Artikel-Übersicht vom Montag, 24. Februar 2020

anzeigen

Regional (89)

Umzug in Pfahlheim: Bunte Kostüme und schaurige Masken

Fasching Über 2500 Akteure ziehen beim traditionellen Rosenmontagsumzug durch Pfahlheim. Trotz des anfänglich widrigen Wetters verfolgen gut 8000 Zuschauer das närrische Treiben.

Ellwangen-Pfahlheim

Am Anfang sah es nicht gut aus. Kurz vor Umzugsbeginn setzte am Rosenmontag im Virngrund Nieselregen ein. Doch später wandelte sich das Wetter und die Sonne brach durch die Wolken. So konnten sich die gut 8000 Zuschauer des großen Pfahlheimer Rosenmontagsumzugs doch noch bei guter Witterung am tollen Gaudiwurm erfreuen und danach

weiter

Kulinarischen Hochgenuss gezaubert

Altersgenossenverein Gmünder des Jahrgangs 1987 trafen sich zum Kochstammtisch.

Schwäbisch Gmünd. Heiß her ging es im „Freudenschmaus“ in Aalen – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Rund 20 Mitglieder des AGV 1987 trafen sich zum „Koch-Stammtisch“.

Vor dem Genuss musste das anspruchsvolle Menü allerdings selbst zubereitet werden. Dabei war die Speisekarte durchaus eine Herausforderung. Angeleitet

weiter
  • 105 Leser
Polizeibericht

Mehrere Strafanzeigen

Schwäbisch Gmünd. Beamte des Polizeireviers Gmünd beobachteten am Sonntag kurz nach 4 Uhr, wie ein 34-Jähriger am Marktplatz auf eine Personengruppe zuging und eine Person mehrfach durch gezielte Schläge anging und gegen eine Hauswand drückte. Als die Polizei zu der Personengruppe fuhr, lief der 34-Jährige gezielt in Richtung des Streifenwagens,

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

Spät erkannt – aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Rund 6000 Euro Sachschaden entstanden am Sonntag bei einem Unfall in der Weißensteiner Straße. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 27-jähriger VW-Fahrer gegen 11.30 Uhr zu spät erkannt, dass ein 32-jähriger Toyota-Fahrer vor ihm abbog und fuhr auf.

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-Jährige fuhr am Sonntag gegen 20.15 Uhr mit ihrem Daihatsu in den Kreisverkehr an der Buchauffahrt ein. Dabei stieß sie mit einem 34-jährigen Audi-Lenker zusammen. Es entstand Sachschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 526 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Mutlangen. Einen Schaden von rund 2000 Euro verursachte ein 63-jähriger Autofahrer, als er am Montag gegen 9.15 Uhr im Bühlweg beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigte.

weiter
  • 580 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkoholeinwirkung

Schwäbisch Gmünd. Ein 19-Jähriger fuhr am Sonntag gegen 10.10 Uhr in der Remsstraße mit seinem VW gegen ein Verkehrszeichen. Hierbei verursachte er mehrere hundert Euro Schaden, berichtet die Polizei. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung gestanden habe, musste er eine Blutprobe abgeben.

weiter
  • 509 Leser

Vermisste Frau gefunden

Polizei Nach gut zwölf Stunden gibt es Entwarnung.

Mutlangen. Die vermisste orientierungslose 60-Jährige ist aufgefunden, meldet die Polizei am Nachmittag. Die Frau wurde am Montag gegen 13 Uhr von einem Pfersbacher entdeckt, der umgehend die Polizei verständigte. Die Frau war soweit wohl auf und wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Seit Sonntagabend 18 Uhr war die Gmünderin vermisst

weiter
  • 126 Leser
Polizeibericht

Zweimal versucht

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Durch die aufgehebelte Eingangstüre gelangte ein Unbekannter zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, in eine Wohnung in der Oderstraße. Im Schlafzimmer fand er Schmuck, den er mitgehen ließ. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 200 Euro. Nachträglich wurde ihr angezeigt, dass schon zwischen dem 27. Januar

weiter
  • 143 Leser

Weltraumfahrer mit nachhaltiger Wirkung

Spende Gmünder Lions-Clubs übergeben 12 000 Euro an Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd. Im Januar war der Kosmonaut und Astronaut Thomas Reiter zu Gast bei den drei Gmünder Lions-Clubs (Limes-Ostalb, Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen und Gmünd-Stauferland). Die mehr als 500 Gäste erinnern sich mit Sicherheit noch gut und auch gern an den Abend im Kulturzentrum „Prediger“. Denn Thomas Reiter entpuppte

weiter

Ein nasser Faschingsdienstag

Die Spitzenwerte: 6 bis 11 Grad

Der Faschingsdienstag wird ein eher ungemütlicher Tag, es kann immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 6 bis 11 Grad. 6 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 7 Grad werden es in Neresheim, 8 in Bopfingen, 9 in Ellwangen, 10 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts nochmals bis zu 11 Grad. In der Nacht zu Mittwoch

weiter

Von unsäglicher Knechtschaft befreit

Rathaussturm Wildes Heer kennt keine Gnade mit Jagstzells Schultes Müller und mauert ihn ein.

Jagstzell. Mit geballter Macht setzte das Wilde Heer am Montagabend zu seinem letzten Rathaussturm an. Das Jagstzeller Volk erbat das Heer um Hilfe, um den Schultes zu entmachten und so seiner Knechtschaft zu entkommen. Die zahlreichen Zuschauer bekamen eine originelle Show zu sehen, die mit einer ideenreichen Choreografie und zündender Feuerskunst

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Physiotherapeuten des Stauferklinikums widmen sich der Entwicklung von Kindern. Unter anderem erläutern sie Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation. Der Kurs Gruppe I (für Kinder von 0 bis 6 Monaten) ist am Dienstag, 3. März, von 11 bis 12 Uhr in der Elternschule im Medi-Center in Mutlangen.

weiter
Kurz und bündig

Kulturküche im Mondschein

Schwäbisch Gmünd-Weiler. „Mondschein - der Kulturladen“ lädt am kommenden Mittwoch, 26. Februar, zu einem indischen Kochabend nach Weiler ein. Beginn im Kulturladen in Weiler ist um 18 Uhr. Es gibt noch freie Plätze am Herd. Wer Lust hat in gemütlicher Runde unter Anleitung von Susan Feifel zu kochen, ist dazu eingeladen. Eine Anmeldung per

weiter
Kurz und bündig

„Die Rote Zora“ im Esperanza

Schwäbisch Gmünd. Die feministische Terrorgruppe „Rote Zora“ kämpfte in den 1970er- und 1980er-Jahren gegen die alltägliche Gewalt gegen Frauen, gegen Gen- und Reproduktionstechnologien sowie gegen die patriarchale Herrschaft. Nun lädt die Gmünder Jugendkulturinitiative gemeinsam mit dem „Offenen Politischen Treff“ am kommenden Mittwoch,

weiter

Fragen zwischen Leben und Tod

Medizin Wann sind lebensverlängernde Therapien sinnvoll? Und wann soll man das Sterben zulassen dürfen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein Symposium des Zentralen Ethikkomitees am 7. März.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Für Schwerkranke und Sterbende ist eine Ernährungssonde oft die wichtigste Verbindung zum Leben. In welchen Fällen ist sie angesagt und wann sollte man diese lebensverlängernde Therapie hinterfragen? Und: Was ist das überhaupt für ein Instrument, das Patienten, Angehörige und Juristen in Gewissensnöte bringen kann,

weiter
  • 139 Leser

Glauben bezeugen – anderen Glauben respektieren

Evangelische Kirche Dekanin Ursula Richter übergibt Urkunden an die neuen Kirchengemeinderatsvorsitzenden.

Schwäbisch Gmünd. Festlich war der Rahmen, wichtig der Anlass: Dekanin Ursula Richter hatte die gewählten Vorsitzenden der Kirchengemeinderatsgremien der 15 Kirchengemeinden des rund 30 000 Gemeindeglieder umfassenden Evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd zu einem Umtrunk ins Augustinusgemeindehaus in Gmünd eingeladen. Anlass war die

weiter
  • 143 Leser

Ehrenamtliche Helfer für die Vesperkirche sind bereit

Vesperkirche Knapp 100 ehrenamtliche Helfer mit ihren blauen Schürzen stehen bereit. Die nächste Vesperkirche in der Gmünder Augustinuskirche kann kommen. Vom 1. bis 15. März öffnen sich die Türen des Gotteshauses täglich ab 11.30 Uhr und bis 14 Uhr für alle zum gemeinsamen Essen. Eine warme Mahlzeit kostet 1,50 Euro mit Getränken, Kaffee

weiter
  • 147 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Mira und Mile Stanar, Lindach, zur Goldenen Hochzeit

Eschach

Evelyn Mückel zum 70. Geburtstag

Gschwend

Irene Kurz, Frickenhofen, zum 70. Geburtstag

Heubach

Dr. Heinz Schile zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Rosa Buss zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 5

Bombe entpuppt sich als Kopfhörer

Schorndorf. Ein Mensch mit Vollbart, Sprengstoffgürtel und Drähten am Körper – so beschrieb eine Frau der Polizei am Montagmittag einen Mann am Schorndorfer Bahnhof. Außerdem solle der Mann zu ihr noch das Wort „Bombe“ gerufen haben. Aufgrund dieser Aussagen der Frau rückte die Polizei gegen 12.30 Uhr unverzüglich mit einem

weiter
  • 3
  • 515 Leser

Zahl des Tages

50

Mitglieder mindestens haben als Mitglieder des Fördervereins den ersten (halb)öffentlichen Badetag im Mutlantis genutzt. Was der Verein weiter vor hat, steht auf Seite 13.

weiter
  • 340 Leser

Diskussion „Pflegenotstand – und was jetzt?“

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder SPD lädt alle Interessierten zur Veranstaltung „Pflegenotstand – und was jetzt?“ ein. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens und Personal-/Betriebsräten soll am Mittwoch, 26. Februar, um 18 Uhr im Kulturcafé „Bunter Hund“ über Probleme und mögliche Lösungsansätze

weiter
  • 105 Leser

Breitbandausbau – Radweg gesperrt

Vollsperrung Seit Montag ist der Geh- und Radweg entlang der Rems auf Höhe „Dehner“ voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten für den Breitbandausbau. Eine Umleitung für den Radverkehr wird eingerichtet und ausgeschildert. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Freitag, 6. März, nötig sein. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 477 Leser
Guten Morgen

Das Mysterium ist gelöst

Anke Schwörer-Haag über eine Rettung dank einer göttlichen Eingebung

Sie ist ein Mysterium“, hatte Stephanie Eßwein unlängst verkünden müssen, als eine Mutlanger Bürgerin auf die Rathausuhr aufmerksam gemacht hatte, die ganz für sich ihre eigene Zeitrechnung pflege. Niemand habe bisher das Rätsel lösen können, räumt die Rathauschefin ein. Keine Rettung in Sicht.

Aber dann eben doch. In Gestalt eines

weiter

Schützentag in Brainkofen

Schwäbisch Gmünd/Iggingen. Der Schützenverein Brainkofen ist in diesem Jahr Gastgeber für den 68. Kreisschützentag. Dieser ist am kommenden Freitag, 28. Februar. Beginn im Schützenhaus in Brainkofen ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem verschiedene Grußworte, diverse Jahresberichte, eine Aussprache, die Entlastung des

weiter

Voller Durchblick fürs närrische Treiben

Fasching Die Narren stehen in den Startlöchern – und legen an diesem Dienstag, 25. Februar, so richtig los. Um 13.30 Uhr startet der 46. Gmender Fasnetsumzug am Sparkassenplatz. Von dort schlängelt sich der Gaudiwurm durch die Uferstraße zum Sebaldplatz, über die Königsturmstraße zum Kalten Markt und von dort direkt auf den unteren und

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Französisch B1 Kompaktkurs

Leinzell. Es sind noch Plätze frei im Französischkurs. Der Kurs ist geeignet für Wiedereinsteiger. Er geht über acht Montage ab dem 9. März von 19.30 bis 21 Uhr in der Realschule in Leinzell. Anmeldungen nimmt die VHS Leinzell, (07175) 921114, entgegen.

weiter
  • 337 Leser

Generalprobe: Klassik und coole Musik

Bildung Der erste Musikleistungskurs lädt Interessierte zum öffentlichen Kursvorspiel ins Jakobus-Gymnasium.

Abtsgmünd. Das ist eine Premiere: Der erste Musikleistungskurs des St. Jakobus-Gymnasiums geht in den nächsten Wochen auf die Zielgerade und bereitet sich zurzeit intensiv auf die anstehenden Prüfungen vor.

Für den 19. März ist die fachpraktische Prüfung im Fach Musik angesetzt, bei der sowohl Fähigkeiten in Gehörbildung und Musiktheorie, als

weiter
Kurz und bündig

Haushalt wird verabschiedet

Spraitbach. Der Haushalt 2020 ist zentrales Thema, wenn sich der Gemeinderat am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses trifft. Außerdem auf der Tagesordnung: Bürgerfragen, private Baugesuche, die Vorstellung des Bürgerprojekts „Ein Hospiz für 23 Kommunen“, die Satzung über die Öffnung von Verkaufsstellen an Sonntagen

weiter
  • 391 Leser
Kurz und bündig

Karten fürs MV-Theater

Spraitbach. Der Vorverkauf für die Theateraufführung des Musikvereins Spraitbach am 21. und 22. März startet. Die Theatergruppe hat, unter der Regie von Ulrich Rupp, den lustigen Dreiakter „Der Kaugummibaron“ einstudiert. Die Vorstellung am Samstag beginnt um 19.30 Uhr, am Sonntag um 18.30 Uhr. Karten für 10 Euro kann man sich im Vorverkauf

weiter
  • 449 Leser

Neben Speis und Trank gibt’s Denkanstöße

Kirche Nicht alltäglicher Gottesdienst in Spraitbach thematisiert besonders die Bedeutung des Sonntags.

Spraitbach. Zu einem Gottesdienst für Leib und Seele lud das Kreuz-und-Quer-Team der evangelischen Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen ins evangelische Gemeindehaus ein. Das zehnköpfige Team hatte für die Besucher das Programm für einen schönen Sonntagvormittag vorbereitet. Der Saal im evangelischen Gemeindehaus war dekoriert. Die fast

weiter

Die Freude am Singen und den Humor bewahren

Jahreshauptversammlung Gesangverein Cäcilia Schechingen blickt auf erfolgreiches Jahr und ehrt Mitglieder.

Schechingen. „Lasset uns beginnen“, forderte der gemischte Chor und eröffnete damit stilvoll die Jahreshauptversammlung des Gesangverein Cäcilia Schechingen. Vorstand Klaus Krusch erinnerte nach der Begrüßung an die Fördermitglieder Martha Maier, Gisela Hähnle, Siegfried Österle und Maria Klotzbücher sowie an den 70 Jahre aktiven

weiter
  • 114 Leser

Mutlantisverein verbucht Erfolg

Infrastruktur Vorstandsmitglieder nennen den ersten selbst organisierten Badetag einen „guten Anfang“. Freude über weitere Beitritte und Zukunftspläne.

Mutlangen

Am Eingang flattern einladend die bunten Luftballons – und am Empfang steht eine Schüssel mit Süßigkeiten. Premierenfieber liegt in der Luft, als der Förderverein am Samstag das erste Mal das Mutlantis öffnen konnte. Über 50 Vereinsmitglieder sind gekommen, um in den zwei Stunden von 15 bis 17 Uhr das zu tun, was sie sei Anfang

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Abschied vom Fasching

Mögglingen. Auch eine Jubiläumssaison wie die diesjährige geht einmal zu Ende. Die Remsgöckel laden zur Geldbeutelwäsche und zum Heringsessen am Mittwoch, 26. Februar, um 17 Uhr auf dem Marktplatz.

weiter
  • 714 Leser

Arbeit mit Geflüchteten

Vortrag Roy Gebrayel berichtet in Heubach über die Lage im Libanon.

Heubach. Die Seelsorgeeinheit Rosenstein und das Rosenstein-Gymnasium laden gemeinsam mit dem Hilfswerk Misereor zu einem Vortrag und Gespräch mit Roy Gebrayel aus dem Libanon ein. Gebrayel studierte im Libanon und in der Schweiz und arbeitet seit 2014 für den Flüchtlingsdienst der Jesuiten im Libanon, zunächst als Leiter des Schulungszentrums

weiter
Kurz und bündig

Bilderausstellung in Buch

Heubach-Buch. Auch in diesem Jahr findet in der Dorfschenke die Bilderausstellung statt. Die Veranstaltung wird am Sonntag, 8. März, um 14 Uhr von Bürgermeister Frederick Brütting eröffnet. Bei Kaffee und Kuchen werden die neuesten Werke des Hobbymalkreises präsentiert.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Kammerorchester in Heubach

Heubach. Das Kammerorchester Rosenstein lädt am Samstag, 28. März, zum Frühjahrskonzert in die Stadthalle. Solist ist der in Stuttgart geborenen Violinist Holger Frey. Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas richtet sich der Fokus auf die abwechslungsreiche Musik bekannter Komponisten von Früh- bis Spätromantik. So leitet die „Egmont Ouvertüre“

weiter
  • 107 Leser

Kehraus beim Liederkranz

Heubach. Im Sängerheim Bahnhof ist am Faschingsdienstag, 25. Februar, ab 15 Uhr Kehraus des Heubacher Liederkranzes mit Musik von Werner Fritsch. Die Chorprobe für die „Next Generation Singers“ fällt wegen des Faschings aus.

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Kehraus in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Schwäbische Albverein Heuchlingen lädt alle Närrinnen und Narren am Faschingsdienstag, 25. Februar, ab 14 Uhr zum geselligen Kehraus in die Hütte auf den Galgenberg ein.

weiter
  • 503 Leser

Simbabwe Thema beim Gebetstag

Glaube Frauen aus dem südafrikanischen Land bereiten Weltgebetstag vor. Gottesdienst am Freitag, 6. März.

Heubach. Für den Weltgebetstag 2020 haben Frauen aus dem südafrikanischen Land Simbabwe den Gottesdienst vorbereitet. Dabei haben sie den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken.

Korruption und Misswirtschaft

Dass diese Aufforderung allen gilt

weiter

Zwei Bands im Übelmesser

Heubach. Fasching ist zwar so gut wie vorbei, aber im QLTourRaum Übelmesser in der Heubacher Adlerstraße geht es am Samstag, 29. Februar, weiter – und zwar mit voller Kraft, so die Organisatoren. Ab 21 Uhr spielen die Stonerrock-Bands „malm“ und „Cornucopia“. Los geht's um 21 Uhr, der Eintritt kostet 8 Euro.

weiter
  • 668 Leser

Einladung Wer wurde 1970 konfirmiert?

Heubach. In der St.-Ulrich-Kirche wird am Sonntag, 22. März, um 10 Uhr das Fest der goldenen Konfirmation gefeiert. Eingeladen sind alle, die im Jahr 1970 konfirmiert wurden. Da sich die Adressermittlung teilweise schwierig gestaltet, bittet die evangelische Kirchengemeinde Interessierte und Angehörige der ehemaligen Konfirmanden sich zu melden,

weiter
  • 117 Leser

Polizeibericht Angetrunken unterwegs

Steinheim. Nach einer Faschingsveranstaltung kontrollierten Beamte des Polizeireviers Heidenheim am Samstag in den späten Abendstunden in der Hirschstraße einen Audi. Bei der 46-jährigen Fahrerin nahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Nach dem freiwillig durchgeführten Test stellte sich eine alkoholbedingte Verkehrsuntüchtigkeit

weiter

Versammlung Heimatverein trifft sich

Böbingen. Der Geschichts- und Heimatverein Böbingen lädt alle Mitglieder und interessierten Bürger zu seiner öffentlichen Hauptversammlung am Freitag, 13. März, ab 19.30 Uhr ins Seniorenzentrum. Vor den Berichten, Wahlen und einem Ausblick auf das Jahresprogramm stellt Otto Betz den Gästen sein neu aufgelegtes Buch „Beiswang – Geschichte

weiter

Böbinger Strickkreis übergibt Spenden

Spende Viele fleißige Hände des Strickkreises haben Strickerzeugnisse und Häkelarbeiten hergestellt. Ein Teil der Erlöse wurde jetzt gespendet. Die Vertreterin der Lebenshilfe, Odine Gallner, erhielt 500 Euro für die Anschaffung eines „mobilen Kinos“, Corinna Hetzel von den Hospizdiensten ebenfalls 500 Euro. Foto: privat

weiter
  • 335 Leser

Mariannle kennt ihre Bartholomäer genau

Seniorenfasching Stimmungsvoller Nachmittag mit Albuch-Hexen und Gardetänzen.

Bartholomä. Einen stimmungsvollen Faschingsnachmittag erlebten die Seniorinnen und Senioren beim Altenfasching in Bartholomä. Das Programm bot Tänze und Lieder, Büttenreden und verschiedenen Einlagen, unter der musikalischen Begleitung von Herbert Schönwiesner.

Traditionell berichtete die kleine Mariannle, eine Albuch-Hexe, über die neuesten

weiter
Kurz und bündig

Infos am Lorcher Gymnasium

Lorch. Der Infonachmittag für Viertklässler und deren Eltern am Gymnasium Friedrich II. ist am Dienstag, 3. März. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr. Während einer Führung durch die Schulgebäude werden die neuen Fächer, das Konzept der Ganztagesschule sowie der gymnasiale Bildungsgang an der Schule vorgestellt. Für Essen und Trinken ist

weiter
  • 267 Leser

Beim Workout in Weitmars ins Schwitzen gekommen

Sport Zum zweiten Mal hatten die Trainerinnen Sabine Aichholz und Martina Kissling zum Trainingsspecial in die Hohenberghalle in Weitmars eingeladen. Den Anfang machte Aichholz mit einem Fitness-Workout. Danach brachte Kissling die Sportler mit einer Aerobic-Choreografie kräftig ins Schwitzen. Nach einem Vortrag von Tina Malsch über Ernährung folgte

weiter

Schräge Töne im Stiftungshof im Haubenwasen

Fasching Einen Überraschungsbesuch gab es in der Pflegeeinrichtung in Alfdorf-Pfahlbronn. Nicht zum ersten Mal machte der „Fäger-Express“ Halt im Stiftungshof und heizte ei stürmischem Wetter mit flotten Rhythmen und lauten Tönen ein. Die Darbietung und die farbenfrohen Kostüme begeisterten alle Anwesenden. Eigentlich sollen mit der

weiter

Vermeintliche Schüsse in Welzheim

Einsatz Am frühen Sonntagmorgen geraten in Welzheim zwei Männer aneinander. Mehrere Polizisten sind im Einsatz.

Welzheim. Der Polizei wurde am Sonntagmorgen gegen 5.45 Uhr mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Schloßgartenstraße in Welzheim zu einer Schussabgabe gekommen sei. Mehrere Polizeistreifen begaben sich daraufhin dorthin. Bei der Aufarbeitung des Vorfalls durch die Beamten bestätigte sich die Meldung nicht. Vielmehr sei es so gewesen,

weiter

Ein Auftritt mit Pauken und Trompeten

Begegnungskonzert Knapp 100 Kinder und Jugendliche musizieren gemeinsam im Bildungszentrum auf dem Schäfersfeld in Lorch und begeistern ihr Publikum.

Lorch

Buchstäblich mit „Pauken und Trompeten“ gingen knapp 100 Kinder und Jugendliche beim dritten Begegnungskonzert der Schäfersfeldschule mit den umliegenden Musikvereinen aus Lorch, Alfdorf und Wäschenbeuren und dem benachbarten Gymnasium Friedrich II. zu Werke. In der gut besuchten Aula gab der instrumentale Nachwuchs der Schulen

weiter
  • 133 Leser

Lorch begrüßt seine neuen Kirchengemeinderäte

Kirche Pfarrer Messerschmidt verpflichtet das neue Gremium und teilt mit, welche Aufgaben anstehen.

Lorch. Die Lorcher evangelischen Kirchengemeinderäte, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatten, wurden in einem Gottesdienst von Pfarrerin Cornelia Gerstetter, Vikarin Almut Klose und Pfarrer Christof Messerschmidt verabschiedet. Messerschmidt bedankte sich mit persönlichen Worten für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Nach 18 Jahren als Vorsitzende

weiter
  • 137 Leser

„Gaudeamus“ heißt das Band

Fastnacht Seit Sonntag Nacht schmückt ein weiteres Band in Blau den schweren Schellenbaum der Pennäler Schnitzelbank.

Ellwangen

Zu später Stunde rückte, bereits mit großer Spannung erwartet, die Schar der schwarz maskierten Pennäler unter lautstarkem Trommelwirbel und Gesang in den „Roten Ochsen“ ein. Dort erlebte das närrische Publikum im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal einen der Höhepunkte der Ellwanger Fastnacht, die Verleihung des Tanzstundenbandes.

weiter

In Faenza ist nichts wie am Tag zuvor

Gesellschaft Maßnahmen gegen das Coronavirus greifen heftig in den Alltag ein. Deutsche Gastschüler reisen nach Hause. Baden-Württemberg beobachtet die Lage.

Schwäbisch Gmünd

Für Gmünds Partnerstadt Faenza in der Region Emilia Romagna ist nach den Coronavirus-Vedachtsfällen und staatlich verordneten Schließungen von Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen nichts mehr wie zuvor: „Jeder beobachtet jeden, ob er hustet, ob er ein rotes Gesicht hat und so weiter“, sagt Heide Wilm, eine

weiter
  • 5
  • 170 Leser

Winter war das Motto beim Schabernacktag

Fasching Kurz vor den Faschingsferien feierten die Kinder des Waldorfkindergarten Großdeinbach den lang ersehnten Schabernacktag. Unter dem Motto „Winter“ gab es Schneeflocken, Schneehasen, Schneetiger, König Winter, Schneeköniginnen, Skifahrer und vieles mehr. Der Gruppenraum war im Vorfeld von den Erzieherinnen und dem Erzieher liebevoll

weiter

Tanzen, singen und schunkeln

Fasching „Heiß und feurig“ ging es im Blindenheim beim Faschingsball zu. Otto Müller und Manfred Brenner heizten den Bewohnern, Angehörigen, Gästen und Mitarbeitern kräftig ein. Die schwungvolle Musik animierte zum Tanzen, Singen und Schunkeln. Alle waren begeistert und genossen die schöne Musik und das Beisammensein. Foto: privat

weiter
  • 214 Leser

Chillen und Action erleben

Zeltlager Teensweek - eine Zeltlagerwoche für Teenager.

Aalen. Der Kreisjugendring Ostalb bietet zum vierten Mal in Folge das Zeltlager „TeensWeek“ in der Zimmerbergmühle an. Statt finden wird sie vom 30. August bis zum 5. September und ist gedacht für 14 bis 16-Jährige. Die Teenager können dabei mit einem motivierten Betreuerteam eine unvergessliche Zeit erleben. Die Teenager werden immer

weiter

Veranstaltung zum Thema Falschgeld

Aalen. Wie viel Falschgeld ist in Umlauf? Wie kann ich falsche Geldscheine erkennen? Diese Themen standen im Fokus der Veranstaltung des Informationszentrums Europoint Ostalb in der Aula der Technischen Schule Aalen. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Bernhard Wagner eröffnete Ulrike Schilling vom Europoint die Veranstaltung, an der rund 200

weiter

AIDS-Beratung Sprechstunde fällt aus

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd Sprechstunden zur AIDS-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Gmünd immer dienstags und in Aalen mittwochs jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Da die Dienststellen des Landratsamtes am Dienstagnachmittag geschlossen haben, wird am 25. Februar

weiter

Schweine im Blickpunkt der Politik

Schweineerzeuger Zur Mitgliederversammlung am Donnerstag kommt ein prominenter Redner: der Politiker Hermann Färber.

Mögglingen. Am Donnerstag, 27. Februar, findet im Gasthof „Reichsadler“ in Mögglingen um 20 Uhr der öffentliche Teil der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Schweineerzeuger Ostalb statt. Referent konnte ist der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber aus Böhmenkirch. Färber ist selbst aktiver Schweinehalter und Mitglied im

weiter

VBE warnt vor zu großem Ehrgeiz

Aalen. Dieser Tage haben die Viertklässler ihre Grundschulempfehlung bekommen. Damit dürfen sich die Kinder an den weiterführenden Schulen anmelden. Nicht immer stimmen dann Empfehlung und Schulartwahl überein.

Gesellschaftlich bestehe ein großer Druck auf Eltern, die Kinder möglichst auf das Gymnasium oder wenigstens auf die Realschule zu schicken.

weiter

Bilder der Blende-Gewinner auch auf der Photokina

Wettbewerb Fünf Leser dieser Zeitung beim Bundeswettbewerb „Blende“ erfolgreich. Ausgewählt aus bundesweit rund 40 000 Fotos.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Besondere Momente fotografierten Leser der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost für den Fotowettbewerb „Blende 2019“. Einige von ihnen haben nicht nur besondere Momente mit dem Fotoapparat eingefangen. Sie erleben jetzt besondere Momente, weil die Jury des „Blende“-Bundeswettbewerbs ihre Bildbeiträge

weiter

Die Hürden für die Fotografie werden höher

Interview Mario Klaiber ist einer der Gewinner des Fotowettbewerbs „Blende“. Datenschutz ein Thema.

Schwäbisch Gmünd. Mario Klaiber ist begeisterter Fotograf und jetzt auch unter den Bundespreisträgern des Fotowettbewerbs „Blende“. Mit ihm sprach Kuno Staudenmaier.

Nehmen Sie häufig an Fotowettbewerben teil?

Das Ergebnis freut mich, aber ich fotografiere nicht, um an Wettbewerben teilzunehmen. Ich fotografiere einfach, weil es Spaß

weiter

Närrischer Tausendfüßler unterwegs

Rosenmontagsumzug Viele Gäste aus dem Ostalbkreis und dem Nachbarland Bayern gesellen sich mit ihren bunten Gruppen zu den Bopfingern dazu; insgesamt 3 123 Besucherinnen und Besucher.

Bopfingen

Der Rosenmontag in Bopfingen ist geprägt vom Umzug der Burgnarren in Schloßberg. So sammelten sich in diesem Jahr wieder 3 123 Besucher, um den närrischen Tausendfüßler zu erleben. Besorgte Blicke der Verantwortlichen um Vorsitzenden Andy Kauffmann gingen zum Himmel. Eine Stunde bevor der Umzug beginnen sollte, begann es zu nieseln.

weiter
Tagestipp

Kehraus in Kösingen

Die Faschingsfreunde Kösingen veranstalten – wie viele andere Vereine auch – an diesem Dienstag ihr „Kehraus“ des Faschings. Traditionell führen die Gruppen der Faschingsfreunde ihr Bühnenprogramm auf und verabschieden anschließend den Fasching Auch Gastauftritte sind in der Turn- und Festhalle in Kösingen ab 19 Uhr zu sehen.

weiter
  • 527 Leser

Neue Ideen für den Galgenberg

Stadtentwicklung Bewohner und Schulen sammeln Anregungen für Veränderungen im Stadtquartier. Vor allem Schulwege sollen sicherer werden.

Aalen

Viele Aktive im Pelzwasen machen vor, wie bürgerschaftliches Engagement im Quartiersmanagement aussehen kann. Jüngstes Projekt ist dort ein Haus als Treffpunkt für den Wohnbezirk. So weit sind die „Macher“ auf dem Galgenberg noch nicht – aktiv ist man im Stadtteil aber sehr wohl.

Das von der Stadtverwaltung neu benannte Quartier

weiter
  • 4
  • 250 Leser

In Faenza ist nichts wie am Tag zuvor

Gesellschaft Maßnahmen gegen das Coronavirus greifen heftig in den Alltag ein. Deutsche Gastschüler reisen nach Hause. Baden-Württemberg beobachtet die Lage.

Schwäbisch Gmünd

Für Gmünds Partnerstadt Faenza in der Region Emilia Romagna ist nach den Coronavirus-Vedachtsfällen und staatlich verordneten Schließungen von Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen nichts mehr wie zuvor: „Jeder beobachtet jeden, ob er hustet, ob er ein rotes Gesicht hat und so weiter“, sagt Heide Wilm, eine

weiter
  • 4
  • 430 Leser
Der besondere Tipp

46. Gmender Fasnetumzug

Zum 46. Mal schlängelt sich an diesem Faschingsdienstag, 25. Februar, der Gaudiwurm durch die Gmünder Innenstadt. Die Arbeitsgemeinschaft Gmünder Fasnet hat es in den letzten Jahrzehnten verstanden, diese bis ins späte Mittelalter zurückreichende Tradition wieder zu erwecken und mit Leben zu füllen. Jahr für Jahr zählt der Gmünder Faschingsumzug

weiter
  • 321 Leser

Essingens Sportler vor der Linse

Digitales Moritz Keller und Stefan Burkhardt drehen Videos über die Gemeinde am Remsursprung. Das treibt die beiden Filmemacher an.

Essingen

Film ab! Ein Speer wirbelt durch die Luft. Zuschauerinnen und Zuschauer jubeln mit den Essinger Fußballspielern nach dem Schlusspfiff. Ein Pferd springt über Hindernisse. Diese Szenen sind im Video zu sehen, das Moritz Keller und Stefan Burkhardt, beide 27, gedreht haben.

Das Thema des inzwischen siebten Videos, das die jungen Männer von

weiter
  • 210 Leser

Ein Stück Kino für zu Hause

Aktion Für einen letzten Film mussten sie am Sonntagabend noch herhalten, die alten Sessel des Brazilkinos. Wer mit Werkzeug zur Vorstellung kam, konnte sich einen mitnehmen.

Schwäbisch Gmünd

Ein letztes Mal genossen die Besucher des Brazilkinos in Schwäbisch Gmünd einen Film in gewohnter Manier. Denn im Saal des Programmkinos tut sich etwas. Genauer gesagt: Die alten Sitze werden durch übrig gebliebene aus dem ehemaligen Gmünder Turmtheater ersetzt. Wie auch schon im alten Gmünder Kino flimmerte am Sonntagabend

weiter
  • 5
  • 329 Leser

Amarula und Blumen für die Hexen

Rathaussturm Der sanften Anklage durch erstmals alle Zünfte der Gesamtstadt setzt Thomas Häfele eine schwungvolle Verteidigung entgegen. Doch genutzt hat’s natürlich nichts.

Neresheim

Das war schon imposant. Zum ersten Mal zogen mit der Narrenzunft Neresheim, den Faschingsfreunden Kösingen, den Härtsfeldnarren und den Weinbergweible aus Ohmenheim alle vier Narrenzünfte am Rosenmontagmorgen gemeinsam zum Sturm auf das Rathaus. „Ich war schlau und habe mir Amarula, das Lieblingsgetränk unserer Hexen besorgt. Da

weiter

Sportliches Seilspringen für eine gesunde Zukunft

Gesundheit Das Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung fördert den natürlichen Bewegungsdrang und war genau das richtige für die Viertklässler der Scheuelbergschule in Bargau. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken. Beate Dehmel vermittelte

weiter

Guggenpolonaise auf dem Eichenrain-Schulhof in Lindach

Fasching Guggen, ob die Guggen guggen? Die Kinder der Lindacher Eichenrain freuten sich über den Überfall von Überdruck. Groß und Klein fiebern jedes Jahr dieser besonderen Pause entgegen. Und wenn die ersten tiefen Trommelschläge „durch die Mauern dringen“, gibt es kein Halten mehr: Jeder geht Guggen guggen. Und keiner lässt lange

weiter
  • 5
  • 238 Leser

Gelungener Kappennachmittag

Fasching Auch der zweite Kappennachmittag für Straßdorfer Senioren war ein Erfolg. Viele kamen ins TV-Heim, genossen die Krapfen, tanzten, schunkelten und sangen zur Musik von Otto und seinem Klarinettenkompagnon und applaudierten der improvisierten Männerband mit Ortsvorsteher Werner Nußbaum. Foto: privat

weiter
  • 868 Leser

Kleine Narren in bunten Kostümen erlebten einen perfekten Kinderfasching in Herlikofen

Fasching Die Freizeitsportabteilung des TV Herlikofen war mit Unterstützung vieler Helfer Ausrichter des Kinderfaschingnachmittags in Herlikofen. Die kleinen Narren, Prinzessinnen, Einhörner und Cowboys durften unter den Augen ihrer Eltern und Großeltern einen lustigen Nachmittag mit guter Stimmung verbringen. Während es sich die Großen bei Getränken

weiter
  • 100 Leser

Omsnomgugga und eine Büttenrede

Fasching Ausgelassene Stimmung herrschte beim traditionellen Fasnetsbesuch der Omsnomgugga aus Weiler im Seniorenzentrum Haus Deinbach. Ausgestattet mit ihrem neuen Häs, das die Inuit-Gottheit Pana symbolisiert, gelang es den Gugga aus Weiler in den Bergen, die Bewohner zum Mitklatschen und Mitsingen zu animieren. Dabei spielte es keine Rolle, ob

weiter
  • 141 Leser

Närrische Lästerei in Maxi-Maßen

Fasching Umzug der Superlative lockt zehntausende Besucher nach Donzdorf. Auch mehrere Gruppen aus dem Gmünder Raum dabei.

Donzdorf

Verkleidet als Nonnen, Bienen oder Wikinger haben am Fasnetssonntag tausende Besucher den närrischen Höhepunkt in der Lautertalstadt gefeiert. Für Stimmung sorgten 41 Gruppen, darunter einige aus dem Gmünder Raum, mit über 3500 Umzugsteilnehmern und 19 tonnenschweren und meterhohen Motivwagen. Narrenzünfte, Tanzgarden und Guggenmusikgruppen

weiter
  • 145 Leser

SHW WM: Rückenwind nach Neustart

Maschinenbau Von der mauen Branchenstimmung ist bei den Aalenern nichts zu spüren. Die Firma will nach einem guten Jahr 2019 weiter wachsen und neue Stellen schaffen.

Aalen

Rund eineinhalb Jahre nach der Übernahme durch den Investor SFO gibt es erneut gute Nachrichten von den SHW Werkzeugmaschinen. „Wir haben 2019 unsere Ziele erreicht“, sagt Geschäftsführer Martin Greis. Der Umsatz lag bei rund 55 Millionen Euro. Kurz nach der Übernahme aus der Insolvenz heraus hatte SFO-Chef Wolfgang Schepp das

weiter
  • 5
  • 2709 Leser

A7 bei Haisterhofen wird halbseitig gesperrt

Die Restarbeiten zur Sanierung des Hangrutschs werden vom 2. bis voraussichtlich 13. März erfolgen

Haisterhofen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat bereits im vergangenen Dezember die Sanierungsarbeiten am Hangrutsch an der A7 bei Haisterhofen in Fahrtrichtung Ulm zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen – Westhausen abgeschlossen.

Im Zusammenhang mit der damaligen Verkehrsführung während der Sanierungsmaßnahme

weiter
  • 1563 Leser

Vermisste Frau aufgefunden

Die 60-Jährige sei soweit wohl auf und wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert

Mutlangen. Die vermisste orientierungslose 60-Jährige ist aufgefunden. Das meldet die Polizei am Montagnachmittag. Sie wurde am Montag gegen 13 Uhr von einem Anwohner in Pfersbach aufgegriffen, der umgehend die Polizei verständigte. Die Frau war soweit wohl auf und wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Wie Polizeisprecherin

weiter
  • 4
  • 12164 Leser

Baubranche erwirtschaftet 19 Milliarden

Boom Der Sektor hat in Baden-Württemberg innerhalb von zehn Jahren mehr als 20 000 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Stuttgart. Die baden-württembergischen Bauunternehmen haben im vergangenen Jahr 19 Milliarden Euro erwirtschaftet. Verglichen mit dem Vorjahr ist das ein Plus von 9,3 Prozent. Dies teilt der Branchenverband Bauwirtschaft Baden-Württemberg mit. Diese Zahlen beziehen sich auf sämtliche Baubetriebe, auch auf diejenigen mit weniger als 20 Beschäftigten.

weiter
  • 959 Leser

Herz über Kopf verliebt in Aalen

Innenstadt „Verliebt in Aalen“ heißt die neue Kampagne des Citymarketingvereins Aalen City aktiv (ACA). Wann sie startet und was dahintersteckt.

Aalen

Man muss nicht erst um die halbe Welt düsen, muss nicht in New York, Rio oder Tokio gelandet sein, um sich in eine Stadt verlieben zu können. Das geht auch einfacher. Schneller. Und näher. Hier daheim. In Aalen.

„Verliebt in Aalen“ lautet darum das Motto einer neuen, ans Herz gehenden Aktion der Innenstadthändler Aalen City aktiv

weiter

Wohin soll die Rettungstreppe?

Gebäude Das Alte Schulhaus in Mögglingen braucht einen zweiten Fluchtweg. Nur: vorne oder hinten? Gemeinde und Denkmalamt sind sich da nicht einig.

Mögglingen

Der Liederkranz, der Musikverein, die Gemeinde: Sie alle brauchen das Alte Schulhaus als Raum für Proben und Veranstaltungen. Im vergangenen Sommer schob das Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft aber einen Riegel vor. Bis auf Weiteres darf das Gebäude nicht mehr wie bisher genutzt werden. Die Musiker sind derweil provisorisch in in der

weiter
  • 183 Leser

Falschmeldung über Schüsse löst Polizeieinsatz in Welzheim aus

Die beiden Streithähne hat die Polizei zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen

Welzheim. Bei der Polizei wurde am Sonntagmorgen gegen 5.45 Uhr mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus in der Schloßgartenstraße in Welzheim zu einer Schussabgabe gekommen sei. Deshalb begaben sich mehrere Polizeistreifen dorthin. Bei der Aufarbeitung des Vorfalls bestätigte sich die Meldung nicht. Vielmehr war es laut Angaben

weiter
  • 4
  • 1523 Leser

Hakenkreuz auf Hauswand gesprüht

Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter

Aalen. Auf die Hauswand eines leerstehenden Gebäudes in der Alten Heidenheimer Straße haben Unbekannte ein Hakenkreuz gesprüht, berichtet die Polizei. Dieses wurde am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr von einem Spaziergänger festgestellt, der Anzeige erstattete. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel.:

weiter
  • 5
  • 2856 Leser

Betrunkener greift Passanten an und beleidigt Polizisten

Der 34-Jährige wurde mit zur Dienststelle genommen

Schwäbisch Gmünd. Ein Betrunkener wurde am Sonntagmorgen in Polizeigewahrsam genommen, als er einen Passanten körperlich anging. Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd beobachteten um kurz nach 4 Uhr, wie der 34-Jährige am unteren Marktplatz auf eine Personengruppe zuging und einen Mann mehrfach durch gezielte Schläge

weiter
  • 5
  • 2038 Leser

Taxifahrer ins Gesicht geschlagen

Zwei Männer flüchteten aus dem Taxi ohne zu bezahlen. Der Fahrer hat die beiden am Bahnhof wieder angetroffen

Aalen. Am Bahnhof in Aalen hat ein Mann am Sonntagmorgen einem Taxifahrer unvermittelt ins Gesicht geschlagen, als dieser den Mann nach seiner Flucht aus dem Taxi zur Rede stellen wollte. Wie die Polizei berichtet, war der 35-jährige Schläger mit mehreren Personen gegen 8 Uhr im Taxi in die Steinertgasse unterwegs. Der Täter und ein weiteres

weiter
  • 5
  • 4225 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.40 Uhr: Am Dienstag werden in Gmünd über 60 000 Besucher beim 46. Faschingsumzug erwartet. Der Organisator liefert vorab Daten und Fakten, die Besucher wissen sollten.

8.35 Uhr: An der Dauerbaustelle am Virngrundtunnel auf der A7 Würzburg Richtung Ulm staut sich wie üblich der Verkehr. Aktuell dauert es hier rund elf Minuten länger.

weiter
  • 2618 Leser

Straße zwischen Rosenberg und Willa nach Crash mit umgestürztem Baum wieder frei

Mit schweren Verletzungen musste die junge Frau ins Krankenhaus

Rosenberg. Die Landesstraße 1060 zwischen Ellwangen und Schwäbisch Hall ist zwischen Rosenberg und Willa in beiden Richtungen gesperrt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, sei eine Autofahrerin am Sonntagabend im Waldstück auf einen umgestürzten Baum gefahren. Die 28-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza von Rosenberg in Richtung

weiter
  • 5
  • 3155 Leser

Regionalsport (11)

Erfolgreicher Saisonstart

Turnen Turnerinnen der SG Bettringen überzeugen in Aalen.

Der Turngau Ostwürttemberg veranstalte in Aalen das Gaufinale-Einzel. Daran nahmen auch Turnerinnen der SG Bettringen teil. Den Auftakt machten Pia Nagel, Stina Schabel und Adelina Tataru in der Altersklasse zwölf Jahre.

Pia Nagel auf Rang sechs

Stina Schabel platzierte sich auf dem 17. Platz, Adelina Tataru auf dem Zwölften und Pia Nagel sicherte

weiter

SG Bettringen feiert den ersten Sieg

Tischtennis, Landesliga Die SG Bettringen gewinnt das Kellerduell gegen den TV Reichenbach II am Ende mit 8:4.

Freude bei den Bettringer Tischtennis-Damen. Gegen den TV Reichenbach II gab es den ersten Sieg. Vor der Partie hatte Bettringen keinen einzigen Punkt auf dem Konto und belegte dadurch den letzten Tabellenplatz. Reichenbach stand auf dem vorletzten Platz. Somit war dies eine richtungsweisende Partie in der Landesliga.

Zu Beginn zeigte Bettringen auch

weiter

Titelverteidigung ist geglückt

Leichtathletik, Württembergische Mehrkampfmeisterschaften Leona Grimm holt Gold in der Einzelwertung. Auch Leonie Riek war erfolgreich und schnappt sich Bronze. Die Frauenmannschaft gewinnt erneut den Titel.

Mit sehr starken Einzelleistungen überzeugten die Frauen der LG Staufen bei den württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in der Ulmer Messehalle. Leona Grimm verteidigte ihren Titel im Fünfkampf, ebenso wie die Frauenmannschaft der LG Staufen. Zudem holte 400- Meter-Hürdensprinterin Leonie Riek die Bronzemedaille.

Von Beginn an übernahmen die

weiter

Doch noch geklappt: neue Schiris

Fußball Nach langem Bangen waren es dann genügend Teilnehmer am Neulingskurs für Schiris – 14 Absolventen.

Nach mehreren Aufrufen und zähem Ringen konnte doch noch die Mindestteilnahmezahl erreicht, sogar knapp übertroffen werden: Zur Prüfung beim Neulingskurs der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd wurden dann alle 15 Teilnehmer zugelassen, die auch alle bestanden haben. 14 davon werden zukünftig der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd angehören,

weiter

Lisa Maihöfer holt DM-Bronze

Leichtathletik Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig wird die Gmünderin Dritte über 60 Meter Hürden – und holt Platz sechs im Weitsprung.

Bei den 67. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Leipzig holte sich die für den LC Rehlingen startende Gmünderin Lisa Maihöfer sensationell über 60 m Hürden die Bronzemedaille und darüber hinaus Platz 6 im Weitsprung.

Die verletzungsbedingte Abwesenheit von Cindy Roleder und Pamela Dutkiewicz nutzten die jüngeren Hürdensprinterinnen,

weiter

VfR empfängt Tabellenvierten

Nach dem erfolgreichen Heimauftakt für den VfR Aalen gab es nun beim Tabellenzweiten, dem SV Elversberg, eine unglückliche 0:1-Niederlage. Diese Leistung macht aber Hoffnung für das Heimspiel am Montag, den 2. März, gegen den Tabellenvierten, den FC Homburg.

Für die Partie, die um 20.15 Uhr beginnt, verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten.

weiter
  • 5
  • 160 Leser

„Fit im Park“ startet wieder

Gesundheitssport Frühlingsgefühle kennen auch Sportler: Mit der Auftaktveranstaltung „Fit im Park“ startet der Gmünder Sport-Spaß in die neue Saison. In der Rotarischen Bewegungswelt in der Grabenallee geht’s am Dienstag, 17. März, von 10 bis 12.30 Uhr los. Foto: arc/Tom

weiter
  • 201 Leser

Zahl des tages

0,123

Sekunden war die gemessene Reaktionszeit am Start für Lisa Maihöfer in ihrem DM-Halbfinale über 60 m Hürden. Damit war sie, obwohl das bislang noch nie ihre Stärke war, besser als alle Konkurrentinnen.

weiter
  • 199 Leser

Durch ein 6:0 auf Kurs

Tischtennis Klarer Sieg für Untergröninger Mädchen in der Verbandsklasse.

In der Tischtennis-Verbandsklasse der Mädchen kehrt der TSV Untergröningen von seinem Auswärtsspiel im Allgäu mit einem klaren 6:0-Erfolg zurück. Gegen den Gastgeber SV Deuchelried, der ersatzgeschwächt in die Partie ging, ließen die Kochertälerinnen nichts anbrennen und konnten nach rund einer Stunde wieder die Heimreise antreten.

In den Doppelpartien

weiter

Sara Gentner wird süddeutsche U18-Meisterin

Judo JZ Heubach holt einen Titel. Drei weitere Judoka qualifizieren sich für die deutsche Meisterschaft.

Bei den Süddeutschen U18- und U21-Meisterschaften in Pforzheim kämpften 7 Judoka des JZ Heubach. Vier Heubach schafften die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften.

In der Altersklasse U18 konnte Sara Gentner nach ihrer Verletzungspause in der Gewichtsklasse bis 78 kg souverän den Titel erkämpfen. Zum Auftakt brachte sie Schweikert (DJK Aschaffenburg)

weiter
  • 107 Leser

Lisa Maihöfer holt DM-Bronze

Leichtathletik: Deutsche Hallenmeisterschaften in Leipzig
Bei den 67. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Leipzig holte sich die für den LC Rehlingen startende Gmünderin Lisa Maihöfer sensationell über 60 m Hürden die Bronzemedaille und darüber hinaus Platz 6 im Weitsprung. weiter
  • 1220 Leser

Überregional (94)

„Sea Eye“ Bürgermeister als Ehrenmitglied

Der Bürgermeister von Palermo, Leoluca Orlando, ist zum Ehrenmitglied der Seenotrettungsorganisation „Sea-Eye“ ernannt worden. Orlando sei in Italien der wohl lauteste politische Unterstützer der zivilen Seenotretter und der Menschenrechte, für die sie eintreten, teilte „Sea-Eye“ mit, die ihren Sitz in Regensburg hat. Am Samstag weiter
  • 251 Leser

Altmaier will Bonpflicht beschneiden

Der Minister fordert, die Regelung nur bei Einkäufen ab 10 Euro anzuwenden.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat einen neuen Anlauf zur Lockerung bei der seit Jahresbeginn geltenden Kassenbonpflicht gestartet. In einem Brief an die Finanzminister der Länder schlägt er vor, dass „sämtliche Geschäfte des täglichen Lebens, die einen Wert von zehn Euro nicht übersteigen“, wieder von der Pflicht ausgenommen weiter
  • 377 Leser

Auf fremdem Terrain

Blaue Bahn statt Sandgrube: Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo nutzte die deutschen Hallen-Meisterschaften für einen Ausflug zu den Sprinterinnen. Dabei begeisterte sie die Zuschauer in der Leipziger Arena. Über 60 Meter rannte sie bei den deutschen Hallenmeisterschaften gleich dreimal Bestzeit: Im Vorlauf, im Halbfinale – und im Finale weiter
  • 462 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England FC Chelsea – Tottenham Hotspur 2:1 (1:0) FC Burnley – AFC Bournemouth 3:0 (0:0) Crystal Palace FC – Newcastle Utd. 1:0 (1:0) Sheffield Utd. – Brighton & Hove Albion 1:1 (1:1) FC Southampton – Aston Villa 2:0 (1:0) Leicester – Manchester City 0:1 (0:0) Manchester Utd. – FC Watford 3:0 weiter
  • 191 Leser

Autobahnkirche Auftrag für Stararchitekten

In Andeer im Kanton Graubünden soll bis 2023 die erste Autobahnkapelle der Schweiz entstehen. Das Architekturbüro Herzog & de Meuron mit Sitz in Basel wurde mit einem Entwurf beauftragt. Zu den Bauten von Herzog & de Meuron gehören die Elbphilharmonie in Hamburg, die Allianz-Arena in München und das Nationalstadion in Peking. Das Büro erhielt 2001 weiter
  • 301 Leser

Basketball Gegen Gastgeber Großbritannien

Wenn Deutschland ruft, ist Flügelspieler Robin Benzing (31) da, obwohl es in den EM-Qualifikationsspielen um nichts geht: Die deutschen Basketballer sind als Teil-Gastgeber der EM 2021 bereits qualifiziert. Nach dem 83:69-Sieg gegen Frankreich in Vechta am Freitagabend, geht es am Montag (21 Uhr/Magentasport) gegen Gastgeber Großbritannien weiter weiter
  • 236 Leser

Batteriepass bis 2022

Das Siegel soll Auskunft über die Produktion geben.
Die Industrie will noch in diesem Jahr einen Prototypen für ihren geplanten Batteriepass entwickeln. 2021 soll dann bald eine erste Version folgen. „Bis Ende 2022 soll der Batteriepass mit voller Funktionalität fertiggestellt sein“, teilte der Chemie-Konzern BASF als Mitglied der Global Battery Alliance (GBA) der Deutschen Presse-Agentur weiter
  • 416 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zu den Parlamentswahlen im Iran

Brachialer Machtakt

Gott und die Welt hatte Revolutionsführer Ali Chamenei beschworen, um das Volk an die Wahlurnen zu treiben. Dies sei die religiöse Pflicht jedes Iraners, deklamierte er. Seine Landsleute ließ das kalt. Millionen boykottierten die Abstimmung über das kommende Parlament, verweigerten dem Regime die Akklamation der zuvor vom Wächterrat handverlesenen weiter
  • 5
  • 306 Leser
Klick mal rein

Daten zur Grundwasserbelastung

Die Nitratbelastung des Grundwassers ist schon lange ein heiß diskutiertes Thema, vor allem in der Landwirtschaft. Denn durch das Düngen gelangt Nitrat ins Grundwasser. Als die EU die Bundesrepublik vor einiger Zeit wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verklagte, kochte das Thema massiv hoch. Wegen dieser Klage muss die Bundesregierung Regelungen weiter
  • 290 Leser

Demos gegen den Hass

In mehreren deutschen Städten demonstrierten Menschen, wie hier in Hamburg, nach dem Anschlag von Hanau gegen Rassismus. Das Bundeskriminalamt hat jetzt ein Hinweisportal zu Hanau online gestellt. Foto: Markus Scholz/dpa weiter
  • 310 Leser

Die Urzeln ziehen durch Sachsenheim

Die Maske des Urzels wurde erstmals 1689 als „Mummenschanz der Zünfte“ bezeugt. Rund 500 Urzeln zogen mit Masken, weißen Handschuhen und im Häs am Samstag durch die Straßen und Gassen von Sachsenheim. Der Umzug war auch ein Zeichen für gelebtes Brauchtum und eine funktionierende Gemeinschaft in der Stadt. Mehr zu den Urzeln und den weiter
  • 379 Leser
Roboter

Dieser Rucksack hat's in sich

Sie machen aus Mitarbeitern keine Supermänner. Aber sie können Rückenschmerzen verhindern. Der Flughafen Stuttgart testet die Helfer.
Wenn Sebastian Bethge sich bewegt, klingt das ein wenig so, als würde man eine quietschende Schranktür auf- und zumachen. Das Geräusch kommt nicht von seinen Gelenken, eingerostet ist er auf keinen Fall. Das Geräusch ertönt aus einem kleinen, knallroten Rucksack auf seinem Rücken, in dem sich ein Motor befinden. Der 36-Jährige ist einer von vier weiter
  • 609 Leser

Ditib-Funktionär Patronenhülsen vor Wohnhaus

Wegen möglicher Schüsse vor dem Haus des Bruders des Ditib-Generalsekretärs Abdurrahman Atasoy in Heilbronn hat es in der Nacht zum Sonntag einen Polizeieinsatz gegeben. Atasoy sei nach einer Ditib-Sitzung in Ludwigshafen zu seinem Bruder gefahren, seine Schwester habe die Polizei gerufen, weil fünf oder sechs Schüsse vor dem Haus gefallen seien. weiter
  • 338 Leser
Fußball

Durchmarsch ist ein Thema

Aufsteiger Waldhof Mannheim setzt sich in der Spitzengruppe fest.
Ein erstaunliches Comeback beim 3:2-Sieg in Duisburg sorgt dafür, dass Waldhof Mannheim seine Zurückhaltung langsam aufgibt. Dank des Erfolgs beim Tabellenführer der 3. Fußball-Liga schob sich der Aufsteiger zumindest vorübergehend auf den zweiten Platz vor. Erstmals sprachen die Mannheimer Spieler von einem möglichen Durchmarsch in die zweite weiter
  • 306 Leser

Eintracht-Fans protestieren

Keine motivierenden Gesänge, keine farbenfrohe Choreographie, keine Zuschauer im Unterrang der Nordwestkurve der Commerzbank-Arena: Die Frankfurter Fußballfans haben keine Lust auf das „Trauerspiel“ ihrer Eintracht am Montagabend gegen Union Berlin (20.30 Uhr/DAZN). „Wir sind keinesfalls bereit, eine gute Miene zum Montagsspiel zu weiter
  • 283 Leser
Eishockey

Eishockey Tribünen-Gast wird Matchwinner

Diesen Abend wird Dave Ayres nie vergessen. Der 42-jährige Kanadier, der in Toronto normalerweise als Eismeister arbeitet, gab unverhofft sein NHL-Debüt als Notfall-Ersatztorhüter. Weil sich beim Gast-Team Carolina Hurricanes nacheinander beide Goalies verletzten, musste Ayres einspringen und verhalf den Hurricanes gegen die Toronto Maple Leafs mit weiter
  • 310 Leser

Elf Städte abgeschottet

Wegen des Coronavirus ruht der Bahnverkehr am Brenner.
Italien reagiert auf die Ausbreitung des Coronavirus und isoliert elf Städte, die nicht verlassen werden dürfen. Österreich wiederum hat wegen zweier Coronavirus-Verdachtsfälle in einem Zug aus Italien den Zugverkehr über den Brenner gestoppt. Mehrere hundert Bahnpassagiere warteten gestern Abend am Grenzübergang auf ihre Weiterreise nach München. weiter
  • 659 Leser

EM-Auftakt in Manchester

Das Eröffnungsspiel der Frauen-EM 2021 in England wird im Old Trafford von Manchester ausgetragen. Das Mutterland des Fußballs hat sich vorgenommen, mit der Endrunde einen Zuschauerrekord aufzustellen. Insgesamt werden 700 000 Eintrittskarten angeboten. FC Bayern rückt vor Die Frauen des FC Bayern München haben die TSG 1899 Hoffenheim in weiter
  • 208 Leser
VfB Stuttgart

Endlich in der Balance

Der Heimsieg des Fußball-Zweitligisten gegen Jahn Regensburg weist darauf hin, dass der Aufstiegskandidat seine Stabilität gefunden hat.
Schon wieder gewonnen, schon wieder zu Null, von Platz drei auf zwei geklettert, weil Konkurrent HSV im Derby gegen St. Pauli verloren hatte (0:3). Keine Frage: Es war ein schönes Wochenende für den Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart. Und doch äußerte sich VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo nach dem 2:0 in heimischer Arena gegen Jahn Regensburg, weiter
Kommentar Günther Marx zu den Wahlen in Hamburg

Erfurt und die Folgen

Egal von welchem Ende her betrachtet – das Hamburger Wahlergebnis ist ein Knaller. Die SPD fährt – am oberen Ende – trotz Verlusten ein Ergebnis nahe 40 Prozent ein, die Grünen verdoppeln ihren Stimmanteil. Rot-Grün ist damit eindrucksvoll bestätigt. Dramatischer ist jedoch das Geschehen am anderen Ende. Mit der Union, der FDP weiter
  • 251 Leser

Erster Reaktor abgeschaltet

Der zweite Block soll am 30. Juni vom Netz gehen.
Im elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim, das seit Jahrzehnten als Sicherheitsrisiko gilt, ist der erste Reaktorblock abgeschaltet worden. Er wurde am frühen Samstagmorgen vom Stromnetz getrennt, wie der französische Energiekonzern EDF mitteilte. Der zweite Block des Kraftwerks soll am 30. Juni vom Netz gehen. Die Freiburger Regierungspräsidentin weiter
  • 262 Leser
Soziales

Es könnte das letzte Mahl sein

Fleischküchle, Cordon Bleu oder Nudeln mit Lachs-Cognac-Soße: Jörg Ilzhöfer aus Stuttgart kocht für Sterbenskranke ihr Lieblingsgericht. Die Begegnungen mit den Hospiz-Gästen prägen ihn.
Jörg Ilzhöfer nimmt einen Löffel, taucht ihn in das Kartoffelpüree ein und kostet davon. „Das ist noch fade“, sagt er, greift zum Salz und schüttet eine große Menge in den orangefarbenen Topf. Dann probiert er nochmal „Jetzt ist es perfekt“, stellt er fest. Perfekt bedeutet bei dem 50-jährigen Koch versalzen. „Man weiter
  • 367 Leser
Kuriose Aktion im Kreis Waldshut

Felsblock verschwindet über Nacht

In einer Schlucht im Kreis Waldshut ist eine Straße seit fünf Jahren gesperrt – nun legten Unbekannte Hand an.
Was genau die unbekannten Herkulesse damit bezwecken wollen, kann nur vermutet werden. Jedenfalls haben sie in einer Nacht-und-Nebel-Aktion an einer seit fünf Jahren gesperrten Straße zwischen Görwihl und Albbruck im Kreis Waldshut einen etwa zehn Tonnen schweren, absturzgefährdeten Felsbrocken weggeschafft. Wie sie das gemacht haben? Auch das ist weiter

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Bundesliga VfL Wolfsburg – Turbine Potsdam 5:1 (3:1) SGS Essen – TSG Hoffenheim 3:2 (2:1) 1. FFC Frankfurt – Bayer Leverkusen 3:1 (2:0) FC Bayern – SC Sand 3:1 (2:1) SC Freiburg – MSV Duisburg 2:2 (2:1) 1. FC Köln – USV Jena ausgefallen ?1.  VfL Wolfsburg 15 14 1 ?0 68:7? 43 weiter
  • 204 Leser
SC Freiburg

Freiburg Höflers Pech passt zum Fortuna-Spiel

Knapp 20 Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit sprintete Nicolas Höfler zu SC-Trainer Christian Streich. Der Freiburger Mittelfeldspieler sagte etwas, dann nickte Streich – und Höfler rannte in die Kabine. „Er musste getapt werden, weil er umgeknickt ist“, erklärte Streich. Es passte ins Bild des Spiels gegen Fortuna Düsseldorf, weiter
  • 264 Leser

Freude über Waffenruhe

Die USA und Taliban wollen kommende Woche ein Abkommen unterzeichnen. Das Volk hofft auf ein Ende der Gewalt.
In Afghanistan ist in der Nacht zum Samstag die zwischen den USA und den radikal-islamischen Taliban verhandelte einwöchige Teil-Waffenruhe in Kraft getreten. In zahlreichen Städten des Landes feierten die Menschen den möglicherweise historischen Wendepunkt in dem seit 18 Jahren andauernden Konflikt. Sollte die vereinbarte „Woche der reduzierten weiter
  • 306 Leser

Gärten ohne Glyphosat

Ein Verbot für den privaten Gebrauch soll dieses Jahr kommen.
Das von der Bundesregierung seit längerem in Aussicht gestellte Verbot glyphosathaltiger Unkrautvernichtungsmittel für Privatanwender soll in diesem Jahr kommen. „Diese Maßnahme ist ein Bestandteil der systematischen Glyphosat-Minderungsstrategie der Bundesregierung, die insbesondere mit einer Änderung der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung weiter
  • 351 Leser

Gedenken an Bombenopfer

Pforzheim hat mit einer Gedenkveranstaltung an die Bombardierung vor 75 Jahren erinnert. Am 23. Februar 1945 war die Stadt binnen kürzester Zeit zerstört worden. Mindestens 17 600 Menschen starben. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 216 Leser

Gefeierte „Wüstenblume“

Starke Frauen zeigt das Musical „Wüstenblume“, das jetzt in St. Gallen uraufgeführt wurde. Es erzählt die wahre Geschichte der somalischen Nomadin Waris Dirie, die als Supermodel Karriere machte. Foto: Eddy Risch/dpa weiter
  • 410 Leser
Skispringen

Geiger stellt erneut Klasse unter Beweis

Der 26-Jährige landet in Rumänien auf Platz zwei. Constantin Schmid erstmals auf dem Podium.
Karl Geiger und Severin Freund klatschten einander freudestrahlend ab, dann feierten sie mit dem Rest der DSV-Adler ein grandioses rumänisches Skisprung-Wochenende mit einer kleinen Spontanparty. Zwar lagen die beiden großen Gewinner aus deutscher Sicht am Samstag stolze 28 Plätze auseinander. Doch Rang 29 mit den ersten Weltcuppunkten für Rückkehrer weiter
  • 292 Leser

Gewalt 40 Teenager gehen aufeinander los

Bis zu 40 Jugendliche haben sich am Samstagabend in Schönaich (Kreis Böblingen) eine Schlägerei geliefert. Dabei seien mehrere Beteiligte leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Als Polizisten am Tatort eintrafen, konnten sie noch zehn Personen kontrollieren. Bei der Fahndung mit 15 Streifenwagen und einem Hubschrauber wurden weitere 18 Jugendliche weiter
  • 228 Leser

Großaspachs Abstieg kaum zu vermeiden

Der einzige württembergische Drittligist verliert auch das Kellerduell gegen Viktoria Köln.
Köln. Die Lichter in der dritten Fußball-Liga gehen für den einzigen württembergischen Vertreter SG Sonnenhof Großaspach nun langsam aus. Nach dem 0:1 im Kellerduell bei Viktoria Köln hilft dem selbsternannten „Dorfklub“ nur noch ein sportliches Wunder. Bei schon elf Punkten Rückstand ans rettende Ufer droht nach sechs Jahren dritte weiter
  • 345 Leser

Gute Geschäfte mit Küchen

Das wachsende Geschäft mit Küchen und der gute Export haben die deutsche Möbelbranche 2019 vor größeren Umsatzeinbußen bewahrt. Insgesamt setzten die deutschen Möbelproduzenten 2019 rund 17,9 Mrd. EUR um, 0,5 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Sixt verkauft Tochter Der Autovermieter Sixt hat sich von der 2015 an die Börse gebrachten Tochter weiter
  • 454 Leser

Hamburger Scherbenhaufen

Die CDU kassiert eine historische Niederlage, während SPD und Grüne die Wahlsieger in der Hansestadt sind. Die AfD kann ihren Siegeszug nicht fortsetzen. All das hat Auswirkungen auch auf Berlin.
Als Olaf Scholz am Sonntagabend im TV-Studio der ARD auftritt, glühen seine Ohren und Wangen vor Begeisterung. Die ersten Prognosen in Hamburg sind noch keine Viertelstunde alt, der SPD-Politiker aber braucht für seine Analyse nicht lange nachdenken. „Superglücklich“ sei er über das Wahlergebnis, sagt der Vizekanzler und nennt auch gleich weiter
  • 416 Leser

Heidelberg sucht einen Nachtbürgermeister

Der Heidelberger Lärmstreit erhitzt seit Jahren die Gemüter. Jetzt sucht die Stadt als zweite Kommune im Südwesten einen Nachtbürgermeister, der im Streit um lautstarkes Feiern zwischen Anwohnern, Feierenden, Gastronomen und Stadt vermitteln soll. Die Stelle soll Anfang März ausgeschrieben werden. Verlangt werden eine hohe soziale Kompetenz, starke weiter
  • 253 Leser

Heidenheim lässt nicht locker

Der FCH pirscht sich wieder an die Aufstiegsrelegation heran.
Kiel. Die Stimmung hätte auf der Heimfahrt von der längsten Auswärtsreise des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim kaum besser sein können. Die 760 Kilometer bis zur Voith-Arena ließen sich nach dem 1:0-Erfolg bei Holstein Kiel gut ertragen. Zumal sich der FCH nun zum ersten und derzeit einzigen ernsthaften Verfolger des Top-Trios gemausert weiter
  • 293 Leser
Kommentar Igor Steinle zur Bonpflicht

Hilfe, ein Kassenzettel

Endlich unternimmt die Politik etwas, um die milliardenschwere Steuerhinterziehung an deutschen Ladentheken zu bekämpfen. Jährlich entgehen dem Fiskus dadurch zehn Milliarden Euro. Inklusive Sozialabgaben und sonstiger Steuern sind es laut Kassenverband sogar 70 Milliarden. Wie groß das Ausmaß ist, zeigt ein Fall aus Württemberg. Dort hat ein Gastronom weiter

Höhere Steuern für Digitalriesen

Deutschland und drei weitere europäische Staaten dringen auf eine weltweite Steuerreform. Die USA sträuben sich.
Deutschland, Frankreich und andere europäische Länder machen Druck für eine rasche weltweite Steuerreform, bei der auch Digitalriesen stärker zur Kasse gebeten werden. „Dieses Jahr müssen wir zu einer Entscheidung kommen“, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bei einem Treffen der G20-Finanzminister in Riad. Auch der französische weiter
  • 419 Leser
Hintergrund

In erster Linie ein Erfolg

Sie lacht fröhlich in die Kameras: Katharina Fegebank, Spitzenkandidatin der Hamburger Grünen, hat am Wahlabend allen Grund, zufrieden zu sein. Denn ihre Partei legt gegenüber 2015 deutlich zu. Und eine Fortsetzung der rot-grünen Koalition ist wahrscheinlich, dann sogar mit einer gestärkten Öko-Partei. Rot-Grün dürfte ein bisschen grüner werden. weiter
  • 394 Leser

Iran-Wahlen Hardliner setzen sich durch

Die Koalition der Konservativen und Hardliner, die in Opposition zu den Reformern um Präsident Hassan Ruhani steht, hat die Parlamentswahl im Iran wie erwartet gewonnen. Die Ruhani-Gegner führten vor allem in Teheran, wo die zu vergebenden 30 Sitze als besonders wichtig eingestuft werden. Schon vor Bekanntgabe des Endergebnisses galt der Spitzenkandidat weiter
  • 381 Leser
Kampf gegen Coronavirus in Italien

Italien riegelt Städte ab

Die Regierung kämpft gegen den ersten großen Ausbruch des Coronavirus in Europa. Die Maßnahmen sind ähnlich drastisch wie in China.
Ausgestorbene Straßen, verunsicherte Bürger und eine Regierung, die zu drastischen Maßnahmen greift: Nicht nur in Castiglione d'Adda, einem kleinen Ort südöstlich von Mailand, scheinen die Uhren stillzustehen. Hier wird der Ursprung des norditalienischen Infektionsherds des Coronavirus vermutet. Seit die Regierung den 5000-Seelen Ort ebenso wie weiter
  • 422 Leser
Zensus 2021

Jeder Einwohner zählt

Beim Zensus 2021 soll alles besser werden: Die Kommunen möchten nicht erneut massiv Bevölkerung und damit Zuschüsse verlieren.
Der große Ärger kam nach dem Zensus 2011. Als die Einwohnerzahlen der Städte und Gemeinden amtlich festgestellt waren, mussten viele Rathauschefs schlucken. Überall fehlten Einwohner – und so ein Haufen Geld in den Stadtkassen. Haushaltsstichproben beim Zensus 2011 seien fehlerhaft gewesen, viele Einwohner so unter den Tisch gefallen, sagten weiter
  • 262 Leser

Jugendfußball

JUGENDFUSSBALL Bundesliga, A-Junioren SSV Ulm 1846 – VfB Stuttgart 2:5 (1:1) Karlsruher SC – Eintr. Frankfurt 0:2 (0:1) TSG Hoffenheim – Greuther Fürth 3:1 (0:1) 1. FC Heidenheim – FC Bayern 1:6 (1:3) FC Augsburg – Kick. Offenbach 3:0 (2:0) Kaiserslautern – FC Ingolstadt 0:1 (0:0) FSV Mainz 05 – SC Freiburg weiter
  • 234 Leser

Julian Assange kämpft gegen seine Abschiebung in die USA

Heute beginnen in London die Verhandlungen darüber, ob der Wikileaks-Gründer von Großbritannien in die Vereinigten Staaten ausgeliefert wird. Dabei geht es auch um die Informationsfreiheit.
Julian Assange wird am Montag aus dem Londoner Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh zur Aussage in den Gerichtssaal gebracht. Sein schlechter Gesundheitszustand soll sich mittlerweile gebessert haben. Er wird von einem Team hochkarätiger Verteidiger aus England und Europa unterstützt. Sollte der Wikileaks-Gründer in die USA ausgeliefert werden, drohen weiter
  • 356 Leser
Berliner Philharmoniker

Karneval mit höchster Präzision

Kirill Petrenko triumphiert auf seiner ersten Deutschland-Tournee mit den Berliner Philharmonikern.
Es ist die Zeit der ersten Male. Kirill Petrenko hat in seiner ersten Saison als Chef der Berliner Philharmoniker sein erstes kinoreifes Silvesterkonzert dirigiert, im April wird er mit seinem Orchester zu den Osterfestspielen nach Baden-Baden kommen und dort auch die erste Opernpremiere („Fidelio“) leiten – jetzt waren sie auf ihrer weiter
  • 300 Leser

Klarer Sieg für Rot-Grün in Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bleibt im Amt. Seine Herausforderin Katharina Fegebank (Grüne) landet auf Platz zwei, die CDU stürzt ab.
SPD und Grüne haben die Bürgerschaftswahl in Hamburg klar gewonnen und können damit ihre Koalition fortsetzen. Vor allem für die SPD ist das gute Abschneiden hoch erfreulich: Mit ihrem Spitzenkandidaten, Bürgermeister Peter Tschentscher, landete sie weit vor dem grünen Regierungspartner. Sie setzte sich damit vom jahrelangen Negativtrend im Bund weiter

Lasche Kontrolle in Sachen Tabak

Viele Länder verbieten inzwischen Werbung. Deutschland nicht. Prompt folgt der letzte Platz im Ranking.
Die europäischen Krebsgesellschaften haben Deutschland mit Blick auf die Tabakkontrolle ein Armutszeugnis ausgestellt. Die Bundesrepublik landete im Ranking von 36 Staaten auf dem letzten Platz, wenn es zum Beispiel um Rauch- und Werbeverbote oder Tabaksteuern geht. „In Deutschland passiert nicht mehr als das gesetzliche Minimum“, sagte weiter
  • 267 Leser

Lego-Männchen Erfinder der Figur gestorben

Der Erfinder des Lego-Männchens, Jens Nygaard Knudsen, ist tot. Der Däne starb bereits am Mittwoch im Alter von 78 Jahren, wie der Vizepräsident der Designabteilung der Lego-Gruppe, bekanntgab. Nygaard Knudsen war von 1968 bis 2000 bei dem Bauklötzchen-Riesen aus dem dänischen Billund angestellt. Für Lego setzte er unzählige Ideen um, darunter weiter
  • 503 Leser

Leichenfunde Polizei untersucht zwei Fälle

Die Feuerwehr hat am Samstag in Mühlacker (Enzkreis) die Leiche einer Frau aus der Enz geborgen. Laut Polizei hatten Passanten den Körper entdeckt. Die Tote habe wohl schon länger im Wasser gelegen. Die Umstände sind noch unklar. In Münsingen (Kreis Reutlingen) wurde am Sonntag ebenfalls eine Leiche entdeckt. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz weiter
  • 377 Leser

Leichtathletik

LEICHTATHLETIK DM in Leipzig Männer, 60 m: 1. Almas (Wolfsburg) 6,60 Sek., 2. Wagner (Erfurt) 6,64, 3. Askovic (Augsburg) 6,66, 4. Corucle (Stuttgart). – 200 m: 1. Erewa (Bochum) 20,80 Sek., 2. Straub (Leipzig) 20,83, 3. Ansah (Hamburg) 21,15. – 400 m: 1. Joite (Dresden) 47,13 Sek., 2. Baumgarten (Baden-Baden) 47,64, 3. Peter (Jena) 48,12. weiter
  • 189 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Gloria von Thurn und Taxis Die Adlige feierte am Sonntag ihren 60. Geburtstag in Kenia. Dort gehört ihr am Indischen Ozean ein Haus. „Der Festtag beginnt in der katholischen Gemeinde in Watamu Kenia mit einer Dankesmesse. Danach lade ich meine kenianischen Patenkinder und meine Nichte Pilar in den Beachclub zum Mittagessen ein. Dort spielt eine weiter
  • 312 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 552 916; 100 000 EUR auf die Losnummer 1 958 584; 50 000 EUR auf die Losnummer 0 849 891; 10 000 EUR auf die Losnummer 2 031 912; je 1000 EUR auf die Endziffer 9302; je 200 EUR auf die Endziffer 34. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer weiter
  • 177 Leser

Madonna lässt Fans warten

Pop-Ikone Madonna ihre Fans in Paris dreieinhalb Stunden warten lassen. Beim ersten von zwölf Konzerten im Grand Rex kam die Sängerin erst um Mitternacht auf die Bühne. Das Management nannte aös Grund „unvorhergesehene technische Probleme“. Krippen für Oberstadion Ein Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen hat dem Bischöflichen Stuhl in Regensburg weiter
  • 355 Leser
Sport-Notizen

Maier rast zu Bronze

Daniela Maier ist beim vorletzten Weltcup des Winters in Sunny Valley/Russland zum zweiten Mal in dieser Saison auf das Podium gefahren. Die 23-Jährige aus Urach wurde beim Sieg der früheren Weltmeisterin Fanny Smith (Schweiz) Dritte. Olympionikin Koch hört auf Die Olympia-Dritte Laura Vargas Koch hat nach dem zweiten Kreuzbandriss im linken Knie weiter
  • 221 Leser

Mehr Schutz für Haie und Elefanten

UN-Konferenz beschließt Aufnahme bedrohter Tierarten. Doch viele Länder halten sich nicht an die Regeln.
Für Asiatische Elefanten und Weißspitzen-Hochseehaie war der Samstag ein guter Tag. Beide vom Aussterben bedrohten Arten erhielten, wie acht andere Arten, zum Abschluss einer Konferenz mit rund 130 Staaten in der indischen Stadt Gandhinagar den höchsten Schutzstatus der UN-Konvention zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten (CMS). Nun müssen weiter
  • 267 Leser

Messerattacke Mann greift Jugendlichen an

Ein 46 Jahre alter Mann hat am Samstag am Bahnhof in Singen (Kreis Konstanz) einen Jugendlichen mit einem Messer angegriffen und sich dann selbst getötet. Der Teeanger hatte sich mit einem Freund neben den Mann gesetzt, als dieser zustechen wollte. Der Freund des Jungen wehrte den Angriff ab. Danach richtete der 46-Jährige das Messer gegen sich selbst. weiter
  • 329 Leser

Narren-Getümmel

Hunderte Narren der Elzacher Schuttig laufen beim traditionellen Schuttigsprung, rund 25 Kilometer nordöstlich von Freiburg, durch die Stadt. Der Schuttig ist in der Elzacher Fastnacht die bekannteste Figur und vermutlich älter als 200 Jahre. Er trägt einen roten Anzug und einen Dreispitz-Strohhut mit roten Woll-Bollen. Die Masken sind unterschiedlich weiter
  • 321 Leser

Närrisches Treiben in Donzdorf

Ob Brexit oder Klimawandel, die Narren in Donzdorf haben in ihrem 63. Fasnetsumzug neben lokalen auch nationale und internationale Themen aufgespießt. 19 große Motivwagen zogen durch die Lautertalstadt, begleitet von mehr als 3500 Akteuren. Laut Veranstaltern dürften einige zehntausend Besucher den närrischen Wurm beobachtet und sich davor und danach weiter
  • 5
  • 346 Leser

Neues Jahr, neue Welle

Leverkusen beim 2:0 gegen den FC Augsburg ohne Mühe.
Selbst der Papst applaudierte. Der Karnevalsjeck in der weißen Soutane hatte auf der Tribüne sichtlich Vergnügen am anhaltenden Höhenflug von Bayer Leverkusen. Kein Wunder: Fünf Pflichtspielsiege in Serie, die Champions League im Blick, das Titelrennen in der Fußball-Bundesliga ein Fünfkampf – die Werkself ist im neuen Jahr mächtig ins weiter
  • 208 Leser
Landes köpfe

Oettinger: Stuttgart 21 nicht zu teuer

Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hält das Bahnprojekt Stuttgart 21 trotz der enormen Preissteigerung für nicht zu teuer. „Das wird mal die zentrale Verkehrsinfrastruktur Baden-Württembergs werden“, sagte Oettinger. Selbst wenn er damals gewusst hätte, dass es zehn Milliarden Euro werden, weiter
Fußball

Paderborn Todesfall beim Bayern-Spiel

Das Bundesligaspiel des FC Bayern München gegen den SC Paderborn ist von einem tragischen Todesfall überschattet worden. Die 14 Monate alte Nichte von Paderborns Fußballprofi Streli Mamba kollabierte am Freitagabend in der Münchner Allianz Arena. Nach Reanimationsversuchen wurde das Mädchen mit dem Krankenwagen in eine Münchner Klinik gebracht, weiter
  • 368 Leser

Prinz Harry: Aus für Marke

Herzogspaar darf „Sussex Royal“ nicht mehr nutzen.
Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) dürfen vom Frühjahr an ihren Markennamen „Sussex Royal“ nicht mehr benutzen. Das teilte ein Sprecher des Paares am Freitagabend in London mit. Es ist ihnen auch nicht mehr gestattet, ihre neue gemeinnützige Organisation als Sussex Royal Foundation zu bezeichnen. Das Paar hatte im Januar angekündigt, weiter
  • 273 Leser

Rüdiger: Der Rassismus hat gewonnen

Ob Deutschland oder England: Der Hass einer Minderheit wird zu einem Dauergast in den Fußball-Stadien.
An einem Wochenende mit emotionalen Reaktionen aus der Fußball-Bundesliga auf die Gewalttat von Hanau hat Nationalspieler Antonio Rüdiger vor schlimmen Folgen des alltäglichen Rassismus gewarnt. „Erst Torunarigha, dann Kwadwo, dann gibt's Tote“, sagte Rüdiger in Anspielung auf die jüngsten Beleidigungen dunkelhäutiger Spieler in deutschen weiter
  • 511 Leser

Schafhalter zornig auf Behörden

Verband rechnet mit Ausbreitung des Wolfes. Die Förderung von Schutzmaßnahmen sei unzureichend.
Anfangs herrschte Aufregung, nun begegnen Schafhalter im Südwesten dem Wolf mit einer gewissen Resignation – und den Behörden mit Zorn. „Wir sind davon überzeugt, dass sich das Tier in den nächsten zwei bis drei Jahren im Südwesten auch außerhalb des bisherigen Gebietes ansiedelt“, sagte eine Sprecherin des Landesschafzuchtverbandes. weiter
  • 271 Leser

Ski Nordisch

SKI Nordisch DM in Oberstdorf, Langlauf Männer, 15 km Freistil: 1. Moch (Isny) 37:07,8 Min., 2. Bögl (Gaißach) 45,5 Sek. zurück; 3. Bing (Dermbach) 1:25,2 Min, 4. Katz (Baiersbronn) 1:39,7, 5. Notz (Römerstein) 1:46,5, 6. Dobler (Traunstein) 2:10,6. – Team-Sprint Freistil: 1. Bögel/Eisenlauer (Gaißach/Sonthofen) 14:11,8 Min., 2. Olex/Zobel weiter
  • 257 Leser
Börsenparkett

Sorglose Anleger

Aktienhändler und Anleger reagieren überraschend gelassen auf die Coronavirus-Epidemie und trieben in der vergangenen Woche den Deutschen Aktienindex (Dax) zu neuen Rekorden. Zudem entdecken die Anleger nach jahrelanger Vernachlässigung plötzlich die Aktien der beiden deutschen Großbanken: Das Papier der Deutschen Bank legte seit Jahresanfang um weiter
  • 433 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Fußball Mit einer 5:0-Gala auf Schalke untermauert RB Leipzig seine Ambitionen auf den Meistertitel. Fußball Der VfB Stuttgart springt in der 2. Bundesliga auf Platz zwei, und Heidenheim bleibt am Top-Trio dran. Biathlon Eine Razzia im russischen Lager überschattet den WM-Abschluss. weiter
  • 309 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20.50 Uhr: Fußball, England, Premier League: FC Liverpool – West Ham Utd. 23 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Acapulco/Mexiko, 1. Tag Eurosport 19.55 Uhr: Snooker, Turnier in Southport/Großbritannien DAZN 20.30 Uhr: Fußball, Bundesliga: Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin Magenta Sport 20.50 Uhr: Basketball, EM-Qualifikation Männer, weiter
  • 246 Leser
STICHWORT US-Vorwahlen

Stichwort US-Vorwahlen

In Nevada werden 36 der 1991 Delegiertenstimmen vergeben, die notwendig sind, um die demokratische Präsidentschaftskandidatur zu erobern. Die größte Aufmerksamkeit wird dem Super Tuesday gelten, der eine Vorentscheidung herbeiführen könnte: Am 3. März wird in 14 US-Bundesstaaten abgestimmt. Mit Ausnahme von Senator Bernie Sanders und dem Medienunternehmer weiter
  • 281 Leser

Syrien Erdogan kündigt Gipfel an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für den 5. März einen Syrien-Gipfel mit Deutschland, Russland und Frankreich angekündigt. Er wolle mit Kanzlerin Angela Merkel sowie mit den Präsidenten Wladimir Putin und Emmanuel Macron über die Lage in der umkämpften Provinz Idlib reden. Russland unterstützt den Diktator Assad, die Türkei weiter
  • 353 Leser

The Way of Love

Dem stimmungsvollen Lied eines Schlagerbarden folgend hat eine Wölfin Rekorde gebrochen. „Ich geh' vom Nordpol zum Südpol zu Fuß für einen Kuss“, trällerte einst DDR-Superstar Frank Schöbel, was wegen der seinerzeit in Ostdeutschland geltenden Reisebeschränkungen fast schon subversiv war. Heute ist der Osten vor allem wegen seiner weiter
  • 326 Leser

Thyssen-Aufzüge Vereinbarung mit möglichen Käufern

Die IG Metall hat mit den potenziellen Käufern der Aufzugssparte von Thyssenkrupp Rahmenvereinbarungen zu Sicherheiten für die Beschäftigten getroffen. Neben der Beschäftigungssicherung über mehrere Jahre gehe es darin unter anderem um den Erhalt der Tarifbindung sowie die Sicherung der betrieblichen Altersvorsorge, teilte die Gewerkschaft mit. weiter
  • 529 Leser

Tote nach Erdbeben

Erschütterungen an der Grenze zum Iran erreichten Stärke 5,9.
Bei einem Erdbeben an der iranisch-türkischen Grenze sind mindestens acht Menschen in der Türkei getötet und mindestens 30 weitere auf beiden Seiten der Grenze verletzt worden. Dem US-Erdbebeninstitut USGS zufolge erschütterte das Beben der Stärke 5,9 am Sonntagmorgen die iranische Provinz West-Aserbaidschan in weniger als zehn Kilometern Entfernung weiter
  • 255 Leser

Transitverkehr Österreich will mehr Kontrollen

Im Streit um den Transitverkehr aus Deutschland und Italien will das österreichische Bundesland Tirol bestehende Lkw-Fahrverbote noch stärker kontrollieren. Die Maßnahmen auf der Brenner-Route seien eine Reaktion auf die Forderung von EU-Verkehrskommissarin Adina Valean, Einschränkungen zu lockern, sagten Spitzenpolitiker des österreichischen Bundeslandes. weiter
  • 408 Leser
Handball

TVB feiert ersten Derby-Heimsieg gegen Frisch Auf

Stuttgart setzt sich in der Porsche-Arena dank Torhüter Jogi Bitter mit 29:26 gegen Göppingen durch.
Dank einer stabilen Abwehr und einem starken Jogi Bitter im Tor hat der TVB Stuttgart vor 5833 Zuschauern in der Porsche-Arena das Handball-Derby gegen Göppingen mit 29:26 (14:11) gewonnen und sich für das 24:30 im Hinspiel revanchiert. Für das Team von Jürgen Schweikardt war es der erste Bundesliga-Heimsieg gegen Frisch Auf überhaupt. „Aktuell weiter
  • 270 Leser

Tyson Fury verprügelt Deontay Wilder

Tyson Fury (rechts) stimmte nach dem Kampf in Las Vegas den Klassiker „American Pie“ an. Vor über 15 000 Fans hatte er WBC-Weltmeister Deontay Wilder regelrecht verprügelt. In der siebten Runde warf die Wilder-Ecke das Handtuch, um schwerere Verletzungen zu verhindern. Foto: Isaac Brekken/AP/dpa weiter
  • 511 Leser

Unbekannte schießen auf Shisha-Bar

Die Polizei geht nach dem Vorfall in Stuttgart derzeit nicht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus.
Nach Schüssen auf eine Shisha-Bar im Stuttgarter Stadtteil Hedelfingen fahndet die Polizei nach den Tätern. Zwei Zeugen hatten die Bar am Samstag gegen Mitternacht verlassen und Schüsse wahrgenommen. Weitere Zeugen berichteten später, sie hätten zwei dunkel gekleidete Männer mit Kapuzen über dem Kopf beobachtet, die von einer gegenüberliegenden weiter
  • 272 Leser

Unfallflucht Lkw weicht Falschfahrer aus

Ein Autofahrer hat im Kreis Calw einen Unfall mit hohem Schaden mit einem Lastwagen verursacht und ist einfach weitergefahren. Das Auto fuhr am Freitagnachmittag in der Kurve einer Landstraße bei Haiterbach auf der Gegenspur, so die Polizei am Sonntag. Der 41 Jahre alte Fahrer eines entgegenkommenden Lkws leitete eine Vollbremsung ein und wich aus. weiter
  • 249 Leser

Unschöner WM-Abschluss

Das letzte Wochenende der Titelkämpfe in Antholz wird von einer Doping-Razzia im russischen Lager überschattet. Die deutschen Männer bleiben ohne Einzel-Medaille.
Die Nachricht über die Razzia in den frühen Morgenstunden erwischte auch Arnd Peiffer kalt. Wie eine dunkle Wolke überschattete der Verdacht gegen den ehemaligen Dopingsünder und neuen Sprint-Weltmeister Alexander Loginow die WM in Antholz, und Peiffer zeigte sich besorgt. „Ich hoffe einfach“, sagte der 32-Jährige mit ernster Miene, weiter
  • 273 Leser
Berlinale

Unter Wasser liebt sich's besser

Christian Petzolds Wettbewerbsbeitrag „Undine“ hält die Balance zwischen Großstadt und Märchenwelt.
Beim ersten Blick, den die Kamera auf die Frau richtet, sieht man, wie verletzt sie ist, und man ahnt auch warum. Der Mann, der ihr gegenübersitzt, hat gerade mit ihr Schluss gemacht. Die Anfangsszene von Christian Petzolds Berlinale-Beitrag „Undine“ ist von erschütternder Intensität, und diese Intensität wird über den ganzen Film gehalten. weiter
  • 400 Leser

US-Vorwahlen Sanders weiter an der Spitze

Senator Bernie Sanders hat seinen Vorsprung bei den Vorwahlen der US-Demokraten weiter ausgebaut. Bei den sogenannten „Caucuses“, den Wählerversammlungen im US-Staat Nevada, gewann Sanders mit einem klaren Vorsprung vor dem ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden und dem früheren Bürgermeister Pete Buttigieg. Deutlich abgeschlagen waren weiter
  • 295 Leser

VfL Wolfsburg Vier Treffer gegen Mainz 05

Der VfL Wolfsburg ist in der Fußball-Bundesliga auf Platz sieben gesprungen. Die Niedersachsen siegten am Sonntag mit 4:0 (2:0) gegen den FSV Mainz 05 und weisen nun 34 Punkte auf. Die Wolfsburger Tore vor 21 058 Zuschauern schossen Josip Brekalo (21. Minute), zweimal Renato Steffen (45. und 68.) und Yannick Gerhardt (49.). Die Mainzer befinden sich weiter
  • 237 Leser

Voller Freude auf Titeljagd

RB Leipzig fühlt sich in der Rolle des Bayern-Verfolgers offensichtlich wohl. Dabei hat den Sachsen selbst der anstrengende Auftritt in Tottenham gut getan.
Mit einer Mischung aus Stolz und Zufriedenheit saß Julian Nagelsmann auf dem Presse-Podium und schaute selbstbewusst in die Runde. „Wir hatten die absolute Gier zu gewinnen. Ich bin hoch zufrieden mit den Jungs und habe ihnen gesagt, dass es eine außergewöhnliche Leistung war“, erklärte der RB-Trainer nach dem höchsten Auswärtssieg weiter
Stuttgarter Ballett

Von Propheten und Najaden

Auf der Sonnen- und der Nachtseite: Der Abend „Creations IV-VI“ mit Werken von Douglas Lee, Louis Stiens und Martin Schläpfer feiert Premiere.
Nun also der Schöpfungen vierter bis sechster Teil: Nachdem im vergangenen Dezember am Stuttgarter Ballett mit „Creations I-III“ drei mehr oder minder gereifte Talente ihre Arbeiten präsentierten, lässt sich aus dem aktuellen Tanzabend eine Traditions- oder auch Generationslinie ablesen. Mit dem begabten Halbsolisten Louis Stiens choreografiert weiter
  • 5
  • 423 Leser

Weill-Fest Wechsel an der Spitze

Eine Woche vor Beginn des Kurt-Weill-Festes in Dessau hat Intendant Jan Henric Bogen seinen Rückzug bekanntgegeben. Das Fest vom 28. Februar bis 15. März werde er wie geplant als Intendant begleiten. In St. Gallen wird er zur Spielzeit 2021/2022 Operndirektor am Theater. Sein Nachfolger in Dessau wird Gerhard Kämpfe. Der Berliner Kulturmanager gehörte weiter
  • 278 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt zu den jüngsten Hass-Vorfällen.

Widerstand wird größer

Die Reaktionen waren deutlich, der Anlass macht wie immer sprachlos. Es tritt – alles andere wäre fatal – kein Gewöhnungseffekt ein bei rassistischen, beleidigenden Vorfällen in Stadien. Im Gegenteil: Der Ärger darüber wird größer, der Widerstand wächst. Die Aktion mit dem Fadenkreuz-Plakat, mit dem rund 50 Gladbacher Fans im Heimspiel weiter
  • 281 Leser
Rodeln

Widrige Bedingungen

Johannes Ludwig gewinnt umstrittenen Weltcup in Winterberg.
Am Ende eines turbulenten Weltcup-Wochenendes überwog trotz aller sportlichen Erfolge die Erleichterung bei den Rennrodlern. „Ich bin froh, dass keinem was passierte“, sagte Anne Berreiter nach ihrem fünften Platz in Winterberg bei einer Weltcup-Veranstaltung, die wegen einer sehr schlechten Bahn nur unter schwierigen Bedingungen durchgeführt weiter
  • 220 Leser
Würzburg

Würzburg Magath will mit Kickers in Liga eins

Der ehemalige Meistertrainer Felix Magath will den Drittligisten Würzburger Kickers in die Fußball-Bundesliga führen. „Mit Durchschnitt und Mittelmaß kann ich nicht leben. Ich wollte schon immer nach ganz oben, wollte schon immer Titel“, sagte der 66-Jährige, der mittlerweile als Chef von Flyeralarm Global Soccer arbeitet. Magath kümmert weiter
  • 256 Leser

Vermisster aus Raum Dillingen unversehrt gefunden

Ein Zeuge hatte das gesuchte Auto wiedererkannt

Höchstädt. Der seit dem 16. Februar Vermisste 60-Jährige aus Höchstädt konnte am 20. Februar unversehrt mit seinem Auto im Bereich der B 2 nahe Biberbach angetroffen werden, berichtet die Polizeiinspektion Dillingen. Der Mann befand sich zum Zeitpunkt seines Verschwindens in einem psychischen Ausnahmezustand und verließ

weiter
  • 4
  • 5050 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Nach den Ereignissen von Hanau:

Das abscheuliche Gewaltverbrechen von Hanau mit über 10 Todesopfer zwingt uns alle zu fragen: Tun Deutschland und der Rechtsstaat genug im Kampf gegen Rechts? Und hat die Politik zu lange nur die islamistischen Gewalttäter in den Blick genommen und dabei den Rechtsextremismus verharmlost und folglich erst zu seiner heutigen Größe anwachsen lassen?

weiter

Ernst Mantel gastiert beim Sängerkranz Alfdorf

In diesem Jahr hat der Sängerkranz Alfdorf einen besonderen Gast bei seiner Jahresfeier. Der bekannte Liedermacher, Komödiant und echter Schwabe wird am Samstag, den 25. April 2020 sein neues Programm "Gell" präsentieren. Als Vorprogramm werden die Sänger die Gäste mit einigen schönen Männerchören unterhalten.

weiter
  • 4
  • 3086 Leser

Themenwelten (1)