Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. März 2020

anzeigen

Regional (89)

Vom Rad geschubst

Polizeibericht 28-jähriger Fahrradfahrer von Beifahrer verletzt.

Mutlangen. Zu einer Auseinandersetzung mit einem Radler und dem Beifahrer eines Autos kam es am Donnerstag auf der B 298 bei Mutlangen, berichtet die Polizei. Demnach war ein 28-jähriger gegen 11 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Rechtsabbiegespur unterwegs, als ein vor ihm fahrendes Auto von der linken auf die rechte Fahrspur wechselte. Als der Fahrradfahrer

weiter
  • 105 Leser

Corona: Ulrich-Pfeifle-Halle wird ärztliches Notfallzentrum

Versorgung Bis zu 100 Betten stehen im Ostalbkreis an den Kliniken zur Behandlung von Corona-Patienten zur Verfügung. Trotzdem wird die Vorsorge ausgeweitet.

Aalen

Der Ostalbkreis bereitet sich auf eine weiter steigende Zahl von Corona-Erkrankungen vor. „Wir haben uns frühzeitig entschlossen, aktiv zu werden, um uns nicht überraschen zu lassen“, betonen Landrat Klaus Pavel und der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Ostalb, Professor Dr. Ulrich Solzbach.

„Verschiebbare Operationen und

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Falsche Polizisten verhaftet

Wallhausen. Die Kriminalpolizei konnte am Donnerstag drei falsche Polizeibeamte festnehmen. Die Männer hatten sich als Polizeibeamte ausgegeben und mehrfach versucht, einen 65-Jährigen Mann aus Wallhausen um sein Vermögen zu bringen. Bereits Ende Februar kontaktierten die Männer ihr Opfer und gaukelten diesem vor, dass sein Vermögen in Gefahr

weiter
  • 5
  • 264 Leser
Polizeibericht

Nackter Mann zeigt sich

Leutenbach. Ein nackter Mann hat sich am Donnerstagabend zwei Frauen in der Jahnstraße gezeigt. Die Frauen waren auf dem Nachhauseweg, als der Mann auf dem Parkplatz der Rems-Murr-Halle aus dem Auto stieg und nackt auf sie zu lief. Die Frauen rannten sofort weg. Ohne ein Wort zu verlieren, stieg er wieder in sein Auto ein und fuhr davon. Zeugenhinweise

weiter
  • 1990 Leser
Polizeibericht

Senior zieht Waffe in Bank

Untermünkheim. Ein 79 Jahre alter Mann hatte am Donnerstag einen Termin in einer Bank in der Hohenloher Straße. Auf die Bitte, sich auszuweisen, zog der Senior aus nicht nachvollziehbaren Gründen statt eines Ausweises eine Pistole. Die Angestellten lösten Alarm aus. Mehrere Polizeistreifen wurden entsandt, wo sie den Mann im Vorraum der Bank festnehmen

weiter
  • 5
  • 227 Leser

Bund will schnell helfen

Krise Norbert Barthle nennt Hilfsmaßnahmen für kleine Unternehmen.

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle verspricht kleinen Unternehmen im Wahlkreis „zeitnahe und unbürokratische Hilfe“. Dies sagte Barthle am Freitag. Besonders hart treffe die Krise „die vielen kleinen Unternehmen, Handwerker und Selbstständigen, denen quasi über Nacht bis 100 Prozent des Umsatzes weggebrochen

weiter

Neu denken in Krisenzeiten

Politik Die Linke fordert schnelles Handeln gegen Corona-Pandemie.

Ostalbkreis. Der Kreisverband der Linken fordert in der Corona-Krise schnelles Handeln. Sofortzahlungen für Beschäftigte, staatliche Nothilfen für kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch Hilfe beispielsweise für die Gastronomie im Landkreis müssten gewährleisten, dass diese nicht am Ende vor dem Aus stehen, sagte der Kreisvorsitzende

weiter
  • 5
  • 107 Leser

100. Musikstunde im Blindenheim

Jubiläum Seit November 2016 begeistert Musiker Udo Penz die Bewohner und Betreuer.

Schwäbisch Gmünd. Im Blindenheim Schwäbisch Gmünd gab es einen Grund zum Feiern: Seit November 2016 werden für die Bewohnerinnen und Bewohner wöchentlich Musikstunden mit Udo Penz, dem stellvertretenden Leiter der Musikschule Schwäbisch Gmünd und ausgebildeten Musikgeragogen, angeboten.

Die Bewohner freuen sich immer auf die Stunde, in der

weiter

„Wohnortnah versorgen“

Schwäbisch Gmünd. Die Kreisärzteschaft erneuert in einer Pressemitteilung ihre Bitte, Schutzmasken und -kleidung als Spenden auf dem Schießtalplatz abzugeben. Zudem wollen die Ärzte die Versorgung der Patienten in Telefongesprächen oder Videosprechstunden sicherzustellen. „Es ist uns wichtig, unsere Patienten auch in dieser kritischen Situation

weiter
Guten Morgen

Home Office gemütlich

Andrea Hafner auf der Suche nach einem kleinen Fünkchen Positivem

Um es mit den Worten unseres Landesvaters Winfried Kretschmann zu sagen: „Es gibt einige Bereiche, in denen uns etwas mehr Entschleunigung gut tun wird.“ In der Arbeitswelt zum Beispiel. Wobei man in den momentanen schwierigen Zeiten bestimmt nicht alle Bereiche entschleunigen kann. Die Apotheker, Supermärkte und andere Versorgungsunternehmen

weiter

Zieht euch warm an, Frühblüher

Wetter Der frühe Frühling sorgt in diesem Jahr auch für zeitige Blütenpracht – nicht nur an den Magnolien beim Fünfknopfturm in Gmünd. Doch in den nächsten Tagen müssen die Frühblüher wieder mit deutlich geringeren Temperaturen zurechtkommen. An diesem Samstag wohl auch mit Regen. Foto: Tom

weiter
  • 354 Leser

Zahl des Tages

200

Anfragen für Finanzhilfen erhielt die KSK Ostalb bis Freitag von Firmen aus der Region. Nun sollen die Finanzmittel des Bundes rasch fließen.

Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 543 Leser

Fiftyfifty-Taxi macht Pause

Aalen. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Verkehrssicherheitsaktion Fiftyfifty-Taxi bis auf Weiteres, vorerst bis zum 15. April, eingestellt. Die Landkreisverwaltung bittet auch die jungen Leute, sich an die dringenden Empfehlungen zu halten und soziale Kontakte auf das Notwendigste zu minimieren.

weiter
  • 452 Leser

Azubis gemeinsam gegen Corona

Engagement Azubis der SDZ-Mediengruppe haben eine Hilfsaktion gestartet. Sie soll Menschen im gesamten Ostalbkreis die Suche nach der passenden Unterstützung in der Corona-Krise erleichtern.

Aalen

Während sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet, haben sich die SDZ Young Heroes – die dualen Studierenden und Azubis unserer Mediengruppe – Gedanken gemacht, wie sie in dieser Situation helfen können. Unter dem Motto „SDZ – Gemeinsam gegen Corona!“ entstand nun eine Anlaufstelle für Menschen,

weiter
  • 4
  • 1830 Leser

Die DHBW Heidenheim ist komplett geschlossen

Heidenheim. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim wird voraussichtlich bis einschließlich 19. April geschlossen sein. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken.

In dieser Zeit sind die Beschäftigten der DHBW Heidenheim nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Die Hochschule bittet

weiter

Gottesdienst zuhause

Schwäbisch Gmünd Die katholische Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ bietet für die Zeit, in der in den Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, kleine Hausgottesdienste für Zuhause an, um in der Familie oder als einzelne den Sonntag betend und singend so gemeinsam zu gestalten. Die Hausgottesdienste liegen

weiter
  • 5

Spar-Tipps in der Krise

Corona Handels- und Gewerbeverein zeigt Möglichkeiten auf.

Schwäbisch Gmünd. Der Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd hat am Freitag seine Mitglieder in einem Rundschreiben nochmals über Möglichkeiten informiert, die Liquidität ihres Betriebs in der Coronakrise zu verbessern. Gegebenenfalls müssten die Händler, Gastronomen und Gewerbetreibende auch mehrere Maßnahmen parallel angehen. Dazu

weiter
  • 118 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 21. März

Schwäbisch Gmünd

Taibe und Bajram Leci zur Goldenen Hochzeit

Margarete und Diethard Stoffel, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Dietmar Bernhard zum 70. Geburtstag

Franjica Bandalo zum 70. Geburtstag

Erwin Willsch, Lindach, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Loni Ehmann, Honkling, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Jelena

weiter

Infos digital erlebbar

Wettbewerb Stadt Gmünd erhält 100 000 Euro für digitale Plattform.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd erhält 100 000 Euro aus dem „5G Innovationswettbewerb“ des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur. In der ersten Phase wurden hier 138 Anträge eingereicht, von denen 67 Projekte in die zweite Förderphase kommen und einen Zuschlag für eine Förderung in Höhe 100 000 Euro erhalten –

weiter

Der Winter war ein „Totalausfall“

Wetter Der meteorologische Winter war der nach Angaben des Wetterexperten Martin Klamt der drittwärmste seit dem Jahr 1950 – ohne einen einzigen Eistag. Nur 1974/75 und 2006/07 war es noch milder.

Schwäbisch Gmünd. Der Winter 2019/2020, meteorologisch die Zeit vom 1. Dezember bis 29. Februar, war bei weit übernormaler Niederschlags- und Sonnenscheinbilanz erheblich zu warm. Das bilanziert Wetterexperte Martin Klamt. Dafür verantwortlich sei der Kältepol der Nordhemisphäre, der sich im Raum Nordkanada-Grönland ständig regenerierte. Das

weiter
  • 136 Leser

Gottesdienst zuhause

Schwäbisch Gmünd Die katholische Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ bietet für die Zeit, in der in den Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, kleine Hausgottesdienste für Zuhause an, um in der Familie oder als einzelne den Sonntag zu gestalten. Die Hausgottesdienste liegen gedruckt in den Kirchen aus und

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Aidshilfe telefonisch

Schwäbisch Gmünd. Angesichts der aktuellen Corona Krise verzeichnet die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd eine heftige Zunahme der Beratungsanfragen, was wohl daran liegen mag, dass viele Menschen jetzt in der häuslichen Ruhe wohl auch über ihre sexuelle Gesundheit nachdenken. Die Aidshilfe gibt deshalb bekannt, dass Beratungen jederzeit telefonisch

weiter
Kurz und bündig

Beratung neu organisiert

SchwäbischGmünd. Für die Zeit der Corona- Pandemie, in der von direkten sozialen Kontakten abgeraten wird, hat der Verein Frauen helfen Frauen die Beratung von Frauen und Mädchen in Notlagen, in Konfliktsituationen und bei Missbrauch neu organisiert. Unter der Telefonnummer: (0157) 34 27 44 47 steht Christiane Reiser als Beraterin zu folgenden

weiter

Jens Klimek gewinnt

Festivaljury Auszeichnung für zeitgenössisches Komponieren.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem eindringlichen Aufruf „Appell“ ist das Werk des 1984 in Magdeburg geborenen Komponisten Jens Klimek überschrieben, dem die Jury des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd den ersten Preis des „15. Internationalen Kompositionswettbewerbs Zeitgenössische Geistliche Musik“ zuerkannt

weiter
  • 5
  • 109 Leser

Zahl der schweren Fahrradunfälle steigt

Hauptversammlung Bergwacht Schwäbisch Gmünd blickt auf ein erfolgreiches Jahr.

SchwäbischGmünd. Spannende Tätigkeitsberichte der Einsatzleiter und etliche Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Bergwacht Schwäbisch Gmünd, die noch vor der Coronakrise abgehalten werden konnte.

Die technischen Leiter für den Sommer- und den Winterrettungsdienst resümierten insgesamt 1250 Dienststunden. Weiter wurden

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Bahnsozialwerk sagt ab

Schwäbisch Gmünd. Alle geplanten Treffen und Ausflüge des Bahnsozialwerks bis Ende Mai müssen aus gegebenem Anlass leider ausfallen. Sie sollen nachgeholt werden.

weiter
  • 284 Leser

Drei Chöre verschmelzen zu einem

Konzert Noch vor dem Beginn der Corona-Krise bekamen die Zuhörer beim Treffen dreier herausragender Schulmusikchöre in der Gmünder St. Franziskuskirche hohes musikalisches Niveau geboten.

Schwäbisch Gmünd

Über einen musikalischen Reigen junger Stimmen konnte sich das zahlreiche Publikum noch vor dem Beginn der Corona-Pandemie in der St. Franziskuskirche in Schwäbisch Gmünd freuen. Veranstaltet vom Regioteam Schulmusik des Schulamts Göppingen, brillierten gleich drei hervorragende Chöre mit geistlichem Repertoire.

Den Auftakt

weiter
Kurz und bündig

Kleintierzüchter verschoben

Gmünd-Großdeinbach. Die für Freitag, 3. April, geplante Hauptversammlung des Kleintierzüchtervereins Großdeinbach wird aus den bekannten Gründen bis auf Weiteres verschoben. Das gibt die Vereinsleitung bekannt.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfrühling abgesagt

Gmünd-Wetzgau. Der für Sonntag, 29. März, geplante Seniorenfrühling in der Friedensturnhalle im Rehnenhof ist abgesagt.

weiter
  • 299 Leser
Lese-Tipp

Das Gewicht der Worte

Seit seiner Kindheit ist Simon Leyland von Sprachen fasziniert. Gegen den Willen seiner Eltern wird er Übersetzer und verfolgt unbeirrt das Ziel, alle Sprachen zu lernen, die rund um das Mittelmeer gesprochen werden. Von London folgt er seiner Frau Livia nach Triest, wo diese einen Verlag geerbt hat. In der Stadt bedeutender Literaten glaubt er den

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Absage Generalversammlung

Täferrot. Der Vorstand des Kleintierzüchtervereins meldet, dass die Generalversammlung, die für Samstag, 21. März, vorgesehen war, aufgrund der aktuellen Gefährdungslage verschoben wird. Der Vorstand wird rechtzeitig über den Ausweichtermin informieren.

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Absage Kirchenkonzert des MV

Mutlangen-Pfersbach. Aufgrund der aktuellen Situation in Sachen Coronavirus hat sich der Musikverein Pfersbach dazu entschlossen, das Kirchenkonzert am Samstag, 21. März, abzusagen. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Führung entfällt

Abtsgmünd. Die am Weltwassertag, 22. März, geplante Führung „Der revitalisierte Fluss. Die Umgestaltungen am Kocher in Abtsgmünd entfällt. Im Sommer gibt es einen Ersatztermin.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Gschwender Veranstaltungen

Gschwend. Wegen des Corona-Virus fallen ab sofort und bis auf weiteres alle Veranstaltungen, Gruppen und Kreise im evangelischen Gemeindehaus aus - auch der Büchertisch ist geschlossen. Der normale Sonntagsgottesdienst fällt ebenfalls aus. Es wird jedoch immer um 10 Uhr eine kleine Andacht im Freien vor der Kirche geben, für alle die gerne kommen.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Hagberturm geschlossen

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des schwäbischen Albvereins hat ihre Jahreshauptversammlung abgesagt. Des Weiteren wurde von der Hauptgeschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins den Ortsgruppen mitgeteilt, dass alle weiteren Veranstaltungen, auch die Wanderungen, bis Anfang Juni abgesagt werden. Auch der Hagbergturm bleibt bis Anfang Juni geschlossen.

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung entfällt

Gschwend-Mittelbronn. Unter Beachtung der Corona - Virus Handlungsempfehlungen wird die auf Samstag, 21. März, geplante Hauptversammlung des Männergesangverein Mittelbronn abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Gleichzeitig werden die donnerstags stattfindenden Übungssingstunden ebenfalls auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Kräuterrundgänge abgesagt

Abtsgmünd. Die Kräuterrundgänge des Vereins Heimatblume auf dem Koiserhof von Nicoletta Diebold in Hangendeinbach nahe Abtsgmünd sind bis auf Weiteres wegen der Coronakrise abgesagt.

weiter
  • 561 Leser

Nur Briefwahl möglich

Kirchengemeinderat Wahlbriefe bis Sonntag um 16 Uhr einwerfen.

Mutlangen. Wegen der Corona-Krise läuft die Kirchengemeinderatswahl unter eingeschränkten Bedingungen. Die Wahllokale - St. Stephanus am Sonntag in Mutlangen und der Gemeindesaal bei der katholischen Kirche am Samstagabend in Lindach bleiben geschlossen. Die Wahlbriefe müssen bis Sonntag um 16 Uhr im Briefkasten des Katholischen Pfarramts St. Georg,

weiter
Kurz und bündig

Rathäuser geschlossen

Abtsgmünd. Die Rathäuser Abtsgmünd und Untergröningen sind grundsätzlich für den Besucherverkehr geschlossen. Außerdem sind bis vorerst 15. Juni, auch das Hallenbad, die Bibliotheken, die Turn- und Festhallen, Sport- und Spielplätze und der Jugendraum Untergröningen geschlossen.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Schützen Göggingen

Göggingen. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich die Vorstandschaft entschieden, bis auf weiteres, die Bewirtung und die Kuchentheke im Schützenverein Göggingen auszusetzen. Das Schützenhaus bleibt bis voraussichtlich Ende April geschlossen. Ebenfalls werden die Jahreshauptversammlung am 17. April und das Gartenfest am 1. Mai abgesagt.

weiter
  • 505 Leser

Von Freunden und Feinden der Kröte

Natur Auf den Straßen, die an Teichen und Seen vorbeiführen, ist jetzt für Autofahrer Vorsicht geboten.

Essingen-Hohenroden. Horst Fischer weiß, was er zu tun hat. Seit 1978 nimmt er im Frühjahr, wenn die ersten warmen Tage kommen, den Eimer und geht am Abend los, um wandernde Kröten und Frösche von der Straße zu sammeln, damit diese nicht überfahren werden.

Samstagabend halb acht in Hohenroden: Der 77-Jährige hat seine Frau Christa und Gudrun

weiter
Kurz und bündig

Wahlbenachrichtigung

Untergröningen-Eschach. Beim Ausstellen der Wahlbenachrichtigungen für die Gemeindemitglieder im Postleitzahlenbereich 73569 ist der Druckerei ein Fehler unterlaufen. Die Wahl ist nicht am 22. Februar, sondern am Sonntag, 22. März. Die Wahlbenachrichtigungen behalten trotzdem ihre Gültigkeit.

weiter
  • 487 Leser

Erstmals eine Frau an der Spitze

Generalversammlung Schützenverein Brainkofen freut sich über positive Entwicklung.

Iggingen. Zahlreiche Ehrungen und einen Rückblick auf 2019 gab es Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Brainkofen, die noch vor Corona im Schützenhaus war. Vorsitzender Klaus Leinmüller hob nach der Begrüßung und dem Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder Klaus Abele, Heinz Klaus und Alois Schmid hervor, dass die Neuregelung des

weiter

Zuversicht beim „Wasserreich“

Infrastruktur Was seit 2018 im Gschwender Hallenbad an Maßnahmen eingeleitet wurde, um den Zuschussbedarf zu halbieren und das Bad zu erhalten. Bis Herbst 2020 soll Ziel erreicht sein.

Gschwend

Ein klares Signal gibt‘s von der Gschwender Verwaltung. Bürgermeister Christoph Hald erklärt, dass man die mit dem Gemeinderat 2018 vereinbarte Linie beibehält: Das Wasserreich soll für die Öffentlichkeit erhalten bleiben. Also nicht nur von Schulen für den Schwimmunterricht genutzt werden.

Fakt ist aber, dass dies nicht ohne Veränderungen

weiter

Corona-Krise Auch Brenzpark muss schließen

Heidenheim. Die Landesregierung hat die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus verschärft. Deshalb wird ab Samstag, 21. März, der Heidenheimer Brenzpark geschlossen. Auch Restaurants und Cafés müssen komplett schließen. Jedoch ist eine Bestellung zur Abholung oder zum Liefern erlaubt. Wer sich nicht an das Verbot hält, muss mit Bußgeldern

weiter

Kirchenwahl Am Sonntag den Brief einwerfen

Heubach. Am kommenden Sonntag ist auch in Bartholomä, Böbingen, Heubach, Heuchlingen, Lautern und Mögglingen die Wahl des Kirchengemeinderats.

Um der drohenden Ausbreitung des Coronavirus etwas entgegen zu setzen, gibt es kein geöffnetes Wahllokal. Deshalb kann nur per Briefwahl gewählt werden. Der Wahlbrief kann bis Sonntag 16 Uhr auf dem jeweiligen

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Absage Frühjahrskonzert

Heuchlingen. Aufgrund der aktuellen Lage durch das Coronavirus wird das Frühjahrskonzert des Musikvereins Heuchlingen am Samstag, 4. April, abgesagt.

weiter
  • 670 Leser

Stadt Heubach will helfen

Corona-Krise Ab Montag, 23. März, ist die zentrale Rufnummer im Rathaus geschaltet. Die Hilfsbereitschaft ist groß.

Heubach. Der Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Davon ist auch Heubach betroffen. In Vorbereitung auf die kommenden Wochen hat die Stadtverwaltung eine Nachbarschaftshilfe aufgebaut. Damit sollen Personen unterstützt werden, für die auf Grund des Alters oder von Vorerkrankungen ein besonderes Ansteckungsrisiko besteht und die deswegen das

weiter

zahl des tages

18

Mitarbeiter des Turnerheims in Bartholomä musste Betriebsleiter Markus Mezger wegen des Coronavirus freistellen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „2020 wird ein Horrorjahr“.

weiter
  • 547 Leser

Polizeibericht Automat hält stand

Böhmenkirch. Einem Unbekannten gelang es in der Nacht zum Donnerstag nicht, einen Automaten in Böhmenkirch zu knacken. Das berichtet die Polizei. Der Täter machte sich demnach an einem Automaten in der Straße „Im Hart“ zu schaffen. Seine Hebelversuche waren vergebens. Der Automat hielt stand, die Waren blieben drin. Die Polizei Böhmenkirch

weiter

Kindergartenkinder lernen in der Bank

Besuch Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten St. Maria Heubach besuchten vor Kurzem, noch vor der Corona-Pandemie, die Hauptstelle der Raiffeisenbank in Heubach. Sie warfen einen Blick hinter die Kulissen, entdeckten kleine süße Schätze und den Tresorraum. Foto: privat

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Kein Vortrag zum Enkeltrick

Waldstetten. Der Landfrauenverein Waldstetten teilt mit, dass der Vortrag zum Enkeltrick mit der Polizeidirektion Aalen am Donnerstag, 2. April aus gegebenen Anlass auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird.

weiter
  • 385 Leser

Sportler als Helfer dabei

Soziales „Waldstetten macht mobil“ findet viele engagierte Mitmacher.

Waldstetten. Der Spiel- und Trainingsbetrieb bei den Fußballern des TSGV Waldstetten und den Wißgoldinger Handballern bei der HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf ruht wegen des Coronavirus. Da kamen die Aktiven beider Ballsportarten unabhängig voneinander auf die Idee, nicht mobile Kranke, sowie hilfsbedürftige Senioren und Alleinstehende zu unterstützen.

weiter

Unfallflucht aufgeklärt

Polizeibericht Aufmerksame Zeugen notieren Kennzeichen.

Welzheim. Auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters im Starenweg streifte die Fahrerin eines Ford Focus am Donnerstag, gegen 9:30 Uhr beim Einparken einen geparkten Opel Corsa und beschädigte diesen hierbei. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Örtlichkeit.

Aufmerksame Zeugen beobachteten den Unfall und teilten der Besitzerin des Ford

weiter
Kurz und bündig

Vortrag abgesagt

Waldstetten. Der Vortrag am Donnerstag. 26. März, mit Rechtsanwalt Berndt Dodt in der evangelischen Kirche Waldstetten ist abgesagt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

weiter
  • 413 Leser

Waldstetter Gemeinderat „tagt“ zum ersten Mal online

Kommunalpolitik Arbeiten für das Schulhaus Krill und den Abbruch des Gemeindehauses vergeben.

Waldstetten. Die Gemeinderäte haben abgestimmt - zum ersten Mal von zu Hause aus - online per Mail. Bürgermeister Michael Rembold kann folgende Ergebnisse bekannt geben:

DieBauleistungen für das Schulhaus Krill wurden in allen Punkten - Gerüst, Dachdecker, Zimmerer, Abbruch, Rohbau, Flaschner, Schlosser und Naturstein - vergeben. Zwar stünden,

weiter

Einkauf und Gespräche am Telefon

Soziales Wie in Waldstetten alle Bevölkerungsgruppen an einem Strang ziehen und dafür sorgen wollen, dass auch in Coronazeiten niemand außen vor bleibt.

Waldstetten

Nicht nur leer geräumte Regale und Hamsterkäufe sind Auswirkungen der Pandemie. Es gibt auch viel Hilfsbereitschaft. Menschen rücken zusammen, gerade wenn soziale Kontakte eingeschränkt werden. Körperlicher Abstand aus Sicherheitsgründen wird meist respektiert. Nähe lässt sich auch anders erfahren.

Beispiel Waldstetten. Als sich

weiter
  • 5
  • 181 Leser

Landfrauen danken Gudrun Carbon-Segan

Hauptversammlung Ein neuer Vorstand, Ehrungen und ein Rückblick auf viele Aktivitäten in Alfdorf.

Alfdorf. Ehrungen für insgesamt 285 Jahre Mitgliedschaft, Vorträge, Ausflüge und viele weitere Aktivitäten in den vergangenen zwölf Monaten sowie die Vorstellung des neuen Vorstandes kennzeichneten die Hauptversammlung der Landfrauen, die noch vor der Corona-Krise zusammengekommen waren.

Daniela Mangold begrüßte die Gäste, da die bisherigen

weiter

„Diese Krise geht über 2009 hinaus“

Interview Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke über das Ende seiner Amtszeit – und warum es in Zeiten der Corona-Pandemie auch bei Zeiss Kurzarbeit geben kann.

Oberkochen

E nde März endet bei Zeiss eine Ära: Im Interview mit Robert Schwarz zieht Prof. Dr. Michael Kaschke nicht nur Bilanz, sondern erklärt auch die Reaktion seines Unternehmens auf die Coronakrise.

Herr Prof. Dr. Kaschke, mit welcher Überschrift würden Sie die vergangenen zehn Jahre als Vorstandsvorsitzender von Zeiss versehen?

Prof.

weiter
  • 4
  • 2184 Leser
Tagestipp

Einladung zum Gebet

Da es im Moment keine Möglichkeit gibt, gemeinsam zu beten, lädt das katholische Pfarramt in Dewangen zum gemeinsamen Innehalten ein. Gerade in Zeiten wie diesen sollte man sich Zeit für ein Gebet oder eine innere Einkehr nehmen. Dazu wird täglich um 19.30 Uhr die Glocken der Kirche in Dewangen läuten, um miteinander verbunden zu bleiben.

Was:

weiter
  • 249 Leser

Das Rätsel um die Strandleiche von Penzance: Was sie über das Schicksal von U 1169 verrät

Cornwall-Geheimnis An der Südwestspitze Englands wurde vor genau 75 Jahren ein toter deutscher U-Boot-Mann angespült. Ernst Erich Elsperger († 20) war ein Kamerad von Ostalb-Matrose Franz Xaver Mayer († 21). Eine heiße Spur?

Hüttlingen/Penzance

Sektion F, Reihe B, Grab 10 auf dem Friedhof in Penzance. Hier ruht U-Boot-Mann Ernst Erich Elsperger, bei seinem Tod gerade mal 20 Jahre alt. Am 22. März 1945 wurde seine Leiche am Strand der kleinen südenglischen Küstenstadt in Cornwall angespült und vier Tage später bestattet. Persönliche Habseligkeiten, die man bei dem

weiter
Im Blick Das CoronaVirus und der Appell, zuhause zu bleiben

Nicht mit dem Leben anderer spielen

Mittwochnachmittag auf der Ruine Rosenstein. Etwa 40 junge Menschen feiern. Bis ihnen die Polizei die Situation erklärt hat. Die jungen Menschen reagieren mit Verständnis. Donnerstagabend dieser Woche gegen 21 Uhr am Kalten Markt in Gmünd. Fünf, sechs, sieben oder acht Leute sitzen vor einer Kneipe, rauchen eine Shisha. Diese Beispiele zeigen:

weiter
  • 5
  • 263 Leser

Die Unterzeichner des Ostalb-Appells

Unterzeichnet haben: Landrat Klaus Pavel, Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Ulrich Solzbach (Kliniken Ostalb), die Dekane Ursula Richter, Ralf Drescher, Robert Kloker, Uwe Altenmüller, die Oberbürgermeister Richard Arnold, Thilo Rentschler und Michael Dambacher sowie die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Ostalbkreises: Markus Bareis, Frederick

weiter

Bosch-Termin verschoben

Wirtschaft Gespräch mit Wirtschaftsministerin ist erst am Montag.

Schwäbisch Gmünd. Das Landeswirtschaftsministerium hat das Gespräch zwischen Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Oberbürgermeister Richard Arnold, Landrat Klaus Pavel und dem CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold über den geplanten Stellenabbau bei Bosch AS auf Montag verschoben. Als Grund nannte das Ministerium technische Probleme beim

weiter
  • 5
  • 1007 Leser

Scharfe Kontrollen gegen Virus

Verordnung Beamte von Stadtverwaltung und der Polizei überprüfen die Einhaltung der Regeln zur Eindämmung der Coronaviren.

Schwäbisch Gmünd

Kein Einkehrschwung in der Stammkneipe, kein Shopping im Textilgeschäft, kein entspannter Aufenthalt auf dem Spielplatz, kein Gespräch von vier Kumpels auf dem Marktplatz: Die Verordnung des Landes zur Eindämmung des Coronavirus schränkt das öffentliche Leben noch weiter ein. Polizei und kommunale

weiter

Damit niemandem der Lesestoff ausgeht

Corona Gut versorgt mit Büchern trotz Pandemie: Stadtbibliothek bietet Ostalb-Onleihe.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtbibliothek im Spital hat zwar seit vergangenem Dienstag wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie bis auf Weiteres geschlossen, dennoch sollen Lesefreunde weiterhin auf ihre Kosten kommen. Vielleicht sogar gerade deshalb – denn durch das Zurückfahren der sozialen Kontakte bleibt vielen nun mehr Zeit zum

weiter
  • 161 Leser

KSK Ostalb verspricht Firmen schnelle Hilfe

Coronakrise Die Gelder der Förderbanken sollen rascher fließen. Weitere Filialen schließen vorsorglich.

Aalen. Die Frequenz in den Filialen der Kreissparkasse Ostalb nimmt wegen der Coronakrise weiter ab, die Zahl der Anfragen von Firmen jedoch zu. Immer mehr Unternehmen kontaktieren das Institut. „Bis Freitag waren es rund 200 Anfragen“, erklärt Vorstandschef Andreas Götz. Den größten Kredit- und Liquiditätsbedarf haben Kunden aus den

weiter

Altersgenossen laufen dieses Jahr im September

Feierlichkeiten sind für nach der Sommerpause geplant

Schwäbisch Gmünd. Auch im Corona-Krisenjahr wird die Kulturerbe-Tradition der Gmünder Jahrgangsfeste nicht abreißen, teilt die Stadtverwaltung mit. Der Dachverband der Altersgenossenvereine hat mit Oberbürgermeister Richard Arnold und der Touristik und Marketing GmbH (T&M) entschieden, angesichts der unsicheren Situation

weiter
  • 181 Leser

Ärztliches Notfallzentrum und Fieberambulanz in Aalen in Vorbereitung

Coronavirus Bis zu 100 Betten stehen im Ostalbkreis an den Kliniken zur Behandlung von Corona-Patienten zur Verfügung

Aalen. Der Ostalbkreis bereitet sich auf eine weiter steigende Zahl von Corona-Erkrankungen vor. „Wir haben uns frühzeitig entschlossen, aktiv zu werden, um uns nicht überraschen zu lassen“, betonen Landrat Klaus Pavel und der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Ostalb, Prof. Dr. Ulrich Solzbach. „Verschiebbare Operationen

weiter
  • 4
  • 7711 Leser

Corona „keb“ streicht alle Veranstaltungen

Aalen. Die Katholische Erwachsenenbildung (keb) im Ostalbkreis sagt alle Veranstaltungen bis 19. April ab. Die Veranstalter vor Ort wie Kirchengemeinden oder Verbände entscheiden in eigener Verantwortung. Laut Vorgabe der Diözese und der Behörden bleibt das Büro in der Weidenfelder Str. 12 in Aalen bis auf weiteres für Publikumsverkehr geschlossen.

weiter

Landratswahl Sitzungstermin verschoben

Aalen. Am kommenden Montag, 23. März, 2020 hätte die erste Sitzung des sogenannten „besonderen beschließenden Ausschusses zur Vorbereitung der Wahl der Landrätin/des Landrats“ stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Covid-19-Virus wird die Sitzung dieses Ausschusses bis auf Weiteres verschoben, teilte das

weiter
  • 1

Die „AlbCard“ kommt erst im Sommer

Tourismus Der Start des Gästekartenprojekts wird wegen der aktuellen Corona-Krise um drei Monate verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Bis vor wenigen Tagen schien alles angerichtet: Die Technik war programmiert, das Marketing sorgte für Nachfrage seitens der Gäste und die teilnehmenden Partner wie Hotels, Sehenswürdigkeiten, Erlebnisanbieter und Verkehrsverbünde, freuten sich auf das Prestigeprojekt. Am 1. April sollte mit der „AlbCard“ eines der

weiter
  • 181 Leser

Voith spendet 20.000 Masken an Heidenheimer Klinikum

Heidenheim. Aufgrund der schnellen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gibt es weltweit erhebliche Lieferengpässe bei medizinischem Equipment. Diese Entwicklung beschäftigt insbesondere Gesundheitseinrichtungen wie Arztpraxen und Krankenhäuser – so auch das Heidenheimer Klinikum. Die Voith Group spendet deshalb einen Teil der

weiter
  • 4
  • 3443 Leser

Coronavirus: Diesen dringenden Appell richtet der Landkreis an alle Bürger

+++ Soziale Kontakte reduzieren +++ Verantwortung übernehmen +++ Verbote ernst nehmen

Aalen. Mit einem dringenden Appell wenden sich zahlreiche Amtsträger an die Bevölkerung im Ostalbkreis. Wir dokumentieren das Schreiben hier im Original:

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Wochen schauen wir mit großer Betroffenheit auf viele andere Länder wie beispielsweise China, Spanien oder Italien und verfolgen,

weiter

Zentrale Abschlussprüfungen verschoben - das sind die neuen Termine

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Mit dem Terminplan wollen wir ermöglichen, dass die Schülerinnen und Schüler genügend Zeit für die Vorbereitung haben. Oberstes Ziel ist, dass alle faire Bedingungen für ihre Abschlussprüfungen bekommen.“

Stuttgart. Der Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen wird vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. Das hat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann nach sorgsamer Abwägung der Gesamtsituation und nach intensiven Gesprächen im politischen Raum und mit den Fachleuten der

weiter
  • 5
  • 10079 Leser

Maibaum: Entscheidung bis 3. April

Corona-Krise Ob der GT-Maibaumwettbewerb in diesem Jahr ausgetragen wird, ist noch offen.

Schwäbisch Gmünd. Jahr für Jahr legen sich die Feuerwehren, Dorfgemeinschaften und Maibaumgruppen ins Zeug. Schon lange vor dem 1. Mai schaffen sie an ihren Bäumen, die oft als wahre Kunstwerke die Ortsmitte schmücken. Nicht nur, aber auch machen sie das, um beim Maibaumwettbewerb von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei gut abzuschneiden.

weiter
  • 218 Leser

Schönblick: Nutzung als Krankenhaus

Solidarität Schönblick bietet sein Seminarhaus für den Notfall an.

SchwäbischGmünd. Der Schönblick bietet sein komplettes Seminarhaus mit 106 modernen Hotelzimmern zur Verwendung als Krankenhaus an. Damit reagiert die Leitung des Hauses auf die Herausforderungen der Corona-Krise.Der Schönblick spürt die Auswirkungen der Krise auf drastische Weise. Gruppen stornieren, Einzelgäste bleiben

weiter
  • 5
  • 367 Leser

Liebe zum Lehren brachte Glück

Ehejubiläum Eine schönere „Wahlheimat“ als Gmünd können sich Margarethe und Diethard Stoffel kaum vorstellen. Das Paar feiert goldene Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd

Dass Margarethe und Diethard Stoffel ihren 50. Hochzeitstag nicht, wie angedacht, im größeren Kreis feiern können, bringt das Jubelpaar nicht aus der Fassung. Am 24. Juli haben sie kirchlich geheiratet, gefeiert wird im Sommer, zeigen sich die Stoffels optimistisch.

Diethard Stoffel ist gebürtiger Stuttgarter, der Zweite Weltkrieg

weiter
  • 123 Leser

Führerschein zum Greifen nahe

Verkehr Schließung der Fahrschulen macht einen Strich durch die Rechnung.

Schwäbisch Gmünd. Die theoretische Fahrprüfung in der Tasche, die Pflichtstunden am Steuer erledigt. Zur Fahrerlaubnis fehlt nur noch die praktische Fahrprüfung. Und die ist durch die Schließungen wegen des Corona-Virus‘ in weite Ferne gerückt. Carl Röhrich ist einer der Fahrschüler mit einem konkreten Prüfungstermin vor Augen: Am Donnerstag

weiter
  • 205 Leser

Umfrage: Ausgangssperren ja oder nein?

Was meinen Sie? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Umfrage. Bisher sollen sich die Menschen freiwillig isolieren - doch das klappt nicht immer, wie erhofft. Nun sind Ausgangssperren im Gespräch, um damit die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wie sehen Sie das? Sind Sie für oder gegen Ausgangssperren im Kampf gegen das Virus? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

weiter

WiRo listet Hilfen für Firmen auf

Coronakrise Die Wirtschaftsförderung der Region Ostwürttemberg möchte zielgerichtet informieren.

Schwäbisch Gmünd, Die WiRO Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg hat die Unterstützungsleistungen für Unternehmen in der Coronakrise auf ihrer Internetseite zusammengetragen: „Das Corona-Virus bestimmt dieser Tage das wirtschaftliche und soziale Leben · die Auswirkungen auf die Wirtschaft und vor allem kleine und mittlere

weiter
  • 1493 Leser

Beifahrer attackiert Radfahrer

Der Mann schubste einen 28-Jährigen vom Fahrrad und prügelte auf ihn ein. 

Mutlangen. Wie die Polizei mitteilt, schubste ein Mann am Donnerstagvormittag einen Radler von seinem Fahrrad und trat auf ihn ein.  Der 28-Jährige war zuvor mit seinem Fahrrad gegen 11 Uhr von Mutlangen in Richtung B 298 unterwegs.  Ein vor ihm fahrender Pkw wechselte die Spur und der Fahrradfahrer erschrak und machte sich bemerkbar.

weiter

Home-Office: So arbeitet unsere Redaktion - wie sieht es bei Ihnen aus?

Auch die SchwäPo- und GT-Redaktion muss auf's Home-Office ausweichen. Wir haben einige Bilder unserer Heimbüros für Sie zusammengestellt. 

Soziale Kontakte sollen vermieden werden und das gilt auch fürs Büro. Die Krise um das Coronavirus hat uns in eine neue Zeit katapultiert. Zahlreiche Betriebe und Konzerne schicken ihre Angestellten ins Home-Office. Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sitzen deshalb immer mehr Menschen im Home-Office auch die Redakteure

weiter

Wegen Corona gestrandet auf Teneriffa – Ein Aalener unterwegs im Camper

Corona Martin Steinbrecher hat seine Reise schon vor der aktuellen Krise angetreten. Wie sich sein langersehnter Traumurlaub nun zuspitzt.

Gestrandet auf Teneriffa – klingt eigentlich gar nicht so schlecht oder? Zwangsurlaub? Naja nicht so ganz. Strandverbot, spanische Polizisten, die in der Corona-Situation keinen Spaß verstehen und Einkaufsläden, in denen Kunden nach und nach durchgeschleust werden. So sieht der Urlaub von Martin Steinbrecher aus Aalen gerade aus. Seit

weiter
  • 5
  • 828 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Und jetzt noch etwas, fernab von Corona: Die Bärlauchsaison beginnt! Ab Mitte März finden Sie in Gegenden mit kalkreichem Boden, hauptsächlich in feuchten Laubwäldern und Auwäldern, den stark nach Knoblauch riechenden Bärlauch. Die Blätter lassen sich wie Schnittlauch verwenden oder als Gemüse zubereiten.

weiter
  • 4
  • 4488 Leser

Regionalsport (4)

Volleyballer warten weiter

Volleyball Landesverband will bis Ende März über die Liga-Zukunft entscheiden.

Wie wird die Saison 2019/2020 im Volleyball in Württemberg gewertet? Nach dem abrupten Saisonende vor einer Woche hatte der württembergische Landesverband eine Entscheidung für diese Woche in Aussicht gestellt.

Die soll es nun aber erst Ende März geben, das hat der VLW am Freitag mitgeteilt. Das heißt Warten für die Ellwanger Volleyball-Herrenteams,

weiter
  • 417 Leser

Zuhause ist der richtige Platz

Mountainbike Steffen Thum ist Profisportler – zugleich aber auch Teamchef und Arbeitgeber. Wie der Aalener Mountainbiker mit der Corona-Zwangspause umgeht.

Steffen Thum ist nicht nur Profisportler, sondern als Teamchef auch Arbeitgeber. Ihn hat die Coronavirus-Absagewelle als einen der ersten überrascht: in Dubai, beim dort geplanten Weltcuprennen. Muss nun auch der Aalener, da alle Rennen abgesagt sind, mit seinem mittelständischen Mountainbike-Unternehmen um dessen Existenz fürchten?

weiter
  • 5
  • 128 Leser

Irmela Zeh sprengt die Bestzeiten

Schwimmen Die Gmünder Schwimmerin holt in Dortmund bei den Swim-Race-Days zwei Altersklassenrekorde.

Bestzeiten am laufenden Band lieferte Irmela Zeh vom Gmünder Schwimmerverein bei den Swim-Race-Days in Dortmund, an denen sie auf f Einladung des Baden-Württembergischen Schwimmverbandes mit der Auswahlmannschaft des Verbandes teilnehmen durfte. Besetzt war der Wettkampf mit Teilnehmern aus acht Nationen und knapp 4000 Starts.

Gleich am ersten Vormittag

weiter
  • 143 Leser

Gaumeistertitel und Edelmetall

Rhythmische Sportgymnastik Athletinnen von Gastgeber Großdeinbach präsentieren sich in blendender Form.

Die Gymnastinnen des TSV Großdeinbach erkämpften sich als Gastgeber bei den Gaumeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik in der Gmünder Großsporthalle zwei Gaumeistertitel sowie zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Neben dem Gastgeber TSV Großdeinbach hatten der TV Wetzgau, die TSG Tübingen, der TV Schmiden, der TSV Ötlingen,

weiter
  • 101 Leser

Überregional (97)

"Falsche Polizeibeamte" festgenommen

Die drei mutmaßlichen Beschuldigten sind in Untersuchungshaft 

Wallhausen. Die Kriminalpolizei konnte am Donnerstag  drei "falsche" Polizeibeamte festnehmen. Das teilen die Staatsanwaltschaft Ellwangen und dasPolizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Die festgenommenen Männer hatten sich als Polizeibeamte ausgegeben und mehrfach versucht hatte, einen 65-Jährigen Mann aus

weiter
  • 5
  • 1976 Leser

„Abstriche für alle Pfleger“

Alte Menschen sind besonders gefährdet. Der Altersforscher Andreas Kruse sieht dringenden Bedarf, sie besser zu schützen.
Andreas Kruse gehört zu den führenden Altersforschern. Der Heidelberger Wissenschaftler berät die Bundesregierung auch in der Corona-Krise. Herr Kruse, wie gehen Alte mit der aktuellen Situation um? Andreas Kruse: Gerade in Grenzsituationen – und um eine solche handelt es sich für alte Menschen zweifellos – zeigt sich die „Einmaligkeit“, weiter
  • 408 Leser

„Das ist seit gestern geltendes Recht“

Per Verordnung versucht das Land, das öffentliche Leben zu minimieren. Polizei und Ordnungsdienste kontrollieren. Innenminister Strobl warnt und kündigt bei Verstößen „scharfe Sanktionen“ an.
Ein Spielplatz im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt am Mittwochabend. Es herrscht weniger Betrieb als sonst, aber ein gutes Dutzend Kinder ist doch da. Alle Schaukeln sind besetzt, das Klettergerüst auch, ganz Kleine wühlen im Sand. Ein paar Jungs kicken auf der Wiese, Eltern sitzen auf Parkbänken. Plötzlich rollt ein Streifenwagen der Polizei weiter
  • 5
  • 461 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Lkw-Zulieferer SAF-Holland streicht seine Dividende für 2019. Das Jahresergebnis sei wegen Restrukturierungskosten von 48,1 Mio. auf 10,3 Mio. EUR gesunken, hieß es. 2 Der Modehändler Hugo Boss (Metzingen) hat seine Prognose einkassiert. Wegen des Coronavirus bleibe der Großteil der eigenen Geschäfte sowie die Läden Dritter geschlossen. weiter
  • 391 Leser

68 Kilo Verpackung pro Kopf

In gelben Tonnen, Glas- und Papiercontainern sind 2018 insgesamt rund 5,7 Mio. Tonnen Verpackungsmüll gelandet. Damit trennte jeder Verbraucher im Durchschnitt 68 Kilo Verpackungsmüll vom Restmüll. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 543 Leser

750 Milliarden Euro – oder mehr

Europäische Zentralbank stellt beispielloses Corona-Notprogramm vor. Ökonomen erwarten dennoch eine Rezession.
Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit allen Mitteln gegen eine wirtschaftliche Talfahrt wegen der Corona-Krise. Nach Meinung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und des Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) ist dies dringend nötig. Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Rezession. In den kommenden Wochen weiter
  • 520 Leser

95 Prozent der Flugzeuge am Boden

Es gibt keine Buchungen mehr. Die Airline bietet nur noch 50 Flüge am Tag an. Das Frachtaufkommen steigt.
Die Corona-Pandemie nimmt auch für die Lufthansa immer dramatischere Züge an. Mittlerweile fliegt die Airline, wie Vorstandschef Carsten Spohr sagt, nur noch rund 5 Prozent ihres eigentlichen Flugplans. Insgesamt heben täglich nur noch 50 Jets ab, 30 davon in Frankfurt und 10 in München und durch die Lufthansa-Tochter Swiss 10 in Zürich. Pro Woche weiter
  • 534 Leser
Querpass

Abschied durch die Hintertür

Die Coronakrise hat so große Auswirkungen auf den Sport, dass die kleinen Geschichten fast untergehen. Was interessieren schon Einzelschicksale, wenn ganzen Vereinen und Ligen der Bankrott droht, die Fußball-EM und eventuell Olympische Spiele verschoben werden und der Sport weltweit zum Erliegen gekommen ist? Deshalb hört man kaum wehklagen von Akteuren, weiter
  • 648 Leser

Abstimmung auch online möglich?

Das Gesetz fordert die Anwesenheit der Anteilseigner in der Hauptversammlung. Doch das ist derzeit verboten.
Das Deutsche Aktieninstitut fordert angesichts der Corona-Krise Hauptversammlungen in dieser Saison ohne die physische Anwesenheit von Aktionären zu ermöglichen. Bei den Treffen würden Beschlüsse gefasst, die für die Handlungsfähigkeit der Unternehmen entscheidend seien, sagte DAI-Chefin Christine Bortenlänger: „Deshalb muss Deutschland, weiter
  • 397 Leser

AfD NRW-Spitze will „Flügel“ auflösen

Der Landesvorstand der AfD in Nordrhein-Westfalen dringt auf eine Auflösung des vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften „Flügels“. Diese und weitere Maßnahmen seien geeignet, „wieder Ruhe in unsere Partei einkehren zu lassen und die bereits begonnene Austrittswelle zu stoppen“, heißt es in einem Brief, den der weiter
  • 350 Leser

Als Künstler „radikal und unangepasst“

Ben Wagin hat mehr als 50 000 Bäume für Frieden und Umwelt gepflanzt. Jetzt wird er 90 Jahre alt.
Vertreter aus Politik und Kultur haben den Berliner Aktionskünstler Ben Wagin anlässlich seines 90. Geburtstags gewürdigt. „Als leidenschaftlicher Aktionskünstler, Umwelt- und Friedensaktivist hat er Berlin seit den 1960er Jahren nachhaltig geprägt“, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf Anfrage. Es sei ihm mit weiter
  • 509 Leser

Ansturm im Netz

Eine Analyse von Payback zeigt die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Einkaufsverhalten. Im Netz gefragt sind Spielzeug, Tierbedarf und Mode. Einen Ansturm gibt es beim Disney-Streaming-Dienst. Foto: © connel design - Fotolia.com weiter
  • 521 Leser
Olympia

Athleten sehen Chancen-Gleichheit in Gefahr

Absage der Spiele in diesem Jahr ist für viele Sportler unumgänglich. Das IOC zögert Entscheidung hinaus.
Während das Olympische Feuer am Donnerstag auf dem Weg nach Japan war, erlischt die Flamme der Begeisterung bei Athleten für die Sommerspiele immer mehr. Der Traum jedes Sportlers ist durch die Coronavirus-Pandemie für viele zum Alptraum geworden. „Jeder Tag, an dem die Sportler nicht trainieren können, wird es schwieriger, dass faire Spiele weiter
  • 274 Leser

Autobauer hat sich stabilisiert

Absatz, Umsatz und Gewinn gesteigert: Der Konzern lässt die Folgen des Dieselskandals hinter sich.
Der Autokonzern Audi hat Absatz, Umsatz und Betriebsgewinn im vergangenen Jahr gesteigert. Vorstandschef Bram Schot, der am 1. April vom früheren BMW-Manager Markus Duesmann abgelöst wird, sagte, die VW-Tochter habe ihr Geschäft wieder stabilisiert. „Wir können zufrieden sein: Audi steht im Wettbewerb gut da.“ Einen Ausblick für das weiter
  • 316 Leser

Autobranche Drei US-Konzerne stoppen Bänder

Die größten US-Autobauer General Motors (GM), Ford und Fiat Chrysler haben sich mit der Branchengewerkschaft UAW auf einen vorübergehenden Produktionsstopp in Nordamerika aufgrund der Corona-Krise geeinigt. Die Bänder sollen in den USA, Kanada und Mexiko zunächst bis 30. März stillstehen. Hintergrund sind gestiegene Infektionszahlen in den USA. weiter
  • 323 Leser

Bayern hat bereits erste Ausgangssperren

Nach einem Starkbierfest gab es einen Ausbruch in der Oberpfalz. Nun sind drei Gemeinden Sperrgebiet.
Polizeifahrzeuge sperren die Zufahrtsstraßen nach Mitterteich ab. „Nur wer einen guten Grund hat, darf noch rein oder raus“, sagt Stefan Grillmeier, zweiter Bürgermeister der oberpfälzischen Stadt mit 6600 Einwohnern, unserer Zeitung. Seit Mittwoch herrscht Ausgangssperre wegen der Corona-Ausbreitung, die erste in Deutschland. Am Donnerstag weiter
  • 411 Leser

Belgien Parlament spricht Vertrauen aus

Parlament will geschäftsführender Minderheitsregierung Vertrauen aussprechen
Inmitten der Coronavirus-Krise hat Belgien nach 15 Monaten Notregierung ein handlungsfähiges Kabinett bekommen. Das Parlament in Brüssel sprach Regierungschefin Sophie Wilmès und ihrer bislang nur geschäftsführenden Minderheitsregierung am Donnerstag mit 84 zu 44 Stimmen sein Vertrauen aus. Die Regierung soll mit Sondervollmachten ausgestattet weiter
  • 200 Leser

Bundesregierung hilft kleinen Firmen

Zuschüsse für Selbstständige geplant. Ökonomen erwarten Schrumpfung.
Die Bundesregierung plant angesichts von Existenznöten ein Hilfspaket von über 40 Milliarden Euro für Millionen von Solo-Selbstständigen und andere Kleinstfirmen. Im Gespräch sind direkte Zuschüsse, um Pleiten zu verhindern. Aus Kreisen des Wirtschaftsministeriums hieß es in dem Zusammenhang, es dürfe keine „Solidaritäts-Lücke“ weiter
  • 441 Leser

Bundeswehr bereitet Corona-Einsatz vor

Noch werden die Soldaten eher vereinzelt angefordert. Bewaffnete Patrouillen sind nicht vorgesehen.
Noch ist die Bundeswehr eher vereinzelt in Sachen Corona im Einsatz. 13 von 50 Anträgen auf so genannte Amtshilfe wurden bislang bewilligt, sagte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Donnerstag. Dabei ging es vor allem um die Beschaffung von medizinischem Material, aber auch um die Versorgung gestrandeter Lkw-Fahrer an weiter
  • 649 Leser

China am Wendepunkt

Erstmals seit Ausbruch des Virus vermeldet das Land keinen Anstieg mehr. Doch die zweite Welle wird befürchtet.
Es ist ein Wendepunkt im Verlauf der Virus-Pandemie: Während die Anzahl an Toten in Europa mittlerweile über den Werten Chinas liegen, vermeldete die Volksrepublik erstmals seit Beginn des Ausbruchs landesweit keine einzige Neuinfektion innerhalb der letzten 24 Stunden. Der epidemiologische Sieg liefert der chinesischen Regierung keinen Grund zum weiter
  • 521 Leser

Corona stoppt Die Prinzen

Eigentlich sollte es kommende Woche in Meiningen losgehen: Jetzt hat die Leipziger Pop-Truppe Die Prinzen ihre Tournee in den Herbst verschoben. Im Oktober soll der Start in Bad Elster sein. Foto: Sebastian Willnow/dpa weiter
  • 485 Leser

Corona-Befund Nachsorgeklinik geschlossen

Die Nachsorgeklinik Tannheim für schwer kranke Kinder in Villingen-Schwenningen musste schließen, da beim Vater eines Kindes Covid-19 nachgewiesen wurde. Dieser hatte der Klinik zufolge verschwiegen, dass er im Risikogebiet Heinsberg gewesen war, da er nicht die Reha des Kindes gefährden wollte. Wie die Geschäftsführer mitteilten, wurde die Klinik weiter
  • 5
  • 297 Leser

Darlehen Mini-Zins für Bauherren

Immobilienkäufer erhalten günstigere Darlehen. „Die Verunsicherung durch das Coronavirus hat zu einem Allzeittief bei Bauzinsen geführt“, sagt Mirjam Mohr, Vorständin für das Privatkundengeschäft bei Interhyp. Demnach kann die Mehrheit der Kreditnehmer Darlehen mit 10 Jahren Zinsbindung für rund 0,6 Prozent jährlich aufnehmen, bei weiter
  • 498 Leser
Literatur

Das Mädchen aus der Marsch

Naturbilder, Liebesgeschichte, Krimi: Delia Owens' Roman „Der Gesang der Flusskrebse“ steht seit Monaten auf der Bestsellerliste.
Diese Geschichte spielt an der Küste von South Carolina, in einer paradiesischen Natur. „Marschland ist ein Ort des Lichts, wo Gras in Wasser wächst und Wasser in den Himmel fließt.“ Dort lebt einsam ein Mädchen, Kya, das von allen verlassen wird: von der Mutter, den Geschwistern und bald auch von dem brutalen Vater, einem Trinker, der weiter
Kommentar Rolf Obertreis zur Krise bei Lufthansa

Der Blick nach vorn

Die Zuversicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr mag irritieren. Aber sie ist auch ein Signal. Irgendwann wird es wieder aufwärts gehen und darauf bereitet sich die schwer gebeutelte Airline vor. Es gilt nicht nur zu sparen und jeden Euro zweimal umzudrehen, wenn die Buchungen zum Erliegen kommen. Notwendig ist auch der Blick nach vorne. Wie lange die weiter
  • 439 Leser
Leitartikel Günther Marx zu Politik und Kommunikation

Die Macht der Worte

Politik, das ist zu guten Teilen – oder vor allem? – die Macht des Wortes; und weiter gefasst, der Kommunikation. Fakten spielen eine Rolle, doch wie man an Politikern wie Donald Trump oder Boris Johnson immer wieder sehen kann, nicht die allerwichtigste. Beide verstehen es, mit Emotionen und Ressentiments ihres Publikums zu spielen, wirkmächtiger weiter
  • 380 Leser

Die schönen Seiten dieses Frühlings

Vor lauter Corana-Nachrichten geraten die schönen Seiten dieses Frühlings schon mal ins Abseits. Dabei blühen einige Bäume gerade wunderschön und locken Bienen wie dieser Pflaumenbaum am Kaiserstuhl. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 276 Leser
Fußball

Die soziale Seite der Stuttgarter Ultras

Die Mitglieder des Commando Cannstatt 97 helfen einem Krankenhaus in Italien. Eine Aktion in Zeiten der Coronakrise mit großer Symbolkraft.
Für die einen sind sie Stimmungsmacher, für andere kostümierte Krakeeler: die Ultras der Profi-Fußballvereine. Die wenigsten jedoch bringen in Gedanken die hartgesottenen Fans mit sozial Engagierten zusammen. Doch das sind sie auch, wie aktuell das Commando Cannstatt 97 (CC) zeigt, die älteste Ultra-Fanvereinigung des VfB Stuttgart. Die Mitglieder weiter
  • 4
  • 948 Leser

Durchhalten bis zum Impfstoff

Noch weiß niemand, wie viele Menschen tatsächlich infiziert sind – und wie viele Monate wir mit drastischen Einschränkungen leben müssen.
Wie viele Deutsche haben sich tatsächlich mit dem Coronavirus angesteckt? Das weiß bisher niemand. Dass die täglich verkündeten offiziellen Zahlen nur einen Teil der Realität abbilden, ist klar. Und normal. „Es gibt auch hier eine Dunkelziffer wie bei jeder Infektionskrankheit“, sagt der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar weiter
  • 964 Leser
Politisches Buch

Ein Dokument der Befreiung

Es ist ein berührendes Dokument: Matthias Katsch, Sprecher der Betroffenen-Organisation „Eckiger Tisch“, legt in seinem Buch offen, wie sexueller Missbrauch an der Jesuitenschule Canisius-Kolleg in den 70er Jahren sein Leben beeinflusste. Dabei lag für ihn vieles lange Zeit im Dunkeln. Die Übergriffe zweier Jesuitenpater, deren feingesponnenes weiter
  • 5
  • 720 Leser

Elterngeld Empfängerzahl steigt weiter

Die Zahl der Elterngeld-Empfänger in Deutschland steigt weiter. Rund 1,9 Millionen Frauen und Männer in Deutschland haben im Jahr 2019 die Bezüge erhalten. Das sind zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Dabei bezogen 1,41 Millionen Frauen die finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung – das entspricht weiter
  • 342 Leser

Erholung an den Börsen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag eine kräftige Berg- und Talfahrt mit Erholungsgewinnen beendet. Auftrieb gab zum einen das Notpaket der EZB, zum anderen ging es für den Dax und die anderen europäischen Börsen am Tropf der Wall Street nach oben. Zu den Gewinnern im Dax zählten Aktien, die zuletzt besonders stark unter der Corona-Krise weiter
  • 436 Leser

Erster Sünder am Pranger

Firma, die gegen das Verpackungsgesetz verstößt, veröffentlicht.
Das neue Verpackungsgesetz soll es Unternehmen schwerer machen, sich vor der Beteiligung am Recycling-System zu drücken. Nun tritt eine neue Stufe in Kraft – aus dem öffentlichen Register der Zentralen Stelle wurde das erste Fallbeispiel veröffentlicht: ein „größeres deutsches Gartencenter“, das sich zwar mit seinen Eigenmarken weiter
  • 310 Leser

Fit bleiben in den eigenen vier Wänden

Sportstätten und Studios sind dicht. Tipps für das Körpertraining zu Hause und was dabei zu beachten ist.
Auch für Sportliebhaber ist die aktuelle Corona-Krise eine harte Zeit: Vereinstrainings sind ausgesetzt, Fitnessstudios, Hallen und Schwimmbäder geschlossen. Fitnesstrainer und Sportler teilen ihre Empfehlungen für „Quarantäne-Workouts“ oder „Home-Fitness“ mit. Was Bewegungsfans tun können und beachten sollten. Kreativ sein weiter
  • 347 Leser

Flixtrain stellt Betrieb ein

Voraussichtlich bis Ende April fahren keine Züge des Anbieters Flixtrain mehr. Kunden können ihre Tickets „in dieser Ausnahmesituation“ in der 2. Klasse der ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn nutzen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 467 Leser

Fußball FC Sion kündigt Topverdienern

Der Schweizer Fußball-Erstligist FC Sion hat laut Medienberichten mehrere Spielern wegen der finanziellen Folgen der Corona-Krise fristlos entlassen: Vereinspräsident Christian Constantin habe den Topverdienern der Mannschaft „aus guten Gründen“ und „wegen höherer Gewalt“ die Kündigung ausgesprochen. Laut der Zürcher Tageszeitung weiter
  • 326 Leser

Gladbacher verzichten auf Teil des Gehalts

Fußballer und Mitarbeiter des Vereins zeigen sich solidarisch und sorgen in Corona-Zeiten damit für ein Novum.
Die Fußballprofis von Borussia Mönchengladbach haben als erste Spieler der Bundesliga einen freiwilligen Verzicht auf Teile des Gehaltes angekündigt. „Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Sie wollen etwas an Borussia zurückgeben. Der Trainerstab hat sich dem angeschlossen, genau wie unsere Direktoren und Geschäftsführer“, sagte Sportdirektor weiter
  • 302 Leser

Griechische Inseln Deutlich weniger Flüchtlingskinder

Die EU-Kommission hat ihre Angaben zur Anzahl der unbegleiteten Minderjährigen in den Flüchtlingscamps auf griechischen Inseln nach unten korrigiert. Derzeit seien dort „rund 1500 unbegleitete Minderjährige“, heißt es nun in einer Pressemitteilung. Zuvor war von rund 5500 unbegleiteten Minderjährigen die Rede gewesen. Dies sei ein Fehler weiter
  • 380 Leser

Hamstern Down Under

Hamsterkäufe sind auch in Australien ein Problem–- dabei produziert das Land nach Angaben von Landwirtschaftsminister David Littleproud Essen für 75 Mio. Menschen. Das ist etwa dreimal so viel wie der Kontinent Einwohner hat. Zypries soll schlichten Die frühere Bundesjustizministerin Brigitte Zypries soll Streitfälle bei der Entschädigung weiter
  • 438 Leser

Handball Auch den Trainer hat's erwischt

Nach mehreren Spielern hat sich beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen auch Trainer Martin Schwalb mit dem Coronavirus infiziert. Der 56-Jährige befinde sich in einer 14-tägigen häuslichen Quarantäne, teilten die Löwen mit. Er fühle sich soweit gut. Auch die komplette Mannschaft ist sich bereits seit einigen Tagen in häuslicher Quarantäne. weiter
  • 287 Leser

Heidelcement streicht Ziel

Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement gibt wegen der Corona-Krise keine Prognose mehr für das laufende Geschäftsjahr. Geplant war, Umsatz und operatives Ergebnis leicht gegenüber 2019 zu steigern. Tui führt Kurzarbeit ein Bei Tui Deutschland sollen die Beschäftigten wegen der schwierigen Geschäftslage durch die Corona-Krise vom 1. April an für weiter
  • 447 Leser

Hilfe auch für den Breitensport

WLSB-Präsident Felchle hofft auf Unterstützung der Politik. Es werden Notfallfonds für den Sport gebraucht.
In der Coronavirus-Krise hofft der Württembergische Landessportbund (WLSB) auf die Hilfe der Politik. „Der organisierte Sport braucht die Solidarität und die finanzielle Unterstützung des Landes Baden-Württemberg“, sagte WLSB-Präsident Andreas Felchle am Mittwoch. Es werde „zügig“ ein „Notfallfonds“ gebraucht, weiter
  • 279 Leser

Intensivmedizin EU will Vorrat an Ausrüstung

Die EU-Kommission will einen Vorrat medizinischer Ausrüstung zur Behandlung der Erkrankung Covid-19 anlegen. Es geht um intensivmedizinisches Material wie Beatmungsgeräte, Schutzmasken und Impfstoffe, sobald diese verfügbar seien, sagte der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarcic. Diese Dinge sollten dort in der EU eingesetzt werden, wo weiter
  • 220 Leser

Jubel nach der Landung in Deutschland

Die 27-jährige Elena wurde mit anderen Deutschen evakuiert. Hinter ihr liegen dramatische Tage.
Wann wussten Sie, dass die Lage schwierig wird? Als wir am Samstag rund zwölf Stunden vor Abflug einchecken wollten, hieß es plötzlich: „Flug gestrichen“. Sie haben dann auf einen neuen Flug gehofft? Genau. Zu der Zeit gab es für uns die Info, dass es keine Evakuierungsflüge geben wird und wir versuchen sollten, irgendeinen Flug nach weiter
  • 5
  • 545 Leser

Kinder Osterpostamt öffnet wieder

Trotz Corona-Krise hat Deutschlands ältestes und größtes Osterpostamt in Zeven bei Bremen seine Arbeit aufgenommen und lädt Kinder aus aller Welt ein, dem Osterhasen zu schreiben. Wer an Hanni Hase unter der Adresse Am Waldrand 12 in 27404 Ostereistedt schreibt, der bekommt garantiert vor dem Fest eine Antwort. Die Briefe sollten allerdings bis weiter
  • 456 Leser

Kommt jetzt das Nicht-Semester?

In der Krise fordern die Rektoren Vorgaben des Bundes und machen kreative Vorschläge.
Sabine Kunst macht Mut. Die Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität lächelt, als sie in einer Videoansprache verspricht, dass „wir gemeinsam eine Lösung für die Corona-Krise finden werden“. Doch sie sagt eben auch: „Wir haben nicht auf alles eine finale Antwort.“ Die Herausforderungen für die Hochschulen sind – weiter
  • 309 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Verbot der Reichsbürger-Gruppe

Konsequenter Schritt

Sie nennen sich Reichsbürger, und sie wehren sich gegen den Staat, in dem sie leben. In den Berichten des Verfassungsschutzes nahmen diese Menschen zuletzt immer mehr Raum ein. Manche drucken eigene Ausweise, Strafbefehle erkennen sie nicht an, sie fluten Behörden mit unendlichen Pamphleten und bedrohen deren Mitarbeiter. Was man als Spinnerei abtun weiter
  • 351 Leser

Konzert Sieben Künstler spielen daheim

Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen. Das kündigten sie am Mittwoch an. Beim so genannten „#Wirbleibenzuhause-Festival“ wollen insgesamt sieben Künstler je eine halbe Stunde von zuhause aus spielen. Die Gigs weiter
  • 352 Leser

Kostenloses Buch

Der österreichische Autor Thomas Brezina („Tom Turbo“) hat binnen kürzester Zeit einen Ratgeber geschrieben: „Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben in schweren Zeiten“ lautet der Titel des 70-seitigen Büchleins, das kostenlos als E-Book heruntergeladen werden kann. Triennale plant für 2020 Die Macher der Ruhrtriennale weiter
  • 421 Leser

Kretschmann droht mit Ausgangssperre

Ministerpräsident warnt: Bürger müssen Verhalten umstellen. In Bayern gilt Sperre bereits in zwei Landkreisen. Konstanz beschränkt Gruppentreffen.
Ministerpräsidenten in mehreren Bundesländern drohen mit Ausgangssperren, falls die Bürger keine stärkeren Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen. Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) betonte bei einer Sondersitzung des Landtags in Stuttgart, ob es ein Ausgangsverbot gebe, hänge von den Bürgern ab. weiter
  • 5
  • 2651 Leser
Klopapier

Kurze Geschichte des Klopapiers

Die aktuellen Hamsterkäufe rücken ein Produkt in die Öffentlichkeit, das heute jeder haben muss. Früher wusste man sich anderweitig zu helfen.
Viele Menschen empfinden das Coronavirus als existentielle Bedrohung. So muss es sein, sonst würden besorgte Bürger hierzulande aber auch anderswo nicht regelmäßig die Supermarktregale leerkaufen. Beim Hamsterverhalten fällt dabei vor allem eines auf: Ist das Ende nah, darf es an Klopapier nicht fehlen. Dabei hat das Hygieneprodukt in Deutschland weiter
  • 4
  • 574 Leser
Bahnverkehr Baden-Württemberg

Land bestellt erstmals Batteriezüge

Von 2023 an sollen 20 Exemplare in der Ortenau fahren. Fahrzeuge und Instandhaltung kosten 77 Millionen Euro.
Das Land Baden-Württemberg hat zum ersten Mal batterieelektrische Züge bestellt. Wie das Verkehrsministerium in Stuttgart mitteilte, habe die Landesanstalt Schienenfahrzeuge (SFBW) bei der Firma Siemens 20 Züge vom Typ Mireo Plus B bestellt. Die zweiteiligen Triebzüge haben nach Angaben des Ministeriums jeweils 120 Sitzplätze und können auf Strecken weiter
  • 272 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe Grünen-Politiker Özdemir infiziert

Cem Özdemir , der frühere Grünen-Chef, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 54-Jährige veröffentlichte am Donnerstag auf Instagram ein Video, in dem er sagte, es gehe ihm „sehr gut“. Er wolle seine Ansteckung öffentlich machen, „um deutlich zu machen, dass sich jede und jeder von uns anstecken kann“. Der weiter
  • 302 Leser

Landtag gibt Milliardenhilfen frei

Unterstützung für kleine Betriebe soll binnen weniger Tage anlaufen. Die Schuldenbremse wird ausgesetzt.
Der Landtag von Baden-Württemberg hat in einer Sondersitzung massive Finanzhilfen für die Wirtschaft beschlossen. Im Kampf gegen die Folgen der Corona-Welle darf die Regierung nun bis zu fünf Milliarden Euro Kredite aufnehmen. Außerdem gaben die Abgeordneten am Donnerstag die Rücklagen des Landes als Soforthilfe frei; also weitere 1,2 Milliarden weiter
  • 265 Leser
Alina Reh

Läuferin im Wartestand

Olympia-Hoffnung Alina Reh versucht dem Coronavirus mit Gelassenheit zu begegnen. Dennoch sind auch ihre Planungen durcheinandergewirbelt.
Wenn jemand in Zeiten der Corona-Krise Gelassenheit ausstrahlt, dann ist das Alina Reh. „Laufen kann man zum Glück überall“, sagt die aufstrebende Langstreckenspezialistin in ihrer typisch unbekümmerten Art. Tatsächlich kann es der Laichingerin, die als größte Nachwuchshoffnung der deutschen Läuferszene über die 10 000-Meter-Distanz weiter
  • 652 Leser

Lebensmittel Branche beklagt Grenzkontrollen

Der europäische Lebensmittelsektor hat Störungen im Warenverkehr wegen der vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen beklagt. „Unsere Mitglieder berichten von zunehmenden Schwierigkeiten bei ihren Aktivitäten“, erklärten die größten europäischen Verbände der Branche. Sie forderten die EU-Kommission auf, weiter
  • 433 Leser

Lebensmittel Discounter öffnen sonntags nicht

Zur Versorgung der Menschen in der Coronavirus-Krise dürfen Supermärkte, Drogerien oder Apotheken im Südwesten nun auch an Sonntagen öffnen. Das Wirtschaftsministerium hat eine entsprechende Verordnung erlassen, teilte es mit. Edeka, Rewe, Aldi und Lidl betonten, an den gewohnten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag festhalten zu wollen. Als Grund weiter
  • 573 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Hannes Jaenicke Der Schauspieler hat den Tod seiner Mutter vor rund einem Jahr nur schwer verkraftet. „Meine Mutter wurde 88 Jahre alt, und natürlich weiß man, dass die Eltern irgendwann gehen“, sagte der 60-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. „Aber wenn es dann so weit ist, fliegt man in hohem Bogen aus der Bahn.“ weiter

Luka Jovic droht Anzeige

Ex-Frankfurter soll in Serbien die Auflage zur Quarantäne verletzt haben.
Weil der frühere Frankfurter Bundesliga-Stürmer Luka Jovic gegen Quarantäne-Regeln verstoßen haben soll, droht dem Profi von Real Madrid eine Strafanzeige. Serbiens staatliche Nachrichtenagentur Tanjug berichtete von Ermittlungen gegen den 22-Jährigen. „Welcher Arbeit einer nachgeht, macht für die Staatsanwaltschaft keinen Unterschied“, weiter
  • 309 Leser

Mann zieht Waffe auf Wertstoffhof

Weil er seinen Müll nicht wie geplant auf einem Wertstoffhof entsorgen konnte, ist ein Mann im Rhein-Neckar-Kreis mit gezogener Waffe auf Mitarbeiter der kommunalen Abfallbeseitigung losgegangen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 24-Jährige am Mittwoch mit seiner Mutter zur Müll-Annahmestelle in Wiesloch gefahren. Zwei Angestellte weiter
  • 5
  • 546 Leser

Medikamente Keine Warnung vor Ibuprofen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Warnung vor der Einnahme des Schmerzmittels Ibuprofen bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus zurückgenommen. Die WHO-Experten hatten Studien und Ärzte konsultiert und seien zu dem Schluss gekommen, dass es über die bekannten Nebenwirkungen bei bestimmten Bevölkerungsgruppen hinaus weiter
  • 380 Leser

Mein Haus, mein Schutzwall

„My home is my castle“ , ist ein Spruch, der aus Großbritannien stammt, und die Vorstellung ist ja auch wirklich so schön wie die legendäre Tafelrunde in Camelot. Das eigene Heim als Burg, als Schloss gar. Jeder ist ein Ritter, ein Burgfräulein, eine Königin. Doch es ist ein Spruch aus alten Tagen und er gilt schon lange nicht mehr. weiter
  • 388 Leser

Mord in der Unterführung

Ihr neuer Fall konfrontiert die Kölner „Tatort“-Kommissare Ballauf und Schenk mit kaputten Familien und säumigen Unterhaltszahlern.
Wenn die beiden altgedienten Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) im Kölner Jugendamt ermitteln, ist Vorsicht geboten: Es könnte sich um einen „Tatort“ handeln, der zwar pädagogisch ungemein wertvoll ist und den Finger tief in eine gesellschaftliche Wunde legt, dafür aber in etwa so packend weiter
  • 366 Leser
AUGEN BLICK

Muttergefühle

Auch Trampeltiere haben Muttergefühle. Charlotte im Kölner Zoo jedenfalls weicht nicht von der Seite ihres Nachwuchses – die kleine Stute, die am Samstag zur Welt kam, hat ein weißes Fell. Foto: Zoo Köln/Werner Scheurer/dpa weiter
  • 373 Leser

Nato Mehr Geld für Verteidigung

Ungeachtet erheblicher Belastungen durch das Coronavirus für die Volkswirtschaften hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Nato-Staaten zu höheren Verteidigungsausgaben aufgerufen. „Ich erwarte, dass die Alliierten sich weiterhin dazu bekennen, mehr in unsere Sicherheit zu investieren“, sagte der Norweger am Donnerstag in Brüssel. weiter
  • 303 Leser

Noch einmal ein Eisbär

Der Wechsel von Eishockey-Nationaltorhüter Mathias Niederberger, 27, von der Düsseldorfer EG zu den Eisbären Berlin ist perfekt. Das teilten beide Klubs aus der Deutschen Eishockey Liga mit. Nach fünf Jahren und 211 Spielen für seinen Heimatverein gibt es für den Sohn des früheren Nationalverteidigers Andreas Niederberger ein Comeback in Berlin. weiter
  • 525 Leser

Notenbank greift ein

Die japanische Notenbank hat sich im Kampf gegen die Virus-Folgen erneut in das Marktgeschehen eingeschaltet. Die BoJ bietet den Banken weitere 4 Billionen Yen (rund 34 Mrd. EUR) Liquidität an und weitet das Anleihekaufprogramm um 1,3 Billionen Yen aus. Warburg plant Revision Nach dem Urteil im ersten Cum-Ex-Strafprozess will die Privatbank M.M. Warburg weiter
  • 392 Leser

Oberammergau Passionsspiele abgesagt

Die Oberammergauer Passionsspiele sind wegen der Ausbreitung des Coronavirus für dieses Jahr abgesagt worden. Sie sollen stattdessen 2022 stattfinden. Das teilten Vertreter des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen und der Spielleitung am Donnerstag in Oberammergau mit. Die Premiere war für den 16. Mai geplant, bis zum 4. Oktober wären zu mehr als weiter
  • 249 Leser

Passionsspiel auf 2022 verschoben

2020 gibt es keine Festspiele in Oberammergau. Sie finden wegen der Corona-Krise zwei Jahre später statt.
In Oberammergau kennt man sich mit Seuchen aus. Immerhin gründen die Passionsspiele auf einem Gelöbnis von 1633. Die Einwohner gelobten damals, alle zehn Jahre die Passion Jesu aufzuführen, damit Gott der Krankheit ein Ende bereite. Der Überlieferung nach forderte die Seuche danach keine Todesopfer mehr in dem Alpendorf. Im Mai sollte sich erneut weiter
  • 334 Leser

PEN-Zentrum Jahrestagung wird abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie sagt das deutsche PEN-Zentrum seine Jahrestagung in Tübingen ab. „Die Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen, doch die Gesundheit unserer Mitglieder, der Auftretenden, Gäste sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns von höchster Priorität“, erklärte der Generalsekretär der Schriftstellervereinigung, weiter
  • 336 Leser

Polizei sucht 30-Jährigen

Der Verdächtige soll drei Menschen getötet haben.
Ein 30-Jähriger soll in einem Wohnhaus in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) drei Menschen umgebracht haben. Bislang verlief die Suche nach dem Mann erfolglos, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Am Mittwoch hatten Polizisten die Leichen einer 27-Jährigen sowie von ihrem 33 Jahre alten Lebensgefährten und dessen 62-jährigem Vater gefunden. Die weiter
  • 214 Leser

Prozessbeginn Mann soll Händler ermordet haben

Wegen Mordes an einem Schmuckhändler aus Pforzheim muss sich seit Donnerstag ein 36 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Das 57-jährige Opfer war seit dem 21. Juni 2019 vermisst und zwei Tage später in Frankreich tot aufgefunden worden. Eine Sonderkommission ermittelte. Wenige Tage später wurde der verdächtige Deutsche festgenommen. weiter
  • 256 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 389 273,40 EUR Gewinnklasse 2 767 125,10 EUR Gewinnklasse 3 8920,00 EUR Gewinnklasse 4 3374,40 EUR Gewinnklasse 5 170,00 EUR Gewinnklasse 6 43,30 EUR Gewinnklasse 7 18,30 EUR Gewinnklasse 8 10,10 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 1 477 777,00 EUR ohne weiter
  • 394 Leser

Real Madrid will Gareth Bale schnell loswerden

Real Madrid möchte sich offenbar vom walisischen Fußball-Nationalstürmer Gareth Bale trennen. Und das rasch. Wie die Zeitung „Marca“ berichtet, soll der 30-jährige Waliser in den Planungen von Trainer Zinedine Zidane keine Rolle mehr spielen und trotz eines Vertrages bis 2022 den Verein notfalls sogar ablösefrei verlassen, wenn kein weiter
  • 340 Leser

Regatten erst im Herbst

Die Kieler Woche kann wegen der Auswirkungen des Coronavirus nicht wie geplant Ende Juni stattfinden, sondern soll nun vom 5. bis 13. September ausgetragen werden. Das gaben die Organisatoren der größten Segelveranstaltung der Welt bekannt. Kurzarbeit in Magdeburg Bundesligist SC Magdeburg wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie für seine Spieler weiter
  • 261 Leser

Reichsbürger Seehofer verbietet Gruppierung

Erstmals hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine Reichsbürger-Gruppierung bundesweit verboten. Polizisten durchsuchten am Donnerstag Wohnungen führender Mitglieder des Vereins „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ und seiner Teilorganisation „Osnabrücker Landmark“. Rechtsextremismus und Rassismus würden auch in weiter
  • 240 Leser

Ruf nach Schutzschirm

Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft warnt: Vielen Kliniken droht ohne Hilfe die Insolvenz.
Wegen der Coronavirus-Krise sind etliche Kliniken im Südwesten nach Einschätzung der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft in ihrer Existenz bedroht. Es brauche einen sofortigen finanziellen Schutzschirm für alle Krankenhäuser, sagte Hauptgeschäftsführer Matthias Einwag in Stuttgart. „Wenn der nicht kommt, werden wir Insolvenzen weiter
  • 220 Leser

Schutzausrüstung für die Slowakei

Polizisten laden in der Slowakei ein Regierungsflugzeug aus. Die Maschine hat 100 000 Corona-Test-Kits und eine Million Gesichtsmasken aus China nach Bratislava transportiert. Foto: Joe Klamar/afp weiter
  • 596 Leser

Schwimmende Gärten auf dem Bodensee

Ungewöhnliches Transportgut auf dem Bodensee: Schwimmende Gärten sind am Donnerstag per Boot zum Gelände der Überlinger Landesgartenschau gezogen worden. Die Inseln sollen nach Veranstalterangaben um einen Steg herum verteilt werden, der vor dem Ufer verläuft. Entworfen hat die Gärten der Überlinger Landschaftsarchitekt Herbert Dreiseitl. Ob weiter
  • 5
  • 329 Leser

Sorge um die Zukunft

Die Institute verdienen wegen des Zinstiefs weniger.
Die Sparkassen in Deutschland blicken nach einem einigermaßen stabilen Jahr mit Sorge in die Zukunft. „Die Ergebnisse der Sparkassen werden absehbar in den kommenden Jahren weiter unter Druck geraten“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Helmut Schleweis. „Und dabei sind die jüngsten Entwicklungen weiter
  • 339 Leser

Spahn: Pflege entlasten

Konkrete Hilfen für Heime und ambulante Dienste.
Pflegeheime, Pflegedienste und deren Personal sollen angesichts der Corona-Krise entlastet werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigte am Donnerstag in Berlin Vereinfachung von Bürokratie, finanzielle Hilfen und personelle Unterstützung an. Die Pflegepersonalschlüssel werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Ausgaben und Einnahmeausfälle weiter
  • 353 Leser
STICHWORT Reichsbürger

Stichwort Reichsbürger

Sie zweifeln an der Legitimität der Bundesrepublik Deutschland: „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“. Einige Gruppierungen berufen sich auf ein selbst definiertes „Naturrecht“, andere auf das historische Deutsche Reich. Viele behaupten, die Bundesrepublik sei kein Staat, sondern ein Unternehmen. Sie erkennen Gesetze weiter
  • 440 Leser
Corona Deutschland

Stromversorgung ist gesichert

Die Anbieter arbeiten mit Notfallplänen, damit die Anlagen in jedem Fall weiter laufen. Bisher hat sich der Verbrauch nicht verändert.
Bislang sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Stromverbrauch und die Stromversorgung in Deutschland gering. Am tagesaktuellen Verbrauch seien bisher noch keine Rückgänge im Vergleich zu den Jahren 2017 bis 2019 erkennbar, bestätigt der Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Derzeit liege der Stromverbrauch zwar geringfügig weiter
  • 503 Leser

Stundung oder Verzicht

Mietern soll in der Corona-Krise nicht sofort gekündigt werden.
Wenn Mieter wegen der Corona-Pandemie ihre Wohnung nicht mehr bezahlen können, soll nach Wünschen des Mieterbunds und der Wohnungswirtschaft ein staatlicher Fonds einspringen. Das Geld solle als Zuschuss oder zinsloser Kredit gewährt werden, heißt es in einem Verbändebrief an das Bundesjustizministerium. Mit dem Antrag soll eine Kündigung des weiter
  • 547 Leser

Supermarkt Klopapier löst Schlägerei aus

Polizei muss zweimal eingreifen - ein Verletzter
Ein Streit um Toilettenpapier zwischen zwei Supermarktangestellten und einem 47-jährigen Kunden führte in Mannheim zu einer Schlägerei. Nach Angaben der Polizei beleidigte der Mann zunächst die Angestellten, bevor es zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei soll ein Mitarbeiter von dem Kunden getreten worden sein. Beim Eintreffen der Polizei lag der Kunde weiter
  • 5
  • 712 Leser

Syrien Ruf nach Ende der Sanktionen

Syrien hat die USA und die EU aufgerufen, ihre Sanktionen gegen die Regierung in Damaskus wegen der Ausbreitung des Coronavirus sofort aufzuheben. Die USA und die EU hielten weiter an einseitigen und illegalen restriktiven Maßnahmen gegen mehrere Länder fest, hieß es. Syrien hat bisher offiziell noch keinen Corona-Fall gemeldet. Hilfsorganisationen weiter
  • 416 Leser

Training in Gruppen

Bundesligist FC Augsburg will das derzeit ruhende Mannschaftstraining am kommenden Montag „in Gruppen auf dem Platz“ wieder aufnehmen. Das bestätigte Geschäftsführer Sport Stefan Reuter jetzt. Spielpause verlängert Die englische Premier League verlängert ihre Zwangspause wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 30. April. Diese Entscheidung weiter
  • 357 Leser

US-Playboy nicht mehr als Heft

Die Macher des Männermagazins bringen in Deutschland aber weiterhin gedruckte Produkte auf den Markt.
Während die amerikanische Ausgabe des Männermagazins „Playboy“ nicht mehr regelmäßig in gedruckter Form erscheinen soll, setzt die deutsche Ausgabe weiter auf Papier. Gleichzeitig wolle man aber die digitalen Angebote ausbauen, teilte Playboy Deutschland mit. In den USA erscheint das letzte Heft noch in dieser Woche, wie Geschäftsführer weiter
  • 333 Leser

USA Trump genehmigt Milliarden-Paket

US-Präsident Donald Trump hat ein vom Kongress beschlossenes Hilfspaket in Kraft gesetzt, mit dem die Folgen der Corona-Epidemie abgefedert werden sollen. Die darin vorgesehenen Maßnahmen sollen rund 100 Mrd. Dollar kosten. Mit dem Hilfspaket wird unter anderem die in den USA nicht landesweit gesetzlich vorgeschriebene Lohnfortzahlung im Krankheitsfall weiter
  • 649 Leser

Vettel muss im Cockpit überzeugen

Ferrari spricht mit dem kriselnden Star aus Heppenheim über einen neuen Vertrag. Teamchef Binotto erhöht den Druck.
Die begonnenen Gespräche über einen neuen Vertrag von Sebastian Vettel mit Ferrari sind das eine. Entscheiden wird sich die Zukunft des viermaligen Formel-1-Weltmeisters aber auf der Strecke, wenn es wieder losgeht. Teamchef Mattia Binotto machte am Donnerstag auf der Homepage der Motorsport-Königsklasse unmissverständlich deutlich, was der entscheidende weiter
  • 585 Leser

Volleyball Karriereschluss auf der Couch

Für Volleyball-Profi Georg Klein von den Berlin Recycling Volleys ist seine aktive Laufbahn aufgrund der Corona-Pandemie bereits im März vorzeitig auf der Couch zu Ende gegangen. Der Ex-Nationalspieler hatte eigentlich geplant, erst nach der Saison zurückzutreten. „Ich wäre gern mit der Gewissheit in ein Spiel gegangen, dass es das letzte weiter
  • 305 Leser

Warum es beim digitalen Lernen hakt

Die Schulen sind geschlossen, in der Corona-Krise muss der Unterricht zu Hause stattfinden. Das sorgt für Probleme. Welche Gründe hat das? Und welche Lösungen gäbe es?
Es ist erst eine gute Woche her, da sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek bei einer Bildungskonferenz: „Gute Bildung braucht gute Lehrerinnen und Lehrer. Lehrer haben eine Schlüsselrolle im ganzen Konstrukt Schule.“ Nur wenige Tage später müssen die Schüler wegen der Corona-Krise auf ihre Lehrer verzichten. Bundesweit haben fast weiter
  • 399 Leser
Hintergrund

Was droht bei Ausgangssperren?

Italien und Spanien haben es vorgemacht: Eine Ausgangssperre für das ganze Land. In Bayern haben die Stadt Mitterteich und der Landkreis Wunsiedel solche Anordnungen erlassen. Wenn es weiterhin Corona-Partys und Biergartentreffen gibt – droht dann in Deutschland eine bundesweite Ausgangssperre? Wichtige Fragen und Antworten: Kann die Bundesregierung weiter
  • 466 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Stützung der Konjunktur

Wird es genug sein?

Ein bisschen Ironie schwingt schon mit, wenn ausgerechnet der ehemalige EZB-Chef Mario Draghi zum Stichwortgeber dieser Tage reift. Mit den Worten: „Whatever it takes“ („Was immer notwendig ist“) hatte er auf dem Höhepunkt der Finanzkrise die Kampfbereitschaft der Notenbank unterstrichen und damit das Ruder an den Finanzmärkten weiter
  • 374 Leser

ZF Kurzarbeit bis mindestens Juni

Wegen der Corona-Pandemie drosselt der Autozulieferer ZF in Friedrichshafen am Bodensee seine Produktion. Es sei eine Vereinbarung mit dem ZF-Gesamtbetriebsrat über die Einführung von Kurzarbeit getroffen worden. Die Regelung gilt demnach zunächst bis Juni. Allerdings richte sich die Phase der Kurzarbeit auch danach, zu welchem Zeitpunkt die Kunden weiter
  • 1272 Leser

Leserbeiträge (3)

Falsche Prioritäten!

Blitzen in zeiten von Corona

Als ich gestern vormittag gegen 9.45 Uhr auf dem Weg nach Plüderhausen die Kraftfahrstraße in Höhe Waldhausen Elisabethebberg befuhr, wollte ich erst meinen Augen nicht trauen! Gut gelaunt, im strahlenden Sonnenschein, war ein Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes damit beschäftigt, seine Laserblitzanlage aufzubauen! Auf diesem Streckenabschnitt

weiter
Lesermeinung

Über die Werte der Wirtschaft

In kaum einem Appell eines Unternehmenschef fehlt neuerdings ein (englischer) Aufbruchsbegriff, der Unternehmen die Aufgabe zuordnet, nicht nur Geld zu verdienen, sondern auch etwas für die Gesellschaft zu tun. (...) Das bisherige Glaubensbekenntnis der Manager, das nur ein Ziel kannte, den maximalen Gewinn für die Aktionäre zu erzielen, scheint

weiter
  • 4
  • 491 Leser
Lesermeinung

Zu den Berichten über die Ausbreitung des Coronavirus:

War das nun Ignoranz oder Arroganz der Veranstalter und Teilnehmer bei den Skiausfahrten nach Ischgl? Auf jeden Fall war es eine nicht zu überbietende Rücksichtslosigkeit sowie eine nicht zu vertretende Verantwortungslosigkeit gegenüber der Gesellschaft und das nur zur eigenen Bespaßung.

Es gab ausreichend nachhaltige und spezifische Empfehlungen

weiter

Themenwelten (6)

Kirche erstrahlt in frischem Glanz

Über ein Jahr lang dauerte die Instandsetzung des Bauwerkes aus dem 14. Jahrhundert. Dabei musste auch auf den Tierschutz geachtet werden. Der vorgesehene Festgottesdienst zur Wiedereröffnung fiel der Corona-Pandemie zum Opfer.

Obergröningen. Zugegeben, übermäßig viel zu sehen gibt es in der rund 500 Einwohner zählenden Gemeinde Obergröningen im Ostalbkreis nun nicht gerade – aber ein schmucker Blickfang sticht jetzt deutlich hervor: Die frisch renovierte Nikolauskirche. Deren Wurzeln reichen zurück bis ins 14. Jahrhundert. Damals wurde sie als Chorturmkirche

weiter
  • 3
  • 1342 Leser

Wohntrends – Basis für etwas Neues

Der Trend zur hellen, freundlichen Einrichtung im skandinavischen Stil flaut langsam ab.

Dezente skandinavische Gemütlichkeit war für einige Jahre ein beliebter Einrichtungsstil. Aber das „Hyggelige“ verabschiedet sich langsam.

Sich deshalb komplett neu einrichten, das muss man nicht. Der „Hygge“-Stil kann stattdessen die Basis für vier neue Trends bilden:

Eine Prise Glamour und Glitzer

Ein erster neuer Trend

weiter
  • 1445 Leser

„Hier können sich die Firmen entwickeln“

Eine Mischung aus traditionellen Handwerksbetrieben und weltweit agierenden Unternehmen sind in Eschach die Garanten für eine beachtlich ausgebaute Infrastruktur und eine hervorragende Grundversorgung der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde.

Eschach. Über den hohen Standard und die hervorragend ausgebaute Infrastruktur im eher ländlich geprägten Eschach zeigt sich der Eschacher Bürgermeister Jochen König mehr als zufrieden. Wem die kleine Gemeinde mit ihren rund 1800 Einwohnern diesen Wohlstand verdankt, ist König bewusst: „Die Gewerbesteuereinnahmen stellen beim Ausbau der

weiter

Corona-Krise – Urlaub fällt aus

Wie sich bereits gebuchte Reisen nun stornieren lassen und was es dabei zu beachten gibt.

Viele Deutsche dürften bis zuletzt die Hoffnung gehabt haben, in den Osterferien verreisen zu können. Doch durch die dramatische Verschärfung der Coronakrise kommen nun praktisch alle Urlaubspläne komplett zum Erliegen. Inzwischen erscheint es sogar fraglich, ob man überhaupt noch innerhalb Deutschlands verreisen kann: Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

weiter
  • 4
  • 3826 Leser

Kanada – Forelle auf Eis

Die Bewohner Kanadas haben ihre eigenen Fangmethoden für frischen Fisch entwickelt.

Dick eingemummelt starren die Fischer in der kanadischen Provinz Ontario auf dem vereisten See in ein gebohrtes Loch. Klingt langweilig, ist es aber nicht. Unser Autor hat sich in die Geheimnisse des Eisangelns einweihen lassen.

Neujahrskater? Keine Zeit! Sagen jedenfalls Ontarios Eisfischer. Denn am 1. Januar geht die Forellensaison los an vielen der

weiter
  • 1203 Leser

Anreise nach kanada

Aer Lingus und United Airlines fliegen normalerweise günstig ab Frankfurt nach Toronto. Mit dem Bus oder der U-Bahn zur Union Station. Vor dort mit der Straßenbahn zur Haltestelle Bay Street/Queens Quay. Der Fähranleger befindet sich südlich der Bay Street. Von hier sind es zehn Minuten mit der Fähre auf die Toronto Islands.

Ice Fishing wird im

weiter
  • 1308 Leser