Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Mai 2020

anzeigen

Regional (77)

Zahl des Tages

1535

Corona-Fälle meldet das Landratsamt für den Ostalbkreis am Freitagabend – 1532 waren es am Donnerstagabend.

1295 Menschen wurden bisher aus der Isolation entlassen.

206 aktive Fälle sind es am Freitag.

weiter
  • 521 Leser
Guten Morgen

Brot und Spiele

Anke Schwörer-Haag über eine bewährte Taktik in der Krise

Er ist ein Fan reinsten Wassers. Fußball war schon immer seine liebste Freizeitbeschäftigung. In jungen Jahren selbst aktiv auf dem Platz unterwegs, inzwischen ein Anhänger der ehrenwerten Sorte, einer mit festen Grundsätzen, der seinem Verein auch die Treue hält, wenn’s nicht so läuft.

Dazu passt vollkommen, dass er seit Tagen schimpft

weiter
  • 4
  • 428 Leser
Geistlicher Impuls

Ein universales Gebet

„Rogate“ heißt der morgige 5. Sonntag nach Ostern mit seinem alten lateinischen Namen – „Betet“. Im Mittelpunkt steht das Gebet, das Jesus uns selbst zu beten gelehrt hat, das Vaterunser. Was uns heute als ein großer Text begegnet, war damals eher ein Geschehen am Rande der Welt. Menschen am Berg, Jesus lehrt, die Aufmerksamkeit

weiter
  • 1
  • 455 Leser

Infos zum Verkehrslärm

Gmünd-Herlikofen. Der Ortschaftsrat Herlikofen beschäftigt sich in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle mit dem Bebauungsplan „Gmünder Feld III“. Außerdem gibt es Information zu Verkehrslärm und zur Lärmminderung.

Vor dem Sitzungsraum steht ein Desinfektionsmittelspender bereit. In der

weiter
  • 332 Leser

Kitas bald bis zu 50 Prozent besetzt

Betreuung Gmünder Kitas weiten ab Montag, 25. Mai, die Notbetreuung aus. Dadurch sollen Familien entlastet werden.

Schwäbisch Gmünd. „Die schrittweise Rückkehr zur Normalität in der Kinderbetreuung und damit eine weitere Entlastung der Gmünder Familien liegt mir am Herzen“, erklärt Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold. Ab Montag, 25. Mai, werde die erweiterte Notbetreuung zum eingeschränkten Regelbetrieb ausgeweitet.

Dieser sehe vor, dass

weiter
  • 150 Leser

Zahl des Tages

27 300

Euro erhielt die Gemeinde Mögglingen bisher vom Land als Soforthilfe für Einnahmeausfälle wegen Corona. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Corona belastet die Finanzen“.

weiter
  • 926 Leser

Finanzen Raiba Rosenstein öffnet Filialen

Heubach. Die Raiffeisenbank Rosenstein teilt mit, dass seit dieser Woche zusätzlich zur Hauptstelle in Heubach und der Geschäftsstelle in Bartholomä die Geschäftsstellen in Böbingen, Heuchlingen, Lautern und Mögglingen wieder vollumfänglich zu ihren regulären Öffnungszeiten für den Kundenservice geöffnet haben. Für Kunden und Mitarbeiter

weiter
  • 776 Leser

Lesen In die Bücherei nur mit Mundschutz

Böbingen. Die katholische öffentliche Bücherei in Böbingen öffnet ab Dienstag, 19. Mai, wieder. Um den Andrang etwas zu entzerren, öffnet die Büchderei in den kommenden Wochen zusätzlich auch freitags – und zwar von 16.30 bis 18 Uhr. Die Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden umgesetzt. Besucher werden gebeten, nur mit einem Mund-Nasen-Schutz

weiter
  • 770 Leser

Bericht zur Musikschule

Heubach. Die Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein trifft sich zur öffentlichen Verbandsversammlung am Donnerstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr in der Silberwarenfabrik Heubach. Unter anderem gibt es einen aktuellen Bericht zur Musikschule.

weiter
  • 951 Leser

Corona belastet die Finanzen

Gemeinderat Mögglinger Haushalt 2020 wird von wegbrechenden Steuereinnahmen geprägt sein.

Mögglingen. Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Mögglinger Finanzen aus? Dies lasse sich aktuell noch schwer abschätzen, verdeutlichten Bürgermeister Adrian Schlenker und Kämmerin Melanie Sturm. Fakt sei jedoch, dass das Volumen der angedachten Gewerbesteuer von 1,9 Millionen Euro bereits um 200 000 Euro nach unten korrigiert wurde. Erst im

weiter
  • 108 Leser

Mögglinger Eltern sollen entlastet werden

Gemeinderat Gremium will umfangreiche Betreuung in Sommerferien für Kindergarten- und Schulkinder.

Mögglingen. Bevor die Corona-Pandemie ausbrach, befassten sich die Mögglinger Gemeinderäte mit der Idee, für zwei Wochen in den Sommerferien eine Betreuung für Schulkinder und Kindergartenkinder im letzten Jahr auf die Beine zu stellen. In der Gemeinderatssitzung am Freitag wurde dieses Thema erneut aufgegriffen. Allerdings zeigte sich schnell,

weiter
  • 140 Leser

Unfall beim Einparken

Böbingen. Auf einem Kundenparkplatz in der Robert-Bosch-Straße wollte eine 22-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag gegen 16.10 Uhr einparken. Beim Rangieren übersah sie den VW einer 33-Jährigen. Bei der Kollision entstand laut Polizei Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 489 Leser

Heubacher Naturkindi feiert Einjähriges

Betreuung Vor einem Jahr wurde der Naturkindergarten in Heubach eröffnet. Entsprechend der derzeitigen Zahl der Anmeldungen sind keine Plätze mehr frei. Für den Geburtstag hatte die Leitung des Naturkindergartens, Annika Horlacher (re.), extra eine Torte gebacken. Foto: privat

weiter
  • 493 Leser

Bedarf an Beratung steigt weiter

Handwerk Immer mehr Betriebe suchen wegen der Coronakrise Rat bei der Handwerkskammer, die 7000 Hilfsanträge zählt.

Ulm. Allein im April zählte die Handwerkskammer Ulm mehr als 10 000 Anfragen. Für die Handwerker zwischen Ostalb und Bodensee ist das Angebot kostenlos. „Statistisch gesehen haben wir in den letzten fünf Wochen jeden zweiten unserer Mitgliedsbetriebe beraten und dort für Lösungen gesorgt. Dort gibt es aber nicht nur Krise, sondern auch ganz

weiter
  • 1076 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades verursachte am Donnerstag gegen 14.50 Uhr in der Aalener Straße einen Auffahrunfall. Wie die Polizei berichtet, war der 17-Jährige aus Unachtsamkeit auf den Mitsubishi einer 44-Jährigen aufgefahren. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Biber auf der B 29 getötet

Westhausen. Am frühen Freitagmorgen wurde gegen 1.30 Uhr auf Höhe Immenhofen ein Biber von einem 27-jährigen Audi-Fahrer erfasst und getötet. Das Tier war der Polizei zufolge auf der B 290 kurz nach der Einmündung von der B 29 unterwegs. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

weiter
  • 612 Leser
Polizeibericht

Bienenvölker gestohlen

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Bislang Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Montag, 4. Mai, und Freitag, 8. Mai, in Weiler zwei Ablegerkisten mit den darin befindlichen Bienenvölkern samt Königinnen entwendet. Diese waren am Ortsende im Bereich Kesselberg Richtung Bargauer Horn aufgestellt. Der Schaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund

weiter
  • 710 Leser
Polizeibericht

Essen auf dem Herd vergessen

Schwäbisch Gmünd. Verbranntes Essen ist der Polizei zufolge die Ursache für einen Feuerwehreinsatz am Donnerstagabend in der Klarenbergstraße gewesen. Ein 26 Jahre alter Mann hatte sein Essen auf dem Herd vergessen. Die Feuerwehr war mit rund 15 Einsatzkräften vor Ort. Der Bewohner wurde durch das Rauchgas leicht verletzt und musste zur Behandlung

weiter
  • 571 Leser

Startschuss fürs Projekt „Hölderlinvillen“

Stadtentwicklung Unweit der Bettringer Ortsmitte entstehen zwei neue Wohnhäuser.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Essinger Wohnbau erstellt an der Hölderlinstraße in Bettringen zwei kleine Mehrfamilienhäuser mit fünf und acht Neubauwohnungen. Das Projekt „Hölderlinvillen“ befindet sich unweit der Ortsmitte. Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Freizeiteinrichtungen können leicht

weiter
  • 209 Leser

Infos für neue Studenten

Bildung Virtuelle Studieninfoabende an der Gmünder PH.

Schwäbisch Gmünd. Wie facettenreich die Arbeit im Bereich Pflege ist und welche Voraussetzungen Interessierte für ein Studium mitbringen sollten, darüber gibt der Infoabend des Instituts für Pflegewissenschaft der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 26. Mai, um 17 Uhr Aufschluss. In virtueller Form werden die Studiengänge

weiter
  • 348 Leser

Wo Wohnsitzlose zuhause bleiben

Wohnungslosenhilfe Derzeit leben 13 Frauen und Männer in St. Elisabeth. Zu ihrem Schutz ist die Wärmestube seit Mitte März für Besucher von außen geschlossen.

Schwäbisch Gmünd

St. Elisabeth war als Anlaufstelle für wohnungslose Menschen immer ein offenes Haus. Bis 18. März. Seither ist die Wärmestube für Publikumsverkehr geschlossen, um jene zu schützen, die in St. Elisabeth ein Obdach gefunden haben. Einige der Besucher, die nicht alle wohnsitzlos sind, kamen fast jeden

weiter

Livestream aus der „Rätsche“

Musik als Livestream während der Corona-Pandemie gibt es aus der „Rätsche“. Den Livestream aus dem Kulturzentrum in Geislingen am Samstag, 16. Mai, bestreiten ab 19 Uhr „Orangefuel“ die Göppinger Cover- und Originallieder-Band.

„Orangefuel“ spielt nicht nur live, sondern bringt auch jede Menge virtuelle, frisch

weiter
  • 1056 Leser

Lustige Witwe erst 2021

Die Staufer Festspiele verschieben wegen der Corona-Krise die Sommerfestspiele, die vom 11. bis 17. September stattgefunden hätten. Als neuer Termin für die Aufführungen von Lehárs „Die Lustige Witwe“ wird der Sommer 2021 ins Auge gefasst.

weiter
  • 1679 Leser

Miller kommt später

Der Kabarettabend von und mit Rolf Miller in der Stadthalle Aalen wird vom 16. Mai auf den 12. November – anstelle des 20. Novembers – verschoben. Alle Karten (gekaufte sowie gewonnene) behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

weiter
  • 1658 Leser

Schechinger Beachparty ist abgesagt

Freizeit Schechinger Freibad-Förderverein beugt sich der aktuellen Lage. Auch die Badöffnung muss weiter warten.

Schechingen. Schweren Herzens hat der Förderverein Freibad Schechingen nun die Reißleine gezogen und die beliebt Beachparty abgesagt. „Wir hoffen nun auf das nächste Jahr“, vertröstet das Vorstandsteam den Fans und verspricht: „wir lassen es wieder krachen“.

Noch offen ist, ob und wann das Freibad wieder öffnen darf. Man

weiter
  • 1
  • 624 Leser

Sieger-Köder-Ausstellung wieder geöffnet

Nach zwei Monaten Zwangspause wegen Corona ist die Ausstellung „Der stille Klang – Sieger Köder in Wasseralfingen“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen ab Samstag, 16. Mai, wieder geöffnet. Die Ausstellung wird bis 13. September verlängert und kann samstags, sonntags und an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr besichtigt

weiter
  • 2074 Leser
Kurz und bündig

Ausschuss und Gemeinderat

Mutlangen. Am Montag, 18. Mai, tagen der Technische Ausschuss und der Gemeinderat im Mutlanger Forum. Zunächst geht es um 18 Uhr um private Baugesuche und die Kanalinspektion. Ab 18.30 Uhr sind der Wechsel der VHS-Leitung, der IQK Abschlussbericht, das Digitalpaket Schulen oder die Kindergartenbedarfsplanung Themen der Beratung. Es gelten die aktuellen

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Musikantentreffen erst 2021

Abtsgmünd. Das Sänger- und Musikantentreffen mit „Eddis Musikantenfreunden“ ist auf den 14. März 2021 verschoben. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und die Veranstalter appellieren an das Publikum, auf Rückforderungen möglichst zu verzichten. Wer weitergehende Fragen hat, kann sich an Eddi Streicher wenden unter Telefon (07366)

weiter
  • 224 Leser

Viele Teile – ein Kreuz

Aktion Was in der Seelsorgeeinheit Leintal bis Fronleichnam zusammenwachsen kann.

Leinzell. „Viele kleine Teile, eine große Gemeinschaft“, steht auf dem noch leeren Kreuz, das sich bis Fronleichnam füllen soll. Und das damit die Gemeinden der Seelsorgeeinheit „Leintal“ ebenso zusammenbringen soll, wie die Menschen, die zurzeit wegen der Coronapandemie keinen Kontakt miteinander pflegen dürfen.

weiter
  • 231 Leser

Fenster zur Kunst

Ausstellung Künstlerinnen und Künstler für Kunstaktion sind gesucht.

Essen und Trinken sind lebensnotwendig – Kunst und Kultur ebenso. Um Kunst wieder sichtbar zu machen, startet die Stadt Aalen in Kooperation mit dem Handelsverein ACA das Projekt „Fenster zur Kunst“. Die Innenstadt von Aalen wird zur Galerie und Schaufenster verwandeln sich in Ausstellungsflächen. So sind ab 27. Mai bis in den Sommer

weiter
  • 918 Leser

Ferienaktion: Ideen gesucht

Sommerferien Keine Großveranstaltungen, sondern kleinere Aktionen.

Abtsgmünd. Die Gemeindeverwaltung will die Gesundheit der Kinder besonders schützen. Deshalb sind in den Sommerferien 2020 keine öffentlichen Feste und Großveranstaltungen im Ferienprogramm geplant. Stattdessen möchte Abtsgmünd viele Aktionen in kleinen Gruppen für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien vom 30. Juli bis 5. September anbieten.

weiter
  • 240 Leser
Tagestipp

Orangefuel gibt Online-Livekonzert

Die Göppinger Cover- und Originalliederband „Orangefuel“ will mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang daheimgebliebene Musikfans aufmischen. Unterstützt wird die Gruppe dabei von virtuellen Gastkünstlern. Den Livestream gibt es auf der Website der Geislinger Rätschenmühle, die Künstlern auch während der Coronakrise eine Plattform

weiter
  • 447 Leser

Igginger Marsch alla Corona Quarantöne

Vereinsleben Wie die Aktiven des Gesang- und Musikvereins Cäcilia sich auch in diesen Zeiten ihre Begeisterung und ihre Kreativität nicht nehmen lassen. Ein augenzwinkerndes Projekt.

Iggingen

Kein Singen, kein Musizieren, kein Plausch am Stammtisch – „das Vereinsleben liegt eigentlich vollkommen brach“, erzählt Marc Knödler. Ein Zustand, mit dem sich der Vorstandsvorsitzende und seine engagierte Truppe im rührigen Gesang- und Musikvereins Cäcilia in Iggingen nur schwer abfinden können.

weiter
  • 5
  • 236 Leser

Rettungszentrum im Zeitplan

Baumaßnahme Bis zum August sollen in Abtsgmünd die Rohbauarbeiten abgeschlossen sein. Was alles umgesetzt wird.

Abtsgmünd. Es geht zügig voran mit dem Blaulichtprojekt der Gemeinde Abtsgmünd. Zurzeit gießt die Firma Carl Heuchel aus Nördlingen die Bodenplatte für das fast 1400 Quadratmeter große Rettungszentrum. Rund 250 Kubikmeter Beton werden für das Fundament der Fahrzeugboxen benötigt, rund 140 Kubikmeter für

weiter
  • 187 Leser
Polizeibericht

Heckscheibe eingeschlagen

Lorch. Ein bislang unbekannter Täter hat mit einem Gegenstand die Heckscheibe eines Opel Astra eingeschlagen, der in der Hohenstaufenstraße abgestellt war. Um was für einen Gegenstand es sich dabei handelte, ist der Polizei nicht bekannt. Der Schaden am Opel ist am Donnerstag bemerkt worden. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch

weiter
  • 545 Leser
Polizeibericht

Hoher Unfallschaden

Lorch-Rattenharz. Auf der Kreisstraße 1408 ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen ein Auffahrunfall, bei dem der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand. Ein 56-Jähriger war gegen 6.15 Uhr mit seinem VW auf den VW einer 52-Jährigen, die von Rattenharz kommend in Richtung Börtlingen unterwegs war, aufgefahren.

weiter
  • 607 Leser
Polizeibericht

Mercedes kracht auf BMW

Lorch. Ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer verursachte am Donnerstagnachmittag einen Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. Wie die Polizei berichtet, fuhr er gegen 16 Uhr auf der Kreisstraße 3313 auf den Anhänger eines vorausfahrenden 43-jährigen Lkw-Fahrers auf.

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Zahl der Corona-Infizierten

Waiblingen. Wie das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises mitteilt, sind – Stand Freitagmittag, 16 Uhr – in Alfdorf insgesamt 21 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. In Welzheim waren es doppelt so viele, nämlich 42 Personen. In Kaisersbach zählte das Landratsamt bis Freitagmittag 16, in Plüderhausen 24 und in Urbach 21 infizierte

weiter
  • 245 Leser

Beschluss zur Häkel-Station bleibt aus

Gemeinderat Die Zukunft der Gartenschau-Station war Thema in einer nicht öffentlichen Sitzung des Lorcher Gremiums.

Lorch. Ende April wurde die gehäkelte Hülle vom Luginsland-Häuschen am Kloster Lorch entfernt. Für die Gartenschau im vergangenen Jahr hatten über 50 Freiwillige in monatelanger Arbeit Vierecke und Dreiecke gehäkelt, die dann zu langen Bahnen und schließlich zu einer großen Hülle zusammengefügt worden waren. Das Kunstwerk aus Drei-Millimeter-Nylonfaden

weiter
  • 134 Leser

Die Finanzen und Corona

Gemeinderat Kämmerer und Bürgermeister beziehen Stellung.

Waldstetten. Bürgermeister Michael Rembold und Kämmerer Gerhard Seiler beziehen in der nächsten Gemeinderatssitzung Stellung zur Corona-Pandemie und deren finanziellen Folgen für die Gemeinde. Des Weiteren geht es in der Sitzung unter anderem um den Rathaus-Neubau sowie um das Neubaugebiet „Am Holunderweg“ in Wißgoldingen. Die Gemeinderatssitzung

weiter
  • 443 Leser

Kellerberg wird zur Baustelle

Infrastruktur In den kommenden Wochen wird der Asphaltbelag in der Beethovenstraße und Kellerbergstraße erneuert. Sperrungen sind geplant.

Lorch

Auf dem Kellerberg in Lorch erhalten die Durchfahrtstraßen eine neue Asphaltdecke. In der Kellerbergstraße wird seit dieser Woche gearbeitet, momentan im ersten Bauabschnitt zwischen den Einmündungen zur Cranachstraße und Dürerstraße. Entlang der Fahrbahnen werden kaputte Randsteine erneuert und Straßeneinläufe repariert. Dann wird die

weiter
  • 191 Leser

Waldstetten wirft mit Toilettenpapier

Herausforderung Viele Waldstetter Vereine nehmen online an „Klopapierchallenge“ teil.

Waldstetten. Hat’s Spaß gemacht? „Klar, logisch“, sagt Ingo Brosch, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten. Er und seine Kameraden kamen der Nominierung der Gmünder Feuerwehr, Abteilung Innenstadt, nach, bei der Klopapierchallenge mitzumachen.

Die Challenge, zu Deutsch Herausforderung, sei zunächst bei verschiedenen

weiter
  • 2
  • 225 Leser

Seltene Blume in Wißgoldingen

Natur GT-Leser Bernhard Fauser hat in der Nähe von Wißgoldingen eine Bocks-Riemenzunge entdeckt. Die Blume ist eine recht seltene Orchideenart und eigentlich im Mittelmeerraum heimisch. Seit einigen Jahren fasst sie aber auch im süddeutschen Raum Fuß. Den ersten Teil ihres Namens verdankt sie ihrem Geruch, den zweiten dem langen, riemenförmigen

weiter
  • 478 Leser

Andacht mit Marienliedern

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird an diesem Sonntag, 17. Mai, um 14 Uhr eine Maiandacht abgehalten. Dabei werden Lisa Steinberger und Larissa Greiner, begleitet von Ulrike Greiner am Keyboard, die Maiandacht mit Marienlieder umrahmen. Es ist kein Fahrdienst eingerichtet. Für die Andacht ist eine Voranmeldung erforderlich.

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der DRK-Blutspendedienst des bittet am Montag, 18. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Straßdorfer Gemeindehalle, Jurastraße 5, um Blutspenden. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollten Blutspender im Vorfeld unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/straßdorf eine persönliche Uhrzeit vereinbaren und diesen auch

weiter
  • 241 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 16. Mai

Schwäbisch Gmünd

Margret und Erhard Meyer, Wustenriet, zur Goldenen Hochzeit

Christel Bundschuh zum 80. Geburtstag

Anastasio Karantonoglou, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Heubach

Alvin und Madja Kramberger zur Goldenen Hochzeit

Sonntag, 17. Mai

Schwäbisch Gmünd

Fatma und Osman Özdas zur Goldenen Hochzeit

weiter
Im Blick Gmünds Handel und Gastronomie in der Corona-krise

Jetzt braucht’s die ganze Kreativität

Einen Sturm auf Gmünds Geschäfte hatte nach deren Wiederöffnung niemand erwartet. So erwartet auch niemand, dass Speisewirtschaften, wenn diese am Montag wieder öffnen, gleich rappelvoll sind. Dies hat mehrere Gründe: Das Wissen über das Corona-Virus ist noch zu gering. Dies macht die Menschen vorsichtig. Viele haben Angst um ihren Job. Auch

weiter
  • 4
  • 224 Leser

Konfirmationen erst später

Glaube Die evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd verschiebt auch die Anmeldungen für das Jahr 2021.

Schwäbisch Gmünd. Mehrere evangelische Landeskirchen haben ihren Gemeinden empfohlen, die Konfirmationen zu verschieben. Mehr noch: „Wegen der Corona-Krise können leider auch die Anmeldungen zum Konfirmandenunterricht und zur Konfirmation 2021 nicht zu den bereits veröffentlichten Terminen stattfinden“, teilt die Evangelische

weiter
  • 4
  • 1119 Leser

Vielen fehlt die Gemeinschaft

Selbsthilfegruppe Der Gmünder Gesprächskreis krebsoperierter Frauen muss seine bevorstehende Jubiläumsfeier absagen.

Schwäbisch Gmünd. Seit einigen Wochen kann sich der Gesprächskreis krebsoperierter Frauen wegen der Corona-Pandemie schon nicht mehr wie gewohnt vierzehntägig treffen. Nun muss auch die bevorstehende Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen des Gesprächskreises abgesagt werden.

Die Selbsthilfegruppe wurde am 19. Mai 1980 von Ursula Frank im evangelischen

weiter
  • 125 Leser

Christliche Gedanken zum Wochenende

Glaube Für alle jene, die am kommenden Sonntag, 17. Mai, nicht in den Gotteshäusern vorbeischauen können, haben Dekan und Münsterpfarrer Robert Kloker und Dekanin Ursula Richter Kurzpredigten für zuhause verfasst.

Schwäbisch Gmünd

Während der Corona-Pandemie schreiben Geistliche aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung Woche für Woche ihre Gedanken auf und veröffentlichen diese in der Gmünder Tagespost. Ein Angebot für all diejenigen, die derzeit nicht die Gottesdienste in den Kirchen besuchen können oder wollen – aus gesundheitlichen Gründen, aus

weiter
Kurz und bündig

Jahresfestival verschoben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Kirchengemeinde St. Cyriakus und der Freundeskreis Kirchenmusik haben sich aufgrund der Pandemie dazu entschlossen, das geplante Jahresfestival „animArt: Musik aus tiefer Seele“ um ein Jahr zu verschieben.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Podiumsdiskussion verlegt

Schwäbisch Gmünd. Die für Dienstag, 19. Mai, geplante Podiumsdiskussion der Gmünder VHS zum Thema „Bleibt das Grundrecht auf Meinungsfreiheit im Kampf gegen rechts auf der Strecke?“ ist auf Dienstag, 1. Dezember, verlegt worden. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Rosige Grüße im Briefkasten

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich erhielten Familien des Kindergartens St. Theresia Überraschungspost. Für die Mütter und Väter der Kinder stellten die Erzieherinnen duftende Rosenseifen her. Zusammen mit einem selbst ausgestalteten Gedicht konnten die Kindergartenkinder ihren Eltern so eine Freude machen. Mit regelmäßiger Post wie dieser bleiben

weiter
  • 159 Leser

Musikfest ist abgesagt

Freizeit Blasmusikverband Ostalbkreis verschiebt das Fest in Neuler auf 2022.

Schwäbisch Gmünd. Der Blasmusikverband Ostalbkreis hat sein diesjähriges Kreismusikfest abgesagt. Das Musikfest hätte eigentlich vom 10. bis 12. Juli in Neuler stattfinden sollen. Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Musikvereins Neuler wären Wertungsspiele für Orchester, Gemeinschaftschor und Festumzug des Blasmusikverbandes Ostalbkreis

weiter
  • 216 Leser

Roboter zum Leben erwecken

Bildung In Kleingruppen und unter den bestehenden Hygienevorschriften gibt es ab nächster Woche wieder spannende Workshops in der Wissenswerkstatt Eule.

Schwäbisch Gmünd

Endlich dürfen wir ab nächster Woche mit einem eingeschränkten Angebot in kleinen Gruppen für Kinder und Jugendliche ein Nachmittagsprogramm in unserer Wissenswerkstatt Gmünder Eule starten“, freuen sich die Mitarbeiter gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Technischen Akademie, Michael

weiter
  • 229 Leser

Corona verunsichert – die Kunden im Handel zögern noch

Wirtschaft Geschäfte erreichen nach der Wiederöffnung vor vier Wochen zwischen zwischen 30 und 70 Prozent des Umsatzes vor der Pandemie.

Schwäbisch Gmünd

Das Kaufverhalten der Kunden ist noch zu vorsichtig. So beschreibt Dr. Christof Morawitz, Mitglied im Vorstand des Gmünder Handels- und Gewerbevereins (HGV), die Situation der Einzelhändler. Langfristig reiche dies nicht aus, um als Händler überleben zu können. Morawitz belegt dies mit Zahlen: Der Umsatz der Händler bewege

weiter

Online-Kurse rund ums Programmieren

Ferienprogramm In den Pfingstferien bietet die Pädagogische Hochschule allen Mädchen die „Girls’ Digital Camps“ an.

Schwäbisch Gmünd. Die „Girls’ Digital Camps“ der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd bieten in den Pfingstferien ein vielfaltiges Angebot an digitalen Workshops an. Von Dienstag, 2. Juni, bis Freitag, 12. Juni, werden für Schülerinnen der Klassenstufen 6 bis 10 kostenlose Online-Kurse in Sachen Programmiersprache

weiter
  • 177 Leser

„PS-Sparer“ erhält Reisegutschein

Gewinnspiel Auch wenn er ihn coronabedingt nicht sofort nutzen kann, freute sich Jörg Schmidt aus Schwäbisch Gmünd über einen 5000-Euro-TUI-Reisegutschein – der Hauptgewinn bei der Auslosung des „PS-Sparen und Gewinnen“ der Kreissparkasse Ostalb. Jörg Schmidt ist langjähriger Sparkassenkunde und regelmäßiger „PS-Sparer“.

weiter
  • 180 Leser

Freudige Überraschung im Spital

Soziales Die Bewohner und Mitarbeiter des Spital zum Heiligen Geist staunten nicht schlecht: Rührige Familienangehörige hatten gemeinsam mit der Hausleiterin Annette Wolfram und Andrea Kottmann vom Sozialen Dienst ein Musiker- Duo zum Musizieren, Mitsingen und Mitschunkeln in den Spitalhof organisiert. Auf den Balkonen und an den geöffneten Fenstern

weiter
  • 423 Leser

Für Grundrechte auch in der Krise

Politik Kreisverband der Grünen in Schwäbisch Gmünd unterstützt die Marschrichtung der Landesregierung und pocht auf Verhältnismäßigkeit und Abgrenzung von Extremen.

Schwäbisch Gmünd

Der Kreisverband der Grünen Schwäbisch Gmünd unterstützt den grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann im Management der Bekämpfung des Corona-Virus. Der Kreisverband bekräftigt aber, dass eine Demokratie Proteste gegen die Einschränkungen aushalten muss. Das gelte gerade in Sondersituationen wie der Corona-Pandemie.

weiter
  • 1
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Boule-Spiel am Münsterplatz

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Boule-Saison beginnt an diesem Samstag, 16. Mai. Der Spielbetrieb findet regelmäßig samstags von 14 bis 16 Uhr am Münsterplatz unter den Bäumen bei der Volkshochschule statt. Gespielt wird trotz Corona-Pandemie, doch alle Mitspieler müssen die aktuellen Hygienemaßnahmen und geltenden Abstandsregeln einhalten.

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

Erreichbarkeit der VHS

Schwäbisch Gmünd. Obwohl zwischenzeitlich vieles gelockert wird, dürfen die Volkshochschulen noch nicht für den Publikumsverkehr öffnen. Nach der neuen Corona-Verordnung vom 9. Mai ist der Publikumsverkehr bis Sonntag, 24. Mai, untersagt. Eine Ausnahme sind Kurse zur Vorbereitung auf staatliche Prüfungen sowie bestimmte Deutschkurse. Nähere

weiter
  • 147 Leser

Flieger sagen Hallenfest ab

Freizeit Das für Pfingsten geplante Fest auf dem Hornberg findet nicht statt.

Schwäbisch Gmünd. Die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd hat aufgrund der Corona-Pandemie ihr traditionelles Hallenfest auf dem Hornberg abgesagt. Denn eine Gefährdung der Gäste, wie auch der Vereinsmitglieder, könne nicht ausgeschlossen werden, teilt die Fliegergruppe mit. Seit 1979 gibt es das traditionelle Hallenfest der Fliegergruppe Schwäbisch

weiter
  • 227 Leser

Fahrschüler dürfen wieder hinter das Lenkrad

Ausbildung Fahrschulen dürfen seit vergangenen Montag wieder unterrichten. Allerdings gibt es Auflagen für Theorie- und Praxisunterricht.

Schwäbisch Gmünd

Der Fahrschulbetrieb läuft wieder. Allerdings gibt es sowohl im Theorie- als auch im Praxisunterricht coronabedingte Auflagen. Die Fahrschulinhaber Volker Weiss und Heike Hilbig berichten, wie der Start verlief und wie der Unterricht in Coronazeiten gelingt.

„Es ist alles gewöhnungsbedürftig“, meint Volker Weiss, Inhaber

weiter
  • 228 Leser
Buchtipp der Heubacher Stadtbibliothek

Michael Bussi – „Fremde Tochter“

Sommer 1989: Die 15-jährige Clothilde verbringt die Ferien mit ihrer Familie auf Korsika. Dann geschieht das Unfassbar – ihr Vater verliert auf der Küstenstraße die Kontrolle über den Wagen, und sie stürzen in die Tiefe – nur Clothilde überlebt. 27 Jahre später kehrt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Korsika zurück. Und plötzlich

weiter
  • 430 Leser

Bosch AS: Neubau auf dem Gügling

Investition Trotz des geplanten Stellenabbaus erweitert der Konzern bestehendes Werk am Standort Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. In der vergangenen Woche beriet bereits der Gemeinderat über die Pläne von Bosch Automotive Steering. Das Unternehmen will 12 bis 15 Millionen Euro in einen Neubau auf dem Gügling investieren. Nun hat sich der Konzern zu den Plänen geäußert. Laut einer Sprecherin werde das dort bestehende Werk erweitert: „Ziel ist, durch

weiter
  • 4
  • 4819 Leser

Oliver Pocher schaut beim DRK Aalen vorbei

Was er auf der Ostalb getan hat, gibt es in einem kleinen Video zu sehen.

Aalen. Heimlich, still und leise hat sich der Komiker und Fernsehmoderator Oliver Pocher nach Aalen begeben. Doch wieso hat es den TV-Moderator auf die Ostalb verschlagen? Er hat den Helferinnen und Helfern des Aalener DRK in der Corona-Krise über die Schulter geschaut und Einblicke in Rettungsdienst, Blutspende, Essen auf Rädern und das Betreute

weiter
  • 4
  • 27255 Leser

Die Chöre nicht sterben lassen

Pandemie Der Liederkranz Mögglingen hätte an diesem Wochenende gerne sein 180-jähriges Bestehen gefeiert. Daraus wird nichts. Wie schätzt der Schwäbische Chorverband die Zukunft der Chöre ein?

Mögglingen

Eine tolle Sache, so ein Jubiläum. Zurückblicken auf die vielen Jahre des Engagements, die erfolgreichen Projekte und Auftritte. Gemeinsam feiern, musizieren und sich freuen auf die kommenden Jahre. So hatten sich das die Sängerinnen und Sänger aus Mögglingen vorgestellt. Am heutigen Samstag wird der Liederkranz 180 Jahre alt. Wegen

weiter
  • 5
  • 303 Leser

Frontalzusammenstoß auf B 19 - 65 Jahre alte Fahrerin im Krankenhaus

Ursache könnte Sekundenschlaf gewesen sein. Sperrung der B 19 ist aufgehoben

Aalen. Wie die Polizei meldet, kam es am Freitag um kurz nach 14 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der B19 zwischen den Anschlussstellen Unterkochen und Aalen bei dem eine Person verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich auf Höhe der dortigen Papierfabrik.

Laut Polizei fuhr eine 65 Jahre alte Fahrerin eines Toyota Yaris

weiter

Die bunte Welt der Masken

Leseraufruf Wir wollten von unseren Lesern wissen: Masken – Bevormundung oder schickes Accessoire? Zahlreiche Zuschriften haben uns erreicht.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Kaum etwas polarisiert in der Coronakrise so, wie die Maskenpflicht. Die meisten Zuschriften an uns sind in ihrer Wortwahl so kritisch-deftig, dass wir sie nicht wörtlich wiedergeben können. Klar ist: Nicht jeder ist mit dieser Pflicht einverstanden.

Dennoch prägen die Masken derzeit das Alltagsbild, das wir hier dokumentieren

weiter

Opernfestspiele im Auto: Heidenheim zeigt „Ernani“

Am 29. Mai um 21 Uhr spielt die Oper von Giuseppe Verdi im Heidenheimer Autokino
 

Heidenheim. Am Tag des ursprünglich geplanten Eröffnungskonzertes gibt es in Heidenheim trotz Corona-Krise eine Produktion der Opernfestspiele zu sehen: Die bei Publikum und Kritik höchst erfolgreiche Aufführung von Giuseppe Verdis Oper „Ernani“ vom Juli 2019 wird im Autokino Heidenheim am 29. Mai um 21 Uhr gezeigt. Die

weiter
  • 5
  • 5874 Leser

Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle auf der B29

Blaulicht Unfallstelle sehr schnell geräumt. keine Verkehrsbehinderung mehr.

Lorch. Verkehrsteilnehmer aufgepasst, auf der Bundesstraße 29 Aalen in Richtung Stuttgart besteht zwischen Lorch-Ost und Lorch die Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf dem rechten Fahrstreifen. Die Einsatzkräfte sind noch auf der Anfahrt. mbu

weiter
  • 3
  • 2330 Leser

Fulminanter Start ins Jahr für Varta

Bilanz Die Ziele sind ehrgeizig, das erste Quartal lief blendend und erstmals sind AG und Varta Consumer wieder vereint – die steigende Nachfrage nach kabellosen Elektrogeräten nützt dem Konzern.

Ellwangen

Von den Auswirkungen der Corona-Pandemie bleibt die Varta AG bislang verschont. In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat das Unternehmen den Umsatz um 170 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Allerdings liegt das riesige Plus an der Übernahme der Varta Consumer, deren Zahlen zum ersten Mal in die Bilanz einflossen.

weiter
  • 3
  • 1086 Leser

Gmünder Club Zappa auf Arte

Corona Der europäische Kulturkanal sendet an diesem Samstag, 16. Mai, einen Stream aus dem Kulturclub.

„Das ist schon eine Adelung“, sagt Cristoforo ‘kriZe‘ Marrazzo vom Schwäbisch Gmünder Kulturclub Zappa. Die Auszeichnung, auf die er sich bezieht, ist quasi europäisch. Der Kulturkanal Arte wird in seiner Reihe „united we stream“ an diesem Samstag, 16. Mai, von 20 bis 0 Uhr, einen Abend aus dem Zappa streamen.

weiter
  • 434 Leser

Eva Gentners Bezüge zu Knödler

Residence Die aus Ellwangen stammende Künstlerin arbeitet – unterstützt von der Karl-Heinz-Knödler-Stiftung – in dessen Atelier-Räumen im Schloss.

Was tun, wenn eine Pandemie fast das gesamte öffentliche Leben stoppt und keine öffentliche Kunstausstellung möglich ist? Auch wenn sich das mittlerweile ändert, wird die Künstlerin Eva Gentner bei ihrer kommenden zweiten Residenz ab dem 25. Mai im Atelier weitgehend erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit arbeiten. Die 28-jährige gebürtige

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.48 Uhr: Haben Sie am Wochenende schon was vor? Wie wäre es mit gärtnern. Die Eisheiligen sind nämlich ab heute vorbei. Jetzt kann die  Gartensaison wieder beginnen. Wenn man sich nach der uralten Bauernregel orientiert, können Gartenfreunde jetzt richtig loslegen und robuste Pflanzen wie Oleander, Lilien oder Lorbeeren wieder

weiter
  • 4
  • 3063 Leser

Regionalsport (3)

Sport in Kürze

Keine Schiri-Schulung

Fußball. Da von Verbandsseite her Schiedsrichterschulungen weiter nicht erlaubt sind, muss die geplante Schiedsrichterschulung der Gruppe Schwäbisch Gmünd am kommenden Montag in Zimmern ausfallen. Dies gab Schiedsrichterobmann Frank Dürr bekannt.

weiter
  • 446 Leser

Wegwarte im Blitz-und-Donner-Trail

Mountainbike 18 Steilkurven und ein Name von der Hardrock-Band AC/DC: Manuel und Stefan Schreier pflegen in Heubach den Thunderstruck-Trail, der auch für Einsteiger gut zu fahren ist.

Wenn Manuel und Stefan Schreier Spuren lesen, freuen sie sich über die Botschaft, die sie darin entdecken. „Der Trail wird gut angenommen“, sagt der Mountainbiker Stefan Schreier.

Fürs jüngste Kind des MTB-Standorts Heubach sind die Brüder wie zwei Paten, die sich regelmäßig um dessen Wohlergehen kümmern: Der Einsteiger-Trail auf

weiter
  • 285 Leser

TSB holt den Wimpel

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Im Mai wird es keine Sportveranstaltungen auf der Ostalb geben. In dieser Woche wurde nun auch im Fußball die Saison beendet. Ganz anders sah es vor einem Jahr aus. Die TSG Hofhernweiler-Unterrombach machte den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt. Fußball

2. Bundesliga: Der FC Heidenheim siegt am letzten Spieltag der Saison gegen den FC weiter
  • 285 Leser

Überregional (82)

Corona bremst Pirelli aus

Der Umsatz des italienischen Reifenherstellers Pirelli im ersten Quartel liegt mit 1,05 Mrd. EUR um 20 Prozent unter dem vor einem Jahr, der Nettogewinn brach um 62 Prozent auf 38,5 Mio. EUR ein. Foto: Uli Deck/dpa weiter
  • 451 Leser

„Die Truppe ist besonders motiviert“

Corona-Zeiten sind auch für Soldaten und Soldatinnen eine große Herausforderung. Ein Gespräch mit dem Generalinspekteur über unbürokratische Hilfe der Bundeswehr, die Nuklear-Strategie Deutschlands sowie russische und chinesische Ambitionen.
Normalerweise muss er gefährliche Auslandseinsätze koordinieren, über teure Rüstungseinkäufe mitentscheiden oder die Führung zehntausender deutscher Soldaten organisieren. In den vergangenen Wochen aber hatte es auch Generalinspekteur Eberhard Zorn mit einem ganz anderen Thema zu tun: der Corona-Pandemie. Und Deutschlands oberster Soldat findet, weiter
  • 514 Leser
Konzertveranstaltungen

„Wir hängen alle in der Luft“

Der Stuttgarter Konzertveranstalter Michael Russ feiert seinen 75. Geburtstag und wünscht sich eine Perspektive für die Rückkehr zum Konzertbetrieb.
Michael Russ hat viele große Musikstars nicht nur einmal getroffen, sich immer in ihren Dienst gestellt, und als er einst als junger Mann 1967 in der Südwestdeutschen Konzertdirektion Stuttgart (SKS) des Vaters eine feste Anstellung fand, war das weit mehr als ein Beruf. Seiner Berufung geht der sportliche Stuttgarter Veranstalter, der über Jahrzehnte weiter
  • 588 Leser

21-Jähriger verhaftet

Mit Anschlägen auf Autos wollte ein Mann wohl Daimler erpressen.
Um den Autobauer Daimler zu erpressen, soll ein 21-Jähriger in Nordrhein-Westfalen drei Anschläge auf fahrende Autos verübt haben. Einmal traf er den Ermittlungen zufolge ein Fahrzeug mit einer Betonplatte, zwei weitere Male verfehlten große Steine die Fahrzeuge, wie der Paderborner Oberstaatsanwalt Ralf Meyer am Donnerstag sagte. Anschließend weiter
  • 106 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Zahlungsdienstleister Wirecard setzt sein schnelles Wachstum fort. Für das erste Quartal meldete er ein Umsatzplus von 24 Prozent auf 700 Mio. EUR. Das operative Ergebnis legte um 26 Prozent auf 199 Mio. EUR zu. 2 Der Finanzinvestor Permira hat wenige Monate nach dem Börsengang von Teamviewer weitere 25 Mio. Aktien des Softwareanbieters weiter
  • 364 Leser
Coronavirus Baden-Württemberg

Ab Juni will Land Privatfeiern mit 100 Teilnehmern erlauben

Das Konzept der eigens eingesetzten Arbeitsgruppe sieht die schrittweise Zulassung von Veranstaltungen bis 1000 Personen vor.
In Baden-Württemberg sollen private Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Taufen mit bis zu 100 Personen vom 1. Juni an wieder erlaubt werden. Zeitgleich sollen auch öffentliche Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen wie Vereinsversammlungen oder Theateraufführungen in dieser Größenordnung zulässig sein. Das sieht ein Stufenkonzept weiter
  • 1857 Leser

Ab sofort sind fünf Wechsel möglich

Die DFL-Mitglieder haben vor dem Neustart Wichtiges beschlossen. Was bei Saisonabbruch passiert, ist weiter offen.
Die Deutsche Fußball Liga wird sich erst in den kommenden zwei Wochen mit den Folgen eines möglichen Saisonabbruchs befassen. Das teilte die DFL nach der Mitgliederversammlung am Donnerstag mit, bei der eine Regelung hinsichtlich der sportlichen Wertung „nicht vertiefend erörtert“ worden war. Beschlossen wurde dagegen, dass die Saison weiter
  • 347 Leser

Basketball Bayerns Kabinett berät am Dienstag

Die Entscheidung über die Fortsetzung der Saison in der Basketball-Bundesliga fällt voraussichtlich bald: Am Dienstag soll das Kabinett der bayerischen Landesregierung über das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Liga beraten. Geben die Politiker ihr Okay, will die BBL ihren Meister in einem Zehner-Turnier im Münchner Audi Dome über einen Zeitraum weiter
  • 287 Leser

Besuche in Kliniken bald möglich

Lenkungsgruppe des Landes beschließt mehrere Lockerungen. Sie gelten von Montag an.
Kranke besuchen, Kinder in die Kita bringen, Volkshochschulkurse absolvieren: Die Corona-Lenkungsgruppe in Baden-Württemberg hat einige Lockerungen beschlossen. Demnach sollen Bürger von Montag an Patienten in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen besuchen dürfen. „Pro Patient ist dann ein Besuch am Tag von maximal zwei Personen möglich“, weiter
  • 113 Leser

China Charterflug für Mitarbeiter

Deutsche Firmen wollen am 25. Mai eine Chartermaschine mit dringend benötigten Mitarbeitern nach China, das Ende März einen Einreisestopp verhängt hat, fliegen lassen. Aktueller Verhandlungsstand: Die Passagierliste müsste von Chinas Behörden genehmigt werden, Tests auf das Coronavirus sollen für alle Passagiere verpflichtend sein. In Shanghai weiter
  • 443 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 33 804 gestiegen. Das waren 143 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium am Donnerstag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus stieg auf 1629. Gut 29 000 weiter
  • 111 Leser

Corona-Krise Frauen häufiger raus aus dem Job

Vor allem Frauen betreuen in der Corona-Krise die Kinder. Das zeigt eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. „Die Pandemie legt nicht nur problematische Ungleichheiten in den wirtschaftlichen und sozialen Möglichkeiten offen, sie verschärft sie oft noch“, warnt WSI-Direktorin weiter
  • 162 Leser
Coronavirus aktuell

Corona-Krise bringt Reformprojekt ins Wanken

Kronprinz Mohammed bin Salman will sein Volk auf die Zeit nach dem Öl vorbereiten. Doch seine „Vision 2030“ könnte an den finanziellen Folgen der Pandemie scheitern.
Für Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman jagt derzeit eine Hiobsbotschaft die andere. Das Coronavirus lähmt das Königreich, im Staatsetat klafft durch den Verfall des Ölpreises ein Rekorddefizit. Zusätzlich plagt Saudi-Arabien eine hausgemachte Multikrise – Jemenkrieg, Katar-Zerwürfnis und Krach mit Donald Trump, politische Repression weiter
  • 406 Leser

Corona-Sorgen bei Besiktas

Acht „Personen“ sind beim türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul positiv auf das Virus getestet worden. Wer genau, gab der Klub, bei dem Ex-Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng (Bild) unter Vertrag steht, nicht bekannt. Foto: Eibner weiter
  • 731 Leser
Kommentar André Bochow zu den Kennziffern der Pandemie

Corona-Zahlensalat

Erinnern Sie sich noch an die Verdopplungszahl? Die war mal sehr wichtig in der Corona-Kommunikation. Es ging darum, wie viele Tage es dauert, bis es wieder doppelt so viele Infizierte gibt. Jetzt ist diese Zahl so hoch, dass sie vom Robert-Koch-Institut und von der Politik für unwichtig erklärt wurde. Wichtig ist jetzt die R-Zahl, die Reproduktionszahl weiter
  • 410 Leser

Curevac meldet Erfolg

Tübinger Forscher sind bei Impfstoff-Suche einen Schritt weiter.
Auf der Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 meldet das Tübinger Biotechnologieunternnehmen Curevac den ersten Erfolg: In präklinischen Studien – das bedeutet an Tieren – habe ein Impfstoffkandidat vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Es habe eine ausgewogene Immunantwort gegeben, das Virus scheint also erfolgreich weiter
  • 402 Leser

Der Eurovision-Ersatz-Contest

Deutschland bastelt sich 2020 seinen eigenen ESC. In der ARD moderiert Barbara Schöneberger, auf Pro 7 wirkt Stefan Raab mit.
Es gab eine Zeit, in der man Stefan Raab fast alles zugetraut hätte und diese Zeit hatte viel mit dem Eurovision Song Contest zu tun. Sie war ziemlich genau 2010. Unter der Ägide des einstigen Metzger-Lehrlings gewann damals eine junge Frau namens Lena Meyer-Landrut den ESC – und rettete die Ehre der jahrelang chronisch gescheiterten Musiknation weiter

Der Traum vom Lamborghini

Welche Eigenschaften muss ein US-Präsident haben? Durchsetzungsstark muss er sein, klar. Ein bisschen dreist muss er sein. Und offenbar muss er auch etwas Größenwahnsinniges an sich haben, wie Donald Trump jeden Tag aufs Neue beweist. Wenn es nach diesen Eigenschaften geht, stammt einer der nächsten US-Präsidenten aus dem Bundesstaat Utah und ist weiter
  • 439 Leser
Leitartikel Günther Marx zum Weg aus der Corona-Krise

Die große Unsicherheit

Die Wirtschaft fährt langsam wieder hoch, die Schulen nehmen den Betrieb wieder auf, die Geschäfte sind wieder geöffnet. Alles holpert und stolpert, aber Schritt für Schritt tastet sich die Gesellschaft in eine Normalität zurück, die dennoch eine andere sein wird als vor Corona. Denn das Virus bleibt noch eine Weile. Wir werden also weiter um weiter
  • 409 Leser

Dürr Gewinneinbruch wegen Lockdown

Der Corona-Lockdown in weiten Teilen der Welt setzt dem Maschinen- und Anlagenbauer Dürr spürbar zu. Im ersten Quartal sackte der Gewinn um knapp 60 Prozent auf 13,2 Mio. EUR ab, im zweiten sei auch ein Verlust nicht auszuschließen, teilte das Unternehmen in Bietigheim-Bissingen mit. Auch der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahresquartal vor allem weiter
  • 169 Leser

Ein buntes Dankeschön

Mit Graffiti an einer Londoner Wand senden die Künstler Nathan Bowen and Harry Blackmore ein buntes Dankeschön an die helfenden Hände des britischen Gesundheitsdienses NHS. Foto: Isabel Infantes/afp weiter
  • 426 Leser

Ein Moralist und Störenfried

Rolf Hochhuth führte ein Leben auf den Barrikaden und eckte mit seinen Werken oft an. Jetzt ist er mit 89 gestorben.
Mit seinem Vatikan-Drama „Der Stellvertreter“ hat Rolf Hochhuth Theatergeschichte geschrieben. Das Stück, das dem Papst eine Mitschuld am Holocaust gibt, löste 1963 einen beispiellosen Skandal aus – und wurde zum Welterfolg. Mit 89 Jahren ist der Autor nun in Berlin gestorben – einer der wichtigsten, aber auch umstrittensten weiter
  • 464 Leser
Hintergrund

Ein Programm, zwei Ziele

Um die Sorgen der deutschen Ökonomen zu beschrieben, reichen momentan zwei Buchstaben aus: V und U. Das V wäre der günstigste Fall für die Wirtschaft, im Koordinatensystem der Konjunktur steht es für einen direkten Aufschwung nach dem coronabedingten Wirtschaftseinbruch. Weniger günstig wäre das U. Denn der untere Strich des Vokals würde eine weiter
  • 5
  • 376 Leser
Fußball-Bundesliga

Eingespielte Fangesänge sollen die Gespenster verjagen

TV-Sender reagieren mit veränderten Bildausschnitten und akustischen Gimmicks auf Geisterspiele. Wie die Fans gucken können.
Ob tatsächlich ein Milliardenpublikum weltweit den Neustart der Fußball-Bundesliga und der zweiten Liga an diesem Wochenende verfolgen wird, wie FC-Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge mutmaßt, sei dahingestellt. Spannend ist die Frage, wie die Geisterspiele ohne Publikum im Fernsehen rüberkommen, aber allemal. Wird es weniger Fouls geben als bisher? weiter
  • 784 Leser

Endlich nach Hause

Die indische Bahn hat ihren Betrieb wieder aufgenommen und bringt seit einigen Tagen Arbeiter und ihre Familien, die wegen der Ausgangssperre gestrandet waren, in ihre Heimatorte zurück. Foto: Dibyangshu Sarakar/afp weiter
  • 365 Leser

Energiesparen Reifen werden gekennzeichnet

Reifen sollen von 2021 an genauer gekennzeichnet werden, damit man leichter energiesparende Modelle auswählen kann. Das EU-Parlament hat den neuen Regeln zugestimmt. Das Abkommen muss nun noch formell von den EU-Ländern im Ministerrat verabschiedet werden. Dann würde es nach Angaben des Parlaments am 1. Mai 2021 in Kraft treten. Ziel ist weniger weiter
  • 387 Leser

Ermittlungen eingestellt

Im Fall der Attacke auf früheren OB Gummer bleiben viele Fragen offen.
Rund zehn Monate nach der Attacke auf den damaligen SPD-Oberbürgermeister von Hockenheim, Dieter Gummer, hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal die Ermittlungen eingestellt. Der Täter habe nicht ermittelt werden können, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde. „Am Tatort gab es keine verwertbaren Spuren, und auch die Befragung der Nachbarn hat weiter
  • 105 Leser

Ex-Spieler wird Trainer

Daniel Kubes kehrt als Trainer zum Bundesligisten HSG Nordhorn-Lingen zurück. Der 42-jährige Tscheche, von 2006 bis 2008 Abwehrchef des Klubs aus dem südlichen Niedersachsen, erhält einen Zweijahresvertrag. Karriere endet in Frankfurt Eintracht-Profi Gelson Fernandes, 33, wird seine Laufbahn in diesem Sommer beenden. Das sagte der Schweizer Mittelfeldspieler, weiter
  • 311 Leser

FC Bayern Sané schraubt beim Gehalt zurück

Der Transfer von Nationalspieler Leroy Sané von Manchester City zum FC Bayern rückt nach Informationen des „Kicker“ näher: Sané sei den Münchnern in der Gehaltsfrage entgegen gekommen und solle einen Fünfjahresvertrag erhalten. Bei der Ablöse gebe es noch eine Differenz von zehn Millionen Euro. Die Münchner sollen 40 Millionen Euro weiter
  • 347 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Extremismus-Verdachtsfall bei der Truppe

Genau hinschauen

Neuer RechtsextremismusVerdacht bei der Bundeswehr, lautet die Überschrift. Schon wieder einer, ist bei vermutlich vielen die entweder empörte oder achselzuckende Reaktion. Doch diesmal wiegt der Fall tatsächlich schwer: Zum einen wurde zugleich ein Waffenlager gefunden, zum anderen handelt es sich bei dem nun Festgenommenen um einen aktiven Soldaten weiter
  • 376 Leser

Günstiges schwarzes Gold

Heizöl ist so günstig wie seit drei Jahren nicht mehr. Die Preise könnten noch weiter fallen. Mit dem Kauf zu warten, ist nicht ohne Risiko.
Die Zahlen zeigen die Entwicklung deutlich: Der Durchschnittspreis für einen Liter Heizöl in Deutschland lag am gestrigen Donnerstag bei 48,1 Cent. Das ist 3 Prozent günstiger als am Mittwoch, 6,4 Prozent günstiger als vor einer Woche, 10,9 Prozent günstiger als vor einem Monat und 32,2 Prozent günstiger als vor einem Jahr. Im Mai 2019 lag der weiter
  • 433 Leser

Hilfsprogramm für Italien

Italien legt ein neues Hilfsprogramm über 55 Mrd. EUR auf. Geplant sind Hilfen für Wirtschaftszweige wie Tourismus, Landwirtschaft, Bau und Kultur. Dazu kommt Geld für Arbeitslose und Familien. So soll es Zuschüsse für Babysitter geben. Erntehelfer legalisiert Italien will illegal als Erntehelfern arbeitenden Migranten vorübergehend das Aufenthaltsrecht weiter
  • 371 Leser

Hoffenheimer Fan-Radio

Bundesligist TSG Hoffenheim startet beim Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC sein Fan-Radio unter dem Slogan „Dein Ohr an der Mannschaft“. Jedes Punktspiel der Kraichgauer wird künftig auf achtzehn99.de live und in voller Länge im Livestream übertragen. Viel Geld in Aussicht Investor Lars Windhorst, 46, hat dem Bundesligisten weiter
  • 305 Leser

Höhenmeter für den guten Zweck

Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann will für einen guten Zweck innerhalb eines Tages mit seinem Rennrad die Höhe des Mount Everest erklimmen. Der Ravensburger plant für den 28. Mai im Ötztal eine Everest Challenge, bei der er 8848 Höhenmeter in neun bis zehn Stunden zurücklegen will. Mit diesem Projekt will der Fahrer des Teams Bora-hansgrohe weiter
  • 343 Leser

IOC schiebt 740 Millionen Euro nach

Verlegung der Spiele auf 2021 kommt IOC teuer zu stehen. Bach nennt Boykott 1980 in Moskau sinnlos.
Das Internationale Olympische Komitee stellt bis zu 800 Millionen Dollar zur Bewältigung der Folgen der Verschiebung der Sommerspiele in Tokio bereit. Die Corona-Krise habe auch „erhebliche finanzielle Auswirkungen auf die Olympischen Spiele, die olympische Bewegung und das IOC“, sagte IOC-Präsident Thomas Bach am Donnerstag bei einer weiter
  • 328 Leser

Kindergeld EU-Kommission verklagt Wien

Die EU-Kommission verklagt Österreich wegen der seit 2019 geltenden KindergeldRegeln für EU-Bürger vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Regeln seien diskriminierend und verstießen somit gegen EU-Recht, sagte eine Sprecherin der Kommission. In Österreich wird das Kindergeld an die Lebenshaltungskosten im Wohnsitzstaat des Kindes angepasst. Die weiter
  • 318 Leser

Kleinkunst nach Pfingsten

Ministerin Theresia Bauer legt einen Masterplan für die Kultur im Land vor – der kostet 45 Millionen Euro.
Stuttgart. Nach bald neun Wochen Corona-Shutdown hat Kunstministerin Theresia Bauer einen umfassenden „Masterplan Kultur“ für Baden-Württemberg vorgelegt, der jetzt auch den Theatern und den Konzertveranstaltern eine Perspektive aufzeigt. Vom 1. Juni an sollen kleine künstlerische Veranstaltungsformate erlaubt sein – „wenn weiter
  • 413 Leser
Coronavirus Deutschland

Konsum als Weg aus der Krise

Die deutsche Wirtschaft wird erst dann in Schwung kommen, wenn die Deutschen wieder bereit sind, mehr Geld auszugeben.
Es ist ruhig im KaDeWe, Deutschlands größtem Luxus-Kaufhaus. Viel zu ruhig. Vor allem in die „Zuhause“-Etage im fünften Stock verirrt sich in diesen Tagen kaum Kundschaft. „Vielleicht wird es in anderthalb Wochen besser, wenn in Berlin die Hotels wieder aufmachen“, sagt eine Verkäuferin. Touristen, so die Hoffnung, könnten weiter
  • 559 Leser
Wirtschaft am Rand

Kontaktloses Gefummel

Ja, ist denn noch Karneval? Menschen mit bunten Masken jedenfalls sieht man derzeit überall. In manchen Läden tragen die Verkäufer gar ritterhelmähnliche Schutzschirme vor dem Gesicht. Man wartet nur darauf, dass sie ihr Schwert ziehen, um heldenhaft in den Kampf gegen die Virenschurken zu ziehen. Wobei: Wie ein Schwert sieht die neue Wunderwaffe weiter
  • 485 Leser

Körperverletzung Mann spuckt Verkäuferin an

In einem Schuhgeschäft in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) hat ein Kunde eine Verkäuferin angespuckt. Der 24-Jährige habe das Geschäft ohne Mund- und Nasenschutz betreten, teilte die Polizei mit. Trotz mehrfacher Bitten der Verkäuferin zog er keine Maske an. Stattdessen spuckte er auf den Boden und dann die 20-jährige Frau an. Ihn erwarte eine weiter
  • 129 Leser

Krankschreibung Nur noch bis Ende Mai per Telefon

Arbeitnehmer können sich noch bis Ende Mai auch nach telefonischer Rücksprache mit dem Arzt krankschreiben lassen. Vom 1. Juni an soll dafür dann allerdings wieder ein Praxisbesuch nötig sein, wie der Gemeinsame Bundesausschuss einstimmig beschloss. Das Ende der Sonderregelung wegen der Corona-Krise stehe im Einklang mit der aktuellen Einschätzung weiter
  • 346 Leser

Kritik an ÖVP und Grünen

Vertreter der österreichischen Kultur-Szene haben die Bundesregierung aus ÖVP und Grünen wegen ausbleibender klarer Perspektiven in der Corona-Krise massiv angegriffen. „Diese Bundesregierung ist eine Zumutung“, sagte der Direktor des Theaters in der Josefstadt, Herbert Föttinger. Viele Künstler seien besorgt, verzweifelt und wütend. weiter
  • 426 Leser

Landesärztekammer: Telemedizin ist wichtig

Die Landesärztekammer sieht in der Fernbehandlung von Kranken eine wichtige „Ergänzung für die Patientenversorgung“. Künftig können sich auch Menschen, die vorher noch nicht persönlich in der Arztpraxis oder Klinik waren, telefonisch oder per Videochat behandeln lassen, heißt es in einer Mitteilung der Kammer. Das sehe eine Änderung weiter
  • 5
  • 180 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Sharon Stone Der Hollywoodstar sieht in der Corona-Krise Chancen für die Evolution des Mannes. Seit die Männer in der Isolation selbst kochten und sich um sich selbst kümmern müssten, seien sie besänftigt, sagte die 62-Jährige der „Bunte“. Die Männer seien wie Tiger im Käfig. „Sie wollen raus, aber gleichzeitig sind sie gezwungen, weiter

Matarazzo: Wir sind heiß und hungrig

Der Trainer freut sich auf den Neustart des Dreikampfes an der Tabellenspitze der zweiten Fußball-Bundesliga.
Es ist ein Dreikampf an der Spitze: Im Duell mit den Verfolgern VfB Stuttgart und Hamburger SV könnte Tabellenführer Armina Bielefeld beim Re-Start der zweiten Liga schon für eine Vorentscheidung sorgen. Denn während die Ostwestfalen mit bislang 51 Punkten auf dem Konto am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) den benachbarten Aufsteiger VfL Osnabrück empfangen, weiter
  • 472 Leser
Land am Rand

Mehr Bäume, höheres Risiko

In Heilbronn würden 126 000 gepflanzt, ginge es nach den Grünen. Geht es aber nicht. Die Mehrheit im Gemeinderat blockiert diese Aufholzung. Für jeden Einwohner ein Baum, das finden die Gegner dieses Plans ziemlich überzogen. Das Klima würde es danken, argumentierten die Befürworter. Bei der Debatte haben die „Bäume? Nein, danke!“-Fraktionen weiter
  • 148 Leser

Metaller fordern Autoprämie

Insbesondere in der Fahrzeugindustrie hat sich die Lage deutlich verschlechtert. Es gibt nur leichte Lichtblicke.
Fast jeder zweite Betrieb der Metall- und Elektroindustrie hat die Produktion wegen der Corona-Pandemie stark oder sehr stark eingeschränkt, deutlich mehr als vor einem Monat. Insbesondere die Autobauer und ihre Zulieferer stehen fast alle auf der Bremse, ergab eine Umfrage des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall unter 1400 Unternehmen. Unter den Maschinenbauern weiter
  • 328 Leser

Ministerien bringen 50 Initiativen ein

Land will weiteres Hilfspaket schnüren. Die Wünsche der Ressorts summieren sich auf mehr als fünf Milliarden Euro.
Mehr als 50 Vorschläge für Initiativen zur Rettung oder Stabilisierung von Firmen, Gaststätten, Nahverkehr oder Sportvereinen haben die Fachministerien bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eingereicht. Die Wünsche haben laut Staatsministerium ein Gesamtvolumen von über fünf Milliarden Euro. Kretschmann hat ein Gesamtkonzept für weiter
  • 122 Leser

Missbrauchsfälle Viele mutmaßliche Täter schon tot

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat ihre Prüfungen und Ermittlungen zu sexuellen Missbrauchsfällen im Erzbistum Freiburg bis auf einen Fall abgeschlossen. Der Staatsanwaltschaft zufolge gab es bei 139 Fällen keine weiteren Ermittlungen, weil die mutmaßlichen Täter tot sind. 97 Fälle wurden weiter verfolgt: Gegen 52 Personen sowie in elf Verfahren weiter
  • 126 Leser

Mutlosigkeit schickt Dax abwärts

Furcht vor der Konjunkturentwicklung und den Folgen des US-chinesischen Handelsstreits haben den Dax am Donnerstag weiter auf Talfahrt geschickt. Kräftige Kursverluste am Vormittag ließen sich am Nachmittag zwar wieder aufholen, aber bis auf die Telekom, Fresenius M.C., Lufthansa, HeidelbergCement und MTU verharrten alle Aktien der Dax-Konzerne im weiter
  • 463 Leser

Nabu ruft zum Insekten-Zählen auf

Der Naturschutzbund (Nabu) ruft die Baden-Württemberger auf, im Garten und der übrigen Natur Insekten zu zählen. Die Mitmachaktion soll unter anderem Aufschluss darüber geben, wie sich der Asiatische Marienkäfer verbreitet hat, teilt der Nabu mit. Geplant ist die Kampagne vom 29. Mai bis 7. Juni und vom 31. Juli bis 9. August. Eine Stunde lang weiter
  • 195 Leser
Serie Kriegsende

Neuanfang in den Ruinen

Essen beschaffen, Trümmer wegräumen: Arbeit genug gibt es nach Kriegsende. Die lokalen Nazi-Größen müssen die Rathäuser räumen. Wer übernimmt Verantwortung beim Wiederaufbau?
Und jetzt? Vor 75 Jahren lag Deutschland in Trümmern. Der Krieg war verloren, viele NSDAP-Funktionäre waren auf der Flucht oder tot. Plötzlich war im vorher streng geführten Hitler-Regime niemand mehr da, der der Bevölkerung sagte, was zu tun ist. In vielen Verwaltungen mussten Chefs, die den Nationalsozialismus unterstützt hatten, ihre Posten weiter
  • 172 Leser

Polizeieinsatz Tickendes Flugobjekt

Ein mysteriöses Flugobjekt hat in einem Wald in Rottweil zwei Frauen erschreckt. Sie waren am Mittwochabend auf einem Waldweg unterwegs, als sie eine Styroporbox an einem Fallschirm zu Boden fallen sahen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Aus dem Innern hörten sie ein Brummen und Ticken. Die alarmierte Polizei gab Entwarnung: Bei dem Flugobjekt weiter
  • 149 Leser

Quadrat als Kaufanreiz?

Der BGH entscheidet, ob die Form geschützt sein kann.
Dürfen auch andere als Ritter-Sport-Schokoladen quadratisch sein? Die Frage beschäftigt den Bundesgerichtshof (BGH). Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG in Waldenbuch hat sich die Form in den 1990er Jahren als Marke schützen lassen, Milka klagt dagegen. Knackpunkt ist die Frage, ob das Schokoquadrat ausschließlich aus einer Form besteht, „die weiter
  • 338 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 14 120 688,60 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 914 548,80 EUR Gewinnklasse 3 18 290,90 EUR Gewinnklasse 4 4864,60 EUR Gewinnklasse 5 285,60 EUR Gewinnklasse 6 60,00 EUR Gewinnklasse 7 26,10 EUR Gewinnklasse 8 12,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter
  • 306 Leser

RB Leipzig Mandelschmerzen stoppen Forsberg

RB Leipzig muss beim Liga-Neustart auf Emil Forsberg verzichten. Der schwedische Nationalstürmer hatte die Quarantäne vorm Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Freiburg nicht antreten können. „Er hat eine Mandelentzündung“, so Trainer Julian Nagelsmann. „Er ist erst gar nicht in Quarantäne, weil er Antibiotika nehmen musste und weiter
  • 295 Leser

Resolution Ratsmehrheit rügt Palmer

Nach der umstrittenen Äußerung von Boris Palmer über die Corona-Krise und alte Menschen hat sich der Gemeinderat von Tübingen mit großer Mehrheit von dem Grünen-OB distanziert. Abgesehen von den Grünen-Mitgliedern unterstützten alle anderen Fraktionen am Donnerstagabend eine Resolution gegen Palmer. Darin wird ihm vorgeworfen, seine Aussage weiter
  • 404 Leser

Runder Geburtstag

Die einstige Dauerrivalin Steffi Grafs holt auf und wird an diesem Samstag ebenfalls 50: Gabriela Sabatini. Die Argentinierin ist heute eine erfolgreiche Geschäftsfrau, hat unter anderem eine Parfümserie auf den Markt gebracht. Foto: Imago/afp weiter
  • 684 Leser

Sebastian Vettels Erbe bei Ferrari

Carlos Sainz wurde bislang meist nur als der Sohn der früheren Rallye-Legende und graue Maus wahrgenommen. Jetzt will der Spanier die Chance nutzen, die ihm der Traditions-Rennstall bietet.
Das Gefühl, ein „Sohn von“ zu sein, kennt Carlos Sainz gut. Der Spanier wählte diesen Weg aber bewusst. Sein Vater Carlos senior stieg einst zur Rallye-Legende auf, die Leidenschaft für das Benzin im Blut erbte sein Filius. Auch Carlos junior ging in den Motorsport, tauschte aber die losen Schotterpisten gegen Asphalt und Rundstrecke. weiter
  • 722 Leser

Sensibler Kommissar in Nöten

Im soliden neuen „Tatort“ aus Köln leidet Max Ballauf an schweren Schuldgefühlen und trifft auf eine Seelenverwandte.
Max Ballauf sieht Gespenster: Seit der sensible Kommissar mit dem zerknautschten Gesicht und den grauen Schläfen aus Versehen eine Kollegin erschossen hat, plagen ihn Albträume und Wahnvorstellungen. Das Trauma verfolgt den von Klaus J. Behrendt gespielten Ermittler im neuen „Tatort“ aus Köln bis ins Schwimmbad, wo er die Getötete im weiter
  • 358 Leser

Spiel ohne Grenzen

Spielwarenhersteller verdienen längst nicht mehr nur mit dem Verkauf ihrer Waren. Die Großen der Branche produzieren zum Beispiel eigene TV-Formate.
Kinder werden immer zahlungskräftiger, so belegt es die jüngste Kindermedienstudie: Über rund 3 Mrd. EUR Taschengeld verfügen die 5- bis 13-Jährigen pro Jahr, während die Eltern weitere 5,3 Mrd. EUR für sie ausgeben. Dabei haben vor allem Helden aus den Medien Einzug ins Kinderzimmer gehalten. Richtig Geld wird vor allem mit dem Lizenzgeschäft weiter
  • 1
  • 787 Leser

Steuereinnahmen brechen ein

Schätzung kommt auf ein Minus von 316 Milliarden Euro bis 2024.
In diesem Jahr dürfte allein der Bund 44 Milliarden Euro weniger Steuern einnehmen als noch vor einem halben Jahr erhofft. Den Ländern fehlen 35 Milliarden Euro, den Gemeinden 15,6 Milliarden Euro. Bis 2024 könnte ein Einnahme-Loch von 316 Milliarden Euro zusammenkommen, so das Ergebnis der neuen Steuerschätzung. Trotz der dramatischen Auswirkungen weiter
  • 403 Leser
STICHWORT EU-Plan

Stichwort EU-Plan

Ziel des Wiederaufbauplans der EU-Kommission ist es, Europas Wirtschaft nach der Corona-Pandemie schnell aus der Rezession zu holen. Das Vorhaben soll mit dem nächsten mehrjährigen EU-Haushalt für die Jahre 2021 bis 2027 verknüpft werden. Volumen , Finanzierung und Auszahlungsmodalitäten des Wiederaufbauplans sind umstritten. Nördliche EU-Länder weiter
  • 325 Leser

Streit um Impfstoff

Sanofi will zuerst die USA beliefern, Frankreich ist empört.
Im Wettlauf um einen Impfstoff gegen das Coronavirus wird der Ton aggressiver. Frankreich reagierte empört auf Ankündigungen des Pharmariesen Sanofi, zunächst den US-Markt mit einem möglichen Impfstoff zu beliefern, weil die US-Regierung ein Forschungsprojekt unterstütze. Die EU-Kommission forderte die Verteilung an alle Länder. Sanofi-Generaldirektor weiter
  • 160 Leser

Strikte Kontrolle der Arbeitsbedingungen

Arbeitsministerium will Vorschläge für Verbesserungen präsentieren. Werkverträge stehen auf dem Prüfstand.
Nach einer Häufung von Corona-Infektionen in Schlachtbetrieben stehen die Arbeitsbedingungen für die zumeist aus Mittelost- und Osteuropa stammenden Arbeitskräfte massiv in der Kritik; ebenso wie ihre Unterbringung in Sammelunterkünften. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will am Montag Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen weiter
  • 433 Leser

Südzucker entlässt weiter

Die Südzucker AG will ihr Personal in der Verwaltung verringern und damit 30 Mio. EUR jährlich einsparen. Der Konzern hatte zuletzt fünf Zuckerfabriken mit 700 Mitarbeitern aufgegeben und damit 100 Mio. EUR im Jahr eingespart. Dax-Konzerne schwächeln Die Corona-Krise hat die Geschäfte der deutschen Börsenschwergewichte im ersten weiter
  • 386 Leser

Telekom steigert Umsatz

Der Gewinn der Deutschen Telekom legte unter dem Strich im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um fast 2 Prozent auf 916 Mio. EUR zu, teilte das Dax-Unternehmen in Bonn mitteilte. Den Umsatz steigerte der Konzern um 2,3 Prozent auf 19,9 Mrd. EUR. Pandemie trifft Bilfinger Die Pandemie und der Ölpreisverfall belasten den Industriedienstleister Bilfinger weiter
  • 405 Leser

Tui hakt Mallorca im Sommer nicht ab

Der Flugbetrieb zum Mittelmeer soll noch im Sommer aufgenommen werden, sollte sich die regionale Infektionslage entspannen. Das hat Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak gesagt. Unser Bild zeigt Mallorca. Foto: Zuma Wire/dpa weiter
  • 434 Leser

Unfallanalyse Pilot machte mehrere Fehler

Die Untersuchungen im Falle eines im vergangenen Sommer in Südbaden tödlich verunglückten Flugschülers sind abgeschlossen. Demnach stürzte das Segelflugzeug aufgrund von Fehleinschätzungen des 16 Jahre alten Piloten ab. Das geht aus dem Bericht der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) hervor. Der Jugendliche war Ende Juli alleine unterwegs, weiter
  • 136 Leser

Ungarn EuGH: Umstände sind wie „Haft“

Gerichtshof stuft Bedingungen im Lager Röszke als Freiheitsentziehung ein
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Unterbringung von Asylbewerbern in einer abgeschotteten Transitzone in Ungarn als „Haft“ eingestuft. Die Bedingungen in dem Lager Röszke an der ungarisch-serbischen Grenze seien „einer Freiheitsentziehung gleichzusetzen“, entschied der EuGH am Donnerstag. Hintergrund sind die Klagen weiter
  • 131 Leser

USA Trump will nicht mit Xi sprechen

Die Spannungen zwischen den USA und China wegen der Corona-Krise verschärfen sich. Er wolle „im Augenblick“ nicht mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping sprechen, sagte US-Präsident Donald Trump. Er sei „sehr enttäuscht“ über den Umgang Pekings mit der Corona-Pandemie. Auf eine Frage nach möglichen Vergeltungsmaßnahmen weiter
  • 369 Leser

Vermessung einer Pandemie

Kaum hatten wir die Verdoppelungszahlen verstanden, waren sie unwichtig. Nun verwirrt uns die R-Zahl.
Droht eine zweite Corona-Welle, wenn die Reproduktionszahl größer als 1 ist? Ja, war bis kurzem die Antwort. Schon bei einem Wert von 1,3 könnte im Juni das Gesundheitssystem überlastet sein, teilte die Kanzlerin mit. Aber geht nicht die Kurve seit Wochen nach unten? „Tatsächlich bedeutet die abnehmende Zahl der noch Infizierten, dass die weiter
  • 130 Leser

Versicherungen 188 Milliarden Euro Verlust

Die Corona-Pandemie könnte die Versicherungswirtschaft weltweit 188 Mrd. EUR kosten. Das hat der Versicherungsmarkt Lloyd‘s (London) mitgeteilt. Allein die geschätzten versicherungstechnischen Verluste lägen mit rund 99 Mrd. EUR auf dem Niveau der Jahre 2005 und 2017, als Naturkatastrophen massive Schäden verursacht haben. Dazu kommen weiter
  • 222 Leser

Vom Weiher zum Bodensee

Weil Überlingen im Corona-Jahr verzichten muss, gibt es 2021 die beliebten Großveranstaltungen fast zeitgleich in zwei Versionen.
Die Landesgartenschau 2020 in Überlingen fällt aus. Der Gemeinderat und der Aufsichtsrat haben sich für eine Verschiebung ins Jahr 2021 entschieden. Wegen der Corona-Krise war kurzfristig die feierliche Eröffnung am 23. April abgesagt worden. Ein neuer Termin wurde zunächst nicht genannt. Aber wegen der ungünstigen Umstände im Zusammenhang mit weiter
  • 175 Leser

Waffen KSK-Soldat vor Haftrichter

Nach dem Fund von Waffen, Munition und Sprengstoff bei einem Soldaten der Bundeswehr in Sachsen sollte der Mann einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Vorwurf gegen den 45-Jährigen, der dem Kommando Spezialkräfte (KSK) angehört, lautet auf Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Die Razzia erfolgte nach einem Hinweis des Militärischen weiter
  • 348 Leser
Querpass

Weg mit alten Gewohnheiten

wieder los mit dem Fußball. Damit kehrt auch das Leben zurück in die vielen, vielen kleinen und großen Tippgemeinschaften. Es ist ein lustiger Zeitvertreib mit Diskussionspotenzial, auf Resultate zu wetten und sich mit anderen in Sachen Fußballwissen zu messen. Der mögliche Gewinn ist meistens zweitrangig. Aber: Nun ist ja eben alles anders. Es weiter
  • 750 Leser

Wellenreuther tritt doch ab

Bisheriger Präsident macht Weg für neue Geldgeber frei.
In der Auseinandersetzung mit einer Investorengruppe ist Ingo Wellenreuther von seinem Amt als Präsident des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zurückgetreten. Damit machte der 60-Jährige den Weg für den Aktienkauf des „Bündnis KSC“ wohl frei. Die Gruppierung hatte zuvor das Angebot, Aktien im Wert von sechs Millionen Euro der ausgegliederten weiter
  • 307 Leser

Wieder Rüge gegen Deutsche Bank in USA

Die Bankenaufsicht der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) kritisiert die Deutsche Bank in den USA erneut scharf. Sie erfülle nicht die Anforderungen an eine „gut gemanagten“ Bank, heißt es laut einem Bericht der „Süddeutscher Zeitung“ in einem internen Prüfbericht der US-Aufseher. Es gebe Schwächen im Kampf gegen Geldwäsche weiter
  • 490 Leser

Wiederaufbau EU verschiebt Programm

Die EU-Kommission hat die Vorstellung ihrer Pläne für ein billionenschweres Konjunkturprogramm gegen die Corona-Krise auf Ende Mai verschoben. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen habe ein außerordentliches Treffen aller Kommissare einberufen, hieß es. Der Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs hatte der Kommission Ende April den Auftrag weiter
  • 318 Leser

Zipse verteidigt Milliarden-Dividende

Vorstandschef: Das Unternehmen „handelt zuverlässig“. Die Prognosen für das laufende Jahr sind düster.
BMW-Chef Oliver Zipse hat die Dividende für die Aktionäre auf der Hauptversammlung verteidigt. „Ihr Unternehmen handelt zuverlässig“, sagte er, „auch in der Dividendenpolitik.“ Für das abgelaufene Geschäftsjahr, in dem BMW 5 Mrd. EUR Gewinn erwirtschaftete, sollen die Aktionäre 1,6 Mrd. EUR erhalten. weiter
  • 444 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Verschwörungstheorien entgegentreten

Die Lockerung der Beschränkungen dürfen nicht zu schnell, nur mit größter Vorsicht und dem Verantwortungsbewusstsein eines jeden Einzelnen vonstatten gehen. Beim Schutz der Menschen vor Ansteckung darf es keine Unterschiede wegen des Lebensalters geben. „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Dies gilt altersunabhängig (..). Gleichzeitig

weiter
  • 4
  • 594 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Geht’s nur in Unterkochen nicht?“

Zur provozierenden rhetorischen Frage möchte ich anmerken: Genau, es geht nicht überall und gerade dort besonders nicht! Es wird zu wenig erwähnt, dass dies nicht nur ein örtlicher, sondern ein europäischer, touristisch zu nutzender Radweg werden soll. Zudem führt er durch ein Flora-Fauna-Schutzgebiet. Dort ist eine große Pflanzen- und Tiervielfalt

weiter
  • 2
  • 563 Leser

Auf Missstände hinweisen

Zu den Corona-Demos:

Mit wachsender Fassungslosigkeit lese ich die persönlichen Anfeindungen an die Organisatorin der Demonstrationen in Gmünd. Es grenzt schon fast an Hetzjagd wenn vorgeschlagen wird, die Demonstranten sollten bei Krankheit auf einen Krankenhausaufenthalt verzichten. Was ist mit unserer Meinungsfreiheit passiert? Es wird friedlich

weiter
  • 3
  • 507 Leser

Aufschrei wegen 30 Sekunden

Zu der Diskussion über die geplante 30er-Zone in der Straßdorfer Ortsmitte:

Bei den ausführlichen Äußerungen des „Sprechers“ vom Ortschaftsrat Straßdorf, Stadtrat Christian Baron, zu der künftigen Ausgestaltung der 30er-Zone fehlt noch ein interessanter Punkt: Sollte die Zone vom Kreisverkehr bis zur Wallenstraße eingerichtet werden,

weiter
  • 4
  • 485 Leser

Erst Paragrafen, dann Menschen

Zum Artikel „Bürokratie stoppt Pflegekraft“, erschienen in der GT am Dienstag, 12. Mai:

Der Bericht über die Krankenhelferin Loredana Feuchter ist erschütternd. Da kämpft eine Frau seit über zehn Jahren um Recht und Anerkennung. Das wird ihr von der Bürokratie verweigert. Das beweist, für die Verantwortlichen zählen vor allen Dingen

weiter
  • 3
  • 468 Leser
Lesermeinungen

Moralkeule als Werkzeug

Zu den geplanten Demos im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie:

Zur Stimmungsaufhellung der lieben Kinder, die dieser Tage im Haus eingesperrt sind, hat sich Ministerpräsident Kretschmann etwas Originelles einfallen lassen: Er liest aus dem Kinderbuch „das Grüffelo“. Wahlweise kann man im Internet die Vorlesestunde des lieben Onkels auf

weiter
  • 3
  • 497 Leser

Themenwelten (20)

Auf den richtigen Mix kommt es an

Mit verschiedenen Lichtquellen für behagliche Stimmung zu Hause sorgen.

Licht macht einen Raum erst so richtig behaglich. Ganz besonders trifft das auf den Wohnbereich zu – als Lieblingsplatz zum Relaxen für die ganze Familie. Mal ist stimmungsvoll gedimmtes Licht für den Heimkinoabend gefragt. Mal wünscht man sich eine hellere Ausleuchtung, um ein Buch lesen können. Und wenn zum Wohnzimmer ein Essbereich gehört,

weiter
  • 1248 Leser

Beste Kundenberatung für Aalen und Gmünd

Die VR-Bank Ostalb eG holt sich auch in diesem Jahr den Sieg in Deutschlands größtem und einzigen Bankentest mit dem Prädikat „Geprüfter Verbraucherschutz“ als beste Bank in Aalen und Schwäbisch Gmünd.

Ostalbkreis. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, zeigt sie uns doch, dass unsere VR-Bank als echter Qualitätsführer in der Region wahrgenommen wird. Dieses schöne Ergebnis ist für unsere Mitarbeitenden Ansporn, jeden Kunden gleich gut, umfassend und bedarfsorientiert zu beraten. Wir werden alle weiter daran arbeiten, noch besser

weiter
  • 5
  • 1067 Leser

„Wir ziehen gemeinsam an einem Strang“

Die Gemeinde Waldstetten im Herzen der Drei-Kaiser-Berge beweist mit ihren Teilorten Wißgoldingen und Weilerstoffel: auch in Krisenzeiten geht „Nähe zeigen mit Distanz“.

Waldstetten. Die Ortseingänge von Waldstetten und Wißgoldingen zieren seit der Corona-Krise neue Ortseingangstafeln mit einem neuen Text, „Mit Solidarität, Zusammenhalt und Gemeinschaftsgeist durch die Krisenzeit! Ein Dank an Alle, die für uns im Einsatz sind!“ Hinter jedem dieser Schlagworte steht der Waldstetter Bürgermeister Michael

weiter
  • 1077 Leser

60 ist das neue 30

Mindset und Ernährung sind für vitales Älterwerden entscheidend.

Die Deutschen werden immer älter. Doch vielen Menschen 60 plus merkt man ihr Alter gar nicht an. Sie sind entspannt, gut drauf und sehr agil. Denn das Selbstverständnis der älteren Generation hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich gewandelt. Inzwischen wird das Alter nicht mehr als passive Phase empfunden, die einfach nur ertragen werden muss.

weiter
  • 1493 Leser

Trockene Hautstellen kaschieren

Wann helfen BB- und CC-Cremes, wenn die Haut im Gesicht trocken ist und schuppt?

Wer Make-up aufträgt, macht das Ganze häufig noch schlimmer. Denn Foundation und Concealer betonen trockene Hautstellen häufig zusätzlich.

Bei trockner Haut kann ein leichtes Blemish-Balm helfen, auch BB-Cream genannt. Diese Produkte versorgen die Haut im Vergleich zu üblichem Make-up mit langanhaltender Feuchtigkeit. Ihre Basis beruht auf Feuchtigkeits-cremes,

weiter
  • 1512 Leser

Der Fernseher brüllt: Anzeichen für Schwerhörigkeit ernstnehmen

Manchmal ist es der zu laute Fernseher, auf den andere hinweisen. Manchmal sprechen alle anderen zu leise. Probleme beim Hören sollten ältere Menschen nicht herunterspielen.

Schämen müssen sie sich dafür schon gar nicht. Und dennoch: Viele Betroffene wollen keine Hilfe, sie verweigern sich - und nehmen gravierende Folgen in Kauf. Jeder erlebt irgendwann eine Form der Höreinschränkung im Alter. Manchmal geht es schon mit 40 los, manchmal erst mit 60 bis 65 Jahren. „Es gibt sicher niemanden, der mit 90 Jahren noch

weiter
  • 1724 Leser

Messerscharf – das eigene Online-Profil

Die Jobsuche spielt sich überwiegend digital ab.

Einfach mal den eigenen Namen googeln: Das kann so manche lustige, lange vergessene und bisweilen auch etwas peinliche Erinnerung wachrufen.

Wer aktuell auf Jobsuche ist, sollte bedenken: Auch potenzielle Arbeitgeber können mit einer einfachen Onlinesuche auf diese Einträge aufmerksam werden. Das eigene Internetprofil aufzuräumen und zu schärfen,

weiter
  • 180 Leser

Büffeln – auch abends

Wie Erwachsene das Abitur nachholen können.

Es ist nie zu spät. Auch im Erwachsenenalter können Interessierte noch einmal die Schulbank drücken und das Abitur erwerben. Damit verbessern sie nicht nur ihre beruflichen Möglichkeiten, sondern entwickeln sich auch persönlich weiter.

Wer das Abi nachträglich erwerben möchte, muss vor allem eins: Zeit investieren. Und: Motivation und Selbstdisziplin

weiter
  • 153 Leser

Reichlich Puffer – auch im Budget

Experten geben Tipps, worauf man jetzt bei der Baufinanzierung achten sollte.

Strauchelnde Unternehmen, Kurzarbeit, weniger Lohn und Gehalt. Seit dem Corona-bedingten Lockdown stehen viele Menschen vor der Frage, ob sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden überhaupt noch leisten können. Klar ist: Aktuell zählt nicht allein die Höhe der Baukreditzinsen.

„Derzeit sind Entscheidungen häufig psychologisch bestimmt“,

weiter
  • 324 Leser

Rumpeldipumpel – aber nicht beim Fahren

Ob für Auto, Motorrad oder Mountainbike: Clevere Lösungen halten Handy und Navi am Platz.

Mehr Sicherheit, mehr Bedienkomfort: Gute Handyhalterungen halten das Smartphone während der Fahrt zuverlässig dort, wo es bleiben soll. Und das nicht nur beim Auto – auch für Zweiräder gibt es praktische Lösungen.

In Deutschland und vielen weiteren Ländern in Europa gilt am Steuer ein striktes Handyverbot – und zwar selbst auf dem

weiter
  • 5
  • 712 Leser

Bewährter Service – stets für die Kunden da

Fahrzeugverkauf und Werkstatt-Service stehen beim Autohaus Wagenblast an allen Standorten in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim für die Kunden in gewohntem Umfang zur Verfügung.

Schwäbisch Gmünd. Die wechselvolle Geschichte des traditionsreichen Autohauses Wagenblast begann im Jahr 1922 in Schwäbisch Gmünd. Damals gründete Josef Wagenblast in der Parlerstraße 1 einen Betrieb für den Handel mit Nähmaschinen, Fahrräder, Schreibmaschinen, Wasch- und Haushaltungsmaschinen und Motorfahrzeugen sowie eine Reparaturwerkstätte.

weiter
  • 919 Leser

Bestens versorgt in allen Lebenslagen

In Mutlangen beweisen Gemeindeverwaltung sowie Handel und Gewerbe, gemeinsam mit der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfe, große Solidarität und ein gelebtes Miteinander auch in Krisenzeiten.

Mutlangen. Die Gemeinde Mutlangen bietet ihren rund 6700 Einwohnern eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur. Die Mutlanger Händler und Gewerbetreibenden und selbstständig Tätigen versorgen die Bürgerschaft mit allen Gütern des täglichen Bedarfs und stehen für optimale Versorgung in allen Lebenslagen.

Der Handel und Gewerbeverein hat nach

weiter

Wieder besser durchschlafen

Im Schlaf sollen wir zur Ruhe kommen, doch Menschen mit Schlafstörungen können davon nur träumen.

Dauerhafter Schlafmangel kann sogar die Gesundheit gefährden: denn dadurch steigt das Risiko für Herzerkrankungen und das Immunsystem wird geschwächt. Einige Verhaltenstipps und bestimmte Vitamine und Mineralstoffe können Abhilfe schaffen.

Kühl und dunkel

Die Basis für eine erholsame Nacht ist eine schlaffördernde Umgebung, die sogenannte Schlafhygiene.

weiter
  • 1331 Leser

Ernte aus der Kiste: Gärtnern im Hochbeet

Hochbeete lassen sich nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon aufstellen. Wie das Gärtnern im Hochbeet rückenfreundlich wird, verrät Gartenbuchautorin Doris Kampas.

Hochbeete sind beliebte Alternativen zu ebenerdigen Beeten im Garten.Die österreichische Agrarwissenschaftlerin und Gartenbuchautorin Doris Kampas erklärt im Interview mit dem dpa-Themendienst, worauf es beim Bau ankommt und wie man darin Gemüse anbaut.

Warum lohnt es sich, im Hochbeet zu gärtnern?

Doris Kampas: Ein Hochbeet kann einen doppelt

weiter
  • 1410 Leser

Kampf dem Wadenkrampf!

Mehr als 2,8 Millionen Deutsche kennen die plötzlichen Schmerzen in den Waden, die sie nachts ohne Vorwarnung aus dem Schlaf reißen.

Manchmal dauern die Krämpfe mehrere Minuten lang oder die Beschwerden machen sich sogar bis in den Tag hinein bemerkbar. Bei einem Wadenkrampf zieht sich die Muskulatur spontan und mit hoher Intensität zusammen. Die Wade – oder manchmal ist auch die Muskulatur am seitlichen Schienbein betroffen – fühlt sich hart an und schmerzt.

Bei

weiter
  • 1372 Leser

Die Dosis zählt: Wie viel Salz ist gesund?

Salz ist für uns lebenswichtig, sorgt für unseren Blutdruck und für zahlreiche Stoffwechselvorgänge. Doch mit der Menge sollte man es nicht übertreiben. Welche Menge ist also in Ordnung und wo sollte man aufpassen? Tipps vom Ernährungsmediziner.

Es ist nicht einfach mit dem Salz. Der Körper braucht es, doch wer es mit dem Konsum übertreibt, schadet sich. „Ohne Salz können wir nicht leben“, sagt Ernährungsmediziner Matthias Riedl. „Aber zu viel ist auch gefährlich - und wir essen zu viel.“ Die wichtige Frage ist also: Wann ist die Menge zu groß?

Salz ist lebensnotwendig.

weiter
  • 1372 Leser

Fit und mobil in jedem Alter mit Smartphone und Apps

Der Fitnesstrend macht vor Senioren nicht halt. Immer mehr Silver Surfer nutzen die Vorteile moderner Smartphone-Apps. Denn mit den digitalen Helfern kann das Sportprogramm dem jeweiligen Fitnessstand entsprechend angepasst und sogarmit dem Arzt überprüft werden.

Am bekanntesten sind Lauf- und Walking-Apps, mit denen auch Einsteiger schnell Erfolge erzielen können. Vom Aufwärmen über kleine Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Intervalltrainings können die Apps zielgerichtet unterstützen und zu regelmäßigen Trainingsrunden motivieren. Die Erinnerungsfunktion des Smartphones hilft dabei, Routine aufzubauen.

weiter
  • 1202 Leser

Viel Licht, Luft und neue Räume

Auf diesen Kindi dürfen sich die kleinen Lorcher freuen: Der katholische Kindergarten St. Konrad wurde in den vergangenen Monaten innen und außen grundlegend saniert und umgebaut. Mit der Sanierung wurde das Gebäude zudem um einen Gruppenraum erweitert.

Lorch. Die Sanierung, die energetische Ertüchtigung und der Anbau eines Erweiterungsbaus des katholischen Kindergartens St. Konrad in der Lorcher Gaisgasse sind abgeschlossen. Mit den Maßnahmen konnten die vorhandenen zwei Gruppen für über Dreijährige und eine Krippengruppe um eine weitere Gruppe erweitert werden, die ab September Platz für 25

weiter

6 Tipps für erfolgreiches Grillen

Der Sommer klopf so langsam an die Tür und auch die Corona-Einschränkungen werden zunehmend gelockert. Letzteres erfreut besonders die Grillgemeinde in Deutschland, denn die Lockerungen legen nahe, dass man nun endlich wieder den Grill anfeuern kann. Damit der Grillabend ein voller Erfolg wird, sind folgende Tipps eine nützliche Hilfe.

weiter
  • 424 Leser

Einschulung 2020 - viele Tipps für den Schulanfang

Wenn die Einschulung bevorsteht, sind die Abc-Schützen, die Eltern und auch die Verwandtschaft in heller Aufregung. Für die Kinder ist es einer der größten Tage im noch jungen Leben und die Eltern stellen sich die Frage, ob sie auch nichts vergessen haben. Mit diesen Tipps können Eltern sicher sein, dass der Schulanfang zu

weiter
  • 266 Leser