Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. Januar 2020

anzeigen

Regional (87)

Der Wald ist Thema beim Männervesper

Treffen Viele Teilnehmer bei der Veranstaltung der Kirchengemeinden Ruppertshofen und Spraitbach.

Ruppertshofen. Das Thema „Unser Wald im 21. Jahrhundert“ stieß auf breites Interesse, der Gemeindesaal im evangelischen Pfarrhaus in Ruppertshofen war voll. Nach einer Vesperrunde begrüßte Pfarrer Stephan Schiek im Namen des Männervesperteams Gottlieb Zimmermann, Revierleiter vom Forstrevier Hohenohl. Wie ist es aktuell um den Wald

weiter

Konzert in Täferrot

Täferrot. Das Neujahrskonzert 2020 mit Ute Engel an der Oboe, Sonja Fick an der Orgel, Karl-Heinz Zorzi mit der Trompete und Corno da Caccia ist am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr in der St.-Afra-Kirche Täferrot. Im Anschluss gibt es einen Umtrunk im Gemeindesaal.

weiter
  • 631 Leser

Viele Projekte und Dank an engagierte Vorbilder

Bürgerabend Rückblick, Ausblick und Ehrungen in Ruppertshofen.

Ruppertshofen. Zum traditionellen Bürgerabend wünschte der Ruppertshofener Bürgermeister Pater Kühnl am Freitagabend im gut gefüllten Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld seinen Mitbürgern ein „gutes und gesundes neues Jahr“. Mit einer kurzweiligen Power-Point-Präsentation ließ er das vergangene Jahr vorüberziehen.

Die Feierlichkeiten

weiter
Kurz und bündig

Bläsermusik bei der Einsetzung

Gmünd-Lindach. Die sechs Blechbläser der Formation Brassix sind zu Gast in der Lindacher St.-Nikolaus-Kirche. Der neue Kirchengemeinderat wird in sein Amt eingesetzt und die Musiker gestalten den Gottesdienst am Sonntag, 26. Januar, um 9.30 Uhr musikalisch mit und geben auch beim Stehempfang Kostproben ihres musikalischen Könnens.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Gitarren-Kurse in Straßdorf

Gmünd-Straßdorf. Sie lernen wie man Lieder begleitet, mit verschiedenen Anschlagstechniken. Gitarre bitte zum Kurs mitbringen. Zwölf Mal al dienstags ab 18. Februar von 20 bis 21 Uhr für Anfänger und für Wiedereisteiger mit leichten Vorkenntnissen auch zwölf Mal dienstags, 18.30 bis 20 Uhr. Anmeldung nimmt die VHS in Gmünd entgegen, Telefonnummer

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Isi Glück in Straßdorf

Gmünd-Straßdorf. Mega-Party ist das Motto für die Faschingsparty am Faschingssamstag, 22. Februar, in der Straßdorfer Gemeindehalle. Isi Glück tritt auf, um das richtige Malle-Feeling zu geben. Isi Glück ist in Malle zu Hause und sorgt im Megapark an der Playa de Palma immer für eine ausgelassene Stimmung. Vergünstigte Karten gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Kultur in St. Michael

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr stellt Christian Krabbe von der Buchhandlung Fiehn im Gemeindesaal von St. Michael Neuerscheinungen aus den Bereichen Belletristik, Krimi, Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher vor. Die Veranstaltung wird von einem Streichquartett musikalisch umrahmt, der Eintritt ist frei. Um Spenden für

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Open Stage im Leuchtturm

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 26. Januar, heißt es ab 19 Uhr wieder „Open Stage“ im Leuchtturm. Joe Maurer hat viele Comedians und Musiker eingeladen, um für einen bunten Abend mit Überraschung und Abwechslung zu sorgen. Dieses Mal dürfen sich die Gäste auf den schwäbischen Kulturgutvermittler Nr.1 „MC Bruddaal“ freuen. Des weiteren

weiter

Psychiatrie Schloss Winnenden gewährt Einblicke

Exkursion Die Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule aus Gmünd waren vor Ort.

Schwäbisch Gmünd. Die Klasse 13/2 der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule besuchte das Zentrum für Psychiatrie in Winnenden. Hier hatten die Schüler die Möglichkeit, die theoretischen Inhalte ihres Profilfaches Gesundheit und Pflege in der Praxis kennenzulernen.

Nach einer Einführung durch Dr. Andreas Raether, den Chefarzt der Klinik, und Frau Cornelia

weiter
  • 153 Leser

Laute Debatten bei der Mahnwache

Demonstration Die umstrittene Aktion “Fridays gegen Altersarmut“ hält auf dem Marktplatz eine Mahnwache. Gegendemonstranten fordern Distanzierung von Rechts.

Schwäbisch Gmünd

Pünktlich um 17 Uhr wurde es am Freitag laut am Marienbrunnen. Sabine Scheitler, Organisatorin des Gmünder Ablegers der Aktion „Fridays gegen Altersarmut“ und Ann-Katrin Lauer vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ stritten sich minutenlang. Am Ende drückte ein Ordner Lauer von Rollstuhlfahrerin Scheitler

weiter

AGV 1960 startet am Lindenfirst ins Festjahr

Altersgenossen Die Mitglieder des AGV 1960 trafen sich zu einem besonderen Anlass am Aussichtspunkt Lindenfirst. Sie begrüßten bei einem Sektempfang das anstehende Festjahr. Dort, wo die Stadt am Festtag mit Böllerschüssen geweckt wird, ließen die Altersgenossen zum Auftakt erst einmal die Korken knallen. Mit einem „Grüß di Gott, Alois“

weiter
  • 160 Leser

Lösungen für das Verkehrschaos an Markttagen

Ortschaftsrat Parkplatznot auf dem Rehnenhof diskutiert. Einbahnregelung soll Abhilfe schaffen.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau. „Im Grunde gibt es einen positiven Hintergrund“, ging Ortsvorsteher Johannes Weiß in der Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof-Wetzgau ein brisantes Thema an: den „chaotischen“ und „filmreifen Szenen“, die es immer freitags, am Markttag, auf dem Rehnenhof gibt. „Der Wochenmarkt ist

weiter
  • 131 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 25. Januar

Schwäbisch Gmünd

Ingeborg Tacke, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Gerhard Wagner, Degenfeld, zum 80. Geburtstag

Josef Deininger, Bargau, zum 80. Geburtstag

Günter Waldenmaier zum 70. Geburtstag

Reinhold Wiedemann, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Jürgen Waldenmaier zum 70. Geburtstag

Heubach

Nasif Gököz

weiter
  • 126 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Getränkemarkt

Lorch. Zwischen Montag und Donnerstag wurde über den Heizraum versucht, in einen Getränkemarkt in der Gaisgasse einzubrechen. Vom Heizraum besteht jedoch keine Verbindung zum eigentlich Markt, sodass nichts entwendet wurde. An der Heizraumtüre, die samt Rahmen aus der Mauer gehebelt wurde, entstand rund 1000 Euro Schaden. Hinweise auf den Einbrecher

weiter
  • 5
  • 930 Leser

Einladende Orte der Mobilität

Verkehr Nutzer sollen Bahn, Bus, Rad und Auto an einer Stelle vorfinden. Vier Mobilitätsstationen schon ausgewählt.

Schwäbisch Gmünd. Vom Bus aufs Rad, vom Rad aufs Elektroauto: all das soll künftig an Mobilitätsstationen möglich sein. Vier davon möchte Schwäbisch Gmünd noch in diesem Jahr einrichten. Weithin sichtbare Stelen mit Wiedererkennungseffekt - Stückpreis 1500 Euro - führen zu den Punkten. Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses zeigten

weiter
  • 137 Leser
Polizeibericht

Lastwagen gestreift

Essingen. Rund 5000 Euro beträgt der Schaden, den ein 51-Jähriger am Donnerstag kurz nach 9 Uhr verursachte, als er mit seinem Lastwagen auf einem Betriebsgelände in der Margarete-Steiff-Straße einen Lkw streifte.

weiter
  • 1498 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Lorch. Beim Ausparken ihres Skoda beschädigte eine 34-Jährige am Donnerstag gegen 11 Uhr einen am Zollplatz stehenden Audi. Es entstand Schaden von mehreren hundert Euro.

weiter
  • 716 Leser
Polizeibericht

Schlafend auf Auto geprallt

Schwäbisch Gmünd. Am Kalten Markt geriet ein 62-Jähriger am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr mit seinem Citroen zu weit nach rechts. Er stieß gegen ein parkendes Auto, wodurch rund 16 000 Euro Schaden entstand. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der 62-Jährige verletzte sich leicht. Nach eigenen Angaben sei er kurz eingeschlafen, so die Polizei.

weiter
  • 1564 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Lorch. Ein 18-jähriger Citroen-Fahrer verlor am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr auf der L 1154 auf der Fahrt in Richtung zur B 297 auf Höhe der Einmündung zur Ziegelwaldstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die Verkehrsinsel und beschädigte zwei Schilder. An dem Auto, das nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste,

weiter
  • 152 Leser
Polizeibericht

Wer hat Holzbrett verloren?

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-Jähriger war am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf der B 29 aus Richtung Stuttgart in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Auf Höhe der Baustelle überfuhr er ein Holzbrett, das auf der Fahrbahn lag, wodurch an seinem Mercedes rund 2000 Euro Schaden entstand. Hinweise auf das Fahrzeug, welches das Holzbrett verlor, nimmt

weiter
  • 3
  • 1414 Leser

27. Januar Gmünd gedenkt der NS-Opfer

Schwäbisch Gmünd. Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert die Stadt am Montag, 27. Januar, an die Opfer der NS-Diktatur. Um 19 Uhr legt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse an der Gedenktafel für die Opfer am Prediger einen Kranz nieder. Danach spricht der Historiker Professor Dr. Wolfram Pyta im Prediger über „Verfolgung

weiter
  • 209 Leser

Weltpolitik Themenabend USA und Iran

Schwäbisch Gmünd. Der friedenspolitische Arbeitskreis der SPD-Ostalb lädt für Montag, 27. Januar, zu einem Themenabend zum USA-Iran-Konflikt ein. Die Veranstaltung ist um 18 Uhr im Kultur-Café „Bunter Hund“ im Buhlgäßle 5. Dabei werden die Hintergründe dieses Konfliktes beleuchtet, der die Welt an den Rand eines Krieges geführt

weiter
  • 109 Leser
Guten Morgen

Mal analog entschleunigen

Bernd Müller über einen großen Papier-Fan unter den Zeitungsnutzern

Feine Sache, die Zeitung als App, zum immer Dabeihaben. Feine Sache, die Zeitung auf Papier, zum analog Entschleunigen. Die Wahlmöglichkeit macht’s. Papierfans verweisen natürlich gern auf die vielen Zusatzanwendungen: zum Schuhe trocknen, Basteln, für Malerarbeiten, um Christbaumkugeln einzuwickeln oder, schwäbisch gesprochen, als Muggabatscher.

weiter
  • 145 Leser

Parkverbote angepasst

Schwäbisch Gmünd. Die Umsetzung des Parkraumkonzepts für die Innenstadt schreitet voran. Aktuell werden im Bereich zwischen der Rektor-Klaus-Straße und des Josefsbachs sowie zwischen der Goethestraße und dem Stadtgarten die Beschilderungen durch das Baubetriebsamt angepasst. Dabei wird dieser Bereich als Haltverbotszone ausgewiesen, in dem das

weiter
  • 183 Leser

Zahl des Tages

3

Prostitutionsstätten (Wohnungen, die an Prostituierte untervermietet sind) sind derzeit bei der Gmünder Stadtverwaltung angemeldet.

weiter
  • 409 Leser
Im Blick Der Tod des dreijährigen Jungen in der Gmünder Oststadt

Es könnte wieder geschehen

Eltern bringen ihren dreijährigen Jungen morgens in die Kita – und nachmittags ist er tot: beim Ausgang der Kindergartengruppe ausgerissen, in die Rems gefallen, vermutlich an Kälteschock und Herzstillstand gestorben. Es ist schrecklich, was in dieser Woche in der Gmünder Oststadt geschehen ist. Natürlich werden sofort Fragen dazu gestellt:

weiter
  • 5
  • 103 Leser

Bibelwoche mit Tausch der Kanzeln

Glaube Im Mittelpunkt der Bibelwoche steht das alttestamentliche Buch Deuteronomium. Auftakt am Sonntag, 26. Januar.

Schwäbisch Gmünd. Traditionell werden zum Auftakt der Ökumenischen Bibelwoche in Schwäbisch Gmünd die Kanzeln getauscht. Dies findet am kommenden Sonntag, 26. Januar, wieder statt.

Im Mittelpunkt der Bibelwoche unter dem Motto „Vergesst nicht“ steht das alttestamentliche Buch Deuteronomium, das vielen Menschen in der heutigen Zeit

weiter
  • 107 Leser

BMW-Club ehrt seine Mitglieder

Hauptversammlung Jahresbericht zeigt viele Aktivitäten. Plus bei den Finanzen. Ehrennadel in Gold für Dagmar Schindler.

Schwäbisch Gmünd. Der BMW-Club-Vorsitzende Wolfgang Schindler eröffnete die Hauptversammlung, Detlef Selke trug seinen Jahresbericht vor. Neben den monatlichen Clubabenden am ersten Freitag eines Monats gab es einen Besenbesuch, das Ostereiersuchen, den Besuch der Whiskeybrennerei Gamundia in Degenfeld, ein Grillfest, eine Ganztagswanderung, und

weiter
  • 130 Leser

Freude und Trauer eng beisammen

Gesellschaft Neujahrsempfang der Evangelischen Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd mit Blick auf erfreuliche Vorhaben und Betroffenheit über den Tod eines Kindergartenkindes.

Schwäbisch Gmünd

Das neue Jahr birgt für die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd die Freude auf Veränderungen. Das neue Jahr beginnt aber auch mit der traurigen Botschaft vom Tod eines Kindergartenkindes in der Oststadt. Beim Neujahrsempfang der Evangelischen Kirchengemeinde im Augustinus-Gemeindehaus ist Platz für Freude und Trauer.

weiter
  • 160 Leser

Ein einmaliges Projekt wird volljährig

Ehrenamt Was hinter dem Osterbrunnen steht und warum Ministerpräsidentengattin Gerlinde Kretschmann diesmal die Schirmherrschaft für das Schechinger Prachtstück übernimmt.

Schechingen

Unglaublich: Der Osterbrunnen wird volljährig in diesem Jahr. Wer hätte gedacht, dass diese beispiellose und ungemein aufwendige Bürgeraktion so lange durchhalten wird?

Kaum vorstellbar, was das bedeutet: Seit 18 Jahren grundieren und bemalen rund 20 Schechinger Frauen jeweils von September bis Dezember und von Januar bis Ende Februar

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Gedächtnis trainieren

Schwäbisch Gmünd. Kurse in ganzheitlichem Gedächtnistraining beginnen in der Spitalmühle am Mittwoch, 26., und am Freitag, 28. Februar, jeweils um 10 Uhr. Gitta Reinarz, Absolventin der Ausbildungsgruppe Gedächtnistraining, widmet sich an zehn Terminen Konzentration, Merkfähigkeit und Wortfindung. Anmeldung: (07171) 603 5080.

weiter
  • 189 Leser

Kurz und bündig

Schwörhauskonzert

Schwäbisch Gmünd. Die international renommierte Marimba-Virtuosin und Kammermusikerin Katarzyna Mycka gastiert am Sonntag, 26. Januar, ab 18 Uhr mit ihrem Duopartner Conrado Moya, ebenfalls von der internationalen Musikfachwelt als führender Vertreter seines Faches gerühmt, beim Schwörhauskonzert in der Städtischen Musikschule.

weiter
  • 111 Leser

Vortrag über „Geschlecht egal?“

Freizeitangebot Der Neujahrsempfang für Frauen beginnt am Sonntag, 26. Januar, um 11 Uhr im Gmünder Prediger.

Schwäbisch Gmünd. Das Schwäbisch Gmünder Frauenforum gibt am Sonntag, 26. Januar, im Festsaal des Predigers einen Neujahrsempfang für Frauen. Dieser beginnt um 11 Uhr. Dazu sind alle Frauen aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung eingeladen. Der Neujahrsempfang für Frauen findet zum 21. Mal statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Geschlecht

weiter
Kurz und bündig

Zubereitung von Hirseknödeln

Schwäbisch Gmünd. Wie der beim „Paletti“-Mittagstisch beliebte Hirseknödel hergestellt wird, zeigt Anne aus dem Paletti-Team am Montag, 3. Februar, von 14 bis 16 Uhr, Dazu gibt es leichtes Gemüse. Wer mitkochen möchte, kann sich bis Freitag, 30. Januar, anmelden, E-Mail an: palettikochtopf@t-online.de, telefonisch unter (07171) 939 775.

weiter
  • 241 Leser

Auf den Spuren Siegers Köders

Senioren Die Seniorengemeinschaft Bargau unternahm eine Busfahrt zu wunderschönen Krippen. Dieses Jahr besuchten sie die Krippen von Sieger Köder in Rosenberg, Hohenberg und Hinterbrand. Mit großer Begeisterung erklärte Herr Gaugler die Rosenberger Krippe und die Gemälde in der Kirche. In Hohenberg führte Frau Stegmaier durchs Gotteshaus. Foto:

weiter
  • 1046 Leser

Neubau des Pfadfinderheims steht bevor

Freizeit Pfadfinder des Stammes Einhorn erleben ein „Musisches Wochenende“ mit viel Programm.

Schwäbisch Gmünd. Kaum aus dem Winterschlaf erwacht, begann das neue Pfadfinderjahr für knapp 25 Mitglieder des Stammes Einhorn (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) im Januar mit dem „Musischen Wochenende“. Dem Namen entsprechend, ließen die Teilnehmer ihrer Muße in verschiedenen Arbeitsgruppen, Singeabenden und Spielerunden freien

weiter
  • 111 Leser

TV Straßdorf übergibt Spende

Soziales Die Wirte des TV-Straßdorf-Vereinsheims, Lisa und Marco Grund, organisieren eine Beteiligung ihrer Gäste an der Wunschbaumaktion. 30 Wünsche wurden erfüllt. Neu war eine Tombola. Deren Erlös – 140 Euro – floss ins Spendenkässle der Aktion. Von links: Petra Bernschütz, Petra Barth, Inge Pfeifer, Dr. Joachim Bläse, Marco

weiter
  • 633 Leser

Schüler starten Wetterballon

Bildung Das Thema der First Lego League „Into Orbit“ kam bei Schülern des Hans-Baldung-Gymnasiums so gut an, dass sie dies zum Anlass nahmen, in diesem Schuljahr ein Projekt zum Weltraum zu starten – unterstützt von der Wissenswerkstatt Eule. Nun wurde das Projekt „Wetterballon“ vorgestellt. Die Schüler werden 2020

weiter
  • 5
  • 440 Leser

Die Botschaft der Bibel inhaliert

Glaube Der ehemalige Schwerverbrecher Wilhelm Buntz erzählt den Weg seiner Läuterung.

Lorch. Die Zuhörer hängen an seinen Lippen, als „Blutbad-Willi“ aus seinem Leben berichtet. Ein Mann, dessen Karriere als unerwünschtes Kind mit seiner Aussetzung als nacktem Einjährigen im Feldrain beginnt, über Gewalttaten, Aufenthalte in Justizvollzugsanstalten für 148 nachgewiesene Straftaten bis zur Läuterung führt. Wilhelm

weiter
  • 177 Leser

Lorcher Narren stehen bereit

Fasching Kurz, aber knackig: Vom Aufstellen des Narrenbaums über den Umzug bis zum Kinderfasching.

Lorch. Die Straßen sind geschmück, in ganz Lorch sind die Fetzen aufgehängt. Sie symbolisieren die Umzugsstrecke des großen Narrenumzugs, der am Samstag, 8. Februar, steigt. Bereits an diesem Samstag, 25. Januar, wollen die Hexen den Narrenbaum aufstellen. Ab 15 Uhr wird am Bäderbrunnen mit vereinten Kräften der Baum aufgerichtet. Geschmückt

weiter
  • 114 Leser

Wanderns ins „Echo“

Lorch. Die Montagswanderer des Albvereins Lorch starten am Montag, 27. Januar, um 13.30 Uhr am Bahnhof Lorch. Ziel ist das Gasthaus „Echo“. Nach Jahresrückblick und Vorschau folgen Bilder von früheren Wanderungen und Reisen. Gegen 18 Uhr geht’s zu Fuß nach Hause.

weiter
  • 364 Leser

Jeder punktet auf seine Art

Bürgermeisterwahl Den Alfdorfer Bürgern brennt einiges auf den Nägeln. Ob ein neuer Bürgermeister alles richten kann, bleibt offen.

Alfdorf-Pfahlbronn

Auf der einen Seite ein Amtsinhaber, der in zwei Amtsperioden einiges geschaffen hat und weiß, was geht und was nicht. Auf der anderen Seite ein frischer und unverbrauchter Bewerber, der auf eine menschenzugewandte und freundliche Art dort anpacken will, wo die Leute Handlungsbedarf sehen. Nach der eineinhalbstündigen Fragerunde

weiter
  • 221 Leser

Highflyer des Jahres 2019

Königsfeier Lorcher Schützengilde ehrt Nachwuchsschützen.

Lorch. Bei der Königsfeier der Lorcher Schützengilde wurde der Highflyer-Wanderpokal für die besten Wettkampfergebnisse eines Nachwuchsschützen verliehen. In diese Wertung fließen alle Resultate aus Wettbewerben auf Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Landesebene ein.

Sportleiter Wolf berichtete über ein Kopf-an-Kopf-Rennen, besonders unter den Mädchen.

weiter

Ökumenische Bibelwoche in Heubach

Glaube An vier Abenden in Heubach und Mögglingen lesen die Teilnehmer aus dem fünften Buch Mose. Auftakt am 26. Januar.

Heubach. Diesmal führt die Bibelwoche in die hebräische Bibel in das fünfte Buch Mose, auch „Deuteronomium“ genannt. Wer dieses Buch liest, wird hineingenommen in eine lange Geschichte des Glaubens, der sich im alten Israel in vielen Umbrüchen und Krisen bewähren musste. Unter dem Motto „Vergesst nicht“ geht es um die Wurzeln,

weiter
  • 157 Leser

Motorradfreunde Böbingen spenden

Benefiz Für die Waldpiraten der Deutschen Kinderkrebsstiftung in Heidelberg überbrachten die Motorradfreunde Böbingen eine Spende über 2500 Euro. Zustande gekommen war der Betrag durch das Eintrittsgeld der Motorradausstellung in der Römerhalle, einer Helmversteigerung und der Spendenkasse. Foto: privat

weiter
  • 518 Leser

Zahl des tages

22

Jahre feiern die Mögglauer Remsgöckel schon gemeinsam die närrische Jahreszeit. Klar, dass dieses Jubiläum (zwei mal elf Jahre) heuer besonders ausgiebig begangen wird. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Vereinsgründung statt Rio-Ausflug“.

weiter
  • 345 Leser

Gemeinderat Dickes Programm in Heubach

Heubach. Der Gemeinderat Heubach hat am Dienstag, 28. Januar, ab 17 Uhr im Rathaus ein umfangreiches Programm. Nach Ehrung der ehemaligen Stadträtin Anke Wölz berät das Gremium etwa den Haushaltsplan 2020, vergibt die Arbeiten für die Umgestaltung der Oberen Mühlgasse in Lautern, beschäftigt sich mit der Gestaltung des Klotzbachs im Triumph-Areal

weiter
  • 593 Leser

Gemeinderat Schönhardter Straße und Bahnhof

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen beschäftigt sich am Montag, 27. Januar, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal einmal mehr mit der Parksituation in der Schönhardter Straße und möglichen Konsequenzen. Zudem stellt die Verwaltung die weitere Vorgehensweise bei der Modernisierung des Bahnhofs vor. Weiter Themen sind der Spielplatz beim Baugebiet Bietwang

weiter
  • 615 Leser

Albvereinshütte geöffnet

Heubach-Lautern. An alle Wanderer und Spaziergänger rund um den Rosenstein: Die Hütte des Schwäbischen Albverein Ortsgruppe Lautern ist am kommenden Sonntag, 26. Januar, ab 11 Uhr für Besucher geöffnet.

weiter
  • 1351 Leser

Chinesische Medizin

Heubach. Interessierte Frauen treffen sich am Mittwoch, 29. Januar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hohenneuffenstraße 8 zum Thema: „Traditionelle chinesische Medizin“ Referentin ist Sandra Seeger. Die Organisatoren laden herzlich ein.

weiter
  • 595 Leser

Literarisches Debüt mit 17

Autorin Gut drei Jahre hat die Realschülerin Maria Werner aus Auernheim an ihrem ersten Fantasy-Roman gearbeitet. Nun ist das Werk vollbracht.

Nattheim-Auernheim

Du bist viel zu bescheiden“, bemerkt Mutter Regina Werner nach dem Interview lächelnd zu ihrer Tochter. Nein, große Worte sind wahrlich nicht das Ding der jungen Autorin. Zumindest gesprochene. Aber schüchtern ist sie auch nicht. Eher eine junge Frau, die wohltuend offen und ehrlich mitten im Leben steht. Die weiß was sie

weiter
  • 3
  • 343 Leser
Tagestipp

Die Narren sind los

Die Schlagga-Wäschern sorgen mit buten Treiben in den Straßen von Oberkochen am Sonntag für gute Stimmung. Im Anschluss findet eine Party rund um die Dreißenthalle statt. Veranstalter ist der Narrenzunft Oberkochener Schlagga-Wäscher e.V.

Innenstadt Oberkochen

Sonntag, 26.01.2020

13.30 Uhr

weiter

Drei Sex-Wohnungen gemeldet

Prostitution Stadtverwaltung will Ansiedlung von Bordellen in Gmünd vermeiden. Sachstandsbericht im Gemeinderat.

Schwäbisch Gmünd.

Drei Personen haben in Gmünd je eine Wohnung angemietet, als Prostitutionsort angemeldet und an Prostituierte untervermietet. Diesen aktuellen Stand gibt ein Bericht der Stadtverwaltung zur Prostitution in Gmünd, der am Mittwoch, 29. Januar, im Gmünder Gemeinderat vorgestellt wird. Das „Gewerbe“ in diesen drei Wohnungen

weiter
  • 5
  • 514 Leser

Zahl des Tages

1772

Zwischen 1772 und 1775 begann Johann Wolfgang von Goethe die Arbeit an seinem Faust. Im Vordergrund steht die Liebe zu Gretchen und die daraus folgenden Ängste und Wirrungen. Rund 250 Jahre später ist sein Werk Abiturthema in Baden-Württemberg.

weiter
  • 768 Leser

Zahl des Tages

1900

Mitarbeiter sind bei der bisherigen TRW Automotive GmbH in Alfdorf beschäftigt. Das Unternehmen firmiert nun unter neuem Namen.

weiter
  • 775 Leser

Kriminalität Zwei Polizisten verletzt

Waiblingen. Zwei Polizisten sind am Donnerstag in einem Einkaufszentrum verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Beamte legten einem 34-jährigen Ladendieb Handschellen an. Er wehrte sich so heftig dagegen, dass ein Polizist verletzt wurde. Kurz darauf wollten die Beamten die Personalien eines Betrunkenen feststellen, der zu Boden gestürzt war.

weiter
Kultur-Schaufenster

Premiere in Stuttgart

Stuttgart. Dieses Wochenende feiert das Schauspielhaus eine Premiere: Am Samstag, 25. Januar, 20 Uhr, hat Lutz Hübners und Sarah Nemitzs Stück „Die Wahrheiten“ seine Uraufführung im Kammertheater. Eine Inszenierung über unterschiedliche Perspektiven auf ein und dieselbe Situation. Weitere Aufführungstermine: Sonntag, 26. Januar, Mittwoch,

weiter
  • 103 Leser

„Faust“ im Theaterring Aalen

Goethes Faust ist einer der ganz großen Versuche, die Welt mit den Mitteln des Theaters anschaulich und reflektierbar zu machen. Das Landestheater Tübingen ist am Dienstag, 18. Februar, mit der Tragödie erster Teil in der Aalener Stadthalle zu Gast. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, ab 19.35 Uhr gibt es eine Einführung in die Tragödie, die auch

weiter
  • 119 Leser

Namhafte Solisten in der Stadthalle

Neujahrskonzert Das Aalener Sinfonieorchester konzertiert gemeinsam mit dem Konzertchor und drei Gesangssolisten.

Am Sonntag, 26. Januar, 11 Uhr konzertieren, die Aalener Sinfoniker gemeinsam mit dem Konzertchor der Oratorienvereinigung in der Aalener Stadthalle. Mit dabei: die drei jungen Gesangssolisten Julia Hinger, Johannes Leander Maas und Daniel Fix.

Das Neujahrskonzert 2020 steht ganz im Zeichen des Musiktheaters. Auszüge aus Carl Maria von Webers „Der

weiter

Frage der Woche: Kein Schnee im Ostalbkreis - Fehlt Ihnen der Schnee und fahren Sie zum Skifahren weg?

Die SchwäPo hat in der Aalener Innenstadt Passanten gefragt, was diese von der aktuellen Wetterlage halten.

Aalen. Das Wetter im Ostalbkreis erinnert derzeit wenig an einen knackigen Wintersport-Januar. Kein Schnee weit und breit. Wintersportler und Skiliftbetreiber gucken in die Röhre. Viele Skifahrer zieht es deshalb in die Skigebiete. Und dann gibt es noch diejenigen, die froh sind, wenn die ersten Krokusse ihre Köpfe aus dem Rasen strecken und

weiter
  • 5
  • 202 Leser

Vereinsgründung statt Rio-Ausflug

Ehrenamt So gründen sich vor zwei Mal elf Jahren die Mögglauer Remsgöckel. Die lange Faschingstradition auf solides Fundament gestellt. Jugendabteilung sichert Nachwuchs.

Mögglingen

Echte „Remsgöckel“ haben es am Faschingsdienstag schwer. Abschied vom Fasching ist nicht ihr Ding. Vor 30 Jahren ist wieder mal Kehraus und in einer Runde um Eberharad Bär kommen die Gedanken auf, dass in Rio der Fasching länger dauert. „Wir haben beschlossen, eines Aschermittwochs mal gemeinsam nach Rio zu fliegen“,

weiter

Sechs Tote nach Schüssen in Rot am See

Der Tatverdächtige ist Sportschütze. Er hat unter anderem seine Mutter und seinen Vater getötet.

Rot am See. Großeinsatz der Polizei in Rot am See: Wie Polizeipräsident Reiner Möller bei einer Pressekonferenz vor Ort mitteilt, hat ein 26-jähriger deutscher Staatsangehöriger am Freitagvormittag Schüsse in und vor einer Gaststätte abgefeuert. Dabei starben sechs Menschen, zwei wurden schwer verletzt.

Um 12.48 Uhr

weiter

Neuer Name für ZF-Tochter in Alfdorf

Zulieferer Die bisherige TRW Automotive GmbH firmiert seit Jahresbeginn unter ZF Automotive Germany.

Alfdorf. Das ZF-Logo signalisiert bereits seit langem, dass der Standort Alfdorf seit Mai 2015 zum ZF-Konzern gehört. Neu ist seit Jahresbeginn 2020 der im Handelsregister eingetragene Firmenname der hiesigen ZF-Tochtergesellschaft: ZF Automotive Germany GmbH.

Die bisherige TRW Automotive GmbH ist eine von mehr als 50 Tochtergesellschaften aus dem

weiter
  • 5
  • 2204 Leser

Wie Räte mit Hass im Netz umgehen

Internet Christian Krieg (CDU), Steffen Suer (Grüne), Tim-Luka Schwab (SPD) und Alexander Relea-Linder (Linke) über Kommentare und Beleidigungen.

Schwäbisch Gmünd

Diese fetten Dreckschweine im Gemeinderat verzocken unsere Arbeitsplätze.“ Oder: „Fegt das Gesindel aus dem Amt“. Solche Kommentare gehören noch zu den harmloseren, die Stadträte lesen müssen, wenn sie sich in sozialen Netzwerken bewegen. Markantestes Beispiel der vergangenen Wochen: die Diskussion über eine

weiter

Wäschgölten verabschieden sich von Pavel

Fasching Helmut Herkle (rechts) von den Wäschgölten verabschiedete sich von Landrat Klaus Pavel (links), der viele Jahre lang den Ball der Wäschgölten für Menschen mit Behinderung besucht und das Kunstprojekt der Wäschgölten zusammen mit Uwe Feuersänger und der Stiftung Haus Lindenhof unterstützt. Hintergrund: Pavels Amtszeit endet am 11.

weiter
  • 1960 Leser
Tagestipp

Jazzsession mit Matthias Flum

An jedem ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé Jazz-

Sessions. Im Anschluss an einen Opener – dieses Mal Matthias Flum – erhalten Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit erfahrenen Musikern.

a.l.s.o. Kulturcafé Schwäbisch Gmünd, Freitag, 7. Februar, 20.30 Uhr

weiter

Paus kandidiert in Dinkelsbühl

Dinkelsbühl/Schwäbisch Gmünd. Johannes Paus will Oberbürgermeister in Dinkelsbühl werden. Er ist stellvertretender Geschäftsführer beim Einhornverlag in Schwäbisch Gmünd und in der Kulturszene auf der Ostalb bekannt.

Paus ist gebürtiger Nördlinger, lebt in Wallerstein und ist Regionalgeschäftsführer der Grünen in Ostwürttemberg, tritt

weiter
  • 5
  • 120 Leser

Rasantes Wachstum in Ellwangen

Bilanz der Banken Die VR-Bank Ellwangen verzeichnet in vielen Sparten Rekordergebnisse. Warum der Gewinn im Jahr 2019 dennoch gesunken ist – und wie die Ellwanger zu möglichen Fusionen stehen.

Ellwangen.

Manchmal, gibt Bernd Finkbeiner zu, ist das heutige Bankgeschäft frustrierend. „Wir hatten 2019 eines der besten Jahre, verzeichnen in vielen Bereichen Rekordwerte“, sagt das Vorstandsmitglied der VR-Bank Ellwangen. Im vergangenen Jahr habe man etwa 137 Millionen Euro an neuen Krediten vergeben. „Unsere Mitarbeiter haben

weiter
  • 1
  • 1515 Leser

Frage der Woche: Wie finden Sie die Eisbahn in der Gmünder Innenstadt?

Diese Woche fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Gmünder Innenstadt, wie sie die Schlittschuhlaufbahn auf dem Marktplatz finden.

Schwäbisch Gmünd. Ob kunstvolles Gleiten auf Kufen oder wackeliges Vorwärtsbewegen: Eislaufen ist ein spaßiger Zeitvertreib für Groß und Klein. Die Eisbahn auf dem Gmünder Marktplatz belebt die Innenstadt. Und trotz Minusgraden bringen ein paar flotte Runden übers Eis auch die größten Frostbeulen

weiter
  • 3
  • 365 Leser

100 000 Euro für Künstliche Intelligenz

Wissenschaft Die Hochschule Aalen und das „digiZ“ erhalten Förderung für das Zentrum für Künstliche Intelligenz.

Aalen. Künstliche Intelligenz greifbar- und anwendbar machen: Dieses Ziel rückt mit der Förderzusage für das Zentrum für Künstliche Intelligenz (KI) des baden-württembergischen Ministeriums für die Region in unmittelbare Nähe, heißt es in einer Pressemitteilung der IHK Ostwürttemberg. Denn für den gemeinsamen Aufbau des KI-Lab erhalten

weiter
  • 100 Leser

Entschädigung für Bahnfahrer gefordert

Go-Ahead Der Landrat des Rems-Murr-Kreises, Dr. Richard Sigel, wendet sich mit Forderungen an das Verkehrsministerium.

Waiblingen. Zu kurze Züge und technische Probleme sorgen für Unmut: In einem Schreiben an Verkehrsminister Hermann adressiert Dr. Sigel die Probleme auf der von Go-Ahead betriebenen Bahnstrecke. Für den Regionalverkehr auf der Remsbahn wurde im vergangenen Frühjahr eine neue Zeitrechnung angekündigt. Der Betreiber Go-Ahead war aus dem europäischen

weiter
  • 142 Leser

80.000 Euro Sachschaden nach Schwelbrand in Neuler

Bewohner eines Einfamilienhauses wollten einen stillgelegten Kamin benutzen.

Neuler-Gaishardt. Mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Neuler am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr zu einem Schwelbrand in die Obere Straße in Gaishardt aus. In einem Einfamilienhaus hatten die Bewohner einen bereits vor Jahren stillgelegten Kamin benutzt. Durch die Nutzung entwickelte sich ein Schwelbrand,

weiter
  • 5
  • 2228 Leser

Literatur Kultur im Muckensee

Die Reihe „Kultur im Muckensee“ im gleichnamigen Gasthaus in Lorch mit „Dein Theater Stuttgart“ wird fortgesetzt am Samstag 21. März, 20 Uhr. Das Motto: Inszenierte Literatur – Theodor Fontane. Zu dessen 200. Geburtstag erinnern Martina Schott und Stefan Österle an einen poetischen Berichterstatter und Kommentator des

weiter
  • 894 Leser

Die Gmünder Stadtbänke

Die Stadtbänke zu den Landeskunstwochen 1987 kommen von den Künstlern Eckhart Dietz, Klaus H. Hartmann, Stephan Wewerka, Max Seiz, Karl Ulrich Nuss und Maria Kloss.

Klaus H . Hartmann ist gebürtiger Gmünder, studierte an der Hochschule der Künste in Berlin und lebt dort seit 1979. 1982 ist er Mitbegründer der überregional agierenden Künstlergruppe

weiter
  • 117 Leser

Schüler lernen mit anderen Schülern

Bildung Das Schülerpatenprojekt „KommMit“ ist zum dritten Mal in Schwäbisch Gmünd gestartet. Schüler des Parler-Gymnasiums und der Schiller-Realschule/ Rauchbeinschule machen mit.

Schwäbisch Gmünd

Bereits in die dritte Runde geht im Schuljahr 2019/2020 das Schülerpatenprojekt „KommMit“ am Parler-Gymnasium und der Schiller-Realschule/Rauchbeinschule in Gmünd. In dem vom Bildungsbüro des Landratsamtes initiierten Projekt gehen die beiden Schulen zum wiederholten Male eine Lernkooperation ein. Schüler der Jahrgangsstufe

weiter
  • 188 Leser

Die „Wege zur Kunst“-Bank

Freizeit Der Beitrag Klaus H. Hartmanns zu den Landeskunstwochen ist nach einer Odyssee zurück und in Straßdorf zu sehen.

Schwäbisch Gmünd

Ein Bankenviertel leistet sich Schwäbisch Gmünd 1987. Dabei geht es weniger ums Geld, sondern um Schönheit – und Nutzen. Die Stadt veranstaltet damals die Landeskunstwochen, rund um Marktplatz und Johannisplatz vergeht kein Tag ohne Kunstaktionen. Im Sommer ist auch der Wettbewerb um die Stadtbänke entschieden, sieben Künstler

weiter
  • 5
  • 242 Leser

Immer mehr junge Menschen zieht’s ins Handwerk

Ausbildung Die Handwerkskammer Ulm verzeichnet wieder ein Plus an jungen Menschen in Ausbildung in ihrem Gebiet. Im Ostalbkreis sind trotzdem 144 Lehrstellen unbesetzt.

Ulm/Aalen/Gmünd

Erneut haben im Jahr 2019 mehr junge Menschen eine duale Ausbildung in einem Handwerksbetrieb begonnen als im Vorjahr – zum sechsten Mal in Folge ein Plus im Gebiet der Handwerkskammer Ulm. 3174 junge Menschen erlernen nun einen Handwerksberuf in einem der über 19 000 Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee als Grundlage

weiter

Wie die Eis-Arena glatt bleibt

Aufbereitung Die Schlittschuhbahn auf dem Gmünder Marktplatz wird täglich von etwa 160 Besuchern genutzt. 70 Ehrenamtliche machen dies möglich.

Schwäbisch Gmünd

Die Eis-Arena ist im Moment die Attraktion auf dem Gmünder Marktplatz. 160 Jugendliche und Erwachsene drehen seit gut einer Woche dort täglich ihre Runden. Dies hinterlässt auf der Eisfläche Spuren. Sie wird holprig. Und muss deshalb von Zeit zu Zeit geglättet werden.

Es ist wichtig, dass nicht zuviel abgerieben wird.

Robert weiter
  • 3
  • 179 Leser

Der lang unterhaltende Uli Boettcher

Kabarett In seinem Programm im Ratssaal Oberkochen schlüpft er in viele Rollen.

Zweite Runde bei Oberkochens „dell’Arte“: Auf der Bühne Uli Boettcher, der zwei geschlagene Stunden lang ohne Unterlass redet. Wie ein Wasserfall. Das Überraschende dabei, man hört ihm überaus gerne zu. Nicht unbedingt, weil der Wortschwall so spannend, interessant oder gar brisant ist. Ganz im Gegenteil. Seine Themen sind altbekannt

weiter
  • 169 Leser

Nur keine leisen Töne

„Mein Instrument und ich“ Barbara Weller aus Schwäbisch Gmünd bläst die Schalmei. Ein Instrument, das auch Tücken hat.

Ihr seid viel zu leise. Das sagt der Autor und Regisseur der „Staufersaga“ in Schwäbisch Gmünd, Stephan Kirchenbauer-Arnold, während der Probe für die erste Inszenierung an die Adresse der Mittelalter-Musikanten. Flöten und Saiteninstrumente dringen unter freiem Himmel nicht weit genug vor. „Ihr braucht eine Schalmei“,

weiter
  • 218 Leser

A Night of Queen in Gmünd

Sie zählten zu den legendären Bands der 70er und 80er Jahre: Queen. Ihre Live-Auftritte waren spektakulär. „A Night of Queen“ erweckt die unvergleichliche Atmosphäre eines Queen-Konzertes wieder zu neuem Leben. Am Mittwoch, 24. Juni, präsentieren „The Bohemians“ um 20 Uhr in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten nicht nur die

weiter
  • 186 Leser

Hochschule Aalen und das digiZ erhalten Förderung für das Zentrum für Künstliche Intelligenz

Mit der Kooperation sollen regionale Unternehmen dabei unterstützt werden, die wirtschaftlichen Chancen der Schlüsseltechnologie KI für sich zu nutzen.

Aalen. Künstliche Intelligenz greifbar– und anwendbar machen! Dieses Ziel rückt mit der Förderzusage für das Zentrum für Künstliche Intelligenz (KI) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg für die Region in unmittelbare Nähe. Denn für den gemeinsamen

weiter
  • 1250 Leser

Beschäftigte des Ostalbkreises spenden Überstunden für Schulprojekt in Afrika

67.588,20 Euro sind bei der Aktion zusammen gekommen.

Ostalbkreis. Als überwältigenden Erfolg bezeichnete Landrat Klaus Pavel die Stundenspenden-Aktion der Landkreisbeschäftigten, durch die der Verein Hilfe für Togo e. V. nun eine Schule bauen kann. Bei der Übergabe des Spendenschecks in Höhe von 67.588,20 Euro im Aalener Landratsamt an die Vereinsvorstände Anton

weiter
  • 1
  • 1368 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Lust auf Kino? Wir haben da einen Tipp: "Die Hochzeit". Das ist die Fortsetzung zur Komödie „Klassentreffen 1.0“, die 2018 die Kinosäle heimgesucht hat. „Die Hochzeit“ ist zwar der Nachfolger, trotzdem muss man den ersten Teil nicht gesehen haben, um mitzukommen. Das sagt unser Autor Benedikt Walther

weiter
  • 9467 Leser

Berliner oder Krapfen: Wie nennen Sie das Fettgebäck?

Ob mit Puderzucker bestreut, mit Schokolade verziert oder mit Zuckerguss glasiert, überall heißt das leckere Gebäck zur Faschingszeit anders . Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Umfrage. Berliner, Fastnachtsküchle, Krapfen oder Pfannkuchen - das Siedegebäck, das in Fett ausgebacken und meist mit Konfitüre gefüllt wird hat viele Namen. Ursprünglich war das Gebäck in manchen Regionen nur als Festtagsgebäck üblich, heute kann man es fast das ganze Jahr kaufen. Ob mit Puderzucker bestreut,

weiter
  • 3
  • 2816 Leser

Gemeinde kauft Mesnerhaus

Kommunalentwicklung Schechinger Gemeinderat stellt Weichen für die Zukunft – nicht nur mit dem Kauf eines ortsprägenden Gebäudes.

Schechingen

Nichtöffentlich haben sie vor der Sitzung alles unter Dach und Fach gebracht – unter Bekanntgaben konnte Bürgermeister Werner Jekel dann den Coup verkünden: Die Gemeinde wird das Haus in der Schießbergstraße 12 erwerben. Mit seiner Fachwerkfront sei das ehemalige Mesnerhaus ortsbildprägend und schon deshalb wertvoll für den

weiter
  • 10388 Leser

Regionalsport (13)

Göggingen II erreicht das Klassenziel

Schießen,Bezirksoberliga Die Gögginger Luftgewehr-Schützen feiern den Klassenerhalt. Meister wird Buch III.

Die zweite Mannschaft des SV Göggingen hat in der Bezirksoberliga Luftgewehr durch den 3:2-Sieg gegen die ASC Göppingen den Abstieg verhindern können. Die Göppinger müssen neben der SV Regelsweiler in die Bezirksliga West absteigen.

Die entscheidenden Mannschaftspunkte für die Gögginger Zweite gewannen Patrick Messner durch einen 366:365-Sieg

weiter

SV Straßdorf: Klassenerhalt

Schießen, Bezirksoberliga Luftpistole-Schützen aus Walxheim Meister.

Durch den 4:1-Sieg gegen den SV Essingen hat der SV Straßdorf den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga Luftgewehr gesichert. Die Straßdorfer Siege fuhren Oliver Hartmann, Gerd Pausch, Winfried Beißwenger und Robert Lazar durch klare Siege ein, nur Florian Dengler verlor seinen Wettkampf gegen Paul Roth mit 347:353 Ringen.

Im zweiten Wettkampf gegen

weiter

Waldstetten I knapp vorne

Schießen, Bezirksliga SK Oberböbingen II als schärfster Verfolger.

Nach dem sechsten Wettkampf der Luftgewehr-Bezirksliga West stehen der SV Waldstetten I und die SK Oberböbingen II in der Tabelle auf eins und zwei.

Die Waldstetter gewannen beim Tabellenletzten SV Durlangen mit 3:2. SK Oberböbingen II besiegte im Spitzenduell den bisherigen Tabellenzweiten ebenfalls mit 3:2.

Der SV Metlangen-Reitprechts I machte

weiter

Zahl des Sports

3

Zähler nur liegt Peter Zeidler mit seinem Team FC St. Gallen hinter dem Spitzenreiter und Titelverteidiger der schweizerischen 1. Liga, Young Boys Bern.

weiter
  • 312 Leser

Goldener Saugkorb für Gmünd

Fußball In der Lorcher Schäfersfeldhalle fand das zweite Feuerwehr-Hallenfußballturnier zwischenSchwäbisch Gmünd, Lindach, Wäschenbeuren, Leinzell, Urbach, Alfdorf, Plüderhausen und Lorch statt. Die Gmünder holten sich den Wanderpokal, einen goldenen Saugkorb. Foto: Tom

weiter
  • 189 Leser

„Ich glaube, dass der VfB gewinnt“

Fußball, 2. Bundesliga Nur noch ein paar Tage, dann treffen der 1. FC Heidenheim und der VfB Stuttgart aufeinander. Markus Elmer kennt beide Vereine und weiß: Einfach wird’s für beide nicht.

Es ist das Schwabenderby, das Württembergderby – Platz drei und vier der 2. Bundesliga treffen am kommenden Mittwoch, um 18.30 Uhr in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart aufeinander. Der VfB Stuttgart startet mit neuem Trainer Pellegrino Matarazzo ins neue Jahr, steht unter Druck, ist der Wiederaufstieg das klar definierte Ziel. Und der Gegner?

weiter
  • 178 Leser

Greift Peter Zeidler nach dem Titel?

Fußball Der schweizer Erstligist FC St. Gallen gilt als ernsthafter Verfolger von Titelverteidiger Young Boys Bern.

Auch in der Schweiz geht der Fußball weiter. Am Wochenende startet die Raiffeisen Super League - die schweizerische 1. Liga - aus der Winterpause. Falls der FC Zürich nicht auch noch ernsthaft ins Geschehen eingreift, wird die Schweizer Fußballmeisterschaft in der am Wochenende beginnenden Rückrunde im Dreieck Young Boys Bern, Basel und St. Gallen

weiter
  • 5
  • 263 Leser

Vanessa top in Tübingen

Judo, Attemptoturnier Die junge Heubacherin Vanessa Wagner jubelt.

Auf dem Tübinger Attempto-Turnier kämpften auch die Heubacher Judoka zum ersten Mal nach den neuen WJV-Jugendregeln. Das Turnier war für alle Judoka, Trainer und Kampfrichter ein Testlauf, wie sich die neuen Regeln mit weniger verbotenen Techniken auswirken. Es war deutlich zu sehen, dass sich einige Kämpfer intensiv auf die neuen Regeln vorbereitet

weiter
  • 131 Leser

Bargau/Bettringen gehen die Spieler aus

Handball, Landesliga Staffel 3 Platz vier im Auge behalten will die ersatzgeschwächte HSG mit einem Heimsieg gegen Biberach.

Ihr drittes Rückrundenspiel bestreiten die Handballer der HSG Bargau-Bettringen am Samstag (20 Uhr, Uhlandhalle Bettringen) vor heimischer Kulisse gegen die TG Biberach. In diesem Verfolgerduell wird voraussichtlich auch eine Vorentscheidung fallen, welches Team sich noch Hoffnungen auf den vierten Platz in der Endabrechnung machen darf.

Trotz der

weiter
  • 191 Leser

WiWiDo will endlich wieder punkten

Handball, Württembergliga Süd Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf will die HSG Albstadt am Samstag bezwingen.

Nach dem verlorenen Derby am vergangenen Samstag in Lauterstein wartet am jetzigen Wochenende das nächste Heimspiel auf die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf.

Für die Mannschaft der Trainer Marc Neher und Florian Bühler wird es langsam Zeit mal wieder zu Punkten. Nach drei sieglosen Spielen in Folge schmelzt der Abstand auf die Abstiegsplätze

weiter
  • 146 Leser

Bald steigt wieder die Mini-EM

Fußball 24 Grundschulen ermittel am 11. Juli auf dem Sportgelände in Waldstetten bei der Mini-EM wieder ihren Europameister. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 3. Februar 2020.

Wer wird Fußball-Europameister 2020? Die Frage wird am Sonntag, 12. Juli im zwar neuen, aber dennoch geschichtsträchtigen Londoner Wembley-Stadion beantwortet. Die Mini-EM steigt –mindestens genauso emotional – bereits einen Tag früher. 24 Grundschulen aus dem Ostalbkreis werden am Samstag, 11. Juli 2020, im Waldsettener Fußballstadion

weiter
  • 348 Leser

Parler-Gymnasium souverän qualifiziert

Schulsport, Volleyball Die Mädchen des WK I sind beim Regierungspräsidiumsfinale dabei.

Nachdem sich das Parler-Gymnasium im Kreisfinale des Ostalbkreises gegen das Hans-Baldung-Gymnasium durchsetzen konnte, ging es in der Zwischenrunde gegen die Meister des Rems-Murr-Kreises und des Main-Tauber-Kreises.

Motiviert starteten die Parlerinnen ins erste Spiel des Turniers gegen den Rems-Murr-Kreis und konnten zum 25:13 den ersten Satz für

weiter
  • 10692 Leser

Kasiar und Gencal verlassen den VfR

Der VfR Aalen und Roman Kasiar haben sich einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Der Stürmer war im Sommer vom ZFCMeuselwitz zum VfR Aalen gewechselt.

Auch der Vertrag mit BurakGencal wurde aufgelöst. Gencal war vom 1.FCKaan Marienborn auf die Ostalb gekommen.

VfR Aalens Geschäftsführer Giuseppe Lepore: „Wir bedanken uns bei

weiter

Überregional (105)

Interview

„Ich rate zur Skepsis“

Yvonne Knips von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen freut sich zwar über die neue Lust am Kochen. Sie empfiehlt aber, nicht jedem neuen Küchentrend hinterherzulaufen. Wie bewerten Sie Werbesprüche, die in die Richtung gehen: „Iss dich gesund“? Yvonne Knips: Gesundheitsversprechungen sind bei Lebensmitteln in der Regel weiter
  • 257 Leser
Handel

32 Müllsäcke voll Bons pro Tag

Bei der Bäckereikette Frick in Weingarten verursacht die Belegpflicht einen enormen Abfallberg. Auch andere Betriebe protestieren und suchen Lösungen.
In der Metzgerei wird pflichtbewusst gefragt. 150 Gramm Paprikalyoner und ein bisschen Salami für 5,69 EUR. „Wollen Sie den Kassenbeleg mitnehmen?“ Die Antwort hört die Verkäuferin nur noch mit einem Ohr, sie hat sich gedanklich offensichtlich schon dem nächsten Kunden zugewandt. Sehr oft hört sie ein Nein. In der Bäckerei ein paar weiter
  • 389 Leser
Peter Hauk erläutert Eckpunktepapier

750 zornige Winzer und ein Minister

Peter Hauk stellt sich in Riegel den Fragen der Kaiserstühler zur Verringerung von Pflanzenschutzmitteln und zum Eckpunktepapier der Landesregierung.
Was ist denn hier los, fragt ein auswärtiger Kunde an der Tankstelle neben der Römerhalle in Riegel am Kaiserstuhl. Das gesamte Gelände rund um die Halle ist mit hunderten von Traktoren zugestellt. Im Foyer der Halle lärmen die Kinder der Winzer und Landwirte, die drinnen im Saal Dampf ablassen. Ob die Kleinen in 20, 30 Jahren die Höfe ihrer Eltern weiter
  • 213 Leser

Die Inszenierung des Essens

Die Wahl der Lebensmittel wird mehr und mehr zum politischen Statement. Am besten lassen sich Produkte mit guten Geschichten verkaufen.
Der Star auf der Grünen Woche in Berlin trägt eine grauglänzende Schürze und wühlt in einer Schüssel mit Spitzkohl. Auf den Holzbänken vor dem Kochstudio der weltgrößten Ernährungsmesse sitzen Senioren und schauen zu, wie Jörg Thiele Grützwurst vom Darm befreit, sie salzt, pfeffert und in Mehl wendet. Sie hängen an seinen Lippen, als würde weiter
  • 349 Leser

Altersgrenze soll sinken

DFL will junge Kicker schon mit 16 Jahren zu Profis machen.
Fußball-Talente sollen künftig schon mit 16 Jahren im deutschen Profifußball eingesetzt werden dürfen. Bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) gibt es entsprechende Überlegungen. Die Änderung der „Lizenzordnung Spieler“ (LOS) muss aber von der Vollversammlung der 36 Erst- und Zweitligisten Ende März beschlossen werden. Laut der Zeitung weiter
  • 140 Leser

Anklage: Auftragsmord an Dealer

Staatsanwaltschaft bringt 33-Jährigen vor Gericht. Sie wirft ihm die Erschießung eines 24-Jährigen in Freiburg vor.
Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat einen 33-jährigen Mann wegen Mordes angeklagt. Sie legt ihm zur Last, vor einem halben Jahr einen 24-jährigen Mann mit zwei Kopfschüssen getötet zu haben. Den Ermittlungen zufolge hatte es sich um einen Auftragsmord gehandelt. Die Tat hatte sich Mitte Juli in einem Gewerbegebiet in Freiburg ereignet. Der Hintergrund weiter
  • 122 Leser

Ärzte fordern Hilfe gegen Engpässe

Immer öfter werden wichtige Präparate knapp. Mediziner erwarten eine Lösung auf europäischer Ebene.
Immer häufiger werden wichtige Arzneimittel knapp, sind nur schwer oder gar nicht zu bekommen. Die Engpässe bei der Medikamentenbeschaffung hätten sich in den vergangenen zehn Jahren verschärft – erst in den USA und zunehmend auch in Europa, sagte Wolf-Dieter Ludwig von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) am Donnerstag. Das verursache weiter
  • 197 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Tennis Australian Open in Melbourne (48,8 Mio. Dollar), 2. Runde, u.a. Herreneinzel: Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 7) – (Weißrussland) 7:6 (7:5), 6:4, 7:5, Carreno-Busta (Spanien/Nr. 27) – Gojowczyk (München) 6:4, 6:1, 1:6, 6:4, Nadal (Spanien/Nr. 1) – Delbonis (Argentinien) 6:3, 7:6 (7:4), 6:1, Medwedew (Russland/Nr. 4) – weiter
  • 104 Leser

Auto fährt in Küche

Schreck zum Frühstück: Ein Auto ist in Aach-Hohensonne in der Eifel in einer Küche gelandet. Es war aus unbekannter Ursache geradeaus gefahren anstatt um eine Kurve. Der Fahrer (64) und der Hausherr (69), der gerade Kaffee kochte, wurden leicht verletzt. Foto: Polizei Trier/dpa weiter
  • 200 Leser

Auto Umwelt ist Käufern Geld wert

Immer mehr Autokäufer in Deutschland sind bereit, für ein Fahrzeug mit geringerem Kraftstoffverbrauch tiefer in die Tasche zu greifen. 68 Prozent der Neuwagenkäufer gaben dies in einer Befragung der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) an. 2018 betrug der Anteil 55 Prozent. In der aktuellen Befragung sagten zudem 53 Prozent der Neuwagen- und 39 Prozent weiter
  • 188 Leser

Bedrohung Bürgermeister tritt nicht mehr an

Kinder des CDU-Politikers Spürck anonymen Drohungen ausgesetzt
Kerpens Bürgermeister Dieter Spürck (CDU) verzichtet nach Drohungen gegen seine Familie auf eine erneute Kandidatur. Das sagte der 53-Jährige dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Soweit mich das selbst betrifft, halte ich das für ein tragbares Berufsrisiko, aber nicht für meine Frau und meine Kinder“, sagte er. Im Briefkasten weiter
  • 183 Leser

Behandlungsfehler 500 000 Euro Schmerzensgeld

Eine 27-jährige Frau, die seit einer OP querschnittsgelähmt ist, bekommt 500 000 Euro Schmerzensgeld von der Klinik und 250 000 Euro an Zinsen. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden. Sie hatte sich 2008 wegen einer Verkrümmung der Wirbelsäule operieren lassen. Wegen eines Kreislaufzuammenbruchs sollte ihr ein Katheter weiter
  • 241 Leser

Bettenbau für Großübung

Soldaten stellen in Garlstedt in Niedersachsen Feldbetten für die Übung „US Defender Europe 2020“ auf. Daran beteiligen sich 37 000 Soldaten aus 19 Nationen. Deutschland dient als Logistik-Drehscheibe. Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 190 Leser
Kulturpolitik

Blick voraus in das Jahr 2030

Stuttgarter Opernsanierung und ein Friseur in Melchingen: Petra Olschowski, die Staatssekretärin im Kunstministerium, spricht über große und kleine Aufgaben.
Es geht um „digitale Welten“ und „Strategien der Transformation“, aber dann muss konkret ein Milliardenprojekt wie die Stuttgarter Oper auf den Weg gebracht werden – und auf dem Lande freut man sich unter dem Stichwort „neue gesellschaftliche Bündnisse“ schon darüber, dass es in Melchingen einen Friseur gibt, weiter
  • 155 Leser

Blutbeutel in Milchpaketen

Rudy Pevenage (hinten) hat in seiner Biografie langjährige Dopingpraktiken in der Zeit als Teamchef, Betreuer und Mentor des früheren Tour-de-France-Siegers Jan Ullrich zugegeben. In dem Buch „Der Rudy“ berichtet der Belgier detailliert zum Dopinggebrauch im Radsport. Blutbeutel in Milchpaketen, Dopingmittel in doppelwandigen Cola-Dosen weiter
  • 383 Leser

Brüssel billigt Übernahme

Der Zulieferer darf den US-Bremsenhersteller Wabco kaufen.
Der deutsche Autozulieferer ZF hat grünes Licht von der EU-Kommission für die Übernahme des US-amerikanischen Bremsenherstellers Wabco (Auburn Hills, Bundesstaat Michigan sowie eine weitere Huaptverwaltung in Bern/Schweiz) bekommen. Es gebe keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. ZF mit Sitz in Friedrichshafen weiter
  • 284 Leser

Bühnen Frankfurt Zeichen stehen auf Neubau

Zwischen 800 Millionen und eine Milliarde Euro – diese Summe kommt auf die Stadt Frankfurt zu, wenn sie Schauspiel und Oper in die Zukunft führen will. Ein Neubau der Städtischen Bühnen wäre dabei billiger als eine Sanierung. Das ist das Ergebnis des Prüfberichts der Stabsstelle Zukunft der Städtischen Bühnen, der jetzt vorgestellt wurde. weiter
  • 138 Leser

Bund stemmt Kohlehilfe allein

Die milliardenschweren Hilfen für ältere Beschäftigte in Kohlekraftwerken und Tagebauen, die wegen des Kohleausstiegs ihren Job verlieren, soll komplett der Bund übernehmen. Eine Angabe, nach der ein Drittel der Kosten die Länder übernehmen sollten, war ein Redaktionsversehen im Erklärteil einer Fassung des Gesetzentwurfs vom Dienstag, wie das weiter
  • 170 Leser

Busunglück: Zwei Tote und viele Verletzte

Auf glatter Straße rutscht der mit Schülern besetzte Bus in Thüringen einen Hang hinab und überschlägt sich.
Ein schwerer Schulbusunfall nahe Eisenach in Thüringen hat am Donnerstagmorgen zwei achtjährige Kinder das Leben gekostet. Zudem wurden nach Polizeiangaben fünf Schüler schwer und 15 leicht verletzt. Der Fahrer wurde ebenfalls verletzt – er erlitt einen Schock. Die Todesopfer, ein acht Jahre alte Junge und ein gleichaltriges Mädchen, besuchten weiter
  • 234 Leser

Chaosfahrt Mann mit fünf Promille erwischt

Ein sturzbetrunkener 48-Jähriger hat auf einem Parkplatz in Leonberg (Kreis Böblingen) mit seinem Transporter Chaos verursacht. Der Mann beschädigte unter anderem eine Hecke und rammte einen schweren Blumenkübel aus Stein. Später floh er mit einem geplatzten Reifen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten konnten den Mann aber wenig weiter
  • 105 Leser

China sperrt Städte ab

Drastische Maßnahme soll Ausbreitung verhindern.
Im Kampf gegen die neue Lungenkrankheit riegelt die chinesische Regierung mehrere Großstädte ab. In der 11-Millionen-Stadt Wuhan wurden Flüge, Züge, Fähren, Fernbusse und der öffentliche Nahverkehr gestoppt, die Ausfallstraßen nach und nach gesperrt. Ähnliche Beschränkungen gelten für die Millionenstädte Huanggang und Ezhou sowie für die weiter
  • 285 Leser

Das war knapp

Antoine Griezmann hat den FC Barcelona mit einem Doppelpack vor einem Aus im spanischen Fußball-Pokal bewahrt. Beim Drittligisten UD Ibiza setzte sich der Titelverteidiger aber erst in der Nachspielzeit 2:1 durch. Foto: afp weiter
  • 238 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu Engpässen bei Arzneimitteln

Der falsche Weg

Ob Antibiotika, Blutdrucksenker oder Schmerzmittel: Die Zahl der Lieferengpässe wächst. Das ist ein unhaltbarer Zustand. Zuvorderst leiden Patienten darunter, die auf ihre bewährten Medikamente verzichten müssen und verunsichert werden. Der Mangel an Pillen erschwert auch Apothekern und Ärzten die Arbeit. Die Suche nach anderen Präpaparaten, das weiter
  • 342 Leser

Deutsche Bahn hilft Konkurrenten

Der Kampf um die Mitarbeiter ist hart: Der Staatskonzern leiht 200 Lokführer an seine Wettbewerber aus.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte die Deutsche Bahn jüngst angezählt: Der Staatskonzern verliere zu viele Ausschreibungen an Wettbewerber. Nun stellt sich heraus: Auf den verlorenen Strecken machen es die Konkurrenten nicht besser. Im Südwesten fehlen Fahrzeuge und Lokführer, Pendler kommen zu spät oder gar nicht erst an. Die Bahn weiter
  • 4
  • 429 Leser

Drogengeld vergoldet

Vier Männer werden wegen Geldwäsche zu Haftstrafen verurteilt. Wo die Millionen sind, die ein Supermarkt-Goldhandel in Schorndorf verschob, ist unbekannt.
Irgendwann hatten die Ermittler der Gruppe „Goldeneye“ genug Indizien zusammengetragen. Die versteckte Million des Kuriers in der Reserverad-Mulde, die fingierten Buchhaltungen des kleinen Schorndorfer Goldhandels und die abgehörten Telefonate seines Komplizen aus Dubai, die Unterlagen aus Rumänien und der Verdacht der Zollfahndung. Den weiter
  • 5
  • 167 Leser

Ein Besuch mit viel Redebedarf

Am Freitag empfängt Staatschef Erdogan Kanzlerin Merkel. Zur Sprache kommt nicht nur das Thema Migration.
Es ist vor allem ein Thema, das die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Zettel hat, wenn sie an diesem Freitag in Istanbul den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan trifft: Hält der Flüchtlingsdeal? Seit Monaten droht Erdogan damit, er werde „die Tore öffnen“ und Europa mit Millionen Migranten überschwemmen. Es sei denn, weiter
  • 209 Leser

Ein fettes Brot

Der Mensch ist in der Lage, mit kleinen Ideen großes zu bewirken. Ein Beispiel: Der britische Diplomat John Montagu war angeblich ein Zocker. Stundenlang soll er vor über 200 Jahren in einem Restaurant gesessen und gespielt haben. Um nicht zu sehr vom Essen abgelenkt zu werden, kam er der Legende nach auf die Idee, ein Stück Fleisch zwischen zwei weiter
  • 286 Leser
Land am Rand

Ein Krönchen für die Kirche?

Eines wird das neue Fenster für die evangelische Jakobuskirche in Rümmingen im Landkreis Lörrach wohl nicht werden: dezent. Dafür dürfte schon der Name des Gestalters zeugen: Harald Glööckler. Der Schöpfer extrovertierter Mode liebt das Extravagante: kräftige Farben, opulentes Dekor. „Pompöös“ nennt er treffend seine Linie, deren weiter
  • 116 Leser

Eine Ehrung fürs Lebenswerk

Die Bratschistin Tabea Zimmermann erhält den mit 250 000 Euro dotierten Ernst von Siemens Preis.
Mit drei Jahren fing Tabea Zimmermann an, Bratsche zu spielen. Das ist gut 50 Jahre her, und die kleine Musikschülerin von damals hat sich einen großen Namen gemacht. Deshalb erhält sie auch den renommierten und mit 250 000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis. Die Auszeichnung zählt zu den weltweit wichtigsten Musikpreisen. Sie wird weiter
  • 168 Leser
Tatort

Eine ganze Stadt im Ausnahmezustand

Im neuen „Tatort“ aus München, der an den Amoklauf von 2016 angelehnt ist, jagen die Kommissare Batic und Leitmayr einem möglichen Terroristen hinterher.
Springen, Rennen und Schießen sind eigentlich nichts mehr für die zwei älteren Herren, doch die Kommissare Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) halten sich im von Hektik und Stress geprägten neuen Einsatz ganz gut. „Wir könnten jetzt auch einfach so sitzen bleiben“, keucht der erschöpfte Leitmayr zwar, als beide im weiter
  • 231 Leser

Eine Spur von Winter

Trüb und kalt ist es gerade fast überall im Südwesten. Aber der Winter lässt sich nur in wenigen Orten blicken. Hier in Blaustein (Alb-Donau-Kreis) hat es allerdings geschneit, wenn auch nur ein paar Zentimeter. Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 134 Leser

Fair-Play-Preis an Seifert

Speerwerfer Bernhard Seifert (Potsdam) hat nach seinem freiwilligen Verzicht auf die Leichtathletik-WM den Fair-Play-Preis des Deutschen Sports bekommen. Der 26-Jährige hatte zugunsten von Julian Weber seinen Start abgesagt, weil der deutlich besser in Form war. Robak verlängert Die Schwenninger Wild Wings haben den zum Saisonende auslaufenden Vertrag weiter
  • 146 Leser

Führungsspitze erweitert

Die bundeseigene Deutsche Flugsicherung erweitert ihre Führungsspitze. Künftig wird die GmbH mit rund 5600 Mitarbeitern von vier Managern mit dem Chef Klaus-Dieter Scheurle geführt. Urteil zu Anleihekäufen Das Bundesverfassungsgericht verkündet am 24. März sein Urteil zu den milliardenschweren Anleihenkäufen der Europäischen Zentralbank (EZB). weiter
  • 274 Leser

Fußball Rekordstrafe für Hertha BSC

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss nach den Vorfällen im Derby bei Union Berlin die höchste Strafe zahlen, die das DFB-Sportgericht je verhängt hat. Wegen „fortgesetzten unsportlichen Verhaltens“ ihrer Anhänger sind 190 000 Euro fällig. Auch Union muss tief in die Kasse greifen und 158 000 Euro überweisen. Der bisherige weiter
  • 124 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum Alkoholkonsum

Genuss und Elend

Der „Dry January“, eine Erfindung der Briten, neigt sich dem Ende zu. Seit ein paar Jahren liegt es in einigen Ländern im Trend, nach Silvester einen Monat lang keinen Alkohol zu trinken. In Deutschland ist von einer großen „Dryuary“-Welle zwar nicht viel zu spüren. Dafür nähert sich mit den tollen Tagen auch die Fastenzeit. weiter
  • 5
  • 295 Leser

Gorch Fock Sanierung bis Ende 2020

Jetzt also Ende 2020 – zu diesem Termin erwartet die Deutsche Marine ihr Segelschulschiff „Gorch Fock“ runderneuert zurück. Derzeit liegt die Bark unfertig in der Halle einer Lürssen-Werft in Berne an der Unterweser. Nach Verzögerungen und einer Kostenexplosion geht die verworrene Saga der Sanierung nun in ihr entscheidendes Jahr. weiter
  • 172 Leser

Grippewelle rollt an

Bereits mehrere Todesfälle. Eine Impfung lohnt sich auch jetzt noch.
Die diesjährige Grippewelle hat Baden-Württemberg erreicht. Bis Donnerstag wurden dem Landesgesundheitsamt 2113 Grippe-Fälle gemeldet. Das teilte das Regierungspräsidium in Stuttgart mit. Sechs Menschen seien an der Infektion bislang gestorben. Besonders stark betroffen sind aktuell die Landkreise Esslingen, Reutlingen und Ludwigsburg. Die Infektionszahlen weiter
  • 155 Leser

Halbleiter Gewinneinbruch bei Infineon-Rivale

Der niederländische Halbleiterhersteller STMicroelectronics (Schipol/Amsterdam) hat 2019 die schwache Konjunktur zu spüren bekommen. Während die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr auch dank eines Endspurts im Schlussquartal nur noch um 1,1 Prozent auf 9,56 Mrd. Dollar (8,62 Mrd. EUR) sanken, brach der Überschuss weiter
  • 215 Leser

Historiker gegen Porsche

Eine Historiker-Kommission hat der Stadt Düsseldorf die Umbenennung der nach dem Autokonstrukteur Ferdinand Porsche (1875-1951) benannten Straße empfohlen. Das NSDAP-Mitglied Porsche sei von „Hitlers Lieblingskonstrukteur“ zum „Wehrwirtschaftsführer“ aufgestiegen. Neue Porzellanikon-Chefin Die Diplom-Kunsthistorikerin Anna weiter
  • 171 Leser

Hochtief Milliardenverlust in Nahost

Eine milliardenschwere Abschreibung bei seiner australischen Tochter Cimic lässt den Essener Baukonzern Hochtief für das vergangene Geschäftsjahr in die roten Zahlen rutschen. Cimic will sich wegen schlechter Marktbedingungen aus dem Geschäft im Nahen Osten zurückziehen. Die Ergebnisbelastung nach Steuern bezifferte das Unternehmen auf umgerechnet weiter
  • 323 Leser

IAA-Bewerber zeigen sich

Für die Automesse IAA hat in Berlin die Standortauswahl begonnen. Bis Freitag wollen sieben deutsche Messestädte ihre Bewerbungen vorstellen. Zum Auftakt präsentierte Hannover sein Konzept, danach folgen Berlin, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, Köln und München. Apple gegen Standards Überlegungen, in Europa einen einheitlichen Standard für Ladebuchsen weiter
  • 279 Leser

In der Defensive

Die Anleger sind am Donnerstag weiter in die Defensive gegangen. Aus Sicht von Börsianern befindet sich der Dax seit seinem am Mittwochmorgen erreichten Rekordhoch auf einem Konsolidierungskurs. Anleger sorgen sich um die wirtschaftlichen Folgen der Lungenkrankheit für das Wachstum in China und damit auch in anderen Teilen der Welt. Am unteren Ende weiter
  • 332 Leser

Jack Wolfskin Expansion auf dem US-Markt

Ein Jahr nach der Übernahme durch den Golfausrüster Callaway treibt der Outdoor-Hersteller Jack Wolfskin (Idstein) seine Expansion im Ausland voran. Der hessische Mittelständler werde „endlich ernsthaft und nachhaltig in Nordamerika investieren und auch in Japan“, sagte Vorstandschefin Melody Harris-Jensbach. In den USA ist der Hersteller weiter
  • 316 Leser

Klinikärzte sind überlastet

Gewerkschaft Marburger Bund beklagt hohe Zahl der Überstunden und weist auf eine Flucht in die Teilzeit hin.
Jeder fünfte Krankenhausarzt denkt darüber nach, seinen Beruf aufzugeben – dies gilt sowohl bundesweit (21 Prozent), als auch für Baden-Württemberg (20 Prozent). Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Mitgliederbefragung der Ärztegewerkschaft Marburger Bund hervor, die rund zwei Drittel aller angestellten Mediziner vertritt. weiter

Koalition streitet ums Bleiberecht

Der Streit in der grün-schwarzen Koalition um Abschiebungen gut integrierter und arbeitender Asylbewerber spitzt sich zu. Die Grünen im Landtag wollen den mühsam ausgehandelten Kompromiss zum Polizeigesetz nicht mittragen, solange weiterhin Flüchtlinge in Arbeit abgeschoben werden. Die Koalition habe am 12. Dezember eine Vereinbarung zum Bleiberecht weiter
  • 105 Leser

Kretschmann ermuntert zum Widerstand

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den vor 75 Jahren von den Nazis hingerichteten württembergischen Staatspräsidenten Eugen Bolz als „aufrechten Menschen und überzeugten Parlamentarier“ gewürdigt. Bolz habe gezeigt, was es heißt, unerschrocken für Freiheit, Menschenwürde und Recht einzustehen. „Auch heute wird weiter
  • 128 Leser

Kribbeln wie nirgendwo sonst

Der Mythos Streif beeindruckt auch Thomas Dreßen, der zwei Jahre nach seinem Sieg und einem Kreuzbandriss erstmals wieder an die Stätte seines Triumphes zurückkehrt.
Thomas Dreßen ist ein cooler Typ. Im Starthaus von Kitzbühel aber wird selbst dem besten deutschen Skirennfahrer etwas anders. „Dieses Kribbeln hast du nirgendwo sonst“, berichtete der 26-Jährige nach der Rückkehr an den Ort seines größten Erfolges. Vor zwei Jahren verblüffte das Kraftpaket aus Oberbayern die Ski-Welt mit seinem Abfahrts-Coup weiter
  • 319 Leser

Kriminalität Kokaindealer festgenommen

Dutzende Objekte in Clanmilieu durchsucht - Neun Haftbefehle vollstreckt
Einen groß angelegten Kokain-Lieferservice im Clanmilieu haben Ermittler in Berlin zerschlagen. 36 Objekte wurden durchsucht und neun Haftbefehle vollstreckt, teilten Generalstaatsanwaltschaft und Polizei mit. Zudem wurden elf Autos als Tatmittel, ein vierstelliger Bargeldbetrag und Handelsutensilien beschlagnahmt. Die Verdächtigen im Alter von 16 weiter
  • 155 Leser

Lagarde bleibt bei Nullzins

Die neue Chefin sieht trotz der Probleme für deutsche Sparer derzeit keinen Spielraum für Erhöhungen.
Christine Lagarde, die seit November amtierende neue Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB), macht deutschen Sparern und Banken keine Hoffnung auf in absehbarer Zeit steigende Zinsen. Sie sei durchaus besorgt wegen der niedrigen Zinsen, weil sie niedriges Wachstum bedeuteten. „Ich hätte gerne höhere Zinsen und höheres Wachstum. Aber weiter
  • 216 Leser

Ländlicher Raum Ideensuche zur Mobilität startet

Experten auf dem Gebiet der Mobilität sollen in den kommenden Wochen Ideen sammeln, wie die Verkehrswende in ländlichen Regionen gelingen könnte. „Wer auf dem Land wohnt, muss sich hinsichtlich der Mobilität nicht abgehängt fühlen“, sagte Minister Peter Hauk (CDU). Die Ideenschmiede geht auf eine Initiative des 2016 gegründeten Kabinettsausschusses weiter
  • 132 Leser

Lebensmittel Müller dringt auf fairen Handel

Um den fairen Handel voranzutreiben, fordert Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) Mindesteinkaufspreise für Kaffee, Kakao und Bananen. Damit will er den Druck auf Lebensmittelhändler erhöhen, den Bauern in ärmeren Ländern gerechtere Erzeugerpreise zu zahlen. Die auf der Grünen Woche unterzeichnete Selbstverpflichtung von sieben Supermarktketten, weiter
  • 298 Leser

Lemgo holt Klesniks

Bundesligist TBV Lemgo Lippe hat den 39-jährigen lettischen Nationalspieler Evars Klesniks für den Rest der laufenden Saison vom ostwestfälischen Drittligisten LiT Tribe Germania verpflichtet. Klesniks absolvierte mehr als 300 Bundesligaspiele für die HSG Wetzlar. Höwedes nicht nach Köln Fußball Der Wechsel von Weltmeister Benedikt Höwedes zum weiter
  • 134 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jessica Simpson Die US-Sängerin und Schauspielerin (39) ist nach eigenem Bekenntnis in der Vergangenheit alkohol- und tablettenabhängig gewesen. „Ich war dabei, mich mit dem Alkohol und den Tabletten umzubringen“, enthüllte sie in ihrer Autobiografie „Open Book“, die im Februar erscheint. Auszüge davon hat das US-Promi-Magazin weiter

Libanon Viele Verletzte bei Protesten

Bei den nächtlichen Demonstrationen im Libanon sind nach Angaben des Roten Kreuzes mindestens 86 Menschen verletzt worden. 14 Personen seien in Krankenhäuser eingeliefert worden. Am Mittwochabend war es nach der Bildung einer neuen Regierung erneut zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften gekommen. Die Demonstranten weiter
  • 236 Leser

Löschflugzeug stürzt ab

Drei Feuerwehrleute aus den USA sterben. Der kanadische Eigentümer der Unglücksmaschine setzt Flüge aus.
In Australien ist ein Löschflugzeug abgestürzt, drei US-amerikanische Feuerwehrleute kamen ums Leben. Das Flugzeug vom Typ C-130 Hercules stürzte südwestlich von Sydney im Einsatz gegen die Buschbrände ab. Die Ursache für das Unglück blieb zunächst offen. Der Feuerwehr-Chef von New South Wales, Shane Fitzsimmons, hatte in einer früheren Stellungnahme weiter
  • 177 Leser

Lucien Favre schwärmt von Haaland

Borussia Dortmund erwartet im Heimspiel gegen den 1. FC Köln erneut Vollgas-Fußball vom Norweger.
Selbst der ansonsten eher nüchterne Lucien Favre geriet regelrecht ins Schwärmen. Nicht nur das imposante Drei-Tore-Debüt von Erling Haaland beim FC Augsburg (5:3), sondern auch die Trainingsleistungen des Neuzugangs vor der Partie am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen den 1. FC Köln hinterließen beim Dortmunder Trainer mächtig Eindruck. „Er weiter
  • 132 Leser
Kommentar Roland Muschel zu den Personalien bei den Grünen

Mehr Chance als Risiko

Die Liste der grünen Spitzenpolitiker, die zum Monatsende, im Laufe des Jahres oder zum Ende der Legislaturperiode des Landtags aus der Politik aussteigen, wird immer länger. Mit Finanzministerin Edith Sitzmann, 57, steht nun auch eine Frau darauf, die Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 71, schon mal als mögliche Nachfolgerin favorisiert hatte. weiter
  • 205 Leser

Merkel Klimaschutz als Überlebensfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos die Bedeutung des Klimaschutzes als Existenzfrage betont. „Die Frage der Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens könnte eine Frage des Überlebens für den ganzen Kontinent sein.“ Mit den derzeitigen Verpflichtungen der Staaten werde das Ziel nicht erreicht, weiter
  • 210 Leser

Milizen sichern Grenze

Ein Konvoi im Gebiet nahe der Grenze zwischen Mali und Mauretanien: An Bord sind Mitglieder der Azawad-Koalition, die ihre Leute in Mali vor den Übergriffen marodierender Banden schützen wollen. Foto: Souleymane Ag Anara/afp weiter
  • 203 Leser

Mit Munition und Musik auf Hitlers Spuren

Seit dem Mord an Walter Lübcke wird ein Verbot von „Combat 18 Deutschland“ gefordert. Der Verein steht in der Tradition der verbotenen „Blood and Honour“-Bewegung.
Berlin. Es war am 24. September 2017, als die Bundespolizei im fränkischen Schirnding an der tschechischen Grenze nach einem Tipp zwölf Männer aus dem Verkehr winkte. Sie kamen von einem Schießtraining in Eger (Cheb) zurück. Bei der Durchsuchung ihres Kleinbusses fanden die Beamten 24 Schuss Munition. Es waren besondere Projektile dabei. Sie haben weiter
  • 226 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Parteiausschluss Thilo Sarrazins

Mühsame Scheidung

Wie groß die Erleichterung in der SPD über den Parteiausschluss Thilo Sarrazins ist, ließ sich am Donnerstag in den sozialen Medien nachlesen. Genossen aus allen Parteiebenen, aus allen Landesteilen, aus allen inhaltlichen Flügeln ließen ihrer Freude über den voraussichtlichen Abschied des Rechtsausläufers freien Lauf. Zurecht. Denn auch wenn weiter
  • 245 Leser

Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Der Internationale Gerichtshof in Den Haag nimmt die Regierung des asiatischen Landes in die Pflicht.
Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hat angeordnet, dass Myanmar die muslimische Minderheit der Rohingya vor einem Völkermord schützen muss. Das südostasiatische Land müsse alles in seiner Macht Stehende tun, um die Gräueltaten gegen die Rohingya zu beenden und weitere Verbrechen zu verhindern, erklärten die Richter. Per einstweiliger Verfügung weiter
  • 166 Leser
Viererbund

Narren in der Stadt und auf dem See

Tausende Hästräger aus Rottweil, Elzach und Oberndorf pflegen in Überlingen ihr Brauchtum.
Wer das Video auf der Internetseite zum Narrentag 2020 in Überlingen anklickt, sieht zunächst nur Wasser, hört es plätschern, dann weiß behandschuhte Hände, die rudern. In kurzen Sequenzen werden immer wieder Details von vier Figuren der Zünfte des Viererbundes sichtbar: des Überlinger Hänsele, des Elzacher Schuddig, des Oberndorfer Hansele weiter
  • 161 Leser

Nawrath überrascht schon wieder

Der Norweger Johannes Tignes Boe kehrt überzeugend in den Weltcup zurück. Lesser enttäuscht.
Philipp Nawrath strahlte nach dem bislang besten Wettkampf seiner Karriere. „Ganz ehrlich“, sagte er über dem vierten Platz im Einzel-Rennen auf der Pokljuka: „Ich hatte schon damit geliebäugelt“. Dass sein Plan aber derart gut aufgehen sollte, konnte der Bayer nicht ahnen. 20 Kilometer, vier Schießen und für jeden Fehler weiter
  • 357 Leser

Neue Windräder auf See

Im vergangenen Jahr sind auf See 160 neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von 1,11 Gigawatt neu ans Netz gegangen. Damit gibt es nun 1469 Windräder (7,5 Gigawatt) auf der deutschen Nord- und Ostsee. Foto: Ingo Wagner/dpa weiter

Nudelmanufaktur Rückruf für „Landnudeln“

Die Nudelmanufaktur Dieterich aus Oberrot (Kreis Schwäbisch Hall) ruft mehrere Produkte zurück, da bei einer Kontrolle Salmonellen nachgewiesen wurden, teilt das Portal Lebensmittelwarnung.de mit. Es handele sich um Packungen „Hohenloher Landnudeln“ mit Bandnudeln (No. 9 und No. 15), Wellenband, Spirelli, Spaghetti und Schneckle (je 250 weiter
  • 284 Leser

Obst und Gemüse Foodwatch fordert Abgabensenkung

Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse. Dies könne eine klimafreundliche und gesunde Ernährung fördern und „zugleich Familien und weniger kaufkräftige Verbraucherinnen und Verbraucher entlasten“. Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker kritisierte: „Solange ein Kopf weiter
  • 267 Leser
Kommentar Sebastian Schmid zum Abschneiden der deutschen Handballer

Olympia als letzte Chance

Handball-Deutschland ist gespalten. Das war vor dem EM der Fall – und das Turnier hat daran nichts geändert. Es gibt zwei Lager: Diejenigen, die Bundestrainer Christian Prokop vorwerfen, dass er bislang keine Medaille geholt und damit dreimal das Ziel verpasst hat. Aber es gibt auch diejenigen, die dagegen halten, dass Deutschland nicht weit weiter
  • 283 Leser

Palettenfirma völlig abgebrannt

In Ilsfeld ist eine Palettenfirma am Mittwochabend komplett ausgebrannt. Die Produktions- und Lagerhalle im Kreis Heilbronn hatte Feuer gefangen, teilte die Polizei mit. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Durch den Brand wurden mehrere Produktionsmaschinen sowie 6000 bis 7000 Paletten zerstört, einige Fensterscheiben weiter
  • 143 Leser

Pet Shop Boys zeigen ihre Liebe zu Berlin

Die Stadt kennen die Musiker gut. Das Duo hat sein neues Album „Hotspot“ in den Hansa Studios aufgenommen.
David Bowie, Depeche Mode und U2 haben es vorgemacht. Nun reihen sich auch die Pet Shop Boys unter die internationalen Musiker ein, die ein Berlin-Album aufgenommen haben. Am Freitag erscheint „Hotspot“ (X2/Rough Trade), aufgenommen mit Produzent Stuart Price in den Hansa Studios am Potsdamer Platz. Die zehn Tracks umfassende Songsammlung weiter
  • 147 Leser

Provenienz Neue Datenbank jetzt online

Mit einer neuen Datenbank will das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste die Provenienzforschung erleichtern. Die Proveana genannte Sammlung wurde jetzt online gestellt, teilte das Zentrum in Magdeburg mit. Zunächst seien Ergebnisse der bisherigen Forschungsprojekte sowie Daten zur Provenienzrecherche im Fall Gurlitt recherchierbar. Beim Kunsthändler weiter
  • 176 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 151 466,70 EUR Gewinnklasse 2 399 730,30 EUR Gewinnklasse 3 11 420,80 EUR Gewinnklasse 4 3139,20 EUR Gewinnklasse 5 163,60 EUR Gewinnklasse 6 35,50 EUR Gewinnklasse 7 20,00 EUR Gewinnklasse 8 9,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 weiter
  • 122 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr Borussia Dortmund – 1. FC Köln (3:2) Samstag, 15.30 Uhr Mönchengladbach – FSV Mainz 05 (3:1) VfL Wolfsburg – Hertha BSC (1:1) Eintracht Frankfurt – RB Leipzig (1:2) SC Freiburg – SC Paderborn (1:1) Union Berlin – FC Augsburg (2:0) Samstag, 18.30 Uhr FC Bayern – Schalke 04 (3:1) Sonntag, weiter
  • 136 Leser

Rekord an Einwohnern

11,1 Millionen Menschen leben inzwischen im Südwesten.
Die Zahl der Einwohner in Baden-Württemberg ist auf einem Rekordhoch. Ende 2019 lebten schätzungsweise 11,1 Millionen Menschen im Südwesten, teilte das Statistische Landesamt mit. Die Einwohnerzahl sei damit so hoch wie noch nie seit der Gründung des Landes im Jahr 1952. Der Zuwachs gegenüber 2018 (plus 38 000) war aber schwächer als in weiter
  • 117 Leser

Rekord bei Retouren

Zuletzt wurden 500 Millionen Pakete zurückgeschickt.
Der boomende Onlinehandel hat 2019 zu einem neuen Rekord bei den Retouren geführt. „Allein im vergangenen Jahr wurden etwa 500 Mio. Produkte zurückgeschickt. Das ist ein neuer Höchststand“, sagte Björn Asdecker, Leiter der Forschungsgruppe Retourenmanagement an der Universität Bamberg. Die Quote der zurückgeschickten Artikel liege weiter
  • 212 Leser

Rekord bei Mobilfunk

Kunden des Konzerns verbrauchen eine Milliarde Gigabyte.
In den deutschen Mobilfunknetzen sind 2019 mehr Daten verbraucht worden als je zuvor. Telefónica knackte im O2-Netz nach eigenen Angaben erstmals die Grenze von 1 Exabyte – das entspricht 1 Mrd. Gigabyte. So viel haben auch die Konkurrenten Telekom und Vodafone nach eigener Darstellung noch nie erreicht. Würde ein einzelner Mensch diese Daten weiter
  • 230 Leser

Russland Erste Lesung zu Verfassung

Das russische Parlament hat in erster Lesung die von Präsident Wladimir Putin eingebrachten Verfassungsänderungen einstimmig gebilligt. 432 Abgeordnete der Duma stimmten für das Gesetz. Es habe keine Enthaltungen gegeben. 450 Sitze hat die Duma. Für den 11. Februar ist die zweite Lesung geplant. Dann soll auch über Änderungsanträge beraten werden. weiter
  • 218 Leser

Russland Hochspringerin kritisiert Verband

Hochsprung-Star Marija Lassizkene (27) hat die russischen Funktionäre hart kritisiert. Sie hofft auf Reformen durch den neuen Sportminister Oleg Matyzin. Sie „schäme“ sich dafür, dass der russische Verband seit November 2015 wegen des Dopingskandals gesperrt ist:. „Es ist einfach blamabel, dass die Führer des Verbandes die Situation weiter
  • 113 Leser

Russland Söder trifft sich mit Putin

Auf Einladung von Russlands Präsident Wladimir Putin reist CSU-Chef Markus Söder kommende Woche nach Moskau. „Der Besuch ist mit der Bundesregierung und Angela Merkel abgestimmt. Es wird ein Arbeitsbesuch“, sagte Bayerns Ministerpräsident. Begleitet wird er von Wolfgang Ischinger, dem Chef der in zwei Wochen stattfindenden Münchner Sicherheitskonferenz, weiter
  • 288 Leser
Zur Person

Sanftmütiger Interims-Chef

Während die Fünf-Sterne-Bewegung eine Wahlniederlage nach der anderen kassiert, spricht der neue Parteivorsitzende der Regierungspartei von einem vielversprechenden Neuanfang. Der 47-jährige Vito Crimi gehört seit den Anfängen der Anti-Establishment-Bewegung zu den Anhängern von deren Gründer, dem Komiker Beppe Grillo. Nun führt der Staatssekretär weiter
  • 199 Leser

Sarrazin SPD beschließt Parteiausschluss

Im Ausschlussverfahren gegen den umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat die SPD einen erneuten Erfolg errungen. Die Berliner Landesschiedskommission hat in einem Berufungsverfahren entschieden, dass die Partei ihn ausschließen darf. Die Entscheidung ist aber noch nicht endgültig: Sarrazins Anwälte kündigten an, gegen einen solchen Beschluss weiter

Saudi-Arabien Iran ist zum Dialog bereit

Der Iran hat nach den Worten von Außenminister Mohammed Dschawad Sarif Interesse an Gesprächen mit Saudi-Arabien über eine Entspannung zwischen den zerstrittenen Nachbarstaaten. Zuvor hatte es entsprechende Signale aus Riad gegeben. „Iran ist ebenfalls an Gesprächen mit seinen Nachbarn interessiert“, sagte Sarif laut Außenamtssprecher weiter
  • 176 Leser

Schlag gegen Rechtsextremisten

Bundesinnenminister löst Gruppe „Combat 18 Deutschland“ auf.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die rechtsextremistische Vereinigung „Combat 18 Deutschland“ verboten. 210 Polizeibeamte durchsuchten am Donnerstag in Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen die Wohnungen führender Vereinsmitglieder. Sie beschlagnahmten unter anderem weiter

Schlagwort Podolski wieder in der Türkei

Lukas Podolski (34) spielt künftig beim Süper-Lig-Klub Antalyaspor und wechselt damit zum zweiten Mal in seiner Karriere in die Türkei. Von 2015 bis 2017 spielte Podolski schon für Rekordmeister Galatasaray Istanbul und gehörte beim Renommierklub vom Bosporus zu den Publikumslieblingen. Antalyaspor ist derzeit mit nur drei Saisonsiegen Tabellen-16. weiter
  • 125 Leser

Skispringen Eisenbichler zurück im Team

Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) kehren beim Weltcup im polnischen Zakopane ins deutsche Team zurück. Beide stehen im Aufgebot für das Teamspringen am Samstag (16.15 Uhr) und das Einzelspringen am Sonntag (16 Uhr/beide ARD). Freitag war formschwach, Eisenbichler war ausgerutscht und hatte sich am rechten Handgelenk verletzt. weiter
  • 107 Leser

Spielwaren Nachhaltigkeit wird zum Trend

Mehr Nachhaltigkeit, Toleranz für andere und die Verbindung der digitalen Welt mit dem realen Leben – diese Gesellschaftsthemen bewegen auch die weltgrößte Spielwarenmesse in Nürnberg. Zu den Trends in diesem Jahr gehören Spielzeuge, die nachhaltig produziert wurden, die für Umweltbewusstsein und Diversität werben oder sich an Menschen weiter
  • 284 Leser

Spitzenduo im Gleichschritt

Angelique Kerber und Alexander Zverev müssen sich in der dritten Runde steigern.
Im dritten Satz schielte auch Alexander Zverev auf seine Aufschlag-Statistik und erfüllte sich dann seinen Wunsch. Mit dem ersten Match seit Monaten ohne Doppelfehler befreite sich der Hamburger ein Stück aus seiner Formkrise und spielt jetzt wie Angelique Kerber bei den Australian Open um den Einzug ins Achtelfinale. „Es ist ein angenehmes weiter
  • 130 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 9.40 Uhr: Ski alpin, Weltcup Frauen in Bansko/Bulgarien, Abfahrt 11.15 Uhr: Ski alpin, Weltcup Männer in Kitzbühel/Österreich, Super-G 13 Uhr: Skeleton, Weltcup am Königssee, Frauen 14.05 Uhr: Biathlon, Weltcup in Pokljuka/Slowenien, 15-km-Einzel Frauen Eurosport 5 Uhr: Tennis, 108. Australian Open in Melbourne, 5. Tag 15/22.15 Uhr: Snooker, weiter
  • 126 Leser
Handball

Starke Hauptrunde stimmt deutsches Lager versöhnlich

Das Halbfinale hat Deutschland zwar verpasst, dennoch fällt das Fazit beim DHB positiv aus. Zu den Gewinnern im Team gehört auch ein Stuttgarter.
Ein Spiel steht für die deutschen Handballer bei der Europameisterschaft noch aus, doch eine Bilanz kann bereits vor der Partie um Platz fünf gegen Portugal (siehe Info) gezogen werden. Verlauf Schlechte Vorrunde, starke Hauptrunde. Deutschland hat bei der EM in Norwegen, Österreich und Schweden zwei Gesichter gezeigt, dank einer erheblichen Leistungssteigerung weiter
  • 353 Leser

Steinmeier verspricht: Wir schützen jüdisches Leben!

Rund 50 Regierungschefs gedenken in Yad Vashem der Auschwitz-Befreiung vor 75 Jahren. Erstmals darf dort ein deutsches Staatsoberhaupt sprechen.
Fünf Minuten. Mehr Zeit hat Frank-Walter Steinmeier nicht. Fünf Minuten, um sich vor mehr als einer Million Toten im Konzentrationslager Auschwitz zu verneigen und an sechs Millionen ermordete Juden in ganz Europa zu erinnern. Fünf Minuten, um sich zur immerwährenden Verantwortung seines Landes für die barbarischen Taten Nazi-Deutschlands zu bekennen. weiter
  • 212 Leser
STICHWORT Der Fall Thilo Sarrazin

Stichwort Der Fall Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin hat schon früher angekündigt, notfalls alle Instanzen bis hin zum Bundesverfassungsgericht zu bemühen, um seinen Rauswurf aus der SPD zu verhindern. Das kann Jahre dauern. Bis dahin bleibt er SPD-Mitglied. Die SPD-Spitze hatte 2009/10 und 2011 schon zweimal vergeblich den Ausschluss Sarrazins betrieben. Für die SPD ging es um die weiter

Tesla überflügelt VW

Der US-Elektroautobauer Tesla hat seinen Höhenflug an der Börse fortgesetzt und VW übertroffen. Am Donnerstagmittag stand das Unternehmen von Elon Musk bei bei mehr als 102,6 Mrd. Dollar. Foto: Silas Stein/dpa weiter
  • 402 Leser

Übernahme wird geprüft

Der Keramikhersteller Villeroy & Boch (Mettlach) prüft eine mögliche Übernahme des Konkurrenten Ideal Standard. Die Prüfung befinde sich allerdings „noch in einer frühen Phase“, teilte der Konzern mit. Teure Hilfe Die geplanten Bundes-Hilfen für Pauschalreise-Kunden der insolventen Thomas Cook kosten den Bund nach Einschätzung des weiter
  • 312 Leser

Umweltschutz Klimaklage scheitert

Greenpeace und weitere Umweltschützer sind in Norwegen erneut mit einer Klage gegen Ölbohrungen in der Arktis gescheitert. Die Berufungsklage gegen das Urteil der Vorinstanz werde abgewiesen, teilte das Berufungsgericht mit. Die Richter seien einstimmig zu dem Schluss gekommen, dass der norwegische Staat mit der Erlaubnis neuer Ölbohrungen nicht weiter
  • 165 Leser

Unglück Kleinwagen brennt auf A5 aus

Ein Kleinwagen ist am Mittwochabend auf der A5 bei Offenburg ausgebrannt. Die drei Insassen, Franzosen aus dem Département Haut-Rhin, retteten sich unverletzt aus dem Wagen. Der kurz nach der Anschlussstelle Offenburg abgestellte Wagen brannte fast vollständig aus. Für die Löscharbeiten sperrte die Polizei die zwei Fahrstreifen in Richtung Süden. weiter
  • 182 Leser

Verneigung vor den Opfern

75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur deutschen Schuld am Holocaust bekannt und den Schutz jüdischen Lebens zugesagt. Deutschland müsse seiner „historischen Verantwortung“ gerecht werden. Er sprach als erstes deutsches Staatsoberhaupt in der Gedenkstätte Yad weiter
  • 191 Leser

Von der Liebe zu Dingen

Das Verhältnis von Menschen zu Dingen beleuchtet die Ausstellung „Liebes Ding – Object Love“ im Museum Morsbroich in Leverkusen. Die Videoarbeit Kathrin Ahaeusers zeigt eine Frau, die Teile der Boeing 737 sammelt. Foto: epd weiter
  • 168 Leser

Wald unter Stress

Der Klimawandel macht den Umbau der Forstwirtschaft in Deutschland notwendig. Die Zeit drängt, doch das Vorhaben wird Jahre dauern.
Den Wald retten wollen alle, doch um das Wie wird erneut gestritten. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat anhaltende Anstrengungen der Politik zur Rettung der deutschen Wälder und deren nachhaltigen Umbau versprochen. „Der Wald ist kein Nice-to-have, er ist ein Must-have“, sagte sie beim „Wald-Dialog“ auf weiter
  • 365 Leser

Weltwirtschaft Einig über globale Mindeststeuer

Im Kampf gegen das internationale Steuerdumping wollen Frankreich und die USA die Einführung einer globalen Mindeststeuer. „Bei diesem Punkt sind wir auf exakt derselben Linie wie die USA“, sagte Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire. Frankreich spricht sich für einen Mindeststeuersatz für Unternehmen von 12,5 Prozent aus. Im weiter
  • 294 Leser

WeShare geht nach München

Der Carsharing-Anbieter WeShare will seine vollelektrischen Wagen in München und in 6 weiteren europäischen Städten aufstellen. Das Angebot wird von der hundertprozentigen VW-Tochter Umi betrieben. Foto: Gerald Matzka/dpa weiter
  • 308 Leser

Wuhan zur Sperrzone erklärt

Im Kampf gegen die Lungenkrankheit ergreift China harsche Maßnahmen. Die Zahl der Patienten steigt. Peking sagt große Veranstaltungen ab.
Das Virus hat die Elf-Millionen-Metropole Wuhan in eine Sperrzone verwandelt. Es fahren keine Busse, keine Bahnen. Der Flugbetrieb ist eingestellt. An den Ausfallstraßen errichtet die Polizei Straßenblockaden. Millionen Menschen stecken fest, dürfen nicht raus. Sollen am besten nicht vor die Tür gehen – und wenn, dann nur mit Mundschutz. Sonst weiter
  • 181 Leser
Zeppelin-Stiftung

Zeppelin: Gericht weist Klage ab

Die Richter geben dem Land recht. Die Nachfahren des Luftschiff-Grafen gehen in die nächste Instanz.
Im Rechtsstreit zwischen dem Land und der Stifterfamilie um die Zeppelin-Stiftung hat die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Sigmaringen die Klagen der Zeppelin-Nachfahren abgewiesen. Das schriftlich begründete Urteil wird aber erst in einigen Wochen vorliegen. Ausdrücklich wurde Berufung zugelassen. Damit kann die Klägerseite direkt vor den Verwaltungsgerichtshof weiter
  • 143 Leser

Zwei grüne Minister kündigen Ausstieg aus Politik an

Mit Finanzministerin Sitzmann und Umweltminister Untersteller ziehen sich zwei wichtige Stützen von Regierungschef Kretschmann zurück.
Baden-Württembergs grüne Finanzministerin Edith Sitzmann (57) und der grüne Umweltminister Franz Untersteller (62) ziehen sich zum Ende der Legislaturperiode 2021 aus der Politik zurück. Sie werde sich nicht mehr für den Landtag bewerben und strebe auch keine anderen politischen Ämter mehr an, sagte Sitzmann. Die Entscheidung habe persönliche weiter
  • 271 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zum neuen Kunstwerk in Lorch

Wie wenn man keine größeren Sorgen hätte, wird in Lorch eine „künstliche“ Sau durchs Dorf getrieben, die (...) genau das bewirkt, was sie soll: Man spricht darüber. Kunst ist eben Geschmacksache, die Ausdrucksweise darüber allerdings manchmal fast schon ein politisches Statement. Da ist von „entartet“ die Rede oder von Steuerverschwendung

weiter
  • 3
  • 709 Leser

Jahreshauptversammlung der KAB Unterkochen

Die KAB Unterkochen lud wieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung ins Bischof-Hefele-Haus ein.

Den Beginn machten die Vorsitzenden Andreas Weidner und Bernhard Geißinger mit ihren Berichten über die Mitgleiderentwicklung und Veranstaltungen des letzten Jahrs. Danach erfolgte das Resumee des Vorstandsteams: Schriftführerin

weiter
  • 4
  • 1459 Leser

Landfrauen bewirten bei Kandidatenvorstellung

Am 28. Januar findet ab 19 Uhr (Einlasse 18 Uhr) im Bürgerzentrum Pfahlbronn eine weitere Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl statt.

Die Landfrauen Pfahlbronn übernehmen bei dieser Kandidatenvorstellung die Bewirtung. Es werden leckere Häppchen und eine gute Auswahl an Getränken angeboten. Die Bürgerinnen und Bürger

weiter
  • 4
  • 1514 Leser
Lesermeinung

Zu Aussagen des Soziologen Heinz Bude zu Gerechtigkeit

Das angegilbte Klassenkampf-Geschwurbel von Altmarxist Heinz Bude soll nicht einfach so stehen bleiben. Wieder einmal erklärt uns ein Sozi aus seiner schicken Berliner-Wohnung die Welt und will natürlich wie immer nur die anderen zu solidarischem Handeln animieren. Er meint vielleicht das weitere Ausquetschen der Leistungsträger beziehungsweise des

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Anschlüsse an B29: wie‘s werden kann“ vom 17. Januar

Erschreckende Zahlen! Heute bereits fahren durch unseren Ort Affalterried 10 800 Fahrzeuge und 20 000 Fahrzeuge täglich im Abstand von 100 Metern auf der B29 an unserem Ort vorbei. Lärmschutz wurde vor über 20 Jahren zugesagt, ist jedoch bis heute keine Thema für die zuständigen Stellen gewesen.

Im Gegenteil: Die Anschlussstelle Affalterried soll

weiter
  • 4
  • 483 Leser

Altersarmut

Altersarmut !Soweit ist es schon gekommen, es werden Mahnwachen wegen Altersarmut gemacht. Was ich jetzt nicht schlecht finde !Aber, unsere Medien prahlten kürzlich wieder mal was unsere Regierung an Milliarden an Überschuss erwirtschaftet hat. Ist ja eigentlich ganz toll, jedoch würde kein Politiker auch nur im Traum daran denken ( sofern

weiter

Themenwelten (6)

Mitreißende Vorführung voller Emotionen

Die Geschichte einer klugen, starken Frau, die trotz vieler Schicksalsschläge unbeirrbar ihren Weg geht, präsentiert das Kolping-Musiktheater im Musical „Die Päpstin“. Erstaufführung ist am Freitag, 14. Februar im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Im bitterkalten Winter des Jahres 814 bringt die heidnische Frau des Dorfpriesters von Ingelheim ein Mädchen zur Welt: Johanna. Sie wächst in einer Welt des düsteren Aberglaubens auf, in der das weibliche Wesen nichts zählt.

Der Gelehrte Aeskulapius entdeckt an Johanna jedoch besondere Gaben und sorgt dafür, dass ihr in der

weiter
  • 1040 Leser

Am Herd – Zwischen Töpfen und Pfannen

Köche arbeiten in Landgasthof und Sterneküche. Kochen kann doch eigentlich jeder, oder?

Bisschen schnippeln, bisschen rühren und mit viel Butter schmeckt sowieso alles: Zu einer professionellen Ausbildung als Koch gehört jedoch weit mehr als das. „Als Koch kann man unheimlich kreativ mit unzähligen Lebensmitteln, Techniken und Texturen arbeiten“, sagt Thomas Wolffgang, selbst Koch und Landesverbandsvorsitzender Mitteldeutschland

weiter
  • 654 Leser

Trends – Bikes für jede Nische

Im Jahr 2020 kommen viele interessante Modelle in den Handel.

Es sind gute Zeiten für Biker, die über die Anschaffung einer neuen Maschine nachdenken

„Der Markt wird insgesamt noch vielfältiger, die Auswahl noch größer“, sagt Michael Lenzen, Vorsitzender des Bundesverbandes der Motorradfahrer. Das habe zuletzt die Messe EICMA in Mailand gezeigt.

Nahezu jeder Hersteller versuche, möglichst jede

weiter
  • 1276 Leser

Wenden

Das Motorrad am Berg erst zurückrollen lassen

Das Wenden an einer steilen Steigung üben Motorradfahrer besser vor einer Bergtour. Der Ablauf ist anders als in der Ebene, erklärt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Wer kann, fährt aber besser weiter, bis die Strecke flacher wird. Doch manchmal ist Wenden unvermeidbar. Vor dem Manöver halten Motorradfahrer am rechten Straßenrand an. Bei

weiter
  • 806 Leser

Alpen – Am Steuer der Pistenraupe

Ein Blick hinter die Kulissen der Skigebiete ist immer interessant.

Harte und griffige Pisten, komfortable Lifte, Schneegarantie durch Schneekanonen und rasche Hilfe bei Unfällen: Dass hinter alpinem Massenwintersport enorme Logistik steckt, ist den meisten Skifahrern und Snowboardern bewusst. In einigen Skigebieten versprechen Führungen und Touren tiefere Einblicke.

In vielen Alpen-Skigebieten kann man eine Fahrt

weiter
  • 428 Leser

Blau – Die Farbe des Jahres 2020

Nicht nur ein Blauton ist derzeit angesagt, sondern die gesamte Blaupalette.

Die Farbe des Jahres 2020 ist für das Pantone-Institut das klassische Blau. Also der Farbton, den man abends zur blauen Stunde am Himmel wahrnimmt: Während der Dämmerung kurz nach Sonnenuntergang und kurz vor dem Eintritt der Dunkelheit.

Eine gute Wahl ist diese Trendfarbe, hört man in der Einrichtungsbranche. Denn wer mag blau nicht? „Wenn

weiter
  • 452 Leser