Artikel-Übersicht vom Montag, 13. Juli 2020

anzeigen

Regional (74)

So ist's richtig

Flick nicht Zwick

Schwäbisch Gmünd. Im Artikel „Was sich in der Rems alles tummelt“, der am Montag in der Tagespost erschien, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Gewässerführer heißt Klaus Zwick und nicht wie berichtet Klaus Flick. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 265 Leser

Wie Wildtiere bei der Hitze „cool bleiben“

Natur Es gibt zahlreiche Strategien gegen die sommerliche Hitze – auch Menschen können helfen. Experten geben Tipps.

Schwäbisch Gmünd. Während Menschen ins Freibad flüchten oder sich in klimatisierte Räume zurückziehen, sind viele Wildtiere der Hitze ausgesetzt. Zwar sind die meisten gut angepasst, andauernd hohe Temperaturen und Trockenheit bedeuten allerdings Stress. Jäger helfen mit künstlich angelegten Wasserstellen. Die Jägerschaft bittet Erholungssuchende,

weiter

Zwei Tage mit Musik

Freizeitangebot Konzerte und Theater unter freiem Himmel in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Für die „Bettringer Sommerbühne“ hat der Kulturausschuss des Bürgervereins ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Das Festival soll in der Ortsmitte bei der Uhlandschule im Freien stattfinden. Unter dem Stichwort „Bettringen unplugged“ spielen am Samstag, 18. Juli, zwei Bands. Um 19.30

weiter
  • 462 Leser

Die Bettringer Uhlandschule aufwerten

Ortschaftsrat Wie sich die Schule derzeit mausert und wie die Außenanlagen zukünftig aussehen sollen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der stark in die Jahre gekommene Schulhof der Uhlandschule und die fehlende Mensa sind seit Jahren ein Thema in Bettringen. Wenn alles nach Plan läuft, könnten nach den Herbstferien fast alle Wünsche erfüllt sein. Dies machte die Sitzung des Ortschaftsrates am Montag deutlich. Dass bei der Uhlandschule mehr mitschwingt,

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rainer Deiss zum 75. Geburtstag

Volker Leistner zum 70. Geburtstag

Sigrid Bareis, Lindach, zum 70. Geburtstag

Gennadi Murschel, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Leinzell

Wolfgang Müller zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 302 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Mutlangen. Das Rote Kreuz lädt an diesem Dienstag, 14. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr ins Mutlanger Forum zur Blutspende ein. Eine Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/mutlangen-forum-gemeindehalle ist erforderlich.

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Kräuterlandschaft im Sommer

Abtsgmünd. Bei einem Kräuterrundgang mit Nicoletta Diebold erfahren Teilnehmer am Sonntag, 19. Juli, um 14 Uhr Wissenswertes über das Wachsen, Schmecken und Wirken von Wildkräutern. Treffpunkt ist am Koiserhof. Kostenbeitrag: 15 Euro; Mindestteilnahme: 20 Personen. Eine Anmeldung per E-Mail an info@freundeskreis-naturheilkunde.de. ist erforderlich.

weiter
  • 343 Leser
Namen und Nachrichten

Jan Hensel feiert Dienstjubiläum

Mutlangen/Großdeinbach. Jan Hensel, Repräsentant und Kundenberater der Ortsbank Großdeinbach, kann auf eine 20-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Mutlangen eG zurückblicken. Er trat am 1. Juli 2000 bei der Raiffeisenbank Mutlangen eG ein. Zunächst war Hensel als Kundenberater in der Ortsbank Spraitbach tätig. Zu dieser Zeit

weiter
  • 439 Leser

Kulturfahrer erkunden Süßes auf dem Schloss

Ausstellung „KISS“-Ausstellung im Schloss Untergröningen bietet den Teilnehmern reichlich Gesprächsstoff.

Abtsgmünd. Nachdem die für Mai geplante Kulturfahrt der Gemeinde Abtsgmünd coronabedingt ausfallen musste, konnte nun endlich die erste Kulturfahrt des Jahres stattfinden. Das Ziel: die 20. Ausstellung des Kunstvereins „KISS“ im Schloss Untergröningen mit dem Titel: „SweetNothingSweet“.

Die stellvertretende „KISS“-

weiter

Mehr verlängerte Öffnungszeiten in Igginger Kitas

Gemeinderat Das Igginger Gremium beschäftigt sich mit den Betreuungszeiten für Kinder und mit dem Haushalt.

Iggingen. Die Gemeinde Iggingen betreibt zwei Einrichtungen zur Kinderbetreuung: die Tageseinrichtung „Im Gänsegärtlein“ wird in altersgemischten Gruppen mit Ganztagesöffnungszeiten und/oder verlängerter Öffnungszeit geführt. Der „Waldkindergarten“ bietet Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren verlängerte Öffnungszeiten

weiter

Stoff löst Einsatz aus

Feuerwehr Vermeintlicher Brand in Schwäbisch Hall entpuppt sich als harmlos.

Schwäbisch Hall. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall ist am Sonntag gegen 23.45 Uhr mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften zu einem vermeintlichen Brand in die Nefflenallee ausgerückt. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass lediglich ein Stück Stoff sowie Isolierschaum in einem verstopften Regenrohr zu kokeln begonnen hatte und

weiter
  • 501 Leser

Im Laufe des Tages wird es wolkiger

Die Spitzenwerte: 21 bis 25 Grad

Am Dienstag ist es auf der Ostalb erst noch länger freundlich. Im weiteren Tagesverlauf tauchen aber immer mehr Wolken auf und ab dem späten Nachmittag sind örtlich kurze Schauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Mit Maske in die Pfarrbüros

Waldstetten. Die Pfarrbüros in den vier Gemeinden der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ sind seit Montag, 13. Juli, wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr geöffnet. Es wird jedoch darum gebeten, beim Besuch eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.

weiter
  • 343 Leser

Blutspender gesucht

Gesundheit Das DRK bittet am 15. Juli in Wißgoldingen um Blutspenden.

Waldstetten-Wißgoldingen. „Der Bedarf an Blutspenden nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen ist stark angestiegen“, teilt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) mit. Daher lädt der DRK-Blutspendedienst dazu ein, sich für die Aktion an diesem Mittwoch, 15. Juli, in der Kaiserberghalle anzumelden. Die Blutspendeaktionen läuft von 14.30 bis

weiter
  • 405 Leser

Das reicht locker! Oder doch nicht?

Verkehr Die Fahrradabteilung des TSGV und der Verein „Nachhaltige Zukunft Waldstetten“ machen auf die Gefahren im Verkehr aufmerksam.

Waldstetten

Ob mit oder ohne Motor – das Fahrrad erfreut sich großer Beliebtheit bei allen Altersschichten. Doch mit Zunahme der Radfahrer im Straßenverkehr steigt auch die Gefahr einer Kollision mit Autos und Lastwagen. Auf eben diese brenzlige Situation haben die Fahrradabteilung des TSGV und „Nachhaltige Zukunft Waldstetten“

weiter
  • 5
Polizeibericht

Feueralarm in Altenheim

Plüderhausen. Die Feuerwehr war am Montagmorgen mit drei Löschfahrzeugen und 18 Einsatzkräften ausgerückt, nachdem in einem Altenheim in der Brunnenstraße der Feueralarm ausgelöst hatte. Zudem wurde vorsorglich die Drehleiter aus Schorndorf angefordert. Letztlich, so die Polizei, habe sich für die Einsatzkräfte herausgestellt, dass es sich

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Gegenstände geplündert

Lorch. Aus dem Innenraum eines Opel Corsa, der in der Straße „Albblick“ abgestellt war, haben bislang unbekannte Diebe in der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr, und Montagmorgen, 7 Uhr, einen kleinen Münzgeldbetrag entwendet. Ein weiterer Diebstahl aus einem Auto ereignete sich dem Polizeibericht zufolge in der Römerturmstraße – und

weiter
  • 375 Leser

Grapscher identifiziert

Belästigung 27-Jähriger soll Zwölfjährige unsittlich berührt und geküsst haben.

Plüderhausen. Nachdem am vergangenen Mittwoch, 8. Juli, ein zwölfjähriges Mädchen in Plüderhausen sexuell belästigt worden war, vermeldete die Polizei nun einen Ermittlungserfolg: „Nach einem Zeugenaufruf in der örtlichen Presse gingen bei der Polizei Plüderhausen mehrere sachdienliche Hinweise ein, sodass zwischenzeitlich der Tatverdächtige

weiter
  • 365 Leser

Keine zweite Drehleiter

Lorch. Die Anschaffung einer neuen Drehleiter für die Lorcher Feuerwehr soll nicht zu einer Erweiterung des Geräteparks führen. „Es handelt sich dabei um eine Ersatzbeschaffung für die knapp 30 Jahre alte Feuerwehrleiter“, stellt die Lorcher Bürgermeisterin Marita Funk klar. In der Berichterstattung der GT über den Wohnhausbrand in

weiter
  • 458 Leser

Probst: Nach 20 Jahren ist Schluss

Abschied Nach 20 Jahren in Alfdorf hat sich Pfarrer Friedmar Probst (l.) am Sonntag in der Stephanuskirche von seiner Gemeinde verabschiedet – im Beisein von Juliane Baur. Offiziell in den Ruhestand geht Probst allerdings erst im September. Wer seine Nachfolge antreten wird, steht noch nicht fest. Im Notfall soll Barbara Rieth die Gemeindearbeit

weiter
  • 216 Leser

Weber hört im Dorfladen auf

Dorfladen Als im Dezember 2016 der Dorfladen in Waldhausen seine Pforten öffnete, war Renate Weber schon mit dabei. Nun hört die „Verkäuferin der ersten Stunde“ auf – sie geht in den Ruhestand. Zu Ihrer letzten Schicht kamen viele Verantwortliche und Freunde, um sich bei ihr zu verabschieden. Emotional wurde es, als alle Kolleginnen

weiter
  • 253 Leser

Zahl der Tages

300

Wirtschaftsakteure der Region sowie weitere Interessierte haben sich für die von der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO organisierte Auftaktveranstaltung „UnternehmerTREFF digital“ zusammengefunden.

Mehr dazu auf Seite 27.

weiter
  • 699 Leser

Ein Schatten auf Rommel

Heidenheim. Über „Hitlers Lieblings-General Rommel und unsere demokratische Erinnerungskultur“ spricht Prof. i. R. Dr. Wolfram Wette am Donnerstag, 23. Juli, 17 Uhr im Konzerthaus.

weiter
  • 751 Leser

Flaggentag der „Mayors for Peace“

Atomwaffen Rund 300 Städte und Gemeinden des weltweiten Netzwerks „Mayors for Peace“ fordern, Atomwaffen einzudämmen und abzuschaffen. Als Zeichen gegen Atomwaffen wurde die Flagge nach einer Kundgebung (Bild) am Montag auch vor dem Landratsamt in Aalen gehisst. Foto: mam

weiter
  • 1
  • 1208 Leser

Info zu Pflegefamilien

Aalen. Für interessierte Paare und Einzelpersonen, die sich überlegen, ein Kind in Vollzeitpflege bei sich aufzunehmen, veranstaltet der Pflegekinderdienst des Ostalbkreises am Montag, 20. Juli, 19 Uhr, einen Informationsabend. Er findet im Großen Sitzungssaal im 1. Stock des Landratsamts Aalen statt. Anmeldung, Tel. (07171)324267.

weiter
  • 542 Leser

Landkreis sagt Ja zu Leitstelle

Grundsatzbeschluss Weiteres Ja zum Bau der neuen Einrichtung in Aalen.

Aalen. „Wir sind die letzten“, meinte Landrat Klaus Pavel. Alle anderen, auch der Landkreis Heidenheim, haben schon positiv abgestimmt über den Bau einer neuen „integrierten Regionalleitstelle Ostwürttemberg“ in Aalen für die Rettungsdienste und die Feuerwehr.

Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung empfahl am

weiter
  • 673 Leser

Straßen im Ostalbkreis: Die wichtigsten Baumaßnahmen im Blick

Straßenbau Der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung des Kreistages informiert sich über die derzeit wichtigsten Baumaßnahmen. Wo die dicksten Brocken liegen.

Aalen.

Normalerweise wären sie, wie jedes Jahr, mit dem Bus unterwegs gewesen. In Zeiten des Abstandsgebots wegen der Corona-Pandemie gingen sie im großen Sitzungssaal des Landratsamtes virtuell auf Reisen. Die Mitglieder des Kreistagsausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung sahen Videos der derzeit wichtigsten Straßenbaumaßnahmen

weiter
  • 5
  • 469 Leser

Capezzuto macht sich unbeliebt

Kreistagsausschuss Der SPD-Mann kritisiert eine Initiative zum Kauf von Kameradrohnen, um Rehkitze zu retten.

Aalen. „Ich mache mich wieder mal unbeliebt“, knirschte SPD-Kreisrat Mario Capezzuto (SPD) in der Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung. Er war der Einzige, der kritisch hinterfragte, ob tatsächlich eine Kameradrohne mit Wärmebildkamera angeschafft werden solle, um Rehkitze zu retten, die ansonsten

weiter

Afrika-Woche im Paletti

Freizeitangebot Kunst und Kulinarisches im Gmünder Kultur-Treff.

Schwäbisch Gmünd. Kulinarische und künsterlische Inspirationen aus Afrika gibt es im Gmünder Kultur-Treff Paletti. Am Freitag, 17. Juli, werden Menschen aus Ghana westafrikanische Speisen für den Mittagstisch zubereiten. Am Samstag, 18. Juli, stehen zum Klang von afrikanischen Trommeln Spezialitäten aus Gambia auf der Speisekarte. Dazu wird Enock

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Münzautomat

Schwäbisch Gmünd. Im Untergeschoss eines Gebäudes in der Weißensteiner Straße wurde zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 8 Uhr, im Gemeinschaftswaschraum ein Münzkassier-Tresor gewaltsam aus der Wand gerissen und entwendet. Wie die Polizei berichtet, diente dieser dazu, nach Geldeinwurf die jeweiligen Waschmaschinen und Trockner der

weiter
  • 466 Leser
Polizeibericht

Feuer bremst Züge aus

Gmünd-Hussenhofen. Auf etwa 100 Metern brannte am Sonntag um die Mittagszeit der Bahndamm in Hussenhofen. Ausgelöst worden sei das Feuer wohl durch einen Kurzschluss in der Oberleitung, sagt der stellvertretende Kommandant der Gmünder Feuerwehr, Ludwig Fuchs, auf Anfrage. Insgesamt 21 Floriansjünger der Abteilungen Hussenhofen und Innenstadt waren

weiter
  • 1
  • 620 Leser
Polizeibericht

Polizei bittet um Hinweise

Schwäbisch Gmünd. Ein in der Friedhofstraße geparkter VW wurde am Sonntag im Zeitraum zwischen 19.45 und 20.30 Uhr von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, könnte es sich bei dem Unfallverursacher möglicherweise um ein Kind handeln, das mit dem Fahrrad das Auto beschädigte. Der Sachschaden am VW

weiter
  • 504 Leser
Polizeibericht

Radfahrer gestürzt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Leichte Verletzungen zog sich am Montagmorgen ein 24-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 7.35 Uhr vom Radweg kommend die Fahrbahn der Scheffoldstraße überqueren wollte. Dabei touchierte der Fahrradfahrer dem Polizeibericht zufolge mit seinem Vorderrad einen erhöhten Bordstein, weshalb er auf die linke Seite fiel.

weiter
  • 5
  • 519 Leser

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B 29

Polizei Schlimmer Unfall auf der Bundesstraße kurz vor Schwäbisch Gmünd – kilometerlange Staus.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße B 29 kurz vor Schwäbisch Gmünd gekommen. Die Fahrerin eines VW Touran fuhr von Aalen in Richtung Schwäbisch Gmünd, als sie in der Aalener Straße noch vor dem Tunnel aus laut Polizei noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrspur

weiter

Auch die Kapfenburg kämpft mit der Corona-Krise

Kultur Gute und weniger erfreuliche Nachrichten sind bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins „Kapfenburg“ verkündet worden.

Lauchheim

Mit elf neuen Mitgliedern habe der Förderverein „Kapfenburg“ seine für das Jahr 2019 angestrebte Hürde von 200 deutlich überschritten. Nun seien 209 Menschen Mitglied im Verein. Das gab die geschäftsführende Vorsitzende und Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele bei der Mitgliederversammlung im Konzertsaal der Kapfenburg

weiter
Kurz und bündig

Jugendgemeinderat tagt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Jugendgemeinderat hält am Donnerstag, 16. Juli, seine nächste öffentliche Sitzung ab. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Richard Arnold beschäftigt sich das junge Gremium mit den Skatemöglichkeiten in Schwäbisch Gmünd. Auch sollen Vorschläge gesammelt werden, um die Attraktivität von städtischen

weiter
  • 175 Leser

Straßdorf tagt mit Abstand

Ortschaftsrat Gremium beschäftigt sich mit dem Thema Kinderbetreuung.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wie viele Betreuungsplätze gibt es in Straßdorf? Wie viele werden benötigt? Der städtische Kindergartenbedarfsplan ist an diesem Dienstag, 14. Juli, Thema im Ortschaftsrat in Straßdorf. Des Weiteren stehen die Gmünder Wohnraumoffensive, die Erweiterung am Pumpwerk Emerland sowie der Punkt „Verwendung der Mittel

weiter
  • 369 Leser

Wechsel an der Spitze des Lions-Clubs

Serviceclubs Katrin Wuchterl übergibt das Präsidentenamt an Bertram Frisch.

Schwäbisch Gmünd. Es ist Tradition bei den Lions-Clubs, dass der Präsident zur Jahresmitte wechselt. So auch im Lions-Club Gmünd-Stauferland – dieser wird nun von Bertram Frisch geführt. Bertram Frisch übernimmt das Amt von Katrin Wuchterl.

Wuchterls Amtsjahr 2019/2020 stand unter dem Motto „In Gemeinschaft Gutes tun“. Zwar

weiter
Kurz und bündig

„Minis“ sammeln Altpapier

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Ministranten der Seelsorgeeinheit Limeshöhe sammeln am kommenden Samstag, 18. Juli, Altpapier in Wetzgau/Rehnenhof, dem Kaffeeberg und in der kleinen Schweiz ein. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr gut sichtbar gebündelt, beziehungsweise in Kartonagen verpackt am Straßenrand abgestellt werden.

weiter
  • 166 Leser
Namen und Nachrichten

Klaus Pieper verabschiedet

Schwäbisch Gmünd. Nach 18 Dienstjahren an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd wurde Klaus Pieper, Sachbearbeiter im Bereich Haushalt und Personal, in den Ruhestand verabschiedet. Kanzler Edgar Buhl bedankte sich bei dem langjährigen Mitarbeiter, der insbesondere in der Kosten-Leistungsrechnung tätig war, für seine geleistete

weiter
  • 244 Leser

Ortschaftsrat Neue Tafeln für Großdeinbach?

Gmünd-Großdeinbach. Mit einer Bürgerfragestunde beginnt die nächste Ortschaftsratsitzung in Großdeinbach. Das Gremium tagt an diesem Dienstag, 14. Juli, ab 19 Uhr in der Gemeindehalle. Nachdem Bürger ihre Fragen gestellt haben, werden die Ortschaftsräte unter anderem über den Bebauungsplan und die Bauvorschriften für das Baugebiet „Holder“

weiter
  • 281 Leser
Guten Morgen

Die Folgen eines Sommertags

Zoe Kapoor über Sommer, Sonne und schmerzhafte Kleinigkeiten

Es ist die schönste Jahreszeit im Jahr und nach langer Wartezeit scheint er auch endlich angekommen zu sein: der Sommer.

Es ist doch verständlich, dass man sofort jeden Sonnenstrahl erwischen möchte. Schließlich weiß man ja nie, wie lange es so bleibt. Also schnell das Sommerkleid überziehen, die Stellen eincremen, die von der Kleidung nicht

weiter
  • 181 Leser

Stadt hält an Buchstraße fest

Haushalt 2020 Für Gmünd würden die Maßnahmen weitere 1,85 Millionen Euro Schulden bedeuten, für die Oststadt ein Signal der Wertschätzung.

Schwäbisch Gmünd

Die Herlikofer Straße wird saniert, die Ortsdurchfahrt Hussenhofen auch. Die Sanierung der Buchstraße hingegen ist noch offen. Darüber entscheidet der Gemeinderat noch vor der Sommerpause. Dies sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse auf Anfrage der Gmünder Tagespost. Alle drei Straßen waren

weiter
  • 4
  • 157 Leser

Straße gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Wegen dringender Baumpflegearbeiten am Fahrbahnrand kommt es von Montag, 20. Juli, bis voraussichtlich Montag, 27. Juli, in der Rektor-Klaus-Straße zu Verkehrsbehinderungen. Die Wanderbaustelle beansprucht jeweils einen Arbeitsbereich von zirka 25 Metern. Die Arbeiten werden außerhalb der Hauptverkehrszeiten durchgeführt.

weiter
  • 151 Leser

Zahl des Tages

8

Personen im Ostalbkreis sind dem Landratsamt zufolge (Stand: Montag) mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind fünf weniger als am Freitag. Insgesamt gab es im Kreis seit Beginn der Pandemie 1648 infizierte Personen (+2), davon gelten 1598 wieder als gesund.

weiter
  • 156 Leser
Geistlicher Impuls

Der Samen des Wortes Gottes

Wunderschön stehen in diesen Tagen noch die Getreidefelder, bevor bald die Ernte beginnen wird. Jesus greift in seiner Verkündigung dieses Bild auf im Gleichnis vom Sämann (Matthäus 13,1-9). Sein Fazit: Es kommt darauf, dass der Samen des Wortes Gottes auf guten Boden fällt, dann kann reiche Frucht daraus wachsen. Dazu passt folgender Besinnungstext

weiter
  • 157 Leser

Fehrles „Mädchen“ ist zurück

Wege zur Kunst Die Skulptur „Mädchen“ von Jakob Wilhelm Fehrle ist zurück. Wegen der Erschließungsmaßnahmen im Neubaugebiet „Käppelesäcker“ in Straßdorf war das Kunstwerk in einem Privatgarten gesichert worden. Nun steht das „Mädchen“ wieder an seinem angestammten Platz. Foto: Tom

weiter
  • 182 Leser

Ursachen für Judenhass als Thema

Tagung Referenten sprechen Mitte September auf dem Schönblick über das Thema Antisemitismus.

Schwäbisch Gmünd. Antisemitismus – unter diesem Thema findet vom 20. bis 22. September eine Tagung auf dem Schönblick statt. Schirmherr und Referent ist Dr. Michael Blume, der Antisemitismusbeauftragte der baden-württembergischen Landesregierung. In der Tagung werden die verschiedenen Ursachen und Ausprägungen des Antisemitismus referiert

weiter
  • 1
  • 173 Leser

Frau und Kind nach Frontalzusammenstoß verletzt - B29 stundenlang gesperrt

Die Autofahrerin wurde schwer und ein Kind leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 29 Aalen - Stuttgart, war die Fahrbahn zwischen Schwäbisch Gmünd-Ost und Schwäbisch Gmünd am Montagnachmittag in beide Richtungen durch eine Unfallstelle blockiert - ebenso der Einhorntunnel. 

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine Autofahrerin von Aalen in Richtung Schwäbisch

weiter

Zahl des Tages

23

Uhr: Dann muss in den Biergärten in Heubach Schluss sein. In vielen anderen Gemeinden darf die Außengastronomie nur bis 22 Uhr geöffnet sein. Was Heubacher Wirte zu dieser Regelung sagen und wie es ihnen in Corona-Zeiten ergeht, lesen Sie im Bericht „Außenbetrieb alleine reicht oft nicht“.

weiter
  • 481 Leser

Musikschule Kurze Videos statt offene Türen

Heubach. Die Musikschule Rosenstein veranstaltet jedes Jahr einen Tag der offenen Tür. Wegen des Corona-Virus kann dieser vor den Sommerferien nicht stattfinden. Deshalb haben die Musiklehrer von ihren jeweiligen Musikinstrumenten kleine Videos produziert, um Klang und Instrument vorzustellen. Diese Videos sind unter www.rosenstein.de/Musikschule

weiter
  • 551 Leser

Polizei Geräte für 50 000 Euro geklaut

Heubach. Aus einer Halle in der Adlerstraße wurden zwischen dem 6. März und 10. Juli zahlreiche Sportgeräte im Wert von rund 50 000 Euro entwendet. Es wurden Weichbodenmatten, Hochsprungständer, Sprungbretter, Basketballkörbe, zwei Riesen- und zwei Minitrampoline sowie rund 150 Judomatten entwendet. Da dies ein großer Abtransport gewesen sein

weiter
  • 692 Leser

Wanderung Volkswandertag in Böbingen

Böbingen. Die Böbinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins veranstaltet zusammen mit der Gemeindeverwaltung den Böbinger Volkswandertag am Sonntag, 26. Juli. Start ist ab 13.30 Uhr im Böbinger Seniorenpark. Die Wanderstrecke ist etwa sieben Kilometer lang. Die Runde endet bei der Beiswanger Kapelle mit Getränken und einem kleinen Imbiss. Anmeldung

weiter
  • 488 Leser

Masken-Hygiene mangelhaft

Hochschule Das Aalener Institut für Unternehmensführung präsentiert eine Studie zum Gebrauch des Mund-Nasen-Schutzes im öffentlichen Raum.

Aalen

Der Mund-Nasen-Schutz ist in Corona-Zeiten beim Einkaufen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen alleine schützt jedoch nicht vor einer Verbreitung des Corona-Virus. Werden aufgrund des Tragens einer „Maske“ andere Hygienemaßnahmen missachtet und wird der Schutz nicht gründlich gereinigt,

weiter

Mit Termin zur Blutspende in Böbingen

Gesundheit Das Rote Kreuz veranstaltet einen Spendentermin am Mittwoch, 22. Juli, in der Böbinger Römerhalle.

Böbingen. Der Bedarf an Blutspenden ist laut Deutschem Rotem Kreuz (DRK) nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen stark angestiegen. Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für Covid-19-Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf.

weiter
Polizeibericht

Zwei Knirpse „on Tour“

Aalen. Einen gehörigen Schrecken jagten zwei fünfjährige Knirpse ihren Eltern am Samstag ein. Zum Spielen hatte der eine Junge den anderen in Unterkochen besucht. Als dessen Vater ihn gegen 17.30 Uhr zurück in das Wohngebiet Taufbach brachte, gingen die Buben in den Garten, während sich die Eltern noch unterhielten. Kurze Zeit später waren die

weiter

Abendgebet im Heubacher Kirchgarten

Kirche Der jüngste Sternstunden-Gottesdienst in Heubach wurde wegen Corona ins Freie verlegt. Bei herrlicher Abendsonne und begleitet von Melanie Rasch an der Querflöte und Bernd Widmann an der Gitarre genossen die Besucher eine besinnliche halbe Stunde im Garten der Kirche. Foto: privat

weiter
  • 476 Leser
Tagestipp

Friede, Freude, Lutschbonbon?

Der Spielclub 1 des Theater Aalens, bei dem Kinder selbst schauspielern, bietet unter freiem Himmel eine Alternative zu seinem ursprünglich geplanten Projekt. Das Publikum wird am Parkplatz der Stadthalle in Empfang genommen und erlebt einen circa einstündigen Theaterspaziergang über die Schillerhöhe. Kartenverkauf nur online oder im Theater.

Wo:

weiter
  • 437 Leser

Neuer Name für Spraitbacher Weg

Enthüllung Der Verbindungsweg zwischen Spraitbach und Hinterlintal trägt nun den Namen „Jane und Volkmar Klaus Weg“. Der Bürgermeister lobt das Engagement des Ehepaares.

Spraitbach

Rund 600 Meter ist er lang, der ehemalige Flurbereinigungsweg zwischen dem Kohlparkplatz Spraitbach und Hinterlintal. Jahrzehntelang war der frühere Schulweg der Vorderlintaler Kinder namenlos, Der Weg trennt die in den 70er-Jahren entstandene Kohlsiedlung von der Bundesstraße. Am Montag konnte der Weg zu Ehren des langjährig in der Kohlsiedlung

weiter
Der besondere Tipp

Konzert der Jungen Philharmonie

Nachdem sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) dazu gezwungen sah, die Konzerte des Frühjahrsprojektes abzusagen, soll das Sommerprojekt mit drei Konzerten definitiv realisiert werden. So wird das Nachwuchsorchester unter anderem am Freitag, 18. September, um 20 Uhr im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd konzertieren. Karten für das

weiter
  • 478 Leser

Außenbetrieb alleine reicht oft nicht

Corona-Auswirkungen Sudhaus, Lamm, Lummerland, Waldschenke: So unterschiedlich die Betriebe, so sehr gleichen sich die Probleme. Es gibt aber auch Hoffnung für die Gastronomen.

Heubach

Was tun, um der Gastronomie in Coronazeiten zu helfen? Der Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle hat kürzlich vorgeschlagen, die Sperrzeiten der Außengastronomie zu verlängern. Vielfach müsse diese bereits um 22 Uhr schließen, einige Gemeinden erlauben „den (lärmemissionsmäßig

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Vernetzung im Fokus

Innovation Kooperationen sind wichtig für Firmen und Unternehmen. Der IHK-Ausschuss stellt diese daher in den Mittelpunkt seiner jüngsten Zusammenkunft.

Heidenheim

Der Forschungs- und Innovationsausschuss der IHK tagte im Gründerzentrum DOCK 33. Dabei ging's um die Weiterentwicklung des ehemaligen WCM-Areals zum Leibniz-Campus der Stadt Heidenheim sowie den Wissens- und Technologietransfer in der Region. Zu Gast waren Vorstandsmitglieder der Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg.

Dass Unternehmen

weiter
  • 1
  • 396 Leser

Alles in reiner Hanfarbeit

Landwirtschaft Am vergangenen Sonntag haben Andreas Fuchs (l.) und Daniel Fritsche mit Florian Unser und Michael Beetz ihr Hanffeld in Eigenzell abgeerntet. Stängel für Stängel wurden die weiblichen Pflanzen mit der Gartenschere abgeschnitten und mit dem Traktor in die Scheune gefahren. Dort wird die ganze Ernte an Schnüren aufgehängt und getrocknet.

weiter
  • 5
  • 550 Leser

„Wir“ und die schönen Formen

Ausstellung Kunsthandwerk begleitet Festival Europäische Kirchenmusik.

Schwäbisch Gmünd. Aus „Ich & Wir“ wird „Wir“: Das ist die Begleitausstellung zum Festival Europäische Kirchenmusik. Seit vielen Jahren engagierten sich Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland dafür.

Diesmal greifen die Kunsthandwerkerinnen den Spannungsbogen zwischen Individualität und Gesellschaft auf und interpretieren

weiter

Vermisstenfälle und Enkeltricks auf der Ostalb

Lesen Der neue Ostalbkrimi von Anja Jantschik erscheint am 18. Juli. Bekannte Figuren kehren zurück – und auch die Region kommt nicht zu kurz.

Schwäbisch Gmünd

Klopfzeichen“ heißt er, der neue Krimi von Anja Jantschik, Autorin und freie Journalistin. Sie verspricht einen „typischen Jantschik“ in gewohnt humorvoller Manier. Bekannte Figuren kehren zurück, auch die Ostalb kommt nicht zu kurz.

Am Samstag, 18. Juli, erscheint „Klopfzeichen“, der neunte Krimi

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Ersatzlager des Kreisjugendrings

Aalen. Der Sommerurlaub muss selbst in Corona-Zeiten nicht ausfallen. Denn durch die Lockerungen des Landes ist es Trägern gestattet, eine Freizeit mit einer kleineren Gruppengröße anzubieten. Dazu gehört das Ersatzlager des Kreisjugendrings. Zusammen mit dem bisherigen ehrenamtlichen Betreuer-Team gibt es unter Beachtung der Hygienemaßnahmen

weiter
  • 628 Leser

Landrat übergibt Masken, Schutzbrillen und -overalls

Bevölkerungsschutz Als Zeichen des Danks für den ehrenamtlichen Einsatz während der Corona-Pandemie.

Aalen. Mund-Nasen-Schutz, FFP2-Masken, Schutzbrillen und Schutzoveralls haben Landrat Klaus Pavel, Kreisbrandmeister Otto Feil und Frank Abele vom Geschäftsbereich Brand- und Katastrophenschutz des Kreises an das DRK Aalen und Schwäbisch Gmünd, den Malteser Hilfsdienst und die Johanniter-Unfall-Hilfe übergeben.

Das Material wird ausschließlich

weiter
  • 5
  • 1649 Leser

Neues Feuerwehrhaus für Straßdorf

Sanierung Nach sieben Jahren Baustelle ist das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr in Straßdorf fertig saniert. 446 000 Euro hat der Umbau gekostet.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Das Straßdorfer Feuerwehrhaus erstrahlt nach den abgeschlossenen Sanierungsarbeiten in neuem Glanz. Die Fertigstellung verkündete Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Montag. Seit 2013 wurde das Feuerwehrhaus für 446 000 Euro und in mehreren Bauabschnitten erweitert, umgebaut und saniert. „Ich bin froh über die

weiter

Familie wohnt nun bei Verwandten

Brand Schwierige Suche nach der Ursache am ausgebrannten Wohnhaus am Kellerberg.

Lorch. Die letzten Glutnester waren am Sonntagabend gelöscht, an diesem Montag haben sich Kriminaltechniker am ausgebrannten Wohnhaus am Lorcher Kellerberg auf die Spurensuche gemacht.

Am Sonntag ist in Lorch ein Einfamilienhaus komplett nieder gebrannt.

Das Besitzerehepaar ist inzwischen aus dem Urlaub heimgekehrt und wird zusammen mit der 22

weiter
  • 5
  • 487 Leser

Der digitale Unternehmenstreff

Wirtschaftsförderung Der digitale und prominent besetzte Treff für Firmen war für die WiRO ein voller Erfolg.

Schwäbisch Gmünd Rund 130 Wirtschaftsakteure der Region sowie weitere Interessierte hatten sich für die von der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO organisierte Auftaktveranstaltung „UnternehmerTREFF digital“ zusammengefunden. WiRO-Aufsichtsratschef Landrat Klaus Pavel gab einen Impuls zur Wirtschaftslage in der Region

weiter
  • 215 Leser

Heubacher Schüler beschäftigen sich mit dem Klima

Bildung Preise des „Europäischen Wettbewerbs“ für Schülerinnen des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums.

Heubach. „EUnited – Europa verbindet“: Unter diesem Motto stand der „Europäische Wettbewerb“, der bereits zum 67. Mal auf Bundesebene ausgerichtet wurde. Schüler aller Klassenstufen waren dazu aufgerufen, simit Fragestellungen in Zusammenhang mit diesem Oberthema in Zeiten des Brexit und Corona zu beschäftigen. Es entstanden

weiter
  • 103 Leser

Worauf Bläse verzichtet

Bürgermeister Der künftige Landrat gibt mehrere Posten ab.

Schwäbisch Gmünd. Dass er auf den Vorsitz des Gmünder DRK-Kreisverbandes verzichtet, hat Dr. Joachim Bläse im GT-Gespräch bereits angekündigt. Gmünds Erster Bürgermeister hatte neben dem DRK-Vorsitz jedoch weitere Ehrenämter und Funktionen, die er als künftiger Landrat abgibt. Viele Funktionen seien mit dem Kreistagsmandat verbunden gewesen,

weiter
  • 3
  • 2010 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.51 Uhr: Auf der B29 bei Aalen kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag zu mehreren Überholmanövern und Abdrängversuchen. Zeugen hatten die Polizei verständigt, weil sie von einem Angriff der beiden Fahrzeuginsassen ausgingen. Nach einem Fluchtversuch vor der Polizei und aggressivem Verhalten, musste die Polizei Pfefferspray gegen

weiter
  • 5
  • 2447 Leser

Regionalsport (6)

Kickers holen Niko Dobros

Fußball, Oberliga Der Offensivspieler hat einen neuen Verein gefunden.

Die Stuttgarter Kickers haben Niko Dobros verpflichtet. Der 27-jährige Offensivspieler, dessen Vertrag beim VfR Aalen nicht verlängert wurde, geht damit künftig in der Oberliga auf Torejagd. „Ich hatte mehrere Anfragen, habe aber schnell gemerkt, dass die Kickers und ihr Konzept am besten zu mir passen“, sagt Dobros, der in der vergangenen

weiter
  • 3
  • 3506 Leser

Am zweiten Spieltag FCN – Essingen

Fußball, Verbandsliga Der Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison 2020/21 steht fest – mit Derbys als Höhepunkten.

Der Spielplan für die neue Verbandsliga-Saison 2020/21 steht fest. Am zweiten und dritten Spieltag kommt es zu Ostalb-Derbys. Am Samstag, 29. August empfängt Normannia Gmünd den TSV Essingen. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr. Nur vier Tage später, am Mittwoch, 2. September um 18 Uhr, spielt der TSV Essingen gegen die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

weiter
  • 111 Leser

Bastian Noth verlässt den VfR Aalen

Fußball, Regionalliga Der Teammanager sucht nach über zehn Jahren bei den Schwarz-Weißen eine neue Herausforderung.

„Wer den VfR Aalen kennt, kennt auch Bastian Noth.“ Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf bringt es treffend auf den Punkt: Der Regionalligist verliert mit dem 39-Jährigen einen Mann, der den Verein über ein Jahrzehnt lang geprägt hat. Der stets alles gegeben und sich mit „seinem“ VfR identifiziert hat. Und der eines der letzten

weiter
  • 1
  • 1723 Leser
Sport in Kürze

DJK Gmünd III sucht Trainer

Volleyball Die dritte Damenmannschaft der DJK Gmünd sucht für die kommende Saison einen neuen Trainer. Das junge Team geht in seine dritte Saison in der Bezirksliga Ost. Trainiert wird zwei Mal pro Woche. Interessenten sollen sich bei Sara Schembera (Mail: saraschembera@aol.com) melden.

weiter
  • 5
  • 217 Leser

FC Normannia: reichlich Bewerber und eine XL-Saison

Fußball, Verbandsliga Trainingsauftakt beim FC Normannia nach vier Monaten Pause – den Gmündern steht eine extralange Saison bevor.

Ein Probespieler war dabei am Montagabend beim Trainingsauftakt im Schwerzer: Joel Lansche (19), der zuletzt in der U19 des SSV Ulm gespielt hat. Der junge Defensivspieler wird wohl nicht der letzte Gast sein in dieser Vorbereitung.

Denn das Angebot auf dem Spielermarkt ist nach der Corona-Pause größer als sonst um die Jahreszeit –

weiter
  • 118 Leser

Max Banholzer führt die Spitze an

Motorsport Böbinger MH Racing-Team zurück in der Internationalen Supermoto DM.

Nach der langen Zwangspause ist das Böbinger MH Racing-Team um Marcus Haas wieder back on track. Nach den abgesagten Veranstaltungen in Harsewinkel, Großenhain, St. Wendel, Oschersleben und Schleiz konnte man endlich in die Saison 2020 der internationalen Supermoto-DM starten.

Gleich vier Fahrer in der S1-Klasse

Das erste Rennen war in Cheb. Gleich

weiter

Überregional (76)

46 Millionen für Pop-Art

Der weibliche Akt „Nude with Joyous Painting“ vom US-amerikanischen Pop-Art-Künstler Roy Lichtenstein (1923-1997) hat bei einer Online-Auktion rund 46 Millionen Dollar eingebracht, teilte das Auktionshaus Christie‘s mit. Es sei das teuerste Werk der Versteigerung gewesen. Anna Haifisch geehrt Anna Haifisch ist als beste deutschsprachige weiter
  • 105 Leser

Kalte Schulter für Facebook

Hunderte Firmen wollen wegen Hassreden und Fake News keine Werbung auf dem sozialen Netzwerk mehr schalten. Der Imageschaden für das US-Unternehmen ist gewaltig.
Sie wollen Facebook da treffen, wo es scheinbar am meisten wehtut: Bei den Werbeeinnahmen, die fast den gesamten Umsatz des sozialen Netzwerks ausmachen. Ziel ist, den US-Konzern zu einem anderen Umgang mit Hasskommentaren und Falschbehauptungen zu zwingen – vor allem im bevorstehenden, stark polarisierten US-Wahlkampf. Darum wollen mehr als 400 weiter

Al Capone soll Straftäter bei Gesprächen beruhigen

Ein Therapiehund soll in einigen Monaten tierische Hilfe in den Justizvollzugsanstalten leisten.
Welpe Al Capone hat nichts gemein mit seinem Namensvetter, dem US-amerikanischen Gangster aus den 1920er und 30er Jahren. „Aber er stammt aus einem A-Wurf und wir dachten, das passt“, sagt Sabine Kubinski, Hundeführerin des kleinen altdeutschen Schäferhunds. Al Capone wird in den nächsten Monaten zu einem besonderen Therapiebegleithund weiter

Anspruch auf Mietsenkung gefordert

Einzelhandel und Gastgewerbe fordern angesichts der coronabedingten Umsatzeinbrüche in vielen Innenstädten einen rechtlichen Anspruch auf Miet- und Pachtminderung für Betriebe. Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann sprach sich für schnelle Lösungen aus, um eine Pleitewelle zu verhindern. „Nach wie vor liegen vor allem die Kernbranchen der weiter
  • 179 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga, Relegation, Rückspiel FC Ingolstadt – 1. FC Nürnberg 3:1 (0:0) Tore: 1:0 Kutschke (53.), 2:0 Schröck (62.), 3:0 Krauße (66.), 3:1 Schleusener (90.+6). (Hinspiel 0:2 – Klassenerhalt für Nürnberg) AUSLANDSFUSSBALL England Norwich City – West Ham 0:4 (0:2) FC Watford – Newcastle Utd. 2:1 (0:1) FC Liverpool weiter
  • 142 Leser

Beachvolleyball Karla Borger in Titellaune

Die deutsche Meisterin Karla Borger (Stuttgart) und ihre erst 19 Jahre alte Partnerin Svenja Müller (Dortmund) haben die erstmals ausgespielte Beach- Liga gewonnen. Das kurzfristig neu zusammengestellte Duo setzte sich im Finale gegen Melanie Gernert (Berlin/Sarah Schulz (Gonsenheim) klar mit 2:0 (21:12, 21:13) durch. Das Turnier auf dem Gelände der weiter
  • 157 Leser

Beckmann mischt mit

Talent aus Hagen belohnt sich in Spielberg mit zwei Podestplätzen.
Formel-3-Fahrer David Beckmann aus Hagen hat sein erfolgreiches Wochenende in Spielberg mit dem zweiten Podestplatz im zweiten Rennen veredelt. Am Sonntag wurde der 20-Jährige vom Team Trident hinter den französichen Tagessieger Theo Pourchaire ( Team ART) und Logan Sargeant (USA/Prema) erneut Dritter. Bereits am Samstag hatte Beckmann das bei Halbzeit weiter
  • 151 Leser

Bewaffneter entkommt in den Wald

Ein 31-Jähriger kann bei einer Kontrolle flüchten. Der Mann hat eine Pistole und Pfeil und Bogen dabei.
Ein Bewaffneter hat am Sonntag in Oppenau im Schwarzwald Polizisten bedroht und ihnen die Waffen abgenommen. Anschließend flüchtete der 31-Jährige in einen Wald. Ein Großaufgebot mit Spezialkräften und Hubschrauber fahndete seither nach dem Mann. Die Polizei sperrte Straßen und rief die Menschen rund um Oppenau dazu auf, zu Hause zu bleiben. Es weiter

Bierkrug ohne Wiesn

Viele Münchner und Fans aus aller Welt wissen schon jetzt, dass sie vom 19. September bis 4. Oktober 2020 hundemäßig leiden werden: Das Oktoberfest findet wegen der Corona-Gefährdung nicht statt. Das Fest, zu dem sonst sechs Millionen Besucher kommen, wird in München nur durch einzelne Wiesn-Bruchstücke ersetzt: hier ein Kettenkarussell, dort weiter
Kommentar Mathias Puddig zu den Kanzlerkandidaturen der Parteien

Bloß nicht zu früh freuen

Worauf wartet Markus Söder eigentlich noch? Der „Spiegel“ würdigt ihn mit einer Titelstory, die ihm zwar nicht nur schmeichelt, wohl aber seine Bedeutung unterstreicht. Umfragen zufolge sehen die meisten Deutschen im CSU-Vorsitzenden einen geeigneten Regierungschef. Trotzdem bewirbt sich der bayerische Ministerpräsident nicht offensiv weiter
  • 100 Leser

Bulgarien Schwere Vorwürfe gegen Regierung

Inmitten der aufgeheizten politischen Stimmung in Bulgarien hat Präsident Rumen Radew die Regierung seines Landes wegen „mafiösen“ Gebarens in einer TV-Ansprache zum Rücktritt aufgefordert. Er unterstützte damit die seit Tagen andauernden regierungskritischen Proteste. Hintergrund sind Razzien in Radews Büros, für die er den konservativen weiter

Christos Kunst im Kleinformat

Sicherlich einfacher zu verpacken als das Original: Ein Modell des vom bulgarischen Künstler Christo 1995 verhüllten Reichstages zeigt derzeit das Würth Museum im elsässischen Erstein, Frankreich. Foto: Patrick Hertzog/afp weiter

Corona Erneut Demo gegen Auflagen

Einige hundert Menschen haben am Samstag in Stuttgart wieder gegen die Beschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie und für die Wahrung der Grundrechte demonstriert. Die von der Initiative „Querdenken 711“ organisierte Veranstaltung im Unteren Schlossgarten trug den Titel „Fest für Frieden und Freiheit“. Zuvor weiter

Corona: Hält Immunität nur kurz an?

Münchner Patienten zeigen starken Rückgang an Antikörpern. Für einen Langzeit-Schutz ist das kein gutes Zeichen.
Neue Untersuchungen von genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang anhaltende Immunität und damit auch auf eine lange Wirksamkeit einer möglichen Impfung. Bluttests der ersten Corona-Patienten in Deutschland, die Ende Januar in München-Schwabing behandelt wurden, zeigten ein deutliches Absinken der Zahl neutralisierender Antikörper weiter

Der Komet „Neowise“ am Nachthimmel

Der Komet Neowise, fotografiert vom Aasrücken zwischen Hohenstaufen und Rechberg im Kreis Göppingen. Nach Sonnenuntergang ist er zurzeit am nördlichen Sternenhimmel zu sehen. Alle 5000 bis 7000 Jahre kommt der Komet der Erde so nahe, dass man ihn mit bloßem Auge am Himmel ausmachen kann. Am 23. Juli beträgt seine Entfernung zur Erde „nur“ weiter

Der verleugnete Völkermord

25 Jahre liegt das Massaker an 8000 Muslimen zurück. In der Republik Srpska haben jedoch „alternative Fakten“ Konjunktur.
Wenn Emir Suljagi? aus seinem Bürofenster schaut, tauchen wieder die Bilder aus dem Juli 1995 auf. Damals standen auf der Terrasse eines Nachbargebäudes Männer zusammengepfercht, die kurze Zeit später in Massenexekutionen ermordet wurden. Suljagi? hat die Massengewalt in Ostbosnien überlebt. Er ist heute Direktor der Gedenkstätte in Poto?ari, weiter

Die Deutschen haben einen Favoriten

Geht es nach den Umfragen, könnte Markus Söder alle Konkurrenten schlagen. Doch der CSU-Chef ziert sich. Die anderen Parteien wollen sich auch nicht zu früh festlegen.
Die Parteien würden die Frage, wer Angela Merkel ins Kanzleramt folgt, am liebsten vertagen. Doch eine Umfrage des ZDF-Politbarometers hat den Gedankenspielen über die Kanzlerkandidaturen am Wochenende neues Feuer gegeben. Immer mehr Deutsche können sich demnach gut vorstellen, CSU-Chef Markus Söder zum Kanzler zu wählen. Fast zwei Drittel der weiter
Leitartikel Elisabeth Zoll zu Israels Annexionsplänen

Doppelte Standards

Nicht so schnell und möglicherweise nicht so umfassend will Israels Regierungschef Netanjahu die Annexion von Teilen des Westjordanlandes umsetzen. Als Drohung bleibt der von den USA genehmigte Plan auf dem Tisch. Er führt tiefer in die Sackgasse Nahost. Mit der anvisierten Annexion palästinensischer Gebiete bricht Israel Völkerrecht. Die Weltgemeinschaft weiter

Ehrenmitglied Kerber

Angelique Kerber ist zum Ehrenmitglied des Deutschen Tennis Bundes (DTB) ernannt worden. Die dreimalige Grand- Slam-Siegerin aus Kiel erhält die Auszeichnung aufgrund ihrer „herausragenden Verdienste für den deutschen Tennissport“ – wie vor ihr unter anderem bereits Steffi Graf oder Boris Becker. Alba Berlin holt Olinde Der deutsche weiter
  • 143 Leser

Ein einsames Rennen

Nach einem Totalausfall bei Ferrari fährt Lewis Hamilton beim zweiten Geisterrenen souverän zum ersten Saisonsieg. Zwischen Sebastian Vettel und seinem Teamkollegen Charles Leclerc droht neuer Ärger.
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis der Steiermark gewonnen. Der Mercedes-Pilot aus Großbritannien verwies bei seinem 85. Grand-Prix-Sieg seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas und den Niederländer Max Verstappen im Red Bull auf die Plätze. „Ich bin so beeindruckt, das war ein fantastischer Job, Jungs“, funkte weiter
  • 203 Leser

Eine Wolke aus Saharastaub namens „Godzilla“

Satelliten-Daten zeigen die ungewöhnliche Ausdehnung einer Wolke aus Saharastaub bei der Reise über den Atlantik. Die gigantische Staubwolke namens „Godzilla“ erreichte Ende Juni die Karibik und die USA. Dieses Jahr sei die Staubkonzentration ungewöhnlich dicht gewesen und die Wolke habe etwa 8000 Kilometer zurückgelegt, so die Weltraumorganisation weiter

Elf Menschen ertrinken

Tragisches Ende eines missglückten Rettungsversuchs.
In Ägypten sind elf Menschen nach Medienberichten ertrunken, als sie versuchten, einen badenden Jungen aus dem Mittelmeer zu retten. Die Behörden ordneten anschließend die Schließung des Strandes in Alexandria an. Wie die Tourismusbehörde mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Freitag. Als ein Kind im Meer zu ertrinken drohte, seien mehrere weiter

England trauert um Jack Charlton

Er war Weltmeister 1966 und eine Fußball-Legende bei Leeds United. Nun ist Jack Charlton, 85, nach langer Krankheit am Freitag gestorben. Das gab sein ehemaliger Verein am Samstag bekannt. Leeds war die einzige Station in der Karriere des Nationalverteidigers. In 23 Jahren spielte der ältere Bruder von Mittelfeld- und Sturmstar Sir Bobby Charlton, weiter
  • 187 Leser

Ermittlungen zur Randale in Stuttgart lösen Empörung aus

Polizei wehrt sich gegen Vorwurf, sie betreibe „Stammbaumforschung“ bei Verdächtigen, um einen Migrationshintergrund zu erfassen.
Polizeiliche Ermittlungen zu Tatverdächtigen der Stuttgarter Randalenacht haben am Sonntag heftige politische Debatten ausgelöst: Polizei und Innenministerium wiesen einen Zeitungsbericht zurück, die Ermittler stellten „Stammbaumforschung“ an. Stuttgarts Polizeipräsident Franz Lutz soll am Donnerstag im Gemeinderat angekündigt haben, weiter

Fans müssen sich gedulden

Die neue Saison in Deutschlands höchster Liga startet nicht vor November. Mit der Lizenzvergabe bekamen alle 14 Klubs Planungssicherheit. Offene Fragen bleiben.
Für den verspäteten Saisonstart frühestens Anfang November haben alle 14 Klubs der Deutschen Eishockey Liga trotz des umstrittenen erforderlichen Gehaltsverzichts die Lizenz erhalten. Die DEL veröffentlichte ihr Prüfungsergebnis für die mit einem leicht veränderten Playoff-Format um mindestens sechs Wochen nach hinten verschobene Spielzeit, hinter weiter
  • 187 Leser

Gareth Bale: Nickerchen auf der Bank?

Stürmerstar aus Wales zeigt deutlich, was er von Trainer Zidanes Nichtberücksichtigung hält, und provoziert damit.
Angreifer Gareth Bale hat mit einer weiteren Brüskierung des Trainers seinen Abgang vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid forciert. Statt den 2:0-Erfolg der „Königlichen“ gegen Deportivo Alaves aufmerksam von der Bank aus zu verfolgen, zog sich der Waliser minutenlang seine Schutzmaske für Mund und Nase über die Augen und weiter
  • 146 Leser

Gedächtnis der Gesellschaft

Geschichte von unten: Im Deutschen Tagebucharchiv im badischen Emmendingen werden persönliche Aufzeichnungen aus 250 Jahren gesammelt.
Tagebücher erzählen Geschichten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie mit Stift oder Feder, Kuli oder Tinte, auf Bütten- oder Toilettenpapier, einer Morserolle oder einem Tabakkarton geschrieben sind. Rund 20 000 unveröffentlichte Tagebücher, Erinnerungen und Briefsammlungen aus dem deutschen Sprachraum hat das Deutsche Tagebucharchiv in weiter
  • 107 Leser
Grün-schwarzer Streit

Geld auch für Frühstarter?

Kultusministerin Eisenmann stellt sich hinter die Forderungen der Kommunalverbände – und damit gegen Finanzministerin Sitzmann.
Mit rund 100 Millionen Euro pro Jahr bezuschusst das Land bislang Schulbauprojekte, förderfähig sind Um-, Neu- und Erweiterungsbauten. In das Programm soll nun auch die Förderung von Sanierungsmaßnahmen aufgenommen werden. Im Haushalt stehen dafür ebenfalls 100 Millionen Euro bereit. Doch die Neufassung der Verwaltungsvorschrift, angekündigt bis weiter

Hagia Sophia Papst spricht von großem Schmerz

Papst Franziskus hat sich überraschend zur Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee geäußert. Wenn er an das Wahrzeichen in Istanbul denke, empfinde er „großen Schmerz“, sagte er am Sonntag. Das Oberste Verwaltungsgericht in der Türkei hatte am Freitag den Status des berühmten Bauwerks als Museum aufgehoben. Präsident Erdogan unterzeichnete weiter

Heftige Kritik an Russland und China

Syrien-Hilfe wird auf Druck Moskaus und Pekings eingeschränkt.
Nach der Entscheidung des UN-Sicherheitsrates, nur noch eine reduzierte Hilfe für Notleidende in Nordsyrien zuzulassen, wächst die Kritik an Russland und China. Beide hatten eine weitergehende Lösung blockiert, weil sie Staatschef Baschar al-Assad unterstützen. „Russland und China haben auf menschenverachtende Weise geopolitische Interessen weiter

Hermann will schnelle Korrektur

Die härteren Sanktionen bei Verstößen gegen Tempolimits sollen bleiben, sagt der Minister von den Grünen.
Im Streit um die fehlerhafte Novelle der Straßenverkehrsordnung ist Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) strikt gegen eine Abkehr von schärferen Sanktionen. „Die grüne Seite steht da völlig klar: Wir wollen eine schnelle formale rechtliche Korrektur ohne Änderungen der beschlossenen Maßnahmen“, sagte er. Hermann koordiniert bei weiter

In letzter Sekunde aus dem Sarg geklettert

Fast hätte sich der Club wieder einmal zum „Deppen“ gemacht. Doch das Tor von Joker Fabian Schleusener zum 1:3 reicht, um den Abstieg in die Dritte Liga zu verhindern.
Die Tränen von Michael Wiesinger waren bereits getrocknet, seine Stimme aber bebte immer noch, als er sich am Ende eines irrwitzigen Abends auf höhere Kräfte berief. Der 1. FC Nürnberg, sagte der Zwei-Spiele-Trainer nach einer atemraubenden Rettung in beinahe letzter Sekunde, könne sich „beim Fußballgott bedanken, dass er uns noch einmal weiter
  • 169 Leser

Israel Demos gegen Corona-Politik

Tausende von Israelis haben am Samstagabend in Tel Aviv gegen die Finanzpolitik der Regierung von Benjamin Netanjahu in der Corona-Krise demonstriert. Es kam zu gewaltsamen Konfrontationen mit der Polizei. Zwölf Demonstranten wurden laut Polizei festgenommen. Mit der Kundgebung wollten vor allem selbstständige Israelis auf ihre finanziellen Schwierigkeiten weiter

Japan Besucher plündern Ausstellung

Eine Kunstausstellung in der japanischen Hauptstadt Tokio hat ihre Gäste zum „Diebstahl“ von Kunstwerken aufgefordert und ist daraufhin binnen weniger Minuten von hunderten Menschen ausgeräumt worden. Ziel der Aktion am Donnerstag sei es gewesen, die Beziehung zwischen Künstler und Besucher zu verändern, sagte Veranstalter Tota Hasegawa. weiter
  • 106 Leser
Busreise trotz Corona

Jungfernfahrt mit Masken

Zum ersten Mal nach vier Monaten findet wieder eine Kultur-Tagesfahrt statt. Erst seit kurzem sind touristische Bustouren wieder möglich. Die Gäste wissen diese Abwechslung zu schätzen.
Busfahrer Lothar Peter und Reiseleiter Bernhard Haudeck haben die gleiche Frage, als sie sich beide durch Zufall bei der gleichen Busreise wieder treffen: Ist das jetzt ein schlechtes Omen? Es ist die erste Kultur-Tagesfahrt der Hapag-Lloyd Reisen in Zeiten von Corona. Zuletzt sahen sich die Männer am 13. März, bei ihrer gemeinsam letzten Fahrt, kurz weiter
Börsenparkett

Kein Einbruch in Sicht

Kriegt Corona die Börsen noch mal klein?“, fragt Ulrich Kater Chef-Volkswirt der DekaBank. Er sieht zwar Sorgen auch bei den Börsianern wegen der dramatisch steigenden Infektionszahlen in den USA. Aber die Ignoranz des US-Präsidenten treibt die Börsianer bislang nicht wirklich um. Aber zunehmende Beschränkungen in den USA werden wohl unvermeidbar. weiter
  • 169 Leser

Keller hofft auf Tests

DFB-Präsident will so schnell wie möglich wieder volle Stadien.
Für Fritz Keller ist eine zeitnahe Rückkehr der Zuschauer in die Stadien der Fußball-Bundesliga unabdingbar. „Wir müssen alles daran setzen, dass wir wieder Zuschauer in die Stadien reinkriegen“, sagte der DFB-Präsident im SWR. Er und der Verband seien deshalb im regelmäßigen Austausch mit dem Gesundheitsminister und der Bundesregierung. weiter
  • 166 Leser

Klage gegen Alno-Vorstand

Im Zuge der Aufarbeitung der Alno-Pleite klagt Insolvenzverwalter Martin Hörmann nun gegen frühere Vorstände des Küchenbauers. Die Prüfung der Haftungsansprüche sei weitgehend abgeschlossen, sagte sein Sprecher. Um wen es sich handelt und wie hoch die geltend gemachten Ansprüche sind, sagte er nicht. Brandgefahr gemeldet Die Deutsche Post hat weiter
  • 126 Leser
Präsidentschaftswahl

Knapper Wahlausgang

Trotz Ungewissheit spricht Präsident Duda bereits vom Sieg.
Trotz eines ungewissen Ausgangs der Stichwahl um das Präsidentenamt in Polen hat Staatsoberhaupt Andrzej Duda noch am Sonntagabend von einem „Sieg, momentan noch nach Prognosen“ gesprochen. Erste Prognosen deuten auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Duda und seinem oppositionellen Herausforderer Rafal Trzaskowski hin. Demnach entfielen weiter
Querpass

Kostspielige Familienfeier

Die Familie hat einen hohen Stellenwert beim 1. FC Heidenheim. Nicht umsonst betont der Fußballverein in seinem Leitbild die familiäre Atmosphäre, und auch die Langzeit-Engagements von Trainer Frank Schmidt (13 Jahre) und Stammspieler Marc Schnatterer (12 Jahre) zeugen davon. Am vorläufigen Höhepunkt seiner Erfolgsgeschichte hat es der Bundesliga-Relegationsteilnehmer weiter
  • 276 Leser

Ladendieb Ladenbesitzerin hängt sich an Auto

Prellungen und Schürfwunden zog sich eine Hofladenbesitzerin in Langenargen am Bodensee zu, die sich am Auto eines flüchtenden Diebes festhielt. Der Mann hatte sich ins Büro des Ladens geschlichen und Geld genommen. Als die Inhaberin ihn ertappte, ließ er seine Beute zurück, lief zum Auto und fuhr los. Die 52-Jährige hielt sich an der geöffneten weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Nelson Müller Der TV-Koch und Gastronom (41) sieht in der aktuellen Rassismusdebatte auch die Gefahr einer dauerhaften Opferrolle für Schwarze in Deutschland. „Ich glaube auch, dass es wichtig ist, in die Vergangenheit zurückzugehen, den Kolonialismus aufzuarbeiten, aber ich glaube gleichzeitig, dass es die Gefahr gibt, dass dunkle Menschen weiter
  • 118 Leser

Löschschaum stoppt Schumacher

Ein hochgehender Feuerlöscher in seinem Auto hat die Hoffnungen von Mick Schumacher auf den ersten Podestplatz in der Formel-2-Saison frühzeitig zerstört. Bei Halbzeit des zweiten Rennens in Spielberg am Sonntag war das Cockpit des Rennwagens von Schumacher, der sich auf Platz drei vorgearbeitet hatte, auf einmal über und über mit Löschschaum weiter
  • 154 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer: 1 598 576; 100 000 EUR auf die Losnummer: 2 526 420; 50 000 EUR auf die Losnummer: 2 592 947; 10 000 EUR auf die Losnummer: 2 910 246; Je 1000 EUR auf die Endziffern 077, 425; Je 200 EUR auf die Endziffern 20, 46, 86. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale weiter

Macheten-Angriff Ex-Partner der Freundin verletzt

Ein 43-Jähriger hat in Lahr den Ex-Partner seiner Freundin mit einer Machete verletzt. Während die Frau und der 88 Jahre alte Verletzte aus dem Gebäude fliehen konnten, blieb der mutmaßliche Angreifer in der Wohnung. Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückte an. Der Angreifer ließ sich schließlich festnehmen. Das Opfer weiter

Mehr als 15 000 Stellen fallen weg

Der Autobauer schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Auch Jobs in der Produktion sind gefährdet.
Der Autobauer Daimler muss wegen der Corona-Krise noch stärker sparen und will nun deutlich mehr Stellen streichen als bisher bekannt. Zudem schließt der Konzern auch betriebsbedingte Kündigungen nicht mehr aus. Personalvorstand Wilfried Porth nennt zwar keine konkrete Zahl an Arbeitsplätzen, die wegfallen sollen. Die bisher in der Öffentlichkeit weiter
  • 141 Leser

Mehr Beteiligungen

Peter Altmaier kann sich Unterstützung weiterer Firmen vorstellen.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kann sich vorstellen, dass der Staat sich nach der Lufthansa noch an weiteren von der Corona-Krise schwer getroffenen Unternehmen beteiligt. „Wir reden wahrscheinlich über einige dutzend Fälle“, sagte Altmaier. „In dieser sehr begrenzten Zahl der Fälle werden wir die Möglichkeiten weiter
  • 135 Leser

Mittelstand Mit Innovationen gegen die Krise

Viele Mittelständler in Deutschland haben mit Innovationen auf die Pandemie reagiert. Gut ein Viertel der Unternehmen habe neue Produkte eingeführt oder Prozesse neu aufgestellt, 16 Prozent planen entsprechende Schritte. Das geht aus einer Befragung der Förderbank KfW unter 3000 Unternehmen hervor. „Die mittelständischen Unternehmen in Deutschland weiter
  • 144 Leser
Klick mal rein

Naturpark-Augenblicke: Entdeckertour am Computer

Im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord finden sich viele markante Aussichtspunkte mit Ausblicken bis zu Alb, Vogesen oder Alpen. 16 dieser Aussichtspunkte von Altensteig bis Wildberg lassen sich online schon erkunden, 20 werden es diesen Sommer noch. 360-Grad-Luftbildaufnahmen und hochauflösende Panoramabilder helfen bei der virtuellen Entdeckertour: weiter

Österreich Linzer ASK feuert Valérien Ismaël

Der österreichische Fußball-Erstligist Linzer ASK hat sich vom französischen Trainer Valérien Ismaël, 44, getrennt, der erst seit Juli 2019 im Amt war. Wahrscheinlicher Hintergrund: Ärger nach dem Verstoß gegen Hygieneregeln im Training und vier Punkte Abzug in der Meisterrunde (Platz vier). Für den früheren Bayern-Profi kommt Dominik Thalhammer, weiter
  • 157 Leser

Party-Ärger auf Mallorca

Video von feiernden Deutschen löst Empörung aus.
Hunderte Urlauber aus Deutschland sollen am Ballermann auf Mallorca Party gemacht haben, ohne sich um die derzeit in Spanien geltenden Corona-Regeln zu scheren. Auf einem am Samstag veröffentlichten Video der „Mallorca Zeitung“ ist zu sehen, wie die Menschen am Freitagabend auf der berühmten „Bierstraße“ im dichten Gedränge weiter

Schultz trainiert St. Pauli

Der FC St. Pauli geht mit Timo Schultz als Trainer in die neue Zweitligasaison. Der 42-Jährige, der bereits seit 15 Jahren als Spieler und Coach im Verein tätig ist, erhält einen Vertrag bis Juni 2022 und folgt auf Jos Luhukay, der nach enttäuschender Saison vorzeitig gehen musste. Zwei Treffer vom Punkt Cristiano Ronaldo bewahrte Juventus Turin weiter
  • 145 Leser

Spanien Arturo Vidal lässt Barcelona hoffen

Verfolger FC Barcelona hält in der Primera Division den Druck auf Spitzenreiter Real Madrid hoch. Barça gewann zum Auftakt des drittletzten Spieltags 1:0 bei Real Valladolid und verkürzte den Rückstand vorerst auf einen Punkt. Der frühere Bayern-Profi Arturo Vidal traf (15.). Allerdings verletzte sich Antoine Griezmann am Oberschenkel. Der Franzose weiter
  • 138 Leser

Sperrung verlängert

Abnahme der umgebauten Strecke verzögert sich.
Die Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Aulendorf und Ravensburg wird um eine Woche verlängert. Das teilte die Bahn am Samstag mit. Grund seien „kurzfristige Verzögerungen“ bei den Prüfungen vor Wiederaufnahme des Zugverkehrs. Die Bahn entschuldige sich bei den Fahrgästen für die Unannehmlichkeiten, hieß es weiter. Der Schienenersatzverkehr weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Fußball Der 1. FC Nürnberg bleibt in der 2. Bundesliga – aber wie: In der Nachspielzeit erzielte Fabian Schleusener das 1:3 gegen Ingolstadt nach einem 2:0 im Hinspiel der Relegation. Formel 1 Nächste Blamage für Sebastian Vettel: In Spielberg schied der Ferrari-Pilot nach einem Crash mit Teamkollege Charles Leclerc aus. weiter

Staatstheater Vorwürfe gegen Mitarbeiter

Theaterintendant Peter Spuhler hat einen leitenden Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters nach Belästigungsvorwürfen mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies teilten Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) und Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Freitagabend mit. Damit signalisiere das Theater, dass weiter

Star Trek machte ihn weltberühmt

Er war Mitglied der Royal Shakespeare Company und spielt Captain Picard. Patrick Stewart wird 80.
Seine berühmteste Rolle war für Patrick Stewart zugleich Segen und Fluch. Als erster britischer Schauspieler war er Teil einer „Star Trek“-Crew. Der Part als Captain Jean-Luc Picard in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ machte ihn weltberühmt. Aber er begrenzte für lange Zeit auch die Rollen, die weiter
  • 122 Leser

Straferlass Trump schützt seinen Berater

US-Präsident Donald Trump hat seinem langjährigen Vertrauten Roger Stone die Gefängnisstrafe erlassen. Der 67-Jährige sei nun „ein freier Mann“, erklärte das Weiße Haus. Stone war im Februar wegen seiner Rolle in der Russland-Affäre zu einer Freiheitsstrafe von 40 Monaten verurteilt worden und sollte diese jetzt antreten. In dem veröffentlichten weiter

Studenten droht Ausweisung

Präsident Trump setzt Hochschulen unter Druck. Sie sollen sich von ausländischen Studierenden trennen. Als Vorwand dient die Corona-Pandemie.
Teddy Lange sagt von sich, er sei jemand, der immer den Kopf hoch halte. Vor wenigen Tagen wurde die Welt des 26-Jährigen aus Bremen dann aber doch aus den Angeln gehoben. Lange studiert Public Policy an der US-Eliteuniversität Harvard im Bostoner Vorort Cambridge. Die Hochschule will – wie einige andere in den USA auch – im Herbstsemester weiter

Süße Versuchung

Dirk Nowitzki macht jetzt in Cookies: Der Ex-Basketballer investiert einen unbekannten Betrag ins US-Unternehmen Tiff‘s Treats, das warme Kekse auf Bestellung liefert. Zur Expansion sammelte die Firma jetzt 15 Millionen Dollar. Foto: A. Arnold/dpa weiter
  • 137 Leser

Teamplayer und einsamer Melancholiker

Brad Mehldau veröffentlicht fast zeitgleich zwei neue Platten: Eine mit Band und eine Solo-Suite.
Mit unzähligen Alben als Solist, Band-Frontmann oder Teamplayer und auch als Live-Musiker hat Brad Mehldau den Piano-Jazz in den vergangenen 25 Jahren auf eine höhere Stufe gehoben. Seine enorme Bandbreite beweist der 1970 in Jacksonville/Florida geborene Künstler auch auf zwei fast zeitgleich erscheinenden neuen Alben. Sie zeigen den mit weiter

Terrorismus Eine Million Euro für Angehörige

Die Hinterbliebenen der Opfer des Terroranschlags von Hanau haben von der Bundesregierung bislang rund eine Million Euro erhalten. An die Angehörigen seien bislang insgesamt 1,09 Millionen Euro an Härteleistungen ausgezahlt worden, teilte das Bundesjustizministerium auf Anfrage der Zeitungen der Funke Mediengruppe mit. An die Hinterbliebenen des rechtsextremen weiter

Tesla 10 500 Mitarbeiter für neues Werk

Der US-Elektroautobauer Tesla rechnet für seine geplante erste Fabrik in Europa nahe Berlin vorerst mit bis zu 10 500 Mitarbeitern im Schichtbetrieb. In einer Schicht sollen nach Informationen aus Branchenkreisen bis zu 3500 Beschäftigte arbeiten, vorgesehen ist ein Drei-Schicht-Betrieb. Derzeit sucht das Unternehmen noch Fachkräfte. In Grünheide weiter
  • 129 Leser

Tödlicher Sturz

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist im Kreis Rottweil tot neben seiner Maschine gefunden worden. Was zum Sturz und Tod des Zweiradfahrers führte, ist noch unklar. Ein Notarzt konnte nicht mehr helfen. Badeunfall im Bodensee Eine 72-Jährige ist nach einem Badeunfall im Bodensee vor Uhldingen-Mühlhofen gestorben. Ein Ehepaar hatte die Bewusstlose weiter

Trauer um die Opfer von Srebrenica

Auf dem Friedhof der Gedenkstätte Potocari bei Srebrenica (Bosnien-Herzegowina) trauert eine Frau. Angehörige und Politiker aus aller Welt haben am Samstag (wegen der Corona-Pandemie weitgehend per Video) des Massakers von Srebrenica vor 25 Jahren gedacht. 8000 muslimische Männer waren 1995 von serbischen Truppen ermordet worden. Foto: Kemal Softic/AP/dpa weiter
Kommentar Axel Habermehl zum Streit um „Ahnenforschung“

Überhitzte Debatte

Eine angebliche Äußerung, die es vielleicht nie gab, ein bisschen Halbwissen zur Strafprozessordnung, ein paar empörte Schlagworte auf Twitter: Das reicht also schon, um die Gemüter an einem Julisonntag in Deutschland bis nahe an den Kochpunkt zu erhitzen. Die Debatte um angebliche „Stammbaumforschung“ der Stuttgarter Polizei an Tatverdächtigen weiter

Unfall Campingbus rutscht in Kanal

Beim Campen ist der Bus eines jungen Paares mitten in der Nacht ins Wasser gerutscht. Die 22-jährige Frau starb, ihr gleichaltriger Lebensgefährte konnte sich retten. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden ihr Fahrzeug auf der Rheininsel Korsika im Landkreis Karlsruhe am Ufer eines Kanals geparkt. Dort rutschte es den Hang hinab und versank fast weiter

US-Präsident Trump zeigt sich bedeckt

US-Präsident stand wegen bisherigen Verzichts auf Gesichtsmaske in der Kritik
US-Präsident Donald Trump hat sich erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie mit einer Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit gezeigt. Bei einem Termin im Walter-Reed-Militärkrankenhaus nahe Washington trug er einen Mund-Nasen-Schutz. Bisher hatte er sich beharrlich geweigert, bei seinen öffentlichen Auftritten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Medienberichten weiter

Uwe Hück mischt die SPD auf

Dem 58-Jährigen wird es zu eng in Pforzheim. In seiner Partei hat er aber nicht nur Freunde.
Wenn Uwe Hück sich einmischt, dann richtig. In die Pforzheimer SPD ist der frühereThaibox-Europameister und Porsche-Betriebsratschef so heftig hineingerauscht, dass der Kreisverband auseinanderzufliegen droht. Fast zwei Dutzend langjährige Mitglieder haben nach Monaten der Scharmützel einen offenen Brief als viertelseitige Anzeige in der „Pforzheimer weiter

Viele Freiwillige für Tübinger Impfstoff

4000 Freiwillige haben sich in der Tübinger Universitätsklinik für die Studie zum Corona-Impfstoff der Firma Curevac gemeldet. „Wir sind in einer Luxuslage wie noch bei keiner klinischen Studie. Sonst müssen wir um Probanden ringen“, sagte Studienleiter Peter Kremsner. Mitte Juni hatte eine klinische Studie begonnen, um den Impfstoff weiter
Hintergrund

Wie Facebook Geld verdient

Das Geschäftsmodell von Facebook basiert fast vollständig, nämlich zu 98 Prozent, auf Werbeeinnahmen. Das besondere: Facebook sammelt und analysiert Daten seiner Nutzer, um ihnen zielgerichtet Werbung anzeigen zu können, erklärt Julian Jaursch, Digitalexperte bei der Stiftung Neue Verantwortung in Berlin. Abgegriffen werden die Daten sowohl auf weiter
  • 105 Leser

Zwischen Zuversicht und Bangen

Der Sportgerichtshof Cas gibt diesen Montag bekannt, ob die Uefa-Sperre für die Königsklasse rechtens war.
Pep Guardiola gibt sich alle Mühe, vor dem wegweisenden Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs Cas über den Königsklassen-Bann für Manchester City Optimismus zu verbreiten. „Ich bin für Montag so zuversichtlich, weil ich die Argumente des Klubs kenne, höre und sehe“, sagte der frühere Bayern-Coach. Am Samstag durfte er sich weiter
  • 182 Leser

Zwölfjähriger stellt Dieb am Strand

Ein Mann will sich mit einem Portemonnaie aus dem Staub machen. Das verhindert ein Junge.
Der Sommerurlaub auf Borkum ist für den zwölfjährigen Willi aus Wiesbaden sehr aufregend geworden. Mutig verfolgte er an der Strandpromenade einen Dieb und half der Polizei, ihn zu stellen. Tatort war eine Trampolinanlage auf der Nordsee-Insel. Die Polizei lobte Willis Einsatz per Pressemitteilung. Der Junge erinnert sich zwei Tage danach noch gut weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu den Bauplänen am Salvator in Schwäbisch Gmünd:

„Modepark“, „Mörikepark“, „Gleispark“ – alle drei vom ursprünglichen Wortsinn „Park“ weit entfernt. „Treppengarten“, „Wohngärten“ – versiegelte Steinflächen und große Wohnblocks sind keine Gärten. Ein Investor nennt sich selber „Visionär“. Ich denke, dass ein Investor Geld investiert, um es zu vermehren, das bedeutet,

weiter
Lesermeinung

Zu: „1000 Kostenlose Tablets für Schüler“:

Dass wir mit Digitalisierung weit hinten sind, ist seit Corona und Home-Schooling so richtig klar. Dass dringend was getan werden muss, ist keine Frage. Doch in aller Eile getroffene Entscheidungen sollten eventuell nochmals überdacht werden. Wie der Plan der Stadt Aalen, 1000 iPads zu beschaffen. Ist man denn gut beraten, wenn man sich in die Abhängigkeit

weiter
Lesermeinung

Zur Schätteretrasse:

Wäre neben den vorhandenen Radwegen vom Kochertal auf das Härtsfeld unbedingt ein weiterer erforderlich, dann könnte der Ausbau der Schätteretrasse eine Option sein. Nur: Man braucht keinen weiteren Aufstieg, es gibt genug! Nun gibt es Leute, die nachdrücklich und mit Hinweis auf die „angenehm leichte Steigung“ des Trassenabschnitts Parkplatz

weiter
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Zeichen gegen Rassismus“ vom 7. Juli:

Der Oberbürgermeister Ellwangens und einige Mitglieder aus dem Gemeinderat stellen sich vorne hin und kokettieren unter der Flagge, die eine alles andere ausschließende, diskriminierende Parole schreit: „Schwarze Leben zählen“. Es sei ein Bekenntnis gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus. Diese Parole schließt offensichtlich Menschen

weiter
  • 4
  • 965 Leser