Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 16. Januar 2020

anzeigen

Regional (91)

Großdeinbach bereitet das Dorfjubiläum vor

Ortschaftsrat Großveranstaltung im Juli 2021. „Defi“ in Kleindeinbach bekommt einen Außenschrank.

Gmünd-Großdeinbach. Das Wochenende 23. bis 25. Juli 2021 wird in Großdeinbach im Kalender rot angekreuzt. Denn an diesen drei Tagen wird die 750-Jahr-Feier stattfinden. Dies gab Ortsvorsteher Gerd Zischka am Donnerstag in der Ortschaftsratssitzung bekannt. Er berichtete von einem ersten Treffen zwischen Ortschaftsräten und Vereinsvertretern zu

weiter

Helfen will gelernt sein

Engagement Seit über zehn Jahren gibt es den Sozialführerschein für Ehrenamtliche. Die Freiwilligen erhalten dabei die Chance, etwas Gutes zu tun.

Schwäbisch Gmünd

Neue Kontakte knüpfen, die Gesellschaft mitgestalten und dabei den Menschen helfen. Das alles bietet der Sozialführerschein.

Seit über zehn Jahren gibt es dieses Kooperationsprojekt vom Haus Lindenhof, der Caritas, der Diakonie und der evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd sowie der katholischen Seelsorgeeinheit Unterm

weiter
Kurz und bündig

Christlicher Medienkongress

Schwäbisch Gmünd. Glaubwürdigkeit in seinen verschiedenen Facetten. Das ist das Hauptthema des 6. Christlichen Medienkongresses im Christlichen Gästezentrum Württemberg, dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd. Die Top-Referenten des Kongresses, der noch bis einschließlich Samstag, 18. Januar, läuft, kommen aus verschiedenen Branchen und berichten

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Führung durch die Ausstellung

Schäbisch Gmünd. Museumsleiter Dr. Max Tillmann führt am kommenden Sonntag 19. Januar, um 15 Uhr durch die laufende Sonderausstellung „Hans Baldung Grien. Glaube, Wahn und Phantasie“, die derzeit im Museum im Prediger das grafische Schaffen des großen in Gmünd geborenen Renaissancekünstlers anhand ausgewählter Holzschnitte vorstellt.

weiter
Kurz und bündig

Ortschaftsrat in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Straßdorfs Ortschaftsräte tagen am Dienstag, 21. Januar, ab 18.30 Uhr in öffentlicher Sitzung in der Mensa der Römerschule. Auf der Tagesordnung steht unter anderem das klimagerechte Flächenmanagement der Stadt Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 5
  • 203 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ella und Edgar Mattus, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Margot Süß zum 80. Geburtstag

Konrad Sorg, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Dagmar Müller zum 80. Geburtstag

Nikolaus Reisch zum 70. Geburtstag.

weiter

Beschluss zu Holunderweg

Neubaugebiet Erschließung kostet rund 1,1 Millionen Euro.

Waldstetten-Wißgoldingen. Damit zügig die Angebote für die Erschließungsarbeiten eingeholt werden können, hat der Waldstetter Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig den Baubeschluss für das Neubaugebiet Holunderweg in Wißgoldingen gefasst. Dort sollen neun Wohnbauplätze für junge Familien entstehen, erläuterte Bürgermeister

weiter
  • 405 Leser

Flieger holen das Altpapier

Waldstetten. Die Fliegergruppe Waldstetten sammelt am kommenden Samstag, 18. Januar, in der Gemeinde Altpapier ein. Das Altpapier sollte windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt bis 8 Uhr sichtbar an den Straßenrand gestellt werden. Neben Privathaushalten dürfen auch Kleingewerbebetriebe und Freischaffende ihr Altpapier bereitstellen. Gesammelt

weiter
  • 293 Leser

GOA sammelt Christbäume

Entsorgung In Waldstetten und Wißgoldingen gibt es mehrere Sammelplätze.

Waldstetten. Die Weihnachtstage sind vorbei. Somit hat auch der Christbaum ausgedient. Am Montag, 20. Januar, führt die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbeseitigung (GOA) unterm Stuifen eine Christbaumsammlung durch. Die Tour zur Abholung der Weihnachtsbäume an den Sammelplätzen startet morgens um 7 Uhr. Darum ist es vorteilhaft, teilt die

weiter

Museum geöffnet

Waldstetten. Das Heimatmuseum in der Hauptstraße in Waldstetten ist am kommenden Sonntag, 19. Januar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Besucher die Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ besuchen. Auch das Museumscafé hat für Besucher geöffnet.

weiter
  • 391 Leser

Nachhaltigkeit und große Projekte

Gemeindehaushalt Die Fraktionen des Waldstetter Gemeinderats formulieren ihre Schwerpunkte für dieses und kommende Haushaltsjahre.

Waldstetten

Nachhaltiges Wirtschaften, ein wacher Blick auf die Ausgaben, eine Gemeinde für alle Generationen und das Verkehrskonzept sind Punkte, auf die alle Gemeinderatsfraktionen in ihren Stellungnahmen zum Waldstetter Haushaltsplanentwurf am Donnerstagabend das Augenmerk richteten.

Als Skizze für eine Agenda 2030 – eine der Nachhaltigkeit

weiter

Tanzbegeisterung kennt keine Grenzen

Bewegung Der Tag der offenen Tanzschule war wieder ein voller Erfolg.

Ellwangen. Eine großartige Resonanz hat der Tag der offenen Tanzschule in der Tanzschule Rühl gefunden. Ein unterhaltsamer Auftritt jagte den nächsten – und die zahlreichen Besucher nahmen das Angebot, selbst das Tanzbein zu schwingen, dankend an.

Auf dem bunten Programm standen Gesellschaftstänze, Formationstanzen, Hip Hop, Dance 4 Fans,

weiter
  • 100 Leser

Schlepper zum Schnäppchenpreis

Kalter Markt Landwirtschaftliche Verkaufsbörse mit Gebrauchtgerätemarkt auf dem Schießwasen. Für welche Maschinen sich die Landwirte interessierten.

Ellwangen

Einiges geboten war am Dienstag am Kalten Markt auf dem Schießwasen mit dem Gesundheits- und Seniorentag und der landwirtschaftlichen Verkaufsbörse. Das Publikumsinteresse war riesig.

Die landwirtschaftliche Verkaufsbörse mit Gebrauchtgerätemarkt hat sich beim Kalten Markt etabliert und entwickelt sich immer mehr zu einem Publikumsmagneten,

weiter

Alamannen und Römer als Kombi

Ellwangen. Ab sofort bietet das Alamannenmuseum eine Kombikarte mit dem Limesmuseum in Aalen an. Die neue Karte wurde am 9. Januar bei einer Pressekonferenz zur CMT von den Oberbürgermeistern Michael Dambacher (Ellwangen) und Thilo Rentschler (Aalen) vorgestellt. Beim Kauf der Karte, die für 8 Euro erhältlich ist, sparen die Museumsbesucher 1,50

weiter

Trauungen im Kerzenlicht in Ellwangen

Heiraten In diesem Jahr können Paare im Palais Adelmann wieder bei Kerzenlicht winterlich heiraten.

Ellwangen. Klassischerweise findet die Hochzeitssaison in den warmen Monaten des Jahres statt. Doch Paare, die sich eine besondere Hochzeit wünschen, können sich im kommendem Winter wieder romantisch bei Kerzenschein im Palais Adelmann trauen lassen.

„2013 haben wir die Candle-Light-Trauungen das letzte Mal angeboten“, sagt Jürgen Schäfer

weiter

Für Varta geht alles nach oben

Investitionen Wie Varta das Stammwerk bei Personal und Infrastruktur weiter umbaut und welche Bedeutung daraus für den Standort Ellwangen entsteht.

Ellwangen

Varta macht ernst: Mit Hochdruck arbeitet der Batteriehersteller nach der Übernahme der Konzerntochter Varta Consumer weiter am Konzernumbau.

Nach den Veränderungen im betriebswirtschaftlichen und personellen Umfeld mit der Bekanntgabe des Wegfalls von 160 Arbeitsplätzen in Ellwangen und Nördlingen (wir berichteten) verkündete Varta

weiter
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine 19-jährige Opel-Fahrerin streifte am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr mit dem rechten Außenspiegel ihres Fahrzeugs den linken Außenspiegel eines geparkten Fords, der am Fahrbahnrand der Weilerstraße abgestellt war. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 595 Leser

Bläse: keine „Tricks“ im Rathaus

Umgangsformen Bürgermeister Dr. Joachim Bläse kritisiert die Wortwahl von Tim-Luka Schwab (SPD).

Schwäbisch Gmünd. „Es tut mir weh, in der Zeitung zu lesen, dass die Stadtverwaltung mit Tricks arbeite.“ Das sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse in der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats. Er sprach damit eine Pressemitteilung des Gmünder SPD-Ortsvereins an. Tim-Luka Schwab, SPD- Ortsvereinsvorsitzender und SPD-Stadtrat,

weiter
  • 2
Polizeibericht

Farbschmierer unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben zwischen Samstag und Montag eine Garage in der Parlerstraße mit Sprühfarbe beschmiert. Wie die Polizei mitteilt, entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 389 Leser
Polizeibericht

Hyundai zerkratzt

Lorch. Rund 5000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter, als er einen Hyundai, der in der Göppinger Straße abgestellt war, zerkratzte. Die Beschädigungen entstanden dem Polizeibericht zufolge in der Zeit zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 12 Uhr. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Lorch unter Telefon (07172) 7315 entgegen.

weiter
  • 469 Leser

Konrad Sorg feiert den 70. gleich mehrfach

Jubilar Der Bettringer Sozialdemokrat hat an diesem Freitag einen runden Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Konrad Sorg wird an diesem Freitag, 17. Januar, 70 Jahre alt. Der frühere Lehrer für Deutsch, Geschichte, Gemeinschaftskunde und Musik am Heubacher Rosenstein-Gymnasium feiert den runden Geburtstag daheim auf seinem Hetzenbühlhof in Bettringen, wo er geboren und aufgewachsen ist. Tagsüber werden Freunde und politische

weiter

Schurrenhof in Narrenhand

Fasching Am Samstag Umzug mit Gruppen aus der Region.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum 14. Mal treffen sich die Faschingsnarren aus der Region zum großen Faschingsumzug am Samstag 18. Januar, auf dem Campingplatz und Isländer-Gestüt Schurrenhof. Pünktlich um 16.01 Uhr wird Umzugschef Hans Stollenmaier den Narrenumzug starten. Die Teilnehmer: 1. Musikkapelle Wißgoldingen, 2. Salacher Hexen, 3. Hölltalschützen

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den eine 68-Jährige am Mittwoch verursachte. Kurz vor 11 Uhr wechselte sie mit ihrem Mercedes auf der B 298 den Fahrstreifen. Dabei übersah sie den Mercedes einer 80-Jährigen und streifte diesen.

weiter
  • 424 Leser
Polizeibericht

Vier Fahrzeuge aufeinander

Waiblingen. Ein 40-jähriger VW-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 8.15 Uhr am Teiler B 14 / B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart auf einen Stau auf und schob drei Fahrzeuge vor sich aufeinander. Durch den Verkehrsunfall kam es im Berufsverkehr zu Behinderungen. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden des Auffahrunfalls

weiter
  • 724 Leser

Uralt-Eichen müssen weichen

Hochschule Warum die Grünen-Fraktion beim Bebauungsplan für ein neues Institut zum Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft in einen Zwiespalt gerät.

Aalen

In Zeiten des Klimawandels und der Erderwärmung guckt man ganz genau hin: Und wenn da in dem Wald oben bei der Hochschule Aalen drei alte Eichen fallen müssen, wiegt das umso schwerer. Zumal für die Gemeinderatsfraktion der Grünen, die sich beim Bebauungsplan zwischen Waldcampus und Waldstadion in einem klassischen Zwiespalt befindet.

„Wir

weiter
  • 5
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamtliche treffen sich

Alfdorf-Pfahlbronn. Das nächste Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Stiftungshof im Haubenwasen in Alfdorf-Pfahlbronn ist am Dienstag, 21. Januar, um 14.30 Uhr in der Cafeteria der Einrichtung. Auch neue Gesichter sind willkommen. Infos zum Thema ehrenamtliches Engagement gibt es bei der Hausdirektion, Annina Mödinger, Telefon (07172) 92717193.

weiter
  • 158 Leser
Kurz und bündig

Neujahrskonzert in Alfdorf

Alfdorf. Der Musikverein Alfdorf lädt zum Neujahrskonzert am am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr in das Bürgerzentrum „Im Lindengarten“ in Pfahlbronn. Saalöffnung ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Schnupperkurse im Februar

Lorch. Greifvögel faszinieren die Menschen schon immer. Die Falknerei ist nachweislich über 3000 Jahre alt. In einem rund vierstündigen Schnupperkurs erfahren Interessierte vieles über die Grundlagen der Falknerei, die Abrichtung und den Umgang mit Greifvögeln. Termine sind am Samstag, 1. Februar, sowie am Samstag, 22. Februar. Eine Anmeldung

weiter
  • 117 Leser

Gemeinschaft Welttag der Religionen

Schwäbisch Gmünd. Beginnend mit einem gemeinsamen Friedensgebet stellen die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Interreligiöser Dialog“ am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 13 Uhr in der Volkshochschule ihre jeweilige lokale Organisation beziehungsweise Gemeinschaft vor. Anlässlich des Welttags der Religionen gibt's in der Gmünder VHS zudem

weiter
  • 5

Maximilian Walerczak glänzt als Vorleser

Bildung Maximilian Walerczak (2.v.l.) hat den Vorlesewettbewerb der Sechstklässler am Hans-Baldung-Gymnasium gewonnen. Er erhielt, wie auch die jeweiligen Klassensieger Laila Groß und Paul Osterried, von Schulleiter Veit Botsch eine Urkunde und einen Buchpreis. Foto: privat

weiter
  • 258 Leser

Zahl des Tages

4

Kandidaten wollen Bürgermeister/in in Lorch werden. Die Gmünder Tagespost stellt alle vier mit Berichten über ihre Wahlveranstaltungen näher vor. Heute: Ute Meinke.

weiter
  • 225 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Familie nach Brand obdachlos Mitten in der Nacht bricht in einem Einfamilienhaus in Ruppertshofen ein Feuer aus und breitet sich rasend schnell aus. Erst nach Stunden kann die Feuerwehr den Brand löschen. Das Haus brennt im Innern völlig aus und ist unbewohnbar.

Geiseldrama in Marseille Terroristen entführen ein Flugzeug und halten die Passagiere

weiter

Anschlüsse an B29: wie’s werden kann

Verkehr Der Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik hat über die Anbindungen auf der Westumgehung beraten. Ein Überblick über den aktuellen Stand in der Diskussion.

Aalen

Einen ganzen Tag lang hat der Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik am Donnerstag getagt. Dicker Themenblock zu Beginn der Sitzung im Rathaus: Die Anschlussstellen an die B29 auf der Westumgehung rund um Aalen. Mehrere der Anschlüsse sollen ausgebaut werden, sodass es für Autofahrer leichter wird, auf die Bundesstraße aufzufahren

weiter

Der Döner an sich ist nicht schlecht

Essen Die Leiterin des in Gmünd angesiedelten Landeszentrums für Ernährung, Martina Ehrentreich, über Fast Food, Schulmensen und Ablenkung bei Tisch.

Schwäbisch Gmünd

Essen – das muss und möchte jede und jeder. Aber immer weniger Menschen in Deutschland wissen, wie das geht. Diese Überzeugung vertritt Martina Ehrentreich. Sie leitet das Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg, das im vergangenen Jahr in Gmünd seine Arbeit aufgenommen hat. Die Stelle gehört zur Landesanstalt

weiter

Rauchentwicklung wegen angebranntem Essen

In einem Wohnhaus in der Aalener Bahnhofstraße kam es wegen angebranntem Essen auf dem Herd zu einer Rauchentwicklung.

Aalen. Gegen 18 Uhr kam es in einem Wohnhaus in der Aalener Bahnhofstraße wegen angebranntem Essen auf dem Herd zu einer Rauchentwicklung. Laut Polizeiinformationen rückte die Feuerwehr nach der Alarmierung der Rauchanlage aus und lüftete die Wohnung. Verletzte gab es keine, der Schaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf

weiter
Kurz und bündig

Disco im Kulturcafé

Schwäbisch Gmünd. Der freischaffende Künstler Joachim Scheffler legt am Samstag, 1. Februar, ab 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße auf. Zu hören gibt’s die progressiven Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Der Eintritt ist frei. Spenden erwünscht.

weiter
Kurz und bündig

Hommelesball in der Fein-Halle

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Rinderzuchtverein Ostalb lädt am Samstag, 18. Januar, zum Hommelesball. Beginn in der Fein-Halle ist um 20 Uhr. Für Stimmung und Unterhaltung sorgen die Tanzband „five4less“, der Jongleur „Chris Blessing“ und die „Steckelesbuaba“ vom TV Bargau. Den Auftakt des Balles gestalten die „Minigarderatzen“ und

weiter
Kurz und bündig

Schnuppertauchen in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Das Tauch Team Schwäbisch Gmünd möchte Interessierten ab acht Jahren eine Gelegenheit geben, um Tauchen einmal auszuprobieren. In Kooperation mit den städtischen Bäderbetrieben bietet der TTSG ein Schnuppertauchen im Hallenbad an. Und zwar am Sonntag, 19. Januar, sowie am Sonntag, 2. Februar, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Eine

weiter
Kurz und bündig

Theaterabend in Hussenhofen

Gmünd-Hussenhofen. Der Förderverein des Gesang- und Musikverein Hussenhofen präsentiert am Samstag, 18. Januar, „s’Reezer Theäterle“. Zu sehen sein wird deren Stück „Vr’rieckt sei isch au nedd oifach“. Beginn in der Mozarthalle ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Karten gibt’s im Vorverkauf

weiter

Bausachen in Heubach

Heubach. Der Bauausschuss Heubach tagt am Mittwoch, 22. Januar, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauanträge, unter anderem auch der Umbau des ehemaligen Kinos in der Wilhelmstraße. Außerdem sollen die Elektroplanung für die Sanierung des Heubacher Schlosses und die Ingenieurleistungen für den Breitbandausbau im Gewerbegebiet Kohleisen-Au

weiter
  • 671 Leser

Ein Auftritt mit Charme

Konzert Erstklassigen A-cappella-Gesang gibt’s am Samstag in Heubach.

Heubach. Die Dresden Harmonists bieten am Samstag, 18. Januar, mit Charme, erstklassigem A-cappella-Gesang, witzigen Moderationen und schauspielerischen Einlagen ein Bühnenprogramm, das in der Silberwarenfabrik die legendäre Zeit der Comedian Harmonists wieder aufleben lässt. Mit originalen Arrangements und in der Abbildung der Originalbesetzung

weiter
Kurz und bündig

Geänderte Zeiten beim Walking

Mögglingen. Die Trainingszeiten von Nordic-Walking und Yoga beim Schwäbischen Albverein in Mögglingen sind ab jetzt montags um 9 Uhr Walking und donnerstags um 9.30 Uhr Yoga.

weiter
  • 354 Leser

Werkkapelle spielt auf

Neujahrskonzert Kontrastreiches Programm am 25. Januar.

Heubach. Die Werkkapelle Spießhofer & Braun lädt am Samstag, 25. Januar, zum Neujahrskonzert in die Stadthalle ein. Eröffnen wird das Konzert die Jugend der Werkkapelle unter der Leitung von Sibylle Abele. Anschließend wird die Werkkapelle letztmalig unter der Leitung von Magnus Barthle musizieren.

Höhepunkte sind die Soli für Klavier und

weiter

Zahl des Tages

7250

Unterschriften haben die Sprecher des Aktionsbündnisses Böbinger Tunnel an Verkehrsminister Winfried Hermann übergeben. Mehr dazu, wie das Treffen verlief, lesen Sie in dem Artikel „B 29: Verkehrsminister zeigt viel Verständnis für Böbingen“.

weiter
  • 265 Leser

Ortschaftsrat Kommt das Heimatmuseum?

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrats Lautern lädt zur öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 22. Januar, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts. Auf der Tagesordnung stehen, nach der Bürgerfragestunde, der Bericht des Bürgermeisters aus den Gremien sowie der Zuschussantrag für den Erwerb des Gebäudes Rosensteinstraße 80 durch den Heimat- und

weiter

Fahrzeug übersehen

Heubach. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 50-Jähriger am Mittwoch gegen 14 Uhr mit seinem Peugeot auf die Stettiner Straße ein. Dabei übersah er den Kia eines 41-Jährigen und streifte diesen, wobei ein Schaden von rund 4000 Euro entstand. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 315 Leser

Frauen treffen sich

Heubach. „Medikamente richtig anwenden“ ist das Thema des Frauentreffs am Mittwoch, 22. Januar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8. Referent ist Apotheker Martin Knödler.

weiter
  • 261 Leser

Jetzt für den Kindergarten anmelden

Betreuung Anmeldungen für alle Einrichtungen sind bis 28. Februar bei der Stadtverwaltung Heubach möglich.

Heubach. Neuanmeldungen für alle Kindertageseinrichtungen in Heubach können zum Kindergartenjahr 2020/2021 von Montag, 20. Januar, bis Freitag, 28. Februar, bei der Stadtverwaltung in Zimmer 30 bei Melanie Betz vorgenommen werden. Eltern sollten beachten, dass Anmeldungen für den Kindergarten „St. Barbara“ in Lautern direkt im Kindergarten

weiter

Feuer in einem Heizungsraum in Böbingen

Böbingen. In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus am Limesring. Gegen 0.30 Uhr geriet ein Plastikmülleimer, der im Heizraum abgestellt war, in Brand. Das Feuer entstand vermutlich durch heiße Asche, die ein 38-Jähriger in dem Mülleimer entsorgt hatte. Nachdem der Mann den Brand bemerkt hatte, verständigte er

weiter

Per Smartphone entsperrt und los geht die Fahrt

Mobilität Die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Stadtwerke bieten ab Montag Nachmittag Carsharing als Pilotprojekt an. Sie starten mit zwei Autos.

Schwäbisch Gmünd

Das ist ein besonderer Moment für die Stadt“, sagt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse stolz. Bläse meint damit Gmünds neues E-Carsharing-Projekt. Die Stadt bietet gemeinsam mit den Stadtwerken ab kommenden Montag zwei Volkswagen Golf in der elektrischen Variante an. Die können von Bürgern ausgeliehen werden. Einfach ans

weiter
  • 5
  • 120 Leser

Garten Tipps

Kürbisse: Sie lagern optimalerweise in kühler, trockener Luft und nicht in kühler und feuchter Kelleratmosphäre. Angeschnittene Kürbisse werden besser gewürfelt und eingefroren.

Wildbiss: Wenn Sie Probleme mit Wildverbiss zum Beispiel durch Kaninchen oder Mäuse haben, sollten Sie die beim Baumschnitt angefallenen Äste und Zweige liegen lassen,

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Susanne Deininger aus Unterkochen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Gredda Korb Schicken auch

weiter

Neue Ausstellung im Landratsamt

Die Ergebnisse des Kunstprojektes „WesentlICHes – meine Abgründe – meine Aufstiege – mein Weg“ werden vom 23. Januar bis 28. Februar im Foyer des Landratsamtes Ostalbkreis in Aalen ausgestellt. Zur Eröffnung am Mittwoch, 22. Januar, um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Das Kunstprojekt „WesentlICHes“

weiter
  • 4

Tims Wetterblog fürs Wochenende

War das ein Wetter am Mittwoch und Donnerstag – viel Sonnenschein und zweistellige Temperaturen. Fast könnte man meinen, dass wir Mitte März statt Januar haben. Doch die ganz milden Temperaturen verabschieden sich nun ab dem Wochenende. An diesem Freitag sind auf der Ostalb zwar viele Wolken unterwegs, speziell am Morgen und Vormittag scheint

weiter

Kehlmanns „Tyll“ in Aalen auf der Bühne

Theaterring Programm in Aalen bis Mai 2021 bringt eine anspruchsvolle Mischung.

Positive Zahlen über die Saison des Theaterrings Aalen hat Kulturamtschef Dr. Roland Schurig präsentiert. Zudem gab es in Aalens Kulturausschuss noch einen Blick auf das Programm der noch laufenden Spielzeit 2019/2020 und der Saison 2020/2021.

Zu sehen ist in Aalens Stadthalle in dieser Saison noch am 21. Januar die Komische Oper „Die verkaufte

weiter
Tagestipp

Aalen lacht

Wenn Sie sich wundern, warum in der Stadthalle Aalen heute Abend schallendes Gelächter herrscht, liegt das an der Aalener Lachnacht. Ole Lehmann und seine Kabarett und Comedy-Kollegen sorgen für Heiterkeit im Publikum. Eine bunte Humormischung, bei der für jeden etwas dabei ist.

Stadthalle Aalen

20 Uhr

Eintritt 30 Euro

weiter

Konzert in der Afra-Kirche

Musik Drei Musiker spielen am 26. Januar Werke diverser Komponisten.

Täferrot. Die Evangelische Kirchengemeinde Täferrot lädt am Sonntag, 26. Januar, zum Neujahrskonzert in die Afra-Kirche ein. Drei bekannte Musiker aus dem Schwäbischen Wald – die Oboistin Ute Engel, Sonja Fick an der Orgel und Karl-Heinz Zorzi mit Trompete und Corno da Caccia – werden musizieren.

Konzertbesucher dürfen sich auf ein

weiter

Radfahrer „gefährdet“

Verkehr Linke-Stadtrat fordert: Autofahrer mehr sensibilisieren.

Schwäbisch Gmünd. „Radfahrer sind in Schwäbisch Gmünd stark gefährdet.“ Das beklagte Linke-Fraktionssprecher Sebastian Fritz in der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats. Er verwies auf gefährliche Überholmanöver, von denen es Videoaufzeichnungen gebe. Konkret sprach er die Situation in der Buchstraße, der Weißensteiner

weiter
  • 2
  • 101 Leser
Der besondere Tipp

Museumsleiter Max Tillmann führt durch Baldung-Ausstellung

Er wurde 1484 oder 1485 in Schwäbisch Gmünd geboren und avancierte zu einem der außergewöhnlichsten und vielseitigsten Künstler der deutschen Renaissance: die Rede ist von Hans Baldung Grien. Seinen kunsthistorischen Rang belegen nicht zuletzt seine Holzschnitte, die ihn als einen der kreativsten Druckgrafiker seiner Zeit ausweisen. Abzulesen ist

weiter

Bürgernähe und Offenheit für Lorch

Kommunalpolitik Bürgermeisterkandidatin Ute Meinke aus Schwäbisch Gmünd präsentiert sich und ihr Wahlprogramm.

Lorch-Unterkirneck

Für etwa zwei Dutzend Bürger aus Ober- und Unterkirneck hatte sie offene Ohren. Und beantwortete Fragen. Zuvor jedoch stellte sich Ute Meinke, Kandidatin für das Lorcher Bürgermeisteramt, den Bürgern vor. Meinke ist 50 Jahre alt. Nach einer Ausbildung zur Zahnarzthelferin nahm sie 1991 eine Anstellung bei der Stadt Gmünd an.

weiter
  • 191 Leser

Johannes Gugel ist neuer Revierförster in Waldstetten

Natur Revierleiter Heiner Mohring verabschiedet sich aus Waldstetten und übernimmt den Wald in Lorch.

Waldstetten/Gmünd. Waldstetten hat einen neuen Revierförster: Johannes Gugel hat das Gebiet von Heiner Mohring übernommen und ist nun für den Wald in Waldstetten, Wißgoldingen sowie für Bargau, Degenfeld, Bettringen und Weiler in den Bergen zuständig. Das sind insgesamt rund 1900 Hektar Wald – um sich das besser vorstellen zu können:

weiter
  • 5
  • 100 Leser
Neu im Kino

1917

Ganz nah dran. An der Geschichte der Großväter und Urgroßväter. An den Gräueln des Ersten Weltkrieges, als noch mit Bajonetten gekämpft wurde und der Körper des direkten feindlichen Gegenübers oft die größte Gefahr darstellte. Regisseur Sam Mendes erzählt in „1917“ die Geschichte zweier junger Soldaten, die sich dieser Gefahr

weiter
  • 5

„Die Fledermaus“ begeistert

Bühne Das Operettentheater Salzburg gastierte im Stadtgarten und beanspruchte die Lachmuskeln der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Die sind wirklich gut!“, sagte eine begeisterte Zuhörerin am Ende des turbulenten Geschehens auf der Bühne im Gmünder Stadtgarten. Sie drückte damit aus, was die Zuschauerinnen und Zuschauer im Peter-Parler-Saal empfanden – rauschenden Schlussapplaus gab es am Ende der Operette „Die Fledermaus“.

In dem Stück geht es um

weiter
  • 5

Härtsfelder Musikanten sind zu Gast bei Andy Borg

Fernsehen Was die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Dorfmerkingen in Offenburg beim Schlager-Spaß des SWR erleben.

Neresheim/Offenburg

Am Samstagabend zur besten Sendezeit im Fernsehen aufzutreten ist ein Traum von vielen. Für die Original Härtsfelder Musikanten um Dirigent Hermann Rupp ist dies kein Traum mehr. Sein Ensemble ist an diesem Samstag, 18. Januar, ab 20.15 Uhr beim „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ im SWR-Fernsehen dabei. In der Sendung

weiter

Organspende: Beide sind enttäuscht

Bundestag Wie die zwei Abgeordneten des Gmünder Wahlkreises im Bundestag gestimmt haben.

Schwäbisch Gmünd. Wer nach seinem Tod keine Organe spenden möchte, muss dies auch künftig nicht zu Lebzeiten ausdrücklich kundtun. Die Mehrheit der Bundestagsabgeordneten lehnte am Donnerstag eine solche Widerspruchslösung ab. Was sagen die Gmünder Parlamentarier zu diesem Ergebnis?

Der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle

weiter

Albert Kaiser ist Sammler des Jahres

Jahresfeier Der Briefmarkensammlerverein Gamundia 1886 blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück und ehrt langjährige Mitglieder. Uta Herzer darf sich nun Jungsammlerin des Jahres nennen.

Schwäbisch Gmünd

Es ist seit Jahrzehnten Brauch, dass die Gmünder Briefmarkenfreunde im Januar ihre Jahresfeier haben. So auch in diesem Jahr. Man traf sich im Gasthaus „Hölzle“ in Weilerstoffel, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Gleichzeitig wurden Ehrungen vorgenommen.

Die Vorsitzende Rosi Hof begann ihren Bericht

weiter

Kunst rollt durch den Kreis

Bildung Mit dem Jugendkunstschule-Mobil steigt der Spaß am künstlerischen Gestalten. Das Gefährt ist jede Woche zu Einrichtungen im Kreis unterwegs.

Schwäbisch Gmünd

Der bunte Transporter mit dem Logo der Jugendkunstschule in Schwäbisch Gmünd will sich nicht verstecken. Wo er auftaucht, trifft er auf Begeisterung. Und auf Erwartungshaltung. Die zehn Mädchen und Jungen des Gemeindekindergartens Eschach können es an diesem Tag kaum erwartet. Manche wagen einen kurzen Blick in den Mehrzweckraum,

weiter
Jugendkunstschule mobil

Kreativ ohne Zeitlimit

Kuno Staudenmaier über ein neues Angebot in Sachen Kunst

Die Idee gibt es seit den 1970er-Jahren. Die Realität seit 2014. Schwäbisch Gmünd hat unter dem organisatorischen Dach der Volkshochschule die Jugendkunstschule eröffnet. Auf dem Münsterplatz prominent platziert, ist die Einrichtung längst Erfolgsmodell. Vor allem für Kinder aus der Stadt, die dort ihre Kreativität ausleben können. Weil sich

weiter

Jugendliche gehen mit Sturmgewehr-Nachbildung durch Lippoldsweiler

Was als Spiel gedacht war, hätte für zwei 15-Jährige vergangenes Wochenende zu bitterem Ernst werden können.

Auenwald. Vergangenes Wochenende waren zwei 15-Jährige mit Tarnkleidung und einer Sturmgewehr-Nachbildung im Teilort Lippoldsweiler in der Gemeinde Auenwald unterwegs. Laut Polizeiinformationen meldeten am Samstag gegen 16.30 Uhr gleich mehrere Anrufer, dass zwei männliche Personen mit Tarnkleidung und aufgezogenen Sturmhauben sowie einem

weiter
  • 3
  • 1107 Leser

Organspende: Bundestag für Zustimmung statt Widerspruch

Der Bundestag hat für die Zustimmungslösung bei Organspenden gestimmt. Bundestagsabgeordneter Christian Lange ist enttäuscht.

Der Bundestag stimmt gegen die Widerspruchslösung bei Organspenden, das meldet die Tagesschau. Gesundheitsminister Jens Spahn hatte den Gesetzentwurf dazu eingebracht. Die Abgeordneten des Bundestags haben in dritter Lesung mit deutlicher Mehrheit für die sogenannte erweiterte Zustimmungslösung bei Organspenden votiert. Dafür sprachen

weiter
  • 4
  • 2874 Leser

„Jagdgründe“ in Schorndorf erkunden

Kunst Am Samstag, 18. Januar, gibt es um 16 Uhr in der Q Galerie für Kunst Schorndorf eine internationale Führung durch die Jahresausstellung des Kunstvereins Schorndorf. Mitglieder des Vereins führen auf Arabisch, Englisch, Französisch und Türkisch durch die Ausstellung, die noch bis zum 26. Januar zu sehen ist. Die Führung ist kostenlos. Öffnungszeiten

weiter

DSDS: Daniela Washington aus Mutlangen eine Runde weiter

Warum die 16-Jährige Portugiesin nach Deutschland gekommen ist

Mutlangen. Daniela Washington aus Mutlangen ist bei der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" dabei und hat es in die nächste Runde, den sogenannten "Recall", geschafft. Die 16-Jährige wohnt eigentlich in Madeira in Portugal. "Mütterlicherseits wohnt aber meine gesamte Familie in Deutschland", sagt die 16-Jährige.

weiter

Parler-Schüler diskutieren über politische Themen

Jugend debattiert Ferdinand Brenner , Jessica Sieber, Christian Bautsch und Carl Röhrich setzen sich durch.

Schwäbisch Gmünd. „Sollen Innenstädte für große Geländewägen (SUV) gesperrt werden?“ oder „Sollen die Anwendungsgebiete und der Einsatz von Robotern bei der Pflege erweitert werden?“ – um diese Fragen ging es kürzlich beim Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ am Parler-Gymnasium In diesem debattieren

weiter

Kalle Pohl spielt „Floh im Ohr“

Der Theaterring Heidenheim präsentiert zum neuen Jahr eine rasante und spritzige Komödie mit einem Starschauspieler und Comedian in der Hauptrolle: Kalle Pohl, bekannt aus der RTL-Sendung „7 Tage, 7 Köpfe“, ist am Montag, 20. Januar, 19.30 Uhr, im Konzerthaus Heidenheim zu Gast.

Pohl brilliert in der neuen Produktion „Floh im Ohr“

weiter

Theaterkarten zum Sonderpreis

Bald ist es soweit und das Theater der Stadt Aalen zieht um. Doch bevor das Ensemble in der kommenden Saison im Kulturbahnhof zu sehen ist, wird mit „Wing.Suit“ von Lisa Sommerfeldt die letzte Produktion des Abendspielplans im Wi.Z gezeigt. Dies möchte das Theater der Stadt Aalen gebührend mit einem „Farewell Wi.Z“- Geschenk

weiter

Erkan und Stefan sind zurück

Comedy Mit ihrem Lied „Ehrenmann“ kommen Erkan und Stefan am Sonntag, 18. Oktober, nach Gmünd.

Das Handtuch und die Kette sind zurück. Erkan und Stefan prägten die Sprache einer Generation. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert. Am Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr, sind Erkan und Stefan im Gmünder Stadtgarten zu Gast.

Nach Erfolgen mit drei eigenen Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut.tv“ und legendären Film-Synchronisierungen,

weiter

Queen wird zum Leben erweckt

Musik Queen Mania spielt am Sonntag, 19. Januar, 19 Uhr, im Stadtgarten – ein Konzert für waschechte Queen-Anhänger.

Queen ist wahrscheinlich die erfolgreichste Rockband der 70er- und 80er-Jahre. Die Band Queen Mania erweckt die Gruppe wieder zum Leben. Am Sonntag, 19. Januar, 19 Uhr, spielt Queen Mania im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten.

Mercury, May & Co. auf der Bühne

Die Band bringt den monumentalen Queen-Sound in Perfektion zurück auf die Bühne und überzeugt

weiter

B 29: Verkehrsminister zeigt viel Verständnis für Böbingen

Verkehr Aktionsbündnis übergibt 7250 Unterschriften an Winfried Hermann. Dieser nennt alles andere als einen Tunnel „existenzbedrohend“ für die Gemeinde.

Böbingen

Die Sprecher des Aktionsbündnisses Böbinger Tunnel und Bürgermeister Jürgen Stempfle sind nach dem Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann positiv gestimmt. „Der Minister hat großes Verständnis für die Situation in Böbingen gezeigt und signalisiert, dass er uns wohlwollend unterstützen will“, sagt Stempfle. „Dem

weiter
  • 5
  • 236 Leser
Zur Person

Yarmolenko ersetzt Sommer bei Weleda AG

Schwäbisch Gmünd. Die Geschäftsführung der Weleda AG ist wieder komplett. Wie das Unternehmen mit Sitz im Schweizerischen Arlesheim und großem Standort in Schwäbisch Gmünd mitteilt, wird Nataliya Yarmolenko künftig als sogenannter Chief Commercial Officer (CCO) für den Geschäftsbereich Markt der internationalen Weleda Gruppe verantwortlich

weiter
  • 5
  • 1104 Leser

Befreiungsschlag für Varta

Investition Die Varta-Aktie war massiv unter Druck geraten – weil die Nachfrage groß ist und die Konkurrenz nicht schläft. Deshalb erhöhen die Ellwanger nun das Investitionstempo.

Ellwangen

Die Situation ist eigentlich absurd: Varta boomt seit Jahren, Umsatz und Gewinn steigen kontinuierlich in nicht für möglich gehaltene Höhen, die Übernahme der Varta Consumer schultert das Unternehmen mit links - und dennoch brach der Aktienkurs in den vergangenen Wochen mehrmals ein: von rund 128 Euro ging es runter auf zeitweise bis

weiter
  • 5
  • 1049 Leser

In Göggingen fliegen die Tannen teilweise 10,30 Meter weit

Freizeit Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Jugendabteilung des Sportvereins Göggingen das Christbaumweitwerfen am Vereinsheim. Mit 20 Männer- und 5 Damenmannschaften gab es dieses Jahr eine Rekordteilnahme zu verzeichnen. Die Damenrunde erfolgte im Ligamodus „Jeder gegen Jeden“. Bei sehr knappen und spannenden Begegnungen setzten

weiter

Abtsgmünd will 2020 Schulden tilgen

Gemeinderat Bürgermeister Armin Kiemel bringt einen ausgeglichenen Haushaltsplan ein. Wofür die Gemeinde nächstes Jahr investieren will und warum die Schulden sinken.

Abtsgmünd

Der Haushalt der Gemeinde fürs Jahr 2020 ist im Plus. Der sogenannte Zahlungsmittelüberschuss (früher „Zuführungsrate“) beträgt planmäßig 972 000 Euro. Dies sagte Bürgermeister Armin Kiemel bei der Einbringung des Haushaltsplanes in den Gemeinderat.

Finanziell geht es der Gemeinde gut. Denn Abtsgmünd wird im kommenden

weiter
Kurz und bündig

Das Gymnasium informiert

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium veranstaltet am kommenden Donnerstag, 23. Januar, um 17 Uhr einen Informationsnachmittag für alle Schülerinnen und Schüler der jetzigen 4. Klassen und deren Eltern. Auch alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen. Die Kinder können an mehreren Stationen den Marchtaler Plan, die Schulgemeinde und das

weiter
Kurz und bündig

Horner Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am kommenden Wochenende wieder zu den gewohnten Zeiten für Gäste geöffnet. Und zwar an diesem Freitag, 17. Januar, ab 19 Uhr sowie am Sonntag, 19. Januar, ab 10 Uhr.

weiter
  • 490 Leser

Stabwechsel im Kirchengemeinderat

Kirche Mit einem Festgottesdienst in der Gögginger Johanniskirche wurden die Mitglieder des neu gewählten Kirchengemeinderats der evangelischen Gemeinde Göggingen-Leinzell feierlich in ihren Dienst verpflichtet. Martin Ziegler, Werner Fick, Bärbel Faustmann, Sergei Sept, Marianne Beitze, Rainer Kornau, Christine Meinhardt und Iris Werner lenken

weiter

Wacker gewinnt das Dreikönigsschießen

Vereine Beim traditionellen Dreikönigsschießen des Schützenvereins Durlangen wetteiferten 46 Teilnehmer um den Wanderpokal. Geschossen wurde mit den vom Verein gestellten KK-Gewehren auf eine Distanz von 50 Metern. Den dritten Platz belegte Marcel Wacker mit 84 Ringen. Damit lag er knapp hinter dem Zweitplatzierten Gerhard Körger, welcher 86 Ringe

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Noch nichts vor heute Abend? Unterstützt vom Theater der Stadt Aalen, wird im Landratsamt ein interaktives Stück zum Thema Meinungsbildung und Diskriminierung aufgeführt. Eine Aufführung von vier Schauspielerinnen und Schauspielern, die sich gemeinsam mit dem Publikum auf die Suche nach Argumenten, Sprechverboten und politischer

weiter
  • 4
  • 1933 Leser

Varta schafft 600 neue Arbeitsplätze

Produktionskapazitäten bei Lithium-Ionen Batterien werden auf 200 Millionen Zellen erweitert

Ellwangen. Der Batteriehersteller Varta baut wegen der ungebrochen steigenden Nachfrage nach Lithium-Ionen-Zellen seine Produktion schneller als ursprünglich gedacht aus. Nachdem die Planungen auch schon im vergangenen Jahr auf mehr als 150 Millionen Zellen jährlich ab 2022 angehoben wurden, wird die VartaAG die Produktionskapazitäten

weiter
  • 4
  • 4989 Leser

Kellerbrand in Böbingen

5000 Euro Sachschaden bei einem Brand in einem Heizungsraum.

Böbingen. In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Kellerbrand in einem Böbinger Wohnhaus am Limesring. Gegen 00.30 Uhr geriet ein Plastikmülleimer, der im Heizraum abgestellt war, in Brand. Das Feuer entstand vermutlich durch heiße Asche, die ein 38-Jähriger in dem Mülleimer entsorgt hatte. Nachdem der 38-Jährige

weiter

Regionalsport (16)

„So eine Regel verstehe ich nicht“

Fußball FCN-Jugendtrainer Markus Wacker erklärt, wieso die Abendstunden zum Trainieren sein müssen.

Markus Wacker traute seinen Augen kaum: keine Nutzung von Sport- und Spielplätzen ab 20 Uhr, das könnte in der neuen Polizeiverordnung der Stadt Gmünd stehen, die von Gemeinderäten vorberaten worden ist. Und der Normannia-Jugendtrainer fragt sich, was das für Sportvereine in Gmünd bedeutet.

Herr Wacker, wieso sind Fußballer solche Nachtarbeiter,

weiter
  • 102 Leser

Blaskic holt keinen Co-Trainer

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt beim FC Normannia: Einziger Winter-Neuzugang bleibt Sangar Aziz, der neue Coach Zlatko Blaskic verzichtet zunächst auf einen Co-Trainer.

Für die Spieler des FC Normannia sind mit dem Trainingsauftakt am Donnerstagabend wichtige Tage der Selbst-Präsentation angebrochen: „Es geht erst mal darum, Wettbewerb zu erzeugen“, sagt Zlatko Blaskic. Der im Winter neu gekommene Coach, der einen Vertrag für eineinhalb Jahre besitzt, hat die Arbeit mit seinem neuen Team begonnen: Mit

weiter

Tim Grupp fällt mehrere Wochen aus

Fußball, Regionalliga Das Verletzungspech beim VfR Aalen reißt nicht ab: Der Sechser erleidet eine Hüftkopfprellung.

Nächste Hiobsbotschaft für den VfR Aalen: Mit Tim Grupp hat sich erneut ein Leistungsträger eine langwierige Verletzung zugezogen. Der 25-Jährige aus Schwäbisch Gmünd fehlt dem Regionalligisten vier bis sechs Wochen – damit ist klar, dass er beim ersten Spiel gegen Kickers Offenbach am 15. Februar nicht mit dabei ist.

Bereits seit Mitte

weiter
  • 4

Zahl des tages

1

Neuzugang nur in der Winterpause – damit liegen die Normannia-Fußballer, die nun in die Vorbereitung gestartet sind, deutlich unter dem Durchschnitt. Einzig Sangar Aziz (21), zuletzt beim Oberligisten TSV Ilshofen, ist zum Team dazugekommen.

weiter
Sportmosaik

Vogt im Darts, Häfner auf Schnee

Alexander Haag und Bernd Müller über Sportart-Fremdgänger und Exporterfolg

Eigentlich wollte sie diese Woche springen: Die Degenfelder Skispringerin Anna Rupprecht hatte geplant, ein gutes halbes Jahr nach ihrer Knieverletzung erstmals wieder über den Bakken zu gehen. Doch daraus wurde nichts. Nicht etwa, weil die 23-Jährige einen gesundheitlichen Rückschlag erlitten hätte – die Schanzen in Seefeld waren wegen der

weiter

Oli Opel wechselt nach Straßdorf

Fußball Vom Landesligisten TSV Schornbach wechselt Oliver Opel (Mitte) zum A-Ligadritten TV Straßdorf. Opel, der auch schon in Bargau, Lorch und bei der Normannia spielte, soll „uns beim Meisterschaftskampf unterstützen“, sagt TVS-Coach Steffen Mädger (rechts), der ihm gemeinsam mit Denis Kreissl, Trainer der Zweiten, sein neues Trikot

weiter
  • 5
  • 918 Leser

„Muss mehr an mich glauben“

Judo Was Mirjam Wirth vom JZ Heubach vor der DM in Stuttgart noch an Schwächen sieht. Dennoch ist ihr, wie auch Alina Böhm, einiges zuzutrauen.

Zum dritten Mal finden am 25. und 26. Januar die deutschen Meisterschaften im Judo in Stuttgart statt. Wie auch im letzten Jahr werden wieder einige Athleten des Judozentrums Heubach mit dabei sein. Zu ihnen zählt auch Mirjam Wirth.

„Es ist ein Vertrauensbeweis für die gute Arbeit“, meint Martin Bobert, Präsident des Württembergischen

weiter

DJK II: Zwei Siege sind drin

Volleyball, Landesliga Kleinsachsenheim und Holzgerlingen in Gmünd.

Die Hinrunde konnte die Zweite Damenmannschaft der DJK Gmünd mit einem soliden dritten Platz und 19 erspielten Punkten abschließen. Die DJK II trifft an diesem Samstag, 18. Januar, um 15.30 Uhr in der Römersporthalle in Straßdorf zum Rückrundenauftakt vor heimischer Kulisse zunächst auf den TSV Kleinsachsenheim. Im zweiten Spiel des Tages (Spielbeginn

weiter

TSB: Kampf gegen Abstieg beginnt

Handball, Oberliga Am Sonntag um 18 Uhr in der Großsporthalle gegen die SG Herrenberg wollen die Gmünder dominant auftreten. Warum Michael Hieber positiv gestimmt ist – und was ihn bedrückt.

Was haben die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der laufenden Europameisterschaft und die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd gemeinsam? Beide suchen ersatzgeschwächt nach ihrer Form und brauchen Siege, um ihre gesteckten Ziele zu erreichen. Beim TSB heißt das Klassenerhalt. „Wenn wir aus den nächsten vier Spielen von möglichen acht

weiter

Jetzt zählt es für die DJK

Volleyball, Regionalliga Gmünder Damen treten beim Tabellenvierten TV Villingen an.

Nach der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Mannheim sollte die DJK nun zeitnah wieder punkten, um nicht den Anschluss zu verlieren. Doch mit dem Tabellenvierten TV Villingen wird die Aufgabe am Samstag um 20 Uhr in Villingen keine einfache.

Auch wenn die Gmünder Einhörner im Hinspiel mit 3:1 siegten, so ist dies längst keine Garantie für

weiter

Kurs für Schirineulinge auf der Kippe

Fußball Bis jetzt noch zu wenige Anmeldungen für den neunteiligen Kurs der Gmünder Schirigruppe, der am 27. Januar starten soll.

Die Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd führt ab 27. Januar unter der Leitung von Lehrwart Michael Karle einen Neulingskurs durch. Dieser findet im Forum des 1. FC Normannia in Schwäbisch Gmünd statt. Der Kurs besteht aus neun Veranstaltungen und schließt mit einer Regelprüfung ab. Bis jetzt ist der Neulingskurs jedoch noch nicht mit der Minimalteilnehmerzahl

weiter

TSV will wieder zu alter Form auflaufen

Handball, Herren, Württembergliga Alfdorf/Lorch empfängt am Sonntag, 18 Uhr in Lorch die HSG Böblingen/Sindelfingen.

„Das Spiel gegen die Zweite Bietigheimer Mannschaft müssen wir aus dem Kopf bekommen“, sagt Alfdorf/Lorchs Trainer Almir Mekic vor der kommenden Heimpartie. Auch wenn der TSV in Bietigheim beim Tabellenvorletzten mit 30:29 gewann, war der Coach alles andere als zufrieden.

Seine Mannschaft habe in dieser Woche gut trainiert, sagt Mekic.

weiter

Handball Bargau-Bettringen hat die Punkte

Die Landesliga-Männer der HSG Bargau-Bettringen kommen am Wochenende ohne Spiel zu Punkten. Weil der Gegner HSG Friedrichshafen-Fischbach keine Mannschaft auf die Beine bekommt, fällt die für Samstagabend in der Bettringer Uhlandhalle vorgesehene Landesligapartie gegen den Tabellenletzten aus. Die HSG Bargau-Bettringen erhält das Spiel als Sieg

weiter
  • 707 Leser

Der Nächste: Tim Grupp fällt wochenlang aus

Fußball, Regionalliga: Das Verletzungspech beim VfR Aalen reißt nicht ab
Tim Grupp hat sich eine starke Hüftkopfprellung zugezogen. Um Folgeschäden zu verhindern, muss der Mittelfeldspieler die nächsten vier bis sechs Wochen pausieren. weiter
  • 1
  • 140 Leser

Jüngstes gegen erfahrenstes Team

Volleyball, Regionalliga Tabellenzweiter aus Stuttgart am Samstag bei der SG MADS.

Zum ersten Heimspiel des neuen Jahres empfangen die Regionalligavolleyballer der SG MADS Ostalb am Samstag den aktuellen Tabellenzweiten TSV Georgii Allianz Stuttgart II. Spielbeginn in der Mutlanger Heidehalle ist um 19.30 Uhr.

Der besondere Reiz dieser Begegnung liegt darin, dass das jüngste Team der Liga, die SG MADS Ostalb, auf die Mannschaft mit

weiter

Überregional (104)

Ein Faultier beim Doktor

Tierärzte in der Kleintierklinik der Uni Leipzig untersuchen Faultier Oska aus dem Tierpark Bernburg in einem Spektral-Computertomografen. So können Erkrankungen des Kieferknochens erkannt werden. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 116 Leser

Thomas Cook Töchter wieder auf dem Markt

Die ehemaligen Töchter von Thomas Cook Öger Tours und Bucher Reisen haben ihren Betrieb aufgenommen. Urlaube mit ihnen seien in Reisebüros wieder buchbar, teilte Anex Tour mit, deren türkische Muttergesellschaft Anex Group die beiden Veranstalter übernommen hatte. Die Anex Group hat auch Neckermann-Reisen übernommen. Wie es mit der Traditionsmarke weiter
  • 181 Leser
Interview

„Kosten werden abgewälzt“

Die Neuausrichtung der Landwirtschaft sei eine Generationenaufgabe, sagt der Agrarwissenschaftler Peter H. Feindt, Professor an der Berliner Humboldt-Universität. Es brauche klare Zukunftsbilder und eine entschiedene Strategie. Höhere Preise müssten bei den Erzeugern ankommen. In Deutschland trägt die Landwirtschaft nur 0,9 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt weiter
  • 199 Leser

„Politik hat mit Emotion zu tun“

Wie der Brandenburger Dietmar Woidke (SPD) mehr Schwung in die Länderkammer und mehr Einheitlichkeit in die Bildungssysteme bringen will.
Deutschland verdankt seine Stabilität auch dem Föderalismus, sagt Dietmar Woidke (SPD), der Präsident des Bundesrats. Und doch sei längst nicht alles perfekt – bei der Schulpolitik etwa. Herr Woidke, als Bundesratspräsident haben Sie das vierthöchste Amt im Staat inne und vertreten manchmal sogar den Bundespräsidenten. Sind Sie stolz? Dietmar weiter
  • 157 Leser

„Wölfe“ holen Salzburger

Fußball Der VfL Wolfsburg hat Marin Pongracic von RB Salzburg verpflichtet. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Der in Landshut geborene Abwehrspieler wechsele für rund zehn Millionen Euro zu den Niedersachsen. Ab nach Bochum Fußball Mittelfeldspieler Robert Zulj verlässt die TSG Hoffenheim und schließt weiter
  • 116 Leser

111 Partien ohne Niederlage

Schach Der norwegische Weltmeister Magnus Carlsen hat seine internationale Ausnahmestellung mit einem Rekord untermauert. Der 29-Jährige kam beim Tata-Steel-Turnier (Niederlande) gegen Lokalmatador Jorden van Foreest zu einem Remis und baute seine Serie ohne Niederlage damit auf 111 Partien mit klassischer Bedenkzeit aus. Politt in Tritt Rad Nils Politt weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Bank of America hat 2019 trotz eines überraschend guten Handelsgeschäfts erneut weniger Gewinn gemacht. Er sank gegenüber 2018 um 2,5 Prozent auf umgerechnet 25 Mrd. EUR. 2 Der Frankfurter Flughafen hat 2019 erstmals mehr als 70 Mio. Passagiere abgefertigt, 1,5 Prozent mehr als 2018. Wegen der gekappten Winterflugpläne vieler Airlines war weiter
  • 153 Leser

Das Land der Ökobauern

Vielen gelten sie als Umweltsünder: In der Debatte um den Klimaschutz haben vor allem die Landwirte Kritik einstecken müssen. Welche Zukunft hat dieser Beruf?
Wer die Bodensee-Region zwischen Lindau, Friedrichshafen und Überlingen abfährt, dem fallen die vielen Bio-Läden und Öko-Höfe auf, wie der Hof Höllwangen bei Überlingen oder das Hofgut Rengoldshausen. In kaum einer Region Deutschlands ist die Dichte der ökologisch geführten Betriebe so hoch wie im Südwesten. In den vergangenen Jahren sind weiter
  • 179 Leser

Affenhaus-Brand Gorilla von Polizist erschossen

Bei dem Brand im Krefelder Zoo in der Nacht zu Neujahr kam es zu dramatischen Szenen: Ein schwer verletzter Gorilla musste am Morgen von einem Polizeibeamten durch mehrere Schüsse getötet werden, da die Tierärztin es nicht schaffte, ihn einzuschläfern. Dies geht aus einem Bericht des Innenministeriums hervor. Demnach hatten sich während des Brandes weiter
  • 107 Leser

Altschulden Kommunen sollen entlastet werden

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will hoch verschuldete Kommunen entlasten. Die Länder müssten aber sicherstellen, dass ihre Kommunen sich nicht erneut so hoch verschuldeten. „Wenn eine Gemeinde ein strukturelles finanzielles Problem hat, muss die Solidarität der wohlhabenderen Regionen des Landes über den kommunalen Finanzausgleich eingefordert weiter
  • 102 Leser

Amazon fährt mit Postauto

Der Online-Versandhändler Amazon hat 40 Exemplare des Elektrotransporter Streetscooter bestellt. Das hat der Hersteller, die Post-Tochter Streetscooter, mitgeteilt. Am Amazon-Verteilzentrum in München-Daglfing seien bereits 60 Ladestationen aufgebaut worden. DuMont verkauft Zeitung Die Kölner DuMont Mediengruppe verkauft die „Mitteldeutsche weiter
  • 149 Leser

Ärger über Werbeanrufe

57 648 schriftliche Beschwerden über Werbeanrufe hat die Bundesnetzagentur letztes Jahr erhalten. Das waren zwar weniger als 2018 (62 000 Beschwerden), aber dennoch der zweithöchste Stand. Konflikt mit Uber Der Konflikt zwischen Uber und deutschen Taxi-Unternehmen eskaliert. Die Vereinigung Taxi Deutschland vollstreckte ein Urteil des Frankfurter weiter
Tagebuch

Auf nach Wien, ab in den Keller

Mit dem Einzug in die Hauptrunde hat das Turnier nun richtig begonnen. Nicht nur für die deutschen Handballer, die sich im Kampf ums Halbfinale keine Niederlage mehr erlauben dürfen. Dass die EM in drei nicht benachbarten Ländern ausgespielt wird, stößt nicht überall auf Gegenliebe. Vor allem nicht beim deutschen Team, das im Idealfall gemeinsam weiter
  • 185 Leser

Aufräumen in Idlib

Nach erneuten Angriffen auf die syrische Rebellenhochburg Idlib suchen Anwohner und Helfer der Weißhelm-Organisation nach Opfern. Der Angriff tötete 9 Zivilisten, mindestens 20 wurden verletzt. Foto: Omar Haj Kadour/afp weiter
  • 147 Leser
Luftschadstoffe

Bessere Luft in vielen Städten

Heilbronn, Mannheim, Reutlingen und Stuttgart: Vier Kommunen in Baden-Württemberg haben 2019 die Grenzwerte überschritten. Im Jahr zuvor waren es noch 14.
Gute Nachrichten in Sachen Luftverschmutzung: Nur vier Städte im Südwesten haben im vergangenen Jahr den zulässigen Grenzwert beim Stickstoffdioxid gerissen: Heilbronn, Mannheim, Reutlingen und Stuttgart. Das teilte die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) mit. 2018 waren es noch 14 Städte. Zulässig ist ein Jahresmittelwert von 40 weiter
  • 100 Leser

Brand Viele Ferkel und Säue sterben

240 neugeborene Ferkel und 19 Muttersäue sind bei einem Schwelbrand in einem Schweinestall in Amstetten (Alb-Donau-Kreis) verendet. Ein Defekt an einer Heizplatte hatte den Brand wohl ausgelöst, teilte die Polizei mit. Diese Platten wärmen die Jungtiere in den Aufzuchtboxen. Nachdem der Lüftungsalarm am Mittwochmorgen ausgelöst hatte, weiter

Datenspeicherung nur beschränkt

Eine weitreichende Vorratsdatenspeicherung verstößt nach Ansicht eines wichtigen EU-Gutachters auch bei der Terrorbekämpfung gegen EU-Recht. Generalanwalt Manuel Campos Sánchez-Bordona vom Europäischen Gerichtshof hält die Speicherung von Telefon- und Internetverbindungsdaten nur in sehr engem Rahmen für rechtmäßig. Das geht aus einem Gutachten weiter

Demokraten bestätigen ihre Zerstrittenheit

Hat Top-Kandidat Bernie Sanders bezweifelt, dass eine Frau Donald Trump schlagen kann? Diese Frage drängt in der jüngsten TV-Debatte die politischen Themen in den Hintergrund.
Knapp drei Wochen vor dem Beginn der US-Vorwahlen im Bundesstaat Iowa ist offen, wen die Demokraten gegen Präsident Donald Trump ins Rennen schicken werden. Bei der jüngsten Fernsehdebatte standen erstmals nur sechs der Top-Kandidaten auf der Bühne. Im Vordergrund stand der Streit der beiden Senatoren Bernie Sanders und Elizabeth Warren über die weiter
  • 163 Leser
Kommentar Dieter Keller zum gebremsten Wirtschaftswachstum

Deutliche Warnzeichen

Ziemlich knapp ist Deutschland im vergangenen Jahr daran vorbeigeschrammt, dass die Wirtschaft schrumpft. 0,6 Prozent Wachstum ist reichlich wenig. Da tröstet auch die Erkenntnis kaum, dass selbst der längste Aufschwung irgendwann zu Ende ist. Immerhin hält er schon ein Jahrzehnt an. Insbesondere die Industrie schwächelt, allen voran unser größter weiter
  • 192 Leser
Rettungsdienst Baden-Württemberg

Direkter Draht in die Klinik

Pakete lassen sich online genau verfolgen und steuern, mit Notfallpatienten funktioniert das noch nicht. Im Südwesten soll sich das ändern.
Atmennot, ein Stechen in der Brust, das Gefühl, als ob ein Elefant auf dem Oberkörper steht – bei einem Herzinfarkt muss es schnell gehen. Je zügiger der Patient im Herzkatheterlabor liegt und die Engstelle in den Herzkranzgefäßen beseitigt ist, desto besser. Gut, wenn man dann im Landkreis Ludwigsburg lebt. Denn dort sind Rettungsdienste weiter
An gehört

Dunkler Soul ohne Erlösung

Algiers aus der Coca-Cola-Stadt Atlanta meinen es ernst – und das hört man ihrer Musik auch an. Sänger Franklin James Fischer deklamiert seine politischen und gesellschaftskritischen Texte wie ein Baptisten-Prediger, seine Kollegen stricken darum einen metallisch hämmernden Sound zwischen Industrial und Indie-Rock, den man so von keiner anderen weiter
  • 120 Leser

Ein Butler für Superreiche

Luxus-Anwesen, Privatjets und Champagner: Seit Jahren arbeitet ein Deutscher für die Reichsten der Reichen dieser Welt, zuletzt in New York.
Zum Interview schafft es Daniel Rudolf nicht vor halb zehn Uhr abends. Mehr als zwölf Stunden Arbeit hat er da schon hinter sich – und trotzdem fällt ihm jede Unstimmigkeit um sich herum immer noch sofort auf. „Da hinten der Teppich hat eine Welle, das kann ich gar nicht mit ansehen.“ Der 37-Jährige aus Worms arbeitet als Butler weiter
  • 145 Leser
Leitartikel Günther Marx zur Südosterweiterung der EU

Ein neuer Anlauf

Wenn Kroatiens Regierungschef Andrej Plenkovic in Berlin als EU-Ratspräsident seine Aufwartung macht, dann wird es neben anderen Themen – wie Brexit oder Finanzen – vor allem auch um die seit dem vergangenen Herbst blockierte Südost-Erweiterung der Gemeinschaft gehen. Ein neuer Anlauf ist nötig. Und wer wäre besser für diese Aufgabe weiter
  • 147 Leser
Schulen in Baden-Württemberg

Eisenmann plant freiwillige Mehrarbeit für Lehrer

Um den Pädagogenmangel zu bekämpfen, will Baden-Württembergs Bildungsministerin ein Modell für vorübergehende Zusatzarbeit.
Baden-Württembergs Lehrer sollen ab kommendem Schuljahr freiwillig eine Stunde mehr pro Woche unterrichten können. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will nächste Woche ein entsprechendes Konzept zur Einführung eines „freiwilligen Vorgriffsstundenmodells“ ins grün-schwarze Kabinett einbringen. Das Papier liegt dieser Zeitung vor. weiter
  • 230 Leser

Elektro wird Standard

Im Jahr 2030 könnten erstmals mehr Autos mit Elektro-Antrieben (auch Hybrid) als mit Verbrennungsmotoren verkauft werden. Das prognostiziert die Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). Foto: Lino Mirgeler/dpa weiter
  • 185 Leser

Energie Neue Suche nach Öl in der Nordsee

Die norwegische Regierung will 69 neue Lizenzen für die Suche nach Öl vergeben. Die Gebiete liegen in der Nordsee, der Norwegischen See und der Barentssee. Ölunternehmen wie Equinor, BP, Neptune, Vår Energi und die deutsche Wintershall Dea zeigten großes Interesse. Umweltverbände und -parteien kritisierten die Ausschreibung: Bis 2050 muss sich weiter
  • 182 Leser

Erneute Abschiebung

Flugzeug bringt abgelehnte Asylbewerber nach Kabul.
Baden-Württemberg hat neun abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben. Es handele sich um sieben Straftäter und zwei Männer, die falsche Angaben über ihre Identität gemacht hätten, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch in Stuttgart. Baden-Württemberg schickt bislang generell nur Straftäter, Gefährder und abgelehnte weiter
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Letzte Plätze für das Kinderreich: Am Samstag um 12 und um 14 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr bietet das „Kinderreich“ auf Schloss Ludwigsburg noch freie Spielplätze. Zuerst verwandeln sich die Kinder im interaktiven Kindermuseum mit prächtigen Kostümen in Prinzen und Prinzessinnen – und dann ist erlaubt, was sonst in Schlössern weiter

Fliegen für die Show

Saudische Flugzeuge des Typs Falcon Hawk Mk 65 ziehen in Kuwait City ihre Kreise. Sie nehmen an der viertägigen Kuwait-Flugzeug-Show teil, es ist die zweite derartige Show nach 2018. Foto: Yasser Al-Zayyat/afp weiter
  • 132 Leser

Fliegende Metallplatte

Schweres Unglück fordert in Spanien zwei Todesopfer.
Bei einer Explosion in einem spanischen Chemiepark mit zwei Toten ist eine schwere Metallplatte kilometerweit durch die Luft geschleudert worden. Eines der Todesopfer sei am Dienstagabend gestorben, als sein Haus von der 800 Kilogramm schweren Platte getroffen worden sei, teilte die Feuerwehr der Region Katalonien mit. Das Dach seiner Wohnung im zweiten weiter

Flybe London hilft Fluggesellschaft

Die britische Regional-Airline Flybe kann weiter fliegen. Regierung und Eigentümer haben sich auf ein Rettungspaket geeinigt. Flybe bietet vor allem Inlandsflüge an, auch in Gegenden, in denen es keine schnellen Zugverbindungen gibt. Das Rettungspaket sieht eine Senkung der Ticketsteuer und neue Investitionen der Eigentümer vor. Flybe war vor einem weiter
  • 158 Leser
Na sowas

Frau rast mit geliehenem 560-PS-Luxuswagen viel zu schnell durch Hamburg

Auto bis auf Tempo 150 beschleunigt - Zivilstreife filmt Geschehen
Mit einem stark motorisierten Leihwagen der Luxusklasse ist eine Frau viel zu schnell durch Hamburg gerast. Beamte stoppten die 38-Jährige nach Polizeiangaben vom Mittwoch, als sie ihr 560 PS starkes Gefährt spätabends mit kurzzeitig annähernd 150 Stundenkilometern über eine Hauptstraße im westlichen Innenstadtgebiet lenkte. Dort ist nur Tempo weiter
  • 101 Leser

Friedenspreis Börsenverein sucht Kandidaten

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sucht für den Friedenspreis 2020 Kandidaten. Ausgezeichnet werden solle eine „Persönlichkeit, die in hervorragendem Maße vornehmlich durch ihre Tätigkeit auf den Gebieten der Literatur, Wissenschaft und Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen hat“, teilte der Börsenverein weiter
  • 103 Leser

Frühling mitten im Januar

Sonnig und ungewöhnlich warm ist es derzeit in Baden-Württemberg. In Freiburg, wo sich im Botanischen Garten bereits Krokusse aus der Erde wagen, erreichen die Temperaturen tagsüber 15 Grad. Noch bis Freitag soll sich die Frühlingsstimmung im Südwesten halten, von Samstag an wird es voraussichtlich kälter. Sogar schneien könnte es in höheren weiter
  • 127 Leser

Fußball Kurz nur kurz in Melbourne

Der australische Erstligist Melbourne Victory hat sich von Trainer Marco Kurz getrennt. Das teilte der Sechste der A-League mit. Der aus Stuttgart stammende Marco Kurz hatte seine erfolgreichste Zeit als Trainer zwischen 2009 und 2012 als Coach des 1. FC Kaiserslautern, den er 2010 zum Aufstieg in die Bundesliga führte. Danach war er nur kurz in Hoffenheim, weiter

Gefährlich, aber erlaubt

Schreckschusspistolen werden in Deutschland immer beliebter. Polizei schätzt ihre Zahl auf 15 Millionen.
Bamm, Bamm, Bamm – immer wieder hallen Salven von Schüssen durch die Sonnenallee in Berlin-Neukölln. Junge Männer ziehen Pistolen und feuern in die Luft. Es sind Schreckschusspistolen. Seit einigen Jahren sind sie in Deutschland immer verbreiteter. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) spricht von geschätzt mindestens 15 Millionen. Der Trend weiter
  • 121 Leser
Handball-EM

Gensheimer: „Haben Bock zu zeigen, was wir draufhaben.“

Das deutsche Team startet hoffnungsfroh in die Hauptrunde und will in Wien zeigen, was wirklich in der Mannschaft steckt.
Die deutschen Handballer sind bei der EM nach Österreich umgezogen – und die Stimmungslage zwischen dem Team von Bundestrainer Christian Prokop und dem Co-Gastgeber könnte kaum unterschiedlicher sein. Während die Österreicher, die all ihre drei Vorrundenpartien gewinnen konnten, genauso weitermachen und den Schwung aus den ersten Spielen mitnehmen weiter
  • 368 Leser

Gesuchte Brüder in Haft

Verdächtige im Fall um einen angeschossenen Mann stellen sich.
Nach den Schüssen auf einen 33-Jährigen in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) haben sich drei gesuchte Tatverdächtige am Mittwoch der Polizei gestellt. Die drei Iraker zwischen 23 und 29 Jahren sollen mit einem vierten Bruder am vergangenen Dienstag einen Mann in einem Industriegebiet angeschossen haben. Das Opfer erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. weiter

Go-Ahead bessert nach

Nach zahlreichen Beschwerden über Zugausfälle und überfüllte Bahnen auf der Strecke zwischen Stuttgart und Ulm sieht sich der Betreiber Go-Ahead auf dem Weg der Besserung. Seit Mittwoch erfülle man die Kapazitätsanforderungen des Landes Baden-Württemberg auf der Filstalstrecke größtenteils, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. Züge, weiter

Großbritannien Botschafter aus Iran ausgereist

Der britische Botschafter hat den Iran verlassen. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur Irna. Rob Macaire habe das iranische Außenministerium zuvor über seinen Schritt in Kenntnis gesetzt. Macaire war nach seiner Teilnahme an einer laut Teheran illegalen politischen Kundgebung in der Hauptstadt in die Kritik geraten. Die Polizei hatte ihn weiter

Gut in Schwung

Ramona Hofmeister überzeugt im Snowboard-Weltcup: Einen Tag nach ihrem vierten Einzel-Erfolg in Serie hat die 23-Jährige in Bad Gastein an der Seite von Stefan Baumeister (Aising) auch den Team-Wettbewerb im Parallel-Slalom gewonnen. Foto: dpa weiter
  • 226 Leser

Gutachten: Mehr Verkehr um Stuttgart

Auch dank Stuttgart 21 werden 2030 mehr Menschen mit der Bahn und weniger mit dem Auto fahren.
Auf den Straßen um in den Bahnen in Richtung Stuttgart wird es immer enger. Das geht aus einem Gutachten hervor, das der Verband Region Stuttgart zur Fortschreibung seines Verkehrsmodells in Auftrag gegeben hat. Dem Gutachten zufolge steigt die Verkehrsmenge in der Region Stuttgart bis 2030 im Vergleich zum Jahr 2010 um 14 Prozent. Der größte Teil weiter

Hilfen für Konzerne?

Ministerin fordert Unterstützung für den Strukturwandel.
Baden-württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) fordert vom Bund Strukturhilfen für Regionen, die von der Transformation der Autobranche betroffen sind. „Der Bund gibt 40 Milliarden für den Kohleausstieg, von derart mutigen Investitionen in die Sicherung unserer zentralen Zukunftstechnologien ist dagegen wenig zu hören“, weiter
Skispringen

Historisches am Hochfirst

Erstmals kommt ein deutscher Gesamtführender zum Weltcup nach Titisee-Neustadt. Und Karl Geiger hat gute Chancen, seine Erfolgsserie fortzusetzen.
Die Situation ist wie gemalt für die Organisatoren des Weltcupskispringens in Titsee-Neustadt von Freitag bis Sonntag: Pünktlich zum Wettbewerb im Schwarzwald ist der zusammengekratzte Schnee aufgetragen, und Karl Geiger ist an die Spitze der Welt gesprungen. Erstmals kommt ein Deutscher als Gesamtweltcupführender an die Hochfirstschanze. „Die weiter
  • 261 Leser
Bruttoinlandsprodukt wächst 2019 nur um 0,6 Prozent

Industrie bremst Wachstum

Das Bruttoinlandsprodukt wächst 2019 nur um 0,6 Prozent. Stützen sind der private Konsum und der Bau. Die Autobauer haben große Probleme.
Auch im zehnten Jahr in Folge war die deutsche Wirtschaft 2019 auf Wachstumskurs. Sie verlor aber deutlich an Schwung: Mit 0,6 Prozent fiel die Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) so gering aus wie seit langem nicht mehr. Immerhin machte das Statistische Bundesamt im vierten Quartal Anzeichen für eine leichte Erholung aus. Damit bewahrheiteten weiter
  • 5
  • 274 Leser

Iran Präsident fordert radikalen Wandel

Ruhani: Wir sind nur Diener des Volkes
Angesichts der Proteste im Iran nach dem versehentlichen Abschuss eines ukrainischen Flugzeugs hat der iranische Präsident Hassan Ruhani zum radikalen Wandel der Politik in seinem Land aufgerufen. „Die Menschen wollen mit Aufrichtigkeit, Anstand und Vertrauen behandelt werden“, erklärte er im Ministerrat. Er forderte die Iraner zugleich weiter
  • 123 Leser

Ist 24-Jähriger schuld an der Katastrophe?

Fische sterben massenhaft im Jahr 2015. Jetzt startet der Prozess gegen den möglichen Verursacher.
Nach einem Feuer auf einem Mühlengelände kam es vor knapp fünf Jahren zu einem massiven Fischsterben in der Jagst – nun hat in Langenburg (Kreis Schwäbisch Hall) ein Prozess gegen den mutmaßlichen Verursacher begonnen. Ihm wird fahrlässige Brandstiftung zur Last gelegt. Zum Prozessauftakt am Mittwoch erschien der 24-Jährige nicht, wie eine weiter
  • 5

Jeder Vierte ist unentschieden

Befürworter und Gegner einer Neuordnung halten sich im Bundestag die Waage. Der Ausgang der Abstimmung ist offen.
Unmittelbar vor der Bundestagsabstimmung über eine Neuregelung der Organspende am Donnerstagvormittag war der Ausgang offen. Einig zeigten sich Gesundheitspolitiker wie Sabine Dittmar (SPD), Michael Hennrich (CDU) und Kirsten Kappert-Gonther (Grüne) am Mittwoch nur darin, dass es „sehr knapp“ werden dürfte. Jeder vierte Bundestagsabgeordnete weiter
  • 128 Leser

Kerosin über Grundschule

Passagierflugzeug lässt Treibstoff ab. Mehrere Schüler verletzt.
Ein US-Passagierflugzeug hat Treibstoff über einer Grundschule in Kalifornien abgelassen – und damit Gesundheitsschäden bei mehr als 30 Schülern und Erwachsenen verursacht. Bei dem Delta-Flug von Los Angeles nach Shanghai waren kurz nach dem Start technische Probleme am Triebwerk aufgetreten, weshalb die Crew das Kerosin abließ und umdrehte, weiter
Klage

Klimaschutz landet vorm Verfassungsgericht

Die Richter in Karlsruhe sollen klären, ob die Regierung gegen existenzielle Grundrechte verstößt.
Wird das Bundesverfassungsgericht die Regierung bald zu mehr Klimaschutz verdonnern? Mehrere Umweltverbände wollen das mit Klagen in Karlsruhe erreichen. „Wir haben in einer 175-seitigen Beschwerdeschrift dargelegt, dass Klimaschutz Grundrechtsschutz ist“, sagte Rechtsanwalt Remo Klinger am Mittwoch in Berlin. Die deutsche Klimapolitik weiter
  • 209 Leser

Konjunktur Wachstum lässt deutlich nach

Handelskonflikte weltweit und eine schwächere Nachfrage nach Produkten „Made in Germany“ haben das deutsche Wirtschaftswachstum gedrückt: Das Bruttoinlandsprodukt stieg 2019 nur um 0,6 Prozent – nach 1,5 Prozent 2018 und 2,5 Prozent im Jahr 2017. Stütze waren 2019 der Konsum der Verbraucher und des Staates und die Bauwirtschaft. weiter
  • 128 Leser

Kontaktlos wird Mode

Immer mehr Menschen bezahlen durch Hinhalten der Karte.
Das Bezahlen durch Hinhalten der Zahlkarte an den Kassenterminals wird in Deutschland immer mehr zum Alltag. Knapp ein Drittel der Besitzer von Giro-Karten oder anderen Debitkarten und 39 Prozent der Besitzer einer Kreditkarte zahlen so, teilt die Bundesbank mit. Die Entwicklung wird noch dadurch gebremst, dass nur 49 Prozent eine Debitkarte besitzen, weiter

Konzerthaus wird wohl teurer

Das geplante Konzerthaus in München droht deutlich teurer zu werden als veranschlagt. Man müsse die gesamte Kostenentwicklung im Blick haben, hier seien die Zahlen gestiegen, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Parallel zur Planung sei zu überlegen, wie man mehr Holz verbauen könne. Auch Klimabelange und künstlerische Aspekte müssten weiter
  • 118 Leser

Kroos mit großem Herz

Gutes Tun Auch wenn er zu den Top-Verdienern unter den oft überbezahlten Fußball-Profis gehört – Toni Kroos hat ein großes Herz: Das Real-Madrid-Trikot, das er am 8. Januar bei seinem Eckball-Traumtor im Supercup-Halbfinale gegen den FC Valencia trug, das versteigert der Nationalspieler bei „United Charity“ zugunsten seiner „Toni weiter
  • 267 Leser

Land startet Datenbank für Kolonialkunst

Vielerorts lagern fragwürdige Objekte. Ein Überblick, wem die Werke einst gehörten, fehlt. Das soll sich ändern.
In der Diskussion um den Umgang mit Kolonialobjekten will Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle übernehmen und Daten zu Tausenden Werken über eine Online-Sammlung zur Verfügung stellen. „Wir warten nicht, bis die nächste Anfrage kommt“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. „Wir haben uns der Verantwortung zu stellen und weiter
  • 106 Leser

Landwirtschaft Dürre-Policen werden billiger

Die Versicherungssteuer für das Risiko „Dürre“ soll von 19 auf 0,03 Prozent sinken. Darauf hat sich die CDU/CSU-SPD-Koalition geeinigt. Zur Begründung verweist die Unionsfraktion auf „die zunehmenden Extremwetterlagen auch in Deutschland“. Deshalb sollen Versicherungen gegen Dürreschäden so behandelt werden, wie Versicherungen weiter
  • 162 Leser

Laufen top, Schießen ein Flop

Für Denise Herrmann war der Druck in der Chiemgau-Arena zu hoch: Die 31-Jährige verpasste beim Heim-Weltcup in Ruhpolding beim Sprint über 7,5 km die angestrebte Spitzenplatzierung deutlich. „Laufen top, das Schießen war ein Flop. In seinem Wohnzimmer will man immer die beste Performance zeigen, aber das ist mir nicht gelungen“, sagte weiter

Leiharbeiter mehr belastet

Psychische Krankheiten häufiger als bei Normalbeschäftigten.
Leiharbeiter sind häufiger psychisch krank als regulär Beschäftigte. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Linken-Anfrage hervor. Sie seien „häufiger von Beeinträchtigungen der allgemeinen Gesundheit, von ,Burnout‘ sowie Depressionen betroffen als Normalbeschäftigte“. Die ausgewerteten Studien zeigten einen weiter
  • 171 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Leonardo DiCaprio Für den Kampf gegen die Buschbrände in Australien will die Umweltstiftung des 45-jährigen Hollywoodstars drei Millionen Dollar spenden. Das teilte die Organisation „Earth Alliance“ auf Twitter mit. Das Geld solle zur Unterstützung der Feuerwehrleute und der Kommunen beitragen. Zudem solle es die Tierrettung und langfristige weiter
Kommentar Axel Habermehl zu den Plänen gegen den Lehrermangel

Löcher stopfen

Durch Bayerns Lehrerzimmer schwappt seit einigen Tagen eine Welle der Empörung. Der Grund: verpflichtende Mehrarbeit für Grundschulpädagogen, jedenfalls vorübergehend, angeordnet vom dortigen Kultusminister Piazolo zur Linderung der ärgsten Personalnot in den Schulen. So weit geht seine baden-württembergische Amtskollegin Eisenmann im Jahr vor weiter
  • 138 Leser
Friedensfest

Maßstäbe im Kampf gegen Rechts

Seit Jahren treffen sich radikale Neonazis im sächsischen Ostritz zu Festivals und Kampfsport-Events. Doch Stadtrat, Kirche und Einwohner halten dagegen – und erzielen dabei einzigartige Erfolge.
Wenn im Postfach der Ostritzer Stadtverwaltung E-Mails aus Australien oder Amerika einlaufen, wenn die „New York Times“ über die Stadt berichtet und Online-Medien weltweit eine Aktion des dortigen Friedensfest-Teams feiern, dann fragen nicht nur Marketing-Experten: „Wie haben die das nur hinbekommen? „Die“, das sind zwei weiter

Mehr Erdgas-Tankstellen

Shell will mit klimaneutralem Kraftstoff für Lastwagen deutliche Mengen CO2 in Deutschland einsparen. Es sei geplant, das Tankstellen-Netz für verflüssigtes Erdgas (LNG) auf 35 bis 40 Stationen auszubauen. Foto: Bernd Settnik/dpa weiter
  • 176 Leser

Mit beiden ist besser

Ob man nun mit dem Ersten oder Zweiten besser sieht, das ist für viele gar nicht die Frage. Sie sehen mit ARD und ZDF, also mit beiden, in die Welt. Und dazugekommen sind die vielen, vielen anderen Sender und Programme, an die vor Jahren noch gar nicht zu denken war. Die Vielfalt macht die Sache interessant. Aber mindestens zwei sollten es schon sein. weiter
  • 162 Leser
Theater

Mit klarem Kopf im Wirtshaus

Ödön von Horváth ist mit seinen Volksstücken und Romanen aus den 1920er und 1930er Jahren ein ungemein aktueller Schriftsteller. In Murnau wurde er mit dem Faschismus konfrontiert.
Ein Wirtshaus in einer Kleinstadt. Der Ortsverein der Linken möchte traditionell in den Sommer hineinfeiern, aber der geschäftstüchtige Wirt hat das Stammlokal schon an die Rechtspopulisten vermietet, die mit Fahnen und nationaler Musik einen „deutschen Tag“ begehen wollen. Der Streit eskaliert und schrammt nur knapp am Blutvergießen weiter
  • 117 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

03. Ausspielung 6 aus 49 2 8 24 31 43 46Superzahl 4 Spiel 77 3886279 Super 6816858 ohne Gewähr weiter
  • 104 Leser

Nachwuchs in der Südamerika-Anlage

Die Vikunja-Herde in der Wilhelma hat Verstärkung bekommen: In dem Gehege wirbelt seit Kurzem ein Fohlen herum. Der Hengst erhielt den Namen „Cox“. In ihrer Heimat, dem südamerikanischen Andenhochland, ziehen Vikunjas durch Berglandschaften in bis zu 5500 Metern Höhe. Ihre Wolle schützt die Kamelart nicht nur vor Kälte, sondern gilt weiter

Netzagentur Millionen Waren konfisziert

Die Bundesnetzagentur hat 2019 rund 4,5 Mio. gefährliche Produkte aus dem Verkehr gezogen, davon 3,5 Mio. im Online-Handel. 2018 waren es 10 Millionen gewesen. Die Behörde und der Zoll kontrollieren gerade Online-Händler. Deren Produkte seien häufig unsicher. So waren unter den gesperrten Produkten erneut viele mangelhafte Bluetooth-Lautsprecher weiter

Neue Alno-Chefs

Der bisherige Chef der Neuen Alno GmbH, Thomas Kresser, zieht sich zurück. Die Geschäftsführung bestehe künftig aus Jochen Braun (Finanzen, Produktion) und Michael Spadinger (Vertrieb, Einkauf), teilt Alno mit. Kresser scheide zwei Jahre nach dem Umbau turnusmäßig aus. Koch widerspricht Metro-Chef Olaf Koch rechnet nicht mit dem Verlust von 10 000 weiter
  • 187 Leser

Oldtimer gehen in Flammen auf

Ein Brand am Bodensee hat einen Schaden in Höhe von 2 bis 3 Millionen Euro verursacht. In der Garage in Langenargen standen rund 15 Oldtimerfahrzeuge, teilte die Polizei mit. Die Brandursache war unklar. Foto: Felix Kästle/dpa weiter

Passionsspiele Geiger-Preis an Christian Stückl

Der Spielleiter der Passionsspiele in Oberammergau, Christian Stückl, wird mit dem Abraham-Geiger-Preis 2020 ausgezeichnet, der mit 10 000 Euro dotiert ist. Der 58-Jährige habe das bekannte Passionsspiel erneuert, weg vom christlichen Judenhass hin zu einer ausgewogenen Darstellung innerjüdischer Konflikte, teilte das an der Uni Potsdam weiter
  • 100 Leser
Kommentar Stefan Scholl zum Rücktritt der russischen Regierung

Putins Machtspielchen

Wladimir Putin schrieb einst in einem Beitrag für ein literarisches Journal darüber, wie schwer es ihm falle, einen Mitarbeiter zu entlassen. Tatsächlich ist Russlands Staatschef dafür bekannt, dass er sich nur ungern von den Funktionären und Amtsträgern trennt, die ihn umgeben, vom Bodyguard bis zum Premierminister. Am Mittwoch aber entließ weiter
  • 152 Leser

Rallye Dakar Vorsichtig aufs Gaspedal

Wegen starker Winde in Saudi-Arabien ist die 10. Etappe der Rallye Dakar am Mittwoch um fast die Hälfte verkürzt worden. Da die Hubschrauber zur Rennbeobachtung nicht abheben konnten, entschieden sich die Organisatoren aus Sicherheitsgründen zum vorzeitigen Abbruch bei Kilometer 345. Vorgesehen war eine Strecke von 608 km zwischen Haradh und dem weiter

Raus aus der Lehre

Die Zahl der Auszubildenden im Handwerk sinkt – und viele kündigen ihre Verträge wieder. Es gibt Angebote, die das verhindern sollen.
Die Zahl der Auszubildenden im Handwerk in Baden-Württemberg ist im vergangenen Jahr gesunken: Bis Ende Dezember waren 19 382 neue Verträge geschlossen worden, teilt der Handwerkstag mit. Im Vergleich zu 2018 ein Minus von 1,3 Prozent. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold führt die Entwicklung vor allem darauf zurück, dass die Zahl weiter
  • 207 Leser

Recht auf Ladestation fürs E-Auto

Justizministerin Lambrecht will Modernisierungen erleichtern
Wohnungseigentümer und Mieter sollen einen Rechtsanspruch auf die Einrichtung einer Ladestation für ihr Elektroauto bekommen. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht vor. Sie sehe dies als einen Beitrag dafür, dass „die Wende zur E-Mobilität gelingt“, teilte die SPD-Politikerin am Mittwoch mit. Zusätzlich weiter
  • 5
  • 193 Leser

Regierung in Moskau tritt zurück

Kremlchef Wladimir Putin will die Verfassung reformieren.
Nach der Ankündigung einer Verfassungsreform ist die russische Regierung vollkommen überraschend zurückgetreten. Er wolle Präsident Wladimir Putin damit die Möglichkeit geben, die nötigen Veränderungen im Land anzustoßen, teilte Regierungschef Dmitri Medwedew am Mittwoch in Moskau mit. Putin dankte der Regierung für ihre Arbeit. Es könne aber weiter
  • 125 Leser

Reise zum Mond mit Frau an der Seite

Ein 44 Jahre alter Milliardär aus Japan will als All-Tourist seine Partnerin fürs Leben finden.
Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa sucht eine Frau für seine Reise zum Mond. Er will mit Hilfe einer Online-Suche eine „Lebenspartnerin“ finden und „unsere Liebe und Weltfrieden vom Weltall hinausschreien“. Maezawa plant, an Bord eines Raumschiffes des US-Unternehmens SpaceX im Jahr 2023 den Mond zu umrunden. Er beginne weiter
  • 144 Leser

Rückruf Reise-Trinkbecher von Ikea belastet

Ikea ruft wegen möglicher Chemikalien-Belastung einen Reise-Trinkbecher zurück. Das Möbelhaus bittet Kunden, die den Becher „Troligtvis“ mit der Bezeichnung „Made in India“ gekauft haben, diesen nicht mehr zu verwenden. Zur Begründung hieß es am Mittwoch: „Aktuelle Tests haben gezeigt, dass die vorgeschriebenen Grenzwerte weiter
  • 106 Leser

SC Freiburg Gondorf wechselt nach Karlsruhe

Bundesliga-Profi Jerôme Gondorf verlässt den SC Freiburg und kehrt zu seinem Jugendverein Karlsruher SC zurück. Der Fußball-Zweitligist verpflichtet den 31 Jahre alten Mittelfeldspieler zunächst leihweise bis zum Saisonende. Gondorf spielte in seiner Karriere für Freiburg, Werder Bremen, Darmstadt 98 und die Stuttgarter Kickers und kommt auf insgesamt weiter

Sichere Rohstoffe für Wirtschaft

Bundesregierung will die Versorgung durch heimische Produktion, Importe und Recycling absichern.
Deutschland ist arm an eigenen Rohstoffen. Doch für die Industrie- und Exportnation ist eine verlässliche Versorgung zentral. Daher hat das Bundeskabinett auf Vorschlag von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) eine neue Rohstoffstrategie beschlossen. Mit 17 konkreten Maßnahmen will er für eine „sichere, verantwortungsvolle und nachhaltige weiter
  • 161 Leser

Siemens DGB: Posten für Neubauer war PR

DGB-Chef Reiner Hoffmann hat den Vorschlag von Siemens-Chef Joe Kaeser kritisiert, Luisa Neubauer von der Klimaschutzbewegung Fridays for Future einen Aufsichtsratsposten anzubieten. „Das war leider ein schlechter PR-Gag“, sagte Hoffmann dem „Handelsblatt“. Wenn Anteilseigner der Meinung seien, dass mehr junge Leute und mehr weiter
  • 173 Leser

SPD-Abgeordneter Schüsse auf Bürgerbüro

Das Bürgerbüro des Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby (SPD) in Halle (Sachsen-Anhalt) ist angegriffen worden. An einer Scheibe seien mehrere Einschusslöcher festgestellt worden, teilte die Polizei mit. Der Bund will unterdessen mit strengeren Auflagen für Melderegister bedrohte Kommunalpolitiker vor Extremisten schützen. Es könne nicht sein, weiter
  • 130 Leser

Spionage Ermittlung gegen drei Verdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen drei Personen wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit für China. Dazu habe es Durchsuchungen in Berlin, Brüssel, Baden-Württemberg und Bayern gegeben, bestätigte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch in Karlsruhe. Zuvor hatte „Der Spiegel“ über die Ermittlungen berichtet. Demnach weiter
  • 129 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 20.15 Uhr: Handball, EM in Österreich, Schweden und Norwegen, Hauptrunde, Gruppe I, 1. Spieltag: Weißrussland – Deutschland ZDF 14.15 Uhr: Biathlon, Weltcup in Ruhpolding: Sprint Männer Sport1 19 Uhr: Volleyball, Bundesliga Männer, 12. Spieltag: Berlin Recycling Volleys – Netzhoppers KW Wusterhausen Eurosport 15.50 Uhr und 22.15 weiter

Stasi-Zentrale Erstürmung gewürdigt

Drei Jahrzehnte nach der Erstürmung der Stasi-Zentrale in Berlin Lichtenberg hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Beteiligten für ihren Mut gedankt. Sie hätten „Demokratiegeschichte geschrieben“, sagte er bei einem Besuch des Stasi-Unterlagen-Archivs auf dem Gelände des früheren Ministeriums für Staatssicherheit. „Wie weiter
  • 113 Leser

Sternenstaub als ältester Feststoff

Einschlag eines Meteoriten im Jahr 1969 in Australien hatte Material offenbar zur Erde gebracht.
US-Forscher haben den Sternenstaub aus einem vor gut 50 Jahren in Australien eingeschlagenen Meteoriten als ältesten Feststoff auf Erden identifiziert. Die mikroskopisch kleinen Partikel seien fünf bis sieben Milliarden Jahre alt, legen die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift „PNAS“ dar. „Das sind feste Stichproben von Sternen, weiter
  • 102 Leser
STICHWORT Verschuldete Kommunen

Stichwort Verschuldete Kommunen

In Städten und Regionen mit hohen Schulden leben nach Einschätzung des Deutschen Städtetags zehn Millionen Menschen. Betroffen sind vor allem Kommunen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Insgesamt summieren sich die kommunalen Altschulden nach Angaben des Städtetags auf rund 42 Milliarden Euro. Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz weiter
Streit um Zeppelin-Stiftung

Stiftungsmillionen für ein Luftfahrt-Netzwerk?

Stuttgarter Ex-Oberbürgermeister Schuster unterstützt die Nachfahren des Grafen Zeppelin.
Im Streit um die Zeppelin-Stiftung schaltet sich überraschend der frühere Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster ein. Am Freitag will er der Presse in Friedrichshafen sein Konzept vorstellen, wie mit den Millionenerträgen der Stiftung ein zukunftsfähiges Netzwerk für Luft- und Raumfahrt am Bodensee entstehen könnte. In seiner Einladung weiter
  • 5
  • 114 Leser

Stippvisite bei Bundeswehr in Jordanien

Ministerin Kramp-Karrenbauer macht sich vor Ort ein Bild von der Stimmung in der Anti-IS-Truppe.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist nach der Eskalation der Spannungen zwischen dem Iran und den USA zu deutschen Soldaten in das Einsatzgebiet gereist. Die Ministerin traf am Mittwoch auf dem jordanischen Fliegerhorst Al-Asrak ein. Von dort wird das deutsche Kontingent im Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geführt. weiter
  • 154 Leser

Streit um Rentenreform vor Wendepunkt?

Regierungschef Edouard Philippe gelingt es, die Gewerkschaftsfront zu spalten.
Sie sind nicht besonders zahlreich, aber sie beißen die Zähne immer noch zusammen. Weniger als 5 Prozent der Eisenbahner sowie etwa 15 Prozent der Angestellten der Pariser Verkehrsbetriebe weigerten sich auch am Dienstag, an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren. Es war ihr 41. Streiktag in Folge, selbst in Frankreich ist das außergewöhnlich. So klein weiter
  • 153 Leser

Sudan Regierung beendet „Rebellion“

Die Übergangsregierung im Sudan hat nach eigenen Angaben eine „Rebellion“ von Sicherheitskräften beendet. Mitglieder eines Sicherheitsdienstes hätten versucht, die Übergangsregierung zu stürzen, sagte Abdel Fattah Burhan, der Präsident des Souveränen Rats. Das Gremium regiert übergangsweise das Land nach dem Putsch gegen Präsident weiter
  • 147 Leser

Tränen bei den Dänen

Nach Frankreich scheidet der nächste Titelfavorit aus.
Erst Frankreich, jetzt Dänemark: Bei der Handball-EM ist der nächste Titelanwärter bereits in der Vorrunde gescheitert. Olympiasieger und Weltmeister Dänemark hatte vergeblich auf Schützenhilfe von Island gehofft. Die Isländer unterlagen in Malmö Ungarn mit 18:24 (12:9). Bis zur Pause sah es unter den Augen der dänischen Spieler noch gut für weiter
Land am Rand

Trend zum Desktop Dining

Haben Sie schon mal versucht, um 12.30 Uhr die Redaktion zu erreichen? Vielleicht haben Sie sich über einen Artikel geärgert oder über ihren Bürgermeister? Vielleicht wollten Sie auch schon immer mal etwas loswerden und der Zeitpunkt war gerade günstig? Keine gute Idee, ist ja schließlich Mittagspause. Und da machen wir das, was man in Baden-Württemberg weiter
Verkehr

Trickbetrüger Duo bringt Frau um Schmuck

Betrügerinnen haben in Lauffen eine 53-Jährige um wertvollen Schmuck gebracht. Eine Unbekannte hatte die Frau in Heilbronn angesprochen und gesagt, deren Sohn werde sterben, sie könne als Heilerin helfen. Die Frauen machten sich mit einer Dritten auf den Weg zur Wohnung der 53-Jährigen in Lauffen. Dort gab ihnen die Frau den Schmuck. Die Fremden weiter

Unfall Autokran landet im Graben

Ein 60 Tonnen schwerer Autokran ist bei Erlenmoos (Kreis Biberach) in einem Graben gelandet. Es entstand ein Schaden von etwa 250 000 Euro, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Kranfahrer war am Vortag auf einer Bundesstraße unterwegs, als ihm ein 32-jähriger Autofahrer entgegenkam, dessen Wagen zum großen Teil auf der Gegenspur fuhr. weiter

Venezuela-Wahl Präsident lässt Beobachter zu

Maduro ruft EU- und UNO-Vertretern "welcome, welcome" zu
Der umstrittene Präsident Venezuelas, Nicolás Maduro, ist mit internationalen Beobachtern bei der Parlamentswahl in seinem Land einverstanden. Bei dem Urnengang in diesem Jahr könne es eine „Begleitung“ durch die Uno und andere internationale Organisationen wie die EU geben, sagte Maduro in einer Ansprache. „Offene Türen für eine weiter

Verkehr Falschfahrer auf der Autobahn 81

Ein 86-jähriger Falschfahrer hat am Mittwoch auf der A81 bei Rottweil einen Unfall verursacht und ist unbeirrt weitergefahren. Das meldet die Polizei. Der Mann war auf die Fahrbahn in Richtung Singen aufgefahren, hatte aber die Richtung nach Stuttgart eingeschlagen. Nach mehreren Kilometern musste ihm ein BMW-Fahrer ausweichen, er landete in der Mittelleitplanke. weiter

Verletzung stoppt Angelique Kerber

Nach der Aufgabe in Adelaide steht auch die Teilnahme an den Australian Open in den Sternen.
Mit schmerzverzerrtem Gesicht lag Angelique Kerber bäuchlings auf dem Court, doch auch die Rückenmassage der herbeigerufenen Physiotherapeutin konnte ihr Leid nicht lindern. Also schlich die dreimalige Grand-Slam-Siegerin zu Dajana Jastremska, gratulierte der Ukrainerin zum vorzeitigen Sieg und packte enttäuscht ihre Tasche. Fünf Tage vor Beginn weiter
Klick mal rein

Virtuelles Fastnachtsmuseum eröffnet

Ein virtuelles Fastnachtsmuseum hat das Fastnachtsmuseum Narrenschopf in Bad Dürrheim (Kreis Schwarzwald-Baar-Kreis) online gestellt. „Wir wollen die Leute informieren, Lust auf die jahrhundertealte Geschichte der Fastnacht machen und mit Vorurteilen aufräumen“, teilte Projektkoordinatorin Vera Jovic-Burger mit. Die Homepage kann unter weiter

Vorbereitung auf das chinesische Neujahrsfest

In China laufen mit Hochdruck die Vorbereitungen auf das Neujahrsfest. Das 37. Jahr im 79. Zyklus des chinesischen Kalenders beginnt am 25. Januar. Es ist das Jahr der Ratte (geng-zi), weshalb sich Vieles rund um das Nagetier dreht. Dieser Händler in Peking verkauft rattenförmiges Gebäck. Bei Bräuchen und Traditionen spielt der chinesische Mondkalender weiter

Wirbel um Klinsmanns Lizenz

Der frühere Weltmeister und heutige Hertha-Coach hat offenbar keine gültige Trainer-Zulassung
Der Fußballlehrer-Schein von Jürgen Klinsmann plötzlich ein Topthema in Berlin und darüber hinaus. Dem Deutschen Fußball-Bund liege laut „Bild-Zeitung“ derzeit keine gültige Lizenz des gebürtigen Schwaben vor, der vor sieben Wochen als Chefcoach Hertha BSC übernommen hatte. Doch wie ist der ehemalige Weltklasse-Stürmer Klinsmann weiter
  • 125 Leser

Zigarettenkonsum steigt leicht

75 Milliarden Zigaretten sind in Deutschland letztes Jahr versteuert worden, 0,3 Prozent mehr als 2018. Gefragter war Pfeifentabak (plus 24,5 Prozent auf 4150 Tonnen). Foto: Robert Schlesinger/zb/dpa weiter
  • 166 Leser

Zölle dämpfen Erwartungen

Ob Daimler, BMW oder VW : Alle Automobilwerte haben am Mittwoch nachgegeben und den Dax insgesamt schwächeln lassen. Er notierte leicht unter dem Vortageswert – anders als an den US-Börsen, wo Dow Jones Industrial und S&P 500 auf Rekordjagd gehen. Händler begründeten den Dämpfer für die Automobilwerte damit, dass die Zölle für in die USA weiter
  • 186 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Thema „Zölibat und Papst Benedikt“

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. hat sich in einem Buch (zusammen mit Kardinal Sarah) vehement gegen jede Aufweichung des Priesterzölibats gewandt. Die katholische Kirche dürfe „diabolischen Einflüsterungen“ nicht folgen. Da ich evangelischer Christ bin, kann man natürlich fragen, was mich das angeht. Interessant finde ich aber Benedikts Begründung.

weiter

Sehr guter Besuch beim Kinder-Singspiel in der Kath. Kirche

Über 300 Besucher bestaunten am 15.Dezember das Singspiel "Ein Notenwart fällt vom Himmel" in der Heilig Kreuz Kirche in Hüttlingen. Glänzend aufgeführt und rührend vorgetragen von den Kinderchorgruppen der "Chorfreunde Hüttlingen" unter der musikalischen Leitung von Roswitha Maul. Insgesamt 80 Kinder aller Altersgruppen

weiter
  • 2
  • 955 Leser

Themenwelten (6)

Krasse Vorstellung beim MV Leinzell

Das Komikerduo Erkan und Stefan bringt am 1. Februar ab 20 Uhr in Leinzell das Publikum zum Lachen. Karten sind ab sofort erhältlich.

Leinzell. Das Handtuch und die Kette sind zurück. In den 2000ern prägten Erkan & Stefan die Sprache einer ganzen Generation und sorgten für den schmerzhaften High-Kick ins Kleinhirn der deutschen Kulturkritiker. Sie wurden geliebt, gehasst, oft zitiert und tausendmal kopiert – nun kehren die beiden Comedy-Legenden für eine lang ersehnte

weiter
  • 265 Leser

Orientierung für die Zeit nach der Schule

Egal, ob Hauptschulabschluss, Mittlere Reife, Abitur – oder auch ein angestrebtes Studium: Was nach der Schule möglich ist, erfahren Jugendliche am Samstag auf der Ausbildungsmesse in Rudersberg.

Rudersberg. Die Schule ist zweifellos ein wichtiger Teil im Leben, aber eben nur ein Teil davon. Viele Schülerinnen und Schüler sind unsicher oder überfordert, wenn es um Fragen über die Zeit nach der Schule geht.

Damit sich das Dickicht im Dschungel der Berufswelt für die Jugendlichen lichtet, geben rund 50 Aussteller (siehe folgende Auflistung)

weiter
  • 282 Leser

Bestens informiert den Grundstein für einen guten Start in die Berufswelt legen

Die 13. Ausbildungsmesse des „Wirtschaftsforum Welzheimer Wald/Wieslauftal“ (WWW) findet in diesem Jahr in in Rudersberg auf dem Gelände der Spedition Knecht in der Zumhofer Straße 25 statt. Am Samstag, 18. Januar von 10 bis 15 Uhr bieten über 50 Aussteller für jugendliche Schulabgänger jede Menge Informationen über eine große Vielfalt an Berufsfeldern und Branchen.

Rudersberg. Am Samstag, 18. Januar, entwickelt sich die Halle auf dem einstigen Weru-Areal in Rudersberg, heute Spedition Knecht GmbH, in der Zumhofer Straße 25 zwischen 10 und 15 Uhr zu einem Marktplatz für Ausbildungsmöglichkeiten.

Die Kommunen Welzheim, Rudersberg und Alfdorf richten im turnusgemäßen Wechsel diese Messe aus – in diesem

weiter
  • 307 Leser

Tibet - Ein land in den Bergen

Die Faszination für Tibet folgt einer langen Tradition. Wer sich zum neuen Jahr den Vorsatz gefasst hat, seinen Horizont durch neue Erfahrungen zu bereichern, sollte über eine Reise nach Tibet nachdenken. Neben einer atemberaubend schönen Landschaft und eindrucksvoller Kultur bietet Tibet viele weitere Überraschungen. Hier erhalten

weiter
  • 391 Leser

Investmenttrends 2020

Sparer leiden weiterhin unter der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Eine aktuelle Statistik der Bundesbank verdeutlicht dies: Deutsche Banken bezahlen für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist im Durchschnitt 0,12 %. Dieser Zinssatz liegt weit unter der Inflationsrate. Das bedeutet, dass das Vermögen der Anleger

weiter
  • 421 Leser

Umsatzsteigerung dank effizienter Logistikstrategie

Möchte man mit seinem Unternehmen mehr Geld verdienen, hat man üblicherweise zwei Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen: Umsatz steigern oder Ausgaben reduzieren. Häufig sind alle Ressourcen bereits ausgeschöpft und es wird bereits auf Maximalniveau gearbeitet, sodass neue Einnahmen nicht realisierbar sind. Bleibt nur noch,

weiter
  • 5
  • 416 Leser