Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. April 2020

anzeigen

Regional (75)

Aus dem Ausschuss

An Lastwagen denken

Schwäbisch Gmünd. Beim Unteren Lauchhof soll Lastwagen das Einbiegen in die Landesstraße zwischen Bettringen und Weiler erleichtert werden. Das mahnte CDU-Stadtrat Thomas Kaiser an. Mit der Einfädelspur am Verteiler Ost an der B 29 sei das gut gelungen. wof

weiter
  • 358 Leser

Land soll mehr zahlen

Verwaltungsausschuss Einstimmig für weitere Sozialarbeit an Friedens- und Mozartschule.

Schwäbisch Gmünd

An zehn städtischen Schulen in Gmünd arbeiten inzwischen 15 Sozialarbeiter. Land, Landkreis und Stadt teilen sich die Kosten dafür. Da nun die Zuschüsse von Land und Kreis für die Stellen an der Friedensschule und der Mozartschule auslaufen, stimmte der Verwaltungsausschuss am Mittwoch einhellig dafür, die Verlängerung zu

weiter
  • 5
Aus dem Ausschuss

Mehr Hygiene

Schwäbisch Gmünd. Wenn der Unterricht nach der Corona-Zwangspause im Mai wieder startet, seien in den städtischen Schulen zusätzliche Hygienemaßnahmen umgesetzt. Das sagte Schulbürgermeister Dr. Joachim Bläse am Mittwoch im Verwaltungsausschuss auf eine Anfrage von Linke-Stadtrat Sebastian Fritz. Fiebermessungen an den Schulen seien jedoch nicht

weiter
  • 427 Leser

Flotte Fische drehen Kreise

Explorhino Dr. Rhino zeigt euch, wie Papierfische durchs Wasser flitzen.

Aalen. Leblose Papierfische zum Schwimmen bringen? Ja, das geht. Dr. Rhino vom „explorhino“ zeigt euch, wie Papierfische durchs Wasser flitzen können. Alles, was ihr dafür braucht, ist eine Schale mit Wasser, verzierte Papierfische und etwas Spülmittel oder Flüssigseife.

Und so geht’s: Um die Fische zum Flitzen zu bringen, gebt

weiter
Polizeibericht

14-Jährige ist wieder zurück

Aalen. Die seit Sonntag, 5. April, vermisste 14-Jährige aus Aalen ist wieder zurück, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Mädchen habe sich im Anschluss an die Vermisstenfahndung freiwillig bei einer Polizeidienststelle gemeldet und sei wieder zurück nach Aalen gebracht worden.

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Feuer selbst gelöscht

Schwäbisch Gmünd. Ein lauter Knall und Brandgeruch schreckten am späten Dienstagabend gegen 23 Uhr Anwohner der Straße „Wildeck“ in der Gmünder Innenstadt auf. Als sie der Ursache auf den Grund gingen, stellten sie fest, dass ein Holzstapel, der sich in einem Zwischenraum zwischen zwei Gebäuden befand, brannte. Wie die Polizei mitteilt, konnten

weiter
  • 403 Leser

Gmünds Kulturkanal bringt Musik ins eigene Heim

Corona-Krise Weil Kulturorte weiterhin geschlossen bleiben, gibt’s musikalische Beiträge übers Internet.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kulturkanal ist seit zwei Wochen online und bietet täglich Neues im Sinne von Alkie Osterlands Ursprungsidee: täglich eine Portion Kultur. „Es ist gut angelaufen“, so Ralph Häcker vom Gmünder Kulturbüro, „und sicher ausbaufähig.“ Die bisherigen Videobeiträge seien zur Zeit „musiklastig“,

weiter
  • 5
  • 149 Leser
Polizeibericht

Kleidercontainer angezündet

Gmünd-Großdeinbach. Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen gegen 6.15 Uhr in der Kleindeinbacher Straße einen Kleidercontainer vorsätzlich in Brand gesetzt, berichtet die Polizei. Das Feuer griff in der Folge auf einen dahinterstehenden Busch über. Die Freiwillige Feuerwehr war mit acht Kräften im Einsatz und konnte den Brand löschen. Den

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Mann im Ausnahmezustand

Aalen. Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstag gegen 15.25 Uhr in der Hirschbachunterführung in Aalen lauthals herumgeschrien und vorbeilaufende Passanten mit Bierflaschen beworfen. Vier Beamte des Polizeipräsidiums Aalen, welche zufällig durch die Unterführung gingen, wurden ebenfalls mit Flaschen beworfen, wobei eine Polizistin leicht verletzt

weiter
  • 438 Leser

PH-Angebot ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Corona-Auflagen muss die Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd im Sommersemester 2020 entfallen. Dies betrifft neben der Vorlesungsreihe auch die Exkursionen und Arbeitskreise. Die Beiträge werden zurückerstattet

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Abbiegen von der Heubacher Straße in den Güglingweg kollidierte am Mittwoch gegen 8.30 Uhr ein 34-jähriger Autofahrer mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden 68-jährigen Radfahrer, welcher auf dem Radweg unterwegs war. Der Radfahrer musste dem Polizeibericht zufolge mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

weiter
  • 569 Leser

Schüler entdecken neue Technik

Digitalisierung Der Erlebnis-Lern-Truck „Expedition D“ kommt virtuell zu Gmünder Schülern.

Schwäbisch Gmünd. Roboter assistieren bei Operationen, Lieferdrohnen stellen Pakete zu, individuell angepasste Produkte kommen aus dem 3D-Drucker – die Digitalisierung verändert unseren Alltag und unsere Berufswelt rasant. Welche Chancen sie bietet, zeigt die Bildungsinitiative „Expedition D“. Normalerweise kommt diese mit einem

weiter
Polizeibericht

Tannenbaum angesägt

Bopfingen-Flochberg. Unbekannte haben vermutlich mit einer Motorsäge am Montag gegen 17.45 Uhr auf einem Grundstück in der Stauferstraße einen etwa 20 Meter hohen Tannenbaum mit einem Durchmesser von 45 Zentimetern angesägt. Anschließend stürzte der Baum in den Garten. Verletzt wurde niemand. Der Wert: zirka 100 Euro.

weiter
  • 325 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, missachtete eine 45-jährige Citroën-Fahrerin am Dienstag gegen 15 Uhr an der Einmündung Vogelhofstraße/Lorcher Straße die Vorfahrt einer 27 Jahre alten Mercedes-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem der Polizei zufolge beide Autofahrerinnen unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden

weiter
  • 384 Leser

Einhorntunnel wird gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorntunnel ist von Montag, 27. April, bis einschließlich Freitag, 1. Mai, wegen Wartungs- und Reinigungsarbeiten nachts gesperrt, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Vollsperrung des B-29-Tunnels dauert demnach jeweils von 19.30 bis 5.30 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Lorcher Straße, Remsstraße, Aalener Straße

weiter
  • 227 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ruzica und Slavko Gajic, Wetzgau, zur Goldenen Hochzeit

Rudolf Bürger, Straßdorf, zum 85. Geburtstag

Günter Milde zum 80. Geburtstag

Sieglinde Schmid, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Ella Schmidt, Weiler, zum 80. Geburtstag

Hanspeter Stegmaier zum 70. Geburtstag

Edmund Marx zum 75. Geburtstag

Ivan Olujic, Wetzgau,

weiter
  • 160 Leser
Geistlicher Impuls

„Die Hoffnung lebt“

„Man muss doch hoffen!“ sagt ein Mann und blickt hoffnungslos vor sich hin. Er erzählt im Trauergespräch nach dem Tod seiner Frau von deren Krankheitsgeschichte. „Sie hat auch immer Hoffnung gehabt“ sagt er. „Bis zum letzten Tag.“ Trotzdem ist sie verstorben. Alle Hoffnung erloschen. „Die Hoffnung stirbt

weiter

Zahl des Tages

1349

Corona-Erkrankte gab es auf der Ostalb bis Mittwochabend.

1326 Corona-Erkrankte waren es am Dienstagabend.

678 Menschen wurden bisher aus der Isolation entlassen.

20 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben.

weiter
  • 499 Leser

Schützenswerte Schlüsselblumen

Natur Weil sie so selten geworden ist, steht sie unter Naturschutz und darf nicht gepflückt oder ausgegraben werden: die Schlüsselblume, die derzeit vielfach am Hang zwischen Hussenhofen und Herlikofen blüht, aber leider zum Teil schon verblüht. Foto: jul

weiter
  • 285 Leser
Guten Morgen

Sauglückliche Schriftsteller

David Wagner über freundlich grunzende, wilde Paarhufer

Homeoffice. Da entdeckt manch einer den Gitarristen in sich. Oder den Maestro am Kochfeld. Oder den Schriftsteller. So wie, nach eigenen Angaben, Gerhard Schubert aus Mögglingen. Er beschreibt der Redaktion ein recht schweinisches Erlebnis: „Vom drohenden Wohnungskoller getrieben“ habe er sich in die freie Natur begeben. Am Holzplatz des

weiter
  • 144 Leser

Die Stadt braucht noch mehr Räume für Kinderbetreuung

Soziales Bedarfsplanung für 2020/21 zeigt angespannte Situation. Beitragsfreiheit für Kindergärten kontroverses Thema.

Schwäbisch Gmünd

Die Nachfrage nach Kindergartenplätzen für Kinder ab drei Jahren (Ü3) können die Stadt und die freien Träger in Gmünd erfüllen, wenn auch nicht immer alle Wünsche nach speziellen Standorten und Angebotsformen. Wenn Eltern jüngerer Kinder dagegen nach Kita-Plätzen fragen, kann

weiter
  • 157 Leser

Am Donnerstag wird es sonnig

Die Spitzenwerte: 18 bis 22 Grad

Am Donnerstag strahlt die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Die Spitzenwerte liegen bei frühsommerlichen 18 bis 22 Grad. 18 Grad werden es in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 22 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es meist nur locker bewölkt. Die Tiefstwerte liegen

weiter
Tagestipp

Live–Konzerte Zuhause

In der Corona-Krise finden keine Konzerte statt. Aus diesem Grund wurde die Bühne einfach ins Internet verlegt. Unter www.blog.ticketmaster.de gibt es täglich neue Künstlerinnen und Künstler, die ein Online-Konzert geben. Heute singen unter anderem: Rea Garvey und die Band Trettmann.

Live–Musik im Internet

Wo: www.blog.ticketmaster.de

Wann:

weiter
  • 188 Leser

Jetzt öffnen Funk, Saturn & Co

Corona-Verordnung Nach einer Präzedenzentscheidung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen schwenkt die Landesregierung um.

Aalen

Wir machen auf!“, freut sich am Mittwoch Tobias Funk, Geschäftsführer des Aalener Modehauses Funk. Und auch Saturn Herrenmode darf ab diesem Donnerstag wieder sein Geschäft auf dem Spritzenhausplatz für die Kundschaft öffnen – ebenfalls mit einer auf 800 Quadratmeter reduzierten Verkaufsfläche.

Möglich wurde dies durch eine

weiter
  • 5

Neue Boutique für Damen

Handel „Lighthouse“ eröffnet in der Aalener Innenstadt.

Aalen. Mit dem Ende des Corona-Shutdowns am Montag hat in der Aalener City eine neue Damenmode-Boutique eröffnet: „Lighthouse“ nennt sich das Geschäft, das Birgit und Stefanie Bollheimer in der Reichsstädter Straße 10d eröffnet haben. Birgit Bollheimer ist gebürtige Ellwangerin und lebt seit fünf Jahren gemeinsam mit ihrem Mann auf

weiter
  • 336 Leser

Corona: kein Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Der im Quartiershaus Spital zum Heiligen Geist geplante Frühstücksbrunch mit Generationen-Basteln am Donnerstag, 23. April, ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt worden. Ebenso das monatliche Quartiersfrühstück.

weiter
  • 333 Leser

Konzert ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktverboten muss der geplant Konzertabend mit Mathias Rehfeldt am Freitag, 24. April, in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen entfallen. Die Kirchengemeinde steht in engem Kontakt mit dem Musiker und plant eine Terminverschiebung für das Konzert.

weiter
  • 345 Leser

Zahl des Tages

1500

Euro können neue Handwerksmeister ab Mai als Prämie erhalten. Allerdings bekommt diese nicht jeder Meister. Die IHK kritisiert deshalb den Entschluss der Landesregierung.

weiter
  • 649 Leser

Entschädigung für Dauerkarten

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Für schlechte Leistungen auf zehn Bahnstrecken zahlt das Land Baden-Württemberg eine Entschädigung. Die Strecke Stuttgart –Schwäbisch Gmünd – Aalen gehört dazu. Die Auszahlung soll ab Juni erfolgen.

Dies hatte das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg bereits im Februar 2020 angekündigt. „Es

weiter
  • 311 Leser

Ostalb-Abo: für Mai kein Eigenanteil

Mobilität Kostenlose Monatskarten für Schüler und Kindergartenkinder verspricht der Landkreis für den kommenden Monat.

Aalen. Seit 17. März sind die Schulen und Kindergärten im Ostalbkreis geschlossen. Um sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler auch nach der schrittweisen Öffnung der Schulen im Mai die Busse und Bahnen nutzen können, wurde der Eigenanteil im April ganz normal abgebucht. Das schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung.

Nutzung

weiter

Rommelag spendet Atemschutzmasken

Schwäbisch Gmünd. Mitten in der Krise kann die Stiftung Haus Lindenhof über ein positives Erlebnis berichten. Die Firma Rommelag mit Hauptsitz in Sulzbach-Laufen hat der Stiftung Haus Lindenhof für Ihre Pflege- und Behindertenheime eine Spende übergeben. Andreas Häußner, Marketingleiter der Rommelag übergab 20 000 FFP2-Masken und 10 000 Mund-Nasen-Schutz-Masken

weiter
  • 548 Leser

Rathaus, Bücherei und Archiv öffnen wieder

Corona-Krise Oberbürgermeister Richard Arnold kündigt mehrere Veränderungen an.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Rathaus wird kommende Woche wieder öffnen, Stadtbibliothek und Stadtarchiv auch. Dies sind drei Punkte, die Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch den Räten des Verwaltungsausschusses in einer Videokonferenz nannte. Arnold berichtete über aktuelle Auswirkungen der Corona-Krise auf Gmünd. Diese stelle die Stadt

weiter
  • 5
  • 265 Leser

Die Rauchbeinschule erhält einen kleinen Bauernhof

Kommunalpolitik Räte stimmen Bau eines Stalls für Schafe, Ziegen, Kaninchen und Hühner zu. Die Schule erhält das Profil Garten, Tiere und Nachhaltigkeit.

Schwäbisch Gmünd

Die Rauchbeinschule erhält einen Schulbauernhof. Dieser ist Teil eines neuen Profils der Schule, „Garten, Tiere und Nachhaltigkeit“. Dafür wird auf dem Grundstück der Schule für 110 000 Euro ein Stall für Schafe, Ziegen, Hühner und Kainchen gebaut. Dem stimmten die Stadträte des Verwaltungsausschusses am Mittwoch

weiter
  • 147 Leser

Jetzt öffnen Funk, Saturn & Co

Nach einer Präzedenzentscheidung des Verwaltungsgerichts Sigmaringen schwenkt die Landesregierung um.

Aalen. Wir machen auf!“, freut sich am Mittwoch Tobias Funk, Geschäftsführer des Aalener Modehauses Funk. Und auch Saturn Herrenmode darf ab diesem Donnerstag wieder sein Geschäft auf dem Spritzenhausplatz für die Kundschaft öffnen – ebenfalls mit einer auf 800 Quadratmeter reduzierten Verkaufsfläche.

Möglich

weiter
  • 4
  • 6015 Leser

Kling bleibt Bürgermeister

Politik Waldstettens Partnergemeinde Malzéville hat gewählt.

Waldstetten/Malzéville. Die Bürger in Waldstettens französischer Partnergemeinde Malzéville haben bei den jüngsten Kommunalwahlen den bisherigen Bürgermeister Bertrand Kling in seinem Amt bestätigt. Zur Wahl aufgerufen waren die Bürger am 22. März. Da es zu dieser Zeit in Frankreich bereits Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus gab, lag

weiter
  • 470 Leser

„SchoWo“ und Weintage sind abgesagt

Corona-Krise Schorndorf streicht Veranstaltungen. Noch Fragezeichen hinter „Kultur am See“ und „Summer in the City“.

Schorndorf. Die nächsten beiden Großveranstaltungen werden aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wie Jürgen Dobler, Hauptorganisator der Schorndorfer Woche („SchoWo“), in den sozialen Netzwerken nun verkündete, ist die „SchoWo 2020“ abgesagt. „Es bleibt uns nicht viel mehr, als fassungslos hinzunehmen, was

weiter
  • 249 Leser

Bücherei bleibt geschlossen

Lorch. Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Stadtbücherei Lorch bis Ende April geschlossen. Erster Öffnungstag wird voraussichtlich Dienstag, 5. Mai, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Leihfristen aller entliehen Medien werden bis Donnerstag, 7. Mai, verlängert. Es entstehen in diesem Zeitraum keine Mahngebühren.

Weitere Informationen gibt's

weiter
  • 506 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Maschinenraum

Waiblingen. Bislang unbekannte Einbrecher verschafften sich zwischen Dienstag, 16.30 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, Zutritt zum Maschinenraum des Berufsbildungswerkes in der Steinbeisstraße und entwendeten diverse Werkzeuge im Gesamtwert von über 4000 Euro.

weiter
  • 427 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel aus Auto geklaut

Lorch. Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde aus einem unverschlossenen BMW ein Geldbeutel aus der Mittelkonsole entwendet. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt laut Polizeibericht im Hofraum eines Grundstückes in der Lorcher Silcherstraße abgestellt.

weiter
  • 521 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Matthias Brandt: Blackbird

Matthias Brandt, Schauspieler, Autor und Sohn von Willy Brandt, hat einen Coming-of-Age-Roman geschrieben, der die Leser schon nach wenigen Seiten auf eine Zeitreise in die Vergangenheit schickt. Hauptperson und Ich-Erzähler ist der 16-jährige Morton Schumacher – genannt Motte – der die traurige Nachricht erhält, dass sein bester Freund

weiter
  • 290 Leser

Große Geschäfte dürfen öffnen

Handel Die Bedingung: Sie müssen die Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter reduzieren. Erleichterung bei Händlern.

Schwäbisch Gmünd. Dem Verwaltungsgericht Sigmaringen sei dank: Andreas Schoell von Intersport-Schoell und andere Inhaber von Geschäften mit über 800 Quadratmetern Verkaufsfläche dürfen nun doch öffnen. Ein Bekleidungsgeschäft in Ulm hatte gegen die Corona-Verordnung des Landes geklagt, die ausschließlich kleineren Geschäften die Öffnung

weiter

Spannzeuge von Mapal mit Design-Preis

Werkzeughersteller Designinstitut iF International Forum Design in Hannover prämiert Lösung.

Aalen. Spannzeuge des Aalener Werkzeugherstellers Mapal erfüllen alle Anforderungen an gutes Industrie- und Produktdesign. Zu diesem Ergebnis kam jetzt ein internationales, 78-köpfiges Jurorenteam des weltweit anerkannten Designinstituts iF International Forum Design in Hannover. Für ihr „herausragendes Industriedesign“ erhalten Spannzeuge

weiter
  • 895 Leser

Zahl des Tages

600

Einschläge, mindestens, zählten die Zeitzeugen beim Angriff der US-Streitkräfte auf Heubach in der Stadt am 23. April. Mehr zum Thema lesen Sie in dem Artikel „Nur knapp den Bomben entgangen“.

weiter
  • 774 Leser

Alkoholisiert Unfall gebaut

Unfall In Gschwend kommt ein Autofahrer von der Straße ab.

Gschwend. Alkohol- und Drogenkonsum sei der Polizei zufolge die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen, der sich am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr in Gschwend ereignete. Wie die Polizei berichtet, kam ein Auto in der Gartenstraße nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dort aufgestellte Straßenlaterne. Als die Beamten vor Ort ankamen, trafen

weiter
  • 5
  • 985 Leser
Kurz und bündig

Bedarfsbörse ist abgesagt

Täferrot. In der Gemeindehalle in Täferrot hätte eigentlich am Samstag, 9. Mai, eine Kinderbedarfsbörse stattfinden sollen. Diese ist nun aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden.

weiter
  • 545 Leser

Es blüht im Heubacher Urban Gardening

Wetter Der Frühling hält Einzug, allenthalben grünt und blüht es. So wie hier auf dem Gelände des Urban Gardening in Heubach, zwischen Hauptstraße und Helmut-Hörmann-Straße beim Rosenstein-Gymnasium. Übrigens: Am Freitag soll das Thermometer deutlich über 20 Grad klettern. Foto: Tom

weiter
  • 578 Leser

Gegen Laterne gefahren

Heubach. Eine 75-Jährige beschädigte am Mittwoch gegen 11.15 Uhr beim Ausparken ihres Mercedes den Mast einer Straßenlaterne in der Gmünder Straße. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 2000 Euro, berichtet die Polizei.

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Gemeindebüro: Pflegeteam

Gschwend-Frickenhofen. Das Pflegeteam der evangelischen Krichengemeinden Gschwend-Frickenhofen ist in den Räumen in der Schlechtbacher Straße 2 in Gschwend zu erreichen. Termine können telefonisch vereinbart werden unter (07972) 9110123. Der Anrufbeantworter wird mehrmals täglich abgehört.

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Keine Fahrdienste bis Ende Mai

Gschwend. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie führt die DRK-Initiative „Bürger für Bürger Gschwend“ bis Ende Mai keine Fahrdienste durch.

weiter
  • 489 Leser

Laterne beschädigt

Heubach. Beim Ausparken seines Audis beschädigte ein 53-Jähriger am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr eine in der Gmünder Straße aufgestellte Straßenlaterne, berichtet die Polizei. Dabei entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 685 Leser

Mundschutz für alle Bartholomäer

Bartholomä. Ab kommendem Montag sollen Bürger beim Einkaufen und im Bus einen Mundschutz tragen. Die Bartholomäer Gemeindeverwaltung appelliert deshalb an die Bürger, sich an die Anweisung des Landes zu halten. Damit kann laut Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn jeder aktiv seinen Beitrag für seine Gesundheit und die der Mitmenschen leisten.

weiter
  • 371 Leser

Nach Sturz ins Krankenhaus

Heubach. Eine 75-jährige Radfahrerin musste am Mittwoch nach einem Unfall mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau war gegen 9 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Scheffelstraße unterwegs, als sie an einer Baustelle stürzte und sich dabei schwer verletzte.

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Vortrag wird nachgeholt

Abtsgmünd. Der Vortrag „Geschichten aus Alt-Abtsgmünd“, der ursprünglich am 14. Mai geplant war, wird am Donnerstag, 17. September, in der Zehntscheuer nachgeholt.

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt verschoben

Mutlangen. Der für Donnerstag, 30. April, geplante Wochenmarkt auf dem Lammplatz in Mutlangen findet bereits am Mittwoch, 29. April, von 14 bis 18 Uhr statt.

weiter
  • 750 Leser

„Der Segen gilt auch aus der Distanz“

Kirche Erstmals wird eine Pfarrerin per Videomitschnitt ins Amt eingeführt. Carolin Enderle ist die Neue im Kirchenbezirk und unter anderem für Täferrot zuständig.

Täferrot

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. So auch am Mittwochmittag in der Afrakirche. Evangelische Geistliche des Distrikts Schwäbischer Wald trafen sich mit Dekanin Ursula Richter und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer zu einem besonderen Akt: die Einführung von Carolin Enderle. Künftig ist sie als Pfarrerin zur Dienstaushilfe

weiter
  • 125 Leser

Kreistag: Ausschüsse tagen wieder

Politik Kommunale Gremiensitzungen können unter bestimmten Voraussetzungen ab Mai erneut stattfinden.

Aalen. Wie das Landratsamt mitteilt, werden die Ausschüsse des Kreistags ab Mai bei Bedarf wieder im Aalener Landratsamt öffentlich tagen. Damit die notwendigen Sicherheitsabstände zwischen den Ausschussmitgliedern gewahrt und die erforderlichen Hygienemaßnahmen auch für teilnehmende Bürgerinnen und Bürger umgesetzt werden können, werden die

weiter
  • 200 Leser

Xaver online statt gedruckt

Kultur Auf der Homepage gibt es Musikvideos. Was das Team des regionalen Veranstaltungsmagazins in der Corona-Krise außerdem noch auf die Beine stellt.

Aalen

Keine Konzerte, keine Kleinkunst, kein Theater, keine Ausstellungen – kein Xaver? Ja, so ist das aktuell tatsächlich. Für Xaver-Gründer Hariolf Erhardt ein echtes Novum, habe es doch in 25 Jahren Magazingeschichte keinen einzigen Monat gegeben, in dem das inzwischen größte Kultur- und Veranstaltungsmagazin für Ostwürttemberg nicht

weiter
  • 4
  • 141 Leser

Der richtige Blick auf die Obstbäume

Auflösung Haben Sie die vier Obstsorten erkannt? Das verbirgt sich hinter den Bildern.

Aalen. Sind Sie Obstbaum-Experte? Wenn Sie auf den Fotos in der Mittwochsausgabe die Bäume richtig erkannt haben, auf jeden Fall.

Die Nummer 1 zeigt die Zwetschge. Sie zeigt ihre Blütenblätter in der Regel schon Anfang April. Die fünf Kelchblätter sind länglich. Im Gegensatz zu Apfel und Birne hat die Zwetschge einen glatte Rinde und erscheint

weiter
  • 132 Leser

Virus stoppt Bagger in Waldstetten

Bauvorhaben Während auf anderen Baustellen fleißig gearbeitet wird, verschiebt sich wegen der Corona-Krise der Start für die Straßensanierung in der Stuifenstraße. Das ist der Grund dafür.

Waldstetten

Die Witterungsverhältnisse wären ideal gewesen für die umfangreichen Sanierungsarbeiten, die in der Stuifenstraße in Waldstetten anstehen – unter anderem ist die Verlegung einer neuen Wasserleitung vorgesehen. Doch um während der Bauarbeiten das Frischwasser für die 25 anliegenden Häuser zu garantieren,

weiter
  • 285 Leser

Nachrichten von einem „stillen Krieg“ in Uganda

Corona-Krise Franziska Weisshar aus dem Remstal wollte eigentlich in Afrika arbeiten – doch es kam anders.

Rottenburg/Remstal. Den Menschen in Afrika in der Krise eine Stimme geben? Für Franziska Weisshar aus dem Remstal ist das zurzeit eine Notlösung. Denn eigentlich saß die angehende Fachkraft für Internationale Zusammenarbeit schon auf gepackten Koffern in Richtung Uganda. Ab Juni sollte sie dort im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Jugendarbeit

weiter
  • 118 Leser

Kübler startet Produktion von Mund-Nasen-Masken

Corona-Krise Das Unternehmen aus Plüderhausen will „ab sofort tausende von Masken herstellen“.

Plüderhausen Bei der Firma Kübler in Plüderhausen ist die Produktion von Mund-Nasen-Masken angelaufen. „Zahlreiche Mitarbeiter in der Näherei werden ab sofort tausende von Masken anfertigen, um den großen Bedarf zu bewältigen“, teilt das Unternehmen mit. Als Hersteller von Arbeits- und Schutzkleidung sei Kübler in der Lage, Teile

weiter
  • 382 Leser

Mitten in der Krise ins neue Amt

Bürgermeister Am kommenden Dienstag tritt Ronald Kroetz sein neues Amt in Alfdorf an. Ein Interview mit dem künftigen Schultes der Gemeinde.

Alfdorf

Eigentlich hätte es einen Festakt mit allen Bürgern geben sollen. Eigentlich auch Schulungen für den neuen Alfdorfer Bürgermeister Ronald Kroetz. Doch in der Corona-Krise läuft eben alles anders. Auch ein Amtsantritt.

Am Dienstag werden Sie das Alfdorfer Rathaus zum ersten Mal als Bürgermeister betreten. Wie wird Ihr erster Tag aussehen?

weiter
  • 202 Leser

Kindergarten St. Josef nimmt Gestalt an

Infrastruktur Der katholische Kindergarten in Abtsgmünd soll bis zum neuen Kindergartenjahr fertig sein.

Abtsgmünd. Die Arbeiten des Erweiterungsbaues am katholischen Kindergarten St. Josef in Abstgmünd schreiten voran. Im Februar, noch vor der Corona-Krise, wurde das Richtfest zusammen mit den Kindern, Erzieherinnen, Kirchenvertretern und Gemeinderäten gefeiert. Nun nimmt das Gebäude Gestalt an. Bis zum September soll die vierte Kindergartengruppe

weiter

Linsen, Kutteln und Wildfleisch aus eigener Jagd

Corona Wie der Betreiber des Gasthofs „Rose“ in Essingen auf die aktuellen Herausforderungen reagiert.

Essingen. Im Gasthof zur Rose in Essingen weiß man die Einstellung der Gäste in der Corona-Krise zu schätzen. „Uns fällt vor allem auf, dass die Menschen entspannter sind als früher“, freut sich Inhaber und Küchenchef Hubert Holz. Er achte aber auch selbst auf die Sicherheit der Besucher. Er verteilt die Abholzeiten nach telefonischer

weiter
  • 5

Glasfaserausbau im Zeitplan

Infrastruktur Bis Weihnachten sollen die Bewohner Obergröningens über schnelleres Internet verfügen.

Obergröningen. Die Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau in Obergröningen schreiten gut voran. Derzeit verlegt die Firma Leonhard Weiß die letzten Hausanschlüsse. Demnächst sollen sämtliche Bauarbeiten abgeschlossen sein, teilt das Bürgermeisteramt mit. Und weiter: Sind alle Arbeiten abgenommen, hat die Netcom sechs Monate Zeit, das Breitbandsignal

weiter
  • 885 Leser

Nur knapp den Bomben entgangen

Zeitgeschichte Wie die Stadt Heubach das Ende des Zweiten Weltkriegs, den Angriff der US-Streitkräfte am 23. April 1945 und die Übergabe an die Sieger und Befreier erlebte.

Heubach/Böbingen

Der Angriff der Amerikaner auf Heubach beginnt am 23. April. Die ersten Granaten schlagen im Postgässle ein. Weitere treffen den Marktplatz. Es gibt Tote und Verletzte. So schildert es Manfred Schmidtke, der gemeinsam mit Walter Wörz viele Quellen gesichtet und ausgewertet und in dem Büchlein „Das End des Zweiten Weltkriegs

weiter
  • 5
  • 147 Leser

Maskenausgabe geht in zweite Runde

Coronavirus Zum zweiten Mal verteilen die Organisatoren von „Gmünd hilft“ Masken im Spitalhof. Der Andrang ist nach wie vor groß. Wer leer ausgeht, wird von den Organisatoren benachrichtigt.

Schwäbisch Gmünd

Mittwoch, 9.45 Uhr – im Spitalhof warten bereits die ersten Gmünder geduldig auf ihre Masken. Wie bereits am vergangenen Samstag verteilen die Organisatoren von „Gmünd hilft“, einem Hilfsprogramm der Stadt Schwäbisch Gmünd, kostenlos Masken im Hof des Spitals zum Heiligen Geist in der Gmünder Innenstadt. Auch

weiter

Masken ans Stauferklinikum gespendet

Unterstützung Eine Aktion des Inner Wheel Clubs Schwäbisch Gmünd. Die Rotary Clubs und Rotaract Ostwürttemberg unterstützen die Initiative.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Die rotarischen Clubs haben auf Initiative von Inner Wheel 600 wiederverwertbare Masken an das Stauferklinikum in Mutlangen gespendet. Ursula Röttele, Präsidentin des Gmünder Frauenclubs Inner Wheel, hat eine Initiative von Dr. Jens Mayer, Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, aufgegriffen und konnte dafür

weiter
  • 107 Leser

Ostalbkreis beseitigt Frost- und Alterungsschäden an Kreisstraßen

Insgesamt muss der Ostalbkreis rund 200.000 Euro zur Behebung der Fahrbahnschäden aufwenden.

Aalen. Trotz des vergleichsweise milden Winters sind auf den Kreisstraßen frost- und altersbedingt Schäden entstanden. Die Straßenmeistereien des Landratsamts in Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd haben für ihren Bereich entsprechende Erhebungen gemacht. Insgesamt muss der Ostalbkreis rund 200.000 Euro zur

weiter
  • 1752 Leser

Kleidercontainer in Brand gesetzt

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Vorsätzlich wurde am frühen Mittwoch gegen 6.15 Uhr ein Kleidercontainer von Unbekannten in Brand gesetzt, der in der Kleindeinbacher Straße aufgestellt war. Das teilt die Polizei mit. Außerdem griff das Feuer noch auf einen dahinterstehenden Busch über. Die Freiwillige Feuerwehr

weiter
  • 1021 Leser

Schweinetransporter kippt auf die Fahrbahn - 30 Schweine tot

Die Autobahn Richtung Würzburg ist wieder frei. 

Fichtenau. Wie die Polizei mitteilt, verunglückte ein Schweinetransporter auf der A7 bei Ellwangen. Am Mittwochmorgen kurz nach 6 Uhr war ein 56 Jahre alter Fahrer eines Unimog-Gespanns auf der Autobahn A7 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Dabei kam der Unimog samt Viehanhänger von der Fahrbahn ab aber konnte dann wieder auf die Fahrbahn

weiter
  • 5
  • 10976 Leser

Polizeihubschrauber kreist über Aalen - Vermisster Senior wurde gefunden

VermisstensucheDie Polizei hat den vermissten Senior wohlbehalten aufgefunden. 

Aalen. Wie viele Leser am späten Abend meldeten, kreiste ein Polizeihubschrauber über dem Stadtgebiet. Wie Polizeisprecher Jens Beck auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte, seien die Ordnungshüter auf der Suche nach einem vermissten Herrn aus einem Seniorenheim. Dazu war ein Polizeihubschrauber der Polizeifliegerstaffel Stuttgart

weiter
  • 3
  • 6182 Leser

Holzbalken durch Zigarettenkippen in Brand geraten - Zeugen löschen das Feuer

 Ein Holzstapel, der sich in einem Zwischenraum zwischen zwei Gebäuden befand, brannte.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, wurden am Dienstagabend Anwohner der Straße Wildeck durch einen lauten Schlag und Brandgeruch aufgeschreckt. Sie stellten fest, dass ein Holzstapel, der sich in einem Zwischenraum zwischen zwei Gebäuden befand, brannte. Das Feuer konnte durch die Zeugen selbst rasch gelöscht werden.

weiter
  • 5
  • 1677 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Superfoods sollen ernährungstechnische Alleskönner sein. Doch sind es immer nur exotische Lebensmittel, die es überteuert in den Geschäften zu kaufen gibt? Nein, auch in unserer Region gibt es gesunde Lebensmittel: Aber was genau können Linsen, Leinsamen und Dinkelmehl? Darum geht’s in diesem Teil der Serie "fit

weiter
  • 5
  • 3324 Leser

Quiz: Können Sie diese Frühlingsblüten zuordnen?

Der Frühling ist mit all seinen Farben und Blüten auf der Ostalb angekommen. Überall blüht's. Aber können Sie die Blüten unterscheiden? Machen Sie mit bei unserem Quiz und testen Sie ihr Wissen rund um Frühlingsblüten.

Der Anblick ist herrlich: Überall recken Blumen ihre Blüten der warmen Sonne entgegen. Die Ostalb ist teilweise wie in ein buntes Blütenmeer getaucht. Aber was blüht denn da genau? Was weiß blüht, wird nicht immer zum Apfel. Feine Merkmale unterscheiden die Obstbäume. Wer es genau wissen will, achtet auf Blüte

weiter
  • 5
  • 3270 Leser

Regionalsport (5)

Geht den Vereinen das Geld aus?

Sportkreis Ostalb Beim WLSB gehen Schäden in Höhe von über sieben Millionen Euro ein. Manfred Pawlita mit scharfer Kritik.

Seit Mitte März steht der Betrieb in den 5700 Sportvereinen in Württemberg still. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Denn gegenwärtig ist nicht davon auszugehen, dass in absehbarer Zeit ein Sportbetrieb und ein Vereinsleben möglich sein wird.

„Das zehrt nicht nur an den Nerven der Ehrenamtlichen und der Mitglieder, sondern frisst auch tiefe

weiter

Karacic bleibt TSB-Trainer

Fußball. Veselko Karacic bleibt Trainer des TSB Gmünd und geht beim Kreisligisten in seine dritte Saison. Dies bestätigt Spielleiter Thomas Klaus. „Wir sind beim TSB mit der Arbeit von Veselko hoch zufrieden.“ Und: Es ist ein starkes Signal in einer schwierigen Zeit!“

Die Mannschaft ist von der Altersstruktur jünger als im Vorjahr.

weiter
  • 449 Leser

Dijon Ramaj: Lockrufe aus Offenbach?

Fußball, Regionalliga Trotz anderer Angebote: Der Offensivspieler würde gerne beim VfR Aalen verlängern.

Bislang 14 Spieler hat der VfR Aalen für die kommende Saison unter Vertrag. Vor allem das Defensivgerüst mit Torwart Daniel Bernhardt, den Innenverteidigern Gino Windmüller und Marcel Appiah sowie Sechser Tim Grupp steht. Vorne herrscht dagegen noch dringend Handlungsbedarf.

Vom anfangs so erfolgreichen und hoch gelobten Offensivtrio Toni Vastic,

weiter

Der VfR Aalen sorgt für ein Novum

Fußball Vielen Profivereinen droht wegen Corona die Insolvenz – weshalb der Neun-Punkte-Abzug ausgesetzt wird. 2017 haben die Ostälbler diese Strafe als bislang einziger Club sportlich überlebt.

Es war der 14. Februar 2017, als die Verantwortlichen mit der Hiobsbotschaft an die Öffentlichkeit gingen: Der VfR Aalen ist insolvent. Altlasten in Höhe von 3,6 Millionen Euro erdrückten den damaligen Drittligisten. Der Antrag auf ein geplantes Insolvenzverfahren ist unvermeidbar.

Ein ähnliches Szenario droht aktuell 13 der 36 Profivereinen

weiter
  • 177 Leser

„Beiträge sind die Eintrittsgelder“

Sportpolitik Ralf Wiedemann appelliert an die Mitglieder, ihren Vereinen während der Corona-Krise weiter treu zu bleiben. Und der Stadtverbandsvorsitzende fordert schnelle finanzielle Hilfen.

Nein, Angst vor dem Corona-Virus habe er nicht, sagt Ralf Wiedemann. Aber der Stadtverbandsvorsitzende macht sich Sorgen um die gut 70 Sportvereine in Schwäbisch Gmünd. Im Interview spricht der 50-Jährige über Existenzen, Solidarität und darüber, dass „ich hinterher genauso Sportveranstaltungen besuchen werde wie vorher“.

Herr Wiedemann,

weiter
  • 1
  • 227 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu „Lehrer sind doch keine Maschinen“ vom 18. April:

Es ist richtig, dass aufgrund verschiedener Gründe manche Schüler und Schülerinnen durch die Schulschließung keine Wissensvermittlung erfahren haben. Um hier den Unterrichtsstoff nachzuholen, wäre es sicherlich gut, einen Teil der Sommerferien zu opfern, um sehr individuell und intensiv in Kleingruppen das Versäumte nachzuholen. Aber wie ermittle

weiter
  • 4
  • 944 Leser
Lesermeinung

Zur Corona-Krise:

Das Coronavirus hat der Weltgemeinschaft innerhalb von wenigen Wochen drastisch gezeigt, worauf es wirklich ankommt und wo die Schwachstellen unseres Systems liegen. Jetzt haben wir die große Chance, über die sogenannte Normalität ernsthaft nachzudenken und tatkräftig und zielbewusst nach neuen Wegen zu suchen. Mir scheint es, als hätten wir uns

weiter
Lesermeinung

Was soll dieser üble Egoismus?

Zum Lärm auf den Straßen:

Geht es Ihnen auch so? Sie wohnen an oder in der Nähe einer befahrenen Straße und haben die Woche über enormen Lärm, vor allem der Lastwagen, zu ertragen. Und dann kommt das Wochenende – und statt sich zu erholen, sollen Sie den absolut unsinnigen Höllen-Lärm von mittlerweile maßlos vielen „frisierten“

weiter
  • 4
  • 505 Leser
Lesermeinung

Bezugnehmend auf den Artikel über Vegetarier und Veganer:

Alle Bauern hier in der Umgebung halten Kühe und Schweine. Von Massentierhaltung keine Rede. Nach Ansicht der Obengenannten soll kein Tier mehr geschlachtet werden. Sie sollen am Leben bleiben bis an ihr seliges Ende. Tägliche Fütterung kostet Zeit und Geld. Kühe müssen täglich gemolken werden, sonst sterben sie. Wohin mit der Milch? Wird von

weiter
  • 3
  • 523 Leser

Themenwelten (3)

Die einzigartige Vielfalt bewahren

Zum Tag des deutschen Bieres 2020 appellieren die Geschäftsführer der Hirschbrauerei aus Heubach an die Konsumenten, die regionalen Betriebe in der Corona-Krise weiterhin zu unterstützen.

Heubach. „Natürlich befindet sich unser Brauereialltag momentan im Würgegriff der Corona-Krise“, sagen die Geschäftsführer der Heubacher Brauerei, Alexander Caliz und Thomas Mayer auf Nachfrage. Trotzdem ist man fest entschlossen, alles zu tun, um auch in diesen schwierigen Zeiten die bekannten Heubacher Biere und Limonaden für Kunden

weiter
  • 398 Leser

Trotz Corona immer gute Sicht

Auch während der Corona-Krise haben Augenoptiker geöffnet.

Wer aktuell eine kaputte Brille, Probleme mit seinen Kontaktlinsen oder den Verdacht hat, dass er nicht scharf sieht, stellt sich die Frage: Hat mein Augenoptiker geöffnet? Muss ich stattdessen zum Augenarzt?

Augenoptiker sind von den Schließungen ausgenommen

Die gute Nachricht: Auch während der Corona-Krise hatten und haben Augenoptiker als

weiter
  • 1098 Leser

Vom Lesestein zum komplexen Produkt

Jeder dritte Deutsche trägt laut dem Institut für Demoskopie eine Brille. Autofahren, Lesen und vieles mehr wäre für viele Menschen ohne Brille gar nicht möglich. Zu Ehren der Sehkorrektur blicken wir heute zurück in die facettenreiche Entwicklung der Brille.

Ein Leben ohne Brille: heutzutage für viele Menschen unvorstellbar, früher der Normalfall. Erst seit wenigen hundert Jahren profitieren alle Schichten der Gesellschaft von den Vorzügen immer komfortabler gestalteter Sehhilfen. Zum Tag der Brille machen wir eine Reise in die Vergangenheit, wie die Vorgänger des heutigen Brillenglases aussahen und

weiter
  • 877 Leser