Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. Juni 2020

anzeigen

Regional (85)

Kiesewetter erneut nominiert

Mandat Die CDU ernennt Roderich Kiesewetter mit hoher Mehrheit zum Kandidaten für den Wahlkreis.

Aalen. Die CDU baut auf bewährte Kräfte und nominiert Roderich Kiesewetter erneut als Direktkandidat für den Bundestag. So bedankt sich Kiesewetter:

„Die 4. Nominierung mit 95,7 Prozent als Direktkandidat für unseren Wahlkreis Aalen-Heidenheim für unsere CDU, den CDU KV Heidenheim und CDU KV OSTALB erfüllt mich mit

weiter
  • 3
  • 115 Leser

Oettinger vertreibt Energy-Drinks

Getränkeindustrie Die Rieser Brauerei ist Distributionspartner für Getränke der US-Marke Bang.

Oettingen. Als exklusiver Distributionspartner von Bang Energy B.V. bringt die Oettinger Brauerei GmbH dessen Energy Drinks der Marke Bang auf den deutschen Markt. Bang sei aktuell die am schnellsten wachsende Energy-Marke in den USA, so die Rieser Brauerei. Innerhalb von nur acht Jahren habe der Newcomer in seinem Heimatmarkt zehn Prozent Marktanteil

weiter
  • 603 Leser
Polizeibericht

Auto fängt plötzlich Feuer

Schwäbisch Gmünd. In der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd ist am Donnerstag ein Auto in Flammen aufgegangen – es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Wie die Polizei berichtet, war der BMW eines 26-Jährigen während der Fahrt plötzlich ausgegangen. Als der Mann das Auto neu startete und es anschließend auf dem Hof eines

weiter
  • 571 Leser

Neue Schilder fürs Parken

Schwäbisch Gmünd. In der Woche von Montag, 29. Juni, bis Freitag, 3. Juli, werden Mitarbeiter des Baubetriebsamts der Stadt Schwäbisch Gmünd den nächsten Abschnitt des vom Gemeinderat beschlossenen Parkraumkonzepts umsetzen. Betroffen ist der Innenstadtbereich mit Kornhausstraße, Hochstraße, Imhofstraße und Rinderbacher Gasse. Die Beschilderung

weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht

Pedelec-Fahrer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 56 Jahre alter Pedelec-Fahrer hat sich am Donnerstag gegen 15 Uhr in der Marie-Curie-Straße Verletzungen an der Hand zugezogen und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Was war geschehen? Dem Polizeibericht zufolge hatte ein 35-Jähriger seinen Ford längs zur Marie-Curie-Straße eingeparkt, wobei die Fahrerseite

weiter
  • 538 Leser

Taubental: Konflikte zwischen Wanderern und Mountainbikern

Freizeit Immer mehr rasende Fahrradfahrer kreuzen Wanderwege im Taubentalwald. Ortschaftsrat Rehnenhof sucht Lösung mit Forst und Naturschutz.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof

In den vergangenen Monaten kam es zu zahlreichen Konflikten zwischen Fußgängern und Mountainbikern, die das Taubental hinabsausen und dabei gleich mehrere zertifizierte Wanderwege kreuzen. In der Sitzung des Ortschaftsrats von Rehnenhof/Wetzgau am Freitag zeigten sich mehrere Problemfelder. Zum einen machte sich der Regionalgeschäftsführer

weiter
  • 5
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Areal des Wertstoffhofes in der Lorcher Straße ist am Freitagmorgen gegen 9.30 Uhr ein Seat beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt und hinterließ laut Polizei einen Sachschaden in Höhe von rund 1200 Euro. Hinweise auf den Unfallflüchtigen nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Vandalen beschmieren Mensa

Schwäbisch Gmünd. Die Mensa der Pädagogischen Hochschule ist in der Nacht auf Freitag beschmiert worden. Wie die Polizei berichtet, kritzelten die bislang unbekannten Vandalen diverse Schriftzüge, Zahlenkombinationen und Abkürzungen, die sich hauptsächlich gegen die Polizei richten, sowie ein seitenverkehrtes Hakenkreuz auf die Außenfassade.

weiter
  • 517 Leser

Worte zu den Krawallen in Stuttgart

Kirche Es gibt ein neues Youtube-Video von Gmünds Dekanin Ursula Richter: Jugendlichen einen Platz bieten.

Schwäbisch Gmünd. Aus aktuellem Anlass gibt es im Youtube-Kanal „Worte der Hoffnung“ des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd ein neues Video mit einem Zeitwort von Dekanin Ursula Richter anlässlich der Krawalle in Stuttgart.

Die Krawallmacher in ihrer Zerstörungswut müssten zur Verantwortung gezogen werden, so Richter.

weiter
  • 3

„weiterweg“ mit Family

Aktion Führung für Familien aus dem Kirchenbezirk Gaildorf.

Gschwend-Frickenhofen. An den Samstagen, 28. Juni und 5. Juli, gibt es eine „weiterwegfamily“-Aktion. Förster Manfred Rehm aus Rotenhar führt durch die einzelnen Stationen, erläutert Hintergründe und beantwortet Fragen. Die Führung ist kinderwagenfreundlich gestaltet, und es ist eine gemeinsame Kaffeepause am Tisch des Friedens eingeplant.

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Saloniker in der Villa Franck

Murrhardt. Die Stuttgarter Saloniker spielen am Sonntag, 28. Juni, um 16 Uhr im Hohensteinpark der Villa Franck in Murrhardt Wiener Kaffeehausmusik auf der grünen Wiese. Das Konzert ist bestuhlt, und Hausherr Patrick Siben serviert vorher Kaffee und Kuchen. Weitere Infos gibt’s unter www.saloniker.de/dievierjahreszeiten. Kartenvorverkauf im Internet

weiter
  • 169 Leser
Polizeibericht

Streit vor Asylheim eskaliert

Murrhardt. Vor der Asylunterkunft in der Fritz-Schweizer-Straße in Murrhardt sind am Donnerstag gegen 22.40 Uhr rund 30 bis 40 Personen erst verbal und anschließend körperlich aneinandergeraten. Als die hinzugerufene Polizei vor Ort eintraf, stellte sich für die Beamten heraus, dass es aus bislang nicht bekannter Ursache zunächst zum Streit zwischen

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

„Kirchberg“ im Gemeinderat

Eschach. Den Bebauungsplan „Kirchberg“ will der Gemeinderat am Montag, 29. Juni, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle beschließen. Auf der Tagesordnung stehen außerdem Bausachen, die anstehenden Asphaltierungsarbeiten 2020/2021, die Erschließung des Schotterwegs in Vellbach sowie der Grunderwerb für den Bau eines Buswartehäuschen in der Obergasse.

weiter
  • 223 Leser

Der Tanauer Löschwasserteich muss saniert werden

Gemeinderat Für gut 32 000 Euro stehen Maßnahmen an, um unter anderem das Wasservolumen zu steigern.

Durlangen. Der Tanauer Feuerlöschteich liegt in einer Senke und bildet die idyllische Umrahmung des Tanauer Straßenfestes. Über die Jahre habe die Verschlammung des Feuerlöschteichs enorm zugenommen. Dadurch habe sich das Löschwasservolumen erheblich reduziert, informierte der Durlanger Bürgermeister Dieter Gerstlauer den Gemeinderat am Freitagabend.

weiter

Eine Ladung Regen - aber keine großen Sturmschäden

Unwetter Keine großen Sturmschäden und keine vollgelaufenen Keller im Schwäbisch Gmünder und im Aalener Raum: Dies vermeldet Steffen Opferkuch von der Aalener Polizei am Freitagabend. „Gmünd und Aalen haben nur Regen abgekriegt.“ Dunkle Wolken, Blitze, Donner und viel Nass von oben sorgten allerdings dafür,

weiter
  • 4
  • 4122 Leser

Denken und Fühlen in der Galerie Zaiß

Kunst Die Ausstellung in der Aalener Langertstraße zeigt die Arbeiten von drei Künstlern aus der Berliner Galerie Root. Auch ein Teilnehmer des Essinger Bildhauersymposiums 2019 ist dabei.

Vernissage nein. Kunstgenuss ja. Auch in der Aalener Galerie Zaiß geht man diesen Weg in Zeiten von Corona. Seit Freitag gibt es dort Kunst sogar potenziert. Dreifach. Mit den Arbeiten des Bildhauers Jo Kley und den Malern Ute Wöllmann und des Grafikers und Andreas Amrhein. Drei Künstler, die bei der Berliner Galerie Root vertreten sind, die Ute

weiter

Einspurig auf der Landesstraße

Bauarbeiten Achtung Baufahrzeuge: Entlang der Landesstraße L 1161 zwischen den Gmünder Stadtteilen Bettringen und Bargau waren die Mitarbeiter der Straßenmeisterei beschäftigt. Auf Höhe der Arbeiten ging es für die Autofahrer einspurig vorbei. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 408 Leser

40 Infizierte im Ostalbkreis

Aalen. Die Zahl der Corona-Infizierten im Ostalbkreis steigt weiter. Stand Freitag sind aktuell 40 Personen mit dem Virus infiziert – das sind fünf mehr als am Vortag. Somit steigt im Landkreis die Gesamtzahl an Infizierten seit Beginn der Pandemie auf 1636 (+5) – davon gelten mittlerweile 1554 Personen wieder als genesen. Bislang sind

weiter
  • 480 Leser

Geistlicher Impuls

Zu den stärksten Einschränkungen in Zeiten der Corona-Pandemie gehört es, dass in Gottesdiensten nicht gesungen werden darf. Aber Lieder können auch als Gebete verwendet werden, so wie folgendes Lied: „Das Jahr steht auf der Höhe, die große Waage ruht. Nun schenk uns deine Nähe und mach die Mitte gut. Herr, zwischen Blühn und Reifen und

weiter
  • 219 Leser
Guten Morgen

Gönnen wir’s der Natur

Anke Schwörer-Haag von alten Regeln und guten Ratschlägen

Oje. Von Wetter-online bis Kachelmann sind sich alle einig: Es wird gewittrig an diesem Wochenende. Nicht schlimm, wenn es ein bisschen donnert und blitzt, wird mancher denken. Auch Regen kann die Natur nach den letzten Sonnentagen wieder ganz gut brauchen.

Wäre da nicht – ja richtig – wäre da nicht am Samstag Siebenschläfer. Einer der

weiter
  • 259 Leser

Führungen durch Aalen

Tourismus Es gibt eine Nachtwächterrunde und eine Stadtführung.

Aalen. Die nächste Stadtführung und der nächste Nachtwächterrundgang in Aalen ist an diesem Samstag, 27. Juni. Die Stadtführung beginnt um 14.30 Uhr, die Nachtwächterrunde um 21.30 Uhr, jeweils vor der Touristinformation. Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen: Eine Mund- und Nasenbedeckung wird empfohlen, ist aber bei Einhaltung der Abstandsregelung

weiter

Passanten angespuckt

Polizei Ein aggressiver 29-Jähriger geht in Aalen auf mehrere Personen los.

Aalen. Mit einer Anzeige wegen Körperverletzung muss ein 29-Jähriger der Polizei zufolge rechnen, nachdem er am Donnerstagabend gegen 19 Uhr im Bereich des Mercatura in der Aalener Innenstadt mehrere Passanten angespuckt hat. Personen, die ebenfalls von dem aggressiven Mann angegangen beziehungsweise angespuckt wurden, werden gebeten, sich mit dem

weiter
  • 120 Leser

Gottesdienst Feier zur Woche der Diakonie

Heubach. Besucher können am Sonntag, 28. Juni, in der St.-Ulrich-Kirche einen Gottesdienst zum Auftakt der Woche der Diakonie erleben. Er beginnt um 10 Uhr, zu sehen auch ab 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal der evangelischen Kirchengemeinde. Das Thema der Woche der Diakonie lautet „Menschen(s)kind“. Nikolas Danzinger, der für die Diakonie

weiter
  • 460 Leser

Jeden Tag mehr über das Virus gelernt

Corona Innerhalb kürzester Zeit wurde das Gesundheitsamt zum zentralen Ansprechpartner für alle Pandemie-Anliegen. Wie das Team den Ansturm zu meistern lernte.

Aalen

Noch nie standen sie so im Mittelpunkt. Noch nie gingen so viele Anrufe rein und raus. Noch nie wurde die Anzahl der Mitarbeiter in kürzester Zeit von 45 auf 130 vergrößert. Dank der Corona-Epidemie geht es seit März auf dem Gesundheitsamt rund. So langsam, einige Wochen später, kehrt etwas Ruhe ein, doch von Alltag lässt sich noch nicht

weiter

Kirche in Heuchlingen

Heuchlingen. In der Kirche St. Vitus ist am Sonntag, 28. Juni, um 9 Uhr Eucharistiefeier. Die Anmeldung erfolgt im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten unter der Telefonnummer (07174) 240.

weiter
  • 661 Leser
Aus dem Gemeinderat

2,3 Millionen Euro vom Land

Waldstetten. Rund fünf Millionen Euro kostet der Breitbandanschluss für die Waldstetter Außengehöfte, 90 Prozent davon übernehmen Bund und Land. Nun ist der Förderbescheid des Bundes über 2,3 Millionen Euro da, teilte Bürgermeister Michael Rembold dem Gemeinderat mit. Weitere 40 Prozent übernehme das Land. an

weiter
  • 203 Leser

zahl des Tages

7

Themenbereiche stellten die Mitglieder des Stadtjugendrings Heubach als alternatives Ferienprogramm zur abgesagten Kinderspielstadt „Kidstown“ kurzfristig auf die Beine. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Alternative zu Kidstown steht fest“.

weiter
  • 328 Leser

Andacht auf dem Kitzing fällt aus

Corona Die zur Tradition gewordene Andacht an der Kitzingkapelle, die für Samstag, 4. Juli, vorgesehen war, muss wegen Corona verschoben werden. Der Ausweichtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Für alle, die privat die Kapelle besuchen wollen, ist diese täglich fürs Gebet geöffnet. Foto: privat

weiter
  • 382 Leser

Corona-Virus: Sorge über Sammelunterkünfte

Pandemie Der Lorcher Gemeinderat sprach über Sammelunterkünfte von Arbeitern in Waldhausen.

Lorch. In der Vergangenheit hatte der Lorcher Gemeinderat mehrmals darüber gesprochen, dass es im Teilort Waldhausen, aber auch in der Kernstadt mehrere Gebäude gibt, die von einer Vielzahl von Arbeitern einer Handwerksfirma bewohnt werden. In der jüngsten Sitzung griff Manfred Schramm (SPD) das Thema erneut auf. Er berichtete von Sorgen einiger

weiter

Neues Amt für Latzko

Lorch. Steffen Latzko ist ab sofort Standesbeamter der Stadt Lorch. Der Gemeinderat bestätigte die Bestellung des Mitarbeiters der Verwaltung. Latzko bereite schon länger die Arbeiten im Standesamt vor, sagte Bürgermeisterin Marita Funk. Nun hat er Verfügungsgewalt. Zur Entscheidung zählt, dass er eine Besoldungsgruppe höher eingestuft wird.

weiter
  • 185 Leser

Sonntags unterwegs

Waldstetten. Nach dreimonatiger Coronapause lädt die evangelische Kirchengemeinde wieder zu einer Wanderung mit spirituellen Impulsen ein. Das Motto „Veränderungen“ bietet viele Möglichkeiten zum Nachdenken und sich Austauschen. Los geht’s am Sonntag, 28. Juni, um 14.30 Uhr an der alten Kirche beim Friedhof in Straßdorf.

weiter
  • 105 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stuifenstraße erst 2021

Waldstetten. Wegen den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie schiebt die Gemeinde den Rathausneubau. Auch die Sanierung der Stuifenstraße soll nun erst 2021 drankommen, sagte Bürgermeister Michael Rembold im Gemeinderat. Bereits im Frühjahr lag das Vorhaben auf Eis, weil die Arbeiter wegen Corona nicht in die Häuser durften, um Anschlüsse

weiter
  • 254 Leser

Videos der Musikschule

Heubach. Die Musikschule Rosenstein veranstaltet jedes Jahr einen „Tag der offenen Tür“. Coronabedingt kann dieser vor den Sommerferien nicht stattfinden. Aus diesem Grunde haben die Musiklehrerinnen und -lehrer von ihren Instrumenten kleine Videos produziert, um Instrument und Klang vorzustellen. Diese Videos sind unter www.rosenstein.de

weiter
  • 341 Leser

Wechsel im Lorcher Gemeinderat

Personalie Der Stadtrat Mustafa Yazici gibt sein Amt Ende Juni auf. Wofür er sich in den letzten Jahren alles einsetzte.

Lorch. Der Gemeinderat hat Mustafa Yazici aus seinen Reihen verabschiedet. Der SPD-Rat gibt sein Ehrenamt Ende Juni auf, weil er aus Lorch wegzieht. Nachrücken wird im Juli Thorsten Fritz. Der Lorcher engagiert sich unter anderem im Dorfladen Waldhausen.

Mustafa Yazici war 2014 zum ersten Mal in den Rat gewählt worden, „mit 1142 Stimmen“,

weiter
  • 282 Leser

Wer will nach Ravenna?

Vereine Noch gibt es freie Plätze bei der Jugendfreizeit der JiL.

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative Lautern (JiL) veranstaltet eine Sommerfreizeit für Jugendliche nach Ravenna in Italien. Jugendliche von 14 bis 17 Jahren können sich noch anmelden für die Freizeit vom 1. bis zum 8. August. Die Freizeit startet am Samstag, 1. August, um 3.30 Uhr am Jugendhaus in Lautern. Die Teilnehmer fahren gemeinsam mit dem

weiter
  • 1

Sein Arbeitsplatz ist der Wald

Forstwirtschaft Clemens Kroker ist der neue Revierleiter in Lorch. Um welches Gebiet er sich kümmert und mit welchen Herausforderungen er zukünftig konfrontiert sein wird.

Lorch

Das Forstrevier Lorch ist durch die Gründung der Anstalt öffentlichen Rechts „Forst BW“ in seinen jetzigen Strukturen neu entstanden. Und neu ist auch Clemens Kroker als Revierleiter. Sein Arbeitsplatz ist – grob umrissen – das Gebiet zwischen dem Haselbachtal und dem Walkersbacher Tal. Dort ist der 30-jährige Masterabsolvent

weiter
  • 5

Gemeinderat Heubacher Straße wird saniert

Bartholomä. Der Gemeinderat Bartholomä tagt am Mittwoch, 1. Juli, um 18.30 Uhr im Dorfsaal des Rathauses. Besucher müssen auf die Abstände achten und einen Mund-Nasenschutz tragen. Unter anderem stehen die Vorplanung der Sanierung der Heubacher Straße und die Modernisierung des Spielplatzes „Baronenbergweg“ auf der Tagesordnung. Zudem

weiter
  • 1
  • 460 Leser

Online mitsingen

Essingen. „Das Remstal singt!“ geht am Sonntag, 5. Juli, in die zweite Runde. Dieses Mal etwas anders als virtuelles Mitsing-Format. So sind alle eingeladen, nach Herzenslust mitzuschmettern. Online unter www.remstal.de stehen auch die Liedtexte bereit.

weiter

Mit einem kleinen Piks anderen Menschen helfen

Soziales Rund 300 Freiwillige kommen in die Essinger Remshalle, um Blut zu spenden. Wie eine Blutspende in Corona-Zeiten funktioniert.

Essingen

Am Dienstag sah es in der Remshalle in Essingen noch anders aus. Franziska Rosta, Gardetrainerin des TSV Essingen, durfte zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wieder mit ihren Schützlingen trainieren. Am Freitag ist sie wieder in der Halle, dieses Mal aber mit einem anderen Vorhaben: Blut spenden. Die Kliniken nehmen wieder

weiter

Zahl des Tages

500

Meter Länge bei einer Breite von 70 Metern und dies bei 18 Metern Wassertiefe kennzeichnen die Dimensionen der weltgrößen Seeschleuse im Amsterdamer Hafen, an der die Aalener Firma RUD beteiligt ist.

weiter
  • 618 Leser

Landratsamt hilft Mietern und Vermietern

Wohnungsmarkt Landratsamt sucht Wohnungen für Menschen in besonderen Lagen und bietet Garantien.

Aalen. Stefanie ist alleinerziehende Mutter von vier Kindern. Die engagierte und zuverlässige Frau hat ihr Familienleben gut organisiert. Doch die Angst vor der drohenden Wohnungslosigkeit belastet die Familie enorm. Das Haus, in der die Familie lebt, soll abgerissen werden.

Markus und Sabine wurde wegen Eigenbedarf gekündigt. Aufgrund einer Behinderung

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Latium und Lateinisch

Manfred Wespel über das Lebendige in einer toten Sprache.

Die Provinz um Rom heißt Lazio; es ist das alte Latium, das ab dem 6. Jh. v. Chr. von den Latinern besiedelt war. Als Rom zur Weltmacht aufstieg, wurde die Sprache der Latiner, das Lateinische, zur Amts- und Verkehrssprache im ganzen Mittelmeerraum. Auch nach dem Untergang Roms blieb das Lateinische erhalten – als Sprache der Kirche, der Wissenschaften,

weiter
Tagestipp

Lindenpark im Schloss Fachsenfeld

Das Wetter verspricht am Samstag 24 Grad. Bei diesem Wetter wäre ein Besuch im Landschaftspark in Fachsenfeld doch eine tolle Gelegenheit, etwas frische Luft zu schnuppern. Von 13 bis 18 Uhr kann man dort den botanischen Garten bewundern. Nach dem Durchgang kann man im Café Lindengarten den restlichen Tag ausklingen lassen.

Besuch im Lindenpark

weiter
  • 217 Leser
Im Blick Schwäbisch Gmünd, Bosch AS, Corona und der Bürgermeister

Mit Fleiß und Mut gegen Hiobsbotschaften

Schwäbisch Gmünd erlebt einen Einschnitt. Die zurückliegenden Monate machen dies deutlich. Die Stadt trifft dies hart. Denn nach zwei erfolgreichen Gartenschauen war die Perspektive eine gute: auf dem Stadtumbau aufbauen, die architektonische und geistige Öffnung der Stadt nutzen, weitere Einwohner gewinnen und bestenfalls auch neue Firmen und

weiter
  • 4
  • 139 Leser

Keine Chance für Tempo-30-Zone

Verkehr Was die Waldstetter von der Heubacher Hauptstraße unterscheidet.

Waldstetten. Ob es nicht in der Waldstetter Hauptstraße eine Tempo-30-Regelung geben könne, wie sie nun die Stadt Heubach für ihre Hauptstraße bekommen hat. Das wollte ein Besucher in der Bürgerfragestunde des Waldstetter Gemeinderats am Donnerstagabend wissen. Auf der Hauptstraße werde insbesondere auf der langen Geraden gerne zu schnell gefahren.

weiter
  • 150 Leser

Fachlehrer werden – auch ohne Abitur

Bildung Am Fachseminar in Schwäbisch Gmünd gibt es zwei Ausbildungsgänge für Quereinsteiger. Infos gibt es auch am 3. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Einen besonderen Weg zum Fachlehrer gibt es für „Quereinsteiger“ mit einem mittleren Bildungsabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Am Fachseminar in Schwäbisch Gmünd werden zwei Ausbildungsgänge dafür angeboten: Zum einen werden für musisch-technische Fächer Fachlehrerinnen und Fachlehrer für

weiter

Spenden für Temo-Markt

Schwäbisch Gmünd. Der Temo-Markt in der Gmünder Hofstatt nimmt ab sofort wieder Spenden an. Die Annahme erfolgt immer nur montags von 15 bis 17 Uhr. Während der Ladenöffnungszeiten werden keine Spenden angenommen . Der Markt bietet preiswerte Waren. Gleichzeitig unterstützen Käufer den Verein für seelische Gesundheit.

weiter
  • 257 Leser

Stattliche Preise sollen Gmünds Wirtschaft stärken

Gewinnspiel Der HGV Schwäbisch Gmünd verloste Gutscheine im Wert von insgesamt 5000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. „Wir sind wieder für Sie da“, freut sich Andreas Schoell, Geschäftsführer von Intersport Schoell und Vorsitzender des Gmünder Handel- und Gewerbevereins (HGV). Damit das Comeback noch besser gelingt, hat der HGV zusammen mit mehreren Sponsoren Gutscheine im Wert von insgesamt 5000 Euro verlost.

Sowohl Händler und

weiter

Wahlen und Berichte

Vereine Der Kunstverein Gmünd trifft sich zur Sitzung am 9. Juli.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kunstverein lädt seine Mitglieder zur Versammlung am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr in die Galerie und Geschäftsstelle im Kornhaus in Gmünd. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte des Vorsitzenden und des Kassiers und Wahlen. Es gibt auch Informationen über geplante Aktivitäten des Vereins. Die Sitzplätze

weiter
  • 236 Leser

Musikalisch läuft’s, finanziell eher weniger

Vereine Wie 1. Musikverein Stadtkapelle und Jugendkapelle die Zwangspause genutzt haben und warum die Pandemie die geplante Fusion beider Vereine negativ beeinflusst.

Schwäbisch Gmünd

Ungefähr 14 Wochen ist die letzte gemeinsame Probe des 1. Musikvereins Stadtkapelle und der Stadt-Jugendkapelle her. Für Ende Juni ist nun wieder die Aufnahme der Präsenzproben geplant. Von einer Passivität der Vereinsaktivitäten in der Zwischenzeit kann jedoch nicht die Rede sein. Zeit für ein Resümee der letzten Wochen.

weiter

Amtliche Warnung vor einem Gewitter auf der Ostalb

Ostalbkreis. Wie der Deutsche Wetterdienst am Abend in einer Amtlichen Warnung meldet, ziehen von Südwesten Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel. Das Blaulicht-Team dieser Zeitung hält

weiter
  • 4
  • 3582 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 27. Juni

Schwäbisch Gmünd

Elisabeth und Nikolaj Ljahov zur Goldenen Hochzeit

Ljubica Bajrovic zum 70. Geburtstag

Sonntag, 28. Juni

Schwäbisch Gmünd

Esther Fürhoff, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Martin Tannert, Wetzgau, zum 90. Geburtstag

Gschwend

Helmut Merk, Schlechtbach, zum 70. Geburtstag

Heubach

Dragica

weiter

Hoffnung für den heimischen Wald

Natur Was sich Gschwends neuer ForstBW-Revierleiter Gottlieb Zimmermann für Gedanken macht über die Trockenheit und den Klimawandel und wie die Verwaltung neu organisiert ist.

Gschwend-Hohenohl

Ob er eine Zukunft hat, der Wald? Für Gottlieb Zimmermann, den Revierleiter des staatlichen Forstbezirks Hohenohl ist das trotz Trockenheit und Klimawandels keine Frage. „Wald gibt es ja auch in Ländern, in denen es viel wärmer und trockener ist als hier.“ Spannend ist für die 54-Jährigen aber die Frage, wie der Wald

weiter

Drei Schwerpunktpraxen statt einer Fieberambulanz

Covid-Verdachtsfälle Nach zweieinhalb Monaten Betrieb und rund 800 untersuchten Patienten schließt die Fieberambulanz in Gmünd – auch Aalen schließt.

Schwäbisch Gmünd

Die Notfallzentren waren vor vier Wochen dran, am Freitag sind nun die Fieberambulanzen in Aalen und Gmünd geschlossen worden. Die Tests bei Corona-Verdachtsfällen werden ab jetzt von insgesamt acht Schwerpunktpraxen im ganzen Ostalbkreis übernommen. „Und das Testzentrum im Landratsamt wird es nach wie vor geben“,

weiter
  • 247 Leser

Kita Topolino: Alle Tests negativ

Corona Gesundheitsamt hat erneuten Abstrich bei dreijährigem Kind veranlasst. Topolino öffnet am 2. Juli wieder.

Schwäbisch Gmünd. Die Coronatests aller Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Topolino auf dem Hardt sind negativ ausgefallen. Und auch die Tests des Vaters und der beiden Geschwister des dreijährigen Kindes, das positiv auf Covid-19 getestet worden war, sind negativ. Dies sagte die Sprecherin der Kreisverwaltung, Susanne Dietterle, am

weiter
  • 827 Leser

Jugendliche Kriminelle

Aalen. Zwei 15 und 16 Jahre alte Jungen stehen im Verdacht, am Donnerstag gegen 20.20 Uhr einen Diebstahl begangen zu haben. Wie die Polizei berichtet, sollen die beiden in einer Gaststätte an der Stadtkirche die Geldbörse eines 58-Jährigen gestohlen haben – anschließend suchten die Jugendlichen das Weite. Beamte des Polizeireviers Aalen

weiter
  • 180 Leser

Gottesdienst in St. Cyriakus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ feiert in St. Cyriakus in Straßdorf an diesem Samstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr eine Heilige Messe. Ebenso am Sonntag, 28. Juni, um 10.30 Uhr. Für die Teilnahme an einem der Gottesdienste ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Besucher werden gebeten, sich im

weiter
  • 245 Leser

Termin für die Konfirmation 2021 steht

Glaube Wann und wo sich Jugendliche bei der evangelischen Kirche Schwäbisch Gmünd dafür anmelden können.

Schwäbisch Gmünd. Mehrere evangelische Landeskirchen haben ihren Gemeinden empfohlen, die Konfirmationen zu verschieben – wann die Jugendlichen in diesem Jahr konfirmiert werden, steht noch nicht hundertprozentig fest. Dafür erste Termine für 2021. Wie die evangelische Kirchengemeinde mitteilt, soll im Wohnbezirk Johannes (Herlikofen, Hussenhofen,

weiter

Vom Verzeihen und Lebensgefühlen

Glaube Für all jene, die an diesem Wochenende, 27. und 28. Juni, nicht in den Gotteshäusern vorbeischauen können, haben die Schuldekane Dr. Harry Jungbauer und Ulrike Engel Kurzpredigten für zuhause verfasst.

Schwäbisch Gmünd

Während der Corona-Pandemie schreiben Geistliche aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung Woche für Woche ihre Gedanken auf und veröffentlichen diese in der Gmünder Tagespost. Ein Angebot für all diejenigen, die derzeit nicht die Gottesdienste in den Kirchen besuchen können oder wollen, aber auf eine Predigt dennoch nicht verzichten

weiter
Tagestipp

Schulmuseum wieder geöffnet

Das Gmünder Schulmuseum im „Klösterle“ hat nun wieder an jedem letzten Wochenende im Monat jeweils von 13 bis 17 Uhr offen. An diesem Samstag, 27. Juni, betreuen Gerda Fetzer und K. H. Koschorreck, am Sonntag, 28. Juni, Maria Bubeck-Lippold und Gerda Fetzer die Gäste. Diese können auch die Papiertheater (gestiftet von Familie Wolfgang

weiter
  • 223 Leser

Neue Einsatz-Rucksäcke für Krisensituationen

Soziales Mitglieder des Lions-Clubs Limes Ostalb übergeben die Spende ans Rote Kreuz in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Das Kriseninterventionsteam (KIT) des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Gmünd benötigte neue Einsatz-Rucksäcke. Deshalb haben Mitglieder des Lions-Clubs Limes Ostalb diese gespendet. Lions-Präsident Peter Stütz übergab am Freitag die Spende an Gmünds DRK-Präsidenten Dr. Joachim Bläse, an KIT-Leiter Benno Schneider und an

weiter

BI Zeiselberg klagt gegen „XXL-Bau“

Gastronomie Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Stadt hält das Bauprojekt für „rechtlich belastbar“.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Zeiselberg (BI) hat nach eigenen Angaben am Freitag beim Verwaltungsgericht Klage gegen die Gastronomie-Bebauung auf dem Zeiselberg erhoben. In einer Pressemitteilung schreiben Frank Eissmann und Stanislaus Müller-Härlin, die BI sei weiterhin der Ansicht, dass eine Stadt, die ihren Bürgern eine „XXL-Restauration

weiter

Führung zum Abschluss

Schwäbisch Gmünd. Seit Februar zeigt Alkie Osterland im Gmünder Kunstverein neue Arbeiten. Die Ausstellung kann noch bis Sonntag, 28. Juni, in der Galerie im Kornhaus besichtigt werden – am Samstag von 10 bis 14 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Zum Abschluss der Ausstellung führt Alkie Osterland selbst durch die Ausstellung. Die Führung

weiter
  • 220 Leser

Messgesänge der Romantik

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg findet am Sonntag, 28. Juni, um 10.30 Uhr eine Messfeier statt, die dieses Mal eine besondere musikalische Gestaltung erfährt. Es musizieren Maria Lahres, Thomas Baur und Christoph Pitzal. Die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes besteht vorwiegend aus Sologesängen mit

weiter
  • 227 Leser

Was Berliner von Schwaben lernen

Stadtführung Frau Schwätzle alias Angela Rosskopf nimmt ihre Gäste in Schwäbisch Gmünd wieder mit auf die Kehrwoche und den Schilderwald unter die Lupe.

Schwäbisch Gmünd

Kehrwoch isch immer“, hat sich Ernestine Schwätzle als Motto an ihre blaugeblümte Kittelschürze geheftet. Nur logisch also, dass sie nach dem Corona-Lockdown als erste wieder eine Stadtführung anbieten darf. Am Samstagnachmittag war es soweit: Nach rund zwei Monaten führte Gästeführerin Angela Rosskopf, als Putzfrau

weiter

AfD setzt sich mit Antrag gegen „a.l.s.o“ nicht durch

Aalen. Die AfD im Kreistag hatte beantragt, dem Schwäbisch Gmünder Sozialunternehmen „a.l.s.o.“ öffentliche Zuschüsse zu streichen und eine vorgesehene Förderung in Höhe von 15 000 Euro nicht zu bewilligen. Begründung: Das von einem Verein getragene Sozialunternehmen habe im Kommunalwahlkampf 2019 eindeutig Stellung gegen die AfD

weiter
  • 5

Corona bringt mehr Hartz IV in den Kreis

Jobcenter Die Pandemie und die Auswirkungen auf den Sozialetat des Kreises: Warum vor Ort die Kosten sinken.

Aalen. Die Auswirkungen der Corona-Krise werden die Zahl der Hartz-IV-Empfänger im Ostalbkreis ansteigen lassen. Allerdings nicht ganz so drastisch, wie zuerst befürchtet worden ist. Dieses Fazit zog im Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung im Landratsamt Thomas Koch, der Leiter des Jobcenters. Er berichtete, die Zahl der arbeitslosen Leistungsempfänger

weiter

Tägliche Freude beim Blick auf die Wasserflächen

Serie „Unser Garten – so schön wie nie“. Ingrid Pfeiffer freut sich über die Seerosen. Über Jahrzehnte hinweg hat sie sich ihren Traum realisiert

Aalen

Essen mit Seeblick: da kommt Urlaubsstimmung auf. Ingrid Pfeiffer aus Aalen muss dazu nicht einmal wegfahren, sie kann das zuhause genießen. Sie freut sich täglich über den Blick vom Esstisch auf die kleine „Drei-Seen-Landschaft“ in ihrem Garten. Den Traum hat sie sich über Jahrzehnte geschaffen. „Alles selbst gemacht, ohne

weiter

Mit Tausenden gemeinsam singen

„Das Remstal singt!“ feierte 2019 zur Remstal Gartenschau seine fulminante Premiere. Das offene Singen hatte damals mehrere Tausend Sängerinnen und Sänger im Remstal vereint. Obwohl der Remstal Sommer in diesem Jahr pausieren muss, soll die interkommunale Veranstaltung am Sonntag, 5. Juli in die zweite Runde gehen: als virtuelles Mitsing-Format

weiter
  • 487 Leser

Stumpfes Schlosskonzert verlegt

Corona Leider muss wegen der Pandemie-Verordnung das Konzert der Stumpfes im Schloss Fachsenfeld am 1. Juli verlegt werden. Ersatztermin ist am Mittwoch, 21. Juli, 2021. Alle bislang gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit, Kartenrückgabe ist nur dort möglich, wo sie gekauft wurden. Foto: privat

weiter
  • 1131 Leser

Axel Nagel im Park der Villa Stützel

Konzert Der Singer-/Songwriter präsentiert sich mit seinem Soloprogramm mitunter wie eine ganze Band.

Der Schwäbisch Gmünder Singer und Songwriter Axel Nagel gibt am Samstag, 4. Juli, 20.30 Uhr, ein Solokonzert im Park der Villa Stützel in Aalen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Wintergarten statt. In Ostwürttemberg ist Axel Nagel längst bekannt: als ein ewig forschender und leidenschaftlicher Musiker. Nagel ist ein unverzichtbares

weiter

Opernfestspiele bieten Alternativprogramm

Konzertreihe Wie das Heidenheimer Team sogar Musiktheater möglich macht.

Für vier Juli-Wochenenden hat das Team der Opernfestpiele Heidenheim um Festspieldirektor Marcus Bosch ein Programm entwickelt, das, inklusive Ausarbeitung eines Hygienekonzeptes, zumindest ein wenig Festival-Atmosphäre zurückbringt. Wie in den Anfängen ab dem Jahre 1964 werden Klappstühle im Rittersaal von Schloss Hellenstein

weiter

Sasha auf dem Wasen

SWR-Festival Vorverkauf für Kulturwasen für August gestartet.

Sommer, Sonne, Open-Air: Aktuell gestartet hat der Vorverkauf für das „SWR Festival beim Kulturwasen“. Unter dem Motto „#Zusammenhalten für die Kultur“ feiert der Südwestrundfunk von Freitag, 28. bis Sonntag, 30. August auf dem Wasengelände in Bad Cannstatt. Zum Auftakt des „SWR Festival beim Kulturwasen“ zeigt

weiter
  • 1006 Leser

Bernd Kohlhepp in der Rätsche

Corona machts möglich – erstmals tritt ein Kabarettist im Rätschegarten in Geislingen auf Herr Hämmerle gibt sich am Samstag, 4. Juli, 19 Uhr, dort die Ehre. Hämmerle ist Rock’n’Roller, Sänger, Tänzer und Schwadroneur ersten Ranges und weiß vor allem eines: In Wahrheit ist alles ganz anders als in Wirklichkeit. Das schwäbische

weiter
  • 463 Leser

Klaus Pavel – „ein Glücksfall für die Region“

Ehrung Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler würdigt den langjährigen „Vater der Ostalbfamilie“.

Aalen. Wenn Landrat Klaus Pavel als Ehrengast zu einer öffentlichen Gemeinderatssitzung geladen wird, dann muss der Grund schon ein ganz besonderer, ein außergewöhnlicher sein. Einen solchen gab es nun am Donnerstagabend: Im Rahmen der städtischen Ratssitzung – die coronabedingt erneut in den Saal der Stadthalle verlegt worden war –

weiter

Mit dem Wecker ans Werk?

Pädagogische Hochschule Studierende entwickeln für Studierende einen digitalen Lernquellenpool. Hürde für Hausarbeiten senken.

Schwäbisch Gmünd

Irgendwann kommt für Studierende der Zeitpunkt für die erste Hausarbeit. Nicht wenige stehen dann auf dem Schlauch. Wie geht wissenschaftliches Schreiben, wo kann ich überhaupt die passende Literatur für die Recherche finden? Dafür hat die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd die Schreibberatung eingeführt. Studierende

weiter

Diese Corona-Regeln gelten ab dem 1. Juli für Sport, Einrichtungen und Co.

Aktuelle Beschlüsse der Lenkungsgruppe des Landes Baden-Württemberg. 

Stuttgart. Die Lenkungsgruppe „SARS-CoV-2 (Coronavirus)“ organisiert die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Sie ist die Schnittstelle zwischen Bund, Ländern und Kommunen in Baden-Württemberg und kann schnell auf eine sich ändernde Lage reagieren. Bei der Lenkungsgruppe laufen alle Fäden der Landesverwaltung

weiter
  • 5
  • 9004 Leser

Vom Witz im Werk Sieger Köders

Kunst Was es in einer Sonderausstellung im Ellwanger Sieger-Köder-Museum ab diesem Samstag alles zu sehen gibt.

Er ist schon im Eingangsbereich ein unmittelbar ins Auge springender, knallbunter Magnet fürs Auge: der „Billige Jakob“. Die seinerzeit für die Fastnachtszeit gestaltete Kulisse gehört wie zahlreiche weitere Werke zur Sonderausstellung„Mit Witz und Ironie. Humor im Werk von Sieger Köder“, die ab diesem Samstag, 27. Juni,

weiter

Coronazahlen im Ostalbkreis steigen: Landrat ruft Bürgerinnen und Bürger zur Wachsamkeit auf

Pavel: "Angesichts der Entwicklungen der letzten Tage bin ich in großer Sorge!"

Aalen. Am 16. Juni gab es „nur“ noch 14 aktive Coronafälle im Ostalbkreis - zwei Wochen später hat sich diese Zahl bereits wieder verdreifacht. Anlass für Landrat Klaus Pavel, sich in einem öffentlichen Aufruf erneut an alle Bürgerinnen und Bürger im Ostalbkreis zu wenden mit dem dringenden Appell, trotz der

weiter
  • 4
  • 12333 Leser

Grüne wollen für Bläse stimmen

Aalen. Die Kreistagsfraktion der Grünen unterstützt Joachim Bläse bei der Landratswahl. Die Fraktion habe das Thema Landratswahl nochmals ausführlich diskutiert, heißt es in einer Mitteilung. Zuvor hätten sich bei der 13-köpfigen Fraktion zwei der drei Kandidaten vorgestellt.

„Sowohl als Erster Bürgermeister von Schwäbisch Gmünd, als

weiter
  • 4
  • 1484 Leser

Weltgrößte Seeschleuse mit RUD

Megaprojekt Der Aalener Spezialist für Anschlagtechnik wirkt am Projekt „OpenIJ“ in Amsterdam mit.

Aalen. Mit dem Megaprojekt „OpenIJ“ wird der Zugang des Amsterdamer Hafengebietes zur Nordsee neu gestaltet. RUD aus Aalen-Unterkochen wirkt daran mit. Am Ende des Nordseekanals in IJmuiden entsteht die größte Seeschleuse der Welt, um den Giganten unter den Seeschiffen die Durchfahrt zu ermöglichen. 500 Meter Länge bei einer Breite

weiter
  • 3
  • 1168 Leser

Alternative zu Kidstown steht fest

Sommerferien Heubacher Stadtjugendring hat mit dem „Plan*C“ ein Betreuungsangebot. Anmeldung ab Montag.

Heubach. Wegen der Corona-Pandemie veranstaltet der Stadtjugendring Heubach (SJR) in diesem Jahr eine Ferienbetreuung der etwas anderen Art. Durch die besonderen Umstände und die entsprechende Corona-Verordnung für Kinder- und Jugendarbeit kann in diesem Jahr die Kinderspielstadt „Kidstown“ nicht stattfinden, dennoch ist es dem SJR ein

weiter

Wetterdienst warnt vor hohen UV-Strahlen im Ostalbkreis

Mit diesem Tipps vom Deutschen Wetterdienst können Sie sich vor UV-Strahlen schützen.

Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Seit Dienstag, 23.Juni, warnt der Deutsche Wetterdienst auch im Ostalbkreis vor erhöhter UV-Intensität. Zwischen 11 und 16 Uhr sollten Sie deshalb lange Aufenthalte in der Sonne vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (LSF 30), Sonnenbrille und

weiter
  • 2246 Leser

10.000 Euro Schaden bei Fahrzeugbrand

Der Fahrer konnte das Feuer selbst löschen. Der 26-Jährige hatte das Fahrzeug erst am Tag zuvor erstanden.

Schwäbisch Gmünd. Während der Fahrt auf der Lorcher Straße ging der Pkw eines 26-Jährigen plötzlich aus. Der junge Mann startete das Fahrzeug wieder und fuhr dann auf den Hof eines Getränkemarktes, wo er den Pkw abstellte. Aus dem Kofferraum quoll Rauch und beim Öffnen schlugen dem 26-Jährigen Flammen entgegen.

weiter
  • 5
  • 1527 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Apropos 1. Juli. Dieses Datum sollten Sie sich merken, denn die Gruppe „Funk Attack“ ist um 12 Uhr live zu Gast auf dem Aalener Rathausdach. Ob alte Hits oder brandaktuelle Songs- die fünf Musiker heizen dem Publikum ordentlich ein. Wenn der vorgeschriebene Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird, darf man auch dem Rhythmus

weiter
  • 4
  • 2142 Leser

Regionalsport (4)

Am Mittwoch beginnt die Vorbereitung

Fußball, Oberliga Am Mittwoch um 18.30 Uhr steht für die Sportfreunde Dorfmerkingen das erste Training an.

An diesem Mittwoch, wenn es weitere Lockerungen der Corona-Auflagen gibt, beginnt bei den Sportfreunden Dorfmerkingen die Vorbereitung auf die neue Oberliga-Saison. Das erste Training startet um 18.30 Uhr.

Dem Trainerteam Helmut Dietterle/Heiko Wick stehen insgesamt 20 Spieler und zwei Torhüter zur Verfügung. Neben den Neuzugängen Maximilian Eiselt

weiter

Telenot verlängert als Hauptsponsor

Fußball, Regionalliga Das Unternehmen für Sicherheitstechnik bleibt zu den bisherigen Konditionen beim VfR Aalen. Das Budget des Vereins könnte sich trotzdem um 15 bis 20 Prozent reduzieren.

Seit fast vier Monaten ruht beim VfR Aalen der Ball. Die Profis sind in Kurzarbeit, die Saison wurde abgebrochen, und es herrschte angesichts der Corona-Pandemie Ungewissheit. Trotz allem haben die Verantwortlichen im Hintergrund viel gearbeitet und die Weichen für die neue Saison im Jubiläumsjahr gestellt. „Wir hoffen, dass der Tiefpunkt jetzt

weiter
  • 5

Wird Stippel NLZ-Leiter?

Fußball Der Fußballlehrer aus Waldstetten ist bei den Kickers im Gespräch.

Zwei Jahre hat sich Norbert Stippel aus Waldstetten eine Auszeit vom Trainerdaisein gegönnt. Jetzt kribbelt es ihn anscheinend wieder.

Der DFB-Fußballlehrer ist offensichtlich als Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) beim Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers im Gespräch. Dies jedenfalls melden die Stuttgarter Nachrichten.

weiter
  • 1017 Leser

Für Heidenheim zählen nur drei Punkte auf der Alm

Fußball, 2. Liga Mit einem Sieg beim Spitzenreiter Bielefeld stünde Heidenheim in der Relegation zur Bundesliga.

Eine ganz normale Trainingswoche? „Wir hatten keinen Grund, etwas zu ändern. Nur so sind wir ja so weit gekommen“, sagt FC Heidenheims Chefcoach Frank Schmidt vor dem Herzschlag-Saisonfinale am Sonntag beim bereits feststehenden Meister und Aufsteiger Arminia Bielefeld (15.30 Uhr/Sky).

Der FC Heidenheim hat jetzt schon die beste Fußballsaison

weiter

Überregional (98)

1. FC Heidenheim

„Das wäre ein Traum für uns alle“

Der 1. FC Heidenheim steht womöglich vor dem größten Erfolg in seiner Geschichte. Vorstandschef Holger Sanwald über das Liga-Herzschlagfinale, das Geheimnis des Erfolgs und den Traum Bundesliga.
Holger Sanwald ist bestens gelaunt, als ihn der Anruf zum Telefon-Interview erreicht. Der Vorstandsboss des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim befindet sich gerade auf dem Weg zurück aus Frankfurt, wo er an einer Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga teilgenommen hat. Sein Verein ist gerade in aller Munde. Am vergangenen Wochenende weiter
  • 1

„Den Kick nachholen“

Der Kriminologe Jörg Kinzig sieht verschiedene Faktoren als Auslöser für die Krawalle in Stuttgart. Ein Gespräch über Straffälligkeit bei Jugendlichen.
Gewalttätige Gruppen verwüsteten Teile der Stuttgarter Innenstadt und verletzten Polizisten – die Tatverdächtigen sind überwiegend noch sehr jung. Viele fragen sich nun, wie es so weit kommen konnte. Der Tübinger Kriminologe Jörg Kinzig erklärt, dass junge Menschen häufiger kriminell werden als Erwachsene. Im Fall von Stuttgart könnten weiter

„Schlag ins Gesicht für alle Beamten“

Streit um Berliner Vorschrift gegen Diskriminierung: Südwest-Beamte nur mittelbar betroffen.
Das umstrittene neue Berliner Landes-Antidiskriminierungsgesetz (LADG) betrifft baden-württembergische Polizisten, die zu Einsätzen in die Bundeshauptstadt geschickt werden, offenbar nur eingeschränkt. Das geht aus der Antwort von Landes-Innenminister Thomas Strobl (CDU) auf eine Kleine Anfrage von zwei CDU-Abgeordneten hervor. Falls Beamte der Landespolizei weiter
Coronavirus Autoindustrie

„Ungebremster Umbruch“

Experte Jürgen Pieper sieht im Stellenabbau von Zulieferern und Herstellern nur bedingt die Schuld bei Corona: Es sind die technischen Umwälzungen.
Die Autobranche erlebt derzeit wegen der Corona-Pandemie ihre schwerste Krise seit Jahrzehnten. Die Folgen dürften 2020 zu einem der schlechtesten Autojahre in Deutschland und Europa machen, sagt Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler. Er gilt als einer der besten Kenner der deutschen und internationalen Autoindustrie. Wie sehen sie mittelfristig die weiter

„Wir bewegen uns in die falsche Richtung“

In den USA steigt die Zahl der Neuinfektionen dramatisch. Großen Anteil daran haben die Bundesstaaten, die nur wenig strenge Beschränkungen erlassen hatten und diese jetzt wieder lockern.
Es fühlt sich an wie ein Déjà-vu: Nach einer Phase der Entspannung breitet sich das Coronavirus in den USA wieder aus. 34 700 Neuinfektionen am Dienstag, das war die höchste Zahl seit Ende April und der dritthöchste Tageswert seit Beginn der Pandemie. Die meisten Neuinfektionen (36 400) hatte es am 24. April gegeben. Die Bundesstaaten weiter
Auf einen Blick

12,6 Millionen Euro für Spielerberater

Die Deutsche Fußball Liga gibt Zahlen bekannt: Die Schwaben führen das Ranking klar an.
Der VfB Stuttgart hat im Kalenderjahr 2019 fast 13 Millionen Euro für Spielerberater ausgegeben. Rund 12,6 Millionen Euro zahlten die Schwaben demnach für entsprechende Beratungsleistungen, wie aus den am Donnerstag von der Deutschen Fußball Liga (DFL) veröffentlichten Finanzkennzahlen der Erst- und Zweitligisten hervorgeht. Damit führt der derzeitige weiter

2021 droht eine Nullrunde für Rentner

Die Corona-Krise schlägt auf Altersbezüge und Beitragssatz durch.
Rentnern in Westdeutschland steht im kommenden Jahr eine Nullrunde bevor. Nach jahrelangen Rentensteigerungen dürfte die jährliche Erhöhung der Altersbezüge 2021 ausfallen. Im Osten wird es voraussichtlich lediglich eine Mini-Anhebung um 0,7 Prozent geben. Zu dieser Einschätzung kommt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung, Alexander weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die London Stock Exchange (LSE) bekommt zum 21. November eine neue Finanzchefin. Anna Manz ersetzt den bisherigen Finanzvorstand David Warren. 2Spaniens Wirtschaftsministerin Nadia Calviño (51) wird sich für das Amt als Vorsitzende der Eurogruppe bewerben. Das kündigte die Regierung an. 3 Zwei Shooting-Stars der asiatischen Tech-Welt machen nicht weiter

Aktionäre stimmen zu: Bund steigt bei Lufthansa ein

Das Rettungspaket von neun Milliarden Euro kann kommen. Der deutsche Staat erhält eine Beteiligung an der Fluggesellschaft.
Die Lufthansa kann mit deutscher Staatshilfe weiterfliegen. Die Aktionäre des MDax-Konzerns stimmten mit einer Mehrheit von 98 Prozent einer 20-prozentigen Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik zu und schufen damit die Voraussetzung für ein neun Milliarden Euro schweres Hilfspaket. Im Ringen um das Rettungspaket hatte die Lufthansa-Spitze den Druck weiter

Aktionäre stimmen zu: Bund steigt bei Lufthansa ein

Das Rettungspaket von neun Milliarden Euro kann kommen. Der deutsche Staat erhält eine Beteiligung an der Fluggesellschaft.
Die Lufthansa kann mit deutscher Staatshilfe weiterfliegen. Die Aktionäre des MDax-Konzerns stimmten mit einer Mehrheit von 98 Prozent einer 20-prozentigen Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik zu und schufen damit die Voraussetzung für ein neun Milliarden Euro schweres Hilfspaket. Im Ringen um das Rettungspaket hatte die Lufthansa-Spitze den Druck weiter

Appell an die EU

Der Chef der deutsch-russischen Außenhandelskammer, Matthias Schepp, fordert von der EU eine Lockerung des wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreiseverbots. Das gelte auch für Russland, damit deutsche und europäische Geschäftsreisende wieder ins Land könnten. Merck verliert Prozess Wegen Nebenwirkungen bei einem Schilddrüsen-Medikament ist weiter
Hintergrund

Auf eigene Rechnung

Warum kauft ein 79-Jähriger mitten in der existenziellen Krise der Deutschen Lufthansa 15 Prozent ihrer Aktien und geht so sehenden Auges das große Risiko ein, hunderte Millionen Euro zu verlieren? Welche Motive Heinz Hermann Thiele treiben, ist von außen schwer zu verstehen. Auch nicht, warum er sich in aller Öffentlichkeit tagelang eine heftige weiter

Auf Erholungskurs

Nach der steilen Abwärtsbewegung zur Wochenmitte hat sich der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag auf Erholungskurs begeben und fester geschlossen. Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer (Bild) hatte am Vorabend milliardenschwere Vergleiche zu den rechtlichen Problemen in den USA bekanntgegeben. Die Anleger nutzten die guten Nachrichten zum Verkauf weiter

Auftrags-Delle am Bau

Das Bauhauptgewerbe hat im April 5,3 Prozent weniger neue Aufträge als ein Jahr zuvor verbucht. Für die ersten 4 Monate 2020 gab es einen Rückgang um 3,6 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Foto: Roland Holschneider/dpa weiter

Bachakademie Freiluftkonzert im Hospitalhof

Die Internationale Bachakademie Stuttgart startet mit Konzerten: Die Gaechinger Cantorey wird unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann zwei Freiluftkonzerte im Rosengarten des Hospitalhofs aufführen. Im Programm: Brahms „Liebeslieder Walzer“ op. 52 und Mendelssohns Lieder „Im Freien zu singen“ op. 48. Die Anzahl der Plätze weiter

Basketball NBA meldet gleich drei Corona-Fälle

Die nordamerikanische Profiliga NBA hat vorm Re-Start drei weitere Coronafälle zu beklagen. Malcolm Brogdon (Indiana Pacers) sowie Jabari Parker und Alex Len von den Sacramento Kings wurden positiv getestet. Tags zuvor war die Infektion des Serben Nikola Jokic (Denver Nuggets) öffentlich geworden. Die Teams haben ihre Spieler zur Vorbereitung auf weiter
Leitartikel Stefan Kegel zum 75. Jahrestag der Vereinten Nationen

Begrenzte Wirkung

Man kann es sich heute kaum noch vorstellen. Aber tatsächlich waren es vor 100 Jahren die Vereinigten Staaten, die nach den Schrecken des Ersten Weltkrieges auf eine weltweite Organisation zur Friedenssicherung drängten. Dass die USA dem Völkerbund dann nie beitraten, ist eine Ironie der Geschichte. Das Tragischste am Schicksal des Völkerbundes weiter

Bezahlsystem Apple Pay für Girocard

Das iPhone-Bezahlsystem Apple Pay war ursprünglich nur für Inhaber von Kreditkarten verfügbar, nun gibt es eine Lösung für die Girocard. Seit Donnerstag bietet die Commerzbank dafür eine kostenlose Virtual Debit Mastercard in ihrer Banking-App an. Die Deutsche Bank und seit April auch diverse Volksbanken und Raiffeisenbanken bieten ebenfalls eine weiter

Bisher 29 000 Verstöße

Meistens haben sich zu viele Menschen getroffen.
Kein Mundschutz, ein größeres Picknick im Park, die heimlich geöffnete Kneipe: Rund 29 000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung hat die Polizei in Baden-Württemberg seit Beginn der Beschränkungen registriert. In rund 22 000 Fällen ist die Polizei eingeschritten, weil sich zu viele Menschen in der Öffentlichkeit trafen, teilte das Innenministerium weiter
„26 East, Vol. 1“ von Dennis DeYoung

Bittersüßes Schwelgen in Wehmut

Dennis DeYoung lässt mit seiner neuen Solo-Platte den Styx-Sound auferstehen – und rechnet mit Trump ab.
Dennis DeYoung (73) war schon ein Nostalgiker, als die von ihm mitbegründeten Styx große Erfolge feierten. Von 1977 bis 1983 konnte die Band aus Chicago fünf Alben in den US-Top-Ten platzieren, von denen sich „Paradise Theatre“ 1981 für drei Wochen an der Spitze der Charts halten konnte . DeYoung, Komponist, Tastenvirtuose und Sänger weiter

Bus stürzt von Überführung

Beim Sturz eines Linienbusses von einer Überführung ist in Warschau mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. 16 weitere wurden verletzt. Fünf Passagiere sind laut Polens Gesundheitsminister in kritischem Zustand. Warum der Gelenkbus der städtischen Verkehrsbetriebe von der Überführung auf die Schnellstraße stürzte, war zunächst unklar. Foto: weiter

Chroniken von Pandemie und Erschütterung

Die Bühnen in München und in Nürnberg reagieren in den kommenden Monaten auf aktuelles Geschehen.
Corona hält Einzug in die Theater: Im Münchner Residenztheater wird am 14. November das Theaterstück „Der Kreis um die Sonne“ von Roland Schimmelpfennig uraufgeführt. Das von Nora Schlocker inszenierte Auftragswerk entwerfe das kaleidoskopartige Bild einer Gesellschaft, die aufgrund einer Pandemie plötzlich zum Stillstand komme, teilte weiter

Cornelius Schenk ist tot

Der langjährige Ehrenpräsident der baden-württembergischen Architektenkammer, Peter Cornelius Schenk, ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren, teilte die Architektenkammer in Stuttgart mit. Schenk war von 1988 bis 1998 Präsident, danach Ehrenpräsident der Kammer. Gleiche Regeln gefordert Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, Olaf Zimmermann, weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 35 486 gestiegen. Das waren 30 mehr als am Vortag, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 33 223 Menschen sind wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg von weiter

Corona-Eklat überschattet Kitzbühel

Der Manager von Gastgeber Dominic Thiem kritisiert Novak Djokovic für den Leichtsinn bei der infektiösen Adria-Tour.
Zuerst die erfreuliche Nachricht: Der deutsche Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff spielt beim Showturnier in Kitzbühel Anfang Juli. Das bestätigte sein Trainer Carsten Arriens: „Er ist gefragt worden und wird dort antreten.“ Die vom Österreicher Dominic Thiem mitorganisierten „Thiems7“ starten am 7. Juli. Der Weltranglisten-34. weiter

Corona-Krise Homeoffice ist Frauensache

Frauen haben in der Corona-Krise häufiger aus dem Homeoffice gearbeitet als Männer. Das zeigen Erhebungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sowie des Meinungsforschungsinstitutes Yougov. Frauen wechselten demnach mit 28 Prozent häufiger ins Homeoffice als Männer (17 Prozent). Ein Grund: Männer arbeiten öfter in der Produktion, weiter

Cum-Ex-Deal Anklage gegen Steuerberater

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Aktiendeal Anklage gegen einen weiteren Rechtsanwalt und Steuerberater erhoben. Dem Vernehmen nach handelt es sich um den ehemaligen Mitarbeiter eines bereits angeklagten Ex-Partners der Großkanzlei Freshfields, die sich nicht äußern wollte. Hintergrund sind Beratungsleistungen für weiter

Denkfabrik holt Oettinger

Der ehemalige EU-Kommissar wird Kurator des CEP.
Ex-EU-Kommissar Günther Oettinger wird Kurator der Freiburger Denkfabrik Centrum für Europäische Politik (CEP). Mit ihm „verstärkt ein profunder und erfahrener Kenner der EU und ihrer Institutionen unsere Reihen“, wird der Vorstandsvorsitzende Lüder Gerken zitiert. Das Centrum beschreibt sich selbst als „Think Tank“, der weiter

Der Baden-Württemberg-Weg

Grün-Schwarz will noch vor der Sommerpause ein eigenes Modell zur Berechnung der Grundsteuer beschließen. Die Eckpfeiler stehen schon fest.
Das Land wird bei der Abgabe auf Grundstücke eigene Wege gehen und vom Bundesmodell erheblich abweichen. Das geht aus einem Gesetzentwurf zur „Regelung einer Landesgrundsteuer“ von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hervor, der dieser Zeitung vorliegt. Der Entwurf sowie ein Eckpunktepapier befinden sich gerade in der Endabstimmung weiter

Die Bären sind los

Besonders schlecht ist, wenn der Bär sich erschreckt. Nein, das ist falsch. Noch schlechter ist, wenn man Frau Bär erschreckt, die ihre Jungen bei sich hat und auch noch hungrig ist. Das sollte jeder Wanderer unter allen Umständen vermeiden – so wie es auch generell nie zu empfehlen ist, Bären streicheln zu wollen. Das mögen die nicht, obwohl weiter

Ein Jahr nach dem Umbruch

Im Sudan malen Menschen Wandbilder zur Feier der Massendemonstrationen vor einem Jahr, die zum Sturz des Diktators Omar al-Baschir führten. Deutschland, EU, Uno und Sudan hielten eine Geberkonferenz für das Land ab. Foto: Ashraf Shazly/afp weiter

Ein Leben für die Haute-Couture

Aus dem Kinofilm „Jean-Paul Gaultier: Freak & Chic“ stammt die Szene. Der Dokumentarfilm über das einstige „enfant terrible“ der Modewelt kommt am 2. Juli in die deutschen Kinos. Foto: Boby/Studiocanal GmbH/dpa weiter

Ein seltenes Glück

Als erst dritter farbiger NHL-Spieler wird Jarome Iginla in die „Hall of Fame“, die Ruhmeshalle der Sportart, aufgenommen. Iginla bestritt von 1996 bis 2017 1554 Spiele in der stärksten Liga der Welt, die meisten davon für die Calgary Flames. Amateurspieler verurteilt Im Strafprozess wegen einer Attacke auf einen Schiedsrichter ist ein weiter

Einfach ein paar Bahnen ziehen

Eine Schwimmerin zieht am Donnerstag im Heidelberger Tiergartenfreibad ihre Bahnen. Wer am Freitag oder Samstag schwimmen will, sollte auf den Himmel achten. Die Gewitterwahrscheinlichkeit steigt. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter

Endlich wieder Weitblick

Nur zu Fuß und nur mit Maske: Nach dreimonatiger Schließung ist der Eiffelturm in Paris wieder für Besucher geöffnet – fit sollten sie allerdings sein, denn die Aufzüge fahren erst vom 1. Juli an wieder. Besucher müssen die 674 Stufen bis zur Aussichtsplattform in der 2. Etage mit Muskelkraft erklimmen. Auch die Spitze des Turms bleibt vorerst weiter
Kommentar Mathias Puddig zur Debatte um den Immunitätsausweis

Er wird kommen

Seit Wochen wird über einen Immunitätsausweis für Corona-Genesene oder -Geimpfte diskutiert. Je länger die Debatte dauert, umso sicherer scheint: Das Dokument wird kommen. Die Negativbescheinigungen aus Gütersloh und Warendorf haben die Tür zum Freischein vielleicht noch ein wenig weiter geöffnet. Nötig war das aber nicht. Denn im Grunde ist weiter

Erfolg für Cathy Hummels

Die Influencerin und Ehefrau von Fußball-Star Mats Hummels, Cathy Hummels, hat ihren Rechtsstreit um angebliche Schleichwerbung auch in zweiter Instanz gewonnen. Das Oberlandesgericht (OLG) München wies die Berufung des Verbandes Sozialer Wettbewerb zurück. Die Organisation wirft der 32-Jährigen und anderen Influencerinnen verbotene Schleichwerbung weiter

EuGH stärkt Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, die rechtswidrig entlassen werden und später ihre Arbeit wieder aufnehmen, haben nach EU-Recht für diese Zeit Anspruch auf bezahlten Urlaub. Das stellte der Europäische Gerichtshof klar. Dies gilt aber nicht, wenn die Betroffenen während dieser Zeit einer neuen Beschäftigung nachgehen. Dobrindt für Verlängerung Der Chef der CSU-Landesgruppe weiter
Kontaktnachverfolgung

Fast jeder sechste Deutsche nutzt schon die Corona-App

Mit mehr als fünfzehn Prozent der Bevölkerung hat die Anwendung eine wichtige Hürde überschritten. Probleme wollen die Betreiber bald beheben
Nicht nur hierzulande sorgt die Corona-Warn-App für Debatten. In Großbritannien muss Premierminister Boris Johnson jetzt Kritik einstecken, weil die für Juni angekündigte App womöglich erst im Winter verfügbar ist. Im Unterhaus verteidigte er sich gegen Angriffe der Opposition mit der Frage, ob sie „ein einziges Land“ nennen könne, weiter

Fast jeder Zweite in Ischgl infiziert

Eine Antikörper-Studie zeigt, dass nur jeder siebte Erkrankte tatsächlich Symptome bemerkt hat.
Im österreichischen Ischgl waren 42,4 Prozent der Bevölkerung mit dem Coronavirus infiziert. Das hat eine Studie, in der die Menschen auf Antikörper untersucht worden waren, nach Angaben der Medizinischen Universität Innsbruck ergeben. Ischgl mit seinen Après-Skibars gilt als Brennpunkt für die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich und Teilen weiter

Früher Ernte-Start

Die Zwetschgen-Saison in Baden-Württemberg beginnt dieses Jahr so früh wie nie. Nach einer Absatzmenge von 11 700 Tonnen 2019 erwarten die Genossenschaften nun bis zu 11 000 Tonnen. Foto: OGM Obstgroßmarkt Mittelbaden eG weiter

Fußball WM in Australien und Neuseeland

Die Frauenfußball-WM 2023 findet in Australien und Neuseeland statt. Die gemeinsame Bewerbung der Länder überzeugte am Donnerstag mehr Mitglieder im Rat des Weltverbands Fifa als die Bewerbung aus Kolumbien. 22 Stimmen entfielen auf Australien/Neuseeland, 13 auf Kolumbien. Damit wird zum ersten Mal eine Frauen-WM-Endrunde auf der Südhalbkugel ausgetragen. weiter

Gericht 5G-Versteigerung war rechtmäßig

Der von der Bundesnetzagentur gewählte Weg, die Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G zu versteigern, ist rechtmäßig gewesen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig bestätigte diese Entscheidung der Netzagentur. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht wies deshalb eine Klage des Telekommunikationsunternehmens Telefónica Deutschland ab. weiter

Gewalt Mann attackiert Achtjährige

Ein Mann soll in Stuttgart versucht haben, eine Achtjährig zu entführen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 50-Jährige das Mädchen am vergangenen Freitag auf dem Heimweg von der Schule gepackt und versucht, es mitzuziehen. Das Kind wehrte sich und schrie. Eine 41-Jährige griff ein. Der Mann flüchtete. Ein 26-Jähriger verfolgte weiter

Gewerkschaft greift Stadt Stuttgart an

Die Beamten hätten schon vor der Randale auf vermehrte Probleme hingewiesen, kritisieren Polizeivertreter.
Während sich die Polizei auf den nächsten Wochenend-Einsatz in Stuttgart vorbereitet, streitet sich ihre Gewerkschaft mit der Stadt um die Verantwortung für den jüngsten Gewaltausbruch. Der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) zufolge haben sich die Krawalle schon länger angedeutet. Probleme, besonders mit „jugendlichen und heranwachsenden weiter

Gladbach Raffael muss sich neuen Klub suchen

Offensivspieler Raffael, 35, erhält beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach nach sieben Jahren keinen neuen Vertrag. „Raffa hat in 200 Spielen für Gladbach Großes geleistet. Aber wir werden den Vertrag mit ihm nicht verlängern“, sagte Sportdirektor Max Eberl. „Das ist eine sportliche Entscheidung“. Der gebürtige weiter

Google bezahlt für Inhalte

Die Initiative beginnt in drei Ländern mit einigen größeren Medien. Die Artikel sollen auf News und Discover zu lesen sein.
Google wird erstmals Lizenzverträge mit Zeitungsverlagen abschließen und Geld für die Präsentation journalistischer Inhalte ausgeben. Die Inhalte sollen auf Google News und Google Discover erscheinen, teilte Google mit. Wie die Inhalte präsentiert werden, wurde nicht mitgeteilt. Das Programm startet in Deutschland, Australien und Brasilien. Hierzulande weiter
Querpass

Herzlich abgeneigt

Schon kompliziert, die Relegation im Fußball: Die einen wollen sie unbedingt, andere könnten drauf verzichten. Der 1. FC Heidenheim und der Hamburger SV in Liga zwei würden wohl alles dafür geben, die Relegation zu erreichen. Denn nur die Entscheidungsspiele gegen den Drittletzten aus der Bundesliga erhalten den Klubs die Perspektive auf den Aufstieg weiter
Kunst

Hohenlohischer Weitblick

Das neue Museum Würth 2 in Künzelsau zeigt herausragende Werke der Moderne – das Vermächtnis des Sammlers Reinhold Würth.
Eine blaue Nana von Niki de Saint Phalle tanzt einladend neben der Bundesstraße, und wer zu Würth abbiegt, erreicht nicht nur die Zentrale eines Weltkonzerns für Montage-Material, der fast 80 000 Mitarbeiter beschäftigt, sondern auch die „hohenlohische Akropolis“. Das klingt jetzt nicht so bescheiden, aber wo David Chipperfield baut, weiter
Coronavirus Deutschland

In letzter Minute gelandet

Rettung in höchster Not: Nach langem Zittern billigt die Hauptversammlung die Beteiligung des Bundes an der Fluglinie.
Wir haben kein Geld mehr“, räumt Aufsichtsratschef Karl-Ludwig Kley gleich zu Beginn der denkwürdigen außerordentlichen Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa unumwunden ein. „Wir leben von den Reserven. Die sind bald aufgebraucht. Ohne die Hilfe des Staates droht in wenigen Tagen die Insolvenz.“ Nur mit den neun Milliarden Euro weiter

Jagsttalbahn Entschädigung für treue Reisende

Auch Reisende, die auf der Bahnstrecke zwischen Aalen und Crailsheim von Ausfällen und Verspätungen betroffen waren, können eine Entschädigung erhalten. Vergangene Woche sei diese Strecke versehentlich nicht berücksichtigt worden, teilte das Verkehrsministerium mit. Das Ministerium und Go-Ahead wollen sich mit der Entschädigungsaktion auch bei weiter

Jobgarantie für BVB-Coach Lucien Favre

Auch Manager Michael Zorc macht weiter beim designierten deutschen Vizemeister Borussia Dortmund.
Lucien Favre und Michael Zorc lachten viel. Die geklärten Zukunftsfragen sorgen bei Vizemeister Borussia Dortmund vor dem Saisonfinale gegen die TSG Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) für gelöste Stimmung. Am Donnerstag stellte Sportdirektor Zorc dem Schweizer Trainer die erwartete offizielle Jobgarantie aus. „Wir gehen in dieser Konstellation weiter

Kleine Schritte zur Inklusion

Im Land werden mehr behinderte Kinder an allgemeinen Schulen unterrichtet als noch vor zehn Jahren.
Beim gemeinsamen Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung gibt es in Baden-Württemberg Fortschritte. Das besagt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Demnach wurden im Schuljahr 2018/2019 rund 36 Prozent der Kinder und Jugendlichen mit Förderbedarf in den Klassen 1 bis 10 an allgemeinen Schulen unterrichtet. Zehn Jahre zuvor waren es 27 Prozent. weiter

Klimawandel Alpengletscher schwinden rasch

Der Klimawandel lässt die Gletscher in den Alpen dramatisch schwinden. Forscher der Universität Erlangen-Nürnberg berichten im Fachmagazin „Nature Communications“, dass die Gletscher der Alpen von der Jahrtausendwende bis 2014 etwa ein Sechstel (17 Prozent) ihres Eisvolumens verloren – mehr als 22 Kubikkilometer. In der Studie untersuchten weiter

Kriminalität Autoinsassen beinahe getötet

Ein Auto mit drei Rumänen (26, 39, 52) ist am Mittwochabend in Düsseldorf von zwei anderen Autos gestoppt und eingekeilt worden. Deren Insassen überfielen die Rumänen und stachen auf sie ein. Der 26- und der 39-Jährige wurden schwer verletzt. Die Angreifer entkamen unerkannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Angreifer versucht haben, ihre Opfer weiter

Kunstprojekt „Bevor ich sterbe . . .“ startet

Ein künstlerisches Mitmachprojekt zur Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit startet am Montag mitten auf der Stuttgarter Königstraße. Bis 17. Juli können Passanten tagsüber auf Kreidetafeln den Satz „Bevor ich sterbe, möchte ich . . .“ vervollständigen. So sollen Wünsche, Sehnsüchte, Pläne weiter
Landes köpfe

Landesköpfe

Franziska Roth (36) wird neue Leiterin der Intendanz beim Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart. Die Journalistin folgt auf Thomas Dauser, der seit 1. Juni die Einheit „Innovationsmanagement und Digitale Transformation“ leitet, teilt der SWR mit. Roth hat in Eichstätt Diplom-Journalistik studiert. Nach dem Volontariat arbeitete sie weiter

Leopardenkind auf Erkundungstour

Das Anfang Mai geborene Leoparden-Baby im Hoyerswerdaer Zoo hat in dieser Woche zum ersten Mal die Außenanlage entdeckt. Wie der Zoo mitteilt, ist der kleine Leopard nicht nur der erste Nachwuchs der beiden dort lebenden China-Leoparden – er ist demnach derzeit auch das einzige Jungtier dieser Art in Deutschland. In den vergangenen Wochen hatte weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Dennis Quaid Der US-Schauspieler (66) und seine 40 Jahre jüngere Partnerin Laura Savoie haben heimlich im kalifornischen Santa Barbara geheiratet. Die Trauung fand bereits Anfang Juni ohne Gäste statt. Savoie ist Studentin, öffentlich ist nicht viel über die Blondine bekannt. Quaid war bereits drei Mal verheiratet, in zweiter Ehe mit der Schauspiel-Kollegin weiter

Max Kruse beim VfB

Ex-Nationalstürmer Max Kruse macht mit per Video dokumentiertem Besuch beim VfB Stuttgart Furore. Ersetzt der 32-Jährige, nach Vertragsauflösung bei Fenerbahce Istanbul ablösefrei, Mario Gomez? Der VfB äußerte sich nicht. Foto: C. Jaspersen/dpa weiter
Kommentar Alexander Bögelein zum Bilanzskandal von Wirecard

Maximales Versagen

Wirecard hat schon jetzt einen Platz in den Geschichtsbüchern der deutschen Wirtschaft sicher. So tief und schnell ist noch nie ein Dax-Konzern gefallen. Noch nie hat ein Dax-Mitglied Insolvenz beantragt. Das gibt dem Unternehmen zumindest die Zeit und die Möglichkeit, die Scherben zusammenzukehren und auszuloten, ob es eine Zukunft gibt. Dass ausgerechnet weiter
Klimawandel

Nahrung für das bedrohte Auerwild verdorrt

Im Nationalpark Schwarzwald vertrocknen auf großen Flächen die Heidelbeersträucher.
Wanderer, die in den vergangenen Jahren im Nationalpark Schwarzwald unterwegs waren, erinnern sich bestimmt daran, wie üppig dort auf großen Flächen die Heidelbeeren wachsen. Vielen mag es in den Fingern gezuckt haben, die dunkelblauen Beeren zu pflücken. Doch das ist im Nationalpark verboten, unter anderem deshalb, weil sie dem vom Aussterben bedrohten weiter

Nationaltorwart Bitter verlängert

Handball-Nationaltorhüter Johannes Bitter bleibt ein weiteres Jahr beim Bundesligisten TVB Stuttgart. Der 37-Jährige verlängerte seinen Vertrag bis Juni 2021. Der bisheriger Kontrakt wäre in wenigen Tagen ausgelaufen. „Nach wie vor fühle ich mich hier sehr wohl. Deshalb freue ich mich, dass wir uns beidseitig einig waren, die Zusammenarbeit weiter

Pandemie EU empfiehlt Remdesivir

Der Wirkstoff Remdesivir könnte bald auch in Europa als erstes Mittel gegen eine schwere Corona-Erkrankung auf den Markt kommen. Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat am eine Zulassung unter Auflagen für das Mittel mit dem Handelsnamen Veklury empfohlen. Eine internationale Studie hatte gezeigt, dass Remdesivir bei Covid-19-Patienten die Zeit weiter

Quantas streicht Stellen

Die in Turbulenzen geratene australische Fluggesellschaft Qantas streicht 6000 Stellen. 100 Maschinen sollen bis zu einem Jahr lang am Boden bleiben. Quantas will so 10 Mrd. Dollar (9 Mrd. EUR) sparen. Foto: Bianca De Marchi/AAP/dpa weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 13 046 685,80 EUR Gewinnklasse 2 918 674,90 EUR Gewinnklasse 3 9773,10 EUR Gewinnklasse 4 2858,90 EUR Gewinnklasse 5 175,10 EUR Gewinnklasse 6 39,10 EUR Gewinnklasse 7 19,30 EUR Gewinnklasse 8 9,80 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 weiter

Reiseverkehr Preise sollen nicht steigen

Die Deutsche Bahn und die Lufthansa planen trotz der Corona-Krise keine Erhöhung ihrer Ticketpreise. Bahnchef Richard Lutz sagte, die Bahn stehe vor der „größten Investitions- und Wachstumsoffensive in der Geschichte der Eisenbahn“ mit einem Volumen von 180 Mrd. EUR. Dies lasse sich aber nicht mit steigenden Preisen sondern mit einem weiter

Rheinbrücke Radweg und mehr Naturschutz

Die zweite Rheinbrücke bei Karlsruhe erhält unter anderem einen Geh- und Radweg, außerdem wird der Naturschutz besser beachtet als bisher geplant. Auf diesen Vergleich haben sich Vertreter der Stadt, des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und des Landes nach einer Verhandlung vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg geeinigt. weiter

Romero ist der Jüngste

Mittelfeldspieler Luka Romero von Real Mallorca hat in Spanien Erstliga-Geschichte geschrieben. Mit der Einwechslung gegen Real Madrid (0:2) ist der Mexikaner, 15 Jahre und 219 Tage alt, bisher jüngster Spieler. Er löst Francisco Bao Rodriguez (Celta Vigo) ab, 15 Jahre und 255 Tage alt beim Debüt 1939. Lok Leipzig nur 2:2 In der Relegation zur 3. Liga weiter

Russland Abstimmung über neue Verfassung

Reform soll Putin zwei weitere Amtszeiten bis zum Jahr 2036 ermöglichen
In Russland hat das umstrittene Referendum über eine neue Verfassung begonnen, die Präsident Wladimir Putin zwei weitere Amtszeiten bis 2036 ermöglichen soll. Bisher erlaubt die russische Verfassung dem Staatsoberhaupt nur zwei Amtszeiten in Folge. Formeller Termin des Referendums ist zwar erst der 1. Juli, doch wurde die Abstimmung wegen der Corona-Pandemie weiter

Sebastian Hoeneß knackt den Rekord

Mit dem 2:1-Sieg im Münchner Drittliga-Derby gegen die „Löwen“ hat der FC Bayern II nicht nicht nur die Tabellenführung zurückgeholt, Trainer Sebastian Hoeneß, Dieter Hoeneß' 38-jähriger Sohn, heimste auch den Rekord für die beste zweite Mannschaft eines Bundesligisten in der dritten Liga ein: aktuell 61 Punkte im Vergleich zu 59 weiter

Seehofer verzichtet auf Anzeige

Die umstrittene Kolumne der „tageszeitung“ über Polizisten will der Innenminister nun vor den Presserat bringen.
Nach tagelangem Zögern hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nun doch einen Rückzieher gemacht. Die von ihm via „Bild“-Zeitung angekündigte Anzeige gegen die Journalistin Hengameh Yaghoobifarah von der linksalternativen „tageszeitung“ wird er nicht stellen. Die Autorin hatte in ihrem Artikel „All cops are berufsunfähig“ weiter

SEG Autozulieferer schließt Werk

Der Autozulieferer SEG will die Produktion im niedersächsischen Werk Hildesheim mit etwa 500 Mitarbeitern bis spätesten Ende 2021 schließen. Künftig sollen dort nur noch Service und bestimmte Entwicklungsaufgaben erledigt werden. Es gebe keine Kündigungen. Hinter der SEG verbirgt sich die frühere Anlasser-Sparte von Bosch. Rund 90 Prozent der weiter

Silberstreif bei den Metallern

Der Absturz der Industrieunternehmen scheint die Talsohle erreicht zu haben.
„Kleine Hoffnungsschimmer“ zeigt eine neue Blitzumfrage in der Metall- und Elektroindustrie: Deutschlands größte Industriebranche hat nach dem gewaltigen Absturz durch die Corona-Pandemie die Talsohle erreicht, aber noch nicht durchschritten. So interpretiert der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Oliver Zander, weiter

SPD gegen Ausweis

Debatte um Immunitätsnachweis nimmt wieder Fahrt auf.
Die SPD lehnt einen Immunitätsnachweis für das Coronavirus vorerst weiter ab. Dies sei „völlig undenkbar“, solange eine Immunität wissenschaftlich nicht gesichert sei und auch nicht anders als durch gezielte Ansteckung erlangt werden könne, schrieb Parteichefin Saskia Esken auf Twitter. Neuen Zündstoff liefert eine Studie aus Ischgl: weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 19.30 Uhr: Sport 1 News Live Sky 21 Uhr: Golf, US-Tour in Cromwell/Connecticut (7,4 Mio. Dollar), 2. Tag DAZN 21.45 Uhr: Fußball, Italien, Serie A, 28. Spieltag, Juventus Turin – US Lecce Magenta Sport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 36. Spieltag, KFC Uerdingen – Chemnitzer FC 20.15 Uhr: Basketball, BBL-Finalturnier in München, weiter
STICHWORT Vereinte Nationen

Stichwort Vereinte Nationen

Die Charta der Vereinten Nationen ist der Gründungsvertrag, sozusagen die Verfassung der Vereinten Nationen (Uno). Sie wurde am 26. Juni 1945, vor 75 Jahren, von 50 der 51 Gründungsmitglieder in San Francisco unterzeichnet. Die Charta ist ein völkerrechtlicher Vertrag und bindet als solcher alle Mitglieder. Änderungen sind nur mit Zweidrittelmehrheit weiter

Stimmung hellt sich auf

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich dem Ifo-Institut zufolge deutlich aufgehellt. In der Automobilbranche etwa setzte sich der Aufwärtstrend aus dem Vormonat fort, die Hersteller erwarteten ein deutliches Exportplus in den nächsten Monaten. Gleiches gelte für die Pharmabranche. Demo bei ZF ZF-Beschäftigte haben gegen den geplanten weiter

Streich fühlt mit Schalke

Der Kulttrainer spricht von „ganz finsteren Zeiten“ beim Heimgegner.
Christian Streich vom SC Freiburg nennt die schwere Krise des nächsten Gegners Schalke 04 eine extreme Situation. „Das wünscht man niemandem, schon gar keinem Trainer, Verantwortlichen oder Spieler dort“, sagte der 55-jährige Coach vorm abschließenden Saisonspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die Schalker. Das jüngste 1:4 des Revierclubs weiter

Streit um Schockbilder

Wann Raucher beim Kauf von Zigaretten gewarnt werden müssen.
Der Streit zwischen einer Nichtraucher-Initiative und Supermärkten um Schockbilder auf Zigarettenschachteln in Verkaufsautomaten geht zum Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Bundesgerichtshof (BGH) legte dem EuGH Fragen zur Auslegung der Tabakrichtlinie zur Vorabentscheidung vor. Eine Frage ist, wann die Schockbilder zu sehen sein müssen, wenn die weiter

Teure Lösung für giftiges US-Erbe

Milliardenvergleich beendet die Prozesse um Glyphosat sowie weitere juristische Folgen des Monsanto-Kaufs.
Mit einem milliardenschweren Vergleich will Bayer die meisten seiner rechtlichen Probleme in den USA hinter sich lassen. Insgesamt mehr als 10 Mrd. EUR werde man sich die Einigung mit zahlreichen US-Klägern kosten lassen, teilte der Agrarchemie- und Pharmakonzern mit. Dabei geht es vor allem um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Roundup weiter
Basketball

Unangenehmer Gegner

Bei der dritten Finalteilnahme in Serie will Alba Berlin endlich die Meisterschaft feiern. Doch die Riesen Ludwigsburg dürften es dem Favoriten schwer machen.
Kurz schworen sich die Basketballer von Alba Berlin in einem Kreis auf ihre große Chance für das Ende der quälend langen Zeit ohne Meistertitel ein. Zwölf Jahre nach dem bislang letzten Triumph will sich der einstige Abo-Champion als Favorit in den Duellen mit dem unangenehmen Final-Debütanten MHP Riesen Ludwigsburg die Sehnsucht nach der Rückkehr weiter

Unfall Tödlicher Sturz in die Tiefe

Senior stirbt noch vor Ort
Im Rems-Murr-Kreis ist ein 94-Jähriger aus der vierten Etage eines Altersheims gestürzt und gestorben. Er hatte sich am Mittwochabend über das Balkongeländer des Heims in Fellbach gebeugt. Dabei verlor er offenbar das Gleichgewicht und stürzte über das Geländer in die Tiefe, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als der Notarzt vor Ort eintraf, weiter

Uno Seit 75 Jahren Vereinte Nationen

Nach dem Schrecken zweier Weltkriege ist vor 75 Jahren die UN-Charta unterschrieben worden. Die neue Weltorganisation sollte endlich für Stabilität in der Welt sorgen. Das ist nicht gelungen, aber immerhin konnten die Vereinten Nationen Konflikte entschärfen. In Deutschland gibt es zum Jahrestag am Freitag einen Festakt mit Bundespräsident Frank-Walter weiter

US-Demokraten Joe Biden wird virtuell nominiert

Designierter Trump-Herausforderer Biden will dennoch nach Milwaukee reisen
Wegen der Corona-Pandemie wollen die US-Demokraten ihren Parteitag zur Nominierung von Joe Biden zum Präsidentschaftskandidaten in stark reduzierter Form abhalten. Die Delegierten sollen lediglich virtuell an der Versammlung vom 17. bis 20. August teilnehmen. Die Kür Bidens zum Herausforderer von Präsident Donald Trump steht de facto fest, weiter

US-Truppen Aus Deutschland nach Polen

US-Präsident Donald Trump will mit dem geplanten Teilabzug von Soldaten aus Deutschland unter anderem die US-Truppen in Polen verstärken. Trump bekräftigte, die Präsenz der US-Soldaten in Deutschland solle „ganz wesentlich“ auf 25 000 reduziert werden. Der Präsident begründete den Schritt erneut mit den nach seiner Ansicht mangelnden weiter

Verbraucher erwachen

Die Neigung für Neuanschaffungen steigt langsam wieder an.
Die Verbraucher in Deutschland erwachen zunehmend aus der Corona-Schockstarre. Wie das Marktforschungsinstitut GfK (Nürnberg) mitteilte, legten sowohl Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung spürbar zu. Für Juli prognostizierten die Forscher beim Konsumklima einen Wert von minus 9,6 Punkten – das sind 9 Punkte mehr weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zu Seehofers Wende

Versetzung gefährdet

Das Futur I lernen Kinder schon in der Grundschule. Es wird gebildet aus dem Hilfsverb „werden“ plus Infinitiv. Der Satz „Ich werde morgen als Bundesinnenminister Strafanzeige gegen die Kolumnistin wegen des unsäglichen Artikels in der taz über die Polizei stellen“, ist also grammatisch tadellos. Politisch allerdings hat er weiter

Verwerter warnen vor Fast Fashion

Die Menschen sammeln immer mehr Altkleider. Doch Billigmode taugt oft nicht einmal für Putzlappen.
Der Kleiderschrank frisch sortiert, die ungeliebten Stücke in Säcken verstaut und in den Fächern wieder Platz für Neues: Weil viele Menschen in Deutschland die Corona-Zwangspause zum Ausmisten nutzten, gelangen Textil-Recycler an ihre Grenzen. Doch das ist nicht das einzige Problem. Martin Wittmann, der im Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung weiter

Welpen Schlag gegen illegalen Handel

Nach mehreren Zeugenhinweisen zum möglicherweise illegalen Handel mit Hundewelpen, hat die Offenburger Polizei in Haslach und Mahlberg (beide Ortenaukreis) drei Gebäude durchsucht. Dabei wurde nach Angaben der Polizei „umfangreiches Beweismaterial aufgefunden und beschlagnahmt“. Gegen zwei Männer und eine Frau besteht ein dringender Tatverdacht. weiter

Weltgrößter Feldversuch mit 400 Sorten Urgetreide

Mehr als 400 Sorten Urgetreide testet die Universität Hohenheim in einem Feldversuch. Die Landessaatzuchtanstalt an der Universität will das Potenzial von Einkorn, Emmer und Dinkel testen, sagt Friedrich Longin, Professor an der Institution. Im zweiten Jahr des Großversuchs wüchsen je 150 Sorten Einkorn und Emmer sowie etwa 120 Sorten Dinkel auf weiter
Türkei-Reisen von Reisewarnung gebremst

Wie die Türkei Touristen lockt

Die Reisewarnung für deutsche Urlauber trifft das Land hart. Mit einer PR-Kampagne soll nun gegengesteuert werden.
Die Reisewarnung der Bundesregierung hält bisher viele von Reisen in die Türkei ab. Dessen ungeachtet verspricht die türkische Regierung den ausländischen Besuchern sichere Ferien. Außenminister Mevlüt Cavusoglu legt sich sogar persönlich ins Zeug – und kritisiert Berlin. 35 Millionen Fluggäste zählte man letztes Jahr am Airport der türkischen weiter
Land am Rand

Wir können alles außer schlafen

Wir können alles. Außer Hochdeutsch. Das wissen wir bereits. Sicher wussten Sie auch schon, dass Baden-Württemberg das Erfinderland Nummer eins ist. Bei uns wird geflext und gekärchert, der Teddy-Bär gestreichelt und der Benz poliert. So viele Tüftler und Erfinder gibt es im Ländle, dass wir seit Jahren schon den ersten Platz im Innovationsindex weiter

Wirecard Dax-Konzern ist zahlungsunfähig

Der in einen Milliardenskandal verstrickte Zahlungsdienstleister Wirecard hat wegen Überschuldung und drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt. Auch für die Tochtergesellschaften wird eine Insolvenzmeldung geprüft. Ausgenommen bleiben soll die Wirecard Bank. An der Börse Frankfurt kam es zu Panikverkäufen: Die Wirecard-Aktien weiter

Wut, Trauer, Enttäuschung

Die Proteste gegen Chinas Versuche, sich die Finanzmetropole Stück für Stück einzuverleiben, begannen voller Zuversicht. Ein Jahr später spielt die Corona-Pandemie den Mächtigen in die Hände. Viele Bürger tragen sich mit dem Gedanken auszuwandern.
Der 36-jährige Leo Wong war nie ein sehr politischer Mensch, aber in diesen Tagen fühlt sich der Hongkonger, der als Informatiker in Österreich lebt, seiner Heimatstadt eng verbunden. „Ich bin ein moderater Anhänger des pro-demokratischen Lagers, habe immer den gemeinsamen Kompromiss mit Peking für richtig gehalten“, sagt Wong. Und weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zu Betriebslärm in Kerkingen

Weiterentwicklung und Wachstum von Unternehmen sind mehr als zu begrüßen. Sie schaffen wertvolle Arbeitsplätze und sind Basis für unseren Wohlstand. Jedoch darf diese Entwicklung nicht auf dem Rücken von wenigen Bürgern ausgetragen werden. Das Risiko dafür ist in Deutschland mit seiner dichten Besiedelung groß: Gewerbe- und Wohngebiete liegen

weiter
  • 4
  • 284 Leser
Lesermeinung

Zur „Night of Light“ in Aalen:

Selten hat mich eine Aktion so emotional berührt wie diese bundesweite Demonstration von 30 000 Teilnehmenden der Kultur- und Veranstaltungsbranche: Wie ein „Leuchtturm“ war der rot angestrahlte Turm unserer Stadtkirche von Weitem zu sehen. Und auch aus der Nähe betrachtet war es absolut beeindruckend – aber auch erschütternd. Danke für den

weiter
  • 3
  • 403 Leser

Ausstellung ist ein Glücksfall für Schwäbisch Gmünd

Zur Rede von Peer Steinbrück anlässlich der Eröffnung der Helmut-Schmidt-Ausstellung in der Gmünder VHS:

Sie war ein Top-Ereignis, diese so glänzend hingeworfene Rede dieses hochintelligenten ehemaligen SPD-Kanzler-Kandidaten, wie er hier in Gmünd wieder aufgetreten ist. Von niemand anderem hätten wir ein so lebensnahes, brillantes, mit Sympathie

weiter
  • 3
  • 231 Leser
Lesermeinungen

Integration fängt bei der Stadtplanung an

Zum Thema Integration:

Ich bin Mitbegründerin des Kulturcafés Paletti im Mühlbergle. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen. Wir gestalten gemeinsam. Immer am Dienstag von 17 bis 18 Uhr bietet eine Mutter – sie ist Lehrerin – einen Bulgarisch-Kurs für Kinder an. Wir freuen uns auf Zuwachs. Im Herbst

weiter

Vorhaben ist der „blanke Horror“

Zur geplanten Wohnbebauung am Nepperberg:

Letzthin war ich im Gemeinderat. Ich dachte, das könnte ganz lustig werden – wurde es auch, aber eher komisch als lustig. Die Tagesordnung war umfangreich und enthielt viele spannende Themen. Ich möchte mich aber auf den TOP 3 „Bauvorhaben Wohnen am Salvator“ beschränken. Da

weiter
  • 5
  • 255 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Radfahrer und Fußgänger:

Seit Jahren bin ich täglich bei Wind und Wetter ca. 1,5 Stunden in den Wäldern um Tauchenweiler unterwegs und konnte unbeschwert die Natur genießen. Ich schreibe „konnte“, weil dies in letzter Zeit zunehmend nicht mehr der Fall ist. Schuld daran ist die stark gestiegene Zahl von Fahrradfahrern und in erster Linie von denjenigen, die sich keineswegs

weiter
  • 4
  • 310 Leser

Themenwelten (7)

Wasser – Leitungen prüfen

Legionellen sind bei geringer Nutzung eine Gefahr in Wasserleitungen.

Mindestens 2 Liter sollte ein Erwachsener täglich trinken, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE). Hierfür eignet sich beispielsweise sehr gut Trinkwasser aus der Leitung, zu dem viele Experten raten. Doch für die Wasserqualität innerhalb des Gebäudes sind die Bewohner und Immobilienbesitzer verantwortlich.

Trinkwasser zählt

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Typenvielfalt – das richtige Rad finden

Bei Fahrrädern gibt es jede Menge verschiedene Bauarten. Ein Überblick.

Wenn die Verkaufszahlen ein Indikator für die Beliebtheit eines bestimmten Fahrradtyps sind, dann liegt ein Klassiker seit Jahren in der Gunst der Radler ganz weit vorne: das Trekkingrad. Dieses macht um die 30 Prozent der Verkäufe aus, wie aus den Marktstatistiken des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV) hervorgeht.

Der Erfolg hat einen Grund: Trekkingräder

weiter
  • 143 Leser

Gut zu wissen

Fahrt bei Gewitter unterbrechen

Egal, ob auf dem Motorrad oder Fahrrad - werden Zweiradfahrer vom Gewitter überrascht, unterbrechen sie besser die Fahrt so schnell wie möglich. Das rät der Auto Club Europa (ACE).

Motorradfahrer steuern idealerweise einen Parkplatz an und meiden auf dem Weg dahin exponierte Stellen und die Nähe zu Bäumen und Masten. Dort angelangt, ist ein sicherer

weiter
  • 111 Leser

Alkohol – bitte nicht während der Arbeit

Experten geben Tipps zur Alkoholprävention im Job und wie Betroffene Hilfe finden können.

Nicht mehr wegsehen: Oft sind es kleine Warnsignale, die man zunächst kaum wahrnimmt: Der früher so zuverlässige Kollege vergisst immer häufiger Aufgaben, macht einen fahrigen, unkonzentrierten Eindruck oder ist leicht reizbar. Mit der Zeit meldet er sich oft kurzfristig krank oder erscheint am Arbeitsplatz mit einer Alkoholfahne, die sich nicht

weiter
  • 127 Leser

Flexibel und schnell im lokalen Markt

Christoph Klaus, Stefan Wiedmann und ihr Team haben die heiße Phase der Corona-Zeit genutzt, um das Dienstleistungsangebot zu erweitern und so künftig noch besser für Ihre Kunden da zu sein – von der Idee bis zur Realisierung.

Schwäbisch Gmünd. Das erfahrene Team von Klaus & Wiedmann Immobilien besteht inzwischen aus sieben Personen und ist im ganzen Ostalbkreis und auch darüber hinaus tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind und bleiben aber die Bereiche um Aalen und Schwäbisch Gmünd. Die Standbeine des Unternehmens umfassen die Vermarktung (Verkauf und Vermietung)

weiter

Hamstern war gestern - Kaufen & leben wir in der Krise anders?

Wie verändert der Corona-Virus die Einkaufsgewohnheiten?

Hamsterkäufe von Nudeln und Konserven in Deutschland, von Olivenöl und Wein in Italien. Mitte März, am Anfang der Krise, zeigten die Menschen spontanes und angstgetriebenes Verhalten, das Sicherheit versprach. Seit drei Monaten verändert das Virus jedoch das Kaufverhalten

weiter
  • 221 Leser

Was ist CBD-Öl - und wie wende ich es an?

Während CBD-Öl zunehmend im Rampenlicht steht und immer mehr Prominente für seine Vorteile werben, stellt sich die Frage: Was genau ist es und wie kann es helfen?

Einer der wichtigsten Gründe für die Bekanntheitssteigerung von CBD-Öl dürften jüngste Studien und Forschungsergebnisse sein, die die Vorteile einschließlich

weiter
  • 1
  • 454 Leser