Artikel-Übersicht vom Dienstag, 2. Juni 2020

anzeigen

Regional (65)

Am Mittwoch sind mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 22 bis 26 Grad

Am Mittwoch wird es auf der Ostalb nicht mehr ganz so strahlend sonnig. Es sind deutlich mehr Wolken unterwegs – die Sonne wird sich aber auch öfters mal zeigen. Ab dem späten Nachmittag, beziehungsweise frühen Abend sind speziell im Bergland ganz vereinzelt Wärmegewitter möglich. Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen

weiter

Zahl des Tages

1588

Corona-Infizierte waren es am Dienstagabend auf der Ostalb.

63 aktive Fälle verzeichnet das Landratsamt. 1486 Menschen wurden aus der Isolation entlassen.

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis gibt es online unter www.tagespost.de.

weiter
  • 326 Leser
Geistlicher Impuls

Durch die Feindseligkeit hindurchsehen

Mit dem Fahrrad fahre ich durch die Buchstraße. Unter mir auf dem Fahrbahnbelag ist ein Fahrrad aufgemalt. Im selben Moment überholt mich laut hupend ein Autofahrer und schreit durch das Seitenfenster: „Bist du blind? Geh auf den Fahrradweg!“ Auch sonst, auf den Demonstrationen, im Internet: überall Hass und Beschimpfungen.

Mein Ausbildungspfarrer

weiter
  • 3
Guten Morgen

Kfz-Zulassung mal britisch

Andrea Trajanoska über plötzlich britisches Verhalten auf der Ostalb

Ein Besuch bei der Zulassungsstelle ist einer, der starke Nerven braucht. Ob zu Corona-Zeiten oder nicht. Wer sein Auto zulassen oder abmelden möchte, muss sich viel Zeit nehmen. An der Zulassungsstelle hat sich eine lange Schlange gebildet. Rund 15 Menschen stehen vor der Tür. Und mein anglophiles Herz beginnt gleich höherzuschlagen. Wie eine gute

weiter
  • 2
  • 394 Leser

Wallfahrt abgesagt

Glaube Kirchengemeinde Weißenstein: Dieses Jahr keine Bernhardus-Wallfahrt.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Verordnung, die Großveranstaltungen bis 31. August untersagt, sieht sich die Kirchengemeinde Weißenstein gezwungen, die Bernhardus-Wallfahrt am 20. August abzusagen. Das sei bedauerlich, aber unter den gegebenen Umständen unvermeidbar. Der diesjährige Festprediger Domkapitular Thomas Weißhaar, Rottenburg,

weiter
  • 303 Leser
Polizeibericht

Hakenkreuz am Torbogen

Backnang. Unbekannte beschmierten die Wände eines Torbogens in der Straße Stiftshof mit roter Farbe, unter anderem mit einem Hakenkreuz. Die Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen unter Tel. (07191) 9090.

weiter
  • 191 Leser

In die USA als Botschafter

Politik Jetzt als „Junior-Botschafter“ bewerben.

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ruft Schüler und junge Berufstätige auf, sich für ein Stipendium im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms zu bewerben. Die Stipendiaten leben in einer Gastfamilie. Schüler besuchen eine High School, Berufstätige und Auszubildende ein Community College und absolvieren

weiter
  • 142 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 63-Jähriger seinen VW am Montag gegen 14.45 Uhr auf der Aalener Straße anhalten. Ein 16-Jähriger erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr mit seiner Yamaha auf. Der Jugendliche stürzte zu Boden, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden

weiter
  • 342 Leser
Polizeibericht

Nach Streit Waffe konfisziert

Schwäbisch Gmünd. Zwischen fünf teils stark betrunkenen Männern kam es laut Polizei am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einem Garten in der Straße An der oberen Halde zu lautstarken Streitigkeiten, die in Handgreiflichkeiten endeten. Neben mehreren Streifenbesatzungen befand sich auch ein Rettungswagen im Einsatz. Eine Schreckschusswaffe wurde sichergestellt.

weiter
  • 206 Leser
Polizeibericht

Vandalismus an der Schule

Waiblingen. Zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen richteten Unbekannte am Staufer-Schulzentrum einen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro an. Unter anderem wurde ein Stein gegen die Sprechanlage geworfen und eine Jalousie sowie eine Leuchtstoffröhre beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07151) 950422.

weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht

Vor Kontrolle geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Eine Streifenwagenbesatzung des Gmünder Polizeireviers hielt am Sonntag gegen 8.30 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse einen E-Bike-Fahrer an, da dieser während der Fahrt mit seinem Smartphone hantierte. Bei der Kontrolle des 35-Jährigen nahmen die Beamten „deutlichen Alkoholgeruch“ wahr; ein entsprechender Vortest ergab einen

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Notfallzentrum wird abgebaut

Sporthalle Bis Ende dieser Woche soll das Ärztliche Notfallzentrum in der Gmünder Großsporthalle komplett abgebaut sein. Nach den Pfingstferien können Sportler wieder in den Trainingsbetrieb starten.

Schwäbisch Gmünd

Einwegbetttücher kommen in den Müll, die 125 Betten werden in der ehemaligen Kaserne in Ellwangen eingelagert, die bunt-gemalten Kinderbilder, die an den Wänden hingen, auch. Und Peter Künstler, Hausmeister der Gmünder Großsporthalle, sieht sehr froh aus. Denn elf Wochen totale Ruhepause sind

weiter

IKK classic geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic öffnet von Mittwoch, 2. Juni, an ihr Servicecenter in Schwäbisch Gmünd wieder für den persönlichen Kundenkontakt.

Zum gegenseitigen Schutz bitten die Verantwortlichen aber darum, nur mit Mundschutz zu kommen.

weiter
  • 310 Leser

Kommunen helfen

Corona-Krise Christian Lange spricht sich für 2,5-Milliarden-Euro-Schutzschirm aus.

Schwäbisch Gmünd. Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange hatte sich mit der Forderung nach einem Schutzschirm für Kommunen an die Landesregierung gewandt. Diese habe dafür Sorge zu tragen, dass die Gemeinden ihre Aufgaben erfüllen können. Die Handlungsfähigkeit der Kommunen und ihre Investitionskraft müssten gewährleistet

weiter
  • 5
  • 271 Leser
Nachruf

Beatrix von Lüpke

Schwäbisch Gmünd. „Mit Bestürzung haben wir von dem frühen Tod unserer ehemaligen Geschäftsführerin Beatrix von Lüpke“ erfahren, schreiben der Vorstand, der Aufsichtsrat sowie die Mitarbeiter und Mitglieder des Evangelischen Vereins. Geboren am 4. August 1955, habe Beatrix von Lüpke mit großem persönlichen Einsatz den Evangelischen

weiter
  • 635 Leser

Wie der Tischtennisball schwimmt

Explorhino digital Dr. Rhino zeigt kleinen Forschern, wie sie einen Tischtennisball zum Schwimmen bringen.

Aalen. Für den Versuch braucht ihr einen Trichter, einen Tischtennisball, eine kleinere Styroporkugel und Wasser. Und so geht’s: Legt den Tischtennisball in den Trichter und zwar so, dass dieser den Ausgang versperrt. Dann langsam Wasser in den Trichter schütten, passt dabei auf, dass der Ball nicht anfängt zu schwimmen, sondern am Trichterboden

weiter

Gmünderin feiert 100. Geburtstag

Jubiläum Einen 100. Geburtstag gab’s im Senioren-Zentrum Haus Edelberg in Schwäbisch Gmünd zu feiern: Jubilarin war Ilse Düringer. Den ganzen Tag besuchten die Mitarbeiter und Bewohner die Jubilarin, um zu gratulieren. Und auch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold ließ das Geburtstagskind hochleben und überreichte ihr einen Blumenstrauß.

weiter
  • 436 Leser

PH stellt Schilde her

Pandemie Per 3D-Drucker Gesichtsschutzschilde und Klinkengreifer produziert.

Schwäbisch Gmünd. Normalerweise forschen die Wissenschaftler von der Abteilung Technik der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) zu Themen wie den Anforderungen der Digitalisierung der Arbeitswelt in der beruflichen Bildung oder zur Mediengestaltung im Fach Technik. In Zeiten von Corona nutzen sie ihre technische Expertise, um mit dem

weiter
  • 135 Leser

Rennen wird verlegt auf 2021

Freizeit Wegen Corona wird das Seifenkistenrennen am Straßdorfer Berg vom 26. Juli 2020 auf den 25. Juli 2021 verschoben.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Drei Absagen in Folge mussten Albert Scherrenbacher und sein stellvertretender Organisator des Seifenkistenrennens, Willi Tscherbakova, in den vergangenen Jahren verkraften. Alle zwei Jahre findet das Event der „schnellen Kisten“ am Wochenende vor den Sommerferien statt. Tollkühne Piloten und

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Bernd Mayer, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Maria Isaak, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Erika Wolf zum 80. Geburtstag

Heubach

Karl Enßle zum 85. Geburtstag

Adolf Streschnak zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Gudrun Schwarz zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 141 Leser
Tagestipp

Musik auf dem Rathausdach

Aufgepasst: Die skrupellosen Hausmusiker steigen heute von 12 bis 13 Uhr aufs Aalener Rathausdach. „Herrn Stupfes Zieh & Zupf Kapelle“ spielen dabei musikalische Kracher, von denen sie selbst und die Fangemeinschaft noch gar nichts wussten. Doch eines ist sicher. Es gibt astreinen Gesang mit Spitzenbegleitung von etwa 20 Instrumenten.

weiter
  • 446 Leser
Polizeibericht

Aggressiv gegen Polizisten

Aalen. In Schlangenlinien war nach Angaben der Polizei ein 29-Jähriger am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hochbrücke in Richtung Ulmer Straße unterwegs, wo er kurz vor dem Kreisverkehr stürzte. Eine Autofahrerin, die den Vorgang beobachtet und angehalten hatte fuhr weiter, nachdem der 29-Jährige in drohender Haltung auf

weiter
Polizeibericht

BMW beschädigt

Aalen-Ebnat. Am Dienstag wurde zwischen 9.45 Uhr und 9.50 Uhr in der Bonhoefferstraße ein geparkter BMW von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift, wodurch der Außenspiegel der Fahrerseite sowie der linke vordere Kotflügel beschädigt wurden. Der Unfallverursacher hinterließ 3000 Euro Schaden. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen unter (07361)

weiter
Polizeibericht

Gegen Leitplanke geprallt

Aalen. Unverletzt blieb eine 21-Jährige bei einem Verkehrsunfall, den sie am Sonntagmorgen gegen 5.45 Uhr verursachte. Aus Unachtsamkeit kam sie mit ihrem Opel auf der Kreisstraße 3326 zwischen Dewangen und Hammerstadt nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die dortigen Leitplanken, teilt die Polizei mit. Nach dem Unfall war das Auto der jungen

weiter

Aalener nehmen an Corona-Studie teil

Gesundheit Familie Schinko aus Hofherrnweiler hat sich auf Antikörper im Blut testen lassen. Was genau hinter der Studie steckt und was sich die Eltern davon erhoffen.

Aalen

Wie viele Kinder im Land sind bereits an Corona erkrankt, ohne dass sie oder die Eltern es bemerkt haben? Das soll eine Studie auf Initiative von Ministerpräsident Winfried Kretschmann klären. Mit dabei sind Desiree und Norbert Schinko mit ihren Kindern Elias (5) und Jana (3) aus Hofherrnweiler.

Zufällig haben die jungen Eltern einen Radiobeitrag

weiter
  • 104 Leser
Polizeibericht

Brand auf Gartengrundstück

Korb. 25 Einsatzkräfte der Schorndorfer Feuerwehr löschten am Sonntagmittag einen Flächenbrand auf einem Gartengrundstück in der Winnender Straße. Die Brandursache ist bislang unklar, so die Polizei.

weiter
  • 255 Leser

Forscherfabrik öffnet wieder

Freizeit Besucher in der Science-Erlebniswelt in Schorndorf wieder erlaubt.

Schorndorf. Die Forscherfabrik, die Science-Erlebniswelt für Kinder, öffnet wieder ihre Türen. Ab Donnerstag, 4. Juni, können Familien technischen und naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen – Donnerstag und Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Das Angebot beschränkt sich auf den Ausstellungs-Parcours.

weiter
  • 207 Leser

Das Feuer ist aus – die Säge läuft

Großbrand Warum die Feuerwehren auch in den Tagen nach dem Unglück noch einiges zu tun haben und wie der Sägewerksunternehmer schnellstmöglich zum Alltag zurück will.

Ruppertshofen-Ulrichsmühle

Das Feuer ist aus. Definitiv. Auch alle Glutnester sind aufgespürt. Trotzdem ist weder für die Feuerwehr und erst recht nicht für den Sägewerksbetreiber die Zeit, die Hände in den Schoß zu legen.

Am Samstag hat ein Großbrand im Sägewerk einen Millionenschaden verursacht.

Wolfgang

weiter
  • 5
  • 581 Leser

Heute ist Blutspende

Ruppertshofen. Der Bedarf an Blutspenden ist stark angestiegen, denn nach coronabedingter Pause wird in den Krankenhäusern wieder mehr operiert. Da Blutprodukte nur kurz haltbar sind, konnten während des Shutdowns keine Vorräte angelegt werden. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher dringend um Blutspenden – zum Beispiel am Mittwoch, 3. Juni,

weiter
  • 389 Leser

Kulturverein: Kästner wird verschoben

Amateurbühne Das Sommerstück wird 2021 aufgeführt. Vielleicht gibt es ja ein Winterstück im Eiskeller zu sehen.

Abtsgmünd-Laubach. Wie zahlreiche andere Veranstalter zieht auch der Kulturverein Schloss Laubach die Konsequenzen aus der Corona-Pandemie. Die für diesen Sommer geplante Aufführung von Erich Kästners „Verwandte sind auch Menschen“ wird auf die Theatersaison 2021 verschoben, teilt der Verein mit. „Die Entscheidung ist uns wirklich

weiter
  • 137 Leser

Öffnung der Eschacher Kneippanlage ist genehmigt

Gesundheit Die ehrenamtlich angelegte Kneippanlage „Am Baach“ in Eschach darf wieder genutzt werden.

Eschach. Längst hätten sich in den vergangenen Wochen immer wieder Gäste bei der beliebten Kneippanlage in Eschach eingefunden. Vor allem Wandergruppen nutzen gerne die erfrischende Kühle des Wasserbeckens. Doch wegen Corona blieb die Anlage geschlossen.

Jetzt durfte Bürgermeister Jochen König bekannt geben, das ab sofort wieder im Storchengang

weiter
  • 119 Leser

Hilfe für kleine Unternehmen

Corona-Krise Kostenlose Schulungen über das Projekt Biwaq in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Kleine und mittlere Unternehmen, Kleinstunternehmen und Selbstständige in der Oststadt, auf dem Hardt oder in der Gmünder Altstadt können vom Projekt „Biwaq #Digital inklusiv“ profitieren. Die Mitarbeiterinnen des Stadtteilmarketings unterstützen bei der Konzeption und Durchführung von Werbemaßnahmen, bei der Mitarbeitersuche

weiter
  • 275 Leser

Ein Deospray als Flammenwerfer?

Justiz Schöffengericht verhandelt wegen schweren Raubs und anderer Vorwürfe.

Schwäbisch Gmünd. Ging es so heiß her an einem August-Mittag vergangenen Jahres in der Grabenallee? Laut Anklageschrift, die am Dienstag vor dem Schöffengericht am Amtsgericht verlesen wurde, haben dort zwei Männer von einem dritten Geld gefordert. Um die Forderung zu unterstreichen, habe der 36-jährige H. Deo-Spray in Richtung seines Opfers

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Kurs für Meisterinnen und Meister

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb wieder einen Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil I und II Feinwerkmechaniker im Handwerk, durch. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf.

Der Lehrgang findet

weiter
  • 798 Leser

Mit dem Roller geflüchtet

Blaulicht 16-Jähriger war mit einem geklauten Roller unterwegs.

Heidenheim. Zwei Rollerfahrer sind am Dienstag vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, wie die Polizei mitteilt. Den Beamten waren die Männer kurz vor zwei Uhr auf einer Straße in Heidenheim aufgefallen. Die Fahrer hauten vor der Streife ab und trennten sich. Einen 16-Jährigen schnappten die Beamten. Dabei beschädigte der Mann die Polizeiautos

weiter
  • 450 Leser

Mit der Waldfee unterwegs

Freizeit In den Pfingstferien bietet sich eine Wanderung durch den Schwäbischen Wald an. Drei Tourenvorschläge.

Waiblingen. Natur, Genuss und Kultur – all das bietet das Wanderland Schwäbischer Wald. Zur Ferienzeit hat der Schwäbische Wald Tourismus mit Sitz in Waiblingen ausgewählte Wandertouren zusammengestellt, die den aktuellen Herausforderungen Rechnung tragen und nicht zu den bekannten Hotspots führen.

Spannendes abseits der bekannten Pfade

„Der

weiter

Tägliche Musikhappen vom Xaver-Magazin

Bühne „Xavers kleine Nachtmusik“ heißt das Angebot des Kultur- und Veranstaltungsmagazins für Ostwürttemberg. Das Magazin gibt damit Musikern in der Corona-Krise eine Plattform. Täglich gibt’s im Netz unter www.xaver.de ein Video von Künstlerinnen und Künstlern. Foto: F. Schiele

weiter
  • 327 Leser

Zahl des Tages

300

Prozent hat der Online-Shop des Ellwanger Unternehmens Pentagon Sports zugelegt. Ein Verkaufserfolg trotz Pandemie. Seit 2007 vertreiben die Ellwanger ihr Sortiment auch über einen Shop beim weltgrößten E-Commerce-Anbieter Amazon.

Lesen Sie mehr dazu auf der regionalen Wirtschaft auf Seite 26.

weiter
  • 330 Leser

Blaulicht Auto versus Streifenwagen

Schwäbisch Hall. Eine 24-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Fahrzeug gegen ein Polizeifahrzeug gefahren. Das teilte die Polizei mit. Die Frau war am Montag auf der L 2218 in Fahrtrichtung Crailsheim unterwegs. An einer Kreuzung missachtete sie eine rote Ampel, ihr Auto kollidierte mit dem der Beamten. Diese wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

weiter
  • 347 Leser

Die Ostalb mit dem Oldtimer entdecken

Freizeit Tourismus Ostalb bietet eine Broschüre und GPX-Tracks für Motorrad- und Oldtimertouren durch den Kreis.

Aalen. Die Ostalb ist nicht nur bekannt für schwäbische Gemütlichkeit, Kunst und Kultur, sondern auch für genussreiche Kurvenstrecken durch Waldgebiete und auf den Hochflächen der Schwäbischen Alb. Als ein Erlebnis für Leib und Seele führen zehn Routen als Rundstrecken durch die Landschaft. Das Landratsamt Ostalbkreis hat diese Routen nun in

weiter
  • 390 Leser

Neues Team im Lindacher Hennahäusle

Vereine Das Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins Lindach hat freitags geöffnet. Dort gibt es seit vielen Jahren leckere Gerichte. Christa und Hermann Rumpler übergeben das Zepter nun an Horst Gross und sein Team.

Schwäbisch Gmünd-Lindach

Das schönste ist, wenn die Gäste zufrieden waren“, sagt Hermann Rumpler sofort, wenn er auf die Motivation angesprochen wird, da er fast jede freie Minute für die Bewirtschaftung des Hennahäusles – das Vereinsheim der Lindacher Kleintierzüchter – verbringt.

Angefangen hat

weiter
  • 5
  • 154 Leser

Tanz der Vampire

Bühne In Stuttgart tanzen ab September wieder die Vampire.

Im Stuttgarter SI-Centrum wird ab Freitag, 4. September, das Musical Tanz der Vampire aufgeführt.

Darum geht’s: Auf der Suche nach Vampiren kommt der kauzige Vampirforscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner Reise gefährlich nahe. Humorvoll erzählt und grandios inszeniert, entfaltet sich in diesem großen Musical-Klassiker

weiter
  • 1131 Leser

Siyou’n’Hell spielen im Netz

Eine Stimme, ein Bass und die Inspiration des Augenblicks! Hier agieren zwei, die aus ganz unterschiedlichen musikalischen Traditionen kommen. Der virtuose Bassist Hellmut Hattler, der mit Kraan, Tab Two und seiner Band Hattler seit 40 Jahren am Soundtrack der deutschen Musikgeschichte mitschreibt – und die in Kamerun geborene Sängerin Siyou

weiter
  • 1155 Leser

Klee & Co. in Heidenheim ausgestellt

In der Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim befinden sich einige Klassiker der Moderne, die – aus konservatorischen Gründen – nicht dauerhaft gezeigt werden können. Zu sehen sind diese besonderen Bilder vom 6. Juni bis 6. September.

Darunter ein Aquarell von Paul Klee aus dem Jahr 1939, das mit „Ein Gefangener wird abgeführt“

weiter
  • 1114 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Wauwau zum Wirrwarr

Manfred Wespel über die Lust am Spiel mit Lauten

Vor allem in der Kindersprache – Sprache für Kinder und von Kindern – gibt es viele zweisilbige Wörter, bei denen beide Silben gleich lauten: Mama, Papa, Popo, Pipi, Wauwau. Kinder bilden selbst oft spontan solche Wörter: Nähnäh für Nähmaschine, Kämmkämm für Kamm zum Kämmen.

Diese Lust am Spiel mit Lauten und mit der Melodie

weiter

Über 920 000 Euro für Breitband

Digitalisierung Die Gemeinde Bartholomä erhält vom Bund einen Zuschuss für den Ausbau des schnellen Internets.

Bartholomä. Gute Nachrichten für Bartholomä: Für den Breitbandausbau in der Gemeinde stellt der Bund 923 701 Euro zur Verfügung. Darüber freut sich der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle, der sich im zuständigen Ministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur intensiv für den Breitbandausbau in seinem Wahlkreis stark

weiter
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Pretty Guardian Sailor Moon“

Bunny Tsukino ist ein 14-jähriges Mädchen, das in die Mittelschule geht, schlechte Noten bekommt, meistens verschläft und zu allem Überfluss auch noch eine Heulsuse ist. Eines Tages begegnet ihr die sprechende Katze Luna, die ihr offenbart, dass sie die „Auserwählte“ ist, um gegen das Böse zu kämpfen und die Mondprinzessin zu finden

weiter
  • 433 Leser

Zahl des Tages

1000

Überlebenspakete haben die Mitglieder des Heuchlinger Vereins Asha bereits für die Ärmsten in Indien gepackt. Ein Paket enthält fünf Kilo Mehl, fünf Kilo Reis, ein Kilo Linsen, 500 Gramm Sojabohnen, 500 Gramm Öl, ein Kilo Salz und Kekse. Mehr zur Hilfe in Corona-Zeiten lesen Sie im Bericht „Behelfsmasken gegen das Verhungern“.

weiter
  • 490 Leser

Polizeibericht Mehrere Bäume beschädigt

Böbingen. Unbekannte haben bereits am vergangenen Mittwochvormittag, 27. Mai, an mehreren Bäumen in der Pfarrer-Kolb-Straße in Böbingen die Baumrinde mutwillig beschädigt. Die Bäume stehen dort im Bereich der Wendeplatte/ Hagenäcker. An den Bäumen entstand laut Polizei ein Schaden von zirka 500 Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei

weiter
  • 617 Leser

Polizeibericht Nach Unfall geflüchtet

Mögglingen. Einen Schaden von etwa 3000 Euro hat ein bislang unbekannter Autofahrer verursacht, als er zwischen Montagnachmittag, 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 6.30 Uhr, einen BMW streifte, der ordnungsgemäß in der Straße „Am Markt“ abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher, der mit einem weißen Fahrzeug unterwegs war, nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 623 Leser

Polizeibericht Nicht genügend Abstand gehalten

Lauterstein. Ein Unfall hat sich am Montag kurz nach 23 Uhr bei Lauterstein ereignet, nachdem ein Wildtier die Donzdorfer Straße kreuzte. Deshalb musste ein 21-Jähriger mit seinem Mercedes bremsen. Die Nissanfahrerin hinter ihm hatte den notwendigen Abstand nicht eingehalten. Sie rammte den Mercedes, wodurch die 47-Jährige und der 21-Jährige leichte

weiter
  • 530 Leser

Böbinger Rathaus ist wieder offen

Böbingen. Nachdem nun auch die technischen Maßnahmen im Eingangsbereich umgesetzt sind, ist das Böbinger Rathaus für den allgemeinen Besucherverkehr ab diesem Mittwoch, 3. Juni, wieder geöffnet. Es wurde eine Sprechanlage installiert, über die sich die Besucher anmelden können. Im Zugangsbereich und im Flur sind Markierungspfeile

weiter
  • 795 Leser

Ob eine Brücke im „Brühl II“ gebaut wird oder nicht

Gemeinderat Für diese Variante haben sich die Essinger Rätinnen und Räte entschieden.

Essingen. Mit oder ohne Brücke? Diese Frage beschäftigte die Gemeinderätinnen und -räte in der jüngsten Sitzung, als es um Tagesordnungspunkt acht, „Bebauungsplan Brühl II“, ging.

Um was geht’s? Auf einer Fläche von rund 4,1 Hektar, das sind fast sechs Fußballfelder, entsteht das Baugebiet „Brühl II“. Ein- und

weiter
Vier Fragen an Norbert Barthle

Politikerleben hat sich verändert

Was war Ihr erfreulichstes Erlebnis als Abgeordneter des Deutschen Bundestags? Der Besuch der Kanzlerin 2013 auf dem Marktplatz in Gmünd war sicher ein unvergessliches Ereignis. Christian Baron, Stephan Crummenauer und die Junge Union haben das toll arrangiert. Es war überwältigend.

Was hat Ihnen in den Jahren die meisten Sorgen bereitet? Das

weiter
  • 2
  • 198 Leser

Norbert Barthle verzichtet

Politik Nach 24 Jahren tritt er 2021 nicht mehr für den Bundestag an. Sechs Mal schafft der CDU-Politiker das Direktmandat. 

Schwäbisch Gmünd. Sechs Mal haben ihn die Wähler direkt in den Bundestag gewählt, 2013 sogar mit gut 55 Prozent aller Stimmen. Jetzt kündigt Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) den Rückzug an. Bei der Wahl 2021 wird er nicht mehr antreten. Das sagte er am Mittwoch im Café Margrit

weiter

Behelfsmasken gegen das Verhungern

Corona-Krise Mitglieder des Heuchlinger Asha-Helferkreises für Indien geben Masken aus und organisieren von den Spendengeldern über 1000 Überlebenspakete für die Ärmsten in Indien.

Heuchlingen

Asha, der Heuchlinger Helferkreis für Indien, ist bekannt für seine Feste mit frisch gekochten Speisen in der Gemeindehalle. Dabei gibt es eine Kuchentheke und selbst gebastelte Dekoartikel, die zum Verkauf angeboten werden. Alles, um Kindern aus kastenlosen Familien in Nordindien Schulbildung zu ermöglichen. Doch wie so vieles

weiter
  • 102 Leser

Sorge um Gewalt gegen Polizisten und Rettungskräfte

Kreistag Aggressionsdelikte auf Fünfjahreshoch: Wie Polizeipräsident Reiner Möller die Sicherheitslage im Ostalbkreis beurteilt.

Aalen

Eine gute Nachricht hatte Polizeipräsident Reiner Möller in seinem Bericht für den Kreistag dabei. Das Polizeipräsidium Aalen – zuständig für die Landkreise Rems-Murr, Schwäbisch Hall und den Ostalbkreis – gehört mit 4027 Straftaten pro 100 000 Einwohner zu den drei sichersten Polizeipräsidien in Baden-Württemberg. Allerdings

weiter

Bauaufträge fürs Rettungszentrum sind vergeben

Kommunalpolitik Auch ein Lichtmasterplan und die Ausübung des Vorkaufsrechts waren die Themen im Gemeinderat.

Abtsgmünd. Nach Monaten Corona-Pause war nun die erste Gemeinderatssitzung in der Kochertalmetropole. Dabei wurde unter anderem über die Vergabe der Ausschreibungen für den Neubau des Rettungszentrums sowie die neue Straßenbeleuchtung der Gemeinde beraten. Rettungszentrum: Anfang April begannen die Arbeiten für das fast 1400 Quadratmeter große

weiter
  • 171 Leser

Afrika und Griechenland im Park erleben

Bühne Das Theater der Stadt Aalen spielt am kommenden Wochenende zwei Stücke in Fachsenfeld.

Nach der abrupten Einstellung des Spielbetriebs Mitte März aufgrund der Covid-19-Kontaktbeschränkungen nimmt das Theater der Stadt Aalen ab Juni den Spielbetrieb unter Einhaltung aller geltenden Hygieneverordnungen wieder auf.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für unser Publikum spielen dürfen, wenn auch unter strengen Auflagen“,

weiter
  • 119 Leser

Edgar Manns Magnificat

Musik Der Aalener Komponist Edgar Mann arbeitet derzeit an einem Stück für zwölf Frauenstimmen und Orgel. Wie die Komposition klingt und wann sie zu hören ist.

Edgar Mann hat einen Lieblingston. „Viele meiner Stücke beginnen mit einem g“, sagt der Aalener Komponist. Auch das Werk, an dem er derzeit arbeitet, fängt mit diesem Ton an: ein Magnificat für zwölf Frauenstimmen und Orgel. „Magnificat anima mea dominum“ (Meine Seele erhebt den Herrn), so beginnt der bekannte Lobgesang

weiter
  • 5
  • 138 Leser

Bauarbeiten am Mühlbergle

Baustelle Wo am Mühlbergle Autos fahren, entfernen Arbeiter des Bauunternehmens Eichele derzeit die maroden Pflastersteine, um die Fläche zu asphaltieren. Die Seitenstreifen bekommen neue Pflastersteine. Dafür investiert die Stadt rund 75 000 Euro, berichtet Stadtsprecherin Ute Meinke. jul/Foto: Tom

weiter

Weitere Öffnung der Grundschulen

Corona Start nach den Pfingstferien bleibt, wie mit den Eltern vereinbart. Stufenweise Umsetzung geplant.

Schwäbisch Gmünd. Nach der Ankündigung von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, Kindertagesstätten und Grundschulen noch vor der Sommerpause schrittweise zu öffnen, haben die Schulleiter der städtischen Grundschulen gemeinsam mit dem Schulamt Göppingen und der Stadt in einer Videokonferenz auf ein gemeinsames Vorgehen für die städtischen

weiter
  • 5
  • 1765 Leser

Folien sollen im Fahrdienst schützen

Corona Christel Helmle und Stephan Steiner vom DRK-Kreisverband versehen die Fahrzeugflotte des Senioren- und Behindertenfahrdienstes mit speziellen Folien. Diese sollen für zusätzlichen Schutz für die Fahrgäste und Fahrer dienen. Der DRK-Fahrdienst ist unter (07171) 3506-43 zu erreichen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 865 Leser

Junge Menschen für Kirche begeistern

Glaube Das erste Jugend-Trainee-Programm der evangelischen Kirche in Lorch und Waldhausen ist während Corona still zu Ende gegangen. Was die Teilnehmerinnen erlebt haben.

Lorch

Wie begeistert man Jugendliche für die Kirche? Und bindet sie ins Gemeindeleben ein? Indem man ein spannendes Kursprogramm auf die Beine stellt, dachten sich die evangelischen Gemeinden von Lorch, Weitmars und Waldhausen. Und starteten im September 2019 mit sieben jungen Frauen ein zertifiziertes Trainee-Programm.

Eine „tolle Erfahrung“ weiter
  • 122 Leser

Corona lässt Erlös kräftig steigen

Bilanz Umsatz der Hartmann-Gruppe wächst. Die Pandemie dürfte sich aber negativ bemerkbar machen.

Heidenheim. Um satte zwölf Prozent ist der Umsatz der Heidenheimer Hartmann AG im ersten Quartal 2020 gewachsen. Der Grund: Die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln ist riesig, entsprechend hatte das Unternehmen die Produktion hochgefahren. „Die Corona-Pandemie war für die Gruppe das bestimmende Thema im ersten Quartal 2020“, bestätigt

weiter
  • 3
  • 2099 Leser

Regionalsport (6)

Stuifenläufe virtuell

Laufsport Ab sofort können sich die Läufer per Mail anmelden.

Trotz Corona-Beschränkungen: Die Organisatoren des TV Wißgoldingen setzen die Tradition der Stuifenläufe auch in diesem Jahr fort. Die Läufe werden zwar nicht wie geplant am 20. Juni 2020 stattfinden. Dafür können sich alle Läufer direkt auf den vorgesehenen Strecken messen.

Aufzeichnungsgeräte machen es für jeden möglich, eigenständig auf

weiter
  • 376 Leser
Sport in Kürze

Absage in Ellwangen

Triathlon Das Organisations-Team hat aufgrund der immer noch nicht absehbaren Entwicklungen rund um das Corona-Virus den 21. „VR-Bank Freizeit Triathlon 2020“ im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ in Ellwangen abgesagt. Einen Ersatztermin im Jahr 2020 wird es nicht geben. Weitere Informationen gibt es unter www.triathlon.ellwangen.de.

weiter
  • 678 Leser

Eine Insolvenz ist kein Thema

Fußball, Regionalliga Entgegen vieler Gerüchte: Der VfR Aalen blickt optimistisch auf die neue Saison voraus. Aber: Trotz guter Gespräche mit Hauptsponsor Telenot muss der Etat reduziert werden.

Es ist eine Nachricht, die die Fans freuen wird: Der VfR Aalen wird auch in der Saison 2020/2021 in der Regionalliga Südwest antreten. Zuletzt wurde viel über die Zukunft des Vereins spekuliert, und angesichts der schwierigen Zeit durch das Corona-Virus gab es auch immer wieder Gerüchte über eine mögliche Insolvenz. Das ist auch den VfR-Verantwortlichen

weiter
  • 107 Leser

Stadtlauf in Aalen ist abgesagt

Laufsport Einen Ausweichtermin wird es nicht geben. Ursprünglich sollte der Stadtlauf am 19. Juli stattfinden.

Die LSG Aalen hat den Aalener Stadtlauf, der für Sonntag, 19. Juli geplant war, abgesagt. Der 34. Aalener Stadtlauf wird aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden. Zu diesem Schritt haben sich die Verantwortlichen von der LSG Aalen entschlossen.

Ursprünglich war der Lauf für Sonntag, 19. Juli geplant. „Die Bundesregierung

weiter

TSV Essingen holt Janik Wiedman

Fußball, Bezirksliga Der junge Allrounder verlässt die SG Bettringen und nimmt die Herausforderung in der Verbandsliga an.

Die Verlockung war einfach zu groß: Allrounder Janik Wiedmann verlässt die SG Bettringen und wechselt zum Verbandsligisten TSV Essingen.

Oliver Glass bedauert den Abgang sehr – kann ihn aber auch nachvollziehen: „Janik hatte schon in der Jugend viele Anfragen und ist uns stets treu geblieben. Bereits letztes Jahr als U19-Spieler

weiter
  • 160 Leser

TSV Essingen holt Janik Wiedmann

Fußball, Bezirksliga Der Allrounder verlässt die SG Bettringen und nimmt die Herausforderung in der Verbandsliga an.

Die Verlockung war einfach zu groß: Allrounder Janik Wiedmann verlässt die SG Bettringen und wechselt zum Verbandsligisten TSV Essingen.

Oliver Glass bedauert den Abgang sehr – kann ihn aber auch nachvollziehen: „Janik hatte schon in der Jugend viele Anfragen und ist uns stets treu geblieben. Bereits letztes Jahr als U19-Spieler brachte

weiter
  • 148 Leser

Überregional (75)

Interview

„Das ist schon beängstigend“

Jeff Bezos, Elon Musk – der Weltraum wird zum Spielplatz der US-Tech-Milliardäre. Ihre Firmen investieren viel Geld in Satelliten, so genannte Mega-Konstellationen. Warum sie das tun, erklärt Sabine Klinkner, Professorin für Satellitentechnik an der Universität Stuttgart. Was sind Mega-Konstellationen? Sabine Klinkner: Eine ganze Flotte von weiter
  • 222 Leser

„Wehret den Anfängen“

Am Rhein macht Mückenjägerin Gabriele Stadler Gärten vor der Ausbreitung der Tigermücke sicher. Noch ist der Exot im Norden des Landes selten, er gilt aber als Krankheitsüberträger.
Eine offene Regentonne, mehrere vollgelaufene Topfuntersetzer und ein Sammelsurium von Gießkannen – keine Frage, auf dem Grundstück der Familie Theobald in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) würden sich Asiatische Tigermücken wohlfühlen und ihre Eier ablegen. Im Gegensatz zur Rheinschnake, die im Wesentlichen in Überschwemmungsgebieten vorkommt, weiter

„Zeit für etwas Neues“

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo trainiert künftig bei US-Superstar Carl Lewis in Texas. Der deutsche Verband ist über den kurzfristig bekannt gewordenen Wechsel irritiert.
Malaika Mihambo geht seit jeher ihre eigenen Wege. Diese führten sie rucksackreisend nach Indien und Thailand, zum Studium der Politik- und Umweltwissenschaften, zu beachtlichen Klavierfähigkeiten. Und künftig führt ein neuer Weg der Weitsprung-Weltmeisterin direkt in die Obhut von Carl Lewis: Ab August will Deutschlands Sportlerin des Jahres beim weiter
  • 343 Leser

840 „Quälereien“ am Klavier

Nach fast 16 Stunden hat der Pianist Igor Levit seinen Klavier-Marathon vollbracht und das Werk „Vexations“ (Quälereien) des französischen Komponisten Erik Satie mit seinen 840 Wiederholungen beendet. Am frühen Sonntagmorgen sank Levit nach der letzten Note am Flügel in einem Berliner Studio kurz in sich zusammen, stand auf und zog sich weiter
  • 161 Leser
Weltraumschrott

2020: Anarchie im Kosmos

In den wichtigen Erdumlaufbahnen fliegt fast eine Million Objekte herum. Bald kommen tausende Satelliten hinzu. Regeln, um Kollisionen zu vermeiden, gibt es bisher kaum.
Erstmals seit neun Jahren sind wieder Astronauten von den USA aus zur Raumstation ISS geflogen – erstmals mithilfe eines privaten Raumfahrtunternehmens. Die US-Raumfahrer Robert Behnken und Douglas Hurley dockten nach rund 20 Stunden Flug mit der „Crew Dragon“-Raumkapsel an der Internationalen Raumstation ISS an. Kurz nach ihrem Start weiter

Attacke beschäftigt Justiz weiter

Nach dem beinahe tödlichen Angriff auf einen 15-Jährigen gehen zwei Mittäter weiter gegen ihre Urteile vor.
Ein Jahr nach der beinahe tödlichen Attacke zweier Kampfhunde auf einen Teenager in Leimen ist der Fall rechtlich noch nicht abgeschlossen. Zwar hat der vom Landgericht Heidelberg wegen schwerer Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilte Haupttäter die Revision zum Bundesgerichtshof zurückgezogen. Aber die zwei anderen weiter

Aufsichtsrat stimmt zu

Die Auflagen des Rettungspakets werden akzeptiert.
Der Aufsichtsrat der Lufthansa hat dem mit der Bundesregierung ausgehandelten Rettungspaket für den Luftfahrtkonzern am Montag zugestimmt. Damit wurden auch die angekündigten Zusagen an die EU-Kommission akzeptiert. Die Aktionäre sollen dem Rettungspaket nun bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am 25. Juni zustimmen. „Es war eine sehr weiter

Aufstiegschance gewahrt

Spitzenteams im Gleichschritt: Siege für Bielefeld, HSV und den 1. FC Heidenheim.
Last-Minute-Jubel bei Arminia Bielefeld, ein Arbeitssieg für den VfB, ein schmeichelhafter Zittererfolg des Hamburger SV: Die Spitzenclubs der 2. Fußball-Bundesliga haben ohne Glanz ihre Aufstiegschance gewahrt. Einen Tag nach dem erst in der Nachspielzeit sichergestellten 2:1 (1:0) des stabilen Tabellenführers aus Bielefeld bei Holstein Kiel hielten weiter
  • 156 Leser

Autokaufprämien heftig umstritten

Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen gibt es lebhafte Diskussionen, wie der Staat die Konjunktur in Schwung bringen soll.
Mit einer langen Sitzung wird gerechnet, wenn sich die Spitzen von Union und SPD heute im Kanzleramt treffen, um das große Konjunkturprogramm zur Bewältigung der Corona-Folgen zu beschließen. Besonders umstritten ist eine Kaufprämie nicht nur für Elektrouautos, sondern auch für Pkw mit Benzin- und Dieselmotor: CSU-Chef Markus Söder besteht auf weiter
  • 217 Leser

Bachelor-Star verunglückt

Sebastian Preuss liegt in der Klinik. Sein Zustand ist stabil.
Sebastian Preuss, Star und Hauptprotagonist der vergangenen Reality-TV-Staffel „Der Bachelor“, hatte offenbar einen schweren Unfall: Das berichteten mehrere Medien, darunter bild.de und Bunte.de, am Montag übereinstimmend. Der Unfall des Müncheners soll sich den Berichten zufolge bereits am Samstag ereignet haben. Preuss, 30, soll mit weiter
  • 111 Leser

Basketball Alba ohne Mason und Schneider

Pokalsieger Alba Berlin muss beim Turnier um die deutsche Basketball-Meisterschaft in München auf Makai Mason und Tim Schneider verzichten. Sportdirektor Himar Ojeda bestätigte auf der Vereins-Homepage, dass der ehemalige deutsche Nationalspieler Mason „aus persönlichen Gründen in den USA geblieben“ ist. Und Schneider befinde sich nach weiter
  • 177 Leser

Behinderung Spaziergang auf der Landebahn

Vier junge Männer sind über die Landebahn eines Flugplatzes in Leutkirch (Kreis Ravensburg) spaziert und haben dabei drei Flugzeuge am Landen gehindert. Die Männer, alle um die 18 Jahre alt, gelangten am Sonntag von einer angrenzenden Wiese auf das Gelände, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Umzäunt sei der kleine Flugplatz nicht. Drei Kleinmaschinen, weiter

Besuch von Arztpraxen wieder nötig

Krankschreibung per Telefon ist ab jetzt nicht mehr möglich. Grund ist die aktuell etwas entspannte Corona-Lage.
Wer eine Krankschreibung wegen einer Erkältung braucht, muss dafür ab jetzt wieder zum Arzt. Die Sonderregelung für telefonische Krankschreibungen wegen der Corona-Krise ist zum 31. Mai ausgelaufen. Der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen hatte das bereits Mitte Mai beschlossen. Das Ende der Sonderregelung stehe im weiter
  • 127 Leser

Bischof kritisiert Rassismus

Der evangelische Landesbischof Frank Otfried July hat in seiner Pfingstpredigt jede Form von Rassismus kritisiert. Gott selbst sei in Jesus Christus als Fremder in diese Welt gekommen, sagte er nach einem vorab verbreiteten Redetext am Montag in der Stuttgarter Stiftskirche. Deshalb könne es unter Christen keinen Rassismus geben gegen irgendeinen Menschen, weiter

Bloß keine Ausrutscher mehr

Der Fußball-Zweitligist festigt nach dem glanzlosen 2:0 in Dresden Platz zwei. Sportdirektor Mislintat rechtfertigt die Vertragsverlängerung mit Coach Matarazzo.
Sven Mislintat weiß, wie brenzlig die Situation ist. Jeder Ausrutscher in den nächsten vier Wochen mit noch fünf Spielen könnte dem VfB Stuttgart die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga kosten. Insbesondere der viertplatzierte Landesrivale 1. FC Heidenheim bringt die Zweitliga-Topclubs VfB und Hamburger SV in Bedrängnis. „Die machen einen weiter
  • 340 Leser

Brunetti und Corona

Donna Leon hat den 30. Fall ihres venezianischen Ermittlers Brunetti wegen der Corona-Krise umgeschrieben. „Der Commissario schreckt darin vor einem Bahnhof voller Touristen zurück. 2021 wird das nicht mehr stimmig sein“, sagte die Autorin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Jetzt meide er den Bahnhof, weil alle Touristen verschwunden weiter
  • 153 Leser

Bülter bleibt bei Union

Bundesligist Union Berlin setzt auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Außenstürmer Marius Bülter. Der Klub zog die im Leihvertrag mit dem Drittligisten 1. FC Magdeburg vereinbarte Option und verpflichtete den 27-Jährigen fest. Bülter erzielte in 28 Bundesligaspielen sieben Treffer. Contento muss gehen Bundesligist Fortuna Düsseldorf weiter
  • 167 Leser

China-Flug Mitarbeiter positiv getestet

Unter den rund 200 Mitarbeitern deutscher Firmen, die erstmals seit zwei Monaten nach China fliegen durften, ist ein Corona-Infektionsfall entdeckt worden. Ein 34-jähriger Ingenieur aus Blaustein in Baden-Württemberg sei positiv auf das neuartige Virus getestet worden, teilten die chinesischen Behörden mit. Der Mann zeige keine Krankheitssymptome, weiter
  • 252 Leser

Corona Jeder Zweite denkt an Impfung

Jeder zweite Deutsche würde sich nach einer Umfrage gegen das Coronavirus impfen lassen, wenn es einen Impfstoff gäbe. Jeder Vierte würde dies vielleicht tun, wie aus der repräsentativen Online-Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervorgeht. Jeder Fünfte der 2056 Befragten lehnt eine Impfung ab. weiter

Corona-App Werben um Vertrauen

Als „wunderbare Nachricht“ hat der Vorsitzende des Bundestagsausschusses Digitale Agenda, Manuel Höferlin (FDP), die Veröffentlichung des Programmcodes der geplanten Corona-Warn-App bezeichnet. „Die Entwicklung zeigt: Gesundheitsschutz und Datenschutz sind gleichzeitig möglich. Ich bin sicher, dass durch den Open-Source-Ansatz mehr weiter
  • 215 Leser
Börsenparkett

Der beste Mai seit 2009

Verkauf im Mai und steig im September wieder ein, lautet eine Börsenweisheit – viele Anleger dürften das wegen der Corona-Pandemie, dem Wirtschaftseinbruch und der hohen Unsicherheit beherzigt haben. Aber Börsenweisheiten sind nicht immer richtig. Mit 10 861 Zählern hatte sich der Deutsche Aktienindex Dax vom April verabschiedet. Bis weiter
  • 206 Leser

Die Sachsen wieder in der Erfolgsspur

Der 1. FC Köln hat den Bundesliga-„Flow“ verloren. Die Rheinländer unterlagen im eigenen Stadion RB Leipzig mit 2:4.
RB Leipzig hat im Rennen um die Champions-League-Plätze Nervenstärke bewiesen und die passende Antwort auf die Siege der Verfolger geliefert. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann gewann in der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Köln 4:2 (2:1) und eroberte den dritten Tabellenplatz zurück. Zwei Punkte trennen RB vom Tabellenzweiten Borussia Dortmund weiter
  • 153 Leser

DLRG warnt vor Unfällen

Die Organisation rechnet mit einem Anstieg der Ertrinkungsfälle.
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) warnt vor Leichtsinn an Flüssen und Baggerseen. In einer Mitteilung rief der DLRG-Bezirk Mannheim dazu auf, nicht in unbewachten Gewässern zu baden. Angesichts des schönes Wetters und der wegen Corona noch geschlossenen Hallen- und Freibäder in Baden-Württemberg erwarten die Wasserretter einen „dramatischen weiter
  • 109 Leser

Ende des jahrelangen Zanks

Zum 1. Juni hat der umstrittene AfD-Bürgermeister von Burladingen sein Amt aufgegeben.
Bis 2018 war Burladingen vor allem für einen Affen bekannt. Das 12 000-Einwohner-Städtchen auf der Schwäbischen Alb ist Firmensitz des Textilunternehmens Trigema mit seiner Kultwerbefigur, dem Affen mit Brille und Hemd. Vor zwei Jahren dann bescherte auch Bürgermeister Harry Ebert der Stadt im Zollernalbkreis überregionale Aufmerksamkeit: Es wurde weiter

Ende des Staatsmonopols

Angesichts der Krise in Venezuela hat die sozialistische Regierung zum 1. Juni eine Erhöhung der Benzinpreise und ein Ende des Staatsmonopols für Treibstoff beschlossen. Präsident Maduro kündigte zugleich Subventionen für weiterhin günstigen Sprit an. Absatzeinbruch bei Autos Während in Frankreich die Kaufprämie für umweltfreundlichere Autos weiter
  • 192 Leser
Literatur

Er segnete und verdammte

Der vor 100 Jahren geborene Marcel Reich-Ranicki war ein Kritiker, dessen Schicksal die Menschen berührte.
Die Rezension eines Buches auf der Titelseite von Europas größtem Nachrichtenmagazin? Heute unvorstellbar, aber der „Spiegel“ machte im August 1995 mit der Anrede „Mein lieber Günter Grass“ auf. Marcel Reich-Ranicki zerriss – auch im Bild – den Roman „Ein weites Feld“ und rechnete mit dem Autor ab, weiter
  • 180 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Diskussion um das Konjunkturpaket

Erbärmliches Pokerspiel

Manchmal ist eine falsche Entscheidung besser als gar keine. Die Autokaufprämie gehört dazu. Seit Wochen fordern die Autobauer lautstark, nicht nur den Erwerb von Elektro- und Hybrid-Pkw stärker zu fördern, sondern auch den Kauf angeblich umweltfreundlicher Benzin- und Diesel-Autos mit Prämien anzuheizen. Die Bundesregierung konnte sich allerdings weiter
  • 186 Leser

Everest Challenge: Buchmann mit Rekordzeit

Der deutsche Radprofi Emanuel Buchmann hat in Rekordzeit die Höhe des Mount Everest erklommen. Der Vierte der vergangenen Tour de France bewältigte im Ötztal in nur 7:28 Stunden 8848 Höhenmeter. Dabei fuhr der 27-Jährige vom Team Bora-hansgrohe die steile Bergstrecke mehrfach hinauf. „Ich hätte nicht gedacht, dass es am Ende so schmerzen weiter
  • 310 Leser

Familiennachzug Fallzahlen nähern sich Obergrenze

Die deutschen Behörden erlauben mehr Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus den Nachzug von Familienangehörigen. Insgesamt 11 129 Visa wurden nach Angaben des Bundesinnenministeriums im vergangenen Jahr für den Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten – häufig Bürgerkriegsflüchtlingen – erteilt. Damit näherte weiter
  • 194 Leser

FC Barcelona auf „hohem Niveau“

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen traut seinem Verein FC Barcelona beim Neustart der spanischen Liga die Meisterschaft zu. Der Torhüter sagte, sein Team sei physisch selten auf so hohem Niveau gewesen wie jetzt. „Mental werden wir viel fokussierter sein auf die Spiele, die noch ausstehen“, sagte ter Stegen. Foto: dpa weiter
  • 316 Leser

Feilschen um viele Milliarden

Die Spitzen der Koalition gehen mit langen Wunschzetteln in ihr Gipfeltreffen. Nicht alle Punkte sind umstritten.
Ein Paket von 60 bis 100 Milliarden Euro ist im Gespräch, wenn sich heute die Spitzen von Union und SPD im Koalitionsausschuss treffen, um über das große Konjunkturprogramm zu beraten, das der Wirtschaft aus dem Corona-Absturz heraushelfen soll. Auf was und ob sie sich überhaupt einigen können, ist offen. Denn die Wunschzettel sind lang und umstritten. weiter

Fußball Unklarheiten in Premier League

Die englische Premier League bereitet sich auf die Fortsetzung der Saison vor. Einige Fragen sind vor dem Neustart am 17. Juni noch zu klären. So sind sich die Klubs zwar prinzipiell einig, dass die Partien wie üblich in Heim- und Auswärtsspielen ausgetragen werden. Laut dem „Mirror“ könnten aber einige „hochkarätige Spiele“, weiter
  • 168 Leser

Fußball Fans protestieren gegen Bolsonaro

Brasiliens Fußballfans haben am Sonntag ihre Rivalität vergessen und sich im Protest für die Aufrechterhaltung der Demokratie vereint. In Sao Paulo, Rio de Janeiro und Belo Horizonte gingen Hunderte von Anhängern gegen den autoritären Staatspräsidenten Jair Bolsonaro auf die Straße, der seit Wochen mit Angriffen gegen Justiz und Parlament ein weiter
  • 190 Leser

Fußball Primera Division startet wieder

In Spanien beginnt die Fußball-Liga nach der Corona-Unterbrechung am 11. Juni mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla. Die Begegnung wird um 22 Uhr angepfiffen. Spitzenreiter FC Barcelona um Superstar Lionel Messi muss am 13. Juni beim Tabellen-18. RCD Mallorca antreten. Rekordmeister Real Madrid mit Toni Kroos spielt am 14. Juni weiter
  • 151 Leser

Gefangenenlager Schließung wegen Pandemie?

Wegen der Corona-Pandemie haben 13 UN-Organisationen im Raum Asien-Pazifik dazu aufgerufen, Gefangenenlager und „Rehabilitationszentren“ für Drogenabhängige und andere Insassen dauerhaft zu schließen. Stattdessen müssten die Regierungen angemessene und dezentrale Einrichtungen für die gesundheitliche Versorgung schaffen. Das fordern weiter
  • 216 Leser

Großer Andrang bei Zirkus-Drive-in

Der bundesweit erste Zirkus-Drive-in in Mannheim hat am Sonntag rund 1000 Besucher angezogen. „Wir sind superzufrieden“, sagte der Geschäftsführer des Kinder- und Jugendzirkus Paletti, Tilo Bender. Auf einem großer Parkplatz konnten die Besucher im Auto verschiedene Attraktionen ansteuern, darunter Clowns, Jongleure, Einradfahrer, Seiltänzer weiter

Grünes Gewölbe Schatzkammer wieder geöffnet

Die ersten Besucher des Historischen Grünen Gewölbes im Dresdner Residenzschloss seit dem Juwelendiebstahl im November 2019 sind am Samstag freudig begrüßt worden. Vor dem Eingang zu der rekonstruierten barocken Schatzkammer herrschte Andrang, da die Besucherzahl wegen der Corona-Schutzregeln begrenzt ist. Für Schlossdirektor Dirk Syndram war die weiter
  • 180 Leser

Iran Teheran zieht Opferbilanz

Bei den Unruhen im vergangenen Jahr im Iran sollen Berichten zufolge zwischen 200 und 225 Menschen getötet worden sein. Zwar hat die Führung in Teheran bis heute keine genauen Opferzahlen genannt, aber Innenminister Abdolresa Rahmani Fasli sagte im iranischen Staatsfernsehen, dass „40 bis 45, also 20 Prozent“ der Toten, Polizei- und Sicherheitsbeamte weiter
  • 173 Leser

Italien Verband will Rückkehr der Fans

Der italienische Fußballverband FIGC will möglichst bald wieder Fans in die Stadien lassen. „Ich hoffe, dass bis zum Ende der Meisterschaft zumindest ein kleiner Teil der Fans wieder in die Stadien darf. Es muss möglich sein, dass man in einer Arena mit 60 000 Plätzen Raum für einen minimalen Prozentsatz an Fans schaffen kann – weiter
  • 159 Leser

Keine Angst vor Schlaglöchern

Ins Büro oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad zu fahren war für viele Italiener lange ein Unding. In der Krise denken sie um – von der Politik unterstützt.
Die Szene wirkt ein wenig wie beim Giro d‘Italia. Doch heute läuft am Kolosseum, dem Wahrzeichen Roms, kein Radrennen, sondern die Römer selbst radeln vorbei: Familien, Paare, Sportler. Viele tragen Sonnenbrillen, wenige Mundschutzmasken. In anderen Teilen der Hauptstadt steigt die Zahl der Radfahrer ebenfalls, und nicht nur dort. Italien erlebt weiter
  • 201 Leser

Kohfeldt und Werder im Tunnel

Werder Bremen will den neu gewonnenen Schwung im Ringen um den Klassenerhalt am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) in das Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt mitnehmen. „Es geht darum, im Tunnel zu bleiben und wieder alles rauszuhauen“, sagte Trainer Florian Kohfeldt nach dem 1:0-Sieg bei Schalke 04. Der erste Abstieg seit 40 Jahren wäre an der weiter
  • 183 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Patrick Lindner Der seit 20 Jahren geoutete Schlagerstar wünscht sich mehr Offenheit für Schlager auch bei Christopher Street Days. „Musik ist natürlich Geschmackssache, das ist ganz klar“, sagte der 59-Jährige im „Queerkram“-Podcast des Berliner Bloggers Johannes Kram. Auf die Nachfrage, ob er selber bei einem CSD auftreten weiter
  • 171 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 16 Millionen EUR auf die Losnummer 0 094 938; 1 Million EUR auf die Losnummer 2 033 242. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 6: 10 EUR; Endziffer 55: 25 EUR; Endziffer 956: 100 EUR; Endziffer 5844: 1000 EUR; Endziffer 61 289: 10 000 EUR; Endziffer 262 093: 100 000 EUR; weiter

Lufthansa gibt Rechte ab

Berlin und Brüssel einigen sich auf Eckpunkte zur Rettung. Vorstand und Aufsichtsrat der Fluglinie stimmen der Vereinbarung zu, nun sind die Aktionäre am Zug.
Nach harten Verhandlungen zwischen Brüssel und Berlin hat das Rettungspaket für die angeschlagene Lufthansa eine wichtige Hürde genommen. Die Bundesregierung und die EU-Kommission einigten sich auf Auflagen für die Kapitalspritze, der Lufthansa-Vorstand stimmte in der Nacht zum Samstag zu. Demnach müsste die größte deutsche Airline an ihren wichtigsten weiter
  • 296 Leser

Mit Sicherheit gesegnet

Papst Franziskus spricht nach der Pfingstmesse vom Fenster seines Arbeitszimmers über dem spärlich bevölkerten Petersplatz den Segen. Es gelten weiter die strengen Corona-Regeln. Foto: Vatican Media/afp weiter
  • 185 Leser
Kommentar Peter DeThier zur Krise in den USA

Nachvollziehbarer Frust

Die USA ringen derzeit mit zwei historischen Krisen, die völlig verschieden, aber dennoch eng miteinander verflochten sind. Die Corona-Pandemie hat bis heute mehr als 100 000 Todesopfer gefordert und für das Sterben ist kein Ende in Sicht. Zudem hat während der letzten Tage der unnötige Tod des Afroamerikaners George Floyd zu Ausschreitungen weiter
  • 164 Leser

Poker um Vertragsdauer

Verhandlungen um David Alabas Zukunft beim FC Bayern stocken.
Der FC Bayern muss sich beim Bemühen um eine Vertragsverlängerung mit seinem Profi David Alaba offenbar weiter strecken. Auf die Frage, ob die Münchner früher die achte deutsche Meisterschaft einfahren oder sein Arbeitspapier ausdehnen würden, sagte Alaba im ZDF-Sportstudio: „Keine Ahnung, aber vielleicht die achte deutsche Meisterschaft.“ weiter
  • 159 Leser

Profis fordern „Justice for George“

Gladbachs Marcus Thuram, Dortmunds Jadon Sancho und andere Spieler protestieren auf dem Rasen gegen Rassismus und Polizeigewalt.
Tor-Doppelpack, ein Kniefall und rührende Gesten – auf dem angestrebten Weg zum europäischen Top-Stürmer hat Weltmeister-Sohn Marcus Thuram an Pfingsten an Kontur gewonnen. Mit seinem stummen Protest gegen Rassismus und in Erinnerung an den bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis gestorbenen Afroamerikaner George Floyd sorgte der 22 weiter
  • 346 Leser

Protest gegen Kraftwerk

Datteln IV geht ans Netz – begleitet von Demonstrationen.
Mehrere Hundert Demonstranten haben die Inbetriebnahme des Steinkohlekraftwerks Datteln 4 am Samstag mit Protesten begleitet. Unter anderem demonstrierten Aktivisten von Greenpeace, „Fridays for Future“ und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit einer Menschenkette und mehreren Mahnwachen gegen den Start des Kraftwerks. weiter
  • 224 Leser

Rennen mit Zuschauern?

Die Veranstalter des Großen Preises von Brasilien gehen von einem Formel-1-Rennen in São Paulo im November trotz der Corona-Pandemie mit Zuschauern aus. Der Grand Prix werde unter den vertraglich vereinbarten Bedingungen durchgeführt, heißt es laut Medienberichten. Absage in Japan Auch der Große Preis von Japan in der Motorrad-Königsklasse MotoGP weiter
  • 169 Leser

Schäden gehen in die Millionen

Am Wochenende müssen die Feuerwehren im Land oft ausrücken. Mehrere Menschen werden verletzt.
Mehrere Brände und eine Gasexplosion haben am Pfingstwochenende in Baden-Württemberg Millionenschäden verursacht. Mehrere Menschen wurden verletzt. In Mahlberg im Ortenaukreis brannte am Sonntag ein historisches Haus. Das Feuer war in einem Schuppen ausgebrochen und hatte sich schnell auf das daneben stehende Wohngebäude ausgebreitet. Die Bewohner weiter
  • 138 Leser

Schlechte Prognose

Volkswirte befürchten nachhaltige Auswirkungen der Krise.
Volkswirte führender deutscher Finanzinstitute befürchten erhebliche und nachhaltige Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitsmarkt und Konjunktur. „Ich erwarte im Mai einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosen von saisonbereinigt 180 000“, sagte Katharina Utermöhl von der Allianz. Damit wären in nur zwei Monaten 500 000 weiter
  • 305 Leser

Solidarität für Anti-Rassismus-Proteste

Der Tod eines Schwarzen in den USA treibt die Menschen auf die Straße.
Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA hat auch Proteste in Deutschland ausgelöst. In Berlin zogen am Sonntag nach Angaben der Polizei in der Spitze rund 1500 Teilnehmer durch Kreuzberg, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Bereits am Samstag hatten etwa 2000 Menschen vor der US-Botschaft weiter
  • 222 Leser

Solidarität für Anti-Rassismus-Proteste

Der Tod eines Schwarzen in den USA treibt die Menschen auf die Straße.
Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA hat auch Proteste in Deutschland ausgelöst. In Berlin zogen am Sonntag nach Angaben der Polizei in der Spitze rund 1500 Teilnehmer durch Kreuzberg, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Bereits am Samstag hatten etwa 2000 Menschen vor der US-Botschaft weiter
  • 143 Leser
Kunst

Spektakuläre Volksfeste

Verhüllter Reichstag, schwimmende Stege: Christo gehörte zu den populärsten Künstlern unserer Zeit. Im Alter von 84 Jahren stirbt der Bulgare in New York.
Dass ein Politiker öffentlich zugibt, sich geirrt zu haben, kommt eher selten vor. Wolfgang Schäuble tat es, als er – ausgerechnet er – als Laudator im vergangenen Jahr für die Konrad-Adenauer-Stiftung den Künstler Christo ehrte. Schäuble war der Wortführer jener Abgeordneten gewesen, die im Februar 1994 in einer denkwürdigen Debatte weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Bundesliga Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Champions-League-Platz in der Tabelle nach nur 29 Stunden zurückerobert. Der zwischenzeitlich auf Rang fünf abgerutschte Herbstmeister gewann zum Abschluss des 29. Spieltages beim 1. FC Köln mit 4:2 (2:1) und verbesserte sich wieder auf Platz drei vor Gladbach und Leverkusen. weiter
  • 186 Leser

Starke Löwen auf Platz drei

Nach dem geglückten Re-Start ist die Spannung größer denn je.
Das Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga ist nach dem geglückten Geisterspiel-Start noch spannender geworden, und zwei bayerische Teams haben gleich ihre Chancen verbessert. 1860 München kletterte am Pfingstwochenende beim Wiederbeginn durch ein 3:2 gegen den MSV Duisburg auf den dritten Platz – auf Rang zwei verbesserte sich gar die SpVgg Unterhaching weiter
  • 187 Leser

Steigende Strompreise erwartet

Ein Rekordhoch bei der Ökoumlage könnte die Kilowattstunde bis zu sieben Cent teurer machen.
Den Verbrauchern in Deutschland droht 2021 ein kräftiger Anstieg ihrer Stromkosten. Der bundesweite Durchschnittspreis für eine Kilowattstunde könnte um 7 Prozent auf 32,2 Cent hochschnellen, wenn der erwartete Anstieg der Ökostromumlage nicht verhindert wird, hat das Vergleichsportal Verivox errechnet. Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch weiter
  • 385 Leser
STICHWORT Der WHO-Streit

Stichwort Der WHO-Streit

Bislang waren die USA der größte Beitragszahler der Weltgesundheitsorganisation WHO, 2019 machten ihre Zahlungen 15,9 Prozent des Budgets aus. Die US-Zahlungen belaufen sich laut Präsident Donald Trump auf rund 450 Millionen Dollar (412 Millionen Euro) jährlich. Die EU forderte, die Entscheidung zu „überdenken“. Weltweite Kooperation weiter
  • 153 Leser

Tischtennis Siege für Boll und Ovtcharov

Den Tischtennis-Assen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov ist die Rückkehr in den Wettkampfmodus gelungen. Beim Auftakt der Turnierserie „Düsseldorf Masters“ holten sie souveräne Siege. Boll (Borussia Düsseldorf) steht nach zwei Siegen bereits als Halbfinalist fest. Ovtcharov (Fakel Orenburg) gewann sein erstes Match gegen Fan-Bo Meng (TTC weiter
  • 148 Leser

Trauer um Christo

Der berühmte Verhüllungskünstler Christo ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 84 Jahren in New York. Die Einkleidung des Berliner Reichstages 1995 mit hellen Stoffbahnen gehörte zu seinen aufwendigsten Werken. Vertreter von Kultur und Politik würdigten den aus Bulgarien stammenden Christo Vladimirov Javacheff. Das Bild zeigt ihn vor dem Kunstwerk weiter
  • 166 Leser

Unglück Fünf Verletzte bei Balkoneinsturz

Bei einem Balkoneinsturz im Kreis Ludwigsburg sind fünf Menschen verletzt worden. Laut Polizei wollten vier Männer am Pfingstsonntag in Steinheim ein Sofa mit einem Seil von einem Balkon im ersten Obergeschoss herunter lassen. Dabei knickte jedoch der Balkon plötzlich nach unten ab. Alle vier Männer, 47 bis 58 Jahre alt, stürzten in die Tiefe und weiter
Querpass

Unvergessliche Augenblicke

Erbaut 1926, erweitert in den 1960er Jahren und ein weiteres Mal für die Weltmeisterschaft 1990. Das Giuseppe-Meazza-Stadion im Mailänder Stadtteil San Siro hat fast 100 Jahre auf dem Buckel. Zwischenzeitlich fasste die Arena bis zu 100 000 Zuschauer. Inzwischen gehen nicht mehr ganz so viele rein. Teile des dritten Oberrangs sind aus Sicherheitsgründen weiter
  • 286 Leser

USA Endgültiger Bruch mit der WHO

Im Streit um das Vorgehen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Corona-Krise bricht US-Präsident Donald Trump endgültig mit Organisation: Da die WHO die von ihm geforderten Reformen nicht umgesetzt habe, beendeten die USA ihre Mitgliedschaft, sagte Trump. Er wirft der UN-Unterorganisation seit Wochen „Missmanagement“ in der Corona-Krise weiter
  • 192 Leser

VfL Wolfsburg weiterhin auf Meisterkurs

Der Restart in der Frauen-Bundesliga ist geglückt, mangelnde Chancengleichheit bleibt Diskussionsthema.
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat den Neustart der Frauenfußball-Bundesliga als gelungen bezeichnet. „Als Trainerin finde ich es natürlich toll, dass wir wieder über Fußball auf dem Platz sprechen können. Der Start ist gut gelungen“, sagte die 52-Jährige im Aktuellen Sportstudio. Am Freitag und Samstag hatten nach fast dreimonatiger weiter
  • 186 Leser
Urlaub Bodensee 2020

Viele pfeifen auf den Abstand

Beim Kurzurlaub über Pfingsten lassen sich die Menschen am Bodensee von Distanzregeln und Maskenpflicht wenig beeindrucken. Auf den Promenaden drängen sich die Massen.
Es ist, als hätte es das Virus nie gegeben.“ Brigitte und Monika aus dem Raum Stuttgart sind erstaunt, wie sorglos die Menschen Abstandsregeln und Maskenpflicht ignorieren. Sie haben auf dem Schiff nach Meersburg auf dem Oberdeck zwei Stühle ergattert und mit ihnen Plätze an der Reling. Dort sitzen die Menschen dicht an dicht, obwohl überall weiter
  • 199 Leser

Welle der Gewalt überzieht amerikanische Metropolen

Die Proteste gegen Polizeiexzesse und Rassismus werden immer lauter und aggressiver. Autos brennen, Geschäfte werden geplündert. Vielerorts gibt es Festnahmen.
Die USA kommen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz nicht zur Ruhe. In der Großstadt Minneapolis, wo der 46-Jährige zuhause war, gab es die sechste Nacht in Folge Proteste. Wieder schlugen sie in Gewalt um. Zu ähnlichen Szenen kam es am Wochenende auch in anderen Metropolen wie Los Angeles, San Francisco, weiter
  • 213 Leser

Wellnessbereiche Öffnung ab dem Wochenende

Die Schwimmbäder und Wellnessbereiche der Hotels in Baden-Württemberg sollen vom kommenden Wochenende an wieder öffnen dürfen. Das sagte Tourismusminister Guido Wolf (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. „Die Hotellerie wartet sehnlichst auf die Möglichkeit, ihre Hotelbäder und -wellnessbereiche öffnen zu können.“ Das werde den Unternehmen weiter

Wenig Lust auf Lippenstift unter dem Mundschutz

Zum Arbeiten geht's ins Homeoffice, Barbesuche sind gestrichen. Wozu sich also schminken? Das haben sich offensichtlich viele Leute gedacht, denn die Nachfrage nach Make-up ist in der Corona-Krise spürbar zurückgegangen. Und Mundschutzpflicht, fehlende Tester und andere Hygienevorschriften bremsen Branchenexperten zufolge nach wie vor die Kauflaune weiter
  • 273 Leser

Wenn sich die Queen versteckt

Dass sich Königin Elizabeth II. vor ihren Pflichten drücken würde, kann man wahrlich nicht behaupten. Seit 68 Jahren füllt sie ihr Amt gewissenhaft aus. Häufig, ohne eine Miene zu verziehen. Egal, was ihr die bisher neun Regierungschefs, die sie erlebt hat, in die jeweilige Thronrede geschrieben hatten, trug sie auch den größten Unsinn würdevoll weiter
  • 215 Leser

Wieder Corona-Demonstrationen in Stuttgart

Mehrere Hundert Menschen haben am Sonntag wieder gegen Einschränkungen durch die Corona-Verordnung des Landes demonstriert. Nach Polizeiangaben war am Nachmittag alles friedlich. Die Hygiene- und Abstandsregeln würden eingehalten, sagte eine Polizeisprecherin. Bereits am Vortag hatte es eine Reihe von Demonstrationen gegeben. Auf dem Cannstatter Wasen weiter
Leitartikel Thomas Veitinger zu positiven Folgen von Corona

Zerstörerische Kraft

Lebenslanges Lernen. Diese oft zur Floskel verkommene Aufforderung erhält durch Corona einen neuen Sinn. Wer sich sicher fühlt, steht plötzlich vor Neuem. Kurzarbeit, Isolation, Angst vor der Zukunft – es gilt, damit umzugehen. Corona reißt viel Altes in den Abgrund, ermöglicht aber auch Besseres. Wird die zerstörerische Kraft genutzt, aus weiter
  • 222 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Gegenargumente zum Kreisel

Zum Kreisverkehr bei Hülen:

In der Schwäbischen Post vom 7. Mai versucht Landrat Pavel, den Bau eines Kreisverkehrs an der Zufahrt zur Kapfenburg zu begründen. Zwei Sätze in diesem Bericht irritieren mich: „Die Sanierung ist eine Nacht- und Nebelaktion“ und „Wir haben schnell reagiert“.

Wenn ein Millionenprojekt in einer

weiter
  • 4
  • 394 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Die Kosten des Rettungsplans“ vom 20. Mai:

Es entspricht dem Amtseid der Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schaden für Deutschland abzuwenden. Das mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron abgestimmte Konjunkturprogramm belastet den deutschen Steuerzahler in erheblichem Umfang. Nach dem üblichen Verteilungsschlüssel (Bruttoinlandsprodukt - BIP) müsste Deutschland höhere Zahlungen

weiter
Lesermeinungen

Zu den vielen Anglizismen in der Presse und im Fernsehen:

(...) Ein Problem, das nicht nur mir unter den Nägeln brennt. Ist deutsch wirklich so eine hässliche Sprache oder gar „S’Schwäbische“, dass man sich von dem amerikanischen/ englischen Kaugummikauderwelsch in der Presse als auch im Fernsehen (...) verblöden lassen muss. Kostproben von einem Tag gefällig? (...) Laptop, E-Mail-Newslettern, Handy,

weiter
  • 3
  • 389 Leser
Soziale Herkunft entscheidet

Zu Schulöffnungen bis Ende Juni – was kommt danach?:

Kultusministerin Eisenmann will die Kitas und Grundschulen in (...) bis Ende Juni wieder vollständig öffnen. Es wird also alles wieder normal – nur noch katastrophaler. Waren die Schwächen des deutschen Bildungssystems und die Versäumnisse der Politik schon vorher bekannt, zeigen sich diese nun durch die Corona-Krise wie unter einem Brennglas.

weiter
  • 4
  • 386 Leser
Mit sinnvollen Beschränkungen

Zum Antrag für ein Sonntagsfahrverbot für Biker:

Falsch ist schon die Fragestellung im Artikel, und mehr noch die vielen Kommentare der empörten Biker. Es handelt sich bei der Bundesratsinitiative doch nur um Beschränkungen für besonders frequentierte und lärmbelastete Streckenabschnitte, die sonntags gelten sollen. Diese Einschränkungen gibt es übrigens jetzt schon, zum Beispiel in Neuffen.

weiter
  • 4
  • 416 Leser
Für Tempolimit und Kontrollen

Zum Antrag für ein Sonntagsfahrverbot für Biker:

Sehr interessant, Ihr Artikel, schade: Die Nebenstrecke Radelste dentten-Maitis Richtung Hohenstaufen wurde nicht erwähnt. Ja, diese liegt im Landkreis Göppingen. Nervig ist es hier auch. Wir fahren selbst Motorrad. Aber was hier abgeht, ist für uns Anwohner mittlerweile ziemlich nervig, vor allem, wenn die Fraktion Knieschleifer, Kurvenheizer und

weiter
  • 4
  • 383 Leser
Lesermeinung

Zum Beschluss des Ellwanger Gemeinderats einer allgemeinen Haushaltssperre:

Der Beschluss einer pauschalen Haushaltssperre im Ellwanger Gemeinderat ist befremdlich. Der Gemeinderat hat den Haushalt für das Jahr 2020 doch erst am 6. Februar dieses Jahres beschlossen. Würde sich die Vorlage bzw. die Begründung mit den fiskalischen Konsequenzen der aktuellen Corona-Krise beschäftigen, wäre eine Diskussion um die zukünftige

weiter
  • 2
  • 344 Leser

Themenwelten (4)

Überblick: Die einzelnen Herausforderungen in der zweiten Runde

NEU: Runden-Special/ FIRMEN-CHALLENGE: Sammeln Sie für Ihr Unternehmen innerhalb der gesamten Runde so viele Kilometer wie möglich. Bei Fragen zum genauen Ablauf: info@ostalb-homerun.de

NEU: Wochen-Challenge/ RADLER: Innerhalb einer Woche 150 Kilometer mit dem Fahrrad fahren.

NEU: Wochen-Challenge/ HAUSTIER: Innerhalb einer Woche 20 Kilometer zusammen

weiter
  • 615 Leser

Gemeinsam alleine laufen

Ostalb Homerun startet in die zweite Runde: Neue Herausforderungen für Firmen, Radler oder gemeinsam mit dem Haustier!

Ostalbkreis. Die Absagewelle der regionalen Laufveranstaltungen hat bei vielen ambitionierten Laufbegeisterten Enttäuschung ausgelöst. Mit dem Ostalb Homerun möchte SDZ.Events für Menschen in der Region eine Alternative anbieten. Trotz aller Beschränkungen ist es wichtig, sich zu bewegen. Dies stärkt das Immunsystem und hilft auch gegen mögliche

weiter
  • 594 Leser

Wann bei E-Bikes eine Versicherung erforderlich ist

Der Tag des Fahrrads ist ein Aktionstag in einigen europäischen Ländern und findet seit 1998 jährlich am 3. Juni statt. Er wurde anlässlich der zunehmenden problembehafteten Verkehrsdichte durch motorisierte Fortbewegungsmittel eingeführt und soll darauf hinweisen, dass das Fahrrad das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste

weiter
  • 634 Leser

Entspannt mit dem Rad unterwegs

Die Tendenz der Berufspendler mit dem Fahrrad ist laut einer Studie des ADFC steigend. Tipps zur richtigen Vorbereitung und Ausrüstung des Drahtesels.

Rund 2,8 Millionen Deutsche fahren laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit – Tendenz steigend. Damit tun sie nicht nur ihrer Gesundheit, sondern auch ihrem Geldbeutel und der Umwelt Gutes.

Oft schneller am Ziel als mit dem Auto

In der Stadt ist man mit dem Drahtesel oft sogar schneller unterwegs als

weiter
  • 597 Leser