Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. März 2020

anzeigen

Regional (107)

Tagestipp

Studentisches Orchester

Klassische Werke und ein großes Orchester kann man beim Werkstattkonzert des Studentischen Orchesters Baden-Württemberg auf Schloss Kapfenburg erleben. Die Musiker verbringen dort eine Probephase und laden zur öffentlichen Generalprobe ein. Es werden Werke von Mozart und Beethoven gespielt. Es ist keine Anmeldung nötig und der Eintritt ist frei.

weiter
Kurz und bündig

CDU verschiebt Vorstellung

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Stadtverband Schwäbisch Gmünd verschiebt die Vorstellung der Bewerber, die sich für die Kandidatur zur Landtagswahl beworben haben, aufgrund der Entwicklung des Coronavirus. Die Vorstellung wäre an diesem Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr im Café Margrit gewesen.

weiter
  • 5
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Die Masuren

Schwäbisch Gmünd. Dirk Bleyers Live-Multivision ist eine Liebeserklärung an die alten Städte, die idyllische Landschaft und die Bewohner des ehemaligen Ostpreußens. Der Vortrag ist am Freitag, 13. März, im Prediger in Gmünd. Einlass ist um 18.30 Uhr bei freier Platzwahl, Beginn 19.30 Uhr. Karten gibt es im i-Punkt und an der Abendkasse.

weiter
  • 145 Leser

Ehrungen für zwei verdiente Gmünder

Gemeinderat Ehrenbürgerwürde für Albert Scherrenbacher, Bürgermedaille für Konrad Sorg. Weitere Beschlüsse.

Schwäbisch Gmünd. Der vielfach engagierte Straßdorfer Metzgermeister Albert Scherrenbacher wird Ehrenbürger der Stadt. Und der langjährige Stadtrat Konrad Sorg aus Bettringen wird mit der Bürgermedaille ausgezeichnet. Die beiden Männer, so die Begründung, haben sich über Jahrzehnte in außergewöhnlichem Maße in vielen Bereichen des öffentlichen

weiter
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der OGV Bargau lädt zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. März, um 20 Uhr in die „Harmonie“ in Bargau ein. Auf der Tagesordnung stehen neben Berichten über das Vereinsgeschehen unter anderem Grußworte. Anträge zur Versammlung können schriftlich bei Thomas Frank, Weinbergstr. 14, eingereicht werden.

weiter
  • 107 Leser
Kurz und bündig

Lange Saunanacht abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die lange Saunanacht am Freitag, 13. März, wird aufgrund des Coronavirus abgesagt. Die Leitung der Bäderbetriebe Gmünd hält sich damit an die allgemeine Entscheidungshilfe für Veranstaltungen vom Landratsamt Ostalb.

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Bogensportclub Straßdorf lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr im Gasthof „Stadtwirt“ in Straßdorf. Auf der Tagesordnung stehen die Geschäftsberichte und Wahlen.

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

„Girls’ Digital Camp“ abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Das für Freitag, 13. März, von 15 bis 17 Uhr angekündigte dritte Camp aus der Reihe „Girls’ Digital Camp“, der „Abend der Digitalberufe“, in der Eule-Wissenswerkstatt, ist abgesagt.

weiter
  • 117 Leser

Ein zweigeteilter Donnerstag

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 10 bis 15 Grad

Am Donnerstag ist es auf der Ostalb erst lange trocken und teilweise zeigt sich auch mal die Sonne. Am späten Nachmittag/frühen Abend wird es aber erneut nass. Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 10 bis 15 Grad. 10 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Ellwangen,

weiter

Abgesagt Königsbronner Gespräche

Königsbronn. Die Königsbronner Gespräche am 21. März werden nach Beratung zwischen den Veranstaltern Roderich Kiesewetter, dem Bildungswerk des Deutschen Bundeswehrverbands, der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung und der Bundesakademie für Sicherheitspolitik sowie dem Landkreis Heidenheim angesichts des sich ausbreitenden Corona-Virus abgesagt. Die

weiter
  • 517 Leser

Visionen Königsbronner Friedengespräche

Königsbronn. Die Königsbronner Friedensgespräche werden am Donnerstag, 19. März, 19 Uhr, in der Hammerschmiede stattfinden. Die Öffentlichkeit ist zu der Veranstaltung unter dem Titel „Jugendvision Königsbronn“ eingeladen. Erstmals wird die Jugend ihre Vision von der Zukunft dort diskutieren. Auf dem Podium sind Vertreter der „Grünen

weiter

Angebot in den Ferien

Anmeldung Die Sommerfreizeit geht nach Thyrnau/ Passau.

Iggingen. Das Organisationsteam der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ steckt schon in den Vorbereitungen für die Sommerfreizeit 2020. Bist du zwischen acht und 15 Jahren und hast Lust auf Spiel und Spaß in den Sommerferien? Dann ist die Sommerfreizeit 2020 genau das richtige für dich – versprechen die Veranstalter. Die Freizeit findet

weiter

Corona: Lucha zum Thema Schule

Stuttgart. Zur Forderung des Philologenverbandes, Schulen im Land flächendeckend zu schließen, äußert sich Gesundheitsminister Manne Lucha wie folgt: „Der Schulbetrieb stellt grundsätzlich keine Großveranstaltung dar, da der Aufenthalt in der Schule überwiegend in kleinen Gruppen stattfindet. Außerdem gibt es jetzt schon klare Vorgaben,

weiter

Falsche Polizisten rufen an

Polizei Allein am Dienstag wandten sich 30 Personen an das Polizeipräsidium, um verdächtige Anrufe zu melden.

Aalen. Zahlreiche Anrufe falscher Polizeibeamten gingen in den vergangenen Tagen beim Polizeipräsidium Aalen ein. Das melden die Beamten am Mittwoch. Allein am gestrigen Dienstag meldeten sich rund 30 Personen, die einen betrügerischen Anruf erhielten und richtigerweise die echte Polizei verständigten. Die Polizei geht davon aus, dass das Dunkelfeld

weiter
Kurz und bündig

H#-Moll-Konzert entfällt

Schechingen. Das gemeinsame Konzert der Musikvereine aus Horn, Iggingen und Schechingen, das für kommenden Samstag, 14. März, in Schechingen angekündigt war, entfällt aufgrund des Coronavirus.

weiter
  • 443 Leser
Polizeibericht

9000 Euro Schaden

Bartholomä. Verkehrsbedingt musste ein 46-Jähriger seinen VW am Dienstag kurz vor 11 Uhr auf der Landesstraße 1221 Höhe Möhnhof anhalten. Ein 40-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf, wobei ein Sachschaden von rund 9000 Euro entstand.

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Auto im Parkhaus beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 11 Uhr am Dienstag stellte ein 68-Jähriger fest, dass sein Ford, der im Parkhaus City-Center abgestellt war, von einem Unbekannten beschädigt worden war. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro und bittet um Hinweise auf den Verursacher unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 338 Leser
Polizeibericht

Bei Auffahrunfall verletzt

Essingen. Eine Leichtverletzte sowie ein Gesamtschaden von rund 35 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 14.30 Uhr auf der B 29 zwischen dem Essinger Bahnhof und Aalener Dreieck ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 63-Jähriger seinen Ford Transit anhalten, was ein 49 Jahre alter Lkw-Fahrer zu spät bemerkte. Er

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Von einem Grundstück kommend, fuhr eine 82-Jährige am Dienstag gegen 15.20 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf die Werrenwiesenstraße. Dabei streifte sie den vorbeifahrenden Hyundai eines 46-Jährigen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 5500 Euro.

weiter
  • 236 Leser
Polizeibericht

Fußgängerampel beschädigt

Waldstetten. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Dienstag Schaden von rund 1000 Euro, als er beim Abbiegen von der Gmünder in die Bettringer Straße eine Fußgängerampel beschädigte. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 252 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Mögglingen. Auf rund 3000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 46-Jährige am Dienstag gegen 17.20 Uhr verursachte, als sie mit ihrem Ford beim Ausparken einen Skoda beschädigte, der in der Heubacher Straße abgestellt war.

weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht

Staatsschutz ermittelt

Alfdorf. Bei einer Bushaltestelle in der Unteren Schlossstraße wurden an den Betonfassaden am Dienstag mehrere fremden- und fassungsfeindliche Schriftzüge entdeckt. Die Farbschmiererei könnte auch schon in den zurückliegenden Wochen verübt worden sein. Die Höhe des verursachten Sachschadens ist nicht bekannt. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei

weiter
  • 5
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in den Kreisverkehr Brainkofer Straße/Lange Gasse übersah ein 18-jähriger BMW-Fahrer am Mittwoch gegen 6.50 Uhr einen vorfahrtsberechtigten 45-jährigen Ford-Fahrer. Dieser konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung eine Kollision nicht verhindern. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden von rund 3000

weiter
  • 318 Leser
Polizeibericht

Zigarettenautomat geklaut

Bartholomä. Von Unbekannten wurde zwischen Dienstag und Mittwoch ein Zigarettenautomat vermutlich mit einem Stahlseil von einer Hauswand in der Heubacher Straße herausgerissen und geklaut. Der Automat wurde in einem Waldstück in der Nähe von Bartholomä aufgebrochen aufgefunden. Die Täter hatten das Bargeld und Zigaretten mitgehen lassen. Der

weiter
  • 527 Leser

Arnold gegen Alleingang

Flüchtlinge OB will abgestimmtes Vorgehen bei weiterer Aufnahme.

Schwäbisch Gmünd. Gmünd hat sich im Dezember mit einem Beschluss des Gemeinderats bereiterklärt, Flüchtlinge in Seenot aufzunehmen. Ob nun angesichts des Flüchtlingsdramas an der türkisch-/griechischen Grenze nicht der richtige Zeitpunkt dafür wäre, fragte Linke-Stadtrat Prof. Andreas Benk am Mittwoch im Gemeinderat. Oberbürgermeister Richard

weiter

Bauarbeiten in Bargauer Ortsmitte

Baustelle Mit den Arbeiten am Kanal hat die Baustelle für die neue Ortsmitte in Bargau begonnen. Die Steigstraße und Albuchstraße sind daher für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Vollsperrung der Ortsmitte beginnt voraussichtlich Ende März, wenn beim Bezirksamt gebaggert wird. Foto: Tom

weiter
  • 183 Leser

Bürger stärker beteiligen

Linke Ratssitzungen live übertragen.

Der Antrag für eine Aufwertung der Altstadt, den die Linken gemeinsam mit Grünen, SPD, Freie Wähler Frauen, Bürgerliste und FDP stellen, spielt auch in der Haushaltsrede des Linke-Fraktionsvorsitzenden Sebastian Fritz eine zentrale Rolle. So plädieren die Linken dafür, die Einzelhandelsgeschäfte langfristig räumlich zu konzentrieren und so die

weiter
  • 5

Die Grundsteuer erhöhen

Bürgerliste Klarheit für Feuerwehr schaffen.

Die Anhebung der Grundsteuer ist nach Auffassung der Bürgerliste (BL) zwar schmerzlich für die Bürger, aber die einzige sinnvolle Möglichkeit, die Erträge zu steigern. Das sagt BL-Fraktionsvorsitzender Ullrich Dombrowski. Seine Fraktion befürchtet nämlich, dass die Stadt nicht 28 Millionen Euro Gewerbesteuer einnehmen wird wie bisher geplant.

weiter

Intensiver um neues Gewerbe kümmern

FDP/FW Gmünd auf Weg in Abwärtsspirale.

Als „Weckruf“ sehen die FDP/FW-Stadträte Gmünds Haushalt 2020. Er zeige, dass „wir über unsere Verhältnisse leben“, sagt Dr. Peter Vatheuer. Die Ausgaben überschritten die Einnahmen um drei Millionen Euro. „Dies ist keine nachhaltige und zukunftsweisende Haushaltspolitik“, sagt Vatheuer. Er rät dazu, die Aufgaben,

weiter

Magere Jahre fordern Gestaltungswillen

Grüne Neue Schulden nahe an Katastrophe.

„Wir sind mit unserem Haushalt am Ende der Fahnenstange angelangt“, sagt Grünen-Sprecher Gabriel Baum. Neben dem Rückgang der Gewerbesteuer drohe auch „eine Krise“ in Privathaushalten wegen der „unseligen Ankündigung von Bosch AS zum Stellenabbau“. Dennoch setzen die Grünen darauf, dass „die kommenden mageren

weiter

Mehr Gewerbe in Gmünd ansiedeln

FWF Haushalt 2020 „auf Kante genäht“.

Gmünds Haushalt 2020 ist „auf Kante genäht“, sagt FWF-Fraktionssprecherin Karin Rauscher. Ihre Fraktion sei der Meinung, dass die Warnungen des Regierungspräsidiums nicht in den Wind zu schlagen seien. Dies bedeutet: „Investitionen nochmal auf den Prüfstand“ stellen, um beim Schuldenabbau „auf Kurs“ zu bleiben.

weiter

Neun Gmünder in Quarantäne

Corona Arnold: Menschen sollen Reisepläne überdenken. Epidemie Thema im Gemeinderat und Kreistag.

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Corona-Epidemie hat die Stadt Schwäbisch Gmünd als Ortspolizeibehörde bisher bei neun Menschen im Stadtgebiet eine häusliche Quarantäne angeordnet. Acht städtische Mitarbeiter sind in Zusammenhang mit Corona derzeit vom Dienst freigestellt. Über diese Zahlen unterrichtete Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch

weiter

Schulden abbauen und Firmen ansiedeln

CDU Stadt soll sich erneut mit dem Hallenbad befassen und eine Lösung für Woha finden.

Die CDU-Fraktion hält, trotz schwieriger Finanzsituation, am Schuldenabbau fest. Dieser sei nicht verhandelbar, sagt Sprecherin Daniela Dinser. Die Fraktion begrüßt, dass der Oberbürgermeister neue Unternehmen ansiedeln und die Unternehmensstruktur erweitern will. Bei Bosch AS sieht die CDU einen „immensen Vertrauensverlust“ zwischen

weiter
  • 3

Vorbild-Stadt in Sachen Klimaschutz

SPD Grund- und Gewerbesteuer anheben.

Der fraktionsübergreifende Antrag für eine „lebenswerte Altstadt“, den die SPD mit eingebracht hat, ist für Fraktionssprecherin Sigrid Heusel ein Fortschritt für die Gesamtstadt. Wichtig ist der SPD dabei auch der ökologische Aspekt. So solle sich Gmünd als Modellkommune für das „Kompetenznetz Klima Mobil“ im Land bewerben.

weiter

Zuschuss fürs Münster

Denkmalschutz Stadt übernimmt zehn Prozent der Sanierungskosten.

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Gegenstimme von Tim-Luka Schwab stimmte der Gemeinderat am Mittwoch zu, die anstehende Sanierung und Restaurierung des Heilig-Kreuz-Münsters zu unterstützen. Die Arbeiten, die in den nächsten zehn Jahren laufen sollen, sind mit rund 4,8 Millionen Euro veranschlagt. Zehn Prozent der Kosten trägt die Stadt.

weiter
  • 101 Leser

Versammlung abgesagt

Heubach-Lautern. Die für kommenden Freitag, 13. März, angesetzte Hauptversammlung des Vereins „Älter werden in Lautern“ (äwil) ist aufgrund des Coronavirus abgesagt.

weiter
  • 329 Leser

Zwei Vorträge abgesagt

Heubach/ Mutlangen. Aufgrund der Ankündigung, dass der Libanon innerhalb der nächsten Tage seine Grenzen schließen wird, müssen die Begegnungen mit Roy Gebrayel am Donnerstag im Rosenstein-Gymnasium Heubach und am Freitag im Franziskus Gymnasium Mutlangen abgesagt werden.

weiter
  • 269 Leser

Zahl des Tages

7

Menschen sind aktuell im Ostalbkreis positiv auf das Coronavirus getestet worden, berichtet das Landratsamt. Wo genau die Betroffenen wohnen, teilt das Landratsamt aufgrund der Anfeindungen, die die ersten Fälle erfahren mussten, nicht mehr mit. Die Patienten seien zu Hause isoliert und dies – da Kontaktpersonen – schon seit einiger Zeit.

weiter
  • 102 Leser

Behörden Finanzamt hat Versammlung

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer Personalversammlung steht die Behördentelefonzentrale im Finanzamt, das Bearbeiterteam und der Außendienst am Donnerstag, 12. März, vormittags für Fragen zu Steuern oder einen Behördenbesuch nicht zur Verfügung. Erklärungsvordrucke liegen aus und können immer abgeholt werden. Nachmittags ist die Zentrale von

weiter

Coronavirus Fahrradclub sagt Codierung ab

Schwäbisch Gmünd. Die im ADFC-Programm angekündigte Codieraktion für Fahrräder, die am Sonntag, 15. März, beim Stadtwirt-Biergarten in Straßdorf geplant war, wird abgesagt. Die Codierungsaktion wäre ein Teil der Veranstaltung „Straßdorfer Frühling“ gewesen, die wegen des Coronavirus abgesagt werden musste. Info über einen möglichen

weiter

Kunst Ausgestellt im Bezirksamt

Schwäbisch Gmünd. Im Foyer des Bezirksamtes Großdeinbach in der Albert-Schweitzer-Straße 24 (Sockelgeschoss der Grundschule) sind seit kurzem Glasbilder der Großdeinbacher Künstlerin Renate Meduna zu besichtigen und käuflich zu erwerben. Weiterhin stellt Hannelore Henkel aus Wustenriet Aquarellbilder und Pastellarbeiten im Bezirksamt Großdeinbach

weiter
Guten Morgen

Gewaltig Kraft getankt

Anke Schwörer-Haag über einen ungebetenen und trotzdem netten Besuch

Das gibt’s doch gar nicht, sagt die Freundin und reibt sich verwundert die Augen. Am Biomülleimer, außen auf der Fensterbank der Küche im oberen Stockwerk, turnt mit nachhaltigem Eifer eine kleine Maus im hübschen braunen Pelz. Konzentriert übt das putzige Tier sich im Klimmzug, um über den Henkel unter den Deckel zu gelangen, so beschäftigt

weiter
Kurz und bündig

Absagen wegen Corona

Mutlangen. Aufgrund der derzeitigen Situation werden am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen nachfolgende Termine abgesagt: Am Dienstag, 17. März, der Stilltreff um 10 Uhr und der Plus-1-Treff mit Kreißsaalführung um 20 Uhr. Am Mittwoch, 18. März, die Infoveranstaltung Endoprothetik um 16 Uhr.

weiter
  • 255 Leser

Alle Vorstandsämter sind wieder besetzt

Hauptversammlung Kleintierzuchtverein Iggingen blickt auf ein erfolgreiches Jahr. Kinderprogramm kommt an

Iggingen. Unter anderem auf eine gelungene Lokalschau blickte der Kleintierzuchtverein Z300 Iggingen bei der Hauptversammlung im Vereinsheim Pfauenstüble zurück. Vorständin Barbara Kuhn begrüßte besonders Bürgermeister Klemens Stöckle, und die Versammlung gedachte der verstorbenen Mitglieder.

Anschließend ließen die Vorstandsmitglieder das

weiter
Kurz und bündig

Fehler im Wahlbrief

Untergröningen-Eschach. Beim Ausstellen der Kirchengemeinderats-Wahlbenachrichtigungen für die Gemeindemitglieder im Postleitzahlenbereich 73569 ist der Druckerei ein Fehler unterlaufen. Die Wahl ist nicht am 22. Februar, sondern am Sonntag, 22. März. Die Wahllokale sind von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Wahlbriefe können bis zur Schließung der Wahllokale

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung

Gschwend-Frickenhofen. Am Samstag, 14. März, um 19 Uhr ist im Gasthaus „Sonne“ in Frickenhofen die Generalversammlung des Gesangvereins Eintracht Frickenhofen. Mitglieder und Freunde sind willkommen.

weiter
  • 205 Leser

H#-Moll lädt zum Konzert

Musikvereine Jugend der Musikvereine Horn, Iggingen und Schechingen.

Schechingen. Rund 60 Jugendlichen der Musikvereine Horn, Iggingen und Schechingen proben mit ihren Dirigenten Lara Hitzler, Benedikt und Valentin Sachsenmaier seit Wochen konzentriert und voller Tatendrang.

Am Samstag, 14. März, startet nämlich die Frühjahrskonzert-Trilogie in allen Standortgemeinden des gemeinsamen Orchesters mit dem Namen „H#-Moll“

weiter
Kurz und bündig

Klang und Schwingung spüren

Mutlangen. Mit Meditation und Klang völlig entspannt ins Wochenende. Dieses Erlebnis können tibetanischen Klangschalen in der Rotunde in Mutlangen vermitteln. Termin ist am Samstag 14. März, jeweils um 15.30 Uhr und um 17.30 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Info und Anmeldung unter (07171) 75905. Ein nächster Termin wäre dann der 25. April.

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Konzert von „Go(o)d News“

Gschwend. Am Samstag, 14. März, treten „Go(o)d News“ um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Gschwend auf. Der Chor lädt zum Mitsingen, Mitfeiern, aber auch zum Nach- und Weiterdenken ein.

weiter
  • 204 Leser

Unterstützung für indische Kinder in Not

Mitgliederversammlung Förderverein Pater Bala und die Straßenkinder blickt auf ein erfolgreiches Jahr.

Durlangen. Das Mädchenwohnheim und der Erweiterungsbau in Aler waren Themen bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Pater Bala und die Straßenkinder. Vorsitzende Hedwig Barth berichtete über die Aktionen des vergangenen Jahres und dankte allen Helfern und Förderern.

Marina Presser legte den Kassenbericht vor und erläuterte diesen anhand

weiter

Fünf neue Bauplätze in Göggingen

Bauvorhaben „Göggingen-West“ soll bis Sommer 2021 erschlossen sein. Rat nimmt neue Baugenehmigung fürs Pflegeheim und für Seniorenwohnungen zur Kenntnis.

Göggingen

Und wieder gibt’s eine Verzögerung beim Baustart des Seniorenzentrums in Göggingen. Ursprünglich war der Termin für September angekündigt worden. Doch jetzt wurde nochmals die Detailplanung geändert, was eine neue Baugenehmigung mit sich bringt. Bürgermeister Walter Weber berichtete, dass die Erdgeschossfußbodenhöhe geändert

weiter

Ratsfraktionen sind enttäuscht über Verhalten von Bosch AS

Finanzen 2020 Räte halten am Schuldenabbau fest, begrüßen Bemühen um neue Firmen und sagen Bosch-Mitarbeitern Solidarität zu.

Schwäbisch Gmünd

Trotz schwieriger Finanzsituation und weniger Gewerbesteuereinnahmen: Die Fraktionen im Gmünder Gemeinderat halten am Schuldenabbau fest. „Für die CDU-Fraktion ist der Schuldenabbau nicht verhandelbar“, sagte Daniela Dinser (CDU). Sie begrüßte das „Bemühen“ des Oberbürgermeisters,

weiter
  • 5
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Betreuungsbehörde

Schwäbisch Gmünd. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, ist die Betreuungsbehörde des Ostalbkreises von der Oberbettringer Straße in die Haußmannstraße 29 in Schwäbisch Gmünd umgezogen.

weiter
Kurz und bündig

Chorproben ausgesetzt

Schwäbisch Gmünd. Aus Sorge um die Gesundheit der Sängerinnen und Sänger haben die Verantwortlichen des Philharmonischen Chores Schwäbisch Gmünd die Chorproben ausgesetzt. Man habe sich schweren Herzens dafür entschieden, lieber ein Zuviel als zu wenig an Vorsicht walten zu lassen. Beim gemeinsamen Singen sei aber im Ernstfall das Risiko einer

weiter

Das Dorf vor 65 Jahren – geehrte Sänger berichten

Weiler in den Bergen Die hochgeehrten Sänger Ernst Schwenk, geehrt und Gebhard Mangold erzählten der Versammlung, wie es vor 65 Jahren in Weiler in den Bergen ausgesehen hat. Das Dorf hatte 800 Einwohner, fast 200 davon waren Heimatvertriebene. Es gab eine Hauptstraße, 14 bis 15 Misthaufen und zwei Autos. 80 Prozent der Bürger waren Kleinbauern.

weiter
Kurz und bündig

EKM-Freundeskreis trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr trifft sich im Refektorium des Kulturzentrums Prediger der Freundeskreis Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd zur Jahres-Mitgliederversammlung. Bei Snacks und Getränken gibt es einen Rück- und Ausblick auf die Aktivitäten des Vereins, es erfolgt turnusgemäß die Vorstandswahl,

weiter
Kurz und bündig

Fastenaktion in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach lädt in der Fastenzeit mit ihrer Aktion „7 Wochen ohne zu viel“ zu Achtsamkeit und Verantwortungsgefühl ein. Dazu gibt es einen Informations- und Austauschabend unter dem Motto „Was ist denn eigentlich zu viel?“ am Donnerstag, 12. März, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus

weiter
Kurz und bündig

Gespräche am Nachmittag

Schwäbisch Gmünd. In den Gesprächen am Donnerstag-Nachmittag am 12. März stellt Elisabeth Juwig die amerikanische Schriftstellerin Sylvia Plath (1932-1963) vor. Diese wurde vor allem durch ihre Gedichte, aber auch durch Erzählungen bekannt. Zu der Veranstaltung, die von 14.30 bis 16.30 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus ist, sind interessierte Frauen

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 12. März, um 19 Uhr, ist in der Städtischen Musikschule die Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Entlastung, Wahlen, Verschiedenes und Anträge.

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Der Ausschuss der Bosch-Rentnergemeinschaft hat auf Grund der angespannten Lage durch das „neuartige Coronavirus“ (SARS-CoV-2) die für Donnerstag, 19. März, geplante Hauptversammlung aus Sicherheitsgründen abgesagt. Alle Bosch-Rentnerinnen und Bosch-Rentner werden um Verständnis gebeten. Ein neuer Termin wird rechtzeitig

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Klimagerechte Flächen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Ein klimagerechtes Flächenmanagement im Flächennutzungsplan ist Thema im Ortschaftsrat am Donnerstag, 12. März, in der Aula der Eichenrainschule Lindach (Osterlängstraße 32). Ab 19.30 Uhr wird zudem die Wahl des Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter bestätigt und die beiden in ihr Amt verpflichtet. Eine nichtöffentliche

weiter
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Offener Krebs-Gesprächskreis

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag, 12. März, trifft sich der OGK für Frauen nach Krebs um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna, Katharinenstraße 34, in Gmünd. Pfarrerin Dietz berichtet über ihre Arbeit als Gefängnisseelsorgerin. Alle betroffenen Frauen, Partner, Freunde und Interessierten sind herzlich eingeladen. Kontakte:

weiter
Kurz und bündig

Ortsmitte Wustenriet im Rat

Gmünd-Großdeinbach. Die Ortsmitte Wustenriet ist zentrales Thema im Ortschaftsrat am Donnerstag, 12. März. Ab 19.30 Uhr geht es nach der Bürgerfragestunde auch um die Veranstaltungen zu 750 Jahre Großdeinbach.

weiter
  • 4
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Preisverleihung abgesagt

Schorndorf. die Verleihung des Barbara-Künkelin-Preises am Sonntag, 15. März, mit Preisträgerin Dunja Hayali ist abgesagt. Sie wird im nächsten Jahr nachgeholt.

weiter
Kurz und bündig

Treff „solotutti-city“ abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 14. März, fällt der „AlleinErziehendenTreffsolotutti-city“ aus, der im Bürgertreff Altstadt von 10 bis 12 Uhr gewesen wäre. Aufgrund des Coronavirus wurden vorsorglich alle externen Veranstaltungen im Spital zum Heiligen Geist abgesagt. Das nächste Treffen ist voraussichtlich im April.

weiter

Große Pläne fürs Jubiläumsjahr 2022

Generalversammlung 65 und 50 Jahre Mitglied beim Liederkranz Weiler in den Bergen.

Gmünd-Weiler in den Bergen. Die Ehrungen von Ernst Schwenk, der bis vor kurzem noch als Aktiver auf der Bühne stand, für 65 Jahre Mitgliedschaft und Gebhard Mangold für 50 Jahre im Verein standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Liederkranz Weiler in den Bergen. Nachdem Vorsitzender Christopher Böhmler beim Totengedenken an die verstorbenen

weiter

Lernen vom Stadtgoldschmied

Schüler-Workshop Besondere Schulwoche für die Schüler des dreijährigen Berufskollegs Design, Schmuck und Gerät und der Fachschule für Gestaltung, Schmuck und Gerät.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem international anerkannten Künstler in der Werkstatt zu arbeiten, seine Biografie als erfolgreichen Weg kennenzulernen und einen ganz anderen künstlerischen Ansatz zu erfahren, das konnten die Schülerinnen und Schüler eine ganze Woche im Arenhaus der Gewerblichen Schule erleben: Jan Wege, der neue Stadtgoldschmied, war

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ilse Istel, zum 90. Geburtstag

Adolf Haag, Bargau, zum 90. Geburtstag

Ilonka Schurr zum 75. Geburtstag

Gerhard Breitweg, Bargau, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Balta Naime zum 75. Geburtstag

Gschwend

Walter Schühle zum 70. Geburtstag

Waldstetten

Anna-Maria Veith zum 70. Geburtstag.

weiter

Partnerschaft mit Israel

Bildung Das Scheffold-Gymnasium in Gmünd plant eine Zusammenarbeit mit einer israelischen Schule.

Schwäbisch Gmünd. „Das Projekt läuft“, sagt Bernd Gockel, Schulleiter des Scheffold-Gymnasiums. Die Gmünder Schule plant, eine Partnerschaft mit einer Schule in Israel einzugehen. „In unserem Leitbild steht, dass wir weltoffen sind“, erklärt Gockel. „Wir haben als Deutsche eine besondere Verantwortung gegenüber dem

weiter
Kurz und bündig

Feierabend und Treff abgesagt

Alfdorf. Aufgrund der Gefährdungslage durch das Coronavirus werden der Seniorennachmittag „Fröhlicher Feierabend“ in der Friedenskirche Pfahlbronn und der Mittagstisch S-Treff im katholischen Gemeindehaus an diesem Donnerstag, 12. März, in Alfdorf abgesagt.

weiter
Kurz und bündig

Konzert der Kosaken entfällt

Alfdorf. Das Konzert der Don Kosaken, das für Sonntag, 15. März, in der Alfdorfer Stephanuskirche geplant war, entfällt, wegen des Coronavirus. Erworbene Karten können dort erstattet werden, wo sie gekauft wurden.

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Alfdorf am Montag

Alfdorf. Die nächste Sitzung des Gemeinerats findet am Montag, 16. März, um 19 Uhr im Alfdorfer Rathaus statt. Die Erschließungsarbeiten fürs Baugebiet Höfäcker sollen vergeben werden. Zudem gibt’s Infos zur Lage am Sportzentrum.

weiter
  • 108 Leser

Über 50 Jahre dabei

Auszeichnung Erika Cammerer wird zum Ehrenmitglied beim H.H.C. ernannt.

Lorch-Waldhausen. Bei der Mitgliederversammlung des Handharmonika-Clubs (H.H.C.) Waldhausen würdigte der Verein die Verdienste von Erika Cammerer und ernannte sie zum Ehrenmitglied.

Im Alter von zehn Jahren erlernte sie das Akkordeonspiel beim H.H.C., durchlief Schüler- und Jugendgruppen und war über Jahrzehnte Mitglied des Akkordeon-Orchesters.

weiter

Musikalisch zu Menschen ans Meer

Musik Beim Konzert der Gruppe Kerlarec war das Refektorium im Kloster Lorch voll besetzt. Die Zuhörer erlebten eine Gruppe, die vor Spiellaune sprühte und ihre vielseitigen Instrumente gekonnt zum Klingen brachte. Fetzige irische und bretonische Tänze, ebenso wie Balladen von Liebe und Leid, Abschied und Auswanderung entführten die Zuhörer zu

weiter

Zum Konzert mit Moravia Cantat

Musik Synagogale Chormusik in Waldstetten: Konzert am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr in St. Laurentius in Waldstetten.

Waldstetten. Unter dem Titel „Sch’ma jisroel. Chormusik der Synagoge“ gibt Moravia Cantat am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr ein Konzert in der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Waldstetten. Moravia Cantat ist ein Ensemble, dessen Repertoire auf der Musikkultur der böhmischen Länder basiert. Es umfasst weltliche und geistliche

weiter

Wohnen mit der Natur

Infrastruktur In Bargau beginnen die Erschließungsarbeiten für das neue Gebiet „Strutfeld II“. Platz für 24 Häuser.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Traumhafter Ausblick auf Scheuelberg, Birkhof und Rosenstein, durch die Ortsumfahrung eine gute Verkehrsanbindung und die Aussicht auf einen Lebensmittelmarkt am Ort: Davon profitieren Bewohner des neuen Baugebiets „Strutfeld II“ in Bargau. Platz ist dort für 24 Einfamilienhäuser und Reihenhäuser. Am Mittwoch

weiter

Lob für herausragende Leistungen

Auszeichnung Sportler, Kulturtreibende und Blutspender aus Waldstetten erhalten bei der Ehrungsfeier am Mittwoch Urkunden und anerkennende Worte.

Waldstetten

Sportler, Musiker und Blutspender der Gemeinde Waldstetten sind am Mittwoch in einer Feierstunde in der Stuifenhalle für ihre Erfolge und Verdienste geehrt worden.

Sportler und Kulturtreibende

Erwachsene: Henkel, Kevin, Ehrung für besondere Verdienste auf sportlicher Ebene, Fußballabteilung, Krause, Niklas, Bogenlaufen, Pausch, Katharina,

weiter

CDU ist „natürlich bereit, mitzumachen“

Kommunalpolitik Gmünds Christdemokraten reagieren auf Antrag „Lebenswerte Altstadt“.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds CDU-Fraktion ist offen für eine Mitarbeit beim Antrag der fünf anderen Fraktionen und der FDP/FW-Räte zu einer „lebenswerten Altstadt“. Dies sagte CDU-Fraktionssprecher Alfred Baumhauer am Mittwoch auf GT-Anfrage. Grüne, SPD, Linke, BL, FWF und FDP/FW hatten am Dienstagabend den Antrag vorgestellt. Sein Inhalt:

weiter

Zahl des Tages

45

weitere Seiten mit Anekdoten und Geschichten hat Heimatforscher Otto Betz für die dritte Auflage seines Buches über den Böbinger Teilort Beiswang geschrieben. Mehr dazu im Aufmacher auf dieser Seite.

weiter
  • 301 Leser

Coronavirus Gospelkonzert und Fest abgesagt

Heuchlingen. Das Gospelkonzert am kommenden Sonntag zugunsten von ASHA muss wegen des Coronavirus ausfallen. Es war geplant für Sonntag, 15. März, in der Heuchlinger St.-Vituskirche. Ebenfalls absagen muss der Verein „Heuchlinger Helferkreis Hilfe für Indien“ aufgrund der aktuellen Entwicklungen auch sein Frühlingsfest, das am Sonntag,

weiter

Coronavirus Winterspielplatz Heubach entfällt

Heubach. Als Vorsichtsmaßnahme, um eine denkbare Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sagt die evangelische Kirchengemeinde den für diesen Donnerstag, 12. März, vorgesehenen Winterspielplatz im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße ab. In der Regel sind Kinder, Eltern und Großeltern immer donnerstags zwischen 15 und 17 Uhr eingeladen, um bei

weiter
  • 494 Leser

Geld für die Sanierung des Hallenbads

Bundeszuschuss Bürgermeister freut sich über 800 000 Euro – „eine Supernachricht, auch für Schulen und Vereine.“

Heubach. Die Bundesregierung aus CDU und SPD hat beschlossen, auch 2020 die Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur zu unterstützen. Die Stadt Heubach hat sich erneut für diese begehrten Bundeszuschüsse beworben mit dem Ziel, das städtische Hallenbad zu sanieren.

„Gerade hat mich unser Bundestagsabgeordneter

weiter

Zum Kalkstein bei Bopfingen

Wanderung Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lautern, lädt ein.

Heubach-Lautern. Die Ortsgruppe Lautern des Schwäbischen Albvereins lädt am Sonntag, 15. März, ein zu einer Wanderung zur Küchenschellenblüte. Von Aufhausen ausgehend ist das Ziel dieser Wanderung das Käsbühl und der Kalkstein bei Bopfingen. Auf dem Rückweg geht es dann von der Sechta an die Eger und auf dem Mühlenweg entlang zum Ausgangspunkt.

weiter

Blauer Himmel – gute Fernsicht

Freizeit Der rund 140 Meter hohe Fernsehturm auf dem Rosenstein mit blauem Himmel. Wer gute Fernsicht haben will, kann die vielen Stufen hoch marschieren zur Aussichtsplattform in 25 Metern Höhe. Es lohnt sich. Info zu den Öffnungszeiten gibt es beim Heubacher Albverein. Foto: me

weiter
  • 405 Leser

Coronavirus VdK-Versammlung verschoben

Möggingen. Auf Grund der aktuellen Entwicklungen und der Unvorhersehbarkeit der künftigen Ereignisse, Vorgaben und Auflagen rund um das Coronavirus, hat sich die Vorstandschaft des VdK Mögglingen nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Die Mitglieder und Interessierten werden

weiter
  • 208 Leser

Frontalzusammenstoß auf regennasser Fahrbahn

Unfall Renaultfahrer krachte auf einen entgegenkommenden VW und einen geparkten Fiat.

Möggingen. Am Dienstagnacht gegen 23.05 Uhr gab es in der Hauptstraße einen Frontalzusammenstoß. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 24 Jahre alter Renaultlenker in Richtung Aalen. Weil er auf der regennassen Fahrbahn vermutlich zu schnell gewesen sei, verlor er in einer leichten Rechtskurve die Beherrschung über sein Auto und rast in den Gegenverkehr.

weiter
Kommentar Tobias Dambacher

Herr Minister, Sie sind am Zug

über den Bürgerdialog zur Situation auf der Remsbahn

Geduld ist eine Tugend – aber irgendwann ist es auch genug. Der Bürgerdialog zur Situation auf der Remsbahn ist ein Signal, dass die Verantwortlichen schon einen besseren Bahnverkehr wollen. Aber können sie das auch? Daran kann man zweifeln. Zu sehr werden die Verantwortlichkeiten zwischen Land, Bund, Deutscher Bahn, Go-Ahead und der Nahverkehrsgesellschaft

weiter
  • 3

Rebellische Bauern und ein Geist

Heimatforschung Otto Betz bietet eine nunmehr um 45 Seiten erweiterte, dritte Auflage des Heimatbuchs von Beiswang. Anekdoten und Fakten auf über 220 Seiten. Präsentiert wird es am Freitag.

Böbingen-Beiswang

Gut 40 Einwohner hat der kleine Weiler Beiswang. Einst gehörte er zu Bargau, heute ist es ein Teilort von Böbingen. Viele Anekdoten ranken sich um das idyllische Örtchen auf der Höhe mit seiner kleinen Kapelle.

Doch richtig gesammelt und niedergeschrieben wurden sie erst von Otto Betz. Im Februar 2018 hatte er sein Heimatbuch

weiter

Hochschulen verlängern die Ferien

Coronavirus Der Beginn des Sommersemesters ist an den Hochschulen auf Montag, 20. April, verschoben.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wegen des Coronavirus verlängern die Hochschulen ihre aktuellen Semesterferien: Der Semesterbeginn an der Gmünder Hochschule für Gestaltung (HfG), der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd und an der Hochschule Aalen ist auf Montag, 20. April, verschoben. Damit reagieren sie auf eine Vorgabe des Landesministeriums

weiter

Remsbahn: Vom Wollen und Können

Verkehr So bewerten Verkehrsminister Winfried Hermann, Vertreter von Go-Ahead und weitere Akteure bei einem Bürgerdialog im Landratsamt die Situation auf den Zugstrecken der Region.

Aalen

Gibt es ein Fazit nach diesen zwei Stunden Bürgerdialog zur Situation auf der Remsbahn, mag es vielleicht lauten: Man ist stets bemüht. Ja, Verkehrsminister Winfried Hermann ist mit seinem Team an diesem Dienstagabend ins Aalener Landratsamt gekommen, um neun Monate nach der verheerenden Betriebsaufnahme von Go-Ahead mit den Ostalb-Pendlern

weiter

Hüpfen, springen und landen in der Kindersportschule

Sport Seit Januar gibt es die Kindersportschule (Kiss) an der Klosterbergschule in Schwäbisch Gmünd. Verschiedene Inhalte stehen auf dem Plan.

Schwäbisch Gmünd

Laufen, springen, klettern, balancieren: Das sind nur einige der Disziplinen, die die Kleinen der Kindersportschule (Kiss) Schwäbisch Gmünd meistern. Unter dem Motto „Kompetenzen stärken – Bewegung fördern“ gibt es für die jungen Sportler jeden Mittwoch eine Trainingseinheit in der Klosterbergschule in Gmünd.

weiter

Enchilada nach Kubus-Brand wieder geöffnet

Ganz still hat das Restaurant am 2. März wieder geöffnet. Was sich nach rund elf Monaten im mexikanischen Lokal verändert hat und was noch kommen soll.

Aalen. Still hat das Restaurant Enchilada im Kubus am 2. März wieder eröffnet. Betriebsleiter Sven Wilkens ist froh, dass es nicht mal ein Jahr gedauert hat. Rund elf Monate nach dem Brand im Einkaufscenter konnte er die Pforten zum mexikanischen Lokal wieder öffnen. Den Anstrum wollte er dennoch vorerst klein halten. Mit neuen Mitarbeitern

weiter
Der besondere Tipp

Familie Wutz im Stadtgarten

Die vierjährige Peppa ist Mitglied einer lustigen Schweinefamilie. Sie ist immer zu Streichen und Späßen aufgelegt und bringt meist einiges durcheinander. Als sie mit ihrem Bruder Schorsch ihr Zimmer aufräumen soll, sortiert sie alles nach Farben, da ihr dann das Aufräumen mehr Spaß macht. Denn ohne Aufräumen gibt es keine Pfannkuchen. So liegen

weiter
  • 156 Leser

Corona: Stuttgarter Frühlingsfest abgesagt

Zum dreiwöchigen Fest waren mehr als eine Million Besucher im April und Mai erwartet worden.

Die Landeshauptstadt hat das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen vom 18. April bis 10. Mai wegen des Coronavirus abgesagt, das melden die Stuttgarter Nachrichten. Ziel sei es, das Coronavirus so gut es geht in Griff zu bekommen. Zu dem dreiwöchigen Fest waren mehr als eine Million Besucher im April und Mai erwartet worden. Auch alle anderen

weiter
  • 5
  • 3788 Leser

Corona: Die Firmen wappnen sich

Virus Der Zeiss-Konzern meldet den ersten Corona-Fall – und reagiert schnell. Wie sich Unternehmen auf mögliche Infektionen vorbereiten. Kreissparkasse legt Sonderkreditprogramm auf.

Oberkochen

Der Technologiekonzern Zeiss hat bestätigt, dass eine Mitarbeiterin am Standort Oberkochen positiv auf den Coronavirus COVID-19 getestet wurde. Die Mitarbeiterin befindet sich laut Zeiss derzeit in häuslicher Quarantäne. Sie hatte nach Rückkehr aus dem Skiurlaub in Österreich Symptome der Erkrankung festgestellt und sich daraufhin an

weiter
  • 5
  • 4876 Leser

Großveranstaltungen werden in Baden-Württemberg verboten

Was halten Sie davon, sollten Veranstaltungen abgesagt werden? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Das Ministerium für Soziales und Integration hat am heutigen Mittwoch (11.März) einen Erlass an die Gesundheitsämter herausgegeben, dass Großveranstaltungen ab sofort abgesagt werden.

Grund ist, dass keine effektiven Schutzmaßnahmen gegen eine nicht mehr kontrollierbare Ausbreitung des Infektionsgeschehens möglich ist.

weiter

Börse erholt sich leidlich vom Schock

Corona Auch die Kurse der drei börsennotierten Unternehmen im Kreis litten unter dem schwarzen Montag.

Ellwangen/Aalen. Viele Monate war die Geschichte der Varta-Aktie eine der vielen Höhenflüge. Auf bis zu mehr als 120 Euro stieg das Papier, gehörte damit zu den absoluten Überfliegern auf dem deutschen Börsenparkett. Nach etwas Gegenwind setzte nun der „schwarze Montag“ dem Wert des Anteilsscheins zu. Am vergangenen Freitag war die

weiter
  • 829 Leser

OB Arnold: Acht städtische Mitarbeiter in Gmünd wegen Corona freigestellt

Der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold informiert im Gemeinderat, dass in neun Fällen Quarantäne angeordnet wurde.

Schwäbisch Gmünd. Acht städtische Mitarbeiter sind derzeit wegen des Corona-Geschehens vom Dienst freigestellt. Das sagte OB Richard Arnold am Mittwoch im Gemeinderat. Als Ortspolizeibehörde habe die Stadt bisher in neun Fällen häusliche Quarantäne angeordnet. Arnold appellierte an alle Bürger, mögliche Reisepläne

weiter

Ministerium verbietet Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmern

Da bei Großveranstaltungen keine effektiven Schutzmaßnahmen mehr möglich sind, werden diese verboten. 

Das Ministerium für Soziales und Integration hat am heutigen Mittwoch (11.März) einen Erlass an die Gesundheitsämter herausgegeben, dass Großveranstaltungen ab sofort abgesagt werden.   

Grund ist, dass keine effektiven Schutzmaßnahmen gegen eine nicht mehr kontrollierbare Ausbreitung des Infektionsgeschehens möglich

weiter
  • 3
  • 179 Leser

Die Grippe im Vergleich zu Corona im Ostalbkreis

Influenza Wie viele Grippe-Fälle gibt es auf der Ostalb?

Aalen. Viele Menschen haben die Befürchtung sich mit dem Corona-Virus anzustecken. Stand von Dienstagabend: Fünf Menschen sind mit Corona-Virus im Ostalbkreis infiziert (Stand: 10. März). Viele Fragen sich: Schützt die Grippe-Impfung vor Corona? Und wie viele Grippefälle gibt es im Vergleich auf der Ostalb? Das Landratsamt Ostalb

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Zum Schluss haben wir noch eine positive Mutmacher-Geschichte: Christina Burkhardt ist 80 Jahre alt und halbseitig gelähmt. Dennoch ist sie als Organistin und Chorleiterin in Wasseralfingen tätig und malt immernoch für ihr Leben gern - jetzt halt mit links.

8.40 Uhr: Wie die Polizei berichtet, wurden am Dienstag zwei Polizisten

weiter
  • 5
  • 2958 Leser

Erneute Welle von betrügerischen Anrufen falscher Polizeibeamter im Ostalbkreis

Allein am Dienstag wandten sich 30 Personen ans Polizeipräsidium, um verdächtige Anrufe zu melden.

Zahlreiche Anrufe von falschen Polizeibeamten gingen in den letzten Tagen beim Polizeipräsidium Aalen ein. Das melden die Beamten am Mittwoch. Allein am gestrigen Dienstag meldeten sich rund 30 Personen, die einen solchen betrügerischen Anruf erhielten und richtigerweise die echte Polizei verständigten. Die Polizei geht davon aus, dass

weiter
  • 5
  • 1973 Leser

Zwei Polizeibeamte verletzt

Warum der 20-Jährige sich der Polizeikontrolle entzog und sich derart wehrte, bleibt unklar.

Aalen. Wie die Polizei berichtet, wurden am Dienstag zwei Polizisten während einer Presonenkontrolle von einem 20-Jährigen verletzt. Zuvor spachen Beamte des Polizeireviers Aalen gegen 23.30 Uhr zwei Männer an in der Weidenfelder Straße, um sie einer Personenkontrolle zu unterziehen. Daraufhin flüchteten die beiden, wobei ein

weiter
  • 4
  • 2705 Leser

Frontalzusammenstoß - 19-Jährige verletzt

Der Grund war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn.

Mögglingen. Wie die Polizei mitteilt, kam es in der Nacht zu einem Frontalzusammenstoß. Dienstagnacht fuhr gegen 23:05 Uhr ein 24 Jahre alter Mann in Mögglingen auf der Hauptstraße in Richtung Aalen. Die Polizei vermutet, dass er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Beherrschung über sein

weiter

Regionalsport (7)

Handball Kann Göppingen zuhause spielen?

Frisch Auf Göppingen ist derzeit mit den Handball-Bundesliga-Clubs, der Handball-Bundesliga selbst, sowie dem Deutschen-Handball-Bund aufgrund des Corona-Virus in ständigem Austausch. Der Verein habe zwar noch keine Mitteilung erhalten, dass das Heimspiel am Donnerstag, 19. März gegen Melsungen verlegt wird. Doch Fans sollten sich darauf einstellen,

weiter
  • 582 Leser

Erlebnis Natursport

Orientierungslauf Der TGV Horn bietet Anfängerkurse für Einsteiger an.

Der Natursport Orientierungslauf findet immer mehr Anhänger. Der TGV Horn bietet in Anfängerkursen Einblicke in diese Sportart, die Abenteuer und Naturerlebnis zugleich für fast jedes Alter bietet. Gezeigt wird, wie die Sportler mittels einer sehr genauen Karte die eingezeichneten Kontrollposten – nach Möglichkeit mit Hilfe eines Kompasses

weiter

Von Marketing bis Kindeswohl

Sportkreis Ostalb Umfangreiches Fortbildungs- und Schulungsangebot als Rüstzeug für Vereinsverantwortliche.

„Wir im Sportkreis Ostalb sind der festen Überzeugung, dass es gut ist, wenn wir immer wieder qualifizierte Kurzschulungen anbieten. Sehr bewusst suchen wir aufgrund der Nachfragen aus unseren Vereinen und Sportfachverbänden bestimmte Themen und Themenbereiche aus.“ Dies sagt der Sportkreisvorsitzende Manfred Pawlita und verweist auf ein

weiter

Saison im Weltcup endet ohne Einsatz

Skispringen Für Anna Rupprecht hat sich der Hoffnung aufs Comeback nicht erfüllt. Die 23-jährige Gmünderin sieht es positiv und blickt nach vorne.

Die deutschen Skispringerinnen fliegen an diesem Freitag von Trondheim nach Jekaterinburg. In Nischni Tagil (14./15. März) und Tschaikowski (20. bis 22. März) endet mit der Russland-Tour die Weltcup-Saison. Nicht an Bord: Anna Rupprecht. Die 23-Jährige bleibt damit in diesem Winter ohne Einsatz. „Es hätte keinen Sinn gemacht“, sagt

weiter

Verdiente Niederlage für Heubach

Handball, Kreisliga A Die zweite Mannschaft des HHV verliert zuhause mit 21:25 gegen die MSG Göppingen/Holzheim.

Eine verdiente 21:25-Niederlage kassierte die zweite Mannschaft des HHV beim Heimspiel gegen die MSG Göppingen/Holzheim.

Zu Beginn der Partie lieferten sich beide Mannschaften noch das erwartete enge Spiel. Aber bereits hier deutete sich an, dass die Durchschlagskraft im Angriff und die Chancenverwertung nicht gut waren. Bis zum 6:6 ging es hin und

weiter

Heidenheim in Bochum ohne Zuschauer

Fußball Der FC Heidenheim muss sein Zweitligaspiel am Samstag (13 Uhr) beim VfL Bochum in einem leeren Stadion austragen. Das hat das Gesundheitsamt Bochum verfügt. FCH-Fans erhalten den Kaufpreis für ihre Tickets zurückerstattet. Infos unter www.vfl-bochum.de. Foto:Eibner

weiter
  • 1463 Leser

Tim Fuchs sammelt Punkte im Continental Cup

Skispringen Der SCD-Nachwuchsspringer ist in Lahti erfolgreich. Weitere Athleten beim GTP-Finale.

Der Degenfelder Springer-Nachwuchs feiert weiter Erfolge. Nach seinem Gesamtsieg des FIS-Cup und dem damit verbundenen Quotenplatz im Continental-Cup (COC) konnte Tim Fuchs wichtige Punkte im COC sammeln. In Lathti belegte er als bester deutscher Starter einen starken 13. Platz. Den Sieg holte sich hier Clemens Leitner (AUT) vor Lovro Kos und Bor Pavlovic

weiter

Überregional (83)

„Ich strebe ein Mitte-Links-Bündnis an“

Der Linken-Fraktionschef ist überzeugt: Nach der nächsten Bundestagswahl wird die SPD für eine Koalition bereitstehen. Sorgen machen ihm hingegen die Grünen. Ein Gespräch über Vergangenheitsbewältigung, Freiheit und politische Träume.
Hinter Dietmar Bartsch hängt Sisyphos an der Wand. Genauer gesagt: „Sisyphos macht Pause“, ein Gemälde von Siegfried Schütze. Die griechische Sagengestalt hat einen Keil unter den Stein geklemmt, der eigentlich immer wieder den Berg hinunterrollt. Das Bild passt zum Fraktionschef der Linken. Immer wieder versucht er mühsam, Ruhe in die weiter
Aus gelesen

„Suzanne“ als Beischlaf-Soundtrack

Klaus Modicks Beitrag zur „Kiwi Musikbibliothek“ fällt aus der Reihe. Denn der Autor von Romanen wie „Konzert ohne Dichter“ erzählt nicht von seiner eigenen Liebe zu Leonard Cohen , sondern vom Erwachsenwerden des Hobbymusikers und späteren Schriftstellers Lukas. Der wird verfolgt von einem Song, von dem er noch nicht weiß, weiter
  • 340 Leser

„Unbekanntes macht Angst“

Der menschlichen Psyche fällt es schwer, mit Risiken rational umzugehen, sagt der Soziologe Ortwin Renn. Schuld hat auch das evolutionäre Erbe.
Hysterie oder Verharmlosung? Zwischen diesen beiden Polen ein Mittelmaß zu finden, fällt in der aktuellen Coronakrise schwer. Der Risikoforscher Ortwin Renn erklärt, woran das liegt. Herr Renn, wenn ich in Deutschland vor etwas Angst haben sollte – was wäre das? Das Coronavirus? Ortwin Renn : Rein statistisch gesehen nicht. Es gibt vier große weiter
  • 324 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Stahlhändler Klöckner & Co will nach einem Verlust für 2019 von 55 Mio. EUR keine Dividende an seine Aktionäre zahlen. Der Umsatz nahm 2019 um rund 7 Prozent auf 6,3 Mrd. EUR ab. 2 Der Duftstoff- und Aromenhersteller Symrise hat 2019 den Umsatz um 8 Prozent auf 3,4 Mrd. EUR gesteigert. Unter dem Strich verdiente Symrise 304 Mio. EUR – weiter
  • 197 Leser

AfD-Antrag Beamte sollen in gesetzliche Rente

Abgeordnete, Selbstständige und ein Großteil der Beamten sollten den Vorstellungen der Programmkommission der AfD zufolge künftig auch Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen. Ein Antrag der Kommission, über den auf einem Sozialparteitag Ende April abgestimmt werden soll, sieht nur Ausnahmen für Polizisten, Staatsanwälte und andere weiter
  • 259 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zur Selbstreflexion bei der AfD

An der Grenze

Grenze dicht, sofort!“, „Deutschland droht ein zweites 2015 – diesmal mit Hardcore-Islamisten“, „Merkel-Regierung versagt beim Coronavirus“. Diese Aussagen der vergangenen Tage stammen von AfD-Politikern. Es sind Attacken, wie man sie von den Rechtspopulisten kennt. Dass diese Scharfmacher-Parolen bei der AfD heute weiter
  • 1
  • 224 Leser

Arzneimittel Produktion nach Europa holen

Die Gewerkschaft IG BCE hat Politik und Pharmakonzerne aufgefordert, die Produktion wichtiger Arzneien nach Europa zurückzuholen. Man habe sich in eine gefährliche Abhängigkeit von wenigen Lieferanten in China und Indien begeben. Demnach kommen viele Wirkstoffe aus der chinesischen Provinz Hubei, in der das Coronavirus erstmals auftrat. Indien habe weiter
  • 177 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Rückspiele RB Leipzig – Tottenham Hotspur 3:0 (2:0) Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Upamecano, Halstenberg – Mukiele (56. Adams), Laimer, Sabitzer (87. Forsberg), Angelino – Nkunku (59. A. Haidara), Schick, Werner Tore: 1:0, 2:0 Sabitzer (10., 21.), 3:0 Forsberg (87.).– Zuschauer 42 weiter
  • 113 Leser

Auf Landgang

Warum vor annähernd 400 Millionen Jahren die Tiere (nicht alle) aus dem Wasser stiegen, um künftig an Land zu leben, darüber gibt es nur mehr oder weniger triftige Mutmaßungen. Die trivialste vermutlich: Sie fühlten sich im alten Element nicht mehr so richtig wohl. Nicht schlecht staunten neulich allerdings die Mitarbeiter des Sheriff-Büros von weiter
  • 215 Leser

Beethovens Botschafter Daniel Hope

Im Jubiläumsjahr will der Star-Geiger zu einer breiteren Beschäftigung mit dem Komponisten beitragen.
Daniel Hope ist nicht nur ein berühmter Geiger, er ist auch Musikvermittler und ein toller Erzähler. Nun ist er zudem Präsident des Vereins Beethoven-Haus in Bonn. Und damit ein Botschafter des Komponisten, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird. Der 46-Jährige gibt eine Kostprobe, wie er seine neue Aufgabe versteht: Mit dem großen weiter
  • 229 Leser

CDU-Parteitag unter Virus-Vorbehalt

Müssen die Christdemokraten die Entscheidung über den neuen Parteichef wegen Corona verschieben?
Tausendundeins. Das ist die offizielle Zahl der Delegierten auf einem CDU-Bundesparteitag – und das ist nun ein Problem. Denn Veranstaltungen ab tausend Teilnehmern werden wegen der Corona-Gefahr reihenweise abgesagt. Auch auf Empfehlung von CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn, der derzeit nicht nur oberster Corona-Krisenmanager ist, sondern indirekt weiter
  • 237 Leser

CDU: Linke ausschließen

Geschäftsführer Grosse-Brömer mahnt SPD und Grüne.
Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Grosse-Brömer (CDU), hat SPD und Grüne aufgefordert, eine Koalition mit der Linkspartei auszuschließen. Bei der umstrittenen Strategiekonferenz der Linken hätten führende Parteimitglieder etwa eine radikale Abkehr vom demokratischen System gefordert, kritisierte er. weiter

Denkwürdige Reise zum Schlüsselspiel

Vor leeren Rängen treten die Dortmunder beim Team von Ex-Trainer Thomas Tuchel in Paris an.
Das Geisterspiel in der Champions League bei Paris Saint-Germain wird an diesem Mittwochabend (21 Uhr/Sky) zum ungewöhnlichen Erlebnis in der langen Dortmunder Europapokal-Geschichte. Nach der Entscheidung, wegen der Covid-19-Epidemie auf Zuschauer zu verzichten, traten die Profis die Reise mit gemischten Gefühlen an. „Ein Spiel ohne Zuschauer weiter
  • 123 Leser
Italien

Ein Land als Sperrgebiet

Die italienische Regierung hat die Sperrungen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit wegen der Coronavirus-Krise auf das ganze Land ausgeweitet. Es gebe keine Zeit zu verlieren, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, sagte Premierminister Giuseppe Conte am Montagabend. Mitten in der Nacht bildeten sich daraufhin in Großstädten Schlangen vor weiter
  • 212 Leser
Eishockey

Eishockey-Saison endet ohne deutschen Meister

Wegen des Coronavirus' fallen die Playoffs aus. Hauptrundensieger München bleibt der Titel verwehrt.
Das Coronavirus hat die erste Profiliga im deutschen Sport gestoppt: Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sagte erstmals in ihrer Geschichte die Playoffs ab. Den 100. deutschen Meister gibt es nicht – Hauptrundensieger Red Bull München hat sich lediglich wie die Adler Mannheim, die Straubing Tigers und die Eisbären Berlin für die Champions League weiter
  • 135 Leser

Erfolg für Infineon

Der Chiphersteller Infineon ist bei der geplanten Übernahme seines US-Konkurrenten Cypress Semiconductor einen großen Schritt vorangekommen: Die zuständige US-Behörde gab grünes Licht für das 9 Mrd. EUR schwere Geschäft. Nun fehlt noch eine Genehmigung aus China, wo Infineon einen bedeutenden Teil des Umsatzes macht. EU-Kommission am Zug Die weiter
  • 208 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Hilfen für Corona-Geschädigte

Erfreuliches Tempo

Manchmal kann die Politik erstaunlich schnell sein. Kaum hat sich die große Koalition über erleichterte Regeln beim Kurzarbeitergeld geeinigt für Firmen, denen durch die Corona-Epidemie Aufträge wegbrechen. Schon sind die Regeln in ein Gesetz eingebaut, das sowieso Hilfen im Strukturwandel geben sollte. Das erinnert an die Bankenrettung in der Finanzkrise weiter
  • 220 Leser

Erholung verpufft wieder

Nach dem Schwarzen Montag an den globalen Finanzmärkten hat der deutsche Leitindex Dax nach einem sehr nervösen Handel zwischenzeitliche Gewinne wieder eingebüßt. Damit sind die kompletten Vorjahresgewinne inzwischen ausradiert. Die Aktien der Deutschen Post (Bild) setzten sich am Dienstag klar an die Dax-Spitze – der Logistikkonzern hatte weiter
  • 205 Leser

Erpresser Strafe wird neu verhandelt

Der wegen vergifteter Babynahrung verurteilte Supermarkt-Erpresser vom Bodensee steht seit Dienstag erneut vor dem Landgericht Ravensburg. 2018 hatte das Gericht den damals 54-Jährigen wegen versuchten Mordes zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Dieses Urteil hob der Bundesgerichtshof (BGH) 2019 in Teilen auf. Das Landgericht muss erneut über weiter

Erste Länder folgen Spahn

Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein gehen beim Verbot von Großveranstaltungen voran.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seit Tagen dazu geraten, Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen, um die Corona-Ausbreitung zu verlangsamen. Anweisen konnte er das nicht. Nun folgen ihm die ersten Bundesländer. Bayern hat als erstes Land Großveranstaltungen abgesagt – mit welcher Begründung? Ministerpräsident weiter
  • 235 Leser

EU stärkt Mittelstand

Kommission verspricht Qualifizierung und weniger Bürokratie.
Eine neue EU-Strategie soll die Industrie fit für eine digitalisierte und klimafreundliche Zukunft machen und Millionen Jobs in Europa sichern. Geplant sind unter anderem Hilfen zur Qualifizierung von Personal und zum Schutz vor unfairer Konkurrenz. Das teilte die EU-Kommission mit. Dem Mittelstand verspricht sie in einer eigenen Strategie Bürokratieabbau weiter
  • 147 Leser

Explosion 73-Jähriger tot aus Haus geborgen

Nach einer Explosion in einem Wohnhaus in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) ist am Dienstag ein Mann tot aus dem Gebäude geborgen worden. Der 73-Jährige sei einer der Bewohner des Hauses gewesen, teilte die Polizei mit. Weitere Familienmitglieder hielten sich demnach zum Zeitpunkt der Explosion nicht in dem Haus auf. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen weiter

Feuer Polizisten retten Hausbewohner

Mit lautem „Tatütata“ haben Polizisten Bewohner eines brennenden Hauses in Haslach (Ortenaukreis) geweckt und so gerettet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ließen die Beamten das Einsatzhorn aufheulen, weil niemand auf die Türklingel reagiert hatte. Die Polizisten hatten bei ihrer Streifenfahrt in der Nacht das Feuer im Erdgeschoss weiter

Flüchtlinge Türkei will Reform des Pakts mit EU

Die Türkei hat nach Gesprächen mit den EU-Spitzen eine Überarbeitung des Flüchtlingspakts von 2016 gefordert. Angesichts der „neuen Umstände“ etwa in Syrien werde man mit der EU besprechen, was zusätzlich getan werden könne, sagte Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Dienstag. Zuvor hatte er ein Treffen am Montag mit EU-Kommissionschefin weiter
  • 162 Leser

Frauenfußball Algarve-Cup: Finale abgesagt

Das für Mittwoch terminierte Finale beim Algarve-Cup zwischen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft und Italien findet nicht statt. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstagabend mitteilte, habe sich die italienische Mannschaft entschieden, wegen der verschärften Einreisebedingungen Italiens wegen der Ausbreitung des Coronavirus, abzureisen. Das weiter
  • 184 Leser

Freispruch für Familienvater

Im Prozess um den Mord an Frau und Kind ist ein 61-Jähriger wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen worden. Das Landgericht Karlsruhe entschied am Dienstag, dass der Familienvater in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden muss. Auch Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten auf Schuldunfähigkeit plädiert. Zwei Sachverständige hatten weiter

Für ein Foto beinahe getötet

Ein Mannheimer schickt eine Aufnahme seiner Ex-Freundin ohne Kopftuch an deren jordanische Verwandtschaft. Der Halbbruder der Frau sticht ihn dafür nieder.
Es geht um Moralvorstellungen, Frauenbilder und Anstandsregeln: Aus gekränkter Ehre soll ein Mann den Ex-Partner seiner Halbschwester fast getötet haben. Jetzt steht er unter der Anklage des versuchten Mordes vor dem Landgericht Mannheim. Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft hatte das Opfer des Mannes im Sommer 2019 Bilder seiner Ex-Freundin an weiter
  • 135 Leser
Coronavirus

Geisterspiele an Rhein, Ruhr und Isar

Der Fußball rollt in vielen Stadien vor leeren Rängen. Am Mittwoch in der Bundesliga bei Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln etwa oder am Samstag im Revierderby Borussia Dortmund gegen Schalke 04. Das schürt auch finanzielle Ängste. Eine einheitliche Lin
Das rheinische Derby geht als erstes Geisterspiel in die Geschichte der Bundesliga ein – doch es bleibt nicht das einzige: Das Coronavirus hat endgültig auch das deutsche Fußball-Oberhaus eingeholt. Nicht nur die Nachholpartie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) geht ohne Publikum über die Bühne. weiter
Corona und der Kulturbetrieb

Geisterspiele auch in der Oper

Bayern schließt alle Staatstheater, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. In Oberammergau laufen die Proben für die Passion vorerst weiter – man hat dort Erfahrung mit Seuchen.
Auch der Kulturbetrieb wird vom Kampf gegen das Coronavirus immer härter getroffen. In Bayern wurden jetzt alle staatlichen Theater, Konzertsäle und Opernhäuser vom 11. März bis zum Ende der Osterferien am 19. April geschlossen, um die Epidemie einzudämmen. Das Geld für Eintrittskarten werde man erstatten, sagte Kunstminister Bernd Sibler (CSU). weiter
  • 393 Leser

Geldsegen für Aktionäre

Der Börsenboom des Jahres 2019 beschert Aktionären nach Berechnungen der DZ Bank einen Geldsegen. Rund 1600 Mrd. Dollar (gut 1400 Mrd. EUR) Dividende werden Unternehmen weltweit für das vergangene Geschäftsjahr ausschütten. Das wären 4 Prozent mehr als im Vorjahr Eon verkauft Heizstrom Der Energiekonzern Eon verkauft sein Geschäft weiter
  • 196 Leser

Gesetz gegen Geisterflüge

Die EU-Kommission will Leerflügen einen Riegel vorschieben und so schnell wie möglich einen Gesetzesvorschlag vorlegen. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sagte, man wolle es den Airlines einfacher machen, ihre Flughafen-Slots zu behalten, selbst wenn sie sie nicht nutzten. Fluggesellschaften müssen ihre Start- und Landerechte während weiter
  • 230 Leser

Gewalt Steinmeier fordert mehr Anstand

Angesichts einer Welle von Hass und Gewalt gegen Kommunalpolitiker in Deutschland hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Einsatz für die Demokratie aufgerufen. „Wir müssen Zivilität verteidigen, Anstand und Vernunft zurückgewinnen, ohne beides kann Demokratie nicht gelingen“, sagte er in Chemnitz. Kommunalpolitikerinnen und weiter
  • 157 Leser

Gewinneinbruch bei Schaeffler

Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat die Schwäche der Automärkte 2019 deutlich zu spüren bekommen. Unter dem Strich brach der auf die Aktionäre entfallende Überschuss um mehr als die Hälfte auf 428 Mio. EUR ein. Der Umsatz stagnierte währungsbereinigt bei 14,4 Mrd. EUR. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 0,45 EUR je Vorzugsaktie weiter
  • 5
  • 183 Leser

Griechenland Gespannte Ruhe an der Grenze

Am griechisch-türkischen Grenzfluss Evros (türkisch: Meric) war die Lage am Dienstag relativ ruhig, aber angespannt. Nur vereinzelt versuchten Migranten, einen Grenzzaun zu überwinden oder den Fluss zu durchqueren. Laut staatlichem Rundfunk hatten griechische Sicherheitskräfte von 6 Uhr morgens am Montag bis 6 Uhr am Dienstag etwa 1000 Menschen weiter
  • 165 Leser

Grüner Angriff auf Anja Karliczek

Die Ministerin stellt zehn Thesen der Adenauerstiftung zur Bildungspolitik vor. Für die Opposition ein gefundenes Fressen.
Margit Stumpp ist wirklich in Fahrt. „Im Verlauf der Legislaturperiode muss man die bildungspolitischen Initiativen von Frau Karliczek mit der Lupe suchen“, schimpfte die bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion am Dienstag und erinnerte daran, was alles nicht geklappt hat: „Den Digitalpakt hat der SPD-Kollege Scholz weiter
  • 209 Leser

Hans Baldung Grien lockt die Massen

Mehr als 60   000 Menschen haben die nun beendete baden-württembergische Landesausstellung „Hans Baldung Grien heilig/unheilig“ besucht. Dies sei ein großer Erfolg, teilte die Kunsthalle Karlsruhe mit. Foto: A.Fischer/H.Kohler weiter
  • 221 Leser

Herrlich übernimmt als Trainer beim FC Augsburg

Augsburg. Heiko Herrlich, 48, ist beim FC Augsburg Nachfolger von Martin Schmidt. Er wurde am Dienstag als Chefcoach des Tabellenvierzehnten der Fußball-Bundesligisten vorgestellt. „Wir sind überzeugt, mit Heiko einen Trainer gefunden zu haben, der optimal zum FCA passt“, sagte Geschäftsführer Stefan Reuter. Als Herrlich Reuters Nachricht weiter
  • 277 Leser

Home Office Nachfrage nach Angeboten steigt

Bessere Möglichkeiten, angesichts des Coronavirus vorsichtshalber von zu Hause aus zu arbeiten, wünschen sich in Deutschland 38 Prozent der Arbeitnehmer. Das ergab eine Befragung der Unternehmensberatung PwC Strategy. Derzeit haben nur 14 Prozent der Befragten eine erweiterte Homeoffice-Möglichkeit. Gut ein Drittel verzichtet auf externe Meetings. weiter
  • 218 Leser

Im Rhythmus der Tinder-Gesellschaft

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse: Leif Randts Roman „Allegro Pastell“.
Das Leben in der Spätmoderne ist in westlichen Wohlstandsgesellschaften anstrengend. In sozialen Netzwerken muss man auch eine Inszenierung seiner Persönlichkeit bieten – mit Bildern aus dem einzigartigen Urlaub und dem besonderen Essen. Wie sich der Hyperindividualismus unserer Epoche soziologisch entfaltet, ist in Andreas Reckwitz‘ Studie weiter
  • 333 Leser
Kommentar Mathias Puddig zu den Thesen zur Bildungspolitik

Im Sinne der Schüler

So richtig grün werden sich Bildungsministerin Anja Karliczek und die Opposition wohl nicht mehr. Fast seit Beginn ihrer Amtszeit steht Karliczek in der Kritik. Bildungsexperten aus den anderen Parteien lassen keine Gelegenheit aus, sich an ihr abzuarbeiten. Nur geht diesmal ihre Kritik fehl. Denn nicht nur wurden die zehn Thesen zur Bildungspolitik, weiter
  • 157 Leser
Deutsche Bank

Jubiläum in schwierigen Zeiten

Das einstmals größte Geldinstitut der Welt ist an seinem 150. Geburtstag nur noch ein Schatten seiner selbst. Es bleibt nur die Hoffnung auf eine Trendwende.
Christian Sewing wird in Frankfurter Finanzkreisen von niemandem beneidet. Chef der Deutschen Bank – das war lange das Höchste, was ein Banker in Deutschland erreichen konnte. Nicht nur, weil er ein weltweit hochgeachtetes Geldinstitut führte, sondern weil Politik und Regierung mit Respekt nach Frankfurt blickten und Rat hören wollten. Spätestens weiter

Kabinett beschließt Polizeigesetz

Nach langen Diskussionen hat die grün-schwarze Landesregierung das neue Polizeigesetz und eine Bundesratsinitiative zum Bleiberecht gut integrierter Flüchtlinge beschlossen. Die Pläne zum Polizeigesetz sollen nun zügig in den Landtag gehen, um auch dort besiegelt zu werden, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung weiter
Spinelli Barracks in Mannheim

Kasernenareal wird zum Klimapark

Ein früheres Militärgelände wird in Mannheim unter starkem Zeitdruck bis 2023 in ein „Experimentierfeld für ressourcenschonendes Wachstum“ umgewandelt.
Die wohl größte Lagerhalle der Stadt Mannheim ist für Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) der passende Schauplatz zum Erhalt von 20,2 Millionen Euro für „ein ungewöhnliches Projekt der Konversion“. Den Betrag aus einem „Sonderfinanzierungstopf“ brachte Peter Hauk (CDU), Minister für den ländlichen Raum, symbolisch mit. weiter
  • 152 Leser

Keine Verschärfung

Minister Strobl hält das derzeitige Gesetz für ausreichend.
Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) hält eine weitere Verschärfung des geltenden Waffengesetzes nicht für sinnvoll, auch nicht vor dem Hintergrund der tödlichen Schüsse auf sechs Menschen in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall). Auch ein schärferes Waffenrecht hätte die Tat „nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wohl nicht verhindert“, weiter

Kretschmann: Das ist erst der Anfang

Landesregierung rechnet mit deutlich mehr Infektionen. Bis Dienstag waren 277 Menschen betroffen.
Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV2 steigt in Baden-Württemberg seit Tagen stark. Ein Ende ist nach Einschätzung des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) noch lange nicht erreicht, im Gegenteil. Die Zahl der Kranken werde deutlich steigen, man stehe erst am Anfang der Ausbreitung, sagte er am Dienstag. Ziel sei es weiter

Lebensmittelpreise in China legen stark zu

Die Corona-Epidemie hat die Nahrungsmittelpreise in China im Februar um 21,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat steigen lassen. Damit kletterte der Index für die Verbraucherpreise im Februar um 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, nachdem er im Januar schon um 5,4 Prozent zugelegt hatte. Beschränkungen im Transportsystem sowie die Schließung weiter
  • 2
  • 280 Leser

Leipzig fertigt Tottenham ab

RB siegt mit 3:0 gegen den letztjährigen Finalisten und steht erstmals im Viertelfinale. Bereits das Hinspiel hatte die Bullen mit 1:0 gegen die Engländer gewonnen.
RB Leipzig hat vor den möglichen Geisterspieltagen im deutschen Fußball seine Zuschauer noch mal richtig verwöhnt und mit dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte gefeiert. Angeführt von Doppel-Torschütze Marcel Sabitzer ließ der Tabellendritte der Bundesliga am Dienstagabend im Achtelfinal-Rückspiel weiter
  • 286 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Tim Bendzko Der Sänger, der bei seinen Konzerten volle Hallen und Stadien gewöhnt ist, mag es ansonsten gern ruhiger. „Mir fällt es überhaupt nicht schwer, auf Bühnen zu stehen und vor Menschen zu singen. Aber privat bin ich ungern unter vielen Menschen“, sagt der 34-Jährige. „Ich bin lieber zu zweit oder in kleinen Gruppen unterwegs, weiter

Libyen-Konflikt Merkel trifft Rebellengeneral

Angesichts der fortgesetzten Spannungen im Libyen-Konflikt hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sich am Dienstag mit dem Rebellengeneral Chalifa Haftar in Berlin getroffen. Sie betonte, dass es keine militärische Lösung für das Land geben könne und pochte auf den Waffenstillstand, den die Konfliktparteien Ende Februar, fünf Wochen nach der Berliner weiter
  • 161 Leser

Literaturfestival Lit.Cologne wegen Virus abgesagt

Das Literaturfestival Lit.Cologne, geplant vom 10. bis 21. März, wird wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. „Die Absage trifft uns unendlich schwer“, sagte Geschäftsführer Rainer Osnowski am Dienstag in Köln. Mit Blick auf die aktuelle Situation wolle man der Empfehlung von Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) und weiter
  • 184 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend 1000-1500 l 64,85 4501-5500 l 54,75 1501-2000 l 61,70 5501-6500 l 55,81 2001-2500 l 59,67 6501-7500 l 55,40 2501-3500 l 58,61 7501-8500 l 55,22 3501-4500 l 56,70 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 125 Leser

Massive Auswirkungen

Basketballer und Handballer leiden unter den Folgen.
Die Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL) und der Handball-Bundesliga (HBL) warnen eindringlich vor den drohenden wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Krise. „Es geht nicht nur um drei oder vier Heimspiele. Es geht um existenzielle Fragen. Die Klubs sind aus gutem Grund sehr angespannt“, sagte HBL-Chef Frank Bohmann. Am Dienstag weiter
  • 149 Leser

Mehrere Länder untersagen alle Großveranstaltungen

In Bayern sind Sport, Konzerte und Feste betroffen. Baden-Württemberg will nachziehen. Österreich stoppt Einreisen aus Italien.
Mehrere Bundesländer, darunter Bayern, haben alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern untersagt. In Bayern gilt das zunächst bis zum 19. April. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sollen die Behörden für Veranstaltungen mit 100 bis 500 Teilnehmern eine Risikobewertung vornehmen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) betonte, das betreffe weiter

Mit Vorsicht in das neue Jahr

Für 2019 erhalten die Aktionäre eine höhere Dividende. Ansonsten ist der Optimismus verflogen.
Die Deutsche Post blickt für das vergangene Jahr auf ein solides Geschäft zurück: Das Konzernergebnis legte um gut 26 Prozent auf 2,6 Mrd. EUR zu. Der Umsatz stieg um knapp 3 Prozent auf 63,3 Mrd. EUR. Aktionäre der Post dürfen sich zudem über 10 Cent mehr Dividende freuen als im Jahr zuvor: Mit 1,25 EUR je Aktie fällt diese höher aus als erwartet. weiter
  • 225 Leser

Myanmar Militär bremst Reformen

Militärvertreter im Parlament von Myanmar haben mehrere von der Regierung geplante Verfassungsänderungen gestoppt. Sie wollten damit verhindern, dass die Macht der Armee beschränkt wird. Abgelehnt wurde unter anderem ein Vorschlag, die Zahl der vom Militär ernannten Abgeordneten schrittweise zu reduzieren, um den Weg für weitere Reformen zu ebnen. weiter

Nabu bittet Gärtner um Rücksicht

Zu einer vogelfreundlichen Heckenpflege ruft der Naturschutzbund Baden-Württemberg (Nabu) private und berufliche Gärtner auf. Brütende Tiere dürften nicht gestört werden, teilte Stefan Bosch, Nabu-Fachbeauftragter für Vogelschutz, mit. Gärtner sollen auch mit kleineren Pflege- und Rückschnitten bis Juli warten. In Hecken und Sträuchern nisten weiter
  • 139 Leser

Nebenkosten steigen stark

In Deutschland wird Arbeit schneller teurer als im EU-Schnitt.
Im vergangenen Jahr sind in Deutschland die Arbeitskosten so stark gestiegen wie seit 7 Jahren nicht mehr. Mit 35 EUR kostete eine Stunde Arbeit 3,0 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Dabei stiegen die Lohnnebenkosten mit 3,2 Prozent schneller als die Bruttoverdienste, die nur 2,9 Prozent zulegten. Zuletzt hatte weiter
  • 169 Leser

Patient von HIV geheilt

Nach Stammzellentherapie gilt Testperson als virusfrei.
Es ist erst der zweite Fall weltweit: Der als „Londoner Patient“ bezeichnete HIV-Patient ist wahrscheinlich geheilt. Etwa zweieinhalb Jahre nach Beendigung der Anti-HIV-Therapie ist bei dem Patienten kein funktionsfähiges HI-Virus mehr nachweisbar gewesen, berichtet die Forschergruppe von der britischen University of Cambridge in der Fachzeitschrift weiter
  • 147 Leser
Tourismus

Pauschalurlauber im Vorteil

Die bereits gebuchte Italien-Reise können Pauschalurlauber nach Auffassung des Reiserechtsexperten Paul Degott kostenlos stornieren. Urlaubsaktivitäten seien in dem Land nicht mehr möglich, betont der Jurist. Insofern liege ein „unvermeidbarer, außergewöhnlicher Umstand“ vor, der einen Reiserücktritt rechtfertige. Ebenso hätten Veranstalter weiter
  • 197 Leser

Präsident Xi besucht Corona-Brennpunkt

Propaganda oder Normalisierung? Zum ersten Mal seit Ausbruch der Coronavirus-Krise hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping die am schwersten betroffene Großstadt Wuhan besucht. Foto: Xie Huanchi/XinHua/dpa weiter
  • 1
  • 266 Leser

Preis für Barbara Hannigan

Die kanadische Sängerin und Dirigentin Barbara Hannigan erhält den mit 25 000 Euro dotierten Preis der Dresdner Musikfestspiele 2020. Mit Leidenschaft gebe die Sopranistin ihre Erfahrungen an junge Musiker weiter, begründeten die Festspiel-Veranstalter die Auszeichnung. Harry Meyer im Museum „En face“ heißt eine neue Ausstellung weiter
  • 137 Leser
Kommentar Günther Marx über Russland und seine Verfassung

Putin forever

Wer seinen Job als erster Mann im Staat als schicksalhafte Bestimmung sieht, wird eine Verfassung, die diesem Selbstverständnis durch Regeln Grenzen setzt, leicht als störend betrachten. Und darum geht es in Russland, dessen Parlament – formal ist es ja eines – eine neue Verfassung berät. Anfang des Jahres hatte Wladimir Putin die Initiative weiter
  • 233 Leser

Russisches Parlament billigt Reform

Neue Verfassung soll Putin den Weg zu weiteren Amtszeiten ebnen.
Das russische Parlament hat am Dienstag in zweiter Lesung die von Staatschef Wladimir Putin angestrebte Reform der Verfassung verabschiedet. 382 Abgeordnete der Duma in Moskau stimmten mit Ja, 44 enthielten sich und kein Parlamentarier stimmte dagegen. Putins vierte Amtszeit als Präsident endet 2024; Kritiker werfen ihm vor, sich durch die Verfassungsänderung weiter
  • 189 Leser

Saudi Arabien verschärft Preiskrieg

Notierungen legen nach dem Crash vom Montag wieder zu. Russland ist zu neuen Verhandlungen bereit.
Die Ölpreise haben sich am Dienstag von einem der heftigsten Einbrüche in der Geschichte des Ölmarkts erholt. Im Mittagshandel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 37,83 US-Dollar. Das waren 3,48 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für US-Rohöl der Sorte WTI stieg um 3,09 Dollar auf 34,22 Dollar. Die Ölpreise profitierten von weiter
  • 202 Leser
Online-Handel

Schmuck mit Blei und Cadmium

Prüfungen offenbaren Überschreitungen von Grenzwerten um das bis zu 9500-fache.
Die Schmuckstücke, die die Marktüberwachung des Landes untersucht hat, sehen edel und hochwertig aus. Doch der Schein trügt. Die Überprüfung von 500 Modeschmuckstücken, vor allem aus dem Online-Handel, auf die Schwermetalle Blei und Cadmium ergaben bei zehn Prozent der Stücke „extrem hohe Cadmium-Konzentrationen zwischen 30 und 95 Prozent weiter
  • 134 Leser

Schnelle Corona-Hilfen

Die Bundesregierung macht Tempo, damit die Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld im April in Kraft treten können.
Noch in der ersten Aprilhälfte sollen Unternehmen die Verbesserungen beim Kurzarbeitergeld nutzen können, auf die sich der Koalitionsausschuss am Sonntag angesichts der Corona-Epidemie geeinigt hatte. Am Dienstag brachte das Bundeskabinett den Entwurf des „Arbeit-für-morgen-Gesetzes“ im Eilverfahren auf den Gesetzesweg. Hier wurden die weiter
  • 248 Leser
Land am Rand

Schwarzwald macht Appetit

Im Corona-Chaos sind gute Nachrichten eine Mangelware, fast wie Nudeln, Klopapier und Desinfektionsspray. Wenn sich Absagen und Warnungen häufen, dann geraten positive Meldungen zur begehrten Lektüre. Für eine frohe Kunde sorgt die Schwarzwald Tourismus GmbH in Freiburg. Die Ferienmanager wollten eigentlich Presseleute bei der Internationalen Tourismusbörse weiter

Seniorin legt Betrüger rein

76-Jährige geht zweimal zum Schein auf Geldforderungen ein.
Gleich zweimal hat eine 76-jährige Frau aus Mülheim an der Ruhr Enkeltrick-Betrüger hereingelegt und zu deren Festnahme verholfen. Am vergangenen Freitag wie schon im September war sie zum Schein auf telefonische Geldforderungen eingegangen. Am Freitag hatte sie ihre Tochter (52) informiert; die wiederum alarmierte die Polizei und ging mit einem weiter
  • 129 Leser

Sonnengelbe Blüten im feuchten Grau

Ohne Regenschirm ging am Dienstag nichts. Mag das nasse Wetter auch die Menschen nicht beglücken, freut sich doch die Natur. Von diesem Mittwoch an soll es schon wieder spürbar wärmer werden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 118 Leser
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Champions League RB Leipzig - Tottenham Hotspur 3:0 RB Leipzig steht im Viertelfinale: Gegen die Spurs gelingt Marcel Sabitzer ein Doppelschlag. Der eingewechselte Emil Forsberg trifft ebenfalls. FC Valencia - Atalanta Bergamo 3:4 Die Elf aus Norditalien ist weiter. Gespielt wurde vor leeren Rängen. weiter
  • 129 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18 Uhr: Fußball, Bundesliga, Nachholspiel, Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinal-Rückspiele, Mittwochs- Konferenz und Einzelspiel SG Paris – Borussia Dortmund Eurosport 17.25 Uhr: Skispringen, Weltcup in Trondheim/Norwegen, Qualifikation DAZN 21 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinal-Rückspiel, weiter
  • 110 Leser
STICHWORT Gewalt gegen Bürgermeister

Stichwort Gewalt gegen Bürgermeister

Knapp zwei Drittel der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in Deutschland (64 Prozent) sind einer Umfrage zufolge in ihrem Amt bereits beleidigt, beschimpft, bedroht oder angegriffen worden. Das geht aus einer Erhebung der Zeitschrift „Kommunal“ im Auftrag des ARD-Politikmagazins „Report München“ hervor. Von körperlichen weiter
  • 133 Leser

Tausende Tiere vom All aus verfolgen

Das deutsch-russische Projekt Icarus läuft an. Die Beobachtung von Wanderrouten dient mehreren Zwecken.
Das deutsch-russische Projekt Icarus zur Tierbeobachtung aus dem All ist in den Testbetrieb gestartet. Am Dienstagvormittag wurde der entsprechende Computer auf der Raumstation ISS eingeschaltet, sagte Projektleiter Martin Wikelski vom Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie in Konstanz. Drei bis vier Monate lang testen die Forscher unter anderem weiter
  • 135 Leser

Tödliches Unglück beim Königsbesuch

Während das niederländische Regentenpaar zu Gast ist, sterben auf Borneo sieben Bootspassagiere.
Ein Bootsunglück mit sieben Toten hat den Besuch des niederländischen Königspaars Willem-Alexander und Máxima in Indonesien überschattet. Während einer Vorbereitungstour zu einem geplanten Ziel des Paares auf der Insel Borneo prallten zwei Boote auf einem Fluss in Palangkaraya zusammen. 20 der 27 Insassen konnten gerettet werden. Willem-Alexander weiter
  • 227 Leser

Tragischer Tod

Die nigerianische Meisterschaft ist nach dem Tod eines Spielers ausgesetzt worden. Der 22-jährige Chineme Martins (Nasaware United) war bei einem Spiel zusammengebrochen und gestorben. Die nigerianischen Vereine haben bis zum 14. März Zeit, um sicherzustellen, dass sie über das medizinische Personal und die Ausrüstung verfügen. Saisonende für weiter

Uber Alleine unterwegs in San Francisco

Uber testet seine Roboterautos erstmals nach Jahren wieder in seiner Heimatstadt San Francisco. Zunächst sollen im autonomen Betrieb nur zwei Fahrzeuge unterwegs sein – und nur bei Tageslicht. Ein Uber-Roboterwagen hatte vor rund zwei Jahren bei einer nächtlichen Testfahrt in Arizona eine Frau, die die Straße überquerte, erfasst und getötet. weiter
  • 165 Leser

Umstrittene Ausnahmen für Handel

Wirtschaftsministerium ermöglicht Abweichungen vom Arbeitszeitgesetz. Dafür hagelt es Kritik.
Kaum hat das Wirtschaftsministerium entschieden, dass bestimmte Läden in Baden-Württemberg wegen des Coronavirus Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz beantragen können, folgt die Kritik der Gewerkschaften. Der Landeschef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Martin Kunzmann, zeigte sich „verwundert über den Aktionismus“. Das Arbeitszeitgesetz weiter
Kommentar Carsten Muth über die Geisterspiele und ihre Folgen

Ungleicher Wettbewerb

Die Behörden in Mönchengladbach, Dortmund, Wolfsburg und Bremen machen ernst. Die angeordneten Geisterspiele dort werden aber erst der Anfang sein. Vereine und Fans in der Fußball-Bundesliga und in weiteren Profi-Ligen müssen sich auf weitere Partien ohne Zuschauer einstellen. Das ist bitter, aber unumgänglich. Die Gesundheit von Menschen steht weiter
  • 222 Leser

Uniper testet mit Hochdruck

Der Energiekonzern Uniper hat sein hoch umstrittenes Steinkohlekraftwerk Datteln 4 erstmals mit voller Last laufen lassen. Uniper will das Kraftwerk im Sommer in den kommerziellen Betrieb bringen. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 211 Leser

Van-Sparte erholt sich

Milliardenverlust trotz Absatzrekord soll der Vergangenheit angehören.
Nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr sieht Daimlers Van-Chef Marcus Breitschwerdt die Transportersparte auf dem Weg der Besserung. Das Ergebnis 2019 sei von Sondereffekten „tüchtig verhagelt“ worden. Das normale Geschäft sei durchaus zufriedenstellend gelaufen. Daimler hatte im vergangenen Jahr mit gut 438 000 verkauften weiter
  • 167 Leser
VfB Stuttgart

VfB fehlt Effektivität des Spitzenreiters

Für Stuttgart geht es nach dem Topspiel gegen Bielefeld darum, Platz zwei zu sichern.
Die Antwort war kurz und passend: „Die Effektivität“, antwortete VfB-Sportdirektor Sven Mislintat auf die Frage, was den Stuttgartern denn im Vergleich zu Spitzenreiter Arminia Bielefeld fehle. Damit traf Mislintat den Punkt. Denn Bielefeld hatte sich beim 1:1 im Topspiel am Montagabend in der Mercedes-Benz-Arena wieder einmal als Meister weiter
  • 326 Leser

Wachstum dank Vernetzung

Der Kabelspezialist profitiert erneut von der Digitalisierung. Für 2020 wird weniger Umsatz erwartet.
Nach einem weiteren Wachstumsjahr richtet sich der Kabelhersteller Lapp vorerst auf schlechtere Zeiten ein. Die Unsicherheit aus der Coronavirus-Krise, dem Brexit und der generell schwächelnden wirtschaftlichen Lage dürfte den Umsatz voraussichtlich sinken lassen, teilte das Unternehmen mit. Man werde deshalb verstärkt auf die Effizienz schauen. weiter
  • 157 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Es gibt keine Alternativstrecken für Spaziergänger in Unterkochen

Aktuell wird in den Ortsteilen das Radwegekonzept der Stadt vorgestellt, so auch in Unterkochen. Dabei hieß es, dass von den geprüften 13 alternativen Radwegen zwischen Aalen und dem Härtsfeld nur die Schättere eine geeignete Trasse ist. Die 4,4 Kilometer von den Maltesern bis zum Tunnel sollen für eine gemeinsame Nutzung von Fußgängern und Radlern

weiter

Hauptversammlung der Bosch-Rentnergemeinschaft verschoben

Der Ausschuss der Bosch-Rentnergemeinschaft hat auf Grund der angespannten Lage durch das "neuartige Coronavirus" (SARS-CoV-2) die vorgesehene Hauptversammlung am 19.März 2020 aus Sicherheitsgründen abgesagt. Alle Bosch-Rentnerinnen und Bosch-Rentner werden um Verständnis gebeten. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

weiter
  • 4
  • 3105 Leser