Artikel-Übersicht vom Dienstag, 26. Mai 2020

anzeigen

Regional (88)

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 18 bis 22 Grad

Am Mittwoch wird das Wetter auf der Ostalb sehr ordentlich. Es gibt eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 18 bis 22 Grad. 18 Grad gibt’s in Neresheim, 19 in Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 22 Grad. Es wird gleichzeitig auch der bislang wärmste Tag der Woche.

weiter

400 Bewerber für zwölf Baugrundstücke in Herlikofen

Ortschaftsrat Das Herlikofer Neubaugebiet „Gmünder Feld III“ kann kommen – Vergabe im Oktober geplant.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Satzungsbeschluss fürs neue Baugebiet „Gmünder Feld III“ sei ein langer Kampf gewesen, erklärte Herlikofens Ortsvorsteher Thomas Maihöfer bei der Sitzung des Ortschaftsrates am Dienstag. Das Verfahren zur Erschließung neuer Baugrundstücke in Herlikofen sei 2017 gestartet worden, erinnerte der Ortsvorsteher.

weiter
  • 1
  • 110 Leser

Zahl des Tages

30

Jahre lang beschäftigt sich der Aalener Hypno-Coach Winfried Schröter nach eigenen Angaben damit, wie man Menschen lesen kann.

weiter
  • 1
  • 632 Leser

Pfarrer i. R. Laupheimer gestorben

Nachruf Er war der erste Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Michael in der Gmünder Weststadt.

Schwäbisch Gmünd/Reutlingen. Pfarrer i.R. Erich Laupheimer, vielen Gmündern als Weststadt-Pfarrer bekannt, ist im Alter von 83 Jahren in Reutlingen verstorben. Laupheimer kam als junger Kaplan 1965 nach Gmünd ans Münster. Als besondere Aufgabe wurde ihm die Betreuung des Wohngebiets im Gmünder Westen übertragen. Mit der Fertigstellung der neuen

weiter
  • 5
  • 723 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Vasiliki Zonara und

Antonios Zonaras zur Goldenen Hochzeit

Gschwend

Fritz Daiß zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Monika Ditter zum 70. Geburtstag

Leinzell

Hermann Fischer zum 80. Geburtstag

Ruppertshofen

Regina Feder zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Maria Dangelmaier zum 91. Geburtstag.

weiter
  • 392 Leser

Zahl des Tages

18

Wohneinheiten in einem neuen Gebäude plant die Firma Geist Invest nach jetzigem Stand, in der Hornbergstraße zu errichten. Wie der Gemeinderat die Pläne bewertet, lesen Sie in dem Artikel „Wohnprojekt in der Heubacher Hornbergstraße auf dem Weg“.

weiter
  • 503 Leser

Kinderhaus ist Thema

Gemeinderat Essinger Gremium tagt am Donnerstag, 28. Mai.

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am kommenden Donnerstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr in der Remshalle zu diesen Themen: Erweiterung des Kindergartens St. Christophorus zum Kinderhaus, Bedarfsplanung für die Kinderbetreuung 2020/2021, Gewährung eines Gemeindedarlehens an den Eigenbetrieb Wasserversorgung, Bebauungsplan Brühl II, Erweiterung Campingplatz

weiter

Kunstwerke ausgestellt

Kultur Noch bis Mitte Juni sind in Heubach Werke von Margarete König zu sehen.

Heubach. Im Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße sind noch bis Sonntag, 14. Juni, Kunstwerke von Margarete König zu sehen. Das Heubacher Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessierte können sich an das Kulturnetz Heubach wenden, entweder telefonisch

weiter
  • 524 Leser

Neuer Fußweg Richtung Bahnhofstraße

Bauarbeiten Der Fußweg zwischen Bahnhofstraße und Lauterner Straße in Heubach musste wegen eines Neubaus weichen und wurde jetzt an ähnlicher Stelle wieder frisch gestaltet. Der Weg ist aber noch gesperrt, der Endbelag muss noch aufgebracht werden. Foto: me

weiter
  • 681 Leser

Polizeibericht Frau von zwei Männern attackiert

Böbingen. Eine 33-Jährige rief am Montag gegen 22.15 Uhr die Polizei um Hilfe, da sie ihren Angaben nach von zwei Männern geschlagen wurde. Als die Polizisten an dem Parkplatz in der Rosensteinstraße ankamen, trafen sie dort nur noch die Frau an. Sie hatte Prellungen im Gesicht sowie mehrere kleinere blutende Wunden und wurde ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 773 Leser

Gegen Leitplanke geprallt

Mögglingen. Rund 1000 Euro beträgt der Schaden, der bei einem Unfall am Montagabend gegen 20 Uhr entstand. Wie die Polizei berichtet, war eine 59-jährige VW-Fahrerin auf der B 29 von Aalen in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Auf Höhe Mögglingen setzte sie zum Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeuges an. Als sie, ihren Angaben zufolge, bereits

weiter
  • 696 Leser

Schild beschädigt

Unfall Senior fährt nach Unfall bei Essingen einfach weiter.

Essingen. Ein 79 Jahre alter Autofahrer verursachte am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr einen Sachschaden von rund 1500 Euro und entfernte sich anschließend unerlaubt. Das berichtet die Polizei. Mit seinem Ford Focus war der Senior demnach auf der B 29 von Aalen in Richtung Essingen unterwegs und bog nach links Richtung Gewerbegebiet Dauerwang ab.

weiter

„Baustein für den lokalen Klimaschutz“

Gemeinderat Das Nahwärmenetz in Heubach Nord nimmt am Dienstagabend die nächste Hürde.

Heubach. Die Rohre liegen schon bereit: Auf dem Gelände nördlich der Einmündung der Böbinger Straße in die Nordrandstraße, auf einer freien Fläche Richtung Klotzbach, entsteht eine Heizzentrale samt Blockheizkraftwerk.

Dieses ist Teil des neuen Nahwärmenetzes im Heubacher Norden. Die Gasversorgung soll über eine Druckleitung aus der Biogasanlage

weiter
Aus dem Gemeinderat

36 Kinder in Notbetreuung

Eschach. Insgesamt 30 Kinder werden nun im Kindergarten und sechs in der erweiterten Notbetreuung an der Eschacher Grundschule betreut.

weiter
  • 488 Leser
Aus dem Gemeinderat

Alle Bauplätze verkauft

Eschach. Bürgermeister Jochen König gab bekannt, dass nun alle 25 Bauplätze im Gebiet „Vordere Höhe“ verkauft seien. Im Sommer werde man sich mit künftigem Bauland befassen müssen, kündigte er an. Anja Jantschik

weiter
  • 407 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ausgleichsfläche gefunden

Eschach. Für den Neubau des Kindergartens ist nun eine Ausgleichsfläche gefunden. Bürgermeister Jochen König gab bekannt, dass ein Gögginger Landwirt eine entsprechende Fläche für 25 Jahre verpachtet. Der Pachtvertrag belaufe sich über diese Zeit auf 1500 Euro.

weiter
  • 388 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bank gestiftet

Eschach. Der Albverein, Ortsgruppe Eschach, hat eine Bank für die Hochzeitswiese gestiftet. Doch die scheint ein Magnet für „Saufgelage der Jugendlichen“ zu sein. Jochen König machte deutlich, dass dieser Umstand nicht gebilligt werde und bat die Bevölkerung, mit ein Auge auf diese Bank zu haben. „Sonst muss sie abgebaut werden.“

weiter
  • 374 Leser
Aus dem Gemeinderat

Belastung reduzieren

Eschach. Eine Machbarkeitsstudie zur Verringerung der Phosphorbelastung an der Kläranlage wurde an das Abtsgmünder Büro Strobel in Auftrag gegeben.

weiter
  • 488 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ex-Altersheim verkauft

Eschach. Das ehemalige Altersheim in der Obergasse ist nun verkauft. Eine Großfamilie mit elf Kindern will dieses entkernen und sanieren. „Viele Eschacher werden froh sein, dass dieser Schandfleck bald der Historie angehört“, stellte König fest.

weiter
  • 410 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gewerbesteuer sinkt

Eschach. Ursprünglich plante die Gemeinde Eschach Einnahmen in Höhe von zwei Millionen Euro bei der Gewerbesteuer. Doch nun hätten bereits zwei große Firmen diese nach unten korrigiert. „Jetzt sind es nur noch eine Million Euro“, bedauerte König. Kämmerer Klaus Schürle rechne momentan aus, ob die Gemeinde diese 50-Prozent-Reduzierung aus

weiter
  • 235 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gute Kaufkraft

Eschach. Im Vergleich zu 50 anderen Gemeinden in Ostwürttemberg steht Eschach mit seinem Kaufkraftindex an 13. Stelle, informierte König erfreut.

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Standort für den Verband

Göggingen. Hauptsächlich um den Standort für das neue Gebäude der Verbandsverwaltung geht es im Gemeinderat Göggingen an diesem Mittwoch, 27. Mai, um 20 Uhr in der Gemeindehalle. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Vergaben für Kindergarten

Ruppertshofen. An diesem Mittwoch, 27. Mai, ist um 19.30 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld eine Sitzung des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung stehen Vergaben für den Kindergartenneubau und Bausachen.

weiter
  • 422 Leser

Sanierung der Schule ist bislang günstiger als geplant

Gemeinderat Leinzell beschließt den Haushalt 2020 und freut sich über gute Ausschreibungsergebnisse.

Leinzell. Zufriedene Gesichter gab’s am Dienstag in der Leinzeller Kulturhalle. Die Gemeinderäte um Bürgermeister Ralph Leischner vergaben in einem ersten Paket über 50 Prozent aller anstehenden Arbeiten der Generalsanierung am Schulzentrum. Gegenüber der Kostenberechnung von rund 3,2 Millionen Euro lagen die Angebote insgesamt

weiter
  • 5
  • 136 Leser

ÖPNV: „Riesiges Rettungspaket“ vom Ostalbkreis

Kreistag Mit welchen Maßnahmen der Landkreis Fahrgäste und Busunternehmen unterstützt.

Aalen. Am Dienstag hat der Kreistag ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Stärkung des ÖPNV beschlossen. Landrat Klaus Pavel bezeichnet es gar als „Rettungspaket vom Landkreis“. Unter anderem das ist geplant:

Schülerbeförderung Der Landkreis verzichtet auf den Einzug des Eigenanteils für die Schulbusförderung in den Monaten Mai

weiter
  • 188 Leser

Wohnprojekt in der Heubacher Hornbergstraße auf dem Weg

Gemeinderat Gremium beauftragt Verwaltung mehrheitlich, den Entwurf eines Bebauungsplans aufzustellen. Kritische Punkte: Gebäudehöhe und Verkehr.

Heubach

Grundsätzlich waren sich die meisten Gemeinderäte am Dienstagabend einig: Wohnraum ist gefragt und es ist gut, wenn eine freie Fläche innerorts bebaut werden soll. Zuvor hatten sie sich bei einem nicht öffentlichen Termin die Situation vor Ort angeschaut. Dabei kamen Fragen auf. Ist das geplante Wohnhaus zu groß? Gib

weiter

Corona: Die Lage im Ostalbkreis

Kreistag Wie Landrat Klaus Pavel die aktuelle Situation einschätzt und wie es mit den beiden ärztlichen Notfallzentren in Aalen und Gmünd weitergeht, die nicht in Betrieb gehen mussten.

Aalen.

Es war so etwas wie eine Corona-Zwischenbilanz, die Landrat Klaus Pavel am Dienstag dem Kreisrat in der Stadthalle präsentierte. Im Hintergrund prangte ein Diagramm, wie ein Mahnmal der Krise: Verschiedenfarbige Linien nach oben, die den Verlauf der Epidemie im Ostalbkreis symbolisierten. Eine davon ist seit einigen Wochen wieder auf dem Weg

weiter
  • 5
  • 1077 Leser

Anzeige nach Spuckattacke

Polizeibericht Ein Mann spuckt in Unterkochen einer Frau ins Gesicht.

Aalen-Unterkochen. Ein zunächst unbekannter Mann hat am Montag gegen 17.20 Uhr in Unterkochen einer Frau mehrfach ins Gesicht gespuckt – ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Wie die Polizei mitteilt, hielt eine 61-jährige Frau ihr Auto bei geöffnetem Fenster in der Aalener Straße am Straßenrand an. „Unvermittelt

weiter
  • 149 Leser

Oliver Pocher wirbelt mit dem Roten Kreuz in Aalen

Unterhaltung Der Besuch des Comedians sorgte für einige Lacher. Notfallsanitäter Helmut Gentner erzählt.

Aalen „Das war ganz spontan“, berichtet Helmut Gentner. Eigentlich sollte der Aalener Notfallsanitäter dem Comedian den Rettungswagen zeigen, daraus wurde ein rund dreistündiger Dreh inklusive Besuch bei den Senioren im Betreuten Wohnen. Wer am vergangenen Freitag bei „Gefährlich ehrlich“ eingeschalten hat, erlebte nicht

weiter

Balancieren – Tanz mit der Schwerkraft

Explorhino Dr. Rhino zeigt seinen Trick, wie ihr die Schwerkraft bezwingen und Gegenstände am besten balancieren könnt.

Aalen. Ihr möchtet einen Bleistift optimal auf den ausgestreckten Fingern balancieren? Klingt einfach, denn dazu muss man ja nur dessen Schwerpunkt finden. Wie ihr diesen findet, zeigt euch heute Dr. Rhino.

So gehts: Legt den Bleistift auf beide ausgestreckten Zeigefinger. Führt die Zeigefinger nun langsam zusammen. Dort, wo sich die Finger

weiter
  • 4
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Türlensteg gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Pflasterarbeiten wird der Türlensteg im Bereich der Einmündungen zur Ledergasse von Dienstag, 2. Juni, bis Mittwoch, 10. Juni, für den Verkehr abwechselnd voll gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

weiter
  • 167 Leser

Bauern bitten um Verständnis

Landwirtschaft Diese Dinge sollten Spaziergänger und Radfahrer bei der Nutzung von Feldwegen beachten. Der Vorsitzende des Bauernverbandes Ostalb-Heidenheim und der Geschäftsführer des Bauernverbandes klären auf.

Hunde-Besitzer, Jogger, Fahrradfahrer, Reiter und Spaziergänger nutzen gerne Wege und Flächen, die in erster Linie landwirtschaftlichen Zwecken dienen. Missverständnisse zwischen Erholungssuchenden und Landwirten können vermieden werden, wenn einfache Verhaltensregeln beachtet werden. Der Bauernverband informiert über die aktuelle Lage.

„Jeder

weiter
Tagestipp

Das Theater liest für Sie...

Als Ersatz für die ausgefallenen Theateraufführungen hat sich das Theater Aalen etwas einfallen lassen. Viele Mitglieder der Theatergruppe lesen bekannte Stücke vor. Unter den Stücken sind „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson oder auch „Der zerbrochene Krug“ von Heinrich von Kleist. Die Videos gibt es auf der Webseite

weiter
  • 454 Leser
Polizeibericht

14-jährige Radlerin verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich ein 14 Jahre altes Mädchen bei einem Unfall am Montagnachmittag zu. Wie die Polizei berichtet, war sie gegen 16.20 Uhr in der Oberbettringer Straße unterwegs, wo sie auf den stehenden Audi einer 33-Jährigen auffuhr.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Aids-Sprechstunde

Schwäbisch Gmünd-Aalen. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Schwäbisch Gmünd ab sofort wieder Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechzeiten sind immer dienstags von 14 bis 15.30 Uhr unter der Telefonnummer (07171) 324142.

weiter
So ist’s richtig

Betreiber haben keine Schuld

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Dass sich die Wiedereröffnung des Lebensmittelmarktes in Herlikofen bis in den Herbst verzögert, ist nicht die Schuld der bisherigen Betreiber des Marktes, die Waibel Märkte GmbH mit Margret Hinderberger, Brigitte Frey und Bernd Waibel. Mit dieser Klarstellung reagiert Bernd Waibel auf den GT-Bericht „Wiedereröffnung

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Fahrradfahrer verletzt

Schorndorf. Ein 58-jähriger Fahrradfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall leicht verletzt worden. Dem Polizeibericht zufolge war er mit seinem Pedelec gegen 18.20 Uhr in der Gmünder Straße unterwegs. Weil ihn eine 52-jährige VW-Fahrerin übersah, kam es zum Unfall. Der Fahrradfahrer stürzte, verletzte sich hierbei und musste in ein Krankenhaus

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Iggingen. Eine 72-jährige Frau ist während ihres Einkaufs in einem Einkaufscenter in der Osterwiesenstraße beklaut worden. Der Täter erbeutete eine Geldbörse, in der sich neben rund 100 Euro mehrere persönliche Papiere der Frau befanden. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 392 Leser
Polizeibericht

In Vereinsheim eingebrochen

Schechingen. Über ein Toilettenfenster gelangten Unbekannte im Zeitraum zwischen Sonntagabend, 19 Uhr, und Montagmittag, 12 Uhr, in eine Vereinsgaststätte im Hirtenweg. Wie die Polizei weiter berichtet, brachen die Täter im Gebäude die Türe zum Gastraum auf und entwendeten Bargeld. Des Weiteren bedienten sich die Eindringlinge aus dem Kühlschrank

weiter
  • 383 Leser
Polizeibericht

Scheiben eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt sieben Scheiben der Verglasung der Tiefgarage „Parkdeck Rems“ haben Unbekannte zwischen Samstag, 11 Uhr, und Montag, 10 Uhr, eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 2000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 347 Leser
Polizeibericht

Thuja-Hecke abgebrannt

Mutlangen. Um seine Einfahrt zu säubern, benutzte ein 85-Jähriger am Montag gegen 15 Uhr einen Unkrautbrenner. Durch den Wind wurde glimmendes Unkraut in die angrenzende Thuja-Hecke geweht, die zu brennen anfing. Das Feuer konnte von der Feuerwehr Mutlangen, die mit elf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen anrückte, gelöscht werden. Durch das Feuer

weiter
  • 439 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schorndorf. Ein bisher unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag zwischen 15 und 17 Uhr einen im Georg-Schienlin-Weg geparkten Daimler und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 148 Leser

Corona und Wohnraum

Bauausschuss Die Themen der Sitzung an diesem Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann mehr bezahlbarer Wohnraum in Schwäbisch Gmünd entstehen? Diese Frage ist ein Thema auf der Tagesordnung des Bau- und Umweltausschusses, der an diesem Mittwoch, 27. Mai, ab 16 Uhr im Leutze-Saal des Stadtgartens tagt. Teilnehmer und Zuhörer müssen Mund-Nase-Bedeckungen tragen. Erster Punkt sind denn auch die neuen Entwicklungen

weiter
  • 405 Leser
Geistlicher Impuls zur Coronazeit

„Nächstenliebe“ weitsichtig

„Nächstenliebe“ ist ja als Ideal bestens bekannt. In der Bibel begegnet sie als markantes Gebot: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ (3. Mose 19,18b). Wie so oft, die Anwendung auch dieses Gebotes wird angefragt: „Wer ist denn mein Nächster?“ (Lk 10,29b). Auf welche Realität ist dieses Ideal zu

weiter

Zahl des Tages

1552

Coronafälle vermeldet das Landratsamt für den Ostalbkreis am Dienstag, 26. Mai.

1462 Menschen sind inzwischen aus der Isolation entlassen worden.

53 aktive Fälle werden derzeit gemeldet. Die Zahl der an der Corona-Pandemie Verstorbenen liegt weiterhin bei 37.

weiter
  • 264 Leser

Kinderkunst im Fernsehen

Schwäbisch Gmünd. Das SWR hat am Dienstag einen Fernsehbericht über die „Corona-Fresserchen“ der Gmünder Jugendkunstschule gedreht. Der kurze Beitrag ist an diesem Mittwoch, 27. Mai, während der SWR-Sendung „Landeschau“ von 18 bis 19.30 Uhr im TV zu sehen.

weiter
  • 314 Leser

Postkarte als Gruß an Nachbarn

Aktionstag Kirchengemeinde und Caring Point verteilen am Freitag Karten in Rehnenhof/Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Trotz der Kontaktbeschränkungen soll in der Gemeinde Rehnenhof/Wetzgau der Tag der Nachbarn nicht ganz ausfallen. Der Tag der Nachbarn ist ein jährlicher bundesweiter Aktionstag, der jedes Jahr Ende Mai gefeiert wird: Nachbarn kommen und feiern zusammen, organisieren Straßenfeste oder gemeinsame Bastel- und Kochaktionen.

weiter
  • 162 Leser
Guten Morgen

Schwarzwurst nützt nichts

Jürgen Steck über Abschreckung im häuslichen Garten

Über viele Jahre galt die wechselseitig zugesicherte Vernichtung als Grundlage der Nuklearstrategie der damaligen Supermächte, USA und UdSSR. Man zeigt, was man hat und hofft, dass den anderen das abschreckt – und umgekehrt. Wir möchten das jetzt nicht bewerten. Sondern wenden uns dem Garten einer Kleinfamilie im Ostalbkreis zu, in dem sich

weiter
  • 5
  • 760 Leser

Sperrschild im Graben

Vandalismus Hat sich ein Radfahrer über das Durchfahrtsverbot geärgert? Oder war es Vandalismus „einfach so“? Jedenfalls ist das vor kurzem aufgestellte Sperrschild, das Radler vom Waldentdecker-Steg im Taubental fernhalten soll, im Graben gelandet. Foto: kust

weiter
  • 193 Leser

50 000 Euro für einen neuen Lorcher Arzt

Infrastruktur Mit einem Förderprogramm will die Lorcher Verwaltung für Ärzte eine Niederlassung in Waldhausen attraktiver gestalten.

Lorch

Seit Ende März haben die Waldhäuser keinen Hausarzt mehr vor Ort. Seit der Allgemeinarzt Dr. Johannes Wunderlich seine Praxis geschlossen hat, haben die verbliebenen Lorcher Arztpraxen zwar die Versorgung einiger der Waldhäuser Patienten übernommen, aber sie „können natürlich nicht alle Patienten aufnehmen“, sagt Bürgermeisterin

weiter
  • 5
Aus dem Gemeinderat

Altpapier nur zum Bringen

Waldstetten. Wann es wieder von Vereinen durchgeführte Altpapiersammlungen geben werde, wollte Cornelia Dangelmaier in der Sitzung des Gemeinderats am Montagabend wissen. Diese seien zur Eindämmung des Coronavirus „noch untersagt“, weil die Sammler die geforderten Abstände nicht halten könnten, antwortete Bürgermeister Michael Rembold. Die

weiter
  • 326 Leser
Aus dem Gemeinderat

Fahrradständer am Friedhof

Waldstetten. Angesichts der aktuell laufenden Bauarbeiten auf dem Waldstetter Friedhof, seien mehrfach Bürger mit dem Wunsch nach einem Fahrradständer auf sie zugekommen, sagte Beate Kottmann in der Sitzung. Die Verwaltung nahm den Wunsch wohlwollend entgegen, der sich als sehr detailliert entpuppte: Ein Fahrradständer wie der am „nah und gut“

weiter
  • 236 Leser

Gespräche und Kompromisse gefragt

Baugesuche Ausschuss lehnt drei Vorhaben ab - Suche nach Lösungen mit Antragstellern.

Waldstetten. Gleich dreimal erteilte der Waldstetter Bau- und Umweltausschuss am Montag Absagen an Bauvoranfragen in der Gemeinde. Dabei ist die Einstellung gegenüber einer neuen Gastwirtschaft in der Straße „Beim Schlössle“, wo auch die Waldstetter Mühle ist, grundsätzlich positiv. Die geplante klassische Gaststätte „wäre

weiter

Platz für 190 Badbesucher

Freibad Wie und wann in Waldstetten der Betrieb in Schichten laufen könnte.

Waldstetten. Um Pfingsten soll die Entscheidung fallen, wann Freibäder wieder öffnen dürfen, das Waldstetter könnte binnen 14 Tagen den Betrieb aufnehmen, beantwortete Bürgermeister Michael Rembold eine Anfrage von Veronika Gromann. Das sei dann „frühestens Mitte, Ende Juni“. Und, verglichen mit Gmünd, das in sein Freibad dann täglich

weiter
  • 287 Leser

Wenn der Burger im Truck anrollt

Gastronomie Am Remsmittelpunkt in Waldhausen steht ab Freitag der Food-Truck „Remstal Bruzzler“.

Lorch-Waldhausen. Familie Weida aus Weitmars bietet ab Freitag am Remsmittelpunkt wieder Würste, Salate, Cocktails und mehr an. „Wir öffnen wegen Corona erst jetzt zum Pfingstwochenende“, sagt Ralf Weida. Mit zusätzlichen Tischen und Stühlen, Plexiglasscheiben und Mundschutzgebot bei der Bestellung solle allen Auflagen Rechnung getragen

weiter
  • 502 Leser

Menschen lesen lernen

Kommunikationskongress Trainer und Hypno-Coach Winfried Schröter verrät Tricks, das Gegenüber im Berufsleben besser einzuschätzen.

Aalen

Wer rund gebogene Augenbrauen besitzt, ist ein harmoniebedürftiger Teamplayer, der viel Lob und Anerkennung braucht, gerade Augenbrauen verraten den rationalen Grübler und eckige Augenbrauen deuten auf eine angeborene Führungsrolle hin: Was Merkmale im Gesicht über Menschen verraten, und wie dieses Wissen im Geschäftsleben und bei Verkaufsgesprächen

weiter
  • 5
  • 364 Leser

Der „Stöpsel“ ist gezogen

Freizeit Was jetzt in Schechingen getan wird und worauf man hofft.

Schechingen

Der Druck stieg quasi stündlich – sogar wilde Spekulationen gab es schon in den sozialen Medien: Die Gemeinde wolle das Freibad verkommen lassen, wurde da vermutet.

„So ein Quatsch“, empört sich Bürgermeister Werner Jekel, der selbst im Förderverein aktiv ist. Bis jetzt dürfe die Gemeinde das Freibad gar nicht öffnen

weiter
  • 5
  • 380 Leser

Gmünd bietet trotz Corona ein Sommerferienprogramm an

Freizeit Ab kommendem Freitag, 29. Mai, sind die Angebote online. Schüler können aus 131 Programmpunkten wählen und sich online anmelden.

Schwäbisch Gmünd

Wenn die Landesregierung grünes Licht gibt, wird es in Schwäbisch Gmünd in diesem Sommer ein Ferienprogramm für Schüler geben. Das sagt Barbara Herzer, Leiterin der Abteilung Jugend im Gmünder Amt für Familie und Soziales. Wegen der Corona-Pandemie wird das Ferienprogramm aber ein bisschen anders aussehen als in der Vergangenheit.

weiter
Kurz und bündig

Chor wartet auf Freigabe

Schwäbisch Gmünd. Im März hatten die Sänger des Bosch-Rentnerchors vorausgesehen, dass es wohl in den nächsten Monaten nichts mit den Singstunden wird. Jetzt werden auch die ab Juni geplanten Chorproben abgesagt. Die nächste Singstunde ist daher erst am 17. September vorgesehen. Die singenden Rentner möchten warten, bis die Politik es wieder

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Kein Dreifaltigkeitsfest

Schwäbisch Gmünd. Das für Sonntag, 7. Juni, geplante Dreifaltigkeitsfest bei der Kapelle in der Gmünder Südstadt fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus. Die Kapelle ist jedoch für Besucher und zur stillen Einkehr von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Versammlung verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die ursprünglich für kommenden Freitag, 29. Mai, geplante Mitgliederversammlung des Freundeskreises Himmelsstürmer fällt aus. Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, die Versammlung auf den Herbst zu verschieben.

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Gottesdienste

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ werden am Sonntag, 31. Mai, um 10 Uhr die Eucharistiefeier zu Pfingsten und am Sonntag, 7. Juni, dem Dreifaltigkeitssonntag, ebenfalls um 10 Uhr eine Eucharistiefeier zelebriert. Beide Gottesdienste finden in der Auferstehung-Christi-Kirche in Bettringen statt. Eine Anmeldung

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienste in St. Cyriakus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ feiert in St. Cyriakus in Straßdorf am Samstag, 30. Mai, um 18.30 Uhr eine Heilige Messe. Ebenso an Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10.30 Uhr. Zudem gibt’s am Pfingstsonntag um 19 Uhr in der Pfarrkirche eine Maiandacht. Eine weitere Heilige Messe wird am Pfingstmontag, 1.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Predigt nur mit Anmeldung

Schwäbisch Gmünd-Herilkofen. Die katholische Kirche lädt am kommenden Sonntag, 31. Mai, in die St.-Albanus-Kirche in Herlikofen zu einer Eucharistiefeier ein. Für die Teilnahme an diesem Gottesdienst ist allerdings im Vorfeld eine Anmeldung im Pfarramt erforderlich, dieses ist telefonisch unter der Rufnummer (07171) 82341 erreichbar.

weiter
  • 100 Leser
Nachruf

Dr. Klaus Richter

Schwäbisch Gmünd. Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen, diesem Grundsatz folgte Dr. Klaus Richter ein Leben lang. Jetzt ist der vielfach ehrenamtlich engagierte Gmünder im Alter von 85 Jahren gestorben. Der frühere Geschäftsführer eines großen Lorcher Unternehmens fand schon in jungen Jahren zum Rotary Club Schwäbisch Gmünd, engagierte

weiter
  • 131 Leser

Nuber musiziert auf Youtube

Der Schwäbisch Gmünder Konzertpianist Michael Nuber hat die coronabedingt freie Zeit genutzt, um Video-Aufnahmen zu machen und einen Youtube-Kanal einzurichten. Darin sind vorläufig ausschließlich Klavierwerke zu hören und zu sehen: Romantische Werke von Chopin (2 Nocturnes und das Lied „Meine Freuden“ in der Bearbeitung für Klavier

weiter
  • 1611 Leser

„Freunde“ jetzt auf Youtube

Die Mitglieder des Vereins „Freunde schaffen Freude“ gehen neue Wege: Sie schaffen ein Youtube-Projekt.

„In der momentanen Situation ist die Gefahr groß, dass wir nach 36 Jahren Inklusionserfolgen in der Arche und in drei Landkreisen aufgeben müssen und vergessen werden. Um dem mit unseren derzeit begrenzten Möglichkeiten vorzubeugen,

weiter
  • 5
  • 1540 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Theorie und Fantasie

Manfred Wespel über Annahmen und Wissenschaft

In der Wissenschaft unterliegen Theorien recht strengen Bedingungen. Es sind Systeme von Aussagen, die einen Ausschnitt der Realität durch Experimente, Daten, Beobachtungen beschreiben und sie als wahr oder falsch erhärten. Berühmte Beispiele sind die Evolutionstheorie von Darwin, die die Entwicklung der Arten erklären kann, oder die Gravitationstheorie.

weiter
  • 154 Leser

Wengenmayr steigt dem Rathaus aufs Dach

Konzert Endlich wieder Livemusik: An diesem Mittwoch, 27. Mai, unterhält der Aalener Pianist Claus Wengenmayr die Besucher in der Stadt von 12 bis 13 Uhr vom Rathausdach aus. Musikalisch liegt sein Schwerpunkt auf Blues, Rock und Pop der 70er Jahre. Am 3. Juni sind die Stumpfes dran. Foto: Jan Walford

weiter
  • 1606 Leser
Buchtipp der Gmünder Stadtbibliothek

Liz Moore: „Long Bright River“

Die junge Polizistin Mickey fährt Streife in einem sozialen Problembezirk Philadelphias. Alarmiert nimmt sie zur Kenntnis, dass dort vermehrt Prostituierte ermordet werden – auch ihre eigene Schwester Kacey lebt in diesem Stadtviertel. Mickey riskiert viel, um die Mordserie aufzuklären, zumal ihre Kollegen sie nicht unterstützen und ihre Rolle

weiter
  • 436 Leser

Kuhn kommt im Juli 2021

Schlaghosen und Plateauschuhe müssen im Schrank bleiben: Auch das am 10. Juli geplante Konzert von Dieter Thomas Kuhn & Band in der Kantine 26 in Schwäbisch Hall entfällt dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise. Ersatztermin ist der Freitag 16. Juli, 2021. Alle gekauften Tickets bleiben für diesen Nachholtermin gültig. Ebenso bleiben Einlass

weiter
  • 923 Leser

Spaziergänger hinterlassen ärgerliche Spuren

Corona Mehr Menschen suchen die Natur und bereiten Landwirten Probleme.

Waldstetten. Merklich gestiegen ist die Zahl der Spaziergänger und Radler in Coronazeiten, stellt Michael Weber als Waldstetter Landwirt fest. Weil von denen offenbar nicht allen das angemessene Verhalten in der Natur geläufig ist, nutzte der Gemeinderat die Bürgerfragestunde in der Gemeinderatssitzung am Montagabend in der Stuifenhalle zu einem

weiter

Gmünd will bezahlbaren Wohnraum schaffen

Kommunalpolitik Stadt will bei neuem Baurecht Mietzins senken. Bauausschuss diskutiert.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd will mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Dazu will die Stadt für private und für städtische Grundstücke Bebauungspläne mit Bedingungen erstellen, die Investoren Wohnungsbau ermöglichen. Die Bebauungspläne enthalten Eckdaten, die in Teilen niedrige Mieten und günstige Kaufpreise festlegen.

Die

weiter
  • 3
  • 211 Leser

Aids-Beratung Ab sofort wieder Sprechstunde

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Schwäbisch Gmünd ab sofort wieder Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 32-4142, immer dienstags und in Aalen, Tel. (07361) 503-1120 immer mittwochs, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr.

weiter
  • 507 Leser

Corona Ehrenamtsfest findet nicht statt

Lauchheim-Hülen. Am 26. Juli sollte die wertvolle Arbeit ehrenamtlich engagierter Menschen mit einem großen Fest des Ehrenamtes auf dem Festivalgelände Schloss Kapfenburg bei Lauchheim honoriert werden. Wegen der Corona-Beschränkungen und des damit verbundenen Verbots von Großveranstaltungen mit über 1000 Personen muss das Ehrenamtsfest in diesem

weiter
  • 589 Leser

Pfingstferien: Alle Freizeiten sind abgesagt

Aalen. Wegen der aktuellen, noch bis 15. Juni geltenden Corona-Verordnung können keine Kinder- und Jugend-Freizeitmaßnahmen wie seither üblich in den Pfingstferien stattfinden. Darauf macht das Jugendreferat des Ostalbkreises nach Abstimmung mit den zuständigen Stellen und in Kooperation mit dem Kreisjugendring Ostalb aufmerksam.

Der Aufenthalt

weiter

Was die CDU-Ostalb jetzt plant

Parteien Vorstand tagt per Videokonferenz: Ideen für Veranstaltungen gesammelt und Nominierungen terminiert.

Aalen. In der Corona-Krise tauschen sich die Mitglieder des Kreisvorstands der Ostalb-CDU regelmäßig per Videokonferenz aus. Jetzt sammelten die Christdemokraten Ideen für Veranstaltungen, die sich im Einklang mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus umsetzen lassen. Außerdem wurden Termine festgezurrt.

Digitale Formate sollen auch in

weiter
  • 101 Leser

Dankes-Taschen für Pflegekräfte und Bewohner

Soziales Welche Angebote sich die Gmünder Pflegeeinrichtungen in der Coronakrise einfallen lassen.

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam mit der Vorsitzenden des Stadtseniorenrates, Irene Duijm, besuchten die Mitarbeiterinnen der Gmünder Seniorenarbeit die Pflegeheime der Kernstadt und überbrachten ein persönliches Dankeschön in Form von Taschen, die mit Süßigkeiten gefüllt waren. „Unsere Altenpflegekräfte setzen sich in den Pflegeeinrichtungen

weiter
  • 157 Leser

DJs im Party-Livestream

Soziales Gmünder Musiker und Gastronomen bieten ein Programm für Tanzwütige direkt ins Wohnzimmer. Das Ganze für den guten Zweck. Eine Wiederholung ist geplant.

Schwäbisch Gmünd

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Restaurants, Bars und Kneipen waren aufgrund der Covid-19-Pandemie lange geschlossen. Diskotheken bleiben weiter zu, Tanzveranstaltungen fallen wohl noch längere Zeit aus. Da die vier Gmünder DJs Dennis Musiol, Pat Morita, DJ „This Is Nuts“ und DJ „Say Yeah“ nicht

weiter
  • 142 Leser

Hoher Brandschaden und Folgebrand am Dienstag

Großbrand Bis 3.40 Uhr am Dienstagmorgen waren Feuerwehrleute damit beschäftigt, auch die letzten Glutnester in einem niedergebrannten Bauernhaus auf dem zu Urbach gehörenden Wellingshof zu löschen. Die Polizei hat die Schätzung des Sachschadens von ursprünglich 250 000 auf 400 000 Euro nach oben korrigiert. Die Ermittlungen zur Brandursache

weiter
  • 4
  • 2808 Leser

Warum der Aalener Kunstverein weiter digital ausstellt

Museum Die Räume im Alten Rathaus bleiben geschlossen. Ein virtueller Rundgang zeigt „Kunst von uns“.

Die Kunst kann man sehen, die Ausstellung bleibt zu. So hieß es bei vielen Museen weltweit in der vergangenen Wochen. Virtuelle Rundgänge luden und laden immer noch dazu ein, digital und kostenlos durch Kunsttempel wie das Rijksmuseum in Amsterdam oder das Musee d’orsay in Paris zu schlendern. Mittlerweile öffnen manche Museen wieder ihre Tore.

weiter
  • 144 Leser

Zwei mit neuen Songs auf der „3“

Musik Das Duo „Bolz & Knecht“ veröffentlicht Ende Mai seine dritte CD. Was auf diesem Album zu hören ist und wo man es in Corona-Zeiten vielleicht live hören kann.

Kann sein, dass man die beiden demnächst in einer Fußgängerzone in der Region sieht. Mit zwei Gitarrenkoffern und einem Saxofon. Und nicht nur deshalb mit der „3“ im Gepäck. „3“ heißt die neue CD von Bolz & Knecht, die Ende Mai erscheint. Durch die Corona-Pandemie fällt ihr eigentliches Release-Konzert aus. Spielen

weiter

Neuer Alltag in den Werkstätten

Soziales Seit einer Woche haben die Werkstätten für behinderte Menschen der Stiftung Haus Lindenhof teilweise wieder geöffnet. Der Leiter der Einrichtung gibt einen Einblick in die „neue Normalität“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nachdem die Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) der Stiftung Haus Lindenhof für die Beschäftigten aufgrund der landesweiten Bestimmungen in Bezug auf die Corona-Krise vier Wochen nicht zugänglich waren, kehrt langsam eine alltägliche Stimmung ein. Seit einer Woche haben die Werkstätten wieder geöffnet.

Oliver

weiter
  • 167 Leser

Ein großer Baustein fürs Kloster-Hospiz

Soziales Der Rotary Club (RC) Schwäbisch Gmünd spendet 10 000 Euro für den Neubau.

Schwäbisch Gmünd. Der Blick aus dem Zimmer reicht über das Grün einer Obstbaumwiese bis zu den Kaiserbergen. Architekt Heinz M. Springmann ist es wichtig, dass dieser Anblick allen Patienten und Angehörigen im neuen Hospiz im Kloster der Franziskanerinnen gleich zuteil wird. Von diesem Konzept konnten sich jetzt Vertreter des Rotary Clubs Schwäbisch

weiter
  • 229 Leser

Steinreinigung: Verbraucherzentrale warnt vor Corona-Abzockmaschen

Absurde Dienstleistungsangebote haben in der Corona-Krise Konjunktur. In einem besonders obskuren Fall bietet nun eine Firma aus Pforzheim Steinreinigungen am Haus an, um Virenübertragungen zu vermeiden.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg weist in der Corona-Krise regelmäßig auf neue Kostenfallen und Abzockmaschen hin. Nun ist auch der Bereich um Notfall- und Handwerksdienste betroffen. Dieser Sektor ist zwar schon früher durch schwarze Schafe aufgefallen, doch jetzt gibt es ein weiteres Unternehmen, das die Angst für

weiter
  • 5
  • 3270 Leser

Zwei Männer greifen 33-Jährige an

Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Böbingen. Wie die Polizei meldet, wurde eine Frau am Montag von zwei Männern angegriffen. Gegen 22.15 Uhr am Montagabend rief eine 33-Jährige die Polizei um Hilfe, da sie ihren Angaben nach von zwei Männern geschlagen wurde. Als Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers an einem Parkplatz in der Rosensteinstraße

weiter
  • 4
  • 3336 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr:  Aufgrund von mehreren umfangreichen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang „Fayencestraße“ in Ellwangen-Schrezheim muss dieser von Dienstag, 2. bis 9. Juni voll gesperrt werden. Auch Fußgänger können den Bahnübergang dann nicht mehr nutzen. Sie erreichen den Bahnhof dann nur noch über die

weiter
  • 4
  • 2377 Leser

Großbrand in Urbach: Jahrhundertealtes Gebäude brennt nieder

Verletzt wurde niemand. Schaden: 250.000 Euro.

Urbach. Bei einem Feuer auf einem Hof in der Gemeinde Urbach (Rems-Murr-Kreis) ist ein Schaden von rund einer Viertelmillion Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Brand am Montagabend niemand, wie ein Sprecher des Lagezentrums in Aalen sagte. Nach ersten Ermittlungen brannte es zunächst an der Außenwand eines Schuppens. Die Flammen griffen

weiter
  • 3
  • 3549 Leser

Regionalsport (5)

Die Fußball-Regionalliga Südwest beendet die Saison

Fußball, Regionalliga Südwest Der VfR Aalen hält die Klasse – Saarbrücken steigt auf – Keine Absteiger.

Seit dem späten Dienstagabend ist es offiziell. Die Fußballsaison der Regionalliga Südwest ist abgebrochen. Der 1. FC Saarbrücken wurde offiziell zum Meister erklärt und steigt in die 3. Liga auf. Es gibt keinen Absteiger. Vier Mannschaften steigen aus den Oberligen in diese Regionalliga auf. Diesen Beschluss fassten am späten

weiter
  • 173 Leser

Auch den strukturellen Schaden begrenzen

Politik Manfred Pawlita vertritt als WLSB-Vizepräsident am Tisch des Ministeriums die Interessen des Sports.

Eindringlich bittet der Vorsitzende des Sportkreises Ostalb, Manfred Pawlita, in seiner Funktion als Vizepräsident des Württembergischen Landesportbundes (WLSB) in einem Schreiben die Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Susanne Eisenmann darum, den Sport und damit insbesondere die Sportvereine im Land vehement zu unterstützen, um damit

weiter

Jan Titze nimmt die 2,20 Meter

Leichtathletik Die LG Staufen blickt auf 50 Jahre zurück. Die Lorcherin Tatjana Koob läuft bei der U23-EM und Alexander Ziegler holt sich EM-Bronze in Litauen.

Die Leichtathletikgemeinschaft Staufen blickt in diesem Jahr auf 50 Jahre ihre Bestehens zurück. Der langjährige LG-Chronist Hans Bendl hat die Ereignisse einer bewegenden Leichtathletikgeschichte zusammengetragen. Heute: das Jahrzehnt nach der Jahrtausendwende.

In den „Nullerjahren“ erlebt die einst von dem Mögglinger Urgestein Georg

weiter

DiMaggio für Aiello/Brenner

Mit Abschluss der Runde wird Trainer Andrea Aiello sein Amt aus persönlichen Gründen bei Fußball-B-Ligadritten SV Göggingen niederlegen. Ebenso hört sein Trainerkollege Simon Brenner auf, der sich auf seinen bevorstehenden Masterabschluss konzentrieren möchte.

Sowohl Andrea Aiello als auch Simon Brenner werden dem SVG als Spieler weiterhin verbunden

weiter
  • 1067 Leser

Überregional (94)

„Hexe“ wird nicht bestraft

Gericht findet keinen Schuldigen für Unfall bei Umzug.
Das Landgericht Heilbronn hat das Verfahren wegen des Unfalls mit einem „Hexenkessel“ bei einem Narrenumzug in Eppingen eingestellt. Ein strafbares Verhalten des Angeklagten war nicht festzustellen. Nach Angaben des Anwaltes Manfred Zipper muss der 34-Jährige eine Geldauflage von 6000 Euro zahlen, er ist damit nicht vorbestraft. Das Amtsgericht weiter
  • 133 Leser
Interview mit Peteris Vasks

„Ich bin ein trauriger Optimist“

Der Lette Peteris Vasks liebt die Einsamkeit und vergleicht seine Arbeit mit dem Bau eines Hauses.
Der 1946 in Aizpute (Lettland) geborene Komponist P?teris Vasks, Sohn eines baptistischen Pfarrers, schreibt spirituelle Bekenntnismusik. Seine klingenden Botschaften werden auf der ganzen Welt gehört. Wie erleben Sie als Komponist die Corona-Zeit in Lettland? Peteris Vasks : Konzerte fallen aus, und ich kann abends auch nicht mehr ins Theater gehen, weiter
  • 394 Leser
Sicherheit

„Verfassungsrechtlich bedenklich“

Verstoßen geplante Neuerungen im Polizeigesetz gegen das Grundgesetz? Bürgerrechtler kritisieren die Reform-Pläne der grün-schwarzen Landesregierung.
Die geplante Reform des baden-württembergischen Polizeigesetzes könnte in Teilen verfassungswidrig sein. Das geht aus einer Stellungnahme der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) hervor, die Aspekte des Entwurfs auf ihre Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz geprüft hat. Die GFF, die auch eine noch offene Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht weiter
  • 209 Leser

10 Prozent weniger Stahlproduktion

Nur noch auf Sparflamme k ochen die Stahlhütten in Deutschland. Sie stellten im April 2,6 Mio. Tonnen Rohstahl her, 23,9 Prozent weniger als im April 2019. Das ist so wenig wie zuletzt im Juni 2009. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 409 Leser

75 000 schauen online zu

Mehr als 75 000 Zuschauer hat das Dokumentationsfilmfestival DOK Fest München gezählt. Das Online-Festival war am Sonntag zu Ende gegangen. Im nächsten Jahr soll das Festival den Veranstaltern zufolge sowohl in Kinos als auch online stattfinden. Ruf nach Hilfe für Autoren Die Präsidentin des PEN-Zentrums Deutschland, Regula Venske, wirbt weiter
  • 319 Leser

AC Mailand Ibrahimovic im Training verletzt

Dem schwedischen Starstürmer Zlatan Ibrahimovic droht möglicherweise eine längere Verletzungspause. Der 38-Jährige zog sich beim gerade wieder aufgenommenen Mannschaftstraining des AC Mailand am Montag eine Blessur an der Wade zu. Eine genaue Untersuchung soll nach Klubangaben am Dienstag erfolgen. Die Meisterschaft der Serie A wurde wegen der Corona-Pandemie weiter
  • 275 Leser

AKW-Kühltürme Sprengung in Karlsruhe messbar

Die Sprengung der Kühltürme des ehemaligen Atomkraftwerks Philippsburg war auch in Karlsruhe messbar. Geräte des Geophysikalischen Instituts am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zeichneten die Bodenbewegungen auf, die am 14. Mai durch die Detonationen um 6.05 Uhr verursacht wurden. „Etwa 18 Sekunden nach weiter
  • 137 Leser

Alpin-WM erst im März 2022

Cortina will beim Weltverband Fis Verschiebung erreichen.
Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d‘Ampezzo sollen wegen den Folgen der Corona-Pandemie um gut ein Jahr auf 2022 verschoben werden. Das wollen die Organisatoren aus Italien dem Weltverband Fis vorschlagen, wie Giovanni Malagò, der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (Coni), im italienischen Fernsehen ankündigte. Demnach ist weiter
  • 210 Leser

Angst vor der Apokalypse

Der ganze Kontinent sieht einer düsteren Zukunft entgegen.
Für Lateinamerika geht es um mehr als nur um den Kampf gegen die Corona-Pandemie. Es geht ums wirtschaftliche und gesellschaftliche Überleben und die Wahrung von Demokratie und Grundrechten. Die Prognosen sind düster. Das ohnehin in einer tiefen Wirtschaftskrise steckende Argentinien steht vor einer Armutswelle. Experten der Katholischen Universität weiter
  • 294 Leser

Autofabriken in Betrieb

Alle drei großen Autofabriken in Tschechien produzieren wieder. Am Montag hat der Kleinwagen-Produzent TPCA, der Toyota und der PSA-Gruppe gehört, die Fließbänder anlaufen lassen. In den ersten Tagen steht die Hygieneeinweisung an. Update für die Bürokratie Japan will die Digitalisierung vorantreiben und ein einheitliches Computernetzwerk für weiter
  • 141 Leser

Babyname „X Æ A-Xii“

Ein ungewöhnlicher Name für Elon Musks Sohn.
Tesla-Chef Elon Musk (48) und dessen Lebensgefährtin, die Musikerin Grimes (32), haben den Namen ihres Sohnes an die kalifornischen Gesetze angepasst. Die Zahl 12 im bisherigen Namen des Jungen („X Æ A-12“) wurde durch die römische Variante ersetzt. Nun soll der Junge „X Æ A-Xii“ heißen, wie Grimes erklärt. Nach kalifornischem weiter
  • 303 Leser
Fußball

BVB im Geister-Gipfel zum Siegen verdammt

Wenn Dortmund die Bayern vom Titel-Thron stürzen will, führt an einem Heim-Erfolg kaum ein Weg vorbei. Erstes direktes Duell von Haaland und Lewandowski.
Herzschlagfinale oder erneut Langeweile? Wachablösung oder weitere Machtdemonstration? Jungstar Erling Haaland oder doch wieder Altmeister Robert Lewandowski? Herausforderer Borussia Dortmund will Serienchampion Bayern München nach sieben Jahren mit aller Macht vom Thron stürzen. Die Fußball-Welt blickt am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) gespannt auf den weiter
  • 457 Leser

Condor Weiter Suche nach einem Investor

Der staatlich gerettete Ferienflieger Condor hofft trotz der Corona-Krise, dass er rasch einen Investor findet. Derzeit werde ein neuer Schutzschirmplan erarbeitet, der dem früheren ähneln werde, sagte Condor-Chef Ralf Teckentrup. „Wenn es gut läuft, können wir den Schutzschirm in den nächsten drei Monaten verlassen“, sagte er dem Fachmagazin weiter
  • 345 Leser

Corona-Hilfe 50 Ermittlungen wegen Betrugs

Die Staatsanwaltschaften in Hessen führen mehr als 50 Ermittlungsverfahren wegen Betrugsverdachts bei der Beantragung staatlicher Corona-Soforthilfen. Es gebe jedoch „keine Anhaltspunkte auf systematisch agierende, zusammenhängende Tätergruppierungen“, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt mit. Mitunter existierten Firmen, für weiter
  • 353 Leser

Daimler: CO2-neutrale Produktion

Der Autobauer Daimler verschärft seine eigenen Klimavorgaben. Er will seine Personenwagen-Produktion nun weltweit bis 2022 CO2-neutral machen. Bisher gilt das Ziel der CO2-neutralen Produktion nur für die europäischen Werke. Künftig sollen es alle mehr als 30 Personenwagen- und Van-Werke und auch die weltweite Batterieproduktion bis dahin erreichen, weiter
  • 385 Leser

DEL-Eishockey Alle Klubs stellen Lizenzanträge

Die 14 Vereine der Deutschen Eishockey Liga haben trotz der Coronakrise fristgerecht ihre Lizenz-Unterlagen für die Saison 2020/2021 eingereicht. Das teilte die DEL mit. Aus der DEL2 schickten drei weitere Klubs die Papiere: die Löwen Frankfurt, die Kassel Huskies und die Bietigheim Steelers. Frankfurt hat sich zudem als möglicher Nachrücker beworben. weiter
  • 239 Leser
Coronavirus Deutschland Aktuell

Der neue Run auf Räder

Nach mehreren Wochen Schließung werden viele Fahrradläden nun fast überrannt. Die Branche rechnet mit einem höheren Umsatz als im Vorjahr. Das liegt nicht nur an den Folgen der Corona-Pandemie.
Rund 300 Meter lang war die Kundenschlange neulich, erinnert sich Nathalia Gabler. „Wir haben 40 Prozent mehr zu tun als sonst in der Saison“, sagt die Mitarbeiterin im Fahrradladen Stadtrad im Stuttgarter Westen. Seit einigen Wochen klingelt das Telefon fast ununterbrochen. Das Geschäft, in dem schon seit 40 Jahren Räder verkauft und weiter
  • 5
  • 429 Leser

Der Regierungsflieger

Der Bund übernimmt einen Teil der Lufthansa und wird neuer Großaktionär. Zwar ist die Fluggesellschaft durch Corona unverschuldet in die Krise geraten. Doch pocht der neue Anteilseigner auf Zugeständnisse.
Lange, sehr lange war es zwischen der Bundesregierung und dem Vorstand der Lufthansa hoch hergegangen. Dass die durch den Corona-Stillstand angeschlagene Fluggesellschaft nur mit Hilfe des Staates überleben konnte, war allen Beteiligten klar. Doch wie genau die Hilfe aussehen würde, war heftig umstritten. Lufthansa-Chef Carsten Spohr wehrte sich bis weiter
  • 367 Leser

Desinfektion Mehr Anfragen beim Giftnotruf

Die Mitarbeiter der landesweit tätigen Vergiftungs-Informations-Zentrale in Freiburg verzeichnen mehr Notrufe und Anfragen. Mit der Corona-Krise hätten sich zudem die Themenschwerpunkte verändert. Es gehe beim Giftnotruf nun häufiger als sonst um Desinfektionsmittel, Seifen, Geschirr- und Glasreiniger und ähnliche Substanzen. Am häufigsten seien weiter
  • 129 Leser
Corona Deutschland aktuell

Deutsche Bahn baut Angebot aus

Staatskonzern verzeichnet immer mehr Fahrgäste. Die veränderte Bahn-App zeigt volle Züge an.
Die Deutsche Bahn hat in den vergangenen Tagen einen deutlichen Zuwachs an Fahrgästen verzeichnet. „Wir sind weit davon entfernt, eine Nachfragesituation zu haben wie vor Corona. Doch in den letzten Tagen ging die Nachfrage kontinuierlich nach oben“, sagte Personenverkehrsvorstand Berthold Huber. Derzeit liegt die Zahl der Buchungen bei weiter
  • 328 Leser

DFB wendet Drittliga-Aus ab

Nach dem vom DFB angeprangerten „unwürdigen Schauspiel“ der vergangenen Wochen um die 3. Liga hat der Bundestag für Klarheit gesorgt: Die Saison wird fortgesetzt. Der Verband fordert nun Einigkeit in der Umsetzung.
DFB-Boss Fritz Keller lächelte nach dem klaren Votum für eine Saison-Fortsetzung in der 3. Liga zufrieden in die Kamera. Trotz des heftigen Widerstandes einiger Vereine blieb die große Revolution beim historischen virtuellen Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aus – nach der Bundesliga und 2. Bundesliga rollt der Ball ab Samstag auch weiter
  • 454 Leser

Die Farbwelten der Brüder

Die Schau im Baden-Badener Museum zeigt die Sammlungsgeschichte der Familie Burda. Der Fokus liegt auf Werken des deutschen Expressionismus.
Gleich drei Mal ist das Gruppenporträt „The Three Gentlemen“ von Andy Warhol im Museum Frieder Burda in Baden-Baden zu sehen: Eines für jeden Bruder und in jeweils farblich unterschiedlichen Varianten. Der Sammelleidenschaft von Franz, Frieder und Hubert Burda widmet sich die Ausstellung „Die Bilder der Brüder. Eine Sammlungsgeschichte weiter
  • 414 Leser
Land am Rand

Die Freiheit in der Festung

Verderbliche Umtriebe , wie die gestrenge Obrigkeit meinte, brachten vier Tübinger Studenten auf den Hohenasperg. Wilhelm Pezold, Karl Geßler sowie die Brüder Leonhard und Gottlob Tafel aus Sulzbach am Kocher waren Mitglieder des Jünglingsbundes. Sie planten eine Revolution, lautete die Begründung der 1824 angeordneten Festungshaft für die angeblichen weiter
  • 120 Leser

Die große Leinwand kehrt zurück

Die ersten Kinos in Hessen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben wieder geöffnet. Diese Woche wollen Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen nachziehen. Foto: Robert Michael/dpa weiter
  • 280 Leser

Droht den Schweden die Isolation?

Stockholm hat relativ lässige Pandemie-Regeln aufgestellt. Das weckt bei den Nachbarn Bedenken.
Schweden fährt einen Sonderweg in der Corona-Krise. Fast alles blieb und bleibt geöffnet. So soll auch schneller Herdenimmunität erreicht werden. Wenn möglichst viele das Virus einmal in sich hatten und dadurch immun geworden sind, breitet es sich nicht mehr so schnell aus, etwa zu Risikogruppen, für die eine Ansteckung im schlimmsten Fall tödlich weiter
  • 480 Leser
CDU

Ein Parteitag, viele Szenarien

Ob und wie die CDU bis Ende des Jahres einen neuen Vorsitzenden wählt, ist in Zeiten von Corona völlig offen. Keine leichte Aufgabe also für die Organisatoren.
Eigentlich hätte die CDU seit genau einem Monat einen neuen Vorsitzenden haben sollen. Doch der für den 25. April in Berlin geplante Sonderparteitag, der die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer klären sollte, wurde Corona-bedingt abgesagt. Seit Montag steht nun offiziell fest, dass es ein neues Datum für einen Sonderparteitag nicht geben wird. weiter
  • 327 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur erneuerten Bahn-App

Eine Warnung reicht nicht

Die Deutsche Bahn hat in der Corona-Krise einiges richtig gemacht. Statt das Angebot im Nah- und Fernverkehr massiv abzubauen, fuhren 75 Prozent der Züge weiter. Damit schaffte der Staatskonzern Sicherheit. Er beförderte die Menschen auch in Krisenzeiten. Zudem konnten die Abstände eingehalten werden. Nun trauen sich immer mehr Menschen in die Züge weiter
  • 373 Leser

Einigung über Lufthansa

Bund plant langfristigen Einstieg bei der Fluglinie.
Der Bund will nach der Corona-Krise erst dann wieder bei der Lufthansa aussteigen, wenn es sich wirtschaftlich lohnt. Der Zeitpunkt hänge von der Lage und dem Geschick des Unternehmens ab, sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD) in Berlin. Ziel sei mindestens ein kleiner Gewinn, der dem Staat auch helfen solle, die Corona-Hilfsmaßnahmen zu refinanzieren. weiter
  • 235 Leser

Elf Klubs ausgeschlossen

Der chinesische Verband hat trotz Coronakrise knallhart gegen finanziell strauchelnde Profiklubs durchgegriffen. Wie der Ligaverband mitteilte, werden insgesamt elf Vereine wegen nicht gezahlter Gehälter mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb ausgeschlossen. 90 Minuten mit Folgen Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss im Spiel bei Werder Bremen weiter
  • 200 Leser

Erneut eine gute Quote

Fast sechs Millionen Zuschauer sehen die Bundesliga live auf Sky.
Der TV-Sender Sky hat auch am zweiten Spieltag nach dem Neustart der Fußball-Bundesliga starke Einschaltquoten erzielt. Knapp 5,8 Millionen Zuschauer verfolgten die Liveübertragungen am Samstag und Sonntag in der Bundesliga und 2. Liga. Der Marktanteil für die Samstagskonferenz der Bundesliga lag mit rund 20 Prozent etwas unter dem Schnitt der Vorwoche, weiter
  • 252 Leser

Es rumort auf dem Grünen Hügel

Bayreuth verkündet den Abschied des Geschäftsführers. Unklar ist auch die Zukunft von Dirigent Thielemann.
Dafür, dass es in diesem Jahr gar keine Bayreuther Festspiele gibt, ist viel los auf dem Grünen Hügel. Erst wurde bekannt, dass Festspielchefin Katharina Wagner wegen einer schweren Erkrankung länger ausfällt – und jetzt, nur rund einen Monat später, verkünden die Festspiele den Abschied von Geschäftsführer Holger von Berg im kommenden weiter
  • 378 Leser

EU-Kommission Geld nur noch gegen Auflagen

Gelder aus dem EU-Haushalt sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig nur die Mitgliedsstaaten bekommen, die sich an Rechtsstaatlichkeit und die gemeinsamen Grundwerte halten. An diesem Prinzip will die Kommission auch in ihrem für Mittwoch angekündigten neuen Haushaltsentwurf festhalten, wie Vizepräsidentin Vera Jourova in einer Anhörung weiter
  • 244 Leser

EU-Verfahren gegen Berlin offen

Drei Wochen nach dem Verfassungsgerichtsurteil zur Europäischen Zentralbank prüft die EU-Kommission weiter, ob sie gegen Deutschland vorgeht. Die zuständige Vizepräsidentin Vera Jourova sagte im Europaparlament: „Wir benötigen noch mehr Zeit, um das Urteil zu analysieren und um zu entscheiden, ob wir rechtlich vorgehen und wenn ja, wie wir weiter
  • 322 Leser

Ex-Ulmer kommt

Der FC Bayern muss im Bundesliga-Finalturnier ab 6. Juni auf Topscorer Greg Monroe (familiärer Krankheitsfall) und Führungsspieler Nihad Djedovic (verletzt) verzichten. Der Titelverteidiger holt dafür den Ex-Ulmer Nationalspieler Ismet Akpinar, 25, von Besiktas Istanbul. Foto: Eibner weiter
  • 483 Leser

Extrem guter Start in die Woche

Der Dax ist am Montag auf den höchsten Stand seit Anfang März geklettert. Für gute Stimmung sorgten mehrere Nachrichten: Der Ifo-Geschäftsklima-Index im Mai besser ausgefallen als von vielen Analysten erwartet. Mit einem Plus von 7,5 Prozent lagen Lufthansa mit an der Dax-Spitze. Die Airline hat sich mit der Bundesregierung auf ein Rettungspaket weiter
  • 347 Leser

Fall Kalbitz Gauland gegen Sonderparteitag

AfD-Bundestagsfraktionschef: Weitere rechtliche Klärung abwarten
AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland hat sich dagegen ausgesprochen, den innerparteilichen Machtkampf nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz auf einem Sonderparteitag zu klären. „Ich bin gegen einen Sonderparteitag, das ist schon wegen Corona organisatorisch kaum möglich“, sagte Gauland am Montag dem „Spiegel“. „Wir weiter
  • 280 Leser

Gastgewerbe Viel Verständnis, wenig Umsatz

Der Hotel- und Gastro-Verband Dehoga zieht nach der ersten Öffnungswoche der Gastronomie im Südwesten nach der Corona-Zwangspause eine mittelmäßige Bilanz. Die Umsätze blieben deutlich unter Soll, teilte der Verband Stuttgart mit. Es gebe von den Gästen zwar viel Verständnis für die Abstands- und Hygieneregelungen, doch drei von vier Betrieben weiter
  • 323 Leser

Gewalt Hat der Vater sein Baby getötet?

Nach dem Tod eines Säuglings in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) steht dessen Vater unter Verdacht. Gegen ihn ist Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Mann habe am vergangenen Freitag selbst die Polizei alarmiert und über den Tod des acht Monate alten Kindes informiert. „Da ein gewaltsamer Tod dem weiter
  • 121 Leser

Gewerkschaften DHV ist nicht mehr tariffähig

Die Gewerkschaft DHV ist nicht mehr tariffähig und kann daher nicht an Tarifverhandlungen teilnehmen. Das hat das Landesarbeitsgericht Hamburg entschieden. Der Grund sei der geringe Organisationsgrad der DHV für kaufmännische und verwaltende Berufe, die dem Christlichen Gewerkschaftsbund angehört. Die Rechtsprechung verlangt ein gewisses Verhandlungsgewicht, weiter
  • 351 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 21 858 147,50 EUR Gewinnklasse 2 425 437,90 EUR Gewinnklasse 3 7806,20 EUR Gewinnklasse 4 2495,20 EUR Gewinnklasse 5 141,50 EUR Gewinnklasse 6 33,10 EUR Gewinnklasse 7 16,50 EUR Gewinnklasse 8 8,70 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 046 153,30 EUR ohne Gewähr weiter
  • 232 Leser

Hitzlsperger zweifelt nicht am Trainer

Die beiden Auswärtspleiten bringen das Ziel Wiederaufstieg in Gefahr. Intern in der Kritik stehen jetzt die Spieler.
Die zwei Niederlagen zum Start nach dem Corona-Lockdown schmerzen gewaltig. Vorstandschef Thomas Hitzlsperger vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart hat Trainer Pellegrino Matarazzo vor dem Aufstiegsduell mit dem Hamburger SV am Donnerstag (20.30 Uhr/Sky) dennoch demonstrativ den Rücken gestärkt. „Wir sind vom Trainer überzeugt, das muss weiter
  • 244 Leser

Hongkong Sicherheitschef begrüßt Gesetz

Chinas Staatsmedien verbreiten Video von Prügelattacke auf Anwalt bei Protesten
Hongkongs Sicherheitschef hat das von Peking geplante Sicherheitsgesetz für die chinesische Sonderverwaltungszone begrüßt. Dieses sei notwendig, um „Terrorismus“ und Forderungen nach Unabhängigkeit zu unterbinden, erklärte Sicherheitsminister John Lee am Montag. „Terrorismus nimmt in der Stadt zu und Aktivitäten, die die nationale weiter
  • 115 Leser

Ideen für die berufliche Bildung

Heute wird beraten, wie Lehrlinge in der Pandemie abgesichert werden können. Die FDP hat eigene Ideen.
Bevor an diesem Dienstag die „Allianz für Ausbildung in Corona-Zeit“ berät, wie die berufliche Bildung während der Pandemie gesichert werden kann, hat die FDP eigene Ideen vorgelegt. „Corona darf nicht zur Ausbildungskrise werden“, mahnt Jens Brandenburg, der gemeinsam mit Johannes Vogel ein Positionspapier verfasst hat, das weiter
  • 309 Leser

Inseln vor Griechenland geöffnet

Die Regierung in Athen gibt dem Tourismus mehr Freiheit. Reisen zu den Inseln der Ägäis und des Ionischen Meeres per Fähre und Flugzeug sind wieder möglich, Tavernen, Bars und Cafes geöffnet. Foto: Lefteris Partsalis/XinHua/dpa weiter
  • 393 Leser

Japan Corona-Notstand wird aufgehoben

Japan hat den Corona-Notstand für das gesamte Inselreich vorzeitig aufgehoben. Regierungschef Shinzo Abe erteilte am Montag die Freigabe auch für den Großraum Tokio sowie die nördlichste Provinz Hokkaido. Für die übrigen Landesteile hatte er den Notstand bereits zuvor aufgehoben. Der Notstand war ursprünglich bis zum 31. Mai angesetzt. Die Bürger weiter
  • 264 Leser

Jungvögel sind meistens nicht auf Hilfe angewiesen

Hilflos wirkende, befiederte Jungvögel sollen laut Landestierärztekammer nicht vom Menschen versorgt werden, wenn die Tiere munter und unverletzt sind, teilten die Tierärzte mit. Die „Ästlinge“ werden von den Elterntieren versorgt. Falls Menschen sie auf einer Straße finden, können sie die Tiere in der Nähe in eine Astgabel oder einen weiter
  • 157 Leser

Kampf für bessere Ausstattung

Höhere Löhne, mehr Stellen und mehr Betten: Dafür gehen Vertreter von Heilberufen mit Unterstützung von Gewerkschaftern in Paris vor dem Gesundheitsministerium auf die Straße. Foto: Ludovic Marin/afp weiter
  • 323 Leser

Kanzleramt: Corona-Regeln noch bis Juli

Bund setzt weiter auf Vorgaben. Nach Thüringen schert auch Sachsen aus.
Bei der Bekämpfung des Coronavirus will die Bundesregierung weiterhin an verbindlichen Vorgaben festhalten. Das Bundeskanzleramt will die Corona-Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juli verlängern, dabei aber leichte Lockerungen ermöglichen. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor. Das Kanzleramt geht damit auf Distanz zu raschen Lockerungen, wie weiter
  • 122 Leser

Klage gegen Mietendeckel

FDP und CDU im Abgeordnetenhaus ziehen vor Verfassungsgericht.
Die Fraktionen der FDP und CDU im Berliner Abgeordnetenhaus haben gegen das Mietendeckel-Gesetz in Berlin Klage vor dem Verfassungsgerichtshof in Berlin eingereicht. Es ist seit 23. Februar in Kraft; unter anderem begrenzt es die Mieten der meisten der 1,5 Mio. Wohnungen auf dem Stand vom Juni 2019. Von 2022 an dürfen sie höchstens um 1,3 Prozent weiter
  • 307 Leser

Klopp: Wir bringen keinen in Gefahr

In der englischen Eliteliga dürfen die Fußballer wieder trainieren, müssen es bei Bedenken aber nicht.
Jürgen Klopp war nur schwer zu erkennen. Sein Gesicht verschwand unter der tief ins Gesicht gezogenen Schirmmütze und dem Schal, der die grau melierten Barthaare verdeckte. Und weil der Teammanager des FC Liverpool sich beim letzten Kleingruppentraining wie so viele in der englischen Premier League strikt an die Corona-Regeln hielt, rückt ein Liga-Re-Start weiter
  • 280 Leser

Konjunktur Ifo: Unternehmen optimistischer

Die Stimmung der Unternehmen hellt sich etwas auf, das Geschäftsklima des Münchner Ifo-Instituts ist im Mai um 5,3 auf 79,5 Punkte gestiegen. Der Anstieg kam von einem Rekordtief aus. Analysten hatten im Mittel mit einem Zuwachs auf 78,5 Punkte gerechnet. Die ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen hätten Hoffnung geweckt, sagte Ifo-Präsident weiter
  • 327 Leser

Kritik an Rückkehrpolitik

Eine neue Studie sieht Reformbedarf im Umgang mit Ausreisepflichtigen und fordert Überprüfung von Anker-Zentren.
Im vergangenen Jahr sind anderthalb Mal mehr Abschiebungen aus Deutschland gescheitert als tatsächlich durchgeführt wurden. Insgesamt wurden 22 097 Menschen außer Landes gebracht, 32 511 Überstellungen scheiterten hingegen. Warum das so ist, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik hat weiter
  • 237 Leser

Kultur-Neustart Österreich lockert Abstandspflicht

Beim Kultur-Neustart in Österreich ab Freitag muss nicht immer ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden. Wie Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer am Montag in Wien mitteilte, reicht es etwa in Theatern mit engen Sitzreihen, wenn jeder zweite Sitzplatz frei bleibt. Dann sei im Gegenzug aber unbedingt ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auf weiter
  • 349 Leser

Land will Unternehmen mit Tilgung helfen

Vor allem kleinere und mittlere Betriebe sollen profitieren.
Die Landesregierung will der zunehmenden Verschuldung kleiner und mittlerer Unternehmen mit Tilgungszuschüssen begegnen. Das geht aus einer Kabinettsvorlage des Wirtschaftsministeriums hervor, die unserer Zeitung vorliegt und über die der Ministerrat an diesem Dienstag berät. Das Angebot soll Liquiditätskredite der L-Bank, begleiten und rund 110 weiter
  • 378 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Diskussion über das Konjunkturprogramm

Lange Wunschzettel

Es ist ein wenig wie an Weihnachten: Die Bundesregierung hat ein großes Konjunkturprogramm versprochen, mit dem sie die deutsche Wirtschaft nach dem großen Corona-Einbruch wieder auf Trab bringen will. Jetzt werden erst mal lange Wunschzettel geschrieben, sowohl von den verschiedenen Bundesministern als auch von Parteien und Lobbyverbänden. Da werden weiter
  • 269 Leser

Lebensgrundlagen Maas ist für mehr Unabhängigkeit

Außenminister Heiko Maas (SPD) will als Lehre aus der Corona-Krise mehr europäische Eigenständigkeit beim Schutz der wirtschaftlichen Lebensgrundlagen. „Wir müssen unsere Abhängigkeiten in strategisch wichtigen Bereichen dringend verringern: im Gesundheitssektor, aber genauso bei Energie, Informationstechnik, Ernährung, Logistik und Rohstoffen weiter
  • 244 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jacinda Ardern Ein Live-Interview der neuseeländischen Premierministerin ist von einem Erdbeben gestört worden – doch die 39-Jährige setzte das Gespräch ungerührt fort. Das Beben der Stärke 5,6 erschütterte die Nordinsel Neuseelands, als Ardern in der Hauptstadt Wellington gerade ein TV-Interview per Videoschalte führte. „Ein ganz weiter

Lockerungen für den Indoor-Sport

Ab Anfang Juni soll in Baden-Württemberg wieder mehr Sport möglich sein. Weitere Corona-Lockerungen soll es laut Mitteilung des Kultusministeriums ab dem 2. Juni geben. Das betrifft vor allem Indoor-Sport sowie Schwimmkurse und Schwimmunterricht, der nun in eingeschränkter Form wieder stattfinden darf. Auch Fitnessstudios, Yogastudios und Tanzschulen weiter
  • 270 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 18. 05. bis zum 22. 05. 2020 für 200er Gruppe beträgt 54 bis 59 EUR (56,80 EUR). Die Notierung vom 25. 05. 2020: plus 1,00 EUR. Der aktuelle weiter
  • 118 Leser
Kommentar Thomas Veitinger VW muss Kunden entschädigen

Neu erfinden

Ein bitterer Beigeschmack bleibt. Nicht, weil der Bundesgerichtshof uneindeutig geurteilt hätte. Sittenwidrigkeit ist eine klare Ohrfeige für Volkswagen. Nein, dass der Autobauer bis zum Schluss beschwichtigt, relativiert, abwehrt. Dass er um jeden Euro Entschädigung kämpft, als würde sein Schicksal davon abhängen. Tut es aber nicht. Im Vergleich weiter
  • 356 Leser

Neues Amt für Cargo-Chef

Der Lufthansa-Manager Peter Gerber (56) wird neuer Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Er folgt im Juni auf Klaus-Dieter Scheurle, dessen Amtszeit turnusgemäß endet. Gerber verantwortet als Vorstandschef der Lufthansa Cargo AG das Frachtgeschäft des Konzerns. Druck auf Renault Die französische Regierung will den Autobauer weiter
  • 332 Leser

OB-Appell: Lockerungen und mehr Geld

Drei Rathauschefs hinterfragen die aktuellen Corona-Auflagen und fordern mehr Eigenverantwortung.
Angesichts enormer finanzieller Belastungen fordern mehrere Oberbürgermeister das Land auf, die Folgeschäden im Kampf gegen das Coronavirus nicht aus dem Blick zu verlieren und weitere Lockerungen umzusetzen. „Die Kommunen müssen mit gravierenden Einnahmeausfällen rechnen und hohe Kosten für die Coronabewältigung tragen“, heißt es weiter
  • 136 Leser

Pfingsten ADAC rechnet mit Staus

Nach mehr als zwei Monaten mit weitgehend leeren Straßen wegen der Corona-Pandemie müssen Autofahrer an Pfingsten wieder mit Staus und vollen Autobahnen rechnen. „Ein Deutschland-Urlaub mit dem Auto steht hoch im Kurs“, schließlich seien Flugreisen aktuell keine Option, sagte Holger Bach von der Abteilung Verkehr und Umwelt beim ADAC. weiter
  • 117 Leser

Piaggio obsiegt gegen China-Plagiat

Der italienische Vespa-Hersteller Piaggio hat einen Copyright-Prozess gewonnen. Ein von einer Firma aus China registriertes Design ist vom Amt der EU für geistiges Eigentum für ungültig erklärt worden. Foto: Tobias Hase/dpa weiter
  • 398 Leser

Reine Formsache: Frauen-Bundesliga erhält das Go

Am Freitag geht die Saison weiter. Die 2. Liga ist hingegen abgebrochen – Bremen und Meppen steigen auf.
Der Sportliche Leiter des deutschen Meisters VfL Wolfsburg setzt beim Neustart der Frauenfußball-Bundesliga nach der Corona-Pause auch auf die Erfahrungen der männlichen Kollegen. „Die Frauen-Bundesliga ist natürlich der Profiteur des Hygienekonzeptes. Es ist schon für alle Klubs eine große Herausforderung, dieses Konzept umzusetzen. Aber weiter
  • 450 Leser

Relaxed bis gelangweilt

Jeder Katzenfreund kennt das Problem mit den Katzenhaaren. Sie liegen überall herum, lassen Holzböden oder Sofabezüge schluderig aussehen und es macht unendlich viel Arbeit, wenn man seine vier Wände davon befreien will. Für ein Ehepaar aus Japan sind die Katzenhaare hingegen ein Segen. Seit Jahren hegen und pflegen Ryo und Hiromi Yamazaki ihre weiter
  • 314 Leser

Reparatur der Flutschäden in Braunsbach dauert an

Vier Jahre nach der Unwetter-Katastrophe sind in Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall) noch nicht alle Flutschäden behoben. „Nebenstraßen und Zuleitungen müssen noch gemacht werden“, sagt Bürgermeister Frank Harsch (CDU). Auf 60 bis 70 Millionen Euro beziffert er die öffentlichen, auf 20 bis 25 Millionen die privaten Schäden. Verursacht weiter
  • 168 Leser

Richter reisen zur Hörprobe an

Seit Jahren streiten ein Ehepaar und eine Bäuerin in Oberbayern um das Geläut von Kuhglocken. Jetzt will das Gericht ganz genau hinhören.
Sabine, Sandra, Melissa, Annika und Sabrina stehen auf der sattgrünen Weide und grasen. Friedlich wirkt das. Doch der Schein trügt. Die fünf Kühe im oberbayerischen Holzkirchen bekommen an diesem Dienstag Besuch von der Justiz. Die Richter des Oberlandesgerichts (OLG) aus München reisen an zur Hörprobe. Es geht um das Geläut der Kuhglocken. Ein weiter
  • 433 Leser

Richter watschen VW ab

Der Auto-Konzern hat sich laut Bundesgerichtshof „sittenwidrig“ verhalten. Kunden sollen mit Einmalzahlungen entschädigt werden.
Drei Worte waren wichtig. Die drei Worte kamen. Als „vorsätzlich sittenwidrige Täuschung“ hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Manipulation eines VW-Diesels beurteilt. Das ist eine deutlich schärfere Auslegung als bei sonstigen Schadenersatzansprüchen üblich. „Das Verhalten der Beklagten ist als sittenwidrig zu bezeichnen“, weiter
  • 424 Leser

Ruf nach Hilfe für Kinder

Verband will mit Aktionswoche Probleme und Lösungen aufzeigen.
Der „Paritätische“ in Baden-Württemberg fordert eine Kindergrundsicherung und einen Rechtsanspruch auf Schuldnerberatung. Kinder müssten vor Armut geschützt werden, heißt es in einer Mitteilung des Verbands. Der Wohlfahrtsverband stellt das Thema „Chancenlose Kinder? Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung!“ in den Mittelpunkt weiter
  • 129 Leser

Russisch-amerikanische Kooperation

Im Bürgerkriegsland Syrien sichert russisches und amerikanisches Militär die Wiedereröffnung eines Highway zwischen den Grenzstädten Kobae und Tal Tamr. Die Straße war kampfbedingt seit 2019 geschlossen. Foto: Delils Souleiman/afp weiter
  • 325 Leser

SC Freiburg Waldschmidt und Koch droht Ausfall

Die Fußball-Nationalspieler Robin Koch und Luca Waldschmidt werden möglicherweise im Punktspiel des SC Freiburg bei Eintracht Frankfurt am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) fehlen. Verteidiger Koch hat sich bei der 0:1-Niederlage gegen Werder Bremen den Rücken gestaucht, Stürmer Waldschmidt hatte in dem Spiel bereits wegen Problemen im Sprunggelenk gefehlt. weiter
  • 219 Leser

Schulden 580 000 suchen Berater auf

Mehr als 580 000 Menschen in Deutschland haben im vergangenen Jahr eine Schuldner- und Insolvenzberatung in Anspruch genommen. 2018 waren es 571 000, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Der Hauptauslöser der Überschuldung von Privatleuten und ehemaligen Selbstständigen ist seit Jahren Arbeitslosigkeit: 2019 hatten 19,9 weiter
  • 344 Leser

Spanien öffnet Strände

Auf Mallorca wird wieder im Meer geplanscht: Nach einer mehr als zweimonatigen Zwangsschließung wegen der Corona-Pandemie haben viele Regionen Spaniens ihre Strände – hier in Palma de Mallorca – wieder geöffnet. Vorerst allerdings nur für Einheimische: Spanier dürfen derzeit ihre Heimatprovinz nicht verlassen. Und Touristen aus dem weiter
  • 330 Leser
STICHWORT AfD-Mitgliederentscheid

STICHWORT: AfD-Mitgliederentscheid

In der AfD läuft – unabhängig von der jetzigen Krise – bereits seit August 2019 ein Mitgliederentscheid mit dem Ziel, statt eines Delegiertenparteitags noch in diesem Jahr einen Mitgliederparteitag abzuhalten. Initiiert wurde dies von dem AfD-Bundestagsabgeordneten Hansjörg Müller. Dieser will zudem durchsetzen, dass sämtliche Bundestreffen weiter
  • 149 Leser
Querpass

Stimmung wie in Wolfsburg

Spötter behaupten , dass die aktuelle Situation in der Fußball-Bundesliga für Wolfsburg ein Vorteil ist. Schließlich sind es die VfL-Spieler gewöhnt, vor nicht-ausverkauftem Haus zu spielen. Die Stimmung bei Geisterspielen sollte also keine allzu große Umstellung für sie darstellen. Im ersten Heimspiel der Corona-Zeit war von diesem vermeintlichen weiter
  • 449 Leser
Hintergrund

Sündenfall Commerzbank

Aus einer kurzfristigen Rettungsaktion des Staates wird leicht ein dauerhaftes Engagement, das er nicht mehr zu vertretbaren Konditionen los wird – als abschreckendes Beispiel für diese Erfahrung gilt die Commerzbank. An der zweitgrößten deutschen Bank ist der Staat auch nach über einem Jahrzehnt immer noch mit 15,6 Prozent beteiligt, und weiter
  • 335 Leser

Tausende VW-Fahrer können auf Schadenersatz hoffen

Bundesgerichtshof spricht erstem Diesel-Besitzer in wegweisendem Urteil Geld zu. Der Konzern will sich nun mit anderen Klägern einigen.
Zehntausenden Diesel-Fahrern steht im Abgasskandal Schadenersatz von Volkswagen zu. Die obersten Zivilrichter des Bundesgerichtshofs (BGH) stellten am Montag fest, dass der Einsatz illegaler Abgastechnik in Millionen Fahrzeugen sittenwidrig war und den Käufern dadurch ein Schaden entstanden ist. Autobesitzer, die noch mit VW vor Gericht streiten, können weiter
  • 352 Leser
Leitartikel Roland Müller über die Opferzahlen der Corona-Pandemie

Tödliche Normalität

Freda Ocran, 51, Krankenschwester aus New York mit Begeisterung für Reisen und Wissen – es ist nur ein Name von 1000, die die New York Times am Sonntag auf der Titelseite gedruckt hat. Die viel beachtete Aktion ist ein Versuch, mit den Zahlen der Corona-Opfer wieder Namen und Schicksale zu verbinden. Das ist auch nötig: Nach Monaten der Krise weiter
  • 511 Leser

Trennscheiben sollen vor einer Corona-Infektion schützen

Fahrgäste können im Bus bald wohl wieder ihre Tickets beim Busfahrer lösen, wobei eine Trennscheibe vor einer Corona-Infektion schützen soll. „Besonders wichtig ist nun, dass sich die Menschen im öffentlichen Verkehr sicher fühlen“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne, Bild, links) in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis), wo er weiter
  • 186 Leser

Vergleiche mit Klägern

Chemiekonzern will laut Medienbericht in USA 9,2 Mrd. EUR bezahlen.
Der Chemiekonzern Bayer hat sich im Streit um Glyphosat mit 50 000 bis 85 000 der 125 000 Kläger in den USA geeinigt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Vereinbarungen müssten noch unterzeichnet werden. Ein Bayer-Sprecher bestätigte nur „Fortschritte“. Der Kurs der Bayer-Aktie stieg dennoch um 5 Prozent. weiter
  • 133 Leser

Verlagspreis Gewinner stehen fest

Die Verlage Matthes & Seitz Berlin, Liebeskind und DOM Publishers mit seinen Architekturbänden sind die Hauptgewinner des Deutschen Verlagspreises. Sie erhalten jeweils 60 000 Euro Prämie, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bekanntgab. 60 weitere kleinere Verlage werden mit jeweils 20 000 Euro ausgezeichnet. Drei Häuser mit höherem weiter
  • 290 Leser

Viele Dollars eingespielt

Vier US-Sportgiganten haben mit einem launigen Duell 20 Millionen Dollar für die Corona-Hilfe gesammelt. Tiger Woods und Ex-Footballstar Peyton Manning lieferten sich in Florida einen Vergleich mit Woods' Golfkollegen Phil Mickelson und dem Super-Bowl-Rekordchampion Tom Brady, die am Ende unterlagen. Saison ist gelaufen Die EuroLeague mit den verbliebenen weiter
  • 255 Leser

Viele Wünsche fürs große Konjunkturpaket

Wirtschaftsminister Peter Altmaier will Mittelständlern mit 25 Milliarden Euro helfen. Umweltministerin Svenja Schulze pocht darauf, den Klimaschutz zu berücksichtigen.
Anfang Juni will das Bundeskabinett sein großes Konjunkturpaket vorstellen, mit dem es die Wirtschaft nach dem Corona-Shutdown wieder in Schwung bringen will. An der Notwendigkeit gibt es keine Zweifel: Allein im ersten Quartal schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt um 2,2 Prozent, bestätigte das Statistische Bundesamt seine erste Schätzung. Im zweiten weiter
  • 400 Leser

Wahlalter Senkung auf 16 Jahre gefordert

Grünen-Chef: Junge Menschen verhalten sich in Corona-Krise "absolut vorbildlich"
Grünen-Chef Robert Habeck hat angesichts der Erfahrungen in der Corona-Krise für eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre schon vor der nächsten Bundestagswahl plädiert. Es sei „absolut vorbildlich“, wie sich die junge Generation in der Krise verhalte, sagte Habeck der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Junge Menschen sorgten weiter
  • 112 Leser
Mordprozess am Landgericht Stuttgart

Wahllos zugestochen

Ein psychisch kranker Stuttgarter ist angeklagt, weil er eine Seniorin offenbar grundlos getötet hat.
Als Renate R. am 9. Dezember 2019 auf Johannes S. trifft, hat sie keine Chance. Wortlos geht der 37-Jährige auf die Seniorin zu und sticht auf sie ein. Es ist ein Sonntagmittag im Stuttgarter Stadtbezirk West. Die 77-Jährige sackt auf offener Straße zusammen, stirbt wenig später im Krankenhaus. Opfer und Täter haben sich zuvor nie gesehen. Jetzt, weiter
  • 150 Leser

Weniger Verkehrstote wegen Corona

Die Ruhe auf den Straßen infolge der Pandemie schlägt sich auch in den Unfallzahlen nieder.
Wegen der Einschränkungen in der Corona-Pandemie ist die Zahl der Verkehrstoten auf bundesdeutschen Straßen im März auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Bei Unfällen kamen 158 Menschen ums Leben, im März 2019 waren es noch 234 Verkehrstote gewesen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt. „Noch nie seit weiter
  • 273 Leser

Wirbel um Johnson-Berater

Der Druck auf den britischen Premier Boris Johnson nach der Rückendeckung für Chefberater Dominic Cummings wächst: Außer der Opposition forderten über ein Dutzend Parlamentarier aus Johnsons Konservativer Partei sowie Kirchenvertreter und Ärzte den Rücktritt Cummings. Er soll mit einer Reise gegen Ausgangsbeschränkungen verstoßen haben. Cummings weiter
  • 306 Leser

Wirtschafts-Krise Schulze plant Klimapaket

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich dafür ausgesprochen, im Zuge des geplanten Konjunkturprogramms den Klimaschutz voranzubringen. Die SPD-Politikerin sagte, der Neustart müsse dafür genutzt werden, um die Gesellschaft klimafreundlicher, gerechter und krisenfester zu machen. Experten stellten eine Studie vor. Diese plädiert für eine weiter
  • 283 Leser
Serie: Kriegsende vor 75 Jahren

Zum Diktat bei Adolf Hitler

Christa Schroeder war eine von vier „Führersekretärinnen“. Nach dem Krieg saß sie in Ludwigsburg in Internierungshaft. Letztlich wurde sie als „Mitläuferin“ eingestuft – wie viele andere auch.
Von 1930 bis 1945 Mitglied der NSDAP, von 1932 bis 1945 Angestellte der Reichsleitung. Ab 1938 Angehörige der NS-Frauenschaft. Zudem Trägerin des Goldenen Ehrenzeichens der NSDAP. Wer die Entnazifizierungs-Akte von Christa Schroeder liest, muss von einer Bilderbuchkarriere im Nationalsozialismus ausgehen. Und in der Tat: Ganz am Ende der Aufzählung weiter
  • 214 Leser

Zwangpause gegen den Ex-Klub

Der VfL Wolfsburg muss im Bundesligaspiel bei Bayer Leverkusen (Dienstag, 20.30 Uhr/Sky) auf den Ex-Leverkusener Admir Mehmedi, 29, verzichten. Der Schweizer Nationalspieler hat Probleme an der Achillessehne. Foto: Eibner weiter
  • 278 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinungen

Ein Virus reist um die ganze Welt

Zur Corona-Pandemie:

Ein Virus reist um die ganze Welt, der die Menschheit in Atem hält. Covid-19 wird er genannt und ist inzwischen weltweit bekannt. Vom Fernsehen werden wir von früh bis spät informiert, wie es täglich steht. Wie viel Infizierte, wie viel Tote oder neue Fälle, alles hören wir aus erster Quelle.

Woher das Virus kommt, wird spekuliert,

weiter

Bei Merkel muss Einsicht reifen

Zum Artikel „Die Kosten des Rettungsplans“, erschienen in der GT am Mittwoch, 20. Mai:

Es entspricht dem Amtseid der Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schaden für Deutschland abzuwenden. Das mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron abgestimmte Konjunkturprogramm belastet den deutschen Steuerzahler in erheblichem Umfang. Nach dem

weiter
  • 4
  • 472 Leser