Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 9. April 2020

anzeigen

Regional (17)

So wird das Wetter an Ostern

Die Spitzenwerte am Karfreitag: maximal 19 bis 23 Grad.

Am Karfreitag gibt es wieder viel Sonnenschein bei maximal 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. Am Karsamstag und Ostersonntag scheint ebenfalls ausgiebig die Sonne. Die Temperaturen liegen bei 22 bis 23 Grad. Am Ostermontag sind deutlich

weiter

Sind die Verordnungenrechtswidrig?

Coronaviurs Ein Gmünder will eine Diskussion über die Corona-Verordnungen anstoßen – und wendet sich an die Stadträte.

Schwäbisch Gmünd. Rechtsanwältin Beate Bahner aus Heidelberg hält die Corona-Verordnungen aller 16 Bundesländer für „eklatant verfassungswidrig“. Weshalb, erklärt die Juristin in einem 19-seitigen Schreiben: Die Verordnungen beschränkten fast alle Grund- und Freiheitsrechte der Bürger: unter anderem das Recht auf Handlungs- und

weiter
  • 2
  • 271 Leser
Im Blick ein Osterspaziergang in Coronazeiten

Wir werden weitermachen wie bisher

Einen Spaziergang durchs österlich-aufbrechende Gmünd haben wir vor neun Jahren an dieser Stelle beschrieben. Würden wir dieses Ostern einen solchen Spaziergang unternehmen, sähe er anders aus. So vielleicht: Begegnung beim Münster. Die Dame, direkt 50 Meter vor mir, kommt auf mich zu. Auf gleicher Höhe angelangt, haben wir uns gute fünf Meter

weiter
  • 4
  • 213 Leser

Spur der sinnlosen Zerstörung binnen zweier Nächte

Vandalismus Die Polizei ermittelt gegen einen oder mehrere Serientäter, die erheblichen Schaden anrichteten. Was bislang bekannt ist.

Aalen/Ellwangen/Hüttlingen

Zerstörte Scheiben an mehr als 40 Fahrzeugen, neun Bushaltestellen und Schäden an drei Gebäuden. Das ist die vorläufige Zwischenbilanz einer Vandalismusserie, die ihre Spur in der Nacht auf den 8. April durch den östlichen Ostalbkreis zog.

Nachdem am Vortag lediglich der Verdacht einer Vandalismusserie im Raum stand,

weiter
  • 5
  • 1205 Leser

Corona-Alarm in der LEA

Nach Angaben des Landratsamtes ist eine größere Anzahl an Beschäftigten und Bewohnern der LEA in Ellwangen positiv auf das Virus getestet.

Ellwangen. Alarmierende Corona-Zahlen gibt es aus der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Ellwangen: Von den insgesamt 204 Beschäftigten sind 19 positiv getestet, teilte das Landratsamt am Donnerstagabend mit. Von den 567 Bewohnerinnen und Bewohnern stehen noch rund 450 Testergebnisse aus. Aus der ersten Charge an Test-Rückläufen

weiter
  • 4
  • 4314 Leser

33 Millionen Soforthilfe für Handwerker

Unterstützung Die Handwerkskammer Ulm hat bisher insgesamt 5029 Anträge auf Soforthilfe bearbeitet.

Ulm. Seit mittlerweile gut zwei Wochen können Handwerksbetriebe mit Liquiditätsengpässen aufgrund der Coronakrise bei der Handwerkskammer Ulm Soforthilfe-Zuschüsse aus dem Programm des Landes Baden-Württemberg abrufen. 5545 Handwerker der insgesamt 19 500 Handwerksbetriebe zwischen Ostalb und Bodensee haben das laut Handwerkskammer gemacht.

82

weiter
  • 844 Leser
Rezepttipp

Leckere Osterhasenkekse

Nur noch drei Tage und der Osterhase steht vor der Tür. Damit er sich auch wohlfühlt und viele Geschenke versteckt, kann man ihm doch eine Freude machen, indem man ihm viele Osterhasenkekse bäckt. Also noch die nötigen Zutaten besorgen, ein schönes Rezept aussuchen und schon können die kleinen Ohren gebacken und vernascht werden.

Tipp: Genügend

weiter
  • 184 Leser

GOA öffnet eingeschränkt Wertstoffhöfe

Die GOA öffnet die Wertstoffhöfe ab 15. April unter gewissen Auflagen wieder und bittet die Bürger sich an die Regeln zu halten

Die GOA öffnet die Wertstoffhöfe ab 15. April unter gewissen Auflagen wieder und bittet die Bürger sich bei der Anlieferung an die folgenden, mit der Landkreisverwaltung abgestimmten, Regeln zu halten:

Bitte halten Sie sich an den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern. Angeliefert werden dürfen nur Gelbe Säcke, Altpapier/Kartonagen, weiter
  • 4
  • 21778 Leser

Selbstgenähte Masken sind gefragt

Corona Zum ersten Mal war in dieser Woche die vom Bettringer Bürgerverein initiierte Ausgabe von Mund-Nase-Behelfsmasken geöffnet. Ohne viel Werbung zu machen, wurden eine große Anzahl von Masken ausgegeben. Die Initiatorin, Moni Schneider und die Mitorganisatorin Carola Pflug übernahmen die erste Ausgabe selbst. Tatkräftig mit angepackt hat auch

weiter
  • 392 Leser

Ein Credo gegen den Schwund in der Kirche

Theologie Manfred Köhnlein formuliert Änderungen im Glaubensbekenntnis der Christen.

Schwäbisch Gmünd. Im „Gefängnis“ der Corona-Pandemie hat Professor Dr. Manfred Köhnlein „die Zeit erhalten, einen alten Wunsch zu verwirklichen“. Es sei schon lange seine Absicht gewesen, ein zeitgemäßeres Glaubensbekenntnis, ein Credo der Christen, zu formulieren, sagt der evangelische Theologe. Damit wolle er „die

weiter
  • 3
  • 145 Leser

Essingen: Zoff vor Bäckerei

Mehrere Streifen suchen vergeblich nach der Person.

Essingen. Am Donnerstag um kurz nach 6.15 Uhr kam es vor einer Bäckerei in der Hauptstraße zu einem verbalen Streit zwischen 40-jährigen Frau und einem 45-jährigen Mann. Wie die Polizei berichtet, konnte der Streit durch Mitarbeiter der Bäckerei geschlichtet werden. Nachdem der 45-Jährige anschließend mit einer angeblich

weiter
  • 5
  • 3850 Leser

Wege auf den Rosenstein bleiben offen

Corona-Beschränkung Polizei wird laut Stadtverwaltung aber kontrollieren. Böbinger Park derzeit geschlossen.

Heubach/Böbingen. Es könnte so schön sein: Ein langes Wochenende, Feiertage, dazu frühsommerliches Traumwetter. Wen zieht es da nicht nach draußen, zum Wandern, Radfahren, Spaziergehen. All das ist ja auch möglich in Baden-Württemberg, schließlich gibt es keine generelle Ausgangssperre. Trotzdem appellieren viele Bürgermeister, etwa Jürgen

weiter
  • 5
  • 300 Leser

Rehberger-Kunst nun vielleicht in der neuen Ortsmitte?

Ortsentwicklung Initiatoren verabschieden sich von der Idee eines Kunstwerks an der Lautertalbrücke. Finanzierung und Lärmschutz sind Hürden.

Mögglingen

Das spektakuläre Kunstwerk an der Lautertalbrücke der neuen Ortsumfahrung Mögglingen wird es nicht geben. Der international renommierte Künstler Tobias Rehberger, Professor an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt, hat persönliche Bindungen nach Mögglingen. Er ist Neffe des langjährigen ehemaligen Bürgermeisters

weiter

Corona: LEA Außenstelle in Giengen unter Quarantäne

Zwei Mitarbeiter postitiv auf SARS-CoV-2 getestet - Landratsamt Heidenheim und Stadt Giengen verfügen Ausgangs- und Kontaktsperre. 

Heidenheim/Giengen. Die Außenstelle der Landeserstaufnahmeeinrichtung des Regierungspräsidiums Stuttgart (RP) in Giengen wird unter Quarantäne gestellt, nachdem zwei MItarbeiter positiv auf Corona getestet wurden.

Seit vergangenen Freitag, 3. April, sind in der Erstaufnahmeeinrichtung in Giengen an der Brenz im Landkreis Heidenheim,

weiter
  • 5
  • 6328 Leser

GtA verschenkt Stoff für Masken

Coronapandemie Der Neresheimer Textilausrüster hat Millionen in neue Produktionslinien und wegweisende Umwelttechnologie gesteckt. Nun engagiert er sich in der Krise.

Neresheim

Für Andreas Niess, Geschäftsführer des Neresheimer Textilausrüsters GtA, ist in Zeiten der Coronakrise klar: „Jetzt muss man aktiv werden.“ Während sein Betrieb „relativ konstant“ weiterläuft und ohne Kurzarbeit auskommt, hilft er als Vorsitzender des Neresheimer Gewerbe- und Handelsvereins anderen beim Beantragen

weiter
  • 4
  • 1710 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Das Aalener Mitmach-Museum „explorinho“ gibt trotz Schließung einen guten Tipp für die Osterzeit. Warum die Sache mit dem Luftballon so gut funktioniert, hat einen interessanten Hintergrund. 

8.30 Uhr: Vor einer Bäckerei in Essingen ist es am frühen Donnerstagmorgen zu einer Streiterei zwischen zwei Personen

weiter
  • 3099 Leser

Seelig+Co geht in die Eigenverwaltung

Feinblechbau Das Unternehmen aus Neresheim will sich nach dem Insolvenzrecht aus eigener Kraft und bei laufendem Geschäftsbetrieb komplett sanieren.

Neresheim

Die Seelig+Co. Feinblechbau GmbH aus Neresheim ist am 30. März in die vorläufige Eigenverwaltung nach der Insolvenzordnung gegangen. Das teilt die Rechtsanwaltskanzlei Pluta aus Ulm mit. Das Unternehmen habe bereits seit Beginn des Jahres einen konsequenten Restrukturierungskurs gefahren, die zuletzt schwächelnde Wirtschaftslage

weiter
  • 1284 Leser

Regionalsport (3)

Sport in Kürze

Turnen „Corona wird den Sport massiv verändern.“ Paul Schneider, Trainer des TV Wetzgau wünscht sich eine Zusammenarbeit der Vereine: „Wir müssen koordiniert vorgehen, ausloten, was wir gemeinsam für unsere Sportler auf die Beine stellen können. Da müssen heute schon Pläne erstellt werden, was wir tun können, um den Clubs

weiter
  • 165 Leser

HSG: Neue Liga eine Nummer zu groß?

Handball Die HSG Wißgoldingen ist skeptisch, würde sich der neuen Aufgabe aber stellen. Der TSB Gmünd freut sich über den Ligaverbleib – trotz eines finanziellen Kraftakts.

Noch sind nicht alle Fragen geklärt. Zwar hat der Handballverband Württemberg (HVW) nun beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden und kein Team absteigen zu lassen – wirksam wird das aber erst, wenn der DHB-Bundesrat das vollends endgültig bestätigt.

Ungeklärt ist außerdem, ob in der neuen Saison tatsächlich

weiter
  • 241 Leser

Neue Trainer beim TSV Waldhausen

Fußball, Kreisliga B1 Trainer Michael Schupp hört zum Saisonende auf, zwei Spieler werden Spielertrainer.

Auch wenn der Ball aktuell ruht gehen die Planungen für die kommende Saison weiter: Michael Schupp wird seine Trainertätigkeit beim TSV Waldhausen zum Saisonende beenden. Aus privaten Gründen wird er diesen Posten aufgeben.

„Wir bedauern diesen Schritt“, lässt der Verein in einer Mitteiung wissen, „respektieren und verstehen ihn

weiter

Überregional (87)

Kaims Welt

„Ausfall der Uno ist eine Schande“

Die Welt im Würgegriff des Corona-Virus, neue Raketentests in Nordkorea, die Vereinten Nationen als Totalausfall: Um die globale Sicherheit steht es inmitten der aktuellen Pandemie nicht zum Besten. Herr Kaim, sind die USA wegen des Versagens im Umgang mit Corona als Supermacht dauerhaft abgemeldet? Markus Kaim: Da bin ich zurückhaltend, das kann weiter
  • 501 Leser

„Jesus muss politischer werden“

Frederik Mayet erläutert, wie sich die Christus-Darstellung für ihn nach zehn Jahren verändert hat.
Bei den Passionsspielen sollte Frederik Mayet (40) in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2010 als Jesus zu erleben sein. Wegen der Corona-Pandemie sind die Aufführungen auf 2022 verschoben worden. Bis Mitte März hatte das Team um Christian Stückl noch geprobt. Herr Mayet, was wollten Sie bei Ihrer Jesus-Darstellung dieses Mal anders machen? Frederik weiter
  • 344 Leser
Lufthansa

„Lage ist sehr angespannt“

Markus Wahl, der Chef der Pilotenvereinigung Cockpit, fordert den Vorstand der Airline auf, der Krise gemeinsam mit dem Personal zu begegnen.
Die Lage bei Lufthansa spitzt sich zu. Wegen der Corona-Pandemie und des Einbruchs im Luftverkehr schließt die Airline ihre Tochter Germanwings gegen heftigen Widerstand der Gewerkschaften und stellt fast zehn Prozent der Flotte dauerhaft außer Dienst. Weitere Einschnitte dürften kommen. Ein Gespräch mit Markus Wahl, dem Präsidenten der Pilotenvereinigung weiter
  • 288 Leser

„Mayerling“ im Internet zu sehen

Für das Osterwochenende hält StuttgartBallet@Home ein besonderes Highlight bereit: die Neuproduktion von Kenneth MacMillans „Mayerling“. Für rund 24 Stunden wird das Handlungsballett vom 11. April um 18 Uhr an als Video-on-Demand verfügbar sein. Friedemann Vogel (im Bild mit Elisa Badenes) tanzt die Hauptfigur, den habsburgischen Kronprinzen weiter
  • 714 Leser

„Wir sehen einen Silberstreif“

Sozialminister Manne Lucha sieht das Land im Kampf gegen die Pandemie auf einem guten Weg – und hofft weiter auf die Disziplin der Bürger.
Er hat ein kleines Ressort, doch in der Pandemie laufen beim ihm die Fäden zusammen: Sozialminister Manne Lucha (Grüne) hat die Federführung bei den Corona-Maßnahmen des Landes. Herr Lucha, wie viele Stunden schläft der Landesgesundheitsminister zur Zeit? Manne Lucha : Er schläft nicht wirklich gut. Er ist nicht entspannt. Und er schläft auch weiter
  • 275 Leser

1,8 Milliarden Euro für Tui

Staatlicher Kredit zur Überbrückung in der Corona-Krise.
Der Weg für den staatlichen Milliardenkredit für den Reisekonzern Tui ist frei. Tui hat nach eigenen Angaben einen Vertrag für einen Überbrückungskredit in Höhe von 1,8 Mrd. EUR mit der Förderbank KfW unterzeichnet. Der Kredit war am 27. März im Rahmen der staatlichen Corona-Programme von der Bundesregierung bewilligt worden. Das Bankenkonsortium weiter
  • 238 Leser

15-Jähriger auf Straße erstochen

Ein Jugendlicher irakischer Herkunft wird in Celle offenbar grundlos getötet. Täter ist ein 29-jähriger Deutscher.
Ein 15 Jahre alter Junge ist in Celle erstochen worden – plötzlich, unvermittelt und nach Polizeiangaben vermutlich auch grundlos. Der Junge war am Dienstagabend mit dem Fahrrad in der Nähe des Bahnhofs unterwegs, als ihn ein 29 Jahre alter Mann „mit einem Stichwerkzeug“ angriff, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. weiter
  • 297 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Natur- und vom Menschen verursachten Katastrophen haben 2019 Schäden von weltweit 134 Mrd. EUR angerichtet. Das hat der Rückversicherer Swiss Re berechnet. Der Zehnjahresschnitt liegt bei 195 Mrd. EUR. 2 Der Damenmode-Filialist Appelrath Cüpper , 1882 gegründet, hat am Amtsgericht Köln Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Alle 16 Filialen weiter
  • 782 Leser

Abstandsregeln Pfefferspray im Supermarkt

Ein Sicherheitsmitarbeiter hat in einem Supermarkt in Waiblingen mit Pfefferspray gesprüht, weil ein Mann den angeordneten Mindestabstand missachtete. Laut Polizei hatte der Sicherheitsbeauftragte den Mann zunächst mehrfach aufgefordert, in dem Markt im Rems-Murr-Kreis den Abstand einzuhalten. Als dieser daraufhin aggressiv wurde und den Mitarbeiter weiter
  • 197 Leser

AKW Fessenheim Reaktor ist wieder am Netz

Im elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim ist der verbliebene Reaktorblock nach einem Störungsvorfall in der Anlage wieder an das Stromnetz angeschlossen worden. Der Reaktor sei seit Dienstagnachmittag wieder „mit voller Leistung“ in Betrieb, teilte der französische Energiekonzern EDF am Mittwoch mit. Zuvor war der Reaktorblock am Sonntag weiter
  • 146 Leser
Kommentar Ulrich Becker zum Osterfest in der Corona-Krise

Alles andere als normal

Wären die Zeiten normal, würden am Gründonnerstag die Verkehrsmeldungen im Radio endlos dauern. Deutschland wäre an diesen strahlenden Frühlingstagen unterwegs, um Verwandte und Freunde zu besuchen oder einfach ins Grüne zu fahren. Doch von einer Normalität sind wir an diesem Osterfest weit entfernt. Der Wunsch, nach den Feiertagen könne das weiter
  • 229 Leser

Apokalypse-Hamster

Maske, Desinfektionsmittel, Toilettenpapier: Alles, worauf es in der Corona-Krise ankommt hat der Endzeit-Krieger auf diesem apokalyptisch anmutenden Wandbild in Los Angeles bei sich. Foto: Apu Gomes/afp weiter
  • 386 Leser

Aus der Haft ins Vier-Sterne-Hotel

Überraschend ist Ronaldinho, 40, aus der Haft in den Hausarrest entlassen worden. Gegen 1,6 Millionen Dollar (1,47 Millionen Euro) Kaution konnten der Ex-Weltfußballer und Weltmeister von 2002 aus Brasilien sowie sein Bruder und Manager Roberto Assis, wegen Passfälschung im Gefängnis, in ein Vier-Sterne-Hotel in Asunción umziehen. Sie dürfen Paraguay weiter
  • 427 Leser

Autohäuser Rasche Öffnung gefordert

Das baden-württembergische Kraftfahrzeuggewerbe fordert eine rasche Öffnung der Autohäuser. Der Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen sei wichtig, damit die Betriebe, die zur Werkstatt auch Handel betreiben, wieder auf wirtschaftlich sicheren Beinen stünden, teilte der Verband mit. In Autohäusern und auf den Verkaufsflächen im Freien ausreichenden weiter
  • 360 Leser

Blick auf Flüchtlinge

Evangelische Landesbischöfe fordern Solidarität.
Die evangelischen Landesbischöfe von Baden und Württemberg haben dazu aufgerufen, in der Corona-Krise die Flüchtlinge nicht zu vergessen. „Der Karfreitag 2020 führt uns zu den Leidenden dieser Welt“, erklären Jochen Cornelius-Bundschuh und Frank Otfried July in einer gemeinsamen Botschaft. Wenn Christen am Karfreitag des Kreuzestodes weiter
  • 131 Leser

Boehringer Aufwendige Suche nach Viruskiller

Ein stetig wachsendes Team von derzeit mehr als 100 Wissenschaftlern beschäftigt sich bei Boehringer Ingelheim mit Möglichkeiten, die Lungenkrankheit Covid-19 zu behandeln. Der zuständige Forscher Cyrille Kuhn sagte, die gesamte Moleküldatenbank von Boehringer werde nach Substanzen durchforscht, die das Virus Sars-CoV-2 bekämpfen könnten – weiter
  • 492 Leser

Brand im Stadtschloss

Auf der Baustelle des Berliner Humboldt Forums ist es am Mittwoch zu einem Brand gekommen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers waren im Erdgeschoss des Stadtschloss-Neubaus Baumaterialien und zwei Bitumenkocher in Brand geraten. Dabei sei ein Bauarbeiter verletzt worden. Die Feuerwehr brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Das Ausmaß der Schäden weiter
  • 300 Leser

Brasilien Milliarden-Paket für Bedürftige

Am Donnerstag sollen die ersten Zahlungen eines milliardenschweren Corona-Hilfspakets von Brasiliens Regierung für die arme Bevölkerung starten. Medien zufolge sollen damit vor allem informelle Arbeiter unterstützt werden. Allerdings habe die Regierung große Schwierigkeiten, die meist ohne Bankkonto und festen Wohnsitz lebenden Familien zu registrieren. weiter
  • 305 Leser

Bundestag Verzicht auf höhere Diäten?

Die Abgeordneten des Bundestags werden wegen der Corona-Krise voraussichtlich auf ihre zum 1. Juli anstehende Diätenerhöhung verzichten. Die Spitzen der Koalitionsfraktionen sprachen sich am Mittwoch für einen solchen Schritt aus, und auch aus der Opposition kam Unterstützung. „Ich bin zuversichtlich, dass wir hier in Kürze eine gemeinsame weiter
  • 235 Leser
Landes köpfe

CDU-Politiker Nopper positiv auf Corona getestet

Frank Nopper , der Oberbürgermeister von Backnang (Rems-Murr-Kreis), ist mit dem Coronavirus infiziert. Der CDU-Politiker habe am Mittwoch erfahren, dass sein Test auf das Virus positiv ausgefallen sei, teilte die Kommune mit. Er befinde sich in häuslicher Quarantäne und habe lediglich leichte Symptome. Er arbeite von zu Hause aus. „Vorsorglich weiter
  • 364 Leser

Corona DIHK verlangt Informationen

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) dringt auf Informationen darüber, wie der Shutdown gelockert werden könnte. "Auch wenn der Zeitpunkt heute noch nicht feststehen kann, so brauchen die Unternehmen doch rechtzeitig Informationen dazu, unter welchen Bedingungen und mit welchen Vorgaben sie ihre wirtschaftlichen Aktivitäten wieder weiter
  • 367 Leser

Corona-Verstoß Polizei löst Party auf

Die Gäste umarmten sich demonstrativ, bevor Beamte sie auf getrennte Wege schickten: Die Polizei hat eine Privatparty von sieben Feiernden in einer Baiersbronner Wohnung aufgelöst. Zeugen hatten wegen Lärms am Dienstagabend die Polizei gerufen. Die Feiernden waren betrunken und uneinsichtig. Ihnen drohen Anzeigen. Zurzeit dürfen sich außerhalb weiter
  • 259 Leser

Countrysänger John Prine ist tot

Der amerikanische Country-Star John Prine ist infolge einer Coronavirus-Infektion gestorben. Der vielfach preisgekrönte Sänger und Songschreiber starb am Dienstag in einem Krankenhaus in Nashville (Tennessee), wie seine Familie laut der Zeitschrift „Rolling Stone“ mitteilte. Prine wurde 73 Jahre alt. Die Frau und Managerin des Musikers, weiter
  • 460 Leser

Daimler Ein Siebtel weniger Autos verkauft

Daimler hat wegen der Coronavirus-Krise deutlich weniger Autos verkauft. Im ersten Quartal setzte der Konzern weltweit 477 400 Autos der Kernmarke Mercedes-Benz ab, knapp 15 Prozent weniger als im ersten Quartal 2019, teilte Daimler mit. Im gleichen Maße ist die Verkaufszahl für die Vans zurückgegangen. Rote Zahlen soll es aber nicht weiter
  • 318 Leser

Das Gold wird knapp

Während Investoren aus Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ihr Geld in sichere Anlagehäfen verlagern, sorgt ein Lieferengpass bei der Krisenwährung Gold für Schlagzeilen. Händler berichten von Schwierigkeiten beim Nachschub von Goldmünzen und Goldbarren, weil auch der Handel mit dem Edelmetall unter den Folgen der Pandemie weiter
  • 374 Leser
Fußball und Glauben

Der liebe Gott kickt mit, nicht nur in Zeiten von Corona

Heiligenverehrung, Wunderglaube, Stoßgebete gen Himmel: Das Verhältnis von Sport und Christentum ist eng – und mitunter heikel.
Manchmal hilft selbst der liebe Gott nicht. Siehe WM-Halbfinale 2014. Da schmetterten die Spieler der brasilianischen Nationalmannschaft vor dem Spiel nicht nur voller Inbrunst ihre Nationalhymne als gäbe es kein Morgen mehr. Viele Kicker der Seleciao erbaten zudem Beistand von ganz oben. Sie richteten serienweise Stoßgebete gen Himmel – damit weiter
  • 5
  • 679 Leser
Bundespräsident Steinmeier

Der Präsident am Telefon

Steinmeier hält per Telefon und Videos Kontakt - und mit einer Fernsehansprache
Diesmal hat er seine Frau mitgebracht. Im neuen Video von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Corona-Krise ist auch Elke Büdenbender dabei. Ihre Botschaft gilt insbesondere belasteten Familien zwischen Kinderbetreuung, Job und Homeoffice sowie Frauen und Kindern, „die jetzt viel häufiger Opfer von häuslicher Gewalt zu werden “. weiter
  • 256 Leser

DHL: Kurzarbeit, weil Aufträge der Wirtschaft fehlen

Der Logistikkonzern Deutsche Post DHL will Kurzarbeit für 4000 Mitarbeiter anmelden. Das berichtete die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf Gewerkschaftskreise. Betroffen seien unter anderem Tochterunternehmen aus der Kontraktlogistiksparte, die logistische Dienstleistungen und erste Produktionsschritte für die Autobauer Ford und Audi weiter
  • 751 Leser
Hintergrund

Die Einsamkeit des Papstes

An Ostern strömen alljährlich zehntausende Menschen zum Vatikan, um das wichtigste Fest der Christenheit zu begehen. Doch in diesem Jahr wird der Petersplatz menschenleer sein, nur Tauben werden sich zwischen den beiden Zwillingsbrunnen sammeln. Papst Franziskus feiert in diesem Jahr sämtliche Liturgien der Kar- und Ostertage „ohne physische weiter
  • 183 Leser

Die Rückkehr der Tiere

Der Stillstand des öffentlichen Lebens in Indien gibt den Tieren freie Bahn. Während sich in Kolkata Hunde unter Rikschas legen (Bild), belagern in der Hauptstadt Neu-Delhi Affen den Regierungspalast. Foto: Dibyangshu Sarkar/afp weiter
  • 290 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Unterstützungspaket für Studium und Wissenschaft

Die zweitkleinste Lösung

Untätigkeit kann man Anja Karliczek in diesen Tagen wirklich nicht vorwerfen. Die Bildungs- und Forschungsministerin ist präsent wie selten zuvor in ihrer Amtszeit, an manchen Tagen stellt sie sich gleich mehrfach vor die Kameras, um neue Maßnahmen gegen die Folgen der Corona-Krise zu verkünden. Und das ist auch kein Wunder. Schließlich gibt es weiter
  • 270 Leser

England Mourinho zu sehr auf Tuchfühlung

Fußball-Startrainer José Mourinho, 57, ist von seinem Verein Tottenham Hotspur ermahnt worden, weil er sich trotz Coronavirus-Pandemie nicht an vorgeschriebene Regeln gehalten hat. Englische Medien druckten Fotos des Portugiesen mit drei Spielern des Premier-League-Klubs, die zeigten, wie sie in einem Londoner Park trainierten und dabei die Regeln weiter
  • 228 Leser

Eurogruppe tagt wieder

Am Donnerstag wird erneut über ein Rettungspaket diskutiert.
Trotz dramatischer Nachtsitzung haben die EU-Staaten vorerst kein Corona-Rettungspaket zustande gebracht. Eurogruppen-Chef Mario Centeno vertagte die Sitzung der Finanzminister am Mittwochmorgen nach 16 Stunden auf Donnerstag. Ein Kompromiss „sei noch nicht geschafft“, twitterte Centeno. Finanzminister Olaf Scholz appellierte an seine EU-Kollegen: weiter
  • 127 Leser
Coronavirus Deutschland

Feiern, aber anders

Die Festtage stehen bevor. Doch nichts wird in diesem Jahr sein, wie es bisher üblich war. Religiöse Feiern sind abgesagt. Die Kirchen haben sich darauf eingestellt.
Ostern feiern, aber wie? Gottesdienste sind nicht mehr möglich. Mancherorts aufwendig gestaltete öffentliche Kreuzweg-Feiern wurden vor Wochen abgesagt. Manche, wie der ökumenische Frauenkreuzweg in Stuttgart, an Karfreitag um 12 Uhr auf www.drs.de bereitgestellt. In einer Zeit, in der sich die Tage seit Wochen wie ein einziger stiller Karfreitag weiter
  • 346 Leser

Feuerwehr Großbrand auf Baustelle

Mehrere Stunden haben Einsatzkräfte gegen einen Großbrand auf einer Baustelle in Stuttgart gekämpft. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand in der Nacht auf Mittwoch unter anderem gelagertes Baumaterial auf der Baustelle im Stadtbezirk Weilimdorf in Flammen. Einsturzgefährdete Bereiche erschwerten die Löscharbeiten. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei weiter
  • 186 Leser

Fünf Millionen Dollar für eine Stimme?

Russland und Katar sollen laut neuer US-Anklageschrift die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 gekauft haben.
Die US-Strafverfolgungsbehörden bringen in einer erweiterten Anklageschrift zum Fifa-Prozess neues Licht in ein perfides System von Korruption und Abhängigkeiten – viele zwielichtige Funktionäre des Fußball-Weltverbandes haben sich demnach vor der WM-Doppelvergabe 2010 mit Millionenbeträgen bestechen lassen. Die Staatsanwaltschaft New York weiter
  • 440 Leser

Germanwings wird aufgelöst

Der Konzern strafft sein Angebot und gibt Flugzeuge ab.
Wegen der Corona-Krise stellt die Lufthansa den Flugbetrieb ihrer Tochter Germanwings ein und legt dutzende Flugzeuge still. Sie wolle „die Kapazität der Flugbetriebe sowie der Administration längerfristig absenken“, hieß es. Alle aus der Schließung von Germanwings resultierenden Optionen sollten mit den Sozialpartnern besprochen werden. weiter
  • 778 Leser
Land am Rand

Guter Schlaf mit Happy End

Ein guter Schlaf ist, erst recht in diesen Zeiten, Gold wert. Sorgen um die Gesundheit, Angst vor der Zukunft, der Lieblingsverein trudelt am Abgrund – wer trotzdem abends sanft wegschlummert, steckt vieles besser weg. Das geht auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann so, dem die Corona-Krise den Schlaf raubt, wie er nun zugab. „Ich weiter
  • 127 Leser

Hilfe für Betriebe in der Krise

Eine Initiative mehrerer Verbände will mittelständische Unternehmen, die jetzt Kredite benötigen, unterstützen.
Eine neue Initiative will mit Unterstützung aus Politik und Verbänden das Eigenkapital des deutschen Mittelstandes stärken. Dazu soll Kapital privatwirtschaftlicher Investoren wie Unternehmen, Beteiligungsgesellschaften, Family Offices und vermögender Privatinvestoren schnell aktiviert werden, teilte die „Initiative zur Stärkung des Eigenkapitals weiter
  • 241 Leser
Wirtschaft am Rand

Ich hab die Haare wüst

Nach und nach, Millimeter für Millimeter, kommt derzeit die Wahrheit ans Licht. Die unfrisierte Wahrheit. Am Ansatz schiebt sich das Grau heraus, im Nacken ringeln sich die ungeliebten Locken, die Strähnchen verlieren die Schädelhaftung und scheinen haltlos auf der Haarpracht zu schweben: Seit anderthalb Wochen haben die Friseursalons geschlossen. weiter
  • 229 Leser

Infektion unter Staats-Regie?

Damit Jüngere Immunität aufbauen können, sollte man Alte und Kranke isolieren: Dieser Vorschlag stößt auf massive Bedenken.
Die Idee klingt simpel: Kann man Alte und Kranke in der Corona-Pandemie gezielt isolieren, während man das Leben der Jüngeren normalisiert? Nicht nur Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) wirbt dafür. Auch in Talkshows wird diskutiert, den Neustart des öffentlichen Lebens mit der Separierung der Risikogruppen zu kombinieren. Doch die weiter

Iran Atomprogramm trotz Pandemie

Der Iran arbeitet trotz der schweren Corona-Krise im Land weiter an seinem Atomprogramm. Eine neue Generation von Zentrifugen solle demnächst in der Urananreicherungsanlage Natanz im Zentral-Iran eingesetzt werden, sagte der Vorsitzende der iranischen Atomenergieorganisation, Ali-Akbar Salehi. Außerdem seien neue Projekte erfolgreich entwickelt worden, weiter
  • 337 Leser

Jemen Waffenruhe ausgerufen

Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat wegen der Corona-Pandemie eine zweiwöchige Waffenruhe im Jemen ausgerufen. „Wir erwarten, dass die Huthi-Rebellen dies akzeptieren“, sagte ein hochrangiger saudi-arabischer Beamter. Die Waffenruhe solle am Donnerstag um 11 Uhr (MESZ) beginnen. „Wir bereiten den Boden für den weiter
  • 193 Leser

Kein Aufschub wegen Corona

Amtszeit endet regulär – auch ohne Wahl eines Nachfolgers.
Der scheidende Burladinger AfD-Bürgermeister Harry Ebert bleibt trotz der Corona-Krise nicht länger im Amt als angekündigt. Der umstrittene Rathauschef hatte seinen Rücktritt zum 31. Mai eingereicht. Die für den 10. Mai geplante Wahl eines Nachfolgers hat die Stadt im Zollernalbkreis wegen der Corona-Pandemie verschoben. Wie das Landratsamt mitteilt, weiter
  • 234 Leser

Kein Geld für BMW-Arbeiter

BMW will wegen des bis Ende April vorgesehenen Produktionsstopps in den USA ab kommender Woche tausende Mitarbeiter ohne Lohn beurlauben. Die Beschäftigten erhalten den Angaben zufolge aber weiter ihre Sozialleistungen wie Zuzahlungen zur Krankenversicherung. Lahmes Internet 16,4 Prozent der Internetnutzer in Deutschland erhalten die mit dem Anbieter weiter
  • 292 Leser

Knorr-Bremse: Kurzarbeit für 4000

Der Fahrzeugzulieferer Knorr-Bremse hat die Kurzarbeit auf fast alle deutschen Werke mit 4000 Mitarbeitern ausgeweitet – meist um etwa 20 Prozent, die Produktion meist um 60 Prozent. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 440 Leser

Land setzt zweite Leichenschau für Corona-Tote aus

Gesundheitsminister Lucha kommt nach einigem Hin und Her dringender Bitte der Bestatter nach.
Aus Infektionsschutzgründen setzt das Land die Pflicht, vor einer Feuerbestattung Leichen erneut zu beschauen, für Corona-Tote aus. „Die zweite Leichenschau wird für mit dem Coronavirus infizierte Verstorbene für drei Monate ausgesetzt“, sagte ein Sprecher von Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) dieser Zeitung. Das habe der Minister weiter
  • 267 Leser

LBBW vertagt Dividende

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) will die Entscheidung über eine Dividende an ihre Eigentümer auf Herbst verschieben. Das schlägt der Vorstand dem Land Baden-Württemberg, dem Sparkassenverband und der Stadt Stuttgart vor. Er folgt damit einer Empfehlung der Europäischen Zentralbank. Free Now liefert aus Der Fahrdienst Free Now gibt Taxifahrern weiter
  • 254 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Andreas Gabalier Der österreichische Musiker (35) hat sich von den tiefgreifenden Veränderungen des Alltags durch die Corona-Krise zu einem neuen Lied inspirieren lassen. „Der Song heißt ,Neuer Wind' und beschäftigt sich mit den letzten drei Wochen, die mich auch selbst sehr belastet haben“, sagte Gabalier. Entstanden sei das neue Lied weiter

Libyen Uno verurteilt Angriffe auf Klinik

UN-Generalsekretär António Guterres hat die Bombardierungen eines Krankenhauses in der libyschen Hauptstadt Tripolis scharf verurteilt. Das Al-Chadra-Hospital sei den zweiten Tag in Folge heftig bombardiert worden. Angriffe auf medizinische Einrichtungen und das Personal stellten mögliche Kriegsverbrechen dar, betonte er. Guterres äußerte sich weiter
  • 168 Leser

Lkw-Fahrer: Bin schuldig

Justiz beschäftigt sich mit dem Tod von 39 Vietnamesen in Kühllaster.
Nach dem Tod von 39 Vietnamesen in einem Kühllastwagen hat sich dessen Fahrer vor einem Londoner Gericht der fahrlässigen Tötung in 39 Fällen schuldig bekannt. Der aus Nordirland stammende 25-Jährige hatte schon bei einer Anhörung im November zugegeben, gegen Geld Beihilfe zur illegalen Einwanderung geleistet zu haben. Ende Oktober 2019 waren weiter
  • 197 Leser

Mit Plasma Infizierte retten

Eine neue Therapie mit dem Blut von Menschen, die bereits immunisiert sind, bringt Hoffnung für schwerkranke Corona-Patienten.
Wer eine Krankheit durchgemacht hat, bildet Antikörper gegen die Erreger und ist künftig immun. Die Abwehrkräfte anderer sollen jetzt schwerkranken Covid-19-Patienten in Deutschland helfen. Mehrere Kliniken in Deutschland suchen genesene Corona-Patienten, die Blutplasma für eine Behandlung Schwerkranker spenden. „Das mildert und verkürzt weiter
  • 261 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

15. Ausspielung 6 aus 49 5 18 22 25 31 44Superzahl 4 Spiel 77 6 2 8 7 1 0 5 Super 67 7 3 7 6 3 ohne Gewähr weiter
  • 223 Leser

Nach Unfall im Rheintal: Züge fahren wieder

Nach dem tödlichen Zugunglück bei Auggen in der Nähe von Freiburg sollen von diesem Donnerstag an wieder Regional- und Fernzüge über den bislang gesperrten Teil der Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Basel fahren. Vor einer Woche hatte sich eine 100 Tonnen schwere Betonplatte von einer Brücke gelöst und war auf Gleise der Rheintalstrecke gestürzt. weiter
  • 222 Leser

Nicht alle Branchen ohne Arbeit

Die Corona-Krise belastet die Wirtschaft sehr unterschiedlich. Zwar haben 470 000 Unternehmen Kurzarbeit angezeigt, in manchen Branchen aber – wie im Gartenbau – wird Personal gesucht. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 342 Leser
Corona-Krise

Nur Mensch sein

Albert Camus' Roman „Die Pest“ liest sich in der Corona-Krise erschreckend aktuell – weil er an das solidarische Handeln appelliert.
Es ist ein archaisches Sterben, das nicht in die moderne Welt passt. Die Menschen: sorglos, dann in panischer Angst oder fataler Gleichgültigkeit. Es ist eine Seuche, auf die keine Regierung vorbereitet ist. Das Fußballstadion dient als Krankenlager, die Friedhöfe können die Toten nicht mehr fassen, so dass Straßenbahnen die Leichen zu Verbrennungsöfen weiter
  • 376 Leser

Paar Streit endet mit Stichverletzungen

Beim Streit eines Paars in Mannheim hat ein Mann Stichverletzungen am Bauch erlitten. Die Frau wurde zunächst festgenommen, dann aber wieder freigelassen, wie die Polizei mitteilte. Die 42-Jährige hatte gegenüber den Beamten angegeben, dass sich der zehn Jahre ältere Mann die Verletzungen selbst zugefügt habe. Der Mann behauptete, sich an nichts weiter
  • 130 Leser

Polizei kontrolliert von Bord eines Zeppelins

Die Polizei hebt ab: Beamte kontrollieren am Osterwochenende von Bord eines Zeppelins aus, ob sich die Menschen in der Region Bodensee-Oberschwaben an die Regeln zur Eindämmung des Coronavirus halten. Dem Ravensburger Polizeipräsident Uwe Stürmer zufolge können die Polizisten aus dieser Höhe Menschengruppen im öffentlichen Raum viel besser als weiter
  • 246 Leser

Porsche Trotz Krise 9700 Euro Prämie

Der Sportwagenbauer Porsche überweist seinen Mitarbeitern trotz eines Gewinnrückgangs und der aktuellen Krise auch in diesem Jahr 9700 EUR zusätzlich. Angesichts der Coronavirus-Krise verbinde man die Zahlung an die rund 27 000 Mitarbeiter in Deutschland mit dem Aufruf, etwas von dem Geld an gemeinnützige Organisationen zu spenden, hieß es. Wegen weiter
  • 501 Leser

Raffael-Album online

Anlässlich des 500. Todestags des Renaissance-Künstlers Raffael (1483-1520) präsentiert die Hamburger Kunsthalle ein „Raffael-Album“ auf ihrer Internetseite. Die Online-Datenbank enthält rund 1000 Werke aus dem Besitz des Museums, die sich mit dem Künstler beschäftigen. Buch-Events verschoben Die Corona-Krise bringt auch den „Welttag weiter
  • 246 Leser

Schutzmaterial Luftbrücke für China-Importe

Im Kampf gegen die Corona-Epidemie hat der Bund eine Luftbrücke für Transporte mit dringend benötigter Schutzausrüstung aus China nach Deutschland organisiert. Täglich solle eine Passagiermaschine der Lufthansa für 25 Tonnen Fracht nach Shanghai fliegen. Hinzu kommen Transport-Optionen über das Verteidigungsministerium. Beide Maßnahmen sollen weiter
Bahnverkehr

Sieben Monate ohne Fernverkehr

Die Strecke Stuttgart–Mannheim wird bis Ende Oktober saniert. Die Corona-Krise hat darauf keine Auswirkungen.
Mit 24 Millionen Fahrgästen jährlich gehört sie zu den wichtigsten Pendlerachsen im Land, jetzt wird die Bahnstrecke Stuttgart–Mannheim für fast sieben Monate voll gesperrt. An diesem Freitag startet die Generalsanierung der Schnellfahrtrasse, die nach Angaben der Bahn in 205 Tagen durchgezogen und am 31. Oktober fertig sein soll. Die weiter
  • 223 Leser
Querpass

Ski-Tour für zu Hause

Das ist für viele die Gelegenheit, noch einmal zwei Bretter unter die Füße zu schnallen und die Berge hinunter zu rasen. Doch Corona hat dem letzten Schneetreiben der Saison einen Strich durch die Rechnung gemacht. Selbst das relativ einsame Tourengehen ist angesichts der verbotenen Anreise nirgendwo mehr möglich. Mangels Schnee vor der Haustür weiter
  • 570 Leser

Sommerurlaub fällt wohl aus

Reisebeschränkungen gelten auch noch nach Ostern.
Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), hat vor massiven Folgen für die Branche gewarnt, sollte es im Sommer immer noch Einschränkungen geben. Eine seriöse Einschätzung der Lage im Juli oder August könne heute niemand vornehmen. „Wir werden aber sicher erst Schritt für Schritt das Wirtschaftsleben wieder hochfahren. weiter
  • 194 Leser

Spenden Solidarität mit Armen gefordert

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) ruft angesichts der Corona-Pandemie zu Spenden an deutsche Hilfsorganisationen auf. In der Krise solle man Solidarität mit den Ärmsten zeigen. Die kirchlichen Hilfswerke sorgen sich aufgrund der ausfallenden Osterkollekte. Kollekten und Spenden seien die Basis der Arbeit von Brot für die Welt, sagte die Präsidentin weiter
  • 313 Leser
STICHWORT Corona-Hilfen

Stichwort Corona-Hilfen

Das Hilfspaket der Bundesregierung setzt an zwei Stellen an. Die Wissenschaft soll unterstützt werden, indem die Höchstbefristungsgrenzen für Zeitverträge in diesem Bereich vorübergehend verlängert werden. Außerdem soll das Bafög ergänzt werden. Wer als Bafög-Geförderter zusätzliches Einkommen hat, weil er sich bei der Bekämpfung der Krise weiter
  • 142 Leser

Stoch will Nullrunde für Abgeordnete

Chef der SPD-Fraktion wirbt angesichts der Krise für Verzicht auf anstehende Diätenerhöhung.
SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch schlägt angesichts der Corona-Krise eine Nullrunde für die Abgeordneten des Landtags vor. In einem Brief an seine Kollegen von Grünen, CDU und FDP wirbt er dafür, auf die anstehende Diätenerhöhung zu verzichten. Das berichtet die „Stuttgarter Zeitung“. Demnach wirbt Stoch für ein Zeichen der weiter
  • 318 Leser

Studium Karliczek sichert Unterstützung zu

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch weitere Hilfen für Studierende und Wissenschaftler beschlossen, um die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. Veränderungen werden unter anderem beim Bafög und bei Zeitverträgen vorgenommen. „Wir schauen kontinuierlich, ob zusätzliche Anpassungen erforderlich sind“, sagte Forschungsministerin Anja weiter
  • 171 Leser

Super-Vollmond über Deutschland

Zahlreiche Himmelsgucker hat der Super-Vollmond nach draußen gelockt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wirkte der Vollmond etwas größer und heller. Nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) kann der Mond der Erde, gemessen von Mittelpunkt zu Mittelpunkt, bis auf 356  400 Kilometer nahe kommen und bis weiter

Trump: Die WHO hat es vermasselt

Mitten in der globalen Corona-Krise hat US-Präsident Donald Trump der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit einem Stopp von Beitragszahlungen gedroht: „Ich sage nicht, dass wir es tun werden, wir werden es untersuchen und die Beendigung der Finanzierung prüfen.“ Er revidierte damit eine nur wenige Minuten zuvor getroffene Aussage, wonach weiter
  • 343 Leser

Übernahme von Firmen erschweren

Strategisch wichtige Unternehmen sollen in deutscher Hand bleiben. Aus der Wirtschaft kommt Kritik.
Die Bundesregierung will die Kontrolle ausländischer Investitionen verschärfen und so in strategisch wichtigen Bereichen die Übernahme deutscher Firmen erschweren. Das Bundeskabinett brachte dazu eine Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes auf den Weg. Investitionen aus Nicht-EU-Staaten sollen umfassender und vorausschauender geprüft werden können. weiter
  • 393 Leser

Ungewissheit belastet Dax

Wie wird ein europäisches Corona-Hilfspaket aussehen? Die Ungewissheit darüber, nachdem sich die Finanzminister am Mittwochmorgen nicht geeinigt hatten, hat den deutschen Aktienindex belastet. Die meisten Kurse gaben nach, der Dax sank nach zwei starken Börsentagen wieder leicht. Höhere Verluste wurden dank guter Vorgaben der US-amerikanischen Börsen weiter
  • 343 Leser

USA Sanders macht Weg für Biden frei

Der linke Senator Bernie Sanders steigt aus dem Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten aus und macht damit den Weg frei für eine Kandidatur des Ex-Vizepräsidenten Joe Biden. Sanders' Wahlkampfteam gab die Entscheidung einen Tag nach der jüngsten Vorwahl im Bundesstaat Wisconsin bekannt. Damit ist Biden der einzige verbliebene Bewerber im Rennen weiter
  • 286 Leser

Verbraucher hamstern Medikamente

Pharmakonzerne legen Extraschichten ein. Vitaminpräparate und Mittel gegen Erkältung sind gefragt.
Viele Verbraucher in Deutschland haben sich aus Furcht vor dem Coronavirus mit Arzneien eingedeckt. Im März zog die Nachfrage nach rezeptfreien Medikamenten stark an und bescherte Pharmaunternehmen eine Sonderkonjunktur, wie mehrere Arzneimittelhersteller berichten. Um zunehmende Engpässen zu begegnen, lockerte die EU-Kommission am Mittwoch vorübergehend weiter
  • 378 Leser

Viel Zeit zum Auskurieren

Das Lazarett des Bundesliga-Sechsten lichtet sich zusehends.
Die Zwangspause hat für Bundesligist Schalke 04 auch einen Vorteil: Nach und nach melden sich die zahlreichen verletzten Leistungsträger wieder fit. "Wir haben viel mehr Spieler im Trainingsprozess, sehr viele, die wieder gesund sind", sagte Trainer David Wagner. Nationalspieler Suat Serdar (Zehenbruch), Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri (Innenbandteilriss) weiter
  • 230 Leser

Von wegen schwerelos

Ob acht Minuten oder zehn Stunden – wer einen Song derart in die Länge ziehen kann, macht vielleicht weniger Musik als dass er experimentiert oder meditiert. Das Stück „Weigthless“ – schwerelos – der britischen Gruppe Marconi Union gilt quasi wissenschaftlich erwiesen als der entspannendste Song der Popgeschichte. Wer weiter
  • 253 Leser

Vor 50 Jahren lösten sich die Beatles auf

Acht Jahre nach der Bandgründung geht 1970 die unglaubliche Karriere der Fab Four zu Ende.
Am 10. April 1970 veröffentlicht Paul McCartney eine Pressemitteilung als „Interview mit sich selbst“: „Vermisst du die Beatles? – Nein. Planst du noch weitere Aufnahmen mit den Beatles? – Nein!“ Das Statement markiert das offizielle Ende der berühmtesten Band der Welt. Doch zu diesem Zeitpunkt sind die „Beatles“ weiter
  • 393 Leser
Coronavirus Deutschland aktuell

Wandern ja, an die See fahren nein

Welche Freizeitaktivitäten sind während der kommenden Tage erlaubt und welche nicht? Ein Überblick.
Endlich Ostern – und das Wetter scheint mitzuspielen. Dennoch sind Ausflüge über die Feiertage nicht so ohne Weiteres möglich, auch wenn die genauen Vorgaben je nach Bundesland unterschiedlich ausfallen. Darüber hinaus sollte sich jeder Erholungssuchende die Frage stellen: Ist das, was rechtlich erlaubt ist, angesichts der Infektionsgefahr weiter
  • 794 Leser

Weniger Toilettenpapier

Der Verkauf von Toilettenpapier ist in der vergangenen Woche drastisch zurückgegangen. Erstmals seit Beginn der Corona-Krise lag er unter dem Durchschnittswert der vorausgegangenen sechs Monate. Kritik an Gutscheinen Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat die geplante Gutschein-Regelung der Bundesregierung für in der Corona-Krise geplatzte Freizeitveranstaltungen weiter
  • 250 Leser

Widerstand gegen Corona-Verordnung

Mit Klagen und Eilanträgen wenden sich Bürger gerichtlich gegen die vom Land beschlossenen Geschäftsschließungen und Beschneidungen der Grundrechte – bislang erfolglos.
Religiöse Stätten in Baden-Württemberg müssen vorerst geschlossen bleiben. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat am Dienstag den Eilantrag eines Bürgers, der versucht hatte, das Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen in Kirchen gerichtlich zu kippen, verworfen. Das oberste Verwaltungsgericht im Land hatte den Antrag gegen die Corona-Verordnung weiter
  • 4
  • 1418 Leser
Wirtschaft

Wiederaufstieg nach Absturz

In diesem Jahr dürfte die Konjunktur um über vier Prozent einbrechen, erwarten die Forschungsinstitute. Das soll 2021 rasch aufgeholt werden.
Wirtschaft unter Schock“ haben die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute als Überschrift für ihr Frühjahrsgutachten gewählt. Denn die Corona-Pandemie löst in Deutschland eine tiefe Rezession aus. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpft nach ihrer Einschätzung in diesem Jahr um 4,2 Prozent. Das hinterlässt auf dem Arbeitsmarkt und im weiter
  • 410 Leser

Wirtschaftsforscher rechnen mit tiefem Einbruch

Durch die Corona-Pandemie dürfte die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um über vier Prozent schrumpfen. 2021 kann es aufwärts gehen.
In diesem Jahr droht in Deutschland eine kräftige Rezession. Aber schon 2021 dürfte das wieder aufgeholt werden, erwarten die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in ihrem Frühjahrsgutachten. „Deutschland hat gute Voraussetzungen, den wirtschaftlichen Einbruch zu verkraften“, sagte Timo Wollmershäuser vom Ifo-Institut bei der Vorstellung weiter
  • 168 Leser

WM erst 2022

Die für 2021 abgesagten Leichtathletik-WM in Eugene im US-Bundesstaat Oregon soll nun ein knappes Jahr später, vom 15. bis 24. Juli 2022, ausgetragen werden. Das teilte der Weltverband World Athletics am Mittwoch mit. Ursprünglicher Termin für die WM war der Zeitraum vom 6. bis 15. August 2021. Für Völler ist nicht Schluss Rudi Völler macht als weiter
  • 308 Leser

WM-Gastgeber „Untragbare Zustände“

Doha. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft WM-Gastgeber Katar vor, ausländische Arbeiter nach dem Auftreten von Corona-Fällen unter unwürdigen Umständen zu isolieren. Die Behörden hätten ein Gebiet mit Unterkünften am Stadtrand der Hauptstadt Doha zum Teil gesperrt, sagt Amnesty-Sprecherin Regina Spöttl. Hygienische und weiter
  • 339 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Konjunktureinbruch durch die Corona-Pandemie

Ziemlich unsicher

Prognosen haben in Zeiten der Corona-Pandemie nur eine kurze Lebensdauer. Das geben auch die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute zu, die in ihrem Frühjahrsgutachten erstaunlich exakt wirkende Zahlen nennen: In diesem Jahr dürfte die Wirtschaft um 4,2 Prozent einbrechen, aber das schon im nächsten mit fast sechs Prozent Wachstum mehr als aufholen. weiter

Themenwelten (3)

Gut zu wissen

Restzahlung für Mai- Reisen wird oft nicht fällig

Urlauber, die im Mai diesen Jahres eine Pauschalreise antreten wollten, müssen die letzte Zahlung für den Urlaub jetzt im April oft nicht mehr leisten. Hintergrund: Derzeit sei einfach unklar, ab wann wieder Reisen möglich sein werden, sagte Torsten Schäfer, Sprecher des Deutschen Reiseverbands (DRV).

Die Reisewarnung gilt aktuell bis Ende April

weiter
  • 635 Leser

Nektar – Hilfe für Insekten

Wer umsichtig anpflanzt, trägt zum Überleben von Bienen bei.

Mit blühenden Topfpflanzen rettet man keine bedrohte Insektenart vor dem Aussterben. Die Möglichkeiten, etwas für Wildbienen oder andere Insekten zu tun, sind auf einem Balkon beschränkt.

Doch wenn in freier Natur und auf Rasenflächen nichts Fressbares zu finden ist, dann sind Nektar und Pollen im Balkonkasten vielleicht ein Rettungsanker. Um Insekten

weiter
  • 643 Leser

Heimat – Die Welt in Deutschland

Keine weite Reise ist nötig um nach Amerika oder an die Pyramiden zu gelangen.

Kamerun hat die deutsche Postleitzahl 17192, gehört zu Waren am Ufer der Müritz und liegt mitten in Mecklenburg-Vorpommern. Einwohnerzahl: 300.

Natürlich liegt auch Afrika gleich in der Nähe: 80 Kilometer nordöstlich von Berlin im Land Brandenburg. Das deutsche Afrika hat zwar noch weniger Einwohner als 17192 Kamerun, aber immerhin eine eigene

weiter
  • 1392 Leser