Artikel-Übersicht vom Dienstag, 9. Juni 2020

anzeigen

Regional (71)

Polizeibericht

Autoreifen zerstochen

Leinzell. In der Brunnenwiesenstraße hat ein bislang unbekannter Täter zwischen Samstag- und Sonntagabend einen der Reifen des dort geparkten Toyota zerstochen. Wie die Polizei berichtet, beläuft sich der Sachschaden auf rund 150 Euro. Sachdienliche Hinweise auf den unbekannten Täter nimmt der Polizeiposten in Leinzell unter Telefon (07175) 9219680

weiter
  • 545 Leser
Polizeibericht

Küche steht in Flammen

Waiblingen. Mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr am Montag gegen 23 Uhr in die Friedrich-Schofer-Straße zu einem Küchenbrand aus. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Anwohner ersten Ermittlungen zufolge nach dem Kochen vergessen, den Herd auszuschalten, weshalb das Öl in der Pfanne Feuer fing und anschließend

weiter
  • 476 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Abtsgmünd. Nahezu zeitgleich parkten am Dienstagmittag gegen 13 Uhr zwei Autofahrer auf einem Kundenparkplatz im Gewerbegebiet Osteren aus. Weil ein 75-jähriger Golf-Fahrer dabei den hinter ihm stehenden VW Caddy übersah, kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

weiter
  • 331 Leser

Ein wolkenreicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 14 bis 17 Grad

Am Mittwoch sind auf der Ostalb wieder viele Wolken unterwegs, dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 14 bis 17 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen und Ellwangen, 16 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 17 Grad. In der Nacht zu Donnerstag fällt etwas Regen. Die Tiefstwerte liegen

weiter

Zahl des Tages

29

aktuelle Corona-Infizierte (-9). Alle Fälle: 1590 (0). Davon wieder gesund: 1520 (+8). Todesfälle: 41 (+1).

Stand: 9. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter: www.tagespost.de

weiter
  • 358 Leser

Finanzamt öffnet wieder

Corona Besucher müssen Hygienevorschriften einhalten.

Schwäbisch Gmünd. Das Servicecenter des Finanzamts Schwäbisch Gmünd hat ab kommenden Montag wieder für Bürger geöffnet. Besucher werden zu ihrem Gesundheitsschutz und dem der Mitarbeiter gebeten, die Hygienevorschriften einzuhalten: das Tragen eines Mundschutzes, das Beachten von Abstandsregeln sowie die Desinfektion der Hände. Außerdem ist

weiter
  • 322 Leser

„Foodsharing“ im Spitalhof

Initiative Die nächste Aktion in Gmünd ist an diesem Mittwoch, 10. Juni.

Schwäbisch Gmünd. Unter Wahrung der Hygienevorschriften und dem Abstandsgebot stehen unter dem Titel „Foodsharing“ mittwochs von 14 bis 15 Uhr im Spitalhof ab sofort wieder unverkäufliche Lebensmittel von Marktständen, Supermärkten und Bauernhöfen kostenlos zur Abholung bereit. Das nächste „Foodsharing“ ist an diesem

weiter
  • 3
  • 271 Leser

Kommunalpolitik Ortschaftsrat tagt in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bettringes Ortschaftsrat beschäftigt sich am kommenden Montag, 15. Juni, unter anderem mit dem Lärmaktionsplan der Stadt Schwäbisch Gmünd, dem Breitbandausbau sowie dem Bau eines Jugendwohnheims bei den Gewerblichen Schulen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19.30 Uhr in der Kleinen Uhlandhalle in der Wolf-Hirth-Straße.

weiter
  • 258 Leser
Guten Morgen

Dumm, dümmer, am dümmsten

Jan Sigel hat sich Gedanken über den Superlativ in der Sportwelt gemacht

In den Sozialen Medien ist er nicht mehr wegzudenken. Der Superlativ. Für die modernsten Hipster ist er die schönste und geläufigste Steigerungsform des Adjektivs. Wer auf Facebook oder sonst wo im Internet nicht im Superlativ spricht, schreibt und textet, ist outer als out, nämlich am outesten. Aber: Es sind alles Nachmacher. Denn

weiter
  • 4
  • 884 Leser

Häuslebauer müssen sich noch gedulden

Infrastruktur Ein traumhafter Ausblick auf den Scheuelberg und den Rosenstein, eine gute Verkehrsanbindung und vieles mehr erwartet die Häuslebauer im neuen Baugebiet „Strutfeld II“ in Bargau. Derzeit laufen die Erschließungsarbeiten – die Stadt Gmünd investiert rund 1,45 Millionen Euro. Foto: Tom

weiter
  • 2
  • 263 Leser

Im Gespräch mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 12. Juni, von 17 bis 18.30 Uhr, im Rathaus. Wer das persönliche Gespräch mit dem OB ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte bereits um 16.30 Uhr im Foyer des Rathauses zur zeitlichen Einteilung erscheinen.

weiter
  • 1
  • 223 Leser
Geistlicher Impuls

Nüchterne Erkenntnis festhalten

Antoine de Saint-Exupéry, Autor der Erzählung „Der kleine Prinz“, hatte viel durchzustehen. Mit vier Jahren verlor er den Vater, sein geliebter jüngerer Bruder starb, als er 17 war. Nach dem Internat fiel er durch die Aufnahmeprüfung zur Offiziersschule. Das Architekturstudium brach er erfolglos ab und musste seine Pilotenausbildung

weiter

Wir gratulieren

Mittwoch, 10. Juni

Schwäbisch Gmünd

Hannelore und Alfred Stark, Bargau, zur Goldenen Hochzeit

yse Ceylan zum 70. Geburtstag

Josef Kladenskij zum 70. Geburtstag

Klaus-Dieter Zachhuber zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Bernd Semler zum 70. Geburtstag

Iggingen

Rahime Kücükal zum 80. Geburtstag

Donnerstag, 11. Juni

Schwäbisch

weiter
Kurz und bündig

Keine ADFC-Radtouren

Schwäbisch Gmüd. Alle vom ADFC organisierten und geplanten Radtouren werden bis auf Weiteres abgesagt. Falls es die Situation zulässt, soll der nächste Radlertreff im September veranstaltete werden.

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Wallfahrt ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Verordnung, die Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt, sieht sich die katholische Kirchengemeinde Weißenstein gezwungen, die Bernhardus-Wallfahrt am 20. August abzusagen. Der Festprediger Domkapitular Thomas Weißhaar, Rottenburg, konnte bereits für 2021 gewonnen werden.

weiter
  • 120 Leser

Bauarbeiten in der Ortsmitte Thema im Bargauer Ortschafsrat

Ortschaftsrat Trotz der Corona-Pandemie setzen die Bauarbeiter in der Ortsmitte ihre Arbeit fort. Wo vor der Eröffnung der Ortsumfahrung täglich 16 000 Fahrzeuge unterwegs waren, sollen Bürger bald eine „neue Aufenthaltsqualität“ erleben, sagt Ortsvorsteher Franz Rieg, der am kommenden Montag, 15. Juni, den Ortschafrat über den Stand

weiter
  • 373 Leser

Corona-Krise Hilfe in Heubach weiter aktiv

Heubach. Die Heubacher Nachbarschaftshilfe ist weiter für alle Hilfesuchenden da und vermittelt auf Anfrage Helferinnen und Helfer.

Auf diesem Weg bedankt sich die Stadtverwaltung noch einmal bei allen Engagierten für ihren unbürokratischen und hilfsbereiten ehrenamtlichen Einsatz. Die Nachbarschaftshilfe ist unter der Telefonnummer (07173) 181-45

weiter
  • 480 Leser

Versorgung Gemeinde tauscht Wasserzähler aus

Mögglingen. In den nächsten Wochen wird die Gemeinde die nach dem Eichgesetz abgelaufenen Wasserzähler wechseln. Es werden alle Zähler ausgewechselt, in deren Deckel die Jahreszahl 2020 vermerkt ist. Der Austausch des Wasserzählers ist kostenlos. Die Gemeinde bittet die Hauseigentümer, darauf zu achten, dass der Zugang zu der Messeinrichtung

weiter
  • 456 Leser

Fronleichnam in Essingen

Essingen. Die katholische Kirchengemeinde Essingen feiert am Donnerstag, 11. Juni, um 9 Uhr das Fronleichnamsfest mit einem Gottesdienst auf dem Kirchplatz vor der Herz-Jesu-Kirche. Die musikalische Mitgestaltung übernimmt der Kirchenchor.

weiter

Gläubige feiern im Grünen

Kirche Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinde Bartholomä unter freiem Himmel.

Bartholomä. Aktuell gelten für den Gottesdienstbesuch bestimmte Sicherheitsbestimmungen. Entsprechend der landeskirchlichen Verordnung kann in Bartholomä in dieser besonderen Zeit des Öfteren Gottesdienste unter freiem Himmel gefeiert werden.

Denn durch die Mitwirkungen des Posaunenchors werde jeder Gottesdienst zu einem Fest, heißt

weiter

Kein Wegfest des TVH

Heuchlingen. Auch das Wegfest des TV Heuchlingen muss wegen der Corona-Beschränkungen in diesem Jahr ausfallen, teilen die Veranstalter mit. Es war von 26. bis 28. Juni auf dem Sportgelände geplant gewesen.

weiter
  • 597 Leser

Sitzen in der Stille in Corona-Zeiten

Glaube In der evangelischen St.-Ulrich-Kirche in Heubach wird am Freitag, 12. Juni, um 19 Uhr wieder „Sitzen in der Stille“ angeboten. Die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist gewährleistet. Nach einem Bibelwort zweimal 15 Minuten Schweigen – das tut gut. Archivfoto: maro

weiter
  • 414 Leser

Die Römer brauchten Muskeln

Geschichte Beim Unesco-Welterbetag zeigt die Römergruppe LEG VIII AUG dem Umgang mit Schusswaffen. Warum die Schützen dafür Muskeln brauchen.

Aalen

Seit dem 18. Mai wird im Limesmuseum eine Sonderausstellung „Tod aus dem Nichts – antike Geschütze“ von verschiedenen Geschützen und Schusswaffen der römischen Armee gezeigt. Am vergangenen Sonntag waren die Initiatoren der Ausstellung, Alexander und Monika Zimmermann, mit ihrer „Vexillatio Legionis VIII Augustae“,

weiter

DRK Essingen mit neuer Bereitschaftsleitung

Hauptversammlung Lene Schmadlak und Wilfried Ribnitzky werden für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Essingen. Ein neuer Bereitschaftsleiter wurde bei der Hauptversammlung des DRK Essingen – die noch vor Corona war – eingesetzt. Florian Lächele übernimmt dieses Amt, wie das Essinger Deutsche Rote Kreuz mitteilte. Vertreten werde Lächele durch Pascal Klemmer.

Die Vorsitzende Brigitte Meck ließ bei der Hauptversammlung das vergangene

weiter
Der besondere Tipp

„SweetNothingSweet“

Regen ist angesagt für Fronleichnam, genau richtig, um im „Schlaraffenland“ zu spazieren. Ein Rundgang mitten durch eine Installation, die man so wohl nicht noch einmal findet – ein Erlebnis der Farben, der Gerüche, des Genusses. Oder haben Sie eher Lust, durch die Arbeit „Trough“ zu schlüpfen? All das zu sehen und zu

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Heimatmuseum geschlossen

Waldstetten. Wie der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen mitteilt, bleibt das Heimatmuseum auch weiterhin geschlossen – eigentlich hätte es am kommenden Sonntag, 7. Juni, geöffnet haben sollen.

weiter
  • 164 Leser

Ohne Maske auf den Markt

Schorndorf. Die Stadt Schorndorf hat angekündigt, die Maskenpflicht für den Wochenmarkt ab diesem Samstag, 13. Juni, aufzuheben. Die Stadtverwaltung begründet diesen Schritt in einer Pressemitteilung mit den aktuell geringen Infektionszahlen in Schorndorf.

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Vereinsausflug abgesagt

Waldstetten. Der für Sonntag, 28. Juni, geplante Vereinsausflug des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Geplant war unter anderem eine Stadtführung in Esslingen. Ob der Ausflug nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Weiter keine Chorprobe

Waldstetten. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Verordnungen veranstaltet der Liederkranz Waldstetten bis auf Weiteres keine Chorproben.

weiter
  • 203 Leser
Im Gemeinderat notiert

Altes Schulhaus muss warten

Gschwend. Auf Anfrage erklärte Bürgermeister Hald, dass eine Sanierung des alten Schulhauses in Schlechtbach aufgrund anderer Aufgaben und Projekte nicht in den nächsten drei Jahren angegangen werden kann. jan

weiter
  • 398 Leser
Namen und Nachrichten

Bernhard Drixler

Murrhardt. Naturparkgeschäftsführer Bernhard Drixler feiert am 10. Juni seinen 65. Geburtstag. Der Vorsitzende des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald, Murrhardts Bürgermeister Armin Mößner, gratuliert ihm auch im Namen der Naturparkfamilie herzlich. Wegen der Corona-Beschränkungen müsse eine Feierstunde leider entfallen. Der Diplom-Forstwirt

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Fahrdienst startet wieder

Gschwend. Die DRK Initiative „Bürger für Bürger“ nimmt die Fahrdienste wieder auf. Ab 15. Juni gibt es wieder Fahrten. Das Bürgerbüro in der Frickenhofer Straße öffnet wieder jeweils am Dienstag und Donnerstag von 9 bis 11 Uhr.

weiter
  • 365 Leser
Im Gemeinderat notiert

Forst macht Gewinn

Gschwend. Der Gschwender Forst wirft 2020 rund 1800 Euro Gewinn ab. Rund 680 Festmeter sollen aufgearbeitet werden. Wobei Bürgermeister Hald klarmachte, dass das Käferholz kaum Erlös bringen werde. Man wolle und solle im Kommunalwald „mit gutem Beispiel vorangehen“ und das Schadholz zügig entfernen. Auch private Waldbesitzer werden eine Fristaufforderung

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Hagbergturm geöffnet

Gschwend. Der Hagbergturm ist Sonn- und Feiertags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Es gelten auch bei dem Hagbergturm die Hygieneverordnung, sowie die Abstandsregeln. Das Team freut sich auf viele Gäste.

weiter
  • 390 Leser
Im Gemeinderat notiert

Hallenbad öffnet im Herbst

Gschwend. Bürgermeister Christoph Hald gab in Gemeinderat bekannt, dass das Wasserreich in Gschwend über die Sommerferien aufgefrischt wird. Zudem gibt’s Kassenautomaten. Ab 14. September ist wieder Badebetrieb. „Und dann hoffentlich ohne viel Corona-Auflagen“, hofft er. Die Dauerkartenbesitzer bekommen auf Wunsch ihr Geld zurück.

weiter
  • 299 Leser
Im Gemeinderat notiert

Milchhäusle wird abgebrochen

Gschwend. Für die Ortskernsanierung wird das einstige Milchhäusle in der Schlechtbacher Straße abgebrochen. Das wirtschaftlichste Angebot für diese Arbeiten gab die Firma Stoll aus Gschwend-Honkling mit 11 543 Euro ab.

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Pfarrgarten als Alternative

Gschwend. Auch an der frischen Luft ist bei Gottesdiensten ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten ist. Damit ist klar: der Platz bei den Hohentannen ist nicht geeignet für Kirchen im Grünen. Als Alternative wird für Anfang Juli ein Gottesdienst im Pfarrgarten geplant. Die Kirche bleibt zur persönlichen Andacht und zum Gebet täglich von

weiter
  • 266 Leser
Im Gemeinderat notiert

Rauchmelder im Kinderreich

Gschwend. Im Kinderreich „Buschberg“ werden für rund 10 300 Euro vernetzte Rauchmelder im Neu- und Altbau installiert. Die Arbeiten wird die Firma Elektroservice Bergmann aus Alfdorf ausführen.

weiter
  • 384 Leser

Zahl des Tages

2

Schichten soll es für die Badegäste im Heubacher Freibad ab kommendem Samstag geben. Die Tickets müssen online vorab gekauft werden. Mehr zur Freibad-Saison unter Corona-Bedingungen lesen Sie in dem Artikel „Freibad Heubach öffnet am Samstag“.

weiter
  • 365 Leser

Schnelles Internet kommt wohl schon bis Weihnachten

Gemeinderat Obergröninger Gremium vermisst beim neuen Haushaltsrecht eine Transparenz in Einzelposten.

Obergröningen. Einen Pluspunkt für die Gemeinde gebe es, informierte Bürgermeister Jochen König am Montag den Obergröninger Gemeinderat und Besucher. Die Fotovoltaikanlage auf der Kläranlage werfe Gewinn ab. So seien 8500 Kilowattstunden erzielt worden, von denen ein Großteil Eigenbedarf abdecke. Für den Rest seien 2127 Euro in die Kasse geflossen.

weiter

Zwischen Baulärm und Hygieneregeln

Infrastruktur Die Verbundschule Leinzell wird generalsaniert. Raumbedarf für geteilte Klassen als Vorgaben der Corona-Verordnungen sorgen für erhöhten Planungsaufwand.

Leinzell

Momentan ändern sie sich wöchentlich, die Corona-Regeln für den Unterricht. Dies stellt die Schulleitungen und Schulträger vor große Herausforderungen. Hygienekonzepte sind erarbeitet, die Klassen geteilt, um mit gefordertem Abstand zu unterrichten. Zudem stehen Prüfungen an. Das will koordiniert sein. Überall.

Aber dann gibt es im

weiter
  • 129 Leser
Kommentar Michael Länge

Für die Ostalb eine Zäsur

zu Barthle und Langes Bundestagsabschied

Alles schon mal dagewesen: Im Jahr 1998 beendeten Dr. Dieter Schulte (CDU) nach 29 Jahren und Robert Antretter (SPD) nach 18 Jahren im Deutschen Bundestag ihre politischen Karrieren. Gleichzeitig. Im Jahr 2021, ein kleiner Paukenschlag, tun’s ihnen Norbert Barthle (CDU) und Christian Lange (SPD) gleich. Beide haben dann den Wahlkreis Backnang

weiter
  • 4
  • 193 Leser
Tagestipp

„Duo Zott“ auf dem Rathausdach

Im Duo mit Steffen Köble präsentiert Claudius Zott heute seine eigenen Lieder. Von 12 bis 13 Uhr spielen die beiden Pop und New Folk auf dem Rathausdach in Aalen. In den Liedern geht es um verschiedene Themen: über vergangene Liebschaften, Politik und sonstige Herausforderungen. Bei Regen findet das Konzert am Samstag statt.

Musik auf dem Rathausdach

weiter
  • 432 Leser

Zahl des Tages

92

Jahre alt geworden ist der Schwäbisch Gmünder „Vollblutbildhauer“ Max Seiz, der im April starb. Eine Ausstellung erinnert jetzt an ihn (siehe Artikel oben).

weiter
  • 1431 Leser

Die Zauberflöte im Autokino erleben

Raus aus dem Opernhaus und endlich wieder dem Publikum begegnen – selbstverständlich auf sicherem Weg: An reguläre Opernvorstellungen oder Konzerte ist aufgrund der aktuellen Kontaktbeschränkungen nicht zu denken. Daher hat die Staatsoper Stuttgart nach neuen Wegen gesucht, wie ein Austausch zwischen dem Publikum und den Künstlerinnen und

weiter

Fotokunst im Heidenheimer Kunstmuseum

Galerie Im Heidenheimer Kunstmuseum beginnt am 20. Juni die Ausstellung „Fotokunst!“ Die Ausstellung gibt anhand der Fotokunst-Sammlung des Kunstmuseums einen Einblick in den Umgang von Künstlerinnen und Künstlern mit dem Medium der Fotografie im 20. Jahrhundert. Foto: Michael Wesely

weiter
  • 880 Leser

Mark Foster spielt später

Die Premiere der „Sounds of Hall“-Veranstaltung in Schwäbisch Hall wird aufgrund der aktuellen Lage um ein Jahr verschoben.

Der neue Termin für das Konzert von Mark Forster ist nun Samstag, 17. August 2021 – und nicht wie geplant der 11. August 2020.

Auch das Konzert von Dieter Thomas Kuhn wird um ein Jahr verschoben. Er spielt nun

weiter
  • 952 Leser

„Gib Fake News keine Chance“

Aalen. Der Europoint Ostalb bietet in Kooperation mit der Hochschule Aalen am Donnerstag, 18. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr einen Online-Vortrag mit Felix Ebner, Experte für digitale Medien und Projektleiter, zum Thema „Gib Fake News keine Chance“ an.

Junge Menschen werden immer mehr mit manipulativ verbreiteten, vorgetäuschten Nachrichten,

weiter
  • 537 Leser

Zahl des Tages

120

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat das Aalener Unternehmen Prinzing Elektrotechnik GmbH Aalen. Am neuen Firmensitz soll bis Herbst 2021 unter anderem eine Lehrwerkstatt entstehen.

weiter
  • 745 Leser

Glaube Christustag im Netz

Schwäbisch Gmünd. Der Christustag findet am Donnerstag, 11. Juni, ab 09.30 Uhr als Christustag digital mit dem Thema „Im Zweifel: Jesus!“ statt und ist über www.christustag.de, ERF Plus und BibelTV zu sehen. Aufgrund der aktuellen Lage kann der Christustag nicht wie in den vergangenen Jahren im Christlichen Gästezentrum Schönblick

weiter
  • 533 Leser

KSK Ostalb in 41 Filialen für Kunden da

Finanzen Ab 15. Juni öffnet die Kreissparkasse Ostalb weitere acht Filialen. Welche Geschäfte weiter geschlossen bleiben.

Aalen. Im Zuge der von Bund und Ländern getragenen Rückkehr zur Normalität in der Corona-Krise öffnet die Kreissparkasse Ostalb ab Montag, 15. Juni, acht weitere Filialen zu den üblichen Öffnungszeiten. Das teilt die Kreissparkasse Ostalb (KSK) in einem Schreiben mit. Somit seien an insgesamt 41 Standorten Service und Beratung auch wieder persönlich,

weiter

Als Römer gegen Germanen kämpften

Freizeit Am Welzheimer Ostkastell gewähren die Limes-Cicerones seit dem vergangenen Sonntag wieder Einblicke in die Geschichte. Was sich für Besucher mit Blick auf die Pandemie verändert.

Welzheim

Es ist das Jahr 213 nach Christi Geburt. Im Norden des Römischen Reiches treiben germanische Stämme ihr Unwesen. Immer häufiger verüben sie Angriffe und Überfälle auf die Römer. Caracalla, der seit zwei Jahren das Amt des Kaisers innehat, entschließt sich daher zu einem Feldzug, der ihm die Herrschaft über das nördliche Reich und

weiter
  • 103 Leser

In zwei Schichten und vorerst ohne Beachvolleyball

Freizeit Gemeinde öffnet Waldstetter Freibad am 15. Juni unter Corona-Bedingungen – die Regeln und Preise.

Waldstetten. Die Gemeinde öffnet ab Montag, 15. Juni, ihr Familienbad wieder. Allerdings ist die Inbetriebnahme an die strengen Voraussetzungen der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg geknüpft. Dies bedeutet konkret, dass Abstandsgebote, Hygienebestimmungen und Flächenvorgaben je Person auf der Liegewiese, im

weiter
  • 4
  • 210 Leser

„Abenteuer Ausland“ trotz Corona

Bildung Erasmus-Studierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd geben Einblicke in ihr Auslandssemester oder ihr Praktikum in Zeiten der Pandemie. Was sie in den jeweiligen Ländern erleben.

Schwäbisch Gmünd

Auf den ersten Blick scheint nichts schlechter zusammenzupassen als Corona mit einem Erasmus-Semester voller neuer Erfahrungen und Begegnungen im Ausland. Als im März etliche Länder der Welt den Lockdown vollzogen, Grenzen dichtmachten und Schulen und Hochschulen quasi über Nacht auf Online-Lehre umstellten,

weiter
  • 128 Leser

Für ihren Heimatort „allzeit bereit“

Freizeit Der Ortschaftsrat Hussenhofen unterstützt den Pfadfinder-Stamm St. Leonhard mit 3000 Euro. Für welches Projekt das Geld gedacht ist und welche weiteren Aufgaben noch anstehen.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Seit 1955 gibt es den Pfadfinder-Stamm St. Leonhard. Und seit jeher hat er sein Domizil in der St. Georgshütte bei Hussenhofen. Das Areal beherbergte ursprünglich die Bienenvölker des Bauern Franz Widmann aus dem Burgholz, dieser stellte den Pfadfindern das Grundstück unentgeltlich zur Verfügung. „Früher

weiter
  • 5
  • 143 Leser

Am Feiertag die Wanderschuhe schnüren

Freizeit Am kommenden Feiertag noch nichts vor? Im Netz unter www.schwaebischealb.de gibt’s einige Wandervorschläge. Die Halbtags-, Tages- und Rundtouren führen am Albtrauf entlang, durch Felsentäler, über Wacholderheiden und durch Mischwälder. Archivfoto: opo

weiter
  • 5
  • 1717 Leser

Wie Corona für Ungleichheiten sorgt

Corona Wie hat die Krise die Chancengleichheit verändert? Darüber berichten die Beauftragten für Chancengleichheit von Aalen, Gmünd, Ellwangen und der Ostalb. Eine Zusammenfassung.

Aalen

Die Ansichten über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind geteilt: Nehmen wir am geschlechterpolitischen Rückschritt teil oder werden wir flexibler? „Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt von morgen aussieht“, wusste schon Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach – „und in diesem Sinne

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Prinzing baut in Oberalfingen

Investition Am neuen Firmensitz soll bis Herbst 2021 unter anderem eine Lehrwerkstatt entstehen. Spatenstich ist im Juli geplant.

Aalen

Die Prinzing Elektrotechnik GmbH Aalen errichtet sich einen neuen Firmensitz: Seit kurzem ist an der Ausfallstraße in Oberalfingen das Bauschild mit einer Visualisierung zu bewundern. Der Spatenstich soll aller Voraussicht nach im Juli sein. Bis zum September 2021, so ist derzeit geplant, zieht das Unternehmen, das vorrangig Elektronistallationen

weiter
  • 5
  • 865 Leser

Gericht: Belastungszeugen nicht glaubwürdig

Justiz: 36-Jähriger vom Vorwurf des schweren Raubes freigesprochen.

Schwäbisch Gmünd. Hat er nun in der Grabenallee ein Deospray als Flammenwerfer genutzt, um einen Kontrahenten anzugreifen? Und hat er bei anderer Gelegenheit einem Mann mit einem Kopfstoß Teile eines Zahn-Implantats ausgeschlagen? Das ist nicht zu beweisen, zu dieser Auffassung kam das Schöffengericht am Gmünder Amtsgericht

weiter
  • 3
  • 205 Leser

Nach Barthle nun auch Lange – SPD-Abgeordneter verzichtet

Politik Seit 1998 im Bundestag. Nach der laufenden Legislaturperiode will Christian Lange „noch etwas Neues beginnen“.

Schwäbisch Gmünd. Seit 1998 vertritt Christian Lange den Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd im Bundestag. Nun verzichtet der SPD-Abgeordnete wie vor genau einer Woche der CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle auf eine weitere Kandidatur. Es gibt weitere Parallelen: Beide gehören dem Bundestag seit 1998 an, beide haben

weiter
  • 2
  • 2054 Leser

Fünf Schlosskonzerte trotzen der Corona-Pandemie

Klassik Die Ellwanger Schlosskonzerte finden auch in diesem Sommer statt, aber mit verkürzten Programmen.

Sind Klassik-Konzerte trotz Corona-Shutdown möglich und sinnvoll? Diese Frage hat Ulrich Engel als künstlerischen Leiter, Olaf Thielke (stellvertretender Kulturamtsleiter) und Matthias Steuer (Leiter Schlossmuseum) mit Blick auf die anstehende Reihe der Ellwanger Schlosskonzerte lange umgetrieben.

Nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Verordnung,

weiter
  • 5

Vier Fragen an Christian Lange

Was war Ihr erfreulichtes Erlebnis als Abgeordneter des Deutschen Bundestags?Lange: Mein erfreulichstes Erlebnis: Die Wahl des Sozialdemokraten Gerhard Schröder zum Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Und, dass ich ihm dafür 1998 und 2002 meine Stimme geben durfte.

Was hat Ihnen in all den Jahren die meisten Sorgen bereitet?Am meisten

weiter

Rückblick auf den „Vollblutbildhauer“

Kunst Ausstellung in der Villa Seiz erinnert an den legendären Gmünder Künstler, der im April gestoben ist. Auch Zeichnung, Malerei und Grafik ist dabei.

Es sind Menschen in gebückter Haltung, die der Gmünder Künstler 1953 in London gemalt hat. Bilder, von denen er sich nie trennen wollte, die deshalb in keiner Ausstellung zu sehen waren. Jetzt hat Galeristin Andrea Seiz davon Siebdrucke herstellen lassen. Zu sehen in einer Ausstellung, die am kommenden Wochenende in der Villa Seiz am Nepperberg

weiter
  • 1
  • 140 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Tabu zum Verbot

Manfred Wespel über heiliges und unberührbares

Das aus dem polynesischen Sprachraum stammende Wort „tabu“ spielt derzeit eine wichtige Rolle in der Auseinandersetzung um das Dieselfahrverbot und die Corona-Einschränkungen. Demonstranten tragen den gelben Davidstern mit der Aufschrift „Dieselfahrer“ oder „Impfgegner“ und stellen sich damit in eine Reihe mit den

weiter
  • 121 Leser

ISO-Chemie: Bau geht stetig voran

Firmenerweiterung In der Aalener Röntgenstraße entsteht bis Ende des Jahres ein dreistöckiges Gebäude.

Aalen. Zehn Monate nach dem Spatenstich schreitet der erste Bauabschnitt des Aalener Abdichtungsspezialisten ISO-Chemie voran. Mit einer der aktuell größten Firmenerweiterungen in Aalen möchte das Familienunternehmen nachhaltig wachsen.

Im ersten Bauabschnitt entsteht ein Produktions- und Lagergebäude über drei Etagen, das dank stetig gewachsener

weiter
  • 427 Leser

Blumen über Blumen an Fronleichnam

Brauchtum Prozessionen sind am Donnerstag wegen der Corona-Pandemie nicht möglich. Auf bunte Blütenteppiche wollen Gläubige vielerorts dennoch nicht verzichten.

Schwäbisch Gmünd

Ich tausche helle Pfingstrosen gegen bunte Blüten!“, lauten Nachrichten, die durch die Netzwerke laufen. Denn Blüten sind gesucht für die Blumenteppiche für Fronleichnam. Zwar fallen die Prozessionen aus – aber auf den Blütenteppich wollen die Gläubigen nicht verzichten. „Corona legt nicht alles lahm –

weiter

Bühlertann: Brand in Firma

Nach aktuellem Ermittlungsstand, wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Bühlertann. In Bühlertann hat es Montag gegen 22.20 Uhr in einer Firma in der Ellwanger Straße gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, kam es in einer Werkshalle zu einer starken Rauchentwicklung. Die Ursache sei bislang ungeklärt, so die Polizei auf Nachfrage.

Die Feuerwehr Bühlertann war mit drei Fahrzeugen und 45 Kräften

weiter

Charlottenhöhle öffnet wieder - mit Einschränkungen

Ab Mittwoch, 10. Juni, können Besucher die Höhle wieder besichtigen.

Giengen. Nachdem der Höhlen- und Heimatverein Giengen-Hürben in den vergangenen Wochen den Betrieb der "HöhlenErlebnisWelt" Stück für Stück wiederaufgenommen hat, öffnet nun auch das Herzstück der Anlage seine Pforten. 

Ab diesem Mittwoch, 10. Juni, kann die Charlottenhöhle wieder besichtigt werden.

weiter
  • 5
  • 1586 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.42: Eine Verspätungsmeldung der Bahn: Der IC Richtung Stuttgart mit Abfahrt 9.02 Uhr in Aalen verspätet sich um rund zehn Minuten. 

8.25 Uhr: Der Mangel an Landärzten in Baden-Württemberg beschäftigt die Bevölkerung seit vielen Jahren. Die Politik will dem gegensteuern. Wie der SWR berichtet, soll die Versorgung

weiter
  • 2281 Leser

Mann bedroht Familie mit Messer

Das SEK wurde zum Einsatz gerufen.

Murrhardt-Unterneustetten. Ein 31-Jähriger bedrohte am Montag mehrere Familienangehörige mit einem Messer in Unterneustetten. Wie die Polizei mitteilt, verschanzte sich der alkoholisierte mutmaßliche Tatverdächtige, der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, in einem kleinen Werkzeugschuppen neben einem

weiter
  • 5
  • 2522 Leser

Regionalsport (4)

Schwimmerin Paula Fuchs steht vor der Kamera für "logo"

Schwimmen Die Kinder-Nachrichtensendung „logo“ von KiKA, ZDF und ARD berichtet über den Corona-Alltag der Gmünder Schwimmerin Paula Fuchs.

Einen ganz besonderen Tag erlebte die 14-jährige Paula Fuchs vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd.

Die Kinder-Nachrichtensendung „logo“ startete vor einigen Tagen einen Aufruf, Erfahrungen in Zeiten von Corona zu schildern. Gesagt getan: „Ich hab den Aufruf bei Instagram gesehen und meine Geschichte geschildert. Als Schwimmer

weiter
  • 193 Leser

Turnier im Dreier-Flight

Golf Felix Pauser und Julia Hagedorn holen beim GC Hohenstaufen den Sieg.

Der Golf-Club Hohenstaufen e.V. in Donzdorf hat am Samstag das erste clubinterne Turnier nach dem Wiederbeginn des Golfspielens am 11. Mai durchgeführt.

Die Spielergruppen starteten als Dreier-Flight im Abstand von 10 Minuten. Felix Pauser zeigte zum Beginn der „Turniersaison“ eine starke Form, gewann mit 32 Bruttopunkten vor dem amtierenden

weiter
  • 384 Leser

Der FC Bargau will wieder mitmischen

Fußball, Bezirksliga Der Bezirks- und A-Ligist stellt sein Führungsteam neu auf und plant die Zukunft.

Für den Vorsitzenden Dr. Gerold Bläse ist es auch eine Besinnung auf dem „Bargauer Weg“ - das Leitbild des FC Germania Bargau. „Nur gemeinsam mit dem richtigen Team-Spirit werden wir unsere Ziele erreichen und zufrieden sein“, steht darin geschrieben. Mit diesem Teamspirit und der Neustrukturierung der Fußballabteilung will

weiter
  • 175 Leser

Sergej Friesen verlängert in Leinzell

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Leinzell setzt auf Kontinuität. Peter Fütterer kehrt als erster Neuzugang an die Lein zurück.

In Zeiten der Corona-Krise mit drastischen Einschränkungen in allen Bereichen setzt der Fußball-B-Ligist TSV Leinzell mit der Verlängerung von Trainer Sergej Friesen auf Kontinuität.

Auch die Kaderplanung für die neue Runde wurde frühzeitig ins Visier genommen. So konnte die Mannschaft über die aktuelle Saison hinaus zusammen gehalten und mit

weiter
  • 112 Leser

Überregional (101)

„Acht Tage Irrfahrt war ein Versehen“

Angeklagter bestreitet den Vorwurf der Staatsanwaltschaft, er und sein Komplize hätten seine Frau entführt.
Ungläubiges Staunen auf der Richterbank im Landgericht Stuttgart, beim Staatsanwalt und unter den wenigen Zuschauern im Saal. Denn die Aussage des mutmaßlichen Entführers passt überhaupt nicht zu dem, was er in früheren Vernehmungen gesagt hat, und auch nicht zur Anklage. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 52-jährigen Polen vor, er habe seine Partnerin weiter

„Rossi“ am Mikro

Als Experten bei Eurosport begleiten die früheren Weltklasse-Doppelspieler Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner die Playoffs der Tischtennis-Bundesliga. Los geht's mit Borussia Düsseldorf gegen Titelverteidiger TTF Ochsenhausen (Donnerstag, 13 Uhr). Foto: Eibner weiter
  • 100 Leser

„Rossi“ am Mikro

Als Experten bei Eurosport begleiten die früheren Weltklasse-Doppelspieler Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner die Playoffs der Tischtennis-Bundesliga. Los geht's mit Borussia Düsseldorf gegen Titelverteidiger TTF Ochsenhausen (Donnerstag, 13 Uhr). Foto: Eibner weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Japans Bruttoinlandsprodukt ist im ersten Quartal dieses Jahres, auf das Jahr hochgerechnet, um real 2,2 Prozent gesunken. Die amtlichen Statistiker hatten mit minus 3,4 Prozent gerechnet. 2 Der Automarkt in China hat sich im Mai weiter erholt. 1,64 Mio. Fahrzeuge wurden verkauft, das waren 1,9 Prozent mehr als im Mai 2019 und 12,3 Prozent weiter

Kleine Tröpfchen, große Wirkung

Noch immer hält das Virus für die Forschung viele Überraschungen bereit. Hoch infektiöse Menschen bei Großveranstaltungen sind sehr gefährlich.
Das Corona-Virus hält seit Monaten die Welt in Atem. Aber noch immer ist vieles unklar, erst Stück für Stück gibt es neue, häufig überraschende Erkenntnisse. Viele Annahmen aus der Anfangszeit der Sars-Cov-2 haben sich als falsch herausgestellt. So verbreitet sich das Virus, obwohl eng mit Sars-Cov-1 von 2002/2003 verwandt, deutlich anders – weiter
  • 100 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, Halbfinale 1. FC Saarbrücken – Bayer Leverkusen Di. ARD/ 20.45 FC Bayern – Eintracht Frankfurt Mi. ARD/20.45 Finale am 4. Juli in Berlin. 2. Bundesliga Hamburger SV – Holstein Kiel 3:3 (2:1) Tore: 0:1 Mühling (9.), 1:1 Hunt (21., Foulelfmeter), 2:1 Pohjanpalo (23.), 2:2 Iyoha (64.), 3:2 Pohjan- palo (67.), 3:3 weiter

Ausstellung Max Webers Wirkungsstätte

„Bürgerwelt und Sinnenwelt. Max Webers München“ ist der Titel einer Ausstellung ab 15. Juni in München zum 100. Todestag des Soziologen und Nationalökonomen Max Weber (1864 bis 1920). Sie will die Beziehungen zwischen dem Gelehrten und der Stadt beleuchten, teilte die Akademie der Wissenschaften mit. In der bayrischen Landeshauptstadt weiter

Autofahrer und Wolf tot

76-Jähriger kollidiert mit dem Tier und prallt gegen einen Baum.
Beim Zusammenstoß mit einem Wolf ist in Niedersachsen ein 76-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich, als das Tier die Bundesstraße zu überqueren versuchte. Der Wagen des Mannes prallte mit dem Wolf zusammen, kam von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer wurde aus seinem Wagen herausgeschleudert. weiter

Autoren und Übersetzer fordern Hilfe

European Writer's Council (EWC) klagt über massive Gehaltseinbußen seiner Mitglieder.
Als Dachverband europäischer Autoren- und Übersetzerverbände warnt der European Writer“s Council (EWC) in einem neuen Bericht vor einer zweiten Welle der Folgen der Corona-Krise für Schriftstellerinnen und Schriftsteller, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Die finanziellen Schäden könnten sich noch über das Jahr 2021 hinweg weiter

Badestellen haben sehr gute Wasserqualität

Fast alle baden-württembergischen Badegewässer haben weiterhin eine exzellente Wasserqualität. Das geht aus dem jährlichen Badegewässer-Bericht der Europäischen Umweltagentur EEA hervor. Demnach war die Wasserqualität in 95,8 Prozent der in Baden-Württemberg untersuchten Seen und Flüsse im vergangenen Jahr ausgezeichnet; mehr als 99 Prozent weiter

Banksy veröffentlicht Werk gegen Rassismus

Der geheimnisumwitterte britische Streetart-Künstler Banksy hat sich mit einem neuen Werk dem Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt angeschlossen. Zu sehen ist eine Trauerkerze, die eine US-Fahne in Brand setzt. Damit beteiligte er sich an der Initiative „Black lives matter“ (Schwarze Leben zählen) nach dem Tod des Afroamerikaners weiter

Blackrock Streit um EU-Auftrag

Die US-Fondsgesellschaft Blackrock mit Sitz in New York soll den Beratungsauftrag der EU-Kommission für eine Studie zu grünen Investments behalten. Daran hatte es zuvor heftige Kritik gegeben. Das zuständige Vergabegremium sehe keine Interessenkonflikte, schrieb die EU-Kommission in einem elfseitigen Schreiben an Europaabgeordnete. Es gebe keine weiter

Bombardier Sparprogramm für Deutschland

Der Zughersteller Bombardier Transportation (BT) bereitet nach Gewerkschaftsangaben ein umfassendes Sparprogramm für seine deutschen Standorte vor. Mitarbeiter sollen auf Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie Entgelterhöhungen verzichten und länger arbeiten ohne finanziellen Ausgleich. Offenbar sind 1000 Arbeitsplätze in Gefahr. BT ist die Zugsparte weiter
  • 110 Leser

Busunfall Beifahrerin erliegt Verletzungen

Die 74-jährige Beifahrerin eines Autos, das am Freitag mit einem Bus zusammengestoßen war, ist in einem Krankenhaus gestorben. Bereits am Unfallort in Kenzingen (Kreis Emmendingen) war der 78-jährige Fahrer gestorben. Nach ersten Erkenntnissen war er mit seinem Wagen auf die Bundesstraße 3 eingebogen und hatte dabei einen Bus übersehen, der Vorfahrt weiter

Cacau freuen die Aktionen der Profis

Ex-Nationalstürmer Cacau, der DFB-Integrationsbeauftragte, hat die jüngsten Aktionen von Fußball-Profis gegen Rassismus begrüßt und hofft auf weitere klare Bekenntnisse in der Zukunft. „Ich finde es überragend, dass viele für das wichtige Thema einstehen“, sagte der 39 Jahre alte einstige VfB-Profi. Der Fußball habe „das Potenzial, weiter

CDU fordert höhere Strafen für Kindesmissbrauch

Nach Aufdeckung eines umfangreichen Pädophilen-Netzwerks in Münster sollen nun die Gesetze verschärft werden.
Die CDU fordert nach dem Fall in Münster dringend schärfere Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie. Der Zustand einer Gesellschaft lasse sich auch anhand dessen beschreiben, wie ihr Umgang mit den Schwachen sei. Und die Schwächsten, aber auch die Wertvollsten seien die Kinder, sagte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. In einem weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 34 949 gestiegen. Das sind 19 mehr als am Vortag, teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 4 auf 1795. Etwa 32 506 Menschen seien weiter

Corona bringt Schwung in Telemedizin

Behandlung aus der Ferne wird häufiger, auch wenn der direkte Kontakt zwischen Arzt und Patient nicht zu ersetzen ist. Im Land haben mehr als 3000 Praxen die Erlaubnis für Videosprechstunden.
Der Karlsruher Arzt Michael Thomas Becker war von Anfang an begeistert von Telemedizin. Beratung per Videokonferenz? Macht er für seine Patienten gerne, auch wenn der Bedarf noch bescheiden ist. Beschaffung von Software, mit der er auch in Sachen Datenschutz auf der sicheren Seite ist? Selbstverständlich, „bin dran“. Häftlinge behandeln, weiter

Crailsheim unterliegt

München feiert ersten Sieg im Turnier um die Meisterschaft.
Titelverteidiger Bayern München hat sich beim Finalturnier der Basketball Bundesliga (BBL) im heimischen Audi Dome nach der überraschenden Auftaktpleite gegen Ratiopharm Ulm eindrucksvoll zurückgemeldet. In der Gruppe A ließen die Bayern vor den Augen von Ehrenpräsident Uli Hoeneß den Hakro Merlins Crailsheim beim 110:79 (51:35) keine Chance. weiter

Das Windrad schwimmt

Der Energiekonzern ENBW testet auf einem Baggersee in Geestland im Lankreis Cuxhaven zwei schwimmende Windräder. Die Modellanlage ist 18 Meter hoch, im künftigen Realbetrieb im Meer sollen die Anlagen eine Höhe von 180 Metern haben, teilten ENBW und das Unternehmen Aerodyn Engineering mit. Weitere Tests sollen in der Ostsee und vor der Küste Chinas weiter
  • 112 Leser
Architektur

Der Balkon als Menschenrecht

Den Tröpfchen keine Chance: Das Neue Bauen der 1920er Jahre praktizierte Infektionsschutz durch Architektur. Davon profitieren wir bis heute, sagt IBA-Chef Andreas Hofer.
Überall Plexiglas. An der Supermarktkasse, in der Apotheke und der Bankfiliale. Die zu Beginn der Pandemie eilig montierten Spuckbarrieren machen es jedem deutlich: Infektionsschutz greift nicht nur in unser Alltagsverhalten ein, sondern verändert auch die Räume, in denen wir leben. Das weiß auch Andreas Hofer, der Intendant der Internationalen weiter

Der nächste Feiertag

94 Tage musste der 1. FC Saarbrücken pausieren. Nun geht es im Halbfinale gegen Bayer Leverkusen von null auf hundert. Der Viertligist hofft auf eine Sensation.
Es sind bereits vier Siege für die Ewigkeit. Doch nun wittert der 1. FC Saarbrücken im DFB-Pokal eines der größten Wunder in der Geschichte des deutschen Fußballs: Ein Viertligist im Finale, und das unter diesen Umständen – das wäre wie die „Wiedergeburt Jesu Christi“, sagt FCS-Trainer Lukas Kwasniok. Angesichts der fehlenden weiter
  • 100 Leser

Diack-Prozess: Richter lehnen Vertagung ab

Die Liste der Anklagepunkte gegen den Ex-Präsidenten des Weltverbandes IAAF ist lang. Es geht um viel Geld.
Im Prozess gegen den früheren Präsidenten des Leichtathletik-Weltverbandes, Lamine Diack, haben die Richter am Montag in Paris einen Antrag auf eine Vertagung zurückgewiesen. Die Anwälte von Papa Massata Diack, dem Sohn des Angeklagten, hatten dies beantragt, weil weitere Anwälte aus dem Senegal wegen Restriktionen im Zuge der Corona-Pandemie nicht weiter

Die Spitze des Eisbergs

Der neue Fall aus Münster ist schon jetzt monströs. Dabei ist erst ein Bruchteil der sichergestellten Daten ausgewertet.
Staatsanwaltschaft und Polizei haben zum Missbrauchsfall von Münster über viele Details informiert. Nach der Festnahme elf Tatverdächtiger eines Pädophilen-Netzes, von denen sieben derzeit in Untersuchungshaft sitzen, steht fest, dass es bislang mindestens drei Missbrauchsopfer gibt. Weil ein großer Teil der sichergestellten Speichermedien noch weiter
Querpass

Dreizehneinhalb Wochen Fieber

Vorfreude ist die schönste Freude. Glaubt man diesem Sprichwort, haben Spieler und Fans des 1. FC Saarbrücken eine phantastische Zeit hinter sich. Am 3. März haben die Saarländer als erster Viertligist der deutschen Fußball-Geschichte das Halbfinale des DFB-Pokals erreicht. Vor dreizehneinhalb Wochen wurde Bayer Leverkusen dem Traditionsverein weiter

Dressurreiten Isabell Werth trumpft gleich auf

Beim ersten Dressurturnier nach der Corona-Pause hat Isabell Werth sich zwei weitere Siege gesichert. Die 50-Jährige aus Rheinberg setzte sich in Hagen am Teutoburger Wald im Grand Prix Special durch. Im Sattel von Emilio gewann die erfolgreichste Reiterin der Welt mit 79,542 Prozent vor Benjamin Werndl aus Tuntenhausen mit Daily Mirror (78,366). Am weiter

Dressurreiten Isabell Werth trumpft gleich auf

Beim ersten Dressurturnier nach der Corona-Pause hat Isabell Werth sich zwei weitere Siege gesichert. Die 50-Jährige aus Rheinberg setzte sich in Hagen am Teutoburger Wald im Grand Prix Special durch. Im Sattel von Emilio gewann die erfolgreichste Reiterin der Welt mit 79,542 Prozent vor Benjamin Werndl aus Tuntenhausen mit Daily Mirror (78,366). Am weiter

Einbruch abgeschwächt

Die deutsche Industrie rechnet auch in den kommenden drei Monaten mit einem Produktionsrückgang. Allerdings dürfte sich der Einbruch deutlich verlangsamen. Im Mai stieg der Ifo-Index zu den Produktionserwartungen auf minus 20,4 Punkte nach minus 51,0 Punkten im April. Zahl der Pleiten sinkt In den ersten drei Monaten 2020 sind trotz erster Auswirkungen weiter
  • 121 Leser

Eine Frau sieht pink

Der Mensch soll ja mit bestimmten Farben bestimmte Emotionen verbinden. Wer ein rotes Auto fährt, heißt es, sei gewöhnlich schneller und aggressiver unterwegs als Besitzer einer grauen Karre. Ein US-Selbstjustiz-Film aus den 70er-Jahren hieß bekanntlich „Ein Mann sieht rot“. Dabei, so stellt sich jetzt raus, gilt zumindest im Vogelreich weiter

Erste Duelle vor kleinem Publikum

Der DTB startet an diesem Dienstag mit einer neuen Turnierserie für deutsche Spielerinnen und Spieler. Die freuen sich.
Ohne Alexander Zverev und Angelique Kerber, aber mit viel Spannung erwartet: Am Dienstag startet die neue Turnierserie des DTB. Teilweise wird sogar schon wieder vor Zuschauern gespielt. Zverev genießt mit Freundin Brenda das Leben an der Côte d‘Azur, Kerber tankt in Polen bei der Familie Kraft. Doch auch ohne die beiden Stars erwacht das Tennis weiter
  • 100 Leser

Erste Duelle vor Publikum

Der DTB startet an diesem Dienstag mit einer neuen Turnierserie für deutsche Spielerinnen und Spieler. Die freuen sich.
Ohne die Tennis-Starts Alexander Zverev und Angelique Kerber, aber mit viel Spannung erwartet: Am Dienstag startet die neue Turnierserie des Deutschen Tennis-Bundes (DTB). Teilweise wird sogar schon wieder vor Zuschauern gespielt. Zverev genießt mit Freundin Brenda das Leben an der Côte d‘Azur, Kerber tankt in Polen bei der Familie Kraft. Doch auch weiter
  • 125 Leser

Erste Zeichen der Erholung

Nach der tiefsten Rezession seit 90 Jahren ist die Arbeitslosenquote überraschend gesunken. Dennoch halten Experten ein weiteres Hilspaket für notwendig.
Das Coronavirus hat die US-Wirtschaft in die tiefste Rezession seit der Weltwirtschaftskrise vor 90 Jahren gestürzt. Zehn Wochen nach dem Ausbruch der Pandemie sind nun erste Zeichen einer allmählichen Erholung zu sehen. Zum einen könnte sich der Aderlass am Arbeitsmarkt dem Ende zuneigen. Auch haben sich die Aussichten in der Industrie ein wenig weiter
  • 103 Leser

Ex-Audi-Chef Stadler muss vor Gericht

Das Landgericht München hat die Anklage gegen Ex-Audi-Chef Rupert Stadler zugelassen. Der Prozess gegen ihn und drei Mitangeklagte soll am 30. September beginnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen „Betrug, mittelbare Falschbeurkundung sowie strafbare Werbung“ vor. Stadler habe spätestens im September 2015 von den Abgas-Manipulationen weiter

Fahrschulen Nach der Krise großer Andrang

Nach der Schließung wegen der Corona-Pandemie gibt es eine hohe Nachfrage bei den Fahrschulen. „Der Ansturm ist groß“, sagt der Vorsitzende des Fahrlehrerverbandes Baden-Württemberg, Jochen Klima. Die Zwangspause habe der Branche nicht allzu sehr geschadet. „Wir haben es gerade noch so geschafft, dass keine größere Zahl von Betrieben weiter

Football Ex-Profi Caldwell erschossen

Der ehemalige NFL-Profi Reche Caldwell ist durch Schüsse getötet worden. Den Angaben zufolge starb er am Samstag an den Folgen eines mutmaßlichen Raubüberfalls. Der 41-Jährige spielte in der National Football League für die San Diego Chargers, die New England Patriots und die Washington Redskins. Unter anderen auch der Superstar und frühere Patriots weiter

Freier Handel mit Vietnam

Nach dem EU-Parlament hat die Nationalversammlung in Hanoi das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam gebilligt. Damit fallen nach einem mehrjährigen Stufenplan fast alle Zölle weg. Foto: Hau Dinh/AP/dpa weiter

Fußball Bundesligen bald wieder mit Fans?

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) plant offenbar Lockerungen der strengen Hygienemaßnahmen und führt Gespräche über eine Zulassung von Zuschauern in der kommenden Saison. In einem ersten Schritt soll unter anderem die Maskenpflicht für Ersatzspieler auf der Tribüne entfallen. Zudem habe die DFL laut einem Bericht des Kicker Gespräche mit dem Bundesgesundheitsministerium weiter
  • 117 Leser

Geschke trifft es noch härter

Gehaltsverzicht ist schon beschlossen, nun steigt der Sponsor aus.
Der Radrennstall CCC mit dem früheren Tour-de-France-Etappensieger Simon Geschke und Olympiasieger Greg van Avermaet steht vor einer ungewissen Zukunft. Teamchef Jim Ochowicz kündigte an, dass Hauptsponsor CCC, eine polnische Schuhgeschäft-Kette, Ende 2020 wegen der Einbußen durch die Corona-Krise aussteige. Er habe aber die Hoffung, einen neuen weiter

Gewalt gegen Polizisten

Kritik für Verstöße: Steinewerfer, Protestzüge und fehlender Abstand.
Nach den Demonstrationen gegen Rassismus gibt es Kritik an Gewalt gegen Polizisten und Verstößen gegen das Abstandsgebot. Am Samstag hatten mehr als 10 000 Menschen im Südwesten protestiert. Laut Polizei hatten Teilnehmer in Stuttgart nach der Veranstaltung Polizeifahrzeuge und Einsatzkräfte beworfen und seien durch die Stadt gezogen. „Freilich weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 826 105,80EUR Gewinnklasse 2 418 710,10 EUR Gewinnklasse 3 17 446,20 EUR Gewinnklasse 4 4592,70 EUR Gewinnklasse 5 266,80 EUR Gewinnklasse 6 53,40 EUR Gewinnklasse 7 26,90 EUR Gewinnklasse 8 11,60 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt Jackpot1 336 549,00 EUR ohne Gewähr weiter

Heikle Arbeit am Gerüst

Viel Fingerspitzengefühl brauchen die Arbeiter, die in luftiger Höhe die Demontage eines tonnenschweren Eisengerüsts vorbereiten, das bei dem Brand von Notre-Dame vor 14 Monaten teilweise geschmolzen war. Die Leiter der Restaurierung der Kathedrale sprechen von einer „sehr heiklen, sehr komplizierten“ Operation. Das Gerüst lastet auf weiter

Heikler Besuch in Israel

Außenminister Heiko Maas redet mit Ministerpräsident Netanjahu über Annexionspläne.
Außenminister Heiko Maas (SPD) reist am Mittwoch nach Israel, um mit der neuen Regierung dort unter anderem über den Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump und die geplante Annexion besetzter Palästinensergebiete zu sprechen. Maas treffe bei seinem Kurzbesuch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Außenminister Gabi Aschkenasi und Verteidigungsminister weiter

In Brasilien erwacht Widerstand

Präsident Jair Bolsonaro bekommt Gegenwind. Mehrere gesellschaftliche Gruppen vereinen sich.
Es ist ein bunter Mix an Menschen, der sich an diesem Juni-Nachmittag in Rio de Janeiro versammelt hat: Die brasilianische Antifa ist dabei, Fußballfans verschiedener Klubs, afrobrasilianische Aktivistinnen und Aktivisten, Frauenrechtlerinnen. „Ich bin heute gekommen, um für Demokratie und Respekt und gegen den Rassismus zu demonstrieren“, weiter

In fremden Händen

Ein Ehepaar aus Altheim träumt seit Jahren davon, Kinder zu adoptieren. Nun sind sie Eltern, doch ihre Töchter sitzen auf Haiti fest.
Die wenigen Bilder hat Sabrina Kohn sorgfältig in zwei Fotoalben geklebt. Eines für Ruth. Eines für Rebecca. Die Aufnahmen zeigen, wie die beiden Mädchen lächeln, wie sie krabbeln, wie eines auf den Schultern von Dieter Kohn sitzt. Auf die erste Seite der Alben hat Sabrina Kohn jeweils eine Sonne gemalt. „Für unseren Sonnenschein“, weiter
  • 5

Israel Anschlag auf Soldaten

Einen Monat nach dem Tod eines israelischen Soldaten bei einem Einsatz im besetzten Westjordanland haben Sicherheitskräfte den mutmaßlichen Täter gefasst. Polizei, Geheimdienst und Armee hätten den Palästinenser bei einer gemeinsamen Operation im Bereich Dschenin festgenommen, teilte das israelische Militär mit. Es handle sich um einen 49-jährigen weiter

Karstadt-Kaufhof Chef Fanderl will Konzern verlassen

Beim angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof bahnt sich mitten in der Krise ein Führungswechsel an. Konzernchef Stephan Fanderl hat dem Eigentümer des Warenhausriesen, dem Signa-Konzern, „eine einvernehmliche Trennung vorgeschlagen“, wie der Manager erklärte. Er gehe davon aus, dass es in Kürze eine Einigung darüber weiter
  • 120 Leser

Kleine Tröpfchen, große Ansteckung

» Superspreading-Ereignisse nahmen dort ihren Anfang. Was nicht ausschließt, dass eine Demonstration oder ein Freiluft-Konzert ebenfalls Ausgangspunkt für massenweise Infektionen sein können. Gewissheit gibt es darüber noch nicht. Blutgruppe . Dass man ganz ohne eigenes Zutun gefährdeter sein kann als andere Menschen, hat sich auch gerade bestätigt. weiter

Kooperation mit Volvo

Daimler Trucks treibt die geplante Brennstoffzellen-Kooperation mit Volvo voran. Ein neues Tochterunternehmen soll alle Brennstoffzellen-Aktivitäten bündeln. Indem die Volvo Group die Hälfte davon übernimmt, soll daraus ein Gemeinschaftsunternehmen werden. Hilfe für Marke Tom Tailor Die Modemarke Tom Tailor mit ihren 3400 Mitarbeitern wird durch weiter
Politisches Buch

Krieg mit gezielter Desinformation

Welche Wirkungen die im Internet zirkulierenden (Falsch-)Informationen haben, ließ sich in den vergangenen Wochen auf den großen Plätzen der Republik beobachten; in Berlin, Stuttgart, München oder Hamburg. Die Demonstranten gaben dort bereitwillig Auskunft über ihre Positionen und Motive wie auch über die Quellen ihrer „Erkenntnisse“ weiter

Land: Keine Info zu Truppenabbau

Das Landesinnenministerium weiß offiziell noch nichts von einem Abbau der US-Truppen in Baden-Württemberg. „Wir haben bislang noch keine Informationen von den amerikanischen Kollegen erhalten“, sagte ein Sprecher von Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Montag. Strobl selbst hob die Bedeutung der amerikanischen Streitkräfte für den Südwesten weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Boris Becker Das ehemalige Tennisidol ist wegen seiner Teilnahme an einer Anti-Rassismus-Demonstration in London in sozialen Medien angegriffen worden. „Ich bin erschüttert, schockiert, erschrocken über die vielen Beleidigungen NUR aus Deutschland für meine Unterstützung der #BlackLivesMatters-Demo“. Das schrieb der 52-Jährige auf Twitter. weiter

Libyen Berlin hofft auf Waffenstillstand

Auswärtiges Amt befürwortet ägyptische Friedensinitiative
Die Bundesregierung hofft auf einen Erfolg der ägyptischen Friedensinitiative für Libyen. Die Vereinbarung eines Waffenstillstands wäre ein „großer Fortschritt“, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts. Die Bundesregierung befürworte das Engagement Kairos für ein Ende der Kämpfe in Libyen. „Wir sehen aber gleichzeitig mit großer weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 01.06.2020 bis zum 05.06.2020 für 200er Gruppe beträgt 55 bis 62 EUR (57,80 EUR). Die Notierung vom 08.06.2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter

Mehr Möglichkeiten für Kultur mit Corona-Tests

Das Virus ist für Theater und andere Spielstätten eine Tragödie. Berlin will neue Wege für Bühnen gehen.
Berlins Kultursenator Klaus Lederer möchte Theatern und Spielstätten mit Corona-Tests mehr Möglichkeiten in der Krise verschaffen. „Wenn wir unsere Einrichtungen wieder öffnen, dann möchte ich, dass zumindest so viel künstlerische Freiheit existiert, dass man keine Maskenspiel-Pläne machen muss. Jedenfalls dann nicht, wenn die Stücke keine weiter

Mehr Plastik in den gelben Säcken

Verpackungsmüll in Privathaushalten nimmt um 10 Prozent zu. Dafür gibt es einen Rückgang im Gewerbebereich.
Ob in Gesichtsmasken, Einmalhandschuhen oder als Verpackung für Essen – in der Corona-Krise scheint Kunststoff ein Comeback zu haben: In der gelben Tonne von Privathaushalten landen seit März etwa 10 Prozent mehr Verpackungsabfälle, wie das Recyclingunternehmen Der Grüne Punkt mitteilt. Auch wenn im Gewerbebereich weniger Müll angefallen weiter
An gehört

Moby rettet mal wieder die Welt

Eigentlich sollte man Richard Melville Hall, besser bekannt als Moby , für sein kreatives Schaffen umarmen, denn einen Großteil seiner Einnahmen lässt der überzeugte Veganer seit langem Tier- und Menschenrechtsorganisationen zukommen. Bisweilen übergeigt – synthetische Streicher spielen auf dem neuen Album „All Visible Objects“ weiter
Kommentar Caroline Strang zur Zunahme von Plastikmüll

Müllkrise verhindern

Wird die Corona-Krise zur Müll-Krise? Im März ist in den Privathaushalten 10 Prozent mehr Plastik im Müll gelandet – eine Entwicklung in die falsche Richtung. Privatleuten deshalb Vorwürfe zu machen, wäre unangebracht. Es wird aber Zeit für eine Rück- oder Neubesinnung auf Themen, die auch nach Corona wichtig sind – wie unsere Umwelt. weiter
  • 109 Leser

Neuseeland erklärt Corona-Virus für vorerst überwunden

Das kleine Neuseeland hat die erste Coronavirus-Welle hinter sich. Wie das Gesundheitsministerium am Montag bekanntgab, hat der letzte Covid-19-Patient im Land seit 48 Stunden keine Symptome mehr und gilt als genesen. Da es damit keinen einzigen bekannten aktiven Infektionsfall mehr in Neuseeland gebe, werde man die Corona-Einschränkungen aufheben, weiter
Kommentar André Bochow über Verbrechen an Kindern

Nur noch Verzweiflung

Ganze fünf Jahre alt ist einer der Jungen. Die anderen beiden sind zehn und zwölf. Erwachsene Männer hatten sich organisiert, um sich an den Kindern in einer Art und Weise sexuell zu vergehen, die selbst Ermittler nicht ertrugen, die schon viel gesehen haben. Die Kinder wurden physisch und psychisch gequält. Wer hat sich ausgedacht, von „Missbrauch“ weiter

Parkschein aus der Hosentasche

Nun steigen auch Autokonzerne in das Geschäft mit den Stellplätzen ein. Den Anbietern winken Kundendaten.
Mal ist der Arm zu kurz für den Ticketknopf, mal fährt man sich eine Schramme in die Felge – Parken kann purer Stress sein. Mit dem Sportwagenhersteller Porsche baut nun ein weiterer Anbieter seine digitalen Dienste aus, mit Parkplatzsuche per App, kontakt- und ticketloser Ein- und Ausfahrt im Parkhaus und automatischer Abrechnung am Monatsende. weiter
  • 177 Leser

Pause nach Aufholjagd

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat in seiner Erholungsrally am Montag eine Verschnaufpause eingelegt. Der deutsche Leitindex hat inzwischen einen Großteil des vierwöchigen Corona-Crashs bis Mitte März wieder aufgeholt. Treiber dabei waren Konjunkturstimuli der Notenbanken und der Regierungen sowie Lockerungen in der Corona-Krise. Unter den Einzelwerten weiter
  • 107 Leser

Reitsport 20 Jahre Sperre nach Beinbruch

Das Gericht des Weltverband FEI hat eine Rekordstrafe von 20 Jahren Sperre gegen Abdul Aziz Bin Faisal Al Qasimi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten wegen Pferdemissbrauch verhängt. Zudem muss der Distanzreiter rund 30 000 Euro zahlen. Sein Pferd Castlebar Contraband erlitt bei einem Wettkampfs im Oktober 2016 einen offenen Bruch am rechten weiter

Revolutionäre Typen

Der britische Autor und Journalist Michael Cox behandelt in seinem neuen Buch „Umschaltspiel“ die Evolution des modernen europäischen Fußballs. Er befasst sich auch mit Impulsgebern aus Deutschland.
Die Corona-Krise ist für Fußball-Fans eine besondere Heimsuchung. In ganz Europa – mit Ausnahme von Weißrussland – wurde der Spielbetrieb im Schatten der Pandemie unterbrochen, zumeist mitten in der Endphase der nationalen Meisterschaften. Erst seit wenigen Wochen rollt der Ball in der Bundesliga wieder, allerdings mit einem für die weiter

Revolutionäre Typen

Der britische Autor Michael Cox behandelt in seinem neuen Buch „Umschaltspiel“ die Evolution des modernen europäischen Fußballs.
Die Corona-Krise ist für Fußball-Fans eine besondere Heimsuchung. In ganz Europa – mit Ausnahme von Weißrussland – wurde der Spielbetrieb im Schatten der Pandemie unterbrochen, zumeist mitten in der Endphase der nationalen Meisterschaften. Erst seit wenigen Wochen rollt der Ball in der Bundesliga wieder, allerdings mit einem für die weiter

Sea-Watch 3 Rettungsschiff wieder im Einsatz

Nach mehr als drei Monaten Zwangspause ist die „Sea-Watch 3“ wieder im Mittelmeer-Einsatz. Das Seenotrettungsschiff startete von Messina in Richtung libysche Küste und patrouillierte am Montag zwischen Libyen und Malta, sagte Sea-Watch-Sprecher Ruben Neugebauer. Monatelang stand das Schiff erst wegen Quarantäne und dann wegen des Corona-Lockdowns weiter

Spahn will breite Kampagne starten

Von kommender Woche an soll die Software zur Verfügung stehen. Die Regierung geht nun in die Werbeoffensive.
Mit rund zwei Monaten Verspätung scheint es nun soweit zu sein: Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat angekündigt, dass die Corona-App kommende Woche vorgestellt wird. Man habe die Zeit wegen der hohen Anforderungen gebraucht, erklärte er. „Die App muss auf allen Endgeräten genutzt werden können und soll beispielsweise auch dann messen, weiter
  • 120 Leser

SPD Kunzmann soll zurücktreten

Wegen eines Facebook-Kommentars fordert die SPD den Rücktritt des Demografiebeauftragten Thaddäus Kunzmann (CDU). Zu den Demonstrationen gegen Rassismus hatte er geschrieben, der getötete Afroamerikaner George Floyd sei ein vorbestrafter Verbrecher gewesen. „Niemand von uns wollte ihm in der Nacht begegnen.“ Er wolle aus einem Gewaltverbrecher weiter

SPD bleibt bei Ablehnung

Es soll weiter keine generelle Prämie für den Autokauf geben.
Trotz Kritik schließt die SPD-Spitze aus, dass eine generelle Autokaufprämie nachträglich ins Konjunkturpaket kommt. „Es geht nicht um Nachverhandlungen“, betonte der Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans. Er verwies darauf, dass es nicht nur eine Prämie für Elektroautos gebe, sondern dass der Fahrzeugsektor durch steuerliche Erleichterungen weiter
  • 146 Leser

SPD sieht Rassismus in der Polizei

CDU-Generalsekretär nimmt Sicherheitskräfte in Schutz.
SPD-Chefin Saskia Esken sieht auch bei deutschen Sicherheitskräften einen latenten Rassismus. „Auch in Deutschland gibt es latenten Rassismus in den Reihen der Sicherheitskräfte, die durch Maßnahmen der Inneren Führung erkannt und bekämpft werden müssen“, sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Dabei stehe die große Mehrheit weiter
STICHWORT Blackrock

Stichwort Blackrock

Die Gesellschaft Blackrock mit Sitz in New York verwaltet und investiert Vermögenswerte von mehreren Billionen Dollar. Rund 80 EU-Parlamentarier von Grünen, Sozialdemokraten und Liberalen hatten mögliche Interessenkonflikte mit Blick auf den Beratungsvertrag moniert, da Blackrock Milliardeninvestitionen in fossile Energien verantworte und voraussichtlich weiter

Strom wird teurer, Heizen preiswerter

Der milde Winter hat die Kosten sinken lassen. In der zweiten Jahreshälfte gilt zudem die niedrigere Mehrwertsteuer.
Für die Verbraucher in Deutschland ist Strom deutlich teurer geworden. Ein Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden in der Grundversorgung muss im Durchschnitt 5,9 Prozent mehr bezahlen als 2019, wie der Datenbankanalyst Enet errechnet hat. Für den Musterhaushalt bedeutet das einen Aufschlag von 57 EUR im Jahr. In der zweiten Jahreshälfte weiter
  • 178 Leser

Stromausfall in Ravensburg

Ein Kurzschluss hat am Montagmorgen in Ravensburg einen Stromausfall verursacht. Rund 6000 Haushalte und Firmen seien betroffen gewesen, teilten die Technische Werke Schussental mit. Mit der Kurzschlussmeldung seien 21 Umspannstationen automatisch vom Netz gegangen. Nach einer halben Stunden hätten alle wieder Strom gehabt. Die Ursache sei noch unklar. weiter

Studie: Corona macht depressiv

Viele Menschen empfinden die Einschränkungen wegen der Pandemie als sehr belastend.
Während der coronabedingten Einschränkungen hat sich die Belastung mit schweren depressiven Symptomen in der Bevölkerung nach ersten Ergebnissen einer Online-Befragung wohl merklich verstärkt. Vor allem für die Gruppe der 18- bis 25-Jährigen sei ein Anstieg im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie zu beobachten, sagte Youssef Shiban, Professor für weiter

Südafrika Lufthansa startet Rückholaktion

Knapp 280 Deutsche und andere in Südafrika festsitzende Europäer bereiten sich auf ihren Abflug nach Deutschland vor. Die Genehmigung für den Sonderflug war erst am Wochenende eingegangen, bestätigte der Lufthansa-Regionalmanager André Schulz. Die Passagiere wurden von einem Sammelpunkt in einem Stadion von Kapstadt zum Flughafen gebracht, wo der weiter
Terrorermittlungen nach Anschlagsdrohung gegen Muslime

Terrorverdacht Anschlag gegen Muslime geplant

Ein 21-Jähriger aus Hildesheim steht unter Terrorverdacht. Er soll in einem Internet-Chat einen Anschlag angekündigt haben. Laut der Generalstaatsanwaltschaft in Celle, hat der Beschuldigte in dem Chat auf den rechtsextremistischen Attentäter von Christchurch in Neuseeland Bezug genommen. Sein Ziel sei es gewesen, Muslime zu töten. In seiner Wohnung weiter

Ticketpreise sinken

Die Deutsche Bahn senkt ihre Preise im Fernverkehr am 1. Juli um 1,9 Prozent und gibt damit die Mehrwertsteuersenkung weiter. Das gilt für Sparpreis und Flexpreis-Tickets sowie für Bahncards und Zeitkarten. Foto: Jan Woitas/dpa weiter

Tui Geld soll schnell fließen

Nach Kritik von Kunden wegen ausbleibender Antworten auf Stornierungswünsche hat Tui Deutschland eine rasche Bearbeitung und baldige Erstattung versprochen. Man habe von Einzelüberweisungen zunächst auf ein automatisches System umstellen müssen. Nun seien „die Prozesse so weit aufgesetzt“. Tui-Geschäftsführer Marek Andryszak sagte weiter

Türkei Razzien gegen Gülen-Anhänger

Die türkischen Behörden haben die Festnahme von mehr als 100 Personen angeordnet. Sie sollen Anhänger des Predigers Fethullah Gülen sein, der für den Putschversuch von Juli 2016 verantwortlich gemacht wird. Die Polizei habe am Montag Razzien in zahlreichen Provinzen durchgeführt, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die meisten Gesuchten weiter

Uiguren China erzwingt Geständnisse

Internierte Angehörige der uigurischen Minderheit in China werden nach Recherchen der Deutschen Welle mit erzwungenen Geständnissen zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Demzufolge mussten Mitglieder der islamischen Volksgruppe in Internierungslagern in der Provinz Xinjiang religiöse „Vergehen“ wie Gebete, das Kopftuch-Tragen oder weiter

Unfall Rad erschlägt Lastwagenfahrer

Ein loses Rad hat auf einem Autobahnparkplatz bei St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) einen Mann erschlagen. Es hatte sich aus bislang unbekannten Gründen von einem Sattelschlepper auf der A6 gelöst und war auf den Parkplatz bei St. Leon-Rot gerollt. Dort traf es einen Lastwagenfahrer, der vor seinem Autotransporter stand. Er erlitt so schwere Verletzungen, weiter
Kommentar Guido Bohsem zu Demonstrationen in Corona-Zeiten

Ungebremster Protest

Sollte man sich darüber aufregen, dass am Wochenende mehr als 100 000 Menschen auf die Straße gegangen sind, um gegen rassistische Übergriffe der Polizei in den USA zu protestieren und dabei die fundamentalen Regeln der Corona-Vorbeugung missachtet wurden? Sollte man darauf hinweisen, dass genau der fehlende Abstand zueinander ein wesentlicher weiter

Union pocht auf Durchsetzung der Hygieneregeln

An der Missachtung der Corona-Vorschriften bei den Demonstrationen vom Wochenende entzündet sich Kritik.
Zehntausende Menschen waren es, die am Wochenende Deutschlands Corona-Regeln auf den Kopf gestellt haben. Zwar kamen viele mit Mund-Nasen-Maske in die Zentren von Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und anderen Städte, um gegen Rassismus zu demonstrieren. Aber die Abstandsregeln gegen die Infektionsgefahr, die ansonsten von Polizei und Ordnungsämtern weiter

US-Städte setzen auf Polizeireform

Metropolen wollen rassistische Übergriffe durch Ordnungskräfte künftig unterbinden.
Nach zwei Wochen an Massendemonstrationen und Unruhen, die Amerika in Aufruhr versetzt haben, sind nun in mehreren Metropolen fieberhafte Bemühungen im Gange, unnötiger Gewaltanwendung durch die Polizei einen Riegel vorzuschieben und Reformen durchzuführen. New York, Los Angeles und andere Städte haben bereits angekündigt, dass ihre Polizeibehörden weiter

Verfolgung mit Schüssen

Ein mysteriöser Vorgang beschäftigt die Polizei.
Unbekannte sollen in Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) drei Männer verfolgt und auf sie geschossen haben. Was dahinter steckt, sei zunächst noch völlig unbekannt, teilte die Polizei mit. Den Ermittlungen zufolge hatten sich zwei 23 Jahre alte Männer am Sonntagnachmittag in einem Auto unterhalten. Plötzlich rannte ein am Oberarm verletzter Mann auf weiter

Verpasste Chance

Der HSV ist nach einem 3:3 gegen Kiel weiter nur Dritter.
Der Hamburger SV gerät auf dem ersehnten Weg zum Aufstieg in die Bundesliga wieder ins Straucheln. Gegen Holstein Kiel kam die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking nicht über ein 3:3 (2:1) hinaus und ließ damit eine Chance leichtfertig liegen. Alexander Mühling (9.), Emmanuel Iyoha (64.) und Jae-sung Lee (90.+3) trafen für den Außenseiter in weiter

VfB Stuttgart DFB weist den Einspruch zurück

Ohne Erfolg bleibt der VfB-Einspruch gegen das 1:2 beim SV Wehen Wiesbaden. Das DFB- Sportgericht teilt zur Elfmeter-Entscheidung vom 17. Mai mit: „Der Schiedsrichter hat ein strafbares Handspiel wahrgenommen: eine unanfechtbare Tatsachenentscheidung.“ Sascha Stegemann hatte nach einem mutmaßlichen Handspiel von VfB-Stürmer Al Ghaddioui weiter

VGH kippt Corona-Regel

Die Vorgabe zu Personenzahl in einem Laden ist nichtig.
Die Corona-Regelung, wonach auf 20 Quadratmetern Verkaufsfläche nur eine Person kommen darf, ist unwirksam. Das hat am Montag der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) mitgeteilt. Das Gericht gab einem Eilantrag der Tchibo GmbH gegen die Bestimmung in der Corona-Verordnung des Landes statt und setzte die Zutrittsbegrenzung außer Vollzug. weiter

Videobeweis Herrlich ist auf Hundertachtzig

FCA-Trainer Heiko Herrlich empört sich nach dem 1:1 (0:0) gegen Köln wegen eines nicht gegebenen Foulelfmeters. Er deutete Zweifel an der Unparteilichkeit von Video-Referee Guido Winkmann an, der 80 Kilometer von Köln entfernt aus Kerken stammt. „Da können wir wirklich aufhören mit Videokeller. Das ist ein Skandal“, so Herrlich. Augsburgs weiter
  • 103 Leser

Vorwurf des Betrugs

Ehemaligem Chef Rupert Stadler wird der Prozess gemacht.
Der frühere Audi-Vorstandschef Rupert Stadler muss vor Gericht. Der Prozess gegen Stadler und drei Mitangeklagte soll am 30. September beginnen, wie das Landgericht München mitteilte. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen „Betrug, mittelbare Falschbeurkundung sowie strafbare Werbung“ vor. Stadler habe spätestens Ende September 2015 von den weiter

VW Diess nur noch Konzernchef

VW-Konzernchef Herbert Diess gibt die Führung der Kernmarke an den bisherigen Co-Geschäftsführer Ralf Brandstätter ab. Das teilte der Aufsichtsrat des weltgrößten Autobauers am Montagabend nach einer außerordentlichen Sitzung mit. Zuvor hatte Diess das Topmanagement auf weitere Sparbemühungen eingeschworen. Demnach müssen Investitionen und weiter

Wahlprogramm Mitsprache für SPD-Mitglieder

20 im Losverfahren bestimmte Mitglieder beraten die SPD-Bundesspitze
Die SPD-Führung will Parteimitglieder stärker in die Vorstandsarbeit einbinden. Von diesem Monat an sollen 20 zufällig geloste Mitglieder für ein Jahr die Parteiführung beraten. Die Gruppe solle „gerecht verteilt nach Regionen“ aus zehn Männern und zehn Frauen bestehen, sagte Generalsekretär Lars Klingbeil. Dafür wollte die Bundespartei weiter
Coronavirus Deutschland

Was tun nach Jobverlust?

Die Arbeitslosenzahlen steigen. Viele Firmen sind in Schwierigkeiten geraten, die Mitarbeiter nun ebenso. Was letztere tun müssen und können.
Die Corona-Krise führt nicht nur zu Kurzarbeit, manche verlieren ihre Jobs, weil Unternehmen und Branchen ins Trudeln geraten. Die Zahl der Arbeitslosen ist bundesweit deutlich gestiegen. Was bei drohendem Jobverlust zu tun ist, wo man sich wie schnell melden muss und wie sich Arbeitslosigkeit auf die Rente auswirkt, wird hier beantwortet. Was muss weiter
  • 213 Leser

Wechsel an der Spitze von Go-Ahead

Der britische Konzern ernennt eine neue Geschäftsführerin. Die Frankenbahn soll weiter betrieben werden.
Das Bahnunternehmen Go-Ahead bekommt eine neue Führung in Deutschland. Stefan Krispin legt seinen Posten in der Geschäftsführung zum 12. Juni nieder und gibt auch die Führung der beiden Betriebsgesellschaften in Baden-Württemberg und Bayern auf. Neue Deutschland-Chefin von Go-Ahead wird Elodie Brian, die Finanzchefin der britischen Go-Ahead-Group, weiter
Hintergrund

Wenig Wissen über Ansteckungsgefahr von Kindern

Der Streit um eine Studie des Teams um den Virologen Christian Drosten zur Ansteckungsgefahr durch Kinder hat öffentlich hohe Wellen geschlagen. Die Drosten-Truppe hatte Kinder für genauso ansteckend wie Erwachsene erklärt. Und das als Argument gegen eine Schulöffnung verwendet. Andere Virologen sowie Statistiker reagierten mit Kritik auf die Studie. weiter
Land am Rand

Wenn die Bank keine Ruhe hat

In Polizeiberichten spielt eine Bank üblicherweise dann eine Rolle, wenn sich ein maskierter Zeitgenosse auf illegale Weise mit Geld versorgen wollte. In letzter Zeit jedoch geht es oft um Sitzbänke, wie die aufmerksame Lektüre der Tätigkeitsnachweise unserer Ordnungshüter beweist. Entweder fehlt der Platz für Anlehnungsbedürftige oder er muss weiter
Naturschutz

Wildzelter stören die Auerhühner beim Brüten

Übernachten abseits der Campingplätze wird immer beliebter. Feldberg-Ranger schlagen Alarm.
Noch zeigt sich Feldberg-Ranger Achim Laber gegenüber den jungen Leuten, die wild auf dem Feldberg zelten, geduldig. Er weist sie daraufhin, dass sie sich in einem Naturschutzgebiet befinden, wo das wilde Campen erst recht verboten ist. „Wenn sie sich woanders mit dem Grundstücksbesitzer einigen, können sie ihr Zelt auf einer Wiese oder am weiter

Yoga nach Dienstanweisung

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf den Dienstplan der Polizisten in Bangladesch aus. Damit deren Immunsystem gestärkt wird, haben die Vorgesetzten für sie tägliche Yoga-Übungen angeordnet. Foto: Munir Uz Zaman/afp weiter

Zurück in die Stadien

Nach dem offiziell verkündeten Ende der Corona-Krise in Neuseeland dürfen Sportveranstaltungen ohne Einschränkungen und mit Zuschauern stattfinden. Das gilt auch für den Super Rugby. Am Wochenende werden in der ersten Runde des zehnwöchigen Wettbewerbs volle Stadien erwartet. Nach fünf Spielen gefeuert Drittligist Hallescher FC hat Coach Ismail weiter

Zwei Wochen strikte Quarantäne

Um der Corona-Pandemie Herr zu werden, führt das Königreich strenge Maßnahmen bei der Einreise ein.
Während der Rest Europas aufmacht, macht Großbritannien dicht. Seit Montag gilt für alle ins Königreich einreisenden Personen, seien es Ausländer oder heimkehrende Briten, eine vierzehntägige Quarantänepflicht. Trotz des energischen Widerspruchs von Abgeordneten der Regierungsfraktion und den Vertretern der Flug- und Tourismusbranche will die weiter

Leserbeiträge (6)

Umweltnutzen gibt es nicht

Zu „Autokaufprämien heftig umstritten“ vom 3. Juni:

Ein neues Auto zu kaufen ist grundsätzlich umwelt-und klimaschädlich. Das gehört eigentlich nicht noch belohnt oder mit Anreizen gefordert.

Das Umweltnutzen-Argument ist Mist. So viel fahren nur wenige, dass der Schaden durch Rohstoffgewinnung (und was noch alles drin ist), Produktion, Transport eines Neuwagens durch die Einsparungen im Betrieb mehr

weiter
  • 4
  • 571 Leser
Lesermeinung

Zu: „Historisches Konjunkturpaket erntet viel Zuspruch“:

Sehr geehrte Frau Merkel - fast könnte man den Äußerungen der Regierung, Ihren Erklärungen im Interview vom 4. Juni in der ARD Glauben schenken. Wenn man allerdings einmal nachrechnet, sieht dies etwas anders aus.

Ein ALG II-Empfänger wird gerade einmal etwa 0,30 bis 0,43 Euro, ein Durchschnittsverdiener etwa 1,00 bis 1,50 Euro; ein Abgeordneter

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Neue Idee für Schättere-Trasse“ vom ADFC, in der SchwäPo vom 30. Mai:

Der Artikel „Die „Neue Idee“ des ADFC, die Schättere-Trasse für Radfahrer zu öffnen, ist gerade mal „reißbretttauglich“, ansonsten wirklichkeitsfremd, aber bewusst gewählt.

Der Plan: Gemeinsame Nutzung bis auf zweimal sechs Stunden am Wochenende (und an Feiertagen), 12 Uhr bis 18 Uhr, nur für Fußgänger. Der Hintergrund dieser „Neuen

weiter
Erinnerungen werden bleiben

Zum Artikel über die Vertreibung aus Brünn, erschienen in der Tagespost am 30. Mai:

Vielen Dank für Ihren Bericht über die Vertreibung der Deutschen aus Brünn in der CSR im Jahr 1945. Schon vor vielen Jahren kam in Ihrer Zeitung ein Bericht über die Vertreibung. Da schildern Sie auf einen Einzelfall, dem ich die Überschrift gebe: „Es ging auch anders“. So wurde eine deutsche Frau aus Brünn vertrieben, also zu Fuß, an die

weiter
  • 4
  • 447 Leser
Lesermeinungen

Zum Artikel „Sanktionen wegen Pipeline“, erschienen in der GT am 6. Juni:

US-Senatoren wollen die Fertigstellung der deutsch-russischen Ostsee-Pipeline-Stream 2 durch Erweiterung der Sanktionen verhindern. Die USA argumentieren, Deutschland begebe sich in Abhängigkeit von Russland. Das wirkliche Interesse der USA ist, den Export von Flüssiggas zu fördern. Die Gewinnung von Flüssiggas basiert auf der Anwendung der Fracking

weiter
  • 5
  • 488 Leser