Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 1. Juli 2020

anzeigen

Regional (73)

Zahl des tages

2,4

Millionen Euro soll die Sanierung der Hauptstraße in Bartholomä kosten.

Mehr dazu im Aufmacher auf dieser Seite.

weiter
  • 1129 Leser

Die Pizzeria „Mamma Mia“ in Heubach ist zu

Gastronomie Die Corona-Krise ist ein Grund, weshalb Familie Farrugia ihr Lokal schließen musste.

Heubach. Die Pizzeria „Mamma Mia“ in Heubach ist zu. Am Samstag haben Donatella und Orazio Farrugia das letzte Mal hinter der Theke und in der Küche ihres Lokales in der Adlerstraße gestanden und ihre Gäste bedient. „Corona hat uns vollends den Rest gegeben“, sagt Donatella Farrugia, die gemeinsam mit ihrem Mann

weiter
  • 234 Leser

„Word“ für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Am Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule startet ab Freitag, 3. Juli, ein Grundkurs in die Textverarbeitung mit Word 2016. Es werden die wichtigsten Funktionen des Textverarbeitungsprogramms geschult. Der Kurs ist an vier Vormittagen von 8.30 bis 11.45 Uhr unter der Leitung von Waltraut Kuhnert. Anmeldungen unter (07171)

weiter
  • 294 Leser

Rückflug noch in dieser Woche

Person Mick Baumeister will im Juli das Restaurant in Metlangen wieder öffnen. Jetzt soll es wieder Flüge aus Bali geben.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Komponist, Pianist und Gastronom Mick Baumeister kann nach langer Zwangspause in Bali seine Koffer packen. Nach Informationen der GT können er und seine Lebensgefährtin Ulrike Schwebel am Freitag zurückfliegen. Ursprünglich war der Rückflug für 16. März geplant. Genau zu der Zeit, als wegen Corona internationale

weiter
Polizeibericht

12 000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Von der Einfahrt eines Schnellimbisses kommend, fuhr ein 59-Jähriger am Dienstagabend gegen 18 Uhr mit seinem Hyundai auf die Lorcher Straße ein. Laut Polizei übersah dabei den VW Golf eines 36-Jährigen und streifte diesen, wobei ein Schaden von rund 12 000 Euro entstand.

weiter
  • 366 Leser

Acht Bauplätze am Vogelhof kommen

Wohnen Nach jahrelangen Diskussionen ist jetzt den Knopf dran am Bebauungsplan „Wohnen am Vogelhof“. Dort stehen acht neue Bauplätze mit je ein bis zwei Wohneinheiten auf 8000 Quadratmetern Fläche zur Verfügung. Das Areal gilt als herausragender Standort, in den Beratungen war immer wieder von Wohnplätzen für gut betuchte Interessenten

weiter
  • 1
  • 342 Leser
Polizeibericht

Beim Wenden Unfall verursacht

Alfdorf. Ein 19 Jahre alter Fahrer eines Renault Clio wollte am Dienstag gegen 14.45 Uhr in der Industriestraße wenden und übersah laut Polizei einen von hinten kommenden 30-jährigen VW-Fahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Schaden wird auf rund 11 000 Euro geschätzt.

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Betrunken auf Rasenmäher?

Donzdorf. Gegen 2.15 Uhr am frühen Samstag meldete eine Frau der Polizei einen mutmaßlich Betrunkenen, der sich in der Gmünder Straße in Winzingen auffällig verhalte und mit einem Rasenmäher fahre. Die Polizei suchte nach dem Verdächtigen, konnte ihn aber nicht mehr antreffen. Der Honda-Traktor stand noch da. Das Zündschloss war geknackt. Ermittlungen

weiter
  • 269 Leser
Polizeibericht

Einbrüche in Wasserkraftwerk

Plüderhausen. Ins Wasserkraftwerk in der Wilhelm-Bahnmüller-Straße wurde zwei Mal hintereinander eingebrochen, teilt die Polizei mit. Vermutlich zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8.45 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter ein. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet, der Schaden an der Türe beträgt rund 400 Euro. In der darauffolgenden

weiter
  • 152 Leser
Polizeibericht

Fünf Fahrräder gestohlen

Winterbach. Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag entwendeten bisher unbekannte Diebe aus einem Schuppen in der Lerchenstraße fünf identische Fahrräder. Bei den Rädern handelt es sich um Mountainbikes der Marke Bulls, Typ Sharptail 3 in schwarz-rot. An allen Fahrrädern befindet sich an der Lenkerstange ein „Ein Herz für Kinder“

weiter
  • 202 Leser
Polizeibericht

Mofafahrer streift Autos

Schwäbisch Gmünd. Ein 70-Jähriger musste sein Auto am Dienstag gegen 16.45 Uhr auf der Buchstraße verkehrsbedingt anhalten. Ein 15 Jahre alter Mofafahrer überholte laut Polizei trotz unklarer Verkehrslage das stehende Fahrzeug, wobei er es streifte und anschließend gegen ein weiteres, stehendes Auto fuhr. Der Jugendliche blieb bei dem Unfall,

weiter
  • 175 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken seines Ford Fiesta beschädigte ein 24-Jähriger am Dienstag kurz vor 18 Uhr nach Angaben der Polizei einen in der Josef-Bidlingmaier-Straße abgestellten VW Polo. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

weiter
  • 288 Leser

VHS lädt in die Staatsgalerie

Kunst Zwei Ausstellungen zum Bauhaus-Jubiläum. Jetzt anmelden.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Ausstellungen der Stuttgarter Staatsgalerie rücken das Bauhausjubiläum in den Fokus. In der Schau „Drucksache Bauhaus“ werden die Bauhaus-Mappen gezeigt. Diese vereinen Werke der Bauhausmeister mit solchen der europäischen Avantgarde, etwa Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky sowie dem Adolf-Hölzel-Schüler Oskar

weiter
  • 140 Leser

Polizeibericht Vandalen in Mögglingen

Mögglingen. Unbekannte besprühten laut Polizei zwischen Sonntag, 23 Uhr, und Montagmorgen, 4.35 Uhr, in bunten Farben großflächig die in Richtung der Bahngleise gelegene Plexiglasrückwand des Leergutlagers eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße mit Schriftzügen. Da das Plexiglas ersetzt werden müsse, beträgt der Schaden rund 3000 Euro.

weiter
  • 654 Leser

Bunte Schafe für den Schlosspark

Kunst Nein, blöken können sie nicht, und die Wiese fressen sie auch nicht ab. Dafür sehen sie schick aus, die Schafe, die seit Kurzem wieder in Essingens Schlosspark stehen. Geschaffen wurden die Tiere von Andrea Lingel und etwa elf weiteren Künstlerinnen und Künstlern. maro/Foto: opo

weiter
  • 749 Leser

Für Verkehrssicherheit und Optik

Gemeinderat Vorplanung für Sanierung der Ortsmitte von Bartholomä wird vom begrüßt. Kinderspielplatz „Baronenweg“ wird modernisiert und ertüchtigt. Bartholomäusmarkt noch nicht abgesagt.

Bartholomä

Die Straße ist fertig“, beschreibt Bürgermeister Thomas Kuhn drastisch den Zustand der Ortsdurchfahrt: Schlaglöcher, Risse, Senkungen und Verdrückungen prägen das Bild. Der Straßenbelag muss dringend erneuert werden. Die Präsentation des Vorentwurfs für die Bauarbeiten durch Ingenieur Helmut Kolb machte deutlich, dass hier

weiter
  • 5

Posaunenchor und Gottesdienste

Bartholomä. In der evangelischen Kirchengemeinde stehen folgende Termine an: Der Posaunenchor probt am Freitag, 3. Juli, um 20 Uhr auf der Wiese hinter dem Gemeindehaus. Am Sonntag, 5. Juli, ist ab 10 Uhr Gottesdienst zum Diakoniesonntag mit Pfarrer Hilsenbeck am Gemeindehaus. Bei gutem Wetter ist der Gottesdienst auf der Wiese am Gemeindehaus, bei

weiter
  • 557 Leser

SPD hat „Sorge um zweite Welle“

Corona Genossen der Ortsgruppe Rosenstein kritisieren Politik der Kultusministerin und mahnen zur Vorsicht.

Mögglingen. Im Freien und mit Abstand diskutierte die SPD-Rosenstein über die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie. Aus Sicht des Ortsvereins hat die Landesregierung die Eltern, Pädagogen und Kommunen bei der Organisation über die Öffnungen von Schulen und Kindergärten im Regen stehen lassen. „Kultusministerin Eisenmann verkündet

weiter

Ex-Escobar-Chef ist jetzt in Aalen

Gastronomie Der Bettringer Simone Inzirillo, der bis April in der Gmünder Ledergasse die EscoBar geführt hat, hat nun in der Aalener Innenstadt ein neues Café eröffnet: das Café Heimat in der Helferstraße gegenüber der Havanna-Bar. Wegen „Unstimmigkeiten“ mit dem Verpächter hatte der Gastronom die Escobar in Gmünd aufgegeben .

weiter
  • 5
  • 393 Leser

Demonstration „Wir für die Grundrechte“

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Wir für die Grundrechte GD“ lädt erneut alle Bürgerinnen und Bürger zum Demonstrationszug durch die Gmünder Innenstadt mit Rahmenprogramm ein.

Jeder, der friedlich für seine Rechte in Corona-Zeiten und überhaupt aufstehen möchte, darf am Samstag 4. Juli, um 11 Uhr zum Johannisplatz kommen und mitlaufen,

weiter
  • 2
  • 473 Leser
Der Geistliche Impuls

Begegnungen sind wichtig

Zu den unangenehmen Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie gehört es, Begegnungen zu reduzieren, körperliche Nähe zu vermeiden.

Das schmälert nicht den Wert von Begegnungen, ganz im Gegenteil! Achtsamkeit im Umgang miteinander war und ist weiterhin im höchsten Maß gefordert.

In der katholischen Kirche wird heute das Fest Mariä Heimsuchung

weiter
  • 297 Leser

Führung am Salvator

Schwäbisch Gmünd. Die erste offene Salvatorführung mit Gästeführerin Brigitte Kienhöfer ist am Sonntag, 5. Juli. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schaukasten am Fuß des St. Salvator. Die Führung dauert rund 90 Minuten. Diese Führung beinhaltet auch sonst nicht zugängliche Bereiche. Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt fünf Euro.

Als Prävention

weiter
  • 316 Leser
Guten Morgen

Wenn guter Rat teuer ist

Anke Schwörer-Haag über eine immer wieder heikle Diskussion

Da verwöhnt uns der Frühsommer zurzeit mit seiner ganzen Pracht. Sogar Gräser und Ähren protzen dergestalt im Sonnenlicht, dass der fotobegeisterte Redakteur den Finger nicht stillhalten kann. Klack, klack, klack antwortet der Auslöser der Kamera gehorsam, die Schönheit ist digital verewigt. Und sollte, da sind sich später in der Redaktionskonferenz

weiter
  • 1
  • 614 Leser

Joachim Bläse gibt Gmünds DRK-Vorsitz ab

Deutsches Rotes Kreuz Ein Nachfolger soll bis zum Jahresende gefunden sein. Künftiger Landrat setzt auf zwei starke Kreisverbände.

Schwbisch Gmünd. Der am Dienstag zum künftigen Ostalb-Landrat gewählte Gmünder Bürgermeister Dr. Joachim Bläse wird sein Amt als Vorsitzender des Gmünder Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aufgeben. Dies sagte Bläse am Mittwoch auf Anfrage der Gmünder Tagespost.

Rechtlich könne er zwar DRK-Vorsitzender im Gmünder Kreisverband

weiter
Aus dem Gemeinderat

Neue Grundbesitzer

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat Grundstücke gekauft und verkauft. Das gab Helmut Ott, Chef des Hauptamts, in der öffentlichen Sitzung bekannt. Die Grundstücksveräußerungen waren zuvor Themen in nichtöffentlichen Sitzungen. Dabei konnte die Stadt Grundstücke kaufen, die für die Erweiterung des Gewerbegebiets „Bänglesäcker“ in Lindach

weiter
  • 271 Leser
Aus dem Gemeinderat

Nicht panisch reagieren

Schwäbisch Gmünd. Corona ist noch nicht vorbei. Das lässt Oberbürgermeister Richard Arnold Räte und Zuhörer in der Gemeinderatssitzung wissen. Er rät aber zu besonnenem Handeln. Für Aufregung gesorgt habe die Schließung der Kita „Topolino“, weil ein dreijähriges Kind positiv getestet wurde. Da aber niemand in der Familie positiv war,

weiter
  • 224 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Johanna Schmid, Waldau, zum 90. Geburtstag

Anna Bulling, Straßdorf, zum 90. Geburtstag

Theresia Bühler zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Adelheid Bongartz zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Irma und Josef Polzer zur Eisernen Hochzeit

Ingeborg Munz zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 263 Leser
Aus dem Gemeinderat

Woha-Leerstände schwächeln

Schwäbisch Gmünd. Stadtrat David Sopp (CDU) berichtet von einem Dachziegel, der vom Woha-Gebäude im Bereich Rinderbacher Gasse und Imhofstraße gefallen sein soll. „Eine gefährliche Situation“, sagt dazu Oberbürgermeister Richard Arnold, der gleich die nötigen Sicherungsmaßnahmen einleiten will. Christof Preiß (CDU) informiert, dass auch

weiter
  • 276 Leser

CDU aus Stadt und Land gratuliert

Politik Glückwünsche vom Landesvorsitzenden und vom Gmünder Stadtverband an Dr. Joachim Bläse.

Schwäbisch Gmünd. Zur Wahl von Dr. Joachim Bläse zum Landrat des Ostalbkreises erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl, am Wahltag: „Joachim Bläse konnte die Kreisrätinnen und Kreisräte von sich und seiner Vision für den Ostalbkreis überzeugen. Er packt die Dinge

weiter

Einsparungen durch Kreisstraße?

Verkehr Gemeinderat stimmt für Planung einer Anbindung des Gügling an die Umfahrung Bargau. Kreis würde profitieren.

Schwäbisch Gmünd. Mit großer Mehrheit befürwortet der Gemeinderat die Straßenanbindung des Gewerbegebiets Gügling Nord an die Ortsumfahrung Bargau. Die Stadt kann nun einen Bebauungsplan in die Wege leiten und die nötigen Grundstücke kaufen.

Nicht alle Räte sehen in diesem Straßenneubau nur Vorteile. Eine von Gabriel Baum, Fraktionsvorsitzender

weiter
  • 5
Kurz und bündig

VHS-Kurs zu Outlook

Schwäbisch Gmünd. Wer Outlook effektiv einsetzen will, für den bietet das Computer-Bildungszentrum der VHS ab Montag, 6. Juli, jeweils von 13.30 bis 16.45 Uhr, den richtigen Kurs an. An zwei Nachmittagen wird vermittelt, wie aus Outlook der größtmögliche Nutzen gezogen werden kann. Schwerpunkte sind die erweiterte E-Mail-Kommunikation, wie man

weiter
  • 119 Leser
Kurz und bündig

Die Linke lädt zum Stammtisch

Schwäbisch Gmünd. Der nächste Monatsstammtisch der Linken ist für Freitag, 3. Juli, terminiert. Man trifft sich um 19 Uhr im Biergarten vom Bistro Cafe am Turm (beim Fünfknopfturm) im Pfeifergäßle 28. Es sind genügend Plätze reserviert, sodass die Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Alle interessierten Mitbürger sind zu diesem Neustart

weiter
  • 5
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Keine Stammtische

Schwäbisch Gmünd. Der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg – Bezirksgruppe Ostalb – lässt verlautbaren, dass aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Risiken in diesem Jahr keine monatlichen Treffen und Stammtische mehr sein sollen.

weiter
  • 125 Leser

Ein wechselhafter Donnerstag

Die Spitzenwerte: 20 bis 24 Grad

Der Donnerstag wird ein wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Es gibt aber auch längere trockene Phasen und teilweise kommt auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad. 20 Grad werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Ellwangen, 23 in Aalen.

weiter

Bucher folgt auf Gseller

Kommunalpolitik SPD-Stadtrat Michael Gseller (mit Blumen) ist aus persönlichen Gründen aus dem Gemeinderat ausgeschieden. OB Richard Arnold würdigte dessen Engagement, insbesondere auch das Gsellers als Notfallseelsorger, Hospiz- und Aids-Hilfe-Mitarbeiter. Auf Gseller folgt Gerhard Bucher, der bereits bis 2019 für die SPD im Gemeinderat war.

weiter
  • 1
  • 948 Leser

Die Eisbahn am Rathaus bleibt

Kommunalpolitik Gemeinderat lehnt den Antrag der Grünen-Fraktion ab, aufs Schlittschuhlaufen zu verzichten. Plädoyer des Oberbürgermeisters.

Schwäbisch Gmünd

Die Eisbahn vor dem Rathaus kehrt auch im Winter 2021 auf den Marktplatz zurück. Ein Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, die Eisbahn nicht mehr aufzubauen, fand am Mittwoch im Gemeinderat im Stadtgarten keine Mehrheit.

Eine Eisbahn in Zeiten des Klimawandels sei ein „Anachronismus“, etwas

weiter
  • 5
  • 222 Leser

Da kennt das Gesetz kein Pardon

Gericht Ein 74-Jähriger wird wegen des Besitzes von belastenden Bildern verurteilt. Warum er dennoch ein vergleichsweise mildes Urteil erhält.

Ellwangen

Vor dem Ellwanger Amtsgericht wurde ein Fall von Besitz und Verbreitung von kinderpornografischen Inhalten verhandelt.

Der 74-Jährige Angeklagte hatte Einspruch gegen einen zuvor erstellten Strafbefehl der Staatsanwaltschaft eingelegt, der ihm den Besitz und die Verbreitung von 67 eindeutig kinderpornografischen Bilddateien mit der Darstellung

weiter

Heirat am See

Feiern Die Stadt schafft eine zusätzliche Location für Hochzeiten im Freien.

Ellwangen Der Kressbachsee ist für viele Ellwanger ein unglaublich positiv aufgeladener Ort“, erklärt Bürgermeister Volker Grab die Idee der Stadt, hier künftig auch Trauungen anzubieten. „Wir wollen den Menschen einen einmaligen und unvergesslichen Rahmen für ihren besonderen Tag bieten. Unsere standesamtlichen Gartentrauungen im

weiter

Mann stirbt bei Unfall

Polizeibericht 73-Jähriger wird am Mittwoch frontal von Auto erfasst.

Winterbach. Ein 73 Jahre alter Mann wurde bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 8.35 Uhr auf der Winterbacher Straße zwischen Winterbach und Hebsack tödlich verletzt. Das berichtet die Polizei. Zeugenaussagen zufolge habe der Mann sein Auto aus bislang unbekanntem Grund am Fahrbahnrand abgestellt und unmittelbar die Fahrbahn betreten.

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Mit Tempo 100 durch den Ort

Oppenweiler. Ein 24-jähriger Fahrer eines Audi Q3 war am Dienstag um 22.35 Uhr von Sulzbach in Richtung Backnang unterwegs. In Oppenweiler überholte er laut Polizei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen Polizeibeamten, der zu diesem Zeitpunkt mit seinem privaten Auto unterwegs war und sich daraufhin in den Dienst versetzte, um die Verfolgung

weiter
  • 201 Leser
Tagestipp

Das Kino ist wieder geöffnet

Die letzten Wochen konnten Besucher des Aalener Autokinos zu Familienkomödien und Blockbuster unter freiem Himmel mitfiebern. Ab heute geht das im Kinopark Aalen auch wieder klassisch im Filmsaal – wenn auch unter bestimmten Voraussetzungen. Diese sowie das Kinoprogramm finden Besucher auf der Webseite des Kinoparks.

Kinopark Aalen

www.kino-aa.de

weiter
  • 413 Leser

Bürgermeisterin will keine Antwort schuldig bleiben

Gemeinderat Wie Marita Funk sich bei ihrer ersten Bürgerfragestunde im Lorcher Gremium geschlagen hat.

Lorch. Auf dem Friedhof in Waldhausen sind die Abstände zwischen den Grabsteinen bei den Urnengräbern nicht besonders groß. Das störe sehr bei der Grabpflege, erzählte die Anwohnerin aus dem Lorcher Teilort in der Bürgerfragestunde des Lorcher Gemeinderats. „Naja, das ist keine große Sache, mit der ich hier auftrete“, beschließt

weiter

Mit der neuen Heimat kam das Glück

Ehejubiläum Irma und Josef Polzer aus Alfdorf blicken an diesem Donnerstag, am Tag ihrer eisernen Hochzeit, auf 65 gemeinsame Ehejahre zurück. Was sie gemeinsam erlebt haben.

Alfdorf

Wo sind die Jahre nur geblieben“, fragen sich Irma und Josef Polzer aus der Alfdorfer Unteren Schloßstraße. Seit 65 Jahren sind Irma und Josef Polzer nun verheiratet und können somit das seltene Fest der eisernen Hochzeit feiern.

Irma wurde 1933 in Groß Dittersdorf geboren, Josef kam im April 1931 im nur wenige Kilometer entfernten

weiter
  • 5

Tennisclub lädt ein

Waldstetten. Der Tennisclub Waldstetten lädt am Freitag, 17. Juli, um 20 Uhr zur Mitgliederversammlung in der Stuifenhalle ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Ehrungen und Wahlen. Teilnehmer sollten bitte eine Mund- und Nasenbedeckung mitbringen. Am Platz können diese abgenommen werden.

weiter
  • 208 Leser
Im Gemeinderat notiert

Beiträge erlassen

Leinzell. Einstimmig sprachen sich die Gemeinderäte dafür aus, die Elternbeiträge für die Kernzeitbetreuung von April bis einschließlich Juni zu erlassen. Auch hier war Mitte März der „Lockdown“ verhängt worden. „Aus Fairnessgründen“ solle man auf die Gebühren verzichten, sagte der Bürgermeister.

weiter
  • 420 Leser
Im Gemeinderat notiert

Neuer Blitzer ist jetzt „scharf“

Leinzell. „Ist das der schiefe Turm von Leinzell?“, wird momentan gewitzelt. Doch Bürgermeister Ralph Leischner berichtete, dass die Geschwindigkeits-Messanlage wegen der Steigung schräg installiert wurde. „Sonst wird die Straße und nicht das Auto geblitzt“, erklärte er. Übrigens: Seit vergangener Woche ist die Geschwindigkeits-Messanlage

weiter
  • 2
  • 705 Leser
Im Gemeinderat notiert

Steuersenkung nutzen

Leinzell. Möglichst viele Arbeiten am Schulzentrum sollen noch in diesem Jahr bewältigt werden. So könne man die Kosten von 2,5 Millionen Euro für die Gewerke um 75 000 Euro mindern, da die Mehrwertsteuer gesenkt ist, sagte Leischner. Begonnen wird mit den Rohbauarbeiten, etwa der Erstellung der Fundamente für die Fluchttreppen, der Fensterauswechslung

weiter
  • 345 Leser

Wo’s die Durlanger Mühle wieder gibt

Heimatkunde Was die AG Heimat in Durlangen in der letzten Zeit gestemmt hat und warum sich ein Besuch in den Ausstellungsräumen im ehemaligen Raiffeisengebäude schon jetzt lohnt.

Durlangen-Zimmerbach

Die Mitstreiter der AG Heimat in Durlangen haben sich die Bewahrung und Erinnerung an die alten Zeiten in der ländlichen Gemeinde auf die Fahnen geschrieben. Mit Unterstützung vieler Mitbürger konnte zum Auftakt eine Flut an alten Exponaten gesammelt werden. Langsam kommt nun Ordnung in die Räume der AG Heimat in dem ehemaligen

weiter
Im Gemeinderat notiert

Zuschuss kommt

Leinzell. Eine erfreuliche Nachricht gibt es fürs Schulzentrum. Der Zuschuss zum Medienentwicklungskonzepts wurde in voller Höhe mit rund 210 000 Euro bewilligt. „Die Digitalisierung kann jetzt voranschreiten“, kündigte Leischner an.

weiter
  • 452 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Motorrad

Schechingen. Aus einer Garage in der Albstraße wurde zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, ein in schwarz und gold lackiertes Motorrad der Marke Aprilia Shiver 750 mit dem amtlichen Kennzeichen AA-WO 8 entwendet. Der Wert des Motorrades beträgt etwa 5000 Euro. Der Polizeiposten Leinzell bittet um Zeugenhinweise unter (07175) 92 19 680.

weiter
  • 460 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Leinzell. Zwischen Dienstag, 12 Uhr, und Mittwoch, 11 Uhr, wurde in der Gögginger Straße der auf Höhe des Busbahnhofs aufgestellte Blitzer von Unbekannten mit Graffiti beschmiert. Hinweise bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, (07171) 3580.

weiter
  • 487 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin schwer verletzt

Gschwend. Beim Linkseinbiegen von der Straße Am Hirtenberg in die Birkenloher Straße übersah ein 32-jähriger Subaru-Lenker am Mittwoch gegen 6.50 Uhr eine von links heranfahrende 43-jährige Radfahrerin, die Vorfahrt hatte. Beim Zusammenstoß wurde Radfahrerin schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Sachschaden schätzt

weiter
  • 304 Leser

Von allen Seiten besonderes Lob für die Jugendarbeit

Generalversammlung Musikverein Mutlangen blickt auf ein erfolgreiches Jahr – Register vierstimmig besetzt.

Mutlangen. Auf ein „überaus erfolgreiches Vereinsjahr 2019“ blickte der Musikverein Mutlangen bei seiner Generalversammlung. Vorstand Thomas Schmid begrüßte die zahlreichen Mitglieder, die sich diesmal coronabedingt im großen Saal des Mutlanger Forums verteilten. Unter Mitwirkung eines Bläserquintetts wurde der verstorbenen Vereinsmitglieder

weiter
Der besondere Tipp

Vom Zauber der Bäume. Malworkshop mit Waldspaziergang

Bäume sind Symbole des Lebens und üben eine faszinierende Anziehungskraft auf Menschen aus. Im Workshop fangen die Teilnehmer die Magie des eigenen Zauberbaumes ein – gemalt, gedruckt oder als Collage. Der Weg zum eigenen Baumbild führt über ein Naturstudium mit allen Sinnen bei einem gemeinsamen Waldspaziergang, der beruhigende und heilende

weiter
  • 385 Leser

Krawallnacht Polizei fordert mehr Ausrüstung

Stuttgart. Gut eine Woche nach den als „Stuttgarter Krawallnacht“ bekannten gewalttätigen Ausschreitungen in der Stuttgarter Innenstadt machten sich Vertreter der Gewerkschaft der Polizei Baden-Württemberg in der Nacht von Samstag auf Sonntag persönlich ein Bild der aktuellen Lage vor Ort. Sie fordern nun eine verbesserte Ausrüstung

weiter
  • 438 Leser

Krebs Gesprächsrunde für Patientinnen

Mutlangen. Eine Gesprächsrunde für Krebspatientinnen findet am Donnerstag, 9. Juli, von 16 bis 17 Uhr in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg in Mutlangen statt. Es sind alle Krebspatientinnen eingeladen, die sich mit Themen rund um die Bewältigung der Krebserkrankung mit anderen Betroffenen auseinandersetzen wollen. Anmeldung

weiter
  • 521 Leser

Vollmondwanderung und Führung durch Löwenstein

Wüstenrot/Löwenstein. Naturparkführerin Michaela Köhler bietet im Juli zwei geführte Touren im Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald an. Am Sonntag, 5. Juli, lädt sie zu einer Vollmondwanderung ein. Wenn sich der volle Mond im Wasser des Finsterroter Sees spiegelt, entsteht eine ganz besondere Ausstrahlung. Die Wanderung ist geeignet für Familien,

weiter
  • 453 Leser

Ein Jahrestag für Kirschkernweitspucker

Sportlich Jetzt ist bei uns „gut Kirschen essen“. Die reifen Früchte schmecken aber nicht nur lecker, ihre Kerne lassen sich auch hervorragend weit spucken; insbesondere am „Internationalen Tag des Kirschkernspuckens“. Der ist wieder an diesem Samstag, 4. Juli. Den Jahrestag samt sportlicher Disziplin soll es laut Verband „Deutsches

weiter
  • 1518 Leser

Äpfel und Blumen für Dr. Joachim Bläse

Schwäbisch Gmünd. „Wir hätten uns keinen Besseren vorstellen können.“ Mit diesem Satz würdigte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch zum Auftakt der Gemeinderatssitzung Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und dessen Wahl zum künftigen Ostalb-Landrat am Dienstag. Den Satz hatte Arnold als Kreisrat

weiter
  • 2
  • 1619 Leser

Innenstadt soll grüner werden – Auftakt in den Schmiedgassen

Kommunalpolitik Fraktionen wollen mehr Bäume. Linke-Fraktion scheitert mit Antrag auf Prüfung der Standorte Marktplatz, Johannisplatz und Bocksgasse.

Schwäbisch Gmünd

Darin sind sich die meisten Stadträte einig: Sie wollen mehr Grün und mehr Bäume in der Innenstadt. Heftig diskutiert haben die Stadträte am Mittwoch im Stadtgarten jedoch, wo mit der Pflanzung begonnen werden soll. Auf Johannisplatz, Marktplatz und in der Bocksgasse, wie die Fraktion Die Linke dies beantragt hatte. Oder im Zusammenhang

weiter
  • 5
  • 200 Leser

Pannenfahrzeug im Einhorntunnel

Der Tunnel musste gegen 16.20 Uhr kurzzeitig gesperrt werden -  ein weiteres Pannenfahrzeug in Fahrtrichtung Aalen befindet sich derzeit im Tunnel.

Schwäbisch Gmünd. Zu einer kurzzeitigen Sperrung des Einhorntunnels ist es am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr gekommen. Der Anhänger eines Fahrzeugs habe ein Rad verloren, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Bis 17 Uhr war der Tunnel voll gesperrt. Anschließend konnte mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 Kilometer pro

weiter
  • 1411 Leser

„Rassismus darf kein Vorwand sein“

Vielfalt Bundestagskandidat Mustafa Al-Ammar diskutiert mit Bürgern über Integration.

Schwäbisch Gmünd. Mustafa Al-Ammar ist Integrationsbeauftragter im CDU Kreisverband Ostalb und bewirbt sich als Kandidat für die Bundestagswahl in der bevorstehenden Nominierung im Wahlkreis 269 Backnang – Schwäbisch Gmünd. Ebenso ist er Vorsitzender der Organisation „Humanitär ohne Grenzen“. Er führte eine belebte Diskussion

weiter
  • 185 Leser

Was es bei Freizeiten zu beachten gilt

Ferien Das Kreisjugendreferat hat eine Checkliste für Aktivitäten im Corona-Modus erstellt.

Aalen. Um Anbietern von Freizeitmaßnahmen die Vorbereitung und Durchführung zu erleichtern, hat das Kreisjugendreferat des Landratsamts Ostalbkreis eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, die es unter Coronabedingungen zu beachten gilt. Die Liste ist auf der Homepage des Ostalbkreises unter www.ostalbkreis.de, Rubrik Landratsamt,

weiter

Bessere Anbindung der Region dank Deutschlandtakt

Bahnverkehr Was sich die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack vom Entwurf aus dem Verkehrsministerium erwarten.

Aalen/Berlin

Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB (CDU) und Winfried Mack MdL, Stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag, freuen sich darüber, dass der „Deutschlandtakt“, den Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am Dienstag in Berlin vorgestellt hat, in vollem Umfang ihre Initiative vom vergangenen Sommer aufgreife.

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Polizei stellt 13 Kilogramm Marihuana sicher

Der 35-jährige Lieferant sowie die beiden 20-jährigen Empfänger des Marihuanas sind in Justizvollzugsanstalten untergebracht worden

Schwäbisch Hall/Fichtenberg. Der Rauschgiftermittlungsgruppe Crailsheim gelang in Zusammenarbeit mit dem Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall ein Schlag gegen die örtliche Rauschgiftszene - 13 Kilogramm Marihuana wurden sichergestellt. Das teilen die Staatsanwaltschaft Heilbronn sowie die Außenstelle Schwäbisch Hall und das

weiter
  • 5
  • 3538 Leser

Diese Arbeiten stehen im Münster an

Sanierung Elf Jahre werden die Handwerker insgesamt brauchen, Gesamtkosten 4,9 Millionen Euro. Welche Maßnahmen geplant sind, erläutert Architekt Paul Philipp Waldenmaier.

Schwäbisch Gmünd

Nach längerer Vorplanungszeit und Verzögerungen durch Corona kommt nun der elfjährige Sanierungsplan für das Münster ins Rollen. Was genau gemacht wird, erläutert Architekt Paul Philipp Waldenmaier in einer Pressemitteilung.

Mit Beginn des ersten Bauabschnitts, der für 2020 und bis ins Frühjahr 2021 geplant ist, steht schon

weiter
  • 212 Leser

Unbekannte beschädigen Blitzer und Plexiglaswand

Der Schaden beläuft sich auf Rund 3000 Euro.

Leinzell. Unbekannte haben zwischen Dienstag, 12 und Mittwoch 11 Uhr einen Blitzer mit Graffiti beschmiert. Das teilt die Polizei mit. Der Blitzer steht in der Gögginger Straße auf Höhe des dortigen Busbahnhofs. Hinweise bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

Mögglingen. Zuvor haben in Mögglingen

weiter
  • 1589 Leser

Corona trifft die VHS hart

Bildung VHS-Chefin Ingrid Hofmann über die Chancen der Digitalisierung, die Notwendigkeit persönlicher Begegnungen und finanzielle Einbußen.

Schwäbisch Gmünd

Einen richtigen, einen vollständigen Lockdown, sagt Ingrid Hofmann, hatte die Volkshochschule nicht. Denn online bot die Bildungseinrichtung recht schnell nach dem Beginn der Kontaktbeschränkungen Kurse an, erklärt deren Direktorin. Das waren zum Beispiel Englisch- oder Französischkurse. Oder aber Kurse zu Gesundheitsthemen,

weiter
  • 142 Leser

Coronatest des Dreijährigen „falsch positiv“

Covid-19 Zwei weitere Tests waren negativ. Die Kita Topolino kann an diesem Freitag wieder wie gewohnt öffnen.

Schwäbisch Gmünd. Das Gesundheitsamt des Ostalbkreises geht davon aus, dass der erste Corona-Test bei dem dreijährigen Kind in der Kindertagesstätte Topolino auf dem Hardt „falsch positiv“ war. Das Kind war zunächst positiv auf Corona getestet worden. Aus diesem Grund wurde die Kindertagesstätte geschlossen. Vorsichtshalber wurde

weiter
  • 3
  • 615 Leser

Arbeitslosigkeit immer höher

Statistik Die Beteiligten stemmen sich gegen die Coronakrise, doch der Lockdown hinterlässt immer gravierendere Spuren auf dem Arbeitsmarkt der Ostalb.

Aalen

Auch im Juni hinterlässt die Pandemie weitere Spuren auf dem Arbeitsmarkt in Ostwürttemberg. So ist die Zahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen um 394 (3,8 Prozent) auf nunmehr 10 841 Arbeitslose angestiegen. Das sind in Ostwürttemberg 3551 Arbeitslose mehr als noch vor einem Jahr.

 „Üblicherweise ist von Mai auf Juni

weiter
  • 5
  • 702 Leser

Zwei Verletzte bei Unfall in Aalener Innenstadt

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Aalen. Wie die Polizei gegen 9.30 Uhr mitteilt, kam es in der Burgstallstraße, Ecke Wilhelm-Merz-Straße, zu einem Unfall. Dort sind zwei Autos zusammengestoßen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Beteiligte verletzt. Laut Polizeiinformationen wollte der 21-Jährige mit seinem Renault Twingo von der Burgstallstraße

weiter
  • 5
  • 4346 Leser

Regionalsport (4)

Drei für den Altkreis

Medizin Die Corona- Schwerpunktpraxen in Gmünd, Lorch, Heubach.

Schwäbisch Gmünd. Hausbesuche werde es „aus organisatorischen Gründen“ nicht geben durch die Corona-Schwerpunktpraxen – darauf weist die Kreisärzteschaft Gmünd hin. Wer sich zu den Verdachtsfällen zählt und zum Test sollte oder möchte, muss nach Gmünd, Heubach oder Lorch. Die drei Schwerpunktpraxen, für die man sich grundsätzlich

weiter
  • 509 Leser

Gmünder fast alle Sorgen los

Segelfliegen, 1. Bundesliga In der fünften Runde macht die Fliegergruppe zwei Plätze gut – der Ligaverbleib ist fast sicher.

Nachdem die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd in der 4. Runde der 1. Bundesliga trotz sehr schöner und weiter Flüge in der Tabelle einen Rang eingebüßt hatte, ging es nun wieder um zwei Tabellenränge aufwärts.

Das Wetter war in der fünften Runde allerdings sehr anspruchsvoll, es herrschte eine Gewitterlage und es stand nicht allzu viel Höhe zur

weiter

Nach 111 Tagen wieder am Ball

Fußball, Oberliga Die SF Dorfmerkingen sind mit dem kompletten Kader ins Vorbereitungstraining gestartet. Leon Gunst soll noch diese Woche als weiterer Neuzugang folgen.

Es ist eine Schnapszahl, auf die sie gerne verzichtet hätten: 111 Tage lang standen die Sportfreunde Dorfmerkingen nicht mehr zusammen auf dem Platz. Am Mittwochabend war’s endlich wieder soweit: Beim Oberligisten fand das Auftakttraining zur Saison 2020/2021 statt. Trainer Helmut Dietterle spricht von einer „hoch intensiven Saison“,

weiter
  • 142 Leser

Die Trikots fürs Waldstetter Fußball-Camp sind bestellt

Fußball: Schwäbische Post und Gmünder Tagespost verlosen zwei Freiplätze – Freude aufs Fußball spielen.

„Wenn jetzt nichts Gravierendes mehr dazwischen kommt, dann werden wir unser Waldstetter Fußball-Camp machen“, freut sich Norbert Stippel. Der Campleiter hat gleich nachdem die neuen Corona-Regelungen erlassen worden sind, die Trikots für die über 70 Kids bestellt, die sich auf eine fantastische erste Ferienwoche (3. bis 7. August) freuen

weiter
  • 162 Leser

Überregional (88)

„Ein Frühwarnsystem“

Landesregierung beschließt neues Konzept für Corona-Tests. Abstriche gibt es weiterhin vor allem bei Symptomen oder Kontakt zu Infizierten, „Monitoring“ nur in Krankenhäusern und Pflegeheimen.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat sich auf ein neu zugeschnittenes Konzept für landesweite Testungen auf das Coronavirus geeinigt. Der grün-schwarze Ministerrat beschloss bei seiner Sitzung am Dienstag die weiterentwickelte „Sars-CoV-2-Teststrategie“ aus dem Haus von Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne). Die Strategie weiter

„Ein Frühwarnsystem“

Landesregierung beschließt neues Konzept für Corona-Tests. Abstriche gibt es weiterhin vor allem bei Symptomen oder Kontakt zu Infizierten, „Monitoring“ nur in Krankenhäusern und Pflegeheimen.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat sich auf ein neu zugeschnittenes Konzept für landesweite Testungen auf das Coronavirus geeinigt. Der grün-schwarze Ministerrat beschloss bei seiner Sitzung am Dienstag die weiterentwickelte „Sars-CoV-2-Teststrategie“ aus dem Haus von Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne). Die Strategie weiter

„Golden State Killer“ gesteht 13 Morde

Jahrelang terrorisierte er mit seinen Taten Kalifornien. Nun bekennt sich ein 74-Jähriger schuldig.
Im Rollstuhl wird der „Golden State Killer“ in den Raum gefahren, ein gebrechlicher 74-Jähriger in orangeroter Gefängniskluft. „Schuldig“ sagt der Mann immer wieder mit schwacher, krächzender Stimme auf jeden der 13 Mordvorwürfe. Auch in der 13-fachen Anklage wegen Entführungen im Rahmen seiner Gewalttaten räumt er seine weiter
  • 120 Leser

„Im dritten Quartal geht es aufwärts“

Die Verbände der Wirtschaft erwarten, dass es drei bis vier Jahre dauert, bis die Firmen wieder ausgelastet sind.
Die Folgen der Corona-Krise werden der deutschen Wirtschaft nach Einschätzung von Volkswirten bis weit ins Jahr 2021 zu schaffen machen – mindestens. Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) verbreitet allerdings Hoffnung: „Wir haben das Tal der Tränen erreicht“, sagte IW-Direktor Michael Hüther. „Im dritten weiter
  • 159 Leser

„Wir müssen groß denken“

Die Förderung des Großprojekts ist gut angelegtes Steuergeld: Im Interview erklären Wirtschaftsministerin und Varta-Chef warum.
Für Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut ist die Batterienzellenproduktion bei Varta in Ellwangen ein Mutmacher-Beispiel in einer schwierigen Zeit. Und Varta-Chef Herbert Schein betont: „Die Technologie-Förderung des Landes ist nicht nur sehr effizient, sie ist auch gut angelegtes Geld.“ In den vergangenen Jahren stieg die Zahl weiter
  • 211 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 VW will am Mittwoch die coronabedingte Kurzarbeit in seinen deutschen Werken beenden. Das gilt für die Standorte Braunschweig, Chemnitz, Emden, Hannover, Kassel, Osnabrück, Salzgitter und Wolfsburg. 2 Die Batteriezellen für BMW -Elektroautos sollen künftig nur noch mit Ökostrom produziert werden. Das spare bis 2030 rund 10 Millionen Tonnen CO2. weiter
  • 164 Leser

60 Jahre Unabhängigkeit

Der belgisch-kongolesische Künstler Pitcho feiert den 60. Jahrestag der Unabhängigkeit des Kongo in Brüssel. Der belgische König Philippe hat erstmals Bedauern über die Kolonialverbrechen Belgiens ausgedrückt. Foto: Stephanie Lecocq/Pool/afp weiter
  • 124 Leser

70 Jahre Regenbogen der Literatur

Die Namen der Suhrkamp-Autoren stehen für Extraklasse. Jetzt feiert das einflussreiche Haus runden Geburtstag.
Brechts „Mutter Courage“ ist lila. Judith Butlers „Körper von Gewicht“ leuchtet orange. „Die Ermittlung“ von Peter Weiß präsentiert sich in hellem Blau. Der bildungsbürgerliche Regenbogen aus Romanen, Gedichten oder philosophischen Analysen geht auf den Suhrkamp Verlag zurück, dessen Edition die Farbtupfer setzt. weiter
  • 129 Leser

Abschied vom Sonderstatus für Hongkong

23 Jahre nach der Rückgabe der einstigen britischen Kolonie führt Peking ein neues Sicherheitsgesetz ein. Es ist der bislang größte Angriff auf die Autonomie der Finanzmetropole.
Seit den Nachmittagsstunden am Dienstag teilen die Anhänger der Hongkonger Zivilgesellschaft einen Aufruf, Blumensträuße an den Ausgängen der Metrostationen niederzulegen. Mit der symbolischen Geste sollen nicht nur die Opfer der Protestbewegung im letzten Jahr betrauert werden, sondern auch der Tod des Prinzips „ein Land, zwei Systeme“. weiter
  • 130 Leser

Absturz für den Cirque du Soleil

Streichung Tausender Jobs angekündigt
3480 bereits beurlaubte Mitarbeiter werden entlassen: Der mit 900 Mio. EUR verschuldete Cirque du Soleil hat in Kanada Insolvenzschutz beantragt. Die 1984 gegründete Zirkustruppe ist von der Corona-Pandemie schwer getroffen worden. Alle Vorstellungen fielen aus, es gab keine Einnahmen mehr. 4500 Akrobaten und Techniker wurden beurlaubt, das waren 95 Prozent weiter
  • 183 Leser

Airbus 15 000 Stellen fallen weg

Airbus will wegen der Luftfahrt-Krise weltweit 15 000 Stellen streichen. Allein in Deutschland sollen etwa 5100 Stellen betroffen sein, teilte der Flugzeugbauer mit Schaltzentrale im französischen Toulouse am Dienstagabend mit. „Die Branche befindet sich in einer beispiellosen Krise“, hieß es in einer Mitteilung. In Deutschland weiter
Heidenheim gegen Bremen

Ans Unglaubliche glauben

Der FCH ist nur noch zwei Spiele von der Bundesliga entfernt. Gegen Werder Bremen benötigt das Schmidt-Team zwei Sahnetage.
Über den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte freute sich Frank Schmidt erst mit einem Tag Verspätung. Das enttäuschende 0:3 bei Arminia Bielefeld hatte dem Cheftrainer von Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim am vergangenen Sonntag mächtig zugesetzt. Dass sich sein Team trotz dieser Schlappe für die Bundesliga-Relegation qualifiziert hatte, weiter
  • 250 Leser

Arbeitnehmer blasen Sitzung ab

Der Aufsichtsrat tagt nicht, weil Verdi von Absprachen zwischen Großaktionären erfahren hat.
Die für diesen Mittwoch angesetzte außerordentliche Sitzung des Commerzbank-Aufsichtsrates zur neuen Firmenstrategie ist abgesagt worden. Die Arbeitnehmervertreter hatten das beantragt. Begründungen: Der Aufsichtsrat habe wichtige Unterlagen nicht rechtzeitig erhalten, und die Großaktionäre Bund und Cerberus seien in die Überarbeitung der Strategie weiter
  • 169 Leser

Aufregung um weißes Pulver

Kalziumkarbonat steckt im Lörracher Rathausbriefkasten.
Wegen eines weißen Pulvers im Briefkasten ist das Lörracher Rathaus am Dienstag teilweise geräumt worden. Es stellte sich später als Kalziumkarbonat, einen eher harmlosen Stoff, heraus. Das Pulver lag lose im Kasten und hatte sich auf der Post verteilt. Nach der Leerung des Briefkastens klagten drei Mitarbeiter über Reizungen der Augen und Atemwege, weiter

Bacon-Werk für Millionen versteigert

Ein Triptychon von Francis Bacon hat bei einer Online-Auktion von Sotheby's rund 85 Millionen Dollar (etwa 75 Millionen Euro) eingebracht. Zwei Bieter hätten sich einen Wettstreit geliefert, hieß es. Foto: Ted Shaffrey/AP/dpa weiter
  • 103 Leser

Badeunfall Mädchen leblos in Pool gefunden

Ein vier Jahre altes Mädchen ist in Burladingen (Zollernalbkreis) leblos in einem Gartenpool gefunden worden. Das Kind hatte zunächst unter Aufsicht vor dem Haus ihrer Mutter gespielt. Die Mutter ließ das Kind für kurze Zeit aus den Augen – als sie wiederkam, war ihre Tochter verschwunden. Im Zuge einer Suchaktion der Polizei wurde das Kind weiter

Basiskonto ist zu teuer

Mit seinem Urteil schützt der Bundesgerichtshof einkommensschwache Menschen. Die Deutsche Bank muss ihre Gebühren senken.
Die Idee klingt gut: Jeder, egal wie arm oder reich, hat Anspruch auf ein eigenes Girokonto, die Bank darf keinen Kunden abweisen. Seit 2016 gibt es in Deutschland das Basiskonto. Aber bei der Deutschen Bank kostet die Kontoführung bisher 8,99 EUR im Monat – für den Bundesgerichtshof (BGH) Grund genug, einzuschreiten. Verbraucherschützer sehen weiter
  • 184 Leser

Basiskonto ist zu teuer

Der Bundesgerichtshof kippt Grundpreis von 8,99 Euro.
Ein monatlicher Grundpreis von 8,99 Euro für ein Basiskonto bei der Deutschen Bank ist zu hoch. Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied am Dienstag, dass die Entgeltklauseln für ein solches Konto unwirksam seien. Damit war eine Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) auch vor dem höchsten deutschen Zivilgericht erfolgreich. (Az. XI ZR 119/19) weiter
  • 151 Leser
Coronavirus in Deutschland

Bester Tester

In Bayern kann sich jeder testen lassen. Das klingt gut, und man darf davon ausgehen, dass dieser Wohlklang vor allem dazu dient, den Ruhm des obersten Corona-Bekämpfers der Republik zu mehren: Markus Söder. Mehr als ein Werbegag für den bayerischen Ministerpräsidenten ist diese Maßnahme des Freistaates nicht. Zur Erinnerung: Zu Beginn der Krise weiter
  • 106 Leser

Boeing 737 MAX startet wieder

Für eine Neuzertifizierung hat eine Boeing 737 MAX 15 Monate nach Inkrafttreten des weltweiten Flugverbots für den Flugzeugtyp einen Testflug absolviert. Die Maschine startete in Seattle an der US-Westküste. Foto: Jason Redmond/afp weiter
  • 182 Leser

Broadway Theater bis 2021 geschlossen

Im berühmtesten Theaterviertel der Welt bleiben wegen des Coronavirus in diesem Jahr die Lichter aus: Am New Yorker Broadway wurden jetzt alle Vorstellungen für den Rest des Jahres abgesagt. Wegen der Pandemie waren vom 12. März an alle Vorstellungen gestrichen worden. Gekaufte Tickets würden erstattet oder umgetauscht, teilte der Branchenverband weiter
  • 108 Leser

Buffon hängt ein Jahr dran

Torwart-Oldie Gianluigi Buffon, 42, verlängert seine Karriere um ein weiteres Jahr und bleibt Juventus Turin mindestens bis 2021 erhalten. Auch Kapitän Giorgio Chiellini, 35, unterschrieb beim Rekordmeister bis Sommer 2021. Zudem startet Ex-Nationalspieler Andrea Pirlo, 41, bei „Juve“ eine Trainer-Karriere. Er übernimmt das U-23-Team weiter
  • 153 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 35 705 gestiegen. Das waren 75 mehr als am Montag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). 33 353 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem weiter

Corona-Krise Verband: Mieter länger schützen

Der Deutsche Mieterbund fordert, Mieter länger vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu schützen. Immer mehr Mieter hätten Schwierigkeiten, ihre Miete zu zahlen, sagte Verbandspräsident Lukas Siebenkotten. Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) solle daher das Ende dieses Monats auslaufende Moratorium für die Zahlung von Miete, Strom, weiter

Coronavirus EU gibt Einreise aus 15 Ländern frei

Die EU-Staaten heben die Einreiseverbote für 15 Drittstaaten vom 1. Juli an auf. Das gilt für Algerien, Australien, China, Kanada, Georgien, Japan, Montenegro, Marokko, Neuseeland, Ruanda, Serbien, Südkorea, Thailand, Tunesien und Uruguay. Wie der EU-Rat mitteilte, gilt bei China allerdings als zusätzliche Bedingung, dass das Land seinen Einreisestopp weiter
  • 114 Leser

Coronavirus Tests nur mit konkretem Grund

Anders als Bayern bietet Baden-Württemberg keine flächendeckenden kostenlosen Corona-Tests für die Bürger an. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) begründete dies mit den Kosten und damit, dass Tests für jedermann bei der akutellen Infektionslage nicht angebracht seien. Nach bestätigten Infektionen sollen aber möglichst alle Kontaktpersonen weiter
  • 112 Leser

Daimler Truck investiert

Die Daimler Truck AG investiert am Standort Stuttgart in neue Anlagen für die Brennstoffzellenproduktion. Man gehe nun konsequent den Weg in Richtung Serienfertigung und leiste dabei auch über die Autoindustrie hinaus Pionierarbeit, sagte Daimler-Trucks-Chef Martin Daum. 0,3 Prozent Inflation Die Inflation in der Eurozone ist im Juni leicht angestiegen, weiter

Das beste Dax-Quartal

Träger Handel, flotter Schlussspurt: Der Dax kletterte kurz vor Handelsende auf sein Tageshoch. Das war auch das Ende des ersten Börsenhalbjahres – mit minus 7,1 Prozent seit Ende 2019, aber einem Plus von 6,2 Prozent gegenüber Ende Mai. Der CMC-Markets-Analyst Jochen Stanzl: „Noch nie ist der Dax so rapide gefallen und fast genauso rapide weiter
  • 178 Leser
„Dark“ Staffel 3

Das Ende der Dunkelheit

In der finalen Staffel beweist die deutsche Erfolgsserie „Dark“ erneut, wie gut sie durchdacht ist – und bleibt dabei ihrer eigenen komplexen Logik treu.
Was, wenn schon seit dem Urknall klar war, dass dieser Text entstehen würde? An genau diesem Tag mit diesen Worten? Wenn alles, was die Menschen tun, vorherbestimmt ist? Würden wir diesen Determinismus akzeptieren oder alles daran setzen, unsere Freiheit zu erlangen? Um solche Fragen geht es in der Netflix-Serie „Dark“. Nun ist die dritte weiter
  • 106 Leser

Das Ende für Kumpel Clemens Tönnies

Der langjährige Aufsichtsratsboss tritt von all seinen Ämtern zurück. Neben dem Druck der Fans könnte eine geplante Ausfallbürgschaft des Landes Nordrhein-Westfalen eine Rolle gespielt haben.
Ein donnernder Paukenschlag markiert bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 das Ende einer Ära der Großmannssucht und den Aufbruch ins Ungewisse. Der einst allmächtige Patriarch und Vereinschef Clemens Tönnies legte am Dienstag mit sofortiger Wirkung alle Ämter nieder. Beim bis über beide Ohren verschuldeten Bundesligisten ist somit eine Woche nach weiter
  • 183 Leser

Das Wunder der West-Währung

Vor 30 Jahren konnten die DDR-Bürger ihre „Alu-Chips“ gegen „echtes Geld“ tauschen. Die Euphorie war groß. Erst folgte ein wahrer Kaufrausch, dann die Ernüchterung, dass all das auch Arbeitsplätze kostete. Erinnerungen an eine turb
Im Februar 1990 wies mein Gehaltsschein zum ersten Mal in meinem Leben mehr als 1000 DDR-Mark netto aus. Ich war gerade 29 Jahre alt geworden, hatte nach meinem Abitur, Armeedienst und Studium bereits dreieinhalb Jahre Arbeit bei der Zeitung „Neuer Tag“ in Frankfurt (Oder) hinter mir. Das magere Einkommen verdeutlicht zweierlei: Zum einen, weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Urteil über hohe Basiskonto-Gebühren

Den Armen helfen

Auf der Internet-Seite Sparkasse.de lässt sich unter „Gesellschaftliches Engagement“ Wohlfeiles finden. Mit „vielfältigen gemeinwohlorientierten Projekten“ setze man sich für das Wohl der Menschen vor Ort ein, heißt es da. Nur warum hat die Stiftung Warentest dann 2019 herausgefunden, dass vor allem Sparkassen für Basiskonten weiter
  • 195 Leser

Der Absteiger

Clemens Tönnies hat seinen Rücktritt als Aufsichtsratschef beim FC Schalke 04 mit der Krise seines Unternehmen begründet. Die Entscheidung sei ihm „sehr schwergefallen“. Tönnies steht öffentlich unter Druck, nachdem es am Hauptsitz des Fleischkonzerns im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück einen schweren Corona-Ausbruch gegeben weiter
  • 116 Leser

Der lange Weg zu zwölf Euro

Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich mit der neuen Untergrenze ab 2021 schwergetan. Dabei sind die gesetzlichen Regeln eigentlich eindeutig. Die Politik will sich heraushalten.
Die Gewerkschaften hatten die Latte für die Erhöhung des Mindestlohns Anfang des Jahres hoch gelegt, und die SPD hatte ihnen heftig beigepflichtet: Zwölf Euro – das wäre immerhin gut ein Viertel mehr als die 9,35 Euro, die derzeit gelten. „Der Mindestlohn darf nicht abgehängt werden“, bekräftige Arbeitsminister Hubertus Heil weiter
  • 117 Leser

Ein Fischsaurier, groß wie ein Mensch

Hauffiopteryx altera stammt aus 182 Millionen Jahre alten Schiefern in Südwestdeutschland.
Zwei Forscherinnen haben durch den Vergleich bereits bekannter Fossilien aus England und Baden-Württemberg eine neue Fischsaurier-Art bestimmt. Nach Angaben der Paläontologin Erin Maxwell vom Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart stammt das Fossil der neuen Art Hauffiopteryx altera aus den 182 Millionen Jahre alten und fossilienreichen Posidonienschiefern weiter

Ein gewöhnlicher Aufsteiger?

In der subjektiven Wahrnehmung ist der Klub dort zurück, wo er schon immer hingehört. Doch den finanziellen Rückstand aufzuholen wird schwer.
58 Punkte sind kein Ruhmesblatt für einen Aufsteiger. Weshalb so mancher Fan des VfB Stuttgart in Kombination mit den gezeigten Leistungen – zuletzt beim 1:3 gegen Darmstadt 98 – schon die Frage aufwirft, was der VfB in der Bundesliga überhaupt zu suchen hat. Nun war die abgelaufene Saison vielleicht kein 1-a-Bewerbungslauf für einen weiter
  • 246 Leser
Kommentar Christoph Faisst zur Auflösung von Teilen des KSK

Einzige Konsequenz

Teile des Kommandos Spezialkräfte haben sich verselbstständigt. Damit bestätigt ausgerechnet das langjährige Aushängeschild der Bundeswehr jene Gefahr, der in der Bundesrepublik seit jeher ein Riegel vorgeschoben werden sollte: eine Truppe, die sich als Staat im Staate geriert, ja noch schlimmer: die gegen den Staat agiert. Verteidigungsministerin weiter
  • 119 Leser
Landes köpfe

Erst Isolation, dann Priesterweihe

Bischof Gebhard Fürst und die acht künftigen Priester haben sich zwei Wochen vor den Priesterweihen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Kloster Kellenried bei Weingarten in eine freiwillige Corona-Isolation zurückgezogen. So sollen eine Covid19-Infektion ausgeschlossen und die Feier ohne Einhaltung von Abstandsregeln und Maske möglich werden, weiter

Es liegt an uns

Das Coronavirus zeigt im Eiltempo Stärken und Schwächen unseres Landes auf. Wir sollten daraus für die nächsten Krisen lernen.
Nach den neuesten Fallzahlen waren oder sind 0,23 Prozent aller Deutschen vom Coronavirus betroffen. Zum Vergleich: Bezogen auf die Weltbevölkerung liegt die Fallzahl bei 0,13 Prozent. Von der Pandemie-Krise sind wir hingegen alle betroffen: Ängste, Existenzsorgen, ökonomische Einbußen bis hin zu Homeschooling bei gleichzeitigem Homeoffice. Für weiter
  • 120 Leser

Etwas weniger Kurzarbeit

Die Entwicklung ist je nach Branche unterschiedlich.
In Deutschland ist die Zahl der Kurzarbeiter nach Berechnungen des Ifo-Instituts im Juni leicht gesunken. Nach 7,3 Mio. Kurzarbeitern im Mai seien es im Juni noch 6,7 Millionen gewesen. Der Anteil an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sei damit von zuvor 22 Prozent auf nur noch 20 Prozent geschrumpft. Die Entwicklung ist aber nicht weiter
  • 166 Leser

FC Bayern setzt auf Trinchieri

Die Basketballer des FC Bayern sind sich angeblich mit Trainer Andrea Trinchieri, 41, einig. Der Italiener hatte Ligarivale Bamberg zu drei Bundesliga-Titeln geführt. Bei Partizan Belgrad nutzt er nun offenbar eine Vertragsklausel zum Ausstieg. Bei den Bayern, die bereits im DM-Viertelfinale ausschieden, soll er Oliver Kostic ablösen, der während weiter
  • 162 Leser
Kommentar Gerold Knehr zum Rücktritt von Clemens Tönnies

FC Schalke an der Nadel

Clemens Tönnies und Klaus-Michael Kühne sind Milliardäre. Beide haben Millionen von Euro in „ihren“ Fußball-Klub gesteckt – und verbrannt. Kühnes Hamburger SV bleibt zweitklassig, Tönnies Schalker sind trotz der Finanzspritzen nach wie vor die chronisch knappen Knappen. Beide Klubs hängen an der Nadel einer Person. Nun droht weiter
  • 220 Leser

Fessenheim im Elsass vom Netz

Der 1977 an der Grenze zu Baden-Württemberg in Betrieb genommene Meiler liefert keinen Strom mehr.
Das elsässische Atomkraftwerk Fessenheim ist endgültig abgeschaltet worden. Der zweite Druckwasserreaktor des betriebsältesten Atomkraftwerks in Frankreich sei am Montagabend vom Stromnetz getrennt worden, teilte der französische Energiekonzern EDF mit. Der erste Reaktorblock des seit Ende 1977 Strom produzierenden Kraftwerks am Rhein an der Grenze weiter

Finanzen Schuldenstand des Staates steigt

Die Schulden des Staates sind im ersten Quartal des Jahres um 3 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorquartal erhöhten sie sich um 56,2 Mrd. EUR auf rund 1,95 Billionen EUR, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Vorjahres 2019 legte der Schuldenstand der öffentlichen Hand demnach um 1,5 Prozent zu. Die weiter
  • 149 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Schienengipfel in Berlin

Finanziell unterfüttern

Pünktlichere Züge, mehr Fahrgäste, mehr Güter auf die Schiene: Das wollen Bundesregierung, Deutsche Bahn und Industrie. Auf dem Schienengipfel bekannten sich die Branchenvertreter und der Minister zu diesen Vorhaben. Gut so, denn ohne eine starke Bahn ist auch kein Klimaschutz möglich. Trotz des Paktes bleiben einige Fragen offen. Wie sollen die weiter
  • 102 Leser

Flixtrain fährt im Juli wieder

Nach mehr als vier Monaten Corona-Pause wird der Zuganbieter Flixtrain am 23. Juli wieder den Betrieb aufnehmen. Von diesem Tag an sollen die Züge zehn Mal pro Woche zwischen Berlin und Köln fahren. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 164 Leser

Füllkrug steht für die neue Hoffnung

Der Sturm war in dieser Saison meist harmlos. Rechtzeitig verspricht nun aber ein Offensiv-Trio Besserung.
Der 20. September 2019 hat für Florian Kohfeldt ganz viel mit dem völlig verkorksten Saisonverlauf von Werder Bremen zu tun. Einen Tag vor dem Heimspiel gegen RB Leipzig erlitt Niclas Füllkrug, Königstransfer der Bremer, einen Kreuzbandriss und war monatelang zum Zuschauen verdammt. Der Trainer sprach damals vom „absoluten Worst Case“ weiter
  • 180 Leser

Gericht Polizeiaktion war verfassungswidrig

Das Eindringen von Polizisten in das Büro des Karlsruher Linken-Bundestagsabgeordneten Michel Brandt im September 2018 war verfassungswidrig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. An Brandts Bürofenstern hingen während eines Besuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Ausdrucke einer Kurdistan-Flagge sowie eines Wimpels der YPG. weiter
  • 122 Leser

Grundrente Bundestag soll rasch entscheiden

Nach langem Streit soll der Bundestag bis Ende der Woche die von der großen Koalition geplante Besserstellung niedriger Renten verabschieden. Die Union wolle trotz Bedenken zustimmen, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Es gehe darum, Sicherheit für die betroffenen Rentner zu schaffen. Aus diesem Grund akzeptiere man, dass die Finanzierung weiter
  • 112 Leser

Hakimi vom BVB zu Inter

Marokkanischer Außenverteidiger soll fünf Millionen Euro verdienen.
Inter Mailand hat das Rennen um Achraf Hakimi, 21, gewonnen. Der Außenverteidiger, zuletzt für zwei Jahre von Real Madrid an Borussia Dortmund ausgeliehen, landete am Dienstag in Mailand und unterzog sich anschließend einem Medizincheck. Auf den Marokkaner wartet ein Vertrag über fünf Jahre. Hakimi soll demnach fünf Millionen Euro bei den Lombarden weiter
  • 148 Leser

Hommage an Christo und Paris

Der Künstler ist tot, der Triumphbogen wird erst 2021 verhüllt. Doch das Centre Pompidou füllt die Lücke.
Die Ausstellung hätte zum Highlight der Pariser kulturellen Frühlingssaison werden sollen, ebenso wie die Verpackung des Triumphbogens. Beide Ereignisse konnte Christo noch mit vorbereiten, keines kann er miterleben. Der Verhüllungskünstler ist am 31. Mai gestorben – kurz vor seinem 85. Geburtstag. Mit „Christo und Jeanne-Claude – weiter
  • 128 Leser

Knorr-Bremse Thiele ist zurück im Aufsichtsrat

Der Milliardär Heinz Hermann Thiele ist nach vier Jahren Pause wieder in den Aufsichtsrat des Bremsenspezialisten Knorr-Bremse eingezogen. Mit ihm wurden der ehemalige Airbus-Chef und heutige Lufthansa-Aufsichtsrat Tom Enders sowie Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer in das Kontrollgremium des Münchner M-Dax-Konzerns gewählt. Die Wahl verlief erwartungsgemäß. weiter
  • 191 Leser

Kohle-Milliarde für den Südwesten

Nachbesserungen am Ausstiegsplan bringen Geld für Baden-Württemberg.
Der Weg zum Kohleausstieg Deutschlands bis spätestens 2038 ist frei: Das Kabinett in Berlin stimmte einer Einigung der Koalitionsfraktionen zu, für die Politiker aus Baden-Württemberg Nachbesserungen durchgesetzt haben. Nun soll auch die Abschaltung von Kohlekraftwerken im Südwesten gefördert werden, und zwar mit einer Milliarde Euro. Mit der Einigung weiter
  • 105 Leser

Kramp-Karrenbauer löst Elitetruppe KSK teilweise auf

Die Verteidigungsministerin reagiert auf rechtsextreme Strukturen in der zweiten Kompanie. Ausbildung und Führung der Einheit sollen umgekrempelt werden.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr nach einer Serie rechtsextremer Vorfälle grundlegend umstrukturieren und teilweise sogar auflösen. Das Verteidigungsministerium unterrichtete die Fachleute im Bundestag am Dienstag über die drastischen Schritte. So soll das KSK alle Übungen und weiter
  • 119 Leser

Kretschmann sehr bewegt

Ministerpräsident bedauert Anstieg der Kirchenaustritte.
Der dramatische Anstieg der Kirchenaustritte treibt Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) um. „Mich beunruhigt das persönlich sehr“, sagt er. Das bewege ihn als Christ und Ministerpräsident. „Die Frage ist nämlich immer: Was kommt stattdessen?“ Die katholischen Bistümer und evangelischen Landeskirchen hatten Rekordaustrittszahlen weiter

Kriminalität Spürhund findet Kokain im Auto

Ein Spürhund hat in einem Auto in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) versteckte Päckchen mit mehr als zwei Kilogramm Kokain entdeckt. Eine Zollstreife hatte den 25 Jahre alten Fahrer für eine Kontrolle angehalten. Es stellte sich heraus, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war. Bei einer genaueren Kontrolle erschnüffelte der Drogenspürhund „Nox“ weiter

Kriminalität Versuchter Mord im Gefängnis

Zwei Männer in der Sicherungsverwahrung des Freiburger Gefängnisses sollen versucht haben, zwei andere Insassen umzubringen. Das berichtet die „Badische Zeitung“. Sie hätten ihre Opfer verprügelt und dann durch Gift zu töten versucht. Die Staatsanwaltschaft Freiburg bestätigte Ermittlungen wegen „Körperverletzung, gefährlicher weiter

Kühe im Weideglück

Kurz vor Sonnenaufgang liegen diese Kühe im Morgendunst auf einer Weide im Kreis Biberach. Im Hintergrund ist der Kirchturm der Riedlinger Stadtpfarrkirche St. Georg zu erkennen. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
Klimaschutz-Projekt im Murgtal

Laster an der Oberleitung

Zur Minderung der CO2-Emissionen muss auch der Güterverkehr auf der Straße sauberer werden. Im Murgtal läuft dazu ein Pilotprojekt.
Nach knapp drei Jahren des Planens, des Einholens der Genehmigungen, etlicher Informationsveranstaltungen und des Bemühens, zum Teil massive Widerstände aufzulösen, haben im Murgtal zwischen Kuppenheim und Gernsbach-Obertsrot die Bauarbeiten begonnen. Auf der 18 Kilometer langen, teilweise schmalen und kurvigen Strecke wird in den nächsten acht weiter
Klimaschutz-Projekt im Murgtal

Laster an der Oberleitung

Auch der Güterverkehr auf der Straße muss sauberer werden. Im Murgtal läuft dazu ein Pilotprojekt.
Nach knapp drei Jahren des Planens, des Einholens der Genehmigungen, etlicher Informationsveranstaltungen und des Bemühens, zum Teil massive Widerstände aufzulösen, haben im Murgtal zwischen Kuppenheim und Gernsbach-Obertsrot die Bauarbeiten begonnen. Auf der 18 Kilometer langen, teilweise schmalen und kurvigen Strecke wird in den nächsten acht weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Patrick Dempsey Der Schauspieler (54) ist als „McDreamy“ (Dr. Derek Shepherd) mit OP-Mundschutz weltbekannt geworden. Nun hat er mit einem bekannten Serienzitat seine Fans aufgefordert, während der Corona-Pandemie Mund-Nasen-Masken zu tragen. „Es ist ein wunderschöner Tag, um Leben zu retten“, schrieb Dempsey auf Instagram. weiter
Hintergrund

Manchmal ist mehr garantiert

Einen Mindestlohn von 18 Euro pro Stunde, den gibt es heute schon in Deutschland, allerdings nur in einer Branche und in einem Bundesland: im Geld- und Werttransport in Nordrhein-Westfalen. Bereits in Baden-Württemberg und Bayern haben Geldboten nur Anspruch auf 17,11 Euro. Im Osten einschließlich Berlin sind es mit 14,42 Euro noch deutlich weniger. weiter
  • 103 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 57,72 4501-5500 l 51,08 1501-2000 l 55,32 5501-6500 l 50,44 2001-2500 l 53,55 6501-7500 l 49,94 2501-3500 l 52,53 7501-8500 l 50,18 3501-4500 l 51,88 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 101 Leser
An gehört

Mit Ave Maria durch die Jahrhunderte

Das „Ave Maria“ ist weltweit eines der verbreitetsten Gebete. Die frühesten Vertonungen des Textes – eine Verbindung von zwei Passagen aus dem Lukas-Evangelium, Lk 1,28 („Gegrüßet seist du voll der Gnade, der Herr ist mit dir“) und Lk 1,42 („Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines weiter
  • 226 Leser

Mit Testurlaub auf Balearen zufrieden

Der Tui-Konzern sieht den zweiwöchigen Test mit Tourismus auf den Balearen als „geglückt“ an. Die 4200 Kunden im Test hätten die Regeln für Flug und Hotels akzeptiert. Das Programm werde ausgeweitet. Foto: Clara Margais/dpa weiter
  • 178 Leser

Nächster Schritt: Großserie

Deutschland will weltweit bei Lithium-Ionen-Zellen mitmischen. Das soll heimischen Autobauern helfen.
Eigentlich hätte Peter Altmaier zunächst sagen sollen: „So, liebe Kinder, jetzt hört mal alle weg!“ Denn was der Bundeswirtschaftsminister erzählte, klang abenteuerlich: „Mein 1927 geborener Vater war stolz auf seine Taschenlampe mit Varta-Batterie. Wenn sie leer war, erhitzte er sie im Backofen, um die letzten Reste Leistung rauszuholen.“ weiter
  • 192 Leser

Netzwerke Indien verbietet TikTok

Indien hat das soziale Netzwerk TikTok und 58 weitere chinesische Apps verboten. Als Grund wurden Sicherheitsbedenken genannt. Das indische Informationstechnologieministerium habe Berichte erhalten, wonach Nutzerdaten solcher Apps missbraucht und auf Server außerhalb des Landes übertragen würden. Inzwischen sind TikTok und die betroffenen Apps in weiter

Neuer Leiter in Weimar

Das Goethe- und Schiller-Archiv Weimar hat eine neue Leitung. Marcel Lepper folgt auf Bernhard Fischer, der in den Ruhestand gegangen ist. Der 1977 geborene Lepper, der auch Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart ist, führte bisher das Literaturarchiv der Berliner Akademie der Künste. Kirchenfenster von Lüpertz Der weiter
  • 105 Leser

Neues Virus in China entdeckt

Mehrere Wissenschaftler sprechen von einer Art der Schweinegrippe mit Pandemie-Potenzial.
In China haben Wissenschaftler eine neue Art der Schweinegrippe entdeckt, die eine Pandemie auslösen könnte. Das Virus mit dem Namen G4 besitze „alle wesentlichen Eigenschaften, um Menschen infizieren zu können“, schrieben die Forscher mehrerer Universitäten und des chinesischen Zentrums für Krankheitsbekämpfung und -prävention in weiter

Pakt für die Bahn steht

Engere Taktung und Pünktlichkeit sollen Fahrgäste locken.
Bahnkunden sollen künftig einfacher und schneller ans Ziel kommen, die Züge pünktlicher werden – und außerdem sollen mehr Güter von der Straße auf die Schiene geholt werden. Es sind große Ziele, die in einem „Schienenpakt“ von Politik und Wirtschaft genannt werden. Nach zweijähriger Arbeit unterzeichneten Politik, Gewerkschaften, weiter
  • 106 Leser

Pool mit Lokführern kommt 2021

In einem Jahr sollen 30 Lokführer flexibel bei Ausfällen im Südwesten einspringen. Den Zuschlag erhält DB Regio.
Um dem Personalmangel bei Lokführern zu begegnen, startet das Land einen Pool, aus dem sich Eisenbahnverkehrsunternehmen im Land bedienen können. Damit sollen Engpässe beim Personal überbrückt werden. Von Juni 2021 an sollen zunächst 30 Triebfahrzeugführer zur Verfügung stehen, von April 2022 an dann insgesamt 50 Lokführer. Der Pool soll bis weiter

Russland Deutsche Firmen wollen investieren

Trotz Corona-Krise und Sanktionen will knapp ein Drittel der deutschen Unternehmen in Russland seine Geschäfte ausweiten. Die Mehrheit der knapp 120 von der deutsch-russischen Außenhandelskammer befragten Firmen gab an, vom Lockdown nur wenig oder durchschnittlich betroffen gewesen zu sein. Als störend bei der Arbeit in Russland nannten die Unternehmen weiter

Senkung beschlossen

Österreichs Parlament hat die vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer auf 5 Prozent für Gastronomie, Kultur und weitere Bereiche beschlossen. Das Votum war einstimmig. Die Hilfe für Unternehmen wurde nochmals deutlich ausgeweitet. Neben der Medienbranche sollen auch Beherbergungsbetriebe und Zoos profitieren. Samsung sagt ab Die Berliner Technik-Schau weiter
  • 153 Leser
Pro & Contra

Sind Corona-Tests für alle sinnvoll?

Bayern will flächendeckende Untersuchungen auch für symptomlose Bürger bezahlen. Der Bund lehnt das ab.
Wenn wir etwas wissen über das Coronavirus, dann dies: dass wir viel zu wenig wissen. Deshalb ist jeder Schritt sinnvoll, der zu mehr Einsicht verhilft – zum Beispiel Tests für symptomlose Mitbürger, wie Bayern sie nun finanzieren will. Wenn es stimmt, dass – auch hier ist das Unwissen groß – 50 bis 80 Prozent aller Infizierten weiter
  • 111 Leser

So ist's richtig

Im Bildtext über den Schluchsee am Dienstag steckte ein Fehler: Der See ist mitnichten 70 Quadratkilometer groß – so groß ist vielmehr die Fläche der Gemeinde Schluchsee. Der See selbst misst „nur“ 7,3 auf 1,4 Kilometer. Wir bitten um Entschuldigung. LKA ermittelt Nach Drohungen und Beleidigungen auf der Facebook-Seite von Regierungschef weiter

Sportpolitik 200 Millionen Euro Nothilfe vom Bund

Die Topligen im Basketball, Handball, Eishockey und Volleyball erhalten vom Bund eine Nothilfe von 200 Millionen Euro. Darauf einigten sich die Arbeitsgruppen der Koalitionsfraktionen am Dienstag. Profitieren können davon nun auch die 3. Fußball-Ligen der Männer und Frauen. Ohne die Hilfe wären, so heißt es, bei Klubs aus kleineren und mittelgroßen weiter
  • 155 Leser
STICHWORT Wahlrechtsreform

Stichwort Wahlrechtsreform

Was ist das Problem? Statt der gesetzlich vorgesehenen 598 zählt der Bundestag derzeit 709 Mitglieder. Ohne Gesetzesänderung könnten es nach der nächsten Wahl sogar 800 sein. Das liegt vor allem an den Überhang- und Ausgleichsmandaten. Welche Lösungsvorschläge gibt es? FDP, Linke und Grüne wollen eine Reduzierung auf 630 Sitze. Dazu soll die weiter
  • 110 Leser

Streit um US-Truppenabzug

Mehrere Republikaner wollen Präsident Donald Trump im Kongress die Finanzierung seiner Pläne verweigern.
Zwischen US-Präsident Donald Trump und dem republikanisch beherrschten Senat zeichnet sich ein Kampf um den von Trump geplanten Truppenabzug aus Deutschland ab. Senator Mitt Romney aus Utah, ein Republikaner, will eine Gesetzesvorlage einbringen, die den Präsidenten daran hindern würde, bis zu 10 000 Soldaten abzuziehen und teilweise nach weiter

Triathlon Kienle bricht sich Schlüsselbein

Sebastian Kienle, 35, hat einen schweren Sturz mit Galgenhumor genommen. Der Ironman-Weltmeister von 2014 fiel im Höhentrainingslager in der Schweiz vom Rad und schlug hart auf. „Immer noch keine Rennen in Sicht? Ein perfekter Zeitpunkt, sich das Schlüsselbein zu brechen“, schrieb er bei Facebook. Der Profi-Triathlet aus Mühlacker war weiter
  • 154 Leser

Venezuela EU-Botschafterin ausgewiesen

Spannungen zwischen Brüssel und Linksregierung in Venezuela verschärfen sich
Die Spannungen zwischen der EU und der linksgerichteten Regierung in Venezuela haben sich verschärft. Die Europäische Union verhängte Strafmaßnahmen gegen elf weitere venezolanische Politiker, worauf Staatschef Nicolás Maduro mit der Ausweisung der EU-Botschafterin Isabel Brilhante Pedrosa reagierte. Hintergrund der EU-Sanktionen sind Versuche, weiter
Stuttgart 21 Gäubahn Tunnel

Verlängert sich Kappung der Gäubahn?

Neuer Tunnel könnte frühestens 2030 fertig sein, Kretschmann drängt zur Eile.
Nach Berichten über Überlegungen des Bundes, die Gäubahn durch einen neuen Tunnel zum Stuttgarter Flughafen zu führen, befürchten Fahrgastvertreter und die Gemeinden entlang der Gäubahn eine jahrelange Unterbrechung der Strecke und Fahrzeitverlängerungen. Die Strecke der Gäubahn, die aktuell über die sogenannte Panoramabahn-Strecke im Stuttgarter weiter
Stuttgart 21 Gäubahn Tunnel

Verlängert sich Kappung der Gäubahn?

Neuer Tunnel könnte frühestens 2030 fertig sein, Kretschmann drängt zur Eile.
Nach Berichten über Überlegungen des Bundes, die Gäubahn durch einen neuen Tunnel zum Stuttgarter Flughafen zu führen, befürchten Fahrgastvertreter und die Gemeinden entlang der Gäubahn eine jahrelange Unterbrechung der Strecke und Fahrzeitverlängerungen. Die Strecke der Gäubahn, die aktuell über die sogenannte Panoramabahn-Strecke im Stuttgarter weiter

Vielzahl an IP-Adressen

In Bergisch Gladbach vermutlich weniger Tatverdächtige.
Die Zahl der Tatverdächtigen im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach könnte deutlich kleiner ausfallen als die von Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach (CDU) am Montag zunächst genannte Zahl von 30 000. „Wenn mit der Zahl der Spuren die IP-Adressen gemeint sind, reden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer deutlich geringeren weiter

Wahlrecht Unionsfraktion einigt sich

Brinkhaus soll mit der SPD verhandeln
Die Unionsfraktion hat sich über das weitere Vorgehen bei der Wahlrechtsreform geeinigt. Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) soll mit der SPD über eine Reform möglichst schon für die Bundestagswahl 2021 verhandeln. Grundlage soll ein Modell sein, bei dem die Wahlkreise von 299 auf 280 reduziert werden. Sieben Überhangmandate sollen ohne Ausgleich weiter
  • 132 Leser

Wenig verbreitet

Im Einzelhandel spielen die Produkte der Firma kaum eine Rolle.
Eine Einstellung des Betriebs von Wirecard würde den deutschen Einzelhandel wohl nicht in größerem Ausmaß treffen. Das Unternehmen hat nach Daten des Handelsforschungsinstituts EHI Retail Institute nur einen relativ geringen Marktanteil bei Kreditkartenzahlungen. Für die Girocard habe Wirecard keine Netzbetreiberlizenz, sagte Horst Rüter, der weiter
  • 168 Leser

Zanardi in Siena erneut operiert

Der Zustand des ehemaligen Rennfahrers ist nach dem Eingriff am Kopf stabil, aber weiterhin insgesamt sehr ernst.
Der mit dem Handbike schwer verunglückte Ex-Rennfahrer Alessando Zanardi ist ein zweites Mal wegen seiner Kopfverletzungen operiert worden. Das teilte das Krankenhaus in Siena mit, in das der 53 Jahre alte Italiener nach seinem Unfall am 19. Juni gebracht worden war. Zanardis Zustand sei weiter stabil. Der behandelnde Arzt betonte nach dem rund zweieinhalbstündigen weiter
  • 186 Leser

Zweiter Wolf dauerhaft im Südwesten unterwegs

In Baden-Württemberg hat sich ein zweiter Wolf dauerhaft niedergelassen. Eine Ende Mai in der Gemeinde Schluchsee im Südschwarzwald gefundene Losung stamme von dem Wolfsrüden mit der Bezeichnung GW1129m, teilte das Umweltministerium mit. Erstmals war das Tier Ende November 2019 in der Gemeinde Grafenhausen (Landkreis Waldshut) nachgewiesen worden. weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

„Unanständig horrende“ Erhörung der Bauplatzpreise in Wißgoldingen

Zum Bericht über die Sitzung des Gemeinderats Waldstetten:

Mit großem Unverständnis, ja, Verärgerung habe ich den Bericht zur Sitzung des Gemeinderates Waldstetten vom 25. Juni gelesen. Wieder einmal stellt sich der größte Teil des Waldstetter Gemeinderates gegen unsere Gemeinde – und das in geheimer Abstimmung. Warum?(!!) betreffend Bauplatzpreiserhöhung

weiter