Artikel-Übersicht vom Sonntag, 16. Februar 2020

anzeigen

Regional (63)

Ein wechselhafter Wochenstart

Die Spitzenwerte: 7 bis 11 Grad.

Ungewöhnlich mild war es am Sonntag auf der Ostalb. Am Nachmittag gab es teilweise bis zu 15 Grad. Am Montag gehen die Werte allerdings schon wieder zurück, es bleibt allerdings viel zu mild für die Jahreszeit. Die Spitzenwerte liegen bei 7 bis 11 Grad. 7 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 8 Grad werden es in Neresheim,

weiter

Der klingende Bauernhof

Liedertheater Schauspiel zum Mitmachen für Zuschauer ab vier Jahren.

Lorch. Die Geschichte vom singenden, klingenden Bauernhof spielt das Theater Sturmvogel aus Reutlingen am Mittwoch, 19. Februar, um 15 Uhr im Lorcher Bürgerhaus Schillerschule. Es geht um die kleine, stille Luca, die sich statt des kranken Bauern Bolle um dessen Hof kümmern muss – und an ihren Aufgaben wächst. Im Laufe des Mitmachstücks versteht

weiter

Feuer an Absauganlage

Einsatz Lorcher Feuerwehr löscht Brand in Metall verarbeitendem Betrieb.

Lorch-Waldhausen. Zu einem Brand in einem Metall verarbeitenden Betrieb in der Lorcher Straße in Waldhausen musste die Lorcher Feuerwehr am Samstag kurz nach 9 Uhr ausrücken, das teilt die Polizei mit. Demnach hatten Schweißarbeiten in einer Produktionshalle an einer Absauganlage einen Brand ausgelöst. Als die Feuerwehr mit 21 Einsatzkräften eintraf,

weiter

Ordnungsdienst berichtet

Mutlangen. Aike Ulmer stellt sich als neue Leiterin der Volkshochschul-Außenstelle Mutlangen in der nächsten Sitzung des Mutlanger Gemeinderats am Dienstag, 18. Februar, vor. Außerdem hören die Gemeinderäte den Erfahrungs- und Tätigkeitsbericht des Kommunalen Ordnungsdienstes und es stehen Einbringung und Beschlussfassung des Gemeindehaushaltes

weiter

Washington bei DSDS weiter

Casting-Show 16-Jährige aus Mutlangen im Recall in Südafrika.

Mutlangen. In der Samstagsausgabe von „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL überzeugte die 16-jährige Daniela Wahsington Matias aus Mutlangen auf über 3000 Metern Höhe in Sölden. Daniela sang sich mit „Warwick Avenue“ von Duffy unter die besten 26. Damit schaffte sie es in die nächste Runde, den Auslands-Recall in

weiter

Gesellige Mahlzeiten für 1600 Gäste

Vesperkirche Sieben Tage lang in Mutlangen gemeinsam essen,sprechen und zuhören.

Mutlangen. Für Dekanin Ursula Richter war die Vesperkirche 2020 in Mutlangen ein gutes Beispiel dafür, wie der christliche Geist gepflegt werden kann, auch in großem Andrang. Das Aufeinanderhören und Miteinandersprechen habe Trennende zwischen den Menschen überwunden. Ein wichtiger Impuls im gegenwärtigen Alltag.

Mit hohem ehrenamtlichen Einsatz

weiter
Kommentar

Lorcher wollen Kompetenz

Anja

Müller

zur Wahl in Lorch

Marita Funk ist eine Sensation gelungen, die großen Respekt verdient. Sie hat nicht einfach nur ein gutes Ergebnis abgeliefert, sondern offenbar in den vergangenen Wochen die Lorcher so von ihren Fähigkeiten überzeugt, dass sie trotz einer ganzen Handvoll Mitbewerber gleich im ersten Wahlgang knapp 61 Prozent der Wählerstimmen abgegriffen hat.

weiter
  • 5
  • 297 Leser

Marita Funk ist Bürgermeisterin in Lorch

Wahl Mit 60,9 Prozent der Stimmen haben die Lorcher Marita Funk gewählt. Damit setzt sich die 28-Jährige im ersten Wahlgang gegen fünf Konkurrenten durch.

Lorch

Strahlend schüttelt Marita Funk Hände und nimmt Glückwünsche von allen Seiten entgegen. Es ist 18.40 Uhr am Sonntagabend, im Sitzungssaal des Lorcher Rathauses wurde gerade heftig Beifall geklatscht. Laut vorläufigem Wahlergebnis ist die 28-Jährige mit 60,9 Prozent der Stimmen zur neuen Bürgermeisterin gewählt worden.

Nun bilden sich

weiter

Wann ist Kunst relevant?

Gesprächsabend Impulse zur kulturellen Zukunft der Stadt, zu Grenzen und Potenzialen für Kunstschaffende.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem innovativen Gesprächs- und Diskussionsabend mit Kulturexperten und -akteuren lädt das Labor im Chor des Predigers auf Initiative des Gmünder Kunstvereins am Dienstag, 18. Februar, ein. Es geht dabei um die Frage „Wann ist für Sie – jetzt in Gmünd – Kunst relevant?“

In persönlichen Statements

weiter
Kurz und bündig

Alternative Waldorfpädagogik

Schwäbisch Gmünd. Für Schüler und Eltern, die sich für einen Quereinstieg an der Freien Waldorfschule in Gmünd interessieren, gibt es am Dienstag, 18. Februar, um 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im neuen Oberstufengebäude. Hier erfährt man, wie ein Schulwechsel an die Waldorfschule aussehen kann. Mehr Info unter www.waldorfschule-gmuend.de.

weiter
  • 108 Leser
Kurz und bündig

Februar-Herzenscafé

Schwäbisch Gmünd. Das Februar-Herzenscafé für Seniorinnen und Senioren ist am Freitag, 21. Februar, ab 14.30 Uhr im Gmünder Café Margrit. Interessierte bekommen Tickets für das Herzenscafé am Dienstag, 18. Februar, in der Sprechstunde der Herzenswege zwischen 12.30 und 15.30 Uhr im Spitalgebäude, Zimmer 1.16. Für Grundsicherungs- und Wohngeldempfänger

weiter

Gemeinschaft bieten und Freiräume schaffen

Demenz Neues Angebot für Menschen mit in der Gmünder Weststadt.

Schwäbisch Gmünd. Seit neuestem bieten der Evangelische Verein und der Pflegedienst Vinzenz ambulant Menschen mit Demenz jeden Donnerstag einen betreuten Nachmittag im Paul-Gerhardt-Haus in der Gmünder Weststadt an. Von 14 bis 17 Uhr wird gegessen gelacht, geredet, gesungen und gespielt.

Dahinter steckt, dass viele Menschen mit Demenz zu Hause leben,

weiter
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. „Steh auf und geh!“ lautet das Motto des Weltgebetstags 2020, dessen Liturgie von Frauen aus Simbabwe nach einer Geschichte aus dem Neuen Testament gestaltet wurde. In den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 19. Februar, stellt Godelinde Spellenberg-Moser Simbabwe vor und gibt eine Einführung in diese Liturgie. Frauen

weiter
Kurz und bündig

Närrisches Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Ein Faschingsfrühstück mit musikalischer Begleitung wird aus dem morgendlichen geselligen Beisammensein des Südstadttreffs am Dienstag, 18. Februar. Interessierte treffen sich dazu zwischen 9.30 bis 11.30 Uhr in der Gmünder Klarenbergstraße 33. Unkostenbeitrag: 2,50 Euro.

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

Auf Haltenden aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Tausend Euro Schaden hat ein 60-jähriger Autofahrer am Samstagabend verursacht. Er war um 19.17 Uhr in der Lorcher Straße auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Ford aufgefahren. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 60-Jährige offenbar unter alkoholischer Beeinflussung stand. Er musste sich einer Blutentnahme

weiter
  • 399 Leser
Polizeibericht

Dieseldiebstahl an der B 29

Urbach. Einen schlafenden Lkw-Fahrer haben Unbekannte auf einem B-29-Parkplatz bei Urbach zwischen Freitag um 21 Uhr und Samstag um 7.15 Uhr bestohlen. Die Diebe öffneten zwei Tankdeckel des Lkw und zapften etwa 500 bis 700 Liter Diesel ab. Der Lkw-Fahrer, der in der Fahrerkabine schlief, bemerkte nichts. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe

weiter
  • 505 Leser
Polizeibericht

Fußballrasen verwüstet

Ruppertshofen. Eine unliebsame Überraschung erlebten am Samstag die Verantwortlichen für den Sportplatz in Ruppertshofen. Nach Angaben der Polizei waren dort zwei bislang unbekannte Autofahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag auf den Rasenplatz gelangt und dort mit ihren Fahrzeugen im Kreis gefahren. Der Rasenplatz sei dabei nicht unerheblich

weiter

Keltische Festungen

Vortrag Bedeutsame Entdeckungen rund um den Rosenstein.

Schwäbisch Gmünd. Um neue Forschungen an keltischen Höhenfestungen im Rosensteingebiet geht es im Vortrag am Dienstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule. Auf Einladung des Gmünder Arbeitskreises Archäologie berichtet Dr. Christian Bollacher vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg darüber. Nach einer nahezu

weiter
Polizeibericht

Stau zu spät erkannt

Essingen. Ein 62-jähriger Autofahrer war am Samstag, gegen 16.40 Uhr auf der B 29 in Richtung Essingen unterwegs. Kurz vor Essingen staute sich der Verkehr aufgrund hohen Verkehrsaufkommens, was der 62-Jährige zu spät erkannte. Er fuhr auf den Opel eines 72-jährigen auf und verursachte dabei Schaden in Höhe von rund 1400 Euro.

weiter
  • 488 Leser
Polizeibericht

Zusammenstoß mit Rindern

Schwäbisch Hall/Gaildorf. Eine Autofahrerin ist am Freitag gegen 21 Uhr zwischen Rötenhof und Wielandsweiler mit einem von vier freilaufenden Rindern zusammengestoßen. Das Rind erlitt leichte Verletzungen am Hinterleib, am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 10 000 Euro. Ebenso erging es einer Autofahrerin in der Nacht zum Samstag auf der B

weiter

Zahl des Tages

1600

Gäste zählte die Vesperkirche in Mutlangen in der vergangenen Woche. Aufeinander zu hören und miteinander zu sprechen habe das Trennende zwischen den Menschen überwunden, sagen die Beteiligten.

weiter
  • 297 Leser
Guten Morgen

Eisige Zeiten brechen an

Anja Müller über die richtige Zeit für Lebkuchen und das erste Eis.

Wir essen, was der Jahreszeit entspricht. Dieser Satz entspringt nicht etwa einem neuen ökologischem Bewusstsein. Sondern ist vielmehr sehr spezieller Ausdruck elterlicher Konsumverweigerung. Und zwar, was den Verzehr von Lebkuchen außerhalb der Saison betrifft. Denn Lebkuchen gehören wie die Vorfreude in die Weihnachtszeit, mussten die Kinder erfahren.

weiter

Menschenrechte Soroptimist zeigt „A Beautyful Day“

Schwäbisch Gmünd. Die Filmreihe zum soroptimistischen Projekt gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution des Soroptimist International (SI) Clubs Schwäbisch Gmünd geht mit dem Thriller „A Beautiful Day“ weiter. Der läuft am Mittwoch, 19. Februar, um 20.15 Uhr im Gmünder Brazilkino. Mitglieder der Clubs geben vor und nach dem Film

weiter

Goethestraße kurzzeitig zu

Schwäbisch Gmünd. Wegen Gehölzarbeiten auf Höhe des Fehrle-Areals muss die Goethestraße in diesem Bereich am Dienstag, 18. Februar, mehrmals kurzfristig gesperrt werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Sperrung in beide Fahrtrichtungen werde mit Hilfe einer Ampel geregelt. Die Arbeiten sind in der Zeit zwischen 8.30 und 15 Uhr vorgesehen.

weiter
  • 278 Leser

FünF Dinge die diese Woche interessant sind

1Bis zu 150 mal haben sie Gutes getan, wenn nicht gar Leben gerettet: Die Gmünder Blutspender, die sich vielfach in den Dienst am Nächsten gestellt haben, werden am Montagabend im Gmünder Stadtgarten geehrt.

2 „Wann ist für Sie – jetzt in Gmünd - Kunst relevant?“ Um diese Frage geht es am Dienstagabend um 19 Uhr im Labor im

weiter

Zeit für ein Sonnenbad

Wetter Wohl dem, der am Sonntag – wie auf dem Bild am Gmünder Forum Gold und Silber – ein Plätzchen auf einer Café-Terrasse ergattern konnte. Es galt, einen Frühlingstag mit Temperaturen um die 17 Grad Celsius zu genießen, bevor es nun wieder eher dem Februar gemäß weitergeht. Foto: hoj

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Craft Beer aus dem Weinland

Schwäbisch Gmünd. Die italienische Region Emilia-Romagna mit der Gmünder Partnerstadt Faenza steht im Mittelpunkt einer Bierverkostung mi Experte Armin Ruch am Dienstag, 18. Februar, um 18.30 Uhr im KKF. Anschließend gibt’s im Brazil-Kino um 20 Uhr den Klassiker „Don Camillo und Peppone“ zu sehen. Der Film spielt in der Nachkriegszeit und

weiter

Die besten Vorleser

Vorlesewettbewerb 30 Schüler messen sich im Kreisentscheid.

Schwäbisch Gmünd. Die Schulsieger im Vorlesen wurden bereits Ende vergangenen Jahres ermittelt, nun stellen sich diese 30 Gewinner im Parler-Gymnasium am Mittwoch, 19. Februar, um 14 Uhr dem Kreisentscheid. Am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels beteiligen sich – wie schon vergangenes Jahr – rund 600 000 Kinder der sechsten Klassen

weiter
Kurz und bündig

Kraul für Erwachsene

Schwäbisch Gmünd. Wer sich im Wasser bereits sicher vorwärts bewegen und Brustschwimmen kann, ist im Einsteigerkurs „Kraulschwimmen“ richtig. Vermittelt werden Atemtechnik, Armzug, Beinschlag und Wasserlage. Außerdem wird das Rückenschwimmen eingeführt. Das Schulschwimmbad in Lindach bietet Einsteigern optimale Übungsbedingungen. Der Kurs

weiter
Kurz und bündig

Senioren treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Senioren der Gemeinden Heilig-Kreuz-Münster, St. Franziskus, St.Peter und Paul und alle Interessierten sind eingeladen zum Seniorentreff am Mittwoch, 19. Februar, um 14.30 Uhr im Refektorium des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Wortspiele zur Narrenzeit“ wird Dr. Uwe Beck, Pastoralreferent, Autor, Kabarettist,

weiter
Kurz und bündig

Spielen am Nachmittag

Gmünd-Großdeinbach. Einen Spielnachmittag bietet das Generationenbüro am Dienstag, 18.Februar, von 15 bis 17 Uhr im „Haus Deinbach“ im Haselbacherweg 1 in Großdeinbach. Bei Kaffee und kalten Getränken sind alle Spielbegeisterten eingeladen. Eigene Spiele können mitgebracht werden. Weitere Info bei Reinhold Knies, Telefon (07171) 71331.

weiter
  • 136 Leser

Richtungweisendes für den künftigen Berufsweg

Traumberufe Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule erhalten Einblick in die Berufswelt.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Titel „Traumberufe“ hat die Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, einen authentischen Einblick in die Arbeits- und Ausbildungswelt zu bekommen. Die Ausbildungsbotschafter haben dabei über verschiedene Berufe informiert und waren damit mehr als nur Anregung

weiter

Der Gmünder Hingucker in München

Inhorgenta Neun Aussteller des Gmünder Edelmetallverbandes auf der Schmuckleitmesse in München. Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd präsentiert sich nachhaltig.

München/Schwäbisch Gmünd

An diesem Montag endet die internationale Fachmesse für Uhren, Schmuck und Edelsteine „Inhorgenta Munich 2020“. Unter den 1055 Ausstellern aus 44 Ländern sind nur neun Firmen des Gmünder Edelmetallverbandes vertreten, darunter kein Silberschmuckproduzent. Auch OB Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim

weiter
  • 5

Gondel in der Ortsdurchfahrt

Fasching Bei strahlendem Sonnenschein schlängeln sich 31 Gruppen durch Weiler. Prinzenpaare, Guggen und Hexen treffen auf Gardemädels.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Das gab es wohl noch nie: Bei 16 Grad und sprießenden Gänseblümchen in den Vorgärten stellten sich tausende Besucher an den Straßenrändern auf, um den 28. Faschingsumzug in Weiler zu sehen. Und der präsentierte sich kunterbunt und dank der Guggenmusiker lautstark.

Lange bevor die erste Gruppe des Umzugs an der Bernhardushalle

weiter
Tagestipp

Meditatives Tanzen

Zum zweiten Mal findet im Rupert-Mayer-Haus in Oberkochen das meditative Tanzen mit der Tanz- und Rhythmikpädagogin, Evamaria Siegmund statt. 90 Minuten lang können sich die Teilnehmer am Montag, 17. Februar, einen wohltuenden Abend und eine Pause von der Alltagshektik gönnen. Die Veranstaltungsreihe geht bis zum 21. September.

Rupert-Mayer-Haus

weiter

So toll war der Lauchheimer Riesen-Gaudiwurm

Fasching Ein Riesen-Gaudiwurm mit 80 Gruppen und fast 3500 Teilnehmern schlängelt sich beim Umzug der Bettelsack-Narra durch fast ganz Lauchheim.

Lauchheim

Man kann jetzt nicht sagen, dass die Lauchheimer Narren um schönes Wetter gebettelt hätten. Doch einen guten Draht zum Wettergott haben sie bestimmt. Zwar fielen pünktlich elf Minuten vor Beginn des Umzugs ein paar dicke Tropfen. Doch schnell verzogen sich die dunklen Wolken auch wieder.

„Normal haben wir immer so um die 15 000 bis

weiter

Jetzt regieren die Haugga-Narra!

Fasching Rappelvoll ist das Programm bei der Prunksitzung. Die Essinger Gruppen zeigen in der Remshalle, was sie drauf haben - und das ist eine Menge.

Essingen

Essingen ist im Besitz der Haugga-Narra! Ganz Essingen? Aber klar! Spätestens bei der Prunksitzung am Samstag werden alle – ob närrisch oder nicht – mit dem Faschingsfieber angesteckt.

Es ist 19.30 Uhr. Pünktlich ziehen Gardemädels, Prinzenpaar, Elferrat und Co. in die Remshalle ein. Die Prunksitzung ist eröffnet. Und die

weiter

Marita Funk ist neue Lorcher Bürgermeisterin

Die 28-Jährige erhält im ersten Wahlgang 60,9 Prozent der Wählerstimmen

Lorch. Um 18.39 Uhr brandet Applaus auf im Lorcher Sitzungssaal. Marita Funk hat die Wahl zur Lorcher Bürgermeisterin mit großer Stimmenmehrheit gewonnen.

So sieht das vorläufige amtliche Endergebnis aus:

Wahlbererchtigte: 9014

Wahlbeteiligung: 5074 (56,3 Prozent)

gültige Stimmen: 5058

davon für

Marita Funk: 3081 (60,9 Prozent)

weiter

„Floras Werk“ ist der Guggen-Hingucker

Internationales Guggenmusiktreffen Die „Plunderhüüsler Schaan“ aus dem Fürstentum Liechtenstein werden bei der Guggenhitparade erneut zu den Hübschesten gekürt.

Schwäbisch Gmünd

Einer Pilgerstätte für Guggenfans und Guggenmusiker glich die Gmünder Großsporthalle am Sonntag. Busse spuckten bunte Guggenkapellen aus, von allen Richtungen strömten gutgelaunte Besucher zum Guggenmusikfrühschoppen. Der Vorsitzende der Gmender Fasnet, Eberhard Kucher, zeigte sich begeistert, bereits das 37. Internationale

weiter
Kurz und bündig

Bogensportclub tagt

Gmünd-Straßdorf. Zur Mitgliederversammlung kommen die Mitglieder des Bogensportclubs Straßdorf am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr beim „Stadtwirt“ zusammen. Es geht unter anderem um die Geschäftsberichte und es stehen Wahlen an.

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Entspannung und Energie

Schwäbisch Gmünd. Einen Yin-Yoga-Kurs mit Gudrun S. I. Athing gibt es am Montag, 17. Februar, von 17 bis 18 Uhr in der Gymnastikhalle der Grundschule Hardt. In ruhig gehaltenen Positionen entspannen die Muskeln und die Faszien lösen sich. Mitzubringen sind Matte, gegebenenfalls ein Sitzkissen, Decke, warme Socken und etwas zum Überziehen. Die Veranstaltung

weiter
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. Physiotherapeuten des Stauferklinikums widmen sich der Entwicklung des Kindes. Unter anderem erläutern sie Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Handling und etwa Meilensteine der Entwicklung sollen in Alltagssituationen integriert werden. Der Kurs Gruppe II (für Kinder von 7 bis 12 Monate) ist am Dienstag,

weiter
Kurz und bündig

Land der Bären und Vulkane

Schwäbisch Gmünd. Um „Kamtschatka – Land der Bären und Vulkane“ geht es im Vortrag von Claus und Marlies Hock am Montag, 17. Februar, um 20 Uhr in Hussenhofen; Im Benzfeld 39. Die beiden nehmen ihr Publikum mit in eine der abgelegensten Regionen der Erde im Fernen Osten Russlands.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ladislaus Winkler, Hussenhofen, zum 80. Geburtstag

Renate-Gertrude Philipp zum 75. Geburtstag

Dr. Wolfgang Röck, Lindach, zum 70. Geburtstag

Ingrid Krejcik, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Günter Gressler zum 70. Geburtstag

Heubach

Josef Pollermann zum 70. Geburtstag.

weiter

Gegen die Bundeswehr als Arbeitgeber

Protest Ein Bündnis aus Vereinen und Organisationen – darunter Kirchen und Gewerkschaften – von der Ostalb hat an einem Stand vor dem Berufsschulzentrum protestiert. Die Mitglieder richteten sich gegen die Werbung der Bundeswehr als Arbeitgeber auf der Ausbildungs- und Studienmesse. Foto: opo

weiter

Für den Dreh schnell mal von fies zu lässig wechseln

Casting Bei der Auswahl zum Kinderkinofestival fordert die Jury im Brazil-Kino einiges von den Bewerbern.

Schwäbisch Gmünd. Doppelt so viele Bewerber wie im vergangenen Jahr gab’s beim Casting zum anstehenden Kinderkinofestival Kikife: 20 Kinder und Jugendliche aus Kommunen zwischen Schorndorf und Aalen haben sich beworben. Beim Kikife produzieren Kinder und Jugendliche Kurz- und Trickfilme unter fachmännischer Begleitung von Filmschaffenden und

weiter
  • 5

Wucht, Ironie und beste Musik

Konzert Das Feuerbach-Quartett gastiert bei der Kulturinitiative in der Essinger Schloss-Scheune. Wie das junge Ensemble beweist, dass es eine große Zukunft hat.

Die Schlossscheune ist rappelvoll, Ralf A. Groß, Impresario der veranstaltenden Kulturinitiative Essingen, begrüßt das gut gestimmte Publikum mit launiger Rede. Dann legt das Feuerbach-Quartett los. Mit Beethoven, mit ein paar Takten in eigenwilliger Verarbeitung aus der Pastorale, ein Knicks vor dem Meister im Jubiläumsjahr. Und wenn man Beethoven

weiter

Zahl des Tages

34

Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr in Essingen vergangenes Jahr zu bewältigen. Warum eine Hauptübung spontan zum Kameradschaftsabend umfunktioniert wurde, lesen Sie im Artikel „Essingens Wehr gut in Schuss“.

weiter
  • 430 Leser

Bauausschuss tagt

Heubach. Um die Klotzbachgestaltung am Triumphareal geht es im Heubacher Bauausschuss am Mittwoch, 19. Februar, um 18 Uhr im Rathaus. Außerdem stehen verschiedene Bauanfragen auf der Tagesordnung. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

weiter
  • 829 Leser

Frauen treffen sich

Heubach.„Ein Glück, dass es mich gibt!“ ist das Thema beim Frauentreff am Mittwoch, 19. Februar, um 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach. Es geht um Beobachtungen im Umgang mit sich selbst. Referentin ist Inge Löffler.

weiter
  • 700 Leser

Heubacher Anekdoten

Vorstellung Gerhard M. Kolb liest aus seinem neuen Buch.

Heubach. Zur Lesung aus dem neu aufgelegten Buch von Studiendirektor i. R. Gerhard M. Kolb, „Heubacher Anekdoten und Episoden“, laden die Stadt Heubach und der Verein Heubacher Schloss an diesem Montag, 17. Februar, um 19 Uhr in die Stadtbibliothek Heubach ein.

Seit 1956 hat der ehemalige Stadtarchivar Gerhard M. Kolb eine Vielzahl an Büchern

weiter

Licht und Schatten

Wer dieser Tage am Scheuelberg entlangwandert, erfährt den winterlich harten Kontrast von Hell und Dunkel, Warm und Kaltintensiv: Hier die Sonne, die im Februar schon ganz nett wärmt, während das Auge auf die frostüberzogene Nordseite des gegenüberliegenden Hangs blickt. Foto: jhs

weiter
  • 216 Leser

Räte nehmen Arbeit auf

Klausur Bartholomäer Kirchengemeinderat trifft sich zu intensiver Beratung.

Bartholomä. Der neue Bartholomäer Kirchengemeinderat ist zu einer ersten Klausur zusammengekommen. Neben Informationen von Kirchenpfleger Karl Busch und Pfarrer Tino Hilsenbeck wurden Vorstellungen von Gemeinde- und Kirchengemeinderatsarbeit deutlich. So sei eine lebendige Gemeinde unter Beteiligung von Familien, Jugendlichen und Junggebliebenen

weiter

Wenn die Welt sich dreht

Heubach. Welche Vorbeugung und Therapie gibt es bei Schwindel? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum am Mittwoch, 19. Februar, von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Stadtbibliothek in Heubach. Dazu laden Gmünder Volkshochschule und Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) ein.

Sind es Herzrhythmusstörungen

weiter

Essingens Wehr gut in Schuss

Freiwillige Feuerwehr Jahreshauptversammlung mit Ehrungen. Wie 2019 aus einer Übung überraschend ein Kameradschaftsabend wurde.

Essingen

Auf ein an Einsätzen „reichhaltiges Jahr“ 2019 kann die Freiwillige Feuerwehr Essingen mit ihren Abteilungen Essingen und Lauterburg zurückblicken, sagte Kommandant Sven Langer bei der Hauptversammlung der Gesamtwehr im Essinger Feuerwehrgerätehaus. Zu 34 Einsätzen musste die Wehr 2019 ausrücken, 17 davon waren Brandeinsätze.

weiter

Gewalt unter Kindern vorbeugen

Initiative Siebtklässler der Heubacher Realschule stärken Teamfähigkeit und sensibilisieren Blick für Arten von Aggression.

Heubach. Präventiv gegen Gewalt unter Kindern und Jugendlichen vorzugehen, ist schon lange Bestandteil des Unterrichts an der Heubacher Realschule. Im laufenden Schuljahr haben alle vier siebten Klassen an der Initiative teilgenommen.

Von den einzelnen Gewaltarten über soziale Kompetenzen bis hin zu Zivilcourage versuchten die Jugendreferenten Sara

weiter
Tagestipp

Anekdoten und Episoden

Aus seinem Buch „Heubacher Anekdoten und Episoden“ liest Autor Gerhard M. Kolb, Studiendirektor i. R, in der Heubacher Stadtbibliothek. Der ehemalige Stadtarchivar schildert darin amüsante Alltagsgeschichten vom Hörensagen, markante Textausschnitte und Autobiographisches. Nicht nur für alteingesessene Heubacher, auch für Neubürger ist

weiter

Rentner landet mit seinem Auto in einer Baugrube

Der Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Gesamtschaden: 20000 Euro.

Frankenhardt. Ein 72-jähriger Autofahrer ist bei Frankenhardt im Landkreis Schwäbisch Hall mit seinem Auto in einer Baugrube gelandet. Der Wagen und seine Insassen wurden nach Angaben der Polizei von der Feuerwehr geborgen. Laut Polizeibericht wollte der 72-Jährige am Samstag, gegen 20 Uhr in seine Grundstückseinfahrt in der Straße

weiter
  • 5
  • 7271 Leser

Das Novus String Quartet verneigt sich vor Beethoven

Musikwinter Überragende Interpretationspraxis beim ausverkauften Konzert in der evangelischen Kirche.

Jaeyoung Kim, Young-Uk Kim (beide Violine), dazu Kyuhyun Kim (Viola) und Woongwhee Moon (Violoncello) wirken als Instrumentalisten immer noch ein wenig zerbrechlich. Aber das versierte Vierergespann hatte es erneut faustdick hinter den Ohren. Zum 250. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven brachten sie einen aufschlussreichen Dreispänner des Klassikmeisters

weiter

Quiz: Kennen Sie die Narrenrufe aus dem Ostalbkreis?

Narri, Helau, Ahoi! Jeder Faschings-Verein und jede Gruppe hat ihren eigenen Narrenruf. Wie gut kennen Sie sich aus? Machen Sie den Test:

Aalen. Die fünfte Jahreszeit bringt nicht nur bunte Gestalten, sondern auch verrückte Rufe mit sich. Mit einem einfachen "Hallo" kommt man auf der Ostalb nicht weit: Wenn man richtig Fasching feiern will, braucht nicht nur ein originelles Kostüm, sondern muss man auch den Narrenruf der regionalen Vereine und Gruppen kennen. Wir haben

weiter
  • 3
  • 4610 Leser

Marco Kappel hat es bei DSDS nicht geschafft

Der 17-Jährige Musiker aus Rainau hat die Jury im Recall nicht überzeugt.

Rainau. Nach dem Sieg bei DSDS-Kids vor acht Jahren stellte sich der 17-Jährige aus Rainau wieder der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“. (Hier nachlesen, warum Marco es nochmal versuchte)

Nachdem er erfolgreich die erste Runde überstanden hat und sich somit für den sogenannten "Recall" qualifizierte, hat es nun leider

weiter
  • 3
  • 3604 Leser

Fußballrasen verwüstet

Die Polizei sucht Zeugen

Ruppertshofen. Eine unliebsame Überraschungerlebten am Samstag die Verantwortlichen für den Sportplatz in Ruppertshofen. Nach Angaben der Polizei waren dort zwei bislang unbekannte Autofahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag auf denRasenplatz gelangt und dort mit ihren Fahrzeugen im Kreis gefahren. DerRasenplatz  sei dabei nicht unerheblich

weiter
  • 4
  • 4968 Leser

Regionalsport (13)

Illeditsch und Oppold haben die Nase vorn

Sportlerehrung Kür der Sportler des Jahres war der Höhepunkt der Aalener Sportlerehrung am Sonntag in der Stadthalle. Elena Illeditsch, Samuel Oppold und die Lightning Cheerleader holen die Auszeichnung.

Der Turner Samuel Oppold (TG Hofen), die Triathletin Elena Illeditsch und die Mannschaft der Lightning Cheerleader (beide Aalener Sportallianz) sind Aalens Sportler des Jahres 2019. Sie wurden am Sonntagabend unter großem Beifall und Flitterregen bei der Sportlerehrung gekürt. Im Rennen um den Pokal für das Nachwuchstalent des Jahres hatte der Ringer

weiter

Niklas Groiß rettet Essingen das Remis

Fußball Im Test gegen den Landesligisten TSV Crailsheim spielt Verbandsligist TSV Essingen nur 2:2-unentschieden.

Eine Woche vor der Wiederaufnahme des regulären Spielbetriebs absolvierte Verbandsligist TSV Essingen einen weiteren Test. Gegner dieses Mal war der Landesligist TSV Crailsheim – und der brachte die Essinger ziemlich ins Schwitzen. Letztlich rettete Niklas Groiß mit einem späten Treffer noch ein 2:2-Unentschieden.

Bereits nach sechs Minuten

weiter

Simon Köpf bleibt Co-Trainer beim TSV

Fußball, Verbandsliga TSV Essingen stellt weiter fleißig Weichen: Auch Torwarttrainer Traub kurz vor der Unterschrift.

Bevor es in der kommenden Woche wieder mit dem Ligabetrieb losgeht, hat Fußball-Verbandsligist TSV Essingen eine wichtige Personalie dingfest gemacht: Nachdem Trainer Beniamino Molinari bereits für die kommende Saison unterschrieben hatte, ist nun auch die Unterschrift von Co-Trainer Simon Köpf erfolgt.

Dazu hat auch Torwarttrainer Thomas Traub bereits

weiter

Neuler schießt den Titelverteidiger ab

Fußball Bezirksligist TV Neuler gewinnt den Abtsgmünder Wintercup. Im Finale setzte sich der TVN gegen Titelverteidiger FC Schechingen mit 8:1 durch.

Langsam aber sicher befindet sich die lange Winterpause im Fußball auf der Zielgeraden – und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Einen kleinen Appetithappen auf die restliche Rückrunde gab es in Abtsgmünd. Die TSG richtete zum mittlerweile schon sechsten Mal den Wintercup aus. Jedoch hätte man den Cup auch in „Frühlingscup“

weiter

Sportfreunde bieten Regionalligist Paroli

Fußball Sportfreunde Dorfmerkingen unterliegen Regionalligist FV Illertissen im Testspiel nur knapp mit 1:2.

Zum Aufeinandertreffen zwischen dem FV Illertissen und den Sportfreunden Dorfmerkingen reiste Trainer Dietterle – mit Ausnahme von Gruber und Zimmer (beide erkrankt) – mit seinem kompletten Spielerkader zum bayerischen Regionalligisten. Die Sportfreunde hätten hierbei durchaus als Sieger vom Platz gehen können – am Ende unterlagen

weiter

TSG forciert Jugendarbeit

Fußball In Hofherrnweiler koordiniert Atilla Acioglu bald die Nachwuchsarbeit.

Atilla Acioglu, der einstige Erstmannschaftskapitän der Fußballer der TSG Hofherrnweiler, kehrt im Sommer als Nachwuchskoordinator an den Sauerbach zurück, um die Talentschmiede des Aalener Weststadtclubs aus einer Phase der Stagnation zu erwecken. „Wir haben über zehn Jahre lang zahlreiche Erfolge auf Bezirks- und Verbandsebene feiern können.

weiter

WiWiDo biegt das Spiel um

Handball, Landesliga HSG-Frauen feiern in der Schlussphase den Sieg.

Einen knappen und hart umkämpften 25:24 (10:11)-Heimsieg feierten die Landesligafrauen der Handballspielgemeinschaft Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) gegen die SG Herbrechtingen/Bolheim.

Nach der vorangegangenen Auswärtsniederlage ging die HSG voller Motivation und klarem Ziel aufs Spielfeld. Die Partie zeigte sich insgesamt ausgeglichen.

weiter

Zitat DES TAGES

Sebastian Schiek VfR-Winterneuzugang

Für mich war es ein schöner Einstand und ein schönes Gefühl, nach über sechs Monaten wieder Fußball zu spielen.

weiter
  • 451 Leser

Samuel Oppold ist Sportler des Jahres

Die Aalener haben gewählt

Bei der diesjährigen Aalener Sportlerehrung wurden nicht nur über 120 Sportler ausgezeichnet, sondern auch die Ergebnisse zur Wahl des Sportler des Jahres bekannt gegeben. Mit 414 Stimmen gewinnt der Turner Samuel Oppold (TG Hofen) die Wahl zum Sportler des Jahres. Triathletin Elena Illeditsch (Aalener Sportallianz) macht als Sportlerin des

weiter
  • 5
  • 265 Leser

DM-Medaillen für Maihöfer und Ammon

Leichtathletik Licht und Schatten gab es für die Athleten der LG Staufen bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik-Junioren am Wochenende in Neubrandenburg. Titelfavorit Eric Maihöfer holte Silber im Kugelstoßen in der männlichen Jugend U20. Milaine Ammon holte als U18-Athletin überraschend die Bronzemedaille in der weiblichen Jugend

weiter

TSB Gmünd geht am Bodensee baden

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Deftige 21:33-Niederlage bei der U 23 der HSG Konstanz nach völligem Zusammenbruch in der zweiten Halbzeit. Klassenerhalt wird immer unwahrscheinlicher.

Jetzt wird es ganz eng für die Handballer des TSB Gmünd im Kampf um den Klassenerhalt in der Oberliga Baden-Württemberg. Am Samstag mussten die Jungs von Trainer Michael Hieber eine deftige 21:33-Schlappe bei der U 23 des Zweitligisten HSG Konstanz einstecken und rangieren nun mit 9:33 Punkten weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz. Und zum nächsten

weiter
  • 5
  • 134 Leser

Ruhe bewahren und oben festbeißen

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim lässt sich beim 2:2 gegen Nürnberg nicht vom Weg abbringen.

Jens Keller bewahrte nach dem Schlusspfiff zunächst die Contenance. Der Trainer des 1. FC Nürnberg analysierte gegenüber den Journalisten sachlich die vorangegangenen 90 Minuten. Sprach von einem „sehr guten Auswärtsspiel seiner Mannschaft“. Und davon, dass „wir es verpasst haben, das 2:0 nachzulegen“.

Zu dem Zeitpunkt ahnte

weiter

„Ein Typ wie Thomas Müller“

Stammplätze Wie sieht die FCN-Elf 2020 aus? Bis auf zwei, drei Positionen steht die Mannschaft fest, sagt der Trainer.

Wie sieht sie aus, die Stammelf unter dem neuen Coach Zlatko Blaskic. Ein Überblick.

Tor: Da braucht der FCN-Coach nicht lange überlegen: Yannick Ellermann ist und bleibt die Nummer eins.

Abwehr: Als Chef in der Zentrale bleibt Daniel Stölzel im Amt, neben ihm setzt der Trainer als Innenverteidiger auf Simon Fröhlich oder den 19-jährigen Lucas

weiter

Leserbeiträge (2)

Aalener Basketballer mischen die Ligen auf!

Neben „Favoritenschreck“ tragen die Herren der BSG Aalen nun auch noch den Titel „Angstgegner“. Nachdem man den Tabellenzweiten Nürtingen vor ein paar Wochen in eine Niederlage zwang. Gibt es für den Dritten der Liga, dem BV Hellas Esslingen, gegen Aalen diese Saison nichts zu ernten.

Im Hinspiel in Aalen konnte man

weiter
  • 4
  • 2297 Leser
Lesermeinung

Zum „Grünen Deckel und Tunnel...“, SchwäPo vom 7. Februar:

Es wäre zum Lachen, wenn es nicht zum Heulen wäre. Jeder Mensch, der morgens oder abends auf der Ebnater Steige unterwegs ist, kann ein Lied davon singen: über Stunden stockender Verkehr, eine Autoschlange zum Teil bis zum Wald hoch. 14 000 Autos und Lkwtäglich laut einer Zählung im Jahr 2019. Und dieser ganze Verkehr wälzt sich durchs Dorf, morgens

weiter
  • 4
  • 284 Leser