Artikel-Übersicht vom Montag, 23. März 2020

anzeigen

Regional (68)

Wenigstens das Wetter sorgt für positive Stimmung: Es wird erneut sonnig

Die Spitzenwerte: 2 bis 7 Grad

Auch am Dienstag strahlt die Sonne wieder von einem meist wolkenlosen Himmel. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 2 bis 7 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 Grad werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen,5 in Ellwangen, 6 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 7 Grad. Es weht weiterhin ein lebhafter Nordostwind.

weiter

Betrieben soll geholfen werden

Corona-Krise Ministerien arbeiten laut Dr. Stefan Scheffold (CDU) mit Hochdruck an einem Soforthilfe-Programm.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem der Landtag von Baden-Württemberg Donnerstag die notwendige Haushaltermächtigung für ein Corona-Soforthilfe-Programm geschaffen hat, arbeiten die betroffenen Ministerien jetzt mit Hochdruck daran, die Programme konkret auszugestalten. „Ich weiß aus zahllosen Gesprächen, wie dringend die Geschäftsbetriebe jetzt

weiter
  • 1

Glocken sollen für Gemeinschaft sorgen

Glauben Christliche Kirchenglocken sollen während der Corona-Krise täglich läuten.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd sollen ab sofort täglich um 19 Uhr die Kirchenglocken läuten. Der Grund: Da sich in der Corona-Krise die Gläubigen nicht zum Gottesdienst versammeln können, möchten die evangelischen und katholischen Seelsorger mit dem täglichen Geläut der Kirchenglocken alle

weiter
  • 5
  • 299 Leser

Schnittkurse abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Schnittkurse, die der Gmünder Obst- und Gartenbauverein in der kommenden Zeit gemeinsam mit dem Bezirksverband an verschiedenen Obstgehölzen abhalten wollte, müssen aufgrund der Corona-Epidemie abgesagt werden.

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Auf Ampel aufgefahren

Alfdorf. Rund 7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 11 Uhr auf der Landesstraße 1155 ereignete. Wie die Polizei mitteilt, war ein 76-jähriger Toyota-Fahrer in Richtung Pfahlbronn unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang Pfahlbronn die Ampel übersah und diese auffuhr. Die Signalanlage wurde beim Unfall

weiter
  • 466 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Eine 42-jährige Mazda-Fahrerin erkannte am Montag gegen 8.45 Uhr zu spät, dass ein vor ihr fahrender Lastwagen verkehrsbedingt abbremste. Sie fuhr auf. Der Unfall ereignete sich an der B-29-Anschlussstelle Schwäbisch Gmünd-Ost in Fahrtrichtung Stuttgart. Der Polizei zufolge entstand bei der Kollision ein Sachschaden in Höhe

weiter
  • 387 Leser
Polizeibericht

Automaten aufgebrochen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 8 Uhr, ist in der Benzholzstraße ein Zigarettenautomat aufgebrochen und es sind diverse Zigaretten und Bargeld daraus entwendet worden. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Gmünder Polizei unter der Telefonnummer (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 682 Leser
Polizeibericht

Fensterscheibe eingeworfen

Welzheim. Zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 9.30 Uhr, warf ein bislang unbekannter Täter mit einer Bierflasche eine Fensterscheibe einer Firma in der Hutt-Keller-Straße ein und verursachte hierdurch rund 500 Euro Sachschaden. Zeugen werden um Hinweise gebeten, die vom Polizeiposten Welzheim unter Telefon (07182) 92810 entgegengenommen werden.

weiter
  • 367 Leser

Jean Leonetti bleibt im Amt

Wahlen Die Antiber haben ihren Oberbürgermeister erneut wiedergewählt.

Antibes. Jean Leonetti bleibt Oberbürgermeister in Gmünds französischer Partnerstadt Antibes. Bei den jüngsten Kommunalwahlen in Frankreich konnte sich der seit 1995 amtierende Oberbürgermeister von Antibes, Jean Leonetti (Les Républicains), mit 52,9 Prozent der abgegebenen Stimmen gegen acht andere Parteilisten durchsetzen. In seinem fünften

weiter
  • 118 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der Autobahn

Aalen. Auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg geriet ein 44-jähriger Skoda-Fahrer am Samstag gegen 17.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Oberkochen und Westhausen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterlichen Fahrbahn in den Grünstreifen, von wo aus er quer über die Fahrbahn schleuderte und gegen die rechte Schutzplanke

weiter
  • 291 Leser
Polizeibericht

Vandalen auf dem Parkplatz

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Bislang unbekannte Vandalen haben eine Wanderkarte auf dem Wanderparkplatz Köld in Weiler mit Farbe beschmiert. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt der Polizeiposten Bettringen unter der Telefonnummer (07171) 7966490 entgegen.

weiter
  • 815 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Gschwend. Ein Unbekannter versuchte am Sonntag gegen 22 Uhr in ein Gebäude am Badesee einzudringen. Wie die Polizei mitteilt, schnitt er hierfür zunächst eine Plane vom Kiosk auf und versuchte dann ein Fenster aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Er hinterließ einen Schaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 537 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Glocke-Kreisverkehr ereignete sich am Samstagvormittag ein Unfall, bei dem nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro entstand. Dem Polizeibericht zufolge missachtete eine Autofahrerin beim Einfahren in den Kreisverkehr Buchstraße/Königsturmstraße gegen 11.15 Uhr die Vorfahrt einer bereits im Kreisverkehr

weiter
  • 384 Leser

Gestrandet am Ende der Welt

Coronakrise Trotz groß angelegter Rückholversuche sitzen drei junge Aalener noch im Ausland fest. Ihre Eltern appellieren an die Bundespolitik, ihre Kinder bei der Heimreise zu unterstützen.

Aalen

Die Eltern dreier junger Aalener sind besorgt – aufgrund der Coronakrise sitzen ihre Kinder im Ausland fest.

Lucia in Tadschikistan

Die 20-Jährige Lucia Metzger ist seit September als Freiwillige in Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Dort arbeitet sie ehrenamtlich an einer Schule. Vor etwa einer Woche kam die Nachricht ihrer Trägerorganisation:

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Der Zopf meiner Großmutter

Maxims dominante, charakterstarke und etwas verschrobene Großmutter war in Russland früher einmal eine gefeierte Primaballerina. Nun ist sie samt Mann und Enkel in einem Flüchtlingswohnheim in der deutschen Provinz gelandet. Wenn sie nicht gerade gegen das Schulsystem, ihre Mitmenschen, deren Ernährungsgewohnheiten und Religionen wettert, beschützt

weiter
  • 145 Leser

Gegenseitige Hilfe in dieser schweren Zeit

Corona-Krise Linksjugend Ostalb ruft zur Teilnahme bei der Aktion „Gmünd Hilft“ auf und will sich selber daran beteiligen.

Schwäbisch Gmünd. Die Linksjugend Ostalb ruft alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme bei der Aktion „Gmünd Hilft“ auf. „Wir begrüßen es ausdrücklich, dass für die Unterstützung von Senioren, Alleinstehenden und Menschen in häuslicher Quarantäne die Stadt Schwäbisch Gmünd zusammen mit weiteren Partnern das Netzwerk

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Irene & Alexander Kondraschow zur Goldenen Hochzeit

Hatice Demir zum 85. Geburtstag

Hildegard Zatloukal, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Irmtraud Glaus, Bargau, zum 80. Geburtstag

Gabriele Mühl, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Eschach

Rosemarie Schmidt zum 75. Geburtstag

Heubach

Florijan Pajek zum 80. Geburtstag

weiter

205 000 Euro für schnelles Internet

Breitband Die Stadt Lorch erhält Fördermittel vom Land Baden-Württemberg für den Ausbau ihrer digitalen Infrastruktur.

Lorch. Das Land Baden-Württemberg fördert das Breitband-Projekt der Stadt Lorch mit rund 205 000 Euro. Das teilte der Innenminister Thomas Strobl der Lorcher Stadtverwaltung mit. Mit dem Geld soll der flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur vorangetrieben werden. Dieser sei für die gesellschaftliche Entwicklung, die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

weiter

Die Wahl ist nicht abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die Mitarbeitervertretungs-Wahl im evangelischen Kirchenbezirk ist an diesem Dienstag, 24. März, zwischen 12 und 17 Uhr im Foyer im Augustinusgemeindehaus möglich. Die Mitarbeiterversammlung ist abgesagt. Das teilt die Mitarbeitervertretung nach enger Abstimmung mit Dekanin Ursula Richter mit.

weiter
  • 245 Leser
Guten Morgen

Kleine Hilfe – große Wirkung

Michael Länge über liebenswerte Menschen in schwierigen Zeiten.

Dieser Tage im Zeitschriftenladen im CityCenter. Du müsstest doch eigentlich gar nicht da sein, sagt eine der Verkäuferinnen zu einer Kollegin. Ja, sagt die junge Frau, ich bin für unsere Kollegin eingesprungen. Und erklärt: Sie will in diesen Tagen nicht hinter der Ladentheke stehen. Die Kollegin, erzählt sie weiter, sei schon etwas älter. Und

weiter
  • 114 Leser

Waren gelangweilte Schüler die Täter?

Vandalismus Sind Rechtsradikale oder Jugendliche für die Schmierereien an der Lorcher Stadtkirche verantwortlich? Warum Pfarrer Christof Messerschmidt eher auf „dumme Jungs“ tippt.

Lorch

Waren es Rechtsradikale oder doch Jugendliche? Pfarrer Christof Messerschmidt tippt auf „dumme Jungs“, die kürzlich ihr Unwesen an der Lorcher Stadtkirche getrieben haben.

Was war geschehen? Offenbar in der Nacht vom 17. auf den 18. März haben Unbekannte die Fassade der Stadtkirche beschmiert, auf dem Boden Bonbonpapier liegen

weiter
  • 262 Leser

Durchfahrt nicht möglich

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Ortsdurchfahrt Bargau, ab Einmündung Wiesenstraße bis zum Alten Schulhaus, ist ab Mittwoch, 25. März, für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Kanal-, Leitungs-, und Straßenbauarbeiten. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Aufgrund der Sperrung können die Bushaltestellen beim Bezirksamt und in der

weiter
  • 177 Leser

Notfallpraxis mit neuen Eingang

Versorgung Wegen der Zugangsbeschränkungen zum Klinikum hat die Bereitschaftspraxis einen neuen Eingang. Damit ist eine räumliche Trennung zwischen Krankenhaus und ambulanten Patienten sichergestellt. Einziger Schönheitsfehler: Die Patienten müssen eine Toilettenkabine benutzen. Foto: privat

weiter
  • 260 Leser

Taxizentrale erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Die Taxizentrale Schwäbisch Gmünd steht trotz der Corona-Krise weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung und ist unter Telefon (07171) 2900 zu erreichen.

weiter
  • 175 Leser
Geistlicher Impuls

Vertrau'n in dunklen Stunden

Aus einem Lied: Angst – Ich sehe Bilder, die mich lähmen, spür’ den gnadenlosen Schmerz. Möchte fliehn - egal wohin. möchte fliehn und bleib’ doch, wer ich bin! Und dann fällt es mir so schwer noch aufzuschau’n. All die dunklen Stunden scheinen mir den Blick zu verbau’n. Ich fürchte diesen Augenblick. Die Ohnmacht

weiter

1210 Euro für neue Garage

Aktion DRK-Ortsgruppe aus Bettringen sammelte Geld für das Bauprojekt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Um den Bau einer Garage für das Einsatzfahrzeuges zu finanzieren, hat die DRK-Ortsgruppe Bettringen mit Unterstützung der VR-Bank Ostalb eine Crowdfunding-Aktion abgehalten. Mit Hilfe von Vereinsmitgliedern und Freunden ist so ein Betrag von insgesamt 1210 Euro zusammengekommen, darunter eine Spende der VR-Bank Ostalb

weiter
  • 192 Leser

Kreisgeschäftsführer berichtet aus der Quarantäne

Corona Vierzehn Tage in den eigenen vier Wänden - und trotzdem mit dem DRK und den Abläufen verbunden.

SchwäbischGmünd. DRK-Kreisgeschäftsführer Steffen Alt muss aus Sicherheitsgründen, weil er Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatte, 14 Tage in den eigenen vier Wänden verbringen. Zuhause hat er sich sein Büro so eingerichtet, dass er vieles erledigen kann. Zur Weißensteiner Straße und anderen wichtigen Kooperationspartnern in Krisenzeiten

weiter
  • 5
  • 113 Leser

Quartett startet ins Berufsleben

Ausbildung Vier frisch ausgebildete Zerspanungsmechaniker mit der Fachrichtung Schleifmaschinensysteme starten beim Gmünder Unternehmen MPK Special Tools ins Berufsleben. Während ihrer Ausbildung bekamen Habib Albayrak, Nico Deines, Jonas Denning und Jannik Kimmel wichtige Grundlagen vermittelt. „Es freut uns sehr, die Ausgelernten als qualifizierte

weiter

1000 Euro für die Vesperkirche

Spende Obwohl die Gmünder Vesperkirche in diesem Jahr aufgrund des Coro navirus abgesagt werden musste, wird sie von der Kreissparkasse Ostalb mit 1000 Euro unterstützt. Mit dem Geld sollen unter anderem wegen der Absage angefallene Kosten bezahlt werden – der Rest ist für die Vesperkirche im kommenden Jahr bestimmt. Bei der Spendenübergabe

weiter
  • 143 Leser

Ehrungen beim Lorcher Albverein

Hauptversammlung Der Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins hielt kurz vor den aktuellen Einschränkungen aufgrund des Conavirus ihre Hauptversammlung. Melanie Jordan übernahm das Amt als Kassenwartin. Und Michael Schack ist jetzt Sprecher des Vorstandsteams, Michael Schmidt einer seiner Vertreter. Mit je einen Präsentkorb wurden geehrt: Bernd

weiter

Hengste kommen nicht

Pferdezucht Gestüt Marbach ändert wegen Corona seine Strategie.

SchwäbischerWald. Das Haupt- und Landgestüt Marbach hat aufgrund der Corona-Pandemie weitreichende Maßnahmen ergriffen, um die Kernfunktionen auf den Gestütshöfen und Vorwerken, in der Landwirtschaft und in der Gestütsverwaltung zu gewährleisten. Dazu gehört in erster Linie auch der Deckbetrieb. „Wir werden einen größtmöglichen Züchterservice

weiter

Heubacher helfen

Corona-Krise Familienbüro der Stadt ist zentrale Anlaufstelle für Angebote.

Heubach. Die Stadtverwaltung hat eine Nachbarschaftshilfe aufgebaut. Damit sollen Personen unterstützt werden, für die auf Grund des Alters oder von Vorerkrankungen ein besonderes Ansteckungsrisiko besteht, und die deswegen das Haus nicht verlassen sollen. Des Weiteren gibt es eine wachsende Anzahl von Personen in häuslicher Isolation, die ebenfalls

weiter

Zahl des Tages

1933

In diesem deutschen Schicksalsjahr erhielten sowohl Adolf Hitler als auch Paul von Hindenburg die Ehrenbürgerschaft der Stadt Heubach. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel des Heubacher Stadtarchivars: „Als Hitler Heubachs Ehrenbürger wurde“.

weiter
  • 449 Leser

Corona-Krise Büros der Sozialstation zu

Heubach. Die ökumenische Sozialstation Rosenstein schließt ihre Büros für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres, um ihre Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen. Telefonisch sind diese erreichbar montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr. Für dringende pflegerischen Notfälle ist die Anrufweiterschaltung rund um die Uhr zu erreichen. Telefon

weiter
Kurz und bündig

Absagen in Essingen

Essingen. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes muss die Kulturinitiative Essingen Veranstaltungen absagen. Dies betrifft die Ausstellung „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ von Erwin und Margit Echternacht. Die Ausstellung war geplant vom 3. bis 26. April. Auch der Kabarett-Abend mit Uli Masuth am 16. Mai kann nicht veranstaltet werden.

weiter

Gottesdienste auf dem Handy

Kirche Pfarrer Lukas Golder geht in Elternzeit, seine Frau Ulrike übernimmt. Wegen der Corona-Krise gibt es weitere Änderungen.

Lorch-Waldhausen. Seit Juli 2019 ist Pfarrerin Ulrike Golder im Mutterschutz und anschließend in Elternzeit. Die Elternzeit endet am Mittwoch, 25. März. Pfarrer Lukas Golder hat die Elternzeit seiner Frau vertreten. Zum 26. März wechseln die beiden nun die Rollen.

Pfarrer Lukas Golder wird mit dem 26. März in Elternzeit gehen und sich um die beiden

weiter
Kurz und bündig

Kunstfenster neu bestückt

Heubach. Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden nun Kunstwerke von Roswitha Manuela Santangelo. Die Bilder wurden mit Aquarellfarben auf Leinwand gemalt. Das Malen hat Roswitha Manuela Santangelo im einem Kunstkurs im Haus der Gesundheit gelernt. Die Werke können bis 24.

weiter
Kurz und bündig

Nicht nur Predigten fallen aus

Welzheim. Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, fallen ab sofort alle Gottesdienste, Veranstaltungen und Sitzungen der evangelisch-methodistischen Kirche im Bezirk Welzheim/Rudersberg bis auf Weiteres aus. Mehr Informationen, sowie auch weiterhin aktuelle Predigten, sind für Gläubige im Internet unter www.emk-welzheim.de jederzeit abrufbar.

weiter
  • 147 Leser

Notbetrieb beim Förderverein

Mögglingen. Der Förderverein in Mögglingen muss seinen seit 20 Jahren bewährten Fahrdienst auf Notfälle beschränken. Dringende Fahrten werden übernommen; diese müssen unter der Telefonnummer (0175) 8505001 von Montag bis Freitag zwischen 17 und 18 Uhr abgesprochen werden. Von den ehrenamtlichen Fahrern haben sich trotz der schwierigen Situation

weiter
Kurz und bündig

Stammtisch abgesagt

Alfdorf-Hellershof. Der für Donnerstag, 26. März, geplante Männer-Stammtisch in der Werkstatt von Heinz Stettner muss aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

„GartenLust“ verschoben

Lorch. Die Veranstaltung „GartenLust“, die im Zeitraum von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. März, im Kloster Lorch vorgesehen war, wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Als mögliche Ausweichtermine nennt der Veranstalter den Juni oder den Juli – ein genauer Termin steht noch nicht fest.

weiter
  • 210 Leser

Ein Ausflug zur Heubacher Teufelsklinge

Natur Nein: Sie schießt nicht, die Teufelsklinge bei Heubach. Will heißen: Es fließt kein Wasser aus der Quelle des Tumbaches. Das tut sie nur nach lang anhaltenden Regenfällen oder bei der Schneeschmelze. Trotzdem ist die Teufelsklinge einen Ausflug wert. Ein Weg führt vom Wanderparkplatz vor Beuren zur Klinge. Foto: me

weiter
  • 5
  • 1452 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung abgesagt

Göggingen. Aufgrund der aktuellen Situation hat der SV Göggingen seine Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Versammlung hätte am Freitag, 27. März, abgehalten werden sollen.

weiter
  • 633 Leser
Kurz und bündig

Jugendkonzert entfällt

Göggingen-Horn. Das für Sonntag, 29. März, geplante Jugendkonzert des gemeinsamen Orchesters H#-Moll in der Gemeindehalle Göggingen entfällt.

weiter
  • 577 Leser
Kurz und bündig

Pfersbach sagt Fest ab

Pfersbach. Angesichts der aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie hat sich der Musikverein Pfersbach entschieden, das Pfersbacher Frühlingsfest abzusagen. Dieses hätte am 21., 22. und 24. Mai gefeiert werden sollen.

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Sommerferienprogramm

Mutlangen. Ab 30. Juli soll es wieder ein Sommerferienprogramm in der Gemeinde geben. Wer dieses mit einer Veranstaltung zwischen dem 30. Juli und dem 13. September mitgestalten will, kann sich ab sofort bei der Gemeinde melden. Neue Ideen und Angebote sind stets willkommen. Das Anmeldeformular gibt es auf der Homepage. Ansprechparterin ist Denise

weiter
  • 318 Leser

Neue Strukturen im Schieß- und Tennissport Thema

Generalversammlung Noch vor Corona trifft sich der SV Durlangen und bestätigt bei den Wahlen den Vorstand

Durlangen. Auf ein sportlich erfolgreiches Jahr mit Meisterschaftsteilnahmen im Kreis, im Bezirk, im Land und sogar auf Bundesebene blickte der Schützenverein Durlangen bei seiner Generalversammlung. Nachdem Vorstand Jürgen Widmann begrüßt und man in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder gedacht hatte, ließ Schriftführer Wolfgang Kolb

weiter

Nachwuchs und ein neuer Zaun

Bildung Neuerungen im Schulbauernhof in Täferrot. Und wie in der Krise die Versorgung der Tiere durchorganisiert ist, obwohl der Schulbetrieb eingestellt werden musste.

Täferrot

Noch nicht einmal 24 Stunden ist es alt - und schon stolziert das kleine Kamerun-Schaf „Madita“ hinter seiner Mutter „Milka“ her. Neugierig wird es von den anderen Lämmern „Hanni“ und „Nanni“ sowie „Lasse“ und „Bosse“ beäugt, beschnuppert und abgeleckt. Diese

weiter

Als Hitler Heubachs Ehrenbürger wurde

Geschichte Stadtarchivar Dr. Michael Hensle über die einstimmige Verleihung des Ehrenbürgerrechts an den Diktator und Reichskanzler im März 1933 durch den damaligen Gemeinderat.

Heubach

Mit Stolz verzeichnen wir die Tatsache, dass bei der letzten Wahl die absolute Mehrheit der hiesigen Wählerschaft in den Reihen unserer Bewegung zu finden war“, mit diesem Hinweis, dass über 55 Prozent für Nazi-Partei gestimmt hatten, begründete die Heubacher NSDAP-Fraktion einen mehr als symbolischen Antrag an den

weiter
  • 153 Leser
Tagestipp

SDZ – Gemeinsam gegen Corona!

Weil sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet, haben sich die SDZ Young Heroes – die dualen Studierenden und Azubis dieser Zeitung – Gedanken gemacht, wie sie in der Situation helfen können.

Über Telefon, E-Mail und Facebook können Menschen, die aktuell Hilfe brauchen, die passende Anlaufstelle finden.

Mo-Fr 9-16 Uhr unter (07361)

weiter
  • 190 Leser

Geld für vier Gemeinden im Ostalbkreis

Breitbandausbau Land stellt weitere 42,5 Millionen Euro für 82 Breitbandprojekte zur Verfügung.

Aalen. „Der flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur ist ein ganz wichtiger Punkt unserer Digitalisierungsstrategie. Und das Förderprogramm des Landes wird von den Kommunen hervorragend angenommen.“ Das betonte jetzt Digitalisierungsminister Thomas Strobl in Stuttgart. Weiter sagte er: „Die Geschwindigkeit, mit der unsere

weiter
  • 107 Leser

Kontrolle an Spielplätzen

Heidenheim. Damit jeder den Ernst der Lage erkennen kann, werden jetzt die Spielplätze und Sportplätze der Stadt Heidenheim von Mitarbeitern des Kommunalen Ordnungsdienstes und der Städtischen Betriebe sowie durch die Polizei kontrolliert.

weiter
  • 666 Leser

Landratsamt umgezogen

Schwäbisch Gmünd. Die Kreis-Betreuungsbehörde in Gmünd ist von der Oberbettringer Straße umgezogen; die neue Adresse: Landratsamt Ostalbkreis, Soziale Betreuungsbehörde, Haußmannstraße 29, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: (07171) 32-4287, Telefax: (07171) 32-4284.

weiter
  • 625 Leser

Zahl des Tages

1.

Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis Heidenheim. Wie die Pressestelle des dortigen Landratsamtes mitteilt, starb eine 75-jährige Frau aus Giengen am Montag, 23. März, im Klinikum Heidenheim an den Folgen des Coronavirus. Die Frau sei im Klinikum Heidenheim bereits in stationärer Behandlung gewesen.

weiter
  • 516 Leser

Landratsamt richtet Bürgerbüros ein

Service Das Landratsamt hat an den Dienststellen Aalen und Gmünd Bürgerbüros eingerichtet. Im Bild: Das im Aufbau begriffene Bürgerbüro im kleinen Sitzungssaal des Aalener Kreishauses. Wer telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbart hat, kann dort seine Anliegen abwickeln. Für die Zulassungs- und Führerscheinstellen gilt: Termine sind

weiter
  • 215 Leser

Öffentliche Sitzung ein Widerspruch?

Kommunalpolitik Stadtspitze will Ratsarbeit mit technischen Mitteln fortsetzen. Was Gmünds Ratsfraktionen zur Verabschiedung des Haushaltsplans sagen.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Stadtverwaltung will der Corona-Krise wegen die kommunalpolitische Arbeit mit Telefon- oder Videokonferenz fortsetzen. Dies erklärt Oberbürgermeister Richard Arnold im GT-Gespräch. Den Auftakt bilden wird am Mittwoch der Haushaltsausschuss, bei dem die Änderungsvorschläge der Ratsfraktionen zum städtischen Etat 2020

weiter
  • 5
  • 200 Leser

Gemeinsam Ärzten helfen

Gemeinsam Ärzten helfen: Mit dem Ziel startet der Augsburger Zahnarzt und stellvertretende Vorsitzende von „Unterwegs gegen Krebs e.V.“, Dr. Christian Leonhardt, eine Internetplattform, bei der Zahnärzte ihre Hilfe für Ärzte anbieten. Zahnärzte spenden ihre Mundschutze für Arztpraxen, die keine Mundschutze mehr haben oder deren Vorrat

weiter

Viele Tipps für den Alltag in diesen Zeiten

Gesundheit KKH-Sprecher rät: Bewegung und ein geregelter Tagesablauf sind jetzt besonders wichtig.

Aalen. Durch die Corona-Krise stehen viele Menschen aktuell vor großen Herausforderungen. Das kann auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Aalen erklärt, wie man mit ein paar Tricks gut durch den Alltag kommt:

Schwungvoll: Starten Sie den Tag mit Wechselduschen. Die Kalt-Warm-Reize weiter
  • 107 Leser

Radfahrer schlägt und bespuckt Autofahrer

Die Polizei sucht weitere Geschädigte oder Zeugen, die den Mann gesehen haben.

Aalen. Am Sonntagabend hat ein Radfahrer einem Mann ins Gesicht geschlagen und einer Frau ins Gesicht gespuckt. Wie die Polizei berichtet, war der 35-jährige Geschädigte gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto auf der Silcherstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Radfahrer vor ihm in Schlangenlinien fuhr. Der Autofahrer hupte, um auf

weiter
  • 4
  • 3044 Leser

VR-Bank Ostalb sagt Unterstützung zu

Finanzen Bei der kreisweit größten Genossenschaftsbank nimmt die Zahl der Anfragen von Firmen zu.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Bei der VR-Bank Ostalb gibt es immer mehr Anfragen von Firmen, die aufgrund der Coronakrise in Schwierigkeiten geraten sind. „Es gibt Branchen, die aktuell vor großen Herausforderungen stehen“, sagt Vorstandschef Kurt Abele. Dies seien von den Schließungen betroffenen Branchen des vielfältigen Handels, der Gastronomie

weiter
  • 534 Leser

Triumph-Hochgebäude mit frischem Anstrich und neuer Uhr am Turm

Baustelle Während die Mögglinger Straße in Heubach derzeit gesperrt ist und Bauarbeiter die neue Linksabbiegespur vorbereiten, ist das Gerüst am Triumph-Hochgebäude von der Vorder- zur Rückseite gewandert. Das Gebäude hat einen neuen Anstrich bekommen. Und eine Uhr. „Nachdem die unschöne grüne Farbe weg war, wollte wir noch etwas Besonderes,

weiter

Bosch AS schließt Standort Gmünd für zwei Wochen

Coronakrise In vielen Autofabriken ruht wegen der Pandemie die Produktion. Die Lieferketten sind gestört. Bosch AS und ZF reagieren auf die Krise.

Schwäbisch Gmünd

Bereits vor drei Wochen hat der Autozulieferer Bosch AS angesichts der Corona-Pandemie den „Präventionssteuerkreis Corona“ ins Leben gerufen, in dem Arbeitgeber, Betriebsrat und Experten für den Standort Schwäbisch Gmünd über Vorsichtsmaßnahmen entscheiden und Aktivitäten koordinieren, „um die Ausbreitung

weiter

Wie Hochzeiten, Taufen und Bestattungen nun ablaufen

Corona-Krise Auch bei Zeremonien in der Kirche oder auf dem Friedhof gelten ab sofort Einschränkungen.

Schwäbisch Gmünd. Der Erlass zur Eindämmung der Coronavirus-Infektionen wirkt sich auch auf Bestattungen und Trauungen aus. Über die bestehenden Vorgaben hinaus hat das Land Baden-Württemberg nun in einer aktuellen Verordnung vom 21. März die Frage von Bestattungen und Trauungen neu geregelt. Wie die Gmünder Stadtverwaltung am Montag mitteilte,

weiter
  • 339 Leser

Gmünder Schüler machen „Gewinne“

Wettbewerb Noch vor der Corona-Krise zeichnet die Kreissparkasse Ostalb die Gewinner des Planspiels Börse aus. Unter den Siegern sind Schülerinnen und Schüler aus Schwäbisch Gmünd und Heubach.

Schwäbisch Gmünd

Das Planspiel Börse der Sparkassen ist dem Geldinstitut zufolge das europaweit erfolgreichste Wirtschaftsspiel. Es zähle seit langem zu den festen Einrichtungen für Schülerinnen und Schüler an allgemein- und berufsbildenden Schulen. Das Planspiel vermittle Wirtschaftsfachwissen, sensibilisiere für Finanzthemen und helfe dabei,

weiter
  • 101 Leser

Katholiken nutzen die Briefwahl

Kirchenwahl Gemeindemitglieder aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung haben neue Kirchengemeinderäte beziehungsweise einen neuen Pastoralrat gewählt. Die ersten Wahlbezirke sind ausgezählt.

Schwäbisch Gmünd

Trotz der aktuell nicht ganz einfachen Umständen wegen der Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Unannehmlichkeiten wählten Katholiken in Schwäbisch Gmünd und Umgebung wählten 104 von 105 Kirchengemeinden einen neuen Kirchengemeinde- oder einen neuen Pastoralrat. Ein Großteil der stimmberechtigten Gemeindemitglieder

weiter
  • 174 Leser

„Es gibt eine reale Gefahr“

Corona Dr. Michael Fritzsch, Leiter der Klinik für Psychotherapeutische Medizin am Ostalb-Klinikum, erklärt, warum es jetzt normal ist Angst zu haben.

Aalen

Angst, sich anzustecken: Dieses Gefühl beherrscht viele Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie. Und je weniger wir jetzt „vor die Türe“ kommen und sonst gewohnte Kontakt zu anderen haben, desto mehr können wir uns in diese Angst vertiefen. Dr. Michael Fritzsch ist Chefarzt und Leiter der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische

weiter

Hoffmeister-Kraut sucht Gespräch mit Bosch-Spitze

Wirtschaft Oberbürgermeister, Landrat und Abgeordneter erläutern Wirtschaftsministerin Situation in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut will das Gespräch mit dem Vorstand der Robert Bosch GmbH suchen und mit den Verantwortlichen über die Situation von Bosch AS in Gmünd reden. Dies ist ein Ergebnis der Telefonkonferenz, die der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold, Oberbürgermeister Richard

weiter
  • 3
  • 293 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Ein Unbekannter versuchte in Gschwend am Sonntagabend gegen 22 Uhr in das Gebäude am Badesee einzudringen. Hierzu schnitt er zunächst eine Plane vom Kiosk auf und versuchte dann ein Fenster aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Er hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. 

8.25 Uhr: Am 31. Mai macht die Boutique „Danico“

weiter
  • 4
  • 5197 Leser

Regionalsport (2)

„Tödlich für den Leistungssport“

Kunstturnen Beim TV Wetzgau bleibt die Halle zu. Olympioniken können sich nicht auf die Spiele vorbereiten.

Die Umstellung ist nicht gerade leicht für Sportler, die normalerweise täglich mehrere Stunden in der Halle verbringen, die Saltos schlagen, ihre Körper an Geräten schwingen, stemmen, stützen, fliegen. Normalerweise – doch besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Schon die jüngsten Turner des TV Wetzgau haben ihre Hausaufgaben

weiter
  • 148 Leser

Corona-Absagen

Barbarossa-Lauf im Herbst Leichtathletik. Der für Mai geplante Barbarossa Berglauf in Göppingen wird auf den Herbst verschoben. Das haben die Organisatoren nun mitgeteilt. „Wir suchen zurzeit mit allen Beteiligten einen Alternativtermin und geben diesen schnellstmöglich bekannt“, erklärt Lisa Hartleb von der Eventagentur Staufen Plus,

weiter
  • 362 Leser

Überregional (73)

Intensive Überwachungsmaßnahmen in Nordschwaben

Am Wochenende wurden 815 Menschen kontrolliert - in 54 Fällen hatte dies eine Anzeige zur Folge

Augsburg. 54 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten ist die Bilanz des Polizeipräsidiums Nordschwaben.  Nach dem in Kraft treten der aufenthaltsbeschränkenden Anordnung wurden intensivere Überwachungsmaßnahmen ausgeführt. Grundsätzlich sei festzustellen, dass die Menschen in Nordschwaben die aufenthaltsbeschränkende

weiter
  • 5
  • 1647 Leser
Medien

„Ein komplexes Handwerk“

Welchen Informationen können wir trauen in diesen Zeiten? Ein Gespräch mit einem Wissenschaftsjournalisten.
Zuverlässige Informationen sind in Pandemie-Zeiten ebenso wichtig wie ein funktionierendes Gesundheitssystem, sagt Holger Wormer, Professor für Wissenschaftsjournalismus an der Technischen Universität Dortmund. Der Leiter des Projektes medien-doktor.de und ehemalige Medizinredakteur der „Süddeutschen Zeitung“ hofft, dass uns die Krise weiter
  • 410 Leser

„Flügel“ lenkt ein

Debatte über die rechtsextreme Partei-Gruppierung.
Der Gründer des „Flügels“ in der AfD, Björn Höcke, hat sich nach massivem Druck der Parteiführung bereiterklärt, die Aktivitäten der vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften Gruppierung herunterzufahren. Wie das genau aussehen soll, ließ er offen. Gleichzeitig kritisierte Höcke den Beschluss des Bundesvorstandes, der weiter
  • 259 Leser
Interview

„Nur keine mutlosen Lösungen“

Corona bringt auch Apotheker in den Ausnahmezustand. Ihr Präsident Schmidt schlägt ein System von Medikamenten-Kurieren vor, um alte und chronisch kranke Menschen zu schützen.
Die Apotheker in Deutschland bereiten sich in der Corona-Krise auf italienische Verhältnisse vor. Der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Friedemann Schmidt, fordert deshalb eine schnelle Lockerung zentraler Auflagen für die Pharmazeuten. Nur so könnten vor allem die älteren Patienten geschützt werden. Schreckt weiter
  • 509 Leser
Tennis Porsche Grand Prix

„Turnier trotzdem am Leben erhalten“

Der Direktor des Stuttgarter Frauenturniers, Markus Günthardt, spricht über die Situation nach dem abgesagten Porsche Grand Prix.
Die Sport-Welt in der Zwangspause. Auch die Tennis-Sandplatz-Saison wird wegen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden. Der 43. Porsche Tennis Grand Prix, das Stuttgarter Weltklasse-Frauenturnier im April, ist, wie berichtet, kürzlich abgesagt worden. In der Porsche-Arena hätten fünf Top-Ten-Spielerinnen aufgeschlagen, darunter die Australian-Open-Gewinnerin weiter
  • 600 Leser
Corona Deutschland

Staats-Billion gegen Corona

Mit dem größten Hilfspaket aller Zeiten will die Bundesregierung sicherstellen, dass kleine und große Unternehmen sowie Selbstständige die Krise überleben.
Unser Atem ist lang“, verspricht Finanzminister Olaf Scholz (SPD) angesichts der wirtschaftlichen Herausforderungen der Corona-Krise. Er stellt über 1000 Milliarden Euro an Kreditgarantien und direkten Zuschüssen bereit, um das wirtschaftliche Überleben von kleinen und großen Unternehmen sowie von Selbstständigen zu sichern. „Unser weiter
  • 750 Leser

Abflug in die Heimat

Gleich neun US-Profis kehren Bonn und Bamberg den Rücken.
In der Basketball-Bundesliga haben am Wochenende weitere US-Spieler ihre Klubs verlassen und sind in ihre Heimat zurückgekehrt. Die Telekom Baskets Bonn verabschiedeten vier Profis: Branden Frazier, Stephen Zimmerman, Geno Lawrence und Donald Sloan. Die Verträge seien einvernehmlich aufgelöst. Für den Rest des Teams wurde Kurzarbeit beantragt. Auch weiter
  • 211 Leser

Arc de Triomphe Stoff für Christo aus Lübeck

Wenn Christo im Herbst 2020 in Paris den Arc de Triomphe verhüllt, wird ein Lübecker Unternehmen den Stoff dazu liefern. Die Firma „geo – Die Luftwerker“ wird die Verhüllung aus recycelbarem blauen Stoff nähen. Anfang April sollen die ersten 2000 Quadratmeter geliefert werden, wie der Chef des Unternehmens, Robert Meyknecht, sagte. weiter
  • 366 Leser

Aufregung um Schalker Harit

Profi ist mit einem Barbesuch in Coronazeiten negativ aufgefallen.
Offensivspieler Amine Harit vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist mit dem nächtlichen Besuch einer Shisha-Bar in die Schlagzeilen geraten. Trotz der Corona-Situation hielt sich der 22 Jahre alte Marokkaner nach Informationen der Bild-Zeitung am Freitag gegen 1.30 Uhr in der "Buddy Bar" in Essen auf. "Es stimmt, Amine war mit einem Bekannten dort, weiter
  • 213 Leser

Autoindustrie Weitere Werke stoppen Bänder

Der deutsche Autobauer BMW stoppt die Produktion in seinem großen US-Werk in South Carolina wegen der Coronavirus-Krise. „Gesundheit und Schutz unserer Beschäftigten ist unsere oberste Priorität“, teilte das Unternehmen mit. Konkurrent VW stellt seine Produktion in Argentinien und Mexiko vorübergehend ein. In General Pacheco nahe Buenos weiter
  • 423 Leser

Betrugsmasche Kassieren für Coronatest

Ein Unbekannter hat in Tuttlingen mit einem vorgetäuschten Corona-Test schnelles Geld machen wollen. Ein Mann habe sich am Telefon als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgegeben und sich nach dem Gesundheitszustand des Angerufenen erkundigt, berichtete die Polizei. Er kündigte an, dass er für einen Corona-Test kommen werde. Die Kosten würden sich weiter
  • 225 Leser

Bodenseekreis richtet Notunterkunft ein

Reserve für mögliche Notfälle: In der Messe Friedrichshafen hat der Bodenseekreis 100 Betten bereitgestellt. Vorsorglich, falls kurzfristig Menschen untergebracht werden müssen, etwa gestrandete Reisende. Foto: Felix Kästle weiter
  • 259 Leser

Brennelemente Export noch nicht eingeschränkt

Ein Verbot umstrittener Brennelement-Exporte an alte Atomkraftwerke nahe der deutschen Grenze ist auch mehr als drei Monate nach einem Vorstoß von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) nicht in Sicht. Am Mittwoch seien Exportgenehmigungen für das französische AKW Dampierre 2 und die belgischen AKW Doel 1 und 2 erteilt worden, sagte ein Sprecher Schulzes. weiter
  • 193 Leser

Calmund, Seeler, Stenzel, Neureuther und das Virus

Der Rat lautet, den Kontakt mit Enkeln zu vermeiden und besonders vorsichtig zu sein. Wie gehen ältere Prominente aus dem Sport damit um?
Normalerweise kümmern sie sich viel um ihre Enkelkinder. Normalerweise reisen sie häufig. Doch in Zeiten des Coronavirus ist auch für die Sport-Prominenz der älteren Generation, die als besonders gefährdet gilt, vieles nicht normal. Strikt halten sie sich an die Vorgaben, teilweise fühlen sie sich aber unsicher. Reiner Calmund, Heide Ecker-Rosendahl, weiter

Corona-Verdacht: Merkel muss in Quarantäne

Bund und Länder verschärfen noch einmal die Regeln. Finanzminister Scholz spannt einen Rettungsschirm von einer Billion Euro.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich am Sonntag vorsichtshalber in häusliche Quarantäne begeben. Sie hatte Kontakt zu einem mit dem Coronavirus infizierten Arzt. Der Mediziner, der die Kanzlerin am Freitag prophylaktisch gegen Pneumokokken geimpft hatte, sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte Merkels Sprecher Steffen Seibert mit. weiter
  • 430 Leser

Corona: Trauer um Sanz

Der ehemalige Präsident des spanischen Rekordmeisters Real Madrid, Lorenzo Sanz, ist im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Infektion verstorben. Sanz, von 1995 bis 2000 an der Spitze des Klubs, war am Mittwoch mit Symptomen ins Krankenhaus gebracht worden. Lewandowski gibt Million Stürmerstar Robert Lewandowski hat sich seinen Bayern-Teamkollegen weiter
  • 267 Leser

Das große Spiel

Er wurde mit Hits wie „The Gambler“ und „Lucille“ weltberühmt. Jetzt ist die US-amerikanische Country-Legende Kenny Rogers mit 81 Jahren gestorben.
In einem seiner berühmtesten Songs erklärte Kenny Rogers die Welt in Zocker-Bildern: „Man muss wissen, wann man die Karten besser auf der Hand hält, wann man passt, wann man weggeht – und wann man rennt“, sang der Country-Barde mit dem weißen Bart und der rauchigen Stimme in seinem Hit „The Gambler“, der von so viel weiter
  • 698 Leser

Die Kinder von Cidreag

Sie sind Roma und leben am Rande der Gesellschaft. Ohne Bildung ist die trostlose Zukunft der Jungen und Mädchen vorgezeichnet. Seit Jahren bemüht sich ein Verein aus Bad Saulgau, das zu ändern. Ein Besuch in einem Dorf, in dem das Elend wohnt.
Noch herrscht Dunkelheit auf den Straßen der kleinen rumänischen Gemeinde Cidreag, einen Steinwurf entfernt von der ukrainischen Grenze. Ein paar Hunde streunen an diesem eisigen Morgen umher. Schmutzig gelb flackert das Licht der Straßenlaternen. Heidi Haller macht sich auf den Weg ins Roma-Viertel. Die 54-Jährige aus Bad Saulgau versucht, die weiter
Kommentar Günther Marx zur Auflösung des AfD-„Flügels“

Eine Kampfansage

Das war dann doch überraschend. Bei nur einer Gegenstimme hat die AfD-Spitze die Auflösung des „Flügels“ gefordert – und dieser will, so scheint es, der Forderung postwendend nachkommen. Das war so schnell, dass es beinahe verdächtig wirkt. Aber davon abgesehen: Wie hat man sich die Auflösung eines nur losen Netzwerkes vorzustellen? weiter
Börsenparkett

Es gibt keine Blaupause

Nach tagelangen dramatischen Kursverlusten hellten sich die Mienen bei Händlern und Anlegern zum Ende der Woche wieder etwas auf. Zwei Tage lang ging es im Deutschen Aktienindex Dax nach oben, am Freitag zeitweise um mehr als sechs Prozent, bevor der Index wieder abrutschte und um die Marke von 9000 schwankte. Immerhin ein Plus von rund 3,5 Prozent. weiter
  • 315 Leser

EU bewilligt Maßnahmen

Die EU-Kommission hat zwei von der Bundesregierung wegen der Corona-Krise aufgelegte Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft bewilligt. EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte, die Maßnahmen seien „erforderlich, geeignet und angemessen“, um eine beträchtliche Störung im Wirtschaftsleben zu beheben. Emirates stellt Flüge ein Die Fluggesellschaft weiter
  • 316 Leser

Festnahme Frau fast zu Tode gewürgt

Ein 54 Jahre alter Mann aus Hechingen (Zollernalbkreis) soll seine Ehefrau fast umgebracht haben. Der Mann wird verdächtigt, die Frau so lange gewürgt und geschlagen zu haben, bis sie bewusstlos gewesen sei. Er habe sie töten wollen, erklärten die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium Reutlingen am Samstag. Die 52-Jährige wurde weiter
  • 181 Leser

Großbritannien 1,5 Millionen in Quarantäne

Wegen der Coronavirus-Pandemie sollen sich in Großbritannien 1,5 Millionen Risikopatienten drei Monate lang in Quarantäne begeben. „Die Menschen sollten zu Hause bleiben, unser staatliches Gesundheitssystem schützen und Leben retten“, forderte Großbritanniens Staatssekretär für kommunale Angelegenheiten, Robert Jenrick, am Sonntag. weiter
  • 224 Leser
Leitartikel Dieter Keller zu den Staatshilfen in der Corona-Krise

Große Versprechen

Zeit ist Geld. Selten war dieser Satz so richtig wie bei den Staatshilfen, um die Corona-Pandemie und ihre Folgen in Deutschland zu bewältigen. Die Bundesregierung, allen voran Finanzminister Olaf Scholz (SPD), verspricht unglaubliche Summen, damit die Wirtschaft nicht in die Knie geht, egal ob Kleinunternehmen und Selbstständige oder große Konzerne. weiter

Guinea Wahl trotz Pandemie

Trotz der Coronavirus-Pandemie haben die Menschen im westafrikanischen Guinea am Sonntag über eine neue Verfassung und ein neues Parlament abgestimmt. Schon kurz nach Öffnung der Wahllokale kam es in einem Vorort der Hauptstadt Conakry zu Gewalt, als Jugendliche vor einem Wahllokal in einer Schule Polizisten angriffen. Wie ein Korrespondent berichtete, weiter
  • 542 Leser

Handball Lizenzen für alle Bundesligisten

Die Handball-Bundesliga will das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2020/2021 vorzeitig beenden. HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann: „Das werden wir so machen und allen Klubs unter Auflagen eine Lizenz erteilen“, sagte der 55-Jährige. Die zum 1. März eingereichten Unterlagen der Vereine hätten die Auswirkungen der gegenwärtigen weiter
  • 203 Leser

Hennes IX. hat richtig Bock auf Familie

Geißbock Hennes IX., Wappentier und Glücksbringer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, ist Vater geworden: Wie der Verein stolz mitteilte, brachte die Ziegendame Ilse am Freitag im Kölner Zoo zwei gesunde weibliche Zicklein zur Welt. Hennes IX. ist damit nach Klubangaben der erste Geißbock in der Kölner Vereinshistorie, der für Nachwuchs gesorgt weiter
  • 413 Leser
Corona-Hilfen

Hilfe für die Kleinsten

Die Maßnahmen gegen das Virus stürzen viele Betriebe in eine tiefe Krise. Mit einem Rettungsschirm will das Land gegensteuern – was ist geplant?
Quer durch alle Branchen ist die Corona-Krise in der Südwest-Wirtschaft angekommen. Fast alle Einzelhändler, die nicht als systemrelevant gelten, mussten schließen. Stark betroffen sind auch Solo-Selbstständige. Die Landesregierung brachte deshalb einen Rettungsschirm für Unternehmen auf den Weg. Wie dieser mit den Maßnahmen des Bundes abgestimmt weiter
  • 457 Leser

Hofläden und Kioske bleiben offen

Land konkretisiert die Liste der angeordneten Schließungen: Auch Friseure fallen unter das Verbot.
Das Wirtschaftsministerium hat eine Auslegungshilfe zu den verordneten Ladenschließungen mit einer Liste von Ausnahmen veröffentlicht. Die Liste werde ständig aktualisiert und ergänzt, hieß es. Klargestellt wurde, dass Handwerk und Dienstleistungen von Schließungen grundsätzlich nicht betroffen sind. Es gebe aber Ausnahmen. Vor allem der Einzelhandel weiter
  • 201 Leser

Im Schatten von William und Harry

Prinzessin Eugenie wird 30: Die Queen kann sich auf ihre skandalfreie Enkelin verlassen.
Im britischen Königshaus läuft zurzeit nicht alles rund. Ein Mitglied der Royals tanzt aber nicht aus der Reihe: Prinzessin Eugenie, Enkelin von Königin Elizabeth II. Am 23. März wird die jüngere Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson (Fergie) 30 Jahre alt. Eugenie ist im Hauptberuf nicht Prinzessin, sondern Kunstexpertin. Nur ihr Modegeschmack weiter
  • 350 Leser

Impfstoff Tübinger Forscher zuversichtlich

Der Chef des Tübinger Biotechunternehmens CureVac, Franz Werner Haas, hält bereits ab Herbst die Versorgung zehntausender Menschen mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus für möglich. „Wenn die Daten gut sind und die Behörden ihr Okay geben, können wir noch dieses Jahr eine größere Studie starten.“ Wann der Impfstoff für die breite weiter
  • 242 Leser

Kein Applaus, aber viel Publikum

Diese Opern-Produktion hätte ein Highlight werden sollen in diesem Beethoven-Jahr: Oscar-Preisträger Christoph Waltz inszeniert den „Fidelio“ am Theater an der Wien, wo die Oper 1805 ihre Uraufführung erlebte. Doch wegen der Coronavirus-Krise wurde vor der Premiere auch dieses Haus geschlossen. Die letzten, auf Video aufgezeichneten „Fidelio“-Proben weiter
  • 372 Leser

Kommission Gesetzliche Rente bei Beamten

Die Rentenkommission der Bundesregierung will diese Woche nach einem Zeitungsbericht vorschlagen, dass neue Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung aufgenommen werden. Dabei solle es nicht darum gehen, dass die Beamten im Alter weniger Geld zur Verfügung hätten, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter Berufung weiter
  • 283 Leser
Kommentar Ulrich Becker zur Aufnahme von Corona-Patienten

Krise ohne Grenzen

Die Corona-Krise liefert zur Zeit zahllose Beispiele, wie Solidarität gelebt werden kann, wie eine Gesellschaft sich unterhalb der offiziellen Hilfe organisiert und unterstützt. Leider gibt es aber auch gegenteilige Fälle, die zeigen, wie dünn die Schicht der Menschlichkeit ist und wie tief darunter die Abgründe des egoistischen Denkens. Mit seinem weiter
  • 5
  • 318 Leser

Kurzarbeit droht

Betriebsratschef Michael Brecht gibt sich trotz Krise zuversichtlich.
In der Autoindustrie wird die Coronavirus-Krise nach Ansicht von Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht tiefe Spuren hinterlassen – und nicht so schnell zu überwinden sein. Was die Regierung derzeit unternehme, um das öffentliche Leben herunterzufahren, sei richtig und notwendig. Aber als Folge werde sich seines Erachtens eine Wirtschaftskrise weiter
  • 458 Leser

Land hilft Erkrankten aus dem Elsass

Fünf Kliniken nehmen zehn Schwerkranke auf, die beatmet werden müssen.
Im französischen Elsass wütet das Coronavirus besonders schlimm. Jetzt hilft das benachbarte Baden-Württemberg: Das Land hat schwerkranke französische Corona-Patienten aufgenommen. „Erste Patienten aus dem Elsass für die insgesamt zehn zur Verfügung stehenden Beatmungsplätze sind bereits in unseren Uniklinika angekommen“, sagte eine weiter
  • 486 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Bülent Ceylan Klare Ansage vom Mannheimer Comedy-Star: In einem kurzen Video auf Facebook ruft der Komiker mit deutlichen Worten dazu auf, die geltenden Ausgangsbeschränkungen auch wirklich zu beachten. „Daheem bleebe“ fordert er in seiner gewohnt direkten Art. „Uffbase, Mannem“, man dürfe nicht mehr an den üblichen Plätzen weiter
  • 266 Leser

Landwirtschaft Bundesweite Jobbörse

Der Maschinenring Deutschland startet morgen, auf Initiative des Maschinenrings Tettnang und der Bodensee-Bauern, eine bundesweite Jobbörse für Erntehelfer. Unter www.daslandhilft.de können sich Bürger melden, die den Bauern unter die Arme greifen wollen, teilte der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk am Sonntag mit. Der große weiter
  • 906 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Doutzen Kroes Das Model hat sich bei ihren Anhängern für ein Video entschuldigt, in dem sie sich positiv über das Coronavirus äußert. „Danke Corona“, hatte die Niederländerin gesagt und dann die Ruhe für die Natur gelobt als Folge der Maßnahmen gegen die Pandemie. Das gefiel vielen Fans nicht. Das Video sei „respektlos und weiter
  • 324 Leser

Lewis Hamilton dementiert Gerücht

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat das Gerücht um eine Corona-Infektion via Twitter vehement zurückgewiesen: „Es gab einige Spekulationen über meine Gesundheit, nachdem ich an einer Veranstaltung teilgenommen hatte, bei der zwei Personen später positiv auf das Coronavirus getestet wurden“, schrieb der britische Pilot. „Aber weiter
  • 300 Leser

Literatur „Reckless“-Band überarbeitet

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des ersten „Reckless“-Buches hat Cornelia Funke ihre erste Fassung komplett überarbeitet. „Die „Reckless“-Welt ist komplizierter als jede andere, die ich je geschrieben habe. Damit lasse ich die Leser in ein ganz komplexes Labyrinth ein – doch die Tür dafür war nicht richtig“, weiter
  • 308 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 607 061; 100 000 EUR auf die Losnummer 1 328 539; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 522 795; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 086 517; je 1000 EUR auf die Endziffern 3 813, 8 839; je 200 EUR auf die Endziffern weiter
  • 188 Leser
Coronavirus

Militärlastwagen holen Leichen ab

Bergamo befindet sich wegen der Corona-Epidemie in Panik. Allein in einer Nacht starben 88 Menschen.
Ein Konvoi aus Militärlastwagen fährt am frühen Morgen durch das Tor des Friedhofs von Bergamo. Soldaten holen 70 Särge aus der Leichenhalle, um sie in umliegende Städte zu bringen, denn das dortige Krematorium ist völlig überlastet. Allein 88 Todesfälle mit Coronavirus gab es in der norditalienischen Stadt am Vorabend, nicht mitgezählt diejenigen, weiter
  • 393 Leser

Neuer Termin, vage Hoffnung?

Am Dienstag berät die DFL darüber, unter welchen Voraussetzungen wieder gespielt werden könnte.
Wenn sich Christian Seifert am Dienstag mit seinen acht Kollegen berät, wird es im Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) schon gar nicht mehr um das „ob“ gehen. Denn ob die Saison der Bundesliga und 2. Liga als Folge der Corona-Pandemie über den 2. April hinaus unterbrochen bleibt, ist keine Frage mehr. Es geht darum, welcher neue weiter
  • 425 Leser

Nordkorea Trump bietet Verbesserung an

Mit Blick auf die Corona-Pandemie hat US-Präsident Donald Trump dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in einem Brief eine Verbesserung der Beziehungen angeboten. In dem Brief habe Trump „seinen Plan“ dargelegt, die Beziehungen zwischen den Ländern „voranzubringen“, meldete Nordkoreas Nachrichtenagentur KCNA. Nordkorea weiter
  • 259 Leser
Verstärkte Kontrollen

Polizei muss nicht oft eingreifen

Am Wochenende halten sich fast alle an die verschärften Anordnungen der Landesregierung.
Die strikten Einschränkungen wegen des Coronavirus werden in Baden-Württemberg weitgehend eingehalten, sagt die Polizei. Zu größeren Menschenansammlungen sei es nur vereinzelt gekommen, öffentliche Corona-Partys seien nicht mehr festgestellt worden. Das teilte das Innenministerium am Sonntag mit. Verstöße Landesweit hat die Polizei bis Sonntagnachmittag weiter
  • 247 Leser
Querpass

Radler ohne Gegendruck

Der Ball ruht. Niemand weiß, wie lange die fußballfreie Zeit noch dauert. Auch ARD-Radiomoderatoren wie Robby Hunke nicht. Ihn macht die Not erfinderisch. Hunke macht jetzt, da er nicht mehr im Stadion sitzen und kommentieren darf, „Fenster-Reportagen“ im Internet – und trifft damit den Nerv der darbenden Fans. Bedeutet: Der 36-Jährige weiter
  • 395 Leser
Coronavirus

Schweden weiter in Party-Laune

Das skandinavische Land setzt auf die Strategie der Herdenimmunität. Andere Staaten rücken davon bereits ab.
In Schweden geht die Skisaison trotz Corona-Pandemie weiter – und es wird mit einem Ansturm von Tausenden Wintersportlern gerechnet, vor allem um Ostern. Zudem dürfen Partys mit bis zu 499 Personen weiterhin stattfinden. Schweden setzt beim Covid-19-Virus auf die Strategie der Herdenimmunität. Nur Gefährdete wie alte Menschen und junge mit weiter
  • 449 Leser
Corona Deutschland

Sicher im Supermarkt

Abwaschen, erhitzen, essen: Für den Umgang mit Lebensmitteln gilt es derzeit einige Regeln zu beachten. Bargeld ist in der Regel keine Infektionsquelle.
Das Einkaufen von Lebensmitteln gehört zu den wenigen Dingen, die in der Corona-Krise selbst bei Ausgangssperre noch möglich sind. Doch auch im Supermarkt sind eine Menge Dinge zu beachten. Was müssen Kunden beachten – können sie zum Beispiel unverpacktes Obst und Gemüse bedenkenlos anfassen? „Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen weiter
  • 346 Leser

Skispringen Wellinger bald wieder im Training

Nach ihren Kreuzbandrissen und einem ganzen Winter ohne Skispringen sollen Olympiasieger Andreas Wellinger und Teamkollege David Siegel bald wieder normal trainieren. „Der Plan ist, dass sie ab dem 1. April komplett einsteigen und dann ganz normal trainieren, wie die anderen auch“, sagte Bundestrainer Stefan Horngacher. Wellinger, 24, hatte weiter
  • 258 Leser
Coronavirus

Spahn bessert nach

Nach Kritik bekommen die Krankenhäuser nun mehr Geld zur Bewältigung der Coronakrise.
Noch mehr Geld für die Kliniken zur Bewältigung der Corona-Krise: Nach massiver Kritik an seinem Gesetzentwurf zur Unterstützung der Krankenhäuser hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit einer Überarbeitung reagiert. In einer Schaltkonferenz mit den Ministerkollegen der Länder seien einmütig Änderungen vereinbart worden, teilte Spahn weiter
  • 358 Leser

Spanien Ausgangssperre bis zum 11. April

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will die spanische Regierung die im Land geltende Ausgangssperre bis zum 11. April verlängern. Dies kündigte Ministerpräsident Pedro Sánchez an. Die 46 Millionen Einwohner Spaniens dürfen seit dem 14. März ihr Zuhause nur verlassen, um zu arbeiten, einzukaufen, Medikamente zu besorgen oder den Hund auszuführen. weiter
  • 472 Leser
STICHWORT WEISSHELME

Stichwort Weißhelme

Die Weißhelme retten in Syrien vor allem Verletzte aus Trümmern nach Bombenangriffen und bergen Tote. Nun sind sie eigenen Angaben zufolge auch in Flüchtlingslagern, Schulen, Moscheen, Krankenhäusern und an anderen Orten unterwegs, an denen sich viele Menschen aufhalten, um diese zu desinfizieren. Die Organisation Weißhelme wurden durch ihren Einsatz weiter
  • 195 Leser
Wird Examen verschoben?

Streit über Medizinprüfung

Das Zulassungsexamen für angehende Ärzte steht wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr auf der Kippe. Das empört viele Studenten.
Muss die zentrale Medizinprüfung M2 wegen der Corona-Krise in das nächste Jahr verschoben werden? Auch Universitäten im Land wären davon betroffen. Die Direktorin des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP), Jena Jünger, empfiehlt das den Landesprüfungsämtern nach einer Risiko- und Sicherheitsanalyse. Es sei unter weiter
  • 310 Leser

Syrien Schulen werden desinfiziert

Die Rettungsorganisation Weißhelme will mithelfen, im Norden Syriens eine drohende Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Rund 260 Schulen und andere wichtige Einrichtungen seien dort desinfiziert worden, sagte ein Sprecher der Organisation am Sonntag. Die Helfer seien in Schutzanzügen im letzten großen Rebellengebiet Idlib sowie in den Provinzen weiter
  • 435 Leser

Umfrage Union gewinnt an Zustimmung

Die Union befindet sich in der Corona-Krise in Umfragen deutlich im Aufwind. Nach Umfragen des Meinungsforschungsunternehmens Forsa stieg der Wert der Union auf 32 Prozent. Die AfD verlor 2 Prozentpunkte und rutschte auf 9 Prozent ab. Auch die Grünen verloren 2 Prozentpunkte und kamen auf 20 Prozent, die Linke verlor 1 Prozentpunkt (jetzt 9 Prozent). weiter
  • 248 Leser

Ungarn Orban will Vollmachten

Inmitten der Coronavirus-Krise hat die ungarische Regierung einen Gesetzentwurf vorgelegt, der es Ministerpräsident Viktor Orban ermöglichen würde, im Rahmen eines Notstands von womöglich unbegrenzter Dauer per Dekret zu regieren. Der am Freitagabend veröffentlichte Gesetzentwurf sieht vor, dass die Regierung den am 11. März wegen der Pandemie weiter
  • 380 Leser

Uniklinik nimmt Heim in Schutz

Nach neun Todesfällen in einer Pflegeeinrichtung in Würzburg sind weitere 15 Bewohner positiv getestet.
Das Universitätsklinikum Würzburg hat ein Pflegeheim in Schutz genommen, in dem neun Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind. „Die Infektionswelle hat die Altenpflegeeinrichtung getroffen, als Covid-19 in Deutschland noch eine Rarität war“, heißt es in einer Mitteilung vom Samstagabend. Alle hygienisch notwendigen weiter
  • 343 Leser

Verband befürchtet Pleitewelle

Stornierungen und Lieferengpässe belasten die Betriebe. Rücklagen reichen laut ZDH oft nur vier Wochen.
Auch in der bisherigen Boom-Branche Handwerk geraten wegen der Corona-Krise viele Betriebe in große Schwierigkeiten. „Die noch zuletzt prall gefüllten Auftragsbücher leeren sich in einem Tempo und Umfang, dass es für viele Betriebe, die noch vor wenigen Wochen sehr gut dastanden, jetzt bereits ans Eingemachte geht“, sagte der Generalsekretär weiter
  • 559 Leser

Verbotene Zonen

Diese Idee hatte doch jeder schon mal. Wenn die Welt zu trubelig wird, gar, wie jetzt, Corona-Alarm ausgerufen ist und ein mehr oder weniger striktes Ausgehverbot herrscht, wäre doch der Rückzug auf die Insel angesagt. Wann, wenn nicht jetzt? Wenn wir die Krise schon aussitzen müssen, dann doch lieber in den Dünen von Norderney oder einem netten weiter
  • 447 Leser

Verfolgungsfahrt Flucht vor Polizei mit Baby im Auto

Mit seinem vierwöchigen Baby und der Lebensgefährtin an Bord hat sich ein Mann in der Nähe von Calw eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 25-Jährige habe Reißaus vor einer Kontrolle genommen. Dabei missachtete er Stoppschild und rote Ampel. Als er schließlich stoppte, wurden der Fahrer und sein ein Jahr älterer Beifahrer vorläufig weiter
  • 167 Leser
Hintergrund

Verschärfung mit Ausnahmen

Die Corona-Krise spitzt sich in Deutschland weiter zu, und damit auch die Frage nach weiteren Konsequenzen. Bislang gingen die Bundesländer recht unterschiedliche Wege. Jetzt haben sie sich auf ein schärferes Vorgehen geeinigt. In einer Telekonferenz berieten sich am Sonntag die Länderministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin. Warum ist ein einheitliches weiter
  • 266 Leser

Vertrauen in Valentine

Die Augsburger Panther haben Abwehrspieler Scott Valentine für eine weitere DEL-Saison an sich gebunden. Die Schwaben verlängerten den Vertrag mit dem 28 Jahre alten Kanadier bis 2021: Er geht damit in seine fünfte Spielzeit. Auch Groetzki ist betroffen Nach Trainer Martin Schwalb sowie mehreren Spielern ist auch Nationalspieler Patrick Groetzki weiter
  • 221 Leser

Viele Sportler fordern eine Verschiebung

Säbelfechter und Athletensprecher Max Hartung verzichtet offiziell auf einen möglichen Start bei den Spielen in Tokio.
Die internationale Athletenvereinigung „Global Athlete“ hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) angesichts der Coronavirus-Pandemie zur Verschiebung der Sommerspiele in Tokio aufgefordert: „Wenn sich die Welt zusammenschließt, um die Verbreitung des Covid-19-Virus zu begrenzen, muss das IOC das Gleiche tun“, heißt es weiter
  • 217 Leser

Virus Zweiter Fall bei der Eintracht

Ein zweiter Profi des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Klub am Samstagabend bekannt, nannte wie beim ersten Fall der Hessen am Donnerstag den betroffenen Profi nicht namentlich. Nach Bekanntwerden des ersten positiven Testergebnisses wurden die komplette Mannschaft sowie der Betreuerstab weiter
  • 231 Leser

Vom Feld in die Tonne

Es ist Blumen-Saison in den Niederlanden – doch wegen der Coronavirus-Pandemie und der dadurch weggebrochenen Nachfrage müssen die Produzenten derzeit jeden Tag Millionen Blumen vernichten. „Das ist wirklich das erste Mal, dass wir das tun“, sagte der Sprecher der Genossenschaft Royal FloraHolland, Michel van Schie. Aber es sei die weiter
  • 446 Leser

Warburg legt Revision ein

Die Privatbank wehrt sich gegen das Urteil des Landgerichts.
Die Privatbank M. M. Warburg hat gegen das Urteil im bundesweit ersten Cum-Ex-Strafprozess Revision eingelegt. Warburg war als Einziehungsbeteiligte vom Landgericht Bonn am Mittwoch zur Zahlung von 176 Mio. EUR aufgefordert worden. Damit landet der Fall vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Die beiden im Bonner Prozess weiter
  • 324 Leser

WM in der Schweiz nun doch abgesagt

Für das Turnier im Mai in Zürich und in Lausanne waren bereits 300 000 Eintrittskarten verkauft worden.
Zunächst war die Entscheidung noch vertagt worden. Nun ist es Fakt: Die Eishockey-WM in der Schweiz (8. bis 24. Mai) wird wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Das teilte der Weltverband IIHF mit. Die Schweizer Topligen NLA und NLB hatten ihre Saison bereits wie die Deutsche Eishockey Liga (DEL) vorzeitig beendet. Nun fällt erstmals seit 1946 die weiter
  • 227 Leser

Zaun mit guten Gaben

Zeichen der Solidarität hängen im Leipziger Stadtteil Connewitz am Zaun. Bewohner haben Beutel mit Nahrungsmitteln angebracht. Der Gabenzaun ist für Bedürftige in Zeiten der Corona-Krise gedacht. Foto: Sebastian Willnow/dpa weiter
  • 1344 Leser

Zur Abschiebung auf Festland

Die Regierung in Athen bringt weiter hunderte Migranten aufs griechische Festland, die dort in geschlossenen Lagern bis zu ihrer Ausweisung in ihre Herkunftsländer untergebracht werden. Insgesamt wurden am Wochenende 600 Migranten von den Inseln Samos, Chios und Lesbos in ein Camp in Nordgriechenland gebracht. Es handelt sich den Angaben zufolge um weiter
  • 322 Leser

Leserbeiträge (2)

Corona legt Fehler offen

Krankes Gesundheitssystem

Wenn ein Virus auf ein krankes System trifft, dann hat es leichtes Spiel das wird jetzt mehr als deutlich. Und krank ist unser Gesundheitssystem schon lange, das hat nichts mit Corona zu tun, ist aber von unserer politischen Führung zu verantworten. Ein kommerzialisiertes und privatisierte Gesundheitssystem lebt nun mal von Kranken. Sprich: Unsere

weiter
  • 4
  • 573 Leser
Lesermeinung

Anerkennung in Zeiten der Krise

Danke möchte ich hier mal allen sagen, die in dieser Zeit das Leben, die Versorgung und die Pflege der Kranken und Alten aufrecht erhalten. Im Alltag, der ja im Moment ziemlich durcheinander ist, vergisst man es leicht, der Kassiererin im Supermarkt, dem Busfahrer oder Taxifahrer, dem Zeitungsausträger, der Pflegerin usw. Danke zu sagen. Man geht

weiter
  • 5
  • 414 Leser