Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 23. April 2020

anzeigen

Regional (76)

Tagestipp

Satyagraha bei #OpertrotzCorona

Ein Klassiker der Minimal Music kehrt zurück: Mit „Satyagraha“ zeigt die Oper Stuttgart ab 24. April im Rahmen von #OpertrotzCorona die gefeierte Aufführung von Philip Glass Oper aus den 1980er-Jahren – die Produktion der deutschen Erstaufführung, an die sich manche noch erinnern. Natürlich nur online.

www.staatsoper-stuttgart.de

weiter
  • 3
  • 154 Leser

Einen Farbkreisel selber basteln

Explorhino Wie ihr zuhause ganz leicht ein farbenfrohes Experiment durchführen könnt.

Aalen. Heute zeigt Dr. Rhino wie ihr Euch einen Farbkreisel selber basteln könnt und warum sich die Farben und Muster eines Kreisels beim Drehen scheinen zu vermischen. Ihr braucht dafür eine CD, einen Flaschendeckel, eine Murmel, Klebstoff (am besten Heißkleber) und eine Farbvorlage. Eine Farbvorlage findet Ihr im Internet. Natürlich könnt Ihr

weiter
Kurz und bündig

Absagen beim Albverein

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Ortsgruppe Lindach des Schwäbischen Albvereins bleibt von der Corona-Krise nicht verschont. Die am kommenden Wochenende, 25. und 26. April, geplante Zwölf-Stunden-Wanderung ist abgesagt und findet erst 2021 statt. Auch alle weiteren Veranstaltungstermine bis zum 20. Juni sind abgesagt.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Andere Verkehrsführung

Schwäbisch Gmünd. Seit dieser Woche gilt in der Karlsbader Straße und dem Prager Weg in Wetzgau/Rehnenhof eine neue Verkehrsführung. Der Bereich wurde zu einem Einbahnstraßensystem umgestellt. Ab der Reichenberger Straße kann die Karlsbader Straße nur noch in Fahrtrichtung Kirchplatz befahren werden. Von der Willy-Schenk-Straße kommend erfolgt

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Gmünder Frauenweg abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die geplante Veranstaltung des Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) zum Thema „Gmünder Frauenweg“ am Freitag, 24. April, fällt aufgrund der Corona-Krise aus.

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Seniorenhochschule entfällt

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Corona-Auflagen muss die Seniorenhochschule der Pädagogischen Hochschule im Sommersemester 2020 entfallen. Dies betrifft neben der Vorlesungsreihe auch die Exkursionen und Arbeitskreise.

weiter
  • 180 Leser

Schulmuseum geschlossen

Corona-Krise Online können sich Interessierte dennoch informieren.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn das Schwäbisch Gmünder Schulmuseum im Klösterle aufgrund der Corona-Krise derzeit seine Pforten nicht öffnen und auch keine Besucher empfangen darf, können sich alle Interessierten Anregungen für einen späteren Ausflug in die Einrichtung verschaffen. Auf vielen Bildern können sich Interessierte auf der Homepage

weiter
  • 339 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Siegfried Zehender, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Manfred Schirke, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Eugenie Vohrer, Herlikofen, zum 85. Geburtstag

Rudolf Zimmermann, Zimmern, zum 80. Geburtstag

Juro Vrbat zum 75. Geburtstag

Helmut Kruczek, Wustenriet zum 70. Geburtstag

Gerhard Müller, ‘ Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

weiter

Ein ordentlicher Freitag

Die Spitzenwerte: frühsommerliche 19 bis 23 Grad

Am Freitag wird es auf der Ostalb nicht mehr ganz so strahlend sonnig. Es sind deutlich mehr Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch häufig zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 23 Grad. Ganz ähnlich

weiter
Guten Morgen

Wenn der Finger in der Nase ...

Michael Länge über Kommunikationsvarianten in den Zeiten von Corona.

Ganz ehrlich, Telko oder Videokonferenz, bis vor kurzem waren das für mich auch noch Fremdwörter. Mittlerweile habe ich mich, notgedrungen, an manches gewöhnt. Dass bei der Telefonkonferenz viel mehr Menschen viel mehr durcheinander reden. Und dass das Ganze unendlich Zeit frisst ... in dieser aufgezwängten Phase vermeintlicher Entschleunigung.

weiter
  • 1

1355 Personen mit Corona

Pandemie Kreisweit sechs Infizierte mehr als am Vortag. 21 gestorben.

Ostalbkreis. 1355 Corona-Erkrankte im Ostalbkreis meldete die Kreisverwaltung am Donnerstagabend, sechs mehr als am Vortag. Die Zahl der Menschen, die in Zusammenhang mit dem Virus gestorben sind, wuchs von 20 auf 21. 686 (Vortag 678) Menschen wurden wieder aus der Isolation entlassen.

weiter
  • 288 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Solarien als Diebesgut Ob ihm wohl die Solarien südliche Sonne verschaffen sollten? Wer weiß. Sicher ist nur: Ein Einbrecher klaut in einer Nacht- und Nebelaktion in der Eutighofer Straße gleich vier komplette Solarien im Gesamtwert von 150 000 D-Mark.

Viele Arbeitslose in Gmünd Überall in Baden-Württemberg gibt es immer weniger Arbeitslose

weiter

Gedenken trotz Corona wichtig

Zeitgeschichte OB Richard Arnold möchte Erinnerung zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Gmünd organisieren.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn die Corona-Krise derzeit andere Nachrichten überdeckt und größere Veranstaltungen kaum zulässt, will die Stadt Schwäbisch Gmünd in irgendeiner Form an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren erinnern (lesen Sie dazu auch „Die Erinnerung wird immer wichtiger“ in der Tagespost vom 18. April). Das

weiter
  • 1

Neue Ampel in Bettringen

Verkehr Wegen einer Baustelle wird eine Signalanlage aufgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund dringender Tiefbauarbeiten im Auftrag der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd kommt es in Unterbettringen im Bereich des Kreisverkehrs an der Scheffoldstraße, der Neuen Straße und der Weiler Straße in der Zeit von Dienstag, 28. April, bis voraussichtlich Donnerstag, 30. April. Der Grund: Ein defekter Wasserschieber muss ausgetauscht

weiter
  • 322 Leser
Geistlicher impuls

Was wir sind und haben, reicht!

Es reicht! Es geht nicht mehr. Ich bin am Ende. Warum? Ganz einfach: Seit 6 Wochen keine Schule und kein Kindergarten. Ich hätte nie gedacht, dass mich das so mitnimmt. Wie sollen wir die nächsten Wochen oder Monate überstehen? Die Stimmung ist zunehmend gereizt. Was ich vor 2 Monaten noch einfach so weggelächelt hätte, regt mich heute maßlos

weiter

B 29: Ab sofort darf eingefädelt werden

Verkehr Die neue Einfädelspur am Verteiler Ost der B 29 ist fertig. Bauarbeiter haben dort eine 180 Meter lange neue Spur angelegt, damit Fahrer bei Hussenhofen künftig einfacher auf die Bundesstraße in Richtung Schwäbisch Gmünd einfädeln können. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 209 Leser

Kontakte zu Frankreich unterstützen

Europa Christian Lange (SPD) lobt Deutsch-Französischen Bürgerfonds. Möglichkeit für Vereine.

Schwäbisch Gmünd. Der Deutsch-Französische Bürgerfonds ist gestartet. Er ist eine Initiative des Vertrags von Aachen, also des Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit und Integration, und wird finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Jugend und Frauen, vom französischen Bildungs- und Jugendministerium sowie vom

weiter

Corona trifft auch das EKM-Festival

Europäische Kirchenmusik Vorverkauf abgesagt. Sonderaktionen im Sommer.

Schwäbisch Gmünd. Das 32. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd (15. Juli bis 9. August) kann wegen der Corona-Krise nicht in der geplanten Form stattfinden. Diese Entscheidung haben die Stadtverwaltung und die Festivalleitung in Absprache mit dem Gemeinderat getroffen. Der Kartenvorverkauf , der an diesem Freitag, 24. April, beginnen

weiter
  • 5

Im Internet ins Klassen zimmer

Schulmuseum Nach der Corona-Krise gibt’s wieder Führungen.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn das Gmünder Schulmuseum gerade nicht öffnen darf, können sich alle Interessierten Anregungen für einen späteren Ausflug in diese sehenswerte Einrichtung verschaffen: auf der Homepage www.schulmuseumgd.de. Führungen für Klassen, Gruppen, Geburtstagsfeiern werden, sobald die Corona-Krise überstanden ist, wieder angenommen.

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst und getötet

Schwäbisch Gmünd. Auf der Landesstraße 1161 auf Höhe der Buchauffahrt erfasste ein 45-Jähriger am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr mit seinem Mazda ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Fahrzeug entstand dem Polizeibericht zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

weiter
  • 353 Leser
Polizeibericht

Rezepte gefälscht

Aalen. Wie die Polizei berichtet, hat eine 37-Jährige am Mittwochvormittag in einer Apotheke in der Aalener Innenstadt versucht, mit einem gefälschten Rezept an verschreibungspflichtige Medikamente zu gelangen. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Frau Ähnliches in den vergangenen Tagen bereits in anderen Apotheken in Aalen und Stuttgart versucht

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren in den Baldungkreisel von der Vorderen Schmiedgasse aus übersah am Donnerstag eine 44 Jahre alte Toyota-Fahrerin kurz nach 9.30 Uhr einen im Kreisverkehr befindlichen Toyota eines 61-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf

weiter
  • 210 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 19-Jähriger beschädigte am Mittwochabend gegen 23 Uhr zwei in der Schwerzerallee abgestellte Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden von rund 3500 Euro entstand. Anschließend flüchtete der junge Mann von der Unfallstelle. Eine Zeugin hatte die Polizei über den Sachverhalt verständigt. Als Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers

weiter
  • 357 Leser
Polizeibericht

Zwei verletzte Radfahrer

Schwäbisch Gmünd. Auf einem einen Kundenparkplatz in Richtung Taubentalstraße ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fahrradfahrer verletzt wurden. Wie die Polizei berichtet, war ein 57-Jähriger mit seinem Fahrrad gegen 16.10 Uhr auf dem Kundenparkplatz in Richtung Taubentalstraße unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 35-Jähriger

weiter
  • 397 Leser

Bürgerbüro wieder offen

Verwaltung Zutritt ins Gmünder Rathaus nur mit Maske oder Tuch erlaubt.

Schwäbisch Gmünd. Schritt für Schritt sind die Dienstleistungen des Bürgerbüros im Rathaus in Schwäbisch Gmünd wieder in gewohntem Umfang erreichbar. Ab der kommenden Woche hat das Gmünder Bürgerbüro am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso am Donnerstag von 8 bis 12 Uhr sowie von

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Konzertabsage

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aufgrund der aktuellen Situation muss der für diesen Freitag, 24. April, geplante Konzertabend in der Pfarrkirche St. Cyriakus in Bettringen mit Mathias Rehfeldt entfallen. Die Kirchengemeinde steht in engem Kontakt mit demKünstler und plant eine Terminverschiebung für das außergewöhnliche Konzert.

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

„Maria 2.0“-Aktion verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die Aktionsgruppe „Katholischer Aufbruch Schwäbisch Gmünd – Maria 2.0“ teilt mit, dass die ursprünglich für diesen Freitag, 24. April, vorgesehene Veranstaltung mit Jacqueline Straub aufgrund der aktuellen Corona-Krise um fast genau ein Jahr auf Freitag, 23. April 2021, verschoben wird. Auch die geplante Aktion zum Tag

weiter
  • 106 Leser

In Bargau buddeln die Bagger

Stadtplanung Die neue Ortsmitte in Bargau nimmt Gestalt an. Bis Frühjahr 2021 sollen die Bauarbeiten am Bezirksamt abgeschlossen sein.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Trotz der Corona-Pandemie setzen die Bauarbeiter in der Ortsmitte ihre Arbeit fort. Wo vor der Eröffnung der Ortsumfahrung täglich 16 000 Fahrzeuge unterwegs waren, sollen Bürger bald eine „neue Aufenthaltsqualität“ erleben, sagt Ortsvorsteher Franz Rieg. So soll es neben einem neuen Straßenbelag, vier Zebrastreifen

weiter
  • 241 Leser

Betrüger am Telefon

Kriminalität „Falsche“ Polizisten wollten Schmuck und Bargeld.

Aalen. Beim Polizeipräsidium in Aalen sind am Mittwoch wieder vermehrt Anzeigen gegen falsche Polizeibeamte eingegangen. Mit der zwischenzeitlich bekannten Masche habe ein Unbekannter versucht, die Angerufenen dazu zu bringen, ihm Schmuck oder Bargeld auszuhändigen, berichtet die Polizei. Alle angerufenen Personen hätten richtig reagiert: „Sie

weiter

Eine bunte Schlange am Härtsfeldsee

Kunstaktion Eine bunte Idee verbreitet sich über die sozialen Medien – und taucht vielerorts auf. Auch am Härtsfeldsee. Dort hat Susanne Schienle aus Aalen eine sogenannte „Stein-Schlange“ gesichtet. Und die Schlange wächst und wächst. Mit jedem weiteren Stein schlängelt sie sich weiter um den Härtsfeldsee. Trotz Kontaktbeschränkungen

weiter
Polizeibericht

Entenhaus gestohlen

Ellwangen. Aus einem Gewässer auf dem Übungsgelände des THW in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße in Ellwangen wurde zwischen Ostermontag, 13., und Sonntag, 19. April, ein Entenhaus entwendet. Den Wert schätzt die Polizei auf etwa 100 Euro.

weiter

Infotag der Studiengänge läuft virtuell

Hochschule Augenoptik/Optometrie und Hörakustik/Audiologie präsentieren sich am Sonntag, 26. April, digital.

Aalen. Erstmals läuft der Informationstag der Studiengänge Augenoptik/Optometrie und Hörakustik/Audiologie der Hochschule Aalen online. Interessierte dürfen sich am Sonntag, 26. April, auf digitale Studiengangspräsentationen, einen virtuellen Rundgang durch das Laborgebäude und die Vorstellung verschiedener Forschungsprojekte freuen. Ihre Fragen

weiter

Garten Tipps

Rasen mähen: Rasenflächen, in denen Blumenzwiebeln wachsen, sollten erst gemäht werden, wenn das Laub der Zwiebelpflanzen vollständig vergilbt ist. Ansonsten wird den Zwiebeln mit dem Verlust der Blätter viel Kraft geraubt. Die Samen können außerdem nicht ausreifen. Im Zweifel drumherum mähen.

Süßkirschen: Die Blüten der Süßkirschen müssen

weiter
  • 356 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Mary-Jane Köllges aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: hälinga kalt Es ist kälter als

weiter
  • 290 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Still und heimlich mausert sich dieser April zu einem Rekordmonat. Nach gut zwei Dritteln gab es bereits fast 230 Sonnenstunden. Normal sind etwa 110. In Sachen Niederschlag sieht es auf der Ostalb bislang ziemlich mau aus. Es gibt Stellen, an denen es maximal etwas getröpfelt hat. Ansonsten sind es ein bis maximal vier Liter Regen pro Quadratmeter.

weiter
  • 338 Leser
Entschleunigt

Spinnen wir mal wieder!

Charlotte Braig über den Aufwand der Kleiderfertigung und wertvolle Stoffe

Zwei Monate Arbeit für eine Hose? Undenkbar erscheint das in der heutigen Zeit, in der „Fast Fashion“ ebenso angesagt ist wie „Fast Food“. Ohne Rücksicht auf teils katastrophale Arbeitsbedingungen und unnötige Verschwendung von Ressourcen kaufen Verbraucher schnell und billig ein und werfen ebenso schnell wieder weg, was oft

weiter

Textilherstellung im Museum

Sehenswert Das Alamannenmuseum Ellwangen beherbergt die Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ noch bis 11. Oktober. Wann die Ausstellung „nach Corona“ wieder geöffnet sein wird, lesen Sie unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de – im Bild ein Webstuhl. Foto: cat

weiter
  • 5
  • 387 Leser

„Homeoffice“ am Imbissstand

Corona-Krise Das Schaustellerpaar, Kai Weeber und Cornelia Weeber-Gleich, hat an der Essinger Hauptstraße einen Imbiss eröffnet, um in der Corona-Krise erwerbstätig zu sein. Verkauft wird von Mittwoch bis Sonntag jeweils von 12 bis 18 Uhr. Denn „was soll man als Schausteller im Homeoffice?“, sagt Kai Weeber Text/Foto: bk

weiter
  • 1
  • 472 Leser

Verwaltung Rathaus teilweise wieder geöffnet

Heubach. Das Rathaus und die Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein sind ab diesem Montag, 27. April, für Besucher wieder geöffnet – allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Beachtung der Schutzmaßnahmen Die Besucher werden zum vereinbarten Termin an der Eingangstür von den jeweiligen Mitarbeitern abgeholt. Die Verwaltung ist

weiter
  • 424 Leser

Mann stürzt bei Wanderung ab

Heubach. Ein 78-Jähriger hat sich am Donnerstagmorgen bei einem Sturz am Rosenstein verletzt. Wie die Polizei berichtet, war der Senior gemeinsam mit seiner Ehefrau in den frühen Morgenstunden am Rosenstein unterwegs – gemeinsam wanderten sie zur Teufelsklinge. „Auf dem unbefestigten und schmalen Wanderweg mussten die beiden auch über

weiter
  • 631 Leser

Als die Bürger die Panzersperren abräumten

Kriegsende Was die Chroniken über die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs in Lautern zu berichten wissen.

Heubach-Lautern. Der Zweite Weltkrieg endete mit der Kapitulation des Deutschen Reiches am 8. Mai 1945. Dank dem Vorrücken der Alliierten war in vielen Gebieten Deutschlands der Krieg schon im April zu Ende, so auch in Lautern. Für die Menschen überschlugen sich damals die Ereignisse, kaum jemand hatte Zeit oder Verlangen, die Geschehnisse für

weiter

Sahnehäubchen für „Arche Noah“

Energie Der Neubau der Heuchlinger Kindertagesstätte erhält eine Photovoltaikanlage aufs Dach. Die Außenanlagen sind mittlerweile fertiggestellt. Ein Rundgang.

Heuchlingen

Die Eindämmung des Coronavirus hat auch Auswirkungen für Heuchlingen. Die erst im Januar dieses Jahres bezogene Kindertagesstätte „Arche Noah“ ist geschlossen. Aber wenn sich die Pforten wieder öffnen, können die knapp 70 Sprösslinge ihr neues Logo bewundern, dass sich jetzt auf einer Innenwand nahe des Eingangsbereichs

weiter

Wie Essinger Essingern helfen

Corona Wer aktuell nicht zum Einkaufen aus dem Haus kann oder will, muss das in Essingen auch nicht – dank „Essingen hilft“.

Essingen. Aus dem Haus geht Edeltraud Barth nicht mehr. „Das soll man aktuell ja nicht“, sagt die 81 Jahre alte Essingerin. Seit zwei Wochen erledigen deshalb Ehrenamtliche die Einkäufe für die Rentnerin und ihren Ehemann. Die Barths sind eine von bisher 20 Familien, die das Angebot „Essingen hilft“ nutzen.

Rückblick: Vor

weiter

„Top-Ergebnisse“ mit einem dicken Aber

Verkehr Gemeinde Waldstetten veröffentlicht die Messergebnisse der Verkehrskontrollen. Wie Bürgermeister Michael Rembold die Zahlen einschätzt und wo er Handlungsbedarf sieht.

Waldstetten

Sehr zufrieden – allerdings mit einem „aber“, einem Handlungsauftrag sogar – ist Bürgermeister Michael Rembold, wenn er die Ergebnisse der Geschwindigkeitsmessungen in Waldstetten im Jahr 2019 betrachtet. „Es ist gut, dass das Landratsamt und die Bußgeldstelle sich des Themas annehmen“, findet Rembold

weiter

Kinder beweisen künstlerisches Talent

Soziales Die Ostermal- und Bastelaktion der Gemeinde Waldstetten vor den Osterfeiertagen kommt gut an.

Waldstetten. Das Corona-Virus macht erfinderisch: Getreu diesem Motto hat die Gemeinde Waldstetten erstmals einen virtueller Osterbrunnen auf der Gemeinde-Homepage mit Bildern ortsansässiger Kinder ins Leben gerufen. Mit Erfolg – 130 Einsendungen erreichten die Verwaltung bis zum Stichtag kurz vor Ostern. Eine Prämierung war bisher noch nicht

weiter

Ein bunter Chor aus über 50 Stimmen

Solidarität Was sich der Jugendbeirat in Mutlangen ausgedacht hat, um ein positives Zeichen in dieser besonderen Zeit zu setzen.

Mutlangen. Es war ein beherzter Aufruf, von dem sich über 50 Menschen angesprochen fühlten. Sie haben auf den unterschiedlichsten Instrumenten - von der Maultrommel übers Didgeridoo bis hin zur unterschiedlich gefüllten Wasserflasche – Beethovens „Freude schöner Götterfunken“ gespielt und an die Organisatoren vom Mutlanger Jugendbeirat

weiter
  • 227 Leser

Mit Herzblut und Ehrenamts-Security

Nahversorgung Wie sich der Durlanger Dorfladen auf die ständig neuen Corona-Verordnungen einstellt und wie das Dorfladenteam Kunden und örtliche Firmen unterstützt.

Durlangen

Mit den Hygienevorschriften und den Corona-Verordnungen nehmen es die Verantwortlichen des Durlanger Dorfladens sehr genau. Vorausschauend war schon Mitte März ein Heimlieferservice für die Kundschaft auf die Beine gestellt worden, erzählt Steffi Ladu-Schwarz aus der Vorstandschaft. Die von den Kunden georderte Ware wird von den ehrenamtlichen

weiter

Ergebnis: Sehr ordentlich

Infrastruktur Umfrage zur Nahversorgung ist abgeschlossen.

Schechingen. Die Bürgerversammlung war gut besucht, die danach folgende Umfrage fand, wie Bürgermeister Werner Jekel es zusammenfasst, ein „sehr ordentliches“ Ergebnis. Rund 800 Haushalte waren in der Gemeinde befragt worden, welche Wünsche und Ideen sie zur Nahversorgung hätten, weil mit „nah und gut“ der einzig verbleibende

weiter
  • 356 Leser
Polizeibericht

Hoher Schaden bei Wildunfall

Mutlangen Auf rund 5000 Euro wird der Schaden geschätzt, der bei einem Wildunfall am Mittwoch gegen 20.50 Uhr entstand. Auf der B 298 zwischen Mutlangen und Schwäbisch Gmünd wurde ein Reh beim Queren der Fahrbahn vom Mercedes Benz eines 34-Jährigen erfasst und getötet. Am Fahrzeug wurde die komplette Front beschädigt; der 34-Jährige blieb unverletzt.

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

Motorrad zerkratzt

Mutlangen. In der Zeit zwischen Freitag, 17. April, 18 Uhr und Dienstag, 21. April, 13 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter ein Motorrad, das in einer Garage in der Lindacher Straße abgestellt war. Die Garage ist an ein Mehrfamilienhaus angebaut und normalerweise nicht frei zugänglich. Durch eine zwischen Garage und Wohnhaus befindliche Tür kann die

weiter
  • 385 Leser
Polizeibericht

Reh von Auto erfasst

Abtsgmünd. Auf Höhe Schneiderhaus erfasste eine 59-Jährige am Mittwoch gegen 21.30 Uhr mit ihrem VW ein die Fahrbahn querendes Reh. Wie die Polizei berichtet, entstand bei dem Anprall an dem Auto ein Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 698 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Lena Hach: Grüne Gurken

Lena Hach erzählt die Geschichte der 14-jährigen Lotte, die mit ihren Eltern nach Berlin gezogen ist. In einem Spätkauf-Kiosk lernt sie dort den Inhaber Yunus und seine Freundin Miri kennen. Schon bald fühlt sie sich den beiden freundschaftlich verbunden, jobbt im Kiosk und lernt dort ihre erste große Liebe Luke kennen. Ein lebendig geschriebener

weiter
  • 104 Leser

16 Infizierte in Alfdorf

Coronavirus 1197 Personen sind oder waren infiziert. Die aktuellen Zahlen.

Waiblingen. Die Zahl der bestätigten Corona-Virus-Infektionen im Rems-Murr-Kreis steigt weiter an. Den Zahlen des Landratsamt zufolge (Stand Donnerstag, 23. April, 13.25 Uhr) haben im gesamten Kreis derzeit 1197 Menschen infiziert – am Vortag waren es noch 1171 Personen – 38 davon sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Allerdings

weiter

Fischerfest abgesagt

Alfdorf-Vordersteinenberg. Aufgrund der aktuellen Entwicklung und den weiterhin bestehenden Auflagen zur Eindämmung des Coronavirus sieht sich der Angelverein Vordersteinenberg gezwungen, das traditionelle Fischerfest an Himmelfahrt, Donnerstag, 21. Mai, am Stausee Hüttenbühl abzusagen.

weiter
  • 206 Leser

Historische Fahrzeuge

Lorch-Waldhausen/Gmünd. Die Reservistenkameradschaft Waldhausen stellt am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, im Himmelsgarten bei Wetzgau historische Militärfahrzeuge aus. Die Veranstaltung ist am Samstag von 11 bis 22 Uhr geöffnet, wobei es von 11 bis 17 Uhr die Möglichkeit zum Mitfahren gibt. Am Sonntag, 13. September, ist die Ausstellung

weiter
  • 360 Leser

Jugendliche randalieren in Lorch

Vandalismus In der Nacht zum Donnerstag werfen Jugendliche am Bahnhof mit Flaschen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Lorch. Gleich zwei Anrufer verständigten am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr die Polizei, nachdem sie am Lorcher Bahnhof mehrere Jugendliche beobachtet hatten, die sich im Bereich eines Wartehäuschens aufhielten, dort laute Musik hörten und mit Flaschen um sich warfen. Zudem hatte eine Zeugin der Polizei gemeldet, dass vier bis fünf Jugendliche wohl

weiter
  • 363 Leser

Kloster Lorch in Ehestreit verwickelt

Geschichte Lorcher Chorbücher wohl zur herzoglichen Vermählung gestiftet.

Lorch. Der 24. April 1492 ist der Geburtstag Sabinas von Bayern. Ihre Ehe mit Ulrich, dem Herzog von Württemberg, zog Streitigkeiten und Konflikte nach sich - und die sollten die Geschichte Württembergs nachhaltig prägen. Zwei bedeutende Monumente stehen für die kurze und unglückliche Verbindung: das Kloster Lorch im Remstal für den Anfang der

weiter

Kreisstraße voll gesperrt

Infrastruktur Von Mai bis September wird die Bahnbrücke saniert.

Lorch-Waldhausen/Plüderhausen. Aufgrund der Sanierung der Bahnbrücke im Verlauf der Kreisstraße 3272A wird diese Verbindung zwischen Lorch-Waldhausen und Plüderhausen im Zeitraum von Mittwoch, 6. Mai, bis voraussichtlich Dienstag, 1. September, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Das teilt die Straßenbauverwaltung mit. Eine entsprechende Umleitung

weiter
  • 202 Leser

Bei Anruf Corona-Seelsorge

Krise Wenn der Stress in der aktuellen Lage zu viel wird: Psychotherapeuten unterstützen in telefonischen Beratungsgesprächen. Einfach Hotline anwählen.

Aalen

Dass es in den nächsten Monaten auch eine Pandemie von psychisch erkrankten Menschen geben könnte, die die Praxen der Therapeuten stürmen. Diese Sorge bewegt derzeit Psychologen und Psychotherapeuten in Aalen. „Denn für nicht wenige Menschen wirkt die Corona-Krise wie ein schleichendes Gift auf die Seele“, stellt Dr. Askan Hendrischke

weiter

Bekommt Schwäbisch Gmünd ein Autokino?

Unterhaltung Traumpalast-Inhaber Heinz Lochmann plant ein Autokino in Schorndorf. Auch Gmünder könnten bald durch die Windschutzscheibe Filme genießen.

Schwäbisch Gmünd

Autokinos erfreuen sich zurzeit großer Beliebtheit“, sagt Traumpalast-Inhaber Heinz Lochmann. Zum Beispiel das in Kornwestheim habe im Moment einen Andrang, wie schon lange nicht mehr. „Das ist eine willkommene Abwechslung für die Leute“, meint Lochmann. Um weiterhin im Gespräch zu bleiben, plane nun auch er,

weiter
  • 4
  • 436 Leser

Weitere Bewohner verstorben

Coronavirus Sieben von zehn Infizierten in der Seniorenanlage Haubenwasen in Pfahlbronn erliegen im Lauf der Woche der Erkrankung.

Alfdorf-Pfahlbronn

Innerhalb weniger Tage fordert das Coronavirus im Seniorenzentrum Haubenwasen in Pfahlbronn sieben Todesopfer. Das bestätigt der Regionaldirektor der Evangelischen Heimstiftung, Jan Mehner, im Gespräch mit dieser Zeitung. Nach Auffälligkeiten habe man alle 88 Senioren und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter testen

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Die Maskenpflicht kann schon an der Bushaltestelle beginnen

Schulstart Ostalb-Mobil mit Sicherheitskonzept für Schüler und Busfahrer. Gestaffelter Unterrichtsbeginn im Gespräch.

Schwäbisch Gmünd

Noch sind es zehn Tage bis zum (eingeschränkten) Schulbeginn. Längst laufen die Vorbereitungen, dass die Schüler auch den Unterrichtsort erreichen. Darum kümmert sich die „Ostalb Mobil“, die alle 21 Busunternehmen im Ostalbkreis koordiniert. Eine Herkulesaufgabe für Geschäftsführer

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Aidshilfe fordert Verbot von Sex-Kauf

Soziales Gmünder Beratungsstelle unterstützt Ostalb-Bündnis.

Schwäbisch Gmünd. Die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd spricht sich für ein Verbot von käuflichem Sex aus.

Prostitution gilt bei vielen als etwas ganz normales. So war es lange Zeit Konsens auch bei den Aidshilfen in Deutschland. Die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd scherte diesbezüglich allerdings schon vor längerer Zeit aus, so ihr Vorsitzender Joschi

weiter
  • 5
  • 105 Leser

Umfrage: Schule statt Sommerferien?

Im Mai soll es für die Abschlussklassen losgehen - ein Vorschlag von Bundestagspräsident Schäuble stößt auf Gegenwehr. Was halten Sie davon, die Sommerferien zu verkürzen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Ab Montag, 4. Mai, soll es für die Abschlussklassen wieder losgehen. Das haben die Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel beschlossen. Wir haben bei Schulleitern in Aalen nachgefragt, wie sie mit der besonderen Situation umgehen - und wie sie den Schulbetrieb wieder aufnehmen.

Viele Fragen zum Schulstart am 4. Mai Erweiterte weiter
  • 5
  • 4562 Leser

Mann stürzt bei Wanderung ab

Bergwacht und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Heubach. Bei einer Wanderung zur Teufelklinge am Donnerstagmorgen stürtze ein Mann rund 20 Meter einen Hang hinab, teilt die Polizei mit. Auf dem unbefestigten und schmalen Wanderweg musste das Ehepaar über eine quer über den Weg liegenden Baum steigen. Unmittelbar an dem Baum rutschte der 78-jährige Wandersmann gegen 10.20 Uhr ab.

weiter
  • 5
  • 3275 Leser

Stiftung fördert Münster-Sanierung

Denkmalschutz 100 000 Euro aus Spenden und der Glücksspirale fließen in die notwendigen Arbeiten am Gmünder Wahrzeichen.

Schwäbisch Gmünd

Dank zahlreicher zweckgebundener Spenden sowie der Mittel der Lotterie Glücksspirale kann die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Fassadensanierung am Gmünder Heilig-Kreuz-Münster mit 100 000 Euro unterstützen. Der dazugehörige Fördervertrag ist bereits auf dem Weg nach Gmünd, meldet die Stiftung. Auf diese Weise leistet

weiter

MediaMarkt und Saturn öffnen Freitag wieder

Elektronikmärkte reduzieren Verkaufsflächen auf 800 Quadratmeter

Nach ersten Wiedereröffnungen in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen sind die Märkte von MediaMarkt und Saturn ab Freitag, 24. April, auch in Baden-Württemberg wieder für ihre Kunden da – selbstverständlich

weiter
  • 6672 Leser

Gut betucht: Geschichte zum Anfassen

Heimatluscht Bei Aktionstagen im Alamannenmuseum Ellwangen werden für die Besucherinnen und Besucher historische Fakten zu begreifbarer Realität. Ein beispielhafter Aktionstag vor Coronazeiten.

Ellwangen

Nur insgesamt etwa eine Woche lang tragen wir Menschen der Gegenwart ein Kleidungsstück im Durchschnitt, bevor wir es entsorgen. Und wie es überhaupt entstanden ist, wissen wir in der Regel nicht. Verständnis für den Herstellungsprozess kann im Grunde nur entwickeln, wer unmittelbar erlebt hat, wie der abläuft. Das Ellwanger Alamannenmuseum

weiter
Vier Textilhandwerkerinnen im Alamannenmuseum Ellwangen erzählen

Was am Spinnen, Weben und Färben fasziniert

Was bewegt Frauen in der heutigen Zeit dazu, sich intensiv mit altem Textilhandwerk zu beschäftigen? Vier Vertreterinnen unterschiedlicher Bereiche erläutern im Alamannenmuseum Ellwangen, was sie am Spinnen, Weben und Färben fasziniert.

Esther Schneller, 54 Jahre, Rosengarten: „Mich fasziniert an altem Textilhandwerk, dass es so einfach, aber

weiter

Gedenkminute für Verunglückte

IG BAU Gewerkschaft ruft am 28. April zum Innehalten für die Opfer von Unfällen bei der Arbeit auf.

Aalen. Sturz von der Leiter, Ausrutscher mit der Motorsäge, Hantieren mit Asbest: Wer im Ostalbkreis auf dem Bau oder in der Landwirtschaft arbeitet, hat ein besonders hohes Risiko, im Job einen Unfall zu haben oder krank zu werden. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Workers’ Memorial Day am

weiter
  • 614 Leser

Söder und Kretschmann: "Südschiene" als gemeinsame Corona-Strategie

Bayern und Baden-Württemberg wollen mit einer "Südschiene" die beiden südlichen Bundesländer im Kampf gegen die Corona-Pandemie  stärken.

Ulm. Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und der bayerische Regierungschef Markus Söder (CSU) haben um 12 Uhr in Ulm hinter verschlossenen Türen über eine gemeinsame Corona-Strategie geredet. Es gehe darum, in der Corona-Krise die gemeinsame Position der "Südschiene", also der

weiter
  • 5
  • 3075 Leser

Corona: In drei Schritten einen Mundschutz selbst machen

Ohne Nadel und Faden: Benötigt werden nur ein Tuch oder Schal und zwei (Haar-)Gummis.

Mund- und Nasenschutz ist in diesen heiß begehrt. Denn ab Montag gilt nun auch in Baden-Württemberg die Pflicht Mund und Nase zu bedecken - in Geschäften wie auch in öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer es in diesen Tagen nicht schafft sich eine geeignete Maske zu besorgen oder nicht geschickt an der Nähmaschine ist, kann in wenigen

weiter

Tarifvertrag für die Edelmetallindustrie verlängert

Abschluss Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Baden-Württemberg rütteln angesichts der Coronakrise nicht an Entgelten und Ausbildungsvergütungen.

Pforzheim

Mit der pandemischen Ausbreitung des Coronavirus steht die deutsche Volkswirtschaft vor einer der größten Herausforderungen der letzten Jahrzehnte. Davon ist auch die Edelmetallindustrie mit rund 10 000 Beschäftigten im Südwesten betroffen. Die Tarifvertragsparteien in Baden-Württemberg stimmen deshalb laut einer Pressemitteilung darin

weiter
  • 4
  • 299 Leser

Jugendliche randalieren am Lorcher Bahnhof

Schaden: rund 3000 Euro - die Polizei bittet um Hinweise. 

Lorch. Gleich zwei Anrufer verständigten am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr die Polizei, nachdem sie am Lorcher Bahnhof mehrere Jugendliche beobachtet hatten, die sich im Bereich eines Wartehäuschens aufhielten, dort laute Musik hörten und mit Flaschen umherwarfen. Das berichtet die Polizei. Eine Zeugin meldete auch, dass vier bis

weiter
  • 2557 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Neues aus der Aalener Innenstadt: „Ich will ein bisschen maritimes Urlaubsgefühl nach Aalen bringen“, erzählt Birgit Bollheimer. Mit dem Ende des Corona-Shutdowns am Montag hat in der Aalener City eine neue Damenmode-Boutique eröffnet.

8.35 Uhr: Die Polizei sucht einen Motorradfahrer, der am Dienstag

weiter
  • 4
  • 2689 Leser

Regionalsport (4)

Barbarossa Homerun

Zahlreiche Laufveranstaltungen sind abgesagt oder verschoben. Die Macher des Barbarossa Berglaufs in Göppingen haben nun mit dem „Barbarossa Homerun“ einen virtuellen Wettkampf an den Start gebracht, bei dem es unterschiedliche Challenges zu bewältigen gilt - direkt vor der Haustüre.

„Die Haustüre ist die Startlinie“, erklärt

weiter
  • 225 Leser
Sportmosaik

Gladbach? Bremen? Bleiben?

Alexander Haag und Werner Röhrich über einen Umworbenen und treue Trainer

Er darf das, was seine Ex-Mitspieler noch nicht dürfen: mit der Mannschaft trainieren. Sebastian Vasiliadis steht mit dem SC Paderborn wieder auf dem Platz. „Für mich zählt, dass ich einfach wieder Fußball spielen darf“, sagt der 22-jährige Mittelfeldspieler, der bis Sommer 2018 das Trikot des VfR Aalen getragen hat. Ob er das auch

weiter

BiketheRock 2021 am 24./25. April

Radsport Das MTB-Festival unterm Rosenstein fürs nächste Jahr ist terminiert.

Die Zuversicht nicht nehmen lassen sich die Organisatoren des Heubacher MountainbikeFestivals BiketheRock. Nachdem die 20. Auflage wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, nimmt der Bundesliga-Klassiker jetzt bereits 2021 ins Visier. Das Organisationsteam hat sich auf das Wochenende, 24./25. April, als Termin für das dann 20. BiketheRock verständigt.

weiter
  • 138 Leser

Ligeneinteilung am 15. Mai

Handball Der Deutsche Handballbund bestätigt die Regelung des Handballverbands Württembergs. Strukturreform mit neuer Verbandsliga bleibt.

Es wird bundesweit im Handball in dieser Saison keine sportlichen Absteiger geben. Diesen Beschluss hat der Deutsche Handballbund (DHB) gefällt und damit den bereits vor zwei Wochen unter Vorbehalt notierten Beschluss des Handballverbandes Württemberg (HVW) bestätigt.

Wie die neue Ligeneinteilung genau aussehen wird, das wird sich allerdings erst

weiter
  • 106 Leser

Überregional (94)

Rund 1.800 Verstöße gegen Corona-Beschränkungen am Wochenende

Innenausschuss berät über aktuellen Stand in Corona-Krise. Auch die Ellwanger LEA war Thema der Sitzung.

Stuttgart. Die Polizei in Baden-Württemberg hat in den vergangenen Tagen vermehrt Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen durch die aktuelle Corona-Pandemie festgestellt. Dies wurde in einer Sitzung des Ausschusses für Inneres, Digitalisierung und Migration deutlich. „Von Freitag bis Montag stellten die Beamten bei

weiter
  • 5
  • 4407 Leser

„Die Verlustängste sind im Osten besonders groß“

Marco Wanderwitz, Ost-Beauftragter der Bundesregierung, über die auch in der Corona-Krise weiter bestehenden strukturellen Unterschiede im Land.
Es ist in der Vergangenheit viel über die Ost-Westunterschiede geredet worden. Und es gibt diese Unterschiede selbst in der Corona-Krise. Marco Wanderwitz (CDU), Ostbeauftragter der Bundesregierung sieht auch neue Gemeinsamkeiten. Herr Wanderwitz haben Sie eine Erklärung für die niedrigeren Infektionszahlen im Osten? Marco Wanderwitz: Ich denke der weiter
  • 294 Leser

„Meine größte Sorge ist, dass Suizide zunehmen“

Depressionen werden trotz des Coronavirus weiter behandelt, sagt Ulrich Hegerl. Doch Maßnahmen gegen die Pandemie könnten das Leid verstärken.
Die Zahl der Suizide hat sich in den letzten 35 Jahren fast halbiert, sagt der Psychiater Ulrich Hegerl. Er sieht diesen Erfolg jedoch gefährdet, falls Menschen, die unter Depressionen leiden, wegen des Coronavirus nicht ausreichend behandelt werden können. Betroffene könnten auch ohne ärztliche Begleitung ein kostenloses Online-Tool nutzen, um weiter
  • 429 Leser

30 Schweine sterben bei Unfall auf der A7

Bei einem Unfall mit einem Viehtransporter auf der A7 bei Fichtenau (Kreis Schwäbisch Hall) sind rund 30 Schweine verendet. Der Fahrer des Lasters kam am Mittwoch von der Fahrbahn ab. Laut Polizei lenkte der 56-Jährige das Gespann zwar zurück auf die Straße – dabei geriet aber der mit 110 Schweinen beladene Anhänger ins Schwanken. Das Gespann weiter
  • 175 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Netzwerkausrüster Ericsson rechnet weiter mit einer robusten Nachfrage. Der Umsatz kletterte zwischen Januar und März im Jahresvergleich um 2 Prozent auf 49,8 Mrd. Kronen (4,55 Mrd. EUR). Der Gewinn sank um 5 Prozent auf 2,3 Mrd. Kronen. 2 Die Nutzung von Snapchat ist im ersten Quartal um 30 Prozent gestiegen. Unter dem Strich verbuchte Snap weiter
  • 191 Leser

Droht eine neue Dürre?

Landwirte und Waldbesitzer sorgen sich um Aussaat und Ernte. Der Winter war viel zu warm und viel zu trocken. Der Grundwasserpegel sinkt in vielen Teilen Deutschlands.
Seit Wochen hat es kaum geregnet, auch für die nächsten Tage sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) „trockenes, sonniges und zunehmend warmes Wetter“ voraus. Am Wochenende soll es vereinzelt zwar zu Niederschlägen kommen. Aber: „Ob der Mai nach dem sehr trockenen April mehr Niederschlag bringt, lässt sich zurzeit noch nicht abschätzen“, weiter
  • 246 Leser

American Football Rob Gronkowski kehrt zurück

Der frühere Footballstar Rob Gronkowski (30) gibt nach nur einem Jahr Pause sein Comeback in der US-Profiliga NFL. Der frühere Tight End folgt zur neuen Saison Star-Quarterback Tom Brady zu den Tampa Bay Buccaneers. Gronkowski und Brady haben mit den New England Patriots gemeinsam drei Super-Bowl-Siege gefeiert. Der exzentrische Ausnahmespieler Gronkowski weiter
  • 130 Leser

Ansturm auf Landesbürgschaft erwartet

Stuttgarter Regierung rechnet mit knapp 100 Anträgen von Firmen.
Die Landesregierung geht nach Informationen der SÜDWEST PRESSE davon aus, dass deutlich mehr Firmen zur Überwindung der aktuellen Wirtschaftskrise eine Landesbürgschaft in Anspruch nehmen werden als nach der Finanzkrise 2008/09. In den internen Planungen rechnet die Regierung mit knapp 100 Anträgen auf Bürgschaften ab 2,5 Millionen Euro. Aktuell weiter
  • 188 Leser

ATP und WTA vereinigen?

Superstar Federer für Fusion von Männer- und Frauenverband.
Roger Federer hat eine Vereinigung der Herren- und Damen-Organisationen im Tennis gefordert. „Bin ich der Einzige, der denkt, dass nun die Zeit dafür ist, dass sich das Herren- und das Damentennis vereinen und als eins zusammenkommen“, schrieb der Schweizer am Mittwoch bei Twitter. „Das sind schwere Zeiten für jeden Sport, und wir weiter
  • 162 Leser

Ausnahmezustand Tschechien will nicht verlängern

Tschechien will den wegen der Corona-Pandemie verhängten Ausnahmezustand nicht erneut verlängern. Er sehe dafür keine Gründe, sagte Ministerpräsident Andrej Babis von der populistischen Partei ANO laut Medienberichten. Der Notstand läuft Ende April aus. Für eine Verlängerung sprach sich Innenminister Jan Hamacek aus. Der Sozialdemokrat verwies weiter
  • 106 Leser

Bahnhof Gleisüberquerung endet tödlich

Nachdem ein Jugendlicher in Leutenbach (Rems-Murr-Kreis) von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden ist, schließt die Polizei ein Fremdverschulden aus. Zeugenaussagen und Videoaufnahmen zufolge handelte es sich um einen Unfall, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Der 17-Jährige hatte am Vorabend auf dem Bahnhof des Ortsteils Nellmersbach weiter
  • 109 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung der Renten

Bescheidene Zeiten

Noch können sich die Rentner freuen: Mitten in der größten Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit bekommen sie am 1. Juli eine kräftige Rentenerhöhung. 3,45 Prozent im Westen und 4,2 Prozent im Osten sind ein Wort. Das ist gut für die schwache Konjunktur, auch wenn die absoluten Beträge eher bescheiden ausfallen. Der berühmte „Standardrentner“, weiter
  • 220 Leser

Bonuszahlungen Spahn verspricht baldige Klärung

Arbeitgeber machen Vorschlag - Bundeskabinett billigt steigende Mindestlöhne
Im Streit um die Finanzierung der versprochenen Bonuszahlungen für die Altenpflege in der Corona-Krise hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine Klärung versprochen. Sein Ziel sei, „dass wir in den nächsten ein, zwei Wochen da auch zu einem konkreten Ergebnis für die Pflegekräfte kommen“, sagte Spahn am Mittwoch. Das Bundeskabinett weiter
  • 217 Leser

Bund organisiert Flug aus Pakistan

Das Auswärtige Amt und die Botschaft in Islamabad haben einen weiteren kommerziellen Flug für Ausreisewillige in Pakistan organisiert. Das Angebot richte sich an alle Reisenden aus Deutschland, sowohl Deutsche als auch Inhaber von langfristigen Aufenthaltstiteln, hieß es aus dem Auswärtigem Amt. Der Flug soll am 26. April von Islamabad nach Frankfurt weiter
  • 106 Leser

Bundeswehr Kabinett billigt Mandat für „Irini“

Bis zu 300 bewaffnete deutsche Soldaten sollen an der neuen europäischen Militärmission „Irini“ im Mittelmeer teilnehmen. Das Bundeskabinett brachte das Bundeswehrmandat auf den Weg. Die Aufgaben der Soldaten sind es, Stabspersonal zu stellen sowie den Seefernaufklärer P-3C Orion mit Besatzung. Das Mandat soll zunächst bis zum 30. April weiter
  • 113 Leser

Check24 Gericht verbietet Werbe-Slogan

Das Landgericht Köln hat dem Online-Makler Check24 (München) eines seiner zentralen Werbeversprechen verboten: die „Nirgendwo Günstiger Garantie“. Die Richter halten das für irreführende Werbung. Damit hat sich die HUK Coburg mit einer Klage gegen das Portal durchgesetzt. Die Versicherung argumentierte, es gebe sehr wohl günstigere weiter
  • 126 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf insgesamt 29 350 gestiegen. Das waren 557 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg innerhalb eines Tages weiter

Corona stört Tischkultur

Der Keramikhersteller Villeroy und Boch hat im ersten Quartal des Jahres mit 182,4 Mio. EUR 7,7 Prozent weniger umgesetzt als ein Jahr zuvor. Grund sind wegen der Corona-Krise geschlossene Tischkultur-Shops. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter
  • 232 Leser

Corona-Auflagen Fortlaufende Prüfung zugesagt

Lambrecht sieht Demokratie durch Einschränkungen nicht in Gefahr
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat eine fortlaufende Überprüfung der Restriktionen in der Corona-Krise zugesagt. „Keine Einschränkung unserer grundlegenden Freiheiten darf einschneidender sein oder länger dauern, als es unbedingt zum Schutz des Lebens und der Gesundheit erforderlich ist“, sagte Lambrecht den Funke Medien. weiter
  • 192 Leser

Corona-Krise Apotheken steigern Umsatz

Zu Beginn der Corona-Krise haben die Apotheken in Deutschland ihre Umsätze deutlich gesteigert. Bereinigt um Preissteigerungen setzten sie nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Februar 6,0 Prozent mehr um als im gleichen Monat des Vorjahres. Das lag zwar deutlich über der langjährigen Veränderungsrate von 2,6 Prozent aber noch unter dem weiter
  • 217 Leser

Corona-Tests New York fordert Hilfe von Trump

Bundesstaat will Zahl der täglichen Tests verdoppeln
New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo fordert eine größere Unterstützung der Bundesbehörden bei der Bereitstellung von Corona-Tests. Sein Bundesstaat wolle die Zahl der täglichen Tests auf 40 000 verdoppeln, sagte Cuomo nach einem Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Zwar lägen die Corona-Tests in der Verantwortung der jeweiligen Bundesstaaten. weiter
  • 267 Leser

Corona-Verstoß Schaulustige bei Wohnhausbrand

Bei einem Wohnhausbrand in Künzelsau-Ohrnberg (Hohenlohekreis) haben sich mehrere Schaulustige versammelt und damit gegen die Corona-Verordnung verstoßen. In der Dachisolierung eines Hauses war am Dienstagnachmittag ein Schwelbrand ausgebrochen, der aber von etwa 30 Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Die Brandursache ist unklar, weiter
  • 110 Leser
Coronavirus Deutschland

Das lange Warten

Angesichts eines Aufkommens wie sonst vor Weihnachten werden viele Pakete derzeit verzögert geliefert. Das betrifft aber nicht alle Zusteller.
Die Feuerschale sollte ein Geburtstagsgeschenk werden. Zum angekündigten Lieferdatum kam nichts und niemand. Die Käuferin legte im Internet sicherheitshalber einen Ablageort fest. Ein zweiter Termin, an dem das Paket gebracht werden sollte, verstrich ebenfalls, ohne dass es klingelte oder das Paket vor der Haustüre abgelegt wurde. Dann kam die Nachricht weiter
  • 337 Leser

Dax fängt sich

Nach dem Vortagesrutsch hat sich der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch gefangen. Der wieder steigende Ölpreis sorgte für etwas Erleichterung unter Anlegern. Auch ein weiteres Konjunkturpaket der USA in Höhe von 480 Mrd. Dollar zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise wurde am Markt als hilfreich für die Aktienkurse gewertet. Im weiter
  • 257 Leser

Der „ewige“ Buffon

Auch mit 42 Jahren will Italiens Torhüter-Legende Gianluigi Buffon weitermachen. Der Keeper von Rekordmeister Juventus Turin hat Verhandlungen über eine Verlängerung seines bis Juni laufenden Vertrags um ein weiteres Jahr begonnen, berichtete Gazzetta dello Sport. Entscheidung naht Der Saison-Abbruch in der Handball-Bundesliga erhöht im Basketball weiter
  • 206 Leser

Deutschland will noch mehr testen

Spahn plant mit bis zu viereinhalb Millionen je Woche. Vorhandene Kapazitäten sind längst nicht ausgeschöpft.
Wie viele Corona-Tests braucht Deutschland? Bis zu viereinhalb Millionen in der Woche, besagt ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Gut eine Million, meint das Robert-Koch-Institut (RKI). Und der Berufsverband der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM) betont: Die Kapazitäten von 640 000 Tests je Woche in den weiter
  • 173 Leser
Abstrakte Kunst

Die Geister der Zukunft

Wie eine Schwedin die abstrakte Kunst erfand: Julia Voss zeichnet die Malerin Hilma af Klint als unangepasste Frau in einer konservativen Männerwelt.
Es ist keine Kapitulation vor der Gegenwart, sondern ein Geschenk für die Nachwelt. Hilma af Klint entreißt im Jahr 1932 ihr künstlerisches Vermächtnis der Missachtung ihrer Zeitgenossen. Sie schreibt immer wieder „+x“, umrahmt mit einem Rechteck, in die Notizbücher, in denen ihre Gemälde verzeichnet sind. „Alle Arbeiten, die weiter

Diebesbande Ermittlungen auch gegen zwei Kinder

Die Polizei ermittelt gegen eine fünfköpfige Gruppe, die mehrere Einbrüche in Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) begangen haben soll. Die Ermittlungen führten die Polizei zu einem 29-Jährigen, zwei Jugendlichen und zwei strafunmündigen Kindern. Der Gruppe werden neun Einbrüche vorgeworfen. Dabei wurde nach Angaben der Polizei Diebesgut im Wert von weiter
  • 103 Leser

Digitaler Klimakampf

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg kämpft wegen Corona nun online für den Klimaschutz. So chattet sie mit dem Direktor des Potsdam-Instituts für Klimaforschung, Johan Rockstrom. Foto: Jessica Gow/TT News Agency/afp weiter
  • 196 Leser

Dortmund fühlt sich diskriminiert

Anders als bei den Männern des THW Kiel werden die Frauen des BVB nach dem Abbruch nicht zum Meister ernannt.
„Diskriminierung“ – der Vorwurf von Reinhard Rauball wiegt schwer. Der Klubpräsident ist sauer, weil die Handballerinnen von Borussia Dortmund als Tabellenführer in der abgebrochenen Bundesligasaison nicht zum Meister gekürt wurden – so wie es bei den Männern (Kiel) der Fall ist. Rauball werden von großen Ligarivalen eine weiter
  • 420 Leser

Ein etwas anderer Welttag des Buches

In Corona-Zeiten wird der „Lesefeiertag“ am 23. April digital – trotz der Öffnung von Buchläden.
Seit Montag können Buchhandlungen wieder öffnen. Doch die Veranstaltungen, die dort zum Welttag des Buches am 23. April geplant waren, sind größtenteils verschoben. Aktionen gibt es aber im Internet. „Live-Veranstaltungen in Buchhandlungen werden nicht stattfinden können“, sagte die PR-Managerin der Stiftung Lesen, Franziska Hedrich. weiter
  • 202 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zur Paketzustellung an Sonntagen

Ein wahres Luxusproblem

Ist denn schon Weihnachten? Beim Blick in die Transporter der Paketzusteller könnte man das fast denken: Die Geschäfte hatten lange geschlossen, viele Kunden wollen möglichst kontaktlos einkaufen – das Onlinegeschäft boomt. Um der Paketberge Herr zu werden, will die Post auch sonntags liefern. Für die Kunden wäre das sicher attraktiv. Schließlich weiter
  • 201 Leser

Einbruch noch stärker

Ökonomen korrigieren ihre Prognose nach unten.
Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat eine Revision seiner Wachstumsprognose angekündigt. „Wir haben im März für Deutschland ein Minus von 2,8 Prozent bei der Wirtschaftsleistung erwartet“, sagte der Vorsitzende Lars Feld, der Wochenzeitung „Die Zeit“. Damals sei das Gremium davon weiter
  • 104 Leser
EU-Gipfel

Eine „Roadmap“ für Europa

Wie soll die EU aus der Krise kommen, wie viel kostet das alles und wer zahlt? Nach Antworten darauf wird jetzt gesucht.
Grüne Technologien und Digitalisierung: Die EU will die Corona-Krise nutzen, um sich wirtschaftlich neu aufzustellen. Wenn sich die Regierenden der 27 EU-Staaten an diesem Donnerstag per Video zum Gipfel zusammenschalten, sollen weitere gigantische Investitionen beschlossen werden. EU-Ratspräsident Charles Michel lobte in einem Schreiben an die Mitgliedstaaten weiter
  • 220 Leser

Entlastung für Schuldner in Sicht

Regierung will die Gebühren deckeln. Schon bei Vertragsschluss soll klar sein, welche Kosten entstehen können.
Schuldner sollen nach dem Willen der Bundesregierung künftig niedrigere Inkassogebühren zahlen müssen. Eine entsprechende Regelung beschloss das Kabinett am Mittwoch. „Wer eine Rechnung übersieht, kann schnell in ein Inkassoverfahren geraten“, erklärte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD). Die geforderten Gebühren stünden weiter
  • 565 Leser

Erneute Zinssenkung

Die türkische Zentralbank bleibt auch in der Corona-Krise auf Zinssenkungskurs. Wie die Notenbank mitteilt, sinkt ihr Leitzins um 1,0 Prozentpunkte auf 8,75 Prozent. Es ist die achte Reduzierung in weniger als einem Jahr. Vodafone baut 5G aus Gut zehn Monate nach der milliardenschweren Versteigerung der Mobilfunkfrequenzen hat Vodafone den 5G-Ausbau weiter
  • 213 Leser

Erste Impfstoffe werden erprobt

Deutsches Projekt bekommt die Zulassung für die klinische Prüfung. Weltweit wird nach wirksamem Mittel gesucht.
Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus geht nun auch in Deutschland in die heiße Phase. Das zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat erstmals eine Zulassung für die klinische Prüfung eines Impfstoff-Kandidaten erteilt. Die Mainzer Firma Biontech, die mit dem US-Riesen Pfizer kooperiert, darf seinen Wirkstoff an 200 gesunden Freiwilligen weiter
  • 105 Leser

Es geht ums Überleben

Nach der Absage vieler Volksfeste fordern die Schausteller einen Rettungsschirm für die Branche. Die finanzielle Lage sei dramatisch. Es müsse geprüft werden, ob kleinere Feste später im Jahr möglich seien. Foto: Arifoto Ug/dpa weiter
  • 209 Leser

Freilichtspiele der Kinder

In der Rittersaal-Ruine von Schloss Hellenstein spielen Kinder Fußball – viel mehr aber geht nicht: Die Stadt Heidenheim hat die Opernfestspiele vom 29. Mai bis 2. August wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Foto: Stephan Kies weiter
  • 213 Leser
Coronavirus Deutschland

Gericht erzwingt Kehrtwende

Nach einem Urteil dürfen auch größere Geschäfte wieder öffnen, wenn sie ihre Verkaufsfläche beschränken und die Hygieneregeln einhalten. Die Landesregierung musste nun nachziehen.
Zwei Tage lang hatte das Traditionskaufhaus Abt in Ulm geöffnet – obwohl der Laden deutlich größer ist als die in der Corona-Verordnung maximal erlaubten 800 Quadratmeter (m2) Fläche. Das sorgte für Ärger in der Stadt, das Ordnungsamt untersuchte den Fall. Am Mittwoch wünschte das Unternehmen auf einem Schild an der Eingangstür gute Gesundheit, weiter
  • 422 Leser

Gibt Parlament Rechte ab?

Die Regierung will zur schnelleren Bearbeitung der Bürgschaftsanträge die L-Bank zulasten des Landtags stärken.
Als der damalige Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) 2010 infolge der Finanzkrise der landeseigenen Förderbank, der L-Bank, bei der Vergabe von Bürgschaften für in Not geratene Firmen mehr Rechte zulasten des Landtags gewähren wollte, schäumte die Opposition. Bis dahin hatte der Wirtschaftsausschuss des Landtags bei Bürgschaften ab fünf Millionen weiter
  • 231 Leser

Hallervorden überrascht viele

Kann ein 84-Jähriger so agil über die Bühne hüpfen? Er kann. Der legendäre Komiker steckt unter dem Chamäleon-Kostüm.
Palim, Palim, ich bin das Chamäleon: Schauspieler und Kabarettist Dieter „Didi“ Hallervorden hat in der Pro 7-Show „The Masked Singer“ für eine riesige Überraschung gesorgt. Der 84-Jährige steckte tatsächlich unter dem Kostüm des leichtfüßigen Chamäleons. Die Zuschauer hatten ihm zuvor zu wenige Stimmen gegeben weiter
  • 333 Leser

Hilfsangebot wird noch nicht genutzt

Kinder, die auf griechischen Inseln sind, fänden im Südwesten Obhut. Bisher kam das Land nicht zum Zuge.
Ungeachtet der Angebote mehrerer Südwest-Kommunen, Flüchtlingskinder aufzunehmen, werden diese anderweitig untergebracht. 47 auf den griechischen Inseln gestrandete Kinder und Jugendliche waren am Samstag vergangener Woche von Athen nach Hannover geflogen worden. Die Verteilung übernimmt nach weiteren Angaben des Sozialministeriums in Stuttgart der weiter
  • 129 Leser

Höllentalbahn Zug kollidiert mit Steinen

Ein Lkw, der mit Langholz beladen war, ist am Mittwochnachmittag auf der B31 auf Höhe der „Kreuzfelsenkurve“ umgestürzt. Dabei zerstörte er nach Angaben der Polizei Teile der Begrenzungsmauer. Einige große Steine rollten dabei auf die Gleise der Höllentalbahn. Sie blieben am Ostportal des „Ravenna-Tunnels“ liegen. Kurz danach weiter

Hygiene Mundschutz für Friseur und Kunde

Ein Schutzstandard regelt nun, unter welchen Vorgaben Friseursalons vom 4. Mai an öffnen dürfen. Zu den verpflichtenden Maßnahmen zählen unter anderem das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Friseure und Kunden, heißt es in dem Arbeitsschutzstandard. Demnach sind Dienstleistungen wie Wimpernfärben, Rasieren oder Bartpflege vorerst nicht erlaubt. weiter
  • 159 Leser

Karriere-Ende vorgezogen

Mit dem Abbruch der Saison in der Handball-Bundesliga wegen der Corona-Pandemie ist auch die Karriere von Nationalspieler Martin Strobel vorzeitig beendet. „Es ist eine komische Situation und man stellt es sich in einer anderen Art und Weise vor, aber damit habe ich mich ja schon die letzten Tage und auch Wochen auseinandergesetzt“, sagte weiter
  • 335 Leser
Angehört

Klänge in entschleunigter Schönheit

Nightwish beschritten mit ihrem opernhaften Symphonic Metal schon immer eigene Pfade, die sie trotz Wechsel am Mikro zu immer neuen Höhen führten. Dafür sorgt Tuomas Holopainen, ein klassisch ausgebildeter Keyboardist und Songwriter, der ursprünglich mal Biologe werden wollte. Dieser Vorliebe widmete er die zweite, „All the Works of Nature weiter
  • 223 Leser

Krise drückt die Preise

Mieten und Kaufen wird günstiger – aber nur vorübergehend.
Die Corona-Krise könnte den Anstieg der Mieten und Wohnungspreise vorübergehend stoppen. Davon geht der Verband Deutscher Pfandbriefbanken aus. Bis Ende 2021 könnten die Nachfrage und die Preise für selbst genutztes Wohneigentum gedämpft werden, sagte Verbandspräsident Louis Hagen. Preisrückgänge seien noch nicht feststellbar, aber möglich. weiter
  • 185 Leser
Corona-Ausbruch

Kritik am Weiterbetrieb nach Corona-Ausbruch

Gewerkschaft NGG fordert bessere Unterbringung der ausländischen Leiharbeiter.
Wegen eines Corona-Ausbruchs haben die Behörden das Unternehmen Müller Fleisch in Birkenfeld (Enzkreis) unter Quarantäne gestellt. Die Produktion läuft weiter. Eine Gefährdung der Verbraucher sei ausgeschlossen, in dem Betrieb herrschten „strenge Hygienestandards“, so das Landratsamt. Inzwischen seien 168 ausländische Werkvertragsarbeiter weiter
  • 188 Leser

Kritik an Exportverbot

Der Industrieverband BDI hat Beschränkungen beim Export von Schutzausrüstung und medizinischen Produkten kritisiert. Wenn jedes Land seine Waren zurückhalte, habe am Ende kein Staat alle nötigen Materialien, um die Corona-Pandemie zu bewältigen. IHK will Chancengleichheit Die IHK Schwaben fordert Chancengleichheit für Gaststätten und Hotels im weiter
  • 103 Leser

Kurzarbeit Anstieg hat sich verlangsamt

Die Zahl der Betriebe in Baden-Württemberg, die Kurzarbeit angemeldet haben, ist weiter gestiegen – allerdings nicht mehr so stark wie zuletzt. Mittlerweile sind es gut 93 600, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart mitteilt. Das sind knapp 32 Prozent aller Unternehmen im Südwesten, in denen mindestens ein weiter
  • 118 Leser

Lange Autoschlangen für Masken

In einem Drive-in der Corona-Hilfegruppe Ludwigsburg werden Mundschutz-Masken an Autofahrer verkauft. Am Mittwoch bildete sich eine mehrere Hundert Meter lange Autoschlange. Foto: Andreas Rosar/dpa weiter
  • 168 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Michael Wendler Der 47-jährige Schlagersänger hat seiner Freundin Laura Müller (19) einen Heiratsantrag gemacht. „I said yes“ (Ich habe ja gesagt), schrieb sie auf Instagram, dazu postete sie ein Foto, das zeigt, wie sie sich im Abendlicht auf einer Dachterrasse voller roter Rosen küssen. Einem RTL-Bericht zufolge hat Laura schon etwas weiter

LGW Erste deutsche Airline ist pleite

In der Corona-Krise ist die erste deutsche Fluggesellschaft von Insolvenz betroffen. Die Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) hat am Mittwoch beim Amtsgericht Düsseldorf Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen mit 15 Flugzeugen und 354 Beschäftigten soll in Eigenverwaltung weitergeführt werden. Die LGW war zuletzt mit eigenen Crews im Auftrag der Lufthansa-Tochter weiter
  • 239 Leser

Lockerung für große Läden

Absperrung doch erlaubt, alle Geschäfte dürfen öffnen.
Wenn sie ihre Verkaufsfläche auf maximal 800 Quadratmeter begrenzen, dürfen künftig auch größere Geschäfte in Baden-Württemberg wieder öffnen. Die Verordnung werde so schnell wie möglich geändert, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Bisher ist das nicht erlaubt. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hatte dem Ulmer Modegeschäft weiter
  • 104 Leser

Lohnausfall Zahlungen für Eltern verlängern

In der Bundesregierung wird über längere Lohnausfallzahlungen für Eltern nachgedacht, die wegen geschlossener Kitas ihre Kinder zu Hause betreuen müssen. Die bisherigen Regelungen gälten abzüglich der Osterferien noch bis Mitte Mai, sagte Familienministerin Franziska Giffey (SPD). Es müsse darüber gesprochen werden, wie für Eltern, die ihre weiter
  • 297 Leser
Coronavirus Deutschland

Masken aus Schanghai

Porsche und Schenker organisieren im Auftrag des Landes den Import von Schutzausrüstung.
Erfolge wollen gefeiert werden, in Corona-Zeiten erst recht. 1040 braune Kartons stapeln sich auf den Paletten in einer Lagerhalle am Stuttgarter Flughafen: 42 000 Schutzanzüge und 130 000 FFP2-Masken, frisch eingetroffen aus China. Weil der Airport in der Landeshauptstadt geschlossen ist, wurden sie nach München geflogen weiter
  • 295 Leser

Meisensterben Erreger ist identifiziert

Der Erreger des neuen Blaumeisensterbens ist identifiziert. Laut Nabu sei es das Bakterium Suttonella ornithocola, das bei den Vögeln eine Lungenentzündung verursacht. Vogelfreunde hatten in den vergangenen zwei Wochen im Südwesten mehrere Hundert Blaumeisen, aber vereinzelt auch andere kleine Singvögel tot aufgefunden. Bundesweit wurden rund 26 000 weiter
  • 132 Leser

Militärs schießen Satelliten hoch

Der Iran hat offenbar erstmals einen Militär-Satelliten ins All geschossen. Er sei am Mittwoch von einem Wüstengebiet aus in die Umlaufbahn gebracht worden, teilten die iranischen Revolutionsgarden auf ihrer Website mit. Foto: Sepah News/afp weiter
  • 209 Leser

Mit 30 Jahren eine Greisin

Mit 30 Jahren ist man ein Greis. Ganz klar. Und das bereits seit zehn Jahren. Vorausgesetzt „man“ ist ein Pinguin. So gleicht es einem kleinen tierischen Wunder, dass die Humboldt Pinguin-Dame Rosie dieser Tage ihren Dreißigsten in einem britischen Zoo feierte. Rosie ist damit in guter Gesellschaft. Denn eine andere Grande Dame feierte weiter
  • 245 Leser

Mit Walzer gegen den Lagerkoller

Der Stuttgarter Choreograph Eric Gauthier will Menschen während der Corona-Krise zum Paartanz zu Hause animieren. In zehn Videos zeigt er mit der Tänzerin Nora Brown Standard- und Lateintänze wie Walzer, Salsa, Rumba und Cha-Cha-Cha, wie das baden-württembergische Verkehrsministerium mitteilte. Gauthier produziert die Clips im Auftrag des Landes. weiter
  • 219 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

17. Ausspielung 6 aus 49 9 13 29 34 39 49Superzahl 7 Spiel 77 9 0 6 8 8 7 0 Super 68 6 2 6 1 9 ohne Gewähr weiter
  • 246 Leser

Netflix profitiert

Der US-Streamingdienst Netflix profitiert von den Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise: Im ersten Quartal schlossen 15,7 Mio. Neukunden ein Abonnement ab. Netflix erzielte einen Umsatz von 5,8 Mrd. Dollar und einen Gewinn von 709 Mio. Dollar. Frisches Geld für Airline Die angeschlagene US-Fluggesellschaft United Airlines hat sich mit weiter
  • 186 Leser
Fußball Bundesliga

Ohne schlüssiges Konzept keine Chance auf Geisterspiele

Der deutsche Profifußball steht vor einer der wichtigsten Konferenzen seiner Geschichte. Kann die Liga die Politik mit ihren Argumenten überzeugen?
Die Vertreter der 36 Profivereine der ersten und zweiten Liga sowie die Deutsche Fußball Liga (DFL) halten am Donnerstag eine Videokonferenz ab, um ein Konzept für die Fortführung der Saison zu verabschieden. Experten sprechen von der wichtigsten Sitzung in der Geschichte des deutschen Fußballs. Wir geben Antworten auf zentrale Fragen. Um was geht weiter
  • 387 Leser

Persischer Golf Trump droht iranischer Marine

Nach einem Zwischenfall im Persischen Golf hat US-Präsident Donald Trump dem Iran mit Angriffen auf Boote der Revolutionsgarden gedroht. Trump twitterte, er habe die US-Marine angewiesen, alle iranischen Boote zu zerstören, die US-Schiffe bedrängen. Am Mittwoch vergangener Woche hatte die US-Marine mitgeteilt, elf Boote der Iranischen Revolutionsgarden weiter
  • 237 Leser

Polizei verhaftet Autoknacker

Sieben Diebe nutzen über Monate Schwäche von Funk-Systemen aus. Der ADAC fordert besseren Schutz.
Eine Diebesbande soll Funk-Öffnungssysteme (Keyless-Go) ausgenutzt haben, um mindestens 27 Autos im Wert von rund 1,4 Millionen Euro zu stehlen. Auf die Spur der siebenköpfigen Bande aus Polen kamen die Ermittler nach monatelanger Suche. Mehrere Männer konnten sie auch auf frischer Tat und mit laufenden Motoren schnappen. Die Autos wurden zwischen weiter
  • 154 Leser

Quarantäne-Schiff Migranten ohne Coronavirus

Die Migranten auf dem italienischen Quarantäne-Schiff „Raffaele Rubattino“ vor Palermo sind sämtlich negativ auf das Coronavirus getestet worden. Das meldet die italienische Zeitung „Avvenire“. 146 Gerettete von der „Alan Kurdi“ waren am Freitag auf die Fähre „Rubattino“ verlegt worden, nachdem sie weiter
  • 357 Leser

Remondis darf DSD nicht kaufen

Der Müllriese unterliegt vor Gericht: Dieses bestätigt das Fusionsverbot der Kartellbehörden.
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die von den Kartellbehörden untersagte Fusion des Müllriesen Remondis mit dem Grünen Punkt bekräftigt. „Der Senat hat die Entscheidung des Bundeskartellamts bestätigt“, sagte ein Sprecher des Gerichts nach der Verkündung der Entscheidung. Die Beschwerde von Remondis habe keinen Erfolg gehabt. Das weiter
  • 246 Leser

Renten Erhöhung zum 1. Juli beschlossen

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland sollen im Sommer wieder spürbar mehr Geld bekommen. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch eine kräftige Rentenanhebung zum 1. Juli beschlossen. Nach einer Verordnung von Sozialminister Hubertus Heil (SPD) steigt die Rente in Westdeutschland um 3,45 Prozent, in den neuen Bundesländern um 4,20 Prozent. Die weiter
  • 101 Leser

Rückkehr ins Kloster Ochsenhausen

Ein reich verziertes Renaissance-Portal aus dem Jahr 1583 soll nach 140 Jahren zurück nach Oberschwaben.
Es ist von herausragender Pracht, aber anschauen kann man es schon lange nicht mehr: Das große, reich verzierte Renaissance-Portal, das der Ochsenhausener Abt Andreas Sonntag vom Memminger Kunstschreiner Thomas Heidelberger 1583 fertigen ließ, schlummert zerlegt in Einzelteile im Stuttgarter Depot des Landesmuseums Württemberg. In der neu gestalteten weiter
  • 257 Leser

Schlossfestspiele Lied von der Erde ein Jahr später

Die Schlossfestspiele in Ludwigsburg unter ihrem neuen Intendanten Jochen Sandig haben wegen der Corona-Krise alle Veranstaltungen mit Publikumsverkehr bis 28. Juni abgesagt – und auch die „Missa solemnis“ am 15. Juli. Das als Festival-Finale geplante Konzert mit Mahlers „Lied von der Erde“ soll nun als Zeichen der Hoffnung weiter
  • 213 Leser

Seat Alle Arbeitnehmer müssen zum Test

Der spanische Autohersteller Seat will vor der schrittweisen Wiederaufnahme der Produktion ab kommender Woche alle rund 15 000 Beschäftigten auf das Coronavirus testen. Damit wolle Seat Ansteckungen vermeiden, teilte die VW-Tochter mit. Die ersten Tests begannen demnach am Mittwochmorgen in drei Werken des Unternehmens. Wöchentlich sollen mehr weiter
  • 199 Leser

Sechs Tote, zwei Verletzte

Prozess um das Blutbad in Rot am See startet Ende Juni.
Der Gerichtsprozess um die tödlichen Schüsse auf sechs Menschen in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) soll noch in diesem Sommer starten. Das Verfahren beginnt am 29. Juni, sagte ein Sprecher des Landgerichts Ellwangen am Mittwoch. Der Angeklagte ist ein junger Mann, der seine Eltern sowie Onkel und Tante und zwei weitere Verwandte Ende Januar getötet weiter
  • 163 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Kehrtwende bei Ladenöffnungen

Sehenden Auges

An Warnungen hatte es nicht gefehlt, dass die Ungleichbehandlung der Geschäfte in Baden-Württemberg seit der Öffnungserlaubnis für viele, aber eben nicht alle, rechtliche Risiken berge. Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte sie ignoriert und damit sehenden Auges die Gefahr der nun vom Gericht erzwungenen Kehrtwende in Kauf genommen. weiter
  • 262 Leser

Silvaner rückt an die Spitze

In Franken wird mehr Silvaner angebaut. Die Rebsorte macht inzwischen rund ein Viertel des 6300 Hektar großen Anbaugebiets aus und hat 2019 erstmals den Müller-Thurgau vom ersten Platz verdrängt. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 239 Leser
Überlingen

Starttermin weiter offen

Der Überlinger OB soll mit der Regierung verhandeln.
Wird die Landesgartenschau (LGS) in Überlingen am Bodensee noch in diesem Jahr eröffnet? Die Frage blieb auch nach den Sitzungen des LGS-Aufsichtsrats und des Gemeinderats am Mittwoch unbeantwortet. Oberbürgermeister Jan Zeitler wurde vom Gemeinderat beauftragt, Verhandlungen mit dem Land aufzunehmen. Inhalte sollen die Verschiebung auf den 9. April weiter
STICHWORT Rentenerhöhung

STICHWORT Rentenerhöhung

Eine monatliche Rente von 1000 Euro, die nur auf West-Beiträgen beruht, soll sich nach dem jüngsten Kabinettsbeschluss zum 1. Juli um 34,50 Euro erhöhen, eine gleich hohe Rente mit Ost-Beiträgen um 42,00 Euro. Die Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft sind in den Festlegungen noch nicht berücksichtigt worden. Auf die nun anstehende Rentenerhöhung weiter
  • 102 Leser
Querpass

Stillgestanden, Stürmer Son!

Als Olaf Thon, damals 18-jähriger Jungstar von Fußball-Bundesligist Schalke 04, zum Bund ging, um dort seinen Wehrdienst anzutreten, war das der Jugendzeitschrift Bravo ein Extra-Story wert. Thon posierte mit Stahlhelm auf dem Kopf, geschultertem Sturmgewehr G3 und Fußball in der Hand für die Fotografen. 33 Jahre später ist Thon, der mit Deutschland weiter
  • 326 Leser
Hintergrund

Süden wartet auf Regen

„Der Wald ist in einer Ausnahmesituation“, so Max Reger, kommissarischer Vorstand von Forst Baden-Württemberg: Die vergangenen beiden Jahre waren bereits viel zu trocken, nach Orkan Sabine im Februar liegt noch das Sturmholz im Wald, der Borkenkäfer breitet sich aus – und es ist keine Besserung in Sicht. Auch der April dieses Jahres weiter
  • 156 Leser

Tod im jungen rechten Milieu

Eine ermordete Bloggerin beschäftigt Maria Furtwängler und Florence Kasumba im durchwachsenen nächsten „Tatort“.
Dass eine Juristin mit unverhohlenen Kontakten in die rechtsradikale Szene zur Richterin am Bundesverfassungsgericht berufen wird, ist heutzutage extrem unwahrscheinlich – man stelle sich nur das mediale Echo vor. Genau das geschieht aber im neuen „Tatort“ aus Göttingen, in dem die Juraprofessorin Sophie Behrens (Jenny Schily) den weiter
  • 277 Leser

Videokonferenz aus dem Vereinsheim

Wegen der Kontaktsperre können Hauptversammlungen auch virtuell abgehalten werden. Bei vielen Vorständen scheint die Neuerung aber noch gar nicht angekommen zu sein.
Thomas Trocha kann in Beruf und Ehrenamt die Leidenschaft für Innovationen optimal verbinden. Als Vize-Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Untergruppenbach liebäugelt er mit der nun zulässigen virtuellen Form der Hauptversammlung. Als Vertriebsleiter des Weinkonvents Dürrenzimmern bereitet er eine Online-Verkostung vor, die jene digitalen Mittel weiter
  • 159 Leser

Viel Sonne, zu wenig Regen

Ohne künstliche Beregnung geht derzeit nichts in der Südwest-Landwirtschaft. Da der April bisher ungewöhnlich trocken ist, fürchten die Bauern ein drittes Dürrejahr in Folge. Zumindest bis zum Wochenende dürfte sich daran wenig ändern: Bei sonnigem und zunehmend warmen Wetter erhöhen die trockene Luft und kräftiger Ostwind die Verdunstung. weiter
  • 184 Leser

Viktor Orbans Notstandspolitik bleibt unangetastet

Die Kritik seitens der Europäischen Union am Vorgehen des Ministerpräsidenten wird immer leiser. Nun steht ihm voraussichtlich sogar ein neuer Geldsegen bevor.
Seit Ende März regiert der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban im Kampf gegen das Coronavirus per Dekret. So hat es das Parlament mit der Zweidrittelmehrheit von Orbans rechtsnationaler Fidesz-Partei beschlossen, ohne eine Frist zu setzen. Doch der erste Aufschrei über die „diktatorische Ermächtigung“, von der die Opposition sprach weiter
  • 248 Leser

Vorgeschichte der Saga

Nach drei „Tribute-von-Panem“-Folgen soll Regisseur Francis Lawrence (49) nun auch die Vorgeschichte der Fantasy-Saga inszenieren. Auch die Produzentin Nina Jacobson und Drehbuchautor Michael Arndt („Little Miss Sunshine“) sind dabei. Lepper beerbt Fischer Der bisherige Leiter des Literaturarchivs der Berliner Akademie der Künste, weiter
  • 224 Leser
Land am Rand

Warten vor dem Wertstoffhof

Fester Bestandteil schönwetterlicher Außerhaus-Aktivitäten ist das Einreihen in Staus. Ausflüge oder Urlaubsfahrten sind ohne Stockungen kaum denkbar. Wenn nun ein winziger Virus derartige Reisen stark einschränkt, muss auf den Stau keineswegs verzichtet werden. Die Fahrzeuge ballen sich fast direkt vor der Haustür. Wer auf den Recyclinghof muss, weiter
  • 109 Leser

Weitere Leichenfunde

Zahl der Toten durch Angriff in Kanada steigt auf 23.
Der Schusswaffenangriff eines 51-Jährigen in der ostkanadischen Provinz Nova Scotia hat sich als noch verheerender erwiesen als zunächst angenommen: Mit dem Fund weiterer Opfer stieg die Zahl der Toten auf 23, wie die Polizei mitteilte. Unter ihnen sei auch ein 17-jähriges Mädchen. Nach der Bluttat vom Wochenende hatten die Behörden zunächst von weiter
  • 177 Leser

Werner Mang: Verzicht auf Botox und Co.

Prominenter Schönheitschirurg hält wegen Corona Betten in seiner Klinik am Bodensee für Patienten frei.
Der bekannte Schönheitschirurg Werner Mang (70) hält nichts von Schönheits-OPs während der Corona-Krise. „Die Gesellschaft kann in dieser Zeit auch mal auf Botox und aufgespritzte Lippen verzichten“, sagte der Leiter der Bodenseeklinik in Lindau. „Es ist auch mal schön, etwas anderes zu tun.“ Er rief seine Kollegen dazu weiter
  • 192 Leser

Wissenschaftler testen erste Corona-Impfstoffe

In Deutschland und Großbritannien sind erste klinische Studien an Menschen genehmigt. Die Maskenpflicht kommt nun bundesweit.
Erstmals darf in Deutschland ein Impfstoff-Kandidat gegen das neue Coronavirus am Menschen getestet werden. Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) erteilte dem Mainzer Unternehmen Biontech die Genehmigung, einen Wirkstoff in einer klinischen Studie an Freiwilligen auszuprobieren. Das teilten das Paul-Ehrlich-Institut und Biontech am Mittwoch mit. Ein Impfstoff weiter
  • 266 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu den europäischen Werten in Zeiten der Krise

Worum es geht

In der Corona-Krise hat die Europäische Union in den vergangenen Wochen viel Dresche bekommen. Sie sei zu langsam, sie reagiere zu spät, sie liefere nicht genug Ergebnisse und überhaupt – sie sei ein Hühnerhaufen, bei der jeder Mitgliedstaat in eine andere Richtung rennt und nur seine eigenen Ziele im Auge hat. Und die EU-Kommission sei machtlos weiter
  • 229 Leser

Zielke führt Verband

Chef der Commerzbank rückt an die Spitze.
Commerzbank-Chef Martin Zielke ist neuer Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB). Der Vorstand wählte den 57-Jährigen in einer Telefonschalte zum Nachfolger von Hans-Walter Peters. Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Hamburger Privatbank Berenberg, stand seit Mitte April 2016 an der Spitze des BdB, der die privaten weiter
  • 219 Leser

Zweite Liga KSC kämpft gegen Insolvenz

Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kämpft weiter intensiv um die Vermeidung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung. Der KSC teilte mit, dass die hierfür aufgenommenen Gespräche mit Gläubigern und Partnern „in eine gute Richtung“ liefen und es „positive Signale“ gebe, den Verein weiter zu unterstützen. Sollte es weiter
  • 316 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Covid-19 verändert das Land

Covid-19 hat uns immer noch im Griff, obwohl eine gewisse Lockerung zu spüren ist. Der Mensch hatte viel Zeit – um nachzudenken, für Familie, für sich. Hoffentlich bleibt das auch nach der Krise ein wenig erhalten. Viel weniger Autos waren unterwegs, Flieger bleiben am Boden. Die Luft ist reiner geworden, die Gelder, die zur Reinhaltung dieser

weiter
  • 2
  • 355 Leser
Lesermeinung

Zur Corona-Situation

(..) Ich sitze ab 20. April die 6. Woche im Home-Office. Ich bin Ehemann, Vater unseres siebenjährigen Sohnes, selbst Sohn einer 78-jährigen Mutter, habe bei der Carl Zeiss AG ein 16-köpfiges internationales Team in meiner Verantwortung und bin Vorsitzender im Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Iggingen mit 300 Mitgliedern. Das gesellschaftliche

weiter
  • 2
  • 376 Leser
Lesermeinung

Zur Corona-Krise:

Das Virus wird alle befallen, die dafür anfällig sind. Ohne Medikamente wird also nicht ein einziges Leben gerettet. Im Gegenteil. Die Maßnahmen der Regierung führen dazu, dass die Menschen in ständiger Angst leben. Man hat uns die Möglichkeit genommen ganz entspannt das Leben zu genießen. Dieses negative Lebensgefühl bewirkt aber, dass immer

weiter
Lesermeinung

Zu Corona und was die Pandemie bedeutet.

Ich bin zwiegespalten. Und vielleicht etwas übervorsichtig und eher pessimistisch. Das aber sowohl gegenüber „weiter wie bisher“ als auch gegenüber „schrittweise Lockerungen“.

Ich sehe, was an Existenzen dranhängt, wenn weiterhin „alles“ dicht wäre: Restaurants, Künstler, Konzert-Agenturen, Techniker, Beleuchter.

Ich sehe Schulkinder,

weiter
  • 3
  • 355 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Geisterspiele

Zwei CDU-Ministerpräsidenten machten sich stark für Geisterspiele in der Fussball-Bundesliga. Da haben doch einige Clubs wieder gute Lobbyarbeit geleistet. Solche Fußballspiele, wie soll das gehen?

Uns wird doch von der Politik immer wieder eingebleut, Abstand zu nehmen, keine Rückbildung, Masken tragen. Frage: Ist es dann ein Stehfußball, denn

weiter
  • 5
  • 334 Leser

Themenwelten (1)

Zerspanungsmechaniker: Ausbildung bis ins kleinste Detail

Die AKS Hartmetalltechnik GmbH bietet ausgezeichnete Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Schwäbisch Gmünd. Für das kommende Ausbildungsjahr 2020, bietet das in Wetzgau ansässige Unternehmen AKS Hartmetalltechnik Lehrstellen zum/zur Zerspanungsmechaniker(in) (m/w/d) im Einsatzgebiet Schleifmaschinensysteme, an. Aktuell sind noch zwei Plätze frei.

Bereits seit 1980 steht AKS für „Individuelle Lösungen in absoluter Präzision“.

weiter
  • 5
  • 342 Leser