Artikel-Übersicht vom Sonntag, 21. Juni 2020

anzeigen

Regional (40)

Polizeibericht

Betrunken auf dem Roller

Schwäbisch Gmünd. Ein 33 Jahre alter Mann war am Sonntagfrüh um 0.45 Uhr offenbar stark betrunken mit seinem Roller in der Hardtstraße in Schwäbisch Gmünd unterwegs. Passanten beobachteten, wie der Mann in deutlichen Schlangenlinien fuhr und dabei ohne Zutun anderer stürzte. Kurz darauf verfiel der Mann aufgrund seiner starken Alkoholisierung

weiter
  • 532 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer leicht verletzt

Essingen-Lauterburg. Als eine 52 Jahre alte Mercedes-Fahrerin am Samstag gegen 17 Uhr in Essingen-Lauterburg vom Heubacher Weg in die Albstraße abbiegen wollte, übersah sie einen 56-jährigen Harleyfahrer, der auf der Albstraße Richtung Bartholomä unterwegs war, berichtet die Polizei. Das Auto und das Motorrad stießen in der Folge zusammen. Bei

weiter
  • 566 Leser

Aalen und Heidenheim – ohne Gmünd

Digitales Kein Gmünder Förderantrag fürs Projekt der Bundesregierung „Smart Cities“.

Schwäbisch Gmünd. Aalen und Heidenheim haben sich gemeinsam für das Förderprojekt „Smart Cities“ beworben – die Stadt Gmünd macht nicht mit. Bewusst: „Wir haben eine etwas andere Ausrichtung“, sagt Wirtschaftsförderer Alexander Groll. Die Stadt Gmünd gehe eigene Wege bei der Digitalisierung, und das schon seit einiger

weiter
  • 1
  • 167 Leser

Ortschaftsrat Verkehr, Schule und Internet

Gmünd-Hussenhofen. Um die geplante Anbindung des Gewerbegebiets Gügling-Nord an die Ortsumfahrung Bargau geht es in der Sitzung des Ortschaftsrats Hussenhofen an diesem Montag, 22. Juni. Weitere Themen sind der Anbau der Mozartschule und der Breitbandausbau für schnelles Internet. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal der Mozartschule.

weiter
  • 519 Leser
Guten Morgen

Barcelona oder Madrid

Bernd Müller über zwei Teams, Datenschutz und den Witz der Woche.

Corona ist gerade wie Barcelona oder Madrid, Cola oder Pepsi, Schnitzel oder Veggie-Burger. Ganz oft sieht es so aus, ablesbar an Freundeskreisen, Kollegenteams, Vereinsmenschen: Da steht das Team Sicherheit/Disziplin, hier die Mannschaft Lockerungen/Keine Panik. Fundierte Argumente gibt’s auf beiden Seiten. Nicht immer einfach. Am besten hilft

weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Einbruch in Johanniskirche

Polizeibericht Diebe stehlen mehrere hundert Euro. Zeugen gesucht.

Schwäbisch Gmünd. Einbrecher sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Johanniskirche in Schwäbisch Gmünd gelangt und haben dort eine Kasse sowie den Opferstock aufgebrochen, berichtet die Polizei. Daraus entwendeten sie mehrere hundert Euro. Danach konnten sie unerkannt entkommen. Die Gmünder Polizei bittet nun Zeugen des Einbruchs,

weiter
  • 318 Leser
Geistlicher Impuls

Hurra, der Sommer ist da ...

Am vergangenen Wochenende hat offiziell der Sommer begonnen! Auf der Nordhalbkugel der Erde war der kalendarische Sommeranfang am 20. Juni 2020 um 23.43 mitteleuropäischer Sommerzeit. Hurra, der Sommer ist also kalendarisch gesehen da! Können wir uns auch darüber freuen? Corona hat so vieles verändert. Noch bestimmen viele Einschränkungen unseren

weiter
  • 529 Leser

Lange: Mit Wumms Krise überwinden

Covid-19 Gmünder Bundestagsabgeordneter Christian Lange (SPD) lobt das Konjunkturprogramm als starken Impuls.

Schwäbisch Gmünd. „Mit einem umfangreichen Konjunkturprogramm setzt die Bundesregierung starke Impulse, damit unsere Wirtschaft schnell wieder auf die Beine kommt“, betont Justizstaatssekretär und SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange hinsichtlich des 130-Milliarden-Euro-Pakets. Dieses setze darauf, „mit Wumms“ die Corona-Krise

weiter
  • 1
  • 113 Leser

„Fit im Park“ und „Rucki Zucki Fit“

Bewegung Kostenlose Angebote in der rotarischen Bewegungswelt in der Grabenallee.

Schwäbisch Gmünd. Das Angebot „Fit im Park“ in der rotarischen Bewegungswelt in der Grabenallee bei der Stadtvilla in der Parlerstraße startet am Dienstag, 23. Juni, mit einer kleinen Verspätung in die Freiluftsaison 2020. Erfahrene Übungsleiter bieten jeden Dienstag ab 10 Uhr ein kostenloses Trainingsprogramm für alle Interessierten.

weiter

Die Zukunft der Pflege

Gesundheitssystem Diskussion beim Kreisverband der Grünen.

Schwäbisch Gmünd. In welche Richtungen muss sich das Gesundheitssystem ändern? Über diese Frage diskutiert der Kreisverband der Grünen Schwäbisch Gmünd zusammen mit Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, bei einem Webinar an diesem Montag, 22. Juni. Die Online-Veranstaltung

weiter
  • 1
  • 415 Leser

Missstände beheben

Gesundheitssystem Diskussion mit Hilde Mattheis. (SPD)

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder SPD-Ortsverein lädt Interessierte zur Online-Diskussion mit der SPD-Gesundheitspolitikerin und Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis ein. Es geht um die Finanzierung des Gesundheitssystems. Die Veranstaltung läuft am Donnerstag, 25. Juni, um 18 Uhr über die Internetplattform Zoom. Den Link dafür gibt es auf www.spd-gmuend.de.

weiter
  • 417 Leser

Vernissage ist ausgebucht

Erinnerung Ausstellung zu Helmut Schmidt ab 23. Juni bis 31. Juli in der VHS.

Schwäbisch Gmünd. Die Plätze für die Eröffnung der Helmut-Schmidt-Ausstellung an diesem Montag, 22. Juni, ab 18.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule (VHS) sind alle belegt, teilt das Büro von Christian Lange mit. Der SPD-Bundestagsabgeordnete organisiert die Ausstellung mit dem SPD-Stadtverband in Kooperation mit der VHS. Dort ist sie bis 31.

weiter
  • 495 Leser

Naturschützer kritisieren „Sturheit der Verwaltung“

Diskussion Beim Themenabend der Linken geht es um den geplanten Transformationsrat und um Klimaschutz.

Schwäbisch Gmünd. Es braucht grundlegende Veränderungen in der Wirtschaft, bedingt durch den von Menschen gemachten Klimawandel. Das forderte Linke-Kreisvorsitzender Justin Nibius, als es bei einem Themenabend um mögliche Aufgabenfelder für den vom Gemeinderat geplanten Transformationsrat ging. Dabei diskutierten Mitglieder des Ortsverbands der

weiter
  • 5

Johannes als Spielmacher für Jesus

Gottesdienst Beim Patrozinium in der Johanniskirche sind alle Plätze vergeben. Dekan Robert Kloker berichtet von einem Einbruch in das Gotteshaus. Es wurden Spendengelder gestohlen.

Schwäbisch Gmünd

Das Hochfest der Geburt von Johannes dem Täufer begeht die katholische Kirche zwar stets am 24. Juni, doch das Patrozinium wurde schon Sonntag in der Johanniskirche im Kreis der Gemeinde gefeiert und gleichzeitig per Livestream in die Wohnungen gesendet.

Von zwei Ministranten begleitet, mit Mesnerin und den beiden zwei

weiter

Der Kirchengemeinderat St. Michael nimmt seine Arbeit auf

Glaube Als erste der vier Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte hat sich in der katholischen Weststadtgemeinde St. Michael der neu gewählte Kirchengemeinderat konstituiert. Bedingt durch die Corona-Auflagen sind erst seit Kurzem Sitzungen möglich, obwohl die Wahlen bereits im März waren. Einstimmig

weiter
  • 3
  • 932 Leser

Feuerteufel in Lauchheim?

Brandstiftung Wieder brannte in der Stadt unter der Kapfenburg ein Auto.

Lauchheim. In Lauchheim hat wieder ein Auto gebrannt. Dieses Mal erwischte es einen Fiat Panda, der in der Kuhsteige abgestellt war. Als die Beamten um 1.45 Uhr vor Ort waren, hat das Auto bereits in Vollbrand gestanden. Noch seien die Ermittlungen nicht abgeschlossen, aber die Umstände lassen darauf schließen, dass das Auto in Brand gesteckt wurde,

weiter
  • 107 Leser

Am Montag scheint immer wieder die Sonne

Die Spitzenwerte: 22 bis 25 Grad

Am Montag wird das Wetter auf der Ostalb recht ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab, ganz vereinzelt kann es auch noch etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 22 bis 25 Grad. 22 Grad werden es in Neresheim, 23 in Bopfingen, 24 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 25 Grad. In der Nacht zu Dienstag

weiter

Wie Musikvereine wieder proben dürfen

Corona Musikorchester dürfen sich wieder treffen – unter Auflagen. Hubert Rettenmaier vom Blasmusikverband im Ostalbkreis spricht über die Chancen und Herausforderungen.

Lange mussten Musik- vereine aufgrund der Coronakrise auf Proben verzichten. Nun gab das Land Lockerungen bekannt. Hubert Rettenmaier ist Vorsitzender der Original Härtsfelder Musikanten und zudem Vorsitzender des Blasmusikverbands im Ostalbkreis. Im Interview spricht er über die Chancen der neuen Auflagen und darüber, welche Herausforderungen nach

weiter
  • 212 Leser
Kurz und bündig

Haldenstraße im Ausschuss

Mutlangen. Diverse Baugesuche und die künftige Verkehrsregelung in der Haldenstraße sind Thema im Technischen Ausschuss am Montag, 22. Juni, ab 18 Uhr im Mutlanger Forum.

weiter
  • 519 Leser

Zweieinhalb Millionen Euro fehlen

Finanzen Kämmerer Wolfgang Schray bereitet den Nachtragshaushalt der Stadt Welzheim für die Sitzung am 14. Juli vor.

Welzheim. Nach Vorliegen der regionalisierten Daten aus der Mai-Steuerschätzung können nun die Auswirkungen der Corona-Epidemie auf den Haushalt in Welzheim abgeschätzt werden. Die Verwaltung beabsichtigt deshalb, in der Gemeinderatssitzung am 14. Juli einen Nachtragshaushalt für 2020 vorzulegen.

„Für die Stadt Welzheim wird angenommen,

weiter
  • 113 Leser

Ein Kommunalpolitiker aus Leidenschaft

Jubiläum Bürgermeister-Stellvertreter Erich Pommerenke feiert an diesem Montag seinen 75. Geburtstag.

Spraitbach. Was fällt ihm ein, wenn er an die Zukunft denkt? Bei seiner Antwort auf diese Frage hat Erich Pommerenke vor allem Spraitbach im Visier. Der Kommunalpolitiker aus Leidenschaft, der sich seit 45 Jahren im Gemeinderat engagiert und während der monatelangen Krankheit von Bürgermeister Ulrich Baum im Team mit Sarah Heide und Stefan

weiter
  • 195 Leser
Der besondere Tipp

Gute Aussicht vom Fünfknopfturm

Wer Schwäbisch Gmünd von oben betrachten möchte, hat im 27 Meter hohen Fünfknopfturm bis 4. Oktober an allen Sonn- und Feiertagen Gelegenheit. Im Turm selbst gibt der Verein Staufersaga Einblick in die Schenkungen von Diane Herzogin von Württemberg. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen dem Verein Staufersaga zugute.

Fünfknopfturm

in der Robert-von-Ostertag-Straße

weiter
  • 433 Leser
Tagestipp

Das SWR-Kindernetz

Auch weiterhin präsentiert das SWR–Kindernetz täglich neue Geschichten, Podcasts oder spannende Rätsel für Kinder und Jugendliche. Aber auch aktuelle Themen, wie die Corona-Krise, werden dort erklärt. Im Moment ist auch das Maskottchen des Kindernetzes Oli auf Entdeckungstour. Diesmal darf er zu den Nashörnern. Weitere Infos unter www.kindernetz.de.

weiter
  • 432 Leser

Gemeinderat Betreuung und Parkraum

Böbingen. Um die Betreuungsangebote im Kindergarten und in der Schule bis zum Schuljahresende und in den Sommerferien geht es in der Sitzung des Böbinger Gemeinderats an diesem Montag, 22. Juni, ab 18.30 Uhr in der Römerhalle. Zudem berichtet die Verwaltung, wie sich Corona auf die Böbinger Finanzen auswirkt. Weitere Themen: die Überwachung des

weiter
  • 745 Leser

Eine lebensgefährliche Frage

Erinnerung Stadtarchivar Dr. Michael Hensle berichtet von sowjetischen „Ostarbeitern“ in Heubach.

Heubach. In seiner berühmten Rede von 1985 nannte der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker den 8. Mai 1945, den Tag der deutschen Kapitulation, auch einen „Tag der Befreiung“, erinnert Dr. Michael Hensle. Der Heubacher Stadtarchivar berichtet vom Schicksal der sowjetischen „Ostarbeiter“ in Heubach: Befreit vom

weiter
  • 5
  • 179 Leser

Leben retten Blutspenden dringend gesucht

Essingen. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ruft zur Blutspendeaktion in der Essinger Remshalle im Amselweg 16 auf. Diese läuft am Freitag, 26. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr. Spender müssen vorab online einen Termin reservieren unter www.terminreservierung.blutspende.de. Blutspenden ist ab 18 Jahren möglich. Für Fragen im Vorfeld

weiter

Feuerwehr will Fahrzeug vorstellen

Rettung Das neue HLF 10 ersetzt bei der Heubacher Feuerwehr das Tanklöschfahrzeug 16/24 aus dem Jahr 1994.

Hubach. Die Freiwillige Feuerwehr Heubach freut sich über die Inbetriebnahme des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs HLF 10, teilt die Stadt Heubach mit. Das Fahrzeug habe eine Pumpleistung von mindestens 1000 Litern pro Minute. Das HLF 10 soll das Tanklöschfahrzeug 16/24 aus dem Jahr 1994 ersetzen.

Der Heubacher Gemeinderat hat den Kauf des neuen

weiter
  • 216 Leser

Baugesuche auf der Agenda

Bartholomä. Die nächste Sitzung des Technischen Ausschusses des Gemeinderats Bartholomä beginnt am Dienstag, 23. Juni, um 18.30 Uhr im Rathaus. Bevor es um verschiedene Baugesuche geht, dürfen Bürger Fragen an die Verwaltung und die Gemeinderäte stellen.

weiter
  • 813 Leser

Kanal und Bausachen

Essingen. Mit der Kanalinspektion, der Hauptleitungssanierung im Schellenbach sowie Bauvorhaben beschäftigt sich der Technische Ausschuss des Essinger Gemeinderats am Mittwoch, 24. Juni. Sitzungsbeginn ist um 18.30 Uhr in der Remshalle.

weiter

Der Besucherandrang hätte für drei Konzerte gereicht

Klosteranlage Das Konzert der Gruppe „KD Mayer@friends“ begeisterte mit Volksliedern aus aller Welt.

Lorch. Wenn die Gruppe „KD Mayer@friends“ ein Konzert gibt, kommen viele Zuhörer und Zuhörerinnen. Wenn, wie jetzt zur Corona-Zeit, der Hunger nach Live-Auftritten groß ist, ist der Andrang riesig. Also gab es im Klostergarten Lorch statt eines Konzerts gleich zwei Konzerte. „Die Anmeldeliste hätte sogar für ein drittes gereicht“,

weiter
  • 168 Leser

Mutter und neunjährige Tochter tot aufgefunden

Der Tatverdächtige Ex-Freund der Frau hat sich am späten Nachmittag der Polizei gestellt. 

Allmersbach im Tal. Eine 41-jährige Frau und ihre neunjährige Tochter sind am Sonntag gegen 10 Uhr tot in ihrer Wohnung in Allmersbach im Tal aufgefunden worden. Unter Tatverdacht steht der 36 Jahre alte Ex-Partner der Frau, das geben die Staatsanwaltschaft Stuttgart und das Polizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Pressemitteilung

weiter

Beamte von der Ostalb in Stuttgart

Einsatz Wegen der Krawalle in der Landeshauptstadt mussten auch Polizisten von der Ostalb aushelfen.

Aalen. Auch Beamte des Polizeipräsidiums in Aalen waren in der Nacht zum Sonntag im Einsatz wegen der Krawalle in Stuttgart. Dies bestätigte Holger Bienert, Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit in Aalen. Insgesamt seien 26 Kolleginnen und Kollegen nach Stuttgart abgeordnet worden, so Holger Bienert. Dabei habe es sich nicht um Beamte gehandelt,

weiter
  • 3309 Leser

Flugbetrieb leidet kaum unter Corona

Verkehr Inzwischen erreicht die Zahl der Starts und Landungen am Heubacher Flugplatz wieder 95 Prozent der Vorjahreswerte. Die meisten Flüge führen nicht in die Ferne.

Heubach

Corona hat den Betrieb des Flugplatzes Heubach nur unwesentlich eingeschränkt. „Zu Beginn gab es einen Rückgang an Flugbewegungen im Vergleich zum Vorjahr um 20 bis 25 Prozent“, sagt Eckhard Häffner, Leiter des Hauptamts der Stadt Heubach und damit für den Flugplatz zuständig. Inzwischen liege man wieder bei 95 Prozent der

weiter
  • 2
  • 271 Leser

Alarmstufe Rot in der Veranstaltungsbranche

„Night of Light“ Diese Aktionen starten Veranstaltungstechniker am Montagabend, 22. Juni, im Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd. Alarmstufe Rot für Veranstaltungstechniker: Die Corona-Bestimmungen kommen einem Berufsverbot gleich, sagt Rolf Hirschauer von RH-Audio Veranstaltungstechnik in Iggingen. Während es für die Fixkosten der Unternehmen Soforthilfen gibt, fehlen Selbstständigen wie ihm das Geld für den Lebensunterhalt.

weiter
  • 5
  • 311 Leser

33-Jähriger betrunken mit dem Roller unterwegs

Den Mann erwartet eine Anzeige.

Schwäbisch Gmünd. Ein Betrunkener war am Sonntag mit seinem Roller unterwegs. Der 33-Jährige stürzte dabei ohne Zutun anderer und verletzte sich leicht. Das teilt die Polizei mit. Demnach war der Mann gegen  0.45 Uhr in der Hardtstraße unterwegs. Passanten beobachteten wie er in deutlichen Schlangenlinien fuhr und dabei

weiter
  • 1725 Leser

Frage der Woche: Geisterspiele in der Bundesliga – gut oder nicht?

Was halten Sie von Spielen in leeren Stadtion - und schafft der VfB Stuttgart den Aufstieg?

Die Pandemie hat die Fußballstadien leer gefegt - keine Fangesänge, kein lautes Applaudieren. Und vor allem leiser Torjubel. Profis spielen seit dem 26. Spieltag nur noch vor leeren Tribünen. In der ersten und zweiten Bundesliga stehen nur noch wenige Spieltage an. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Innenstadt, wie sie

weiter
  • 203 Leser

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Aufgrund von Nässe stürzte der 24-Jährige in einer Kurve - seine Sozia wurde bei dem Unfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd-Weiler in den Bergen. Aufgrund von Nässe ist ein 24 Jahre alter Motorradfahrer am Samstag mit seiner Sozia gestürzt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Beifahrerin leicht. In einer Linkskurve auf der L 1160 von Weiler kommend in Richtung Hornberg ist der Fahrer gegen 19.24 Uhr ins Schlingern geraten

weiter
  • 4
  • 14853 Leser

Das ist beim Handel geplant

Innenstadt Der Gmünder Handels- und Gewerbeverein startet Aktionen und Werbekampagnen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Innenstadt beleben – das war das Ziel des Gmünder Handels- und Gewerbevereins (HGV) vor der Corona-Pandemie – und das ist es jetzt umso mehr. Der Vorstand hat einige Aktionen für die kommenden Monate in Vorbereitung:

Abhol- und Lieferservice: Zusammen mit den Gmünder Seitengässlern und dem Fahrradkurier

weiter
  • 164 Leser

Ziel: Kunden in die Stadt locken

Handel Einzelhändler verzeichnen Umsatzeinbußen. Simone Klaus vom Handels- und Gewerbeverein hofft, dass kein Geschäft wegen Corona schließen muss.

Schwäbisch Gmünd

Ob es nun an der Maskenpflicht liegt, an der Angst vor dem Corona-Virus oder an Sparzwängen wegen Kurzarbeit: Viele Gmünder Einzelhändler verzeichnen Umsatzeinbußen. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse sprach im Gemeinderat gar von einem Minus von rund 70 Prozent. Simone Klaus sind geringere Zahlen

weiter
  • 5
  • 411 Leser

Regionalsport (5)

Neresheim verpflichtet vier Spieler

Fußball Auch der TSGV Waldstetten vermeldet einen Neuzugang. Robin Zolnai kommt von der TSG Hofherrnweiler.

Die Kaderplanung beim SV Neresheim läuft auf Hochtouren. Mit Dario Cutura (FC Bargau), Fabio Mango (Sportfreunde Dorfmerkingen), Dominik Pfeifer (TSV Ilshofen) und Dirk Lang (SG Auernheim/SV Neresheim) kommen vier Spieler auf das Härtsfeld. Abgänge gibt es aber auch: Edis Yoldas, Markus Gentner und Fabrizio Lo Giudice wechseln zum SV Gerstetten.

weiter
  • 555 Leser

Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß

Leichtathletik, Lauf geht’s! Nach elf Wochen Einzeltraining, wird ab sofort wieder gemeinsam trainiert.

Es geht wieder los. Am Sonntag starteten in Westhausen und Neresheim die ersten Gruppen-Trainings von Lauf geht’s! seit Beginn der Corona-Pandemie. In Aalen und Schwäbisch Gmünd beginnt das Training an diesem Montag, beziehungsweise Donnerstag.

Am Parkplatz der Wöllersteinhalle in Westhausen trafen sich rund 70 Teilnehmer von Lauf geht’s!

weiter

FCH besiegt den HSV in letzter Sekunde

Fußball, 2.Liga Heidenheim springt auf Rang drei und hat die Aufstiegsrelegation zur Bundesliga vor Augen. Nächsten Sonntag letztes Ligaspiel beim Meister und Aufsteiger Bielefeld.

Der FC Heidenheim ist einen Sieg von der Relegation zur Fußball-Bundesliga entfernt. Die Elf von Cheftrainer Frank Schmidt besiegte am Sonntag den Hamburger SV in einem Schlussspurt, der an Spannung nicht mehr zu überbieten war, mit 2:1 in der fünften Minute der Nachspielzeit und hat den HSV damit auf Rang vier verdrängt. Am kommenden Sonntag geht’s

weiter
  • 4
  • 405 Leser

„Es ist der Weg des geringsten Widerstandes“

Fußball Einige Vereinsverantwortliche können nicht verstehen, dass es in dieser Saison keine Absteiger gibt.

So bewerten Mitglieder von fünf Fußballvereinen auf der Ostalb die Entscheidung der Delegierten des Württembergischen Fußballverbandes (WFV)beim Verbandstag.

Armin Peter, Sprecher des Lenkungskreises bei der Union Wasseralfingen: „Die Entscheidung war zu erwarten. Enttäuscht bin ich aber von dem deutlichen Ergebnis gegen die Zweitplatzierten.

weiter
  • 2
  • 397 Leser
Die Beschlüsse

90,15 Prozent für Saisonende

Der Außerordentliche Verbandstag des Württembergischen Fußballverbandes hat entschieden, dass das Spieljahr 2019/20 am 30. Juni 2020 endet und damit der seit 12. März 2020 ausgesetzte Spielbetrieb nicht wieder aufgenommen wird. Von insgesamt 278 Delegierten haben 264 Stimmberechtigte (94,96 %) an der Abstimmung zum Umgang mit der Spielzeit 2019/20

weiter
  • 137 Leser

Überregional (2)

Elektrozaun über Straße gespannt - Junge stürzt vom Fahrrad

Der 13-Jährige wurde bei dem Sturz leicht verletzt

Rot am See /Niederwinden. Um Pferde über die Straße treiben zu können, spannte eine 42-Jährige am Mittwoch zwei Litzen eines Weidezauns quer über die Fahrbahn. Wie die Polizei mitteilt, erkannte ein 13 Jahre alter Radfahrer den Elektrozaun nicht wurde bei der Durchfahrt von dem Draht erfasst und zu Boden geworfen. Dabei verletzte

weiter
  • 362 Leser

Unfall: Alkoholeinfluss und überhöhte Geschwindigkeit auf der A 7

Unfall fordert einen Schwerverletzten und zwei Leichtverletze sowie hohen Sachschaden im Baustellenbereich

Giengen. Vermutlich war Alkoholbeeinflussung kombiniert mit überhöhter Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall von Samstag auf Sonntag kurz nach Mitternacht auf der A 7 in einem Baustellenbereich. Dabei wurde eine Person schwer verletzt und zwei leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Giengen/Herbrechtingen

weiter
  • 5
  • 5123 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Martin Knippe, „Unglaubliche Haltung“ vom 20. Juni.

In ihrem Leserbrief vergleichen Sie wohl Äpfel mit Birnen? Wie sonst ist ihr Beispiel der „städteverbindende“ Ruhrschnellweg und Kopenhagen mit dem Wanderweg Härtsfeldtrasse zu bewerten? Es sind nicht nur die Menschen der „hintersten Provinz in Unterkochen“, sondern auch aus dem ganzen Umland, die die Härtsfeldtrasse als „Wanderweg“

weiter