Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. Juni 2020

anzeigen

Regional (8)

57-Jährige tot nach Sturz in den Alpen

Unglück Bei Bergtour nahe Farchant mehrere hundert Meter gefallen. Opfer nach Suchaktion am Samstag geborgen.

Aalen. Eine Urlauberin aus dem Raum Aalen ist in den oberbayerischen Alpen ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen nach stürzte die 57-Jährige am Freitag über mehrere hundert Meter durch felsiges Gelände und erlitt tödliche Verletzungen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war die Frau alleine zu einer Bergtour am Hohen Fricken bei Farchant

weiter
  • 4
  • 15562 Leser

Der Gmünder Sommer-Spielplatz ist auf dem Weg

Innenstadt An diesem Montag beginnt die Degenfelder Firma Heinzmann mit dem Aufbau vor dem Rathaus. Geräte rund ums Thema „Remsstrand“.

Schwäbisch Gmünd

Sohn Tim ist ein „strenger“ Kritiker im Haus Heinzmann in Degenfeld. Ein Spielgerät darf natürlich für einen Fünfjährigen nicht mehr babyhaft sein. Es muss einfach Spaß machen und ein bisschen Abenteuer bieten. Wenn die Firma Heinzmann an diesem Montag mit dem Aufbau des Sommer-Spielplatzes auf dem Gmünder Marktplatz

weiter

Direkt vors Polizeiauto gedriftet

Verkehr Großkontrolle in der Tuning- und

Göppingen. Unzulässige Veränderungen an Fahrzeugen stellen ein erhebliches Sicherheitsrisiko für alle Verkehrsteilnehmer dar und beeinträchtigen auch die Umwelt. Am Freitagabend führten daher die Spezialisten des Ulmer Polizeipräsidiums erneut eine Kontrolle in der Tuning- und Poser Szene durch. Insgesamt wurden 27 Fahrzeuge einer besonderen

weiter
  • 5
  • 3388 Leser

Im Schutzanzug zum süßen Stoff

Imkerei So ein leckeres Honigbrot zum Frühstück hat schon etwas Verführerisches an sich. Bis die goldgelbe Köstlichkeit im Glas ist, ist allerdings viel Aufwand erforderlich.

Durlangen-Zimmerbach

Vor zwei Jahren hat Kim Rohrbach aus Zimmerbach das Hobby des Imkerns für sich entdeckt. Die Arbeit mit den Tieren und die Vorfreude auf selbstgeernteten Honig waren zwei der Beweggründe, für das sich steigender Beliebtheit erfreuende Hobby. Ein gefangener Schwarm eines befreundeten Imkers setzte den Grundstein für Kims Hobby.

weiter

Wohin Hans-Josef Joas pilgert

Tour Der frühere Chef der Gmünder Malteser will 2500 Kilometer in 90 Tagen absolvieren. Was er sich von der Pilgerreise verspricht und wie die Strecke während der Corona-Pandemie zu bewältigen ist.

Schwäbisch Gmünd/Neresheim

Nein, seine fast 70 Jahre sieht man ihm wahrlich nicht an. Schlank und gut trainiert ist er. Nimmt regelmäßig am Gmünder Stadtlauf, dem Ipf-Ries-Halbmarathon und dem Alb-Marathon teil. Auch der Arzt bescheinigt ihm beste Gesundheit. Somit sind körperlich die Voraussetzungen für sein Mammutprojekt bestens. Das führt

weiter
  • 164 Leser

Vierziger singen ihre Hymne in Gmünd auch ohne Fest

Altersgenossen Es wäre ihr Tag gewesen: Eigentlich sollten an diesem Samstag das traditionelle Stadtfest und das Vierzigerfest als Auftakt der Jahrgangsumzüge über die Gmünder Bühne gehen. Wegen des Corona-Virus mussten beide Feste abgesagt werden. Dennoch standen Mitglieder des  Altersgenossenvereins  1980 am Samstagvormittag

weiter
  • 3
  • 2981 Leser

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Heidenheim

Sontheim an der Brenz. Die Bundesstraße 466 Mühlhausen im Täle - Heidenheim an der Brenz, ist zwischen Söhnstetten und Sontheimer Wirtshäusle nach einem schweren Verkehrsunfall mit Verletzten in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Wir werden die Meldung aktualisieren, wenn weitere

weiter
  • 4
  • 3448 Leser

Frage der Woche: Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt - sinnvoll oder nicht?

Umfrage Seit diesem Samstag gilt auf dem Gmünder Wochenmarkt keine Maskenpflicht mehr. Was halten Sie davon?

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Gmünder Wochenmarkt ist es ab diesem Samstag, 13. Juni, nicht mehr Pflicht, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Dies sei angesichts der aktuellen Zahlen möglich, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Einige Tage zuvor hatte sich die Stadt Schorndorf dazu entschlossen,

weiter
  • 307 Leser

Regionalsport (1)

Heidenheim hält die Bundesliga-Hoffnung wach

Fußball, 2. Liga Schmidt-Elf besiegt Regensburg nach Blitzstart 4:1 – Am Dienstag nach Fürth.

Mit einem 4:1-Erfolg gegen Jahn Regensburg hat der FC Heidenheim seine Heimstärke einmal mehr unter Beweis gestellt und dafür gesorgt, dass er sich drei Spiele vor Saisonschluss weiterhin im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg halten kann. Es war ein temporeiches und hochkarätiges Zweitligaspiel, das erst in der Schlussphase entschieden wurde. Und:

weiter
  • 135 Leser

Überregional (96)

Vermisster 92-Jähriger aus Göppingen wieder da

Der Mann hatte sich in Ulm aufgehalten

Göppingen. Ein 92-jähriger Vermisster aus Faurndau ist wieder wohlbehalten zu Hause aufgetaucht. Das teilt die Polizei am Samstagabend mit. Gegen 22.15 Uhr ging der erlösende Anruf bei der Polizei ein. Anhand einer aufgefundenen Fahrkarte konnten die Polizeibeamten ermitteln, dass er sich in Ulm aufgehalten hatte. 

Der 92-Jährige

weiter
  • 4
  • 4709 Leser

„Charlie Hebdo“ Deutscher gewinnt Wettbewerb

Der 18 Jahre alte Tyll Peters aus Rellingen (Schleswig-Holstein) hat den „Charlie“-Preis der französischen Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ gewonnen. Seine Zeichnung und die des zweiten Gewinners, eines 24 Jahre alten Franzosen, hatten die Experten überzeugt, teilte die Zeitschrift mit. 258 Zeichnungen seien eingeschickt worden. weiter

„Davon kann man nicht leben“

Corona hat den Kinos weltweit auf doppelte Art und Weise zugesetzt. Die Pandemie hindert die Zuschauer am Besuch und eröffnet ihm gleichzeitig neue Möglichkeiten.
Seit Monaten nun schon wurde der silbern schimmernde Vorhang nicht aufgezogen. Die 550 Sessel sind leer, die Leinwand hat Pause. Verlassen wie das Kino International in Berlin liegen seit Corona die Lichtspielhäuser des ganzen Landes da. Für einige unter ihnen war das der Todesstoß: Das Berliner Traditionshaus „Colosseum“ musste ebenso weiter
Corona-Regelungen

„Fest gewebter Flicken“

Die Corona-Regeln sind in jedem Bundesland anders. Das verwirrt. Doch so ein Patchwork an sich hat auch gute Seiten.
Die unterschiedlichen Corona-Regeln in Deutschland werden oft als „Flickenteppich“ kritisiert. Aber ist es wirklich gerecht, dieses Wort mit einem negativen Unterton zu verwenden? Über den Reiz, kleine Stücke zu einem gelungenen großen Ganzen zu verbinden – auch in der Politik –, haben wir mit der Vorsitzenden der Patchwork weiter
SATZ DES TAGES

„Für uns wäre er hilfreich, ja.“

Oliver Welke , Moderator der „heute-show“, fände Friedrich Merz (CDU) aus beruflichen Gründen gut als Bundeskanzler. „Man muss abwägen, was gut wäre fürs Land und was für die ,heute-show'“, sagte der Moderator dem „Spiegel“. Foto: dpa weiter

„Rassistisch“ statt „Rasse“

Die Grünen im Bundestag wollen den Begriff „Rasse“ im Grundgesetz ersetzen und werben dafür bei den anderen Fraktionen. Die Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter schlugen ihren Amtskollegen bei Union, SPD, FDP und Linken vor, einen „breiten Konsens der demokratischen Fraktionen“ zu suchen. Einen konkreten weiter
Rassismus in Deutschland

„Unser aller Blut hat dieselbe Farbe“

Die gebürtige Stuttgarterin Nadia Asiamah hat die bundesweite Welle von „Silent Demos“ angestoßen. Dass sie jetzt als Vorbild betrachtet wird, macht der jungen Frau auch Angst.
Schaut man sich Nadia Asiamahs Social-Media-Kanäle an, sieht man eine junge Frau, die gern mit Mode und Frisuren experimentiert. Die ihre Follower in Videos ermutigt, „zu sich selbst zu stehen“ und „zu tun, was einen glücklich macht“. Die 22-Jährige, die in Stuttgart aufgewachsen ist, sagt, was sie denkt. Ungefiltert, authentisch. weiter
Coronavirus Deutschland

„Wir können nicht weitermachen wie bisher“

Die Abhängigkeit von Asien ist hoch, die Lieferketten sind anfällig. Branchenpräsident Christoph Stoller mahnt neue Regeln an: Eine sichere Versorgung darf keine Frage des Geldes sein.
Wichtige Medikamente fehlen immer häufiger in deutschen Apotheken. Vier von fünf Wirkstoffen kommen aus Asien. „Vor 30 Jahren war das Verhältnis umgekehrt“, sagt Christoph Stoller, Präsident des europäischen Generika-Verbandes „Medicines for Europe“ und Geschäftsführer des Pharmakonzerns Teva für Deutschland und Österreich. weiter
  • 161 Leser

1. FC Heidenheim Der Negativserie ein Ende setzen

Im Aufstiegsendspurt der 2. Fußball-Liga will der viertplatzierte 1. FC Heidenheim die Tabellensituation ausblenden. „Ganz ehrlich, ich beschäftige mich fast ausschließlich mit unserem Spiel“, so Trainer Frank Schmidt. Mit einem Sieg am Samstag gegen Jahn Regensburg kann der Außenseiter die Aufstiegsfavoriten VfB Stuttgart und Hamburger weiter

130 000 000 000 Euro für die Zuversicht

Das Kabinett hat die ersten Maßnahmen aus dem Konjunkturpaket beschlossen. Als die Minister Scholz und Altmaier sie vorstellen, zeigt sich aber: Es geht auch um die Stimmung.
Olaf Scholz (SPD) hat im Moment so richtig Spaß an seiner Arbeit. Und das soll man auch sehen. Lebhaft gestikuliert der Vizekanzler am Freitag, als er gemeinsam mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die Details des Konjunkturprogramms vorstellt. Er streckt die Arme weit aus, als er die Dimensionen des Pakets erläutert. Er ballt die Fäuste, weiter
  • 4

Abschiebungen nach Syrien bleiben wohl untersagt

Minister Strobls Wunsch stehen die Lage im Bürgerkriegsland und die Grünen entgegen.
Kann der Abschiebestopp nach Syrien aufgehoben werden? Oder sind Ausnahmen für Straftäter möglich? Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) drängt darauf, aber daraus wird kurzfristig wohl nichts. Erstens schätzt das Auswärtige Amt die Lage der Menschenrechte in Syrien als katastrophal ein, zweitens schließen die Grünen im Land, der Koalitionspartner, weiter

Airbnb Buchungen legen wieder zu

Nutzer suchen inmitten von Corona-Lockerungen Reiseziele in ihrer Nähe
Der Wohnungsvermittler Airbnb sieht inmitten der Corona-Lockerungen ein Wiederanspringen der Nachfrage nach Reiseunterkünften. Dabei geht der Trend zu nahegelegenen Reisezielen: Die Nutzer würden sich derzeit insbesondere für Reisen nicht allzu weit von ihrem Wohnort interessieren, erklärte Airbnb. Demnach wurden in mehr als der Hälfte aller Buchungen weiter

AKK pocht auf Anspruch der CDU

Die Noch-Parteichefin sieht ihren Nachfolger als ersten Kandidaten für das Rennen um das Amt.
In die Debatte über die Kanzlerkandidaturen bei Union und SPD kommt nach den Monaten der Konzentration auf den Kampf gegen die Corona-Pandemie neuer Schwung. Die scheidende CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer pochte auf den Machtanspruch ihrer Partei. Auf die Frage, ob CSU-Chef Markus Söder ein ernster Aspirant für die Kanzlerkandidatur sei, wenn weiter

Altersvorsorge mit Tücken

Experten warnen: Wer von dieser privaten Anlageform profitieren will, muss entweder sehr alt werden oder extrem gut rechnen können.
Die 2002 aus der Taufe gehobene Riester-Rente dient der privaten Altersvorsorge. Sie soll die Lücke füllen, die durch die damals beschlossene Senkung des gesetzlichen Rentenniveaus von 70 auf 67 Prozent entsteht. Inzwischen gibt es mehr als 16 Mio. Riester-Verträge. Die Idee: Arbeitnehmer stecken einen Teil ihres Geldes in Sparverträge oder ähnliches. weiter
  • 155 Leser

American Airlines stürzt ab

Die Corona-Pandemie führt bei der US-Fluggesellschaft American Airlines im zweiten Quartal wie erwartet zu einem Umsatzeinbruch. Der Umsatz dürfte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 90 Prozent einknicken, hieß in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC. Mehr Mieter in Not Mieter geraten nach Angaben des Deutschen Mieterbunds in der weiter

Arbeitsweg Nicht immer die volle Pauschale

Beschäftigte können bei einer Übernachtung am Arbeitsplatz nicht immer die volle Entfernungspauschale als Werbungskosten steuermindernd geltend machen. Denn treten sie an einem Arbeitstag nur einen Arbeitsweg und nicht sowohl Hin- als auch Rückweg an, können sie nur die Hälfte der Entfernungspauschale von 0,15 EUR geltend machen, entschied der weiter
  • 134 Leser

Assads Macht bröckelt

Ein rasanter Währungsverfall und eine anhaltende Wirtschaftskrise sorgen für Unruhe.
In Syriens Pro-Assad-Gebieten steigt der Frust. „Syrien gehört uns und nicht dem Assad-Clan“, deklamierten Graffiti, die kürzlich erstmals in küstennahen Regime-Hochburgen wie Lattakia und Jableh auftauchten. „Nieder mit Baschar“, hallte es durch die Straßen der Stadt Suweida. „Packt eure Sachen, ab mit euch in den weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Dynamo Dresden – Hamburger SV 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Pohjanpalo (84.). SV Sandhausen – Arminia Bielefeld 0:0 ?1.  Arm. Bielefeld 30 15 13 ?2 54:27 58 ?2.  Hamburger SV 31 14 11 ?6 59:38 53 ?3.  VfB Stuttgart 30 15 ?7 ?8 49:35 52 weiter

Bahnverkehr von Sonntag an wieder normal

Der „Corona-Fahrplan“ der Bahn mit ausgedünntem Angebot weicht am Sonntag dem Normalbetrieb. Mit dem Fahrplanwechsel in der Nacht auf Sonntag sollen, von Ausnahmen (etwa Baustellen) abgesehen, wieder alle Verbindungen im Regionalverkehr angeboten werden. Um den Verkehr stabil zu erhalten, war der Fahrplan im März teils bis zur Hälfte weiter

Basketball Vertrag mit Trainer Iisalo verlängert

Die Hakro Merlins Crailsheim setzen in der Basketball-Bundesliga weiter auf Cheftrainer Tuomas Iisalo und Co-Trainer Joonas Iisalo. Der Verein gab die Vertragsverlängerung mit den beiden finnischen Brüdern um ein Jahr am Freitagabend während des Spiels gegen die EWE Baskets Oldenburg beim Meisterturnier in München bekannt. Die Crailsheimer verloren weiter

Bescheidener Karius

Fußball-Torhüter Loris Karius kann sich eine Zukunft als Nummer zwei beim Champions-League-Sieger FC Liverpool vorstellen: „Als zweiter Torwart in England weiß man, dass man seine Einsätze bekommt.“ Foto: Michael Weber/Eibner weiter

Bombardier Alstom will die Zugsparte kaufen

Die EU-Kommission prüft die geplante Übernahme der Zugsparte des kanadischen Bombardier-Konzerns durch den französischen Hersteller Alstom. Das Vorhaben sei in Brüssel förmlich angemeldet worden, bestätigte ein Sprecher von Alstom. Für die Übernahme sind nach Angaben von Alstom 5,8 bis 6,2 Mrd. EUR fällig. Alstom war wegen Bedenken der EU-Wettbewerbshüter weiter

Brasilien: Gräber ausheben aus Protest

Aus Protest gegen die Corona-Politik der brasilianischen Regierung und in Gedenken an die Gestorbenen sind am Strand von Copacabana in Rio de Janeiro 100 Grabkreuze aufgestellt worden. Bei der Aktion gruben Freiwillige der Nichtregierungsorganisation Rio de Paz auch zu jedem der Kreuze ein leeres Grab aus. „Das war die schwierigste Demonstration weiter
  • 100 Leser

Brexit Briten begrenzen Verhandlungen

EU-Unterhändler Barnier fordert in Gesprächen nun "Fortschritte in der Substanz"
Großbritannien schließt eine Verlängerung der Verhandlungen mit der Europäischen Union zu den Beziehungen nach dem Brexit aus. Bei Beratungen mit der EU habe der britische Staatssekretär für Kabinettsangelegenheiten, Michael Gove, „formal bestätigt, dass das Vereinigte Königreich die Übergangsphase“ über das Jahresende hinaus „nicht weiter

Briten trinken wenig

Der Bierkonsum in Großbritannien ist im ersten Quartal um 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurückgegangen: 1,5 Mrd. Pints sind der niedrigste Wert in der 20-jährigen Geschichte des „Bierbarometers“. Foto: I. Infantes/afp weiter

Brüsseler Solidarität

Senatoren heben am Rande einer Sitzung im Brüsseler Bundesparlament ihre geballten Fäuste als Zeichen des Widerstands gegen Rassismus und Polizeigewalt nach dem Tod von George Floyd. Foto: Eric Lalmand/Belga/dpa weiter

Bundesamt Daimler muss Diesel zurückrufen

Daimler muss rund 170 000 weitere Diesel-Fahrzeuge wegen des Vorwurfs einer illegalen Abgastechnik zurückrufen. Betroffen seien Euro-5-Modelle der A-, B-, C-, E- und S-Klasse von Mercedes-Benz, rund 60 000 in Deutschland, sagte ein Sprecher. Das Kraftfahrt-Bundesamt habe einen 2019 erlassenen Rückrufbescheid um Baureihen ergänzt. Die Fahrzeuge weiter

C&A Razzia wegen Betrugsvorwurf

Nach dem Vorwurf des Kurzarbeitergeld-Betrugs gegen C&A Ende Mai haben Zoll und Bundesagentur für Arbeit (BA) mehrere Büros des Modekonzerns in Düsseldorf und Hannover durchsucht. Der „Spiegel“ hatte Ende Mai berichtet, das Unternehmen habe Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt, aber intern zu Mehrarbeit verpflichtet. C&A erklärte, eine weiter
  • 149 Leser

CDU Philipp Amthor räumt Fehler ein

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat seine Arbeit für ein US-Unternehmen rückblickend als einen Fehler bezeichnet. Zwar habe er seine Nebentätigkeit der Bundestagsverwaltung offiziell angezeigt. „Gleichwohl habe ich mich politisch angreifbar gemacht.“ Amthor ist Kandidat für den Landesvorsitz der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. weiter

China Plattform Zoom blockt Nutzer

Auf Aufforderung der Regierung in Peking hat die Video-Plattform Zoom drei Onlinekonferenzen chinesischer Menschenrechtsaktivisten in den USA und Hongkong geblockt und die Konten der Gastgeber geschlossen. Zoom teilte aber mit, die Konten seien wieder aktiviert, da das US-Unternehmen Aktivitäten, die in China als illegal gelten, außerhalb Chinas nicht weiter

Conti-Chef warnt vor Pleitewelle

Konjunkturprogramm kann Kaufzurückhaltung nicht kompensieren.
Continental-Chef Elmar Degenhart erwartet für den Fall eines anhaltenden Nachfrageeinbruchs wegen der Corona-Krise drastische Folgen für die gesamte Autobranche. Schon der schwierige Strukturwandel aus Digitalisierung, E-Mobilität und Assistenzsystemen sei für viele kleine Firmen kaum zu schaffen, sagte der Vorstandsvorsitzende des Dax-Konzerns weiter
  • 216 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Freitag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 35 094 gestiegen. Das sind 35 mehr als am Donnerstag, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um drei auf 1805. Etwa 32 762 Menschen seien von ihrer weiter

Coronavirus 95 Infizierte auf Spargelhof

Auf einem Spargelhof in Bayern sind 95 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. 525 Mitarbeiter seien untersucht worden, teilte das Landratsamt in Aichach mit. „Aktuell werden alle Kontaktpersonen der Erkrankten ermittelt.“ Nach Einschätzung des Landratsamts betrifft der Ausbruch nur den Spargelhof, weshalb auch eine Überschreitung weiter
Land am Rand

Das Tier als Gourmet

Wer Michelin-Sterne vergeben will, muss mehr sein als ein passionierter Gourmet-Liebhaber. Jahrelange Expertise in renommierten Häusern, Unbestechlichkeit, feinste Tischmanieren und die Fähigkeit, den erlebten Genuss in Worte zu fassen, sind Voraussetzung. Quereinsteiger bilden die Ausnahme, und doch gibt es hin und wieder sogar echte Exoten unter weiter

Der andere Blick auf Namensgeber

Entfernen, kommentieren oder lassen: Gibt es die Fichte- oder Richard-Wagner-Straße bald nur noch mit kritischem Hinweis? In Städten gibt es Streit um Straßennamen.
Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) ist nicht irgendwer. Er ist neben den Philosophen Kant, Schelling und Hegel ein Hauptvertreter des Deutschen Idealismus. Ihm werden so schöne Zitate zugeschrieben wie: „Aus dem Gewissen allein stammt die Wahrheit.“ oder „In der Liebe nur ist das Leben, ohne sie ist Tod und Vernichtung.“ Schulen weiter
Kommentar Michael Gabel zum Schwenk der Justizministerin bei Strafen für Kindesmissbrauch

Der Druck wurde zu groß

Umfallen, umschwenken, einknicken – Politikern bringt es zu Recht viel Kritik ein, wenn sie, wie jetzt Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, in wichtigen Fragen von heute auf morgen ihren Kurs ändern. Ein spektakulärer „Umfaller“ war der Einheitskanzler Helmut Kohl, der die erste Nach-Wende-Wahl haushoch mit seinem Versprechen weiter

Der erste Rückschlag

Der Dax hat am Freitag leicht nachgegeben. Auf Wochensicht steht damit ein Verlust von knapp 7 Prozent zu Buche, der erste Rückschlag seit Mitte Mai. Die wieder erstarkte Wall Street hatte dem deutschen Markt im späten Handel zwar zunächst noch etwas Rückenwind gegeben, doch dann bröckelten auch dort die Gewinne etwas ab. Im Dax setzten sich die weiter
  • 124 Leser
Hintergrund

Der Kampf hat begonnen

Es klingt wie eine Kampfansage: Das Kino werde „noch stärker zurückkommen“, sagte der Leiter des Filmfestivals in Cannes, Thierry Frémaux, kürzlich in einem Interview. Die Adressaten sind nicht nur die Zuschauer, die in Zeiten geschlossener Kinosäle auf gemeinsames Filmvergnügen verzichten müssen. Es sind auch Konzerne wie Netflix, weiter

Die Wochen der Klarheit

Mit dem Derby beim Karlsruher SC beginnt der Saisonendspurt. Trainer Pellegrino Matarazzo lobt den kampfstarken Mario Gomez.
Vier Spiele noch, dann kann für den VfB Stuttgart die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga perfekt – oder alles vorbei – sein. Die „Wochen der Klarheit“ beginnen mit dem Derby am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Karlsruher SC. Die Ausgangsposition Nach der Nullnummer gegen Osnabrück sank die Stimmung ebenfalls gegen null. Spitzenreiter weiter
  • 108 Leser

Diebesbande Festnahme im Kleiderschrank

Rund 100 Zigarettenautomaten soll eine Gruppe im Südwesten gestohlen und die Zigaretten bundesweit verkauft haben. Vier Verdächtige wurden verhaftet. Es geht laut der Polizei in Karlsruhe um einen Schaden von mehr als 200 000 Euro. Seit Mitte März sitzen zwei Männer (38 und 40) in U-Haft. Auch ein 25-Jähriger hat sich gestellt. Ein 22-jähriger weiter

Doppelpack in den ersten elf Minuten

Leipzig schießt in der Anfangsphase die entscheidenden Tore. Hoffenheim nutzt seine Chancen nicht.
RB Leipzig und Doppeltorschütze Dani Olmo haben Trainer Julian Nagelsmann eine erfolgreiche Rückkehr bei der TSG 1899 Hoffenheim beschert. Die Sachsen gewannen das Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga bei den Kraichgauern mit 2:0 (2:0) und liegen weiter auf Champions League-Kurs. Nagelsmann durfte im weißen Hemd bei seinem ersten Auftritt an weiter
  • 118 Leser

Eine Kommissarin dreht durch

Der letzte „Polizeiruf 110“ vor der Sommerpause kommt aus Rostock und ist leider arg überfrachtet.
Mit einer starken Münchner Episode hat sich der „Tatort“ in der vergangenen Woche in die Sommerpause verabschiedet, jetzt steht noch ein Fall aus der Reihe „Polizeiruf 110“ auf dem Programm. Leider ist der Krimi „Polizeiruf 110: Der Tag wird kommen“ (Sonntag, 20.15 Uhr, ARD) kein Ausrufezeichen zum Abschied in die weiter

Erst der Kick, dann das Comeback

Alexander Zverev startet bei der von Novak Djokovic initiierten Adria-Tour erstmals nach der langen Pause wieder.
Zum Auftakt wurde erst einmal eine Runde Fußball gespielt. Novak Djokovic mit der eins auf dem Rücken, Alexander Zverev mit der Nummer sechs – die Tennisstars hatten jede Menge Spaß bei ihrem Gute-Laune-Kick. Während hinter den Kulissen hart um die Wiederaufnahme der Tennis-Tour gerungen wird und die US Open an diesem Montag verkünden wollen, weiter

Farbexplosion im Hamburger Bahnhof

Mit der spektakulären Ausstellung „It Wasn't Us“ meldet sich das Berliner Museum für Gegenwart im Hamburger Bahnhof aus der Corona-Pause zurück. Von Sonntag an bis zum 10. Januar steht die Innen- und Außenräume des Museums erschließende Arbeit von Katharina Grosse, die in Berlin und Neuseeland lebt, im Mittelpunkt des Hauses. Außerdem weiter

Final-Turnier in Lissabon

Frankfurt geht bei der Champions League offenbar leer aus, dafür soll das Finalturnier der Europa League in Deutschland stattfinden. Das Finalturnier der Champions League steigt demnach in Lissabon, das Endspiel soll am 22. oder 23. August im Estadio da Luz ausgetragen werden. Auch Frankfurt gehörte mit seiner Umgebung bis nach Mainz und Sinsheim weiter

Fischmarkt auf dem Trockenen

Obwohl die Wochenmärkte längst wieder offen sind, bleibt Hamburgs Fischmarkt geschlossen. Die Zwangspause wird dem Bezirksamt zufolge noch bis mindestens Ende Juni bestehen bleiben. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa weiter

Flick spricht von „null Gedanken“ an den Titel

Theoretisch können die Münchner am Samstag die achte Meisterschaft in Folge holen.
Der berühmte Rathausbalkon am Marienplatz wird definitiv verwaist bleiben. Auch wenn Bayern München bereits am Samstag seine 30. deutsche Meisterschaft, die achte (!) in Folge, perfekt machen sollte – eine große Sause wird es trotz der historischen Leistung nicht geben. Trainer Hansi Flick will sich über den vorzeitigen „Geister-Titel“ weiter

Gebühren für Kitas bleiben

Andere Prioritäten: Eltern müssen die Plätze weiterhin bezahlen.
Die Eltern in Baden-Württemberg können weiterhin nicht auf grundsätzlich gebührenfreie Kitas hoffen. Für den Vorsitzenden der Grünen-Landtagsfraktion, Andreas Schwarz, haben erst einmal andere Dinge bei den Kitas Priorität. Wichtig seien ausreichend Betreuungsplätze und Personal, sagte Schwarz. Zudem müsse die Qualität der Betreuung stimmen; weiter
Kommentar Dorothee Torebko zum 20-Fahrtenticket der Bahn

Geld nicht verschleudern

Ein Bahnticket vom April erst im September nutzen? Kein Problem. Statt eines Monatstickets eine 20-Fahrten-Karte zum günstigeren Tarif kaufen? Gerne. Die Bahn lässt sich gerade ziemlich viel einfallen, um den Kunden die Fern- und Regionalzüge wieder schmackhaft zu machen und nebenbei ihr Image aufzupolieren. Einige Maßnahmen wie die 20-Fahrten-Karte weiter
  • 112 Leser

Gleich zwei Throphäen für den SWR

„Prix Jeunesse Internationale“ zeichnet herausragende Kinder- und Jugendprogramme aus.
Der „Prix Jeunesse International 2020“ ist virtuell verliehen worden. Der Bayerische Rundfunk gab in München die Preisträger für die Trophäen des Fernsehwettbewerbs für herausragende Kinder- und Jugend-Fernsehprogramme bekannt. Mehr als 1000 Teilnehmer aus 100 Ländern hätten per Streaming die Programme der Finalrunde angesehen und weiter

Grenzen bis Montagabend nur an einer Seite offen

Die Grenzöffnungsstrategie Berlins ruft in Baden-Württemberg und den angrenzenden Ländern Irritation hervor. Frankreich und die Schweiz wollen die Grenzkontrollen am Sonntagabend um Mitternacht einstellen, Deutschland erst am Montag um Mitternacht. Unter der Hand heiße es in Berlin, dass schon am Montag auf der deutschen Seite nicht mehr kontrolliert weiter

Großbritannien Airlines klagen gegen Quarantäne

Die Fluggesellschaften British Airways, Ryanair und Easyjet haben eine Klage gegen die von der britischen Regierung verhängte Quarantänepflicht für Reisende eingereicht. Diese müssen an der Grenze Kontaktdaten hinterlassen und zwei Wochen lang in Quarantäne gehen. Das gilt für alle Reisenden, ungeachtet ihrer Staatsbürgerschaft. Innenministerin weiter

Historischer Einbruch

Im April ist die Wirtschaft um 20 Prozent geschrumpft.
Die Corona-Krise hat der britischen Wirtschaft einen erheblichen Schock versetzt. Wie das Statistikamt ONS mitteilt, schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt in Großbritannien im April um 20 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Es ist die größte Einbruch von Monat zu Monat, der jemals verzeichnet wurde und drei Mal so groß wie in der Finanz- und Wirtschaftskrise weiter
  • 148 Leser

Hockenheim ist wieder im Rennen

Sportchef Ross Brawn denkt laut über Ausweitung der Europa-Saison nach.
Ein letztes Heimspiel in Rot, noch ein Formel-1-Rennen für die Scuderia auf dem Hockenheimring – Sebastian Vettel darf bei seiner Ferrari-Abschiedstour womöglich doch auf einen Auftritt in Deutschland hoffen. Ross Brawn, Sportchef der Motorsport-Königsklasse, deutete eine Verlängerung der Europa-Saison an und nährte damit Spekulationen über weiter
  • 130 Leser
Rassismus bei der Polizei?

Innenminister Strobl lässt Polizeistatistik durchleuchten

In Baden-Württemberg sollen die Disziplinarmeldungen der vergangenen fünf Jahre auf rassistische Vorfälle überprüft werden.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will die polizeiliche Disziplinarstatistik der vergangenen fünf Jahre auf Vorfälle mit einem möglichen rassistischen Hintergrund durchleuchten lassen. Das Ziel sei, die Erfassung der Daten zu verbessern, teilte das Innenministerium in Stuttgart mit. „Jedes rassistische, antisemitische und weiter

Kämpfen für Kaepernick

Nach seinem Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt vor vier Jahren verlor der Quarterback seinen Job. Nun steigt der Druck auf die NFL.
Am Anfang seines Protests saß Colin Kaepernick auf der Bank am Spielfeldrand, als die Nationalhymne gespielt wurde. Er schien teilnahmslos. Erst zwei Wochen später wurde er gefragt, warum er das tue. Kaepernick sagte, was er seitdem immer sagt: Er wolle protestieren gegen Rassismus und gegen Polizeibrutalität, betonte der Quarterback der San Francisco weiter
  • 117 Leser

Kampfstoffe Länder gehen gemeinsam vor

Im Kampf gegen chemische, biologische, radiologische, nukleare oder explosive Kampfstoffe („CBRNE“) wollen Bayern, Baden-Württemberg, das Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz enger zusammenarbeiten. Dazu wollen die Innenminister am Donnerstag eine Kooperationsvereinbarung zur Bewältigung von so genannten CBRNE-Einsatzlagen unterzeichnen. weiter
Kommentar Hajo Zenker zur deutschen Autoindustrie

Kein Zurück

Jetzt wird es ernst mit den Konjunkturhilfen. Dazu gehört, dass Elektroautos noch stärker gefördert werden, nämlich mit höherem Zuschuss und verlängertem Erlass der Kfz-Steuer, es aber für Verbrennungsmotoren keine Kaufprämie gibt. Das Lamentieren darüber kann sich die Autoindustrie sparen. Mal davon abgesehen, dass jeder Neuwagen im Verkaufspreis weiter
  • 5

Kindesmissbrauch Debatte um besseren Schutz

Im Streit um Konsequenzen aus dem Kindesmissbrauchsskandal in Münster fordert die SPD die Festschreibung von Kinderrechten im Grundgesetz. „Seit Jahren wollen wir Kinderrechte ins Grundgesetz schreiben, seit Jahren blockiert die Union“, sagte der SPD-Fraktionsvizechef, Dirk Wiese, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Am Fall Münster könne weiter

Koalition sendet Aufbruchsignal

Bund will mit Steuersenkung und Kinderbonus die Krise überwinden.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) verbinden mit den Kabinettsbeschlüssen über erste Teile des Konjunkturpakets die Hoffnung auf einen raschen Aufschwung. „Das Ziel, dass wir mit diesen entschlossenen Schritten verfolgen, ist, die wirtschaftliche Erholung“, sagte Scholz am Freitag weiter
Schlösser und Monumente in der Corona-Krise

Königliches Flanieren statt geführter Rundgang

Von Dienstag an werden fast alle Schlösser in Baden-Württemberg geöffnet sein. Die Betreiber rechnen trotzdem mit drastischen Verlusten.
Die härteste Zeit der Einschränkungen ist vorbei: Seit einem Monat sind die meisten Schlösser in Baden-Württemberg geöffnet. Von Dienstag an werden es dann fast alle sein, sagt Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Allerdings werden nicht alle Monumente im vollem Umfang öffnen, zu unterschiedlich weiter

Kultur als Staatsziel

Die Linke fordert Zusammenarbeit von Bund und Ländern.
Die Linke im Bundestag will die Kultur als Staatsziel im Grundgesetz verankern. „Wir brauchen eine übergreifende Diskussion mit allen demokratischen Parlamentsfraktionen sowie zwischen Bund und Ländern“, sagte die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, Simone Barrientos. Die Linke-Politikerin sprach sich zudem dafür aus, das Kooperationsverbot weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Robert de Niro Der Oscarpreisträger (76) berichtet vom Leben mit seinen sechs afroamerikanischen Kindern. „Meine Kinder sind alle halb schwarz, und sogar ich nehme bestimmte Dinge als selbstverständlich hin“, sagt er. Seinen Kindern Verhaltensweisen mitzugeben, wie sie sich bei einer Polizeikontrolle zu verhalten hätten, sei jedoch beängstigend weiter

Mehr als nur die Diva aus Delmenhorst

Sarah Connor feiert ihren 40. Geburtstag. Die früher sehr leichtfüßige Sängerin hat zuletzt auch politisch Haltung gezeigt.
Die Zeit rund um ihren diesjährigen Geburtstag hatte sich Sarah Connor wohl anders vorgestellt. Mit Mund-Nasen-Schutz zeigte sich die Sängerin am Wochenende bei der Demonstration gegen Rassismus auf dem Berliner Alexanderplatz. Wäre Corona nicht, hätte Connor ihren 40. Geburtstag am Samstag auf der Tour mit ihrem jüngsten Album „Herz Kraft weiter
  • 111 Leser

Messen Ministerin: Start im September

Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) setzt sich für eine rasche Wiederaufnahme des Messebetriebs mit größeren Veranstaltungen ein. Dass kleinere Messen mit weniger als 500 Teilnehmern vom 1. August an wieder stattfinden könnten, sei bereits ein erster wichtiger Schritt. Die Ministerin fordert „eine weiter

Milliarden für kleine Unternehmen

Die Regierung will Firmen über den Sommer bringen – und hofft, dass die Wirtschaft im Herbst wieder läuft.
Kleine und mittelständische Unternehmen, die von der Corona-Krise besonders hart getroffen sind, sollen im Sommer Extra-Geld vom Staat bekommen. Das Kabinett brachte Überbrückungshilfen auf den Weg, die eine Pleitewelle verhindern sollen. Es gehe darum, dass die Firmen die nächsten Monate überlebten und dabei seien, wenn die Wirtschaft wieder wachse, weiter

Mraz übernimmt

Handball Aufsteiger HSC 2000 Coburg hat für die kommende Saison in der Bundesliga Alois Mraz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 41-Jährige tritt die Nachfolge von Jan Gorr an, der den Posten des Geschäftsführers übernimmt. Klar Schiff Segeln Neuseeland hat seine wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Grenzen für zwei Teams aus den USA und weiter
Leitartikel Guido Bohsem über politische Konsequenzen aus Corona

Neue Fehlerkultur

Jetzt, nachdem die unmittelbare Bedrohung durch Corona beinahe irreal erscheint, schält sich aus der Debatte über das Runterfahren und die Lockerung des öffentlichen Lebens zusehends eine einzige Frage: Was war falsch? Inquisitorisch wird nach einem Verantwortlichen gesucht, rückt doch die Sorge über die wirtschaftliche Existenz ins Zentrum, oder weiter
  • 101 Leser

Neues Ticket für Pendler

Reaktion auf Homeoffice: 20 Fahrten statt einem Monat.
Nach den drastischen Einbrüchen der Fahrgastzahlen in der Corona-Krise will die Deutsche Bahn die Nachfrage mit einem neuen Pendler-Ticket ankurbeln. „Das 20-Fahrten-Ticket ist bis zu 33 Prozent günstiger als die vergleichbare Monatskarte auf der gleichen Strecke“, heißt es bei der Bahn. Mit dem Ticket wolle der Konzern jenen entgegenkommen, weiter
  • 177 Leser

Nur ein Punkt für Bielefeld

Arminia spielt 0:0 gegen Sandhausen. HSV gewinnt in Dresden.
Arminia Bielefeld kommt auf den letzten Metern in Richtung Fußball-Bundesliga weiter nur schleppend voran. Der Zweitliga-Spitzenreiter kam am 31. Spieltag beim SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus. Kapitän Fabian Klos vergab Bielefelds einzige gute Chance (25.) in der ersten Hälfte. Auch nach der Pause kam Arminias Offensive nicht in Schwung, weiter
  • 106 Leser

Olympia 2021 Arenen in Tokio sind bereit

Japans Olympia-Macher haben nach der Verschiebung der Sommerspiele auf 2021 für einen Großteil der Austragungsstätten sichergestellt, dass sie auch im nächsten Jahr zur Verfügung stehen. Man habe für rund 80 Prozent der Austragungsstätten das Einverständnis der Betreiber, so der Geschäftsführer des japanischen Organisationskomitees, Toshiro weiter

Österreich senkt Steuer

Die österreichische Regierung plant, bis Ende des Jahres die Mehrwertsteuer für Gastronomie, Kultur und Medien vorübergehend auf 5 Prozent zu senken. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) geht von einer Entlastung von 700 Mio. EUR aus. Ex-Prokon-Chef verurteilt Gegen Ex-Prokon-Chef Carsten Rodbertus (59) hat das Amtsgericht Itzehoe einen weiter

Pariser Oper Lissner gibt Amt früher an Neef ab

Der Pariser Operndirektor Stéphane Lissner (67) überlässt das Amt dem Deutschen Alexander Neef wegen der wirtschaftlichen Krise schon Ende 2020 – ein halbes Jahr früher als geplant. Die Situation der Oper erfordere drastische und sofortige Entscheidungen, die erhebliche soziale Auswirkungen hätten, sagte Lissner der Tageszeitung „Le weiter

Playstation ohne Laufwerk

Sonys Spielekonsole Playstation 5 wird es erstmals auch in einer Version ohne Disc-Laufwerk nur zum Herunterladen der Spiele geben. Sony stellte auch diverse Spieletitel für die PS5 vor. Foto: Sony Interactive Entertainment Inc./dpa weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 283 784,50 EUR Gewinnklasse 2 867 757,10 EUR Gewinnklasse 3 25 522,20 EUR Gewinnklasse 4 3337,50 EUR Gewinnklasse 5 263,20 EUR Gewinnklasse 6 44,30 EUR Gewinnklasse 7 26,70 EUR Gewinnklasse 8 10,70 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Reiche Priesterinnen und Tadihors Grab

Ein Team um den Tübinger Ägyptologen Ramadan Badry Hussein hat in Sakkara spektakuläre Mumien-Funde gemacht. Mit dabei war auch ein TV-Team.
Der gemauerte Schacht in Sakkara, einer bedeutenden Nekropole etwa 20 Kilometer südlich von Kairo, ist 30 Meter tief – und ganz unten wartet Ramadan Badry Hussein angespannt darauf, dass es dem Arbeiter, der mit einem Hammer an einer Mauer beschäftigt ist, gelingt, ein Loch zu schlagen. Die Arbeit ist gefährlich, das Gewölbe hat Risse, es weiter

Robben ist heiß

Arjen Robben hält sich wieder beim FC Bayern München fit und schließt ein Profi-Comeback nicht aus. "Man weiß nie", sagte der langjährige Fußball-Star. Ein erneutes Engagement in München sei aber "hundertprozentig ausgeschlossen". Foto: dpa weiter

Rockermilieu Durchsuchungen nach Attacke

Nach der Attacke von Mitgliedern einer Rockergang auf einen Mann auf offener Straße in München hat die Polizei fünf Häuser in der bayerischen Landeshauptstadt durchsucht. „Wir haben konkrete Tatverdächtige, nach denen wir suchen“, sagte der Sprecher des Münchner Polizeipräsidiums, Marcus da Gloria Martins. Nach Berichten Münchner weiter
  • 100 Leser

Rumänen pausieren weiter

Der für dieses Wochenende geplante Neustart in der ersten rumänischen Liga musste aufgrund von positiven Coronatests verschoben werden. „Ich befürchte, dass die Saison nicht wieder starten kann“, sagte Valeriu Iftimie, der Chef von Erstligist FC Botosani. Bellarabi nicht dabei Fußball Bayer Leverkusen muss vorerst auf Offensivspieler weiter
Bucks heile Welt

Segel-Schwan

Seit Corona gehirnjoggt man mehr denn je (gern in Form von Kreuzworträtseln mit Hauptgewinn „Kurlaub in Bayern“), und dann versagt man an der Packstation. Wie war noch der Abholcode? 3669? 9963? 3699? Vielleicht hat man wochenlang einfach zu viel Zeugs im Internet bestellt. Ständig musste man neue Codes auswendig lernen. In aller Ruhe weiter

Sklavenhändler werden vom Sockel gestoßen

Angefacht von den Anti-Rassismus-Kampagnen in den USA gehen auch immer mehr Briten auf die Straße und prangern falsche Vorbilder an.
Großbritannien bereitet sich auf ein heißes Wochenende vor. Die Demonstrationen gegen Rassismus und Diskriminierung, die unter dem BLM-Motto von „Black Lives Matter“ (Schwarze Leben zählen) stattfinden, werden immer zahlreicher. Gleichzeitig rufen rechtsradikale Organisationen wie die „English Defence League“ zu Gegendemonstrationen weiter

Sonos Google kontert Patentklage

Der Patentstreit zwischen dem Lautsprecher-Anbieter Sonos und Google eskaliert mit einer Gegenklage des Internet-Konzerns. Google wirft Sonos die Verletzung von fünf Patenten vor – bei Technologien zur Suche nach Lieblingstiteln, zum Umgang mit Kopierschutz sowie zur Geräuschreduzierung bei Sprachaufnahmen. Sonos hatte Google Anfang Januar verklagt. weiter
  • 100 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

SWR , 14 – 16 Uhr: Fußball, 3. Liga, 1. FC Kaiserslautern – Chemnitzer FC. BR , 14 – 15.55 Uhr: Fußball, 3. Liga, 1860 München – Hansa Rostock. Magenta Sport, 16.15 – 18.45 und 20.12 – 22.45 Uhr: Basketball, Finalturnier in München. Sky , 13 – 15.30 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, u. a. Karlsruher SC – weiter
STICHWORT Irak-Strategie

Stichwort Irak-Strategie

Im Irak sind derzeit noch rund 5200 US-Soldaten stationiert. In den vergangenen Monaten hatten die USA die Zahl ihrer Stützpunkte im Irak bereits von zwölf auf drei reduziert. In der jetzigen Erklärung bekräftigte die US-Regierung, dass sie nicht dauerhaft Truppen im Irak behalten wolle. Der Irak sicherte seinerseits zu, dass er für den Schutz weiter

Strafgerichtshof Kritik an US-Sanktionen

Die von den USA angekündigten Sanktionen gegen Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs sorgen für Entrüstung. Die USA hatten Einreisesperren gegen Ermittler angekündigt. Die Angriffe seien ein inakzeptabler Versuch, die Rechtsstaatlichkeit und auch die Gerichtsverfahren zu beeinflussen, teilte der Strafgerichtshof mit. Das Gericht bleibe weiter

Studierende in Not müssen weiter warten

Noch immer können keine Überbrückungshilfen beantragt werden. Auch wer sie bekommt, ist unklar.
Studierende, die durch die Corona-Krise in Notlagen geraten sind, etwa weil sie ihren Nebenjob verloren haben, müssen weiter auf die angekündigten Nothilfen warten. Der 8. Juni als Termin für den Antragsstart ist bereits verstrichen. Zudem sind die genauen Kriterien für die Vergabe der Hilfen unklar, wie aus einer Antwort des Bundesbildungsministerium weiter
  • 111 Leser
Querpass

Trainingslager ohne Ende

Als das Team ankam, war es Sommer, als es abreiste, war es Winter: So geschehen in Neuseeland, wo die Rugby-Mannschaft Manuma Samoa eigentlich nur ein zweiwöchiges Trainingslager bestreiten wollte. Anschließend noch ein Testspiel im australischen Perth. Dann sollte es wieder zurückgehen, in die Heimat nach Samoa. So zumindest der Plan. Doch dann weiter

Trump im Wahlkampfmodus

Die Corona-Krise fordert noch immer viele Todesopfer. Doch der Präsident setzt auf die rasche Rückkehr in den Alltag.
In den USA ist die Zahl der Corona-Erkrankungen wieder deutlich gestiegen. Warnungen von Experten, wonach eine zweite Infektionswelle bevorstehen könnte, führten zum tiefsten Kurssturz seit Beginn der Krise. Dennoch tut Präsident Donald Trump alles, um eine Nation, die sich von den Unruhen im Gefolge der Tötung des Afroamerikaners George Floyd zu weiter
  • 108 Leser

Überschwemmungen in Korsika und Südfrankreich

Gewitter und Starkregen haben in der korsischen Inselhauptstadt Ajaccio (im Bild) zu chaotischen Zuständen geführt. Rund 200 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Die Polizei sperrte zeitweilig den Zugang zu der Hafenstadt. Autos wurden von den Wassermassen weggeschwemmt. Auch in Teilen Südfrankreichs regnete es so heftig, dass es Überschwemmungen weiter

US-Truppen Teilabzug aus dem Irak

Washington und Bagdad verständigen sich über Abzug von Soldaten
Die USA wollen ihre Truppenpräsenz im Irak in den „kommenden Monaten“ reduzieren. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung der Regierungen in Washington und Bagdad hervor. Angesichts der „bedeutsamen Fortschritte“ im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) solle „im Laufe der kommenden weiter

VW-Absatz sackt ab

Der Nachfrageeinbruch in der Corona-Krise hat die Verkäufe des VW-Konzerns auch im Mai stark belastet. Die weltweiten Auslieferungen sanken im Vergleich zum Vorjahresmonat um 33,7 Prozent auf 609 000 Fahrzeuge. Besonders betroffen war Südamerika (minus 68,9 Prozent). Erst testen, dann fliegen Die Lufthansa will Corona-Tests für Reisende an weiter
  • 115 Leser

Weniger Verstöße

Kontrollen der Polizei betreffen meist den Mindestabstand.
Baden-Württemberg verzeichnet weniger Verstöße gegen die Corona-Verordnung, obwohl weiterhin viel kontrolliert wird. So wurden am 31. März 438 Ordnungswidrigkeiten und 24 Straftaten registriert, am 30. April 310 Ordnungswidrigkeiten und 26 Straftaten, am 29. Mai nur noch 89 Ordnungswidrigkeiten. Die Zahl der Personenkontrollen lag weiter

Werbung um Urlauber von hier

„Sie haben Ihr Ziel erreicht“ – mit diesem Slogan wirbt das Tourismusministerium darum, Urlaub im eigenen Land zu machen. „Der Süden liegt so nah“, heißt es auf den Plakaten mit Motiven aus dem Schwarzwald, vom Bodensee und anderen schönen Regionen des Landes. „Der Tourismus wurde durch die Krise schwer getroffen“, weiter

Wieder eine lange Haftstrafe

Im zweiten Verfahren gegen den Supermarkt-Erpresser vom Bodensee verhängt das Gericht zehn Jahre.
Auch das zweite Verfahren gegen einen Supermarkt-Erpresser vom Bodensee endet mit einer langen Haftstrafe: Das Landgericht Ravensburg hat den 56 Jahre alten Mann zu zehn Jahren und sechs Monaten verurteilt. Das erste Verfahren hatte der Bundesgerichtshof (BGH) aufgehoben. „Die Tat ist brutal, widerwärtig, perfide und mit extrem hoher Energie weiter