Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. Mai 2020

anzeigen

Regional (32)

Gmünd zum VVS?

Schwäbisch Gmünd. Themen des Gemeinderats, der am Mittwoch, 13. Mai, ab 16 Uhr im Leutze-Saal des Stadtgartens tagt, sind unter anderem die Einrichtung eines Transformationsrats, die Bedarfsplanung für Kinderbetreuung, das Bauvorhaben „Wohnen an der Stadtmauer“. Informiert wird über die Teilintegration Gmünds in den Stuttgarter Verkehrsverbund

weiter
  • 5
  • 598 Leser
Geistlcher Impuls

Sein Name ist sein Programm

Als Mose vor dem brennenden Dornbusch steht, fragt er Gott: „Wie heißt du?“ Wie es Gottes Art ist, stellt er sich höflich vor, aber doch auch so, dass es ein wenig geheimnisvoll bleibt: „Ich bin der ich bin und ich werde sein, der sein werde“ übersetzen manche. Andere sagen: „Wer ich bin, werde ich erweisen“.

weiter
  • 4
  • 511 Leser

Verkehr Sperrung in Wustenriet

Gmünd-Großdeinbach. Ab Mittwoch, 13. Mai bis voraussichtlich Mittwoch, 20. Mai, wird die Ortsdurchfahrt von Wustenriet, im Bereich der Ortsmitte bei Gebäude Nr. 31 wegen Straßen- und Leitungsarbeiten gesperrt. Die Arbeiten stehen im Zusammenhang mit der Baugebietserschließung in Wustenriet. Die Sperrung kann über Großdeinbach oder Wetzgau, B

weiter
  • 589 Leser

Alois-Saison startet zweistimmig

Tradition Nach der Premiere am Samstag wird der Alois bis Oktober wieder jeden Samstag um 11 Uhr aus den Turmfenster des Johannisturms gespielt. Allerdings wegen Corona nur zweistimmig, da nur zwei Personen, die aus einem gemeinsamen Haushalt kommen, dort gemeinsam spielen dürfen. Foto: JPS

weiter
  • 568 Leser

Sitzung verschoben

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats in Herlikofen, die eigentlich am Abend des Dienstag, 12. Mai, im Bezirksamt angesetzt war, muss aus organisatorischen Gründen kurzfristig abgesagt und auf Dienstag, 26. Mai, um 19..30 Uhr verschoben werden.

weiter
  • 495 Leser

Zahl des Tages

3

Personen pro Kirchenbank waren beim ersten ökumenischen Gottesdienst nach Lockerung der Corona-Auflagen im Gmünder Münster zugelassen.

weiter
  • 402 Leser

Am Abend sinkt die Schneefallgrenze auf rund 500 Meter

Vormittags gibt es noch bis zu 16 Grad, am Abend 2 bis 5 Grad.

Fans von abwechslungsreichem Wetter kommen zum Wochenstart voll auf ihre Kosten. Denn der Montag wird sehr spannend. Am Vormittag ist es noch mild, maximal 16 Grad. Allerdings kann es schon häufig regnen. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend sinkt die Schneefallgrenze dann langsam auf rund 500 Meter ab. Je nach

weiter
Polizeibericht

BMW beschädigt und weg

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Autolenker beschädigte zwischen Mittwoch, 10 Uhr, und Freitag, 19 Uhr, einen 1er-BMW auf dem Parkplatz einer Bank in der Fischergasse und flüchtete. Vermutlich streifte er beim Rangieren den vorderen rechten Kotflügel des BMW. Zeugenhinweise nimmt die Polizei (Telefon 07171/ 3580) entgegen.

weiter
  • 178 Leser

Ideenlosigkeitim Rathaus kritisiert

Aktionsbündnis Critical Mass erstmals digital. Kritik: Umsetzungsreife Programme werden verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Erstmals digital „rollte“ die Critical Mass. Eingeladen dazu hatte ein breites Bündnis aus Gmünd, um die Forderung nach einem durchgängigen Radwegenetz mit sicheren Radwegeverbindungen für alle in Gmünd zu unterstreichen.

Zu Beginn wurde ein kurzes Video eingespielt, in dem ein Radfahrer den Altstadtring mit dem

weiter
  • 5
Polizeibericht

Schutzkleidung wirkt

Essingen. Am Freitagnachmittag befuhren ein 76- und 63-jähriger Motorradfahrer hintereinander die B 29 von Aalen in Fahrtrichtung Stuttgart. Bei der Abzweigung nach Forst musste der 63-Jährige verkehrsbedingt an der Ampel abbremsen. Der 76-Jährige erkannte dies zu spät, fuhr auf und beide kamen zu Fall. Aufgrund der Schutzkleidung wurden beide

weiter
  • 182 Leser

Rosen und Tulpen den Muttis digital überreicht

Muttertag Wegen Coronaverordnung bringt der Stadtverband das traditionelle Konzert in die Wohnzimmer.

Schwäbisch Gmünd. Im eher ungewohnten Rahmen, vor den bunten Blumenfeldern des Gmünder Stadtgartens, begrüßte der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold die Zuschauer des 25. Muttertagskonzertes. Das Muttertagskonzert wurde vom ehemaligen Stadtkapellmeister Dietmar Spiller ins Leben gerufen und mit dem Seniorenorchester lange Jahre gestaltet.

weiter
  • 177 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dorothee Steeb, Rehnenhof/Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Iggingen

Walter Fünfkirchler zum 70. Geburtstag

Leinzell

Dieter Ermlich zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Walter Poll zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 319 Leser

Zahl des Tages

14000

Euro etwa dürfte der Preis betragen, den die Stadt Oberkochen an die Gemeinde Mögglingen für das Ständle bezahlt.

weiter
  • 732 Leser

Gemeinderat Bildungszentrum im Blick

Böbingen. In der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates an diesem Montag, 11. Mai, ab 18.30 Uhr in der Römerhalle geht es um diese Themen: Bildungszentrum „Am Römerkastell“: Zusatzkosten für Kindergarten und Schule, gutachterliche Stellungnahme zu Mängeln am Linoleumboden; 3 Römerhalle - Blockheizkraftwerk, Sanierung der Heizung;

weiter
  • 625 Leser

Musikverein Papiersammlung diesmal anders

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern führt am Freitag, 15., Mai und Samstag, 16. Mai eine Altpapiersammlung durch – wegen der aktuellen Lage in Form einer Bringsammlung. Am Freitag von 15 bis 19 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 13 Uhr kann das Altpapier auf dem Parkplatz beim Vereinsheim des Sportvereins Lautern, wo ein Container aufgestellt

weiter
  • 642 Leser

Souvenir Gartenschau wird Einkaufstasche

Essingen. Zur Erinnerung an die Remstal-Gartenschau im Jahr 2019 hat die Gemeinde Essingen aus den Fahnen und Bannern, die zu diesem Großereignis gestaltet worden waren, in einer Behinderteneinrichtung Einkaufstaschen fertigen lassen. Die sind nun im Handel zu haben: Es gibt zwei unterschiedliche Modelle der Taschen, die zum Preis von 8 oder 15 Euro

weiter

Bücherei öffnet wieder

Mögglingen. Die katholische öffentliche Bücherei in Mögglingen hat ab Dienstag, 12. Mai, wieder geöffnet – selbstverständlich müssen auch hier geltende Hygienevorschriften beachtet werden, unter anderem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Desinfizieren der Hände (Desinfektionsmittel wird gestellt). Die vor der Corona-Krise entliehenen Medien

weiter
  • 639 Leser
Zur Person

Dieter Ermlich wird 80 Jahre

Heubach. Der langjährige Schulleiter der Realschule Heubach, der Leinzeller Dieter Ermlich, wird an diesem Montag 80 Jahre alt. Ermlich leitete die Realschule von 1986 bis 2003. In seine Zeit fielen die baulichen Erweiterungen an der Realschule im Jahr 1990 sowie der Ausbau und die Pflege der engen Zusammenarbeit mit dem Seminar für schulpraktische

weiter
  • 5
  • 715 Leser

Jubiläum verschoben

Spraitbach. Die Feier zum 70-jährigen Bestehen des VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach, die für den 16. Mai geplant war, muss wegen der Coronakrise ausfallen. Ein neuer Termin kann noch nicht genannt werden.

weiter
  • 534 Leser

Mehr Gewalt gegen Polizisten

Kreistag Kriminalstatistik für das Jahr 2019 wird an diesem Montag im Sozialausschuss vorgestellt.

Waiblingen. Die Zahl der Gewalttaten gegen Polizeibeamte ist im vergangenen Jahr im Rems-Murr-Kreis drastisch angestiegen. Das geht aus der Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Aalen hervor, die an diesem Montag bei der Sitzung des Kreis-Sozialausschusses (ab 14.30 Uhr im Bürgerzentrum in Waiblingen) vorgestellt wird. Laut dieser Statistik stieg

weiter
  • 228 Leser

Sängerbund sagt ab

Göggingen. Aufgrund der in der Corona-Pandemie geltenden Regelungen hat der Sängerbund Göggingen folgende Beschlüsse getroffen: Die wöchentliche Singstunde bleibt bis auf weiteres ausgesetzt. Ein Neustart wird rechtzeitig bekanntgegeben. Auftritte und Teilnahmen an anderweitigen (auch kirchlichen) Veranstaltungen finden derzeit nicht statt. Das

weiter
  • 279 Leser

Hilfe für Bedürftige in Partnerstadt

Spende Partnerschaftsverein und Gemeinde Abtsgmünd überweisen 5000 Euro für von der Coronakrise betroffene Menschen in Castel Bolognese.

Abtsgmünd

Die Gemeinde Abtsgmünd und der Partnerschaftsverein spenden gemeinsam an ihre italienische Partnerstadt Castel Bolognese, um Bedürftigen in dieser schweren Coronakrise zu helfen. Norditalien ist von Corona sehr stark betroffen. Aufgrund des Lockdowns in Italien gibt es derzeit viele Bedürftige, die dringend finanzielle Unterstützung

weiter

In Neubronn stehen acht weitere Bauplätze bereit

Wachstum Abtsgmünd verzeichnet weiterhin hohe Nachfrage nach Bauland.

Abtsgmünd-Neubronn. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach Wohnraum setzt die Gemeinde ihre Erschließung des Baugebiets „Berg II“ im Teilort Neubronn fort und schafft im dritten Bauabschnitt acht neue Bauplätze. 2008 wurde der erste Bauabschnitt des Baugebietes für 13 Bauplätze angelegt. 2017 wurden im zweiten Bauabschnitt weitere

weiter
  • 372 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Volden: Unendlich mal unendlich mal mehr

Die zwölfjährige Petra lebt allein mit ihrer Mutter in einem kleinen Ort in Norwegen. Was keiner – nicht einmal ihre Mutter - weiß: Petra leidet an einer Zwangsstörung. Nach einem Vorfall in der Schule wird Petra zum Schulpsychologen geschickt. Der Roman für Kinder ab 11 Jahren beschreibt in einfacher und doch poetischer Sprache das Leben

weiter
  • 446 Leser

Scharfe Kritik an Demo in Gmünd

Politik Gmünder Jusos: Initiatorin hängt mit Stuttgarter Querdenken-Bewegung zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Die Jusos Schwäbisch Gmünd rufen die Bürger dazu auf, „in diesen Tagen genau hinzusehen, mit wem sie zu welchem Zweck demonstrieren“. Anlass sind die aktuellen Demonstrationen der Gruppen rund um „Querdenken“ in Stuttgart und Schwäbisch Gmünd am vergangenen Wochenende. Scharf

weiter
  • 5
  • 599 Leser
Tagestipp

Xavers kleine Nachtmusik

Täglich um 19 Uhr stellt Xaver auf seiner Website und auf Facebook Songs verschiedener Künstler vor. Insbesondere lokale Bands und Künstler können dabei gerne mitmachen und die digitale Bühne des Veranstaltungsmagazins nutzen. Wer dabei sein möchte, kann einfach ein kurzes Video eines seiner Songs per Downloadlink an aalen@xaver.de senden.

Xavers

weiter
  • 430 Leser

Im Glauben zusammen mit Abstand

Kirche Dekan Kloker und Dekanin Richter feierten am Sonntag erstmals nach der Lockerung gemeinsam mit Kirchgängern unter strikten Vorgaben.

Schwäbisch Gmünd

Ökumenisch feierten die evangelische und die katholische Kirche in der Innenstadt den ersten öffentlichen Gottesdienst nach dem Corona-bedingten Verbot.

Vieles war anders als sonst: nur eine Seiten-Kirchentür geöffnet, vor der sich eine lange Schlange bildete. Maskenträger in empfohlenem Abstand reihten

weiter
Guten Morgen

Wer die Nachtigall hört

Anja Müller über eine Stunde der Gartenvögel mitten in der Nacht.

Eigentlich war es ja keine so schwere Aufgabe, zur Stunde der Gartenvögel am Wochenende, initiiert vom Naturschutzbund, besagte Stunde lang die Piepmatze hinterm Haus zu zählen. Zumal sich der Job bequem vom Sofa aus erledigen ließ. Also: eine Amsel, vier Spatzen, noch eine Amsel, ein . . . – wussten Sie eigentlich, dass nachmittägliches

weiter

Konzert am See in den Startlöchern

Kultur Möglicherweise kann die erfolgreiche Konzertreihe am Aichstrut- und am Eisenbachsee im Spätsommer wieder beginnen.

Welzheimer Wald

Konzert am See: eine Erfolgsstory, die letztes Jahr durch Beschwerden von Nachbarn wegen des Lärms gestoppt wurde. Die Stadtverwaltung hatte für das Jahr 2019 weitere Konzerte untersagt. Für die kommende Saison waren nun wieder Konzerte am Aichstrutsee und am Eisenbachsee bei Pfahlbronn geplant. Dann kam Corona. „Durch die

weiter
  • 243 Leser

Jetzt dabei sein: Konzerte zum Muttertag im eigenen Wohnzimmer

Trotz Pandemie nicht auf Konzerte am Muttertag verzichten? Kein Problem. Musiker aus Schwäbisch Gmünd und Aalen sorgen für Unterhaltung

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Es ist ein Tag zum Feiern. Es ist Muttertag. Ein Tag, an dem besonders die Mamas an erster Stelle stehen. Aber dieses Jahr ist es in vielen Familien anders. Viele können sich nicht sehen - Grund sind Kontaktbeschränkungen und Besuchsverbote in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Auch das gemeinsame Essengehen

weiter
  • 3
  • 5102 Leser

Mit weißen Masken gegen dunkle Geschäfte

Fairness Abgeordneter Norbert Barthle unterstützt Aktion des Weltladens für ein Lieferkettengesetz.

Schwäbisch Gmünd. Viele Standards in Deutschland sind hoch: Kinderarbeit? Unvorstellbar. Arbeitsbedingungen, die krank machen? Kann sich hierzulande kein Arbeitgeber leisten. Außerdem soll der Mindestlohn dafür sorgen, dass Menschen von ihrer Arbeit leben können. Kurz: Im eigenen Land wird auf faire Arbeitsbedingungen geachtet.

In Schieflage

Viele

weiter
  • 2
  • 259 Leser

Muttertag-Konzert auch für die Nachbarn

Muttertag Kaffee mit Musik, sonst eine Tradition im Pflegeheim der Johanniter in Mögglingen, fällt derzeit natürlich flach. Deshalb spielten die drei Musiker am Muttertag im Innenhof des Heims auf. So hatten auch die Nachbarn was davon. Foto: JPS

weiter
  • 5
  • 1241 Leser

Regionalsport (3)

Monika Siegl hält heute noch Vereinsrekord

Leichtathletik 50 Jahre LG Staufen – In einer Serie werden die größten Erfolge in Erinnerung gebracht. Heute: Die 70er-Jahre.

Die sportliche Bilanz der LG Staufen ist nach 50 Jahren beeindruckend. Insgesamt 78 deutsche Meistertitel konnten die Rot-Weißen in dieser Zeit erringen. Davon entfallen auf die Aktiven einer, auf die Junioren U23 elf, auf die Jugend U20 zwanzig, auf die U18 sechs, auf die U16 elf, auf die Senioren 16 und auf die Hochschüler 13. Die LG-Senioren eroberten

weiter

Bundesligatalent kommt zum TSV Alfdorf/Lorch

Handball Der U19-Spieler von FA Göppingen, Jonas Reu, schließt sich dem TSV mit Doppelspielrecht an.

An diesem Sonntag hätte der TSV Alfdorf/Lorch sein letztes Spiel in der Saison 2019/2020 gegen die SV Weinstadt in der Lorcher Schäfersfeldhalle gespielt. Ein tolles Bezirksduell, das leider der Corona-Pandemie zum Opfer fiel.

Und wenn alles gut gelaufen wäre, so kann man durchaus spekulieren, wären die Mannen um Kapitän Markus Bareiß an der Tabellenspitze

weiter
  • 495 Leser

„Ich war in der Form meines Lebens“

Schwimmen Der 22-jährige Henning Mühlleitner berichtet von seinem Alltag in Zeiten des Corona-Virus.

Die Olympischen Spiele in Tokio bleiben das Ziel von Henning Mühlleitner (Neckarsulmer Sport-Union). Im Interview spricht der 22-jährige Schwimmer aus Gmünd über seinen neuen Alltag, Rückschläge und warum er dennoch zuversichtlich in die Zukunft blickt.

Herr Mühlleitner, wie haben Sie sich denn in den letzten Wochen fitgehalten?

Ich jogge viel,

weiter
  • 5
  • 463 Leser

Leserbeiträge (6)

Keine Distanz von Extremen

Zur Corona-Demo vom Samstag

„Widerstand 2020“ und „Querdenken“ sind gefährliche Gruppierungen. Den meisten Organisatoren dieser Demos geht es darum, Stimmung gegen die Regierung und das demokratische System zu machen, nicht darum Grundrechte zu schützen. Das wurde auf der Demonstration in Stuttgart deutlich, wenn man sich die

weiter
  • 4
  • 835 Leser
Lesermeinung

Lehrer kennen ihr Privileg

Zur Corona-Demo vom Samstag

Lehrkräfte, wie alle anderen Menschen und Berufsgruppen auch, sind durch die Umstände, die Corona mit sich bringt, betroffen. Jede/r unterschiedlich intensiv. Doch ein großer Unterschied zu vielen anderen Menschen besteht – wofür wir als Lehrkräfte per se nichts können – wir sind absolut privilegiert. Unsere

weiter

Schadet dem Ansehen der Lehrer

Zur Corona-Demo vom Samstag

Mit Verwunderung habe ich am Samstag die Demonstration auf dem Gmünder Marktplatz beobachtet. Wir alle müssen uns z. Zt. einschränken um hoffentlich bald wieder unseren Gewohnheiten und Freiheiten nachgehen zu können. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern waren unsere Einschränkungen glimpflich.

Als ehemalige

weiter
  • 4
  • 548 Leser
Lesermeinung

Bezug auf Robert-Koch-Institut: Masken haben nur einen geringen Mehrwert

Ein neues Deutschland entsteht: wir müssen Masken tragen, obwohl der Weltärztepräsident davon nichts hält und Herr Wieler vom RKI den Mehrwert der Masken als insgesamt gering, für den Träger als nicht vorhanden beschreibt. Wir halten uns voneinander entfernt, singen zweimal „Alle meine Entchen“ beim Händewaschen, haben unser Land in den Lockdown

weiter
Die Politik lässt Wirte im Stich

Zur Situation der Gastwirte:

Nichts wird´s heuer mit „Ozapft is“. Dasselbe dürfte zum Leidwesen der über enorme Einkommenseinbußen klagenden Brauereien auch für Stadt-, Dorf- und Vereinsfeste gelten. Wie steht es aber mit Restaurants, Biergärten und Bierkneipen? Ist auch für sie mittlerweile Hopfen und Malz verloren? Jedenfalls fühlen sich die leidgeprüften Wirtsleute

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Friedrich Wagenblast vom 2. Mai:

Eigentlich hätte ich mit meiner Zeit etwas Besseres anfangen können, aber ich habe mir geschworen nicht mehr zu schweigen, wenn Menschen beschimpft und verunglimpft werden. Friedrich Wagenblast behauptet kein Rassist zu sein. Auf jeden Fall zeugen seine Ausführung von Unkenntnis. Diese „Horden von überwiegend jungen Männern“ dringen auf WLan,

weiter