Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. Juni 2020

anzeigen

Regional (73)

Bald Wald am Schlittenhang

Gemeinderat Mutlanger Gremium besichtigt die Baustelle der Kläranlage.

Mutlangen. Rund 4,5 Millionen Euro muss die Gemeinde zurzeit in die Hand nehmen, um ihre Kläranlage in einen vorschriftsgemäßen Zustand zu versetzen. Um rund 70 Cent pro Kubikmeter dürfte die Schmutzwassergebühr steigen, schätzte Kämmerer Friedrich Lange beim Vor-Ort-Termin auf der Baustelle. Vergeben wurde später in der Sitzung die Elektrotechnik

weiter
  • 322 Leser

Bilderhaus-Team: Es gibt einen 34. Musikwinter

Kulturverein Trotz Corona und trotz Wegzug des seitherigen Leiters soll das vielfältige Programm weitergehen.

Gschwend. Corona zum Trotz, der „musikwinter“ lässt sich nicht unterkriegen. Mit einem „Lebenszeichen“ wendet sich das Team jetzt an seine Fans und Gönner und verspricht: „Der neue, der 34. Gschwender musikwinter 2020/2021 wird stattfinden! Natürlich unter Einhaltung der dann geltenden Gesundheits- und Hygienevorschriften.“

weiter

Leinzell stimmt Standort für Verwaltungsverband zu

Gemeinderat Gremium diskutiert ausführlich über Neubau im Gewerbegebiet Leinzell-Göggingen.

Leinzell. Das Gebäude, in dem der Verwaltungsverband Leintal-Frickenkofer Höhe in Leinzell untergebracht ist, platzt aus allen Nähten. Die Verbandsgemeinden sind sich einig, dass ein Neubau her muss. Momentan befindet sich der Verband in einem Gebäude, in dessen unterem Bereich die Feuerwehr beheimatet ist.

Bereits vor Monaten machten sich die

weiter
Polizeibericht

Drei Leichtverletzte

Durlangen. Drei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 20 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montag in der Rehnenmühlestraße (K3256) ereignete. Ein 65 Jahre alter Fahrer eines Hummers geriet gegen 15.50 Uhr in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur, wo er mit dem Mazda eines 52-Jährigen zusammenstieß. Er und seine gleichaltrige

weiter
  • 510 Leser

Ein „grober Klotz“ für den Notfall

Gemeinderat Nach einer Besichtigung und einer ausgiebigen Diskussion spricht sich das Mutlanger Gremium für den zweiten Rettungsweg und den erweiterten Brandschutz in der Grundschule aus.

Mutlangen

Wir schaffen kurzfristig die beste Lösung, dass alle Kinder das Schulgebäude verlassen können – und alle Fachleute haben dem zugestimmt.“ Mit dieser Feststellung setzt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein den Schlusspunkt unter eine ausgiebige Diskussion über die Verbesserung des Brandschutzes und die Errichtung eines zweiten

weiter
Polizeibericht

Gerangel im Seniorenheim

Schwäbisch Hall. Bei einem Kontrollgang in einer Senioren- und Pflegeeinrichtung ertappte ein Pfleger am Samstag vor einer Woche kurz nach 1 Uhr einen Mann im Zimmer einer 90-jährigen Frau, der sich gebeugt in deren Bett befand. Als der Pfleger den Mann ansprach, kam es zu einem Gerangel, wobei der Unbekannte floh. Die Fahndung verlief zunächst

weiter
  • 5
  • 715 Leser
Polizeibericht

Zu weit nach rechts gefahren

Gschwend. Auf rund 1000 Euro beziffert sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18.30 Uhr entstand. Eine 61-Jährige war auf der B 298 zwischen Gschwend und Spraitbach unterwegs, als ihr, eigenen Angaben zufolge, in einer Linkskurve ein blaues Fahrzeug entgegen, das wohl zu weit links fuhr. Darüber erschrak die 61-Jährige,

weiter
  • 492 Leser

Bürger an Gestaltung der Stadt beteiligen

Lebenswerte Altstadt Arbeitskreis begrüßt Diskussion im Gemeinderat diesen Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Mit Freude nehme der Arbeitskreis Stadtentwicklung/Stadtgestaltung zur Kenntnis, dass der fraktionsübergreifende Antrag zur lebenswerten Altstadt an diesem Mittwoch im Gemeinderat diskutiert werden soll und die aktive Mitarbeit der Arbeitskreise der Lokalen Agenda und der Bürger an den Planungen gewünscht werde, heißt es vom

weiter
  • 5

Führung im Naturgarten

Gmünd-Bettringen. Dass naturnaher Lebensraum für Wildpflanzen und Tiere sowie Blumenpracht und ein Erholungsort für Menschen kein Gegensatz sein muss, können Interessierte am Freitag, 26. Juni, bei einem Rundgang durch den Naturgarten von Familie Mezger erfahren. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Ottilienkirche in Bettringen. Eine Anmeldung bei

weiter
  • 342 Leser

Grundlagen in Excel

Schwäbisch Gmünd. Einen Einführungskurs in die Tabellenkalkulation mit Excel bietet das Computer-Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz ab Donnerstag, 18. Juni, an. An sechs Vormittagen von 8.30 bis 11.45 Uhr werden Anwendungsschwerpunkte unterrichtet. Geschult wird Excel 2016, es wird bei Bedarf auf andere Versionen eingegangen.

weiter
  • 328 Leser

Hegels Werk und Wirkung

Philosophie Veranstaltung zum 250. Geburtstag des Denkers.

Schwäbisch Gmünd. Georg Wilhelm Friedrich Hegel – ein Biograph nennt ihn den „Philosophen der Freiheit – wurde vor 250 Jahren am 27. August 1770 in Stuttgart geboren. Die Gmünder Volkshochschule lenkt die Aufmerksamkeit auf sein Werk und dessen globale Wirkung. Philosophiedozent Reinhard Nowak erläutert am Beispiel einiger Textpassagen

weiter
  • 293 Leser

Kinderbetreuung in den Ferien?

Freizeit Trotz der Corona-Pandemie versuchen die Organisatoren der Kindererholung der Caritas Ostwürttemberg das Programm möglich zu machen. Die finale Entscheidung steht allerdings noch aus.

Schwäbisch Gmünd

Wir wissen bei der Caritas um die Brisanz und die schwierige Lage vieler Familien und daher möchten wir, sofern es möglich ist, unsere Kindererholung auch dieses Jahr stattfinden lassen“, sagt Pirmin Heusel, der beim Caritas-Zentrum in Aalen federführend die Ferienmaßnahme organisiert. Momentan seien er und sein Team am

weiter

Unterkochener wollen Ortsumfahrung

Kreistag Im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung wird der Mobilitätspakt heiß diskutiert. Grundsätzlich begrüßen die Fraktionen die Idee – mit Änderungen.

Aalen

Es ist das große Thema bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung: der Mobilitätspakt zwischen Aalen und Heidenheim. Ein zwölf Punkte umfassendes Konzept, das sich unter anderem mit Straßenausbau, Ausbau des ÖPNV, Vernetzung der Verkehrsverbünde, Ausbau der Brenzbahn, bessere Anschlüsse

weiter

Zahl des Tages

22000

Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg sind am Dienstag in die Hauptschulabschlussprüfung gestartet. Als erstes stand die schriftliche Abschlussprüfung in Deutsch an. Am Donnerstag, 18. Juni, ist Mathematik dran, bevor mit Englisch am Montag, 22. Juni, die letzte schriftliche Prüfung stattfindet.

weiter
  • 372 Leser

Spätestens am Nachmittag wird es erneut nass

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 19 bis 23 Grad.

Der Mittwoch startet auf der Ostalb trocken und teilweise zeigt sich auch mal die Sonne. Ab Mittag, beziehungsweise dem frühen Nachmittag wird es erneut ungemütlich. Von Südwesten her tauchen neue Regenwolken auf, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim,

weiter
Polizeibericht

5500 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Eine 48-Jährige parkte am Montagabend gegen 18 Uhr ihren Fiat auf dem Gelände eines Autohauses in der Lorcher Straße aus. Hierbei übersah sie den VW einer 18-Jährigen und streifte diesen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5500 Euro.

weiter
  • 348 Leser
Polizeibericht

Farbschmierer unterwegs

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Die Polizei registrierte im Zeitraum zwischen dem 3. Juni und dem 15. Juni mehrere Farbschmierereien in Schwäbisch Gmünd und Lorch. In der Klosterstadt beschmierten bislang unbekannte Täter die Wände der Fußgängerunterführung im Bereich Haldenstraße/Kirchstraße mit einem Filzstift, während in Schwäbisch Gmünd die

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion verursacht

Schwäbisch Gmünd. In der Rechbergstraße ereignete sich am Montag gegen 15 Uhr ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und ein Gesamtschaden von rund 12 000 Euro entstand. Ein 35-jähriger Autofahrer hatte ein Fahrzeug, das verkehrsbedingt anhalten musste, übersehen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zog sich eine 52-jährige Fahrradfahrerin am Montagmittag infolge eines Sturzes zu. Wie die Polizei berichtet, kollidierte sie am Kreisverkehr am Dreifaltigkeitsfriedhof mit dem VW eines 39-Jährigen. Nun bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Telefon (07171) 3580 zu melden. Zur

weiter
  • 445 Leser

Tierisch schöne Pflanzideen

Gestaltung Aus dem einstigen grünen Trauzimmer im Gmünder Stadtgarten hat die Stadtgärtnerei eine mediterrane Landschaft mit Reptilien kreiert.

Schwäbisch Gmünd

Stehenbleiben lohnt sich. Der zweite und dritte Blick auch. Denn was das Mitarbeiterteam rund um Stadtgärtnerei-Leiterin Ramona Bauer da gezaubert hat, sprüht vor Charme und Kreativität – und wieder einmal bewahrheitet sich, dass Not erfinderisch macht. Denn für den klassischen Rückbau des einstigen Kakteengartens der

weiter

Verkehrslärm und Breitband

Gmünd-Straßdorf. Information zum Verkehrslärm und zur Lärmminderung gibt's in der Sitzung des Straßdorfer Ortschaftsrates in der Gemeindehalle am Dienstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr. Außerdem geht es unter anderem um Neues zum Breitbandausbau sowie um die Verwendung der Mittel für Ortsverschönerung und bürgerschaftliche Aktionen. Es gelten die

weiter
  • 281 Leser

Zahl des Tages

14

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind zwei weniger als am Vortag (Stand: 16. Juni). Corona-Infizierte gesamt: 1600(+3). Davon wieder gesund: 1545(+5). Todesfälle: 41 (0).

weiter
  • 154 Leser
Geistlicher Impuls

Ein Zitat, das Generationen anspricht

„Springt die Wirtschaft wieder an? Habe ich noch einen Arbeitsplatz, wenn die Krise vorbei ist?“ „Wie geht es weiter? Geht es weiter?“ Sorgen treiben um. Den einen mehr, den anderen weniger. Nicht nur jetzt, sondern auch sonst im Leben. Mancher sieht aus wie von Sorgen zerfressen. Mancher hat tiefe Sorgenfalten nicht nur auf

weiter

Neue Technik in der Ampel

Verkehr Die Ampel in der Rechbergstraße, Einmündung Heugenstraße, wurde am Dienstag auf LED-Technik umgestellt, Gleichzeitig wurden die Masten ausgetauscht. Es ist die dritte Anlage, die auf LED umgestellt wird, im Herbst soll das auch an der Kreuzung in Unterbettringen geschehen. Foto: Tom

weiter
  • 152 Leser
Guten Morgen

Verquere Parkidee

Bernd Müller über einen Motorradfahrer, der für Rätselraten gesorgt hat

Ein ganz plötzlicher Anfall von Müdigkeit? Der Sprit schlagartig alle? Oder gar: Orientierungsprobleme? Ein Motorrad war‘s, das einem GT-Leser vor einigen Tagen unterm Zeiselberg Rätsel aufgab. Weil es extrem merkwürdig geparkt war: nicht auf der Straße, nicht in einer Einfahrt, sondern auf dem Gehweg. Was so, unerlaubterweise, schon mal

weiter
  • 1
  • 324 Leser

Beethoven und Schubert im Kreuzgang

Musik Die Klassikreihe KunstKlang kooperiert im Sonderprogramm mit den Kreuzgangfestspielen. Zusatztermin steht fest.

Mit KunstKlang wurde die vielfältige Kultur in Feuchtwangen 2014 durch eine hochwertige Klassikreihe erweitert. Die in Feuchtwangen geborene und aufgewachsene Sopranistin Christiane Karg ist künstlerische Leiterin. Für die KunstKlang-Konzerte lädt sie regelmäßig namhafte und renommierte Künstlerinnen und Künstler in die Kreuzgangstadt, die mit

weiter

Freizeit Jazz Heidenheim sagt Konzert ab

Jazz Heidenheim muss das geplante Konzert am Freitag, 19. Juni, in der Cafeteria der Dualen Hochschule verschieben. Mit den Musikern aus der Region, Harry Berger, Armin Egenter, Georg Hesse und Jörg Lanzinger wurde ein Nachholtermin am 30. April 2021 vereinbart.

Der Verein plant, seine Cafeteria-Konzertreihe am Freitag, 18. September, mit der Band

weiter
  • 845 Leser

Künstler zu Putzfachkräften

Interview Kabarettist Werner Koczwara zu Corona, dem neuen Alltag und den Aussichten auf die nächste Premiere.

Kabarettist Werner Koczwara kennt Zeiten, in denen er die eigenen vier Wände nur selten sieht, von Auftritt zu Auftritt reist. Seit März sind ihm diese vier Wände samt Garagen, Garten und Nachbarn sehr vertraut. Der Künstler wartet in seinem Zuhause in Schwäbisch Gmünd auf neue Bühnen-Zeiten. Mit Werner Koczwara sprach

weiter
  • 5
  • 145 Leser

Spielclub tritt im Netz auf

Bühne Zum letzten Mal ist Afrika im Park am Wochenende zu sehen.

Diese Stücke zeigt das Theater der Stadt Aalen in dieser Woche:

Afrika im Park – ein mythischer Spaziergang auf Schloss Fachsenfeld: Samstag, 20. Juni, 18 Uhr.

Metamorphosen: Samstag, 20. Juni, 19 Uhr, Online-Stream der Produktion des inklusiven Spielclubs aus der Spielzeit 2018/2019 unter www.theateraalen.de. Der inklusive Spielclub taucht

weiter
  • 724 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ätzen und beizen

Manfred Wespel über Schwefelsäure, Abflussreiniger und und Laugen

Immer wieder füllt jemand Salzsäure, Schwefelsäure oder Abflussreiniger in eine Sprudelflasche. Trinkt jemand versehentlich daraus, sind die Folgen verheerend. Mund, Luft- und Speiseröhre werden verätzt. Solche ätzenden Flüssigkeiten und Gase (Chlor, Fluor) verwendet man, um etwa metallische oder steinerne Oberflächen zu bearbeiten, einen Teil

weiter

Das „schönste Bühnenerlebnis im Sommer“

Freizeit Diese Stücke zeigt das Theater der Stadt Aalen in der neuen Spielzeit.

Die Spielzeit des Theaters neigt sich dem Ende zu. Auf dem Corona bedingt veränderten Spielplan stehen nur noch die Freiluft-Aufführung im Wasseralfinger Schloss und die Stücke der Spielclubs.

Corona und kein Ende. Das Virus gibt dem aktuellen Spielzeitmotto „Innere Sicherheit“ freilich ganz neue Interpretationsansätze, deren äußere

weiter

Breitband und Doppelhäuser

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Um den aktuellen Stand des Breitbandausbaus in Rechberg geht es in der Sitzung des Ortschaftsrates am Montag, 22. Juni, in der Gemeindehalle. Außerdem soll unter anderem in der Sitzung die Doppelhausbebauung im Baugebiet „Hartäcker V“ vorgestellt werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

weiter
  • 274 Leser

Gottesdienst in St. Cyriakus

Gmünd-Straßdorf. Die Heilige Messe feiern die Gläubigen in Straßdorf in St. Cyriakus am Sonntag, 21. Juni, um 10.30 Uhr, am Samstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr, am Sonntag, 28. Juni, um 10.30 Uhr. Anmeldung erforderlich unter (07171) 42949.

weiter
  • 5
  • 208 Leser

Johanniskirche wieder offen

Glaube Patrozinium und Öffnungszeiten der Johanniskirche.

Schwäbisch Gmünd. Das Hochfest der Geburt Johannes’ des Täufers begeht die katholische Kirche stets am 24. Juni. Die Münstergemeinde und der Münsterbauverein laden zur Feier des Patroziniums bereits am Sonntag, 21. Juni, um 10 Uhr in die Johanniskirche ein. Zelebrant und Prediger ist Dekan Robert Kloker, die musikalische Gestaltung obliegt

weiter
  • 309 Leser

Mehr Wege für Radler

Fahrraddemo Fahrt um die Altstadt soll den Bedarf verdeutlichen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Radlerinnen und Radler wollen sich wieder zur Fahrraddemonstration treffen. Unter Berücksichtigung des Abstands- und Maskengebots geht es am Freitag, 19. Juni, um 17 Uhr auf Johannisplatz los. Ebenfalls zur Einhaltung der Abstände wurde der Start vom Bahnhofsvorplatz in die Innenstadt verlegt. Nach einer Begrüßung

weiter
  • 5
  • 299 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ingrid Holik, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Gunda Fuchs zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Rolf Schilling zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 197 Leser
Tagestipp

Sonderausstellung „gut betucht“

Das Alamannenmuseum verlängert die Sonderausstellung „Gut betucht“ noch bis zum 17. Januar. In der Ausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie sich die Alamannen früher angezogen haben und auch welche Stoffe sie nutzten.

Die Cafeteria ist auch wieder geöffnet.

Was: Ausstellung „Gut betucht“

Wann: Bis zum 17.

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Arbeitgeber unterstützen EU-Programm

Südwestmetall Hilfe für andere EU-Staaten gefordert, damit die exportorientierte Wirtschaft profitiert.

Aalen. Nachdem die Bundesregierung mit der Umsetzung wichtiger Teile des nationalen Konjunkturpakets begonnen hat, muss das europäische Konjunkturprogramm nach Auffassung der Metallarbeitgeber in der Region Ostwürttemberg nun ebenfalls zeitnah in die Spur gebracht werden. „Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in unserer Region sind

weiter
  • 773 Leser

Bunter Blumenteppich in Bartholomä

Brauchtum Ohne die traditionelle Prozession durch den Ort feierten gläubige Christen kürzlich in der katholischen Kirche St. Bartholomäus Fronleichnam. Nicht fehlen durfte hierbei ein bunter Blumenteppich vor dem Altar – ebenso wenig die Predigt, die Pfarrer Bernhard Weiß hielt. Foto: en

weiter
  • 499 Leser

Campingplatz wird größer

Gemeinderat Die Räte stimmen zu. Naturschutz sorgt für Unstimmigkeit.

Essingen-Lauterburg. Immer mehr Menschen übernachten auf dem Campingplatz Hirtenteich in Lauterburg. 2013 zählte der Besitzer laut Gemeinderatsvorlage etwa 3800 Besucherinnen und Besucher, 2019 waren es bereits 11 400. „Camping erfreut sich großer Beliebtheit“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Sitzung des Essinger

weiter

Erneuter Brand bei Firma Fysam

Böhmenkirch. In der Firma Fysam, ehemals SAM, in Böhmenkirch hat es erneut gebrannt. Das berichtet die Neue Württembergische Zeitung (NWZ) unter Berufung auf Polizeikreise – eine offizielle Polizeimeldung zu diesem Einsatz gibt es nicht. Wie die NWZ von der Polizei im Nachhinein erfuhr, war am vergangenen Freitag gegen 21.15 Uhr ein Notruf

weiter
  • 677 Leser

Parkraum überwachen

Gemeinderat Mögglinger Gremium tagt an diesem Mittwoch um 18.30 Uhr.

Mögglingen. Der Gemeinderat Mögglingen tagt an diesem Mittwoch, 17. Juni, um 18.30 Uhr in der Mackilohalle. Themen sind unter anderem die Einrichtung eines Naturkindergartens, die Erlassung der Kinderbetreuungsgebühren für April und Mai, die Beschaffung eines Kleintraktors für den Bauhof, die Einrichtung eines Gemeindevollzugsdienstes zur Parkraumüberwachung

weiter
  • 531 Leser

Parkrempler

Essingen. Beim Ausparken seines Ford beschädigte ein 57-Jähriger am Montagmittag gegen 12 Uhr einen im Heerweg abgestellten Skoda, wobei der Polizei zufolge ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro entstand.

weiter

Zigaretten gestohlen

Königsbronn. Bislang unbekannte Diebe haben am Montag aus einem Geschäft in Königsbronn rund 200 Schachteln Zigaretten gestohlen. Zuvor öffneten die Einbrecher einen verschlossenen Schrank Wie den Unbekannten dies gelang, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 678 Leser

Zahl des Tages

30

Gmünder Bergwachtler sind auf viele verschiedene Situationen vorbereitet, die sie auch am Rosenstein immer wieder trainieren.. Pro Jahr stemmen sie zwischen 20 und 30 Einsätze. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Mit Stöckelschuhen auf den Rosenstein“ auf dieser Seite.

weiter
  • 429 Leser

Mensa geht erst später in Betrieb

Gemeinderat Heuchlingen befragt Eltern zum neuen Mensaangebot. Das Ergebnis verkündete nun Bürgermeister Peter Lang.

Heuchlingen. Im neuen Kindergarten „Arche Noah“ gibt es eine Mensa mit 48 Plätzen. Die Aufbereitungs- und Verteilerküche kann von den Sprösslingen des Kindergartens ebenso genutzt werden wie von den Grundschülern. Jetzt hat die Gemeinde Heuchlingen erstmals im Zuge einer Bedarfsumfrage ermittelt, welche Eltern für ihr Kind im Schuljahr

weiter

Studieren während der Corona-Krise

Bildung Wie Dozenten und Studierende der Hochschule Aalen mit der Situation umgehen und welche Herausforderungen und Chancen sie in der Krise sehen.

Aalen

Das Campusleben ist lahmgelegt, Interaktion im Hörsaal gibt es nicht mehr – das Coronavirus macht sich auch an der Hochschule Aalen bemerkbar. Doch Studierende und Dozenten sehen in der Krise auch einige Chancen.

Constance Richter ist Professorin für Technical Content Creation und User Experience an der Hochschule Aalen. Ihr fehlt vor

weiter
Polizeibericht

Feuerwehr ruft Elektriker

Welzheim. Aufgrund eines technischen Defekts kam es in einem Einfamilienhaus in der Stuttgarter Straße am Dienstagmorgen zu einer leichten Rauchentwicklung. Wie die Polizei mitteilt, ging gegen 7.30 Uhr der Alarm ein, woraufhin sich Einsatzkräfte der Polizei unverzüglich auf den Weg machten. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Welzheim, die

weiter
  • 405 Leser

Kostenloses Bücherregal in Alfdorf

Unterhaltung Gemeinde im Rems-Murr-Kreis weiht das neue Angebot für Bürger an diesem Freitag, 19. Juni, offiziell ein.

Alfdorf. Wer kostenlos ein Buch mitnehmen oder nicht mehr gebrauchte Exemplare loswerden will, findet ab dem kommenden Freitag, 19. Juni, auf dem Marktplatz in Alfdorf eine Möglichkeit dafür. Dann nämlich soll um 10 Uhr das öffentliche Bücherregal offiziell eingeweiht werden.

Die Initiative ging von Gemeinderat Klaus Hinderer aus, der mit dem

weiter
Polizeibericht

Radfahrer bei Unfall verletzt

Alfdorf. Schwere Verletzungen hat sich ein 64 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 11.30 Uhr in der Hauptstraße in Alfdorf zugezogen. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann auf den Bürgersteig auffahren und kam hierbei zu Fall. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden.

weiter
  • 4
  • 397 Leser

Wasserspiele stehen wieder

Lorch. Besucher der Schelmenklinge dürfen sich freuen: In den vergangenen Wochen haben viele helfende Hände der Lorcher Albvereinsortsgruppe dabei geholfen, das Bachbett in der Schelmenklinge vorzubereiten. In zahlreichen Einzelaktionen wurden anschließend auch die verschiedenen Wasserspiel-Modelle wieder aufgebaut. Besucher, die die Schelmenklinge

weiter
  • 374 Leser

Wieder Kurse im Angebot

Bildung Lorcher VHS bietet wieder einige Kurse an. Andere fallen komplett aus.

Lorch. Nach der neuesten „Verordnung über die Wiederaufnahme des Betriebs der Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung“ sind auch in Lorch und Umgebung wieder viele VHS-Kurse möglich – allerdings nur unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln. So können zum Beispiel Sprachkurse oder Gesundheitsangebote wieder angeboten

weiter

Rathaus wieder geöffnet

Lockerung Das Alfdorfer Rathaus öffnet wieder seine Pforten.

Alfdorf. Das Alfdorfer Rathaus ist seit vergangenen Montag wieder geöffnet. Der Kundenverkehr im Rahmen der regulären Öffnungszeiten ist wieder möglich. Eine telefonische Voranmeldung ist somit nicht mehrzwingend nötig. Damit reagiert die Gemeinde Alfdorf auf die niedrige Zahl der Neuinfektionen und die schrittweisen Lockerungen der Corona-Verordnung

weiter
  • 301 Leser

Anfeindungen sind für ihn bis heute kein Thema

Gesellschaft Pfarrer Dr. Jean-Hilaire Nyimi-Vita verurteilt die Tat an George Floyd, schätzt die Proteste und die Gmünder Charta der Gemeinsamkeiten.

Schwäbisch Gmünd

Toleranz in der Gesellschaft steht für ihn ganz oben auf der Liste der Tugenden: Dr. Jean-Hilaire Nyimi-Vita, Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte, wird in diesen Tagen immer wieder zum Tod von George Floyd in den USA befragt, zu den Auswirkungen und den weltweiten Protesten. „So etwas kann man nicht gleichgültig

weiter

Ricarda Lang will für Grüne in den Bundestag

Politik Jurastudentin (26) kämpft gegen den Klimawandel und zeigt Kante gegen Rechts.

Schwäbisch Gmünd. Sie ist 26 Jahre jung. Lebt in Nürtingen. Kennt Gmünd aber gut. Denn ihr Vater, der Künstler Eckhart Dietz, hat hier über Jahrzehnte gelebt und gewirkt. Nun will seine Tochter, Ricarda Lang, den Wahlkreis Backnang – Schwäbisch Gmünd im Bundestag vertreten. Am Dienstag stellte sie sich in der GT-Redaktion vor.

Am Anfang

weiter
  • 3
  • 228 Leser

Nah statt fern: Werbung für Gmünd

Tourismus Einige Urlaubsreisen entfallen dieses Jahr. Die Region Stuttgart spricht daher gezielt Tagestouristen an.

Schwäbisch Gmünd. 106 Ergebnisse erhält, wer auf der Internetseite www.stuttgart-tourist.de/nah-statt-fern Schwäbisch Gmünd eingibt. Die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH wirbt auf dieser neuen Themenseite für die Freizeitangebote in der Region – und somit auch in Schwäbisch Gmünd. Denn die Stadt ist eine von 44 Kommunen im

weiter
  • 5
  • 167 Leser

Bau-Pendler sollten entlastet werden

Bauwirtschaft Bauarbeiter pendeln häufiger und weiter als andere Arbeitnehmer. Die IG Bau fordert deshalb eine Entschädigung im nächsten Tarifvertrag. Das ist der aktuelle Stand der Verhandlungen.

Aalen

Sie sitzen morgens bereits für im Auto und sind oft erst abends später wieder zu Hause: Ein Großteil der rund 3.800 Bauarbeiter im Ostalbkreis nimmt weite Pendelstrecken in Kauf - ohne die Zeit für die Fahrerei bezahlt zu bekommen. „Bauarbeiter zählen zu den Rekord-Pendlern in der Region. Um zur Baustelle zu kommen,

weiter
  • 518 Leser

Mit Stöckelschuhen auf den Rosenstein

Bergwacht „Einer der größten Fehler ist falsches Schuhwerk“: Was die Bergretter das Jahr über auf Trab hält – und warum Heubach einer der „Hotspots“ ist.

Heubach

Zwei Einsätze an einem Tag, ein tödlich Verunglückter: Der 3. Juni war für die Gmünder Bergwachtler kein normaler Tag. Am Nachmittag mussten sie eine verletzte Frau auf dem Rosenstein bergen, wenige Stunden später konnte ein Wanderer am Scheuelberg nur noch tot geborgen werden.

Zufällige Häufung oder Tendenz? „In Baden-Württemberg

weiter

Mit dem kleinen Rico im Schlosspark unterwegs

Theater in Coronazeiten? Das geht, zumindest mit geringeren Zuschauerzahlen. Aber Freilichttheater bei Regen und grauem Himmel? Das ist schwierig. Rund 15 Personen haben es vergangenen Sonntag trotzdem gewagt und sind ins Schloss Fachsenfeld gepilgert. Dort gab es das Stück „Die große Erzählung“, im Original von Bruno Stori, unter freiem

weiter
Tagestipp

Zusätzliche Serenade im Klostergarten

Aufgrund der großartigen Resonanz – das Konzert am Freitag ist nahezu ausverkauft – haben sich die Veranstalter von „Musik in Lorch“ entschlossen, die „Serenade im Klostergarten“ am Samstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr im Kloster Lorch

zu wiederholen. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Klosterkirche statt.

weiter
  • 424 Leser

Bündnis fordert: „Rotlicht aus“

Kampagne Bis zum 30. Juni wird in Bussen plakatiert. Das Bündnis gegen Menschenhandel kämpft gegen Prostitution.

Aalen. „#ROTLICHTAUS und wir möchten, dass es auch so bleibt!“ Diese Botschaft transportieren zwei Wochen lang die Busse der OVA, OK.go und STADTBUS im Ostalbkreis mit Plakaten. Ins Leben berufen haben die Kampagne #Rotlicht aus! der Landesfrauenrat Baden-Württemberg und der Verein „sisters“. Viele Organisationen schlossen

weiter

Die Seilbrücke bleibt vorerst gesperrt

Spielplatz Der Hersteller der Hängebrücke über den Josefsbach kommt dieser Tage, um den Handlauf zu reparieren. Wegen der geltenden Abstandsregeln bleibt die Brücke jedoch vorerst gesperrt.

Schwäbisch Gmünd

Die Seilbrücke über den Josefsbach beim Spielplatz an der Josefsanlage hat zwei Probleme: Sie ist viel zu schmal, als dass die Corona-Abstandsregeln im Gegenverkehr einzuhalten wären. Zudem muss der Handlauf repariert werden, weil sich dessen Kordel aufgezwirbelt habe, berichtet Stadtsprecherin Ute Meinke.

Mitarbeiter des Baubetriebsamts

weiter
  • 116 Leser

EnBW ODR warnt vor Anrufen

Ellwangen. In den vergangenen Tagen haben unseriöse Telefonwerber im Versorgungsgebiet der EnBW ODR verstärkt Privatkunden angerufen, um auf Basis falscher Versprechungen (Gutschrift etc.) in den Besitz von Vertrags- und Rechnungsdaten sowie Bankdaten zu gelangen.

Die Anrufer treten sehr bestimmend auf und erwecken den Eindruck, sie würden im Auftrag

weiter
  • 648 Leser

Jetzt beantragen: Entschädigung für Pendler

Aalen. An diesem Mittwoch, 17. Juni, startet die Fahrgastentschädigung im regionalen Bahnverkehr. Stammkunden können einmalig die Rückzahlung eines Monatsbeitrages, einer Zeitkarte oder einer Abo-Rate auf der „bwegt“-Webseite des Landes beantragen: www.bwegt.de/entschaedigung.

Anhand objektiver Kriterien wie Pünktlichkeit und Zugausfallquoten

weiter
  • 5
  • 1907 Leser

Ausschuss Finanzsituation und Tourismus

Schwäbisch Gmünd. Der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen tagt am Montag, 22. Juni, um 14.30 Uhr in der Mensa des Berufsschulzentrums in Schwäbisch Gmünd. Auf der Tagesordnung: Generalsanierung des dortigen Hauptgebäudes, vorläufiges Ergebnis des Kreishaushalts 2019, finanzielle Auswirkungen auf die Landkreisverwaltung durch Corona,

weiter
  • 553 Leser

Fährt der Wiesel auf der Bahnstrecke bald bis Welzheim?

Nahverkehr Die Deutsche Bahn und das Land Baden-Württemberg wollen Nebenstrecken für den Nahverkehr erschließen.

Welzheim

Bei der Deutschen Bahn arbeitet derzeit eine Sondereinheit an einem Konzept für die Wiederinbetriebnahme von stillgelegten Bahnstrecken. Außerdem will das Land Baden-Württemberg ein Sonderprogramm zur Aktivierung von Nebenstrecken auflegen. Auch in diesem Fall ist die Bahnstrecke Schorndorf - Welzheim mit dem Abschnitt Rudersberg - Welzheim

weiter
  • 156 Leser

Hundekot auf Spielplatz sorgt für Ärger

Verunreinigung Anwohner des Lorcher Kellerbergs beschweren sich. Was die Stadt nun tut.

Lorch. Hunde, die auf dem Spielplatz am Noldeweg Kinder anbellen und ihr Geschäft zwischen den Spielgeräten verrichten: darüber ärgert sich Diana Wölfling. „Das kommt regelmäßig vor, und zwar schon lange“, sagt die Anwohnerin auf dem Lorcher Kellerberg, die zwar selbst keine im Noldeweg spielenden Kinder habe, aber die Zustände

weiter
  • 147 Leser

Umfrage: Würden Sie die neue Corona-Warn-App nutzen?

Die freiwillige Corona-Warn-App geht heute an den Start. Sie soll dabei helfen, die Infektionszahlen niedrig zu halten. Doch bringt die App nur etwas, wenn sie auf möglichst vielen Smartphones installiert wird.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz stellt die Bundesregierung am Dienstag, die neue Corona-Warn-App vor. Nach langen Vorbereitungen geht die offizielle deutsche Warn-App für den Kampf gegen das Coronavirus an den Start. In den App-Stores steht die Anwendung bereits seit der Nacht zum 16. Juni zu Verfügung. Bundesgesundheitsminister Jens

weiter

Zusatzkonzert im Kloster Lorch

„Es ist längst an der Zeit, endlich auch die Kultur wieder aus ihrer Starre zu befreien“, meint der Freundeskreis Kloster Lorch.

KD Mayer @ friends spielen deshalb zum Konzert auf- Sie präsentieren Kunst- und Volkslieder, Songs und Chansons von Schubert über Silcher bis Tom Waits und den Strottern – eine musikalische Reise rund

weiter
  • 1513 Leser

Kidstown in diesem Jahr abgesagt

Sommerferien Wegen den Einschränkungen der Corona-Verordnung kann es keine Kinderspielstadt in Heubach geben. Stadtjugendring arbeitet an alternativem, beschränkten Angebot für Heubacher.

Heubach

Bis zuletzt haben sie abgewartet. Und gehofft, dass es sich noch vermeiden lässt. Vergangene Woche aber trafen die Mitglieder des Stadtjugendrings Heubach (SJR) die Entscheidung, nach einer letzten, intensiven Diskussionsrunde mit Bürgermeister Frederick Brütting: Es hat keinen Sinn. Kidstown wird es in diesem Jahr nicht geben.

weiter

Regionalsport (4)

Sanogo, Sissoko und Anedda bei der SG Bettringen

Fußball, Bezirksliga Die Sportgemeinde plant die neue Saison mit jungen hungrigen Spielern.

Mohamed Sanogo, Mady Sissoko und Patrick Anedda sind drei weitere Neuzugänge, mit denen Fußball-Bezirksligist SG Bettringen seine interne Kaderplanung für die neue Saison nach eigenen Angaben abschließt.

Neu am Strümpfelbach ist Mohamed Sanogo (22). Aus Mali stammend und in der U19 der Normannia ausgebildet, war er zuletzt im Verbandsliga-Kader

weiter
  • 104 Leser

Auf jeder Bahn eine Schwimmerin

Schwimmen Peter Stich, Trainer beim SV Gmünd berichtet, wie sich sein Team während der Corona-Phase fit hält.

Peter Stich trainiert das Perspektivteam des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd. Die Mannschaft besteht aus 16 Mädchen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Im Interview blickt er auf ereignisreiche Wochen zurück.

Herr Stich, wie haben Sie die vergangenen Monate erlebt? Wie hat sich Corona auf den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ausgewirkt?

Stich:

weiter

Eine Saison ohne Absteiger

Kunstturnen, 1. Bundesliga Entscheidung gefallen: Die Wettkämpfe werden ausgetragen, ändern jedoch das Konzept: Zwei Staffeln mit vier Teams, Halbfinale und Finale

Olympia hieß das Ziel für 2020 für die Topathleten des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Doch bekanntlich machte Corona dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Die Spiele in Tokyo wurden auf 2021 verschoben. Das heißt aber nicht, dass das Jahr aus Turnersicht keine Höhepunkte mehr bringt. Im Blickpunkt für den TVW: die Bundesliga. Sie wird –

weiter

Marius Funk verhindert den FCH-Sieg

Fußball, 2. Bundesliga Greuther Fürth und der FC Heidenheim trennen sich 0:0. Tobias Mohr trifft nur den Pfosten.

Verhindert ein Unterkochener Torhüter am Ende den Aufstieg des FC Heidenheim? In seinem erst dritten Zweitligaspiel überhaupt parierte Fürths Torhüter Marius Funk (Bruder des Ex-Profi Patrick Funk) einen Abschluss von Denis Thomalla in der Nachspielzeit ganz stark mit dem Fuß. Die Elf von Trainer Frank Schmidt wartet nach dem 0:0 bei Greuther Fürth

weiter

Überregional (97)

Korruption

„Demokratie funktioniert ohne Lobbyismus nicht“

Auch bezahlte Nebentätigkeiten von Politikern sind grundsätzlich in Ordnung, findet Wolfgang Gründinger. Es müssen allerdings Spielregeln eingehalten werden.
Der Fall des CDU-Politikers Philipp Amthor bewegt die Gemüter. Dabei ist Lobbyismus per se nicht das Problem, findet der Politikwissenschaftler und Autor Wolfgang Gründinger. Auf einer Skala von eins bis zehn: Wie schlimm ist der Fall Amthor? Wolfgang Gründinger: Eine glatte zehn. Es zählt, dass der Eindruck der Korrumpierbarkeit entstanden ist, weiter

„Rassen“-Debatte FDP legt Gesetzentwurf vor

Die FDP-Bundestagsfraktion schlägt vor, den Begriff „Rasse“ in Artikel 3 des Grundgesetzes durch „ethnische Herkunft“ zu ersetzen. In dem FDP-Gesetzentwurf, der der Funke Mediengruppe vorliegt, heißt es zur Begründung: „Der Begriff ,Rasse‘ bezeichnet Menschengruppen mit bestimmten wirklich oder vermeintlich vererbbaren weiter

1899 Hoffenheim Sandro Schwarz als neuer Trainer?

Der frühere Mainzer Trainer Sandro Schwarz ist nach Informationen von „Bild“ Trainerkandidat bei 1899 Hoffenheim. Der 47-Jährige hatte im November bei den Rheinhessen gehen müssen und sagt grundsätzlich: „Ich bin bereit für eine neue Aufgabe.“ Hoffenheim hatte sich letzte Woche überraschend von Alfred Schreuder getrennt. weiter
  • 103 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Deutsche Bank sieht sich trotz Corona-Krise und der Aufstockung der Kreditrisikovorsorge gut aufgestellt. „Wir haben genügend Kapital, um schwere Wirtschaftskrisen durchzustehen“, sagt Konzernvorstand Stuart Lewis. 2 Der Flughafenbetreiber Fraport hat auch im Mai stark rückläufige Geschäfte verbucht – der Einbruch bei den weiter

Airline hält an Standort fest

Hannover bleibt, über Jobabbau ist noch nicht entschieden.
Die Tui-Konzernfluglinie Tuifly will ihren Hauptstandort Hannover im Rahmen des geplanten Sparkurses auf jeden Fall erhalten. Diesen Punkt habe man in einem Gespräch mit Vertretern der Arbeitnehmer unter Vermittlung von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) betont, erklärte das Unternehmen nach dem Ende des Treffens. Keine Angaben weiter

Appell für Wasserstoff

Deutschland und weitere Staaten haben die EU-Kommission aufgefordert, eine Strategie für den Ausbau klimafreundlicher Wasserstoff-Energie vorzulegen. Sie betonen, Wasserstoff – vor allem aus erneuerbaren Quellen – könne zum geringeren Verbrauch von Kohlenstoff beitragen. Industrie-Jobs fast stabil Die Corona-Krise hat im April zunächst weiter

Atomwaffen Warnung vor Wettrüsten

Bericht: Zahl der Atomwaffen zwar gesunken - Aber Modernisierung vorangetrieben
Trotz einer weltweit leicht gesunkenen Zahl an Atomwaffen hat das Internationale Friedensforschungsinstitut (Sipri) vor einem neuen nuklearen Wettrüsten gewarnt. Anfang dieses Jahres hätten die neun Atommächte über geschätzt 465 weniger Atomsprengköpfe als Anfang 2019 verfügt, heißt es im Sipri-Jahrbuch 2020. Dennoch hätten vor allem Russland weiter
Hintergrund

Auf die Nutzer kommt es an

Deutschland ist ein App-Nachzügler: 30 Länder nutzen laut „MIT Technology Review“ bereits digitale Anwendungen, mit denen Covid-19-Infektionen zurückverfolgt werden sollen. Die Erfolge der Regierungen sind bisher jedoch bescheiden. Ein häufiges Problem sind oft geringe Nutzungszahlen. Singapur und Südkorea etwa gehörten zu den ersten weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Arm. Bielefeld – Dyn. Dresden 4:0 (1:0) Tore: 1:0 Clauss (10.), 2:0 Voglsammer (62.), 3:0 Klos (65.), 4:0 Soukou (87.). ?1.  Arm. Bielefeld 31 16 13 ?2 58:27 61 ?2.  Hamburger SV 31 14 11 ?6 59:38 53 ?3.  VfB Stuttgart 31 15 ?7 ?9 50:37 52 weiter

Auszeichnung für Ljudmila Ulitzkaja

Die russische Autorin entwickelt aus menschlichen Schicksalen „grandiose Gewebe“.
Die russische Erzählerin Ljudmila Ulitzkaja (77) erhält den Siegfried-Lenz-Preis 2020. Das hat der Carl Hanser Verlag in München mitgeteilt. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr am 19. März 2021 bei einer Feier im Hamburger Rathaus übergeben. Die 1943 geborene Autorin jüdischer Herkunft ist in Moskau aufgewachsen. Sie schreibt weiter

Autorin Bibliothek erhält den Nachlass

Der literarische Nachlass von Mirjam Pressler, Schriftstellerin und Übersetzerin, geht an die Stiftung Internationale Jugendbibliothek. Dazu gehörten Werkmanuskripte, Korrespondenzen und Lebensdokumente, teilte die Stiftung mit. Die fast 80-Jährige habe sich der Bibliothek sehr verbunden gefühlt. Zu Presslers Werken zählen Romane wie „Bitterschokolade“ weiter

Autounfall Eine Tote und zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall nahe Oberreichenbach (Kreis Calw) ist eine 45 Jahre alte Autofahrerin tödlich verunglückt. Zwei Menschen wurden verletzt, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Frau hatte am Montag die Kontrolle über ihr Auto verloren, es fuhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Personenwagen. Dessen 19-jähriger Fahrer und sein weiter

Basketball Engmaschige Tests in der NBA

Die Basketball-Profis der nordamerikanischen Profiliga NBA sollen im Vorlauf des Re-Starts Ende Juli ab dem 23. Juni jeden zweiten Tag auf das Coronavirus getestet werden. Neben den Spielern sollen auch Trainer, Betreuer und medizinisches Personal ebenso engmaschig und zu Beginn auf Antikörper getestet werden. Zwischen dem 7. und 9. Juli sollen die weiter

Bis zu 500 Euro für Studenten

Drei Monate sollen die Mittel fließen und sich nach der Bedürftigkeit richten. Entscheidend ist der Kontostand.
Der Bund will Studierenden, die durch Corona in Not geraten sind, eine dreimonatige Überbrückungshilfe anbieten. Für Juni, Juli und August könnten sie jeweils zwischen 100 und 500 Euro erhalten, die nicht zurückgezahlt werden müssten, erklärte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) in Berlin. Von Dienstag an könnten die Anträge gestellt weiter

Brexit kostet Berlin viele Milliarden

Die Verhandlungen mit den Briten über den künftigen Umgang geraten ins Stocken. London will keine Verlängerung.
Knapp fünf Monate nach dem britischen EU-Austritt häufen sich die schlechten Nachrichten zum Brexit: Ein Spitzengespräch zwischen dem britischen Premierminister Boris Johnson und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Ratspräsident Charles Michel und Parlamentspräsident David Sassoli brachte am Montag keinen Durchbruch für die Gespräche weiter

Bund fördert Radschnellwege

Für acht Verbindungen im Land gibt es einen Zuschuss. Jährlich stehen 50 Millionen Euro zur Verfügung.
Der Bund fördert acht neue Radschnellweg-Verbindungen in Baden-Württemberg. Wie aus einem Papier des Bundesverkehrsministeriums hervor geht, übernimmt der Bund rund drei Millionen Euro an Planungskosten für einen neuen Radschnellweg zwischen Friedrichshafen und Baindt (Landkreis Ravensburg). Der neue Radweg soll eine Länge von 29 Kilometern haben weiter

Bund steigt bei Tübinger Impfstoffhersteller ein

Für 300 Millionen Euro beteiligt sich die Staatsbank KfW mit 23 Prozent an Curevec. Das soll eine Schlüsseltechnologie in Deutschland halten.
Wir verkaufen unser Tafelsilber nicht“, begründete Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Montag die Beteiligung des Bundes am Tübinger Impfstoffhersteller Curevac. Er ist eines von zahlreichen Unternehmen, die derzeit mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen Corona forschen. „Wir haben die gleichen Interessen: den Erhalt und weiter

BVB-Routinier Piszczek will kein Abschiedsspiel

Seit zehn Jahren steht er beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund unter Vertrag, am Samstag absolvierte der Pole seine 250. Bundesligapartie – aber auf ein Abschiedsspiel zum Karriereende beim BVB möchte Lukasz Piszczek lieber verzichten. „Mein Abschied aus der Nationalmannschaft war im vergangenen Jahr sehr emotional, aber das reicht. weiter

Comeback geplatzt

Carina Witthöft, 25, hat ihre Teilnahme an der DTB-Turnierserie kurzfristig verletzt abgesagt. Die erste Vorrundenpartie der Hamburgerin war für Dienstag in Stuttgart angesetzt. Das ehemalige Top-Talent war anderthalb Jahre lang wegen Rückenproblemen ausgefallen. Green bleibt ein Fürther Zweitligist Greuther Fürth hat den Vertrag mit Julian Green, weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf mindestens 35 154 gestiegen. 32 878 von ihnen sind wieder genesen. Geschätzt seien noch 468 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona-Ausbruch Beamte in Peking entlassen

Der neue Corona-Ausbruch auf dem Xinfadi-Großhandelsmarkt in Peking hat personelle Konsequenzen. Wegen Fehlverhaltens im Amt mussten Zhou Yuqing, der stellvertretende Leiter der Bezirksregierung im Stadtteil Fengtai, und Wang Hua, Parteisekretär der Gemeinde Huaxiang, ihre Posten räumen. Auch Zhang Yuelin, Generaldirektor des Marktes, wurde entlassen, weiter

Cyber-Spionage Kleine Firmen als Sprungbrett

Viele kleine und mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg waren 2019 Ziel von mutmaßlich nachrichtendienstlich gesteuerten Cyberangriffen. Nicht immer gehe es um Knowhow-Gewinn, heißt es beim Verfassungsschutz: Oftmals geraten kleine Firmen wegen geschäftlicher Verbindungen zu größeren Unternehmen in den Fokus. Die Akteure wollten sich weiter
  • 132 Leser

Darts WM-Ticket für Top-Talent Kurz

Das deutsche Darts-Talent Nico Kurz hat sich erneut für die Weltmeisterschaft in London qualifiziert. Der 23 Jahre alte Hesse gewann am Sonntagabend das Endspiel der Super League Darts gegen Dragutin Horvat mit 10:9 und erspielte sich damit den deutschen Platz für das wichtigste Darts-Turnier der Welt. Zuvor hatte Kurz, der bei der vergangenen WM weiter
Corona-App

Das Handy warnt nun vor Corona

Die Covid-19-App steht zur Verfügung. Die Regierung hofft, mit ihr das Virus besser eindämmen zu können. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Seit Monaten ist von ihr die Rede, nun wird sie verfügbar: Eine App, die nachträglich darüber informieren soll, wenn man Kontakt zu einer infizierten Person hatte. Die Regierung hofft, mit ihr Infektionsketten schneller nachvollziehen und durchtrennen zu können. Je früher eine Person über ein Risiko Bescheid weiß, desto schneller kann sie sich weiter

Das Trikot ist derzeit schwer

Im Mannschaftsgefüge ist einiges in Schieflage geraten. Das erfährt bei der 1:2-Niederlage in Karlsruhe nicht nur Kapitän Marc-Oliver Kempf.
Für Marc-Oliver Kempf muss es wie die Höchststrafe vorgekommen sein. Vier Minuten vor dem Ende dieses so bitteren Derby-Nachmittags beim Karlsruher SC schickte Pellegrino Matarazzo nicht etwa ihn, den Kapitän des VfB Stuttgart und gelernten Innenverteidiger, aufs Feld. Stattdessen kam Defensivmann Nathaniel Phillips, eine Leihgabe des FC Liverpool, weiter
  • 161 Leser

Die Könige von Mallorca

Auf der Balearen-Insel kommen die ersten deutschen Touristen seit der Corona-Krise an. Die Pioniere der Saison werden wie Popstars empfangen.
Are you happy to be in Mallorca?“, fragt die spanische Reporterin, aber Thomas – so stellt er sich vor – zuckt nur entschuldigend mit den Schultern: „Ich spreche leider kein Englisch.“ Thomas ist einer der 165 deutschen Urlauber, die an diesem Montagvormittag um 10.54 Uhr, mit 20 Minuten Verspätung, am Flughafen von Palma weiter
Politisches Buch

Die Überlebensfragen der Menschheit

In der falschen Partei verortet wird Gerd Müller öfter einmal, wenn der CSU-Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung über die Zukunft Afrikas spricht oder über den Schutz des Klimas. Jetzt hat er ein neues Buch vorgelegt, das in seiner Radikalität gut und gerne auch dem grünen oder dem linken Parteiprogramm entnommen weiter

Eigentore auf und neben dem Platz

Der hoch verschuldete Traditionsklub gibt momentan ein erschreckendes Bild ab.
David Wagner hatte die Nase voll. „Dankeschön“, sagte der Trainer von Schalke 04 und brach ein Interview ab. Eine „provokante Frage“ des Reporters über die aktuelle Schwäche der Königsblauen hatte den Coach auf die Palme gebracht. Viele Freunde macht sich derzeit auch sein Arbeitgeber nicht: Die Vereinsrekordserie von 13 weiter

Ermittlung wegen Tötungsdelikts

Der Tod des Afroamerikaners Rayshard Brooks bei einem Polizeieinsatz in Atlanta wird als Tötungsdelikt eingestuft. Der Polizist, der geschossen haben soll, wird angeklagt. Foto: Steve Schaefer/Atlanta Journal-Constitution/AP/dpa weiter

Europa wächst wieder zusammen

Drei Monate sind eine lange Zeit, wenn man sich sehnt – sei es nach den Liebsten oder nach fernen Orten. Nun sind zumindest im größten Teil der EU die Grenzen wieder offen und Reisen ohne triftigen Grund wieder erlaubt. Zur offensichtlichen Freude dieses Paares, das nach der Landung des ersten Flugs von Amsterdam nach Athen wieder zusammenfand. weiter

Europas „Grenz-Werte“

An der Gedenkstätte Berliner Mauer ist seit Samstag eine Ausstellung mit dem Titel „Europas Grenz-Werte: Vom Mauerfall bis Corona“ zu sehen. Gezeigt werden bis zum 8. November dokumentarische Fotos zum Thema „Teilung und Grenzen“. Musical-Lexikon im Netz Das Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) der Universität Freiburg weiter
Coronavirus Deutschland

Fasten mit Aussicht

Vor 100 Jahren entwickelte Otto Buchinger seine Fastenmethode. Inzwischen hat sein Urenkel die Klinik übernommen – er steuert das Unternehmen jetzt durch die Pandemie.
Durch die großen Fenster der Lobby kann man den Bodensee schimmern sehen. Wäre das Wetter klarer, würde der Blick bis weit in die Alpen reichen. Hier, in der Fastenklinik Buchinger Wilhelmi in Überlingen, bezahlen die Besucher viel Geld dafür, dass sie sehr wenig zu essen bekommen. Im Frühjahr des vergangenen Jahres hat Raimund Wilhelmi, der die weiter
  • 186 Leser
Querpass

Fettnäpfchen und großes Herz

Manche Sportler sind derart grundsolide, dass sie außerhalb ihres Wirkungsbereiches nie groß auffallen. Andere wiederum treten von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Zu dieser Gattung zählt Zlatan Ibrahimovic. Der mittlerweile 38 Jahre alte Schwede hat viel zu seinem Ruf wie Donnerhall beigetragen: durch spektakuläre Tore – und durch Eskapaden. weiter
  • 120 Leser

Flugausfälle Berlin fordert Rückzahlung

Die Bundesregierung ist erzürnt, weil viele Verbraucher lange auf eine Kostenerstattung ihrer in der Corona-Krise gestrichenen Flüge warten. "Was da passiert, ist eine Frechheit", sagte der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), der "Bild". Rückerstattungen dauerten in Deutschland viel zu lange. Seit Ende Mai können Kunden weiter

Freiheit mit Einschränkungen

Ob ans Meer oder in die Berge – für viele europäische Länder sind die offiziellen Reisewarnungen aufgehoben. Die Einbußen der Branche betragen fast 20 Milliarden Euro.
Auf diesen Moment haben viele Menschen in Deutschland sehnsüchtig gewartet: Nach drei Monaten Corona-Pause sind am Montag Urlauber zu beliebten Reisezielen in Europa aufgebrochen. Die Bundesregierung hatte die weltweite Reisewarnung teilweise aufgehoben und damit das Startsignal für den Sommerurlaub von der Adria bis zur Algarve gegeben. Gleichzeitig weiter
  • 169 Leser
Land am Rand

Freiluft-Spaß für Spielefans

In Zeiten von „Superspreadern“ und Viren-Aerosolen gibt es wenig gefährlicheres, als sich mehrere Stunden mit anderen Menschen in einen schlecht gelüfteten Raum zu hocken. Da wird der entspannte Spieleabend am heimischen Esstisch mal ganz schnell zum riskanten Spiel mit der Gesundheit. Weil die Spiele-Szene aber bekanntlich kreativ ist, weiter

Gastronomie Hochzeitspaare fliehen aus Bayern

Angesichts der unterschiedlich strengen Corona-Regeln fürchtet der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband einen Hochzeitstourismus in Grenzregionen Bayerns. Ein Abwandern der Gäste drohe vor allem nach Baden-Württemberg, aber auch nach Österreich, sagte Landesgeschäftsführer Thomas Geppert. Während in Baden-Württemberg seit Dienstag wieder weiter

Gegenwind für Macron

Die Reform-Erfolge sind passé. Die Corona-Krise stürzt das Land in die Rezession. Das Vertrauen in die Regierung schwindet.
Einem hartnäckigen Gerücht zufolge, das der Elysée-Palast jedoch entschieden dementierte, soll Frankreichs Staatspräsident in diesen stürmischen Wochen sogar an Rücktritt gedacht haben. Nachvollziehbar wäre das angesichts des Scherbenhaufens, vor dem sich Emmanuel Macron sieht. Beinahe sämtliche Erfolge, um Frankreich gegen heftige Widerstände weiter

Geld und Gold

In der Schweiz ticken die Uhren anders. Und das liegt nicht nur daran, dass das Land eine weltbekannte Uhrenindustrie hat. Auch die Züge der Schweizerischen Bundesbahnen SBB fahren exakt in jener Minute ein, die im Fahrplan dafür vorgesehen ist. Für Deutsche eine verstörende Situation. Ein wohl geordnetes und dazu noch sehr reiches Land also. Das weiter
Landes köpfe

Gemeindetagspräsident Roger Kehle hört 2021 auf

Roger Kehle, der Präsident des baden-württembergischen Gemeindetags, geht am 1. Februar 2021 in den Ruhestand. Kehle ist 66 Jahre alt und seit 2005 Präsident sowie seit 2008 Hauptgeschäftsführer des Gemeindetags. Von 1984 bis 2007 war er Bürgermeister von Wernau (Kreis Esslingen) und ist Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. weiter

Gewichtiger Erfolg nach Zwangspause

Daniel Berger, 27, hat das erste Turnier der US-Tour nach der Corona-Pause gewonnen. In Fort Worth/Texas setzte er sich im Stechen am ersten Extra-Loch gegen US-Landsmann Collin Morikawa durch. "Das ist einer der größten Tage meines Lebens", sagte Berger, der wegen einer Handgelenksverletzung zwischenzeitlich sogar um seine Karriere bangen musste. weiter
  • 114 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 7 069 946,00 EUR Gewinnklasse 2 811 781,20 EUR Gewinnklasse 3 15 316,60 EUR Gewinnklasse 4 6938,30 EUR Gewinnklasse 5 256,80 EUR Gewinnklasse 6 69,60 EUR Gewinnklasse 7 25,20 EUR Gewinnklasse 8 14,70 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 548 129,80 EUR ohne Gewähr weiter

Grenzkontrollen zu Frankreich beendet

Die Bundespolizei hat die coronabedingten Grenzkontrollen zwischen Baden-Württemberg und Frankreich beendet. Seit Montag 0 Uhr könnten Franzosen und Deutsche die Grenze wieder ohne triftigen Grund passieren, bestätigte die Bundespolizei in Offenburg. Temporäre Kontrollen wie vor der Coronavirus-Pandemie gebe es jedoch weiterhin. Ein Ausweis muss weiter

Hertha: Kobel ein Kandidat?

Für Spieler wie den VfB-Torwart haben die Berliner bald viel Geld.
Investor Lars Windhorst wird nach dem Saisonende der Bundesliga 50 Millionen Euro zur Verfügung stellen, damit Hertha BSC auf dem Transfermarkt aktiv werden kann. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Er investierte bisher bereits 224 Millionen in den Fußball-Bundesligisten. In einer nächsten Tranche sollen im Herbst 100 Millionen folgen. weiter

Hilfspaket für Autobranche

Die spanische Regierung hat ein Hilfspaket von 3,75 Mrd. EUR für die unter der Corona-Krise leidende Automobilbranche angekündigt. Sie trägt 10 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei. Das Bild zeigt den Seat Leon. Foto: Xavier Bonilla/Seat weiter

Hohe Hürde auf dem Weg zum Hattrick

Der als Topfavorit gestartete FC Bayern tut sich beim Finalturnier schwer.
Paul Zipser war bemüht, den Kopf hoch zu halten. „Wir dürfen jetzt nicht rumheulen“, appellierte der Nationalspieler des FC Bayern nach der mehr als durchwachsenen Vorrunde beim Finalturnier der Basketball Bundesliga (BBL). Eigentlich galt München beim Event in der eigenen Halle als Topfavorit auf den Titel, doch andere Teams haben bisher weiter
  • 109 Leser

Homeoffice Deutsche wollen wieder ins Büro

Nach fast drei Monaten im Homeoffice haben viele wieder Lust aufs Büro. In einer internationalen Umfrage nannten jeweils mindestens die Hälfte in Frankreich, Großbritannien, Schweden, den USA und Japan auf die Frage, was sie an einer Rückkehr ins Büro hindere, „Angst vor dem Virus“. In Deutschland dagegen lautet die mit 36 Prozent häufigste weiter
  • 110 Leser

IAA plant bis 2025

Die Automesse IAA soll nach ihrem Wechsel von Frankfurt nach München mindestens zwei Mal dort stattfinden. Der Vertrag umfasst die Jahre 2021 und 2023, teilten die Messe München und der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit. Zudem gebe es eine Option für 2025. China erholt sich weiter In China setzt sich die Erholung der Wirtschaft nach dem Einbruch weiter
  • 110 Leser

Ikea Möbelriese will Hilfe zurückzahlen

Der Möbelriese Ikea will die Corona-Hilfen teilweise zurückzahlen. Man befinde sich mit mehreren Regierungen in Gesprächen darüber, die Mittel zurückzugeben, die man als Unterstützung bei der Lohnfortzahlung erhalten habe, teilte der Ikea-Mutterkonzern Ingka mit. Ikea hatte während der Corona-Krise in mehreren Ländern seine Läden schließen weiter
  • 145 Leser

James-Joyce-Fans feiern „Bloomsday“ online

Fans des Romans „Ulysses“ von James Joyce feiern an diesem Dienstag wieder den „Bloomsday“. In dem Roman beschrieb der irische Schriftsteller (1882–1941) auf mehr als 1000 Seiten einen Tag, nämlich den 16. Juni 1904, im Leben des Anzeigenakquisiteurs Leopold Bloom in Dublin. In der irischen Hauptstadt versammeln weiter

Journalistin verurteilt

Auf den Philippinen ist die regierungskritische Journalistin Maria Ressa in einem Verleumdungsprozess zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Strafmaß gegen die 56-Jährige und den mitangeklagten Journalisten Reynaldo Santos Jr. wurde auf Dauer von mindestens sechs Monaten und einem Tag bis höchstens sechs Jahren festgelegt. dpa /Foto: Ted weiter
Kinderschutz in der Corona-Krise

Kinderschutz in der Krise

Experten halten Kinder für die Verlierer der Pandemie. Sie fordern neue Schutzkonzepte und mehr Geld für Prävention.
Wie es um den Kinderschutz seit Corona bestellt ist? Josefine Barbaric formuliert es drastisch: „Was wir in der Krise gesehen haben, ist, dass wir keinen Kinderschutz haben“, sagt die Präventionstrainerin aus dem Kreis Göppingen. Anders als beispielsweise in Dänemark stünden Kinder hierzulande nicht im Mittelpunkt. Kitas und Schulen weiter

Kunstschütze Kroos

Den Ball mit der rechten Innenseite des Schuhs ganz lässig über Eibar-Torwart Dmitrovic ins Kreuzeck gezirkelt: So brachte Toni Kroos (hi.) Real Madrid beim 3:1 zum Re-Start in Spanien schon nach vier Minuten in Führung. Foto: P. Marcou/afp weiter
  • 103 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Matthew Bellamy Der Frontmann der Band Muse ist erneut Vater geworden. Auf Instagram teilte der 42-Jährige ein Foto, das ihn mit seiner Tochter im Arm und seiner Frau Elle Evans zeigt. Es ist das zweite Kind des britischen Rockmusikers. Mit der Schauspielerin Kate Hudson hat er einen Sohn. Das Paar trennte sich 2014 nach mehr als vier Jahren. Barbra weiter

Linda Zervakis startet Podcast

Die 44-jährige Moderatorin spricht in einer wöchentlichen Reihe mit Prominenten über Migration.
Nachrichtensprecherin Linda Zervakis hat nun einen eigenen Podcast. In der Reihe „Linda Zervakis präsentiert: Gute Deutsche“ diskutiert sie mit wechselnden Gesprächspartnern. Der Podcast ist seit Montag auf Spotify abrufbar, wie der Streaming-Anbieter mitteilt. Zunächst sind 17 rund einstündige Folgen immer montags geplant. In jeder weiter

Lufthansa EU prüft das Rettungspaket

Die Bundesregierung hat die Staatshilfen für die Lufthansa bei der EU-Kommission angemeldet. Eine Sprecherin der Behörde sagte, der Fall werde wie alle Anträge wegen der Pandemie „mit Priorität“ bearbeitet. Lufthansa und die Bundesregierung hatten sich auf ein 9 Mrd. EUR schweres Stützungsprogramm geeinigt. Die Lufthansa Technik will weiter
  • 104 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 8. Juni bis zum 12. Juni 2020 für 200er Gruppe beträgt 55 bis 59 EUR (57,80 EUR). Die Notierung vom 15. Juni bleibt unverändert. Der aktuelle weiter

Mehr als 500 Fans erlaubt

In Dänemark dürfen bei drei Spielen der ersten Fußballliga testweise mehr als 500 Zuschauer im Stadion dabei sein. Darunter ist laut Polizei auch das Hauptstadt-Derby zwischen Bröndby IF und dem FC Kopenhagen am kommenden Sonntag. Casillas will nicht mehr Torwart-Ikone Iker Casillas, 39, hat seine Bewerbung fürs Präsidentenamt beim spanischen weiter

Milliarden für Innovationen

Die Unternehmen steigern weltweit Umsatz und Gewinn. Deutsche Firmen sind ohne Spitzenrolle.
Die großen Pharmafirmen haben ihre Rolle als Innovatoren durch eine erhebliche Steigerung ihre Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F+E) im vergangenen Jahr weiter gestärkt. „Das ist eine Eigenschaft, die ihnen derzeit in der Corona-Krise zugutekommt“, sagt Alexander Nuyken, Experte für Life Sciences bei der Unternehmensberatung EY. weiter
  • 140 Leser

Minus 1,6 Prozent sind möglich

Die Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli würde die Verbraucherpreise laut Statistischem Bundesamt bei einer vollständiger Weitergabe an die Kunden um 1,6 Prozent senken. Allerdings gebe es viele andere Faktoren. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 104 Leser
Bretagne-Krimi

Morde in Saint-Malo

Der neue Bannalec heißt „Bretonische Spezialitäten“: Kommissar Dupin ermittelt in der hoch dekorierten Restaurant-Szene.
Auf seiner Website gibt der Tourismusverband den deutschen Urlaubern nach dem Corona-Lockdown grünes Licht: „Die Bretagne freut sich schon mindestens so sehr auf Sie, wie Sie sich auf die Bretagne freuen!“ Schön, und der neue, an diesem Dienstag erscheinende Bretagne-Krimi von Jean-Luc Bannalec, „Bretonische Spezialitäten“, weiter

Mutter lässt Kleinkind verdursten

Anklage sieht qualvollen Tod des zweijährigen Jungen als bewusste Tat der 29-Jährigen.
Wegen des qualvollen Tods eines Zweijährigen hat am Montag vor dem Landgericht Mönchengladbach der Prozess gegen die Mutter begonnen. Laut der Anklage hat die 29-jährige Frau im April 2019 den Jungen abends in das Kinderbett gelegt und einen Heizlüfter darauf gerichtet. „Bewusst und gewollt“ soll sie ihren Sohn seinem Schicksal überlassen weiter

Neue Schule für Lehrer und Schüler

Der Unterricht hat für alle wieder begonnen – mit halber Anwesenheitszeit, halben Klassen und Maskenpflicht.
Seit Montag sind die Schulen in Baden-Württemberg für alle Schüler wieder geöffnet – im Schichtbetrieb und nicht bei vollem Stundenplan. Wegen des Coronavirus gehen die Schüler zeitweise in die Schulen, in der übrigen Zeit wird es weiter Fernunterricht geben. Die Jahrgangsstufen wechseln sich ab, um Abstand halten zu können und das Infektionsrisiko weiter

Neuer Kopf für den BDA

Dieter Kempf: Siegfried Russwurm soll den Verband leiten.
Nach dem Internetexperten Dieter Kempf soll künftig ein Ingenieur Deutschlands Industrie vertreten: Kempf schlug Siegfried Russwurm als seinen Nachfolger vor. Derzeit ist Russwurm Aufsichtsratschef beim Industriekonzern Thyssenkrupp und beim Maschinenbauer Voith. Der 56-Jährige ist gelernter Fertigungstechniker und hält an der Universität Erlangen-Nürnberg weiter
Kommentar Michael Gabel zum Warten auf Rückerstattung der Reisekosten

Nicht bestanden

Das ist eine gute Nachricht: Nach dem Wegfall vieler Reisebeschränkungen muss der Sommerurlaub nun doch nicht ausfallen. Die Grenzen zu den meisten Urlaubsländern sind offen, und statt offizieller Reisewarnungen gibt es nur noch einfache Hinweise, wie man im Gastland eine Infizierung vermeidet. Auf eine solche Rückkehr zur Normalität haben nicht weiter
Kommentar Axel Habermehl zur AfD im Südwesten

Offiziell extremistisch

Da steht sie nun, die AfD: im Kapitel „Rechtsextremismus“ des Verfassungsschutzberichts, gleich neben Parteien wie NPD, Die Rechte und Der Dritte Weg. Recht so, da gehört die AfD auch hin. Gewiss: Noch wird nicht die ganze Partei nachrichtendienstlich beobachtet. Nur für die Jugendorganisation JA und den ultra-rechten „Flügel“ weiter

Optimistisch trotz Krise

Nach wie vor halten die meisten ihren Job für gesichert.
Die Beschäftigten in Deutschland halten ihre Arbeitsplätze trotz Corona-Krise nach Angaben der Ökonomen des ZEW großteils für sicher. Das geht aus einer Untersuchung des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hervor: Gaben im Januar noch 92,5 Prozent der Befragten an, ihr Job sei sicher, sind es jetzt trotz der Schwere der weiter
  • 112 Leser

Osteuropa Türkei blockiert Nato-Plan

Die Türkei blockiert in der Nato die Umsetzung von neuen Verteidigungsplänen für Osteuropa. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur will Ankara der Arbeit mit den geheimen Dokumenten erst dann zustimmen, wenn die Bündnispartner der Türkei im Gegenzug eine stärkere Unterstützung ihrer Interessen zusichern. Die Türkei fordert, die Kurdengruppen weiter

Petition gegen schwarzen Kopf auf Stadtwappen

Im Zuge der weltweiten Proteste gegen Rassismus haben tausende Menschen eine Online-Petition unterschrieben, damit das Möhringer Stadtwappen geändert wird. Das Wappen des Stuttgarter Stadtbezirks zeigt einen schwarzen Kopf mit krausem Haar, großen Kreolen-Ohrringen und dicken, roten Lippen. „Die Bezeichnung ,Mohr' und die groteske Skizzierung weiter

Planinsolvenz als Lauterer Zauberwort

Die Roten Teufel sind hoch verschuldet, wollen aber in Eigenregie die Wende schaffen. Und das ohne Punktabzug.
Geschäftsmodell statt Horrorszenario: Der hoch verschuldete Drittligist 1. FC Kaiserslautern nutzt als erster Klub aus den Topligen die günstigen Rahmenbedingungen als Folge der Coronakrise und meldet Insolvenz an, wie der Verein am Montag bestätigte. Wäre dieser drastische Schritt vor wenigen Monaten noch als das Ende des viermaligen Meisters gesehen weiter

Pleitewelle befürchtet

Die Zahl der Unternehmenspleiten ist im ersten Halbjahr 2020 im Vorjahresvergleich um 8,2 Prozent auf 8900 Fälle gesunken. Laut Creditreform droht aber eine verspätete Pleitewelle von bis zu 20 Prozent. Foto: Oliver Berg/dpa weiter

Polizei Bayern will Amtshilfe prüfen

Ohne eine juristische Klarstellung will Bayern wegen des neuen Antidiskriminierungsgesetzes in Berlin keine Polizisten mehr zur Amtshilfe in die Hauptstadt schicken. Das sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU). „Wir brauchen die gegenseitige Unterstützung, aber es darf nicht sein, dass dadurch neue Haftungsrisiken für die eingesetzten weiter

Polizeieinsatz Kranker Junge aus Zimmer geholt

Die Polizei hat in Altshausen (Kreis Ravensburg) einen psychisch angeschlagenen 16-Jährigen aus seinem Zimmer geholt. Er hatte sich mit Messern und Softairwaffen verbarrikadiert und drohte, jeden umzubringen, der sich ihm näherte. Seine Familie setzte einen Notruf ab. Weil er nicht freiwillig heraus kam, öffnete ein Spezialeinsatzkommando die Tür, weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Dienstag, 18.30 Uhr Mönchengladbach – VfL Wolfsburg (3:1) Dienstag, 20.30 Uhr Werder Bremen – FC Bayern (0:6) SC Freiburg – Hertha BSC (2:1) Union Berlin – SC Paderborn (2:0) Mittwoch, 18.30 Uhr Eintracht Frankfurt – Schalke 04 (3:0) Mittwoch, 20.30 Uhr Borussia Dortmund – FSV Mainz 05 (4:1) RB Leipzig – Düsseldorf weiter

Regierung will Funklöcher schließen

Der Staat springt ein, wo sich der kommerzielle Ausbau nicht lohnt. Die Betreiber müssen sich beteiligen.
Die Bundesregierung will bundesweit an bis zu 5000 Standorten Funklöcher schließen und dafür 1,1 Mrd. EUR ausgeben. „Jeder hat gesehen, wie wichtig und notwendig die flächendeckende Verfügbarkeit einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur ist, auch um die Herausforderungen der Corona-Krise zu bewältigen“, heißt es im Entwurf weiter
  • 179 Leser

Schlafstörung durch Corona

Die Krise wirkt sich negativ auf die Nachtruhe aus.
Die Corona-Krise führt offenbar vermehrt zu Schlafstörungen. Laut einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse (TK) im Mai schläft jeder Zehnte derzeit schlechter. Bei Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie besonders unter Stress stehen, ist es sogar jeder Vierte. Dauerhaft schlechter Schlaf könne langfristig die Gesundheit beeinträchtigen, sagte weiter

Scholz plant Rekordkredit

Bund will 218 Milliarden Euro Schulden machen.
Wegen der Corona-Krise will die Bundesregierung in diesem Jahr so viele neue Schulden aufnehmen wie noch nie. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) plant mit einem zweiten Nachtragshaushalt in Höhe von 62,5 Milliarden Euro, wie aus dem Finanzministerium verlautete. Damit steigt die geplante Neuverschuldung für das laufende Jahr auf 218,5 Milliarden Euro. weiter

Spionage-Urteil USA fordern Freilassung

Die USA haben die sofortige Freilassung des wegen Spionage zu 16 Jahren Straflager verurteilten Paul Whelan gefordert. „Seine Verurteilung ist ein Hohn“, sagte der US-Botschafter in Moskau, John J. Sullivan, nach dem Richterspruch. Der Diplomat erschien selbst am Gerichtsgebäude. Ein Gericht in Moskau verurteilte den 50-jährigen Whelan weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 17.30 Uhr/20.20 Uhr: Fußball, Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg/Konferenz und Einzel, u.a. Werder Bremen – FC Bayern Magenta Sport 20.15 Uhr: Basketball, BBL-Finalturnier in München, Spiel um Platz 9 DAZN 22 Uhr: Fußball, Spanien, Primera Division, FC Barcelona – CD Leganes ARD 22.45 weiter

Staatshilfen Zielke: Die Regeln schrecken viele ab

Bankenpräsident Martin Zielke dringt auf möglichst niedrige Hürden für Firmen, die in der Corona-Krise Staatshilfe in Anspruch nehmen wollen. Auf viele Eigentümer hätten die Bedingungen des von der Bundesregierung geschaffenen Wirtschaftsstabilisierungsfonds „abschreckende Wirkung“, argumentiert Zielke. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds weiter
Landes köpfe

Stabwechsel bei Stuttgart 21

Olaf Drescher wird neuer Chef des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21. Der 60-Jährige übernimmt am 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung der DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH, wie die Gesellschaft am Montag mitteilte. Die Projektgesellschaft ist sowohl für Stuttgart 21, also die Neuordnung des Bahnknotens in Stuttgart, als auch für weiter

Sterblichkeit im Land kaum erhöht

Das Sozialministerium sieht nur im April eine höhere Mortalität. Lucha: Schutzmaßnahmen haben gewirkt.
In Baden-Württemberg hat es bislang durch das Corona-Virus keine deutlich erhöhte Sterblichkeit gegeben. Das geht aus einer Kabinettsvorlage des Sozialministeriums hervor, die an diesem Dienstag dem Ministerrat vorgestellt werden soll. Sie folgt den Auswertungen des Landesgesundheitsamtes (LGA) vom 1. Januar bis 26. April 2020. „Die höchste weiter
STICHWORT Die Spionage-Affäre

STICHWORT Die Spionage-Affäre

Der seit rund anderthalb Jahren inhaftierte US-Bürger Whelan selbst kritisierte das Urteil als politisch motiviert. Die britische Botschafterin in Moskau, Deborah Bronnert, sagte der Agentur Interfax zufolge, dass ihr Land den Umgang mit Whelan auf die Tagesordnung der Gespräche auf höchster Ebene setzen wolle. Whelan ist auch britischer, irischer weiter

Strobl warnt vor Extremismus

Verfassungsschutz sieht zunehmende Gefahren von Rechts und Links.
Baden-Württembergs Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) beobachtet eine zunehmende Bedrohung der Demokratie durch Extremisten. Das geht aus dem am gestrigen Montag veröffentlichten Jahresbericht 2019 des Inlandsgeheimdienstes hervor. Der Großteil der politisch motivierten Kriminalität wurde 2019 durch Rechte begangen. Das LfV zählte 1549 (2018: weiter

Totes Baby in Kühltruhe

Der Vater findet die Leiche und alarmiert die Polizei.
In einer Kühltruhe im Keller eines Mehrfamilienhauses in Lichtenstein (Kreis Reutlingen) ist ein totes Neugeborenes gefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Aussetzung mit Todesfolge gegen die 46-jährige Mutter des Mädchens. Demnach hatte ihr Ehemann die Leiche bereits am 7. Juni in seiner Kühltruhe gefunden und die weiter

Überzeugt vom Trainer

Trotz Abstiegsangst will Karlsruhe mit Christian Eichner verlängern.
Zweitligist Karlsruher SC will seinen Coach Christian Eichner in Kürze mit einem Cheftrainer-Vertrag ausstatten. „Ich denke, dass wir uns noch vor Saisonende einig werden und Christian und Zlatan (Eichners Assistent Bajramovic, Anm. d. Red.) ihre neuen Verträge beim KSC unterschreiben werden“, sagte Sportchef Oliver Kreuzer. Die Absicht, weiter
Leitartikel Roland Müller zum Wort „Rasse“ im Grundgesetz

Unsäglicher Begriff

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“ Der Anspruch, den Artikel 3 des Grundgesetzes formuliert, sollte unter Demokraten unumstritten sein. Und doch ist er in die weiter

Urlaubsgeld nur für jeden Zweiten

Firmen mit Tarifbindung stocken häufig das Gehalt auf. Die Summen sind sehr unterschiedlich.
In den nächsten Wochen bekommen 44 Prozent aller Beschäftigten in der Privatwirtschaft Urlaubsgeld. Am wenigsten gibt es in der Landwirtschaft mit 225 EUR im Westen und 155 EUR im Osten, am meisten in der kunststoffverarbeitenden Industrie mit 2513 EUR beziehungsweise 1531 EUR. Zu diesem Ergebnis kommt das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung weiter

US-Truppen Trump bestätigt Teilabzug

US-Präsident Donald Trump hat bei einer Veranstaltung im Weißen Haus bestätigt, die Zahl der in Deutschland stationierten US-Soldaten auf 25 000 senken zu wollen. Er begründete dies am Montag damit, dass Deutschland zu wenig für die Verteidigung ausgebe und außerdem die USA beim Handel "schlecht" behandle. Er sagte, derzeit seien insgesamt weiter

Verfassungsschützer nehmen AfD ins Visier

Was die Beobachtung der Rechtspopulisten in mittlerweile zwei Bundesländern für die Gesamtpartei bedeutet.
Brandenburg ist nach Thüringen das zweite Bundesland, in dem der Verfassungsschutz die AfD offiziell beobachtet. Damit erhöht sich nicht nur der Druck auf die gesamte Partei, auch der interne Machtkampf könnte sich zuspitzen. Fragen und Antworten: Wie kam es zur Beobachtung der AfD in Brandenburg? Laut Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen weiter

Von Verlusten fast erholt

Der deutsche Aktienindex (Dax) hat sich am Montag von seinen hohen Anfangsverlusten nahezu komplett erholt. Die anderen Leitbörsen in Europa verzeichneten hingegen deutlichere Einbußen. Die Furcht vor einer zweiten Welle der Corona-Infektionen hatte die Anleger zum Handelsstart europaweit aufgeschreckt. Unter den Einzelwerten gerieten die als besonders weiter
  • 158 Leser

Weißbierduschen sind verpönt

Mit einem Sieg in Bremen kann sich der FC Bayern den achten Titel in Folge holen. Doch Werder will den Münchnern die Fete verbauen, die wegen Corona eh schon eingeschränkt ist.
Uli Hoeneß hatte unlängst über eine „tolle Generation“ geschwärmt. Für diese Mannschaft gebe es „keine Hindernisse“, betonte der Ehrenpräsident von Bayern München. Ganz so einfach ist es aber nicht. Auf dem Weg zur 30. deutschen Meisterschaft, der achten in Folge, muss der FC Bayern an diesem Dienstag (20.30 Uhr/Sky) das weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Schließen von Funklöchern

Wichtige Anschubhilfe

5G, war da was? Vor einem Jahr wurden die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration versteigert. Der große Aufbruch ins neue Zeitalter des Handy-Surfens blieb bislang aber aus. Jetzt soll es losgehen – wieder einmal. Allerdings darf bezweifelt werden, ob sich zeitnah an vielen Stellen Deutschlands ein Geschwindigkeitsrausch erleben lässt. weiter
  • 102 Leser
Verfassungsschutzbericht Baden-Württemberg

Zunehmend militant

Der Landes-Verfassungsschutz warnt vor der Gefahr des Rechtsterrorismus und stellt deutlich mehr Gewalt von Linksextremisten fest. Auch der Islamismus sei weiterhin bedrohlich.
Als „Frühwarnsystem“ der Demokratie soll der Verfassungsschutz fungieren. Dazu beobachten das Bundesamt und die 16 Landesämter für Verfassungsschutz (LfV) Bestrebungen, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpfen oder abschaffen wollen. Auch für Spionageabwehr sind die Ämter zuständig. Sie recherchieren aus offenen Quellen weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel „Wohnungen im Park unterm Salvator?“, erschienen in der GT am 30. Mai

Wohnen am Salvator. Mehrgenerationenhäuser. Klingt nicht schlecht. Ist ja auch ein Filetstück der Gmünder Grundstücke. Alter Baumbestand. Stadtnah. Alles sozial, umweltverträglich, Bäume schonend. So wurde es angekündigt. Klingt schon etwas merkwürdig. Vier Blöcke! Mit möglicherweise vier oder fünf Wohngeschossen. Wo und wie groß sollen

weiter
  • 5
  • 627 Leser
Lesermeinung

Zum Bebauungsplan „Zwischen Waldcampus und Waldstadion“:

Bereits der Kahlschlag an der Rombacher Straße zugunsten eines „Waldcampus“ hat eine Vielzahl Aalener Bürger aufgebracht. Nun wurde im Ausschuss der Stadt Aalen für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik über den an den gerodeten Bereich angrenzenden Bebauungsplan „Zwischen Waldcampus und Waldstadion“ beraten, dem offensichtlich weitere Bäume

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Gedanken machen“, SchwäPo vom 6. Juni:

Es scheint mir, dass Sie mit ihren Meinungen über andere Menschen, die Sie nicht kennen, sofort einen Deckel draufmachen, sobald es um Ausländer/Flüchtlinge/Migranten geht. Anscheinend sollen die Kritiker mundtot gemacht werden, sobald man an diesem Personenkreis Kritik übt. Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben, es gibt das Grundgesetz zur

weiter

Themenwelten (1)

Verjüngungskur für den Boden

Immobilien Der Fußboden wird täglich stark beansprucht. Wie sich der Belag am besten instandsetzen lässt.

Parkett lässt sich mehrfach überarbeiten – aber besser nicht von Laien. Das rät die Heimwerker-Schule DIY-Academy. Zwar lässt sich der Boden mehr als nur einmal abschleifen, um Kratzer und Flecken zu entfernen – allerdings nur im Millimeterbereich. Die Gefahr, dass Laien zu viel wegnehmen und den Boden damit auch komplett zerstören,

weiter
  • 392 Leser