Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. März 2020

anzeigen

Regional (13)

Das digitale Songfest direkt ins Wohnzimmer

Drei Singer-Songwriter ab 20 Uhr im Livestream

Eigentlich hätte das Songfest heute in der Theaterwerkstatt Gmünd stattfinden sollen. Wegen Corona gibt es die drei Singer/Songwriter dafür nun im Livestream - direkt ins Wohnzimmer sozusagen. Zu sehen gibt es die Konzerte auf der Facebookseite des Kulturmagazins Xaver!

Den Beginn macht ab 20 Uhr Franziska Günther mit ihrer sehr

weiter

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Der 39 Jahre alte Biker wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Plüderhausen. Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag gegen 15.20 Uhr am Badesee in Plüderhausen ereignet. Ein Autofahrer und ein Motorradfahrer sind dort kollidiert, wie die die Polizei mitteilt. Demnach wollte ein 52-jähriger BMW-Fahrer vom rechten Fahrbahnrand am Badesee in Richtung Plüderhausen losfahren. Hierbei übersah

weiter

Gymnasium bleibt Mint-Schule

Bildung Das Heubacher Rosenstein-Gymnasium hat erneut das Zertifikat fürs bundesweite Mint-Netzwerk erhalten.

Heubach. Große Freude am Heubacher Rosenstein-Gymnasium in schwierigen Zeiten. Schulleiter Johannes Josef Miller: „Unsere Schule bleibt weiterhin im exklusiven Netzwerk der rund 300 Mint-EC-Schulen Deutschlands. Wir bekamen das Zertifikat für weitere drei Jahre nach eingehender und sehr strenger Evaluation und Überprüfung.“

Das bundesweite

weiter
  • 142 Leser

Termine für Abschlussprüfungen stehen fest

Ab dem 18. Mai geht es los - darüber hinaus gibt es Vereinfachungen in der Korrektur

Aalen/Stuttgart. Vergangene Woche hat das Kultusministerium entschieden, den Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 zu verlegen. Das Kultusministerium hat nun  alle Schulen im Land über die konkreten Termine der einzelnen Prüfungen sowie über Vereinfachungen im Prüfungsverfahren

weiter

Vermesser prüfen drei auffällige Gebiete

Geologie Satelliten überwachen Veränderungen der Erdoberfläche – Landratsamt macht Kontrollmessungen.

Rems-Murr-Kreis. Bei Satellitenmessungen durch das europäische Erdbeobachtungsprogramm Copernicus wurden im Rems-Murr-Kreis drei auffällige Gebiete in den Ortsteilen Rudersberg-Steinenberg, Weinstadt-Schnait und Berglen-Steinach identifiziert. Dort gibt es eventuell geologische Veränderungen der Erdoberfläche.

Um das Satelliten-Vermessungssystem

weiter
  • 1
  • 262 Leser

Gegen Automat getreten und Polizisten angegriffen

Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen tätlichem Angriffs auf Polizeibeamte rechnen.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt haben zwei Männer am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr beim Bahnhof in Schwäbisch Gmünd mit den Füßen gegen einen Getränkeautomaten getreten. Offensichtlich versprachen sie sich mit ihrem Handeln so an den Inhalt zu kommen.

Nachdem die Scheibe jedoch standhielt,

weiter
  • 1347 Leser

Jugendliche springen auf Autos

Einer der Jugendlichen wurde festgenommen - die Ermittlungen laufen.

Heubach. Wie die Polizei mitteilt, sind am Freitag Jugendliche auf geparkte Autos gesprungen und  habenddiese beschädigt. Durch Zeugen wurde der Polizei am Freitag gegen 22:30 Uhr mitgeteilt, dass in Heubach in der Rechbergstraße Jugendliche auf mehrere geparkte Autos herumturnen. 

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte einer

weiter
  • 5
  • 5201 Leser

Schloss Kapfenburg: Klopapier geklaut

Die Diebe entwendeten 40 Rollen Klopapier, Papierhandtücher und Handseife.

Lauchheim. Dreiste Diebe haben zwischen Dienstag und Freitag aus einen abgeschlossenen Bereich der öffentlichen Toilette des Schloss Kapfenburg insgesamt 40 Rollen Klopapier, Papierhandtücher und Handseife geklaut. Das teilt die Polizei mit.

Der Wert des Diebesgutes liegt zwar im unteren zweistelligen Bereich und ein Schaden am Gebäude

weiter
  • 5
  • 7906 Leser

Kassiererin angespuckt

Polizeieinsatz in Fellbach: Uneinsichtiges Paar hält sich nicht an die Vorschriften

Fellbach. WIe die Polizei mitteilt, spielten sich Freitagabend unglaubliche Szenen an einer Kasse des Supermarkts Kaufland in Fellbach ab. Weil ein bislang unbekanntes Pärchen sich im Kassenbereich nicht an den vorgegebenen "Corona"-Mindestabstand von 1,50 Metern hielt, wurde es durch die Kassiererin auf das Fehlverhalten aufmerksam gemacht. Der

weiter

Isolation: Hilfslehrer, Vollpension und Familienbespaßung zugleich

Serie „Mein Weg, die Isolation zu nutzen“. Wie Homeoffice funktioniert, wenn in der Corona-Isolation zugleich der Job als Hilfslehrer, Vollpension und Familienbespaßung gefragt sind.

Schwäbisch Gmünd

Wieso erzählt uns dauernd jemand, wir hätten ja jetzt mehr Zeit zum Lesen und für Hobbys, jetzt, wo wir alle soviel zu Hause sein müssen? Dabei lief es gar nicht so schlecht in Woche eins des unfreiwilligen Daheimseins. Die Kinder hatten wie durch ein Wunder ihre kleinen, nervigen Geschwisterkriegsschauplätze

weiter

Damit es im Kirchgarten summt und brummt

Umweltschutz Die evangelische Kirchengemeinde Großdeinbach erhält eine Nabu-Auszeichnung.

Gmünd-Großdeinbach Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland Nabu hat sich das Umweltteam „Grüner Gockel“ der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach im Projekt „Blühende Gärten“ dafür eingesetzt, dass Schmetterlinge, Wildbienen und Singvögel im Kirchgarten einen duftenden und vielfältigen Lebensraum vorfinden.

weiter
  • 135 Leser

Frage der Woche: Einkaufen in Zeiten von Corona - hat sich etwas verändert?

Die GT hat bei Leuten aus dem Gmünder Raum nachgefragt, wie sie mit der Situation umgehen.

Schwäbisch Gmünd. Klopapier und Desinfektionsmittel sind gefragt wie nie zuvor. Ebenso Konserven, Reis und Nudeln. In vielen Märkten sind Kassiererinnen und Kunden mittlerweile durch eine Plexiglasscheibe voneinander getrennt. Nicht nur die Verkäufer tragen Handschuhe und Mundschutz - auch bei vielen Kunden hat sich die Schutzmaßnahme

weiter
  • 219 Leser

Viele Kunden halten Abstand

Coronakrise Die Kundschaft in Schwäbisch Gmünder Läden hält sich an die neuen Vorschriften: Viele meiden engen Kontakt.

Schwäbisch Gmünd

Soziale Kontakte vermeiden: Das soll die Ausbreitung der Lungenkrankheit Corona verlangsamen. Aber wie lassen sich Kontakte beim Einkauf weitgehend verhindern? Ein Blick in Gmünder Geschäfte: Die Situation bei Edeka-Aktiv-Markt Seitz in der Eutighofer Straße hat sich entspannt, meint Elke Kaiser. Und spricht damit die neuen Regeln

weiter
  • 5
  • 262 Leser

Überregional (88)

Bänder stehen bei VW länger still

Volkswagen verlängert den Produktionsstopp in Deutschland um vier Werktage. In den deutschen Werken werde die Fertigung bis zum 9. April ausgesetzt, teilte Volkswagen am Donnerstag mit. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter
  • 413 Leser

„Evakuierung könnte zum Tode führen“

Würzburger Seniorenheim trennt Infizierte und nicht infizierte Bewohner. Zwölf sind bereits gestorben.
Das Würzburger Seniorenheim „St. Nikolaus“, in dem bisher 12 der 160 Bewohner nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind, soll nicht evakuiert werden. Das haben Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) und der Leiter des Würzburger Gesundheitsamtes mitgeteilt. Infizierte und nicht infizierte Bewohner werden weiter
  • 310 Leser

„Natürlich flossen Tränen“

Marie-Luise Marjan war von der ersten Folge an die Mutter Beimer und wurde zur TV-Ikone. Die 79-Jährige bedauert das Aus der „Lindenstraße“.
Seit 1985 verkörperte Marie-Luise Marjan in der ARD-Seifenoper „Lindenstraße“ als Helga Beimer die Mutter der Nation. Doch jetzt ist Schluss mit Spiegeleier braten und Tratsch im Treppenhaus: Am Sonntag ist die letzte Folge der „Lindenstraße“ zu sehen, nach 34 Jahren und vier Monaten geht damit die legendäre Serie zu Ende. weiter

„Nie stärker als jetzt“

Max Giesinger und Die Ärzte produzieren im Homeoffice. Sie texten alte Hits um oder veröffentlichen neue.
Deutschpop-Sänger Max Giesinger (31) glaubt an einen kreativen Aufschwung für Musiker in der Corona-Krise. „Auch wir Künstler haben gerade natürlich ein übergeordnetes Thema. Ich habe letztens meine Gitarre genommen und gemerkt: Es sprudelt“, sagte Giesinger in Berlin. Er könne sich vorstellen, dass derzeit mehrere „Zu-Hause-bleiben-Songs“ weiter
  • 399 Leser
Interview

„Wie bei einer Kaffeetafel“

Was macht eigentlich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in der Corona-Krise? Er spricht mit den Helfern, lässt sich deren Sorgen schildern und macht ihnen Mut. Unter diesen Krisenhelfern, die einen Anruf aus Schloss Bellevue erhalten haben, ist Naciye Arslanoglu. Sie arbeitet als Apothekerin in Nagold im Schwarzwald. Sie hatten einen besonderen weiter
  • 378 Leser

17-Minuten-Song von Bob Dylan

Acht Jahre ließ sich Songwriter-Legende Bob Dylan (78) Zeit mit der Veröffentlichung von neuem Material – nun hat er überraschend das 17-Minuten-Lied „Murder Most Foul“ herausgebracht. Verbunden mit Dank an seine Fans, schrieb der Musiker dazu auf seiner Webseite: „Hier ist ein unveröffentlichter Song, den wir vor einiger weiter
  • 281 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat dem Bekleidungsunternehmen s.Oliver wegen der angekündigten Kündigung von 170 Mitarbeitern Skrupellosigkeit vorgeworfen. 2 Der Chiphersteller Infineon hat einen Großauftrag zur Lieferung von Teilen für Beatmungsgeräte erhalten. Dabei geht es um 38 Mio. Leistungshalbleiter zur Steuerung von Elektromotoren, weiter
  • 323 Leser

„Verunsicherung ist groß“

Studenten müssen sich in der Corona-Krise auf Härten einstellen. Ulrich Radtke von der Hochschulrektorenkonferenz schlägt deshalb einen Freischuss vor.
Campus leer, Mensa geschlossen. An die Hochschulen wird das Leben so schnell nicht zurückkehren. Was das für die Studierenden bedeutet, erläutert Ulrich Radtke von der Hochschulrektorenkonferenz. Wie ist im Moment die Lage? Ulrich Radtke: Da wir vorlesungsfreie Zeit haben, gibt es ohnehin wenig Publikumsverkehr. Einige Prüfungen mussten abgesagt weiter
  • 383 Leser

A8 Vollsperrung in Richtung Ulm

Auf der A8 gilt zwischen der Ausfahrt Mühlhausen und der Ausfahrt Merklingen in Fahrtrichtung Ulm eine Vollsperrung seit Freitag, 20 Uhr. Sie dauert noch bis kommenden Montag, 5 Uhr, an, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Grund für die Vollsperrung sind Instandhaltungsarbeiten an der Brandmeldeanlage weiter
  • 149 Leser

Albstadt sagt MTB-WM ab

Über Nachholtermin wird nächste Woche beraten.
Auch die Mountainbike-Weltmeisterschaften werden aufgrund der Coronavirus-Krise verschoben. Wann die ursprünglich für den 25. bis 28. Juni im schwäbischen Albstadt geplanten Wettbewerbe nachgeholt werden können, soll in einer Telefonkonferenz Mitte nächster Woche diskutiert werden. Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am Freitag mit. Denkbare weiter
  • 203 Leser

Am Sonntag endet eine Fernseh-Ära

Mit der 1758. Folge "Auf Wiedersehen" verabschiedet sich die "Lindenstraße" nach 34 Jahren und vier Monaten.
Fans der „Lindenstraße“ war der Sonntagabend heilig: Um punkt 18.50 Uhr saßen sie vor dem Fernseher – Woche für Woche, jahrelang. An diesem Sonntag ist Schluss. Die Fernsehprogramm-Konferenz der ARD hatte sich 2018 gegen eine Verlängerung des Produktionsvertrags entschieden. Das Zuschauerinteresse und die Sparzwänge seien nicht weiter
  • 272 Leser

Angespannte Anleger

Vor dem Wochenende sind die Anleger am deutschen Aktienmarkt nach der jüngsten Erholung vom Corona-Crash wieder vorsichtiger geworden. Die 10 000-Punkte-Marke, die der Dax am Vortag noch hinter sich gelassen hatte, rückte wieder in die Ferne. Die Marktteilnehmer seien weiter nervös, sagte der Experte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. weiter
  • 308 Leser
Bulle & Bär

Auf ein Wunder hoffen

Frage an das Robert-Koch-Institut (RKI): Wird es nach Lockerung der Restriktionen in China eine zweite Infektionswelle geben? Antwort des RKI: „Es ist zu erwarten, dass es in China wieder einen Anstieg der Fälle geben wird, wenn die Bedingungen für das Virus wieder günstiger werden.“ In China sei allerdings „jetzt schon

weiter
  • 426 Leser

Bäcker baut wegen Corona einen Brötchen-Drive-in

Mit einer ungewöhnlichen Verkaufsmethode reagiert ein Bäckermeister in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) auf die Corona-Krise: An seine Bäckerei und Konditorei hat Simon Fritz einen Drive-in-Schalter gebaut. Von der Verkaufstheke am offenen Fenster aus werden Autoinsassen bedient, sagte Fritz am Freitag. Das Angebot stoße auf gute Resonanz und werde weiter
  • 243 Leser

Bäcker fordern schnelle Hilfen

Trotz Ladenöffnung fürchten auch die Bäcker in der Corona-Krise um ihre Umsätze. „Umsatzausfälle liegen auf der Hand, weil praktisch alle Veranstaltungen abgesagt wurden und damit das Geschäft mit dem Catering wegbricht“, sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, Michael Wippler, der „Neuen Osnabrücker weiter
  • 358 Leser

Basketball LeBron James spricht Klartext

Das „Handeschüttel-Verbot“ in Zeiten der CoronaKrise hat sich bei Basketball-Superstar LeBron James offenbar eingebrannt. „Ich werde nach diesem Mist niemanden mehr abklatschen für den Rest meines Lebens“, sagte der Profi der Los Angeles Lakers in einem launigen Gespräch beim Podcast Road Trippin: „Keine High Fives mehr. weiter
  • 192 Leser

Basketball Deadline für BBL ist Mitte Mai

BBL-Geschäftsführer Stefan Holz hofft trotz der Coronavirus-Krise weiterhin darauf, dass der deutsche Basketball-Meister diese Saison in einer K.o.-Runde ermittelt wird. „Ja, das ist unsere feste Absicht“, sagte Holz. Sollte es Ende April keine Aussicht darauf geben, Spiele zumindest ohne Zuschauer auszutragen, dürfte die Spielzeit aber weiter
  • 189 Leser

Beten im Park

Weil die Moscheen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen wurden, weichen diese gläubigen Ägypter nach draußen aus. Sie versammeln sich zum Gebet im Stadtpark von Kairo. Foto: by - / afp weiter
  • 328 Leser

Bundeswehr 15 000 Soldaten mobilisiert

Die Bundeswehr setzt zur Unterstützung von Bundesländern und Kommunen in der Corona-Krise 15 000 Soldaten ein. Diese Männer und Frauen seien nicht in Verpflichtungen wie die laufenden Auslandseinsätze eingebunden, sagte Generalleutnant Martin Schelleis, der den militärischen Unterstützungseinsatz koordiniert und führt. Bundesweit werde weiter
  • 256 Leser

Corona Boris Johnson positiv getestet

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er habe milde Symptome, Husten und Fieber, entwickelt, sagte Johnson in einer Videobotschaft. Ein Test sei positiv ausgefallen. „Ich arbeite von zu Hause, ich bin in Selbstisolation“, sagte weiter
  • 292 Leser

Corona wird nachwirken

Die Folgen des Virus werden über die der Finanzkrise hinausgehen, sagt der scheidende Vorstandschef Michael Kaschke.
Michael Kaschke wandelt zwischen den Welten: zwischen Ost und West, zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Der promovierte Physiker ist einer der erfolgreichsten Manager mit ostdeutschen Wurzeln – und hat in den vergangenen Jahren als Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG eines der Aushängeschilder der deutschen High-Tech-Industrie geprägt. weiter

Corona-Fälle nach dem Box-Turnier

Der späte Abbruch der Skandalveranstaltung in London zeigt erste Folgen. Sechs Sportler wurden positiv getestet.
Michael Müller ist immer noch sauer, wenn er an das Skandalturnier von London denkt. Inmitten der Corona-Krise tummelten sich vor gut einer Woche mehr als 300 Boxer in der Halle an der Copper Box und kämpften unter höchster Ansteckungsgefahr um Olympia-Tickets. Mittlerweile stellte sich heraus, dass drei Kämpfer sowie drei Trainer aus der Türkei weiter
  • 530 Leser

Corona-Pandemie Staaten arbeiten an Aktionsplänen

Die Europäische Union und die G20 der führenden Wirtschaftsmächte bereiten umfassende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen vor. Die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen bei einem Videogipfel nach hartem Ringen, binnen zwei Wochen ein neues Modell für einen Rettungsschirm mit Finanzhilfen weiter
  • 235 Leser

Currywurst und Utopien

Uwe Timm hat gesellschaftskritische Romane, aber auch Kinderbücher und Filmdrehbücher geschrieben. Nun wird er 80 und verrät, wie er in der Corona-Krise feiert.
Beim Namen Uwe Timm fällt vielen sofort sein wohl berühmtestes Buch ein: „Die Entdeckung der Currywurst“. Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte am Übergang vom Nationalsozialismus in die Nachkriegszeit – oft Schullektüre. Außerdem rührt sie an ein heikles Thema, erfindet die Protagonistin Lena Brücker doch darin zufällig eine weiter
  • 289 Leser

Doping Nada prüft Einsatz neuer Methode

Wegen der Infektionsgefahr durch das Coronavirus sind die Doping-Kontrollen in Deutschland vorübergehend eingestellt worden. Mit einer neuen Bluttest-Methode und einer Video-Überwachung des Athleten bei der Kontrolle hofft die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada), eine Alternative in der Coronavirus-Krise einführen zu können. „Der Dried Blood weiter
  • 205 Leser

Düngeverordnung in letzter Minute

Der Bundesrat stimmt neuen Regeln zum Gewässerschutz zu. Bauernorganisationen protestieren.
Der Bundesrat hat die lange umstrittene neue Düngemittelverordnung buchstäblich in letzter Minute gebilligt. Sie sieht deutlich schärfere Vorschriften für Landwirte zum Ausbringen von Dünger vor, besonders in Gebieten mit starker Grundwasserbelastung. Bis zum Schluss war gepokert worden. Noch während des Abstimmungsprozesses haben die Länder weiter
Kommentar Roland Muschel zur Förderung von Batterie-Projekten

Eine gute Nachricht

Als Bundesforschungsministerin Anja Karliczek verkündete, dass der Bund die mit 500 Millionen Euro geförderte Forschungsfabrik für Batteriezellen nach Münster vergibt, war in Baden-Württemberg die Enttäuschung groß. Schließlich hatte Ulm als Favorit gegolten. Doch weder Hinweise auf fragwürdige Umstände der Entscheidung, noch Beschwerden der weiter
  • 279 Leser

Elf verbotene Absprachen

Das Bundeskartellamt hat Geldbußen von insgesamt 110 Mio. EUR gegen elf Unternehmen verhängt, die sich bei Großaufträgen für die technische Ausrüstung von Kraftwerken, Industrieanlagen oder Einkaufszentren abgesprochen haben sollen. dpa Keine Leerflüge nötig Das EU-Parlament hat am Donnerstag grünes Licht für die Aussetzung der Slot-Regeln weiter
  • 296 Leser

Entscheidung in drei bis vier Wochen

Die Task Force des IOC für die Verschiebung der Sommerspiele 2020 muss viele Interessen abwägen.
Der mächtige John Coates will Olympia wieder in den heißen Sommer legen, Reiter-Präsident Ingmar de Vos plädiert fürs milde Frühjahr. Nach dem ersten Meeting der Weltverbands-Präsidenten und der neuen Task Force des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) geht das Ringen um den neuen Olympia-Termin für 2021 weiter. „Die Leichtathleten weiter
  • 204 Leser
Hintergrund

Ernten statt lernen?

Den Landwirten fehlen in diesem Jahr jene 300 000 Mitarbeiter, die normalerweise zwischen April und Ende Oktober als ausländische Saisonkräfte auf den Feldern und im Stall helfen. Nun sollen nicht nur Bezieher von Kurzarbeitergeld und Freiwillige die Lücke schließen, sondern auch Studenten und Schüler für die Arbeit auf dem Feld angeworben weiter
  • 421 Leser

Förderung im zweiten Anlauf

Bei der Vergabe einer Batteriezellen-Forschungsfabrik durch den Bund hatte Ulm das Nachsehen. Nun sollen fünf Firmen aus dem Land an EU-Batteriezellen-Projekten teilnehmen.
In der von der Europäischen Kommission ins Leben gerufenen Initiative für eine europäische Batteriezellenproduktion spielen baden-württembergische Unternehmen nach Informationen der SÜDWEST PRESSE eine herausragende Rolle. Ziel der Initiative, die Projekte fördert, bei denen Unternehmen aus mindestens zwei EU-Staaten kooperieren, ist eine europäische weiter
  • 621 Leser

Fußball Kein DFB-Pokal mehr im April

Die für den 21. und 22. April geplanten Halbfinals im DFB-Pokal werden aufgrund der Coronakrise wie erwartet verschoben. Sowohl die Begegnung zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt als auch das Heimspiel des Regionalligisten 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen können „gemäß der aktuellen Verfügungslage“ nicht stattfinden, weiter
  • 190 Leser

Gen-Analyse Wolf nahe der Doppelstadt

Anfang März war in der Region um Villingen-Schwenningen ein Wolf unterwegs. Das bestätigt nach Auskunft des Umweltministeriums das Senckenberg-Institut. Das Institut hat die Hinterlassenschaft des Raubtiers genetisch analysiert. Das Ergebnis konnte aber keinem bisher registrierten Tier zugeordnet werden. Das heißt, dass ein neuer Wolf im Land ist. weiter
  • 160 Leser

Gigantische Folgen

Vielen Firmen steht das Wasser bis zum Hals.
Kaum ein Unternehmen im Südwesten bleibt laut einer Umfrage der Industrie- und Handelskammern von der Corona-Krise verschont. Rund 83 Prozent der befragten Unternehmen in Baden-Württemberg erwarten demnach Umsatzeinbrüche. 77 Prozent rechnen sogar mit einem Einbruch im zweistelligen Bereich. Das Ergebnis zeige, dass vielen Betrieben das Wasser bis weiter
  • 307 Leser

Große Lieferungen

Neue Masken werden verteilt. Mediziner kritisiert Land.
Hunderttausende Schutzmasken und Handschuhe sind nach Angaben von Gesundheitsminister Manne Lucha in Baden-Württemberg eingetroffen. Weitere große Lieferungen würden in den kommenden Tagen und Wochen erwartet, teilte der Grünen-Politiker mit. Die jeweils mehr als 300 000 Schutzmasken und Handschuhe werden an Stadt- und Landkreise, Universitätskliniken weiter
  • 129 Leser

Handwerk Halbierter Umsatz durch Pandemie

Der Umsatz der Handwerksbetriebe in Deutschland ist wegen der Corona-Pandemie im Schnitt um 50 Prozent eingebrochen. In einer Umfrage des Zentralverbands ZDH unter 4900 Unternehmen diese Woche gaben 77 Prozent der Betriebe Umsatzrückgänge an, 55 Prozent berichteten von stornierten Aufträgen und 36 Prozent von fehlendem Personal, weil etwa weiter
  • 313 Leser
Landes kopf

Hück will für die SPD direkt in den Bundestag

Andrea Berg und ihre Familie stellen in der Coronakrise einen Flügel ihres Hotels „Sonnenhof“ in Aspach als Bettenreserve vorübergehend zur Verfügung. Wie die Familie Ferber auf der Homepage des Hotels im Rems-Murr-Kreis bekannt gab, hatten das Landratsamt und die Rems-Murr-Kliniken darum gebeten. Die Schlagersängerin ist mit dem Hotelier weiter
  • 218 Leser

Hunderte Medizinstudenten helfen an Kliniken im Land

Mehr als 4000 Freiwillige haben sich auf Hilferufe der Krankenhäuser gemeldet. Baden-Württemberg baut die Bettenkapazitäten massiv aus.
In Baden-Württemberg sind inzwischen hunderte Medizinstudenten in den Krankenhäusern im Einsatz, sie unterstützen Pflegekräfte und Ärzte im Kampf gegen das Coronavirus. Eine Umfrage dieser Zeitung bei den Universitätskliniken in Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen und Ulm ergab, dass sich landesweit mehr als 4000 Studentinnen und Studenten weiter
  • 351 Leser

Im Kampf gegen Rassismus

Ein Jahr nach den Pöbeleien gegen deutsche Nationalspieler ist das Thema Fremdenfeindlichkeit im Fußball aktueller denn je. Experten sehen noch viele Probleme.
Wann immer Leroy Sané am Ball war, war vom Neger die Rede. Gündogan war auf einmal der Türke (...) Immer wieder Neger, Neger, Neger.“ Journalist André Voigt (46) ringt sichtlich mit der Fassung, als er über die verbalen Beschimpfungen von drei Zuschauern gegen deutsche Nationalspieler während des Länderspiels gegen Serbien berichtet. Ein weiter
  • 566 Leser

Israel Gantz fordert nationale Einheit

Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß hat nach seiner überraschenden Wahl zum Parlamentspräsidenten zur nationalen Einheit aufgerufen. Er werde sich für die Bildung einer großen Koalition in Israel einsetzen. Es wird erwartet, dass Gantz zunächst Außenminister und Benjamin Netanjahu (Likud) Regierungschef wird. Netanjahu soll eineinhalb Jahre weiter
  • 237 Leser

Kanada Gegen US-Truppen an der Grenze

Kanada hat sich gegen die Stationierung von US-Truppen an der gemeinsamen Grenze zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus ausgesprochen. „Dies ist ein völlig unnötiger Schritt, den wir als schädlich für unsere Beziehungen ansehen würden“, sagte die Vize-Premierministerin Chrystia Freeland. Dem Sender Global News zufolge wird weiter
  • 137 Leser

Ketten zahlen keine Mieten

Nach Adidas und Deichmann hat auch die Modekette H&M angekündigt, die Mietzahlungen für die 460 derzeit geschlossenen Filialen in Deutschland vorläufig auszusetzen. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 415 Leser

Kickers in großen Nöten

Die Corona-Krise bedroht den ehemaligen Fußball-Bundesligisten Stuttgarter Kickers in seiner Existenz. „Fakt ist, dass wir schon jetzt in existenziellen Nöten sind. Wir haben seit vier Monaten keine Heimspiele. Es sind also seit vier Monaten Kosten aufgelaufen, denen kaum Einnahmen gegenüberstehen“, sagte Geschäftsführer Marc-Nicolai weiter
  • 195 Leser

Klimaschutz Für eine Stunde: „Licht aus!“

Viele Städte, Gemeinden und Unternehmen im Land beteiligen sich an der heutigen „Stunde für die Erde“, der Earth Hour. Dafür wird von 20.30 bis 21.30 Uhr die Beleuchtung von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten abgeschaltet. In Häusern und Wohnungen können statt der Lampen Kerzen brennen. Die Aktion läuft heute weltweit zum 14. Mal. Damit weiter
  • 207 Leser
Entsorgung

Kontaminierter Abfall gehört in Restmülltonne

Zum Schutz der Müllwerker gibt das Land Bürgern Tipps und die Landratsämter ändern Regelungen.
Auf den Wertstoffhöfen im Land ist viel los. Die Pressestelle des Bodenseekreises schrieb gestern gar von „chaotischen Szenen“. Trotzdem bleiben dort die Wertstoffhöfe geöffnet, die Schließung wird angedroht. Andere Stadt- und Landkreise haben den Schritt gemacht. In Konstanz sind die Entsorgungsstationen geschlossen. Im Ortenaukreis weiter
  • 153 Leser

Konzert Musik vom Balkon geht weiter

Nach dem erfolgreichen Auftakt am vergangenen Sonntag, wollen das Staatsorchester Stuttgart, die Stuttgarter Philharmoniker und das Kammerorchester Stuttgart auch weiterhin Freude und gute Laune verbreiten: Am kommenden Sonntag um 18 Uhr soll Beethovens „Ode an die Freude“ auf Balkonen und an Fenstern aufgeführt werden – instrumental weiter
  • 271 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Vorstandsvorsitzender Max Conze wird den Medienkonzern ProSiebenSat.1 verlassen, wie der Konzern mit Sitz in Unterföhring bei München am Donnerstag mitteilte. Damit hört er nach nicht einmal zwei Jahren an der Spitze auf. Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 richtet seine Strategie stärker auf den Bereich Unterhaltung aus und baut nach Querelen im Führungsteam weiter
  • 303 Leser

Krankenhäuser Beatmungsplätze aufgestockt

Gaß: Zahl der Beatmungsplätze von 20.000 auf 30.000 aufgestockt
Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft geht davon aus, dass Deutschland in der Corona-Krise vorerst keine Situation wie in Italien droht. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir es zumindest für die nächsten zwei Wochen schaffen werden, italienische Verhältnisse zu vermeiden“, sagte Gerald Gaß dem ZDF-„Morgenmagazin“. weiter
  • 350 Leser
Hintergrund

Krise als Chance

Die FDP-Fraktion im Bundestag will die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen an den Hochschulen zum Anlass nehmen, um das Studium flexibler zu gestalten. „Jetzt rächt sich, dass Studium noch viel zu oft als Präsenzveranstaltung in vollen Vorlesungsräumen gedacht wird“, beklagt Jens Brandenburg, der Fraktionssprecher weiter
  • 358 Leser

Landesgartenschau-Eröffnung und Blutritt abgesagt

Die Landesgartenschau in Überlingen wird wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant am 23. April eröffnet. Ein neuer Termin stehe noch nicht fest, teilte der Aufsichtsratsvorsitzende und Oberbürgermeister Jan Zeitler am Freitag mit. Man werde die Lage spätestens am 19. April neu bewerten. Auch der Blutritt in Weingarten (Kreis Ravensburg), weiter
  • 244 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Johannes B. Kerner Der Moderator (55), der Mitte März positiv auf das Coronavirus getestet worden war, darf jetzt, nach knapp zwei Wochen, endlich wieder raus – und ist beim Spaziergang an der Alster in Hamburg prompt in eine Polizeikontrolle geraten. „Die haben mich angehalten und wollten auch dieses Schreiben sehen. Und das habe ich ihnen weiter

Lindemann erkrankt

Der Sänger der Band Rammstein, Till Lindemann, soll letzte Woche in eine Berliner Klinik eingeliefert worden sein. Er soll laut „Bild“ positiv auf das Coronavirus getestet worden sein und habe mit Lungenentzündung auf der Intensivstation gelegen. Foto: dpa weiter
  • 299 Leser

Mark Blum gestorben

Der New Yorker Film- und Theaterschauspieler Mark Blum ist mit 69 Jahren an den Folgen von Covid-19 gestorben. Blum wurde mit Filmen wie „Desperately Seeking Susan“ und „Crocodile Dundee“ bekannt. Bachmann-Preis abgesagt Der Ingeborg-Bachmann-Preis ist für das laufende Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. weiter
  • 228 Leser

Masken vor allem für Ärzte und Pfleger

Schutzausrüstung ist heiß begehrt. Allerdings ist Maske nicht gleich Maske.
Um sich und andere vor Sars-Co-V-2 zu schützen, greifen viele Menschen zu Schutzmasken. Nicht immer ist das sinnvoll – vor allem, wenn sie dem medizinischen Fachpersonal fehlen. Welche Arten von Schutzmasken gibt es? Grundsätzlich unterschieden wird zwischen partikelfiltrierenden Atemschutzmasken (FFP) und einem Mund-Nase-Schutz (MNS), auch weiter
  • 5
  • 457 Leser

Meghan und Harry in USA

Das Paar zieht um, bevor die Grenze dichtgemacht wird.
Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan sind offensichtlich in die USA umgezogen. „Harry und Meghan haben Kanada dauerhaft verlassen“, schrieb das Boulevardblatt „Sun“. Sie seien vergangene Woche in einem Privatjet nach Kalifornien geflogen – gerade als Kanada und die USA sich wegen Corona auf die Schließung der weiter
  • 285 Leser

Mietkündigungen DGB: Gesetz schützt zu wenig

Das Gesetz der Bundesregierung zum Schutz von Mietern und Pächtern vor Kündigungen während der Corona-Krise geht dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) nicht weit genug. DGB-Vorstand Stefan Körzell sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Freitag, Mietkündigungen sollten mindestens bis Ende September ausgesetzt werden . Zudem forderte weiter
  • 332 Leser

Mit geballter Macht gegen die Krise

Auch der Bundesrat hat das gewaltige Hilfspaket des Bundes für Unternehmen, Arbeitnehmer, Mieter, Krankenhäuser und viele andere gebilligt.
In einer Blitzaktion hat nach dem Bundestag auch der Bundesrat das Riesenpaket zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie beschossen. Es tritt nach Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt sofort in Kraft. Die wichtigsten Punkte: Kleinere Unternehmen und Selbstständige Da sie in der Regel keine Kredite erhalten, bekommen sie eine unbürokratische weiter
  • 264 Leser
Kommentar Günther Marx zur Regierungsbildung in Israel

Netanjahu ist der Preis

Die israelische Innenpolitik steckt voller Überraschungen und Wendungen. Nach drei Parlamentswahlen und dreimaligem Patt kommt zustande, was bereits vor einem Jahr möglich gewesen wäre, an der Person von Regierungschef Benjamin Netanjahu aber scheiterte: eine große Koaliton beziehungsweise Einheitsregierung. Angesichts der nun auch in Israel grassierenden weiter
  • 258 Leser
Land am Rand

Nicht auch noch eine Kanalkrise

Dass die Geschichte der Menstruation eine „Geschichte voller Missverständnisse“ ist, hat uns ein Tampon-Werbespot in den 90ern nachhaltig eingebläut. Auch die Geschichte des Klopapiers, das zeigen die vergangenen Wochen, muss wohl bald neu geschrieben werden. Über Hamsterkäufe, Lieferengpässe und Rangeleien um die kostbare Zellulose weiter
  • 154 Leser

Preise purzeln in Rekordzeit

Die Zeit der Wahnsinns-Transfersummen ist vorerst vorbei. Was das für Jadon Sancho, Kai Havertz und ihre Klubs Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen bedeutet.
Die Aussichten sind ungewiss, die Preise auf Talfahrt. Auch die derzeit wohl wertvollsten Bundesliga-Stars Kai Havertz und Jadon Sancho bekommen die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren. Weil das Virus auch den Transfermarkt infizierte, erscheinen ihre eigentlich für Sommer geplanten lukrativen Wechsel nun ungewiss. Der Werteverfall ihrer erst weiter
  • 651 Leser
Leitartikel Tanja Wolter zum Ende der „Lindenstraße“

Radikal bis banal

Früher einmal war die „Lindenstraße“ ihrer Zeit oft voraus. Ob Aids, Rechtsextremismus oder das Schicksal von Flüchtlingen: Was in der Gesellschaft noch beschwichtigt oder tabuisiert wurde, fand in der künstlichen Kulissenwelt dieser Vorstadt-Meile eine Bühne. Auch die Corona-Krise wäre sicher schnell in die Drehbücher eingeflossen. weiter
  • 299 Leser

Rente bleibt zentrale Säule im Alter

Die Regierungskommission kann sich nur auf sehr vage Reformvorschläge einigen.
Die gesetzliche Rentenversicherung soll die zentrale Säule der Altersversorgung in Deutschland bleiben, aber mit Reformen zukunftsfest gemacht werden. Die Rentenkommission der Bundesregierung konnte sich allerdings nur auf sehr vage Empfehlungen einigen. Sie rät, für das Rentenniveau und den Beitragssatz nach 2025 Haltelinien für jeweils sieben weiter
  • 318 Leser

Rentenbericht Eintrittsalter bleibt bei 67

Die Rentenkommission sieht laut ihrem jüngsten Bericht einen Korridor für das Rentenniveau von 44 bis 49 Prozent vor. Dagegen ist eine weitere Erhöhung des Regeleintrittsalters über 67 Jahren hinaus nicht vorgesehen. Zudem sollen die Beiträge zur gesetzlichen Rente nach dem Jahr 2025 auf bis zu 24 Prozent des Bruttolohnes anwachsen dürfen. Die weiter
  • 271 Leser

Riesen ohne US-Profis

Als letzte US-Profis haben Marcos Knight (30) und Jaleen Smith (25) den Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg verlassen. Beide kehren nach Aussetzung des Spielbetriebs vorübergehend in ihre Heimat zurück. Keine Finals in NRW Die Finals Rhein-Ruhr 2020 in Nordrhein-Westfalen und die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig sind wegen weiter
  • 190 Leser

Schließungen Waren stauen sich in Geschäften

In den zehntausenden geschlossenen Geschäften stapeln sich Berge unverkaufter Ware. „Sollte die Schließung über den April hinaus fortbestehen, rechnen wir nicht nur mit tausenden Insolvenzen in Textil-, Schuh- und Lederwarenbranche, sondern auch mit über einer Milliarde unverkaufter Artikel“, warnte am Freitag der Hauptgeschäftsführer weiter
  • 312 Leser

Schub für die Batteriezellenfertigung

Südwest-Firmen können mit 500 Millionen Euro Gesamtförderung rechnen.
Bei der Vergabe einer vom Bund mit 500 Millionen Euro geförderten Batteriezellenforschungsfabrik hatte Baden-Württemberg noch das Nachsehen. Nun zeichnet sich ab, dass fünf Firmen aus dem Land im Rahmen einer EU-Initiative zum Aufbau einer Batteriezellenfertigung mit Fördermitteln in Gesamthöhe von 518 Millionen Euro rechnen dürfen. 70 Prozent weiter
  • 217 Leser
Kommentar Jürgen Kanold zur Kultur in der Corona-Krise

Sehnsucht nach live

Das Wohnzimmer ist das neue Theater, der neue Konzertsaal, das neue Museum. Die Corona-Krise befördert das Internet zur großen Bühne. Die Kultur lebt, virtuell. Fantasievoll entdecken die Kulturschaffenden ihr Publikum neu – die Online-Angebote aber sind vor allem Hilferufe: Vergesst uns nicht! Im Zeitalter der neuen Medien hat sich vieles weiter
  • 279 Leser

Soforthilfe für Kommunen

Land schießt für den Monat April 100 Millionen Euro zu.
Land und Kommunen wollen ein millionenschweres Hilfsnetz für Familien schaffen. Das Land beteiligt sich an den Kosten für die Kinderbetreuung, wenn Kommunen im März und April auf Elternbeiträge und Gebühren etwa für geschlossene Kitas, Kindergärten und Horte verzichten. „Wer beispielsweise in Kurzarbeit ist oder wegen der Betreuung der weiter
  • 136 Leser
STICHWORT Aktionspläne

Stichwort Aktionspläne

Insgesamt haben die EU sowie die anderen 19 G20-Mitglieder zusammen schon fünf Billionen US-Dollar zur Stützung der Wirtschaft eingeplant. Die Finanzminister sollen nun mit den Zentralbanken einen gemeinsamen Aktionsplan für konkrete Maßnahmen erarbeiten. Auch die Gesundheitsminister wurden beauftragt, ein Konzept zur Pandemie-Bekämpfung zu erarbeiten. weiter
  • 214 Leser
Justiz

Streit um Hecke muss warten

Die Gerichte haben ihren Betrieb auf das unbedingt Notwendige heruntergefahren. Die wenigen Verhandlungen, die stattfinden, sind öffentlich.
Viele Gerichte im Land haben ihr Stamm-Publikum. Das besteht meist aus älteren Menschen, die Interesse daran haben, in menschliche Abgründe zu schauen. Sie sitzen in jeder Verhandlung, egal, wie schrecklich die Anklage auch sein mag. Auf diese Freizeitbeschäftigung müssen die Zuhörer seit einiger Zeit und auch künftig weitgehend verzichten. Denn weiter
  • 205 Leser

Tarifabschluss bei Telekom

Die Mitarbeiter der Deutschen Telekom erhalten vom 1. Juli an 2,6 bis 3 Prozent und vom 1. Juli 2021 an 2 Prozent mehr Geld. Der Tarifabschluss gilt für bundesweit rund 60 000 Tarifangestellte, Auszubildende sowie dual Studierende. Zudem wird der Ende 2020 auslaufende Kündigungsschutz um drei Jahre bis Ende 2023 verlängert. Sto nimmt mehr weiter
  • 337 Leser
Coronavirus Baden-Württemberg

Teststelle statt Teneriffa

Viele Medizinstudenten bieten den Kliniken im Südwesten ihre Hilfe in der Krise an. Studenten aus Tübingen berichten von ihrer Arbeit an der Corona-Front.
Eigentlich wären Jan-Niklas Doll (25) und Leonie Köhler (23) gerade ganz entspannt aus dem Urlaub auf Teneriffa zurückgekehrt und hätten noch ein paar Wochen Semesterferien vor sich gehabt, bevor sie dann ins zehnte und letztes Semester als Medizinstudenten an der Uni Tübingen gestartet wären. Wäre da nicht die Coronakrise. Der Urlaub wurde bereits weiter

Tiere Känguru hält Polizei auf Trab

Beuteltier flüchtet in Bürogebäude und wird in Chefbüro eingefangen
Ein aus einem Freigehege ausgebüxtes Känguru hat die Polizei in Müllheim (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ordentlich beschäftigt. Den Beamten wurde mehrfach ein Känguru in einem Industriegebiet gemeldet. Die erste Suche blieb erfolglos. Nach einem weiteren Tipp sahen die Besatzungen zweier Streifenwagen das Tier. Das Wallaby-Känguru flüchtete weiter
  • 138 Leser

Touristen stranden in Marokko

Viele Urlauber sitzen mit Wohnmobilen nahe Tanger-Med fest, auch eine Grafikdesignerin aus Freiburg und ihr Vater.
„So weit alles ganz gut“, sagt Naemi Limprecht am Telefon. Die 23-jährige Grafikdesignerin aus Freiburg bewahrt ihre gute Laune. Seit Mittwoch stehen sie mit ihren Autos auf einem Parkplatz nahe dem Hafen Tanger-Med. Da gibt es Toiletten, Essens- und Getränkecontainer und einen Gesundheitsposten. Damit müssen die Limprechts wahrscheinlich weiter
  • 235 Leser

Tui 1,8 Mrd. EUR für die Kreditlinie

Der Reisekonzern Tui soll wegen des Einbruchs seines Geschäfts wegen der Corona-Pandemie staatliche Hilfskredite über 1,8 Mrd. EUR bekommen. Es gebe eine Zusage der Bundesregierung erhalten, teilte das Unternehmenmit. Das Darlehen laufe über die Förderbank KfW. Mit dem Geld soll eine weitere Kreditlinie des Konzerns im Wert von 1,75 Mrd. EUR aufgestockt weiter
  • 380 Leser

USA und China planen Kooperation

Die USA haben nach Angaben von US-Experten inzwischen mehr bekannte Coronavirus-Infektionen als jedes andere Land der Welt. In den Vereinigten Staaten gab es bis Freitagfrüh mehr als 85 900 bekannte Infektionen, in China mehr als 81 700 und in Italien mehr als 80 500, wie aus einer Übersicht der Johns-Hopkins-Universität weiter
  • 257 Leser

Venezuela Maduro schimpft auf Trump

Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro hat erzürnt auf die in den USA gegen ihn erhobene Anklage wegen Drogenhandels reagiert. „Du bist ein Widerling, Donald Trump!“, wetterte er in einer Fernsehansprache gegen den US-Präsidenten. Die Anklage gegen Maduro wurde wegen Vorwürfen des „Drogen-Terrorismus“ erhoben. Zuvor weiter
  • 302 Leser

VfB-Profis verzichten

Die Mitarbeiter des Zweitligisten werden in Kurzarbeit geschickt.
Profis und Vereinsführung des VfB Stuttgart verzichten auf bis zu 20 Prozent ihres Gehalts. Außerdem schickt der Fußball-Zweitligist seine Mitarbeiter in Kurzarbeit. „Alle haben erkannt, dass diese Situation etwas ist, worauf wir uns nicht vorbereiten konnten, aber jetzt handeln müssen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger. weiter
  • 171 Leser

Vier Wochen durchhalten

32 Prozent der Busunternehmer in Deutschland gehen davon aus, die aktuelle Situation maximal vier Wochen lang durchzuhalten, wie eine Umfrage des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer ergab. 57 Prozent gaben ein bis drei Monate an. IHK verschiebt Prüfungen Die Industrie- und Handelskammern (IHK) verschieben wegen der Corona-Krise die für April weiter
  • 161 Leser

Voller Vorfreude

Ironman-Champion Jan Frodeno hat nach der Absage des Kult-Langsteckentriathlons in Roth bereits seinen Start für 2021 zugesichert. „Im nächsten Jahr freue ich mich dann, das Rennen umso mehr zu feiern“, sagte der 38-Jährige. Foto: dpa weiter
  • 454 Leser

Von Kriegern und Sammlern

Wann, ob und wieviel Nachschub kommt, ist in diesen Zeiten unsicher. Jetzt zeigt sich, welcher Beschaffungstyp Mann oder Frau ist.
Die Corona-Krise hat in Sachen Bevorratung sofort die erwartbaren nationalen Besonderheiten zutage gefördert. Franzosen horteten Wein, die Deutschen Klopapier, die Amerikaner Munition. Seit hierzulande nur die allerlangsamsten Haushalte demnächst ratlos vor der Keramikschüssel stehen, deuten sich neue Verteilungskämpfe an. Ein Hauch von DDR durchweht weiter
  • 370 Leser

Vor verschlossener Tür

Gehören Waffen zur Grundversorgung? Auch wenn viele Amerikaner das bejahen, der Inhaber dieses Gun Shop in Culver (Kalifornien) weist in der Corona-Krise Kunden ab. Zuvor wurde noch gehamstert. Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa weiter
  • 295 Leser

VW Großes Interesse an einem Vergleich

Viele Teilnehmer an der Diesel-Musterklage gegen Volkswagen haben Interesse an einem schnellen Vergleich. Eine Woche nach dem Start hätten sich bislang fast 200 000 Betroffene auf der Vergleichsplattform des Konzerns registriert, teile der Autobauer am Freitag mit. „Nahezu 140 000 Kunden haben inzwischen den Vergleichsprozess vollständig weiter
  • 311 Leser

Weitere Fahrverbote drohen

Werden die Grenzwerte in der Landeshauptstadt überschritten, sind auch Euro-5-Diesel betroffen.
Die Diesel-Fahrverbote in Stuttgart werden zum 1. Juli großflächig auf die Euronorm 5 ausgeweitet, wenn die Grenzwerte für Stickstoffdioxid sonst nicht eingehalten werden. Das sieht die neue Fassung des Luftreinhalteplans vor, den das Regierungspräsidium in Stuttgart am Freitag bekanntmachte. Bisher gibt es in Stuttgart ein flächendeckendes Verbot weiter
  • 181 Leser
Querpass

Wetten ... aber was nur?

Warum denn immer nur Betriebswirtschaftslehre (BWL), Informatik, Jura, Maschinenbau oder irgendwas mit Sprachen studieren? Es gibt doch auch sogenannte Orchideenfächer wie die „Wissenschaft vom christlichen Orient“ (Universität Halle-Wittenberg). Oder das Studienfach „Brauerei und Getränketechnologie“ an der TU Berlin, wo weiter
  • 200 Leser