Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. Februar 2020

anzeigen

Regional (106)

Wildunfall auf der B 29 führt zu Folgeunfall mit zwei Verletzten

Essingen. Auf der B 29 sind am Donnerstagabend bei einem Wildunfall mit Folgeunfall zwei Menschen leicht verletzt worden. Eine Frau war mit ihrem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Aalen unterwegs, als ihr gegen 19.40 Uhr ein Reh in das Fahrzeug lief. Das Reh wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt, so die Polizei am Abend. Der entgegen kommende

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Finanzamts eingeschränkt

Schwäbisch Gmünd. Die Bearbeiter sowie die Zentrale Informations- und Annahmestelle (ZIA) im Finanzamt sind am Faschingsdienstag, 25. Februar, nur bis 12 Uhr wie üblich erreichbar. Dienstagnachmittags hat die ZIA stets geschlossen, Steuerkunden können jedoch im Vorraum Steuererklärungsvordrucke abholen. Auch die Behördentelefonzentrale im Finanzamt

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Kreisverwaltung geschlossen

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, sind am Faschingsdienstag, 25. Februar, alle Dienststellen ab 11.45 Uhr geschlossen. Die Kfz-Zulassungsstellen in Aalen, Gmünd und Bopfingen sowie die Führerscheinstellen in Aalen und Gmünd haben abweichend davon von 7.30 bis 11 Uhr geöffnet.

weiter
  • 158 Leser

Wallfahrt am Salvator

Schwäbisch Gmünd. An allen Freitagen der Fastenzeit ist auf dem St. Salvator um 9 Uhr Wallfahrtsgottesdienst mit Predigt – erstmals am Freitag, 28. Februar. Zelebrant ist Pfarrer Andreas Braun. Die Predigten stehen unter dem Gesamtthema: „Von Getsemani bis Golgota – Über die Passion Jesu“. Es besteht die Möglichkeit zum

weiter

Wie schädlich Schnecken wirklich sind

Tiere Diana Schindler gibt im Streuobstzentrum Tipps, was gegen Schnecken im eigenen Garten hilft und was nicht.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Diana Schindler referierte im Streuobstzentrum bei Wetzgau über Schnecken. In ihrem historischen Abriss erfuhren die Zuhörer, dass es schon seit 530 Millionen Jahren Schnecken gibt. Man unterscheidet 43 000 Arten. Die größte im Meer lebende Rüsselschnecke ist 90 Zentimeter lang, die kleinste Schneckenart hat einen Durchmesser

weiter

„Was die Natur gibt, kann Segen und Fluch sein“

Vortrag Bei der Ausstellungseröffnung „Augen auf – Armut im Blick“ zeigt Dr. Boniface Mabanza Bambu, dass der Westen ein verzerrtes Bild von Afrika hat.

Schwäbisch Gmünd

Was zutage getreten ist, ist unfassbar und entsetzlich.“ Bevor Oberbürgermeister Richard Arnold am Donnerstagabend den Gastredner Dr. Boniface Mabanza Bambu in der Volkshochschule begrüßte, ging er auf das Attentat in Hanau ein. Am rechten Rand sei etwas herangewachsen, was unterschätzt worden sei. Jetzt bedürfe es erst

weiter
  • 141 Leser

Einblick in die Welt der Stiftung

Beruufsbildung Agnes-von-Hohenstaufen-Schule zu Gast bei Stiftung Haus Lindenhof.

Schwäbisch Gmünd. Wie schafft eine soziale Organisation den Spagat zwischen ethischen und wirtschaftlichen Ansprüchen? Wie erfolgt deren Finanzierung und welche Entwicklungstendenzen der sozialen Arbeit sind abschätzbar? Um auf diese und weitere Fragen Antworten zu bekommen, besuchten die Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule

weiter
  • 5

„Wasser-Schnalz“: Hatam entmachtet

Rathaussturm So tapfer schlägt sich die Ortsvorsteherin vor dem närrischen Gericht. Die Wasserschnalzer Schludda Gugga sorgen für närrische Stimmung auf dem Stefansplatz.

Aalen-Wasseralfingen

Auf dem Stefansplatz haben sich die Bürgerinnen und Bürger vor dem Rathaus versammelt, um den Narren und den Gardemädchen der DJK beim Sturm auf das Rathaus zuzuschauen. Die Freiwillige Feuerwehr stellt den mit Schleifen geschmückten Narrenbaum auf. Schließlich wird Ortsvorsteherin Andrea Hatam herausgeführt. Die Wasserschnalzer

weiter

„Karotten-Leini“ verurteilt

Rathaussturm Die Narren regieren jetzt bis Aschermittwoch mit Allmacht in Stödtlen.

Stödtlen. Kurzen Prozess machte die Hasenpolizei (Hapoli) des Freizeitclubs Stödtlen mit Schultes Ralf Leinberger, der im Rathaus keine Chance zur Flucht hatte. Die Hasenpolizei machte den Übeltäter dingfest und stellte ihn im Karottenkostüm in den Hasenkäfig vors Narrengericht. Chef-Anklägerin Sylvie - Gräfin vom Lande“ Landgraf kannte

weiter

Kloker hat sich mehr vom Papst erhofft

Kirche Der Münsterpfarrer und Dekan zu den jüngsten Äußerungen und Entwicklungen.

Schwäbisch Gmünd. Den Wunsch, den Zölibat zu lockern und Verheirateten die Priester-Weihe zu ermöglichen, bleibt vorerst unerfüllt. Papst Franziskus hatte mit seinem Nachsynodialen Schreiben „Querida Amazonia“ viele enttäuscht. Trotz Priestermangels hält die Katholische Kirche an ihren traditionellen Richtlinien fest.

„Leider

weiter
  • 5
Polizeibericht

Maschinenbrand in Firma

Gmünd-Bettringen. Wegen eines technischen Defekts ist am Donnerstagfrüh in einer Firma in der Nikolaus-Otto-Straße eine vollautomatische Maschine in Brand geraten, teilt die Polizei mit. Die Feuerwehr rückte gegen 3.45 Uhr mit 24 Kräften an, konnte ein Ausbrennen der Maschine aber nicht mehr verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden

weiter
  • 680 Leser

Närrisches Treiben in St. Anna

Fasnet Lange Tradition hat auch das närrische Treiben in der Begegnungsstätte des Gmünder Seniorenzentrums St. Anna. Am schmotzigen Donnerstag steppte auch dort der närrische Bär, angeheizt durch Gardemädchen und Tollitäten der Gmender Fasnet und viele Senioren, die ihren Spaß am so unernsten Treiben hatten. Foto: Tom

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Schulbus

Aalen-Hammerstadt. Ein 57-jähriger Fahrer eines VW-Busses hat am Donnerstag um 16.20 Uhr an einer Kreuzung bei Hammerstadt laut Polizei einen Fiat übersehen. Die 22-jährige Autofahrerin konnte dem querenden Schulbus nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Der Bus kippte dabei um. In dem Schulbus saßen sieben Kinder im Alter von zwölf

weiter
  • 141 Leser
Polizeibericht

Unter Drogeneinfluss im Auto

Gmünd-Bettringen. In der Scheffoldstraße wurde ein Opel-Fahrer am Donnerstag kontrolliert, da er gegen 3 Uhr in leichten Schlangenlinien unterwegs war. Der 44-Jährige, der nach Angaben der Polizei unter Drogeneinwirkung stand, schwankte bei der Überprüfung und musste sich zeitweise abstützen. Er musste die Ordnungshüter mit zur Blutprobe begleiten.

weiter
  • 120 Leser

Barthle wirbt für den Kita-Preis

Wettbewerb Ab sofort können sich Teams von Kindertagesstätten online bewerben. Bundesweites Preisgeld ausgelobt.

Schwäbisch Gmünd. Auch 2021 wird das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) zusammen mit weiteren Partnern den Deutschen Kita-Preis vergeben. Darüber informiert der Staatssekretär und CDU-Bundestagsabgeordnete Norbrt Barthle. „Interessierte Teams aus meinem Wahlkreis können ab sofort mit ihrer Bewerbung

weiter
Kurz und bündig

Faschingsmotto „Mexiko“

Gmünd-Lindach. Die fünfte Jahreszeit feiert der TV Lindach mit dem Faschingsball für Jung und Alt (ab 18 Jahren) in der Eichenrainhalle in Lindach unter dem Motto „MEXIKO – Fiesta statt Siesta“. Los geht’s am Samstag, 22. Februar, um 20 Uhr mit Livemusik von den „Limes Linern“ und auch „Gmendr Gassafetza“ werden einen Besuch abstatten.

weiter
Kurz und bündig

Spenden für einen Defibrillator

Gmünd-Kleindeinbach. Im Dorfhaus wird am Samstag, 22. Februar, um 9.30 Uhr der öffentlichen Defibrillator der Dorfgemeinschaft Kleindeinbach mit einer symbolischen Spendenübergabe eingeweiht. Auch Schulungen für Anwohner, um sich mit dem Gerät und seinem Einsatz vertraut zu machen, können angeboten werden. Mit der Einweihung und symbolischen

weiter
  • 177 Leser

Baugebiete nur noch klimagerecht

Wohnen Großdeinbacher Ortschaftsrat erkundet mögliche Flächen im Teilort.

Gmünd-Großdeinbach. Großdeinbach wird künftig ein klimagerechtes Flächenmanagement betreiben, erklärte am Donnerstag Ortsvorsteher Gerd Zischka dem Ortschaftsrat. Doch bevor die Flächen festgeschrieben werden, soll ein Rundgang zu den potenziellen Flächen das Gremium vorab über die in Frage kommenden Möglichkeiten aufklären. Der Rundgang

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Kinderbibelwoche

Gmünd-Bettringen. In den Faschingsferien veranstaltet die Evangelische Baptistengemeinde Schwäbisch Gmünd von Montag, 24. Februar, bis Mittwoch, 26. Februar, unter dem Motto „Berge der Bibel“ eine Kinderbibelwoche für Sechs- bis Zwölfjährige. Beginn ist jeweils 14.30 Uhr, Ende um 17.30 Uhr. Die Kinder sind eingeladen, miteinander zu singen,

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Sons of Morheus im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. „Spaceranza II“ – das Deutschpunkfestival 2020 – wird mit Sons of Morheus aus der Schweiz, The Dues aus der Schweiz und Wrong Attitude aus Schwäbisch Hall am Samstag, 22. Februar, im Esperanza in Gmünd zum zweiten Mal gefeiert. Los geht’s um 19.30 Uhr.

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Am Faschingsdienstag, 25. Februar, sind die Stadtwerke Gmünd ab 13 Uhr geschlossen. Die Rufbereitschaft ist bei Störanfällen uneingeschränkt unter (07171) 603-800 erreichbar.

weiter
  • 154 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Elvira und Peter Gretzinger zur Goldenen Hochzeit

Brigitte Oesterle zum 75. Geburtstag

Waldemar Fink, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Rudolf Dörrich zum 70. Geburtstag

Norbert Bryxi, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Hans-Dieter Schill zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Bernd Petzold zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Hannelore

weiter

Ökumene Gottesdienst für Familien

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirchengemeinde Gmünd und die katholische Kirchengemeinde St. Michael laden in die Weststadt zu einem ökumenischen Fastnetgottesdienst für Klein und Groß am Sonntag, 23. Februar, um 10.30 Uhr. Wer mag, darf verkleidet kommen – auch die Erwachsenen. Das Motto des Gottesdienstes ist: „Entdeck’,

weiter
Kurz und bündig

AGV-Dachverband tagt

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliedsvereine der Gmünder Altersgenossenvereine treffen sich zur Mitgliederversammlung am Montag, 2. März, um 19.30 Uhr im Rokokoschlössle.

weiter
  • 433 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Mit Alkohol in die Garage In der Nacht beschädigt ein angetrunkener Fahrer ein geparktes Auto in Wißgoldingen und kracht gegen einen Holzschubkarren. Diesen schiebt er durch ein Garagentor und beschädigt zwei Autos. Er flüchtet von der Unfallstelle, geht den Beamten aber in den Morgenstunden ins Netz.

Jetzt Mittelpunkt der Gemeinde „Ein

weiter

Krawatten in Gefahr

Fasching Schnipp, schnapp, Krawatte ab: Nadine Knödler vom DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd kappte bei Kreisgeschäftsführer Steffen Alt am Schreibtisch die lilafarbene Krawatte. So wie Alt erging es am Donnerstag vielen Männern. Foto: DRK

weiter
  • 348 Leser
Guten Morgen

Sitzend oder stehend?

Michael Länge über ein altes Dilemma zwischen Männlein und Weiblein

Dies ist die Geschichte eines Gmünder Ehepaares. Der Mann hatte sich, wie so viele Männer, über die Jahre daran gewöhnt, dass er im Sitzen pinkeln soll. Damit’s nicht spritzt. Das tat er so lange, bis seine Frau eines Tages von der Physiotherapeutin zurückkam und ihm kund tat, er müsse sich fortan nicht mehr setzen, um das kleine Geschäft

weiter

Richterin Conchita spricht das Urteil im Narrengericht

Rathaussturm Westhausens Bürgermeister Markus Knoblauch zeigt sich uneinsichtig.

Westhausen. Es gehört schon einiges an Stehvermögen dazu, dem Westhausener Narrengericht Paroli zu bieten. Im Vorjahr noch trefflich unter Beweis gestellt, hatte Bürgermeister Markus Knoblauch gestern jedoch sichtliche Probleme.

Erste Amtsmüdigkeit? Das fragte sich der eine oder andere im Saal. Zur Ehrenrettung Knoblauchs sei gesagt, die Chancengleichheit

weiter
Kurz und bündig

Bockmusik bei den Schützen

Durlangen. Der Schützenverein lädt am Sonntag, 23. Februar, zur Bockmusik ins Schützenhaus ein. Es gibt Bockbier vom Fass, Hammelbraten und Hähnchen vom Grill. Für Stimmung sorgt Hitt Express. Beginn ist um 10.01 Uhr.

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Bockmusik beim TC

Ruppertshofen. Der TC Ruppertshofen lädt am Faschingssonntag, 23. Februar, ab 11.11 Uhr zur Bockmusik ins Vereinsheim ein. Es gibt Kasseler, Weißwürste, Heringswecken, Bockbier.

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Kappenabend im Vereinsheim

Schechingen. Der FC Schechingen lädt an diesem Freitag, 21. Februar, alle Fasnetsfans ein zu seinem 12. Kappenabend ins Vereinsheim. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Käpselesball der Feuerwehr

Schechingen. So wie friar em Afrika ist das Motto des Käpselesballs, zu dem die Floriansjünger am Samstag, 22. Februar, ab 11 Uhr ins Feuerwehrhaus einladen. Es gibt Pommes, Rote Wurst, Kutteln und Hamburger. Zu Beginn ist auch ein Straßenverkauf. Für Unterhaltungsmusik ist gesorgt.

weiter
  • 503 Leser

Verträge mit der EnBW ODR

Gemeinderat Was der Energieversorger für seine Leitungswege bezahlt.

Abtsgmünd. Die Gemeinde hat mit der EnBW ODR neue Gas- und Stromkonzessionsverträge abgeschlossen. Damit erhält der Energieversorger das Recht, öffentliche Wege und Straßen zum Transport von Strom und Gas zu nutzen. Die Gemeinde bekommt Geld. Im Haushalt 2020 sind Einnahmen in Höhe von 230 000 Euro für Strom eingeplant und von 10 000 Euro für

weiter

Kreiselrunden plus Schrubber-Party

Rathaussturm Was die Leinzeller Murra im mehr als einstündigen Programm bei ihrem 14. Rathaussturm so alles auf die Beine gestellt haben und wie sich das Rathausteam gewehrt hat.

Leinzell

So was hat’s noch nie gegeben“, muss selbst Obermurr Heike Hilbig zugeben, während das Publikum und die Akteure begeistert beobachten, wie die Leinzeller Faschingskatzen zu „Car Wash“ preisverdächtige Putzarbeit leisten. Tatsächlich: Der 14. Rathaussturm der Murra war ein Knaller – von der doppelten Umrundung

weiter
Kurz und bündig

Rosenmontagsparty

Iggingen. Am Montag, 24. Februar, steigt die Rosenmontagsparty des GMV Iggingen. Es spielt No-Exit. Die Warm-Up-Party mit DJ PASSI beginnt um 19.59 Uhr. Auch ein Auftritt der Remstalgugga Bäbinga ist geplant.

weiter
  • 509 Leser

Schiffbrüchig # der Hafen ist dir sicher

Faschingsparty Gesang- und Musikverein Concordia lädt zum Event mit der Luxusband in die Gemeindehalle.

Durlangen. Die legendäre Faschingsparty des Gesang- und Musikvereins „Concordia“ Durlangen erfährt am Faschingssamstag, 22. Feburar, eine Neuauflage. Ab 20 Uhr werden sich die Türen der Durlanger Gemeindehalle zu einer der beliebtesten Faschingsveranstaltungen der Gegend öffnen. Und die „Concordia“ hat erneut die schon von

weiter

Fehlerteufel verteidigen Rathaus

Brauchtum Wie sich das Team um Bürgermeister Klemens Stöckle gegen Schüler, Butzen und Hexen gewappnet hat.

Iggingen. Schon von Weitem hörte man die wilde Horde zum Rathaus stürmen. Zuvor hatten die Butzen mit der Moorhexe das Schulhaus erobert und mit den Kindern Guggenmusik gemacht. Um dann gemeinsam den Schultes zu entmachten. Jetzt war Bürgermeister Klemens Stöckle und sein Rathaus-Team dran.

„Darf ich fragen, was ihr hier wollt?“, begrüßte

weiter

Freude über Besucher-Rekord

Kinderfasching Warum die Veranstaltung immer weiter wächst und sich das Orgateam über immer mehr Helfer freuen kann.

Ruppertshofen. Von fern und nah strömten an die 350 kleine und große Besucher zum Kinderfasching. Ein neuer Rekord! Kein Wunder, denn das altbewährte Motto „Spiel, Spaß und gute Laune“ wurde mit neuem Logo aufgewertet, und das Faschingsteam hat das Programm um eine Tombola und die Speisekarte unter anderem um Pommes erweitert.

Angefangen

weiter

Hermann Rupp vorm Hexengericht

Hexengericht In Neresheim tagte das grobgünstige Narrengericht. Wie „der weltweit bekannte Meister vom schwingenden Stab“, der Dirigent der Härtsfelder Musikanten, vorgeführt wird.

Neresheim

Au weia, diesmal war das schaurige Geheul der empörten Hexen besonders groß. Denn „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist am schönsten im ganzen Land“, hatte jüngst wieder einmal die Galgenhexe gefragt. „Die Schönste bist du schon lange nicht mehr. Hermann Rupp aus Dorfmerkingen kommt tausendmal schöner daher“,

weiter

Teufel sind chancenlos gegen Kühe

Rathaussturm Bürgermeister Johannes Schurr muss sich der Allgewalt der Spraitbacher Landfrauen beugen und den Chefsessel räumen.

Spraitbach

Ein gutes Jahr ist Johannes Schurr Bürgermeister von Spraitbach, trotzdem fanden die Spraitbacher Landeier beim Rathaussturm etliches zu bemängeln. Zur Unterstützung versammelte sich eine bunte und gut gelaunte Menschenmenge auf dem Rathausplatz. Um den Schultes vors Narrengericht zu zerren, bedurfte es der geballten Power der rund 60

weiter

Heidi Matzik reimt: „Kocha, die Achse der Welt“

Rathaussturm Unterkochens Verwaltungsteam wird von den Bärenfangern abgesetzt.

Aalen-Unterkochen. Ein Knall donnert durch Unterkochen, Schüsse folgen. Das Publikum auf dem Rathausplatz weicht den Kanonieren der Narrenzunft Bärenfanger, die unaufhaltsam auf die Pforten des örtlichen Machtzentrums zurollen. Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik und Bezirksamtsleiterin Kerstin Renner wehren sich nach Leibeskräften gegen den Rathaussturm.

weiter

Einblick in die Falknerei

Lorch. In einem etwa vierstündigen Schnupperkurs der Lorcher Stauferfalknerei erfahren Teilnehmer Wissenswertes über die Grundlagen der Falknerei, die Abrichtung sowie den Umgang mit Greifvögeln. Der nächste Termin ist am Samstag, 22. Februar, ab 9 Uhr auf dem Gelände der Stauferfalknerei am Kloster Lorch. Kursgebühr: 50 Euro. Eine Anmeldung

weiter
Kurz und bündig

Fasnacht im Schützenhaus

Waldstetten-Wißgoldingen. Am Sonntag, 23. Februar, findet ab 14 Uhr die Faschingsfeier im Schützenhaus statt. Willokommen sind auch Nicht-Narren. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Essen. Veranstalter ist die Schützenkameradschaft Wißgoldingen.

weiter
  • 319 Leser

Narren in der Nachbarstadt

Donzdorf. Zum 63. Mal zieht am Sonntag, 23. Februar, der Donzdorfer Fasnetsumzug durch die Stadt. Unter den 41 teilnehmenden Gruppen sind ein paar aus dem Gmünder Raum. Unter dem Motto „Viva Viva Mexikana ist das Isländergestüt Schurrenhof mit einer Fußgruppe mit Wagen dabei. „’S neue Rathaus isch genehmigt“, verkünden

weiter

Wehr pumpt in der Schule

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Wißgoldinger Feuerwehr musste am Mittwochabend zur Grundschule ausrücken. Dort war eine kleinere Menge Wasser aus dem Keller abzupumpen, bestätigt der Kommandant der Waldstetter Feuerwehr, Ingo Brosch, auf Anfrage. Das Wasser war wegen eines technischen Defekts an einer Heizung ausgelaufen und bedeckte eine Fläche

weiter
  • 462 Leser

Gospelkonzert der Extraklasse

Mögglingen. Der Liederkranz Mögglingen lädt am Montag, 16. März, zu einem besonderen Konzert in die Kirche St. Peter und Paul ein: „Black & White“ – Gospel mit dem Chor Good Voices und der US-Sängerin Deborah Woodson mit ihren Gospelmates. Beginn ist um 19 Uhr.

Deborah Woodson ist Sängerin und Komponistin. Geboren wurde

weiter

Gemeinderat Mackilohalle und Josefsmarkt

Mögglingen. Der Mögglinger Gemeinderat trifft sich zur Sitzung am Freitag, 28. Februar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Für die Mackilohalle sollen neue Tische, Stühle und Bühnenteile beschafft werden. Darüber entscheidet der Gemeinderat. Außerdem soll ein weiteres Büro ins Erdgeschoss des Rathauses, und am Josefsmarkt sollen die

weiter

Schützen Versammlung in Böbingen

Böbingen. Die Hauptversammlung der Schützenkameradschaft Oberböbingen ist am Samstag, 7. März, von 19 bis 22 Uhr im Schützenhaus Böbingen. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Ehrungen, Wahlen, eine Satzungsänderung und Verschiedenes. Anträge zur Änderung der Tagesordnung können bis 1. März in schriftlicher Form beim Vorstand eingereicht

weiter

Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder

Kirche Wenn die Kirchenmaus Gloria in die Heubacher St.-Ulrich-Kirche kommt, dann ist Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder. Am Sonntag, 8. März, um 11.30 Uhr ist es wieder soweit. Der Gottesdienst geht etwa 30 Minuten. Im Anschluss gibt’s Saitenwürstle im Kirchgarten. Foto: me

weiter
  • 376 Leser

Abschiedsschmerz liegt in der Luft

Rathaussturm Bürgermeister Karl Bühler übergibt den Fetza-Hexa zum letzten Mal den Rathausschlüssel.

Lorch. Die Lorcher Narren entrissen dem scheidenden Bürgermeister Karl Bühler am Donnerstag zum letzten Mal den Rathausschlüssel. Wobei von tatsächlichem Entreißen des Schlüssels nicht die Rede sein konnte. „Den Schultes müssen wir wieder ganz sanft anpacken“, ulkte Narren-Chef Frieder Rohm, als die Fetza-Hexa nach mitreißenden

weiter

Zahl des Tages

1484

/1485 sind die Jahre, auf die das Geburtsdatum des Gmünder Renaissance-Künstlers Hans Baldung Grien datiert wird. Von 1517 bis zu seinem Tod 1545 war Hans Baldung Grien in Straßburg tätig. Den tief greifenden Umwälzungen seines Zeitalters waren geprägt durch Reformation, Bildersturm und den Bauernkrieg.

weiter
  • 479 Leser

Jazz-Mission Session mit Groove Connection

Längst kein Geheimtipp mehr, sondern vielen Jazzliebhabern im Umkreis bekannt, ist die Gmünder Jazz Session. Regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat veranstalten Jazz-Mission und Kulturcafé diese gemeinsame Jazz-Sessions im a.l.s.o. Kulturcafé. Die nächste Session ist mit Groove Connection feat. Stefan Fetzer am Freitag, 6. März, um 20.30 Uhr.

weiter
  • 534 Leser

Groove-Workshop mit Max Gerwien

Zum Groove-Workshop mit Max Gerwien lädt der Trommel Übungs Verein im TÜV Aalen am Samstag, 29. Februar von 15 bis 18 Uhr. Max Gerwien, aus einem kleinen, unbeugsamen Dorf nähe Rudersberg stammend, trommelt schon seit er laufen kann und das ist noch gar nicht so lange der Fall. Der Rhythmus-Junkie und frischgebackene Top-Endorser von Schlagwerk

weiter

HeidenheimerWinteroper mit dem JKO

Musikwerkstatt Die jungen Sängerinnen und Sänger wirken am Samstag, 7. März, bei „La Cenerentola“ mit.

Die Aufführung von „La Cenerentola“ am Samstag, 7. März, im Festspielhaus CCH wird ein Höhepunkt auch der Begabtenförderung der „Musikwerkstatt OH!“ werden: Neun Sänger des Jungen Kammerchores Ostwürttemberg e.V. (JKO) bereiten sich zusammen mit den Profis des Vokalwerk Nürnberg auf die diesjährige Winteroper vor.

Die

weiter

Maxim Kowalew Don Kosaken in Alfdorf

Musik Die Maxim Kowalew Don Kosaken geben musikalisch Einblicke in die Tiefen der russischen Seele: In einem Konzert am 15. März, 15 Uhr, in der Stephanuskirche Alfdorf. Der Chor singt russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen. Tickets: www.reservix.de Foto: Miriam Exner

weiter
  • 535 Leser

Revolution rund um den Rosenstein

Rathaussturm Selbst Ärzte und Bienen können die Bürgermeister nicht vor der Amtsenthebung durch die Narren bewahren.

Rosenstein

Nicht den Hauch einer Chance hatten die Chefs der Rathäuser von Bartholomä bis Heuchlingen gegen die anstürmenden Hexen, Gockel, Guggen und Bracken. Ein Überblick.

Bartholomä:

Erstmals startet die närrische Schar, angeführt von den Bäraberg-Schiddlern, beim Sport- und Bildungszentrum in Richtung Ortsmitte. Doch was ist Dorfhaus,

weiter

Nachhaltig – innen wie außen

Hochschule Informativer Rundgang durch die fast fertiggestellten Neubauten für die beiden neuen Forschungszentren „ZiMATE“ und „ZTN“.

Aalen

Zwei neue Forschungszentren gibt’s bald an der Hochschule Aalen. Noch in diesem Jahr gehen das „Zentrum innovativer Materialien und Technologien für effiziente elektrische Energiewandler-Maschinen“, kurz ZiMATE, und das „Zentrum Technik für Nachhaltigkeit – Ressourcenschonung, Umwelt, CO2-Reduzierung“, kurz

weiter

Faschingsfeuerwerk in Röhlingen

Fasnacht Wie die Röhlinger Sechtanarren mit verschiedensten Showdarbietungen in der ersten von drei Prunksitzungen ihr Publikum begeistern.

Ellwangen-Röhlingen

Die Röhlinger Sechtanarren haben bei ihrer ersten Prunksitzung das Publikum mit aufregenden Choreografien und humorvollen Büttenreden begeistert.

Die RöSeNa-Präsidenten Christoph Thor und Roland Brenner begrüßen ihre Ehrengäste, darunter Ellwangens Oberbürgermeister Michael Dambacher. Brenner, der acht Jahre lang Sitzungspräsident

weiter

Den Schultes als Wolfsjäger entlarvt

Brauchtum Ihren Schultes haben die Burgstuhlhexen aber so was von ertappt: Da nützte es nichts, dass Walter Weber sich als Rotkäppchen hinter dem bösen Wolf verstecken wollte. Mit der närrischen Schar und begleitet vom schrägen Sound der Geeslachgugga schlängelte sich dann ein Gaudiwurm durch den Ort bis zum Heim der Kleintierzüchter. Dort wurden

weiter

Der Klammhoga-Häxa-Chef hielt Teufelsgericht

Brauchtum Da haben sich die Klammhoga Häxa offenbar mit Petrus verbündet: Bei bestem Fasnetswetter stürmten sie das Rathaus und zerrten Schultes Jochen König hinaus vors Teufelsgericht. Hexenchef Herbert Schleicher ließ sich nicht beeindrucken von den Unmengen Bonbons, die der Bürgermeister ins Publikum warf und die die Kinder eifrig aufsammelten.

weiter

Stadt setzt Zeichen der Verbundenheit

Extremismus OB Arnold und Bürgermeister Dr. Bläse nehmen am Mittagsgebet in der Ditib-Moschee teil.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse werden an diesem Freitag am Mittagsgebet in der Ditib-Moschee teilnehmen. Sie wollen damit nach dem Attentat von Hanau ein Zeichen der Verbundenheit mit Menschen zeigen, die ausländische Wurzeln haben. In Hanau hat am Mittwoch ein 43-Jähriger elf Menschen

weiter
  • 5
  • 143 Leser
Neu im Kino

Lassie

Wer kennt sie nicht, die kluge und treue Collie-Hündin Lassie. 1943 begann ihre Filmkarriere in den USA. Jetzt kehrt sie in die Kinos zurück. Und nimmt auf der Suche nach ihrem Herrchen Flo die Kinobesucher mit auf eine unterhaltsame Reise quer durch Deutschland. Star dieser deutschen Produktion von Regisseur Hanno Olderdissen ist eindeutig die Collie-Hündin.

weiter

Nächtliche Vollsperrungen auf der A7

Aufgrund von Sanierungsarbeiten wird die Autobahn zwischen Giengen und Langenau ab Donnerstag immer wieder gesperrt

Giengen/Langenau. Der Fahrbahnbelag auf der Hürbetalbrücke an der A7 bei Giengen muss saniert werden. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, sollen die Bauarbeiten an diesem Donnerstag beginnen. Die A7 muss für die Arbeiten vier Nächte gesperrt werden, je zwei in jede Fahrtrichtung.

Die notwendigen Sanierungsarbeiten werden in

weiter
  • 5
  • 2807 Leser
Tagestipp

Johanna im Ratssaal

Das Theaterstück, inszeniert von Tina Brüggemann und Tonio Kleinknecht, spielt im Jahr 2025. Johanna von Orleans ist überzeugt von der Vorstellung, Land und Leute gegen die Engländer zu verteidigen. Das Stück ist heute im großen Sitzungssaal im Aalener Rathaus um 20 Uhr zu sehen. Karten gibt es ab 17 Euro an der Theaterkasse im Alten Rathaus.

weiter
  • 208 Leser

Berliner oder Krapfen?

Umfrage So nennen Nutzerinnen und Nutzer das Fettgebäck.

Aalen. Diese Zeitung hat die online Nutzer gefragt, wie sie das Faschingsgebäck nennen. 400 Nutzerinnen und Nutzer haben mitgemacht. Das Ergebnis: 90 Prozent nennen das Gebäck „Berliner“. Sechs Prozent sagen „Krapfen“ dazu. Nutzer Thomas nennt Berliner auch „Dickmacher“; Michael „Furzkachl“.

weiter

Garten Tipps

Tulpenzwiebeln: Bei offenem Boden ist es möglich, im Februar noch Tulpenzwiebeln zu stecken, vorausgesetzt, sie wurden trocken und kühl gelagert. Achten Sie darauf, dass Sie den meist verdickten Zwiebelboden beim Pflanzen nicht beschädigen.

Frühbeet: Sie können jetzt Kresse, Petersilie und Salate säen, um möglichst bald frisches Grün zu ernten.

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Heidi Auchter aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Schmurr kleine Verwundung

Schicken

weiter

Berliner nehmen ein Bad

Genuss Erst nach einem ausgiebigen Bad im 190 Grad heißen Öl schmecken die Berliner. Aber Vorsicht: Wer nicht aufpasst, kann sich beim Wenden des Gebäcks ganz schön verbrennen. Nach dem Frittieren werden die Berliner umhüllt mit Puderzucker oder ummantelt mit Zimt-Zucker. Foto: BW

weiter
  • 1442 Leser
Durchgekaut

Ein Berliner, ein Berliner

Marcia Rottler hat eine Idee für alle, die noch kein Faschingskostüm haben

Mampf, Marmelade quillt aus dem Berliner. Von allen Seiten. Das Gesicht ist über und über bedeckt mit Puderzucker. Die eben noch schwarze Kleidung hat einen weißen Schliff verpasst bekommen. Wer nach dem Berlineressen nicht aussieht wie ein Kleinkind, hat etwas falsch gemacht. Oder habe ich da etwas nicht richtig verstanden? Einige Jahre schon verschlinge

weiter
  • 103 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Gut zwei Drittel des Februars sind vorbei und bereits jetzt kann man sagen, dass dieser in der Endabrechnung extrem nass ausfallen wird. Mancherorts fiel fast das Dreifache der normalen Niederschlagsmenge für den gesamten Monat. Am Freitag aber wird das Wetter ordentlich. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 3 bis 7 Grad.

weiter
Kurz und bündig

Bockmusik mit Attenti Al Cane

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Sebastian Sorg und Markus Weber von „Attenti Al Cane“ spielen – verstärkt durch Daniel Stegmaier (Posaune), Dominik Abele (Schlagzeug) und Steff Müller – am Sonntag, 23. Februar, im Vereinsheim beim Freibad in Bettringen zur Bockmusik auf. Beginn ist um 11 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück. Danach gibt es

weiter
Kurz und bündig

Perfekten Espresso zubereiten

Schwäbisch Gmünd. Für alle, die auch zu Hause den perfekten Espresso zubereiten möchten, bietet die Gmünder Volkshochschule Hobby-Barista-Kurse an. Teilnehmer lernen, mit Maschine und Mühle effektvoll umzugehen. Einen Einblick in die Röstwelt und Basics für einen cremigen Milchschaum gibt es inklusive. Geübt wird auf einer La Marzocco GS3

weiter

1000er-Marke geknackt

Spende Über 1000 E-Bikes verkaufte Fahrrad Schmidt 2019. Diesen Erfolg möchte Fahrrad Schmidt teilen und spendet 1000€ an wohltätige Vereine. Foto: privat

weiter
  • 328 Leser

Kinder lernen Erste Hilfe

Kurs Unter Anleitung des Malteser Hilfsdiensts lernten die Kinder des Kindergartens Sternschnuppe in Bettringen, wie man einen Verband richtig anlegt und wie man sich im Ernstfall verhält. Dazu wurden kleine Unfälle simuliert. Bei all dem kam der Spaß natürlich nicht zu kurz. Foto: privat

weiter
  • 316 Leser

Von Beuren zum Himmelreich gewandert

Ausflug Unter der Leitung von Sabine und Dieter Schneider ging der Tanzclub Petticoat auf Tour für seinen beliebten Wandertag. Dieses Mal wanderten die Mitglieder von Beuren zum Himmelreich. Am Ausflug beteiligt waren die Tanzgruppen Dienstagstänzer, Donnerstagstänzer und die Linegruppe. Ebenfalls mit von der Partie war die Rokokogruppe des Tanzclubs.

weiter
  • 306 Leser

„Frechheit“ sorgt fürs große Glück

Ehejubiläum Ohne die große Unterstützung von Vijoleta wäre Radomir Bjelic kein so erfolgreicher Handballtrainer geworden. Jetzt feiert das Ehepaar goldene Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Ende der 1960er-Jahre kamen Vijoleta und Radomir Bjelic als eine der ersten „Gastarbeiter“ aus Jugoslawien nach Deutschland. Vijoleta erinnert sich daran, sie habe in Mazedonien auf Lehramt studiert, aber nach dem Examen keine Anstellung gefunden. Die Firma Varta in Ellwangen holte die damals 22-Jährige nach

weiter

Bockmusik im Franziskaner

Fasching Bockmusik und Narrenpredigt bekommen Prominente Gäste.

Schwäbisch Gmünd. Bockmusik heißt es am Faschingssonntag, 23. Februar, ab 12 Uhr im Großen Festsaal des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd. Was einst Pfarrer Ernst Schneiderhan begonnen hat, ist inzwischen zu einem Höhepunkt im Gemeindeleben geworden. Zuvor wird Dekan Robert Kloker um 11 Uhr beim Gottesdienst in St. Franziskus eine Narrenpredigt

weiter
Kurz und bündig

Den Körper stärken

Schwäbisch Gmünd. Strong Aerobic ist ein Programm, das Komponenten aus Tae-Bo, Zumba, Pilates, Kardiotraining, Gymnastik mit Bällen und mehr kombiniert. Es ist geeignet für alle Frauen, die ihren Körper stärken wollen. Die Gmünder VHS bietet zwei Kurse mit Maria Pantazi an. Diese sind montags von 16.50 Uhr bis 17.50 Uhr und donnerstags von 17.15

weiter

Ostalb-Schäferhunde in der Bundesliga

Aufstieg Nach konstanten Erfolgen haben Aalener Hundeführer Grund zu feiern.

Aalen. Grund zur Freude gab es für die Mitglieder der Ortsgruppe Ostalb des Schäferhundevereins bei der Jahreshauptversammlung. Die Agility-Mannschaft der Schäferhunde-Freunde des Aalender Vereins feierte in der Saison 2019 in den Turnieren der württembergischen Regionalliga konstant Erfolge. Diese wurden nun mit dem Aufstieg in die Bundesliga

weiter
Kurz und bündig

Sprechstunde Herzenswege

Schwäbisch Gmünd. Die Sprechstunde der Herzenswege entfällt am Faschingsdienstag, 25. Februar. Auch die städtischen Ämter sind an diesem Nachmittag wegen des Faschingsumzuges geschlossen.

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Wertstoffhöfe geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) weist darauf hin, dass am Faschingsdienstag, 25. Februar, alle Wertstoffhöfe ab 12 Uhr geschlossen sind. Am Rosenmontag und am Aschermittwoch gelten die gewohnten Öffnungszeiten. Die Entsorgungsanlagen Ellert und Reutehau sowie die Erdaushub- und Bauschuttdeponie

weiter

Bettringer lernen Bäume schneiden

Natur Garten- und Naturfreunde lernen bei einem Baumschneidekurs, wie Obstbäume fachgerecht gestutzt werden. Dafür holten sie sich kompetente Unterstützung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Über 20 Teilnehmer haben erfolgreich einen zweitägigen Schnittkurs für Obstbäume absolviert. Der Verein der Gartenfreunde Lindenfeld organisierte den Kurs. Mit von der Partie war Franz-Josef Klement, Fachberater für Obst und Gartenbau des Landratsamtes Ostalb. Im Vereinsheim erklärte er den Teilnehmern, was es beim

weiter
Der besondere Tipp

Alois Gscheidle: „s’ghert gscheid kehrt“

Für den Zuschauer scheint es, als wären an diesem Abend viele Künstler auf der Bühne – dabei ist es nur einer: Alois Gscheidle! Durch blitzschnellen Requisitenwechsel schlüpft er in ganz unterschiedliche Charaktere und beweist so seine große Vielfältigkeit. Mit „s’ghert gscheid kehrt“ präsentiert der fernsehbekannte Kabarettist

weiter
  • 280 Leser

Auf dem Glatteis verliert die Rathausmannschaft

Fasnet Rathaussturm lockt viele Besucher auf den Marktplatz. Mit Diskoklängen erobern die Narren den Schlüssel.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Stadtverwaltung begibt sich aufs Glatteis – und lässt dort die Macht liegen. Der Hofstaat regiert jetzt am Marktplatz, Punkt 17 Uhr zeigt Prinzessin Janine I. vom Rathausbalkon den Schlüssel. Den gibt’s erst beim Heringsessen am Aschermittwoch zurück.

Mehrere hundert Besucher verfolgen die „Amtsübergabe“

weiter

Zwei Verletzte bei Unfall mit Klein-Schulbus in Hammerstadt

Der Schulbus kippte auf die linke Fahrzeugseite um und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Aalen-Hammerstadt. Am Donnerstagnachmittag gegen 16.20 Uhr stieß ein Klein-Schulbus und ein Pkw in Hammerstadt zusammen.  Laut Polizeiinformationen fuhr ein 57-jähriger Fahrer eines VW-Busses von Affalterried kommend die Lettenbergstraße entlang und wollte bei Hammerstadt an der dortigen Kreuzung die K 3326 überqueren. Dabei

weiter
  • 5
  • 6888 Leser

Ein perfekter Toiletten-Slalom

Rathaussturm Wie Bierappel und Schlossgeister das Rathaus in Untergröningen stürmen. Ortsvorsteher Thomas Bacher alias „Krawatten-Tommy“ entmachtet.

Abtsgmünd-Untergröningen

Um 14.30 Uhr war es am Donnerstag in Untergröningen vorbei mit der Ruhe. Vom Schlossberg herab kam die närrische Meute rund um die Bierappel. Und die Garden, der Elferrat der Faschingsgesellschaft Untergröningen, die Abordnung des Musikvereins und die Schlossgeister hatten nur eines im Sinn: das Rathaus stürmen.

Sie kannten

weiter

Ein Jahr Haft für Wiederholungstäter

Justiz Ein 29-Jähriger wird wegen Diebstahls und Betrug verurteilt. Er hatte unter anderem Leergut bei einem Getränkemarkt geklaut und in einem Hotel Übernachtungen nicht bezahlt.

Ellwangen

Lang ist die Liste an Urteilen, die im Bundeszentralregister über einen 29-Jährigen geführt wird: 13 Einträge – wegen Diebstählen, Einbruch, Betäubungsmittelmissbrauch und Fahren ohne Führerschein darunter – stehen da, Nummer 14 folgt. Denn der 29-Jährige wurde am Donnerstag erneut von Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker

weiter
  • 127 Leser

Ortsvorsteher ohne echte Chance

Fasnet In Herlikofen und Lindach nehmen Narren und Kinder die Rathäuser ein. Bis Mittwoch sind die Amtsinhaber entmachtet.

Schwäbisch Gmünd

Auch in zwei Gmünder Stadtteilen übernahmen die Narren am Donnerstag kurzerhand das Kommando in den Verwaltungszentralen.

Noch am Vormittag zeigte sich Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk in Lindach hinsichtlich der drohenden „Amtsenthebung“ siegessicher. Das Bezirksamt wurde in eine mexikanische Trutzburg verwandelt. Als

weiter

Ein perfekter Toiletten-Slalom

Weiberfasching Bierappel und Schlossgeister stürmen lautstark das Rathaus in Untergröningen.

Abtsgmünd-Untergröningen. In Untergröningen war es am Donnerstag um 14.30 Uhr vorbei mit der Ruhe. Vom Schlossberg herab kam die närrische Meute rund um die Bierappel. Und die Garden, der Elferrat der Faschingsgesellschaft Untergröningen, die Abordnung des Musikvereins und die Schlossgeister hatten nur eines im Sinn: das Rathaus stürmen. Sie

weiter

In der Backstube mit dem Berlinerbäcker

Fasching Tausende Berliner werden auf der Ostalb während der närrischen Tage verschlungen. Wie entstehen Berliner? Zum Faschingshöhepunkt blickt diese Zeitung hinter die Kulissen.

Aalen

Mhmmm, wie das duftet! Ein feiner Geruch erreicht die Nase. Nach frischem Gebäck. Nach Plundern. Und nach Kalorienhaltigem. Die duftenden Übeltäter sind etwa faustgroß und warten in der Theke der Bäckerei Walter auf hungrige Kundinnen und Kunden. Sie ahnen es sicher schon: Die Rede ist von Berlinern. In der Auslage reihen sich Berliner mit

weiter

Narren stürmen Aalener Rathaus - Thilo Rentschler ergibt sich

Aalens Oberbürgermeister ist sein Amt los – zumindest bis Faschingsdienstag. Die Narren haben das Rathaus erobert.

Aalen.  Oberbürgermeister Thilo Rentschler, Bürgermeister Karl-Heinz Ermann und Kämmerin Daniela Faußner hatten keine Chance. Sie mussten sich den Angriffen der Unterkochener Narrenzunft Bärenfanger, der Oschtalb Ruassgugga und der Aalener Fasnachtszunft (AFZ) ergeben. Ab sofort haben die Närrinnen und Narren bis

weiter

Video mit Gründern aus der Region

Initiative „GO“ Gründer und Förderer aus Ostwürttemberg sind in dem fünfminütigen Online-Film zu sehen.

Aalen. Die Initiative „GO“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hat ein Video mit dem Thema „Gründen in Deiner Region – Ostwürttemberg“ produziert. Partner sind die IHK Ostwürttemberg, das Inno-Z an der Hochschule Aalen, das in:it coworking lab Schwäbisch Gmünd, Dock 33 Heidenheim und die Startup-Region

weiter
  • 772 Leser

Betriebslärm treibt Kerkingen um

Bürgerversammlung Die Firma Ladenburger will einen Drei-Schicht-Betrieb einführen. Rund 140 Interessierte kamen zum Informationsabend mit Firmenleitung, Kreisverwaltung und Stadtverwaltung.

Bopfingen-Kerkingen

Die Firma Ladenburger will im Sägewerk einen 24-Stunden-Betrieb einführen. Vielen in Kerkingen ist aber bereits jetzt der Produktionslärm zu laut. Eine Bürgerinitiative hat sich gegründet. Information und Dialog sind das Gebot der Stunde, befand die Stadtverwaltung und bat zur Bürgerversammlung. Weit über 100 Besucher füllten

weiter
  • 5
  • 347 Leser

Johannes Brahms Leben und seine Musik

Kammermusikforum Lutz Görner erzählt, Nadia Singer spielt die Musik des Komponisten.

Das Kammermusikforum Baden-Württemberg eröffnet die Saison auf Schloss Fachsenfeld am Samstag, 7. März, 19.30 Uhr. Mit einem neuen Komponisten im Gepäck werden Lutz Görner und Nadia Singer ihr Programm „Johannes Brahms – Leben und Musik“ präsentieren. Das nunmehr elfte Programm, das Görner und Singer gemeinsam in den letzten

weiter
  • 110 Leser

Osiander am Marktplatz – Modegeschäft in der Postgasse

Handel Die Buchhandlung Osiander zieht im Mai von der Postgasse 5 an den Marktplatz 19 bis 21. Die Zukunft des Gmünder Standorts von Nanu-Nana ist ungewiss.

Schwäbisch Gmünd

Im kommenden Frühjahr stehen in der Innenstadt von Schwäbisch Gmünd einige Umzüge an:

Die Buchhandlung Osiander zieht im Mai von der Postgasse an den Marktplatz 19 bis 21, wo jetzt noch der Geschenkeladen Nanu- Nana ist. Ab Anfang Mai läuft der Mietvertrag, sagt Gabriele Fischer als Leiterin der Gmünder Osiander-Filiale über

weiter

Baldung lockt viele Gmünder

Kunst Die Werke des im 16. Jahrhundert in Gmünd geborenen Hans Baldung Grien sind in der großen Landesausstellung in Karlsruhe zu sehen.

Er malt das Altarbild im Freiburger Münster, er hat keine Scheu vor erotischen Darstellungen. Die Kunsthalle Karlsruhe überschreibt die noch bis zum 8. März dauernde Landesausstellung deshalb auch „Hans Baldung Grien. Heilig – unheilig“.

Selten dürften so viele Gmünder in die Kunsthalle gependelt sein. Museumsverein, Volkshochschule

weiter

Marienkäfer strecken schnell die Flügel

Rathaussturm Die Wäschgölten brechen bei der närrischen Machtergreifung eine Lanze fürs Ehrenamt. Michael der Zärtliche erinnert an unbeschwerte Zeiten vor dem Klimawandel.

Wäschgölthausen

Entweder waren die Waldstetter Rathaus-Marienkäferchen einfach zu niedlich, um lange standzuhalten, oder die Wäschgölten machten wegen des leichten Nieselregens kurzen Prozess. Auf jeden Fall hatten sie das Rathaus am Donnerstag im Handumdrehen eingenommen. Zum Sturm auf die Waldstetter Schaltzentrale ersetzten sie mal eben die

weiter

SHW AG erreicht ihre Ziele

Bilanz Trotz des Strukturwandels in der Autoindustrie laufen die Geschäfte bei dem Aalener Unternehmen weiter gut. 2020 soll sich das Wachstum fortsetzen.

Aalen

Nach der Übernahme durch den österreichischen Industriellen Stefan Pierer und einigen Rückschlägen in Form von Umsatz- und Gewinnwarnungen in den vergangenen Jahren, bleibt die SHW AG im zweiten Jahr in Folge in ruhigem Fahrwasser. Wie das Unternehmen mitteilt, hat man im Jahr 2019 die Umsatz- und Gewinnziele wie schon 2018 erneut erreicht.

weiter
  • 5
  • 1447 Leser

DRK-Kreisgeschäftsführer verliert eine halbe Krawatte

Steffen Alt muss seine lilafarbene Krawatte opfern

Schwäbisch Gmünd. Schnipp, schnapp, Krawatte ab. Nadine Knödler vom DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd war am Gumpendonnerstag mit der Schere zur Stelle. Am Schreibtisch schnitt sie Kreisgeschäftsführer Steffen Alt die lilafarbene Krawatte ab. Alt nahm die ganze Aktion mit Humor.

weiter
  • 4
  • 1861 Leser

Maschinenbrand in Bettringer Firma

Am Donnerstagmorgen rückte die Feuerwehr in die Nikolaus-Otto-Straße aus

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund eines technischen Defekts geriet am Donnerstagmorgen in einer Firma in der Nikolaus-Otto-Straße eine vollautomatische Maschine in Brand. Wie die Polizei berichtet, rückte die Feuerwehr gegen 3.45 Uhr mit 24 Kräften an, konnte ein Ausbrennen der Maschine aber nicht mehr verhindern. Personen

weiter
  • 3
  • 2411 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.20 Uhr: Kennen Sie die Hintergründe der Faschings-Traditionen im Ostalbkreis? Machen Sie mit bei unserem Quiz und beweisen Sie, wie Närrisch Sie sind.

8.45 Uhr: Der IC 2065 nach Nürnberg (planmäßige Abfahrt 10.47 Uhr) fällt heute aus, meldet die Bahn.

8.30 Uhr: In Bettringen hat die Polizei einen Mann erwischt, der unter

weiter
  • 5
  • 2182 Leser

Quiz: Kennen Sie die Faschings-Traditionen auf der Ostalb?

Kennen Sie die Hintergründe unserer Faschings-Traditionen? Testen Sie Ihr Wissen rund um Fasnacht, Vereine und Geschichte.

Wenn hölzerne Hexengesichter durch die Straßen wuseln, wenn schräge Melodien aus Trompeten tönen, wenn Rathäuser gestürmt werden und Jubel, Trubel, Heiterkeit die Ostalb beherrscht - dann ist Fasching. Die fünfte Jahreszeit bringt nicht nur Spaß und Freude mit, sondern auch jede Menge Bräuche und Traditionen.

weiter
  • 3
  • 3140 Leser

Unter Drogen am Steuer

Die Polizei kontrollierte einen Mann, weil er in Schlangenlinien unterwegs war

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Scheffoldstraße in Bettringen hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen Mann erwischt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Gegen 3 Uhr war er mit seinem Opel in leichten Schlangenlinien unterwegs. Bei der Kontrolle schwankte der 44 Jahre alte Mann und musste sich zeitweise an seinem Wagen

weiter
  • 1306 Leser

Zumindest Gespräche mit Knauerhase

Nahversorgung Zum Ende der gut besuchten Einwohnerversammlung deutet der Bürgermeister eine mögliche Lösung an.

Schechingen. Vielleicht liegt die Lösung ja näher, als gedacht? Am Ende der Bürgerinformation zur Nahversorgung in der Gemeinde hat Bürgermeister Werner Jekel sich noch Informationen entlocken lassen, die den Schechingern ihre Sorge mit einem Schlag nehmen könnten. Er habe über die Nachfolge von nah+gut Hermann Gespräche in alle Richtungen geführt.

weiter
  • 102 Leser

Regionalsport (17)

Fußball am Wochenende

2. Bundesliga:

Samstag, 13 Uhr: VfB Stuttgart – Jahn Regensburg Holstein Kiel – 1. FC Heidenheim

weiter
  • 325 Leser
Fußball

Essingen mit einem Heimspiel

Fußball Der TSV Essingen startet mit einem Heimspiel ins Fußballjahr 2020: Zu Gast im Schönbrunnenstadion wird der Tabellenfünfte, der VfL Sindelfingen, sein. Anstoß ist am Samstag um 14 Uhr. Mit dem Trainingspensum seiner Akteure zeigt sich Beniamino Molinari einverstanden. „Wir hatten kaum freie Tage. Die Integration der sechs Neuen in unsere

weiter
Fußball am Wochenende

Regionalliga:

Freitag, 18.30 Uhr: Hoffenheim II – Walldorf Freitag, 19 Uhr: Balingen – Mainz 05 II Samstag, 14 Uhr: Elversberg – Aalen Homburg – Freiburg II Pirmasens – Ulm Steinbach Haiger – Gießen Frankfurt – Saarbrücken Offenbach – Bahlinger SC Sonntag, 14 Uhr: Koblenz – Bayern Alzenau

weiter
Fußball

TSG startet in Neckarrems

Fußball Die TSG Hofherrnweiler startet am Samstag mit einem Auswärtsspiel beim VfB Neckarrems in die restliche Rückrunde. Spielbeginn: 15 Uhr. Die TSG hat die Winterpause genutzt, um die Neuzugänge Oliver Vaas und Dennis Wolf in das Team zu integrieren. Ebenfalls wieder am Ball ist Patrick Faber. Behutsam tastete sich der Co-Trainer nach seiner

weiter

Ein Außenseiter mit einer breiten Brust

Fußball, Regionalliga: Mammutaufgabe für den VfR Aalen: Die SV Elversberg ist seit 11 Spielen ungeschlagen.

Die Zahlen sind fast schon furchteinflößend: 4:1, 1:0, 4:2, 3:1, 4:0, 2:1, 3:0, 2:1, 3:2, 1:0, 0:0 – die Sportvereinigung 07 Elversberg ist seit elf Ligaspielen ungeschlagen. Hat dabei zehn Spiele gewonnen und unglaubliche 31 von 33 möglichen Punkten geholt. Am Samstag empfängt der Aufstiegsaspirant den VfR Aalen. Anpfiff: 14 Uhr.

Für Roland

weiter
  • 4

Ist das 4:0 gut – oder gefährlich?

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd vor dem Start in die Rückrunde: Heimspiel gegen das punktgleiche Team von Calcio Leinfelden-Echterdingen (Samstag, 15 Uhr).

Mit einem 4:0-Sieg gegen ein Oberligateam als Empfehlung geht der FC Normannia in die nun beginnende Rückrunde (Samstag, 15 Uhr gegen Calcio Echterdingen).

Ist der hohe Sieg gut – oder eher gefährlich? Erst mal positiv, findet Gmünds neuer Trainer Zlatko Blaskic. „Das ist mir lieber, als wenn sich alle Sorgen machen, weil das letzte

weiter
Sportmosaik

Molinari ist so schnell wie der OB

Alexander Haag und Bernd Müller über einen Furchtlosen und eine Fusion

Was am 18. April sein wird, das kann Beniamino Molinari ebenso schnell sagen wie kürzlich der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold den Wahltermin der Stuttgarter OB-Wahl. Im Gegensatz zum OB will Molinari aber definitiv dabeisein, wenn es in der Verbandsliga zum Derby kommt – und der Essinger Trainer mit seinem Team gegen seinen Ex-Verein

weiter
  • 1

Titelfavorit bei MADS

Volleyball, Regionalliga ASV Botnang ist auf dem Weg zum Durchmarsch.

Mit dem ASV Botnang stellt sich am Samstag um 19.30 Uhr in derAalener Karl-Weiland-Halle der heißeste Aufstiegskandidat bei den Volleyballern den MADS Ostalb vor. Die Botnanger sind nahe davor, nach dem Aufstieg aus der Oberliga, den Durchmarsch in die dritte Liga zu schaffen.

Nach ihrem Abstieg aus der Regionalliga 2018 verstärkten sich der ASV mit

weiter

ZAHL DES TAGES

17

Jahre ist es her, dass Helge Liebrich als junger Turner aus Süßen zum TV Wetzgau gekommen ist. Inzwischen ist der 32-Jährige ein überzeugter Gmünder, der sich mit „seiner“ Stadt verbunden fühlt – mehr als mancher hier Geborene.

weiter
  • 168 Leser

Schanzenlauf und Stadtlauf

Zum ersten Mal präsentierten die DJK Ausdauersportabteilung zusammen mit dem SC Degenfeld den Schanzenlauf 2019. Das Besondere daran: Die Strecke verlief 400 m schnurstraks den Schanzenberg hinauf. Daniel Walter vom Speed Timing Raceteam absolvierte den Gewaltakt in 2:34,7 Minuten und gewann damit. Bei den Frauen erwies sich Vreni Hölldampf vom TV

weiter

Alina Böhm mit machbarem Auftakt in Düsseldorf

Judo Die Heubacherin trifft am Samstag beim Grand Slam auf die Gabunerin Karene Agono Wora.

Zwei Wochen nach ihrem Auftritt beim Grand Slam in Paris steht Alina Böhm am Samstag wieder auf der Matte. In Düsseldorf darf sie erneut beim Grand Slam starten und hat dabei die Möglichkeit, ihren ersten Sieg auf der höchsten Ebene zu feiern.

Die Heubacherin ist aktuell voll im Wettkampfmodus. Nach ihrem Sieg bei den deutschen Meisterschaften in

weiter
  • 108 Leser

„Er war ein super Bewerber“

Sportförderung Keine Ausschreibung, nur ein Bewerber, aber er ist der Richtige, sagen seine Arbeitgeber: Warum Bundesligaturner Helge Liebrich der neue Stadtsportlehrer in Gmünd geworden ist.

Seine Qualitäten als Bundesligaturner kennen viele Gmünder, sein Können als Sportlehrer will Helge Liebrich in den nächsten zwei Jahren unter Beweis stellen: Seit 1. Februar ist der 32-Jährige als neuer Stadtsportlehrer im Amt.

Liebrich weiß selbst, dass der Spitzensport erst mal nicht mehr als eine sehenswerte Empfehlung ist. „Ein erfahrener

weiter
  • 5
  • 101 Leser

Leistung zeigen, gewinnen, Punkte holen

Fußball, 2. Bundesliga Der FC Heidenheim tritt seine weiteste Auswärtsfahrt nach Kiel an.

Es geht nach dem Training am Nachmittag mit dem Flugzeug nach Hamburg und von dort aus mit dem Bus weiter. Mit etwa 750 Kilometern ist es die weiteste Auswärtsreise für die Mannschaft aus Heidenheim. Deshalb geht es auch schon einen Tag früher los, die Elf von Trainer Frank Schmidt tritt ihre Anreise bereits am Freitag an.

Um 13 Uhr am Samstag wird

weiter

97. Vereinsdialog des WFV

Fußball Der Verband und Bezirk hören beim TSV Heubach zu und beraten den Verein. Dabei geht es auch um das Standing.

Zum 97. Mal fand im Verbandsgebiet des Württembergischen Fußballverbandes der Vereinsdialog statt. Zu Gast war man dieses Mal beim TSV Heubach. Verbands- und Bezirksverantwortliche gehen bei diesen Veranstaltungen mit den Vereinsvertretern ins Gespräch. Tauschen sich offen aus und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Konkurrenz mit Social Media

Der Schatzmeister

weiter

Erfolgreicher Saisonstart für TVW II

Turnen Gegen die TG Wangen-Eisenharz II gibt es ein 42:33. Dabei gibt ein Elfjähriger ein starkes Debüt.

Nicht nur in der 1. Bundesliga ist der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau unterwegs, sondern auch die zweite und auch eine dritte Mannschaft tragen in den unterschiedlichsten Ligen ihre Wettkämpfe aus. Die zweite Mannschaft turnt sogar in der höchsten regionalen Liga des STB, in der Oberliga.

Dieses Jahr soll ein besonderes werden. Nicht nur weil der TVW

weiter

Hillmer und Holz feiern Doppel- und Gesamtsieg

Ski nordisch Die beiden Athleten des SV Degenfeld überzeugten beim Finale des deutschen Schülercups.

Im sächischen Johanngeorgenstadt wurde das Finale des Deutschen Schülercups der Schüler S12/13 ausgetragen. Die Organisatoren haben keine Mühen gescheut den 85 jungen Mädchen und Buben eine top gerichtete HS56-Meter-Schanze und eine bestens präparierte Langlauf-Loipe für die beiden Wettkampftage zu ermöglichen.

Da für Sonntag in Johanngeorgenstadt

weiter

Die Palette des Kampfsports

International Die German Martial Arts Games finden am Samstag in der großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd statt.

Schwäbisch Gmünd hat sich mittlerweile international den Ruf einer „Kampfsport-Hochburg“ erworben. Diesem Ruf möchte der BSC Wetzgau am Samstag, den 22. Februar, in der großen Sporthalle in der Katharinenstraße erneut gerecht werden. An diesem Tag finden die International German Martial Art Games dort statt - mit Wettkämpfen in nahezu

weiter
  • 101 Leser

Überregional (93)

Fußball

„Haaland, der Henker von PSG“

Dortmunds Neuzugang stellt gegen Paris sogar die Weltstars um Neymar in den Schatten.
Die Ovationen der Fans gingen Erling Haaland mächtig unter die Haut. Ganz allein stand der Dortmunder Winter-Neuzugang am Ende des Fußball-Spektakels vor der bebenden Gelben Wand. Aus Dank für seine beiden Treffer zum 2:1 (0:0) über Paris Saint-Germain im Achtelfinale-Hinspiel der Champions League ließen seine Mitspieler dem „Man of the Match“ weiter
  • 293 Leser
Interview

„Letztlich ist es doch ein Spiel“

Das Stockacher Narrengericht stand vor einem Jahr im Zentrum des Interesses, nachdem CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer dort ihre umstrittene Karnevalsrede gehalten hatte. Narrenrichter Jürgen Koterzyna findet, sie hat nichts falsch gemacht. Herr Koterzyna, hat AKK eigentlich eine ungewöhnliche Rede gehalten? Jürgen Koterzyna: Nein, ihre närrische Rede weiter
  • 377 Leser
Grippe-Welle

„Nicht zu spät zum Impfen“

Im Südwesten steigt die Zahl der Grippe-Fälle rasant. Nicht ungewöhnlich, sagt Christiane Wagner-Wiening vom Landesgesundheitsamt.
Die Grippe grassiert: Mindestens 30 Menschen sind diesen Winter im Südwesten gestorben, die Dunkelziffer ist deutlich höher. Bis Mittwoch wurden 12 305 Influenza-Fälle gemeldet, doppelt so viele wie im Vorjahr. Zum Impfen ist es noch nicht zu spät, sagt Dr. Christiane Wagner-Wiening vom Landesgesundheitsamt. Warum gibt es gerade so viele weiter
  • 326 Leser
Technik

„Superhirn“ nimmt Arbeit auf

In Stuttgart steht einer der stärksten Computer der Welt. Forschung und Wirtschaft sollen davon profitieren.
Wie verändert sich das Klima auf der Welt und wie kann man dagegensteuern? Wie breitet sich der Feinstaub in Stuttgart aus? Wie kann man Windräder so bauen, dass sie effizienter arbeiten? „Hawk“ soll die Antworten dafür liefern. Der Supercomputer, der nach dem Falken benannt ist, ist nun im Höchstleistungszentrum an der Universität weiter
  • 450 Leser

„Tatort“: Harfouch wird Kommissarin

Meret Becker wird nach ihrem 15. Fall als Berliner Ermittlerin an der Seite von Mark Waschke abgelöst.
Die Hauptstadt bekommt eine neue „Tatort“-Kommissarin: Corinna Harfouch (65) soll in zwei Jahren Meret Becker (51) ablösen, die bislang die Rolle der Nina Rubin spielt. Das teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Mittwoch mit. Becker wird den rbb-„Tatort“ im Frühjahr 2022 nach ihrem 15. Fall verlassen. Sie wolle sich weiter
  • 401 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Umsatz des Kunststoffkonzerns Covestro fiel 2019 um 15 Prozent auf 12,4 Mrd. EUR. Unter dem Strich verdiente Covestro mit 552 Mio. EUR fast 70 Prozent weniger als vor einem Jahr. 2 Der Umsatz des Beauty-Konzerns Douglas wuchs im vierten Quartal im Vorjahresvergleich um 6 Prozent auf 1,3 Mrd. EUR. Größter Wachstumstreiber war das Online-Geschäft, weiter
  • 250 Leser

Karneval mit roten Linien?

Immer wieder sorgt der Spott in der fünften Jahreszeit für Streit und Ärger. Unpolitisch soll der Fasching nicht sein, doch was erlaubt ist, bleibt umstritten.
Annegret Kramp- Karrenbauer muss geahnt haben, worauf sie sich einließ. Nicht beim Parteivorsitz. Wohl aber, als sie 2019 beim Stockacher Narrengericht auftrat. Als Putzfrau Gretel mit Kittelschürze und rotem Kopftuch hatte sie schon seit 2009 am Karneval teilgenommen. Diesmal aber suchte sie sich als Ziel ihres Spotts Toiletten für Intersexuelle weiter

Abschied vom Eis

Die amerikanische Top-Eisschnellläuferin Heather Bergsma (30 Jahre/dpa-Foto) wird nach ihrer Baby-Pause nicht mehr auf das Eis zurückkehren. Bei Einzelstrecken-Weltmeisterschaften gewann sie dreimal Gold, bei Olympia 2018 holte sie Bronze. weiter
  • 364 Leser

Adele kündigt Album an

Die britische Sängerin Adele hat in einem Londoner Pub ihr viertes Album angekündigt. „Ihr könnt mein neues Album im September erwarten“, rief die 31-Jährige demnach am Wochenende den Gästen auf der Hochzeitsfeier einer Freundin zu. Raubkunst Der italienische Kulturminister Dario Franceschini übergibt am Freitag eine als NS-Raubkunst weiter
  • 240 Leser

Afghanistan Bundeswehr: Einsatz verlängert

Der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan soll um ein weiteres Jahr verlängert werden. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine Fortsetzung des Mandats bis zum 31. März 2021 beschlossen. Über die Verlängerung des Einsatzes, der bisher Ende März auslaufen würde, muss der Bundestag noch entscheiden. Derzeit sind laut Verteidigungsministerium rund weiter
  • 284 Leser
STICHWORT Afghanistan-Einsatz

Afghanistan-Einsatz

Der Einsatz deutscher Soldaten am Hindukusch begann als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September 2001 in den USA. Noch im Dezember desselben Jahres erteilte der Bundestag das erste Afghanistan-Mandat. Ende 2014 wurde der Nato-Militäreinsatz beendet. „Resolute Support“ ist die Folgemission. Die Bundeswehr berät und unterstützt im weiter
  • 177 Leser

Airbus Konzern streicht Rüstungs-Jobs

Airbus will in seiner Rüstungs- und Raumfahrtsparte 2362 Stellen streichen. Davon sollen 829 Stellen in Deutschland wegfallen. Das teilte der Konzern am Mittwochabend mit. Airbus Defence and Space müsse „robuste Maßnahmen ergreifen und die zugrunde liegende Kostenstruktur verbessern“, hatte Spartenchef Dirk Hoke Ende 2019 in einem Rundbrief weiter
  • 416 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Champ. League, Achtelfinal-Hinspiele Tottenham Hotspur – RB Leipzig 0:1 (0:0) RB Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Ampadu, Halstenberg – Mukiele, Sabitzer, Laimer (83. Forsberg), Angelino – Nkunku (74. Haidara), Werner – Schick (77. Poulsen). Tor: 0:1 Werner (58., Foulelfmeter). – Zuschauer: 60 095. Atalanta weiter
  • 219 Leser
Querpass

Aus drei mach eins

Als Fußball-Fan verliert man schon mal den Überblick. Wer hierzulande in den Live-Genuss aller Partien der Bundesliga kommen möchte, braucht mit Sky und DAZN nämlich gleich zwei Abos. Dass es noch komplizierter geht, zeigen die Engländer. Dort sind die TV-Rechte der Premier League mit Sky, BT und Amazon gar auf drei Bezahlplattformen verteilt. weiter
  • 337 Leser

Befangenheitsantrag gestellt

Der Mann, der im März 2018 in seinem „Rhein-Neckar-Blog“ einen Terroranschlag in Mannheim erfunden hat und deshalb vor Gericht steht, hat eine Befangenheitsantrag gegen die Vorsitzende Richterin gestellt. Sein Verteidiger sagte, die Richterin habe zu dem Mann gesagt: „Da wollen Sie auf dem Weg zum Bundesverfassungsgericht noch einmal weiter
  • 197 Leser
Land am Rand

Beim Bewegen auf Platz zwei

Daten gibt es über alles und jeden. Im Ländervergleich liegt dann entweder Bayern oder Baden-Württemberg vorn. Oder ein anderes Bundesland: Wer hat die schnellsten Finanzämter, die wenigstens Krankheitstage? Alles penibel erfasst und veröffentlicht. Auch die Bewegungsdaten vieler Bürger sind kein Geheimnis. Schließlich lassen viele Gesundheitsbewusste weiter
  • 196 Leser

Brüssel will freien Fluss der Daten

Die Kommission will den unbürokratischen Austausch fördern und betont: Die Grundrechte sollen gewahrt werden.
Mit umfassenden Digitalreformen will die EU-Kommission Europa fit für den Wettbewerb bei Zukunftstechnologien mit den USA und China machen. Die Pläne sehen unter anderem vor, dass Daten innerhalb der EU einfacher ausgetauscht werden können und so technische Innovation antreiben. Von den Datensammlungen sollen Behörden, Unternehmen und die Wissenschaft weiter
  • 347 Leser

Bundesbehörde Verein Uniter unter der Lupe

Mit dem von Angehörigen militärischer und polizeilicher Spezialeinheiten gegründeten Verein Uniter beschäftigt sich jetzt der Verfassungsschutz. Laut „Spiegel“ hat das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) den Verein zum „Prüffall“ erklärt. Uniter war im Zuge der Ermittlungen zu Franco A. ins Visier geraten. Dieser hatte weiter
  • 287 Leser

CDU-Chefsuche Röttgen kritisiert AKKs Verfahren

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich am Mittwoch mit weiteren Anwärtern für ihre Nachfolge getroffen, um den Führungswechsel in der Partei vorzubereiten. Der Kandidat Norbert Röttgen kritisierte nach dem Gespräch das Verfahren als intransparent und mahnte abermals einen Mitgliederentscheid an. Kramp-Karrenbauer sondierte das weitere Vorgehen weiter
  • 300 Leser

Daimler Bezahlplattform wird gebündelt

Der Autobauer Daimler konzentriert seine Aktivitäten rund um die elektronische Bezahl-Plattform Mercedes pay in Deutschland und gibt den Standort in Luxemburg auf. Man habe entschieden, die Kompetenzen im Bereich des sogenannten ePayment im Laufe der zweiten Jahreshälfte in Stuttgart und Berlin zu bündeln, bestätigte ein Sprecher am Mittwoch. Den weiter
  • 392 Leser

Das Ballaballa-Ballett

Früher HipHop-Truppe, jetzt Performance-Kollektiv: Die Band Deichkind ist für ihre aufwendigen Live-Shows bekannt. Derzeit sind die Hamburger auf Tour.
Natürlich Lars Eidinger. Natürlich nackt. Es wäre ja auch komisch, wenn der omnipräsente Erzschauspieler ausgerechnet bei Deichkind keine Rolle spielte. Schließlich ist die in Hamburg gegründete HipHop-Truppe der derzeit verlässlichste Zeitgeist-Indikator, den die deutsche Musiklandschaft zu bieten hat. Im Konzert-Intro der aktuellen Deichkind-Tour weiter
  • 268 Leser

Das ewige Schwarzwaldmädel

Sonja Ziemann begeisterte das Kinopublikum der Nachkriegszeit. Später überzeugte sie auch in Charakterrollen. Jetzt starb sie mit 94 Jahren.
Sie war einer der Leinwandstars der 50er Jahre: Sonja Ziemann. In den Rollen lebensfroher, mädchenhafter, unkomplizierter Frauen traf sie den Geschmack der Zuschauer. Heimatfilme wie „Schwarzwaldmädel“ und „Grün ist die Heide“ wurden zu Kassenschlagern. Private Schicksalsschläge überschatteten die glanzvolle Karriere Ziemanns. weiter
  • 291 Leser

Das ganze Land in Narrenhand

Exakt um eine Minute nach zwölf Uhr haben am Mittwoch Narren das Neue Schloss in Stuttgart gestürmt und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) symbolisch aus dem Amt gedrängt. Der närrische Staatsempfang kurz vor dem „Schmotzigen Dunschtig“, an dem traditionell im ganzen Land Rathäuser gestürmt werden, läutet die heiße weiter
  • 312 Leser

Der nächste Brexit droht

RB Leipzig hat nach dem 1:0 bei Jose Mourinhos Team Tottenham Hotspur gute Chancen aufs Viertelfinale. Timo Werner verwandelt Elfmeter eiskalt.
Dank Timo Werner darf RB Leipzig nach einer herausragenden Leistung vom Einzug ins Viertelfinale der Champions League träumen. Der Fußball-Nationalstürmer krönte am Mittwochabend mit seinem verwandelten Foulelfmeter (58.) zum 1:0 (0:0)-Erfolg im Achtelfinal-Hinspiel den dominanten Auftritt des Teams von Trainer Julian Nagelsmann beim Vorjahresfinalisten weiter
  • 411 Leser
Europa League

Deutsches Trio muss daheim vorlegen

Leverkusen, Frankfurt und Wolfsburg empfangen interessante Gegner.
Verlieren verboten, das Siegen fast Pflicht: Das deutsche Europa-League-Trio darf sich beim ersten internationalen Auftritt des Jahres keinen Fehlstart leisten. Der Druck auf Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg ist zum Auftakt der Zwischenrunde am Donnerstag enorm hoch. Dabei hat Bayer mit dem FC Porto (21 Uhr/RTL und DAZN) zweifellos weiter
  • 257 Leser

Die Kröten wandern wieder

Millionen Frösche, Kröten und Molche erwachen nun aus der Winterstarre und wandern in ihre Laichgebiete. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) appellierte am Mittwoch in Stuttgart an die Bürger, in den Wandergebieten der Amphibien langsam zu fahren. Ehrenamtlich werden Tiere am Straßenrand an Krötenzäunen aufsammeln, daher soll auch an diese weiter
  • 196 Leser

Die Oper, die Milliarde und Zufallsbürger

Bei der Sanierung und Modernisierung des Stuttgarter Kulturbaus soll die Bevölkerung mitreden.
Seit November 2019 liegen ein Umsetzungskonzept und eine Kostenkalkulation für die Sanierung und Modernisierung der Stuttgarter Oper vor. Seither wird viel über die Kosten von bis zu knapp einer Milliarde Euro und mögliche Alternativen diskutiert. Zu diesen Fragen soll sich nun ein Bürgerforum mit 40 „Zufallsbürgern“ noch vor dem Stuttgarter weiter
  • 309 Leser

Elring Klinger Ergebnis bricht drastisch ein

Der Autozulieferer Elring Klinger (Dettingen) hat 2019 die sich eintrübende Konjunktur zu spüren bekommen. Das Ergebnis brach um mehr als ein Drittel auf 61,2 Mio. EUR ein. Der Umsatz legte um 1,6 Prozent auf 1,7 Mrd. EUR zu – vor allem aufgrund von Währungseffekten. Der Autozulieferer, der mit Zylinderkopfdichtungen groß geworden ist, investiert weiter
  • 369 Leser

Energieagentur Deutschland spart nur beim Strom

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat Deutschland zu mehr Klimaschutz abseits der Stromproduktion gemahnt – insbesondere beim Heizen. „Bis jetzt hat der Elektrizitätssektor einen beträchtlichen Teil der Kosten und Fortschritte geschultert“, heißt es im neuen Länderreport für Deutschland. IEA-Exekutivdirektor Fatih Birol weiter
  • 1
  • 359 Leser

Erfolgreiche Rückkehr

Eishockey Nationalspieler Dominik Kahun hat in der NHL ein erfolgreiches Comeback hingelegt. Der 24-Jährige kam nach vierwöchiger Pause (Gehirnerschütterung) mit den Pittsburgh Penguins zu einem 5:2-Erfolg gegen die Toronto Maple Leafs. Bereit zur Kandidatur Eiskunstlauf Ex-Eistanz-Europameisterin Nathalie Pechalat (36) ist bereit, sich an die Spitze weiter
  • 207 Leser

Erfolgreichste Ausstellung im Städel

Rekord für Vincent van Gogh: Mehr als eine halbe Million Besucher haben die Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ im Frankfurter Städel Museum gesehen. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 269 Leser
Bahnverkehr Baden-Württemberg

Es läuft wie auf Schienen

In einem Modellprojekt werden Flüchtlinge zu Lokführern ausgebildet. Jetzt durften sie zum ersten Mal selbst ans Steuer. Mit an Bord: der zuständige Minister.
Es ist noch etwas ungewohnt: Milad Shamoun nimmt auf dem gefederten Sitz im Führerstand der Karlsruher S-Bahn Platz, von dort aus hat er einen optimalen Blick auf die vielen Instrumente des Zuges. Neben ihm steht sein Ausbilder Mirel Demo, der genau beobachtet, wie sich Shamoun bei seiner ersten richtigen Fahrt anstellt. Der 23-Jährige stammt eigentlich weiter
  • 245 Leser

Feuer im Chemiesaal verursacht hohen Schaden

Ein Feuer in einem Schulgebäude in Ditzingen (Landkreis Ludwigsburg) hat einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro verursacht. Ersten Polizeiermittlungen zufolge hatte es am späten Dienstagabend in einem Chemiesaal des Schulzentrums Glemsaue gebrannt. Dabei zog der Rauch durch den kompletten Gebäudekomplex, der eine Realschule und ein Gymnasium weiter
  • 245 Leser

Flaute bei Windrädern

Bei der Ausschreibung der Ökostrom-Förderung für Windräder an Land herrscht Flaute. Die Bundesnetzagentur hat bei der ersten Auktion in diesem Jahr nur für 66 Projekte mit einer Leistung von 523 Megawatt einen Zuschlag erteilt. Ausgeschrieben waren 900 Megawatt. Merck verkauft Sparte Der Pharmakonzern Merck verkauft sein Allergie-Geschäft Allergopharma weiter
  • 332 Leser

Formel 1 RTL verzichtet auf Vietnam-Reise

Der TV-Sender RTL wird die Live-Übertragung des Formel-1-Rennens in Vietnam komplett in Köln produzieren. Grund sind nach RTL-Angaben die nicht kalkulierbare Verbreitung des Coronavirus' und die „Risiken für die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen“. Es werden keine Mitarbeiter nach Vietnam reisen. Das Bild-Material wird vom Veranstalter weiter
  • 212 Leser

Gericht stellt Verfahren ein

Das Verfahren wegen fahrlässiger Tötung gegen drei Ärztinnen einer Göppinger Klinik ist am Mittwoch gegen eine Geldauflage eingestellt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte die Medizinerinnen dafür verantwortlich gemacht, dass einer 80-jährigen Patientin eine viel zu hohe Dosis eines Medikaments gegen Multiple Sklerose verabreicht worden war. Daran weiter
  • 210 Leser

Getrennter Unterricht?

Lehrerverband ist gegen die Aufteilung nach Geschlechtern.
Der Deutsche Lehrerverband lehnt getrennten Unterricht für Mädchen und Jungen in Fächern wie Mathe oder Physik ab. Das würde tendenziell wieder zu einem verkrampfteren Verhältnis der Geschlechter führen, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger. Getrennte Klassen seien zudem auch jetzt theoretisch schon möglich. Die rheinland-pfälzische weiter
  • 292 Leser

Großbritannien Neue Regeln für Einwanderer

Großbritannien setzt künftig stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland und senkt dafür die Zahl gering qualifizierter Einwanderer. Das neue punkteorientierte Immigrationssystem soll am 1. Januar 2021 starten, wie die Innenministerin Priti Patel am Mittwoch mitteilte. Nur wer genug Punkte etwa aufgrund spezieller Fähigkeiten und Qualifikationen sammelt, weiter
  • 302 Leser

Hapag-Lloyd legt zu

Die Container-Reederei Hapag-Lloyd hat im abgelaufenen Jahr von besseren Frachtraten und Sparmaßnahmen profitiert. Der Gewinn stieg 2019 um mehr als 80 Prozent auf 811 Mio. EUR. Geld für Faber-Castell Der Bleistifthersteller Faber Castell hat die Refinanzierung des Familienunternehmens mit seinen Nachhaltigkeitszielen verbunden. Das Unternehmen habe weiter
  • 329 Leser

Harte Kritik an Bahntechnik-Konzern

Bombardier Transportation steht auf seinem wichtigen Markt Deutschland unter Druck. Der Zugbauer müsse die Qualität seiner Produkte deutlich steigern und Vertragsbedingungen konsequent und fristgerecht einhalten, fordern mehrere Verbände in einem Brief an Vorstandschef Danny Di Perna. Es sei nicht hinnehmbar, dass Bombardier seit Jahren keine Lösung weiter
  • 420 Leser

Helaba Bank streicht hunderte Jobs

Angesichts von Kosten- und Ertragsdruck baut die Landesbank Helaba bis 2023 insgesamt 380 bis 400 Arbeitsplätze ab. „Mit der neuen und deutlich verschlankten Organisation wollen wir die Nähe zu unseren Kunden weiter erhöhen“, erklärte Helaba-Chef Herbert Hans Grüntker. Die neue Struktur für die Landesbank Hessen-Thüringen gilt ab weiter
  • 367 Leser

Höhere Förderung für E-Mobilität

Wer ein Elektroauto anschafft, bekommt jetzt deutlich mehr Geld vom Staat. Seit Mittwoch gilt die neue Kaufprämie für alle Fahrzeuge, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden – für rein elektrische Fahrzeuge und Plug-in-Hybride. Die Bundesregierung hatte die höhere Förderung in ihrem Klimaschutzprogramm beschlossen, doch erst in der weiter
  • 361 Leser

Japan lässt Passagiere an Land

Aufatmen nach Quarantäne an Bord der „Diamond Princess“. In Kambodscha sitzen Reisende weiter fest.
Nach zweiwöchiger Quarantäne wegen des Coronavirus sind am Mittwoch die ersten Passagiere von Bord des Kreuzfahrtschiffes „Diamond Princess“ in Japan gegangen. Die Ausschiffung der rund 3000 Menschen an Bord werde mindestens drei Tage dauern, teilte die Regierung in Tokio mit. In Kambodscha mussten ebenfalls noch Kreuzfahrturlauber auf weiter
  • 279 Leser

Kabinett beschließt Grundrente

Etwa 1,3 Millionen Menschen sollen von 2021 an mehr Geld bekommen.
Die Renten von rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Bezügen sollen aufgebessert werden. Nach langem Streit beschloss das Bundeskabinett dafür den Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zur Grundrente. Wer mindestens 33 Jahre lang Beiträge für Beschäftigung, Erziehung oder Pflege geleistet hat, soll davon profitieren weiter
  • 326 Leser
Kommentar Günther Marx zur Lage in Afghanistan

Kabuler Kartenhaus

Die Verhandlungen zwischen den afghanischen Taliban und der US-Regierung stünden, so heißt es, kurz vor dem Abschluss. Donald Trump will mit einem Truppenabzug, zumindest mit einem Abkommen, in dem dieser besiegelt wird, in den Präsidentschaftswahlkampf ziehen. Wenn er das schafft, dann geht auch der gerade vom Bundeskabinett verlängerte Bundeswehr-Einsatz weiter
  • 315 Leser

Khedira ist in den Startlöchern

Rio-Weltmeister Sami Khedira hat nach seiner Knie-OP im Dezember wieder das Training bei Juventus Turin aufgenommen. Der 32-Jährige konnte früher als von den Ärzten vorhergesagt wieder mit dem Training beginnen. Nach der OP am linken Knie hatten die Ärzte ein Comeback Khediras erst für März vorhergesagt, eventuell ist er bereits in der Champions weiter
  • 481 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Thomas Strobl , Innenminister von Baden-Württemberg (CDU), will den Südwesten in Deutschland und Europa zum Vorreiter in Sachen Cybersicherheit machen. Zu diesem Ziel soll die Cybersicherheitsagentur beitragen, eine Plattform, die die Arbeit der Ermittlungsbehörden koordiniert. 13 Mio. EUR sind dafür im aktuellen Doppelhaushalt eingeplant, laut weiter
  • 335 Leser

Kritik an Hürden für Grundrente

Die Allianz der Freien Künste fordert eine drastische Senkung der vom Bundeskabinett beschlossenen Zugangsbedingungen zur Grundrente. Die geplante Ausgestaltung des Gesetzes führe dazu, dass tausende professionelle Kunstschaffende keine Grundrente erhielten, obwohl sie die Mindestanforderung von 33 Beitragsjahren erfüllten, kritisierte das weiter
  • 333 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Til Schweiger Der Schauspieler hält Friedrich Merz für den geeigneten Mann an der Spitze der CDU: „Friedrich Merz ist jemand, der Klartext redet. Wenn einer das Erstarken der AfD in den Griff kriegen kann, dann er“, meint der 56-Jährige. Die Mehrheit der CDU-Mitglieder finde Merz klasse. „Eigentlich müsste die CDU sagen: Das ist weiter

Lewis Capaldi: Liebeslied für die Oma

Zum 40. Jubiläum gelingt den Machern eine mitreißende Preisverleihung. Star der Show ist Billie Eilish.
Der Gewinner des Abends wirkte schon während der Preisverleihung beschwipst. Als Lewis Capaldi bei den 40. Brit Awards am Dienstag den Preis als bester Nachwuchskünstler erhielt, brachte er sein Bier mit auf die Bühne und stammelte: „Wir sehen uns später.“ Als der Sänger auch noch für die Single des Jahres („Someone You Loved“) weiter
  • 296 Leser

Lieberknecht sagt CDU ab

Die Ex-Ministerpräsidentin düpiert die eigene Partei und spricht sich für die Wahl von Bodo Ramelow aus.
Erfurt. Die politische Krise in Thüringen hält an und die Verwirrung über die Zukunft des Landes könnte nicht größer sein. Im Grunde steht man jetzt wieder am Anfang. Aber der Reihe nach. Nach dem Rücktritt des mit AfD-Stimmen gewählten Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) und der Ankündigung der CDU, einen Linken nicht aktiv auf dem weiter
  • 299 Leser

Mafia-Größe als Patient in Uniklinik?

Bewaffnete Polizisten bewachen rund um die Uhr das Krankenhaus in Hannover. Dafür hagelt es Kritik.
Polizisten mit Maschinenpistolen am Haupteingang, weitere bewaffnete Beamte mit Helmen und schusssicheren Westen an den Aufzügen: An der Medizinischen Hochschule Hannover spielen sich seit Tagen Szenen wie aus einem Kinothriller ab. Der Grund ist ein Patient, der in eine blutige Clan-Fehde um Drogengeschäfte verwickelt sein soll. Bereits am 7. Februar weiter
  • 300 Leser

Mann muss für Jahre ins Gefängnis

Ein Gericht verurteilt einen Ex-Gruppenleiter von Pfadfindern und ordnet Sicherungsverwahrung an.
Der Mann auf der Anklagebank nimmt das Urteil regungslos zur Kenntnis. Er hat die ihm vorgeworfenen Verbrechen, wie der Vorsitzende Richter sagt, vor dem Landgericht Freiburg unter Ausschluss der Öffentlichkeit gestanden. Am Mittwoch, fast auf den Tag genau ein Monat nach Prozessbeginn, urteilt das Gericht: Wegen mehr als hundertfachem sexuellen Kindesmissbrauchs weiter
  • 242 Leser

Medien China weist Journalisten aus

Aus Protest über einen als beleidigend empfundenen Kommentar im „Wall Street Journal“ zum Ausbruch des Coronavirus hat China drei US-Korrespondenten der Zeitung mit sofortiger Wirkung die Akkreditierung entzogen. Das teilte der Sprecher des Außenministeriums mit. Mit dieser ungewöhnlich scharfen Maßnahme entfällt praktisch auch die weiter
  • 209 Leser

Mehr als Gretas Schwester

Greta Thunberg (17) ist weltberühmt. Die drei Jahre jüngere Beata Thunberg stand lange im Schatten. Nun mausert sie sich zum Gesangsstar.
Die Schwestern Greta und Beata Thunberg verbindet vieles: von der Liebe zu den Familienhunden über gemeinsame Kindheitserinnerungen bis hin zu manch schwermütigem Moment. 2019 trennte die beiden jungen Schwedinnen dann plötzlich und monatelang ein riesiger Ozean: Während Thunberg mit ihrem Vater Svante im Kampf gegen die Klimakrise per Katamaran weiter
  • 315 Leser
Rauschgift

Mehr Drogentote

2019 starben 145 Menschen im Land an illegalen Substanzen.
In Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr insgesamt 145 Menschen ihren illegalen Drogenkonsum nicht überlebt. 2018 waren es noch 24 Drogentote weniger, wie das Innenministerium nun bekannt gab. Allein in Stuttgart sind 19 Menschen an illegalen Substanzen gestorben, vier mehr als noch 2018. Der Kreis Reutlingen hatte einen der stärksten Anstiege weiter
  • 245 Leser

Mehr Zeit für Tarifpartner

Beide Seiten wollen Abschluss, der viele Jobs sichert.
Die Tarifpartner der deutschen Metall- und Elektroindustrie nehmen sich mehr Zeit, um abseits der gängigen Verhandlungsrituale zu einem Abschluss zu kommen, der möglichst viele Jobs sichern soll. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall erklärte seinen Verzicht auf die vereinbarte Frist am 3. März, bis zu der die IG Metall ihre Forderungen etwa weiter
  • 270 Leser

Menschlich einwandfrei

Gute Nachbarschaft lebt von gegenseitiger Aufmerksamkeit. Man kennt und hilft sich – allerdings meist nur unter Bekannten, was den Fall so bemerkenswert macht, der sich in einem Nationalpark in Indonesien ereignete. Dort stand ein Mann bis zur Brust in einem Fluss, in dem auch giftige Schlangen leben. Es sah so aus, als ob er sich nicht selber weiter
  • 319 Leser

Mittelstand zögert mit Innovationen

Vor allem in kleinen Betrieben wird kaum noch in Entwicklung investiert. Banken geben zu wenig Geld.
„Alarmierend“ nennt Fritzi Köhler-Geib die Entwicklung. Als erheblichen Nachteil für die Wettbewerbsfähigkeit und die Produktivität des deutschen Mittelstandes wertet die neue Chef-Volkswirtin der staatlichen Förderbank KfW die Tatsache, dass die Zahl der Unternehmen, die innovative Produkte oder Prozesse einführen, auf einen neuen weiter
  • 376 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

8. Ausspielung 6 aus 49 3 7 11 22 27 42Superzahl 7 Spiel 77 5148904 Super 6641631 ohne Gewähr weiter
  • 307 Leser

Mühsamer Aufbruch

Vor fünf Jahren bebte die Erde am Himalaya – und sie kann es jederzeit wieder tun. Dennoch setzen die Menschen alles daran, ein halbwegs normales Leben zu führen. Ein Besuch in einem armen Land, das auch unter selbstgemachten Problemen leidet.
Die Hoffnung auf eine bessere Zukunft in Mithila liegt direkt neben einer staubigen Schnellstraße. Aber was heißt schon Schnellstraße hier im Süden von Nepal? Asphalt gibt es nur abschnittsweise, dazwischen müssen knietiefe Lehmkrater umkurvt werden, auf den Fahrbahnen drängeln sich Lastwagen, Ochsenkarren und Allradjeeps, Fahrräder und dreifach weiter

Munition Rückgabe ohne Erlaubnis

Weil er gefundene Munition zum Polizeirevier Biberach gebracht hat, ist gegen einen Mann ein Strafverfahren eingeleitet worden. Für den Transport wäre eine waffenrechtliche Erlaubnis nötig gewesen, da es sich um erlaubnispflichtige Munition handelte, teilte die Polizei mit. Der Mann hatte die Munition auf einem geerbten Grundstück entdeckt. Gegen weiter
  • 225 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum getrennten Unterricht

Na, wenn's hilft

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Rolle rückwärts. Wenn Jungen und Mädchen erst einmal getrennt unterrichtet werden, dann ist es doch nur noch eine Frage der Zeit, bis die Mädchen nur noch „mitbeschult“ werden und ihnen statt Physik und Chemie wieder Häkeln und Stricken beigebracht wird, oder? Das will keiner. Doch was, wenn es weiter
  • 298 Leser

Neue Flüchtlingstragödie im Norden Syriens

Präsident Baschar al-Assad treibt seine Offensive gegen die letzte Rebellenenklave Idlib voran und stürzt Hunderttausende ins Elend.
Die Menschen hausen bei klirrender Kälte in Bauruinen oder durchnässten Zelten. Andere harren an Straßenrändern aus – in Autos, auf Ladeflächen von Lastwagen oder in Olivenhainen unter freiem Himmel. Nirgendwo im Nordwesten Syriens ist mehr eine feste Unterkunft zu finden, sämtliche Privathäuser und öffentlichen Gebäude sind restlos überfüllt. weiter
  • 307 Leser

Neuer Rekord für Tourismus im Land

Wieder mehr Gäste und Übernachtungen in Baden-Württemberg: Minister Wolf spricht von „Urlaubswunder“.
Das Wachstum des Gastgewerbes im Land geht weiter: Laut statistischer Auswertung war das vergangene Jahr erneut ein Rekordjahr für den Tourismus. Seit 2010 steigen Übernachtungs- und Besucherzahlen. Wie aus einer am Mittwoch vorgestellten Bilanz des zuständigen Justizministeriums und des Statistischen Landesamts hervorgeht, haben die Betriebe für weiter
  • 229 Leser
Leserbrief

Nicht länger hinnehmbar

Zu Rassismus im Fußball Die zunehmende Diskriminierung von Fußballern auf Grund der Hautfarbe nimmt zu. Das ist nicht mehr länger hinzunehmen. Folgendes könnte ein wenig helfen. Kommt es zu solchen Äußerungen beim Spiel, unterbricht die betroffene Mannschaft zusammen mit dem Trainer einfach eigenwillig das Spiel und stellt sich auf der Mitte des weiter
  • 284 Leser

Puma macht Umsatzsprung

Der Sportartikelhersteller Puma hat das beste Jahr seiner Geschichte erlebt. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um 18,4 Prozent auf 5,5 Mrd. EUR. Der operative Gewinn legte um 30,5 Prozent auf 440 Mio. EUR zu. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 537 Leser

Real wird zerschlagen

Metro verkauft die Supermarktkette an einen Finanzinvestor. Die Zukunft von zehntausenden Mitarbeitern ist ungewiss.
Seit Ende 2018 schon versucht Metro, die Supermarktkette Real loszuwerden, die die Bilanz des Konzerns zuletzt in die roten Zahlen drückte. Nun hat es geklappt. Was das für die Beschäftigten und die Filialen bedeutet, ist unklar. Klar ist indes, dass der Käufer, der Finanzinvestor SCP, die Kette zerschlagen will. Derzeit arbeiten rund 34 000 Beschäftigten weiter
  • 533 Leser

Schlichtung öfter gefragt

Fluggäste nehmen bei Konflikten mit Fluggesellschaften zunehmend die Schlichtungsstelle Luftverkehr in Anspruch. 2019 gingen rund 10 Prozent mehr Anträge ein als im Vorjahr, teilte die Behörde mit. Foto: Paul Zinken/dpa weiter
  • 383 Leser

Schwäche wieder abgeschüttelt

Die Sorgen über die Coronavirus-Epidemie sind am Mittwoch wieder in den Hintergrund gerückt. Positiv aufgenommene Quartalsberichte spielten dabei eine Rolle. Der deutsche Aktienmarkt schüttelte seine Vortagesschwäche ab. Der Dax kletterte wieder dicht an sein zu Wochenbeginn erreichtes Rekordhoch. Die Aktien der Deutschen Telekom und des Kunststoffherstellers weiter
  • 427 Leser

Schweden Bewegung im Fall Olof Palme

34 Jahre nach dem bis heute ungeklärten Mord an dem damaligen schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme sind die Ermittler der Lösung des Falls nach eigenen Angaben ein Stück nähergekommen. Er sei zuversichtlich, im ersten Halbjahr 2020 aufzeigen zu können, was passiert sei und wer für den Mord verantwortlich sei, sagte der zuständige Staatsanwalt weiter
  • 326 Leser

Schweighöfer verlobt sich

Der Schauspieler will seine junge Kollegin heiraten.
Der Schauspieler Matthias Schweighöfer (38) will sich mit seiner Freundin Ruby O. Fee verloben. „Sie ist supersüß, eine tolle Frau und ein richtiger Schatz“, sagte Schweighöfer über seine 24-jährige Schauspielerkollegin. „Wir sind jetzt schon seit über einem Jahr zusammen und es passt einfach.“ Ein Termin stehe noch nicht weiter
  • 319 Leser

Sondereinheit für Badstuber

Es ist meist ein Indiz für einen erfolgreichen Lauf, wenn der Cheftrainer eines Profifußballklubs der Mannschaft einen freien Tag spendiert, obwohl zwischen zwei Spielen gerade mal fünf Tage liegen. Mit zehn Punkten aus vier Ligaspielen ist der VfB unter dem neuen Cheftrainer Pellegrino Matarazzo erfolgreich aus der Winterpause gekommen, also ruhte weiter
  • 215 Leser

Sonntag muss Geld zurückzahlen

Seit Monaten ist ein Demokratieprojekt des Kabarettisten in den Schlagzeilen. Nun gibt es eine Rückforderung.
Der Kabarettist Christoph Sonntag muss Fördergeld für sein Demokratieprojekt zurückzahlen. Es geht um etwas mehr als 6500 Euro, wie die Landeszentrale für politische Bildung mitteilte. Sonntag habe die Rückforderung angenommen. Das Projekt von Sonntags „Stiphtung“, mit dem besonders Jugendliche aus dem außerschulischen Bereich für weiter
  • 223 Leser

Spielraum für höhere Löhne

Stiftung moniert: Arbeitskräftemangel bei niedrigem Gehalt.
Auch nach teils kräftigen Erhöhungen der Tarifgehälter im vergangenen Jahr sieht das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung in vielen Branchen weiteren Spielraum. Im Sozial- und Gesundheitswesen sowie in verschiedenen Dienstleistungsbranchen herrsche bei vergleichsweise niedrigen Löhnen ein großer Arbeitskräftemangel, sagte weiter
  • 359 Leser
Sport Aktuell

Sport aktuell

Champions League Tottenham Hotspur – RB Leipzig 0:1 Ein Spiel der verpassten Chancen und Torhüter-Großtaten, unterbrochen von einem von Timo Werner verwandelten Foulelfmeter (58.). Atalanta Bergamo – FC Valencia 4:1 Die Italiener haben die Spanier überrannt, Valencia wurde zu spät wach. weiter
  • 234 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 15.05 Uhr: Biathlon, WM in Antholz/Italien, Single-Mixed-Staffel RTL 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Sechzehntelfinale, Hinspiel, Bayer Leverkusen – FC Porto Sport 1 20 Uhr live: Darts, Premier League in Cardiff Eurosport 10.35/13.20 Uhr: Skilanglauf, Weltcup in Storlien-Meraker/Norwegen, Massenstart Männer und Massenstart Frauen weiter
  • 191 Leser

Staatsbesuch unter Frauen

Finnlands Premierministerin Sanna Marin ist am Mittwoch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin empfangen worden. Bei den Gesprächen ging es auch um Deutschlands Pläne für die EU-Ratspräsidentschaft. Foto: Odd Andersen/afp weiter
  • 353 Leser

Stuck tritt zurück

Hans-Joachim Stuck (69) tritt als Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB) ab. Der ehemalige Rennfahrer zieht sich nach rund acht Jahren aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück. Bis zur Jahreshauptversammlung am 18. April sollen die übrigen Präsidiumsmitglieder die Geschäfte führen und auch die turnusgemäßen Wahlen vorbereiten. weiter
  • 203 Leser

Telekom fühlt sich so stark wie noch nie

Die Tochter T-Mobile US beschert dem Konzern ein sattes Wachstum.
Die in greifbare Nähe gerückte Fusion der US-Tochter der Deutschen Telekom mit dem US-Rivalen Sprint beflügelt das Unternehmen aus Bonn. Man wolle die Wettbewerber AT&T und Verizon überholen und als „New Mobile“ Nummer Eins in den USA werden, sagte TelekomChef Tim Höttges an. „Zumindest ist das unser Anspruch.“ Ein US-Gericht weiter
  • 294 Leser

Tennis Borgs Profi-Debüt geht schief

Leo Borg, 16 Jahre alter Sohn der schwedischen Tennis-Legende Björn Borg, hat sein Debüt auf der Profi-Tour gefeiert. In der ersten Runde des ATP-Challengers in Bergamo war der Junior allerdings chancenlos und verlor gegen den taiwanesischen Qualifikanten Tseng Chun-hsin 3:6, 1:6. Ins Hauptfeld war Borg per Wildcard gekommen. Der Schwede, Nummer 103 weiter
  • 252 Leser

Tesla-Grundstück teurer

Der Kaufpreis für das Gelände der geplanten Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla bei Berlin wird im Entwurf eines Gutachtens höher als erwartet angegeben. Der Landesbetrieb Forst hatte den Kaufpreis für das rund 300 Hektar große Grundstück mit knapp 41 Mio. EUR angesetzt. Kuka stutzt Vorstand Nach weniger als vier Monaten trennt sich der Roboterhersteller weiter
  • 254 Leser

Thomas Müller und die Olympia-Frage

Trainer Kuntz will im Mai entscheiden, ob er den Bayern-Star mit nach Tokio nimmt.
Aus einer Olympia-„Spinnerei“ könnte für Thomas Müller doch noch mehr werden. U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz bestätigte eine Unterhaltung mit dem Star des FC Bayern München über einen möglichen Einsatz in Tokio. „Ja, genau. Ich habe mit ihm gesprochen“, sagte Kuntz am Mittwoch dem TV-Sender Sport1, „aber auch weiter
  • 245 Leser

Verfassungsschutz soll Chats mitlesen dürfen

Ein neuer Gesetzentwurf des Innenministers erweitert die Befugnisse des Geheimdienstes. Ziel sind Computer und verschlüsselte Nachrichten.
Die Bundesregierung will dem Verfassungsschutz in Zukunft erlauben, verschlüsselte Kommunikation zu überwachen und Computer von möglichen Extremisten zu durchforsten. Damit das nicht in eine ausufernde Überwachung mündet, sieht die geplante Reform des Verfassungsschutzgesetzes allerdings auch mehr parlamentarische Kontrolle für den Inlandsgeheimdienst weiter
  • 307 Leser

Verzitterte Titelverteidigung

Weltmeister Arnd Peiffer schießt im Einzelrennen gleich sechsmal daneben. Doch selbst seinem Nachfolger Martin Fourcade gelingt kein makelloses Rennen.
Kopfschüttelnd lief Arnd Peiffer nach seinem Fehler-Festival am Schießstand in seine Schlussrunde und stand damit sinnbildlich für die Leistung der deutschen Biathleten im WM-Einzel von Antholz. Selbst Mr. Zuverlässig kam beim Sieg des Franzosen Martin Fourcade vor dem Norweger Johannes Thingnes Bö am Schießstand nicht klar und kassierte als Titelverteidiger weiter

Volleyball Auch das letzte Spiel verloren

Der VfB Friedrichshafen hat auch sein letztes Gruppenspiel in der Volleyball-Champions-League verloren und ist ausgeschieden. Beim polnischen Meister Zaksa Kedzierzyn-Kozle unterlag der deutsche Rekordmeister 0:3 (21:25, 21:25, 22:25). Der VfB blieb damit auf Rang drei, nur die Sieger jeder Gruppe und die drei besten Gruppenzweiten qualifizieren sich weiter
  • 219 Leser
Leitartikel Christina Tilmann glaubt an das Kino als sozialen Raum

Weniger Show wagen

Die Erwartungen sind immens, die Latte liegt hoch. 19 Jahre hatte Dieter Kosslick als Alleinunterhalter, mit begnadetem Showtalent, aber immer wieder kritisiert, was sein cineastisches Profil angeht, Deutschlands größtes und wichtigstes Filmfestival geleitet. Nun startet mit dem Italiener Carlo Chatrian und der Niederländerin Mariette Rissenbeek weiter
  • 333 Leser

Zaghafte Frühlingssignale

Mit Blick auf ihre Geschäfte 2020 sind zwar immer noch viele Unternehmen skeptisch. Aber die Stimmung ist etwas besser als im Herbst.
Nach dem kräftigen Stimmungseinbruch im vergangenen Jahr beurteilen die deutschen Unternehmen ihre Aussichten nicht mehr ganz so pessimistisch. „Nach wie vor erwarten mehr Unternehmen für dieses Jahr schlechtere Geschäfte als bessere“, fasst der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Martin Wansleben, weiter
  • 372 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Umfrage des DIHK

Zu wenig Taten

In der Wirtschaft beginnt der Frühling schon ziemlich früh. Alle vier Monate befragt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Unternehmen nach Lage und Aussichten. Die neuesten Ergebnisse nennt er „Frühjahrsumfrage“. Ziemlich kühn Mitte Februar, auch wenn der Winter in diesem Jahr weitgehend ausgefallen ist. Bei den Betrieben weiter
  • 389 Leser

Zurück auf der Schanze

Nach langer Verletzungspause wagt Freund einen Neuanfang.
Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund feiert nach fast 14 Monaten Pause sein Comeback im Weltcup. Der 31-Jährige aus Rastbüchl gehört im rumänischen Rasnov am Wochenende erstmals seit der ersten Hälfte der Vierschanzentournee 2018/19 wieder zum deutschen Team. „Ich bin so glücklich, dass ich in Rasnov springen werde. Das Training weiter
  • 194 Leser
Tierquälerei in Merklingen

Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Schweinehalter

Die Berufungskammer spricht den Mann schuldig wegen Tierquälerei, setzt die Strafe aber aus.
Während der frühere Schweinehalter aus Merklingen (Alb-Donau-Kreis) in sich gekehrt zuhörte, wie Richter Tobias Mästle das Urteil im Berufungsprozess am Landgericht verkündete, entfuhr einer Zuhörerin ein „Pfff“. Zwei Jahre Freiheitsstrafe auf Bewährung wegen Misshandelns von Wirbeltieren und Töten selbiger in zwei Fällen, so lautet weiter
  • 5
  • 352 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zur Pressemitteilung des Philologenverbandes zur Gemeinschaftsschule

Der Philologenverband äußerte sich in den letzten Tagen häufig zum Thema Gemeinschaftsschule (GMS). Einmal beklagte er, dass die Gymnasialkollegen an der GMS von den Kollegen nicht anerkannt würden, da sie einer höheren Gehaltsstufe zugeordnet sind. Als einer von mehreren Gymnasialkollegen an der Friedensschule in Schwäbisch Gmünd kann ich das

weiter
  • 3
  • 514 Leser
Lesermeinung

Bezug auf Aalener Abgeordnete zum „Kraxit“ vom 11. Februar

In ihren Stellungnahmen zum angekündigten Rückzug von AKK, (Annegret Kramp-Karrenbauer, Anm. d. Red.), belassen es die CDU-Abgeordneten Kiesewetter und Mack bei Floskeln und nichtssagenden Plattitüden wie „tiefstes Bedauern“ und „größter Respekt“, wobei zu fragen wäre, ob sich dahinter nicht doch auch ein Stück weit Zynismus oder gar

weiter
  • 3
  • 350 Leser
Lesermeinung

Zu den Vorgängen rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen:

Es ist schon erstaunlich, was eine ganz gewöhnliche Wahl wie in Thüringen für ein politisches Erdbeben in unserem Land auslösen kann. Inzwischen hat man den Eindruck, man lebt in einem Tollhaus. (...) Dass inzwischen zahlreiche konservative CDU-Politiker zurücktreten mussten, dürfte ein Beweis dafür sein, dass die Kanzlerin ihre Partei noch weiter

weiter
  • 4
  • 438 Leser

Nur noch 4 Wochen bis zur TSV Fitnessnacht in Westhausen

Der TSV Westhausen veranstaltet wieder eine kostenlose Fitness-Nacht. Bei dieser Veranstaltung kann man verschiedene Sportarten ausprobieren und sich so "aktiv" über das Fitness- und Sport-Angebot des TSV informieren. Der Abend ist kostenlos und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der Verein freut sich über viele begeisterte Interessierte.

weiter
  • 2
  • 1560 Leser

Radfahrer und Fußgänger mal wieder benachteiligt

Rundherum um die HEM-Tankstelle in Oberbettringen/Gügling führt ein Geh-Radweg mit Überquerungsmöglichkeiten (Verkehrsinsel) der Gügling- und der Reutestr.Im Herbst 2019 wurde dort Belag aufgerissen und Leitungen verlegt. Auch der schmale Landwirtschaftsweg zwischen der L 1161 und das Fa. Vaas Leiterplattentechnologie war von

weiter
  • 4
  • 1138 Leser
Den Knoten durchschlagen

Zu den neuen Plänen der Stadt Aalen für den Ausbau der Ebnater Steige, Schwäbische Post vom 7. Februar:

Die Pläne für eine längere Untertunnelung entlang der Bebauung zeigen, dass die Probleme und Sorgen der Bürger von der Stadt ernst genommen werden.

Sie sind aus meiner Sicht durchsetzbar und deshalb geeignet, rasch eine Verbesserung herbeizuführen. Zu lange wurde zu wenig Druck auf den Bund ausgeübt. Nun ist es Zeit, mit dem bevorstehenden Bau

weiter

Reicht die Gelbe Karte?

Sie erinnern sich an Heinrich Heine: Die Wahl-Esel https://www.schwaebische-post.de/1625471/

und erwarten jetzt einen Beitrag zur "Einheitspartei" CDU-FDP-AfD in Thüringen? Weit daneben, denn das Schweigen der Leser*innen zum "hausgemachten" Problem in https://www.schwaebische-post.de/1866299/  beschäftigt meine kleinen grauen Zellen

weiter

Themenwelten (3)

Rauchmelder: Warum Fehlalarme lebensbedrohlich sind

Das Spiel mit dem Feuer kann gefährlich sein. Was normalerweise sprichwörtlich gemeint ist, bringt unter Umständen ganz handfest Leben und Besitz in Gefahr. Die Installation von Rauchmeldern ist daher in Miet- und Gewerbeimmobilien vorgeschrieben, um Menschen vor Bränden zu schützen. Diese Schutzwirkung ist jedoch hinfällig,

weiter
  • 506 Leser

Gekaufte Bewertungen im Online-Handel

Gekaufte Bewertungen gehören mittlerweile überall dazu, doch wie schädlich sind sie schlussendlich für den Endkonsumenten und wie kommen sie überhaupt zustande? Heutzutage sind gekaufte Bewertungen überall gang und gebe, denn sie sollen dem Kunden schlussendlich dabei helfen, eine schnellere Kaufentscheidung zu fällen.

weiter
  • 5
  • 1457 Leser