Artikel-Übersicht vom Montag, 8. Juni 2020

anzeigen

Regional (74)

Corona: 38 Fälle im Kreis

Pandemie Zahl der aktiv Erkrankten sinkt weiter. Insgesamt 1590 Fälle.

Schwäbisch Gmünd. 38 aktuell aktive Corona-Infizierte meldet das Landratsamt Ostalbkreis am Montag. Das sind neun weniger als am Vortag. Insgesamt zählte das Landratsamt bislang 1590 Fälle. Davon seien 1512 Erkrankte wieder gesund und aus der Isolation entlassen. Todesfälle gab es 40.

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis gibt es online unter:

weiter
  • 1
  • 566 Leser

Fronleichnam in der Stadt

Glaube So feiern die Christen in Gmünd-Mitte in diesem Corona-Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Auch wenn eine Prozession in diesem Jahr nicht stattfinden kann, legen die Verantwortlichen der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte an Fronleichnam Wert auf Festlichkeit. Ein Team um die Mesnerinnen Eva Ahlf und Angelika Schwarz legt einen Blumenteppich im Münster, die Kirche ist mit Birkenbäumchen geschmückt. Um 9 Uhr

weiter
  • 504 Leser

Lärm und Anbindung nach Bargau

Ortschaftsrat Das Bettringer Gremium tagt am Montag, 15. Juni, ab 19.30 Uhr in der Kleinen Uhlandhalle.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Lärmaktionsplan der Stadt Schwäbisch Gmünd in Bezug auf Bettringen und der Stand der Planungen zur Anbindung des Industrie- und Gewerbegebiets Gügling und Gügling-Nord an die Ortsumfahrung Bargau: Das sind zwei Themen, die auf der Tagesordnung stehen bei der nächsten öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats

weiter
  • 493 Leser
Das Wetter im Mai

Deutlich mehr Sonne als normal

Der Mai fiel Gmünds Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge „insgesamt normal temperiert, deutlich zu trocken und sehr sonnenscheinreich aus“. Weitere Wetterdaten, die Klamt im Mai gesammelt hat: Durchschnittstemperatur: 13,4 Grad (0,2 Grad zu warm) Wärmster Tag: 18,7 Grad im Mittel am 22. Mai Kältester Tag: 7,1 Grad im Mittel am 12. Mai

weiter
  • 382 Leser
Geistlicher Impuls

Ene mene muh, raus bist du

Wer in diesen Tagen heiratet, muss das mit gewissen Einschränkungen tun. In manchen Standesämtern sind nur maximal zehn Personen zugelassen. Was tun? Die Schwiegermutter vor der Türe stehen lassen? Den besten Freund dem Bruder vorziehen? Nur zu zweit vor die Standesbeamtin treten? Wer in diesen Tagen in ein Restaurant zum Essen gehen möchte, tut

weiter
  • 402 Leser
Guten Morgen

Sodele, jetzetle, wasele?

Andrea Hafner über die Feinheiten der schwäbischen Sprache

Sodele, ein Kompositum aus dem Partikel so und dem Suffix -le, ist ein bekanntes schwäbisches Wort. Nach Thaddäus Troll drückt das Wort die Befriedigung über eine zufriedenstellend abgeschlossene Tätigkeit aus, egal, ob diese im Bett, im Wirtshaus oder am Schreibtisch stattgefunden habe. Beim VfB Stuttgart sagt man: „Ich

weiter
  • 3
  • 1005 Leser

Sonne + Regen = Regenbogen

Natur Optisches Phänomen oder vielleicht doch mythisches Zeichen, Brücke zwischen Götter- und Menschenwelt? Klar ist jedenfalls: Wenn der Himmel Farbe bekennt, wird’s stets faszinierend. Wie Wetterbeobachter Martin Klamt den Frühling in Gmünd meteorologisch bewertet, steht auf Seite 12. Foto: wr

weiter
  • 169 Leser

Barthle: Paket ist starkes Programm

Corona-Hilfen Der CDU-Abgeordnete beurteilt das Konjunkturpaket der Bundesregierung positiv.

Schwäbisch Gmünd. Die Koalitions von CDU, CSU und SPD habe nach zwei Tagen intensiver Beratungen ein Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket beschlossen. Der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle begrüßt das Programm: „Die Koalition hat ein starkes Paket für alle Gemeinden, Städte und Kreise in Deutschland beschlossen,

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Breitband in Lindach

Schwäbisch Gmünd-Lindach. In der Eichenrainhalle ist am Donnerstag, 18. Juni, ab 19.30 Uhr die die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Lindach. Unter anderem geht’s um die Fortschreibung des klimagerechten Flächenmanagements, den Bebauungsplan „Bänglesäcker 2. Erweiterung“ und den Breitbandausbau. Die Bevölkerung ist eingeladen.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Dorfplatz

Gmünd-Großdeinbach. In der Gemeindehalle Großdeinbach tagt am Donnerstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr der Ortschaftsrat Großdeinbach. Neben Informationen zum Breitbandausbau geht es um den Bebauungsplan „Holder II“ sowie das weitere Vorgehen anlässlich 750 Jahre Großdeinbach und um neue Pflanzenkübel und eine Ruhebank für den Dorfplatz Wustenriet.

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

In Schlangenlinien unterwegs

Donzdorf. Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen gegen 0.20 Uhr einen 32-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Grund: Er war der Polizei zufolge deutlich alkoholisiert. Ein Zeuge hatte im Vorfeld den betrunkenen Autofahrer gegen kurz nach Mitternacht gemeldet, da dieser in Richtung Donzdorf in Schlangenlinien unterwegs gewesen war. Eine

weiter
  • 439 Leser
Polizeibericht

Schlägerei an Tankstelle

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Remsstraße gerieten am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr etwa 15 Personen aneinander. Wie die Polizei berichtet, gab es zunächst einen verbalen Streit, woraus sich im weiteren Verlauf ein Handgemenge entwickelte. Hierbei wurden ein 45-jähriger Mann und eine 38-jährige Frau leicht verletzt.

weiter
  • 442 Leser

Stadtwerke geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wie der Gmünder Energieversorger mitteilt, bleibt die Geschäftsstelle der Stadtwerke an Fronleichnam am Donnerstag, 11. Juni, sowie am darauffolgenden Brückentag, also am Freitag, 12. Juni, geschlossen. An beiden Tagen sei jedoch die Rufbereitschaft der Stadtwerke bei Störungen uneingeschränkt unter Telefon (07171) 603-800

weiter
  • 296 Leser
Polizeibericht

Versuchte Brandstiftung

Obersontheim. Gleich zwei Mal haben die Bewohner eines Hauses in der Obersontheimer Hauptstraße das Gebäude vor einem Feuer gerettet. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Unbekannter begen 0.15 Uhr bereits mehrere Türen in dem Haus mit Farbe beschmiert, ehe er versuchte, einen Brand zu legen. Der sich dadurch entwickelnde Rauch schreckte die Anwohner

weiter
  • 529 Leser

Schmucke Steine für den Schulgarten

Projekt Was sich der Förderverein der Grundschule Schechingen als Spendensammelaktion ausgedacht hat.

Schechingen. Unter dem Motto „Spenden macht Freude“ haben die ersten gespendeten Erlebnissteine ihren Platz im Schulgarten der Grundschule Schechingen gefunden. Ein Projekt des Schulfördervereins geht damit in die Umsetzung.

Das ist die Idee: Wer für die Schule etwas Gutes tun möchte, spendet einen Keramikstein, erzählt

weiter
  • 843 Leser

Es keimt Hoffnung auf dem CircArtive-Hof Pimparello

Coronakrise Nach Monaten Leerstand dürfen nun wieder Kinder auf dem Rappenhof ihre Träume verwirklichen.

Gschwend. Zwischen grünen Wiesen, frei laufenden Alpakas und Islandpferden finden Kinder und Familien auf dem CircActive Hof Pimparello Erholung und viel Raum zum Entdecken und Lernen. Der Umgang mit Tieren und der Natur schult Rücksicht und Selbstbewusstsein.

Pimparello wurde vom Verein JuKi im März 1998 gegründet mit dem Ziel,

weiter

Gschwend will jetzt endlich durchstarten

Haushalt Gemeinderäte beschließen Etat 2020 ohne Darlehen. Wolfgang Kienzle als Forstchef verabschiedet.

Gschwend. Ein halbes Jahr ist rum, und jetzt will die Gemeindeverwaltung endlich starten, die geplanten Projekte umzusetzen. Nötig war hierfür die Verabschiedung des Etat 2020, die am Montag in der Sitzung erfolgte.

Als „Erstlingswerk“ präsentierte die neue Kämmerin Jasmin Jeske ein Zahlenwerk nach neuem Haushaltsrecht,

weiter
Polizeibericht

Radfahrer übersehen

Ruppertshofen-Tonolzbronn. Am Sonntag bog ein 28-jähriger Daimler-Lenker gegen 15.40 Uhr in der Ortsmitte von Tonolzbronn von der Friedhofstraße nach links in die Frickenhofer Straße ab. Dabei übersah er einen von links heranfahrenden, 28-jährigen Radfahrer, der Vorfahrt hatte. Beim Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer nach Angaben der Polizei

weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht

Verkehrsinsel überfahren

Iggingen. Aus Unachtsamkeit überfuhr am Montag um 9.50 Uhr die 65-jährige Lenkerin eines Ford Galaxy eine Verkehrsinsel in der Ortsmitte an der Kreuzung der L 1157 zur K 3266. Mit ihrem Wagen beschädigte sie hierbei zwei Verkehrszeichen. Inklusive des Schadens am Fahrzeug schätzt die Polizei den Gesamtschaden des Unfalls auf 4000 Euro.

weiter
  • 444 Leser

Es wird häufig nass

Die Spitzenwerte am Dienstag: 14 bis 18 Grad.

Der Dienstag wird ein wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen bei maximal 14 bis 18 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 18 Grad. In der Nacht zu Mittwoch fällt weiterer Regen. Es kühlt ab auf 12 bis 9 Grad. Am Mittwoch bleibt uns das sehr

weiter

Mit Hochdruck für die geplante Freibad-Öffnung

Infrastruktur Mit Hochdruck wird im Schechinger Freibad die für Samstag geplante Öffnung vorbereitet. Wie die Mitglieder des Fördervereins die Arbeiten unterstützen.

Schechingen

Öffnung oder Nichtöffnung – für den Förderverein sei das nie eine Frage gewesen, sagt Vorsitzender Radu Schuster. „Wie in all den Jahren zuvor, unterstützen wir die Gemeinde – in diesem schwierigen Zeiten und in der Zukunft.“

Bei strömendem Regen haben sich am Samstag also die unermüdlichen

weiter

Mustafa Al-Ammar will für die CDU in den Bundestag

Politik Der Integrationsbeauftragte der Ostalb-Christdemokraten will „demokratische Werte schützen“.

Schwäbisch Gmünd. Seine Kandidatur hatte er bereits im November angekündigt. Nun, nachdem Norbert Barthle seinen Abschied aus der Bundespolitik angekündigt hat, hat Mustafa Al-Ammar sein Interesse an einem Mandat im Bundestag für die CDU bekräftigt. Der 42-Jährige ist Integrationsbeauftragter der Kreis-CDU. Er ist

weiter
  • 3
  • 307 Leser
Tagestipp

Yesterday im Aalener Autokino

Die romantische Musikkomödie „Yesterday“ läuft am heutigen Dienstag um 21.30 Uhr im Autokino Aalen. Jack Malik ist ein erfolgloser Singer-Songwriter. Nach einem weltweiten Stromausfall erinnert sich niemand mehr an die Beatles und ihre Lieder außer ihm. Tickets gibt es ausschließlich online unter www.kino-aa.de.

Autokino Aalen

21.30

weiter
  • 435 Leser

Ausschuss Mobilitätspakt und Breitband

Aalen. Die Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung beginnt am Dienstag, 16. Juni, um 15 Uhr im Kreishaus in Aalen. Auf der Tagesordnung: Bericht der Naturschutzbeauftragten, Mobilitätspakt zwischen Aalen und Heidenheim. Ostalb-ÖPNV in der Corona-Krise, Einführung 1-Euro-Ticket, Breitbanderschließung im Ostalbkreis, Teilnahme

weiter
  • 448 Leser

Ahlstrom-Munksjö spendet fürs „fiftyFifty-Taxi“

Aalen-Unterkochen. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Thomas Wellmann als Vertreter der Ahlstrom-Munksjö Paper GmbH – noch vor Corona – an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt „fiftyFifty-Taxi“. Die Unterkochener

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

Autoreifen zerstochen

Alfdorf. In der Ipfstraße sind in der Nacht zum Samstag zwei Reifen eines Audi zerstochen worden. Der Sachschaden beläuft sich der Polizei zufolge auf mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter den Telefonnummern (07181) 2040 oder (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 453 Leser

Badespaß für 300 Gäste

Freizeit Das Freibad in Donzdorf soll Ende Juni eröffnet werden.

Donzodrf. Wie die Donzdorfer Stadtverwaltung mitteilt, soll das Donzdorfer Freibad Ende Juni geöffnet werden. „Sobald die entsprechenden Verordnungen des Landes den Betrieb von Freibädern wieder zulassen, wird eine zeitnahe Öffnung angestrebt.“ Der Freibadbetrieb unter Beachtung aller Infektionsschutzmaßnahmen sei jedoch mit massiven

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Baucontainer aufgebrochen

Alfdorf. Bisher unbekannte Diebe brachen zwischen Freitag und Montag einen Baucontainer am Hagerwaldsee auf und entwendeten Baugeräte im Gesamtwert von rund 4500 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Welzheim unter Telefon (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 368 Leser

Musikschule wieder offen

Waldstetten. Ab dem kommenden Montag, 15. Juni, soll der Präsenzunterricht an der Musikschule in Waldstetten unter Einhaltung der vom Sozial- und Kultusministerium vorgegebenen Hygienevorschriften wieder aufgenommen werden – und zwar in allen Fachbereichen. Fragen zu den Unterrichtsterminen beantworten die jeweiligen Lehrkräfte. Weitere Infos

weiter
  • 278 Leser

DRK lehrt wieder Leben retten

Gesundheit Der Kreisverband Rems-Murr bietet ab sofort wieder Erste-Hilfe-Kurse an, allerdings in abgewandelter Form.

Waiblingen. Nach einem erfolgreichen Testlauf startet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Rems-Murr-Kreis nun wieder mit seinem Ausbildungsangebot, das Corona-bedingt aussetzen musste. Interessierte können sich für Erste-Hilfe-Kurse beim DRK-Kreisverband Rems-Murr oder bei einem der DRK-Ortsvereine anmelden. „Auch nach einem Kurs mit Maske und

weiter

Die Natur erlebt

Freizeit Lorcher Familienzentrum lud zum „himmlischen Spaziergang“ ein.

Lorch. Bei bestem Ausflugswetter machten sich kürzlich viele Menschen auf den Weg zum „himmlischen Spaziergang“ zwischen Lorch und Waldhausen. Auf der rund 3,5 Kilometer langen Strecke hatten Mitarbeiter des Familienzentrums im Vorfeld sechs Stationen vorbereitet, an denen Spaziergänger innehalten, kreativ sein oder manchmal einfach die

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Anmelden für Gottesdienste

Schwäbisch Gmünd. Die Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus mit den Gemeinden, Bettringen, Bargau, Weiler und Degenfeld lädt am Donnerstag, 11. Juni, um 10 Uhr zum Fronleichnam-Hochfest sowie zur Eucharistiefeier am Sonntag, 14. Juni, ab 10 Uhr. Beide Gottesdienste finden in der Auferstehung-Christie-Kirche in Bettringen statt. Eine Anmeldung unter

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Versammlung erneut verlegt

Schwäbisch Gmünd. Die für Montag, 22. Juni, geplante Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde der St.-Michael-Chorknaben wird aufgrund der Corona-Ausbreitung erneut verschoben. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt, soll aber zu gegebener Zeit rechtzeitig mitgeteilt werden.

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Wallfahrt ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Verordnung, die Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, sieht sich die katholische Kirchengemeinde Weißenstein gezwungen, die geplante Bernhardus-Wallfahrt am 20. August abzusagen. Die Kirchengemeinde hofft auf das Verständnis aller Gläubigen. Der diesjährige Festprediger Domkapitular Thomas Weißhaar,

weiter
  • 124 Leser

„Chance vertan“

Coronahilfe Gmünder Linke zum neuen Konjunkturpaket.

Schwäbisch Gmünd. Im Konjunkturpaket der Bundesregierung gibt es nach Ansicht des Ortsvorstands der Linken „gute Ansätze“. Aber bei einem Programm in diesem Umfang sei es unverständlich, warum die Chance für grundlegende und nachhaltige Verbesserungen vertan worden sei.

Statt Einmalzahlungen könne das Thema Kinderarmut durch eine

weiter
  • 5
  • 280 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lieselotte Skroch zum 95. Geburtstag

Ingeborg Glaßer zum 85. Geburtstag

Despo Mangou zum 75. Geburtstag

Luis Ahedo zum 75. Geburtstag

Gerhard Weiß, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Hildegard Rudolph zum 95. Geburtstag

Böbingen

Renate Kuhn zum 80. Geburtstag

Obergröningen

Iris Podolski, Algishofen,

weiter

Vandalismus Farbschmierer an der Mackilohalle

Mögglingen. Wie die Polizei berichtet, stellten Zeugen am Sonntag gegen 13.50 Uhr fest, das die Mauern der Skater-Anlage bei der Mackilohalle in der Heubacher Straße durch Farbschmierereien verschmutzt worden war und meldeten dies der Polizei. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 1000 Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 680 Leser

Fronleichnam in Essingen

Essingen. Die katholische Kirchengemeinde Essingen feiert am Donnerstag, 11. Juni, um 9 Uhr das Fronleichnamsfest mit einem Gottesdienst auf dem Kirchplatz vor der Herz-Jesu-Kirche. Die musikalische Mitgestaltung übernimmt der Kirchenchor.

weiter

Fronleichnam in Lautern

Heubach-Lautern. Die Eucharistie-Feier zu Fronleichnam ist dieses Jahr im Friedhofsgebäude Lautern. Dazu ist keine Anmeldung erforderlich, Beginn ist am Donnerstag, 11. Juni, um 9 Uhr.

weiter
  • 892 Leser

Ohne Lappen fährt's sich schlecht

Polizeibericht In Giengen hat sich am Sonntag ein junger Mann den Falschen als Fahrlehrer ausgesucht. 7000 Euro Schaden.

Giengen/Brenz. Wie die Polizei berichtet, ließ sich ein 22-Jährigen am Sonntag von einem Bekannten zeigen, wie das Autofahren geht. Die beiden nutzten demnach ein Auto, das nicht zugelassen und nicht versichert war. Damit fuhren sie durch den Ostpreußenweg. Der 22-Jährige saß am Steuer, obwohl er keinen Führerschein hatte. Und keine Übung. Wie

weiter
  • 555 Leser

Unfall „ein klarer Fall“?

Polizeibericht Fahrer fährt nach Unfall davon. Polizei sucht jetzt Zeugen.

Heubach. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es am Montag in Heubach, teilt die Polizei mit. Demnach fuhr ein 62-jähriger VW-Fahrer um kurz nach 10.45 Uhr rückwärts aus einem Grundstück auf die Troppauer Straße ein. Dort war ein bislang unbekannter Fahrer eines Mercedes Sprinters von der Ostlandstraße her kommend unterwegs. Er streifte den ausfahrenden

weiter
  • 614 Leser

Zahl des Tages

2

neue Statuen von Dietmar Schmid stehen seit Kurzem im Essinger Schlosspark. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Bildhauerkunst im Park genießen“.

weiter
  • 505 Leser

Unfall Fahrräder stoßen zusammen

Böbingen. Ein 82-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Freitag gegen 10 Uhr in der Unterführung der Hauptstraße zur Mögglinger Straße. Dort kollidierte er mit einer Radlerin, die auf dem Radstreifen auf der falschen Seite unterwegs war. Beide Beteiligte stürzten, wobei sich der Mann leicht verletzte. Die Polizei in Heubach bittet Zeugen, die den Unfall

weiter
  • 491 Leser

Eine ruhige Kugel stoßen

Freizeit Sport in Corona-Zeiten – das ist ja so eine Sache. Was auf jeden Fall und mit Abstand wieder geht: eine ruhige Kugel zu schieben respektive zu werfen oder zu stoßen. So wie hier auf dem Platz des Bouleclubs Happy Metal Heubach in der Stellung unter dem Rosenstein. Foto: Tom

weiter
  • 476 Leser

„Wir müssen uns als Verein neu erfinden“

Corona SGV Böbingen sieht in der Krise auch eine Chance, sich für die Zukunft anders aufzustellen.

Böbingen. Auch beim SGV Böbingen war es ein Schockmoment, als alle Übungsabende sowie wichtige Veranstaltungen nicht wie geplant stattfinden konnten. „Können wir jetzt nichts mehr von dem tun, was wir vorher mit viel Engagement und Spaß gemacht haben? Oder was können wir trotzdem noch anpacken und ins Digitale verlegen?“, berichtet

weiter

Monstranzen in Ellwangen ausgestellt

Schlossmuseum Seltene Zeigegeräte sind passend zu Fronleichnam zu sehen.

Ellwangen. Im Schlossmuseum Ellwangen sind zwei herausragende Ausstellungstücke zu sehen, die mit dem hohen, katholischen Feiertag Fronleichnam in Verbindung stehen. Es handelt sich dabei um Monstranzen („Zeigegeräte“), in dem die konsekrierte Hostie, nach katholischem Verständnis der Leib Christi, zur Verehrung ausgestellt wird und

weiter
  • 281 Leser
Nachruf

Pfarrer i. R. Helmut Ritz verstorben

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Kirche in Schwäbisch Gmünd trauert um Pfarrer i. R. Helmut Ritz. Er verstarb am vergangenen Freitag im Pflegeheim St. Ludwig in Schwäbisch Gmünd im Alter von 93 Jahren. Der gebürtige Gmünder hatte bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1996 Religionsunterricht am Hohenstaufen-Gymnasium in Göppingen gegeben,

weiter
  • 5

Kurs „Schuhe bauen“ nun Ende Juni

Alamannenmuseum Nach coronabedingter Absage können Interessierte nun Ende Juni historische Schuhe selbst fertigen.

Ellwangen. Der ursprünglich für Ende April vorgesehene und wegen der Corona-Pandemie abgesagte historische Schuhbauworkshop des Ellwanger Alamannenmuseums unter der Leitung von Stefan von der Heide alias „Meister Knieriem“ wurde inzwischen auf Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juni, verschoben. In diesem Grundkurs können sich die Teilnehmerinnen

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Von kostbaren Violinen aus Ellwangen

Heimatgeschichte Benedikt Wagner war im 18. Jahrhundert Instrumentenbauer des Fürstpropsts. Franz Brenner kaufte eine Wagner-Geige auf Ebay.

Ellwangen

Im Industriegebiet ist nach dem Mann sogar eine Straße benannt: „Benedikt Wagner, hochfürstlicher HofLauten und Geigenmacher in Ellwangen anno 1764“. Das Etikett klebt im Corpus einer Violine, die Franz Brenner auf Ebay ersteigert hat, für 600 Euro. „Das war es mir wert. Wenn sie nicht echt ist, verkauf ich sie wieder“,

weiter
Kurz und bündig

Spenden für die LEA

Ellwangen. Für bedürftige Bewohner der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) Ellwangen werden nachfolgende Gegenstände dringend benötig: Taschen und Koffer aller Art, Männer- und Frauenbekleidung sowie Schuhe aller Art für die wärmere Jahreszeit, Kinderbekleidung (Neugeborene, Baby- und Kleinkinder) und Kindersommerschuhe. Die Spenden können

weiter

Zwei Verletzte nach Kollision

Unfall Auf der B 29 bei Westhausen krachen zwei Autos frontal ineinander.

Westhausen. Auf der B 29 ereignete sich am Montagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, kam es auf Höhe Westhausen zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Was war passiert? Gegen 7.15 Uhr war eine 20 Jahre alte VW Polo-Fahrerin in Richtung Nördlingen unterwegs, als sie dem

weiter
  • 132 Leser

Wichtige Durchfahrt länger gesperrt

Verkehr Sanierung unterbindet Durchfahrt von der Parlerstraße zur Ledergasse bis Ende nächster Woche.

Schwäbisch Gmünd. Bis voraussichtlich Ende nächster Woche dauern die Bauarbeiten in der Robert-von-Ostertag-Straße an. Dort müssen Pflasterarbeiten ausgeführt werden. Grund dafür ist eine größere Absenkung der Straßenoberfläche in diesem Bereich.

Das hat Auswirkungen auf den Verkehrsfluss im Stadtkern, die sich allerdings wegen der Ferien

weiter
  • 4
  • 1269 Leser

Sonnenbrille zur Maske geht überhaupt nicht

Anstand Die Gmünderin Susanne Helbach-Grosser beschäftigt sich mit der Etikette in Corona-Zeiten. Vieles wird nach Corona wohl weiter gelten.

Schwäbisch Gmünd

Gesundheit wünscht man sich in diesen Tagen und genau dieses Wort wird seit Jahrhunderten falsch verwendet. Beim Niesen gilt es als Zeichen des Mitgefühls. „Das stimmt nicht ganz“, sagt Susanne Helbach-Grosser, Personal-Trainerin, Buchautorin und Inhaberin des Instituts ‘Takt und Stil’ in

weiter
Tagestipp

Herrliche Aussichten

Der Lindenturm bietet einen wundervollen Blick auf die Stadt Schwäbisch Gmünd, das Remstal und die Dreikaiserbergen und liegt direkt am Remstal-Weg und dem Limeswanderweg. Hoch über Schwäbisch Gmünd am Lindenfirst gelegen, steht der alte Lindenbaum mit der sich windenden Holzkonstruktion, die zum Ausruhen, Nachdenken und zum Sich-des-Lebens-freuen

weiter
  • 420 Leser

Neuer Chef bei Go-Ahead Deutschland

ÖPNV Den ersten Geburtstag feiert Go-Ahead Baden-Württemberg an diesem Dienstag, 9. Juni.

Stuttgart. Die Go-Ahead Group gab am Montag in einem Schreiben bekannt, dass Stefan Krispin seinen CEO-Posten und somit die Geschäftsführung der Go-Ahead Gesellschaften zum 12. Juni niederlegt. Der zweite Geschäftsführer der Go-Ahead Deutschland, Charles Hodgson, werde nun gemeinsam mit Elodie Brian, CFO der Go-Ahead Group, die Gesamtverantwortung

weiter
  • 281 Leser

Über Gmünd lachte die Sonne

Wetter Das Frühling 2020 in Schwäbisch Gmünd war dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge das zweitsonnigste und fünfttrockenste Frühjahr seit Messbeginn.

Schwäbisch Gmünd

Das Frühjahr 2020 – meteorologisch ist das die Zeit vom 1. März bis 31. Mai – fiel dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge wie schon im Vorjahr recht warm aus. „Der Gmünder Raum befand sich überwiegend im Bereich warmer Luftmassen, wenige Kaltlufteinbrüche blieben meist nur von kurzer Dauer.“ So setze

weiter

Trotz Corona-Krise Oregon entdeckt

Schüleraustausch Die Gmünderin Johanna Klaiber verbringt acht Wochen im amerikanischen Westen. Sie lernt – trotz Pandemie – Land und Leute kennen.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Normalerweise besucht Johanna Klaiber das Mutlanger Franziskus- Gymnasiums. In diesem Frühjahr jedoch verbrachte sie im Rahmen eines Schüleraustauschs acht Wochen in Portland im US-Bundesstaat Oregon. Der Aufenthalt war, der Corona-Krise wegen, kürzer als geplant. „Wie in Deutschland wurden Mitte

weiter

Bildhauerkunst im Park genießen

Kultur Der Essinger Schlosspark lädt in diesem Sommer wieder zum Skulpturenrundgang ein. Dietmar Schmid ist bereits mit zwei Figuren vertreten, nun kommen zwei weitere dazu.

Essingen

Bis vor Kurzem waren die Sockel an den Essinger Remsterrassen noch leer, jetzt säumen zwei neue Skulpturen den Weg. Dietmar Schmid hat die beiden Frauenfiguren geschaffen, die erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen sind.

„Liberté“ schaut selbstbewusst übers Remstal hinweg, den Blick erhoben. „Eine moderne Frau, frei

weiter

Ziehen Narren und Pfadis zusammen?

Planung Der Rathaus-Neubau in der Ortsmitte hat Folgen für die Pfadfinder und die Wäschgölten. Beide Vereine suchen ein neues Domizil und befassen sich mit einer gemeinschaftlichen Lösung.

Waldstetten

Durch die Neugestaltung in der Ortsmitte und den dadurch erforderlichen Abriss des Rathauses in Waldstetten verlieren sowohl die Pfadfinder als auch die Wäschgölten ihre Domizile. Ein Auszug ist unumgänglich. Im Gewerbegebiet Fehläcker, genauer, in der Carl-Zeiss-Straße, würde die Gemeinde kostenlos ein Grundstück mit einer Größe

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Beratung für Kulturmacher und Kreative

Angebot MFG und Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen bieten kostenlos Unterstützung an.

Aalen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen bietet in Zusammenarbeit mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) am Donnerstag, 25. Juni, eine kostenlose Beratung für Kultur- und Kreativschaffende an. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden die Beratungstermine aufgrund der Corona-Pandemie per Telefon oder Zoom durchgeführt.

weiter
  • 858 Leser

I Live geht in Wien neue Wege

Immobilien Der Aalener Mikrowohnen-Anbieter und Projektentwickler betreibt in Wien erstmals ein Apartment-Hotel für Dritte – es soll im September fertig sein.

Aalen

Das Aalener Immobilienunternehmen I Live betreibt mit seinem typischen Brasilien-affinen und gemeinschaftsorientierten Wohnkonzept nun auch Apartment-Hotels für Dritte: Das Objekt „Rioca Vienna Posto 1“ in Wien, welches der erste Drittbetrieb für die Gruppe ist, soll im September dieses Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen

weiter
  • 1
  • 586 Leser

Lauchheimer Firma mit Sportmasken

Sportbekleidung Vorbild ist die Maske, die Extremsportler Frank Preihs 2018 beim Race Cross America trug,

Lauchheim. Die Lauchheimer Firma DOWE stellt Bekleidung für Radsport, Triathlon und Laufsport her. Nun ist auch Mundschutz für Sportler im Sortiment. Das Unternehmen teilt mit: „2018 startete Extremsportler Franz Preihs, der von DOWE überzeugt ist, bereits zum fünften Mal beim Race Across America und trug dabei einen Mundschutz, der ihn bei

weiter
  • 972 Leser

Komponist Mick Baumeister will endlich nach Gmünd

Gesellschaft Wegen Corona sitzen er und seine Lebensgefährtin immer noch in Bali fest. Nach der Rückkehr wieder im „Stern – Mick Live“.

Schwäbisch Gmünd

Das Leben muss ja weitergehen, sagt sich der Gmünder Komponist und Pianist Mick Baumeister. Corona hat ihm einen deutlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Nicht, weil er erkrankt ist, sondern weil er von einer geplanten Bali-Auszeit nicht zurückkehren konnte. Seit Beginn der Corona-Pandemie sitzt er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin

weiter
  • 5
  • 288 Leser

Gesundheitswesen in Zukunft vernetzt

Digitalisierung In Zukunft sollen Arztbriefe elektronisch übermittelt werden. Ärzte können sich so schneller untereinander austauschen.

Aalen

Die Corona-Krise hat es gezeigt: Durch den Lockdown im März erlebte das Land einen Digitalisierungsschub. Plötzlich waren Videokonferenzen in Unternehmen möglich, die vorher die persönliche Präsenz bei Besprechungen als einzige Möglichkeit sahen. Plötzlich konnten Beschäftigte die ganze Zeit im Homeoffice arbeiten, die davor darum kämpfen

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Vorsicht bei bitterem Gemüse

Gesundheit In seltenen Fällen kann der Verzehr von bitteren Zucchini zum Tod führen. Das müssen Sie beachten.

Stuttgart. „Viele freuen sich auf die im Juni beginnende Ernte von Zucchini aus dem eigenen Garten. Einzelne Exemplare schmecken allerdings bitter. Das mindert nicht nur den Genuss, sondern ist ein Warnsignal: Diese pflanzeneigenen Inhaltsstoffe sind extrem giftig. Ich rate Ihnen, vor der Zubereitung eines Zucchini- oder Kürbisgerichts die Rohware

weiter

2000 Masken fürs Blindenheim

Corona-Krise Firma Rommelag aus Sulzbach-Laufen unterstützt das Gmünder Blindenheim mit einer Sachspende.

Schwäbisch Gmünd. Die Spende der Kocher-Plastik-Maschinenbau/Rommelag-Gruppe aus Sulzbach-Laufen, in Form von 1000 Mund-Nase-Schutz und 1000 Atemschutzmasken (FFP2), unterstützt möglichst sichere Lebens- und Arbeitsbedingungen für Bewohner und Mitarbeiter des Blindenheims.

Andrea Wowereit, Einrichtungsleiterin, und Manfred Stahl, Stiftungsvorstand

weiter
  • 5
  • 721 Leser

Händewaschen lernen im Erste-Hilfe-Kurs

Gesundheit Gmünds Malteser erweitern den klassischen Kurs um weitere Inhalte.

Schwäbisch Gmünd. Die Malteser in Schwäbisch Gmünd bieten nach einer etwa dreimonatiger Corona-bedingter Pause wieder Kurse in Erster Hilfe an. Um die hohen Auflagen des Infektionsschutzes und die strengen Hygieneregeln zu erfüllen, haben die Malteser ihre Angebote aus methodisch-didaktischer Sicht angepasst und inhaltlich ausgeweitet.

„Wir

weiter

Schlägerei an Tankstelle

Aus einer verbalen Streitigkeit mit etwa 15 Personen wurde ein Handgemenge.

Schwäbisch Gmünd. An einer Tankstelle ist es am Sonntag zu einer Prügelei gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam es kurz nach 4 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Remsstraße zunächst zu verbalen Streitigkeiten unter etwa 15 Personen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Handgemenge daraus, wobei ein 45-jähriger

weiter
  • 4
  • 4503 Leser

Zusammenstoß von zwei Fahrradfahrern

Böbingen. Zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern ist es in Böbingen gekommen. Wie die Polizei mitteilt fuhr eine der beiden Personen auf der falschen Seite. Demnach fuhr am Freitag ein 82-jähriger Fahrradfahrer gegen 10 Uhr die Unterführung der Hauptstraße zur Mögglinger Straße und stieß mit der falschfahrenden

weiter
  • 1514 Leser

Frontalzusammenstoß aus Unachtsamkeit auf der B 29

Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Westhausen. Am Montagmorgen kam es zu einem Frontalzusammenstoß auf der B29 auf Höhe Westhausen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt. Demnach fuhr um 7.15 Uhr eine 20 Jahre alte VW Polo-Fahrerin die B29 von Westhausen in Richtung Nördlingen. Kurz nach Ortsausgang Westhausen kam die 20-Jährige

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.
 

8.45 Uhr: Am Sonntag war die Bergwacht Aalen erneut im Einsatz. Ein schwer verletzter Mountainbiker wurde oberhalb des Wanderparkplatz in stark abschüssigem Gelände vom Notarzt versorgt. Die Bergwacht Aalen - mit sieben ehrenamtlichen Bergrettern - transportierte den Verletzten mit der Gebirgstrage und einer spezielle aufgebauten Seilsicherung

weiter
  • 5
  • 2237 Leser

DRK Bergwacht-Einsatz an der weißen Steige

DRK Bergwacht Aalen und der Malteser Rettungsdienst arbeiten Hand in Hand um einen schwer verletzten Mountainbiker zu versorgen

Aalen. Die DRK Bergwacht Aalen hat den Malteser Rettungsdienst bei der Rettung eines gestürzten Mountainbikers an der weißen Steige in Aalen unterstützt. Wie die Bergwacht mitteilt, wurde der schwer verletzte Biker oberhalb des Wanderparkplatz in stark abschüssigem Gelände vom Notarzt versorgt. Die Bergwacht Aalen - mit sieben

weiter
Nachruf

Zum Tode von Gerhard Novak

Heubach. Die Höhlen rund um den Rosenstein waren seine große Leidenschaft. Im Jahr 1979 gründete Gerhard Novak mit einigen Gleichgesinnten einen Höhlenverein, die „Höhlenforschergruppe Heubach“. Seit 1983 nennt sie sich „Höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein Heubach“. Die Mitglieder bestimmten die Fauna in den

weiter
  • 5

Regionalsport (3)

Die Trainer bleiben an Board

Handball, Verbandsliga Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trainiert schon wieder. Außerdem steht der Kader bereits nahezu fest.

Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf geht auf Nummer sicher: Weil derzeit unklar ist, wann die neue Saison beginnt, ist das Team bereits im Juni ins Vorbereitungstraining eingestiegen, um für den Neustart gewappnet zu sein. Dieser erfolgt wegen der Ligareform in der neu eingeführten Verbandsliga.

Anhand einer Quotientenregelung wurden die Abschlusstabellen

weiter

Es gibt erste Termine

Sportabzeichen Am 14. Juni findet in Waldstetten eine Rad-Abnahme statt.

Nachdem die Rahmenbedingungen für den Sport gelockert wurden, steht nun der erste Prüftermin für das Deutsche Sportabzeichen fest. An diesem Sonntag, 14. Juni, findet eine Abnahme in den Rad-Disziplinen für das Sportabzeichen statt.

Start ist um 9 Uhr in der Marie-Curie-Straße „in der Krähe“ in Schwäbisch Gmünd. Das Prüferteam des

weiter
  • 798 Leser

Frank Rodewald fliegt 926,6 Kilometer weit

Segelfliegen Nach der langen Pause wird am Hornberg wieder intensiv geflogen.

Frank Rodewald von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd ist ein spektakulärer Streckensegelflug gelungen.

Er schraubte den (nicht offiziellen, seit 2017 bei 820 Kilometer stehenden) Rekord für ab dem Hornberg geflogene Dreiecksflüge auf sehr starke 926,6 Kilometer - und dies bei nicht einmal optimalen Bedingungen. Sein Flug führte

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Überregional (78)

„Gegen überstürztes Handeln“

Wie viele Lehrer halten auch Schülervertreter normalen Unterricht nach dem Sommer für unwahrscheinlich.
Die Bundesfamilienministerin will den regulären Schulbetrieb nach dem Sommer. Jan Zinal, Innenkoordinator der Bundesschülerkonferenz, glaubt nicht daran. Was spricht gegen Normalunterricht nach den Sommerferien, Herr Zinal? Jan Zinal: Wir sind gegen überstürztes Handeln und für ein schrittweises Vorgehen. Für einen Normalbetrieb müssten die Ministerien weiter

„Konsequent gegen kriminelle Clans“

Ein Fall in Stuttgart erregt Aufsehen. Geprüft wird, ob organisierte Kriminalität vorliegt. Minister Strobl will durchgreifen.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat ein konsequentes Vorgehen gegen kriminelle Großfamilien angekündigt. „Wir wollen Clan-Kriminalität schon im Keim ersticken, die Verfestigung und Ausbreitung von Clan-Strukturen bei uns möglichst gar nicht zulassen“, sagte Strobl. Dass sich im Südwesten bisher keine solchen Strukturen wie in Nordrhein-Westfalen weiter

Die bleibt magische Obergrenze

Die Beiträge von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sollen nicht über 40 Prozent steigen. Das ist in diesem und im nächsten Jahr nur mit vielen Steuer-Milliarden zu schaffen.
Eigentlich wäre schon die demografische Entwicklung Herausforderung genug für die Sozialkassen in Deutschland. Doch durch die Corona-Pandemie droht bereits sehr kurzfristig die magische Grenze der Beiträge zur Sozialversicherung von 40 Prozent zu fallen. Deswegen hat die große Koalition in ihrem Konjunkturpaket eine „Sozialgarantie 2021“ weiter
  • 112 Leser
Börsenparkett

Aktienhändler tanzen

Selbst die Aktie , die demnächst den Deutschen Aktienindex Dax verlassen muss, legte am letzten Handelstag der ersten Juni-Woche zeitweise um fast 8 Prozent zu: Das Papier der Lufthansa war gefragt. Der Index generell kennt seit Tagen nur eine Richtung: nach oben. Börsianer und Volkswirte reiben sich verwundert die Augen. Was ist los auf dem Parkett weiter
  • 106 Leser

Alina Reh gewinnt in Berlin

Um drei Sekunden hat Alina Reh ihre persönliche Bestzeit verpasst, aber den 10-Kilometer-Straßenlauf „Berlin 10k Invitational“ gewonnen. Die 23-Jährige vom SSV Ulm 1846 siegte in hochklassigen 31:26 Minuten vor Katharina Steinruck (Eintracht Frankfurt/32:41 Minuten). Den deutschen Rekord von Irina Mikitenko verfehlte Reh bei regnerischem weiter
  • 110 Leser

Amazon will mitkicken

TV-Einnahmen sind für Fußball enorm wichtig. Jetzt werden die Rechte versteigert. Mit dabei ist der weltgrößte Online-Händler, der seine Kunden bespaßen will.
Eigentlich sollte Amazon gar nicht so heißen. Gründer Jeff Bezos hatte anfangs den Namen „Relentless“ im Sinn, englisch für unbarmherzig, unerbittlich oder auch gnadenlos. Freunde sollen ihn davon abgehalten haben. Heute dürften viele Konkurrenten den einst verworfenen Namen des Online-Versenders für treffender halten: Das aggressive weiter
  • 264 Leser
VfB Stuttgart gegen Osnabrück

An Osnabrück abgeprallt

Nur 0:0 gegen den Aufsteiger: Warum das Matarazzo-Team einen unerwarteten Rückschlag im Aufstiegskampf hinnehmen muss.
Die VfB-Spieler hatten es auffallend eilig. Bereits wenige Sekunden nach dem Abpfiff waren sämtliche Stuttgarter im Kabinengang verschwunden. Bloß runter vom Platz, hieß die Devise – die Enttäuschung saß tief nach diesen aus VfB-Sicht 90 deprimierenden Minuten, dem ernüchternden 0:0 gegen Aufsteiger VfL Osnabrück am Sonntagnachmittag in weiter
  • 130 Leser

Ärger beim 5G-Ausbau

Neueinsteiger 1&1 Drillisch einigt sich nicht mit Branchengrößen.
Rund ein Jahr nach der Versteigerung der 5G-Frequenzen ist unter den Netzbetreibern keine Einigung mit dem Neueinsteiger 1&1 Drillisch in Sicht. „Drillisch möchte möglichst flächendeckend und günstig an die Ressourcen herankommen. Die anderen haben das Interesse, den neuen Wettbewerber möglichst klein zu halten“, sagte Telekommunikations-Experte weiter
  • 136 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga FC Augsburg – 1. FC Köln 1:1 (0:0) Tore: 0:1 Modeste (85.), 1:1 Max (88.). – Horn (K./ 27.) hält Foulelfmeter von Niederlechner. – Zuschauer: keine. Werder Bremen – VfL Wolfsburg 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Weghorst (82.). – Zuschauer: keine. Union Berlin – Schalke 04 1:1 (1:1) Tore: 1:0 Andrich (11.), weiter
  • 103 Leser
Sheela Gowda in München

Botschaften aus Stein und Dung

Die 1957 geborene Sheela Gowda schließt in ihrer ersten großen Ausstellung in Deutschland das Erbe ihrer indischen Heimat mit der globalisierten Welt kurz: wichtige Kunst zur Gegenwart.
Kühe sind allgegenwärtig in Indien. Sie geben Milch, aus denen die Menschen Joghurt, den weißen Paneer-Käse und das goldgelbe Butterschmalz Ghee herstellen. Und sie produzieren tonnenweise Exkremente, die in den ländlichen Gegenden überall herumliegen, aber auch zum Heizen und als Dünger verwendet werden. Sheela Gowda aus der Millionenmetropole weiter

Chemiebranche Strompreis gefährdet Firmen

Unter dem Druck wegbrechender Aufträge in der Corona-Krise bangt die Chemieindustrie um die Zukunft vieler mittelständischer Betriebe und verlangt Entlastungen beim Strompreis. Verschärfe sich die Lage, könnten etliche Firmen komplette Standorte in Frage stellen. „Alle Unternehmen versuchen, nach Möglichkeit den Beschäftigungsstand zu halten. weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg um 38 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie gab es damit insgesamt mindestens 34 930 Erkrankte, teilte das Sozialministeriums mit. Ungefähr 32 462 Personen seien bereits wieder genesen. Geschätzt noch 677 Menschen sind im Land mit dem Coronavirus infiziert. Die Reproduktionszahl weiter

Corona-Zuschüsse Studierende sollen bald Geld erhalten

Ministerium bewilligt Zahlungen. Studierendenvertreter hatten Kritik geübt.
Nach längeren Anlaufschwierigkeiten sollen Studierende in Notlage noch in diesem Monat Corona-Zuschüsse des Bundes in Höhe von bis zu 500 Euro monatlich beantragen können. Das Deutsche Studierendenwerk habe rückwirkend zum 15. Mai die Bewilligung zur Auszahlung erhalten, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, weiter
Basketball-Endrunde in München

Das Turnier beginnt mit einigen Überraschungen

Die Außenseiter Ulm und Göttingen setzen sich zum Auftakt der Meisterrunde in München durch. Titelverteidiger Bayern kassiert einen Dämpfer.
Die Vorhersage von Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat sich bereits am ersten Spieltag des Meisterschaftsturniers bewahrheitet. Der 51-Jährige hatte prognostiziert, dass es angesichts der langen Pause und verändertem Kader der zehn Teilnehmer zu einigen überraschenden Ergebnissen kommen wird. Ratiopharm Ulm und die BG Göttingen sorgen dann weiter
  • 133 Leser

DFB-Pokal Der große Tag für Saarbrücken

An diesem Dienstag und Mittwoch steht das Halbfinale im DFB-Pokal auf dem Programm. Der Sensations-Semifinalist Saarbrücken (Regionalliga Südwest) ist am Dienstag in Völklingen gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen dran (20.45 Uhr/live Sky und ARD). Einen Tag später kommt es zum Ligaduell zwischen Bayern München und Frankfurt (20.45 Uhr). Auch weiter
  • 109 Leser

Die Urenkelin mit der scharfen Zunge

Nike Wagner fand ihr Glück abseits des Grünen Hügels. Am Dienstag wird sie 75 Jahre alt.
Aus der Verwandtschaft könne man nicht austreten, hat Nike Wagner einmal gesagt. „Man kann sich nur anderswo Freunde suchen. Und neue Orte.“ Und so zog es die Urenkelin von Richard Wagner und Ururenkelin von Franz Liszt nach Kindheit und Jugend in Bayreuth zum Studium nach Berlin, Chicago, Paris und Wien. Bis 2013 leitete sie das Kunstfest weiter

Diebe Angriff auf Sicherheitsmann

Nach einem Ladendiebstahl in Esslingen haben zwei Jugendliche einen Sicherheitsmann angegriffen. Wie die Polizei berichtete, hielt der Mann einen 13-Jährigen fest, den er beim Stehlen erwischt hatte. Der 15 Jahre alte Bruder des Diebs versetzte dem Mitarbeiter einen Faustschlag ins Gesicht. Bei der Rangelei schlugen dann beide Jugendliche auf den Mann weiter

Diplomat mit schwarz-gelbem Pass

Dortmunds Emre Can und der ständige Kampf gegen Disziplinlosigkeiten.
Bei Borussia Dortmund wird wieder mehr über Sport als über Friseur-Termine geredet. Das mühselige 1:0 (0:0) über Hertha BSC drängte das Dauerthema der vergangenen Tage zumindest etwas in den Hintergrund. Auch Matchwinner Emre Can verspürte wenig Lust, den Verstoß seiner Mitspieler gegen die Corona-Regeln ein weiteres Mal zu kommentieren, meisterte weiter
  • 104 Leser

Dritte Liga unter Hochspannung

In der 3. Liga tobt das Aufstiegsrennen. Gleichzeitig kämpft Abstiegskandidat Preußen Münster auch auf juristischer Ebene um den Klassenerhalt. Aus Duisburg war nach dem 2:1 (1:0) des MSV gegen den Chemnitzer FC ein kollektives Durchatmen zu vernehmen. Im dritten Anlauf seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs gelang durch den Treffer von Moritz weiter
  • 122 Leser

Ehrung in Spanien Preis für Williams und Morricone

Der italienische Filmmusik-Komponist Ennio Morricone und sein US-Kollege John Williams erhalten dieses Jahr den spanischen Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Sparte Künste. Morricone (91) komponierte beispielsweise die Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Von Williams (88) stammt unter anderem die Musik für „Der Weiße Hai“ weiter
Leitartikel Stefan Kegel zu den Antirassismus-Demos in Deutschland

Ein offenes Ohr

Als in Amerika Menschen niederknieten und Schilder mit dem Slogan „I can't breathe“ in die Höhe reckten, sah es von Deutschland aus wie ein weit entferntes Thema. Polizeigewalt gegen Schwarze in Amerika – wie sollte uns das betreffen? Die Demonstrationen vieler Zehntausender vom Wochenende in Deutschland zeigen: Das Problem Rassismus weiter

Ein Zeichen der Demut und der Solidarität

Ein Kniefall polarisiert die Gesellschaft der USA. Mit ihm wurde schon in vielen Ländern gegen barbarische Verbrechen und Rassentrennung protestiert.
Demonstranten tun es, Sportstars, Politiker und derzeit sogar US-Polizisten und Nationalgardisten: Sie knien nieder, um Anteilnahme für und Protest gegen den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd zu zeigen. Der 46-Jährige war gestorben, weil der Polizist Derek Chauvin sich acht Minuten lang auf den gefesselten Mann gekniet und ihn am Atmen weiter

Europa in Reichweite

Freiburgs Trainer Christian Streich will aber nur „gut kicken“.
Nils Petersen hat Lust auf Europa. Der Ex-Nationalspieler erzielte am Freitagabend den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) des SC Freiburg über Borussia Mönchengladbach und sagte hinterher: „Warum nicht? Ich schiele schon nach oben.“ Als Tabellenachter steckt der SC mittendrin im Gerangel um Platz sechs, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. weiter
  • 112 Leser
Notizen

Figur vom Sockel gestoßen Wertheim. Unbekannte haben eine meterhohe Sandsteinfigur aus dem 18. Jahrhundert in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) schwer beschädigt. Laut Polizei wurde die Figur von ihrem Sockel im Klostergarten gestoßen. Der Schaden: 20 000 Eur

Falschfahrer auf der B 27 Ein 80-Jähriger hat nach seiner Falschfahrt auf der B 27 im Neckar-Odenwald-Kreis freiwillig den Führerschein abgegeben. Er habe bei Dunkelheit und Regen die Orientierung verloren, sagte er der Polizei. Andere Fahrer hatten gemeldet, dass ein Auto auf der Gegenfahrbahn fahre. weiter
Kommentar Tanja Wolter zum FDP-Vorstoß für mobiles Arbeiten

Flexibel ja – aber mit Pause

In vielen Unternehmen herrschte bis vor Kurzem noch das große Zaudern, wenn es darum ging, Mitarbeiter ortsunabhängig ihre Arbeit erledigen zu lassen. Mancher Chef befürchtete den Kontrollverlust, weil dann ja nicht jeder jederzeit „verfügbar“ ist. Besonders misstrauische Arbeitgeber witterten gar Faulenzerei auf ihre Kosten, auch wenn weiter

Frankreich Corona-Warn-App knackt Millionen

Frankreichs Coronavirus-Warn-App „StopCovid“ hat nach Angaben der Regierung die erste Millionen-Marke übertroffen. Die kostenlose Anwendung steht seit Dienstag zum Herunterladen aufs Handy bereit. „Es ist überfällig, dass die Bundesregierung endlich ein funktionsfähiges Warn-System startet. Besonders die Menschen der Risikogruppe weiter

Garantie für Rückflug

Airline will Kunden bei drohender Quarantäne zurückholen.
Mit einer „Rückflug-Garantie“ will die Lufthansa Sorgen vor Reisen in der Corona-Krise entgegentreten. Man führe eine „Home-Coming-Garantie“ ein, sagte Konzernchef Carsten Spohr der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Wer zurück will nach Deutschland, den bringen wir zurück. Sei es, weil er wegen weiter
  • 135 Leser

Geisterspiele Minister Seehofer macht Hoffnung

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) macht den Fußballfans Hoffnung, bald wieder im Stadion jubeln zu können. „Ich habe schon die Zuversicht im Herzen, dass wir in der neuen Saison nach und nach wieder Publikum zulassen können“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe: „Nicht sofort, nicht wie vor dem Corona-Ausbruch, weiter

Hollywood kehrt zurück

Dreharbeiten können unter strengen Auflagen wieder beginnen.
Rund drei Monate nach dem Drehstopp wegen der Coronavirus-Pandemie könnte der Film- und Fernsehbetrieb in Hollywood wieder anlaufen. Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom gab am Freitagabend grünes Licht für einen Produktionsbeginn ab dem 12. Juni. Laut Mitteilung der Gesundheitsbehörde des Westküstenstaates müssen an den Drehorten aber zahlreiche weiter
Anti-Rassismus-Demos

Hunderte erwartet, Tausende kommen

Der große Zuspruch auf den Demos gegen Rassismus überrascht Veranstalter und Polizei. Zwischenfälle in Stuttgart.
Weit über zehntausend Menschen haben in Baden-Württemberg gegen Rassismus und Hass demonstriert, ein Vielfaches der angemeldeten Teilnehmerzahl. „Black lives matter“ (schwarze Leben zählen), „Black skin is not a crime“ (schwarze Haut ist kein Verbrechen) oder „Gerechtigkeit für George Floyd“ stand auf den Plakaten. weiter

In Brasilien steigt Zahl der Corona-Toten

In Rio de Janeiro beerdigen Friedhofsmitarbeiter Gestorbene: Brasilien ist das Land mit der dritthöchsten Zahl von Corona-Toten nach den USA und Großbritannien. Es wird keine Gesamtzahl der Fälle mehr veröffentlicht. Foto: Leo Correa/AP/dpa weiter

Innenminister Auf zweite Welle vorbereitet sein

Erfurt. Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD), zugleich Chef der Innenministerkonferenz, mahnt, bis zum Herbst die Vorräte an kritischen Artikeln wie Schutzkleidung und Medikamente aufzufüllen, um für eine zweite Corona-Infektionswelle gewappnet zu sein: „Man muss ja damit rechnen, dass es im Herbst ein Wiederaufflammen gibt, weil man weiter

Karslruher SC Rückschlag im Abstiegskampf

Der Karlsruher SC hat die erste Niederlage nach der Corona-Pause kassiert und bleibt auf Platz 16 der 2. Fußball-Bundesliga in akuter Abstiegsgefahr. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner unterlag bei Erzgebirge Aue 0:1 (0:1). Das entscheidende Tor erzielte Florian Krüger (9.). Eichner: „Wir sind durch einen relativ leichten Fehler in weiter
  • 121 Leser

Kaul bei virtuellem Dreikampf Zweiter

Zehnkämpfer messen sich beim „Ultimate Garden Clash“ an drei Orten – in Mainz, Montpellier und Florida.
Bei der „Garten-Party“ mit Weltrekordhalter Kevin Mayer und dem WM-Zweiten Maicel Uibo hat Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul den Sieg verpasst. Im Rahmen der sogenannten Ultimate-Garden-Clash-Serie des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics belegte Kaul nach drei Disziplinen mit 63 Punkten den zweiten Platz hinter dem Franzosen Mayer weiter

Kenny verhindert Schalke-Beben

Alexander Nübel schüttelte beim Schlusspfiff enttäuscht den Kopf, Trainer David Wagner friemelte mit leerem Blick an seiner Wasserflasche: Während auf der Gegenseite die Spieler von Union Berlin auf Bänken stehend mit 30 Fans („Wir woll‘n die Mannschaft sehn!“) am Stadionzaun das 1:1 (1:1) wie einen Sieg feierten, war den erneut biederen weiter
  • 128 Leser
Kommentar Guido Bohsem Zum Abzug von US-Truppen

Kindisches Vorhaben

Donald Trump hat recht, wenn er den Deutschen vorwirft, ihrer Verpflichtung im Rahmen der Nato nicht nachzukommen. Die Bundesrepublik hat sich schon vor Jahren verpflichtet, zwei Prozent ihrer Wirtschaftsleistung für Verteidigungsaufgaben zur Verfügung zu stellen und kommt dieser Zusage nicht nach. Deutschland dürfte in diesem Jahr dem Ziel zwar weiter

Krause ist sauer auf den Verband

Nicht nur die Hindernisläuferin kritisiert die Pläne für eine Deutsche Meisterschaft ohne Mittelstrecken.
„Ich bin sprachlos. Fußball spielt man mit 22 – und ein Meisterschaftsfinale mit acht bis zwölf Läuferinnen soll nicht möglich sein?“ Gesa Felicitas Krause, WM-Dritte über 3000 Meter Hindernis, ließ ihrem Ärger freien Lauf. Kaum hatte der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) angekündigt, die längeren Laufstrecken ab 1500 m weiter

Kunstmesse Art Basel erst wieder 2021

Die wegen der Corona-Pandemie bereits vom Juni auf September verschobene Kunstmesse Art Basel ist jetzt für 2020 ganz abgesagt worden. Ausschlaggebend dafür seien unter anderem die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für alle Beteiligten, die finanziellen Risiken für Aussteller und Partner sowie die anhaltenden Behinderungen des internationalen weiter

Leader mit Muskeln und Hirn

Der FC Bayern hat die schwächste Hinrunde seit neun Jahren abgeliefert. Und spielt nun eine Rückrunde der Rekorde – nicht zuletzt dank des starken Leon Goretzka.
Der Titel ist fast sicher, Rekorde sind greifbar nahe, und während der beeindruckenden Siegesserie unter Trainer Hansi Flick kann der FC Bayern auf einen bemerkenswert starken Leader vertrauen. Als Techniker mit Kampfgeist und Führungs-Qualitäten nimmt Leon Goretzka mehr und mehr eine Chef-Rolle ein und ist so etwas wie das Gesicht des aktuellen weiter
  • 129 Leser
Kriegsende im Südwesten

Lebenslange Suche nach dem Vater

Tausende Besatzungskinder aus der französischen Zone wurden nach Frankreich gebracht. Sie sind bei Adoptiv-Eltern aufgewachsen, wovon viele nichts wussten.
Michael Martin ist ein „Besatzungskind“. Sein Vater war der französische Soldat Marcel Challot. Seine Mutter die Deutsche Ingeborg Martin. Der heute 73-Jährige, der in Landau in der Pfalz lebt, ist aus einer Liebesbeziehung entstanden. Das machte seiner Mutter und ihm das Leben im Nachkriegs-Deutschland nicht leichter, immerhin wusste weiter

Leih-Tablets für 20 Prozent der Schüler

Digitaler Fernunterricht geht nur mit Computer. Manches Kind hat aber keinen. Das soll sich schnell ändern.
Die angekündigte Anschaffung von 300 000 Laptops und Tablets für Schüler in Baden-Württemberg nimmt konkrete Gestalt an. Am Dienstag soll sich das grün-schwarze Kabinett mit einer Vorlage aus dem Kultusministerium befassen, die das Ziel hat, für insgesamt 130 Millionen Euro Geräte kaufen zu können. Die Summe teilen sich Bund und Land. Kultusministerin weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Carl XVI. Gustaf Schwedens König (74) ist nach Monaten des Corona-Rückzugs nach Stockholm zurückgekehrt und hat den Kampf seiner Landsleute gegen die Pandemie gewürdigt. Viele hätten einen „bewundernswerten und heldenhaften Einsatz“ gezeigt, sagte der Monarch in einer Rede vor dem Königsschloss. Er und seine Frau Königin Silvia (76) weiter

Libyen Al-Sisi kündigt Waffenruhe an

Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat eine neue politische Initiative zur Beendigung der Kämpfe in Libyen vorgeschlagen. Diese beinhalte eine Waffenruhe, die am Montag beginnen solle, sagte Al-Sisi. Ihm zufolge stimmten die miteinander verbündeten Haftar und Saleh dem ägyptischen Vorstoß zu. Ein Sprecher der international anerkannten Regierung weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 540 542; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 784 939; 50 000 EUR auf die Losnummer 2 391 632; 10 000 EUR auf die Losnummer 2 527 403; je 1000 EUR auf die Endziffer 6830; je 300 Euro auf die Endziffer 97. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 8: weiter

Mehrwertsteuer Kritik an schneller Senkung

Die für den 1. Juli geplante Mehrwertsteuersenkung stößt auf Kritik. Die kurzfristige Veränderung werde für „umfangreiche Abrechnungsprobleme“ sorgen, sagte die Abteilungsleiterin Steuern und Finanzpolitik des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Monika Wünnemann, der „Welt“. Es gehe nicht nur darum, dass Kassensysteme weiter

Missbrauch aufgedeckt

Polizei stößt in Nordrhein-Westfalen auf riesige Datenmenge.
Die Polizei in Münster ist auf ein professionell verschleiertes Kindesmissbrauchsnetz gestoßen und hat in mehreren Bundesländern elf Verdächtige festgenommen. Sieben Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft, wie die Ermittler am Wochenende mitteilten. Drei Kinder seien als Opfer identifiziert worden. Sie seien fünf, zehn und zwölf Jahre weiter

Missbrauch aufgedeckt

Polizei stößt in Nordrhein-Westfalen auf riesige Datenmenge.
Die Polizei in Münster ist auf ein professionell verschleiertes Kindesmissbrauchsnetz gestoßen und hat in mehreren Bundesländern elf Verdächtige festgenommen. Sieben Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft, wie die Ermittler am Wochenende mitteilten. Drei Kinder seien als Opfer identifiziert worden. Sie seien fünf, zehn und zwölf Jahre weiter

Missbrauch: „Unfassbare Bilder“

Polizei stellt massenhaft Material sicher. Eine Verdächtige soll als Erzieherin gearbeitet haben.
Schwerer Missbrauch kleiner Kinder, Täter in mehreren Bundesländern und große Mengen technisch verschlüsselter Videoaufnahmen: Ermittler in Nordrhein-Westfalen haben ein Pädophilen-Netz aufgedeckt und bundesweit elf Verdächtige festgenommen. Sieben der Beschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft. Bisher sind drei Kinder als Opfer identifiziert weiter
  • 135 Leser
Pflegevermittlung

Mit Psychologie zur Pflegerin

Datingplattformen als Vorbild: Ein Stuttgarter Start-up hat ein System entwickelt, mit dem Senioren eine passende Betreuerin finden können.
Bis vor Kurzem hat Werner Wolf seine Frau Gerlinde noch selbst gepflegt. Die 89-Jährige leidet an einem Tremor, hat Gleichgewichtsprobleme. Zuletzt sei es dann aber doch etwas zu viel geworden, erzählt der rüstige 96-Jährige aus Stuttgart. Also holten sich die Wolfs Unterstützung ins Haus. Seit gut zwei Wochen lebt Dunata (alle Namen geändert) weiter

Mobiles Arbeiten Rechtlichen Rahmen gefordert

Als Konsequenz aus der Corona-Krise verlangt die FDP von der Bundesregierung einen modernen Rechtsrahmen „für echtes, ortsunabhängiges und mobiles Arbeiten“. Dazu gehöre „zwingend eine Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes“, sagt Johannes Vogel, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP. Deutschland solle sich an der EU-Richtlinie weiter

Möglicher US-Truppenabzug stößt auf Bedenken

Präsident Trump plant offenbar, 9500 Soldaten zu verlegen. Außenminister Maas hebt Bedeutung der Zusammenarbeit hervor, andere werden deutlicher.
Deutschland reagiert mit Bedauern und Unverständnis auf die möglichen Pläne von US-Präsident Donald Trump für einen teilweisen Abzug der amerikanischen Truppen. Die Zusammenarbeit sei „im Interesse unserer beiden Länder“, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der „Bild am Sonntag“. Hintergrund ist ein Bericht des „Wall weiter

Möglicher US-Truppenabzug stößt auf Bedenken

Präsident Trump plant offenbar, 9500 Soldaten zu verlegen. Außenminister Maas hebt Bedeutung der Zusammenarbeit hervor, andere werden deutlicher.
Deutschland reagiert mit Bedauern und Unverständnis auf die möglichen Pläne von US-Präsident Donald Trump für einen teilweisen Abzug der amerikanischen Truppen. Die Zusammenarbeit sei „im Interesse unserer beiden Länder“, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der „Bild am Sonntag“. Hintergrund ist ein Bericht des „Wall weiter

Nadal gegen Corona

14 Millionen Euro sind bei einer Crowdfunding-Aktion des Roten Kreuzes in Spanien zum Kampf gegen die Corona-Pandemie bereits gesammelt worden. Tennis-Star Rafael Nadal (Foto: dpa) und der Basketballer Pau Gasol unterstützen die Aktion. dpa weiter
  • 101 Leser

Passivität kostet drei Punke

Das Schmidt-Team verliert nach einer schwachen ersten Halbzeit 1:2 in Hannover.
Im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim einen Dämpfer kassiert. Bei Hannover 96 verlor das Team von Trainer Frank Schmidt am Sonntag mit 1:2 (0:2). Heidenheim verpasste damit den Sprung auf Platz drei. Nach dem 0:0 des VfB Stuttgart gegen den VfL Osnabrück hat das Team von der Ostalb vier Punkte weiter

Prado öffnet nach drei Monaten Pause wieder

Das weltberühmte Prado-Museum in Madrid hat nach fast dreimonatiger Corona-Zwangspause am Samstag seine Türen mit einer Sonderausstellung „Reencuentro“ („Wiederbegegnung“) wieder geöffnet. Zugänglich ist zunächst nur ein Drittel der Ausstellungsfläche, und es dürfen nur 1800 Besucher zugleich und unter strengen Sicherheitsauflagen weiter
Hintergrund

Psychologische Marke

Als magische Schwelle für die Sozialbeiträge gelten 40 Prozent vom Arbeitslohn, die je zur Hälfte Arbeitnehmer und Arbeitgeber tragen müssen. Aber wie ist sie entstanden? Auch altgediente Sozialexperten können diese Frage nicht beantworten. Das sei „ein Erfahrungswert, der sich im Zusammenspiel mit der Bruttolohnentwicklung ergeben hat“, weiter

Reform Besser auf Krisen reagieren

Berlin. Innenminister Horst Seehofer will eine Reform des Bundesamts für Bevölkerungsschutz anstoßen, damit Deutschland künftig besser auf Krisen wie die Coronavirus-Pandemie reagieren kann. „Dass das Bundesamt nur für den Spannungs- und Verteidigungsfall zuständig ist, das können sie der Bevölkerung schwer erklären, eigentlich gar nicht“, weiter

Sanierung schon nach zwei Jahren

Alle Fassadenelemente müssen nach einem Sturmschaden im Februar neu montiert werden.
Auf die Kunsthalle Mannheim kommt bereits zwei Jahre nach Eröffnung ihres Neubaus eine aufwendige Fassadensanierung zu: Die gesamten Fassadenplatten müssen heruntergenommen und neu montiert werden. Das ergab ein Gutachten, wie das Museum mitteilte. Ein Sturm hatte die Fassade, die aus Faserzementplatten und davor gehängten Metallgittern besteht, weiter
Kommentar Thomas Gotthardt zum Klassenerhalt der Freiburger

SC-System bleibt stabil

Die Erleichterung, die Freiburgs Trainer Christian Streich in der Sekunde des Abpfiffs gespürt hat, muss gewaltig gewesen sein. Mit dem Sieg gegen Gladbach war der Klassenerhalt gesichert. Selbst Streich, der größte Pessimist aller Zeiten, kommt an Mathematik einfach nicht vorbei. Dieser Erkenntnis folgend kam es zu einer sofortigen Umarmungsorgie weiter
  • 115 Leser

Schwere Kost

Es gibt da diese Szene in dem Film „Harry und Sally“. Nein, hier ist nicht die mit dem Orgasmus im Restaurant gemeint. Sondern die mit der Bestellung im Café: Als Sally die Order von Salat und Apfelkuchen in eine derart komplizierte Ansammlung von Spezialwünschen verwandelt, dass Bedienung und Begleitung gleichermaßen der Mund offen steht. weiter

Sommer-WM ersatzlos abgesagt

Die Sommer-Weltmeisterschaft der Biathleten in Ruhpolding fällt ersatzlos aus. Wie der Weltverband IBU am Sonntag mitteilte, ist eine Durchführung der ursprünglich vom 20. bis 23. August geplanten Titelkämpfe in der bayerischen Gemeinde aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, da Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August verboten weiter
  • 109 Leser

Später Augsburger Ausgleich

Der FC Augsburg muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nach einem hart erkämpften Remis gegen den 1. FC Köln weiter zittern. Der FCA rettete gegen die Domstädter zwar spät ein verdientes 1:1 (0:0), liegt bei vier ausstehenden Spielen aber nur vier Punkte vor dem Relegationsplatz. Philipp Max (88.) rettete dem FCA kurz vor Schluss mit weiter
Best seller

Spiegel-Bestseller Belletristik

Ganz oben ändert sich nichts: „Die Tribute von Panem. Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collins (Oetinger), der neueste Teil der Fantasy-Saga, bleibt in dieser Woche auf Platz eins der „Spiegel“-Bestsellerliste Belletristik. Auf Platz zwei folgt „Geheime Quellen“ von Donna Leon (Diogenes), der bereits weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Stuttgart und Heidenheim patzen Das Aufstiegsrennen in der Zweiten Fußball-Bundesliga findet im Schneckentempo statt. Am Sonntag kam der Tabellenzweite VfB Stuttgart gegen den VfL Osnabrück nicht über ein 0:0 hinaus. Der Vierte 1. FC Heidenheim verpasste es beim 1:2 in Hannover, Druck auf das Spitzentrio auszuüben. weiter
STICHWORT Corona-Warn-App

Stichwort Corona-Warn-App

Die App „StopCovid“ , die in Frankreich genutzt wird, soll mit Hilfe von Bluetooth-Signalen erfassen, welche Smartphones einander nahegekommen sind. Bürger sollen gewarnt werden, falls sich herausstellt, dass sie sich neben infizierten Personen aufgehalten haben. Wie viele Kontaktfälle die App bisher gemeldet hat, ist nicht bekannt. Experten weiter

Stiller Protest gegen Rassismus

„Schwarze Leben zählen“ – am Wochenende wurden die Demonstrationen gegen Rassismus auch in Deutschland zum Massen-Phänomen. In Stuttgart kamen Tausende zum so genannten Silent Protest im Oberen Schlossgarten zusammen. Sie drückten ihre Solidarität mit der amerikanischen Protestbewegung und den Opfern von Rassismus aus. Foto: Christoph weiter

Streit um „Malm“ beendet

Der Rechtsstreit um den Ikea-Bettenklassiker „Malm“ ist beendet. Die Klage ist zurückgezogen, was dafür spricht, dass es eine außergerichtliche Einigung gab. Das Frankfurter Designerbüro e15 hatte im vor „Malm“ auf den Markt gekommenen Bett „Mo“ große Ähnlichkeiten entdeckt. Deutlich mehr Ladesäulen Fahrer weiter

Tausende neue Mitarbeiter in Gesundheitsämtern

Um Kontaktpersonen von Corona-Infizierten besser ermitteln zu können, hat die Landesregierung die Teams in den Gesundheitsämtern im Südwesten aufgestockt. Rund 2200 Vollzeitstellen sind laut Sozialministerium seit Anfang März in der Kontaktpersonen-Nachverfolgung dazugekommen. Insgesamt arbeiten dort jetzt 3000 Menschen. Die Teams werden aktiv, weiter

Truppenabzug als „Weckruf an die Europäer“

Für einige deutsche Standorte wäre eine Verlegung der Soldaten ein schwerer wirtschaftlicher Schlag. Die Amerikaner steuern von Deutschland aus viele internationale Einsätze.
Die Drohungen von US-Präsident Donald Trump sind nicht neu. Bereits mehrfach hat er angekündigt, US-Truppen abzuziehen und zum Beispiel nach Polen zu verlegen. Deutschlands östlicher Nachbar hat bereits den roten Teppich ausgerollt – man wolle ein „Fort Trump“ errichten, hatte Präsident Andrzej Duda im Jahr 2018 angekündigt. Nun weiter
  • 101 Leser

Unfall Junge Frau von Auto überrollt

Leonberg. Nach Angaben der Polizei ging eine 19-Jährige in Leonberg (Kreis Böblingen) einen 21-jährigen Mann körperlich an. Dieser stieg daraufhin in sein Auto und wollte aus einer Parklücke herausfahren. Die Frau lehnte sich an die Motorhaube, mutmaßlich um das Fahrzeug zu stoppen. Dabei stürzte sie und wurde überrollt. Mit schweren Verletzungen weiter

Unfallflucht Verkehrsrowdy haut einfach ab

Spektakuläre Unfallflucht auf der A 81 bei Vöhringen im Kreis Rottweil: Ein Audi-Fahrer überholte am Samstag auf der Standspur, wechselte auf die Überholspur und prallte dabei mit zwei anderen Autos zusammen, die an der Mittelschutzplanke zum Stehen kamen. Ohne sich um die Leichtverletzten in einem der Autos zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter

Weiter Gewerkschafts-Kritik an SPD

Daimler-Gesamtbetriebsratschef ist „stinksauer“. Parteichef wehrt sich.
Nach dem Nein zu einer allgemeinen Autokaufprämie geht Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht mit der SPD-Spitze hart ins Gericht. Er selbst und auch seine Kollegen aus der Auto- und Zulieferindustrie seien „stinksauer“, sagte Brecht. Auf die deutsche Autoindustrie rolle eine Rationalisierungswelle zu, „die massiv an Arbeitsplätze weiter

Wieder Protest gegen die Corona-Beschränkungen

Zwischen 1500 und 2000 Menschen haben nach Polizeiangaben am Sonntag in Leonberg (Kreis Böblingen) friedlich gegen Einschränkungen und Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie protestiert. Die Veranstalter sprachen von 5000 Personen. Die Demonstranten stellen die Notwendigkeit der Auflagen in Frage und sehen ihre Freiheitsrechte in Gefahr. „Die weiter

Wimbush führt Riesen zum Auftaktsieg

Die MHP Riesen Ludwigsburg sind am Sonntagabend mit einem Sieg ins Bundesliga-Finalturnier gestartet. Das Basketball-Team aus der Barockstadt schlug Rasta Vechta im Münchner Audi-Dome mit 81:76. Noch nicht dabei war Jaleen Smith. Der US-Amerikaner stößt nach einer alten und bereits auskurierten Corona-Infektion erst heute zum Kader. Foto: Andreas weiter

Zeit billigen Benzins scheint vorbei

Das Kartell drosselt weiterhin die Förderung von Öl. Dies soll den Preisverfall durch Corona stabilisieren.
Die Opec und ihre Kooperationspartner wie Russland sind sich über eine Verlängerung der Drosselung der Ölproduktion um einen weiteren Monat einig geworden. Das teilte das Ölkartell nach Verhandlungen in Wien mit. Die teilnehmenden Länder der sogenannten Opec+ hätten bei der Videokonferenz dafür gestimmt, dass auch im Juli die Ölproduktion um weiter
  • 119 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Mobilitätspakt kommt in Bewegung“ vom 28. Mai:

Peter Traub (Freie Wähler) sprach sich für den Ausbau der Ebnater Steige aus. Die Hauptverkehrsachsen seien zeitweise an ihrer Belastungsgrenze. „Es macht keinen Sinn, ein totes Pferd der Variante 6f noch toter zu reiten“, sagte er in Bezug auf eine alternative Trassenführung.

Auch wenn ich mich hier wiederhole, ich kann es langsam nicht mehr

weiter
  • 4
  • 525 Leser
„Ich kann nicht mehr atmen“

Zum Thema „Schwarze Leben zählen“:

„I can’t breathe“: Das ist ein Satz, der aus unserem Gedächtnis nicht mehr verschwinden wird. Wenn ich dieses Bild sehe, denke ich nicht nur an den Polizisten und an sein Opfer, da denke ich auch an die Menschheit und die Erde. Der Mensch, der sich gerne als die Krönung der Schöpfung ansieht und sein Handeln durch den Satz „macht Euch die

weiter

Gesetzgeber beweist Weitblick

Zum Artikel „Was der OB anders haben will“, erschienen in der Gmünder Tagespost am 6. Juni:

Bei vielen Fragen im täglichen Leben hilft es, die alten Moralphilosophen zu bemühen. Immanuel Kant beispielsweise empfahl als Grundlage allen ethischen Handelns: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass

weiter
  • 4
  • 507 Leser
Lesermeinungen

OB Arnolds Weg ist der falsche

Zum Artikel „Was der OB anders haben will“, erschienen in der Gmünder Tagespost am 6. Juni:

Bei aller Sorge um die Gastronomie, die Vereine und den Einzelhandel in Schwäbisch Gmünd, die wir Ihnen auch glauben, aber das, was Sie da vorschlagen, ist sicher der falsche Weg. Das Coronavirus ist nicht plötzlich weg, weder in der Welt, noch

weiter
  • 4
  • 497 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Geisterspiele im Fußball

Zu diesen Carona-Geisterspielen habe ich ein paar Fragen:

Warum die auf dem Platz nicht ihre Masken tragen?

Zumindest um den Hals für alle Fälle,

dass sie die hochziehen können auf die Schnelle.

Bevor sie in den heißen Zweikampf gehen,

wenn sie im Strafraum zu eng beieinander stehen,

ja gelten hier die Abstandsregeln nicht?

Auch für die Viererkette?

weiter
  • 4
  • 426 Leser