Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. Juni 2020

anzeigen

Regional (70)

87-Jähriger um 12 000 Euro betrogen

Polizeibericht Frau gibt sich am Telefon als Freundin des Enkels aus. Polizei ist auf Zeugen angewiesen.

Lorch. Mehrfach erhielt ein 87-Jähriger am Dienstag Anrufe von Telefonbetrügern. Das berichtet die Polizei. Demnach gab sich eine Anruferin als die Freundin seines Enkelsohnes aus und täuschte vor, dass dessen Enkel eine Wohnung für 65 000 Euro kaufen wolle und hierfür eine Anzahlung von 12 000 Euro benötige. Um ihm den Kauf der Wohnung zu ermöglichen,

weiter

Was der OB anders haben will

Corona Oberbürgermeister Richard Arnold ist unzufrieden mit der Regelungspolitik im Land – Hilfsfonds soll Vereinsveranstaltungen in Gmünd erleichtern.

Finanzielle Hilfen für Gmünder Vereine, die mit Veranstaltungen wieder Leben ins Kultur- und Sportleben bringen – die hat der Gmünder OB Richard Arnold am Freitagnachmittag angekündigt.

Das Pressegespräch, zu dem die Stadt kurzfristig eingeladen hatte, wurde dann aber viel mehr: eine Fundamentalkritik des Oberbürgermeisters

weiter
  • 3
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 32-Jähriger seinen VW am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 1161 zwischen Gmünd und Oberbettringen anhalten. Eine 25-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem BMW auf, wobei ein Gesamtschaden von rund 1500 Euro entstand.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Falschfahrer hat sich gemeldet

Schwäbisch Gmünd. Der gesuchte Falschfahrer, der am Donnerstagvormittag auf der B 29 durch seine Fahrt mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdete, hat sich am Freitag beim Polizeirevier gemeldet. Es handelt sich um einen 91 Jahre alten Mann. Die Ermittlungen dauern an.

weiter
  • 5
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Katze angeschossen

Aalen-Wasseralfingen. Ein Unbekannter schoss am Dienstag zwischen 7 Uhr und 13 Uhr im Bereich Grünewaldstraße/Adenauerstraße auf eine Katze. Der Tierhalter brachte das Tier zum Tierarzt, der ein kleines Projektil feststellte. Hinweise an die Polizei Aalen unter (07361) 5240.

weiter
  • 229 Leser

So geht Freibad im Sommer 2020

Freibäder Ohne Volleyball, aber mit Pommes und Cola: Was beim Saisonstart in Gmünd zu wissen wichtig ist.

Schwäbisch Gmünd. Die Freibadsaison in Gmünd startet an diesem Samstag – im Gmünder Bud-Spencer um 8 Uhr, in Bettringen um 9 Uhr. Alle wichtigen Infos im Überblick.

Kartenverkauf: Eintrittskarten sollen möglichst von Zuhause über das Online-Ticketsystem unter www.gmuender-baeder.de gebucht werden. Vorbestellen kann man seit Freitagnachmittag,

weiter
  • 118 Leser
Tagestipp

In die Welt der Römer eintauchen

Zum Welterbetag am Samstag, 6. Juni, sind ab 11 Uhr im Limesmuseum Alexander und Monika Zimmermann von der Interessensgemeinschaft für experimentelle Archäologie VEX LEG VIII AVG zu Gast. Sie informieren zu den Nachbauten, Installationen und originalen Fundstücken der Sonderausstellung „Tod aus dem Nichts – antike Geschütze“, die

weiter
  • 458 Leser

Dank für pfiffige „Schnaps“idee

Corona Brennerei recycelt Alkohol – es gibt noch Desinfektionsmittel

Gschwend. Nach einer pfiffigen Idee von Anja Bohn - aus Restalkohol- und Restschnapsspenden neuen Reinigungsalkohol für die Flächendesinfektion herzustellen - kamen bei Familie Bohn in Eichenkirnberg über 1500 Liter Spirituosenspenden zusammen. Viel mehr als erwartet.

Aus diesen wurde durch erneutes Brennen Reinigungsalkohol hergestellt, der zur

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Hagbergturm geöffnet

Gschwend. Der Hagbergturm ist Sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Gäste werden bewirtet, wobei die Hygienevorschriften der Landesregierung berücksichtigt werden. Das teilt das Bewirtungsteam mit.

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt verschoben

Mutlangen. Aufgrund des Feiertags Fronleichnam, der am Donnerstag, 11. Juni, begangen wird, verschiebt sich der Wochenmarkt in Mutlangen auf Mittwoch, 10. Juni. Die Marktbeschicker haben ihre Stände von 14 bis 18 Uhr auf dem Lammplatz aufgebaut.

weiter
  • 540 Leser

Aus dem Gemeinderat

Die Idee könnte passen

Schechingen. Einen Stand mit selbst Angebautem wolle sein Kartoffelhändler auf dem Areal des Gasthaus Ochsen errichten und regelmäßig dort seine Waren anbieten. Das brachte der Gastwirt Florian Schmid in der Bürgerfragestunde vor. „Das ist eine Verwaltungsangelegenheit“, erklärte Bürgermeister Werner Jekel

weiter

Brandursache im Bereich der Elektrik

Großbrand Gutachter der Versicherung ermitteln in der Ulrichsmühle nach dem Ausschlussverfahren. Extremer Zerstörungsgrad.

Ruppertshofen-Ulrichsmühle. „Es ging nur im Ausschlussverfahren“, sagt Polizeisprecher Holger Bienert. Was übersetzt bedeutet: Weil kein Hinweis auf irgend eine andere Ursache gefunden wurde, als an diesem Freitag der Versicherungsgutachter die Brandruinen im Sägewerk Ulrichsmühle untersuchte, gehe man davon aus, dass die Brandursache

weiter
  • 5
  • 1738 Leser

Das Ende des Nadelöhrs ersehnt

Planung Was sich tut in Sachen Teilortsumgehung der B 19, nachdem in Untergröningen das Haus Kießling abgerissen ist. Und warum das Land sich noch immer in der Planungsphase befindet.

Abtsgmünd-Untergröningen

Es keimte Hoffnung auf im vergangenen Herbst, als das Haus Kießling im Bereich letzte Kurve der B19 in Fahrtrichtung Sulzbach dem Erdboden gleichgemacht wurde. Dies sei, hieß es seinerzeit, der erste Teil der vorbereitenden Baumaßnahmen für die Teilortsumgehung der Bundesstraße.

„Durch

weiter
  • 159 Leser

Trotz allem weit entfernt von Panikstimmung

Gemeinderat Schechinger Gremium verabschiedet Vor-Corona-Haushalt – nächster Kassensturz Anfang Juli.

Schechingen. Es ist des Bürgermeisters letzter Haushalt – und „mein erster in Dopik“, sagt Werner Jekel. Grund für den scheidenden Schultes, nicht nur Kämmerer Wilfried Binder und dessen Team zu loben, sondern das Gremium auch auf die wichtigsten Eckpunkte des Papiers hinzuweisen:´Ohne Gebühren- und Steuererhöhungen

weiter
  • 183 Leser
Geistlicher Impuls

Ist die Kirche systemrelevant?

Im Blick auf „das System des Glaubens“ ist die Kirche höchst relevant. Aber ist sie es auch für die Gesellschaft? Zweifel an der Relevanz der Kirche bestehen ja nicht erst seit der Corona-Krise. Der gottesdienstliche Lockdown rührt allerdings an dieser Wunde. Es kränkt manchen Kirchenvertreter, dass Gottesdienste nicht systemrelevant

weiter
  • 350 Leser
Guten Morgen

Bitte mit Scheibenwischer

Anja Müller erkennt, warum allzu guter Durchblick nicht alles ist.

Die einen setzen die Maske nur in Geschäften auf und lassen sie beim Bummel durch die Gmünder Gassen bis kurz vor dem Wochenmarkt lässig an einem Ohr baumeln. Die anderen nutzen den Autospiegel, damit alles richtig sitzt und behalten die Maske dann während des gesamten samstäglichen Stadtbesuchs auf. Egal wie warm es darunter wird und tapfer hinnehmend,

weiter
  • 2
  • 360 Leser

Im Moment sieben Kranke

Corona-Infektionen Stadt Gmünd spricht über aktuelle Fallzahlen.

Schwäbisch Gmünd. Sieben aktive Corona-Fälle zählen die Verantwortlichen der Stadt Gmünd im Moment – diese Zahl hat am Freitag Bürgermeister Dr. Joachim Bläse genannt. Mit statistischer Unschärfe allerdings, weil die Zahl vom Kreis nicht aktuell erfasst ist: „Das ist eine Berechnung von unserer Seite, es könnten auch zehn

weiter
  • 5
  • 491 Leser

Gymnasien weiter beliebtestes Ziel

Bildung Rund 43 Prozent wechseln an diese Schulart. Regierungspräsidium nennt die Zahlen für einzelne Gymnasien. Realschulen auf Platz zwei.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die Mehrzahl der Gymnasien im Kreis verbuchen einen leichten Rückgang der Schülerzahlen fürs kommende Schuljahr. Am Freitag gab das Regierungspräsidium Stuttgart die aktuellen Anmeldezahlen bekannt.

Zwei Schulen können einen deutlichen Zuwachs vermelden: Das Theodor-Heuss-Gymnasium in Aalen legt um 28 Schüler auf nun

weiter
  • 230 Leser

Wallfahrt abgesagt

Glaube Traditionsfest auf dem Bernhardus muss leider ausfallen.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Verordnung, die Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, sieht sich die katholische Kirchengemeinde Weißenstein gezwungen, die Bernhardus-Wallfahrt am 20. August abzusagen. Die Kirchengemeinde hofft auf das Verständnis aller Gläubigen. Der diesjährige Festprediger Domkapitular Thomas Weißhaar,

weiter
  • 5
  • 420 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 6. Juni

Schwäbisch Gmünd

Berta und Mario Maffei zur Diamantenen Hochzeit

Rosina und Oskar Kreutzer zur Diamantenen Hochzeit

Anna Matussek, Wetzgau, zum 85. Geburtstag

Abtsgmünd

Samuel Roth, Untergröningen, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Erika Gries, Wißgoldingen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Hedwig Jung zum 90. Geburtstag

weiter
Kurz und bündig

Ins Schleudern geraten

Ellwangen. Eine 28-Jährige befuhr mit ihrem VW am Donnerstag die A 7 zwischen Westhausen und Ellwangen. Hierbei kam sie gegen 20.30 Uhr aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab. Ein heranfahrender Mercedes-Fahrer erkannte den auf der Fahrbahn stehenden Polo, wich nach links aus und streifte dabei die Mittelschutzplanke. Die Autos mussten abgeschleppt

weiter

Bahn ändert den Fahrplan

Aalen. Auf der Strecke Aalen – Nördlingen – Donauwörth gibt’s eine Fahrplanänderung. Von Sonntag, 7. Juni, bis Donnerstag, 11. Juni, ist dort ganztägig Schienenersatzverkehr zwischen Wörnitzstein und Donauwörth. Und: In den Nächten 8./9. bis 10./11. Juni, gibt’s von 23 bis 5 Uhr einen Schienenersatzverkehr

weiter
  • 5
  • 3047 Leser
Polizeibericht

Blitz schlägt in Dachstuhl ein

Sulzbach-Laufen. Glück im Unglück hatten Bewohner eines Hauses im Kreis Schwäbisch Hall am Donnerstagnachmittag. Bei einem Gewitter schlug ein Blitz in den Dachstuhl ein. Den entstandenen Schwelbrand konnten die Bewohner bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Gaildorf und Sulzbach löschen.

weiter
  • 917 Leser

Frauen lernen Stärken kennen

Aalen. 28 Frauen haben am ersten Online-Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg-Ostalbkreis teilgenommen. Franziska Ambacher, Gründerin von „changeify“ in München referierte zum Thema „Krisenzeiten sind Chancenzeiten“. Ambacher gab Tipps, wie selbstständige und angestellte Frauen die Zeit der Krise produktiv

weiter
  • 765 Leser

Gesundheit Keine Aids-Sprechstunde

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Gmünd Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd immer dienstags und in Aalen mittwochs jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Wegen des Feiertages fallen die Sprechstunden am Mittwoch, 10. Juni, und Donnerstag,

weiter
  • 606 Leser

Soziale Folgen der Pandemie mildern

Corona Die SPD Ostalb fordert eine Taskforce auf Landkreisebene und eine bessere Unterstützung für Familien.

Schwäbisch Gmünd. Der monatelange Ausnahmezustand habe Familien, Eltern und Alleinerziehende an den Rand ihrer Belastbarkeit gebracht, teilte die SPD Ostalb in einem Schreiben mit. Die psychischen und sozialen Folgen für Kinder und Familien seien heute ebenso wenig abzuschätzen wie die finanziellen Einbußen.

„Wir haben berechtigte Sorge,

weiter
  • 139 Leser

Unterstützung für Vereine und Kulturmacher

Corona Wie das Land Baden-Württemberg Bands, Orchestern, Museen, Vereinen & Co. helfen will.

Aalen. Mit dem „Masterplan Kultur BW | Kunst trotz Abstand“ hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Unterstützung des Kulturbereichs aufgelegt. So wurden außer der schrittweisen Öffnung der Kultureinrichtungen diverse Unterstützungsprogramme initiiert, und das Programm „Kultur

weiter

Wasserplätschern aus Bach und Gartenbrunnen

Serie Unser Garten: So schön wie nie! Einblick in die Idylle der Familie Schimmele im Gmünder Ortsteil Zimmern.

Schwäbisch Gmünd-Zimmern

Ein kleines Dorf, eine Straße, ein Bach: In dieser Idylle leben Jutta und Thomas Schimmele in Zimmern, einem Ortsteil Schwäbisch Gmünd-Hussenhofens. Wasser spielt in diesem Garten eine bedeutende Rolle. Nicht nur, weil der Krümmlingsbach am Grundstück vorbeizieht. Brunnen östlich und

weiter

FDP für gemeinsame Tagungen

Aalen/Heidenheim. Das Positionspapier der Landkreise Ostalb und Heidenheim zu einem gemeinsamen Mobilitätspakt wurde diese Woche in die Kreistage eingebracht. Die Freien Demokraten Ostwürttemberg unterstützen die wesentlichen Ziele des Papiers und schlagen gemeinsame Tagungen der Verkehrsausschüsse der Kreistage vor.

„Es ist zu begrüßen,

weiter
  • 578 Leser

Zahl des Tages

20

Schaufenster in der Aalener Innenstadt sind in diesen Tagen „Fenster zur Kunst“ und geben den Blick frei auf Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region.

weiter
  • 1474 Leser

Bühne Staatsoper auf dem Kulturwasen

Die Staatsoper spielt ab Montag, 8. Juni, auf dem Stuttgarter Kulturwasen. Igor Strwainskys Die Geschichte vom Soldaten wird im Autokino aufgeführt (8., 9., 10. Juni). Musiziert, gespielt und getanzt wird auf einer mobilen Bühne. Ein paar Wochen später folgt dort Die Zauberflöte in einer Fassung für Familien. Seit dieser Woche werden im Schauspielhaus

weiter
  • 1003 Leser

Konzert Mick Baumeister spielt

Mick Baumeister spielt am Sonntag, 7. Juni, ein Konzert im Livestream. Los geht’s um 14.30 Uhr.

Zu sehen ist das Konzert des Pianisten, der aufgrund der Corona-Krise auf Bali gestrandet ist, auf dem Facebook-Profil von Antida Darsana oder auf YouTube unter dem Stichwort „Antida Music“.

Mick Baumeister spielt am Sonntag, 7. Juni, ab

weiter
  • 1113 Leser

Ausstellung: ganz schön süß

Kunst Das erwartet Besucherinnen und Besucher im Schloss Untergröningen bei SweetNothingSweet.

Der Auftakt zur Ausstellung SweetNothingSweet im Schloss Untergröningen ist mehr als gelungen, wie die Stadt Abtsgmünd in einem Schreiben mitteilt. Teilweise betrug die Wartezeit bis zu 30 Minuten, um die, wie es ein begeisterter Besucher ausdrückte, „wahrscheinlich leckerste Kunstausstellung der Welt“ betreten zu können, denn coronabedingt

weiter

Kultur satt: das Sommerprogramm der Villa Stützel

„Ab dieser Woche darf in der Villa Stützel wieder Musik live auf die Bühne gebracht und erlebt werden. Die Vorstellungen finden im Park oder im Wintergarten statt.“ Das teilt das Villa-Stützel-Team mit. „Unser Kulturkonzept ist auf kleine Konzertangebote ausgelegt, so können wir ab Juni alle Konzerte realisieren.“ 100 Personen

weiter

Mit Yoga entspannen

Schwäbisch Gmünd. Gudrun S. I. Athing vermittelt Yoga in Firmen und gibt Kurse. Sie hat während der Kontaktsperre Yoga über Livestream unterrichtet und Videos zur Verfügung gestellt. Aktuell hat sie ein Video für das Projekt „BIWAQ #Digital inklusiv im Quartier Oststadt + Hardt + Altstadt“ gedreht, das unter www.biwaqgmuend. de/aktuelles/blog

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung Straßdorf

Gmünd-Straßdorf. Der TV Straßdorf bietet eine Bringsammlung von Altpapier auf dem Parkplatz der Römersporthalle am Freitag, 26. Juni, von 16 Uhr bis 19 Uhr und am Samstag, 27. Juni, von 9 Uhr bis 15 Uhr. Der TV Straßdorf bedankt sich bereits im Voraus bei allen Einwohnern für die Mithilfe bei dieser Bringsammlung.

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Kurs für Elternmultiplikatoren

Schwäbisch Gmünd. Seit mehr als sieben Jahren verfügt die VHS über einen Pool ehrenamtlich tätiger Dolmetscher, die bei Gesprächen in der Schule und im Kindergarten übersetzen und vermitteln. Die Personen werden alle in einem kostenfreien Kurs auf ihre Aufgabe vorbereitet. Am Dienstag, 16. Juni, beginnt ein neuer Schulungsdurchgang für den

weiter
  • 196 Leser
Kurz und bündig

Textverarbeitung mit Word

Schwäbisch Gmünd. Am Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule startet ab Dienstag, 9. Juni, ein Grundkurs in die Textverarbeitung mit WORD 2016. Es werden die wichtigsten Funktionen des Textverarbeitungsprogramms WORD 2016 geschult. Der Kurs wird an fünf Abenden jeweils von 18.15 bis 21.30 Uhr unter der Leitung von Barbara Krämer abgehalten.

weiter
  • 192 Leser

Alphörner am Seniorenzentrum

Überraschung Ein musikalischer Besuch des Trios der Scheuelberger Alpinhörner aus Bargau in Riedäcker.

Gmünd-Bettringen. Da staunten die Bewohner im Seniorenzentrum Riedäcker nicht schlecht, als plötzlich alpenländische Klänge ertönten. Eine musikalische Überraschung überbrachten die „Scheuelberger Alpinhörner“ aus Bargau mit ihren Alphörnern. Das Trio spielte nicht nur dreistimmige Alphornweisen, sondern auch melodische Hirtenrufe,

weiter
  • 486 Leser

Volkslieder im Spitalhof

Corona Wegen der Beschränkungen lassen Veronika Pasiziel und Udo Penz ihre Instrumente von Weitem erklingen.

Schwäbisch Gmünd. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Spitals zum Heiligen Geist ließen die Maienzeit mit Musik ausklingen. Dieses Jahr aufgrund der besonderen Situation ohne Maibaum, dafür aber mit Gesang und Musik von Veronika Pasiziel und Udo Penz, beide sind Lehrkräfte an der Städtischen Musikschule in Gmünd. Die Bewohner saßen auf den Balkonen

weiter
  • 424 Leser

Die Beziehung zu Gott gemeinsam feiern

Glaube Pfarrer Friedrich Wallbrecht und Pastoralreferent Romanus Kreilinger haben sich in Kurzpredigten Gedanken zum Fest der Dreifaltigkeit am kommenden Sonntag gemacht.

Schwäbisch Gmünd

Der Dreifaltigkeitssonntag ist ein Feiertag, der einem Glaubenssatz gewidmet ist: dem Glaubenssatz der Dreifaltigkeit Gottes in Vater, Sohn und Heiligem Geist, der Trinität. Er wird daher auch Trinitatis genannt.

Romanus Kreilinger, Pastoralreferent:

„Ich würde mich weigern, an einen Gott zu glauben, den ich verstehen könnte“,

weiter

Wenn aus Kartons Instrumente werden

Spende Warum sich vier Schlagzeuglehrer aus den regionalen Musikschulen bei der Firma Nubert in Schwäbisch Gmünd trafen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Firma Nubert trafen sich vier Schlagzeuglehrer aus den regionalen Musikschulen Aalen, Bopfingen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd: Bernd Brunk, Alfred Ruth, Fabian Kawohl und Gerald Plewan.

Anlass war eine Spende der Firma Nubert im Rahmen des Firmenjubiläums. Hintergrund ist die fruchtbare Zusammenarbeit der genannten

weiter

Zonta Club spendet für Frauen

Spende Der Zonta Club überreichte einen Spendenscheck über 500 Euro für die Frauen- und Kinderschutzeinrichtung des Ostalbkreises. Dort werden Frauen und Kinder aufgenommen, die einen vorübergehenden Zufluchtsort suchen, weil sie von ihrem Partner körperlich und seelisch misshandelt oder bedroht werden. In dieser angespannten Coronazeit, in der

weiter
  • 329 Leser

Brutale Überfälle als Racheakte

Geschichte Drei Mal wurde das Hofgut Theußenberg bei Essingen nach Kriegsende überfallen. Der Angriff am 11. Juni 1945 mit drei Toten war der schlimmste. Eine Begegnung mit Zeitzeugen.

Essingen

Am 11. Juni 1945 wurde das Hofgut Theußenberg bei Essingen von 100 russischen und polnischen Zwangsarbeitern aus Oberkochen und Wasseralfingen überfallen, die Gebäude in Brand gesteckt und drei Männer auf grausame Weise ermordet. Das berichtet die Essinger Chronik.

„Das verfolgt einen das ganze Leben lang“, sagt Else Gorol.

weiter

zahl des tages

3

Mal wurde das Hofgut Theußenberg bei Essingen nach Kriegsende überfallen. Wie sich Zeitzeugen an die schlimme Zeit erinnern, lesen Sie in dem Artikel „Überfälle als Racheakte“.

weiter
  • 884 Leser

Ehrenamt Fahrdienst in Lautern fährt

Heubach-Lautern. Der Fahrdienst des Vereins „Älter werden in Lautern“ nimmt nach der Corona-Pause seinen Betrieb wieder auf. Dabei werden die aktuellen Vorschriften, etwa das Tragen von Schutzmasken und Mindestabstände, eingehalten, betont der Verein.

Fahrten können von Montag bis Freitag gebucht werden unter der Telefonnummer (0163)

weiter
  • 744 Leser

Essinger Raiffeisengasse umgestaltet

Infrastruktur Die Essinger Raiffeisengasse wurde vor Kurzem von der Gemeinde neu gestaltet. Eine Solarbeleuchtung sorgt dort nun für Licht und eine Gartenbank lädt zum Verweilen ein. Umgesetzt hat die Maßnahme der Bauhof. Kosten der Sanierung: 30 000 Euro. maro/Foto: opo

weiter
  • 633 Leser

Rathäuser geschlossen

Mögglingen. Weil er als Tag nach dem Feiertag Fronleichnam – am Donnerstag, 11. Juni – ein Brückentag ist, sind die Rathäuser in Mögglingen und Bartholomä auch am Freitag, 12. Juni, geschlossen. Das teilen die Gemeindeverwaltungen mit.

weiter
  • 815 Leser

Singendes Remstal

Musik Virtuelles Format lädt zum Mitmachen ein. Auch Live-Erlebnis geplant.

Waiblingen. „Das Remstal singt!“ feierte als Veranstaltung 2019 zur Remstal-Gartenschau seine Premiere. Das offene Singen hatte damals mehrere Tausend Sängerinnen und Sänger vereint.

Obwohl der Remstal-Sommer in diesem Jahr pausieren muss, soll die interkommunale Veranstaltung am Sonntag, 5. Juli, in die zweite Runde gehen: als virtuelles

weiter
Kurz und bündig

Anmeldung zur Heiligen Messe

Waldstetten. Am Sonntag, 14. Juni wird in Waldstetten um 9 Uhr eine Heilige Messe gefeiert. Anmeldung im Pfarrbüro Waldstetten unter der Telefonnummer (07171) 42186.

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Badesaison in Donzdorf

Donzdorf. Die Stadtverwaltung plant die Öffnung des Donzdorfer Freibades Ende Juni. Der Betrieb ist mit Restriktionen und Einschränkungen verbunden.

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienste Wißgoldingen

Waldstetten. In St. Johannes Baptist in der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ ist am Samstag, 6. Juni, um 18.30 Uhr Heilige Messe. Am Sonntag, 7. Juni, wird der Dreifaltigkeitssonntag gefeiert, ab 9 Uhr mit einer Heiligen Messe. Am Donnerstag, 11. Juni, Fronleichnam, ab 8.30 Uhr Heilige Messe mit Andacht und Eucharistischem Segen. Bitte Anmeldung

weiter
  • 197 Leser

Keine Partys im Freibad

Corona Auch das Beachvolleyballturnier fällt aus - trotzdem Lichtblicke.

Waldstetten. Die Waldstetter Gemeindeverwaltung erweiterte 2015 das Jahresprogramm um Veranstaltungen im Freibad für alle Altersklassen. Auch für dieses Jahr hatte das Organisationsteam alles geplant: Beachvolleyballturnier mit Spielenachmittag, Beach-Party und Open-Air-Kino. Doch leider macht Covid-19 den Planungen einen Strich durch die Rechnung:

weiter
  • 319 Leser

Traumfänger aus dem Wald selbst gebaut

Bastelaktion Aus Naturmaterialien ein besonderes Schmuckstück machen und online ausstellen.

Waiblingen. Der Ursprung der „Traumfänger“ liegt bei den nordamerikanischen Ureinwohnern. Die Indianer hingen über ihre Schlafstätten „Traumfänger“, um sich vor schlechten Träumen zu schützen. Diese Träume sollten sich in deren Netz verfangen und die guten Träume sollten über Bänder an den Schlafenden weitergeleitet

weiter
  • 183 Leser

Straßen Bauarbeiten in Böbingen

Böbingen. Der Start der Straßensanierungen in der Gemeinde hat sich verschoben, teilt die Verwaltung mit. Jetzt sei geplant, von 15. bis 23. Juni folgende Abschnitte anzugehen: die Hauptstraße/Beiswanger Weg (von der Landesstraße bis zur Abzweigung Jakobusweg), die Römerstraße mit Stichstraßen, die Straße Am Klotzbach, die Gemeindeverbindungsstraße

weiter
  • 512 Leser

Kein Wegfest des TVH

Heuchlingen. Auch das traditionelle Wegfest des TV Heuchlingen muss wegen der Corona-Beschränkungen in diesem Jahr ausfallen, teilen die Veranstalter mit. Es war von 26. bis 28. Juni auf dem Sportgelände geplant gewesen.

weiter
  • 700 Leser

Pfadfinder gestalten ihr Programm online

Engagement Zusätzlich steht der Neubau des Vereinsheims an.

Waldstetten. In den monatlichen Vereinssitzungen des Pfadfinderstamms Einhorn vom BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) gibt es zur Zeit nicht viel zu besprechen. Lager, Wochenendaktionen, Fahrten und Gruppenstunden, fast alle müssen sie zur Eindämmung der Pandemie ausfallen oder auf 2021 verschoben werden.

Stellt sich die Frage, wie können

weiter

Eine Innenstadt voller Kunstwerke

Projekt „Fenster zur Kunst“ bis 31. Juli in der Aalener Fußgängerzone. Eine besondere Kooperation von Stadt, Kunstschaffenden und Einzelhändlern. Was bei einem Stadtbummel zu sehen ist.

Kunst darf nie modisch sein, aber Mode immer kunstvoll, sagt Paul Groll. Der Künstler aus Lauchheim präsentiert derzeit seine farbenfrohen Gemälde und pfiffigen Zeichnungen in den Schaufenstern von „Mode Funk“ am Aalener Spritzenhausplatz. Dieser außergewöhnliche Ausstellungsraum ist eine Station des Projekts „Fenster zur Kunst“,

weiter
Der besondere Tipp

Zum Einhorn in den Prediger

Bis heute beflügelt das Einhorn die menschliche Fantasie. »We live forever!« erklärt das wundersame Tier pathetisch in »The Last Unicorn«, dem Zeichentrickfilm von Jules Bass und Arthur Rankin Jr. aus dem Jahr 1982 nach dem gleichnamigen, 1968 erschienenen Roman von Peter S. Beagle. Die Ausstellung „The Last Unicorn. Das Einhorn im Spiegel

weiter
  • 466 Leser

C.F. Maier liefert Technik für Testgerät

Coronakrise Analysegeräte können für die Erkennung von Viren- und Bakterienarten eingesetzt werden.

Königsbronn. Der Kunststoff- und Leichtmetallhersteller C.F. Maier aus Königsbronn ist Zulieferer für ein Analysegerät zur Erkennung des Coronavirus. Angeboten wird es von der Biotech-Firma Qiagen. Das C.F. Maier-Werk im mittelfränkischen Schillingsfürst ist auf die Herstellung von Polyurethan(PUR)-Komponenten spezialisiert. Mit dem PUR-Schäum-Verfahren

weiter
  • 1553 Leser

„Schuldenabbau auf Jahre nicht drin“

Haushalt Gmünds Finanzbürgermeister Dr. Joachim Bläse im Gespräch über Rettungspakete, Großprojekte und Hygienemaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd ist hoch verschuldet – zum Jahreswechsel waren es etwa 80 Millionen Euro – und Gmünd baut die Außenstände nach einem straffen Konzept seit Jahren spürbar ab. Aber auf die Frage, ob die Stadt das weiterhin tun kann, hat Dr. Joachim Bläse eine klare Antwort: „Nö.“ Wohl frühestens Ende des Jahrzehnts

weiter
  • 5
  • 248 Leser

Wie sich das Gewerbe vor Hochwasser schützen will

Auswertung Die Ergebnisse der Befragung zu Starkregen durch das „RESI-extrem Projekt“ liegen vor.

Schwäbisch Gmünd. Aktuell steht die Bekämpfung des Corona-Virus im Mittelpunkt des Handelns der Stadt. „Dennoch dürfen weitere Risiken für die Bevölkerung nicht vernachlässigt werden“, betonte Joachim von Streit, Leiter des „RESI-extrem Projekts“ im Amt für Stadtentwicklung. Deshalb wird in Gmünd als Reallabor zum Schutz

weiter
  • 159 Leser

Grundeigentum - Wann springt die Hausratversicherung ein?

In Deutschland gibt es verschiedene Versicherungen, die wir abschließen können. Die meisten dieser Versicherungen sind Sinnvoll, einige wenige aber auch überflüssig. Die Hausratversicherung ist eine der Versicherungen, für die sich der Abschluss jedoch lohnt. Ganz gleich, ob für das Eigenheim oder für die Mietwohnung.

weiter

„Sinnfreie Zerstörungswut“

Vandalismus Diebstahl zwischen Seiboldsweiler und Eckartsweiler, kaputte Waldlager von Kindergärten in Rienharz und Pfahlbronn.

Welzheim/Alfdorf

Über die Gruppe „Du bist ein Welzheimer, wenn du ...“ schrieb Antje Leitner nach dem Pfingstwochenende: „Leider hat sich am Pfingstwochenende jemand am Eigentum meines Vaters bereichert, zwischen Seiboldsweiler und Eckartsweiler. Um den Kommentaren vorzubeugen, so was befestigt man nicht am Waldrand. Es gibt dazu

weiter
  • 5
  • 216 Leser

THW baut Notfallzentrum ab

Corona Weil die Infektionszahlen rückläufig sind, wird die Großsporthalle geräumt. Im erneuten Bedarfsfall kann aber schnell reagiert werden.

Schwäbisch Gmünd

Im Auftrag des Landratsamts Ostalbkreis transportierten THW-Helfer aus Schwäbisch Gmünd und Ellwangen die ersten Teile aus dem Notfallzentrum Großsporthalle ab. Fast zeitgleich mit dem Abbau des Gmünder Notfallzentrums wird auch das in Aalen in seine Einzelteile zerlegt. Dort soll dann die Ulrich-Pfeifle-Halle wieder in den Normalzustand

weiter

Corona bremst die „Hüttengaudi“

Wanderheime Wie ist die Lage auf den ehrenamtlich betriebenen Wanderhütten? Wer bewirtet, wo ist zu?

Heubach. Corona bremste viele Urlaubsreisende aus. Doch wer die schönen Stellen der Heimat finden will, braucht nicht weit zu reisen. „Packt die Wanderschuhe ein und dann nichts wie ab aufs Himmelreich oder den Rosenstein“, lautet ein Tipp. Doch wie sieht es mit der Verpflegung hungriger und durstiger Wandersleute aus?

Auf dem Himmelreich

weiter
  • 5
  • 505 Leser

Ein Chefarzt will Barthle-Nachfolger werden

Bundestagswahl 2021 Dr. Jens Mayer stellt sich der Nominierungsversammlung im Herbst

Schwäbisch Gmünd. Privatdozent Dr. Jens Mayer, Chefarzt der Chirurgie am Stauferklinikum, will in die Fußstapfen des Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle treten. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU im Ostalbkreis und Mutlanger CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat stellt sich der Nominierungsversammlung

weiter

Es gibt sogar Mitmacher und Finanziers

Infrastruktur ImaKomm-Akademie präsentiert die Ergebnisse der Umfrage zur Nahversorgung. Was den Schechingern wichtig ist und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Schechingen

Nun ist die Katze aus dem Sack: Ab diesem Freitag können die Schechinger auf der Homepage ihrer Gemeinde das Ergebnis der Umfrage in Sachen Nahversorgung im Detail studieren. Daten und Fakten, die ein zufriedener Bürgermeister so kommentiert: „Die Ergebnisse sind belastbar und nicht einseitig. Eine gute Basis für ein Konzept, das

weiter
  • 111 Leser

Regionalsport (6)

Doppel sind wieder erlaubt

Tennis Ministerium gibt grünes Licht und lässt das Doppelspiel wieder zu.

Die Bemühungen der Tennislandesverbände haben Früchte getragen: Ab sofort dürfen in Baden Württemberg auch wieder Doppel gespielt werden.

„Trotz der Lockerungen ist ein flächendeckender Wiederanstieg der Zahl der Neuinfektionen nicht erfolgt. Diese erfreuliche Entwicklung ermöglicht es uns, auch Einzelanliegen neu zu bewerten. Hierzu zählt

weiter
  • 430 Leser

Normannia steigt auf

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Jubel in Dorfmerkingen, Enttäuschung dagegen in Essingen. Die Dorfmerkinger machten am letzten Verbandsliga-Spieltag die Meisterschaft in Wangen perfekt. Essingen dagegen schloss die Saison auf dem vierten Tabellenplatz ab. Auch in Gmünd gab es eine Meisterfeier. Die Damen stiegen in die Landesliga auf.

Verbandsliga: Spannender konnte die Ausgangslage weiter
  • 261 Leser

Regeln für das Training in Fitnessstudios

Nur trainieren, wenn Sie gesund sind und keine Symptome zeigen.

Waschen oder desinfizieren Sie sich vor und nach dem Training die Hände.

Das Tragen einer Maske wird empfohlen, ist aber keine Pflicht.

Beim Training muss der Abstand von 1,5 m zu anderen Personen eingehalten werden.

Umkleidekabinen und Duschen sowie Sauna- und Wellnessbereiche sind

weiter
  • 1
  • 1044 Leser

SGB: Zwei Abgänge

Fußball, Bezirksliga Feil und Rusche gehen.

Der Fußball-Bezirksligist SG Bettringen verliert mit den Abgängen von Arthur Feil und Andreas Rusche zwei verdiente Spieler. Beide möchten ihre Trainerkarriere vorantreiben.

Arthur Feil wechselt zum Landesligist SV Kaisersbach als spielender Co-Trainer. Dort wird er zusammen mit dem Gmünder Leo Gjini die Geschicke leiten. Oliver Glass verabschiedet

weiter
  • 1018 Leser

TVS: Trainer bleiben

Fußball, Kreisliga A Mit Mädger und Kreissl.

Der TV Straßdorf hat mit seinem gesamten Trainerteam verlängert. Steffen Mädger ist bereits in seiner dritten Saison beim A-Ligisten tätig und wird die Aktiven auch in der nächsten Saison trainieren. Unterstützt wird Mädger dabei weiter durch seinen Co-Trainer Ertac Seskir.

Auch Denis Kreissl, der letztes Jahr die zweite Mannschaft des TVS übernahm,

weiter
  • 552 Leser

Diszipliniert an die Hanteln

Fitness Woche eins nach dem Neustart: In den Fitnessstudios kehrt langsam wieder der Alltag ein. Trotz einiger Vorschriften nutzen viele Sportler die Angebote. Nur die Duschen bleiben gesperrt.

Das Handy am Boden. Die Lautstärke voll aufgedreht, den Trainer klein vor Augen: Und schon startet das Programm im heimischen Wohnzimmer. Nein, eine Dauerlösung sei das nicht, sagt Simone. Die Gmünderin hat sich nicht immer motivieren können fürs Onlinetraining. Damit ist jetzt Schluss. „Es ist ein schönes Gefühl,

weiter
  • 153 Leser

Überregional (99)

„Gesellschaftlich relevant und aufklärerisch“

Volontärsprojekt „Ein Land“ von SWP und ihren Partnerzeitungen gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis.
Renommierte Auszeichnung für den journalistischen Nachwuchs der Partnerzeitungen „Südwest Presse“, „Märkische Oderzeitung“ und „Lausitzer Rundschau“: Für ihr Wende-Magazin „Ein Land“ werden sie mit dem Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie Volontärs-Preis ausgezeichnet. weiter
Interview

„Unter dem Strich okay“

Das Für und Wider des Konjunkturpaketes, auf das sich die Koalition geeinigt hat, erläutert Professor Sebastian Dullien, der wissenschaftliche Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. 130 Milliarden Euro für ein Konjunkturpaket. Das klingt viel – ist es auch viel, ist weiter
  • 121 Leser

„Wir machen uns nicht so verrückt“

Heidenheim besitzt im Aufstiegsrennen alle Chancen. Und im Vergleich zu den Topklubs hat der FCH einen Vorteil.
Der 1. FC Heidenheim hat seit fast 13 Jahren denselben Trainer. Der Klub von der Ostalb spielte noch nie in der Fußball-Bundesliga. In Heidenheim leben knapp 50 000 Menschen. Und wenn der FCH in der 2. Liga mal verliert, dann dürfte das vielen Einwohnern zwar nicht gefallen, aber im Rest von Deutschland bekommt es kaum jemand mit. Der Unterschied weiter
  • 222 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Windkraftanlagen-Hersteller Enercon setzt seinen Umbau fort und rechnet mit neuen Stellenstreichungen. „Wir werden um einen weiteren Stellenabbau nicht herumkommen“, sagte Manager Martin Prillmann der „FAZ“. 2 Der Sportartikelhersteller Adidas kommt in China nach dem Lockdown wieder gut aus den Startlöchern. Die Kunden weiter
  • 196 Leser
Koalition

Alles außer gewöhnlich

Beim Milliardenpoker der Groko lief vieles anders als sonst. Eine Überraschung war die Mehrwertsteuersenkung – was sie bringt, ist offen.
Auf dem Speiseplan standen unter anderem Erdbeeren – ohne Sahne übrigens – und Spargel. Diese frühsommerliche Menüfolge hat eine gewisse Tradition im Kanzleramt. Damit war die Essensauswahl eine der wenigen Konstanten bei diesem in vielerlei Hinsicht äußerst ungewöhnlichen Koalitionsgipfel: Angesetzt wegen der historischen Corona-Krise, weiter

Anerkennung für junge Journalisten

Ausgezeichnet wurden 22 Volontärinnen und Volontäre der Partnerzeitungen „Südwest Presse“, „Märkische Oderzeitung“ und „Lausitzer Rundschau“: Sie hatten 2019 das Wende-Magazin „Ein Land“ recherchiert und geschrieben. Nun erhält unser journalistischer Nachwuchs für das Projekt zu 30 Jahren Mauerfall weiter

Anführer verhaftet

Die Ermittler nehmen zwei Männer im Ausland fest.
Nach dem Beutezug einer Bande von Autodieben durch mehrere Bundesländer sind die mutmaßlichen Anführer der Gruppe in Polen und Norwegen verhaftet worden. Die beiden Männer im Alter von 36 und 40 Jahren sollen mit ihrer Bande mindestens 24 Autos mit komfortablen Funk-Öffnungssystemen (Keyless-Go) gestohlen haben, wie die Polizei in Heilbronn mitteilte. weiter

Anleihen EZB weitet Programm aus

Leitzins bleibt auf Tiefstand von null Prozent
Die Europäische Zentralbank (EZB) weitet ihr Anleihenprogramm zur Stützung der Wirtschaft in der Corona-Krise massiv aus: Das bereits 750 Milliarden Euro umfassende Pandemie-Notfallankaufprogramm (PEPP) wird um 600 Milliarden Euro aufgestockt und bis mindestens Ende Juni 2021 verlängert, teilte die EZB mit. Den Leitzins ließ die EZB weiter auf dem weiter
Schalke Torwart Alexander Nübel

Aus der Bahn geworfen

Alexander Nübel wollte Manuel Neuer im Bayern-Tor beerben. Nun wird der 23-Jährige wohl Bankdrücker. Wie konnte es so weit kommen?
Vor einem halben Jahr noch stand Alexander Nübel nicht nur das Schalker Tor offen. Der 23-Jährige war die Nummer eins im Kasten des Fußball-Bundesligisten, unangefochten. Sein Team peilte unter dem neuen Trainer David Wagner einen Champions-League-Platz an. Es lief gut. Für Nübel sogar richtig gut. Er war begehrt. Der gebürtige Paderborner, der weiter
  • 300 Leser

Ausgerechnet eine Banane

Jetzt mal bitte scharf nachdenken: Haben Sie, als Ende März die Corona-Einschränkungen begannen, Ihr Büro Hals über Kopf verlassen? Und dabei vielleicht etwas Wichtiges vergessen, zum Beispiel das Licht auszumachen oder die Heizung abzustellen? Das wäre schlecht. Aber es ist nichts im Vergleich zu dem Malheur, das der Schottin Mhairi-Louise Brennan weiter
  • 109 Leser

Automobilwerte als Verlierer

Ein milliardenschweres Konjunkturpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) hat dem Dax am Donnerstag keinen neuen Schwung verliehen. Dieses hatte am Nachmittag zwar für kräftig Bewegung gesorgt. Am Ende schloss der Dax jedoch mit einem Minus. Zu den Verlierern im Dax zählten die meisten Automobilwerte. Aktien des Zulieferers Continental (Bild) fielen weiter
  • 166 Leser

BBL-Chef: Proteste gegen Rassismus angemessen

Liga-Präsident Alexander Reil hätte für Aktionen bei Finalturnier Verständnis.
BBL-Präsident Alexander Reil hält mögliche Protestaktionen von Spielern beim Basketball-Finalturnier ab Samstag in München für angemessen. „Meine grundsätzliche Meinung ist, dass die BBL keine Plattform für wesentliche politische Äußerungen sein sollte. Aber selbstverständlich gibt es Möglichkeiten, auch zum Ausdruck zu bringen, dass weiter
  • 165 Leser

Buchhandel Erholung nach Corona-Lockdown

Der Buchhandel in Deutschland hat sich nach dem Corona-Lockdown offenbar einigermaßen gut erholt. „Über alle Vertriebswege hinweg notierte der Mai bei minus 2,2 Prozent“, berichtete das Börsenblatt für den deutschen Buchhandel unter Berufung auf den Branchen-Monitor Buch für den Monat Mai. Dabei schnitten die Buchhandlungen vor Ort weiter
  • 124 Leser

China Interesse an EU-Kooperation

Nach der Verschiebung des in Leipzig geplanten EU-China-Gipfels hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping seinen Willen zur engen Kooperation mit Deutschland und Europa unterstrichen. In einem Telefonat mit Kanzlerin Angela Merkel sagte er, China sei bereit, mit Deutschland und der Europäischen Union „die strategische Zusammenarbeit zu stärken weiter

China macht Zugeständnis

Ausländische Fluggesellschaften – und damit auch US-Airlines – dürfen vom 8. Juni an wieder begrenzt Flüge nach China anbieten; und zwar ein Flug pro Woche von und nach China. Tags zuvor hatte die US-Regierung von Mitte Juni an alle Passagierflüge chinesischer Fluggesellschaften in die USA verboten. Zu Verzicht aufgefordert Bei der angeschlagenen weiter
  • 148 Leser

Container-Riese legt in Hamburg an

Auf seiner Jungfernreise wird das größte Containerschiff der Welt, die „HMM Algeciras“, am Sonntag den Hamburger Hafen erreichen. Das Schiff kann 23 964 Standardcontainer laden. Foto: Pieter Stamd de Jonge/afp weiter
  • 210 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg auf einen Tiefstand gesunken. Das Sozialministerium meldete nur neun nachgewiesene neue Fälle im Vergleich zum Vortag (Stand: 16 Uhr). Seit Beginn der Pandemie wurden mindestens 34 843 Menschen im Land nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl weiter
Neues Album von Run the Jewels

Das andere Amerika zeigt seine Wut

Die richtige Antwort auf Minneapolis: Das Duo Run the Jewels bezieht auf seinem vierten Album Stellung gegen Rassismus und Polizeigewalt. Rapper Killer Mike ist eines der Gesichter der aktuellen Proteste.
Es lag in der Luft, lange vor Minneapolis. Auf dem Track „Walking In The Snow“ – entstanden noch vor dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz – heißt es: „Und jeden Tag flößen sie dir in den Abendnachrichten gratis Angst ein / Und du bist so abgestumpft, dass du dem Polizisten dabei weiter
  • 104 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu den Beschlüssen der Koalition

Das Konsumpaket

Die Groko hat sich nach langen Stunden doch noch einmal selbst erfunden. Statt der sonst üblichen Deals im Rahmen des Bekannten vereinbarte das schwarz-rote Regierungsbündnis eine Idee, die zwar nicht neu, aber überraschend war, die zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer. Dieser Schritt ist nicht nur der teuerste, sondern auch der riskanteste Teil weiter
Politisches Buch

Die qualvollen Wochen der Isolation

Das Tagebuch, das die chinesische Schriftstellerin Fang Fang während der zwei Monate andauernden Absperrung ihrer Heimatstadt Wuhan im Internet veröffentlichte, erreichte bis zu 100 Millionen Leser. Nicht nur diese enorme Verbreitung macht es zu einem Zeitdokument der besonderen Art, das den nachfolgenden Generationen auch in Jahrzehnten noch ein weiter
  • 111 Leser
Corona Schweden Aktuell

Ein Hauch von Selbstkritik in Schweden

Epidemiologe Anders Tegnell spricht in Radio-Interview über eine mögliche Strategie eines Mittelwegs.
Schweden ist in der Corona-Krise einen weltweit beachteten, oft scharf kritisierten Sonderweg gegangen. Fast alles blieb erlaubt und geöffnet. Alle Geschäfte, Schulen bis einschließlich 9. Klasse, Kindergärten, Büros, Bars, Restaurants, Fitnessstudios, Büchereien und gar einige Kinos. Noch bis zum 29. März durften 500 Menschen zusammenkommen. weiter
  • 125 Leser

Einbruch um ein Drittel

Corona-Krise trifft vor allem den Südwesten.
Die Corona-Krise hat die baden-württembergischen Maschinenbauer im April mit voller Wucht getroffen. Die Bestellungen brachen gegenüber dem Vorjahresmonat bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 41 Prozent ein, wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das sei der stärkste Rückgang seit der Finanzkrise 2008/2009, sagte Geschäftsführer weiter
  • 217 Leser
An gehört

Eine Insel für aufmerksame Hörer

Der Kanadier Owen Pallett ist als Zuarbeiter für berühmtere Kollegen erfolgreich – der Geiger schreibt unter anderem die Streicherarrangements für Arcade Fire. Seine Solowerke sind ein Geheimtipp, sicher auch, weil sie keinem gängigen Format gehorchen: Pallett, der früher als Final Fantasy veröffentlichte, spielt selbst Violine und singt weiter
  • 121 Leser

Ermittler: Maddie ist wohl tot

Die Polizei glaubt, den Mann gefunden zu haben, der Maddie getötet hat. Doch es gibt keine Beweise und keine Leiche.
Es sollte ein Traumurlaub an der Algarve werden und endete in einem Albtraum: Maddie, die vor 13 Jahren spurlos aus einer Ferienanlage in Portugal verschwand, ist deutschen Ermittlern zufolge nicht mehr am Leben. Polizisten aus verschiedenen Ländern versuchten, den mysteriösen Fall um das kleine britische Mädchen jahrelang zu lösen – vergeblich. weiter

Ermittlung wegen Mord

Staatsanwalt in Braunschweig geht von Tod des Mädchens aus.
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hält die vor rund 13 Jahren in Portugal verschwundene dreijährige Madeleine „Maddie“ McCann für tot. Die Ermittlungen gegen einen 43-jährigen Deutschen würden wegen Mordverdachts geführt, sagte der Staatsanwalt und Sprecher der Behörde, Hans Christian Wolters. Maddies Eltern Kate und Gerry McCann weiter
  • 128 Leser

Europäische Cloud auf den Weg gebracht

Altmaier spricht von „digitaler Mondrakete“ bei deutsch-französischem Gemeinschaftsprojekt.
Deutschland und Frankreich haben den Startschuss für die Entwicklung einer europäischen Daten-Cloud gegeben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sprach vom „Start einer digitalen Mondrakete“. In dem virtuellen Speicher namens Gaia-X sollen europäische Unternehmen und Bürger sensible Daten nach strengen EU-Schutzstandards ablegen weiter
  • 206 Leser

Formel 1 Mercedes plant keinen Ausstieg

Toto Wolff, 48, ist den Gerüchten um ein Formel-1-Aus von Mercedes zum Ende der Saison 2020 energisch entgegengetreten: „Die Formel 1 ist gefestigt, wir haben den Support. Der Werbegegenwert ist enorm. Insofern steht das im Moment nicht zur Debatte. Heute ist der Gegenwert in jedem Fall da“, sagte der Mercedes-Motorsportchef. Das bedeute weiter
  • 169 Leser

Gedenken an die Opfer

31 Jahre nach dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz in Peking gedenken Menschen in Hongkong der Opfer. In der Mitte der Aktivist Joshua Wong. Bei dem Militäreinsatz 1989 starben hunderte Demonstranten. Foto: Kin Cheung/AP/dpa weiter
  • 119 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Umgang mit alten Menschen

Gefährliches Denken

Der Neustart ist schwieriger als gedacht: Die Wirtschaft stottert, in den Schulen beginnt der Unterricht nur zögerlich, wiedergewonnene Freiheiten der Bürger stehen unter Vorbehalt. Auch wenn Bilder voller Ostsee- und Nordseestrände einen anderen Eindruck vermitteln: von „Normalität“ ist das Land noch lange entfernt, mindestens die vielen weiter
  • 130 Leser

Gefängnis 48-Jähriger tot in Zelle gefunden

Wenige Tage nach der Verurteilung wegen Mordes an seiner Frau ist ein 48-Jähriger am Montag tot in seiner Zelle im Gefängnis in Schwäbisch Hall gefunden worden. „Aus Sicht der JVA spricht alles für einen Suizid“, teilte ein Sprecher des Landgerichts Ellwangen am Donnerstag mit. Der Mann war am 20. Mai vom Landgericht wegen Mordes zu weiter
Hintergrund

Geld für Eltern, Kitas und Schulen

Der von der großen Koalition beschlossene Bonus von 300 Euro pro Kind soll nur Familien mit kleinen und mittleren Einkommen zugutekommen. Das hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) mitgeteilt. Paare mit einem oder mehreren Kindern profitieren ihren Angaben zufolge bis zu einem gemeinsamen zu versteuernden Einkommen von 90 000 Euro weiter
  • 123 Leser

Gesetz Nationalhymne Chinas geschützt

Bei Verunglimpfung der Hymne drohen bis zu drei Jahre Haft
Ein von Peking unterstütztes Gesetz zum Schutz der chinesischen Nationalhymne gegen Verunglimpfung wurde vom Parlament in Hongkong verabschiedet – unter Protest der pro-demokratischen Opposition. Das Gesetz soll verhindern, dass Hongkonger die Hymne ausbuhen, um ihre Unzufriedenheit mit der chinesischen Regierung zu äußern. Beleidigungen der weiter

Gladbach hält Wendt

Der schwedische Linksverteidiger Oscar Wendt, 34, bleibt Bundesligist Borussia Mönchengladbach bis Juni 2021 erhalten. Sportdirektor Max Eberl: „Er hatte keine erneute Klausel, wir haben seinen Vertrag aber um ein weiteres Jahr verlängert.“ FCA verpflichtet Uduokhai Abwehrspieler Felix Uduokhai, 22, bleibt Bundesligist FC Augsburg erhalten. weiter
  • 188 Leser

Goldene Bilder von Heiligen

Ein Ikone des heiligen Eustathios: Das Ikonen-Museum Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen zeigt in der Ausstellung „Über dich freuet sich die ganze Schöpfung“ Heiligenbilder aus dem 15. bis 17. Jahrhundert. Foto: Caroline Seidel/dpa weiter
  • 135 Leser

Großprojekt Elbvertiefung kann kommen

Die umstrittene Elbvertiefung hat jetzt die letzte juristische Hürde genommen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wies die Klage von Umweltschützern gegen die ergänzten Planungen für das Großprojekt am Donnerstag zurück. „Die Planergänzungen sind nicht zu beanstanden“, begründete der Vorsitzende des 7. Senates, Andreas Korbmacher. weiter
  • 190 Leser

Großrazzia wegen Hassrede im Netz

Kriminalpolizei geht bundesweit gegen 40 Beschuldigte vor.
Wegen Internet-Hetze gegen den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke sind Ermittler am Donnerstag bundesweit gegen 40 Beschuldigte vorgegangen. Es habe in zwölf Bundesländern, darunter auch Baden-Württemberg, Durchsuchungen und Vernehmungen gegeben, erklärte eine Sprecherin des Landeskriminalamts in Wiesbaden. Den Verdächtigen wird weiter

Gütesiegel statt Palmen aus Cannes

Das Festival kann keine Preise vergeben, empfiehlt aber eine Reihe von Filmen, einige von bekannten Regisseuren.
Das Filmfestival Cannes hat die Filme vorgestellt, die dieses Jahr mit dem Gütesiegel „Cannes 2020“ in die Kinos und auf Festivals kommen sollen. Unter ihnen ist das Drama „Enfant Terrible“ des deutschen Regisseurs Oskar Roehler. Der Film erzählt episodenhaft aus dem Leben des 1982 verstorbenen deutschen Filmemachers Rainer weiter
  • 124 Leser
Hintergrund

Heilig's Blechle

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält das Berliner Konjunkturpaket für „ambitioniert und mutig“. CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann findet es „richtig gut, weil es sehr ausgewogen und umfassend ist“: Es setze starke Anreize gegen die Rezession, beinhaltet Impulse für den digitalen und weiter
  • 112 Leser

Hertha BSC Frisches Geld vom Großsponsor

Hertha BSC bekommt wohl im Herbst das nächste dicke Finanzpaket von Investor Lars Windhorst. Nach Informationen der „Sport Bild“ haben sich die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten mit dem Unternehmer darauf geeinigt. Der Beschluss durch die Vereinsgremien sei nur eine Formsache. Die Beteiligungsgesellschaft Tennor bestätigte die weiter
  • 228 Leser

Historisches Konjunkturpaket erntet viel Zuspruch

Vor allem die niedrigere Mehrwertsteuer weckt Hoffnungen auf baldige Belebung. Winfried Kretschmann fehlt aber die Auto-Kaufprämie.
Das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket der großen Koalition lässt Wirtschaft und Experten auf eine rasche Erholung nach der Corona-Krise hoffen. Nachdem Union und SPD sich in Marathon-Verhandlungen unter anderem auf eine Absenkung der Mehrwertsteuer, einen Familienbonus und Entlastung bei den Strompreisen geeinigt hatten, überwogen am Donnerstag weiter

Impfallianz Berlin sagt 600 Millionen zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Internationalen Impfallianz Gavi einen Beitrag von 600 Millionen Euro zugesagt. Darüber hinaus werde Deutschland 100 Millionen Euro zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Rahmen der EU-Initiative an Gavi geben, sagte Merkel am Donnerstag bei der virtuellen Geberkonferenz für den Zeitraum 2021 bis 2025 auf weiter

Italien Balotelli fordert Entschädigung

Der italienische Fußball-Exzentriker Mario Balotelli steht vor dem Bruch mit seinem Klub Brescia Calcio, bei dem er seit dieser Saison unter Vertrag steht. Der 29-Jährige fordert vom Erstligisten eine Entschädigung von 400 000 Euro, weil er willkürlich vom Mannschaftstraining ausgeschlossen worden sei. Die Auflösung seines Vertrages, die weiter
  • 204 Leser

Italien Präsident ehrt „Corona-Ritter“

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat 57 Bürger für besondere Verdienste im Kampf gegen das Coronavirus ausgezeichnet. Sie dürfen nun den Titel „Cavaliere del Lavoro“ („Ritter der Arbeit“) führen. Zu den neuen Ordensträgern zählen Ärzte, Pfleger, ehrenamtliche Helfer, Taxifahrer und Lieferboten. Darunter ist weiter
  • 127 Leser

JVA-Beamter soll geschmuggelt haben

Gegen einen Beamten der Justizvollzugsanstalt (JVA) Heimsheim wird wegen Bestechlichkeit ermittelt. Der Mann steht im Verdacht, verbotenerweise Dinge in das Gefängnis im Enzkreis geschmuggelt zu haben. Um was genau es sich handelt, wollte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Pforzheim nicht sagen. Der „Bild“-Zeitung zufolge soll der Beamte weiter

Kohfeldt: Das war definitiv kein Knockout

Werder-Trainer lobt Mentalität, kritisiert aber die Leistung beim 0:3 des Abstiegskandidaten gegen Eintracht Frankfurt.
Es war der vierte Todestag des großen Muhammad Ali und vielleicht bediente sich Florian Kohfeldt ja deshalb an einem Bild aus dem Boxen. „Das war ein Rückschlag, aber definitiv kein Knockout“, sagte der Trainer von Werder Bremen nach diesem 0:3 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt, dass sich für die Hanseaten wie ein übler Aufwärtshaken weiter
  • 185 Leser

Kommunen Strenge Regeln für Ausschreibungen

Städte und Gemeinden müssen streng auf Ausschreibungsregeln achten, wenn sie sich gegenseitig Aufträge geben. Dies entschieden die Richter des Europäischen Gerichtshofs in einem Fall aus Rheinland-Pfalz zur Müllentsorgung. Dort pochten die Beteiligten auf Ausnahmen. Klare Ausschreibungen gewährleisten den sicheren, transparenten Wettbewerb bei weiter
  • 193 Leser

Königsklassen-Finale in Frankfurt?

Die Stadt Frankfurt hat grundsätzlich Interesse an der Austragung des geplanten Blitzturniers in der Champions League im August. Dies betätigte Markus Frank (CDU), Sportdezernent der Mainmetropole. Das Finale in der Königsklasse hätte eigentlich am vergangenen Samstag in Istanbul stattfinden sollen. Die Europapokal-Saison ist aber derzeit unterbrochen. weiter
  • 223 Leser
Zahl zum Sport

Konjunkturpaket 200 Millionen für die Profiligen

Die Profi-Topligen im Basketball, Handball, Eishockey und Volleyball können mit einer Nothilfe vom Bund rechnen. Sie werden in dem milliardenschweren Konjunkturpaket als eine Branche erwähnt, die Überbrückungshilfe bekommen können. Veranschlagt werden von Frank Steffel (CDU), Initiator einer Härtefallregelung für die Topligen, rund 200 Millionen weiter
  • 201 Leser

Korruption ÖVP und FPÖ auf dem Prüfstand

Zur Ibiza-Affäre hat der parlamentarische Untersuchungsausschuss in Österreich seine Arbeit aufgenommen. Der Ausschuss soll prüfen, ob die rechtskonservative Regierung von ÖVP und FPÖ zwischen 2017 und 2019 käuflich war. „Es wurde bestellt, es wurde geliefert, und es wurde gespendet“, erklärte Kai Jan Krainer von der sozialdemokratischen weiter
Kommentar Peter DeThier zu Donald Trump

Land ohne Führung

Der Aufstand, der jeden Tag auf den Straßen hunderter US-Städte zu beobachten ist, reicht weiter als die Rassenunruhen der 60er Jahre. Es sind nicht nur Schwarze, die gegen die Tötung von George Floyd sowie das Unvermögen ihres Präsidenten, der Lage Herr zu werden, protestieren. Weiße, Latinos, junge und alte Menschen, Vertreter aller demografischen weiter
  • 118 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Uwe Hück (58) will 2021 gegen Mike Tyson (53) antreten. Der frühere Porsche-Gesamtbetriebsratschef und Ex-Europameister im Thaiboxen möchte die US-Box-Legende zu einem Charity-Kampf im Super-Schwergewicht in den Südwesten holen. Hück, der seit einem Jahr als SPD-Politiker Schlagzeilen macht und in Pforzheim wohnt, sagte: „Wir sind mittendrin weiter
Juli Zeh „Fragen zu Corpus Delicti“

Lektürehilfe für die Corona-Krise

Juli Zeh erklärt ihren 2009 erschienen Roman „Corpus Delicti“ – der plötzlich wieder hochaktuell ist.
„Wann wird der Begriff der ,Gesundheitsdiktatur' von der Polemik zur Zustandsbeschreibung?“ Mit dieser Frage wird derzeit das neue Buch von Juli Zeh „Fragen zu Corpus Delicti“ beworben. Da die 45-jährige Juristin in den vergangenen Wochen in einem Interview mit der „Süddeutschen“ und in einem Gastbeitrag für den weiter
  • 127 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Kim Kardashian Fast vier Jahre nach dem Raubüberfall auf den US-Reality-Star Kim Kardashian in Paris ist ein Prozess gegen die mutmaßlichen Täter nähergerückt. Die Staatsanwaltschaft der französischen Hauptstadt beantragte ein Strafverfahren gegen insgesamt zwölf Verdächtige. Fünf davon sollen die heute 39-Jährige im Oktober 2016 in einer weiter

Libyen Hauptstadt unter Kontrolle

Die libysche Hauptstadt Tripolis ist nach Regierungsangaben wieder unter Kontrolle der international anerkannten Regierung. Nach mehr als einem Jahr der Belagerung durch terroristische Söldner, seien die gesamte Hauptstadt und die Vororte befreit wurden, sagte Libyens Regierungschef Fajis al-Sarradsch. Der aufständische General Chalifa Haftar hatte weiter
  • 109 Leser

Lufthansa Airline fliegt aus dem Dax

Nach dem Kursabsturz in der Corona-Krise verliert die Lufthansa ihren Platz im Deutschen Aktienindex (Dax). Deutschlands größte Fluggesellschaft steigt nach fast 32 Jahren zum 22. Juni in den MDax der mittelgroßen Werte ab, wie die Deutsche Börse mitteilte. Neu im Kreis der 30 Dax-Konzerne ist der Berliner Immobilienkonzern Deutsche Wohnen. Maßgeblich weiter
  • 118 Leser

Museum Langmatt Bilderverkauf für Sanierung

Aus Geldnöten sieht sich eine Schweizer Kunstsammlung zu einer ungewöhnlichen Verkaufsaktion gezwungen. Das Museum Langmatt in Baden bei Zürich, eine der bedeutendsten europäischen Privatsammlungen des französischen Impressionismus, will bis zu drei Bilder verkaufen, um die Sanierung des Gebäudes zu finanzieren und das Stiftungskapital aufzustocken. weiter

Neuer Trainerjob?

Boris Becker kann sich durchaus vorstellen, wieder als Trainer auf der ATP-Tour zu arbeiten. „Ich würde das nicht ausschließen. Schließlich ist Tennis meine große Liebe“, sagte der 52 Jahre alte Leimener. Er ist Novak Djokovics Ex-Coach. Foto: F. Gambarini/dpa weiter
  • 268 Leser

Neustart mit Hindernissen

Mitte Juni übernimmt der Bahnbetreiber Abellio auch die wichtige Verbindung von Stuttgart nach Tübingen. Schon jetzt ist klar: Das klappt erneut nur mit Ersatzzügen.
Mehr Verbindungen und moderne, bequeme Züge: Was das Land auf der Neckartalbahn zwischen Stuttgart und Tübingen geplant hat, klingt gut in den Ohren aller Pendler, die in den vergangenen Monaten unter Verspätungen und Zugausfällen zu leiden hatten. „Es werden mehr Züge fahren, und es werden neue Züge fahren“, sagte Verkehrsminister weiter

Nordkorea Streit wegen Aktivistenaktion

Nordkorea hat Südkorea mit dem Ende eines vertrauensbildenden Militärabkommens gedroht. Grund dafür ist eine Aktion südkoreanischer Aktivisten mit Flugblättern, die Kritik an der kommunistischen Führung übten. Sollte Seoul nicht gegen solche Aktionen vorgehen, stehe das Abkommen vor dem aus, zitieren Staatsmedien die Funktionärin der in Nordkorea weiter

Oft gesichtet: Der Haussperling

An der „Stunde der Gartenvögel“ haben sich im Südwesten 19 400 Menschen beteiligt. Das seien mehr als doppelt so viele Vogelfreunde wie im Vorjahr, teilte der Nabu in Stuttgart mit. 354 000 Vögel seien in mehr als 12 700 Gärten, Parks und an sonstigen grünen Flecken gesichtet worden. Der Haussperling (Spatz) weiter

Philippinen Uno kritisiert Regierung

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet wirft der philippinischen Regierung schwere Verstöße bei deren „Krieg gegen Drogen“ vor. Der „unbarmherzige“ Kampf gegen Dealer und einfache Konsumenten führe zu Menschenrechtsverletzungen. Darunter seien Morde, willkürliche Festnahmen sowie Verunglimpfung von Kritikern. Bachelet: weiter
  • 131 Leser

Proteste trotz Ausgangssperre

Während Präsident Donald Trump das Land spaltet, sieht sein Vorgänger Barack Obama eine Chance im Kampf gegen Rassismus. Tausende Demonstranten gehen im ganzen Land auf die Straße.
Proteste, Ausgangssperren und heftige Kritik am Präsidenten: Die USA kommen seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz vor anderthalb Wochen nicht zur Ruhe. Die Staatsanwaltschaft verschärfte ihre Anklagen und ließ alle beteiligten früheren Beamten festnehmen. Tausende gingen bis zum späten Mittwochabend erneut weiter
  • 133 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot Gewinnklasse 2 32 468 743,60 EUR Gewinnklasse 3 13 214,40 EUR Gewinnklasse 4 3330,80 EUR Gewinnklasse 5 248,30 EUR Gewinnklasse 6 37,80 EUR Gewinnklasse 7 27,50 EUR Gewinnklasse 8 10,20 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 474 183,70 EUR weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr SC Freiburg – Mönchengladbach (1:2) Samstag, 15.30 Uhr RB Leipzig – SC Paderborn (3:0) Bayer Leverkusen – FC Bayern (2:4) Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05 (1:1) Düsseldorf – TSG Hoffenheim (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – Hertha BSC (3:1) Sonntag, 13.30 Uhr Werder Bremen – weiter
  • 218 Leser

Rettung für die Schweine?

Der Bundesrat will eigentlich über mehr Käfigplatz abstimmen, doch die Positionen liegen noch weit auseinander.
Seit Jahren streiten Bund und Länder über mehr Platz für Schweine in Käfighaltung. An diesem Freitag könnte es endlich zu einer Einigung kommen. Um was geht es? Der Streit dreht sich um kürzere Zeiten in den so genannten Kastenständen. Bisher können die Tiere dort von der Besamung bis zur Ferkelaufzucht insgesamt 35 Tage gehalten werden, die weiter
  • 227 Leser

Riesiger Stau an Investitionen

Schulen sind besonders betroffen. Neun von zehn Kommunen schätzen ihre Finanzsituation pessimistisch ein.
Die Kommunen in Deutschland sind durch die Corona-Pandemie von einer schwierigen in eine noch schwierigere finanzielle Lage gerutscht. Nachdem der Investitionsrückstand nach Angaben von Fritzi Köhler-Geib, Chef-Volkswirtin der staatlichen Förderbank KfW, bereits im vergangenen Jahr um weitere 9 Mrd. auf insgesamt 147 Mrd. EUR gestiegen ist, droht weiter
  • 212 Leser

Samthandschuhe und Meisterschale

Ohne Publikum hat die Handball-Mannschaft des THW Kiel nach der abgebrochenen Saison jetzt die Meisterschale in Empfang genommen. Mit Handschuhen und Maske: Domagoj Duvnjak (li.) und Trainer Filip Jicha. Foto: Frank Molter/dpa weiter
  • 276 Leser

Schwimmen ohne Gegenverkehr

Regeln des Landes für die Öffnung der Bäder sehen zehn Quadratmeter Wasserfläche pro Person vor.
Mit beschränkter Gästezahl, Mindestabstand und anderen Hygienemaßnahmen kann am Samstag die Badesaison im Südwesten beginnen. Das geht aus den Regelungen für Schwimmbäder und Badeseen hervor, die die Landesregierung am Donnerstag veröffentlichte. Dass für Wasserratten und Sonnenanbeter die Corona-Zwangspause endet, war bereits bekannt, nicht weiter

Sonderflug nach Shanghai

Ein zweiter Sonderflug der deutschen Wirtschaft nach China ist am Donnerstag in Shanghai eingetroffen. Die Maschine mit rund 181 Passagieren landete auf dem Flughafen Pudong, wie die deutsche Handelskammer in China berichtete. Samsung-Erben droht Haft Der Erbe des südkoreanischen Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, sowie zwei früheren Topmanagern droht weiter

SPD will mehr Mitsprache

Landtag soll bei Corona-Ausgaben stärker einbezogen werden.
Die oppositionelle SPD fordert ein stärkeres Mitspracherecht des Parlaments bei milliardenschweren Corona-Ausgaben. Der Landtag müsse sein Haushaltsrecht vollständig ausüben, schrieben SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch und SPD-Finanzexperte Peter Hofelich an die Fraktionschefs von CDU, Grünen und FDP sowie an Landtagspräsidentin Muhterem weiter

Stadt München unterliegt Airbnb

Im Streit zwischen Airbnb und der Stadt München um die Herausgabe personenbezogener Daten wegen illegal genutzter Ferienwohnungen hat die Stadt vor dem Verwaltungsgerichtshof eine Niederlage erlitten. Foto: Banaventure/afp weiter
  • 217 Leser
STICHWORT EU-China-Gipfel

Stichwort EU-China-Gipfel

Der für den 14. September geplante EU-China-Gipfel sollte einer der wichtigsten Termine der deutschen EU-Ratspräsidentschaft werden, die am 1. Juli beginnt. Ziel war es, das Verhältnis der Europäischen Union zu China zu erörtern und zu justieren. China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands und der EU. Konkret sollte ein Investitionsschutzabkommen weiter
  • 105 Leser

Streit um die Bodenschätze im östlichen Mittelmeer

Türkei bohrt vor den Inseln in der Ägäis nach Öl und Erdgas. Das bringt Athen in Rage.
Die staatliche türkische Mineralölgesellschaft TPAO will in Kürze im Mittelmeer nach Öl und Gas bohren – in einem Gebiet, das Griechenland als seine Wirtschaftszone ausgewiesen hat. Die türkische Regierung veröffentlichte jetzt eine Karte, auf der 24 Regionen für die Suche nach Bodenschätzen festgehalten sind. Die beanspruchten Seegebiete weiter

Streit um Holztransporte

Verkehrsminister Hermann will überschwere Fahrzeuge nicht mehr zulassen. Der Forstminister spricht von einem Schlag ins Gesicht der Waldbesitzer.
Vor dem Hintergrund alarmierender Waldschäden gibt es in der Landesregierung Krach um Schadholztransporte. Forstminister Peter Hauk (CDU) bezichtigte seinen Verkehrskollegen Winfried Hermann (Grüne) am Donnerstag des Wortbruchs. Dieser ließ die Kritik zurückweisen. Angesichts der Borkenkäferdichte drängen Experten darauf, befallene Bäume schnell weiter

Tiffany-Übernahme auf dem Prüfstand

Der französische Luxuskonzern LVMH will wegen Corona die beschlossene Übernahme des US-Juweliers Tiffany prüfen. Ob es die Möglichkeit für eine Nachverhandlung des Übernahmepreises gibt, ist offen. Foto: Angela Weiss/afp weiter
  • 144 Leser

Titelkämpfe neu terminiert

Die im Frühjahr verschobenen Europameisterschaften werden im Dezember in Aserbaidschans Hauptstadt Baku nachgeholt: die Titelkämpfe der Männer vom 9. bis 13. und die der Frauen vom 17. bis 20. Dezember. Darauf hat sich der europäische Turnverband UEG festgelegt. Keine Frauen-Rennen Die erste weltweite Frauen-Rennserie wird in diesem Jahr wegen der weiter
  • 187 Leser

Tonnenweise Chemikalien gehortet

Geständiger Dieb erhält Bewährungsstrafe und muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.
Für den Diebstahl von etlichen Tonnen gefährlicher und giftiger Chemikalien hat das Landgericht Karlsruhe einen Laboranten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Bewährung sei für den 46-Jährigen möglich, weil er ein Geständnis abgelegt und bereits sechs Monate in Untersuchungshaft gesessen habe, sagte der Vorsitzende Richter Ralf Kraus am Donnerstag. weiter

Trauer um Sänger Werner Böhm

Die „Polonäse Blankenese“ hatte die Kunstfigur Gottlieb Wendehals in den 80er Jahren berühmt gemacht.
Der als „Gottlieb Wendehals“ bekannte Sänger Werner Böhm („Polonäse Blankenese“) ist tot. Das bestätigte sein Management unter Berufung auf seine Frau Susanne Böhm. „Bild“ zitierte sie mit den Worten: „Werner ist auf Gran Canaria friedlich eingeschlafen. Ich bin sehr traurig.“ Demnach starb er in weiter
  • 105 Leser

Trockenheit Feuerwehr rettet Amphibien

Das trockene Wetter der vergangenen Wochen setzt Amphibien zu. Feuerwehrleute haben nun im Heidelberger Stadtwald Feuersalamander, Bergmolche, Erdkröten und Grasfrösche vor dem Vertrocknen gerettet. Sie leiteten mit einem Schlauch nach Angaben der Stadt rund 50 000 Liter Wasser in einen Tümpel. Das kurzzeitige Austrocknen von Laichgewässern weiter

Türkei öffnet Übergänge

Die Türkei hat Grenzübergänge zum Iran und Irak für Frachttransporte wieder geöffnet. Darunter seien die großen Übergänge Gürbulak mit dem Iran und Habur mit dem Irak, teilte Handelsministerin Ruhsar Pekcan über Twitter mit. Die Corona-Auswirkungen ließen nach. Demo für Klimaschutz Junge Menschen haben vor der Zentrale des Baustoffunternehmens weiter
  • 110 Leser

Umweltauflagen Mehr Zeitpuffer für Traktoren

Hersteller von Traktoren, Rasenmähern und Baumaschinen sollen nach einem Vorschlag der EU-Kommission zwölf Monate länger als geplant Motoren mit höherem Schadstoffausstoß verbauen dürfen. Wegen der Corona-Krise hätten die Produzenten Probleme, die Frist zur Umstellung einzuhalten, hieß es. Nach geltender Vorschrift dürfen Motoren der Schadstoffklasse weiter
  • 183 Leser

Unfall mit vier Toten

Mutter rast mit Töchtern und Freundin gegen einen Lastwagen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern ist eine 49-jährige Frau mit ihren zwei Töchtern und einer weiteren Jugendlichen tödlich verunglückt. Die vier gerieten mit dem Auto nahe Denklingen in den Gegenverkehr und kollidierten dort mit einem Lastwagen. Die 49-Jährige, ihre beiden Töchter im Alter von 14 und 12 Jahren sowie eine 14-jährige weiter

Unglück Senior stirbt bei Spaziergang

Ein 78-jähriger Spaziergänger ist in einem Wald bei Heubach (Ostalbkreis) ums Leben gekommen. Vermutlich habe sich der Mann bei einem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Mann war am Mittwoch zunächst mit einer Gruppe unterwegs gewesen, er trennte sich später jedoch von den anderen. Als er nicht zurückkam, weiter
  • 114 Leser

Unkrautvernichter Zulassung aufgehoben

Rückschlag für Bayer und BASF: Ein US-Gericht hat eine 2018 erteilte Zulassung des Unkrautvernichters Dicamba aufgehoben. Die US-Umweltbehörde EPA habe die Risiken des Produkts falsch eingeschätzt, begründete das Gericht in San Francisco seine Entscheidung; dem Mittel werde damit die Registrierung entzogen. Die Entscheidung betrifft neben dem auf weiter
  • 362 Leser

US-Arbeitsmarkt Corona kostet immer mehr Jobs

Die Corona-Pandemie setzt dem US-Arbeitsmarkt weiter zu. In der Woche bis einschließlich 30. Mai stellten knapp 1,9 Mio. Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte. In den Wochen zuvor seit März hatten USA-weit bereits knapp 41 Mio. Menschen mindestens zeitweise ihren Job verloren. Zuletzt weiter
  • 123 Leser

USA Trump als Spalter am Pranger

Ex-US-Verteidigungsminister James Mattis stellt sich hinter die friedlichen Proteste im Land und kritisiert Präsident Donald Trump: Dieser sei der erste Präsident, den er erlebe, der sich nicht bemühe, das Land zu einen, sondern versuche, das Land zu spalten, schrieb er im US-Magazin „The Atlantic“. Die jüngsten Ereignisse ließen ihn weiter

Verbraucher geschwächt

EuGH widerspricht deutscher Regelung bei Widerruf.
Dämpfer für Verbraucher, die im Fernabsatz etwa online oder telefonisch einen Kreditvertrag abgeschlossen haben und ihn später widerrufen: Der Europäische Gerichtshof hat einer deutschen Regelung widersprochen, wonach Kunden in diesem Fall Anrecht auf so genannten Nutzungsersatz haben. Nach EU-Recht muss eine Bank beim Widerruf eines Kreditvertrags weiter
  • 130 Leser

Verbrenner ist der Verlierer

Der Staat zahlt nur für alternative Autoantriebe Kaufprämien. Hersteller und Umweltschützer sind damit im Kern zufrieden. Händler kritisieren die Hilfen.
Das dürfte viele Experten überraschen: Es wird keine allgemeinen direkten Kaufprämien für Autos geben. Wer sich ein Fahrzeug zulegt, erhält nur eine höhere Unterstützung durch das beschlossene Konjunkturpaket des Bundes, wenn dieses per Stromkabel aufgeladen werden kann. Indirekt werden durch die Senkung der Mehrwertsteuer aber auch Käufer von weiter
  • 215 Leser

Wada-Chef: Wir kriegen die Doper!

Witold Banka führt die Anti-Doping-Agentur noch nicht lange, warnt aber davor, sie gerade jetzt zu unterschätzen.
Der neue Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) sieht den Kampf gegen Betrüger im Sport durch die Corona-Krise nicht entscheidend gefährdet. „Es ist kein Geheimnis, dass wir Tests nicht so durchführen konnten, wie wir uns das gewünscht hätten. Aber Tests sind nur eine Waffe im Anti-Doping-Kampf“, sagte Witold Banka dem Portal „Sportbuzzer“: weiter
  • 160 Leser

Weitere 600 Milliarden Euro

Die Europäische Zentralbank weitet im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise ihr Notprogramm aus. Für die nächsten Jahre sieht EZB-Chefin Lagarde keine Inflationsgefahr.
Die Europäische Zentralbank (EZB) pumpt für den Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie noch einmal 600 Mrd. EUR zusätzlich in die Wirtschaft und den Finanzsektor. Darauf hat sich der EZB-Rat in seiner Sitzung am Donnerstag verständigt. Damit wird das im März beschlossene PEPP-Programm (Pandemic Emergency Purchase Programme) weiter
  • 209 Leser

Weitere Lockerungen bei Einreisen

Die grundsätzliche Quarantäne-Pflicht für Menschen aus den Nicht-Schengen-Ländern fällt weg.
Die Landesregierung hat weitere Lockerungen von Corona-Maßnahmen angekündigt. Wer aus Staaten außerhalb des Schengenraums, also außerhalb Europas, nach Baden-Württemberg einreist, muss nicht mehr grundsätzlich in Quarantäne. Das erklärte die Corona-Lenkungsgruppe am Mittwochabend in Stuttgart. Nach Angaben eines Regierungssprechers der grün-schwarzen weiter
Land am Rand

Weltentdecker im Metallrohr

Wenn Retter mal nichts zu tun haben, gibt es wenigstens noch die Einjährigen. Neulich etwa in Backnang: Dort musste die Feuerwehr ein eingeklemmtes Kind aus einem Metallrohr befreien. Der Junge hat das Malheur unverletzt überstanden. Laut Polizei war der Einjährige in das Rohr, das von einem alten Gartenzaun übrig war, gekrabbelt und steckengeblieben. weiter

Weltkirchenrat Ökumene-Gipfel erst 2022

Der Weltkirchenrat hat seine für das kommende Jahr geplante Vollversammlung in Karlsruhe um ein Jahr auf 2022 verschoben. Grund seien die „unkalkulierbaren globalen Risiken im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie“, erklärte der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf nach der Tagung seines Exekutivausschusses. Eine internationale weiter

Wenn der Name eine Bürde ist

Dora Grozer ist zurück in der Bundesliga und bereit, die große Familientradition fortzusetzen. Sie freut sich auf ihre neue Wirkungsstätte beim MTV Stuttgart.
Hammer-Dora? Nein, davon will Dora Grozer überhaupt nichts wissen. „Ich glaube, wenn man mich anschaut, denkt man nicht unbedingt an einen Hammer“, sagt die Volleyballerin. In der kommenden Saison spielt sie für den MTV Stuttgart in der Bundesliga. Hintergrund: Ihr erfolgreicher Vater Georg Grozer senior und ihr noch erfolgreicherer Bruder weiter
  • 187 Leser
Querpass

Wie Fußball – nur mit Würfel

Ohne Zweifel: Als Fußballer ist Lukas Podolski überragend. Als Interviewpartner eher überfordert. Der Wahl-Kölner schoss am Mikrofon das ein oder andere Eigentor. Das bekannteste, das man ihm zuschreibt: „Fußball ist wie Schach – nur ohne Würfel.“ Na gut, Podolski hatte den Satz nie gesagt. Jan Böhmermann legte ihm die Worte weiter
  • 297 Leser
Kommentar Nina Jeglinski zur Abstimmung des Bundesrates

Zeit zum Handeln

Seit Jahrzehnten sind die erbärmlichen Zustände in der Schweinezucht bekannt. Bereits vor Jahren erging ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, die qualvolle Kastenhaltung für Säue schnell zu beenden. Doch es hat sich nichts geändert. Die Tiere werden weiter in engen Käfigen gehalten, ohne Platz, um sich umzudrehen oder auszustrecken. Vorschläge weiter
  • 193 Leser

Leserbeiträge (6)

Gedanken machen

Reaktion auf den Leserbrief von F. Gabath vom 30. Mai:

Sehr geehrte Damen und Herren, schade, dass Herr Gabath offensichtlich lediglich nur eins und eins zusammenzählen kann. Das Thema des Gastrechts für Flüchtlinge und Verhaltensweisen in einem fremden Land unter Fluchtbedingungen ist weitaus komplexer und verlangt eine umfassendere Betrachtungsweise,

weiter

Kein Ausbau der Ebnater Steige

Zum Mobilitätspakt

Ich begrüße nachdrücklich, dass die stark exportorientierte ostwürttembergische Wirtschaft durch einen zukunftsweisenden Ausbau von Straße und Schiene schneller und enger an die Metropolregionen Stuttgart, Ulm und Augsburg angebunden wird.

Für einen Mobilitätspakt müsste zudem auch ein ostwürttembergischer Taktfahrplan für

weiter
Freibäder können öffnen

Zum SchwäPo-Artikel „Freibäder wohl kein regulärer Badebetrieb“ vom 4. Juni:

Mit Interesse habe ich den Artikel gelesen. In den vergangenen zwei Jahren war ich regelmäßig Gast im Spiesel Freibad. Nachmittags an Werktagen war so gut wie nichts los. (...) Selbst im Jubiläumsjahr der Stadtwerke mit freiem Eintritt: gähnende Leere. Zur Erhaltung des Bades wurde (...) eine Unterschriftenliste geführt, wo sind all die Unterschreiber?

weiter
  • 3
  • 488 Leser
Lesermeinungen

Zum SchwäPo-Artikel „Palm feiert Richtfest für die neue Papiermaschinenhalle“ vom 29. Mai:

Der OB erfreut sich über Baulärm und bezeichnet diesen, gerade in Unterkochen bei dem anfangs sehr umstrittenen Projekt der Papierfabrik, als „den Sound der Ostalb“. Das ist ein Stich in die Wunde aller direkten Anwohner in Unterkochen, welche sechs von sieben Tagen in der Woche unter dem Baulärm, dem Staub, dem Gestank und dem zusätzlichen

weiter
  • 3
  • 514 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Corona-Demo: Dr. Edrich ist gegen Einschränkungen“ vom 2. Juni

In einer Kausalkette wurde von meiner Person aus, vom ersten bis zum dritten Satz eine Verbindung zu rechten Kreisen unterschwellig unterstellt. Hiergegen wehre ich mich entschieden, da ich ein friedlicher und absolut freiheitlicher Mensch der bürgerlichen Mitte bin. (...)

Ohnehin hat der Schreiberling (...) die Quintessenz des Hauptredners: Das Recht

weiter
  • 2
  • 485 Leser
Leserbrief

Zum Thema Fremdwörter in der Tagespresse:

Noch vor wenigen Tagen schrieb die Tagespost über Sinn und Unsinn bei Verwendung von Anglizismen. Und nun schon wieder so ein Wort: Podcasts, gleich mehrmals in der Ausgabe vom 4. 6. 2020 gedruckt. Ja lernt es denn die GT nie, sich allgemein verständlich auszudrücken?

weiter

Themenwelten (11)

Kritik an Abstandsschildern von Betzold

Debatte Warum der Schul- und Kitaausstatter plötzlich in der Kritik steht und wie die Geschäftsleitung reagiert.

Ellwangen. Ziemlich kalt erwischt wurde das Ellwanger Familienunternehmen Arnulf Betzold GmbH. Der Vorwurf einer Privatperson: Betzold verkaufe Abstandsschilder, die eindeutig rassistisch seien, und: „Es darf doch nicht so bleiben, dass sie unsere Kinder damit versorgen.“ Adressiert war die Kritik per E-Mail an einen großen, bundesweiten

weiter
  • 4
  • 4402 Leser

Allmählich zurück in die Normalität

Die Gemeindeverwaltung zeigt sich in Sachen Kinderbetreuung stolz auf ihre Vorreiterposition. Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Gschwend. Der Erholungsort Gschwend liegt idyllisch zwischen dem Welzheimer Wald und der Frickenhofer Höhe im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Neben einer einzigartigen Natur mit vielen Wäldern und aussichtsreichen Höhen bietet die Gemeinde ein vielfältiges Freizeit- und Sportangebot. Dazu gehören der Naturbadesee sowie das gemeindeeigene

weiter
  • 2080 Leser

Sitzplatz – geht auch ohne Reservierung

Wie Reisende auch ohne vorherige Reservierung einen freien Sitzplatz im Zug finden können.

Es gibt Bahnfahrer, die reservieren generell keinen Sitzplatz. Sie wollen aber trotzdem während der Fahrt sitzen. Gerade lange Zugreisen im Fernverkehr sind sonst sehr mühsam. Mit geschickter Reiseplanung und Umsicht im Zug erhöhen sich die Chancen auf einen kostenlosen Sitz erheblich.

Wer zeitlich flexibel ist, sollte Stoßzeiten meiden. Meist sind

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Zeitreise – über die Datumsgrenze

Wo beginnt eigentlich der neue Tag?

Auf der beschaulichen Insel Taveuni erinnert nur noch ein Schild daran, dass hier einmal zwei unterschiedliche Tage quasi nebeneinander existierten. Wer östlich der Landmarke stand, befand sich im Gestern. Wer sich westlich davon aufhielt, im Heute.

Die Längengrade sind geografische Koordinaten, die sich jeweils vom Nord- zum Südpol über den Globus

weiter
  • 391 Leser

Abenteuer – mitten in Deutschland

Urlaub in heimischen Gefilden muss nicht langweilig sein. Spannende Ziele im eigenen Land.

Urlaub in Deutschland? Das heißt Skifahren, Museen, lange Strandspaziergänge an der See oder Bergwanderungen im Schwarzwald. Doch es geht auch anders. Höhlen, Grotten, Keller, Stollen und Bunker laden zu Entdeckungen unter Tage ein.

Geschützt vor Regen, Wind und Schnee. Sieben Anregungen für lohnenswerte Ausflüge in die Unterwelt.

Salzluft in weiter
  • 482 Leser

Ausbildung – gesucht und gefunden

Wie Jugendliche trotz der Coronakrise auf dem Arbeitsmarkt fündig werden können.

Kurzarbeit, eingeschränkter Betrieb, Einsparungen: Die Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt hart. Sorgen bereitet das Schülerinnen und Schülern, die kurz vor dem Abschluss stehen. Und zwar nicht nur wegen der Schule, sondern auch wegen der bevorstehenden Ausbildung. Wie sieht es mit ihren Ausbildungsplätzen aus – und wie beeinflusst die Krise

weiter
  • 178 Leser

Gut zu wissen

Ergonomie am Arbeitsplatz beachten

Wer trotz Schreibtischarbeit und stundenlangem Sitzen gesund bleiben will, sollte auf die richtige Arbeitshaltung achten. Das rät Jörg Feldmann von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) im Magazin „t3n“ (Ausgabe 58).

Dazu gehört zunächst, nicht zu lange in einer Position zu verharren – etwa, weil man sehr

weiter
  • 149 Leser

Gut zu wissen

Fahrräder in Fußgängerzonen schieben

Absteigen – so lautet in der Regel die Devise für Radler in Fußgängerzonen. Wer das nicht tut, muss mit einem Bußgeld rechnen. Das gilt auch für alle, die ihr Fahrrad als Roller nutzen. Und selbst wenn Fahrzeugverkehr sogar gestattet ist, darf der nicht schneller als erlaubt unterwegs sein. Das zeigt ein Urteil des Amtsgerichts München (Az.:

weiter
  • 5
  • 323 Leser

Hunde – sicher und bequem im Auto

Moderne Systeme bieten einen sicheren Transport der vierbeinigen Freunde.

Ab in die Transportbox – so lautet der sicherste Befehl an Haustiere wie Hunde und Katzen, wenn sie im Auto mitfahren sollen. Rechtlich und zu deren eigenem Schutz dürfen sie nur ausreichend gesichert transportiert werden, erklärt der Auto Club Europa (ACE). Das gilt auch für jede noch so kurze Strecke wie etwa zum Tierarzt um die Ecke. Ansonsten

weiter
  • 5
  • 232 Leser

Wohlfühlen im heimischen Garten

Moderne Leuchten und bequeme Möbel sorgen für ein zweites Wohnzimmer im Freien.

Zu den immer wohnlicheren Möbeln für Terrasse und Balkon gehört auch stilvolles Licht. Immer mehr Kreative widmen sich dem Design von Leuchten unter freiem Himmel.

Cassina hat in diesem Jahr erstmals Leuchten für Wohnbereiche im Freien im Programm. Darunter erinnert das Modell Bollicosa Nauticat an Glaskugeln, die Fischer früher an die Enden ihrer

weiter
  • 233 Leser