Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 21. Mai 2020

anzeigen

Regional (44)

Altpapier abliefern

Gmünd-Großdeinbach. Eine Bringsammlung organisiert die Feuerwehr Großdeinbach an diesem Freitag, 22., und am Samstag, 23. Mai. Zu folgenden Abladestellen können Bürger Altpapier bringen: an den Großdeinbacher Sportplatz am Freitag von 15 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 12 Uhr, zum Grünmüllcontainer in Wustenriet am Samstag von 9 bis 12

weiter
  • 259 Leser

Damit Infizierte nicht bedroht werden

Corona-Krise Kreissprecherin Susanne Dietterle erklärt, weshalb das Landratsamt die Zahlen der in einzelnen Kommunen Infizierten nicht nennt. Der Rems-Murr-Kreis und mehrere Gemeinden tun dies.

Schwäbisch Gmünd

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ist von Stadträten mehrfach darauf angesprochen worden: Weshalb die Stadt die Anzahl der in Gmünd mit Corona Infizierten nicht nenne, fragten sie. Bläse antwortete unter anderem so: Dies sei auf Kreisebene so entschieden worden, weil es nichts bringe.

Susanne Dietterle, Sprecherin des Landrats,

weiter
Polizeibericht

Falsche Polizisten erfolgreich

Hüttlingen. Falsche Polizisten ergaunerten am Dienstag von einer Seniorin einen niedrigen fünfstelligen Geldbetrag. Die Frau wurde am Montagabend mehrfach von den Betrügern telefonisch bedrängt, die Anruferin gab sich als Frau Glock von der Polizei in Stuttgart aus. Sie erzählte der Seniorin, dass eine Einbrecherbande festgenommen worden sei.

weiter
  • 285 Leser

Gegendemo angemeldet

Corona Zweite Aktion gegen Initiative „Wir für die Grundrechte aller“.

Schwäbisch Gmünd. Eine zweite Gegendemo zur Mahnwache der Initiative „Wir für die Grundrechte aller“ ist für Samstag, 23. Mai, angemeldet. Das teilt Steffen Suer als Mitinitiator der ersten Gegendemo am vergangenen Samstag mit. Dort konnten Menschen, die für die Einhaltung der aktuellen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

weiter
  • 2
  • 319 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Lorch Ein 42-jähriger BMW-Fahrer hat beim Spurwechsel auf der B 29 bei Lorch am Mittwoch gegen 17.45 Uhr einen Unfall verursacht. Er war in Richtung Stuttgart unterwegs, als er kurz vor einer Baustelle von der linken auf die rechte Spur wechseln wollte. Dabei stieß sein Fahrzeug mit dem Heck eines Lkw zusammen. Dieser fuhr weiter Richtung Stuttgart.

weiter
  • 255 Leser

Erstes Opfer kommender Einsparungen

Haushalt Weil die Stadt Millionen weniger einnehmen wird, lehnen Räte den Kauf neuer Stühle für den Stadtgarten ab. Lob für nachhaltiges Angebot.

Schwäbisch Gmünd.

Vorbildlich nennt Grünen-Fraktionsvorsitzender Gabriel Baum den Vorschlag von Stadtgarten-Geschäftsführer Wolfram Hub, 2000 recycelte Stühle anzuschaffen. „Aber welches Signal würden wir damit nach draußen senden, wenn wir jetzt ausgerechnet Stühle für fast 300 000 Euro kaufen würden“, so Baum. Im Verwaltungsausschuss

weiter
  • 5

Räte begrüßen einen Gratis-Donnerstag

Freizeit Neue Gebühren und zusätzliche Anreize im Gmünder Museum.

Schwäbisch Gmünd. Das Museum im Prediger hat heute viel mehr zu bieten als vor zehn Jahren, deshalb ist nach Worten des neuen Museumsleiters Dr. Max Tillmann eine leichte Anhebung der Eintrittsgelder gerechtfertigt.

So werden für die Dauerausstellung im zweiten und dritten Obergeschoss nun drei Euro (bisher zwei Euro) fällig. Dort erhalten Besucher

weiter
  • 5

Stadtkapelle musiziert „auf Abstand“ im Spitalhof

Konzert Ein Konzert „auf Abstand“ gab am Donnerstagabend eine kleine Gruppe Musiker des 1. Musikvereins Stadtkapelle Schwäbisch Gmünd unter der Leitung ihres Dirigenten Dr. Andreas Kittel im Schwäbisch Gmünder Spitalhof. Zum Vatertag an Christi Himmelfahrt spielten sie nicht nur für die Väter unter den Bewohnern des Pflegeheims und

weiter
  • 204 Leser

Digitale Plattform

Schwäbisch Gmünd. Alle Bürger sind zur Informationswoche zur digitalen Bürgerplattform Himmelsgarten vom 25. bis 28. Mai, im „in:it co-working lab“ eingeladen. Vertreter der Stadt und des Zentrums für Digitale Entwicklung informieren rund um den Stand des Projekts und zeigen die Ideen, die bisher erarbeitet worden sind. Wünschenswert

weiter
  • 1
  • 224 Leser
Geistlicher Impuls

Komm, Heiliger Geist

Mit dem heutigen Tag beginnt die Pfingst-Novene. Pfingsten (von griech. „pentekoste“ = 50.Tag nach Ostern) das Fest der Sendung des Heiligen Geistes als Kraft Gottes zur Stärkung der Menschen. Novene (von lat. novem = „neun“) - eine neuntägige Andacht als Form intensiver Bitte in persönlichen und allgemeinen Notlagen.

Sowohl

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Zahl des Tages

1543

Corona-Fälle meldete das Landratsamt für den Ostalbkreis am Mittwochabend, einen mehr als am Dienstagabend.

1348 wurden aus der Isolation entlassen.

Am Donnerstag hat das Landratsamt keine Zahlen veröffentlicht.

weiter
  • 196 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

Elber gratuliert Lorch-Waldhausen. Die Fußballabteilung des TSV Waldhausen feiert ihr 60-jähriges Bestehen. Als Gratulant kommt auch Giovanne Elber, Star-Kicker des Bundesligisten VfB Stuttgart.

Das Spiel ist aus Schwäbisch Gmünd. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hebt in Gmünd einen illegalen Spielclub aus, der als Freizeitclub angemeldet

weiter
  • 173 Leser
Guten Morgen

Keine Kopfschmerzen

Erik Roth über ungewohnte Gefühle am Tag nach Christi Himmelfahrt.

Er wacht in seinem Bett auf. So weit, so normal. Aber irgendetwas fehlt da doch? Wo sind die stechenden Kopfschmerzen? Wo ist der Drang, die Wasserflasche neben dem Bett zu leeren? Er weiß sogar noch, wie er nach Hause gekommen ist. Das kann nicht mit rechten Dingen zugehen. Warum ist er heute so fit? Warum nicht so erschöpft und verpeilt wie sonst?

weiter
  • 260 Leser

Lecker, oder?

Kulinarik Über Geschmack lässt sich streiten. Ob der Spieß an sich wirklich so gut schmeckt? Man müsste es wohl ausprobieren . . . Foto: privat

weiter
  • 263 Leser

Am Freitag scheint immer wieder die Sonne

Die Spitzenwerte: 22 bis 26 Grad

Der Freitag wird der sommerlichste Tag der Woche. Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 26 Grad. 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 26, örtlich auch 27 Grad. Das Wetter wird recht ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. In der Nacht zu Samstag

weiter
Tagestipp

„Heute wegen gestern geschlossen“

Seit ein paar Tagen ist das Autokino in Ellwangen wieder geöffnet. Wieso dann nicht gleich mal einen entspannten Abend im Auto verbringen? Vielleicht bei Jess Jochimsen? Denn heute zeigt das Autokino das Kabarettstück „Heute wegen gestern geschlossen“, eigentlich passend zur jetzigen Situation. Dann fehlen doch nur noch Snacks und Getränke.

weiter
  • 353 Leser
Aus dem Aussschuss

Gutachten teurer

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will die Gebühren für Leistungen des Gutachterausschusses erhöhen. Das Gremium ermittelt zum Beispiel den Verkehrswert von Gebäuden und Grundstücken. Schwäbisch Gmünd betreibt diesen Ausschuss gemeinsam mit Lorch, Eschach, Göggingen, Iggingen, Leinzell, Obergröningen, Schechingen und Waldstetten. Künftig soll

weiter
  • 302 Leser
Aus dem Aussschuss

Parken am Kalten Markt

Schwäbisch Gmünd. Der Kalte Markt sei oft so zugeparkt, dass der Begegnungsverkehr erschwert werde, sagte Alexander Relea-Linder (Linke) im Verwaltungsausschuss. Der Kommunale Ordnungsdienst war in den vergangenen Wochen nach Worten von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse vor allem mit der Einhaltung der Corona-Regeln beschäftigt. Bald werde wieder

weiter
  • 5
  • 364 Leser
Aus dem Aussschuss

So schnell wie möglich

Schwäbisch Gmünd. Der künftige Transformationsrat soll nun auch Unterstützung durch den Naturschutzbund NABU erhalten. Dessen Wunsch, mitzuwirken, hat Oberbürgermeister Richard Arnold im Verwaltungsausschuss vorgetragen. Der Transformationsrat soll Konzepte für die wirtschaftliche Zukunft der Stadt erarbeiten.

weiter
  • 290 Leser
Aus dem Aussschuss

Stadtführungen beleben

Schwäbisch Gmünd. Spezielle Stadtführungen, die auch Kneipen einbeziehen, wünscht sich Brigitte Abele (Bürgerliste). T&M-Chef Markus Herrmann will solche Angebote schaffen, aber noch gibt es keine Bedingungen für Stadtführungen unter Corona. kust

weiter
  • 1
  • 269 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gisela und Dimitrios Doukas, Wustenriet, zur Goldenen Hochzeit

Alfdorf

Gerhard Schulz zum 85. Geburtstag

Böbingen

Ruth Botke zum 70. Geburtstag

Eschach

Siegfried und Ursula Vetter, Obergröningen, zur Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 263 Leser
Polizeibericht

2000 Euro Schaden

Lorch-Waldhausen. Beim Ausparken ihres VW Golf beschädigte eine 32-Jährige am Dienstag gegen 12.45 Uhr einen in der Reinhold-Maier-Straße abgestellten Skoda, teilt die Polizei mit. Schaden: 2000 Euro.

weiter
  • 243 Leser
Polizeibericht

Holz und Müll verbrannt

Lorch. Laut Polizei verbrannte ein 56-Jähriger am Dienstag kurz nach 19 Uhr in der Marienstraße widerrechtlich Holz und Müll. Dabei geriet eine Thujahecke in Brand. Das Feuer wurde von der Feuerwehr Lorch gelöscht.

weiter
  • 335 Leser
Polizeibericht

Zwei Schwerverletzte

Lorch. Schwere Verletzungen zog sich ein 20 Jahre alter Motorradfahrer am Dienstagabend zu. Das berichtet die Polizei. Gegen 18.30 Uhr war der Zweiradfahrer auf der Kreisstraße 3334 zwischen Gmünd und Lorch unterwegs, wo er in einer leichten Kurve einen Pritschenwagen überholte. Dieser hatte den rechten Blinker gesetzt, um am Fahrbahnrand anzuhalten.

weiter
  • 263 Leser

Handbuch für Notfälle neu aufgelegt

IHK Broschüre informiert über das Vorgehen in Unternehmen, wenn der Chef unvorhergesehen ausfällt.

Heidenheim. Viele Unternehmen sind auf den Ausfall ihres Chefs oder ihrer Chefin nicht angemessen vorbereitet. Die IHK Ostwürttemberg stellt in einem neu aufgelegten Notfallhandbuch umfangreiche Checklisten zur Verfügung, damit Unternehmen auch bei Unfällen, Krankheiten oder beim Tod des Chefs weiterhin handlungsfähig bleiben.

Viele Unternehmer

weiter
  • 226 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Hans Wiedmann aus Aalen-Gobühl geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: einen schweren „Begger“

weiter
  • 385 Leser

Lexfirle und Schuaneschtl

Schwäbisch ist nicht gleich Schwäbisch: Das zeigt unserwöchentliches Ratespiel. Menschen in Lorch schwätzen zum Beispiel anders als etwa Menschen in Neuler.

Wissen Sie, was eine „Lexfirle“ ist? Hermann Wanner aus Ellwangen hat uns den schwäbischen Begriff geschickt. Seine Erklärung: „Hilfskraft – den Ausdruck hat früher

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

An diesem Freitag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken. Es wird der wärmste, beziehungsweise sommerlichste Tag der Woche. Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 26 Grad. 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Ellwangen, 25 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 26, örtlich auch 27 Grad.

weiter
  • 1041 Leser

Garten Tipps

Tomaten: Damit sich Ihre Tomatenpflanzen gut entwickeln, sollten Sie sie gleichmäßig wässern, rechtzeitig anbinden und die Seitentriebe in den Blattachseln regelmäßig ausbrechen. Eine Überdachung aus UV-stabilisierter Folie ist der beste Schutz vor Kraut- und Braunfäule, da die Pilzkrankheit sich nur auf feuchten Pflanzen ausbreiten kann.

Flieder:

weiter
  • 373 Leser

Weit auseinander - aber im Herzen einander nah

Glaube Dekanin Ursula Richter erläutert im evangelischen Gottesdienst die unsichtbare Anwesenheit Christi.

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche gab es zu Christi Himmelfahrt einen öffentlichen Gottesdienst - eine vorsichtige Öffnung mit besonderen Maßnahmen: Maske tragen, Hände desinfizieren, Platznummer in Empfang nehmen, Kirchenraum betreten, sich an den Platz geleiten lassen und setzen. Es ist gut durchorganisiert, die Abstände zwischen den

weiter
  • 113 Leser

Himmelwärts und doch geerdet

Kirche Trotz einiger Einschränkungen können die Gemeinden wieder Gottesdienste feiern, wie die Messe an Christi Himmelfahrt im Münster zeigt.

Schwäbisch Gmünd

An kirchlichen Hochfesten wie Christi Himmelfahrt ist das Heilig-Kreuz-Münster mit mehreren hundert Christen gut besucht. Normalerweise. Nicht so in Zeiten von Corona. Derzeit dürfen 80 Gläubige zum Gottesdienst zugelassen werden, die sich vorher anmelden müssen.

Bei der Messe am vergangenen Sonntag war die Nachfrage noch etwas

weiter

Zahl des tages

40

Jahre alt wird der Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein Bartholomä in diesem Jahr. Was den Verein auszeichnet, lesen Sie in dem Artikel „Die Stärken Bartholomäs gebündelt“.

weiter
  • 619 Leser

Brückentag Rathäuser geschlossen

Heubach. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass am Brückentag nach Christi Himmelfahrt, Freitag, 22. Mai, alle städtischen Liegenschaften einschließlich des Bürgerbüros im Rathaus sowie die Verbandskämmerei und das Verbandsbauamt der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein geschlossen sind.

Auch das Rathaus in Mögglingen ist an diesem Freitag

weiter
  • 479 Leser

Polizeibericht Schock nach Unfall

Böbingen. Eine verletzte Beifahrerin und ein Sachaden von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, den laut Polizei ein 33-Jähriger am Dienstagabend verursachte. An der Einmündung Rosensteinstraße/Scheuelbergstraße fuhr er mit seinem VW auf den verkehrsbedingt anhaltenden VW eines 38-Jährigen auf. Die 28 Jahre alte Beifahrerin des 38-Jährigen

weiter
  • 604 Leser

Unfall Im Stau aufgefahren

Essingen. Auf rund 1500 Euro beziffert die Polizei den Schaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17.30 Uhr entstand. Wegen eines Rückstaus musste ein 33-Jähriger seinen Audi auf der B 29 auf Höhe eines Baumarktes anhalten. Ein 30 Jahre alter Lastwagenfahrer bemerkte dies nach Angaben der Polizei zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug

weiter

Essinger Sommer ohne Feste

Freizeit Diese Auswirkungen hat die Corona-Krise auf den Veranstaltungskalender Essingens.

Essingen. „Wir Essinger sind feierfreudig“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer. Doch in diesem Jahr hat die Corona-Krise der Gemeinde an der Remsquelle einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Bürgermeister hat alle Veranstaltungen in Essingen und Lauterburg bis August abgesagt, wie er auf Anfrage dieser Zeitung informiert.

„Am

weiter
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Der Zauberer Barbeutzebutz

Der Zauberer Barbeutzebutz plant einen Frühjahrsputz in seinem Schloss. Natürlich denkt er nicht im Traum daran, Besen und Schrubber in die Hand zu nehmen, schließlich ist er ein Zauberer. So entwickelt er selbst Zauberformeln und verursacht dabei ein heilloses Durcheinander. Das wunderbar frische Bilderbuch mit gereimten Texten des bekannten Kinderbuchautors

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Oldtimertreffen verschoben

Waldstetten. Das Oldtimertreffen, das am Sonntag, 24. Mai, Freunde und Fahrer historischer Fahrzeuge zum Waldstetter Heimatmuseum locken sollte, ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt, darauf weist der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen hin. Demnach ist die Veranstaltung verschoben. Ebenfalls geschlossen ist zur Zeit das Heimatmuseum mit den dort

weiter
  • 110 Leser

Maischerz offenbart Wunsch nach einem Zebrastreifen

Verkehr Offenbar sehen Anlieger an der Kreuzung Rechbachweg/Breslauer Straße Gefahr insbesondere für Kinder.

Waldstetten. „Auf Corona gibt, man acht, doch was wird für die Kinder gemacht?“, diese Frage steht auf einem Transparent, das als Maischerz an der Kreuzung Breslauer Straße/Rechbachweg in Waldstetten hängt. Und es bezieht sich offensichtlich nicht auf die Betreuungsfrage in Corona-Zeiten, denn gleich daneben fordert ein zweites

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Die Friedenswerkstatt hat jetzt eine Vorsitzende

Hauptversammlung Bei der virtuellen Zusammenkunft leitet Wolfgang Schlupp-Hauk den Generationswechsel ein.

Mutlangen. Zum ersten Mal gab es bei der Friedenswerkstatt Mutlangen eine virtuelle Mitgliederversammlung. Die Teilnehmer saßen sich in einer Videokonferenz gegenüber und tauschten sich online über die Friedensarbeit aus.

Hierbei diskutierte die Mitgliederversammlung die Anschaffung neuer Trägerflugzeuge in Büchel mit folgendem Ergebnis: Die Mitgliederversammlung

weiter

Masken passend zur Feuerwehr-Uniform gespendet

Coronakrise Abtsgmünder Brautmoden unterstützen die Gemeinde und zudem angestammte Herstellerfirmen.

Abtsgmünd. Corona stärkt den Zusammenhalt, freut sich Bürgermeister Armin Kiemel, als Gaby Nagel von Brautmoden Abtsgmünd 150 Mund-Nase-Schutzmasken für die Feuerwehr und Schulen übergibt. In schickem Dunkelblau für die Kameradinnen und Kameraden aller Abtsgmünder Feuerwehr-Abteilungen – „passend zur

weiter
  • 780 Leser

Sanierung beginnt mit einem Puzzle

Ortsgestaltung Was im Igginger Amtshaus nach der jüngsten Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt das Thema ist. Welche Hürden genommen werden müssen und wann man fertig sein will.

Iggingen

Es ist ein spannendes Puzzle, das Architekten, Statiker und Zimmerleute zurzeit quasi hinter verschlossenen Türen zu lösen haben, eine spannende Zeitreise und ein sensibles Abwägen zwischen Historie und Gegenwart. Das rund 370 Jahre alte Amtshaus wird entkernt und im Innern umgestaltet, um am Ende ein Bürger- und Veranstaltungshaus

weiter

Kämpfer für Frieden und Gerechtigkeit

Geschichte Der Friedenskämpfer und Pfarrer Otto Umfrid starb vor 100 Jahren, am 23. Mai 1920. Seine vier letzten Lebensjahre verbrachte er in Lorch und wird nun hier gewürdigt.

Lorch

Im Jahr 1914 wurde Otto Umfrid für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Am 23. Mai 1920 starb der pensionierte Pfarrer, der seine letzten vier Jahre in Lorch verbrachte. Das will die Stadt an seinem 100. Todestag würdigen. Am Samstag wird eine Plakette an Umfrids damaligem Wohnhaus angebracht, in der Kirchstraße 8.

Am 27. Mai 1920 erscheint

weiter
  • 109 Leser

Viel Sonnenschein am Vatertag

Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad.

An Christi Himmelfahrt gibt es viel Sonnenschein bei maximal 20 bis 24 Grad. 20 Grad gibt es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Ellwangen und 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden 24, örtlich auch 25 Grad erreicht. Noch etwas wärmer wird es am Freitag - bis zu 26, örtlich auch 27 Grad. Es wechseln sich Sonne und teils

weiter

Regionalsport (2)

Sportmosaik

Rupprecht kommt in den B-Kader

Bernd Müller über Weggefährten, die nun auseinandergehen

Zwei Weggefährten trennen sich: Vor über zehn Jahren waren Simon Fröhlich und Daniel Glück gleichzeitig als junge Spieler ins damalige Oberligateam des FC Normannia gekommen. Eine Erfahrung, die verbindet. Acht gemeinsame Normannia-jahre haben die beiden Defensivfußballer seitdem als Kabinennachbarn verbracht. Nun zieht’s Simon Fröhlich

weiter
  • 109 Leser

Eine düstere Zukunft fürs Ringen?

Ringen Der Aalener Bundesligaringer Christian Fetzer fürchtet um die Zukunft seine Sportart – weil Ringkampfsport das Gegenteil von Abstand halten bedeutet.

Christian Fetzer hat es noch ganz gut: der Aalener Bundesligaringer kann sich in seiner eigenen „Fitnessgarage“ in Form halten und hat sogar gelegentlich eine private Ringermatte zur Verfügung. Aber er macht sich Sorgen um den Nachwuchs – weil das Ringen als Kontaktsportart im Moment keine gute Perspektive hat im Zeitalter der Corona-Abstandsgebote.

weiter
  • 5
  • 134 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Thema Hygiene

Dank Corona vergisst man heutzutage vieles, was ungeheuer wichtig ist für unser Leben und Überleben. Wasser ist eines unserer wichtigsten Lebensmittel. Doch wie gehen wir damit um und wie vergeuden wir es? Die Trockenheit und Wasserknappheit durch die Erderwärmung (durch uns verschuldet) werden immer gravierender. Wie viele Menschen haben gar kein

weiter
  • 3
  • 341 Leser
Lesermeinung

Der Schulsport wird vergessen

Thema Schulsport

Die Fußball-Bundesliga spielt, die 2. Bundesliga ebenso. Und nun auch die Basketball-Profis. Deutschland bekommt wieder Spitzensport serviert. Und: Seit einigen Tagen dürfen Individualsportarten im Freien auch von Breitensportler wieder ausgeübt werden. Schließlich: Ab dem 2. Juni, so sagen die Landesoberen, sollen auch in den Hallen,

weiter
  • 2
  • 307 Leser
Lesermeinung

Zu den Corona-Demos:

Man kann zu den Corona-Demos stehen wie man will. Eine Sache finde ich aber merkwürdig: Nachdem die Teilnehmer zunächst als „Spinner, Verschwörungstheoretiker, Linksextreme, Rechtsextreme, Coronaleugner“ und als das alles nichts half, als „antisemitisch“ betitelt wurden, obwohl die meisten Demos von ganz normalen Bürgern initiiert werden

weiter
Nutzt Angebote zur Information!

Zum Artikel „150 bei Corona Demonstration vor dem Rathaus vom 18. Mai

Wer immer noch glaubt, Covid-19 sei eine einfache Grippe, sollte sich die Bilder aus Brasilien, Norditalien und New York ins Gedächtnis rufen. Angst- und Panikmache? Das Recht auf Unversehrtheit ist ein Grundrecht. Die exponentielle Ausbreitung des Virus führt zahlenmäßig zu massiven Krankheitsfolgen. Nicht alle Betroffenen haben leichte Symptome.

weiter
  • 5
  • 325 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel „Schulterschluss für den Albaufstieg“ vom 18. Mai

Ich möchte auf einige Punkte eingehen, die im Artikel leider nur am Rande behandelt wurden. Einer davon ist der Radverkehr. Fahrrad-Pendler brauchen ganzjährig benutzbare Wege, das heißt asphaltiert und mit Winterdienst. Zwischen Unterkochen und Ebnat kommen dafür lediglich die Waldhäuser und die Ebnater Steige infrage, wobei erstere aufgrund ihrer

weiter
  • 2
  • 504 Leser

Themenwelten (1)

Unbürokratisch funktioniert hier Gemeinschaft

Obwohl Herlikofen einer der größten Teilorte von Schwäbisch Gmünd ist, hat sich der dörfliche Charakter der Gemeinde erhalten. Das hat sich in Zeiten der Krise ausgezahlt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Herlikofen liegt nord-östlich von Schwäbisch Gmünd an der Landesstraße 1075 und wurde bereits als „das schöne Tor zur Frickenhofer Höhe“ tituliert. Mit seiner Gemarkungsfläche von 542 Hektar zählt Herlikofen als einer der drei größten Teilorte von Schwäbisch Gmünd und hat trotz seiner Größe

weiter