Artikel-Übersicht vom Freitag, 8. Mai 2020

anzeigen

Regional (75)

Kurz und bündig

Altpapiersammlung in Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Am Samstag, 9. Mai, kann auf dem Parkplatz der Eichenrainschule von 8 bis 13 Uhr Altpapier abgegeben werden. Es stehen von der GOA entsprechende Container bereit. Beim Ausladen des Papiers helfen Mitglieder des TV Lindach und des Schützenvereins.

Dorffest entfällt

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld.

weiter

Wohnen und arbeiten im urbanen Gebiet

Ortschaftsrat Rehnenhof/Wetzgau Das Gewerbegebiet im Spagen soll Mischgebiet werden und die beiden Aspekte des Alltags verbinden.

Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau

In der „ersten Sitzung in Coronazeiten“ ging es Ortsvorsteher Johannes Weiß im Multifunktionsraum der Friedensschule am Freitagabend zunächst um die Pandemie. Auch in Rehnenhof/Wetzgau seien die Einschränkungen spürbar. Er sei froh über „die Disziplin der Mitbürger“, die eine Lockerung der Einschränkungen

weiter
  • 122 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein 27-Jähriger verursachte am Donnerstag gegen 18.20 Uhr einen Unfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 4500 Euro entstand. Um an einem geparkten Auto vorbeizufahren, wich er mit seinem Audi in der Weißensteiner Straße auf die linke Fahrspur aus. Da ihm dort jedoch ein Fahrzeug entgegenkam, steuerte er wieder zurück, wobei

weiter
  • 337 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ein 72-jähriger Motorradfahrer musste am Donnerstagvormittag ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er kurz zuvor bei einem Unfall verletzt worden war. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 52-jähriger Opelfahrer auf der L 1075 zwischen Herlikofen und Schwäbisch Gmünd zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw

weiter
  • 411 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Rund 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein unfallflüchtiger Autofahrer am Donnerstag, als er zwischen 14.40 und 14.50 Uhr einen Mercedes-Sprinter beschädigte, der auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Buchstraße abgestellt war. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 336 Leser

Zahl des Tages

5

Referenten bestreiten den Kommunikationskongress, der von der Hochschule Aalen, dem Marketingclub Ostwürttemberg und SDZ Events vom 25. bis 29. Mai online veranstaltet wird.

weiter
  • 800 Leser

Dienststellen wieder offen

Landkreisverwaltung Ab 11. Mai wieder im Normalbetrieb.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Alle Dienststellen des Landratsamts Ostalbkreis sind ab Montag, 11. Mai zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar und ein Besuch der Dienststellen ist ab diesem Zeitpunkt auch wieder ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Man freue sich auf diesen Schritt in Richtung Normalität, so Landrat Klaus Pavel. „Allerdings

weiter
  • 558 Leser

Genossen schreiben an Abgeordnete

Energiewende Energiegenossen fordern, den Deckel 52 Gigawatt für die Förderung von PV-Anlagen abzuschaffen.

Aalen. Die Bürgerenergiegenossenschaften des Ostalbkreises schrieben an die Bundestagsabgeordneten. Sie unterstützen das in einem „offenen Brief“ namhafter Unterstützer vorgetragene Ziel, den Deckel für PV-Anlagen von 52 Gigawatt aufzuheben. Dieser Deckel laufe dem Ziel des Ausbaus erneuerbarer Energien entgegen. In dem Schreiben an

weiter

1494 Infizierte im Ostalbkreis

Ostalbkreis. 1494 am Coronavirus erkrankte Menschen meldet das Landratsamt des Ostalbkreises, Stand Freitag, 8. Mai. 1489 Erkrankte waren es am Donnerstagabend. 1089 Menschen sind aus der Isolation entlassen, es gibt 368 aktive Fälle. Weitere Infos unter www.tagespost.de

weiter
  • 354 Leser
Guten Morgen

Frust in der Warteschlange

Tobias Dambacher über die schönen und schlechten Seiten des Wartens

Ältere unter uns erinnern sich noch an die schöne Zeit der Warteschlangen. Vor dem Apple-Store, vor einem Konzerteinlass, am Flughafen vor dem Sicherheitscheck. Wir haben uns geärgert, aber auch irgendwie gefreut. Schließlich wartete am Ende ja etwas Tolles: ein neues iPhone, tolle Musik, eine schöne Reise. Die Warteschlange verlängerte die Vorfreude.

weiter
  • 5
  • 1101 Leser

Kreis-SPD: 8. Mai als Mahnung

Kriegsende Der Kreisvorstand der SPD appelliert, rechtes Gedankengut zu bekämpfen.

Schwäbisch Gmünd. Zum 75. Jahrestag des 8. Mai 1945 weist der SPD-Kreisvorstand auf die Verantwortung hin, die schrecklichen Taten des NS-Regimes niemals zu vergessen und zugleich aus dieser historischen Verantwortung die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Das Wiedererstarken rechten Gedankengutes bis hin zu rechtsgerichtetem Terror in den letzten

weiter
  • 5

Ortsmitte zum Teil gesperrt

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Die Ortsdurchfahrt von Wustenriet muss im Bereich der Ortsmitte ab Mittwoch, 13. Mai, und voraussichtlich bis Mittwoch, 20. Mai, für den Verkehr gesperrt werden. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten. Die Sperrung kann über Großdeinbach oder Wetzgau und umgekehrt umfahren werden

weiter
  • 149 Leser
Geistlicher Impuls

Für Frieden beten

Im Nachklang zum Gedenktag „75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg in Europa“ am gestrigen Freitag, 8. Mai, möchte ich heute zu einem Friedensgebet einladen: „O Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens: dass ich Liebe übe, wo man sich hasst; dass ich verzeihe, wo man sich beleidigt, dass ich verbinde, da wo Streit ist. ... Denn

weiter
  • 118 Leser

Amseln & Co. im Garten zählen

Schwäbisch Gmünd. Zur 16. „Stunde der Gartenvögel“ am Muttertagswochenende, vom 8. bis 10. Mai, ruft der NABU im Land und bundesweit auf, eine Stunde lang Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar zu beobachten, zu zählen und zu melden. So geht’s: Aussichtsplätzchen suchen, Stift zücken und von jeder Vogelart die

weiter
  • 229 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 9. Mai

Schwäbisch Gmünd

Erna und Valentin Rej, Rehnenhof/Wetzgau, zur Diamantenen Hochzeit

Eva und Kasimir Purzycki zur Goldenen Hochzeit

Böbingen

Heinrich Schweizer zum 70. Geburtstag

Eschach

Ingrid Neher zum 75. Geburtstag

Heubach

Maria Theresia und Franz Buff zur Diamantenen Hochzeit

Iggingen

Renate Steiner

weiter

Konzert zum Muttertag

Tradition Stadtverband Musik und Gesang geht dafür online.

Schwäbisch Gmünd. Ein Muttertag ohne Muttertagskonzert: Das kommt für den Stadtverband Musik und Gesang nicht in Frage. In diesem Jahr ist das nur online möglich. Dafür wurden in den vergangenen Tagen Konzertbeiträge aufgenommen. Zu sehen und zu hören sind diese am Sonntag, 10. Mai, ab 10 Uhr. Der Zugang führt über die Homepage des Stadtverbands

weiter
  • 1
  • 403 Leser

Betreuung aus der Ferne klappt

Kindergarten Die Notbetreuung wurde ausgeweitet. Trotzdem gibt es viele Eltern, deren Kinder immer noch zu Hause bleiben müssen. Aber auch für die sind Erzieherinnen aus Gmünd im Einsatz.

Schwäbisch Gmünd

Nach wie vor können viele Kinder nicht in ihre Krippen, Kitas und Kindergärten gehen. Aber auch für diejenigen, die von der Notbetreuung nicht profitieren, sind Erzieherinnen aus und um Gmünd im Einsatz, um den Alltag für Eltern und Kinder aufzuheitern.

„Wir haben Kindergärten, die sehr aktiv sind“, sagt Anna Schöberl,

weiter

Europäische Union und Corona-Krise

Europatag Europa-Union bietet in Webinaren das direkte Gespräch mit Abgeordneten des Europaparlaments.

Schwäbisch Gmünd. Am 9. Mai 1950 legte der französische Außenminister Robert Schuman mit einer Erklärung den Grundstein für die Europäische Union. Diese „Schuman-Erklärung“ feiert an diesem Samstag ihr 70. Jubiläum – und die Europäische Union den Europatag. In seiner Erklärung setzte Schuman auf Zusammenarbeit, Gemeinschaft

weiter

Zahl des Tages

4

Millionen Euro kosten die Arbeiten rund um die Böbinger Schule am Römerkastell. Mehr zum aktuellen Stand und zur weiteren Umsetzung lesen Sie in dem Artikel „Mehr Farbe im Böbinger Schulalltag“.

weiter
  • 459 Leser

Gemeinderat Woher kommen die Mängel am Boden?

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen tagt am Montag, 11. Mai, ab 18.30 Uhr in der Römerhalle. Auf der Tagesordnung steht das Bildungszentrum „Am Römerkastell“ , konkret: die Zusatzkosten für Kindergarten und Schule sowie die gutachterliche Stellungnahme zu den Mängeln am Linoleumboden.

Außerdem soll die Ausschreibung für die Sanierung

weiter
  • 531 Leser

Secondhand Lädle im MüZe wieder geöffnet

Heubach. Der Secondhandladen im Familienzentrum MüZe öffnet wieder. Zu eingeschränkten Öffnungszeiten gibt's gut erhaltener Kinderkleidung, Schuhen, Spielwaren und Schwangerschaftsbekleidung ab sofort jeden Mittwoch von 14.30 bis 17 Uhr. Zusätzlich können individuelle Termine nach Absprache (Telefon 0178-6382706) vereinbart werden. Das Lädle

weiter
  • 452 Leser

Gottesdienst mit Abstand

Kirche In der Heubacher St.-Ulrich-Kirche gelten am Sonntag klare Regeln.

Heubach. Zum ersten Mal nach Ausbruch der Corona-Pandemie wird es am Sonntag, 10. Mai, um 10 Uhr wieder einen öffentlichen Gottesdienst in der St.-Ulrich-Kirche geben – mit vielen Auflagen, die es einzuhalten gilt: So darf die Gemeinde nicht singen. Auch muss ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden, weshalb festgelegte Plätze

weiter
  • 925 Leser

Schloss und Primalat sind Thema

Gemeinderat Heubacher Gremium tagt am Dienstag, 12. Mai, um 17 Uhr im großen Saal der Stadthalle.

Heubach. Unter speziellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen starten auch in Heubach die Sitzungen des Gemeinderats wieder. Am Dienstag, 12. Mai, geht es um 17 Uhr im großen Saal der Stadthalle los. Bitte beachten: Beim Betreten sind die Hände zu desinfizieren, ein Mund- und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstände zu achten, teilt die Stadtverwaltung

weiter

Vorfahrt missachtet

Mögglingen. Ein 22-jähriger Hyundai-Fahrer verursachte am Donnerstag gegen 19.15 Uhr einen Unfall, bei dem laut Polizei Schaden von 14 000 Euro entstand. Der 22-Jährige hatte beim Abbiegen von der Bahnhofstraße in die Hauptstraße den BMW eines 26-Jährigen übersehen.

weiter
  • 578 Leser

Wiederöffnung der Museen

Heubach. Ab Dienstag, 12. Mai, freuen sich die Heubacher Museen (Miedermuseum, Polizeimuseum und Geschichtssplitter) unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wieder auf Besucher.

weiter
  • 702 Leser

Wort zum Sonntag

Wer ist wichtig?

Aalen. Krisenzeiten wie diesen spitzt sich diese Frage zu, weil unsere Ressourcen endlich sind und Unterschiede deutlicher zutage treten. Also, wer ist wichtig? Wissen Sie es? Ich kann es nicht eindeutig beantworten. Hier stößt uns die Krise, fast möchte ich sagen Gott sei Dank, auf eine Grundkoordinate unserer Existenz. Wir müssen

weiter
  • 385 Leser

Gut für Leseratten

Bildung Die Mutlanger Bücherei öffnet wieder. Neue Bücher stehen bereit.

Mutlangen. Seit Mittwoch, 6. Mai, ist die Bücherei in Mutlangen wieder geöffnet. Selbstverständlich werden dabei die vorgegebenen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie befolgt: So dürfen sich nur vier Besucher gleichzeitig in Räumen aufhalten. Die Leseratten sind gebeten, Mundschutz zu tragen und den Abstand zu anderen Besuchern einzuhalten.

weiter
  • 364 Leser
Polizeibericht

In Geschäft eingebrochen

Mutlangen. Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen hebelte ein bislang unbekannter Einbrecher die Eingangstüre eines Geschäftes in der Straße „In der Breite“ auf und verschaffte sich so Zutritt in die Räumlichkeiten, die er anschließend durchsuchte. Der Dieb entwendete aus einem Schrank, den er ebenfalls aufbrach, einen kleineren Bargeldbetrag

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Kein Musikantenstammtisch

Iggingen-Brainkofen. Der regelmäßige Musikantenstammtisch im Schützenhaus in Brainkofen an diesem Sonntag 10 Mai ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Keine Fahrdienste bis Ende Mai

Gschwend. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie führt die DRK Initiative Bürger für Bürger Gschwend bis Ende Mai keine Fahrdienste durch.

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Rathaus wieder geöffnet

Eschach. Das Eschacher Rathaus hat ab sofort wieder zu den normalen „Dienstzeiten“ geöffnet. Montags, mittwochs und freitags jeweils vormittag, dienstags von 14 bis 16.30 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Es besteht eine Schutzmaskenpflicht, zudem dürfen die Büroräume nur einzeln betreten werden.

weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Iggingen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer beschädigte bereits am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 17 Uhr einen Ford, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Osterwiesenstraße abgestellt war. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft auf rund 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07175) 9219680 entgegen.

weiter
  • 507 Leser
Tagestipp

Limesmuseum öffnet wieder

Heute ist es soweit. Das Limesmuseum in Aalen öffnet wieder die Türen. Das Publikum kann nun wieder zu den gewohnten Zeiten das Limesmuseum besuchen und alles zum Thema Römer, Limes und das Leben vor 1800 Jahren erfahren. Führungen und Veranstaltungen können aber derzeit noch nicht angeboten werden.

Limesmuseum Aalen

Geöffnet: 10 bis 17 Uhr

weiter
  • 425 Leser

Unterschriften gegen Bebauungsplan

Bürgerprotest Neubronner Bürger offenbaren ihre Bedenken gegenüber der möglichen Schließung einer Baulücke im Ort. Laut Bürgermeister steht das Verfahren ganz am Anfang.

Abtsgmünd-Neubronn

Schon früh am Freitagmorgen bekam Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel Besuch im Rathaus von Annette Holland. Sie hatte eine Unterschriftenliste im Gepäck, in der sich 86 Einwohner aus Neubronn gegen den aufgestellten Bebauungsplan „Kalkäcker“ aussprechen. Dieser soll die rechtliche Grundlage für eine innerörtliche

weiter
  • 5
  • 127 Leser

DGB will Feiertag am 8. Mai

Gewerkschaft Wie der DGB-Kreisvorsitzende Josef Mischko diese Forderung 75 Jahre nach Kriegsende begründet.

Aalen. Der DGB fordert, dass der 8. Mai zu einem bundesweiten Feiertag wird. Heute, 75 Jahre nach Kriegsende, sei der Friede wieder bedroht, so Josef Mischko, DGB-Kreisvorsitzender Ostalb, in einer Pressemitteilung. Die unberechenbare Außenpolitik von Trump, Xi Jinping, Recep Tayyip Erdogan und Putin machen die Welt nicht sicherer, so Mischko. Keiner

weiter
  • 153 Leser
Im Blick dER tRANSFORMATIONSRAT UND WAS gMÜNDS sTADTRÄTE DAZU SAGEN

Es braucht endlich die Wirtschaftsoffensive

Die angespannte Stimmung in der Corona-Krise hat zur Folge, dass Bürger genauer hinschauen. Auch bei der Kontrolle der Stadtverwaltung durch die Stadträte. Ein gutes Beispiel ist der von der Stadt geplante – aufgepasst! – Transformationsrat. Diese Idee, die Gmünd weniger Abhängigkeit von der Automobilindustrie und mehr Branchenvielfalt

weiter
  • 4
  • 156 Leser

Archäopark Vogelherd öffnet wieder

Freizeit Am Dienstag, 19. Mai, startet der Archäopark Vogelherd nach der Coronabedingten Pause in die Saison. Einzelbesucher sind unter Einhaltung der bekannten Hygienemaßnahmen willkommen. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert: Dienstag bis Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Foto: A. Janas

weiter
  • 547 Leser

Bosch AS: Neue Runde im Konflikt

Stellenabbau Am Freitag trafen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu einer neuen Runde im Verhandlungsmarathon.

Schwäbisch Gmünd. Bereits seit Monaten ringen Arbeitnehmervertreter der IG Metall und Betriebsrat auf der einen, sowie die Geschäftsführung der Bosch AS auf der anderen Seite, um eine Lösung im Konflikt um den geplanten Stellenabbau. Am Freitag war die jüngste Runde der Verhandlungen angesetzt. Nach deren Ende am Abend wollten sich weder Betriebsrat

weiter
  • 127 Leser

Mobilität in Ostwürttemberg neu denken

Verkehr Landrat Klaus Pavel legt ein Zwölf-Punkte-Papier zur Diskussion im Kreistag vor.

Aalen. Der Lebens- und Wirtschaftsraum zwischen Aalen und Heidenheim hat in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Dynamik entwickelt. Die Verkehrsinfrastruktur ist durch das starke Pendleraufkommen an der Belastungsgrenze. Deshalb war für März dieses Jahres ein Mobilitätskongress geplant. Teilnehmen sollten unter anderem Vertreter des Ostalbkreises,

weiter
  • 4
  • 252 Leser

Gottesdienst in Lorch

Lorch. Auch in Lorch und Weitmars dürfen ab Sonntag, 10. Mai, wieder Gottesdienste gefeiert werden. Aufgrund der begrenzten Sitzplatzanzahl in der Lorcher Stadtkirche wird der Gottesdienst bis auf Weiteres immer auch auf den Kirchhof übertragen. Dadurch werde allen Gläubigen der Gottesdienstbesuch ermöglicht, teilt die Kirchengemeinde mit.

In der

weiter
  • 207 Leser
Polizeibericht

Unfall an der Tankstelle

Waldstetten Auf dem Areal der Tankstelle in der Gmünder Straße kam es am Donnerstag gegen 16 Uhr zu einem Unfall. Wie die Polizei berichtet, kollidierte ein 60-Jähriger Jeep-Fahrer mit dem Ford einer 73 Jahre alten Frau. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 258 Leser

Vermisster tot aufgefunden

Schorndorf. Tot aufgefunden wurde nach ersten Ermittlungen ein seit Oktober 2019 vermisster 69-Jähriger am Freitag in Schorndorf. Ein 49-jähriger Arbeiter hatte sich zuvor bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass er bei Arbeiten an einem Wasserkanal in Schorndorf-Weiler einen Geldbeutel gefunden habe. Bei der Überprüfung des Inhalts des Geldbeutels

weiter
  • 531 Leser

Webinar zur CETA-Ratifzierung

Aalen. Das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada (CETA) gefährde nach wie vor den Umwelt- und Verbraucherschutz, die öffentliche Daseinsvorsorge und die Demokratie, sagt der Sprecher Bündnis „Ostalb gegen TTIP“ Tobias Bruns. Es verschärfe die Klimakrise, vergrößere den Einfluss von Konzernlobbyisten und etabliere

weiter
  • 684 Leser

Schorndorf: Vermisster 69-Jähriger tot in Wasserkanal gefunden

Die Polizei hat am Freitag in Schorndorf den Leichnam eines seit mehreren Monaten vermissten Mannes gefunden.

Schorndorf. Wie die Polizei mitteilt, meldete sich am Freitagvormittag ein Arbeiter bei der Polizei und berichtete, dass er bei Arbeiten an einem Wasserkanal in Schorndorf-Weiler in der Straße Am Dürrbach einen Geldbeutel aufgefunden habe. Bei der Überprüfung des Inhalts des Geldbeutels ergab sich, dass dieser einem 69-jährigem

weiter
  • 5
  • 4710 Leser
Wirtschaft kompakt

Bildungszentren öffnen

Stuttgart. Nach mehr als sieben Wochen coronabedingten Stillstands dürfen ab Montag nächster Woche alle zwölf überbetrieblichen Bildungszentren der baden-württembergischen Bauwirtschaft wieder ihre Pforten öffnen. Zunächst jedoch vornehmlich für die rund 1800 Auszubildenden des dritten Lehrjahres, die in den kommenden Monaten ihre Abschlussprüfungen

weiter
  • 821 Leser
Wirtschaft kompakt

Online-Schulung für Betriebe

Aalen. Am Donnerstag, 14. Mai, ab 17 Uhr, schult die IKK Classic Firmen zu aktuellen Entwicklungen in der Betriebsprüfung. Referent ist der IKK-Versicherungsexperte Stefan Jung. Die Schulung findet online statt: www.ikk-classic.de/seminare.

weiter
  • 1110 Leser
Wirtschaft kompakt

Stellenabbau geplant

Stuttgart. Die Folgen der Coronakrise sind drastisch. Das zeigt eine Umfrage des BWIHK unter 2000 Firmen im Südwesten. Nach dieser steht aktuell ein Drittel aller Unternehmen still. Über 80 Prozent der Betriebe rechnen mit Umsatzrückgängen. Von den Befragten gehen 71 Prozent von zweistelligen Umsatzeinbrüchen aus. 36 Prozent der Unternehmen im

weiter
  • 817 Leser
Wirtschaft kompakt

Voith kooperiert

Heidenheim. Der Maschinenbaukonzern Voith gründet gemeinsam mit dem Antriebstechniker Moog ein Unternehmen. Nun wurden die Verträge für das Joint-Venture HMS in Rutesheim bei Pforzheim unterzeichnet. Die neue Firma soll das Know-how der beiden Firmen im Bereich der elektrohydrostatischen Servoantriebe bündeln und Synergien bei der Erschließung

weiter
  • 822 Leser

Webinar-Reihe statt Kongress

Kommunikationskongress Das Forum muss in diesem Jahr wegen Corona entfallen, die Initiatoren verlegen es ins Netz. Dort geht es um die Kommunikation zwischen Erlebnis, Psychologie und Digitalisierung.

Aalen

Da der für den 5. Mai geplante Kommunikationskongress nicht live stattfinden konnte, haben die Hochschule Aalen, der Marketingclub Ostwürttemberg und SDZ Events umgeplant. 2020 findet der Kongress erstmals online statt. Vom 25. Mai bis 29. Mai heißt es jetzt aus unterschiedlichen Blickwinkeln „Der Mensch im Fokus – Kommunikation

weiter

Gottesdienst in den Kirchen

Glaube Seelsorgeeinheit Limeshöhe bittet um vorherige Anmeldung.

Schwäbisch Gmünd. In den katholischen Kirchen in Mutlangen, Lindach, Großdeinbach und auf dem Rehnenhof können ab Samstag, 16. Mai wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden. Allerdings sind die Plätze sehr begrenzt und es ist eine telefonische Anmeldung bei den Pfarrbüros der Seelsorgeeinheit Limeshöhe erforderlich. Gemeindegesang ist

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienste St. Cyriakus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. In der St.-Cyriakus-Kirche in Straßdorf wird an diesem Sonntag, 10. Mai, um 10.30 Uhr nach langer Pause wieder ein Gottesdienst gefeiert. Für die Teilnahme an den Gottesdiensten ist eine vorherige Anmeldung verpflichtend, dies ist möglich im Pfarrbüro Straßdorf unter der Telefonnummer (07171) 42949.

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Muttertag im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Weltladen am Kalten Markt lädt an diesem Samstag, 9. Mai, von 9 bis 13 Uhr dazu ein, einen persönlichen Muttertagsgruß zu gestalten.

weiter
  • 150 Leser

Auch in Corona-Zeiten gibt’s einen Maialtar

Kirche Gläubige können zum Beten im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster vorbeischauen.

Schwäbisch Gmünd. Die Verantwortlichen der Gmünder Münstergemeinde waren sich einig, dass auch in Zeiten der Corona-Pandemie der Maialtar im Heilig-Kreuz-Münster nicht fehlen dürfe. Gläubige Christen sind somit auch in diesem Jahr eingeladen, im Marienmonat Mai bei der Gottesmutter Maria in der Kirche vorbeizuschauen. In der Laurentanischen

weiter
  • 5
  • 332 Leser

Ein Muttertag ohne Mama

Justizvollzugsanstalt Den Muttertag hatte sich die Familie anders vorgestellt. Ein Tag Freigang war bereits genehmigt. Dann kamen die Kontaktbeschränkungen.

Schwäbisch Gmünd

Am Muttertag gibt’s Blumen, Selbstgebasteltes oder man sitzt gemeinsam bei Kaffee und Kuchen zusammen. Für diejenigen, die momentan eine Haftstrafe absitzen, klingt das nach sehnlichst gewünschtem Alltag, der zurzeit noch weiter weg scheint als sonst schon.

Die Familie von Peter Müller (Name von der Redaktion

weiter
  • 5
  • 415 Leser

Der Dreckhaufen in Tonolzbronn bleibt Sondermüll

Gemeinderat Welche dicken Brocken das Gremium bei der Sitzung in der Kulturhalle noch auf dem Tisch hatte.

Ruppertshofen. Die Hämmer kamen am Schluss: Eine schlechte Nachricht überbrachte Norbert Dommel, der örtliche Bauleiter für die schnelle Internettrasse durch Tonolzbronn, dem Gemeinderat. Die erneute Untersuchung des vor dem Friedhof gelagerten und inzwischen sortierten Aushubs habe ergeben, dass das ganze Material kontaminiert ist. Damit ist klar,

weiter
  • 185 Leser

Musikunterricht in Heubach unter Auflagen

Corona-Krise Ab Montag, 11. Mai, darf in der Musikschule wieder musiziert werden.

Heubach. Die Musikschule Rosenstein wird am kommenden Montag, 11. Mai, wieder mit dem Musikunterricht beginnen. Allerdings dürfen, nach der neuesten Verordnung des Kultusministeriums von Baden Württemberg nur die Streicher, Schlagzeuger, Pianisten (Keyboarder) und Gitarristen im Einzelunterricht starten, teilt die Musikschule mit. Dies sei die erste

weiter
  • 156 Leser

Mehr Farbe im Böbinger Schulalltag

Bauarbeiten Zügig voran geht’s auf der Baustelle rund um die Böbinger Schule am Römerkastell. Rund vier Millionen Euro werden investiert.

Böbingen

Der Eingang der Schule am Römerkastell ist kaum wiederzuerkennen. „Lange haben wir im Gemeinderat diskutiert, wie man diesen Bereich freundlicher gestalten könnte. Es gab einfach zu wenig Licht“, erinnert sich Bürgermeister Jürgen Stempfle. Und jetzt ist er begeistert, denn das Ziel ist erreicht. Jetzt können die Schüler

weiter

Visiere statt Masken auf dem Schulhof

Bildung In der Schule für Hörgeschädigte läuft der Wiedereinstieg in den Schulalltag nach wenigen Tagen „wie am Schnürchen“.

Schwäbisch Gmünd. Auch in St. Josef, der Gmünder Schule für Hörgeschädigte, wurde der Schulbetrieb für die Abschlussklassen wieder aufgenommen. Und schon am dritten Tag lief alles „wie am Schnürchen“. In den ersten beiden Tagen mussten sich die Schüler jedoch erst daran gewöhnen, sich beim Betreten des Schulhauses die Hände zu

weiter
  • 1154 Leser

Ostalbschüler sollen im, für und durch den Wald lernen

Bildung Wie Waldpädagogik im Landkreis einen höheren Stellenwert bekommen soll und was der Dieter-Paul-Pavillon in Schwäbisch Gmünd damit zu tun hat.

Schwäbisch Gmünd

Wald erleben mit Kopf, Herz und Hand. Erlebbar machen, was Wald und eine multifunktionale Forstwirtschaft sind. Und den Wald für Menschen mit jeglichen Besonderheiten und Einschränkungen erlebbar machen: Das sind die Ziele, die sich das Land von der Waldpädagogik wünscht. Konkretes Ziel im Landkreis: Ein Drittel der Schüler

weiter
  • 5
  • 166 Leser

Maibäume ohne Ende auch zu Coronazeiten

Tradition Über 40 Bilder von Maibäumen haben uns Leser zugeschickt. Alle sind als Familienaktion oder von Einzelpersonen geschmückt und aufgestellt worden.

Altkreis Aalen

Ein Maibaumwettbewerb durfte dieses Jahr zwar nicht veranstaltet werden, Maibäume gab es aber schon und zwar in beachtlicher Menge. Wirklich überrascht hat uns die Vielzahl an Einsendungen zum 1. Mai. Insgesamt waren es über 40 Bilder, die uns aus dem ganzen Altkreis Aalen zugeschickt wurden. Einen Teil davon haben wir bereits am

weiter

Rohre für die Nahwärme bereit

Energieversorgung Das Biogas für das gerade entstehende Nahwärmenetz in Heubach kommt von einer Biogasanlage der „Gastom GbR“ im nahegelegenen Beiswang. Im ersten Abschnitt werden rund drei Kilometer Hauptleitung in den Straßen verlegt, dazu 300 Meter Hausanschlussleitungen. Foto: Tom

weiter
  • 1147 Leser

Kabarettist Alfons kommt an Nikolaus

Kleinkunstfrühling Wo es jetzt Karten gibt und wie das Kombiticket zurückgegeben werden kann.

Die Macher des Hüttlinger Kleinkunstfrühlings haben nun teilweise neue Termine für Gäste und Publikum gefunden. Die Veranstaltung mit Alfons „Le Best of“ wird aufgrund der Corona-Pandemie auf Sonntag, 6. Dezember 2020 verschoben. Bereits erworbene Einzelkarten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden.

Kombikarte weiter
  • 102 Leser

Kultur aus der Rätsche im Livestream

Pandemie Auch das Geislinger Kulturzentrum hat sein Programm nun ins Netz verlagert. Was es zu sehen gibt.

Seit Mitte März steht der Kulturbetrieb in Deutschland still. Theater, Kino- und Konzertsäle sind leer. Auch im Kulturzentrum Rätsche in Geislingen muss der Veranstaltungsraum leer bleiben. Doch auf der Bühne gibt es weiterhin Programm – per Livestream.

In Abstimmung mit der Stadt Geislingen und unter Einhaltung aller Hygieneregeln dürfen

weiter
  • 191 Leser

Keine Konzerte der Philharmonie

Im Frühjahr, in den letzten Apriltagen oder Anfang Mai, ist es für viele zur Tradition geworden, zum Frühjahrskonzert der Schwäbisch Gmünder Philharmonie in den Stadtgarten zu wandeln und sich an ausgesuchten Orchesterwerken der klassischen Musik zu erfreuen. Auch dieses Frühjahrskonzert musste durch die Beschränkung der Versammlungs- und Veranstaltungsfreiheit

weiter
  • 814 Leser

Neues Reclambuch von Bast

Der Abtsgmünder Künstler Alfred Bast hat nun bereits Buch 39 herausgegeben. Es umfasst die Zeit vom 1. Mai bis 30 Juni 2019. Die aktuelle Situation schaffe radikal neue „Wahrnehmungs-Koordinaten“, schreibt Bast dazu: „So erscheint unter einem völlig neuen Licht, was ganz selbstverständlich war: Nähe, Berührung, Begegnungen in

weiter
  • 1484 Leser

Sprengs Musik-Dokumentation läuft auf Festivals

Film Der in Ellwangen aufgewachsene Regisseur und Kameramann Tim Spreng ist an der erfolgreichen Dokumentation „WITCH“ beteiligt.

Aktuell ist „WITCH – We Intend To Cause Havoc“ (zu deutsch: „Wir wollen Unruhe stiften“) deutschlandweit via Internetstream im Rahmen des DOK.fest München, einem der renommiertesten deutschen Dokumentationsfilmfestivals, zu sehen. Der in Ellwangen aufgewachsene Filmemacher Tim Spreng hat den Streifen gemeinsam mit seinem

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Arbeiten fürs Interimsrathaus starten

Umzug Die Verwaltung der Gemeinde Waldstetten plant, im Frühjahr 2021 in das Übergangsrathaus in der Bettringerstraße einzuziehen. Die Bauarbeiten dafür haben begonnen.

Waldstetten

Martin Mager und seine Mitarbeiter vom gleichnamigen Waldstetter Bauunternehmen machen sich ans Werk: Der Bau des Interimsrathauses in der Bettringer Straße hat begonnen. Eigentlich entsteht auf der Baustelle ein Wohnhaus. Bevor dort allerdings Privatleute einziehen und wohnen werden, wird es von der Waldstetter Gemeindeverwaltung als

weiter
  • 149 Leser

Informatik-Student entwickelt Corona-App

Technik 24-jähriger Pascal Wieler aus Urbach probiert es „einfach mal aus“.

Urbach. Seit Wochen wird in Deutschland erbittert über die geplante Corona-Tracing-App debattiert. Mit ihr sollen Infektionsketten besser nachverfolgt werden können. Ursprünglich hieß es von Seiten der Bundesregierung, dass eine offizielle Corona-App schon Mitte April auf den Markt kommen könnte. Dieses Datum ist mittlerweile verstrichen. Dafür

weiter
  • 5
  • 235 Leser

Stadt will über die geplante 30er-Zone nochmal nachdenken

Verkehr Anordnung überrascht den Ortschaftsrat. Christian Baron fordert ein Verkehrskonzept für ganz Straßdorf statt Einzelmaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd -Straßdorf

Nicht anordnen und verkünden, sondern miteinander reden: Das verlangt CDU-Stadtrat und Ortschaftsrat Christian Baron im Fall der geplanten Tempo-30-Zone in der Straßdorfer Einhornstraße. Hintergrund ist die Bekanntgabe in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats, nach der ein solches Tempolimit mit Eröffnung der neuen

weiter
  • 187 Leser

Christliche Gedanken fürs Wochenende

Glaube Für alle, die am Wochenende keinen Gottesdienst besuchen können, haben Pastoralreferent Benedikt Maier von der Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf und Vikarin Almut Klose aus Lorch Kurzpredigten verfasst.

Schwäbisch Gmünd

Mit den Beschlüssen des Landes Baden-Württemberg zur Lockerung der Corona-Vorschriften sind ab diesem Sonntag, 10. Mai, auch wieder Gottesdienste in den Kirchen erlaubt – allerdings unter strengen Regeln zu Abstand und Hygiene. Doch nicht alle Gotteshäuser öffnen ihre Pforten. Vereinzelt bleiben die Kirchen auch im Raum

weiter

Warum keine Bomben auf Gmünd fielen

75 Jahre Kriegsende Hermann Bauer junior erzählt, wie er als Vierjähriger den Einmarsch der Amerikaner in der Stauferstadt erlebte und von einer Begegnung 20 Jahre später in der Karibik.

Schwäbisch Gmünd

Es sind die Geschichten, die das eigene Leben schrieb. Sie drängen sich zurück ins Gedächtnis in diesen Tagen des Erinnerns. Auch Hermann Bauer junior kann stundenlang erzählen von Eindrücken, die er als damals Vierjähriger mit dem Einmarsch der Amerikaner in Schwäbisch Gmünd verbindet

weiter
  • 4
  • 261 Leser

Umfrage: Gartenarbeit, Kochen oder Hobbys - Womit haben Ostälbler die Zeit daheim verbracht?

In den vergangenen Wochen mussten die Menschen viel Zeit Zuhause verbringen. Wie haben Sie die Zeit genutzt? Machen Sie mit bei unserer Umfrage. 

Die Corona-Krise lässt Menschen einfallsreich werden. Im Internet wimmelt es von Home-Workouts, Rezeptideen und Serienempfehlungen für die Zeit daheim. Kreativ wird es vor allem bei vielen Familien: Kinderbespaßung und Beschäftigungsideen stehen auf der Tagesordnung.  

Wegen den Corona-Verordnungen sind Restaurants und Cafés

weiter
  • 4
  • 1591 Leser

Waldstetter Herbst ist abgesagt

Corona-Krise Schultes Michael Rembold sagt den „Waldstetter Herbst“ ab.

Waldstetten. Der für September geplante Waldstetter Herbst ist abgesagt. Das teilte Bürgermeister Michael Rembold am Freitag mit. „Schweren Herzens“ habe sich die Verwaltung zu diesem Schritt entschlossen. Grund für die Absage sei der Beschluss der Bundesregierung, alle Großveranstaltungen – und dazu zähle der Waldstetter Herbst,

weiter
  • 1
  • 1230 Leser

Badesee wieder offen

Freizeit Der Aufenthalt am Plüderhäuser Badesee ist wieder gestattet.

Plüderhausen. Es war eine harte Entscheidung, die Plüderhausen vor dreieinhalb Wochen getroffen hat – und eine, die nicht bei allen auf Verständnis gestoßen ist. Doch mit dem Aufenthaltsverbot, das ausgesprochen wurde, wollten Gemeinde, Polizei und Gesundheitsamt Menschenansammlungen verhindern. Zu denen kommt es am Badesee recht schnell.

weiter
  • 5
  • 3420 Leser

Einbruchsalarm in Gmünder Getränkemarkt

Hubschraubereinsatz Ein Fehlalarm in Schwäbisch Gmünd und ein Raubüberfall auf einen Discounter in Schorndorf. 

Schorndorf/Schwäbisch Gmünd. Wie Polizeisprecher Christian Burow auf Nachfrage dieser Zeitung bestätigt, war am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr der Polizeihubschrauber über Schwäbisch Gmünd im Einsatz. In einem Getränkemarkt in der Graf-von-Soden-Straße sei ein Alarm aufgelaufen, so der Polizeisprecher. Der Hubschrauber

weiter
  • 5
  • 3322 Leser

Regionalsport (4)

Gegen Corona für die Region

120 Anmeldungen hat der 1. virtuelle Gmünder Stadtlauf bereits in der Läuferliste. „Das ist super“, sagt Organisator Tim Schwarzkopf von der Gmünder DJK. An diesem Samstag ist Anmeldeschluss. Unter dem Motto. „Gegen Corona für die Region“ soll die Hälfte des Erlöses der Startgelder (jeweils 10 Euro) heimischen Firmen zugute

weiter
  • 326 Leser

Tennis ja – duschen geht nicht

Tennis Am Montag öffnen zahlreiche Tennisanlagen auf der Ostalb. Coronabedingte Abstands- und Hygienevorschriften müssen beachtet werden. Keine Doppel.

Ja, lasst uns spielen! In großen Lettern springt einem auf der Homepage des Tennisvereins Schwäbisch Gmünd seit Freitag die Freude über die Möglichkeit, endlich die Freiluftsaison starten zu können, ins Auge. Alle 13 Tennisplätze im Gmünder Schießtal sind ab Montag geöffnet. Und nicht nur dort. Viele Tennnisvereine und -abteilungen auf der

weiter
  • 201 Leser

Coronakonzepterstellen

Bund und Länder haben ein gestuftes Verfahren zur Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes abgestimmt. Dieser Rahmen wird nun in die bundesländerbezogenen Corona-Verordnungen umgesetzt. Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg liegt den Städten und Gemeinden noch nicht detailliert vor.

Der Sportbetrieb in den öffentlichen

weiter
  • 875 Leser

Spendenlauf in Hüttlingen – S’Muffigele rennt alloi

Leichtathletik Lauftreff des TSV Hüttlingen organisiert freien Lauf zugunsten des Aalener Tafelladens.

Es gibt keine vorgegebene Strecke. Aber ein Ziel: Möglichst viele Spenden für den Aalener Tafel – Kocherladen e.V. zu sammeln. „S’Muffigele rennt alloi“ lautet das Motto, mit dem die Organisatoren des Hüttlinger Lauftreffs am Samstag, 23. Mai, möglichst viele Läufer, Walker, aber auch Radfahrer und Spaziergänger dazu animieren

weiter
  • 267 Leser

Überregional (87)

„Alan Kurdi“ Deutsche Behörde sieht keine Mängel

Eine deutsche Fachbehörde sieht keine erheblichen Sicherheitsmängel beim in Italien festgesetzten Schiff „Alan Kurdi“. Die italienische Küstenwache hatte das Schiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye im Hafen von Palermo festgesetzt. Grund waren nach einem Bericht der Agentur Ansa „mehrere Unregelmäßigkeiten“, die nicht weiter

„Bester Klavierspieler der Welt“: Keith Jarrett wird 75

Keith Jarretts „Köln Concert“ von 1975 ist legendär und mit mehr als 3,5 Millionen verkauften Kopien das erfolgreichste Soloalbum der Jazz-Geschichte. Es machte Jarrett, der an diesem Freitag 75 Jahre alt wird, weltberühmt – und ist doch nur ein kleiner Teil seines umfassenden Werkes, das immer noch wächst und wächst. Der Pianovirtuose weiter
  • 413 Leser

„Man muss nicht bezahlen“

Wegen Pandemie geschlossen: Wenn die Kunden dennoch Geld überwiesen haben, können sie es zurückverlangen.
Wenn keine Leistung erfolgt, müssen Kunden dafür auch nicht nicht bezahlen. Das gelte auch für Zeiten, in denen das Sportstudio wegen der Corona-Pandemie geschlossen ist, sagt Michael Hummel von der Verbraucherzentrale Sachsen. Muss ich für mein Fitnessstudio bezahlen, obwohl es seit vielen Wochen zu ist? Michael Hummel: Für die Zeit, in der es weiter
  • 351 Leser

„Reiten auf Rasierklinge“

Minister Lucha warnt vor einer zweiten Infektionswelle.
Sozialminister Manne Lucha (Grüne) hat vor einer zweiten Corona-Infektionswelle im Herbst gewarnt. „Ich habe Angst vor der Erkältungszeit. Wir müssen uns darauf einstellen, dass auch wieder schnell hochgefahren wird und dass es wieder schwierige Lagen geben wird“, sagte Lucha am Donnerstag im Landtag. Die Einschränkungen des gesellschaftlichen weiter
  • 167 Leser
Großbritannien

„Wichtig, ruhig zu bleiben“

Wie ihr Vater Georg VI. am 8. Mai 1945 aus dem Bomben beschädigten Buckingham-Palast, spricht Königin Elisabeth II. am Gedenktag des Kriegsendes in Europa zu den Briten und den Völkern des Commonwealth. Die damals 19-jährige Prinzessin diente als Kfz-Mechanikerin beim weiblichen Hilfsdienst der Armee. Das 75. Jubiläumsfest muss freilich unter Ausschluss weiter
  • 225 Leser

15 Prozent in Kurzarbeit

Immer mehr Menschen in der Chemie- und Pharmaindustrie gehen in Kurzarbeit. Von Anfang April bis Anfang Mai stieg die Zahl von 80 000 auf fast 90 000, teilte der Arbeitgeberverband BAVC mit. Damit seien gut 15 Prozent der rund 580 000 Jobs in Deutschland betroffen. Jeder Dritte baut Jobs ab Mehr als ein Drittel der Firmen aus Industrie, weiter
  • 260 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Gewinn des Autozulieferers Continental ist im ersten Quartal unter dem Strich um fast die Hälfte auf 292,3 Mio. EUR gesunken. Für das zweite Quartal rechnet Conti mit roten Zahlen. 2 Die französisch-niederländische Gruppe Air France-KLM hat im ersten Quartal 1,8 Mrd. EUR Verlust gemacht. Konkurrent IAG mit den Airlines British Airways, weiter
  • 283 Leser

„Apokalyptische Stimmung“

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gedenkt Deutschland des Tages der Befreiung. Als Befreite haben sich die Deutschen spät empfunden.
Das Gespräch mit Museumsdirektor Jörg Morré findet im historischen Saal des Deutsch-Russischen-Museums in Karlshorst statt. Hier, in einem ehemaligen Wehrmachts-Offizierskasino wurde am 8. Mai 1945 nach der Zeremonie in Reims noch einmal die bedingungslose deutsche Kapitulation unterschrieben. Die geplanten Feiern aus diesem Anlass fallen aus. Und weiter
  • 331 Leser

A6 Unfall mit fünf Lastwagen

Nach einem Unfall mit fünf Lastwagen ist die A6 bei Kirchardt (Kreis Heilbronn) am Donnerstag für mehrere Stunden gesperrt worden. Der Polizei zufolge waren die Lastwagen bei stockendem Verkehr aufeinander aufgefahren. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. In Fahrtrichtung Nürnberg bildete sich am Mittag ein Rückstau von mehreren Kilometern. Am weiter
  • 119 Leser

Abschottung Illegale Migration nimmt zu

Wegen der weltweiten Grenzschließungen infolge der Corona-Krise dürfte der Druck auf irregulären Flüchtlingsrouten bald deutlich steigen. Der Generaldirektor der UN-Organisation für Migration, António Vitorino, warnte davor, die fast weltweit eingestellte legale Migration – etwa mit Arbeitsvisa oder zur Familienzusammenführung – langfristig weiter

Anleger fassen Mut

Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Donnerstag wieder etwas Mut gefasst: Auf die Verluste zur Wochenmitte folgten nun Erholungsgewinne. Dass nach den jüngsten Entspannungssignalen in der Corona-Pandemie zunehmend mehr Staaten in Europa Lockerungen prüfen, gab den Investoren Hoffnung. Die Aktien der Munich Re legten ebenso zu wie die Anteilsscheine weiter
  • 267 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Bundesliga, 26. Spieltag Samstag, 16. Mai, 15.30 Uhr Borussia Dortmund – FC Schalke 04 RB Leipzig – SC Freiburg 1899 Hoffenheim – Hertha BSC Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn FC Augsburg – VfL Wolfsburg Samstag, 16. Mai, 18.30 Uhr Eintracht Frankfurt – Mönchengladbach Sonntag, 17. Mai, 15.30 Uhr 1. FC Köln weiter
  • 159 Leser

Aufmarsch der Kadetten

Ihre Ausbildung zu palästinensischen Polizisten ist beendet. Zur feierlichen Abschlusszeremonie in Gaza-Stadt demonstrieren die Kadetten ihre Aufmarsch-Qualitäten. Foto: Mahmud Hams/afp weiter
  • 241 Leser

Banksy stellt Pflegerin als Heldin dar

Ein Junge, der eine Krankenschwester-Puppe wie Superwoman hält – der Streetart-Künstler dankt den Krisenhelfern.
Der Streetart-Künstler Banksy hat sich auf seine Weise bei den Helden der Corona-Krise bedankt: mit einem großen Gemälde im britischen General Hospital in Southampton. Das auch auf Banksys Instagram-Account veröffentlichte Bild aus der Klinik zeigt einen Jungen, der kniet und eine Krankenschwester-Puppe in seiner Hand durch die Luft schweben lässt. weiter
  • 291 Leser

Bitkom Kaufanreize für Digitaltechnik

Aus Sicht des Branchenverbands Bitkom muss mehr Geld in die Digitalisierung fließen. „Corona hat Deutschland in das digitale Zeitalter katapultiert“, sagte Verbandspräsident Achim Berg. Bitkom schlägt Kaufanreize für Digitaltechnik vor: Wiederkehrende Zuschüsse für Kinder bedürftiger Familien, Steuererleichterungen für das Homeoffice weiter
  • 265 Leser

Bundestag Corona-Hilfen für Eltern

Parlament befasst sich erneut mit Maßnahmen in der Corona-Krise
Bezieher von Elterngeld und Wissenschaftler mit Zeitverträgen sollen besser vor negativen Auswirkungen der Corona-Krise geschützt werden. Der Bundestag hat am Donnerstag unter anderem beschlossen, dass Pandemie-bedingte Veränderungen bei der Berufstätigkeit das Elterngeld nicht schmälern. Außerdem bekommen Wissenschaftler mehr Zeit, um zum Beispiel weiter
  • 224 Leser

China Exporte legen unerwartet zu

Wirtschaft erholt sich nach dem Einbruch nur langsam.
Trotz des Corona-Ausbruchs sind Chinas Exporte im April überraschend gestiegen. Wie die Pekinger Zollbehörde mitteilte, legten die Ausfuhren im Vergleich zum April des Vorjahres um 3,5 Prozent zu. Im Januar und Februar waren die Ausfuhren um 17,2 Prozent gefallen. Deutlich bergab ging es im April mit den Importen, die um 14,2 Prozent einbrachen. Analysten weiter
  • 273 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 32 868 gestiegen. Das waren 138 mehr als am Vortag, teilte das Landesgesundheitsamt am Donnerstag mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 erhöhte sich um 20 auf 1517. Rund 26 800 Menschen weiter

Corona-App Erste Version Mitte Juni?

Die geplante Corona-Warn-App der Bundesregierung soll voraussichtlich Mitte Juni in einer ersten Version zur Verfügung stehen. Dies sei ein realistischer Zeitraum, hieß es in Regierungskreisen in Berlin. Schon kommende Woche wollen die beteiligten Unternehmen T-Systems und SAP erste Informationen über Architektur und Struktur des Programmcodes für weiter
  • 108 Leser

Daimler Hohes Bußgeld in Südkorea

Daimler soll in Südkorea wegen des Einbaus illegaler Abgassoftware in Dieselautos eine Geldstrafe von 77,6 Mrd. Won (58,6 Mio. EUR) zahlen, dazu kommt eine Strafanzeige. Der Stuttgarter Autobauer kündigte an, Widerspruch einlegen zu wollen. Betroffen sind zwölf Modelle der Marke Mercedes Benz, die zwischen 2012 und 2018 in Südkorea verkauft wurden. weiter
  • 260 Leser
Frankreich

Der Blick hat sich verändert

Der Sieg über den „Erbfeind“ Deutschland ist Frankreich noch stets ein nationaler Feiertag wert gewesen. Das gilt für den 8. Mai, das Ende Zweiten Weltkriegs ebenso wie für den 11. November, das Ende des Ersten Weltkriegs. Kranzniederlegungen vor versammelten Bürgern, Schulklassen und Veteranen an den in jedem Dorf zu finden Weltkriegsdenkmälern weiter
  • 212 Leser
Russland

Die große Feier fällt aus

15 Millionen Georgsbändchen will man doch noch verteilen, kostenlos, aber wer trägt die schwarz-orange gestreiften Siegeszeichen angesichts der Quarantänevorschriften durch die Straßen? Der 75. Jahrestag des Sieges, der in Moskau am 9. Mai gefeiert wird, sollte Russlands Jahrhundertfeier werden. Dann hat das Coronavirus Wladimir Putin gezwungen, weiter
  • 196 Leser

Die Zäsur von 1945

Trümmer, die ein Ende und einen Anfang markieren: Vor 75 Jahren endete mit der Kapitulation Deutschlands in Europa der Zweite Weltkrieg. Da der ursprünglich geplante Staatsakt wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, findet in Berlin eine kleinere Gedenkveranstaltung mit den Spitzen des Staates statt. Foto: dpa Leitartikel Seite 2 und Themen weiter
  • 244 Leser
27. Internationales Trickfilmfestival Stuttgart als Streaming-Portal

Digitales Fest der Schöpfung

Es müssen nicht immer Netflix und Co. sein: Das Trickfilm-Festival Stuttgart läuft derzeit online und präsentiert die große Vielfalt des Mediums.
Gott ist alleinerziehender Programmierer. Klein-Christ und Klein-Antichrist lenken den himmlischen Vater ständig von der Arbeit ab. Die Folge: Chaos auf der digital erschaffenen Erde. Dinosaurier fressen Menschen. Entnervt löscht Gott sein Werk – und fängt wieder bei Adam und Eva an. Das ist die Geschichte von „ Tales from the Multiverse weiter
Kommentar Stefan Kegel zur Debatte um Grenzkontrollen

Ein bisschen Leben

Österreich lockert, Frankreich lockert, Dänemark lockert. In den Nachbarländern Deutschlands werden immer mehr Dinge wieder erlaubt. Deshalb ist es ein Unding, dass in den eng verflochtenen Grenzregionen, sei es im Südwesten, im Norden oder im Osten, noch immer rigide Kontrollen gelten. Es gibt kaum Gründe dafür, nach dem 15. Mai nicht weiter
  • 240 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zum Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 1945

Ein deutsches Datum

Wie war es wohl, dieses Gefühl der Deutschen vor 75 Jahren? An jenem 8. Mai 1945, als nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht in Reims durch Generaloberst Alfred Jodl der Zweite Weltkrieg um 23.01 Uhr endete – und damit die Schreckensherrschaft der Nazis, die zwölf Jahre zuvor begonnen hatte. 400 Millionen Kubikmeter Schutt bedeckten weiter
  • 289 Leser
Zur Person

Ein engagierter Bürgerrechtler

Ramadan und Corona prägen derzeit den Alltag im Nahen Osten. Und so kamen die Volksvertreter in Bagdad erst zwei Stunden nach Sonnenuntergang und Fastenbrechen mit Mundschutz und Plastikhandschuhen im Plenum zusammen, um mit Mustafa Al-Kadhemi endlich einen neuen Regierungschef zu wählen. In der Nacht zu Donnerstag gab die Mehrheit der 329 Volksvertreter weiter
  • 271 Leser
Querpass

Ein Mann, ein Wort

Sage noch einer, im europäischen Profi-Fußball werde mit Millionen um sich geworfen. Besser sieht es auf anderen Kontinenten und in anderen Sportarten auch nicht aus. In den USA hat NFL-Quarterback-Legende Brett Favre kürzlich laut Agenturberichten die erste Tranche von 1,1 Millionen Dollar an den Bundesstaat Mississippi zurückgezahlt – weiter
  • 371 Leser

Elring Klinger Umsatz geht deutlich zurück

Der Autozulieferer Elring Klinger stellt sich infolge der Corona-Krise und der sich abzeichnenden Rezession auf unruhige Zeiten ein. Der Gewinn betrug zwischen Januar und März 2020 lediglich 2 Mio. EUR – nach einem Verlust von 1,5 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Die Erlöse gingen um 10 Prozent auf 396 Mio. EUR zurück. In Deutschland sind weiter
  • 261 Leser

Ermittlung wegen TV-Team-Angriff

Verdi-Landesverband verurteilt Attacke
Nach dem Angriff auf ein Fernsehteam des ARD-Hauptstadtstudios während einer Demonstration in Berlin ist der mutmaßliche Verdächtige wieder freigelassen worden. Gegen den 46-Jährigen werde aber weiterhin wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Während einer Demonstration am Mittwoch nahe des Reichstags hatte weiter
  • 240 Leser

Expo-Risiken: Grüne zeigen sich „irritiert“

Fraktionschef fordert von Ministerin Bericht zum Baden-Württemberg-Haus im Koalitionsausschuss.
Die Grünen fordern von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) einen Bericht über Kostenentwicklung und Verantwortlichkeiten bezüglich des bislang mit 13,3 Millionen Euro kalkulierten Baden-Württemberg-Hauses auf der Weltausstellung in Dubai. „Ich bin über die neueste Wendung irritiert“, sagte Grünen-Fraktionschef Andreas weiter
  • 102 Leser

Forderung nach Grenzöffnung

Seehofer will Kontrollen mindestens noch zwei Wochen beibehalten.
Politiker von CDU und SPD aus dem Südwesten drängen auf eine weitgehende Öffnung der Grenzen. An diesem Freitag wird der deutsch-französische Grenzübergang bei Neuenburg geöffnet, teilte ein Sprecher von Landesinnenminister Thomas Strobl unserer Zeitung mit. Es ist der dritte von elf wegen Corona geschlossenen Übergänge, der wieder offen ist. weiter
  • 245 Leser

Gastbeitrag zensiert

Peking lässt Satz über Virus-Ausbreitung streichen.
Das chinesische Außenministerium hat einen Gastbeitrag von Botschaftern der EU-Staaten für eine chinesische Tageszeitung zensiert. Wie der Auswärtige Dienst der EU nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ bestätigte, bestand das Ministerium darauf, dass in dem Text nicht erwähnt wird, dass sich das Coronavirus von China ausgehend weiter
  • 208 Leser

Gefahr für Bienenvölker

In Japan sterben jährlich bis zu 50 Menschen an ihrem Stich. Jetzt breitet sich das Insekt zum Entsetzen der Imker in den USA und in Kanada aus.
Sitzt die Asiatische Riesenhornisse auf der Handfläche eines Menschen, füllt sie diese fast ganz aus. Über fünf Zentimeter groß kann die weltweit größte Hornissenart werden. Sie hat eine Flügelspannweite von bis zu 22 Zentimetern, ihr Stachel ist über einen halben Zentimeter lang. Das Insekt reißt ganzen Bienenvölkern die Köpfe ab, an ihren weiter

Geldtransporter-Prozess endet mit Haftstrafen

Zwei Ex-Geldboten sind wegen eines inszenierten Überfalls im Jahr 2019 auf ihren Werttransport schuldig gesprochen worden. Das Landgericht Karlsruhe verurteilte einen Mann zu drei Jahren Haft. Sein Komplize erhielt eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten. Die Verurteilung erfolgte wegen veruntreuender Unterschlagung. Die Deutschen hatten weiter
  • 140 Leser

Heiße Ware aus Wuhan

Für ihre Produkte finden sie kaum noch Abnehmer, die Lieferketten sind unterbrochen und sie bekommen noch nicht einmal Kurzarbeitergeld – ja, auch Drogenhändler haben es nicht leicht in diesen Zeiten. Wo es früher reichte, einfach Parkbesucher zu fragen: „Was brauchst du?“, müssen sich Dealer während der Corona-Pandemie umständlich weiter
  • 288 Leser
Demo gegen Corona-Einschränkungen

Höchstens 10 000 Teilnehmer

Stadt Stuttgart setzt dem Veranstalter der nächsten „Mahnwache Grundgesetz“ eine klare Grenze.
Zuletzt hatten rund 4000 Menschen auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart gegen die Beschränkungen in der Corona-Krise protestiert. Geht es nach dem Veranstalter Michael Ballweg werden es diesen Samstag, wenn die nächste „Mahnwache Grundgesetz“ stattfindet, noch weitaus mehr. Der „Bild“-Zeitung sagte der IT-Unternehmer, der weiter
  • 191 Leser

IAA erst wieder im September 2021

Die größte Automesse Europas soll 2021 vom 7. bis 12. September in München stattfinden – eine Woche vor dem Oktoberfest. Die neue IAA soll laut Veranstalter sämtliche Akteure der Mobilitätskette vereinen. Foto: Tobias Schwarz/afp weiter
  • 265 Leser

Im digitalen Dialog mit den Bürgern

„Chatbot“ und Videobotschaften: In der Corona-Krise ändern Kommunen und das Land ihre Form der Kommunikation.
Wo darf ich einkaufen gehen? Wann geht die Schule wieder los? Und wo muss ich Maske tragen? In der Corona-Krise haben die Menschen viele Fragen, auch angesichts sich immer wieder ändernder Regeln. Landesbehörden und Kommunen setzen in diesen Zeiten verstärkt auf soziale Medien, um diese Fragen zu beantworten. Der Freiburger Oberbürgermeister Martin weiter

Inter Mailand Hohes Angebot für Timo Werner

Fußball-Nationalspieler Timo Werner von RB Leipzig steht ganz oben auf dem Wunschzettel von Inter Mailand. Die Lombarden wollen nach Angaben der Gazzetta dello Sport eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro für den Torjäger, der aus Stuttgart stammt, zahlen. Ob allerdings die Sachsen den 24-Jährigen für diese Summe ziehen lassen, ist fraglich. Werners weiter
  • 194 Leser

Israel Vereidigung in einer Woche

Die neue Regierung des rechtskonservativen israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und seines Rivalen Benny Gantz soll in einer Woche vereidigt werden. Dies teilten Netanjahus Likud und Gantz‘ Mitte-Bündnis Blau-Weiß mit. Das Höchste Gericht in Jerusalem ebnete den Weg für die Regierungsbildung, indem es Petitionen gegen eine weitere weiter
  • 213 Leser

Kartoffelberg durch Pommes-Krise

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat Staatshilfen für Landwirte gefordert, die auf einem Berg von mindestens 350 000 Kartoffeln sitzen bleiben. Der stellvertretende DBV-Generalsekretär, Udo Hemmerling, sagte, die Lager für Kartoffeln seien voll, weil kaum Ware zu Pommes frites verarbeitet werde. „Die Gastronomie nimmt derzeit so gut weiter
USA

Keine „Krauts“ mehr

In den 75 Jahren seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs hat sich in der Wahrnehmung Deutschlands in den USA ein dramatischer Wandel vollzogen. Das Feindbild eines Kriegsgegners, dessen wirtschaftlichen Wiederaufbau man seinerzeit zum Entsetzen vieler Amerikaner mit dem Marshall-Plan ermöglichte, ist Ansehen, Freundschaft und Respekt gewichen. Gleichwohl weiter
  • 115 Leser

Klose ist Flicks neuer Co-Trainer

Der ehemalige Stürmerstar und bisherige Coach der U 17 steigt im Sommer zum Assistenten bei den Profis auf.
WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose wird beim FC Bayern Co-Trainer von Chefcoach Hansi Flick. Der Weltmeister von 2014 wechselt im Sommer von der U 17 ins Erstliga-Trainerteam. „Für mich ist das der nächste Schritt. Ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, dass wir unsere Ziele erreichen“, weiter
  • 356 Leser

Kriminalität Mitbewohner mit Messer verletzt

Eine 42-Jährige soll in Hirrlingen (Kreis Tübingen) auf einen Mitbewohner eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt haben. Laut Polizei hatte die Frau am Mittwochabend das Zimmer des 26-Jährigen betreten und ihn unvermittelt mit einem Messer angegriffen. Sie habe mehrfach zugestochen, unter anderem in den Oberkörper. Nach einer OP sei das weiter
  • 140 Leser

Land gibt Raubkunst zurück

Das Kunstministerium will Objekte aus Karlsruhe an die rechtmäßigen Erben restituieren.
Baden-Württembergs Landesregierung will erneut Kunstwerke, die während des Nationalsozialismus unter dubiosen Umständen den Besitzer gewechselt haben, an rechtmäßige Erben zurückgeben. Das geht aus einer Vorlage von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) für die Kabinettssitzung nächsten Dienstag hervor. Das Papier liegt dieser Zeitung weiter
  • 280 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Herzogin Kate Die Ehefrau (38) des britischen Prinzen William ist Schirmherrin eines neuen Fotoprojektes, das die Stimmung in Großbritannien während der Corona-Pandemie einfangen soll. In Zusammenarbeit mit der National Portrait Gallery lade die Herzogin Menschen aus dem Königreich ein, Fotoporträts für eine virtuelle Ausstellung mit dem Titel weiter

Lufthansa zum Schnäppchen-Preis?

Der Bund und die Fluggesellschaft sind sich noch immer uneins, wie die Rettung gelingen kann.
Die Lufthansa hat einen Zwischenstand zu den laufenden Rettungsverhandlungen mit der Bundesregierung veröffentlicht. Laut einer Pflichtmitteilung an die Börse vom Donnerstag umfasst das Gesamtpaket ein Volumen von 9 Mrd. EUR. Neben einer stillen Beteiligung des bundeseigenen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) geht es um einen Kredit in ungenannter weiter
  • 360 Leser

Maduro Söldner gesteht Entführungsplan

Ein angeblich bei einem Invasionsversuch in Venezuela festgenommener US-Söldner hat erklärt, dass das Ziel der Aktion die Entführung des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro gewesen sei. Er sei angewiesen worden, den Flughafen von Caracas zu sichern und die Landung eines Flugzeugs zu ermöglichen, das Maduro in die USA bringen sollte, sagte weiter

März und April sehr trocken

Land meldet alarmierende Zahlen zu Temperatur und Wetter.
So einen trockenen April hat es in Baden-Württemberg erst zweimal gegeben, seit die Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 begonnen haben. Das hat das Umweltministerium mitgeteilt. Im März und April sei nach Messungen der Landesanstalt für Umwelt im Südwesten etwa 40 Prozent weniger Regen gefallen als im langjährigen Mittel. Umweltminister Franz Untersteller weiter
  • 112 Leser

Mehrheut gegen Prämie

63 Prozent der Bundesbürger gaben in einer Umfrage an, sie seien gegen eine Kaufprämie für Neufahrzeuge, welche Hersteller wegen der Corona-Krise fordern. 22 Prozent wollen Kaufanreize nur für klimafreundliche Autos. 12 Prozent waren für eine Prämie für alle Neufahrzeuge. VW entschädigt Kunden Die ersten VW-Kunden, die im Dieselskandal einen weiter
  • 238 Leser
Kommentar Caroline Strang zum Urteil über Werbung für Wasser

Mit Stärken werben

Was ist gesund: Leitungswasser oder Mineralwasser? Die EU hat in den vergangenen Monaten immer wieder für die Qualität von Leitungswasser geworben. Überall in Europa, so der Anspruch und die Ergebnisse von Untersuchungen, kann man Leitungswasser bedenkenlos trinken. Das liegt an den hohen Qualitäts-Standards. Und laut europäischer Behörde für weiter
  • 309 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur neuen Wehrbeauftragten

Nächster Scherbenhaufen

Rolf Mützenich hat so eine Art an sich, die dazu verleiten kann, ihn zu unterschätzen. Der SPD-Fraktionschef will bloß keine unnötigen Umstände machen – was manche übersehen lässt, dass er vor Umständen, die er für nötig hält, nicht zurückschreckt. So hielt Mützenich es offenbar für nötig, Eva Högl zur neuen Wehrbeauftragten zu weiter
  • 3
  • 256 Leser

Neues von Lady Gaga

Die Pop-Diva Lady Gaga (34) will ihr neues Album „Chromatica“ jetzt Ende Mai veröffentlichen. „Die Reise geht weiter“, schrieb die Sängerin auf Twitter. Vor zwei Wochen hatte sie in sozialen Medien die Trackliste bekanntgegeben, darunter Songs mit Elton John und Ariana Grande. Hamburg öffnet Museen Nach sieben Wochen Zwangspause weiter
  • 251 Leser

Palmer erhält Morddrohungen

Tübinger Oberbürgermeister leitet E-Mails und Briefe an Ermittler weiter. Den Urhebern drohen Strafen.
Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat nach seinen umstrittenen Äußerungen zum Umgang mit Corona-Patienten nach eigenen Angaben Morddrohungen bekommen. Palmer sagte am Donnerstag, dass sich die Drohungen auch gegen seine Familie richteten. Er reiche die Briefe und E-Mails an Polizei und Staatsanwaltschaft weiter. Ein Sprecher der weiter
  • 107 Leser

Polen Präsidentenwahl nur per Brief

Nach der Einigung auf eine Verschiebung der Präsidentenwahl in Polen hat das Parlament in Warschau für eine Änderung des Wahlrechts gestimmt. Die Novelle der nationalkonservativen Regierungspartei PiS sieht vor, die Wahl des Staatsoberhaupts wegen der Corona-Pandemie als reine Briefwahl abzuhalten. Vertreter der polnischen Opposition werteten es weiter
  • 184 Leser

Pompeo lässt Maas abblitzen

Streit um Finanzierung der Weltgesundheitsorganisation entzweit Deutschland und USA.
Berlin. Der Streit um den US-Finanzstopp für die Weltgesundheitsorganisation führt zu Spannungen zwischen Berlin und Washington. US-Außenminister Mike Pompeo kanzelte seinen deutschen Amtskollegen Heiko Maas wegen dessen Kritik in einem Brief ab. „Unsere höchste Priorität gilt dem Schutz von Leben, nicht öffentlichkeitswirksamen Gesten und weiter
  • 5
  • 318 Leser

Produktion so schwach wie 1991

Die Aufträge gehen zurück. Experten erwarten volle Wucht der Krise in den kommenden Monaten.
Die Corona-Krise hinterlässt immer tiefere Spuren in der deutschen Wirtschaft. Die Industrieproduktion brach im März ein, bei Maschinenbauern gingen weniger Bestellungen ein. Die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe sackte im Vergleich zum Februar um 9,2 Prozent ab, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies sei der stärkste Rückgang seit Beginn weiter
  • 304 Leser

Puma verdient weniger

Der Sportartikelhersteller Puma hat nach dem Rekordjahr 2019 im ersten Quartal des Jahres 2020 nur noch 36,2 Mio. EUR verdient – mehr als 60 Prozent weniger als zur gleichen Zeit des Vorjahres. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 299 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 9 675 260,40 EUR Gewinnklasse 2 201 712,70 EUR Gewinnklasse 3 4919,80 EUR Gewinnklasse 4 2044,30 EUR Gewinnklasse 5 121,30 EUR Gewinnklasse 6 33,20 EUR Gewinnklasse 7 15,20 EUR Gewinnklasse 8 9,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter
  • 238 Leser

Restaurants dürfen früher auftischen als geplant

Am 18. Mai können Gaststätten wieder öffnen – draußen und drinnen. Bei Mittelständlern in Not plant Grün-Schwarz staatliche Beteiligungen.
Die Landesregierung geht bei den stufenweisen Lockerungen der Corona-Restriktionen einen Schritt weiter als zunächst geplant: Vom 18. Mai an soll die Gastronomie zugleich im Außen- und im Innenbereich unter Auflagen öffnen dürfen. Das kündigten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Tourismusminister Guido Wolf (CDU) am Donnerstag weiter
Start Fußball Bundesliga

Revierderby zum Auftakt, und der VfB startet auswärts

Die erste und zweite Bundesliga nehmen die unterbrochene Saison am 16. Mai wieder auf. Sky zeigt Spiele-Konferenz im Free-TV.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) drückt mächtig aufs Tempo. Keine 24 Stunden nach dem Go seitens der Politik für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs haben sich die DFL und ihre 36 Profiklubs am Donnerstag auf einen Starttermin geeinigt. Heißt: Nicht am Freitag, 15. Mai, wie ursprünglich vermutet, sondern einen Tag später, am Samstag, 16. weiter
  • 577 Leser

Russlandaffäre Verfahren gegen Flynn soll enden

Das US-Justizministerium beantragt vor Gericht das Ende des Verfahrens gegen Donald Trumps früheren Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn. Begründung: Flynns FBI-Befragung sei ohne „legitime Ermittlungsgrundlage“ erfolgt, damit seien seine Aussagen juristisch irrelevant, auch wenn sie falsch sein sollten. Flynn hatte 2017 gestanden, weiter

Schlangestehen für Alkohol

Indien hat die Corona-Beschränkungen etwas gelockert und gestattet wieder den Verkauf von Alkohol. Wie hier in Chennai standen die Menschen vor den Geschäften Schlange. Foto: Arun Sankar/afp weiter
  • 306 Leser

Schriftsteller Karahasan erhält Goethepreis

Der mit 50 000 Euro dotierte Goethepreis 2020 geht an den bosnischen Schriftsteller Dzevad Karahasan. Im Werk des 67-Jährigen gehe es um die Vermittlung zwischen Ost und West, zwischen Islam und Christentum, teilte das Kuratorium mit. Der Preis wird alle drei Jahre an eine Persönlichkeit verliehen, „die durch ihr Schaffen bereits zur weiter
  • 290 Leser

Skispringen Noriaki Kasai im Guinness-Buch

Japans Skisprung-Ikone Noriaki Kasai, 47, ist ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen worden. Er erhielt den Eintrag für die meisten Starts im Weltcup: Zwischen 1988 und 2020 nahm der Oldie an 569 Einzelspringen teil. „Ich werde weiter mein Bestes geben um diesen Rekord noch auszubauen“, sagte er bei der Übergabe der Urkunde. Zuvor war weiter
  • 193 Leser
STICHWORT Amt des Wehrbeauftragten

Stichwort Das Amt des Wehrbeauftragten

Der Deutsche Bundestag bestimmt in geheimer Wahl den Wehrbeauftragten für die Dauer von fünf Jahren. Er steht in einem öffentlich-rechtlichen Amtsverhältnis und ist weder Mitglied des Bundestages noch Beamter. Mindestens einmal im Jahr legt der Wehrbeauftragte dem Parlament einen Bericht über seine Arbeit vor, in dem er zum inneren Zustand der weiter

Störche werden WG-tauglich

Die Zahl der markanten Vögel nimmt zu in Oberschwaben und das verändert ihr Verhalten. Inzwischen nisten sie auch in Kolonien.
Es ist kurz vor zwölf in Moosheim, einem 337-Einwohner-Örtchen, das zu Bad Saulgau im Kreis Sigmaringen gehört. Auf dem Turm der Kirche Sankt Johannes der Täufer widmen sich Störche eifrig der Nestpflege. Immer wieder segelt ein Adebar heran mit einem Zweig im Schnabel. Wo früher nur ein Nest auf dem Dach des Turms war, haben insgesamt fünf Paare weiter
  • 163 Leser

Sturz 16-Jähriger schwer verletzt

Ein 16-Jähriger hat sich bei einem Sturz am späten Mittwochabend schwer verletzt. Vorher hatte er Alkohol getrunken. Die Polizei teilte am Donnerstag mit, der Jugendliche habe am Rande eines ehemaligen Steinbruchs im Kreis Böblingen seine Notdurft verrichten wollen, dann sei er mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Er wurde mit einem Hubschrauber weiter
Corona Baden-Württemberg aktuell

Tauziehen um Milliarden-Topf

Maßnahmen für 3,5 Milliarden Euro an Nothilfen hat die Regierung bereits bewilligt. Doch nun will der Landtag wieder stärker mitreden.
Am Mittwoch haben sich die Landtagsfraktionschefs von Grünen und CDU, Andreas Schwarz und Wolfgang Reinhart, mit Verkehrsminister Winfried Hermann und Finanzministerin Edith Sitzmann (beide Grüne) zusammengesetzt. Am Ende einigte sich das Quartett, dass aus dem Milliardentopf des Landes für Maßnahmen zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen der weiter
  • 132 Leser

Trump ignoriert Expertenrat

Mediziner warnen vor den verheerenden Folgen einer zu schnellen Lockerung der Corona-Beschränkungen. Doch der Präsident setzt weiter auf eine möglichst rasche Belebung der Wirtschaft.
Die Coronavirus-Pandemie breitet sich in den USA weiter aus, auch in den bisher weitgehend verschonten ländlichen Gegenden. Trotzdem fährt die Wirtschaft vielerorts wieder hoch. Neue Studien sagen voraus, dass aufgrund der mangelnden Einhaltung von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen bis Anfang Juni täglich bis zu dreitausend Amerikaner sterben weiter
  • 340 Leser

Umbaukosten schocken

Stadion soll für 65 Millionen Euro fit für die EM 2024 werden.
Ex-Präsident Erwin Staudt sieht die drohenden Kosten für den geplanten Stadionumbau des VfB Stuttgart kritisch. Mit Blick auf die Fußball-EM 2024 soll die Arena für angeblich 65 Millionen Euro modernisiert werden. „Als ich von der Höhe gehört habe, war ich geschockt“, sagte der 72-Jährige jetzt. „Wenn wir mit dem Expertenrat weiter
  • 311 Leser

Vandalismus Streckensperrung wegen Bügeleisen

Unbekannte haben am Karlsruher Güterbahnhof ein Bügeleisen in die Oberleitung geworfen. Nach Angaben der Bundespolizei hatte ein Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe das Haushaltsgerät entdeckt. Kurz darauf passierten zwei Güterzüge die Stelle. Beim Kontakt mit dem Bügeleisen gab es einen lauten Knall. Die Bahnstrecke musste am Mittwochabend gesperrt weiter

Verletzung mit Nachspiel

Borussia Mönchengladbach muss länger auf Denis Zakaria verzichten. Der Mittelfeldmann unterzog sich einem kleineren Eingriff am Knie. Der Schweizer hatte sich die Verletzung im Bundesligaspiel gegen Dortmund am 8. März (1:2) zugezogen, sie galt als überstanden, brach aber im Training neu auf. Im Pokal unter sich Ausschließlich Erstligisten dürfen weiter
  • 181 Leser

Viel Geld für Musiker in Not

Spendenaktion für Freiberufler erbringt über 1,5 Millionen Euro.
Bei der bundesweiten Spendenaktion #MusikerNothilfe der Deutschen Orchester-Stiftung für freischaffende Musiker sind bislang über 1,5 Millionen Euro zusammengekommen. „Ich bin überwältigt von der breiten Unterstützung für unsere Kampagne, das sind tolle Signale der Solidarität innerhalb der ganzen Musikszene“, teilte der Kuratoriumsvorsitzende weiter
  • 263 Leser

Vom Schiedsrichter zum Politiker

Guido Winkmann , 46 Jahre alter Fußball-Schiedsrichter in der Bundesliga (143 Einsätze), will als unabhängiger Kandidat bei der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen als Landrat für den Kreis Kleve antreten. Bei einem Wahlerfolg müsste er seine Schiri-Karriere beenden: „Das ist mir klar – aber in mir hat sich die Idee entwickelt, dass weiter
  • 387 Leser
Coronavirus Deutschland

Warten auf die Öffnung

Viele Fitnessstudios sind in ihrer Existenz bedroht. Nun soll es wohl nach Pfingsten weitergehen. Der Verband legt ein Sicherheitskonzept vor.
Wenn wir im Juni nicht wieder aufmachen dürfen, dann machen wir vielleicht gar nie mehr auf.“ Brunhilde Schubert sagt das nach einem kurzen Zögern. Sie und ihr Mann Manfred leiten das Fitnessstudio Vita Sport in Warthausen bei Biberach seit 21 Jahren als Familienbetrieb. Jetzt wird es eng. Seit Mittwoch gibt es nun Hoffnung, denn im Stufenplan weiter
  • 416 Leser

Wasser darf gesund sein

Mineralbrunnen scheitern mit Klage gegen bayerische Kommunen.
Die deutschen Mineralwasserabfüller sind mit dem Versuch gescheitert, 16 niederbayerischen Gemeinden Eigenwerbung für Leitungswasser zu verbieten. Das OLG München hob eine einstweilige Verfügung auf, die dem kommunalen Wasserzweckverband Rottenburg die Beschreibung des eigenen Wassers als „gesund“ verboten hatte. Die Richter sehen darin weiter
  • 260 Leser

Wehrbeauftragte Eva Högl löst Bartels ab

Die SPD-Parlamentarierin Eva Högl ist am Donnerstag zur neuen Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages gewählt worden. Die 51-Jährige löst Hans-Peter Bartels (SPD) ab, dessen fünfjährige Amtszeit in diesem Monat endet. Auf Högl entfielen 389 der 656 abgegebenen Stimmen, erforderlich war die Kanzlermehrheit von 355 Stimmen. Der ebenfalls kandidierende weiter
  • 256 Leser

Weiße töten schwarzen Jogger in USA

Schon vor Wochen wurde ein dunkelhäutiger Athlet erschossen. Erst ein Handy-Video bringt die Ermittlungen nun in Gang.
Ahmaud Arbery wollte nur joggen gehen – dann wurde der 25-jährige Schwarze von mindestens zwei Weißen in einem Pritschenwagen verfolgt, gestoppt und erschossen. Der Fall vom 23. Februar in Brunswick im US-Bundesstaat Georgia hat für Empörung gesorgt. Besondere Brisanz gewinnt er nun durch die Veröffentlichung eines Handy-Videos, das die Tat weiter
  • 321 Leser

Wirtschaft schrumpft

Großbritanniens Wirtschaftsleistung wird in diesem Jahr um 14 Prozent einbrechen. So lautet die Prognose der britischen Zentralbank. 2021 werde das Bruttoinlandsprodukt aber um 15 Prozent zulegen. Die Bank of England beließ den Leitzins auf dem Rekordtief von 0,1 Prozent. EU gegen Geldwäsche Die EU-Kommission verschärft den Kampf gegen Geldwäsche weiter
  • 239 Leser

Wohnen Bisher nur wenig Mietausfälle

Die Mietausfälle bei Wohnungsunternehmen infolge der Corona-Krise halten sich bisher in Grenzen. Bei einer Umfrage für den Eigentümerverband Haus & Grund berichteten 6 Prozent der Mieter, bei ihnen führten Einkommenseinbußen dazu, dass sie die Miete nicht zahlen könnten. Bei Deutschlands größtem Wohnungsverwalter Vonovia haben rund 3500 Mieter weiter
  • 258 Leser

Würth wächst auch in der Krise

Der Handelskonzern steigert seinen Umsatz im ersten Quartal um 2,8 Prozent. Vor allem der Onlinehandel trägt zur guten Entwicklung bei.
Gestern war zum ersten Mal wieder Stau auf der B19.“ Robert Friedmann, Sprecher der Würth-Konzernführung, sieht das als Anlass, positiv in die Zukunft zu blicken: Die Beschränkungen im Zuge der Corona-Krise werden nach und nach gelockert, es sind wieder mehr Menschen unterwegs. Auch in der Wirtschaft könnte es wieder aufwärts gehen. Auch weiter
  • 321 Leser

Zugfahrt Ausweisfälschung fliegt auf

Ein 43-jähriger Mann hat den Schwerbehindertenausweis seiner verstorbenen Mutter benutzt, um damit kostenlos Zug zu fahren. Aufgeflogen ist er bei einer Kontrolle in einer Regionalbahn nach Mannheim, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als die Zugbegleiterin sich seinen Ausweis näher ansah, stellte sie fest, dass dort ein weiblicher Vorname stand. weiter
  • 132 Leser
Raubtier

Zwei neue Wölfe sind im Land

Senckenberg Institut bestätigt Vorkommen am Schluchsee und im Münstertal.
Immer mehr Wölfe bevölkern das Land. Mit dem Tier, das den sperrigen Namen GW852m (Grauwolf Nr. 852, männlich) trägt und seit mehr als zwei Jahren im Nordschwarzwald lebt, sind aktuell drei Wölfe im Land unterwegs. Seit fünf Monaten streift GW1129m im Gebiet des Schluchsees durch die Wälder. Der dritte Wolf hat am 18. April bei Münstertal im weiter
  • 160 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Öffnung der Schätteretrasse für alle“:

Bestrebungen der Radfahrer-Lobby, auch in Fußgängerzonen in Innenstädten radfahren zu dürfen, stößt bei Geschäftsinhabern auf wenig Gegenliebe. Das ist gut nachvollziehbar, denn Radverkehr ist mit Schaufensterbummel und Shopping schlecht vereinbar. Dies müssen auch politische Entscheidungsträger einsehen und erlauben in der Regel in Fußgängerzonen

weiter
Lesermeinung

Kreisel nützen – aber nicht an der Kapfenburg

Zum Kreisel an der Kapfenburg:

Richtung Lauchheim bremst der Kreisel Lastwagen und Busse unnötig ab. Sie müssen ohne Not bremsen, runterschalten und bergab (!) wieder anfahren. Richtung Hülen ist er zu weit weg vom Ortsbeginn, um Schnellfahrer auf so langer Strecke auf die erforderlich niedrige Geschwindigkeit zu halten. Der Hülener Ortschaftsrat

weiter
  • 3
  • 270 Leser
Lesermeinung

Thema „Corona-Lockerungen“

Als ich mich in der Zeitung über die „Corona-Lockerungen“ näher informiert habe, war ich sehr erstaunt. Hier stand beim Entwurf des Stufenplanes für Baden-Württemberg bei Stufe 5 (noch nicht abschätzbar) der Mannschaftssport, während spätestens ab Pfingsten Fitnessstudios, Tanzschulen, Indoorsporthallen und Indoorspielplätze wieder geöffnet

weiter
  • 2
  • 418 Leser

Themenwelten (4)

„Arche Noah“ bietet viel Platz für Nachwuchs

Der Neubau des Kindergartens in Heuchlingen bietet optimale Voraussetzungen für die Betreuung der Kinder. Die Räumlichkeiten des ökologisch angelegten Gebäudes haben Platz für 15 Erzieherinnen und 95 Kinder.

Heuchlingen. Als sich zeigte, dass eine Erweiterung im Bestand zu unwirtschaftlich wäre, fiel die Entscheidung: Heuchlingen bekommt einen neuen Kindergarten. Die Standortwahl fiel auf das Nachbargrundstück neben der Gemeindehalle und der Grundschule.

So ist nun ein Bildungs- und Betreuungs- sowie Sportzentrum in Heuchlingen entstanden. Und so fiel

weiter
  • 509 Leser

Kurzarbeit – Staat fördert Weiterbildungen

Die neu gewonnene Zeit bei Kurzarbeit lässt sich für berufliche Fortbildungen nutzen.

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft, die noch lange spürbar sein werden. Das Bundesarbeitsministerium setzt zur Bewältigung der Krise vor allem auf das Instrument der Kurzarbeit.

In Kurzarbeit verdienen die Beschäftigten zwar weniger Geld – haben aber mehr Zeit. „Das Thema Kurzarbeit wird uns noch

weiter
  • 221 Leser

Balkon – Was Mieter dürfen

Komposthaufen im Garten, Rankgitter und Grill auf dem Balkon: Was ist für Mieter erlaubt?

Das eigene grüne Reich im Garten oder auf dem Balkon schaffen, sogar einen Komposthaufen bauen und kleine Bäume oder Sträucher pflanzen: Das alles ist auch Mietern erlaubt. Darauf macht der Deutsche Mieterbund aufmerksam.

Wichtig auf dem Balkon: nicht die Fassade beschädigen, wenn man beispielsweise ein Rankgitter montieren will. Und Töpfe und

weiter
  • 232 Leser

Leistung satt – und trotzdem kein Durchzug

Was ist beim Auto eigentlich wichtiger – die Leistung oder das Drehmoment? Ein Experte erklärt.

„Wieviel PS hat deiner?“ Nicht nur beim Autoquartett ist das eine häufig gestellte Frage. Für viele hat die Leistung eines Autos nach wie vor einen hohen Stellenwert. Betrachtet man jedoch die leistungsbezogenen technischen Daten eines Fahrzeugs, kommt man an einer weiteren physikalischen Größe nicht vorbei: dem Drehmoment. Doch was

weiter
  • 220 Leser