Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. März 2020

anzeigen

Regional (52)

Polizeibericht

Angriff auf Triebwagenführer

Aalen. Am Samstag gegen 20 Uhr liefen zwei Jugendliche über die Gleise am Bahnhof in Aalen. Ein 41-jähriger Triebwagenführer machte die Beiden auf ihr Fehlverhalten aufmerksam. Die 16 und 17 Jahre jungen Männer wurden daraufhin aggressiv und versuchten den Triebwagenführer aus seinem Führerhaus zu ziehen. Als dies misslang, spuckte einer der

weiter
  • 5
Polizeibericht

Betrunken - schwer verletzt

Stimpfach. Ein E-Scooter-Fahrer verletzte sich am Freitagabend gegen 20 Uhr schwer. Der 59-Jährige befand sich in der Hauptstraße und wollte mit seinem Scooter auf den Bürgersteig fahren. Aufgrund einer erheblichen Alkoholisierung gelang ihm dies nicht und er kam zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde der Verletzte versorgt und anschließend in

weiter

Das Superwahljahr 2021 im Visier

Jahreshauptversammlung Generationswechsel in der Jungen Union in Aalen.

Hüttlingen/Aalen. Noch vor der Coronakrise hatte die Junge Union Aalen bei ihrer Jahreshauptversammlung Leon Barth einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Gemeinsam lies der christdemokratische Nachwuchs 2019 Revue passieren und läutete gemeinsam mit dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und Gästen aus anderen Verbänden

weiter
  • 1

Eine Menge über den Rettungsdienst gelernt

Bildung Anfang März, als die Welt noch in Ordnung war, lernten die Kinder vom Kindergarten Versöhnungskirche im Lindenfeld eine Menge über das Rettungswesen in der Stadt. Beim THW, in der DRK Rettungswache Mutlangen und bei der Feuerwehr Bettringen waren sie zu Besuch. Das Highlight war der Besuch bei der Feuerwehr in Bettringen. Feuerwehrkommandant

weiter
Polizeibericht

Lkw schert einfach aus

Aalen. Am Freitag gegen 9 Uhr, wurde bei einem Unfall auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg eine Person leicht verletzt. Ein 52-jähriger Sattelzuglenker fuhr zwischen den Anschlussstellen Heidenheim und Oberkochen auf dem rechten Fahrstreifen und scherte auf den linken Fahrstreifen aus, um einen anderen Lastzug zu überholen. Dabei schätzte

weiter
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht

Iggingen. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen Mercedes-Benz Cabrio war am Samstag um 20.29 Uhr auf der Landstraße in Richtung Verteiler Iggingen unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das 19 Jahre alte Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei verursachte er auf einer Länge von circa 50 Metern einen Flurschaden,

weiter

Die neue Woche startet mit viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte am Montag: 3 bis 7 Grad

Am Montag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei maximal 3 bis 7 Grad. 3 Grad werden es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 7 Grad. In der Nacht ist es meist sternenklar. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -3 bis -7 Grad. Über

weiter

Corona Aufschub beim Vorverkauf Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird Vorverkaufsstart für das 32. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd (15. Juli bis 9. August) auf Freitag, 24. April, verschoben. In der aktuellen Situation, in der so viel Ungewissheit für die nächsten Tage mitschwingt, haben sich die Organisatoren auch entschieden,

weiter

Haushalt elektronisch?

SchwäbischGmünd. OB Richard Arnold hat sich am Freitag – nach einer Telefonrunde - mit einem Vorschlag an die Fraktionen im Gmünder Gemeinderat zum weiteren Vorgehen bei den Haushaltsberatungen gewandt: Die Vorberatungen sollen gestrafft und elektronisch ohne eine eigene Sitzung geführt werden. Zum eigentlichen Haushaltsbeschluss muss das

weiter

Diese Töne sollen Hoffnung verbreiten

Aktion Der Ostalbkreis dankt mit der „Ode an die Freude“, all denen die „unser Land am Laufen halten“.

SchwäbischGmünd/Stuttgart. Mit Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“, besser bekannt unter dem Titel, „Freude schöner Götterfunken“, möchte das Aktionsbündnis „Musiker*innen für Deutschland Hoffnung verbreiten. Am Sonntag öffneten viele Musiker in der Region ihre Fenster und musizierten

weiter

Ein Kreidestrich von großer Symbolkraft

Kirche Verzicht als Ausdruck des Miteinanders. Wie die Gemeinden auch ohne Gottesdienste und Gemeindeleben für die Menschen da sein können.

Schwäbisch Gmünd

Sonntagmorgen auf dem Münsterplatz. Normalerweise strömen die Menschen ins Münster und die Augustinuskirche. Nachdem alle Gottesdienste abgesagt sind und die Landesregierung am Freitag beschlossen hat, alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen zu verbieten, ist es einsam auf

weiter

Zahl des Tages

180

Corona-Infizierte gibt es am Sonntagabend im Ostalbkreis. Das sind 15 mehr als am Samstag, sagen die Behörden und bezeichnen diesen Anstieg erstmals als moderat. Mehr dazu auf Seite 19.

weiter
  • 185 Leser

GeistlicherImpuls Ein freundlicher Blick tut gut

Kaum sind wir geboren, brauchen wir Menschen, die uns ansehen. Richtig freundlich ansehen. Das gibt uns Selbstbewusstsein. Die Dichterin Hilde Domin sagt das so: Dein Ort ist wo Augen dich ansehen. Wo sich Augen treffen entstehst du.

Es gibt dich, weil Augen dich wollen, dich ansehen und sagen, dass es dich gibt. Dass wir als Babys angesehen werden,

weiter

Der frühe Frühling muss tapfer sein

Witterung Immer wieder muss der frühe Frühling Kämpferqualitäten beweisen und tapfer sein, wenn es Frost gibt in den Nächten oder der Regen Spuren von Schnee enthält. Dass die Natur stark ist, zeigt diese Sternenhyazinthe, die ihrem Beinamen Schneestolz in den Fugen eines Hofs alle Ehre macht. Foto: aks

weiter
Guten Morgen

Lätare - die Sonne gewinnt

Anke Schwörer-Haag übt den bewussten Verzicht auf das „C“-Wort.

Ganz bewusst will dieser Guten Morgen das derzeit alles bestimmende „C“-Wort ausklammern und ein bisschen an das erinnern, was diese Tage im März auch mal waren: eine vorösterliche Fastenzeit. Grad an diesem Sonntag hätte man „Lätare“ gefeiert, den fröhlichen Fastensonntag, ein tröstliches, mutmachendes Fest, weil die

weiter
Kurz und bündig

Absage beim BSV Gamundia

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie, wird die Jahreshauptversammlung des BSV Gamundia 1886 welche am 28. März im Gasthaus Hölzle gewesen wäre, auf unbestimmte Zeit verschoben. Sobald Vereinsaktivitäten wieder vertretbar und behördlich zugelassen sind, wird ein neuer Termin für die Jahreshauptversammlung

weiter
Kurz und bündig

Hennahäusle hat zu

SchwäbischGmünd-Lindach. Aufgrund der allgemeinen Lage durch den CORONA-Virus muss der Gaststättenbetrieb im beliebten Hennahäusle vorerst bis Donnerstag, 16. April, eingestellt werden. Auch die beiden Traditionsveranstaltungen - das Osterbasteln am 4. April und das Ostereiersuchen am 5. April haben die Kleintierzüchter aus besagten Gründen ersatzlos

weiter
  • 145 Leser

Hilfe und Helfer

Gmünd-Großdeinbach. Die Nachbarschaftshilfe Großdeinbach will alle unterstützen, die einer Risikogruppe angehören oder älter als 60 Jahre sind. Angesprochen fühlen dürfen sich Menschen, die eine Vorerkrankungen und das Haus nicht verlassen können. „Bleiben Sie bitte zuhause. Wir unterstützen Sie beim Einkauf, wichtigen Besorgungen oder

weiter
Kurz und bündig

Südstadt-Treff abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Corona-Pandemie wird die für Freitag, 27. März, vorgesehene Mitgliederversammlung des Fördervereins Gmünder Südstadt nicht abgesagt. Sie wird zu einem späteren Termin, der rechtzeitig bekannt gegeben wird, nachgeholt.

weiter
Der besondere Buchtipp

Gute Geister

Über 100 Wochen war dieses Buch auf der Bestenliste der New-York-Times - und das vollkommen zu Recht. Denn sie ist einfach mitreißend, diese Geschichte, die Kathryn Stockett über drei Frauen geschrieben hat, die in den frühen 1960er-Jahren in Mississippi mit den gesellschaftlichen Konventionen brechen. Wie Skeeter, Aibileen und Minny leben und was

weiter

Schloss-Scheune Karten kann man zurückgeben

Essingen. Auch die Schloss-Scheune muss wegen Corona alle Veranstaltungen absagen. Das betrifft aktuell die Ausstellung „An der Wand mit Sonnenkringeln“ von Margrit und Erwin Echternacht, die vom 3 bis 26. April geplant war, und den Kabarettabend mit Uli Masuth, der für 16. Mai terminiert war. Bereits gekaufte Karten können bei den Vorverkaufsstellen

weiter

Elternschule reagiert kreativ

Essingen. Auf das coronabedingte Kursverbot reagiert die Elternschule des Essinger Vereins zur Förderung individualpädagogischer Spielräume (FipS) kreativ: Jedes Kind bekommt kostenlos ein individuell für seinen Entwicklungsstand zusammengestelltes Paket mit drei Päckchen, je eines für den jeweiligen Kurstag. Diese beinhalten sowohl die notwendigen

weiter

Bürgermeister lobt Bandbreite und Zusammenhalt

Hauptversammlung Noch vor Corona blicken die Radsportfreunde auch auf 25 interessante Vereinsjahre.

Bartholomä. Bei der gut besuchten Hauptversammlung der Radsportfreunde Bartholomä gab es viele interessante und erfreuliche Berichte. Für das Vorstandsteam ließ Stefan Vogt das Jahr 2019 Revue passieren. Mit einem sehr ansprechenden Lichtbildervortrag von Klaus Wolf erinnerte er an die vielen schönen Stunden bei Ausfahrten, Sportveranstaltungen,

weiter

Wenn der Glaube heilen kann

Kinderkirche Wie das Gottesdienst-Team den Kindern, Eltern und Großeltern ein Erlebnis beschert hat.

Heubach. Mit einer Augenbinde huscht die kleine Kirchenmaus Gloria in den Erlebnis-Gottesdienst zu den vielen Kindern, die mit Eltern und Großeltern noch vor Corona-Zeiten in die St.-Ulrich-Kirche kamen. Beim Frühjahrsputz im Kirchturm hatte die arme Maus wohl eine Ladung Staub abgekriegt. Deshalb kann sie jetzt kaum sehen, dafür aber umso besser

weiter

Zahl des Tages

25

Jahre gibt es den Verein der Radsportfreunde Bartholomä mittlerweile. Warum auch Bürgermeister Thomas Kuhn ein Fan ist, steht im Artikel über die Hauptversammlung auf dieser Seite.

weiter
  • 479 Leser

Renz: „Das Ostergeschäft bricht weg“

Einzelhandel Wie die Heubacher Betriebe und Gastronomen auf die Corona-Krise reagieren und was der Gewerbe- und Handelsverein sagt.

Heubach

In den Heubacher Modegeschäften hängen bereits T-Shirts und Blusen in Frühlingsfarben. Narzissen und Tulpen im Blumenladen, Fahrräder, E-Bikes, neue Bücher und Sandalen sollten Lust auf den Frühlingseinkauf machen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist nun alles dicht. Das Wohl der Bevölkerung gehe ganz klar vor,

weiter
  • 5
  • 163 Leser

Es ist wieder Winter auf dem Rosenstein

Wetter Der Winter ist zurückgekehrt und lässt das Fotografenherz höherschlagen. Die Landschaft ist in den Höhenlagen gezuckert und oberhalb 600 Meter reichte es sogar für eine dünne Schneedecke. Das Bild zeigt den Fernblick auf den Rosenstein. Mehr Bilder gibt es unter www.tagespost.de. Foto: Tom.

weiter
Kurz und bündig

Erben und Vererben abgesagt

Waldstetten. Am Donnerstag, 26. März, ist der Vortrag mit Rechtsanwalt Berndt Dodt zum Thema Erben und Vererben abgesagt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderatswahl

SchwäbischGmünd. Erste Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahl haben fleißige Auszählteams zwar am Sonntag übermittelt. Die GT bringt die Ergebnisse komplett am Dienstag.

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Landfrauenverein sagt ab

Waldstetten. Der Landfrauenverein Waldstetten teilt mit, dass der Vortrag zum Enkeltrick mit der Polizeidirektion Aalen am Donnerstag, 2. April, aus gegebenen Anlass auf einen späteren Zeitpunkt verlegt wird. Außerdem gibt es dieses Jahr keinen Osterbrunnen.

weiter

Spannende Gmünder Jahre gefilmt

Hauptversammlung Noch vor den corona-bedingten Verboten hatten sich die Mitglieder des FilmAutoren Club Gamundia Schwäbisch Gmünd getroffen. Jubiläumsfilm zum 60sten als großes Gemeinschaftswerk.

Schwäbisch Gmünd

Die Vorfreude auf das Jubiläum zum 60-jährigen bestehen prägte die Hauptversammlung des FilmAutoren Club Gamundia, die noch vor den Einschränkungen durch Corona abgehalten wurde. Der erste Vorstand David Spiller durfte die erfreuliche Zahl von fünfundsechzig Prozent der Mitglieder begrüßen. Er erinnerte in seinem Rückblick

weiter

Zahl der Erkrankten steigt moderat

Coronavirus Landratsamt Ostalb kann außerdem immerhin eine rückläufige Anzahl der Testungen melden.

Ostalbkreis. Einen moderaten Anstieg der Zahl der Corona-Erkrankten verzeichnet das Landratsamt Ostalbkreis an diesem Wochenende. So waren Stand Samstag, 21. März, insgesamt 165 Menschen positiv, am Sonntag, 22. März, waren es 180.

Die Zahl der Corona-Testungen war in den vergangenen Tagen insgesamt rückläufig. Im Drive-in-Zentrum auf dem Aalener

weiter

„Nutzen Sie die Hilfsangebote“

Corona-Virus Schultes appelliert an die älteren Mitmenschen: Bitte bleiben Sie zuhause, begeben Sie sich nicht in Gefahr.

Waldstetten. Bürgermeister Michael Rembold wendet sich mit einem dringenden Appell an die Senioren in der Gemeinde: „Unverändert breitet sich der Corona-Virus aus. Immer mehr Dienstleistungen müssen eingestellt werden. Umso wichtiger ist es, diejenigen zu schützen, die jetzt für die Allgemeinheit da sein müssen: Mitarbeiter in der Lebensmittelbranche,

weiter

Der Winter hat den Stuifen noch mal gezuckert

Wetter Mitten in den eher zu frühen Frühling hat sich der Winter am Wochenende nochmals eingemischt und gibt ein kurzes Intermezzo. In der Nacht zum Sonntag hat der die Höhenlagen - das Bild zeigt den Stuifen - mit eleganten Schwung überzuckert. Eiskalter Ostwind, allerdings bei strahlendem Sonnenschein, sorgte dann tagsüber dafür, dass die weiße

weiter
Kurz und bündig

Ausschusssitzung abgesagt

Abtsgmünd. Die Beratung des Technischen Ausschuss des Gemeinderats, die für Montag, 23. März, anberaumt war, ist abgesagt, um die dynamische Entwicklung des Coronavirus einzudämmen.

weiter
  • 355 Leser

Feenzauber wird etwas später verteilt

Wettbewerb Die Wahl zur Schwäbischen Waldfee wird wegen der Coronavirus-Pandemie „bis auf Weiteres“ verschoben. Wer die sechs Kandidatinnen sind, die jetzt in der Warteposition stehen.

Schwäbischer Wald.

Ursprünglich war die Wahl zur Schwäbischen Waldfee auf den 18. März in Murrhardt terminiert. In diesem Wettbewerb hätten sich sechs Kandidatinnen präsentiert, die das Amt der künftigen Markenbotschafterin für den Schwäbischen Wald ausfüllen wollten. Doch aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Coronavirus-Lage fällt

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat abgesagt

Eschach. Die ursprünglich für Montag, 23. März, anberaumte Sitzung des Gemeinderats Eschach entfällt.

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Keine Verbandsversammlung

Abtsgmünd. Die für Dienstag, 24. März, geplante Versammlung des Wasserverbands Kocher-Lein wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig mitgeteilt.

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

KjG bietet Nachbarschaftshilfe

Iggingen. Die KjG in Iggingen möchte alle Bürger unterstützen, die in der Gemeinde Hilfe brauchen. Gedacht ist an Einkäufe im Supermarkt, beim Metzger, Bäcker, Gemüse-/ Obstladen oder in der Apotheke. Wer Hilfe möchte, kann sich bei Felix Leinmüller, unter (0176) 99639225, oder felix.leinmueller@gmail.com und bei Felix Schöttle, unter (0151)

weiter
Kurz und bündig

Leistungsschau abgesagt

Mutlangen. Die Leistungsschau des Handels- und Gewerbevereins, die für 25. und 26. April vorgesehen war, ist mit Rücksicht auf die dynamische Entwicklung des Coronavirus abgesagt.

weiter
  • 308 Leser
Zum Tode von

Trauer um Eckart Häußler

Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ trauert um Eckart Häußler, der am 20. März gestorben ist und als interessierter engagierter kulturinteressierter Bürger viel für Lorch geleistet hat. Der bekennende Lorcher Eckart Häußler wurde 1936 in Weikersheim geboren, Sein Studienweg führte ihn nach Tübingen, Hamburg und Berlin. Bis 1999 unterrichtete

weiter
Tagestipp

Die Oper online erleben

In der Staatsoper Stuttgart sind die Vorstellungen bis zum 19. April abgesagt. Damit man aber nicht ganz darauf verzichten muss, bietet die Staatsoper in Stuttgart die Online-Oper an. Bis zumFreitag, 27. März, um 17 Uhr, kann man die Oper „Die Liebe zu drei Orangen“ von Sergej Prokofjew auf www.staatsoper-stuttgart.de anschauen.

Oper „Die

weiter

Woche eins im Homeoffice - die Bilanz

Serie „Mein Weg, die Isolation zu nutzen“ - Corona verändert die Arbeit und die Freizeit. Wie die Menschen in der Region mit den Herausforderungen umgehen. Beispiele ausdrücklich erwünscht.

Schwäbischer Wald

Da sitze ich nun in meinem bequemen Sessel - pumperlgesund und, wie so viele in Corona-Zeiten, trotzdem zum Daheimbleiben verdonnert. Homeoffice heißt das auf Neudeutsch. Eine Form des Arbeitens, die derzeit einen regelrechten Boom erlebt, um die Übertragung des Virus zu verlangsamen, damit die Krankenhäuser nicht überlastet

weiter
  • 3
  • 212 Leser

Start der Arbeiten an der Remsbrücke

Infrastruktur Was an der viel genutzten Passage zwischen Kaufland und Buchauffahrt jetzt getan wird, wie lange die Autofahrer mit Behinderungen rechnen müssen und warum sich Radfahrer freuen können.

Schwäbisch Gmünd

Die Baumaßnahmen an der Remsbrücke-Ost zwischen Kaufland und Buchauffahrt beginnen. Von Samstag, 21. März, bis voraussichtlich Dienstag, 14. April, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Einschränkungen einstellen, teilt die Stadtverwaltung mit. In diesem ersten Bauabschnitt der Sanierung der Remsbrücke werde in beide Fahrtrichtungen

weiter
  • 5

Baden-Württemberg verschärft Kontakteinschränkungen

In der Öffentlichkeit muss ab Montag ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden und es dürfen sich nicht mehr als zwei Personen versammeln.

Stuttgart.Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Sonntagnachmittag weitere  Ausgangsbeschränkungen für das Land verkündet. Die wichtigsten Beschlüsse:

Ab Montag, 23 März gilt:

In der Öffentlichkeit muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden Treffen im öffentlichen Raum mit mehr als zwei weiter

Balkonkonzert: Freude schöner Götterfunken

Heute um 18 Uhr in ganz Deutschland. Machen Sie mit.

Am heutigen Sonntag, 22.März, um 18 Uhr soll aus den Fenstern und von den Balkonen der ganzen Republik die „Ode an die Freude“ aus Beethovens 9. Sinfonie erklingen. Jeder kann mitmachen. Wer kein Instrument beherrscht, singt den Text.

Freude, schöner Götterfunken,Tochter aus Elysium,wir betreten feuertrunken,Himmlische, dein

weiter

Aalen: Jugendliche greifen Triebwagenführer an

Anschließend flüchteten die Jugendlichen in Richtung Innenstadt.

Aalen. Am Samstagabend griffen zwei Jugendliche am Aalener Bahnhof einen Triebwagenführer an. Laut Polizeiinformationen liefen die zwei Jugendlichen zuvor über die Gleise am Bahnhof in Aalen. Als der 41-jährige Triebwagenführer die 16 und 17 Jahre alten jungen Männer auf ihr Fehlverhalten hinwies, wurden diese aggressiv und

weiter
  • 4
  • 6444 Leser

Tipps und Tools für effektives Homeoffice

Wie das Arbeiten von Zuhause aus funktionieren kann und welche Apps oder Software den Arbeitsalltag erleichtern.

Wenn das Wohnzimmer plötzlich zum Büro wird und Konferenzen nur noch per Video-Chat abgehalten werden, bedeutet das eine große Umstellung für jeden Arbeitnehmer. Homeoffice muss gut durchdacht sein, damit es auch funktioniert. Das bestätigt Guido Deis, Leiter des Gesundheitsteams bei der AOK Ostwürttemberg. Einige Organisations-Tipps

weiter

Flexibilität in der Krise ist Trumpf

Engagement Die Dorfläden in Großdeinbach, Durlangen und Waldhausen sind bestens ausgestattet. Neue Ideen für Kundenversorgung werden geboren.

Großdeinbach/Lorch-Waldhausen/Durlangen.

Wie wirkt sich die Corona-Problematik auf die Dorfläden in der Region aus? Gibt es Probleme mit der Warenversorgung oder mit dem Personal? Auf beide Fragen halten die Vorstandsmitglieder der drei Dorfläden in der Region - in Großdeinbach, Waldhausen und Durlangen - die gleiche Antwort bereit: Nein, keine

weiter
  • 5
  • 193 Leser

Explorhino digital erleben: Weltraum-Quiz

Das Rhino vom explorhino Science Centers in Aalen ist auf Entdeckungsreise im Weltraum

Aalen. Das Rhino ist gerade auf Entdeckungsreise im Weltraum unterwegs. Wie viel wisst Ihr über das All? Testet beim Quiz Euer Wissen!

Spannende Experimente, knifflige Quiz-Fragen und besondere Einblicke ins explorhino, das alles will der Leiter des explorhino Science Centers in Aalen, Christoph Beutelspacher seinen jungen Gästen auch jetzt

weiter

Regionalsport (2)

Kaiser: Leben in Isolation

Fußball, 2. Liga Dominik Kaiser darf wegen der Corona-Infektion eines Teamkollegen die häuslichen vier Wände nicht verlassen. Den Kinderwagen schiebt er auf dem Balkon.

Die Runden, die er in diesen Tagen mit dem Kinderwagen auf dem Balkon dreht, sind wesentlich beengter als auf dem Trainingsplatz. Und dennoch schön. Trotzdem fehlt ihm der Fußball sehr. Dominik Kaiser ist seit eineinhalb Wochen in die häuslichen vier Wände verbannt. Samt seiner Familie. Am 11. März wurde Mannschaftskollege Timo Hübers als erster

weiter

Toba: Olympische Spiele sofort absagen

Kunstturnen Wetzgaus Nationalmannschaftsturner Andreas Toba: „Wir Sportler sind Vorbilder“.

Andreas Toba, gefeierter Held der Olympischen Spiele von Rio 2016 und Bundesligaturner des TV Wetzgau, fordert, die Olympischen Spiele zu verschieben. Erstens, „weil wir uns momentan nicht vorbildlich verhalten können.“ Und zweitens: „Weil es die Situation weltweit nicht zulässt, dass wir Sportler uns unter gleichen Bedingungen auf

weiter
  • 5

Überregional (1)

Rosengarten: PKW kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

Die Fahrerin und die Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt.

Rosengarten. Am Samstagnachmittag, um 16:30 Uhr, befuhr eine 26-jährige Peugeot-Fahrerin die Bundesstraße von Schwäbisch Hall in Richtung Rosengarten-Uttenhofen und kam laut Polizei, aus bisher ungeklärten Ursachen, nach der Abzweigung in Richtung Rosengarten-Tullau, rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie und

weiter
  • 5
  • 5190 Leser

Leserbeiträge (4)

Leserbrief

Corona

Corona versus Klimawandel ist ja schon sonderbar, dass sich Menschen vor einer relativen geringen Gefahr wie dem Corona Virus mehr fürchten, als vor der apokalyptischen Gefahr des Klimawandels. Offenbar haben die Menschen vor ihrem eigenen Tod mehr Angst, als vor dem Untergang der Menschheit, der ja auch den eigenen Tod bedeuten könnte.

Wie anders

weiter
  • 3
  • 432 Leser
Lesermeinung

Corona und die Folgen

Es ist Freitag, 8 Uhr morgens. Ich gehe mit meinem Rollator einkaufen. Vor dem Edeka treffe ich eine nette, junge Nachbarin, eine Mutter zweier kleiner Kinder. Sie bietet mir Hilfe an, falls ich selbst nicht einkaufen kann.

Zurück vor meinem Haus treffe ich meinen jungen, türkischen Nachbarn, er bietet mir Hilfe an, wenn ich wieder etwas einkaufen

weiter
  • 5
  • 354 Leser
Leserbrief

Corona: Ein Appell an die ältere Generation

Liebe ältere Generation der Stadt Schwäbisch Gmünd, ich bitte euch freundlich darum, euch in dieser aktuellen Lage helfen zu lassen und fordere auch auf, dass nicht nur die junge Generation angehalten ist, auf öffentliche „Treffen“ zu verzichten. Viele ältere Menschen in meiner Nachbarschaft halten sich zwar daran und es sind sicherlich auch

weiter
Lesermeinung

Zum Spion „Corona-Keule wirkungslos“ vom 21. März:

Die Kolumne „Corona-Keule wirkungslos“ ist mit Provokation, fehlendem Respekt vor der aktuellen Krisenlage, oder vielleicht sogar fehlender journalistischer Balance zu bewerten. Die Glosse drückt für den Leser aus, dass die aktuell sehr ernste und kritische Corona-Pandemie-Situation (allein 800 Tote in Italien täglich) für Strategen hierzulande

weiter
  • 5
  • 411 Leser