft die Ausnahme bleiben, meinte der Leiter des Ordnungsamts, Gerd Hägele, am Mittwoch im Verwaltungsausschuss. Bisher betragen die allermeisten Bußgelder für Ordnungswidrigkeiten etwa 20 bis 50 Euro. Das werde wohl auch künftig so sein. Dass die Obergrenze für solche

weiter
  • 5
  • 177 Leser

Zahl des Tages

160

Grad kalt ist das Luft-Stickstoff-Gemisch in der Kältesauna, der sogenannten Kryosauna. Mit diesem für Aalen neuen Geschäftsmodell will sich Patrick Meloni aus Dewangen selbstständig machen.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Frauennachmittag

Alfdorf. „Fröhlich soll mein Herze springen“ lautet das Thema des Frauennachmittags am Dienstag, 21. Januar, um 14 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Pfarrer Eberhard Bauer wird die Bedeutung des Liedes erklären. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit, um sich auszutauschen. Ende wird gegen 16 Uhr sein.

weiter

Gehring will in den Landtag

Kommunalpolitik Neuer Kandidat für die CDU im Wahlkreis Schorndorf.

Schorndorf. Christian Gehring aus Kernen bewirbt sich für die Nominierung der CDU im Wahlkreis Schorndorf. Claus Paal, Landtagsabgeordneter der CDU, hatte im November angekündigt, nach zwei Legislaturperioden nicht mehr für das Mandat im Wahlkreis Schorndorf zu kandidieren. Der 41-jährige Kriminalhauptkommissar hat in der jüngsten Kreisvorstandssitzung

weiter
Kurz und bündig

Schnittkurs am Freitag

Lorch-Waldhausen. Einen Schnittkurs an Obstbäumen für Mitglieder und Interessierte gibt's am Freitag, 17. Januar, um 19 Uhr. Dann findet der theoretische Teil im Wanderheim des Schwäbischen Albvereins in Waldhausen statt. Der praktische Teil wird am Samstag, 18. Januar, um 9 Uhr an der Rattenharzer Straße – Ecke Schurwaldstraße (Ortsausgang

weiter
Kurz und bündig

Schnupperkurs in der Falknerei

Lorch. Einen zweitägigen Schnupperkurs „Faszination Greifvogel“ der Stauferfalknerei Kloster Lorch gibt es am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Januar. Die Falknerei ist nachweislich über 3000 Jahre alt. In einem zweitägigen Schnupperkurs erfahren die Teilnehmer Vieles über die Grundlagen der Falknerei, die Abrichtung und den Umgang mit Greifvögeln.

weiter

Gießer treffen sich im Mai in Aalen

Barbara-Kolloquium Auch die neueste Auflage des Gießertreffens im Mai wird wieder Experten aus aller Welt anlocken.

Aalen. Bereits zum 17. Mal lädt die Hochschule Aalen zum sogenannten Barbara-Kolloquium. Alljährlich treffen sich Guss-Experten aus aller Welt, um die neusten Trends und Technologien vorzustellen und sich auszutauschen. In diesem Jahr geht es am 6. Mai um 14 Uhr in der neuen Aula der Hochschule los. Nach Begrüßung durch Rektor Prof. Dr. Gerhard

weiter
  • 235 Leser

Viel Theater und ein Krimi zum Dinner

Kultur Das Plüderhäuser Theaterbrettle bietet in der neuen Saison verschiedene Stücke und ein besonderes Dinner.

Plüderhausen. Die Vorstellung, mit der das Theaterbrettle am Samstag, 18. Januar, ins neue Jahr startet, ist so gut wie ausverkauft. Für die vorläufig letzten Veranstaltungen des Erfolgsstückes „Älles wegam liaba Geld“ am 24. und 25. Januar, 7. und 8. Februar und 14. und 15. Februar sind noch Karten verfügbar.

Fleißig geprobt wird

weiter

Kältekick als Geschäftsmodell

Start-up Der Dewanger Patrick Meloni eröffnet im März eine Kryosauna im Aalener Sportstudio Active Gym.

Aalen

Frieren als Geschäftsmodell. Mit einer sogenannten Kryosauna wagt der 31-jährige Dewanger Patrick Meloni den Sprung in die Selbstständigkeit. Im Aalener Sportstudio Active Gym soll die Kältesauna im März in Betrieb gehen. Weil der Kältekick im Trend ist, träumen Meloni und seine Mitstreiter bereits von einer Expansion.

Die Kryosauna ähnelt

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Zuschussanträge

Abtsgmünd. Die nächste Sitzung des Verwaltungsausschusses Abtsgmünd beginnt am Donnerstag, 20. Januar, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vorberatung der Haushaltssatzung der Gemeinde und des Wirtschaftsplans für den Eigenbetrieb Wasserversorgung sowie Zuschussanträge von katholischer Kirchengemeinde Hohenstadt und TSV Untergröningen.

weiter
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Iggingen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen hält am Samstag, 1. Februar, seine ordentliche Mitgliederversammlung im Bürgersaal der Gemeindehalle Iggingen ab. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Jahresrückblick, diverse Berichte sowie wichtige Termine in den Jahren 2020, 2021

weiter

Zeitreise nach Thailand

Multivisionsshow Reisebericht für die Projekte der Peru-Gruppe.

Heubach. Die Peru-Gruppe Heubach präsentiert am Samstag, 25. Januar, um 19 Uhr in der Gärtnerei Kelbaß in der Mögglinger Straße 100 in Heubach die Multivisionsshow „Königreich und Steinzeit“ von Heidi und Bruno Kaufmann aus Aalen, in der sie von ihren Reisen nach Thailand und Indonesien berichten. Das Königreich gilt als „Land

weiter

1000-Euro-Spende für Wiederaufbau in Südafrika

Essingen. Seit 30 Jahren veranstaltet die Autosattlerei Wiedmann auf ihrem Firmengelände in Essingen in der Vorweihnachtszeit eine Glühweinparty. Der Erlös aus dem Verkauf von Glühwein, Punsch und Speisen geht alljährlich als Spende an Gruppen und Einrichtungen der Gemeinde. Heuer geht die Spende über den Posaunenchor Essingen nach Wupperthal

weiter

Zahl des Tages

1

Milliarde Euro stehen bundesweit durch die Novellierung des sogenannten Gemeindefinanzierungsgesetzes zur Verfügung. Mit einem Teil des Geldes könnten Bahnhöfe im Kreis, etwa in Böbingen, saniert werden. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Der lange Weg zum barrierefreien Bahnhof“.

weiter
  • 168 Leser

Gemeinderat Mögglingen berät Haushalt

Mögglingen. Der Gemeinderat Mögglingen befasst sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Januar, mit dem Haushaltsplan für 2020. Außerdem stehen Änderungen beim und der Entwurfsbeschluss des Bebauungsplans „Vorderes Hardt“ sowie die Terminfindung der Jagdgenossenschaftsversammlung auf der Tagesordnung. Zu Beginn der Sitzung können Bürger

weiter

Aufgefahren

Essingen. Wie die Polizei berichtet, musste eine 33-Jährige ihren VW am Dienstag gegen 15.40 Uhr am Kreisverkehr auf der Bahnhofstraße anhalten. Eine 26-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Hyundai auf, wobei ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand.

weiter

Gospel-Star singt in Mögglingen

Konzert Der Vorverkauf für die Auftritte von Deborah Woodson und „Good Voices“ in der Kirche St. Peter und Paul läuft.

Mögglingen. Die Gospel-Legende Deborah Woodson gibt mit ihren „Gospelmates“ und zusammen mit dem Chor „Good Voices“ des Liederkranzes Mögglingen ein Konzert, das moderne Rhythmen und Songs genauso streift wie den „Black Gospel“. Das Konzert beginnt am Montag, 16. März, um 19 Uhr in der Mögglinger Kirche St. Peter

weiter

Vorfahrt missachtet

Heubach. Laut Polizei missachtete ein 50-jähriger Mazda-Fahrer am Mittwoch an der Kreuzung Paradiesstraße/Götzenbachstraße die Vorfahrt einer 21-jährigen Opel-Fahrerin. Bei dem Unfall gegen 13 Uhr entstand rund 4500 Euro Schaden.

weiter
  • 283 Leser

Kurz und bündig

„Whore’s Glory“ im Brazilkino

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des Soroptimistischen Projekts gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution des Gmünder SI-Clubs wird die Filmreihe zu diesem Thema fortgesetzt. Am Dienstag, 21. Januar, läuft um 20.15 Uhr im Brazilkino S die Dokumentation „Whore’s Glory“. Mitglieder der

weiter

Ein Theater für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Eine Mäusegeschichte über echte Freundschaft und den großen Wunsch, geliebt zu werden, führt das Theater „Patati Patata“ aus Reutlingen am Donnerstag, 16. Januar, in der Gmünder Theaterwerkstatt auf. Der Titel des Stücks lautet „Alex und die gelbe Maus“. Die Aufführung beginnt um 15 Uhr, dauert rund

weiter

Lesepaten lesen Kindern vor

Lesen Die Kinder des Kindergartens KIGAWU haben sich mit dem Thema Bücher auseinander gesetzt. Nach einem Besuch in der Stadtbücherei kamen verschiedene Lesepaten in den Kindergarten. Unter anderem auch Christian Krabbe von der Buchhandlung Fiehn. Die Kinder waren jedes Mal sehr erfreut und lauschten gebannt seinen spannenden Geschichten. Foto: privat

weiter
  • 165 Leser

Ehepaar Hirner beim Adventskaffee verabschiedet

Seniorenarbeit Der langjährige Organisator des „Besonderen Angebots“ in Bettringen, Heinz Hirner, hört auf.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Heinz, das ist ein guter Mann, dem man nicht g‘nug danken kann!“ In die leicht abgewandelte Strophe des bekannten Nikolausliedes stimmten die Bettringer Senioren ein, als es galt, Heinz Hirner aus dem Organisationsteam des „Besonderen Angebots“ zu verabschieden. Zuvor hatte Pastoralreferent

weiter

Ehrungen bei Holzwerke Heinzmann

Regionale Wirtschaft Bei der Jahresfeier der Holzwerke Heinzmann konnte Geschäftsführer Engelbert Heinzmann (l.) verdiente Mitarbeiter für ihre Betriebstreue auszeichnen: 40 Jahre gehört Edmund Heinzmann (r.) als Leiter der Rundholzabteilung dem Betrieb an und sein 25-jähriges Jubiläum feierte Eduard Bechert (2.v.r.) als Montageleiter im Zaun-

weiter
  • 215 Leser

Firma Daul ehrt Mitarbeiter

Regionale Wirtschaft Achim Worsch, Helmuth Johann Sander und Argirios Palazis feiern ihr Betriebsjubiläum.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehrte der Inhaber der Gmünder Firma Daul, Matthias Daul, langjährige Mitarbeiter. Er zeichnete Achim Worsch, Helmuth Johann Sander und Argirios Palazis aus.

Am 1. September trat Achim Worsch als Auszubildender im Bereich Gas- und Wasserinstallation in das Unternehmen ein. Unermüdlich und zuverlässig

weiter

„Von der Finsternis in Licht“ bringt 2410 Euro ein

Konzert Unter dem Thema „Aus der Finsternis ins Licht“ initiierte der Förderverein Blindenheim kürzlich ein Benefizkonzert. In der vollbesetzten Augustinuskirche gestaltete der Gospelchor „inTakt“ unter Leitung von Harald Elser, der Kammerchor „Cantiamo“ unter Leitung von Bernd Büttner und Andrea Elser an der

weiter
Der besondere Tipp

Mathias Richling – Kabarett mit Kopf

Bühne frei für die Mathias-Richling-Show! Der deutsche Kabarettist, Parodist, Schauspieler und Autor Mathias Richling begeistert mit seiner intelligenten, fuchsigen Art schon seit mehreren Jahrzehnten das Publikum. Der Mann der 1000 Gesichter wird nicht umsonst gefeiert und zugleich gefürchtet. An seinen „Opfern“, meist Größen aus Politik

weiter

Organspende-Gesetzentwurf: Widerspruchsregelung oder Zustimmungslösung?

Umfrage. Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 16. Januar, über die Neuregelung zur Organspende ab. Die Abgeordneten entscheiden sich dabei zwischen zwei unterschiedlichen Lösungen. Zur Abstimmung stehen zwei Vorschläge. Gesundheitsminister Jens Spahn will, dass jeder Bundesbürger automatisch Organspender ist, es sei denn, er widerspricht

weiter
  • 3
  • 1971 Leser

Bankautomat und Drucker bleiben

Infrastruktur Gemeinsame SB-Servicestelle von Kreissparkasse Ostalb und VR-Bank Ostalb in Iggingen vorgestellt. Der Nachwuchs sorgt für die künstlerische Gestaltung.

Iggingen

Die Filialen der Kreissparkasse Ostalb und der VR-Bank Ostalb haben in der Pfalzgasse 2 in Iggingen ihre Schalterhallen geschlossen. Dennoch bleiben sie in Form einer gemeinsamen SB-Servicestelle am Ort erhalten. Bankautomat und Kontodrucker stehen nach wie vor für die Kunden beider Geldinstitute zur Verfügung. Iggingens Bürgermeister Klemens

weiter
  • 130 Leser

„Jungs brauchen klare Ansagen“

Bildung Dr. Reinhard Winter referiert unter anderem über Jungen in der Pubertät.

Mutlangen. „Jungen brauchen klare Ansagen – und eine liebevolle Führung“ lautet der Name des Vortrags, den der Jungen-Pädagoge Dr. Reinhard Winter am Franziskus-Gymnasiums in Mutlangen hielt. Die Reihen des Foyers der Schule waren dicht gefüllt. Auch Eltern von Kindern im Kindergartenalter fanden den Weg zu dieser Veranstaltung.

weiter

Organspende: Wer wie abstimmt

Gesundheit So stehen die Abgeordneten aus dem Wahlkreis Aalen/Heidenheim zur Neuregelung.

Aalen/Berlin. Der Bundestag stimmt am Donnerstag, 16. Januar, über die Neuregelung der Organspende ab. Die Abgeordneten entscheiden sich zwischen zwei Gesetzesentwürfen. Eine Gruppe von Abgeordneten um Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und den SPD-Gesundheitsexperten Prof. Dr. Karl Lauterbach schlägt eine doppelte Widerspruchslösung vor.

weiter

SPD-Ostalb Justizministerin Lambrecht kommt

Aalen. Die Bundesministerin für Justiz und für Verbraucherschutz, Christine Lambrecht, kommt zum Neujahrsempfang der Ostalb-SPD. Dieser ist am Samstag, 18. Januar, in der Cafeteria des Berufsschulzentrums Aalen und beginnt um 10.30 Uhr. Der SPD-Kreisverband lädt alle Interessierten dazu ein.

weiter
  • 220 Leser

Was im Kreuzgang gespielt wird

Nach dem Vorverkaufsstart für die Kreuzgangsaison 2020 in Feuchtwangen im Oktober setzt sich dieser Trend auch im neuen Jahr fort: Aktuell sind bereits 19 000 Karten verkauft, wie das Feuchtwanger Kulturbüro mitteilt. Das seien 4000 verkaufte Karten.

Vom 10. Mai bis zum 16. August ist Sommer-Festspielzeit. In diesem Jahr stehen wieder drei Stücke

weiter
  • 153 Leser

Polizei warnt vor Betrugsmaschen

Das Polizeipräsidium Aalen registrierte in dieser Woche bereits wieder circa zehn Vorfälle.

Aalen. Die Polizei Aalen warnt vor Enkeltrick-Betrüger, allein in dieser Woche registrierte das Polizeipräsidium Aalen wieder circa zehn Vorfälle. In Backnang wurde am Dienstagnachmittag zum Beispiel ein 92-Jähriger von einer falschen Bankmitarbeiterin angerufen, die vortäuschte, dass die Enkeltochter des 92-Jährigen

weiter
  • 5
  • 2721 Leser

„Das wird man doch mal sagen dürfen“

Bühne Das Theater für Demokratie spielt am Donnerstag, 16. Januar, im Landratsamt. Wo es kostenlose Karten gibt.

Wann wird ein Vorurteil zum Urteil? Wann zur unüberwindlichen Barriere? Mit dem interaktiven Stück „Das wird man doch mal sagen dürfen“ präsentiert das Berliner Theater Strahl am Donnerstag, 16. Januar, um 18 Uhr im Landratsamt Aalen eine Aufführung, in der Schauspieler und Publikum gemeinsam mit Meinungsbildern, vermeintlichen Sprechverboten

weiter
  • 146 Leser

Freilichtspiele Vorstellung Ende Januar fällt aus

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall hatten für das neue Jahr drei unterschiedliche Interpretationen des Faust-Stoffes angekündigt. Leider können nur zwei stattfinden. Die erste Aufführung „Faust spielen“ (30. Januar) vom Theater Lindenhof, eine Inszenierung des vormaligen Intendanten der Freilichtspiele, Christoph Biermeier, muss wegen

weiter
  • 238 Leser

Donelly mischt Ballroom auf

Konzert Meister des Blues spielt am Samstag, 18. Januar, in Ellwangen.

„Rockabilly meets Rhythm and Blues“ heißt es am Samstag, 18. Januar, im Ellwanger Ballroom. Denn ab 21 Uhr spielt dort Albie Donelly mit Band. Die Musiker präsentieren eine ebenso außergewöhnliche wie attraktive Variante von Jazz, Blues, Soul und Rockabilly, mit der sie ihr Publikum faszinieren. Mit seinem mal kraftvollen und rauen,

weiter
  • 109 Leser

Ein geheimes Spiel unter Eheleuten

Theater In der Straßdorfer Hebebühne führt das Tournee Theater Stuttgart das Stück „Illusionen einer Ehe“ auf.

Mit „Illusionen einer Ehe“ bietet Eric Assous französisches Boulevardtheater von gehobenem Niveau. Aufgeführt wird das Stück vom Tournee Theater Stuttgart. Am Sonntag, 19. Januar, wird das Theaterstück rund um die Themen Liebe und Treue, Freundschaft und Vertrauen, Wahrheit und Illusionen in der Straßdorfer Hebebühne vorgeführt.

Vom

weiter

Im Naturtheater geht’s wild zu

Lesung Mit „Wild am Sonntag“ könnte die Matinee am Sonntag, 19. Januar, 11 Uhr, in der Reihe „Kultur im Café“ im Naturtheater Heidenheim umschrieben sein. Marita Kasischke schlägt abermals die wilden Seiten des Alltags auf und liest, dass wildes Gelächter im Publikum keine seltene Folge ist. Eric Mayr liefert dazu den musikalischen

weiter

Drei Brüder stellen sich der Polizei

Waiblingen/Aalen. Wendung im Fall des Mordversuchs vom 7. Januar im Industriegebiet Eisental in Waiblingen, bei dem ein 33 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt wurde. Jetzt haben sich die drei mit einer Öffentlichkeitsfahndung gesuchten Tatverdächtigen der Polizei gestellt.

Die irakischen Brüder sind laut Polizeiinformationen dringend verdächtig,

weiter
  • 5
  • 239 Leser

Der lange Weg zum barrierefreien Bahnhof

Bahn In Mögglingen soll der Bahnsteig angeglichen werden, in Böbingen tut sich vielleicht mit einem neuen Förderprogramm eine Möglichkeit auf, Aufzüge zu bauen.

Böbingen/Mögglingen

Die gute Nachricht für Mögglingen flatterte kurz vor Weihnachten ins Haus: Das Landesverkehrsministerium und die Bahn teilten mit, dass sie ein neues Programm auflegen für die Sanierung von Bahnhöfen. Unter den 50 Bahnhöfen mit Fördergeldern bedachten Städten und Gemeinden ist auch Mögglingen. „Das ist natürlich

weiter

Betrüger sind auch im neuen Jahr aktiv

Kriminalität Die Maschen „Enkeltrick“ und „falsche Polizeibeamte“ sind weiter ein Problem: allein zehn Vorfälle in dieser Woche.

Aalen. Die Betrugsmaschen „Enkeltrick“ und „falsche Polizeibeamte“ sind offenbar auch im neuen Jahr im Trend. Das Polizeipräsidium Aalen registrierte in dieser Woche bereits etwa zehn Vorfälle.

Überwiegend ältere Menschen scheinen in das Beuteschema der Betrüger zu passen, teilt die Polizei mit. Bei der Enkeltrick-Masche

weiter

Ministerbesuch am Stand von Katzenstein

CMT Baden-Württembergs Tourismusminister Guido Wolf (rechts) hat auf der Tourismusmesse CMT den Stand von Burg Katzenstein besucht. Zusammen mit Michael Hörmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, informierte er sich bei Burg-Betreiberin Roswitha Walter über die Probleme bei der Bewirtschaftung historischer Monumente. Foto:

weiter
  • 1137 Leser

Frontalzusammenstoß in Crailsheim auf L1066

Ortskundige Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Crailsheim. Am Mittwoch kam es gegen 15 Uhr auf der L1066 zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen und einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 48.000 Euro. Laut Polizeiinformation fuhr eine 62-jährige Frau auf der L1066 von Mariäkappel in Richtung Crailsheim, aufgrund der tief stehenden Sonne kam die Fahrerin auf

weiter
  • 5
  • 2025 Leser

Pflasterbelag und Bäume zum Patrozinium

Sanierung Die Außenanlagen an der Kirche St. Clemens Maria Hofbauer werden erneuert.

Alfdorf. Der Bau der katholischen Kirche St. Clemens Maria Hofbauer in Alfdorf im Jahr 1952 war ein wahrer Kraftakt. Dies belegen Fotografien aus der Zeit, als die Baugrube von Hand ausgehoben wurde. „Und zwar von Frauen“, wie der gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderates Erich Philipp berichtet. Denn damals war Alfdorf aus der Historie

weiter
  • 5
  • 159 Leser

Lorchs Bürger sollen mitreden dürfen

Kommunalpolitik Der Bürgermeisterkandidat Andreas Schneider aus Schorndorf präsentiert sich und sein Wahlprogramm in den Lorcher Strauben.

Lorch

Rund zwei Dutzend Bürger fanden am Dienstag den Weg ins alte Feuerwehrgerätehaus im 41 Einwohner zählenden Lorcher Wohnplatz Strauben. Als Kandidat für die am 16. Februar in Lorch anstehende Bürgermeisterwahl stellte sich dort der Schorndorfer Andreas Schneider den Gästen vor und gab Einblicke in Lorcher Themen, die er als Bürgermeister

weiter
  • 1
  • 193 Leser

Ebnater Räte gehen in die Offensive

Ortschaftsrat Kritik an „Störfeuer“ aus Unterkochen, den Autobahnzubringer betreffend. Außerdem Empörung über fehlende Bauplätze. Wie die Ebnater Forderungen sind.

Aalen-Ebnat

Hoch kochten die Emotionen am Dienstag im Ortschaftsrat beim ewigen Dauerthema B 29a mit Nordumfahrung, Albaufstieg und Kreisverkehr: „Ich kann die neuen Störfeuer aus Unterkochen und die Speerspitzen mit neuen Variantendiskussionen überhaupt nicht verstehen. Da steigt bei mir der Blutdruck“, hält sich Ortsvorsteher Traub

weiter

Deinbach hat „Dorfladen des Jahres“

Versorgung Der Dorfladen in Großdeinbach wird als der dritte Bürgerladen aus Baden-Württemberg am Samstag, 25. Januar, in Berlin ausgezeichnet.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Auf der Landschau-Bühne in der Messehalle 27 „Lust aufs Land“ der Internationalen Grünen Woche in Berlin wird der Großdeinbacher Dorfladen am Sonnabend, 25. Januar, als „Dorfladen des Jahres 2020“ in der Kategorie „große Dörfer“ prämiert. Fünf Dorfladen-Akteure aus Großdeinbach

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Kinder spielen im Gotteshaus

Kirche Ab sofort gibt es während der Sonntagsgottesdienste im Heilig-Kreuz-Münster für alle Kleinkinder eine Besonderheit. Die Idee dazu hatte ein Gemeindemitglied.

Schwäbisch Gmünd

Nicht jeder Gottesdienst kann kindgerecht gestaltet werden – und muss es auch nicht. Trotzdem sollen auch Kinder mit ihren Eltern die Möglichkeit haben, sich frühzeitig im Kirchenraum und in der liturgischen Feier heimisch zu fühlen.

Der Initiative einer jungen Mutter folgend, hat sich die Münstergemeinde dazu entschlossen,

weiter
  • 225 Leser

Schneekönigin auf Kufen

Zirkus Der „Russian Circus on Ice“ begeistert auf Kufen im Gmünder Stadtgarten: artistisches Können zu einem Medley bekannter Melodien.

Fröhliche Kinderstimmen schallten aus dem Foyer vor dem Peter-Parler-Saal zum Eingang des Stadtgartens hinauf. Ein Vorgeschmack auf den „Russian Circus on Ice“, der am Dienstagabend viele Familien angelockt hatte. Vor den Saaltüren sausten Eisstöcke über eine kleine Eisbahn, und ein Clown ermunterte die Kinder, einen Ball in seinem

weiter

Kinderkonzert: Wo ist der Bananenbaum?

Musik „Die große Pinguin- und Bananen-Show“ läuft am Sonntag, 19. Januar, in Gmünd.

Im Rahmen der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ lädt das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 19. Januar, um 14.30 Uhr zum Kinderkonzert „Die große Pinguin- und Bananen-Show“ in die Theaterwerkstatt ein. Zu Gast ist das Ardemus Saxofon Quartett, das Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren einen spannenden

weiter
  • 5
  • 176 Leser

Weniger Chemie auf dem Acker und dafür bessere Preise

Landwirtschaft Winfried Kretschmann ruft zum Bewusstseinswandel auf und setzt sich für bäuerliche Landwirtschaft und mehr Artenschutz ein.

Ellwangen

Schon eine halbe Stunde vor Beginn muss die Stadthalle wegen Überfüllung gesperrt werden. Knapp 500 Menschen sitzen im Saal, weitere 200 bis 300 im Foyer und im Nebenraum, wo die Rede des Ministerpräsidenten per Videoleinwand zu sehen ist. Das gab es beim „Kalten Markt“ schon lange nicht mehr.

Aber die Situation ist auch angespannt:

weiter

Nach Schüssen in Waiblingen: Täter stellen sich der Polizei

Gegen die am Mittwoch festgenommenen Tatverdächtigen liegen Haftbefehle vor.

Waiblingen. Nach dem versuchten Tötungsdelikt am 7. Januar im Industriegebiet Eisental, bei dem ein 33 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt wurde, haben sich jetzt die drei mit einer Öffentlichkeitsfahndung gesuchten Tatverdächtigen am Mittwochvormittag bei der Polizei gestellt. Die irakischen Brüder sind laut Polizeiinformationen

weiter
  • 3
  • 8479 Leser
Kommentar

Im Herzen ein grüner Bauer

Gerhard Königer meint, dass der Ministerpräsident die Probleme der Landwirte gut erkannt hat, gelöst hat er sie noch nicht.

Winfried Kretschmann hat die Landwirte mit einer klaren Rede erreicht. Die Mission, Naturschutz und Landwirtschaft zu vereinen, war nicht einfach. Doch wer die Sorgen und auch die Wut der Bauern versteht, tut sich leichter, Kompromisse abzuverlangen. Die sind im Eckpunktepapier bereits skizziert. Fragt sich nur, ob Einzelhandel und Verbraucher mitspielen

weiter
  • 5
  • 1548 Leser

Winfried Kretschmann auf dem Kalten Markt in Ellwangen

Vor seiner Rede hat er sich im goldenen Buch der Stadt Ellwangen eingetragen.

Ellwangen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist zu Besuch auf dem Kalten Markt in Ellwangen. Vor seiner Rede auf der Ellwanger Bauernkundgebung zum Kalten Markt hat er sich im goldenen Buch der Stadt eingetragen.

Bei seinem Besuch zeigt Kretschmann seine Wertschätzung gegenüber den Landwirten. Während der Bauernkundgebung bittet

weiter

19-Jähriger flüchtet ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss vor Polizeikontrolle

Zudem war er aufgrund diverser Sachbeschädigungsdelikte zur Festnahme ausgeschrieben.

Schwäbisch Gmünd. Ein 19-jähriger Fahrer eines Motorrollers sollte am Dienstag in der Heidenheimer Straße einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Wie die Polizei berichtet beschleunigte der junge Mann, anstatt anzuhalten und flüchtete rücksichtslos teils über die Gehwege, teils in Schlangenlinien

weiter
  • 4
  • 2675 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Auf dem Kalten Markt findet heute eine Bauernkundgebung statt. Zum Thema "Die Bedeutung der Landwirtschaft in Baden-Württemberg" wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann referieren. Los geht es um 10.15 Uhr in der Ellwanger Stadthalle.

8.20 Uhr: Ex-Fußballprofi Noah Feil will es wieder wissen: Knapp ein halbes Jahr nach

weiter
  • 4
  • 1957 Leser

Regionalsport (14)

Eric Maihöfer mit neuer Hallenbestleistung

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften U20 LG Staufen-Athleten auf dem Treppchen.

Auch die Jugend U20 der LG Staufen war bei den Regionalmeisterschaften in der Ulmer Messehalle vertreten und zeigte vor allem in den Sprint- und Hürdendisziplinen gute Leistungen. Aber auch im Kugelstoßen, dort war Eric Maihöfer wieder einmal in Bestform.

Julian Abele stellte über die 60m-Distanz eine neue persönliche Bestleistung auf und holte

weiter

HSG in Vöhringen kalt erwischt

Handball Landesliga Männer: Bargau-Bettringen mit 22:36 aus der Halle geschossen.

Die HSG Bargau/Bettringen war zum Rückrundenauftakt in Vöhringen zu Gast. Das Spiel war ein Wegweiser im Kampf um die begehrten Aufstiegsplätze, die sowohl die HSG als auch die Vöhringer Handballer anstreben. Dies zeigte sich in der ersten Halbzeit, die sich ausgeglichen gestaltete und sich kein Team entscheidend absetzen konnte.

Im zweiten Durchgang

weiter

Hürdentitel für Leona Grimm

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften Aktive: Athleten der LG Staufen mit schnellen Zeiten in der Ulmer Messehalle unterwegs.

Nicht nur die Jugend der LG Staufen startete bei den Regionalmeisterschaften in der Ulmer Messehalle, auch die Männer und Frauen durften sich zum Saisonstart von ihrer besten Seite zeigen.

Bei den Männern war Dominik Petzold nach einem Jahr Auszeit im Hochsprung gut aufgelegt, mit 1,88 Metern holte er sich den Vizemeistertitel. Dabei lag er nur vier

weiter

Miteinander ist die Devise im Turngau

Turngau Ostwürttemberg In der Wasseralfinger Spiesel-Turnhalle findet am Sonntag der Gauturntag statt.

In der Spiesel-Turnhalle des TSV Wasseralfingen findet am Sonntag, 19. Januar um 10.30 Uhr der Gauturntag 2020 statt. Vorgeschaltet ist ab 9.30 Uhr der Gaujugendturntag Von Lothar Schell „Das Beste ist, dass wir gut vernetzt sind“, sagte Turngauvorsitzender Karlheinz Rößler im vergangenen Jahr. Man havbe ein gutes Verhältnis zu den beiden

weiter

WiWiDo vergeigt den Jahresauftakt

Handball Der Württemberglist Winzingen/Wißgoldingen/Donzdof verliert bei Friedingen/Mühlheim.

Ein Auftakt nach Maß sieht anders aus. Die HSG Winzingen/ WIßgoldingen/Donzdorf verlor ihr erstes Spiel im neuen Jahr gegen den bis dato Tabellenvorletzten der Handball-Württembergliga, HSG Fridingen/ Mühlheim, mit 27:28 Toren.

Eine vermeidbare Niederlage, sah es nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit Beginn des zweiten Spielabschnitts doch

weiter

Das Team des SV Göggingen ist Meister

Schießen In der Kreisoberliga 1 Luftgewehr gewinnt Tabellenführer Göggingen auch seinen sechsten Wettkampf.

Der Tabellenführer SV Göggingen III gewann auch den sechste Wettkampf, diesmal mit 5 : 0 gegen den SV Brend I und ist damit im letzten Wettkampf nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen.

Die Vizemeisterschaft sicherte sich der SV Brainkofen III durch den klaren 4 : 1 Sieg in Waldstetten. Vier Mannschaftspunkte dahinter steht die SK Wißgoldingen

weiter

Die Titelfrage bleibt offen

Schießen In der Kreisoberliga 2 Luftgewehr bleibt’s spannend.

Das Spitzenduell in der Kreisoberliga 2 der Luftgewehrschützen zwischen der SGi Lorch I und dem SV Göggingen V gewannen die Gögginger zwar knapp mit 3 : 2 Mannschaftspunkten, aber die Entscheidung um die Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisoberliga 1 ist noch nicht gefallen, denn die Lorcher können bei einem Sieg und bei einer gleichzeitigen

weiter

Klassenerhalt unter Dach und Fach

Schießen In der Landesliga Nord Luftpistole feiert Ebershardt den Titel. Ligaerhalt für Brainkofen und Wißgoldingen.

Trotz schwächerer Leistungen haben der SV Brainkofen I und die SK Wißgoldingen I das Klassenziel, den Klassenerhalt in der Landesliga Nord der Luftpistolenschützen, erreicht.

Im ersten Wettkampf trafen der SV Brainkofen und die SK Wißgoldingen aufeinander. Der SV Brainkofen setzte sich klar mit 4 : 1 durch und machte damit den Klassenerhalt als

weiter

Titel für Holz und Suchy

Bogenschießen Regionalmeisterschaft Halle Region Süd 2020.

Dieses Jahr fand die ausgebuchte Regionalmeisterschaft Halle Region Süd in Hechingen statt. Das Turnier wurde nach den Regeln des Deutschen Feldbogen Sportverbandes ausgetragen. Wilhelm Holz, Simone Suchy und Susanna und Michael Plata vom Bogenabenteuer Jakobsberg e.V. starteten gleich sehr erfolgreich ins neue Jahr.

In der Holzbogenklasse der Damen

weiter

Mit VfB-Brot im Trainingslager in Marbella

Fußball, 2. Liga Günther Mühlhäuser hat sein Brot den VfB-Verantwortlichen überreicht. Der VfB-Fan blickt guter Dinge Richtung Aufstieg.

Strahlender Sonnenschein und somit beste Bedingungen haben die Profis des VfB-Stuttgarts in ihrem Trainingslager im spanischen Marbella. Dort bereitet der neue Trainer Pellegrino Matarazzo das Team auf die wichtige Rückrunde vor. Mit dabei ist auch VfB-Fan Günther Mühlhäuser, der sein berühmtes VfB-Brot im Gepäck hatte.

Brot immer dabei

„Das

weiter

Die Hauptrunde beginnt

Handball Kai Häfner hat trifft mit dem deutschen Team in der EM-Hauptrunde am Donnerstag, um 20.30 Uhr auf Weißrussland. Doch hatten sie in der Vorrunde ganz schön zu kämpfen. „An der Abwehr lag es aus meiner Sicht nicht, sondern eher an der Chancenverwertung vorne im Angriff“, so Häfner. Foto: Eibner

weiter
  • 686 Leser

VfR Aalen und Neziri trennen sich

Der VfR Aalen und MergimNeziri haben am diesem Mittwoch den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Neziri war im Sommer vom FC Luftëtari (Albanien) zum VfR Aalen auf die Ostalb gewechselt, wo er bereits bei den Junioren und auch Spiele in der damaligen zweiten Mannschaft und zwei Drittligaspiele bestritten hatte, ehe er nach Nürnberg

weiter
  • 4
  • 339 Leser

Es bleibt eng beim Schwimmverein

Schwimmen Die Gmünder Schwimmer haben seit Jahren ein Platzproblem. Sie haben sich mit der wenigen Wasserfläche arrangiert. Ob das eine Dauerlösung sein kann?

Das Wasser spritzt und patscht. Es ist warm, um die 30 Grad Temperatur. Kinder schwimmen mit ihren Schwimmbrettern auf und ab, drehen eine Runde mit dem Schnorchel.

Nein, hierbei handelt es sich ganz und gar nicht um den vergangenen Urlaub in Italien. Denn das Wasser gehört zum Hallenbad Schwäbisch Gmünd, draußen hat es ein paar Grad über null

weiter

SFD: Auch Ex-Profi Noah Feil kommt

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen haben mit dem 21-Jährigen den nächsten namhaften Neuzugang verpflichtet.

Noah Feil will es wieder wissen: Knapp ein halbes Jahr nach seiner vorzeitigen Trennung beim Oberligisten TSV Ilshofen kehrt der 21-Jährige auf den Platz zurück: beim Ligakonkurrenten SF Dorfmerkingen. Der hatte vor wenigen Tagen erst Fabian Weiß zurückgeholt, der ebenso als Profi beim VfR Aalen spielte.

„Ja, ich habe in Dorfmerkingen zugesagt“,

weiter
  • 195 Leser

Überregional (97)

Interview

„Den Anschluss verpasst“

Deutschland verschläft die neuesten Entwicklungen in der Raumfahrttechnik, sagt Ulrich Walter, Professor für Raumfahrt an der TU München und 1993 an Bord der „Columbia“ selbst fast zwei Wochen im All. Sie sagen, von einem deutschen Weltraumbahnhof würden wohl kaum Satelliten ins All geschickt, warum nicht? Ulrich Walter: Die Menschen weiter
  • 303 Leser

„Udos Geist war immer dabei“

Jan Bülow spielt die Hauptrolle in „Lindenberg – Mach dein Ding“. Er berichtet von den Szenen mit und ohne Unterhose sowie der Begegnung mit dem Original.
Er ist 50 Jahre jünger als Udo Lindenberg: Jan Bülow spielt den jungen Panikrocker in „Lindenberg – Mach dein Ding“ von Hermine Huntgeburth, der am Donnerstag in den Kinos startet. Waren Sie ein Fan von Lindenberg? Oder ist mit man 23 Jahren zu jung für die Legende? Jan Bülow: Ich bin kein Fan von Lindenberg gewesen, aber durch weiter
  • 238 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Bitburger Holding , eine Schwestergesellschaft der Bitburger Braugruppe, hat über ihre Beteiligungsgesellschaft Bitburger Ventures in das Berliner Start-up Mushlab investiert, das einen Fleischersatz aus Pilzen herstellt. 2 Gute Geschäfte mit Anleihen und weniger faule Kredite haben der US-Investmentbank JPMorgan Ende 2019 den überraschenden weiter
  • 240 Leser

500 Millionen Euro: FC Bayern fährt weiter auf Audi ab

Der Rekordmeister darf sich über einen Riesen-Sponsorendeal freuen. Das Volumen des Mega-Geschäfts wird auf eine halbe Milliarde Euro geschätzt.
Der FC Bayern München hat ein bedeutsames Sponsorengeschäft fix gemacht. Die Stars des deutschen Fußball-Rekordmeisters werden noch lange mit Audi fahren, was dem Club laut Spekulationen eine Einnahme von einer halben Milliarde Euro bringen soll. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wurde der bis zum 30. Juni 2025 datierte Sponsorendeal um vier weiter
  • 290 Leser
Raumfahrt in Deutschland

Träume von fernen Welten

Starts ins All von Nord- und Ostsee, Milliardengewinne – das sind die Hoffnungen, seit die Debatte um einen Weltraumbahnhof in Deutschland begann.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bereits am kommenden Samstag will das Raumfahrt-Unternehmen SpaceX eine neue Rakete vom Kennedy Space Center in Cape Canaveral starten. Es handelt sich um einen Test, aber um einen wichtigen. Das Unternehmen des Milliardärs Elon Musk will zeigen, dass sich seine bemannte Raumfahrt-Kapsel im Notfall sicher von weiter
  • 1
  • 348 Leser

Abschied von Jan Fedder

Ganz Hamburg trägt zur Beisetzung Trauerflor.
Tausende Menschen nahmen am Dienstagnachmittag in Hamburg Abschied von dem Schauspieler Jan Fedder. Die gesamte Stadt nahm Anteil an der Trauerfeier im Michel. Freunde, Kollegen und Weggefährten füllten die große Kirche, auf dem Platz versammelte sich eine Menschenmenge. Die Schiffe auf Elbe und Alster flaggten Halbmast, alle Taxen fuhren mit Trauerflor. weiter

Agrarbranche Rekordumsatz erzielt

Die deutsche Agrar- und Ernährungsbranche hat einer Studie zufolge im Jahr 2019 einen Rekordumsatz verbucht. Viele Betriebe sind demnach aber verunsichert, wie es weitergeht. „Es fehlt ein Zukunftsthema“, sagte Christian Janze vom Beratungsunternehmen EY. Im vergangenen Jahr erzielten die Agrar- und Ernährungsbetriebe den Zahlen zufolge weiter

Allianz Trübe Aussichten auf Wachstum

Der Allianz-Konzern rechnet nicht mit einem schnellen Ende der Konjunkturflaute in Deutschland. „Die Wachstumsaussichten sind in den nächsten Quartalen stark eingetrübt“, hieß es im Konjunkturausblick des Versicherers. Die hohe Exportabhängigkeit und die Probleme in der Autoindustrie würden weiterhin „zu stark belasten“. weiter
  • 278 Leser

Arbeiterwohlfahrt Durchsuchungen wegen Betrugs

Die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main hat 14 Wohnungen und Geschäftsräume der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hessen und Berlin durchsucht. Hintergrund sind Ermittlungen gegen Verantwortliche der AWO-Kreisverbände in Frankfurt am Main und Wiesbaden, hieß es dazu. Zwei Frauen und vier Männer sollen mit dem Betrieb von zwei Flüchtlingsunterkünften weiter
  • 221 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Italien, Pokal, Achtelfinale SSC Neapel – AC Perugia 2:0 (2:0) Lazio Rom – US Cremonese 4:0 (2:0) Türkei, Pokal, Achtelfinal-Hinspiele Istanbul Basaksehir – Kirklarelispor 1:1 (0:0) Sivasspor – Yeni Malatyaspor 4:0 (3:0) Kayserispor – Fenerbahce Istanbul 0:0 TENNIS Herren-Turnier in Adelaide/Australien (532 695 weiter
  • 174 Leser

Bayern Muslime als Bürgermeister?

Auch nach dem Rückzug des muslimischen CSU-Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Wallerstein (Kreis Donau-Ries) haben offenbar viele Bürger in Bayern ein Problem mit Muslimen an der Rathausspitze. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey ergab, äußern 43,5 Prozent der Befragten Bedenken. Zugleich sagten aber 49 Prozent, weiter
Tonbach

Brandursache bleibt unklar

Ermittlungen in der „Schwarzwaldstube“ sind abgeschlossen.
Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen in der Brandruine des Drei-Sterne-Restaurants „Schwarzwaldstube“ im Baiersbronner Ortsteil Tonbach abgeschlossen. Das bestätigte gestern die Polizei. Die Brandursache bleibe unklar. Die Spuren, die gesichert worden sind, würden weiter untersucht. Die Chancen, die Ursache zu klären, stehen offenbar weiter

Burgerkette „Hans im Glück“ vor Verkauf

Die Burgerkette „Hans im Glück“ steht vor einem Eigentümerwechsel. Gründer Thomas Hirschberger befinde sich in weit fortgeschrittenen Gesprächen über den Verkauf seines 90-Prozent-Anteils, teilte das Unternehmen mit. Ein Abschluss könne noch im Laufe der Woche erfolgen. Berichte über finanzielle Engpässe ließ Hirschberger dementieren. weiter
  • 318 Leser

Buschfeuer sorgt für dicke Luft in Melbourne

Die Slowenin Jakupovic gibt bei der Qualifikation für die Australian Open nach einer Hustenattacke auf.
Nachdem die Slowenin Dalila Jakupovic ihr Match nach einer Hustenattacke aufgab, geraten die Veranstalter der Australian Open in die Kritik: Die Qualifikation zum Grand-Slam-Turnier in Melbourne ist gleich am ersten Tag stark von den Auswirkungen der Buschfeuer beeinflusst worden. Die Weltranglisten-180. Jakupovic konnte ihre Partie gegen die Schweizerin weiter
  • 419 Leser

Cruyff übernimmt Ecuador

Jordi Cruyff , Sohn der niederländischen Fußball-Legende Johan Cruyff, ist neuer Trainer des Nationalteams von Ecuador. Der 45-Jährige soll „La Tri“ zur WM 2022 in Katar führen, die Quali beginnt in Argentinien Mitte März. Foto: afp weiter
  • 355 Leser
Eine Nummer, alle Behörden:

Die schnelle Behördennummer

Unter der „115“ soll es Hilfe in allen Verwaltungsangelegenheiten geben. Im Südwesten machen aber längst nicht alle Kommunen und Kreise mit.
Der Bodenseekreis hat die „115“, die einheitliche Rufnummer für alle Behörden, schon seit zehn Jahren. Eine zentrale Nummer für alle Fragen der Verwaltung. Egal, ob es um Müllgebühren geht oder Wohngeld, ob das Anliegen Kommune, Kreis, Land oder Bund betrifft, unter der 115 soll allen Anrufern geholfen werden. Am besten sofort. „Das weiter

Digitales Branche auf Wachstumskurs

Während die deutsche Wirtschaft 2020 kaum zulegen dürfte, befindet sich die Digitalbranche laut Prognose auf deutlichem Wachstumskurs. Der Markt für IT-Produkte, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werde voraussichtlich um 1,5 Prozent auf 172,2 Mrd. EUR zulegen, teilte der Branchenverband Bitkom mit. Die Zahl der Arbeitsplätze in diesem weiter
  • 254 Leser
Handball

Doch kein Schnäppchen

Zeit ist Geld. In diesem Fall wird's konkret, 35 Sekunden kosten 118 Euro und 99 Cent. Doch der Reihe nach: „Flugscham“ und „ökologischer Fußabdruck“ sind Schlagworte, um die man in der heutigen Zeit nicht mehr drumherum kommt. Aber wenn man für 50 Cent, den Preis eines halben Päckchens Kaugummi, nonstop von Stuttgart nach weiter
  • 223 Leser

Ein Verbrechen an der Musik

Gelungene Verbrechen faszinieren Menschen. Man denke nur an Cary Grant in „Über den Dächern von Nizza“ und seinen Bruder im Geiste George Clooney, der ihm in „Ocean's Eleven“ nacheiferte. Selbst der stets auf die Moral bedachte Disney-Konzern lässt in seinen Comics einen Vorfahren von Donald Duck als Gentleman-Verbrecher sein weiter
  • 265 Leser

Erneut fallen tausende Jobs weg

Autobauer streicht 2100 Stellen. 2000 weitere Mitarbeiter sollen freiwillig gehen. Der Spardruck nimmt zu.
Der deutsche Autobauer Opel steht erneut vor Einschnitten. Ein Programm für das freiwillige Ausscheiden wird für weitere 2100 Beschäftigte geöffnet. Im Gegenzug sind betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2025 ausgeschlossen. Gleichzeitig wird die Auslastung des Stammwerkes in Rüsselsheim im Zwei-Schicht-Betrieb durch die Produktion des Mittelklassemodells weiter
  • 348 Leser

Europäer setzen dem Iran Frist

Im Streit um das Atomabkommen mit dem Iran setzen die europäischen Vertragspartner die Regierung in Teheran nun unter Zeitdruck. „Die zunehmenden iranischen Verletzungen des Nuklearabkommens konnten wir nicht länger unbeantwortet lassen“, sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Dienstag. Daher hätten Deutschland, Frankreich und weiter
  • 245 Leser
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Für Motorradfahrer läuft vom 24. bis 26. Januar die passende Messe in Friedrichshafen: die Motorradwelt Bodensee. Mehr als 320 Aussteller, 900 ausgestellte Maschinen, 30 Programmpunkte, 60 Anbieter im Hotel- und Reisebereich sowie sechs Mitmach-Parcours werden die Faszination Motorrad auf einer 65 000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche weiter

FC Barcelona setzt auf Setién

Ein weitgehend unbekannter Pensionär soll die Stars wieder in die Spur bringen und neue Impulse setzen.
Der Aufstieg vom Ruheständler zum neuen Trainer des FC Barcelona binnen 24 Stunden kam auch für Quique Setién selbst überraschend. „Gestern ging ich noch an Kühen vorbei in meinem Dorf spazieren, und heute bin ich hier, bei den besten Spielern der Welt – das ist einfach das Größte“, sagte er am Dienstag bei seiner Vorstellung weiter
  • 330 Leser

Fragezeichen über Berliner Libyen-Gipfel

Die Armee von Rebellenführer Haftar lehnt den Waffenstillstand ab und torpediert eine diplomatische Lösung.
Der lange geplante Libyen-Gipfel in Berlin am Sonntag steht unter kriegerischen Vorzeichen. Vorgesehen ist, auf höchster politischer Ebene den Startschuss für eine diplomatische Befriedung des Bürgerkriegslandes zu geben. Doch der von Russland und der Türkei vermittelte Waffenstillstand kommt voraussichtlich nicht zustande. Nur die international weiter
  • 279 Leser

Friedrichswerdersche Kirche wieder eröffnet

Nach acht Jahren Sanierung wird die vom preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) errichtete Friedrichswerdersche Kirche in Berlin wieder eröffnet. Die Schäden, die durch den Bau benachbarter Wohnhäuser entstanden waren, seien weitgehend behoben, sagte Ralph Gleis, Leiter der Alten Nationalgalerie. Am kommenden Wochenende wird die weiter
  • 284 Leser

Furcht vor Jobabbau

Betriebsrat sieht 10 000 Arbeitsplätze in Gefahr.
Durch den geplanten Verkauf der SB-Warenhauskette Real ist nach Einschätzung des Betriebsrates fast jeder Dritte der noch vorhandenen 34 000 Arbeitsplätze bei der Metro-Tochter gefährdet. „Der Gesamtbetriebsrat rechnet mit etwa 10 000 Arbeitslosen“, sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende des Unternehmens, Werner Klockhaus der weiter
  • 278 Leser

Görges mit Mühe weiter

Der Start ins neue Jahr gelingt nicht allen deutschen Profis.
Nach Angelique Kerber hat auch Julia Görges ihre Auftaktpartie beim Tennis-Turnier in Adelaide gewonnen und ist in das Achtelfinale eingezogen. Die Schleswig-Holsteinerin siegte mit einiger Mühe 7:6 (9:7), 6:3 gegen die Australierin Priscilla Hon. Ausgeschieden ist dagegen Tatjana Maria. Die Oberschwäbin unterlag der an Nummer acht gesetzten Tschechin weiter
  • 250 Leser

Grün-Schwarz bleibt sozialen Medien treu

Der Datenschutzbeauftragte des Landes empfiehlt den Rückzug, aber ein Sprecher der Regierung winkt ab.
Die Landesregierung plant keinen Rückzug aus den sozialen Medien. Man habe eine entsprechende Empfehlung des Landesdatenschutzbeauftragten Stefan Brink mit großer Überraschung zur Kenntnis genommen, sagte ein Regierungssprecher am Dienstag in Stuttgart. „Wir sind der Meinung, dass wir, um über unsere Arbeit zu informieren, die sozialen Netzwerke weiter

Grüne Prominenz gibt Stuttgart einen Korb

Nach Fritz Kuhn und Cem Özdemir lehnt auch Muhterem Aras die Kandidatur in der Landeshauptstadt ab.
Während bei der SPD zwei Bewerber ihr Interesse am Oberbürgermeisterposten in Stuttgart angemeldet haben und bei der CDU über sechs mögliche Kandidaten spekuliert wird, bringen es die Grünen auf drei prominente Absagen: Nach Amtsinhaber Fritz Kuhn und dem Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir hat auch Landtagspräsidentin Muhterem Aras das Karussell weiter

Grüne wollen ein Ende der „Weißen Flecken“

Der Fraktion dauert der Ausbau des Handynetzes zu lange. Sie fordert ein Recht auf Mobilfunk.
Weil es den Mobilfunkanbietern nicht gelingt, die Funklöcher im Land zu schließen, will die Grünen-Fraktion im Bundestag sie nun dazu verpflichten. In einem Gesetzentwurf, der noch in dieser oder spätestens in der kommenden Woche eingebracht werden soll, verlangen die Abgeordneten ein „Recht auf Mobilfunk“. „Unzureichende Versorgungsauflagen weiter
  • 268 Leser

Gutes Jahr für Gründer

Investoren gaben 2019 fast dreimal so viel Geld im Land wie 2018.
Firmengründer in Baden-Württemberg haben 2019 deutlich mehr Geld von Investoren eingesammelt als 2018. Das geht aus einer Studie der Beratungsgesellschaft EY hervor. Den am Dienstag veröffentlichten Zahlen zufolge steckten Investoren im vergangenen Jahr rund 209 Mio. EUR in baden-württembergische Start-ups – fast dreimal so viel wie 2018. weiter
  • 285 Leser

Handy-Affäre Von der Leyen soll sich erklären

In der Affäre um die Löschung von Handy-Daten der einstigen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht die Opposition die heutige EU-Kommissionspräsidentin in Erklärungsnot. Falls von der Leyen die Löschung der Daten auf ihrem zweiten Handy entgegen früheren Aussagen selbst verfügt habe, müsse sie schnellstmöglich erklären, wieso weiter
  • 214 Leser

Hoffenheim Reaktion auf Torhüter-Misere

Die TSG 1899 Hoffenheim hat Torwart Michael Esser vom Zweitligisten Hannover 96 verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilt, kommt der 32-Jährige ablösefrei. Er unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. Neben dem Ausfall von Stammkeeper Oliver Baumann (Meniskus-OP) musste die TSG zuletzt auch auf Ersatztorhüter Alexander Stolz (Sehnen-Entzündung weiter
  • 234 Leser

Höhere Eierpreise

Aldi Süd und Nord haben die Preise für die 10er-Packung Eier aus Bodenhaltung und Eier aus Freilandhaltung um jeweils 10 Cent angehoben. Die neuen Preise gelten seit Freitag, wie eine Aldi-Sprecherin mitteilte. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 241 Leser

Homöopathie Grüne sagen Kommission ab

Die geplante Kommission zum Homöopathie-Streit bei den Grünen ist abgesagt. Das geht aus einem Beschluss des Bundesvorstands hervor, über den die „tageszeitung“ berichtete. Der Vorstand sei einstimmig zu dem Ergebnis gekommen, dass eine vertrauensvolle Arbeit nicht möglich sei, heißt es darin. Vertrauliche Inhalte seien an die Medien weiter

Indonesien Berater für neue Hauptstadt

Bei der Planung der neuen indonesischen Hauptstadt auf Borneo setzt die Regierung des 265-Millionen-Einwohner-Landes auch auf namhafte Berater. Zu dem internationalen Gremium würden unter anderem der Kronprinz der Vereinigten Arabischen Emirate, Mohammed bin Said Al Nahjan, und der ehemalige britische Premier Tony Blair hinzugezogen, wie der für Indonesiens weiter
  • 247 Leser

Islamisten im Verdacht

Razzien in vier Bundesländern, aber keine Festnahme.
Mit Razzien in vier Bundesländern sind Ermittler gegen fünf mutmaßliche Islamisten vorgegangen, die Orte für einen islamistischen Anschlag ausgespäht haben sollen. Eine konkrete Anschlagsgefahr habe nach "jetzigem Informationsstand" noch nicht bestanden, teilte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft mit. Sie sollen aber bereits eine Berliner Synagoge weiter
Kommentar Rolf Obertreis zum Stellenabbau bei Opel

Kaum Spielraum

Im vergangenen Jahr hat Opel möglicherweise den höchsten Betriebsgewinn seiner Geschichte eingefahren. Das ist gut und reicht trotzdem nicht. Das Traditionsunternehmen steckt weiter in einer schwierigen Phase. Der Automarkt schwächelt, die Nachfrage nach Opel-Fahrzeugen schwächelt noch mehr. Allerdings machen sich auch der Wechsel wichtiger Modelle weiter
  • 260 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zur Diskussion um eine Ausweitung der Kurzarbeit

Kein Allheilmittel

Vor zehn Jahren schaute die Welt voller Bewunderung auf das „German Job Miracle“. Deutschland hatte die Finanz- und Wirtschaftskrise ohne Massenarbeitslosigkeit überstanden, obwohl die Wirtschaftsleistung so stark schrumpfte wie nie zuvor in der Nachkriegszeit. Die Startbedingungen für den Aufschwung waren damit blendend. Als sich die weiter
  • 284 Leser

Kemme beendet Karriere

Fußball Die 47-fache Nationalspielerin Tabea Kemme muss ihre Fußball-Karriere wegen anhaltender Verletzungsprobleme im Alter von 28 Jahren beenden. Das teilte ihr Verein FC Arsenal am Dienstag mit. Vom DFB nach Hoffenheim Fußball Die TSG Hoffenheim erweitert das Management-Team mit dem ehemaligen DFB-Mitarbeiter Denni Strich. Der 53 Jahre alte Betriebswirt weiter
  • 198 Leser

Klassischer US-Roman neu übersetzt

„Vom Winde verweht“ ist seit über 80 Jahren ein Bestseller – und jetzt sprachlich entstaubt worden.
Scarlett O'Hara ist wieder da, ebenso wie Rhett Butler, Mammy, das Gut Tara, der Brand von Atlanta und all die anderen Elemente aus dem berühmten Roman von Margaret Mitchell. Der ist in einer neuen deutschen Übersetzung erschienen und heißt nun „Vom Wind verweht“. Das fehlende „e“ im Vergleich zum altbekannten „Vom Winde weiter
  • 191 Leser

Klimahysterie ist „Unwort des Jahres“

Experten geben Umweltschützern Rückenwind. Formulierung brandmarke die Bewegung.
Das „Unwort des Jahres“ 2019 heißt „Klimahysterie“. Mit dem Wort würden Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und wichtige Debatten zum Klimaschutz diskreditiert, sagte die Sprecherin der Jury , Nina Janich, zur Begründung. Das Wort pathologisiere „pauschal das zunehmende Engagement für den Klimaschutz weiter
  • 124 Leser

Klosterhalfen bleibt bei Coach

Die WM-Dritte Konstanze Klosterhalfen setzt weiter auf ihren umstrittenen Trainer Pete Julian und plant mit einer verkürzten Hallensaison. "Konstanze trainiert weiter auf dem Nike Campus und auch weiterhin bei Pete Julian", so das Management der WM-Bronzemedaillengewinnerin über 5000 m, "der Fokus liegt in diesem Jahr ganz auf den Olympischen weiter
  • 251 Leser

Kohle für den Umstieg

Die EU-Kommission will den betroffenen Bergbauregionen mit Milliarden helfen. Für Atomprojekte gibt es aber kein Geld aus dem Fonds.
Der geplante Ausstieg aus der Kohleverstromung macht etlichen Regionen in Deutschland und weiteren EU-Staaten schwer zu schaffen. Die EU-Kommission will ihnen mit einer Milliardenförderung beim Ausstieg aus der Kohlewirtschaft helfen: Ein neuer Fonds für den „gerechten Übergang“ bei der Energiewende („Just Transition Fund“) weiter
  • 299 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Roman Zitzelsberger , Baden-Württembergs IG-Metall-Chef, fordert von den Unternehmen in der Metall- und Elektroindustrie umfangreichere Weiterbildungsangebote für die Beschäftigten. „Die Firmen müssen ihre Weiterbildungsmaßnahmen stark ausbauen und dringend in die Breite der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter – vor allem in Fragen der weiter
  • 250 Leser

Kunstmuseum 180 000 Besucher im Jahr 2019

Durchschnittliche Besucherzahlen hat das Kunstmuseum Stuttgart für das vergangene Jahr ermittelt: 180 376 Menschen besuchten die Ausstellungen. Das seien etwa 43 000 Besucher weniger als 2018 gewesen, aber 31 000 mehr als 2017, teilte das Museum am Dienstag mit. Eine genaue Begründung für die Schwankungen gebe es nicht, weiter
  • 161 Leser

Kurzarbeitergeld für Autobauer

Die Forderungen nehmen zu, den Strukturwandel durch Geld aus der Arbeitslosenversicherung zu unterstützen.
Die Reform des Kurzarbeitergelds dürfte eines der Themen beim „Autogipfel“ am Mittwoch sein. Es ist allerdings nur ein kleiner: Ihn leitet nicht Kanzlerin Angela Merkel, sondern Kanzleramtsminister Helge Braun (beide CDU). Neben mehreren Bundesministern und den Spitzen der Auto-Bundesländer nehmen Vertreter der Autoindustrie und der IG weiter
Umweltschutz

Landtags-Grüne wollen Klimaschutz sozial abfedern

Fraktion fordert, die Belastung besonders bedürftiger Verbraucher zu begrenzen, etwa durch niedrigere Strompreise.
Die Fraktion der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg fordert weitreichende Maßnahmen zum Klimaschutz, macht aber auch Vorschläge, um Belastungen von Verbrauchern sozial gestaffelt abzumildern. Bei ihrer Klausur in Heidenheim beschlossen die Abgeordneten am Dienstag ein Positionspapier mit Forderungen an die Bundes- sowie von ihnen selbst gestützte weiter
  • 224 Leser

Landwirtschaft Rüben enthalten weniger Zucker

Die Zuckerrübenernte ist nach Angaben des Verbands Baden-Württembergischer Zuckerrübenanbauer enttäuschend ausgefallen. Der Zuckergehalt liege bei nur 16,03 Prozent, üblich seien aber 18 Prozent, sagte Verbands-Geschäftsführer Julian Müller. Grund dafür seien Krankheiten, die die Bauern mangels zugelassener Wirkstoffe kaum bekämpfen könnten. weiter
  • 267 Leser
Kommentar Roland Müller zu sozialen Folgen des Umweltschutzes

Leerstelle im Klimapaket

Den Klimaschutz mit höheren Preisen für den Verbrauch fossiler Energieträger voranzubringen, ist unstrittig sinnvoll: Wenn es finanziell schmerzt, wächst der Anreiz, auf Alternativen umzusteigen oder den Verbrauch zu drosseln. So ist das gedacht mit der „Steuerungswirkung“ des erhöhten CO2-Preises. Doch umsteuern und umsteigen kann weiter
  • 282 Leser

Leichtathletik Zwei neue Dopingfälle

In Marathonläufer Al Mahjoub Dazza (Marokko) und Sprinterin Michelle-Lee Ahye (Trinidad und Tobago) hat die unabhängige Integritätskommission AIU des Weltverbandes zwei weitere Leichtathleten wegen Dopingdelikten aus dem Verkehr gezogen. Dazza, Nummer acht der Marathon-Weltrangliste, wurde wegen der Einnahme eines verbotenen Mittels vorläufig suspendiert. weiter
  • 170 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Felicitas Woll Die Schauspielerin lässt ihren Geburtstag auf sich zukommen. „Ich habe noch nie meinen Geburtstag geplant, ich habe ihn auch noch nie groß gefeiert“, sagt die zweifache Mutter, die am kommenden Montag 40 Jahre alt wird. Dieser Tag sei wie jeder andere. „Ich brauche da kein Spektakel um mich herum.“ Felicitas weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 80,72 4501-5500 l 67,76 1501-2000 l 74,55 5501-6500 l 67,48 2001-2500 l 71,22 6501-7500 l 67,16 2501-3500 l 69,07 7501-8500 l 67,07 3501-4500 l 68,22 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 179 Leser

Maßnahmen Kein Radler für Radler

Beim Radrennstall von John Degenkolb ist künftig kein Feierabend-Bier für Teammitglieder erlaubt. Laut Lotto-Soudal-Teamchef John Lelangue sei Alkohol ab 2020 in den Teamhotels verboten. Die Maßnahme schließt nun auch Mechaniker, Pfleger oder Sportdirektoren ein. Lelangue dementierte, dass die Maßnahmen etwas mit einem Vorfall im Hotel während weiter
  • 177 Leser

Massengrab entdeckt

Ermittler gehen von rund 30 Toten durch Gewaltverbrechen aus.
Nach dem Fund eines Massengrabes in Mexiko sind dort inzwischen die Überreste von geschätzt rund 30 Menschen entdeckt worden. Vor einer Woche hatte die Staatsanwaltschaft des westmexikanischen Bundesstaates Jalisco die Entdeckung der Leichenteile von etwa 18 Menschen auf einem Landgut bekanntgegeben. Die Arbeit der Forensiker gehe dort weiter, teilte weiter

Milliardenpaket für die Schiene

86 Milliarden Euro fließen bis 2030 in den Erhalt von Gleisen, Brücken und Tunneln.
Es war ein Szenario ganz nach dem Geschmack von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): ein volles Haus, zig Kameras und gute Nachrichten. Umringt von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), Bahnchef Richard Lutz und Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichnete Scheuer einen historischen Vertrag: 86 Mrd. EUR fließen bis 2030 in Erhalt und Modernisierung weiter
  • 315 Leser

Mit Jesusstatue auf der Flucht

Mit einer dringenden Warnung vor einem großen Ausbruch forderte die philippinische Vulkanbehörde Phivolcs am Dienstag die schnelle Evakuierung der Menschen im Umkreis von 14 Kilometern um den Vulkan Taal. Viele Dörfer der Region sind durch die Eruptionen der vergangenen Tage mit Asche bedeckt, wie hier der Ort Boso-Boso, wo eine Bewohnerin eine Statue weiter
  • 250 Leser

Mit Märchen Kulturen verbinden

In einem Nürnberger Projekt für Blinde treffen Inklusion und Integration aufeinander. Auch ein Hörbuch ist entstanden.
„Cinderella“ aus Syrien, „Aladin und die Wunderlampe“ aus dem Irak oder „die drei kleinen Ferkel“ aus Rumänien – Frauen aus aller Welt, die aus unterschiedlichen Gründen nach Deutschland gekommen sind, erzählen Märchen, die sie aus ihren Heimatländern mitgebracht haben. Das dicke Märchenbuch gibt es schon weiter
  • 283 Leser

Nach Abschuss Verdächtige verhaftet

Die Justiz geht auch gegen den Mann vor, der den Absturz gefilmt hat.
Nach dem Abschuss eines ukrainischen Flugzeugs mit 176 Menschen an Bord nahe Teheran sind nach Angaben der iranischen Justiz mehrere Personen verhaftet worden. „Wir haben intensive Ermittlungen durchgeführt und einige wurden in diesem Zusammenhang verhaftet“, sagte Justizsprecher Gholam-Hussein Ismaili laut Nachrichtenagentur Isna. Das weiter
  • 287 Leser

Nasser Al-Attiyahs wüste Aufholjagd

Rekordgewinner Stephane Peterhansel hat bei der Rallye Dakar mit hauchdünnem Vorsprung seinen dritten Tagessieg geholt. Auf dem neunten Teilstück von Wadi ad-Dawasir nach Haradh über 415 km war der Franzose im Mini des deutschen Teams X-raid 15 Sekunden schneller als Titelverteidiger Nasser Al-Attiyah (Katar/Toyota), der sich im Rennen um den Gesamtsieg weiter
  • 374 Leser
Naturerlebnis

Neues aus dem Nationalpark im Blog

Kontakt zu Besuchern soll intensiviert werden. Neu im Jahresprogramm sind Führungen auf Französisch.
„Wir möchten mehr und intensiver mit den Besuchern des Nationalparks in Kontakt treten“, sagt Pressesprecherin Franziska Schick. Deshalb hat sie mit ihrer Kollegin Anne Kobarg einen Nationalpark-Blog eingerichtet, der am Dienstag online gegangen ist. Alle 14 Tage wird eine neue Hintergrund-Geschichte oder Reportage aus dem Nationalpark weiter
Zur Person

Organisator der Politik

Franz Müntefering sprach schon fast 20 Minuten und nur weil der Moderator des Deutschlandfunks bereits mehrere „Drohungen aus der Regie“ erhalten hatte, musste auch dieses Interview zu Ende gehen. Müntefering wird an diesem Donnerstag 80 Jahre alt, aber er ist immer noch ein gefragter Gesprächspartner und Ratgeber für (manche) prominente weiter
  • 303 Leser

Parteiname Kretschmann gegen Änderung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann rät seiner Partei Bündnis 90/Die Grünen derzeit von einer Namensänderung ab. Angesichts der Debatten über den Osten und Westen Deutschlands und die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse sei dies nicht der richtige Zeitpunkt, sagte Kretschmann. Die westdeutschen Grünen hatten sich 1993 mit dem ostdeutschen weiter

Planung ohne den Krisenjet

Wegen der anhaltend hohen Ungewissheit um eine Wiederzulassung von Boeings Flugzeugmodell 737 Max streicht American Airlines den Krisenjet noch länger aus dem Flugplan. Der Problemflieger werde voraussichtlich bis 4. Juni nicht mehr zum Einsatz kommen, teilte die US-Fluggesellschaft mit. Blackrock für die Umwelt Der US-Finanzgigant Blackrock fordert weiter
  • 259 Leser

Politischer Besuch im Hebammenzimmer

Thomas Strobl (CDU) im Hebammenzimmer des Christian-Griesbach-Hauses: Der Innenminister schaute sich die Karlsruher Einrichtung an, in der Asylsuchende mit mehr Schutz- und Betreuungsbedarf leben. Foto: S. Gollnow/dpa weiter

Preis an Sibylle Berg

Der mit 40 000 Franken dotierte Schweizer Grand Prix Literatur 2020 geht an Sibylle Berg. Die 1962 in Weimar geborene Autorin lebt seit mehr als 20 Jahren in Zürich. Für ihren Roman „GRM Brainfuck“ bekam sie 2019 den Schweizer Buchpreis. Neuer im Haus der Kunst Der Kulturmanager Wolfgang Orthmayr wird neuer kaufmännischer Geschäftsführer weiter
  • 290 Leser

Reiten Beerbaum und Fuchs sagen ab

Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum muss seine Teilnahme am Weltcup-Turnier ab Donnerstag in Leipzig absagen. „Bei seinen Pferden ist eine Influenza ausgebrochen“, sagte Cheforganisator Volker Wulff. Neben Beerbaum fehlt kurzfristig auch der Schweizer Mitfavorit Martin Fuchs. Beim Weltcup in Basel hatte sich das nächste Pferd von weiter
  • 243 Leser

Rente Beitragssatz bis 2024 gleich

Bis 2024 kommt die Deutsche Rentenversicherung voraussichtlich mit dem derzeitigen Beitragssatz von 18,6 Prozent aus. Das hält sie für möglich, nachdem ihre Rücklagen Ende 2019 den Rekordwert von 40,5 Mrd. EUR erreichten. Das waren 2,3 Mrd. EUR mehr als ein Jahr zuvor. Die Einnahmen aus Pflichtbeiträgen nahmen um 4,5 Prozent auf 222 Mrd. EUR zu. weiter
  • 333 Leser

Royals: Trudeau sieht offene Fragen

Harry und Meghan sind in Kanada willkommen, allerdings muss ihre Sicherheit gewährleistet sein.
Nach der Ankündigung von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38), künftig zeitweise in Kanada leben zu wollen, sind nach Ansicht des kanadischen Premiers noch wichtige Fragen offen. „Ich denke, die meisten Kanadier stehen der Idee, Royals hier zu haben, sehr unterstützend gegenüber. Aber wie das aussieht und welche Art von Kosten das beinhaltet, weiter
  • 140 Leser

Ruderboot Tödlicher Unfall auf dem Rhein

Auf dem Rhein bei Basel und in der Nähe der Gemeinde Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) sind ein Frachtschiff und ein Ruderboot zusammengestoßen – eine Person aus dem Boot starb dabei. Ein Sprecher der Kantonspolizei Basel-Landschaft bestätigte den Zwischenfall auf dem Gebiet der Gemeinde Birsfelden, die an Basel grenzt, der Nachrichtenagentur weiter

Ruhiger Handel

In einem trägen Handel ist der Dax am Dienstag kaum vom Fleck gekommen. Zur Wochenmitte steht mit der Unterzeichnung eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China der wohl wichtigste Kurstreiber der vergangenen Monate an. Ein starkes Geschäftsjahr der US-Großbank JPMorgan trieb auch den Kurs der Deutschen Bank (im Bild das Logo, weiter
  • 294 Leser

Sanfte Töne aus Washington

China begrüßt die Rücknahme des US-Vorwurfs der Währungsmanipulation. Das Teilabkommen wird am Mittwoch unterzeichnet.
Das dürfte der Weltwirtschaft einen Schub geben: Die USA beschuldigen China nicht länger offiziell der Währungsmanipulation. Das US-Finanzministerium erklärte, China habe verbindliche Zusagen gemacht, seine Währung nicht mehr zu Wettbewerbszwecken künstlich abzuwerten. Die Ankündigung erfolgt kurz vor der Unterzeichnung eines Teilhandelsabkommens weiter
  • 336 Leser

Schottland Johnson lehnt Referendum ab

Der britische Premierminister Boris Johnson hat der Forderung nach einem zweiten Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien eine Absage erteilt. Die Regierung in London werde die „demokratische Entscheidung“ der Schotten aus dem ersten Referendum „hochhalten“, sagte Johnson. Deshalb könne er der schottischen weiter
  • 238 Leser

Schweizer steigern Jahresumsatz

Lindt & Sprüngli konnte 2019 seinen Gruppenumsatz um 4,5 Prozent auf 4,5 Mrd. Franken (3,7 Mrd. EUR) steigern. Das teilte der Schweizer Schokoladenhersteller in Kilchberg mit. Foto: C. Brettschneider/Photopress/Lindt und Spruengli AG weiter
  • 294 Leser
Grünes Gewölbe

Sind die Juwelen noch heil?

Nach dem spektakulären Einbruch ins Dresdener Grüne Gewölbe lässt eine Forderung nach Lösegeld hoffen.
Der Kassierer im Museumsshop schaut etwas gequält, als er die Frage der Kundin hört. Nein, sagt er, das Schmuckstück der Postkarte, auf das sie zeigt, sei keines von den geklauten. Weil öfter gefragt wird, hat er etwas vorbereitet. Er greift unter den Kassentisch und zieht eine Kopie aus dem Katalog hervor. Darauf sind die wertvollsten Teile zu weiter
  • 123 Leser

Spaziergang Hunde bedrängen 60-Jährigen

Mindestens zwölf Hunde sollen in Geislingen (Kreis Göppingen) einen 60-Jährigen bedrängt haben. Der Spaziergänger war laut Polizei am Waldrand unterwegs, als er zwei Hunde sah. Die Besitzerin lief in größerer Entfernung hinter den Tieren her und hatte 10 bis 15 weitere Hunde bei sich. Als die Meute den Mann sah, umstellte sie ihn. Der Mann wehrte weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 14.15 Uhr: Biathlon, Weltcup Frauen in Ruhpolding, 7,5-km-Sprint Sport 1 19 Uhr: Volleyball, Bundesliga, Frauen, 12. Spielt., SC Potsdam – Dresdner SC Eurosport 12.50 Uhr: Snowboard, Weltcup in Bad Gastein, Parallelslalom Team 15.50 Uhr und 22.15 Uhr: Snooker, Main Tour, Masters in London 18 Uhr und 20.10 Uhr: Handball, EM in Österreich, weiter
  • 241 Leser
STICHWORT GRÜNE

Stichwort Streit um Homöopathie

Die Wirksamkeit von Homöopathie ist innerhalb der Grünen umstritten. Um die Debatte nicht auf dem Parteitag hochkochen zu lassen, beschloss die Parteispitze, sie in eine Kommission zu verlagern. Grünen Chef Robert Habeck wollte die Arbeitsgruppe selbst leiten. Ausgelöst hatte den Streit ein Antrag für den Parteitag, der forderte, dass Krankenkassen weiter
  • 262 Leser

Straßenbahn Tödlicher Unfall in Karlsruhe

Ein 87 Jahre alter Radfahrer ist in Karlsruhe mit einer Straßenbahn zusammengestoßen und ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann am Montag gegen 14.40 Uhr nahe der Haltestelle Dammerstock bei Rot die Straße überqueren und fuhr, ohne den Schienenverkehr zu beachten, in die Gleise. Der Fahrer einer Straßenbahn, die weiter

Streit um Sterne beendet

Auf Yelp beurteilen Kunden Restaurants, Friseure oder Lieferdienste. Wie daraus eine Gesamtnote zustande kommt, bleibt aber dem Portal überlassen, urteilt der BGH.
Internet-Bewertungen können über den Erfolg von Unternehmen mit entscheiden. An welche Regeln muss sich ein Bewertungsportal wie Yelp dabei halten? Eine Unternehmerin, die Fitnessstudios im Raum München betreibt, fühlte sich unfair behandelt, weil viele positive Bewertungen für die Gesamtnote unberücksichtigt blieben – und verlor jetzt in weiter
  • 286 Leser
Sozialforschung

Studie: Land hält zusammen

Forscher haben für Grün-Schwarz den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Südwesten untersucht. Ergebnis: Trotz Spaltungsängsten fühlt man sich vergleichsweise sicher und verbunden.
Der gesellschaftliche Zusammenhalt in Baden-Württemberg ist relativ stark und stabil. Das ergab jedenfalls eine sozialwissenschaftliche Studie auf Grundlage von Bürgerbefragungen, die die Bertelsmann-Stiftung im Auftrag der Landesregierung angefertigt hat. Nicht nur verglichen mit Umfragen in anderen Bundesländern schätzten die Teilnehmer ihre diesbezügliche weiter

Südzucker schreibt rote Zahlen

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 ist Südzucker (Mannheim) in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand ein Fehlbetrag von 35 Mio. EUR (Vorjahr 36 Mio. EUR Gewinn). Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 285 Leser

Überschuss Esken gegen Steuersenkungen

SPD-Chefin Saskia Esken hat angesichts des Rekordüberschusses des Bundes die Forderungen nach Steuersenkungen abgelehnt: „Das halte ich wirklich für einen gefährlichen Vorschlag, jetzt Steuern zu senken.“ Sie forderte stattdessen einen „langfristigen Investitionsplan“, damit unabhängig von Kassenlage und Konjunktur investiert weiter

Ungarn NGO-Gesetz verletzt EU-Recht

Ungarn droht im Streit über ausländische Spenden an Vereine und Verbände eine Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof. Der zuständige EuGH-Gutachter empfahl, die ungarischen Auflagen für finanzielle Zuwendungen aus dem Ausland als Verstoß gegen EU-Recht zu werten. Das Gesetz verletze den Grundsatz des freien Kapitalverkehrs und europäische weiter
  • 203 Leser

Unglück Polizei schießt Frau bei Einsatz an

Polizisten haben bei einem Einsatz in einem Wohnhaus in Ebersbach (Kreis Göppingen) eine 38-jährige Frau angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Die Frau hatte laut Polizei am Montagabend den Notruf gewählt und damit gedroht, sich das Leben zu nehmen. Als die Feuerwehr die Tür aufbrechen wollte, sei sie mit einem großen Küchenmesser in den weiter
Kommentar Mathias Puddig zur Homöopathie-Debatte bei den Grünen

Unnötiges Risiko

Wie ernst meint die Grünen-Führung es eigentlich mit der Debatte über Homöopathie? Erst hieß es, eine Kommission solle die kontroversen Fragen klären, damit sich die Bundesdelegiertenkonferenz nicht vor laufenden Kameras darüber streiten muss. Nun ist auch noch diese Kommission abgesagt worden. Der Vorstand will nun einen Beschluss zu dem Thema weiter
  • 221 Leser

Verbrennen ausländischer Fahnen wird künftig bestraft

Seit mehr als zwei Jahren wird darüber diskutiert, jetzt soll das Gesetz geändert werden: Wer Flaggen abfackelt oder zertrampelt, muss mit Gefängnis rechnen.
Sie wurden auf Papierzettel gedruckt oder auf Stoffreste gemalt und anschließend in Brand gesetzt: Mit dem Abfackeln israelischer Flaggen lösten Demonstranten in Berlin im Dezember 2017 einen Aufschrei aus. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte damals „Antisemitismus und Fremdenhass“ und kündigte an, „mit allen Mitteln des Rechtsstaats weiter
  • 258 Leser

Verdachtsfälle AfD reicht Klage ein

Die AfD hat wegen der Einstufung des „Flügels“ und der Jungen Alternative als Verdachtsfälle durch den Verfassungsschutz Klage eingereicht. Das bestätigte ein Sprecher des Kölner Verwaltungsgerichts. Es gehe um mehrere Anträge, im Kern aber um die Einordnung als Verdachtsfälle. Es solle dem Bundesamt für Verfassungsschutz untersagt weiter

Wasserball-EM 9:17-Abfuhr gegen den Favoriten

Deutschlands Wasserballer sind mit einer Schlappe gegen Favorit Kroatien in die EM gestartet. Die Auswahl von Bundestrainer Hagen Stamm musste sich in Budapest dem Olympia-Zweiten 9:17 (2:1, 2:6, 1:6, 4:4) geschlagen geben. Bedeutsamer ist das zweite Gruppenspiel am Donnerstag (10 Uhr) gegen die Slowakei, die gegen Montenegro 4:15 verlor. Bei einem weiter
  • 185 Leser

Weitere Mitarbeiter angeklagt

Beschäftigten wird Steuerhinterziehung vorgeworfen. Gegen 32 weitere Personen laufen Ermittlungen.
Die Braunschweiger Staatsanwaltschaft hat bei ihren Ermittlungen zur Dieselaffäre weitere sechs Beschäftigte von Volkswagen wegen schweren Betrugs angeklagt. Ihnen wird zudem teilweise Steuerhinterziehung und Falschbeurkundung vorgeworfen. Sie sollen „maßgeblich dafür verantwortlich“ sein, dass VW-Kunden und Aufsichtsbehörden mit Hilfe weiter

Weniger Vögel in den Gärten

Der warme Winter wirkt sich auf die Vogelvielfalt in den Gärten Baden-Württembergs aus. Die Zahl der gesichteten Wintervögel sei gesunken, teilte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) nach der jährlichen Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ mit. Grund: Durch das milde Wetter finden die Vögel (im Bild eine Kohlmeise) genug Nahrung weiter
  • 5

Wieder Aufruhr in Beirut

Nach heftigen Demonstrationen trat die Regierung im Libanon im Oktober zurück. Jetzt gehen die Menschen erneut auf die Straße, denn während sich die Wirtschaftskrise verschärft, gibt es noch keine neue Regierung. Foto: Anwar Amro/afp weiter
  • 224 Leser

Zivilisten trainieren den Ernstfall

Freiwillige in Südkorea tragen ein Schlauchboot in der Provinz Podang, wo Zivilisten gemeinsam mit Marinesoldaten an einem Trainingscamp teilnehmen, das alle zwei Jahre stattfindet. Foto: Ed Jones/afp weiter
  • 238 Leser

Zoll Schmuggel fliegt auf

Zöllner haben in Waldshut-Tiengen (Kreis Waldshut) im Paket eines 41-Jährigen 26 Smartphones und 36 kabellose Kopfhörer im Wert von mehr als 30 000 Euro gefunden. Die Beamten beobachteten den in der Schweiz lebenden Mann dabei, wie er das versandfertige Paket zur Post bringen wollte. Der Mann behauptete dann, dass sich in dem Paket nur weiter
Land am Rand

Zum Wohl, Hölderlin!

Der Wein spielt in Leben und Werk Friedrich Hölderlins eine große Rolle. Der Dichter ist vor 250 Jahren direkt neben einem Weinberg im ruhmreichen Weinort Lauffen am Neckar geboren. In seinen Werken taucht der Rebensaft in diversen Formen auf. Das Wörtchen „Wein“ lässt sich dreißigmal zählen, „Weinstock“, „Weinlaub“, weiter

Zwischen Hoffen und Bangen

Das deutsche Team will bei der EM die durchwachsene Vorrunde abhaken und in Wien neu angreifen. Das Potenzial dafür ist vorhanden, aber bislang wird es nicht abgerufen.
Im Lager der deutschen Handballer waren sich alle einig. Das, was die Mannschaft beim 28:27-Zittersieg gegen Lettland gezeigt hat, spiegelt nicht das Leistungsvermögen des Teams wider. „Wir wissen, dass wir viel besser spielen können“, sagte Jogi Bitter nach dem Erfolg im letzten Vorrundenspiel dem ZDF und meinte damit auch sich und seinen weiter
  • 405 Leser

Leserbeiträge (5)

Brunch zum Auftakt

Zum Jahresauftakt hat der AGV1961 zum beliebten Brunch in die Villa Hirzel geladen. 

Stolze 19 Personen haben sich Anfang Januar zum Brunch in der Villa Hirzel eingefunden. Bei gutem Essen wurde schon über unser 60ger Fest im Jahr 2021 diskutiert. Man fiebert dem Start mit der Fahnenputzede am 2. Oktober 2020 engegen. Lange wurde noch darüber

weiter
  • 1
  • 650 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „CDU-Politiker: Pendler entschädigen“ vom 28.12.2019

Bevor ich einen „Kropf“ bekomme, will ich zu den herablassenden, hanebüchenen Presse-Aussagen des CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter in Sachen Albaufstieg von der B19 zur Autobahn A7 ein paar Fakten klar- und richtigstellen. Da beklagen und beschweren sich (...) seit Jahrzehnten Unterkochener Bürger über die tägliche Verkehrslawine in und

weiter
  • 3
  • 194 Leser

Jahresrückblick 2019 des BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd

 

Wieder ist ein Jahr vorbei das einige Überraschungen und neue Aufgaben mit sich gebracht hatte.

Am 30.+31.03. waren wir wieder bei der Schwabenbike Motorradmesse in Schwäbisch Gmünd mit einem Info-Stand vertreten. Dabei hatten wir außer die allgemeine Vorstellung der Biker Union und unseres BU-Stammtisches auch das Thema

weiter

Multimedia Show- Abend im Wanderheim

Am Samstag, den 18. Januar 2020 lädt die OG Dewangen des Schwäbischen Albvereins zu einem Multimedia Show- Abend ins Wanderheim Welland recht herzlich ein.

Kann man mit dem Fahrrad zwei Kontinente durchqueren?

Wie lange wird so etwas dauern?

Wie anstrengend wird das?

Wie bereitet man sich darauf vor?

Noch viel mehr Fragen sind Tanya Edwards

weiter
  • 4
  • 936 Leser

Themenwelten (1)

Individuelle Lösungen für Heizung und Bad

Beim Gögginger Fachbetrieb Sachsenmaier im Gewerbegebiet Leinzell-Göggingen, Im Brühl 5, finden zwei Themenabende zu Heizung und Bad statt. Das Unternehmen bietet auf jede Immobilie fein abgestimmte Konzepte an. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten.

Göggingen. „Heizsysteme mit Zukunft – einfach zur neuen Heizung“ und „Mein Traumbad – Komplett-Badsanierung mit Staubschutzkonzept“: In seinen Fachvorträgen am kommenden Montag und Dienstag stehen bei Alexander Sachsenmaier Möglichkeiten der aktuellen Heiztechnik und ein Überblick über die moderne Komplettbadsanierung

weiter
  • 167 Leser