Artikel-Übersicht vom Sonntag, 12. Juli 2020

anzeigen

Regional (49)

Polizeibericht

Alkohol: 10 000 Euro Schaden

Welzheim. Am frühen Samstag gegen 2.30 Uhr kam der alkoholisierte 20-jährige Fahrer eines Ford Fiesta an der Einmündung Friedrich-Bauer-/Hutt-Keller-Straße zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zwei bepflanzte Verkehrsinseln. Im Anschluss schleuderte er nach links und beschädigte hierbei den Zaun und Ziegelsteine einer Firma.

weiter
  • 523 Leser
Polizeibericht

Bahndamm in Hussenhofen brannte

Gmünd-Hussenhofen. Auf etwa 100 Metern brannte am Sonntag um die Mittagszeit der Bahndamm in Hussenhofen. Ausgelöst worden sei das Feuer wohl durch einen Kurzschluss in der Oberleitung, erklärte Ludwig Fuchs, der stellvertretende Kommandant der Gmünder Wehr, auf Anfrage. Insgesamt 21 Floriansjünger der Abteilungen Hussenhofen

weiter
  • 4
  • 2174 Leser
Polizeibericht

Fahrradsattel geklaut

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, im Zeitraum von 7.20 Uhr bis 15 Uhr, entwendete ein dreister Dieb an einem brombeer-farbenen Fahrrad der Marke „Giant“, welches an den Fahrradstellplätzen am Bahnhof abgestellt war, den Fahrradsattel. „Netterweise“ hinterließ er dem Geschädigten in der Trinkflaschenhalterung einen anderen Fahrradsattel. Der

weiter
  • 452 Leser
Polizeibericht

Glücklicherweise nur Qualm

Schwäbisch Gmünd. Am späten Samstagabend löste ein qualmender Kamin in der Neue Straße in Schwäbisch Gmünd einen Feuerwehreinsatz aus. Die beiden Senioren konnten das verqualmente Gebäude nach Angaben der Polizei unverletzt verlassen. Schwierigkeiten beim Entzünden des Kamins waren die Ursache für die starke Rauchentwicklung gewesen.

weiter
  • 512 Leser
Polizeibericht

Hund am Stuhl büxt aus

Schwäbisch Gmünd: Hund beschädigt mehrere geparkte Fahrzeuge Teuer wird es für eine zunächst unbekannte Hundehalterin, nachdem diese ihren großen schwarzen Hund an einem Metallstuhl angebunden hatte. Der Hund entschied sich mitsamt Stuhl zu einem Spaziergang und rannte vom Marktplatz in Richtung Sebaldstraße. Auf dem Kornhausplatz beschädigte

weiter
  • 560 Leser
Polizeibericht

Nicht rechts gefahren

Gmünd-Weiler in den Bergen. Am Samstag um 19.17 Uhr fuhr ein 31-jähriger BMW-Fahrer den Furtlespass von Weiler in der Bergen in Richtung Degenfeld. In einer Linkskurve kam ihm ein schwarzer Kombi entgegen, welcher in der Fahrbahnmitte fuhr. Um einen Unfall zu verhindern, musste der BMW-Fahrer nach rechts ausweichen und kollidierte hier mit der Leitplanke.

weiter
  • 693 Leser

Was sich in der Rems alles tummelt

Gewässerführung Klaus Zwick geht auf die Nutzungsgeschichte der Rems ebenso ein wie auf die vielen Lebewesen des Naturraums. Von Birgit Markert

Schwäbisch Gmünd

Viele Jahre war die Rems in Gmünd vom Verkehr erdrückt und wurde von den Bürgern kaum wahrgenommen. Die Umbaumaßnahmen zur Landes-Gartenschau holten den Fluss 2014 aus der Versenkung und machten das Gewässer erlebbar. Mehr noch: Dank der Rems-Terrassen entstand rund um Forum Gold und Silber und Villa Hirzel ein Ort mit hoher

weiter
Der besondere Tipp

Stumme Denker, große Genießer

Eine Bühne, ein Sessel und drei großartige Männer, das erwartet die Zuschauer bei „Stumme Denker, große Genießer“ auf Schloss Kapfenburg. Am Samstag, den 18. Juli, präsentiert Gerald Friese eine ungewöhnliche literarische Performance. Der Autor, Schauspieler und Theater-Regisseur liest publizierte und unveröffentlichte Texte aus

weiter
  • 427 Leser

Kreativ Mut machen und Gemeinschaft

Betreuung Wie in Bettringen im Haus Michael die „Corona-Kunst“ den Bewohnern und den Nachbarn hilft.

Schwäbisch Gmünd. Nach den coronabedingten Schließungen der Werkstatt für behinderte Menschen, der Förder-und Betreuungsbereiche und Tagesbetreuungen wurde schnell deutlich, wie sehr die Menschen in den Wohnhäusern in Bettringen ihren gewohnten Tagesablauf und den zweiten Lebensbereich vermissten. Deshalb wurde im Haus Michael eine Kreativwerkstatt

weiter
  • 5

Zahl des Tages

13

aktive Coronafälle gab es zum Ende der Woche im Ostalbkreis, zwei weniger als am Tag zuvor.

1646 Menschen haben sich bislang mit Corona infiziert.

1591 Erkrankte sind inzwischen genesen.

42 Todesfälle gab es.

weiter
  • 283 Leser

Zahl des Tages

1175

Familien in Laderas konnten sich dank der Heubacher Peru-Gruppe schon über ein Hilfspaket freuen. Warum das notwendig ist, erklärt der Artikel: „Das Ziel ist Hilfe für 2000 Familien“ auf dieser Seite.

weiter
  • 745 Leser

Sommerbühne Vorverkauf am 13. und 15. Juli

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. An diesem Montag, 13. Juli, und am Mittwoch, 15. Juli, ist jeweils zwischen 18 und 20 Uhr der Vorverkauf für die Bettringer Sommerbühne. Das zweitägige Kulturfest in der Ortsmitte bei der Uhlandschule geht am 18. und 19. Juli über die Bühne. Geboten wird Musik – vom Dixie bis zur Klassik – sowie Theater

weiter
  • 294 Leser

Tradition Einholen des ersten Erntewagens

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen und das evangelische Bauernwerk setzen eine alte Tradition fort und laden auch in diesem Jahr wieder zur Einholung des ersten Erntewagens ein. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es diesmal einen Umzug von der katholischen zur evangelischen Kirche. Stattdessen ist die Andacht im Essinger Schlosspark

weiter

Betrunken auf dem Pedelec

Gerstetten. Am Freitagabend war in der Gerstetter Ortsmitte ein 54-Jähriger mit seinem Pedelec auf dem Nachhauseweg. Zuvor hatte er in einer Kneipe diverse alkoholische Getränke getrunken.

Gegen 20 Uhr ging er zu seinem Fahrrad und versuchte, den Sattel seines fahrbaren Untersatzes zu erklimmen. Laut einem Zeugen benötigte der Mann mehrere Versuche,

weiter
  • 545 Leser

Blutspender dringend gesucht

Soziales Dienst des Deutschen Roten Kreuzes lädt zur Blutspende in Böbingen. Was man wissen muss.

Böbingen. Der Bedarf an Blutspenden nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen. Die Behandlungsfrequenz und Operationstätigkeit in den Kliniken ist nun wieder hochgefahren. Folge ist eine extreme und schnelle Bedarfssteigerung. Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, konnten während des Lockdowns keine langfristigen Vorräte

weiter

Frühbucher sparen

Tagung Antisemitismus heute ist das Motto auf dem Schönblick im September

Schwäbisch Gmünd. Antisemitismus heute – zu diesem Thema gibt vom 20. bis 22. September eine Tagung auf dem Schönblick. Schirmherr und Referent ist Dr. Michael Blume, der Antisemitismusbeauftragte der Landesregierung. In der Tagung werden die verschiedenen Ursachen und Ausprägungen des Antisemitismus referiert und diskutiert. Es werden Lösungsansätze

weiter
  • 142 Leser

Kein Zaun für Spielplatz am Remsgarten

Gemeinderat Planungsrecht des Berliner Architekten besteht weiter – Bürgermeisterin will „ein Auge drauf“ haben.

Lorch. Sowohl ein Bürger als auch Stadträtin Heidi Kutschera hatten bei der Sitzung des Lorcher Gemeinderats Ende Juni nachgefragt, ob und wann am Remsgarten beim Bürgerhaus „endlich“ der geplante Spielplatz errichtet würde. „Andere Gemeinden bauen jedes Jahr einen neuen Spielplatz und wir kriegen in fünf Jahren keinen hin“,

weiter
Kurz und bündig

Kreuz+quer-Woche abgesagt

Lorch/Alfdorf. Die für Dienstag, 14. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, geplante Kreuz+quer-Woche muss leider abgesagt werden, lässt die evangelische Kirchengemeinde Hellershof verlauten. Ulrich Weinhold (Hilfe für Brüder, Stuttgart) hat für den Gottesdienst am Sonntag, 19. Juli, 10 Uhr, zwischen Kirche und Gemeindehaus Hellershof zugesagt.

weiter
  • 251 Leser

Neu im Hennahäusle

Vereinsleben Tanja Weller ist jetzt die Chefin des Küchenteams. Weitere Verstärkung ist willkommen.

Schwäbisch Gmünd -Lindach

Das Hennahäusle in Lindach hat eine neue Küchenchefin: Tanja Weller regiert jetzt in der Vereinsgaststätte des KTZV Lindach. „Kochen ist meine Leidenschaft, gesteht sie, die in ihrem Beruf als Vermessungstechnikerin sehr viel in der Natur unterwegs ist. Das Kochen hat sie ab ihrem 11. Lebensjahr Schritt für Schritt

weiter

Radfahren sicher machen

Immer mehr entscheiden sich für das Fahrrad als Alternative zum Auto. Um der Forderung nach einer sicheren, schnellen und bequemen Infrastruktur Nachdruck zu verleihen, gibt es jeden dritten Freitag im Monat wieder eine Fahrraddemonstration. Hierfür treffen sich alle Interessierten mit einem Fahrrad am 17. Juli um 17 Uhr am Bahnhofsvorplatz. Die

weiter
  • 5
  • 306 Leser
Guten Morgen

Respekt vor so viel Fitness

Anke Schwörer-Haag über eine bemerkenswerte Notiz im Bericht der Polizei

Da fällt einem nichts mehr ein: Ausgerechnet vor dem Friedhof wollte eine 15-Jährige im Rems-Murr-Kreis am Freitag ein Fahrrad mitgehen lassen. War dort zwar unverschlossen abgestellt – aber trotzdem ein ziemlich dreistes Vorhaben. Pietätlos obendrein.

Schön ist deshalb, dass die Rechnung der Täterin nicht aufgegangen ist. Die Fahrradbesitzerin

weiter
  • 5
  • 225 Leser

Schnell und unbürokratisch

Behinderteneinrichtungen Lange informiert über neue Abgabeverordnung.

Schwäbisch Gmünd. Der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange informiert Behinderteneinrichtungen in seinem Wahlkreis über die Änderung der Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung, mit der die Integrationsämter der Länder zusätzliche Leistungen an die Werkstätten für Menschen mit Behinderungen erbringen

weiter
  • 149 Leser
Geistlicher Impuls

Umsicht und Einsicht

„Wie geht´s weiter?“ Im Gelände braucht es dazu den Blick rundum. Dann hilft ein Blick auf die Karte. Findet sich dort der Standort, lässt sich das Ziel anpeilen. So wird die Richtung klar. Der richtige Weiterweg lässt sich einschlagen. Im Leben und Zusammenleben geht es so ähnlich. Bloßer Augenschein und bisherige Gewohnheit reichen

weiter
  • 321 Leser

Chorprobe in Sankt Maria

Musik Kirchenchor sucht Verstärkung. Interessierte können sich melden.

Gmünd-Hohenrechberg. Der Kirchenchor Sankt Maria Rechberg, den Thomas Baur dirigiert, freut sich über Verstärkung. Zum Repertoire der Sängerinnen und Sänger gehört geistlicher und weltlicher Gesang. „Kommen Sie doch einfach zu unserer Chorprobe. Immer donnerstags um 20 Uhr“, fordern die Aktiven alle Interessieren auf und versichern:

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Hauswirtschaftskurse

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband des Deutschen Hausfrauenbundes einen Kurs zum/zur Hauswirtschafter/in an. Der Grundbildungs-Lehrgang dauert zehn Monate und schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung ab. Absolventen finden einen Arbeitsplatz überall dort, wo Menschen versorgt und betreut werden müssen. Interessierte sollten Erfahrungen

weiter
  • 173 Leser

Neue Podeste für die Scheuelbergschule

Bildung Die in die Jahre gekommenen Podeste im Pausenhof der Scheuelbergschule werden derzeit von den Stadtschreinern saniert. Dabei bekommen die Schüler vor Ort Einblick ins Schreinerhandwerk. Der neue Terrassenbelag sieht nicht nur gut aus, sondern lädt zum Verweilen in den Pausen ein. Foto: privat

weiter
  • 164 Leser
Kurz und bündig

Noch Plätze frei

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 1. August, fährt das Team „Wir für die Grundrechte“ mit dem Bus nach Berlin-Tempelhof zum „Tag der Freiheit“. Es sind noch Plätze frei. Start ist am Gmünder ZOB um 5 Uhr, Rückkehr am Sonntagmorgen um 5.30 Uhr. Es gibt die Möglichkeit in Böbingen oder Mögglingen zuzusteigen. Anmelden kann man sich bei

weiter
  • 144 Leser

Warum Hunde britischen Tweed tragen

Bildung Werkstattgespräch mit Drehbuchautorin Verena Fels in der Bilderbuchwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. In „Mobile“ sucht eine Kuh Freundschaft zu den Tieren auf der anderen Seite des Mobiles. Was deren bisher so ruhiges Dasein ganz schön durcheinanderwirbelt. Die Tiere am seidenen Faden hat Autorin Verena Fels in einem Film, einem Buch und einer App zum Leben erweckt. Im virtuellen Werkstattgespräch der Bilderbuchwerkstatt

weiter

Die Dammkrone bot die besten Logenplätze

Konzert „Saint’s Sin“ begeisterte mit großem Repertoire am Eisenbachsee bei Alfdorf. Gäste waren textsicher.

Alfdorf. Besser ging es nicht. Ein lauer Sommerabend, ein Gitarrist, der die Kunst beherrschte und ein Sänger mit grandioser Stimme. Kurz, das Konzert von „Saint’s Sin“ beim „Ständle“ am Eisenbachsee wurde zum Riesenerfolg.

Vorweg: Keine Probleme hatten die vielen Gäste damit, die Corona-Auflagen zu erfüllen. Denn

weiter
  • 5

Doppeljubiläum in der Kita in Waldhausen

Arbeitsleben Überraschungsfest für Angelika Schunter und Ingrid Rupp-Müller – großer Dank für lange Treue.

Lorch-Waldhausen. Nach 30 Jahren in der evangelischen Kindertageseinrichtung in Waldhausen wurden die beiden Mitarbeiterinnen Angelika Schunter und Ingrid Rupp-Müller für ihre langjährige Treue geehrt. Die beiden arbeiten seit Beginn als Kolleginnen zusammen und wurden daher auch gemeinsam gefeiert – unter den derzeit besonderen Bedingungen.

weiter
Polizeibericht

Beide Ventile geklaut

Spraitbach. Unbekannte haben im Zeitraum von Donnerstag, 18 Uhr, auf Freitag, 5.30 Uhr, an einem Ford Transit Kleinbus, welcher im Ochsenbusch parkte und für den Malteser Hilfsdienst als Transportfahrzeug für hörgeschädigte Kinder diente, an beiden hinteren Reifen die Ventile abmontiert und mitgehen lassen. Außerdem waren beide Hinterreifen ohne

weiter
  • 485 Leser

Ein Mann des Glaubens und ein Mann der Tat

Primiztag Wie Pfarrer Franz Pitzal den 49. Jahrestag seiner Priesterweihe in St. Georg in Leinzell gefeiert hat.

Leinzell. Vor 49 Jahren feierte Pfarrer Franz Pitzal am 11. Juli seinen Primiztag in St. Georg. 2020 freute er sich im Abendgottesdienst über die vielen Kirchgänger. Eine bewegende Feier, die von Pastoralreferentin Beate Jammer mit Gesang begleitet wurde.

Eine besondere Gelegenheit, die Pfarrer Pitzal in gleicher Weise beging, wie am 11. Juli 1971.

weiter

Grundschule: die erste mit Ganztag

Bildung Schulentwicklung ist Thema im Untergröninger Gremium. Schülerzahl der Sonnenschule steigt an.

Abtsgmünd-Untergröningen. In seiner jüngsten Sitzung diskutierte der Ortschaftsrat über den Schulentwicklungsplan der Gemeinde für den Teilort. Danach steigen die Schülerzahlen der „Sonnenschule“ ab dem kommenden Jahr wieder an. Zudem wird sie die erste Ganztagsgrundschule in Abtsgmünd.

Wurde in der Sonnenschule bisher die Stufen

weiter
Polizeibericht

Müll im Wald entsorgt

Gaildorf. Ein Spaziergänger meldete eine unerlaubte Müllentsorgung. Offenbar zwischen dem 3. und 10. Juli 10.20 Uhr, hinterließen Unbekannte an der Kohlenstraße Richtung Haspelsee und am Windradstandort 2 Abfall in Form eines Wäschekorbs mit Plastikbehältern und Gummischuhen sowie beim ersten Parkplatz zum Haspelsee vier gelbe Säcke teilweise

weiter
  • 341 Leser

Pläne zur Sanierung liegen aus

Infrastruktur Gemeinde Bartholomä will Heubacher Straße erneuern. Bürger können mitreden.

Bartholomä. Schlaglöcher, Risse, Senkungen und Verdrückungen prägen das Bild der Heubacher Straße in Bartholomä. Der Straßenbelag muss dringend erneuert werden. Die Vorplanung für die Sanierungsarbeiten hat die Gemeinde in der Sitzung des Gemeinderats am 1. Juli der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Planunterlagen sind im Rathaus Bartholomä

weiter

Offensive für Wohnraum ein „Erfolg“

Kommunalpolitik Gmünds Stadträte diskutieren die Wohnungssituation in der Stadt und den Klimaschutzbericht 2019.

Schwäbisch Gmünd. Als „sehr erfolgreich“ bewertet Gmünds Stadtverwaltung die ersten 30 Monate ihrer Wohnraumoffensive. Insgesamt seien der Stadt seit Januar 2018 nun 258 Wohnungen angeboten worden, davon konnten bislang 105 Wohnungen von 270 Personen genutzt werden.

Die Stadt hat die Wohnraumoffensive Ende 2017 gestartet, nachdem der

weiter

Spaß, Spielfreude und vielleicht die schwarze Null

Kultur Vorsitzender des Gesang- und Musikvereins Cäcilia bilanziert das erste Auto-Quarantöne-Festival.

Iggingen. „Zufrieden“ ist er, der Vorstandsvorsitzende des Gesang- und Musikvereins Cäcilia. Und ein bisschen begeistert ist Marc Knödler auch – vom Publikum, von den Helfern, von den Künstlern, einfach allen, die zum Gelingen des ersten „Auto-Quarantöne-Festivals“ beigetragen haben. Das Echo sei wirklich rührend,

weiter

Vocal affairs eröffnen den Kultursommer

Kultur Gelungener Auftakt für den kleinen Kultursommer des Liederkranzes Mögglingen am JuCa. Mehr zum Konzert von Sandra Schöne & Patrick Schwefel, als Duo bekannt unter dem Kürzel „Vocal affairs“ gibt es auf der Kulturseite in dieser Ausgabe der Gmünder Tagespost. Foto: hie

weiter
  • 478 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Lydia Fischer, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Jean Melein, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Wilhelm Streck, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Petr Schischkin zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 189 Leser

Am Montag scheint häufig die Sonne

Die Spitzenwerte: 21 bis 25 Grad

Am Montag wird das Wetter wieder ordentlich. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 21 bis 25 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim, 22 Grad in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es meist nur locker bewölkt. Es kühlt ab auf 12 bis

weiter

Rasenmäher unter Ökostrom

Umwelt Auf dem Dach von Essingens Bauhof gibt’s nun eine Fotovoltaikanlage.Warum sie Strom für den Eigenverbrauch liefert.

Essingen

Es geht in schwindelerregende Höhen, wenn Bürgermeister Wolfgang Hofer gemeinsam mit Bauamtsleiter Uwe Fänger und Erwin Zipser, Geschäftsführer des gleichnamigen Betriebs aus Bartholomä, eine Fotovoltaikanlage einweiht. Der Schauplatz: das Dach von Essingens Bauhof.

„Für den Eigenverbrauch haben wir hier die Anlage aufgestellt“,

weiter

Eine Übergangslösung nach Pavillon-Insolvenz ist in Sicht

Aktion Der vom Dorffest bekannte mobile Eiswagen auf dem Lammplatz wurde am Sonntag zum Publikumsmagneten. Die Gemeindeverwaltung tüftelt an einem Angebot für den Sommer.

Mutlangen

Schnellstmöglich muss hier wieder ein Gastronomieangebot sein. Denn der Lammplatz ist jetzt so toll gerichtet“, ist sich die Familie Schelmbauer aus Täferrot einig. Sie haben aus der Zeitung erfahren, dass es am Sonntag wenigstens den Eiswagen geben wird. „Da haben wir unsere Enkel eingeladen, mit uns hierher zu kommen“,

weiter
  • 5
  • 248 Leser
Tagestipp

Wandern auf dem Panoramaweg

Eine gute Gelegenheit für Wanderungen vor der eigenen Haustür bietet der Aalener Panoramaweg. Auf insgesamt 30 Kilometern Gesamtlänge können Wanderer – entweder am Stück oder etappenweise – die Landschaft auf ausgeschilderten Wegen erkunden. Die Einzeletappen lassen sich zudem vom Stadtzentrum aus mit dem Bus erreichen-

Weitere Informationen

weiter
  • 435 Leser

Theater im DinkelsbühlerWinter

Landestheater Wegen Corona wird auch in der Wintersaison auf der Freilichtbühne gespielt. Was geplant ist.

Das Landestheater Dinkelsbühl startet im September 2020 in die Wintersaison – und zwar auf der Freilichtbühne!

Der erste Monolog „Macho Man“ war von langer Hand geplant und wird nun doch anders als gedacht. Statt im Spitalhof eröffnet Peter Cahn den Winter auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang. „Wir hoffen auf

weiter

Mit dem Klappstuhl zum Kulturgenuss

Konzert Der Liederkranz Mögglingen eröffnet den „Kleinen Kultursommer am JuCa“ beim Westsidepark.

Keine 99 Luftballons, sondern 99 Klapp- und Gartenstühle sowie die feinen „Hochlehner“ heimischer Terrassen schmücken zur Eröffnung des „kleinen Kultursommers“ des Liederkranzes Mögglingen am Samstag den Platz beim JuCa in Mögglingen. Über dem Platz liegt eine entspannte „Campingplatz-Atmosphäre“, strahlende

weiter

Wege und Weisheiten zum Glück

Benefizveranstaltung Hans Roman Kitterer am Flügel unterstützt die Initiative „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ in der Villa Stützel in Aalen.

Das große elegante Zelt ist offen zum Park, das exklusive Publikum sitzt zu Paaren flächig verteilt. Auf der Bühne ein Flügel: Auftritt Hans-Roman Kitterer, mit ihm Uwe Förstner, der dem Pianisten die Noten von 13 Stücken plus Türkischem Marsch blättern wird.

Begonnen hat das Ereignis an der Villa Stützel in Aalen am frühen Samstagabend als

weiter

Kronenkreuz und Worte von Herzen

Diakonie Gudrun Oesterle-Hammer, Doris Beck und Lea Tschirdewahn gewürdigt

Schwäbisch Gmünd. Dreifacher Abschied in der Diakonie: Eine helfende Hand, ein offenes Ohr, ein Stück Wegbegleitung und Unterstützung bot Gudrun Oesterle-Hammer fast 30 Jahre lang als Sekretärin im Diakonieverband Ostalb. „Mit viel Herz und Engagement“, wie Dekanin Ursula Richter im Diakoniegottesdienst am Sonntag in der Augustinuskirche

weiter
  • 5

Höchst unterhaltsamer Sprung ins 19. Jahrhundert

Nachholkonzert Am lauem Sommerabend musizieren die Stuttgarter Saloniker auf der grünen Wiese im idyllischen Gmünder Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Sprung ins 19. Jahrhundert, in dem das Radio zur Unterhaltung noch nicht üblich war, entführten die Stuttgarter Saloniker auf der grünen Wiese im Stadtgarten. Zwei Violinen, eine Klarinette, ein Bass, ein Cello und Patrick Siben am Klavier ließen ahnen, wie man sich seinerzeit die Zeit musikalisch vertrieb.

Schwungvoll

weiter

Das Ziel: Logische Antworten

Kundgebung „Wir für Grundrechte“ am Samstag in der Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd. Corona ist fast kein Thema mehr bei der Kundgebung der Gruppierung „Wir für die Grundrechte“ am Samstag zwischen Prediger und Johanniskirche. Nur Renée, einer der knapp 30 Teilnehmer der Aktion, fordert die für Lockdown und Hygieneregeln Verantwortlichen auf, die Berufsfreiheit nicht länger zu boykottieren. Renée

weiter
  • 1
  • 180 Leser

Regionalsport (2)

Marius und Danyal dürfen ins Fußball-Camp

Fußball Gmünder Tagespost und Schwäbische Post verlosten zwei Freiplätze. Fußball in allen Facetten.

Der neunjährige Marius Wildermuth aus Tannhausen und der 13-jährige Danyal Issa aus Heubach-Buch dürfen sich auf die Teilnahme am Waldstetter Fußball-Camp freuen.

Die beiden Fußballkids haben sich die letzten beiden noch zu vergebenden Plätze ergattert, die es bei diesem stets restlos ausgebuchten Fußball-Camp in der ersten Woche der Sommerferien

weiter
  • 145 Leser

Erfolgsgaranten aus dem VfR-Stall

Fußball Vier ehemalige Aalener Trainer im Rampenlicht: Michael Schiele, Peter Vollmann und Argirios Giannikis steigen auf, Ralph Hasenhüttl schafft in der Premier League den Klassenerhalt.

Sie haben alle Großartiges geleistet: Peter Vollmann und Michael Schiele sind in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Argirios Giannikis hat in Griechenland den Erstliga-Aufstieg geschafft und ist zudem zum „Trainer des Jahres“ gewählt worden. Und Ralph Hasenhüttl hat vorzeitig den Klassenerhalt in der englischen Premier League geschafft.

weiter

Leserbeiträge (2)

Blüten und Flair

Zu „Aalen City blüht“l

Wem geht nicht das Herz auf, angesichts der Farbenfreude und Kreativität der Sommeraktion in Aalens guter Stube. Bei vielen Sommeraktionen des ACA dachte ich, das ist nicht mehr zu toppen. Der heutige Mittagspausen-Rundgang brachte mich jedoch erneut ins Staunen und Schwärmen: Wunderbare Farben und Inszenierungen, tolle Raumnutzung und viel Flair.

weiter
  • 3
  • 893 Leser
Lesermeinung

Zur Machbarkeitsstudie

(..) Macht doch bitte einen Deckel drauf und begrabt das leidige Thema Seilbahn. Traut sich keiner hier eine endgültige Entscheidung zu treffen oder wird das so lange hin- und hergeschoben und an den Landkreis und sonstnochwohin weitergeleitet in der Hoffnung, einer wird die Machbarkeitsstudie schon genehmigen? (..) Hört bitte auf mit dieser Posse.

weiter