Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 13. Februar 2020

anzeigen

Regional (85)

Kurz und bündig

Die Heideschule kennenlernen

Mutlangen. Am Dienstag 18. Februar, ist ab 19 Uhr in der Heideschule, die ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache ist, im Rainhaldenweg 6, ein Infoabend mit offenen Klassenzimmern. Eingeladen sind Eltern, Erzieherinnen, Lehrerinnen und alle Interessierten. In Kurzvorträgen werden Rektor Ulrich Wasgien

weiter
Kurz und bündig

DRK-Kinderfasching

Durlangen. Zum Kinderfasching mit Spiel und Spaß lädt die DRK Ortsgruppe Durlangen, Bereitschaft Schwäbischer Wald, am Sonntag, 16. Februar, ein. Die Sause beginnt um 13.30 Uhr in der Gemeindehalle. Für musikalische Unterhaltung sorgt Christian Paul. Die Prinzen-Kindergarde des TSV Untergröningen wird auftreten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Faschingsparty im Löwen

Spraitbach-Hinterlintal. Die Dorfgemeinschaft Hinterlintal lädt am Samstag, 15. Februar, zur Faschingsparty in den Löwen ein. Beginn ist um 19.59 Uhr, Barbetrieb die ganze Nacht. Für Stimmung sorgt DJ Tobi. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 456 Leser

Flohmarkt, Kunst und Handwerk

HGV Gschwend An diesem Freitag ist für Private und Vereine Anmeldeschluss für „Gschwend, bunt und aktiv“ am 5. April.

Gschwend. Der HGV Zukunft Gschwend hat für den Sonntag, 5. April, eine neue Auflage von „Gschwend, bunt und aktiv“ geplant. Gewerbetreibende, Gruppen, Vereine, die Teil der Veranstaltung sein wollen, können sich noch am heutigen Freitag, 14. Februar, anmelden.

Ziel ist es, an diesem Tag die Straßen im Herzen der Gemeinde zu beleben.

weiter
Kurz und bündig

Murrasturm und Murraball

Leinzell. Zum Rathaussturm an der Weiberfasnet haben sich die Murra gerüstet. Los geht’s am Donnerstag, 20. Februar, um 17.61 Uhr. Mit dabei sind traditionell Omsnomgugga aus Weiler. Im Anschluss ist Murraball mit DJ Gorby. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 939 Leser

Musik und meditative Texte bei Kerzenschein

Benefizkonzert Klangerlebnis in der Michaelskirche – Organistin spendet ihre komplette Gage.

Ruppertshofen. Die evangelische Kirchengemeinde lud zu einem Benefizkonzert für die Orgel der Spraitbacher Michaelskirche ein. Als Künstlerin war die Organistin Vivien Geldien zu Gast. Die 22-jährige absolvierte im Jahr 2014 ihr Abitur am Landesgymnasium für Hochbegabte in Gmünd und studiert seit Herbst 2015 Schul- und Kirchenmusik an der Musikhochschule

weiter

Unerwartet großes Interesse an der Nahversorgung

Einwohnerversammlung Welche Fakten und Anregungen am Donnerstag Thema in der Gemeindehalle waren.

Schechingen. Dieses Thema brennt den Bürgern unter den Nägeln - und deshalb sind sie in so großer Zahl in die Gemeindehalle gekommen, dass noch Stühle herbeigeschleppt werden müssen. Alle wissen, der Lebensmittelladen „nah und gut Herrmann“ wird in absehbarer Zeit schließen, weil der Betreiber in den Ruhestand geht. Alle möchten

weiter
  • 119 Leser

Markthallen-Gefühle in Gmünd

Handel Die Manufaktur B26 bietet Raum für Wochenmarkt-Stände unter Dach. Zum Auftakt am Donnerstag kommen die ersten Kunden.

Schwäbisch Gmünd

Das erinnert mich an die Markthalle in Stuttgart, sagt eine Kundin des neuen Wochenmarkts in der Manufaktur B26. Zwischen den Säulen eines historischen Fabrikgebäudes, zwischen Oldtimern und Restaurantbetrieb, gibt es ab jetzt immer donnerstags Obst, Gemüse, aber auch italienische Spezialitäten und Blumen. Schmuck und kleine

weiter

Mehr Rücksicht und Ruhe für Innenstadt gefordert

Stadtentwicklung Bürger ärgern sich über Verschmutzungen, zu viel Lärm und zu wenige Anwohnerparkplätze.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann die Innenstadt lebenswerter gestaltet werden, welche Maßnahmen könnten dazu beitragen, dass nicht nur Bewohner, Berufstätige, sondern auch Gäste sich gerne in der Stadt aufhalten? Unter diesem Thema lud der Arbeitskreis Stadtentwicklung zu einer Diskussionsrunde ein.

Arbeitskreissprecherin Susanne Lutz ist der Ansicht,

weiter
  • 5

Saunanacht im Hallenbad

Freizeit Es gibt spezielle Aufgüsse, Massagen und textilfreies Baden.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem langen Saunaabend lädt das Gmünder Hallenbad an diesem Freitag, 14. Februar, ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Bis 1 Uhr können Besucher saunieren, baden und entspannen. Passend zum Motto „Fasching“ werden spezielle Aufgussdüfte angeboten. Im Anschluss an jeden Aufguss verwöhnt das Saunapersonal

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lydia Seidenglanz, Wetzgau, zum 95. Geburtstag

Hermine Rollwagen, Lindach, zum 80. Geburtstag

Ursula Schuster zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Roland Hirschmiller, Hohenstadt, zum 85. Geburtstag

Alfdorf

Erika Müller zum 85. Geburtstag

Helga Young zum 80. Geburtstag

Heubach

Maria Frunzke zum 70. Geburtstag.

weiter
Kurz und bündig

Bezirksverband tagt

Schwäbisch Gmünd. Der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau lädt am Sonntag, 16. Februar, um 14 Uhr in die Gemeindehalle in Iggingen zu seinerHauptversammlung ein. Rainer Prosi aus Crailsheim referiert über „Fleißige Helfer in Natur und Garten - das beeindruckende Leben von Wildbienen und Hummeln“. Alle Mitglieder der 18 Obst- und Gartenbauvereine

weiter
  • 128 Leser

Faschingsball in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Unter dem Motto „Fremde Wesen aus dem All, sind zu Gast beim Grabbenball“ geht am Samstag, 15. Februar, die Prunksitzung des Carnevalsvereins Grabbenhausen über die Bühne. Beginn ist um 19.31 Uhr. Auch in diesem Jahr hat sich der Carnevalverein angestrengt, um wieder ein tolles Programm auf die Beine zu

weiter
Kurz und bündig

Frauentanzabend im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Zum dritten Frauentanzabend im a.l.s.o. öffnen sich am Samstag, 15. Februar, um 17.30 Uhr die Türen zum Kulturcafé. Internationale Tänze bieten den Rahmen zum Mittanzen, Abtanzen und frei tanzen. Dieser Abend soll Raum für Entfaltung, Freiheit und Begegnung bieten und wird durch das Café Paletti und das Projekt „Zukunft

weiter

Einzelhandel will Anlaufstelle im W-Punkt etablieren

Jahresauftakt Handels- und Gewerbeverein stellt sich den Herausforderungen und stärkt das „Wir-Gefühl“

Schwäbisch Gmünd. Auf Lorbeeren ausruhen und stehen bleiben heißt Rückschritt. Laut einer Meinungsumfrage des Deggendorfer Marktforschungsinstituts MF Consulting Marc Loibl hat der Gmünder Einzelhandel die Nachbarstädte Aalen, Göppingen und Geislingen in Sachen Kundenzufriedenheit überholt. Um diese Position nicht nur zu halten, sondern weiter

weiter

Jürgen Musch übernimmt Tiefbauamt

Verwaltung Der 54-Jährige aus Herlikofen ist vom Gemeinderat zum neuen Leiter des Tiefbauamtes gewählt worden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den 54-jährigen Jürgen Musch zum neuen Leiter des städtischen Tiefbauamtes gewählt. Der in Herlikofen wohnhafte Ingenieur war über viele Jahre Bauleiter bei Projekten in ganz Europa. Seit 2012 arbeitet er beim städtischen Tiefbauamt, zuletzt als kommissarischer Amtsleiter.

weiter
  • 5
  • 103 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Eschach. Die Polizei bittet um Hinweise auf einen unfallflüchtigen Autofahrer, der am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr nach einem Unfall flüchtete. . Dem Polizeibericht zufolge war ein Fahrer eines Mercedes-Lasters auf der die Eschacher Straße in Fahrtrichtung Kemnaten unterwegs. Etwa 500 Meter vor Kemnaten kam dem ihm ein bislang unbekannter Fahrer

weiter
  • 520 Leser
Polizeibericht

Vandalen unterwegs

Welzheim. Mehrere Fälle von Vandalismus sind in Welzheim zur Anzeige gebracht worden. Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte zwischen Sonntag und Montag am Busbahnhof die öffentliche Herrentoilette beschädigt. Zudem seien am Dienstag, zwischen 8.30 und 18.30 Uhr, in der Damentoilette am Busbahnhof Einrichtungsgegenstände beschädigt worden.

weiter
  • 693 Leser
Der besondere Tipp

Valentin - Fest der Liebe

Schon Tradition: Alle, denen die Liebe am Herzen liegt, Paare, Familien und Singles aller Konfessionen sind herzlich eingeladen zur ökumenischen Wort-Gottes-Feier am Valentinstag, Freitag, 14. Februar um 19 Uhr in St. Franziskus. Zusammen mit Pfarrer Robert Kloker und Pfarrerin Maike Ulrich werden die Teilnehmer neben Poesie und Besinnlichem den Liebessegen

weiter
  • 120 Leser

Erst noch nass, ab Mittag meist trocken

Die Spitzenwerte: 4 bis 8 Grad

Am Freitag fällt auf der Ostalb am Morgen und Vormittag noch Regen. Im weiteren Tagesverlauf wird es aber immer trockener und mit etwas Glück zeigt sich auch mal für längere Zeit die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 Grad werden es in Neresheim, 6 in Bopfingen,

weiter

Bisher 1015 Briefwähler

Bürgermeisterwahl Zwischenergebnisse gibt es ab 18.15 Uhr im Rathaus.

Lorch. Noch bis diesen Freitag, 14. Februar, um 18 Uhr können Wahlberechtigte für die Lorcher Bürgermeisterwahl am Sonntag Briefwahl beantragen. 1015 der 9043 Wahlberechtigten ab 16 Jahren haben dies bis Donnerstagabend bereits getan, informiert Ordnungsamtsleiterin Susanne Martin. Den Wahlschein für die Briefwahl können die Wahlberechtigten schriftlich

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen lädt alle Interessierten am kommenden Sonntag, 16. Februar, ins Heimatmuseum ein. Das Museum in der Hauptstraße in Waldstetten hat an diesem Tag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Der Hornberg und der Traum vom Fliegen“ und das Museumscafé.

weiter
  • 169 Leser

„Ein Kuss“ für die vielen Besucher

Waldhäuser Harmonikastadl Volle Remstalhalle beim volkstümlichen Event des H.H.C..

Lorch-Waldhausen. Singen, schunkeln, lachen, tanzen und genießen hieß es beim Waldhäuser Harmonikastadl in der Remstalhalle, die sich zum 11. Mal in ein buntes Festzelt verwandelte. Das volkstümliche Fest lockte wieder zahlreiche gut gelaunte Dirndl- und Lederhosenträger nach Waldhausen. Von der ersten Minute an sorgten das Trio „Stadlsound“,

weiter
  • 5

Grünes Licht für Grillstelle

Entscheidung Auf einer Freifläche im Waldstetter Bronnforst wird eine Grillstelle eingerichtet. Waldstetten tritt der Landesinitiative gegen Motorradlärm bei.

Waldstetten

Es ist geschafft, nach jahrelanger Suche nach einem geeigneten Standort für eine Grillstelle am Ort wird ein Knopf drangemacht. Die Waldstetter Gemeinderäte sprachen sich bei vier „Nein“ für eine Fläche im gemeindeeigenen Bronnforst aus. Wobei die vier Gegenstimmen bei weitem nicht abgegeben wurden, da man kategorisch gegen

weiter
  • 109 Leser

Krippenplätze in Waldstetten

Kindergarten „Tag der offenen Tür“ nur für eingeladene Eltern.

Waldstetten-Wißgoldingen. Der katholische Kindergarten St. Johannes hat noch freie Krippenplätze für das Kindergartenjahr 2020/21. Anmeldeschluss in Waldstetten ist am Samstag, 15. Februar. Nach Ablauf dieser Frist wird die Kindergartenleitung prüfen, welche Eltern keinen Krippenplatz in Waldstetten bekommen haben. „Diese Eltern bekommen

weiter

Schnelles Netz wächst

Internet Zwei weitere Glasfaser-Projekte in Welzheim gefördert

Welzheim. Das Innenministerium fördert Schritt zwei und drei eines umfassenden Konzepts zum Aufbau von breitbandigem Internet auf der gesamten Welzheimer Markung. Bei dem Teil-Projekt „Nördliche Teilorte“ sollen die Bereiche Eckartsweiler, Gausmannweiler, Aichstruter Stausee und Aichstruter Sägmühle erschlossen werden. Der Bereich „Westliche

weiter

Geschichtsverein Kolonialisierung als Vortragsthema

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 17. Februar, um 19 Uhr zum Vortrag von Professor Dr. Bernd-Stefan Grewe mit dem Thema „Kolonialisierung in Südwestdeutschland“ im Saal der Volkshochschule am Münsterplatz ein. Grewe hat sich mit Kolonialisierung hierzulande intensiv beschäftigt. Er möchte ein Bewusstsein schaffen,

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Über 60 Taten aufgeklärt In einem gestohlenen Auto mit ebenfalls entwendeten Kennzeichen tappt ein Verbrechertrio in eine Radarfalle. Wegen des Blitzerfotos werden die Beamten auf die Gruppe aufmerksam und weisen ihnen Diebstahl und Einbruch in über 60 Fällen nach.

Bosch schließt Zweigbetrieb Bis Ende Juli 1996 soll die Fertigung der Verpackungsmaschinen

weiter
  • 124 Leser

Zahl des tages

15

Marktbeschicker haben am Donnerstag erstmals ihre Waren auf dem neuen Wochenmarkt in der Manufaktur B 26 in der Becherlehenstraße in Schwäbisch Gmünd angeboten.

weiter
  • 284 Leser

In Weiler ist gesperrt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Der Faschingsumzug in Weiler in den Bergen ist am Sonntag, 16. Februar. Aus diesem Grund ist die Ortsdurchfahrt von Weiler in der Zeit zwischen 12 und 17.30 Uhr für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Da der Verkehr innerorts nicht umgeleitet werden kann, werden die Verkehrsteilnehmer von und nach Degenfeld gebeten,

weiter

Studierende präsentieren ihre Arbeiten

Ausstellung Studierende der Hochschule für Gestaltung stellen ihre Abschluss- und Projektarbeiten vor. Die Ausstellung kann an diesem Freitag, 14. Februar, von 10 bis 19 Uhr und am Samstag, 15 Februar, von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Zu sehen sind Arbeiten aus vier Studiengängen. err / Foto: hoj

weiter
  • 225 Leser
Tagestipp

Samuel Koch liest in Aalen

Beinahe zehn Jahre liegt der Unfall bei „Wetten, dass ..?“ zurück. Seitdem ist Samuel Koch vom Hals abwärts gelähmt. Sein neues Buch „Stehaufmensch!“ stellt er am Abend in der Aula der Hochschule Aalen vor. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Abend ist Auftakt zu „60 Jahre Malteser in Aalen“.

Aula

weiter
  • 207 Leser
Guten Morgen

Wenn Intelligenz doof ist

Manfred Moll über künstliche Intelligenz und Dummheit aller Arten

Ob wir uns vor der sogenannten „Künstlichen Intelligenz“ fürchten müssen oder nicht – das ist eine Frage, die unter Experten lebhaft diskutiert wird. Die Skeptiker betonen dabei gerne, dass elektronische Regelkreise und Algorithmen weder Moral noch Mitleid kennen. Deshalb dürfe man ihnen keine Entscheidungsbefugnisse überlassen.

weiter
  • 105 Leser

Respekt für Schritt der CDU-Chefin

Politik Die Gmünder Frauen-Union zollt Annegret Kramp-Karrenbauer Dank und Respekt.

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen- Union Schwäbisch Gmünd bedauert die Entscheidung von Annegret Kramp - Karrenbauer, den CDU-Vorsitz abzugeben. Vertreterinnen der Gmünder T Organisation zollten Respekt für Kramp-Karrenbauers „große und weitreichende Entscheidung“. Die Vorstandsfrauen haben bei ihrer Sitzung vor Schnellschüssen gewarnt

weiter
  • 1

Faszinierende Vogelwelt

Natur Nabu und der Naturkundeverein laden zu einer Exkursion ein.

Schwäbisch Gmünd. Silberreiher, große Trupps von Graugänsen und viele Arten teils farbenprächtiger Wildenten – all das hat der Jagst-Stausee bei Rainau-Buch im Winter zu bieten. Am Sonntag, 16. Februar, bieten der Nabu und der Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd die Gelegenheit, diese Naturschönheiten in Begleitung von Fachleuten zu erkunden.

weiter

Klavierabend mit Felber

Konzert Die 22-Jährige spielt Bach, Rachmaninoff, Brahms und Beethoven.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Programm des ersten eigenen Klavierabends von Cornelia Felber am Samstag, 15. Februar, stehen Werke der großen Klaviermeister: Bach, Beethoven, Brahms und Rachmaninoff. Das Konzert beginnt um 18 Uhr im Schwörsaal der Musikschule Schwäbisch Gmünd. Der Eintritt ist frei. Seit 2018 studiert die 22-jährige Cornelia Felber

weiter

Nach neun Jahren Pause wieder ein Jugendchor

Sängerkranz Lindach Treue Sänger für insgesamt 530 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das abgelaufene Jahr brachte beim Sängerkranz Lindach einige Neuerungen. Bei der Jahreshauptversammlung wurde aus den inzwischen vier Chören berichtet: Die „Sängerkranz-Senioren“ treffen sich weiterhin einmal im Monat zum Singen und Beisammensein. Beim Maibaumsingen und beim gemeinsamen Singen im ASB vertreten

weiter

Kinderumzug zum Gmünder Narrenbaum

Fasnet Am Samstag, 15. Februar, stellen die Narren um 11 Uhr ihren Baum auf dem Gmünder Marktplatz auf.

Schwäbisch Gmünd Der Narrenbaum auf dem Oberen Marktplatz ist in der Gmender Fasnet nicht mehr wegzudenken, zeigt er doch dem Rathaus und allen Bürgern eindrücklich: Es isch Fasnet! Der Gmünder Narrenbaum wird wieder von den Rudos von der 1. Gmünder Narrenzunft Hölltalschütz aufgestellt. Hochgestemmt wird er – wie schon in den Jahren

weiter

4500 Euro für „wellcome“-Projekt

Spende Jürgen Eberle (l.) von der WWG-Autowelt und Sridevan Sriskandarajah (2.v.r.), Inhaber der Villa Hirzel, unterstützen das „wellcome“-Projekt in Schwäbisch Gmünd mit 4500 Euro. Die Spende kam bei der Talk-Reihe „Zur Sache“ im vergangenen Jahr zusammen. Die VHS-Leiterin Ingrid Hofmann (2.v.l.) und Bürgermeister Dr.

weiter

Biber – putzig, aber sehr teuer

Ökologie Der Nager bedroht die Infrastruktur in Bopfingen – das Regierungspräsidium verweist auf Zuschüsse für eine teure Eger-Renaturierung.

Bopfingen

Besonders wohl fühlen sich Biber in Bopfingen. An 14 Stellen ist der Nager auf der Gemarkung aktiv. Tiefbauamtsleiter Klaus Böhm schätzt die Population auf rund 70 Tiere – was 1,4 Prozent der Biberpopulation in ganz Baden-Württemberg entspräche.

Von Idylle aber keine Spur. Der Biber wird für Bopfingen mehr und mehr zum teuren

weiter

Geschichte Gerhard Kolb liest aus neuem Buch

Heubach. „Heubacher Anekdoten und Episoden“ heißt das Buch des ehemaligen Stadtarchivars Gerhard M. Kolb. Darin findet sich nach Angaben des Autors „Heiteres und Besinnliches aus Alt-Heubach“, in Form von Alltagsgeschichten vom Hörensagen, Autobiografisches und Geschichten aus fast allen Lebensbereichen. Die Stadt und der

weiter

Kirchenkonzert Geistliche Abendmusik

Heubach. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 15. Februar, um 18 Uhr zu einem Konzert zugunsten der Orgel ein. Bezirkskantor Thomas Brückmann bringt unter anderem Werke von Pachelbel, und J.S. Bach zur Aufführung, das Gesangsquartett „Cultores Sonorum“ unter der Leitung von Klaus Haug singt Vertonungen des Vaterunser verschiedener

weiter

Feuerwehr Heubach trifft sich

Hauptversammlung Anträge werden bis 1. März angenommen. Wahl des Kommandanten und seines Stellvertreters.

Heubach. Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr ist am Samstag, 14. März, um 19 Uhr im Gerätehaus Heubach. Anträge dazu sind in schriftlicher Form bis 1. März beim Kommandanten abzugeben.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte des Kommandanten, der Abteilungskommandanten, der Jugendfeuerwehr, der Kinderfeuerwehr, der Altersabteilung,

weiter
Kurz und bündig

Filmgottesdienst

Essingen. In Anlehnung an den Film „Gegen den Strom“ begibt sich Pfarrer Krannich am kommenden Sonntag, 16. Februar, um 10.30 Uhr in der evangelischen Quirinuskirche Essingen in seiner Predigt auf die Spurensuche nach biblischen Gerechtigkeitsvorstellungen.

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Halle-Ball in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. In der TSV-Halle in Lauterburg ist an diesem Freitag, 21. Februar, wieder der „Halle-Ball“. Einlass ab 19.29 Uhr, bis 21 Uhr ist Happy Hour. Geboten wird ein Unterhaltungsprogramm mit Show-Auftritten und natürlich dürfen Guggenmusik und der Fanfarenzug nicht fehlen. Dieses Jahr legt DJ Jay Kay auf.

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Kleider und Spielzeug

Mögglingen. Im Betreuungshaus der Limesschule ist am Samstag, 29. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr Kinderbedarfsbörse. Verkauft werden Frühjahrs- und Sommerkleidung bis Größe 176, Kinder- und Babyausstattung, Spielzeug, Umstandsmode sowie Kinderfahrzeuge. Nummernvergabe ab Montag 17. Februar, bei Annika Wunderli, Telefon (07174) 8048533 oder bei

weiter
  • 305 Leser

Liederkranz Lautern ehrt langjährige Vereinsmitglieder

Heubach-Lautern. Der Liederkranz Lautern hat im Rahmen seiner Jahresfeier verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Zuvor blickte der Vorstand auf das zurückliegende Jahr und nannte einige anstehende Termine. Darunter die Jahreshauptversammlung am 7. März, das Bergfest am 4. und 5. Juli, die lange Tafel in der Schulstraße am 6. September sowie ein Kirchenkonzert

weiter

Geheimnisse aus Natur und Technik

Bildung Förderverein der Igginger Grundschule stiftet einen ganztägigen Besuch des Schülerlabors „explorhino“ aus Aalen.

Iggingen. Zehn Jahre explorhino wird 2020 gefeiert – und die Grundschule Iggingen feiert mit. Dr. Susanne Garreis und ihr Team waren mit dem Schülerlabor zu Gast und weihten die Kinder in die Geheimnisse der Naturphänomene ein. Ausgiebig wurde zu den Themen Luft, Licht und Schatten, Brücken sowie Elektrizität und Strom geforscht und experimentiert.

weiter
  • 116 Leser

Stromausfall in Ellwangen wegen defektem Kabel

Fast zwei Stunden lang waren weite Teile der Stadt betroffen.

Ellwangen. Wegen eines defekten Kabels war am Donnerstagabend in Ellwangen ab 19.03 Uhr der Strom ausgefallen. Der betroffene Bereich erstreckte sich von der ODR über die Stadtmitte bis hin zum Schloss, so ein Sprecher des Energieversorgers. Auch das Krankenhaus war betroffen, das Notstromaggregat schaltete sich ein. Seit 20.51 Uhr ist der Schaden

weiter
  • 5
  • 5575 Leser
Kurz und bündig

Aktiv mit Behinderung

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 15. Februar, gibt es um 16 Uhr im Pavillon der Uhlandschule Bettringen einen Vortrag zum Thema „Aktiv mit Behinderung. Ich gestalte mein Leben“. Anhand von Beispielen werden hierbei die Möglichkeiten eines selbstbestimmten Lebens sowie Formen der Unterstützung im Rahmen des „Persönlichen Budget“ vorgestellt.

weiter
  • 151 Leser

Musik aus aller Welt

Konzert Gonzalez-Trio gastiert am Samstag in der Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Das Veronica-Gonzalez-Trio spielt auf Einladung von Gmünd Folk am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt. Die chilenische Künstlerin Veronica Gonzalez verbindet mit ihrer ausdrucksvollen Stimme unterschiedlichste Stilrichtungen. Dabei verwebt sie unter anderem Elemente aus europäischer, lateinamerikanischer und

weiter
Kurz und bündig

Schnittkurs in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Bezirksverband der Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 15. Februar, um 14 Uhr im Landschaftspark in Wetzgau einen Schnittkurs durch. Treffpunkt ist der Garten des Bezirksverbands. Fachberater geben dabei Auskunft über anstehende Fragen rund um den Garten. Der Schnittkurs und die Beratung sind kostenlos.

weiter
  • 349 Leser

Generalprobe auf dem Kotteler

Brauchtum Wie die kommende Schülerbutzengeneration sich ins historische Igginger Fasnachtstreiben einreiht und was bis Aschermittwoch in der Gemeinde so alles geboten ist.

Iggingen

Wenn der Papa schon bei den Butzen war - und jetzt die Tochter zu den Schülerbutzen bringt, dann ist das schon eine Tradition“, findet Bürgermeister Klemens Stöckle , während er nicht ohne Stolz die 19 Viertklässler beobachtet, wie sie maskiert und mit „Schlagstöcken“ ausgerüstet aus dem Rathaus stürmen. Hauptprobe

weiter

Treffpunkt Autowaschanlage

Fahrzeugpflege Die älteste SB-Autowaschanlage Aalens ist nach kompletter Erneuerung wieder eröffnet. Warum sie auch ein beliebter Treffpunkt ist.

Aalen

Die Kochertalstraße im Gewerbegebiet Erlau hat nicht den allerbesten Ruf. Dort ist neben Gewerbebetrieben und zwei billigen Hotels für Monteure das sogenannte „Rotlichtmilieu“ zuhause. Und doch gibt es in der Kochertalstraße 16 einen Treffpunkt, der weder mit dem Erwerbsleben noch mit käuflicher Erotik etwas zu tun hat: die älteste

weiter

Mann führt Nachbarin aus verqualmter Wohnung

Straße zwischen Gmünd und Waldstetten war wegen Löscharbeiten gesperrt

Waldstetten/SchwäbischGmünd. Die Straße zwischen Gmünd und Waldstetten war am Donnerstagnachmittag gesperrt wegen Löscharbeiten.  Ein  Anwohner hatte  Rauchschwaden aus dem Küchenfenster einer Nachbarin in der Gmünder Straße in Waldstetten  kommen sehen und die Feuerwehr alarmiert. 

weiter
  • 375 Leser

Hagelkörner und Maultaschen

's kitzabonalet: Den Begriff hat uns jetzt Josef Helmle aus Schwäbisch Gmünd zugeschickt. Vielen Dank dafür. Auch an Hannelore Becker aus Bargau, die schreibt: „Bei dem Wetter fällt mir ein Begriff ein, den meine Mutter vor zig Jahren immer sagte, wenn es zwischen dunklen Wolken und kurzer Aufhellung mal kurz regnete, schneite oder kitzebohnelte

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Eines ist dieser Februar bislang überhaupt nicht: langweilig. Jede Woche sorgt das Wetter für Schlagzeilen. Auch in den nächsten Tagen bleibt uns abwechslungsreiches Wetter erhalten.

An diesem Freitag fällt auf der Ostalb am Morgen und Vormittag noch Regen. Im weiteren Tagesverlauf wird es aber immer trockener. Mit etwas Glück zeigt sich auch für

weiter
Kulturschaufenster

Toboso im Neuen Globe

Schwäbisch Hall. Am Samstag, 15. Februar, 20 Uhr, ist im Neuen Schwäbisch Haller Globe Theater das freie Theaterensemble Toboso mit „We have to laughbeforemidnight“ zu sehen. Es geht dabei unter anderem um die Frage, was im Moment des Abschieds bleibt. Karten und Infos online unter www.freilichtspiele-hall.de

weiter
  • 370 Leser

„Die Päpstin“ auf der Bühne im Stadtgarten

Musical Ab Freitag erwartet das Kolping-Musiktheater mehr als 8000 Besucher in Gmünd.

Die Geschichte des Kolping-Musiktheaters in Schwäbisch Gmünd wäre fast ein eigenes Stück wert: Vor genau 100 Jahren inszenieren die Sänger und Musiker die Operette „Preciosa“ von Carl Maria. Die Goldenen Zwanziger haben einen langen Nachhall. Bis heute sehen Besucher immer zu Beginn des Jahres ein Musical. Mit eigenen Kräften und Musicaldarstellern

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Wolfgang Löffelhardt aus Ellwangen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: briawarm unmittelbar (Neuigkeit),

weiter

Paten für rote Zelle gesucht

Städtepartnerschaft Lange schmückte eine britische Telefonzelle die Hintere Schmiedgasse. Nun hat sie eine neue Funktion. Aber dafür braucht es Helfer.

Schwäbisch Gmünd

Eine lange Reise hat sie hinter sich, die rote Telefonzelle aus Großbritannien. 1988 wurde sie als Geschenk und Symbol der Partnerschaft aus der englischen Stadt Barnsley nach Gmünd geschickt, zwei Jahre später in der Hinteren Schmiedgasse installiert. Einfach war das nicht. Eigentlich war es der deutschen Telekom nicht erlaubt,

weiter
  • 149 Leser

Orgelkino am Sonntag in der Aalener Stadtkirche

Am Sonntag, 16. Februar, ab 18 Uhr wird in der Stadtkirche Aalen der Stummfilm „Pour la paix du monde – für den Weltfrieden“ aus dem Jahr 1927 gezeigt. Live dazu improvisiert der in Aalen-Fachsenfeld aufgewachsene Stuttgarter Domorganist Professor KMD Johannes Mayr. Dieser radikale Film der französischen Vereinigung der gesichtsversehrten

weiter
  • 129 Leser
Neu im Kino

Nightlife

Mal wieder eine deutsche Komödie. Mal wieder von Simon Verhoeven. Der hat auch noch das Drehbuch geschrieben zu „Nightlife“ und mischt in einer Nebenrolle auch als Instagram-Z-Promi mit. Hätte Verhoeven nicht eine 1-A-Riege von Mimen in seinem knapp zweistündigen Streifen aufeinander losgelassen, wäre die mitunter allzu platte Geschichte

weiter

Galerien auf der internationalen Kunstmesse

Gleich zwei Galerien aus der Region sind auch in diesem Jahr auf der internationalen Kunstmesse art KARLSRUHE vertreten. Noch bis Sonntag, 16. Februar, zeigen insgesamt 210 Galerien aus 15 Ländern ihr Programm – von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst.

Die Südwestgalerie in Hüttlingen zeigt zusammen mit der Galerie Cyprian Brenner

weiter

Stings Gitarrist Miller spielt in Oberkochen

Konzert Der in Argentinien geborene Musiker stellt sein neues Album vor.

Musikhöhepunkte bietet auch das Jahr 2020. Mit Dominic Miller kommt am Faschingsdienstag, 25. Februar, 20 Uhr, einer der spannendsten Gitarristen zwischen Jazz, Rock und Lateinamerikanischem erneut auf die Ostalb. Der geborene Argentinier gilt als die „rechte und die linke Hand“ von Sting, mit dem er Alben wie „But Seriously“

weiter
  • 102 Leser

Alkie Osterland zeigt sensible Landschaft und hartes Material

Kunst Die Künstlerin zeigt ihre Werke in einer Ausstellung beim Gmünder Kunstverein. Was sich hinter dem Titel „Landschaft mit Mohn“ verbirgt.

Die Härte des Materials prallt auf die Leichtigkeit einer lichtdurchfluteten Landschaft. Sehnsucht und dunkle Vergangenheit prallen aufeinander. Die Glaskünstlerin Alkie Osterland ist Meisterin der Spannung und die steht bei der kommenden Ausstellung im Gmünder Kunstverein im Vordergrund.

„Landschaften mit Mohn“ sind die Werke überschrieben.

weiter
  • 5
  • 124 Leser

EnBW ODR als Lokalversorger ausgezeichnet

Gütesiegel Energieverbraucherportal würdigt besonders die übersichtlichen Tarife des Ellwanger Unternehmens.

Ellwangen. Die EnBW ODR gehört zu den Top-Lokalversorgern 2020 in Deutschland und darf aufgrund der hervorragenden Leistungen das Gütesiegel Top-Lokalversorger für Strom und Gas verwenden. Das teilt das Ellwanger Energieunternehmen mit.

Ein unabhängiges Energieverbraucherportal vergibt diese Auszeichnung jedes Jahr an die drei besten Versorger

weiter
  • 5
  • 1134 Leser

Vom Chef zum Mentor

Wirtschaftsforschung Patrick Ulrich von der Hochschule Aalen gibt Buch über digitale Arbeitswelten im Mittelstand heraus: „Führungskräfte werden sich umstellen müssen.“

Aalen

Digitalisierung, Gender Diversity, Industrie 4.0, Globalisierung und demografischer Wandel: Das aktuelle Arbeitsumfeld ändert sich. Gerade für mittelständische Unternehmen stellt dies trotz ihrer hohen Innovationskraft und Flexibilität eine große Herausforderung dar. Worauf es dabei ankommt, weiß Prof. Dr. Patrick Ulrich von der Hochschule

weiter
  • 5
  • 1381 Leser

Kinder betreuen und Familien stärken

Programm Interessierte sind bei den Angeboten des Kinder- und Familienzentrums Vinzenz von Paul willkommen.

Schwäbisch Gmünd. Kinder betreuen und Familien stärken, das sind die zwei Hauptaufgaben des Kinder- und Familienzentrums Vinzenz von Paul in der Paradiesstraße 20/22 in Gmünd. Leiterin Ute Nigmann und ihre Stellvertreterin Martina Scheftner haben am Donnerstag dessen neues Programm vorgestellt, das ab Februar bis September gilt. Sie wollen, dass

weiter

Wexhainer Zunft plant Gloggenglauer

Fasnet Warum eine Gruppe jugendlicher Wetzgauer jetzt eine Narrenzunft gegründet hat und was die Truppe für ihr närrisches Vereinsleben so alles vorhat.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Plötzlich hat alles gepasst: am 02.02.2020 – einem närrischen Datum, das man sogar von vorne und hinten lesen kann – haben Robin Kucher und seine Freunde einen lang gehegten Wunsch Wirklichkeit werden lassen. Sie haben die „1. Wexhainer Narrenzunft“ gegründet. Wollen eine Fasnets-Tradition in Wetzgau

weiter
  • 128 Leser

Großer Dank an Heinrich Schmid

Hauptversammlung Nach 20 Jahren als Vorsitzender des TSV Ruppertshofen gibt der Funktionär sein Amt ab. Marc Adam wird als Nachfolger gewählt. Otto Möllmann wird zum Ehrenoberschützenmeister ernannt.

Ruppertshofen

Heinrich Schmid hat sich nach 20 Jahren nicht mehr für den Posten als Vorsitzender aufstellen lassen, als Nachfolger übernimmt Marc Adam die Leitung des Vereins.

Im voll besetzten Vereinsheim des TSV Ruppertshofen blickte Schmid zunächst auf 20 Jahre TSV aus Sicht des Vorstands zurück. Einige Projekte – wie etwa die Renovierungsarbeiten

weiter
  • 110 Leser

Rohrbruch repariert

Verkehr Ein kaputtes Wasserrohr sorgte in der Oststadt für eine Vollsperrung. Donnerstagabend sollte die Baustelle verschwinden.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwabenstraße in der Gmünder Oststadt war diese Woche zeitweise voll für Autos gesperrt. Austretendes Wasser war auf der Straße zu sehen. Ein Wasserrohrbruch wurde festgestellt, wodurch der Verkehr in der Straße vollständig lahmgelegt wurde. Daraufhin wurden entsprechende Reparaturarbeiten von der Stadt Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 112 Leser

Gmünder Azubis ausgezeichnet

Bildung 14 Auszubildende aus Schwäbisch Gmünd bewährten sich bei einem Projekt für Geschlechtergleichheit. Dafür wurden sie nun ausgezeichnet.

Für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Gender Equality - Berufliches Entfaltungspotential im europäischen Vergleich“ wurden 14 Auszubildende aus Schwäbisch Gmünd mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Neben dem schuleigenen Zeugnis erhielten die Azubis aus den Ausbildungsbranchen Industrie, Bank, Büromanagement und Sozialversicherung

weiter

Garten Tipps

Valentinstag: An diesem Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Der Brauch, Blumen als Zeichen der Zuneigung und Dankbarkeit an dem Tag zu verschenken, geht auf die Legende des heiligen Valentin zurück. Ein Tipp der Gartenfreunde: Ein blühender Zweig der Zaubernuss oder ein Strauß aus Schneeglöckchen und Blaustern aus dem Garten sind etwas Persönliches.

weiter
Kommentar David Wagner

8er-Rat als Demokratieschule

kann die Jugendlichen und die Stadt nur loben

Was sind die Zutaten für funktionierende Jugendbeteiligung? Motivierte Schüler, eine gesprächsbereite und interessierte Stadtverwaltung und eine kompetente Betreuung durch Jugendbüro und Schulen. All diese Zutaten sind in Heubach gegeben. Denn der 8er-Rat baut keine Luftschlösser, sondern geht konkrete Ideen und Projekte an, etwa die Verbesserung

weiter

Open-Air-Kino und Tempo 30 kommen

Kommunalpolitik Der 8er-Rat als Jugendvertretung in Heubach setzt am Donnerstag viele Themen auf die städtische Agenda. Die Stadtverwaltung sichert Umsetzung zu.

Heubach

Nach knapp zweieinhalb Stunden muss auch Frederick Brütting am Donnerstagmittag erstmal durchschnaufen. „Das war eine intensive Sitzung“, sagt der Bürgermeister und dankt den Mitgliedern des 8er-Rats für ihre Mitarbeit und ihre Ideen – von mobilem Kino über Verbesserungen beim Straßenverkehr bis zum Jugendpark.

Was ist weiter
  • 202 Leser

Medikamente als Mangelware

Medizin Die Lieferengpässe in Apotheken mehreren sich. Gmünder Apotheker, Vertreter des Stauferklinikums und der Krankenkassen berichten, wie sie damit umgehen.

Schwäbisch Gmünd

Dieses Medikament ist nicht lieferbar.“ Das muss Apotheker Wolfgang Eisele von der Central-Apotheke im City-Center Kunden bei etwa jedem zweiten Rezept sagen. Seinen Kollegen geht es ähnlich. Die „Mangelverwaltung“ bei Medikamenten ist in den vergangenen Monaten schlimmer geworden, meint Apotheker Hartmut Schaal

weiter
  • 5
  • 246 Leser

Stefan Powolny: das Gesicht der Ellwanger Landesgartenschau

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Ellwangen wird auch die noch zu gründende Landesgartenschaugesellschaft leiten.

Ellwangen. Die erste Personalie in Bezug auf die Landesgartenschau 2026, das große Zukunftsprojekt der Stadt, ist entschieden: Im Pressegespräch stellte Oberbürgermeister Michael Dambacher den 41-jährigen Stadtwerke-Chef Stefan Powolny als neuen Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH vor.„Wir haben diese Stelle

weiter
  • 1119 Leser

Dinner für Zwei mit besonderer Würze

Valentinstag Kochen ist eine gemeinsame Leidenschaft von Sibylle und Michael Blötscher. Das Gmünder Paar stellt passend zum Valentinstag ein Menü mit aphrodisierenden Zutaten vor.

Schwäbisch Gmünd

Sie steht gerne vor der Kamera und gerne am Herd: Sibylle Blötscher aus Schwäbisch Gmünd, die bei der RTL-Show „Wer wird Millionär“ 16 000 Euro gewonnen und im James-Bond-Film „Ein Quantum Trost“ als Statistin mitgespielt hat. Das waren für die Gmünder Immobilienspezialistin besondere Erlebnisse. In

weiter

Woher die Guggen ihre Namen haben

Guggenmusiktreffen in Gmünd: Welche Bedeutungen die rätselhaften Namen haben und welche Traditionen dahinter stecken.

Schwäbisch Gmünd. Was wäre die Faschingszeit ohne schräge Musik? Am 15. und 16. Februar ist die Gmünder Innenstadt wieder vollkommen in der Hand der Guggenmusiker. Beim 37. "Internationalen Guggenmusiktreffen" treffen rund 20 Gruppen mit ingesamt über 800 Musikern aus der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland zusammen

weiter
  • 294 Leser

Varta: Höhere Energiedichte bei Zellen

Batterien Der Druck des Wettbewerbs steigt. Die Varta AG reagiert darauf mit Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Zellen.

Ellwangen. Erst vor wenigen Wochen hat die Varta eine Erhöhung der Energiedichte ihrer Zellen um 15 Prozent angekündigt. Statt der bislang üblicherweise in kabellosen Kopfhörern verwendeten Batterie mit 85 Milli-Ampere-Stunden erreichen die Varta-Akkus nun 100 mAh. Zum Vergleich: Im iPhone 11 werkeln 3310 mAh in einer um ein Vielfaches größeren

weiter
  • 1003 Leser

Zusätzliche Arbeiten: Sanierung des Virngrundtunnels auf der A7 dauert länger

Die Gesamtmaßnahme verlängert sich von 15 auf 17 Monaten

Ellwangen. Die schlechte Nachricht für Autofahrer: Die Sanierungsarbeiten des Virngrundtunnels dauern länger als geplant. Die gute Nachricht, so verpackt es zumindest das Regierungspräsidium Stuttgart in seiner Mitteilung: Durch die Mehrarbeiten wird eine künftige Sperrung von sechs bis neun Monaten vermieden.

Das Regierungspräsidium

weiter

23-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Die junge Frau kam bei Unterschneidheim alleinbeteiligt von der Straße ab.

Unterschneidheim. Wie die Polizei berichtet, wurde eine 23-Jährige am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Kurz nach 3 Uhr fuhr die junge Frau mit ihrem Pkw Daihatsu auf der Landesstraße zwischen Zöbingen und Unterschneidheim, wo sie alleinbeteiligt nach links von der Straße abkam. An ihrem Fahrzeug entstand

weiter
  • 5
  • 2410 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Biber-Fieber am Kressbachsee in Ellwangen. Eine neue Biberburg entsteht derzeit gegenüber der Liegewiese für die Badegäste. Das gefährde aber nicht den Badebetrieb.

8.25 Uhr: Die Bahn meldet einen Ausfall des IC 2162 Richtung Karlsruhe über Aalen (9.02 Uhr) und Gmünd (9.16 Uhr).

8.15 Uhr: Außerdem müssen

weiter
  • 5
  • 2289 Leser

Maria und Marie sind im Finale von "Das Ding des Jahres"

Die Schülerinnen haben am Mittwoch in der TV-Show mit ihrer Erfindung überzeugt.

Neuler. Maria Merz aus Schwenningen und Marie Weber aus Neuler konnten am Mittwochabend in der ProSieben-Sendung "Das Ding des Jahres" überzeugen. Mit ihrer Erfindung „AirBlown Suitcase“, einem Luftpolsterkoffer, ziehen die beiden Schülerinnen des Ellwanger Peutinger-Gymnasiums ins Finale ein. Bei den Jugendduellen kommen die Sieger

weiter
  • 4
  • 4339 Leser

Regionalsport (19)

Athleten der LG Staufen bei der DM

Leichtathletik, U20 DM Die Jugend der LG Staufen fährt mit großem Aufgebot in den Norden Deutschlands.

Zahlreiche Athletinnen und Athleten der LG Staufen qualifizierten sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften der U20 in Neubrandenburg. Diese finden an diesem Samstag (15. Februar) und Sonntag (16. Februar) statt. Topfavorit auf einen Titel ist Kugelstoßer Eric Maihöfer, der mit knappem Vorsprung als bester Stoßer des Landes gemeldet ist.

Lukas

weiter

Zum Schluss ein Kantersieg

Hockey, Halle Trotz des Sieges steigen die Gmünder wohl ab.

Am letzten Spieltag der diesjährigen Verbandsliga-Hallensaison reisten die Gmünder Normannen nach Mannheim. Dort standen noch zwei Spiele im Abstiegskampf an – gegen den Heidenheimer SB und den HC Ludwigsburg 3.

Im ersten Spiel kam es zum direkten Abstiegsduell gegen die Heidenheimer. Die Gmünder begannen zielstrebig und bereits nach zwei Minuten

weiter

Alfdorf/Lorch beim Spitzenspiel in Schmiden

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch spielt am Sonntag um 17.30 Uhr in Schmiden.

Für den TSV Alfdorf/Lorch steht an diesem Spieltag ein Spitzenspiel an – es geht nach Schmiden. Spielbeginn am Sonntag ist um 17 Uhr.

Die Gäste haben mit den Fellbacher Vorstädtern noch ein Hühnchen zu rupfen, zumal die Pumas in der Vorrunde das einzige Team war, das in der Schäfersfeldhalle gewonnen hat und das ziemlich deutlich mit 25:33.

weiter

Deutlicher Sieg gegen Spitzenreiter

Gewichtheben Der SGV Böbingen siegt klar mit 3:0 gegen Spitzenreiter Obrigheim II.

Der SGV Böbingen konnte sich in der Oberliga gegen den Tabellenersten SV Germania Obrigheim II überraschend deutlich durchsetzen und konnte mit 466,2:307,7 Relativpunkten einen 3:0-Sieg einfahren.

Da die Spitzenreiter von Obrigheim II mit einer Saisonbestleistung von 483,8 Kilopunkten als klarer Favorit hervorgingen, setzte Böbingen alles auf eine

weiter

Noch eine Rechnung offen

Handball, Männer Württembergligist WiWiDo empfängt am Samstag, 18 Uhr, den TV Altenstadt.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trifft am Samstag (18 Uhr) in der Donzdorfer Lautertalhalle auf den TV Altenstadt. In diesem richtungsweisenden Spiel gilt es zwingend wieder Punkte einzufahren, um die Gäste weiter auf Distanz zu halten und nicht selbst wieder in den Abstiegskampf zu geraten.

Altenstadt steht mit 5:31 Punkten auf dem letzten

weiter

Zahl des Sports

7

Spieler haben FC-Normannia-Gmünd Trainer Zlatko Blaskic im vergangenen Spiel gegen den TSGV Waldstetten gefehlt. Die Hälfte der Stammplätze ist bereits vergeben. Das Testspiel gegen Ilshofen soll nun weiter Aufschluss geben.

weiter
  • 280 Leser

Leinzell ist im Schach-Fieber

Schach Am Samstag wird in der Gemeindehalle Schach gespielt.

Ganz im Zeichen des Schachs, steht an diesem Samstag die Gemeindehalle in Leinzell. Dort findet ab 9 Uhr das Kreisjugendpokalturnier statt.

Insgesamt werden wieder sieben Veranstaltungen durchgeführt, um den Jugendkreispokalsieger zu ermitteln. Außer dem ersten Turnierveranstalter, dem Schachclub Leinzell, finden noch in Schwäbisch Gmünd, Schorndorf,

weiter

Schlechtes Wetter, gute Platzierung

Ski Nordisch Die Langlaufmannschaft des Rosenstein-Gymnasiums belegt am Notschrei Rang sieben.

Aufgrund Schneemangels ging es für die Langlaufmannschaft des Rosenstein-Gymnasiums, anders als im vergangenen Jahr, ohne Vorentscheid zum Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia. Dieses wurde in der Nordic Arena am Notschrei ausgetragen.

Die Anfahrt im Regen und bei kräftigen Böen ließ schon erahnen, dass die Bedingungen alles andere als

weiter

Start am 22. Februar daheim gegen Calcio

Schweres Auftaktprogramm. Mit einem Heimspiel gegen den Tabellensechsten Calcio Leinfelden-Echterdingen starten die Normannia-Kicker in die Rückrunde. Konkurrent Calcio hat ebenso wie der FC Normannia (aktuell auf Rang vier) 28 Punkte. Die dann folgenden FCN-Gegner sind Hollenbach (2.), Ehingen-Süd (3.) sowie Sindelfingen (5.).

weiter
  • 110 Leser

Die Stammelf bildet sich heraus

Fußball, Verbandsliga Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart (Samstag, 14 Uhr, gegen Ilshofen) will FCN-Trainer Zlatko Blaskic seine Stammelf testen – sofern es Verletzungen zulassen.

Die Hälfte der Positionen sind vergeben. Auf der Doppelsechs im Mittelfeld zählt FCN-Trainer Zlatko Blaskic auf das bewährte Duo der vergangenen Jahre: Marvin Gnaase und Fabian Kianpour. Auch den bisherigen Abwehrchef Daniel Stölzel nennt der Trainer, wenn er nach seiner Stammelf gefragt wird, die er zum Einspielen an diesem Samstag möglichst

weiter
  • 105 Leser
Sportmosaik

Karaca und der Sprung nach vorn

Alexander Haag und Bernd Müller über einen Gewinner und eine 1:26-Quote

Landesliga-Fußball, das war über Jahre das Maximum in der Aktivenlaufbahn von Ferhat Karaca. Jetzt hat der 26-jährige Normannia-Stürmer offensichtlich noch mal zum Sprung angesetzt. In den bislang vier Wochen Wintervorbereitung des FCN hat der 26-Jährige schon sieben Tore geschossen – und weitere vorbereitet. „Er ist der große Gewinner

weiter

ZAHL DES TAGES

11

Wochen Ligapause hatte der VfR Aalen im Winter. Die Ostälbler starten am Samstag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr) mit dem Nachholspiel gegen Kickers Offenbach ins Fußballjahr 2020. „Ich bin so froh, dass es endlich losgeht“, sagt Trainer Roland Seitz.

weiter
  • 3
  • 456 Leser
VfR Aalen im Livestream

Offenbach-Spiel gibt’s live

Das Nachholspiel des VfR Aalen gegen Kickers Offenbach samt anschließender Pressekonferenz gibt es im Livestream unter www.schwaepo.de und auf der Facebookseite der Schwäbischen Post. Die Übertragung beginnt rund 30 Minuten vor Spielbeginn. Anpfiff: 14 Uhr.

weiter
  • 3
  • 749 Leser

Roland Seitz ist „sehr zufrieden“

Fußball, Regionalliga Nach der elfwöchigen Pause: Der VfR Aalen startet am Samstag gegen Kickers Offenbach ins neue Jahr. Anpfiff: 14 Uhr.

Roland Seitz hat den Lehrer gemacht. „Ich gebe eine 2+ für die Vorbereitung“, sagt der Trainer des VfR Aalen. Und wie benotet er den Zustand seiner Mannschaft vor dem Ligastart gegen Kickers Offenbach? Da ist der 55-Jährige deutlich zurückhaltender. „Es gibt da keine Note.“ Nur soviel: „Ich bin sehr zufrieden.“

weiter
  • 3
  • 182 Leser

Fußball am Wochenende

2. Bundesliga Freitag, 18.30 Uhr: FC Heidenheim – 1. FC Nürnberg

Regionalliga Samstag, 14 Uhr VfR Aalen – Kickers Offenbach Bayern Alzenau – Steinbach Hai.

Testspiele Freitag 19 Uhr SV Wört – TSV Dinkelsbühl Hofherrnweiler II – Union Was. Eschach – Sulzbach-Laufen II Westhausen – Großkuchen Samstag

weiter

Glanert-Gedächtnisturnier

Die Gmünder Fußball-Schiedsrichtergruppe veranstaltet am Samstag zum Gedenken an ihren vor einem Jahr verstorbenen früheren Obmann und Ehrenschiedsrichter das 1. Adalbert Glanert Gedächtnisturnier für Schiedsrichtermannschaften in der Mutlanger Heidehalle. Insgesamt zwölf Schiedsrichtermannschaften kämpfen in zwei Gruppen um den neuen Wanderpokal.

weiter
  • 160 Leser

LGS-Frauen feiern Staffeltriumph in Sindelfingen

Leichtathletik, Süddeutsche Meisterschaften Aktive Gmünder 4x400m-Staffel nicht zu schlagen.

Neben der Jugend U18 starteten auch die aktiven Athleten der LG Staufen bei den Süddeutschen Meisterschaften im Sindelfinger Glaspalast. Dabei überzeugten die Rot-Weißen wieder einmal und durften sogar über den Titel der 4x400m-Frauenstaffel jubeln, die sich souverän die Goldmedaille sicherte.

Bei den 60m der Männer starteten Marco Kuhn und Julian

weiter
  • 100 Leser

„Favoritenrolle spielt keine Rolle“

Fußball, 2. Bundesliga Wenn der Club beim FCH zu Gast ist, spielen Geduld und Abnutzungskampf eine Rolle.

Allein, wenn man die Bilanz betrachtet, stehen die Chancen für den 1. FC Nürnberg besser: viermal gewonnen, dreimal verloren, einmal Unentschieden.

Blickt man jedoch auf die Tabelle, hat der FC Heidenheim die klare Favoritenrolle inne: Dann empfängt am Freitagabend der Vierte nämlich den 13. in der Voith-Arena. Anpfiff der Partie in der 2. Bundesliga

weiter
  • 5
  • 156 Leser

TSB: Jetzt hilft nur noch ein Wunder

Handball, Oberliga Nach zwei Heimniederlagen sind die Chancen der Gmünder Handballer auf den Klassenerhalt auf ein Minimum gesunken. Am Samstag geht es zum Tabellendritten HSG Konstanz.

Michael Hieber schützt sich pragmatisch vor Depressionen: „Ich schaue einfach nicht auf die Tabelle und rate das auch meinen Spielern und unseren Fans“. Würde der Trainer der Gmünder TSB-Handballer sich nämlich das Tableau der Baden-Württemberg-Oberliga genau anschauen, dabei die Platzierungen der noch ausstehenden zehn gegnerischen

weiter
  • 162 Leser

Überregional (90)

Biathlon WM in Antholz

„Eine Medaille in der Staffel ist realistisch“

Benedikt Doll verrät, wie er sich auf den Saisonhöhepunkt vorbereitet hat und warum er am Schießstand immer öfter die Nerven behält.
Nach dem Aus für den formschwachen Uhinger Simon Schempp ist der Schwarzwälder Benedikt Doll erst recht zum baden-württembergischen Hoffungsträger der Biathlon-WM in Antholz avanciert. Als Sprint-Weltmeister von 2017 und doppelter Bronzegewinner von Olympia 2018 hat der 29-Jährige bewiesen, dass er ein Siegläufer ist – wenn er seine Nerven weiter
  • 400 Leser
Interview

„Zu spät erkannt“

Die fliegenden Vegetationsvernichter sind längst auch Forschungsgegenstand. Martin Husemann, Abteilungsleiter am Centrum für Naturkunde in Hamburg ist Spezialist für Heuschrecken. Herr Husemann, warum schließen sich die Heuschrecken zu Schwärmen zusammen? Martin Husemann: Das liegt am schnell auftretenden Futtermangel. Dann müssen die in ihrer weiter
  • 196 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Fahrdienstvermittler Lyft hat – verglichen mit dem Vorjahreswert – im vierten Quartal seinen Verlust von 249 Mio. auf 356 Mio. Dollar (326 Mio. EUR) gesteigert. Die Erlöse stiegen um 52 Prozent auf den Rekordwert von 1,0 Mrd. Dollar. 2 Siemens Healthineers erzielte im Geschäftsjahr 2019 mit weltweit 52 000 Beschäftigten einen weiter
  • 124 Leser

Die achte Plage

Ihr Zerstörungswerk ist schon in der Bibel beschrieben. Die aktuellen Schäden sind riesig. Somalia hat den Notstand ausgerufen. Und es könnte bald noch schlimmer werden.
Eigentlich sind sie Einzelgänger. Und eigentlich sind sie bei der Nahrung wählerisch. Aber „eigentlich“ zählt jetzt nicht. Denn wehe, wenn sie sich gemeinsam auf die Futtersuche begeben. Dann fallen viele Millionen von ihnen pro Schwarm über Bäume, Gras und Ackerpflanzen her. In kurzer Zeit ist alles kahlgefressen. Genau das passiert weiter
Leitartikel Nadine Vogt zur Eventisierung des Sports

Als Chance verstehen

Der Super Bowl ist wohl das beste Beispiel. Jedes Jahr wird die Halbzeitshow nackter, lauter, bombastischer, die Kosten für Tickets oder ein paar Sekunden Werbung steigen in absurde Höhen. Mehr als 400 Millionen US-Dollar spült der eintägige Saisonhöhepunkt der amerikanischen National Football League jedes Jahr in die Kassen der Veranstalter. Der weiter
  • 220 Leser

Antibiotika Virus bremst Produktion

Produktionsausfälle in China wegen des Coronavirus könnten nach Ansicht von Pharmaexperten längerfristig zu Antibiotika-Engpässen hierzulande führen. Da die Herstellung von Wirkstoffen in der betroffenen Provinz Hubei stillstehe, schwänden die Vorräte für die Weiterverarbeitung, sagte Morris Hosseini von der Beratungsgesellschaft Roland Berger. weiter
  • 234 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Handball Champ. League, Gruppenph., 13. Sp. Gr. B: THW Kiel – Veszprem 29:28 (15:15) Bundesliga, Frauen, 14. Spieltag Thüringer HC – 1. FSV Mainz 05 36:19  (20:9) SG Bietigheim – FA Göppingen 35:20  (19:8) BASKETBALL Bundesliga, 20. Spieltag Würzburg – Medi Bayreuth 66:85 MBC Weißenfels – Rasta Vechta 88:87 weiter
  • 113 Leser
Land am Rand

Auf nach Cäsarsruhe!

Das C steckt in der Krise. Nicht nur in Berlin und München, wo C-Parteien den Zeiten nachtrauern, als sie noch unangefochtene Platzhirsche im Politbetrieb waren. Auch in der baden-württembergischen Landschaft steht es schlecht um das C. Gerade mal vier der 1101 Gemeinden im Südwesten beginnen mit einem C: Calw, Cleebronn, Crailsheim und Creglingen. weiter
Kunstmesse

Augen auf beim Kunstkauf

Bei der 17. Ausgabe der Messe treffen Klassiker der Moderne auf Social-Media-Stars von heute. Ein spezieller Fokus liegt auf Druckgrafik.
Draußen, vor den Toren der Messe, flattern die Fahnen im Sturm, der die Besucher am Preview-Tag der 17. Art Karlsruhe geradezu in die Hallen zu treiben scheint. Drinnen bekommt man davon nichts mit, am wenigsten vielleicht bei Hans-Peter Haas, der auch keine Verkaufsgespräche führen muss. Der bald 85-jährige Haas sagt, es sei eine große Ehre für weiter
Ehrmann Molkerei

Aus dem Allgäu ins Kühlregal

In Sachen Fruchtjoghurt macht der Familienmolkerei keiner was vor. Jetzt feiert der Marktführer sein 100-jähriges Bestehen.
Oberschönegg im Unterallgäu hat gut 900 Einwohner. Doch tagsüber halten sich in dem kleinen Ort deutlich mehr Menschen auf: Am Ortsrand, auf einer Anhöhe, liegt das Stammwerk der Molkerei Ehrmann. 730 Menschen arbeiten hier an Produkten wie „Almighurt“, „Grand Dessert“ und „High Protein Pudding“. In diesem Jahr weiter

BASF baut Werk für Batterieteile

Der Chemiekonzern BASF errichtet im brandenburgischen Schwarzheide eine neue Fabrik für Batteriematerialien. Dort sollen Kathoden für die Batterien von Elektroautos produziert werden. Der Standort wird Vorprodukte aus einer BASF-Anlage in Finnland verwenden. Beide Anlagen sollen 2022 in Betrieb genommen werden. Geplant sei eine Anfangskapazität, weiter
  • 278 Leser

Beschluss gegen Wegwerfmentalität

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Abfallvermeidung im Handel beschlossen. Vorgelegt hatte ihn Umweltministerin Svenja Schulze (SPD). Er soll die EU-Abfallrahmenrichtlinie umsetzen und enthält entsprechende Änderungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes. Demnach soll unter anderem eine Obhutspflicht für den Umgang mit Retouren und nicht weiter
  • 259 Leser
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Blüten aus dem Hinterzimmer: Ein 46 Jahre alter Hilfsarbeiter aus Offenburg machte vor 50 Jahren Schlagzeilen mit falschen Fünfzigern: Die Polizei beschlagnahmte bei dem Mann 8826 Fünfzigmarkscheine, alle falsch, aber „in guter Qualität“ und leicht mit echtem Geld zu verwechseln, wie die SÜDWEST PRESSE im Februar 1970 berichtete. weiter

BMW Zipse kündigt CO2-Einsparung an

BMW will in diesem Jahr einen großen Schritt zur Erfüllung der EU-Emissionsvorgaben beim klimaschädlichen Kohlendioxid (CO2) machen. BMW-Chef Oliver Zipse kündigte eine Verbesserung von rund 20 Prozent an. Das solle zu einem Drittel über effizientere Verbrennungsmotoren geschehen und zu zwei Dritteln über Elektromotoren. Autobauer müssen spätestens weiter
  • 154 Leser

Börne-Preis für Ransmayr

Der österreichische Schriftsteller und Essayist Christoph Ransmayr (65) erhält in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Ludwig-Börne-Preis. Das habe der alleinige Preisrichter, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, entschieden, hieß es. Die Verleihung findet am 17. Mai in der Frankfurter Paulskirche statt. Frauen und Surrealismus weiter
  • 121 Leser

Bundeswehr Irak-Mission: Status noch offen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine mögliche Beteiligung der Bundeswehr an einer ausgeweiteten Nato-Mission im Irak gegen die Terrormiliz IS offengelassen. Man habe ganz bewusst keine Teilnahme an der Nato-Mission vorgesehen, sagte sie vor einem Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel. Alles andere hänge „von weiter
  • 165 Leser

China-Rennen abgesagt

Motorsport Die Formel 1 verschiebt wegen des Coronavirus' den Großen Preis von China. Das eigentlich für den 19. April geplante Rennen in Shanghai soll später in diesem Jahr nachgeholt werden, wenn die Situation sich verbessert. Verstärkung für Berlin Handball Bundesligist Füchse Berlin hat den lettischen Nationalspieler Dainis Kristopans weiter
  • 111 Leser

Coronavirus: Fast 100 weitere Tote

Die Infektion breitet sich in China weiter aus. Auch die Zahl der Erkrankten auf der „Diamond Princess“ steigt.
Das neuartige Coronavirus hat in China innerhalb eines Tages erneut fast 100 weitere Todesopfer gefordert. Wie die Nationale Gesundheitskommission am Mittwoch in Peking mitteilte, kamen landesweit 97 Todesfälle hinzu. Die Zahl der Ansteckungen stieg um 2015 Fälle. Auf dem chinesischen Festland sind jetzt insgesamt 1113 Tote zu beklagen. Bei mehr als weiter
  • 166 Leser

Dax setzt Rekordfahrt fort

Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger den Dax am Mittwoch erneut auf Rekordfahrt geschickt. Nachdem es zuvor auch an den Börsen in Asien weiter aufwärts gegangen war, wurden in den USA ebenfalls Rekorde gebrochen. Auf der Gewinnerseite profitierten die Autowerte besonders von dem Optimismus, zumal China für diese der wohl wichtigste Wachstumsmarkt weiter
  • 284 Leser
Biathlon

Denise Herrmann gibt gleich Vollgas

Die Verfolgungsweltmeisterin soll in der Mixed-Staffel für einen guten Auftakt sorgen.
Denise Herrmann. Immer wieder Denise Herrmann. Die ehemalige Langläuferin ist die einzige Biathletin im deutschen Team, die realistische Chancen auf eine Einzelmedaille hat. Alle anderen Frauen des Deutschen Ski-Verbandes starten lediglich mit Außenseiterchancen in die Welttitelkämpfe in Antholz. Damit die WM 2020 dennoch so erfolgreich wie möglich weiter
  • 305 Leser

Der Jäger der Schlange

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok wird die Feuerwehr häufiger wegen Reptilien gerufen als zum Löschen. Für solche Fälle gibt es Spezialisten.
Das mit den Toiletten stimmt. Es kommt vor, dass Schlangen in Thailand bis ins Badezimmer kriechen. In Bangkok gehören die Schlangen für die Feuerwehr zum Alltag. Sie wird öfter wegen Kobras, Pythons oder einer Viper gerufen als zum Löschen von Bränden. Dafür gibt es Spezialisten; der bekannteste ist der 50-jährige Feuerwehrmann Pinyo Pukpinyo. weiter
  • 173 Leser
Arbeitnehmer Gehalt

Der Mindestlohn wirkt

Der Niedriglohnsektor schrumpft langsam, seit 2015 die Untergrenze eingeführt wurde. Allerdings bekommen noch viele Arbeitnehmer weniger.
Seit der Mindestlohn 2015 eingeführt wurde, nimmt die Lohnungleichheit unter den Arbeitnehmern ab, und der Niedriglohnsektor schrumpft langsam. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. „Der Mindestlohn hat definitiv einen deutlichen Einfluss auf die Entwicklung der Lohnungleichheit weiter
  • 211 Leser

Die Leiden der Kuhbertät

Wer jemals das Zimmer eines pubertierenden Teenagers betreten hat, müsste danach eigentlich zum Arzt, um seine akute posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) behandeln zu lassen. Hier verbinden sich animalischer Geruch, Feindseligkeit und Deutschrap mit versprengten Lego-Steinen und leeren Chipstüten. In der Pubertät ist der Mensch des Menschen weiter
  • 242 Leser

Dreßens Rückkehr nach Saalbach

Nach seinem gefeierten Heimerfolg in Garmisch-Partenkirchen will Skirennfahrer Thomas Dreßen auch bei der Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm überzeugen. Er bestritt dort im Februar 2015 seine ersten beiden Weltcup-Rennen. Fünf Jahre danach zählt Dreßen bei der Abfahrt am Donnerstag (12.45 Uhr) und dem Super-G am Freitag (11.00 Uhr) zu den Podiumskandidaten. weiter
  • 144 Leser

E-Prämie steigt bald

EU billigt höhere Zuschüsse für elektrische und Hybrid-Autos.
Käufer von Elektroautos bekommen bald deutlich mehr Geld vom Staat. Die EU-Kommission gab grünes Licht für höhere Kaufprämien, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Die neuen Fördersätze seien für alle Fahrzeuge anwendbar, die nach dem 4. November 2019 zugelassen worden seien. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sprach von einem weiter
  • 219 Leser
Aus gelesen

Ein Gast muss der Mörder sein

„Und dann gab's keines mehr“ ist mit mehr als 100 Millionen verkaufter Exemplare der erfolgreichste Kriminalroman Agatha Christies. Das Thema, dass in einem abgeschlossenen Raum ein Mörder eine Gruppe dezimiert, reizt die Autoren immer wieder. Jetzt hat die Kanadierin Shari Lapena mit „Der zehnte Gast“ ihre Version vorgelegt. weiter
  • 160 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Schreiben des Papstes

Enttäuschung überwiegt

Das päpstliche Schreiben zur Amazonas-Synode ist enttäuschend. Einerseits. Empfehlungen, verheiratete Männer, die bereits als Diakone tätig sind, in Ausnahmefällen zu Priestern zu weihen, sucht man darin vergebens. Wegen des enormen Priestermangels hatten Bischöfe der Amazonas-Region sich genau dieses gewünscht. Und nicht nur sie. Auch Signale weiter
  • 154 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Wirkung des Mindestlohns

Erfreuliche Entwicklung

Über die Schere bei den Einkommen, die zwischen Gering- und Spitzenverdienern immer weiter auseinandergeht, wird gern geklagt. Jetzt zeigt sich: Der Mindestlohn hat diese Entwicklung ein Stück weit zurückgedreht, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) herausgefunden hat. Im Prinzip war das zu erwarten, weil die unterste Verdienstgrenze weiter
  • 231 Leser

Ermittlungen Döner-Imbiss in Halle beschädigt

Vier Monate nach dem antisemitischen Anschlag in Halle ist der Döner-Imbiss, in dem damals ein Mann erschossen worden ist, beschädigt worden. An der Scheibe des Imbisses sei ein Loch. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. In Halle hatte am 9. Oktober 2019 ein schwer bewaffneter rechtsextremer Täter vergeblich versucht, in eine Synagoge einzudringen. weiter
  • 174 Leser

Ex-Beamter erschießt sich im Gericht

Früherer Mitarbeiter des Strafvollzugs soll wegen Erpressung drei Jahre in Haft. Er tötet sich bei der Urteilsverkündung.
In einem Moskauer Gerichtssaal hat sich ein früherer Staatsbeamter vor den Augen des Richters bei der Urteilsverkündung erschossen. Das bestätigte die Sprecherin eines Moskauer Stadtbezirksgerichts am Mittwoch der Agentur Interfax. Der frühere Mitarbeiter des Strafvollzugs soll von einem Kollegen zehn Millionen Rubel (rund 144 000 Euro) weiter
  • 130 Leser
Kommentar Manuela Harant zum Start der Biathlon-WM

Fehler zugestehen

Philipp Nawrath, Johannes Kühn, Janina Hettich, Karolin Horchler. Von Donnerstag an werden bei der Weltmeisterschaft in Antholz Biathleten an den Start gehen, die kaum Erfahrung mit Großereignissen haben. Zugleich fehlen frühere Medaillengaranten wie Laura Dahlmeier, Simon Schempp oder – mit Abstrichen – Maren Hammerschmidt und Franziska weiter
  • 5
  • 283 Leser

Filmbranche trauert um Joseph Vilsmaier

Sein Name ist untrennbar mit „Herbstmilch" oder "Comedian Harmonists" verbunden. Jetzt ist er 81-jährig gestorben.
Mit umständlichen Höflichkeiten wollte sich Joseph Vilsmaier nicht aufhalten. „Ich bin der Sepp“, stellte er sich gerne vor. Herzlich, bodenständig, geradeheraus, voller Energie und mitunter auch mal grantelnd – so kannten und liebten ihn Freunde und Kollegen. Am Dienstag ist der Regisseur und Produzent im Alter von 81 Jahren in weiter
  • 188 Leser

Frank Stäbler holt in Rom EM-Gold

Der dreimalige Weltmeister lässt dem Georgier Iuri Lomadze keine Chance. Jetzt will er eine olympische Medaille.
Ausnahme-Ringer Frank Stäbler ist in der Gladiatorenstadt Rom über sich hinausgewachsen und hat bei seiner letzten EM noch einmal Gold erobert. Der 30-Jährige gewann am Mittwoch das Griechisch-Römisch-Finale bis 72 Kilogramm gegen den Georgier Iuri Lomadze. Mit diesem Kraftakt nach einem zuvor makellosen Turnier holte sich der Baden-Württemberger weiter
  • 135 Leser

Fressnapf wächst kräftig

Die Heimtierbedarf-Kette Fressnapf hat 2019 den Umsatz um fast 10 Prozent auf 2,3 Mrd. EUR gesteigert. Größte Wachstumstreiber waren das Auslandsgeschäft und der Online-Handel. dpa/Foto: picture alliance/dpa/Federico Gambarinii weiter
  • 256 Leser

Fußball Hertha BSC als Lachnummer

Jürgen Klinsmanns Ruf schwer beschädigt, Hertha BSC als Lachnummer verspottet: Die Schockwellen des Rücktritts werden bei den Berlinern und dem Ex-Bundestrainer noch lange nachwirken und könnten den Fußball-Verein in eine Zerreißprobe drängen. Club-Präsident Werner Gegenbauer und Investor Lars Windhorst wollen den Weg aus der Notlage finden. weiter
  • 145 Leser

Gläubige lassen Kind sterben

Deutsches Ehepaar in Österreich zu fünf Jahren Haft verurteilt. Es ließ seine 13-jährige Tochter nicht behandeln.
Zwei in Österreich wegen Mordes durch Unterlassung an der eigenen Tochter angeklagte Deutsche sind zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Geschworenengericht in Krems an der Donau befand das Ehepaar (39 und 35) der groben Vernachlässigung des Kindes mit Todesfolge schuldig. Die beiden streng gläubigen Mitglieder einer Freikirche hatten die 13-Jährige weiter
  • 170 Leser

Guaidó wird begeistert empfangen

Anhänger des Oppositionsführers Juan Guaidó (Mitte) haben in Caracas seine Rückkehr nach Venezuela gefeiert. Er will Staatschef Nicolás Maduro aus dem Amt jagen und hatte im Ausland um Hilfe geworben. Foto: C. Hernandez/afp weiter
  • 185 Leser
Familienunternehmen

Günstigere Steuerregeln für Firmen?

Mit einer Rücklage könnten Personengesellschaften bessergestellt werden. Dazu gibt es ein Modell.
Die Familienunternehmen schöpfen vorsichtig Hoffnung, dass die Personengesellschaften steuerlich entlastet werden. Zumindest hat die Große Koalition im Koalitionsausschuss beschlossen zu prüfen, wie die steuerliche Benachteiligung beendet werden kann. Am Donnerstag tagt erstmals eine Arbeitsgruppe, in der neben Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und weiter
  • 249 Leser

Handball Gislason denkt über 2022 hinaus

Bundestrainer Alfred Gislason kann sich eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund über die EM 2022 hinaus „sehr gut“ vorstellen. „Solange es gut läuft und zufriedenstellend für beide Seiten ist, mache ich gern weiter“, sagte der 60 Jahre alte Isländer. Gislason war in der Vorwoche als Nachfolger von Christian Prokop weiter
  • 127 Leser

Handwerker wollen nicht als Buchhalter enden

Mit 50 konkreten Vorschlägen sollen die Betriebe entlastet werden.
Das Handwerk dringt bei der Bundesregierung vehement auf weniger Bürokratie in den Betrieben. „Ständig neue Pflichten und Anforderungen machen dem Handwerk das Leben schwer“, sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer. „Immer mehr Zeit verbringen Handwerkerinnen und Handwerker am Schreibtisch, statt in der Werkstatt oder beim weiter
  • 270 Leser

Harsche Kritik am Schultyp

Philologenverband unzufrieden mit Gemeinschaftsschulen.
Der Philologenverband, die Interessenvertretung der Gymnasiallehrer, kritisiert die Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg. Die Gemeinschaftsschulen seien finanziell ein Fass ohne Boden und brächten keine besseren Lernleistungen der Schüler. Nur die Anhänger von „Eine Schule für alle Kinder“ sähen in ihr einen Fortschritt. Die grün-rote weiter

Hohe Hürden für Vertrag mit Briten

Das EU-Parlament stellt mit breiter Mehrheit Bedingungen für das bis Jahresende geplante Handelsabkommen auf.
Das EU-Parlament hat hohe Hürden für seine Zustimmung zu einem künftigen Handelsabkommen mit Großbritannien gesetzt. Es müsse klar sein, dass Großbritannien nach seinem Austritt aus der Gemeinschaft nicht „in den Genuss derselben Vorteile wie ein Mitgliedstaat kommen kann“. Eine Mehrheit von 543 Abgeordneten stimmte für den Text, weiter
  • 241 Leser

Justiz Kinder angelockt und missbraucht

Ein 50-jähriger Mann aus Wachenheim ist wegen Zwangsprostitution zu sieben Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Mannheim sah es als erwiesen an, dass er mit Hilfe von Komplizen zwei Mädchen (14 und 15) aus Rumänien angelockt und sie missbraucht hat. Ein Komplize wurde zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt, ein weiter
  • 106 Leser

Kaum noch Strand wegen „Sabine“

An der Strandpromenade von Wangerooge warnt ein Schild vor den Sturmschäden durch „Sabine“: Ein Teil des Strandes ist weggebrochen. Im Schwarzwald sind immer noch Bahnstrecken gesperrt: zwischen Hornberg und Villingen, die Höllentalbahn zwischen Löffingen und Himmelreich sowie die Dreiseenbahn zwischen Titisee und Seebrugg. Foto: Peter weiter
  • 259 Leser

Klassenfahrt an den Ort des Grauens

75 Jahre nach der Befreiung der NS-Konzentrationslager gibt es immer weniger Zeitzeugen, die von ihrem persönlichen Leid berichten können. Die KZ-Gedenkstätten werden deswegen für das Erinnern wichtiger. Ein Besuch in Sachsenhausen.
Ines schüttelt verstört den Kopf. „Es ist doch erschreckend, dass jemand wegen seines Glaubens oder weil er schwul oder lesbisch war, in ein Konzentrationslager gekommen ist.“ In sich gekehrt lässt die Zehntklässlerin aus dem Emsland die Eindrücke aus dem ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen bei Oranienburg auf sich wirken: weiter

Klimakrise Von der Leyen besteht auf Mittel

Trotz einer Milliardenlücke in der EU-Kasse infolge des Brexits besteht EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf höhere Ausgaben gegen die Klimakrise. Sie werde kein Budget akzeptieren, das nicht 25 Prozent aller Mittel für den Klimaschutz aufwende, sonst sei die Klimawende nicht zu schaffen. Zu den Brexit-Folgen für den EU-Finanzrahmen weiter
  • 204 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Ferdinand Dudenhöffer wechselt in die Schweiz. Er werde vom 1. März an seine Arbeiten auf dem Feld der Automobilwirtschaft an der Hochschule St. Gallen fortsetzen, sagte der 68-Jährige, der an der Uni Duisburg-Essen Ende Februar in den Ruhestand versetzt wird. Dudenhöffer, der zunächst in der Industrie gearbeitet hatte, ist einer der renommiertesten weiter
  • 217 Leser
Autoindustrie in Baden-Württemberg

Kretschmann reagiert auf Abbaupläne der Autobranche

Staatsministerium plant Sofortprogramm für Weiterbildung, um den Strukturwandel abzufedern. Die Lage sei „ernst“.
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will mit einem Sofortprogramm für Weiterbildung und Qualifizierung von Beschäftigten in der Automobilbranche auf die wirtschaftliche Lage reagieren. „Wir müssen jetzt schnell handeln, um Unternehmen wie Beschäftigten Perspektiven aufzuzeigen“, drückt Kretschmanns Amtschef weiter
  • 248 Leser

Kretschmann: Südwesten wird benachteiligt

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will bei der Bundesregierung auf Änderungen im Kohleausstiegsgesetz dringen. In der jetzigen Fassung benachteilige das geplante Gesetz den Südwesten massiv und systematisch. So könnten baden-württembergische Energieversorger nicht von den Entschädigungen für ihren Ausstieg aus der Steinkohle profitieren, weiter
  • 121 Leser

Kunstturnen 45-Jährige freut sich auf Tokio

„Turn-Oma“ Oksana Chusovitina sieht ihren achten Olympischen Spielen im Sommer in Tokio mit riesiger Vorfreude entgegen. „Ich liebe einfach das Turnen und habe mich gefragt: Warum soll ich keine Wettkämpfe mehr bestreiten, wenn ich noch konkurrenzfähig bin“, sagte die Usbekin. Die Mannschafts-Olympiasiegerin von Barcelona 1992 weiter
  • 113 Leser
Feuerwehr-Großeinsatz in Meßstetten

Lagerhalle in Meßstetten brennt ab

Eine ehemalige Tennis- und Squash-Halle im Lautlinger Weg in Meßstetten ist vollständig niedergebrannt. Mehrere Feuerwehren sind mit einem Großaufgebot vor Ort.
Das ehemalige Tennis- und Squash-Center in Meßstetten ist am Dienstagabend abgebrannt. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei mit. Brandursache war ersten Ermittlungen zufolge die Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes, in dem offenbar seit längerem eine Firma für Tierfutter untergebracht und in dem eine erhebliche Menge an Spraydosen weiter
  • 129 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Annika Ernst Für die Schauspielerin ist Berlin die Partyhochburg Nummer eins. „Ich glaube definitiv, dass Berlin die Partyhauptstadt der Welt ist. Ich bin international sehr viel unterwegs und werde oft darauf angesprochen“, sagt die 37-Jährige. Heute gehe sie allerdings nur noch selten aus. „Wenn ich jetzt mal bis ein Uhr nachts weiter
Debatte in Mannheim

Mannheimer „Sarotti-Mohr“ ist jetzt verhüllt

Nach Debatte um Rassismus soll die verpackte Leuchtreklame zum Nachdenken anregen.
Nach langem Hin und Her hat die Sarotti-Mohr-Leuchtreklame im Mannheimer Veranstaltungshaus Capitol einen neuen Look. Der Schriftzug „Sarotti“ und die beiden Figuren über der Bar sind nun verpackt. Die Installation á la Christo soll versteckten Alltagsrassismus symbolisieren und das Thema auf der Tagesordnung halten. Zur bewegten Vorgeschichte: weiter
  • 234 Leser

Marine Schiffbau wird geschützt

Der Bau von Überwasserschiffen für die Bundeswehr soll unter besonderen Schutz gestellt werden. Das Kabinett stufte die Branche als „verteidigungsindustrielle Schlüsseltechnologie“ ein. Das bedeutet, dass entsprechende Aufträge nicht mehr europaweit ausgeschrieben werden müssen, sondern direkt an deutsche Firmen vergeben werden können. weiter
  • 165 Leser

Merz kandidiert

Der 64-Jährige will Parteichef werden, heißt es in seinem Umfeld.
Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz will sich offenbar um den CDU-Vorsitz bewerben. Das war aus seinem Umfeld in Berlin zu hören. Der 64-Jährige sei entschlossen zu kandidieren, wisse die Parteibasis hinter sich und fühle sich durch aktuelle Umfragen ermutigt. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will von kommender Woche an Gespräche mit potenziellen weiter
  • 141 Leser
Missbrauch Tennental

Missbrauch im Tennental?

Die Polizei ermittelt wegen sexuellen Übergriffen auf behinderte Bewohner einer Dorfgemeinschaft. Gemeldet hat die Fälle der Tatverdächtige selbst.
Die idylische Lage zwischen grünen Hügeln am Rande des Schwarzwaldes trügt: In der Dorfgemeinschaft Tennental bei Deckenpfronn (Landkreis Böblingen), in der Menschen mit Behinderung gemeinsam mit ihren Betreuern leben und arbeiten, soll es jahrelang sexuellen Missbrauch gegeben haben. Wie die Dorfgemeinschaft jüngst selbst mitteilte, habe sich weiter
  • 186 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

7. Ausspielung 6 aus 49 2 10 24 31 41 49Superzahl 3 Spiel 77 1 9 3 6 7 6 0 Super 67 1 2 4 4 5 ohne Gewähr weiter
  • 139 Leser
Rechtsextreme Äußerungen

Nazi-Verdacht im Polizeischüler-Chat

Polizei suspendiert sieben angehende Beamte. Grüne verlangen Klärung: Ein Einzelfall oder gibt es Verbindungen zu einschlägigen Gruppen?
Bei der Polizei in Lahr sind sieben Polizeischüler vom Dienst suspendiert worden. Die angehenden Polizisten sollen im Chat-Dienst WhatsApp Inhalte mit Nazi-Gedankengut geteilt haben. Auch antisemitische und frauenfeindliche Inhalte sollen die angehenden Polizeibeamten in einer geschlossenen Gruppe ausgetauscht haben, teilte die Hochschule für Polizei weiter
  • 5
  • 138 Leser

Nissan Millionenklage gegen Ghosn

Der japanische Renault-Partner Nissan hat seinen in den Libanon geflohenen früheren Chef Carlos Ghosn auf Schadenersatz in Höhe von 10 Mrd. Yen (83 Mio. EUR) verklagt. Damit solle ein Teil der Schäden ausgeglichen werden, die Ghosn Nissan durch jahrelanges „betrügerisches“ und „korruptes“ Verhalten zugefügt habe. weiter
  • 231 Leser

OB-Wahl Stuttgart Richard Arnold bleibt in Gmünd

Der Rathauschef von Schwäbisch Gmünd, Richard Arnold, steht nicht als CDU-Kandidat für die OB-Wahlen in Stuttgart zur Verfügung. Er sehe seine Zukunft in Schwäbisch Gmünd, teilte der 61-Jährige den Parteifreunden am Mittwoch mit. In der CDU hätten nicht wenige Arnold zugetraut, den Grünen OB Fritz Kuhn zu beerben, der im Herbst nicht mehr antritt. weiter
  • 117 Leser

Opel-Designer Schnell ist tot

Rekord, GT, Corsa – Erhard Schnell hat Autos für Opel-Liebhaber entworfen. Am vergangenen Wochenende ist der ehemalige Chef-Designer des Autobauers im hessischen Trebur gestorben. Schnell wurde 92 Jahre alt. Im Alter von 25 Jahren hatte Schnell als Absolvent der Offenbacher Werkkunstschule bei Opel angefangen. Er entwarf unter anderem geschwungene weiter
  • 259 Leser

Papst: Keine Lockerung des Zölibats

Franziskus zerschlägt vorerst Hoffnungen der Reformer auf Öffnung.
Papst Franziskus schließt die Weihe verheirateter Männer zu katholischen Priestern vorerst aus. Weiheämter für Frauen als Mittel gegen den Priestermangel lehnt der Papst in dem nachsynodalen Schreiben mit dem Titel „Das geliebte Amazonien“ („Querida Amazonia“) ebenfalls ab. Dies würde zu einer „Klerikalisierung der weiter
  • 205 Leser

Peter Gabriel feiert 70. Geburtstag

Sein Erweckungserlebnis war 1963 der Beatles-Song „Please Please Me“. Vier Jahre später gründete er mit Schulfreunden eine Band namens Genesis. 1975 verließ Peter Gabriel das Quintett und startete eine Solokarriere, deren größter Erfolg der Song „Sledgehammer“ werden sollte. An diesem Donnerstag feiert der Sänger und Produzent weiter
  • 166 Leser

Prozess um Bußgeld

Im Streit zwischen Google und der EU-Kommission um ein Bußgeld in Höhe von 2,42 Mrd. EUR gegen den US-Internetriesen hat vor dem EU-Gericht die Verhandlung begonnen. Google soll seine marktbeherrschende Stellung ausgenutzt und Konkurrenten benachteiligt haben. MWC in Barcelona abgesagt Die weltweit wichtigste Mobilfunkmesse MWC in Barcelona wird wegen weiter
  • 141 Leser

Rebecca bleibt verschwunden

Die Berliner Schülerin verschwindet vor einem Jahr spurlos. Die Polizei geht von einem Mord aus. Es gibt einen Beschuldigten, aber keine Leiche und keine Beweise.
Einer der spektakulärsten Vermisstenfälle der vergangenen Jahre in Deutschland begann mit einer unauffälligen Polizeimitteilung. Unter der Überschrift „15-Jährige vermisst“ hieß es: „Mit der Veröffentlichung eines Fotos erhofft sich die Polizei Berlin Hinweise aus der Bevölkerung. Seit den Morgenstunden des 18. Februar 2019 weiter
  • 178 Leser

Rechtsextreme Polizeischüler suspendiert

Die Polizeihochschule hat sieben Schüler vom Dienst suspendiert, weil sie rechtsextremes Gedankengut in einer geschlossenen WhatsApp-Gruppe ausgetauscht haben sollen. Es habe sich um nationalsozialistische, antisemitische und frauenfeindliche Äußerungen gehandelt, teilte die Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen mit. Zudem laufe ein Verfahren, weiter
  • 181 Leser

Reformplan für die Pflege

Regierungsexperte Westerfellhaus will Leistungen neu gliedern und den Zugang zu ihnen erleichtern.
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus (CDU), will das Pflegesystem entbürokratisieren. Sein am Mittwoch vorgestellter Reformvorschlag für die rund drei Millionen Menschen, die zu Hause betreut werden, sieht vor allem zwei Änderungen vor: Das derzeitige Pflegegeld soll flexibler eingesetzt und Entlastungsleistungen weiter
  • 220 Leser

Reif für die Insel?

Der Flirt zwischen Nationalstürmer Timo Werner und dem FC Liverpool wird immer heißer. Der englische Champions-League-Sieger mit Teammanager Jürgen Klopp hat sein Interesse am Angreifer von RB Leipzig bereits hinterlegt. Foto: dpa weiter
  • 132 Leser

Reifenhändler insolvent

Insgesamt 16 Tochtergesellschaften des Reifengroßhändlers Fintyre Group in Deutschland haben Insolvenz angemeldet. Ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters nennt als Gründe Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Betroffen sind mehr als 1300 Beschäftigte. Warnung vor Zerschlagung Vor der Entscheidung über die Zukunft der Aufzugssparte weiter
  • 297 Leser

Rückschlag für Greipel

Nach seinem Trainingssturz wird der deutsche Rad-Altstar André Greipel die gesamte Frühjahrsklassiker-Saison verpassen. „Das ist ein echter Schlag, nach dem verheißungsvollen Saisonbeginn, aber ich werde mich davon nicht runter ziehen lassen und voll motiviert in die kommenden Wochen gehen“, so der 37 Jahre alte Sprinter. Greipel war weiter
Football Leaks

Rui Pinto als Whistleblower im Gefängnis

Der 31-jährige Portugiese ist die Quelle der Football- und der Luanda-Leaks. Er sitzt seit einem Jahr als vermeintlicher Erpresser in Haft.
Ana Gomes hält zu Rui Pinto. Er habe dem Kampf gegen Korruption und organisiertes Verbrechen in Portugal „einen außergewöhnlichen Dienst erwiesen“, sagte die ehemalige sozialistische Europaabgeordnete am Dienstag zur portugiesischen Nachrichtenagentur Lusa. Die Justiz ihres Landes messe offenbar „mit zweierlei Maß“. Zum einen weiter
  • 5
  • 396 Leser

Schloss Favorite erstrahlt nach Sanierung wieder in barocker Pracht

Für 3,2 Millionen Euro ist das Schloss Favorite in Ludwigsburg innerhalb von knapp drei Jahren saniert worden. „Das meiste Geld steckt an Stellen, die man nicht sehen kann“, erklärte Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Vor allem das Dachgebälk sei stellenweise „massiv verfault“ gewesen. weiter
  • 125 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Schutz für den Marineschiffbau

Schlüsselfragen

Es hat ein wenig länger gedauert als geplant – und sehr viel länger, als es den betroffenen Bundesländern lieb war. Jetzt hat das Kabinett beschlossen: Auch der Bau von Überwasserschiffen für die Bundeswehr soll eine „verteidigungsindustrielle Schlüsseltechnologie“ sein. Dieser Stempel war von den Werften und ihren Mitarbeitern weiter
  • 152 Leser

SPD lobt die Kanzlerin für ihr Eingreifen in Thüringen

Überlebt die Bundesregierung die Folgen der Wahl in Erfurt? Die Sozialdemokraten misstrauen der CDU, planen aber keinen Bruch – zumindest solange Angela Merkel Regierungschefin bleibt.
Carsten Schneider zufolge hängt jetzt alles an Angela Merkel. „Ich bin froh, dass sie einen klaren Kompass hat“, lobte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion das Eingreifen der Bundeskanzlerin nach der Thüringen-Wahl. Zugleich machte Schneider am Mittwoch klar, dass es wohl Neuwahlen gibt, wenn die CDU weiter weiter
  • 182 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 12.40 Uhr: Ski alpin, Weltcup Männer in Saalbach-Hinterglemm/Österreich, Abfahrt 14.05 Uhr: Biathlon, WM in Antholz/Italien, Mixed-Staffel Sport 1 20 Uhr: Darts, Premier League in Nottingham Sky 10.55 Uhr: Tennis, Herren-Turnier in Rotterdam, 4. Tag Eurosport 16/19.45 Uhr: Snooker, Welsh Open in Cardiff, 3. Runde weiter
  • 137 Leser
STICHWORT Mehrzweckkampfschiff

Stichwort Mehrzweckkampfschiff

155 Meter lang, 9000 Tonnen Wasserverdrängung und weltweite Einsetzbarkeit: Das neue Mehrzweckkampfschiff (MKS 180) soll nach dem Willen der Marine von 2027 an der Bundeswehr zur Verfügung stehen. Es ist eines von mehreren großen Rüstungsvorhaben der Truppe. Das Besondere an den Schiffen, die bislang allerdings nur als Entwurf existieren, ist ihre weiter
  • 223 Leser

Stummfilm Ausstellung zu „Dr. Caligari“

Hundert Jahre nach der Premiere am 27. Februar 1920 widmet die Deutsche Kinemathek in Berlin dem Stummfilm-Klassiker „Das Cabinet des Dr. Caligari“ eine Ausstellung. Der Film um den wahnsinnigen Jahrmarkt-Aussteller Caligari, der mit Hilfe des Schlafwandlers Cesare eine Kleinstadt in Panik versetzt, gilt als Meisterwerk. Die Ausstellung weiter
  • 239 Leser

Telekom-Chef geht

Der Deutschland-Chef der Telekom, Dirk Wössner, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Er werde „Vorstandsvorsitzender eines wachstumsstarken Softwareunternehmens“. Wössner gehörte seit Anfang 2018 zum Vorstand der Telekom. Austrian feuert Top-Kräfte Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines wird im Rahmen eines Sparprogramms etwa weiter
  • 228 Leser

Todesfall vor Gericht

Der Ex-Freund einer tot am Rhein bei Rust (Ortenaukreis) gefundenen Artistin muss sich doch vor Gericht verantworten. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe aufgrund einer Beschwerde von Staatsanwaltschaft und Nebenklage beschlossen. Im Oktober hatte das Schwurgericht am Landgericht Freiburg die Eröffnung eines Hauptverfahrens wegen Totschlags weiter

Trainer-Duo entlassen

Fußball Der abstiegsbedrohte Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat sich von seinem Trainerduo Mike Sadlo und Heiner Backhaus getrennt. Insgesamt waren Sadlo/Backhaus lediglich drei Ligapartien im Amt, daraus holten sie nur einen Punkt. Interimsweise wird Markus Lang, Sportlicher Leiter der Talentförderung, die Mannschaft betreuen. Südamerikaner weiter
  • 111 Leser

Tunnelbohrer wird abgebaut und entfernt

Die Weströhre soll Ende November zu Ende gebohrt werden. Danach kommt die kaputte Oströhre bei Rastatt dran.
Die weitgehend fertige Weströhre im Rastatter Bahntunnel soll von November an zu Ende gebohrt werden. Anschließend werde die Tunnelbohrmaschine demontiert und abtransportiert, teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch mit. Damit werde die Voraussetzung geschaffen, um den Bau der kaputten Oströhre fortzusetzen. Am 12. August 2017 war es bei der Unterquerung weiter

US-Demokraten Sanders gewinnt in New Hampshire

Der linksgerichtete Senator Bernie Sanders hat die Präsidentschaftsvorwahl der US-Demokraten im Bundesstaat New Hampshire für sich entschieden. Ex-Vizepräsident Joe Biden, der lange Zeit zu den Top-Favoriten für die Kandidatur gegen Präsident Donald Trump gezählt worden war, landete nur auf dem fünften Platz. Laut US-Sendern holte Sanders 26 weiter
  • 133 Leser

USA Regierung löst Skandal aus

Die bevorstehende Verurteilung eines Vertrauten von US-Präsident Donald Trump, Roger Stone, hat sich zu einem Politikum entwickelt. Nach Kritik Trumps und einer Intervention des Justizministeriums erklärten alle vier mit dem Fall befassten Staatsanwälte ihren Rücktritt. Dies wird als Protest gegen die skandalöse Einmischung verstanden. Stone steht weiter
  • 170 Leser

Verband will 100 Prozent

Der Bio-Anteil steigt. Die Branche fordert dennoch mehr Tempo.
Der Bio-Markt profitiert vom wachsenden Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. „Mit der Fridays-for-Future-Bewegung sind die zentralen Themen der Bio-Branche und wichtige Anliegen der Ökos mitten im gesellschaftspolitischen Diskurs angekommen“, sagte die Geschäftsführerin des Bundesverbands Naturkost Naturwaren (BNN), Kathrin weiter
  • 241 Leser

Vorstand tritt zurück

Parteitag in Böblingen soll gleich mit der Neuwahl beginnen.
Der AfD-Landesvorstand will vor dem Parteitag am Wochenende in Böblingen zurücktreten. Das habe der Vorstand einstimmig beschlossen, teilte ein Parteisprecher mit. Demnach will der Vorstand am 14. Februar um 24 Uhr gemeinsam zurücktreten. Damit wolle er lange Diskussionen in Böblingen vermeiden und den Parteitag direkt mit Wahlen eines neuen weiter
  • 105 Leser

VW Beschwerde gegen Staatsanwälte

Im Diesel-Verfahren gegen den früheren VW-Chef Martin Winterkorn und vier weitere VW-Manager hat der zuständige Richter Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Staatsanwaltschaft eingelegt. Das hat das Landgericht Braunschweig bestätigt. Informationen zum Inhalt könnten nicht bekanntgegeben werden, da es sich um ein nichtöffentliches Zwischenverfahren weiter
  • 233 Leser

Wataru Endo ist „Mister Zuverlässig“

Lange Zeit war von dem Japaner gar nichts zu sehen. Nun hat er sich als VfB-Stammkraft etabliert.
Die mit Himbeeren und Erdbeeren verzierte Sahnetorte zum 27. Geburtstag, die der U-15-Torwarttrainer des VfB, Yusaburo Matsuoka, spendiert hat, sie hat im Hause Endo mächtig Eindruck hinterlassen. Am Sonntag ist Wataru Endo 27 Jahre alt geworden. Einen Tag nach dem 3:0-Heimsieg über Erzgebirge Aue, in dem der Japaner erstmals links hinten in der Dreierkette weiter
  • 372 Leser
Terrorismus

Weniger neue Terror-Fälle im Land

Sicherheit Stuttgarter Generalstaatsanwalt: Keine Entwarnung, die Situation ist immer noch kritisch.
Die Zahl der Terrorismus-Verfahren im Land geht deutlich zurück. Bei der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart, die landesweit für solche Fälle zuständig ist, sind im vergangenen Jahr erneut deutlich weniger entsprechende Verfahren neu eingegangen. Das gab der Stuttgarter Generalstaatsanwalt Achim Brauneisen am Mittwoch bekannt. 2019 seien 31 neue weiter
  • 123 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Dr. Kurt-Helmut Scheidle vom 12. Februar:

Diesem Beitrag ist nur noch hinzuzufügen, dass der Aufstieg der Populisten weltweit mit dem Niedergang des Christentums mit seiner biblisch-göttlichen Zielgebung zusammenhängt. Ein Pseudochristentum hat die vom Herrn Jesus gebotene Salzkraft und die Eigenschaft als Lichthüter in einer gefallenen Welt verlassen und wird darum gemäß Matthäus 5.

weiter

Themenwelten (3)

Willkommen im Mekka der Guggenmusik

Über 800 Musikerinnen und Musiker aus 20 Kapellen kommen aus der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland an diesem Wochenende in die Stauferstadt. Fans der schrägen Töne werden voll auf ihre Kosten kommen. Los geht es am Samstag ab 12.15 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Zum 37. Mal steht die Guggenhochburg Schwäbisch Gmünd am 15. und 16. Februar wieder ganz im Zeichen der Schrägtonmusik. 20 Guggenkapellen mit über 800 Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und Deutschland kommen an diesem Wochenende in die älteste Stauferstadt, die nicht umsonst auch das Mekka

weiter
  • 797 Leser

So wäscht und pflegt man Wäsche richtig

Spätestens beim Umzug in die erste eigene Wohnung wird es zum Thema: Wie benutzt man die Waschmaschine richtig, ohne die Wäsche zu ruinieren?

An sich ist das Wäschewaschen keine Kunst, doch es gibt ein paar Anfängerfehler, die man vermeiden sollte. Beachtet man zudem einige einfache Hinweise, lässt sich außerdem langfristig

weiter

So kleidete man sich im Mittelalter

Dem Mittelalter weht noch heute der Ruf entgegen, eine lange und dunkle Epoche gewesen zu sein. Als sich die Aufklärer gegen die den Menschen fesselnden traditionellen Denkweisen richteten, hatten sie vor allem das Mittelalter im Blick. Sie nannten sich Träger des Lichts als Gegenpol zur „Finsternis“ des Mittelalters. Dieser Bezug

weiter
  • 475 Leser