Artikel-Übersicht vom Samstag, 21. März 2020

anzeigen

Regional (7)

Wie Schule zuhause gelingen kann

Bildung Sechs Tipps von Pädagogen für Eltern, deren Kinder ab sofort zuhause den Unterrichtsstoff erarbeiten müssen. Warum dabei auch Fantasie und Abwechslung wichtig sind.

Schwäbisch Gmünd

Der Wecker klingelt nicht um 6.30 Uhr, Schulkinder machen sich nicht gegen 7 Uhr auf den Weg in Richtung Schule. Kein Lehrer bringt den Schülern im Klassenzimmer Mathe, Deutsch und Sachkunde bei. Die Schulen sind wegen des Coronavirus dicht. Mädchen und Jungs erhielten Lernmaterial, das sie in den kommenden Wochen zuhause bearbeiten

weiter

Aalen erweitert in Teilorten das Dienstleistungsangebot

Ab Montag, 23. März sind Geschäftsstellen in Wasseralfingen, Unterkochen, Dewangen und Ebnat nach Terminabsprache für Bürgerinnen und Bürger zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet.

Aalen. Die Stadt Aalen erweitert in Teilorten das Dienstleistungsangebot, das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Aalen hervor. Ab Montag, 23. März sind Geschäftsstellen in Wasseralfingen, Unterkochen, Dewangen und Ebnat nach Terminabsprache für Bürgerinnen und Bürger zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet.

Nachdem

weiter
  • 4
  • 5017 Leser

Die erste Online-Probe über Skype

Vereinsleben Kreativer Widerstand: 1. Musikverein und Stadt-Jugendkapelle jetzt digital.

SchwäbischGmünd. Als in der letzten Probe die beiden Vorstände des 1. Musikvereins Stadtkapelle und der Stadt-Jugendkapelle in der Probenpause verkündeten, dass aufgrund der Covid-19-Verbreitung diese Probe bis auf Weiteres die letzte sein würde, gab es viele betrübte Musikergesichter. Und schnell waren sich alle einig, dass die Probenarbeit

weiter
  • 5
  • 358 Leser

Wochenmarkt: Ein Stück Alltag in der Corona-Krise

Eine Bilderstrecke zeigt, wie die Aalener Wochenmarktbesucher in der Corona-Krise einkaufen

Aalen. Obwohl alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen im Land verboten sind und sich nicht mehr als drei Personen zusammen versammeln sollen, dürfen Wochenmärkte weiterhin öffnen, um die Versorgung der Bürger mit Lebensmitteln zu gewährleisten. So hat auch in Aalen der Wochenmarkt am Samstag,

weiter

Lkw schert einfach aus

Trotz Vollbremsung prallte das Auto in den Sattelzug. Dabei wurde der Autofahrer leicht verletzt.

Aalen. Am Freitag gegen 9 Uhr, wurde bei einem Unfall auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg eine Person leicht verletzt. Ein 52-jähriger Sattelzuglenker fuhr zwischen den Anschlussstellen Heidenheim und Oberkochen auf dem rechten Fahrstreifen und scherte auf den linken Fahrstreifen aus, um einen anderen Lastzug zu überholen. Dabei

weiter
  • 5
  • 2125 Leser

Frage der Woche: Hat sich Ihr Alltag durch das Corona-Virus verändert?

Wir haben Personen aus dem öffentlichen Leben gefragt, wie sie mit der Situation klarkommen.

Aalen.Veranstaltungen sind abgesagt. Schulen, Kindergärten, Kirchen und viele Läden mussten schließen. Auch Restaurants und Gaststätten schließen ab Samstag, 21. März im ganzen Land. Das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Freitagnachmittag verkündet. Außerdem sind auch alle Zusammenkünfte

weiter
  • 5
  • 559 Leser

Überregional (75)

„Bleiben Sie daheim“

Regierungschef Kretschmann verkündet weitere Maßnahmen im Kampf gegen Corona und Innenminister Strobl harte Sanktionen bei Verstößen.
In Baden-Württemberg gelten im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus von diesem Samstag an weitere Einschränkungen für Bürger und Gastronomie. Das Land werde „alle Restaurants und Gaststätten“ schließen, verkündete Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Gaststätten und Restaurants dürfen weder in ihren Räumen noch weiter
  • 723 Leser

„Der Patient muss im Mittelpunkt stehen“

Die Corona-Krise zeige, wie wichtig ein stabiles Gesundheitssystem sei, sagt die VIze-Chefin der Grünen. Deshalb habe Profit-Denken in der Medizin nichts zu suchen. Ein Gespräch über Ökonomisierung im Gesundheitswesen, das Elend in den Flüchtlingslagern u
Hass im Netz, nachhaltige Politik für ein besseres Klima, Hilfe für die Flüchtlinge, die auf den griechischen Inseln unter katastrophalen Verhältnissen leben: Um diese Themen kreiste das Interview, das wir mit Ricarda Lang führten, als die Ausbreitung des Corona-Virus mit seinen dramatischen Folgen noch nicht das alles Dominierende war. Wir trafen weiter
  • 523 Leser

„Die Einsicht hat dann gesiegt“

Das Fünf-Milliarden-Programm des Landes für die Wirtschaft war zwischen Grünen und CDU umstritten.
Am Donnerstag hat der Landtag in einer Sondersitzung einen fünf Milliarden Euro umfassenden Rettungsschirm Südwest beschlossen. Angekündigt im Plenum hatte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den Kraftakt zur Rettung von Selbständigen und Mittelständlern vor der drohenden Insolvenz wegen der Corona-Krise, zugestimmt haben alle Fraktionen. weiter
  • 361 Leser

„Einseitige Gehaltskürzungen sind nicht möglich“

Die Vereine haben in der Corona-Krise keine großen Möglichkeiten für Gehaltskürzungen, Stundungen oder Kurzarbeit, sagt ein Arbeitsrechtler.
Die Coronavirus-Pandemie stellt den Fußball nicht nur vor große Terminprobleme. Auch arbeitsrechtlich ergeben sich viele Fragen. Wie etwa: Was passiert mit den Verträgen, wenn die Saison in den Juli hineingeht? Was ist mit Gehaltskürzungen, Kurzarbeit oder den rechtlichen Bedingungen bei einer Quarantäne? Wir sprachen mit Arbeitsrechtler Lennard weiter
  • 1662 Leser

„Es war komplette Anarchie“

Hugo Egon Balder wird 70. Im Interview spricht er über seinen Vater, die Rente und über die Regeln von „Tutti Frutti“.
Man braucht Hugo Egon Balder nur ein Stichwort zu nennen und schon sprudelt eine Showidee aus ihm heraus. Fernsehen funktioniere dann am besten, wenn man es nicht erklären müsse. Balder muss es wissen, er hat in seinem Leben an vielen Shows mitgewirkt. An diesem Sonntag wird er 70 Jahre alt. Herr Balder, wie feiern Sie Ihren Geburtstag? Hugo Egon weiter
  • 550 Leser

3. Liga Eintracht-Kicker als Einkaufshelfer

Als Reaktion auf die Corona-Krise hat Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig eine Einkaufshilfe für Risikogruppen organisiert. Freiwillige Helfer bringen Menschen in der Region, die an Vorerkrankungen leiden oder über 60 Jahre alt sind, Einkaufsbestellungen direkt vor die Haustür. Die Fahrtkosten übernehmen die Niedersachsen. Es sei dem Klub weiter
  • 373 Leser

„Ich bin gerne ein Spinner“

Wolfgang Grupp und seine Firma Trigema aus Burladingen stehen seit 100 Jahren für heimische Produktion. Warum das so bleiben soll, modische Kleidung in den Abgrund führt und wie die Nachfolge geregelt ist, erklärt die ganze Familie Grupp.
Der Raum ist überraschend groß und hell. Zehn Arbeitsplätze gibt es hier. Rechts am Fenster ist der große Schreibtisch des Chefs, Wolfgang Grupp. Darauf Unterlagenstapel, eine Telefonanlage und gerahmte Bilder. Einen Computer benutzt er nicht. Zu seiner Linken hat Sohn Wolfgang Grupp Junior (28) seinen Platz. Mit Computer. Rechts von ihm – weiter

Abschlussprüfungen erst Ende Mai

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ändert ihre Meinung und setzt neue Termine an. Eine Lehrergewerkschaft spendet ungewöhnliches Lob für ihr Krisenmanagement.
Jetzt also doch: Als Reaktion auf die Corona-Krise verschiebt Baden-Württemberg alle schulischen Abschlussprüfungen. Sie sollen nun nicht vor dem 18. Mai beginnen. Das hat das Kultusministerium am Freitag bekanntgegeben. Der Lernbetrieb bei geschlossenen Schulen läuft nach Meinung der Lehrergewerkschaft VBE bislang gut. Sie rechnet aber mit einer weiter
  • 319 Leser

Abschlussprüfungen verschoben

Abitur und andere zentrale Tests sollen vom 18. Mai an stattfinden.
Nach mehreren anderen Bundesländern verschiebt auch Baden-Württemberg wegen der Coronavirus-Pandemie die Abschlussprüfungen an den Schulen. Das teilte das Kultusministerium am Freitag in Stuttgart mit. Der Beginn aller zentralen Abschlussprüfungen wird demnach auf die Zeit ab dem 18. Mai verlegt. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte: „Mit weiter
  • 379 Leser

AfD Parteispitze will „Flügel“ auflösen

Der vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestufte „Flügel“ soll sich nach dem Willen der AfD-Parteispitze auflösen. „Der Bundesvorstand erwartet als Ergebnis des morgigen ,Flügel'-Treffens eine Erklärung darüber, dass sich der informelle Zusammenschluss „Flügel“ bis zum 30.04.2020 auflöst“, heißt es in weiter
  • 370 Leser

Alles andere als ein echter Schotte

Trainer Daniel Stendel verzichtet beim schottischen Fußball-Erstligisten Heart of Midlothian in der CoronaKrise komplett aufs Gehalt. "Natürlich muss man sich das auch leisten können, aber ich will als gutes Beispiel vorangehen", sagte der 45- Jährige. Von 2016 bis 2017 war der Ex-Bundesligaprofi Coach bei Hannover 96 gewesen. Die schottische Liga weiter
  • 698 Leser

Altersvorsorge Rente steigt zum 1. Juli deutlich

Die rund 21 Millionen Rentner können sich im Sommer auf spürbare Rentensteigerungen freuen. In Westdeutschland steigt die Rente um 3,45 Prozent, in den neuen Ländern um 4,20 Prozent. Das teilte das Bundessozialministerium am Freitag in Berlin mit. Damit wachsen die Renten am 1. Juli noch etwas stärker an als zunächst vorhergesagt. Eine monatliche weiter
  • 445 Leser
Krimi

Arne Dahls neue Verschwörung

„Vier durch vier“ heißt der spannende vierte Band mit dem Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom.
Der Schwede Arne Dahl hat einen Hang zu einfachen Rechenaufgaben: Nach „Sieben minus eins“, „Sechs mal zwei“ und „Fünf plus drei“ ist mit „Vier durch vier“ nun der vierte Band um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom erschienen. Doch so einfach diese Rechnungen zu lösen sind: Die Romanhandlungen weiter
  • 414 Leser

Ausfahrt ungewiss

Mehrere Segel- und Motorboote liegen im Yachthafen in Gohren am Bodensee. Ob der Yachthafen wegen der Corona-Pandemie geschlossen wird, ist noch unklar. Foto: Felix Kästle/dpa weiter
  • 280 Leser
Hintergrund

Bayern zieht die Zügel an

Zur Eindämmung des Coronavirus gelten in ganz Bayern von Samstag an Ausgangsbeschränkungen. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur noch mit triftigen Gründen erlaubt. Dazu zählen unter anderem der Weg zur Arbeit, notwendige Einkäufe, Arzt- und Apothekenbesuche, Hilfe für andere, Besuche von Lebenspartnern, aber auch Sport und Bewegung an der weiter
  • 314 Leser

Bayern-Duo gibt Million

Münchner Profis Kimmich und Goretzka gründen Hilfsplattform.
Die Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich haben mit einer Eigenbeteiligung von einer Million Euro eine Internet-Plattform zur Bewältigung der Corona-Krise ins Leben gerufen. Mit der Initiative „We Kick Corona“ soll karitativen, sozialen oder medizinischen Einrichtungen geholfen werden, die aufgrund der Pandemie auf sofortige weiter
  • 5
  • 300 Leser

Bei Vapiano bleibt die Küche kalt

Die Corona-Krise hat die angeschlagene Restaurantkette Vapiano (Köln) in die Insolvenz getrieben. „Aufgrund des drastischen Umsatz- und Einnahmenrückgangs ist zum heutigen Tag der Insolvenzgrund der Zahlungsunfähigkeit für die Vapiano SE eingetreten“, teilte das Unternehmen mit. Zugleich richtete Vapiano einen „dringenden Appell weiter
  • 558 Leser

Blutspende wird neu organisiert

Im Land werden sechs Zentren installiert, in denen die Spender und das Personal genug Abstand wahren können.
Der DRK-Blutspendedienst reagiert auf die Corona-Krise und richtet sechs regionale Spendenzentren im Südwesten ein. Sie sollen dafür sorgen, dass der Nachschub nicht stockt, wenn einzelne Aktionen verschoben werden müssen. Die Spendenzentren werden in Bruchsal, Neckarsulm, Leinfelden-Echterdingen, Laichingen, Giengen und Furtwangen eingerichtet. weiter
  • 302 Leser

Bosch Kurzarbeit geplant

Der Autozulieferer Bosch fährt seine Produktion in Deutschland wegen der Coronavirus-Krise weitgehend herunter. Betroffen seien 35 Standorte der Mobilitätssparte sowie Zentralbereiche. Mitarbeiter sollen zunächst Zeitkonten abbauen oder Urlaub nehmen. Spätestens vom 5. April an will Bosch dann Kurzarbeit einführen. Arbeiten, um den chinesischen weiter
  • 2602 Leser

Chefwechsel bei Siemens

Siemens wechselt zentrale Teile seiner Führung aus. Der neue starke Mann des Konzerns wird Roland Busch, der sukzessive Joe Kaeser ablöst. Dass überraschenderweise mit Michael Sen auch der designierte Chef von Siemens Energy und dessen Finanzchef, Klaus Patzak, gehen, hat die Entscheidung beschleunigt. Am Plan, Energy Ende September an die Börse weiter
  • 518 Leser

Cirque du Soleil sagt alle Shows ab

Das kanadische Zirkusunternehmen Cirque du Soleil schickt 95 Prozent seiner Mitarbeiter in den Zwangsurlaub. Betroffen sind 4679 Mitarbeiter. Sämtliche Shows dieses Jahres sind abgesetzt. Foto: Sebastien St-Jean/afp weiter
  • 458 Leser

Corona wird auch in den Flüchtlingslagern zum Problem

Überall werden Menschen dazu aufgefordert, soziale Kontakte einzuschränken. In den überfüllten Lagern ist das ein Ding der Unmöglichkeit.
Weltweit sind nach wie vor 70 Millionen Menschen auf der Flucht, darunter 12 Millionen Kinder. Geschlossene Grenzen bedeuten für viele Flüchtlinge, dass sie auf Dauer in hoffnungsloser Lage festsitzen. Nun droht auch noch Corona. „Ein erhebliches Problem sehen wir in den Flüchtlingslagern“, sagt Simone Pott, Kommunikationschefin der Welthungerhilfe. weiter
  • 557 Leser

Dax stabilisiert sich

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach einer Erholung am Vortag zum Wochenschluss weiter stabilisiert. Seit Ausbruch der Panik vor vier Wochen hat das deutsche Börsenbarometer damit etwas mehr als ein Drittel eingebüßt. An die Spitze im Dax setzten sich am Freitag Aktien des Gesundheitskonzerns Fresenius SE. Sie waren im Crash überdurchschnittlich weiter
  • 500 Leser
Querpass

Der Gipfel der Dekadenz

Günter Netzer war seiner Zeit sehr weit voraus. Der einstige Fußball-Profi, heute würde man ihn als Superstar bezeichnen, ist so etwas wie der Großvater der Protz-Sportler. Während Franz Beckenbauer in den 70er Jahren in Mamas Küche noch Tütensuppe löffelte, posierte Netzer vor seinem Porsche 911 oder locker an seinen Ferrari gelehnt. Damit weiter
  • 5
  • 348 Leser

Der Hype um das Eiweiß

Lebensmittel werden immer öfter mit Protein angereichert. Versprochen werden Fitness, Muskeln und purzelnde Pfunde. Alles Quark?
Eiweißbrot und Protein-Pudding: Der Markt für extra eiweißreiche Produkte wächst. Was früher nur Bodybuilder zum Muskelaufbau einnahmen, ist zum Trend in Supermärkten und Discountern geworden. Es scheint vielen nicht mehr zu reichen, Eiweiß mit natürlich proteinreichen Lebensmitteln zu sich zu nehmen. Der Markt für angereicherte Nahrung wächst. weiter
  • 452 Leser

DER sagt Reisen ab

Nach anderen Veranstaltern hat auch DER Touristik Deutschland seine Reisen für noch längere Zeit abgesagt. Alle gebuchten Trips im Zeitraum bis 30. April fallen wegen der Coronavirus-Krise aus. Man folge damit der vom Auswärtigen Amt zunächst bis Ende April datierten weltweiten Reisewarnung. Nachholeffekt reicht nicht Die Volkswirte des Maschinenbau-Branchenverbandes weiter
  • 461 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp über Europa in Corona-Zeiten

Durchgefallen

Das wird ein trauriger Geburtstag. Mal abgesehen davon, dass Partys im Moment untersagt sind, dürfte in Sachen Europa derzeit wirklich niemandem zum Feiern zumute sein. Das gilt insbesondere für eine der wichtigsten europäischen Errungenschaften; den Wegfall von Grenzkontrollen. In ein paar Tagen wird die „Inkraftsetzung des Schengener Durchführungsübereinkommens“ weiter
  • 450 Leser

Ein Licht in finsteren Zeiten

Das Olympische Feuer ist in Japan eingetroffen – ungeachtet der Debatten um die Ausrichtung der Spiele im Sommer. Die Kritik am IOC aber reißt nicht ab.
Unter dem Eindruck der weltweiten Coronavirus-Pandemie ist in Japan am Freitag die Olympische Flamme aus Griechenland für die Olympischen Spiele 2020 eingetroffen. In einer kleiner als ursprünglich gedachten Zeremonie wurde das Olympische Feuer auf einem Militärstützpunkt in Higashimatsushima im Nordosten der Hauptinsel Honshu in Empfang genommen. weiter
  • 743 Leser

Eine Kiste voller kostbarer Güter

Toilettenpapier ist bei einem Stuttgarter Getränkehändler zum Verkaufsschlager geworden. „Es gibt im ganzen Ortsteil keines mehr, deshalb habe ich online bei einem Händler für Bürobedarf bestellt und bestelle jetzt schon wieder nach“, sagte Hans-Peter Kastner. Anfangs habe er eine Rolle pro gekauften Kasten gratis dazugegeben. „Das weiter
  • 574 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Not-Tarifvertrag in der Metallindustrie

Erfreulich pragmatisch

Wenn die Not groß ist, können Gewerkschaft und Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie erfreulich pragmatisch sein: Binnen kürzester Zeit haben sich die Tarifpartner in Deutschlands größter Industriebranche darauf geeinigt, die Löhne erst einmal einzufrieren. Es gibt nur ein paar Verbesserungen bei der Kurzarbeit und für Eltern, die Kinder weiter
  • 492 Leser

Es trifft auch das Umfeld der Stars

Die einen kämpfen um ihre Existenz. Andere nutzen die Auszeit für Kreatives.
„Es ist Wahnsinn, was hier gerade abgeht“, sagt der Popsänger Sasha (48). Der Musiker hat seine fürs Frühjahr geplante „Schlüsselkind“-Tour komplett absagen müssen. Neue Termine im Herbst habe er nicht gefunden, schließlich verschieben unzählige Künstler derzeit ihre Gigs. Außerdem: Wer kann schon sagen, ob dann wieder weiter
  • 431 Leser

EU gibt Ländern Spielraum

Angesichts der erwarteten Wirtschaftskrise infolge der Corona-Pandemie will die EU-Kommission die Haushaltsregeln lockern. „Heute, und das ist ganz neu, aktivieren wir die allgemeine Ausweichklausel. Das wurde noch nie zuvor getan“, sagte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Nationale Regierungen dürften unbegrenzt in die Wirtschaft weiter
  • 578 Leser

Film Festival von Cannes abgesagt

Das renommierte Filmfestival von Cannes wird wegen der Corona-Krise nicht wie geplant im Mai stattfinden. Das hat der Veranstalter am Donnerstagabend mitgeteilt. Eigentlich sollte das 73. Festival von Cannes vom 12. bis zum 23. Mai an der französischen Riviera laufen; Präsident der Jury ist der US-amerikanische Regisseur Spike Lee. Es würden nun weiter
  • 335 Leser

Flexible Regeln

Die Chemiebranche rüstet sich mit flexibleren Regeln für die Coronakrise. Um Beschäftigung und Liquidität der Unternehmen zu sichern, haben der Arbeitgeberverband BAVC und die Branchengewerkschaft IG BCE eine Vereinbarung für 2020 getroffen. Merz bleibt länger Beim angeschlagenen Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp bleibt Martina Merz länger weiter
  • 489 Leser

Frankfurter Team unter Quarantäne

Auch im Kader von Trainer Adi Hütter hat sich ein Profi mit dem Virus infiziert. Der dritte Fall in der Bundesliga.
Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sich wegen eines Coronavirus-Falls im Team für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Ein Spieler der Hessen habe zuletzt über Unwohlsein und die typischen Krankheitssymptome geklagt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen, teilte der Klub mit. „Vermutlich war das leider nur eine Frage der Zeit. Wir weiter
  • 285 Leser

Griechenland Weiterhin viele Flüchtlinge

Leggeri spricht von "Krawallmachern" an der Grenze
Der Chef der EU-Grenzschutzagentur Frontex, Fabrice Leggeri, rechnet damit, dass weiterhin viele Menschen versuchen werden, über die türkisch-griechische Grenze in die EU zu gelangen. Zwar habe sich die Lage etwas entspannt, „der Migrationsdruck und die Anzahl von schutzbedürftigen Menschen“ blieben aber hoch. Es seien immer noch mehrere weiter
  • 624 Leser

Kein rechter Zeitpunkt für eine Feier

Er ist eine der prägendsten Figuren der Szene. An diesem Sonntag wird Paul Schockemöhle 75 Jahre alt.
Normal wäre Paul Schockemöhle jetzt bei einer Turnierserie in Südspanien. Als Manager der japanischen Springreiter, die er auf die Olympischen Spielen in Tokio vorbereiten soll. Und auch seinen 75. Geburtstag am Sonntag hätte der einstige Erfolgs-Reiter, Züchter, Veranstalter und Multi-Unternehmer im Süden verbracht. Doch normal ist in Corona-Zeiten weiter
  • 661 Leser

Kein Schiff wird kommen

In den europäischen Häfen bleiben wegen der Corona-Krise Schiffe aus, die vor sechs Wochen aus Asien hätten losfahren sollen. Im Hamburger Hafen ist der Warenumschlag um rund 10 Prozent gesunken. Foto: Christian Charisius/dpa weiter
  • 506 Leser

Keine Lust auf Ruhestand

Seine vielseitige Karriere erstreckt sich über sieben Jahrzehnte. Von bahnbrechenden Shakespeare-Inszenierungen bis hin zu Improvisationen in afrikanischen Dörfern. Nun wird Peter Brook 95.
Er gilt als Theater-Legende, doch Peter Brook hat keine Lust auf Ruhestand: „Solange das, was ich tue, noch lebendig und nützlich ist“, sagte er dem „Evening Standard“ anlässlich des Lebedev Awards für sein Lebenswerk, „ist das besser, als nur auf die Vergangenheit zurückzublicken.“ An diesem Samstag feiert Peter weiter
  • 421 Leser

Krankenhaus Mutter stiehlt Schutzmaterial

Eine junge Mutter hat einen Krankenhausbesuch mit ihrem Säugling in Mannheim für eine Diebes-Tour genutzt. Nach Angaben der Polizei vom Freitag fanden Krankenhausmitarbeiter im Kinderwagen der Frau und bei einer Begleiterin zehn Schutzkittel, zwei Packungen mit je 200 Einmalhandschuhen, 100 Mundschutzmasken und einen halben Liter Desinfektionsmittel weiter
  • 316 Leser

Kriminalität Schlafenden schwer verletzt

Ein 20jähriger Flüchtling hat auf der Wiese einer Flüchtlingsunterkunft in Esslingen einen 23jährigen Mitbewohner mit einer Kurzhantelstange mehrmals auf den Kopf geschlagen und ihn schwer verletzt. Der Grund war zunächst unbekannt. Der 20-Jährige wurde festgenommen, die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. weiter
  • 310 Leser

Landesmuseum Siebenmorgen gestorben

Der ehemalige Direktor des Badischen Landesmuseums, Harald Siebenmorgen, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 70 Jahren nach schwerer Krankheit in Karlsruhe. „Wir haben ihm Großes zu verdanken. Dank ihm nimmt das Badische Landesmuseum heute eine Vorreiterrolle in der nationalen und internationalen Museumslandschaft ein“, sagte Museumsdirektor weiter
  • 476 Leser

Lebensgefahr für Ältere

Die meisten Infizierten stecken Covid-19 gut weg – aber eben nicht alle. So verläuft die Krankheit in schweren Fällen.
Mit Symptomen wie Fieber und trockenem Husten fängt es häufig an – die sich nach zehn bis 14 Tagen zumeist verflüchtigen. Oder aber zu einer Lungenentzündung führen, die nach vier, fünf Wochen mit dem Tod enden kann. Die vom Virus Sars-CoV-2 ausgelöste Erkrankung Covid-19 verläuft nach übereinstimmenden Zahlen aus diversen Ländern weiter
  • 203 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jürgen Domian Der 62-jährige WDR-Talker will sich wegen der Corona-Krise am kommenden Montag (22.15 Uhr im WDR-Fernsehen) den Nöten, Sorgen und vielleicht auch Hoffnungen der Menschen widmen. Interessierte können sich für seine Anrufsendung unter 0800/220 8899 melden oder eine E-Mail an domian@wdr.de schreiben. Florian Silbereisen Der Volksmusikstar weiter

Mit gemischten Gefühlen in den Ruhetag

Der Chinese Ding Liren hat die Spitzenbegegnung beim Kandidatenturnier der Schach-WM gegen Fabiano Caruana (USA) gewonnen. Durch den Sieg in der Runde drei schöpft Ding nach zwei Niederlagen zum Auftakt wieder Hoffnung im Kampf um den Turniersieg. Damit verbunden ist die Qualifikation fürs WM-Duell gegen den Titelträger Magnus Carlsen aus Norwegen. weiter
  • 618 Leser

Mordverdächtiger festgenommen

Nach dem Fund von drei Leichen in einem Wohnhaus in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) hat eine Sondereinheit der italienischen Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Digitale Spuren hätten Aufschluss über den Fluchtweg des 30-Jährigen gegeben, teilte die Polizei mit. Italienische Polizisten nahmen den Mann am Freitag an der französisch-italienischen weiter
  • 282 Leser

Nach Olympia ist Schluss

Hermann Weinbuch feiert am Sonntag 60. Geburtstag.
Hermann Weinbuch will spätestens nach den Olympia 2022, vielleicht auch schon nach der Heim-WM 2021 als Bundestrainer der Kombinierer aufhören. Abhängig sei der Zeitpunkt vom sportlichen Erfolg: „Nach Olympia ist definitiv Schluss. Aber wenn wir den Rückstand nicht aufholen, wird vielleicht schon früher ein Wechsel stattfinden“, sagte weiter
  • 283 Leser

Nasa stoppt Projekte

Mond-Mission „Artemis“ liegt wegen Corona-Krise auf Eis.
Wegen der Coronavirus-Pandemie legt die US-Raumfahrtbehörde Nasa ihre Mond-Projekte vorerst auf Eis. Der Bau und der Test der Rakete sowie der Kapsel für die bemannte Mission „Artemis“ seien ausgesetzt worden, teilte Nasa-Chef Jim Bridenstine mit. Das Montagewerk in New Orleans und das nahegelegene Stennis Space Center werden geschlossen. weiter
  • 351 Leser

Neuer Intendant

Das Meininger Staatstheater bekommt einen neuen Intendanten. Zur Spielzeit 2021/22 wechselt Jens Neundorff von Enzberg von Regensburg an das Vier-Sparten-Haus in Südthüringen. Er folgt auf Ansgar Haag, dessen Amtszeit dann nach 16 Spielzeiten ausläuft. Kein Lumix Festival Das für Ende Juni geplante internationale Lumix Festival für jungen Bildjournalismus weiter
  • 378 Leser

Neues Angebot Rätseln gegen die Langeweile

Wie soll man die Zeit verbringen, was kann man in Zeiten von Schulschließung und Ausgangssperre Sinnvolles tun? Wir machen von heute an unseren jüngsten Lesern ein Angebot: Auf der „Kruschel“-Seite gibt es Geschichten, Spiele und Rätsel für Menschen ab acht Jahren. Für den Kopf und gegen die Langeweile. Von Montag an wollen wir auch weiter
  • 544 Leser

Notabschluss für Metaller

Angesichts der Corona-Pandemie gibt es dieses Jahr keine Lohnerhöhung. Das Kurzarbeitergeld wird jedoch teilweise aufgestockt.
Mehr Geld ist weniger wichtig als ein sicherer Arbeitsplatz – unter dieser Überschrift haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft in der Metall- und Elektroindustrie auf einen Not-Tarifabschluss geeinigt: In diesem Jahr gibt es keine Tariferhöhung. Der bestehende Tarifvertrag, der zum 31. März gekündigt ist, wurde bis zum Jahresende verlängert. weiter
  • 644 Leser

Österreich Einschränkungen werden verlängert

In Österreich werden die drastischen Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus bis Ostermontag verlängert. Das teilte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz am Freitag in Wien mit: „Ich bin mir vollkommen bewusst, dass das viele Entbehrungen mit sich bringt, dass das viel Verzicht bedeutet – und dass der Weg, den wir weiter
  • 444 Leser

Personal Aldi statt McDonald's

Mitarbeiter von McDonald's werden beim Discounter Aldi helfen, den durch die Corona-Krise ausgelösten Kundenansturm zu bewältigen. Wegen des eingeschränkten Restaurantbetriebs werden viele Beschäftigte nicht benötigt. Gleichzeitig sucht der Discounter Mitarbeiter für den Verkauf und das Auffüllen der Regale. Die McDonald's-Mitarbeiter werden weiter
  • 459 Leser
Kommentar André Bochow zur AfD und ihrem „Flügel“

Rappelkiste AfD

Der größere Teil der AfD-Führung möchte etwas gegen den radikalen „Flügel“ unternehmen. Viele Politiker anderer Parteien glauben nicht daran, aber tatsächlich ist einiges in Bewegung geraten bei den Rechtsalternativen. Westdeutsche Landesverbände haben die Nase voll von Rechtsextremen wie Björn Höcke und Andreas Kalbitz. Höcke weiter
  • 461 Leser

Räuber in Haft genommen

Polizei ermittelt zehn Beteiligte an Überfällen.
Die Staatsanwaltschaft hat fünf Jugendliche und Erwachsene inhaftieren lassen, denen sie die Beteiligung an Überfällen und Einbrüchen in Lahr (Ortenaukreis) vorwirft. Als Tatverdächtige wurden bisher zehn Leute (14 bis 28) ermittelt. Sie sollen von Oktober bis Februar Raubüberfälle auf Spielcasinos, Wettbüros und auf eine Gaststätte verübt weiter
  • 260 Leser

Reisewarnung gilt bis Ende April

Die Reisewarnung der Bundesregierung wegen der Coronavirus-Krise gilt zunächst bis Ende April und betrifft damit auch die Osterferien. „Das ist für viele schmerzlich aber absolut notwendig. Bleiben Sie zu Hause! Schützen Sie sich und ihre Mitmenschen!“, schrieb Außenminister Heiko Maas (SPD) am Freitag auf Twitter. Das Auswärtige Amt weiter
  • 471 Leser

Rückschlag für Einheitspatent

Das europäische Einheitspatent sollte Unternehmen Zeit und Geld sparen. Doch das Projekt hat nun einen Rückschlag erlitten: Das Bundesverfassungsgericht hat ein notwendiges Gesetz für nichtig erklärt. Foto: Uli Deck/dpa weiter
  • 451 Leser

Saisonende im Chaos droht

Für viele Klubs der Bundesliga geht es um die Existenz. Nun fliegen auch noch reihenweise Profis in ihre Heimat.
Bayern München gegen Rasta Vechta – auf diese Partie hatten sich die Basketballer des niedersächsischen „Underdogs“ und ihre Fans seit Saisonbeginn gefreut. Doch statt wie ursprünglich geplant am Sonntag den Titelverteidiger herauszufordern, sind Vechtas Profis wie die gesamte Liga wegen der Pandemie zum Nichtstun verdammt. „Die weiter
  • 356 Leser

Schiedsgericht wirft Gedeon aus der Partei

Der Bundesvorstand kommt mit seinem Ausschlussantrag gegen den Landtagsabgeordneten durch.
Der AfD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Gedeon (72) muss die AfD verlassen. Das hat das Bundesschiedsgericht der Partei entschieden, teilte der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen mit. „Es gibt keinen Platz für Antisemiten in der AfD.“ Gedeon habe der Partei mit seinen „israelfeindlichen und antisemitischen Positionen über Jahre schweren weiter
  • 271 Leser

Sie sind das Team Corona

Kein Chef hat sie ausgewählt, kein Berater zusammengestellt. Im Kampf gegen die Pandemie aber kommt es auf sie an; ihre Kompetenzen, ihre Persönlichkeiten – und auf ihre Zusammenarbeit.
Das Coronavirus hat in Deutschland, Europa und im Rest der Welt so ziemlich alles auf den Kopf gestellt. Das öffentliche Leben wird überall und auch in immer mehr Bundesländern immer stärker eingeschränkt. Obwohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) grundsätzlich gegen eine generelle Ausgangssperre ist – und das in ihrer emotionalen Ansprache vom weiter

Silberstreif taucht am Horizont auf

Sportwagenbauer erlebt nach Rekordjahr tiefes Absatzloch. Doch in China hellt sich der Himmel bereits wieder auf.
Natürlich leidet auch Porsche unter Corona: Produktionsstopp, Kurzarbeit, Absatzminus, unsichere Aussichten. Dennoch erkennt Lutz Meschke den ersten Silberstreif am Horizont. „In China streben unsere Kollegen bereits jetzt in Richtung Normalisierung“, sagt der Finanzvorstand bei Vorstellung der Bilanz des vergangenen Jahres. „Diese weiter

Staatliche Übernahme

Regierung will Unternehmen mit allen Mitteln retten.
Die Bundesregierung erwägt neben einem Rettungsfonds eine Beteiligung des Staates an angeschlagenen Unternehmen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte, es müsse ein „Ausverkauf“ deutscher Wirtschafts- und Industrieinteressen verhindert werden. „Dabei darf es keine Tabus geben. Vorübergehende und zeitlich begrenzte weiter
  • 490 Leser
STICHWORT Der „Flügel“ der AfD

Stichwort Der „Flügel“ der AfD

Neben Thüringens Landeschef Björn Höcke gilt Brandenburgs AfD-Landeschef Andreas Kalbitz als wichtigste Führungspersönlichkeit des „Flügels“. Kalbitz ist Mitglied des Bundesvorstandes und nahm an der Sitzung teil. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ließen sich einige Vorstandsmitglieder per Telefon zuschalten. Etliche Kritiker weiter
  • 376 Leser

Strengere Ausgangsregeln in Süddeutschland

Bayern und Baden-Württemberg erlassen unterschiedlich strikte Ausgangsbeschränkungen. Restaurants müssen schließen.
Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus schränken mehrere Bundesländer das öffentliche Leben noch einmal drastisch ein. Am weitesten geht dabei Bayern: Dort treten an diesem Samstag landesweite Ausgangsbeschränkungen in Kraft. In Baden-Württemberg sind auf öffentlichen Plätzen nur noch Treffen von bis zu drei Personen erlaubt. Restaurants weiter
  • 732 Leser

Training länger ausgesetzt

Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim verlängert die wegen der Corona-Krise verhängte Auszeit und lässt auch in der kommenden Woche das Mannschaftstraining ruhen. Die Profis und die U-23-Spieler werden sich weiterhin individuell zuhause fit halten. Kartellamt stimmt zu Grünes Licht von höchster Stelle: Das Bundeskartellamt hat die geplante Auktion der weiter
  • 273 Leser

Triathlon Prämien trotz Rennausfällen

Triathlon-Star Jan Frodeno und seine internationalen Mitstreiter dürfen sich trotz der Corona-Krise und damit verbundenen Rennabsagen über finanzielle Unterstützung freuen. Die Profi-Vereinigung PTO teilte mit, dass ihre Bonuszahlung, die eigentlich erst am Ende der Saison ausgeschüttet wird, um 500 000 Dollar erhöht wird und die insgesamt weiter
  • 294 Leser

Unglück Neun Verletzte bei Hausbrand

Neun Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee verletzt worden. Das Feuer war am Donnerstagmittag auf einem Balkon ausgebrochen; es griff auf den Dachstuhl über und entwickelte sich zu einem Vollbrand, teilte die Polizei mit. Aus dem Haus und einem Nachbarhaus sind 35 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Neun weiter
  • 254 Leser

Vergewaltiger in Indien gehängt

Die Vollstreckung löst Feiern im Land aus. Die EU und Organisationen äußern Kritik.
Mehr als sieben Jahre nach der brutalen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind vier Täter hingerichtet worden. Die Männer wurden am Freitagmorgen durch den Strang exekutiert, wie der Leiter des Tihar-Haftanstalt, Sandeep Goel mitteilte. Die Tat im Dezember 2012 hatte Indien und die Welt geschockt – weiter
  • 385 Leser

Vermissten-Suche Piloten mit Laser geblendet

Ein 41-jähriger Mann aus Leonberg hat den Piloten eines Polizeihubschraubers mit einem Laser geblendet. Die Polizei ermittelte die Hochhauswohnung, aus der der Laserstrahl gekommen war, und nahm den Wohnungsbesitzer fest. Der Hubschrauber war zu einem Vermissten-Einsatz unterwegs. Plötzlich wurden Pilot und Co-Pilot von einem grünen Laserstrahl geblendet, weiter
  • 259 Leser

Verzicht auf Gehalt

Die Spieler der Bundesligisten SC DHfK Leipzig und Frisch Auf Göppingen verzichten auf Teile ihrer Gehälter. Mit dieser Maßnahme wollen die Profis ihre Clubs während der Krise durch die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie wirtschaftlich entlasten. Publikumsliebling bleibt Marc Zanetti, 28, bleibt der Düsseldorfer EG treu. Der achtmalige deutsche weiter
  • 277 Leser

Verzichten und verschieben

Den Urlaub nicht stornieren, Pachteinnahmen aussetzen, Gagen und Tickets spenden. Was jeder beitragen kann, um Existenzen zu retten.
Ladenbesitzer, Hotelbetreiber, Fußballklubs und Künstler haben zurzeit alle dasselbe Problem: Wegen der Corona-Krise entgehen ihnen notwendige Einnahmen um zu überleben. Viele hoffen auf Überbrückungskredite und Direktzahlungen durch den Staat. Doch es gibt auch andere Wege, die Not ein wenig zu lindern. Wie jeder helfen kann – ein Überblick. weiter
  • 421 Leser

Virologe Wenig Hoffnung für aktuelle Saison

Der Virologe Prof. Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg glaubt im Zuge der Coronakrise nicht, dass in Deutschland bald wieder Fußball gespielt wird: „Man muss sich davon verabschieden. Es ist nicht realistisch, dass die Saison zu Ende geführt werden kann.“ Schmidt-Chanasit malte im NDR ein düsteres Bild: „Das weiter
  • 550 Leser
Kommentar Roland Muschel zu den Beschlüssen des Landes

Vorletzte Stufe

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder bleibt bundesweit der Schrittmacher im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. So weit wie der CSU-Regierungschef will Baden-Württembergs grün-schwarze Landesregierung (noch) nicht gehen. Aber das Verbot von Zusammenkünften von mehr als drei Personen auf öffentlichen Plätzen, das Ministerpräsident weiter
  • 431 Leser

Zurück aus dem Krisenherd

Flughafenmitarbeiter heißen Mitglieder eines medizinischen Hilfsteams zu Hause in Shenyang, im Nordosten Chinas, willkommen. Das Team hatte in Wuhan in der Provinz Hubei bei der Bekämpfung des Coronavirus geholfen. Foto: Str/afp weiter
  • 368 Leser