Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 8. April 2020

anzeigen

Regional (75)

Am Gründonnerstag sind mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 19 bis 23 Grad

Am Gründonnerstag wird es auf der Ostalb nicht mehr ganz so strahlend sonnig. Es sind deutlich mehr Wolken unterwegs, dennoch überwiegt der sehr freundliche Eindruck. Die Spitzenwerte liegen aber weiterhin im frühsommerlichen Bereich, maximal 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen.

weiter

Balkonsingen in Herlikofen

Glauben Die evangelische Kirche lädt am Sonntag zum gemeinsamen Singen.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die evangelischen Kirchengemeinde in Herlikofen will musizieren. An Ostern. Trotz Corona. Gemeinsam mit den Menschen. „Also kommen Sie heraus auf Ihre Balkone, öffnen Sie Ihre Fenster und Ihr Herz für die Musik und die Freude der Auferstehung, für den Sieg des Lebens über den Tod“, so Pfarrer Matthias

weiter
  • 208 Leser
Polizeibericht

Beschädigung an Vereinsheim

Schwäbisch Gmünd. An der Westseite eines Vereinsheims in der Burgholzstraße wurden zwischen Samstagnachmittag und Montagnachmittag die Platten der Hausverkleidung mit brachialer Gewalt eingeschlagen und ein Schaden von rund 3000 Euro verursacht. Der Polizeiposten Waldstetten bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07171) 42454.

weiter
  • 5
  • 372 Leser
Polizeibericht

Den Abhang hinabgestürzt

Schorndorf. Die Feuerwehr musste am Montag bei Schorndorf einen 14-jährigen Jungen retten, nachdem dieser im Wald einen Abhang hinabgestürzt war. Der Junge hatte gegen 16.20 Uhr mit seinem Fahrrad einen abschüssigen Waldweg im Bereich des Hinteren Ramsbach befahren. Dabei war er zu Fall gekommen und anschließend einen Abhang hinabgestürzt. Der

weiter
  • 5
  • 499 Leser

Eier aushöhlen mit Dr. Rhino

Explorhino Wie unter Einsatz eines Luftballons ein rohes Ei ausgehöhlt werden kann und wieso das funktioniert.

Aalen. Heute zeigt euch Dr. Rhino, wie ihr ganz einfach ein Ei aushöhlen könnt.

Ihr benötigt: Für dieses Experiment braucht ihr eine Schüssel, einen Luftballon, einen Reißnagel, einen größeren Nagel und ein rohes Ei.

Und so geht’s: Zuerst stecht ihr mit dem Reißnagel oben und unten ein kleines Loch in die Eierschale. Eines der beiden

weiter
Polizeibericht

Geldbeutel aus Auto geklaut

Mutlangen. Aus einem in der Mörikestraße verschlossen abgestellten Mazda wurde zwischen Montagabend, 22.30 Uhr, und Dienstagnachmittag, 14.45 Uhr, ein Geldbeutel aus dem Seitenfach der Fahrertüre entwendet. Wie der Täter in das Fahrzeug gelangte, ist der Polizei derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

Golf beschädigt

Lorch. Am Dienstag schlug ein Unbekannter zwischen 7 Uhr und 16.30 Uhr mit einem rundlichen Gegenstand mehrere Male an einem VW Golf gegen die Dachkante oberhalb der hinteren linken Fahrzeugtüre, sodass ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand.

weiter
  • 439 Leser
Polizeibericht

Mit Farbe beschmiert

Gmünd-Hussenhofen. Mit blauer Farbe ist eine Mauer an der Mozarthalle im Steinweg beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist dadurch ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden. Der genaue Zeitpunkt der Sachbeschädigung ist der Polizei nicht bekannt.

weiter
  • 468 Leser
Polizeibericht

Täter beim Einbruch gestört

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen durchsuchten Unbekannte einen vermutlich unverschlossenen Ford, der im Hofraum eines Grundstückes im Haselbacher Weg abgestellt war. Vermutlich wurden der oder die Täter dabei gestört, sodass sie ein Täschchen mit persönlichen Papieren aus dem Fahrzeug in unmittelbarer Nähe wegwarfen.

weiter
  • 638 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Lorch. Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitag, 27. März, und Dienstag, 7. April, versucht, die Tür zu einem Werkstattraum eines Vereinsheims in der Maierhofstraße aufzuhebeln. Der Einbruchsversuch misslang. Wie die Polizei mitteilt, entstand lediglich ein geringer Sachschaden.

weiter
  • 564 Leser

Zahl des Tages

733

Corona-Erkrankte gibt es auf der Ostalb – Stand Mittwochabend.

682 Corona-Erkrankte waren es noch am Dienstagabend.

410 Menschen wurden bisher aus der Isolation entlassen .

Mehr zur corona-Statistik im Kreis unter www.tagespost.de

weiter
  • 495 Leser

Brennerei erhält Preise

DLG Waldstetter Unternehmen überzeugt

Waldstetten. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat der Braunhof-Brennerei Kottmann aus Waldstetten zwei Preise verliehen. Zum einen ist sie als einzige Brennerei in Ostwürttemberg mit dem „Preis für langjährige Produktqualität“ ausgezeichnet worden – und das zum mittlerweile 14. Mal. Zum anderen erhielt sie von der

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Maibaumfest ist abgesagt

Corona-Krise Feuerwehr wird keinen Maibaum in Wißgoldingen aufstellen.

Waldstetten-Wißgoldingen. „Aufgrund der derzeitigen Lage sind wir leider gezwungen, unser Maibaumfest in diesem Jahr abzusagen“, teilt die Feuerwehrabteilung Wißgoldingen mit. Aufgrund des derzeit verhängten Kontaktverbots sei es den Feuerwehrmännern und -frauen „unmöglich“ einen Maibaum zu erstellen. Somit werden die Floriansjünger

weiter
  • 425 Leser

Wochenmarkt wird verlegt

Waldstetten. Wegen des Karfreitags am 10. April wird der Waldstetter Wochenmarkt auf diesen Donnerstag, 9. April, verlegt. Die einzelnen Händler werden wie gewohnt von 13.30 bis 17 Uhr ihre Stände auf dem Malzéviller Platz in der Ortsmitte aufbauen und ihre Waren verkaufen – unter Einhaltung der Abstandsregeln in der Corona-Krise.

weiter
  • 400 Leser

Supermond überm Stuifen

Naturschauspiel Der „Supermond“ hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zahlreiche Fotografen und Himmelsgucker nach draußen gelockt. Auch Klaus Bork aus Wißgoldingen wollte sich dieses Naturspektakel nicht entgehen lassen – und hielt es mit seiner Kamera fest. Der nächste Supermond wird in Deutschland erst wieder am 26.Mai

weiter
  • 381 Leser

EKM-Konzert im Radio

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe „Kammermusik“ sendet das Hörfunkprogramm SWR2 am Karfreitag, 10. April, um 9.03 Uhr das „Streichquintett C-Dur“ von Franz Schubert. Die Aufnahme entstand im Juli 2019 beim Festival Europäische Kirchenmusik (EKM). Mehr Infos unter www.kirchenmusik-festival.de.

weiter
  • 289 Leser

Dieses Mal keine Passionsspiele auf dem Hohenrechberg

Corona-Krise Seit 18 Jahren zeigt die italienische Gemeinde San Giovanni Bosco in Gmünd eine Prozession an Karfreitag. Dieses Jahr nicht.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Der Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage im christlichen Glauben. Der Karfreitag steht gleichermaßen für den Todestag von Jesu. Die Christen gedenken am Freitag vor Ostern an das Leiden und Sterben Jesu am Kreuz, mit dem er freiwillig die Sünden der Welt auf sich genommen hat.

Seit 18 Jahren

weiter
  • 103 Leser
Geistlicher Impuls

Von guten Mächten geborgen

Genau heute vor 75 Jahren kam der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer (*1906 – †1945) im Konzentrationslager Flossenbürg gewaltsam ums Leben – für seine christliche Überzeugung. Er schreibt einmal, passend zum heutigen Gründonnerstag:

„Getsemani, das ist die Umkehrung von allem, was der religiöse Mensch von Gott

weiter
  • 101 Leser

Wie der Ostereinkauf gut klappt

Versorgung Lokale Einzelhändler geben Tipps für den Einkauf vor den Feiertagen: Zeit mitbringen und Abstand halten.

Schwäbisch Gmünd. Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Um für die freien Tage ausreichend mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Co. ausgestattet zu sein, wollen viele Gmünder davor noch einen Einkauf erledigen. Einzelhändler aus der Gegend geben Tipps, wie das reibungslos klappen kann und was zu beachten ist.

„Abstand halten und nicht

weiter
Das Wetter im März

Zu warm, zu sonnig, zu trocken

Schwäbisch Gmünd. Im Raum Schwäbisch Gmünd verlief der März dem Wettbeobachter Martin Klamt zufolge in diesem Jahr zu mild, sehr sonnig und zu trocken. Weitere Zahlen zum Wetter: Durchschnittstemperatur: 6,0 Grad (1,4 Grad zu warm) Wärmster Tag: 12,7 Grad im Mittel am 11. März Kältester Tag: 1,3 Grad im Mittel am 23. März Höchste Temperatur:

weiter

Abendmahl im Internet

Glauben Die evangelisch- methodistische Kirche baut ihr Onlineangebot aus.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Für die kommenden Feiertage hat die Evangelisch-methodistische Kirche in Aalen ihr Online-Angebot ausgebaut. Karfreitag und Ostern sind die höchsten Feiertage für uns Christen. Eine Abendmahlsliturgie für Freitag und eine Andacht für Ostern ermöglichen trotz geschlossener Gotteshäuser ein Feiern innerhalb der Familie.

weiter
  • 101 Leser

Bodenablassventil am Bucher Stausee erneuert

Angelsport ASV Ostalb bestätigt Vorstandschaft im Amt und ehrt verdiente Mitglieder.

Aalen. Noch vor den Beschränkungen zur Corona-Pandemie fand die Hauptversammlung des Angelsportverein Ostalb in der Turn und Festhalle Westhausen statt. Von den aktuell 487 Vereinsmitgliedern waren 144 anwesend. Sie erfuhren aus erster Hand, was sich im Laufe des Jahres 2019 so alles ereignete und was sie im kommenden Jahr erwartet.

Der Vorsitzende

weiter

Solwodi berät auch an Ostern

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Fachberatungsstelle von Solwodi Baden Württemberg mit Sitz in Aalen ist in der Zeit von Karfreitag, 10. April, bis einschließlich Ostermontag, 13. April, von jeweils 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer (07361) 8125991 zu erreichen.

Solwodi ist eine Menschenrechts- und Hilfsorganisation für Frauen und Mädchen und unterstützt

weiter

Dorfgemeinschaft spendet 950 Euro an Delfin Nogli

Unterstützung Die Dorfgemeinschaft Metlangen hat noch vor der Corona-Krise dem Verein Delfin Nogli einen Spendenscheck in Höhe von 950 Euro überreicht. Die Spendensumme wird der Verein Mara Dengler aus Lauterbug zukommen lassen. Das Geld war bei der Metlanger Dorfweihnacht zusammengekommen – am vierten Advent hatte die Dorfgemeinschaft in

weiter
  • 117 Leser

Menschen in Notlage unterstützen

Kirche Die Diakonie Württemberg bittet um Onlinespenden. Menschen in Osteuropa sind auf Spenden angewiesen.

Schwäbisch Gmünd. Dass Gottesdienste in der württembergischen Landeskirche an Karfreitag aufgrund der Corona-Pandemie nicht in gewohnter Weise stattfinden können, hat Auswirkungen auf die Menschen in Osteuropa: Die Kollekte in diesen Gottesdiensten ist traditionell für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ der Diakonie Württemberg

weiter

Textil-Masken für das DRK

Unterstützung Die Mitglieder des Lions Club Limes-Ostalb wollten während der Corona-Krise nicht untätig bleiiben und sind dem Aufruf „Gmünd hilft“ spontan gefolgt. In diesem Zusammenhang haben die Lions nun dem Gmünder DRK-Geschäftsführer Steffen Alt selbst hergestellte 50 Textil-Schutzmasken für die DRK-Mitarbeiter überreicht.

weiter
  • 585 Leser

Stiftung sagt alle Termine ab

Corona-Krise Bis Juli wird es im Haus Lindenhof keine Veranstaltungen geben.

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung Haus Lindenhof sagt bis einschließlich Sonntag, 5. Juli, alle geplanten Termine – insbesondere Veranstaltungen mit externen Gästen – in ihren Einrichtungen für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung ab. Dies legte die Geschäftsführungskonferenz der Stiftung nun fest. Diese Regelung umfasst demnach

weiter

Wir gratulieren

Donnerstag, 9. April

Schwäbisch Gmünd

Klaus Schirle, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Maria Pfann zum 85. Geburtstag

Erika Herrmann, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Engelbert Maier, Wißgoldingen, zum 75. Geburtstag

Christel Kehr zum 70. Geburtstag

Dorothea Stolz zum 70. Geburtstag

Freitag, 10. April

Schwäbisch

weiter

„Ostalb-Abo bitte nicht kündigen!“

Offener Brief Landrat Klaus Pavel und der Geschäftsführer von OstalbMobil appellieren an alle Busfahrgäste.

Aalen. In einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich Landrat Klaus Pavel und OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier jetzt an alle ÖPNV-Fahrgäste im Ostalbkreis und vor allem an die Inhaber eines Ostalb-Abos. Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV jetzt und auch in Nach-Corona-Zeiten alle Fahrgäste darum, ihre Abonnements

weiter
  • 5

Zahl des Tages

10

Gramm beträgt das Gewicht der Kalkschale eines Hühnereis mittlerer Größe. Vielleicht nicht ganz uninteressant in den Tagen vor Ostern.

weiter
  • 425 Leser

Diakonie Beratung in Corona-Zeiten

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit allen persönlichen, materiellen und finanziellen Nöten kann man sich auch derzeit an die Beratungsstellen in Aalen und Schwäbisch Gmünd wenden. Über die Sekretariate werden die Anfragen umgehend an die Fachberater weitergeleitet. Der Diakonieverband ist erreichbar in Aalen, Tel. (07361) 370510 und in Schwäbisch

weiter
  • 218 Leser

Waldhüttenbau Jede Familie geht einzeln in den Wald

Aalen. Die katholische Erwachsenenbildung Ostalb (keb) veranstaltet am 25. April, ab 14.30 Uhr einen Waldtag für Familien. Damit in Zeiten von Corona kein Missverständnis aufkommt: „Jede Familie geht einzeln und für sich in einen Wald vor Ort“, betont der Veranstalter. die keb stelle nur eine gemeinsame Internetplattform zum Austausch

weiter
  • 190 Leser

Das Remstal erleben

Weinstadt. Remstal Tourismus präsentiert sich im Internet unter www.remstal.de mit einer neuen Website. Leitfaden ist die neue Tourismusstrategie 2020+ „Natur. Kultur. Genuss – unendlich erleben“. Das Remstal gilt als Genießerregion Nr. 1 vor den Toren von Stuttgart.

weiter
  • 517 Leser

FiftyFifty-Taxi hat Pause

Aalen. Wegen der aktuellen Lage wird die Verkehrssicherheitsaktion fiftyFifty-Taxi vorerst bis zum 30. April 2020 eingestellt. Die Landkreisverwaltung bittet auch die jungen Leute, soziale Kontakte auf das Notwendigste zu minimieren.

weiter
  • 641 Leser

Unterstützung für Heidenheim

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim sucht in der Corona-Krise vorsorglich Unterstützung im medizinischen Bereich. Landrat Peter Polta wendet sich mit einem Aufruf an alle Menschen mit einer medizinischen Ausbildung.

Eine Kontaktaufnahme ist telefonisch möglich unter (07321) 3212278; oder per E-Mail an; corona-geschaeftsstelle@landkreis-heidenheim.de

weiter
  • 505 Leser

Vorsicht vor winzigen Blutsaugern

Gesundheit Die Natur zeigt sich jetzt wieder von ihrer schönen Seite. Doch auch in Wiesen und Wäldern ist Vorsicht geboten, denn jetzt beginnt wieder die Saison der Zecken. Der „gemeine Holzbock“ (Foto) zählt zu Überträgern von Borreliose. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 465 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht auf der Autobahn

Ellenberg. Auf der A7 bei Ellwangen beschädigte ein 59-jähriger Lastwagenfahrer am frühen Mittwochmorgen gegen 2.50 Uhr mehrere Warnbarken, die im Baustellenbereich des Virngrundtunnels aufgestellt waren. Der 59-Jährige setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Da Polizeibeamte bei einer anschließenden Kontrolle feststellten, dass der Lastwagenfahrer

weiter
  • 210 Leser

„Gleichzeitig dreht sich das Gedankenkarussell“

Serie „Mein Weg, die Isolation zu nutzen“ – eine Mutter erzählt vom vollkommen unplanbaren Alltag.

Ostalbkreis. Mit kühlem Kopf einrichten auf ihre Isolation – das konnte sich Beate G. (Name geändert) nicht. Die GT-Leserin und ihre Familie wurden von Corona kalt erwischt. Ihr Bericht:

„Das Kleinkind in die Kita eingewöhnen und noch ein paar entspannte Wochen genießen, ehe im April mein Wiedereinstieg nach der Elternzeit kommt. So

weiter

Das Geländer ist fertig

Infrastruktur Mühlwegbrücke über die Lein wieder begehbar.

Mutlangen/Durlangen. Wanderer oder Radfahrer, wenn sie in Corona-Zeiten allein unterwegs sind, können die Mühlwegbrücke über die Lein wieder nutzen. Wegen Baumängeln war diese Verbindung zwischen den Gemarkungen Durlangen und Mutlangen vor einigen Wochen gesperrt worden. Inzwischen ist das einst zu niedrige und kaputte Geländer saniert, sodass

weiter
  • 387 Leser
Kurz und bündig

Ostereiersuche abgesagt

Göggingen-Horn. Auch diese Tradition fällt der Krise zum Opfer: Der Musikverein Horn hat sein beliebtes Ostereiersuchen, das für Samstag, 11. April, geplant war, leider absagen müssen. „Bleibt gesund“, wünscht die Vorstandschaft den Mitgliedern und ihren Familien.

weiter
  • 371 Leser

Traktor ausgebrannt

Heubach. Ein Traktor brannte am Mittwoch bei Heubach komplett aus. Wie die Polizei berichtet, war der 55-jährige Fahrer um kurz vor 12 Uhr auf der L 1162 von Beuren in Richtung Bartholomä unterwegs. Im Bereich „Pfauenschwanz“ geriet der Traktor aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Ein Holzpoller neben dem Traktor wurde ebenfalls

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Virtueller Ostermarsch

Mutlangen/Ellwangen. Die regionalen Friedensgruppen laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, am Samstag, 11. April, an einem besonderen Ostermarsch in virtueller Weise teilzunehmen und damit ihre Unterstützung des Appells „Umkehr zum Frieden“ zum Ausdruck zu bringen. Außerdem wird gebeten, die Pace-Fahnen zwischen Karfreitag und Ostermontag als

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Wald stärkt das Immunsystem

SchwäbischerWald. Ein einsamer Waldspaziergang kann genau das Richtige sein, um das Immunsystem auf Vordermann zu bringen, wirbt die Touristikgemeinschaft Schwäbischer Wald und rät – mit Abstand und nicht in Gruppen – zum Aufenthalt in diesem Ökosystem. „Wald tut gut – nicht nur seine staubfreie Luft, auch sein Anblick wirkt positiv“

weiter
  • 321 Leser

Gottesdienste per Telefon und Video im Internet

Glaube Wie die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Ruppertshofen und Spraitbach feiern.

Spraitbach/Ruppertshofen. Auf Initiative von Bürgermeister Johannes Schurr gab es schon zweimal in Spraitbach die Möglichkeit, einen Sonntagsgottesdienst am Telefon mitzufeiern. Über die Osterfeiertage bauen die beiden Kirchengemeinden ihr Angebot nun aus und laden zu Videogottesdiensten ein, die zusammen mit der Firma Sevotion aus Alfdorf in Szene

weiter

Heubacher Kirchen bieten Österliches

Kirche Gottesdienste online und mehr gibt’s bei der evangelischen und bei der katholischen Kirchengemeinde.

Heubach. Gottesdienste mit der Gemeinde wird es in der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde in Heubach über Ostern aufgrund der Corona-Krise nicht geben. Trotzdem möchten die Pfarrer ihrer Gemeinde an den Feiertagen etwas bieten.

Einen ökumenischen Rundbrief mit dem Titel „Miteinander“ haben die Kirchengemeinden bereits

weiter
  • 215 Leser

Lange setzt sich für Tunnel ein

Böbingen. Wie berichtet, liegen die Unterlagen zur Vorplanung des vierstreifigen Ausbaus der B 29 in Böbingen dem Landesverkehrsministerium nun zur Prüfung vor.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange teilt dazu mit: „Die nächsten Wochen sind entscheidend. Verkehrsminister Winfried Hermann muss nun über die Varianten, die ihm das Regierungspräsidium

weiter
  • 196 Leser

Geweihte Eier und Osterkerzen

Bartholomä. Nachdem aus aktuellem Anlass die Ostergottesdienste nicht stattfinden können, gibt es in Bartholomä folgende Möglichkeit, altvertraute Osterbräuche und Segnungen abzuholen: Nach dem großen, gemeinsamen Glockenläuten aller Bartholomäer Glocken am Sonntag um 12 Uhr, stehen in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Oster(nachts)kerzen bereit,

weiter
  • 263 Leser

Neue Pflastersteine in der Poststraße

Baustelle An der Poststraße , die ab dem Kreisel eine Landesstraße ist, verlegen Bauarbeiter im Auftrag des Landkreises Pflastersteine neu. Durch die Arbeiten war es am Dienstag zu einem Stromausfall gekommen, den die EnBW schnell behoben habe, so Bürgermeister Frederick Brütting. Foto: jhs

weiter
  • 971 Leser

Fieberambulanz – der aktuelle Stand

Coronavirus Eine Zusammenfassung der momentanen Lage in Sachen Notfallplanung und Klinikbelegung im Ostalbkreis und ein Blick auf die neuesten Infiziertenzahlen.

Aalen

Die Fieberambulanz im Aalener Greut ist seit Samstag in Betrieb. Viele ehrenamtliche Helfer haben sie zusammen mit dem Notfallzentrum in der Ulrich-Pfeifle-Halle errichtet. Pläne gab es dafür zunächst keine. „Wir haben vom Reißbrett weg begonnen“, erklärt Toni Rupprecht von den Aalener Maltesern, die maßgeblich

weiter

Rezepte für die Ostertage

Was kommt zum Osterfest auf den Tisch? Diese Frage stellt sich in diesem Jahr für viele Menschen im Ostalbkreis ganz anders als sonst üblich. Denn große Familientreffen sind nicht angesagt. Jetzt sei der richtige Moment, um sich Zeit für die Zubereitung eines leckeren Essens mit regionalen Zutaten zu nehmen, raten die Fachleute des Bereichs Landwirtschaft

weiter
  • 145 Leser

Zu Ostern vor der Haustüre einkaufen

Lebensmittel Regionalvermarkter im Ostalbkreis haben ihre Marktstände und Hofläden gut bestückt –auch mit Ostereiern. Verkaufsautomaten rund um die Uhr.

Schwäbisch Gmünd / Aalen

Ostereier sind für viele Menschen jetzt wieder ein Muss. Da kommt diese Information aus dem Ostalb-Landratsamt gut an: „Die regionale Eiererzeugung und -vermarktung ist durch Corona nicht eingeschränkt“, sagt Pressereferentin Susanne Dietterle auf Anfrage. Ohnehin sei die Versorgung mit Lebensmitteln

weiter

Süße Tradition am Frühstückstisch

Selbstgebacken LandFrauen verraten ihre Rezepte für Osterbrot und Osterzopf. Warum selbst die Diätassistentin dagegen keine Einwände hat.

Schwäbischer Wald

Da staunt selbst die Fachfrau: Katrin Stauß, Diätassistentin und im Vorstandsteam der LandFrauen im Gmünder Kreisverband trotzdem zuständig für Pralinen und Gebäck, liebt Osterbrot. Seit vielen Jahren hält sie diese Tradition hoch und hat auch deren Varianten, das griechische Pyreki oder die italienische Pinza, schon aus dem

weiter
  • 5
  • 102 Leser
Tagestipp

Oper: „Nixon in China“

Die Staatsoper Stuttgart ist noch bis zum 19. April geschlossen. Online bietet sie dennoch Unterhaltung an. Bis zum 10. April, um 17 Uhr, zeigt die Staatsoper „Nixon in China“ von John Adams. In diesem Stück zeigt Adams das spektakuläre Ereignis, als der damalige US–Präsident Richard Nixon den chinesischen Politiker Mao Tse-tung

weiter
  • 181 Leser

Ellwanger Innenstadt soll aufblühen

Landesgartenschau 2026 Ellwanger Gemeinderat berät über den Text für die Auslobung des Architektenwettbewerbs. Der Fokus soll dabei auf der Innenstadt liegen.

Ellwangen

Diese Gemeinderatssitzung war ein Novum in der Ellwanger Stadtgeschichte: Die Mitglieder saßen im Schulungsraum der Freiwilligen Feuerwehr, auf Abstand wie bei einer Abschlussprüfung. Um das Abschreiben ging es nicht, sondern um das Risiko der Ansteckung. Nur weil wichtige Themen anstanden, die nicht durch Umlaufbeschlüsse zu entscheiden

weiter
  • 1

Kirche bietet Hilfe an

Corona-Krise Das Pfarramt in Waldhausen ist telefonisch erreichbar.

Lorch-Waldhausen. Die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen weist in Zeiten der Corona-Krise darauf hin, dass man sich jederzeit telefonisch oder per E-Mail im Pfarramt melden kann. Für ein persönliches Gespräch oder aber auch, wenn man ganz praktisch Hilfe beim Einkauf oder bei anderen Dingen benötigt. Der Kirchengemeinderat, Pfarrerin Ulrike

weiter
  • 192 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Das Labyrinth erwacht“

Sieben Jugendliche erwachen nackt in einer ihnen unbekannten Umgebung. Ihre eigene Identität und die der anderen ist ihnen nicht bekannt. Sie sind gefangen in einem Labyrinth und müssen gemeinsam Prüfungen bestehen, durch Tore gehen und Wege aus Portalen finden, um in die nächste Welt zu gelangen. Aber für die Sieben gibt es nur sechs Tore. Nur

weiter
  • 158 Leser

Waldstetter Herbst mit drei Neuerungen

Freizeit Erstmals organisiert die Gemeindeverwaltung die zweitägige Veranstaltung unterm Stuifen. Neben Altbewährtem soll auch Neues angeboten werden.

Waldstetten

Der 33. Waldstetter Herbst lockt am 19. und 20. September wieder zahlreiche Besucher aus der ganzen Region in die Ortsmitte der Gemeinde unterm Stuifen. Geboten werden soll Altbewährtes aber auch viel Neues. Denn erstmals ist der Waldstetter Herbst komplett unter Federführung der Verwaltung. 31 Mal in Folge hatten sich zuvor die Mitglieder

weiter
  • 5
  • 198 Leser

Den Kreuzweg dank Beamer erleben

Kirche Am Karfreitag wird die Martin-Luther-Kirche in Waldhausen mit Kreuzwegbildern angestrahlt. Außerdem erhält das Gemeindehaus neue Fenster.

Lorch-Waldhausen

Bei Einbruch der Dunkelheit bietet die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen am Karfreitag ein besonderes Erlebnis an. Von etwa 20.45 bis 22 Uhr werden an der Ostseite der Martin-Luther-Kirche Kreuzwegbilder von Sieger Köder und kurze Gedankenanstöße zu sehen sein. Ein Probedurchlauf am Dienstag habe gezeigt, dass die Bilder weithin

weiter
  • 127 Leser

Banner zum Trost

Kirche In seiner letzten Sitzung vor dem Kontaktverbot hat sich der Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars mit der Frage beschäftigt: Wie können wir in Kontakt mit den Menschen bleiben und Mut machen? Ein Banner am Kirchturm, das den Trost sichtbar in die Welt spricht, war die Idee des Rates, die jetzt umgesetzt werden

weiter
  • 134 Leser

Heiraten nur noch im kleinen Kreis

Corona-Krise Paare, die den Bund des Lebens schließen möchten, können dies derzeit nur noch unter Einhaltung strenger Vorschriften und im engsten Kreis.

Schwäbisch Gmünd

Für verliebte Paare soll die Hochzeit den schönsten Tag im Leben darstellen. Das Eheversprechen wird gerne mit Familie, Freunden und Arbeitskollegen im großen Rahmen gefeiert. Das Brautkleid hängt schon im Schrank, der Bräutigam hat das passende Outfit dazu gefunden. Mit viel Aufwand wurden Gästelisten

weiter
  • 256 Leser

Kaputte Brillen werden ersetzt

Optiker Die Versorgung von Notfällen ist gewährleistet – Sehtests werden verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Die Corona-Krise sorgt auch bei den Gmünder Optikern für Einschränkungen. Nicht dringend notwendige Sehtests werden verschoben. Die Optiker versorgen jedoch weiterhin Notfälle. Um sich und die Kunden zu schützen, setzen sie weitreichende Sicherheitsregeln um.

Michael Blötscher, Mitinhaber des „Optikers im Spital“,

weiter
  • 122 Leser
Wirtschaft kompakt

IHK-Weiterbildung nur online

Heidenheim. Aufgrund des Coronavirus ist bei der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg seit 17. März der Präsenzunterricht eingestellt und bleibt dies nach momentaner Sachlage noch bis zum 19. April. Rund 20 Lehrgänge bereiten auf eine IHK-Weiterbildungsprüfung vor. Deshalb hat die Weiterbildungsabteilung der IHK Ostwürttemberg für alle

weiter
  • 848 Leser
Wirtschaft kompakt

Krankenkasse hilft online

Aalen. Viele Menschen mit psychischen Belastungen wie Depressionen, Ängsten oder Burnout sind in der aktuellen Situation zusätzlich verunsichert. Die IKKclassic unterstützt die Betroffenen mit dem ganzheitlichen, digital gestützten Therapieangebot „valecura“, das ein wissenschaftlich fundiertes und nachweislich wirksames Online-Therapieprogramm

weiter
  • 934 Leser
Wirtschaft kompakt

Personalausfalll im Handwerk

Ulm. Eine Umfrage der Handwerkskammern in Baden-Württemberg unter ihren Mitgliedern zeigt, dass derzeit 36 Prozent der Betriebe mit coronabedingtem Personalausfall zu kämpfen haben. Das teilt die Handwerkskammer Ulm mit. Besonders belastet sind die Gesundheitshandwerker und persönlichen Dienstleister. Dadurch kann es in einzelnen Fällen zu Verzögerungen

weiter
  • 872 Leser

Verdacht einer Serie: zertrümmerte Scheiben in Hüttlingen und Ellwangen

Die Polizei sucht in beiden Bereichen nach Zeugen

Hüttlingen/Ellwangen. Am Mittwoch wurden dem Polizeirevier Aalen mehrere Sachbeschädigungen in Hüttlingen gemeldet. In der Abtgmünder Straße, in der Schulstraße und im Mühlweg wurden an mehreren Autos die Heckscheiben eingeschlagen oder mit einer Schusswaffe zerstört, so die Polizei. An einem weiteren Auto in

weiter
  • 5
  • 6506 Leser

Öffnung der Freibäder noch offen

Freizeit Gmünds Bäderbetriebe wollen vorbereitet sein, wenn es grünes Licht für die Öffnung der Freibäder gibt.

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Bäderbetriebe weisen darauf hin, dass noch nicht entschieden ist, ob die Freibäder im Schießtal und in Bettringen bereits am Sonntag, 10. Mai, öffnen. Mit dieser Aussage reagieren die Bäderbetriebe auf den Bericht „Kein Abstandsgebot für Liegetücher“ in der Gmünder Tagespost vom 8. April. Aktuell

weiter
  • 5
  • 409 Leser

Rauchwolke über Heubach - Traktor ausgebrannt

Grund für den Brand war ein technischer Defekt

Heubach. Für Aufsehen sorgte am Mittwochnachmittag eine große Rauchwolke über Heubach, die weithin zu sehen war. Wie die Polizei  auf Anfrage mitteilte, war ein Traktor auf einem Feldweg in Brand geraten. Der 55-jährige Fahrer Lenker des Traktors befuhr um kurz vor 12 Uhr den "Gmünder Weg" von Beuren in Richtung Bartholomä.

weiter
  • 1
  • 3114 Leser

Offener Brief an alle Nutzer des Ostalb-Abos und OstalbMobil-Abos

Landrat Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV.

Aalen. In einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich Landrat Klaus Pavel und OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier an alle ÖPNV-Fahrgäste im Ostalbkreis und vor allem an die Inhaber eines Ostalb-Abos. Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV jetzt und auch in Nach-Corona-Zeiten alle Fahrgäste darum,

weiter
  • 4
  • 5917 Leser

„Viele müssen auf der Straße arbeiten“

Ausland Geschlossene Schulen, mittellose Straßenverkäufer und ein Küsse austeilender Präsident: Wie der Mögglinger Lehrer Alexander Schurr die Corona-Krise in Mexiko erlebt.

Zapopan/ Mögglingen

Leer gefegte Straßen in reicheren Vierteln, noch immer viel los in ärmeren Gegenden: So beschreibt Alexander Schurr aus Mögglingen die aktuelle Situation in Mexiko. Der Mögglinger unterrichtet seit eineinhalb Jahren an einer deutschen Schule in Zapopan, ein Stadtteil von Guadalajara – eine Großstadt im Bundesstaat Jalisco

weiter

Axel Nagel - One Man Band

"Sollte es spezielle Songs für so ein Kriese geben? Muss nicht sein", meint Axel Nagel, denn jeder Song der gerade jetzt gesungen wird zählt und tut damit der Seele gut.  Dazu nimmt der Singer und Songwriter das Publikum mit auf eine Live Stream Reise der besonderen Art. Und zwar am Donnerstag, 9. April, 19 Uhr. Ausgestattet mit

weiter
  • 2011 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.10 Uhr: In einer Videobotschaft wendet sich der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler an die Büger der Stadt. OB Rentschler spricht in dem Video auch die vor uns liegenden Wochen der Ungewissheit an.

8.35 Uhr: Die Zahl der Corona-Infizierten im Ostalbkreis sinkt erneut. Am gestrigen Dienstag meldete das Landratsamt 313 Infizierte und

weiter
  • 2702 Leser

Sachbeschädigung an Vereinsheim

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, wurden an der Westseite eines Vereinsheims in der Burgholzstraße zwischen Samstagnachmittag und Montagnachmittag die Platten der Hausverkleidung mit brachialer Gewalt eingeschlagen. Der Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

Der Polizeiposten Waldstetten bittet um Zeugenhinweise unter Tel. (07171)

weiter
  • 5
  • 1156 Leser

Corona sorgt für leere Autobahnen

Deutlich geringeres Verkehrsaufkommen im Land - Der ADAC erwartet keine Staus über die Osterfeiertage.

Stuttgart. Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sorgen in Baden-Württemberg weiterhin für weniger Fahrzeuge auf den Autobahnen. Das teilt der ADAC mit. Im Zeitraum vom 30. März bis 5. April (KW 14) gab es laut ADAC Verkehrsdatenbank lediglich 150 Staumeldungen in Baden-Württemberg. Die Gesamt-Staulänge betrug nur 202

weiter

Streit wegen Mindestabstand in Supermarkt

Sicherheitsdienstmitarbeiter greift mit Tierabwehrspray in Waiblinger Supermarkt durch.

Waiblingen. Am Dienstag kam es in einem Supermarkt in der Lange Straße in Waiblingen zu einer Auseinandersetzung. Das teilt die Polizei mit. Ein Kunde missachtete gegen 17.50 Uhr im Kassenbereich mehrfach den Mindestabstand zu der vor ihm in der Schlange wartenden Kundin.

Nachdem er durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrfach aufgefordert

weiter
  • 3
  • 8098 Leser

Regionalsport (8)

Corona-Krise: Hoskins nicht mehr Trainer

Fußball, Oberliga Finanzielle Entscheidung: Der Vorletzte kann das Gehalt einsparen.

Michael Hoskins ist nicht mehr Trainer des TSV Ilshofen. Der Tabellenvorletzte der Fußball-Oberliga hat die Zusammenarbeit mit dem Ex-Coach des VfR Aalen und TSV Essingen nach nur einem Dreivierteljahr beendet. „Hauptgrund für die Trennung war die Entwicklung aufgrund der Corona-Pandemie“, sagt Fußball-Vorstand Dario Caeiro

weiter
  • 105 Leser

SG2H-Mädels bleiben drin

Handball HVW beschließt das Ende der Saison. Es gibt keine Absteiger.

Die Entscheidung ist am späten Mittwochabend gefallen: Der Handball-Verband Württemberg (HVW) hat beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden. Folgende Punkte wurden in der Sitzung vereinbart:

1. Die Saison 2019/2020 aller Spielklasse ist beendet.

2. Es wird keine Absteiger geben. 3. Es wird Aufsteiger geben. 4. Ein freiwilliger Abstieg in

weiter
  • 3112 Leser

TSB bleibt in der Oberliga

Handball HVW beschließt das Ende der Saison. Es gibt keine Absteiger.

Die Entscheidung ist am späten Mittwochabend gefallen: Der Handball-Verband Württemberg (HVW) hat beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden. Folgende Punkte wurden in der Sitzung vereinbart:

1. Die Saison 2019/2020 aller Spielklasse ist beendet.

2. Es wird keine Absteiger geben. 3. Es wird Aufsteiger geben. 4. Ein freiwilliger Abstieg in die nächst

weiter
  • 5
  • 472 Leser

Corona-Krise: Michael Hoskins nicht mehr Trainer

Fußball, Oberliga Eine finanzielle Entscheidung: Der Tabellenvorletzte kann damit den Gehalt einsparen.

Michael Hoskins ist nicht mehr Trainer des TSV Ilshofen. Der Tabellenvorletzte der Fußball-Oberliga hat die Zusammenarbeit mit dem Schwäbisch Gmünder nach nur einem Dreivierteljahr beendet. „Hauptgrund für die Trennung war die Entwicklung aufgrund der Corona-Pandemie“, sagt Fußball-Vorstand Dario Caeiro und spricht offen von einer finanziellen

weiter

Profis vom Amateurstatus gestoppt

Fußball, Regionalliga Obwohl der Trainingsbetrieb für Spitzensportler unter strengen Auflagen wieder erlaubt ist: Der VfR Aalen als Viertligist bekommt diese Genehmigung nicht.

Die ersten Profi-Fußballer in Deutschland sind auf dem Platz zurück. Und weitere werden folgen – dank einer Sondergenehmigung. Denn das Sozialministerium in Baden-Württemberg hat nun bekannt gegeben, dass „der Trainingsbetrieb von Profi- und Spitzensportler unter Beachtung strengster Abstands- und Hygiene-Auflagen und in Kleingruppen

weiter

VfR: Alle Vertragsgespräche für die neue Saison werden ausgesetzt

Kader. Für die Regionalliga-Saison 2020/2021 hat der VfR Aalen derzeit 14 Spieler unter Vertrag. Entsprechende Verträge und Vertragsverlängerungen wurden vor der Corona-Krise fix gemacht.

Verhandlungen. Die weiteren Verhandlungen mit Profis aus dem jetzigen Kader sowie mit potenziellen Neuzugängen sind alle auf Eis gelegt. „Es gibt im Moment

weiter
  • 423 Leser

„Wir haben einen Trainer im Visier“

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd will Hannes Bosch wieder einen zweiten Coach zur Seite stellen.

Noch verrät Klaus-Jürgen Roos keinen Namen. Aber: Der Abteilungsleiter der DJK Gmünd ist zuversichtlich, dass er schon bald den neuen Trainer für seine Regionalliga-Mädels präsentieren kann. „Wir müssen aber noch eine berufliche Entscheidung abwarten“, sagt Roos im Interview.

Herr Roos, wie weit ist die DJK bei Ihrer Trainersuche?

weiter

Überregional (71)

„Die Infektionskurve flacht sich ab“

Kretschmann weist auf Erfolge hin. Auch Bundesminister Spahn zeigt sich vom Südwesten beeindruckt.
Die Landesregierung hat am Dienstag Ausgangsbeschränkungen für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen beschlossen. Nach einer Kabinettssitzung, an der auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) teilnahm, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), die bislang beschlossenen Corona-Maßnahmen begännen zu wirken. Es sei umso wichtiger, weiter
  • 428 Leser
Kinderpornographie

14-Jähriger verkauft Kinderpornos

Die Polizei zerschlägt ein Netzwerk mit 42 Tatverdächtigen. Dreh- und Angelpunkt war ein Jugendlicher.
Am Anfang ging es um Betrug. Doch je tiefer die Kriminalpolizei in Waldshut-Tiengen in die Ermittlungen eintauchte, umso mehr Straftaten förderte sie zutage: Kinderpornographie, sexueller Missbrauch, Geldwäsche. Zuletzt wurde gegen 42 Tatverdächtige ermittelt. Das berichtet die Polizei am Dienstag. Die Ermittlungen begannen bereits 2018 und richteten weiter
  • 247 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Saudi-Arabien steigt als Großaktionär beim angeschlagenen US-Kreuzfahrtkonzern Carnival ein. Der Saudi-Staatsfonds PIF legte in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht einen Anteil von gut 8 Prozent an dem Touristikunternehmen offen. 2 Der Apartment-Vermittler Airbnb hat sich in der Corona-Krise frisches Geld besorgt. Es handle sich um eine strategische weiter
  • 300 Leser

Afghanistan Taliban brechen Gespräche ab

Miliz wirft Kabul Verzögerungstaktik vor - Regierung: "Überzogene Forderungen"
Die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan haben ihren Rückzug aus den Verhandlungen über einen Gefangenenaustausch mit der Regierung in Kabul angekündigt. Der politische Sprecher der Miliz, Suhail Schahin, warf der Regierung von Präsident Aschraf Ghani vor, den Austausch unter Vorwänden hinauszuzögern. Der Gefangenenaustausch ist zentraler weiter
  • 542 Leser

Afrikanische Union warnt

Die Corona-Krise gefährdet laut einer Studie rund 20 Millionen Arbeitsplätze auf dem afrikanischen Kontinent. Die Pandemie kann deren Verlust, wachsende Schuldenprobleme sowie sinkende Unterstützungszahlungen mit sich bringen, warnt die Afrikanische Union (AU). 200 000 Freiwillige In Frankreich haben sich mehr als 200 000 Freiwillige weiter
  • 281 Leser

Aus für Germanwings

Der Konzern reagiert auf das um 95 Prozent gesunkene Fluggeschäft mit der Stilllegung der Tochter und dem Ausflotten zahlreicher Flugzeuge.
Angesichts der dramatischen Corona-Krise der Luftfahrt hat die Lufthansa ein drastisches Restrukturierungprogramm beschlossen – das erste von mehreren. Rund 70 Jets werden stillgelegt oder entsprechende Leasingverträge gekündigt. Dem fällt mit Germanwings das erste Tochterunternehmen zum Opfer. Der Betrieb der Germanwings mit ihren 30 weiter
  • 585 Leser

Befristete Neuregelung

Auf bestimmte Beschäftigte kommen längere Arbeitszeiten zu.
In bestimmten Berufen soll die Arbeitszeit während der Corona-Krise auf bis zu zwölf Stunden am Tag ausgedehnt werden dürfen. Das geht aus dem Entwurf für eine Arbeitszeitverordnung hervor, die das Bundesarbeitsministerium im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium erarbeitet hat, wie das „Handelsblatt“ berichtet. Die Regelung sei weiter
  • 334 Leser

Betreiber von Cyber-Bunker angeklagt

Bande soll von Rheinland-Pfalz aus millionenschwere Geschäfte im Darknet abgewickelt haben.
Rund ein halbes Jahr nach der Zerschlagung eines Darknet-Zentrums in einem früheren Bunker ist Anklage gegen die Betreiber-Bande erhoben worden. Insgesamt acht Tatverdächtige sollen in der unterirdischen Anlage in Traben-Trarbach in Rheinland-Pfalz auf Servern Webseiten gehostet haben, über die Kriminelle aus aller Welt millionenschwere illegale weiter
  • 262 Leser
Aus gelesen

Biblische Musik

Was verbindet Wolfgang Schäuble mit Theodor W. Adorno? Beide sind mit ihren Bekenntnissen versammelt in einem schön gestalteten Band der Reihe „Wort, Werk, Wirkung“, die sich diesmal der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach widmet. Der kritische Philosoph glaubte beim Hören zu wissen, „dass das, was diese Musik sagt, nicht weiter
  • 327 Leser
Coronavirus UK aktuell

Boris Johnson schickt Ersatzmann

Der Premierminister liegt auf der Intensivstation. Außenminister Dominic Raab übernimmt die Regierung.
Der britische Außenminister Dominic Raab (46) hat am Dienstag die Amtsgeschäfte des Premierministers übernommen. Nachdem Boris Johnson am Montagabend auf die Intensivstation des „St. Thomas' Hospital“ in London verlegt wurde, trat eine Anordnung des Premiers in Kraft, die den Chefdiplomaten zu seinem Stellvertreter machte. Boris Johnson weiter
  • 498 Leser

Corona-Bekämpfung: Land braucht Rücklagen auf

Grün-Schwarz gibt für Wirtschaftshilfen, Beatmungsgeräte und Masken bislang 1,5 Milliarden Euro aus. Der Bedarf ist aber weiter enorm.
Das Land Baden-Württemberg hat zur Bewältigung der Corona-Krise bislang rund 1,5 Milliarden Euro ausgegeben. Damit sind die Rücklagen im Haushalt von 1,2 Milliarden Euro aufgezehrt, das Land greift bereits auf vom Landtag bewillige Kredite in Höhe von bis zu fünf Milliarden Euro zu. Allein für die Zuschüsse an 117 000 in Existenznöte weiter
  • 228 Leser

Coronavirus Datensammlung per Smartwatch

Das Robert Koch-Institut (RKI) will mit Hilfe von Fitnessarmbändern und Smartwatches Daten über die Verbreitung des Coronavirus sammeln. Auf der Internetseite „Corona-Datenspende“ werden die von der gleichnamigen App gesammelten Informationen eingespeist. Auf einer interaktiven Karte sind dann bis auf Ebene der Postleitzahl potentiell weiter
  • 296 Leser

Cowboy der „Shiloh Ranch“ ist tot

Der amerikanische Schauspieler James Drury, bekannt vor allem in der Rolle des Cowboys Virginian in der Western-Serie „Die Leute von der Shiloh Ranch“, ist tot. Nach Angaben seiner Assistentin starb er am Montag im texanischen Houston, berichtete das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“. Er wurde 85 Jahre alt. Den wortkargen weiter
  • 508 Leser

Der letzte Bus

In Kenia gilt angesichts der Corona-Krise eine nächtliche Ausgangssperre. Diese Menschen warten in der Hauptstadt Nairobi auf den Bus, der sie am Abend noch rechtzeitig nach Hause bringt. Foto: Yasuyoshi Chiba/afp weiter
  • 287 Leser

Deserteur auf der Suche nach Glück

In dem zweiteiligen Kriegsdrama „Der Überläufer“ nach einem Roman von Siegfried Lenz geht es um Gewissen und Pflichtgefühl, eigene Verantwortung und Lebenshunger.
Was ist wichtiger: Pflicht oder Gewissen? Und was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Siegfried Lenz schrieb seinen Roman „Der Überläufer“ im Jahr 1952. Darin geht es um die Sinnlosigkeit des Krieges und die Frage, was der Krieg mit den Menschen macht – Florian Gallenberger hat das Buch für das weiter
  • 382 Leser

Deutscher Filmpreis als TV-Show

Eine große Gala fällt dem Coronavirus zum Opfer, also testen die Veranstalter dieses Jahr ein neues Format.
Der Deutsche Filmpreis wird wegen der Corona-Krise in diesem Jahr nicht mit einer großen Gala verliehen. Stattdessen ist eine Fernsehshow am 24. April geplant. Viele Filmschaffende, Musiker und Laudatoren sollen sich aus ihren Wohnzimmern dazuschalten, wie die Deutsche Filmakademie am Dienstag in Berlin mitteilte. Erstmals werde die Verleihung live weiter
  • 249 Leser

Die Spur führt zu einer gigantischen Serverfarm

Zukunftsforschung steht im Zentrum von Jean-Philippe Toussaints neuem Roman „Der USB-Stick“.
Was haben Zinedine Zidane und Dante gemeinsam? Beide, den Fußballer und den Dichter, hat der 1957 in Brüssel geborene Filmemacher und Schriftsteller Jean-Philippe Toussaint in seine Literatur eingeflochten. Dante als Zitatquelle für seinen wunderbaren vierbändigen Romanzyklus über eine gewisse Marie („Von ihr in einer Weise sprechen, wie weiter
  • 382 Leser

Duftstoff soll Traubenwickler verwirren

In den Weinbergen in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn) und anderswo erfolgt gerade das Aushängen von Pheromonen, die vor dem ersten Falterflug in den Weinbergen an den Rebstöcken angebracht werden. Sie geben ihren Duft bis in den Spätsommer hinein ab und sollen den Traubenwickler an der Eiablage hindern. Aus kleinen Kunststoffbehältern entweicht weiter
  • 276 Leser

Ein Job in zwei Minuten

Neue Medien erlauben in der Krise schnelle Bewerbungen und schnelle Entscheidungen. Zum Einsatz kommen verstärkt Chatbots und Video-Interviews.
Neo ist ein kleiner Kerl mit großer Brille und einer angedeuteten Krawatte. Er fragt mit seiner Computerstimme Geschäftliches. Bei welchen Unternehmen man schon gearbeitet hat, welche Ausbildung man vorweisen kann, ob man schon mal Personal geführt hat, welche Aufgaben interessant wären und was man überhaupt für Fähigkeiten mitbringt. Hin und weiter
  • 489 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Freispruch von Kardinal Pell

Ein Sieg der Zweifel

Im Zweifel für den Angeklagten. Nach diesem Prinzip hat nun das höchste australische Gericht im Fall des katholischen Kardinals George Pell geurteilt. Nach jahrelangem juristischem Tauziehen kommt der 76-jährige Kirchenmann nun frei. Der persönliche Missbrauch zweier Chorknaben konnte ihm nicht nachgewiesen werden. Für den High Court, der vorangegangene weiter
  • 365 Leser

Eispanzer für Obstbaumblüten

Nachtfröste haben Schäden an der Obstblüte verursacht. Welche Auswirkungen das haben wird, ist laut Marktgemeinschaft Bodenseeobst noch unklar. Hier werden Pfirsichbäume mit einem Eispanzer versehen. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 416 Leser

Elterngeld Neuregelung für Corona-Krise

Eltern sollen wegen der Corona-Krise keine Nachteile beim Elterngeld haben. Das Bundesfamilienministerium teilte am Dienstag mit, dass die Berechnungsgrundlage vorübergehend geändert wird. Grundlage für die Höhe des Elterngeldes ist normalerweise das durchschnittliche Nettoeinkommen der zwölf Monate vor der Geburt. Wenn jemand wegen der Krise gerade weiter
  • 490 Leser

Erholungskurs fortgesetzt

Mit der Hoffnung auf ein Nachlassen der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienmarkt seinen Erholungskurs am Dienstag fortgesetzt, wenn auch etwas langsamer. Seit dem Tief Mitte März von rund 8255 Punkten hat er sich um mehr als ein Viertel berappelt. Wie schon am Vortag lagen die großen Kursverlierer der Crash-Phase in der Erholung nun vorn: An die weiter
  • 397 Leser

Ethikrat Exit-Debatte gefordert

Der Ethikrat kritisiert die Berliner Krisenkommunikation.
Der Deutsche Ethikrat ruft die Politiker dazu auf, offensiver mit möglichen Lockerungen der Corona-Maßnahmen umzugehen. Die Kommunikationsstrategie sei „verbesserunsbedürftig“. Zu oft werde die Debatte über mögliche Lockerungen der gegenwärtigen Einschränkungen nur über den Zeitaspekt geführt. Es müsse immer wieder überprüft weiter
  • 271 Leser

EU-Staaten ringen um Finanzpakt

Die Aufnahme gemeinsamer Schulden bleibt ein Streitpunkt.
Vor den Beratungen der EU-Finanzminister hat Eurogruppen-Chef Mario Centeno eine „mutige Antwort“ der Mitgliedstaaten auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gefordert. Auf dem Tisch liege „das umfangreichste und ehrgeizigste Paket, das jemals von der Eurogruppe vorbereitet wurde“, erklärte Centeno. Darüber hinaus weiter
  • 159 Leser
Hintergrund

Europa streitet über Corona-Bonds

Die Regierungen europäischer Staaten streiten weiter, wie die EU den finanziell stark angeschlagenen Ländern Italien und Spanien in der Corona-Krise beistehen soll. Eigentlich wollten die Finanzminister am Dienstag ein 540 Milliarden Euro schweres Notfall-Paket abstimmen. Doch die Einigung geriet ins Stocken, weil vor allem Italien Einwände geltend weiter
  • 444 Leser

Fake News Whatsapp bremst Weiterleitung

Um die Verbreitung von Falschinformationen in der Corona-Krise einzudämmen, beschränkt Whatsapp die Weiterleitung: Bereits mehr als fünfmal weitergeleitete Nachrichten, die mit einem Doppelpfeil-Symbol gekennzeichnet sind, könnten ab sofort nur noch einzeln weitergeleitet werden. Der Doppelpfeil war bereits im vergangenen Jahr eingeführt worden weiter
  • 273 Leser

FC Liverpool Klopp-Klub rudert zurück

Der FC Liverpool verzichtet nach einem Sturm der Entrüstung in der Coronakrise nun doch auf das Geld aus dem Notfall-Programm der Regierung. Das gab Liverpool-Chef Peter Moore bekannt: „Wir glauben, dass wir letzte Woche zu dem falschen Schluss gekommen sind.“ Der Klub von Trainer Jürgen Klopp hatte einige Angestellte in Kurzarbeit und weiter
  • 216 Leser

Fette Jahre für Start-ups vorbei?

EY erwartet, dass Investoren genauer hinschauen, ob die jungen Unternehmen gewinnversprechend sind.
Nach Rekordjahren mit üppigen Finanzierungen könnten viele Start-ups der Corona-Krise zum Opfer fallen. Investoren dürften vor der Finanzierung junger Firmen genauer hinschauen und Einnahmen von Gründern wegbrechen, heißt es in einer Analyse der Beratungsgesellschaft EY. „2019 dürfte vorerst das letzte Rekordjahr für das europäische Start-up-Ökosystem weiter
  • 321 Leser

Finanzspritze für Entwicklung von Corona-Schnelltest

Wirtschaftsausschuss des Stuttgarter Landtags bewilligt sechs Millionen Euro für Freiburger Projekt.
Bei der Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus setzt das Land Baden-Württemberg nun auch große Hoffnungen auf ein Corona-Schnelltestgerät, das derzeit in Freiburg entwickelt wird. Das mobile Gerät soll innerhalb von 30 bis 40 Minuten sehr verlässliche Analysen über eine Infizierung einer getesteten Person mit dem Corona-Virus ermöglichen weiter
  • 749 Leser

Flucht aus Altenheim

101-Jährige wählt den Notausgang, um der Tochter zu gratulieren.
Um ihrer Tochter zum Geburtstag gratulieren zu können, hat sich eine 101 Jahre alte Frau aus einem Braunschweiger Seniorenheim geschlichen. Sie habe dafür den Notausgang genommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei den Beamten hatte die alte Frau am Montagnachmittag zunächst bestritten, dass sie in dem nahe gelegenen Altenheim lebt. Im Gespräch weiter
  • 233 Leser
Kommentar Tanja Wolter zur Lockerung des Arbeitszeitgesetzes

Fragwürdige Verordnung

Erntehelfer, die völlig legal zwölf Stunden am Tag mit gebeugtem Rücken Spargel stechen? Aushilfen, die bis Mitternacht Supermarkt-Regale füllen und am nächsten Morgen schon wieder Gewehr bei Fuß stehen? Die geplante Covid-19-Arbeitszeitverordnung macht es möglich. Zwar sollen die Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz nur gelten, wenn die Arbeit nicht weiter
  • 512 Leser

Fußball Training in kleinen Gruppen erlaubt

Auch die Profi-Fußballer in Baden-Württemberg dürfen nun wieder das Training in Kleingruppen aufnehmen. Für unter anderem den VfB Stuttgart, KSC, SC Freiburg oder Heidenheim gelte jetzt eine Ausnahmegenehmigung unter „strengsten Abstands- und Hygiene-Auflagen“, wie das Sozialministerium am Dienstag mitteilte. Die Genehmigung gilt bislang weiter
  • 396 Leser

Gefragte Tiefkühlkost

Die in der Corona-Krise gestiegene Nachfrage nach Tiefkühlprodukten wie Pizzen dürfte nach Einschätzung des Deutschen Tiefkühlinstituts bald nachlassen. Schließlich sind die Lagerkapazitäten zu Hause beschränkt. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 368 Leser
Corona-Krise im Sport

Geisterkulisse – vom Tabu zum Rettungsanker

Neben dem Fußball denken auch andere Disziplinen über Wettbewerbe vor leeren Rängen nach. Wo das Szenario möglich ist und wo nicht.
Es waren Sätze, die nicht nur die Fußball-Verantwortlichen am Dienstagmorgen aufhorchen ließen: „Die Bundesliga wird vielleicht absehbar wieder spielen. Aber klar ist: ohne Zuschauer“, sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet, und fügte unmissverständlich hinzu: „Großveranstaltungen mit vielen Tausend weiter
Coronavirus Essay

Geld oder Leben ?

Solidarität ist die zentrale Ressource in der Corona-Krise. Aber sie muss nicht nur den alten und kranken Menschen gelten, sondern auch bedrohten Betrieben und Hunderttausenden, die vor dem Jobverlust stehen.
Es gibt in vielen Köpfen ein Zerrbild unserer Welt, in dem die kapitalistische Dystopie bereits Realität ist. Es ist eine Welt, in der Profit regiert und der Mensch nichts zählt, in der globale Eliten, gesichtslose Konzerne und Hedgefonds den Kurs bestimmen, während die Politik nur als Erfüllungsgehilfin, der Bürger nur als Konsument und Arbeitsbiene weiter
Querpass

Gemacht für Selbstdarsteller

Donald Trump ist kein gewöhnliches Staatsoberhaupt, das wird immer wieder deutlich. Nicht nur, weil der US-Präsident vor Selbstüberschätzung und Geltungsdrang nur so strotzt. Insofern verwundert es nicht, dass der 73-Jährige ein Wrestling-Gastspiel hinter sich hat. Schauspielerei und Protz-Getue in einer Schein-Welt mit vorher abgesprochenen Ergebnissen weiter
  • 397 Leser
Kommentar Michael Gabel über Freiwillige im Corona-Einsatz

Grenzen der Improvisation

Die Krise fördert bei vielen Menschen das Beste zutage: ihre Hilfsbereitschaft. Studierende bieten ihre Dienste bei der Spargelernte an, ehemalige Krankenhausmitarbeiter kehren aus dem Ruhestand an ihre früheren Arbeitsorte zurück, Nachbarn erledigen für Senioren den Einkauf. Aber ausgerechnet ein großer Teil derjenigen, die gerade ein freiwilliges weiter
  • 330 Leser

Happy End beim Herzensklub

Thomas Müller, Publikumsliebling bei den Münchnern, verlängert den Vertrag vorzeitig bis zum Sommer 2023.
Der FC Bayern hat den Vertrag mit Thomas Müller eine Saison vor Ablauf um zwei Jahre bis Juni 2023 verlängert. Die Münchner setzen damit weiter auf den Weltmeister von 2014, der seit Jahren ein Publikumsliebling und Erfolgsfaktor ist und nach dem Knick unter Trainer Niko Kovac bei Hansi Flick erneut aufblühte. „Thomas ist für uns ein besonderer weiter
  • 421 Leser

Hoffnung auf TV-Gelder

Bezahlsender Sky soll Bundesligisten mit Vorauszahlungen helfen.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) verhandelt offenbar mit TV-Rechteinhaber Sky über Vorabzahlungen für die 36 Profiklubs. „Wir sind in ständigem Austausch. Es gibt aktive Diskussionen mit dem Ziel, auch im Hinblick auf Lizenzzahlungen und deren potenzielles Timing konstruktive Lösungen zu finden“, sagte ein Sky-Sprecher. Der Spielbetrieb weiter
  • 252 Leser

IWF Positive Signale aus China

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wertet die langsame wirtschaftliche Erholung Chinas nach dem Corona-Stillstand als positives Signal. „Die Erholung in China, obgleich begrenzt“, schreibt IWF-Chefökonomin Gita Gopinath in einem Blogbeitrag, „ist ermutigend.“ Gleichwohl herrsche noch „riesige Unsicherheit“ über weiter
  • 315 Leser

Japan Historisches Konjunkturpaket

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt zu dämpfen, hat Japans Regierung ein Konjunkturpaket im Volumen von 108 Billionen Yen (916 Mrd. EUR) abgesegnet – das größte aller Zeiten. Damit soll vor allem in Not geratenen Familien und kleinen Firmen geholfen werden. Das Paket sieht etwa Barmittel für weiter
  • 372 Leser

Kehrers Rückkehr in die Heimat

Wegen der Fußball-Pause durch die Corona-Pandemie sind die beiden PSG-Profis Thilo Kehrer (im Bild) und Eric-Maxim Choupo-Moting aus Paris nach Deutschland zu ihren Familien zurückgekehrt. Der 23-jährige Nationalverteidiger Kehrer, in Tübingen geboren, sei in die Nähe von Stuttgart gereist, berichtet die Sportzeitung L'Equipe. Choupo-Moting, 31, weiter
  • 410 Leser

Kultur in Krisenzeiten

105 Abgeordnete des EU-Parlaments und 300 Verbände haben in der Corona-Krise Unterstützung für die Kultur- und Kreativbranche gefordert. „In Krisenzeiten ist Kultur wichtiger denn je; gerade dann stärkt sie den Zusammenhalt unserer Gesellschaft“, sagte der Initiator des Briefs und der Kampagne #saveEUculture, Niklas Nienaß (Grüne). weiter
  • 214 Leser

Kurator führt virtuell

Till-Holger Borchert erläutert per Video-Feed Werke von Jan van Eyck .
Rund 130 000 Menschen konnten die einzigartige Ausstellung von Jan van Eyck im belgischen Gent sehen, bevor das Museum für schöne Künste seine Türen wegen der Corona-Krise schließen musste. Um Kunstliebhabern aus aller Welt dennoch einen Blick auf die Werke des flämischen Meisters (ca. 1390-1441) zu ermöglichen, bietet das Museum eine virtuelle weiter
  • 317 Leser

Lehrmann bald FIS-Chef?

Der frühere Schweizer Skirennfahrer Urs Lehmann, 51, will Präsident des Ski-Weltverbands FIS werden. Sein nationaler Verband nominierte ihn am Dienstag für die Nachfolge von Landsmann Gian Franco Kasper. Auch der Brite Johan Eliasch hat Ambitionen auf den Posten. Gespräche vertagt Torhüter Roman Bürki und sein Club Borussia Dortmund haben die weiter
  • 203 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Florian Silbereisen Der Moderator zeigt sich trotz seiner vielen Arbeit offen für eine neue Beziehung. „Liebe hat für mich nichts mit Zeit zu tun, und planen kann man sowieso nicht“, sagte der 38-Jährige dem Magazin „Bunte“. Und weiter: „Ich habe nicht vor, ins Kloster zu gehen.“ Er und seine Exfreundin Helene weiter

Loveparade-Prozess soll eingestellt werden

Das Landgericht Duisburg hat wegen der Corona-Krise die Einstellung des Loveparade-Strafprozesses vorgeschlagen. Damit würde der Prozess ohne Urteil beendet. Die Verfahrensbeteiligten sollen bis zum 20. April Stellung nehmen. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie sei nicht absehbar, wann und wie die derzeit unterbrochene Verhandlung weiter
  • 331 Leser
Markt bericht

Marktbericht

In dieser Woche fallen die Notierungen für Heizöl aus. Wenn die Notierungen vorliegen, werden wir wieder einen vollständigen Marktbericht veröffentlichen. Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 255,51 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 14. Woche 30.3.-5.4.2020: S 61,8 v.H. 190-229 (197), E 57,9 v.H. 187-283 (195), weiter
  • 267 Leser

Milliardenhilfe Conte verspricht „neuen Frühling“

Vor den Beratungen der EU-Finanzminister über Corona-Hilfen hat Italien ein beispielloses Konjunkturprogramm in Höhe von 400 Mrd. EUR gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie angekündigt. Es handle sich um das größte Staatsprogramm in der Geschichte des Landes, sagte Regierungschef Giuseppe Conte. Es werde bald „einen neuen Frühling weiter
  • 260 Leser

Missbrauch Kardinal Pell freigesprochen

Der Freispruch des zuvor wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten Kardinals George Pell muss nach den Worten des australischen Premierministers Scott Morrison akzeptiert werden: „Der High Court, das höchste Gericht des Landes, hat seine Entscheidung getroffen und diese muss respektiert werden.“ Das Gericht hatte dem Berufungsantrag Pells weiter
  • 237 Leser

Modehandel-Umsatz um 60 Prozent eingebrochen

Die Umsätze des Modehandels in den Einkaufsstraßen und Shopping-Centern sind im März aufgrund der Corona-Krise gegenüber dem Vorjahresmonat um 60 Prozent eingebrochen. Das geht aus einer Branchenumfrage des Fachmagazins „Textilwirtschaft“ im stationären Einzelhandel hervor. Dabei machte sich nicht nur bemerkbar, dass im März aufgrund weiter
  • 384 Leser
Coronavirus Schweden

Notstandsgesetz für alle Fälle

Das Land hält an seiner liberalen Corona-Politik fest. Die Regierung lässt sich dennoch Vollmachten geben.
Schweden hat nicht weniger Coronakranke als andere Länder. Dennoch ist in Stockholm noch immer so gut wie alles erlaubt. In keiner Stadt Europas ist das Leben noch so frei. Cafés, Fitnessstudios, Büros, Bars, einige Kinos, Kindergärten und Schulen bis einschließlich der 9. Klasse bleiben offen. Dennoch hat Ministerpräsident Stefan Löfven, Chef weiter
  • 524 Leser

Portal für Freiwillige

Der Einsatz der Helfer soll besser koordiniert werden.
Eine neue Internetplattform soll Menschen im Freiwilligendienst helfen, in der Corona-Krise ihre Einsatzstelle zu wechseln. Das Internetportal www.freiwillige-helfen-jetzt.de unterstützt die Vermittlung von Kontakten zwischen Wechselwilligen und nach Helfern suchenden Einrichtungen, teilte das Bundesfamilienministerium mit. Hintergrund ist, dass laut weiter
  • 228 Leser
Landes köpfe

Preis für investigativen Journalismus

Der Wächterpreis der Tagespresse ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für investigativen Journalismus. In diesem Jahr geht er an zwei Redakteure der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg. Sebastian Riemer (Bild, unten) und Klaus Welzel hatten über den unausgereiften Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs am Heidelberger Uni-Klinikum weiter
  • 294 Leser
Gesundheitsschutz

Quarantäne-Station für Flüchtlinge

Ein ehemaliges Jugend-Freizeitheim im Rems-Murr-Kreis wird zur zentralen Unterkunft für 30 bis 60 Infizierte. Die Erstaufnahme-Einrichtungen sollen so entlastet werden.
Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Flüchtlinge in der Landeserstaufnahme-Einrichtung (LEA) in Ellwangen (Ostalbkreis) ist innerhalb weniger Tage stark gestiegen. Am Freitag meldete das Regierungspräsidium Stuttgart einen Infizierten. Am Sonntag waren es bereits sieben. Damit sich nicht noch mehr Menschen anstecken, wurden die Infizierten weiter
  • 3
  • 333 Leser

Reisefreudig, aber nicht so helle

Das südliche Afrika gilt als die Wiege der Menschheit. Um genau zu sein, war es noch nicht homo sapiens, der seinerzeit über die Savannen streifte, sondern Vorfahren beziehungsweise Gattungen, die mit dem Menschen aber schon sehr eng verwandt waren – darunter auch homo erectus, der mit dem aufrechten Gang. Nordwestlich von Johannesburg wurden weiter
Leitartikel André Bochow zur Psychologie in der Corona-Krise

Schaffen wir

Es ist schon oft gesagt worden, aber es stimmt trotzdem. Wir erleben etwas, das es so noch nie gegeben hat. Die ganze Welt ist erstarrt und blickt mit schreckgeweiteten Augen auf eine Krankheit, die materiell und emotional nur sehr schwer zu fassen ist. Die Wirtschaft taumelt auf eine Krise zu, deren Auswirkungen wir kaum ahnen. Ja, es ist beängstigend. weiter

Schauspielerin Früheres Bond-Girl mit 94 gestorben

"Goldfinger"-Star starb im Alter von 94 Jahren
Das ehemalige Bond-Girl Honor Blackman ist tot. Die britische Schauspielerin starb am Montag im Alter von 94 Jahren in Südengland, wie ihre Familie mitteilte. „Sie starb friedlich und eines natürlichen Todes in ihrem Haus in Sussex, umgeben von ihrer Familie“, hieß es. Blackman wurde durch ihre Rolle der Pussy Galore im James-Bond-Film weiter
  • 263 Leser

Schulen Entscheidung nach Ostern

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will Schulen und Kitas nun doch erst direkt nach Ostern informieren, ob und wie der Betrieb wieder startet soll. „Sicher wird nicht alles auf Knopfdruck wieder anlaufen“, heißt es in einem Schreiben der Ministerin an die Schulen und Kitas im Land. Sie hatte zunächst eine Entscheidung bis Mitte dieser weiter
  • 248 Leser

Schutz vor Übernahmen

Gesetz soll den Verlust wichtiger Kompetenzen verhindern.
Mit einer deutlich verschärften Investitionskontrolle will die Bundesregierung deutsche Unternehmen besser vor feindlichen Übernahmen aus dem Ausland schützen. Ein Entwurf für eine Novelle des Außenwirtschaftsgesetzes soll am Mittwoch im Bundeskabinett beraten werden, wie aus Regierungskreisen bestätigt wurde. Unter anderem sollen meldepflichtige weiter
  • 309 Leser
STICHWORT Der Fall Pell

Stichwort Der Fall Pell

Der australische Kardinal George Pell (78), die einstige Nummer Drei des Vatikans, wurde nach dem Freispruch nach rund 13 Monaten in Haft aus einem Hochsicherheitsgefängnis in der Nähe von Melbourne entlassen. Der High Court hatte sich seit März mit dem letzten möglichen Einspruch Pells befasst. Bei seiner Entscheidung folgte das Gericht den Argumenten weiter
  • 229 Leser

Stimmung trübt sich ein

Viele Betriebe bereiten sich auf eine Rezession vor.
Die Stimmung in den Führungsetagen von Unternehmen hat sich mit der Corona-Krise eingetrübt. In einer Umfrage unter hochrangigen Managern sei die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie gestiegen, berichtete die Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group (BCG) am Dienstag. Konkret erwarten mehr als die Hälfte der 274 befragten Manager weiter
  • 316 Leser

Trump Sprecherin geht zur Gattin

US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Stephanie Grisham (43) räumt nach weniger als einem Jahr ihren Posten. Sie werde ab sofort als Stabschefin für Melania Trump arbeiten, wie mehrere US-Medien unter Berufung auf das Büro der First Lady berichteten. Grishams Nachfolge solle „in den kommenden Tagen“ angekündigt werden, hieß es weiter. weiter
  • 311 Leser

Unternehmen Mehr Gründungen im Jahr 2019

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist 2019 erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Förderbank wagten 605 000 Menschen den Sprung in die Selbstständigkeit. Das waren 11 Prozent mehr als 2018, wie aus einer Vorabauswertung des KfW-Gründungsmonitors hervorgeht. KfW-Chefvolkswirtin Fritzi weiter
  • 221 Leser

Völlig untypische Symptome

Das Coronavirus breitet sich zunehmend in Altenheimen aus. Die Einrichtungen vermelden ungewöhnliche Verläufe der Erkrankung.
In dem Altenheim in Wolfsburg ging alles ganz schnell: Keine typischen Corona-Symptome und ein deutlich verkürzter Sterbeprozess. So beschrieb die betreibende Diakonie den Ausbruch des Virus im Hanns-Lilje-Heim. Mittlerweile sind dort über 20 Bewohner nach einer Infektion mit Covid-19 gestorben. Auch in anderen Altenheimen greift das Virus weiter weiter
  • 316 Leser

Weg frei für Infineon

Der Chiphersteller Infineon hat grünes Licht für die größte Übernahme in seiner Unternehmensgeschichte. Man habe „alle für die Übernahme der Cypress Semiconductor Corporation erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten“, erklärte der Konzern aus Neubiberg. Porsche-Werke stehen still Die Werke von Porsche stehen wegen der weiter
  • 308 Leser
Exit aus der Corona-Lage

Wie kommen wir da raus?

Die Debatte über eine Exit-Strategie ist in vollem Gange. Ein Datum gibt es noch nicht, Ziele für erste Schritte aber schon.
Nächsten Dienstag wollen Bund und Länder beraten, wie es weitergeht mit den Anti-Corona-Maßnahmen. Bislang äußerst sich niemand dazu, wann der Einstieg in den Ausstieg beginnt. Die Exit-Debatte aber läuft. Der Vorsitzende des Ethikrats, Peter Dabrock: „Es ist nie zu früh, über Kriterien für Öffnungen nachzudenken.“ Wir nennen die weiter
  • 433 Leser

Wuhan macht sich wieder hübsch

Das Schlimmste ist vorbei, meldet China. Seit Tagen gibt es laut Regierungsangaben kaum noch Neuinfektionen – und vor allem keine Corona-Toten mehr. Experten bezweifeln das zwar. Doch für die Menschen in Wuhan, dem Epizentrum der Corona-Epidemie, bedeutet es, dass nach elf Wochen Isolation der Alltag zurückkehrt. So ist ein Friseurbesuch wieder weiter
  • 389 Leser

Zahl der Grenzpendler gestiegen

Nach Deutschland kommen immer mehr Arbeitskräfte aus Osteuropa. Frankreich folgt Polen auf Platz zwei.
Die Zahl der ausländischen Beschäftigten, die in Deutschland arbeiten, aber im Ausland wohnen, hat sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Sie stieg von unter 69 000 im Jahr 2010 auf über 191 000 im Jahr 2019, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergeben hat. In Baden-Württemberg waren es weiter
  • 262 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zur Situation desProfifußballs:

Wie zu erwarten war, schöpft der Profifußball seine mediale Aufmerksamkeit bedenkenlos aus und stellt sich über alle anderen von den Quarantäne-Restriktionen betroffenen Wirtschaftsbereiche, die nur im Stillen für eine Wiedereröffnung planen können. Und der Druck wird weiter aufgebaut Richtung Geisterspiele, zwar ohne Stadionbesucher, aber mit

weiter
  • 4
  • 507 Leser
Kita-Träger sind jetzt gefordert

Zur Schließung der Kitas:

Die derzeitigen Umstände stellen uns pädagogisches Personal vor neue Herausforderungen. Plötzlich waren Kindergärten, Kinderkrippen und Kindertagesstätten geschlossen. Was bedeutet dies für die Kinder, insbesondere für die Unterdreijährigen? Gerade stattgefundene Eingewöhnungen müssen neu gestartet und fortgesetzt werden. Die Kinder haben

weiter