Artikel-Übersicht vom Dienstag, 7. April 2020

anzeigen

Regional (80)

Polizeibericht

Fahrzeugschein geklaut

Mutlangen. Aus einem unverschlossenen Daimler-Benz, der in der Fichtenstraße in Mutlangen abgestellt war, wurde zwischen Montagabend und Dienstagfrüh der Fahrzeugschein geklaut. Der Täter hatte das Handschuhfach durchsucht und dessen Inhalt im Fahrzeug verteilt. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter (07171)

weiter
  • 5
  • 844 Leser

Infiziert: Neun Personen

Corona Abtsgmünd veröffentlicht regelmäßig die neuesten Zahlen.

Abtsgmünd. „Ups – das Wochenende war nicht so gut“, mahnt Bürgermeister Armin Kiemel die Abtsgmünder im regelmäßigen Corona-Ticker, den die Gemeinde veröffentlicht. Stand Montag, 6. April, um 16 Uhr war für 47 Personen häusliche Isolation angeordnet, davon Infizierte: neun Personen; davon „nur“ Kontakte: 38 Personen.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Kein Tanz für Senioren

Mutlangen. Das regelmäßige Tanzcafe in der Seniorenbegegnungsstätte ist am Mittwoch, 8. April, wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Organisatoren bitten um Verständnis.

weiter
  • 5
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt vorverlegt

Mutlangen. Nicht wie gewohnt am Donnerstag, der an diesem 9. April zugleich Gründonnerstag ist, wird es in Mutlangen auf dem Lammplatz einen Wochenmarkt geben, sondern schon an diesem Mittwoch, 8. April. Der Markt ist von 14 bis 18 Uhr.

weiter
  • 567 Leser

Landespreis für die „Franzosen“ der Klasse 7b

Bildung „Mitten in der tristen Zeit der Schulschließung können wir stolz verkünden, dass unsere Französischklasse 7b Landessieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist“, schreibt das Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd. Die Klasse hatte sich noch vor Corona mit einem Filmprojekt für den Bundeswettbewerb „auf die Suche nach der verlorenen

weiter
  • 272 Leser

„Skiliftgehen“ statt Abfahrten

Freizeit Die Skilifte in Gschwend und Gaildorf waren diesen Winter keinen einzigen Tag in Betrieb. Wie die Vereine als Besitzer und Betreiber das kompensieren und was sie für die Zukunft vorhaben.

Gschwend

Keinen einzigen Wintersportler hat der Gschwender Skilift in dieser Saison befördert. Offensichtlicher Grund: Es gab kaum Schnee. Das sei zum fünften Mal seit Bestehen der Fall, sagt Heinz Förstner, Mitglied des Skilift-Teams bei den TSF Gschwend. „Intern haben wir diese Saison längst als schneelos abgehakt.“

In Gschwend gibt’s

weiter

Neuer Gehweg an der Landesstraße L 1080

Infrastruktur Mehr Sicherheit für alle, die aus dem Ort in Richtung Einkaufszentrum unterwegs sind, sollen die Arbeiten an den Gehwegen entlang der Landesstraße L 1080 bringen. Im Abschnitt vom DRK bis zum Kreisverkehr sind sie schon weit vorangeschritten. Auf nahezu der gesamten Länge wurde der Unterbau des Gehwegs angelegt und die asphaltierte

weiter
  • 268 Leser

Von Regenbogenhoffnung und Dampfnudeln

Soziales „Dieses Bild erzählt eine Geschichte“, freut sich Inge März über den „wunderbaren Regenbogen“, den der elfjährige Noah für sie gemalt hat. Corona-Viren sind darauf zu sehen, die von Monstern gefressen werden, damit irgendwann die älteren Mutlangerinnen und Mutlanger wieder Besuch von ihren Kindern und Enkeln bekommen

weiter
  • 172 Leser
Polizeibericht

Kontaktverbot missachtet

Murrhardt. An einer Holzhütte am Sportplatz in Murrhardt traf die Polizei am Montagabend gegen 19.15 Uhr sechs Erwachsene an, die dort trotz Kontaktverbots in Zeiten von Corona gemeinsam Alkohol tranken. Nachdem die Polizei die Personen auf die aktuelle Lage ansprachen, zeigten sich fünf von ihnen einsichtig und verließen die Örtlichkeit. Ein 63-Jähriger

weiter
  • 1
  • 732 Leser
Polizeibericht

Streit wegen Mindestabstand

Waiblingen. In einem Supermarkt in der Lange Straße in Waiblingen eskalierte am Dienstag um 17.50 Uhr ein Streit. Ein Kunde missachtete an der Kasse mehrfach den Mindestabstand zu der Kundin vor ihm. Nachdem ein Sicherheitsdienstmitarbeiter ihn aufgefordert hatte, Abstand zu halten, schrie der Kunde diesen aus kürzester Distanz an. Der Mitarbeiter

weiter
  • 659 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einparken

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine 17-jährige Fahranfängerin hat am Montag gegen 16.30 Uhr beim Einparken ihres Mercedes einen in der Hölderlinstraße in Bettringen abgestellten VW Passat beschädigt. Bei der Kollision entstand dem Polizeibericht zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

weiter
  • 526 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Lorch. Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Maierhofstraße in Lorch hat ein 80-jähriger Mercedes-Fahrer am Montag gegen 10.40 Uhr beim Ausparken einen VW Golf beschädigt. Der Unfallverursacher, der der Polizei zufolge einen Gesamtschaden von rund 2500 Euro verursacht hatte, entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
  • 621 Leser

Es wird wieder sonnig

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 19 bis 23 Grad.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei frühsommerlichen 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist klar. Es kühlt ab auf 7 bis 1 Grad. Im weiteren Verlauf der Karwoche bleibt

weiter

Ärzte auch über Ostern am Greutplatz

Coronavirus Wie die Fieberambulanz in Aalen über die Feiertage geöffnet hat und die Hotlines besetzt sind.

Aalen. Die Fieberambulanz der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg und der Kreisärzteschaft hat am Samstag, 4. April, auf dem Greutplatz in Aalen ihren Betrieb aufgenommen. Seitdem werden Patienten mit fieberhaftem Infekt von den niedergelassenen Ärzten im gesamten Ostalbkreis an die Fieberambulanz verwiesen. Wer Krankheitssymptome hat,

weiter
  • 101 Leser

Die B-29-Einfädelspur entsteht

Verkehr Der Unterbau ist fertig, jetzt bekommt die neue Spur am Verteiler Ost der B 29 ihren Asphalt. Bauarbeiter legen dort derzeit eine 180 Meter lange Spur an, damit Fahrer bei Hussenhofen künftig einfacher auf die Bundesstraße in Richtung Schwäbisch Gmünd einfädeln können. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 673 Leser

Diebe auf der Baustelle

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben sich unerlaubt Zutritt zur Baustelle im Bereich der B-29-Auffahrt am Verteiler Ost verschafft und verschiedene Dinge geklaut. Wie die Polizei mitteilt, entwendeten die Diebe zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eine Rüttelplatte sowie die hinteren Scheinwerfer und einen Baustrahler samt Halterung von einem

weiter
  • 207 Leser

Corona: 694 Erkrankte

Ostalbkreis. 694 Corona-Erkrankte sind bisher im Ostalbkreis gemeldet, Stand Dienstagabend. 682 Corona-Erkrankte waren es am Montagabend. Stand Dienstag wurden bisher insgesamt 376 Menschen aus der Isolation entlassen. Mehr zur Corona-Statistik im Kreis gibt es unter www.tagespost.de.

weiter
  • 578 Leser
Guten Morgen

Rätselhaftes Grün

Anke Schwörer-Haag über Freuden und Fragen beim Start in die Gartensaison

Die Frühlingssonne strahlt – da lacht das Gärtnerinnenherz. Liebevoll gleitet ihr Blick über das praktische Hochbeet, eine Errungenschaft der letzten Saison. Ysop und Oregano, Thymian und Schokominze lugen aus der gepflegten Erde. Daneben ist der vorwitzige Schnittlauch so hoch schon, dass er Schatten spendet. Äußerst vielversprechend auch

weiter
  • 206 Leser
Geistlicher Impuls

Unerschütterliche Glaubensgewissheit

Am 9. April jährt sich zum 75. Mal das Gedenken an die Hinrichtung des evangelischen Theologen, Pfarrers und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg. Daran möchte ich erinnern mit einer Frage, die unter die Haut geht, gestellt in einer Situation der Verunsicherung. Bonhoeffer, der sie sich stellte, ist seit über einem Jahr in

weiter
  • 135 Leser

An den Mut eines Märtyrers erinnert

Glauben Ein Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers mit Dekanin Ursula Richter und den Pfarrern Matthias Plocher sowie Reiner Kaupp steht ab Donnerstag im Internet.

Schwäbisch Gmünd

Drei Geistliche, ein Organist, zwei junge Kirchengemeinderäte als Technik-Team und ein Mesner haben sich in der Augustinuskirche vor verwaisten Kirchenbänken versammelt. Keine verstörende Zukunftsvision, sondern in Zeiten des Corona-Virus das Einhalten des Versammlungsverbots. Mithilfe elektronischer Medien entsteht ein Gedenkgottesdienst

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Der AGV 1960 ist beim Planen und im Spendenmodus

Tradition Gmünds Altergenossen suchen nach Lösungen während der Corona-Krise und wollen anderen helfen.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Altersgenossenverein (AGV) 1960 zählt zu den betroffenen Vereinen, die ihr Jahrgangsfest durch die Corona-Krise verlegen und neu planen müssen. Hier zeige sich aber die Stärke des Vorstandes, in einer solchen Situation schnell und pragmatisch zu handeln, wie Vorsitzender Harald Quicker betont: „Wir haben uns

weiter

Verschenktag verschoben

Schwäbisch Gmünd. Der für Sonntag, 26. April, in der Gmünder Schwerzerhalle vorgesehene Warenverschenktag des Tauschnetz-Bumerang Schwäbisch Gmünd findet nicht statt. Wie die Leitung des Warenverschenktags mitteilt, wird er auf 21. November verschoben. Weitere Informationen gibt’s unter der Mobilfunknummer (0157) 86441441 sowie online auf

weiter
  • 405 Leser

Wochenmarkt wird verlegt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Osterfeiertage werden die Wochenmärkte am Karfreitag, 10. April, auf dem Rehnenhof und in Bettringen vorverlegt auf Gründonnerstag, 9. April. Sie findet zu den üblichen Marktzeiten statt: auf dem Rehnenhof von 9.30 bis 17 Uhr und in Bettringen von 8 bis 11.30 Uhr. Der Gmünder Wochenmarkt am Münsterplatz ist am

weiter
  • 537 Leser

Kirche bietet an Ostern viel Kreatives an

Glaube Über die Feiertage lädt die evangelische Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen zu mehreren Aktivitäten ein.

Gmünd-Lindach/Mutlangen. Über Ostern lädt die evangelische Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen-Pfersbach zu verschiedenen Angeboten ein. Diese richten sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder. So können sich unter anderem Kinder mit einem Mobiltelefon an der Osterferienkirche beteiligen und erhalten so Bastelvorschläge, Geschichten aus der Bibel

weiter
  • 343 Leser

Bargau erneut zum Blühen gebracht

Jahreshauptversammlung Obst- und Gartenbauverein Bargau zieht die Bilanz des Vereinsjahres.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Gewinn des Heimatpreises und ein kleines Minus in der Kasse: Das waren einige der Themen bei der Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Bargau. Nach dem Gedenken an sieben verstorbene Mitglieder im Jahr 2019 ging Vorsitzender Rainer Wamsler auf die vielen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr ein. Ob Schnittkurse,

weiter

Linedance im „Homeoffice“

Corona-Krise Der Verein Steamdance Linedancer bietet Übungsvideos an.

Schwäbisch Gmünd. Die Steamdance Linedancer aus Schwäbisch Gmünd bieten während der Corona-Krise Übungseinheiten für daheim an. Auf die Idee, Linedance im „Homeoffice“ anzubieten, kam die Trainerin der Gruppe, Maria-Luise May. Mit den vorhandenen technischen Möglichkeiten hat sie insgesamt drei halbstündige Videos aufgenommen,

weiter
  • 348 Leser

Philharmonie tritt nicht auf

Schwäbisch Gmünd. Das für Sonntag, 19. April, im Stadtgarten geplante Konzert der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg ist abgesagt. Bereits gekaufte Tickets können bei allen bekannten Vorverkaufsstellen storniert werden. Das Konzert soll dem Veranstalter zufolge nachgeholt werden. Ein Termin stehe aber noch nicht fest.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Vortrag wird verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die Aktionsgruppe „Katholischer Aufbruch Schwäbisch Gmünd – Maria 2.0“ teilt mit, dass die für Freitag, 24. April 2020, geplante Veranstaltung mit Jacqueline Straub auf Freitag, 23. April 2021, verschoben wird. Die geplante Aktion zum Tag der Diakonin am 3. Mai muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

weiter
  • 486 Leser

Erfahrungen fürs Leben gesammelt

Soziales Ehemalige der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule berichten über ihre sozialen Einsätze.

Schwäbisch Gmünd. Eigentlich hätten ehemalige Schülerinnen und Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule (AvH) in dieser Woche in einer Informationsveranstaltung ihre Erfahrungen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) an ihre schulischen Nachfolger weitergeben wollen. Die Bestimmungen zur Eindämmung

weiter

Freibad: Kein Abstandsgebot für Liegetücher

Freizeit Die Freibäder in Schwäbisch Gmünd und Bettringen sollen nach derzeitiger Planung am Sonntag, 10. Mai, öffnen. Die Vorbereitungen laufen.

Schwäbisch Gmünd

Am 10. Mai sollte das wegen der Corona-Epidemie verhängte Versammlungsverbot aufgehoben sein. Darauf zumindest setzen die Bäder-Verantwortlichen bei den Gmünder Stadtwerken. Sie planen für diesen Tag die Eröffnung des Bud-Spencer-Bads in Schwäbisch Gmünd und des Bettringer Freibads. Das sagen

weiter
  • 4
  • 338 Leser

Yoga in den Osterferien

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet einen zweiteiligen Onlinekurs „Yoga in den Osterferien“ mit Bettina Burchard an. Der Kurs startet am Donnerstag, 9. April. Interessierte bekommen nach der Anmeldung im Abstand von einer Woche ein Video zugeschickt, das sie abrufen können, wann und wo immer sie wollen. Anmeldung unter www.gmuender-vhs.de

weiter
  • 202 Leser

Gekochtes oder rohes Ei?

Explorhino Mit einem Trick lässt sich diese Frage schnell beantworten.

Aalen. Ist es Euch schon mal passiert, dass Ihr ein rohes Ei von einem gekochten nicht mehr unterscheiden konntet? Dr. Rhino zeigt Euch heute einen kleinen Trick, falls das passieren sollte! So geht’s: Dreht die Eier auf einer Tischoberfläche schnell um die eigene Achse. Das Ei, das sich schneller dreht ist das hartgekochte, das rohe Eidreht

weiter

Zahl des Tages

12

Prozent beträgt der Anteil des Schwerlastverkehrs auf der Mögglinger B-29-Südumgehung nach den Zahlen, die die Abgeordneten Norbert Barthle und Christian Lange am Dienstag veröffentlichten. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „B 29: Rechtlich reicht der Lärmschutz“.

weiter
  • 374 Leser

Corona-Krise Gutscheine in Heubach kaufen

Heubach. „Für die Krise – und die Zeit danach“, sagt Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und meint damit die gemeinsame Einkaufsgutschein-Aktion der Stadt und des Gewerbe- und Handelsvereins, unterstützt von Raiffeisenbank und Sparkasse. Mit den Gutscheinen könne man anderen eine Freude machen und den Einzelhandel und die

weiter
  • 285 Leser

Keine Hauptversammlung

Heubach. Die für Mittwoch, 22. April, geplante Mitgliederversammlung des 1. Heubacher Handballvereins ist wegen der aktuellen Situation mit dem Coronavirus abgesagt, teilt der Verein mit. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

weiter
  • 649 Leser

Heuchlinger Bewegungspfad – bitte einzeln

Corona Eine Heuchlinger Elterninitiative hat sich etwas einfallen lassen, damit die Kinder auch in Corona-Zeiten fit bleiben. Rennen, springen, hüpfen in der Natur. Damit die Kinder nicht auf dem Sofa „festwachsen“. Übungsvorschläge sind auf dem Schul- und Sportgelände zu finden. Text/Foto: jan

weiter
  • 5
  • 557 Leser

Radfahrer schwer verletzt

Essingen. Ein 53-jähriger Fahrradfahrer stürzte am Montag gegen 19.30 Uhr alleinbeteiligt, als er die Straße Unteres Dorf in Richtung Essinger Ortsmitte befuhr. Wie die Polizei berichtet, verletzte sich der Radfahrer dabei schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 287 Leser

Corona-Krise Allnatura stellt Schutzmasken her

Heubach. Der Online-Fachhändler Allnatura möchte anderen helfen und hat seine Produktion kurzfristig auf Schutzmasken umgestellt. Die Masken sind wasch- und wiederverwendbar und werden möglichst kosteneffizient produziert und ohne üblichen Aufschlag angeboten. Bereits 20 000 Masken konnte Allnatura so innerhalb kurzester Zeit an Kliniken, Praxen

weiter
  • 496 Leser

Die Kirche im Wohnzimmer

Glaube Essingens Pfarrer Dr. Torsten Krannich bietet weiter Gottesdienste an.

Essingen. Kein Osterfest. Keine Konfirmation. Kein Abendmahl. Corona wegen sind die Gotteshäuser für Versammlungen geschlossen – auch die Essinger Quirinuskirche. Pfarrer Dr. Torsten Krannich hat sich davon nicht unterkriegen lassen, wurde erfinderisch. Getreu dem Motto: Wenn die Menschen nicht in die Kirche können, kommt die Kirche zu den

weiter
Tagestipp

Ostereier selber machen

Es dauert nicht mehr lange und dann heißt es wieder, die vielen Ostergeschenke des Osterhasen zu finden. Was aber bei diesem Fest überhaupt nicht fehlen darf, sind die vielen kunterbunten Eier. Diese kann man ganz schnell selber machen. Alles, was man dafür braucht, sind ein paar Eier, Wasserfarben und Pinsel und los geht der Spaß. Frohe Ostern!

weiter
  • 317 Leser

Andacht am Telefon

Alfdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Alfdorf bietet in Zeiten der Corona-Krise am Mittwoch, 8. April, um 19.30 Uhr eine Abendandacht am Telefon an. Es fallen dabei nur die Gebühren für ein übliches Festnetzgespräch an. Wer teilnehmen möchte, sollte sich über die Nummer (069) 71049922 oder (030) 5679 5800 einwählen. Eine Stimme bittet sodann

weiter
  • 289 Leser

Verein reagiert auf Hilferuf

Corona-Krise Wie „Hilfe für Togo“ versucht, Afrikanern zu helfen.

Waldstetten/Donzdorf. Auch in Togo breitet sich das Coronavirus aus. Doch in dem kleinen westafrikanischen Land herrscht ein erheblicher Mangel an Mundschutzmasken und Schutzkleidung, weswegen sich einige Togoer hilfesuchend an Anton Weber aus Waldstetten, Vorsitzender des Vereins „Hilfe für Togo“, gewendet haben. Nun haben die Vereinsmitglieder

weiter
  • 385 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Christin Geweke: Das Märchen- Backbuch

Das wunderschön gestaltete, glitzernde „Märchen-Backbuch: Rezepte & Geschichten“ enthält fünf Kapitel. Diese werden durch klassische Märchen eingeleitet, denen wiederum verschiedene Rezepte zugeordnet wurden. Die Rezepte selbst sind sehr vielfältig, von den Schwierigkeitsstufen nicht besonders hoch und die Bilder sehen alle sehr

weiter
  • 260 Leser

Waldbahn fährt später

Welzheim. Der Saisonstart 2020 der Schwäbischen Waldbahn wird aufgrund der aktuellen Situation auf 14. Juni verschoben. Mit diesen Maßnahmen richtet sich die Schwäbische Waldbahn nach der aktuellen Landesverordnung Baden-Württembergs. Weitere Infos erhalten Sie im Internet unter www.schwaebische-waldbahn.de.

weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer gestürzt

Waldstetten-Tannweiler. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers ist ein 20-jähriger Fahrradfahrer am Montag gegen 17.35 Uhr auf einem Feldweg bei Tannweiler schwer gestürzt, berichtet die Polizei. Der 20-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 761 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Waldstetten. Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer hat am Montag gegen 14 Uhr beim Vorbeifahren ein in der Gmünder Straße geparktes Auto gestreift. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort, kehrte kurze Zeit später alledings zurück, ohne jedoch seine Beteiligung an dem Unfall anzugeben. Erst aufgrund der Aussage eines Zeugens konnte die Polizei

weiter
  • 513 Leser

B 29: Rechtlich reicht der Lärmschutz

Verkehr Laut Norbert Barthle und Christian Lange sind die Anforderungen „übererfüllt“. Gemeinden wundern sich über „niedrige Zahlen“ der Verkehrszählung. Aktionsbündnis zeigt sich irritiert.

Mögglingen

Der bisher umgesetzte Lärmschutz an der B-29-Ortsumgehung reicht aus. Das ist die Kernaussage einer Pressemitteilung der Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle und Christian Lange, die diese am Dienstag veröffentlichten.

Mitte Januar 2020 hatten sich die beiden Politiker mit Mitgliedern des Aktionsbündnisses „Lärmschutz

weiter

Zahl des Tages

100

Mundschutzmasken in der Stunde wird eine Vorrichtung sterilisieren können, die zwei hiesige Unternehmer entwickelt haben. Damit werden gebrauchte Masken und OP-Bekleidung wiederverwendbar. Mehr dazu auf

weiter
  • 529 Leser

Energetische Sanierung

Böbingen. In der energetischen Sanierung von Gebäuden besteht für Eigentümer ein großes Potenzial, sich am Klimaschutz zu beteiligen. Auf Gebäude entfallen etwa 35 Prozent des Energieverbrauchs in Deutschland. Mehr Infos beim EnergiekompetenzOstalb in Böbingen unter Tel. (07173) 185516.

weiter
  • 557 Leser

Gartenlust statt Wohnfrust

Corona Die Temperaturen steigen, die Sonne strahlt, die Vögel singen um die Wette, das Frühlingserwachen sprießt aus jeder Knospe. Warum nicht die Zeit des Corona-Kontaktverbots nutzen, um die noch nicht geschnittenen Obstbäume zu schneiden oder Beeren- und Rosenbüsche? Foto: Kreisverwaltung

weiter
  • 428 Leser

Gut für Ostalb: KSK setzt 10 000 Euro

Aktion Erste Verdopplungsaktion der Kreissparkasse in diesem Jahr. Wie viele Projekte davon profitieren können.

Aalen. Am Gründonnerstag, 9. April, startet pünktlich um 15 Uhr die erste Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb in diesem Jahr auf www.gut-fuer-die-ostalb.de. Über 270 Projekte können von dieser Aktion profitieren. „Gerade in Zeiten der Coronakrise sind sehr viele Vereine und Institutionen auf Spenden angewiesen, um ihre wichtigen

weiter
  • 277 Leser

Landrat appelliert an Ostalb-Bürger

Corona „Bitte beachten Sie auch über Ostern die strikten Kontaktverbote!“ Denn: Noch immer steigt die Zahl der Infizierten.

Aalen. Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. In Zeiten der Coronapandemie eine große Herausforderung für die Bevölkerung, weiß Landrat Klaus Pavel. Im Schulterschluss mit den Oberbürgermeistern und den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Städte und Kommunen im Kreis appelliert er darum an die Bevölkerung, die Kontaktverbote auch über

weiter
  • 140 Leser

Passion trotz Pandemie

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele freuen sich, die Konzertaufführung der „Johannes Passion Bach“ zum Mitsingen als Partner des Bachfests Leipzig mitpräsentieren und unterstützen zu dürfen. Die Aufführung findet am Karfreitag, 10. April um 15 Uhr (Todesstunde Jesu) in der Leipziger Thomaskirche am Grab Johann Sebastian Bachs in einer

weiter
  • 246 Leser

Solwodi-Notruftelefon

Aalen. Solwodi im Ostalbkreis erweitert während der Corona-Krise die Sprechzeiten für sein anonymes und kostenloses Notruftelefon für Frauen und Kinder: Samstag und Sonntag von 8 bis 12 Uhr, Tel. (07361) 8125991

weiter
  • 618 Leser
Rückenschmerzen Frauen häufiger betroffen

Ursache oft seelische Faktoren

Stuttgart. Laut einer Auswertung der Barmer sind fast 25 Prozent der Baden-Württemberger im Jahr 2018 wegen Rückenschmerzen beim Arzt gewesen. Frauen seien deutlich häufiger betroffen als Männer; 27,4 Prozent der Baden-Württembergerinnen plage das Kreuz mit dem Kreuz (Männer: 21,9 Prozent). „Der Grund für diesen Unterschied geht aus unseren

weiter
  • 202 Leser

Waldtag für Familien

Erwachsenenbildung Toben und Waldhütten bauen am 25. April.

Aalen. Versprochen ist versprochen. Und daher findet der „Waldhüttenbau“, zu dem die katholische Erwachsenenbildung Ostalb am 25. April, ab 14.30 Uhr einlädet, auch trotz Corona statt.

Jede Familie meldet sich unter info@keb-ostalbkreis.de oder ruft in der Zeit vom 20. bis 23. April unter Tel. (07361) 59030 bei der Erwachsenenbildung

weiter

Zahl des Tages

20

Jahre alt geworden ist die Erzählgemeinschaft Ostalb. Kein Märchen ist, was die fünf Märchenerzählerinnen berichten. Mehr darüber auf

weiter
  • 1017 Leser

EKM-Konzert Streichquintett im Radio

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe „Kammermusik“ sendet das Hörfunkprogramm SWR2 am Karfreitag, 10. April, um 9.03 Uhr das „Streichquintett C-Dur“ von Franz Schubert. Die Aufnahme entstand beim Festival Europäische Kirchenmusik am Mittwoch, 17. Juli 2019 in der Johanniskirche Schwäbisch Gmünd. Die Aufführung begeisterte das

weiter
  • 359 Leser

Zum Tode von Krzysztof Penderecki

Europäische Kirchenmusik Der große polnische Komponist war zwei Mal in Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Am 29. März starb der große polnische Komponist Krzysztof Penderecki mit 86 Jahren in Krakau, seiner Heimatstadt. Mit tiefer Dankbarkeit erinnert sich das Festival Europäische Kirchenmusik an seine beiden großartigen Besuche in Schwäbisch Gmünd, so eine Pressemitteilung.

Im Jahr 2003 dirigierte Krzysztof Penderecki seine legendäre „Lukas-Passion“

weiter
  • 5

Konzert zu Karfreitag

Passionskonzert Online Kurzversion von Michael Nuber und Ursula Richter.

Seit rund 25 Jahren ist es Tradition in der Schwäbisch Gmünder Weststadt gewesen, zu Karfreitag ein Passionskonzert zu veranstalten. In Zeiten von Corona musste das wie so vieles andere ausfallen.

Dafür kann man nun eine Kurzversion mit Teilen des Lukas-Evangeliums, gelesen von Dekanin Ursula Richter, anschauen und Musik von Bach und Brahms interpretiert

weiter
  • 224 Leser

Virtueller Rundgang im Kunstverein

Kunstverein Aalen Die Ausstellung „Kunst von uns“ und die Vereinsräume können bald im Internet besucht werden.

Die Ausstellung „Kunst von Uns“ des Kunstvereins Aalen im Alten Rathaus ist seit Mitte März bis auf Weiteres geschlossen. Aber das Publikum kann die Ausstellung und die Räume des Kunstvereins bei einem virtuellen Rundgang demnächst auf der Homepage der Stadt Aalen und auf der Homepage des Kunstvereins besuchen.

Kunst kann man vielleicht

weiter
  • 271 Leser

Metzger in der Region sponsern Vesper für Hilfsorganisationen

Soziales Metzger Bernd Klozbücher hat vor Kurzem die Aktion „Helden für Helden“ ins Leben gerufen. Das verbirgt sich dahinter.

Ellwangen

Dass aus Krisen auch Chancen erwachsen, ist keine neue Erkenntnis, bestätigt sich aber in Zeiten von Corona immer wieder aufs Neue.

Auch das von der Fleischerinnung Ostwürttemberg initiierte Projekt „Helden für Helden“, das am 1. April gestartet ist, will ganz offen Solidarität mit den Berufsgruppen bekunden, die momentan

weiter

Der Gmünder Stadtgarten wird zum Blutspendezentrum

Corona Das DRK richtet regionale Blutspendezentren ein - eines davon in Schwäbisch Gmünd. Wie die Aktion abläuft und was Spender wissen müssen.

Schwäbisch Gmünd

Eine Woche lang bis zu 120 Blutspenden pro Tag – das will der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd gemeinsam mit dem baden-württembergischen Blutspendedienst auf die Beine stellen. Vom 20. bis 24. April wird das Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten zum Blutspendezentrum. Das bestätigt DRK-Kreisgeschäftsführer Steffen Alt

weiter
  • 236 Leser

Stadträte unterstützen den Handel

Wirtschaft Die Sprecher der Gmünder Ratsfraktionen bitten die Bürger, durch den Kauf von Gutscheinen den örtlichen Einzelhandel zu unterstützen.

Schwäbisch Gmünd

Jetzt sei der Zeitpunkt, sagen Christoph und Kirsten Markowetz, für seine Stadt einzustehen. Die Besitzer der „Galerie der Sinne“ in der Ledergasse, in Gmünd bekannt als Initiatoren der „Gmünder Seitengässler“, begrüßen Initiativen und Plattformen, auf denen sich Händler,

weiter
  • 4
  • 1938 Leser

Kulturkanal statt Konzerthalle

Alternativen So reagieren Kulturtreibende und Städte auf Absagen und Schließungen. Immer mehr los im Netz.

Musikschullehrerin Christine Junkert eröffnet mit „Syrinx“ von Claude Debussy auf der Querflöte den neuen „Gmünder Kulturkanal“, ein Online-Angebot auf der Startseite der Stadt Schwäbisch Gmünd. Kulturerlebnisse aus der Stadt sind seit Dienstag geschaltet.

„Die tägliche Portion Kultur“ hat die Gmünder Künstlerin

weiter
  • 5
  • 138 Leser

Die Stars fürs Immunsystem

Serie „fit und gesund“ Experten für Ernährung geben Tipps, auf welche Nahrungsmittel sie setzen, um möglichst fit zu bleiben. 

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wer sich mit kiloweise Ingwer im Keller verschanzt, tut seinem Körper nichts Gutes, das ist klar. Vielmehr sollte sich ausgewogen ernähren und an der frischen Luft bewegen, wer sein Immunsystem stärken will. Dennoch schwören viele auf bestimmte Nahrungsmittel, um möglichst fit zu bleiben. Wir

weiter
  • 4
  • 275 Leser

Wirtschaftsjunioren helfen gutem Zweck

Spendenübergabe Insgesamt 4000 Euro gehen an das „Segeltaxi“, die Jugendarbeit und den Tierschutz.

Heidenheim. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostwürttemberg haben Spenden in Höhe von 4000 Euro überreicht. Getreu dem Motto „Wirtschaften für den guten Zweck“ gingen die im Jahr 2019 gesammelten Gelder an das Projekt „Segeltaxi“, an den Verein „REDBOX HDH“ und an den „Kreistierschutzverein Heidenheim.

Christian

weiter
  • 1
  • 667 Leser

Saisonstart Schloss Fachsenfeld später

Kultur Aufgrund der Corona-Situation kann die geplante Saisoneröffnung auf Schloss Fachsenfeld leider nicht wie geplant am 13. April stattfinden. Sobald absehbar ist, wann der auf unbestimmte Zeit verschobene Saisonstart möglich sein wird, will die Stiftung Schloss Fachsenfeld informieren. Foto: privat

weiter
  • 1539 Leser

Der Märchenbrunnen sprudelt

Tradition Vor 20 Jahren hat Friede Wallentin die Erzählgemeinschaft Ostalb gegründet. Was daraus geworden ist.

Aalen

Es war einmal vor vielen Jahren …“ lautet der Beginn zahlreicher Märchen und Geschichten. Und nicht anders beginnt die Geschichte des Märchenbrunnens Erzählgemeinschaft Ostalb.

Denn angefangen hat alles vor genau 20 Jahren mit der „Gründungsmutter“ des Märchenbrunnens: Friede Wallentin aus Bopfingen. Über die Zeitung

weiter

Turbo-Sanierung unterm Stuifen

Verkehr Auf Bitten der Gemeindeverwaltung Waldstetten saniert der Kreis in den kommenden Tagen den unteren Bereich der Straßdorfer Straße.

Waldstetten

Es ging schnell. Sehr schnell. Kaum war ein Teilstück der Straßdorfer Straße in Waldstetten am Montag gesperrt, rückten auch schon die Bauarbeiter und Bagger an. Binnen weniger Stunden entfernten sie den alten und teilweise brüchigen Asphaltbelag zwischen der Einmündung zur Rechbergstraße und dem Kreisverkehr in der Ortsmitte.

Bereits

weiter
  • 150 Leser

Kampf dem Masken-Mangel

Coronavirus Zwei Unternehmer haben einen mobilen Apparat entwickelt, der Mundmasken und Schutzkittel zur Wiederverwendung sterilisiert.

Aalen

Wie können gebrauchte Mundschutzmasken und OP-Bekleidung in Zeiten der Coronakrise wieder aufbereitet werden? Zwei Unternehmer aus dem Raum Schwäbisch Hall haben dafür jetzt eine Technik entwickelt. Sie hoffen, dass ihre Geräte möglichst bald in Kliniken, Pflegeheimen und anderen kritischen Einrichtungen zum Einsatz kommen

weiter

Feuer in Mehrfamilienhaus in Crailsheim

Zwei Menschen wurden leicht verletzt - Während der Löscharbeiten widersetzt sich betrunkene Anwohnerin den Anweisungen der Einsatzkräfte

Crailsheim. In Crailsheim brannte am Montag ein Mehrfamilienhaus. Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei Menschen dabei leicht verletzt. Laut Polizei kam es gegen 17.45 Uhr in der Straße Zur Flügelau zu einem Feuerwehreinsatz. Im Keller des Gebäudes kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung, welche in der Folge zu starker

weiter
  • 5
  • 1798 Leser

Fein spendet Atemschutzmasken an Krankenhaus

Corona-Krise Schutzausrüstung wird am Stauferklinikum bei der Behandlung von Covid-19-Patienten eingesetzt.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Fein Elektrowerkzeuge spendet in der Corona-Krise 2500 Atemschutzmasken und 1800 Schutzhandschuhe an das Stauferklinikum. „Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen sehr ernst“, begründet Janek Jaspaert, Geschäftsführer von Fein, die Spende. „In diesen herausfordernden Zeiten ist

weiter
  • 5
  • 171 Leser

Corona: Ungewöhnlicher Probenbeginn bei den Kreuzgangspielen

Digitale Vorbereitung bei den Beteiligten.

Feuchtwangen. Für „Das Sams – Eine Woche voller Samstage“ haben am Montag, 6. April, um 11 Uhr die Proben begonnen. Wie in jedem Jahr traf sich das Ensemble für die erste Leseprobe – allerdings aufgrund der aktuellen Situation in der Videokonferenz, jeder an seinem Schreibtisch vor seinem Bildschirm, wie die Macher

weiter
  • 195 Leser

Wann die Fieberambulanz auf dem Greutplatz Aalen offen hat

Sprechzeiten der Corona-Hotlines des Landratsamts

Aalen. Am Samstag, 4. April, hat die Fieberambulanz der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg auf dem Greutplatz in Aalen ihren Betrieb aufgenommen. Seitdem werden Patienten mit fieberhaftem Infekt von den niedergelassenen Ärzten im gesamten Ostalbkreis an die Fieberambulanz verwiesen. Das teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung

weiter
  • 4
  • 3523 Leser

Werkeln und Basteln für die Schule

Corona-Krise Während der Zwangspause hatten die Grundschulen in Lorch und Waldhausen Aktionen und Tipps für ihre Schülerinnen und Schüler parat.

Lorch/Lorch-Waldhausen

Braune, mittig gescheitelte Haare, schwarze Brille und ein Lächeln: Das Selbstporträt von Stephanie Knödler hängt im gläsernen Türbereich der Grundschule Waldhausen. Die Rektorin rief in der zweiten Woche der Corona-Zwangspause alle Schülerinnen und Schüler auf, „mich nicht allein zu lassen“. Also Bilder von

weiter

Diebstahl von Baustelle

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, wurde von einer Baustelle im Bereich der Auffahrt B 29 am Verteiler Schwäbisch Gmünd Ost zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen eine Rüttelplatte gestohlen sowie die hinteren Scheinwerfer und ein vorderer Baustrahler samt Halterung an einem Baufahrzeug abgeschraubt und entwendet.

weiter
  • 3
  • 1918 Leser

Das Rätsel Corona ...

Krise Darwinismus? Strafe Gottes? Oder Burnout des Planeten? Was die Dekane Ursula Richter und Robert Kloker sagen.

Schwäbisch Gmünd

Gottesdienstfasten. Ursula Richter konnte sich bislang nicht vorstellen, was das bedeutet. Was sie aber spürt, seit Beginn der Corona-Krise: Sie fehlen ihr, die Gottesdienste. Stattdessen erlebt sie Suchbewegungen. Die Suche nach dem Sinn. Corona. Hat Corona einen Sinn? Ist Corona simpler Darwinismus? Dass der Stärkere

weiter
  • 5
  • 172 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Das Staatliche Bauamt Ansbach hat für die Straßenbauarbeiten im Zuge der Baumaßnahme B-25-Ortsumfahrung Greiselbach eine Vollsperrung südlich von Greiselbach bis zur Einmündung Rühlingstetten angeordnet. Die B25 wird in diesem Bereich voraussichtlich bis zum 31. Juli voll gesperrt sein. Der Verkehr wird durch

weiter
  • 4
  • 2948 Leser

Regionalsport (3)

Trainer-Trio verlängert bei den SF Lorch

Fußball, Bezirksliga Jochen Herbst, Jürgen Hoppe und Matthias Wahl haben auch in der neuen Runde das Sagen.

Die Sportfreunde Lorch setzen auf Kontinuität: Trainer Jochen Herbst und Co-Trainer Jürgen Hoppe stehen auch in der Saison 2020/2021 beim Fußball-Bezirksligisten in der Verantwortung. Außerdem bleibt Matthias Wahl Coach der zweiten Mannschaft.

Nach dem großen Umbruch bei den Locher Aktiven im vergangenen Sommer soll der eingeschlagene Weg mit jungen,

weiter
  • 290 Leser

Der 1. FC Heidenheim kehrt auf den Platz zurück

Fußball, 2. Bundesliga Trainer Frank Schmidt wird ab diesem Mittwoch Einheiten in Kleingruppen absolvieren.

Nach fast vier Wochen kehrt beim 1. FC Heidenheim wieder ein Stück Normalität ein: Der Fußball-Zweitligist nimmt an diesem Mittwoch wieder den Trainingsbetrieb auf.

In enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden werden dabei alle vorgegebenen Hygienevorschriften befolgt, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen, heißt es in der

weiter

Klassenerhalt am grünen Tisch?

Handball, Oberliga Michael Hieber rechnet mit einem Abbruch der Saison. Der Trainer des TSB Gmünd blickt aber optimistisch nach vorne: „Wir werden an der Krise nicht kaputtgehen.“

Michael Hieber genießt die Ruhe. Und die Zeit mit seiner Familie. Mit seiner Frau Diana. Und seinen beiden Kindern Elena und Rafael. Der Trainer des TSB Gmünd sagt über sich selbst, dass „mein Stressfaktor von 180 auf 80 Prozent runtergefahren wurde“. Das tue gut. Was er aber auch sagt: „Mir ist der Preis für die Entschleunigung

weiter
  • 5
  • 142 Leser

Überregional (84)

„Wir brauchen starke Signale“

Auch größeren Mittelständlern hilft der Bund, verspricht der Mittelstandsbeauftragte Thomas Bareiß. Schon jetzt wird über ein Fitnessprogramm nachgedacht.
Es ist eine enorme Anstrengung“, gesteht Thomas Bareiß, der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, angesichts der aktuellen Herausforderungen der Politik. Erfreulich seien die vielen guten Rückmeldungen aus der Wirtschaft und aus seinem Wahlkreis. Die Welt rücke etwas stärker zusammen, freut er sich. Herr Bareiß, aus dem Mittelstand weiter
  • 463 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 China werde wegen neuer politischer Vorgaben und den Folgen der Corona-Krise künftig weniger kritische Rohstoffe an Handelspartner wie Deutschland liefern. Der Deutschen Rohstoffagentur zufolge will Peking diese Rohstoffe verstärkt in der eigenen Industrie einsetzen. 2 Die Ölpreise sind am Montag angesichts eines Dämpfers für die Hoffnung auf weiter
  • 401 Leser

Handel warnt vor Hamsterkäufen

Millionen Kunden wollen sich zu Ostern rechtzeitig mit Lebensmitteln eindecken. Supermarktketten bereiten sich auf eine schwierige Woche vor.
Gedränge, leer gekaufte Regale, lange Wartezeiten? Die Supermärkte und Einzelhandelsketten in Deutschland wollen auch in der Woche vor Ostern ihr Versprechen halten, dass die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs gesichert ist. Es gilt aber bestimmte Regeln zu beachten. Nach Auskunft der vier größten Lebensmittelhändler weiter
  • 602 Leser

Appell zum Umdenken

VfB-Sportdirektor Mislintat erwartet künftig geringere Ablösesummen.
Sportdirektor Sven Mislintat erwartet im Zuge der Corona-Krise ein Umdenken im Fußball-Geschäft. Die Zeit der Transfers im dreistelligen Millionen-Bereich müsse ein Ende nehmen, sagte der 47-Jährige vom Zweitligisten VfB Stuttgart. „Wenn nicht, müsste man die Beteiligten fragen, ob sie nur annähernd verstanden haben, was gerade passiert. weiter
  • 467 Leser

Aufbau mit Klima im Blick

Ministerpräsident Kretschmann will die Konjunktur klug beleben.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat sich dafür ausgesprochen, bei einer Belebung der Wirtschaft nach der Corona-Krise auch den Klimaschutz in den Blick zu nehmen. Er sehe eine gute Chance, die Wirtschaft nach der Krise klimaverträglich zu strukturieren. Die Wiederbelebung der Konjunktur müsse klug erfolgen und verbunden werden mit weiter
  • 277 Leser

Bach-Familie muss Distanz wahren

Das Leipziger Bachfest 2020 findet wegen der Coronavirus-Pandemie nicht statt. Grund für die Absage sind laut Stadt weltweite Reiseverbote, beschränkter Flugverkehr und die potenzielle Gefährdung von Gästen, Künstlern und Mitarbeitern. Die für dieses Jahr geplante Ausgabe des Festivals unter dem Motto „Bach – We are Family“ wird weiter
  • 387 Leser

Bahn Mehr als 1000 Brücken marode

In Deutschland sind 1004 Bahnbrücken nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und können nur noch ersetzt werden. Das geht aus Angaben des Bahnbeauftragten der Bundesregierung, Enak Ferlemann, hervor. Würden sie alle nun in Angriff genommen, lägen die Kosten bei 7,3 Milliarden Euro, antwortete Ferlemann auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag, weiter
  • 339 Leser

Beinahe jeder Zweite kennt Einsamkeit

Einsamkeit macht vielen Menschen in Baden-Württemberg zu schaffen, nicht nur in Coronavirus-Zeiten: 44 Prozent der 18- bis 69-Jährigen haben sich in den vergangenen fünf Jahren zumindest manchmal einsam gefühlt, sogar 61 Prozent der Alleinlebenden. Das zeigt eine Internetumfrage von Forsa im Auftrag der AOK Baden-Württemberg. Die AOK will weiter
  • 380 Leser

Blütenpracht, wohin man schaut

Strahlender Sonnenschein und Temperaturen im zweistelligen Bereich bringen innerhalb weniger Tage die Natur zum Explodieren. Hier macht eine Frau in einer Bonner Kirschblütenallee Aufnahmen des Farbspektakels. In den meisten Bundesländern zeigt sich der Frühling in der Karwoche von seiner besten Seite. Ab Mittwoch soll sich schon das nächste Hoch weiter

Brauereien wird Biersteuer gestundet

Die Biersteuer wird gestundet, damit Brauereien in der Corona-Krise einen größeren finanziellen Spielraum haben. Das haben das Bundes- und die Länderfinanzministerien beschlossen. Die Biersteuer steht den Ländern zu und hat 2019 insgesamt rund 650 Mio. EUR betragen. Stundungsanträge könnten bis 31. Dezember 2020 für bis zu diesem Zeitpunkt fällige weiter
  • 537 Leser

Corona wird ein Fall für das Museum

Stuttgart sucht für eine digitale Sammlung Objekte und Dokumente, die über den Alltag in der Krise Auskunft geben.
Die Corona-Pandemie hat den Alltag in kürzester Zeit radikal verändert. Das Virus zwingt zur räumlichen Distanz, kettet Menschen an ihre Wohnungen – macht aber auch kreativ, wie zahlreiche neue Initiativen und digitale Plattformen beweisen. In einigen Jahren wird die Welt hoffentlich auf die Corona-Zeit als eine überwundene Krisenzeit zurückblicken weiter
  • 500 Leser

Corona-Krise Filmfest München fällt 2020 aus

Das Filmfest München fällt dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Es sei derzeit nicht möglich, ein Festival zu planen, das essenziell auf die Begegnung von Filmschaffenden aus aller Welt angewiesen sei, teilten die Organisatoren am Montag in München mit. Filmfestleiterin Diana Iljine sprach von einer schweren Entscheidung. Aber man wolle verantwortungsvoll weiter
  • 321 Leser

Corona-Krise Kommunen wollen Hilfe vom Land

Die kommunalen Spitzenverbände fordern finanzielle Hilfe vom Land. Die Kommunen seien nicht nur wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stark belastet. „Völlig ungewiss sind aktuell noch die wirtschaftlichen Folgen der Krise, die sich auf alle staatlichen Ebenen auswirken werden“, teilten Gemeinde-, Städte- und Landkreistag weiter
  • 276 Leser

Corona-Krise Kurzarbeit halbiert Schaden

Mit Kurzarbeit wird der Wirtschaftseinbruch, den die Corona-Pandemie verursacht, um 45 Prozent verringert. Das zeigt eine Vergleichsrechnung von IW Consult im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw). Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt sagte, das belege die Wirksamkeit der Kurzarbeit. Entscheidend dafür sei „das weiter
  • 611 Leser

Dax wieder über 10 000 Punkten

Runter, rauf – der Dax spielt Jojo. Am Montag hat er wieder den Sprung über die 10 000-Punkte-Marke geschafft. Beflügelt wurde er von weltweiten Hoffnungen auf eine Verlangsamung der Covid-19-Ausbreitung. Am Wochenende war gemeldet worden, dass die Zahl der Neuinfektionen in einigen Ländern der Europäischen Union langsamer gewachsen weiter
  • 467 Leser
Querpass

Der ewige Kasai

Als Noriaki Kasai seinen ersten Skisprung-Weltcup absolvierte, gab es noch die DDR. Helmut Kohl war Bundeskanzler, die Niederlande hatten wenige Monate zuvor die Fußball-Europameisterschaft gewonnen – und Bobby McFerreins Hit „Don't worry, be happy“ stand auf Platz eins in Deutschland. Ende 1988 tauchte Kasai erstmals auf der internationalen weiter
  • 499 Leser
Land am Rand

Die Amsel mit der Meise

Petra, die Trauerschwänin, hat sich einen Spitzenplatz in den herzergreifendsten Tiergeschichten gesichert durch ihre skurrile Treue zu einem Tretboot auf einem See in Münster. Doch eine solche Verirrung, die 2006 die halbe Welt zum Schmunzeln animiert hat, ist kein Einzelfall. Eine Familie bei Heilbronn beobachtet derzeit ein absonderliches Phänomen weiter
  • 262 Leser

Dieser Dänin lag die Welt zu Füßen

Der „Gouchotanz“ machte Asta Nielsen zum ersten Kinostar, die Fans liebten sie, Goebbels hofierte sie. Die Autorin Barbara Beuys schildert in einem neuen Buch die Widersprüche im Leben der großen Schauspielerin.
Wie eine Dänin im Jahr 1910 zum ersten Superstar der Filmgeschichte wurde, lässt sich schnell mit dem Stichwort „Gouchotanz“ samt dem Namen Asta Nielsen (1881-1972) googeln. Man staunt auch heute noch über ihre wild herausfordernd kreisenden Hüften und die unwiderstehlichen Augen in dem Stummfilm „Abgrund“. Beim Dreh war weiter
  • 466 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zur Sehnsucht nach dem Land

Ein anderer Lebensstil

Hans Fallada tat es, Bertolt Brecht tat es und Christa Wolf ebenso. All diese Autoren zogen sich aufs Land zurück, wenn ihnen die Stadt zu hektisch und zu eng wurde. Auf dem Land hofften sie, Ruhe und Inspiration zu finden. Den Literaten versuchen es viele Großstädter gleichzutun: Was während der Corona-Krise allerdings gar nicht einfach ist und weiter
  • 377 Leser

Einschränkungen Manche Branchen haben viel zu tun

Die deutsche Wirtschaft steht nicht vollständig still. Mehrere Branchen seien kaum oder nicht wesentlich betroffen, teilt das Instituts Prognos mit. Mehr als 40 Prozent der Beschäftigten seien dort tätig: Gesundheits- und Sozialwesen, öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung, Erziehungs- und Unterrichtswesen, Baugewerbe, Nahrungsmittel- weiter
  • 428 Leser

England Gewerkschaft gegen Verzicht

Im Gegensatz zu Profis aus den Top-Ligen in Deutschland, Spanien und Italien wollen die englischen Fußballer vorerst keine Gehaltseinbußen hinnehmen. Die Spielergewerkschaft PFA begründete das damit, dass der Regierung mit diesem Schritt rund 200 Millionen Pfund (227 Millionen Euro) über einen Zeitraum von zwölf Monaten an Steuergeldern entgingen: weiter
  • 331 Leser
Kommentar Dietrich Schröder zur Krise der polnischen Regierung

Es kracht im PiS-Gebälk

Um Polens Demokratie ist es vielleicht doch nicht ganz so schlimm bestellt wie um die ungarische. Denn immerhin regt sich in Warschau selbst in den eigenen Reihen Widerstand gegen den Vorsitzenden der Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, während Victor Orban in Budapest immer mehr in die Rolle eines Autokraten schlüpft. Dieser hoffnungsvolle weiter
  • 354 Leser

Europa Neuer Vorstoß zu Corona-Bonds

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) und der Präsident der französischen Nationalversammlung, Richard Ferrand, wollen in der Corona-Krise über „neue Schritte hin zu mehr Solidarität und finanzpolitischer Integration“ nachdenken. Damit mischen sie sich in die Diskussion ein, wie die EU finanziell auf die Corona-Pandemie reagiert. weiter
  • 394 Leser

Feiertage Handel: Einkauf besser frühzeitig

Die großen deutschen Lebensmittelhändler wollen an den Osterfeiertagen ihre Geschäfte wie üblich geschlossen halten. Die Handelsketten appellierten an die Kunden, ihre Einkäufe für das Fest möglichst frühzeitig zu erledigen, um einen angesichts der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie nur schwer zu bewältigenden Kundenansturm am Gründonnerstag weiter
  • 257 Leser

Flugzeugwerke bleiben geschlossen

Boeing dehnt den Corona-Produktionsstopp im US-Bundesstaat Washington auf unbestimmte Zeit aus. Der Stopp gilt bereits seit 25. März und war zunächst auf zwei Wochen begrenzt gewesen. Foto: Elaine Thompson/AP/dpa weiter
  • 454 Leser
Geldanlage in der Krise

Geldanlage in der Krise

In der ersten Online-Krisen-Sprechstunde der Verbraucherzentrale wollen die Zuschauer wissen, wie sie ihr Geld sicher anlegen können.
Die Aktienkurse sind gefallen, stabilisieren sich langsam aber wieder. Wie und wo sollte man sein Geld in dieser Zeit der Unsicherheit investieren? Ist Vermögen auf der Bank sicher? In der ersten Online-Sprechstunde der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg beantwortete der Finanzexperte Niels Nauhauser Fragen der Zuschauer und erklärte die Zusammenhänge. weiter
  • 640 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Bahnangebot in der Corona-Krise

Gemeinwohl verpflichtet

Wirtschaftlich ist das, was die Deutsche Bahn derzeit tut, mit Sicherheit nicht. Obwohl nur ein Bruchteil der Menschen die Regional- und Fernzüge des Staatskonzerns nutzt, behält die Bahn ihr Angebot in der Corona-Krise größtenteils aufrecht. Damit fährt sie zum Teil leere Züge durch die Gegend. Die Lokführergewerkschaft GDL hatte das angeprangert weiter
  • 411 Leser

Germanwings vor dem Aus?

Der Konzern verweigert einen Kurzarbeit-Tarifvertrag für die Tochter. Vereinigung Cockpit und Ufo sind besorgt.
87 000 der weltweit 135 000 Beschäftigten hat Lufthansa in Kurzarbeit geschickt, 700 von 760 Jets stehen am Boden, auch 30 Flugzeuge von Germanwings. Der Konzern verhandelt mit dem Bund über Hilfspakete und eine mögliche Staatsbeteiligung. Freilich: Die rund 1400 Beschäftigten von Germanwings – 900 in der Kabine und 500 im Cockpit weiter
  • 539 Leser

Germanwings vor dem Aus?

Der Konzern verweigert einen Kurzarbeit-Tarifvertrag für die Tochter. Vereinigung Cockpit und Ufo sind besorgt.
87 000 der weltweit 135 000 Beschäftigten hat Lufthansa in Kurzarbeit geschickt, 700 von 760 Jets stehen am Boden, auch 30 Flugzeuge von Germanwings. Der Konzern verhandelt mit dem Bund über Hilfspakete und eine mögliche Staatsbeteiligung. Freilich: Die rund 1400 Beschäftigten von Germanwings – 900 in der Kabine und 500 im Cockpit weiter
  • 514 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 116 948 963,30 EUR Gewinnklasse 2 670 652,70 EUR Gewinnklasse 3 9766,70 EUR Gewinnklasse 4 2728,60 EUR Gewinnklasse 5 174,10 EUR Gewinnklasse 6 35,30 EUR Gewinnklasse 7 19,60 EUR Gewinnklasse 8 8,80 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 246 784,30 EUR Toto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 188 644,30 weiter
  • 287 Leser

Heimbewohner dürfen nur bei triftigem Grund raus

Die Landesregierung will die Risikogruppe besser schützen. Mehr Tests für Mitarbeiter.
Die Landesregierung verschärft die Corona-Regeln für Heimbewohner. Die meisten sollen ihre Einrichtung zunächst nur noch bei triftigen Gründen verlassen dürfen. Das steht in einer Kabinettsvorlage des Sozialministeriums, die der Ministerrat am Dienstag annehmen will. Das Dokument liegt unserer Zeitung vor. Die „Corona-Verordnung Heimbewohner“ weiter
  • 332 Leser
Kriegsende im Südwesten

Helden mit Bettlaken

Zwei Wertheimer sollen im Frühjahr 1945 mit einem Friedenssignal ihre Stadt vor der Zerstörung bewahrt haben. Doch für eine geplante Gedenkstätte gibt es kaum Unterstützer.
Der Entwurf ist fertig, fehlt nur noch die ideelle und vor allem finanzielle Unterstützung. Am Zugang zur Wertheimer Burg soll eine Gedenkstätte entstehen, die jene tapferen Männer ehrt, die am 1. April 1945 die Stadt vor der Zerstörung durch die US-Armee bewahrt haben. Doch der Künstler Johannes Schwab hat noch nicht genügend Bürgerinnen und weiter
  • 317 Leser

Hotel- statt Homeoffice

Hotels bieten ihre Zimmer „als Alternative zum Homeoffice“ an, um wenigstens einen Teil vermieten zu können, teilt der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga mit. Manche Zimmer werden für 39 EUR pro Tag oder sogar weniger angeboten. SPD: Aufstocken! Unternehmen sollen das Kurzarbeitergeld aufstocken. Dafür plädiert die SPD. Jeder Arbeitgeber weiter
  • 584 Leser

Intensivpatienten mit „Lufthunger“

Beatmungsgeräte sind das wichtigste Hilfsmittel im Kampf gegen das Coronavirus.
Um schwere Corona-Erkrankungen behandeln zu können, braucht man möglichst viele Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeit. Darauf weist das Robert-Koch-Institut immer wieder hin und fordert die schnellstmögliche Verdopplung der Plätze. Was aber bedeutet Beatmung – dass der Patient eine Maske über Mund und Nase bekommt, um Sauerstoff zugeführt weiter
  • 581 Leser

Kampf der „Blauen Lagune“

Ja, ja, der Frühling wird in diesen Corona-Zeiten zum Problem. Die Menschen drängen, der Kontakt- und Ausgangssperren müde, bei Sonnenschein und milden Temperaturen ins Freie. Das ist in England nicht anders als anderswo – und hat die Polizei des kleinen Städtchens Buxton in Derbyschire eine alte Idee wieder aufnehmen lassen. In der Nähe weiter
  • 498 Leser

Klopapier-Torte rettet Rastatter Eiskonditor

Die Klopapier-Hamsterei der vergangenen Wochen hat Eiskonditor Pino Cimino in Rastatt das Geschäft gerettet. Der 38-Jährige kam auf die Idee, Eistorten in Form von Toilettenpapier-Rollen auf telefonische Vorbestellung zu verkaufen. Angefangen habe es mit etwa 65 Stück pro Tag, sagte Cimino. „Es wird immer mehr, es gibt kein Halten.“ Er weiter
  • 475 Leser

Kontaktverbot Polizei kontrolliert 70 000 Menschen

Die Polizei in Baden-Württemberg hat in den vergangenen zwei Wochen tausende Kontrollen im Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt. Seit Beginn der bundesweiten Ausgangsbeschränkungen habe man mehr 70 000 Menschen kontrolliert, teilte das Innenministerium mit. 8842 Fälle führten zur Anzeige. In mehr als 80 Prozent der Anzeigen weiter
  • 334 Leser

Krankenhäuser 130 Patienten aus Frankreich

In deutschen Krankenhäusern werden nach Angaben der Bundesregierung derzeit 198 Corona-Patienten aus anderen EU-Mitgliedsländern behandelt. Dabei handele es sich um 130 Patienten aus Frankreich, 44 aus Italien und 24 aus den Niederlanden, wie ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte. Zudem gebe es Zusagen über 58 weitere Plätze weiter
  • 259 Leser

Land riegelt Pflegeheime ab

Im Kampf gegen Corona werden Regeln für Bewohner verschärft.
Wegen der Corona-Pandemie will die Landesregierung den Ausgang für Bewohner von Pflegeheimen in Baden-Württemberg einschränken. Das teilte eine Sprecherin des Sozialministeriums am Montag in Stuttgart mit. Bewohner sollen unter anderem nur noch bei dringenden Arztbesuchen oder psychotherapeutischen Behandlungen die Einrichtung verlassen dürfen. weiter
  • 655 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Victoria Beckham Die Modedesignerin (45) hat die Zeit des Zuhausebleibens mit ihren Kindern Cruz (15) und Harper (8) genutzt, um im Garten Kleidung zu „batiken“. Sie hätten alles gefärbt – von Socken, über T-Shirts bis hin zu Unterwäsche. Das sei ein starkes Mode-Statement, meint die Designerin. „Wir werden die Beckham-Familie weiter
  • 429 Leser

Liebherr Umsatz und Gewinn gesteigert

Der Technologie-Konzern Liebherr hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 11,4 Prozent auf 11,75 Mrd. EUR gesteigert. Der Gewinn, den der Hersteller von Krananlagen, Bergbaugeräten, Verkehrstechnik und Haushaltsgeräten machte, lag bei 429 Mio. EUR. Profitiert habe die Firmengruppe vor allem von guten Geschäften in Nordamerika, Deutschland, weiter
  • 5
  • 509 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 30. März bis zum 3. April 2020 für 200er Gruppe beträgt 77 bis 81 EUR (79 EUR). Die Notierung vom 6. April bleibt unverändert. Der weiter
  • 279 Leser

Masken aus Teheran

Im Iran , einem zu Beginn der Corona-Krise besonders stark betroffenen Land, sind die Infektionszahlen erneut gesunken. Diese Frauen, Mitglieder einer paramilitärischen Einheit, nähen in Teheran Gesichtsmasken. Foto: Atta Kenare/afp weiter
  • 329 Leser

Mehr Eis aus der Tiefkühltruhe

Die deutschen Speiseeis-Hersteller erwarten eine hohe Nachfrage zu Ostern, weil Cafés, Biergärten und Freizeitparks nicht öffnen dürfen. Das teilt der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mit. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 494 Leser

Messerattacke Trucker in Lebensgefahr

Ein Streit unter Lastwagenfahrern auf einem Rastplatz in Pforzheim ist am Samstagabend blutig ausgegangen. Ein 46 Jahre alter Mann musste nach einem lebensgefährlichen Messerstich operiert werden. Als mutmaßlichen Täter nahmen die Beamten einen 42 Jahre alten Fernfahrer aus Weißrussland fest. Der Mann kam in Untersuchungshaft. Der Streit entwickelte weiter
  • 271 Leser

Millionen für Nachlass von Doris Day

Das Geld soll an eine Tierschutz-Stiftung gehen. Das teuerste Stück war ein Auto für 96 000 Dollar.
Hunderte Andenken aus dem Nachlass von Hollywood-Star Doris Day (1922-2019) sind in Kalifornien für fast drei Millionen Dollar (rund 2,8 Millionen Euro) versteigert worden – wegen der Coronavirus-Pandemie allerdings ohne Publikum. Das sei deutlich mehr als die erwarteten Einnahmen in Höhe von bis zu 600 000 Dollar, teilte das Auktionshaus Julien‘s weiter
  • 294 Leser

Miroslav Klose winkt Beförderung

Der FC Bayern will Miroslav Klose offenbar zum Assistenten von Chefcoach Hansi Flick bei den Profis machen. Der Ex-Nationalstürmer trainiert aktuell die U 17 des deutschen Fußball-Rekordmeisters, sein Vertrag bei dem Nachwuchsteam läuft aber im Sommer aus. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, ist der 41-Jährige ein aussichtsreicher weiter
  • 605 Leser

Muslime Hinweis auf Corona-Regeln

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), sucht das Gespräch mit Muslimen, um auch im Fastenmonat Ramadan mögliche Kontaktsperren zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchzusetzen. Per Video-Schalte wolle sie die muslimischen Gemeinden und Migrantenverbände in die Pflicht nehmen, ihre Mitglieder auf die Corona- Beschränkungen weiter
  • 514 Leser
Coronavirus ÖPNV

Ohne Auto bleibt allein die Bahn

Trotz Corona-Krise gibt es Menschen im Land, die nicht auf den ÖPNV verzichten können. Damit trotzdem Abstand eingehalten werden kann, fahren weiter lange Züge.
Dorothee Zorn steht an diesem Donnerstagmorgen in der Stuttgarter S-Bahn-Station Schwabstraße und wartet auf ihren Anschlusszug. Die 47-Jährige pendelt täglich von Korntal im Kreis Ludwigsburg nach Endersbach im Rems-Murr-Kreis. Trotz Corona-Pandemie fährt die Bankangestellte weiter mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. „Ein Auto habe ich weiter

Pfingsten ohne Festspiele

Nach den Osterfestspielen sind nun auch die Salzburger Pfingstfestspiele wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Das Geld für bereits erworbene Karten werde erstattet. Bis zum 30. Mai soll eine Entscheidung fallen, ob und wie die vom 18. Juli bis 30. August geplanten Salzburger Festspiele stattfinden können. Prager Frühling nur online Das Klassikfestival weiter
  • 436 Leser

Premier Johnson auf Intensivstation verlegt

Der britische Premier Boris Johnson ist wegen seiner Covid-19-Erkrankung auf die Intensivstation verlegt worden, teilte eine Regierungssprecherin am Montagabend mit. Der 55-Jährige, der seine Infektion Ende März öffentlich gemacht hatte, war am Sonntag in das Londoner St. Thomas' Hospital eingeliefert worden. Er sei dort auf Anraten seines Arztes weiter
  • 413 Leser

Quarantäne nach Einreise

Wer im Ausland war, muss zwei Wochen daheim bleiben.
Die Bundesregierung will zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus weitere Einschränkungen für Einreisende aus europäischen Nachbarländern einführen. Alle Personen, die nach mehrtägigem Aufenthalt im Ausland nach Deutschland einreisen, sollen sich demnach in eine zweiwöchige häusliche Quarantäne begeben. Ausnahmen soll es für Berufspendler weiter
  • 394 Leser
Kanzlerin Angela Merkel

Quarantäne-Pflicht für Einreisende

Innenminister Seehofer will eingeschleppte Infektionen verhindern. Merkel sieht Europa vor „Bewährungsprobe“.
Wer von einer mehrtägigen Auslandsreise nach Deutschland zurückkehrt, soll sich nach dem Willen der Bundesregierung künftig zunächst in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Ziel sei es, weitere Infektionsmöglichkeiten zu verhindern, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums nach der Sitzung des so genannten Corona-Kabinetts. Dieser „Vorschlag“ weiter
  • 576 Leser

Rettungsschiff „Alan Kurdi“ fängt 68 Migranten auf

Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ hat mitten in der Corona-Krise vor Libyen 68 Migranten aufgenommen. Der Alarmruf sei am Montag eingegangen, erklärte die Hilfsorganisation Sea-Eye. Die Menschen hätten in einem Holzboot ohne Rettungswesten gesessen. Ein libysch beflaggtes Schiff habe die Rettung behindert, von dort seien Schüsse weiter
  • 442 Leser

Saitenvirtuose mit enormer Schaffenskraft

Ravi Shankars Musik verbindet Ost und West. Vor hundert Jahren wurde das Multitalent geboren.
Er war ein wahrer Wanderer zwischen den Welten: Berührungsängste vor der westlichen Kultur hatte Ravi Shankar nie. Sein Sitar-Spiel überwand sämtliche Grenzen zwischen indischer und europäischer klassischer Musik, scheute auch die Zusammenarbeit mit Popgrößen wie den Beatles nicht und ließ Hippie-Herzen höher schlagen. Am 7. April wäre der weiter
  • 399 Leser

Schnellkredite des Bundes sollen Mittelstand retten

Der Bund schnürt ein weiteres Hilfspaket: Kleinere Unternehmen sollen bis zu 800 000 Euro bekommen. Das Risiko trägt allein der Staat.
Mit Schnellkrediten will die Bundesregierung kleinere Mittelständler unterstützen, die nicht von den Zuschüssen für Kleinstbetriebe mit maximal zehn Beschäftigten profitieren. Möglich sind bis zu drei Monatsumsätze des Jahres 2019 als Darlehen der Staatsbank KfW, kündigten Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Peter Altmaier weiter
  • 393 Leser
Hintergrund

Schritte zur Normalität

Nach Ostern soll in Österreich der langsame Weg zurück in Richtung Normalität beginnen. Ziel sei es, dass vom 14. April an kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen, teilte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit. Vom 1. Mai an sollen dann alle Geschäfte, Einkaufszentren und Friseure wieder öffnen weiter
  • 367 Leser

Sechs Kinder in der Klinik

Über Nacht brennende Shishas lösen Rettungseinsatz aus.
Bei einem Zwischenfall mit Kohlenmonoxid in einer Wohnung in Dortmund sind zehn Menschen verletzt worden. Zwei Frauen, sechs Kinder und zwei Mitarbeiter des Rettungsdiensts wurden zu Untersuchungen in Kliniken gefahren. Ursache der überhöhten Gaskonzentration könnten laut Polizei zwei brennende Shisha-Pfeifen gewesen sein. Nach ersten Erkenntnissen weiter
  • 307 Leser

Stade Reims Selbstmord nach Coronatest?

Der langjährige Teamarzt des französischen Fußball-Erstligisten Stade Reims hat sich vermutlich wegen eines positiven Coronatests das Leben genommen. Der Klub bestätigte den Tod von Bernard Gonzalez, der mehr als 20 Jahre für den sechsmaligen Meister gearbeitet hatte, auf seiner Homepage. "Am Boden zerstört. Reims trauert um Bernard Gonzalez", weiter
  • 382 Leser
STICHWORT RAMADAN

Stichwort Ramadan

Im islamischen Fastenmonat Ramadan, der in diesem Jahr am Abend des 23. April beginnt und bis zum 23. Mai dauert, praktizieren Muslime unter anderem die Tradition des abendlichen Fastenbrechens, zu dem sich Familien und Freunde in der Regel in größerem Kreis versammeln. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz will jene mit Informationen zur Corona-Pandemie weiter
  • 482 Leser

Stromnetzausbau könnte stocken

Wegen der Corona-Krise werden Termine im Genehmigungsverfahren gestrichen. Die Versorgung ist nicht in Gefahr.
Der weitere Ausbau der Stromnetze, wegen Planänderungen ohnehin hinter dem ursprünglichen Zeitplan, dürfte sich wegen der Corona-Krise weiter verzögern. In den Genehmigungsverfahren könnten Anhörungen und Erörterungstermine gegenwärtig nicht stattfinden, sagte Tim Meyerjürgens, Vorstand des Netzbetreibers Tennet. Die Beteiligten seien auf der weiter
  • 428 Leser

Supermärkte an Ostern zu

Die großen Händler wollen eine Pause für ihre Mitarbeiter.
Die großen deutschen Lebensmittelhändler wollen ihre Geschäfte an den Osterfeiertagen wie üblich geschlossen halten. Das zeigt ein Umfrage der dpa bei Edeka, Rewe, Aldi, Lidl und Co.. Die Handelsketten appellierten an die Kunden, rechtzeitig einzukaufen, damit es am Gründonnerstag und Ostersamstag kein Gedränge gibt. „Die Mitarbeiter brauchen weiter
  • 528 Leser

Tigerin positiv getestet

Erkrankter Mitarbeiter eines New Yorker Zoos infiziert Raubkatze mit dem Virus. Experte geht nicht von steigender Gefahr für Haustiere aus.
In einem Zoo in New York ist ein Tiger positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das zeigt: Es erkranken nicht nur Menschen daran. Was weiß man über den New Yorker Fall? Im Zoo im New Yorker Stadtteil Bronx geht man davon aus, dass sich die vierjährige Tigerin Nadia bei einem Pfleger angesteckt hat, der inzwischen positiv auf das Virus getestet weiter
  • 541 Leser

Training ohne Zweikampf

Die Bundesliga-Clubs sind weitgehend zurück auf dem Trainingsplatz – in Kleinstgruppen unter strengsten Corona-Auflagen. Beim FC Bayern München wird in Schichten, auf mehreren Plätzen und in Fünfer-Gruppen trainiert. Die Anfahrt erfolgt getrennt. Die Spieler werden auf mehrere Kabinen verteilt und müssen zu Hause duschen. Auf dem Platz muss weiter
  • 337 Leser

Türkei schränkt Armee-Einsatz ein

Die Türkei schränkt wegen der Verbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 die Bewegungen ihrer Soldaten im benachbarten Bürgerkriegsland Syrien ein. Das geht aus einer Stellungnahme des Verteidigungsministeriums in Ankara vom Sonntagabend hervor. Personal- und Truppenbewegungen, die nicht zwingend notwendig sind, wurden demnach auf ein Minimum reduziert. weiter
  • 379 Leser

Über 1000 Bahnbrücken abrissreif

Staatskonzern will trotz Corona-Krise so viel wie möglich bauen und dünnt Fahrangebot für Kunden nicht aus.
Marode, teuer, abrisswürdig: Um die Bahnbrücken in Deutschland steht es schlecht. Den Angaben des Bahnbeauftragten der Bundesregierung, Enak Ferlemann, zufolge sind 1004 Bahnbrücken nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und können nur noch neu gebaut werden. Das geht aus einer Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor. Bahnchef Richard Lutz verwies weiter
  • 398 Leser

Übersetzerpreis Hans-Christian Oeser geehrt

Der 69-jährige Hans-Christian Oeser erhält den mit 25 000 Euro dotierten Straelener Übersetzerpreis 2020 der Kunststiftung NRW. Er werde für die 2018 erschienene Übersetzung von Sebastian Barrys Roman „Tage ohne Ende“ aus dem Englischen ausgezeichnet, teilte die Kunststiftung in Düsseldorf mit. Oeser, der viele englischsprachige Autoren weiter
  • 337 Leser

Unglück Kletterer bei Sturz schwer verletzt

Ein Mann ist beim Klettern auf der Schwäbischen Alb abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Der 33-Jährige sei am Kompostfels in Lenningen (Kreis Esslingen) sechs Meter in die Tiefe gestürzt, nachdem sich am Sonntag eine Sicherung gelöst hatte, teilte die Polizei am Montag mit. Die Bergwacht rettete ihn. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine weiter
  • 412 Leser

Uno warnt vor Katastrophe in Flüchtlingscamps

Die meisten Lager für Migranten sind hoffnungslos überfüllt. Eine Ausbreitung des Virus ist dort nur schwer zu stoppen.
Es ist ein Szenario des Grauens, das schon bald Realität werden könnte: Eine Ausbreitung der Corona-Pandemie in Flüchtlingslagern von Lateinamerika über Afrika und den Nahen Osten bis nach Südasien. „Ich bin tief besorgt“, sagt der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, angesichts der hochansteckenden Atemwegserkrankung weiter
  • 433 Leser

US-Geheimdienst Generalinspekteur verteidigt sich

Nach seiner Entlassung durch Präsident Donald Trump rechtfertigt Geheimdienst-Generalinspekteur Michael Atkinson sein Vorgehen in der Ukraine-Affäre: „Es ist schwer, nicht daran zu denken, dass der Vertrauensverlust des Präsidenten in mich darauf zurückzuführen ist, dass ich meine gesetzlichen Verpflichtungen als unabhängiger Generalinspekteur weiter
  • 352 Leser

Verträge bis nach Olympia

Die Amtszeit der Bundestrainer umfasst üblicherweise einen olympischen Vier-Jahres-Zyklus. Nun wurden die Verträge mit Otto Becker (Springen), Monica Theodorescu (Dressur) und Hans Melzer (Vielseitigkeit) um ein weiteres Jahr bis nach den Spielen 2021 verlängert. Diskussion um Etat-Limit Die Teams wollen die beschlossene Ausgabengrenze weiter senken. weiter
  • 303 Leser

Virus-Krise Unterstützung für Familien gefordert

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine stärkere finanzielle Unterstützung für arme Familien in der Corona-Krise. Zumindest so lange Schulen und Kindertagesstätten geschlossen sind, solle der monatliche Hartz-IV-Regelsatz für Kinder und Jugendliche um 100 Euro erhöht werden, verlangte das Kinderhilfswerk am Montag in Berlin. Außerdem sollten weiter
  • 263 Leser

Vizeregierungschef tritt zurück

Der Streit um den Termin für die Präsidentenwahl stürzt Warschau in politische Turbulenzen.
Im Streit um eine Verlegung der für den 10. Mai geplanten Präsidentenwahl ist Polens stellvertretender Ministerpräsident Jaroslaw Gowin zurückgetreten. Er habe andere Politiker im Lager der nationalkonservativen Regierungspartei PiS nicht davon überzeugen können, dass die Wahl verschoben werden müsse, begründete Gowin am Montag diesen Schritt. weiter
  • 340 Leser

Volkswagen Schadenersatz in Großbritannien

91 000 Kunden von Volkswagen in Großbritannien haben ein Anrecht auf Entschädigung. Das hat der High Court in London entschieden. Er sieht es als erwiesen an, dass VW illegale Software in Autos, die in Großbritannien verkauft wurden, eingebaut hat, um den Schadstoffausstoß bei Emissionstests zu drücken. Die Höhe der Entschädigung wird weiter
  • 493 Leser

Vorsichtig zurück auf dem Platz

Das Gros der Bundesligisten hat unter Beachtung einiger strenger Regeln wieder mit dem Training begonnen.
Endlich wieder Rasen unter den Stollen, eine Fortsetzung der Saison mit Geisterspielen vielleicht Anfang Mai: Die Klubs der 1. und 2. Bundesliga bereiten sich seit Montag nahezu geschlossen auf den „Tag X“ vor. Einzig der SC Freiburg befindet sich noch im Home Office, beim SV Werder sind sie verärgert, dass der Bremer Innensenator ein Training weiter
  • 528 Leser
Hintergrund

Wer Zivilcourage wagte

Der NSDAP-Kreisleiter Richard Drauz war bereits auf der Flucht aus Heilbronn, als er am 6. April 1945 vier Menschen erschießen ließ. Sie hatten eine weiße Fahne aus dem Haus gehängt. Dass ihnen ein Offizier der Wehrmacht dazu geraten hatte, spielte für Drauz keine Rolle. Drei Tage zuvor hatte er die Hinrichtung eines Ortsgruppenleiters angeordnet, weiter
  • 375 Leser

Wirtschaftskrise Brüsseler Ruf nach Corona-Bonds

Der Druck aus der EU-Kommission auf die Bundesregierung steigt, Corona-Bonds als Mittel gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zuzustimmen. Binnenmarktkommissar Thierry Breton und Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni forderten in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, Solidarität zu zeigen und einen steuerfinanzierten Fonds weiter
  • 317 Leser
Kommentar Ulrich Becker über die Corona-Strategie

Zu kleine Schritte

Unterschiedlicher hätten zwei Erklärungen zur Corona-Krise kaum ausfallen können. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz am Vormittag, der seinem Land eine Ahnung gibt, wie es den Stillstand des öffentlichen Lebens überwinden kann. Mit einem konkreten Zeitplan, mit klar kommunizierten Schritten. Am späten Nachmittag Kanzlerin Angela Merkel, weiter
  • 397 Leser

Zugunglück Spurensuche am Unfallort beendet

Nach dem tödlichen Zugunglück auf der Bahnstrecke Karlsruhe-Basel bei Auggen in der Nähe von Freiburg hat die Polizei die Spurensuche am Unfallort beendet. Gutachter sowie eine neu gebildete Ermittlungseinheit werden die Hinweise nun auswerten, wie eine Sprecherin der Polizei am Montag mitteilte. Die Untersuchungen seien wegen der Größe des Unglücks weiter
  • 309 Leser

Zusatzzoll auf US-Waren

Als Antwort auf neue US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium-Exporte verhängt die EU zusätzliche Zölle auf Produkte wie Spielkarten, Feuerzeuge und Plastikabdeckungen für Möbel. Die Maßnahme sei genau proportional zu der US-Entscheidung vom 8. Februar. Im Juli 1500 EUR extra Die Beschäftigten in der stationären Langzeitpflege und der ambulanten weiter
  • 402 Leser

Zwischen rascher Rückkehr und radikalem Ende

Hallen und Stadien sind infolge der Pandemie verwaist. Erstmals seit 1883 findet in den sportverrückten USA im April kein Profi-Sport statt.
Immerhin. Donald Trump ist optimistisch. Der US-Präsident hofft auf eine baldige Wiederaufnahme des Spielbetriebs in den großen amerikanischen Sportligen. „Ich möchte die Fans zurück in den Arenen. Sobald wir bereit sind“, sagte Trump kürzlich. Kurz zuvor hatte er mit den Liga-Chefs und weiteren Verantwortlichen aus dem Profisport telefoniert. weiter
  • 608 Leser

Leserbeiträge (3)

Besser: „Parken auf Blau“

Zu Behindertenparkplätzen:

Es ist eine Krux mit den Behindertenparkplätzen. Überall im Land, auch in Aalen und Umgebung. Oft sind Behindertenparkplätze belegt durch Menschen, die entweder ganz bewusst schnell einen günstigen Parkplatz suchen oder unbewusst von jenen, die glauben, dass ein Schwerbehindertenausweis dazu berechtigt.

Auch ich muss diese Erfahrung immer wieder

weiter
  • 3
  • 582 Leser
Lesermeinung

Zur Aussetzung der Mietzahlung:

Ich habe meinen Augen nicht getraut, als ich las, dass die Großkonzerne Adidas, der Modehersteller H&M und die Schuhkette Deichmann ihre Mietzahlungen für ihre Läden und Filialen nicht zahlen, sondern aussetzen wollen. Dabei haben doch diese Großunternehmen nachweislich eine mehr als hohe Liquidität und sind bei Gott nicht in ihrer Existenz

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Abstand halten:

Derzeit wird man allerorten aufgefordert, doch bitte mindestens 1,50 Meter Abstand voneinander zu halten. Ich möchte gerne darauf aufmerksam machen, dass dieser Abstand ja auch für Autofahrer gilt, die ein Fahrrad überholen. Auch da fördert der Abstand die Gesunderhaltung aller Beteiligten! Gute Fahrt, bleiben Sie gesund!

weiter
  • 4
  • 504 Leser