Artikel-Übersicht vom Samstag, 7. März 2020

anzeigen

Regional (7)

Mit Konstantin Wecker zwischen Zorn und Zärtlichkeit

Wortgewaltig Wie der Liedermacher und Autor in der Stadthalle Aalen Poesie und Widerstand verbindet.

Aalen. Das Licht noch an, kein Scheinwerfer fängt ihn ein, etwas plötzlich steht er da. Ein kurze Verbeugung vor rund 1000 Gästen im Saal. Dann geht es einfach los. Klar und kraftvoll zeigt sich Konstantin Wecker in der Stadthalle Aalen so, wie man ihn kennt. Gleich zu Beginn bezieht der Künstler deutlich Position mit unmissverständlichen

weiter
  • 5
  • 189 Leser

Leerstände mit Leben füllen

Innenstadt Christine Hüttmann und Sabrina Hieber können sich in der Altstadt ein kleines, feines Kaufhaus und ein Restaurant mit wechselnden Betreibern vorstellen.

Schwäbisch Gmünd

Ob ihre Aufgabe von Erfolg gekrönt ist, hat sie in der Regel nicht selbst in der Hand: Sabrina Hieber ist seit November 2019 zuständig für die Leerstände in der Gmünder Altstadt. Mit Projektleiterin Christine Hüttmann setzt sie das Programm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) für die Altstadt, das

weiter
  • 214 Leser

Nicht schweigen, kämpfen!

Aktionstag Zwangsprostitution und Menschenhandel sind Themen beim Internationalen Frauentag in Schwäbisch Gmünd rund um den Prediger.

Schwäbisch Gmünd

Tabuthemen, über die die Gesellschaft gern den Mantel des Schweigens legt, wurden beim Aktionstag zum Internationalen Frauentag enthüllt. Erschütternde Fakten schonungslos offengelegt und thematisiert. Etwa der Umstand, dass rund 200 000 Frauen nach Schätzung der Vereinten Nationen in Deutschland zur Prostitution gezwungen werden.

weiter

Kinderbedarfsbörse in Waldstetten findet statt

Veranstaltung ist wie geplant am Samstag von 13.30 bis 15.30 Uhr

Waldstetten. Die Veranstalter der Kinderbedarfsbörse Waldstetten weisen darauf hin, dass die Veranstaltung wie geplant am Samstag, 7. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Stuifenhalle stattfindet.

weiter
  • 5
  • 1090 Leser

Betrunkener 23-Jähriger verursacht Unfall mit Sachschaden von 40.000 Euro

In Schwäbisch Gmünd kam der Fahrer von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Ampelanlage und schanzte über den Bordstein. Die Fahrt endete auf dem Dach.

Schwäbisch Gmünd. Laut Polizeiinformationen befuhr ein betrunkener 23-jähriger Audifahrer in Schwäbisch Gmünd die Gmünder Straße in Richtung B 298 erheblich zu schnell und kam dadurch rechts von der Fahrbahn ab. Danach fuhr er über ein Stück Grünstreifen, bevor er an der Einmündung an der Mutlanger

weiter
  • 3
  • 3257 Leser

Böbingen: Betrunkener Autofahrer beschädigt Streifenwagen

Zudem stellte die Polizei fest, dass der Wagen des Fahrers nicht zugelassen war.

Böbingen. Bei einer Polizeikontrolle am Samstag gegen Mitternacht in Böbingen rollte das Fahrzeug des verdächtigen 41-Jährigen gegen den dahinter haltenden Streifenwagen. Laut Polizeiinformationen hatte der Fahrer vergessen die Handbremse anzuziehen. Im Verlauf der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Mann deutlich unter

weiter
  • 5
  • 2985 Leser

Regionalsport (8)

SF Dorfmerkingen feiern Auswärtssieg

Fußball, Oberliga: Die Dietterle-Elf klettert durch den 2:1-Sieg beim FSV Bissingen auf Platz neun
Jubel bei den Sportfreunden Dorfmerkingen: Der Aufsteiger gewann auswärts beim FSV Bissingen mit 2:1 (0:0). weiter
  • 4
  • 2389 Leser

WSG Allowa gewinnt das Topspiel und steigt auf

Handball, Landesliga: HSG Wißgoldingen verliert das Gipfeltreffen mit 22:26 (11:15)
Es war das erwartet hochklassige Topspiel in der Handball-Landesliga: Die Frauen der HSG Wißgoldingen verloren vor heimischem Publikum gegen die WSG Allowa mit 22:26 (11:15). weiter
  • 3
  • 5246 Leser

Rückschlag im Abstiegskampf

Fußball, Verbandsliga: Die TSG Hofherrnweiler verliert beim direkten Konkurrenten Heiningen mit 0:1 (0:0)
Die TSG Hofherrnweiler hat einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der Verbandsliga hinnehmen müssen. Die Elf von Trainer Benjamin Bilger unterlag beim 1. FC Heiningen unglücklich mit 0:1 (0:0). weiter
  • 3
  • 1720 Leser

Mirjam Wirth ist Deutsche Meisterin

Judo, deutsche U21-Meisterschaft: Die Heubacherin gewinnt nach starken Duellen die Goldmedaille in Frankfurt
Gold für das JZ Heubach: Mirjam Wirth hat bei den deutschen U21-Meisterschaften in Frankfurt (Oder) den Titel in der Gewichtsklasse -63 Kilo gewonnen. weiter
  • 5
  • 121 Leser

Tore-Festival im Schwerzer: Normannia gewinnt 9:1

Fußball, Verbandsliga: Kantersieg gegen den Tabellendritten Ehingen-Süd
Dreimal Felix Bauer, zweimal Alexander Aschauer, außerdem Marvin Gnaase, Ferhat Karaca, Alexander Iatan und Florijan Ahmeti: Neun Tore erzielten die Normannia-Fußballer im Spitzenspiel Vierter gegen Dritter. weiter
  • 4
  • 1338 Leser

Drei Punkte bleiben in Heidenheim

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim gewinnt mit 3:1 gegen den KSC

Mit einer fulminanten Choreo der Heidenheimer Fans geht es in die Partie und es folgt der erste Heimsieg im Jahr 2020: Der 1. FC Heidenheim gewinnt im Baden-Württemberg-Derby mit 3:1 gegen den Karlsruher SC. Nach 22. Minuten erzielt Konstantin Kerschbaumer sein erstes Saisontor und damit den 1:0-Führungstreffer. In der 37. ist es wieder einmal

weiter

Drei Weissenberger-Tore reichen nicht

Fußball, Verbandsliga: Der TSV Essingen verliert gegen die TSG Tübingen mit 3:4 (1:0)
Der TSV Essingen hat sein Heimspiel gegen die TSG Tübingen mit 3:4 (1:0) verloren. Trotz der Aufholjagd hätte die Niederlage deutlich höher ausfallen können. weiter
  • 2
  • 1981 Leser

Überregional (92)

„500 Kinder aufnehmen“

Freiburger OB Horn: Städte können Flüchtlingen helfen.
Der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) hat sich für die Aufnahme von Kindern aus den griechischen Flüchtlingslagern ausgesprochen. Es bestehe die realistische Chance, etwa 500 Kindern, die alleine auf der Flucht seien, eine Perspektive und Sicherheit anzubieten, sagte Horn. Auch Rottenburg am Neckar unterstützt den Appell. Mehrere weiter
  • 167 Leser

„Auf Corona gut vorbereitet“

Die Deutsche Bahn ist präpariert für den Ernstfall, sagt Personenverkehrs-Vorstand Berthold Huber. Das Virus wirkt sich bereits jetzt auf die Fahrgastzahlen aus.
Wohin man schaut: alles voller Züge. So sieht es in Berthold Hubers Büro im Bahn-Tower, der Berliner Zentrale der Deutschen Bahn, aus. Im Eckbüro des Personenverkehrs-Vorstands stehen Modell-Regionalbahnen, an den Wänden hängen Fotos von Güter- und Fernzügen – Zeugen von Hubers DB-Stationen über die letzten 22 Jahre. Heute ist er zuständig weiter
  • 759 Leser
Interview

„Auf eigene Stärken setzen“

Frauen, die beruflich nach oben wollen, sollten sich nicht zu sehr an männliches Führungsverhalten anpassen. Das empfiehlt die Berliner Karriere-Coachin Janine Tychsen. Wie muss eine Frau vorgehen, die eine Führungsposition anstrebt? Janine Tychsen: Sie sollte sich fragen, ob sie führen kann und ob sie bereit ist, ein hohes Maß an Verantwortung weiter
  • 372 Leser

„Es darf wild und frei gedacht werden“

In einem Innovationslabor will der neue SWR-Intendant Ideen für die Zukunft entwickeln lassen. Ein Gespräch über junge und alte Konsumenten in den Zeiten der Digitalisierung, steigende Rundfunkgebühren und journalistische Unabhängigkeit.
Er sieht sich als Innovationstreiber, der junge Menschen für das Medien-Angebot der Öffentlich-Rechtlichen zurückerobern will, sein Experimentierfeld ist das Internet: SWR-Intendant Kai Gniffke, selbst Kunde von Streamingdiensten, zappt dennoch abends privat am liebsten durch die herkömmlichen TV-Programme und bleibt dann irgendwo hängen, oft bei weiter
  • 474 Leser

„Hellwach mit 80 km/h“

Eine neue Initiative will den schweren Unfällen mit Lastwagen vorbeugen und setzt auf die Selbstverpflichtung von Berufskraftfahrern und Speditionen.
Am Rosenmontag vor zwei Jahren rast ein Sattelschlepper auf der A5 an einem Stauende in einen Personenwagen, der ein weiteres Auto unter einen Tanklastauflieger drückt. Eine Familie wird dabei fast ausgelöscht, nur ein 15-jähriges Mädchen überlebt. „Das hat uns das Herz zerrissen, das war so unnötig“, sagt Dieter Schäfer, der Sprecher weiter
  • 358 Leser

„Och nee, eine Frau“

Noch sind Schiedsrichterinnen von der Bundesliga bis in den Amateurbereich rar. Eine Unparteiische verrät, was sie auf dem Platz erlebt.
In den ersten 15 Minuten eines Spiels muss Laura Messingfeld zeigen, dass sie es ernst meint. Dann testen die Fußballer auf dem Platz oft ihre Grenzen aus. „Die wollen wissen, ob ich als Frau der Aufgabe gewachsen bin. Frauen dagegen nehmen mich sofort ernst“, sagt die 26-Jährige, die seit zehn Jahren Spiele der Frauen in der Regionalliga weiter
  • 555 Leser
SATZ DES TAGES

„Und es hat mir gereicht.“

Donald Trump , US-Präsident, über den Umstand, dass er seinen Vorgänger Barack Obama nach dem Wahlsieg im November 2016 nur kurz getroffen habe. Es sei dabei auch nicht um Inhalte gegangen. Er habe Obamas Arbeit nicht gemocht, sagt Trump. dpa weiter
  • 415 Leser
WhatsApp & Co.

„Wie ein Ping-Pong-Spiel“

Jugendliche empfinden Nachrichten ohne die Piktogramme als sehr unhöflich, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Gerit Götzenbrucker.
Emojis – Symbole oder Piktogramme, die in Kurznachrichten Begriffe ersetzen – sind aus der Kommunikation mit dem Smartphone heutzutage nicht mehr wegzudenken. Gerit Götzenbrucker (53) ist Kommunikationswissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Medieninnovation und den Auswirkungen neuer Informationstechnologien. Die Professorin der Universität weiter

1. FC Heidenheim Gegen den KSC in der Favoritenrolle

Der 1. FC Heidenheim setzt im Zweitliga-Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten Karlsruher SC in der Innenverteidigung auf Timo Beermann. Der Fußballprofi soll dort am Samstag (13 Uhr/Sky) an der Seite von Patrick Mainka den rotgesperrten Oliver Hüsing ersetzen. Angreifer Tim Kleindienst kehrt nach Gelb-Rot-Sperre in die Startelf des Tabellenvierten weiter
  • 203 Leser

1. FC Köln marschiert

Für den SC Paderborn wird die Lage nach dem 1:2 ungemütlich.
Der 1. FC Köln hat zum Auftakt des 25. Spieltages der Fußball-Bundesliga seinen zehnten Saisonsieg gefeiert. Die Elf von Trainer Markus Gisdol setzte sich beim Schlusslicht SC Paderborn mit 2:1 (2:0) durch und kommt nach dem dritten Erfolg in Serie den Europapokalplätzen immer näher. Vor 15 000 Zuschauern trafen Jorge Meré (28. Minute) und Jonas weiter
  • 247 Leser

120 000 Besucher

Eine rundum positive Bilanz für das Haus der Bayerischen Geschichte: So besuchten seit September mehr als 120 000 Personen die am Sonntag zu Ende gehende Bayerische Landesausstellung „Hundert Schätze aus tausend Jahren“ in Regensburg. Das teilte Direktor Richard Loibl am Freitag mit. Berliner Staatsballett Die gemeinsame Intendanz von weiter
  • 272 Leser
Bucks heile Welt

Abreiß-Kalender

Zerwürfnisse unter Paaren wegen einer Zahnpastatube sind hinlänglich bekannt. Meistens sind die Frauen schuld. Ob sie genetisch bedingt versagen oder mit Fleiß, ist nicht restlos erforscht. Sicher ist nur, dass Frauen, nach Ansicht vieler Männer, auch anderen wichtigen Alltagsgegenständen nicht mit dem nötigen sittlichen Ernst begegnen. Bei Freundin weiter
  • 400 Leser
Coronavirus Baden-Württemberg

Am Ende entscheiden vieles die Bürgermeister

Den genauen Umgang mit dem Coronavirus regelt der Landespandemieplan. Wer ordnet Quarantäne, Absagen und Schließungen an? Ein Überblick.
Es ist ein dicker Stapel Papier: 88 Seiten umfasst der aktuelle Influenzapandemieplan des Landes Baden-Württemberg, der auch den Umgang mit dem Coronavirus regelt. Er wird regelmäßig vom Land überarbeitet, zuletzt ist das am Montag passiert. Aber was steht eigentlich in dem dicken Dokument? Welche Maßnahmen plant das Land zum Schutz besonders gefährdeter weiter
  • 419 Leser

Anselm Kiefer wird am Sonntag 75

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Anselm Kiefer zu dessen 75. Geburtstag am Sonntag gewürdigt. „Ihre Arbeiten brauchen oft einen großen Raum – und das sehr zu Recht“, schrieb er in einem Brief. Foto: Marjan Murat/dpa weiter
  • 327 Leser

Attentat auf Gedenkveranstaltung

Soldaten sichern das Areal rund um eine Gedenkveranstaltung für einen schiitischen Anführer in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Bei einem Anschlag auf das Treffen gab es mindestens 27 Tote und 29 Verletzte. Foto: Rahmat Gul/AP/dpa weiter
  • 294 Leser
Frauen Altersvorsorge

Attraktiv wie ein Kaktus

Unabhängig zu sein, ist Frauen in Deutschland wichtig. Dennoch kümmert sich nur knapp die Hälfte um eine Absicherung im Alter. Banken und Versicherungen haben das erkannt.
Auf ihrem Bücherregal steht eine rote Telefonzelle wie man sie aus dem London-Urlaub kennt. Wenn sie abends nach Hause kommt, wirft Laura Weiler das Kleingeld aus ihrem Geldbeutel hinein. Das so über das Jahr Ersparte nimmt die 29-Jährige für ihren Jahresurlaub. „Meistens reicht es für zwei-, dreimal Essen gehen.“ Ansonsten legt sie weiter
  • 748 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga SC Paderborn – 1. FC Köln 1:2 (0:2) Tore: 0:1 Mere (28.), 0:2 Hector (36.), 1:2 Srbeny (72.). – Zuschauer: 15 000 (ausverkauft). ?1.  FC Bayern 24 16 4 ?4 71:26 52 ?2.  RB Leipzig 24 14 7 ?3 62:26 49 ?3.  Bor. Dortmund 24 14 6 ?4 66:32 48 weiter
  • 200 Leser

Aufstieg bis zur gläsernen Decke

Der Weg von Frauen in die Vorstandsetagen großer deutscher Unternehmen ist häufig blockiert. Die SPD-Ministerinnen Giffey und Lambrecht planen deshalb ein neues Quotengesetz.
Britta Seeger hat es geschafft: Seit drei Jahren verantwortet die 50-Jährige im Vorstand der Daimler AG den Mercedes-Vertrieb. Geschätztes Jahresgehalt: deutlich über zwei Millionen Euro. Ebenfalls oben angekommen ist die Leiterin der Technik-Sparte bei der Deutschen Telekom, Claudia Nemat (51) – zwei Beispiele für Frauen, die es bei großen weiter
  • 489 Leser

Aufträge steigen im Januar stark

Vor allem die Nachfrage aus dem Ausland hilft deutschen Unternehmen. Die Freude dürfte nur kurz sein.
Deutsche Unternehmen haben zu Jahresbeginn einen starken Auftragsschub erfahren. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Aufträge der Industrieunternehmen im Januar gegenüber dem Vormonat um 5,5 Prozent. Das ist der stärkste Zuwachs seit Mitte 2014. Analysten hatten im Schnitt mit einem viel schwächeren Zuwachs um 1,3 Prozent gerechnet. weiter
  • 358 Leser

Außenhandel China erneut Partner Nr. 1

China ist 2019 das vierte Jahr in Folge der wichtigste Handelspartner Deutschland gewesen, es wurden Waren im Wert von 205,7 Mrd. EUR zwischen beiden Staaten gehandelt. Seit 2015 kamen die meisten Importe nach Deutschland aus China – 2919 wurden Waren im Wert von 109,7 Mrd. EUR aus China eingeführt, 3,4 Prozent mehr als 2018. Zugleich ist China weiter
  • 393 Leser

Bauern wollen Volksantrag

Landwirte fordern mehr Rücksicht und übergeben 90 000 Unterschriften an den Stuttgarter Landtag.
Mit einem Volksantrag wollen die Bauern in Baden-Württemberg ihre Sicht der Dinge beim Artenschutz in den öffentlichen Fokus rücken. Sie übergaben am Freitag in Stuttgart rund 90 000 Unterschriften an den Landtag, um eine Plenardebatte zu dem Thema anzustoßen. Ursprünglich war der Volksantrag eine Reaktion auf das so genannte Bienen-Volksbegehren weiter
  • 181 Leser

Bauern wollen Volksantrag

Landwirte fordern mehr Rücksicht und übergeben 90 000 Unterschriften an den Stuttgarter Landtag.
Mit einem Volksantrag wollen die Bauern in Baden-Württemberg ihre Sicht der Dinge beim Artenschutz in den öffentlichen Fokus rücken. Sie übergaben am Freitag in Stuttgart rund 90 000 Unterschriften an den Landtag, um eine Plenardebatte zu dem Thema anzustoßen. Ursprünglich war der Volksantrag eine Reaktion auf das so genannte Bienen-Volksbegehren weiter
  • 156 Leser

Baustelle Betonkübel trifft Arbeiter schwer

Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Crailsheim (Landkreis Schwäbisch Hall) von einem Betonkübel getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein weiterer Mann erlitt bei dem Unglück am Freitag schwere Verletzungen. Beide hatten sich auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses in einer Baugrube befunden, als der Betonkübel von einem Kran abgelassen weiter
  • 197 Leser

Bekanntgabe der Gewinner im Radio

Trotz Absage: Der Preis des Leipziger Branchentreffens wird verliehen – im Deutschlandfunk Kultur.
Der diesjährige Preis der Leipziger Buchmesse soll am 12. März im Programm von Deutschlandfunk Kultur bekanntgegeben werden. Das hat das Deutschlandradio am Freitag in Berlin mitgeteilt. Die für den 12. bis zum 15. März geplante Leipziger Buchmesse war am Dienstag wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt worden. Damit war zunächst auch unklar, weiter
  • 246 Leser

BMW Umbau ohne Personalabbau

BMW will den Umbau der Autoindustrie ohne größeren Jobabbau in Deutschland schaffen und hofft auf Rückenwind durch die laufenden Metall-Tarifverhandlungen. „Die Tarifpolitik muss zur Beschäftigungssicherung beitragen“, sagte Personalchefin Ilka Horstmeier. „Weltweit wollen wir das aktuelle Beschäftigungsniveau auch dieses Jahr weiter
  • 519 Leser

Bootsflüchtlinge Mehr als 20 000 Tote im Mittelmeer

Mehr als 20 000 Migranten und Flüchtlinge sind laut UN-Angaben seit 2014 bei der Überquerung des Mittelmeeres nach Europa gestorben. Von rund zwei Dritteln der betroffenen Kinder, Frauen und Männer fehle jegliche Spur, teilte die Internationale Organisation für Migration am Freitag in Genf mit. Zuletzt habe die IOM ein Unglück vor der Küste weiter
  • 346 Leser

Chinesen stützen Tönnies

Dank der großen Nachfrage nach Schweinefleisch in China und einem damit verbundenen Preisanstieg hat Tönnies, Deutschlands größter Schlachtbetrieb, erstmals mehr als 7 Mrd. EUR Umsatz erzielt. Der Umsatz stieg 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 9,8 Prozent auf 7,3 Mrd. EUR. Messe wird nachgeholt Die aus Sorge vor dem neuartigen Coronavirus verschobene weiter
  • 428 Leser

Das Defizit sinkt

Das Handelsbilanzdefizit der USA ist im Januar im Vergleich zum Vormonat um 3,3 Mrd. auf 45,3 Mrd. Dollar gesunken. Das teilte das US-Handelsministerium mit. Besonders stark sanken die Einfuhren aus China. Sie fielen um 5,5 Prozent auf den niedrigsten Wert seit 2010. Kostenlose Umbuchung Die Lufthansa bietet bei allen Neubuchungen bis zum 31. März weiter
  • 270 Leser

Davis Cup: Nur Struff liefert gegen Weißrussland

Jan-Lennard Struff lieferte, Philipp Kohlschreiber patzte: Das deutsche Davis-Cup-Team geht mit einem nicht unbedingt erwarteten 1:1 in den zweiten Tag der Qualifikation gegen Weißrussland in Düsseldorf. Zunächst gewann Struff gegen Ilja Iwaschka mit 6:4, 6:4, anschließend unterlag Kohlschreiber nach 2:38 Stunden Weißrusslands Nummer eins Egor weiter
  • 416 Leser

Die Geschäfte laufen schlechter

Hotels und Gaststätten setzen aufgrund der Corona-Epidemie weniger um. Die Ausfälle belaufen sich laut Dehoga bei der Hälfte der Betriebe auf bis zu 50 000 EUR. Viele könnten das nicht kompensieren. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 482 Leser

Disney stellt Streaming-Angebot vor

Der US-Unterhaltungsriese Disney hat die Filme und Serien seines Streamingdienstes Disney+ vorgestellt. Der Zeichentrickklassiker „Susi und Strolch“, die Star-Wars-Serie „The Mandalorian“ oder die Doku-Serie „The World According to Jeff Goldblum“ sind vom 24. März an online. Insgesamt bietet der Dienst mehr als 500 weiter
  • 404 Leser

Dübel retten den Umsatz

Die Rezession im Automobilbereich erfasst das Familienunternehmen.
Die Geschäfte mit Befestigungssystemen laufen bei Fischer weiter gut. Vor allem wegen 6 Prozent Steigerung in diesem Geschäftsfeld legte der Umsatz 2019 auf 887 Mio. EUR zu. Im Vorjahr hatte das Familienunternehmen mit Sitz in Waldachtal 864 Mio. EUR Umsatz erzielt. Das Wachstumstempo ließ allerdings nach, wie Fischer mitteilte. Die Rezession in weiter
  • 465 Leser

England Rooneys Klub weit weg vom Coup

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat sich beim Wiedersehen mit Ex-Stürmerstar Wayne Rooney schadlos gehalten. Der Premier-League-Klub zog mit 3:0 bei Zweitligist Derby County mit Spielertrainer Rooney, 34, ins Viertelfinale des FA-Cups ein. Er hatte in seiner Karriere 13 Jahre für Manchester gespielt, unter anderem gewann der weiter
  • 216 Leser

Ergebnis ist nach fünf Stunden da

Das Ministerium drängt darauf, nur bei Symptomen zu testen. Proben kann jeder Arzt entnehmen.
Immer mehr medizinische Labore im Land können den neuen Corona-Erreger „Sars-CoV-2“ feststellen. Neben dem LGA und den Unikliniken können inzwischen zehn private Labore die Analyse vornehmen. Der sogenannte PCR-Test liefert nach rund fünf Stunden Resultate. Zunächst werden eventuell vorhandene Viren abgetötet, um die Gefahr für das weiter
  • 350 Leser

EU stellt sich auf starken Anstieg der Corona-Fälle ein

Die Gesundheitsminister beraten Maßnahmen gegen die Virenverbreitung. Bis auf weiteres bleiben die Grenzen offen. Das deutsche Exportverbot für Schutzausrüstung wird kritisiert.
Die EU bereitet sich auf eine Verschärfung der Corona-Krise vor: Die Zahl der Neuinfektionen in Europa werde rapide ansteigen, sagte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides nach einer Sondersitzung der EU-Gesundheitsminister in Brüssel. Sie berief sich auf Experten der EU-Agentur für Krankheitskontrolle, die einen Lagebericht abgaben. Bis Freitag weiter
  • 643 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur humanitären Katastrophe in der syrischen Provinz Idlib

Europas Ohnmacht

Ohnmacht ist ein Gefühl, das inzwischen zur Standard-Emotion für die europäische Außenpolitik zu werden droht. Die humanitäre Katastrophe in der syrischen Provinz Idlib ist ein Beispiel dafür. Dort sind anderthalb Millionen Einwohner und knapp eine Million Binnenflüchtlinge aus allen Teilen Syriens den Kämpfen zwischen syrischen und russischen weiter
  • 249 Leser

Fahrdienste Taxigewerbe fordert Auflagen

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen fordert Auflagen für Fahrtdienst-Vermittler. Als zusätzliches Element der Abgrenzung solle es in Großstädten eine Vorbestellfrist geben – für Kunden von Vermittlern wie Uber sollen zwischen Auftragseingang und Fahrtantritt 30 Minuten liegen, Spontan-Fahrten sollen Taxis vorbehalten sein. Hintergrund ist weiter
  • 582 Leser

Fälschungen Betrug mit Handyzubehör

Gefälschtes Handyzubehör im Wert von mindestens 300 000 Euro soll ein Mann in Karlsruhe verkauft haben. Laut Polizei wurden die Geschäftsräume des 39-Jährigen durchsucht. Seit Mitte 2018 soll er mehr als 25 000 No-Name-Geräte wie Akkus, Ladekabel und Stecker als Originalware ausgegeben und zu einem Drittel des üblichen Preises verkauft weiter
  • 170 Leser

Für Likes am Eis geschleckt

Mann muss 30 Tage wegen unappetitlichen Scherzes ins Gefängnis.
In einem US-Supermarkt hat ein 24-Jähriger Eiscreme aus dem Kühlregal genommen, daran geschleckt und die Packung zurückgestellt. Für diesen unappetitlichen Scherz muss er nun 30 Tage ins Gefängnis, 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und eine Strafe von 1000 Dollar (knapp 900 Euro) zahlen. Das hat ein Gericht im texanischen Beaumont entschieden. weiter
  • 242 Leser
Land am Rand

Giftige Doppelgänger

Ganz allmählich bärlaucht es allerorten: Das magische Kraut gehört zu den ersten Frühlingsvorboten und besitzt die wundersame Eigenschaft, nach Knoblauch zu duften, ohne dass sein Aroma nach dem Verzehr zum Gestank wird. Wer sich bald zur Bärlauch-Suche in den nächstgelegenen Wald aufmacht, sollte jedoch auf der Hut sein. Denn der Bärlauch hat weiter
  • 297 Leser

Hass auf die Familie Weizsäcker

57-Jähriger wird wegen Mordes am Sohn des Ex-Bundespräsidenten angeklagt. Möglicherweise handelte er im Wahn.
Wegen Mordes klagt die Staatsanwaltschaft den 57-jährigen Gregor S. an, der den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker erstochen hat. S. hatte den Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker am 19. November nach einem Vortrag unvermittelt angegriffen und durch einen Halsstich mit einem Klappmesser getötet. Einen Polizeibeamten vor weiter
  • 212 Leser

Humanitäre Hilfe für Idlib

EU-Außenminister fordern Zugang zur Krisenregion. Ob die Türkei zusätzliches Geld für Flüchtlinge erhält, ist offen.
Nach Beginn der Waffenruhe im syrischen Idlib ruft die EU die Türkei und Russland dazu auf, ungehinderten Zugang humanitärer Hilfe zu der Region zu gewährleisten. Zudem müssten alle Beteiligten dafür sorgen, dass die Waffenruhe halte und die Zivilbevölkerung geschützt werde, hieß es am Freitag nach einem Syrien-Krisentreffen der EU-Außenminister weiter
  • 343 Leser
Leitartikel Ulrike Sosalla zur Gleichberechtigung im Jahr 2020

Jetzt wird es ernst

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, zum Thema Weltfrauentag schon alles gehört und gelesen zu haben? Diese dumpfe Ahnung, nicht nur die Statistiken, sondern auch die immer gleiche Realität seit Jahrzehnten zu kennen? Ja, Frauen sind in Führungspositionen deutlich unterrepräsentiert, und ja, am deutlichsten auf den obersten Ebenen von Politik und weiter
  • 305 Leser

Kabarett Hildebrandt-Preis für Barwasser

Seine Kunstfigur heißt Erwin Pelzig: Der Kabarettist Frank Markus Barwasser (60) erhält den Dieter-Hildebrandt-Preis der Landeshauptstadt München. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2016 jährlich in Erinnerung an den Kabarettisten Hildebrandt für „anspruchsvolles politisches beziehungsweise dezidiert gesellschaftskritisches weiter
  • 285 Leser

Karl Geiger zum Siegen verdammt

Beim Saisonfinale kann der Oberstdorfer den Gesamtweltcup gewinnen. Doch der Rückstand ist groß.
Das Härteste zum Schluss: Karl Geiger greift beim Skisprung-Marathon der Raw-Air-Tour mit zehn Wettkampftagen in Folge sowie 16 Wertungssprüngen auf den vier berühmtesten Schanzen Norwegens nach der Krone im Gesamtweltcup. Die Tournee der „rauen Luft“ ist nicht nur sportlich immens wertvoll – vor allem finanziell hat die noch junge weiter
  • 474 Leser

Keine neuen Tickets

Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus' haben die Organisatoren des Rennens in Bahrain (22. März) den Ticketverkauf vorerst ausgesetzt. Ziel sei es, die Zuschauerzahlen in einem der Situation angemessenen Rahmen zu halten und die Richtlinien zum Mindestabstand einhalten zu können. Kein Weltcup-Finale Das Weltcupfinale der Kombinierer weiter
  • 184 Leser

Kohleausstieg Klarheit zu Hilfen gefordert

Mit Blick auf den geplanten Kohleausstieg hat Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) schnelle Klarheit über die Milliardenhilfen für die betroffenen Reviere angemahnt. Solange die Bedingungen und die finanzielle Ausgestaltung des Strukturwandels in den Revieren nicht feststünden, könne aus seiner Sicht auch der Kohleausstieg nicht weiter
  • 260 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

zog über Jahrzehnte die Strippen an Schaltstellen der deutschen Wirtschaft – vor allem als Chef der Deutschen Bank (1989-1997) und Chefaufseher des Autobauers Daimler (1990-2007). Nun wird er 85 Jahre alt. Unvergessen: 1994 tat Kopper im Rahmen der Pleite des Baulöwen Jürgen Schneider offene Rechnungen in zweistelliger Millionenhöhe als „Peanuts“ weiter
  • 442 Leser

Kritik an Altmaier

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wirft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mangelndes Engagement bei der Energiewende vor. Vor allem das Thema Wasserstoff gehe zu langsam voran, kritisiert Weil. dpa Brasilien zieht Personal ab Die Regierung Brasiliens hat den Abzug der brasilianischen Diplomaten und anderer Mitarbeiter weiter
  • 158 Leser

Kunden wissen nicht wohin mit ihrem Geld

Tagesgeld-Konten werden immer voller. Kleine Institute stöhnen unter Vorschriften.
Es dauert immerhin 16 Minuten, bis erstmals das Wort „Corona“ fällt. „Präsident Donald Trump dürfte sich über die Zinssenkung der US-Zentralbank in Folge von Corona gefreut haben“, sagt Roman Glaser bei der Bilanzpräsentation 2019. Ob die Europäische Zentralbank ähnliches vorhat, weiß der Präsident des Genossenschaftsverbandes weiter
  • 548 Leser

Lebensmittel Deutsche bunkern Tütensuppen

Verbraucher haben in der vergangenen Woche verstärkt haltbare Lebensmittel gekauft. Die Umsätze mit Fertigsuppen seien im Einzelhandel um 112 Prozent im Vergleich zur Vorwoche gestiegen, teilte das Nürnberger Forschungsinstitut GfK mit: „Solche Ausschläge haben wir sonst nirgends.“ Bei Fisch- und Obstkonserven lag der Anstieg bei 70, weiter
  • 702 Leser
Querpass

Letzte Ausfahrt Bremen

Ein Norddeutscher im Schwabenland: Das ist weder etwas Beunruhigendes noch überhaupt eine erwähnenswerte Tatsache. Es soll auch nicht um den Fischkopp im Süden gehen, sondern um dessen Fußball-Blick zurück in die Heimat. Da kommen dem assimilierten Schwaben dann doch schnell die Tränen. Wenn das in der Bundesliga so weiter geht, dann weht im Norden weiter
  • 439 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Samuel Koch Der querschnittsgelähmte Schauspieler (32) befindet sich wegen einer möglichen Infektion mit dem Coronavirus in häuslicher Isolation. Eine Woche habe er schon hinter sich, sagte der ehemalige Stuntman der „Bild“-Zeitung. Insgesamt 14 Tage werden von den Behörden vorgeschrieben. Wegen seiner körperlichen Einschränkung hat weiter

Lichtkunst Luminale mit 110 Installationen

110 Installationen, 250 000 Besucher und viele neue Schauplätze: Die Lichtkunstschau Luminale lässt nächste Woche zum zehnten Mal Frankfurt und Offenbach erstrahlen, erstmals mit einem Motto, „Digital Romantic“, und erstmals übers Wochenende geöffnet. Die Luminale dauert von Donnerstag, 12. März, bis Sonntag, 15. März. Eine weiter
  • 317 Leser

Lufthansa halbiert Flugangebot

Die Lufthansa streicht wegen des Nachfrageeinbruchs infolge der Corona-Epidemie ihren Flugplan weiter zusammen. In den kommenden Wochen solle die Kapazität um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Damit will der Konzern die finanziellen Folgen des Nachfrageeinbruchs verringern. Hintergrund sind drastische Buchungsrückgängen und viele Stornierungen. weiter
  • 445 Leser
VfB Stuttgart gegen Bielefeld

Mehr Stabilität mit Badstuber?

Fußball-Zweitligist steht unter Zugzwang: Mit dem Duell gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld beginnen für das Team von Trainer Pellegrino Matarazzo die Wochen der Wahrheit.
Mehr geht nicht momentan in der zweiten Fußball-Bundesliga: Zweiter gegen Erster, hier der große Aufstiegskandidat mit dem teuersten Kader, dort der Überraschungsspitzenreiter mit dem treffsichersten Angreifer und dem besten Sturm der Liga. Mehr als 50 000 Zuschauer werden am Montagabend in der Mercedes-Benz-Arena erwartet, wenn der VfB Stuttgart weiter

Miet-Obergrenze für Freiburg geplant

Oberbürgermeister Horn will das Wohnen in der wachsenden Stadt erschwinglich machen.
Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) plant eine Miet-Obergrenze und Sozialleistungen gegen Wohnungsnot und steigende Mieten. Kein Mieter in städtischen Wohnungen soll mehr als 30 Prozent seines Nettoeinkommens für die Miete ausgeben müssen. Vor allem Einkommensschwache, die unter hohen Mieten leiden, profitierten davon, sagte Horn am Freitag. weiter
  • 221 Leser

Nächtliches Glockenläuten künftig verboten

Die Glocken der evangelischen Antoniuskirche in Mönchweiler (Schwarzwald-Baar-Kreis) bleiben künftig in den Nachtstunden stumm. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Schlagen der Glocken zwischen 22:01 und 5:59 Uhr zu verbieten. Bereits 2019 hatte er entschieden, die viertelstündlich schlagenden Glocken auszuschalten. Gegen das Verstummen wehrten weiter
  • 223 Leser

Neuer Ärger statt Annäherung

Ultras drohen mit weiteren massiven Protesten in den Stadien und kritisieren den DFB heftig.
Die Fußball-Bundesliga muss sich auf erneute Fanproteste einstellen. Nur einen Tag nach einem recht versöhnlichen Krisengipfel zwischen DFB, DFL und Fans standen die Zeichen am Freitag wieder auf Konfrontation. Der Zusammenschluss „Fanszenen Deutschlands“ kündigte an: „Wir werden die Praxis vom letzten Spieltag nicht einfach so weiter
  • 202 Leser

Ölkartell ohne Einigung

Die vorgeschlagene Drosselung der Förderung wird nicht umgesetzt.
Das Ölkartell Opec und seine Kooperationspartner haben sich nach langen Verhandlungen nicht auf eine weitere Beschränkung der Rohölproduktion einigen können. Das teilte der russische Energieminister Alexander Nowak nach den Verhandlungen in Wien mit. Weder die 14 Opec-Staaten noch ihre 10 Kooperationspartner müssten sich vom 1. April an eine Förderbeschränkung weiter
  • 229 Leser

Politbarometer Union sackt auf Rekordtief ab

Die Union verliert einer Umfrage zufolge im Bund an Zustimmung und fällt auf ein historisches Tief. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU/CSU laut dem ZDF-Politbarometer auf 26 Prozent. Das ist ein Prozentpunkt weniger als vor einem Monat. SPD legte dagegen um 2 Prozentpunkte auf 16 Prozent zu, die Grünen um 1 Punkt auf 23 Prozent. Die Linke weiter
  • 355 Leser

Polizeischüler Ermittlungen sind eingestellt

Die Ermittlungen gegen sieben Polizeischüler der Hochschule Lahr sind eingestellt worden. Das hat die Staatsanwaltschaft Offenburg mitgeteilt. Sie standen im Verdacht, über eine Chat-Gruppe „Bilder mit Symbolen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft“ verbreitet und öffentlich verwendet zu haben. Tatsächlich handelte es sich um weiter
  • 219 Leser

Prozess verschoben

In den USA ist ein weiterer Prozess gegen den Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer wegen angeblicher Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter verschoben worden. Ziel sei es, den Mediationsprozess unter der Aufsicht von Ken Feinberg ohne Störungen fortzusetzen. Große Ziele im Netz Karstadt Sports will nach der Übernahme von Sport Scheck sein weiter
  • 377 Leser

Rohstoffe Goldpreis auf Höchststand

Der Goldpreis ist am Freitagmorgen mit 1690 Dollar (1512 EUR) auf den höchsten Stand seit 2013 gestiegen. Zuletzt lag der Preis für die Feinunze bei 1687 Dollar. Hintergrund ist der Einbruch der Aktienmärkte aufgrund der Sorgen wegen der Ausbreitung des Coronavirus und der Rückgang der Renditen auf vielen Anleihemärkten. Rohstoffanalyst Carsten weiter
  • 411 Leser

Schilderdiebe am Werk

Am Fernwanderweg Albsteig treiben Schilderdiebe ihr Unwesen. Der Schwäbische Alb Tourismusverband und der Schwäbische Albverein haben deshalb Strafanzeige gestellt. Es seien vielerorts von Unbekannten Wegweiser entwendet worden, hieß es. Unser Bild zeigt eine Lücke des Albsteig-Wegweisers am Parkplatz Ob der Neuffener Steige. eb/Foto: Louis Schumann weiter
  • 217 Leser

Schubser mit harten Folgen

Der portugiesische Profi Gelson Martins, 24, vom französischen Erstligisten AS Monaco ist für seinen Ausraster im Spiel bei Olympique Nimes für sechs Monate gesperrt worden. Der Nationalspieler hatte den Schiedsrichter zweimal geschubst. Norwegen statt England Torwart Ralf Fährmann, eigentlich bis Saisonende von Schalke 04 zum Premier- League-Klub weiter
  • 186 Leser

Schuldenbremse Bayern will keine Lockerung

Die CSU lehnt die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zum zeitweisen Aussetzen der Schuldenbremse ab. „Eine Lockerung der Schuldenbremse für Altschulden der Kommunen ist mit Bayern nicht zu machen“, sagte Finanzminister Albert Füracker (CSU). Die letzten Jahre seien finanziell „blühende Zeiten“ für den Bund weiter
  • 289 Leser

Schwache Aussichten

Der Brillenkonzern Essilor Luxottica richtet sich auf ein gebremstes Wachstum ein. Auch wenn sich die Corona-Epidemie abschwäche, dürfte der Umsatz im Gesamtjahr nur um 3 bis 5 Prozent anziehen. Foto: © Nor Gal/Shutterstock.com weiter
  • 476 Leser

Schweinshaxe am Strand von Pattaya

In Zeiten der Globalisierung ist es leichter geworden, auch noch im Alter auszuwandern. Thailand ist bei Deutschen beliebt. Aber ist das Leben dort tatsächlich so einfach?
In Pattaya ist die Welt noch in Ordnung – zumindest für Urlauber und Rentner, die deutsche Hausmannskost und die Bundesliga mögen. Die Restaurants heißen „Bei Gerhard“ oder „Alt Heidelberg“. Ein Lokal verspricht auf einem Schild „Jeden Freitag Ente / Jeden Samstag Schweinshaxe / Jeden weiter
  • 1
  • 420 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu Fußball in Zeiten des Virus

Sicherheit geht vor

Das Virus frisst sich in den Alltag. So werden immer mehr Großveranstaltungen abgesagt oder verschoben. Ausgerechnet die Massenveranstaltung Bundesliga aber nicht. Während in Italien Erstligaspiele ohne Publikum und in der Schweiz gar nicht stattfinden. Dabei ist gerade im Fall Mönchengladbach gegen Dortmund die Sache eindeutig: Mönchengladbach weiter
  • 318 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ZDF 9.55 Uhr: Nordische Kombination, Weltcup in Oslo, Einzel, Springen 10.55 Uhr: Ski alpin, Weltcup Männer in Kvitfjell/Norwegen, Abfahrt 13.50/17 Uhr: Biathlon, Weltcup in Nove Mesto/Tschechien: Staffel Frauen und Männer 15.35 Uhr: Skispringen, Weltcup in Oslo, Team, Großschanze Sonntag – ZDF 10.15 Uhr: Ski alpin, Weltcup weiter
  • 231 Leser

Sterbehilfe Lambrecht dringt auf Regelung

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) dringt nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darauf, die Sterbehilfe noch vor der nächsten Bundestagswahl gesetzlich neu zu regeln. Die Abgeordneten seien gefordert, eine neue Regelung zu schaffen, sagte sie der „Rheinischen Post“. „Ich halte es für machbar, dass wir weiter
  • 325 Leser

Steuerrecht Ministerin: Falsche Anreize

Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) kritisiert das Ehegattensplitting, weil es Fehlanreize für Frauen setze. Anlässlich des Weltfrauentags am Sonntag sagte sie der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“, es dürfe nicht sein, dass Frauen im Alter besonders armutsgefährdet seien. Die weiter
  • 178 Leser
STICHWORT Der Scholz-Plan

Stichwort Der Scholz-Plan

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will rund 2500 hoch verschuldete Kommunen entlasten, indem er deren Schulden in die Bundesschuld überträgt. Sie sollen so wieder mehr Spielräume für Investitionen etwa in Schulen, Straßen und Krankenhäuser bekommen. Damit die Umbuchung verfassungskonform ist, soll es eine Art Ausnahmegenehmigung für die weiter
  • 290 Leser

Streik gegen Woody Allens Biografie

Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe legen als Reaktion auf Missbrauchsvorwürfe die Arbeit nieder.
Aus Protest gegen die Veröffentlichung der Autobiografie von US-Regisseur Woody Allen (84) haben Dutzende Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe in New York und Boston die Arbeit niedergelegt. „Wir stehen Ronan Farrow, Dylan Farrow und den Opfern sexueller Übergriffe in Solidarität zur Seite“, hieß es am Donnerstag nach US-Medienberichten weiter
  • 322 Leser

Südtirol ist Risikogebiet: Viele Lehrer und Schüler zu Hause

Baden-Württemberg verschärft die Regeln. Viele Reisende hatten sich im Ski-Urlaub infiziert. Verkehrsministerium lockert das Sonntagsfahrverbot für Lkw.
In Baden-Württemberg müssen viele Rückkehrer aus dem Winterurlaub in Südtirol nun auch zu Hause bleiben, wenn sie keine Erkältungssymptome zeigen. Nachdem das Robert-Koch-Institut Südtirol am Donnerstagabend zum Risikogebiet erklärt hatte, verschärfte die Landesregierung die Regeln, um das Virus einzudämmen. Reiserückkehrer aus Südtirol wurden weiter
  • 222 Leser

SWR-Intendant schichtet Millionen um

Kai Gniffke konkretisiert Umbaupläne. Er will „wildes und freies Denken“ fördern.
Der Intendant des Südwestrundfunks (SWR), Kai Gniffke, will sowohl im Hörfunk als auch im Fernsehprogramm der Zwei-Länder-Anstalt sparen, um die Entwicklung neuer Internet-Angebote finanzieren zu können. „Aus dem Programm und der Produktion werden wir dafür mehrere Millionen Euro pro Jahr umschichten“, sagte Gniffke der SÜDWEST PRESSE. weiter
  • 315 Leser

Syrien Lage um Idlib vorerst beruhigt

Nach dem Beginn einer Waffenruhe in dem heftig umkämpften syrischen Rebellengebiet um die Stadt Idlib hat sich die Lage dort beruhigt. Russische und syrische Jets flogen am Freitag zunächst keine Angriffe, wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete. Es herrsche eine „gespannte Ruhe“. Mehrere EU-Staaten begrüßten weiter
  • 287 Leser

Texas Ranger und Waffenfan

Der Actionstar Chuck Norris war Karate-Weltmeister, ist Trump-Fan und ein beliebtes Thema für Witze. Jetzt wird er 80.
Chuck Norris altert nicht, seine Website beweist es, da erscheint der Actionstar mit gestähltem nackten Oberkörper und Karate-Kampfpose. Gleich zoomt es weiter zum Revolverhelden und Texas Ranger, dann zum kaltblütigen Killer in Jeans mit zwei Knarren in der Hand. Und dennoch: Am Dienstag wird Norris 80. Den knallharten Hollywood-Kerl spielt Norris weiter
  • 391 Leser

Totes Baby auf Wiese gefunden

Einen toten Neugeborenen hat ein Spaziergänger am Donnerstag gegen 18.15 Uhr in Welzheim (Rems-Murr-Kreis) gefunden. Die Leiche des Kindes lag in einer Wiese am Rand der Kleinstadt. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Von der Feuerwehr war der Bereich eines Kreisverkehrs zwischen Friedrich-Bauer-Straße und angrenzenden weiter
  • 481 Leser

Verkaufswelle zum Wochenende

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben vor dem Wochenende wegen des Coronavirus eine Verkaufswelle ausgelöst. In nur zwei Wochen verlor der deutsche Leitindex (Dax) mehr als 2000 Punkte. Von seinem Rekordhoch Mitte Februar hat er mittlerweile mehr als 16 Prozent eingebüßt. Die Aktien der Lufthansa beendeten erst einmal ihren steilen Abwärtstrend. weiter

Verleihung verschoben

Der Carl-Laemmle-Preis wird wegen Corona vorerst nicht überreicht.
Die Verleihung des Carl Laemmle Produzentenpreises an Nico Hofmann in Laupheim ist abgesagt worden. Hintergrund ist die steigende Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland, wie die Stadt Laupheim und die Produzentenallianz als Veranstalter mitteilten. Die Verleihung war für 13. März geplant. Nach einem Ersatztermin werde gesucht. Der diesjährige weiter
  • 274 Leser
Haus der Kunst

Viel Stoff zum Nachdenken

München feiert das Werk des lange verkannten Franz Erhard Walther. Der 80-Jährige hat die Betrachter zum Teil seiner Skulpturen gemacht.
Zu viel Stoff? Das gibt es für Franz Erhard Walther, allerdings nur in anderer Leute Kunst. Im vergangenen Jahr, bei der Biennale in Venedig, sei die Ausstellung im Arsenale voll gewesen mit Textilarbeiten. Die künstlerische Notwendigkeit, dieses besondere Material zu verwenden, habe ihm oft gefehlt. Der Stoff hat in der Kunst Konjunktur – und weiter
  • 304 Leser

Vier Spiele Sperre

Filip Kostic ist nach seiner Roten Karte im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen (2:0) für vier Pokalspiele gesperrt worden. Der Ex-Stuttgarter hatte in der Nachspielzeit den Bremer Ömer Toprak von hinten gefoult. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 203 Leser

Volleyball Stuttgarter Aus in Champions League

Wegen des Coronavirus findet das Viertelfinal-Rückspiel der Volleyballerinnen des deutschen Meisters Allianz MTV Stuttgart in der Champions League beim italienischen Spitzenclub Imoco Conegliano nicht statt. Nach der 0:3-Heimniederlage beim Hinspiel sind die Stuttgarterinnen damit ausgeschieden. Den Stuttgarter Vorschlag, das Rückspiel vor leeren weiter
  • 234 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Start von Disney +

Vom Erfolg überrascht

Filmfestival Freiburg wegen Corona abgesagt. Neuer James-Bond-Film verschoben. Start des Streamingdienstes von Disney? Vorgezogen! Das sagt einiges über das kostenpflichtige Abrufen von Filmen und Serien aus dem Internet. Geld lockt. Viel Geld. Erst etwas mehr als die Hälfte der Erwachsenen sind Konsumenten. 2015 gaben 7 Prozent an, Streaminginhalte weiter
  • 424 Leser

Weitere Fälle in Affäre um Zulagen

Ministerin Bauer gibt einen Zwischenbericht zur Untersuchung: Fehler, aber keine Betrugsabsichten.
Baden-Württembergs Hochschulen haben bei der Vergabe von Professorenzulagen mehr Fehler gemacht als bisher angenommen. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sagte: „Insgesamt haben wir inzwischen problematische Vergaben und Verfahrensfehler an etwa einem Drittel unserer Hochschulen.“ Die Untersuchung sei aber nicht beendet. „Ich weiter
  • 254 Leser

Zu viele Fehler am Schießstand

Beim Sieg von Johannes Thingnes Bö verpassen die Deutschen die Top Ten. Schempp 21. beim Comeback.
Selbst die Laborbedingungen mit nahezu absoluter Windstille konnten Olympiasieger Arnd Peiffer & Co nicht nutzen: Weil die deutschen Biathleten im Weltcup-Sprint von Nove Mesto zu oft daneben schossen, hat es nicht zu einem Podestplatz gereicht. Beim achten Saisonerfolg des Norwegers Johannes Thingnes Bö kam Johannes Kühn als bester Deutscher auf weiter
  • 221 Leser

Zu wenige Blumen auf Blumenmarkt

Amsterdamer Stadtverwaltung greift mit Kontrollen und Geldbußen gegen ausufernden Souvenirhandel durch.
Die niederländische Stadt Amsterdam sorgt sich um eine ihrer touristischen Attraktionen, den Blumenmarkt. Weil dort inzwischen entgegen der Regeln eher Souvenirs als Blumen verkauft werden, hagelt es nun Geldbußen gegen die Betreiber der Marktstände an der Singelgracht, teilte die niederländische Stadt mit. 75 Prozent des Angebots sollen nach den weiter
  • 236 Leser

Züge kommen noch später

Bombardier kann zur nächsten Betriebsstufe nicht wie geplant liefern.
Der Bahnbetreiber Abellio muss noch länger als gedacht auf weitere neue Züge warten. Hersteller Bombardier habe einen neuen Lieferplan vorgelegt, wonach bis Mitte Juni 2020 nur 18 statt wie bisher geplant 29 noch fehlende Züge ausgeliefert werden können. Das teilte Abellio am Freitag mit. Man bedauere die Verzögerungen und entschuldige sich bei weiter
  • 171 Leser

Zweite Liga Club kassiert Heimpleite

Hannover 96 ist im Duell der schon wieder bedrohten Bundesliga-Absteiger ins Mittelfeld der Zweitliga-Tabelle vorgerückt. Die Niedersachsen gewannen beim 1. FC Nürnberg am Freitag verdient 3:0 (2:0). Timo Hübers (18.) mit seinem ersten Profitor, Linton Maina (27.) mit einem Linksschuss und Hendrik Weydandt (90.) sicherten den Gästesieg. Überschattet weiter
  • 186 Leser

Leserbeiträge (2)

Tränken, auswringen, auflegen und danach wohlfühlen!

Trotz schlechtem Wetter, Grippewelle und Coronavirus konnte der Vorsitzende des Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde, Harald Welzel, eine stattliche Zahl an Zuhörern begrüßen. Die Heilpraktikerin Sybille Galgenmüller stellte in ihrem Vortrag die Wirkungs- und Anwendungsweise des altbewährten Heilmittels Retterspitz vor. Schon

weiter
  • 5
  • 7329 Leser

AFD Partei

AfD !Diese Partei gibt's dich nur bzw existiert doch nur weil es die anderen Parteien und die restliche Politik so möchte und selbst dafür verantwortlich ist. Unsere Politiker sollten das machen wofür sie da und gewählt sind, nämlich zum Wohle des Volkes. Also zu unserem Wohle. Aber wenn nix so wichtig ist wie die Asyl - und

weiter